Print Friendly, PDF & Email

„Angst vor Flüchtlingen: Ablehnen, ausgrenzen, abschieben?“ lautete das Thema bei Sandra Maischberger in der ARD am 7.12.2016 (siehe PI-TV-Tipp). Hier ein passender Kommentar zur Sendung des immer wieder lohnenden „AugedesArgos-Audioblogs“ mit speziellem Fokus auf den Auftritt der AfD-Politikerin Alice Weidel.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

67 KOMMENTARE

  1. Aber nicht doch, Angst vor Flüchtilanten?!
    Man muss halt aufeinander zugehen…
    …aber immer eine Armlänge Abstand halten, nicht vergessen!
    (gilt besonders für die Mädels unter „man“)

  2. Es ist doch ohnehin lächerlich, daß diese
    abgehalfterten ARD / ZDF – FRITZEN glauben,
    sie könnten einer VERITABLEN STAATSKRISE
    mit ihren notorischen TV – QUASSELRUNDEN,
    in denen sie sonst das Schicksal von
    bundesdeutschen Kleindarstellern abhandeln, beikommen.
    Diese doofen Tillen (Maischberger, Illner, Will,
    oder wie auch immer sie heißen) sind ohnehin
    nur daran interessiert, daß sie mit ihren
    „Produktionsfirmen“ ordentlich öffentlich –
    rechtlichen Honig saugen.
    Die sind dumm wie Schifferscheiße.

  3. Leider hat Frau Weidel wirklich überhaupt keinen guten Job gemacht – ähnlich wie Frau v.Storch oft.

    1. Sie hat nicht einmal die Statistiken zitiert, die die Korrelation Migrant – hohe Kriminaltítät zeigen – das musste glaube ich der Palmer tun, der es dann sogleich relativierte.

    2. ist es doch auch erstaunlich dass Palmer und CO. für ihre PC Statistik so viele Korrekturfaktoren hinzuziehen mussten. Da hätte man gleich einhaken sollen, warum die seit Jahrzehnten hier wohnenden arabischen Migranten z.B. ärmer sind als ostasiatische Migranten.

    und 3. Hat sie es verpasst, auf die Dunkelziffern und PC geschönten Fälle zu verweisen

    Bitte nur noch Höcke, Meuthen, oder Reil in die Talkshows schicken! Besonders letzterer hat viele Bürgerliche und Arbeiter erreicht.

  4. Die ultimative „Maischberger“-Kritik steht bei „Tichy“, Autor ist Alexander Wallasch:

    …Und wenn die Redaktion von Maischberger dann auch noch mit Hintersinn einen Ranga Yogeshwar auf ein viel zu enges Sofa neben eine Alice Weidel von der AfD setzt, dann kann einem die großäugige Rechte schon leid tun, wer möchte so zu Tode gelächelt werden, noch dazu auf wenigen Zentimetern Abstand und immer der Dame zugewandt, dass man hier schon den Straftatbestand ahnen möchte, aber Weidel könnte ja einfach aufstehen, tut sie aber nicht. … Und dann wird die Leiermühle auch schon angeschoben: Ausländer seien nicht krimineller als Biodeutsche. Asylsuchende sind im selben Maße mehr oder weniger straffällig, weiß der, der versucht, seine Nachbarin in Grund und Boden zu lächeln, die wahrscheinlich sanfteste massive Belästigung der deutschen Fernsehgeschichte noch vor Florian Silbereisen am Wochenende.

    http://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/bei-maischberger-alles-nur-gut-gemeint/

  5. Das war DDR Fernsehen vom feinsten oder anders ausgedrückt, sorry, voll für den Arsch.
    Maischberger steht unter der Knute von DDR 1 und bekommt schon vor der Sendung gesagt: Nichts falsches Fragen. Von den Kameraeinstellungen bis hin zu den Fragen alles nicht frei, alles getürkt, alles Vorschrift. Die Frechheit ist die Kriminalstatistik. Die wurde so lange hin und her gerechnet bis zum Schluss die Deutschen die Bösen sind. Nur wurde das so dilettantisch gemacht das man eigentlich es ohne weiteres merken musste was hier wieder einmal abgeht. Verarsche, von vorne bis hinten.
    Dagegen kam auch eine Alice Weidel nicht an. Da war Zuviel Dummheit im Raum.
    Nur die Zuschauer die sich nicht tief genug informieren die glauben diesen Mist der da in der Sendung abgeht.

  6. Das kann sich kein Schwein ansehen. Diese Maischberger ist die Unfähigkeit in Person. Die hat total ihren Beruf verfehlt.
    Der Yogeshwar muss sich bei einem seiner Experimente ins Knie geschossen haben, dadurch bekommt er das widerliche Grinsen nicht mehr weg. Unsympathisch wie er im Buche steht.
    Schwan, alte Frau, verwirrt. Die ist sowas von gestört. Die noch ins Fernsehen zu holen ist eine absolute Zumutung.
    Palmer was für ein Heini. Wenn es Fragen sind die er nicht beantworten kann dann ist er nur noch Bürgermeister einer kleinen Stadt. Schwanzeinzieher!
    Alice Weidel hatte ein paar tolle Argumente, aber selbst sie kommt gegen soviel Dummheit der Teilnehmer nicht an. Rundum eine Sendung die man vergessen kann genauso wie den Spinner der CDU.

  7. Sach-ich-doch-schon-lange!

    Zeitverschwendung ! Warum immer wieder dieses Lügendreckspack den Diskurs bestimmen lassen ? Wozu die künstliche Aufwertung der Maischbergers dieser Welt ?

  8. #4 Heta (08. Dez 2016 16:38)
    Die ultimative „Maischberger“-Kritik steht bei „Tichy“, Autor ist Alexander Wallasch:

    …Und wenn die Redaktion von Maischberger dann auch noch mit Hintersinn einen Ranga Yogeshwar auf ein viel zu enges Sofa neben eine Alice Weidel von der AfD setzt, dann kann einem die großäugige Rechte schon leid tun, wer möchte so zu Tode gelächelt werden,

    Ja,
    unser Vorzeige – Migrant RANGA flüchtet sich
    gerne ins WISSENDE LÄCHELN.
    Es wird nur ungemütlich, wenn der gemeine
    NICHT – MIGRATIONSHINTERGRUNDS – BESITZER
    nicht mit lächelt. Guckst du hier, RANGA.

  9. Heute Abend noch mal zum Thema:

    1. ZDF bei B. Illner – 22.15 Uhr
    2. PHOENIX-Runde – 22.15 + 0.00 Uhr

  10. Yogeshwar wirkte wie ein geducktes Fabelwesen auf mich, welches die große Frau erstaunt und weil unsicher, merkwürdig anlächelt.

    Es war äußerst befremdlich, ich hatte den Herrn ganz anders in Erinnerung.

    Seltsame Selbstinszenierung!

  11. Warum und wozu 10.000 Polizisten???

    Wird nicht immer gepredigt..

    „ Deutschland sei eines der sichersten Länder!“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Unsere Frauen und Kinder werden von

    Asylanten / Ausländern täglich belästigt,

    vergewaltigt, ausgeraubt und geschändet…

    aber dann ist keine Polizei vor Ort..

    Aber wenn sich die politische „Drecks-Elite“ schützen muss, dann wird ALLES aufgeboten.. egal was es kostet..Wo vor oder vor wem eigentlich.. ? Vor dem Bürger und Steuerknecht?

    Der kleine dt. Steuerknecht wird gezwungen mit dieser unerwünschten Ausländergewalt und Ausländerkriminalität zu leben und sie zu erdulden..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bis zu 10.000 Polizisten bei OSZE- und G20-Gipfel

    Das OSZE-Außenministertreffen im Dezember und der G20-Gipfel im Juli kommenden Jahres werden für die Hamburger Polizei eine große Herausforderung. Aber die Hansestadt werde die Großereignisse gut bewältigen, sagten Innensenator Andy Grote (SPD) und Polizeipräsident Ralf Martin Meyer am Dienstagabend in der Sendung Treffpunkt Hamburg bei ND

    6.000 Polizisten kommen von außerhalb

    Weil dann viele internationale Spitzenpolitiker in der Stadt sein werden, werde das Polizeiaufgebot in der Stadt massiv sein, sagte Polizeipräsident Ralf Martin Meyer. „Im Moment gehen wir von etwa 6.000 Beamten aus, die wir zusätzlich bekommen. Dazu kommen unsere eigenen, so dass wir momentan so bei zwischen 9.000 und 10.000 Polizisten landen, die mit diesem Einsatz beschäftigt sind.“

    http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Bis-zu-10000-Polizisten-bei-OSZE-und-G20-Gipfel,gipfeltreffen180.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    WO… WO… WO… wart ihr

    S I L V E S T E R ?

  12. Das Problem ist, daß sogar die meisten ‚Rechten‘ sich NOCH IMMER mit den altbewährten Mitteln (Nazikeule, ‚menschenverachtend‘ usw.)in die Ecke kuschen lassen, und es ihnen anscheinend NOCH IMMER nicht 100%ig kristallklar ist, daß die Medien IHNEN FEINDLICH GESINNT SIND.
    Solltet ihr die Möglichkeit haben, Amerikanische Sender zu empfangen, könnt ihr euch mal diePanik anschauen, die bei uns derzeit in den Medien herrscht, weil DJT der erste Republikanische Präsident ist, der offensichtlich begreift, daß ihm die Medien NIEMALS freundlich gesinnt sein werden, und er sich entsprechend verhält.

  13. Die AfD sollte dieses Staatstheater mit ihrer Anwesenheit nicht veredeln,und ständig über die hechelnd hinhaltenen Nazistöcker der zahlenmäßig immer weit überlegenden Merkelaner hüpfen.

  14. #6 Thomas Mueller (08. Dez 2016 16:43)
    Das ideologisch erziehende UnGEZiefer von der GEZtapo wird immer hinterfotziger!

    Und, wenn kein MIGRATIONSHINTERGRUND
    vorliegt, werden unsere TOLERANZ – WELTMEISTER
    sogar stinknormal.
    Dann ist nämlich Schluß mit der TOLERANZ.

  15. #2 martinfry (08. Dez 2016 16:35)
    Es ist doch ohnehin lächerlich, daß diese
    abgehalfterten ARD / ZDF – FRITZEN glauben,
    sie könnten einer VERITABLEN STAATSKRISE
    mit ihren notorischen TV – QUASSELRUNDEN,
    in denen sie sonst das Schicksal von
    bundesdeutschen Kleindarstellern abhandeln, beikommen.
    Diese doofen Tillen (Maischberger, Illner, Will,
    oder wie auch immer sie heißen) sind ohnehin
    nur daran interessiert, daß sie mit ihren
    „Produktionsfirmen“ ordentlich öffentlich –
    rechtlichen Honig saugen.
    Die sind dumm wie Schifferscheiße.
    ++++

    Trotz allem darf man nicht verkennen, dass es sehr viel Wahlvieh gibt, die sich nach wie vor von den GEZ-Staatssendern beeinflussen lassen!

  16. Dieser Mordversuch im U-Bahnschacht in Berlin wäre von Frau Weidel auch prima in die Sendung zu integrieren gewesen.
    Halbstarke K*n*cken mit Bierflasche am langen Arm: https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2016/nach-brutaler-attacke-polizei-fahndet-nach-taetern/
    ##############################################
    In Köln heisst das „Wegbier“. Bierflasche am langen Arm, gern gesoffen von asozialen linksextremen Kölnern und ihren K*n*cken-Saufkumpanen mit „Sprenggläubigen-Hintergrund“ wenn sie zu später Stunde über die Flaniermeilen laufen um Nachtschwäremer auszurauben und zu verletzen: http://www.ksta.de/koeln/koelner-stadtordnung-was-fuer-und-was-gegen-das-wegbier-verbot-spricht-24990170 Synonym für asozial = Kölner
    H.R

  17. #7 merkel.muss.weg.sofort

    hat jemand schon einmal
    versucht, seinen Kaffee zu entsüßen?

    geht nicht!

    und so geht es mit den
    Einwanderern
    Migranten
    Flüchtlingen
    Asylanten
    (nicht)

  18. #10 Theo Retisch (08. Dez 2016 16:53)
    Heute Abend noch mal zum Thema:

    1. ZDF bei B. Illner – 22.15 Uhr
    2. PHOENIX-Runde – 22.15 + 0.00 Uhr

    Ich bin doch kein Masochist.
    DAS SIND SCHEINDEBATTEN.
    Hier soll publizistische Vielfalt simuliert
    werden.
    Jedesmal ist es VIER GEGEN WILLI.
    Lieber in den Foren attackieren.

  19. Illegale Asylanten in Botschaften bringen!!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Einfache Lösung!

    Wenn sich die Nordafrikanischen und moslemischen Staaten weigern ihre Asylanten/Ausländer zurückzunehmen gäbe es eine einfache Lösung..

    All diese illegalen und

    ausreisepflichtigen Ausländer/Asylanten zu

    ihren Botschaften in Deutschland verbringen

    und die Botschaften zwingen, dass sie ihre

    Landsleute betreuen und ausschaffen müssen.

    Fertig… so einfach wäre das..

    Nur dafür bräuchten wir Politiker mit

    Eiern in der Hose und nicht welche mit Luft

    im Sack!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Marokkanische Botschaft in Berlin

    http://www.botschaft-marokko.de/

    .
    Algerische Botschaft in Berlin

    http://www.algerische-botschaft.de/die-botschaft.html

    .
    Libysche Botschaft in Berlin

    http://www.libyschebotschaft.berlin/

    .
    Nigerianische Botschaft in Berlin

    http://www.nigeriaembassygermany.org/

    .
    Somalische Botschaft in Berlin

    http://www.botschaft-konsulat.com/Deutschland/22517/Somalia-in-Berlin

    .
    Vertretungen Gambia

    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/Gambia/VertretungenGambia.html

    .
    Vertretungen Afghanistan

    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/Afghanistan/VertretungenAfghanistan_node.html

    .
    Vertretung Pakistan

    http://www.intervisum.de/pakistan

    .
    Irakische Vertretung

    http://www.iraqiembassy-berlin.de/

    usw…usw..

  20. #5 ArmesDeutschland (08. Dez 2016 16:41)

    Das war DDR Fernsehen vom feinsten oder anders ausgedrückt, sorry, voll für den Arsch.
    Maischberger steht unter der Knute von DDR 1 und bekommt schon vor der Sendung gesagt: Nichts falsches Fragen.
    ———————————————–
    Trotzdem wird jede Talksendung hier groß beworben und hunderte geben ihren Kommentar dazu ….
    nach dem Motto denen habe ich aber jetzt meine Meinung gesagt !
    UND ÄNDERT SICH WAS ? NÖ NIX !!

    Aber der Deutsche Michel braucht anscheinend Verblödungssendungen ,wo er von vorne bis hinten verarscht wird und das jede Woche aufs neue !!

  21. @ pi-news
    Beratung und Verabschiedung eines Integrationsgesetzes in bayrischen Landtag

    Habt ihr den Vorgang auf dem Schirm ?

    15.39 Uhr: „Der Begriff der Leitkultur hat in einem Gesetz nichts verloren, weil er nicht klar ist, ausgrenzt und suggeriert, dass Menschen nicht dazugehören, ohne das klar zu definieren“, moniert Thomas Gehring (Grüne) den CSU-Entwurf.
    Die CSU müsse ihm nichts erklären über Brauchtum und Sitte – „ich mache seit 50 Jahren Volksmusik“, so Gehring. „Kultur muss ein Angebot sein, kann aber nicht verordnet werden.“ Das Gesetz schaffe Menschen zweiter Klasse.

    15.53 Uhr: „Die Präambel trieft vor Ideologie. Da ist die Rede von der Deutschen Nation. Was ist denn die Deutsche Nation? Das müsste man doch genauer definieren“, kritisiert Franz Schindler (SPD). „Und was ist das gemeinsame christliche Abendland? Es gibt doch nicht nur eine Ausprägung dazu“, so Schindler.

    15.54 Uhr: CSU- und SPD-Fraktion verlangen namentliche Abstimmung zur Präambel.
    ==================================================
    So, so. Die Sozialdemokraten in Bayern haben keine Vorstellung von der deutschen Nation.
    Das müsse man erst näher definieren.

    Dann sollten die Herrschaften auch den Werdegang ihrer Partei näher erklären.
    Auf welchem Planeten haben denn die Mitglieder der bayrischen Sozialdemokratie in den letzten 100 Jahren gelebt ?

    http://www.focus.de/politik/deutschland/debatte-um-umstrittenes-integrationsgesetz-im-bayerischen-landtag-bis-in-die-nacht-opposition-will-umstrittenes-integrationsgesetz-mit-marathon-debatte-torpedieren_id_6312339.html

  22. #18 flo (08. Dez 2016 17:03)

    „AugedesArgos“ hat schon recht:
    Ich hätte mir auch mehr von Weidel erwartet.

    Ich weiß nicht. Van der Bellen wurde im Wahlkampf als „rühiger Typ“ wahrgenommen. (Umfrage nach der Wahl). Das Publikum habe ihn daher „attraktiver gefunden“.

    Ich kann es nicht fassen. Aber so ist der Bericht ausgefallen.

    Ich habe viele verpasste Chancen gesehen und habe selber viele Argumente aufbringen können.

    Ich glaube die AfD muss professioneller werden was die Vorbereitung angeht.

    Talk Show Vorbereitung (Methodik)

    – Was ist programmatisch thematisiert?
    – Wie ist meine Position?
    – Wer ist in der Runde dabei?
    – Welche Position vertreten sie?
    – Welche Schwachstellen sind zu erkennen?
    – Welche Fakten kann ich auftischen?
    – Wo kann ich politisch punkten?
    – Wo kann ich den Hebel ansetzen?
    – Wie kann ich einen Fehler vom Gegner heraus ziehen?
    – Was ist mein Angriffsplan?
    – Welche Gefahren muss ich beachten

    Ich würde gerne im AfD mitarbeiten. Solche Arbeit lässt sich im Büro daheim vorbereiten.

    OT Englisch

    Front National’s Marine le Pen calls to BAN free education for foreign children
    MARINE le Pen has called for an end to free education for foreign children in France.

    http://www.express.co.uk/news/world/741213/Marine-Le-Pen-end-free-education-foreign-children

    Starke Politik von Le Pen! Vive la France!

  23. Die AFD macht immer noch gute Miene zum bösen Spiel des staatliche Rundfunks. Gibts denn da keinen, der mal so richtig auf den Tisch hauen kann, der sich nicht unterbrechen lässt? Könnten sich die AFDler bitte die alten Videos von Jörg Haider mal ansehen, bevor sie im TV auftreten? Der hat sich die Butter vom GEZ-Knecht nicht vom Brot nehmen lassen. https://youtu.be/swYJjw_MNy8

  24. Nette Zusammenfassung, aber das Alice im Wunderland, allein gegen alle, da nicht die richtige sein würde, hat man auch vorher wissen können, so wie man vorher wissen konnte, daß die Sendung verschwendete Lebenszeit ist, weshalb ich solchen Irrsinn seit 10+ Jahren nicht mehr anschalte. Setzt einen Nigel Farage oder einen Trump gegen so eine erbärmlich Meute, natürlich Deutsch in Muttersprachenqualität, dann sieht es wahrscheinlich anders aus.

  25. OT (aber wichtig)

    @PI Habt ihr eigentlich mal zu Höxter recherchiert? So wie ich das sehe, sollen da grausamste Morde Deutschen in die Schuhe geschoben werden, um die Wiederwahl der Wahnsinnigen nicht zu gefährden.

  26. Tuberkulose- Alarm in Ober Österreich:

    50 mögliche Ansteckungen.

    Tuberkulose- Alarm in Oberösterreich: In Wels lag ein Patient (84) schwer hustend samt Auswurf zunächst auf der urologischen Abteilung – und das, obwohl andere Patienten schon darauf drängten, dass er verlegt und untersucht wird. Dann die Diagnose: Tuberkulose! Inzwischen ist der türkischstämmige Mann tot. Jetzt müssen 50 Menschen, Zimmernachbarn und Spitalspersonal, zur Untersuchung.

    Die ganze Zeit war der Patient aber auf der Urologie im Vierbettzimmer.

    Langsam aber sicher kommen die ganzen Afrikanischen Krankheiten auch zu uns …

    http://www.krone.at/oesterreich/tuberkulose-alarm-in-ooe-50-moegliche-ansteckungen-infizierter-84-tot-story-543196

  27. #26 hiroshima (08. Dez 2016 17:18)
    Die AFD macht immer noch gute Miene zum bösen Spiel des staatliche Rundfunks. Gibts denn da keinen, der mal so richtig auf den Tisch hauen kann, der sich nicht unterbrechen lässt? Könnten sich die AFDler bitte die alten Videos von Jörg Haider mal ansehen, bevor sie im TV auftreten? Der hat sich die Butter vom GEZ-Knecht nicht vom Brot nehmen lassen. https://youtu.be/swYJjw_MNy8

    So sehe ich das auch.
    Es würde auch genügen, sich paar FJS – Videos
    und selbst Helmut Kohl – Videos anzuschauen,
    um zu wissen, wie man die öffentlich –
    rechtlichen GENOSSINNEN abfertigt.

  28. http://www.spiegel.de/politik/ausland/frankreich-marine-le-pen-will-auslaenderkindern-kostenlose-bildung-verweigern-a-1125032.html

    Franzosen müssten mit Franzosen solidarisch sein, sagte Le Pen bei einer Veranstaltung in Paris.

    Wörtlich sagte sie:

    „Ich habe nichts gegen Ausländer, aber ich sage ihnen: Wenn ihr in unser Land kommt, erwartet nicht, dass man sich eurer annimmt, dass eure Kinder kostenlos ausgebildet werden. Damit ist jetzt Schluss, die Zeit der Erholung ist vorbei.“

    Staatliche Schulen sind in Frankreich alle kostenlos.

    Laut französischen Medien gab es Unklarheit darüber, auf welche Gruppen Le Pen die Einschränkungen bezog. Auf Nachfrage der Agentur AFP sagte sie, es gehe um Kinder von illegalen Einwanderern. Le Pens Partei tritt aber laut Programm dafür ein, dass illegale Einwanderer, die nach Frankreich kommen oder dort schon sind, ausgewiesen werden.

    ………..

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Wurde-Schweizerin-schikaniert-weil-man-sie-fuer-Deutsche-hielt
    _____________________________________________

    https://www.youtube.com/watch?v=LFQA_dweELs
    21: ff.

    Lisa Fitz: „Die Politik ist so dermaßen kriminell und verlogen“

    <<

    Ich hasse diesen blöden Begriff "besorgte Bürger".

    Es waren nicht "besorgte", sondern logisch denkende Bürger, die noch ihre 5 Sinne beisammen hatten, die mit einfachem gesunden Menschenverstand prognostiziert haben, was konsequent als Folge über dieses Jahr eingetreten ist.

    <<<

    Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen.

  29. https://www.youtube.com/watch?v=Fd1zx5GNYKc

    Helmut Roewer: Das NSU-Märchen – Filmstory à la Hollywood

    ..

    https://www.youtube.com/watch?v=-7q0nktdRRY

    Tägliche Einzelfälle Sagt mal liebe Medien, wo lebt ihr eigentlich

    ..

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/papst-franziskus-scharfe-kritik-an-skandalberichterstattung-a-1124957.html

    Der Papst baute den Vergleich weiter aus:

    Medienkonsumenten andererseits seien anfällig für Koprophagie, den Verzehr von Kot.

    Auch die Verbreitung von falschen Nachrichten sei Grund zur Besorgnis.

    Zuletzt waren sogenannte Fake-News im Zusammenhang mit der US-Präsidentschaftswahl und dem Brexit-Votum in Großbritannien diskutiert worden. <<

  30. Aus gut unterrichteten Kreisen wird nach der Befreiung Aleppos so einiges massiv unangenehmes
    ans Tageslicht kommen, was unsere Kanzlerin in ein sehr schräges Licht stellen wird..

    I.Ü. sag ich mal, Alice Weidel holt nicht einen Nichtwähler hinter dem Ofen vor.
    Einfach den Trump machen, pöbeln, abfällig ggü
    Gesprächspartnern sein, von mir aus ruhig mal sagen, dass man Vogelnester nicht Ernst nimmt. oder krude Themen anbringen..so gewinnt Aufmerksamkeit und v.a.D. Wahlen und nicht wie ein Softiluschi neben einen gendefekten Inder sich quasi abwatschen lassen…

  31. #25 Union Jack 17:14

    Genau so muß man rangehen.
    Im Grunde die Situation vorher mit anderen durchspielen
    Wie z.B. Verkaufsgespräche geübt werden.
    Die Linken und Antifa-Kindergartenkinder proben Sitzblockaden
    die Polizei proben Sitzblockaden, Wasserwerfereinsätze (z.B. gegen Pegida…)gegen Massendemonstrationen etc.pp
    ein Chor probt regelmäßig

    Auf die Bühne geht man nicht ohne den Text auswendig zu wissen und vorher geprobt zu haben.

    Bitte bewerben Sie sich bei der AfD, hier auf pi gehen die Vorschläge verloren

  32. Bub von Teenagern im Wald vergewaltigt

    Fünf afghanische Teenager wurden wegen der Gruppenvergewaltigung verhaftet.

    Fünf afghanische Teenager werden verdächtigt, einen Buben (15) – ebenfalls aus Afghanistan – in einen Wald bei Uppsala (Schweden) verschleppt und dort vergewaltigt zu haben. Die fünf Verdächtigen sind zwischen 16 und 17 Jahre alt. Alle sechs Buben sind als unbegleitete minderjährige Flüchtlinge nach Schweden gekommen.

    Die fünf mutmaßlichen Täter wurden verhaftet und der schwere Vergewaltigung eines Minderjährigen angeklagt. Ein Verbrechen, wofür in Schweden bis zu vier Jahre (Jugend-)Gefängnis drohen. Außerdem soll sie aus Schweden ausgewiesen und ihnen eine Rückkehr verboten werden.

    Laut Anklageschrift schlugen die Täter ihr Opfer ins Gesicht, vergewaltigten ihn und spuckten ihn an. Die fünf Buben machten Videoaufnahmen von ihrer Horror-Tat und drohten ihrem Opfer, das Video in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen, sollte er zur Polizei gehen.

    http://www.oe24.at/welt/Bub-von-Teenagern-im-Wald-vergewaltigt/261400600

  33. Mein Kommentar von gestern zur Maischberger-Sendung:

    #322 WoodRiverResident (07. Dez 2016 23:58)

    So viel gequirlte Scheiße, so viele Verdrehungen,
    so viele glatte Lügen will ich mir nicht antuen
    und deshalb habe ich den roten Knopf auf der
    Fernbedienung gedrückt.
    Tatsache ist, daß Merkel Gesetze gebrochen hat
    um ein freundliches Gesicht zu zeigen.
    Verdammt noch mal,warum müssen wir diesen Abschaum
    aufnehmen. Warum will denn keiner der Flüchtlinge
    zu seinen Glaubensbrüder in den Golfstaaten?
    Warum „flüchten“ sie um die halbe Welt um nach
    Deutschland zu kommen.
    Das dicke Ende kommt dann, wenn die Wirtschaft
    nicht mehr läuft und kein Geld mehr für diese
    illegal ins Land gekommenen da ist.
    Der Tag wird kommen und da helfen dann auch die
    Notstandsgesetze nichts mehr.
    Die zuständigen Politiker_Innen werden dann ganz
    einfach „aus gesundheitlichen Gründen“ zurück-
    treten und sich nach Mittel-/ Südamerika absetzen.

  34. Köln (ots) – Nachdem ein 20 Jähriger im ICE von Bonn nach Köln eine Reisende belästigte, wurde er im Kölner Hauptbahnhof durch die Bundespolizei festgenommen. Dabei versuchte er, einem Polizisten einen Kopfstoß zu verpassen.

    Die Reisende war allein im ICE 2216 auf dem Weg nach Bremen unterwegs als ein junger Mann sie ansprach, dass sie sehr traurig aussehen würde und unvermittelt seine Hilfe anbot. Nachdem die 51 Jährige dies verneinte, suchte er engen Körperkontakt zu der Dame bis sich weitere aufmerksame Reisende einmischten.

    Schließlich ging er in ein anderes Abteil. Als er von einem Zugbegleiter angesprochen wurde, stellte sich heraus, dass er ohne Fahrkarte unterwegs war. Mittlerweile war die Kölner Bundespolizei alarmiert worden, die den 20 Jährigen beim Halt im Kölner Hauptbahnhof in Empfang nahm. Dabei widersetzte er sich den Anweisungen der Polizisten und versuchte einem Beamten mit einem Kopfstoß zu treffen. Gefesselt wurde der aggressive Mann zur Dienststelle verbracht und gegen ihn Anzeige wegen Nötigung, Schwarzfahren und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte erstattet. Bei seiner Vernehmung gab er an, dass er keine Lust hatte, einen Fahrschein und kaufen und die Frau „anmachen“ wollte.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3506046

    So so, ein junger Mann. Alles klar.

  35. 40-Jähriger gesteht Vergewaltigung von Rentnerin auf Friedhof

    Münster. Ein 40-jähriger Mann aus Eritrea hat vor dem Landgericht Münster zugegeben, eine 79-jährige Seniorin in Ibbenbüren vergewaltigt zu haben. Am Dienstag begann der Prozess.

    Der ganze Artikel

    http://www.noz.de/deutschland-welt/nordrhein-westfalen/artikel/817504/40-jaehriger-gesteht-vergewaltigung-von-rentnerin-auf-friedhof-1?utm_source=Facebook&utm_medium=Link&utm_campaign=Artikel_teilen

    Wohl ein Einzelfall. Natürlich.

  36. Ob Maische- oder Jauchegrube, hier wirst du verarscht mein Bube. Auch Lügel oder Lokus, schnell weg damit aus meinem Focus.

    Wer durchblickt erträgt die Lügen nicht. Ich musste allein schon bei der Art der (M)Aische-berger nach wenigen Minuten stoppen, sonst hätte ich mich übergeben müssen.

  37. Der Cookie-Gauner von Scholz & Friends

    Dass er aber dem Erstbesucher seiner Seite rechts- und datenschutzwidrig gleich bis zu 59 Cookies unterjubelt, ist ein Skandal (Verwendung von 57 Cookies ohne Einwilligung der Betroffenen, ohne Hinweis auf deren Einsatz, deren Funktion und Speicherdauer auf dem PC oder mobilen Device der Aufrufer der Seite und ohne Opt-out-Möglichkeit, fehlende IP-Anonymisierung bei Einsatz von Google-Analytics: Datenschutzrechtliche Verstöße gem. §§ 12 Abs. 1, 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG, Ordnungswidrigkeiten, Geldbuße bis € 50.000 möglich, § 16 Abs. 3 TMG).

    Das Setzen von Cookies geschieht nicht von selbst. Man muss es veranlassen. Hensel weiß das natürlich und hat es selber getan oder von seinen Helfershelfern erledigen lassen. Das Setzen von Cookies dient dem Zweck der Vermarktung der Daten der Besucher seiner Seite. Auf dieses Verfahren hinzuweisen ist Hensel gesetzlich verpflichtet. Er verletzt auch diese, oben zitierten, gesetzlichen Vorschriften. Er schlachtet die Besucher seiner Seite werblich aus.

    Der ganze Artikel

    https://www.steinhoefel.com/2016/12/der-linke-gauner-von-scholz-friends.html

    Super Artikel!

  38. #51 suppenkasperl (08. Dez 2016 18:10)
    Ob Maische- oder Jauchegrube, hier wirst du verarscht mein Bube. Auch Lügel oder Lokus, schnell weg damit aus meinem Focus.

    Wer durchblickt erträgt die Lügen nicht. Ich musste allein schon bei der Art der (M)Aische-berger nach wenigen Minuten stoppen, sonst hätte ich mich übergeben müssen.

    Ganz genau so ist das, Suppenkasperl.
    Man frisst doch auch keine Wurst, auf der
    Schimmel steht..

  39. #4 Heta (08. Dez 2016 16:38)
    Die ultimative „Maischberger“-Kritik steht bei „Tichy“, Autor ist Alexander Wallasch:

    …Und wenn die Redaktion von Maischberger dann auch noch mit Hintersinn einen Ranga Yogeshwar auf ein viel zu enges Sofa neben eine Alice Weidel von der AfD setzt, dann kann einem die großäugige Rechte schon leid tun, wer möchte so zu Tode gelächelt werden

    Hatte etwas extrem Schmieriges, wie der Yogeshwar sich so dicht der Weidel zuwandte mit einer Mischung aus Überheblichkeit, falscher Freundlichkeit und Schleimerei. Dabei chronisch grenzüberschreitend. Kein Wunder, dass Weidel wirkte, als ob ihr kotzschlecht wäre.

    Ich hatte sogar das Gefühl, dass Yogeshwar sich dieses Verhalten als Taktik zurechtgelegt hat: Macht ausüben durch schmierige gespielte Freundlichkeit. Argumentativ kann er sie ja nicht schlagen und er hat sich garantiert frühere Sendungen mit Weidel angesehen und sich überlegt, dass er so wie der Jörges damals (Jörges überheblich-onkelhaft zu Weidel: „Ich erkär Ihnen das jetzt mal…“. Weidel: „Sie müssen mir überhaupt GAR nichts erklären“) nicht auflaufen will.

  40. Also ich weiß nicht, irgendwie hatte es beinahe schon etwas skuril Obszönes, wie sich der kleine Inder an der großen Alice Weidel abgearbeitet hat. Und immer wieder diese verschämten Blicke von ihm hinauf zur Weidel. Wie ein Kobold…

  41. Diese beiden seltsamen Kameraeinstellungen in Nahaufnahme, auf das Gesicht von Frau Weidel, sind mir auch direkt aufgefallen. Man wollte sie wohl als erschöpft und nicht bei der Sache darstellen. Im nächsten Augenblick hat sie dann munter weiterdiskutiert. Es wäre sehr interessant mal bei der Sendungs-Redaktion nachzufragen, was deren Erklärung für diesen geradezu unnormalen Schnitt ist. Manipulation der Zuschauer bezüglich der Teilnehmer-Sympathien werden sie ja kaum zugeben können.

  42. #20 Eule. Trotz allem darf man nicht verkennen, dass es sehr viel Wahlvieh gibt, die sich nach wie vor von den GEZ-Staatssendern beeinflussen lassen!

    Natürlich!
    Aber die doofen Muttis, die man jetzt bearbeitet,
    um das ZONENMONSTER noch mal ins Bundeskanzleramt
    zu schubsen, sind doch nicht die Meinung –
    Multiplikatoren, wie wir.
    Selbst, wenn das ZONENMONSTER bleibt, wovon
    auch ich ausgehe, dann fängt die Party doch
    erst richtig an.
    Und, wenn das Nachbars – TÖCHTERCHEN erst
    einmal sexuell belästigt wurde, dann wird
    auf einmal auch die doofe CDU – MUTTI zur
    Patriotin.
    IMMER VERTRAUEN AUF DIE MACHT DES FAKTISCHEN.
    GEMÜTLICH WIRD’S FÜR DIE HERRSCHAFTEN JEDEN –
    FALLS NICHT MEHR WERDEN.
    IHREN STATUS QUO ANTE WERDEN SIE NIEMALS
    RESTAURIEREN.

  43. #27 Drohnenpilot (08. Dez 2016 17:07)

    Gute Idee! Da wollen wir mal dran bleiben.

    Ansonsten denke bei dem Thema zuerst an Outsourcing von Strafvollzug. Mit Putin könnte man da handelseinig werden. Die Kosten werden den betreffenden Ländern in Rechnung gestellt und mit Entwicklungshilfe etc. pp sowie Bankguthaben verrechnet.

  44. #54 Paula:

    Ich hatte sogar das Gefühl, dass Yogeshwar sich dieses Verhalten als Taktik zurechtgelegt hat:

    Das gleiche Gefühl hatte ich damals, als Özdemir Herrn Baberowski aus nächster Nahe ins Gesicht starrte, Du erinnerst Dich, als Özdemir Baberowski als Gewaltbefürworter entlarven wollte. Das war bei Illner.

  45. Die Gesine findet Tunesien darf nicht mit Flüchtlingen destabilisiert werden aber Deutschland darf mit „Flüchtlingen“ destabilisiert werden, oder Deutschland muss sogar diese Verantwortung über die „Flüchtlinge“ übernehmen weil wir ja eine so furchtbar hohe Moral haben.
    Nicht überraschend wie überheblich und heuchlerisch viele Moralisten sein können.

  46. #13 Marie-Belen (08. Dez 2016 16:54)

    Yogeshwar wirkte wie ein geducktes Fabelwesen auf mich, welches die große Frau erstaunt und weil unsicher, merkwürdig anlächelt.
    ————————————————-
    Also ich hatte den Eindruck, dass durch den zappelnden Kobold das edle Raubtier provoziert werden soll, so daß plötzlich gegen alle Domestizierung doch der Instinkt durchbricht, sie sich ganz schnell genervt und etwas geistesabwesend hinüberbeugt und … oje … armer kleiner Rangar …
    https://thumbs.dreamstime.com/x/barn-owl-prey-135100.jpg

  47. Die Gesine findet Tunesien darf nicht mit Flüchtlingen destabilisiert werden aber Deutschland darf mit „Flüchtlingen“ destabilisiert werden,

    # 61

    Sehr gut erkannt.
    Leider denkt nicht nur die Gesine so.
    Und das deutsche Volk kann dann die schlimmen Folgen ausbaden.

    Morde, Vergewaltigungen und Verlust der Identität
    sind nur einige.

  48. #63 Kein Volldemokrat (08. Dez 2016 21:17)

    „Morde, Vergewaltigungen und Verlust der Identität
    sind nur einige.“

    Das befürchte ich auch. Wie es mit meinem Volk, die Buren, gerade passiert.

  49. #60 Heta (08. Dez 2016 20:11)

    #54 Paula:

    Ich hatte sogar das Gefühl, dass Yogeshwar sich dieses Verhalten als Taktik zurechtgelegt hat:

    Das gleiche Gefühl hatte ich damals, als Özdemir Herrn Baberowski aus nächster Nahe ins Gesicht starrte, Du erinnerst Dich, als Özdemir Baberowski als Gewaltbefürworter entlarven wollte. Das war bei Illner.

    Klar. Anschließend hat Baberoswski den Özdemir verbal erdolcht, wie ich es selten in einer Talkshow erlebt habe. So gesehen ist die „psychologische Kriegsführung“, die der Özdemir sich da ausgedacht hat, voll nach hinten losgegangen. Jeder Schach- und Pokerspieler kann das besser.

  50. Der Zentralrat der aufgeregten Deutschen fordert Muslime nicht aufzunehmen.
    Nicht Muslime werden geköpft, sondern diese sind die Täter, sprengen Kirchen in muslimischen Ländern in die Luft, köpften hunderttausende Christen, Alewiten, jeden Andersgläubigen ! Und nun bekommen sie von Assad und Putin die Bomben auf ihre fanatische Koranköpfe geschmissen, haben alle Andersgläubigen dahin geschlachtet, alle christlichen Kulturdenkmäler in die Luft gesprengt, gibt nix mehr zu köpfen, jetzt werden sie endlich gejagt, von der Allianz der Christen und was macht IS? Sie wollen ihre Armee der Mörder, die Koranfetischisten nicht bezahlen, unterhalten, also schicken sie ihre Armee nach EU, speziell nach Deutschland, um auch hier ihr Unwesen zu treiben, ihre dreckige, widerliche Kultur hier uns überzustülpen.Koranfetzen in den Fußgängerzonen verteilen um Mörder zu rekrutieren!
    Auch wenn sich viele angepasst geben, überzeugt das den Zentralrat der aufgeregten Deutschen keinesfalls!
    Denn im Koran steht: täuscht, belügt, betrügt die Ungläubigen, wann immer es dem Islam nützlich ist.
    Das erklärt automatisch, das scheinbar angepasste Muslime, wo sich nett gaben, in Gastfamilien unauffällig brav, gesittet sich geben/gaben, plötzlich ihre von Kindheit an eingebleute christenfeindlichkeit so ausleben, wie es im islamischen Koran beschrieben steht.
    Von Ungläubigen braucht ihr nichts zu lernen, alles was ihr wissen müsst, steht im Koran.
    Was da steht wissen mittlerweile immer mehr, nämlich, lügen,betrügen und nehme dir keinen Ungläubigen(Christen)zum Freund.
    Haut ihnen die Köpfe ab, wann immer es euch möglich ist. Frauen sind Schlampen und als Untermenschen zu behandeln, so sinngemäß steht die ganze Kacke im Schworan. Den ziehen die Mohemedaner sich von Klein auf ins Hirn.
    Merke, täglicher Moscheebesuch und Koranunterricht, schon für die Kleinsten, schädigt auf nicht wiedergut zumachende Art und Weise das Kinderhirn.
    Zuviel Allaah, macht Balla, Balla!
    Dann kommt beschwerend hinzu, das bei den Moslems in der näheren Verwandschaft auch Kinderehen geschlossen werden, was inzuchtgeschädigte Wesen mit IQ von 50zum Vorschein bringt, dafür zahlt dann der deutsche Michel Steuern, für die Inzuchtgeschädigten Analphbeten.
    Es gibt 57 muslimische Länder, dort herrschen eure Sitten und Gebräuche (Scharia und Steinigung, Kinderfick) dort seid ihr Zuhause,habt weder sprachprobleme, braucht keinen Integrationskurs, könnt Burkafetzen rumtragen, Vollverschleierungsmode Rechnung tragen und es herrscht Vielweiberei, Verwandenfick, Kindersex, dort könnt ihr Hala schlachten (für Nichteingeweihte, es handelt sich um übelste Tierquälerei) Sie betäuben die Tiere nicht vor dem Töten, nein sie genießen es, dem Tier bei vollem Bewußtsein die Kehle, oft mit stumpfen Messern durchzu schneiden, damit die sich elendig, schmerzvoll am Boden zappelnd ihr Blut ausfließt, während schon die Kleinsten im Blutbad auf der Straße, wo die das in ihren Hinterwäldlerdörfern wie ein Fest feiern,miterleben und mitanschauen müssen.
    Wer so verroht aufwächst, mit Gewalt und viel Blut, wird natürlich im jugendlichen Alter weniger Probelem haben, das am Menschen mal auszuleben, was man von Klein auf am Tier erlernen durfte, ist doch klar!
    Massenhaft werden dort die Tiere elendig dahingeschlachtet,an den Füßen aufgehängt, noch lebend wird ihr Körper zerteilt. Ich habe die Videos Dokumetarfilme gesehen und weiß, welche Menschen das sind.
    Die Ungrn sind da viel aufgeklärter, wissen welche Menschen-Tierverachtende Pseudoreligion der Islam ist und was damit einhergeht, weswegen Orban alle Kulturen in seinem Land willkommen heißtn nur eben Muslime nicht reinlässt, um sein Volk zu schützen.
    Diese Muselmanen machen Weltweit nur probleme in christlichen Ländern, ergo lasst sie dort wo sie hingehören, in ihren Kulturkreisen der islamischen Ländern, dort bekommen sie auch keinen Kulturschock,passen sie einfach von ihrer Etnie her besser hin.
    Es gibt einen großen Unterschied, zum gebildeten Europäer und dem in der steinzeit hängengebliebenen Muslimen.
    Wir reisen in Länder, bilden und durch Legtüren, was und welche Gebräcuen und Sitten im jeweiligen Land herrschen, passen uns an, tragen die Kleidung inderen Kirchen wo dort üblich sind.
    Die Musime scheinen wie ein unbedarftes Wesen aus einer anderen Galaxie in EU herab und sind anscheinend nur so vorbereitet, das man hier straffrei sexuelle Üergriffe, Raub,Mord und respektlos auftreten darf.
    Keine Religion, keine Gruppe Einwanderer verhält sich so respektlos wie ein sehr großer Anteild er hier einfallenden muslimischen Grenzbrecher, wo illegal hier strafrelevant ins Land kommen.
    Deshalb fordert der Zentralrat, eine genaue Einzelfallprüfung und Asyanträge in der Heimat zu stellen.
    Wie kann es sein, das 80% der hier ankommenden Reisenden Muslime sind, wo doch nicht sie verfolgt und getötet werden,sondern die Christen?
    Es kommen deren Verfolger, statt die Opfer!
    Ach ja ich vergass die Opfer sind Tot,da können nicht mehr so viele kommen, die wo es ins Schlauchboot packten werdenauf dem Meer über Bord geworfen, von den Muslimnen, der Rest in deutschen aäsylheimen vergewaltigt, gefoldert, bedroht, wie gehabt in iherer Heimat.
    Leute hier läuft was schief!Deshalb werdet zum Märtyrer! Wählt AfD, da wird denen geholfen! Aufruf zum Widerstands-Dschihad gegen die illegalen Grenzbrecher und Einwanderung der nicht kompatiblen Art!

  51. Rechtschreibfehler sind zu entschuldigen, sitze im dunkeln, bei LED-Licht auf dem Bett, da vertippt man sich mal schnell!
    Falls wieder dümmliche Kommentare kommen?

Comments are closed.