Der russische Botschafter in der türkischen Hauptstadt Ankara, Andrej Karlow, ist am Montagabend bei einem bewaffneten Angriff erschossen worden. Karlow sei bei einer Kunstausstellung von einem türkischen Polizisten attackiert worden, berichteten die türkischen Fernsehsender NTV und CNN-Türk. Laut einem Augenzeugen habe der Angreifer „Rache für Aleppo“ gefordert und „Allahu Akbar“ sowie „Wir sind diejenigen, die dem Propheten Mohammed Treue und dem Dschihad Treue schwören“ gerufen. Egal, wer das war, die Türkei will Syrien zerkleinern und eigene Flächen herausschneiden und eingemeinden, das ist sicher. Die Bundeswehr hat in der Türkei nichts verloren!

image_pdfimage_print

 

308 KOMMENTARE

  1. Hat nix mit nix zu tun:

    Das Video zeigt, wie er bei dem Angriff „Allahu akbar“ ruft. Danach zitiert er Suren aus dem Koran, schreit: „Vergesst Aleppo nicht. Solange unsere Verletzten nicht in Sicherheit sind, werdet ihr es auch nicht sein. Geht zurück, mich kann hier nur der Tod rausbringen. Wer an diesem Leid beteiligt ist, wird seine Rechnung auch dafür bezahlen!“

    http://www.bild.de/politik/ausland/politik/politik-eilmeldung-russischer-botschafter-in-ankara-erschossen-49393686.bild.html

  2. Erschütternd. Irre. Und doch irgendwie normal.

    Bedauerlicherweise bricht das Video ab, bevor der Killer „neutralisiert“ wird.

  3. Bin gespannt, wie Vladimir sich jetzt dazu äußert, zumal die Bosborus-Kuffnucken unlängst auch den Russischen Jet runtergeholt und deren Piloten gemeuchelt haben.

    Und nun das – na, warten wir ab.

  4. Wo war:

    a) die türkische Polizei?
    b) der Sicherheitsdienst?
    und c) warum wurde der Attentäter nicht auch erschossen?

    Wäre es im pazifistischen eierlosen Deutschland passiert würde ich diese Fragen nicht stellen, aber in der Türkei?

  5. Es wird mittlerweile geschrieben dass es sich um einen Polizisten aus Ankara handelt, der für die Sicherheit der Veranstaltung mitverantwortlich war . Vermute mal dass Erdogan die nächste Säuberung durchführen muss um nicht Probleme mit Putin zu bekommen.
    Oh je werden unsere Volksverräter wieder aufjaulen wenn es zu Massenverhaftungen kommt.

  6. Der Mörder ist ein Profi.
    Man achte darauf wie er die Pistole hält.
    Er benützt beide Hände ,natürlich nicht, wenn er gerade seine typische Islamisten-Gestik-Triade (Zeigefinger Allahu Akbar Gebrüll)aufführt. Danach greift er aber automatisch sofort wieder mit der zweiten Hand zur Pistole um gegen etwaige Angriffe gewappnet zu sein.

  7. #4 alles-so-schoen-bunt-hier (19. Dez 2016 19:25)

    Erschütternd. Irre. Und doch irgendwie normal.

    Bedauerlicherweise bricht das Video ab, bevor der Killer „neutralisiert“ wird.
    ——————————-
    Vielleicht wurde er ja gar nicht liquidiert!

  8. #5 Claude Eckel (19. Dez 2016 19:26)

    Ist das der IS-Zeigefinger, den er in die Höhe reckt?

    Yep. Genaugenommen der ganz normale Moslem-Zeigefinger: „Es gibt nur einen Allah (über uns).“

    Die zum Zeigefinger geronnene Schahada: „Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist sein Prophet.“

  9. Zürich/Schweiz

    Wie die Stadtpolizei gegenüber BLICK bestätigt, läuft ein Einsatz: Drei Menschen seien verletzt worden. Die Täterschaft ist auf der Flucht. Über die Schwere der Verletzungen ist nichts bekannt.

    Wie die Polizei gegenüber der Nachrichtenagentur SDA angibt, handle es sich bei den Opfern um Erwachsene. Sie seien bei der Eisgasse gefunden worden, beim islamischen Zentrum.

    Ob die Schiesserei mit der Lokalität zusammenhängt, wollte die Polizei zunächst nicht bestätigen.

    http://www.blick.ch/polizei-grosseinsatz-in-zuerich-drei-verletzte-nach-schuessen-in-islamischem-zentrum-id5918984.html

  10. Der Dschihad-Mörder war eigentlich als Wachmann dort. Wie er diese Tat vollbringen konnte, bedarf gefälligst einer Erklärung. Die Waffe hält er professionell. Geheimdienst?

    Noch eine wichtige Info zur Rede. Unmittelbar nach den Schüssen ruft der Angreifer zunächst auf arabisch: „Wir sind diejenigen, die dem Propheten Mohammed Treue und dem Dschihad Treue schwören.“ Diesen Satz rufen auch syrische Islamis, wenn sie ins Gefecht ziehen. Ich finde, das ist ein wichtiger Aspekt.

  11. R.I.P Herr russischer Botschafter und Herr Putin, der Herr über 10 Zeitzonen, wird begreifen daß die Islamisten nicht seine Freude sind und bekämpft werden müssen wie in Ost-Aleppo.

  12. Es gibt eine Ideologie, sie ist wie eine Kuh und an ihrem Euter werden alle Terroristen gesäugt…

  13. Der Fall ist gelöst.

    Ich kenne den Auftraggeber.

    Gülen war´s.

    Dann kann Erdogan weitermachen mit seinen Säuberungen und Putin muss auch nicht gegen seinen Freund vom Bosporus vorgehen.

    DIE Lösung (die allen passt). In der heutigen Zeit fragt ohnehin niemand mehr nach der Logik.

  14. #17 Babieca (19. Dez 2016 19:34)
    #9 OMMO (19. Dez 2016 19:30)

    Der Mörder ist ein Profi.

    Genau. Laut Hürriyet ein Polizist. Da ist es richtig beruhigend, daß die deutsche Polizei mehr und mehr Moslems einstellt…
    ———————————————
    Naja, das Prinzip ist bekannt:
    auch Arminius hatte zuvor im Römischen Heer gedient, bevor er die Römischen Legionen gekillt hat.
    Ich bin dafür, dass weit mehr Moslems in unseren Sicherheitskräften arbeiten. Dann hat der Spuk hier schnell ein Ende.
    Allahu Akbar!

  15. #22 Verschaerft (19. Dez 2016 19:37)
    Der Fall ist gelöst.

    Ich kenne den Auftraggeber.

    Gülen war´s.
    …fragt ohnehin niemand mehr nach der Logik.
    ——————————————–
    Nee wozu auch: wir leben im Postfaktischen Zeitalter.

  16. Der Mörder stand alleine hinter dem Botschafter an der rückwärtigen Wand, während dieser seine Rede hielt.
    Die Medien stellen es so dar, als hätte der Attentäter sich als echter Polizist mit seinem echten Polizeiausweis „eingeschlichen“.

    Ein eingeschlichener Polizist hat sicher nichts hinter dem Botschafter zu suchen- auch noch bewaffnet.
    Der hat sich nicht eingeschlichen. Der war von Erdogan und seiner AKP als Personenschützer eingeschleust, um eben den Botschafter vor laufender Kamera zu ermorden.

    Was bezweckt Erdogan mit dem Mord und wie reagiert Putin darauf?

    Eines ist Fakt: Erdogan will Krieg. Ewig warten kann er auch nicht mehr. Er wird nicht jünger. Hitler hatte es auch eilig. Bei ihm war dann ja noch seine Parkinson- Erkrankung. Und der Sultan weiß auch nicht, was noch kommt.
    Erdogan will die Welt in Chaos und Krieg stürzen. Und wir haben hier so viele Türken im Lande…..

    http://www.bild.de/politik/ausland/politik/politik-eilmeldung-russischer-botschafter-in-ankara-erschossen-49393686.bild.html

  17. Es heißt ja, das jedes Volk den Führer wählt, den es im Moment ‚verdient‘ … sollte das stimmen, dann wären Putin und Trump nicht zufällig. Und wenn weiter stimmt, das Putin und Trump sich ’näher‘ sind … dann, so könnte es kommen, wird das dem weltweiten Mohammedanismus nicht gut bekommen … ‚Clash of Civilisations‘ schimmert am Morgenhimmel, oder?

    Putin wird das Killen seines Botschafters in der mohammedanischen Türkei nicht vergessen …

  18. Neun Schuss. Unprofessionell laienhaft auf das auserkorene Opfer abgefeuert. Ein türkischer Polizist?

    Und der hält noch eine gefühlte halbe Stunde seine Allah-Rede, ohne von Sicherheitskräften exekutiert zu werden?

    Da wäre „unser“ Merkelchen besser gefahren, hätte sie sich mit dem von Gutmensch geschmähten Victor Orban zusammengetan als ihren „Türkei-Deal“ (auf unsere Kosten) abzuschließen.

    Der (Türkei-Deal) sei übrigens nach dem Vorfall an der von deutschem Steuergeld bezahlten Eliteschule in … Ankara (?) nicht gefährdet, hieß es heute im Regime-Sender WDR5. Alles sei wieder in Butter.

    Andererseits: Selbst einem durchgeknallten Gewalttäter wie Erdogan wollte man es nicht zumuten, als Lustsklavin eine fette, impertinente Schnecke aus Deutschland halten zu müssen.

  19. #22 Verschaerft (19. Dez 2016 19:37)
    Der Fall ist gelöst.
    Ich kenne den Auftraggeber.
    Gülen war´s.
    ——————–
    Obama will Krieg auf seine letzten Tage. Gülen hat massiv Clinton unterstützt. Der CIA scheixxt sich von Trump in die Hosen.
    Wenn Putin die Bälle flach hält, wissen wir woher der Wind weht.

  20. Bitte nicht vergessen. In der Türkei gab es zuletzt Proteste vor der Botschaft Russlands wegen deren Offensive in Aleppo, bei der sie den Islamis aufs Näschen getupft haben.

  21. Der Liberalismus vermag mit dem Mohammedanismus nicht zu streiten

    Wie es scheint muß nun der Liberalismus in Europa die bittere Erfahrung des Marxismus in Baktrien machen: Weltliche Heilslehren vermögen nicht mit den metaphysischen zu streiten. Entsprechend gewann der Marxismus in Baktrien mit seinem Klassenkampf und der Vergesellschaftung der Produktionsmittel keinen Blumentopf gegen den mohammedanischen Glaubenskampf, dessen gefallene Streiter unmittelbar ins Paradies eingingen, mochte der Marxismus die Religion auch noch so sehr als das Opium des Volkes geißeln. Beim Liberalismus kommen nun erschwerend dessen eigentümliche Schwächen hinzu: So gewährt er dem Mohammedanismus – im Namen der Religionsfreiheit – faktisch Narrenfreiheit und wundert sich dann, daß dessen Glaubenseiferer einen liberalen Staat nach dem anderen aus den Angeln heben. Bissig wird der Liberalismus dagegen nur, wenn irgendjemand auf den ursächlichen Zusammenhang zwischen Mohammedanismus und dessen Glaubenseifer hinweist oder die mohammedanische Masseneinwanderung ablehnt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  22. Hier noch eine Info: Als Andrei Karlow seine Rede hielt, wurden auf ihn die Schüsse von einem in Zivilkleidung anwesenden türkischen Polizisten abgegeben, der Mitglied der Bereitschaftspolizei war. Für die Tat nutzte dieser seine Dienstwaffe.

  23. Übrigens wird der Vertreter der Friedensreligion kein Asyl in Deutschland erhalten können, er wurde nach Erfüllung seines Auftrages liquidiert. 🙂

  24. #18 gonger (19. Dez 2016 19:34)

    und Herr Putin, der Herr über 10 Zeitzonen, wird begreifen daß die Islamisten nicht seine Freude sind und bekämpft werden müssen wie in Ost-Aleppo.

    ???
    Das hat der schon lange begriffen.
    Glaubst du, die Sowjets waren für lau in Afghanistan?
    Seit dem Zerfall der (durchaus zweifelhaften) Sowjetunion ist Russland dauerbedroht durch die Allah-Freaks in den südlichen ehemaligen Sowjet-Staaten.

    Das ist schon ne andere Hausnummer als ein paar läppische Mexikaner, die illegal in die USA reisen und dort Drogen verticken oder in der Landwirtschaft jobben.

  25. Mir ist aufgefallen dass die angeschossene Person nicht blutet. Für ca. 10 Sekunden ist im Video zu sehen wie sie am Boden auf den Rücken liegt und nicht blutet obwohl sie gerade eben angeschossen wurde?
    Kann mir Bitte wer Klarheit verschaffen?

  26. Erstmal die Obduktion und die Stellungnahme von Steinmeier abwarten. Vielleicht gibt es keinen Hinweis darauf, dass der Botschafter an den Kugeln gestorben sein könnte. Möglicherweise war der Weg ins Krankenhaus einfach zu strapaziös.

  27. #41 Babieca (19. Dez 2016 19:44)
    Im Magazin ist eine Feder, die die Kugeln hochdrückt. Die Feder ist wohl, waraum auch immer, rausgesprungen.
    Hat erst mal nicht zu sagen. Kann man auf keinen Fall drauf spekulieren.

  28. #31 Kohlenmunkpeter (19. Dez 2016 19:40)

    Könnte vom CIA gesteuert worden sein, dass Putin Krieg mit Erdolf anfängt und die Nato Erdolf als Natomitglied beistehen muss. Auftrag erfüllt. Das Gleiche gilt für abgeschossenen russischen Jet.

  29. #44 Zentralrat_der_Oesterreicher (19. Dez 2016 19:46)

    Hier auf PI gibt niemand Putin die Schuld.

    Der wird von den meisten verehrt wie in Heiliger. Na ja, Kirchen sind ihm schon gestiftet worden. Der Heiligenschein kommt auch noch.

  30. Obi’mbo, der „lame duck“ (so nennt man US-Präsidenten in der Endzeitphase) bläst sich in Anbetracht des Endes mal so richtig auf bevor Trump und seine Wirtschaftsfachleute übernehmen.
    Schafft der Nigerianer oder Kenianer es noch einen Krieg anzuzetteln in weniger als 4 Wochen?

  31. Putin wird erst vernünftig darauf reagieren wenn Trump als US-Präsident vereidigt wurde…

    Und selbst dann braucht es mindestens noch ein halbes Jahr bis Trump die islam-sozialistischen Eine-Welt-Kriegstreiber um Hillary und Co aus dem Nest geworfen hat oder er wird ermordet.

    Vorerst wird Putin nur diplomatisch zurückhaltend sein.

  32. #2 Orwellversteher (19. Dez 2016 19:23)
    Den Redetext bitte.

    „Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbar …“

    Den Rest müssen die Profis übersetzen. Hatte bis jetzt noch keine Zeit gefunden, einen VHS-Kurs in Arabisch / Türkisch zu besuchen, obwohl uns das doch von offizieller Seite nahegelegt wird.

  33. Es ist auch dies wieder sehr einfach, wenn man die Hintergründe kennt:

    1. Man schaue sich eine Karte des osmanischen Reiches an.

    2. Man vergleiche die aktuellen Grenzen.

    3. Man gehe davon aus, dass Erdogan gerne
    wieder die alten Grenzen erreichen möchte.

    Und dann: Ahaaaa!

  34. Habe ich ein Dejavu‘ – oder stand hier gerade noch ein Beitrag ’schwere Randale in Asylunterkunft‘ – wo massenweise Leute kommentiert haben, – der jetzt komplett – von wem auch immer – gelöscht wurde ???
    Bitte um Erklärung !

  35. Die Türkei weiträumig meiden – in den „Sicherheitsorganen“ tummeln sich Scharia-Krieger.

    Erdogan ist noch nicht das Ende der rasenden Islamisierung, sondern erst der Anfang !

  36. Ein Kriegsgrund??
    Jedenfalls sollte Putin jetzt die Schlinge um Erdowahns Hals richtig fest ziehen!!!
    🙂

  37. Islam lässt nicht locker. Dieser muslimischer Allah ist echt Tra-La-La und alle die seinen Antichristlichen Prophet verheren.

  38. Wo in aller Welt sind die Leibwächter des russischen Botschafters?

    Wieso darf der türkische Affen-Moslem noch eine Minute lang unbehelligt seinen moslemischen Kampfschrei „Alluhaakbar“ brüllen?

    Wo sind die anderen türkischen Polizisten?

    Wieso greift da niemand ein?

    Und die wichstigste Frage: Wird heute Nacht der Erdowahn sich wieder eine wilde und feurige Bergziegen nehmen?

    🙂

  39. #36 Demokrat007 (19. Dez 2016 19:40)
    +++ Flüchtet der Attentäter nun nach Deutschland und beantragt persönlich bei Merkel Asyl ?
    —–
    Der Killer ist bereits ’neutralisiert‘ , heißt: befindet sich schon unter der fürsorglichen Betreuung von 72 Rosinen … oder so.

  40. Die Rede des Dschihad-Attentäters und Polizeioffiziers, der erschossen wurde, brachte eine arabische Botschaft, die m.E. eine Reihe von Ähnlichkeiten mit der inoffiziellen „Hymne“ der Gruppe Al Nusra, dem syrischen Zweig der Al-Qaida, aufweist.

  41. Mal abwarten was Erdolf und Putin sagen.

    Wenn sich Erdowahn nicht von den Attentäter distanziert wird es wohl vor Weihnachten noch ein Krieg geben.

  42. #48 FrankfurterSchueler (19. Dez 2016 19:46)

    Im Magazin ist eine Feder, die die Kugeln hochdrückt. Die Feder ist wohl, waraum auch immer, rausgesprungen.

    Ah, danke.

    Hat erst mal nicht zu sagen. Kann man auf keinen Fall drauf spekulieren.

    Wollte ich nicht implizieren. Es war tatsächlich eine rein technische Frage, eine echte Wissensfrage. Nochmal Danke.

  43. #41 Babieca
    Das Patronenmagazin wurde entweder leergeschossen oder die Patronen, die von der Feder hochgetrückt werden, wurden nachträglich entfernt. Aber warum das soweit raussteht – keine Ahnung.

  44. Wie in aller Welt können eine Milliarde Menschen an so einen steinzeitlichen Blut-Affen-Gott glauben?

    Der moslemische Allah ist ja noch schlimmer als der westliche Satan!

    🙂

  45. @ #28 Zentralrat_der_Oesterreicher (19. Dez 2016 19:38)

    Er hatte eine schlechte Kindheit, auch in der Jugend wurde er noch gehänselt, er war arm, man ließ ihn nicht arbeiten, weil er Moslem war u. schwarze Haare hatte, wurde er ausgegrenzt. Immernoch arbeiten viel zu wenige Muslime bei der Polizei…

    😛 Ups, was verwechselt!

  46. #51 Verschaerft (19. Dez 2016 19:48)
    #44 Zentralrat_der_Oesterreicher (19. Dez 2016 19:46)
    Hier auf PI gibt niemand Putin die Schuld.
    Der wird von den meisten verehrt wie in Heiliger. Na ja, Kirchen sind ihm schon gestiftet worden. Der Heiligenschein kommt auch noch.
    —————————
    Seltsame Einlassungen über dem Ernst der Lage. Sie sollte Ihre Einlassungen mal Verschaerft überprüfen.
    Nur dann, wenn man Putin als Kriegstreiber sieht, kommt man auf solche Ideen.
    „postfaktische“ Einlassungen.

  47. „Wir qualifizieren, was als terroristische Handlung einzuordnen ist“, sagte ein Sprecher des russischen Außenministeriums. Weiter: „Die Mörder werden bestraft … heute wird diese Frage im UN-Sicherheitsrat aufgeworfen. Der Terrorismus wird nicht gewinnen.“

  48. Und wann können wir mit dem ersten Terrorismuslimexperten rechnen, der uns erklären will, dass das alles nix mit nix zu tun hat?

    „Gewalt ist immer auch ein Hilferuf“.
    http://www.stupidedia.org/stupi/Claudia_Roth

    „Ich kann gute Börek machen!“

    „Die Türkei ist meine Freundin!“

    „Gewalt ist immer auch ein Hilferuf.“

    „Und ich liiiiiebe die Konflikte in der Türkei.“

    „Wer grün will, muss grün wählen und nicht die SPD.“ (Aha!)

    „Die Türken haben Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut.“

    „Ich mache seit 20 Jahren Türkei-Politik. Das ist viele Jahre.“

    „Aber wenn du nicht gut isst, wird es auf Dauer dir zu stehen bekommen.“

    „Sarrazin bewegt sich (…) nicht auf dem Boden der Menschenwürde.“

    „Neue Politik ist für uns vor allem auch ein anderer Politikstil. Nicht von oben nach unten degrediert.“

    (Entrüsteter Widerspruch:) „Nein, nicht Kopf abhacken ! … Ach Koffer packen? Ich hab Kopf abhacken verstanden…

  49. Stinki „Isis-Finger“ G. hat sich bereits gemeldet

    Diese sicherlich verabscheuenswerte Tat sollte nicht zum Anlass genommen werden populistischen Forderungen in Bezug auf dem Islam nachzugeben.

    Denken wir immer daran: wir sollten dem Rechtspopulismus und der Fremdenfeindlichkeit keine Chance geben. Nulltoleranz gegenüber den neuen Nazis. Um unser Vertrauen zu den islamischen Verbänden weiter zu stärken werde ich morgen die Sehlik-Moschee in Berlin besuchen

  50. Wir sollten jetzt Seite an Seite mit unseren russischen Freunden gegen das islamistische Barbarenpack vorgehen!

    Deutsch-russische Phalanx jetzt!

  51. Laut Sky News, schrie der Angreifer: „Wir haben einen Eid geschworen im Märtyrertod zu sterben“ … „Sie werden Sie nicht die Sicherheit schmecken“…“Geh zurück, nur der Tod wird mich von hier nehmen.“ Man versteht, dass der Mann auf Arabisch spricht.

  52. Intelligente und normale Leute, wie der Botschafter müssen sterben wegen den weniger interlligenten.

  53. Gerade auf ARD Tagesschau !!

    Der Attentäter rief moslemische Parolen …
    Es wird nichts von Allahu Akbar Gebrüll gesagt !

    Lügenpresse eben !

  54. Die staatliche Staatspropaganda des Merkel-Regimes macht ihre Nachrichten aktuell auf DDR1 wieder mal mit Propaganda für die Islamisten in Aleppo auf.

    🙂

  55. Merkel soll ein Paar ihre Gäste als persönliche Leibwächter bewaffnen und ein intensivTäteres Praktikum anbieten.

    Sie hat die Fachkräfte Spezialisten eingeladen. Sie kann auch die bestehende Dummdeutsche durch ein Paar Ein-Euro-Jobbers ersetzen.

  56. In der Tagesschau hieß es gerade der Angreifer rief : „vergesst nicht Syrien, vergesst nicht Aleppo“ die „Allahu Akbar“ Rufe wurden natürlich nicht erwähnt.

  57. Jetzt wird es heikel oder verrückt: Vertreter der türkischen Sicherheitskräfte haben AFP gesagt, dass der Mörder ein türkischer Polizist war, der in der Hauptstadt arbeitete. Unbestätigte Berichte sagen, der Angreifer sei Teil der Sicherheitskräfte für Karlov während der Veranstaltung in der Galerie gewesen.

  58. Gerade jetzt ist im Bezug auf den tobsüchtigen Erdogan in Berlin leise treten angesagt, während der Aussenminister und zukünftige Bundes-Geschaftlhuber Frank-Walter S. Trump ohne viel Federlesen „Hassprediger“ heisst. Die deutsche Aussen- und „Flüchtling“-Politik ist in allen Feldern so irrational wie katastrophal. Man verbündet sich nicht mit einem Leichnam, aber Angela schon.

  59. Abschiedsgeschenk von Barack Hussein Obama?? Ein gut ausgebildeter Rebell?? Und bauen die Türken jetzt Aleppo wieder auf oder gleich ganz Syrien? So wie Deutschland,das ja 1962 noch völlig Zerstört war bis die ersten Gastarbeiter aus der Türkei sich erbarmt haben.

  60. #85 WahrerSozialDemokrat (19. Dez 2016 20:04)

    Offiziell gerade in N24:

    Die Regierung der BRD ist solidarisch mit der Türkei…

    so zumindest der DeMisere

    Was bleibt SED-Merkel anderes übrig! Sie hat sich ja – wenn auch auf unsere Kosten – dem Kalifen ausgeliefert.

  61. Vielleicht war der Täter ein Gast Merkels aus Deutschland mit Hartz-4-Bezug.
    Die relativ gute Kleidung spricht dafür.

  62. … der Polizist (Polizeioffizier?) rechtfertigt seinen Mord mit den ‚Taten der Russen in Aleppo‘ da sind nämlich ’sunnitische Mohammedaner‘ durch ‚christliche Bomben‘ vom weiteren ‚Befreien‘ abgehalten worden, was den weltweiten Zorn und die Solidarität aller (sunnitischen) Mohammedaner der Umma aufruft … Leute, wir stehen am Vorabend eines Riesenknalls … und tatsächlich, wenn wir unsere ‚Jungs da raus haben wollen, dann ist es jetzt allerhöchste Zeit …

  63. #94 Luka (19. Dez 2016 20:06)

    In der Tagesschau hieß es gerade der Angreifer rief : „vergesst nicht Syrien, vergesst nicht Aleppo“ die „Allahu Akbar“ Rufe wurden natürlich nicht erwähnt.

    Das ist allerdings keine Fake-News. Man hat lediglich das Wichtigste weggelassen.

  64. #82 Sledge Hammer (19. Dez 2016 20:01)

    Ich denke, der feige Mürdür war beauftragt, handelte nicht eigenständig!

    Von Koran direkt beauftragt und von Mohammed als besten Menschen direkt inspiert!

    Ansonsten dürften nur Mittelsmänner und Mittelsfrauen indirekt beteiligt gewesen sein…

  65. Das Ferkel und/oder Steinbeisser bzw. auch ausländische Politiker werden sich jetzt gut überlegen, ob sie die Türken zukünftig besuchen….
    🙂

  66. Im Frühsommer vor etwa 102 Jahren gab es einen ähnlichen „Vorfall“ – In Sarajevo!
    Niemand, absolut niemand in Europa rechnete damals damit, dass aufgrund dieses feigen Anschlages 6 Wochen später der Erste Weltkrieg ausbrach. Er führte unser Deutsches Vaterland in den Abgrund – und das bis zum heutigen Tag.
    Niemals mehr wurden die Deutschen so frei, so souverän, so kulturell hochentwickelt, so gebildet und so vom Geist des Technischen Fortschrittes durchdrungen, wie in der Zeit von 1871 bis 1914.

    Alles, was wir heute erleben und ertragen müssen, all das sind die Folgen von 1914 bzw. 1919 ( Versailles).

    Und nun wird ein Repräsentant der hochehrenwerten russischen Föderation Opfer eines feigen und hinterhältigen, verbrecherischen Anschlages in einem NATO Mitgliedsstaat !!

    Was das für eine Gefahr heraufbeschwören kann, das muß jedem klar sein.
    Noch ist Trump nicht zum aktiven Präsidenten ernannt. NOCH NICHT !

    Obama und seine Wall Street Clique haben noch ein paar Wochen Zeit, mithilfe des Kriegsrechtes das zu verhindern…..

  67. #83 Wolfenstein (19. Dez 2016 20:02)

    Ich hielte ein Staatsbesuch einer gewissen Frau M. im gelobten Land der osmanischen Herren auch mal wieder für angemessen. Eine Sammlung für die Flugkosten wäre in Deutschland ganz sicher ein großer Erfolg. Würde nach meiner Schätzung für eine fabrikneue A321 plus Kerosinfüllung dicke reichen.

  68. … wenn das RT sendet, kann es nur ein postfaktisches Ereignis sein und es ist eine Fakenachricht, oder? 🙂

  69. Das Lächerliche daran ist, dass die Muslime alles von den Juden und Christen kopiert haben. Denn Islam ist spät gegründet worden etwa 7 Hundertjahre n. Chr. Wenn sie so viel über einen Gott prätendieren, dann sollte er zumindest etwas Toles gemacht haben. Wenn man nur den Namen Allah hört, weisst man, dass es sich nur um Tod und Mord handelt, wie wir es jetzt gerade sehen.

  70. @#11 OMMO

    Der Mörder ist ein Profi.
    Man achte darauf wie er die Pistole hält.
    Er benützt beide Hände ,natürlich nicht, wenn er gerade seine typische Islamisten-Gestik-Triade (Zeigefinger Allahu Akbar Gebrüll)aufführt. Danach greift er aber automatisch sofort wieder mit der zweiten Hand zur Pistole um gegen etwaige Angriffe gewappnet zu sein.

    Richtig, und wenn er die Waffe nach unten hält ruht sein Zeigefinger immer gestreckt neben dem Abzug. Ein Anfänger würde so etwas nicht beachten und den Finger gekrümmt am Abzug lassen und sich in der Aufregung vermutlich noch selber ins Bein schießen.
    Dass der zum Sicherheitspersonal gehört, ist schon sehr glaubwürdig.

  71. #102 Maria-Bernhardine (19. Dez 2016 20:10)

    Attentäter ist tot!

    Oberste Regel bei der CIA:

    Keine Zeugen leben lassen!

    🙂

  72. Erste Reaktionen auf diese abscheuliche Tat werden, zumindest hier, schon einmal deutlich.
    Hiesige Bürger gehen auf Muslime zu und fordern diese auf, alsbald in ihre Heimat zurückzukehren, wenn sich dort stabile Zustände zeigen.
    Ob es nun der Neger im Foyer eures Supermarktes oder ein lauthals „Allahu akbar“ brüllender

  73. Wer hat den Täter erschossen? Und warum?

    Er hatte doch keine Kügel mehr gehabt sonst hätte er sie abgefeuert, oder nicht?

    Wieso waren Erdogans Leute für die Russische Sicherheitsvorkehrungen verantwortlich?

    Wo waren die russische Sicherheitsleute?

  74. #103 Wolfenstein (19. Dez 2016 20:11)

    Mein Gott, wieso in aller Welt gibt es nicht solche Leibwächter in der Truppe von Merkel?

    1. Für die verschwendet eh keiner eine Patrone.
    2. Sind Sozialisten ihre Freunde.
    3. Sind Islamisten ihre Freunde.
    4. Sind alle Verbrecher der Welt ihre Freunde.

  75. #110 DFens (19. Dez 2016 20:12)
    Scheint mir, dass der Dschihad-Gunman nicht unbedingt ein kleiner Fisch war:
    ———————————————–

    Auf jeden Fall war er ein gut integrierter Moslem.

  76. #24 Verschaerft (19. Dez 2016 19:37)

    Der Fall ist gelöst.

    Ich kenne den Auftraggeber.

    Gülen war´s.
    ————-
    Genau. 2. Säuberungswelle wird nicht lange auf sich warten lassen.

  77. Heute ist die Luft tatsächlich wieder bleihaltig. DDR1 brachte gerade die lokalen News (tstststs) aus der Schweiz: Bei dem Geballer in der Moschee („im Gebetsraum“) wurden drei Somalier verletzt.

    In Europa springt der Abschaum der Welt rum.

  78. Ferkel Stellungnahme:

    Wie immer ver-Uhr teile ich (wir)….

    Jetzt müssen die EU Beitrittsverhandlungen
    mit dem osmanischen Reisch positiv abgeschlossen
    werden um den Islahm in Europa erfolgreich zu
    postfaktisch zu integrieren!

  79. Wo wren denn die russischen Bodyguards des Diplomaten??????

    Hat er nur in türkische Sicherheitskräfte vertraut? Fatal!!!!

  80. Was wird Putin tun?
    Weiterhin versuchen Erdogan tiefer in den Arsch zu kriechen als es der Westen macht, oder als erstes Land diesen radikalen Islamisten in die schranken weisen?
    Dieses mal kann es Erdogan nicht wieder auf die PKK schieben. Der politische Islam ist schuld an dieser Tat und Erdogan war es, der diesen einst Demokratischen Staat zurück in diesen Sumpf der Unmenschlichkeit gezogen hat. Natürlich hat das türkische Volk ebenfalls einen erheblich Teil zu dieser legitimen demokratischen Lage beigetragen.

    Den Hinterbliebenen diese Islamopfers wünsche ich viel Kraft, ebenso dem russischen Volk.

  81. Hätte das gleich nicht bei einem arschkriechenden Besuch unserer Bundeskanzlerin in Ankara beim Erdowahn passieren können?

    Schade!

    🙂

  82. Sind das Fake-News?
    So kann’s gehen. Da vertraut man seinem Personenschützer und wumms.
    Trau! Schau! Wem? Aber jetzt nicht alle Personenschützer unter Generalverdacht stellen!

  83. #100 WahrerSozialDemokrat (19. Dez 2016 20:09)
    Ja sicher, richtig.
    Aber ich denke, es war kein Alleinhandelnder.
    siehe auch:
    #31 Kohlenmunkpeter (19. Dez 2016 19:40)

    Der Mörder stand alleine hinter dem Botschafter an der rückwärtigen Wand, während dieser seine Rede hielt.
    Die Medien stellen es so dar, als hätte der Attentäter sich als echter Polizist mit seinem echten Polizeiausweis „eingeschlichen“.

    Ein eingeschlichener Polizist hat sicher nichts hinter dem Botschafter zu suchen- auch noch bewaffnet.
    Der hat sich nicht eingeschlichen. Der war von Erdogan und seiner AKP als Personenschützer eingeschleust, um eben den Botschafter vor laufender Kamera zu ermorden.

    Was bezweckt Erdogan mit dem Mord und wie reagiert Putin darauf?

    Eines ist Fakt: Erdogan will Krieg. Ewig warten kann er auch nicht mehr. Er wird nicht jünger. Hitler hatte es auch eilig. Bei ihm war dann ja noch seine Parkinson- Erkrankung. Und der Sultan weiß auch nicht, was noch kommt.
    Erdogan will die Welt in Chaos und Krieg stürzen. Und wir haben hier so viele Türken im Lande…..

  84. Der Islam und die Türkei gehören zusammen, weil sie einen Glauben haben. Das zählt letztendlich immer als letztes.
    Umgedreht ist es ähnlich: Die Russen und die Christen sind letztendlich auch eine Kirche, zu denen ich auch die Juden zähle. Diese Grenze wird es immer geben, so wie sie es immer gab. Muslime und auf der Bibel beruhende Kirchen sind verschiedene Dinge. Ich bin mir nicht sicher, wie viele das in Berlin wissen? Eine Reisewarnung für deutsche Touristen für die Türkei gibt es immer noch nicht. Die deutsche Regierung kuscht unter Erdogan.

  85. #13 Babieca (19. Dez 2016 19:31)
    Yep. Genaugenommen der ganz normale Moslem-Zeigefinger: „Es gibt nur einen Allah (über uns).“
    Die zum Zeigefinger geronnene Schahada: „Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist sein Prophet.“

    Hallo Babieca, kleine Korrektur:
    es ist der islamische Stinkefinger. Wir sollten die korrekte Übersetzung der Schahada aus dem arabischen verwenden:
    „Es gibt keinen Satan außer Allah
    und Mohammed ist sein Henker.“

    :mrgreen:

  86. Tja, liebe Politiker. selbst euer Personenschutz hilft euch nicht in jedem Fall gegen islamistisch motivierteGewalt.

    Ihr Abgehobenen, fürchtet ihr euch jetzt auch ein bisschen?

  87. #122 Wolfenstein (19. Dez 2016 20:16)

    Noch besser!!!
    Ich lach mich schlapp- ehrlich 🙂

    oller Templer
    🙂

  88. Wenn ich diese wahnsinnigen Moslems sehe : Lasst uns eine dicke und hohe Mauer um Europa bauen.
    Ganz schnell. Für Moslems gibt es nur Ausgänge !!
    MfG

  89. Wo war der Sicherheitsdienst als Schutz für den russischen Botschafter?
    Wir wissen alle daß Russland nun wirklich nicht die Weltmeister vom Organisieren sind aber dieses Ereignis ist unglaublich.

  90. #42 und #70: Das ist die Magazinfeder, welche die Patronen (nicht die „Kugeln“) mittels Zubringer nach oben drückt. Unten stößt die Feder im Magazin gegen den sog. Magazinboden, welcher bei vielen Magazinen abnehmbar ist (zwecks Reinigung). Fällt das Magazin hart auf festen Grund, kann der Magazinboden sich lösen und die Feder, welche unter Druck steht, springt dann raus.

    That`s it.

  91. Nur eine Frage der Zeit, bis solche Szenen sich auch in Deutschland abspielen, und zwar vor laufender Kamera. In Ankara traf es jetzt den russischen Botschafter. Hier trifft es dann vielleicht eine(n) Politiker /-in, die sich gegen die Vollverschleierung offen ausspricht oder einen Schulleiter, der nicht einsieht, warum er Schweinefleisch aus seiner Mensa verbannen soll. Alles ist möglich wenn man es mit sprenggläubigen und rückständigen Islam-Fanatikern zu tun hat.

    Der Islam passt nicht zu Europa. An dieser Erkenntnis führt inzwischen kein Weg vorbei.

    Verlasst Syrien. Verlasst Afghanistan.
    Verlasst alle Krisengebiete im Orient und in Afrika.
    Raus aus allen muslimischen Ländern.
    Raus aus diesen nie enden wollenden Konflikten und Glaubenskriegen.
    Der sogenannte Westen hat da nichts verloren.
    Schiiten, Sunniten, Aleviten, Salafisten, Ahmadiyya, Wahabiten und wie sie alle heißen… diese Leute sind sich seit jeher untereinander nicht grün und bekriegen sich bis aufs Blut. Ihre von Generation zu Generation vererbten und oft Jahrunderte alten Fehden gehen uns überhaupt nichts an. Was machen wir eigentlich dort?

    Überlasst diese Barbaren sich selbst.
    Sie wollen es so. Dann sollen sie es so haben.
    Es geht uns nichts an.

  92. Diesen feigen Mord werden hunderte Kopfabschneider mit einem qualvollen Tod sühnen.
    Die Russen werden mit Marschflugkörpern und ihrer Luftwaffe ein Grillfest veranstalten, bei dem dieses Ungeziefer ausgerottet wird und ab Februar 2017 kommt es für die Bückbeter von zwei Seiten. Da werden die Jungfrauen knapp.

  93. #136 eineMeinung
    Tja, liebe Politiker. selbst euer Personenschutz hilft euch nicht in jedem Fall gegen islamistisch motivierteGewalt.

    Aber doch – es muß nur genügend Sicherheitspersonal mit Islamhintergrund eingestellt werden, dann funktionieren Integration und Sicherheit super !

  94. Anschlag Weihnachtsmarkt Berlin? LKW rast in Weihnachtsmarkt!

    Schießerei in Moschee in Zürich.

    Es wird bunt.

  95. #139 Tolkewitzer (19. Dez 2016 20:22)
    Vor 102 Jahren wurde so der 1. Weltkrieg gemacht.
    ——-
    Das war auch mein erster Gedanke.
    Der zweite Gedanke war der, dass Alois Irlmaier ( man kann vom ihm halten was man will, aber er hatte bisher immer Recht) prophezeite, dass dem 3. Weltkrieg ein Auftragsmord an einem Politiker auf dem Balkan (das ist jetzt natürlich großzügig ausgelegt) durch einen kleinen dunklen Mann vorausgehen würde.

  96. Immerhin ist der Moslem jetzt bei seinen geliebten 72 imaginären Jungfrauen.

    Aber wie schon Dieter Nuhr bemerkte sind 72 Jungfrauen für die Ewigkeit ganz schön wenig.

    🙂 🙂 🙂

  97. es geht los

    Berichte über VerletzteLkw rast in Berliner Weihnachtsmarkt
    Montag, 19.12.2016, 20:18

  98. Mir fällt ein zuküntiger Präsident ein, der niemals die Türkei besuchen wird. Bei der mächtigsten Frau der Welt kann man sich nicht sicher sein.

  99. #103 Wolfenstein
    Die verrückte Politik von Merkel, die Deserteure nach Europa bring, brachte ihr unzählbare neue Freunde Deserteure. Merkel ist die Schützerin aller jungen, gut aussehenden und gesunden Deserteuren, die anstatt für ihre Länder zu kämpfen, plündern sie lieber unsere Sozial- und Finanzsysteme.

  100. Bin wirklich kein Freund von Erdowahn, halte ihn für vollkommen Banane. Doch, warum sollte er dahinter steckten. Das mach doch alles keinen Sinn.

  101. Die Türkei hat das Potential, einen größeren Krieg auszulösen. Es wird nicht der WK III sein, aber es wird krachen.

    Und in Berlin wurde zu viel Glühwein an moslemische LKW-Fahrer verteilt. Die haben dann den Weihnachtsmarkt mit der Straße verwechselt …

  102. Eieiei…Ist die Türkei etwa auch dem EU-Programm beigetreten und hat „mehr Polizisten mit Migrationshintergrund“ für eine bunte Gesellschaft rekrutiert?

    Oder wars einfach „nur“ mal wieder der übliche Islam-Ummah-Djihadist im Heiligen Djihad gegen die Ungläubigen?

    Fragen über Fragen…

    ————————-

    OT:

    Sollten Sie aufgrund prekärer wirtschaftlicher Umstände wie EUro-Armut, Niedrigstlohn, Mickerrente oder sonstiger sozialer Errungenschaften der derzeitigen Regierung finanziell nicht in der Lage sein, sich oder Ihrem Kind ein Laptop samt Betriebssysten zu kaufen, um soziale Kontakte zu pflegen, Zugang zu umfangreichen Bildungsmöglichkeiten zu erhalten oder die Arbeitssuche zu erleichtern, gibt es da jetzt Abhilfe:

    Das LingoTab, ein Projekt der Unternehmen Microsoft®, HeiReS®, Languagenut und TrekStor® sowie der Organisation Stifter-helfen, soll dazu (s)einen Beitrag leisten, indem es lediglich gegen eine Gebühr von 162,90 EUro an Bedürftige weitergegeben wird.

    Das LingoTab, ein Projekt der Unternehmen Microsoft®, HeiReS®, Languagenut und TrekStor® sowie der Organisation Stifter-helfen, soll dazu (s)einen Beitrag leisten.

    Es ist die Idee, mit dem LingoTab ein zeitgemäßes, adäquates Lernmittel bereitzustellen, das orts- und zeitunabhängige sowie individuelle Lernvoraussetzungen schafft, und zudem die bestehende Lücke zwischen den in Deutsch- und Integrationskursen unerlaubten Smartphones und unübersichtlichen Papierbergen schließt.

    Das 2in1-Gerät kann als Tablet und als Notebook genutzt werden und schlägt nicht nur eine Brücke von der überholten analogen Lernwelt zu einer modernen digitalen Informations- und Lernumgebung, sondern kann insonderheit auch bei notwendigen Formalitäten, der Beschaffung von Beglaubigungen und Gutachten, Ausbildung und Arbeitssuche unterstützen.

    Mit Blick auf die Kernkompetenzen der einzelnen Partner übernimmt TrekStor® als Hardwarehersteller die Modifikation und Anpassung des 2in1 SurfTab twin 10.1.

    Microsoft® steuert das Betriebssystem und Office-Apps sowie das Headset LifeChat LX-3000 bei.
    Darüber hinaus engagiert sich Microsoft mit der Bildungsinitiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“.

    Languagenut ergänzt das Sprachlern-Angebot für Jugendliche und Erwachsene. Die Firma HeiReS®, die sich in besonderem Maß für die Integration von Flüchtlingen einsetzt, stellt kostenlos die Welcome-App zur Verfügung.

    Die Kommunikation zur Aktion und die Distribution des LingoTab an Non-Profit-Organisationen liegen in den Händen von „Stifter-helfen“, dem IT-Portal für Non-Profit-Organisationen.
    „Stifter-helfen“ bringt die notwendige Erfahrung bezüglich Hilfsaktionen, (Sach-)Spenden und der Zusammenarbeit mit Non-Profit-Organisationen mit.

    http://www.lingotab.de/projekt.html
    http://www.stifter-helfen.de/sonderkonditionen/lingotab/lingotab

    Die Nichtflüchtis diskriminierenden und als rassistisch zu wertenden und daher durchgestrichenen Einsprengsel im Text muss man allerdings ignorieren.

  103. #155 FrankfurterSchueler
    Ja, Erdo entgleitet die Situation – die Geister, die ich rief….
    Der AKP-Islam ist erst der Anfang.

  104. #47 Jeremia (19. Dez 2016 19:46)

    „Mir ist aufgefallen dass die angeschossene Person nicht blutet. Für ca. 10 Sekunden ist im Video zu sehen wie sie am Boden auf den Rücken liegt und nicht blutet obwohl sie gerade eben angeschossen wurde?
    Kann mir Bitte wer Klarheit verschaffen?“

    Was jeder Rechtsmediziner bestätigen wird: Schußwunden (ich spreche nicht von entsprechender Gewehrmunition, die massive Ausschußwunden hervorrufen kann) bluten meistens (erstmal) nach innen, viele Messerstichverletzungen auch. Überdies folgt das Blut, wenn keine Arterie getroffen und freigelegt wurde, der Erdanziehungskraft.

    Wenn äußerlich kaum etwas zu sehen ist, hat das keinesfalls „Entwarnung“ zu bedeuten, denn entscheidend ist der Verlauf des Schuß- (oder Stich-) Kanals im Körper, bzw. ob vitale Organe getroffen wurden (Blutverlust, dadurch Einblutung in die Körperhöhle).

    Personenschützer sind deshalb angewiesen, nach einer Attacke die Schutzperson in Sicherheit (z. B. im Fond des gepanzerten Autos) als erstes zu entkleiden und deren Hautoberfläche nach versteckten Wunden abzusuchen, denn auch der Schmerz kann aus verschiedenen Gründen stark zeitverzögert auftreten, so daß „keinerlei Schmerzen spüren“ ebenfalls keine Bedeutung haben muß.

    Eine Austrittswunde muß es bei einem so massiven Körper und stark in diesem deformierender (Hohlspitz-) Munition noch nichteinmal geben.

    Und nochmal zu der technischen Frage bezüglich des Magazins:
    Wenn ein Pistolen- (oder Gewehrmagazin) ungünstig auf einen harten Boden auftrifft (oder vielleicht auch selbst von einem Geschoß getroffen worden ist) kann es dazu kommen, daß es sich in seine Bestandteile zerlegt, weil sich die Halterung des Magazinbodens gelöst hat. Das ist selbst bei qualitativ guten Magazinen nicht ausgeschlossen, wenn auch sehr selten.

  105. #147 Herrmann der Cherusker

    Türkei gehört 100% NICHT zum Balkan. Das heutige Erreignis betrifft nicht die Prophezeihung.

  106. #78 WahrerSozialDemokrat (19. Dez 2016 19:59)

    Die Bundeswehr hatte im Rahmen der Operation „Active Fence“ die Grenzen der Türkei von syrischer Seite geschützt, während die „Rebellen“, darunter Al Kaida und IS, die Türkei als Aufmarschgebiet nutzten und dann die Grenze überschritten. Um für Demokratie zu kämpfen.

    Dazu der derzeitige Tornado-Einsatz in Syrien. Dient der Luftaufklärung. Für wen? Operation Counter Daesh. Ein paar der Rebellen von früher sind jetzt böse. Ein paar gut. Dito bei den Kurden. Die einen sind Terroristen, die anderen bekommen Waffen. Merkel, Gauck und Bundestag kennen die alle und wissen Bescheid.

    Die Bundeswehr verteidigt sicherlich bei all dem Deutschland.

  107. 147 Herrmann der Cherusker (19. Dez 2016 20:26)

    #139 Tolkewitzer (19. Dez 2016 20:22)
    Vor 102 Jahren wurde so der 1. Weltkrieg gemacht.
    ——-
    Das war auch mein erster Gedanke.
    Der zweite Gedanke war der, dass Alois Irlmaier ( man kann vom ihm halten was man will, aber er hatte bisher immer Recht) prophezeite, dass dem 3. Weltkrieg ein Auftragsmord an einem Politiker auf dem Balkan (das ist jetzt natürlich großzügig ausgelegt) durch einen kleinen dunklen Mann vorausgehen würde.

    Irlmaier sagte aber auch, dass es sich um 2 Mörder handeln wird: Der eine Mörder ist ein kleiner schwarzer Mann, der andere etwas größer, mit heller Haarfarbe.

  108. Einzelfall, alles nur Einzelfälle und das hat nix mit nix zu tun.
    Merkel wählen (aber das machen ja auch alle ganz brav).

  109. @ 53 verschärft

    Ist schon auffällig, dass wenn es um Putin bzw. Russland geht Sie hier oftmals „verschaeften“ Unsinn von sich geben! Sind Sie für einen Sieg der Islamisten (IS,Al Nusra etc.) in Syrien? Sind Sie für eine Islamisierung Europas? Sie mögen ja Ihre russophoben Ansichten haben aber Sie sollten sich mal grundsätzlich überlegen auf welcher Seite sie stehen! In diesem Zusammenhang hier so eine Schxxxe zu posten finde ich persönlich echt übel!

  110. #95 DFens (19. Dez 2016 20:06)

    Jetzt wird es heikel oder verrückt: Vertreter der türkischen Sicherheitskräfte haben AFP gesagt, dass der Mörder ein türkischer Polizist war, der in der Hauptstadt arbeitete. Unbestätigte Berichte sagen, der Angreifer sei Teil der Sicherheitskräfte für Karlov während der Veranstaltung in der Galerie gewesen.

    Attentat in der Türkei: Russischer Botschafter getötet, Angreifer war türkischer Polizist

    19.12.2016 • 19:53 Uhr

    *https://deutsch.rt.com/international/44451-attentat-in-turkei-russischen-botschafter/

    Bestimmt hilfreich:
    Mehr Musels in die Polizei.
    http://www.merkur.de/bayern/bayern-migranten-sollen-polizei-werbekampagne-innenministerium-meta-6427275.html

    https://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article128646350/NRW-sucht-Polizisten-mit-Migrationshintergrund.html

  111. Der 3 te Weltkrieg hat mit den Einwanderung der jungen, gesunden und Handy besitzende Deserteuren

  112. #101 Wolfenstein
    „Ich denke mal das war eine verdeckte Atkion des amerikanischen Neger-Obama!“
    Denke ich auch.
    Der „Große bise… Föhrer Erdowahn könnte auch dahinter stecken aber so selbstbwußt verrückt und überheblich, das waren nur wenige Föhrer in der Geschichte.
    Jetzt, wo ich das aufschrieb ist mir klar geworden, dass es „Erdowahn“ nützt. Putin wird ihn, wenn alles richtig aufgeht im Kampf gegen die Kurden unterstützen.
    Also, ERDOWAHN ist die erste Wahl!

  113. Der erlegte Dschihad-Gunman und türkische Polizist ist Mevlüt Mert Altintas.

    Das türkische Innenministerium sagt, drei weitere seien beim Anschlag verwundet worden, aber keiner sei in ernstem Zustand.

    Übrigens gab es für den Botschafter keinen direkten Personenschutz, obwohl die Lage in der Türkei seit Monaten als bedrohlich eingeschätzt wird. Der Mörderschütze war Teil der allgemeinen Sicherheitstruppe und Polizeioffizier.

  114. Angst ist ein schlechter Ratgeber.
    Öfter mal in die Kirche gehen und Blockflöte spielen.

    Das wird uns ganz dolle helfen.
    Amen

  115. Eilmeldung +++ vor 18 Minuten
    Ursache unklar
    Lkw rast in Berliner Weihnachtsmarkt – mindestens ein Toter, mehrere Verletzte
    In Berlin ist ein Lastwagen in einen Weihnachtsmarkt gefahren. Dabei gab es offenbar mehrere Verletzte. Die Ursache ist noch unklar »

  116. Der Wahnsinn, diese irrre Visage, dieses Geschrei, voll auf der Droge Islam:

    „These Muslims who hurt and abuse others in the name of their fake god are actually doing all these evil things to God. Islam is the highway to hell. This religion is the masterpiece of Satan to make foolish people to hate and to kill others. This false religion brings hell on earth and leads its followers to hell. (Ali Sina)

  117. Hab mal den Text durch Google Translate durchgegeben und der Herr Mörder sagte in reinstem Kirchentags-Deutsch :
    „Allah hu akbar liebe Lebensunwürdige, Ungläubige und Wertlose . Das heisst : „Dies hat mit dem Islam nichts zu tun.“

  118. #175 peter wood (19. Dez 2016 20:37)

    #101 Wolfenstein
    „Ich denke mal das war eine verdeckte Atkion des amerikanischen Neger-Obama!“
    Denke ich auch.
    Der „Große bise… Föhrer Erdowahn
    ———————–
    Föhrer? Bitte nicht meine Heimatinsel beleidigen!
    Ansonsten stimmt der Beitrag.
    Obama will Krieg, er hat noch knapp 4 Wochen als sog. „lame duck“.

  119. Laut @morgenpost glaubt die @polizeiberlin, dass es sich bei dem LKW der auf #Breitscheidplatz in #Berlin gefahren ist um Anschlag handelt.

    #BErlin #Polizei sperrt Tatort weiträumig ab und läßt Zeugen nicht gehen!
    Handys werden eingezogen! Unfall o. Anschlag! Wer saß am Steuer

  120. Erstmal mein tiefstes Beleid!

    Also gestellt ist ja noch gelinde ausgedrückt.
    Das war für mich eine gewollte Hinrichtung!
    Wenn man nach den Schüssen, dem Attentäter noch gefühlte tausend jahre Zeit lässt ein Referat zu halten ist was oberfaul.
    Immerhin sollte ein russischer Botschafter, gerade in diesen Zeiten zu den best geschützten Persönlichkeitem, zumal in einem islamischen Land gehören. Da sollte es doch wohl seitens der Sicherheitsdienste möglich sein in Milisekunden zu handeln…Nur wo waren die denn überhaupt??

    +++

    Eventuell will man schon mal prophylaktisch ablenken, was wohl aufgedeckt wird…

    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/44399-ost-aleppo-offiziere-us-koalition/

    Für mich die Hammernews der letzten Zeit, wie so oft, selbst von PI nicht verfolgt….

  121. Lkw rast in Berliner Weihnachstmarkt, tote, verletzte, kaputte buden …
    Die WELT schreibt – lkw erfasst passant ………
    Dreckspresse, erst recherchieren, dann schreiben – oder maul halten !

  122. Informationspflicht !

    OT,-….Meldung vom 19.12.2016 – 20:27

    Laster rast in Berliner Weihnachtsmarkt

    Berlin – Am Montagabend ist ein Lkw auf einen Weihnachtsmarkt gerast.

    Wie die Polizei bestätigte, fuhr er auf den Markt auf dem Breitscheidplatz in Charlottenburg und ungefähr 50 Meter weit gefahren sein.Mindestens ein Mensch starb, es soll mehrere Verletzte geben.Zeugen vor Ort berichten, dass ein Schuss gefallen sein sollen. Bestätigt ist das aber nicht.Verletzte Menschen unter dem Lkw liegen, berichten ebenfalls Zeugen vor Ort.
    Der Weihnachtsmarkt wird von der Polizei geräumt.Bislang ist unklar, ob es sich um einen Verkehrsunfall oder möglicherweise einen Terror-Anschlag handelt. https://www.tag24.de/nachrichten/laster-rast-in-berliner-weihnachtsmarkt-194512

  123. Ich glaube nicht, dass ein Moslem getötet hat!
    Es muss Allah gewesen sein?
    Sure 8.17
    Übersetzung Muhammad Rassoul… Freibrief zum *ehrenvollen Massen-Mord…*
    Nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah hat sie getötet. Und nicht du hast geworfen, als du geworfen hast, sondern Allah hat geworfen, und damit Er die Gläubigen einer schönen Prüfung von Ihm unterziehe. Gewiß, Allah ist Allhörend und Allwissend.

  124. #184 lorbas (19. Dez 2016 20:43)
    Danke!
    Wo ist das „unbeschwerte“ Nachkriegsdeutschland geblieben????

  125. Was mir einmal mehr wichtig ist, festzustellen:

    Gegen einen „bad guy“ mit einer Waffe
    hilft nur ein „good guy“ mit einer Waffe.

    Jeder, dem das Tragen einer „echten“ Schußwaffe (wie in der BRD dem gesetzestreuen Bürger) verwehrt wird, wird zugemutet, im Falle eines Angriffs ein wehrloses Opfer sein zu müssen – und anderen nicht helfen zu können, hilflos zuschauen zu müssen.

    Positivbeispiel:
    Der junge Polizist an der Oklahoma State University, der jüngst den durchgeknallten Moslem in seine Paradieshölle schickte, und zwar vom Beginn von dessen Terrorangriff bis zu seiner Eliminierung in genau einer Minute!

  126. Die Polizisten in der Türkei sind doch erst alle überprüft und tausende entlassen worden.
    Die AKP kann sich nicht rausreden. Dieser Polizist war ein treuer Gehilfe und Vollstrecker Erdogans.

    Mal eine ganz blöde Frage, völlig blöd.
    Wenn es Erdogan gelingt, den Nahen und Mittleren Osten in Brand zu setzen, vielleicht sogar den Nato- Beistandsfall auszulösen, was passiert dann in Europa. Wie verhalten sich die Millionen Türken im Lande, die Millionen Muslime, vor allem aber die Millionen muslimischen kriegserprobten männlichen „Flüchtlinge“ hier bei uns?

    Wie war das mit dem trojanischen Pferd….?

  127. #155 FrankfurterSchueler (19. Dez 2016 20:31)

    Bin wirklich kein Freund von Erdowahn, halte ihn für vollkommen Banane. Doch, warum sollte er dahinter steckten. Das mach doch alles keinen Sinn.

    1. Nicht Erdogolf ist wichtig, sondern der Ort (Türkei).
    2. CIA und Konsorten haben IS gemacht, vermutlich über Umwege auch den Attentäter entsendet.
    3. Türkei ist Nato-Mitglied.
    4. Wenn Putin nun die Nerven durchgehen, ist alles erreicht, was die NWO-Macher erreichen wollen.

  128. Zum LKW der in Berlin auf dem Breitscheidtplatz in eine Menschenmenge auf dem Weihnachtsmarkt (Gedächtniskirche, Zoo) gerast ist. Mind. ein Toter bestätigt. Es soll ein Schuss gehört worden sein. Es liegen viele Menschen herum. Bilder erinnern an Nizza. Es herrscht völliges Chaos.

  129. Berliner Morgenpost Verifizierter Account ?@morgenpost 19 Min.Vor 19 Minuten
    Am #Weihnachtsmarkt am #Breitscheidplatz ist ein Laster in die Menge gefahren. Es soll Schwerverletzte geben.
    http://bit.ly/2h3cQx8

  130. „#176 DFens (19. Dez 2016 20:38)

    Eilmeldung +++ vor 18 Minuten
    Ursache unklar
    Lkw rast in Berliner Weihnachtsmarkt – mindestens ein Toter, mehrere Verletzte
    In Berlin ist ein Lastwagen in einen Weihnachtsmarkt gefahren. Dabei gab es offenbar mehrere Verletzte. Die Ursache ist noch unklar »“

    Eine Falschmeldung der AFD, um auf sich aufmerksam zu machen.

  131. #177 Wnn
    Definitely. It has nothing to do with a God. It has to do with hell. The followers are lost and confused people.

  132. #166 alexandros (19. Dez 2016 20:35)
    +++ Berichte über VerletzteLkw rast in Berliner Weihnachtsmarkt

    In Berlin ist ein Lastwagen in einen Weihnachtsmarkt gerast. Dabei gab es offenbar mehrere Verletzte.

    Das berichtet die „Berliner Morgenpost“ auf Facebook. Die „Welt“ berichtet unter Berufung auf die Polizei von einem Toten.
    —-

    Das ist doch nur regional …

  133. Ich denke mal morgen wird DNA von Beate Zschäpe bei sämtlichen Kindermorde der letzten 50 Jahre auftauchen um von den Anschlag in Berlin abzulenken.

    🙂

  134. Das Merkel hat für Deutschland das Toor zu Hölle geöffnet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Tretet endlich ein in die AFD. kämpft für euer Vaterland. ab heute gibt es keine Ausreden mehr für den Widerstand gegen das Merkelregime!!!!

  135. Montag, 19. Dezember 2016

    Polizei spricht von Anschlag in Berlin

    LKW fährt in Weihnachtsmarkt – Ein Toter

    Auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin ist nach Polizeiangaben vermutlich ein Anschlag mit einem Lastwagen verübt worden. Das sagte ein Sprecher der dpa. In der Berliner City West fuhr ein Lkw in den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. Dabei kam ein Mensch ums Leben, wie die Polizei mitteilte. Zudem wurden mehrere Menschen verletzt. Der Markt befindet sich am Fuße der Gedächtniskirche nahe dem Bahnhof Zoologischer Garten.

    Auf einem Video ist zu sehen, wie der LKW noch auf dem Platz steht. Anscheinend liegen mehrere Verletzte am Boden. Rettungskräfte treffen ein. Etliche Stände sind zerstört.

    http://www.n-tv.de/panorama/LKW-faehrt-in-Weihnachtsmarkt-Ein-Toter-article19368386.html

  136. Hoffen wir, dass Putin besonnen reagiert. Es gibt Leute, die hoffen dass er in die Falle tappt und miltärisch aktiv wird, damit sie agieren können. Dann haben wir den 3 WK!

  137. Montag, 19. Dezember 2016


    LKW rast in Berliner Weihnachtsmarkt

    Die Polizei bestätigt, dass ein LKW in den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin-Charlottenburg gerast ist. Ein Mensch starb, es soll mehrere Verletzte geben. Ob es sich um einen Verkehrsunfall oder einen terroristischen Anschlag handelt, ist unklar.

    Der LKW fuhr unmittelbar vor der Gedächtniskirche über den Fußweg und kam dort offenbar zum Stehen gekommen. Die Budapester Straße ist voll gesperrt, dort ist eine Sammelstelle für Angehörige eingerichtet. Bislang ist unklar, ob es sich um einen Verkehrsunfall oder einen terroristischen Anschlag handelt.

    ➡ 20:42 Uhr: Offenbar gibt es auch Dutzende Verletzte. Welt Online berichtet, dass es seit mehreren Tagen Hinweise auf einen Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin geben soll. Der Täter kam um ca. 20 Uhr von der Kantstraße und soll vorsätzlich mehrere Buden überfahren haben. Spezialeinheiten sind alarmiert.

    http://www.metropolico.org/2016/12/19/lkw-rast-in-berliner-weihnachtsmarkt/

    http://www.n-tv.de/panorama/LKW-faehrt-in-Weihnachtsmarkt-Ein-Toter-article19368386.html

  138. Anschlag von der Polizei offiziell bestätigt. Eine Kollegin von mir wollte dort mit ihren Kindern hin. Ist aber Heute für den Spätdienst in ihrer Arbeit eingesprungen.

  139. LKW rast in Berliner Weihnachtsmarkt. Die Polizei geht inzwischen von einem Anschlag aus.

    Ich kann mir schon die Reaktionen der Politiker vorstellen:

    „Eine entsetzliche Tat, wir fühlen mit den Opfern, ABER DAS HAT NICHTS MIT DEM ISLAM ZU TUN. NIEMAND SOLL MUSLIME UNTER GENERALVERDACHT STELLEN. WIR MÜSSEN JETZT DIE RECHTEN NOCH MEHR BEKÄMPFEN, DAMIT SIE DAS NICHT INSTRUMENTALISIEREN“

  140. was will Erdogan noch säubern, wenn der Täter ein IS-Anhänger ist und den Koran predigt ?

    Wieso ruft Erdogan den Putin nach dem Botschaftermord an ?

    Ist doch genau wie wenn der „Zentralrat der Muslime“, ein Herr Aiman Mazyek sofort nach einem Attentat erklärt, das hat alles mit nix zu tun.

  141. Diese irre Alahu-Akbar-Drecksau bekommt von Erdowahn vermutlich noch einen Verdienstorden umgehängt. Die eklige Türkei, einer der widerlichsten Staaten dieser Welt, gehört platt gebombt, Putin übernehmen Sie!

  142. #222 last_Patriot1 (19. Dez 2016 20:50)

    Das Merkel hat für Deutschland das Toor zu Hölle geöffnet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Das hat das Dreckstück in der Tat.

  143. Der Täter von Berlin ist auf der Flucht…wäre sicher nicht verkehrt, die Berliner Moscheen zu durchsuchen
    Jetzt wohl mehrere Tote!!

  144. Ein krakner und primitiver Islam, der überall in der Welt tötet und schlachtet. Ohne Islam wäre das Leben schöner.

  145. Nun, die Türkei hat sich selbst von der EU bereits so gut wie verabschiedet, mit der derzeitigen Haltung kommt sie jedenfalls nie rein. Ich kenne die genauen Regeln der NATO nicht, aber ich denke, wenn die Türkei aggressiv wird und irgendwo nach Territorium greift, wird sie da auch Ärger bekommen. Wegen mir soll sie nur machen. Je eher diese Natter aus dem Käfig entfernt ist, desto besser.

  146. Na toll, gerade lese ich in der Welt-Online, dass die Polizei seit ein paar Tagen Hinweise auf einen Allah Terroranschlag hat.

    Aber offenbar hielten die Verantwortliches es nicht für nötig, den Bürgern Berlins darüber Bescheid zu geben.

    „Vielleicht passiert ja nix und wir machen die Pferde den künftigen AfD-Wähler umsonst scheu. Antworten auf diese Fragen könnten den Bürger verunsichern.“

    Wär ja nicht das erste Mal, dass die verantwortlichen Politiker bereit sind, ein paar Opfer unter den Bürgern zu bringen, damit die Masse ruhig bleibt und weiter GroKo wählt.

    https://www.welt.de/vermischtes/article160453717/Lkw-rast-in-Weihnachtsmarkt-Polizei-geht-von-Anschlag-aus.html

  147. Mindestens ein ToterAnschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt: Täter ist flüchtig
    Montag, 19.12.2016, 20:55

    SCHAUT MAL BEI MAMA MERKEL UNTERM LAKEN

  148. @ #111 Wolfenstein (19. Dez 2016 20:11)

    Aha, danke!

    Aber glauben Sie nicht, daß fromme Moslems in der Türkei u. Syrien ihr eigenes Süppchen hinterm Rücken des CIA, kochen?

    Trau niemals einem Moslem! Niemals!

    1.) Im Krieg stirbt als erstes die Wahrheit

    2.) Moslems müssen Taqiyya befolgen, weil sie durch den Koran, also Arab-Allah dazu verpflichtet sind, Kloran 3;28: Freundschaft heucheln, lügen, betrügen, heucheln, alles tun, was der Umma u. dem Islam Vorteile bringt.

    3.) Moslems lieben nur sich, alle anderen sind Kuffar(hassens- u. lebensunwerte Kreaturen, die nicht einfach falsch glauben würden, sondern gar keine Gläubige seien.)

    4.) Kufr bezeichnet im Islam die Ablehnung des Glaubens an Allah, die Leugnung der Prophetie Mohammeds und des Koran als Allahs Offenbarung. Ein solcher „Ungläubiger“ ist ein Kafir(Plural: kuffar/kafirun). Folglich werden auch die Anhänger anderer monotheistischer Religionen – Juden und Christen – als solche bezeichnet.
    (Siehe Wikipedia)

  149. Wann und wirklich wann, wacht der dumme Otto- Normal- Arbeitssklave endlich auf?
    Jeden Tag mehrere solche Real News?
    Null Problem. Das ist erst der ANFANG!
    Ich Prophezeie!!!

  150. Es wird auf Biegen und Brechen ein Bürgerkrieg provoziert. Früher oder Später… ABER ER KOMMT!!!

  151. Islamisten/Muslime sind die undankbarsten Leute auf Erde. Sie saugen systematisch die Sozialsysteme Europas aus und als „Dankeschön“ überfahren, töten und vergewaltigen sie die Europäer.

  152. An alle Besuche von Weihnachtsmärkten. Ab sofort gilt:

    1. Bitte eine LKW-Länge Abstand halten

    2. Man sollte immer eine Blockflöte dabei haben

  153. Wichtig: Kein Generalverdacht gegen LKW-Fahrer, es hat nichts mit Islam zu tun. Dem Fahrer ist wahrscheinlich nur schlecht geworden.

  154. #124 Babieca (19. Dez 2016 20:14)
    Heute ist die Luft tatsächlich wieder bleihaltig. DDR1 brachte gerade die lokalen News (tstststs) aus der Schweiz: Bei dem Geballer in der Moschee („im Gebetsraum“) wurden drei Somalier verletzt.

    In Europa springt der Abschaum der Welt rum.
    ————————————————
    Der Attentäter von Berlin hatte bestimmt bleihaltiges Benzin getankt….

  155. #251 DFens (19. Dez 2016 21:05)

    An alle Besuche von Weihnachtsmärkten.
    ————————–
    Lübeck, Lüneburg (mein Lieblingsweihnachtsmarkt) gehen noch.
    Da kann man auch nicht mit einem Muslim-Truck alles einfach umnieten weil da Pfähle sind.

  156. Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann ein Akt der Blitzradikalisierung ausgeschlossen werden. Dazu agiert der Attentäter zu kühl und zu routiniert.
    Berücksichtigt man das cui bono, so drängt sich Erdolf geradezu auf. Nicht nur weil in der Welt der Diplomatie als „feinsinniger Taktiker mit der Panzerfaust“ gilt.
    Erdolf muss sich zur Zeit mit mehreren (selbstverursachten) Problemen gleichzeitig herumschlagen:
    -er muss liefern, mal so langsam das neuimperiale Grossosmanusche Reich wiederherzustellen; irgendwie ist da seine Lage etwas festgefahren
    -er muss den Staatshaushalt und die torkische Wirtschaft irgendwie konsolidieren; die türkische lira ist kontinuierlich auf talfahrt. Man spricht von z.Zt. 7-10% Inflation und alle Zeichen stehen darauf, dass es weiter bergab geht
    -er sieht und hat überall alte und neue Gegner (wahrscheinlich sogar zu Recht); da ist so ein Ereignis natürlich ein toller Anlass zu weiteren Säuberungen – Gülen wars, na klar, sind wir nicht alle irgendwo ein wenig gülen? Oder kurdisch (hähä)

    Auf jeden Fall zeigt das Ereignis, dass man seinem Gegenüber nur vor die Stirn schauen kann – d.h. bei Anhängern der Todesreligion Islam muss immer mit dem Schlimmsten gerechnet werden, egal wie gut integriert sie sich geben.

  157. Frage an Radio Eriwan:
    „Was ist Chaos?“

    „Fragen, die die innenpolitischen „Ereignisse“ in der BRD betreffen, werden nicht beantwortet“
    😉

  158. Soeben in den russischen Abendnachrichten gehört: der Täter wäre angeblich ein nach dem letzten Putsch entlassener Polizist, der sich eingeschlichen hätte. Der liebe Erdogan kann also nix dafür 😉

  159. Der Videotext vom rbb-berlin berichtet auf Seite 107 sogar von neun Toten auf dem Berliner Weihnachtsmarkt…

  160. Ich hoffe,Putin schmeißt ein paar Atombomben auf diesen Nazitürken Erdowahn und auf Aleppo.DAS nenne ich mal eine Machtdemonstration!

    SEMPER PI

  161. Ja…
    in Berlin haben die gewählten so viel Liebe dem Islam entgegen gebracht… so was man muss belohnt werden 🙁 🙁

  162. Die im Artikel angesprochene Vermutung ist schlüssig, aus meiner Sicht aber nicht zwingend. Ich halte durchaus die Möglichkeit für gegeben, daß es sich bei dem Attentäter um einen Agenten gehandelt haben könnte, der einen möglichst „großen“ Vorwand dafür schaffen sollte, um Rußland über einen so geschaffenen NATO-Bündnisfall in einen – von gewissen Kräften langersehnten – offenen Krieg mit dem Westen hineinzuziehen.

    Das ist jedoch zum derzeitigen Stand meine persönliche Vermutung einer Möglichkeit, keine Tatsachenbehauptung. Es ist tatsächlich vieles möglich in diesen wirren Tagen – selbstverständlich auch das im Artikel Angedeutete.

    Der Russischen Regierung, dem russischen Volk sowie den Angehörigen des Botschafters gilt meine Anteilnahme. Die wohl allermeisten Leute in Deutschland wollen sicherlich keinen Krieg, weder mit Rußland noch mit irgend jemandem anderen. Leider gibt es Kräfte, die dies offensichtlich anders sehen.

  163. Bisher 272 Kommentare:

    Der Westen und seine Medien haben in Ankara mitgeschossen!
    ———————

    Darum wurde ja der Hauptschießer abgeknallt!

    Ach, wie gut, dass niemand weiß,
    dass ich Dschihadiste heiß!

  164. #1 Zentralrat_der_Oesterreicher (19. Dez 2016 19:22)

    Der Westen und seine Medien haben in Ankara mitgeschossen!

    Genau so sieht es aus. Wie lange wollen wir uns noch die TÜrkei, wie lange wollen wir uns noch Türken in unserem Land gefallen lassen?

  165. Jeder verkaufte Döner, jede (Volksmund) „Hammel-Klappstulle“ ist ein Vebrechen gegen die „die schon lange hier leben“. Raus mit jedem einzelnen von denen!

  166. Ich habe nichts gegen Menschen. Aber – wie schon mehrmals zitiert – ich habe was gegen türkische „Freunde“, die folgendes sagen: „Dieses Land gehört allen!“

    Ich habe besagten türkischen Freund übrigens gefragt, ob der DAS in der Türkei wiederholen würde. Er schwieg – bezeichnenderweise!

  167. ElectoralCollege is done. Trump has 259 w Texas not reported yet, so that will put him comfortably above 270. The Hollywood revolt failed.

  168. Die Prophezeiungen (Irlmayer, Maria S./R. Stein, Nostradamus, Lindenlied…) erfüllen sich so langsam alle; das ist wohl der erste der drei ‚Hochgestellten‘, die ermordet werden, bevor der Dritte WK losgeht!!

  169. #270 Operation Walküre 2.0 (19. Dez 2016 21:44)
    Erstschlag kann nur gegen Pakistan sein. Pakistan sollte schleunigst seine Nuklearwaffen abliefern.

  170. Ich befürchte Schlimmstes!

    Habe ich im Video bei ca. 0,8/0,9 sec. richtig gehört, das der Mörder Alluha(nicht Allahu) Akbar gerufen hat?

  171. Endlich Klarheit, denn …

    der Deutsche Aussenminister mischt sich nun ein :

    Steinmeier zufolge deutet nichts darauf hin, dass der Mann ermordet worden ist. Er sei vielmehr an den Strapazen der Kunstausstellung gestorben.
    Istanbul spricht von Herzinfarkt .

  172. #20 DFens (19. Dez 2016 19:34)
    Jeep Frauen und Kinder zuerst.
    Was wird noch geschehen vor dem
    20.01.2017. Hoffentlich bleibt Putin
    bis dahin zurückhaltend.
    Und Trump sollte in seinem Bett
    bleiben, den hier nicht sterben die meisten
    Leute im Bett.

    Und nach dem Putsch von Erdolf
    scheint mir dieses Vorgehen unmöglich.
    Hier wurde ein weiterer Bauer geopfert
    der Polizist. Komisch das er wusste
    das er aus der Nummer nicht rauskommt.

  173. #26 lfroggi (19. Dez 2016 19:37)

    Höre schon die Grünen schreien ….
    Warum hat man den den nicht nur in die Beine geschossen ….

    Weil der sonst was ausplaudern könnte?

  174. Warum meint der Trottel aus der Türkei, dass „alle an die Snackbar“ müssten

    Krankes Türken-Schwein

  175. Hat der türkische Polizist im Auftrag von Erdogan geschossen? Erdogan hat ja auch einen russischen Jet abschiessen lassen.

  176. Da setzt doch der Deutschlandfunk heute Allah mit Gott gleich:

    DLF: Er rief „Allahu Akbar“ übersetzt „Gott ist groß“

    Wenn schon, dann „Gott ist größer“ – und der Allah aus dem Koran wie auch Jahwe aus dem alten Testament hat mit unserem Gott bzw unseren Göttern nichts, aber auch gar nichts zu tun.

    Wenigestens geht der Mord am Russen nicht auf das Konto von Merkel und ihren Hintermännern (oder ihrer Hintermänner vielleicht doch?).

  177. Keine Ahnung, warum Syrien und Russland in Aleppo nicht weiter so entschlossen aufräumen wie bis vor einer Woche. Nur so wird es mittelfristig besser. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

  178. OT

    Mittlerweile 12 Tote und 50 zum Teil schwer Verletzte beim gelungenen IS-Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. Das Entsetzen greift um sich. Weitere Explosionen waren live auf N24 zu hören und sorgten bei Passanten und Journalisten für Panik.

    Die Polizei ist machtlos.

  179. War ja auch vielleicht ein wenig debil von Putin, nach dem Turken einen russischen Kampf-Jet abgeschossen hatten, in Moslem-Kannacken einen Verbündeten zu sehen.

  180. @#272 Tom62 (19. Dez 2016 22:03)

    Ich denke eher es soll damit abgelenkt werden und zwar von den vom syrischen Regime gefangen genommenen NATO Offizieren in Ost-Aleppo.

  181. „Alah U akbar“, haben wir diese Botschaft immer noch nicht begriffen? Er schreit es, und wir neigen das Haupt. Lämmer.

    Solidarität mit Russland. Mit Polen. Mit Ungarn. Mit Japan. Mit all diesen Ländern, in denen die Menschen realisiert haben, was eine steinzeitliche Ideologie anrichtet. Gerade in Russland, Polen, Ungarn haben sie es soeben hinter sich – bei uns schreien die Linken nach mehr davon.

  182. #300 Musashi (20. Dez 2016 09:28)

    „Alah U akbar“, haben wir diese Botschaft immer noch nicht begriffen? Er schreit es, und wir neigen das Haupt. Lämmer.

    Auf dem Lügen-MDR meldeten sie, er habe den Satz „Gott ist groß“ geäußert. Den wenigsten Medienkonsumenten ist klar, daß diese eine Falsch-Übersetzung in böser Absicht ist.

    Rundfunkbeitrag verweigern ist Bürgerpflicht.

  183. Habe das Lügenradio MDR-Kultur laufen und höre gerade wörtlich, daß der russische Botschafter niedergeschossen wurde. Der Attentäter sei erschossen worden. Vorgelesen von einer dieser unbedarften frigiden Sprecherin, ekelhaft, wenn man drüber nachdenkt.

    Wie ich schon sagte, Rundfunkbeitrag verweigern ist Pflicht.

  184. BLACK RIBBON!
    Es ist Zeit für ein sichtbares Zeichen der Trauer und der Opposition gegen dieses todbringende Regime:
    Schwarze Schleife ans Revers!
    BLACK RIBBON!

  185. #42 Babieca   (19. Dez 2016 19:44)  
    Kann mir wer erklären, was das neben dem toten Attentäter ist? Ein Magazin mit Sprungfeder?

    Ja, offensichtlich ist das Bodenstück weggesprengt worden (wahrscheinlich durch einen Treffer während der Schießerei – immerhin ist die Wand durchsiebt). Ist aber reiner Zufall.

  186. #176 der_Gouverneur (19. Dez 2016 20:36)

    Ihre freundlichen Komplimente gebe ich gern zurück, sehr geehrter „Gouverneur“.

    Solche Menschen wie Sie sind die echt Schlimmen.

    Unfähig, auch nur zwei simple Gedanken zusammenzusetzen.

    Ok, Putin hat Syrien zusammengebombt. Wird hier auf PI ja euphorisch beklatscht.

    Und wer trägt (zum großen Teil) die Lasten, Sie superschlauer „Gouverneur“? Dreimal dürfen Sie raten.

    Im übrigen sind Menschen wie Sie es hier vollführen, im heutigen Russland gefragt.

    Nur schön frühzeitig anmelden, um die Därme von Vladimirdemunendlichen zu bekrauchen.

    Kein Mensch hindert Sie, in den Staat Ihrer Träume auszuwandern.

    Nur zu. Wann darf man damit rechnen?

  187. #74 FrankfurterSchueler (19. Dez 2016 19:58)

    Ja Sie haben recht.

    Ich sehe Putin als einen der übelsten Kriegstreiber ever.

    Im übrigen verstehe ich die geistige Affinität von den vielen Teilnehmern auf PI nicht, die diese gegenüber Putin immer wieder äußern.

    Hat Deutschland in seiner langen Geschichte irgendwelche Vorteile von einer Zusammenarbeit mit Russland gehabt? Außer (vielleicht, sehr fraglich) in der derjenigen Zeit, in der man die deutsche Rüstungsindustrie nach Russland verlagert hat und die Sowjets dadurch den entscheidenden Technologieschub in Richtung Neuzeit geschenkt hat.

    Nach meinem Dafürhalten wäre es besser gewesen, die Russen nach 1997 pleite gehen zu lassen. Aber so richtig pleite.

    Statt dessen hat der Arschkriecher Schröder den Russen ein paar Milliarden geschenkt.

  188. Von hinten feige in den Rücken geschossen. Natürlich! Feigheit ist das bestimmende Kennzeichen der muslimischen Männer! In Horden wehrlose Frauen umzingeln – das können sie! Vergewaltigen, schlagen, bestehlen, die Treppe runtertreten, Frauen mit Säure, Messern, Benzin attackieren und von hinten auf alte Männer schießen. Hinterherschleichen, hinterhertauchen und von hinten angreifen: Feigheit und Ehrlosigkeit immer und überall. Kämpferehre kennen die gar nicht! Man kämpft immer um das, was man nicht hat. Darum reden diese „Personen“ immer soviel über ihre Ehre und Respekt. Das eine haben sie nicht, das andere kriegen sie nicht. Man sieht sie einfach als das, was sie sind.

  189. Ein feiger, ehrloser türkischer Drecksack der fähig ist einen unbewaffneten Menschen heimtückisch VON HINTEN zu erschießen.
    Als Polizist offenbar Erdowahns treuer Diener…

  190. Der Kampf zwischen Sunniten und Schiiten tobt – auch auf deutschen Strassen.

    Die Opfer sind willkürlich.

    Und beim Botschafter handelt es sich ja nur um einen Ungläubigen.

    Die Gefahr dabei ist, dass dies so 95% der Muslime bei uns in Deutschland so sehen!

  191. #306 Verschaerft (20. Dez 2016 12:40)

    Ok, Putin hat Syrien zusammengebombt. Wird hier auf PI ja euphorisch beklatscht.

    Das ist, mit Verlaub, grober Unfug.

Comments are closed.