weih_polWas ist da los, dass ein zwölfjähriges Kind versucht haben soll, einen Sprengstoffanschlag in Deutschland zu verüben? Das ist ein Alter, in dem ein Kind die sechste Klasse besucht, in dem man als Junge noch mit Autos spielt, in dem es noch keine Sinnkrise geben sollte, wie sie mit der Pubertät auftritt. Was ist da los? Es ist nicht das einzige verstörende Detail, das sich in der Meldung des Focus findet:

Ein zwölfjähriger Deutsch-Iraker hat offenbar versucht, einen Nagelbombenanschlag auf den Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen am Rhein zu verüben. Das meldet FOCUS in seiner neuesten Ausgabe unter Berufung auf Justiz- und Sicherheitsbehörden. Nach Erkenntnissen der Ermittler wurde der „stark religiös radikalisierte“ Junge womöglich von einem „unbekannten Mitglied“ der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) „angestiftet oder angeleitet“, meldet FOCUS. Nur, weil der Sprengsatz nicht zündete, kam es zu keiner Detonation. […]

Nachdem ein aufmerksamer Passant die Polizei über den Rucksackfund informiert hatte, sprengten Spezialisten einen Teil der hochbrisanten Mischung. Nach FOCUS-Informationen spielte der Junge bereits im Sommer 2016 mit dem Gedanken, nach Syrien auszureisen, um sich dort dem IS anzuschließen.

Wie kann es sein, dass ein erst 12-Jähriger sich Gedanken macht, für den IS in den Krieg zu ziehen? Was ist das für ein perverses Gedankengut, dem er anhängt? Was ist das für ein perverses Gedankengut, dem die Eltern offensichtlich anhängen? Es ist doch nicht anzunehmen, dass er unter ihren Augen lebte und dass sie das nicht mitbekamen, was er denkt, wie er sich entwickelt. Und einer der Obertrottel, vielleicht DER Obertrottel der deutschen Politik, soll jetzt bitte nicht schon wieder kommen, dass das Kind ja „aus der Mitte der deutschen Gesellschaft“ komme, aufgewachsen und erzogen „bei uns“ und so weiter. Das ist er nicht, wie man sieht.

Er muss entweder in einer Moschee oder von den Eltern oder von beiden zu seinen extremistischen Ansichten gebracht worden sein oder nicht davon abgehalten worden sein. Deutsches Bildungsgut ist das nicht, was er an Mist im Kopf hat! Da die SPD gerade fleißig an der Zensur so genannter „Hassbotschaften im Netz“ arbeitet, soll hier abschließend schon mal eine erste Übung im neuen sozialdemokratischen Paradigma einstudiert werden: Mit dem Islam hat das alles nichts zu tun!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

298 KOMMENTARE

  1. Weiß man denn schon, welcher Religion dieser stark religöse „Bub“ angehört? Die Presse hat sich dazu, soweit ich es verfolgen konnte, noch nicht ausgelassen.

  2. <blockquotein zwölfjähriges Kind versucht haben soll, einen Sprengstoffanschlag in Deutschland zu verüben? Das ist ein Alter, in dem ein Kind die sechste Klasse besucht, in dem man als Junge noch mit Autos spielt,

    Habe gestern Teile einer Dokumentation über Mao gesehen. Also der hat seine jungen Garden mindestens ebnso gut erzogen wie die Moslems. Die haben auch mit Bajonetten oder Ähnlichem Strohpuppen aufgespießt. Und beim Lehrermorden war bestimmt auch der 12-jährige Mao-ist-der-beste-Mensch-der-jemals-gelebt-hat-Nachwuchs dabei.

  3. Einen haben wir noch:

    Nach Medienberichten hat ein ehemaliger Taliban-Minister versucht, mit einem gefälschten Pass nach Deutschland einzureisen. Als dieser Versuch am Frankfurter Flughafen scheiterte, stellte er einen Asylantrag.

  4. Islam, Islam und nochmal Islam!
    Die Mehrheit der Wähler will ihn, wir alle kriegen ihn und zwar in größtmöglicher Reinheit!

  5. Das Verfahren wird eingestellt, der „Deutsch-Iraker“ (so etwas gibt es nicht, ein Iraker kann niemals, niemals ein Deutscher sein!!!) unter dem Schutz der Bürgermeisterin an einem „sicheren Ort“ und alles ist gut habe ich eben im Zug gelesen, ich glaube bei Locus.

    Nach den Eltern und den Hintermännern fragt besser keiner weil die Antwort p.i. sein wird, d.h. die will keiner wissen.

  6. war doch zu erwarten oder? oder hat jemand geglaubt, dass es geschenke zu weihnachten aus richtung mekka regnet? glück gehabt, dass da nichts passiert ist….

    bin gespannt wie es weiter geht 🙁

  7. In Islamien ist sowas ganz normal. Heute:

    http://www.ksta.de/politik/anschlag-in-damaskus-siebenjaehrige-sprengt-sich-in-polizeiwache-in-die-luft-25315026

    Bei Paläostinensern:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Child_suicide_bombers_in_the_Israeli%E2%80%93Palestinian_conflict

    Im Irak:

    *http://www.dailymail.co.uk/news/article-3753875/Cubs-caliphate-suicide-bomber-young-12-caught-act-Iraq-horrifying-rise-Islamic-State-s-child-terrorists.html

    In der Türkei (12-jähriger explodiert auf Hochzeit und tötet 50):

    *http://www.mirror.co.uk/news/world-news/isis-child-suicide-bomber-kills-8674714

    Usw.usf. In Afghanistan, in Pakistan, im Iran, überall, wo Mohammedaner sind. Islam. Widerlich, mörderisch, bestialisch.

  8. Natürlich ist das ein Iraker und kein Deutsch-Iraker. Und die ganze Familie gehört zurück in ihre Heimat.

  9. Abgesehen davon, dass im Focus-Artikel kurz angedeutet wird, dass er „womöglich vom IS gesteuert“ wird, bekommt man beim Lesen des Artikels den Eindruck, der 12-Jährige habe alles alleine gemacht, also auch die Bombe selbst gebaut. Das glaube ich aber beim besten Willen nicht – ansonsten wäre der Junge schon ein technisches Genie. Oder ist es etwa so, dass die begabten jungen Deutschen bei „Jugend forscht“ mitmachen, während die Moslemkinder sich mit Bombentechnik vertraut machen?

  10. #12 Espada (16. Dez 2016 21:39)
    Auch ich habe in diesem Alter gebombt – Stinkbomben, Wasserbomben, Arschbomben. Die Zeiten ändern sich eben… ^^
    – – – – –
    Auch so ein Weichei wie ich -:)

    Hab es dann aber nachgeholt.

  11. #17 Schnellwienix

    Aber dafür sind wir bunt, tolerant und weltoffen. Und das ist ein sehr hoher moralischer Wert, der über Allem steht, auch über unserer Sicherheit.

  12. Ein „Zwölfjähriger“ mischt momentan alles auf … haben wir eigentlich noch eine Vorstellung davon, zu welcher Lachnummer wir hier verkommen sind ???

    Ich bin wütend!

  13. #15 KDL (16. Dez 2016 21:41)

    Abgesehen davon, dass im Focus-Artikel kurz angedeutet wird, dass er „womöglich vom IS gesteuert“ wird, bekommt man beim Lesen des Artikels den Eindruck, der 12-Jährige habe alles alleine gemacht, also auch die Bombe selbst gebaut. Das glaube ich aber beim besten Willen nicht –
    ——————————
    Als 12jähriger habe ich mit meinem Kumpel auch Unkraut-Ex (das gibt’s heute gar nicht mehr) und Zucker in einem Yoghurt-Becher gemixt und das Zeug hochgehen lassen…in einer einsamen Kiesgrube natürlich.
    Aber wenn sich der Seibel-Regierungssprecher sich dazu äußert wird der Hintergrund doch wohl etwas ernster sein.
    Viel Spaß auf den Weihnachtsmärkten morgen und immer schön auf die Lütten achten.

  14. Der Mensch hat mehrere Prägungsphasen, nicht allein die Pubertät.
    (Prägungslernen ist ein Lernen mit erhöhtem Irreversibilitätscharakter).

    Es ist nicht umsonst so, dass die Taliban bereits Dreijährige in ihren „Koranschulen“ haben wollten.

    Jede Irrenreligion weiß, dass man Kontrolle über die Kinder haben muss, im „Optimalfall“ den Eltern die Kontrolle über ihre eigenen Kinder entzieht.

    Das war bei den christlichen Kirchen so, das war und ist beim Sozialismus / Kommunismus so. Das ist beim Islam so.

  15. Könnt ihr euch noch erinnern wie über den Polenböller, der an die Tür der Moschee in Dresden gelegt wurde, berichtet wurde?

    Da wurde von „Bombenanschlag“ und „Bombenterror“ geschrieben …

    Lest euch jetzt mal durch wie die ZEIT über die Nagelbombe des 12-Jährigen schreibt.

    Die nenne das auf einaml verharmlosend „Sprengkörper mit Pulvergemisch“.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-12/ludwigshafen-weihnachtsmarkt-bombe-zwoelfjaehriger

    Diese Desinformation ist nur noch zum Kotzen!

  16. Als würde ein 12-jähriger dazu in der Lage sein. Meine Vermutung zurzeit: der Junge ist bald auch noch angeblich ein Mufl, der 2015 illegal ohne Ausweis an der Grenze aufgegriffen wurde und bei dem sich bald herausstellt, dass sein wahres Alter um die 30 liegt…

  17. Da waren mehr dran beteiligt, das hat der 12 Jährige ja nicht alleine geplant.

    Wie viele wussten davon ?
    Wer plante denn versuchten Anschlag im Hintergrund mit?

  18. Informationsvorbehalt vom Bundesstaatsanwalt.
    Informationsverbot.
    Ein Teil der Antworten zum Hintergrund würde die Deutschen verunsichern.
    Kein Fakten, keine Erklärungen.
    Schutz von Minderjährigen.
    Geht natürlich auch nicht in die Statistik ein.
    Ist ja nix passiert.
    Hat nix mit nix zu tun.

  19. 1.: Das hat alles nix mit nix zu tun.
    2.: das ist nur von regionaler Bedeutung!
    3. Der Bub wollte nur ein bissel „Fassbombe“ spielen!

  20. Das ist nur ein Vorbote der kommenden, Entwicklung, die von der postfaktischen irren Kanzlerin und ihren faktisch gleichgeschalteten rotgrünen Blockparteien unterstützt, ja sogar forciert wird.

    Durch die Ansiedlung von Millionen von arabische Scharia-Asozialen, analphabetische Kriminellen und afrikanische Raubnomaden hat die irre Kanzlerin eine Abwärts-Spirale in Richtung Dritte Welt losgetreten.

    Wir haben in wenigen Jahren Zustände in Deutschland wie jetzt schon in Raffa, Aleppo, Mosul, Modadischu wo moslemische Dschihadisten gemäß ihrer Affen-Scharia jetzt schon Jagd auf Ungläubige machen und ganze Länder entzivilisieren und deindustrialisieren.

    Überall wo Moslem in größerer Menge sich niederlassen herrschen Terror, Mord und Totschlag.

  21. Kinder zu indoktrinieren das Sie Terroranschläge begehen ist wohl so ziemlich das perverseste was man als Mensch machen kann. Das ist Pädophile der abartigen Art! Leider haben wir mit Mass einen Justizminister dessen geistiger Horizont nur bis „rechte Hass Kommentare“ reicht.

    Webseiten des IS und dessen Sympathisanten in Deutschland bzw ganz Europa zu sperren und die Domains International löschen zu lassen oder Islamische Propaganda im Netz aufzuspüren und gezielt technisch auszuschalten übersteigt entweder sein technisches Verständnis oder wird mit Absicht nicht umgesetzt.

    Beides

  22. Hab bereits kommentiert (im Kriminalitäts-Thread) bin halt zu schnell, also nochmal:
    Ludwigshafens OB Lohse (CDU, Ehrenmitglied im Rapefugees-welcome Club)
    soeben auf der PK:
    „Der 12-Jährige befindet sich an einem sicheren Ort“

    (Ich hoffe in Jaber Al Bakrs Zelle!!!)

    Konnte mich vorhin kaum beherrschen, was ich jetzt allein zu diesem Satz dieser Plunze mit ihrer stets verharmlosenden Tratscherei schreiben will…
    Jahrelange gutmenschliche Betreuung und Gepampere des „Deutsch-Irakers“ (arghhh!!!!) und seiner Sippschaft verhindern also keine Anschläge! Im Gegenteil: In Ruhe konnte der basteln oder sich instruieren lassen – sponsored by ISIS! Und was ich auch gerade erst lese, sie lassen es EINMAL zu 26.11., danach inhaftieren sie keineswegs die gesamte Bagage, nein sie lassen es ein ZWEITES MAL 5.12. zu!!!
    ( sollte es klappen ? Fast vermutet man das unmögliche angesichts solch dermaßen leichtsinniger Hahdhabe!)
    Beim DRITTEN Mal klappts dann ganz sicher, zumal jetzt explizit NICHT gegen den Jungen ermittelt wird – Denn natürlich auch gaaanz wichtig wieder:
    „Der Leiter der Staatsanwaltschaft hat unterdessen angekündigt, von Ermittlungen gegen das strafunmündige Kind abzusehen.“
    ==>
    Freibrief und Blankoschein für Terroristen und Massenmörder, ruhig weiter zu operieren! Was kommt als nächstes? 7-jähriges Mädchen läuft mit Sprengstoffgürtel in Kindergartengruppe vor Kinderkarussel rein, und tötet 35 Kinder wie in Nigeria, Mali und Kongo?!?
    ( wie oben von Babieca erwähnt)
    Halte ich für vollkommen realistisch angesichts der zehntausenden von ISIS Schergen, die sich hier frei bewegen dürden.
    Alles gegen Schutz der Einheimischen wird unterstützt! Alles FÜR den Schutz der Einheimischen wird bekämpft!!!
    Leute: Ich sehe leider komplett schwarz: Noch vor Weihnachten oder AN Weihnachten kracht es irgendwann gehörig hier…

  23. Tja, 12 Jahre alt. Gar nicht so lange her, da gehörte er noch zu den kleinen, braunen Kulleraugen, mit denen unsere Medien die Bevölkerung weichgekocht hat. Ich habe Bilder gesehen, auf denen die kleinen braunen Kulleraugen, kurz nach dem aussteigen aus den Zügen, die „Halsabschneider“-Geste Richtung Kamera gemacht haben. Natürlich waren diese Aufnahmen nur in alternativen Medien zu finden. Aufgrund der sehr frühzeitigen Übungen im Schächten, ist diesen kleinen Rackern sehr wohl bewußt, was diese Geste bedeutet. Das sind alle tickende Zeitbomben !!

  24. Bitte mal Abwarten in Dänemark waren über 80% der kontrollierten jugendliche Flüchtlinge älter als 18 Jahre. Auch für diese Tat wäre nach meiner Meinung die Deutschenhasserin und Raute des Grauens Merkel verantwortlich gewesen, denn auf deren Geheiß wurden diese Sozialgeldabzocker ins Land gelassen.

  25. Der Skandal ist doch nicht dass uns Moslems in Menschenmengen in die Luft sprengen wollen. Daran haben sich selbst die dummen Gutmenschen-Deppen doch schon längst gewöhnt und dutzende von Einheimische als Kollateralschaden einkalkuliert.

    Der Skandal ist dass der moslemische Anschlagsversuch schon vor ca. vier Wochen war und die Systempropaganda bisher davon ausgegangen ist den Vorgang wie üblich zu verschweigen.

    🙂

  26. Was passiert eigentlich, wenn so ein Kind mit Sprengstoffgürtel und UZI ausgerüstet unterwegs wäre? Wie würde da das SEK reagieren? Darf man auf Kinder schiessen? Fragen!

  27. Vielleicht war er auch schon 21 (!?)

    Egal:

    mit samt der komplette Sippe binnen Stundenfrist außer Landes schaffen!

  28. Das hat nix mit dem Islam zu tun und nicht alle Flüchtlinge sind Attentäter. Ich denke der Junge wurde in Deutschland diskriminiert und wurde deshalb radikal. Es ist jetzt wichtig allen diesen Menschen eine Perspektive zu bieten.

  29. #31 Jakobus (16. Dez 2016 21:58)
    1.: Das hat alles nix mit nix zu tun.
    2.: das ist nur von regionaler Bedeutung!
    3. Der Bub wollte nur ein bissel „Fassbombe“ spielen!

    Bist Du zufällig Trainer in Freiburg ?

  30. Vielleicht hat er ja auch im Auftrag seiner Eltern gehandelt, mit 12 ist man strafunmündig. Moslems sind link, verlogen und bei ihnen sind immer andere schuld, „ich nix, ich nix, andere Mann“!

  31. #8 Mark Aber (16. Dez 2016 21:37)

    Islam, Islam und nochmal Islam!
    Die Mehrheit der Wähler will ihn, wir alle kriegen ihn und zwar in größtmöglicher Reinheit!

    Ca. über 80 Prozent der Blockparteien wählenden Bevölkerung wollen doch Scharia, Islamisierung und somit auch moslemischer Terror.

    Dann sollen sie ihn auch bekommen!

    🙂

  32. #36 Trinity (16. Dez 2016 22:04)

    Tja, 12 Jahre alt. Gar nicht so lange her, da gehörte er noch zu den kleinen, braunen Kulleraugen, mit denen unsere Medien die Bevölkerung weichgekocht hat. … Das sind alle tickende Zeitbomben !!
    ————————————–
    Das sehen die syrische Armee und die Russen in Aleppo auch so.
    O.k., das war jetzt fies aber da ist was dran an der „Islam-Muttermilch-Geschichte“.

  33. Zum Wahlkampf in Hessen 1999:
    „Im Wahlkampf um die Landtagswahl 1999 führte die CDU die Unterschriftenaktion gegen die Reform des deutschen Staatsbürgerschaftsrechts gegen die damalige rot-grüne Bundesregierung durch. Kritiker warfen Koch deswegen vor, Ausländerfeindlichkeit zu schüren und für den Wahlkampf zu instrumentalisieren.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Roland_Koch
    Damit hat R. Koch die Wahlen gewonnen, indem er sich an die deutsche Bevölkerung wandte. Wir wissen, was seither geschah. Schon die Wahlen 2002 gewann G.Schröder mit türkischen Stimmen (Doppelpass).
    R.Koch wurde im Wahlkampf 2008 bekriegt, nachdem er den Fall der 2 ausländischen Jugendlichen, die den Rentner fast totschlugen, nutzte, um eine VErschärfung des Jugendstrafrechts zu fordern.
    Was bei Wikipedia nicht erwähnt wird, Koch schlug vor, die Strafmündigkeit von 14 auf 12 herunterzusetzen; DIE Presse nannte Koch unmenschlich, KINDER!!!!!
    Und Koch verlor deshalb die Wahl. Dabei gibt es mehrere euroopäische Länder, die eine Strafmündigkeit von 12 haben!
    In der Schweiz und im Vereinigten Königreich:
    10 Jahre.
    Aber mit den dummen Deutschen konnte man s ja machen, hier der SPIEGEL:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/strafen-fuer-kriminelle-kinder-wulff-setzt-sich-von-koch-ab-a-528421.html
    Kriminelle Kinder! So was gibt es einfach nicht.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/debatte-um-jugendkriminalitaet-parteispitze-pfeift-koch-zurueck-1.526066
    Die Süddeutsche im Untertitel: „Jetzt ist Roland Koch zu weit gegangen.“
    Soviel zur gelenkten Presse vor Th. Sarrazins Buch.

  34. #23 Blue02   (16. Dez 2016 21:51)  

    „Das war bei den christlichen Kirchen so, das war und ist beim Sozialismus / Kommunismus so. Das ist beim Islam so.“

    ***********************************************

    Und beim Liberalismus. Zu meiner Zeit ging es noch autoritär zu, da hat einem die Kindergärtnerin irgendetwas diktiert, was gerade unternommen oder gespielt werden sollte.

    Heuer zwingen die ewigheutigen Demokraten die Kinder schon im zartesten Alter, ganz autonom zu bestimmen, was sie spielen wollen und mit wem. So wird verhindert, daß sich die Autoritäre Persönlichkeit bildet, denn ist eine solche erst einmal da, ist der Weg nicht mehr weit, daß die Züge wieder rollen.

  35. Und gleich wieder wird der Deutsche auf Invasorenfreund getrimmt:

    Kam grad im Ersten: Krauses Glück

    Syrische „Familie“ mit 2 illegal miteinreisenden Fremdbälgern integriert gutmenschliche Gastfamilie… eigentlich sollte es anders rum sein!

    Fete ist türkisch mit Jallermusik, anstatt deutsch, die beide Illegalos bekommen einen Pflegevater, die bösen Nazis eine auf den Deckel und alles ist Friede, Freude Eierkuchen, selbst als der Ex-Bulle dem Jungsyrer das Rachemesser abnimmt.

    Erwas später gibts nen frischgeborenen Minidschidadisten und folglich darf die gesamte Sippschaft hierbleiben.

    Pfui Teufel…

  36. Ein Grund, warum ich schon rein vorsorglich nicht auf Weihnachtsmärkte gehe. Im übrigen dienen diese Märkte nicht dem Weihnachtsgedanken sondern dem Kommerz.

    Unweigerliche stelle ich mir vor, wie eine Horde syrischer unbegleiteter Minderjähriger eine deutsche Frau begrapschen und im selben Augenblick fliegen Täter und Opfer in die Luft bzw. werden in Stücke gerissen.

    Ein deutsches Weihnachtsmärchen aus 1001 Nacht im Jahre 2017. Danke Angela Ferkel!

  37. Ludwigshafen ist größtenteils schon seit vielen Jahren Scharia-Gebiet mit einer unglaublichen radikalen Islamisten-Szene.

    Vor Jahren bin ich mal durch Ludwigshafen spaziert auf der Suche nach den Scharia-Hots-Spots. Ich wollte schauen wie weit die Islamisierung in Ludwigshafen schon fortgeschritten sei. Plötzlich sind ein paar moslemische Jugendliche aufgetaucht und haben mir erklärt ich soll hier verschwinden. Dies sei moslemische Gebiet und da hätten Ungläubige oder Deutsche nichts verloren.

    Und das ist bestimmt schon vier Jahre her! Seit dem weiß ich Ludwigshafen ist schon längst verloren.

    🙂

  38. Deren Kinder sind voellig anders sozialisiert.
    Das kann genetisch, epigenetisch, Familie-bedingt oder eine Kombination sein.
    Aber sie duerften nie, nie nie in Europa Fuss fassen mit ihren perversen Kulturen.

  39. … und schon hebt die Phrasenmühle zur Reise durch das Universum ab, welche Geräusche des Phrasenvehikels werden wir denn in den nächsten Tagen aus berufenem Munde von Experten und Kennern zu hören bekommen? (ganz kleine Vorschau)

    *Wir haben es nicht geschafft den Jungen zu integrieren
    *Unsere Institutionen haben versagt
    *Wir brauchen viel mehr kultursensible Kindergärtnerixxen und Lehrerixxen um das Kind dort abzuholen wo es steht
    *Die ablehnende Haltung der Mehrheitsgesellschaft hat ihre Antwort selbst produziert
    *weiterer Schwachsinn und Nebelkauderwelsch is wellcome

    WIR werden alles hören, wirklich alles. WIR werden nicht hören, das der Mohammedanismus aka Islam das produziert hat was er wirklich kann: einen Soldaten, wenn auch einen Kindersoldaten …

  40. Demnächst geht’s im Kindergarten los, oder in der Krabbelgruppe …

    Und wieso Deutsch-Iraker?
    Deutsch wird nur noch missbraucht.

  41. Da fällt mir nur das alte HB-Männchen aus der Werbung ein:

    Wer wird denn gleich in die Luft gehen?

    🙂 🙂 🙂

  42. #46 Notabene (16. Dez 2016 22:12)
    Und gleich wieder wird der Deutsche auf Invasorenfreund getrimmt:

    Kam grad im Ersten: Krauses Glück

    Pervers, ekelhaft, degeneriert, langfristig schlimmer als Atombomben.

  43. #51 Mork vom Ork (16. Dez 2016 22:17)

    Demnächst geht’s im Kindergarten los, oder in der Krabbelgruppe …

    Moslemische Babys von den Burka-Legebatterien mit Sprengstoff-Windeln, die ein Blutbad unter den ungläubigen Kleinkinder in der Krabbelgruppe anrichten.

    🙂 🙂 🙂

  44. Ja, so ist der Islam…
    …dort werden Zwölfjährige verheiratet
    …und Zwölfjährige werden zu Mörder.
    Das ist die Welt, die von manchen dt. Politiker zu Deutschland gezählt wird, diese Tat ist nur eine logische Konsequenz, der links-grün-versifften Phrase: „Der Islam gehört zu Deutschland!“
    Mir scheint, jetzt ist er wirklich hier angekommen.

  45. Moslemische Kinder, die die Vorgaben des Korans umsetzen und Ungläubige im Namen es Islams umbringen wollen?

    Ja, der Islam ist in Deutschland angekommen!

    🙂

  46. Zu #46 Notabene (16.Dez 2016 22.12 Uhr)

    Ich mag den Krause als Provinz-Polizisten, irgendwie urig! Aber als ich die Vorschau gelesen habe, war ich bedient! Ich habs mir nicht angeschaut, so wie Sie es beschrieben haben, hatte ich mir es auch vorgestellt! Einfach zum K…..!!!

  47. #48 Wolfenstein (16. Dez 2016 22:14)
    Aus der Gegend?
    ===============
    Stimme zu: LU vor allem City mit dem gefühlten 80% Leerstand (geh mal die Ludwigstr. lang: Das Grauen- und Hemshof ist verloren! (Deswegen fühlt sich der Bernhard Falk ja auch so wohl dort!)

  48. Sippenhaftung inkl der Gutmenschen Befürworter…….

    dann wären wir schon eine Menge los von den richtigen……

    Abu Chakers , Miri Clan usw.

    seit Jahrzehnten wird das hier alles anstandslos geduldet bzw Salonfähig
    gemacht…..

    Deutschland ist und bleibt weiterhin auf dem absteigenden Ast…….leider

  49. Wir sind nicht mehr sicher.
    Nirgendwo und Überall!!

    In die Altstadt?
    Ins Kino?
    Einfach mal spazierengehen?
    Mal eben Zigaretten holen?
    Gassi gehen mit dem Hund?
    Mit der Bahn zur Arbeit?
    Mit der Bahn nach Hause?

    Und Ihr wundert Euch, warum das komplette soziale Leben in den
    Städten regelrecht abstirbt.

    K ö leer.
    Altstadt leer
    Hauptbahnhof D: ängstliche Menschen versuchen sich durchzuwuseln.

  50. Offensichtlich wieder etwas Neues kuffnuckisches:

    21:34 NEWS (BILD)
    26-Jähriger greift Elfjährige in Tübinger Park an
    Tübingen – Ein 26-Jähriger hat in einem Tübinger Park ein elfjähriges Mädchen angegriffen und in ein Gebüsch gezerrt. Gegen den Mann wird nun wegen Körperverletzung und des Verdachts eines versuchten Sexualdelikts ermittelt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Das Mädchen war auf dem Heimweg von der Schule, als der Mann es am Donnerstagnachmittag packte und in ein Gebüsch zog. Ein Passant hörte die Schreie des Kindes und kam ihm zu Hilfe. Er hielten den Verdächtigen fest, bis die Polizei eintraf. Das Mädchen wurde leicht im Gesicht verletzt. Der 26-Jährige wurde in Untersuchungshaft genommen.

  51. Heute sprach im Radio wieder ein Experte.
    Er vermutet, der Deutsch- Iraker wurde im Internet von der IS geködert.

    Dass vielleicht der eigene Vater die Bombe gebaut haben könnte und dem Kind gesagt hat, einfach das Paket an einer bestimmten Stelle zu bringen, darüber kein einziges Wort.

    Wahrscheinlicher ist, dass die armen Eltern entsetzt sind und der Bub nun Stubenarrest bekommt .

    Später wurde das 12 jährige Kind dann als Jugendlicher betitelt, was schon verwirrend ist.

    Die Bombe hätte explodieren können und es wären unschuldige Menschen verletzt worden, oder gestorben.

    Normalerweise müsste der Staatsschutz die ganze Familie auf den Kopf stellen, statt weiter gegen die böse Internethetze anzugehen

  52. OT
    Uschi Glas erzählt im Riverboot (MDR)über unglaubliche Zahlen armer hungernder Kinder in München und betreut deutschlandweit hungernde Kinder in 185 Schulen mit dem „Brotprojekt“. Jedes 4. Kind in Deutschland geht hungrig in die Schule oder ins Bett.
    Ich denke, wir sind reeeeiiiiiiiiiiiiich?

  53. Kindersoldaten, das gleiche Phänomen. Resultat von Gehirnwäsche. Wie war das in 1984? Gab es da nicht genügend Denunzierer im Kindesalter? Die jede Empathie verloren hatten. Oder auf den Killing Fields des Pol-Pot-Terrorregimes. Kinder sind leicht zu manipulieren. Darum graust es mich, wenn ich daran denke, was linksgrüne Lehrer gerade in die Köpfe von jungen Schülern einpflanzen.

  54. In früheren Zeiten gab es Erziehungsheime für solche missratenen hoffnungslosen Subjekte!

    Das ist heutzutage alles nicht mehr nötig! Die Strolche erziehen sich heute selbst! Schließlich müssen ihre Persönlichkeitsrechte auf Selbstbestimmung und freie Entfaltung gewahrt bleiben!

    Alle guten Dinge sind Drei! Bei seinem nächsten Bombentest möchte man nicht in der Nähe stehen!

  55. würde mich auch nicht wundern, wenn diese Justiz hier in Deutschland den islamistischen “ Doppelpass Bomben Bengel “ bei der “ Super Nanny “ abgibt, und die ihn zur richtigen Erziehung, wie es im Knigge geschrieben steht , auf die stille Treppe schickt, und dafür das Bundesverdienstkreuz vom, Bigamistenpaten Gauck erhält

  56. Und diese ideologieverblödeten Gutmenschen-Dödel_innen glauben immer noch, man könnte Islam- sozialisierte Menschen in eine westliche, freiheitlich demokratisch geprägte Gesellschaft integrieren.
    Da kann man aus einem Esel eher ein Rennpferd machen.

  57. Fakt ist, dass der gesamte Apparat mit der Invasion vollkommen überfordert ist und im Hamsterrad rotiert.
    Deswegen muss mal ein Erfolg her, und das ist der Kampf gegen räääächts.
    Damit der Heute-Journal-Gucker beruhigt schlafen kann.
    Und täglich grüßt das Murmeltier.

  58. Ganz langsam dämmert mir weshalb im Mohamedanismus u.a. Alkohol, Musik, einvernehmlicher Sex verboten sind: es verhindert gesichert die Zivilisierung der Mohammedaner … ein zwölfjähriges Kind meint es habe die Pflicht möglichst viel ‚Schrecken in die Herzen der Unwerten zu werfen‘ und dazu möglichst viele von ihnen zu Killen, meine Güte, wie kommt das Kind auf solche Ideen? und was hat dieses Kind in Toitschland erleiden müssen, um auf solche Taten zu kommen? … langsam verschwimmt die Grenze zwischen Satire, Sarkasmus und völliger Fassungslosigkeit …

  59. Soweit ich informiert bin, trägt für solche Einzelfälle unsere gesamte Gesellschaft die Verantwortung, es sind ja schließlich alle unsere Söhne und Töchter.
    Einen anderen Auslöser zu vermuten, ist gruppenbezogener Menschenhass und damit Hass Sprech.

  60. War der 12-Jährige eigentlich mit nem bärtigen Imam verheiratet? Ist Kinderehe in De Mezieres und Maas‘ Deutschland nicht mittlerweile erlaubt?

    Sonst hätte ihn sein Ehemann sicher davon abgehalten!

    😀

  61. dass der Iraker erst 12 Jahre alt ist,wird wohl stimmen..Er wurde ja wohl 2004 in Deutschland geboren.
    Dass der 12 jährige Junge wohl nur als Bote eingespannt wurde,um den Rucksack irgendwo abzustellen,könnte wohl wahrscheinlich sein.

    Die erwachsenen Hintermänner haben kalkuliert,dass der Junge,falls er geschnappt wird,ja nicht juristisch belangt werden kann.

    Die Hintermänner kamen wohl aus dem Umfeld des Terroristen-Kindes..
    Irgendwie alle kurios,oder?

  62. .
    Perfide
    hoch drei –
    aber typisch.
    Einen 12jährigen
    scharf machen und
    als Attentäter einsetzen,
    der dann strafrechtlich nicht
    belangt werden kann, weil
    er nun mal vor dem
    Gesetz nur als ein
    unmündiges
    Kind zählt.
    Aber so
    sinse.
    .

  63. Bei einem deutschen Kind würde sich sofort das Jugendamt einschalten und den Eltern das Erziehungsrecht sperren.

    Hier sehen die Verhältnisse aber ganz anders aus:

    vielleicht wird der 12 Jährige noch vor Weihnachten mit seiner komplett integrierten Familie zu einer Fernsehsendung eingeladen und als Opfer bejammert .

    Ich sehe jetzt schon die traurigen und entsetzten Dackelblickaugen der Gäste

  64. Und wieder wird uns der Islam zwingen, einen Schritt weiter Richtung Voraufklärungszeitalter zu gehen : bald werden wir wieder 12-jährige einknasten müssen,ob wir wollen oder nicht. Traurig.

  65. @ #62 pragmatikerin (16. Dez 2016 22:34)

    Ich denke, wir sind reeeeiiiiiiiiiiiiich?….

    diese kaltschnäuzige Polit und Kulturschickeria, was die mich nur nervt, ich glaube es war der P. Altmaier bei irgendeiner Maischberger Sendung vor ca. sechs Wochen, der sinngemäß sagte, “ Wir hatten noch nie so ein schönes und reiches Deutschland wie heute “ hab es als Link zum Beweis noch nicht gefunden, aber der Maas sagte bei Maybritt Illner am 6.10.2016, Zitat….

    “ Niemand wird was weggenommen um Integration zu finanzieren. „

  66. Ein wenig Schwarzpulver (darum soll es sich handeln) zusammenzumischen, ist auch für einen 12 jährigen nicht schwer. Frage nur, woher stammen die „Zutaten“? Ohne Hilfe von Erwachsenen lassen die sich kaum beschaffen; und außerdem, woher kommt das Geld? Mit anderen Worten, eine „Einzeltat“ ist sehr unwahrscheinlich, es hat sicher Hintermänner gegeben – und damit meine ich nicht nur telefonische Kontakte.

  67. Haftrichter? Ich hör wohl nicht richtig.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3513709
    Der braucht einen Scharfrichter, der ihm seine klauende Hand wegnimmt -schariakonform-!
    Wenn er dann ein weiteres Mal erwischt wird, kann er sich nicht mal mehr am Arsche kratzen. GENIAL! Erst danach sollte er abgeschoben werden. Dann ist es auch nix mit festkrallen unmittelbar vor dem Abflug.
    HäHäHä
    H.R

  68. #82 Roadking (16. Dez 2016 22:43)
    „Deutsch-Iraker“??
    Der „Bub“ ist so deutsch wie ich Iraker oder Irokese bin!
    ————-
    Deutsch-Iraker, Deutsch-Türke …
    Gibt’s auch Deutsch-Franzosen oder Deutsch-Holländer?

  69. @#69 Pragmatikerin
    Ich denke, Uschi Glas hat etwas Ablenkung notwendig. Könnte ihr Sohn doch selbst ein hungriger Türke oder Araber sein, dem Benehmen nach. Zumindest ist er extrem hungrig nach Drogen, Alkohol und Liebe.

    Frau schlagen, Fahren im Suff und beim Rum nimmt er nur Hochprozentiges. Das brennt besser wie Wikipedia zu berichten weiß.

  70. #55 notar959 (16. Dez 2016 22:17)

    … und schon hebt die Phrasenmühle zur Reise durch das Universum ab, welche Geräusche des Phrasenvehikels werden wir denn in den nächsten Tagen aus berufenem Munde von Experten und Kennern zu hören bekommen? (ganz kleine Vorschau)

    *Wir haben es nicht geschafft den Jungen zu integrieren
    *Unsere Institutionen haben versagt
    *Wir brauchen viel mehr kultursensible Kindergärtnerixxen und Lehrerixxen um das Kind dort abzuholen wo es steht
    *Die ablehnende Haltung der Mehrheitsgesellschaft hat ihre Antwort selbst produziert
    *weiterer Schwachsinn und Nebelkauderwelsch is wellcome

    WIR werden alles hören, wirklich alles. WIR werden nicht hören, das der Mohammedanismus aka Islam das produziert hat was er wirklich kann: einen Soldaten, wenn auch einen Kindersoldaten …
    …………………………………….
    Das ist bestes Bessermenschen-Bullshit-Bingo!

  71. #84 2020 (16. Dez 2016 22:44)
    also 12 jährige kann man noch nicht bestrafen, da unter 14
    ####################################################
    Ach, der erhält 2 Jahre ohne Bewährung und kann dann im Knast prima nachreifen. Wenn er wieder raus ist, dann ist er alt genug für ’ne richtige Kur in einer JVA!
    H.R

  72. Der Bub ist gut untergebracht. Ein Stab von Sozialpädagogen kümmert sich jetzt um ihn. Er bekommt bestimmt seine Lieblingsspeise und ein lustiges Computer-Ballerspiel.

    Jetzt fühlt er sich natürlich unheimlich wichtig und sogar bestätigt. Er ist jetzt jemand, sozusagen ein V.I.P. Sein Vater hat mittlerweile 10 Rechtsanwälte mobilisiert und die Misere spricht demnächst in den Staatsmedien von einem weiteren ärgerlichen Vorfall. Frohe Weihnachten!

    Und Merkel faselt dann wieder ihr: Folgen sie nicht denen die Hass und Gewalt säen.

  73. übrigens, sollte man auch die 72 Jungfrauen im islamischen Paradies, zu den der “ Doppelpass Bomben Bengel “ hinreisen wollte, wegen versuchten Kindesmissbrauch anzeigen, wieso schicken die Eltern des Bengels ihren Sohn alleine zu diesen 72 Jungfrauen ? das Jugendamt sollte dieser Frage mal nachgehen !

  74. Ah ja,12 Jahre und baut ne Bombe,das nenne ich eine wirkliche Fachkraft.
    Wen wollen die denn mit so einer Falschmeldung verarschen?
    Das war höchstens ein williges Helferlein..
    Nur,der ist mit 12 Jahren nicht Straffähig,der kann das jeden neuen,Göttlichen Tag, aufs Neue probieren…

  75. #94 Wilma Sagen (16. Dez 2016 22:57)

    12 Jahre????

    Ich lach mich weg!

    Wer´s glaubt wird seelig.

    Wetten?

    ————

    Die sind ab sofort alle unter 14 Jahre alt. Wetten?

    Vielleicht setzt Maas aber mit Blick auf das vermeintlich Notwendige die Strafmündigkeit für Migrantenhintergründige auch noch ein paar Jahre rauf, damit die länger ungestraft um Hilfe rufen oder sonst wie ihre Kulturbereicherungen absondern können.

  76. Die Eltern werden sicher noch mit Ehrenpreisen ueberhaeuft fuer ihre wahnsinns Leistung!
    Die Eltern muessen zusammen mit ihrer Goere ausgeschafft werden und zwar morgen !!!

  77. Wie dumm kann man sein?????????? Auf die Idee ist er natürlich nicht selbst gekommen und die Bombe hat er auch nicht selbst gebaut.
    Täter sind welche unserer „zum allergrössten Teil wohlintegrierten Muslime (Zitat Bosbach).
    Da sie feige sind und unsere laschen Gesetze kennen und ausnutzen, schicken sie natürlich Kinder vor.
    Alte mohammedische Taktik. Mohamedaner waren schon immer feige, nur in der mehrfachen Überzahl erfolgreich und hatten ihre Kinder schon immer geopfert oder als lebende Schutzschilde benutzt.

  78. #91 Mork vom Ork (16. Dez 2016 22:54)

    #82 Roadking (16. Dez 2016 22:43)
    „Deutsch-Iraker“??
    Der „Bub“ ist so deutsch wie ich Iraker oder Irokese bin!
    ————-
    Deutsch-Iraker, Deutsch-Türke …
    Gibt’s auch Deutsch-Franzosen oder Deutsch-Holländer?

    ——-

    Die greifen nach jedem Strohhalm. Wenn sie irgendwo das Wort „deutsch“ bei Straftaten reinknallen können, wird das sofort gemacht. Andersrum dagegen nur höchst widerwillig und nur auf Anfrage, wenn man selbst schon mit der halben Recherche daher kommt. Darum geht es.

  79. Irgend ein Refugee Welcome Statistiker hat ausgerechnet, dass die Wahrscheinlichkeit bei einem Verkehrsunfall zu sterben viel höher sei als bei einem Terroranschlag. Etwa um das 10.000fache höher.

    Nach dieser Logik lebt man in Afghanistan viel sicherer als in Deutschland weil dort viel weniger Strassenverkehr ist als hier. Eine Abschiebung ist also rein rechnerisch gesehen für den ausreisepflichtigen Kriminellen nicht gefährlicher als das Leben in Deutschland.

    Die Mathematik machts möglich. Die Gutmenschen immer schön mit ihren eigenen Argumenten schlagen. Diese Katrin Göring hat sich schon ganz grosses Kino mit ihren Drama-Gesichtsausdruck gezeigt, wie bestürtzt sie ist.

  80. Wäre der Bub in einer nicht radikalisierten Umgebung aufgewachsen (ich will nicht schon wieder das schlimme Deusch-Wort sagen), so hätte er seine Bomben im stillgelegten Hühnerstall ausprobiert (Hausarrest inbegriffen).
    Mir sagt das nur, dass es von der Sorte noch mehr gibt. Und leider weiß ich, das es so ist.

  81. Jeder fängt man klein an. Es ist noch kein Chemiker Mastermind vom Himmel gefallen. Wenn er so weiter forscht, hat er mit 16 Jahfen vielleicht die erste funktionsfähige Bombe gebaut. Ausser wir haben das Glück und er sprengt sich bei der Arbeit aus versehen selbst in die Luft.
    Aber echt lobenswert. Der Junge hat Hobbys. Besser als in der Shisha Bar oder im Casino abzuhängen.

  82. OT

    Fahndung nach möglichem Serientäter

    Hat dieser Mann in Köln zehn Frauen vergewaltigt?

    http://www.tz.de/welt/polizei-koeln-fahndet-nach-einem-mutmasslichen-serientaeter-zr-7128398.html

    Kein Hinweis auf die mutmaßliche Nationalität. Das Foto gibt nicht viel her. Dennoch müssten die zehn Frauen, die er überfallen hat, dazu Angaben gemacht haben. Da die Täterbeschreibung der Polizei nichts dazu erklärt, muss es sich vermutlich um einen von Merkels Gästen handeln.

  83. Kann mir mal jemand helfen?
    Nach Merkels Worten wäre dieser „Deutsch-Iraker“ jetzt ein: „Der schon immer hier gelebt und neu Hinzugekommener“ ist, oder wie? Hä? kopfkratzschiessmichtot!

  84. #101 Darek (16. Dez 2016 23:09)

    Irgend ein Refugee Welcome Statistiker hat ausgerechnet, dass die Wahrscheinlichkeit bei einem Verkehrsunfall zu sterben viel höher sei als bei einem Terroranschlag. Etwa um das 10.000fache höher.

    Nach dieser Logik lebt man in Afghanistan viel sicherer als in Deutschland weil dort viel weniger Strassenverkehr ist als hier. Eine Abschiebung ist also rein rechnerisch gesehen für den ausreisepflichtigen Kriminellen nicht gefährlicher als das Leben in Deutschland.

    Die Mathematik machts möglich. Die Gutmenschen immer schön mit ihren eigenen Argumenten schlagen. Diese Katrin Göring hat sich schon ganz grosses Kino mit ihren Drama-Gesichtsausdruck gezeigt, wie bestürtzt sie ist.
    ……………………………………
    Apropos bestürzt-besoffene RotzGöre Eckardt … was macht eigentlich meine „ziemlich beste Freundin“ Killerwarze Claudia Fatima Roth? Gibt’s unsere reichsdeutsche Betroffenheit/Empörungs-Ikone eigentlich noch?

  85. Tja, das ist die posthomogene Vielvölkergesellschaft, in der die Abkömmlinge der einheimischen Kultur Feuerwehrmann, Polizist, Lokführer oder gegenderte Integrationslots_In werden wollen, während die Abkömmlinge der eingeschleppten Gegenkültür von Karrieren als Zuhälter, Drogenhändler, Glaubenswächter und massenmordende Mehrtürer träumen.

    Ein ganzer Kerl, Dank Chappi Islam.

  86. Damit will ich sagen, dass ich schon einen Zwölfjährigen wegen extremistischer Äußerungen in der Schule „verpfiffen“ hab.
    Radikalisierung findet auch in den Familien statt !!!

  87. Als ich 12 war, fand man im Müll häufig alte Radios aus den 40er und 50er Jahren.
    Darin befanden sich Elkos (Elektrolytkondensatoren).
    Ich fand heraus, daß, wenn man diese sorgsam aus den Platinen heraus lötete und mit dem Stromnetz verband, sie mit einem Knall explodierten.

    Die meisten verpufften nur mit einem leisen Knall, etwa wie ein Ulifurz (so nannten wir die kleinsten Silvesterknaller zu einem Pfennig).

    Aber die großen knallten richtig laut.

    Meine Mutter stürzte oft erschrocken in mein Zimmer, wenn es mal richtig gerummst hatte.

    Für mich war das ein Erfolgserlebnis.

    Passiert ist letztlich bis auf dunklen Flecken auf dem Teppich nix.

    In Ludwigsburg ist letztlich auch nix passiert.

    Trotzdem, findet jemand den Unterschied ?

  88. #113 Roadking

    Apropos bestürzt-besoffene RotzGöre Eckardt … was macht eigentlich meine „ziemlich beste Freundin“ Killerwarze Claudia Fatima Roth? Gibt’s unsere reichsdeutsche Betroffenheit/Empörungs-Ikone eigentlich noch?

    Ich glaube die macht gerade Urlaub in Nordkorea.

  89. #100 Waldorf und Statler (16. Dez 2016 23:01)

    „Doppelpass Bomben Bengel“ sollte man umgehend nach Afghanistan oder Syrien abschieben.
    Dort sind diese jungen Talente besser aufgehoben.

  90. Hat jemand nähere Infos zu dieser Aktion? Sieht nach Identitären aus:

    Reinoldikirche
    Rechtsextremisten besetzen Kirchturm in Dortmund

    Dortmund. Die Polizei hat am Freitagabend in Dortmund acht Rechtsextremisten vorläufig festgenommen. Die Neonazis hatten sich im Turm der Reinoldikirche verbarrikadiert und Leuchtfeuer gezündet.

    Die Männer hatten gegen 18.40 Uhr den Turm der Reinoldikirche besetzt und ein Transparent an die Brüstung gehängt, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte. Auf dem Kirchturm zündeten sie Pyrotechnik. Die Polizei öffnete mit Unterstützung der Dortmunder Feuerwehr gewaltsam die Tür und konnte so die illegale Besetzung der Kirche beenden.

    In der Nähe der Kirche hatten weitere Rechtsextremisten Flugblätter verteilt, gegen die ebenfalls ermittelt wird, heißt es in der Mitteilung weiter. Unter anderem werden Strafverfahren wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs, der Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole und des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz eingeleitet.
    (isw/RPO)

    http://www.rp-online.de/nrw/panorama/dortmund-rechtsextremisten-verbarrikadierten-sich-in-kirchturm-aid-1.6471651

  91. Wie wärs denn mit einer integrations- und resolizialisierungsfördernden Praktikumsstelle im Bundestag für den orientierungslosen Jungchemiker?

    Jeder hat eine zweite Chance verdient.

  92. Jetzt wird darüber ernsthaft gelabert, was man bei dem Bub falsch gemacht habe…
    Ausser die Tatsache diese Leute hier hereingelassen zu haben und warum man sie nicht einfach ausweist.
    Aber ich glaube mit 12 ist man in Deutschland noch nicht reisemündig. Oder in Irak ist zur Zeit schlechtes Wetter.

  93. #82 Libero1 (16. Dez 2016 22:43)

    @ #36 Trinity
    Ich habe Bilder gesehen, auf denen die kleinen braunen Kulleraugen, kurz nach dem aussteigen aus den Zügen, die „Halsabschneider“-Geste Richtung Kamera gemacht haben.
    Siehe Bericht von August 2014 bei PI:
    Muslimisches Mädchen trainiert Kopfabschneiden
    http://www.pi-news.net/2014/08/muslimisches-maedchen-trainiert-kopfabschneiden/

    Oder auch hier: ZWEI(!!!)jähriger wird von seinen Bestieneltern trainert, Kopfabschneiden an Puppe durchzuführen:
    https://www.facebook.com/AlHusseini.Waleed/videos/1113976785296893/?pnref=story
    Drecksvater feuert ihn an mit „Takbir!“ und freut sich über die Gehirnwäsche an dem Kleinkind!
    Islam = mordlüsterne Bestien!!!

    Jeden Monat gucke ich mal- und immer noch online…
    Wenn der Anschlag gelungen wäre, hätten sie das Kind als Mehrtürer hochleben lassen und abgefeiert, da es so-und-so-viele Kafir getötet hätte, was ja der Auftrag eines jeden Moslems laut Koran ist.

  94. #86, PackEr:

    vielleicht wird der 12 Jährige noch vor Weihnachten mit seiner komplett integrierten Familie zu einer Fernsehsendung eingeladen und als Opfer bejammert.

    Nee… vielleicht darf er der Merkel die Hand geben und alle drumherum sind heftig gerührt.

  95. So jetzt heben wir uns alle an den Händen und sagen ganz laut:

    Das war nur ein Einzelfall!

    🙂 🙂 🙂

  96. Berlin versinkt im Flüchtlingschaos – und Hamburg soll das Problem nun lösen. Weil die Hauptstadt mit der Unterbringung von Asylsuchenden heillos überfordert ist, hat sie bei den Norddeutschen Amtshilfe beantragt.

    Kein Platz, keine Privatsphäre, keine Perspektive – dicht an dicht stehen die Betten in der Turnhalle an der Berliner Hüttenstraße. Sie ist eine von 38 Notunterkünften, in denen derzeit 3.000 Flüchtlinge untergebracht sind.

    http://www.mopo.de/hamburg/fluechtlingschaos-in-berlin-hamburg-muss-die-hauptstadt-retten-25315150

  97. Irrer geht’s nimmer:

    Immer mehr Afghanen entziehen sich erfolgreich der Abschiebung, indem sie sich als Taliban-Kämpfer oder -Anhänger ausgeben:

    Die Ermittlungsverfahren gegen die angeblichen Taliban werden also womöglich ergebnislos eingestellt. Abgeschoben werden die Afghanen jedoch trotzdem nicht. Sie könnten darauf verweisen, dass ihnen in der Heimat Folter oder gar die Todesstrafe droht – und das wiederum wäre ein Asylgrund.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160345057/Per-Taliban-Trick-entziehen-sich-Afghanen-der-Abschiebung.html

  98. Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht Surensöhne und -huren oder illegal eindringende Rape-Eliten die Republik bereichern.

    Deshalb wurde nun auch die Verschwörungstheorie von den Fake News, oder Zeitungs-Ente wie sie bisher hießen, propagiert, damit die Bundesregierung einen Vorwand hat unwillkommenen Meinungen im Wahljahr zu eliminieren. Dazu gehören natürlich auch die neu hinzugekommenen Bereicherungen, die nicht mehr auf die Bereicherungen, die schon immer hier waren reduziert werden können. Die Nazi-Keule wirkt auch nicht mehr, weshalb nun ehrliche Freigeister als angstgestörte Wutbürger lächerlich gemacht werden müssen.

    Nach der 16 jährigen muslimischen Messerstecherin, nun der 12 jährige Sprengmeister. Wir sehen also die Früchte der wertvollen islamischen Pädgogik die für Wulff und Merkel zu Deutschland gehören und natürlich total friedlich ist. Wir erleben dies ja jeden Tag.

    Hinzu kommen die afrikanischen Hocheliten, über die heute bei Kabel 1 Ross Kemp berichtete. Der heutige rassistische Titel „Vergewaltigung und Lynchjustiz“ versprach leider nicht zuviel. In dieser Sendung werden auch drei dunkelhäutige Eliten vorgestellt, die über ihre Vergewaltigungen berichten, als ob sie zum essen gehen. Einfach mal wirken lassen. Insbesondere den Gutmenschen, Klatschmasturbanten und Integrationstittenmäusen von den Willlkommensbahnhöfen empfehle ich die Sendung anschauen. Aber Vorsicht, eure Illlusion wird stark strapaziert. Ab Minute 15 im Video. Viel Spaß damit: http://www.kabeleinsdoku.de/tv/ross-kemp-die-gefaehrlichsten-orte-der-welt/video/42-vergewaltigung-und-lynchjustiz-in-suedafrika-ganze-folge

  99. „Selbst die Bundeswehr ist vor Ort, um das Land zu stabilisieren und gegen die Taliban zu kämpfen“ – Und trotzdem soll der arme Mann abgeschoben werden……

    Hilferuf: Afghane soll kurz vor Hochzeit abgeschoben werden

    Bayreuth – Obwohl sich Karim als gebürtiger Afghane seit Jahren in Bayreuth heimisch fühlt, wird er wohl abgeschoben. Seine Freundin ruft via Facebook um Hilfe.

    Es ist nur ein Facebook-Post, doch diese Zeilen berühren. Am Freitagnachmittag nahm Tina Krause aus Bayreuth ihren ganzen Mut zusammen und teilte der Welt die Geschichte ihres Freundes Karim mit.

    Karim kam demnach im August 2010 nach Deutschland. Seit vier Jahren kennen sich Tina und er, sie wollten im kommenden Jahr heiraten. Doch nun soll er abgeschoben werden.

    Karim ist im Integrationsbeirat der Stadt Bayreuth. Offenbar arbeitet er bei Condrobs e.V. „Als Sprach- und Kulturmittler hilft er unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen beim Ankommen in Deutschland“, schreibt Tina weiter.

    Er engagiert sich in Bayreuth sehr. Karim ist Bayreuther geworden!!!“, schreibt Tina. Doch das Dramatische: Die unsichere Aufenthaltssituation machte ihn depressiv. Nichtsdestotrotz soll Karim nach Afghanistan abgeschoben werden. In ein Land also, in dem seit vielen Jahren Krieg herrscht. Selbst die Bundeswehr ist vor Ort, um das Land zu stabilisieren und gegen die Taliban zu kämpfen.
    Es braucht ein großes Weihnachtswunder

    Tina ist verzweifelt: „Wir haben uns an die Härtefallkommission und das Bayerische Innenministerium gewandt. Aber die Zeit läuft gegen uns.“

    Und das kurz vor dem Fest: „Wir haben uns so sehr auf Weihnachten mit unseren Familien gefreut! Aber jetzt erlebe ich den schlimmsten Alptraum meines Lebens! Alles, was uns noch helfen kann, ist ein großes Weihnachtswunder!“
    „Abschiebung ist der sichere Weg in den Tod“

    Tina will die Politiker aufrütteln und schließt in dem emotionalen Facebook-Post mit folgenden Worten: „Ich habe Angst um meine Zukunft und meine Familie! Ich dachte immer, Liebe kennt keine Grenzen! Das gilt scheinbar nicht für binationale Paare!“

    Das Beispiel Karims wirft erneut die Frage auf, ob Deutschland die falschen Menschen abschiebt. Die Bundesregierung hatte zuletzt angekündigt, vermehrt Afghanen in ihre Heimat abzuschieben, obwohl das Land nicht als sicheres Herkunftsland eingestuft ist. Die Bundesregierung hält Teile des Landes für „sicher genug“. Tina befürchtet aber im Falle ihres Freundes: „Für Karim ist die Abschiebung der sichere Weg in den Tod!“

    mke

    http://www.merkur.de/bayern/hilferuf-afghane-soll-kurz-vor-hochzeit-abgeschoben-7130166.html

  100. Alles nur Gestellt um den Eindruck zu erwecken die Behörden haben alles im Griff! Verarsche von vorne bis hinten!! Wenn auch nur einer dieser bärtigen Ladies eine Bombe zünden wollte dann hätte er es verdammt noch mal getan! Es wäre auch einfacher er würde im Weihnachtsmarktgetümmel die Kettensäge schwingen!! Alles wäre einfacher!!! Aber soweit denkt ein Deutscher nicht!! Lieber glauben man hätte ne Nagelbombe eines zwölfjährigen entschärft! Ich lach mich tot!!

  101. #116 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (16. Dez 2016 23:21)

    Als ich 12 war, fand man im Müll häufig alte Radios aus den 40er und 50er Jahren.
    Darin befanden sich Elkos (Elektrolytkondensatoren).
    Ich fand heraus, daß, wenn man diese sorgsam aus den Platinen heraus lötete und mit dem Stromnetz verband, sie mit einem Knall explodierten.

    Die meisten verpufften nur mit einem leisen Knall, etwa wie ein Ulifurz (so nannten wir die kleinsten Silvesterknaller zu einem Pfennig).

    Aber die großen knallten richtig laut.

    Meine Mutter stürzte oft erschrocken in mein Zimmer, wenn es mal richtig gerummst hatte.

    Für mich war das ein Erfolgserlebnis.

    Passiert ist letztlich bis auf dunklen Flecken auf dem Teppich nix.

    In Ludwigsburg ist letztlich auch nix passiert.

    Trotzdem, findet jemand den Unterschied ?
    ……………………………………
    Wir haben als Kinder Karbid in leere Honiggläser getan und die dann mit Wasser gefüllt … buumm!
    Allerdings wollten wir damit keine „Ungläubigen“ abmurkseln.

  102. #116 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod
    Hinweis:
    Ludwigsburg: Bei Stuttgart
    Ludwigshafen: Bei Mannheim (kann rüberlaufen zu Fuß)
    ( Beide extrem islamverseucht!)

  103. Früher wollten die Kinderchen wenn sie mal groß sind einfach nur Astronaut, Pilot oder Rennfahrer werden.

    Seit wir von den Moslems kulturell bereichert wurden ist jetzt das Ziel moslemischer Kinder Selbstmordattentäter, Henker beim Islamischen Staat oder Scharia-Polizist.

    🙂 🙂 🙂

  104. Lasst uns einen Stuhlkreis bilden und für das Kind singen.

    Ich könnte nur noch kotzen und ertrage diese ständigen Einzelfälle nur noch mit Ironie

  105. Anderes Thema
    SPD Politiker Linus Förster wegen Kinderfilmen verhaftet.
    Oje, jetzt muss er das Schicksal von Sebastian erleiden? Die Grünen sollten mal eine Arbeitsgruppe Gründen: Verstossenen SPD Politikern mit Kinderfilmen finden ein neues Zuhause bei uns.

  106. #129 johann (16. Dez 2016 23:28)
    ……

    http://www.merkur.de/bayern/hilferuf-afghane-soll-kurz-vor-hochzeit-abgeschoben-7130166.html
    ……………………………………….
    Liebe Leserinnen und Leser,

    wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

    Die Redaktion
    quietschlach .. schenkelklopf

  107. #138 Darek (16. Dez 2016 23:34)
    Anderes Thema
    SPD Politiker Linus Förster wegen Kinderfilmen verhaftet.
    Oje, jetzt muss er das Schicksal von Sebastian erleiden? Die Grünen sollten mal eine Arbeitsgruppe Gründen: Verstossenen SPD Politikern mit Kinderfilmen finden ein neues Zuhause bei uns.

    Sex mit Sechs.
    Wohl bekomm’s

  108. Gegen irrationale Ängste hilft:
    mehr Islam, mehr Moscheen, mehr Imame, mehr Islamunterricht, mehr Koranverteilung, mehr Verständnis, Toleranz und Offenheit für den Islam, mehr Moslems in der Regierung, in den Behörden, bei der Polizei und beim Geheimdienst. Ein Moslem als Bunter Präsident wäre auch gut gewesen – vielleicht nächstes Mal. Vor allem braucht jeder Deutsche einen Moslem als Nachbarn, damit er seine Vorurteile abbauen kann und seine Vorbehalte gegen die Religion des Friedens ablegt. Nur so bleiben wir ein freies und weltoffenes Land.
    Allahuakbarrrrr.

  109. #112 Taghell (16. Dez 2016 23:17)

    Kann mir mal jemand helfen?
    Nach Merkels Worten wäre dieser „Deutsch-Iraker“ jetzt ein: „Der schon immer hier gelebt und neu Hinzugekommener“ ist, oder wie? Hä? kopfkratzschiessmichtot!

    Bei der aktuell laufenden Germanisierung Eindeutschung der zahlreichen Fremdethnien muss ich immer an Extrabreit denken.

    https://www.youtube.com/watch?v=AFomdLFklSM

  110. warum prüft die Staatsanwaltschaft nicht durch medizinische Gutachten das Alter dieses Früchtchens, bevor sie ihn laufen lassen und unsere Gutmenschen ihn an einem „sicheren Ort“ verstecken können? Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den verantwortlichen Staatsanwalt und die Antwort auf die Beschwerde ins Netz!

  111. Wie verkommen diese religiös getarnte Ideologie ist, zeigte dass, sie 12jährige zum Morden losschicken.

    Aber es ist viel grauenhafter, wie sie mit ihrem eigenen Fleisch und Blut verfahren.

    Damaskus: Kind für Sprengstoffanschlag missbraucht Per Fernzündung
    http://www.krone.at/nachrichten/damaskus-kind-fuer-sprengstoffanschlag-missbraucht-per-fernzuendung-story-544577
    16.12.2016, 18:30

    In der syrischen Hauptstadt Damaskus ist laut einer regierungsnahen Zeitung ein siebenjähriges Mädchen mit einem Sprengstoffgürtel in eine Polizeiwache geschickt und in die Luft gesprengt worden. Durch die Fernzündung des Sprengstoffgürtels seien am Freitag drei Polizeibeamte verletzt worden, berichtete die Zeitung „Al- Watan“. Es wäre der erste derartige Anschlag in Syrien.

    „Al- Watan“ berichtete auf ihrer Facebook- Seite unter Berufung auf vorläufige Ermittlungen der Polizei, eine Siebenjährige, die sich scheinbar verlaufen habe, habe auf der Wache im Viertel Midan darum gebeten, die Toilette benutzen zu dürfen. Dort sei ihr Sprengstoffgürtel gezündet worden, schrieb die regierungsnahe Zeitung. Sollte der Bericht zutreffen, wäre es das erste Mal, dass in Syrien ein Kind für einen Anschlag mit einem Sprengstoffgürtel missbraucht wurde.

    Es ist kein reiner Zufall, dass dieses Mörderpack vor NICHTS zurückschreckt, wenn es gilt Mohammeds Koran-Auftrag zu erfüllen: Tötet alle Ungläubigen!

  112. #7 Jon (16. Dez 2016 21:36)

    Warte mal,ist das ein Witz oder ein Ernstfall?

    In dieser „bunten Republik“ weiß man ja nie,welche Satire gerade zur Realität geworden ist…

    2020-Rapefugees starten die gewaltsame Übernahme Europas

  113. #131 johann
    Tina Krause kann ja mit Milad Karimi gehen (wenn sie ihn denn wirklich LIEBT!)
    Im Gegenzug haben wir ja hier auch Doppelmörder Hussein Khavari aus Afghanistan zu mind. 100.000 Euro Kosten aufgenommen, gepampert, bespasst, gemästet, kostenlos unterrichtet auf der VioSchule Freiburg-Günterstal, mit Handy, Halskettchen, Armringen, Eyeliner, teueren albernen Frisuren, Schminke, Sony-Kopfhörern, Rollerblasdes, täglichen Joints im Colombi-Park Freiburg, Wodka und deutschen Frauen zum Begrabschen und Ermorden sowie danach Ersaufen „ausgestattet“!
    Ich dachte immer wahre Liebe kennt keine Grenzen?

  114. #50 Vielfaltspinsel (16. Dez 2016 22:11)

    „…. Zu meiner Zeit ging es noch autoritär zu, da hat einem die Kindergärtnerin irgendetwas diktiert, was gerade unternommen oder gespielt werden sollte. Heuer zwingen die ewigheutigen Demokraten die Kinder schon im zartesten Alter, ganz autonom zu bestimmen, was sie spielen wollen und mit wem. So wird verhindert, daß sich die Autoritäre Persönlichkeit bildet, denn ist eine solche erst einmal da, ist der Weg nicht mehr weit, daß die Züge wieder rollen.“
    ———————————————-
    Sie kommen mit dieser Erkenntnis zu spät, V.-P.

    Die Züge sind schon wieder am Rollen. Zur Zeit wohl gerade nach Lettland !
    Nachzuschauen bei T-Online – gestern: “ So trainieren deutsche Panzer für baldigen Einsatz – T-Online.de “ !!!

  115. Gewalt und Kinderpornos im Netz finden für sage und schreibe 8,50€ in Berlin.

    http://www.krone.at/digital/nach-ein-paar-tagen-sah-ich-die-erste-leiche-facebook-loeschtrupp-story-544490

    “ Doch nun wurde öffentlich, dass sich auch in Deutschland Hunderte sogenannte Content-Moderatoren Tag für Tag durch die menschlichen Abgründe arbeiten, die sich auf Facebook auftun. Ein Job, an dem viele zerbrechen.
    Dieser Frage ist die „Süddeutsche Zeitung“ bei Recherchen in Berlin auf den Grund gegangen, wo beim Personaldienstleister Arvato rund 600 Menschen aus aller Welt für die Prüfung und Löschung gemeldeter Postings zuständig sind.
    Gewalt am Fließband für 8,50 Euro pro Stunde
    Bis zu 1000 gemeldete Postings pro Tag, mit grausigen Bildern und Videos angereichert, sichten die Moderatoren in Berlin für 8,50 Euro pro Stunde. Acht Sekunden sind vorgesehen, um sich im Fall eines Gewaltvideos ein Urteil zu bilden. Fließbandarbeit. Dabei sind viele Videos weit länger als acht Sekunden. Und wer sein Pensum nicht erfüllt, wird von Vorgesetzten unter Druck gesetzt.“

    Später dann sicherlich auch Hasspostings, Fake News
    für Kahane und Maas, nach hocharbeiten aus der Abteilung “ Dreck „

  116. @ 92 Mark von Ork
    ============
    Ich bin Deutsch-Holländer.
    …habe 2 Reisepässe.
    Ich kann Euch aber beruhigen: Ich bin super integriert. Das mag daran liegen, daß die Kulturen nicht völlig fremd sind ?

  117. http://www.breitbart.com/big-journalism/2016/12/16/soros-finances-group-helping-facebook-flag-disputed-stories/

    The organization partnered with Facebook to help determine whether a certain story is “disputed” is financed by billionaire George Soros and a slew of other left-wing funders.

    Soros has earned his megafortune in part by short selling currencies and causing economic crises.

    He is credited with breaking the pound on September 16, 1992 in a day that became known in Britain as “Black Wednesday.”
    He reportedly made $1.2 billion from that crisis.
    In 2002, he was convicted for insider trading.

    https://deutsch.rt.com/international/44309-gegen-russland-usa-verlegen-panzer-deutschland/

    ______________________________________________

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/abgeordnete-verlaesst-afd-krasser-als-die-npd-14578190.html

    Mit einer drastischen Begründung verlässt Claudia Martin die AfD-Fraktion in Stuttgart. Der Abgeordneten aus Baden-Württemberg ist die rechtspopulistische Partei zu extrem und ausländerfeindlich.

    Fraktionschef Meuthen bezeichnete die Vorwürfe als „pure Heuchelei“.

    „Bei der AfD gibt es Papiere in den Schubladen“, sagt Claudia Martin, „die sind krasser als das, was die NPD früher wollte.“

    In einem Papier, das nach Auskunft von Frau Martin der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Emil Sänze mit in Auftrag gegeben haben soll, wird vorgeschlagen, Asylbewerber in Sonderlagern zu kasernieren und sie dort als Aufbauhelfer für die Rückkehr in ihre Heimat vorzubereiten.

    Claudia Martin hält diese Vorschläge für grundgesetzwidrig und fühlt sich an den „Madagaskar-Plan“ der Nationalsozialisten aus dem Jahr 1940 erinnert.

    Es handelte sich dabei um einen im Auswärtigen Amt entstandenen Plan, Juden aus Europa auf die damals zum französischen Kolonialgebiet gehörenden Insel auszusiedeln, um sie dort zu einer „agrarischen Tätigkeit“ zu zwingen.<<

  118. Wirklich erst 12 und nicht schon 17?

    Bei unseren muslimischen „Buben“ muss man vorsichtig sein.

  119. @ #109 Darek (16. Dez 2016 23:15)
    „Es ist noch kein Chemiker Mastermind vom Himmel gefallen. “

    und kinder, jugendliche und auch erwachsene,
    die nach fertigem rezept aus dem netz,
    durch leeren von böllern, raketen, munition
    oder unfundierte zufalls-Mischversuche machen

    sind weder „Hobby-Chemiker“ noch „intelligent“
    . ihnen fehlen mindestens schul-fachwissen um chem elemente, wirkungsprinzipien, groessen-mengen-energien-zustaende etc und natuerlich
    die moeglichkeiten sicherer beschaffung, verarbeitung, technischer umsetzung.

    fuer dieses plumpe nachmachen ohne verstehen
    reicht ein 6j knallbegeisterter islambub,
    equivalent einem trainierten zirkusprimaten.

    wenn unsere heute 80j eltern –
    damals meist staatlich organisiert –
    sich mit 8j holzkanoos und mw-radios bauten,
    mit 14j flugzeug-ernsteuerungen oder mopeds,
    oder hauswirtschaft, pflanzenzucht, textilien oder eine komplette sanitätsausbildung machten

    dann waren das keine islambastler 2016.
    DAS WAREN DIE SPÄTEREN PROFIS DER NATION

  120. #147 Metaspawn (16. Dez 2016 23:44)
    OT-Obama und Kriegshetze der USA:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/barack-obama-forderte-von-wladimir-putin-stopp-der-hackerattacken-a-1126343.html

    Obama dem es nicht gelungen ist, die USA über einen vorzugsweise in Europa um die Ukraine oder wahlweise die baltischen Staaten zu führenden Krieg zu sanieren, warnt Trump und uns alle noch mal vor Putin bevor er geht.

    Danke Barack und jetzt hop, hop die Koffer packen! Putin is save und Du bist draußen.
    ———————————————————

    Genau das !!!!!

    Sehenswert:
    Judge Jeanine Pirro spricht Klartext zu dem Thema und springt fast aus dem Höschen…..

    https://www.youtube.com/watch?v=conn5wl_QMY

    *Prädikat „Wertvoll“ & Lachfaktor !

  121. Bei seinem nächsten Versuch wird´s wohl klappen, auch der lernt dazu, im Bombenbauen und Nicht-Erwischen-Lassen.
    Ich meide Weihnachtsmärkte…

  122. Was ist da los? Es ist nicht das einzige verstörende Detail,(…)

    Verstörende Details? Eher verstörende Ungereimtheiten:
    Zwei geplante Anschläge, der erste vor 1 1/2 Wochen?, geplant für den Weihnachtsmarkt? und jetzt ein Rucksack am Rathaus?
    Häh?
    Derselbe Täter? Wieso, warum, weshalb?
    Welche Sicherheitsvorkehrungen?
    Wieso erfahren die Ludwigshafener das erst jetzt? Das hat für die doch eminente
    regionale Bedeutung.

    Eine PK wird großkotzig angekündigt, die dauert dann keine drei Minuten und enthält nur eine einzige Aussage: Er befindet sich an einem sicheren Ort.

    Zwölfjähriger befindet sich „an sicherem Ort“

    In Ludwigshafen soll sich ein Minderjähriger so weit religiös radikalisiert haben, dass er Anschläge verüben wollte. Von dem Jungen geht keine Gefahr mehr aus, versichert die Oberbürgermeisterin – durfte dann aber nichts mehr sagen.
    Der wegen eines versuchten Anschlags in Ludwigshafen unter Verdacht stehende Zwölfjährige befindet sich nach Auskunft der Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen an einem sicheren Ort. Wie Eva Lohse auf einer Pressekonferenz mitteilte, gehe keine Gefahr mehr von dem Jungen aus. Weitere Erkenntnisse dürfe sie jedoch nicht machen, da der Generalbundesanwalt kurzfristig eine Auskunftsvorbehalt ausgesprochen habe.

    Die Bundesregierung hatte alarmiert auf den Fall reagiert. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, es müsse nun gründlich ermittelt werden. „Das ist natürlich eine Meldung, die jeden aufschrecken lässt.“

    (Hervorhebungen von mir)
    Ja allerdings, das läßt wirklich aufschrecken, wenn der feine Herr Seibert das so sagt.
    Wollen sie uns erschrecken?
    Und der Herr Generalbundesanwalt kann aus ermittlungstechnischen Gründen nun auch nix mehr dazu sagen. (Interview Glotze heute)
    http://www.n-tv.de/politik/Zwoelfjaehriger-befindet-sich-an-sicherem-Ort-article19349441.html

    <blockquote<#132 Toleranzen und Passungen (16. Dez 2016 23:29)
    Alles nur Gestellt um den Eindruck zu erwecken die Behörden haben alles im Griff! Verarsche von vorne bis hinten!! (…)
    Lieber glauben man hätte ne Nagelbombe eines zwölfjährigen entschärft! Ich lach mich tot!!

    Ich lache mit.

  123. 58 fiskegrateng   (16. Dez 2016 22:18)  
    #46 Notabene (16. Dez 2016 22:12)
    Und gleich wieder wird der Deutsche auf Invasorenfreund getrimmt:
    Kam grad im Ersten: Krauses Glück
    ————
    Ja, so wird’s gemacht, immer in kleinen Dosen, da ein Kopftuch, da ein kleines Negerkind, Flüchtlinge , die gefundenes Geld abliefern, saudumme Gutis die AfD Plakate abreißen, usw.

  124. at MOD
    Sorry, Formatfehler, neuer Versuch, bitte #160 löschen, Danke, Tschuldigung vielmals.
    ——

    Was ist da los? Es ist nicht das einzige verstörende Detail,(…)

    Verstörende Details? Eher verstörende Ungereimtheiten:
    Zwei geplante Anschläge, der erste vor 1 1/2 Wochen?, geplant für den Weihnachtsmarkt? und jetzt ein Rucksack am Rathaus?
    Häh?
    Derselbe Täter? Wieso, warum, weshalb?
    Welche Sicherheitsvorkehrungen?
    Wieso erfahren die Ludwigshafener das erst jetzt? Das hat für die doch eminente regionale Bedeutung.

    Eine PK wird großkotzig angekündigt, die dauert dann keine drei Minuten und enthält nur eine einzige Aussage: Er befindet sich an einem sicheren Ort.

    Zwölfjähriger befindet sich „an sicherem Ort“

    In Ludwigshafen soll sich ein Minderjähriger so weit religiös radikalisiert haben, dass er Anschläge verüben wollte. Von dem Jungen geht keine Gefahr mehr aus, versichert die Oberbürgermeisterin – durfte dann aber nichts mehr sagen.
    Der wegen eines versuchten Anschlags in Ludwigshafen unter Verdacht stehende Zwölfjährige befindet sich nach Auskunft der Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen an einem sicheren Ort. Wie Eva Lohse auf einer Pressekonferenz mitteilte, gehe keine Gefahr mehr von dem Jungen aus. Weitere Erkenntnisse dürfe sie jedoch nicht machen, da der Generalbundesanwalt kurzfristig eine Auskunftsvorbehalt ausgesprochen habe.

    Die Bundesregierung hatte alarmiert auf den Fall reagiert. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, es müsse nun gründlich ermittelt werden. „Das ist natürlich eine Meldung, die jeden aufschrecken lässt.“

    (Hervorhebungen von mir)
    Ja allerdings, das läßt wirklich aufschrecken, wenn der feine Herr Seibert das so sagt.
    Wollen sie uns erschrecken?
    Und der Herr Generalbundesanwalt kann aus ermittlungstechnischen Gründen nun auch nix mehr dazu sagen. (Interview Glotze heute)
    http://www.n-tv.de/politik/Zwoelfjaehriger-befindet-sich-an-sicherem-Ort-article19349441.html

    <blockquote<#132 Toleranzen und Passungen (16. Dez 2016 23:29)
    Alles nur Gestellt um den Eindruck zu erwecken die Behörden haben alles im Griff! Verarsche von vorne bis hinten!! (…)
    Lieber glauben man hätte ne Nagelbombe eines zwölfjährigen entschärft! Ich lach mich tot!!

    Ich lache mit.

  125. Die kleinen süßen islamischen Schnuckelchen werden konsequent zu Zombies erzogen. Pali-Vierjährige (?) will Juden erstechen:

    https://www.youtube.com/watch?v=GZwPFVRsgqQ

    Dieses Video wurde von Youtube gelöscht, da wurde ein winziger islamischer Junge, der gerade laufen gelernt hatte, von seinem Vater und Onkel laut lachend gereizt und angestachelt, mit einem Messer um sich zu stechen:

    https://themuslimissue.wordpress.com/2015/11/12/palestinian-toddler-taught-hate-and-egged-on-by-adults-to-spill-jewish-blood/

  126. #157 7berjer (17. Dez 2016 00:09)

    #147 Metaspawn (16. Dez 2016 23:44)
    OT-Obama und Kriegshetze der USA:

    Worüber regt Obama sich eigentlich auf?

    Dass die Russen-Hacker™ über eine Internetleitung Wahlkreuze setzen und die Stimmauszählung manipulieren konnten – Wahlbeeinflussung – ist ausgeschlossen.

    Und mit dem Hacken und Lesen fremder E-Mails kennt Obama sich selber bestens aus, spätestens, seit er unseren Bundestag bespitzeln lässt.

  127. at MOD
    Sorry, Formatfehler, neuer Versuch, bitte #160 löschen, Danke, Tschuldigung vielmals.
    #161 auch, schäm.
    aller guten Dinge sind drei:

    Was ist da los? Es ist nicht das einzige verstörende Detail,(…)

    Verstörende Details? Eher verstörende Ungereimtheiten:
    Zwei geplante Anschläge, der erste vor 1 1/2 Wochen?, geplant für den Weihnachtsmarkt? und jetzt ein Rucksack am Rathaus?
    Häh?
    Derselbe Täter? Wieso, warum, weshalb?
    Welche Sicherheitsvorkehrungen?
    Wieso erfahren die Ludwigshafener das erst jetzt? Das hat für die doch eminente regionale Bedeutung.

    Eine PK wird großkotzig angekündigt, die dauert dann keine drei Minuten und enthält nur eine einzige Aussage: Er befindet sich an einem sicheren Ort.

    Zwölfjähriger befindet sich „an sicherem Ort“

    In Ludwigshafen soll sich ein Minderjähriger so weit religiös radikalisiert haben, dass er Anschläge verüben wollte. Von dem Jungen geht keine Gefahr mehr aus, versichert die Oberbürgermeisterin – durfte dann aber nichts mehr sagen.
    Der wegen eines versuchten Anschlags in Ludwigshafen unter Verdacht stehende Zwölfjährige befindet sich nach Auskunft der Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen an einem sicheren Ort. Wie Eva Lohse auf einer Pressekonferenz mitteilte, gehe keine Gefahr mehr von dem Jungen aus. Weitere Erkenntnisse dürfe sie jedoch nicht machen, da der Generalbundesanwalt kurzfristig eine Auskunftsvorbehalt ausgesprochen habe.

    Die Bundesregierung hatte alarmiert auf den Fall reagiert. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, es müsse nun gründlich ermittelt werden. „Das ist natürlich eine Meldung, die jeden aufschrecken lässt.“

    (Hervorhebungen von mir)
    Ja allerdings, das läßt wirklich aufschrecken, wenn der feine Herr Seibert das so sagt.
    Wollen sie uns erschrecken?
    Und der Herr Generalbundesanwalt kann aus ermittlungstechnischen Gründen nun auch nix mehr dazu sagen. (Interview Glotze heute)
    http://www.n-tv.de/politik/Zwoelfjaehriger-befindet-sich-an-sicherem-Ort-article19349441.html

    #132 Toleranzen und Passungen (16. Dez 2016 23:29)
    Alles nur Gestellt um den Eindruck zu erwecken die Behörden haben alles im Griff! Verarsche von vorne bis hinten!! (…)
    Lieber glauben man hätte ne Nagelbombe eines zwölfjährigen entschärft! Ich lach mich tot!!

    Ich lache mit.

  128. Weihnachten abgeschafft
    Im Kindergarten dieses Jungen, wurde das Weihnachtsfest schon vor vielen Jahren abgeschafft, aus Rücksicht auf die muslimische Mehrheit. Er konnte also gar nicht wissen was Weihnachten ist. Dafür hat er schon früh gelernt, wie man beim Opferfest den Schafen die Kehle durchschneidet.

  129. Schwacher Trost: Österreich ist auch verloren. 50 Millionen Schaden durch Demos für Flüchtlinge und gegen Abschiebungen.
    Ein Tranparent offenbart den ganzen Realitätsverlust der Demonstrante: „Flüchtlinge bleiben- Reiche enteignen“.
    Schaut Euch die Leute an, die da mitlaufen und schreien: „Um Europa keine Mauer- Bleiberecht für Alle und auf Dauer“!
    Ich weiss nicht mehr wie ich solche Leute bezeichnen soll…
    http://www.krone.at/oesterreich/wien-erneut-droht-demo-chaos-am-adventsamstag-ueber-2000-aktivisten-story-544500

    Video ist unter den 3 Fotos

  130. Von solchen Nachrichten kann ich nicht genug kriegen….bringen sie uns doch immer einen Schritt näher auf das Erwachen der Deutschen und der damit verbundenen Reaktion auf die Verursacher solcher deutsch-verräterischen Handlungen….

  131. Wettbewerb „Wer findet die meisten Na-Sos ?“
    Gewinner: Schleswig-Holsteins Linksgrüne.

    „Wir sind damit bei diesem Thema qualitativ weiter als andere Bundesländer.“ Kultur- und Justizministerin Anke Spoorendonk (SSW) …

    Beim linksgrünen „Na-So Search & Destroy“
    darf der Hinweis auf Islamschutz nicht fehlen

    „Gerade mit Blick auf internationale Krisen wie in Syrien und in Zeiten von Reichsbürgern oder auch verfolgten türkischen Journalisten darf Rassismus und Fremdenfeindlichkeit kein Vorschub geleistet werden.“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Politik-Nachrichten/Nachrichten-Politik/Schleswig-Holstein-war-brauner-als-erwartet

    Suche nach ehem. irgendwie Nat.-Sozen ist also Asylantenschutz, Demokratieförderung und sowieso Behinderung neuer politischer Kräfte.

    Davon ab, ist die Verwendung einer angebl. wissenschaftlichen Studie fuer eigene Zwecke
    ei missbrauch von steuergeldern im wahlkampf

    Geschichtsforschung in alle richtugnen ja,
    aber ohne Nutzung zum eigenen pol. Vorteil.

  132. #157 7berjer (17. Dez 2016 00:09)

    Genau das !!!!!

    Sehenswert:

    Judge Jeanine Pirro spricht Klartext zu dem Thema und springt fast aus dem Höschen…..

    https://www.youtube.com/watch?v=conn5wl_QMY

    *Prädikat „Wertvoll“ & Lachfaktor !

    ——————–

    Das vid ist ja Oberklasse. Sie weißt klar und unterhaltsam auf all die Widersprüche hin. Plötzlich, ganz plötzlich hacken die Russen sich in der Wahl und keiner merkt es vorher?! Lächerlich in der Tat.

    Kennst Du das hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=k8TwRmX6zs4

    Da kann man noch einmal den Moment erleben, als Donald Trump beschlossen hat, selber Präsident zu werden. Wirklich golden. Da steckt angesichts dessen, was Trump draus gemacht hat, schon fast was geniales inzwischen drin. So was muss man erst mal hinbekommen. Rache ist süß und wird am besten kalt serviert. Lass es dir schmecken Barck, du Kasper.

  133. Man muß sich darüber klar sein, daß solch ein Junge zuerst Opfer ist. Hinter solch einer Tat steckt eine enorme Frustration, die er nicht artikulieren darf. Er wird vermutlich von den Eltern ignoriert und schlecht behandelt.

    Solche Jungen werden in anderen Kontexten zu Neonazis oder Linksextremen.

    In seinem Kontext ist der Islamismus die passende Ideologie als Ventil für den angestauten Haß.

    Es reicht nicht, irgendwelchen Leuten Ideologien einzubleuen. Das funktioniert nur bei Menschen, die schon einen enormen unbewußten Haß (auf die eigenen Eltern) in sich tragen, diesen aber nicht artikulieren dürfen.

  134. Es ist müßig, darüber zu diskutieren, ob es sich bei den Politikern, die für immer mehr Zuzug eintreten um Dummköpfe oder um Verbrecher handelt. Es ist müßig, zu fragen, ob Gier und Profitsucht oder nur Profilierungssucht die Leute von der Asylbetrugsindustrie blind machen.

    Alle werden sehr bald geheilt werden und einen hohen Blutzoll für ihr Tun entrichten müssen.

    Nur die wenigsten von denen können sich vorstellen, was sie wirklich angerichtet haben. Die Folgen ihrer Fehler werden die mit fürchterlicher Macht überraschen. Bei aller Dummheit, bei aller möglichen verbrecherischen Energie – das so etwas kommt hätten die nie für möglich gehalten und das auch sie Opfer werden erst recht nicht.

  135. Die Bundesanwaltschaft hat in Hamburg einen mutmaßlichen Spion festnehmen lassen, der im Auftrag des türkischen Geheimdienstes Kurden in Deutschland ausgespäht haben soll.

  136. #141 hiroshima (16. Dez 2016 23:39)

    Gegen irrationale Ängste hilft:
    mehr Islam, mehr Moscheen, mehr Imame, mehr Islamunterricht, mehr Koranverteilung, mehr Verständnis, Toleranz und Offenheit für den Islam, mehr Moslems in der Regierung, in den Behörden, bei der Polizei und beim Geheimdienst. Ein Moslem als Bunter Präsident wäre auch gut gewesen – vielleicht nächstes Mal. Vor allem braucht jeder Deutsche einen Moslem als Nachbarn, damit er seine Vorurteile abbauen kann und seine Vorbehalte gegen die Religion des Friedens ablegt. Nur so bleiben wir ein freies und weltoffenes Land.
    Allahuakbarrrrr.

    😉 😉 😉
    Aber auf diese Forderungen läuft das in den Regimemedien ja bereits hinaus, verbunden mit weinerlichen Selbstanklagen, was wir denn bloß falsch gemacht haben, dass all diese Moslembuben sich so „ungünstig entwickeln“.

  137. Das ist ein Witz. Der Bub hat Sternwerfer zerbröckelt und in ein Schraubglas gefüllt.
    Es geht darum, das Internet abzuschalten.
    Vor der Wahl 2017

  138. Apropos Ludwigsburg;

    Ich war viele Jahre lang eine führende Expertenperson in der Porscheszene.

    Das größte Porschetreffen Europas findet traditionell von einer geschäftlich sehr interessierten Kommission jährlich am 01.Mai jeden Jahres auf der Trabrennbahn in Dinslaken statt, mit mehr als tausend Fahrzeugen.

    Das zweitgrößte Porschetreffen Europas habe ich auf meinem Grundstück, zuerst in Berchtesgaden, später im sächsischen Crimmitschau durchgeführt, über drei Tage immer.

    Sind schöne Erinnerungen heute.

    Ein Freund und Geschäftspartner, einer, dem ich vor mehr als zehn Jahren, nachdem er wegen wegen eines Fehlgriffs unterzugehen drohte, unter die Arme gegriffen habe, mit Aufträgen und Geld versorgt habe, der dank meiner Hilfe wieder hoch kam, veranstaltete auch ein Porschetreffen, später (langer Schachtelsatz, ich weiß, aber die Hintergründe würden Seiten füllen), hat er mich verleumdet und beschimpft, um noch etwas mehr Gewinn abgreifen zu können.

    Als ich mich 2010 zurückzog, nach Indien ging, wurde sein Porschetreffen zum Zweitgrößten in Europa; Kunststück, in Ludwigsburg.
    In BW sind die meisten Porsche gemeldet.

    Ich frage mich nur, wie sieht das heute in Ludwigsburg aus ?

  139. Grüß Gott,
    genau wegen solcher Fälle sage schon länger egal wie alt der Satanist ist er oder sie ist unser Feind!
    Denkt also immer daran mindestens einen Reker Abstand zu den Morlocks einzuhalten!

  140. Die mohammedanische Bestie will uns mit Kindersoldateska umbringen!

    Es kann nur eine Frage geben und die heißt:
    WIR ODER DIE

    Es wird auf Leben und Tod gehen und da sage ich: Laßt sie sterben!

    Der Genozid klopft an unsere Tür. Danke Merkel! Hoffentlich erhältst Du Drecksvieh Deine gerechte Strafe in der Grausamkeit, die Dir gebührt!

  141. #147 Metaspawn

    Obama, dem es nicht gelungen ist, die USA über einen vorzugsweise in Europa um die Ukraine oder wahlweise die baltischen Staaten zu führenden Krieg zu sanieren, warnt Trump und uns alle noch mal vor Putin, bevor er geht.

    Danke Barack, und jetzt hopp, hopp die Koffer packen! Putin is save und Du bist draußen.

    Eigentlich sollte ja die Tante Hillary Obamas Vorarbeiten abschließen und nach Libyen und Syrien einen Krieg in Europa anzetteln. Der arme Obama muss sich jetzt wie ein Versager fühlen 😉

    Womöglich beendet Trump bald die Sanktionen gegen Russland, so dass Merkel, Hollande und EU-Konsorten wie vollkommene Trottel dastehen werden.

  142. #134 Smile (16. Dez 2016 23:29)

    Uuuups, Ludwigshafen, Ludwigsburg…

    Da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen.

    Aber, im Ernst, ist der Unterschied zwischen Ludwigshafen und Ludwigsburg noch erwähnenswert ?

    Gibt es überhaupt noch eine Unterschied ?

  143. Was müssen die sich vor Angst einnässen:
    Das alles ändert sich in nur einer einzigen Stadt aufgrund des Flüchtlingszuzugs! Die Kölner Innenstadt wird zur Festung!

    Rund 1.500 Polizisten sollen in der Innenstadt im Einsatz sein. Das sind zehnmal mehr, als in der vergangenen Silvesternacht!

    Die Bundespolizei soll mit 300 Beamten im Hauptbahnhof für Sicherheit sorgen!

    600 zusätzliche Mitarbeiter des Ordnungsamtes und privater Sicherheitsfirmen sollen patrouillieren!

    Hinzu kommen zahlreiche Streetworker, die ebenfalls angesprochen werden können.

    Die ansonsten freie und stark frequentierte Hohenzollernbrücke wird für Fußgänger gesperrt!

    Hüfthohe Gitter bilden eine Schutzzone rund um den Dom!

    Das Abbrennen von Feuerwerk ist verboten!

    Für mehr als eine Million Euro sind neue Überwachungssysteme, darunter sogenannte Bodycams, angeschafft worden!

    Polizisten durchforsten die sozialen Netzwerke, um zu überprüfen wie die Stimmungslage ist!

    Es wird ein neues Lichtkonzept geben, um die Räume auszuleuchten!

    Und wer bezahlt den ganzen Wahnsinn? Na, ihr wisst schon wer…

  144. @ #182 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod
    „Das zweitgrößte Porschetreffen Europas“

    hatte eine zeit den 911sc von karajan,
    grau-metallic, rotleder, null „luxus“.
    motor, fahrwerk, sitze, ganzjährig auf achse.
    nicht laut und prollig, sondern laut und edel.
    wagners wallkürenritt für puristen des flat6.
    etwas durstig ab 150, aber eine schoene zeit.

    „…Grundstück, zuerst in Berchtesgaden,“
    ein auto vom co-erfinder des hitlerautos,
    und dann mitvoll-GAS nach berchtesgaden ??

    (und dann noch auf PI schreiben ?)
    geht gar nicht.

  145. Warte, warte nur ein Weilchen, kommt’s Muselkind mit dem Hackebeilchen
    Da dies leider etwas schwer, müssen neue Waffen her.

    Weil es dem religionsaggressionsverzogenen Moslemkid in so jungen Jahren naturgemäß noch an Körper u. Geisteskraft zum effizienten Einsatz von Messer, Axt und Kalaschnie mangelt, dürfte der moderne Kindersoldat bald die höheren Weihen computergestützer Waffensysteme, womöglich schon aus dem Kinderwagen heraus erlangen.

    http://tinyurl.com/zqqg935

    http://www.dravenstales.ch/killer-kinderwagen/

  146. Wie kann es sein, dass ein erst 12-Jähriger sich Gedanken macht, für den IS in den Krieg zu ziehen?
    ——————
    Dazu etwas,was sich mir als achtjährign,ganz tief eingeprägt hat..
    U-Bahn Berlin.
    Fünf Türkenjungen 7/8 jährig hopsen auf den Sitzen herum mit ihren Strassenschuhen.
    Drei ältere Berliner machen sie freundlich darauf aufmerksam,das zu unterlassen.

    Nicht nur,dass denen ins Gesicht gerotzt wurde..Es kam als Antwort von einem,

    „Mein Vater würde euch Scheißdeutsche erschießen,wenn er hier wäre.Ihr habt uns Türken garnichts zu sagen“

    Das war 1982..waren die Kinder der Gastarbeiter.

    Hätten diese den Tag eine Waffe bei gehabt,sie hätten sie gezogen und abgedrückt,eiskalt.

  147. Schweden liefert den „Lasermann“ nach Deutschland aus…John Ausonius sitzt bereits wegen Angriffen auf Migranten in Schweden in Haft.

    VS (eine Unterabteilung des Genossen Maas)
    wies 2012 auf Parallelen zwischen der Neonazigruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) und dem rassistischen Serientäter Ausonius hin. “

    Ich kenn ein, der faehrt ne „nsu quickly“,
    klatscht nicht am bahnhof und mag kein döner.
    und arbeitet in der deutschen weissen industrie – waschmaschinen etc

    wer muss, KANN man hier „parallelen“ ziehen.

  148. „Iraker (12) plante Weihnachtsmarkt-Anschlag“
    ————————————————————————

    Was Wunder: Gehirngewaschene Kinder sind doch im Nahen Osten bevorzugte Bombenträger!

  149. #187 LEUKOZYT (17. Dez 2016 01:30)

    „…Grundstück, zuerst in Berchtesgaden,“
    ein auto vom co-erfinder des hitlerautos,
    und dann mitvoll-GAS nach berchtesgaden ??

    (und dann noch auf PI schreiben ?)
    geht gar nicht.

    Stimmt !
    Aber Du mit Deinem englischen Klassiker, wie mal erwähnt (übrigens ein schönes Traumauto) geht auch nicht.
    Aber gar nicht.

    1 : 1 , bäh

  150. @ #192 EvilWilhelm (17. Dez 2016 01:44)
    „Pardon, was ist denn die“Porscheszene“?“

    keine drogenhandelnden zuhälter im porsche,
    mehrheitlich genau die eben nicht.

    mit etwas lebenserfahrung /menschenkenntnis
    wuesstest auch du, was „porscheszene“ ist.

    Versuchs mal am bsp. „discoszene“

  151. Der wollte bestimmt nur spielen. In dem „Kultur“kreis spielt an eben Bombenbauen.
    Bei „uns“ spielen Max $ Moritz inzwischen mit Puppen. Da kann man das Ende ja absehen.

    Der Minderjährige soll in beiden Fällen ein mit „pyrotechnischem Material“ gefülltes Konservenglas in einem Rucksack versteckt haben. In den Glasdeckel stanzte er dem „Focus“-Bericht zufolge ein Loch, aus dem ein Draht geragt haben soll. Das Glas sei mit Klebeband umwickelt und mit Nägeln präpariert gewesen. Das „pyrotechnische Material“ selbst sei aus Feuerwerkskörpern und Wunderkerzengewonnen worden, sagte der Sprecher des Polizeipräsidiums Rheinland-Pfalz, Sebastian Burkhard, der „Welt“. „Es war zwar brennbar, aber nicht explosionsfähig.“ Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Frankenthal geht aus den bisherigen Ermittlungsakten nicht hervor, wie sich das Pulvergemisch verhalten hätte, wenn es im Glas entzündet worden wäre. Laut Oberstaatsanwalt Ströber ist es „übertrieben“, das Pulvergemisch als „Bombe“ zu bezeichnen.

    (Fett von mir)
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160366228/Um-den-Terrorverdaechtigen-kuemmert-sich-nun-das-Jugendamt.html

    Aber ich bin nun wirklich total aufgeschreckt.
    Nicht das Merkel, das Internet muß weg:

    Regierungssprecher Seibert:
    „Das ist natürlich eine Meldung, die jeden aufschrecken lässt.“
    (…)
    Nach Auffassung eines Terrorismusexperten wurde der in Ludwigshafen aufgewachsene Junge mit deutscher und irakischer Staatsangehörigkeit vermutlich im Internet radikalisiert.

    http://www.n-tv.de/politik/Zwoelfjaehriger-befindet-sich-an-sicherem-Ort-article19349441.html

  152. Unglaublich !
    Verrat und Austritt bei der AfD (Claudia Martin)

    Was ist das für ein U-Boot in der AFD ???

    Schlagzeilenträchtigen Austritt der AfD-Landtagsabgeordneten Claudia Martin

    Sie sagt die AFD ist zu rechts ….Asylanten sind auch Menschen ….und die AFD würde nur Rechts blinken .
    Das will sie jetzt in einem Buch schreiben, na wenn das kein U-Boot war/ist.

    Die Olle hat einen schaden und sollte zu den Grünen gehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=8PQ02dRofXI&feature=youtu.be

    Hört euch das Video an 4 Minuten

  153. #192 EvilWilhelm (17. Dez 2016 01:44)

    Ludwigshafen, nicht Ludwigsburg.Ludwigsburg ist der grösste, schlimmste Drogenumschlagsplatz Baden-Württembergs.Da fragen Sie zu Recht.
    Pardon, was ist denn die“Porscheszene“?

    Ja, das frage ich mich heute auch.
    Vor ein paar Jahren noch war die Porscheszene ein Grüppchen aus ein paar hundert oder tausend begeisterten Fans der Technik.

    Zu meinem Bekannten- und Kundenkreis zählten nicht nur Professoren und sonstige Akademiker.

    Ein Porsche war immer schon teuer und Objekt der Begierde. Dennoch, selbst vor zehn Jahren noch konnte selbst ein Normalverdiener, wenn er anderswo Abstriche machte, sich einen Porsche leisten.

    Eines von vielen Beispielen: Ein Bo-Frost Fahrer aus NRW kam mindestens zwei mal pro Jahr mit seinem Porsche zu mir zur Inspektion und Reparatur.

    Als Bo-Frost Fahrer verdient man nicht üppig, auch damals nicht. Ein alter Porsche war unter Abstrichen dennoch drin.

    2008 brachte er mir als Geschenk die neueste AC/DC CD mit. Das war mir mehr als nur einen Ölwechsel wert.

    So funktionierte damals die Porscheszene.
    Wie sieht es heute aus ?

  154. Köln: 1000 Menschen bei Schweigemarsch für Aleppo

    Köln – Die Schlacht in Aleppo bewegt die Welt und brachte am Freitagabend rund 1000 Menschen zu einer Demonstration auf der Kölner Domplatte zusammen. Die Zahl gab die Polizei bekannt.
    Ein Schweigemarsch unter dem Motto
    „Wir denken an euch“ wurde abgehalten.
    Auch Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker nahm an der Veranstaltung teil.

    Wo ist der Schweigemarsch für ermordete Deutsche !

  155. Auf die Frage, wer denn Verantwortung für die Ereignisse in der Silvesternacht trage, sagt Kölns Ex-Polizeipräsident Wolfgang Albers als Zeuge vor dem Untersuchungsausschuss im NRW-Landtag:

    „Fest steht, dass die Situation nie so entstanden wäre, wären nicht so viele Flüchtlinge in so kurzer Zeit unkontrolliert und unregistriert nach Deutschland gekommen.“

    Angela Merkel wolle er aber nicht die Schuld gegeben: „Ich kann die Entscheidung der Kanzlerin verstehen. Aber dann hat man auch die Verantwortung dafür zu tragen.“

    Quelle: http://www.bild.de/regional/koeln/sex-uebergriffe-silvesternacht/wolfgang-albers-bricht-sein-schweigen-49354682.bild.html

  156. „Mit Geld kann man einen guten Hund kaufen, aber nicht das Wedeln seines Schwanzes!“
    Josh Billings

    .. anders mag das Auddo-Fe(r)tischisten sein, wenn die heisere ‚Symphonie‘ eines Boxer-Mittelmotors wie Schwanzwedeln empfunden wird.

  157. OBDACHLOSE ? NEIN DANKE !!!

    BEI KAMPS SIND DEUTSCHE OBDACHLOSE NICHT WILLKOMMEN !!!

    Anita Nuding (45) wollte nur etwas Gutes tun, als sie am Friesenplatz von zwei Obdachlosen angesprochen wurde.
    Gute Tat ging nach hinten los

    Nuding gab einem der Männer Kleingeld, und wollte ihnen dann noch ein Getränk ausgeben. Sie erzählt: „Ich wollte, dass die beiden sich bei einem Kaffee etwas aufwärmen können.”

    Also ging es zur nächsten Bäckerei, einer „Kamps”-Filiale. Doch die Verkäufer wollten die Obdachlosen nicht in ihrem Laden sehen.
    Kein Platz für Obdachlose?

    An der Theke wurde Nuding und den beiden Männer klar: Bei „Kamps” dürfen sie nicht bleiben. Ein Verkäufer sagte zu Nuding: „Andere Kunden sind hier nicht so tolerant wie Sie.“

    Bäckerei-Rausschmiss! Nuding war fassungslos, gegenüber EXPRESS beschrieb sie den Vorgang als „unwürdig“. Die Kölnerin: „Man sollte mit allen Menschen respektvoll umgehen!“
    Bäckerei entschuldigt sich

    Ein „Kamps”-Sprecher stellt auf EXPRESS-Anfrage klar: „Wir bedauern den Vorfall sehr. Diese Vorgänge sind nicht Teil unserer Unternehmensphilosophie.

    WER OBDACHLOSE DEUTSCHE NICHT WILL,
    Bekommt auch keine anderen Kunden mehr !

    MACHT EINEN BOGEN UM DIE KAMPS BÄCKEREIEN.
    Die haben unser Geld nicht verdient !!

    http://www.express.de/25313104 ©2016

  158. #205 VivaEspaña (17. Dez 2016 02:31)
    „Frauke Petry schwanger“

    egal ob frauke petry oder sonstwer:
    ich wuensche Allen werdenden müttern und vätern ein rundum gesundes kind und danke für ihren persönlichen einsatz zum wohle ihres volkes.

    mein dank gilt nicht den bekannten Gegnern traditioneller Familien, der hetero-Heirat und den nicht-medizinischen abtreibe-freunden

  159. Ist der Bom… ähh kleine Bub sicher 12?

    Frage nur weil es in letzter Zeit manchmal Missverständnisse bezüglich des Alters gab!

  160. Es ist schön, zu schreiben, weil das die beiden Freuden in sich vereint: allein reden und zu einer Menge reden.
    Cesare Pavese

  161. @ #215 EvilWilhelm (17. Dez 2016 03:07)
    „Wenn ich nicht so arm wäre,
    dürfte ich dazu was schreiben.“

    als gelernter maschinese habe ich was für „maschinentechnik“ aller art übrig, logisch.

    Ebenfalls aus Geldmangel (fuer Ersatzteile,
    Werkzeug/statt, Sprit, versicherung/steuern)
    habe ich nur rational entscheiden koennen,
    dh „welches kfz brauche ich wirklich ?“

    dann kam ein freund mit dem elfer von herbert,
    und ich lernte den SPASS am fahren kennen,
    also ohne ziel, aufgabe und zeitlimit, dafür mit arsxh, ohr, auge, nase (!) sinnen fahren.

    allein diese erfahrung zu machen ist wertvoll,
    sie in einem alten luftgekühlten PORSCHE zu machen, ist selten und besonders wertvoll.

    max 50 in stadt, kein drängeln, kavalierstart,
    aber 24/7/365, allwetter, raus aufs land, wenn italiener verschnupft in der garage stehen. So faehrt man gerne porsche .

    „Von klein auf schon bin ich Porsche Fan…“
    ich wuensche dir, dass du auch gelegenheit bekommst deinen kindheitswunsch zu verstehen.

    noch eins: Selbst ein PORSCHE 917 (google)
    ersetzt keine traurige deutsche realitaet,
    deshalb im zweifel immer du zuerst.

  162. @ #216 bet-ei-geuze (17. Dez 2016 03:16)
    „Sein Gewissen war rein. Er benutzte es nie.“

    „Ihr Hirn wurde immer weicher.
    Selbst Illegale waren ihr egal“

    (Encyclopedia Britannica, 2050)

  163. Ich frage mich und Euch, wann knallt es hier
    richtig, alle Terroranschläge oder Versuche
    gingen zum Glück glimpflich aus, aber der große Knall wird kommen, mich wundert hier nichts mehr.
    Die Moslems sind nicht doof, in Afghanistan
    haben sie auch die Hunde vorgeschickt um zu schauen ob dort ne Miene ist, Augen auf, wenn hier ein streuender Hund oder ein Junge mit nem Rucksack durch die Fußgängerzone läuft mit südländischem Aussehen dann bloß weg.
    Innere Sicherheit gibt’s nicht mehr, warum wollen die CDUler die Bundeswehr im Inneren ensetzen, die wissen ganz genau wie hier die Scheisse am dampfen ist.
    Dieses Jahr geh ich auf keinen Weihnachtsmarkt
    leider, auch Sylvester bleib ich zu Hause.
    Die Leute die bei so einem Terroranschlag sterben sind die Bauernopfer der Merkelschen
    Islamisierung.
    Habt Ihr das Phoenix Interview gesehen mit Sabatina James, wichtig, die Frau hat Ahnung
    Unsere sogenannten Experten, Neumann usw. sind Dummschwätzer.
    Von wegen der Islam ist ja so friedlich?
    Die schicken sogar Kinder vor.

  164. #219 LEUKOZYT (17. Dez 2016 03:53)

    mir doch egal.. nun sindse daa..!
    Für soviel Dummness, gehörte sie auf den nächsten Anger an den nächsten Pranger, bis sie laut hörbar mea culpa, mea maxima culpa schreit.

  165. .. und selbst dann, wäre keines von den von ihr angezettelten Problemen auch nur im Geringsten beseitigt. Postfucktische Zwickmühle.

  166. @ #1 Dichter (16. Dez 2016 21:28)
    Weiß man denn schon, welcher Religion dieser stark religöse „Bub“ angehört? Die Presse hat sich dazu, soweit ich es verfolgen konnte, noch nicht ausgelassen.
    ___
    Natürlich kann man das nirgendwo lesen. Schließlich ist der „Bub“ ja noch jung und muss geschützt werden…

    Also, so viel kann ich aus den Medien entnehmen: Er ist nicht katholisch! Und, Protestant ist er auch nicht^^

  167. @ #220 GEZverweigerer (17. Dez 2016 03:56)
    Ich frage mich und Euch, wann knallt es hier
    richtig, alle Terroranschläge oder Versuche
    gingen zum Glück glimpflich aus, aber der große Knall wird kommen,
    __
    Was mich verwundert: In London, Paris, Madrid, Nizza gab es Anschläge. Aber in Deutschland wird immer alles vereitelt…in Bonn, Frankfurt, Ludwigshafen…Arbeiten die ausländischen Geheimdienste und die Polizei einfach so schlampig? Hatte bislang nie den Eindruck, die deutschen wären da so auf Zack. Also, warum werden in Deutschland seltsamerweise alle Anschläge wie durch ein Wunder vereitelt – ich meine, die Großen. Dass ein Muselmann im Zug mit einer Axt ausrastet kann man wohl nicht verhindern (am Besten vergewissert man sich, dass man nicht mit einer Axt unterwegs ist, und vielleicht auch kein Musel im Zug is…).

  168. @#39 Espada:

    Per Fernzündung: Damaskus – Kind für Sprengstoffanschlag missbraucht

    In der syrischen Hauptstadt Damaskus ist laut einer regierungsnahen Zeitung ein siebenjähriges Mädchen mit einem Sprengstoffgürtel in eine Polizeiwache geschickt und in die Luft gesprengt worden. Durch die Fernzündung des Sprengstoffgürtels seien am Freitag drei Polizeibeamte verletzt worden, berichtete die Zeitung „Al- Watan“. Es wäre der erste derartige Anschlag in Syrien.

    http://www.krone.at/welt/damaskus-kind-fuer-sprengstoffanschlag-missbraucht-per-fernzuendung-story-544577

  169. Islam ist Frieden!
    Er gehört zu Deutschland!
    Es hat nix mit nix zu tun!
    Das müssen wir tolerieren!
    Es lebe die kulturelle Bereicherung!
    Deutschland ist bunt und das ist gut so!
    Alle Flüchtlinge sind Geschenke Gottes!
    Wer was anderes sagt ist Nazi!

    (Sarkasmusmodus)

  170. Der große islamische Anschlag in Deutschland wird leider kommen.Das Glück läßt sich nicht überstapazieren!
    Gott mit uns.

  171. #225 Fredegundis (17. Dez 2016 04:29)

    Was mich verwundert: In London, Paris, Madrid, Nizza gab es Anschläge. Aber in Deutschland wird immer alles vereitelt…

    Warum sollte man die Hand abhacken, die einen füttert?

    Germoney ist doch das Muselparadies auf Erden.
    Alles für umsonst.
    Millionen Sklaven, die für einen arbeiten.
    Moscheen all over the place.
    Und 72 Jungfrauen gibt es auch:

    http://www.pi-news.net/2016/12/studie-die-irre-welt-der-fluechtlingshelfer/#comments

  172. #132 Toleranzen und Passungen (16. Dez 2016 23:29)

    Alles nur Gestellt um den Eindruck zu erwecken die Behörden haben alles im Griff! Verarsche von vorne bis hinten!! Wenn auch nur einer dieser bärtigen Ladies eine Bombe zünden wollte dann hätte er es verdammt noch mal getan! Es wäre auch einfacher er würde im Weihnachtsmarktgetümmel die Kettensäge schwingen!! Alles wäre einfacher!!! Aber soweit denkt ein Deutscher nicht!! Lieber glauben man hätte ne Nagelbombe eines zwölfjährigen entschärft! Ich lach mich tot!!
    …………
    Ich denke auch, dass schon längst ein Weihnachtsmarkt hochgegangen wäre, wenn es im Programm stünde.
    Wir werden nonstop verarscht, um uns mürbe zu machen.

  173. ich bin beruflich viel im nahen osten unterwegs.
    ich bin als deutscher dort sehr beliebt.
    warum:
    bis heute ist adolf hitler dort eine kultfigur
    …ist mir unangenehm

  174. kommentar eines saudischen und kuwaitischen arbeitskollegen von mir:
    „sag mal, wisst ihr wirklich nicht, dass islamische länder nur ihre gefängnisse leer machen und diese verbrecher, die man dort nicht mehr haben will, zu euch nach deutschland schickt? und eure blöde presse fotografiert nur flüchtlingskinder mit grossen augen.

  175. In den Schweinemedien wird gebetsmühlenartig heruntergeleiert, ausländische Verbrecher und Terroristen begingen ihre Taten aus Armut und „Perspektivlosigkeit“, was natürlich eine Lüge ist.
    So zuletzt beim „Heißen Stuhl“ mit SARRAZIN.

    Diese Verdrehung stammt aus kommunistischer Denke–„die Umwelt (der Kapitalismus) formt den Menschen“.
    Damit wird geschickt abgeleugnet, daß hauptsächlich die GENE den Menschen formen. Und Orientalen nun einmal eher zu Gewalt und Grausamkeit neigen.
    Schon komisch:
    wir haben Millionen arme und perspektivlose Deutsche im Land, die nicht messern, bomben oder vergewaltigen…

  176. Ganz geschickt scheinen Feinde Deutschlands jetzt ein von Roma erfundenens Prinzip zu generieren:

    man dingt noch nicht Strafmündige zu Verbrechen, um den Staat lächerlich zu machen.

    Das Attentats-Mistbalg soll 12 Jahre alt sein. Es befände sich laut Lügenpresse „an einem sicheren Ort“.

    Muß er selbst oder die Bevölkerung vor dem kleinen Satan geschützt werden?
    Es ist ein einziges Trauerspiel!

  177. #92 Mork vom Ork (16. Dez 2016 22:54)

    #82 Roadking (16. Dez 2016 22:43)
    „Deutsch-Iraker“??
    Der „Bub“ ist so deutsch wie ich Iraker oder Irokese bin!
    ————-
    Deutsch-Iraker, Deutsch-Türke …
    Gibt’s auch Deutsch-Franzosen oder Deutsch-Holländer?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Aber das kann ich euch versichern. Es gibt Deutschschweizer. Die leben allerdings in der Regel nicht in Deutschland sondern in einem Reservat irgendwo in der Mitte von Europa. Und die unterhalten sich in Schweizerdeutsch.

    Also, wenn jetzt ein Deutscher in der Schweiz lebt, ist er dann Deutschschweizer oder Deutsch-Schweizer?

  178. Dazu kommt natürlich auch noch:

    der durchschnittliche IQ von Irakern beträgt lediglich 87 Punkte.

    Der Bonsai-Attentäter stammt aus dem Umfeld.

  179. ich glaube erst dann,
    dass I s l a m i s m u s und nicht der Islam
    daür verantwortlich ist,
    wenn die Untaten im Namen des Christentum
    begangenen Untaten,
    als im Namen des C h r i s t i s m u s begangen
    bezeichnet werden.

  180. Wahrheitsfindung bzw. -mitteilung geschieht in Deutschland über die Salamitaktik.
    Das war Scheibe Nr. 1. Warten wir mal auf Scheibe Nr. 2.

  181. Auf jeden Fall muß das Terror-Balg den „Eltern“ weggenommen und in eine Anstalt für schwer erziehbare Kinder verbracht werden.

  182. #235 Alpenbitter (17. Dez 2016 07:19)
    #92 Mork vom Ork (16. Dez 2016 22:54)

    #82 Roadking (16. Dez 2016 22:43)
    „Deutsch-Iraker“??
    Der „Bub“ ist so deutsch wie ich Iraker oder Irokese bin!
    ————-
    Deutsch-Iraker, Deutsch-Türke …
    Gibt’s auch Deutsch-Franzosen oder Deutsch-Holländer?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Aber das kann ich euch versichern. Es gibt Deutschschweizer. Die leben allerdings in der Regel nicht in Deutschland sondern in einem Reservat irgendwo in der Mitte von Europa. Und die unterhalten sich in Schweizerdeutsch.

    Also, wenn jetzt ein Deutscher in der Schweiz lebt, ist er dann Deutschschweizer oder Deutsch-Schweizer?
    —————–
    Deutscher wird man nach Meinung bestimmter Kreise in Deutschland durch ein Stück Papier.
    Ist also jeder ein Deutscher, der sich mit einem Stück Papier den Hintern abwischt, ein Deutscher?

  183. An alle Bahnhilfsklatscher/innen und Teddybärwerfer/innen,Gutmenschen…

    Der Islam verachtet alle Nichtmoslems.
    Die Quelle dieses Hasses kommt aus dem Koran

    Die Verachtung von Moslems gegenüber Nichtmoslems hat eine lange Tradition. Tatsächlich ist sie so alt wie der Islam selbst. Moslems sollen „Ungläubige“ weder grüßen, noch ihnen – besonders wenn es sich um besonders „unreine Ungläubige“ in Gestalt deren weiblicher Vertreter handelt – die Hand geben. Sie sollen sich weder mit Christen noch Juden befreunden (Sure 5:51), noch zu ihren religiösen Feierlichkeiten gehen, wenn sie dazu eingeladen wurde.

  184. Frauke Petrys Schwangerschaft ist schon länger bekannt, intern selbstverständlich. Daher musste sie auch vor vier Wochen eine Rede, ich glaub im Baden Württemberg absagen. Auf jeden Fall alles Gute weiterhin und Gesundheit dem Baby!

  185. Mal was anderes: Heute (Samstag) ist in der WAZ (Zeitung in NRW) zu lesen, dass die Ministerpräsidentin gegen Sozialmissbrauch eine harte Linie fahren will.
    Man merkt, die AfD wirkt, und es nahen die Wahlen in NRW. Da werden die Aussagen etwas markiger und vollmundiger. Bleibt nur zu hoffen, dass diese billigen marktschreierischen Versuche an der Macht zu bleiben als das gesehen werden, was sie sind: Die letzten Zuckungen eines Systems, welches im ganzen Land abgewirtschaftet hat.

    Dann lieber für das Original und die Vernunft votieren- und das ist die AfD.

  186. WO kann man denn nun solche FAKE-NEWS anzeigen??…DER ist weder DEUTSCHER noch IRAKER noch 12…nach der RICHTIGEN Weltordnung ist der ILLEGAL hier!…Und ob der 12 Jahre ist?? wo sind denn dafür bitte die BEWEISE? Mindestens RadioCarbon, Röntgen oder ähnliches …Der ist also WEDER DEUTSCH noch 12 !! Ich werde solche Fake News der MainStreamer MELDEN sobald es hier irgend einen BUTTON für gibt

  187. Merkel hat doch Fachkräfte und Singles mit Niveau bestellt, und was sind gekommen: laute junge Ficklinge, Taschendiebe und
    Amateurbombenleger, und ab und zu ein richtiger Verfolgter, in meinem nächsten
    Leben werde ich auch Asylmusel.
    Der Deutsche malocht sich krumm, beim Fickilanten ist es anders rum.

  188. Alle Araber/Afrikaner, Türken und Islamisten incl. Terroristen sind jetzt deutsch, weil deutsch-Iraker etc.. Auf einen geplanten Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt habe ich gewartet. Es gibt nichts geileres für einen Muslim als einen Anschlag auf einen christlichen Markt. Bombe halt ist nicht hochgegangen. Der Täter war eben erst 12 und keine 15, sonst hätte es funktioniert. Ist die neuse Mache der Muslime: Kinder unter 12, die nicht strafmündig sind. Jeden Monat 1 Anschlag plus, das ist das neue Leben in Deutschland. Politik sei dank. Altparteien sei Dank.

  189. zu 242
    ___________________________________________________
    Toller Spruch:
    “ In meinem kommenden“ Leben werde ich muslim. Eindringling und lasse mich mit Vollpension versorgen in Alemagna. Meine Arbeitsneger, die für mich arbeiten sind die 70 Mio Bio-Deutsche. Geiler Urlaub ist das dann. Ficki Ficki muß ich auch, des Kindergeldes wegen.

  190. Nicht der Iraker (12) plante Weihnachtsmarkt-Anschlag sondern dieses Merkel und ihre Claqueure verursachen die ganzen Probleme. Wir Westler haben diese Ossis aus der DDR Pleite gezogen und das ist nun der Dank!
    Merkel muss weg und zwar sofort!
    Mir reicht es langsam!

  191. zu 233
    ___________________
    Adolf Hitler ist auch in Indien ein ganz Großer!! Bis heute ist er ein Vorbild an Stärke und Durchsetzungsfähigeit. Man sieht: Andere Länder, andere Sichtweisen.

  192. #241 Freidenker (17. Dez 2016 08:21)
    Mal was anderes: Heute (Samstag) ist in der WAZ (Zeitung in NRW) zu lesen, dass die Ministerpräsidentin gegen Sozialmissbrauch eine harte Linie fahren will.

    Sehr schön geschrieben inkl. dem Rest den ich jetzt nicht kopiert habe.
    Eine sehr positive Entwicklung die ja vor allem auch in der CDU stattfindet.
    Die SPD steigt da immer mehr ein.
    Aktuell fordert Gabriel die Kürzung des Kindergeldes für EU Ausländer.
    Einem Spargelstecher aus Rümänien müssen wir ja Kindergeld zählen auch wenn die Kinder in Rümänien leben. So bekommt einer mit 3 Kindern mehr Kindergeld als dort ein Arzt verdient
    http://www.donaukurier.de/nachrichten/topnews/Deutschland-EU-Regierung-Kinder-Steuern-Gabriel-fordert-Kuerzung-des-Kindergelds-fuer-EU-Auslaender;art154776,3303738

    Auch wenn vieles Lippenbekenntnisse sind. So kommen diese Themen in die Öffentlichkeit. Ein ganz wichtiger Punkt für den Notwendigen gesellschaftlichen Wandel.
    Vor gut einem Jahr hab ich das Thema Kindergeld in einem Bekanntenkreis in einer Internetdiskussion angebracht.,Alles SPD ler. Was würden ich von denen dafür angemacht.
    Jetzt bringt deren Parteichef das Thema aufs Tablet.

    Die etablierten werden auf Dauer diese athemennnicht nur alsmPhrasen für den Wahlkampf nehmen können. Das hat mal funktioniert. Jetzt gibt es eine Alternative die gewählt werden kannn und den Finger in die Wunde steckt.

    Bin gespannt auf den Afd Wahlkampf. Der soll ja richtig intensiv und politisch inkorrekt sein

  193. zu 209
    __________________________________________
    Deutsche Hartz 4-ler bekommen neue Geräte als Darlehen!!!
    Das Asylanten-Pack bekommt alles geschenkt.
    Wer von den deutschen Niedriglöhnern & Co. noch die Altparteien wählt gehört in die Klapse.

  194. Der Islam ist eine Hass-Ideologie. Überall trieft das Blut raus. Überall wird im Koran zu Hass und Gewalt aufgerufen. Und das nehmen die kulturfremden Eindringlinge wörtlich.
    Die sind alle völlig „knülle“ im Kopf und passen nicht in unsere säkulare Gesellschaft. Deswegen: Ausweisen!

  195. Ich habe 1997 Tür an Tür mit einer türkischen Familie gelebt. Beide Söhne waren polizeibekannt. Der jüngere spielte im Alter von 12 Jahren auch schon mit Waffen rum und die Eltern hat es nicht interessiert. Soviel zum Thema. Moslem-Eltern sind oft ahnungslos bzw. nehmen in Kauf, dass die Söhne mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Was nicht heißen soll dass sie das billigen. Ich weiß das deshalb, weil es eine Wohnungsdurchsuchung gab, bei der ich als „Zeuge“ durch die Polizei hinzu gebeten wurde.

    Söhne aus Moslemfamilien werden durch die Eltern kaum kontrolliert. Sie dürfen machen was sie wollen. Wenn dann die Polizei mal vor der Tür stand, gibt es vielleicht ein Donnerwetter, das war es dann aber auch schon.

  196. DLF-Presseschau … es fällt der Begriff „IslamoFaschismus“ … ist das jetzt Erkenntnis oder Hetzsprech?

  197. #249 plantagenet (17. Dez 2016 09:06)

    Schon viel nachgedacht, … wie die Schuld der angeblich Unschuldigen verschleiert werden kann —-

    „Heil Stalin- Genossin!“

  198. Integration
    Scheitert
    Lebensslang
    Am
    Moslem

    Hat eigentlich schonmal jemand darüber nachgedacht was wäre, wenn das Alter fälschlich mit zwölf angegeben wurde, um später nicht mehr tiefgehender über den misslungenen Anschlag berichten zu müssen?
    Auch hier hat der Staat versagt und konnte niemanden daran hindern einen Anschlag bis zum Schluss durchzuführen.
    Es war reines Glück und die Beobachtungsgabe der Person, „die hier schon länger lebt“ und den Vorfall gemeldet hat. Den politischen Akteuren ist das nicht einmal ein Bundesverdienstkreuz wert – sehr bedenklich!

  199. #239 ThomasEausF (17. Dez 2016 08:06)

    Ist also jeder ein Deutscher, der sich mit einem Stück Papier den Hintern abwischt, ein Deutscher?
    —————-

    Das ist genau das, worüber ich mich ärgere. Wenn Moslems hier metzeln, was das Zeug hält, sind’s doch auch Deutsche.
    Was will man den gewaltlosen, denen brav die Alimente zahlenden Deutschen damit einreden?
    Den Schuldkult.

  200. Haben WIR auch das schon vergessen ?

    Im Sommer 2015 kam ein Sonder-Einschleusungs-Zug gefüllt mit fachlich ausgebildeten Sozial-und Kulturbereicherern auf einem deutschen
    Bahnhof an.
    Teddy-Werfer habe ich zwar nicht gesehen, aber
    dafür wurden die soeben frisch illegal das
    gelobte Merkel-Germoney Geenterten „begrüßt“
    als ob das Oktoberfest, Weihnachten, Ostern
    und Pfingsten soeben zusammengelegt wurde.

    Niemand wollte das dann wahrhaben :
    Ein Junge, vielleicht 8,9,10 Jahre alt bedeutete dem zur freudigen Begrüßung erschienenen Kameramann, dass man ihn eigentlich den Hals durchschneiden sollte.
    Die Handbewegung diese kleinen Schon-Terroristen kam nicht von Ungefähr.
    Die Erziehung in den IS-lamistischen Ländern
    ist auf den IS-lam und die Sharia ausgerichtet.
    Daher wusste diese Junge und der Junge jetzt,
    dass überall um ihn herum UNGLÄUBIGE sind.
    IS-lam und Sharia schreiben genau, bis in die
    kleinsten Einheiten vor, was mit UNGLÄUBIGEN
    zu geschehen hat.
    Auch wenn ein Woelki Barmherzlichkeit verlangt, wie gesagt für die Ureinwohner im
    deutschen Land, also den Deutschen, scheren
    sich die „richtigen Gläubigen“ einen Dreck
    drum.

  201. #7 Jon (16. Dez 2016 21:36)

    Einen haben wir noch:

    Nach Medienberichten hat ein ehemaliger Taliban-Minister versucht, mit einem gefälschten Pass nach Deutschland einzureisen. Als dieser Versuch am Frankfurter Flughafen scheiterte, stellte er einen Asylantrag.
    ———————————————-

    Normalerweise kommen doch die Exil- Regierungen und ihre Minister erst in ein Land, wenn dort der Umsturz bereits vollzogen ist.
    Deutschland wird bereits in Muselmanien als ein gefallener Staat registriert. Die schicken schon ihre Minister zu uns. Sollte mich nicht wundern, wenn bald noch dieser Al Baghdadi vom IS hier aufkreuzt, um sein Amt in der Reichskanzlei als Kalif aufzunehmen.

    Was ist bloß aus unserem schönen Deutschland geworden?!

  202. Da der Moslem den deutschen Pass hinterher geworfen bekommen hat(doppelte Staatsbürgerschaft),geht dieser Massenmordversuch in die Statistik rechtsextremer Straftaten ein.

  203. #245 siegfried (17. Dez 2016 08:52)

    …Merkel muss weg und zwar sofort!
    Mir reicht es langsam!..

    Richtig, das ist das Allerwichtigste.

    Aber Ihre Argumentation über „Wessis“ und
    „Ossis“ zeigt mir, Sie haben keine Ahnung,
    WER DAS MERKEL ZUR CDU-CLAN-CHEFIN UND
    IN DAS „AMT“ EINER DIKTATORIN GEHIEVT HABEN
    UND IMMER NOCH DEM EINHEITSBREI FOLGEN.

    Und CDU heißt CHRISTLICH-D-U. Daher kommt
    der Rückhalt bei den „Wessis“. Nicht die
    „Ossis“ haben begrüßt, dass eine Funktionärin
    der Stasi-Staatsjugend schnell den roten
    Mantel auf schwarz gewendet hat.
    Der Barmherzlichkeits-Woelki hat sicher
    eine positive Einstellung gegenüber den sogenannten CHRISTLICHEN Parteien und lässt
    das Dank seines Amtes verkünden.
    Und da es in den alten Bundesländer mehr
    „Christen“ gibt, RENNT MAN EBEN BLIND UND
    STUMM UND TAUB DER CHRISTLICHEN DIKTATORIN
    HINTERHER, VIELLEICHT AUS BARMHERZLICHKEIT !

  204. Das alles hat NUR mit dem Islam zu tun.
    Der Koran ist eine einzige Raub- und Mordideologie, der ein vor 1400 Jahren lebender Kamelhirte den Mantel
    einer Religion überwarf, weil sich so etwas besser vermarkten läßt.

    Im Islam wird bereits den Kindern das menschenverach-
    tende Gedankengut in den Koranschulen und Moscheen zum
    Teil unter Anwendung von Gewalt eingetrichtert Quelle: Spiegel-Berichte vor einigen Jahren)
    Was da abläuft, grenzt an Methoden der Gehirnwäsche!

  205. Erfüllen wir doch dem 12jährigen Terroristen und seiner Familie ihren Herzenswunsch:
    Weihnachten im Paradies.
    Koffer packen und sofortiger Abflug nach Teheran
    einfacher Flug ohne Rückflugmöglichkeit!
    Ausbürgerungszeremonie inklusive.
    H.R

  206. Als deutsche Eltern müßte ich mich doch jetzt fragen, was hat mein Kind gegen solche 12 jährige Moslems für eine Chance alt zu werden ?

  207. KORREKTUR ZU:
    #277 Hans.Rosenthal (17. Dez 2016 11:24) Your comment is awaiting moderation.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Hoppla, der Sprenggläubige ist DEUTSCH-IRAKER
    also erfolgt der Flug natürlich Richtung Bagdad.
    Ändert nix am Ziel: islamisches Paradies für die ganze Familie.
    H.R

  208. Vielleicht schenkt der WeihnachtsMuselman einen Chemiebaukasten zum christlichen Fest, dass es nächste sein Vorhaben gelingen mag und endlich das Kuffarblut in Strömen fließt.

  209. #259 siegfried   (17. Dez 2016 08:52)  
    Nicht der Iraker (12) plante Weihnachtsmarkt-Anschlag sondern dieses Merkel und ihre Claqueure verursachen die ganzen Probleme. Wir Westler haben diese Ossis aus der DDR Pleite gezogen und das ist nun der Dank!
    Merkel muss weg und zwar sofort!
    Mir reicht es langsam!
    ——–
    Oh, ein ganz schlauer Blödzeitungsleser

  210. #277 Martin Schmitt (17. Dez 2016 11:18)
    Die „Religion des Friedens“ ist tödlich.
    —————–
    Die Religion des ewigen Friedens 1,50m unter der Grasnarbe im besten Falle, im Normalfall das eigene Haupt aufgespießt auf dem eigenen Gartenzaun.

  211. Das hab ich schon vor Jahren gesagt. Die setzen Kinder ein. Das war voraus zu sehen. Wenn man aber blind ist wie unsere Politkasper in Berlin sieht man natürlich nichts.
    Koran verbieten, Moscheen schließen dann wird ein Schuh draus. Endlich einmal dagegen halten als alles zu akzeptieren.

  212. Wer sich darüber wundert, daß schon ein Zwölfjähriger sich mit dem „Töten von Ungläubigen“ befassen könnte, dem sei ein Studium der Verhältnisse in Gaza und anderswo empfohlen, wo unter der Herrschaft von Fatah, Hamas & Co. so etwas – siehe deren TV- und Schulbuchinhalte – lange schon zum Alltag zu gehören scheint.

    Nichts Neues also unter der Sonne. Man bekommt lediglich das, was man importiert hat, und so etwas sind davon lediglich die sprichwörtlichen Spitzen des Eisberges.

  213. zuminfrdt sollte der kleine Bub der elterlichen Gewalt entzogen werden. Ob in einHeim für Schwererziehbare oder in die Psychatrie.

  214. Da gibt’s nur eine sinnvolle Reaktion des Staates:

    – sofortiger Entzug der deutschen Staatsbürgerschaft für die gesamte Familie

    – sofortige Ausweisung und direkte Abschiebung mit lebenslangem Wiedereinreiseverbot

    – schließen der betreffenden Moschee, welche die Familie besucht hat

    – Ausweisung und sofortige Abschiebung des dortigen Imams, ebenso lebenslanges Einreiseverbot

    Solange unsere Politkasper nicht in der Lage sind, auf diese Art klare Kante zu zeigen, werden wir immer weiter abdrifen und am Schluß Verhältnisse wie im Irak, Gazastreifen oder Nigeria haben, wo solche Kinder-Anschläge inzwischen zum Alltag gehören.

  215. #132 Toleranzen und Passungen (16. Dez 2016 23:29)

    Alles nur Gestellt um den Eindruck zu erwecken die Behörden haben alles im Griff! Verarsche von vorne bis hinten!! Wenn auch nur einer dieser bärtigen Ladies eine Bombe zünden wollte dann hätte er es verdammt noch mal getan! Es wäre auch einfacher er würde im Weihnachtsmarktgetümmel die Kettensäge schwingen!! Alles wäre einfacher!!! Aber soweit denkt ein Deutscher nicht!! Lieber glauben man hätte ne Nagelbombe eines zwölfjährigen entschärft! Ich lach mich tot!!

    Ehrlich gesagt haben Sie Unrecht.

    Denn: WIESO soll hier gezeigt werden, dass man alles unter Kontrolle hat? Es wird im Gegenteil gezeigt, dass man GAR NIX unter Kontrolle hat. Wenn dieser Weihnachtsmarktbomber ein Inside-Job wäre, warum hat man dann mit der Veröffentlichung so lange gewartet? Und warum hat man nicht lieber einen pöhsen „Rechtsextremisten“ mit einer Bombe ausgestattet? Das wäre für die Islamisierungselite viel effektiver gewesen.

    Ich glaube eher, diesen Vorwurf muss ich Ihnen machen, dass Sie es auch irgendwie nicht verstehen KÖNNEN, dass der Islam HERRSCHEN kann. Auch Sie glauben, weil die Moslems alle so bekloppte Sachen machen und so trottelig aussehen, sind sie nicht in der Lage, eine Zivilisation zu kapern.

    Und diese Denkweise ist falsch. Fatal falsch. Denselben Fehler haben schon ganz andere Zivilisationen gemacht, bevor sie dem Islam anheim fielen.

  216. Jetzt wird schon versucht, uns islamischen Terror als harmlosen Kinderspaß zu verkaufen….
    Die perverse Raute und ihre Komplizen müssen weg.

  217. „Deutsch-Iraker“ ?!?
    „Guatemala-Laote“ ?!?
    „Neuseeland-Mexikaner“?!?
    „Kirgisistan-Kongolese“?!?
    Seltsam, die 1 solls (angeblich?) geben! Die 2,3,4 hingegen nicht, noch nie gelesen! Indem die Deppen-Presse immer wieder von (angeblichen) „Deutsch-Türken“ oder „Deutsch-Iraker“ schreibt, glauben die tumben Schlafschafe diesen hanebüchenen Unfug sogar noch und wiederholen diesen Blödsinn u.a. auch in Polizeimeldungen! Lasst Euch nicht veräppeln!
    ================
    Übrigens heute nichts mehr zu hören hier regional! (Oder sind sie am Abschieben der ganzen irakischen Sippschaft? – Sicher nicht! Der Maulkorb der Staatsanwaltschaft scheint jedenfalls zu wirken. Aber auch interessanterweise keinerlei Demonstrationen von Moslems in Ludwigshafen, wo diese Gewalt doch angeblich auch verurteilen…?!?
    Ein Sch**ss wird passieren, die ersten schwarz-rot-grün-linken Lokalpolitiker werden demonstrativ heute dort Waffeln bzw. Börek fressen und schwafeln vom „Dialog der Religionen und Weitererhalt der Weltoffenheit Ludwigshafens und das Leben weiter so zu leben“, es sei ein „Einzelfall“ etc…

  218. Ich verstehe die ganze gespielte „Erschütterung“ der Politiker nicht, das ist doch wie immer nur Theater, das sie uns vorspielen.

    Von den 4 Attentätern in London 2005 waren drei in GB geboren.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Terroranschl%C3%A4ge_am_7._Juli_2005_in_London

    Auch wir werden ausgiebig Gelegenheiten haben, an der Sozialisation der ’neu Hinzugekommenen‘ Teil zu haben, möglicher weise auch unmittelbar. Die gestiegene Geburtenrate beinhaltet sicher nicht nur Geschenke, das alles wird Frau Göring aber sicher erst in Jahrzehnten begreifen…

  219. #259 siegfried (17. Dez 2016 08:52)

    Nicht der Iraker (12) plante Weihnachtsmarkt-Anschlag sondern dieses Merkel und ihre Claqueure verursachen die ganzen Probleme. Wir Westler haben diese Ossis aus der DDR Pleite gezogen und das ist nun der Dank!
    Merkel muss weg und zwar sofort!
    Mir reicht es langsam!

    1. Doch, der Iraker plante diesen Anschlag. Das ändert nichts am Versagen der Politelite (auch schon vor Merkel).

    2. Merkel ist Ossi, ja. Pegida auch. Die AfD ist im Osten am stärksten. Im Osten schreit man am lautesten, dass Merkel weg muss. Woher kommt also Ihre Verachtung der Ossis? Regel Nummer Eins: NIEMALS gegen die Verbündeten vorgehen. Niemals. Und bedenken Sie bitte: Multikulti hat im Westen begonnen. Im Westen musste man sich ja unbedingt mit Edlen Wilden schmücken. Der Schuss geht nun nach hinten los.

  220. Ja so ein Lausbub aber auch!

    Der Bub wollte doch nur einen Streich spielen. Ham wir doch alle in dem Alter gemacht. Er ist nur ein Produkt unserer kalten Gesellschaft und hat nix mit nix zu tun.

  221. #290 Smile (17. Dez 2016 12:49)

    Zu: „‚Deutsch-Iraker‘ ?!?“ etc.

    Schon die unterstellte Begrifflichkeit solcher Wortkonstrukte ist ein falsche. Ein „Deutschamerikaner“ etwa ist dem Begriff nach ein Deutscher, der sich in den USA niedergelassen hat. Ein „Deutsch-Türke“ ist demnach nicht ein so genannter „Deutscher“ mit türkischen Wurzeln, sondern ein Deutscher, der in die Türkei ausgewandert ist. Ein „Deutsch-Iraker“ wäre demnach ein Deutscher, der in den Irak ausgewandert ist, und so weiter.

    Alles andere ist sachlich gesehen nicht nur völliger Unfug, sondern vor allem auch eine vorsätzliche Etikettenfälschung zwecks vorsätzlicher Umkehrung der Verhältnisse, die im Kern völkerrechtswidrig ist und lediglich zu Propagandazwecken verbreitet wird, und m. E. zwar ausschließlich in der BRD heutigen Zuschnitts.

    Allein die Vorstellung, einen Angehörigen einer Nation (abgeleitet von natus=Geburt) per Aushändigung eines Passes zu einem Angehörigen einer anderen zu machen, ist begrifflich, wissenschaftlich und völkerrechtlich gesehen ebenso absurd, wie es absurd ist, eine Staatsangehörigkeit als „deutsch“ zu betiteln – ein Land namens „Deutsch“ gibt es nämlich nicht, wohl aber eine deutsche Nation sowie einen Staat, der sich „Bundesrepublik Deutschland“ nennt.

  222. Da zeigt man im Lügen-TV und in der Lügenpresse gern Bilder von „sogenannten Rebellen mit Kindern auf dem Arm, eine Mitleidsmasche, jetzt kann ich mir denken, was dies soll, er trägt einen verwendeten Kämpfer nach hinten !

  223. Ein Deutsch- Iraker
    Warum nicht ein Iraker-Deutscher ?

    Findet er Geld und gibt es ab – ist er Iraker
    Macht er Blödsinn – ist er Deutscher
    Hat den der Staatsschutz schon ermittelt ob es einen Zusammenhang zum Dresdner Moschee Attentat gibt, denn in beiden Fällen war doch ein Chinaböller die Grundlage der Bombe ?

  224. #23 Blue02 (16. Dez 2016 21:51)

    Jede Irrenreligion weiß, dass man Kontrolle über die Kinder haben muss, im „Optimalfall“ den Eltern die Kontrolle über ihre eigenen Kinder entzieht.
    Das war bei den christlichen Kirchen so, das war und ist beim Sozialismus / Kommunismus so. Das ist beim Islam so.

    Oh, Oh… Ich bin in der DDR aufgewachsen, da gab es ja christliche Kirchen UND Sozialismus…
    Ich habe in der Schule aufgepaßt… aber ich habe nichts von Nagelbombenbau mitbekommen… wo, verdammt, wurde das denn gelehrt ?

    „Wessis“… hört endlich mit dieser Sch..sse auf !

    #292 eigenvalue (17. Dez 2016 12:55)

    …bedenken Sie bitte: Multikulti hat im Westen begonnen. Im Westen musste man sich ja unbedingt mit Edlen Wilden schmücken. Der Schuss geht nun nach hinten los.

    Genau das ! WER hat sich die miesesten Verrätertypen, die im Auftrag der Stasi als „IM“ schon jahrzehtelang als Denunzianten im Dienst standen, in die Führung geholt ???!!!
    (Stichworte: IM Erike, IM Larve, IM Viktoria)

    In welchen Städten demonstriert man noch gegen die Islamisierung ?

    In welchen Städten passieren solche Sachen, wie Attentate, mit Messerstechern, Kopftretern, und jetzt ein Bomnbauer im Kindesalter ?

    Ich arbeite in Hamburg, und kotze täglich ab, wenn ich die morgendlichen Kopftuch/ Kaftan- Geschwader auf dem Weg in die Supermärkte sehe, 1- 2 Kinder an der Hand, 1 im Kinderwagen, und „einen Braten in der Röhre“. Stunden später die Männchen dazu, auffällig jung, Adidas- Klamotten, nur ein Mini- Rucksäckchen auf dem Rücken, und natürlich gehen die nicht nackt, ohne Smartphone geht gar nicht.
    An einer Schule, einige Meter weiter: „Inklusionsklassen“… da tummeln sich Kinder aller möglichen Nationen, natürlich auch hier Kopftücher und schwarze Müllsäcke.

    Ich habe schon einige der „netten Buben“ aus islamischen Ländern live erlebt- da klappt einem das Messer in der Tasche auf.
    „Isch komm mit meine Brüdaz und mach Dich Messer !“
    Vermutlich die ersten Sätze, die diese Bälger lernen.

    So ist das nun in etlichen Städten-ich denke mal, manche Städte kann man als deutsche Städte abschreiben, linke, asoziale Brut und der Abschaum des halben Planeten haben dort die Macht, Parallelgesellschaften, kriminelle Großklans, usw.

    Und dafür gehen wir auch noch arbeiten !!!
    Oder glaubt hier nur eiojn einziger Mitleser, die Väter der…zigköpfigen Asylantenfamilien könnten diese aus eigener Kraft, von selbsterarbeitetem Geld, durchbringen ???

    Zum Vergleich: Ich bin kurz vor der Rente, muß noch einige Jahre arbeiten, ich habe 5 Kinder groß gekriegt, auch wenn es oft hart an der Grenze war, ohne jemals auch nur einen Cent Sozialhilfe ! Für 30 Eu Zuschlag, der uns eine Zeit zugestanden hätte, wollte uns das Sozialamt die Schränke durchsuchen, ob noch was zu verkaufen da ist !

    Und Millionen Verlierer ihrer eigenen Kriege und Unfähigkeit, aus …zig Ländern, mit steinzeitlichen gesellschaften, kriegen alles- nur für reine Anwesenheit, ohne jede Gegenleistung- und die wird bei 95% auch gar nicht zu erwarten sein, weder das Wollen, noch das Können ist da !

    „Wessis“… statt über diejenigen herzuziehen, die sich noch FÜR EUCH, FÜR UNS, FÜR UNS ALLE, UND DAMIT FÜR UNSER EIOGENES LAND einsetzen, habt die große Fresse gegen die, die das verdienen- die Musels, zeigt endlich mal einen Arsch in der Hose !

    Schließt euch an, geht zu PEGIDA, AfD, wählt rechte oder alternative Parteien, hängt Flugblätter an, schreibt Proteste an Schulen, Bürgermeister und Räte, sonstwas, helft, die Musels in ihre Wüsten zurückzuschicken !

    Gabriel Roeff

  225. Kinder lieben Knallereien; schon die Jüngsten rennen am Fasching als Cowboys mit riesigen Colts herum. Ich selbst habe mit 14 – mit mäßigem Erfolg – an Sylvesterraketen gebastelt.
    Eine Bombe benötigt aber nicht nur die Rezeptur geeigneter Pulvermischungen sowie Bezugsquellen für die Bestandteile, sondern auch ein anspruchsvolleres know how über die Zündvorrichtung.
    Die wichtigste Voraussetzung für Bombenbauer sind aber nicht technischer Natur, sondern liegt im Charakter, im Hass und im Willen zu töten. In einer religiös fundierten Rücksichtslosigkeit gegen alle Andersdenkenden.
    Kinder und Jugendliche sind noch begeisterungsfähig und haben oft Tunnelblick. Sie neigen dazu, Konsequenzen nicht zu berücksichtigen. Ausserdem haben Polizisten bei kindlichen Gewalttätern meistens Beißhemmung.
    Der islamische Terrorismus wäre ja sehr dumm, wenn er auf dieses Potential nicht zuückgreifen würde. Ausserdem sind Menschen aus religiös-fundamentalistischem Umfeld für weitere Indoktinierung anfällig.
    Unter den vielen MUFls sind sicher auch einige echt Minderjährige dabei, die zum Morden angestiftet werden können, aber noch nicht strafmündig sind. Ludwigshafen war doch wohl nur ein Versuchsballon.
    Ihr Kinderlein, kommet…

  226. #188 Eduardo (17. Dez 2016 01:22)

    Obama, dem es nicht gelungen ist, die USA über einen vorzugsweise in Europa um die Ukraine oder wahlweise die baltischen Staaten zu führenden Krieg zu sanieren, warnt Trump und uns alle noch mal vor Putin, bevor er geht.

    Danke Barack, und jetzt hopp, hopp die Koffer packen! Putin is save und Du bist draußen.

    Eigentlich sollte ja die Tante Hillary Obamas Vorarbeiten abschließen und nach Libyen und Syrien einen Krieg in Europa anzetteln. Der arme Obama muss sich jetzt wie ein Versager fühlen

    Womöglich beendet Trump bald die Sanktionen gegen Russland, so dass Merkel, Hollande und EU-Konsorten wie vollkommene Trottel dastehen werden.

    ————–

    Exakt. Ich halte Trump für alles und nichts und möchte ihn keinesfalls zum Freund haben aber er ist zum Glück schon reich und kein Politiker, der irgendwas riskieren müsste um sich oder sonst wem was zu beweisen. Die Schlange Clinton hätte uns alle den Kopf kosten können. Die meisten Menschen werden es erst viel später verstehen, wie wertvoll und richtig die Wahl von Trump an dieser Stelle war und ist.

    Clinton selber giftet jetzt in das selbe Horn wie Obama:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/hillary-clinton-wladimir-putin-wollte-sich-an-mir-raechen-a-1126352.html

    Primitivstes schlechtes verlieren. Nichts konkretes und schon gar keine Beweise aber Putin war es?! Ekelhaft. Clinton kommt gleich nach unserem Hosenanzug.

  227. #301 Metaspawn (17. Dez 2016 14:45)

    Primitivstes schlechtes verlieren.
    ————————-

    Die haben doch nicht für sich selbst verloren.

    Sie haben für ihre Auftraggeber verloren, das ekalhafte System hat verloren. Und darum die Hilflosigkeit gepaart mit unendlichem Haß.

    Und jetzt muss ein Schuldiger her, aber sie wissen, dass die Putin-Dresche sinnlos ist.

  228. #302 ossi46 (17. Dez 2016 15:08)

    Die haben doch nicht für sich selbst verloren.

    Sie haben für ihre Auftraggeber verloren, das ekalhafte System hat verloren. Und darum die Hilflosigkeit gepaart mit unendlichem Haß.

    Und jetzt muss ein Schuldiger her, aber sie wissen, dass die Putin-Dresche sinnlos ist.

    —————-

    Yoh, selbst der zitierte SPON-Artikel fasst das auch nur mit Handschuhen an. Das Niveau ist so unter irdish, dass man schon fast wieder einen größeren Plan zu Verhinderung von Trump mutmaßen mag.

    Das hier deutet auch darauf hin:

    https://web.de/magazine/politik/donald-trump-usa/us-wahl-wahlleute-trump-blockieren-32073702

    Ich würde allerdings sagen, dass die Amis dann einen Bürgerkrieg bei sich riskieren. Indes völlig richtig beobachtet, das pol. Establishment, zu dem Trump nachweislich nicht gehört, kotzt gerade Konchen aus allen Löchern.

    Ähnlich wie bei uns, wo sich ja auch der Widerstand mehr und mehr formiert. Von wegen Demokratie. All diese Ärsche kleben an ihren Stühlen, ihrem bisschen Macht und Besserwissertum wie nicht gutes. Widerwärtig! Wenn wir Merkel und ihr System loswerden wollen, müssen wir da in jedem Fall auch durch. Aber leider gibt unser Parteiensystem so was kaum her, wird Merkel Deutschland einfach zu Tode koalieren.

  229. #301 Metaspawn (17. Dez 2016 14:45)

    Ich halte Trump für alles und nichts und möchte ihn keinesfalls zum Freund haben…

    Wie bitte? Trump ist genial! Ich schaue mir jeden Tag mindestens ein Trump-Video an. Das ist besser als P*rno. Absolut geil, seine Rhetorik und sein Charisma! Auf die Frisur ist gesch*ssen, wir brauchen ja kein Modell, sondern einen Macher!

    https://www.youtube.com/watch?v=284OZ5UJvoc

  230. Ohne Worte – was muss in dem Bengel vorgehen?? Diese Frage stellt sich heute aber in dieser Kultur, Religion und in diesem Land heutzutage leider nicht mehr!! Ich frag mich auch nicht mehr, wann die Leute endlich aufwachen – es wacht keiner auf oder leider nur zu wenige!! Vielleicht hätte es mal ein paar Tote oder Schwer-Verletzte geben müssen, damit der dumme Dt.-Doof-Schlafmützen-Michel endlich mal wach wird; es klingt zwar hart und ich gönne keinem was Böses aber, wenn ich sehe, was die Deutschen immer noch wählen, unterstützen, machen, tun und finanzieren, dann muss man sich fragen, ob die Deutschen noch ganz dicht sind – anscheinend nicht!!!

Comments are closed.