Nachdem der halbstarke US-Präsident Obama noch drei Wochen vor seinem Abtritt als lahme Ente 35 russische Diplomaten des Landes verwiesen hat, ging eigentlich alle Welt von einer russischen Vergeltung aus. Und was machte Putin? Er sagte, alle US-Diplomaten könnten in Russland bleiben und dort überall herumreisen und feiern. Außerdem lud Putin die Kinder der amerikanischen Diplomaten zu den Feierlichkeiten im Kreml ein. Eine sagenhaft smarte Retourkutsche. Und was kam davon gestern im Lügenmedium ARD? Nichts!

Die postfaktische Glotze mit ihren Fake News unterschlug diese geniale, weihnachtlich schmalzige Antwort mit den Kindern in der 20 Uhr-Tagesschau einfach. Wäre es umgekehrt gewesen, hätte man Obamas Intellekt zehn Minuten lang bejubelt. Auch die Lückenpresse hielt sich deutlich zurück, die Einladung an die Kinder mußte man mit der Lupe suchen. Nach wie vor gilt also: Lügenpresse halt die Fresse! Es blieb Donald Trump vorbehalten, in aller Öffentlichkeit Putin smart zu nennen!

image_pdfimage_print

 

127 KOMMENTARE

  1. Natürlich nicht, in unseren Volkserziehungsmedien sind es immer nur die politischen Gegner, die als kleine, trotzige Buben dargestellt werden.

    Wenn hingegen Lichtgestalten wie Obama kleinkindliches Trotzgebaren zeigen, werden sie geschützt, die Lichtgestalten-Nachläufer müssten dann nämlich zugeben, einem unreifen, trotzigen Buben hinterhergelaufen zu sein.

  2. Nichts anderes zu erwarten von der Lügenpresse.
    In keinem der Systemmedien wurde darüber berichtet, dass der syrische UN Botschafter vor der UN sprach, und eine Liste der Namen der in Aleppo verhafteten NATO Offiziere und Agenten vorlas.
    Nichts davon das die NATO und die UN die islamisten in Syrien unterstützen.

  3. In Syrien Frieden, die Diplomaten der USA in Russland feiern in Frieden, der Israel- und Russenhasser Obama blamiert bis auf die Knochen – und deutscher Lügenfunk feiert den globalen Sieg der bunten Kultur. Ausblenden, dummschwätzen und beten, diesen Ideologen rief Johannes Gross entgegen: Wo das Ideal herrscht in den Seelen, herrscht auch der Terror und der Verrat. Nachrichten aus dem Terrorfunk sind nur noch schwer erträglich. Die Tagesschau ist ohne den Faktencheck im Netz nichts mehr wert.

  4. In aämtlichen Medien wird schon wieder gegen Trump gehetzt, es heisst, er müsse sich dem anpassen, was die Republikaner wollen und denen gingen die
    Ausweisungen noch lange nicht weit genug.
    Bloss übersehen die, dass Trump quasi im Alleingang
    die Wahl gewonnen hat. Da wurde doch schon von sener eigenen Partei laufend gegen ihn geschossen. Viele sagten sogar, dass sie für Killary stimmen. Natürlich muss er, wenns um irgendwelche Sachen geht, die durch mehrere Instanzen durchs Parlament müssen, wohl oder übel mit der Partei kooperieren. Bei vielen anderen Sachen, wird er sich gar nicht gross drum kümern, was die Parteifuzzis wollen.

  5. Was Putin im Kreml treibt ist für die Tagesschau nur von regionaler Bedeutung.

  6. „Spannungen“ zwischen den USA und Russland ist genauso gelogen wie „Schießerei“, wenn ein Bewaffneter unbewaffnete Opfer niederschießt.

  7. #3 ebre (31. Dez 2016 10:24)
    Putin ist der Friedenspräsident , ein kluger und umsichtiger Mensch . Danke dass es dich gibt !

    Man sollte dankbar sein, dass Clinton keine Präsidentin wurde.
    Mit ihr an der Spitze und den Thinktanks im Hintergrund wäre es zu einem seit Ende des zweiten Weltkrieges noch nie da gewesenen Flächenbrand von Kriegen gekommen.

  8. Wer glaubt noch unserer Dreckspresse? Ich nicht.
    Die größten Verbreiter von Fake news. Weglassen ist auch eine Art von Lüge. Wir sind unser Zeitungsabo nun genau seit 1 Jahr los, und haben nichts vermisst 🙂 In dem 1 Jahr bekamen wir 3 Anrufe mit Sonderangeboten für ein erneutes Abo.
    Unser Klopapier holen wir im Supermarkt, nicht bei der Lückenpresse. Unser Respekt gilt Herrn Putin.

  9. Super Aktion von Putin. Obama und die GEZ-Sender sind von gestern, kann man also getrost ignorieren bzw. vergessen.

    Die Systemparteien und ihre Politkdarsteller und Volksverräter dürfen schon mal Zittern üben. Wenn Trump sein Amt übernommen hat, wird es für diese zunehmend ungemütlich werden.

    Wie schön, der Zahltag rückt immer näher….

  10. Putin hätte handeln können , wie er wollte .
    Bei ihm ist es immer böse und schlecht .
    Richtig können in unseren Medien nur Gute reagieren ,
    z.B. Obama , Merkel usw .

  11. #5 georgum (31. Dez 2016 10:30)
    Nichts anderes zu erwarten von der Lügenpresse.
    In keinem der Systemmedien wurde darüber berichtet, dass der syrische UN Botschafter vor der UN sprach, und eine Liste der Namen der in Aleppo verhafteten NATO Offiziere und Agenten vorlas.
    Nichts davon das die NATO und die UN die islamisten in Syrien unterstützen.

    Wo kann man das nachlesen? Danke.

  12. Schon nach dem Attentat auf dem russischen Botschafter in der Türkei hat er sehr besonnen reagiert. Putin ist klug, er weiß dass sie ihn provozieren wollen, um ihn zu einem Erstschlag zu verleiten, was dann der Beginn des 3 WK bedeuten würde.

  13. Putin ist kaltblütig und intelligent, auch rücksichtslos wenn die Interessen seines Landes es erfordern. Es ist gut, ihn als Verbündeten zu haben, gar nicht gut als Gegner. Zum Glück sind seine Interessen mit den Deutschlands und Westeuropas übereinstimmend, ausser die Murksel wird von „dunklen Mächten“ gesteuert.

  14. Man kann nur hoffen, dass „Breitbart“ eine Art Gegen-Tagesschau auf die Beine stellt. Eine stündliche Nachrichtensendung mit Lang-Ausgabe um 20 Uhr, ganz klassisch für den deutschen Michel mit Filmberichten über das Geschehen in der Welt und in Deutschland, aber eben ohne Lüge, Propaganda und Hetze. Was wäre das für eine Wohltat!

  15. Leider ist die Generation Ü60 stark von den klassischen Medien beeinflusst. Das erklärt auch, warum die CDU immer noch bei 35% steht.

  16. Anstatt sich zu freuen, dass Trump auf Putin zugeht und somit die Welt vielleicht ein bisschen sicherer werden kann, wird in völlig dämlicher Weise auf Trump herumgedroschen! Wollen die Medien in Deutschland das die nächsten Jahre so durchziehen?

  17. Da uber kan putin nur lachen, und zurecht wen gleich Trump president ist wird das schon wieder ruckgangig gemacht.Es stimt auch nicht das der hack mit die wahlen zu tun hatten.Hiermit ist die smutziche wache mails von Clinton ans licht gekommen,und das durfte naturlich nicht passieren,dan ist es einfach um zu rufen das es die wahlen beinflust haben sol, was schon bewiesen ist das es nicht stimt.Aber mit diese sats von Obama hat er sehen lassen das er ein richtige islamer ist, soche streichen spielen nur diese menschen uberal.

  18. Den wirklichen Grund für diesen „Zufall“ erklärt uns Herr Friedmann von Stratfor:

    Die einzige Gefahr auf diesen Planeten für das US-Imperium besteht dann, wenn deutscher Erfindergeist und deutsche Organisation sich mit russischen Ressourcen vereinigen würden:

    https://www.youtube.com/watch?v=efAOEExv_e4

  19. Trump macht Frieden mit Russland und rückt den Fokus auf China. China ist für die USA viel gefährlicher als Russland.

    Die Deutschen haben aber ganz auf Hillary gesetzt und halten an ihrem Feindbild fest:
    Russland.

    Einige wie zB Martin Schulz oder Norbert Röttgen haben sich so aggressiv geäußert, dass man glauben kann, sie wollen einen Dritten Weltkrieg gegen Russland führen.

  20. Holt sofort unsere Leopard von der russischen Grenze zurück, ein Merkelsches „Unternehmen Barbarossa 2.0“ fällt jetzt aus!

  21. Gott sei Dank ist Putin intelligent, wobei vermutlich auch jedes Kind Obama durchschaut. Aber egal. Die letzten 20 Tage, die der Affe noch im Amt ist, erträgt die Welt schon noch. Danach können Russland und die USA endlich gemeinsam aufräumen, was die Politik der letzten Jahre versaut hat. Hoffen wir, dass das in Europa auch bald möglich ist.

  22. #18 schulz61 (31. Dez 2016 10:43)

    Anstatt sich zu freuen, dass Trump auf Putin zugeht und somit die Welt vielleicht ein bisschen sicherer werden kann, wird in völlig dämlicher Weise auf Trump herumgedroschen! Wollen die Medien in Deutschland das die nächsten Jahre so durchziehen?

    Ja klar.
    Schliesslich stehen wir ja vor wichtigen Wahlentscheidungen. Das Helldeutsche Reichsradio(TM) (formerly DLF) versucht schon die ganze vergangene Woche lang die Welt und den Michel zu verstehen. Wieso tickt der Michel nicht mehr richtig? Was haben wir falsch gemacht macht der Michel denn falsch, dass er uns nicht glaubt? Fast schon hörenswert dieses Herumgeholper.

    http://www.deutschlandfunk.de/hintergrund.723.de.html

    Die Sendereihe nennt sich Die verunsicherte Gesellschaft. Besser wäre natürlich gewesen die verunsicherten Medien.

  23. Putin ist für Russland genau der richtige Präsident.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Russland braucht einen starken, patriotischen und harten Staatsmann..

    Man stelle sich vor: … Das solche Eierlosen Waschlappen wie in unserem dt. Bundestag sitzen ein Super-Riesenreich und Atommacht wie Russland regieren sollten..

    In zwei Tagen würde Chaos und Krieg ausbrechen.

    Europa (Merkel und andere) hassen Putin weil sie ihn nicht in die Knie zwingen und kaufen können.

    Es ist halt Russland..

    Russland lässt sich von niemanden kaufen, erpressen oder was vorschreiben.

    Das hat der Westen bis heute nicht kapiert.

  24. Was Fakenews sind gesendet wird, bestimmen wir!

    Mini ster der Justiz, Heiko Maas

    Dumm nur, dass die Politikverdrossenen™ von der Reaktion Putins ebenso in den sozialen Medien erfahren wie von der Selektivberichterstattung deutscher Medien.

    Die Amöben sind nichtmal in der Lage von Begebenheiten zu lernen, die erst wenige Wochen zurückligen; Trump gewann nicht zuletzt wegen der korrektiven Berichterstattung in den sozialen Medien.

    Ach ja, Russlands angebliche Einmischung in den Wahlkampf…

    Für wie blöde hält man uns?

    Das Wahlsystem basiert auf der persönlichen Abgabe von Wahlkreuzen und der Auszählung durch Wahlhelfer. Eine Manipulation ist erst dann möglich, wenn die Stimmen ausgezählt und im staatlichen Computernetz gespeichert sind.

    Wer aber in dieses Netz einbrechen kann, der muss die Wahlergebnisse gar nicht mehr verfälschen, um den derart angegriffenen Staat ins Chaos zu stürzen oder sonstwie zu schädigen.

    Was geht, ist das Hacken und Veröffentlichen von „unwichtigen“ und ungeschützten Dingen wie E-Mails, „frisierten“ Statistiken oder verfälscht abgefassten Berichten.

    Und hier gilt, dass nichts Schädliches veröffentlicht werden kann, was nicht vorher geschrieben wurde und wenn das Geschriebene dazu geeignet war, einen Wahlausgang zu verändern, dann ist es gut für den belogenen Wähler, dass diese Inhalte – vom wem auch immer – veröffentlicht wurden!

  25. OT

    Nachrichten

    Oh mein Gott!

    Ganz Europa wird zu einer Festung aufgebaut. Überall Panzersperren und riesige Polizei- und Militäraufgebote. In allen grossen Städten. Von Spanien bis Norwegen

    Hat aber nix mit nix zu tun…….

  26. #21 Bernhard von Clairveaux (31. Dez 2016 10:46)

    Den wirklichen Grund für diesen „Zufall“ erklärt uns Herr Friedmann von Stratfor:

    Die einzige Gefahr auf diesen Planeten für das US-Imperium besteht dann, wenn deutscher Erfindergeist und deutsche Organisation sich mit russischen Ressourcen vereinigen würden:

    Trump gibt uns Deutschen die Gelegenheit dazu.

    Aber das deutsche „Establishment“ will das gar nicht.

    Deutsche Außenpolitiker sind gehirrngewaschene Kalte Krieger.

  27. #25 germanica; Komisch, ich dachte bisher, Umweltschutz geht vor „Religions“freiheit. Demzufolge
    sollte es kein Problem sein, Korane zu Altpapier zu verarbeiten. Ist dann zwar minderwertiges Papier, aber es wird ja nicht immer höchste Qualität verlangt. Minderwertig nicht wegen dem was drinsteht, sondern einfach prinzipbedingt.

  28. #26 Cendrillon (31. Dez 2016 10:55)

    Danke für den Link. Ich spiele gerade die Sendungen nacheinander im Hintergrund ab.

    Einen guten Rutsch wünsche ich alle Mitforisten hier!

    Gesundheit und Stärke wünsche ich Euch für 2017.

    Wer Nachrichten über die illegale Migration 2016 recherchieren möchte, kann in dieser Datenbank nachschlagen.

    https://silentiumvoces.wordpress.com/

    Vorschläge zur Aufnahme in der mittlerweile 185.000 Artikel-Datenbank kann man hier (auch Anonym) einsenden.

    https://silentiumvoces.wordpress.com/contact/

  29. Merkwürdig!? Fast alle „Intellektuellen“ sind für den Kriegs und Konfrontationskurs von Obama/Clinton, während sie in früheren Zeiten, z.B. während des Vietnamkrieges, gegen selbigen auf die Straße gingen.
    Die sog. „Friedensbewegung“, in den Achtzigern noch omnipräsent, hat sich in Luft aufgelöst.
    Hat Soros soviel Geld, das er die a l l e bezahlen kann?
    Oder gibt es da schon einen vorlaufenden Gehorsam?

  30. Der mit weitem Abstand schlechteste amerikanische Präsident seit der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Großbritannien im Juli 1776 heißt definitiv Hussein Obama.

    Was für ein jammernder Schmierlappen, armseliger Verlierer und unfairer Nachtreter.?

  31. #15 Vugulaerer Molem (31. Dez 2016 10:40)
    https://www.youtube.com/watch?v=VwrYIuAvMPE

    __________________________________________________
    Vor Kurzem hieß es in den Nachrichten auch:
    „Tausende m u s s t e n Aleppo verlassen!“

    Dabei wurden die Einwohner mit Waffengewalt daran gehindert die Stadt zu verlassen. Die Unlogik in der Berichterstattung über Aleppo zeigt sich vor allem nach der Befreiung der Stadt. Warum laufen die „Oppositionellen“ wie Dana aus Aleppo oder die Weißhelme den Medien nicht freudig entgegen um über ihre Erlebnisse zu berichten?

    Es ist ja auch beschämend, dass man sich immer noch auf die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte verlässt. Die Quelle ist schon für Normalzuseher völlig unglaubwürdig. Wenn man schlau gewesen wäre, dann hätte man sie zumindest unter neuem Namen wieder auferstehen lassen können.

  32. #29 ElReconquistador (31. Dez 2016 10:59)

    Trump versucht Einfluss auf die FED zu nehmen:

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Fed-Chefin-steht-schweres-Jahr-bevor-article19432056.html

    Hoffentlich hat er zuverlässige Bodyguards.

    Kennedy hat es auch schon mal versucht

    die größere Gefahr für Trump liegt darin, dass die „wütenden weißen Männer“, die Trump zum
    Präsidenten gewählt haben,
    zum Gewehr greifen und eine Revolution oder einen Bürgerkrieg anzettelt, wenn Trump nicht hält, was er versprochen hat.

    Es wird auch nicht reichen, die FED-Führung einzutauschen.

    Er hat im Wahlkampf versprochen, dass 1999 von Bill Clinton abgeschaffte Trennbankensystem (https://de.wikipedia.org/wiki/Glass-Steagall_Act)
    wieder einzuführen.

    Daran muss man ihn messen.

  33. Eigentlich unglaublich wie sich Obama in den letzten Tagen seiner Kriegs-Regentschaft gebärdet und seinen Ruf ruiniert! Der Kerl kommt mir vor wie ein Kind mit vorgeschobener Unterlippe (im Erzieherkreis auch Schippchen genannt) welches wild aufstampfend schreit „ich esse meine Suppe nicht, nein meine Suppe ess‘ ich nicht!“
    Übertragen bedeutet es, er akzeptiert die Wahlniederlage von Killary nicht und fügt dem Amerikanischen Volk in den letzten Amtstagen soviel Schaden wie irgend möglich zu! Und dieser senile, renitente Kerl hatte die Hand am Atombombenauslöser. Der gehört sofort des Amtes enthoben……..

  34. Mal sehen, was die Lüge Presse meldet, wenn der unberechenbare Wahnsinnige (Obama) noch einen Krieg anfängt?

  35. Mal sehen, was die Lüge Presse meldet, wenn der unberechenbare Wahnsinnige (Obama) noch einen Krieg anfängt?

  36. Putin weiss, dass er der Cleverere ist. Er muss damit nicht Reklame laufen. Obama dagegen schon. Wie alle Linksschwindeligen ist er pseudointelligent, fußt auf manchmal ziemlich dummen Psychospielchen.

  37. Die postfaktische Glotze mit ihren Fake News unterschlug diese geniale, weihnachtlich schmalzige Antwort mit den Kindern in der 20 Uhr-Tagesschau einfach.

    Jau! Das war mir gestern abend auch gleich aufgefallen. Habe es schon im „Obama – halbstarker Rotzlöffel“ Posting von kewil als Kommentar #185 geschrieben. (Muss ja auch mal erwähnt werden. 😉 )

    Wieder mal armseliges Verhalten der tagesschau-Redaktion. Oder was meinen Sie, Herrn Gniffke, war diese Meldung auch nur von „regionaler Bedeutung“?

  38. Putin ist ein kluger Präsident der seinen Vorgängern und aktuellen politischen Gegenspielern in aller Welt weit überlegen ist.

    Man darf aber nicht vergessen: Er macht Politik ausschließlich für sein Land. Er versteht sich als Präsident der Russen und er macht nur Politik für die Russen. Alle anderen Länder nutzt er entweder als Spielball aus oder schadet ihnen.
    Dem ist auch Deuschland schnurzegal.

    Wir haben dafür das genaue Gegenteil: Eine Kanzlerin die sich um die ganze Welt sorgt, nur nicht um ihren eigenen Zuständigkeitsbereich.

  39. Wird Zeit das Putin und Trump,den total durchgedrehten,lieben Deutschen,mal wieder der Kopf gewaschen wird.

  40. Im Deutschlandradio hingegen wurde das gemeldet und auch kommentiert – vielleicht mit dem leisen Unterton der Überraschung, daß der russische Bösewicht vielleicht doch nicht so böse ist und mit gewisser Häme, daß er seinen Außenminister in der Sache beiseite schob, aber immerhin.

    ARD schaue ich nicht, aber das nicht zu melden ist eine skandalöse Unverschämtheit. In Krisenzeiten sollte jede versöhnliche Geste erwähnt werden, im Sinne positiver Propaganda.

    Ein späterer Blick in den Zauberspiegel ließ mich dann vor dem Kleber erschauern, da nahm ich rasch Reißaus.

  41. Der Friedensnobelpreisträger Obomba startet seinen persönlichen Dschihad.Paßt auf die roten Knöpfe auf,der Islamchip ist am durchbrennen!

  42. #10 Islam go home (31. Dez 2016 10:36)
    Falschaussage, Kewil! ? Die ARD-Infonacht meldete, dass Putin die Kinder US-amerikanischer Diplomaten zum Feiern eingeladen habe.

    Wieso Falschaussage?
    1. es ging um die 20Uhr Tagesschau, also um die Hauptnachrichtensendung, früher als „Aktuelle Kamera“ bekannt
    2. ARD-Infonacht ist nur das Feigenblatt, vergleichbar mit der unliebsamen Wahrheit, abgedruckt auf Seite 20 zwischen abstoßender Werbung (z.b. Vorher/Nachher Bildern)

    Vorsicht, GEZ (Gehirn-Entfernungs-Zentrale) fängt an zu wirken.

  43. @#35 uli12us, ich würde solchgeschreddderte Faser aus den Koranen nicht als Wärmedämmung verwenden, wenn ich weiß welch Ungeist da drinnen steckt, da ist es besser diese mit Schweinegülle zu Erdhumus zu verarbeiten worauf dann Kartoffel wachsen können.

  44. DIE
    GEZtapo-LüGENMÄULER
    DER
    MERKEL-DIKTATUR
    HABEN JEDWEDE
    GLAUBWüRDIGKEIT
    VERLOREN.
    OB TRUMP NUR
    EINE RETORISCHE
    BLENDGRANATE IST,
    MUSS MAN SEHEN.
    MEIN „HELD“ IST
    PUTIN.

  45. #43 Demokrat_85 (31. Dez 2016 11:26)

    Eigentlich unglaublich wie sich Obama in den letzten Tagen seiner Kriegs-Regentschaft gebärdet und seinen Ruf ruiniert!

    Welchen Ruf?

    Barack Obama: Schulden, Arbeitslose, lahmes Wachstum, ISIS, arabischer Winter, ….

  46. #53 John Maynard (31. Dez 2016 11:59)

    Frage:
    Wofür hatte Obama den Friedensnobelpreis bekommen?
    —————–
    Weil er stark pigmentiert ist.

  47. Ich bin schon lange aus Buntland weg. Aber habe die Gelegenheit ueber ASTRA Deutsches Luegen TV zu sehen( ohne GEZ zu zahlen!) Das Hervorruft bei mir Lachkraempfe und eine riesen Freude, dass ich nicht mehr in Irrenhaus- Buntland leben muss. Aber auf dauer sind die Kanaele nicht auszuhalten. ich schalte um nach 15 minuten….

  48. #19 schulz61 (31. Dez 2016 10:43)
    Anstatt sich zu freuen, dass Trump auf Putin zugeht und somit die Welt vielleicht ein bisschen sicherer werden kann, wird in völlig dämlicher Weise auf Trump herumgedroschen!

    Wieso freuen?
    Trump spuckt den selbsternannten Eliten kräftig in die Suppe. Hier besteht die nackte Angst, daß das gängige Weltbild (Klimawandel, Arabischer Frühling, Orange Revolution, EU = Frieden, Euro = Frieden, illegale Landnahme,…) komplett in Frage gestellt wird. Giordano Bruno hatte übrigens auch keinen Beifall bekommen.

    Wollen die Medien in Deutschland das die nächsten Jahre so durchziehen?

    Ich denke schon, es wäre nicht das erste mal, daß jemand im Bunker sitzt und hofft, „alles wird gut“

    Aber Vorsicht, 2017 muß die Raute oder die Schnapsnase ins Amt. Das Wahlvolk ist traditionell dämlich und denkt mehrheitlich nur bis zu den eigenen Fußspitzen. Das wissen die Medien und somit werden diese bis zum Herbst bergeweise Kreide fressen.

  49. Am liebsten würde Obama noch in den letzten drei Wochen, die ihm bleiben, einen Krieg a la UKRAINE vom Zaun brechen!

    – Schämen soll er sich! Was für ein erbärmlicher Abgang von diesem Kerl!! Dem Friedensnobelpreisträger!
    Es erinnert schwer an gekränkte Liebhaber, die vorm Haus randalieren kommen, wenn Schluss ist!

  50. #10 Islam go home (31. Dez 2016 10:36)

    Falschaussage, Kewil! ? Die ARD-Infonacht meldete, dass Putin die Kinder US-amerikanischer Diplomaten zum Feiern eingeladen habe.

    Es war die Rede von der 20-Uhr-Tagesschau. Was zu Zeiten passiert, in denen der weitaus größere Teil der TV-Konsumenten wahrscheinlich anderes zu tun hat als ARD zu scheuen, ist dabei kaum mehr von belang.

  51. Wenn ich es mir recht überlege ist PUTIN der EINZIGE Politiker, den man auch gleichzeitig als STAATSMANN bezeichnen kann.

    Den REST der Regierungschefs kann man getrost als POLITABSCHAUM bezeichnen.

    Aber bestimmt hält sich unsere TODESRAUTE für eine weltgewandte Politgröße. Obwohl sie eigentlich wissen müsste, dass man als Enddarmbewohnerin eines schwarzen Muslims nicht gerade einen guten Blick auf das Weltgeschehen hat.

    Aber nachdem Ferkels Welt nur aus Bosbachs, Gröhes, Mieseres und anderem Minister- und Fraktions-Stimmm-Vieh besteht, wird ihr der Blick in Obamas Unterhose wie die große weite Welt vorkommen.

  52. @ #3 Ebre

    Putin Friedenspräsident
    _______________________________________________

    Woahaha, ja klar! Mal in der Ukraine anfragen.. Der Diktator ist wohl immer noch wütend auf Nikita Chrustschow… Im Zweifelsfall schiesst man ein Zivilflugzeug ab. Also hier sind einige, vorsichtig gesagt, falsch informiert, blind oder vom FSB bezahlt.

    Clever war seine Reaktion auf die von Obambi verhängte Ausweisung allemal.

    Generell, nützen wirre Verschwörungstheorien nichts. Ist klar, dass die Mächtigen überall in der Welt hintendurch agieren wollen. Die Ursache für die heutige, kaputte Welt ist jedoch viel profaner: der in den sechziger Jahren gestartete Zerfall der abendländischen Werte.

  53. …passt doch !! … DDR Jens Riva von der Aktuellen Kamera ….
    + alles mit freundlicher Unterstützung der
    Abpress-GEZ !!!

  54. das die Ansager von ZDF und ARD sich nicht tgl. vor ihrem eigenen Spiegelbild anspeihen, wundert mich.
    Was für jämmerliche Existenzen – die Antwort von Putin war ja superklasse – der ist halt ein echter Politiker – und denkt sich, der O. kann mich am verlängerten Rückgrat …..

  55. Die Clique die jetzt regiert, erinnert mich immer mehr an die Clique, die zwischen 33 und 45 regiert hat.

  56. Ich lache immer wieder darüber, was sich diese größenwahnsinnigen VertreterInnen der Lügenpresse eigentlich einbilden.
    Putin oder Trump dürften diese Falschmeldungen (oder Auslassungen) herzlich egal sein.
    Dank der Lügenpresse hätten 99% der Deutschen bei der letzten US-Wahl Killary gewählt.
    Wow, dafür kann sie sich echt was kaufen, dass es in Amerika nicht für die Mehrheit gereicht hat, dass aber Lieschen Müller aus Klein-Kleckersdorf sie gewählt hätte.
    Und genauso ist es auch mit diesem Trump- und Putin-Bashing. Wahrscheinlich schießt denen schon die Milch ein!

  57. Der Neger im Weissen Haus ist ein reinblütiger Mohammedaner, nix weiter. Ist ja bald vorbei.
    Vor 8 Jahren haben wir uns , auch hier auf PI, über den Obama echt getäuscht.
    Der Herr Trump wird viel zerschlagenes Porzelan kitten müssen.
    H.R

  58. #70 Dorian Gray
    daran habe ich meine Zweifel, dass Russen schiessen ein Zivilflugzeug ab. Das waere kontraproduktiv. und Russen sind nicht dumm! das sind Ami un NATO Luegen!!wie alles was ?eber Luegenpresse rueber kommt

  59. Die Reaktion Putins auf den halbstarken Obama war eine propagandistische Meisterleistung.

    Während sich Obama mal wieder kindisch aufführte und bockig wie ein Dreijähriger reagierte, hat Putin erst einmal nachgedacht.
    Sein Coup, die Kinder der amerikanischen Gesandten in den Kremel zur Weihnachtsfeier anzuladen, lasst den angeblichen Friedensnobelpreisträger wie einen begossenen Pudel dastehen. Sehr zu recht, wie ich finde. Ich freue mich auf Trump.

  60. Das Subjekt M. und der Neger haben wohl kaum noch genügend Zeit um endlich ihren Ukraine-Krieg anzuzetteln.
    Der Neger ist ein „lame duck“ wie die US-Amerikaner sagen. Warum zündelt er in den letzten Tagen (Anti-Israel-Resolution) und fliegt nicht mit seinem Kerl (…die Oberarme sagen alles…) nach Camp David ?
    Ich freue mich auf Trump und eine 1st Lady, welche auch wie eine 1st Lady aussieht.

  61. Obama endet in Schande, seine angezettelten Krieg gehen zu Ungunsten aus und seine Nachfolge ist im Morast der Lügen stecken geblieben.
    Obamas Handlanger stehn da wie des Kaisers neue Kleider!

  62. Ab dem 20.1. wird das Merkel von Trump und Putin in die Zange genommen.
    Welche Freunde haben wir dann noch?
    …die Negerländer aber nur wenn Kohle rüberschwappt.

  63. Killary hatte ja schon weitere Kriege für den Fall angekündigt, falls sie Präsidentin würde. Was das in Richtung „Flüchtlingsströme“ für uns bedeutet hätte kann man sich leicht vorstellen.

    Nichts trifft die USA härter als ein gutes Bündnis Deutschland-Russland, weshalb es mit allen Mitteln von unserer Propagandaregierung mithilfe der Medien verhindert werden muss.

    Amerika will koste es was es wolle die Weltmacht Nr.1 bleiben.

    Putin ist mir sehr sympathisch. Das kann ich von unseren politischen Lügenmarionetten, die uns nur übers Ohr hauen wollen nicht behaupten.

  64. Genialer Zug von Putin, die kindisch-trotzige Provokation gegenüber Russland einfach ins Leere laufen zu lassen. Jetzt steht einer der schwächsten US-Präsident zu seinem Abgang auch noch als begossener Pudel da.
    Mit dieser Schmach wird er in Geschichtsbücher eingehen und dieser unauslöschliche Eintrag in das historische Gedächtnis freut mich für einen Heuchler, der Frieden predigte und Krieg schürte.

  65. Den Amerikanern und der Nato verdanken wir Europäer viel: Unsere Freiheit und unseren Wohlstand.
    Meine Dankbarkeit wird immer bleiben, leider seit einiger Zeit verbunden mit einer guten Dosis Enttäuschung und Bitterkeit.

    Beide, USA u. Nato, haben sich von ihren Idealen und Zukunftsvisionen weit entfernt; langsam in kleinen Schritten; die USA seit der Regierungszeit des Bill Clinton und seiner fiesen Einflüsterin Hillary.

    Es verhält sich etwa so, wie wenn man entdeckt, dass ein alter Freund, mit dem man sich über Jahre eng verbunden fühlte, zum Kriminellen geworden ist. Auf dieser Welt ist nichts für die Ewigkeit!

  66. #70 Dorian Gray (31. Dez 2016 12:29)

    Wenn ich die vielen Beifallsbekundungen für einen der größten Verbrecher, den die Welt je gesehen hat, hier lese, wird mir schlecht. KOTZÜBEL um es konkret zu beschreiben.

    Weiterhin bin ich davon überzeugt, dass – wenn dieses Klientel hier – eines Tages das Sagen in Deutschland bekommen sollte, das Land vom Regen in die Traufe käme. Die jetzige Regierung ist schlimm, eine – gedachte – unter Führung der AFD wird genauso schlimm oder noch schlimmer. Die eine (die jetzige) verkauft das Land an die Muselmanen, die andere (die hier sehnlichst erhoffte) verkauft das Land an die Russen. Ich habe die „Putin-Hilf-Rufe“ hier sehr genau gehört und registriert.

    Diese Typen wollen ernsthaft für sich in Anspruch nehmen, Patrioten sein zu wollen? Ich lache mich schief.

    Wie Sie richtig sagen, vom FSB bezahlt. Und Moskau ist so ziemlich der einzige Anlaufpunkt im Ausland, den die AFD Bosse kennen.

    Ach ja, zurück zur Ukraine.

    Meine Bekannte ist auf dem Gebiet der freien Ukraine von einer Granate beschossen worden. Von einer RUSSISCHEN Granate.

    Aber die vielen Superschlauen werden auch dafür eine (plausible, nehmen sie ernsthaft für sich in Anspruch) Erklärung haben. Der CIA war´s natürlich in Form der ukrainischen Verbrecher der legitimen Regierung. Die haben sich nämlich in das Rebellengebiet begeben, um von dort das Gebiet der Ukraine zu beschießen. Warum? Natürlich nur um es den armen unschuldigen Patrioten im Rebellengewand in die Schuhe schieben zu können.

    Ehrlich, ein solcher Schwachsinn, den die meisten Teilnehmer hier über die Ukraine schreiben, verdient den Nobelpreis.

  67. # 78 Dorian Gray

    Na, Obamba-Fan, habe Ihre „Satire“ zum Thema schon fast vermisst… Was für ein Glück für uns Unwissende dass Sie so gut informiert sind…
    Ich wünsche allen Lesern/Foristen alles Gute für 2017!

  68. #78 Dorian Gray (31. Dez 2016 12:29)

    Putin Friedenspräsident

    Woahaha, ja klar! Mal in der Ukraine anfragen..
    ++++++++++++++++++++++

    Ein Hetzer bist du, wie die in unseren MSM.

    Doppelgesichtig, wie es immer gebraucht wird.
    Bei brisanten Themen flippst du dann einfach aus und beleidigst andere.

    Geh nach Hause nimm den Koran oder die Beibel, da stehen deine Wahrheiten drin.

  69. # 98 Verschärft

    Machen Sie doch einfach mit „Dorian Gray“ einen eigenen „Obama-Clinton-Supi-Huldigungsblog“ auf anstatt hier permanent „verschaerften“ Unsinn abzusondern.

  70. #102 der_Gouverneur (31. Dez 2016 13:27)

    Und werden Sie Gouverneur in ihrem geliebten Russland!

    Wann darf ich damit rechnen?

  71. #10 Islam go home (31. Dez 2016 10:36)

    wann? Nachts um 1 noch mal schnell Details nachgeschoben?? Ja so kann man das natürlich auch machen dann kann man sagen „wieso wir haben doch alles gezeigt“

    da guckt nur niemand mehr

  72. Putin und Trump. Das passt! Putin hat der Nato und der Bundeswehr eine Niederlage in Syrien beigebracht und denen gezeigt wie es wirklich geht. Im Erstfall ist die Nato eine lahme Ente. Ich fühle mich bei Putin und Trump viel sicherer wie bei den gehirnlosen „Gefühlsmenschen“ Obama und Merkel. Den Misserfolg sieht man ja an allen Ecken und Enden.

  73. Thema Lügenpresse: Stimmt schon, der Ausdruck.

    Das ZDF sprach von wenigen Tagen von 500 Anzeigen in der Kölner Sylvesternacht. Die restlichen 700 wurden – wie immer – absichtlich vergessen. Man sieht daran, wie die GEZ-Betrugsmedien arbeiten.

  74. #98 Verschaerft (31. Dez 2016 13:16)

    „grösster Verbrecher den die Welt je gesehen“

    bei so einem Schwachsinn wird mir stellvertretend übel, Putin ist weder ein Engel noch ein Heilsbringer und auch nicht unser best friend, der Mann macht schlicht Realpolitik für sein Land. Er wird weder Deutschland retten allerdings wird er uns auch nicht aus böswilligkeit Schaden zufügen.

    Was wäre ihnen den lieber? Das Putin jetzt auch auf bockig stellt und alle Diplomaten rausschmeisst noch den Gashahn zudreht und auf irrer Iwan macht? Obama verhält sich wie ein bockiger 3jähriger dem man sein Spielzeug weggenommen hat und der jetzt noch mal möglichst viel verbrannte Erde hinterlassen will, das ist alles aber nicht staatsmännisch

  75. # 103 Verschärt

    Würde diese Information meinerseits für Sie wirklich einen Erkenntnisgewinn bringen? Bin mir da nicht so sicher da Sie ja einfache realpolitische Zusammenhänge anscheinend nicht verstehen können bzw. wollen.
    Nichtsdestotrotz auch Ihnen ein gutes Jahr 2017!

  76. Was für ein genialer Konter vor Putin !!!!!

    Zum einen demontriert er damit Großzügigkeit, Coolness, Souveränität und Gelassenheit, zum anderen lässt er Obama wie eine ganz erbärmliche und beleidigte Leberwurst aussehen, wie ein überreagierender Hysteriker, der in den letzten 2-3 Wochen seiner Amtszeit noch ein paar Duftmarken setzen will.

    Zeitgleich verbirgt sich hinter Putins Reaktion unterschwellig die Botschaft, dass Obama überhaupt keine Rolle mehr für ihn spielt. Nach dem Motto: Es ist mir egal, was du jetzt auf deine letzten Tage noch machst. Du interessierst mich überhaupt nicht mehr. Genieße deine letzten Stunden, denn schon bald bist du ein Niemand der nichts mehr zu melden hat.

    Dass die ARD die Einladung an die Kinder der Botschafter auslässt, wundert mich nicht im Geringsten.

    Wundern tue ich mich nur noch über Leute, die allen Ernstes noch vehement behaupten, die Öffentlich Rechtlichen würden absolut neutral und überperteilich berichten. Sicherlich, gemessen an TV-Sendern in zwielichtigen Schurken-Staaten trifft diese Behauptung ohne Zweifel zu. Aber gemessen an Standards, die hier einmal galten, muss man sagen dass ARD und ZDF schon lange nicht mehr neutral berichten. Viele der gesendeten Beiträge sind sehr tendenziös. Wer das nicht sehen will, ist entweder Gutmensch oder lebt hinterm Mond.

  77. #98 Verschaerft (31. Dez 2016 13:16)

    #70 Dorian Gray (31. Dez 2016 12:29)

    Ich bin da ja ganz Ihrer Meinung.

    Präsident Obama und Kanzlerin Dr. Merkel taten und tun alles, um der Welt Frieden und Stabilität zu bringen.
    Immerhin hat Obama den Friedensnobelpreis bekommen und Merkel bekam Lob von einflussreichen Zeitungen der Ostküste!

    Wir sehen ja auch das Ergebnis ihrer hervorragenden Politik. Im Orient wurden die Diktaturen gestürzt und die Länder sind auf dem Weg zu freien, liberalen Demokratien, Europa hat Strahlkraft in alle Welt und ist ein Magnet für junge Unternehmer aus aller Herren Länder, es kommen die besten der Besten zu uns während Russland am Rande völliger Verelendung dahinsiecht, wie es so schlimm zuletzt unter der Zarenherrschaft war und darum zahllose Sowjetbürger gen Deutschland fliehen, wo wir alle sie willkommen heißen und ihnen Chancen bieten, beispielsweise aus Tschetschenien.

    Trifft man Sie nachher auf der Kölner Grabschplatte? Wir sind im Rahmen unserer Willkommensintiative mit etwa 2000 minderjährigen, unbegleiteten Schutzsuchenden vor Ort, mit denen zuvor Antanzchoreographie und Flirtspaß in kultursensiblem Kurs geübt wurde. Wachleute stellen Jungunternehmer aus dem nordafrikanischem Raum, die schon bestens integriert sind.

    Morgen gibt es dann wieder günstig neue Handys aus zweiter Hand zu kaufen!

  78. Putins Intellekt beschämt primitiven Obama und die Merkelisten, denn er handelt nach der Bibel:

    „So nun deinen Feind hungert, so speise ihn; dürstet ihn, so tränke ihn. Wenn du das tust, so wirst du feurige Kohlen auf sein Haupt sammeln.“
    Römer 12.20
    und
    „Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde; segnet, die euch fluchen; tut wohl denen, die euch hassen; bittet für die, so euch beleidigen und verfolgen…“
    Matthäus 5.44

  79. Putin ist doch egal, welche Bosheiten jetzt noch von Obama kommen, denn er weiß, dass in Zentraleuropa die eigentliche Zeitbombe tickt.
    Putin ist übrigens der einzige, der den IS ernsthaft bekämpft. Alle anderen benutzen und unterstützen den IS als Werkzeug in einem Stellvertreterkrieg.

  80. Drecksfunk, ARD Lügenpresse

    Wenigstens 2016 so richtig ein paar auf`s Dach bekommen und wird von den Internetmedien immer öfter für die Lügen abgestraft und bloßgestellt

  81. #117 18_1968 (31. Dez 2016 14:21)

    🙂 🙂 🙂

    Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und möge durch das gute Verhältnis Trump – Putin die Kriegsgefahr für Europa dauerhaft gebannt sein.
    Vielleicht können wir ja dann auch wieder die gebunkerten Vorräte aufbrauchen?

    Auch Dorian Gray und Verschärft ein gutes neues Jahr, trotzdem ich Eure Standpunkte nicht teile, so wie ich sie auch in der Tagesschau ablehne.

  82. Als Obama damals erstmalig Präsident wurde, war ich gerade in Bayern. Da haben sich tatsächlich 2 Frauen so um die 40/50, die ich – bis dahin! – für intelligent und geistig normal hielt, doch allen Ernstes zur Mutmaßung verstiegen, Obama sei bestimmt der verheißene neue Messiahs! Kein Scheixx – die glaubten das wirklich, was die da sagten! Man sieht: schon vor knapp 8 Jahren wirkten einseitiger Medienhype und Propaganda oder was auch immer! Und wenn so was dann auf weihrauchgeschwängerte Hirnzellen trifft… auweia!!!
    Wahrscheinlich muss ich gar nicht erst hinzufügen, dass diese beiden Damen natürlich die ersten im Dorf waren, die sich ehrenamtlich für die mohammedanischen Raub- und Betrugs-Nomaden einsetzten! Würde mich mal interessieren, was die Beiden jetzt so denken… (nee, lieber nicht, sonst würde ich die Stirn vor lauter Verzweiflung wohl bis zur Bewusstlosigkeit auf den Tisch hauen!)

    Und zu Wladi P.: natürlich macht der Politik für Russland und Russen – schließlich ist er RUSSISCHER Präsident! Das ist sein Job! Und wer sich dem in den Weg stellt, bekommt Gegenwind! So was wünsche ich mir eigentlich von jedem Staatsoberhaupt – wenn mir einer ans Bein pinkelt, sag ich ja auch nicht: „Herzlichen Dank – ans andere bitte auch noch ’nen Liter!“

    Man kann von Putin halten, was man will: aber allein die Vorstellung, mit welch süffisantem Lächeln der sich seine Retourkutsche für Obama zurechtgebastelt hat, made my day!

    Mit immer noch breitem Grinsen im Gesicht wünsche ich allen hier einen guten und vor allem FRIEDLICHEN Rutsch! *<:o)

  83. Also, das Niveau einiger hier ist unterirdisch. Faktenresisten wie die MSM. Will auf so einen Blödsinn nicht eingehen.

    Wer den heiligen Putin kritisiert und die Wahrheit sagt wird runtergemacht.

    Also, der Sonderpreis geht an den „Intellektuellen“ der mich als Obama Fan titulierte!! Woahaha, kannst Du überhaupt lesen? Nix begriffen. Villeicht sollte ich für dich Pidgin schreiben?

    Da könnte man mich grad so gut als Fan der Tottenham Hotspurs oder Real (wir streichen das Kreuz aus dem Vereinslogo, wegen den Musel) Madrid titulieren.

    In dem Sinne, lernt lesen und denken und ich wünsche gute Besserung und ein gutes, neues Jahr. Hoffentlich, mit mehr des Denkens fähigen Leuten auf PI. Gibt ja auch einige…

  84. #48 OhTannenbaum; Das mit dem Bankensystem hab ich gar nicht mitgekriegt. Natürlich ist das sinnvoll, weil uns die Abschaffung die Finanzkrise von 2008
    beschert hat, bei der wir die US-Banken bei denen unsere superschlauen Bankster sich verspekuliert hatten mit hunderten Mrd retten mussten und wie üblich bei Erika und ihren Spiessgesellen mit keiner Silbe gefragt wurden, ob wir das überhaupt wollen.

  85. „#125 Dorian Gray (31. Dez 2016 16:21)
    Also, das Niveau einiger hier ist unterirdisch. Faktenresisten wie die MSM. Will auf so einen Blödsinn nicht eingehen.“

    Seine tiefgründigen historischen und politischen Kenntnisse und seine daraus folgenden geistigen Ergüsse hat Ihr Kumpel „verschaerft“ ja bereits in dem Threat „Zwickau: Ärger für AfDler nach Dom-Gesang“ bewiesen. Interessierte können diese da ja zum Glück nochmal nachschlagen. Nichts gegen unterschiedliche Meinungen, aber mit Ihren Ansichten angesichts der offenkundigen aktuellen Lage in Syrien und der Ukraine anderen hier „Faktenresistenz“ vorzuwerfen, hat schon ein wenig von vorsätzlicher Realitätsverweigerung. Aber kein Problem – wenn Ihre Ansicht der Dinge hier nicht so auf Gegenliebe stößt, wie Sie sich das vorstellen, bleibt ja immer noch ein Nebenjob beim „Spiegel“ oder der „Bild“ (da ist gerade ´ne Stelle frei geworden). Da können Sie dann weiter Fakten verdrehen und argumentsresistent weiter hetzen. Ihnen einen guten Rutsch in ein hoffentlich erhellendes Jahr 2017. Das gleiche für alle Patrioten hier auf PI – 2017 wird auf jeden Fall spannend!

  86. Für mich ist Putin ein Mann der Wahrheit und der Freiheit Obama und die bisherige Regierung eine des Terrors siehe Syrien, Irak, Libyen, Ukraine und Afghanistan. Zwischen 1950 und jetzt waren die USA an mehr als fünfzig Kriegen beteiligt. Ich hoffe auf Tramp

  87. Hoffentlich zeigt Trump klar
    wer Koch und wer Kellner ist
    IT ist Helferlein, nicht mehr.
    Er hat schon durchblicken lassen,
    das er Entscheidungen trifft, nicht irgendwelche Think-Tanks.

    Die Mainstream-Presse hatte wichtiger zu tun als Putin/Obama/Trump.

    Mustafa Sener ist von einer arroganten Deutschen der Familienhund geklaut worden!

    http://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfernsehen/video/1-welpen-diebstahl-mit-ungeahnten-folgen-clip

    Das der Hund zur Gattung Wolf gehört und wahrscheinlich Grünen-Projekt der Courage Schule Lise-Meitner-Gymnasium ist, wird natürlich nicht erwähnt.

    Alle sollen frei sein, öffnet die Raubtierkäfige der Zoos!

  88. Wäre Schweden nicht schon so Isslamisch , würde man den Kriegstreiber Friedensnobelpreisträger
    O-Erbamen den Nobelpreis wieder anerkennen !

  89. Das sind Rückschläge, erst Clinton nicht gewählt, Putin reagiert besonnen auf O-Erbamens Provokationen, Attentat in Berlin, das Pack getraut sich die Volksverräter beim Namen zu nennen, Asylant ermordet Flüchtlingshelferin, Flüchtlinge brennen eigene Unterkünfte nieder , Brandanschlag der Linken auf Polizei und Armeefahrzeuge usw.

  90. 130 chalko   (31. Dez 2016 21:48)  
    Wäre Schweden nicht schon so Isslamisch , würde man den Kriegstreiber Friedensnobelpreisträger
    O-Erbamen den Nobelpreis wieder anerkennen !
    ——-
    meinte natürlich aberkennen, ich glaube meine Rechtschreibprüfung hat sich einen Merkel Virus
    eingefangen

  91. Zum Thema Silvester 2017 in Köln:
    Die Frauen sind beruhigt, dass Tausende von Polizisten die Silvesterparty rund um den Kölner Dom beschützt haben.
    Es ist wohl völlig normal, dass man ohne Polizeischutz nicht auf die Strasse gehen kann.

Comments are closed.