30.05.2013 Stuttgart DEU Albrecht Mueller, Herausgeber der Nachdenkseiten.de und ehemaliger Buntestagsabgeordneter der SPD [ ; © ; Graffiti ; Senefelderstr. 19a ; Stuttgart ; www.graffiti-foto.de , roettgers@graffiti-foto.de ; GLS Bank DE49430609677017430600, GENDEM1GLS ; Jegliche Nutzung des Fotos nur gegen Honorar zzgl. der gesetzlichen MwSt., vollstaendiger Namensnennung nach Paragraph 13 UrhG und Zusendung von zwei Belegexemplaren. Nutzungshonorar nach den aktuellen Bildhonoraren der MFM des BVPA. Die Nutzung ausschliesslich nach unseren Allgemeinen Geschaeftsbedingungen, siehe www.graffiti-foto.de/impressum. ; Jede Weitergabe dieses Materials an Dritte ohne ausdrueckliche Genehmigung ist untersagt. ; Attention: NO MODEL-RELEASE! ; jr_130530_0684 ; Portraet ; Politik ; MdB ;293078 ; #0,26,121# ; ; ]

Albrecht MüllerGerne würden wir ja wissen, was in Aleppo und in ganz Syrien und in Mossul im Irak und auch im Jemen wirklich los ist. Aber unsere großen Medien lassen uns im Stich und haben sich zu einer großen Formation der Indoktrination verschworen. Deutschlandfunk, ARD-Tagesthemen, ZDF-heute journal, Spiegel online usw. – sie alle informieren und kommentieren total einseitig. Sie bedienen sich zweifelhafter Quellen und lassen weg, was nicht in das zu vermittelnde Bild passt. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass die totale Manipulation möglich ist, in diesen Tagen liefern uns die genannten Medien und ein Rattenschwanz von regionalen Zeitungen und kommerziellen Sendern stündlich den Beweis. (Weiter bei Albrecht Müller, Foto, SPD-Urgestein und Herausgeber von NachDenkSeiten.de)

image_pdfimage_print

 

59 KOMMENTARE

  1. Medien in jämmerlichem Zustand ???

    Nein es gibt zu viele Bestusste die sowas verbreiten !!!!!
    Ludwigshafen:Wo ein 12 jähriger auf dem Weihnachtsmarkt eine Bombe züden wollte !

    UND WAS SAGT EIN TERRORISMUSEXPERTE ?

    Ein Zwölfjähriger ist kein Terrorist sagt der Terrorismusexperte der Stiftung Wissenschaft und Politik, Guido Steinberg,

    „Ich habe Schwierigkeiten damit, einen 12-Jährigen als Terroristen anzusehen“, sagte er der in Halle erscheinenden „Mitteldeutschen Zeitung“ (Samstag-Ausgabe). „Das macht Sinn, wenn Leute anfangen, sich für Politik zu interessieren, mit 15 oder 16. Aber wie politisch kann jemand sein mit 12 Jahren. Da stellt sich eher die Frage: Was ist im Umfeld los? Denn das kann ja nicht seine Idee gewesen sein.“ Steinberg betonte zwar, dass das Problem mit minderjährigen Terrorverdächtigen europaweit zunehme. „Das Problem wächst auf jeden Fall. Seit 2014 haben wir europaweit relativ viele junge Leute, die nach Syrien ausreisen. Die Ausreisenden werden jünger und weiblicher. Das ist auffällig und nicht nur ein Trend in Deutschland.“ Doch er fügte hinzu: „Ein Kind hatten wir in Europa noch nicht. Das ist ganz neu.“

    HERR STEINBERG TICKEN SIE NICHT GANZ RICHTIG ?

    Ob Oma, Opa ,Mutter Tante oder eben ein Kind von 12 jahren , wer eine Bombe zündet ist ein Terrorist !!!!

    Erzwungene Toleranz und Akzeptanz der Vielfalt stehen schon in der KiTa ganz oben auf dem Lehrplan. Die Gefahr, dass Kinder damit überfordert werden und verstört reagieren, ist ungleich höher, als der Nutzen, der ach so gut gemeinten Aufklärung. Gegen Radikalisierung helfen nur klare Ansagen, wie sie die vermeintliche „Antifa“ bei staatlicher Förderung seit Jahren gegen den „rechten Rand“ skandiert. Was wir heute brauchen, ist eine Ausgrenzungskultur gegen den Islamismus.

    WIR BRAUCHEN EIN VERBOT DES ISLAMS IN EUROPA
    Ohne wird es nie Frieden geben !

    Quelle : Opposititon 24

  2. Jämmerlicher Zustand ist eigentlich noch zu harmlos!
    Die „vierte Gewalt“ existiert im Mainstream leider schon lange nicht mehr. Aus einer eigentlich erforderlichen W-Presse (wer, was, wann, wo usw.) wurde fast vollständig eine V-Presse (verschweigen, vertuschen, verheimlichen, verdrehen usw.) – insbesondere wenn es um „politische Korrektheit“ geht.
    Und es wird im kommenden Wahljahr sicher nicht besser werden.

  3. Das kommt davon wenn man in einer Parallelwelt lebt, die mit den anderen Welten nichts mehr zu tun hat.

    Wann wurde denn die Maas-Kahane-Gestapo-Stasi-Neuauflage auch nur ein einziges Mal vom sogenannten Mainstream problematisiert? Das Thema existiert überhaupt nicht.

    Es wird einfach so hingenommen, dass eine ehemalige Stasi-Agentin heute das deutsche Internet kontrolliert. Wo gibt es denn im Mainstream einen einzigen kritischen Artikel über das Maas-Hutzelmännchen aus Saarbrücken und seine totalitären Zensurmethoden? Nichts. Gar nichts. Das Journaillenkrähenpack hackt sich nicht gegenseitig die Augen aus.

    Aber mit all dem ist bald Schluss: schliesslich gibt es nun das böse Internet mit seinen zahlreichen Bürgerjournalisten.

  4. Bestimmt werden die Medien jetzt über so einen infamen Nestbeschmutzer berichten. Mir wird ja schon bange vor dem Riesenskandal, der da heranrollt. Hört ihr ihn auch kommen?

  5. Vor allem wurden aus den Medien jämmerliche Regierungslautsprecher, so daß heute in den Redaktionen tausende Seibert-Klone sitzen, die nichts anderes tun als Partei-Verlautbarungen unter das Volk zu bringen, statt den Regierenden auf die Finger zu gucken.

    Was ebenfalls tödlich ist: Medien, besonders Journalisten, sahen sich mal als Hüter klarer, präziser Sprache. Inzwischen überbieten sie sich in dem Wettbewerb „Wer benutzt als erstes durchgehend die von vom Wahrheitsministerium (sarc) herausgegebenen neuen Sprachregelung? Wer verwendet am getreulichsten grauenvolles Behördenkauderwelsch?

    Das ging massiv mit der Schlechtschreibreform los, die die Sprachbastionen sturmreif schoß. Es setzte sich dem dämlichen Gendermist („Studierende“) fort und ist mit „Willkommenskultur“, „Hatespeech“ und, brandaktuell, „Fake News“ und „postfaktisch“ noch lange nicht am Ende.

  6. Also Tagesthemen und heute-journal sind für mich eigentlich nur noch Realsatire. Es ist ja nicht gleich alles Lüge, aber wenn man nur eine Seite der Medaille zeigen will, dann ist es nunmal eine Halbwahrheit, ergo mit Manipulation von Zuschauern gleichzusetzen.
    Ich schaue mir zwar die Propaganda im deutschen Staatsfernsehen an, aber vor allem auch die russische Propaganda bspw. auf RT (die US-Sender außen vor, da wird Trump erst noch ordentlich durchmischen).
    Denn wer in der heutigen Welt voller Manipulationen kein Opfer von Propaganda werden will, sollte sich zwingend immer beide Seiten anschauen! …und oft wirds dann bei den verbalen Gegensätzen richtig absurd, aber auch ziemlich lustig 😀

  7. Sehr gut, daß dieser Beitrag von Albrecht Müller aufgenommen wurde.
    Die Desinformatiosnkampagne insbesondere auch gegen Syrien, jetzt fokussiert auf Aleppo, mit ihren folgenschweren Auswirkungen ist untragbar! Zusammengetragene Fakten zur tatsächlichen Situation mit Belegen sind zu erfahren bei: http://is.gd/a6K5cy. Sehr aufschlußreich auch der Link zum Video (von arabischer Seite) mit Erklärung auf deutsch.

  8. SPD…wo schon wieder bei einen Politiker der Scharia-Partei-D. Kinderpornos & Spannerfotos gefunden wurde.Die laufen den Pädo/Crystal-Grünen noch den Rang ab.
    Ich wette,die Merkel will uns zu Weihnachten jeden Deutschen einen Syrer aus Aleppo schenken.
    Wäre mir sogar recht,und nicht diese 99% die ihre Pässe wegwerfen und abkassieren wollen.
    Dieses aufdringliche Mitleidsgetue auf die Tränendüse auf allen Sendern,schreit aber förmlich danach.Wenn schon auf pro7 der taff Moderator mit je sus aleppo Shirt rumlabern darf.Werden uns wohl damit abfinden,das Europa wieder geflutet wird,und Mutti als Dank die UNO-Vorsitzende wird.

  9. #6 Mephisto1 (16. Dez 2016 18:25)

    Aleppo, Aleppo, Aleppo: Heute gab es hier im Kommentarbereich von Wuehlmaus einen Link zu einer einstündigen Pressekonferenz der UN vom 9. Dezember 2016. Ausgerechnet der UN. Die hatten nämlich eine Gruppe „Friedensforscher“ nach Syrien auf eine Fact-Finding Mission geschickt. Und siehe da, dieser doch recht linke Haufen bläst den versammelten Journos den Marsch, daß die doch endlich mal aufhören sollen, Syrien als zerbombtes, gefährliches Land im Krieg darzustellen.

    Unbedingt mal ansehen und -hören:

    https://www.youtube.com/watch?v=TdBbQYYB1oc

  10. Medien in jämmerlichem Zustand?

    Eher haben wir Zustände mit unseren Medien wie 1933 nach der Machtergreifung Adolf Hitlers. Gleichgeschaltete und auf Linie gebrachte Medien, die Regierungserklärungen und ideologische Fantasieblasen zur Realtität erklären.

    Jämmerlich ist höchsten die einseitigen und extrem verzerrte Berichterstattung und die Hezte auf Andersdenkenden.

    🙂

  11. #1 lfroggi (16. Dez 2016 18:10)

    Ludwigshafen:Wo ein 12 jähriger auf dem Weihnachtsmarkt eine Bombe züden wollte !

    UND WAS SAGT EIN TERRORISMUSLIMEXPERTE ?

    Ein Zwölfjähriger ist kein Terrorist sagt der Terrorismuslimexperte der Stiftung Wissenschaft und Politik, Guido Steinberg,

    Offensichtlich spielt die religiöse Gesinnung des jungen muslimischen Täters keine Rolle, sonst würde man diese im Titel des Artikels entnehmen können.

    Die erste Frage lautet: Wer hat den jungen Kerl groß gezogen? Die Zweite ginge nur darum, den Gefängnisaufenthaltsdauer vor der anschließenden Ausbürgerung genauer zu präzisieren.

  12. #6 Mephisto1 (16. Dez 2016 18:25)

    Die Desinformatiosnkampagne insbesondere auch gegen Syrien, jetzt fokussiert auf Aleppo, mit ihren folgenschweren Auswirkungen ist untragbar!

    Billigste Nato-Kriegs-Propaganda unterste Schublade.

    Oder bleiben wir bei Dieter Nuhr, der da sagte:

    Ich lasse mich doch gerne anlügen und verarschen.

    Aber bitte nicht auf diesem niedrigen Niveau!

    🙂

  13. #9 Polarkreistiger (16. Dez 2016 18:34)

    Wenn schon auf pro7 der taff Moderator mit je sus aleppo Shirt rumlabern darf

    Echt? Gestern sprang dieser grauenvolle Muckiprollo Daniel Aminati („mach dich krass“) mit einem Shirt rum, auf dem

    Christen?
    Juden?
    Muslime?
    Menschen!

    stand. Und seine Abmoderation am Ende der ach so hippen, toleranten Dummjugend-„Nachrichten“stunde bestand aus den Sätzen

    We’re all the same. Peace! Bis morgen.

    Wollte wegen eines ganz bestimmten Beitrags Newstime sehen (beginnt um 1800). Aber da taff um drei Minuten – bis 1803 – überzogen hatte, bekam ich das mit.

    Die Indoktrination mit Bullshit läuft auf allen Kanälen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Aminati

    http://www.danielaminati.de/

  14. Wenn eine Lizzie Phelan und ein Mr. Nobody von „Alles Schall und Rauch“ da hinfahren und je nach Möglichkeit recherchieren können, warum zum Henker ist da kein GEZ-finanzierter Journalist? Warum schicken Spiegel, Zeit, Welt & Co. niemanden hin, um eine anständige Vor-Ort-Reportage abzuliefern? Warum wird aus Zweit- und Drittquellen, die zum Teil auch noch unseriös sind, geschöpft und aus der Ferne beurteilt, was man nur aus der Nähe beurteilen kann? – Da kommen doch nur Fake-News bei raus. Tsss …

  15. Tja, wenn das schon ausgerechnet Albrecht Müller von den Nachdenkseiten bemerkt!

    Aber, nee, die „SPD“ war schon zu „Willys Zeiten“ nicht wählbar!

  16. Ich kenne mich in der baden-württembergischen Landespolitik nicht sonderlich aus und kann daher nicht einschätzen, was Claudia Martin auszeichnet. Jedenfalls hat sie der AfD-Fraktion im Landtag nun den Rücken gekehrt und ist aus der Partei ausgetreten:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/abgeordnete-verlaesst-afd-krasser-als-die-npd-14578190.html

    Natürlich nicht, ohne das mit bemerkenswerten Vorwürfen an die ehemaligen Kollegen und Partei“freunde“ öffentlichkeitswirksam zu begründen. Krasser als bei der NPD sei ihr manches erschienen. Ein Vorgeschmack auf 2017?

  17. Der Albrecht Müller ist klasse, der brachte mal ein Buch raus, wie Medien , Politik uns
    das Denken abgewöhnen wollen.
    Das Buch heißt Meinungsmache, ist zwar schon 4 Jahre alt aber aktuell wie nie,
    was interessiert mich Aleppo, wenn hier in Deutschland der Laden zusammenfällt.
    Stichwort Innere Ordnung.
    Raub, Vergewaltigung , Mord und Totschlag jeden Tag wo de hinguckst.

  18. .
    Die Medien
    verarschen das Volk
    nach Strich und Faden. Aber
    genau das ist auch ihre Aufgabe.
    Den Leuten Sand in die Augen streuen,
    damit diese nicht begreifen, wie
    ihnen und vor allem was
    mit ihnen und dem
    ganzen Land
    geschieht.
    .

  19. #18 Babieca
    Ja war kein Witz.
    Hatte die letzten 5min. gesehen,und war sprachlos.Allein vom T-Shirt und der Abmoderation vom Daniel,.. wie bei einen Pfarrer.
    Die Spendenbereitschaft für Syrien geht zurück,dann muß neben den von mir erwähnten oben,die Werberassel wieder bewegt werden.
    Leider ist in der Mediathek die Folge von heute noch nicht drin aber ua. die von gestern,die aber nicht abspielbar ist?! xD

    http://www.prosieben.de/suche?q=taff

  20. erstaunlich wahre Worte eines Genossen,
    von den Spitzenleuten dieser dem Islam und D Vernichtung verschriebenen Partei kann er diese Einsicht nicht bekommen haben.

  21. Ich bin eher ein Mensch, der intuitiv lernt und denkt.
    Mir ist schon vor zehn Tagen aufgefallen, ohne die ganze Presse gelesen zu haben, in welche Richtung der Hase läuft. Gerade gestern hatte ich einige Gespräche mit Kollegen darüber. Die tickten – mit einer Ausnahme genau so wie ich und konnten das bestätigen.
    Allen ist aufgefallen, daß die Nachrichten gefaked sein mussten – oder besser gesagt – nicht die Wahrheit verbreitet wurde.
    Was wird uns denn sonst so bei anderen Themenfeldern vorgesetzt????
    Merke: Fake News gibt es nicht nur auf Fratzenbuch oder Twitter!
    Die Regierung der BRD, alle öffentlich Rechtlichen, überregionale Lobbyisten und alle Parteien sind daran interessiert, den dummen Michel hinter die Fichte zu führen.
    Da hilft nur Anti Fake Dope
    Und wen wählst du nächstes Jahr???

  22. WICHTIG Medienzustand?

    Bin ich ein Verschwörungstheoretiker? Oder…

    Deutschland
    Studie: Deutsche überschätzen Zahl der Muslime massiv
    *http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_79826416/migration-studie-deutsche-ueberschaetzen-zahl-der-muslime-massiv.html

    Schweiz
    Wie viele Muslime leben in der Schweiz?
    *http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Wie-viele-Muslime-leben-in-der-Schweiz–13765101

    Schweden
    Swedes wildly overestimate Muslim population: survey
    *http://www.thelocal.se/20161214/swedes-wildly-overestimate-muslim-population-survey

    England
    Europeans greatly overestimate Muslim population, poll shows
    *https://www.theguardian.com/society/datablog/2016/dec/13/europeans-massively-overestimate-muslim-population-poll-shows

    Italien
    Quanti sono i musulmani in Italia?
    *http://www.ilpost.it/2016/12/14/numero-musulmani-italia/

    Frankreich
    Les Français surestiment largement la part de musulmans dans la population
    *http://www.slate.fr/story/131372/musulmans-estimations-ecart-realite

    Denmark
    Selvfølgelig overvurderer folk, hvor mange muslimer her er
    *http://jyllands-posten.dk/debat/blogs/erikwintherpaisley/ECE9232350/selvfoelgelig-overvurderer-folk-hvor-mange-muslimer-her-er/

    Oder gibt tatsächlich eine Europaweite Desinformationskampagne, (die von der EU finanziert wird)?

    Österreich

    Nur Österreich tanzt aus der Reihe… (Jan 2016)

    Die Zahl der Muslime wächst rasant
    https://kurier.at/2030/die-zahl-der-muslime-waechst-rasant/177.915.831

  23. 10 Babieca ,

    was diese Frage angeht, löst sich der Rechts Links Gegensatz wirklich auf. Ich besuche regelmäßig Netzseiten des gesamten Spektrums und sogar „Feindsender“,um mir ein Bild zu machen.Einfach nur glauben darf man nie!

    Es ist schön, dass Sie auf diese übersetzte Pressekonferenz hinweisen, denn meine Quellen sind leider meist nicht in deutscher Sprache.

  24. Ich weiß selbst aus eigener Erfahrung nur zu gut, wie wenig man den Medien trauen darf. Ich glaube nur noch das, was ich mit eigenen Augen gesehen und mit eigenen Ohren gehört habe.

    Bekannte aus den USA haben mir geschrieben, daß in den deutschen Medien soviel über Trump gelogen worden ist – es kann ja auch nicht anders sein, denn sonst wäre er ja nicht von so vielen Amerikanern gewählt worden.

    Und den deutschen Politikern geht jetzt der A… auf Grundeis, deshalb wollen sie zensieren, zensieren, zensieren … geht aber nicht mehr so wie früher, denn die Kommunikation hat sich verbessert! Wir sind zum Glück nicht mehr auf unsere Medien angewiesen, von denen immer noch welche lügen, verschweigen, verdrehen und beschönigen.

  25. #27 Union Jack (16. Dez 2016 19:30)

    Du bist kein Verschwörungsspinner. Das bezieht sich alles auf die Ipsos Mori-Studie, die in 40 Ländern mit der gleichen Frage durchgeführt wurde. Nämlich Moslemzahl schätzen lassen und dann mit der „Ist“-Zahl vergleichen. Wobei schon das die Studie zügig in die Tonne wandern läßt, denn die „Ist-Zahl kennt keiner. Weshalb die wieder über höchst vage Schätzungen vergangener „Studien“ ermittelt wurde.

    Daher jetzt die zeitgleiche Veröffentlichung der Ergebnisse aus allen Ländern der Befragung.

    https://www.ipsos-mori.com/

  26. Auf diesem Satellitenbild bei Google Earth, das von 2016 stammen soll, ist lediglich im Nordosten ein recht kleines Gebiet zu sehen, das zerbombt zu sein scheint (im ersten Bild im Stadtbild mit einem blauen Ring markiert, im zweiten dieses recht scharf begrenzte Gebiet selbst):

    https://www.youtube.com/watch?v=LnXerFY86d4

    Stimmt die Jahreszahl nicht, oder wird man von den Systemmedien planmäßig belogen, was die angebliche Zerstörung Aleppos durch den bösen Assad und den bösen Putin betrifft?

    All die eindrücklichen Bilder von zerstörten Häusern und Straßen könnten ja samt dort zu sehender (und womöglich extra für die Aufnahmen dorthin gebrachter?) Einwohner durchaus nur in diesem Stadtteil gemacht worden sein.

  27. Die linksgutmenschliche Kaste hat dermaßen Angst vor den Bürgern, die beiden Bundestagswahlen mit klarem Verstand wählen werden, daß jetzt sogar Lügen (die sie selber ja ohne Ende verbreiten) unter Strafe gestellt werden sollen. Das wäre schon Nordkorea-Justiz, wenn sie damit durchkämen. Das ist von der gleichen Qualität, wie wenn es bei Strafe verboten wäre, sich beim Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Spiel zu ärgern. Erbärmlich, auf welchem kindlichen Reifeniveau die Merkeltreue Kaste gelandet ist.

  28. Aleppo, Aleppo. Das muß ansteckend sein.

    Für Patrioten: Einen Kreis ziehen um Frankfurt/Main, Radius 1500 km.

    Das ist das mittelbare Einflußgebiet der Deutschen.
    Alles ausserhalb sollte nur von zweiter oder dritter Ordnung sein. Weil wir es sowieso kaum beeinflussen können, siehe GR.
    Options:
    -Radius Distance 1500 km
    -Place radius by location name: Frankfurt
    > Draw Radius
    https://www.freemaptools.com/radius-around-point.htm

  29. #29 Babieca (16. Dez 2016 19:58)

    #27 Union Jack (16. Dez 2016 19:30)

    Du bist kein Verschwörungsspinner. Das bezieht sich alles auf die Ipsos Mori-Studie, die in 40 Ländern mit der gleichen Frage durchgeführt wurde.

    Spanien
    Los españoles perciben que en España habitan siete veces más musulmanes de los que hay
    http://www.antena3.com/noticias/sociedad/espanoles-perciben-que-espana-habitan-siete-veces-mas-musulmanes-que-hay_201612145851878b0cf27b766cde413a.html

    Ungarn
    Európa lakosság túlbecsüli az itt él? muszlimok arányát
    http://ujszo.com/online/kulfold/2016/12/15/europa-lakossag-tulbecsuli-az-itt-elo-muszlimok-aranyat

    Nederlände / Belgien
    Aantal moslims in Europa zwaar overschat
    http://www.hln.be/hln/nl/1275/Buitenland/article/detail/3031680/2016/12/15/Aantal-moslims-in-Europa-zwaar-overschat.dhtml?utm_medium=rss&utm_content=binnenlandophlnbedesnelstenieuwssitevoorbinnenlandsnieuws

    Danke.

    Ich melde mich nochmal bei Dir diesbezüglich.

  30. Ist doch ein absolut unnötiges Thema und wirklich, obwohl eine hervorragend recherchierte und zeitaufwendige Arbeit, nutzlos.
    SOLANG WIR H E I M A T U R L A U B E den Hilfebedürftigen ach so armen Flüchtlingen finanzieren gibt es keinen Krieg Punkt und Aus!
    Damit haben sich doch alle Medien, Links- Grüne Geschätzwissenschaftler und andere Scheinheilige Gutmenschen ins Knie geschossen und selbst gef….
    Durch allein diese Tatsache ist jedes Argument irrelevant was die Versorgungsindustrie vergaukelt. Das ist keine objektive Berichterstattung das sind Propaganda Nachrichten, Werkzeuge um eine Milliarden Industrie am Laufen zu halten durch uns Vollidioten mitfinanziert.

  31. #13 Wolfenstein (16. Dez 2016 18:38)

    Medien in jämmerlichem Zustand?

    Eher haben wir Zustände mit unseren Medien wie 1933 nach der Machtergreifung Adolf Hitlers. Gleichgeschaltete und auf Linie gebrachte Medien, die Regierungserklärungen und ideologische Fantasieblasen zur Realtität erklären.

    * * * * * * * * * *

    Der Unterschied zum damaligen Zustand ist doch der:
    Unsere Eltern wussten, (bzw. erahnten) dass die Meldungen skeptisch zu bewerten sind – und dass die Worte von Herrn Goebbels zur „Propaganda“ gehörten.

    Hier und heute ist die Masse aber überzeugt, dass „unsere unabhängige Presse“ und die GEZ-Medien (die wir ja für eine neutrale objektive Berichterstattung gerne zwangs-finanzieren) uns die Wahrheit – und nichts als die Wahrheit – vermitteln.

    Das ist die Crux, an der wir untergehen werden.

  32. Unzensiert aus Syrien…

    „Die Medien erzählen uns, es wäre für ihre Journalisten sehr schwierig nach Syrien zu reisen, denn die Assad-Regierung lässt kaum einen Reporter ins Land und wenn, dann stehen sie unter ständiger Überwachung und Zensur. Das „böse Regime“ würde eine freie Berichterstattung verhindern. Ich wollte wissen, ob das wirklich stimmt…“

    Weiter hier

    http://alles-schallundrauch.blogspot.ca/2016/12/tag-1-asr-reportage-aus-syrien.html

    Tag 3

    http://alles-schallundrauch.blogspot.ca/2016/12/tag-3-asr-reportage-aus-syrien.html

    Weiter verbreiten!

  33. Gerne würden wir ja wissen, was in Aleppo und in ganz Syrien und in Mossul im Irak und auch im Jemen wirklich los ist.
    —————

    Das plötzliche Jaulen über tote Syrer ist mehr als verdächtig. Seit 5 Jahren, als die USA, Türken, Dschihadisten, ISIS, Al Nusra und wie die Syrermörder heißen, mordeten, gab es wohl keine Toten?
    Kollateralschäden!

    Vorgestern kam in Zib2 auf ORF ein Bericht aus Aleppo. Da wurde gezeigt, dass die „Rebellen“ die Lebensmittellieferungen einschl. Konserven für sich gebunkert hatten.
    Die Zivilbevölkerung erhielt nichts, mußte hungern. Als die Feiglinge weg waren, konnten die Menschen die Depots betreten und räumen.

    Dann sprach der Brigadier Walter Feichtinger von der Landesverteidigungsakademie.
    ER meinte, es fehlen der Syrischen Armee der Nachwuchs.
    Ha, ha, die Deserteure sitzen hier und trinken unseren Kaffee auf unsere Kosten. Oder sie bereiten anschläge vor.

    Über die „Syrische Beobachtungsstelle“ sagte er, dass das nur ein Mann ist in einer 2-Zimmer-Wohnung, der von 200 Informanten versorgt wird.

  34. http://www.deutschlandfunk.de/navid-kermani-dieses-verstaendnis-fuer-putin-entfremdet.691.de.html?dram:article_id=374160

    Eben in DLF: Der süssliche Kitschkopf Kermani weiss genau, wie Deutschland den Krieg in Syrien verhindert hätte, bzw. den Terror, den Putin verursacht hat… Vielleicht betet er vorher noch in der Frankfurter Moschee, ehemals Paulskirche, während die grosse Physikerin insgeheim die deutsche Wunderwaffe entwickelt, mit der sie den Endsieg schaffen wird.

    Dann noch dieser Altmeier (siehe Zitat und Kommentare bei Babieca)und «die langsamer ablaufenden Anpassungsprozesse», wie die laufenden Vergewaltigungen jetzt heissen (der Anpassungsprozess der deutschen Justiz an das islamische Recht läuft nicht so langsam ab) – das ist der Jargon der Rechtszersetzung zuhanden der Komplizenjustîz, damit die Ganovengerichte die Freisprüche nicht mehr wertend begründen müssen und die Entschädigung für den Täter ohne Urteil festsetzen können, als Kompensation für die Anzeigen, die ja eine rufmörderische Schädigung der Täter darstellen; d.h. das Schuldstrafrecht wird abgeschafft; alles ist gleich-gültig (aber die Täter sind gleicher); und wo keine Schuld erkannt wird, gibt es auch keine Strafe mehr, nur noch Therapie bzw. Sympathie und Kumpanie, oder die Inklusion der Tat in die Normalität.
    Gewalt ist in diesem sich selbst beschleunigenden Zerfallsprozess des Rechts ein Hilfeschrei, Notwehr und Lieferung von Beweismaterial (Täterfoto, siehe FaZ) ein Straftatbestand. Die Lumpenpresse liefert die Muster der Rechts- und Begriffsverluderung. Der nächste Schritt wäre dann nur noch die gesetzliche Regelung der Bestrafung der Opfer gemäss Scharia.

  35. #1 lfroggi´;Wenn der 12jährige, so 12jährig ist, wie viele der Muflons 17, dann ist er eh 20.

    #33 Union Jack; Ja klar, ganz Europa verschätzt sich total, über die Anzahl der Moslems, aber unsere paar Dutzend Journhalunken sind natürlich unfehlbar, in der zählenden Beurteilung der Rechten. Dabei verschätzen sich die wenigstens genauso wesentlich, wie die ganzen fragwürdigen
    umstrittenen Umfragen, bloss in die andere Richtung.

    Achso heute hiess es iNNer Zeitung „der umstrittene Kunsthändler Gurlitt“
    Das einzige, was da umstritten ist, ist dieser absurde Text.

    #37 Eduardo; Google earth ist meistens einige Jahre hinter dem aktuellen Stand her. Irgendwo kann man aber ablesen, von wann die Fotos sind.
    Aber weil man das nicht extra installieren muss benutz ich nur mehr maps.

  36. Irgendetwas stimmt da nicht. Man zeigt uns verzweifelte Menschen die sich über Skype, Twitter usw. an uns wenden. Wir sehen „letzte Video Nachrichten“ von eingeschlossenen Bewohnern von Aleppo. Wie ist das möglich? Dazu gehört eine funktionierende Telekom Infrastruktur. Man benötigt zuerst einmal Strom. DSL oder andere Verbindungen zum Netzknoten(gibt es den überhaupt noch). Das Gleiche gilt für Mobilfunk. Die Antennenstandorte benötigen auch Stromversorgung sowie Glasfaseranbindung zu einem Netzknoten. Wäre ich der böse Diktator würde ich als erstes diese Verbindung kappen.
    Man sollte sich mal fragen, woher kommen diese Hilferufe?

  37. Fehlt nur noch, dass in Syrien endlich die fahrbaren Giftgaslabore von Saddam Hussein gefunden werden natürlich mit einem Bekennerschreiben der NSU und einer Haarspange von Peggy darin und dem Videobeweis, dass Uwe Grams seinerzeit vom Bullenstaat liquidiert worden ist. Das ganze Beweismaterial angeboten auf einem Orientmarkt in den türkisch befreiten Gebieten Syriens und exklusiv vom Stern angekauft.

    Ich denke, Helmut Kohl wird nach dieser Entdeckung zurücktreten müssen.

  38. #49 Zallaqa (17. Dez 2016 01:10)

    Fehlt nur noch, dass in Syrien endlich die fahrbaren Giftgaslabore von Saddam Hussein gefunden werden..

    ———

    Und weißt du wer der Finder ist!

    Das ist der EX-General Powell, der schon diese Labore erfunden hatte vor der UNO.

  39. #47 uli12us

    #37 Eduardo; Google earth ist meistens einige Jahre hinter dem aktuellen Stand her. Irgendwo kann man aber ablesen, von wann die Fotos sind.
    Aber weil man das nicht extra installieren muss, benutze ich nur mehr maps.

    Ich verließ mich auf die Angabe „Image © 2016 DigitalGlobe“, die ganz unten zu sehen ist. Aber okay, vielleicht irre ich mich auch. DigitalGlobe ist der Name des privaten Satellitenbetreibers (https://www.digitalglobe.com).

  40. Ich gehöre nicht nur zu denjenigen die sich eine Bahsteigkarte für die Demonstration bei der Bahn kaufen würden, sondern tatsächlich auch zu denjenigen die immer noch an öffentlich-rechtliche Lügenmedien bezahlen.

    Auch meine Rundfunkgebühren für das 3.Quartal 2016 wurden pünktlich und korrekt bezahlt.
    Ungeachtet dessen erhielt ich in dieser Woche einen Feststellungsbescheid in dem das Gegenteil behauptet wird.

    So sind sie eben, die gebührenpflichtigen Rattenfänger, Dumpfbacken, Mischpoken, Dunkeldeutschen und im Kopf nicht ganz Rechten.

    Wer an dieses Pack nicht bezahlt, steht letztendlich auch nicht besser da, als diejenigen die grosszügigst für öffentlich-rechtliche Fake-News aller Art pünktlcih bezahlen.

    Ich werde mir also für die Zukunft eine andere Bazahlungsart ausdenken müssen, mit der sich dann etwas mehr Aufmerksamkeit erreichen lässt.
    zB werde ich die GEZ-Gebühren in bar, an ein Begleitschreiben mit Klammeraffe anheften, per Einschreiben mit Rückschein an die Lügenmedien senden, mit der Aufforferung, dass Bargeld und das von der GEZ möglicherweise nicht angenommen werden darf sowie eventuelles Rückgeld als Spende an die AfD weiterzuleiten ist.

    Ungeachtet dessen will ich alle ermutigen die für öffentlich-rechliche Fake-News korrektreweise auch nichts bezahlen.

  41. Ein SPD-Mann jammert über die Medien. Soso! Wahrscheinlich ist er enttäuscht darüber, dass es der Lumpenpresse trotz der vielen Lügen und Vertuschungen nicht gelingt, die AfD klein zu halten.
    Ich hoffe, dass diese Scharia-Partei bei der nächsten Wahl gehörig absackt.

  42. Von Putin gesteuerte syrische Sex- Mobs !
    Das hat bald ein Niveau erreicht, für das noch nicht einmal der Begriff – unterirdisch – ausreicht.
    Ich habe schon Leute nach PsychKg wegen weniger in die geschlossene Abteilung eingewiesen. Ehrlich !
    Es wird Zeit das die Redaktion der Bild als psychiatrische, betreute Wohngruppe geführt wird.
    Dankenswerterweise glaubt niemand diesen Mist.
    Das erkenne ich jeden Tag im Krankenhaus.
    Früher hatte eine Bild am Sonntag ein langes Leben. Sie wurde noch tagelang über die ganze Station weiter vererbt. Erst bekam der Nachtdienst so ein Exemplar, am nächsten Tag las der Tagdienst weiter.
    Irgendwann lag sie dann auf dem Flur beim Papiermüll, um dann doch noch einmal den Weg in ein Patientenzimmer zu finden.
    Heute liegt sie meistens schon am Sonntag im Müll und bleibt dort.
    Die hohen Stapel, die früher an der Pforte zum Verkauf auslagen, gibt es nicht mehr. Abends werden die meisten Zeitungen fast unangetastet zurück genommen.
    Auch auf der Privatstation hat sich die Bild als kostenlose Gabe schon lange verabschiedet, weil sie einfach keiner mehr will.
    So wird sich das Problem irgendwann von selber lösen.

  43. Die Aufständigen brauchen sich nur zu ergeben und schon wäre Ruhe.
    Aber nein die westlichen Länder hacken auf Putin und Asad rum.
    Leider ist dem so – bei Krieg gibt es immer ein Gewinner und eine Verlierer.

    Und zu den Informationen – die sind alle einseitig weil sie nur von einer Informationsquelle kommen und das sind die Aufständigen die vom Westen großzügig unterstütz werden. Also muss man die entsprechenden Fotos und Berichte liefern.
    Früher hätte sich kein Politiker bzw. Land so einlullen lassen.

  44. #59 Zukunft-ohne-ISlam (17. Dez 2016 13:42)

    Das ist eine Unterwerfung nach der anderen.

    Die Bayern sind die vorreiter für unseren Untergang.

  45. #54 archijot@gmx.de (17. Dez 2016 09:38)

    Die Masse machts, je mehr Leute diese Propagandasteuer verweigern, desto mehr knicken sie ein, wie will die GEZ so viele
    Gerichtsvollzieher losschicken, so viel Vollzieher hat Deutschland gar nicht. Frage Dich bitte, warum wir alle, egal ob ne Glotze da ist, oder nicht, bezahlen sollen, die uns Gehirnwäsche mässig schlachten wollen, die den Islam so verniedlichen, wir bezahlen noch für unsere eigenen Metzger, die der Politik und die ist strammlinks, in den Arsch kriecht.
    Diese Lügenpresse egal ob ARD, ZDF, RTL usw.
    sind so versifft, widerlich.
    Die hocken vollgefressen auf ihren Trögen sahnen ab, es gibt ein Buch das heißt die GEZ Lüge, von Heiko Schrank.
    Warum gibt es Magazine wie Compact usw, das sind Medien die die nackte Wahrheit berichten.
    Und abropo Feststellungsbescheid, denn kannste getrost, abheften, ers tmal Widerspruch einlegen, der ganze Laden muss beschäftigt werden, die drohen immer.
    Schau mal auf You Tube, da gibt es haufenweise
    Videos über die GEZ inklusive Gerichtsvollzieher usw.
    Übrigens, ich bin nicht rechts, sondern ich habe wie alle hier den gesunden Menschenverstand, und gehe mit offenden Augen durch die Welt, diese Fernsehsender ala ARD,ZDF könnten doch per PayTV bezahlt werden, so wie SKY, die Leute die dann noch für dieses Schweinesystem bezahlen will ich sehn.
    Wer kein Auto hat muss auch keine KFZ Steuer
    zahlen. Erinnere Dich ans dritte Reich dort gab es ein gewissen Joseph Göbbels, der würde sich heute freuen, wenn er wüsste wie einfach das Volk zu verarschen ist. Die Nazis hatten auch einen Volksempfänger. Heute sind unsere
    Volksbelüger: ARD, ZDF und unsere Politikerkaste.

Comments are closed.