Einen Tag nach dem Islam-Terroranschlag in Berlin wurden an verschiedenen Örtlichkeiten im Gütersloher Stadtgebiet Din A4-Zettel mit Hass-Parolen angebracht, wie man sie aus der mohammedanischen „Religion“ kennt. Beispielsweise „Tötet die Heiden, wo ihr sie findet“ und „Nehmt den Islam an oder sterbt. Es gibt keinen Gott außer Allah“. Außerdem wurden weitere Terror-Anschläge angekündigt: „Berlin war erst der Anfang“. Die Aktion soll sich zwischen dem frühen Abend des 20. Dezembers bis zum Folgetag 5 Uhr morgens ereignet haben.

(Von Michael Stürzenberger)

Die WELT berichtete am 21.12.:

Nach derzeitigem Ermittlungsstand brachten ein oder mehrere Täter an verschiedenen Örtlichkeiten im Gütersloher Stadtgebiet Din A4-Zettel mit verschiedenen Parolen, wie z.B. „Tötet die Heiden, wo ihr sie findet“ und „Nehmt den Islam an oder sterbt. Es gibt keinen Gott außer Allah“ und „Berlin war erst der Anfang“ an. Die Täter flüchteten anschließend.

Die Streifenbeamten der Gütersloher Polizei stellten die Plakatierungen an dem Fahrradständer am Amtsgericht Gütersloh, an mehreren Stellen in der Moltkestraße, in der Schulstraße, an zwei Orten in der Strengerstraße, in der Berliner Straße und an der Bushaltestelle am Rathaus fest, heißt es in dem Polizeibericht.

Der Staatsschutz Bielefeld nahm die Ermittlungen wegen Volksverhetzung auf und sucht neben den Tätern auch nach Zeugen.

Wenn die Botschaften auf den Zetteln volksverhetzend sind, dann ist es auch der Koran. Vielleicht sollte der Staatsschutz Bielefeld auch Ermittlungen gegen die örtliche Moschee aufnehmen, was eigentlich in jeder deutschen Stadt geschehen sollte. Der Koran in der Hand eines Imams ist wie ein geladener Revolver in der Hosentasche.

Aber was sagte Ralf Stegner von der Scharia Partei Deutschlands (SPD) doch kürzlich?

„Wer vor der Islamisierung Deutschlands warnt, braucht medizinischen Rat, keinen politischen.“

Bei Stegner hilft überhaupt kein Rat mehr, sondern nur noch die Abschiebung aus der Politik, damit er mit seiner kompletten Ahnungslosigkeit keinen weiteren Schaden mehr am deutschen Volk anrichten kann.

image_pdfimage_print

 

150 KOMMENTARE

  1. Der Islam gehört nicht zu Deutschland.

    Wie lang wollen wir uns diese Ungeheuerlichkeiten von dieser Brut noch bieten lassen?!

    Moslems zurück in ihre angestammten Heimatländer! Dort dürfen sie ihre tolle „Religion“ gerne ausleben.

  2. Die afroamerikanische Videoblogerin „Tree of Logic“ die hier auch schon mit ihrem aufrüttelnden Video „Make Germany Great Again“ vorgestellt wurde, äusserte sich zum Berlin Anschlag wie folgt:

    Nicht der Moslem ist der Hauptschuldige, er tut nur das was ihm sein Koran vorschreibt aber:
    „Don’t blame the dog – blame the dogowner!!“ (mit einem eingeblendeten Bild von Angela Merkel

    Oder wie es dieses Schild so schön auf deutsch sagt:
    „Politiker haften für ihre Flüchtlinge!“
    http://www.globalecho.org/wp-content/uploads/2016/12/Politiker_Fl%C3%BCchtlinge.jpg

  3. Für meine Begriffe ist die deutsche Rechtschreibung zu perfekt !

    Kein Fehler zu finden ! Kann das sein ????

  4. Jetzt bekommen die dummen Gutmenschen die Dankesschreiben für den Refugee-Welcome Jubel und die verteilten HARIBO an den Bahnhöfen.

    Diese Idioten- die begreifen nicht, dass Landnahme und der Einmarsch in die Länder denen im Koran erlaubt wird und mit diesem Anspruchsdenken laufen die hier rum.

    Deutschland gehört jetzt uns Allah hat Deutschland gemacht für alle Muslime.

  5. Weitere Fakten zum Problem Kalifat Kraft/Jäger/Lusche(t)
    1. Kölner Silvesternacht bleibt ungesühnt
    2. Konnte der mutmaßliche Berlin-Attentäter Anis Amri im größten Bundesland ungestört in Moscheen Hass predigen?
    3. Der bundesweit größte Schuldentreiber wird den Angaben zufolge abermals Nordrhein-Westfalen sein.

    Ändern wird sich im Problem Bundesland NRW nix, da dort bereits zu viele abgehängte leben. Die Bayern sollten mit den Schweizern einen Staatenbund bilden.

    Bemerkung am Rande: Unter dem Link von Punkt 3. kann man nachlesen, dass das Schwarz/GRÜNE Hessen – vormals Netto Zahler – nun dankbarer Kredit nehmer ist.

  6. „Nehmt den Islam an oder sterbt. Es gibt keinen Gott außer Allah“.

    Klare Worte, die so gar nicht dem Nebel des „interkulturellen Dialogs“ (= westliches Selbstgespräch) entsprechen.

  7. Wir sollen den Islam nehmen oder sterben,

    währenddessen nehmen die sich schon mal unverschämt unser Geld, da die von Türken und Moslems durchsetzte SPD islamische Funktionären in Deutschland bereits Machtpositionen einräumt,

    Das dies so ist zeigt der aktuelle Fall der Aydan Özoguz (SPD) die alle Anstrengungen unternimmt, Deutschland vollständig islamisch zu transformieren. Meiner Meinung nach eine der schlimmsten Personen des Merkel-CDU/SPD Regimes.

    Diese Frontfrau der Islamisierung Deutschlands und Islamischen Landnahme in der Regierung Merkel Aydan Özoguz – will noch mehr Geld für Ausländer – als Konseguenz aus dem Fall der Berliner Obdachlosenanzündung!

  8. Stell dir vor es ist Krieg und die irre Kanzlerin importiert eine ganze Scharia-Gotteskrieger-Armee.

    Einmalig in der Geschichte der Menschheit vollversorgt ein ganzes Land eine Invasions-Armee von Millionen von Scharia-Kämpfern und gibt ihnen auch noch Willkommenskultur und Taschengeld um uns ausgeruht und gesättigt zu massakrieren.

    Irrenhaus Deutschland halt!

    🙂

  9. „Wenn die Botschaften auf den Zetteln volksverhetzend sind, dann ist es auch der Koran.“

    …vielleicht eine der interessantesten Aussagen von Michael im Jahr 2016!

    Die örtliche Staatsanwaltschaft + in der Folge die Generalstaatsanwaltschaft waren jedoch NICHT meiner Auffassung die verbreitung des KORAN verbieten zu müssen (aufgrund meiner Strafanzeige).

    …aber es handelt sich bekanntlich bei der „Staatsanwaltschaft“ nur um politisch weisunggebundene Beamte die ihre Arsch retten wollen… und dafür eher das deutsche Volk verraten… mal sehen was passiert wenn sich der „politische Wind“ dreht…

  10. Der Islam ist nach Deutschland gekommen um nach den Koran Ungläubige zu unterwerfen, zu bekehren oder zu töten.

    Ungläubige Frauen sind nach den Haditen so wörtlich „moslemisches Beutegut“. Und so erklären sich auch der Vergewaltigungs-Dschihad der neuen moslemischen Herrenmenschen.

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

  11. @ #2 Marie-Belen (29. Dez 2016 09:54)

    Danke für die gelegentliche Durchsage der PI,- Besucherzahlen, kann mich noch gut an den Counter ( Zähler ) in der oberen linken Ecke hier auf PI.- erinnern, war schön, dass man da manchmal einen schnellen Überblick über PI,-Zahlen haben konnte, wenn man wollte,

  12. Was sagte so klar und deutlich der Imam von Izmir:

    „Dank eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen, dank unseren religiösen Gesetze werden wir euch beherrschen!”

    🙂

  13. Solche Fake-News können nur von besonders rechtsradikalen Populisten gestreut worden sein. Islam heißt Frieden!

  14. Ich halte das für „schwarze Propaganda“ von Islamkritikern. Die direkte Ansprache von Kuffar, auch noch in fehlerfreiem Deutsch, wäre völlig atypisch für islamistische Fanatiker.

  15. #11 Waldorf und Statler (29. Dez 2016 10:06)

    #249 Marie-Belen (29. Dez 2016 07:00)

    ……..

    Gestern waren 124 349 Besucher bei PI.
    ********************************************

    Danke; ich mache das vor allem deshalb, damit neue PI-Besucher eine Vorstellung davon bekommen, in welch großer Lese-Gemeinschaft sie sich bewegen.

  16. Ich denke mal die ganze Aktion ist von Islamkritikern um den Schlaf-Michel wachzurütteln.

    Wenn die Zettel von Moslems wären, dann würde wegen so eine Kleinigkeit ja nicht der Staatsschutz ermitteln.

    Hoffentlich haben die Mache keine DNA-Spuren auf den Zetteln hinterlassen. In so einem Fall tut der Staatschutz keine Kosten scheuen um die nicht-moslemischen Täter zu ermitteln.

    🙂

  17. Die angezündeten Obdachlosen von Berlin und Köln waren wohl auch Ungläubige die getötet werden sollten wo immer man sie trifft.

    Aydan Özoguz (SPD) gibt indirekt Deutschland die Schuld, weil ihrer Meinung nach nicht genug getan wird für junge muslimische Männer und nicht genug Geld für die bereit gestellt wird.

    Die Obdachlosen sind nicht der Rede wert.

    Türken-SPD halt, nur noch ein reiner Islamisierungsverein.

  18. #20 Wolfenstein (29. Dez 2016 10:16)

    Ich denke mal die ganze Aktion ist von Islamkritikern um den Schlaf-Michel wachzurütteln.
    **********************************************

    Das war auch mein erster Gedanke.
    Eine geniale Idee.

  19. Bei aller Achtung vor dem Engagement von Herrn Stürzenberger verstehe ich ihn nicht. Letztendlich zielt er doch wiederum nur auf die Einführung eines „Euro-Islams“ ab. Das hieße demnach menschliche Hand an das „unverfälschte und reine Wort Gottes“ anzulegen, oder weniger schwülstig ausgedrückt, zu streichen und zu zensieren, und das nicht zu knapp. Wie soll das gehen? Leider sieht Herr Stürzenberger nicht ein, daß der Islam eine vollkommen und total in sich verschränkte Ideologie ist, die sich einzig und allein nur aus sich selbst heraus zu rechtfertigen und zu beweisen vermag. Der Versuch, daraus eine selbstgebastelte Religion nach eigener Wunschvorstellung herzustellen, ist von vorneherein zum Scheitern verurteilt. Das ist in etwa so sinnvoll, wie das Einverständnis zu einer Gehirnorganspende. Meines Erachtens sollte dieser unsägliche Aberglaube vollständig aus Deutschland verschwinden. Der Islam gehört heutzutage leider zu Deutschland, so wie Flöhe und Zecken auch zum Hund gehören können. Die sollte man aber schnellstmöglich loswerden…

  20. Der islam gehort in gans Europa nicht zu hause, die sind dank der EU und Merkel importiert worden um uns alle kaput zu machen, wir haben in Holland die gleiche problemen wie die Deutschen es haben,bei uns haben die leute aber eher schon horen lassen an die regierung das man ds nicht mochte was jets passiert mit der morderische import,aber die Brussel lakeien lauften ja lieber hinter Merkel her,stat zu horen was die bevolkerung da von finded.Jets ist alles zu spat, und ja auch ich als Hollanderin glaube eine burgerkrieg ist nicht mehr zu vermeiden, das alles danken wir die linken regierungen und fuhrer Merkel.Es wird wirklich so sein das es die christenen in Europa gegen de terror ideologie Islam ein wird.Als frau sage ich ich wurde kampfen fur mein recht frei als frau zu leben wie es sich gehord in Europa und hoffe wir geben die islam eine schauns freiwillig zuruck zu ihre zandkisten zu gehen oder wen es nicht anders geht mit gewald.Das wollen die anscheinend nicht anders dan.Ich mochte der tag erleben das die ganse moslimmen in Europa genau o viel angst haben um noch zu leben in Europa wie wir es erleben zeit diese unerwunschste gasten uns uberfallen haben in Europa,und uns das leben zu holle gemacht haben.

  21. #19 Marie-Belen (29. Dez 2016 10:14)
    Ein Populismus Experte hat PI mal als „brandgefährlich“ bezeichnet. Hier werden Fakten zusammengetragen über die CDU/SPD/GRÜNE/Linke nicht sprechen wollen.
    Breitbart hat es vorgemacht, es war ein Mosaikstein im Erfolg Trumps. Aus diesem Grund ist PI potenziell gefährdet staatliche Represalien zu erleiden.

  22. #5 marIne (29. Dez 2016 09:55)

    da machen Sie sich mal keine Sorgen.
    Bzgl. der Schilder haben Sie natürlich Recht und hier ist was faul.

    Mein Posting im vorherigen Threat ist ein wenig untergegangen.

    Auf Focus ist mir in letzter Zeit sehr oft aufgefallen, dass es dort sehr viele Satzfehler aus der Redaktion gibt.
    Das fiel übrigens meiner Lebensgefährtin auf, die seit etwa 10 Jahren hier lebt und deutsch lernt.
    Sie hatte deutsche Eltern die damals vom Krieg geflohen sind.

    Vor einiger Zeit waren solche groben Fehler für eine Zeitung ein absolutes NO GO.

    Hinweise von Usern werden natürlich zensiert, wobei die Fehler kurze Zeit später berichtigt wurden.

    Arbeiten bei Focus Redakteure mit Migrationshintergund?

    Vielleicht sollten sich bei Focus mal ein paar Hilfsschüler bewerben, die wahrscheinlich etwas besser deutsch sprechen.

  23. Das Staatsgrundrecht selbst Art.20 gibt dazu die Ermächtigung:
    Grunndrechtlicher Gerichtshof nach Art.20 SGR Verfahren zur Anklage von Merkel&Co wegen „Staatsgrundrechtswidrigkeit“.

    Es sind dazu Persönlichkeiten gesucht, welche sich ehrenamtl. mit diesem Fall beschäftigen wollen, wer übernimmt erst den Vorsitz,
    wer sammelt die Beiträge welche zu indizieren sind und formhalber entsprechen sollten, damit es keine Quatschbude darstellt, somit ist
    archivarische Arbeit gefragt, was sowohl Fakten als auch Formales darstellt. Eine Datenbank dazu wäre nützlich.
    Was für einen solchen Gerichtshof weiters nötig ist, sind aktive Mitglieder als Gehilfen für den Vorsitz, Schöffen, Sachverständige,
    Ankläger nach Staatsgrundrecht und nach EMRG, welche Leute sich dazu bereit erklären sollten. Als Schriftführer ist ein Archivar nötig.
    Weitere Vorschläge dazu bitte zur Diskussion!

  24. Eine Bewertung dieser Gewaltandrohungen ist so nicht möglich. Dann müßte man den Verantwortlichen dafür kennen. Wobei unsere linksGrünen Einäugigen natürlich im Falle von ausgedruckten Hakenkreuzen beispielhaft empören und in Szene setzen würen. Dies entfällt bei einer mutmaßlichen islamischen Gewaltandrohung natürlich gänzlich. Hier gilt die linksGrüne Unterdrückungs-Indoktrination „Wer was sagt, ist ein Nazi“.
    Die größten charakterlosen Schweine in diesem Land sind und bleiben die LinksGrünen: Sie verraten sogar ihre eigenen „Grundsätze“, nur um das Miesmachen der Deutschen weiter betreiben zu können. Pfui deibel ihr linksGrünes Pack sage ic da nur.

  25. Eine Bewertung dieser Gewaltandrohungen ist so nicht möglich. Dann müßte man den Verantwortlichen dafür kennen. Wobei unsere linksGrünen Einäugigen natürlich im Falle von ausgedruckten Hakenkreuzen beispielhaft empören und in Szene setzen würen. Dies entfällt bei einer mutmaßlichen islamischen Gewaltandrohung natürlich gänzlich. Hier gilt die linksGrüne Unterdrückungs-Indoktrination „Wer was sagt, ist ein Nazi“.
    Die größten charakterlosen Schweine in diesem Land sind und bleiben die LinksGrünen: Sie verraten sogar ihre eigenen „Grundsätze“, nur um das Miesmachen der Deutschen weiter betreiben zu können. Pfui deibel ihr linksGrünes Pack sage ich da nur.

  26. Ein Koranspruch Volksverhetzung?
    Möglicherweise ist das Verfahren selbst ja dann Volksverhetzung.

    Alternativ grenzenlos peinlich. Wegen ein paar Zettel solche Hysterie, Deutschland ist vollkommen neurotisch. Und destabilisiert.

  27. Ich hatte auch schon die Idee Aufkleber mit Koranversen und darunter die Angabe „Koran, Sure x“ zu drucken.

  28. #20 Wolfenstein (29. Dez 2016 10:16)

    Ich denke mal die ganze Aktion ist von Islamkritikern um den Schlaf-Michel wachzurütteln.

    Wenn die Zettel von Moslems wären, dann würde wegen so eine Kleinigkeit ja nicht der Staatsschutz ermitteln.

    Hoffentlich haben die Mache keine DNA-Spuren auf den Zetteln hinterlassen. In so einem Fall tut der Staatschutz keine Kosten scheuen um die nicht-moslemischen Täter zu ermitteln.

    Wobei ein Staatsschutz ist das nicht. Er kooperiert mit den größten Verrätern aus Berlin in innigster Weise. Dieser Staatsschutz gehört bei Nürnberg 2.0 auf die Anklagebank!

  29. #12 Wolfenstein (29. Dez 2016 10:08)
    Was sagte so klar und deutlich der Imam von Izmir:
    „Dank eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen, dank unseren religiösen Gesetze werden wir euch beherrschen!”

    DAS ist genau der Punkt, der bei unserer Gesetzgebung immer vergessen wurde! Hinter jeden Paragraphen gehört ins Kleingedruckte: „Ferner gilt der gesunde Menschenverstand“
    Nie hätte man einen Staat den Bürokraten alleine überlassen dürfen…

  30. #20 Wolfenstein (29. Dez 2016 10:16)

    Könnte sein.Zumal keine Rechtschreibfehler zu sehen sind.Irgendwie zu perfekt.

  31. An #16: So sah der Beitrag aus:

    Keine Tagesschau, kein ZDF-Journal berichtete:

    Gütersloher Polizei und Staatsschutz ermitteln
    Unbekannte hängen Hassplakate auf

    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Guetersloh/Guetersloh/2639309-Guetersloher-Polizei-und-Staatsschutz-ermitteln-Unbekannte-haengen-Hassplakate-auf
    Mi., 21.12.2016

    Gütersloher Polizei und Staatsschutz ermitteln Unbekannte hängen Hassplakate auf
    Gütersloh?(WB/mdel). Zwei Tage nach dem Terroranschlag in Berlin mit zwölf Toten und 48 Verletzten sind in Gütersloh geschmacklose Hassplakate aufgetaucht.

    Auf den Handzetteln sind Droh-Parolen wie
    »Nehmt den Islam an oder sterbt!«,
    »Tötet die Heiden, wo ihr sie findet«,
    »Es gibt keinen Gott außer Allah« oder
    »Berlin war erst der Anfang« zu lesen.

    Und das nennen die GESCHMACHLOS!

    Fassungslos!
    Aber wehe, ein Deutscher ist stolz, Deutscher zu sein.

  32. Gütersloh ist meine Geburtsstadt, die Stadt meiner Kindheit, ehemals ein Hort der Heimeligkeit und glücklicher Schultage. Alle paar Jahre komme ich mal dorthin und bemerke die Veränderungen in dieser Stadt, mit jhren völlig durchgeknallten und behämmerten Ratspolitikern, Kulturschaffenden und sonstigen Stützen der Gesellschaft, zu denen leider auch nicht wenige meiner ehemaligen Klassenkameraden zählen, mit denen ich einst das Abi baute. Gütersloh ist mittlerweile ein verkommenes Drecksnest, aus einem gemütlichen, friedlichen ostwestfälischen Städtchen ist ein bereicherter Scheißhaufen geworden, exemplarisch für viele andere Städte.

  33. Was sagte so klar und deutlich der Imam von Izmir:

    „Dank eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen, dank eurer religiöser Gesetze werden wir euch beherrschen!”

    Dies ist nachzulesen bei:

    https://www.welt.de/print-welt/article479740/Bitte-nicht-den-Koran-kuessen.html

    Bitte nicht den Koran küssen

    Von Gernot Facius | Veröffentlicht am 06.10.2001

    Auf der Europa-Synode 1999 in Rom erhob sich der türkische Bischof Bernardini und berichtete über die Offenheit, mit der sich kurz zuvor der Imam von Izmir an die christlichen Teilnehmer eines Dialogtreffens gewandt hatte: „Dank eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen, dank eurer religiösen Gesetze werden wir euch beherrschen.“ Die geschockten Prälaten versuchten – letztlich erfolglos -, die Veröffentlichung von Bernardinis Vortrag zu verhindern.

    Raddatz hat sein Buch Monate vor dem grausamen 11. September geschrieben. Seine Warnung vor einer undifferenzierten Solidarisierung mit dem Islam, die jede Form der Unterscheidung zwischen Frömmigkeit und religiös motivierter Gewalt vermeidet, ist somit kein journalistischer Schnellschuss, sondern ein Resultat jahrzehntelanger Beschäftigung mit dem Sujet.

  34. Ich prophezeie: In Köln wird es einen friedlichen Jahreswechsel geben und die gesammelte Lügenpresse wird dies genüsslich zelebrieren. Die ‚bösen‘ Rechtspopulidten dürfen einfach nicht recht behalten, dass die unkontrollierte Zuwanderung aus der 3. Welt schadet.
    Für die Vernunftsmasochisten unter uns empfehle ich mal einen tieferen Blick auf die Webseite der ‚grünen Jugend‘ und deren Ziele. Sie sind die Nachrücker der Trittins, Roths u. Göhre-Ekelhaft, und deren Programm bedeutet die völlige Apokalypse. Es liest sich wie ein Gruselmärchen:LESEWARNUNG Teilhabe für alle statt Integration! – Die Einwanderungsgesellschaft gestalten
    beschlossen auf dem 46. Bundeskongress in Dortmund
    Seit Jahren nimmt weltweit die Anzahl der Menschen auf der Flucht enorm zu.
    Knapp eine Million Geflüchtete kamen im Jahr 2015 in die Bundesrepublik. Der
    sogenannte Wanderungsdruck nimmt momentan nicht ab, sondern eher noch zu.
    Islamistischer Terror, autoritäre Regime und Kriege, sowie
    menschenrechtswidrige Zustände für Minderheiten, Verarmung und Verelendung
    werden in den kommenden Jahren aller Voraussicht nach noch mehr Menschen zur
    Flucht treiben.

    Die Gesellschaft muss sich langfristig auf einen Zuzug in Millionenhöhe
    einstellen. Migration ist kein vorübergehendes Thema, sondern eine der
    Herausforderungen unseres Jahrhunderts. Als GRÜNE JUGEND fordern wir daher,
    dieses Thema mutig und gestaltend anzugehen.

    Wir machen uns stark für eine offene Gesellschaft und für ein Europa, in dem
    alle Menschen die Möglichkeit haben, frei und selbstbestimmt zu leben [….]
    vollkommen unabhängig von ihrer Herkunft. Das widerspricht einer
    menschenrechtsorientierten Einwanderungspolitik.

    u.v.m.

  35. #32 Luka (29. Dez 2016 10:36)

    Ich verschenke Koran an Bekannte zu gegebenen Anlässen mit dem Hinweis auf bestimmte Verse. Die Reaktionen sind von mulmig bis erschreckendes Entsetzen. Bis auf ein paar pathologisch Faktenresistente folgt dann aber die Läuterung.

  36. #40 ha-be (29. Dez 2016 10:48)
    @ #27 Waldorf und Statler

    —–

    Der ist bestimmt schon wieder auf den Rückweg aus Syrien mit vollgepacktem Rucksack.

  37. Ähnliche Hassbotschaften gab es schon vor vielen Jahren auf den Toiletten der linksextremen Bonner Universität!

  38. @29 Waldorf und Statler (

    die meinen das wirklich ernst, und glauben das auch noch !

    OT,-….Meldung vom 16.12.2016 – 23:00 Uhr

    Vermisst in Bremen

    die Polizei sucht den 17-Jahre alten
    MINDERJÄHRIGEN Afghanen Hamid Palewan,

    FOTO dieses Schutzbefohlenen unbedingt dazu ansehen — klick –> http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3521395
    ——
    Sie meinen das ernst und die meisten glauben dies auch noch !

  39. @Mork vom Ork,

    fast richtig, er sitzt mit seinem vollen Sack in Deutschland und färbt sich die grauen Haare am Sack weg

  40. Die Islamisierung Europas wird nicht mehr so glatt ablaufen wie in früheren Zeiten. Grund hierfür sind die neuen Medien. Rundfunk, Fernsehen und Presse verlieren ihre Funktion als Volkslenkungsmedien und werden immer mehr durch das Internet verdrängt. (Ist das der Grund, warum das Internet zensiert werden soll?) Keine Aktion der Moslems wird daher unbemerkt sein und nur punktuell zur Kenntnis genommen werden.

  41. #26 PackEr (29. Dez 2016 10:32)
    Sorry kleiner Satzdreher von mir.
    Meiner Lebensgefährtin ist der letzte Fehler aufgefallen und ich beobachte es schon etwas länger.
    Hier ist auch so ein komisch formulierter Satz.
    Man achte auf den Titel nach dem Komma
    http://www.focus.de/panorama/welt/dank-videomaterial-gefunden-muenchner-rolltreppen-treter-verdaechtige-polizeibekannt-einer-als-intensivtaeter_id_6419574.html

    Besondere Beachtung verdient auch der offensichtlich für die kommende Karnevalssession gedachte Videokommentar einer perfekten Dummbratze mit den entsprechenden Reaktionen im Kommentarbereich! Kurzes Resümee zur Videokommentatorin meinerseits: Es gibt ein Leben, ein Leben nach dem Tod!

  42. #18 HerrHyacinth (29. Dez 2016 10:13)

    #5
    Stimmt. Könnte ein Konvertit geschrieben haben. Das sind ohnehin die Gefährlichsten.
    ***********************************************
    Wahrscheinlich eine der überschlauen *bekopftuchten* Damen, die so gern in Talkshows sitzen und die Zuschauer vor dem Bildschirm zur Weißglut bringen und zum Abschalten veranlassen!

  43. #5 marIne

    Für meine Begriffe ist die deutsche Rechtschreibung zu perfekt !

    Kein Fehler zu finden ! Kann das sein ????

    Ja, das ist doch der Beweis für die gelungene Integration.

  44. #20 Wolfenstein (29. Dez 2016 10:16)

    Ich denke mal die ganze Aktion ist von Islamkritikern um den Schlaf-Michel wachzurütteln.

    Wenn die Zettel von Moslems wären, dann würde wegen so eine Kleinigkeit ja nicht der Staatsschutz ermitteln.

    Hoffentlich haben die Mache keine DNA-Spuren auf den Zetteln hinterlassen. In so einem Fall tut der Staatschutz keine Kosten scheuen um die nicht-moslemischen Täter zu ermitteln.

    ——————————————-

    Ja, aber was will man ihnen vorwerfen?

    Volksverhetzung? Störung des öffentlichen Friedens?

    Wenn es in Deutschland Millionen Menschen gäbe, die Hitler als Gott verehrten, die Nürnberger Rassengesetze und die Hausordnung von Auschwitz Birkenau in Kraft setzen wollten, Hitlers „Mein Kampf“ zum Heiligen Buch erklären, was auch auswendig gelernt werden müsste, dazu daraus Zitier- Wettbewerbe, die Tränen der Rührung bei Gläubigen auslösen würden und wenn jeden Freitag Wannsee- Konferenzen abgehalten werden würden.

    Wenn es so wäre und der Staat förderte das alles und schützte es noch und dann würde ein „dummer intoleranter“ Mensch ein paar Zettel drucken, auf denen stehen würde: „Den Juden wird ihr vorlautes Maul noch gestopft werden.“

    Mit welcher Reaktion würde ein Mensch des Friedens rechnen?
    Er würde damit rechnen, dass der Staat sagt: „Hoppla, da ist uns doch tatsächlich etwas entgangen. Das gehört ja verboten und ausgeräuchert.“

    Staat dessen wird wegen Verhetzung durch und gegen den Zetteldrucker ermittelt.

    Findet den Fehler!

  45. Nun ja, die Hakennase Özkotz hat mal wieder lustige Erklärungen für Mörder und Vergewaltiger, oder Pyromanen, man kann es sich aussuchen!
    „Özoguz nach Feuerattacke auf Obdachlosen: Flüchtlinge brauchen spezielle Fördermaßnahmen!“

    Ja, als erstes sollten alle diese völlig verblendeten und verblödeten Schmarotzer das bekommen, was einem Flüchtling zusteht. Ein Dach über den Kopf,was zu Essen und zu Trinken und Kleidung von der Wohlfahrt oder aus der Alt-Kleider-Sammlung.
    Denn genau das und nicht mehr bekommen hier die Deutschen Obdachlosen,und die stellen sich niemals hin und fordern ohne Ende.
    Obdachlose sind auch keine Verbrecher, rauben nicht oder morden vor sich hin…..

    Und Ötzkotz schießt mal wieder den Vogel ab, was denn für Fördermaßnhamen???
    Bei der Feuerwehr, bei der Polizei oder der Bundeswehr???
    Vielleicht in einem Alters-oder Pflegeheim???
    Wie war das denn nun, mit den „Fachkräften“????

    Zu allererst können doch diese Primaten noch nicht mal die deutsche Sprache, das braucht man auch nicht zum rauben, morden und vergewaltigen.
    Meine Fördermaßnahme für diesen Abschaum wäre einen „Hinaus“ beförderungsmaßnahme aus Deutschland, zurück an den Absender. Wir haben uns wirklich den gesamten Bodensatz der Welt nach Deutschland geholt. Ich schaue sonst kaum TV, aber die Spiegel Reportage über meinen als Ossi ehemals heißgeliebten Alex hat mich in ein tiefes Loch fallen lassen.
    Als der böse Honecker uns alle eingesperrt hatte, das war der Alex ein Ort der Begegnung, der Liebe, der Entspannung und Erholung. Man konnte flanieren, für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt und jeder, auch der mit wenig Geld in der Tasche konnte sich das leisten.
    Heute ist dieser Alex der gefährlichste Platz in Berlin geworden, was für ein trauriger Rekord!!
    Völlig verkommen und von Zigeunerbanden belagert, überall liegen Betrunkene oder Obdachlose herum.
    Die Polizei, was für einen Gurkentruppe- weckt die armen Seelen auf und das war es dann.
    Dreckig und zugemüllt-trotz täglicher Reinigung.
    Der Springbrunnen sprudelt nur, wenn Geld oder Sponsoren vorhanden sind.
    Ansonsten wird jeder Dreck darin versenkt.
    Ich selbst bin jedesmal froh, wenn ich mit der BimmelBahn schnell über diesen Platz des Grauens gefahren werde.
    Bin vor Wochen dann einmal dort ausgestiegen, weil ich die U-Bahn benutzen musste.
    Ein Gestank von Müll, Dreck und Fäkalien schlug mir entgegen.
    Geld für Ordnung und Sicherheit ist kaum da,denn damit müßen wir ja die Fördermaßnahmen für die gelangweilten Verbrecher bezahlen, nicht Frau Ötzkotz!!

  46. #36 zitrone1 (29. Dez 2016 10:41)

    Könnte sein.Zumal keine Rechtschreibfehler zu sehen sind.Irgendwie zu perfekt.

    Das ist kein Beweis. Normalerweise schreiben immer einheimische Flüchtlingshelfer oder Angehörige der Antifa-SA die Forderungen der Invasoren auf Plakate und Schilder.

    🙂

  47. Das könnte eine false-flag Geschichte sein. Das System will, dass wir uns gegenseitig die Schädel einschlagen. Ihr sollt aus Sicht des Systems nicht zum Nachdenken kommen sondern sollt so viel wie möglich beschäftigt und vom eigentlichen Plan und deren Verursachern abgelenkt werden.

    Auf der anderen Seite haben wir mittlerweile tausende Terroristen im Land, die genau so denken wie das was auf den Zetteln steht, gefördert durch eine kranke Staatsführung, die das eigene Volk einem irren Vorhaben gegenüber geopfert hat.

    Die Vollflutung war und ist genauso wie die Morde und Vergewaltigungen des eigenen Volkes im Plan berücksichtigt.

    Angst als Mittel der Ruhigstellung eines ganzen Volkes – ohne mich. Dieses System kann mich nicht mehr täuschen.

  48. #48 Leser_ (29. Dez 2016 10:46)

    In anderen Städten wird exakt das Gleiche passieren wie im letzten Jahr. Die Gesellschaft nimmt die Opfer ja auch besonnen hin.

    Die Zustände im öffentlichen Raum sind schon zu normalen Zeiten alles andere als ungefährlich.
    Silvester treffen Naivität und Gutmenschtum bei Knall und Lärm und Dunkelheit auf diese Realität- das wird Folgen haben!

  49. #66 Naddel2 (29. Dez 2016 11:12)

    Ein wichtiger Faktor bei Straftaten wird der Alkohol bei den Opfern spielen, der den Tätern leichtes Spiel ermöglicht.

  50. Das einzige Fest das in Deutschland friedlich gefeiert werden kann, ist der Ramadan.

    Ostern und Weihnachten sind bald verboten. Sylvester heißt seit 2015 “ Christen-Pussy-Fummeln-Insha-Allah“ Prost Neujahr!

  51. Das sonderte auch der 2. Chef der Koranverteilung „LIES!“, Mohammed Mahmoud, ab: „Für die Deutschen empfinde ich nur Verachtung. Entweder sie konvertieren zum Islam oder wir schlachten sie ab.“
    Nachzulesen bei: Schirra, ISIS, S. 289 oben

  52. #52 Der boese Wolf (29. Dez 2016 10:50)

    Ich verschenke Koran an Bekannte zu gegebenen Anlässen mit dem Hinweis auf bestimmte Verse. Die Reaktionen sind von mulmig bis erschreckendes Entsetzen. Bis auf ein paar pathologisch Faktenresistente folgt dann aber die Läuterung.
    **********************************************
    Eine wirklich tolle Idee!
    Diese Art der Aufklärung sollten alle diejenigen wählen, deren Familienmitglieder, Freunde und Kollegen mit Worten allein nicht zu überzeugen sind!
    Die von PAX EUROPA erstellten Flyer zum
    Moscheebau der Ahmadiyya-Bewegung in Deutschland enthalten ebenfalls wichtige Hinweise, welche gefährliche Ideologie hinter dem ISLAM steht und sind auch bestens zur Aufklärungsarbeit gegenüber naiven Gutmenschen geeignet!

  53. #35 Waldorf und Statler (29. Dez 2016 10:33)

    die meinen das wirklich ernst, und glauben das auch noch !

    OT,-….Meldung vom 16.12.2016 – 23:00 Uhr

    Vermisst in Bremen

    die Polizei sucht den 17-Jahre alten
    MINDERJÄHRIGEN Afghanen Hamid Palewan,

    FOTO dieses Schutzbefohlenen unbedingt dazu ansehen — klick –> http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3521395

    Die SPD-linksgrünen Idioten im Bremer Senat, lassen bestimmt die Rettungsstaffeln los, um diesen kleinen Außreißer zu finden, der könnte nach deren gutemenschen Hippie-Weltbild bestimmt irgendwo an der Weser im Schlick
    stecken geblieben sein.

    Während dieser 38jährige minderjährige, pubertierende Schutzbedürftige Afghane, tatsächlich irgendwo das nächste Massaker in einer Terrorzelle vorbereitet, in die er untergetaucht sein könnte.

    Möglicherweise hören wir ja beim anstehenden Silvester -Islam-Bäääähm-, ja noch einmal von ihm, bevor er sich auf in Richtung 72 Jungfrauen macht, um sich dort das Rohr wund zu vögeln.

    – Die paradiesische Vorstellung für jeden Sprenggläubigen –

  54. #64
    Richtig, oder eben deutsche Konvertiten. Die sind so gefährlich wie seinerzeit Deutsche, die sich mit großem Hurra und freiwillig zur Waffen-SS gemeldet haben.

  55. Islam gehoert nicht zur Europa also rauss damit! Verbieten und die muslimer zuruckschicken in diese fantastisch heile islamwelt, wo alles schon bis zur Boden abgefuckt ist. Schnell um auf Elektropower damit wir keinen Cent mehr nach Arabien schicken.

  56. Die Frage, was denn an Koranzitaten so plötzlich „volksverhetzend“ sein soll, stellte sich mir auch, als ich von dem Vorfall las.
    Immerhin wird so etwas ja mittlerweile auch ganz offiziell an deutschen Schulen unterrichtet.

    Man darf gespannt sein, wie sich das weiter entwickelt.

  57. „Vielleicht sollte der Staatsschutz Bielefeld auch Ermittlungen gegen die örtliche MoscheeN aufnehmen“

    ZWEI MOSCHEEN

    1.) DITIB-MOSCHEE für alle islamischen Missionszwecke MIT MINARETT
    https://de.wikipedia.org/wiki/Selimiye-Moschee_(G%C3%BCtersloh)

    SPD-Postille, Artikeldatum fehlt:
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/20943582_Bauarbeiten-an-Guetersloher-Ditib-Moschee-sind-abgeschlossen.html

    300 Mitglieder u. so eine freche turk-islamische Landnahme am Nordbad!

    2.) ARAB- u. NEGER-MOSCHEE MIT FLACHDACH, Islamisches Zentrum Gütersloh e.V. IZG, vermutl. Muslimbruderschafts-Allzweckräume. Ausgezeichnet mit 2 x 20.000€ vom damaligen Bundesinnenminister Herrmann u. zwar dafür, daß die Moslems (noch) ihre jungen Männer von der Straße fernhalten.
    http://izg-online.info/s/cc_images/cache_2419701584.jpg
    Die stets schmudddelig wirkende Islam-Missionarin Julia „Julya“ Ibrahim, eine fette Unterleibs-Konvertitin (mit Hidschab u. Kleidersack) als Frontfrau.
    Mit dieser Ehrung in der Tasche, frech und mutig geworden, versuchte das IZG ein größeres giftiges Ei zu legen. Der Taqiyya-Verein tut ahnungslos:
    http://www.nw-news.de/owl/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/8282880_Salafisten-Prediger_schiesst_Eigentor.html

    Mit viel Affentheater, u.a. reiste eine Delegation m.E. sogar zur grünen Kultusministerin von NRW Löhrmann, setzten die IZG-Ganoven(Kinderproduzierer) durch, daß Arabischunterricht an Gütersloher staatl. Schulen gegeben u. vom Steuermichel bezahlt werden muß:
    http://izg-online.info/hsu-in-g%C3%BCtersloh-2016/

    Für die Selbstverständlichkeit, daß die Moslemplagen auch gnädigerweise Deutsch lernen, von der Gütersloher Volksbank 800 Euro:
    http://www.volksbankstiftung.de/index.php?option=com_content&task=view&id=50&Itemid=19
    +++++++++++++++++++++

    O.g. Plakatierung – entdecke die Möglichkeiten:

    A) Täter: Hardcore-Islam-Missionare

    B) Islam-Kritiker wollen wachrütteln

    ++++++++++++++++++++++++++

    Gütersloh International das Buntisierungsfest der Stadt/des Rathauses
    http://www.guetersloh.de/Z3VldGVyc2xvaGQ0Y21zOjYzNzQz.x4s
    wird scheibchenweise zum islamischen Nur-ein-Weg:
    http://www.diebrücke-online.info/events/

    ++++++++++++++++++++

    Wer keine Lokalzeitung liest, wie ich, bekommt erst gar nichts oder nur verspätet diese Islamisierung mit.

    Stadt Gütersloh buhlt u.a. mit dem IZG, sieh Kontaktadressen:
    Integrationshilfe ehrenmatlich, ganz ohne Eigennutz, gell!
    http://fluechtlingshilfe-guetersloh.de/ehrenamt/

  58. Da zitiert ein von Allah rechtgeleiteter Gast aus seinem Buch der Liebe, und der Verfassungsschutz ermittelt wegen Volksverhetzung?

    Wie ist das möglich?

    Ich glaube in diesem Fall nicht an Zeichen und Wunder.

  59. @ #52 Der boese Wolf (29. Dez 2016 10:50)

    Kloran-Verschenkung

    Hoffentlich kritzeln Sie stets auch an einigen Surenversen was Kritisches dazu, um den Kloran zu entweihen oder zeichnen/kleben vorne eine Mohammedkarikatur hinein.

  60. #58 Fischelner (29. Dez 2016 10:59)

    Die Islamisierung Europas wird nicht mehr so glatt ablaufen wie in früheren Zeiten.
    ********************************************
    Stimmt auf den Punkt!
    Funk-und Fernsehen wie auch die Presse sind manipulierbar aber wie sich jetzt immer mehr zeigt, gelangt die Wahrheit dank INTERNET früher oder später in den meisten Fällen an die Öffentlichkeit!
    Diese Tatsache konnten die Konstrukteure der *New World Order* Gott sei dank nicht in vollem Umfang voraussehen!!!
    Und genau darin besteht die große Chance der europäischen Bevölkerung, sich vereint dagegen zu stellen und nicht einige wenige über ihr Schicksal bestimmen zu lassen!!!

  61. Sollte man hängen lassen!
    Gleich dazu schreiben: „IHR BLÖDEN ESEL DAS WISSEN WIR AUCH OHNE EURE DRECKSZETTEL AUS BILLIGPAPIER! BILLIG WIE ALLES VON EUCH!“

  62. OT

    NRW-Schulministerin entlässt Berater für Islam-Unterricht | Politik … WAZ
    30.11.2016 – NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann hat einen Berater für Islam-Unterricht entlassen. Er habe sich auf seiner Facebook-Seite fragwürdig …
    Pikant: Der Mann war 2012 von der Schulministerin selbst in den Beirat berufen worden.
    http://www.waz.de/politik/nrw-schulministerin-entlaesst-berater-fuer-islam-unterricht-id208831023.html

    Islam-Unterricht: Sylvia Löhrmann entlässt umstrittenes Beiratsmitglied … KSTA
    30.11.2016 – Bei dem von NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) wegen „unhaltbarer Aussagen“ aus dem Beirat für den islamischen …
    http://www.ksta.de/nrw/islam-unterricht-loehrmann-entlaesst-umstrittenes-beiratsmitglied-nach-facebook-post-25199590

  63. Wir sollen also den Islam annehmen, ok. Was genau bekommen wir denn, wenn wir ihn annehmen?

    Schauen wir doch mal in die islamischen Länder dieser Welt :^) Ich denke wir sind uns einig, dass die Türkei noch das demokratischste und „vernünftigste“ Land ist, in dem der Islam vorherrscht.

    Keine weiteren Fragen.

    Wer nun meint, das wäre ja aufgrund der aktuellen Lage wieder sehr populistisch, dem garatiere ich, dass es nur eine Frage der Zeit war bis es in der Türkei dazu kommt, wozu es gerade kommt, da westliche Werte nicht im Einklang mit dem Islam stehen.

    Wer den Islam annimmt hat Krieg, Not, Elend, Gewalt anzunehmen. In den afrikanischen Ländern könnte man noch sagen ok, die sind arm, das fördert nie positiv.
    Ok, die arabischen Länder sind die reichsten der Welt, mit den reichsten Vorkommen der Welt, und was hat ihre mittelalterliche Religion daraus gemacht?

    Wenn man den ganzen Tag seine Frau verprügelt und seine Tochter verheiratet, dann hilft auch alles Öl der Welt nicht mehr.

    Islam bedeutet Krieg, und er wird wie Wanderheuschrecken über alle Länder herziehen, bis auch das letzte Land im Krieg versunken ist.

    Mal gespannt was passiert wenn sie sich weiter östlich ausbreiten, die Russen und Chinesen vor allem werden begeistert sein wenn sie den Islam dann irgendwann annehmen sollen :^)

    Eine Religion Frieden zu nennen, die sich auf kriegerische Art und Weise ausdehnt, Gewalt verbreitet und Toleranz ablehnt, das ist schon etwas paradox.

    Irgendwann sind wir die Flüchtlinge, weil wir den Islam angenommen „worden sind“, das Problem ist nur, der Atlantik ist etwas größer als das Mittelmeer, und die Sibirienroute würde ich auch nicht gerade als sicher einstufen.
    Abgesehen davon können wir dann nur hoffen, dass dann was clintonähnliches an der Macht ist, ansonsten werden wir vor der Küste Floridas ertrinken, Trumps lassen uns aus gutem Grund nicht rein.

    Aber ich bin heute um die 40, bis dahin werde ich zu alt sein um mich auf Schleppern durchsetzen oder mir aufgrund von Altersarmut den überhaupt leisten zu können.

  64. Im Falle der islamischen Mordbrenner von Berlin hat Frau Özoguz ja Verständnis für die Täter geheuchelt und uns gefordert, die Flüchtlinge zu fördern.
    Was denn noch? Berge von Geld? Nein.Am besten unterwerfen wir uns alle gleich.
    Kommen in ein fremdes Land, übeschreiten sieben Landesgrenzen mehr als nötig, um Asyl zu bekommen, und wie sieht die IS-lamische Dankbarkeitskultur aus? Wir sollen uns unterwerfen.
    Ich könnte ko….

  65. Ich habe die Meldung schon vor Tagen gelesen , da wurde nur gesagt , den Text der Blätter wolle man wegen Populisten nicht frei geben .

  66. Nach derzeitigem Ermittlungsstand brachten ein oder mehrere Täter an verschiedenen Örtlichkeiten im Gütersloher Stadtgebiet Din A4-Zettel mit verschiedenen Parolen, wie z.B. „Tötet die Heiden, wo ihr sie findet“ und „Nehmt den Islam an oder sterbt. Es gibt keinen Gott außer Allah“ und „Berlin war erst der Anfang“ an. Die Täter flüchteten anschließend.

    Verstehe ich mal wieder nicht. Ich dachte, das hat alles nix mit dem Islam zu tun.
    Da haben diese Täter wohl was falsch verstanden.
    Bestimmt nur ein Lausbubenstreich.

  67. Das Muslime und ihre unverantwortlichen Funktionäre, sich in Deutschland so unverblümt unverschämt und dreist äußern können, ist Merkels und ihrer Vasalen Schuld …..

    Da man ihnen n i e Grenzen aufgezeigt hat!

    Ganz im Gegenteil:
    man hat Muslime in ihrem ungerechtfertigten Ansinnen noch unterstützt, so dass die Deutsche Bevölkerung Identität, Kultur, Werte und Moral einer ideologischen Minderheit opfern musste, so dass Deutschland in vielen Bereichen nicht mehr wiedererkennbar gemacht wurde.

    Schuld an diesem Kulturellen-Desaster ist Merkel!

    Es fehlt jeglicher Respekt und Dankbarkeit der Politik und gastgebenden Gesellschaft gegenüber, was durch die Jahrzehnte lange, völlig fehlgeleitete Migration-Politik unserer dekadenten Politiker verschuldet wurde, und folgernd daraus, die katastrophalen Auswirkungen, die zwangsläufig die Bevölkerung dieses Landes jetzt auszubaden hat …..

    „Merkel die Deutschland Vernichterin muss weg!“
    Diese Person hat Deutschland schon genug zerstört!
    Es reicht …..

    A f D wählen ……
    Die Einzige Alternative für Deutschland!

  68. Hinter der Gütersloher Aktion dürften eher gewitzte Islamkritiker stehen und weder der Bielefelder Staatsschutz noch der „Welt“-Mensch mit dem Kürzel „ott“ haben erkannt, dass es sich bei dem „Volksverhetzenden“ um Koranzitate handelt. Insofern handelt es sich um eine gelungene Aktion und komisch obendrein ist sie auch.

    #47 Kluge_Hand:
    „Dank eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen, dank eurer religiöser Gesetze werden wir euch beherrschen!”

    Das Zitat ist an zwei Stellen falsch, es muss richtig heißen:

    Dank eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen, dank unserer religiösen Gesetze werden wir euch beherrschen!

    Nicht „dank eurer religiösen Gesetze“, ergibt doch keinen Sinn. Und Guiseppe Germano Bernardini, von 1983-2004 Erzbischof von Izmir, hatte damals eine „einflussreiche muslimische Persönlichkeit” zitiert, nicht „den“ Imam von Izmir, da dürfte es ja nicht nur einen geben. Original: „Grazie alle vostre leggi democratiche vi invaderemo; grazie alle nostre leggi religiose vi domineremo.”

  69. Ich halte diese Zettel für eine „false-flag-action“.

    Was allerdings nichts daran ändert, daß der Inhalt zu 100% Islamkonform ist.

    Also wohl eine etwas hilflose Aufklärungsaktion von Menschen, die sich gegen Mohammörderisierung zur Wehr setzen, aber immerhin.

  70. #38 Waldorf und Statler (29. Dez 2016 10:33)

    die meinen das wirklich ernst, und glauben das auch noch !

    OT,-….Meldung vom 16.12.2016 – 23:00 Uhr

    Vermisst in Bremen

    die Polizei sucht den 17-Jahre alten
    MINDERJÄHRIGEN Afghanen Hamid Palewan,

    FOTO dieses Schutzbefohlenen unbedingt dazu ansehen — klick –> http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3521395

    17 (siebzehn) Jahre alt soll der Typ sein? Der sieht aus wie mindestens 30. Haben die bei den Behörden denn keine Augen im Kopf? Allein schon der starke Bartwuchs passt nie und nimmer zu einem Teenager.

  71. #79 HerrHyacinth (29. Dez 2016 11:37)

    #64
    Richtig, oder eben deutsche Konvertiten. Die sind so gefährlich wie seinerzeit Deutsche, die sich mit großem Hurra und freiwillig zur Waffen-SS gemeldet haben.

    Bitte Vergleiche sorgfältiger wählen.
    Die Waffen-SS waren keine hirnvernebelten kampfeswütigen Mitläufer, sondern eine tapfere Truppe, zuletzt meist aus jungen Männern bestehend, die für besonders schwere Kampfaufgaben und zuletzt zur Deckung des Rückzuges der Wehrmacht eingesetzt wurde. Deshalb waren die Verluste unter ihnen auch sehr hoch.
    Ich glaube, freiwillig konnte man sich zu dieser Truppe nicht verpflichten, man wurde dorthin verpflichtet und erfuhr erst im Ausbildungslager, daß man bei der Waffen-SS gelandet war. So erging es zumindest allen, die ich kannte, auch G. Grass und Blacky Fuchsberger.
    Einer ihrer Kommandeure war Sepp Dietrich. Ein absoluter Ehrenmann und durch und durch Soldat.
    Gekämpft haben sie in erster Hinsicht für ihr Vaterland. Inwieweit sie dabei von der Propaganda verführt waren, kann man ihnen nicht unbedingt vorwerfen. Sie wußten es nicht besser, so wie die meisten jungen Menschen heute.
    Lies mal ein paar Bücher darüber, am besten noch von direkten Zeitzeugen geschrieben.
    Mein Vater war als 16-jähriger bei dieser Truppe und „feierte“ seinen 17.Geburtstag dann im Kriegsgefangenenlager bei Grafenwöhr. Seine Lebensgeschichte hatte ich PI schon mal geschickt. Es wäre sicher interessant für viele, auch mal zu lesen, was damals in den jugendlichen Köpfen vorging, um besser zu verstehen.

  72. Brummbär wiegt

    den Kopf:
    Hmm, irgendwie zu fehlerfreies Deutsch
    zu professionelles Layout

    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste

    H.H.BEHR

  73. Gestern in Brussel wurde 14 jahriger.. verhaftet , mit rucksack voller explosieves material.
    Kein wort in der lugenpresse.

  74. #95 Heta (29. Dez 2016 12:39)

    Hinter der Gütersloher Aktion dürften eher gewitzte Islamkritiker stehen und weder der Bielefelder Staatsschutz noch der „Welt“-Mensch mit dem Kürzel „ott“ haben erkannt, dass es sich bei dem „Volksverhetzenden“ um Koranzitate handelt. Insofern handelt es sich um eine gelungene Aktion und komisch obendrein ist sie auch.

    Das habe ich auch gleich gedacht!
    Wenn es Muselmanen gewesen wären, hätten sie zumindest hinter „Allah“ noch den Verweis auf seinen Propheten gebracht. Und es wäre sicherlich mit arabischen Schriftzeichen verziert worden.

  75. Da hat wieder jemand den Koran falsch interpretiert.
    Aber im Ernst: Merkel ist längst im Abwärtsstrudel der Ereignisse gefangen und kann und will auch nicht mehr zurück. Ihre Bauch- statt Kopf-Politik hat sie längst zur Lächerlichkeit und Drolligkeit verkommen lassen.

  76. #48 Greisin (29. Dez 2016 10:43)

    Gütersloher Polizei und Staatsschutz ermitteln Unbekannte hängen Hassplakate auf
    Gütersloh?(WB/mdel). Zwei Tage nach dem Terroranschlag in Berlin mit zwölf Toten und 48 Verletzten sind in Gütersloh geschmacklose Hassplakate aufgetaucht.

    Auf den Handzetteln sind Droh-Parolen wie
    »Nehmt den Islam an oder sterbt!«,
    »Tötet die Heiden, wo ihr sie findet«,
    »Es gibt keinen Gott außer Allah« oder
    »Berlin war erst der Anfang« zu lesen.

    Und das nennen die GESCHMACHLOS!

    Fassungslos!
    Aber wehe, ein Deutscher ist stolz, Deutscher zu sein.
    ————————————————————————-

    Aber ja! Wenn nämlich der Hass von der ANTIFA kommt, finden ihn die LÜGENMEDIEN ja vollkommen GESCHMACKVOLL!

  77. Ihr Ungläubigen Ziegenficker, eher werdet ihr den Groll der hier lebenden Urbevölkerung erleben, als dass hier der Islam herrscht. Wir wollen euch nicht, lehnen euch alle ab, haut ab, wo ihr herkommt, oder euer Glauben gelebt wird, hier nicht!

  78. OT

    #72 Naddel2

    Und DAS ist erst der Anfang, Sie Neunmalkluge.

    http://www.bild.de/politik/inland/aleppo/entwicklungshilfeminister-legt-15-millionen-hilfe-fuer-aleppo-auf-49485032.bild.html

    Wie wäre es damit, wenn Russland für das von ihm zerbombte Syrien „humanitäte Hilfe“ zahlen würde?

    Ach ja, Russland hat ja schon „riesige“ Massen von Syrern aufgenommen. Im April 2016 haben insgesamt circa 7.000 Syrer in Russland gelebt. Darunter Diplomaten, Geschäftsleute, Studenten, mit Russen Verheiratete etc.

    Frage:

    Wo werden 19.000 der hier in Frage stehenden Syrer wohl letztlich landen?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160394368/CSU-Vize-fordert-Aufnahme-von-20-000-syrischen-Fluechtlingen.html

    In Russland?

  79. Bezüglich der Rechtschreibung dachte ich zuerst, sie hätten einfach ihre Betreuerin gefragt. Aber dann hätte der Spruch wohl etwas anders gelautet:

    #Es gibt keine/n Gött*In außer Allah*In

  80. #106 Verschaerft (29. Dez 2016 13:44)

    Nur zu, Dschihadisten und Salafisten werden immer noch nicht von der „Willkommenskultur“ ausgeschlossen.

    Daher auch gerne Ihre „Kämpfer“ aus Ost-Aleppo.

    Russland? In der Tat viel zivilisierter.
    Weder unterstützen die Terroristen, noch wollen sie diese im eigenen Land haben.
    Und „Asyl“ gibt es halt nicht wenn man erst mehrere sichere Länder durchquert.

  81. Haudrauf Stegner (SPD), ausgewiesener Kämpfer gegen die AfD, macht sich inzwischen deren Vorschläge zur Bekämpfung der Asylforderer-Plage zu eigen und unterstützt nun die AfD! Schon Monate zuvor hat sein Boss Albig (SPD) mehrfach gesagt, dass Angie M. als Kanzlerin am besten für die SPD/SED-Ziele eintrete. Da brauche es keinen Gabriel und schon gar nicht einen Kandidaten vom Schlage eines Stegners.

  82. Merkels Gäste und ihre besondere Art Weihnachten zu feiern:

    22-jähriger Asylbewerber nach versuchter Vergewaltigung in Haft

    Nagold. Ein 22-jähriger kosovarischer Asylbewerber steht in dringendem Tatverdacht, in der Nacht zu Heiligabend versucht zu haben, eine ebenfalls 22-Jährige auf dem Nachhauseweg in Nagold zu vergewaltigen. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstagmorgen mit.

    http://www.pz-news.de/region_artikel,-22-jaehriger-Asylbewerber-nach-versuchter-Vergewaltigung-in-Haft-_dossier,-Blaulicht-_arid,1141337_dossierid,527.html

    :

  83. Ok lasst mich eine Sekunde darüber nachdenken??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

    Ok habe mich entschieden, jagt mir eine Kugel zwischen die Augen eure faschisstenideologie könnt ihr behalten,
    und euer Kinderfickerprophet hat nicht mal die Kanalisation als Grab verdient.

  84. Was den „Entwicklungshilfeminister“ Müller (CSU) betrifft: der liefert den Terroristen in Gaza und in den PA-Gebieten schon seit Jahren Milliarden deutscher Steuergelder ohne jede Kontrolle und Bedingungen. Er bezahlt damit u.a. die Aufrüstung der HAMAS und den Tunnelbau in Gaza für den nächsten Schlag gegen ISRAEL.

    Aber auch der sanfte und scheinheilige Frank-Walter Steinmeier macht nun wie Kelly und Obammma keinen Hehl mehr aus seinem Hass gegen ISRAEL, die einzige Demokratie im Nahen Osten. Er fordert schon seit langem eine Zweistaatenlösung im kleinen Israel, damit endlich die Chartas von PLO (1964) und HAMAS (1988) erfüllt werden: Vernichtung ISRAELS und Vereinigung des Gebietes mit der „arabischen Nation“ (Art. 13 PLO-Charta).
    Steinmeier hat auch dafür gesorgt, dass der Staat „Palästina“ – den es in der Geschichte nie gab, weil es eben auch kein „palästinensisches“ Volk gibt – heimlich still und leise in einem der westlichen Nobelviertel im Berliner Grunewald (am Roseneck) bereits eine Botschaft unterhält! Vermutlich ein Geschenk der BRD an die Terroristen – einschließlich schwerer Bewachung durch die Polizei!

  85. @ #98 Tolkewitzer

    Sonst sind Sie noch gesund? Die SS ist einem Wahnsinnigen gefolgt und hat ungeheuerliche Verbrechen begangen. Solche dämlichen Kommentare sind die beste Propaganda für unsere Feinde! Solche Schönlügner brauchen wir auch nicht.

    Im Übrigen machen die Musilanten ja nur, was im Koran steht und seit Mohammed weltweit geschieht: Landnahme, Ausrottung. Ziel: weltweites Khalifat! So erschreckend unübersehbar ist das!

  86. Nun ja, ich verkündige das Evangelium. Dagegen kann der Islam auf Dauer nicht an. Gibt es ein Weltkalifat, wird es auch nicht von Dauer sein. Denn Jesus wird den Kalifen auch töten, s. 2. Thes 2, 1-11

  87. Berlin war nicht der Anfang.
    Mekka war der Anfang, ca. 632, wenn ich mich recht entsinne.
    Hoffentlich kommt bald das Ende.

  88. Ganz offensichtlich ein Fake. Herr Stürzenberger gibt sich mehr und mehr der Lächerlichkeit Preis. Wenn er und seine Mitstreiter bei PI WIRKLICH etwas für Deutschland und gegen die Islamisierung tun wollen, dann sollten sie sich um Himmels Willen mit Wahlempfehlungen für die AfD zurückhalten. Die rutschen noch richtig ab, wenn die bürgerlichen Wähler denken, dass diese Partei gutheißt, was hier abgeht.

  89. Den Brexit oder die Griechenlandhilfe kann der Normalbürger nicht einordnen,auch sieht man die Unsummen des Geldes nicht,da fehlt eine gewisse Sachkenntnis,die auch ich nicht habe.
    Bei den Invasoren verhält es sich anders,da sind reale Menschen von betroffen,wenn die ihre Vergewaltigungsarien,ihre Morde,ihre Belästigungen,ect., abhalten.
    Die Islamisch geprägten Attentate betreffen genauso die Menschen,mit ihren Tötungen und Verletzungen und wenn dann noch solche Handzettelt auftauchen,weiss jeder was ihm in Zukunft blühen wird.
    Genau aus diesem Grunde funktioniert das Staatliche System der Verharmlosung,des Wegdiskutierens,der Diffamierung und Ruhigstellung von Kritikern nicht,man sieht und fühlt die Toten und Verletzten und das Elend ihrer Angehörigen.
    Der politische Widerstand gegen diese Islamisierung und des Asylwahns muß weiter zunehmen,sonst geht unser schönes Land vor die Hunde,dank der Umvolker und Islamisierer in Berlin.

  90. #117 bjornhoecke-fan:

    Ganz offensichtlich ein Fake. Herr Stürzenberger gibt sich mehr und mehr der Lächerlichkeit Preis. Wenn er und seine Mitstreiter bei PI…

    Naja, „Fake“ würde ich das nicht nennen, sondern eine gelungene Aktion gewitzter Islamkritiker, siehe oben #95 und #101. Wer sich vor allem lächerlich macht, sind der Bielefelder Staatsschutz und die „Welt“.

  91. Mich würde vor allem interessieren, was aus der Sache letzten Endes wird: wer wurde gefasst, gab es eine Anklage oder wurden die Ermittlungen eingestellt? PI bitte am Ball bleiben!

  92. @ Tolkewitzer
    #99
    Und ob man sich freiwillig zur Waffen-SS melden konnte!
    Fast alle Ausländischen SS-Verbände bestanden aus Freiwilligen.

  93. #57 Zentralrat der Dunkeldeutschen (29. Dez 2016 10:50)

    Özoguz nach Feuerattacke gegen Obdachlosen: Junge Flüchtlinge brauchen spezielle Fördermaßnahmen
    Epochtimes.de
    ————————————————–

    Ach was, die übliche redaktionelle Schlamperei. Es müsste Beförderungsmaßnahmen heißen.

  94. Manche Artikel hier sind echt gut und aufschlußreich, dieser hier ist aber echt albern und wirklich nicht hilfreich! Was, wenn die Zettel von Deutschen aufgehangen wurden um die Stimmung anzuheizen? Dann wäre PI ganz vorne dabei und die Linken stürzen sich wie die Aasgeier auf solche Fettnäpfchen.
    @Keltenkrieger: Die Bücher, die Du hier empfiehlst braucht man schon deswegen nicht zu lesen, weil der Autor offensichtlich nicht alle Latten am Zaun hat. Wer mit Hilfe von Nostradamus und Co. argumentiert gehört in die Anstalt.

  95. „Wer vor der Islamisierung Deutschlands warnt, braucht medizinischen Rat, keinen politischen.“
    Ralf Stegner SPD

    Der hat doch Recht,man muß ihn nur verstehen lernen,alle die in Deutschland nicht islamgerecht leben und es wagen wie in Berlin etwa einen Weihnachtsmarkt zu besuchen, benötigen dann zwingend medizinischen Beistand falls sie es überlebt haben.

  96. Im Grunde finde ich diese Plakataktion positiv. So kann sich jeder ein Bild von manchen der Religionen machen, die zu Deutschland gehören. Es sollten noch weitaus mehr dieser Statements quer durch Deutschland plakatiert werden, gerade auch in Zeiten wie 2017, in denen „gewählt“ werden soll.

  97. „Bei Stegner hilft überhaupt kein Rat mehr, sondern nur noch die Abschiebung aus der Politik…“

    …das sehe ich anders, Bei Stegner hilft meines Erachtens nur noch Abschiebung aus unserem Land!

    Ich zahle im auch jederzeit das One Way Ticket nach Saudi Arabien!

  98. #109 Naddel2 (29. Dez 2016 13:56)
    „Russland? In der Tat viel zivilisierter.“

    Wie „zivilisiert“ dieses Land ist, kann man im Sport ablesen.

    Gewinnen wollen um jeden Preis. Auch wenn man dafür Tausende von den eigenen Kreaturen (was ist man denn sonst nach einer jahrelangen Doping-Wäsche) in den Orkus schickt.

    Aber das ist ja wohl auch eine der Lügenmärchen der westlichen Presse, denen der CIA die Anweisung gegeben hat, es Russland „mal so richtig zu zeigen.“

    Putin, der ansonsten jedem Rentner, der ihm irgendwann einmal vor Kameras vorgeführt wird, eine Aufbesserung seiner kärglichen Rente verspricht, ist hier natürlich völlig unbeteiligt. Dieser besonders „zivilisierte“ Mann.

    Ob Russland die Fussball WM verliert, ist allerdings fraglich. Zu viele der westlichen Sportfunktionäre lassen es sich in seinen Eingeweiden finanziell gut gehen. Allen voran der vorbildliche Einkriecher Bach.

  99. Islamisierung stoppen!

    Nur noch christliche Flüchtlinge aufnehmen – wenn überhaupt –

    Letztere sind als einzige gefährdet und müssen geschützt werden!

  100. #79 SaXxonia (29. Dez 2016 11:28)

    Gute Idee, möchte mich ebenfalls bei der Koranverteilung mit markanten Stellen zwecks Läuterung der Gutmenschen beteiligen. Nur scheint der Koranfuzzi im Nachbarhaus, der mir den Lies-Koran als echten Koran untergejubelt hat, nach dem Koranverteilverbot keinerlei Nachschub mehr zu bekommen… 🙂

    Für diese Haßlektüre möchte ich nämlich keinen einzigen Cent ausgeben. Und in die örtliche Moschee möchte ich aus Ekelgründen auch nicht, weil der Nachthemdtyp dort verkehrt und mich kennt. Seine Frau wird ihm schon gegeigt haben, daß Taqiyya bei mir nichts bringt!

    Wer weiß da was? Je mehr Korane, desto besser, es ist noch viel zu tun!

  101. Was passiert in einem Lokal wenn ich mich nicht benehme ? Was passiert wenn ich in einer fremden Wohnung randaliere ? Was passiert wenn ich keinen Fahrschein habe? Das könnte man jetzt bis zum Exzess weiter machen. Was passiert – ICH FLIEGE RAUS !
    Und – lernen wir nichts dazu. Schmeißt das Gesindel aus Deutschland raus. So einfach ist das !

  102. @ #119 bjornhoecke-fan (29. Dez 2016 15:05)

    @ #125 Legostein (29. Dez 2016 15:49)

    Sie verstehen anscheinend nur Bahnhof!

    Wenn dies einer oder mehrere Widerständler (gegen Islamisierung) gewesen sein sollten, wollten sie doch nur wachrütteln.

    Ihr Fehler, daß sie die Nummern der Surenverse nicht dranschrieben.

    So waren es eben keine Zitate aus dem zeitlos gültigen Koran,

    sondern können als Androhungen, was sie so oder so letztendlich sind, aufgefaßt werden.

    Haßsuren verbreiten fällt unter Religionsfreiheit. Kluge Köpfe waren die Verteiler also nicht.

    ABER VIELLEICHT WAREN ES DOCH MOSLEMS, EVTL. NEU-ISLAMKONVERTITEN. SOLCHE SIND ÜBEREIFRIG u. DOOF!

    Übrigens sah ich heute in der City wieder den Salafisten, den ich Monate nicht mehr gesehen hatte, bin mir allerdings nicht ganz sicher, er ist mager u. hat hier auf dem Bild nur ´ne Menge Klamotten unterm Islamwams: GAUCKS BRAUNEN, LINKS IM BILD, MEINE ICH (Der NW-Artikel dürfte inzw. 2 oder 3 Jahre alt sein)
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/6687066_Kostenfreier-Koran-fuer-alle.html
    So mongolisch wie Murat Kaplan; rechts im Bild; sahen Türken meistens aus, bevor sie sich über die Griechen-, Armenier- u. Aramäer-/Assyrerfrauen des Byzant. Reiches hermachten, sogar noch vor 150 Jahren!!!

    Im u. ums Rathaus GT herum wimmelte es heute nur so von Muselmanen, auch einige Hijabis mit ihren Besitzergatten waren unterwegs.

    Viele Muselmänner sind nur Muselmännchen, nicht größer als ich u. ich bin schon klein. Da kann sich Schäuble seine Blutauffrischungstheorie bei solchen neudeutschen Gnomen aus dem Orient(inkl. Hindukusch) sonstwohin schieben!

  103. Dieses Arschloch aus Tunesien wurde heute im Radio zitiert aus seinem Video mit „wie sehr er die Ungläubigen hasse und das er möglichst viele davon umbringen wolle …“ Dieser Anus reist also mit 17 Jahren als ‚Flüchtling‘ nach Europa, um möglichst vielen, der dort schon länger lebenden Ungläubigen, den Tod zu bringen, weil er sie abgrundtief hasst … woher kommt ein solcher Hass bei einem 17-jährige der in Tunesien aufgewachsen ist und höchstwahrscheinlich noch nie irgend etwas mit Ungläubigen zu tun hatte. Woher wußte der Knabe, das es überhaupt Ungläubige gibt, wer hat ihm das erzählt und beigebracht das er diese hassen muss, das er sie töten soll? Gibt es außer seinem Imam und seiner religiösen Erziehung weitere Vorschläge? Also solche, die nix mit Nix zu tun haben???
    Übrigens dürfen wir getrost annehmen, das von solchen Eiferern noch etliche mehr sich in Deutschland und Europa aufhalten, sich aushalten lassen und auf ‚ihre Chance‘ warten/hoffen …
    Der Islam ist keine Religion. Raus.

  104. @ #136 Notabene (29. Dez 2016 17:43)

    Jeder Koran, der nicht arabisch geschrieben ist, gilt im Islam als nicht so ganz wahr. Aber auch wenn Sie eine Koranübersetzung (etwa in der City) verbrennen würden, würden die Muselmanen hier u. am anderen Ende der Welt toben.

    Koran
    41;44 Wenn Wir(Allah! Pluralis Majestatis!) sie (die Offenbarung) zu einem nichtarabischen Koran gemacht hätten, würden sie sagen: „Warum sind seine Verse nicht (im einzelnen) auseinandergesetzt (so daß jedermann sie verstehen kann)? (Was soll das:) ein nichtarabischer (Koran) und ein arabischer (Verkünder)?“…

    39;28 Wir(Allah) haben ihn als einen arabischen Koran (hinabgesandt), an dem nichts ist, was vom geraden Weg abweichen würde.

    42;7 Und so haben Wir(Allah) dir einen arabischen Koran (als Offenbarung) eingegeben…

    12;1 Dies sind die Verse der deutlichen Schrift.
    12;2 Wir(Allah) haben sie als Qur’an auf Arabisch offenbart, auf daß ihr (sie) begreifen möget/verstehet.

    Siehe auch 20;113

    43;2 Bei der deutlichen Schrift!
    43;3 Wir(Allah) haben sie zu einem arabischen Koran gemacht, auf daß ihr verstehen möget.
    43;4 Sie gilt in der Urschrift (in der alles, was in der Welt existiert und geschieht, verzeichnet ist) bei uns als erhaben und weise.

    +++++++++++++++++++++++++

    Der Salafisten-Lies-Koran ist aber nicht falscher, als andere Übersetzungen. Es ist die Übersetzung von M.A. Rassoul*, hier:
    http://www.ewige-religion.info/koran/

    Ich habe mir einen Salafisten-Kloran einmal in der City geholt u. vollgekritzelt mit Notizen, Ergänzungen, aber auch Schmähungen. Mohammed als Galgenmännchen usw.

    Also, daß der Koran, den Moslems zeitlos gültig sei, würde ich immer hineinschreiben, bevor ich einen verschenkte.

    33;62 Auch bei denen, die früher dahingegangen sind/früheren Generationen, ist Allah so verfahren. Du wirst am Verfahren/Brauch/Handlungsweise/Willen Allahs (sunna) keine Abänderung/keinen Wandel feststellen können.

    +++++++++++++++++++++

    *M.A. Rassoul = Abu-r-Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul.

    Letztes Jahr Mitte April abgenippelt…

    war ein im Raum Köln und Düsseldorf tätiger Autor, Übersetzer und Verleger islamischer Literatur.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Muhammad_Rassoul

  105. #141 Maria-Bernhardine (29. Dez 2016 18:56)

    Der Rassoul-Koran ist entschärft !!!!!!

    Ich müßte allerdings mal genau nachsehen, welche Verse, aber ich weiß ganz sicher, daß in meinem Original-Koran wörtlich drin steht:

    Tötet alle Ungläubigen…

    und im Rassoul-Koran steht:

    Allah verfluche sie!

  106. @ #140 notar959 (29. Dez 2016 18:37)

    + Also mit 17 ist doch ein Kerl kein Knabe mehr!

    + Tunesien ist ein Urlaubsland, wohin schon Mitte der 1960er die wohlhabende Mutter meiner besten Freundin mit ihr in Urlaub flog, nämlich nach Djerba. …und über die dortigen Männer/Personal die Nase rümpften, weil erstens Süßholzraspler und zweitens auch, weil selber aus dem Hotelgewerbe(Besitzer).

    + Mein Sohn war vor ca. 12 Jahren in Tunesien. Dabei seine damalige Verlobte mit echter rotblonder Lockenmähne, beide damals Mitte 20. Einmal mieteten sie einen Motorroller u. gondelten durch tunes. Dörfer. Seine Verlobte natürlich ohne Kopftuch in westl. Sommerkleidern. Die kleinen Dorfbuben rotteten sich zusammen, geiferten, schrien, tobten u. bewarfen meinen Sohn u. Verlobte mit Steinen.

  107. Das IS-Video,nach dem Berlin Anschlag wurde von den Behörden als echt eingestuft.
    Also,liebe Schlapphüte,macht eure Arbeit ordentlich,in Berlin existiert eine Terrorzelle und die wird dort sicher nicht auf Dauer,die Füsse still halten oder sich in Terroristenrente begeben.
    Mit weiteren Anschlägen,vielen Toten und verstümmelten Mitbürgern, ist also zu rechnen..
    Kommt nur hinter her nicht wieder mit euren Beschwichtigungen und Einzelfällen,die Entschuldigung ist genauso abgelutscht wie die „tote Oma“ beim Arbeitgeber…

  108. @ #142 Notabene (29. Dez 2016 19:03)

    Ja, das weiß ich doch, faktisch alle Übersetzungen sind entschärft!

    Ja, es stimmt, steht u.a. bei derprophet.info, wie ich erst gestern oder vorgestern, jedenfalls diese Woche hier schrieb, also bezügl. Surenvers 9;30 heißt es: „Allah töte sie!“, auch „Allah schlag sie tot!“

    Aber arabisch geschriebene Korane kann man ja wohl kaum verschenken.

    Auch die Koran-Übersetzung, von Nadeem Elyas u. dem Konvertiten Frank Bubenheim(früher evangel.), auf dem Mazyek-Blog islam.de ist geschönt. Bei 9;30 allerdings nur leicht, nämlich: „Allah bekämpfe sie!“

  109. Die Zeiten von Prinz Eugen und Karl dem Hammer sind wahrhaft wiedergekehrt!

    Ob es ihre Nachkommenschaft nun wahrhaben möchte oder nicht: Die Zeiten von Prinz Eugen und Karl dem Hammer sind wiedergekehrt und einmal mehr muß sich die abendländische Kultur gegen den Mohammedanismus ihr Dasein erkämpfen. Anno 732 schlug Karl der Hammer mit seinen Franken den Sarazenen bei Tours aufs Haupt und Anno 1716 besiegte Prinz Eugen die teuflischen Osmanen bei Peterwardein. Beide morgenländischen Großreiche versuchten Europa mit Feuer und Schwert dem Mohammedanismus zu unterwerfen. Und die mohammedanischen Glaubenseiferer von heute tun es ihnen eben gleich. An sich wäre dies nichts Neues, ist doch die ganze abendländische Geschichte mehr oder weniger vom Abwehrkampf gegen den Mohammedanismus geprägt, wenn auch diesen manchmal recht lange Ruhezeiträume unterbrochen haben. Vor dem Hintergrund der abendländischen Geschichte erscheint die Zulassung der mohammedanischen Masseneinwanderung daher zu Recht als staatlicher, religiöser und kultureller Selbstmord.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  110. Ein guter Rat, der nicht nur solchen Fakten- und Beratungsresistenten wie Stegner helfen könnte, zur Realität des Lebens zurückzufinden:

    Bei Stegner hilft überhaupt kein Rat mehr, sondern nur noch die Abschiebung aus der Politik, damit er mit seiner kompletten Ahnungslosigkeit keinen weiteren Schaden mehr am deutschen Volk anrichten kann.

    Der Mann stellt im Grund das dar, was in der Tat mit dem neuen Kunstwort „postfaktisch“ (oder richtiger noch „außerfaktisch“) am besten zu beschreiben ist. Das erklärt auch die Intensität der Haßtiraden solcher Leute, die unter der Glocke ihrer eigenen „schönen“ rotgrünbunten Einbildungswelt leben, während sie mit dem realen Leben „draußen“ kaum mehr Berührungspunkte haben dürften.

    Dringt aus dieser Welt Kritik zu ihnen, mit der das in sich geschlossene Weltbild ihrer „heilen Welt“, hinter der sie sich abgeschottet haben, Risse bekommen könnte, empört es sie, und sie rufen zur Hatz gegen „rechts“, weil in ihrer eindimensionalen Weltsicht kein anderes Hilfsmittel vorhanden ist, mit dem sie sich adäquat zu dem äußern könnten, was ihre „Fata Morgana“ als Trugbild entlarvt – und somit dessen Bestand gefährdet. Auch „Pöbel-Ralle“ Stegner dürfte diesbezüglich keine Ausnahme darstellen.

    Das Gefährliche daran ist, daß derlei Psychopathen an staatliche Macht gelangt sind.

  111. #114 john3.16 (29. Dez 2016 14:22)

    Steinmeier hat auch dafür gesorgt, dass der Staat „Palästina“ – den es in der Geschichte nie gab, weil es eben auch kein „palästinensisches“ Volk gibt – heimlich still und leise in einem der westlichen Nobelviertel im Berliner Grunewald (am Roseneck) bereits eine Botschaft unterhält!
    *******************************************
    Wie steht eigentlich Herr Dr. Josef Schuster vom Zentralrat der Juden in Deutschland dazu?? Wahrscheinlich sieht er die Lage fernab vom kleinen, ständig unter Beschuß stehenden ISRAEL, als Bewohner einer ebensolchen exklusiven Villa in der Nähe dieser Botschaft recht entspannt!!
    Sein Problem sind eher die immer stärker werdenden Rechtspopulisten von der AfD und PEGIDA!!!
    Sehr traurig aber wahr!

  112. Es gibt eine ganze Reihe von Leuten, die wegen Verbreitung und Durchsetzung irrgeleiteter Ideologien eigentlich eine Jacke brauchen, deren Ärmel hinten zugebunden werden, aber sie treiben nach wie vor unbehelligt ihr Unwesen.

  113. #6 marIne (29. Dez 2016 09:55)

    Für meine Begriffe ist die deutsche Rechtschreibung zu perfekt !

    Kein Fehler zu finden ! Kann das sein ????
    ——————————————-

    Aber ja. Pierre Kröger z.B. bestimmt…

  114. Ralf Stegner der Sympathieträger der SPD

    Noch übertroffen vom Möchtegern-Sozen-Machiavelli Sigmar Gabriel.

  115. Der Islam gehört laut Aussagen von Ex Bundespräsident Wulff und Frau Merkel zu Deutschland. Angeblich findet ja keine Islamisierung statt und Deutschland wird Deutschland bleiben. Komisch das Pegida und andere die vor einer Islamisierung warnen Recht haben.

  116. Besonders Nordrhein-Westfalen scheint es besonders eilig zu haben ein islamisches Kalifat zu werden.Noch herrscht bei uns Religionsfreiheit so das jeder bzw jede glauben können und dürfen an wen und was Sie wollen ohne das Sie Angst um Leib und Leben haben müssen.

Comments are closed.