Mahnwache für ermordeten Lukasz U. in Stettin

Heute hat es nicht nur in Berlin eine Mahnwache mit Alexander Gauland und Björn Höcke gegeben, sondern auch am deutsch-polnischen Grenzübergang Stettin für den ermordeten LKW-Fahrer Lukasz U. Der Grenzübergang wurde kurzzeitig gesperrt und es wurden Zettel an die Autofahrer verteilt. Die Reaktionen der Polen waren durchgängig sehr freundschaftlich.

Hier ein weiteres Foto der Aktion: