Bundespräsident Joachim Gauck hat während seiner Amtszeit schon sehr viel Unsinn gesagt. Vieles davon war geprägt von einer offensichtlichen Ablehnung den Deutschen gegenüber. So kommt auch in seiner Weihnachtsansprache 2016 – die am ersten Weihnachtstag im Fernsehen gezeigt wurde – wieder zum Ausdruck, wes Geistes Kind dieser Mann ist.

(Von L.S.Gabriel)

Unter Bezugnahme auf das islamische Massaker in Berlin nur wenige Tage vor Weihnachten, schafft er es, offenbar völlig in seiner realitätsfernen Blase aus zwanghafter Gutmenschlichkeit gefangen, im unsagbaren Leid, das der Dschihadist Anis Amri verursachte, als er mit einem LKW in einen Menschenmenge fuhr, etwas Positives zu erkennen.

Gauck macht zwar Angst, Ohnmacht und Wut in der Bevölkerung aus, die wohl nicht einmal er übersehen konnte, aber nicht nur das. Scheinbar völlig entrückt der Realität sieht er das Gute im islamischen Hass und sagt:

Wir sind vielmehr zusammengerückt als Gemeinschaft derer, die die Mitmenschlichkeit verteidigen. Ganz unterschiedliche Menschen haben einander gesucht, haben einander gestärkt, haben einander Wärme und Nähe gegeben. Konfrontiert mit dem mörderischen Hass haben sie ihr Ja zum friedlichen und menschenfreundlichen Miteinander bekräftigt – ihr Ja zum Leben.

Es hätten zwar alle gewusst, dass Deutschland von solchen Terroranschlägen nicht verschont bleiben würde, aber die vielen Toten und Verletzten würden dann doch erschrecken und verstören, so Gauck. Man dürfe zwar nicht auf eine politische Auseinandersetzung in der Flüchtlingspolitik verzichten, räumt er ein, aber… :

… gerade in Zeiten terroristischer Attacken sollten wir die Gräben in unserer Gesellschaft nicht vertiefen, weder Gruppen pauschal zu Verdächtigen noch Politiker pauschal zu Schuldigen erklären.

Wir sollten das Augenmaß bewahren und die Achtung vor dem politischen Gegner. Und wir sollten uns gerade in diesen Tagen besinnen auf das, was Weihnachten ausmacht und über die Christen hinaus Teil unserer Kultur geworden ist.

Er gibt nicht nur zu, dass diese Regierung mit derartigem gerechnet und die Toten billigend in Kauf genommen hat. Dieser Mann hat die Chuzpe, das Leid der wirklich traumatisierten Verletzten und Hinterbliebenen in eine positive Umkehr zu bringen, weil dadurch ein Haufen Dummköpfe sich zum Kerzenaufstellen und gemeinsamen Singen mit Eindringlingen zusammengefunden hatten. Wir sollen das Augenmaß nicht verlieren, sagt er und sieht den Tod und Verderben bringenden Blutkult Islam als etwas, das Teil unserer Kultur geworden ist.

Nein, wir werden das Augenmaß nicht verlieren. Nur ist das Maß dieser Dinge mitnichten das von Gauck und seinesgleichen. Wir werden keinen Toten und keinen im Namen des Islam Geschändeten oder Massakrierten vergessen. Unser Augenmaß wird das der Hinsehenden sein und nicht das eines Mannes, der mit einem Balken vor den Augen auf dieses geschundene Land sieht und die Opfer des Islamterrors verhöhnt.

Hier das Video der unsäglichen Rede:

image_pdfimage_print

 

210 KOMMENTARE

  1. Die eifrigsten Terrorunterstützer sitzen in Regierung und Amtsstuben. Da muss zuallererst mit dem eisernen Besen gekehrt werden.

  2. Zitat DLF 26.12.16

    Präsident Zeman wünscht seinen Bürgern ein „gefährliches Leben“

    Der tschechische Präsident Zeman hat mit einer ungewöhnlichen Weihnachtsansprache auf sich aufmerksam gemacht.

    Er wünsche den Menschen in seinem Land zum Jahreswechsel – Zitat „ein gefährliches Leben voller Risiken und Kämpfe“, erklärte Zeman im Rundfunk. Lediglich traditionsgemäß „Gesundheit, Glück und ein langes Leben zu wünschen“, hielte er für zu unoriginell und eine reine Phrase. Zeman betonte, zwar wünsche er den Menschen auch Siege und Erfolge. Aber wer keine Kämpfe ausfechte, könne sie auch nicht gewinnen und erfolgreich sein.

    Welch wahnsinnige Unterschiede zwischen dem tschechischen Realismus und der Gaucklerei.

  3. Herr Gauck scheint senil zu werden; höchste Zeit für seinen Abtritt.

    Was soll sein think-tank ihn sonst sagen lassen?

    Gewäsch, Gelaber, Gesülze.

  4. Großer Häuptling der Apparatschiks spricht seit vielen Monden nicht mehr die Sprache des weißen Mannes.
    😉

  5. Vor allem Achtung vor dem politischen Gegner.
    Das hat er gerade nötig, so etwas zu sagen.
    Aber wir müssen es ihm verzeihen, denn schließlich ist er ein Gaukler.

  6. Als der Gauckler nur von Soldatinnen sprach musste ich gestern schnell umschalten, sonst hätte ich den leckeren Weihnachtsbraten nicht halten können………..

    😉

  7. Ab 2:38 sagt Herr Gauck das wir das Augenmaß behalten sollen und die Achtung vor dem politischen Gegner…

    Ob das auch für die AfD gilt?

    Dann dürfen wir auf den Wahlkampf in 2017 gespannt sein.

    Wir nehmen sie beim Wort.

  8. Mein Gott!

    Diese Visage am frühen Morgen auf nüchternen Magen. Und dann dieser stoischer Gesichtsausdruck und diese extrem unsympathische Stimme. Mein könnte glauben dieser komische Typ wolle einen hypnotisieren.

    Sämtliche Nackenhaare stehen gerade bei mir senkrecht. Mein Puls ist in die Höhe geschossen und der Blutdruck ist in einem kritischen Bereich.

    Man könnte diesem senilen nichtsnutzigen Deppen in die Fresse schlagen. Ein Parasit der Gesellschaft. Dumm und weit neben der Kappe.

    Gott sei Dank müssen wir diesen senilen Trottel nicht mehr lange ertagen. Dunkeldeutschland lässt grüßen!

    🙂

  9. Man stelle sich seine Rede vor, wenn eine völlig betrunkene BischöfIn aus Hannover mit einem abgewählten Regierungschef als Beifahrer in einem 2 Tonnen schweren VW-Phaeton in den Weihnachtsmarkt gerauscht und 12 Unschuldige überfahren hätte:

    „Durch diese Kreuz(undquer)fahrt wurde Jesu Leid geteilt….“

  10. … Politiker pauschal zu Schuldigen erklären.
    —–

    Doch. Das erkläre ich pauschal. Und genauso pauschal erkläre ich einen Zusammenhang zwischen Politikern und der Islamisierung.

  11. Wahrscheinlich hat wieder mal diese iranische Redenschreiberin zugeschlagen wie damals bei der Weihnachtsansprache 2012 als der dumme Volksvergauckler sagte:

    …auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.

    Alleine dafür sollte Gauck einen vorderen Platz beim kommenden Volkstribunal Nürnberg 2.0 bekommen.

    🙂

  12. Der Islam wird niemals zu unserer Kultur gehören. Gauck ist ein Dummschwätzer, er hat sich genau mit schuldig gemacht, indem er ungehindert millionen von Ausländern in unser Land gelassen hat.
    Dieser Mann ist nicht mein Bundespräsident!

  13. Ist der Penner immer noch im Amt? Dachte der wäre schon weg, wen interessiert die Meinung einer Leiche

  14. Gauck meinte auch, dass er stolz sei, „weil sie (Krankenschwestern, Polizisten…) das Gewöhnliche außergewöhnlich gut tun“
    Vielleicht sind die Bürger ja deswegen so sauer, weil die, die „noch nicht so lange hier leben“ ein Problem damit haben, dass sie „das Gewöhnliche“ überhaupt akzeptieren geschweige denn selbst praktizieren.

    Keine Krankenschwester, Polizist oder Feuerwehrmann muss man derart pampern, dass diese sich bequemen, das Selbstverständliche zu tun oder es gar ehrenamtlich in diesen Bereichen zu arbeiten.
    Man wäre ja schon zufrieden, wenn die Neuankömmlinge und die, „die noch nicht so lange hier leben“ hinter dem Rammbock der Integrationsbeauftragten nicht immer dreistere Forderungen an uns stellen, das „Gewöhnliche“ gegen eine schariakonforme Kultur auszutauschen.

  15. Der Herr Gauck war in der DDR mit allen möglichen Privilegien (inkl. REISEFREIHEIT!) ausgestattet.
    Er gibt aber gern den Regimegegner.

  16. Die Systempresse der primitiv-dummen Art titelt: „Jetzt erst recht!“

    Das heißt also, wie damals beim Führer soll man seine Kinder wissentlich der Gefahr aussetzen und sie bewußt aufs Schlachtfeld, bzw. zu anschlagsgefährdeten Orten schicken, nur um dem System zu dienen.

    Ich sage: Nein, meine Söhne kriegt ihr nicht!

    Keine von uns geht ohne Not zu Menschenasammlungen und in dicht bevölkerte Einkaufspassagen, nur damit eure Endsiegpropganda das ausschlachten kann.

  17. Und wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Stuhlkreis her. Was auch besonders delikat ist: sie wenden „westliches Denken“ an, das sie ja sonst verdammen, um ein radikal nicht-westliches, faschistisches Wahnsystem (Islam) zu verstehen und zu „domestizieren“. Was für ein abgeschmackter positiver Rassismus. Dieser ganze regierende Frauenverein Deutschlands mitsamt seinen entmannten Schlipsträgern kann nicht denken.

  18. Da müsst ihr mal die ‚Weihnachtsansprache‘ von Ex-Innenminister Gerhard Baum um ca. 7:40 in der Lügenschleuder DLF hören, der schlägt den Gauckler um Längen. Ist immer noch nicht zu finden im Programm, vermutlich basteln die ‚Verantwortlichen‘ noch daran.

  19. #21 georgS (26. Dez 2016 09:50)
    Gauck meinte auch, dass er stolz sei, „weil sie (Krankenschwestern, Polizisten…) das Gewöhnliche außergewöhnlich gut tun“
    ————————
    Das gab es noch nie, dass in diesem Land, Krankenwagenbesatzungen und Feuerwehrleute, die „nur“ helfen wollten, körperlich massiv angegriffen wurden.
    Er darf sich bei diesen Leuten nicht bedanken, er muss sich bei diesen Leuten entschuldigen.

  20. #5 manfred84 (26. Dez 2016 09:39)
    Herr Gauck scheint senil zu werden; höchste Zeit für seinen Abtritt.

    Was soll sein think-tank ihn sonst sagen lassen?

    Gewäsch, Gelaber, Gesülze.
    ++++

    Was heißt hier senil geworden?
    Man kannte ihn nie anders!

  21. Also anscheinend steht der sogenannte BP unter Drogen!
    Wir müssen uns des „Establishments“ so schnell wie möglich entledigen, es muß endlich mit eisernem Besen ausgefegt werden.
    Diese „Elite“ ist kreuzgefährlich und setzt unser Vaterland und unser Volk dem totalen Untergang aus!
    Ich frage mich, ob es überhaupt noch anständige deutsche Offiziere beim Bund gibt?
    Anscheinend nicht!

  22. Das Ungläubige-Abschlachten im Namen Allahs hat noch gar nicht richtig begonnen.

    Durch die Asylflutung der irren postfaktischen Kanzlerin ist jetzt eine ganze Scharia-Gotteskrieger-Armee nach Deutschland gekommen. Einmalig in der Geschichte der Menschheit vollversorgt das zu erobernde Volk diese Invasionsarmee und gibt sogar noch freiwillig Taschengeld.

    In den nächsten Jahren wird das Ungläubige-Abschlachten Dank der irren Kanzlerin in Deutschland zum Alltag gehören.

  23. Bei „PLÖTZLICH“ mußte ich sofort abschalten.
    Sonst hätte ich noch den Computer zerschlagen.
    Eine unsägliche Verhöhnung!

  24. Dieser Präsident ist eine einzige Zumutung.
    Er hält das Volk für das Problem, kann bestialischem Terror gutes abgewinnen und fordert das von ihm verachtete Volk zur Mäßigung (= Maul halten und weiter arbeiten) auf.
    Das ist ein Pastor (=Hirte), der seine Schafherde mit Wölfen vermischt und sich bitter darüber beklagt, dass die Schäflein, dies nicht toll finden.

  25. Das erste, was er damals bei der „Gauck-Behörde“ machte, war sicherlich die Vernichtung seiner eigenen Akte!

  26. Und dieser Dumpfmeister stand der „Gauck“ – Behörde vor … Ich wage nicht daran zu denken, was hier alles geschönt, gefälscht und vertan wurde.

  27. #30 FrankfurterSchueler (26. Dez 2016 09:53)
    #21 georgS (26. Dez 2016 09:50)

    Das gab es noch nie, dass in diesem Land, Krankenwagenbesatzungen und Feuerwehrleute, die „nur“ helfen wollten, körperlich massiv angegriffen wurden.
    Er darf sich bei diesen Leuten nicht bedanken, er muss sich bei diesen Leuten entschuldigen.

    Sogar im Krieg dürfen Sänitäter nicht angegriffen werden. Was hat Merkel für grausame mohammedanische Barbaren auf Kosten des Steuerzahlers ins Land geholt! Sie werden Silvester wieder vergewaltigen und Rettungskräfte attackieren!

    Und an den Rammelsbergerzengel Siegmar Gabriel der völksverräterischen SPD: Wer ist hier das „Pack“?

  28. Das alte System erreicht mich nicht mehr. Für seinen Unterhalt und Fortbestand will ich nicht länger arbeiten.

    Weg mit der alten Vampir-Bonzokratie!

  29. Der Gauckler ist einer der aalglattesten Figuren in Berlin. Absolut charakterlos und abgefuckt. Ein Schauspieler per Excellence. Ein käuflicher Lügner, der offenbar alles und jeden Wert verkaufen würde.
    Für einen normalen Menschen ist solch ein Verhalten so gut wie überhaupt nicht nachzuvollziehen und daher glauben viele auch an dieses Schauspiel. Er steht bis heute im Verdacht bereits in der DDR Menschen ans Messer menschenverachtender Systeme geliefert zu haben.
    Solche Typen machen schlichtweg alles. Psychopathen.
    Wir haben ein Systemproblem. Wenn solche widerwärtigen Verhaltensweisen es bis an die Spitze bringen. Dann hat unsere Demokratie, dann haben unsere Werte nur noch sehr wenig Kraft. Ein überaltertes Volk wird immer wehrloser…

  30. Gibt es einen Operativvorgang „IM Larve“?

    Vielleicht kann Tschekist und SED-Staatssicherheitssekretär Andrej Holm helfen.

  31. Massenmord durch LKW-fahrende moslemische Asylanten ist nur ein Vorbote der kommenden, Entwicklung, die von der postfaktischen irren Kanzlerin und ihren faktisch gleichgeschalteten rotgrünen Blockparteien unterstützt, ja sogar forciert wird.

    Durch die Ansiedlung von Millionen von arabische Scharia-Asozialen, analphabetische Kriminellen und afrikanische Raubnomaden hat die irre Kanzlerin eine Abwärts-Spirale in Richtung Dritte Welt losgetreten.

    Wir haben in wenigen Jahren Zustände in Deutschland wie jetzt schon in Raffa, Aleppo, Mosul, oder Modadischu wo moslemische Dschihadisten gemäß ihrer Affen-Scharia jetzt schon Jagd auf Ungläubige machen und ganze Länder entzivilisieren und deindustrialisieren.

    Überall wo Moslem in größerer Menge sich niederlassen herrschen nach kürzester Zeit moslemischer Terror, Mord und Totschlag.

  32. #29 Der Hofer (26. Dez 2016 09:53)
    Berufslügner Junckers gibt laut!
    ++++

    Nicht nur dummes Zeugs quasseln, auch Schnaps saufen ist für ihn eine Berufung!

  33. Ausgerechnet dieser Heuchler, der Deutschland in hell und dunkel spaltet, mahnt dazu die Gräben in unserer Gesellschaft nicht zu vertiefen.

  34. Der Hammer des Jahrs 2016 ist aber als die Systempropaganda nach den tausendfachen Übergriffen nur auf der Domplatte in Köln von Asylanten auf ungläubige Frauen verlautbaren lies:

    Keine besondere Vorkommnisse in der Silvesternacht in Köln.

    Da hat die Systempropaganda postfaktisch vertuscht, gelogen und zensiert was sie konnte. Glücklicherweise hat aber im Internetzeitalter diese primitive Propaganda nicht funktioniert.

    🙂

  35. Wir müssen unbedingt die rotgrünen Sprechverbote, die unsäglichen linken Dogmen und auch die irren Tabus der rotgrünen Spinner aufbrechen und bloßstellen.

    Ein guter Weg die krude rotgrüne Multi-Kulti-Irren-Ideologie zu bekämpfen ist ganz offen die Widersprüche der rotgrünen Seifenblasen z.B. zum „friedlichen“ Islam oder die angeblichen Fachkräfteschwämme der Asylflutung mit Millionen von Scharia-Asozialen offen anzusprechen.

    Und PI weiterempfehlen, wo es nur geht.

  36. Der wohl senile Herr Gauck wird es sich in absehbarer Zeit in einem Pflegeheim gutgehen lassen.
    Das kann ruhig etwas kosten, denn er bekommt mehr als 200.000 Euro Ruhegeld von uns.

    Alles in allem war er ein „Präsident“, der alles getan hat, unserem Land zu schaden.
    Das reiht ihn ein in die Galerie seiner Vorgänger vom Kollektivschuldverfechter Weizäcker (sein eigener Vater war SS-General und wurde als Kriegsverbrecher verurteilt!)
    bis zum dauergrinsenden Politdeppen Wulf, der den Islam in Deutschland feierte.

  37. #50 WahrerSozialDemokrat (26. Dez 2016 10:03)

    „Mitmenschlichkeit“ bedeutet mit dem Feind gegen den Freund!

  38. Der Gauckler: nicht mein Präsident!

    Ich finde es schlimm, wie er sich als „Brückenbauer“ für die Gräben anbiedert, die er selber aufgerissen hat.

  39. Ein seniler Greis mit schlechten Zähnen und infantilem Weltbild, lebt in seinem gut bewachtem Schloß und kassiert jeden Monat 18.000 Euro aus der Staatkasse. Und wenn er bald nicht mehr den Bundesgauckler sondern nur noch der Privatgauckler gibt, dann bekommt er über 200.000 jährlich bis ans Lebensende, wie immer mit freundlicher Unterstützung vom Steuerzahler bzw. vom „Problem“

    https://www.youtube.com/watch?v=ak3Rpbqmupc

    Gauck, Merkel, Gabriel, Roth, Göring-Eckardt, Maas, Laschet und wie sie alle heißen… diese Leute leben in anderen Sphären, vom wirklichen Leben auf der Straße haben sie keine Ahnung. Das ist so ungerecht, denn viele von denen hätten in der freien Wirtschaft nicht die geringste Chance (siehe z.B. Göring-Eckardt als ungelernte Nichtskönnerin) Leben allesamt fürtslich von unseren hart erarbeiteten Steuergeldern und zum Dank beschimpfen sie uns auch noch als „Pack“ und erklären uns für zu dumm die Zusammenhänge der Weltgeschehenisse zu verstehen, wenn sie immerzu behaupten, man müssen uns die Dinge „besser und mit einfachen Worten erklären“

    Ein arrogante Kaste, eine selbsternannte Möchtegern-Elite, die uns vorschreiben will, was wir zu denken und wie wir zu leben haben.

  40. #49 Wolfenstein (26. Dez 2016 10:02)
    Wir müssen unbedingt die rotgrünen Sprechverbote, die unsäglichen linken Dogmen und auch die irren Tabus der rotgrünen Spinner aufbrechen und bloßstellen.
    ++++

    Gerne doch!

    Bei den Grünen und Kommunisten gibt es fast nur WEISSE NEGER!

  41. Man kann dem einfach nicht zuhören! Abschalten, ist besser. Nicht hinhören, nicht hinsehen u. die Tage genießen! Es ist Weihnachten!
    Mal einige Zeit nicht über den derzeitigen Wahnsinn nachdenken.

  42. … sollten wir die Gräben in unserer Gesellschaft nicht vertiefen, weder Gruppen pauschal zu Verdächtigen noch Politiker pauschal zu Schuldigen erklären.

    Wir sollten das Augenmaß bewahren und die Achtung vor dem politischen Gegner

    Diese Aussage ist ein Hohn, denn wer hat denn Gräben in der Gesellschaft geschaffen und diese gespalten? Richtig, es war der helldeutsche Gauck, in Zusammenarbeit mit den Altparteien („Pack“). Auch die Achtung vor dem politischen Gegner zu fordern ist ein Witz, wenn sowas aus seinem Munde kommt. Wir werden ihn beim Wort nehmen!

  43. Unglaublich! Das sowas wie Gauck möglich ist, ist ein Skandal.

    Und der nächste Bolzen wartet schon: Vielflieger Streunmeier.

  44. Tranquilizer-sedierter Gauck, auch er wird nicht um seine „Belohnung“ drum herumkommen.

    Aber man sollte schon jetzt überlegen, bei dieser Form von -in meinen Augen- Staatsverbrechen und Hochverrat eben die Sippe mit zu bestrafen. Also: Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte. Einzug des GESAMTEN VERMÖGENS der Sippen von Schäuble, Gauck, Merkel, Gabriel, Nahles, Seehofer usw usw, Auflösung von Stiftungen zugunsten deutsche Obdachloser. Da ist viel zu tun in diesem Augiasstall!

    Dazu noch die Strophen von Theodor Körner:

    http://www.directupload.net/file/d/4574/i9bd53ey_jpg.htm


    Noch sitzt ihr da oben ihr feigen Gestalten
    Vom Feinde bezahlt dem Volke zum Spott.
    Doch bald wir wieder Gerechtigkeit walten
    Dann richtet das Volk, dann gnade euch Gott.

  45. Einfach unerträglich…
    Warum nur hab ich mich überreden lassen, mir diese ekelhafte Rede anzuhören/-sehen.
    Der letzte Rest gute Weihnachstlaune war wie weggeblasen…

  46. Das Jahr 2016 hat angefangen mit einer asylantischen Bereicherung durch Merkels Gäste auf der Domplatte in Köln und das Jahr hat aufgehört mit einer kulturellen Kulturbereicherung durch Asylanten auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin.

    Da wirkt die dumme Weihnachtsansprache des Volksvergaucklers eigentlich nur als ein Mückenschiss in den Geschichtsbüchern.

    🙂

  47. Die deutsche Moral kennt weder Sinn noch Zahl. Seid ihr immer noch nicht mit dabei, kommt die Meinungspolizei.

  48. Er soll ein Christ sein? Er ist nur Feige. Ein Christ glaubt fest daran, die Wahrheit zu kennen, und hat kein Angst. Siehe unsere Martyrer, die Muslimschweine in Ägypten, Syrien,Irak,Libanon, Iran, usw. abgeschlachtet haben. Dieser Mann schändet Deutschland Tag für Tag.

  49. Das Schlimmste an dem Kerl ist, daß er mal die Akten derer verwaltet hat, denen er jetzt die Eier krault:
    Die versiffte STASI-Bande, die sich mit Hilfe der Treuhand und SED-Nachfolger höchst gemütlich in diesem Schweinestaat eingerichtet hat. Siehe Holm/ Berlin, Kahane, Gysi, IM ERIKA(!!!!!) und und und…

  50. Gauck ist ein antideutscher Dummkopf, nichts weiter.

    Wäre er nicht Bundespräsident, sondern würde am Stammtisch solche Scheiße labern, würde man solche Deppen links liegen lassen.

  51. Ernsthafte Frage:

    wird die sog. „Bundesregierung“ den Opfern des islamischen Anschlages in Berlin auch 100.000€ Blutgeld zahlen + Straßen nach ihnen benennen?

    Wenn NEIN, worin liegt dann der Unterschied in den Fällen Berlin – Uwes…???

  52. Gauck wirkt wie versteinert, nicht mal sein künstliches dämliches Lächeln hat er geschafft! Und dann diese Phrasen! Seit wann müssen Weihnachtsmärkte oder Kirchen von Polizei bewacht werden, wieso wurde um dem Oktoberfest ein Zaun aufgestellt? War das vor der Flutung mit „Flüchtlingen“ auch schon so, Herr Gauck? Dummschwätzer!!!

  53. Mit Sicherheit nehmen Gauck und de Maiziere starke Medikamente.
    Das sieht der berümte Blinde mit dem Krückstock.

  54. Auch macht es mir Angst , dass wirre alte Männer , mit weissem Haar und irrem Blick , schwachsinnige Dinge von sich geben .

  55. OT Seltsames

    Nach «Fake news»: Pakistan droht Israel mit Nuklearschlag
    Islamabad (dpa) – Pakistans Verteidigungsminister Khawaja Asif ist auf einen gefälschten Medienartikel hereingefallen und hat Israel daraufhin mit dem Einsatz von Atomwaffen gedroht.
    http://www.rnz.de/nachrichten_artikel,-Nach-Fake-news-Pakistan-droht-Israel-mit-Nuklearschlag-_arid,244340.html

    Mystery as NATO Auditor General is found shot dead in suspicious circumstances
    POLICE in Belgium are probing the death of a high ranking NATO official after his body was discovered in his car with a gunshot wound to the head.
    http://www.express.co.uk/news/world/747259/NATO-Auditor-General-is-found-shot-dead-in-suspicious-circumstances

  56. WICHTIG WEIL EXTREM KRIMINELL

    Anleitung auf Türkisch für Türken, Kurden, Flüchtlinge wie sie hier Asyl bekommen – VIDEO :

    https://www.youtube.com/watch?v=QsrxUYYj3Q0

    Anleitung dazu kommt vom Kölner Flüchtlingsrat:

    http://xn--klner-flchtlingsrat-q6b7k.de/neu/#8

    Und der Film- und Medienstiftung NRW

    Bei Wiki heißt es:

    Die Film- und Medienstiftung NRW GmbH (vormals Filmstiftung Nordrhein-Westfalen) ist ein staatliches Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf. Sie hat den Auftrag der kulturellen und wirtschaftlichen Förderung der Film- und Medienwirtschaft in Nordrhein-Westfalen.

  57. Ein Scheinheiliger.
    Er behauptet, während der STASI-SED-Diktatur
    „Widerstand“ geleistet zu haben.
    Widerstand gegen die STASI-SED-Einheitspartei bedeutete den Lügen, Verdrehungen,
    Weglassungen der STASI-SED-Medien entgegen zu
    wirken.
    Hat der Herr Pfarrer das zu kommunistischer
    Zeit auch wirklich verinnerlicht ?
    Nein – der Herr Pfarrer „predigt“ heute
    genau die fast gleichen STASI-2-Phrasen.
    Der Herr Pfarrer hat während seiner
    Zeit als STASI-SED-Aufarbeitungszeit zehn
    Jahre gehabt „aufzuarbeiten“.
    Der Herr Pfarrer hat nur aber „abgearbeitet“,
    sodass die STASI-SED sich als LINKE vorbei-
    mogeln konnte.
    Wider besseren Wissens predigt der Herr Pfarrer:
    … gerade in Zeiten terroristischer Attacken sollten wir die Gräben in unserer Gesellschaft nicht vertiefen, weder Gruppen pauschal zu Verdächtigen noch Politiker pauschal zu Schuldigen erklären…
    Herr Pfarrer, die sogenannte Politik schwebt
    schon wieder einmal im selbsternannten Olymp.
    Und da werden nun mal, genau wie zu den
    STASI-SED-Zeiten die Andersdenkenden, die
    schon länger hier wohnen, immer wieder auf
    MAAS-los auf das Niveau von „NAZI“ verfrachtet.
    Herr Pfarrer kein Blabla mehr, benutzen Herr
    Pfarrer doch den Kopf wieder zum Sehen, Hören, Sagen.
    Auch wenn das Jahresgehalt ziemlich hoch ist,
    sollte der Herr Pfarrer den Ball flach halten.

  58. WICHTIG WEIL EXTREM KRIMINELL

    Anleitung auf Türkisch für Türken, Kurden, Flüchtlinge wie sie hier Asyl bekommen – VIDEO :

    https://www.youtube.com/watch?v=QsrxUYYj3Q0

    Anleitung dazu kommt vom Kölner Flüchtlingsrat:

    http://xn--klner-flchtlingsrat-q6b7k.de/neu/#8

    Und der Film- und Medienstiftung NRW

    Bei Wiki heißt es:

    Die Film- und Medienstiftung NRW GmbH (vormals Filmstiftung Nordrhein-Westfalen) ist ein staatliches Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf. Sie hat den Auftrag der kulturellen und wirtschaftlichen Förderung der Film- und Medienwirtschaft in Nordrhein-Westfalen.

    Die Film- und Medienstiftung NRW ist mit einem durchschnittlichen Budget von rund 35 Millionen Euro einer der größten Filmförderer Europas. Zu den Gesellschaftern in NRW gehören neben Land und WDR auch das ZDF, RTL und die Landesanstalt für Medien.

  59. #14 Glubb; Naja, Opportunist wär schon zuviel Ehre für den Schleims.., Radfahrer würde ganz gut passen.
    Wendehals auch nicht, der war driben und ist hier auch offensichtlich ein Betonkommunist, dem das Schicksal seiner Mitbürgaer sonstwo vorbeigeht.
    Auch nur so was simples wie Anteilnahme oder auch Mitleid mit den beim Anschlag verletzten, was eigentlich sein pfäffliche Pflicht wäre, sucht man bei dem vergebens. Die angeblichen NSU-Opfer wurden ja in nen nahezu gottgleichen Status erhoben, mit Zahlungen von fast ner Mio. Dabei ist die ganze Sache ganz offensichtlich unbegründet, sonst wär die Tschäpe schon längst verurteilt. Jetzt, noch nicht mal ne volle Woche seit dem Berliner Anschlag meint man, der wäre nie passiert, so intensiv wird drüber berichtet.

    #22 manfred84; Da gabs auch einen gewissen roten Kasner.

    #37 eule54; Ganz sicher, und er hat sich wohl auch diverser anderer Akten (Erika, Notar usw) bemächtigt. Ich bevorzuge den Begriff Stasiverbrechenvertuschuungsbehörde dafür.

    #44 eule54; Statt dem, dazu Schulz und einigen anderen ne üppige Rente zu zahlen, sollte man ne kleine Schnapsfabrik kaufen und denen zur Verfügung stellen. Das käm uns wohl billiger.

  60. Klonovsky:

    Jemand sagte: „Deutschland ist das einzige Land auf der Welt, das die Terrorristen, die es zerstören wollen, durchfinanziert.“

    Jemand sagte: „Sehen wir die Sache positiv: Wenigstens Algerien, Tunesien und Marokko sind durch Merkels Politik in den letzten Monaten etwas sicherer geworden.“

  61. CSU-Mann behauptet: Familiennachzug ist größeres Problem als neue Flüchtlinge

    Der Bundestagsvizepräsident der CSU befürchtet eine Überlastung von Kommunen, wenn sich die Zahl der Syrer durch Familiennachzug in etwa verdoppelt. Allerdings gilt gerade die Familie als große Hilfe bei der Integration.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/kommunen-drohe-ueberlastung-csu-mann-behauptet-familiennachzug-ist-groesseres-problem-als-neue-fluechtlinge_id_6406367.html

  62. Da mag Herr Gauck Recht haben, dass Deutsche und Krimigranten enger zusammengerutscht sind. Das hat aber nur einen einzigen Grund: Damit die mir besser meine Brieftasche & Smartphone klauen können.

  63. eule54 schrieb:

    Er ist ein Psychopath!
    Ein klarer Fall für die Klappsmühle.

    naja, laut Wikipedia war er ja schon in „nervenärztlicher Begutachtung“.

    Tatsache ist, der Mann ist weit von meiner Realität entfernt. Und ich kenne mehrere die das teilen.

  64. Familiennachzug größeres Problem als Neuankömmlinge??

    Ach nee, solche Blitzmerker.
    In der DDR gabs mal einen Kinderfilm, der hieß „Reise in die Urzeit“. Da stach einer der Jungen einem Brontosaurus mit einer Nadel in die Schwanzspitze. Als sie nach einer halben Stunde wieder im Boot saßen und weiterfuhren ,drehte der Brontosaurus den Kopf hin zum Schmerz an seiner Schwanzspitze. Siehe da, die Synapsen hatten funktioniert.

    Eine schönere Allegorie für etwas Lebensuntüchtiges, zum Entsorgen und Aussterben Bestimmtes gibt es nicht.

  65. #70 Moralist (26. Dez 2016 10:21)

    Ernsthafte Frage:

    wird die sog. „Bundesregierung“ den Opfern des islamischen Anschlages in Berlin auch 100.000€ Blutgeld zahlen + Straßen nach ihnen benennen?

    Wenn NEIN, worin liegt dann der Unterschied in den Fällen Berlin – Uwes…???

    * * * * * *

    Wobei das mit beiden Uwe’s
    ja noch nicht mal bewiesen ist!

  66. #16 Wolfenstein (26. Dez 2016 09:49)
    Wahrscheinlich hat wieder mal diese iranische Redenschreiberin zugeschlagen wie damals bei der Weihnachtsansprache 2012 als der dumme Volksvergauckler sagte:

    …auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.

    Alleine dafür sollte Gauck einen vorderen Platz beim kommenden Volkstribunal Nürnberg 2.0 bekommen.
    ————
    Die gute Nachricht ist: Wegen Fake-News wird diese Weihnachtsansprache bald gesperrt werden.

  67. #32 Anusuk (26. Dez 2016 09:55)

    „Ich frage mich, ob es überhaupt noch anständige deutsche Offiziere beim Bund gibt?
    Anscheinend nicht!“
    —————————————————

    Und ich habe die Befürchtung, dass sich diese Beobachtung auf alle Bereiche des Staatswesens ausweiten läßt.

    Ich kenne nur einen, aber mußte feststellen, nach wie weit unten die politische Selektion bereits geraten ist. So im Sinne von „Offiziere“ – es ist die Verbeamtung oder längst bereits gar nur die Festanstellung.

    Dabei geht es sogar um eine tiefen-politische Selektion nach Charaktereigenschaften, nicht nach äußerlicher politischer Orientierung oder Engagement.

    Wir haben so gesehen den Gegner noch nicht im Bild. Denn er ist schwerer zu erkennen und benennen als „Islam“ oder „Links“.

    Vielleicht meldet sich ja mal jemand, der das auch beobachtet hat.

  68. Sprechen wir es doch mal offen aus:

    Der Willkommensschrei in die Dritte Welt der postfaktischen Kanzlerin hat hauptsächlich den Abschaum der Menschheit nach Deutschland gelockt.

    Da sind keine wie es die Systempropaganda verherrlicht hat Ärzte oder Ingenieure gekommen. Ganz im Gegenteil. Die absolute Mehrheit von Merkels Gäste sind unterste soziale Schichten, Analphabeten, Kriminelle und Millionen von Scharia-Asoziale. Millionen von jungen Männern für die Raub, Mord und Vergewaltigungen zum Alltag gehören. Moslemische Steinzeit-Menschen für die Frauensteinigungen, Schwulentöten und Ungläubigeabschlachten nach der Scharia völlig normal sind. Asoziale die lebenslänglich durchgefüttert und vollversorgt werden müssen.

    Die postfaktische irre Kanzlerin hat Problem für Generationen nach Deutschland importiert. Jetzt schon ist der Blutzoll der einheimischen Bevölkerung unerträglich. Ganz abgesehen von den tausenden von Milliarden an Kosten für Merkels Gästen.

  69. #85 Wolfenstein (26. Dez 2016 10:38)
    CSU-Mann behauptet: Familiennachzug ist größeres Problem als neue Flüchtlinge

    Der Bundestagsvizepräsident der CSU befürchtet eine Überlastung von Kommunen, wenn sich die Zahl der Syrer durch Familiennachzug in etwa verdoppelt. Allerdings gilt gerade die Familie als große Hilfe bei der Integration.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/kommunen-drohe-ueberlastung-csu-mann-behauptet-familiennachzug-ist-groesseres-problem-als-neue-fluechtlinge_id_6406367.html
    ———–
    Was für ein Depp. Alle empirischen Daten weisen auf das genaue Gegenteil hin: Wer in seiner Community lebt und ohnehin Probleme mit der Akzeptanz des deutschen Lebensstils hat, dessen Integration wird behindert bis verhindert.

  70. Wen meint der mit „wir“ und „uns“?

    Bin mir jetzt gar nicht mehr sicher, ob ich mich in dem „neuen Narrativ“ des „Neuen wir und uns“ so recht wiederfinde.

    Vielleicht sollte er sich um seine wirs bemühen und mich in Ruhe lassen – ich bin ja auch schon ach wie lange hier.

  71. Der Gauckler hatte den falschen Text.

    Eigentlich wollte er kurz und bündig sagen:

    An die Nation.
    Ihr seid nach Strich und Faden belogen worden. Die Islamisierung und der Terror sind in Deutschland angekommen.
    Jetzt gilt es, zu retten, was zu retten ist. In allen Städten und Dörfern stehen Züge und Busse bereit, den Abschaum dahin zurückzubringen, wo sie hingehören … Ran an den Feind !

  72. Polizei schnappt Serien-Sex-Gangster TÜRKE (35) und sucht nun weitere Opfer des Mannes

    FOTO

    Tschechische und österreichische Polizeibehörden fassten jetzt einen gesuchten Serien-Sex-Täter, der in den vergangenen vier Jahren mehrere Vergewaltigungen und mindestens eine versuchte Vergewaltigung begangen haben soll. Zwei der Opfer wurden in Tschechien missbraucht. Die anderen beiden Straftaten wurden in Wien verübt.

    http://kein-freiwild.info/2016/12/25/polizei-schnappt-serien-sex-gangster-35-und-sucht-nun-weitere-opfer-des-mannes/

  73. keine 14 Tage nach der letzten Weihnachtsansprache des Bigamistenpaten Gauck, der sein eigenes Volk nur, mit den Worten Zitat,

    ….die Bevölkerung ist das Problem

    erträgt, gab es den Vorfall in Köln, und nun sollen nicht mal diese Fremdländer und Politik an dieser Situation von wegen

    weder Gruppen pauschal zu Verdächtigen noch Politiker pauschal zu Schuldigen erklären.

    verantwortlich sein, oder was, demnach sind wohl die AfD Wähler für alles verantwortlich was hier im Land schief läuft

  74. Der unsägliche Links-Pfaffe Bedford-Strom
    wagte es gestern, im Zusammenhang mit dem Moslem-Terror von der „Nervosität“ der Deutschen zu sprechen!

    Und wir finanzieren dem ein Luxusleben!

  75. Warum gibt es eigentlich nicht – in Zeiten des Internets und der Globalisierung- eine Möglichkeit des Politiker Transfers. Wie im internationalen Fußball.
    Deutschland müsste dann dringend einige Politiker abstoßen. Bis dahin, dass man noch Geld drauf legt, wenn andere Länder diese Politiker aufnehmen.
    Was würde das deutsche Volk darum geben, zum Beispiel einen Österreicher namens Kurz einzukaufen oder einen Ungarn namens Orban.

    Wenigstens innerhalb Europas müssten diese Transfers doch möglich sein.
    Eine Merkel, Künast, Roth, Gauck, Wulf, Gabriel, Altmeier…..abzustoßen, würde zwar viel Geld kosten, aber das wäre gut angelegt.

  76. An dieser ekelhaften Lederfresse sieht man, was passiert, wenn man Systemhuren nicht bestraft.
    Das ist leider eines der vielen Negativ Beispiele der friedlichen Revolution
    in der DDR:
    man hat zuviel dieser Bluthunde davonkommen lassen, anstatt sie für ihre
    Schandtaten mit aller Härte zu bestrafen, denn auch das Verkaufen von Menschen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit!

  77. Man möchte rufen:“Deutsche, befreit euch von denen, die euch gängeln und schikanieren“. Herr Gauck gehört sicher zur ersten Garde dieser Gattung.

  78. Ich bin geneigt, keine Gruppen pauschal zu verdächtigen.
    Auch Raubtiere nicht.
    Trotzdem werde ich im Zoo nicht in ein Löwengehege steigen.
    Daran hindert mich schon der gesunde Menschenverstand, welchen ich dem bunten Gaukler „pauschal“ abspreche.

  79. DER BUNDESGAUCKLER IST ZUM FREMDSCHÄMEN

    was passiert bloss in UNSEREM Land????????

    IM ERIKA und IM LARVE sitzen auf Plätzen, wo keiner
    dieses menschlichen Abschaums hingehört.

    Ihre Plätze sind bei den kommenden Volkstribunalen
    schon reserviert. Da wird aber der Nürnberger Saal
    bei dieser Menge an identifizierten Volks/ Hoch/
    und Landesverrätern nicht ausreichen.Egal, wird eben das Olympastadion genommen, dagegen wird die
    französische Revolution wie ein Kindergeburtstag
    erscheinen.

    DIE SCHLIMMSTEN FEINDE DEUTSCHLANDS SITZEN MITTEN UNTER UNS, DIE WIRSAGER!

  80. Noch 2-3 islamische Anschläge wie in Berlin und die ganzen Politdeppen wie Gauck, Merkel, Gabriel, Beck, Roth und Co. sind weg vom Fenster!
    Darunter läuft beim Wahlmichel aber leider nichts!

  81. Moin Leute!

    Also ich habe mir diesen Spielfilm nicht angeschaut, denn soetwas habe ich nicht nötig.

    Vielmehr habe ich mir die Kommentare hierzu durchgelesen und die sagen mir, daß die Wenigsten unter euch begriffen haben, daß man das System -einfach- meiden sollte.

    Warum ist das denn wohl so schwer?

  82. Seit jener legendären Ansprache mit den „Menschen, die angegriffen werden, weil sie schwarze Haare haben“ nehme ich von dem Mann kein Wort mehr ernst. Man könnte auch sagen: Er ist sich bis zuletzt treu geblieben. Er ist ja nun bald Geschichte. Leider wird nichts besseres nachfolgen.

  83. Thema Beruhigungsmittel

    Wer kann mir sagen – anhand der Verhaltensauffälligkeiten, der verlangsamten Sprache, der komplett emotionslosen Vortragsweise (alles wirkt wie völlig abgelesen), also: Wer kann mal sagen, welches Beruhigungsmittel diese Wirkungen hat.

    Dann können wir vielleicht noch dem IM Larve helfen. Vielleicht liegt ja auch eine starke Abhängigkeit vor.

    #Gaucknichtmeinpräsident
    #MerkelMUSSweg
    #MerkelJuntaStoppen !!! (Gauck gehört dazu!)

  84. Eine alte Weisheit besagt, daß man nicht zwingend ein Proktologe sein muß, um ein A….loch zu erkennen.

  85. hut ab vor diesem mann. ohne je zu arbeiten hat er es weit gebracht. es ist das volk dass es es zulaesst was passiert anstatt die verantwortlichen zum teufel zu jagen

  86. #42 Eurabier (26. Dez 2016 10:00)

    Gibt es einen Operativvorgang „IM Larve“?

    Vielleicht kann Tschekist und SED-Staatssicherheitssekretär Andrej Holm helfen.

    Das Holmchen ist doch nur ein vertrottelter Mitläufer gewesen, der die Zeichen der Zeit damals nicht sehen wollte. Ein dümmliches Kleinlicht…
    Aber heutzutage dürfen sogar dümmliche Kleinlichter ran

    Ihr alle könnt davon ausgehen, dass die gesamten Stasiakten 2x existieren und nicht nur das! Deswegen auch die panische Angst vor „Beeinflussung“ der BTW.

    Der dauerschuldige Giftzwerg und zeitweise in Dresden ansässige KGB Agent wird eine „Fake News“ nach der Anderen platzen lassen bis zur BTW.

    Ich freu mich drauf!

  87. #13 Eurabier (26. Dez 2016 09:45) Man stelle sich seine Rede vor, wenn eine völlig betrunkene BischöfIn aus Hannover mit einem abgewählten Regierungschef als Beifahrer in einem 2 Tonnen schweren VW-Phaeton in den Weihnachtsmarkt gerauscht und 12 Unschuldige überfahren hätte

    Fahrgast! Nicht Beifahrer! Das ist ein himmelweiter juristischer Unterschied! Als Fahrgast war er während der evangelischen Amokfahrt quasi fast eigentlich so gut wie gar nicht mit im Auto. Und abgewählt worden ist er auch nicht. Er ist lediglich nicht wiedergewählt worden.

    Es wäre allerdings zu befürchten gewesen, dass ein Anus Arschi, hätte dieser nach seiner Terrorfahrt reumütig den LKW-Führerschein abgegeben und zügig damit begonnen seine Erlebnisse als Chauffeur des Terrors in einem Buch zu verarbeiten, er bereits am ersten Weihnachtsfeiertag zu einer gutchristlichen Familie zum Gänseessen eingeladen worden wäre und ebenso als geladener Gast neben einem kritisch dreinblickenden Sascha Lobo und einer sich freuenden Katrin Göring-Eckardt in einer der nächsten Will-, Maischberger- oder Fahr-mich-tot-Talkshows auftauchen würde.

  88. gauck,merkel,medienhure=deutschlandfeindlichkeit in seiner reinsten form…

    warum,wieso,weshalb.soll man vor gericht klären…

    diese hochverräterbrut gehört komplett weggesperrt.

  89. Merkel hat das Recht gebeugt und Anweisungen gegeben das Asylgesetz, das EU Gesetz und verschiedene Abkommen nicht einzuhalten. Also ist auch Merkel für den Tod dieser und weiterer Menschen verantwortlich. Auch für die Toten in Paris, denn auch hier sind Menschen umgekommen durch „Flüchtlinge“, die teilweise auf Merkels Anweisung von der Österreichischen Grenze mit dem ICE abgeholt wurden.

    Merkel persönlich MUSS für die Ermordeten zur Verantwortung gezogen werden. Ohne Merkels Anweisungen hätten diese Morde nicht stattfinden können, weil diese Menschen nicht in Deutschland oder Paris gewesen wären.

    Diese Frau ist die Totengräberin Deutschlands und Europas!

  90. Was suchen solche Vögel eigentlich an der Spitze eines Landes, wenn sie selbiges in keinster Weise repäsentieren? Anstatt weiter dummes Zeug zu blubbern, sollte sich dieser alterssenile Spinner mal fragen, WARUM sich die Bürger hier eigentlich Sorgen machen und immer mehr Angst haben.

  91. Die CDU sollte langsam mal vom Verfassungsschutz überwacht werden.

    Mit ihrer kriminellen Flüchtlingspolitik steht sie nicht mehr auf dem Boden des Grundgesetzes…

  92. In den letzten Tagen wird, wie hier bereits auch schon berichtet, in kulturell bereicherten
    Foren, die in rechts nach links Schrift gehalten
    werden, festgestellt, dass eine gewisse Angela M jüdische Wurzeln hat.

    Ich denke, wenn es ab sofort keine spontanen innigen Umarmungen, Kuscheleien und Selfies mit rechts nach links Schreibern mehr geben sollte, wäre somit Ihre Herkunft bewiesen.

    Schön, das die Minderbemittelten das jetzt auch so langsam mitbekommen!

  93. Karl-Heinz Körbel, damaliger Trainer von Eintracht Frankfurt, in einer Pressekonferenz:

    Den größten Fehler, den wir jetzt machen könnten, wäre, die Schuld beim Trainer zu suchen.

    Joachim Gauck, Bündespräsident der BRD, in einer Weihnachtsansprache:

    gerade in Zeiten terroristischer Attacken sollten wir die Gräben in unserer Gesellschaft nicht vertiefen, (…) noch Politiker pauschal zu Schuldigen erklären.

    🙂

    Diesen Spruch nutze ich bereits seit vielen Jahren und kann ihn jedem empfehlen, denn er ist unschlagbar! Er ist sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben jederzeit anwendbar, probiert es einfach mal aus:

    „Den größten Fehler, den wir jetzt machen könnten, wäre, die Schuld bei mir zu suchen.“

  94. Wir sollten uns die Achtung vor dem politischen Gegner bewahren, salbadert Herr Gauck. Ist das nicht der, der eben diesen politischen Gegner als „Dödel“ bezeichnet hat? – Unser Bundesdödel eben.

  95. Jetzt hat er die Kontrolle über seinen „Intellekt“ abgegeben, pardon hatte dieser Man ja nie, da ist noch sein geistiger Zustand. Dahingehend wäre dieser Elitenvertreter schnellstens medizinisch zu untersuchen. Ich vermute mal, Gauck ist „geisteskrank“, völlig „ausgetickt“. Aber es gibt ja sehr gute „Anstalten“ wo man ihn verwahren könnte, er könnte dann 365 Tage im Jahr dort „Fernsehansprachen“ halten……….

  96. IM Erika und IM Larve, beides Volksverräter durch und durch! Ich hoffe ich erlebe den Tag noch, wo sie für ihre Verbrechen am Deutschen Volk, vor ein Peloton gestellt werden! Und ich bete jeden Tag dafür das dies möglichst bald geschieht

    wo bleibt eigentlich der Aufschrei der beiden Heuchler für das Anzünden Christlicher Kirchen

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/immanuelkirche-in-veddel-unbekannte-legen-an-heiligabend-feuer-in-hamburger-kirche-1.3309470

  97. Glaubt Gauck kein Wort!
    Die Moslems haben in ihrem Koran die Arbeitsanweisung euch zu töten. Das lernt schon jedes ihrer zahlreichen Kinder. Auch die schon länger hier lebenden Moslems wissen das. Sie halten sich an alles, was im Koran steht: beten, fasten, Speisenvorschriften, Beerdigungsvorschriften, Umgang mit Frauen und warten jetzt geduldig bis sie bald in ausreichender Zahl und Kampfstärke sind. Der Berliner Weihnachtsmarkt war nur ein vorzeiziger Ausrutscher von Heißspornen, die das große Schlachten nicht abwarten konnten.

    Wenn sie sagen, dass sie euch töten wollen, dann glaubt ihnen um Himmels willen.

  98. Wir sind vielmehr zusammengerückt als Gemeinschaft derer, die die Mitmenschlichkeit verteidigen.

    Soweit ich weiß, sind im Schloss Bellevue noch immer Zimmer frei.

    Und der von der zusammengerückten wärmenden Gemeinschaft hermetisch abgekoppelte Bundestags-Kindergarten („Betriebskindertagesstätte“) existiert meines Wissens so auch noch. – Wer finanziert dessen Betrieb? Ach ja, ich weiß schon!

    https://www.bundestag.de/besuche/architektur/gebaeude/kindertagesstaette

    So blöd sich selbst und die Ihrigen den Gefahren der warmen Mitmenschlichkeit und des Zusammenrückens auszusetzen sind diese Montblanc-Luxusschreibgeräte-Besitzer dann doch nicht.

    Wasser ist schließlich zum Predigen da. Da hat sich seit Hunderten von Jahren nichts dran geändert.

  99. eines der tollsten Taten, die sich der Bigamistenpate Gauck, leistete war, als man zum Gedenken der befreiten Nazilager einige überlebende ehemalige Häftlinge dieser Lager zur Gedenkfeier einlud, die dann auf harten Stühlen an Biertischen saßen, und aus Plastiknäpfen mit Plastikbesteck eine klare Suppe zur Stärkung bekamen, und an diese Polit-Heuchler wurde zur gleichen Zeit an einer mit einer Tischdecke gedeckten Tafel, aus Porzellangeschirr vom Kellner ein Menü serviert, schamhafte Schande ( hier Klick ) von wegen,

    Wir sind vielmehr zusammengerückt als Gemeinschaft derer, die die Mitmenschlichkeit verteidigen….u.s.w.

  100. Sinnvolle Gedanken von Gestern sind der Schwachsinn von heute.

    Die neuen Ewiggestrigen predigen aus einem Nachbaruniversum heraus. Ich habe nicht die geringste innere Verbindung zu diesem, mir auf allen Ebenen vollkommen fremden Mann.
    Neben den eiskalt und planmäßig vorgehenden Volksverrätern sind solche Anachronisten die gefährlichsten Zeitgenossen.

    Interessant finde ich den Blickwinkel. Inwiefern Psychopathen, Narzisten und andere Egomanen aufgrund ihrer manipulativen und anderer rücksichtslosen Qualitäten in besonderem Maße an Schaltstellen der Macht gelangen, von denen aus sie ihren Negativprogrammen besondere Wirkung verleihen können. Immerhin sollen 5 % der Bevölkerung diese Persönlichkeitsstörung haben!

  101. #123 Waldorf und Statler

    Da kann man doch Geschmack an der französischen Lösung finden, die sie ab 1789 angewandt haben, um das Verhalten der Regierenden angemessen zu entlohnen…

  102. So schlecht ist die Rede des Bundespräsidenten nicht. Man muss sie nur mit etwas salz und Pfeffer würzen, dann ist sie geniessbar.

    Guten Appetit!

    Guten Abend aus dem Schloss Bellevue.
    Ich wünsche Ihnen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest.
    Ja, es ist wieder Weihnachten geworden. Wieder haben unzählige Menschen das Weihnachtsevangelium gehört und die Geburt Christi gefeiert. Wieder strahlen in Millionen deutscher Wohnungen die Weihnachtsbäume.
    Und doch ist etwas anders in diesem Jahr.
    Der islamische Terror, den wir seit Jahren weltweit erleben, ist plötzlich vorgedrungen bis in unsere Hauptstadt. Nachdem wir behauptet haben, der Islam gehöre zu Deutschland, wussten wir zwar alle: Deutschland wird von solchen Terroranschlägen nicht verschont bleiben. Doch die vielen Toten und Verletzten auf einem Berliner Weihnachtsmarkt haben uns zutiefst erschreckt und verstört, obwohl viele davor gewarnt hatten.
    Und so sind sie über uns gekommen: die Wut und der Zorn, aber auch die Gefühle von Angst und Ohnmacht.
    Allerdings: Wenn wir ganz genau hinschauen in diesen Tagen, dann erkennen wir noch mehr.
    Wir spüren die Angst – aber: Die Angst hat uns nicht. Unser deutscher Mut ist größer.
    Wir spüren die Ohnmacht – aber: Die Ohnmacht hat uns nicht. Unser Widerstand wächst.
    Wir spüren die Wut – aber: Die Wut hat uns nicht. Die Wut gibt uns den nötigen Mut.
    Wir sind vielmehr zusammengerückt als Gemeinschaft derer, die unser Vaterland und unsere Werte verteidigen wollen. Die patriotischen Bürger haben einander gesucht, haben einander gestärkt, haben einander Wärme und Nähe gegeben. Konfrontiert mit dem mörderischen Hass der Terroristen haben sie ihr Ja zum friedlichen und menschenfreundlichen Deutschland bekräftigt – ihr Ja zum freiheitlichen Leben.
    Das bedeutet, nicht auf politische Auseinandersetzungen zu verzichten, etwa in der Flüchtlingspolitik. Es muss diese Auseinandersetzungen geben, besonders auch darüber, ob wir zukünftig noch mehr tun müssen, um die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten. Aber gerade in Zeiten terroristischer Attacken sollten wir die Naiven und Uninformierten in unserer Gesellschaft nicht allein lassen, weder Gruppen pauschal zu Verdächtigen noch Politiker pauschal zu Schuldigen erklären. Wir sollten das Augenmaß bewahren und die schuldigen Gruppen und Politiker klar mit Namen benennen, wir kennen sie doch alle.
    Beziehen wir diese Botschaft auf uns, so kann sie uns inspirieren, wehrhaft, zugewandt zu leben und Widerstand zu leisten. Dann können sich Wut und Zorn in Kräfte verwandeln, die dem Hass, der Gewalt und der Verachtung des Anderen wehren. Dann bleibt unsere deutsche Gesellschaft ein Ort des solidarischen Miteinanders.

  103. Er ist wirklich so, wie man sich den protestantischen Pastor vorstellt: Etwas schmierig, schon in der Stimme. Immer darauf aus, der aktuellen Obrigkeit, manchmal auch der Mehrheit, zu gefallen – war schon unter den Kaisers so und bei Onkel Adolf ebenso – und immer bereit, auf den vermutlich richtigen Zug aufzuspringen.

    Meist schafft man ja dann auch den Absprung, im richtigen Moment.
    An das, was man erzählt, glaubt man selbst nur bedingt; dies sieht der Nicht-ganz-Dumme im Augenausdruck und in der pastoralen Körpersprache, die ganz auf Publikumswirkung ausgerichtet ist, geradezu bühnenreif!. Hauptsache, das Zielpublikum nimmt’s ab.

    Lieber Herr Pastor, ich glaube Ihnen kein Wort!

  104. Soso, wir dürfen lt. Gauck weder Gruppen pauschal verdächtigen noch Politiker. Bei den bösen rechts konservativen Bürgern ist das natürlich anders.
    Hier wird gegen die Masse von anständigen besorgten Bürgern gehetzt und sie pauschal als Nazis oder Dödel bezeichnet.

  105. Ich bewundere die Leute hier bei „PI“, die sich solche Schwätzereien noch anhören. Seit dem medialen Verriss von „DEUTSCHLAND SCHAFFT SICH AB“ lese ich weder die Systempresse, noch lasse ich mir von der journalistisch geistigen Notdurft bei ARD und ZDF meine gute Stimmung verderben – ich schalte diese ZDF und ARD Sender gar nicht mehr an. Diese Sender verbreiten nur Hass. Sie sind Spalter der Gesellschaft, politische Brandstifter, Lügner und Hetzer gegen das deutsche Volk. Das dabei zu Wort kommende Personal aus der Politik schwätzt immer die gleichen Phrasen, stellt bei Gewalt und Islam nie den notwendigen Zusammenhang her und lügt sich dabei `nen Wolf. Das Ergebnis ist, dass ich Gauck widerlich finde. Mit seiner Weihnachtsansprache von 2012 hat er angefangen, sich sein eigenes Grab zu schaufeln. Diese geistigen Brandstifter sind letzlich die Schreibtischtäter von Berlin. Ich hätte niemals gedacht, dass in diesem Land eine geistig moralische Fäulnis derart um sich greift, das es im Bundestag derzeit keine real existierende Opposition gibt, die diesem permanenten Gesetzesbruch Einhalt gebietet.
    Ich stelle mir vor, wie sich dieser Gauck ohne Panzerlimousine und Leibwächter durch Deutschland bewegen würde. Das Ergebnis kann sich hier jeder selbst ausmalen.
    Wenn ich mit der Strassenbahn durch Bremen fahre, oder auch nur über die Strasse gehe, habe ich auf jeden Fall ein mulmiges Gefühl. Wir werden sehen, wie viele Tote es in Deutschland durch den Islam noch geben wird, gefördert vom linken Gsinnungsterror in den Systemmedien.

  106. Mir ist aufgefallen wie armselig klein die Anzahl der Aufrufe dieser grauenhaften Weihnachtsansprache bisher ist?
    Bislang 368 Aufrufe.
    Mit anderen Worten: Kein Mensch will den Kerl mehr hören oder sehen.
    Im gegensatz dazu hat das Testbild mit Uhr nach Sendeschluss – RTL-Plus – 1987 inzwischen über 49.000 Aufrufe. Das sagt doch alles !
    https://www.youtube.com/watch?v=9vgicLc0W-g

  107. Wenn ich wirklich DAS schreiben würde, was ich diesem senilen Vollpfosten wünsche, würde ich wieder wochenlang unter „Moderation“ gestellt „

  108. @ #134 KDL (26. Dez 2016 11:34)

    Da kann man doch Geschmack an der französischen Lösung finden, die sie ab 1789 angewandt haben, um das Verhalten der Regierenden angemessen zu entlohnen…

    wie passend fällt mir in diesem Zusammenhang mit den Biertischen und dem Elitenmenu der Satz von Marie Antoinette mit dem Kuchen ein, dass das hungernde Volk doch essen soll, wenn es doch kein Brot hätte, diese Polit-Schickeria, das sind keine von “ uns “ die haben den Bezug zur gelebten Wirklichkeit im Volk völlig verloren, die lachen sich eins über “ …die da unten „, die müssen zu
    “ Stunde Null “ ersetzt werden

  109. Gauck ist schon eine tragische Figur.

    Nach dem Totalausfall Wulff („der Islam gehört zu Deutschland“) setzen viele Menschen ihre Hoffnungen in den Nachfolger Gauck.

    Und wieder wurden sie bitter, bitter enttäuscht.

    Und auch mit Eule Steinmeier dürfte es kein Stück besser werden.

  110. #48 deutschland01 (26. Dez 2016 10:02)

    2017 — unsere einzige Hoffnung heißt D.Trump, W. Putin, V.Orban und AfD

    ————————————————

    Vergessen Sie diese Präsidenten!
    Die haben mehr als genügend Baustellen in ihren eigenen Ländern.

  111. #144 Heisenberg73

    Ja richtig. Gauck wurde damals auch hier bei PI euphorisch gefeiert – auch von mir. Eine Kommentatorin (den Namen weiß ich nicht mehr), die das anders sah wurde beschimpft. Aber wir haben uns einfach gedacht, dass Gauck nicht schlimmer als Wulff sein kann – aber er war schlimmer, wesentlich schlimmer sogar. Dabei hätte man gewarnt sein müssen, denn schließlich war Gauck der Wunschkandidat von Jürgen Trittin!

  112. Ein in wilder Ehe lebender ehemaliger Pastor schürrt Hass.
    Unsere Zivilisation schafft sich ab. Unsere Identität schafft sich ab.

    Immer wieder das Gleiche nur Glauben schenkt der Justiz,der Politik,den Medien keiner mehr.

    AUSWANDERN!
    Unsere Kinder sind nicht mehr sicher.

  113. Der gauckler gauckelt merkel in den ruin ,und das ist gut so .Aber der schlaf michel wird es fertig bringen und wählt die wieder .

    Deutsche gebt dem system die Antwort wählt AFD

  114. #144 Heisenberg73 (26. Dez 2016 11:56)

    och immerhin hatten wir noch keinen Präsidenten, der in den USA zur Persona non grata erklärt wird. Man darf gespannt sein

  115. #137 Lilly Wolkowsky (26. Dez 2016 11:38)

    Er ist wirklich so, wie man sich den protestantischen Pastor vorstellt: Etwas schmierig, schon in der Stimme.

    +++++++++++++++++++

    Ist bei den Katholen kaum besser. Ich war bei der Christmette am hlg. Abend, und der Pfarrer stotterte sich einen zu den fake news ab. Damit meinte er selbstverständlich nicht die Dogmen der kath. Kirchen, die hunderttausende Un-/Nicht-/Andersgläuge auf den Scheiterhaufen gebracht hat. Auch nicht, das die die kath. Kirche für alle Nichtchristen (und auch etliche Christen) auch heute noch fake news am laufenden Band produziert- nein nein, gemeint waren natürlich WIR!
    Gott mit uns!

  116. Ach, dieser Gauckler, da wird einem ja so richtig weihnachtlich warm ums Herzchen!!
    Das sind Deutschlands Politiker, Landesväter oder i. d. F. der Bundespräsi; da muss man sich wundern. Was muss das für ein Volk sein, dessen Bundesversammlung aus der Mitte des Bundestages und der Ländervertretungen (Bundesrates) solch einen ‚tollen Bundespräsi‘ wählt?! Einem solchen Volk ist m. E. nicht mehr zu helfen! Es muss als noch schlimmer und dümmer kommen, ehe der Michel aufwacht!! So wie ich das sehe, ist der Zug schon längst abgefahren, da es nicht mehr fünf vor 12 ist, sondern schon halb-eins!! Mit den Deutschen-Dumm-Bürgern wird’s keinen Reconquista a la IB geben, weil wir zu satt, zu verweichlicht und zu verblödet sind!! Die Michel bekämpfen sich lieber als noch untereinander, als gegen die Neubürger und die Eliten auf die Gasse zu gehen. Lieber mehr Kampf gegen Rechts wagen und sich so bei Ali-Mustafa lieb Kind machen – schön Islam-Appeasement und sich beischleimen, dann klappt’s auch mit der Willkommenskultur und man wird vielleicht nicht kulturell bereichert bzw. gemessert, vergewaltigt oder totgetreten werden!! Immer schön sein Fähnchen nach dem Wind hängen! Schland kotzt mich einfach nur noch an!! Frohes Fest da draußen und einen guten Rutsch sowie weiterhin einen angenehmen Schlaf!!

  117. Deutschland verandelt sich rasend schnell in eine Diktatur à la DDR 2.0 mit umfassender Überwachung, Zensur und Kontrolle des Internets, mit einem bereits angekündigten „Wahrheitsministerium“ (Abwehrzentrum gegen Desinformation!!!!! Das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen)….

    …. dieser besser-nicht-schreiben komische Mann in Schloss Bellevue, der soviel auf „Freiheit“ hält erwähnt das mit keinem einzigen Wort.

    Systemschranze
    Hau ab

  118. Hab mir diese gequirlte Sch…e, die er von sich gibt nicht angetan!

    War klar, dass er so redet!

    Wo sind lieben Onkel mit der weißen Weste.

    Ab in die Gummizelle mit dem!

  119. Wartet man erst mal, welche gequirlte Scheiße Merkel zu Neujahr aus sich raus prökeln wird!

    Es wird kein Erbarmen gegen:

    sie wird aus dem vollen Irrsinn schöpfen der sie leitet.
    Und wer es hören muss, dem werden die Trommelfelle schmerzen.

  120. Nun Ja. Wenn muslimische Horden vor Gaucks Haus stehen und die Hälfte seiner Familie auslöschen, wird er sicher froh sein, wenn der Rest der Familie dadurch enger zusammenrückt. So hat das ja auch sein Gutes. Stimmt’s Herr Gauck? Ist ja ihre Logik!

  121. IM Larve eben…eine gewisse Urteilsfähigkeit kann man bei seiner Namensfindung nicht absprechen.
    Alles Gute für Euch.

  122. Man stelle sich eine Zirkusveranstaltung vor. Den gut versorgten Politikern als Zuschauern werden eine vorher sorgsam ausgewählte Handvoll gewaschene und gekämmte „Schutzsuchende“ wie Pudel mit Schleifchen um den Stummelschwanz präsentiert. Die springen dann brav durch Reifen, finden regelmässig hunderttausende Euro, das Bernsteinzimmer, vergessene Babys im Zug und sind alle hochgebildet, arbeitssam und essen Bratwurst. Das erweckt den Eindruck, dass die restlichen zwei Millionen auch so knuddlig und schnucklig sind.

    Gauck ist alt, sabbrig, senil und mit seinem Privatleben, Dunkel-und Helldeutschland und Dooftuchfrauen abküssen beschäftigt. Man sollte nachsichtig mit solchen Leuten sein. Zumal der eh bald für immer mit seiner Pension in der Versenkung verschwindet.

  123. Brummbär nickt:
    Ja,is denn scho wieda Weihnachtn ?
    Wenn der Bundesgauckler im Lügenfernsehen
    rumblödelt muss wohl!
    Warum erinnert mich nur unser hochverehrter
    Bundespräsident immer mehr an den greisen
    Leonid Breschnev? Richtig! Er knödelt wie
    jener seine Küchenweisheiten völlig unüberlegt
    aus der Präsidialbirne!
    Nun ja, er ist alt und redet wirr.
    So wie der olle,ehemalige Buinmi Baum!
    Den haben sie erst kürzlich aus seiner Seniorenkrabbelgruppe entführt und reanimiert.
    Und da er immerhin politisch korekten Scheiss
    sabbelt ,haben sie ihn sogleich aufs arme,
    leidgeprüfte deutsche Volk losgelassen.
    Man muss das nicht zur Kenntnis nehmen.
    Freuen wir uns lieber auf die bunten Festi-
    vitäten mit unseren lieben Gästen anlässlich
    des Jahreswechsel! Viele von den Buben üben
    schon kräftig, wie sie das deutsche Brauchtum
    des Gruppensaufens mit ihrem orientalischen
    Sitten des Gruppenvergewaltigens in Einklang
    bringen können.
    Die guten Jungs!

    Mahlzeit

  124. Das einzig Gute an der Rede war,
    es war seine letzte.
    Jeder normal denkende Mensch brauchte ein Kilo der bunten Pillen um solch einen Stuss absondern zu können.
    Letztes Jahr machte er sich noch sorgen um arme schwarzhaarige Menschen in U-Bahnen,die von Nazis bedroht werden; und nun müssen wir wegen des Terrors zusammenrücken,der genau von dieser Klientel,Angst und Schrecken verbreitet und zu Toten,Verstümmelten und Verletzten führt..

  125. Hier die kurze aber durchaus prägnante Weihnachtsansprache eines Präsidenten, der sich sehr wohl um die Sicherheit seines Volkes kümmert. Was will man aber auch von Gauck erwarten, einem Begünstigten im Unrechtstaat der DDR, welcher seine eigene STASI-Akte alleine „auswerten“ durfte und zudem mit mehreren Frauen zusammen lebt. https://www.youtube.com/watch?v=aQSZHBDTPR4

  126. #165 Kartoffelschip
    Ich bin mir sicher, dass Sie sich irren.
    Weder Gauck noch Merkel oder der Papst sind senil oder dement. Dies sind ganz gerissene Schauspieler. Soros würde doch nie unfähige Politiker/Personen an die wichtigsten Stellen der Machtzentrale setzen.

  127. Der Zonenpfarrer und die DDR-Sprechpuppe schaffen das Land ab.
    Ein Affront für alle Menschen mit gesundem Verstand, ein Mindfuck erster Klasse !
    Es werden Tatsachen werden unterdrueckt und kausale Zusammenhänge schlichtweg vom Bundespfarrer weggeschwiegen.

    Es gab in 2016 tausendfache Morde, Vergewaltigungen und andere Verbrechen und zwar begangen von den Leuten die die deutsche BR hier unkontrolliert ins Land gelassen hat. Die Attacke des islam-verblendeten Terroristen in Berlin und seiner vielen Hintermänner sind nur die Spitze des Eisbergs. Diese Verbrechen sind nachweislich geschehen und die BR will nicht einmal die Verantwortung dafür übernehmen, nein, nicht einmal der Hauch einer Einsicht zeigt sich !

    Es ist eine Schande für alle Opfer und Angehörigen dieses groß angelegten Terrors, dass diejenigen die die Schlächter ins Land lassen die Augen, Ohren und Mund verschließen vor den grausamen Verbrechen.

    Stattdessen wird in billiger, pastoraler Art beschwichtigt, verharmlost und unbeirrt die Politik des Scheiterns gelobt. Vielmehr versucht der Bundespfarrer noch gesellschaftlichen Druck auszuüben, indem er diejenigen ausgrenzt die mit dem heucherlischem, aufgesetztem „Miteinander“ und „Zusammenrücken“ nichts zu tun haben wollen.

    Diese Verbrechen und Terrorattacken wurden und werden im Namen einer rückständigen und rückwärts gewandten religiösen Ideologie unternommen. Allein diese Tatsache und die Gefahr die von ihr ausgeht ist nicht angekommen in den politischen Kreisen.

    Das ist nicht das Deutschland das wir kennen, ein freies und sicheres Land in dem wir aufgewachsen sind mit jahrhunderte alter Traditionen in Gesellschaft und Kultur. Dies muss erhalten bleiben und darf nicht aufs Spiel gesetzt werden von einer realitätsfernen Politikerkaste.


  128. ************************************************************************
    S=O=L=A=N=G=E DER BUNDESPRÄSIDENT
    ************************************************************************
    S=O=L=A=N=G=E DIE UNGEZÄHLTEN MUNDWERKER & VONSICHREDENMACHER IN
    REGIERUNGEN, STAATSRUNDFUNK UND OBRIGKEIT
    ************************************************************************
    KEIN WORT
    ZUR VERTEIDIGUNG
    UND ZUM SCHUTZ
    DEMOKRATISCH
    LEGITIMIERTER
    PARTEIEN &
    ORGANISATIONEN
    FINDEN,
    ************************************************************************

    ERLAUBE ICH MIR, DIE DEMOKRATISCHE LEGITIMATION DES BUNDESPRÄSIDENTEN
    E-R-N-S-T-H-A-F-T IN ZWEIFEL ZU ZIEHEN.

    ************************************************************************

    DIE U-N-G-E-H-E-U-E-R-L-I-C-H-K-E-I-T,

    DIE ROTE SA MIT STEUERGELD (‚BLUTGELD‘)

    AUF POLITISCH UNBEQUEME GEGNER ZU HETZEN

    ENTSPRICHT HIGH GRADE NATIONAL-SOZIALISMUS !

    ***********************************************************************

    WANN, HERR GAUCK, HÄTTEN SIE SICH ZU DIESEN BÜRGERKRIEGSMETHODEN DER
    LEIBSTANDARTE SCHWESIG >SPD< KLAR GEÄUSSERT bzw
    WANN HERR BUNDESPRÄSIDENT HÄTTEN SIE DIESEN BÜRGERKRIEGSMETHODEN VERURTEILT

    ***********************************************************************

    HERR BUNDESPRÄSIDENT, SEHEN SIE HIER TAKTIK DER FEUDALKLASSE
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    Erstens: Verweigerung des Themas
    Zweitens: Verweigerung des Dialogs
    Drittens: Verweigerung des Respekts
    Viertens: Verweigerung der Information
    Fünftens: Verweigerung der Fakten
    Sechstens: Verweigerung der Konsequenzen
    Siebtens: Verweigerung der Verantwortung
    Achtens: Verweigerung des Rücktritts
    Neuntens: Verweigerung der Anerkennung
    Zehntens: Verweigerung der ehrlichen Erinnerung
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    SO UND GENAU SO LÄSST DIE FEUDALKLASSE DIE DEMOKRATIE SCHEITERN

  129. Nächstes Jahr dann: Auch Terroristen dürfen Ihre Religion frei ausüben, dies garantiert bei uns das Grundgesetz. Und darauf dürfen wir in einer Demokratie stolz sein.

  130. „Wir sollten das Augenmaß bewahren und die Achtung vor dem politischen Gegner.“

    Das sagt der Heuchler, der AfD Wähler kürzlich noch als „Dödel“ bezeichnet hat. Gauck, hau ab.

  131. Gaucks Rede offenbarte seine Deutschfeindlichkeit und seine Verlogenheit und Herzlosigkeit.

    Er sprach von
    – Terror,
    – einem mörderischen Anschlag,
    – einem „Angriff auf arglose Menschen“ und vom
    – „Hass der Täter“.

    Kein Wort darüber, WER diese Täter sind, nämlich Moslems, die uns abgrundtief hassen, wie ihnen der Koran vorschreibt.

  132. Diese Ansprache haben sich noch 4,6 Mill.Menschen in der ARD angetan,entspricht ca. 15% der Zuschauer.
    Beim ZDF waren es 3,25 Millionen und 13%

    Die bekannten Schwurbelshows,Will ect. kommen im Schnitt auf etwa 3.2 Mill. pro Sendung.
    Daran kann man den Stellenwert des Obersten Kanzelschwurblers erkennen.
    Die Mehrheit will ihn gar nicht ertragen sehen oder zuhören,was auch nicht verwundert…

    http://meedia.de/tv-quoten/heute/

  133. Lt. Bundesgauck sollen wir doch alle zusammenrücken – nun gut, ich lade Euch ein zum gemeinsamen Waffenreinigen bei Kaffee und Kuchen.

  134. Der wahrscheinliche Nachfolger, der vermeintlich sanfte Frank-Walter, ist allerdings aus dem gleichen Holz geschnitzt: er fordert immer nur auf, reist von einer Konferenz zur anderen, preist sich selbst – indem er z.B. den iranischen Atom-Deal mit dem Westen als „historisch“ bezeichnet. Er gratuliert nicht einmal dem amerikanischen President elect, verrät ISRAEL an die Araber, umschwänzelt seine „palästinensische“ Sprecherin und mimt den alles verstehenden Body.
    Aber nicht zu vergessen ist, dass Steinmeier als treibende Kraft für ein rot-rot-grünes Linksbündnis eintritt. Und dass er ganz geil auf die zu erwartende Alimentation als Buntes Präsident ist – immerhin 220.000 EURO plus Wohnsitz in einem Palais, plus Karosse mit Fahrer, Büro, Sekretärinnen, teure Reisen, Geschenke und noch vieles mehr – ein ganzes Leben lang. Ganz schön viel Luxus für einen LINKEN!
    Dabei gehört das nutzlose Präsidenten- oder Grüßonkel-Amt längst abgeschafft, weil es die Steuerzahler finanzieren müssen.
    Gleiches gilt allerdings auch für die 16 Regierungen und Parlamente in den Bundesländern! Völlig überflüssig und unnütz!

  135. The Suicide of Germany

    Of the 1.2 million migrants who arrived in Germany in 2014 and 2015, only 34,000 found work.

    Angela Merkel went to lay white roses at the scene of the Christmas market attack in Berlin. Thousands of Germans did the same. Many brought candles and cried. But anger and the will to combat the threat remained largely absent.

    Nothing better describes the present state of Germany than the sad fate of Maria Landenburger, a 19-year-old girl, murdered at the beginning of December. A member of a refugee relief organization, Landenburger was among those who welcomed migrants in 2015. She was raped and murdered by one of the people she was helping. Her family asked anyone who wanted to pay tribute to their daughter to give money to refugee associations, so that more refugees could come to Germany.

    https://www.gatestoneinstitute.org/9645/germany-suicide

  136. Wir sollten das Augenmaß bewahren und die Achtung vor dem politischen Gegner. Und wir sollten uns gerade in diesen Tagen besinnen auf das, was Weihnachten ausmacht und über die Christen hinaus Teil unserer Kultur geworden ist.
    ———-
    So, so jetzt soll man auch noch Achtung vor den Links-Faschisten haben, wie blöd ist der Alte eigentlich ?

  137. 176 Blimpi   (26. Dez 2016 13:58)  
    Diese Ansprache haben sich noch 4,6 Mill.Menschen in der ARD angetan,entspricht ca. 15% der Zuschauer.
    Beim ZDF waren es 3,25 Millionen und 13%

    ——–
    Zieht mal noch die FS-Zuschauer in den Alten-und Pflegeheimen ab, bei dem das Personal die Sender einstellt ab und das Geplapper nähert sich der schwarzen Null

  138. „Guten Abend aus dem Schloss Bellevue“ wie herablassend schon der 1. Satz dieser mittelalterlichen abgehobenen Kaste für arme Rentner Obdachlose kranke und andere Kreise…
    Den Rest erspar ich mir, hab den nicht mal wählen-abwählen können!

  139. #170 pro afd fan
    Klar, man macht es sich einfach, wenn man Adjektive, wie „alt“ oder „senil“ verwendet. Da haben Sie recht. Aber auf Herrn Pastor Gauck trifft es ausnahmsweise mal zu. Deshalb bleibt uns auch eine nächste Amtszeit erspart. Hallejuha !

  140. #190 Kartoffelchip
    Da bin ich anderer Meinung. Ich möchte nicht wissen, wieviele Beschwerden dieser Systemkriecher richtigerweise von den Dunkeldeutschen schon erhalten hat. In Dresden ist er ja auch schon öffentlich beschimpft worden. Der zieht sich nicht wegen dem Alter oder wegen einer Krankheit zurück, sondern weil er keine Chance mehr hat. Merkel hält noch länger durch aber am Ende wird auch sie scheitern.

  141. „Der Moralismus ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.“ Sätze wie dieser fallen mir ein, wenn ich die ewig moralisierenden, bevormundenden Ergüsse dieses Pseudo-Geistlichen zu hören bekomme, der, selbst seit je her den Realitäten des Lebens enthoben, andere lehren will, mit den unsäglichen Realitäten umzugehen, die Leute wie er selbst geschaffen haben.

    Und nein: Die Antwort auf den von Gauck & Co importierten Terrorismus ist nicht, zur Tagesordnung überzugehen, wie dieser Mann, unverschämterweise als „Zusammenrücken“ geschönt, den Bürgern abermals und aus durchsichtigen, weil zweckpropagandistischen Gründen auferlegt. Die Antwort darauf ist, Leute wie Merkel, ihn und andere Involvierte umgehend ihrer Ämter zu entheben, die Grenzen zu schließen, Deutschland in einen Zustand der Verteidigungsfähigkeit zu versetzen und dabei die Außenpolitik künftig so zu gestalten, daß die Mitwirkung deutscher Regierungen an heute wieder üblich gewordenem Säbelrasseln sowie an völkerrechtswidrigen Kriegen, welche naturgemäß Entwurzelte produzieren, ein für allemal der Vergangenheit angehört.

  142. Gauck sollte wegen Verblödung und Unfähigkeit im Dienst sofort seines Amtes enthoben werden.

    Außerdem muß er wegen Verharmlosung einer supergefährlichen Terrororganisation und Volksverhetzung vor den Richter.

  143. Ich habe mir den Schwachsinn gestern Abend nicht angesehen und werde das auch hier nicht tun. Ich bin mit Gauck restlos fertig.

    Nach Gaucks Amtszeit sollte man das Amt des Bundespräsidenten abschaffen. Es ist irreparabel beschädigt.

    Was der eindimensionale Steinmeier mit dem Amt macht, ist leider ebenso vorhersehbar.

  144. # pro afd fan
    Ich denke anders. Gauck ist nicht vom Volk gewählt, der war „Quote“ und Merkels 3. Wahl und hätte bestimmt auch liebend gern die nächste und übernächste Amtszeit seine salbungsvollen vor Moral triefenden Ergüsse auf uns losgelassen. Der hält sich doch nach sorgsamer Entfernung seiner Stasiakte selbst für einen „Regime-Widerstandskämpfer“ und zumindest für den lieben Gott. Doch man sieht es doch, wenn er neben seiner Zweitfrau dahinschleicht: alt und senil. Auch wenn Politiker denken, sie könnten sich alles erlauben, das Alter vergibt nicht…

  145. Achtung vor dem politischen Gegner gilt bei Gauck und Co nicht für die AfD. Vielleicht gelten Terroristen bei ihm als politische Gegner. Der Terror wurde von Merkel und Konsorten in unser Land geholt. Das sollte Herr Gauck nicht vergessen.

  146. „Gauck muss leben, auch wenn wir sterben müssen.“

    frei nach Heinrich Lersch, dt. Dichter, + 1936)

  147. #193 Tom62 (26. Dez 2016 16:29)

    „Der Moralismus ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.“

    Hört, hört; das trifft es augenscheinlich ziemlich gut.

    Dennoch muß ich noch einen, wenn nicht gar wichtigsten, Aspekt -hierzu- anmerken:

    Die logische Konsequenz, die „Antwort“ in Deiner Logik, ist doch immer nur eine Lösung, welche ein System anbietet und das ist doch nicht in Deinem Sinn.
    Oder täusche ich mich da etwa?

    Du erhoffst Dir von einem System zuviel, denn Deine „Weihnachtswünsche“ werden auch in Zukunft nicht erhört werden, genausowenig, wie es eine Antwort auf ein berechtigtes Mitbestimmungsrecht des Deutschen Volkes geben wird.

    Antworten waren gestern – Fragen sind die Zukunft.

    Damit werden rechtschaffene Bürger kaltgestellt, „Alternativen“ geschaffen, die sogenannte Diskussion am laufen gehalten und der wahren Gemeinschaft die Luft zum Atmen geraubt.

    Das macht mich auch sehr wütend und das Wort Haß, bezüglich der hiesigen Zustände, ist demzufolge auch nur ein Kosewort.

    Trotz allem, einen schönen Abend!

  148. Wie nicht anders zu erwarten hat die politische Kaste ihre widerlichen Fressen wieder ganz weit offen.

  149. Gauck, Gauckler, Gaukelei !!!

    50 Jahre alt geworden, noch nie etwas zu tun gehabt mit Ausländern, noch nie unter nem Moslem-Messer gelegen in seiner Jugend, noch nie die Fresse von einem christophoben Flüchtling, Asylanten, Einwanderer poliert bekommen. Nie in der Lage gewesen, dass Inländerhasser seine Freundin abfingerten, anmachten, beleidigten. Als Jugendlicher und junger Erwachsener hat er sich nie dem sich in Westdeutschland breit machenden Inländerhass durch Ausländern aussetzen müssen. Er durfte beschützt in der DDR 50 Jahre alt werden, ohne sich auch nur annähernd dieser und anderen, damit einhergehenden Realitäten stellen zu müssen!!

    Er hat nichts mitbekommen, null davon, was es heißt sich mit kriminellem, christohpben, Inländer hassendem Pöbel täglich auseinander setzen zu müssen. Nichts davon wie der Islam in Deutchland, aktiv schon seit über 50 Jahren strikt daran arbeitet unsere Gesellschaft zu ändern.

    Nach dem Mauerfall hatte er ein erwachsenes, priviligiertes Leben, weitab jeder Realität was jetzt die gesamtdeutschen Verhältnisse betrifft.

    Das Einzige was ich diesem Typen zugute halte ist, dass er Bürgerrechtler war. Er hätte bestimmt ein guter Deutscher werden können, aber er ist eines geblieben: Ein nicht über seinen 50jährigen Verstand hinauskommender Pfarrer der früher mal für was Gutes eingetreten ist. Seit 1990 hat sich dieser Typ nicht mehr geistig weiter entwickelt.

    Was er predigt, labert und lebt mag ein Volk vereinen aber das hätten wir schon ganz allein – wir Volk – auch ohne ihn vollbracht. Was er aber nicht versteht, der alte, nicht weise, unwissende Mann, man kann keinen Glauben vereinen.

    Dieser, sich immer mehr radikalisierende, abspaltende Islam hat nichts aber rein gar nichts mit seiner „zusammenrückenden Gesellschaft“ zu tun!

  150. Jetzt kann der islamische Stasi-Pfaffe wieder zurück in die Versenkung, wo er hingehört. Danach wird die blinde Sozi-Fledermaus ins Schloss gelotst. Was für ein Panoptikum.

  151. #203 Pack4711 (26. Dez 2016 20:35)

    Das Einzige was ich diesem Typen zugute halte ist, dass er Bürgerrechtler war.

    Genau das war dieser Mann nie. Er beherrschte, wie neben ihm auch Frau Merkel, lediglich die opportunistische Kunst, im richtigen Augenblick auf den richtigen Zug aufzuspringen, indem er in Rostock „Friedensgottesdienste“ abhielt, als die Sache im Grunde schon entschieden war. Gauck hatte stets vom DDR-System bzw. vom MfS (Ministerium f. Staatssicherheit) profitiert, was ihm zu bescheinigen selbst die linkslastige „Wikipedia“ nicht umhin kommt.

    Auch hier: ein Gaukler, wohin man schaut.

  152. #167 Blimpi

    Das einzig Gute an der Rede war, es war seine letzte.

    Schön, und was kommt danach? Wohl Frank-Walter, noch ein Büttel des Systems, was sonst. Also nichts, worauf man sich als autochthoner Bürger freuen könnte. Aber vielleicht gibt es im September eine Zäsur und der Bewohner von Schloss Bellevue wird mal in die Spur gebracht.

  153. #205 Tom62 (26. Dez 2016 21:35)

    Dazu kenn ich dann seine Ost-Vita zu schlecht, wenn es so ist, ist er ja nur ein Blender. Hatte ihn ja nur ab seinem ~ 50 Lebensjahr beschrieben und was der Typ vorher nie erlebt hat und danach nie lernen wollte oder konnte.
    Naja, dann ist wohl sein ganzes Leben sein eigener „Gottesdienst“.

  154. Stimmt Ohnmacht kann man in diesem Merkelstaatsfunkstaat nur noch empfinden das hat er gut gesagt und vermittelt…
    Frieden haben diese Regierung werden im In noch im Ausland gestiftet -womit auch mit Leo 2 Panzern als Geschenk an die Türkei ?
    Jetzt wo sich Merkel mit Putin und Trump angelegt hat allein schon über die Vorgaben des mittlerweile auch interantional schräg betrachteten deutschen Zwangsstaatsfunkes ist der Frieden weiter weg denn je …
    Gut, ich kann seine Unsicherheit verstehen aber daran ist er und diese Regierung allein Schuld nicht die anscheinend für diese Politiker demokratieunmündigen Bürger .
    Warum hat er nicht verraten wir planen eine Widereinführung der Bundeswehr für Männer und Frauen weil wir so friedlich sind ?
    Ach ja natürlich auch fürs Innland da ist auch soviel Frieden Dank diesen ….zu erwarten …

  155. #198 Kartoffelchip
    Ich respektiere selbstverständlich Ihre Meinung, auch wenn ich das anders sehe.
    Gauck ist ein willfähriger Diener des Merkel-Systems. Er hat aus dem Fehler von seinem Vorgänger Wulff gelernt.
    Gleich zu Beginn seiner Amtszeit sagte Gauck, dass er die „Occupy-Bewegung“ albern findet. Ab diesem Zeitpunkt war er bei mir schon unten durch. Dann drehte sich bei ihm alles nur noch um das Wort Freiheit. Ich finde Freiheit auch gut, aber mit wenig Geld lässt sich diese auch nicht so genießen.

  156. .. dieses Affchen des Islam ist einfach unerträglich.

    Der ausgekungelte SPD-Nachfolger dürfte kaum besser sein. Verbiegt sich auch für den Islam bis zum geht nicht mehr.

  157. Man wünscht ja niemanden was schlechtes,aber wann trifft es mal einen dieser Dummschwätzer selber?Ob es dann vorbei wäre mit Appelle an das Augenmaß,gegen Generalverdacht und so um anschließend dann mit Panzerwagen und Security davon zu fahren.
    Da schlimme ist ja,wenn er bald weg ist kommt nach der inszenierten Pseudo-Wahl der nächste Dummschwätzer und Grüßaugust,der wieder das selbe rumsülzt wie sein Vorgänger.
    Wenn es so weitergeht werden wir hier eine Sicherheitslage wie in der Türkei bekommen wo Anschläge mit vielen Toten nichts ungewöhnliches mehr sind.Armes Deutschland!

Comments are closed.