Gütersloh: „Nehmt den Islam an oder sterbt“

Einen Tag nach dem Islam-Terroranschlag in Berlin wurden an verschiedenen Örtlichkeiten im Gütersloher Stadtgebiet Din A4-Zettel mit Hass-Parolen angebracht, wie man sie aus der mohammedanischen „Religion“ kennt. Beispielsweise „Tötet die Heiden, wo ihr sie findet“ und „Nehmt den Islam an oder sterbt. Es gibt keinen Gott außer Allah“. Außerdem wurden weitere Terror-Anschläge angekündigt: „Berlin war erst der Anfang“. Die Aktion soll sich zwischen dem frühen Abend des 20. Dezembers bis zum Folgetag 5 Uhr morgens ereignet haben.

(Von Michael Stürzenberger)

Die WELT berichtete am 21.12.:

Nach derzeitigem Ermittlungsstand brachten ein oder mehrere Täter an verschiedenen Örtlichkeiten im Gütersloher Stadtgebiet Din A4-Zettel mit verschiedenen Parolen, wie z.B. „Tötet die Heiden, wo ihr sie findet“ und „Nehmt den Islam an oder sterbt. Es gibt keinen Gott außer Allah“ und „Berlin war erst der Anfang“ an. Die Täter flüchteten anschließend.

Die Streifenbeamten der Gütersloher Polizei stellten die Plakatierungen an dem Fahrradständer am Amtsgericht Gütersloh, an mehreren Stellen in der Moltkestraße, in der Schulstraße, an zwei Orten in der Strengerstraße, in der Berliner Straße und an der Bushaltestelle am Rathaus fest, heißt es in dem Polizeibericht.

Der Staatsschutz Bielefeld nahm die Ermittlungen wegen Volksverhetzung auf und sucht neben den Tätern auch nach Zeugen.

Wenn die Botschaften auf den Zetteln volksverhetzend sind, dann ist es auch der Koran. Vielleicht sollte der Staatsschutz Bielefeld auch Ermittlungen gegen die örtliche Moschee aufnehmen, was eigentlich in jeder deutschen Stadt geschehen sollte. Der Koran in der Hand eines Imams ist wie ein geladener Revolver in der Hosentasche.

Aber was sagte Ralf Stegner von der Scharia Partei Deutschlands (SPD) doch kürzlich?

„Wer vor der Islamisierung Deutschlands warnt, braucht medizinischen Rat, keinen politischen.“

Bei Stegner hilft überhaupt kein Rat mehr, sondern nur noch die Abschiebung aus der Politik, damit er mit seiner kompletten Ahnungslosigkeit keinen weiteren Schaden mehr am deutschen Volk anrichten kann.