Print Friendly, PDF & Email

Der Rechtsanwalt, der das Mandat für den Essener Tempelbomber übernommen hat, erhebt schwere Vorwürfe gegen den Staat. Sein Mandant Yusuf T. sei zwar nicht in konkrete Anschlagspläne eingeweiht gewesen, aber es sei ein offenes Geheimnis in der nordrhein-westfälischen Salafistenszene gewesen, dass es einen LKW-Anschlag in Berlin geben sollte. Das deckt sich mit Informationen, nach denen das Landeskriminalamt NRW bereits im Sommer über  Anschlagspläne von Anis Amri Bescheid wußte. „Ich sehe hier ein Tötungsdelikt auf Seiten des Staates“, sagt Anwalt Burkhard Benecken dem Focus. Das Versagen fängt schon damit an, dass Amri von Italien zur Schengen-weiten Einreiseverweigerung ausgeschrieben war. An der deutschen Außengrenze und innerhalb Deutschlands genoss der polizeibekannte Verbrecher jedoch absolute Reisefreiheit plus Sozialleistungen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

108 KOMMENTARE

  1. Der Bundestag fungiert doch im Prinzip als Täterschutzvereinigung!
    Vergewaltiger und Mörder haben hier unmögliche Persönlichkeitsrechte. Anstarr „Gefährer“ wegzusperren, werden sie von Berufsspannern beobachtet.

  2. Ja nun, jetzt fällt die Praxis des „Das arme Muselchen kann nix dafür, der ist so, der darf das!“ auf das Regime als Erfinder und Förderer dieser eigenverantwortungsnegierenden Praxis zurück.

    Das find ich nur konsequent. :mrgreen:

  3. #3 nicht die mama (22. Dez 2016 18:37)

    Bisher war es ja der Normalbürger, der sich als Opfer Sprüche wie „Den haben sie doch bestimmt irgendwie zum Kopftreten provoziert“ anhören durfte.

  4. und Frau Merkel lobt die Besonnenheit der Deutschen ….

    ja, sie kann sich auf die schlaf-michels verlassen

  5. Klar tötet diese Regierung mit..Der Staat sicherlich nicht,da wir dann dann als Souverän mitverantwortlich wären..
    Fakt ist aber auch….wenn wir weiter nur zusehen,kann es uns durch spätere Generationen als Vorwurf gemacht werden..

    Merkels Gäste haben innerhalb kurzer Zeit viel Unheil in unser Land gebracht.
    Wenn man sich jetzt nicht dagegen stemmt,wird es schlimmer und irgendwann zum Alltag..

    Bleiben wir weiterhin feige und nur mutige vor unserer Tastatur,oder beenden wir diesen SPUK?

    Fragen über Fragen !?!?

  6. Natürlich gibt es auch Beamte an den Grenzen. Sie fragen nach Wunschname, Wunschalter und -Herkunft und kümmern sich dann um die Weiterreise.
    Ebenso achten diese Beamte das kein ungechiptes, ungeimpftes Haustier einreist oder eine Kuh ohne 3 gültige Ohrmarken.

  7. An der deutschen Außengrenze und innerhalb Deutschlands genoss der polizeibekannte Verbrecher jedoch absolute Reisefreiheit plus Sozialleistungen….u.s.w.

    Dazu Zitat Merkel

    aber wir müssen Akzeptieren das die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist

    https://www.youtube.com/watch?v=u17_LepiNAU

    und der gute Heiko Maas meinte doch Tatsache am 16.11.2015 – im ARD-MoMa, Zitat,

    Es gibt Keine einzige nachweisbare Verbindung zwischen Terrorismus und Flüchtlingen,

    hier in der 2.28 Min. zu hören https://www.youtube.com/watch?v=lhj0eN0jB6g

  8. Das haben sie bei OTTO SCHILY gelernt.
    Wie weiland bei der ROTEN ARMEE FRAKTION:
    DER DSCHIHADIST ALS OPFER DES SYSTEMS.
    DIE 68 – er NACHGEBURT blüht und gedeiht.

  9. Wir Deutschen werden dazu gezwungen, unsere eigenen Killer zu mästen.

    Alle politischen und journaillistischen Verantwortlichen für den TERROR
    gehören weggesperrt–und zwar für immer!

  10. Sieh an, das Cleverle Strafvereitler Bennecken!

    Die armen Unschuldslämmchen Mudschahiddin könnten nichts dafür, sie seien angelockt, verführt, gefördert, angestiftet worden. Natürlich nicht vom Koran, den Hadithen, Islam bzw. Allah u. ihrem perversen Charakter u. fehlendem Gewissen, sondern von den bösen Kuffar, gell!

    Der Mudschahid, der den LKW fuhr, sei kein Massenmörder, sondern Opfer der Umstände „offene Grenzen“.

    Hussein Khavari sei auch kein Vergewaltiger u. Frauenmörder, sondern Opfer der Behörden, mangelnder Willkommenskultur u. der Abweisung durch (deutsche) Frauen.

  11. Ich wohne in einer Grenzstadt. Hier gibt es 7 Grenzübergänge. An 5 kann man problemlos per Fuss oder Fahrrad rübergehen, an einem auch per Auto. Kontrolliert wird dort gar nicht.

  12. Demo in München, Motto:

    „Wir sind alle von wo“

    „Für eine angstfreie und offene Gesellschaft“

    am besten alle von wo,
    und die, die schon länger hier sind
    und doof, in ein großes umzäuntes Areal stecken.

  13. Das einzige,was in diesem Staat noch funktioniert, ist das Geld der arbeitenden Bevölkerung für allerlei linksgrünen Schwachsinn und ins Ausland umzuverteilen.

    Ansonsten versagt dieser Staat in Dingen, die seine ureigenste Angelegenheit sind, wie z.b. Sicherheitspolitik.

  14. Es ist immer wieder gewinnbringend, sich die Physiognomik solcher Minus-Existenzen anzuschauen.

    Zu dem Bild oben: Wüste, Inzucht, Degeneration.
    Gepaart mit Arroganz und Haß.
    Eine phantastische Mixtur für Massenmorde!

  15. Reisefreiheit plus Sozialleistungen
    —–
    auf mehreren Identitäten..
    Da hat man in der Familie schon vor dreißig Jahren von gesprochen.

    Da tauchten fremde Personen mit immer denselben Kindern beim Sozi auf..

    Der kleine Ali,hatte sieben Mütter..

  16. 18.00 Uhr: Eine Sprecherin der Bundesanwaltschaft tritt vor die Presse. Sie sagt, man habe an verschiedenen Orten in NRW und Berlin Wohnungen durchsucht. Sie bestätigt ebenfalls die Durchsuchung eines Reisebuses in Heilbronn. Die Bundesanwaltschaft geht davon aus, dass Anis Amri den Todes-Lkw von Berlin gefahren hat.

    Es seien an mehreren Stellen im Lkw Ania A. Fingerabdrücke gefunden worden.

  17. Wenn man mal bei FB zu diesem Thema nachliest, wird man feststellen wie viele linksverstrahlte Vollidioten es noch immer hierzulande gibt. Es ist einfach erschreckend wie viel Totalverblödung existiert.
    MfG

  18. #15 Arbeiterkind (22. Dez 2016 18:55)

    So ist es. Da ist für viele Lionksverstrahlte der Terroranschlag das geringste Problem, man regt sich lieber über die AfD auf. Wirklich erschreckend. Da werden noch einige Schläge auf den Hinterkopf nötig sein, um das Denken wieder anzuregen.

  19. Tötungsdelikte wohl schon,aber was meint der Advokat mit Staat,es gibt keinen Staat ,kein Staatswesen was diese Bezeichnung momentan verdient,es gibt jede Menge politische Strolche welche zur Duldungsstarre animieren wie irre Psychophaten.Ja ja ja ja ..mein Freund der Illegale ..hat ja Torben auch gesagt und die Ska und wenn er vor lauter Dankbarkeit mit dem Scania auf uns zu steuert werden wir mal mit dem Volker reden,der weiss ob der das überhaupt so gemeint hat.WIR MÜSSEN UNS VON DIESEN IRREN GEISTESGESTÖRTEN VEHEMENT TRENNEN,SIE SIND DER KALKULIERTE UNTERGANG,DIE SIND NICHT ZU RETTEN,NUR EINE GEFAHR.SCHWACHKÖPFE MIT EINEM VÖLLIG VERQUEREN SENDUNGSBEWUSSTSEIN.Landsleute wacht auf ,beendet diesen Totentanz.

  20. Selbstverständlich trägt der Staat, allen voran die Kanzlerin, die Hauptverantwortung für diesen islamischen Terroranschlag, und nicht nur für diesen!
    Der Hauptverdächtige ist ein international bekannter Verbrecher, der selbst in seiner Heimat per Haftbefehl gesucht wird. Er sass in Italien 4 Jahre im Knast und wurde auch vom deutschen BND als Gefährder eingestuft. Es ist für keinen normalen Menschen nachvollziehbar, dass dieser Terrorist ungehindert nach Deutschland einreisen konnte, dass er überhaupt auf freiem Fuss war. Wenn doch schon bekannt war, dass dieser Tunesier ein *Gefährder* ist, dann hätte man ihn sofort wegsperren müssen. Der Schutz der Bevölkerung hat absoluten Vorrang vor den Freiheitsrechten solcher tickenden Zeitbombe!
    Da können die Regierungspolitiker sich noch so hin und herwinden, sie sind verantwortlich für die innere Sicherheit, und haben total versagt.
    Ein Staat, der sein Volk nicht mehr schützen kann, befindet sich bereits im Zerfallen!

  21. Übrigens der ‚Staat‘ Tunesien, der gegenüber Italien und Deutschland verneinte diesen Anis Amri als Staatsbürger zu kennen, hatte jetzt kein Problem sofort mit Polizei und Presse seine Großfamilie aufzusuchen und zu befragen. Dennoch erhält dieser Staat nach wie vor Geld aus Germoney und Europa zu seiner ‚Entwicklung‘. Genauso wie dieses kleine Arschloch seit 2 Jahren Geld von uns erhält (HARZ), um uns als Dank dafür Leichen und Krüppel zu produzieren. Ich hoffe sehr das dieser Killer lebend vor ein Gericht kommt und um dort mal ganz genau erzählt, weshalb er meint berechtigt zu sein, einen Privatkrieg gegen Zivilisten führen zu müssen.

  22. Und wieder wird der Krug hin und her gereicht bis er bricht. Hätte und hätte können.
    Tatsache ist jedoch er lief frei herum und hätte doch eingesperrt werden müssen und er hats gemacht. Also keine Gründe die für irgendwelche Entschuldigungen ausreichen sondern bei denen jetzt konsequentes Handeln angesagt ist. Sowie politisch (Rücktritt der verantwortlichen Personen in Politik und Vollzug und Aburteilung und Ausweisung des Täters) Im Übrigen bin ich dafür, dass die Strafen der Täter in ihren jeweiligen Heimatländern abgesessen werden. Ansonsten Einreiseverweigerung. Damit übernehmen die Staaten nämlich die Verantwortung für ihre Mitbürger.
    Alles andere ist Begünstigung einer Straftat bzw. Strafvereitelung im Amt.

  23. Schilli und Ströbele unterstützten seinerzeit als Anwälte die RAF, und Honnis Rache Merkel und die grün/roten Brandstifter unterstützen die Salafisten…das schlimmste an der Sache ist sind die vielen Hofnarren die denen immernoch nachlaufen.

    Wieso darf Anus Arschili im gesammten Schengenraum nicht einreisen, und ist dennoch hier in DDR 2.0 und fährt LKW…?
    Hab ich was verpasst? Holt das Merkel-Regieme geziehlt Kriminelle rein die das Land destabilisieren sollen? Wir haben doch sch soo viele, in Berlin, im Reichstag…

  24. Welcher „Staat“ überhaupt?
    Europäisches Recht (Dublin III) wurde vom BAMF in Nürnberg im August 2015 über Twitter (!) aufgekündigt.

    Die Legislative ist jetzt Heiko Maas, Justizminister.

    Ein Mann, der behauptet Innenminister zu sein, sagt man solle sich an Terror gewöhnen.

    Angeblich soll Bertelsmann irgendwie „Staat“ sein, die kontrollieren das Internet auf politische Inhalte.
    Vielleicht da mal anrufen.

  25. eine stunde nach dem attentat hatten die schon die identität des terroristen …

    die medien wurden angehalten so lange wie möglich was von unfall zu schwafeln

    und uns will man weiter weiss machen, dass man aus ermittlungstechnischen gründen erst jetzt fast 3 tage danach an die öffentlichkeit geht.

    der staat hat, explizit frau merkel mitgetötet, aber auch jeder vertuscher inkl. medien und polizei

    jetzt hat der dreckskerl einen riesen vorsprung und sitzt bestimmt schon im warmen südland, wo immer das auch ist….

    grml … mhhhrr…grml

  26. Die Polizei reagiert auf das Attentat
    Panik nach dem Terror: Keine Busse mehr am Waltherplatz
    Bozen – Auch Südtirol folgt dem Beispiel in Trient nach dem Terror-Anschlag in Berlin.
    Die Christkindlmärkte werden zu wahren Festungen.
    https://www.suedtirolnews.it/politik/panik-nach-dem-terror-keine-busse-mehr-am-waltherplatz
    Bozen und Meran sind meist besuchten Weihnachtsmärkte in Italien,
    In Meran braucht es keine Betonklötze , weil das ist der Markt auf der Passerpromenade.
    Was die Besucherzahlen angeht, da kommt in D / Berlin nicht mithalten, höchstens Nürnberg.
    Letztes Jahr wurden fünf Mill. Besucher im Dez. in Südtirol (Bozen-Meran gezählt)

    DNA-Test wurde durchgeführt
    Terroranschlag in Berlin – Italienerin unter den Opfern
    https://www.suedtirolnews.it/italien/terroranschlag-in-berlin-italienerin-vermisst

    Vielleicht ist auch deswegen in Italien auf den SOZIAL-Networks die Stimmung gegen Merkel so aufgeheizt!!

  27. Der Jurist hat völlig recht.

    Der Staat hat in Berlin gemordet.

    Merkel und ihre Brut haben die Kriminellen ins Land geschleust und sie mit Steuergeldern gemästet.

    Merkel muss dafür hinter Gitter, zusammen mit ihren Mittätern Gabriel, Steinmeier, Seehofer und den JA-Sagern im Bundestag.

    Um ihre Schuld zu vertuschen, heucheln sie Betroffenheit und Trauer und greifen die AfD an, die von Anfang an vor solchen Anschlägen gewarnt hat.

  28. Egal wo ich hingehe…nur noch mit scharfer Waffe!
    Ich lass mich nicht zur Schlachtbank führen…ich verteidige mich!!!!
    So wie es jetzt aussieht haben wir 2017 Bürgerkrieg!

  29. #22 postfaktisch

    Aber wenn die Gefängniszelle etwas zu klein geraten ist, darf er bleiben, denn es wäre unmenschlich, so einen wertvollen Menschen in einer zu kleinen Zelle schmoren zu lassen.

  30. Jetzt wird offiziell zugegeben, daß der feine Herr aus Tunesien Fingerabdrücke im LKW hinterlassen hat. Haftbefehl ging eben erst raus (warum so spät?)

    Die ganze angebliche Suche nach einem Tschetschenen, Paki, Afghanen usw. war eine fette LÜGE!!
    Lutz Bachmann wußte bereits 1 Std. nach dem Anschlag, daß der Killer ein Maghrebiner war. Von der Polizeiführung.
    Und Jäger, de Maiziere etc. sollen daß nicht gewußt haben, sondern logen munter weiter vom „vermeintlichen Anschlag“?

    Auch solche Unpersonen, die das Deutsche Volk belügen und betrügen, gehören hinter Schloß und Riegel!

  31. Das glaug ich jetzt alles nicht. Was für Luschen verbraten unser Steuergeld?
    Ich hatte mich schon gefragt warum war keinerlei Einschuß im LKW, war überhaupt ein Polizist auf dem Weihnachtsmarkt?. „Sicherheitskonzepte, Terrorexperten jede kleinen Zeitung labert uns zu, Politiker schicken sich Textbausteine hin und her, Betroffenheitsretorik, einfach nur ekelhaft. Wo man doch wusste was abgeht mit der Bereicherung.Das ist ja Beihilfe, aber Berlin hat ja so gewählt..

  32. OT – Focus von 1994 !!!

    Wenn die Rede auf das Thema Ausländerkriminalität kommt, geschehen in deutschen Amtsstuben seltsame Dinge.

    Er könne darüber „nicht offen reden – bitte zitieren Sie das aber nicht“, sagt etwa der Polizeisprecher einer nordrhein-westfälischen Großstadt.

    Zu diesem Thema kein Kommentar, lautet der Bescheid des Leiters der Kölner Kripo.

    „Die Staatsangehörigkeit eines Tatverdächtigen“, so ein Braunschweiger Polizeisprecher, „dürfen wir nicht bekanntgeben“ – der niedersächsische Innenminister Gerhard Glogowski (SPD) hat es per Rundschreiben untersagt.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/deutschland-streitfall-auslaenderkriminalitaet_aid_144971.html

    Glückwunsch an alle Regierungen dieser BRD.

    Wie lange erzählt ihr denn schon diese Lügen? Welche Regierung hat denn den Auftrag dazu gegeben? Warum machen die MSM mit?
    Wie viele Deutsche sind denn schon gestorben, weil man nicht gesagt hat, passen sie auf sich auf?

    Dieser Artikel ist jetzt 22 Jahre alt-
    Da klebt viel Blut an ALLEN PARTEIEN.

  33. Gute Zusammenfassung 🙂

    Danke, Auge! 😉

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/anschlag-in-berlin-es-reicht-kolumne-a-1127106.html

    Wenn es so weitergeht, dann wird man Deutschland nicht mehr wiedererkennen.

    Ein Satz aus der Chronologie des laufenden Schwachsinns lässt mir seit Tagen keine Ruhe …, nämlich Katrin Göring-Eckardts Diktum:

    „Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt.“ (6) Wir bekommen die Krätze geschenkt. Die Milben sind da. (7)

    Wenn ich an Deutschland denke, dann fürchte ich die Rechten mehr als die Terroristen.<<

    Geh sterben!

    ________________________________________________

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Maenner-ueberfallen-26-jaehrige-Autofahrerin-in-Hannover

    Die Zeugin beschrieb den Räuber als etwa 25 Jahre alt, von schlanker Statur und etwa 1,70 Meter groß.

    Er soll von südeuropäischer Erscheinung gewesen sein und Deutsch mit Akzent sprechen.

    weil schlechtes Luft in Sprackschulle…

    ttp://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Taeter-versprueht-Reizgas-in-Gebaeude-an-der-Kurt-Schumacher-Strasse

    Dort hatte ein Unbekannter in einer Sprach- und Nachhilfeschule Reizgas versprüht. 15 Personen wurden leicht verletzt. <<

    Während der Tat trug er eine dunkle Kapuzenjacke, Handschuhe, eine Mütze und einen Schal.
    Sein Begleiter sei ebenfalls dunkel gekleidet gewesen.<<

    http://www.bento.de/gefuehle/terror-in-deutschland-warum-reagiere-ich-so-abgestumpft-und-kalt-1086723/#refsponi

    Dich lässt der Terror in Berlin kalt und du fragst dich warum? <<

    Wenn sage, das mir die 3000 ersoffenen Neger im Mittelmeer am A. vorbeigehen, bin ich NAZI.

  34. OT

    Helldeutsches Reichsradio

    zur Zeit

    Massenweise Outings von Leuten, die gerade die AfD verlassen haben.

    Wie kann man nur den GEZ-Systemfunk verlassen?

  35. OT

    Derweil zwitschert der fette Muladi Mazyek:

    Aiman A. Mazyek ?@aimanMazyek 21. Dez.

    #PrayForBerlin
    #GibHasskeineChance! #MuslimeGegenTerror
    #prayforAleppo
    #prayforturkey
    #prayforirak
    #prayfporjemen
    #prayfortheworld
    https://twitter.com/aimanmazyek?lang=de

    Ja, was hat denn der Frechdachs „vergessen“?

    Der halal gemästete KAiman bittet nicht für Deutschland zu beten!

    …u. am 19.12.: „Hoffentlich bewahrheitet sich kein Terroranschlag“

    Übrigens war Muladi Aiman A. Mazyek auch beim Gedächtniskirche entweihen dabei u. stolz zählt er seine Glaubensgeschwister auf, u.a. den Hardcore-Muslimbruderschafter Muladi Ferid Heider:

    :::Aiman Mazyek hat 9 neue Fotos hinzugefügt.
    Gestern um 09:29 ·

    Gestern waren wir auf unserer kurzfristig angemeldeten Mahnwache am Tatort, später beim gemeinsamen Trauergottesdienst,der live betragen wurde und völlig überfüllt war – Christen, Muslime undJuden kamen. Ich war u.a. mit unserem ZMD-Landesvorstand Mohamad Hajjaj , mit Imam Ferid Heider, der auch in der Kirche sprach und mit Imam Hajir(Haus der Weisheit ) dabei.
    #prayforBerlin Wir Muslime stehen für ein #weltoffenesBerlin, tolerant und frei. Gegen Unrecht und Zwietracht unter den Gruppen und Religionen!::: usw. s.o. ohne Deutschland.

    Und einer der ewigen islamischen Jammerer:

    :::Imaad Seyad: „Es traurig das Menschen gestorben sind auf der Weihnachtsmarkt und ich finde es gut das man mit trauert. Aber wer trauert um Zürich, Jemen, Irak, Libyen, Burma, Afghanistan, Syrien, Türkei und Palästina.
    Ich habe das Gefühl, das Muslime nicht wert sind um sie zu trauern.“:::
    https://www.facebook.com/AimanMazyek2

  36. http://www.heraldsun.com.au/blogs/andrew-bolt/who-let-in-the-sudanese-amanda-vanstone/news-story/9497646aaac16f3fdfa11673d2a12ea4

    The crime wave in Victoria by people of African descent has been astonishing, with the latest victim a young woman who was stopped while cycling and carved up by three Africans.

    I have repeatedly asked of the crime-plagued Sudanese in particular: who let them in? And now we know.

    ..

    http://www.heraldsun.com.au/news/law-order/crime-stoppers/female-cyclist-critical-after-random-knifing-by-trio-in-north-melbourne/news-story/bcd1d17beae69d27d224a34ae8ab817f

    She was set upon by two males and a female of African appearance as she rode her bike along Harker St, North Melbourne, about 2.30am.

    The woman’s injuries were so horrific they shocked hardened police.

    ..

    http://www.heraldsun.com.au/blogs/andrew-bolt/multiculturalism-celebrates-every-culture-except-australias-own/news-story/49b1c131aca4343670812938797b79ce

    Multiculturalism is a policy to celebrate every culture except the one that founded modern Australia.

    Proof: the Victorian Multicultural Commission sends out Christmas cards that deliberately don’t mention Christmas.

  37. Wie konnte der dreckige Lump überhaupt aus dem LKW fliehen, ohne festgehalten, gefilmt, verfolgt zu werden? Haben wir U-Boote, die solchen Negativexistenzen gar helfen? Agenten?

    Der Mann, der angeblich den Killer verfolgt hat und uns als Held verkauft wurde, ist lächerlicherweise einem ganz anderen hinterhergelaufen. Wie kann sowas sein?

    LÜGEN LÜGEN LÜGEN!!!

  38. #30 derBunte

    was haben der LKW und Claudia Roth gemeinsam?

    Gute Frage!
    Ich versuche es mal: beide sind schwer zu steuern.
    Oder: beide haben eine große Klappe.

  39. Uns Deutschen wurden und werden ungefragt, unglaubliche Summen unseres durch ehrliche Arbeit(fragt nach) erwirtschafteten Sozialproduktes zur Verprassung an jegliche ,beliebige Staaten verschleudert,fragt nach den Zahlungen für Tunesien oder Marroko ,fragt was der Deutsche für diese Staaten zahlt ,fragt nur am Rande was der Deutsche für die Atommacht Indien zahlt,oder China ,fragt nach dem Verbleib unseres reichlichen Geldes wenn die Flaschensammler und Elendsrentner sich gerade zur Weihnacht um den Kältebus sammeln.Fragt sie nach ihrem Volk,die Fettgefressenen von Leibwächtern umringten Weitersodemokraten ,fragt sie die Heuchler in der Lumpensammlerstadt.

  40. #28 Dr.Jeckyl (22. Dez 2016 19:11)

    Sie sind nicht der Einzige, der nur noch mit scharfer Waffe rausgeht. Und das ist meiner Meinung nach ein Zeichen, dass der Bürgerkrieg längst da ist.

  41. Da dieser Facharbeiter aus Tunesien wohl mehrere Pässe gehabt hat wird dieser auch mehrmals Sozialleistungen bezogen haben von diesen verhassten Staat aus seiner Ansicht. Es wäre Interessant zu erfahren wie viele Identitäten bei diesen Tunesier vorliegen. Aber dies werden wir wohl nie von diesen Gutmenschen erfahren.

  42. Ich befürchte, daß wir bald an einem Punkt sind, wo sich mit Worten und Vernunft nichts mehr regeln läßt. Die Kluft zwischen den verblödeten Links-Grün-Roten und denen, die sich noch ihren normalen Menschenverstand erhalten haben, wird unüberwindbar, bzw. ist sie das ja jetzt schon. Vermutlich ist das aber so gewollt. Unser schönes Land ist kaputt, es ist zum Heulen!

  43. Das schönste Weihnachtsgeschenk wäre, wenn der dreckige Lump irgendwo auf der Flucht von einem ausländischen Grenzer umgenietet wird.

    Bitte Allah, Du Barmherziger, kannst Du da nicht was tun?

  44. Angeblich gibt es Bundesweit 180 solcher Typen.

    Man habe nicht genügend Leute sie alle ständig zu berwachen.

    Aber wenn man einen Mollath wegsperren kann, warum dann nicht diese 180 gemeingefährlichen Irren?

  45. Ganz gleich ob der Typ mit seinen multiplen „Dokumenten“ aus Tunesien oder sonst wo auf der Welt offensichtlich über Italien ganz grenz- und kontrollbefreit nach D einreisen konnte: Warum werden die Bürger (die, die schon lange hier leben oder statistisch ausgedrückt „Wohnbevölkerung“) diesen Gefahren einfach ausgesetzt. Offensichtlich nehmen die Politschranzen es billigend in Kauf, dass wir Schritt für Schritt rechtlos werden. In den Schulen herrschen brutale Zustände, in den Kitas werden die Essensvorschriften schweigend oder in vorauseilendem Gehorsam angepasst, unsere Marktplätze, Parks und Bahnhöfe überlassen wir Kriminellen, die „neu hinzugekommen sind“ oder sich nicht assimilieren wollen, der öffentliche Nahverkehr ist nach 22 Uhr tabu usw., usw., usf. Deutschland 2016 – mir graut vor dir.

  46. Schuld, Schuld an diesem ganzen Dreck, vordergründig sind es die Raute und ihre all gegenwärtigen Speichellecker, denen diese mackabere Ehre der Schuld gebührt. Hintergründig sind es die Eurokraten, unsere „Eliten“, nein, deren Puppenspieler, die Hintertannen, die die Fäden ziehen, ihren perfiden Plan für eine schöne neue Welt
    langsam aber sicher durchziehen.

    Als erste brauchen wir dazu ein zwangsvereintes Europa, koste es was es wolle. Und das Herz Europas heißt?

  47. Wir werden uns auf Verhältnisse wie in Israel einstellen müssen es sind schon zu viele da die unsere Schutzorgane dank Merkel nicht auf den Plan haben.so sehr es einen schmerzt jeder neue Anschlag bringt die Bevölkerung zum Umdenken.Die Ursachen mal bei sich selbst suchen darauf kommt in der Politik keiner.Es ist so wie wenn ein selbständiger Alkoholiker ist der Laden nicht bestimmt nich deswe´gen den Bach runter gegangen es waren ale Anderen.
    Von unseren politikern wird ja schon von Krieg geredet.Nun dann mal los.Was hat die USA nach den Angriff auf Pearl Habur gemacht,die haben alle Japaner im Land in Lager geschickt bis es vorbei war.Wir werden von Muslimen angegriffen!

  48. @ #27 Herbert Kern (22. Dez 2016 19:11)

    Merken Sie nicht, was der RA Benecke für ein tricky Spiel spielt???

    Er u. Sie nennen die Lockvögel. Aber solange letztere die Invasoren nicht wortwörtlich zum Morden auffordern, kann man ihnen keine Beihilfe zum Mord nachweisen. Grenzen, Deutschland nicht zu schützen ist eine andere Missetat, juristisch aber kein Mord, fällt hoffentl. unter Hochverrat. (Bin allerdings kein Jurist.)

    Was der Schlaumeier von Strafvereitler, dieser Benecke, möchte, ist Freispruch für islamische Attentäter heraushauen, besonders für jene, die er verteidigt. Aber der Mörder ist immernoch der eigentliche Täter u. kein Flüsterer namens Merkel, Gauck, Koran oder Arab-Allah!!!

  49. Attentat in Berlin.

    In den USA würden die Opfer wahrscheinlich den Staat aufgrund von soviel Unfähigkeit und Pannen verklagen.

    Die Opfer und Angehörigen sollten sich einen amerikanischen Rechtsanwalt suchen und den deutschen Staat verklagen.

  50. Das nennt man Verantwortungsdiffusion und hat etwas mit der in den letzten Jahren kaputtgeschossenen Störerhaftung zu tun.

    Wenn ich mein WLAN jedermann öffne und ein Benutzer treibt Schindluder, trage ich mitunter eine Teulschuld.

    Wenn ich jemanden mein Auto leihe und der begeht damit eine Straftat, bin ich nicht automatisch unschuldig.

    Wenn ich als Bundeskanzler Einladungen in die ganze Welt verschicke und hauptsächlich Kriminelle kommen, trage ich eine Teilschuld an allen begangenen Taten.

    Großes Feld für Rechtswissenschaftler, Rechtsphilosophen und Staatsrechtlichter.

  51. Warum wird jetzt eigentlich nicht JEDER ausländische Gefaerder umgehend abgeschoben, damit weitere Anschlaege verhindert werden?

  52. Die Frage, weshalb dieser Amri seine Papiere im LKW deponiert hat, ist inzwischen auch gelöst. Er wollte damit seinen Auftraggebern mitteilen, wem sie die 72 Jungfrauen liefern sollen.

  53. @ #39 offizier_56 (22. Dez 2016 19:14)
    Jetzt wird offiziell zugegeben, daß der feine Herr aus Tunesien Fingerabdrücke im LKW hinterlassen hat. Haftbefehl ging eben erst raus (warum so spät?)
    —————

    Vielleicht mehrfach korrekturlesen wegen möglicher Tippfehler 😉

  54. #10 Waldorf und Statler (22. Dez 2016 18:45)

    …..der gute Heiko Maas meinte doch Tatsache am 16.11.2015 – im ARD-MoMa, Zitat,

    Es gibt Keine einzige nachweisbare Verbindung zwischen Terrorismus und Flüchtlingen

    Sehe ich das richtig, dass unser Ministerchen hier Fake-News in die Welt gesetzt hat? Weiß der denn nicht, dass man dafür bald 5 Jahre Knast bekommen kann?

  55. Ich hatte gerade ein Gespräch mit einer Kundin die auch der Meinung war Märkel hat mitgelenkt.Dannach sagte sie zu mir wen sie zur Bundestagswahl wählen sollte.Ich sagte AFD.Sie sagte es sind doch nur Populisten und hätten kein Programm.Ich druckte sofort das Programm der AFD aus und sagte ihr sie soll es in Ruhe durchlesen wenn ihr daran was populistisch oder rechtsradikal vorkäme sollte sie es mir mitteilen.Sie hat es überflogen und sagte so schlecht sind die nicht.Hoffentlich wieder eine mehr.

  56. Beleidigte Fachkraft.

    Freiburg (ots) – Waldshut-Tiengen. Faustschlag ins Gesicht

    Am Mittwoch wurde ein 37 Jahre alter Mann am Busbahnhof von einem anderen Mann durch einen Faustschlag ins Gesicht verletzt. Zu dem Vorfall kam es, als der spätere Schläger gegen 13.15 Uhr dort erschien und mehrere Personen mit Handschlag begrüßte. Der 37-Jährige wollte dem Ankommenden seine Hand nicht reichen und bekam deshalb von seinem Gegner einen Faustschlag ins Gesicht. Hierdurch erlitt er eine Platzwunde an der Lippe, die im Spital genäht werden musste. Der Täter konnte zunächst entkommen, konnte aber mithilfe einer Zeugin später im Bereich des Bahnhofs ermittelt und festgenommen werden. Es dürfte sich um einen 19 Jahre alten Syrer handeln, er wird wegen Körperverletzung angezeigt.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3518091

  57. Wurde eigentlich schon Geld von Flüchtlingen gefunden und zurückgegeben?
    Oder wurden schon Leben gerettet durch zwei zufällig anwesende Asylanten?
    Oder ist gar einer von unseren neuen Menschen übers Wasser gelaufen?

  58. @ #48 offizier_56 (22. Dez 2016 19:20)

    Na, hören Sie mal!

    Die Besucher des Christkindlmarktes starben, wurden schwer verletzt, standen unter Schock, mußten befürchten, daß der LKW noch weiterrolle oder explodiere, Bretter, Balken, Metall, weihnachtl. Ware, Handys, Hand- u. Einkaufstaschen, Körper(teile) flogen durch die Gegend, Blut spritzte u. Sie fordern allen Ernstes, daß Unverletzte – statt Verletzten zu helfen – sich hinstellen u. filmen hätten sollen, u. nur weil Sie sonst Verschwörung wittern.

  59. #75 Paula

    Werde ich ihm bei nächster Gelegenheit verklickern. Treffe ihn bei fast jeder Veranstaltung, wenn es um das Thema Internet geht.

    Hab bestimmt schon mal von der ersten Begegnung von vor ein paar Jahren erzählt, als er über das Thema Urheberrecht referieren durfte und innerhalb dieser 15 Minuten mehrmals erwähnte, dass er sich gleich danach mit Eric Schmidt trifft. Mit Zuckerberg ist er angeblich auch BFF!

    So peinlich, zum fremdschämen.

  60. 1945-2015: 70 Jahre Frieden in Europa, abgesehen vom ehemaligen Jugoslawien.
    Das war für viele wohl zu lang, um sich an den Wert der Wehrhaftigkeit zu erinnern.

    Es scheint ein ungeschriebenes Gesetz zu sein, dass jede Generation der Deutschen mindestens einen Krieg erleben muss.
    Die kriege des 21. Jh. werden auf allen Kontinenten, nun eben auch in den Ländern Europas als Bürgerkriege geführt.
    Clausewitz hat ausgedient – es lebe Samuel Huntington, der in den 90er Jahren bereits den Clash of civilization beschrieben hat.
    Die Deutschen sollten mal klar analysieren: Was bedroht unseren Staat, unsere Sicherheit, unseren Wohlstand und vor allem unsere Freiheit??
    Ist es die AfD, die USA, Russland, die EU, der IS, die Grünen, der Kommunismus, der Nationalismus, andere Ideologien, das Klima, der Terror, die Banken, die Superreichen, die Armut der Welt, die Konzerne, die Medien, die Globalisierung?
    Eine genaue Analyse ist notwendig!
    Und dann konsequentes Handeln zur Gefahrenabwehr und eine langfristige Strategie zur Problemlösung.
    Das ist die Aufgabe der Verantwortlichen, die heute ca. 50-70 Jahre alt sind und die Geschehnisse überblicken können.
    Natürlich auch der Jüngeren, denn ihre Zukunft wird davon abhängen.
    Die Historiker werden einst fragen, wie es dazu gekommen ist.
    Eure Kinder und Enkel werden auch fragen, wie es damals war und was Opa oder Oma dagegen gemacht hat oder warum sie den Wahnsinn mitgemacht haben.
    Mitläufer oder Freiheitskämpfer?
    Bequemer Schlafmichel oder informierter Bürger?
    Aufgeben? Niemals!!!
    wir haben zu viel zu verlieren.
    Maul aufmachen, auf die Straße, AfD unterstützen, Freunde und Nachbarn wecken, Rückgrat zeigen, aufklären und warnen, Gesicht zeigen, Sprachverbote brechen, Widerstand leisten, Gewalt vermeiden, Lügen aufdecken, an die Zukunft der Kinder und Enkel denken.
    Ich bin mir Angesicht der stolzen deutschen Geschichte sicher, dass Deutschland es überstehen wird.
    Aber wie lange wird es dauern, wie viele Opfer sind nötig?

  61. @ #70 Rudi1 (22. Dez 2016 19:38)

    :::In manchen Fällen nehmen Selbstmordattentäter aber auch bewusst Ausweispapiere mit, um sicherzustellen, dass ihre Identität bekannt wird. Einige Terrororganisationen „belohnen“ im Anschluss die Familie des „Märtyrers“ finanziell, der Ausweis ist quasi die Police dieser „Lebensversicherung“.

    Der Psychologieprofessor Jan Kizilhan von der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen, Autor des Buches „Die Psychologie des IS“, sieht in einem zurückgelassenen Ausweis auch eine Art Mahnung an die eigenen Leute. Dem ARD-POlitikmagazin „report München“ sagte er: „Sie wollen damit ihrer Gemeinschaft eine Botschaft als Märtyrer hinterlassen.“:::
    http://www.morgenpost.de/vermischtes/article209054253/Wieso-liess-Terrorist-vom-Weihnachtsmarkt-Ausweis-im-Lkw.html

    :::Teil einer psychologischen Kriegsführung

    Der am Tatort deponierte Ausweis sei keineswegs ein Fehler oder ein Versehen der Täter, sondern er zeuge von einer bewussten Strategie der Terroristen, die „Teil einer psychologischen Kriegsführung“ sei. Im Lichte einer solchen Strategie würde sogar die aktuelle europaweite Fahndung nach einem Verdächtigen samt ständiger Präsentation von Bild und Namen den Terroristen in die Hände spielen, ihr Propaganda-Geschäft betreiben. Kizilhan sagte, es werde auf diese Weise versucht, in der islamistischen Szene einen „Heldenmythos“ zu schaffen, die Behörden bloßzustellen und Vorurteile gegen Flüchtlinge und Zuwanderer aus muslimischen Ländern zu schüren.

    (Anm.: Korangetreue Muslimlogik: „Die Kuffar hassen Muslime, deshalb müssen wir angegriffenen Muslime uns wehren.“ – Kritik am Islam bedeute Haß u. Haß sei Angriff. Und jeder Kafir sei eh einer, der alleine durch die Tatsache seiner Existenz, zum Unglauben verführe. Aber eine Fatwa besagt, daß auch das tragen einer Krawatte zum Unglauben verführe, denn sie ist ein Kleidungsstück der Kuffar. Deshalb tragen z.B. die Özoguz-Brüder u. die Mullahs im Iran keine Krawatten.)

    Der Tod eines Täters könne – so Kizilhan, der vor kurzem das Buch „Die Psychologie des IS“ veröffentlichte – auch bei der Familie, den Bekannten und Kameraden einen „tiefen Eindruck hinterlassen, sie vielleicht sogar dadurch an die Terrororganisation über den Bund des Blutes verbinden“. Aus der Sicht des Täters wäre es eine Art Mahnung des „Märtyrers“, wonach „die nachfolgenden Generationen motiviert am gleichen Kampf teilnehmen“ sollten.

    Signatur für die Tat

    Der Wiener Kulturwissenschaftler Thomas Macho findet diese These einleuchtend. Er sagte im Deutschlandradio Kultur, es wirke so, als habe der Täter eine Art von Signatur für seine Tat zurückgelassen. „Man muss natürlich mit bedenken, dass diese Taten Öffentlichkeit brauchen und diese Öffentlichkeit muss auch ein Stück weit personalisiert erreicht werden.“ Dazu reichten Bekennerschreiben oder Webseiten nicht aus, sondern es sei hilfreicher, wenn eine konkrete Person mit ihrem Namen für die Tat stehe. „Die ikonographische und persönliche Präsenz ist außerordentlich wichtig für Vorbilder.“:::
    http://www.deutschlandradiokultur.de/breitscheidplatz-wurde-der-ausweis-mit-absicht-hinterlassen.2156.de.html?dram:article_id=374618

    (Anm. d. mich)

  62. 82 Mainstream-is-overrated (22. Dez 2016 19:57)

    Werde ich ihm bei nächster Gelegenheit verklickern. Treffe ihn bei fast jeder Veranstaltung, wenn es um das Thema Internet geht.

    Ha! Wusste ich’s doch: Du bist derjenige, der immer die „Hau ab! Hau ab!-Sprechchöre initiiert ;-))). Alter Schlawiner, Du…

  63. @ #65 xtina (22. Dez 2016 19:31)

    Merkel hat ihre polit. Umgebung vollkommen gesäubert. Alle lecken ihr die Füße. Sogar die SPD u. die Grünen. Merkel braucht jetzt nicht mal mehr ein Bauernopfer zu schlachten.

    🙁

  64. Die Politik gibt den Behörden die Schuld.
    Die Behörden dem Staat und dessen Gesetzen.
    So beißt sich der Hund in den Schwanz und es geht weiter so.
    Bauen wir lieber Mauern im Land (Oktoberfest und jetzt Weihnachtsmärkte).
    Nur die Grenze muss offen bleiben – wäre ja schade um die verhinderten Fachkräfte.
    Der erste Verdächtige: Analphabet + geistig behindert.
    Der zweite Verdächtige: hoch kriminell.
    Ein Dank an die heilige Angela – warum sie nicht öffentlich Kopftuch trägt, ist verwunderlich.

  65. #88 Maria-Bernhardine

    @ #65 xtina (22. Dez 2016 19:31)

    Merkel hat ihre polit. Umgebung vollkommen gesäubert. Alle lecken ihr die Füße. Sogar die SPD u. die Grünen. Merkel braucht jetzt nicht mal mehr ein Bauernopfer zu schlachten.

    Ich frage mich, was aus der Merkel-Partei werden soll, wenn die Große Vorsitzende nicht mehr zur Verfügung steht (wegen Alter, Krankheit oder Ablebens). Es sind in der CDU-Führung außer allerlei schwachen Sachbearbeitertypen keinerlei Persönlichkeiten mehr zu sehen.

  66. #86 Paula

    Bin schon auch ein Freund von Inklusion, für Minderheiten und so weiter.

    Er kann ja auch nichts dafür, oder?

    Cluster B/Achse II

  67. Reisefreiheit plus Sozialleistungen
    —–
    auf mehreren Identitäten

    Da hat man in der Familie schon vor dreißig Jahren von gesprochen.

    Da tauchten fremde Personen mit immer denselben Kindern beim Sozi auf

    Der kleine Ali,hatte sieben Mütter.

  68. Hollywood ist im Bilde. Die ganzen Produktionen ergeben einen Sinn, bis hin zum <>. Die Botschaft steht zwischen den Zeilen. Der Nebeneffekt der Unterhaltung dient dem Haupteffekt der Gehirnwäsche. Das Ergebnis haben wir jetzt, schön eingepackt in Muselterror

  69. Hollywood ist im Bilde. Die ganzen Produktionen ergeben einen Sinn, bis hin zum „Planet der Affen“. Die Botschaft steht zwischen den Zeilen. Der Nebeneffekt der Unterhaltung dient dem Haupteffekt der Gehirnwäsche. Das Ergebnis haben wir jetzt, schön eingepackt in Muselterror

  70. Ausweisdokument offiziell erst am Dienstag entdeckt und Herr Bachmann (und Teile der Berliner Polizei)wissen schon am Montag um 22.15 von einem Tunesier. Was stimmt hier nicht?
    Wette mal der bringt sich wieder selber um,da kann keiner fragen. 😉

  71. Wir im Osten dachten das wir Gehirngewaschen werden nur Realität und der Sozialismus gingen andere Wege.Im Westen hat sich der Sozialismus heimlich eingeschlichen denn das ist Realität gewesen, Es hat sich keiner darum gekümmert wer das alles bezahlt.Im Osten schon es wurde sehr schnell bekannt das das alles unbezahlbar ist aber die Idee besteht in den Links-Grünen Köpfen weiter.Jeder aber auch jeder sollte sich im klaren sein das alles erst mal erwirtschaftet werden muß.Wenn dann so ein volltrottel zu mir sagt er bezahlt ja Steuern für seinen Job krieg ich Würganfälle nicht gegen mich sondern ihn.Es geht bei der Ausmistung des Staates nicht nur um Moslime hier leben viele zu viele Deutsche auf Kosten des Staates.

  72. Diesem unfähigen Altparteien Staat trau ich auch zu längst davon gewusst zu haben und den
    Museltäter gewähren zu lassen, nur um die Telekommunikations Überwachung weiter ausbauen zu können!!

    Diese Gehirn geschrumpften wollen uns ernsthaft vertickern, dass mehr Überwachung solche Musel Attentate stoppen können..

  73. Amri sitzt irgendwo bei seinen loyalen „Freunden“ und lacht sich mit ihnen zusammen über die doofen Kuffar aus Schland kaputt!
    Er plant sicherlich schon seinen nächsten „Aus(P)FLUG“!
    Und soll ich euch was verraten?!
    Er wird es schaffen! LOL

  74. @ #7 lisa (22. Dez 2016 18:41)
    „Klar tötet diese Regierung mit…“

    ich schrub ein urteil zur Mitschuld a a o

    OLG Köln: Man darf Claudia Roth als Mitvergewaltigerin bezeichnen“
    (im Fall „Silvester in Köln“).

    http://www.hoecker.eu/news/olg-k%C3%B6ln-man-darf-claudia-roth-als-mitvergewaltigerin-bezeichnen-an-silvester-in-k%C3%B6ln

    „„Wer immer wieder mantrahaft wiederholt, dass Multikulti funktioniert und glaubt, dass sei nur die sorgenfreie Wahl zwischen Ente süß-sauer und Falafel, der ist schuld, was an diesem Abend passiert ist. Meiner Meinung nach haben Leute wie Claudia Roth hier mittelbar mitvergewaltigt…nicht im juristischen Sinne, aber im übertragenen Sinne.“

  75. Leute, der Amri läuft immer noch frei rum,
    wo er wohl hin ist? „Ich bin dann mal weg.“
    Kennt jemand Ronny Biggs, der hatte auch viel auf dem Kerbholz und dann hat er sich nen schönes Leben in Rio gemacht.

  76. Google muss link > indymedia löschen

    @ #73 Paula (22. Dez 2016 19:42)
    „Sehe ich das richtig, dass unser Ministerchen hier Fake-News in die Welt“

    @ #62 Mainstream-is-overrated
    „Wenn ich mein WLAN jedermann öffne und ein Benutzer treibt Schindluder, trage ich mitunter eine Teulschuld.

    Von heute: Brennecke / Kanzlei Höcker

    „Das Gericht verurteilte Google nun dazu, den Link auf den Indymedia-Beitrag aus den Suchergebnissen zu löschen, da der Verweis auf eine Webseite mit der falschen Tatsachenbehauptung

    >>das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Politikers verletze.<<<

    Hierfür sei Google mitverantwortlich. Google habe Prüfpflichten verletzt, weil es auf die anwaltliche Löschungsaufforderung den Link auf die rechtswidrige Internetseite nicht gelöscht habe. Dem Politiker sei es auch nicht zuzumuten, gegen die unbekannten Betreiber von linksunten.indymedia.org vorzugehen (Urt. v. 16.12.2016, Az. 11 O 253/16 eV, n. rkr.).

    http://www.hoecker.eu/news/google-muss-link-zu-indymedia-aus-suchergebnis-l%C3%B6schen-google-suchergebnis-mit-verweis-auf-falsche-tatsachenbehauptungen-unzul%C3%A4ssig

  77. #89 APOKALYPTOO (22. Dez 2016 20:40)

    Hollywood ist im Bilde. Die ganzen Produktionen ergeben einen Sinn, bis hin zum „Planet der Affen“. Die Botschaft steht zwischen den Zeilen. Der Nebeneffekt der Unterhaltung dient dem Haupteffekt der Gehirnwäsche. Das Ergebnis haben wir jetzt, schön eingepackt in Muselterror
    ——————————————————
    Das ist jetzt mal ein sehr interessanter Beitrag. Davon bitte mehr. Und auch mehr Beispiele. Kann aber nicht auch in einigen Filmen eine Gegenbotschaft enthalten sein, eine, die aufwecken will? Und ich meine jetzt nicht die Matrix, sondern andere, teils viel ältere.

  78. 95 LEUKOZYT

    Diese Aussage würde von den linksversifften Schwurblern und Spitzeln als Hassmail abgetan.
    Genau hier zeigt sich das Problem,Hassmails als solche, dürften öfter als Freie Meinungsäusserung gewertet werden,als den Politbonzen lieb ist,weil sie festlegen wollen,was Hass ist und den Rechtsweg umgehen möchten.
    Also Herr M. und andere,so leicht wie Sie es sich vorstellen,kann man das Deutsche Volk an seiner freien Meinungsäusserung,nicht hindern.
    Wie sprach früher schon die Lehrerin?
    6 und setzen,Thema verfehlt..!

  79. Seit wann lassen sich denn islamische Frauen derat freizügig für Fotos ablichten!? Ist ja nicht zu fassen!
    Da können diese „südländischen“ Pussies ja auch gleich ihrem, ach so hochgelobten Propheten mit dem A* ins Gesicht springen!!!

  80. #27 notar959 (22. Dez 2016 19:02)
    Ok angenommen Anis bekommt zehn Jahre dann sitzt er evtl fünf bei halaha kostenloser Verpflegung und Al Djasira Fernsehen ab. Ohne Alkohol und Frauen (das gibts zuhause eh bei ihm nicht) Wo ist da die Strafe? Im Knast trifft er sicher auf viele Freunde für kommende Grosstaten…die Folge 1% Christen wie in der Türkei.
    So, und wir fahren im Urlaub nach Tunesien ?

  81. Wie plant denn unser Jurist diese Herrschaften zu resozialisieren ? Will er sie zum Segeln schicken oder christianisieren ?
    Wer jahrelang Christen geköpft hat aber wegen einer Bindehautentzündung zurück nach Deutschland kommt muss doch schliesslich resozialisiert werden …Nur wie ?

  82. Wir erlauben einer gewalttätigen und faschistischen Ideologie sich unter
    dem Mantel der Religion zu verstecken und damit unter dem
    Schutz der Religionsfreiheit.
    Der Islam ist keine Religion !
    Der Kern des Faschismus ist in jeder seiner Formen immer die
    absolute Ausgrenzung aller Nichtanhänger.
    Diese darf man verfolgen und töten.
    Dies steht glasklar in den Schriften des Islam.
    Der Deckmantel der Religion muss aberkannt werden.

  83. Jede Gesellschaft bekommt exakt die “rechtstaatliche“ Regierung die sie verdient!

    Will sagen: freiwillig gewählt hat.

    Und der mit immer noch Schuldkomplexen beladene, Willkommenskultur-geschwängerte, pazifistische und leider mehrheitlich ultra linksliberale Deutsche gefällt sich halt in rot-rot-grün.

    Denn wie es so “herrlich“ volksverdummend auch in meiner Stadt propagiert wird:
    München ist bunt.

    Passt exakt zum neuen Stadtbild:
    Araber und Schwarzafrikaner wohin man sieht.

    Es gibt da aber Gott sei Dank eine alternative Partei, die diesen Wahnsinn stoppen K Ö N N T E.

    Die wird aber bekanntlich vom deutschen Gutmenschen gerne öffentlichkeitswirksam verteufelt.

    Quo vadis “Deutschland“…???!!!

  84. Unsere Heuchler-Regierung hat doch schon lange gewusst, dass ein Anschlag erfolgt. Deshalb waren alle Politiker und Journalisten bestens auf diese Situation vorbereitet. Merkels schwarzer Hosenanzug und die Trauerrede lagen schon lange bereit.

  85. #24 Heisenberg73; Heute zum selben Thema auch mal wieder was von dem komischen Pfaffen ohne Bett und Strohm. Der Typ ist sowas von weltfremd. Statt langsam mal zu erkennen, dass der Terror aus dem Islam kommt, wird Drehhofer als Terrorist gesehen.

    #27 notar959>; Heute war der Herrmann bei RTL und hat, man höre und staune gesagt, wenn irgendein Land seine Asylbetrüger (nicht wörtlich gesagt) nicht zurücknimmt, dann muss man denen die Entwicklungshilfe streichen. Das wird ja hier schon seit Jahren gefordert, wobei nur Entwicklungshilfe viel zu kurz gehandelt ist.
    Da muss jegliche wirtschaftliche Zusammenarbeit komplett gestrichen werden. Ich hab keine Ahnung, wieviel Entwicklungshilfe Tunesien erhält, das ist aber auf jeden Fall nur ein Bruchteil dessen, was die durch Terr- äh Tourismus einnehmen. Mit den restlichen Maghrebstaaten dürfte es sich ähnlich verhalten.

    #60 Tabu; Ich erinnere mich schon vor 40Jahren davon gehört, das aber nicht geglaubt zu haben.

    #65 Der boese Wolf; Das wurde heute auch thematisiert. Da wurde gesagt, die Kameras könnten lediglich aufzeichnen, die Auswertung müssten ein paar Leute machen, die im stillen Kämmerlein da dauernd auf 2 Dutzend Fernseher starren. Einmal ist das natürlich ne enorm anstrengende Tätigkeit und wenn rechts oben was passiert, während der Mann grade nach links unten schaut, kriegt der das gar nicht erst mit.
    Solche Sachen wie automatische Gesichtserkennung, die in England und Amerika seit Jahren Standard ist, gibts bei uns natürlich nicht. Das würde ja die Persönlichkeitsrechte der Banditen verletzen.
    Gut, das hätte in dem Fall sicher das Verbrechen auch nicht verhindert, aber es wäre deutlich schneller klar gewesen, wer gefahren ist.

    #78 Maria-Bernhardine; Bissi weltfremd bist du aber schon. Heutzutage werden Rettungsmassnahmen von Leuten, die sich den besten Platz zum Handyfilmen suchen, praktisch immer massiv behindert. Offenbar steckt der Voyeurismus in vielen Leuten drin, da interessierts gar nicht wenn jemand ums Leben kommt, bzw verursacht das sogar den gewissen Kick.

Comments are closed.