merkels-adventskalender-im-jahr-2016

1.12. Wuppertal: Ausländischer Messermann verletzt Frau im Parkhaus schwer
2.12. Hamburg: Südländischer Sextäter greift 47-jährige Spaziergängerin an
3.12. Essen: Syrischer Flüchtling schlägt Landsmann den Schädel ein
4.12. Lüneburg: Südländische Kopftreter attackieren 33-Jährigen
5.12. Ludwigshafen: Iraker (12) will Bombe auf dem Weihnachtsmarkt zünden
6.12. Bad Schwalbach: Schwarzafrikaner greift 40-Jährige sexuell an
7.12. Kronshagen: Afrikaner mit unbegrenztem Aufenthaltstitel verbrennt Frau auf der Straße
8.12. Düsseldorf: Polizeibekannter Nordafrikaner greift 82-Jährigen an
9.12. Mettmann: Ausländische Räuber greifen 38-Jährigen auf Autobahnraststätte an
10.12. Freiburg: Massen-Schlägereien und Messer-Stecherei in Asykunterkunft
11.12. Rheine: Iraker schlägt Passanten mit Gürtel und bewirft sie mit Steinen
12.12. Meiningen: Afghanischer Asylbewerber vergewaltigt 14-Jährige
13.12. Münster: Südländische Straßenräuber greifen 42-Jährige von hinten an
14.12. Offenburg: Südländische Straßenräuber schlagen älteren Herrn
15.12. Güstrow: Afghanischer Asylbewerber will Unterkunft abfackeln
16.12. Gießen: Polizeibekannter algerischer Asylbewerber greift 31-Jährige an
17.12. Meppen: Syrischer Straßenräuber tritt 20-Jährigen gegen den Kopf
18.12.Osterode: Syrischer Sextäter schlägt Studentin in der Sauna in die Flucht
19.12. Berlin: Terrorist tötet 12 Menschen mit LKW
adventskalender-20
adventskalender-21 adventskalender-22 adventskalender-23 adventskalender-24

Bei dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin starben 12 Menschen einschließlich des entführten polnischen LKW-Fahrers. Sechs weitere Tote wurden identifiziert, es handelt sich um Deutsche. Die Zahl der Verletzten beträgt 45, davon 30 Schwerverletzte. Der Täter ist noch nicht gefasst und außer Ulf Poschardt kann niemand ruhig schlafen.

Hinter jedem Link verbergen sich weitere Einzelfälle™ mit beraubten, geschlagenen, gemesserten, getretenen, terrorisierten Bürgern, die für alle Zeiten genug haben von Merkels linksgrüner No-Borders-Politik.

Adventskalender zum Ausdrucken

image_pdfimage_print

 

62 KOMMENTARE

  1. Der 19.12. hatte bislang das größte Türchen!

    Der neoislamische Adventskalender hat aber nicht 24 sondern 31 Türchen und am 31. warten viele kleine leckere Früchte auf die mohammedanischen #Merkelgäste auf den Plätzen von Neuss, Duisburg, Attendorn, Steinfurt und Tannenbusch. Nur in Köln eben nicht.

  2. Lügenpresse:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/live160453735/Lkw-Fahrer-lieferte-sich-Kampf-mit-dem-Attentaeter.html

    Man kann nur hoffen, dass in der Mitte der Gesellschaft Augenmaß die Oberhand behält. Die AfD allerdings spricht bereits von „Merkels Toten“, und dies ist wohl nur der Anfang. Dass extreme Kräfte den Anschlag für sich auszuschlachten versuchen, kann jedoch kein Grund dafür sein, keine Konsequenzen aus den politischen Fehlern der jüngsten Vergangenheit zu ziehen.“

    Fakt bleibt, dass es weder Gaulands Tote, noch Petrys Tote, noch Höckes Tote sind, wohl aber auch G.br.els Tote, T..tti.s Tote und R.ths Tote!

  3. Merkel ist unschuldig.
    Es liegt nicht in IHRER Macht (also wer steht hinter ihr)
    Es liegt überhaupt in der Macht KEINES MENSCHEN AUS DEUTSCHLAND…
    Na, da hat sie ja die volle Wahrheit gesagt, ähnlich Schäuble: „wir waren zu keiner Zeit souverän…“
    Keines Menschen aus Deutschland- ja wo sitzen denn Merkels Auftraggeber?
    Und was soll es nützen, wenn Merkel abdankt?
    Es wird sich nichts ändern, die Hydra schießt einen neuen Kopf hervor.

  4. Im Radio kam eben die Meldung, dass man nicht sicher ist, ob die Meldung vom IS zum Anschlag echt ist und noch überprüft wird.
    Am Ende taucht vielleicht noch ein perfektes Video auf, wo man eindeutig einen Pegida Anhänger im LKW erkennt.

    Frohe Weihnachten

  5. Die linksgrünrotschwarzen VerbrecherInnen warnten vor 2 Jahren, dass durch Pegida ausländische Gäste Dresden meiden würden.

    Berlin ist da sicher eine sichere Reise wert, oder?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/live160453735/Lkw-Fahrer-lieferte-sich-Kampf-mit-dem-Attentaeter.html

    Zwei Frauen aus Israel und Italien vermisst

    Unter den Opfern des Terroranschlags von Berlin sind wahrscheinlich auch mehrere Ausländer. Nach Informationen der italienischen Nachrichtenagentur Ansa wird eine 31-jährige Frau aus Sulmona in den Abruzzen vermisst, die seit mehreren Jahren in Berlin lebt. Ihr Handy sei am Ort des Anschlags am Breitscheidplatz gefunden worden. Die Familie sei noch in der Nacht zum Dienstag vom Außenministerium informiert worden, sagte der Vater der Frau der Ansa. Seine Frau und sein Sohn seien inzwischen in Berlin, wo sie auf die Ergebnisse eines DNA-Tests warteten. „Aber ich mache mir keine Illusionen.“ Die 31-Jährige, die seit 2013 in Deutschland lebte, war bei einem Transportunternehmen in Berlin beschäftigt. Sie

  6. gestern auf dem Weihnachtsmarkt in Duisburg-City auf der Königstraße…
    Es war nicht so gut besucht wie es normal üblich ist….
    Natürlich liefen dort auch viele Männer herum,die man als Merkels Gäste einordnen konnte.
    Auffällig war,dass diese meist in Gruppen herumliefen,also mal zu viert,oder mehr!

    An den Blicken der einheimischen Gäste konnte man vieles herauslesen und zwar mehr als nur diese Abneigung gegenüber diesen Gästen.
    Das liegt aber teils auch daran,das diese lauthals bemerkbar machen,hämisch lachen und so gaffen,als wollten diese sagen:
    Was wollte ihr A……. eigentlich!

  7. #4

    Es geht nicht um „Islam“.
    Es geht um Nihilismus und Zerstörung der Gesellschaft, das ist Grundlage der Gutmenschen, die für Tod und Chaos verantwortlich sind.

    Analogie:

    Stell Dir vor der Terror in Berlin wäre von einer Lesben-Miliz verursacht worden. Eine von denen noch hübsch.

    Es wäre völlig egal, worum es denen überhaupt ginge.
    Der Anschlag würde sofort beschwichtigt.
    Die Mainstream-Kommentare wäre innerhalb von Stunden regelrecht bewundernd.
    Tausende junger Frauen würden sich die Symbolik der Miliz auf die Oberarme tätowieren….

    Soll heißen:

    Terroropfer, Sexualstraftatopfer etc. werden mehr als in Kauf genommen.
    Wenn die Täter ins Weltbild der Leit-Ideologie passen.

  8. Moschee-Täter in der Schweiz war Schweizer, kein Ausländer, der Täter war ein Schweizer, mit ghanaischen Wurzeln.

  9. ich erinner nochmal dran:

    für gutmenschenverwandschaft die an weihnachten anrückt:

    in 5 tagen dann ausdrucken und denen dann mit

    „sorry, hatte DIFUSE ÄNGSTE und war kein Geschenk auf dem Weihnachtsmarkt kaufen , dafür das hier. mit Liebe.“
    festlich verpackt in die Hand drücken.

    #8 PackEr (21. Dez 2016 08:25)
    Am Ende taucht vielleicht noch ein perfektes Video auf, wo man eindeutig einen Pegida Anhänger im LKW erkennt.

    ….obendrein blonder „abgehängter“ Reichsbürger mit Waffe und „rechten“ Webseiten im Browser…

    mittlerweile traue ich diesem System solche drehereien zu, SO weit ist es schon gekommen!

  10. 1. #14 KDL (18. Dez 2016 11:16)
    (leicht OT)
    Hier ein ganz übler Fund – für die Freunde, die gerne mal kotzen:
    Bei der ZEIT gibt es eine Kolumne namens „Fischer im Recht“. Die wird von keinem Geringeren als Thomas Fischer, seines Zeichens Vorsitzender Richter im Bundesgerichtshof Karlsruhe geführt. Er schreibt einen längeren Kommentar über den Fall der ermordeten Studentin aus Freiburg, der an Bösartigkeit nicht zu toppen ist. Am Ende schreibt er als Fazit:
    Wer mit Migration nicht leben will und kann, ist vielleicht ein „besorgter“, auf jeden Fall aber ein besorgniserregender, in der neuen, globalisierten Welt nicht angekommener Bürger. Er ist, nach allen kriminologischen Erkenntnissen der letzten 150 Jahre, in hohem Maß gefährdet und gefährlich, denn er ist subjektiv desintegriert, enttäuscht, frustriert, objektiv auf der Verliererseite. Er neigt in deutlich überproportionalem Maß zum sozialen Rückzug, selbstdestruktivem Verhalten und Sucht, zu irrationalem Hass auf vermeintlich Schwächere und Minderheiten, zu Gewalttaten und zum Anschluss an totalitäre Glaubensgemeinschaften religiöser und politischer Art.

  11. Man möge sich vorstellen, irgendein Bundeskanzler der deutschen Nachkriegesgeschichte hätte sich nur einen Bruchteil geleistet … mit Schimpf und Schande wäre er aus dem Amt gejagt worden.

    Das war zu der Zeit, als die Presse noch eine Kontrollfunktion ausübte und nicht Systemhure war.

    Das Ganze ist aktuell nur ein grosser Albtraum, gefangen im Netz einer bösen dicken alten Frau und ihrer Speichellecker …

  12. Lügenpresse bestätigt: Merkel will Einfluss auf unabhängige Justiz nehmen!

    Kanzlerin verspricht harte Bestrafung

    Merkel verspricht in jedem Fall eine harte Bestrafung – und hält an ihren Werten fest: „Auch wenn es in diesen Stunden schwer fällt: Wir werden die Kraft finden für das Leben, wie wir es in ….

    Quelle: T-Onleid

    Wenn Merkel das so gesagt hat, woran ich persönlich nicht zweifle, dann lässt sie die Bürger wissen, dass sie Einfluss auf die Justiz nimmt. Das ist in einem Land, in dem die Justiz (vermeintlich) unabhängig sei, ganz sicher strafbar. Wenn die Lügenpresse lügt, was ja auch möglich wäre, dann wär´s eine typische FakeNews und Merkel hätte die ersten 5 Jahre schon sicher. Also egal wie, diese Fauxpas der Lügenpresse ist demaskierend. Wahrscheinlich ist, dass Merkel Einfluss auf die Justiz nehmen wird. Wie sonst sollte man sich die Verurteilung des Bürgerrechtlers und Systemkritikers Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung bei der bekannten dürftigen Beweislage erklären?

  13. #1 Eurabier
    Der 19.12. hatte bislang das größte Türchen!
    —————–
    Genau, die Willkommenskultur hat noch Potential, da geht noch was.

    Und mal ehrlich, „wir“ können nun wirklich nicht verhindern, daß mitten in der Haupstadt ein 40-Tonner gekapert wird, quer über einen zentralen Weihnachtmarkt fährt, und der Täter dann anschließend wegspaziert. Das muß man den Menschen besser erklären.

  14. #12 Naddel2 (21. Dez 2016 08:30)
    Soll heißen:

    Terroropfer, Sexualstraftatopfer etc. werden mehr als in Kauf genommen.
    Wenn die Täter ins Weltbild der Leit-Ideologie passen.

    richtig.

    oder auch die Opfer.

    man stelle sich den gleichen LKW-„vorfall“ mal vor, wie er montagabend in Dresden mit toten und verletzten Pegidianern gewirkt hätte…

    oder das gleiche in grün, in der Schlange vorm Ausländeramt…

    oder im Asylwohnheim steckend….

    oder in einer Türkenhochzeitsfeier…

    oder ….
    und dann die jeweilige -mit 1000% deutlich unterschiedliche- Mediale Politische und gesellschaftliche Reaktion drauf.

  15. # 7 15.August

    Was es nützt, wenn Merkel abdankt?

    Wir brauchen endlich nicht mehr ihr heuchlerisches Gelaber anzuhören, wenn sie wieder ihre „Betroffenheit“ ABLESEN (!) muss.

    Ich und jeder, den ich kenne,…

    ….. KANN DIESE UNMÖGLICHE WAHNSINNIGE NICHT MEHR ERTRAGEN!!!!

    Außerdem wäre es ein unendlich gutes Gefühl, wenn man zusehen könnte, wie sie mit hängenden Mundwinkel den Bundestag verlässt.

  16. Den Satz den Merkel im oben gezeigten Bild von sich gegeben hat, muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Er ist hundertprozentig wahr.

  17. Bis zur Abwahl der irren postfaktischen Kanzlerin im September 2017 werden noch viele Moslems den Koran wörtlich nehmen und möglichst viele minderwertige und unreine Ungläubige schariagemäß abschlachten.

    Da werden die rotgrünen Astlöcher um die irre Kanzlerin noch ganz schön Kopfweh bekommen, das als kulturelle Kulturbereicherung zu erklären.

  18. #20 Moggy73

    Stimmt, auch die Opfer.

    Und wenn Du planst die Gesellschaft zu zerstören, dann willst Du auch keine ausgebildeten Afrikaner einladen.
    Oder temporäre Visa für fleissige Chinesinnen, die hier die Renten der Deutschen erarbeiten. Es geht nicht um „Ausländer“, Hautfarbe.
    Wäre langweilig, das würde ja problemlos funktionieren.

    Nein. Du willst dann etwas ganz anderes.
    Du WILLST Probleme. Du WILLST offensichtlich dann Gewalt. Du nimmst Opfer nicht nur hin.
    Du willst sie regelrecht. Du verursachst sie ganz bewusst mit.

  19. AuF GMX wird die Meldung verbreitet dass die Ermittler einen schnellen Erfolg erwarten.
    Weiter heißt es dass der Täter per GPS Ortung ermittelt wird.
    Wie kann an so eine ermittlungstaktische Maßnahme veröffentlichen ?
    Wenn der oder die Attentäer dies lesen und nicht völlig behämmert sind werden sie ihre Handys wegschmeißen.
    Inzwischen gehen verschiedene Städte dazu über Betonsperren auf Zufahrtsstraßen zu Weihnachtsmärkten aufzustellen.
    So weit so gut.
    Der Knackpunkt ist nur der dass DENNOCH barrierefreie Rettungswege vorhanden sein müssen.
    Dies bedeutet doch im Umkehrschluss nichts anderes als diese auch durch Terroristen genutzt werden können.
    Diese Betonsperren sind also ein zweischneidiges Schwert.

  20. #18 Zentralrat der Dunkeldeutschen (21. Dez 2016 08:36)

    Lügenpresse bestätigt: Merkel will Einfluss auf unabhängige Justiz nehmen!

    Kanzlerin verspricht harte Bestrafung

    Merkel verspricht in jedem Fall eine harte Bestrafung – und hält an ihren Werten fest: „Auch wenn es in diesen Stunden schwer fällt: Wir werden die Kraft finden für das Leben, wie wir es in ….

    Quelle: T-Onleid

    Wenn Merkel das so gesagt hat, woran ich persönlich nicht zweifle, dann lässt sie die Bürger wissen, dass sie Einfluss auf die Justiz nimmt. Das ist in einem Land, in dem die Justiz (vermeintlich) unabhängig sei, ganz sicher strafbar. Wenn die Lügenpresse lügt, was ja auch möglich wäre, dann wär´s eine typische FakeNews und Merkel hätte die ersten 5 Jahre schon sicher. Also egal wie, diese Fauxpas der Lügenpresse ist demaskierend. Wahrscheinlich ist, dass Merkel Einfluss auf die Justiz nehmen wird. Wie sonst sollte man sich die Verurteilung des Bürgerrechtlers und Systemkritikers Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung bei der bekannten dürftigen Beweislage erklären?
    ———————————————–
    Wenn die Justiz tätig wird dann ist bereits das Kind in den Brunnen gefallen.
    Die entscheidende Frage um die es hier geht ist was können wir tun um weitere Anschläge zu verhindern ?
    Warum wird nicht wie in Prais oder Brüssel die Armee zu Sicherungsaufgaben herangezogen ?
    Bei der Polizei ist durch jahrelangen Stellenabbau, Aufgabenzuwachs und massenhaft aufgehäufte Überstunden personell das Ende der Fahnenstange erreicht.

  21. Es fing vor Jahren an, als ich 15 wurde.
    Die Vorstellungen haben mich erregt.

    Ich stellte mich vor einen Spiegel.
    Zog mir einen Lodenmantel an. Verzog meine Mundwinkel. Bis zu einer Mimik, die mir gefiel.

    Dann sagte ich immer und immer wieder:

    „Unsere Gedanken sind jetzt bei den Opfern und ihren Angehörigen.“

    Ja, ich gefiel mir. Es war gut. Es wäre so schön, wenn mich Leute dabei sehen würden.

  22. #8 PackEr (21. Dez 2016 08:25)

    Der IS bekennt sich zu allen Anschlägen, um eine möglichst große Drohkulisse aufzubauen. Ich glaube nicht, daß die Aktion zentral gesteuert war.

  23. N24 hat gerade Werbung für die Mahnwache heute abend vor dem Bundeskanzleramt der irren Merkel in Berlin gemacht.

    PI bitte macht einen eigenen Beitrag daraus, damit da viele Menschen kommen.

    🙂

  24. es reicht endgültig , hauen Sie ab Frau Merkel !!!
    Leute , aufwachen !!!!!!

    das ist unser Land und wird unser Land bleiben !!!!!

  25. #26 Naddel2 (21. Dez 2016 08:48)

    #20 Moggy73

    „Und wenn Du planst die Gesellschaft zu zerstören, dann willst Du auch keine ausgebildeten Afrikaner einladen.
    Oder temporäre Visa für fleissige Chinesinnen, die hier die Renten der Deutschen erarbeiten. Es geht nicht um „Ausländer“, Hautfarbe.
    Wäre langweilig, das würde ja problemlos funktionieren.
    Nein. Du willst dann etwas ganz anderes.
    Du WILLST Probleme. Du WILLST offensichtlich dann Gewalt. Du nimmst Opfer nicht nur hin.
    Du willst sie regelrecht. Du verursachst sie ganz bewusst mit.
    ————————————————

    Ja, das ist die Agenda der NWO bzw. der Globalisten. Alles seit Jahren gut nachlesbar in etlichen Publikationen und Videos im Netz. Inzwischen sollte es jeder hier wissen!
    Aber viele wollen das (auch hier) nicht wissen. Es ist harter Stoff.
    Es ist keine Verschwörungstheorie!
    Jeder kann sich informieren.
    Denn nur mit dem Wissen kann man verstehen und sich positionieren.

  26. So wie Merkel auf dem Bild dasteht, erinnert sie mich an das Sandmännchen ( gabs doch auch in der DDR in Blau)
    das sprach: Liebe Kinder gebt fein Acht, ich hab euch etwas mitgebracht.

  27. So leid es mir tut, auch dieses abscheuliche Terror-Verbrechen wird GENAU GAR nichts ändern oder bewirken!

    Anscheinend WILL der Michl lieber eine gewaltsame Islamisierung, als diese linksgrüne Merkelplage endlich abzuwählen!

    Ich hab’s hier gestern früh schon irgendwo beschrieben: allgemeines Betroffenheitsgetue, bedauerlicher Einzelfall, hat nix mit nix zu tun, sinnlose Phrasendrescherei und Sprechblasenabsonderung unzähliger „Experten“ in Will-Illner-Blaszwerg-Sondersendungen und jetzt?

    Nix! GAAAR NIX!!!

    Oder doch? Immerhin sollen ja irgendwann die Berliner Polizeischießstände aufgehübscht werden…

  28. #31 Crassus Wampus
    Eine Lawine beginnt langsam, manchmal fast unmerklich, aber wenn sie einmal in Bewegung gerät, hält nichts sie auf. Aber an diesem Punkt sind wir noch nicht, der Leidensdruck muß (leider) noch steigen.

  29. Jetzt hört mal mit der Hetze auf.
    Ich werde dafür sorgen, dass die Plattform Politically incorrect aus dem Internet verschwindet.
    Ulrike

  30. Brummbär tobt:
    Vor einiger Zeit schrieb ich hier einen
    Kommentar. Es ging um die unsägliche Relativie-
    rung der Gesine Schwan (ja,die mitm Vogelnest
    aufm Koppe) bezüglich der Sexprogrome wider
    echtdeutscher Frauen und Mädchen durch illegale
    mohamedgläubige Invasoren. Die erwähnte G.S.
    entblödete sich nicht in einer,durch das zwangs-
    finanzierte Propoagandamedium Fernsehen aus-
    gestrahlten „Talkshow“ die Massenverbrechen
    derart zu relativieren,dass sie sie mit der
    unwahren Bemerkung kleinlog,dass solcherlei
    Tun in deutschen Heimen alltäglich sei.
    Die durch die Erpressungsgelder der sog.GEZ
    mehr als reichlich entlohnte Propagandakomman-
    deuse,die sich verharmlosend „Moderatorin“
    schimpft,verzichtete selbstredend auf jedwede
    Klarstellung. Ich verglich ,seinerzeit,diese
    ungeheuerliche Propagandalüge der G.S. mit
    einer,-damals noch fiktiven- Gegenüberstellung des motorisierten Massenmordes eines „Recht-
    gläubigen“ in Nizza ,mit der sicherlich weitaus höheren Zahl der jährlichen Verkehrstoten. was damals als ein überspitztes Beispiel für die menschen-und
    letzendlich auch-frauenfeindliche Argumentation der G.S. dienen sollte,ist heute
    früh auf erschreckende Weise von der „taz“
    ein und überholt (W.Ulbricht) worden!
    In einem nie dagewesenen menschenverachtenden
    Zynismus schrieb der -oder die- Zeilenschinde-
    rin genau das,was ich in belehrender Überhöhung in meinem Kommentar schrieb,als
    ernst gemeintes Statement in dieses linksgrün
    versiffte Kampfblatt der Grünen Khmer !
    Dort steht schwarz auf schmutzweiss,dass die
    Menschen,die schon länger hier leben würden,
    sich gefälligst mit solch Terrorismus wie an
    der Gedächtniskirche abzufinden hätten! Der
    an Zynismus nicht zu überbietende Trost dieser oder diesen Göbbelsschülers ist: Im alltäg-
    lichen Strassenverkehr gebe es ja schliesslich auch und viel mehr Opfer!
    Ich weiss nicht wer dieses Machwerk verzapft
    hat,(ich hörte es im Radio-Presseschau-) aber
    im Stil und Empathy erinnert es doch sehr an die strunzdoofe Frau Gaus!
    Andererseits wälzen sich in den Redaktionsstu-
    ben dieser Stürmernachfolgegazette noch
    genügend andere verkrachte Existenzen mit
    gleichem geistigen Horizont.
    Egal,wer auch immer dieses Dreckspamphlet
    verzapft hat:ich wünsche ihm eine sehr,sehr
    bereichernde Begegnung mit einem dieser
    Kulturträger!Und wenn in dem blutigen Klumpen
    Restjournailist noch Leben stecken sollte,
    komme ich gerne zum Relativieren!

    Der Islam gehört nicht zu Europa !

    Hans-Heiner Behr

  31. # 5

    Laut Schweizer Meinung stellen sich die Schafe dann hinter den Wolf?

    Wie pervers – aber einigen Bürgern durchaus zuzutrauen.
    Es gibt sehr viele „Blöde“. Auch meine Mutter, die sich nur aus ARD und ihrer Tageszeitung informiert – leider.

  32. #14 Moggy73 (21. Dez 2016 08:31)

    Gott sei Dank (il hamdu li ‚lah) lebe ich in Dunkeldeutschland und meine Verwandtschaft besteht aus Nazis, da brauche ich solche Geschenke nicht. Aber eine tolle Idee, die Sie da haben. Ich kann nur jedem empfehlen, das zu tun, wenn Guties kommen.

  33. # 7

    Das ist wohl richtig.
    Seehofer sagte auch mal ähnliches in der Sendung „Pelzig hält sich“.
    Bei den Strippenziehern kommen wir natürlich in einen Bereich von Verschwörungstheorien – aber in edlen Hinterzimmern wird ein großer Plan verfolgt.
    Helfen können nur fast schon diktatorische Maßnahmen.
    Eine Person, die sagt, wo es lang geht und das auch absolut durchsetzen kann.
    Ist zwar traurig – aber andere Möglichkeiten gibt es nicht. Sonst kommt, wie schon gesagt, die Hydra mit neuem Kopf.

  34. Merkel, und Deutschlands herrschende sogenannte Eliten, so wie deren Lügen-Medien, können weiterhin ein glückliches Gesicht machen zur unkontrollierten Massenimmigration aus arabischen und muslimischen Ländern, oder die Berichterstattung über die steigende Migrantenkriminalität unterdrücken, so viel sie wollen, doch sie können die sich verschlechternde Ordnungslage des Landes nicht einfach wegwünschen, und die Behauptung aufstellen das man mit Terror und Migranten Gewalt-Kriminalität Leben müsse, im Besonderen von Muslimen.

    „Als ob Gewalt und Terror eine Naturkatastrophe wäre!“

    Diese gewollte Merkel-Politik und resultierend daraus der Terror und die Gewalt, ist hausgemacht von Merkel und Konsorten und diese müssen sie auch selber verantworten.
    Ob dass jetzt in Deutschland oder in Europa geschieht.

    Merkel und ihre Unterstützer haben diese Politik bewusst so gewollt, mit dem Ziel, aus Deutschland ein anderes Land machen zu wollen, so dass sie der eigenen Bevölkerung ihre Identität, Kultur und Werte berauben wollen, mit der absurden Politik des Merkelismus….

    A f D wählen!
    Die Einzige Alternative für Deutschland.

    Um diesen Wahnsinn zu verhindern!

  35. #15 15.August (21. Dez 2016 08:32)

    Mit der Wahrheit gelogen. Natürlich hat er mit der Aussage recht, aber eine richtige Aussage vor eine Lüge gesetzt ergibt eine gelogene Gesamtaussage, wie das Fachgebiet der Logik beweist. Diese Form der Rhetorik ist jedem Extremisten zu eigen. Damit wird Stimmung gemacht. Man nennt diese Form „schwarze Rhetorik“. Ähnlich einer Milchmädchenrechnung werden Fakten außen vor gelassen, z.B. dass es uns nicht um Ausländer, sondern um den Islam geht, oder dass es uns darum geht, legale Flüchtlingspolitik zu machen, damit die Betroffenen Hilfe erhalten und nicht die fetten Schnösel Abu Hinza und Mohammed Kunza und damit niemand ersaufen muss (Leichen sind gut für Linke, denn damit können die ihre Sache besser durchsetzen – jeder Nichtweiße Tote ein Fest für Linke) oder dass Hilfe gut koordiniert ist, sodass niemand schnorren kann, sodass wir uns nicht verausgaben, denn ohne Moos nix Hilf. Und dass ohne Obergrenze einfach irgendwann das Chaos ausbricht und niemand mehr etwas von Solidarität hat.

    Der wahre Extremist ist immer die Person, welche sich zum Selbstzweck zu solchen schwarzrhetorischen Ergüssen herablässt.

  36. Dass man für seine Taten verantwortlich ist, scheint ein Gedanke zu sein, der völlig aus der Mode gekommen ist:
    wenn ich jeden Tag ein Kilo Konfekt fresse und einen Liter Cola trinke, brauch ich mich nicht wundern, wenn ich eines Tages eine Diabetes Mellitus bekomme.
    Wenn ich Hartz4 beziehe und jeden Tag Partx mache und ins Bordell gehe´, brauch ich mich nicht wundern, wenn mein Geld nach paar Tagen aufgebracht ist.
    Wenn ich eigenmächtig die Gesetze breche und die Grenze öffne, eine Million Menschen aus einem uns feindlich gesinnten Kulturkreis ins Land lasse, einer Kultur, die für nahezu sämtliche Terroranschläge der letzten 15 jahre verantwortlich ist, dann bin ich verdammt nochmal dafür VERANTWORTLICH, wenn sich so ein Anschlag ereignet.

    Mein neuer Spruch:
    Ich gewöhne mich lieber an eine neue KanzlerIn als an IS-lamische Terroranshläge.

    (Bei Gefallen darf der Spruch gerne übernommen werden!!!)

  37. Ja, ist schon echt makaber.
    Während Merkel sich von handverlesenen Flüchtlingen bei einer Integrationsfeier bejubeln und beklatschen lässt, werden die Deutschen auf normalen Weihnachtsfeiern von mutmaßlich muslimischen Flüchtlingen zerquetscht und zerrissen. Buchstäblich.

    Und Frau Merkel verweist auf ihre lachenden fröhlichen Flüchtlingskinder. Liebes Volk. Stellt euch nicht so an, schaut in diese fröhlichen Augen, ist das nicht jeden Preis wert.

    Der Vorgang ist vergleichbar mit den Goldsuchern im südamerikanischen Regenwald. Für ein paar Kilo Gold, werden gigantische Gebiete, Flüsse, Lebensräume umgewälzt, mit Quecksilber vergiftet und zu Mondlandschaften verwüstet.
    Liebe Yanomami- Indianer. Schaut auf dieses schöne glänzende Gold. Das war doch die Vernichtung eures Lebensraumes wert.

    Ganz sicher gibt es unter den Flüchtlingen hochanständige hochintelligente Menschen, die uns nützen und wertvoll für eine zivilisierte Gemeinschaft sind.
    Aber der Preis ist zu hoch. Seht euch die verwüsteten Tagebau- Flächen an, in Alaska die Mondlandschaft, die Goldsucher hinterlassen.

    Diese menschlichen Rohstoffe, Gold und Diamanten unter den Flüchtlingen, können doch nicht hier vor Ort aus Millionen- Horden menschlichen Abschaums rausgefiltert werden. Was ist mit dem Abraum? Dem übriggebliebenen Giftmüll, Atommüll?

    Diese menschlichen Rohstoffe müssen und können nur außerhalb unseres Gebietes gefördert werden. Die Herkunftsländer sollen ihren Müll behalten. Oder alles behalten.

    Die Eliten schmücken sich mit fröhlichen Kinderaugen, mit angehenden Professoren unter den Migranten.
    Aber den 95%igen Abfall, den hat die Bevölkerung auf dem Hals, wird vergewaltigt und ermordet. Später, bei religiösen Säuberungen ausgerottet und versklavt.

    Was soll´s, ihr blöden primitiven Yanomami-Indianer. Schaut auf dieses schöne Gold, haltet eure Schnauzen und verreckt. Ihr kapiert gar nichts. (gez. Dr. Angela Merkel)

  38. Ja, ja.

    Die Mächtigste Frau der Welt will plötzlich keine
    Macht mehr besitzen.
    Sehr glaubwürdig.

    Vielleicht sollte sie einfach nur mal nach Ungarn
    schauen. Dort könnte sie lernen wie man sein eigenes Volk wirksam beschützt.

  39. #38 ulrike (21. Dez 2016 10:14)
    „Jetzt hört mal mit der Hetze auf.
    Ich werde dafür sorgen, dass die Plattform Politically incorrect aus dem Internet verschwindet.
    Ulrike“

    UND

    #43 ulrike (21. Dez 2016 10:34)
    „Der Islam gehört nicht zu Europa, aber die Flüchtlinge.
    Jetzt hört mal mit Eurer Hetze auf. Wo bleibt da das Christentum?
    Ulrike“

    Werte Ulrike,

    meinen Sie das ernst?

    Gruß,
    Crassus Wampus

  40. Wie sagte Trump noch gleich?
    Oh shut up, silly woman, said the reptile with a grin,
    you knew damn well I was a snake before you took me in.

    (Zitat aus einem Gedicht, eine naive Frau nimmt eine giftige Schlange, die verletzt am Wegesrand bei sich auf und pflegt sie, die Schlange verpasst ihr zum „Dank“ einen tödlichen Biss und sagt zum Schluss mit einem Grinsen):
    Halt doch das Maul, du armselige Bekloppte,
    du wusstest ganz genau, dass ich eine Schlange bin, als du mich aufgenommen hast!

  41. Häßlich, aber geil (nach Macht u. Männern):

    MERKEL – EINE VERBRECHERISCHE DIKTATORIN
    Mit Hollande: http://www.handelsblatt.com/images/411330581/11224256/2-format2010.jpg

    u. ORDINÄRE POLIT-HURE
    Mit Erdogan: http://www.wiwo.de/images/bundeskanzlerin-merkel-in-der-tuerkei/12461802/3-format2101.jpg

    Schaut nur dieses durchtriebene Weib,
    wie es es mit fremden Kerlen treibt!
    http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1700288.1371641785/900×600/obama-berlin-kanzlerin-merkel.jpg

    …und die berüchtigten Merkel-Selfies mit orientalischen Böcken…

    Merkels Idol, Zarin Katharina d. Gr. trieb es bunt u. ließ so manchen Rivalen ermorden; Merkel isoliert ihre Konkurrenten.

  42. #38 ulrike (21. Dez 2016 10:14)

    Jetzt hört mal mit der Hetze auf.
    Ich werde dafür sorgen, dass die Plattform Politically incorrect aus dem Internet verschwindet.
    Ulrike
    ————————————————

    Grober Unfug! Nicht einmal der Verfassungsschutz will uns verbieten.
    Sie loggen sich hier einmal ein und meinen sich ein Bild machen zu können.
    Hier sind genug Leute dabei, die sich seit über zehn Jahren intensiv mit der Materie
    beschäftigen und auskennen.
    Und wenn sich mal einer im Ton vergreift dann ist das der ganzen aufgestauten Wut zu verdanken.

  43. Brummbär grient:
    Hallo Ulrike!
    Ich kenne dich! Bist du nicht eine von den
    600? Wieviel verdient man eigentlich so
    bei der ollen Stasikahane? ich hab gehört,die
    soll ja elendiglich geizig sein und immer
    einen Teil des Denunziantensoldes in ihre
    eigene Joppe stecken! schick doch mal ein
    Selfie von euch.
    Bitte schreib!

    Hanne

  44. #1 Eurabier (21. Dez 2016 08:13)

    Der 19.12. hatte bislang das größte Türchen!

    Der neoislamische Adventskalender hat aber nicht 24 sondern 31 Türchen und am 31.
    ==========================
    Advent advent eein lichtlein brennt
    erst ein, dann zwei, dann drei, dann vier
    und wenn das 3-6-fünfte lichtelein brennt

    dann haben sie deutschland in der hand

  45. @ #38 ulrike (21. Dez 2016 10:14)

    Sie schäbige Petze/Anschwärzerin!

    Gehen Sie doch einfach täglich in Flüchtlingsgroßcamps, Ihre geliebten fremdkulturellen Männchen bunt bedienen. Selbstverständlich mit allem, was diese verlangen u. rund um die Uhr!

  46. Hallooo, Frau Merkel, HAAALLOOO!?

    Es liegt zumindest in unserer Macht, wie viele wieder gehen müssen !!!

  47. Da sind Hundertausende von Anis Amri Dank der irren Kanzlerin in Deutschland. Das ist der Begin der moslemischen Landnahme und Invasion. Irre was die Gutmenschen-Deppen um die irre Kanzlerin aus Deutschland gemacht haben.

    🙂

  48. #38 ulrike (21. Dez 2016 10:14)

    Jetzt hört mal mit der Hetze auf.
    Ich werde dafür sorgen, dass die Plattform Politically incorrect aus dem Internet verschwindet.
    Ulrike

    Hahaha – wie süß! Anettas beste Freundin!

    Wenn du sonst keine anderen Sorgen hast, kannste dich ja als Hütchen beim LKW-Fahrertraining zur Verfügung stellen!

  49. #46 Kohlenmunkpeter (21. Dez 2016 11:09)
    jaja die lieben Yanumani Indianer nur blöd das man jetzt rausgefunden hat das diese behindert oder sonstwie unpassende Kinder einfach lebendig beerdigen …jaja unsere links grüne „wir lernen vom Buschmann das tanzen“ Presse war halt schon immer etwas verlogen und dumm…und wozu hats geführt? Wir sagen nicht mehr Negerkuss, können aber eigentlich nicht mehr nach Afrika fahren…weil zu gefährlich Wahrscheinlich weil wir so lange oder oft Negerkuss gesagt haben …oder was?
    Heisst das wenn wir jetzt nicht mehr Negerkuss sagen können wir evtl bald mal wieder hinfahren? Hätte einer was dagegen wenn ein Schwarzer Weissenkuss oder was auch immer sagt ?negra -heisst nun mal schwarz …
    Wir verurteilen Brüderles Taten mehr als die Kölner Massenvergewaltugungen durch Muslime ?
    Jetzt fragen Wir uns dann tatsächlich kann man die AFD wählen oder sind das Nazis wie der Staatsfunk behauptet…DingDong aufwachen ist der Alptraum auch mal bald Zu Ende?

  50. Da sind Dank der irren Kanzlerin Hundertausende von Anis Amri zur Vollverorgung in Deutschland.

    🙂

Comments are closed.