Print Friendly, PDF & Email

In der Nacht des Heiligen Abends auf den ersten Weihnachtsfeiertag zündeten sieben Migranten am U-Bahnhof Schönleinstraße im Berliner Stadtteil Kreuzberg einen schlafenden 37-jährigen Obdachlosen an. Nur durch das beherzte Eingreifen mehrerer Passanten und eines U-Bahnfahrers, der einen Feuerlösche reinsetzte, konnte Schlimmeres verhindert werden. Das Vorgehen der „Jugendlichen“ wurde als versuchter Mord gewertet, teilte ein Polizeisprecher mit.

(Von Michael Stürzenberger)

Die Berliner Zeitung schreibt neutral von „jungen Männern“, obwohl jedem beim Betrachten der Bilder völlig klar ist, dass es sich um Migranten handelt:

In der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember zündeten sieben junge Männer einen Obdachlosen auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße an. Nun wurden Fahndungsfotos veröffentlicht.

Das ging schnell! Die Berliner Polizei hat bereits am Tag nach der abscheulichen Tat in Berlin-Kreuzberg Fahdungsfotos der mutmaßlichen Täter veröffentlicht. Die Bilder zeigen insgesamt sieben junge Männer.

Man beachte auch die verharmlosende Beamtensprache der Polizei (Hervorhebung durch PI):

„Die sieben Jugendlichen bzw. jungen Männer stehen im Verdacht, in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße einen schlafenden Obdachlosen durch Feuer gefährdet zu haben“, teilte die Polizei am Montag mit.

„Durch Feuer gefährdet“ – das klingt so, als ob sich die Migranten in unmittelbarer Nähe des Obdachlosen eine Zigarette angesteckt hätten. Sie haben ihn vielmehr angezündet und wollten ihn verbrennen! Immerhin hat die bei der öffentlichen Fahndung sonst so schläfrige Berliner Polizei die Fotos recht rasch veröffentlicht. Laut Berliner Zeitung sind die sieben Migranten nach der Tat mit der U-Bahn geflüchtet. Noch sind sie nicht gefasst.

Hier ein Video aus der Überwachungskamera der U-Bahn:

Ein ähnlicher Vorfall, allerdings mit Kindern, ereignete sich am Mittag des 23. Dezember in Hamm: Auf einem Spielplatz wurden zwei Kinder im Alter von neun und zehn Jahren von drei Jugendlichen, die „osteuropäisch“ aussahen, mit einer Spraydose besprüht und einem Feuerzeug angezündet. Der Westfälische Anzeiger meldet:

Die Kinder erlitten hierdurch leichte Verbrennungen und wurden mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Bei den flüchtigen Tatverdächtigen soll es sich um Jugendliche handeln, die osteuropäisch aussahen. Alle drei trugen Kapuzenpullis.

In Köln übergoss am zweiten Weihnachtsfeiertag ein 45-jähriger Türke Polizeibeamte mit Benzin und wollte sie ebenfalls anzünden. Dies konnte gerade noch durch eine Beamtin verhindert werden, die ihm das Feuerzeug aus der Hand trat.

Es ist davon auszugehen, dass es sich bei all diesen Tätern um Moslems handelt. Im Islam gelten Andersgläubige als verachtenswerte Minderwertige, „schlimmer als das Vieh, weniger wert als Tiere“, die die Strafe des Verbrennens kosten müssen.

Das kennt man von Moslems des Islamischen Staates zur Genüge, die ihre Gegner entweder wie Tiere schächten oder bei lebendigem Leibe verbrennen. Wer gute Nerven hat, schaue sich dieses Video an, in dem zwei türkische Soldaten, die im Kampf gegen den IS beteiligt waren, von Moslems verbrannt werden. Betreffende Befehle ihres „Gottes“ Allah hierzu finden Mohammedaner im Koran zuhauf:

3:151
Wir werden in die Herzen der Ungläubigen Schrecken werfen; deshalb, weil sie Allah Götter zur Seite setzten, wozu Er keine Ermächtnis niedersandte; und ihre Wohnstätte wird das Feuer sein, und schlimm ist die Herberge der Ungerechten!

22:19
Für die, die nun ungläubig sind, werden Kleider aus Feuer zurechtgeschnitten werden; siedendes Wasser wird über ihre Köpfe gegossen werden, wodurch das, was in ihren Bäuchen ist, und ihre Haut schmelzen wird. Und ihnen sind eiserne Keulen bestimmt. Sooft sie aus Bedrängnis daraus zu entrinnen streben, sollen sie wieder dahin zurückgetrieben werden; und es heißt: „Kostet die Strafe des Verbrennens.“

25:11
Nein, sie leugnen die Stunde; und denen, welche die Stunde leugnen, haben Wir einen Höllenbrand bereitet.

33:64
Wahrlich, Allah hat die Ungläubigen verflucht und hat für sie ein flammendes Feuer bereitet, worin sie auf ewig bleiben. Sie werden weder Beschützer noch Helfer finden.

Ein restliches frohes Weihnachtsfest all jenen, die es ohne islamische „Bereicherung“ (noch) unbeschwert feiern können.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

451 KOMMENTARE

  1. Nichts wie RAUS mit diesen Kriminellen, die sich einbilden, besser zu sein als ihre Gastgeber, nur weil sie kein Schweinefleisch essen, dafür aber Schweine sind!

  2. Die Kerle werden sie bald haben. Alle 7 gehören für mindestens fünf Jahre weggesperrt! Sonst lernen sie nicht! NUR DAS GEFÄNGNIS KANN IHNEN DISZIPLIN BEIBRINGEN, SONST NIEMAND UND NICHTS! Das sind genau die Nichtsnutze, vor denen es jedem außerhalb des Hauses graut!

    Man weiß nie, was diese geistig zurückgebliebenen Primitiven (meistens unter Drogenmissbrauch) sich alles für Perversitäten einfallen lassen, alles um ihren asozialen Freunden zu „imponieren“!!! Komplexheinis mit Minderwertigkeitskomplexen ohne Hirn genauso widerlich wie gemeingefährlich! IN DEN SCHULEN N I E DISZIPLIN GELERNT VON DEN GRÜNEN LEHRERN!!!

    Schon in den Schulen sollte man sie aussortieren und in geschlossene Erziehungsanstalten stecken BEVOR sie straffällig werden!

    Die Straßen sollten von solchen verkommen Subjekten total gereinigt werden Tag und Nacht!!!

  3. Wir brauchen dringend eine Verabschiedungskultur in unserem Land, und zwar eine knallharte! Andernfalls werden wir im Chaos versinken.

  4. Ich würde den Spieß einfach umdrehen und das mit denen auch machen bzw. probieren!

    Mal schauen, ob sie danach auch weiterhin so doof-frech grinsen würden?

    Wenn sich bald nicht was drastisch in dem sch… Land ändern wird… Dann wird es krachen!

  5. Ganz unterschiedliche Menschen haben einander gesucht, haben einander gestärkt, haben einander Wärme und Nähe gegeben.

    Diese Jugendlichen haben wohl Gaucks Weihnachtsansprache gehört und wollten doch nur etwas Wärme geben.

  6. Das sind die Leute, die laut Blockparteibonzen mal meine Rente erwirtschaften und im Alter, oder wenn ich hilflos bin für mich sorgen sollen.

    Danke ihr Verbrecher, auf diese Hilfe und diese Sorge kann ich verzichten!

  7. Immerhin schürt BLÖD weiterhin die Angst und zeigt die Gesichter dieser Drecksäcke, deren Kultur nichts, aber auch gar nichts, mit unserer zu tun hat.

    Von dem prominenten saudischen Rechtsgutachter und Verkündiger des Islam Muhammad Salih al-Munajjid, Rechtsgutachten-Nr.: 13759
    (Institut für Islamfragen, dh, 31.08.2010)

    Frage: “ Wie sieht der Islam die Ungläubigen?“
    Antwort: „…Der Islam hat uns [Muslimen] befohlen, gegeneinander barmherzig zu sein. Den Ungläubigen gegenüber müssen wir herablassend und hart sein.

  8. Wie immer Glaubensbrüder der syrischen Unruhestifter Aiman „Geist des NSU“ Mazyek-al-Taqqyia und IsLamya Kaddor-IS-al-Supply.

    Was es die rotzgrünen Berliner Behörden um Andrej Holm an Überwindung gekostet haben muss, diese Fahndungsbilder mit mohammedanischen BrandmörderInnen zeitnah zu veröffentlichen, wo doch gerade erst ein Mohammedaner 12 Ungläubige brutal ermordet hat und Maria Ladenburger Opfer eines islamischen Ritualmordes wurde!

    Und nun, Heiko Mass, Andrej Holm, Claudia Fatima Roth, Erika Larve?

    Regimegegner in den Stasi-Knast?

  9. … gibt es in Deutschland keine Steinbrüche mehr, die für arbeitstherapeutische Zwecke zu Verfügung stehen?

  10. Wenn diese Typen gefasst worden sind, bekommen sie sowieso nur wieder eine Streichelbestrafung !!!
    Die Pfoten abhacken wäre angebracht und gerecht.

  11. Gleich sieben kulturelle Kulturbereicher bei der kulturellen Kulturbereicherung Deutschlands!

    Danke Frau Merkel!

    Danke!

    🙂

  12. Ob das ungläubige Opfer während des islamischen Terrorbrandanschlags gelassen blieb, wie vom Bundespräsidialamt befohlen?

  13. Sprechen wir es doch mal offen aus:

    Der Willkommensschrei in die Dritte Welt der postfaktischen Kanzlerin hat hauptsächlich den Abschaum der Menschheit nach Deutschland gelockt.

    Da sind keine wie es die Systempropaganda verherrlicht hat Ärzte oder Ingenieure gekommen. Ganz im Gegenteil. Die absolute Mehrheit von Merkels Gäste sind unterste soziale Schichten, Analphabeten, Kriminelle und Millionen von Scharia-Asoziale. Millionen von jungen Männern für die Raub, Mord und Vergewaltigungen zum Alltag gehören. Moslemische Steinzeit-Menschen für die Frauensteinigungen, Schwulentöten und Ungläubigeabschlachten nach der Scharia völlig normal sind. Asoziale die lebenslänglich durchgefüttert und vollversorgt werden müssen.

    Die postfaktische irre Kanzlerin hat Problem für Generationen nach Deutschland importiert. Jetzt schon ist der Blutzoll der einheimischen Bevölkerung unerträglich. Ganz abgesehen von den tausenden von Milliarden an Kosten für Merkels Gästen.

  14. Man stelle sich mal vor sieben blonde und blauäugige Einheimische hätten versucht eine Burka-Tussi anzuzünden.

    Da würde die Systempropaganda wieder mal aufdrehen und heiß laufen.

    Mein Gott, Renate Künast z.B. würde öffentlich vor laufender Kamera anfangen über die bösen Deutschen zu mastrubieren.

    🙂

  15. Der Islam ist entgültig in Deutschland angekommen.

    Erst mit LKWs und jetzt mit Feuerzeuge!

    Danke Merkel!

    Danke!

    🙂

  16. Merkel und ihre mohammedanischen LKW-Fahrer (neue Folge)

    Ulm (ots) – Am Samstag, gegen 21.10 Uhr, wurde eine 17-jährige Jugendliche von einem 58-jährigen Lenker eines spanischen Lastzuges an einer Tankstelle angegangen. Der Mann wurde in Tatortnähe festgenommen. Die Beamten fuhren zum Lastzug des Tatverdächtigen um seine Ausweisdokumente einzusehen. Kurz vor dem Eintreffen schlug sich der gefesselte Mann mit der Handschließe mehrmals in Gesicht. Als die Beamten ihn von weiteren Selbstverletzungen abhalten wollten, begann der Verdächtige mit Spuck- und Beißattacken. Die Gegenwehr des Mannes war so heftig, dass ein Fenster des Streifenfahrzeugs beschädigt wurde. Er wurde aus dem Fahrzeug zu Boden gebracht. Bei ihm wurde eine Klemmtüte mit Marihuana aufgefunden. Außerdem stand er deutlich unter Alkoholeinwirkung. Da der gebürtige Algerier keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland nachweisen konnte, wurde durch den Bereitschaftsstaatsanwalt die Erhebung einer Sicherheitsleistung angeordnet. Die Verletzungen des Mannes mussten in der Klinik ärztlich versorgt werden. Ein Polizeibeamter wurde bei der Widerstandshandlung leicht verletzt. Das Dienstfahrzeug ist bis zur Reparatur nicht mehr einsatzfähig.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3520015

  17. Aktuell läuft gerade bei SAT1 „Indenpendence Day“.

    Gerade hebt eine Abgedrehte ein Schild mit der Aufschrift „Wecome Aliens“ in den Himmel.

    Upps, und schon ist sie atomatisiert.

    Hoffen wir dass es den durchgeknallten Bahnohfswinker und Teddybärschmeißer ähnlich ergeht.

    🙂 🙂 🙂

  18. Wir müssen die Sytemparteien im Superwahljahr 2017 mit allen legalen politischen Mitteln hart angehen, müssen der geknechteten deutschen Steuerbevölkerung die Augen öffnen, welchen islamischen Verbrechen uns Künast, Merkel, Gauck, Trittin, Maas, Kahane, Holm und Stegner ausliefern wollen!

    Wenn SPD-Wähler Obdachlose anzünden oder mit LKWs Weihnachtsfestbesucher überfahren oder in Freiburg Mädchen ritualmorden, dann muss 2017 ein radikaler Politikwechsel eingeleitet werden!

    Nennt die politischen MitmörderInnen beim Namen!

  19. Diese hinterhältigen Bestien sind islamische Terroristen und müssen auch so behandelt werden. Ausschaffen oder Guantanamo.

  20. Das einzig Gute:
    Dank INTERNET können LÜGENPRESSE und LÜGEN – TV
    nichts mehr unter den Teppich kehren.
    Oder wurde der MULTI – KULT – HORROR
    von TAGESSCHAU – GNIFFKE wieder zum
    REGIONALEN EREIGNIS heruntergestuft?

  21. #25 Claude Eckel

    Ich nehme an, dass sie schon länger hier leben, da sie die Kulturtechnik, ein Feuerzeug zu bedienen, bereits perfekt beherrschen.

  22. Leider wieder einmal das falsche opfer und die falschen Täter. Nicht nur die polizeiliche Beurteilung des Falles, sondern auch die Gerichtsurteile werden wohl dementsprechend ausfallen.

  23. Nach den Verhaftungen wird die Staatsanwaltschaft es nur solange als „versuchten Mord“ werten, bis die 7 Fachkräfte unter Tränen versichern, dass sie der Obdachlose als „scheiss Ausländer“ beschimpfte und sie sich nicht mehr anders zu helfen wussten.
    Mein Tipp, eine neue Bewertung wird dann Körperverletzung wegen „Feuergefährdung“ oder gar Notwehr ergeben.

  24. Es sind Menschen auf einer Stufe der Entwicklung, deren Lebensinhalt auf die elementarsten und archaischsten Instinkthandlungen reduziert ist, bzw. auf dieser Stufe stehengeblieben sind.
    Und die treffen wiederum auf eine Party- und Freizeitgesellschaft, die durch enormen sozialen und materiellen Wohlstand sowie durch einen pathologisch-krankhaften Pazifismus, der schon paranoid-wahnhafte Züge trägt, nahezu wehrlos geworden ist.

  25. #29 martinfry (26. Dez 2016 21:21)

    Und die islamische Gruppenvergewaltigung zu Silvester steht noch bevor!

    Wer immer etwas mitbekommt, was rotzgrüne Behörden und Lügenpresse verschweigen wollen, postet es im Kommentarbereich von PI!

  26. #33 AbsurdistanSiktirlan   (26. Dez 2016 21:22)  
    Nach den Verhaftungen wird die Staatsanwaltschaft es nur solange als „versuchten Mord“ werten
    […]

    Es wird von Anfang an auf eine der Absurditäten aus dem Kuriositätenkabinett der deutsche Justiz hinauslaufen wie „versuchte Körperverletzung im Affekt“ oder ähnliches.
    Selbstverständlich nach Jugendstrafrecht.

  27. Man beachte auch die verharmlosende Beamtensprache der Polizei (Hervorhebung durch PI):
    „Die sieben Jugendlichen bzw. jungen Männer stehen im Verdacht, in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße einen schlafenden Obdachlosen durch Feuer gefährdet zu haben“, teilte die Polizei am Montag mit.

    ———
    Die Polizei ist halt Schlimmeres gewöhnt!

    In Frankfurt bei der Einweihung der EZB wurden den Polizisten ja von den Linken Chaoten direkt vor der Wache während sie noch im Auto saßen unter ihren Hintern der Polizeiwagen angezündet, also gefährdet!

    Da ist ein Obdachloser, der nicht mal lichterloh gebrannt hat, genauso wie deren Polizeiwagen, natürlich Pille Palle!

  28. #35 Eurabier   (26. Dez 2016 21:23)  

    Und die islamische Gruppenvergewaltigung zu Silvester steht noch bevor!
    […]

    Na ja – keine Frau die noch alle Tassen im Schrank hat, wird solche Orte zum Feiern aufsuchen – wobei ich mir nicht ganz sicher bin, auf wieviele Frauen das zutrifft.

  29. Und das sollte man wissen:
    Ohne DIE PHALANX DER LÜGENPRESSE wäre das
    ZONENMONSTER längst weg vom Fenster.
    DIE LÜGENPRESSE trägt also an all diesen
    SCHANDTATEN Mitschuld.

  30. Da diese irren mordlüsternden Banden auch Null Erziehung genossen haben bzw. die wenige Erziehung, lief dahin hinaus, gerade sich so mordaffin (Islam) zu verhalten!
    Irrer gehts immer noch mehr!
    🙂

  31. Merkelland 2016
    vom Kölner Silvester bis zum Weihnachtsmarkt in Berlin . . .

    Das Attentat auf den Obdachlosen zeigt die Verrohung von Jugendlichen. Früchte des Staates.
    An den Schwächsten und Wehrlosen sich abzureagieren, zeugt von primitivsten Instinkten, die eines Menschen unwürdig sind.
    In diesem sog. reichen Land haben die Schwächsten, die Obdachlosen keine Lobby.
    Das interessiert die Bonzen im Bundestag nicht.
    In fast jedem Nest gibt es einen „Migrationsbeauftragten“.
    Hat jemand schon mal etwas von einem „Obdachlosenbeauftragten“ gehört?
    Die armen Teufel bekommen kein Rundum-Sorglos-Paket, wie die vielen illegal eingereisten Zuwanderer.
    Schande den Verantwortlichen!!

  32. #15 Dichter (26. Dez 2016 21:12)

    Aber Frau Merkel hat gesagt, wir können auf kein Talent verzichten.

    Wer/was?

    1. Benzin
    2. paar Mufls

    Zu irgendwas müssen die Tiere ja tauglich sein. Den Umgang mit mit Phänomen Feuer haben sie ja offenbar bereits gelernt.

    Warum sollten Tausende aus der Bevölkerung leiden, wenn nur eine Person weniger da sein muss, um den Horrorspuk zu beenden!

  33. #38 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 21:26)

    Es wird genug Jennys geben, die ihre Stuhlkreissitzpinkler gegen Wüstensöhne tauschen wollen, das nennt man Evolution!

  34. #25 Claude Eckel

    “ Ob das sieben Flüchtlinge sind? Oder handelt es sich um Moslems, die schon länger hier leben? “

    genau das ist die einzige Frage.

  35. Es gibt 5,83 Millionen legale Waffen in Deutschland und die gehören zu 2,31 Millionen waffenrechtlichen Erlaubnissen. Zum Vergleich: In Amerika sind schätzungsweise 300 Millionen scharfe Waffen in Privatbesitz.

    #
    2,31 Millionen Waffenträger in Deutschland.
    Findet sich keiner der noch ein alte Sau schiessen kann ?
    (Dann braucht man die arme‘ nicht zu schächten)
    Satire off. Sind das die Humorseiten von ARD/ZDF ?
    Ja, weil das Volk Humor braucht.

  36. Falls jemand denkt, die Spitze des Eisberges ist jetzt schon erreicht, muss ich leider entäuschend vermitteln: NEIN!
    Jetzt gehts erst richtig los!
    Und zwar mit allem!

  37. Vorschlag an die Identitären im Superwahljahr:

    Flashmobs vor Wahlkampfständen mit simulierten Vergewaltigungen oder Komatreten und dann Flugblätter verteilen, dass SPD und CDU und SED und linksgrüne Pädophile dafür verantwortlich sind!

  38. Liebes PI Team, bitte startet eine Wer ist In Deutschland Petition. Ich hätte das schon längst getan kann dies aber aufgrund meines Jobs nicht. Es wäre super wenn es endlich einen Asylausweis gäbe. Ich wette der Sozialbetrug hat Ausmaße die man sich nucht vorstellen kann

  39. Advent, Advent, ein Kuffar brennt – oder zwei oder drei oder vier oder fünf oder ganz, ganz viele, denn siehe, Allah ist voller Liebe.

    Oder aus Sicht unserer Schneeflöckchen:

    Advent, Advent, ein Deutscher brennt – zu wenig, also zwei – zu wenig, also drei – zu wenig, also vier – und bald haben wir ein riesiges, schönes Feuerchen vor der Tür.

    So viele Menschen haben in Deutschland seit 45 innerhalb eines Monats an so vielen verschiedenen Tagen und Orten durch wissentliches Anzünden durch andere Menschen nicht mehr gebrannt, aber es hat nichts mit nichts zu tun, denn es tun auch Deutsche täglich und die erste Aussage dieses Satzes kann man getrost streichen, sonst spielt es den Nazis in die Hände. Wer so etwas sagt – so pervers, abartig, menschenfeindlich, lebensverneinend (hier ist es jetzt Alltag, dass Menschen, darunter Kinder!!! brennen) – nur um sich zu erhöhen, aus purer Eitelkeit, oder aus krankem Rassenwahn heraus, ist kein guter Mensch. Nein, nein und nochmals nein: Seit 45 brannten nicht mehr so viele Menschen in Deutschland, weil sie von Fremden angezündet wurden. Aber janz jelassen. Wir müssen mit angezündeten Kindern rechnen, wenn wir ein offenes Land sein qollwn. Und bald ist ja Silvester, da werdet ihr sehen, wieviele Menschen wegen Verbrennungen im Krankenhaus landen. Es ist wahrscheinlicher, sich Verbrennungen durch Silvesterknaller zu holen als durch Moslems angezündet zu werden.

  40. #35 Eurabier (26. Dez 2016 21:23)
    #29 martinfry (26. Dez 2016 21:21)

    Und die islamische Gruppenvergewaltigung zu Silvester steht noch bevor!

    In der Tat! Noch 5 Tage bis zum grössten Fuck-Fest aller Zeiten.

    Deutschland wird sich verändern. Und ich freu mich drauf!

  41. Berlin bräuchte einen Bürgermeister vom Schlage eines Rudy Guliani,
    der seinerzeit den Saustall New York wieder auf Vordermann gebracht hat.

    Stattdessen haben sie R2G gewählt-dann wird es leider noch schlimmer.

    PS: Ich möchte endlich die Namen und die Gesichter der deutschen Opfer
    des mohammedanischen Anschlages in Berlin.
    Ist das zuviel verlangt?

  42. #15 Dichter (26. Dez 2016 21:12)

    #8 Johannisbeersorbet

    Aber Frau Merkel hat gesagt, wir können auf kein Talent verzichten.

    Mag sein, aber ich laß‘ mich von denen nicht im Alter pflegen. Lieber von einer rassigen Dominikanerin am Strand von Bayahibe.

    Die hat mehr Feuer, als alle mausulmanischen Aggrotunten die Merkel seit 2015 angelockt hat zusammen.

  43. #57 Weristindeutschland (26. Dez 2016 21:34)

    Thumbs up!

    #52 Stefan Cel Mare (26. Dez 2016 21:33)

    RTL übetrgägt ab 22:00 live aus Köln: „Deutschland sucht den Super Raper“

  44. Achtung Fakenews:
    „Sieben Migranten zünden Obdachlosen an“

    richtig: Odachloser provoziert harmlose Migranten

    Minister Maas vor Gründung einer Schutzstaffel:
    Fahrenheit 451

  45. #44 Eurabier   (26. Dez 2016 21:28)  
    #38 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 21:26)
    Es wird genug Jennys geben, die ihre Stuhlkreissitzpinkler gegen Wüstensöhne tauschen wollen, das nennt man Evolution!

    Speziell über das RAW-Gelände in Berlin kursieren die schlimmsten Gerüchte, was sexuelle Belästigungen und gar Vergewaltigungen angeht – wenn nur 10% von diesen Gerüchten wahr sein sollten, frage ich mich was junge Frauen dazu bewegt, dieses Areal jedes Wochenende immer und immer wieder zu besuchen.

  46. #38 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 21:26)

    #35 Eurabier (26. Dez 2016 21:23)

    Und die islamische Gruppenvergewaltigung zu Silvester steht noch bevor!
    […]

    Na ja – keine Frau die noch alle Tassen im Schrank hat, wird solche Orte zum Feiern aufsuchen – wobei ich mir nicht ganz sicher bin, auf wieviele Frauen das zutrifft.
    ————————–

    Es wird keine unbeschwerten OpenAir-Partys mehr geben, potenzielle OpferInnen werden nicht mehr so zahlreich erscheinen (Deutschland wird sich verändern und ich freue mich darauf -KGE).
    Alle, die noch hingehen sind entweder dumm, indoktriniert oder leichtsinnig. Gewarnt müssten sie ja alle sein…von Köln hat wohl jeder gehört.

  47. #50 Weristindeutschland (26. Dez 2016 21:32)

    Liebes PI Team, bitte startet eine Wer ist In Deutschland Petition. Ich hätte das schon längst getan kann dies aber aufgrund meines Jobs nicht. Es wäre super wenn es endlich einen Asylausweis gäbe. Ich wette der Sozialbetrug hat Ausmaße die man sich nucht vorstellen kann

    Für anständige Renten auch für kleine Leute hat das Lumpensystem kein Geld aber das neue Merkelvolk darf abgreifen als gäbe es kein Morgen.

    Da gibt es keinerlei Kontrolle sondern nur ein freundliches:

    Enrichissez-vous!

  48. #59 Johannisbeersorbet

    Mag sein, aber ich laß‘ mich von denen nicht im Alter pflegen. Lieber von einer rassigen Dominikanerin am Strand von Bayahibe.

    Die hat mehr Feuer, als alle mausulmanischen Aggrotunten die Merkel seit 2015 angelockt hat zusammen.

    Dann lass aber nichts anbrennen! 😀

  49. War doch nur ein „Dummejungenstreich“^^. Wird sich schon ein links/grüner Richter finden, der sie mit einer Ermahnung davon kommen lässt…

  50. #46 Luka (26. Dez 2016 21:30)

    #25 Claude Eckel

    “ Ob das sieben Flüchtlinge sind? Oder handelt es sich um Moslems, die schon länger hier leben? “

    genau das ist die einzige Frage.

    Für mich ist nur wichtig, dass Ausländer wieder Barbarei in Deutschland betrieben haben, ob Moslems, Flüchtlinge, oder sonstige Nichtdeutsche, interessiert mich da weniger, sondern viel mehr, dass diese gefühllosen Monster hart bestraft, besser noch abgeschoben werden!

  51. OT

    http://www.focus.de/panorama/welt/polizei-schweinfurth-schuesse-statt-hupkonzert-polizei-stoppt-hochzeits-korso_id_6407217.html

    Wenn ich dies als Bio-Deutscher machen würde, gäbe es 3 Jahre auf Bewährung, 5.000,-Euro Geldstrafe und den Führerscheinentzug mit anschließender MPU(ich habe Führer geschrieben- hihi).

    Das weiß ich von einem Bekannten, der dies gemacht hat, als er besoffen auf der Beifahrerseite aus dem Fenster schoss – mit Knallpatronen.

  52. #63 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 21:37)

    #44 Eurabier (26. Dez 2016 21:28)
    #38 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 21:26)
    Es wird genug Jennys geben, die ihre Stuhlkreissitzpinkler gegen Wüstensöhne tauschen wollen, das nennt man Evolution!

    Speziell über das RAW-Gelände in Berlin kursieren die schlimmsten Gerüchte, was sexuelle Belästigungen und gar Vergewaltigungen angeht – wenn nur 10% von diesen Gerüchten wahr sein sollten, frage ich mich was junge Frauen dazu bewegt, dieses Areal jedes Wochenende immer und immer wieder zu besuchen.

    Der Lockruf der Wildnis. Die wollen halt auch mal sehen, ob der Mythos vom Schwanzafrikaner stimmt.

    Und wie oben schon gesagt: Mehr und mehr verachten die heutigen verzärtelten linksgrünen Mickermännchen.

  53. #52 Stefan Cel Mare   (26. Dez 2016 21:33)  
    […]
    Und die islamische Gruppenvergewaltigung zu Silvester steht noch bevor!
    In der Tat! Noch 5 Tage bis zum grössten Fuck-Fest aller Zeiten.

    Silvester wird nichts in der Hinsicht passieren.
    Bis auf ein paar Jennys (wie Eurabier richtig meint) und ein paar junge Frauen vom Typ Discoschlampe werden keine potentiellen Opfer mehr an solchen Plätzen erscheinen.
    Das Schlimme daran ist, dass sich dann Jäger, Kraft und Armlängen-Reker sich hinstellen werden und tönen, dass sie alleine dafür sorgten, dass alles friedlich blieb.

  54. #68 Kaffeespass (26. Dez 2016 21:42)

    Der Freiburger Trainer Streich würde sagen, da haben ein paar Buben mit dem Feuerzeug gespielt…

  55. #73 Iche (26. Dez 2016 21:44)
    #53 offley (26. Dez 2016 21:33)

    Und wie heißen die deutschen Opfer und wann wird deren Trauerfeier sein?

    Bei Marwa ging das besser…

  56. #67 Dichter (26. Dez 2016 21:42)

    #59 Johannisbeersorbet

    Mag sein, aber ich laß‘ mich von denen nicht im Alter pflegen. Lieber von einer rassigen Dominikanerin am Strand von Bayahibe.

    Die hat mehr Feuer, als alle mausulmanischen Aggrotunten die Merkel seit 2015 angelockt hat zusammen.

    Dann lass aber nichts anbrennen!

    Keine Sorge, ich hab‘ immer die richtige Strandbekleidung an:

    http://www.komplett-konzept.de/images/produkte/i50/5070-4.jpg

  57. #70 Johannisbeersorbet   (26. Dez 2016 21:43)  
    […]
    Und wie oben schon gesagt: Mehr und mehr verachten die heutigen verzärtelten linksgrünen Mickermännchen.

    Welche Frau soll denn den Typ dünnbeiniger Gender-Hipster im Cordsakko und Röhrenjeans wollen?

  58. Beruhigt euch.Es wird sich so schnell nichts ändern.Wenn die Leute einen Anlass gebraucht hätten-es gab deren schon mehr als genug.,Aber selbst massivstes persönliches Leid (z.B. Maria aus Freiburg) öffnet den Gehirngewaschenen nicht die Augen.Es wird noch eine Zeit dauern.Ob der Umschwung dann plötzlich kommt (deutsches Naturell) oder durch eine Krise beschleunigt wird wissen nur die Auguren…
    Bis dahin:standhalten und weitermachen.
    Aber in der Tat ist die Verblendung der Gutmenschen kaum zu fassen und unerträglich.Ich sehe, dass es meist rundum abgesicherte Leute sind (Beamte, Lehrer…) die ihre Sorglosigkeit auf diese Art an die Welt weiter geben wollen.

  59. Da scheint die massenhafte Kritik an der Verheimlichung des Zigeuner als Frauentreter gewirkt zu haben.

    Plötzlich geht es innerhalb von Stunden!

  60. Es muss für diesen Abschaum die gute alte Tradition des Pranger wieder her.So Richtig auf einem Öffendlichen Platz wo jeder den Abschaum Besichtigen kann
    Solchen Soziopatichen Supjekten, ohne jede Empartie geschweige Sozialisierung ist nicht anders bei zukommen.
    Siehe den LKW Mörder von Berlin wo die Mutter in Algerien Rumtönt und den Behörden, die Schuld, für die Bestialichen Taten ihres Geistig zurück gebliebenen Bastards gibt!

  61. Diesem Abschaum die Fußsohlen ansengen, dann barfuß 10 km über Kies jagen!

    Ich werde langsam richtig böse!

  62. #71 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 21:43)

    #52 Stefan Cel Mare (26. Dez 2016 21:33)
    […]
    Und die islamische Gruppenvergewaltigung zu Silvester steht noch bevor!
    In der Tat! Noch 5 Tage bis zum grössten Fuck-Fest aller Zeiten.

    Silvester wird nichts in der Hinsicht passieren.
    Bis auf ein paar Jennys (wie Eurabier richtig meint) und ein paar junge Frauen vom Typ Discoschlampe werden keine potentiellen Opfer mehr an solchen Plätzen erscheinen.
    Das Schlimme daran ist, dass sich dann Jäger, Kraft und Armlängen-Reker sich hinstellen werden und tönen, dass sie alleine dafür sorgten, dass alles friedlich blieb.
    —————————

    Die Chance sich hervorzuheben werden wir den Versagern von Kölle 2015/16 nicht lassen.
    Armlängen-Reker war sich bereits sicher, dass sich durch ihre Maßnahmen keine Wiederholung ereignen würde. Logisch, wenn keiner mehr hingeht ist keine Wiederholung zu erwarten. Soweit die Erwartung, Kölle wird wegen dem großen Polizeiaufgebot wohl sicher sein, aber die Polizei wird anderswo fehlen.

  63. @ #9 Wnn (26. Dez 2016 21:10)

    Siehe Koran 48;29 Mohammed ist der Gesandte Allahs. Und die mit ihm (gläubig) sind, hart sind sie wider die Kuffar*, doch gütig zueinander.
    http://www.ewige-religion.info/koran/

    *Ein Kafir[Pluralform Kuffar/Kafirun; weibl. Kafira(h), Pl. Kafirat], also eine lebensunwerte Kreatur ist jeder, der nicht an Arab-Allah u. seinen Kurier Mohammed glaubt.

  64. #81 deutscherJohannes   (26. Dez 2016 21:47)  
    Beruhigt euch.Es wird sich so schnell nichts ändern.Wenn die Leute einen Anlass gebraucht hätten-es gab deren schon mehr als genug.,Aber selbst massivstes persönliches Leid (z.B. Maria aus Freiburg) öffnet den Gehirngewaschenen nicht die Augen.Es wird noch eine Zeit dauern.
    […]

    All die pathologisch-krankhaften Pazifisten, asexuellen Gendermännchen und die Lea-Sophies sowie die Björn-Thorbens werden sich nicht ändern und ohnehin auf der Strecke bleiben.
    Was also jucken die mich.

  65. Und, wenn man sich mal vergegenwärtigt, daß
    DAS ALLES ja niemals aufhören wird,
    daß DAS ALLES von nun an ALLTAG in diesem
    Land wird, in diesem von unseren
    SCHWARZROTROTGRÜNEN HERRSCHERN propagierten
    NEUEN DEUTSCHLAND („mit allem, was uns lieb
    Und teuer ist“ O -Ton ZONENMONSTER),
    Dann danke ich DEM HERRN,
    daß ich die wichtigsten Jahre meines Lebens
    in einem DEUTSCHLAND WIE WIR ES KANNTEN
    Leben darf.
    Diejenigen, die jetzt jung sind oder Kinder
    haben, kann man nur zutiefst bedauern.

    Und da ist es nur ein tragischer Trost, daß
    DIE TÄTER diesmal die Zeche mitbezahlen
    Werden.
    Und zwar auch da draußen in den Immobilien –
    Technisch befreiten Zonen, wo sie bislang
    Leider noch nicht an der multikulturellen
    Bereicherung partizipieren konnten.
    Und da reicht es schon, wenn das GenossInnen –
    Töchterchen zur falschen Zeit am Bahnhof
    ist.

    ES WIRD EIN GOSSER SCHMERZ SEIN IN DIESEM LAND

  66. #69 Die Wehr (26. Dez 2016 21:43)

    Bitte achten Sie unbedingt auf die Begrifflichkeiten, die Sie nutzen. Alles in einen Topf werfen machen die anderen, die Gutimuties.

    …dass Ausländer …

    Ob Ausländer oder nicht, es waren Moslems und auch unter Deutschen ohne Migrationshintergrund gibt es Moslems, die gewaltbereit sind, siehe Pierre Vogel und Sven Lau. Verwechseln Sie bitte nicht den Islam mit Ausländern. Jeder Mensch der Welt kann Moslem werden und der Islam ist kein Nichtdeutschland, siehe Sure 49 Vers 13 (komme mir bitte jetzt keiner von wegen der Islam gehöre zu Deutschland, ja? 😉

    …ob Moslems, Flüchtlinge, oder sonstige Nichtdeutsche…

    Nein, kein einziger Flüchtling hat hier je irgendwie randaliert, malträtiert, terrorisiert, massakriert. Rein technisch gibt es a) keine Flüchtlinge in Deutschland, siehe Genfer Flüchtlingskonvention und b) kein Flüchtling würde so etwas tun oder besser: Say it loud, say it free: A muslim is no refugee.

  67. Es ist sinnvoll, die Bilder solcher Subjekte sofort zu veröffentlichen und spätestens nach Nachweis der Tat in Zeitungsgröße. Das ist wie Pranger und sorgt unter anderem dafür, dass solche taten seltener werden.

  68. Merkel Deutschland:
    Weihnachten 2017

    So zollen die eingeladenen Muslime,
    Merkel und der Gastgesellschaft ihren Respekt und Dankbarkeit …

  69. Tag täglich diese Scheiße! Ich würde gerne mal wissen, wie viele solcher und andere Fälle, untern Teppich gekehrt werden….!!

  70. #78 Eurabier (26. Dez 2016 21:45)

    Danke für den Hinweis. Ich wusste nichts davon, hab diesen Namen einfach mal gesucht. Schon interessant, wie wertvoll den linken Gutmenschen eine Hautfarbe ist.

    Den Linken sind deine Hautfarbe, deine Religion und dein Geschlecht egal, Hauptsache du bist schwarz, islamisch und idealerweise ein Mann.

  71. Koran
    14;49 Und an jenem Tage wirst du die Schuldigen/Sünder in Ketten gefesselt sehen.
    14;50 Ihre Gewänder werden mit Pech bestrichen, und das Feuer wird ihre Gesichter bedecken

    Laura von Córdoba (* um 800; † 19. Oktober 864 in Córdoba) war Äbtissin im Kloster S. Maria de Cuteclara in Córdoba, Spanien.

    Die bis heute in Spanien als eine der Märtyrer von Córdoba verehrte Heilige lebte im 9. Jahrhundert. Nach dem Tod ihres Ehemannes trat sie in das Kloster Santa Maria de Cuteclara ein. Bald wurde sie zur Äbtissin des Klosters ernannt.

    Beim Einfall der Mauren geriet der Konvent des Klosters in Gefangenschaft. Dabei erlitt Laura von Córdoba das Martyrium; sie wurde in einem Kessel voll geschmolzenem Blei getötet. Ihr Gedenktag ist der 19. Oktober. (Wiki)

  72. Ob das auch Mitglieder_innen der Schutzsuchenden, von Merkels Sellfieleibstandarte sind ?

    Nicht auszuschließen; es wären ja auch nicht die ersten „Einzelfälle(TM)“……

  73. #89 schrottmacher (26. Dez 2016 21:58)

    Es ist sinnvoll, die Bilder solcher Subjekte sofort zu veröffentlichen und spätestens nach Nachweis der Tat in Zeitungsgröße. Das ist wie Pranger und sorgt unter anderem dafür, dass solche taten seltener werden.
    —————————–
    Schön wäre es ja, wenn diese Wirkung eintreten würde (seltener werdende Taten)…
    ich glaube nicht an diese Wirkung.
    Eine konsequente Abschiebe/Abschiedskultur und harte Strafenkultur wäre da sicher erfolgreicher.

  74. Diese Meldung regt zum Nachdenken an. Könnte es sein, dass hier jemand den Aufguss vorher „angereichert“ hat???

    2. Meldung 26.12.2016 – 20:14

    Zollernalbkreis(Albstadt-Ebingen) (ots) – Durch die Kriminalpolizei konnte ermittelt werden, dass ein 28-jähriger Mitarbeiter des Sportstudios in der Sauna einen Aufguss durchführte. Dabei schlugen Flammen aus dem Ofen und es entwickelte sich ein offenes Feuer. In der Sauna und dem Saunabereich befanden sich zu diesem Zeitpunkt ca. 30 Personen. Sieben Männer im Alter zwischen 16- und 57-Jahren wurden verletzt. Fünf dieser Männer wurden zwischenzeitlich wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Zwei Verletzte (darunter auch der Mitarbeiter)bleiben noch zur Beobachtung in der Klinik. Die Identität des Verstorbenen ist noch nicht geklärt. Zur Ermittlung der genauen Brandursache wird ein Sachverständiger hinzugezogen. http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3520590

    1. Meldung
    Brand in einem Saunabereich eines Fitnessstudios – eine getötet und drei verletzte Personen zu beklagen
    26.12.2016 – 14:55

    Albstadt-Ebingen (ots) – Bei einem Brand im Saunabereich eines Fitnessstudio in Albstadt-Ebingen ist am heutigen Montagnachmittag eine Person ums Leben gekommen. Drei weitere Personen wurden bei dem Brand verletzt und mussten in eine Klinik gebracht werden. Kurz nach 12.30 Uhr brach im Bereich einer Sauna des in der Schillerstraße nahe der Raidenstraße gelegenen Studios ein Feuer aus. Während sich Insassen der Sauna, drei davon mit Brandverletzungen, und auch andere Besucher des Fitnessstudios nach draußen retten konnten, kam für einen Mann durch die mit mehreren Fahrzeugen anrückenden Feuerwehren und auch Rettungskräfte eintreffende Hilfe zu spät. Die Feuerwehr brachte den Brand, der sich vorwiegend im Saunenbereich des Studios ausgebreitete hatte, schnell unter Kontrolle. Dennoch entstand an dem in einem alten und mehrstöckigen Firmengebäude untergebrachten Fitnessstudio hoher Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen in Richtung sechstelliger Schadenssumme bewegen dürfte. Durch die noch während den Löscharbeiten durchgeführte Absuche des Studios konnte sichergestellt werden, dass sich keine weiteren Personen mehr in dem Gebäude befinden. Derzeit dauern die Brandüberwachungsmaßnahmen der Feuerwehr noch an. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Brand und der Ursache des Feuers übernommen. Zu den Personalien des Verstorbenen liegen derzeit noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3520528

  75. #97 Demonizer (26. Dez 2016 22:02)

    —————————–
    Schön wäre es ja, wenn diese Wirkung eintreten würde (seltener werdende Taten)…
    ich glaube nicht an diese Wirkung.
    Eine konsequente Abschiebe/Abschiedskultur und harte Strafenkultur wäre da sicher erfolgreicher.

    So ist es, und nicht anders!

  76. #86 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 21:51)

    All die pathologisch-krankhaften Pazifisten, asexuellen Gendermännchen und die Lea-Sophies sowie die Björn-Thorbens werden sich nicht ändern und ohnehin auf der Strecke bleiben.
    Was also jucken die mich.

    All die Pathologisch-Kranken, die asexuellen Gendermännchen und die Lea-Sophies und Björn-Thorbens sind, das lehrt die Geschichte in mehreren Beispielen, nach der Rückeroberung unseres Landes die, welche am eifrigsten gegen die importierten Barbaren gekämpft haben wollen.

  77. #92 Iche (26. Dez 2016 21:59)

    Die Lügenpresse berichtet nicht von den Vorkommnissen, die zum Tode geführt hatten.

    Außerdem wurde der russlanddeutsche Täter von der 68er-Blutjustiz sofort lebenslänglich verurteilt obwohl er wohl aus der russischen Armee wegen psychischer Probleme entlassen wurde.

    In der russischen Armee gibt es alles nur keine Simulanten!

    Bei einem mohammedanischen Mörder hätten die 68er-Blutrichter dies berücksichtigt, ein psychatrisches Auftragsgutachten bei Oppermann-Nachbar Bandelow angefordert und dann auf Freispruch entschieden!

  78. Die größte Tragik liegt für mich aber darin,
    daß DIE DEUTSCHEN sich aus eigener Kraft
    von ihren PEINIGERN befreien könnten.
    Wahrscheinlich würde schon reichen, wenn 25%
    FORSA – GÜLLNER sagten, daß sie diesmal
    keine BLOCKPARTEIEN wählen, um den ganzen SPUK
    zu beenden.
    Andere Völker wären froh, wenn sie ihre PEINIGER
    Mit ZWEI FEDERSTRICHEN (soviele braucht es nur,
    um ein Kreuzchen zu machen),
    ZUM TEUFEL JAGEN könnten.

  79. wie waren doch noch die Worte des Bigamistenpaten Gauck bei der Weihnachtsansprache am 24.12.2012, von wegen Zitat,

    Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden…

    und dann gab es die zweite fremdländischen Attacke in kurzer Zeit in genau einer diese U-Bahnen und der trunksüchtige alte Mann denkt nicht an diese Opfer, sondern nur an seine nächste Flasche hochprozentig billig schwarzgebrannten Fusel die er in einem Zug austrinken kann

  80. #100 nicht die mama (26. Dez 2016 22:05)
    #86 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 21:51)

    Michael Klonovsky über die linksgrün-pädophilen Nichtsnutze:

    Mit einer gewissen Vorfreude erwartet man den Tag, an welchem unsere Schwulen, Lesben und Feministinnen zum Endkampf gegen die muslimischen Machos antreten.

  81. #102 Hoffnungsschimmer (26. Dez 2016 22:07)

    Und dann glotzen sie auch noch sau dämlich in Kamera.
    ——————–
    Ja, wer sich keiner Schuld bewusst ist…

  82. Langsam dämmerts mir, warum die Exicutive in Arabistan gleich an Ort und Stelle, sozusagen stehenden Fußes, denen die Flossen oder gleich die Rübe abgehacken!
    Die fackeln im wahrsten Sinne des Wortes nicht lange.

  83. #100 nicht die mama (26. Dez 2016 22:05
    __________________________________)
    #86 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 21:51)

    All die pathologisch-krankhaften Pazifisten, asexuellen Gendermännchen und die Lea-Sophies sowie die Björn-Thorbens werden sich nicht ändern und ohnehin auf der Strecke bleiben.
    Was also jucken die mich.
    __________________________________
    All die Pathologisch-Kranken, die asexuellen Gendermännchen und die Lea-Sophies und Björn-Thorbens sind, das lehrt die Geschichte in mehreren Beispielen, nach der Rückeroberung unseres Landes die, welche am eifrigsten gegen die importierten Barbaren gekämpft haben wollen.
    __________________________________

    Das kenne ich irgendwie – ich bilde mir ein, das 1989 schon mal erlebt zu haben.
    Eine dieser wackeren KämpferInnen gegen die SED-Kommunisten wollte die Bundestags-Fraktionsvorsitzende der Grünen gewesen sein.
    Nur dummerweise hatte vor 1989 niemand etwas von ihr gehört, sie war damals völlig unbekannt.

  84. #108 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 22:10)

    In Frankreich würde man „Widerstandskämpfer der 25. Stunde“ sagen! 🙂

  85. #87 martinfry (26. Dez 2016 21:53)
    ES WIRD EIN GOSSER SCHMERZ SEIN IN DIESEM LAND
    – – – – –

    Richtig. und es wird noch viel mehr Schmerz benötigt, bis die deutsche Kartoffel aufwacht.

    So lange man den Lügenmedien noch glaubt, das wenn 5 Deutsche in einer Gruppe zusammenstehen, dies ein Nazi-Aufmarsch ist, so lange wird mit den Duckmäusern auch nix zu holen sein.

    Und der Schmerz wird kommen.

  86. Ich frage mich mittlerweile, welcher logistischer und sonstiger Dringlichkeiten es bedarf, um die Zerstörung der Welt zu verhindern…

    Das sind sicherlich „gut integrierte“ Rechtgläubige, die „nur“ alimentiert werden, aber ansonsten wenig auf dem Kerbholz haben.

    Leute, ich bitte Euch, wacht endlich auf…

  87. Dieses Gesocks, dieser Abschaum gehört als Kanonenfutter an die Front ihrer islamischen Länder. Fall erledigt.

  88. In Köln übergoss am zweiten Weihnachtsfeiertag ein 45-jähriger Türke Polizeibeamte mit Benzin und wollte sie ebenfalls anzünden. Dies konnte gerade noch durch eine Beamtin verhindert werden, die ihm das Feuerzeug aus der Hand trat.

    Das Leute ist eh der HIT: da fragt man sich wirklich warum es nicht schon dutzende mehr Anschläge in D-Land gegeben hat denn:
    http://www.soester-anzeiger.de/nordrhein-westfalen/randalierer-uebergiesst-sich-polizisten-koeln-benzin-7170402.html?cmp=defrss

    Köln – Ein randalierender Mann hat sich und mehrere Polizisten auf einer Wache in Köln mit Benzin übergossen und gedroht, ein Feuer zu entzünden. Die Beamten konnten ihn überwältigen, zwei Bundespolizistinnen wurden leicht verletzt.

    Der pöbelnde Mann war nach Polizeiangaben an Heiligabend bei einer Autovermietung im Hauptbahnhof aufgefallen.

    Auf der Wache goss er die Flüssigkeit aus dem Kanister, den er bei sich hatte und von dem die Polizisten annahmen, er enthalte Wasser.
    Einer Bundespolizistin gelang es, dem lautstark drohenden Mann ein Feuerzeug aus der Hand zu treten.
    Der 45-Jährige wurde in eine Landesklinik eingewiesen.
    Gegen ihn wird wegen schwerer Brandstiftung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

    Ermittelt ? klar sowieso mit folgendem Ergebnis:

    https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__20.html

    Folgende Eingangsmerkmale werden unterschieden:

    Unter einer krankhaften seelischen Störung werden hirnorganisch bedingte Zustände – auch verursacht durch psychotrope Substanzen wie Alkohol (Vollrausch) – oder Psychosen verstanden.
    Als tiefgreifende Bewusstseinsstörung gelten Erscheinungen, die Bewusstseinsveränderungen oder -einengungen darstellen, die keine Störung von psychopathologischer Relevanz konstituieren. Hierzu zählen Erschöpfung, Ermüdung, Schlaftrunkenheit, speziell Parasomnie und vor allem emotionale Zustände der Verwirrtheit, die dazu führen können, dass eine Tat im Affekt begangen wird (zum Beispiel unter Verlust der Steuerungsfähigkeit).Ein Versuch, derartige Zustände dennoch psychiatrisch diagnostizierbar zu machen, besteht in der Klassifizierung als akute Belastungsreaktion. Die Blutalkoholkonzentration zum Tatzeitpunkt ist ein wichtiger Anhaltspunkt für das Vorliegen einer tiefgreifenden Bewusstseinsstörung. Ab 2,0 Promille wird im Allgemeinen eine verminderte Schuldfähigkeit angenommen, bei Tötungsdelikten ab 2,2 Promille. Ab 3,0 Promille wird im Allgemeinen eine Schuldunfähigkeit angenommen, bei Tötungsdelikten wegen der höheren Hemmschwelle im Allgemeinen erst ab 3,3 Promille.

    Als Schwachsinn werden Stufen angeborener Intelligenzschwäche ohne nachweisbare Ursache bezeichnet (Intelligenzminderung). Intelligenzschwächen, die im Zuge einer Demenz entstehen, werden indessen dem ersten Eingangskriterium zugeordnet. Für die Feststellung einer geistigen Behinderung wird unter anderem auf den Intelligenzquotienten (IQ) abgestellt. Dabei wird zwischen leichter geistiger Behinderung (IQ 50 bis 70), einer mäßigen geistigen Behinderung (IQ von 35 bis 49), einer schweren geistigen Behinderung (IQ 20 bis 34) und einer schwersten geistigen Behinderung (IQ unter 20) unterschieden.
    Unter das Eingangskriterium schwere andere seelische Abartigkeit (häufig SASA abgekürzt) fallen eine ganze Reihe psychopathologischer Diagnosen.
    Darunter werden Persönlichkeitsstörungen, Paraphilien, Störungen der Impulskontrolle, Alkoholismus und andere substanzgebundene Abhängigkeiten sowie nicht-substanzgebundene Abhängigkeiten verstanden.

  89. Träumt weiter Leute!

    Ich habe mittlerweile erkannt, dass wir in einem mehrheitlich linksliberal denkenden und “handelnden“ Scheissland leben.

    Der von Schuldkomplexen geduckte Deutsche ist zu träge, verweichlicht und feige um endlich auf die Strasse zu gehen.

    Die Lippenbekenntnisse einer jegliche Kontrolle verlierenden “Regierung“ zünden nicht mehr, die Gesellschaft ist zutiefst gespalten. Aber von öffentlichen Protesten keine Spur.

    Eher gefällt sich der Willkommenskultur geschwängerte deutsche Gutmensch im Dämonisieren einer mittlerweile sowas von wichtigen AfD, als diese muslimischen Scheisswichser auszuweisen.

    Explizit in Sachen Asylpolitik, Abschiebepraxis und Grenzkontrollen würde uns ein Hardliner wie D-Trump gut zu Gesicht stehen.

    Was ist denn nach dem Terror passiert?
    Nichts! Liedchen werden gesungen, Lichterketten mit Refugee Welcome Irrsinnigen installiert.

    Ich sehe tiefschwarz für dieses Land. Und wenn, was ich für wahrscheinlich halte, nächstes Jahr rot-rot-grün regiert, gehen hier die Lichter aus. Dann wird der “Deutsche“ Opfer und Fremder

    Schönen Abend.

  90. Nach 5 Tagen müssen wir mit dem Schlimmsten rechnen:

    http://www.hna.de/lokales/fritzlar-homberg/fritzlar-ort45393/polizei-sucht-nach-vermisster-kerstin-fritzlar-7169185.html

    Kassel/Fritzlar. Die Polizei sucht die 50 Jahre alte Kerstin R. Die Fritzlarerin wurde zuletzt am Donnerstag um 12.45 Uhr in der Domstadt gesehen. Nachdem Kerstin R. am Donnerstag nicht nach Hause zurückgekehrt war, schalteten Angehörige die Polizei ein.

    Am Heiligen Abend fanden die Beamten das Auto der Vermissten nahe der Gärtnerplatzbrücke in Kassel. Beamte der Polizei Kassel, der Wasserschutzpolizei und ein Polizeihubschrauber waren an der Suche beteiligt, die am Samstag bis 15.45 Uhr dauerte.

    Die Polizei hoffe nun, dass Hinweise aus der Bevölkerung eingehen, sagte am Montag ein Sprecher der Polizei Fritzlar. Die Beamten erhoffen sich mit der Veröffentlichung von Fotos der vermissten Person Hinweise auf den Aufenthaltsort zu bekommen.

    Die Vermisste ist 1,68 Meter groß. Sie hat kurze, rote Haare. Zuletzt bekleidet war sie mit einer schwarzen Hose, einer braunen Jacke und mit turnschuhähnlichen, schwarzen Schuhen. (bra)

    Hinweise: Kasseler Polizei, Tel. 0561/9100

  91. #113 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 22:10)

    Das kenne ich irgendwie – ich bilde mir ein, das 1989 schon mal erlebt zu haben.

    Das bildest Du dir nicht ein.

    Ein Vertreter dieser Spezies hielt erst gestern seine Propagandarede Weihnachtsansprache.

    Ich weiss nur noch nicht genau, in welche der genannten Kategorien Gauck passt.

  92. Die „Tunte“ mit der rosa Jacke hat einen hohen Wiedererkennungswert und daher sollte es recht schnell gehen, die Typen zu fassen.

    Dann sofort ausweisen ohne wenn und aber und wehe ich höre etwas von nicht sicheren Herkunftsländern, das wäre lächerlich, denn Deutschland ist für deutsche auch kein sicheres Land mehr.

  93. Wer kennt noch Sarkozy?????
    Da muss mal mit dem Hochdruckreiniger richtig duchgekärchert werden, damit das Muselpack die Koffer packt und abhaut.
    Immer alles vertuschen von der Lügenpresse, weil man genau weis das es fast immer Migranten, (Moslems, Araber, Afrikaner oder Asylanten waren, die hier morden, rauen usw.
    Man kennt doch den Film Ali Baba und die 100000 Räuber.
    Wenn das wertvoller als Gold ist, wie muss dann Scheisse aussehen??????????

  94. vor gut 40 Jahren war ich Mitglied in einem Motorradclub ca. 100 aktive Mitglieder ( keine Rocker ) glaubt mir wir haben da für Ordung gesorgt wo sich schon damals die Polizei nicht hingetraut hat…wir haben das geregelt, es gäbe keine Dealer im Colombipark und am Stühlinger Kirchplatz und die Obdachlosen waren immer sicher, wir hätten nie einem Schwachen etwas getan. Die Kaffer hätten sich in die Hosen geschissen wenn sie uns nur von weitem gesehen hätten. Wo seid ihr Jungs und wehrt euch endlich, die Politik und die Justiz schaut bedeppert zur Seite

  95. so und jetzt stellen wir uns einen Iman vor der von 5 Glatzen angezündet worden wäre…da wär aber Bambuhle und nicht ein knuffiges „durch Feuer gefährdet“

  96. #62 Johannisbeersorbet (26. Dez 2016 21:35)

    #15 Dichter (26. Dez 2016 21:12)

    #8 Johannisbeersorbet

    Aber Frau Merkel hat gesagt, wir können auf kein Talent verzichten.

    Mag sein, aber ich laß‘ mich von denen nicht im Alter pflegen. Lieber von einer rassigen Dominikanerin am Strand von Bayahibe.

    Die hat mehr Feuer, als alle mausulmanischen Aggrotunten die Merkel seit 2015 angelockt hat zusammen.

    ******************************************

    Verehrter Sorbet,
    langsam wird es unappetitlich!

    Im von Ihnen angedachten Fall dann viel Spaß beim Auskurieren von Syphilis, Aids, Tripper und anderen Geschlechtskrankheiten.

  97. es ist Dreck, es ist sozialer Sondermüll, den Merkel in unser Land gelassen hat. Und dieser gehört endlich entsorgt und die irre Kanzlerin gleich mit.

  98. Sie sehen doch soooo schutzbedürftig aus..

    Dazu fällt mir ein:
    Friedliche weidende vegetarische Schafe und Heidschnucken werden von fleischfressenden Wölfen gefressen..
    nein bloß keinen Wolf abschiessen,die stehen strengstens unter Schutz!!Die vegetarischen Schafsopfer und Besitzer sind wohl egal?

    Friedlich schlafende Obdachlose werden von „Schutzbedürftigen“ fast abgefackelt…
    nein,die jungen Schutzbedürftigen stehen unter besonderen Schutz,…die dürfen wir nicht abschieben oder einsperren,in ihrem Heimatland es könnte denen dort ja schlecht ergehen.Die Penner sind dann den spinnerten Weltverbesserern egal?

    Den Leute statt Autofahren die Benutzung des ÖPNV nahelegen.Werden die Fahrgäste im ÖPNV dann von unseren Bereicheren drangsaliert…
    Nee,das geht nun ja mal garnicht mit der Videoüberwachung wegen Datenschutz,die Täter schnappen und wohlmöglich abschieben,denen könnte ja schlechtes im Heimatland widerfahren.Die müssen wieder laufengelsssen werden.Was interessiert dann noch die Unversehrtheit der Fahrgäste im ÖPNV?

    Das sind bloß drei Beispiele,auch für grünen Irrsinn und Widersprüchlichkeiten

  99. Elendes Gesindel. Bekommen alles in den Hindern geschoben. Grabt ein Loch und schmeißt sie rein.

  100. Was die Anhänger einer bestimmten Friedensreligion schon seit Urzeiten auszeichnet und sie schon deswegen besonders wertvoll macht ist:
    -Emphatie
    -Rücksichtnahme
    -Toleranz
    -Menschlichkeit ALLEN Menschen gegenüber, also auch Menschen …
    und auch Tieren

    was aber und allerdings nie nicht und nix mit nix zu tun hat oder auch nur hätte …

  101. Prognose:
    Alle 7 werden verhaftet. Alle schweigen! 1 Haupttäter wird in Gewahrsam genommen. Die anderen kommen vorläufig wieder frei.

    Prozess:
    Der Haupttäter, der mit dem Feuerzeug, der „gezündelt“ hat, bereut und entschuldigt sich, bekommt eine Bewährungsstrafe mit harten Auflagen!
    Die anderen 6 bekommen Verwarnungen und Tschüs!

  102. Jedem PI-Leser war schon bei der ersten Tatmeldung klar, dass es sich sicher wieder um genau solche widerlichen Typen wie auf den Fotos handeln muss. Eine grosse Gruppe an Merkel-Gästen.

  103. Da ich bei Focus nicht angemeldet bin, Gott bewahre, möchte ich es hier einmal loswerden… Diese IDIOTEN, die bei diesen Artikel bei den Leser Kommentaren ROT drücken, diese IDIOTEN sollen sich mal outen.. denen würde ich zu gerne mal so richtig die Fre..e polieren, danke…

  104. @ 132 notar959 (26. Dez 2016 22:28)

    „Was die Anhänger einer bestimmten Friedensreligion schon seit Urzeiten auszeichnet und sie schon deswegen besonders wertvoll macht ist:“

    Das sie auch dazu neigen sich untereinander beim geringsten Anlaß niederzumetzeln.

  105. #134 jeanette (26. Dez 2016 22:28)

    Prognose:
    Alle 7 werden verhaftet. Alle schweigen! 1 Haupttäter wird in Gewahrsam genommen. Die anderen kommen vorläufig wieder frei.

    Wenn es keine Zeugen gibt, die einen Haupttäter identifizieren können, werden alle straffrei ausgehen, fürchte ich….

  106. OT
    Junger Mann™ soll drei Menschen in Südfrankreich umgebracht haben

    26.12.2016 Valence. Ein junger Mann™ soll im Südosten Frankreichs drei Menschen umgebracht haben. Der 23-Jährige steht im Verdacht, in der vergangenen Nacht eine 80-jährige Frau in einem Ort in der Nähe von Valence getötet zu haben, wie der Sender BFMTV unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtete. In einem Nachbarort wurden zudem die Leichen eines älteren Paares gefunden. Die Polizei nahm den Verdächtigen am TGV-Bahnhof von Avignon fest. Unterwegs habe er zudem in Orange mit einem Stein und einem Messer zwei weitere Personen verletzt. Der Angreifer wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht.
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/ticker/Junger-Mann-soll-drei-Menschen-in-S%C3%BCdfrankreich-umgebracht-haben-article3434875.html

  107. Die Moslembrut weis halt, dass sie sich alles rausnehmen kann.

    Einmal durch das Leben in ihrer abartigen Parallelgesellschaft, deren Leitschnur die Hasswerke Koran und Scharia sind.

    Und andererseits weil sie wissen, deutsche Richter sind feige politische Beamte, die mittels äußerster Milde, für ein niedriges Strafaufkommen bei Moslems sorgen müssen.

  108. Merkwürdig!!!
    Ein bekiffter und betrunkener LKW-Fahrer, algerischer Herkunft, sicherlich Moslem, wird mit einem spanischen Lastwagen in Ulm aufgegriffen. Kann es nicht sein, dass der nach München wollte, um dort den „Nachahmer“ von A. Amri zu machen. Möglich, dass wir noch einmal Glück hatten!!

  109. #119 Hoecke_wird_Kanzler (26. Dez 2016 22:16)

    So langsam wäre mal wieder ein Hogesa-Marsch mit diesmal 10.000 wütenden Hools fällig.
    ____________________________________________

    Ist mir Latte…die 10.000 wären wichtig…oder noch besser 100.000 oder gleich 1Mio…und dann ab zum Kanzlerbunker!

    Am besten einen Flashmob mit mehrerern 1000, die Alte einkreisen und abführen!

    Wollen doch mal sehen, wie sich die Sicherheitskräfte verhalten, wenn die Bürger eine Kriminelle verhaften.

    Ja Kinners, anders gehts ja wohl nicht mehr, denn die Bullen haben sich eindeutig als Regime Diener geoutet!

    Vielleicht nicht alle, aber die Masse derer steht stramm im Dienste der Ungerechtigkeit!

    Und hört auf, die immer in Schutz zu nehmen, die Bilder von der IB oder der lasche Umgang mit denn SS Antifa Schergen hier, zeigt mir jedenfalls alles!

    Vollidioten, lassen sich aufreiben…und sind so was von Obrigkeitshörig…lächerlich Ihr seid!

    Not ACAB, but a lot of!

  110. Was nützt die geplante totale Überwachung?
    Die Bilder zeigen doch nur die Tätergruppen die wir bereits jetzt schon kennen und wissen das denen niemals was passieren wird!
    Wir müssen keine Symptome bekämpfen, wir müssen die Ursachen des Übels endlich beseitigen und das heißt sofortige Rückführung aller seit 2015 und früher eingefallener Glücksritter und Sozialschmarotzer.
    Wir müssen an uns denken und unsere Werte erhalten.
    Von mir aus dürfen Merkel und Co. gern persönlich Sozialamt der ganzen Welt spielen, aber bitte nicht das Geld vom kleinen Mann verzocken

  111. Der Berliner Bürgermeister wird schon wissen warum er lieber im gepanzerten Mercedes fährt.So ein Mob würde,weil ihn nicht jeder kennt,auch vor ihm bei passender Gelegenheit nicht halt machen.
    „Soll daß Fußvolk doch mit der verkommenen BVG fahren“,ich tue mir das nicht an denkt er sich sicher insgeheim.
    Schwafelt was rum von „wir lassen uns nicht unterkriegen““Angst ist ein schlechter Berater“und so und fährt dann mit seinem Panzerwagen davon.
    Hoffentlich erwischt es doch mal so richtig einen von den Blockparteien.Aber die würden das sicher aus PC vertuschen oder verharmlosen.

  112. wieder eine grausame Tat…Dass die dortige Polizei alles verniedlichen muss,liegt bestimmt an der deutschfeindlichen rotrotgrünversifften Regierung,die dort in Berlin das sagen haben!
    Man achte auch auf das rotgrüne Hamburg,wo der grüne Innensenator überhaupt keine Fahndungsfotos von dem tunesischen Massenmörder und Terroristen veröffentlichen wollte und dies erst dann tat, kurz bevor der Massenmörder in Italien gefasst wurde.
    Der tunesische Terrorist hätte besser mal nach Hamburg reisen sollen,um sich dort zu verstecken.
    Dank rotgrünversiffter Hamburger Regierung würde er wohl heute dort noch leben und sein nächstes Attentat planen!
    Gewisase heutige Politeliten..von Merkel,Misere und alles was rotgrün ist,ist für unser Land eine zmindest genauso große Gefahr,wie die Millionen kriminellen Männer,die man hier zu uns eingeladen hat und wohl wohl hunderttausende Kriminelle Männer mit einmarschiert sind!

    Wenn wir als Volk nicht handeln,ist unser Land dem Untergang geweiht.
    Wir sind jetzt schon nicht mehr sicher,es wird täglich schlimmer und Lügenpresse und Politeliten verharmlosen diesen kriminellen Import und deren furchtbare Gewalttaten im Minutentakt auf eine unerträgliche Art und Weise!

  113. @ Video vom Michael Stürzenberger

    Grausames Video des IS! Lieber nicht vorm schlafen gehn angucken… die armen Männer.. das Video sollte viel öfter gezeigt werden, am besten in der DDR1/DDR2 um vor den Gefahren die vom Islam und seinem brandgefährlichen Koran,welcher dem Mein Kampf sehr ähnelt , zu warnen!

    Wenn ich so was sehe kriege ich nur Hass.
    Hass auf diese verlogene,gegen Deutsche gerichtete Politik, welche die Büchse der Pandora geöffnet hat.

    Wir gehen schweren Zeiten entgegen!
    Das Deutschland, wie wir es kennen, wird in spätestens 100 Jahren nicht mehr existieren.
    Beste Beispiele sind die Eroberungen der Osmanen 1453 in Konstantinopel und die Belagerungen von Wien in den Jahren 1529,1683.

    Die werden uns genau so wie in dem Video verbrennen bezw. die Kehle durchschneiden da wir Andersgläubige sind!

    Ich hoffe, dass Gott diesen ´Menschen(?!!) ´´ ihrer gerechten Strafe zu führen wird!
    Normalerweise sollten die Menschen aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt haben!
    Leider leben manche immer noch in einer Steinzeit bezw. propagieren eine Steinzeitreligion!
    Die Osmanen/Türken/Arabischstämmigen haben keinerlei Erfindungen aus ihren Ländern hervorgebracht, was der Welt von Nutzen sein kann.
    Keinerlei technischen Fortschritt, aber trotzdem Religion im Kopf, welche Opium fürs Volk ist.

    http://www.bestgore.com/execution/burn-turkey-soldier-isis/

    Und so was kommt in unser Land..

    DANKE MERKEL,welche keine Nachkommen hat!!!
    Eine Frau, die Nachkommen hat, macht so etwas ganz sicher nicht!
    Eine normale Frau denkt an ihre Kinder!
    Was passiert,wenn…?! Diese Frage stellen sich manche Politiker nicht.
    Ich hoffe, ihre Zeit läuft bald ab und sie dankt ins Exil ab!

  114. welt-online weist darauf hin, dass die Rechtsgleichheit zwischen Deutschen und Ausländern verletzt wird
    Die unselige Rolle des Föderalismus im Fall Anis Amri

    Der IS-Attentäter Anis Amri hatte viele Namen, aber keinen Ausweis. Deutsche werden dafür bestraft. Merkel muss gleiches Recht für alle durchsetzen – und die Parteien im Wahljahr zwingen, Farbe zu bekennen.

    Merkels Fehlleistungen in Summe werden sie ihre Wiederwahl kosten! Inzwischen ist Merkeldemontieren im Bekanntenkreis wie Elfmeterverwandeln 🙂

  115. Das war mir gleich klar, dass die Sieben von der Killer-Boygroup nicht Anton, Michael, Maximilian, Thorsten, Rudolf, Sven und Walter hiessen … Allein der Tathergang spricht für sich … Das ist wie eine hinterlegte Visitenkarte …

  116. @ 143 gerswind782 (26. Dez 2016 22:37)

    „Merkwürdig!!!
    Ein bekiffter und betrunkener LKW-Fahrer, algerischer Herkunft, sicherlich Moslem, wird mit einem spanischen Lastwagen in Ulm aufgegriffen.“

    Ein Schelm wer böses denkt…Die in der Gedächtniskirche scheinheilig auftretende Ferkel hatte doch angeregt unsere Forder billig zu einem LKW-Führerschein zu verhelfen.
    Aus eiskalter Berechnung wohlmöglich?

  117. Und bei dieser Tat sind wir erneut bei einem Punkt, an dem die linksrotgrünen Gutmenschen sich nicht mit „Einzelfall“ oder damit rausreden können, dass es das schon früher gegeben hat.

    Das hat es nämlich früher nicht gegeben. Ein derart empathieloses Verbrechen, einen Menschen mal eben „aus Spaß“ anzuzünden, hat es früher eben nicht gegeben. Eine solche Menschenverachtung, die zum Himmel schreit, war in unserem Kulturkreis bislang fremd.
    Dieser Abschaum gehört lebenslang hinter Gitter und dann dahin verfrachtet, wo er hergekommen ist.

    Ich habe es mir letztes Jahr schon schlimm vorgestellt in Gedanken an das, was mit den Neuankömmlingen noch in unser Land einwandert. Das es aber derart schlimm wird und wir solche Zustände bekommen, hätte selbst ich als Migrationsskeptiker nicht für möglich gehalten.

    Hinsichtlich der strafrechtlichen Würdigung dieses Verbrechens gebe ich hier schon einmal eine Prognose ab:
    Das Ganze geht entweder aus wie das Hornberger Schießen und alle Verbrecher spazieren max. mit geringen Bewährungsstrafen aus dem Gericht. Oder es geht so aus wie bei Johnny, dass die sich alle rausreden und einer als Rädelsführer und Haupttäter eine überschaubare Strafe ohne Bewährung bekommt und der Rest so weitermacht, wie bisher.

    Und was die unfassbar bösartige Merkel angeht: es gibt keinen einzigen Grund mehr, nicht sofort die Grenzen zu schließen und keinen Migranten mehr aufzunehmen, bis hier wieder die öffentliche Sicherheit und Ordnung hergestellt ist. Und bis die Flut derer, die längst ausreisepflichtig sind, abgearbeitet ist.

    Es gilt, sich jetzt ferner auf die riesige Zahl an Gefährdern und IS-Terroristen zu konzentrieren und diese abzuurteilen und diese dann für immer außer Landes zu bringen.

    Ich mag meine Kinder gar nicht mehr rauslassen, meine Frau mag bei einbrechender Dunkelheit noch nicht mal mehr die 100 Meter zum Supermarkt laufen, weil selbst bei uns auf dem Land düstere, männliche, muslimische Migranten sogar im Einfamilienhauswohngebiet residieren und herumlungern.

    Der Irrsinn in Merkeldeutschland kennt überhaupt keine Grenzen mehr!

    Und der Hammer ist: Ein ganzes Land, alle staatlichen Organe, die Rechtsordnung eines ganzen Landes, der Bundespräsident und der Bundestagspräsident, das Parlament ducken sich hinter Merkels angeblicher „Moral“ weg und unterwerfen sich!
    Hat es das jemals in der Geschichte dieses Planeten gegeben? Wir haben erst den Nationalsozialismus überwunden und schon ordnen wir uns dem nächsten Führer unter und akzeptieren seinen Fatalismus und Totalitarismus?

    Was ist hier eigentlich los???

  118. #109 Eurabier (26. Dez 2016 22:08)

    #100 nicht die mama (26. Dez 2016 22:05)
    #86 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 21:51)

    Michael Klonovsky über die linksgrün-pädophilen Nichtsnutze:

    Mit einer gewissen Vorfreude erwartet man den Tag, an welchem unsere Schwulen, Lesben und Feministinnen zum Endkampf gegen die muslimischen Machos antreten.

    Ein göttlicher Humor!
    Und wenn wir diese unsere Krankheiten durch die Musels los sind, dann widmen wir uns den Museln. Alles klar? Wohlauf!

  119. „Wir riefen Arbeitskräfte, und es kamen Menschen“, brachte es der Schriftsteller Max Frisch bereits 1965 auf den Punkt.

    So formulierte der Spargel noch 2011
    http://www.spiegel.de/fotostrecke/gastarbeiter-wir-riefen-arbeitskraefte-und-es-kamen-menschen-fotostrecke-74565-2.html

    Was würde Frisch heute schreiben, nachdem nach 1965 Mohammedaner kamen?

    Gerufen wurden Arbeitskräfte, aber es kamen Brandstifter, Kopfteter und anderes Mordgesindel?

    Und würde der Spargel das heute veröffentlichen oder Frisch zum Nahtsi erklären?

  120. Schade,die Bahnhofs-Klatscher/innen mit Peacezeichen und Plüschtierwürfen kommen wohl immer davon…oder schweigen dann lieber als Opfer.

  121. Bekommt eigentlich der oder das ARD keinen Tatort mehr ohne Untertitel her, es kotzt nur noch an.. Hab erst schöne Welt Palau Traumschiff geschaut und jetzt diese verdammte Scheiße mit den rumänischen Bettlern..Ich möchte in Palau leben

  122. #153 Pommesmayo (26. Dez 2016 22:51)

    Ein Schelm wer böses denkt…Die in der Gedächtniskirche scheinheilig auftretende Ferkel hatte doch angeregt unsere Forder billig zu einem LKW-Führerschein zu verhelfen.
    Aus eiskalter Berechnung wohlmöglich?

    Hat sie das vor oder nach den Ereignissen von Nizza getan?
    Du kannst dir die Frage also selbst beantworten.

    Hilfestellung:
    a) Nizza: Juli 2016
    b) Merkels Kraftfahrer-Anregung für „Flüchtlinge“: September 2016

    Aus dem gleichen Grund kannst du dir die Fundstellen sichern. Denn sie werden nicht ewig dort sein. Da wird Merkel verfahren wie es Erdogan tut.

  123. Als ich die Meldung zum ersten Mal las, keimte in mir ein Verdacht, wie so oft.
    Ich bin überrascht, dass die Fahndungsphotos veröffentlicht wurden. Ich bin nicht überrascht über das, was ich da sehe.
    Wer ist der Obdachlose? Ein „Flüchtling“? Wohl kaum. Flüchtlinge erhalten Obdach, immer. Ein Migrant? Schon mal ’nen obdachlosen Migranten gesehen?
    Die Nachricht hinter der Nachricht: Deutsche können obdachlos werden. Kann ganz schnell gehen, ein oder zwei schlechte Entscheidungen – ökonomische Probleme – obdachlos.
    Kann ’nem Flüchtling nicht passieren. Ein ganzes Leben ohne Arbeit – ja – aber obdachlos: NIEMALS.
    Was für ein System: Die, die schon immer hier leben, werden aus Angst vor Obdachlosigkeit oder sozialer Ächtung gezwungen für die zu schuften, die neu dazugekommen sind. Welch eine Perversität.
    Und zum Dank wird man angezündet, vergewaltigt, überfahren, ertränkt, verprügelt usw usw

  124. #138 Pommesmayo (26. Dez 2016 22:33)
    +++ @ 132 notar959 (26. Dez 2016 22:28)

    „Was die Anhänger einer bestimmten Friedensreligion schon seit Urzeiten auszeichnet und sie schon deswegen besonders wertvoll macht ist:“

    Das sie auch dazu neigen sich untereinander beim geringsten Anlaß niederzumetzeln.
    —-
    🙂 🙂 🙂

    Du hast völlig Recht, ich vergaß ihre faßt unmenschliche Duldsamkeit, bitte entschuldige …

  125. Wenigstens wird die Fahndung dadurch erleichtert, dass Neger, Zigeuner, Araber, Türken, Afghanen und Paschtunen ganz anders als Deutsche aussehen.

  126. #157 nicht die mama (26. Dez 2016 23:00)

    Und würde der Spargel das heute veröffentlichen oder Frisch zum Nahtsi erklären?

    Geh davon aus, der (heutige) „Spiegel“ betrachtet Max Frisch als „Systemgegner“.

    Könnten Merkel (und ihre, hier: medialen, Helfershelfer bereits tun und lassen, was sie wollten, so stünde „Biedermann und die Brandstifter“ garantiert auf dem Zensur-Index, als „anti-kommunistisch“.

  127. Welcher rrrääääächte Rassist und Volksverhetzer
    behauptet denn das diese netten Jungs von nebenan „Migranten“ wären???
    Die heißen garantiert,isch schwör,Stefan,Thorsten,Alex,Maik,Sven,Kevin,
    Oliver und Björn.
    Mit etwas gutem Willen kann man das doch deutlich erkennen,oder?
    Allerdings werden dann auch harte Strafen verhängt.Also vielleicht doch lieber Mustafa,Ali,Metin,Ufuk,Nurettin,Hassan und Tayfun?
    Man ist etwas verwirrt.
    Auch wegen der frühen Veröffentlichung der Videobilder.
    Wie kommt’s?

  128. Was ist nur in Deutschland los. Gutmenschen behaupten das war schon früher so.

    Gestern vor und im Kölner Dom Polizisten mit Maschinenpistolen.Personenkontrollen vor dem Einlaß zum Gottesdienst.
    Auf Weihnachtsmärkten bewaffnete Polizisten mit Maschinenpistolen.In der Dortmunder Innenstadt ab 20 Uhr Fahrverbot für LKW. Auf größeren Weihnachtsmärkten werden Betonklötze oder in Dortmund Zb. schwere LKW zum Schutz der Besucher aufgestellt.

    Silvester 2016 wird um den Kölner Dom eine Sicherheitszone incl. Zäunen aufgebaut. 2300 Polizisten, Ordnungsamtsmitarbeiter und private Sicherheitsleute werden Silvester in Köln benötigt.

    Aber Menschen die friedlich in Dresden demonstrieren werden von unseren Volksverrätern, äähhh Volksvertreten „Pack“, „Mischpoke“ und „Nazis in Nadelstreifen“ beschimpft.

    Verkehrte Welt.

  129. Der Respekt vor dem Staat und seinem Gewaltmonopol ist völlig abhanden gekommen.
    Wenn diese Klientel wüsste,dass sie bei derartigen und auch schon geringeren Straftaten abgeschoben werden; und das heisst auch nicht vielleicht,dürften einige ans Nachdenken kommen.
    Solange Straftaten oder Staatsgefährdende Einstellungen absolut keinen Einfluss auf das Asylverfahren haben,wird sich nie etwas ändern und die Deutsche Kuscheljustiz steuert ihres noch dazu bei.

  130. Menschen anzuzünden, Frauen in den Rücken zu treten, mit dem LKW zu töten, mit der Axt ins Gesicht zu schlagen, Frauen mit dem Auto zu schleifen, „Ehrenmorde“, Messerstechereien, Kopftreten usw. haben nichts mit Ausländern in Deutschland zu tun!
    Und schon gar nichts mit Islamisten!
    *kranklach*

  131. Betrachtet man die Islamisierung als gefährliche Infektionskrankheit, dann leidet Deutschland eindeutig an einer Immunschwäche …

  132. Durch Feuer gefährdet ?

    Gut das Anis Amri nicht mehr wegen seines Terroranschlags in Berlin angeklagt werden kann.

    Wie würde die offizielle Anklage dann wohl lauten?

    Am 21.12.2016 verlor ein junger Mann, der kurz zuvor einen LKW gestohlen hatte, die Kontrolle über das Fahrzeug und es kam zu einem tragischen Unfall auf Höhe des Breitscheidplatz.

    Der LKW schleuderte in eine Menschenmenge, die sich dort wegen einer lokalen Veranstaltung aufhielt.

    Es kam zu erheblichen Opfern aufgrund dieses Unglücks.

    Auf dem Beifahrersitz des LKW befand sich eine kürzlich verstorbene Person, deren Herkunft noch geklärt werden musste.

    Der Fahrer des Unglücks-LKW flüchtete, die Polizei fahndete mit Hochdruck.

    Dem flüchtigen Fahrer werden u.a. vorgeworfen:

    Diebstahl nach §242 StGB

    Fahren ohne Fahrerlaubnis nach §21 StVG

    Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort nach §142 StGB

    Störung der Totenruhe nach §168 StGB

  133. Zitat aus dem o.g. Artikel:

    „Amris Neffe sagte den Angaben zufolge aus, sein Onkel habe ihm unter falschem Absender Geld per Post geschickt, damit er ihm nach Deutschland folge. Er habe ferner erklärt, dass sein Onkel der Anführer einer Jihadistengruppe in Deutschland gewesen sei.“

  134. #167 Hans R. Brecher

    Hoffentlich meinen Sie nicht AIDS?
    Mit einer HIV kann man noch mit teuren Pillen sein Tod um paar Jahre verlängern.

  135. Schon aufgefallen? Afghanen in Deutschland und Europa sind grundsätzlich immer 17 Jahre alt. Nicht 15, nicht 16, erst recht nicht 18. Nein, immer 17. Aber nur als Straftäter. Auch über mehrere Jahre hinweg.

  136. Integration ist keine Einbahnstraße. Wir müssen uns da mehr anpassen. Zum Beispiel durch den Bau Kultursensibler Gefängnisse. Nicht nur kein Schweinefleisch verfüttern ist zu wenig. Die Gefängnisse und der Strafvollzug müssen je nach Herkunftsland genau angeglichen werden.
    Sie sollen sich doch ganz zuhause fühlen.

  137. #175 Obronski (26. Dez 2016 23:22)
    #167 Hans R. Brecher

    Hoffentlich meinen Sie nicht AIDS?
    Mit einer HIV kann man noch mit teuren Pillen sein Tod um paar Jahre verlängern.

    ———————-
    Sind wir gerade dabei. Jeden Tag gibt’s teure Beruhigungspillen, von der Obrigkeit verschrieben.

  138. #176 Hans R. Brecher (26. Dez 2016 23:24)

    die haben das Geheimniss der ewigen Jugend entdeckt, deswegen brauchen wir ja möglichst vielen von denen einer wird schon plaudern wie er das macht…

  139. #158 Sunny (26. Dez 2016 23:00)

    Bekommt eigentlich der oder das ARD keinen Tatort mehr ohne Untertitel her, es kotzt nur noch an.. Hab erst schöne Welt Palau Traumschiff geschaut und jetzt diese verdammte Scheiße mit den rumänischen Bettlern..Ich möchte in Palau leben

    Und wenn Palau in die EU eingegliedert wird, exportieren die Zigeunerkönige ihre Bettler auch dahin.

    Ich möchte in Deutschland leben, nachdem die Politiker, die uns das Elend mit ihrer EU-Freizügigkeit eingerührt haben, aus Amt und Würden entfernt und vom Kanzleramt mit einem Zwischenstopp in einem Gerichtssaal in die JVA Stammheim umgesiedelt wurden.

  140. Was haben solche Wesen in Deutschland oder anderen europäischen Ländern eigentlich noch verloren?!

    Überhaupt nichts!!!!

    Könnten die mal langsam einfach wieder abhauen? Wäre supernett.

    Ganz sachlich: es wird mit Menschen dieser Mentalität und dieses kulturellen Hintergrunds NIEMALS ein friedliches Miteinander geben. Jeder weiß das auch. Vielleicht geht es auf Abstand. Dann, wenn sie in ihren eigenen Ländern unter sich sind. Keine weiteren Gesellschaftsexperimente mehr hier vor Ort. Es reicht schlicht und einfach.

  141. Ich bin auf die „Strafen“ gespannt.

    Opfer erst 14 Jahre alt Fast nur Bewährungsstrafen nach Gruppenvergewaltigung

    Fünf Täter haben in Hamburg eine Vierzehnjährige missbraucht, die Tat gefilmt und das Mädchen in einem Hinterhof abgelegt. Der Haupttäter muss vier Jahre ins Gefängnis, die anderen kamen glimpflich davon. Freunde der Angeklagten jubelten.

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/urteil-in-hamburg-bewaehrungsstrafen-nach-gruppenvergewaltigung-14490146.html

  142. #39 martinfry (26. Dez 2016 21:26)
    Und das sollte man wissen:
    Ohne DIE PHALANX DER LÜGENPRESSE wäre das
    ZONENMONSTER längst weg vom Fenster.
    DIE LÜGENPRESSE trägt also an all diesen
    SCHANDTATEN Mitschuld.

    Genau! Ohne die Hurenpresse wäre das ganze Politgesocks schon abgemeldet… Wenn das Volk auch nur annähernd informiert würde, wäre Berlin längst zur Geschlossenen erklärt und in ein Arbeitszentrum für Steinbröselzubereitung transformiert worden…

  143. Ihr habt immer noch nicht das Ausmaß der Katastrophe begriffen.

    Ich schätze mal, dass es jährlich 50.000 vermeidbare Todesfälle im Gesundheitswesen gibt, die durch die Sparpolitik zugunsten der Migranten ausgelöst werden.
    Allein 20.000 Tote durch Hygienemängel könnten vermieden werden.

    Umfassen wird diese Thematik hier beleuchtet
    https://diefreiheitlichen.wordpress.com/2016/08/30/zensierte-presse-wie-merkel-deutschland-zerstoert/

    Wir alle werden eines Tages Opfer durch das Gesundheitswesen werden, früher oder später wird es uns alle erwischen. Und das deshalb weil die Gelder vom Gesundheitswesen zu den Migranten umgeleitet werden.

    Schaut mal nach Japan wie hoch dort die Lebenserwartung und die Anzahl der Migranten sind. Fällt euch da ein Zusammenhang auf ?

    Und dann schaut mal auf die USA, wie unbezahlbar das Gesundheitswesen für die Bevölkerung aufgrund der Migranten geworden ist.

  144. Werden Leute gesucht, sehe ich in den Medien nur noch südländische Fahndungsfressen. Und die Medien reden von Einzelfällen.
    Seit Merkel geht diese Land nur noch den Bach herunter!

  145. „Das ist aber ganz schön rassistisch!..also wenn die jetzt immer mehr Kameras an allen öffentlichen Plätzen installieren…dann sitzen unsere Migranten bald zu 80% im Knast…das geht so aber nicht!“

    Zum Teufel mit dieser Regierung! Die sollten für ihr Volk da sein und nicht sowas!!

  146. #186 siegfried (26. Dez 2016 23:31)
    Werden Leute gesucht, sehe ich in den Medien nur noch südländische Fahndungsfressen. Und die Medien reden von Einzelfällen.
    Seit Merkel geht diese Land nur noch den Bach herunter!
    ++++

    Auch „xy-Aktenzeichen“ im TV ist zu einer Kuffnucken-Suchsendung verkommen.

  147. Schwarzhaarige Rudelaffen unter sich. Den Dialog kann man sich denken: „Alda, Scheißedoischlann voll kalt, hab isch Feuer gemacht, weisch du …“

  148. diese grausamen furchtbaren 7 Gäste von Merkel sind wohl lt. eigenen Angaben allesamt am 1.1.2000 geboren und somit noch „minderjährig“

    Somit wird gewährleistet,dass diese Erwachsenen angeblich Minderjährigen Kriminellen nichts zu befürchten haben.
    Alles andere würde uns ja bei dieser rotgrünen ideologischen Kuscheljustiz nur noch überraschen

  149. Auf den Fotos sehe ich einen Arzt, Apotheker, Atomphysiker,Altenpfleger und mehrere Chemielaboranten. Falls die Herren gefunden werden, müssen sie schnellstens an ihre Arbeitsstellen zurückgebracht werden. Es geht um meine Rente.

  150. #68 Lichterkette (26. Dez 2016 21:38)

    Rheine: Pakistanischer Asylbewerber will sich im Rathaus anzünden (14. Dezember 2016)

    Hannover: Südländer verletzten 27-jährigen Passanten mit Polenböller (1. Dezember 2016)

    Walldorf: Südländer wegen des Verdachts auf Sprengstoffanschlag gesucht (1. Dezember 2016)

    https://crimekalender.wordpress.com/category/delikte/sprengstoffdelikt-brandstiftung/

    Der Hinweis auf die Böllerei zu Silvester ist gut. Da gab es ja schon bisher manchen Unfug. Wer sich zu Silvester bei Feuerwerkskonzentrationen in größeren Städten auf Plätzen und Straßen befand, riskierte bereits in den letzten Jahren sein Leben.
    Wenn aber jetzt das billige Feuerwerk in den Händen der vielen skrupellosen Neubürger ist, wird die ganze Gefahr noch potenziert.
    Alle Leser sind aufgefordert, nach Silvester hier entsprechende „Vorfälle“ aus der Silvesternacht zu posten.
    Ich bin sicher, dass die Unfallchirurgie in dieser Hinsicht tagelang ohne Pause arbeiten wird…….

  151. #165 eule54 (26. Dez 2016 23:04)

    Wenigstens wird die Fahndung dadurch erleichtert, dass Neger, Zigeuner, Araber, Türken, Afghanen und Paschtunen ganz anders als Deutsche aussehen.

    Nur leider dürfen die Ermittler diese sichtbaren Unterschiede nicht bemerken, was wieder für sozialistich-bundesrepublikanische Chancengleichheit™ sorgt.

    Es ist eine Form der Diskriminierung, die es offiziell in Deutschland nicht geben darf, unter der Menschen mit dunkler Hautfarbe aber immer wieder leiden: Wenn etwa Polizisten an einem Bahnhof alle anderen Fahrgäste unbehelligt lassen, aber Passanten mit afrikanischen oder arabischen Eltern gezielt kontrollieren, steht schnell der Verdacht im Raum, dass die Sicherheitskräfte sie nur aufgrund erkennbarer ethnischer Merkmale zu einem Risiko erklären. „Racial Profiling“ oder „Ethnic Profiling“ heißt die umstrittene Methode.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/racial-profiling-wenn-nur-die-hautfarbe-zaehlt/11604882.html

    Ein Halbinder hatte dagegen geklagt, aber bei der Klageeinreichung „vergessen“ mitzuverlangen, dass dann die Suche nach beispielsweise tatverdächtigen Naziglatzen auch auf Asylbewerberheime oder des Halbinders Haus ausgedehnt werden muss, weil die Beachtung der Ethnie auch in so einem Fall nicht zulässig ist.

    Der Unsinn hat Methode, es geht sichtbar nicht um Gleichbehandlung, es geht Typen wie dem Halbinder und seinen kopfschwarzen Unterstützern um eine Besserstellung.

  152. Bei einer speziell für das Bundesministerium des Innern durchgeführten Studie zu Muslimen in Deutschland wurden ? neben einer telefonischen Bevölkerungsbefragung und einer Befragung im Umfeld von Moscheen ? im Jahr 2005 rund 2.600 Schüler der neunten oder zehnten Jahrgangsstufe auf berufs? oder allgemeinbildenden Schulen in
    Berlin, Hamburg, Köln und Augsburg befragt (Brettfeld/ Wetzels 2007).

    Unter den Jugendlichen waren 500 Muslime, wobei 70 Prozent einen türkischen Herkunftshintergrund hatten, über 600 waren nicht muslimische Jugendliche mit Migrationshintergrund, rund 1.500 waren nicht?muslimische Einheimische. Alle drei Untersuchungsteile zeigen übereinstimmend die enorm hohe Bedeutung, die der Religion für die in Deutschland lebenden Muslime zukommt. Dies zeigt sich auch in der Legitimierung von Gewalt. Es wird ein Potenzial von knapp 6 Prozent der Muslime festgestellt, die als gewaltaffin im Sinne einer Akzeptanz unterschiedlicher massiver Formen politisch?religiös motivierter Gewalt (z.B. bewaffneter Kampf) zu kennzeichnen
    sind (Brettfeld/Wetzels 2007, S. 494).

    Auch bei der Untersuchung bei muslimischen Jugendlichen zeigt sich ein hohes Ausmaß
    der Akzeptanz „politisch?religiös motivierter Gewalt“. 11,1 Prozent der muslimischen
    Jugendlichen akzeptieren diese in hohem Maße (Brettfeld/Wetzels 2007, S. 321). Dies
    indiziert, dass das Potenzial der für politische Radikalisierung bis hin zu massiver
    Gewalt ansprechbaren jungen Muslime bei den jungen Menschen deutlich größer ist als
    in der Allgemeinbevölkerung. Bezogen auf die Einstellung zur allgemeinen personalen Gewalt sind unter den befragten muslimischen Jugendlichen 24 Prozent als gewaltaffin zu kennzeichnen
    (Brettfeld/Wetzels 2007, S. 310).
    Bei den nichtmuslimischen jugendlichen Migranten sind dies mit 16 Prozent und bei den nichtmuslimischen einheimischen mit 15 Prozent
    deutlich weniger

    Dieses Zitat stammt aus einem Bericht des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus dem Jahr 2010. Der Bericht zeigt ganz klar, dass es einen Zusammenhang zwischen Gewalt und islamischem Hintergrund gibt. Die Bereitschaft zur Gewalt, so zeigt es der Bericht, steigt nicht mit dem Migrationshintergrund … so zeigen Polen oder Vietnamesen keine höhere Gewaltaffinität als Einheimische. Sobald allerdings der Islam als Religion im Hintergrund steht, steigt die Bereitschaft zur Gewalt massiv an.

    Dies sind keine Ergebnisse der AfD oder sogenannter „rechter“ Organisationen, sondern sie sind von der Regierung Merkel selbst angestellt worden.

    Wer dies weiß und dann immer noch argumentiert, dass Gewalt und Islam nichts miteinander zu tun haben, der ist einfach ein Ignorant und verdreht die Tatsachen.

    Das Jahr 2017 muss das Jahr werden, indem die Wahrheit wieder oberste Priorität hat und nicht ein Wunschdenken á la „Wir schaffen das …“.

    MERKEL MUSS ENDLICH WEG !!!

  153. #191 hiroshima (26. Dez 2016 23:38)
    Auf den Fotos sehe ich einen Arzt, Apotheker, Atomphysiker,Altenpfleger und mehrere Chemielaboranten. Falls die Herren gefunden werden, müssen sie schnellstens an ihre Arbeitsstellen zurückgebracht werden. Es geht um meine Rente.
    ++++

    Für unsere Rente brauchen wir aber zusätzlich auch noch Neger, Zigeuner und Paschtunen!
    Das weiß doch inzwischen jeder!

  154. Dieser Tage hatte ich eine verbale Auseinandersetzung mit einem Gutmenschen. Zum Schluß packte er die Naziekeule aus: Wir Deutschen, so greinte er, hätten in der Vergangenheit so viel Schuld auf uns geladen, daß wir verpflichtet wären, den Flüchtlingen zu helfen. Der tickt doch nicht richtig. Was ist bei diesen Leuten nur schiefgelaufen, welche Gehirnwindung hat da einen Knick, um soetwas zu glauben?

  155. #194 nicht die mama (26. Dez 2016 23:40)
    #165 eule54 (26. Dez 2016 23:04)

    Wenigstens wird die Fahndung dadurch erleichtert, dass Neger, Zigeuner, Araber, Türken, Afghanen und Paschtunen ganz anders als Deutsche aussehen.

    Nur leider dürfen die Ermittler diese sichtbaren Unterschiede nicht bemerken, was wieder für sozialistich-bundesrepublikanische Chancengleichheit™ sorgt.
    ++++

    Darf man denn wenigstens „weißer Neger“ sagen?
    Zu Volker Beck, Sigmar Gabriel, Martin Schulz etc.?

  156. #192 hiroshima (26. Dez 2016 23:38)
    Auf den Fotos sehe ich einen Arzt, Apotheker, Atomphysiker,Altenpfleger und mehrere Chemielaboranten.
    ——————————
    Könnten auch sieben potentielle Kraftfahrer sein …

  157. #46 Eurabier (26. Dez 2016 21:28)
    blockquote>Es wird genug Jennys geben, die ihre Stuhlkreissitzpinkler gegen Wüstensöhne tauschen wollen, das nennt man Evolution!

    Dieser Aussage zur Evolution mag man aus dem Bauch raus widersprechen, weil man denkt, die Evolution geht immer vom weniger Guten zum Besseren. Aber das ist mitnichten der Fall: Die Evolution geht eben nicht stringent voran, sondern macht schon mal Rückschritte oder verzweigt zu Nebenlinien, die dann schnell wieder verschwinden. Genau das trifft zu, wenn sich Europäerinnnen mit Wüstensöhnen paaren.

  158. #159 Sunny (26. Dez 2016 23:00)

    kannst dich noch freuen, zu Neujahr der Tatort wurde abgesagt weil es um Terrormoslems geht… zu 2017 muss das Thema vom Tisch, gut wird nicht funktionieren weil es wieder neueinzelfälle geben wird aber versucht wird es

  159. „Solche Gewaltvorfälle häufen sich nicht“, betonte Petra Reetz, Sprecherin der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) am Sonntag. Die BVG habe 2011 einen Höhepunkt mit 880 Gewalttaten gegen Menschen registriert. Seitdem seien die Zahlen stark zurückgegangen – 2015 seien es 484 Gewalttaten gewesen.

    Was, haben die hiesigen Ganoven auch Angst auf die Straße zu gehen?

  160. Welcher Migru in Berlin, außer ne Schwuchtel, zieht sich freiwillig nen zu kleines, rosa – Winterjäckchen über?

  161. Das interessiert doch nicht. Pillepalle.
    Hat nicht jemand ein Hakenkreuz an irgend eine „Flüchtling“sunterkunft gekritzelt?

    Das wäre mal eine echte Schlagzeile,meine Güte.

    PI Ihr seid aber ehrlich neben der Zeit.

  162. #46 Eurabier (26. Dez 2016 21:28)
    #38 Das_Sanfte_Lamm (26. Dez 2016 21:26)

    Es wird genug Jennys geben, die ihre Stuhlkreissitzpinkler gegen Wüstensöhne tauschen wollen, das nennt man Evolution!
    ++++

    Die Evolution, getrieben von „try and error“, funktioniert auch nicht mehr so wie früher.
    Sieht man daran, dass es z. B. Islamisten gibt!

  163. #205 Bin Berliner (26. Dez 2016 23:56)

    Seh ich nicht so. Es war eben ziemlich kalt. Da trägt man sowas. Das sind m. E. Türken, deren Eltern wohl schon hier geboren sind. Ich hoffe nur, dass sie selbst noch keine deutsche Staatsbürgerschaft haben. Dann könnten sie tatsächlich in die Heimat abgeschoben werden.

  164. @ Hans R. Brecher

    Die Aussage, die Deutschen hätten eine besondere Verpflichtung ist der pure Rassismus … Warum denn ? Sind unsere Gene anders ? Ist unsere Kultur gewalttätiger ? Viktor Frankl, der berühmte Wiener Psychater und ein Überlebender von mehreren Konzentrationslagern, hat es entschieden abgelehnt, dass die Nachkommen in Deutschland für die Taten der Nazis zur Verantwortung zu ziehen seien. Dies sei ein Rückgriff auf die Sippenhaft, die in Europa, zu Recht, abgeschafft wurde.

    Das Argument, dass besonders die Deutschen aus der Geschichte lernen müssen ist außerdem ein Freibrief für alle anderen Nationen und Religionen ebenfalls Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu begehen … Sollen die Türken nicht aufpassen, aufgrund ihrer Geschichte ?

    Was ist mit den Amerikanern und den Natives ? Was ist mit den Afrikanern ? Waren es nicht Araber die die Sklaverei kultivierten ? Haben nicht die Mongolen 60 Mio. Chinesen getötet ?

    Wahrscheinlich ist der von ihnen beschriebene Gutmensch früher mit der Mao-Bibel durch die Lande gezogen und hat einem Massenmörder gefröhnt und möchte ihnen heute weiß machen, das nur die Nazis schlimm waren und nicht die Stalinisten und Maoisten … Leute dieses Kalibers sind Doppelmoralisten und sie wollen keine Argumente hören. Sie wollen einfach nur Recht haben. Lassen sie sich von denen nicht unterbringen. Sie stehen eindeutig auf der falschen Seite.

  165. #207 johann (27. Dez 2016 00:00)
    #205 Bin Berliner (26. Dez 2016 23:56)

    Seh ich nicht so. Es war eben ziemlich kalt. Da trägt man sowas. Das sind m. E. Türken, deren Eltern wohl schon hier geboren sind.
    ++++

    Türken der 3. Generation in Deutschland erkennt man daran, dass sie für Erdogan demonstrieren.
    Sie zeigen damit, dass sie voll integriert sind!

  166. Ergänzung…(Ist nur meine Beobachtung)

    1. Berliner Migrus in dem Alter verhalten sich ober – lässig

    2. Coole Klamotten ein muss!

    3. 7 Kumpels gleichzeitig treffen? In ner Bahn? (Uncool da nimmt man Taxi)

    4. Nochmal…7 Kumpels treffen? (Uncool)

    Zeugt von Null Plan…vollkommen fremd – kulturelles Verhalten!

  167. #212 Bin Berliner (27. Dez 2016 00:06)

    Das wäre natürlich noch besser. Sieben „Schutzsuchende“ zünden Obdachlosen an….. Ein weiterer Sargnagel für Merkel.

  168. #207 johann (27. Dez 2016 00:00)
    ___________________________________

    Ist nur meine Beobachtung! Wertefrei! Lass mich auch gerne überraschen!

    Oder ich vermische das irgendwie mit meiner Jugend…

    …;)

    Aber dit Jäckchen…ne, ne…..

  169. #216 LEUKOZYT (27. Dez 2016 00:13)

    finde die nehmen das etwas zu wörtlich mit der Atlantikbrücke bei der Zeit

  170. Höre gerade im Radio, daß Herr Strobel (C*DU) als Maßnahme gegen Anschläge wie den in Berlin vorschlägt, die Überwachung des öffentlichen Raumes durch Kameras auszuweiten.

    Erst einmal stutzt man – wie soll das klappen?

    Dann ging mir durch den Kopf: ein-zwei Kameras werden vielleicht noch nicht soo viel bringen. Aber ein Dutzend schön über einem Weihnachtsmarkt oder einem anderen Platz verteilt, dürften jeden 30-Tonner oder Sprenggläubigen problemlos stoppen.

    Viel hilft manchmal viel…

    Und weil so viele Mitbürger sich dafür aussprechen, die innere Sicherheit zu verbessern, wird nun eben nach dem Ausbau der Handy-Netze durch Abertausende von Funkmasten unser schönes Land mit Unmengen von Kameras zugepflastert.

    Das Leben kann so einfach sein!

  171. Vielleicht sollten wir in unseren christlichen Bibel die Gebote zum Teil umschreiben. Es heißt „liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ das müßte dann mit fplgender Änderung versehen werden. Wie z.B. „liebe nicht den Islam“

    Das Christentum ist zu tolerant, mit diesem Glauben.

  172. Was für eine üble rechtspopulistische postfaktische Vorverurteilung.

    Die netten Buben wollten sich integrieren und haben einfach deutsches Kulturgut nachgespielt.
    Nur haben die Talente es viel schlauer angestellt als das doofe Paulinchen:
    Die gar traurige Geschichte vom Feuerzeug
    http://germanstories.vcu.edu/struwwel/pauline.html

    >>>Rammstein:
    Hilf Mir & Die gar traurige Geschichte mit dem Feuerzeug.avi
    La historia de donde se basó Rammstein para su canción Hilf mir. Una muy buena canción y una muy buena historia. Para dejar a los niños sin dormir 😛

    https://www.youtube.com/watch?v=QBjQ6bnAofA

  173. #216 LEUKOZYT

    „Hochkarätige ZEIT-Redakteure“? Ist das jetzt Selbstironie oder glauben die das tatsächlich?

  174. @ #221 KDL (27. Dez 2016 00:24)
    „„Hochkarätige ZEIT-Redakteure“? Ist das jetzt Selbstironie oder glauben die das tatsächlich?“

    ich wuerde beim Bord-Konditor eine Sahnetorte bestellen mit Schokoladeschrift
    „Herzliche Gruesse, Ihr T. Sarrazin“

    fuer Mely Kiyak

  175. „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“
    Maria Böhmer, CDU

  176. 211 eule54 (27. Dez 2016 00:04)
    #207 johann (27. Dez 2016 00:00)
    #205 Bin Berliner (26. Dez 2016 23:56)

    Seh ich nicht so. Es war eben ziemlich kalt. Da trägt man sowas. Das sind m. E. Türken, deren Eltern wohl schon hier geboren sind.
    ++++

    Türken der 3. Generation in Deutschland erkennt man daran, dass sie für Erdogan demonstrieren.
    Sie zeigen damit, dass sie voll integriert sind!

    ————————————————————————————

    Wer hier als AUSLÄNDER lebt, hat gefälligst sich anzupassen. Wem es nicht passt, kann doch dieses Land verlassen.

  177. #181 nicht die mama (26. Dez 2016 23:27)

    Ich möchte in Deutschland leben, nachdem die Politiker, die uns das Elend mit ihrer EU-Freizügigkeit eingerührt haben, aus Amt und Würden entfernt und vom Kanzleramt mit einem Zwischenstopp in einem Gerichtssaal in die JVA Stammheim umgesiedelt wurden.

    Das wird leider nicht geschehen.
    Zuviel Sand ist schon durch die Engstelle gerieselt. Fast alles liegt bereits am Boden.

    Die Uhr tickt.

    So etwa, wie die meisten Kommentare hier zwar berechtigten Dampf ablassen, aber nichts bewirken, höchstens das Gegenteil.

  178. 4 Jahre nach Gründung der AFD 2013 stellt sich ZEIT die Frage: „Was ist eigentlich ein Populist“ ?

    „Der ehemalige CSU-Politiker Peter Gauweiler nennt sich selbst einen Populisten. Also haben wir ihn gefragt: Was ist Populismus, und wie weit darf er gehen?“

    http://www.zeit.de/2016/51/peter-gauweiler-csu-populismus-politik

    Und darüber wollen die Recherche-Spätzünder an Bord der Mary2 für GELD aufklären ???
    Die Lückenpresser überschätzen sich gewaltig.

  179. #189 eule54 (26. Dez 2016 23:37)

    Auch „xy-Aktenzeichen“ im TV ist zu einer Kuffnucken-Suchsendung verkommen.

    Ist doch interessant, gell ?

    Selbst die Deutschen Kriminellen, die es vereinzelt noch gibt, haben sich in die Arbeitslosigkeit zurückgezogen.

    Die einstigen Handlungsbereiche Deutscher Krimineller, etwa Drogen, Prostitution oder Raubüberfälle, sind heute fest in kuffnukischer Hand.

    Der Deutsche Kriminelle bezieht heute lieber Hartz IV als eine Abfuhr seiner kuffnukischen Widersacher.

    Vor allem ist der Deutsche Krimminelle in deutlicher Unterzahl.

    Die Deutschen Knäste, ausgelegt für die Zahl Deutscher Krimineller, platzen hingegen aus allen Nähten, belegt in Überzahl mit kuffnukischen Kriminellen.

    Das könnte schon zu denken geben.

  180. zunächst muss man erst die Ermittlungen abwarten und darf keine voreiligen Schlüsse ziehen. Die Umstände die zu so einer schrecklichen Tat führten sind genauestens zu untersuchen.
    Gegebenenfalls führt das zu weiteren Konsequenzen um die Sicherheit der Bürger zu erhöhen.

    An dieser Stelle möchte ich mich für die professionelle Arbeit unserer Ermittlungsbehörde bedanken. Auch bedanken ich mich bei der besonnenen Reaktion aus der Bevölkerung.

    gez. Frau Dr. Merkel

  181. #189 eule54 (26. Dez 2016 23:37)

    Auch „xy-Aktenzeichen“ im TV ist zu einer Kuffn…-Suchsendung verkommen.

    Ist doch interessant, gell ?

    Selbst die Deutschen Kriminellen, die es vereinzelt noch gibt, haben sich in die Arbeitslosigkeit zurückgezogen.

    Die einstigen Handlungsbereiche Deutscher Krimineller, etwa Drogen, Prostitution oder Raubüberfälle, sind heute fest in kuffn… Hand.

    Der Deutsche Kriminelle bezieht heute lieber Hartz IV als eine Abfuhr seiner kuffn… Widersacher.

    Vor allem ist der Deutsche Krimminelle in deutlicher Unterzahl.

    Die Deutschen Knäste, ausgelegt für die Zahl Deutscher Krimineller, platzen hingegen aus allen Nähten, belegt in Überzahl mit kuffn… Kriminellen.

    Das könnte schon zu denken geben.

  182. Hey!
    Das sind doch Saif, Ali, Mahmut, Mohammad, Cafer, Abdulkadir un der kleine Aziz! Dass die mal im Fernsehen kommen…

  183. @ #230 King_Kufar (27. Dez 2016 00:38)
    „Messerattacke …keine genaueren Informationen vor“

    google uebersetzt, was ich „messer“ ahnte

    Christen wurden mit Messern angegriffen – immer noch die Waffe des Islam – von Unserer Lieben Frau von Longeborgne in Bramois zur Messe am Sonntagmorgen gehen.

    Aktualisiert Montag, 26. Dezember: Die Polizei sucht haben um 15.30 Uhr, in das Bett des Borgne, den Körper eines vierten Opfer, ein Toter, der Zugehörigkeit zu der gleichen Familie wie die anderen drei Opfer entdeckt.

  184. Merkels Gäste sind so lieb, hilfsbereicht, zuvorkommend, helfen Menschen über die Straße, geben verloren gegangene Geldbörsen ab und werden immer freundlicher! Sie zeigen uns jeden Tag, daß sie sich bei uns heimisch fühlen und sich integrieren wollen. Was wären wir ohne sie? Manchem Obdachlosen fehlt halt noch die Wilkommenskultur. Vielleicht hat der Obdachlose die Asylbewerber nicht anständig gegrüßt? Da muss man dann schon Verständnis bei der Reaktion der Asylbewerber aufbringen. Das war keine ernst gemeinte Tat. Das war ein Hilfeschrei! (In Anlehnung an Claudia Roth)

  185. #228 Selberdenker (27. Dez 2016 00:38)
    Köln HBF Mann (45) übergießt sich und Polizisten mit Benzin – und droht mit Feuerzeug! – Quelle: http://www.express.de/25373960 ©2016

    Das sind Hilferufe!
    (Gewalt ist immer auch ein Hilferuf, Roth CF).
    Ein Versagen der BärchenwerferInnen:

    Immer, wenn ich einsam bin, zieht es mich zum Feuer hin

    >>>Rammstein:
    Hilf Mir & Die gar traurige Geschichte mit dem Feuerzeug.avi
    https://www.youtube.com/watch?v=QBjQ6bnAofA

  186. Haha, lach:

    Eine radikale Neuorientierung der Bonner Ausländerpolitik fordert der langjährige hannoversche Oberstadtdirektor, Städtetagpräside und NDR-Intendant Martin Neuffer, 57.

    In seinem soeben erschienenen Buch „Die Erde wächst nicht mit“ Martin Neuffer: „Die Erde wächst nicht mit. Neue Politik in einer überbevölkerten Welt“. Verlag C. H. Beck, München; 195 Seiten; 17,80 Mark. plädiert der linke Sozialdemokrat dafür, die Einwanderung von Türken in die Bundesrepublik „scharf“ zu drosseln und auch das Asylrecht „drastisch“ auf Europäer zu beschränken. Auszüge:

    Ganz allgemein ist zu fragen, ob ein Bevölkerungsausgleich zwischen übervölkerten und noch vergleichsweise dünn besiedelten Ländern durch Umsiedlungen in großem Maßstab zur Lösung der Wachstumsprobleme beitragen kann.

    oder

    Da, wo die Umsiedlung in einen sprachlich und kulturell ganz fremden Raum stattfindet, wird der Vorgang problematisch. Sind es einzelne oder wenige, die diesen Schritt tun, so kann die Integration in die neue Umgebung gelingen – mag sie auch mindestens die beiden ersten Generationen besonders belasten.

    Handelt es sich um größere ethnische Gruppen, die sich im fremden Kulturkreis ansiedeln, so wird die Chance der Integration teils erschwert, teils auch bewußt abgelehnt.

    Ein anderes abschreckendes Beispiel sind die asiatischen Minderheiten in Großbritannien. Tatsache bleibt, daß ihre S.39 Integration offenbar weithin mißlungen ist, daß sie in einer unterprivilegierten Gettosituation leben, zum Teil in kriminelle Verhaltensweisen abgleiten und zu allem anderen auch noch zur Herausbildung von Reaktionen des Rassenhasses bei der eingesessenen weißen Bevölkerung Anlaß geben.

    Am Ende stehen dann jene grausamen Straßenschlachten und Stadtteilverwüstungen, die an die brennenden Negerviertel der nordamerikanischen Großstädte erinnern.

    Spannend? Im SPIEGEL 1982!

    Weiterlesen hier

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14344559.html

  187. Mit Hilfe dieser Täter schafft es der deutsche Staat mehr Überwachung des an sich harmlosen Bürgers für sich zu fordern-diese Überwachung wird aber früher oder später für Nichtdemokraten ein nützliches Unterdrückungsmittel sein -man denke nur die Nazis hätten diese Möglichkeiten damals gehabt -eben und deshalb ist es sinnlos und auch unverschämt die Demokratie durch falsche politische Entscheidungen verantwortlich zu machen für die eigene Unfähigkeit der Merkel Regierung !
    Verantwortung übernehmen heisst nicht das Volk mehr zu kontrollieren -Nein, ganz sicher nicht Verantwortung übernehmen heisst sofortiger Rücktritt!Alles andere ist ein demokratischer Rückschritt mit langfristig unabsehbaren Folgen -und daher sollte alleine die Forderung danach schon misstrauisch machen .
    Schon der Staatsfunkvertrag eines pensionierten Verfassungsrichters war eine Ohrfeige für die Demokratie!

  188. @Roadking (27. Dez 2016 00:46)
    Danke, da ist es kurz und knapp zusammengefasst.

    @VivaEspaña (27. Dez 2016 00:54)
    Früher habe ich auch immer so gewitzelt. Eigentlich bin ich auch ein wirklich fröhlicher Mensch. Auch schwarzen Humor mag ich. Auch dieser Witz, selbst Sarkasmus vergeht mir aber langsam einfach. Wir haben einen Haufen ernster Probleme in Deutschland und ich habe keine Ahnung, wie wir das jemals wieder gerade bekommen sollen, wenn nicht ein Wunder geschieht und die zugestopfte Bevölkerung dieses Landes 2017 eine revolutionäre Bundestagswahl zugunsten der AfD abliefert.

  189. ZEIT: Ist Angela Merkel eine Populistin?

    Gauweiler: Auf ihre Art, in einer subtileren Weise. Ihre Entsagungsästhetik – immer bescheiden, immer zurückhaltend – ist auch eine Form der Abgrenzung. Und dem Volk Versprechungen machen, die man nicht zu halten beabsichtigt – auch da ist sie gefährdet.

    ZEIT: Ist die AfD eine populistische Partei?

    Gauweiler: Das sind nationale Rechte. Mit dem rationalen Kern ihrer Kritik und – soweit vorhanden – mit ihren Rezepten muss man sich auseinandersetzen. Wenn man ihnen nur Populismus vorwirft, ist das ein bisschen dünn.

    http://www.zeit.de/2016/51/peter-gauweiler-csu-populismus-politik/seite-2

    gauweiler ist auch in der falschen partei,
    jedenfalls klebt er an seinern pfruenden

  190. #247 Selberdenker (27. Dez 2016 01:11)
    …………………………………
    Ich habe vorgesorgt …

  191. n einer Weihnachtsnacht jemanden anzuzünden,
    wo führt das noch hin …

    Alle direkt mit der ganzen Familie abschieben , dann passen die nächsten Eltern besser auf ihre Kinder auf , dann gibts hier auch wieder Respekt.

    In Deutschland wird es hohe Strafen geben , die
    7 werden zur Strafe 3 Wochen Mallorca statt eine Woche Türkei urlaub machen müssen .

    Die haben bestimmt Deutsche Pässe und werden unter Deutschen Straftaten verbucht .

  192. Für die fremden Schäflein sorgt der Staat halt besser als für seine Eigenen. Die lässt er nämlich auf der Straße verrotten, wenn sie mal nicht mehr die Kurve kriegen.
    Da sind auch keine klatschenden Mädels und Teddybär zu werfende Jungs. Nein, die Obdachlosen sind ja eklig und pfui – Verlierer mit denen keiner was zu tun haben will.
    Die Gutmenschen mit ihrer Bigotterie ekeln mich dermaßen an.

  193. @ #251 Selberdenker (27. Dez 2016 01:24)
    „Wo gehen wir da hin?“

    ich gehe gleich ins land der traeume,
    nur noch nen gluehwein als absacker,
    ne scheibe schinken neben das bett legen
    als abschrecker gegen rechtglaubende

    und dann 7 stunden auf wolke 7

  194. #247 Selberdenker (27. Dez 2016 01:11)
    @VivaEspaña (27. Dez 2016 00:54)
    Früher habe ich auch immer so gewitzelt. Eigentlich bin ich auch ein wirklich fröhlicher Mensch. Auch schwarzen Humor mag ich. Auch dieser Witz, selbst Sarkasmus vergeht mir aber langsam einfach. Wir haben einen Haufen ernster Probleme in Deutschland (…)

    Ich weiß, ich weiß…
    Aber hatespeech geht nicht, man muß die PI-Policy mittels Selbstzensur einhalten und Mitteilungen über persönliche Befindlichkeiten sind auch nicht angezeigt.
    Also, bleibt nur die Flucht in den Sarkasmus.
    Übrigens ein sicheres Zeichen, dass man in einer Diktatur lebt..

    (Ich gestehe allerdings, dass selbst mir der Sarkasmus zeitweilig abhanden kommt,
    z.B. wenn ich mir mit meiner blühenden Phantasie die Vorgänge in dem Lkw-Führerhaus vorstelle oder das, was unter dem Lkw passierte…)

    Und Lukasz U. darf nun auch kein Held mehr sein:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160618777/Amri-schoss-offenbar-Stunden-vor-Anschlag-auf-Lkw-Fahrer.html

    LUKASZ U. GRIFF BERLIN-ATTENTÄTER NICHT INS LENKRAD

    http://www.bild.de/regional/berlin/weihnachtsmarkt-an-der-gedaechtniskirche/polnischer-lkw-fahrer-war-frueher-tot-49489196.bild.html

    :-((

  195. Als ich heute bei der BILD-Zeitung das Video und die Fotos dieser Tatverdächtigen aus Berlin gesehen habe, die den Obdachlosen angezündet hatten, war mein erster Gedanke:

    „…mal wieder Täter mit Migrationshintergrund…“

    Ich brauche solche Typen nicht in Deutschland, bitte die Staatsbürgerschaft aberkennen und ab ins Heimatland der Eltern schicken.

    In den USA würden die mindestens 10 Jahre Gefängnis wegen gemeinschaftlichen Mordversuch bekommen…

  196. Die meisten Zeitungen haben die Bilder schon seit heute Morgen veröffendlicht , passiert ist nichts …nach Italien sind die nicht geflohen da wird noch geschossen !

  197. http://www.bild.de/politik/inland/gesetzesaenderungen/der-neue-anti-terror-plan-49488670.bild.html

    550 gewalt- und terrorbereite Personen wie Anus Amri sind bei Sicherheitsbehörden registriert. Diese Gefährder sollen künftig stärker überwacht werden, u. a. mit elektronischen Fußfesseln rund um die Uhr. CDU/CSU fordern auch eine stärkere Überwachung radikaler Moscheen.

    ..

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/umgang-mit-afd-im-landtag-mecklenburg-vorpommern-14581097.html

    ..

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/umgang-mit-terror-give-war-a-chance-kolumne-fleischhauer-a-1127526.html

    Zwei Stunden nach dem Anschlag in Berlin wusste Katrin Göring-Eckardt schon, was die angemessene Reaktion ist: „Trauer und Mitgefühl.

    Nichts sonst jetzt!“, schrieb die Fraktionsvorsitzende der Grünen auf Twitter. Dass uns Politiker mitteilen, wie wir reden sollen, das kennen wir. Dass man uns sagt, was wir zu denken haben: Auch das kommt gelegentlich vor. Aber dass einem vorgeschrieben wird, was man fühlen soll, das ist neu.

    <<Für die Verdeutlichung des "neuen" faktisch verordneten Denken und Fühlens. Orwell hat es uns vor Augen geführt, Neusprech und sonst nichts. Heute kommen noch Neudenk und Neufühl hinzu, sonst nichts. Ich habe die DDR erlebt, wo jede kritische Meinung gegen den Staatsmainstream unterdrückt wurde.
    Ich möchte politischen Diskurs. In kein mundtot machen. Sonst bleibt nur noch Meinungsdiktatur der political correctness übrig.<<<

    <<Mir ist im Nachgang des Terroranschlags vor einem eine Wortwahl aufgefallen. Da wurde in praktisch allen politischen Parteien – selbst der AfD! – zur "Besonnenheit" aufgerufen. Gerade so, als würden sich die Deutschen gerade bereit machen, Angela Merkel mit Fackeln und Mistgabeln aus dem Kanzleramt zu jagen. Das Wort "Besonnenheit" ist mir aber aus einem anderen Grund aufgefallen: es war exakt die Forderung nach Besonnenheit, mit der die SED die Wendeproteste in perfider Weise zu ersticken versuchte. Seitdem ist dieses Wort – gerade wenn Politiker es beim Volk einfordern – bei mir mit einem unguten Gefühl verbunden. Da soll eine Entwicklung oder wenigstens eine Debatte unterdrückt werden. Weil das wäre ja "unbesonnen". Oder sagt man besinnungslos?<<<

  198. http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/henriette-reker-im-interview-zum-ersten-mal-froh-keine-kinder-zu-haben-14590213.html

    Was so unfassbar war, war dieses entwertende Gefühl, abgestochen zu werden.<<

    ..

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160597281/Immer-weniger-Deutsche-glauben-an-Integrationserfolg.html

    Ende 2015 erwartete noch jeder fünfte Bundesbürger (21 Prozent), dass der Gesellschaft ein solcher Integrationsprozess gelinge, sagte der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski der Nachrichtenagentur dpa in Hamburg.

    Inzwischen sei nur noch jeder siebte Befragte (15 Prozent) dieser Ansicht. Demnach sind nur 16 Prozent der Ansicht, dass die Integration von Ausländern 2017 einfacher wird.

    Erst vor einigen Tagen hatte ein Vorstoß der Jungen Union Köln für Diskussionen gesorgt. Diese schrieb bei Twitter:
    „Es heißt ‚Frohe Weihnachten!‘ nicht ‚Frohe Feiertage‘! Es ist ein Armutszeugnis unserer Gesellschaft wenn wir unsere Kultur nicht schützen.“ Für diese Aussage erntete der Ortsverein viel Kritik, wurde als intolerant, arrogant und weltfremd abgetan.

    <<Nach der Genfer Konvention ist Kriegsflüchtlingen für die Dauer des Krieges Schutz zu gewähren und Grundversorgung. Von Integration in die Gesellschaft des Gastlandes ist da keine Rede. Oder versucht die Politik die Menschen vorzubereiten, dass jeder, der nach Deutschland kommt, auf immer bleiben wird?<<<

    ..

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160592749/Linke-Gewalt-ist-fuer-Rot-Rot-Gruen-kaum-der-Rede-wert.html

    Die Berliner Koalition sagt jeder „Form von politischem oder religiösem Fanatismus“ den Kampf an. In den Fokus nimmt sie dabei aber nur den Rechtsextremismus – nicht linke oder islamistische Gewalt.

  199. https://www.welt.de/politik/ausland/article160583576/Europaeer-haben-Grundbedingung-fuer-Freiheit-vergessen.html

    Carlo Strenger: Die wichtigste Einsicht ist sehr einfach: In Europa wird viel von der Gefahr der Islamisierung gesprochen. Das ist eine reine Erfindung. Die demografischen Extrapolationen gehen davon aus, dass der Anteil der islamischen Bevölkerung in der EU bis 2035 maximal acht Prozent erreichen wird. Da von Islamisierung zu sprechen ist reiner Blödsinn.

    Die große Gefahr ist die Gegenreaktion zu solchen Angstszenarien. Dass die größten Errungenschaften Europas seit dem Zweiten Weltkrieg von Rechtspopulisten ruiniert wird: die Ideen der freiheitlichen Ordnung, der Grundrechte des Individuums und des Schutzes dieser Grundfreiheiten.<<

    ..

    https://www.welt.de/politik/ausland/article160545876/Wer-nicht-fluechtet-kaempft-im-Ring.html

    ..

    http://www.phun.org/newspics/funny_friday_8/12877.jpg

    So sehen unsere Hütten in ein paar Jahren aus, wenn noch mehr Fachkräfte kommen!

  200. Habe davon gehört, doch nach erster Berichterstattung durch ARD und ZDF hatte ich den Eindruck, es müsse sich um blonde, deutsche, rechtsradikale Jugendliche handeln.

    Komisch war dann nur, dass fortfolgend nichts mehr berichtet wurde.

    Ich meine, keine ARD und ZDF Reporter vor den Häusern der deutschen Jugendlichen, keine Kamera ins Kinderzimmer zoomend, keine Interviews mit den Nachbarn, dem Rektor, dem Lehrer, dem Vorsitzenden der Sportvereine in denen sie Sport machten, keine Stimmen von Einwohnern dieser leidtragenden Gemeinden… naja dann dachte ich… müssen doch wohl Ausländer, Migranten, Flüchtlinge, Asylanten oder sowas sein, also in der Art weil man ja dann differenzieren muss. Achso ich hab Deutsche mit Migrationshintergrund vergessen.

  201. Schweizer Zeitung:
    „Deutschland hat sich zu einem Lügenstaat entwickelt…

    …Es darf kein Zusammenhang hergestellt werden zwischen den terroristischen Attentätern und dem Islam“

    Die politischen Eliten haben Deutschland direkt in eine neue Diktatur geführt: Politik, Medien, Gewerkschaften und Kirchen gehen geschlossen und einig gegen das Volk vor.
    Ziel ist dessen Abschaffung durch die Ersetzung fremder, meist islamischer Völker.
    Es sind die Früchte des jahrzehntelangen Selbsthasses, der von der 68-er-Generation gegen Deutschland geschürt wurde. Deutschland steht vor dem StaatszerfaLL. Nur ein Wunder kann dieses Land noch retten.

    Erstens darf kein Zusammenhang hergestellt werden zwischen dem Terrorattentat von Berlin und der massenhaften Migration nach Deutschland, von Nordafrika, Arabien oder Afghanistan.

    Zweitens darf kein Zusammenhang hergestellt werden zwischen dem terroristischen Attentäter und dem Islam.

    Drittens darf kein Zusammenhang hergestellt werden zwischen der Willkommenskultur für Migranten und dem eklatanten Versagen der deutschen Sicherheitsbehörden.

    Also nur Klappe halten und malochen gehen !

  202. Merkels Islamisierung und Deutschlandvernichter-Regierung, will unter allen Umständen ein 2.Sylvester-Köln wie auch das Gleiche was in anderen Städten passiert ist, unter allen Umständen verhindern.

    Darum dieser kriegsmäßige Aufwand der betrieben wird, den wir den ach so „friedfertigen Muslimen“ und Merkel deren Unterstützerin zu verdanken haben ….

    Deutschland wird durch diese agressive und gewaltbereite Islam-Ideologie völlig verändert, und der Bevölkerung aufgezwungen von dieser Merkel-Regierung, womit die meißten Bürger dieses Landes überhaupt nicht einverstanden sind.

    Solch eine Entwicklung durch Flutung von Muslimen und deren agressiven und undankbares Verhalten in unserer Gesellschaft gab es durch keine einzige Flüchtlingsgruppe oder Migrantengruppe in Deutschland, und Merkel stellt auch noch die krankhafte Forderung auf, dass die Bevölkerung dieses zu akzeptieren habe … die Bevölkerung lehnt diese irre Forderung ab.

    Die Bürger dieses Landes haben zu akzeptieren, dass wieder Recht und Ordnung in diesem Land herrscht, und nicht von gewaltbereiten Muslimen terrorisiert werden, und gleichzeitig nicht von weltfremden Politiker regiert wird.

    Durch die täglichen Gewaltverbrechen, Vergewaltigungen und Demütigungen von Frauen durch Merkels Migranten, was schon fast zum Alltag in Deutschland gehört, wird für die Realitätsverdränger-Regierung, so und so bald Feierabend sein und die Luft immer dünner werden.

    Die Menschen haben kein Vertrauen mehr in diese Regierung, und wünschen sich einen völligen Politischen Neuanfang, um den Ruin von Deutschland von Wahnsinnigen Politik-Ideologen zu verhindern ….

    Es ist einfach zu viel furchtbares passiert, so dass man Merkel und ihre Vasalen, bei den nächsten Wahlen nicht mehr wählen kann und auch darf, um noch schlimmeres zu verhindern.

    A f D wählen!
    Die E i n z i g e Alternative für Deutschland.

  203. #2 jeanette „Schon in den Schulen sollte man sie aussortieren und in geschlossene Erziehungsanstalten stecken BEVOR sie straffällig werden!“
    .
    .
    .
    Schwer möglich in Berliner Schulen, wo INKLUSION betrieben wird (Anm. geistig Behinderte werden mit Nichtbehinderten gemischt) oder auch JÜL (jahrgangsübergreifendes Lernen, was bedeutet mehrere Jahrgänge in einer Klasse, wie in den bayrischen Zwergschulen nach 1945..) und draußen steht noch groß dran SCHULE GEGEN RASSISMUS oder WIR SIND BUNT UND OFFEN..

  204. #120 Purple_Sky „ich sehe tiefschwarz für dieses Land. Und wenn nächstes Jahr rot-rot-grün regiert gehen hier die Lichter aus. Dann wird der “Deutsche“ Opfer und Fremder“
    .
    .
    .
    Es gibt doch nur 5 Wahlmöglichkeiten:

    a) die Musels vermehren sich weiter ungebremst und schaffen bis vielleicht 2029 eine Islamische Union Deutschlands (IUD) welche die politische Mehrheit bildet, das Grundgesetz ganz legal ändert, die Scharia ausruft uns zum Konvertieren zwingt (nüchtern und rechnerisch absehbar!)

    b) wir leben friedlich miteinander (weltweit bis heute noch nirgendwo praktiziert)

    c) wir vertreiben sie wie Polen und Tschechen unsere Vorfahren 1945 ausgekehrt haben mit einem 50kg Handgepäck (dürfte geschichtsbedingt ausfallen..)

    d) der Deutsche flüchtet so er kann ins Ausland (läuft bereits durch Pensionäre gen Spanien, Florida, aber auch Ungarn und selbst in ehemalige deutsche Gebiete in Polen oder für unter 40jährige gut Qualifizierte an weltweite Wirtschaftsstandorte)

    e) Mitteldeutschland teil sich endlich ab!! und im Westen wird das Kalifat ausgerufen (beste Lösung gemäß Adenauers Spruch „lieber das halbe Deutschland ganz, als das ganze Deutschland halb!“)

  205. Solche Schwachmaten nur auf gewisse Zeit wegzusperren bringt überhaupt nichts. Die muss man umerziehen und neu programmieren,
    zuerst den ganzen geistigen Sperrmüll in den Köpfen löschen und dann auf ein zivilisiertes menschliches Niveau upgraden.

    Alles andere ist zwecklos, der Freiheitsentzug ändert doch nichts an der menschenverachtenden Einstellung den Mitmenschen gegenüber.

    Jeder normale Mensch erkennt doch wenn sich ein Mitmensch in Not befindet und versucht nach Möglichkeit zu helfen, und wenn man schon nicht hilft dann schadet man nicht, aber diese Typen machen dagegen genau das Gegenteil und versuchen einen hilflosen Menschen auf bestialische weise umzubringen.

  206. # 272 Religion_ist_ …..

    Das frage ich mich schon lange. Rentner, die die Heizkosten nicht tragen können interessieren nicht.
    Obdachlose, welche keine Wärmeräume bekommen interessieren nicht.
    Obdachlose sind auch nur „die, die schon immer hier leben“, wie Sie und ich und alle anderen Deutschen.
    Was Merkel mit uns treibt und was wir uns von dieser Kommunistin bieten lassen, geht auf keine Kuhhaut.

  207. Gemeinschaftlichees Feuerlegen=bildung einer krimminellen Vereinigung
    Anzünden eines Menschen =Versuchter Mord
    Zündeln in einer U bahnstation=kein Terroranschlag
    Leute wacht auf es war eine Gruppe also folgerichtig ein Anschlag.Sie haben billigent in Kauf genommen mehr Menschen als nur den Obdachlosen zu verletzen oder zu töten.

  208. Wird wohl nicht mehr lange dauern, bis Merkels Gäste ganze Straßenzüge anzünden. Wobei es dann bei dem einen oder anderen Gutmenschen zum bitteren Erwachen kommt. Meine Einschätzung

  209. http://www.krone.at/welt/23-jaehriger-toetet-in-frankreich-drei-pensionisten-blutige-gewaltserie-story-545913

    23- Jähriger tötet in Frankreich drei Pensionisten
    Blutige Gewaltserie
    26.12.2016, 17:44

    Ein erst 23 Jahre alter Mann soll im Südosten Frankreichs drei Menschen umgebracht haben. Die Polizei nahm den Verdächtigen am Montagvormittag rund 100 Kilometer von den Tatorten entfernt am TGV- Bahnhof von Avignon fest. Auf seiner Flucht soll er zwei weitere Menschen verletzt haben.

    via hartgeld. com

  210. Sieben Lausbuben. Wir hätten sie besser integrieren müssen, wir als Gesellschaft haben versagt blabla bla

  211. Da werden wieder,wenn überhaupt,die Relativierungsjournhallunken zuschlagen.
    Bräsig 68er Richter trifft dann mal wieder auf edle, persönlichkeitszuschützende DEUTSCH türklein.Aus offensichtlich,gemeinschaftlichen Mordversuch an einem völlig wehrlosen armen Mann,wird man höchstens eine versuchte Körperverletzung manipulieren.Keiner von den Miststücken geht in den Knast.Wir wissen das!

  212. Das Gefängnis und denen Disziplin beibringen. Entschuldigung Ich bekomme gleich einen Lachkrampf.Aber nicht bei unserer Kuscheljustiz.Das kennt man leider zur Genüge da wird auf dem Migrationshintergrund rumgeritten und dann eine lächerliche Bewährungsstrafe.

  213. #2 jeanette

    IN DEN SCHULEN N I E DISZIPLIN GELERNT VON DEN GRÜNEN LEHRERN!!!

    Schon in den Schulen sollte man sie aussortieren und in geschlossene Erziehungsanstalten stecken BEVOR sie straffällig werden!

    Sehr gut erkannt! Die grünen Lehrer in den Schulen sind das Hauptproblem. Die gehören aussortiert!

    Die „Migranten“ hätten schon an der Grenze aussortiert werden müssen.

  214. Die Verharmlosungmachinerie läuft bereits. Waren die Buben also unartig und haben jemanden „gefährdet“. Das gibt sicher einen Verweis!!!
    Solche Einzelfälle dürfen nicht wieder vorkommen.

  215. #280 Wolfgang Langer
    Kein Feuerzeug ist illegal!
    ————————
    Berlin – das bunte Spiel mit dem Feuer;)

  216. wärendessen wird die überwachung ausgeweitet

    man soll auf blosen glauben das in zukunft etwas geschehen könne jedliche form der überwachung anordnen können

    da diese spannerei nicht auf den islam beschränkt ist wird es jeden treffen den diese als gesinnungsgegner haben vor allem rechte

    stürzenberger und andere werden ja schon überwacht das wird das wohl ausweiten

    eine fußfessel wird übrigens nicht nötig sein denn das händy gibt permanent signale von sich das wird alles auf einen server gespeichert (damit wird auch die position bestimmt, dazu datum und uhrzeit)

    damit kann man noch in 20 jahren schauen wo sie vor 20 jahren waren und wie sie sich dort bewegt haben

  217. OT- Interessanter Fall: Die junge „Dänin“, die auf Seiten der Kurden gegen IS-Terroristen gekämpft hat, steht wieder in Dänemark vor Gericht, absurderweise aufgrund eines Gesetzes gegen die Unterstützung von Terrorgruppen. Erst im letzten Satz kriegt der Artikel noch die Kurve zu sagen, wo die Frau wirklich herstammt. Man mag gewisse Sympathien gar nicht abstreiten, aber irgendwie weiß ich noch nicht, was ich davon halten soll.
    http://tundratabloids.com/2016/12/danish-woman-fights-off-court-seeking-to-punish-her-for-fighting-islamonazis/

  218. Was mich so ankotzt, ist, dass in diesem Fall nach 2 Tagen ein Fahndungsvideo veröffentlicht wurde, und vorher fast alle anderen Straftaten vertuscht wurden, bis auf das vom Treppentreter. Und das hat die Polizei nur auf öffentlichen Druck rausgegeben.
    Hier soll dem Doofmichel und den Affen suggeriert werden, wir haben alles im Blick und versuchen damit, die Straftaten zu minimieren. Jetzt wird ab und zu mal so ein Fahndungsfoto gezeigt und gut ist. Da ist der Michel beruhigt.
    Den Affen ist das doch egal, ob sie gesucht werden. Das Strafmaß wird nicht mehr als 10 Sozialstunden sein.

  219. In diesem Sinne sage ich nur: Advent, Advent ein Lichtlein brennt, erst eins, dann zwei, dann drei …

  220. #290 ThomasEausF (27. Dez 2016 06:56)

    In diesem Sinne sage ich nur: Advent, Advent ein Lichtlein brennt, erst eins, dann zwei, dann drei …
    —————-

    ….. und wenn der erste Penner brennt?
    Bist einer, der die Suren kennt!

  221. #291 Der Kaiserschmarren (27. Dez 2016 07:01)

    … dass er es bei mahnenden Worten beließ…
    ——

    Ja, der Deutsche sieht von den Politikern immer nur den erhobenen Zeigefinger.
    Ich krieg Hasspickel, wenn ich den Müller sehe.

  222. Leider wird der dumme deutsche Schlafmichel sein Wahlverhalten nicht ändern. Dazu lebt er noch viel zu sehr in seiner Wohlstandsblase.

    Also wird es auch 2017 weiter so bunt, vielfältig und weltoffen weitergehen und die einheimische Bevölkerung wird wegen der rotgrünen Irren-Ideologie weiter mit einen hohen Blutzoll bezahlen.

    🙂

  223. Wir sind doch schon total überfordert mit den Ausländern, welche sich augenblicklich schon hier in Deutschland herumtreiben. Diese hier bekommen wir zusätzlich geschenkt: http://www.focus.de/politik/deutschland/kommunen-drohe-ueberlastung-csu-mann-behauptet-familiennachzug-ist-groesseres-problem-als-neue-fluechtlinge_id_6406367.html EINSPRUCH, die werden nicht gebraucht! Die Vorhut war für meinen Geschmack schon kriminell genug. Der Rest ist entbehrlich!
    @PI: Thema aufgreifen und dran bleiben!
    H.R

  224. #295 Wolfenstein (27. Dez 2016 07:27)
    ——–

    Die Wohlstandsblase platzt mit einem lauten Knall und vielen Toten.

    Der Vollhorst sollte sich bundesweit aufstellen und mit der AfD koalieren.
    Nur hat der dazu nicht den Arsch in der Hose.

  225. Mit dem Wahlsieg von Donald Trump sei ein Loslösen «aus dem Schlepptau der US-Politik» dringender geworden.

    Das ist richtig, die US Politik ist von degenerierten Logen und Clubs okkupiert worden = das was Trump das Establishment nennt.

    Dort quälen sie die einfachen US_Bürger genauso wie hier mit ihren verrückten Ideen und Visionen.

    Dasselbe Problem ist in Deutschland mit der Hinterzimmerpolitik/Gleichschaltung Merkels.

  226. Die Terror-Unterstützer sitzen auch im Bundestag

    Russland meldet den Fund mehrerer Massengräber im Osten der befreiten syrischen Stadt Aleppo. Unter den Toten seien auch Kinder und Frauen.

    Die Vereinten Nationen sprechen von Hinrichtungen

    Das sind also die Ergebnisse westlicher gemässigter Rebellen (d.Terroristen)

  227. #293 Wolfenstein (27. Dez 2016 07:05)
    Der Hassprediger der SPD Stegner auf AfD-Kurs!
    „Gefährdern keine Chance zum Untertauchen lassen“
    SPD-Vize Ralf Stegner fordert Rückführungsabkommen mit den nordafrikanischen Staaten, die auch funktionieren.
    ———————-
    Die sind wie die Feuerwehrleute, die erst alles anzünden und dann „Feuer“ rufen und Maßnahmen fordern.
    Stegner ist der größte Hetzer und einer der Hauptbrandstifter.

  228. .ein weiser Spruch lautet: alle Schuld rächt sich auf Erden! Dieser total verblödete Typ mit dem Truck hat sein Fett schon abbekommen. Andere Geschichten dauern etwas, aber über kurz oder lang wird sich alles Unrecht rächen. Und diese hirnlosen Burschen werden auch bald diese Erfahrung machen, ich bin mir sehr sicher.

  229. Test:

    Jeder mit pubertierender Tochter und guten Nerven kann dieser ja mal das Foto ohne Überschrift zeigen.

    Reaktion beobachten.

    Vielleicht wird sie nicht zugeben, daß die die Boygroup „süß findet“ (dieses kindische Süßfinden ist längst in der Menopause angelangt – Seniorenserien ansehen).

    Daher beobachten. Doch doch, die stehen auf diese Jungs.

  230. Das Establishment wird uns bald erklären, dass es sich um DEUTSCH-(türken) handelt, die in DEUTSCHLAND geboren wurden.

    Also unsere BrüderInnen und SchwesterInnen!

  231. Das ist das Grasseste, was ich jemals gehört habe. Ich habe dafür keine weiteren „intellektuellen“ Ausdrücke. Merkel holt den menschlichen Schrott der Welt rein. Für mich sind das Kraeturen, keine human beings. Keine Menschen. Da können die Altparteien (alle!!!) sagen, was sie wollen. Da kann mich auch die Kirche und alle Gutmenschen-Idioten für einen solchen halten. Der moderne Ausdruck ist „grass“. Das ist das Grasseste! Merkel ist auch nur noch eine Krea…!

  232. „Jesus 2016 kommt vom Flüchtlingsboot“
    Der Eisenstädter Bischof Ägidius Zsifkovics sorgt in einer Predigt für ordentlich Gesprächsstoff.
    Wie die Tageszeitung Österreich berichtet, sei der Bischof davon überzeugt,
    dass „der neue Jesus 2016 auf einem Flüchtlingsboot unterwegs ist“.
    ————————

    Jesus hat 2016 den schwarzen Scania gelenkt. Ich verstehe, Herr Bischof!

    „Jesus 2016 kommt vom Flüchtlingsboot“ und spricht zu den wohlstandsbesoffenen Narren:

    „Wir kommen zu euch, um euch zu schlachten, ihr Schweine“

    wusste gar nicht, dass die Evangeliker kiffen dürfen…..Aber wahrscheinlich verwechselt
    er im Eifer Gutmenschlicher Tradition
    Jesus mit Mohamed und handelt somit politisch korrekt.

  233. Die sind nicht ganz richtig im Oberstübchen…wer einen lebenden Menschen (oder Tiere) ansteckt hat ein psychisches Problem und ist krank…und wer sich daran ergötzt und nichts dagegen unternimmt ebenso!

  234. Wann gelten in Deutschland endlich wieder unsere Gesetzte?

    Solche Subjekte, die es mittlerweile zu zig tausenden in Deutschland gibt gehören wie alle anderen migrierten Straftäter abgeschoben.

    Zweitens sind illegal in Deutschland Eingedrungene ebenfalls abzuschieben. Asylanträge können in deren Ländern, die nahezu alle sichere Regionen haben, beantragt werden.
    Laut Artikel 16a unseres Grundgesetzes bedinden sich fast alle illegal in Deutschland. Eigentlich dürften die Behörden diese Anträge der Eindringlinge überhaupt nicht stattgeben. Total irre, wie eine Kanzlerin sich des hunderttausendfachen Bruchs unseres Grundgesetzes ungestraft schuldig machen kann und die (unabhängigen??? – Prust!!!) Behörden mit deren vereidigten Beamten nach der Pfeife einer einzelnen, permanent rechtsbrüchigen Führerin in unserer Demokratie mit Gewaltenteilung (???) tanzen. Das ist so derart unglaublich, dass immer mehr selbstständig denkende Menschen das Vertrauen in dieses Land verlieren.

    Zum dritten gehören die abgeschoben, die sich des Sozialbetruges schuldig machen.

    Fazit: würden unsere Gesetzte respektiert und angewandt, hätten wären unsere Gefängnisse kaum ausgelastet. Unser Sozialsystem wäre in der Lage das zu Leisten, für was es einmal gedacht war. Nämlich dem Wohle des Deutschen Volkes zu dienen. Stattdessen lebt mittlerweile jedes vierte Kind in Armut, unsere Alten die unser Land aufbauten schlittern immer mehr in beschämend prekäre Lebensabende. Die arbeitende Bevölkerung ist kaum noch in der Lage seine eigene Alterssicherung noch aufzubauen. Die meisten erwartet eine Altersarmut, wie sie dieses Land nicht gesehen hat.
    Gleichzeitig protzen kriminelle islamische Clans mit märchenhaften Reichtümern und prahlen öffentlich und mit militärischen Waffen in den Kofferräumen ihrer Luxusautos damit, dass bei einem Krieg die deutschen Sicherheitsbehörden keine Chance haben.

    Was hier passiert ist eine Machtverschiebung, wie es sich beim Untergang anderer Kulturen in der Menschheitsgeschichte darstellte. Nur fand dies in der Vergangenheit meist über einen Zeitraum von Jahrhunderten statt.
    Hier vollzieht sich die Islamisierung über einen Zeitraum von wenigen Jahrzehnten.
    Geschuldet ist es einer dekadenten Kultur, die sich selbst nicht mehr mag. Die keine eigenen Kinder mehr hat. Einer Partykultur in der die eigene Großfamilie nur noch ein störender Faktor ist.

    Die neue Herrenmenschenideologie hat die Islamisierung des alten Europas bereits schon einmal erfolgreich mit dem Schwert vollzogen. Ursprünglich wurde der gesamte Mittelmeerraum als Europa bezeichnet. Nach der der Islamisierung einst blühender, christlicher Länder wie der Türkei und nordafrikanischer Staaten hat der Islam diese Länder immer noch im brutalen Würgegriff. Nichts Gutes kam aus diesen Ländern seit jeher.

    Das überalterte, kinderarme Europa kann seine Mädchen und Frauen selbst gegen unbewaffnete Islamhorden im eigenen Machtbereich im Jahr 2016 nicht mehr schützen. Eine Beutegesellschaft wird vergewaltigt. Auch ein eindeutiges Zeichen der Eroberung.

    Es sieht schlecht aus für Europa. Vermutlich könnte nur noch ein Wunder diesen Kontinent helfen.
    Wir sollten unser wenigen Kinder darauf vorbereiten, diesen Kontinent zu verlassen.

  235. Eben bei Sat 1 gehört, die jungen Männer hätten sich bei der Polizei gestellt. Der Anwalt wird ihnen noch raten einen auf reumütig zu machen. Eine Gefahr, dass die Buben evtl. noch ins Gefängnis müssen, dürfte damit ausgeräumt sein.
    Übrigens gleich als Migranten zu erkennen. Die armselige Kleidung und das typisch bescheidene demütige Auftreten………

  236. Berlin ist leider auch geistig die versiffteste Stadt in Deutschland geworden. Aus meiner innerern Sympatie ist etwas anderes geworden. Dem Berliner Senat sei Dank. Ich verstehe nicht, wie Berlin so geil und toll sein soll. Mit einem Kind oder einer Tochter oder einem geliebten Menschen wollte ich da nie wohnen. Weshalb stehen die Berliner so sehr auf links-grün-SPD??? Schaut euch an, was aus euch geworden ist! Der Berliner Flughafen ist ein Symbol und der Dezember-Anschlag. Die Welt schaut auf Berlin“ und den Mülleimer nebenan.

  237. Da wird einer den andreren versuchen in die Pfanne zu hauen.Wenn es um Straftaten geht war es das mit Brüder.Da wird auch nicht viel passieren.Sind ja alle noch nicht fähig die Tragweite der Tat u begreifen.Dann wird das verhätschel Programm für TerrorMigranten auf vollen Touren laufen.

  238. zu 308
    ________________________________________
    Genau! Sieht man nach 1 Sekunde: hochbezahlte Flüchtlinge. Die Klamotten sind so teuer, dass das nur Justin Biber bezahlen kann. Und der ist Multi-Millionär aus den USA! Ein Deutscher hat keine vergleichbaren Klamotten im Alltag!

  239. Wenn man sich das Video ohne das ganze Vorwissen anschaut, könnte man denken, da sind ein paar Jungs, ordentlich gekleidet und frisiert, auf Tour und einfach gut drauf. Mit dem Hintergrundwissen kann man nur noch zu dem Schluß kommen, man(wer auch immer) hat uns Monster geschickt, um uns auszulöschen! Angeblich sind es Flüchtlinge, die vor Bomben und Terror geflohen sind und hier Schutz suchen. Sie sind Best-Angezogen, Markenklamotten, Goldkettchen etc. und führen sich wie Monster auf. Wann merkt der letzte Gutmensch, daß hier etwas nicht stimmt?

  240. Reizgas gesprüht, Halskette geraubt – Tatverdächtiger mit Bild gesucht
    Polizeimeldung vom 13.12.2016
    Neukölln

    Nr. 3042

    Bei der Suche nach einem Räuber bittet die Polizei Berlin die Öffentlichkeit um Mithilfe.

    Am Samstag, den 20. August 2016, wurde ein 54-Jähriger Opfer einer Raubtat. Der Mann befand sich auf dem Heimweg und verließ gegen 22.50 Uhr an der Haltestelle Sonnenallee in Höhe der Hausnummer 262 einen BVG-Bus der Linie M41, der in Richtung Baumschulenweg unterwegs war.

    Nach den bisherigen Ermittlungen stieg der mutmaßliche Täter mit seinem Begleiter ebenfalls aus, drehte sich dem Opfer zu, griff nach der goldenen Halskette und sprühte ihm Reizgas ins Gesicht. Anschließend flüchteten der Täter und sein Kompagnon in Richtung Ziegrastraße. Der 54-Jährige erlitt bei dem Überfall leichte Augenreizungen, die am Ort mittels Augenspülung behandelt wurden.

    Der Nächste kriminelle Asylant

    es wird öffentlich Gefahndet

    https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.540880.php

  241. Immer, wenn ich diese Gruppen Jugendlicher oder junger Männer sehe, denke ich daran, was im Lande lange schon schief läuft.
    Unsereiner hat in diesem Alter mit Freunden und netten Mädchen Veranstaltungen besucht, Ausflüge unternommen, Sport getrieben, Luftschlösser gebaut – auch die ein oder andere wilde Party gefeiert.
    Im Hinterkopf der Gedanke (oder das Wissen), daß diese Zeit unbeschwerter Freizeitgestaltung eine wichtige und schöne Phase im Leben ist, bevor man dann in Ausbildung/Beruf gefordert ist und später seine eigene Familie aufbauen wird.

    Die Anonymität und Entwurzelung vieler junger Menschen heute befördert die laufende fatale Entwicklung, ganz unabhängig wohl auch von der ursprünglichen (bei solchen Subjekten wie im aktuellen Fall wohl nicht wirklich gelebten) Glaubensausrichtung.

  242. Ja, die Bereicherertäter haben sich voller Reue selbst gestellt. Ich wette darauf, das die nicht einen Tag in Haft bleiben… Das sind ganz arme Jungs, nicht genug geliebt und Einzelfälle… und haben eine Meldeanschrift = keine Fluchtgefahr. Bleibt der Haftgrund Wiederholungsgefahr… warum der aber fastnie angewendet wird, ist mir ein Rätsel.

  243. #326 Wasserspiel (27. Dez 2016 08:49)

    da sind ein paar Jungs, ordentlich gekleidet und frisiert, auf Tour und einfach gut drauf. Angeblich sind es Flüchtlinge, die vor Bomben und Terror geflohen sind und hier Schutz suchen. Sie sind Best-Angezogen, Markenklamotten, Goldkettchen etc. und führen sich wie Monster auf. Wann merkt der letzte Gutmensch, daß hier etwas nicht stimmt?

    Sie werden es nie merken. Entweder sie sind schon vor spätestens 10 Jahren aufgewacht oder sie merken’s nie. Ich beobachte ausschließlich Einheimische, die unseren Einwanderen ohne Ausnahme!, freundlich, kooperativ, hilfsbereit und fast anhimmelnd gegenübertreten.

  244. #331 Anaconda (27. Dez 2016 09:06)

    Wette nicht dagegen. Rauskommen wird eine Sachbeschädigung. Sie werden dem Obdachlosen aus Steuergeldern eine neue Hose finanzieren müssen.

  245. vermutlich angehörige dieser Großclans.Der eine versucht ja gerade als Syrer den Staat zu bescheißen und anerkannt zu werden.Der ist aber Türke.

  246. Sechs Syrer und 1 Libyer. Welch eine Bereicherung durch Allahs Führung.
    Inzwischen in den Meldungen des OKHs der Willkommenskultur MOMA: Die „Alltagshelden“ der Familie Jansen – die FÜNF Syrer aufgenommen haben – und sich aufregen über die Tatsache dass Mitbürger mit Migrationshintergrund den Schwachsinn nicht zu jubeln.
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/sieben-tatverdaechtige-festgenommen-feuerattacke-an-schoenleinstrasse-verdaechtige-stellen-sich/19179296.html

  247. War jetzt paar Tage aus familien-politischen Gründen in „Helldeutschland“. Ohh,nee…
    Also, systemkonform sind sie nicht nur in NRW oder BW,Hannover scheint ja auch so eine echte Hochburg der neuen Hochkultur zu sein.
    Als ich bei der Weihnachtsansprache vom Bundesgauck den Raum verließ, erntete ich nur mitleidigen Lächeln.. Habe sie aber aufgeklärt: „früher habe ich mir auch nie den „Schwarzen Kanal“ angetan.“
    Das ganze Geschwurbel scheint denen auch so bisschen auf den Geist geschlagen zu sein, z.B. bei der Nahrungsaufnahme. Es gibt nur noch Sachen mit `chen : Gürkchen, Tomätchen (Tomääätchen), Salatchen, Weinchen,usw.

    Na jedenfalls hatte ich natürlich auch kein Internet Zugang. Als ich das mit dem Obdachlosen hörte, „Jugendliche“, da dachte ich gleich, naaa ???
    Heute gleich Pi. Und ? Richtig, allet klar.
    Das kommt bei Leuten die nur System-Presse konsumieren nie an – für die sind das wirklich nur Jugendliche.
    Besagte Typen werden immer mit dem Wind heulen. Außer, es geht ihnen mal ans Persönliche. Die leben voll im System, und wollen es auch so. Schlimm !

    Übrigens die Sauköppe haben sich gestellt-bestimmt aus Kalkül. So können sie dann bestimmt übermorgen wieder durch die U-Bahnhöfe ziehen.

  248. Haben sich inzwischen gestellt, 15 bis 21 Jahre alt. Also endet der Vorfall mit 5 Sozialstunden, wie gehabt. Und das nächste Opfer wird schon ausgesucht.

  249. Diese Kuffnucken bekommen bestimmt noch ne Belobigung vom Staatsanwalt, danach können sie unsren Staat weiter finanziell ausbeuten.

  250. #338 tora (27. Dez 2016 09:15)

    War jetzt paar Tage aus familien-politischen Gründen in „Helldeutschland“. Ohh,nee…
    Also, systemkonform sind sie nicht nur in NRW oder BW,Hannover scheint ja auch so eine echte Hochburg der neuen Hochkultur zu sein

    Frage mich nur, wer war denn 28 Jahre systemkonfrom. Und jetzt haben alle über eurer Mitbringsel zu leiden.
    Wir erleben doch gerade, die Gründung einer 2.DDR.

  251. Wer weiß wie viele von denen schon als Kriminelle in anderen EU Ländern aufgetrtten sind.Des Miseres Gurkentruppe wird ja wieder mal versagt haben.Schon alleine das einige unter 18 sind dürfte anzuzweifeln sein.

  252. Entwarnung, Experte: Nur 3,02 % der Libyer und 3,32 % der Syrer würden Oblachlose anzünden !

    Wo kam das denn

  253. … die TYPEN haben sich gestellt!
    Das gibt nun ordentlich Asylanten-Bonus!
    Ihre bereuend aufgesetzten Tqkiyia-Fressen führen dazu, dass nun unsere Gesellschaft schuldig ist, weil man den armen lustamputierten Muselmanen sonst keinen Spass gönnt!!!

  254. Na festgenommen hört sich wieder so an als wenn die Polizei aktiv gewesen wäre. Aber die braven Buben haben sich ja selbst gestellt…warum wohl, es passiert ihnen ja sowieso nichts. Die Lügenpresse konnte gar nicht genug erwähnen das der Obdachlose fast nicht verletzt wurde, ja aber es wurde von den Barbaren in Kauf genommen das er verbrennt. Aber warscheinleich wird es so hingedreht das Merkels Gäste den Obdachlosen freundlich um Feuer gebeten haben und der sich dabei selbst angezündet hat….traurig, traurig das Ganze..

  255. Die werden doch wohl nicht alle gegen den Koran verstoßen in dem steht das alle Unglübigen zu töten seien wo immer man sie finde.

  256. OT

    Autokorso eskaliert Hochzeitsgäste schießen aus Wagen – Polizei rückt an

    Schweinfurt – Was war da denn los?

    Nach einer Hochzeitsfeier im Landkreis Schweinfurt (Bayern) ist am Sonntag ein Autokorso völlig aus dem Ruder gelaufen. Die Polizei musste anrücken.
    Gleich mehrere Gäste hatten mit Waffen aus ihren Fahrzeugen heraus gefeuert, wie der „BR“ berichtet.

    Ein Großaufgebot der Polizei stoppte das eskalierende Hupkonzert und kontrollierte Fahrzeuge und Insassen auf Waffen und illegale Gegenstände.

    Dabei stellten die Beamten mehrere Schreckschusswaffen samt Munition sicher. Die Hochzeitsgesellschaft muss nun mit Anzeigen wegen illegalen Schusswaffengebrauchs und unerlaubten Waffenbesitzes rechnen.

    – Quelle: http://www.mopo.de/25377228 ©2016, Hamburger Morgenpost, 27.12.16, 08:30 Uhr

    Sie wollten halt bloß am 25. Dezember unseren Weihnachtsfrieden stören.

  257. http://www.mopo.de/25377228

    Die Straftaten sollten ein Grund für sofortige Abschiebung sein.Aber dafür gibt es ja keine rechtliche grundlage.Murkels Gäste und fachkräfte dürfen ja nicht verängstigt werden,wenn sie damit rechnen müssten bei Straftaten sofort abgeschoben zu werden.

  258. Wobei ich mir die Frage stelle warum es in Deutschland Obdachlose gibt.Ach ja die kuffnucken werden ja bevorzugt bei der Unterbringung.Notfalls sogar in Hotels und Pensionen die Unsummen kosten

  259. Man hat sie gefasst. Angeblich 6 Syrier und ein Libanese.

    Tja, wenns läuft, dann läufts 🙂 Jetzt kommts aber wirklich dick für die Kanzlerin. Egal was passiert, Saurier und Konsorten sind immer dabei 🙂

  260. „Update. Man hat sie gefasst. Angeblich 6 Syrier und ein Libanese.“

    Da Syrer bis vor 2Jahren in Buntland eher eine Ausnahmeerscheinung waren dürften diese Fachkräfte wohl auf Merkels Einladung hergekommen sein. Vielleicht haben sie ja auch schon Selfies mit ihr gemacht.

  261. ach herrje da hat ihnen im Integrationskurs keiner gesagt dass wie hier andere Menschen nicht anzünden, da muss dringend mehr integrationsarbeit geleistet werden. kleines interkulturelles Missverständniss..

  262. Schlimm ist, dass moderate Ausländer die sich nichts zu schulden kommen lassen, mit diesen Kreaturen in einen Topf geworfen werden.

    Darum müssen Bestien die Gewalttaten verherrlichen und ausführen direkt ausgewiesen werden. Aber erst schön in den Knast.
    Den Knast stelle ich mir so vor. Wir machen mit den Russen ein Abkommen, für 45€ pro Tag übernehmen sie den Strafvollzug.
    Würde das durchgeführt, wären Straftaten nur noch in kleinem Maß zu verzeichnen.
    Leider sehen aber die Gutmenschen-Gesetze so etwas nicht vor. Der Täterschutz geht eben vor Opferschutz.

  263. #353 pessimist2 (27. Dez 2016 09:31)

    Die Straftaten sollten ein Grund für sofortige Abschiebung sein.Aber dafür gibt es ja keine rechtliche grundlage.

    Sind es Merkelgäste von Merkels letztem großen Schub, sind sie vermutlich ohnehin Illegale, wenn sie über Österreich nach Passau gekommen sind. Das steht im Grundgesetz Artikel 16 A Absatz 2.

    Ein Wirtschaftsjournalist des Daily Mail hatte in den vergangenen Tagen die Zahlen dieser Sorte genannt, die Merkel hereingeschleppt hat und die nun im Lande herumlungern und zum überwiegenden Teil von der Öffentlichen Sozialfürsorge sich durchfüttern lassen.

    Mal sehen, ob die hiesigen Quzalitätsmedien den diesbezuüglichen Hintergrund der mutmaßlichen Täter ausleuchten, oder ob das auch unter den Maulkorb-Erlass des Merkel-Regimes fällt.

  264. Obdachloser angezündet – Tatverdächtige stellen sich

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/obdachloser-angez%C3%BCndet-tatverd%C3%A4chtige-stellen-sich/ar-BBxBplY?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp

    Ja und was passiert jetzt. Die werden wieder auf freien Fuß gesetzt und verschwinden. Da können die Gerichte wieder den islamischen Kuschelkurs machen. Die gehören sofort aus dem Verkehr gezogen. Bis zur Verhandlung dürfen die überhaupt nicht mehr in Freiheit. Was haben wir doch für Scheiß Gesetzte. Wieder welche die sich über Deutschlands Dummheit einen Ast lachen.

  265. #348 Wokker (27. Dez 2016 09:25)

    …machen zumindest einen auf Syrer. Anker-Kids. Sehnsüchtig erwarten wir den Familiennachzug.

    Soweit ersichtlich, hatte das eine Anker-Kid einen grauen Stoppelbart.

  266. @ #319 schmibrn (27. Dez 2016 08:31)

    Dem obigen Posting ist nichts mehr hinzuzufügen.
    Danke für die richtigen Worte.

  267. Sechs Tatverdächtige haben sich nach dem Angriff gestellt. Der siebte wurde von Zivilfahndern festgenommen. Die meisten der 15 bis 21 Jahre alten Männer hätten sich seit Montagabend bei verschiedenen Dienststellen gemeldet, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag.

    B.Z.-Informationen zufolge sollen die meisten von ihnen bereits polizeilich aufgefallen sein.* Die jungen Männer würden nun bei der Vierten Mordkommission vernommen, hieß es von Polizeiseite.

    http://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/nach-mordversuch-verdaechtige-haben-sich-gestellt

    * Krimineller Abschaum also, wie es zu erwarten war.

    P.S. Der Polizist auf dem Foto im BZ-Bericht hat auch so einen Salafisten-Bart. Kotz! Ich kann das nicht mehr sehen.

  268. Am liebsten würde ich dem Freiburger Trainer Streich die Frage stellen was er dazu meint, ob das nur so Bubenstreiche sind oder zum normalen Leben dazu gehört.

  269. Sieben von diesen Kerlen und keiner war scheinbar dabei der den Mist verhindert hat.
    Meistens gibt es ja immer einen Klugen Kopf in diesen Cliquen. Da sieht man wie blöde und Brutal Dumm Merkel Fachkräfte sind.
    MERKEL MUSS WEG UND VOR EIN GERICHT !

  270. Informationspflicht !,

    Wandern nach Syrien, wenn man das machen kann, kann man auch alle angeblichen Flüchtlinge zum Wiederaufbau zurückschicken

    OT,-….Meldung vom 26.12.2016

    Syrien-Krieg Solidaritäts-Marsch nach Aleppo

    Mehrere hundert Aktivisten sind von Berlin aus zu Fuß in Richtung Aleppo aufgebrochen. Sie wollen dreieinhalb Monate lang täglich 20 Kilometer laufen, dann soll das Ziel erreicht sein. Die Journalistin und Bloggerin Anna Alboth will mit diesem Marsch ein Zeichen der Solidarität setzen. Die Strecke-so der Gedanke des „Zivilen Marsches für Aleppo“ folgt der Flüchtlingsroute in umgekehrter Reihenfolge: Von Berlin aus geht es über Tschechien, Österreich, Slowenien, Kroatien, Serbien, Mazedonien, Griechenland und die Türkei bis nach Syrien.In einem für den Marsch entworfenen Manifest heißt es: „Es ist Zeit, zu Handeln. Wir können nicht weiter vor unseren Laptops sitzen und nichts tun, behaupten, dass wir machtlos sind.“ Dieser Krieg könne gestoppt werden. „Dazu sind nur ein paar Unterschriften nötig.“Auf Facebook haben bisher 2.800 Menschen zugesagt, Teile des Weges mitzugehen. Die Journalistin und Bloggerin Anna Alboth freut sich über diesen Zuspruch. „Wichtig ist, dass man miteinander redet“, sagte sie der Deutschen Nachrichten-Agentur.Der Marsch bewirkt etwas Vor einigen Tagen hatte sie über die Aktion bereits im Deutschlandfunk berichtet. „Wir können das nicht einfach mit ansehen und sagen: Wir können ja nichts ausrichten!“ Der Marsch sei mehr als ein rein symbolischer Akt. Sie habe bereits im Vorfeld bemerkt, dass er etwas bewirke, sagte sie im DLF. http://www.deutschlandfunk.de/syrien-krieg-solidaritaets-marsch-nach-aleppo.1818.de.html?dram:article_id=374841

  271. #@344 siegfried (27. Dez. 2016 09:15)

    Wie, 28 Jahre systemkonform ??
    Ich jedenfalls habe einige Jahre länger in diesem System gelebt. Und falls es Dich interessiert, auch persönlich ziemlich miese Dinge hinter mir.
    Also nicht bloß so durch Kommentare schreiben…
    Nichts mit „systemkonform“.
    Und warum wir nun alle nicht dieses Land verlassen haben ?
    Ganz einfach,es war, wie heute, unsere Heimat!
    Nein, nicht das herrschende System, aber die Menschen, die Eltern, die Landschaften.
    Und von wegen „unser Mitbringsel“, ich zumindest habe die CDU noch nie gewählt.
    Und insgesamt ist die doch sowieso nur als Kandidatin aufgestellt worden, weil sie von Anfang an ganz prima ins herrschende System passte.

    Bisschen blöde ist mir schon, dass sie aus dem Osten kommt. Das muss ich zu geben.
    Aber Erbschuld ist wohl nicht, oder ? Dann wären wir ja auf der gleichen Stufe wie die.

    Im Übrigen möchte ich Dir nicht (auch) zu nahe treten.
    Nur, ganz so möchte ich das geschriebene auch nicht so stehen lassen.
    Außerdem leben wir ja auch im Jetzt, und da kannst Du wohl „uns“ im Osten nicht gerade vorwerfen die Augen zu verschließen.

  272. #@344 siegfried (27. Dez. 2016 09:15)

    Wie, 28 Jahre systemkonform ??
    Ich jedenfalls habe einige Jahre länger in diesem System gelebt. Und falls es Dich interessiert, auch persönlich ziemlich miese Dinge hinter mir.
    Also nicht bloß so durch Kommentare schreiben…
    Nichts mit „systemkonform“.
    Und warum wir nun alle nicht dieses Land verlassen haben ?
    Ganz einfach,es war, wie heute, unsere Heimat!
    Nein, nicht das herrschende System, aber die Menschen, die Eltern, die Landschaften.
    Und von wegen „unser Mitbringsel“, ich zumindest habe die CDU noch nie gewählt.
    Und insgesamt ist die doch sowieso nur als Kandidatin aufgestellt worden, weil sie von Anfang an ganz prima ins herrschende System passte.

    Bisschen blöde ist mir schon, dass sie aus dem Osten kommt. Das muss ich zu geben.
    Aber Erbschuld ist wohl nicht, oder ? Dann wären wir ja auf der gleichen Stufe wie die.

    Im Übrigen möchte ich Dir nicht (auch) zu nahe treten.
    Nur, ganz so möchte ich das geschriebene auch nicht so stehen lassen.
    Außerdem leben wir ja auch im Jetzt, und da kannst Du wohl „uns“ im Osten nicht gerade vorwerfen die Augen zu verschließen.

  273. War ja nicht anders zu erwarten das die alle schon bei der Polizei bekannt sind.Die Frage ob dia auch tatsächliche minderjährig sind.Seid dem Fall Maria sollte generell eine Altersfeststellung bei kriminellen Museln vorgenommen werden.

  274. Laut DLF eben in den 10.00 Uhr-Nachrichten haben sich die „sieben jungen Männer“ der Polizei gestellt. Selbstverständlich wurde auf die Herkunft der Verbrecher verzichtet.

    Anders als es im obigen Artikel anklingt, halte ich das aber nicht für ein typisch mohammedanisches Verbrechen. Die Verbrecher sind ganz bestimmt keine eifrigen Koranschüler, die wacker ihre 5 Säulen einhalten, sondern schlicht Abschaum aus dem Orient – wohin sie abgeschoben werden sollten, unverzüglich und ohne Ansicht von Alter, Staatsangehörigkeit oder sonst was.
    Warum verbringt man das Gesindel nicht einfach in den Gaza-Streifen?

  275. Gerade Syrer und Iraker aber seien gesetzestreu. Massenschlägereien in Flüchtlingsheimen hätten ihre Ursache vor allem in der Enge der Einrichtungen.
    … Ethnische oder religiöse Feindschaften spielten demgegenüber eine weniger starke Rolle .

    [BKA-Chef Münch]

    „Gesetzestreu“
    Welches Gesetz?
    Die Scharia?

    „Enge der Einrichtung“
    Wenn der U-Bahnhof größer wäre, hätten Syrer sicherlich niemand angezündet …
    Wenn es mir zu eng wird, zünde ich auch immer ein paar Leute an, das verschafft Platz.

    „Ethnische oder religiöse Feindschaften“
    Es war rein zufällig ein Deutscher, der angezündet wurde.
    Es hätte auch ein Syrer aus der Glaubensrichtung der Täter sein können.
    Das passiert ja auch häufiger …
    Ist also kulturell bedingt, wenn man genau hinschaut sogar eine Bereicherung.

    https://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/bka-syrische-fluechtlinge-bereiten-polizei-probleme-30987380

    Hat der BKA-Chef Münch schon seine Fehler und Lügen eingestanden und ist zurück getreten?
    Hat er schon dem Obdachlosen eine Entschädigung bezahlt von seinem privaten Geld?
    Da könnte er mal ein Zeichen setzen.
    Hat die Staatsanwaltschaft den Münch schon angeklagt wegen der Lügen und der Gefährdung von Deutschland?

  276. 6 Syrer und ein Libyen zwischen 15 und 21. Der 21jährige soll wohl der Hauptverdächtige sein. Mal sehen was passiert. Die Videoaufnahme zeigt das sie nach Betreten der U Bahn noch mal rausschauen und über ihre widerlich abstoßend Art rumfeixen. Hfftl. wird der Gerechtigkeit Genüge getan.

    Abschieben für Syrien geht ja leider -noch- nicht.

    Das sollte diesen 7 Typen aber widerfahren.

  277. @ #364 Timpe10 (27. Dez 2016 09:56)

    „Schlimm ist, dass moderate Ausländer…“

    Wen meinen Sie denn mit moderate Ausländer?

    Engländer, Holländer, Polen, Tschechen, Schweizer, Österreicher oder?

    Vermutl. meinen Sie moderate Moslems, das können sogar Bio- u. Paßdeutsche sein. Wobei es letztendlich keine moderaten Moslems gibt. Spätestens wenn der Islamführer ruft, werden Sie ihm u. dem Koran folgen. Und dann ist´s aus mit liberal!

    Uns haben keine Ausländer den Krieg aufgezwungen, sondern die Muslime, Moslems, Muselmanen aus dem In- u. Ausland sind es!

    Natürlich sind Islam-Missionare, wie Özoguz, Özdemir, Kolat, Mazyek, Idriz, Foroutan, Forudastan, Nouripour, Ulusoy, Giousouf, Kizilkaya, Khorchide, Tibi, Abdel-Samad & Co. nicht als Straßenräuber unterwegs. Sie berauben uns über den Verhandlungsweg, die Teilhabegier, über den Tisch ziehen, Dialüg, Marsch durch die Institutionen u. ihren endlosen Forderungskatalog.

  278. Wenn diese ganzen Taten öffentlich gemacht werden…Tag für Tag…Dann werden sich in der Tat rot/schwarz wundern. Ich glaube zwar nicht, daß sie „haushoch verlieren“ aber denkbar sind viele Prozentpunkte an blau. Die SPD hatte ohnehin schon den historisch niedrigsten Stand bei Umfragen bei 21%.

  279. Das Alter spielt schon eine Rolle.Ist ja gemeinschaftlicher versuchter Mord.Soll einer davonkommen der schon seit 3 Jahren 15 Jahre alt ist

  280. #381 Vernunft13 (27. Dez 2016 10:15)

    „Abschieben für Syrien geht ja leider -noch- nicht.“


    Mit diesem Satz wollen uns die Linksfaschisten suggerieren, dass deshalb alle Kriminellen und TerroristMohammedVerehrer in Deutschland bleiben „müssen“. Aber das ist eine LÜGE.

    Es gibt Drittländer irgendwo in Afrika.
    Denen gibt man z.B. einmalig 500-1000€ pro abgeschobene Person und tschüß und fertig.
    Irgendwo in der Sahara oder so.

    Aber dann würde das Ziel unserer Politiker nicht erreicht: Deutschland vernichten.

  281. Es waren die Heiligen aus dem Morgenland. Alles Syrer und ein Gadaffi war dabei. Alle mal bitte klatschen liebe Flüchtlingshelfer. Eure Syrer können fein Obdachlose anzünden.

    Ansonsten muss man langsam feststellen, dass die, die zum Hälse abschneiden in Syrien geblieben sind vor dem Hintergrund derer, die unser Land überflutet haben fast als Idealisten erscheinen. Das grösste Dreckspack ist von dort nach Deutschland gekommen und will sich hier festsetzen. Diese Länder haben ihre Haftanstalten, Irrenanstalten und ihrer normal brutalen muslimischen Herrenmenschen nach Deutschland geschickt.

    Wir bekommen Dreckspack Frau Göring-Eckhardt. Die sind allerdings nicht geschenkt. Wir müssen mit Vergewaltigungen, Körperverletzungen, Morden Attentaten bezahlen. So sind Eroberer nun mal. Wir sollten es aus der Zeit nach 1945 wissen.

    Nur die Gewalttaten gegen Deutsche nach 45 hörten sehr schnell auf.

    Die muslimische Gewalt wird nie aufhören! Von deutschem Boden könnten wir sie allerdings noch vertreiben, wenn viele hier nicht so blöde wären.

  282. Leser C.
    gerade eben
    Aha, 6 Syrer. Ich dachte wer vor Faßbomben geflohen ist, will nur endlich in Frieden leben und nicht selbst Angst, Schrecken und Terror verbreiten?

    Hat man uns da auch was Falsches erzählt. Man will ja gegen Fake News vorgehen, dann sollte man anfangen bei der Politik, die uns doch nur Riesenchancen, Bereicherung und Hochqualifizierte versprochen hat.

    https://www.welt.de/vermischtes/article160619320/Obdachloser-angezuendet-Alle-Tatverdaechtigen-stellen-sich.html

  283. Wenn man solche abnorme Kriminelle nicht abschieben kann, dann muss man eben schnellstens die gesetzlichen Bedingungen dafür schaffen.

    Aber das Problem sind in Wahrheit nicht nur die fehlenden Gesetze, solche „Früchtchen“ will einfach kein Land freiwillig zurück.

  284. #381 Vernunft13 (27. Dez 2016 10:15)

    6 Syrer und ein Libyen zwischen 15 und 21. Der 21jährige soll wohl der Hauptverdächtige sein. Mal sehen was passiert. Die Videoaufnahme zeigt das sie nach Betreten der U Bahn noch mal rausschauen und über ihre widerlich abstoßend Art rumfeixen. Hfftl. wird der Gerechtigkeit Genüge getan.

    Abschieben für Syrien geht ja leider -noch- nicht.

    Das sollte diesen 7 Typen aber widerfahren.
    ———

    Syrische „Buben“, wahrscheinlich auch noch MUFL-Status mit Unterhaltskosten von 5000 mtl pro Nase. Winterjacken mit Echtfellkragen (?)
    haben eben ihren Preis.

    Syrer braucht man nicht abschieben, sie müssen jetzt „freiwillig“ in ihr Heimatland zurückkehren. Der Flughafen in Aleppo wird bald wieder eröffnet.

    Der Schutz auf Zeit ist beendet, eine Familienzusammenführung hat sich erübrigt und hat nur noch vor Ort imm Heimatland stattzufinden.

    Die wohlgenährten Militärdienstverweigerer, die sich hier den A§§§§ pudern lassen, werden zum Wiederaufbau der zerstörten Infrastruktur dringend benötigt und sollen sich sofort auf die Reise machen.
    Ob die Frauen letztendlich zu ihren Besitzern zurückwollen, wage ich zu bezweifeln.

    Priester stellt Massenmedien blos ! ( Aleppo Dez.2016 )
    https://www.youtube.com/watch?v=a1em3dxDw7Q

  285. Kann es sein, dass in einer der Visagen graue (!) Bartstoppeln zu erkennen waren?

    Man sollte umgehend das exakte Alter dieser Atomphysiker in spe durch Knochenuntersuchungen feststellen, besonders bei dem angeblich 15-jährigen künftigen Radiologen

  286. Heute.de bringt es fertig, nur von 7 „jungen Männern“ zu schreiben.

    Lob an Focus.de, der Klartext spricht.

  287. „wir bekommen Wärmespender geschenkt und ich freue mich darauf, wer nicht verbrannt werden will muss das halt jeden Tag aufs neue aushandeln“

    KGE

  288. #405 Heisenberg73 (27. Dez 2016 10:50)

    bei SPON auch, 7 Tatverdächtige. Um wen könnte es sich da wohl handeln, haben da ein paar Glatzen aus Mahzahn möglicherweise einen Lausbubenstreich gespielt…

  289. Hat sich Streich schon zu den „Bub“ geäussert? Das größte Problem ist aber natürlich, dass die „Nazis“ diese Tat politisch ausschlachten werden.

  290. Und werden die nun nach Hause geschickt? Nein bestimmt nicht der 15 jährige bekommt nur einen Klapps auf den Hintern wenn überhaupt die anderen werden sicher wieder mit „Kriegstrauma“ vor dem Richter sich rechtfertigen

  291. Ja und wieder mal kommen mir die Tränen.
    Wie reumütig diese Jungs doch sind.
    Ob es an den besinnlichen Tagen lag das sie sich „freiwillig“ der Tat gestellt haben?
    Oder waren daran die Nazis schuld?
    Ja, ja
    ich zitiere aus einem Gespräch, KEINE SATIRE,Weihnachten 2016-
    –in Köln, am letzten Silvester, das waren ja die Nazis welche die Frauen begrapscht und vergewaltigt haben, die haben damit versucht es den Asylanten in die Schuhe zu schieben–
    weiter zitiere ich nicht, treibt nur mein Blutdruck in die Höhe.

    Die Dame die mir das sagte ist Dental- Medizinerin,ein Gut-mensch durch und durch. Realitätserfassung gleich NULL.

    Da verschlägt es einem die Sprache und schnürt einem die Luft ab.
    In diesem Sinne, prosit Allahhhhhh

  292. Wer einem Menschen das antut, der kann nur abgrundtief böse sein. Diese Schläger wollten einen hilflosen Obdachlosen töten, er wäre qualvoll verbrannt, wenn nicht Bürger ihn retteten. Dabei stehen Obdachlose schon auf der niedrigsten Gesellschaftsstufe des Landes. Flüchtlinge dagegen bekommen Obdach und machen Selfies mit Frau Merkel. Wann hat diese mal Empathie mit Obdachlosen gezeigt ? Wo gab es Unterkünfte ? Dagegen werden die Täter, muslimische Migranten, in unserem Lande verhätschelt.
    https://meinungsdialog.wordpress.com/2015/12/21/obdachlose-verstossene-der-gesellschaft/

  293. #387 Freya- (27. Dez 2016 10:14)

    Sechs stammen aus Syrien, Einer aus Libyen
    —————————-
    Geflälschte Papiere sind geduldig,
    ich wette, mehr als 3 sind Türken oder Kosovaren oder ähnliches.

  294. SPON verheimlicht mal wieder die Herkunft der Täter. Wahrscheinlich, weil diese Information die Bevölkerung „beunruhigen könnte“. Übersetzt: Die Bundesrabenmutti soll im kommenden Jahr bei der Bundestagswahl irgendwie über die Ziellinie geschoben werden.

  295. …und im Focus sind die Bilder der jungen Kanzlerinnengäste jetzt plötzlich wieder verpixelt. Bevor bekannt wurde, dass es sich um Heldensyrer und einen Libyer handelt, war das anders.
    Woran liegt das wohl?

  296. Die Herkunft der „Buben“ ist doch egal, sowieso nur ein regionaler Einzelfall, hätten ja auch deutsche Nazis sein können.

    Berlin, die Hauptstadt der Bekloppten bekommt, was es gewählt hat.

  297. 1. Die Zeitung, mit der sich der Obdachlose zugedeckt hat, war eine Berliner Regionalzeitung. Also ist das eine Tat regionalen Charakters und hätte gar nicht landwsweit thematisiert werden dürfen – aus Gründen des Täterschutzes.
    2. Aus Gründen des Täterschutzes wäre es angebracht gewesen, die Aufnahmen der mutmaßlichen Täter erst pünktlich in 2 Monaten zu veröffentlichen. Mindestens hätte man drauf hinweisen müssen, dass es sich bei den mutmaßlichen Verdächtigen um die „echten Berliner Jungs“ Horst, Paule, Ede, Robert, Harry und Ludwig handelt.
    3.Dass wegen Mordversuch ermittelt wird, heißt ja noch lange nicht, dass das Urteil entsprechend ausfällt. Kann auch sein, dass es wegen Sachbeschädigung der Zeitung ein DuDuDu als Strafe gibt.
    4. Nix hat mit nix zu tun. Der Bezug zur Religion der Gläubigen geht also am Thema vorbei.

  298. #1 LupusDuctus (26. Dez 2016 21:05)

    Nichts wie RAUS mit diesen Kriminellen, die sich einbilden, besser zu sein als ihre Gastgeber, nur weil sie kein Schweinefleisch essen, dafür aber Schweine sind!

    Drüber habe ich noch gar nicht nachgedacht: wenn Schweine Schweine fräßen, wäre dies ja Kannibalismus.

  299. Man sieht schon die Reaktion der LÜGENMEDIEN und Politiker:

    Geschlossenheit
    Gelassenheit
    Besonnenheit

    Geschlossen ins Kittchen mit ihnen

    und dann feste abgeschlossen.

  300. Vermutlich wird der „deutsche Rechtsstaat“ die 7 jungen „Burschen“ mit Echtfellkragen und Rundum-Versorgung ganz doll bestrafen. Ich tippe auf knallharte Bewährungsstrafen. Immerhin sind die „geschenkten“ Menschen allesamt traumatisiert.
    .
    Und noch dies: Habe heute – seit Jahren mal wieder – das Morgenmagazin von DDR 1/ DDR 2 kurz eingestellt.
    Da kam ein Beitrag, für den müsste man (!)eigentlich Anzeige erstatten.(Nur leider kann eine Einzelperson da sicher nichts ausrichten!)
    Oder sie verliert ihren Job.
    .
    In Kürze inhaltlich zusammengefasst: Es wurde gesagt, das Internet hätte ja im Leben der Menschen so viel verändert. So könnte eine Familie, die mit ihren vier oder fünf Kindern auf einer Müllhalde z.B. in Albanien lebt, sehen, wie gut es den Menschen in Köln gehe. Die Kölner lebten im totalen Reichtum. DDR 1 /DDR 2 empfehlen nun direkt den Albaniern, sie könnten doch schnurstraks von Albanien nach Deutschland fahren. Das seien gerade mal 1.900 Kilometer, hieß es. Für die Strecke könnten sich ja die „Flüchtenden“ „ein Taxi teilen“. Und schon wären sie in Kürze im reichen Deutschland und würden nicht mehr auf der Müllhalde in Albanien leben.
    .
    MEINE FRAGE: Ist das nicht eine direkte Aufforderung zur Flucht aus Albanien in unser Sozialsystem??? Machen sich das DDR 1 /DDR 2 nicht zu Helfershelfern von kriminellen Schleppern und damit strafbar???
    Wäre das nicht mal ein Thema auf pi????? Dieser skandalöse Beitrag sollte hier gezeigt und angeprangert werden

  301. #47 Isch moeschte das nuescht (26. Dez 2016 21:28)

    Die sind auch richtig gut drauf im Video.
    Vor Gericht kann sich nicht einer von denen herausreden, er hätte die Tat im Nachhinein bereut.

    Trotzdem befürchte ich, dass ein gutmenschlicher Richter die „Buben“ mit ein einer ganz kurzen Bewährungsstrafe wieder aus dem Gerichtssaal schicken wird.

  302. Leute anzünden: „Passiert auf dem Oktoberfest ebenfalls.“

    „Ähm, diesmal kannst Du das nicht bringen – zu offensichtlich. “

    „Ich habe eine Idee, so können wir es verkaufen….“

    tbc

    (Redaktionssitzung Spiegel)

  303. #421 Cassandra (27. Dez 2016 11:22)

    Hört sich an wie Aufforderung zur Schleusung und Sozialhilfebetrug. Wäre in einem normalen Land sicher strafbar und würde zur Kündigung der Betroffenen beim Sender führen.

    Wie gesagt, in einem normalen Land.

  304. “ Wenn das Volk kein Brot hat, kann es ja Kuchn essen.“

    Der nächste Berliner Obdachlose der sich das öffentliche lebendig verbrannt zu werden verbittet, muss
    halt im Adlon reservieren. Allerdings empfiehlt mir mein Anstand, unserer Führerin gleiches in den Mund zu legen.

  305. Und SPON nennt mal wieder nicht die Nationalitäten. Volle Zustimmung für Stürzenberger außer zum Titel: Es sind keine Migranten, sondern Asylanten! Wir sollten nicht den Fehler der Blockparteien mitmachen das zu vermischen. Asylanten müssten wieder zurück wenn der Asylgrund weg ist. Oder sofort wenn sie straffällig werden. Das passiert leider nicht, daher ist die Unterscheidung nötig! Die brauchen auch nicht integriert werden. Mich nervt diese Vermischung. OT: Meine Frau ist Chinesin, gebildet, angepasst, zahlt Steuern und ist eine Vorbildsmigrantin. Immer mehr Chinesen werden übrigens von gewarnt, nach Deutschland zu gehen, ob zum Studium oder als Tourist. Wegen islamischer Asylantengewalt. Wir laden lieber solche Gewaltfachkräfte ein. Danke Merkel.

  306. Für die Merkel-Gäste (siehe Foto oben) werden Milliarden und Aber-Milliarden locker gemacht.
    Für bis zu 10.000 Obdachlosen allein in Berlin gibt es gerade mal 700 Schlafplätze.

    .
    Das ist DEUTSCHLAND 2016. Auch 2017? Auch 2018? usw. ?

  307. #358 Waldorf und Statler (27. Dez 2016 09:41)

    Meldung Bildzeitung 27.12.2016 – 08:19 Uhr

    Wie die Polizei mitteilte, stammen sechs der mutmaßlichen Täter aus Syrien, ein Verdächtiger aus Libyen. http://www.bild.de/regional/berlin/mordversuch/zuendler-haben-sich-nach-fahndung-gestellt-49492976.bild.html

    ******************************************

    Die armen, von Merkel eingeladenen „schutzsuchenden Flüchtlinge“, haben sich bestimmt so sehr vor dem Obdachlosen erschrocken, daß ihnen beim Zigarette anzünden das brennende Streichholz aus der Hand fiel und zufällig auf den schlafenden armen Menschen flog, wobei sich seinen Kleidung entzündete. Wetten…?

    ;-(

  308. Der Obdachlose war ja ein abgehängter weißer alter Mann. Also völlig uncool. Also ein Nazi. Wahrscheinlich sogar ein Ossi. Also wirklich kein Grund für coole linksgrüne, die Party zu unterbrechen.

  309. Man hat Abscheu geäußert, dass sich die Bediensteten im KZ Auschwitz Birkenau abseits ihrer Arbeitszeit, dem normalen Leben gewidmet haben. Fröhliche Weihnachtsfeiern, Ausflüge ins Grüne, liebevolle Familienväter.

    Wie können Menschen nur so sein? Unbegreiflich. Unergründlich.

    Nun, Verhaltensforscher, Psychologen,Soziologen und Historiker können derzeit an der gegenwärtigen Politik ihre Forschungen fortsetzen und solche Mordbestien interviewen und befragen.

    Während auf einem Berliner Weihnachtsmarkt 60 Menschen von den Rädern eines 50- Tonners zerquetscht wurden, ließ sich Frau Merkel und Spießgesellen von der Flüchtlingsmafia, feiern und bejubeln. Dazu tägliche Vergewaltigungen, Morde und öffentliches verbrennen von lebenden Menschen.

    Wie ticken Menschen, die so etwas in Auftrag geben und sich gleichzeitig lachend dem fröhlichen Leben hingeben?

    Wer die Bestien von Auschwitz verstehen will, braucht heute nur Merkel und Kollegen zu fragen.

  310. #421 Cassandra (27. Dez 2016 11:22)
    Und noch dies: Habe heute – seit Jahren mal wieder – das Morgenmagazin von DDR 1/ DDR 2 kurz eingestellt.
    Da kam ein Beitrag, für den müsste man (!)eigentlich Anzeige erstatten.(Nur leider kann eine Einzelperson da sicher nichts ausrichten!) Oder sie verliert ihren Job.
    ………………………………….
    Da gäbe es einen René Schneider der verklagt sogar die Kanzlerin:
    http://www.Institut-fuer-Asylrecht.de/26905.pdf

  311. #426 constabler (27. Dez 2016 11:50)

    “ Wenn das Volk kein Brot hat, kann es ja Kuchn essen.“

    Der nächste Berliner Obdachlose der sich das öffentliche lebendig verbrannt zu werden verbittet, muss
    halt im Adlon reservieren. Allerdings empfiehlt mir mein Anstand, unserer Führerin gleiches in den Mund zu legen.

    Allerdings muss die AfD in Berlin auch noch gewaltig nachbessern. Dass sie bei den Abgeordnetenhauswahlen in Berlin nur mäßig abgeschnitten hat, lag an dem teilweise unterirdischen Personal, u. a. hat ein AfD-Kandidat wenige Tage vor der Wahl in ein rbb-Mikro trompetet: Wer keine Mietwohnung findet, könne sich doch halt einfach eine Eigentumswohnung kaufen.

    Da muss sich aber auch noch gewaltig was verbessern, wenn man da ernst genommen werden will.

  312. @ #416 chevrolet (27. Dez 2016 11:07)

    Das wird immer so gemacht, wenn:

    1.) Täter gefaßt sind. Denn alle(!) Täter haben Persönlichkeitsrechte, die vor Opferrechten gehen

    2.) Täter Jugendliche sind oder, wie hier angeblich Jugendliche

    3.) Täter Neger und oder Muselmanen sind

    ++++++++++++++++++++

    Täter haben keine Persönlichkeits-, nicht mal Menschenrechte, wenn es Weiße oder Christen, die Negern oder Moslems was zuleide taten.

  313. Kennt sich einer juristisch aus?Wäre auch Anklage wegen Brandanschlag gegen die 7 möglich.Staatsgefährdende Straftat?
    Schließlich haben Sie ja vorsätzlich einen Brand in einer U Bahnstation gelegt.Unabhängig davon den Obdachlosen töten zu wollen.

  314. Bei rtl sind katzen wichtiger als ein Menschenleben.Habe auch noch nicht gehört das dem Obdachlosen sämtliche Hilfe das Sozialsystems nun zu teil wird.
    Hauptsache die Terrormuselmufl haben alles.Essen,Wohnung,Kleidung und Geld.

  315. #437 paww (27. Dez 2016 12:14)
    Wirklich bemerkenswert! Ich hatte mich schon gewundert, weil WELT, TS und andere dies mal sofort die Hernkunt der Täter nannten.
    Da haben sie bei SpOn ja ganz schon in der bredouille gesessen, Nennung oder nicht….

  316. Eben gerade im n24 gehört:
    „Wir prüfen noch, ob die Verdächtigen aus Syrien und Lybien stammen. Wir wissen jedoch sicher das 6 in Syrien und einer der Verdächtigen in Lybien geboren wurden.“
    Also bitte echt!
    Diese Untiere sind bekanntermaßen in Syrien und Lybien geboren, dass macht sie zu was? Yeti?
    Ernsthaft die deutschen MSM und auch die Berichterstattung der Behörden ist darauf getrimmt die Deutschen die sich noch nicht das Hirn haben aufschwämmen lassen, zu provozieren.

  317. Bei Obdachloesen heist es selbst für Rent a Sozi Maaß aus den Augen aus dem Sinn.Da übernimmt nicht der Bundesanwalt(möglicher Brandanschlag auf die Berliner U-Bahn).Ist ja auch nicht auzuschließen.

  318. Sicher wird es sich herausstellen, dass es sich bei den „verspielten Tätern“ um „Deutsche mit Migrationshintergrund“ handelt, weshalb sie das Recht haben als Deutsche zu gelten. Will man sie dann aber wie normale Deutsche bestrafen, geht das Geschrei los. Das könnt ihr nicht tun, ihr Nazis. Das sind Ausländer. Also wird der Richter den … einziehen und, anders als bei Deutschen, möglichst mild urteilen. „Deutscher mit Migrationshintergrund“ und dann noch Minderjährig, ein Freifahrtschein für Straftaten. – Und das wissen die Brüder und machen sich in aller Öffentlichkeit, ungestraft darüber lustig. – Selber Schuld Deutschland!

  319. Immer wieder gut …

    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“
    Maria Böhmer, CDU

  320. Jeder weiß, dass die Staatsanwäte im Gegensatz zu den Richtern politisch weisungsgebunden sind.

    Jetzt würde mich einmal interessieren, WER dem zuständigen Oberstaatsanwalt die Weisung erteilt hat, diesen Abschaum wieder auf die Menschheit loszulassen!!!

  321. Bei ZDF Drehscheibe kein Ton zur Herkunft der Täter.Will man die Bevölkerung nach dem Anschlag vonmBreitscheidplatz nicht beunruhigen.Hat man Angst das die Stimmung wirklich mit jeder Tat mehr zu kippen droht.Schließlich will Murkel wiedergewählt werden.

  322. @ #439 johann (27. Dez 2016 12:18)
    Keine Ahnung ob das bekannt ist: Es gibt bei SPON unter jedem Artikel eine Feedbackfunktion an die Redaktion (auch wenn keine Kommentare zugelassen sind). Die nutze ich regelmäßig um ihnen den „Spiegel“ vorzuhalten und mich zu beschweren. Habe ich so auch beim betreffenden Artikel gemacht.

  323. Am besten mit „Asyleinreise“ gleich die BäähRD Staatsbürgerschaft und einen Pass hinterherwerfen.

    Dann gäbe es bei der Täterbenennung keinerlei Diskriminierung mehr und BILD könnte jubeln JETZT SIND WIR ALLE DEUTSCHE!!!

  324. Die Staatsanwaltschaft Berlin hat Haftbefehl wegen gemeinschaftlichen versuchten Mordes gegen alle sieben Tatverdächtigen beantragt, die versucht hatten, einen Obdachlosen in einer U-Bahn anzuzünden. Das bestätigte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft gegenüber FOCUS Online. Der Haftrichter werde im Laufe des Nachmittags über die Anträge für jeden der sieben Tatverdächtigen entscheiden.

  325. #416 chevrolet (27. Dez 2016 11:07)
    …und im Focus sind die Bilder der jungen Kanzlerinnengäste jetzt plötzlich wieder verpixelt. Bevor bekannt wurde, dass es sich um Heldensyrer und einen Libyer handelt, war das anders. Woran liegt das wohl?
    ………………………………………..

    Wohl daran, dass die sich jetzt gestellt haben und nicht mehr gefahndet wird. Täterschutz. Erst recht bei Jugendlichen. Von mir aus sollte der gute alte Pranger wieder eingeführt werden.

  326. Gutmenschentum beinm NDR DAS! Pastor der einen angeblich 20Jährigen Flüchtling aufgenommen hat.Nur eine Frage der Zeit bis so einer die nächste Vergewaltigt und ersäuft.

  327. Der freut sich auch noch seine Töchter einer nicht zu kalkulierenden Gefahr auszusetzen durch so einen Fickling

Comments are closed.