Print Friendly, PDF & Email

Man sollte meinen, in einem Land, das (noch) die rechtlich verbriefte Freiheit der Meinung und Presse genießt würden Talksendungen sich dieser Tage überschlagen zum „Gastmord“ an einer jungen Deutschen und die Frage aufwerfen, wie schützen wir uns und unsere Kinder vor den Auswirkungen des Retter- und Glorifizierungs-Wahns einer offensichtlich geisteskranken Kanzlerin? Nicht bei uns, denn hier steht die Presse im Vasallendienst des Regimes. Deshalb befinden sich auch heute Abend um 23.15 Uhr bei Maischberger nicht die von Vergewaltigung, Mord und Todschlag bedrohten Bürger im Zentrum des ARD-Talks, sondern völlig irrer Weise die nun aus Angst von den bösen Deutschen von Ausgrenzung und Abschiebung bedrohten „Flüchtlinge“. Aber gerade deshalb sollten möglichst viele Zuschauer sich einschalten, um diesen Fokus etwas zurechtzurücken.

(Von L.S.Gabriel)

Seit Tagen wird aus allen Kanälen penetrant vor einem sich nun aufbauenden „Generalverdacht“ gegenüber „Schutzsuchenden“ gewarnt. Politiker, Geschwätzwissenschaftler, Vertreter der Dressurmedien und Gutmenschen meinen das denkende „Pack“ mahnen und sogar warnen zu müssen. Dabei ist der Generalverdacht im Grunde nur das, was man dieser Gesellschaft in offenbar suizidaler Absicht seit Jahrzehnten versucht abzutrainieren. Der „Generalverdacht“ gegenüber einer ganzen Gruppe ist nichts anderes als die gesunde Angst vor Dingen, die wir bereits aus Erfahrung als Gefahr identifiziert haben, oder auch die sinnvoller Weise und von der Natur mitgegebene Angst vor dem Fremden.

Stattdessen wird ein wahrer Eiertanz um die sich nun möglicherweise ausgegrenzt fühlenden Eindringlinge – das Fremde – gemacht. In der Sendungsbeschreibung lesen wir daher auch symptomatisch für diese kranke Entwicklung:

Angst vor Flüchtlingen: Ablehnen, ausgrenzen, abschieben?

Der Mord an einer Freiburger Studentin hat viele erschüttert: Als Tatverdächtiger wurde ein 17-jähriger Flüchtling verhaftet. Die meisten Politiker reagierten besonnen und warnten davor, geflohene Menschen unter einen Generalverdacht zu stellen. Trotzdem scheint diese Tat sich auf tragische Weise in eine politisch verhärtete Debatte zu fügen. Wie soll der Staat die Ausreise krimineller Ausländer, vor allem aber abgewiesener Asylbewerber durchsetzen? Die CDU will auf ihrem Parteitag eine Verschärfung der Abschiebepraxis beschließen. Wird aus der Willkommens- jetzt eine Abschiedskultur?

Ja, ganz genau das sollte es werden, eine „Verabschiede- und Ausweisungs-Kultur“. Denn was eine Gesellschaft und ihr Vorankommen schwächt, ja voraussichtlich vernichten wird ist wie eine Krankheit und gehört genau so behandelt.

Vermutlich die einzige, die heute Abend für das Überleben unserer Gesellschaft und vor allem der Menschen, die sie ausmacht eintreten wird ist Alice Weidel von der AfD, die nicht vor Generalverdacht, sondern vor weiteren Übergriffen und Verbrechen warnt und für eine konsequente Abschiebepraxis eintritt.

Weitere Gäste sind:

• Gesine Schwan (SPD), No-Border-Träumerin mit Marge Simpson-Frisur, Sprachpolizistin und pathologische Realitätsverweigerin
• Ranga Yogeshwar (ARD-Moderator), den der Tod einer jungen Deutschen offenbar weniger schockt als die „unsolidarische Grundhaltung“ gegenüber „Flüchtlingen“
• Boris Palmer, Grüner Tübinger Oberbürgermeister, der zwar ab und an heraus tritt aus der grünen Multikulti-Bereicherungs-Blase, im Grunde aber schon zur Parteilinie steht
• Paul Ziemiak, Vorsitzender der Jungen Union, der offenbar, zumindest in Vorwahlzeiten, AfD-Argumenten zur Abschiebepraxis und der Invasion nahe kommt

Wir freuen uns auf Alice Weidel und ihre scharfe Rhetorik, gegen die wohl sogar Dauerunterbrecherin und Volkserzieherin Maischberger schlechte Karten haben wird.

» Kontakt zur Redaktion: maischberger@wdr.de
» Facebook und Twitter

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

713 KOMMENTARE

  1. die Weidel ist gut, hört sich das Gequatsche des gegenüber ganz ruhig an macht eine Denkpause und pflückt die dann auseinander. Bestimmt amüsant anzuschauen

  2. Warum denn bei der Maischberger und nicht bei der Will? Bei Anne hätte sie die besseren Karten.

  3. In Deutschland hat im Zuge der Invasion durch Merkel-Gäste eine Kultur des Frauenschlachtens Einzug gehalten.

    Frauen werden auf dem Balkon enthauptet: http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.oberschleissheim-blutiges-ehedrama-frau-mit-axt-enthauptet.8ecb601b-5514-49b0-a3fc-55ffedcaab92.html

    Frauen werden am Auto lebendig hinterhergeschliffen: http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Frau-vor-Mare-Klinik-in-Kiel-Kronshagen-in-Brand-gesteckt

    Frauen werden öffentlich angezündet: http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Frau-vor-Mare-Klinik-in-Kiel-Kronshagen-in-Brand-gesteckt

    Die Merkel-Ära hat Deutschland für Frauen zu einem unsicheren Land werden lassen. Wo sind eigentlich die Feministinnen? Achso das sind ja Linksgrüne. Die haben jetzt einen Interessenskonflikt, bei dem die Frauen zu Gunsten der Illegalen zurückstecken müssen.

  4. Alice Weidel ist gut drauf, extrem intelligent und nicht einfach zu verarschen.

    Es wird den gleichgeschalteten Blockparteien-Politiker bei der Talkshow nicht leicht gemacht werden Frau Weidel zu diskreditierten oder bloß zu stellen.

    Der Auftritt von Frau Weidel wird der AfD weitere fünf Prozent bei der kommenden Bundesabwahl der irren Kanzlerin im September 2017 bringen.

    🙂

  5. Und immer wieder grüsst die grauslige, greise Mumie Gesine. Wer holt die nun schon wieder aus der Gruft. Ist das nicht Störung der Totenruhe.

  6. OT – Frau brutal die Treppe runter getreten

    Mutmaßliche „Afghanen-Gang“ attackiert wehrlose junge Frau in Berlin

    Die junge Dame war auf dem nach Hause Weg, als man Ihr grundlos in den Rücken trat. Sie fiel 8 Stufen und landete mit dem Gesicht auf dem Beton.

    https://www.facebook.com/LeonardoAresdokrates/videos/vb.100000877270489/1250336178338946/?type=2&theater

    1. http://www.bz-berlin.de/berlin/neukoelln/kaltblutige-ueberfaelle-frau-brutal-getreten-nimmt-die-gewalt-wieder-zu

    2. http://www.bild.de/regional/berlin/gewalt/nehmen-brutale-taten-in-berlin-zu-49201328.bild.html

  7. „wie schützen wir uns und unsere Kinder vor den Auswirkungen des Retter- und Glorifizierungs-Wahns einer offensichtlich geisteskranken Kanzlerin?“

    Dafür gibt es nur eine echte, wirksame Lösung: All‘ die Kulturfremden müssen hinaus!

  8. Spätestens jetzt ist ein Generalverdacht dringendst geboten.

    Wölfe und Bären stehen auch unter dem „Generalverdacht“ für Menschen sehr gefährlich zu sein. Auch wenn es vereinzelt friedliche Wölfe und Bären gibt.

    So sind die Menschen entsprechend gewarnt und vorsichtig, nur sehr wenige werden von Bären und Wölfen angegriffen.

    Bei den „Flüchtlingen“, die zudem in Wirklichkeit illegale Eindringlinge, oft sogar IS-Kämpfer, sind erfolgt eine solche Warnung nicht. In der Folge können die Menschen dieser Gefahr nicht aus dem Wege gehen und werden zahlreich Opfer durch Übergriffe.

    Der Islam und die zugehörige Kultur haben bisher sehr eindrucksvoll nachgewiesen, das sie eben nicht mit den westlichen Werten in Europa kompatibel sind. Ebenso ist eindrucksvoll nachgewiesen, das diese Menschen sich eben nicht integrieren wollen.

    Es gibt faktisch KEINE Flüchtlinge über den Landweg.

  9. Kraftfahrzeuglenker, die zu schnell fahren, werden seitens der Justiz unter Generalverdacht gestellt, Leute umzubringen (durch Unfall) und in „weiser“ Vorraussicht bestraft, egal was der Grund für zu schnelles Fahren ist (ich rede jetzt nicht von diesen illegalen Autorennen). Nach dieser Logik habe auch ich das Recht, Fahnenflüchtlinge und Invasoren unter Generalverdacht zu stellen, Mörder und Vergewaltiger zu sein. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und sage, das diese Leute unbedingt von der einheimischen Bevölkerung ferngehalten werden müssen, wegen erhöhter Gefährdung dieser.

  10. #6 Zentralrat der Dunkeldeutschen (07. Dez 2016 14:53)

    Aber am geilsten ist die Tatsache, dass wegen der Asylflutung Deutschlands mit Millionen von meist männlichen Scharia-Asozialen z.B. die Grünen-Hochburg Freiburg für die rotgrün versiften Damen nach Untergang der Sonne das gesamte Stadtgebiet zu einer großen No-Go-Area wird.

    Ist das nicht schön?

    🙂 🙂 🙂

  11. Gesine Schwan..arghhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

    Studiert in mittelater und seitdem nichts mehr dazu gelernt!

    Und dan das blode grinsen.
    Meine spermien sind auf der stelle unbrauchbar wenn ich diese fresse sehe.

  12. Ich habe seit längerer Zeit wieder einmal mit mehreren Leuten aus meiner weiteren Nachbarschaft gesprochen.
    Und zum ersten Mal erlebte ich dieselben Personen nicht nur passiv zuhörend mit einem gelegentlichen: „Ja, ja, der eine sagt so, und der andere sagt so!“ Sondern sie zeigten sich, was die letzten Gräueltaten der Schutzsuchenden betrifft, bestens informiert und sehr sprechfreudig.

    Oh ja, die „Maischberger“ will man sich anschauen, und auf Alice Weidel ist man gespannt.

  13. Soldaten sind jung, kräftig, männlich. Kein Soldat zieht mit Frau und Kind in den Eroberungsfeldzug.

    Andererseits: Wer vor Krieg oder Katastrophe sich fliehend retten will, lässt kaum Frau und Kind in der Gefahr zurück.

    Deshalb: Es sind Soldaten, getarnt als „Flüchtlinge“. Sie wurden ja noch nicht mal kontrolliert.
    Immerhin sind etwa 24.000 von denen bereits namentlich den Behörden bekannt geworden. Getan wird aber vorerst nichts dagegen, man will erst weiter beobachten. Und natürlich niemanden beunruhigen.

    Zur weiteren Täuschung und Tarnung werden auch Kindersoldaten eingesetzt.

  14. #14 Wolfenstein (07. Dez 2016 15:02)

    Vielleicht hat das bevölkerungspolitisch positive Auswirkungen.

    Früher wurde des Öfteren nach Stromausfällen von einem unerwarteten Babyboom gesprochen, der sich nach 9 Monaten zeigte.

  15. Aleppo wird noch vor Ende Jahr fallen und damit ist die Rebellion gegen die Regierung faktisch beendet.

    Wie Angela Merkel klar versprochen hat, ist der Aufenthalt der Syrer bis zum Frieden in Syrien beschränkt.

    Spätestens Mitte nächstes Jahr wird diese Bedingung erfüllt sein.

    Angesichts des drohenden Verlusts der „Gäste“ ist es verständlich, dass Asylindustrie in Hysterie verfällt.

    Frieden in Syrien sollte erst in 10 bis 15 Jahren einkehren, keinesfalls aber nächstes Jahr.

    Die Ausschaffung von über einer Millionen Syrer in ihr in kürze sicheres Heimatland wäre für das grenzenlos korrupte und kriminell Netzwerk der Asyllobby eine Katastrophe.

  16. #12 hydrochlorid (07. Dez 2016 14:59)

    Sehr gut gesagt und Wölfe und Bären besitzen nicht einmal eine Gebrauchsanweisung (Koran) die das Töten rechtfertigt und vorschreibt.

    Meiner Meinung sind die linksgrünen Gehirnwäscher in Schulen und Medien die unsere Kinder und die simplen Gemüter einiger missbrauchen so schuldig wie die Mörder.
    Ich hoffe es gibt eine Liste der Lügner, Heuchler und Asylindustrieopportunisten die eines Tages aufgearbeitet werden kann.

  17. Yogeshwar:

    Erklärter, linker Pegida/Afd-Hasser, hat von nix eine Ahnung, aber zu allem eine Meinung. Lebt hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen in der Nähe von Hennef und hat wahrscheinlich noch nie eine unverschämte Vollvermummte, einen frechen „Isch-fick-dein-Muda, Hurensohn“ oder doof grienende Abschiebe-Neger gesehen, die unsere Cafés bevölkern und sich über uns doofe Deutsche kaputtlachen und dir mit Messer das Händi klauen. Schöne „Antanz-Erlebnisse“ auch in Bad Godesberg: „Vier Männer hielten eine junge Frau fest …“. Ja, warum geht die auch nachts auf die Straße!

    Machte gerade eine Werbeveranstaltung mit Fotos von „Flüchtlingen“ in der Telekom-Zentrale in Bonn:
    https://www.telekom.com/de/medien/medieninformationen/detail/ranga-yogeshwar-und-deutsche-telekom-praesentieren–nine-lives–441790

    Ethisch hochwertiger Gutmensch Ranga hilft auch bei der Finanzierung des katholischen „Rheinviertels Bonn“, wo gute Refugees-Welcome-MenschInnen alles für die „Flüchtlinge“ tun.

  18. Die nächste Verarsche ?

    Maas: „Abschaffung der Doppelpass-Regelung riesiger Rückschritt für die Integration“

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/maas-abschaffung-der-doppelpass-regelung-riesiger-r%C3%BCckschritt-f%C3%BCr-die-integration/ar-AAlfm7T?li=AA520o&ocid=spartanntp

    Nur eines ist klar ! Nach dem Deutschen Grundgesetzt kann ich nur Menschen abschieben wenn sie eine fremde Staatsbürgerschaft haben. Türke nur mit deutscher Staatsbürgerschaft bekomme ich nicht mehr in die Türkei. Darüber muss man sich klar sein.
    Klingt doch logisch, Oder ?

  19. OT

    dringender Spendenaufruf

    WEITERLEITUNG -ursprünglich eine persönliche Mail-

    Draghi will uns in die Knie zwingen

    Sehr geehrter Damen und Herren,

    zum nahenden Jahreswechsel steht die Zivile Koalition vor einer großen Herausforderung, die zu einer existenziellen Gefahr werden kann. Fast 32.000 Euro Anwaltskosten müssen wir zahlen, da wir 2012 gegen das Anleiheaufkaufprogramm der EZB geklagt hatten. Es war klar rechtswidrig, daß die EZB unter Mario Draghi Anleihen im Rahmen ihres OMT-Programms kauft. Es war Aufgabe der Bundesregierung, gegen dieses Programm Klage zu erheben. Dies ist nicht geschehen. Lesen Sie dazu auch ein Interview mit mir hier.

    Wo der Staat versagt, müssen die Bürger einspringen. Deswegen haben wir gegen die EZB und Draghi prozessiert. In zweiter Instanz ist unsere Klage vom Europäischen Gerichtshof abgewiesen worden. Obwohl die EZB eine eigene – für uns im Unterliegensfalle kostenfreien – Rechtsabteilung hat, hat sie sich teure externe Anwälte genommen mit der klar erkennbaren Absicht, die Zivile Koalition als Stimme der Zivilgesellschaft mit Hilfe der Prozesskosten zum Schweigen zu bringen.

    Für die erste und zweite Instanz werden nun zusammen Kosten in Höhe von rund 32.000 Euro fällig, die wir unverzüglich zahlen müssen. Wir hatten uns gegen die erste Zahlungsaufforderung natürlich anwaltlich gewehrt – was aber nahezu erfolglos blieb. Zahlen können wir nur, wenn Sie helfen.

    Heute möchte ich Sie ganz herzlich bitten, diesen drohenden K.O.-Schlag abzuwenden. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer großzügigen Spende, damit wir uns im wichtigen Wahljahr 2017 auch weiterhin für Deutschland und seine Bürger einsetzen können. Wir haben gute Chancen, unser Land zum Positiven zu verändern. Dazu müssen wir aber weiter existieren. Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe in dieser schweren Zeit. In unser aller Hände liegt die Zukunft. Und unsere in Ihren.

    Mit sehr herzlichen Grüßen, Ihre

    Beatrix von Storch

    PS: Bitte helfen Sie uns mit Ihrer besten Spende, damit die Zivile Koalition zum Ende des Jahres durch die Last der Prozesskosten nicht ihre Türen schließen muss. 10, 20, 50, 100, … Euro hier werden unseren Fortbestand sichern. Ganz herzlichen Dank.

    Zivile Koalition e. V. • Büro Berlin • Zionskirchstr. 3 •10119 Berlin
    Tel. 0 30 – 88 00 13 98 • Fax. 030 – 34 70 62 64
    Spendenkonto IBAN DE04 1005 0000 6603 0031 88 • BIC BELADEBEXXX


    Bitte einfach mal 1, 2, 5, oder 10 Euro (oder mehr) spenden. Ich habe 10 überwiesen.

    Und Michael Stürzenberger nicht vergessen (im anderen Thread) der braucht auch ne (kleine?) Überweisung.

    PI hat zigtausende, hunderttausende Leser. Wenn nur 20% jeder mal einen Fünfer lockermacht, dann stehen unsere Vorkämpfer besser da!

  20. #21 Kooler (07. Dez 2016 15:11)

    Sollten alle hier gemeldeten „Syrer“ dorthin repatriiert werden, so dürften einige von ihnen ihr „Heimatland“ zum ersten Mal betreten.

  21. Mann verbrennt seine Ehefrau und flüchtet

    Am frühen Nachmittag gab die Polizei einen ersten Ermittlungsstand zu den Personen bekannt: Der Tatverdächtige ist 41 Jahre alt und vor 20 Jahren aus Afrika nach Deutschland eingereist, er hat einen unbefristeten Aufenthaltstitel. Das 38 Jahre alte Opfer ist die getrennt lebende Ehefrau des Mannes, die kurze Zeit nach ihm ebenfalls nach Deutschland eingereist ist. Beide haben ihren Wohnsitz seit vielen Jahren in Kiel.

    Der hatte also schon 20 Jahre Zeit sich zu integrieren, und das ist dabei rausgekommen:
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Frau-vor-Mare-Klinik-in-Kiel-Kronshagen-in-Brand-gesteckt

  22. Natürlich ist ein Generalverdacht angebracht.
    Jeder von denen könnte der nächste sein,der sich an einer Frau vergreift.
    Alles andere wäre auch naiv.

    Die Täter hatten auch alle kein Neonschild, leuchtend am Kopf,welches sie als einen Vergewaltiger oder Mörder auswies..

  23. „Angst vor Flüchtlingen: Ablehnen, ausgrenzen, abschieben?“

    Mit dieser hinterhältigen Kampfvokabel „Angst“ (perfide Steigerungsform: „Ängste“, gern verwendet mit dem Adjektiv „diffuse“) fängt das Elend schon an. Wer Angst hat, ist ein Hasenfuß, ein Feigling, wenn nicht sogar psychisch leicht gestört bis defekt. Wir haben aber keine Angst, verdammt noch mal, sondern wir wollen diese Menschen hier nicht haben, wir halten die dafür verantwortliche Politik für gewissenlos und verbrecherisch!

  24. Wieder die üblichen „wir labern alle platt“-Quasselstuhlkreise aus der öffentlich-rechtlichen Irrenanstalt.Fr.Weidel ist dem zwar gewachsen,es ist trotzdem eine Propagandasendung.Ich kann sowas nicht gucken,da kriege ich den Herzkasper,weil mich die Dummheit dieser Leute so aufregt.Gesine Schwan ist ein herausragendes Beispiel für völlige Verblödung.

  25. liebe PI,

    diese Bitte ist schon fast eine Zumutung.

    Schon der tagtägliche Anblick dieser musel-
    manischen Eindringlinge in unseren Straßen von früh bis spät klappt bei mir das Messer in der Hose auf.
    Da muß ich mir nicht noch ihre orientalischen
    Lügenmärchen über ihre angeblichen trauma- tischen Erlebnisse in ihrer Kriegsheimat an- hören.

    Mann sollte mal darüber nachdenken, daß nicht
    irgendwelche fremden Mächte dort Krieg spielen, sondern daß es in der Regel ihre
    Landsleute und/oder gar ihre eigenen Ver- wandten/Sippen sind, die dort mordend durch die Lande ziehen.

  26. G E S I N E S C H W A N !!?????
    Hilfeeee ! Rette sich, wer kann ! Was zeichnet diese völlig weltfremde und abgehobene „Eliten“-Trulla eigentlich aus, dass sie laufend in irgendwelchen Runden sitzen darf ?
    Davon abgesehen wieder eine schön einseitige Gästeliste. Der AfD’ler gegen den Rest der Runde (und gegen die „Moderatorin“), so wie immer, so wie wir es seit Jahren kennen.

    Lücken-/Propagandamedien in Reinform.

  27. #22 Milli Gyros (07. Dez 2016 15:11)

    Dieser Yogeshwar hat bei mir spätestens seit dem berüchtigten 8-gegen-1-Tribunal gegen Sarrazin bei „Beckmann“ verschissen. Die ganze Zeit begegnete er Sarrazin mit überheblich-mitleidigem Grinsen, das wohl ausdrücken sollte: „Was willst du denn, du dummer Opa, ich bin hier der große Wissenschaftler.“

  28. Schlangen hat man unter Generalverdacht, wenn man sich nicht sicher ist ob nun giftig oder nicht!

  29. #10 neuheide (07. Dez 2016 14:57)

    ein weiteres 5 gegen einen tribunal,das ist langweilig..

    Da mache ich mir in dem Fall keine Sorgen – Weidel hat schon mal bei Maischberger und auch bei Lanz bewiesen, dass sie mit solchem Gegenwind locker fertigwerden kann.

    Bei Schwan muss man allerdings aufpassen – die wird sehen, dass sie so ein Waterloo wie bei Plasberg, wo sie von Reil nach Strich und Faden fertiggemacht wurde, nicht noch mal erlebt.

    Ziemiak: kann man vergessen. Den habe ich gestern im Phönix-Interview zur Merkel-Krönungsmesse gesehen, wo er gar nicht tief genug in den Allerwertesten der Sonnenkönigin kriechen konnte. Anscheinend hat er alle Überzeugungen über Bord geworfen und rechnet sich ein profitables Pöstchen in der neuen Regierung aus. Das mit der Merkel-Kritik bei ihm ist Geschichte.

  30. #23 Marie-Belen (07. Dez 2016 15:14)

    #21 Kooler (07. Dez 2016 15:11)

    Sollten alle hier gemeldeten „Syrer“ dorthin repatriiert werden, so dürften einige von ihnen ihr „Heimatland“ zum ersten Mal betreten.
    ################################################
    Mein Vorschlag: alle heissblütigen Kuffnucken zum „abkühlen“ zum Südpol verfrachten. Dort können sie sich überlegen aus welchem Syrien sie wirklich herkommen.
    H.R

  31. lasst uns
    mit chinesischen
    oder besser
    arabischen
    Schriftzeichen
    schreiben
    (letzteres kommt ja sowieso!)

  32. Ich kann nicht erkennen, dass durch diese Sendung der Zuschauer eine Mehrwert an Informationen erhält , sondern man nimmt Frau Weidel um nur noch ein paar Zuschauer mehr anzusprechen. Es geht doch schon gar nicht mehr um das Thema. Dafür spricht alleine schon die völlig verblödete Schwan ,die dadurch glänzt , dass sie mir mit ihrem Gefasel, die Zeit stiehlt.

  33. Hoffentlich lässt sich Frau Weidel nicht so schnell unterbuttern.

    Ich fürchte nämlich, sie hat dort eine Alibifunktion und wird in den entscheidenden Momente nicht zu Wort kommen.

  34. Gefunden bei Wolf Doley

    Auf gut Deutsch

    „17jährige unbegleitete Flüchtlinge aus Afghanistan“, gibt es das?

    Mit 17 ist man in Afghanistan erwachsen. Dort sorgen amerikanische und europäische Soldaten seit Jahren für Sicherheit. Selbstverständlich müssen kampffähige Afghanen diese Sicherheitsleistung unterstützen, auch mit Waffen.

    Wer das nicht tut, sondern seine Heimat im Stich läßt, sollte keinesfalls irgendwo auf der Welt irgendeine Gratifikation erhalten.

    Es handelt sich um Drückeberger, Abzocker und Verräter.

    Zu diesem Gesindel paßt, daß viele von ihnen stehlen, rauben und vergewaltigen. Und morden. Wie gerade in Freiburg.

    Wer von „17jährigen unbegleiteten Flüchtlingen aus Afghanistan“ redet, will die Öffentlichkeit täuschen.

    Und macht sich einer indirekten Unterstützung von Straftätern schuldig.

    http://wolfdoleys.blogspot.ca/2016/12/auf-gut-deutsch.html

  35. @#31 Bazi (07. Dez 2016 15:24):

    Was zeichnet diese völlig weltfremde und abgehobene „Eliten“-Trulla eigentlich aus, dass sie laufend in irgendwelchen Runden sitzen darf ?

    Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie solche Reaktionen:

    G E S I N E S C H W A N !!?????
    Hilfeeee ! Rette sich, wer kann !

    hervorrufen kann.

    Wir werden diesbezüglich bestimmt heute Abend einiges an Kommentar-Kreativität erleben.

    🙂

    Eine Talkshow ist in erster Linie eine Show. Und Shows leben von Freaks. Bei der letzten Talkshow hat jemand gefragt, warum dieser Typ mit der komischen Hahnenkammfrisur immer dabei ist… auch klar.

    Aber bei Gesine Schwan ist es natürlich nicht die Vogelnestfrisur. Sie ist sich vermutlich einfach nicht zu schade, die ganz bescheuerten Sprüche zu bringen, neben denen sogar ein grüner Bürgermeister und ein Spacko von der Jungen Union noch halbwegs seriös wirken. (die Schlafschafe regen sich über die Freaks auch auf! Dazu sind die Freaks da).

    So eine Show setzt einen Rahmen. Eine Gesine Schwan oder sonst ein Freak setzt den einen Rand. Ein AfD-Politiker setzt den anderen Rand.

    Alles außerhalb liegt in der Denkverbotszone.

  36. Hat Gesine Schwan freunde, wenn ja…..ist denen auch nicht mehr zu Helfen. Alles gute Alice, heut Abend!

  37. Ich gucke keine Muppet- äh, Talk-SHOWS, ich würde Gesprächsrunden gucken und ich würde sie nur gucken, wenn interessante Fachleute im ausgewogenen Verhältnis eingeladen würden und wenn kein Klatschvieh im Publikum sitzt. Ich kann mir meine Meinung selber bilden und brauche kein Klatschvieh.

    Außerdem kann ich gar nicht fernsehen, weil ich nicht das nötige Empfangsteil habe. Grundgesetz: Jeder hat das Recht, sich aus sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.

    Weiß jemand, wo ich Fernsehen kann? Soll doch frei zugänglich sein, der ScheiX.

  38. #41 Durbacher
    Auf gut Deutsch

    „17jährige unbegleitete Flüchtlinge aus Afghanistan“, gibt es das?

    Name, Nationalitaet, Alter und Geschlecht kann man als Fluechtling bei der Ankunft in Deutschland frei waehlen.

  39. 17 hydrochlorid (07. Dez 2016 15:05)
    Soldaten sind jung, kräftig, männlich.

    Wenn wir Glück haben sind die Flüchtlinge“nur“ Deserteure, die ihren Pflichten davonlaufen, den IS zu bekämpfen. Ich fürchte aber, Sie haben zu guten %en Recht, und der Rest ist Hidschra.

  40. Die gleiche Besetzungs-Zusammenstellung wie gehabt.

    Das Thema der Sendung müßte heißen:
    Alle gegen Eine, da sind wir stark, und das ist unser Verständnis von Demokratie!

    Man will die AfD Politikerin wieder vorführen.

    Maischberger wie auch Will, beide sind geschulte Propagandistinnen des dekadenten Staatsfernsehen.

    Getrimmt auf Desinformation und Gehirnwäsche!

  41. Immer mit der Ruhe, die Medien (Fernsehen, Zeitungen, Zeitschriften, Buchverlage, Filmindustrie, Musikindustrie, usw.) sind nicht nur bei euch links.
    Die US Medien führten ununterbrochenen, gandenlosen Dauerkrieg gegen Ronald Reagan, George Bush Sr. + Jr. und jetzt natürlich gegen Donald Trump, während sie für Barack Obama, Bill Clinton (+ Hillary, eh klar), Jimmy Carter und, ganz besonders, ihren Ewigen Und Wahren Herrscher Aller Zeiten Und Gott, John F. Kennedy, nichts als grenzen- und bedingungslose Liebe zeigen.
    Warum ist das so ?
    Hausaufgabe: darüber nachdenken, was denn, ja was denn dafür die Gründe sein könnten.

  42. TV-Tipp: Alice Weidel (AfD) bei Maischberger

    Ausländer tritt 26-Jährige Treppe hinunter. Von Brutalität nicht zu übertreffen.

    Frau Seidel sprechen Sie die brutalen unmenschlichen Vorfallbei bei Maischberger unbedingt an. Das ist ein MUSS!

  43. Grüße an alle Mitforisten,

    obwohl ich ziemlich hoffnungslos bin was die Zukunft Deutschlands anbelangt,
    möchte hier mal eine Lanze brechen für die Montagsdemos in Halle.
    Es sind dort echt gute und nette Redner zu gange,
    denen ich alles Gute wünsche.
    Von deren Beständigkeit können wir uns wohl eine Scheibe abschneiden.
    Solche Leute machen echt Hoffnung.
    WSD Plauen ist ja wohl eingeschlafen?

    https://www.youtube.com/watch?v=tcZYiusnaQU

  44. Dieses Gesindel aus dem linken Lügensumpf will uns unseren Selbsterhaltungstrieb aberziehen und uns sogar dazu zu bringen,uns ohne Gegenwehr einfach tottrampeln zu lassen.Die „Politaristokraten“ denken sowieso:

    „Das deutsche „Dreckspack“ verdient es nicht besser!Lieber die als wir!“

    MERKEL MUSS WEG!JETZT ERST RECHT!!!

  45. Ignorieren und Abschalten solchen medialen Auswurfes bringt mehr.Warum sich diesen verlogenen Diskurs noch aufzwingen lassen ? Ein Fehler, das zu thematisieren ! Die Initiative gehört dem Gegenthema, alles andere ist dressierte Reaktion zugunsten des Gegners !

  46. Gesine Schwan, die Frau mit dem Struwel-Nest, wo andere eigentlich ihr Gehirn haben?
    Das kann man sich wirklich antun. Das Geschwätz dieser Person, ist doch kaum auszuhalten, dafür müsste man eigentlich so viel Schwerzensgeld bekommen, dass man jahrelang GEZ Beiträge zahlen könnte. Diese Sendung = NEIN DANKE !!!

  47. Habe vorhin kurz „hrInfo“ bzw. „hrpropaganda“ gehört. 10 Minuten lang! Applaus für mich bitte.

    Es war so widerlich. Zuerst die (für jeden Normaldenkenden gute) Meldung. Der syrische Bürgerkrieg steht vor dem Ende. Die Regierungstruppen kontrollieren bereits über 80% von Aleppo und die islamischen „Rebellen“ winseln um Gnade und eine Feuerpause. Angeblich aus „humanitären“ Gründen wollen das diese Kopfabschneider, aber eigentlich in der Hoffnung, vom „Westen“ nochmal mit Nachschub an Menschen und Material versorgt zu werden, um in einer Art letzter Ardennenoffensive das Schlachten wieder forcieren zu können. Verstößt aber aus syrischer und russischer Sicht in der jetzigen Phase gegen alle Regeln der Kriegskunst und wird verständlicherweise abgelehnt. Nicht humanitär, sondern inhuman wäre es nun, den Krieg in den Städten nicht zu einem militärischen Abschluß zu bringen.

    Trotz eindeutiger Lage gibt der schmierige, CIA-geschulte HR-Moderator aber nicht auf und fragt den Korrespondenten, ob denn Syrien und Rußland da wirklich mit einer Stimme sprechen (verzweifelter Spaltversuch des „Westens“!). Darauf der Korrespondent: „Ääh, da sieht es so aus, daß im Moment kein Blatt zwischen die beiden Bündnispartner paßt.“

    Bääääähh, ausgespielt, häßlicher Rotfunk!!!!!!!!

    😛

    Bis dahin war das Zuhören ja noch ganz erfrischend…

    Nächstes Thema: Auftakt zum Gerichtsprozeß anläßlich des islamischen Terroranschlags auf einen Sikh-Tempel. Ab hier wird’s unappetitlich.

    Allein schon die Wortwahl: „Drei junge Menschen müssen sich verantworten…“

    JA DREI JUNGE ZIERKARPFEN WERDEN’S NICHT GEWESEN SEIN!!!

    Das deutsche Volk ist von dem Prozeß komplett ausgeschlossen, obwohl das Attentat auf deutschem Boden stattfand. Als einziges Sprachrohr darf die Mutter eines Täters ihre Meinung ins eilig hingehaltene Mikrofon blasen. Was sie in nicht allzu gebrochenem Deutsch absonderte, klang leicht sorgen- aber keineswegs reuevoll!

  48. Sehr schade um Alice Weigel, dass ich mir diese Sendung nicht antun werde, weil sie nämlich sehr gut und sachlich reden kann.

    Es liegt leider an der Schwan. Hat die eigentlich nichts anderes zu tun als laufend in Talk-Shows zu hocken?.

    Aber vor allem an dem arroganten Yogeshwar. Sein dämliches Grinsen über Thilo Sarrazin’s Argumente zum Buch bezüglich der muslimischen Zuwanderung seinerzeit, habe ich bis heute nicht vergessen!
    🙁

  49. @ #36 Bazi (07. Dez 2016 15:24)
    Sie hat die richtige Frisur und das richtige Parteibuch, das reicht doch! Früher verdienten solche Leute ihr Geld bei der Geisterbahn, heute sitzen sie im TV.

  50. #62 Reiner07 (07. Dez 2016 16:40)

    Gesine Schwan, die Frau mit dem Struwel-Nest, wo andere eigentlich ihr Gehirn haben?
    Das kann man sich wirklich antun.

    – – – – – – – – – –
    Es sollte doch sicher heißen:
    Das sollte man sich wirklich nicht antun.
    😀

  51. #67 Heinz Ketchup (07. Dez 2016 16:52)
    #62 Reiner07 (07. Dez 2016 16:40)

    Der sprechende Wischmob bringt mich jedes Mal zu Lachen. Ich weiß gar nicht warum, aber allein schon Deswegen werde ich mal reinschauen. Lachen ist gesund.

  52. #66 Reiner07 (07. Dez 2016 16:46)

    Früher verdienten solche Leute ihr Geld bei der Geisterbahn, heute sitzen sie im TV.

    😀 😀 😀

  53. Anders als die Hardcore-Talk-Schauen von Will & Illner (konsequenterweise mit einer Dschihadistin namens Illi), ist die Maischberger zumindest noch in Reflexen journalistischem Ethos verpflichtet (auch ein Plasberg)!

    Geradezu erschwerend zu den Vergewaltigungen in Freiburg (mit Mord) und Bochum kommen jetzt die stereotypen Beschwichtigungen der politischen und medialen Klasse hinzu!

    Es werden sogar Statistiken hervorgekramt, wonach Migranten aus Syrien, dem Irak und Afghanistan mit Mord und Totschlag angeblich weniger auffällig seien als Migranten aus dem Maghreb und Tschetschenien. Nur: Aus dem ISlamischen Kulturkreis stammen sie alle! Ja, ist es denn ein Wunder?!

    Dann wird uns erzählt – von irgendwelchen öffentlich alimentierten „Sozialwissenschaftlern“ und anderem 68er-Gesocks –, dass es „auch schon“ bei den Gastarbeitern in den 1960er Jahren eine „gefühlte Bedrohungslage“ gegeben hätte; man vergisst dabei sogar die Angehörigen der Besatzungsarmeen zu erwähnen.
    Nur: Italiener und Spanier als Gastarbeiter und Briten, Amerikaner und Russen als Besatzungssoldaten haben keine organisierten kriminellen Strukturen eingeschleppt, Parallelgesellschaften ausgebildet und von uns kackfrech Anpassung und Integration an archaische Verhaltensweisen eingefordert!

    Das mit der „gefühlten Bedrohungslage“ ist außerdem ein Knaller: Clankriminalität, jugendliche Gewalt- und Intensivtäter, eine aggressiv zur Schau gestellte Abschottung eines religiösen Obskurantismus von unserer Leistungsgesellschaft, von der man sich freilich über Generationen hinweg aushalten lässt, ein Frauenbild aus Neandertaler-Zeiten und schließlich als „Krönung“, der Terrorismus, sind allesamt – eine „gefühlte Bedrohungslage“!?
    Nur: Die „gefühlte Bedrohungslage“ materialisiert sich fortwährend und allerorten, sogar in einem linksgrünen Biotop der Ahnungslosen wie Freiburg, in blutigen Beziehungstaten, Vergewaltigungen und anderen Orgien einer orientalischen Gewaltfolklore, die nicht nur die „Flüchtlinge“ der letzten Invasionswelle bei uns aus ihren Herkunftsländern einschleppen, sondern die auch hier geborene und mit deutschen und doppelten Staatsbürgerschaften (dank Rot-Grün!) ausgestattete Anhänger des religiösen Obskurantismus aus dem Morgenland bei uns ausleben – wie Erdogans fünfte Kolonnen -, sowie die kriminell auffälligen „Kriegsflüchtlinge“ der „letzten“
    Tsuna-Migration, wie „libanesische Kurden“(!), Palästinenser und Kosovo-Albaner, die entgegen den politischen Versprechungen „unserer“ Oberen nach ihren heimatlichen Bürgerkriegen nicht nachhause geschickt wurden!

    Dafür verbreiten sie heute und hier Bürgerkrieg und skandieren mal „Juden ins Gas!“ oder fordern „Rübe runter“ für Kritiker und Gegner des Erdogan-Faschismus!

    Die linksgrün gedrehten verantwortungslosen „Verantwortlichen“ aus „Politik“ und Medien sehen in der Ansiedlung kulturfremder Orientalen mit ihren ausschließlichen Negativauffälligkeiten ein geeignetes Mittel, um unsere „faschistische Mehrheitsbevölkerung“ umzuerziehen, auszutauschen und kulturmarxistisch „die Verhältnisse zum Tanzen zu bringen“!
    Bezahlen und erwirtschaften soll, nein: muss, aber „Scheißdeutschland“ diese kulturelle Bereicherung schon!
    Und längst nicht mehr nur passiv „tolerieren“, sondern begeistert akzeptieren, wie in Orwells „1984“ die Leute das System mit seinen Lügen.
    Wer das nicht tut, ist ein „Rechtspopulist“ und wird für vogelfrei erklärt!

    Die „gefühlte Bedrohungslage“ kriegen leider nicht die Angehörigen des pseudo-politischen und medialen Negativ-Establishments zu fühlen und zu spüren, sondern unsereine/r, der/dem diese kulturelle Bereicherung aus 1001 Nacht massenhaft und ungefragt vor der Haustüre abgesetzt wird!

    Die Taktik der Multikulti-Kulturrevolutionäre besteht darin, die Negativauffälligkeiten der morgenländischen Intensivtäter und -töter regelmäßig zu bestenfalls justiziablen „Einzelfällen“ zu erklären. Demnach werden auch Killer von IS und Hamas über Erdogans AKP bis zur orientalisch-stalinistischen PKK immer lediglich zu „Straftätern“ stilisiert, obwohl nicht nur in deren Herkunftsländern ausnahmslos Kriege und blutige Konflikte herrschen. Aber die linksgrünen „Verantwortlichen“ scheuen den Begriff „Krieg“ – wie im Falle Afghanistans! – wie der Teufel das Weihwasser. Dafür erklären sie umso offener den „rechtspopulistischen“ Bürgern in Deutschland und der EUdSSR – den Bürgerkrieg, für den sie ja genügend Kämpfer ins Land geschleust (und ein“gebürgert“) haben!

  54. #68 Der boese Wolf (07. Dez 2016 16:52)

    Weidel ist schlagfertig, muss aber aufpassen, nicht zu arrogant rüberzukommen. Das war auch ein Fehler Hofers im letzten TV-„Duell“.
    – – – – – – – – –
    Also ich finde sie eigentlich noch besser als Frauke Petry. Sie hat eine sehr ruhige und sehr sachliche Art Reden zu halten.

  55. Frau Weidel ist nicht auf den Mund gefallen und wird sich heute abend sicher gut behaupten. Sie ist aber durch die Überzahl der anderen Teilnehmer von vornherein im Nachteil durch den viel geringeren Anteil an Redezeit, was sicher auch beabsichtigt ist. Dazu kommt, dass Maischberger den Teilnehmern willkürlich das Wort erteilt und da kommen die Leute von der AfD immer sehr schlecht weg. Es ist eindeutig so, dass die AfD-Leute in diesen Sendungen benachteiligt werden.

  56. #12 hydrochlorid (07. Dez 2016 14:59)

    Wölfe und Bären stehen auch unter dem „Generalverdacht“ für Menschen sehr gefährlich zu sein. Auch wenn es vereinzelt friedliche Wölfe und Bären gibt.

    Bei uns leben in der erweiterten Nachbarschaft drei „Wuskys“, davon sind zwei Polarwolf-Husky-Mischlinge. Den einen sehe ich leider immer nur aus grösserer Entfernung. Der zweite ist mir dagegen unlängst – mitsamt Herrchen – in unserem Wäldchen begegnet. Grossartiger Bursche.

    Also wenn ich die Wahl hätte, ihm oder stattdessen einem „Schutzsuchenden“ im Dunkeln im Wald zu begegnen – die Antwort wäre klar.

    NB Was den „Problembären“ Bruno angeht, wurde der seinerzeit bekanntlich nur deswegen zum Problembären, weil er zu menschenaffin war.

  57. Diese Frau Alice Weidel ist mein persönlicher Star der AfD. Wenigstens eine, die mal
    etwas von Ökonomie und Marktwirtschaft versteht in diesem sozialistischen und nach DDR-Muster herunter gekommenden Deutschland. Mich wundert, dass diese Dame, die ein Aushängeschild ihrer Partei ist, anscheinend nicht im Bundesvorstand der AfD vertreten ist.

  58. Yogeshwar (pharmahure) und die Schwan (debiel) beide in eine zelle ohne fressen
    3 wochen.
    Vergis nicht ein camera zu instalieren.

  59. TV-Tipp: Alice Weidel (AfD) bei Maischberger

    Tatort Kiel:
    Schwarzafrikaner zündelt seine afrikanische Frau auf offener Strasse an. Frau
    schwebt in Lebensgefahr. Immer wieder rief sie in ihrer Todesnot – meine Kinder, meine Kinder.

    Frau Weidel, dieses schreckliche und unmenschliche Verbrechen heute bei Maischberger unbedingt auch ansprechen.

  60. Tja, deutlicher kann man die Prioritätensetzung nicht machen.

    Es ist völlig egal, wie sich Deutsche fühlen, nachdem unser Land mit allen denkbaren und undenkbaren Gewaltkulturen geflutet wird.

    Wichtig ist, wie sich die fühlen, welche diese Gewalt mitgebracht haben.

  61. #77 guenni (07. Dez 2016 17:57)
    Tatort Kiel:
    Schwarzafrikaner zündelt seine afrikanische Frau auf offener Strasse an. Frau
    schwebt in Lebensgefahr.
    ++++

    So ein Flegel.
    Das darf der gar nicht!
    Total ungezogen, dieser Neger! 🙁

  62. Gesine Schwan,
    dumm geboren, dackelhaft aufgezogen und nichts dazu gelernt.
    Mehr gibt es dazu nichts zu sagen.

  63. Die Maische mit ihrer dauerpräsenten Halskette einer Art „Horkrux“ wird Alice kaum ausreden lassen,und innerlich Gift & Galle spucken.Aber gut das mal ein AfD’ler eingeladen wird.
    Die etablierten mit ihrer Merkelmedia haben die AfD wohl seit langen bis dato komplett ausgeblendet…
    Heute im n-tv Laufband mal bis zum Vormittag:
    Laut forsa verliert die AfD -1 auf dann 10%.
    Die CDU verliert ebenfalls ein Prozentpunkt.
    Die Pädo-Grünen gewinnen einen Prozentpunkt und kommen auf 11%.
    Na dann lass sie mal in ihren Glauben:-)

  64. #80 Gadderos (07. Dez 2016 18:12)
    Gesine Schwan,
    dumm geboren, dackelhaft aufgezogen und nichts dazu gelernt.
    Mehr gibt es dazu nichts zu sagen.
    ++++

    Sieht auch aus wie ein Dackel, bei dem der Föhn beim Hundefriseur explodierte.

  65. es ist erstaunich das ausgerechnet die frauen die aufgrund ihres äusseren den besten schutz gegen vergewaltigung besitzen auf weitere asylantenflutung bestehen.

    eine fathima roth,gesine marge simpson etc könnten zu sylvester spitterfasernackt über den kölner hauptbahnhof rennen,sie hätten nichts zu befürchten.

    denn auch bereicherer haben ihren stolz….

  66. #33 hummel (07. Dez 2016 15:18)

    Schon der tagtägliche Anblick dieser musel-
    manischen Eindringlinge in unseren Straßen von früh bis spät klappt bei mir das Messer in der Hose auf.
    Da muß ich mir nicht noch ihre orientalischen
    Lügenmärchen über ihre angeblichen trauma- tischen Erlebnisse in ihrer Kriegsheimat an- hören.

    Mann sollte mal darüber nachdenken, daß nicht
    irgendwelche fremden Mächte dort Krieg spielen, sondern daß es in der Regel ihre
    Landsleute und/oder gar ihre eigenen Ver- wandten/Sippen sind, die dort mordend durch die Lande ziehen.

    Bingo, ein ganz wesentlicher Punkt, der in den Debatten stets zu kurz kommt und oft gar keine Erwähnung findet. Es sind deren mordlüsterne Klans und Sippschaften, die dort wüten, und die sie vielfach als Vorwand nehmen, um endlich an die materiellen Segnungen des Westens heranzukommen. Ein Großteil dieser sogenannten Schutzsuchenden – Schatzsuchende wäre treffender – sind nicht bedauernswerte Verfolgte, sondern Teil jener aggressiven Gewalt, der diese versauten islamischen Länder und den afrikanischen Kontinent seit Urzeiten durchzieht. Und hier mache sie gerade so weiter weil sie durch und durch gewaltaffin geprägt sind. Wer diese Leute in solchen Mengen ins Land lässt, schaufelt sich geradewegs sein eigenes Grab.

    Merkel allerdings, die größte Verbrecherin seit Adolf Hitler, hat damit nicht ihr, sondern unser Grab geschaufelt. Wir müssen sie und ihre widerliche Clique loswerden, unsere einzige Chance, die schon ausgehobenen Gräber wieder zuzuschaufeln, ohne dass wir höchstdaselbst darin verwesen.

  67. Aber gerade deshalb sollten möglichst viele
    Zuschauer sich einschalten,
    um diesen Fokus etwas zurechtzurücken.

    Hatt mein TV einen Zähler wo dann jemand
    ablesen kommt. Hübsche Frau aber für mich
    sind diese Sendungen Obsolet, oder nett
    das drüber Gesprochen wurde.
    Gez reicht, die Pappnase dürfen die behalten.

  68. Harhar, 23 Uhr 15 – da schlafe ich doch schon, weil ich morgen zur Arbeit muss. Sonst fließen nicht genugen Steuern für die ganzen Parasiten (aka „jene, die noch nicht so lange hier leben“).

  69. #83 Polarkreistiger (07. Dez 2016 18:25)

    Heute im n-tv Laufband mal bis zum Vormittag:
    Laut forsa verliert die AfD -1 auf dann 10%.

    Ulkig nur, dass die Facebook-Likes der AfD immer weiter steigen. Aber wenn Du meinst, Gülli, Du regierungstreues Flachhirn!

  70. #82 Elijah (07. Dez 2016 18:12)

    #10 neuheide

    Umgekehrt. Wenn die Alice gut drauf ist, dann heisst es eine gegen fünf

    Weidel ist mit Abstand die intelligenteste Frau, die ich in der AfD kenne. Da kommt eine Petry nicht annähernd mit, die allerdings machtbewusster ist. Weidel können die nur kaltstellen, indem sie sie keinen Satz zu Ende sagen lassen. Bei einigermaßen erträglicher Diskussionskultur wird Weidel immer einen guten Eindruck hinterlassen, weil sie an Kompetenz den Mitdiskutanten turmhoch überlegen ist. Ein Jammer, dass diese tolle Frau vom anderen Ufer ist. Die würde ich von der Stelle weg heiraten. 🙂

  71. Der Maischberger-Titel ist ja mal wieder gelogen. Es sind keine Flüchtlinge sondern Moslemmänner, die superkriminell sind. Ja, die sollte man ablehnen, ausgrenzen und abschieben. Und keine Neuen mehr reinlassen.

  72. Alice wird es allen zeigen.

    Aber ist das denn eine Zumutung!

    Unter der Woche um 23:15 Uhr!
    Zu spät für das Zahlvieh wie mich, das um 5:30 Uhr raus muss!

  73. #90 Wuehlmaus (07. Dez 2016 19:07)

    Ein Jammer, dass diese tolle Frau vom anderen Ufer ist. Die würde ich von der Stelle weg heiraten.
    – – – – – – – – – – –
    „Vom anderen Ufer“ zu sein, kann für eine Parteivorsitzende, oder überhaupt für Politikerinnen auch von Vorteil sein. Sie hat, wie z.B. Frau Petry, keine Familie mit 4 Kindern „am Hals“ und hätte deshalb auch viel mehr Zeit und Muße sich um ihren Job in der Partei zu kümmern!

  74. @ #7 Wolfenstein (07. Dez 2016 14:55)

    Man wird Sie einfach nie ausreden lassen und ihr ständig ins Wort fallen. Alles schon da gewesen. Die Besetzung der Rund spricht Bände.

  75. #78 guenni (07. Dez 2016 17:57)

    TV-Tipp: Alice Weidel (AfD) bei Maischberger

    Tatort Kiel:
    Schwarzafrikaner zündelt seine afrikanische Frau auf offener Strasse an. Frau
    schwebt in Lebensgefahr. Immer wieder rief sie in ihrer Todesnot – meine Kinder, meine Kinder.

    Frau Weidel, dieses schreckliche und unmenschliche Verbrechen heute bei Maischberger unbedingt auch ansprechen.

    Glaube nicht, dass sie das tun wird, weil Weidel – und das ist m. E. eine ihrer ganz großen Stärken – Themen meist von der übergeordneten Perspektive angeht. D. h. vermutlich wird sie auf die Unintegrierbarkeit bestimmter Kulturen zu sprechen kommen und die damit verbundene Kriminalität.

    M. E. konzentriert sie sich deswegen immer auf den übergeordneten Blick, weil sie sich der Tatsache bewusst ist, dass man aufgrund der Zeitknappheit in der Sendung nicht jeden Punkt so ausgiebig erläutern kann wie wir das hier tun. Zum anderen werden viele Fälle und Aspekte automatisch mitabgedeckt, wenn man sie von einer übergeordneten Perspektive aus angeht.

    So macht sie das zumindest fast immer. Hier unterscheidet sie sich enorm von Frauke Petry, die immer möglichst viele Einzelfacetten in möglichst schnellem Tempo unterbringen möchte. Weidel hingegen spricht ganz ruhig, oft langsam, konzentriert sich dann aber auf die Stellschrauben, die vieles andere automatisch mit abdecken.

    Aber lassen wir uns überraschen :-)))-

  76. #92 Heinz Ketchup (07. Dez 2016 19:33)

    „Vom anderen Ufer“ zu sein, kann für eine Parteivorsitzende, oder überhaupt für Politikerinnen auch von Vorteil sein. Sie hat, wie z.B. Frau Petry, keine Familie mit 4 Kindern „am Hals“ und hätte deshalb auch viel mehr Zeit und Muße sich um ihren Job in der Partei zu kümmern!

    Naja, zumindest hat sie EIN Kind.

  77. #62 Reiner07 (07. Dez 2016 16:40)

    Gesine Schwan, die Frau mit dem Struwel-Nest, wo andere eigentlich ihr Gehirn haben?

    Vielleicht sind diese gelben Schnüre ihr Gehirn – wer weiß, es gibt da die dollsten Sachen….

  78. Zum Thema Hasskommentare im Internet

    Auch die Kirche postet Hasskommentare bis zum Abwinken. Einen solchen Hasskommentar fand ich auf evangelisch.de, dem Portal der Käßmann-Sekte.

    In Zeiten, in denen man aufgrund von Klickzahlen und Kommentarintensität zu wissen meint, was „der Leser“ will, ist vielen Journalisten das Selbstbewusstsein abhanden gekommen, die richtigen Entscheidungen zu treffen – das zeigt die Berichterstattung über den Mord in Freiburg und die Kritik an der „Tagesschau“ ja sehr deutlich. Aber wer seinen „Kompass über Bord wirft“ (Maroldt) und statt dessen AfD-Wählern Puderzucker in den Enddarm pustet, betreibt seinen eigenen Untergang.

    Den AfD-Wählern Puderzucker in den Enddarm pusten ist ein Hasskommentar allererster Kategorie. Ein klarer Aufruf zu körperlicher Gewalt.

    Anzeigen!

    http://www.evangelisch.de/blogs/altpapier/140654/07-12-2016?kamp=b-009

  79. #95 Paula (07. Dez 2016 19:41)

    Naja, zumindest hat sie EIN Kind.
    – – – – – – – – – –
    Wie, vielleicht ein Patenkind, ein Pflegekind, oder etwa ein Adoptivkind?

  80. Alice Weidel ist einer der klügsten Köpfe in der AfD, smart und redegewandt. In der Runde kann ihr keiner das Wasser reichen.
    Den Yogeshwar habe ich mal gemocht, ich werde mal schauen was er zu sagen hat.
    Palmer ist das grüne Feigenblatt im Ländle, die wollen heute abend nicht noch mehr Porzellan zerschlagen mit ihren ultralinken Verbalrambos.

  81. #49 Nuada (07. Dez 2016 15:43)

    Eine Talkshow ist in erster Linie eine Show. Und Shows leben von Freaks. Bei der letzten Talkshow hat jemand gefragt, warum dieser Typ mit der komischen Hahnenkammfrisur immer dabei ist… auch klar.

    Gerade sehe ich mir was über Schopenhauer an, und da kommen Bemerkungen über die Wiederholung in der Messe:

    https://www.youtube.com/watch?v=dLClk2Imgv8

    Ist die Talkshow unsere heilige Messe? Dort frägt man sich scheinheilig: wird die Wandlung gelingen, wird die Gottheit sich unter uns begeben? Und ja, sie tut es jedesmal. Auch alles andere ist jedesmal gleich.

  82. @#21 Kooler (07. Dez 2016 15:11)

    Aleppo wird noch vor Ende des Jahres fallen und damit ist die Rebellion gegen die Regierung faktisch beendet.
    Wie Angela Merkel klar versprochen hat, ist der Aufenthalt der Syrer bis zum Frieden in Syrien beschränkt.

    Keine Sorge! Die dürfen auch dann alle hier bleiben. Denn, so wird die Raute des Grauens mit Augenaufschlag flöten, wer wird schon Menschen zurückschicken in ein Land, das von einem Diktator von Putins Gnaden regiert wird?

    Don Andres

  83. #94 Heinz Ketchup

    „Vom anderen Ufer“ zu sein, kann für eine Parteivorsitzende, oder überhaupt für Politikerinnen auch von Vorteil sein. Sie hat, wie z.B. Frau Petry, keine Familie mit 4 Kindern „am Hals“

    Das bedeutet, sie weiß Ehe und Familie nicht wertzuschätzen. Sie kann daher die Interessen des Normalbürgers nicht glaubwürdig vertreten.

  84. @ #26 Marie-Belen (07. Dez 2016 15:14)

    Sollten alle hier gemeldeten „Syrer“ dorthin repatriiert werden, so dürften einige von ihnen ihr „Heimatland“ zum ersten Mal betreten.

    Und der Anteil rabenschwarzer Neger an der „syrischen“ Bevölkerung würde unerwarteter Weise von Null auf einen Prozentsatz hochschnellen, der über dem von Johannesburg liegt. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Don Andres

  85. @ #76 Sklave (07. Dez 2016 17:35)

    Mich wundert, dass diese Dame, die ein Aushängeschild ihrer Partei ist, anscheinend nicht im Bundesvorstand der AfD vertreten ist.

    Korrektur: Doch, Frau Dr. Weidel ist im Bundesvorstand!
    https://www.alternativefuer.de/partei/bundesvorstand/
    Und übrigens seit 10 Tagen aus Spitzenkandidatin (Liste Platz 1) für Baden Württemberg für 2017.

  86. #106 Smile

    Und übrigens seit 10 Tagen aus Spitzenkandidatin (Liste Platz 1) für Baden Württemberg für 2017.

    Das ist ein schwerer Fehler, den die AfD noch einmal dringend überdenken sollte.

    Sollte die AfD nur eine knappe Mehrheit erreichen, dann wird sie die notwendige Kehrtwende blockieren.

    Anscheinend ist in Baden-Württemberg auch die AfD schon vollkommen grün-verseucht.

  87. #107 Gradient (07. Dez 2016 21:52)

    #106 Smile

    Und übrigens seit 10 Tagen aus Spitzenkandidatin (Liste Platz 1) für Baden Württemberg für 2017.

    Das ist ein schwerer Fehler, den die AfD noch einmal dringend überdenken sollte.

    Sollte die AfD nur eine knappe Mehrheit erreichen, dann wird sie die notwendige Kehrtwende blockieren.

    Mein Gott, das ist ja gruselig! Haben Sie sich schon mal Reden von Alice Weidel angehört oder urteilen Sie nur so, weil die Frau lesbisch ist? Ich habe sehr viele Reden von ihr gehört und sage als Rechtskonservativer und Patriot: Weidel ist große Klasse und bringt das, was der gesunde Menschenverstand gebietet, glasklar und stringent auf den Punkt – und zwar in aller Eindeutigkeit. Scheiß drauf, wie sie sexuell tickt! Wer was kann und kein politisch-korrekter Idiot ist, ist mir willkommen. Weidel und Nicolaus Fest sind für mich zwei große Hoffnungsträger der AfD, wobei Weidel noch mehr analytische Schärfe besitzt. In wirtschafts- und finanzpolitischen Dingen kann ihr keiner das Wasser reichen. Mal schauen, wie sie sich heute Abend beim Thema Migrantengewalt präsentiert. Doch auch auf diesem Sektor hat sie schon mehrfach klargemacht, dass sie weitgehend unsere Linie vertritt.

  88. Gesine Schan bei Lanz: „90 % der Deutschen empfinden die Zuwanderung als kulturelle und wirtschaftliche Bereicherung“.

    Und das schlimmste die Frau glaubt das wirklich.

  89. Diese Sendung werde ich mir heute antun, weil ich weiß dass ich anschließend keinen Bluthochdruck haben werde.. Alice wird ihre Angreifer lächelnd unter den Tisch reden… sie ist ein absolutes Naturtalent:-)

  90. #108 Wuehlmaus

    Weidel und Nicolaus Fest sind für mich zwei große Hoffnungsträger der AfD

    Das sind Blender. Sollte bei Fest doch inzwischen offenkundig geworden sein.

    Weidel mag gute Reden halten, aber die Zeit, in der es Mut erforderte, politisch unkorrekt zu sein, die haben wir hinter uns. Man muß sie auch an ihren Taten messen, und da sehe ich bei Weidel ein großes Problem.

    Weiter oben lese ich (#97 Paula), daß sie ein Kind haben soll. Wo ist es jetzt? Lebt es mit bei der fremden Frau und wird gezwungen, zu dieser Mama oder gar Papa zu sagen?

    Wer sowas seinem Kind antut, gehört ins Gefängnis.

  91. #107 Gradient (07. Dez 2016 21:52)
    Sehr geehrter Herr (oder Frau?) Gradient
    Offensichtlich haben Sie in Frau Dr. Weidel ihr Feindbild gefunden, Sie haben mich ja schon letzte Woche in einem anderen Thread mit „kann ja jeder sagen“ diffamiert und verhöhnt…
    Ihr Wirken ist leider kontraproduktiv; ich hatte schon einmal geschrieben, dass sich auch Frau Weidel für Familien einsetzen wird und nicht wie Volker Beck das traditionelle Familienbild bekämpfen wird. Außerdem trägt Sie ihre Ausrichtung keineswegs wie eine Monstranz (siehe wieder Chrystal Beck) vor sich her. Ich würde Sie höflich bitten, sich einmal mit ihren Reden oder Ihrem Wirken (siehe 2 ganzseitige Artikel in der JF) zu beschäftigen, oder ist der Sachverhalt zu komplex für Sie ? Ich lade Sie gerne einmal zu einer Veranstaltung ein um ihre fast schon boshaften Zweifel, Skepsis oder Vorbehalte zu entkräften oder auch um zu entkräften, dass Sie mich der Lüge / Aufschneiderei bezichtigten (wie letzte Woche…)

  92. #109 Dortmunder1 (07. Dez 2016 22:15)

    Gesine Schan bei Lanz: „90 % der Deutschen empfinden die Zuwanderung als kulturelle und wirtschaftliche Bereicherung“.

    Und das schlimmste die Frau glaubt das wirklich.
    ++++
    MOD: gelöscht, das ist jetzt zu eklig. Bitte auch an die anderen Leser denken.

  93. #109 Dortmunder1 (07. Dez 2016 22:15)

    Gesine Schan bei Lanz: „90 % der Deutschen empfinden die Zuwanderung als kulturelle und wirtschaftliche Bereicherung“.

    ———————-
    DAs Weib ist Professor und hat Generationen von jungen Menschen verdorben.

  94. Zu Yogeshwar fällt mir immer folgendes Zitat aus The Big Bang Theory ein:

    „Ich kann leider nicht auf dem Elefanten reiten, weil mir der A*sch noch vom Curry brennt“

  95. Angst vor Flüchtlingen

    DAS – SIND – KEINE – FLÜCHTLINGE!!!
    Zum Donnerwetter nochmal, keiner hat Angst vor Flüchtlingen, die für ihre Lebensrettung dankbar sind. Das trifft aber nur auf einen verschwindend geringen Anteil der Ankömmlinge zu. Es ist eine riesengroße Lüge, mit der uns hier Schuldgefühle eingeimpft werden sollen, damit wir Sklavendienste verrichten, um den linken Moloch und seine Industrie zu füttern. Das muß endlich auf den Tisch.

  96. #109 Dortmunder1 (07. Dez 2016 22:15)

    Gesine Schan bei Lanz: „90 % der Deutschen empfinden die Zuwanderung als kulturelle und wirtschaftliche Bereicherung“.

    Gesine Schwanz?

  97. #111 Gradient   (07. Dez 2016 22:32)  

    Weidel mag gute Reden halten, aber die Zeit, in der es Mut erforderte, politisch unkorrekt zu sein, die haben wir hinter uns. Man muß sie auch an ihren Taten messen, und da sehe ich bei Weidel ein großes Problem.
    Weiter oben lese ich (#97 Paula), daß sie ein Kind haben soll. Wo ist es jetzt? Lebt es mit bei der fremden Frau und wird gezwungen, zu dieser Mama oder gar Papa zu sagen?
    Wer sowas seinem Kind antut, gehört ins Gefängnis

    Ich weiß nicht wie sie auf die Idee kommen, dass man inzwischen keinen Mut mehr brauchen würde wenn man politisch anderer Auffassung ist als unsere Diktatorin vorgibt.. Haben Sie noch nie was von Angriffen speziell auf AfD-Mitglieder gehört oder gelesen? Es werden AfD-Büros verwüstet, Scheiben eingeworfen, Autos zerstört oder angezündet, Wahlhelfer verletzt, Wahlplakate zerstört usw…
    Im Übrigen müsste die von der Leyen dann schon lange im Gefängnis sitzen.. sie hat 8 Kinder!

  98. #111 Gradient

    Da Sie Frau Weidel und Herrn Fest als Blender halten,
    möchte ich Ihnen widersprechen.

    Was Frau Weidel von sich gibt,hat Hand und Fuß..Man muss nicht immer laut werden,um gewisse Leute wie Sie es sind,zufrieden zu stellen.
    So seriöse Frauen wie Alice Weidel machen die AFD erst wählbar.
    Und Herr Fest ist ebenfalls er sehr sehr kluger Kopf und weiß im Gegensatz zu Ihnen,wovon er redet!

  99. In Österreich bewegt sich wieder mal was!
    Und zwar in Sachen öffentlich-rechtliche Rundfunkmedien.

    Die Partei NEOS (links- bis wirtschaftsliberal, sozusagen ein winziges, alpenländisches Abbild der US-Demokraten) in Österreich will die Privatisierung des ORF in Gang setzen.
    Wurde gerade vom ORF gemeldet.
    Könnte durchaus eine Mehrheit finden, und wäre auch für Deutschland eine super Sache, die wir uns bei PI ja immer wünschen!

    Ich sage immer: Von Österreich lernen, heißt siegen lernen!
    Die „Niederlage“ Hofers wird schon wieder reingeholt!

    Privatisierung der Öffentlich-Rechtlichen! Da kommt „Abstiegsangst geprägte Bewegung“ zwischen die links-grün-liberalen Medienhuren beiderlei Geschlechts!

  100. Manfred Güllner ist ein deutscher „Soziologe, Sozialpsychologe und Betriebswirt“.

    Er hat das Forsa-Institut erfunden.
    Güllner ist seit 1964 SPD-Mitglied.

    Und der hat jetzt erfunden, dass die AfD nur 10 Prozent bekommt…

  101. #8 Alpenbitter (07. Dez 2016 14:56)

    Und immer wieder grüsst die grauslige, greise Mumie Gesine. Wer holt die nun schon wieder aus der Gruft. Ist das nicht Störung der Totenruhe.

    *******************************************
    Pahhahahahah! :-))

    Treffend umschrieben. *Kringel mich*

    Ich liebe schwarzen Humor…:-)

    So´n Lacher zur Nacht ist bestimmt gesund.
    Danke!

  102. #8 Alpenbitter (07. Dez 2016 14:56)

    Und immer wieder grüsst die grauslige, greise Mumie Gesine.
    ___________________________________________

    Schrecklich, mit der hat mein Vater studiert (Politologe)

    Die war zwecks Projekte, regelmäßig bei uns Zuhause!

  103. Maischberger einschalten?
    NEIN!

    Auch wenn die „offizielle Einschaltquote“ von den Gewohnheiten der pi-news-Leser unbeeinflußt sein dürfte, sollte jeder der Versuchung widerstehen, die Sendung anzusehen.
    Denn ‚einschalten‘ bedeutet aus Perspektive der Programmverantwortlichen letztlich ‚zustimmen‘.

    Wer sich die Mühe macht, die Diskutanten zu betrachten, sieht Stellvertreter der immer noch großen Anzahl der Deutschen, die Merkels Anti-Deutschen-Politik unterstützen.
    Es ist nicht nur das Bundeskabinett, die CDU als Gesamtpartei, die SPD und die Grünen, es sind viele Abertausende, die als Deutsche wie Gesine Schwan, Boris Palmer oder Hans Lehmann am deutschen Volkstod arbeiten!

  104. Parteitag in Essen
    Merkel lehnt CDU-Beschluss zum Doppelpass ab

    Die CDU hat auf ihrem Parteitag beschlossen, den Koalitionsbeschluss zur doppelten Staatsbürgerschaft rückgängig zu machen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hält davon nichts – sie stellt sich gegen ihre Partei.
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

    Tja, Ihr verblödeten CDU ler, was habt Ihr denn gedacht…was die Führerin macht?

    Kurswechsel? Aber mitnichten!

    Man sollte anfangen die Namen dieser Rück-ratlosen, -Klatsch und Mafia Affen der CDU zu sammeln!

  105. #114 eule54 (07. Dez 2016 22:41)

    #109 Dortmunder1 (07. Dez 2016 22:15)

    Gesine Schan bei Lanz: „90 % der Deutschen empfinden die Zuwanderung als kulturelle und wirtschaftliche Bereicherung“.

    Und das schlimmste die Frau glaubt das wirklich.
    ++++
    MOD: gelöscht, das ist jetzt zu eklig. Bitte auch an die anderen Leser denken.
    ++++

    O. K., akzeptiert.
    Aber eklig paßt anderseits auch gut zur Gesine!

    http://3.bp.blogspot.com/-8efYDzPseVs/VJCB2VKg6xI/AAAAAAAAAlE/Da6EW0z5eyA/s1600/10475598_671764226273829_5543761360559582268_o.jpg

  106. @#102 Orwellversteher (07. Dez 2016 21:06):

    Ist die Talkshow unsere heilige Messe?

    Das ist eine interessante Sichtweise. Ich habe es bisher zwar nicht so gesehen, sondern Talkshows als reine Unterhaltung betrachtet (sehr stark vergleichbar dem American Wrestling), die nur dem Zweck dient, die Zuschauer – egal, welcher Meinung sie zustimmen – in der Matrix zu halten. Daher muss es spannend sein, daher müssen Freaks vorhanden sein (für fanatische Gutmenschen spielt der AfD-Gast die Freak-Rolle) und daher darf es natürlich auf keinen Fall das sein, was sich viele hier so als ideal vorstellen: Eine sachliche, ausgewogene Diskussion, in der ehrlich und respektvoll um die beste Löstung gerungen wird.

    Das ist etwas aus der Märchenwelt.

    Das geht ja auch gar nicht. Schon alleine die Themen sind total schwachsinnig. Was kann man dazu sagen? Ein AfD-Vertreter sondert ein paar seichte Allgemeinplätze und Halbwahrheiten ab, und die anderen empören sich moralisch drüber, als ob sie Moslems in in der Hauptmoschee von Mekka wären und der AfD-ler gesagt gesagt hätte, Allah wäre ein Depp.

    Ich habe das daher immer für Klamauk gehalten – allerdings für höchst perfiden Klamauk, der die Zuschauer gefesselt (in der Platonschen Höhle) hält.

    Aber es kann durchaus eine religiöse Komponente haben. Tatsächlich kann ich an vielen anderen Stellen bei uns rituelle Handlungen beobachten.

    Auf jeden Fall glaube ich nicht, dass es gut ist, sich Talkshows anzusehen. Aber man kann niemanden davon abhalten. Interessanterweise schreiben aber viele PI-Kommentatoren von Brechreiz (egal, ob das wörtlich zu nehmen ist oder ob sie es nur als Analogie wählen), was die übliche Reaktion auf eine Vergiftung ist.

  107. Tagesschau?

    „Mann“ – BILD! ❗

    http://www.bild.de/news/ausland/polizistenmord/georgia-zwei-polizisten-erschossen-49214644.bild.html

    Bluttat im US-Staat Georgia!

    Ein Mann feuerte auf zwei Polizisten.

    Ein Beamter starb, der andere ist schwer verletzt. <<

    ………..

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/mord-in-freiburg-hass-im-internet-kennt-keine-grenzen-14563061.html

    Selbst vor der Familie des Opfers machen rechte Hetzer keinen Halt.

    Die Angriffe auf die Eltern des Opfers sind kein Einzelfall.

    Wie berichtet, ist der Vater von Maria L. ein hoher EU-Beamter und muss sich deswegen inmitten seiner Trauer Sätze wie diesen anhören: „Ich habe immer wieder gesagt: Bis die umdenken, muss es wohl mal die Tochter von irgendeinem dieser Typen erwischen.“ Den Satz sagt Oliver Janich in einem YouTube-Video, das schon über 100.000 Mal angeklickt worden ist.

    Von umstrittenen Webseiten wie „Epoch Times“ wird Janich als „investigativer Youtube-Journalist“ gefeiert.

    Außerdem hetzt er gegen Ausländer, sagt in dem Video über Maria L. zum Beispiel:

    „Muslime sind viel krimineller als der Durchschnitt der Bevölkerung.“

    Dazu gebe es zwar keine offiziellen Statistiken, das könne man aber aus Aussagen von Polizisten „herauslesen“. Im Vergleich zu Deutschen werde ein „wesentlich höherer Prozentsatz“ an Flüchtlingen kriminell.

    Der jüngste Bericht des Bundeskriminalamts (BKA) zu dem Thema bestätige eine entsprechende Kernaussage einer früheren Erhebung vom Februar, sagte eine Ministeriumssprecherin laut „Zeit Online“ im Juni:

    „Zuwanderer sind nicht krimineller als Deutsche." Bundesinnenminister De Maizière sagte dagegen heute, die Kriminalität bei Nordafrikanern sei weit überdurchschnittlich, bei Syrern jedoch unterdurchschnittlich. Konkrete Zahlen nannte er dazu nicht.

    Unter den ersten „Google“-Treffern, wenn man nach der getöteten Studentin sucht, ist auch die Seite „Politaia“, die laut Impressum aus Uruguay betrieben wird.

    In den „Politaia“-Artikeln geht es viel um Verschwörungstheorien, Artikel finden sich zum Beispiel zu den Kategorien „Chemtrails“ oder „Klimaterror“.

    Zur Flüchtlingsfrage wird geschrieben:

    „Mehr als 50 Millionen schwarzafrikanische Arbeiter sollen nach einem geheimen Plan der EU in den nächsten Jahren nach Europa geholt werden.“

    https://www.computerbase.de/2016-12/hasskommentare-cdu-facebook/

  108. #69 Der boese Wolf (07. Dez 2016 16:55)

    #67 Heinz Ketchup (07. Dez 2016 16:52)
    #62 Reiner07 (07. Dez 2016 16:40)

    Der sprechende Wischmob bringt mich jedes Mal zu Lachen. Ich weiß gar nicht warum, aber allein schon Deswegen werde ich mal reinschauen. Lachen ist gesund.
    *******************************************
    Ach, herrlich, diese Wortschöpfungen…

    *Lach*

    Ich hätte da auch einen Vorschlag für das gerupfte Huhn ähhh Schwan:

    „Explodiertes Sofakissen“… 😉

  109. @ Gradient (22:32)
    Was sind Sie denn für’n Zeitgenosse/-in? Was besseres als Weidel und Fest kann der AfD nicht passieren.Geschliffene Rhetorik und Reden mit Substanz und Inhalt.Und ob Fr.Weidel vielleicht ein Kind hat und es evtl. mal betreuen läßt,geht Sie,höflich formuliert,gar nichts an.

  110. Mein Tipp an pi von vor 2 Tagen, leider werde ich ja wegen meiner harmlosen Beitrag ständig moderiert.
    Coole Alice, hau‘ rein! Gegen Wischmop, mache den „rechten Grünen“ Palmer lächerlich.
    …und da ist noch ein Freiburger „Flüchtlingshelfer“.

  111. #112 Smile

    ich hatte schon einmal geschrieben, dass sich auch Frau Weidel für Familien einsetzen wird

    Sie hat ihre eigene Familie zerstört.

    und nicht wie Volker Beck das traditionelle Familienbild bekämpfen wird.

    Woher wissen wir, ob das nach der Wahl auch so bleibt?

    Außerdem trägt Sie ihre Ausrichtung keineswegs wie eine Monstranz (siehe wieder Chrystal Beck) vor sich her.

    Sie hat es amtlich registrieren lassen und im Fernsehen bestätigt.

    Ich würde Sie höflich bitten, sich einmal mit ihren Reden

    Sie weiß, was sie sagen muß, um in der AfD hochzukommen.

    Ihr Wirken ist leider kontraproduktiv

    Es geht mir darum, daß die AfD nicht dieselben Entwicklungen nimmt, wie die Systemparteien.

  112. Letzten Freitag, Stuttgarter Flughafen, so 6:45 uhr wars. Wollte früh morgens mit der ersten Maschine die starten sollte, das wäre 07:20uhr gewesen, abfliegen. Also ich – und viele andere auch – saß also in der Abflughalle und warteten auf Einstieg.

    Da hab ich es mit eigenen Augen gesehen. Erst hab ich es zwar gesehen und doch nicht wahrgenommen, nach einer Weile dann erst wurde es mir klar bewußt und hab es realisiert.

    Es kamen also plötzlich Menschenmengen von mindesten zwei wenn nicht drei Flugzeugen, die da evtl. geg. 6:00uhr gelandet sind, Richtung Ausgang und strömten an unserem Warteraum vorbei.

    Die meisten waren alte oder alt aussehende Leute.Sie hinkten, humpelten oder gingen in schiefer Haltung. Kopftücher über Kopftücher, die Männer Häkelkäppchen auf dem Kopf. Draußen war es noch dunkle Nacht. „Gastarbeiter“ die aus dem Urlaub zurückkamen, waren das auf keinen Fall.

    Kann mir vorstellen, daß die schon mit Busse und mit den zuständigen Hilfkräften dabei, empfangen wurden und dann ab mit ihnen durch die Dunkelheit in die schon vorbereiteten Unterkünften.

    Unser Flug hatte auch 30min Verspätung, was sich da mit dieser Aktion zu tun hatte.

  113. #109 Dortmunder1 (07. Dez 2016 22:15)

    „Gesine Schan bei Lanz: „90 % der Deutschen empfinden die Zuwanderung als kulturelle und wirtschaftliche Bereicherung“.

    Und das schlimmste die Frau glaubt das wirklich.“

    ***************************************************

    Im Gegensatz zu den meisten Chargen, die die Rolle des „Politikers“ mimen, kommt mir die Schwan ja so vor, als sei sie tatsächlich doof. Weniger von Geburt, aber vielleicht hat sie zunehmend geistig abgebaut wegen weltanschaulicher Vertunnelung. Religiöse Verzückungen, wie z.B. die Liebe der heute herrschenden Religionsgemeinschaft der Humanisten zu allen sogenannten Möntschen auf dieser Welt vermögen den Verstand zu umnebeln.

    Die Doofheit der Schwan ist aber egal. Denn das Wahrheitsmedium selber ist deutlich intelligenter als der Löwenanteil seines abhängigen Publikums.

    Ein guter Mensch kann nicht begreifen, daß wir uns im Krieg befinden. (Der Frieden ist die Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln.)
    Im Krieg gibt es die verschiedensten Waffen. Eine davon ist die Demütigung, die Demoralisierung des Feindes (Psychologische Kriegführung). Zu dieser eignen sich einige Figuren ganz gut, z.B. die Schwan, der SPIEGEL-Panker Sascha Lobo, der unsägliche vulgäre Jammertürke Serdan Somuncu oder die antideutsche Südländerin Lammya Kaddor.

    Weiterhin kann es unseren Herren und Gebietern nicht schaden, wenn einmal heftig Dampf abgelassen wird. Dazu eignen sich Figuren, von denen die Betreiber des Wahrheitsmediums wissen, daß diese enormen Widerspruch erregen können.

    Die Schwan verkörpert den Bösen Bullen. Nun ist es ein Leichtes, diesem einen Guten Bullen beizugesellen, z.B. einen AfD-Politiker, also Angehörigen einer Partei, die sich für Zuwanderung, Integration, Gewährung von politischem Asyl, Verbleib in NATO und EU einsetzt.

    Auf das Kinderland übt so ein Spektakel eine magische Wirkung aus. Wer kommt nun noch auf die Idee, daß es jenseits der mit dem Guten Bullen und dem Bösen Bullen markierten Ränder auch noch ganz andere Positionen geben könnte?
    Das Spiel ist viel zu einfach, um von den Massen durchschaut werden zu können.

  114. #131 Wilma Sagen (07. Dez 2016 23:07)
    #69 Der boese Wolf (07. Dez 2016 16:55)

    #67 Heinz Ketchup (07. Dez 2016 16:52)
    #62 Reiner07 (07. Dez 2016 16:40)

    Der sprechende Wischmob bringt mich jedes Mal zu Lachen. Ich weiß gar nicht warum, aber allein schon Deswegen werde ich mal reinschauen. Lachen ist gesund.
    *******************************************
    Ach, herrlich, diese Wortschöpfungen…

    *Lach*

    Ich hätte da auch einen Vorschlag für das gerupfte Huhn ähhh Schwan:

    „Explodiertes Sofakissen“… ?
    ++++

    Jedenfalls ist Gesines Föhn offensichtlich beim Frisieren mit einer gewaltigen Detonation zerborsten.
    Weshalb nicht nur ihre Frisur, sondern auch ihr Hirn erheblich beeinträchtigt wurde!
    Seit dem redet sie nur noch Müll! 🙁

  115. Gesine Schwan bei Lanz: „90 % der Deutschen empfinden die Zuwanderung als kulturelle und wirtschaftliche Bereicherung“.

    Jedem der solch eine Phrase vorgesetzt bekommt sollte sofort zurück fragen,was ist denn eine kulturelle und wirschaftliche Bereicherung?
    Den ganzen Tag in der Hängematte zu verbringen oder Deutsche Frauen zu töten oder zu vergewaltigen?
    Diese Phrasendrescher einfach zu einer Antwort drängen,ja zwingen,dann entlarven sie sich doch selbst und das Thema ist vom Tisch..
    Ich habe bis heute nichts von einer kulturellen Bereicherung gespürt,vor allem kommen diese Anwärter aus Ländern,die uns geistig und moralisch sowie Gesellschaftlich um 1000 Jahre hinter her hinken..
    Ja und wenn man sich die sächsische Ausgabenliste zu gemüte führt,wo 29 Mill. verbrannnt wurden,kann ich von wirtschaftlicher Bereicherung weit und breit nichts sehen,ausser bei den Asylgewinnlern dieser Invasorenindustrie..

    http://afd-fraktion-sachsen.de/files/afd/fraktion-sachsen/Dokumente/Kleine%20Anfragen/2016/6_Drs_6913_1_1_1_.pdf

  116. #137 Blimpi (07. Dez 2016 23:17)
    Gesine Schwan bei Lanz: „90 % der Deutschen empfinden die Zuwanderung als kulturelle und wirtschaftliche Bereicherung“.
    ++++

    Diese Äußerung ist m. E. durch meine oben genannte Föhntheorie nachvollziehbar!

  117. #111 Gradient (07. Dez 2016 22:32)

    #108 Wuehlmaus

    Weidel und Nicolaus Fest sind für mich zwei große Hoffnungsträger der AfD

    Das sind Blender. Sollte bei Fest doch inzwischen offenkundig geworden sein.

    Weidel mag gute Reden halten, aber die Zeit, in der es Mut erforderte, politisch unkorrekt zu sein, die haben wir hinter uns. Man muß sie auch an ihren Taten messen, und da sehe ich bei Weidel ein großes Problem.

    Weiter oben lese ich (#97 Paula), daß sie ein Kind haben soll. Wo ist es jetzt? Lebt es mit bei der fremden Frau und wird gezwungen, zu dieser Mama oder gar Papa zu sagen?

    Wer sowas seinem Kind antut, gehört ins Gefängnis.

    Ad 1: Fest ist kein Blender. Woraus schließen Sie, dass er einer wäre?

    Ad 2: Mich interessieren die privaten Verhältnisse der Politiker nicht die Bohne, bin auch nicht über die Spezifika bei Alice Weidel informiert außer, dass sie mit einer Frau zusammenlebt.

    Zudem sind unser Land und unsere Zukunft massiv bedroht. Da gilt es, möglichst viele Menschen auf unsere Seite zu ziehen, um erfolgreich zu sein. Oder fühlen Sie sich in der „rechten“ Sektierer-Ecke wohl, macht es Spaß, sich selbst zu isolieren und sich einzureden, dass die Anderen eben alle zu blöde oder verbohrt seien, die Wahrheit zu erkennen? Mir nicht. Ich will etwas verändern. Und ich will Merkel stürzen, nichts anderes auf der Welt will ich so sehr. Und dazu braucht es u.a. Leute wie Weidel und Fest.

    Sie spalten, wo wir, das rechtskonservative Lager, nichts dringender als Einigkeit benötigen, um das Allerschlimmste vielleicht noch abzuwenden.

  118. Der Yogeshwar: Man muss den Menschen in die Augen sehen. Das ist ja so gut wie die Armlänge und die Blockflöte! Sicher geht da noch mehr.

  119. http://www.liveleak.com/view?i=150_1481134719

    Man steps a Woman down the stairs

    https://www.welt.de/vermischtes/article160078545/Mann-tritt-Frau-U-Bahnhof-Treppe-hinunter.html

    Die Neuköllner CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer sprach von einer „widerlichen Tat“.

    Sie forderte, in solchen Fällen müsse die Öffentlichkeitsfahndung sofort beginnen können.

    „Solche Verbrecher dürfen sich nicht zu sicher in der Anonymität unserer Großstadt fühlen.“

    Es sei an der Zeit, die Bedenken gegen eine moderne und zuverlässige Videoüberwachung fallen zu lassen.

    ———————————————-

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/mord-in-freiburg-hass-im-internet-kennt-keine-grenzen-14563061.html

  120. #134 Gradient

    Ja, so ist es. Leider wissen wir nicht, was aus denen wird, die wir heute unterstützen (weil es keine anderen zum Unterstützen gibt). Macht verändert Menschen. Trotzdem haben wir im Moment in Deutschland nichts anderes als die AfD und ihre Protagonisten.

    Das gegenwärtige System dagegen ist grauenhaft und jede Alternative ein Hoffnungsstrahl

  121. Mit Alice Weidel, Boris Palmer und Paul Ziemiak könnte es zum ersten mal eine Majorität der Flüchtlingskritiker werden.

  122. Ist Angela Merkel verantwortlich für den Tod der Studentin in Freiburg?

    Antwort von Frau Weidel:

    „Selbstverständlich!“

    Geil! Geil! Geil!

    🙂 🙂 🙂

  123. Frau Weidel bleibt sachlich aber keilt – sachlich – aus.
    Gut! Meine absolute AfD – Lieblingspolitikerin.

  124. Jetzt fängt das Tribunal gegen Frau Weidel an „alle gegen einen“!

    Das typische Gutmenschen-Konzept gegen andere Meinungen!

    🙂

  125. Yogeshwar und Schwan schwafeln daher, Schwan scheint an Morbus Bechterew zu leiden, einer Versteifung der Wirbelsäule.
    Yogeshwar glotzt Weidel unangenehm an.
    Weidel ist stark gegen alle, sofern sie das Wort hat.

  126. #49 Nuada (07. Dez 2016 15:43)
    Ich denke, Post 49 von Nuada enthält – wie immer – viele wichtige Einsichten. Die Rolle der AfD. Abstecken der Matrix, Definition der Ränder. Durch das System.
    Nur um nicht missverstanden zu werden: ich wähle seit 2013 AfD, und unterstütze sie regelmäßig mit Beträgen, von denen man richtig geile Parties schmeißen kann. Aber ich sehe sie nicht als den Erlöser, sondern bestenfalls (mit vielen wenns und abers) als Katalysator. Als Ossi habe ich gelernt: mehr als die Hälfte aller „Oppositionellen“, die es 1989 in „spontan gegründeten“ Bürgerbewegungen oder „neuen“ Parteien zu Prominenz gebracht haben (bis hin zu mehreren Parteivorsitzenden), stellten sich wenig später als Stasiagenten raus, die gezielt dort platziert worden waren. Als 2002/3 die Bundesregierung die NPD verbieten lassen wollte – Pleite, weil ein großer Teil der Vorstandsmitglieder Agenten des Verfassungsschutzes bzw. Staatsschutzes waren. Warum, bitte, sollte das wohl diesmal anders sein? Die AfD hat sich unter den Augen der Öffentlichkeit konstituiert, und im letzten Jahr buchstäblich Hinz und Kunz aufgenommen. Man macht sich hier gern über den Verfassungsschutz lustig – aber die sind nicht schlecht in dem was sie tun. Und Zersetzung wirklicher Opposition gehört zum Kerngeschäft der Inlandsgeheimdienste. Eine Standardtechnik ist es, eigene Leute in Schlüsselpositionen der gegnerischen Seite zu bringen.
    Die AfD mag ein durchaus gutes Programm haben – innerhalb der Definition des Systems. Vermutlich das beste unter den Parteien, die aktuell eine Rolle spielen. Die großen Fragen, die über die Zukunft des DEUTSCHEN VOLKES entscheiden, kommen jedoch – wie bei allen anderen auch – darin gar nicht vor. Wir sollen am besten gar nicht darüber nachdenken, dass es diese Fragen gibt, sondern uns mit denen begnügen, die die Systemparteien in die Runde werfen. Andere Fragen sollen nicht existieren.

  127. Der Jungmerkler ist empört über die Majestätsbeleidigung – dummerweise ist es seine Kanzlerin, die im Instrumentalisieren ganz gross ist, man sehe sich nur den Fährdienst übers Mittelmeer an, um Europas Völker zu „internationalisieren“.

  128. Alice übertrifft in den ersten Minuten die kühnsten Erwartungen, sie ist Spitze! „Ist die Kanzlerin mitschuld?“ – und dann kam knallhart: „Selbstverständlich!“ Super! Und jetzt macht sie scharf weiter.

  129. Ich reiche der Alice Vomex Tabletten. Sie sah gerade so aus, als ob sie wegen des Unsinns, den die anderen sabbeln, sich übergeben musste.

  130. Ich denke der komische Palmer liebt die irre Kanzlerin, so wie er sich für die Verrückte ins Zeug legt!

  131. @Paul Ziemiak: Hätte die Merkel CDU/SPD Regierung 2015 nicht rechtswiedrig die Grenzen geöffnet, hätte Marias Mörder nicht einreisen können und Maria L. würde noch leben.

  132. ……Vergewaltigungen sind zurückgegangen???
    …meint der damit, dass es täglich weniger Delikte gibt, als am 1.Januar???

  133. Ranga, der grosse wissenschaftliche Relativierer!
    Er wäre besser bei seinen Sendungen oder zuhause geblieben!

  134. Gut Alice,dass du Merkel offen politisch verantwortlich machst für diese Verbrechen von sog.Flüchtlingen!

  135. #139 Vielfaltspinsel (07. Dez 2016 23:15)

    Die Schwan verkörpert den Bösen Bullen. Nun ist es ein Leichtes, diesem einen Guten Bullen beizugesellen, z.B. einen AfD-Politiker, also Angehörigen einer Partei, die sich für Zuwanderung, Integration, Gewährung von politischem Asyl, Verbleib in NATO und EU einsetzt.

    Auf das Kinderland übt so ein Spektakel eine magische Wirkung aus. Wer kommt nun noch auf die Idee, daß es jenseits der mit dem Guten Bullen und dem Bösen Bullen markierten Ränder auch noch ganz andere Positionen geben könnte?
    Das Spiel ist viel zu einfach, um von den Massen durchschaut werden zu können.

    Schöne Verschwörungstheorie, aber leider mal wieder treffsicher daneben gezielt. Außerdem habe ich das unbestimmte Gefühl, daß Sie das Grundsatzprogramm der AfD nicht kennen und auch ansonsten nicht allzu viel über diese Partei wissen, vielleicht auch gar nicht wissen wollen, weil es Ihr Ego mehr anspricht, sich als alleiniger Versteher der Wahrheit zurückzulehnen und jeden vernünftigen Ansatz von vorneherein als „von oben“ gesteuert zu disqualifizieren.

  136. Die könnten z.B. auf die Erfahrungen Yougoslawien zurückgreifen.
    Aber Besser man starte neue Forschungsprojekte, dann wird die Korruption besser gefördert und der Steuerzahhler wird in Anspruch genommen und es sauert länger.

    Mit taten nur die Pozisten leid. Die mussten früh aufstehen, um 5 vor dem Container warten, dann Pünktlich den Öffnen, festellen , dass keiner da ist. Das Klaugut wieder ausschaffen, dass der C. wieder begehbar ist, alles auflisten, Schreiben warum die Abschiebung nicht geklappt hat.Kopf hinhalten, Misserfolge verkaufen …. Arme Schweine. Und natürlich großkotzige Aktivisten. Jetzt kommen diese A******r schon wieder an.

  137. #143 4logos (07. Dez 2016 23:20)

    Maischberger: „wie Karin Göring“

    na das fängt doch eigentlich sehr treffend an

    Gell, der heißt doch eigentlich „Hermann“? :mrgreen: Oder Albert?

  138. Was ist denn da los in der Sendung?:
    – Alice Weidel
    – Boris Palmer, der „rechte“ Grüne in Tübingen mit der Realität konfrontiert
    Gegen :
    Merkel-Kritiker Ziemiak und „ich weiß alles besser“ Yogeshwar.

  139. Wenn Schwan und Rango alles sind, was das System noch hat, dann würde ich mir jetzt keine Sorgen machen als Weidel.
    Den CDU-ler und Palmer lass ich mal aussen vor, über so etwas rede ich nicht.

  140. Der Palmer im Hardcore Spagat! Aber, tendiert eher zum Verständnis!

    ….Ich sehe schon den Aufschrei bei den Grünen: Palmer ist ein NAZI

  141. Wieder was zum Durchanalysieren. Leider. Alles wird verdreht, jede kleine Nuancenverschiebung widersinnig zum angeblichen Kapitalfehler aufgebauscht. Sehr ärgerlich. Und Frau Weidel ärgert sich auch.

  142. Schade dass nicht die Tochter von Hans Lehmann vom afghanischen Affen-Mann vergewaltigt und ertränkt wurde.

    Der grüne Typ ist dumm wie Schiffer-Scheiße!

    🙂

  143. OT

    Auf der Arbeit gibt es täglich heißeste Diskussionen.
    Heute kamen etliche Meldungen dort im Radio.
    Aber es gibt echt Menschen, die verschließen die Augen umso fester, je mehr sie erkennen müssen, dass uns die Scheißebeginnt richtig um die Ohren zu fliegen.
    Und sie stellen allen Ernstes Fragen, wer denn selber von uns schon mal von Ausländern angegriffen worden sei.
    Das Autofahren auch riskant sei.
    ETC.

    DIESE LEUTE WERDEN ES NIEMALS KAPIEREN.

    Und würde ihnen der Hals in der Ubahn umgedreht, sie würden immer noch nicht Umdenken.

    Die Gehirnwäsche hat sie absolut blind gemacht und von diesen Leuten gibt es unzählig viele.

  144. Der Flüchtlings-Depp fordert jetzt Frauen-Taxis in Freiburg.

    Mein Gott läuft der Typ neben der Kappe!

    🙂

  145. Yogi redet Blech. Mit Silvester 2015 fand zum ersten mal eine Massenvergewaltigung in Deutschland statt. Sowas gibt es im Arabischen Kulturkreis, das heißt dort Taharrusch. Dh dies wurde mit dem Kulturkreis importiert.

  146. Hoffentlich sagt die Weidel etwas zur 2,5 jährigen No-Go Zone durch Afrikaner, zur Vergewaltigung des 13 jährigen Mädchens oder den Sexangriffen durch Drogendealende Neger.

  147. „Biodeutsche“
    „Menschen, die schon lange hier leben“

    Deutsche gibt’s wohl nicht mehr.

  148. Schreibe ich jetzt das, was ich über diesen Flüchtlingshelferidioten denke oder besinne ich mich auf meine Manieren?

  149. Knaller…..Frauen Taxi einführen!

    „Keiner muss sich einschränken, wegen Flüchtlingen“

    Siggi Wanzt

  150. #172 nicht die mama (07. Dez 2016 23:28)

    Der Jungmerkler ist empört über die Majestätsbeleidigung – dummerweise ist es seine Kanzlerin, die im Instrumentalisieren ganz gross ist, man sehe sich nur den Fährdienst übers Mittelmeer an, um Europas Völker zu „internationalisieren“.

    Solche JU-Visagen schätze ich ja ganz besonders. Keine Haare am Sack und völlig unbedarft im echten Leben, dafür aber die Fresse groß aufreißen, weil der Papi Kohle hat, und eine Schleimspur hinter sich her ziehen, auf der man ausrutschen und sich den Halb brechen kann. Ich war selbst Anno Tobak in der Jungen Union und weiß, was das für Würste sind.

  151. Mein Gott ist der grüne Flüchtlingshelfer-Arsch dumm! Bekommt fast keinen Ton raus und wenn dann ist das nur scheiße!

  152. Der zugeschaltete „Flüchtling“-Helfer aus Freiburg ist pensionierter Lehrer. Wie kann es auch anders sein.

    Natürlich muss er von Einzelfall und sonstigem Bla Bla reden.

    Zugeschaltet wird natürlich ein Gutmensch.

    Also weiterhin Alle gegen Eine.

  153. Es läuft wieder nur darauf hinaus, dass 5 gegen einen erklären, dass alles ganz toll ist und kein Grund zur Sorge besteht.

  154. #207 Wuehlmaus (07. Dez 2016 23:36)

    und eine Schleimspur hinter sich her ziehen, auf der man ausrutschen und sich den Halb brechen kann.

    Sorry: Hals

  155. OK, der ehrenhafte Herr Flüchtlingshelfer sollte vielleicht mal das Valium absetzen, dann merkt er, was für eine Unfug er da redet.

  156. Du Idiot, Lehmann, wenn einer seine Nachbarin umbringt, dann ist das eine Beziehungstat! Da müssen doch andere keine Angst haben! Was hat denn das mit dem willkürlichen aktuellen Mord zu tun?!

  157. Die Frauen Freiburgs beschweren sich über mangelnde Sicherheit. Haben die überhaupt noch was zu melden?

    „Ich bin ratlos“ – da ist es wieder.

  158. #193 4logos (07. Dez 2016 23:33)

    #187 kleinerhutzelzwerg

    Ne, das passt schon, Hermanns Frau hieß Karin. xD

    Schon klar 😉

    Meine Güte, eiern die ‚rum – im Fernseh!
    Eigentlich sind alle ratlos!

    Oh – gerade hat er’s sogar gesagt: RATLOS!
    OMG!

  159. #148 Wuehlmaus

    Sie spalten, wo wir, das rechtskonservative Lager

    Lesbe und rechtskonservatives Lager ist ein Widerspruch.

  160. ….Schnarrch, ich penn gleich ein!

    Wo und wann war der Bitte Schulleiter?

    In Mumienhausen, Vor 500 Jahren?

    Was quatscht der denn? Nur Müll!

  161. Warum wird dem Freiburger Gutmensch so viel Sabbelraum eingeräumt?
    Den Scheixx will doch keiner hören!
    Gibt es keine Freiburger, die „dagegen“ sind ?

  162. Ich tue mir das heute ausnahmsweise auch mal an.

    Dieser Flüchtlingshelfer, pensionierter Schulmeister ist echt der Knaller mit seinem Gutmenschen-Gesabbel. Der würde die Flüchtlinge auch noch in schutz nehmen, wenn seine Tochter vergewaltigt und umgebracht worden wäre.

  163. #208 Wolfenstein (07. Dez 2016 23:36)

    Mein Gott ist der grüne Flüchtlingshelfer-Arsch dumm! Bekommt fast keinen Ton raus und wenn dann ist das nur scheiße!

    Gerade war der sehr mutig!

  164. Um über moralische Qualität zu sprechen, müsste Schwan erst mal über eine solche verfügen.

  165. Hans lehmann , ein komischer mensch im schwarzen pfaffenhemd, – da gibts doch noch so einen verein in schwarzen hemden..
    Ein Befürworter der Einwanderung, ein Fürsprecher des Mörders von Freiburg.. er war so unauffällig …

    Kotzeimer voll, abtreten du Mensch der redet !
    Nimm die blaue Eule mit.

  166. Schock-Video: Wilde Gerüchte um das Opfer – das sind die Fakten

    Insbesondere in Facebook-Gruppen für syrische Flüchtlinge werden wirre Behauptungen aufgestellt, die tausendfach geteilt werden.

    Die dortige Lesart: Das Opfer der Attacke am U-Bahnhof Hermannstraße soll ein syrisches Flüchtlingsmädchen sein, die Angreifer eine Gruppe Nazis – so die Behauptung in den Gruppen „Tahrir Suri“ (Freiheit für Syrien) und „Deutschland aus unserer Perspektive“: „Vier Männer einer Neo-Nazi-Gruppe in Berlin attackieren eine muslimische Syrerin weil sie einen Hidschab (Gesichtsschleier) trägt“, steht dort auf Arabisch.

    Staatsanwaltschaft bestätigt: Opfer kein Flüchtling

    Der ganze Artikel

    http://www.bz-berlin.de/berlin/neukoelln/schock-video-wilde-geruechte-um-das-opfer-das-sind-die-fakten

  167. So so, der Freiburger Mörder war also fleißig und liebenswürdig.
    Die Tat war für alle unvorhersehbar. Der Lehrer ist ratlos.
    Also auch wieder eine „Blitzradikalisierung“.

    Der Lehrer faselt von „Giftspritze ist angesetzt“.
    Nein, falsch Herr Lehrer:
    Die Realität holt Freiburg ein. Das linke Gutmenschen-Lügengebäude stürzt ein.

  168. Freiburg wird seit kurzem mit Einbruch der Nacht eine große No-Go-Area für Frauen.

    Insbesonder rotgrüne Dummfrauen können sich in Freiburg wegen den moslemischen Asylanten-Affen nicht mehr frei bewegen.

    Und das finde ich extrem gut!

    🙂 🙂 🙂

  169. Bestmenschen sind wieder ratlos!

    Sie werden noch ziemlich häufig in der Zukunft „ratlos“ sein. Aus heiterem Himmel wird noch vieles passieren, was auf das Konto dieser bestmenschlichen Ratlosen gehen wird.

    Weidel, legen Sie gleich wieder los, bisher war es sehr, sehr gut.

  170. Hatte 2 Tage Besuch aus Frankreich.
    Nach dem Einkauf in einem großen Center „bewachten“ Beide mich wie ich die Sachen in den Kofferraum legte.
    Auf meine Frage was das soll: In FR kannst Du jederzeit beraubt werden nach einem Einkauf.

  171. Jetzt sabbelt Frau Schwan wieder dummes Zeug, von wegen Flüchtlinge sind gut. Zum Kotzen diese Person.

  172. Ich höre gerade von dem interviewten Lehrer aus Freiburg:
    Die Tat des Mörders „kam aus dem Himmel heraus“!
    Unvorstellbar, oder dieser Mann ist völlig dement.

  173. Di., 06.12.2016
    Landgericht verhandelt Tat auf Friedhof

    Vergewaltiger: „Ein großer Fehler“

    Münster/Ibbenbüren –

    Ein 40-jähriger Mann vergewaltigte an einem frühen Sonntagmorgen auf dem Zentralfriedhof von Ibbenbüren eine 79-Jährige. Der Täter wurde von zwei Polizeibeamten „in flagranti“ gestellt. Am Dienstag hat das Landgericht in Münster begonnen, alle bekannten Details zusammenzufügen.

    Dazu gehört auch die Herkunft des Täters, einem Eritreer, der vor drei Jahren nach jahrelanger Odyssee über den Sudan, Libyen und Italien nach Deutschland gekommen war und bis zu seiner Verhaftung am Tattag, dem 24. Juli, als anerkannter Flüchtling in Hörstel in einer Asylbewerberunterkunft lebte. Der Vorsitzende Richter warnt zu Beginn des Verfahrens vor Verallgemeinerungen: „Es geht allein um diese spezielle Tat und wie sie zu bestrafen ist.“

    Die Tat hat das Gericht weitgehend rekonstruiert. Sehr viel Bier habe er in dieser Nacht getrunken, berichtete der Angeklagte. Er habe auf einer Bank gesessen, als er die 79-Jährige bemerkte. Wie an jedem Tag ging die Seniorin von ihrer Wohnanlage zum Grab ihrer Mutter.

    Die Begegnung war reiner Zufall. Das Opfer bestätigt vor Gericht, sie habe den Mann schon vor der Tat wahrgenommen, er sei ihr gefolgt, bis er sie zu Boden stößt und vergewaltigt.

    Die Frau versucht, sich zu wehren. Sie ruft um Hilfe. Das hört ein Anwohner. Es dauert einige Minuten, bis er sich entschließt, sich anzuziehen und nachzusehen, wer da ruft. Er sieht den Mann auf der Frau liegend, traut sich aber nicht einzugreifen. Darum geht er zurück zu seinem Haus, ruft die Polizei, um dann mit einem Spaten zurückzukehren. Doch da waren die Beamten schon da. „Die Polizei hat mich befreit“, erinnert sich die Frau.

    Danach wagt sie den täglichen Gang zum Grab ihrer Mutter zunächst nicht mehr. Erst nahm sie sich für die paar Hundert Meter ein Taxi, inzwischen habe sich vieles aber wieder eingependelt, sagt sie. Als sie Anstalten macht, sich nach ihrer Aussage vom Gericht zu verabschieden, bittet der Angeklagte ums Wort. „Das, was ich Ihnen angetan habe, war ein großer Fehler. Es tut mir sehr leid“, sagt er. Ob sie die Entschuldigung annehme, fragt der Richter. „Ja, das tue ich“, sagt sie, und: „Dann kann ich ja gehen.“

    http://www.wn.de/Muensterland/2625116-Landgericht-verhandelt-Tat-auf-Friedhof-Vergewaltiger-Ein-grosser-Fehler

  174. Tja, dann soll der Merkel-Fanboy seine Meisterin mal fragen, warum straffällige Illegale nicht ausgewiesen werden, wie er es fordert.

  175. Der Ex-Lehrer sagt, dass seine Kollegen überrascht waren und dass es sich um einen fleißigen und braven Schüler gehandelt habe. Heißt im Klartext: die Pädagogen können diese Typen nicht richtig einschätzen.

  176. ….Erinnern wir uns an Sanel M.!!!!
    ….er Wird heute noch fuer eine mutmassliche Ohrfeige als Komaprügler bezeichnet….
    ..und das obwohl bei Gericht die Wahrheit ans Licht gekommen war…
    …..er ist Muslim, nicht in Buntland geboren, hat weder vergewaltigt, noch gemordet….
    ABER das Opfer war sunnitische Türkin…, und Heilige
    DAS MACHT WOHL DEN UNTERSCHIED!

  177. Es ist ja nicht nur die Kriminalität: Neben Kost und Logis der meisten UNechten Flüchtlinge kommen nun Zusatzkosten wie Polizeipräsenz, Beleuchtung ausbauen, Subvention der Frauentaxis….

  178. #197 sportjunkie (07. Dez 2016 23:34)

    Und würde ihnen der Hals in der Ubahn umgedreht, sie würden immer noch nicht Umdenken.

    Die Gehirnwäsche hat sie absolut blind gemacht und von diesen Leuten gibt es unzählig viele.

    Ich kenne aber auch sehr viele, die inzwischen sehr genau erkennen, was los ist. Seit ich mich von meinen ehemaligen akademischen Kollegen völlig distanziert und fast nur noch mit sogenannten einfachen Menschen zu tun habe, stelle ich sehr viel Realismus „draußen“ fest. Wenn man natürlich im Job mit Gutmenschen zu tun hat oder mit Lehrern, Pfarrern u.ä. regelmäßig Kontakt hat, mag das anders aussehen. Unsere Gesellschaft ist mittlerweile tief gespalten.

  179. Der Quoten-Inder: Solche Fälle kommen selten vor, ja nee ist klar. Welche Expertise berechtigt diesen Mann dort im Staatsfernsehen aufzutreten?

  180. Yogeshwar kennt kein Land, in dem das , was da (in Freiburg) passiert ist, zur Kultur gehört.

  181. Ranga Yogeshwar ist ein dummer Dummschwätzer!

    Das kann man aber minutenlang nicht ertragen.

    Da fange ich bald an druchzudrehen.

    🙂

  182. Der TV-Inder hat einen Lügenauftrag. Ich habe jahrelang „Einzelfälle“ gesammelt und es kotzt mich sehr an, dass dieser Lügner auch noch von unserem Geld bezahlt wird.

  183. Islamisierer Hans Lehmann, so hieß doch der Zuwaderer-Betreuer?, DU naiver Schafskopf…! LIES den Koran du trottel…
    Gesine labert, labert, labert Stuss
    Ranger wieder lieblicher-Quatsch

  184. Flüchtilant: „Hey, da ruf ich mir Frauentaxi! Sitz immer genau Eine drin! Geil! Fucken!“ :mrgreen:


    Yogeshwar: „das sind doch Konstrukte, die absurd sind“

    Der is ja irr!

    (Palmer kontert gut)

  185. Gesine Schwan und der Ziemiak von der Jungen Union reden sich entlarvend um Kopf und Kragen. Frau Schwan, dämlich wie immer, und Ziemiak als Profilneurotiker des Merkel-Wahlvereins.

    Großartige, ausgewogene Sendung! Chapeau, Frau Maischberger!

    Frau Weidel, Boris Palmer, Ranga Jogeshwar und der Lehrer: sachlich und diskutabel. Ich bin wirklich angetan.

  186. Auch Deutsche sind Mörder. Das wird ja immer schlimmer.

    1994 durfte man zu mir Wehrpflichtiger sagen „Soldaten sind Mörder“. Jetzt sind wir alle es wieder.

  187. #238 vitrine (07. Dez 2016 23:40)

    Die dortige Lesart: Das Opfer der Attacke am U-Bahnhof Hermannstraße soll ein syrisches Flüchtlingsmädchen sein, die Angreifer eine Gruppe Nazis – so die Behauptung in den Gruppen „Tahrir Suri“ (Freiheit für Syrien) und „Deutschland aus unserer Perspektive“: „Vier Männer einer Neo-Nazi-Gruppe in Berlin attackieren eine muslimische Syrerin weil sie einen Hidschab (Gesichtsschleier) trägt“, steht dort auf Arabisch.
    ———————————-

    Jetzt wollen wir doch mal sehen, wie sich die FALSCHinterpretationen der LÜGENMEDIEN rächen werden!

    Das könnte isch ganz locker richtig ausbreiten, zum Flächenbrand!

    Das ist das was sich dann die verdammten Medien auf Ihre Fahne des Lügens schreiben können!

    AUWEIA

  188. Yogeshwar sagte,die Tat hätte nichts mit dem kulturellen Hintergrund zu tun. In den Herkunftsländern würde so eine Tat auch bestraft. Schon- aber der kulturelle Hintergrund ist per se gewaltaffin und frauen verachtend,was die Wahrscheinlichkeit solcher Taten leider erhöht.

  189. Lieber Palmer!

    Die Asylschmarotzer kommen als Gäst ins Land. Und wenn die Gäste anfangen Frauen massenhaft zu töten, dann muss doch auch bei rotgrün-dummen Deppen irgendwelche Gehirnwindungen anfangen zu arbeiten!

    Oder?

    Na, ein klein bisschen politisch inkorrekt war er ja jetzt am Schluß!

    🙂

  190. #209 johann (07. Dez 2016 23:36)
    Vielleicht könnten sich mal einige Freiburger oder aus der Umgebung hier melden und ihre Erfahrungen posten.

    Es ist in Freiburg definitiv so, daß man sich nach Einbruch der Dunkelheit zu Fuß nicht mehr raus traut in einigen Gegenden. Natürlich kann man immernoch mit dem Auto irgendwo hinfahren – aber nicht mehr überall aussteigen. In den Stadtteilen Haslach und Weingarten war es schon immer gefährlich, weil dort krimineller Abschaum und Zigeuner planmäßig angesiedelt wurden. Jetzt sind durch die Nordafrikaner auch der Stühlinger und Teile der Innenstadt selbst tagsüber gefährlich. Ich persönlich gehe dort nicht mehr hin oder ich müßte mir selbst eine Mitschuld geben wenn ich überfallen und ausgeraubt werde.

  191. Jetzt lernen wir, Morde zu verarbeiten. Laut dem Grünen sind 30 Morde durch „Flüchtlinge“ pro Jahr okay.

  192. @Gesine Schwans Moralische Qualitäts geblubber
    Hier die Antwort von Thomas Paine
    Ich kann nur immer wieder an Äsop und dessen Fabel vom Bauern und der Schlange erinnern, hier wird sie
    „Der Wanderer und die Schlange“ genannt:

    Der Wanderer und die Schlange

    Ein Wanderer war im Winter unterwegs, als er eine Schlange sah, die vor Kälte erstarrt war. Er hatte Mitleid mit mir, nahm sie in die Hand, legte sie unter sein Kleid und versuchte, sie zu wärmen. Solange sie durch die Kälte gelähmt war, blieb sie friedlich. Als sie aber wieder warm geworden war, grub sie sich mit ihren Giftzähnen in seinen Bauch. Der Mann aber sagte sterbend: »Das geschieht mir zu Recht. Denn warum habe ich die Schlange vor dem Tod bewahrt, von der doch zu erwarten war, dass sie mich, sobald sie wieder zu Kräften kommt, umbringt?«

    Die Geschichte zeigt, dass der Übeltäter, wenn er Gutes erfährt, nicht nur darauf verzichtet, sich erkenntlich zu zeigen, sondern sich sogar gegen seine Wohltäter erhebt.

    http://www.webergarn.de/fabeln/fabel.html#Der_Wanderer_und_die_Schlange

    Englische Version:

    Fable 82 – The Ploughman and the Frozen Snake

    One winter, a ploughman, found a snake stiff with cold. He took pity on it, picked it up and put it under his shirt. When the snake had warmed up again against the man’s chest, it reverted to its nature, struck out and killed its benefactor. When he realized that he was dying, the man bemoaned:
    ‘I well deserve it, for taking pity on a wicked wretch.’

    This fable shows that perversity of nature does not change under the influence of kindness.

    http://sillydragon.com/gen_edu/Fables/Fable_0082.html

  193. Yogi erklärt uns die Welt aus dem friedlichen Luxemburg, die nicht mal ihre Asylanten-Quote aufnehmen.
    Boris Palmer, ich hau‘ mich wech : Schutz der Bevölkerung. Bitte zukünftig mit KünAxt und der Pfaffentochter absprechen. Mein Weltbild leidet 😉

  194. Wie man Gutmenschen knackt:

    Die Wahrheit sagen wie Weidel und z.B. Trump.

    Ich Schxxxe scheixxxe? Ja, das ist es.

    Hat Merkel Blut an ihren Händen: Ja!
    Danke Fr.Dr.Weidel.

  195. Rangar Yogeshwar und Gesine Schwan gehören nicht in solche Sendungen. Sie sind politisch verblendet im Gegensatz zu Boris Palmer, einem Realisten.
    Wann hat Alice mal wieder das Wort?

  196. Egal, worauf es hinausläuft: Die meisten haben kein Bleiberecht hier, weil höchstwahrscheinlich KEIN ECHTER Flüchtling. Dazukommen die 2stelligen Millardensummen, die wir zu stemmen haben. Und solange ungebildetes Volk hier ist und die entsprechende Erziehung „genoß“, wird es NIEMALS Multi-Kulti geben. Das wird nicht klappen wie überall auf der Welt.

  197. #181 Wuehlmaus (07. Dez 2016 23:30)

    „Schöne Verschwörungstheorie, aber leider mal wieder treffsicher daneben gezielt.“

    Gehören Sie zu der Gemeinde der Verschwörungsleugner? Verschwörungstheoretiker stellen Theorien über geheime Absprachen und geheime Agenden auf. Vor einiger Zeit kamen Verschwörungstheoretiker einer Verschwörung von Bierbrauern auf der Spur. Diese wurden dann vor dem Bundeskartellamt wegen eines illegalen Preiskartells verknackt.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/bierbrauer-affaere-die-wichtigsten-fakten-ueber-das-preiskartell-a-943254.html

    Der Basarzauber „Guter-Bulle-Böser-Bulle“ wird hier recht gut erklärt:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Guter_Bulle,_b%C3%B6ser_Bulle

    Hier ist keine Absprache zwischen dem Wahrheitsmedium und der Schwan nötig. Sie ist FUNKTIONAL der Böse Bulle. Das reicht und das muß sie nicht wissen.

    „Außerdem habe ich das unbestimmte Gefühl, daß Sie das Grundsatzprogramm der AfD nicht kennen …“

    Aber sicher kenne ich das. Die AfD ist für Zuwanderung, Integration, Gewährung von politischem Asyl, Verbleib in NATO und EU.

    „… und auch ansonsten nicht allzu viel über diese Partei wissen“

    Habe mir schon eine ganze Menge Ansprachen angeguckt. Von Fest und Meuthen, Petry, Höcke und Poggenburg.

    „… vielleicht auch gar nicht wissen wollen, weil es Ihr Ego mehr anspricht, sich als alleiniger Versteher der Wahrheit zurückzulehnen und jeden vernünftigen Ansatz von vorneherein als „von oben“ gesteuert zu disqualifizieren.“

    Ihr Verschwörungsleugner zieht ziemlich schnell die ad-hominem/ad-personam-Karte.

    An welchem Fluß liegt München, wenn ein narzißtischer Egomane behauptet an der Isar.

    a) am Rhein
    b) an der Elbe?

  198. Ich kann diesem grünen Deppen aus Freiburg nicht mehr lange zuhören.

    Ich fange gleich an laut zu schreien!

  199. #250 germanica (07. Dez 2016 23:42)

    ….Erinnern wir uns an Sanel M.!!!!
    ….er Wird heute noch fuer eine mutmassliche Ohrfeige als Komaprügler bezeichnet….
    ..und das obwohl bei Gericht die Wahrheit ans Licht gekommen war…
    …..er ist Muslim, nicht in Buntland geboren, hat weder vergewaltigt, noch gemordet….
    ABER das Opfer war sunnitische Türkin…, und Heilige
    DAS MACHT WOHL DEN UNTERSCHIED!

    Na ja, eine kleine, aggressive Drecksau ist dieser Sanel M. aber schon, keiner, für den es sich lohnt, sich so ins Zeug zu legen. Glauben Sie mir, ich kenne diese Typen und diese Ecke in Offenbach recht gut, da macht so viel Abschaum rum. Komaprügler und haufenweise diese unendlich widerlichen „Hast-Du-kein-Respeggdd-Alder“- und „Isch-fick-deine-Mudda“-Typen.

  200. #266 Viper (07. Dez 2016 23:46)

    Was ist eine große Minderheit, Herr Palmer?
    _______________________________________

    Das ist Geheimsprech der Grünen….einfach umdrehen (klappt fast immer, politisch gesehen – ist gut für euch…aber das kennt Ihr ja alles)

    = Mehrheit

  201. Wird Zeit, daß Frau Weidel wieder zu Wort kommt und diese gequirle Gutmenschen-Kacke mal auseinander nimmt.

    Widerlich was der Inder, das Vogelnest und dieser demente Lehrer aus Freiburg da absondern.

  202. Merkels Grenzöffnung und die „Willkommenskultur“ sind immer noch Thema Nr. 1 in talkshows und Medien. 13 Monate später……..

  203. Ich schalt jetzt aus. Ich finde es eine Unverschämtheit, daß diese Person so viel Redezeit bekommt.

  204. #271 Wolfenstein (07. Dez 2016 23:47)

    Der Flüchtlingshelfer ist einfach nur peinlich!

    ————————————————–
    Solche Leute merken nix mehr.

  205. Der Flüchtlingshelfer will männliche Schaira-Moslems umerziehen.

    Da wird der Depp aber auf Granit beißen!

    🙂 🙂 🙂

  206. Gutmensch: „Das Grundgesetz verpflichtet uns, Schutzsuchende aufzunehmen blabla … “

    Wo bleibt der Hinweis auf Absatz 2 des Artikel 16a, Frau Weidel?

  207. #156 Wolfenstein (07. Dez 2016 23:25)

    Ist Angela Merkel verantwortlich für den Tod der Studentin in Freiburg?

    Antwort von Frau Weidel:

    „Selbstverständlich!“

    Geil! Geil! Geil!

    🙂 🙂 🙂

    …………….
    Super! Genauso muss das gemacht werden.
    Palmer gerade sehr zynisch. Wenn jetzt den Leuten vorm TV nicht ein Licht aufgeht, dann weiß ich es auch nicht. Ein Regime was über Leichen geht??? So was wollen wir nicht, das wählen wir ab.
    Wenn wir Merkel nicht abwählen, wird Deutschland unter Polen/Dänemark/Österreich und Tchechien aufgeteilt.

    P.S. Die Schwan hat ja ihren Fiffi geschoren! 🙂

  208. So ganz scheint der Lehmann von seinen Schützlingen aber dann doch nicht überzeugt zu sein.
    🙄

    *bätz*

    Weidl packt die Bio-Ausländerkriminalität auf den Tisch und der Hühnerhaufen schreckt hoch.

  209. Weidel erzählt von dem Faktum der Migrantenverbrechen; Yogehwar grinst wie ein Fiesling…

    ICH KRIEG‘ DIE KRÄTZE! (Wortspiel!)

  210. Ranga Yogeshwar hielt ich bisher für intelligent, mit Weitblick und Verständnis für Zusammenhänge.
    Sein Auftritt zeigt, wie alle vom Fernsehen, Linientreu und Systemergeben.

  211. Kaum nennt Frau Weidel Zahlen und Fakten, quatschen ihr alle rein, damit auch ja keiner die harte Wahrheit mitbekommt.

  212. Sind Ausländer genau so kriminell wie die bösen bösen und kriminellen Deutschen?

    Nein stellen Experten politisch korrekt fest.

    Ich lach mich wegen so einer primitiven Propaganda weg!

    🙂 🙂 🙂

  213. Jetzt erinnert sich dieser Palmer wieder, in welcher Partei er ist. Vielleicht hat der einen Knopf im Ohr und ihm wurde von der Parteileitung die Direktive aufgetragen, sich auch so zu verhalten wie das ein Grüner eben tut.

  214. 208.000 Delikte pro Jahr, pro Stunde 23!
    Alice hervorragend vorbereitet, ganz anders als zum Beispiel Beatrix neulich.

  215. Nur ein Bruchteil der Zuwanderer sei bislang straffällig geworden. Die Betonung liegt auf BISLANG.

  216. Jetzt kommt der verharmloser BDK – Küch aus Braunschweig. Der hat gestern in der Einbrechersendung verharmlost was das Zeug hält. Vielleicht haben einige Leser die Sendung gesehen.

  217. Der Inder ist letztlich sowenig ein Deutscher wie van der Bellen ein Österreicher. Letztlich … ganz weit draußen … aber wenn es zur Sache geht, dann zählt eben genau dies … wird es Solchen ein Stück leichter fallen, das Land und dessen Volk zu verraten bis zum Völkermord, bis zum „Volkstod“ und sogar bis zu dessen konkreten physischen Manifestationen in Vertreibung und Massentötung. Es sind leider eben diese altbekannten „vaterlandslosen Gesellen“, vor denen früher – jaja, auch in dunklen Zeiten, aber bereits vorher schon – dringend gewarnt worden ist, und von denen die Nomenklatura der BRD und die Mediennur so strotzen. So, hoffentlich war das jetzt nicht zu Autobahn.

  218. Ach zum Glück die Polizeiiiii (Stimme erst hoch, voller Freude und dann immer dunkler und langsamer werdend, Euphorie versinkt)

    Die gekaufte Knallcharge…aus Braunschweig wohl, wie ich mich entsinnen kann!

    Systemling/ Volkverräter in Uniform

  219. Gesine Schwan versucht offenbar den Mörder von Maria als psychisch krank darzustellen! Das würde die Tat beinahe entschuldigen! Es kommt ihr nicht die Idee, dass ein mieser Charakter ohne moralische Werte (also Erziehungsdefizite) zusammen mit einer fremden Kultur diese wandelnden Zeitbomben hervorbringt!

    Keiner hat dem fleißigen netten jungen Mann seine Schandtaten angesehen erklärt der Flüchtlingshelfer Lehmann aus Freiburg! Umso schlimmer! Wölfe im Schafsfell. Für die Deutschen gar nicht erkennbar!

    Der Flüchtlingshelfer Yogeshwar „redet von furchtbaren Flüchtlingsmenschen die über deutsche Frauen herfallen ….“ in zynischer Art versucht er mit listigen Vorträgen die Kritiker in die Irre zu führen.

    Aber ein wahrer Flüchtlingsfanatiker bleibt aber wie man sieht seinem Idealismus, seiner Ideologie treu bis in den Tod!

    Frau Weidel der einzige Lichtblick in der Runde, die Einzige, die bemerkt, dass nicht jeder Flüchtling „ein Geschenk“ ist!

  220. 2 Millionen Flüchtlinge sind nicht krimineller als 70 Millionen Deutsche! Ist doch alles supi!

  221. #252 Wuehlmaus

    Das geht‘ ab auf der Arbeit und zwar jeden Tag.
    Es gibt nur uns und die anderen. Der Riß geht mitten durch die Belegschaft.
    Niemand hält mit seiner Meinung mehr hinterm Berg.
    Heute dauerte es fast 2 Std.
    Ich bin erst seit Anfang Oktober in dem Laden. Und auch der Chef mischt kräftig mit.
    Den Armenier im Imbiss mitsamt Frau und Kind habe ich schon zum AfD Freak erzogen. Er schwärmt jetzt für Frauke, dass seine Olle böse wird.

    und sämtliche Handwerker der Baustelle um die Ecke, die dort essen, sind auf dem richtigen Weg.
    Aber diese Gutmenschen, die leben echt nach der Devise „Es kann nicht sein, was nicht sein darf“

  222. Die Systempropaganda versucht verzweifelt die extrem Kriminalität der Scharia-Asozialen schön zu reden.

  223. Alle gegen Eine…der Yoga ist aber sehr sachlich…finde ich gut. Solche Leute brauchen wir aus dem Ausland!!!

  224. Der rosa Elefant im Wohnzimmer:

    Mehr Islam: mehr Gewalt an Frauen und Schwulen, mehr „Ehren“morde, mehr Vergewaltigungen.

    Dafür brauche ich keine Statistik.

  225. Ich musste ausschalten, halte das nicht mehr aus.

    Der Yogeshwar, und dieser Flüchtlingshelfer, die Maischberger..

    Das ist Volksverdummung auf allerniedrigstem Niveau.

  226. Ich glaube dieser Herr Küch vom BDK hat von seinem Dienstherrn, dem Innenministerium von Niedersachsen (SPD) den Auftrag erhalten, diesen Unsinn zu erzählen. Eine andere Erklärung fällt mir dazu nicht ein.

  227. Jetzt wird mit gefälschten, getürkten oder gegüllnerten Statistiken die Asylantenkriminalität geschönt und relativiert!

  228. Alice Weidel und Ranga Yogeshwar kommen sich beim Diskutieren aber immer verdächtig nah, dafür dass sie gegensätzliche Positionen vertreten

  229. „Korrekturfaktor“ = Entschuldigungen und Beschönigungen

    Palmer ist doch ein Grüner durch und durch.

  230. Alice Weidel wird ständig unterbrochen und Rangar von der ARD starrt sie höhnisch an.
    Und darf dann auch wieder schwatzen.
    Sie alle wissen, dass sie Weidel das Wasser intellektuell nicht reichen können, auch Maischberger.
    Also muss sie am Reden gehindert werden.

  231. Kriminalstatistik der Flüchtlinge: Die Polizei wurde von den politischen Verantwortlichen angeheißen von Migranten begangene Straftaten gar nicht mehr zu erfassen.

  232. So viel gequirlte Scheiße, so viele Verdrehungen,
    so viele glatte Lügen will ich mir nicht antuen
    und deshalb habe ich den roten Knopf auf der
    Fernbedienung gedrückt.
    Tatsache ist, daß Merkel Gesetze gebrochen hat
    um ein freundliches Gesicht zu zeigen.
    Verdammt noch mal,warum müssen wir diesen Abschaum
    aufnehmen. Warum will denn keiner der Flüchtlinge
    zu seinen Glaubensbrüder in den Golfstaaten?
    Warum „flüchten“ sie um die halbe Welt um nach
    Deutschland zu kommen.
    Das dicke Ende kommt dann, wenn die Wirtschaft
    nicht mehr läuft und kein Geld mehr für diese
    illegal ins Land gekommenen da ist.
    Der Tag wird kommen und da helfen dann auch die
    Notstandsgesetze nichts mehr.
    Die zuständigen Politiker_Innen werden dann ganz
    einfach „aus gesundheitlichen Gründen“ zurück-
    treten und sich nach Mittel-/ Südamerika absetzen.

    Gute Nacht!

  233. Alice zieht die Augen hoch weil Palmer einen auf „grün“ machen muss während er Blödsinn sabbelt.
    Klasse Sendung und Maische reisst sich zusammen und unterbricht nicht.

  234. Dieser Lehmann ist aber auch erfrischend ehrlich, wenn er sagt, wie vehement die F-linge betüdelt werden – pro F-ling ein Helfer, Kleiderkammer besser sortiert wie ein Warenhaus.

    Und auch: Analphabetische Männer, die sich beim Buffet rücksichtslos vordrängen.

    Es wird bitter werden für die Freiburger. Und für uns alle.

  235. #285 FailedState (07. Dez 2016 23:50)
    […]
    P.S. Die Schwan hat ja ihren Fiffi geschoren! 🙂

    Gell, ich dacht‘ auch schon… Haha!

    Vielleicht hat aber auch einfach ‚en Stinkhahn dort genistet und drückt das alles ‚en bisschen ein… :mrgreen:

  236. Yogeshwar erklärt, wie die Kriminalstatistik schöngerechnet wird mit „Korrekturfaktoren“. Es wird so lange gerechnet, bis die in Deutsche umgerechnet wurden. Danke für den Hinweis!

  237. Statistik blabla.
    Jetzt kommt der Yogeshwar und nimmt da noch was raus.
    Und dann sind die arm, das muss man berücksichtigen.
    Und dann muss da noch blabla berücksichtigt werden.

    Mein Gott ist der Yoga peinlich.

  238. #291 konsul45 (07. Dez 2016 23:52)
    Ranga Yogeshwar hielt ich bisher für intelligent, mit Weitblick und Verständnis für Zusammenhänge.
    Sein Auftritt zeigt, wie alle vom Fernsehen, Linientreu und Systemergeben.
    ++++++++
    Ja… Ranga ist zu einem senilen Trottel mit der Zeit geworden… auch wie mit Allgemein-Plätzen er gegen Pr. Spitzer diskutiert hat… (Digitale-Demenz) hat mein früher positives Bild über ihn gewandelt…

  239. Seht ihr deutsche Männer, pardon, männliche Personen die schon länger hier leben: ohne euch gäbe es viel weniger Kriminalität.

    Ich fasse so viel bodenlose Dummheit nicht!

  240. Die Diskussion zeigt, die Gutmenschen stehen mit dem Rücken an der Wand. Ohne Tricks und Hütchenspielereien kann man die Fassade kaum noch aufrecht halten.

  241. #309 Vernunft13 (07. Dez 2016 23:55)

    Alle gegen Eine…der Yoga ist aber sehr sachlich…finde ich gut. Solche Leute brauchen wir aus dem Ausland!!!
    ____________________________________

    Sachlich? Mag sein, aber in seiner ganz eigenen Interpretation von Sachlichkeit = Dienlichkeit

    Nur im Sinne seinem Ideologischen und Systemvorgegebenen Rahmen und Nutzen!

  242. Männer sind 16mal krimineller als Frauen.

    Yogeshwar ist ein Dummschwätzer!

    Aggressive Asylanten sind nichts schlimmes?

    Jetzt dreht der Inder durch!

    🙂

  243. Wenn man aus dem vielen Blech Autos bauen würde, wäre es OK.
    Leuten wie Yogeshwarwie einem Quasi-Alwissenden (Letzte Wortmeldung „krminalstatistik stimmt“
    oder
    Bülerbü Palmer „Krminlstatistik der Afd zeigt Scheinkorelationen…“
    eine Plattform zu bieten ist so sozial wie Harz V.
    Ich schalte ab.

  244. #334 Elijah (08. Dez 2016 00:00)

    Wann kommt der Wechsel? Dann sind so einige in der Runde ohne Job!

    —————————————————
    Alle, bis auf eine.

  245. Kann man nicht mal eine Sendung Klugscheisser Yogi vs. Alice machen? Moderatoren braucht man da nicht. Beide haben Stil!

  246. Aber nein, Yogi, man muss die Männer nicht abschaffen, um die Gewalt zu reduzieren.

    Es reicht, wenn man die Abkömmlinge aus Gewaltunkulturen im Land reduziert, um die Gewaltbereitschaft zu reduzieren.

    Wenn man zum Beispiel den Yogi abschafft, passiert keine Gewalttat weniger im Land.

  247. Weidel ist die Beste in der Runde. Und Yogeshwar kann man durchaus zugute halten, dass er versucht, Weidel zu verstehen.

    DAS ist genau das, was ich bei dem JU-Typen und der Schwan vermisse. Die wollen nur ihre Propaganda abspulen.

  248. Jetzt kommt wieder die „Enge der Turnhallen“. Die Gutmenschen haben nur einen einzigen Job in der Sendung: relativieren ohne Ende – und dabei möglichst viele Redezeit zermahlen.

  249. Yoga schwurbelt zu Aggression in Flüchtlingsheimen.
    Unglaublich.

    Und jetzt Ziemiak zu den Ingenieuren, wo wir uns jetzt ehrlich machen müssen.

    Frau Weidel schüttelt mit dem Kopf.

  250. Alice Weidel ist sehr schwach und läßt sich die Butter vom Brot nehmen und einlullen es fehlt ihr an Kampflust und Kampfgeist.
    Sie schaut nur verlegen an duie Decke und ha auch schon die Merkelraute drauf mit ihren nervösen Händen mehr als unglaublich kommt von ihr nicht mehr über die Lippen und das ist wirklich unglaublich.
    Alice Weidel kann es nicht sie ist typisch weiblich zahm und viel zu wenig angriffslustig ihr fehlt die argumentative Angriffslust.
    Es geht hier nicht um Einzelfälle Frau Alice Weidel da sollten sie besser PI-News lesen dann wären sie besser informiert und hätten auch kontern können aber da ist aktuelles Wissen eben wichtig und das scheint Frau Weidel zu fehlen.

  251. Der CDU-Typ will die „Flüchtlinge“ noch eine ganze Dekade verköstigen. Aleppo ist in 2 Tagen befreit. Dann können ALLE zurück.

  252. Yogeshwar schafft es, Aggressionen, asoziales Verhalten und mittelalterliche Sitten unheimlich toll zu finden.

    Das ist beneidenswert.

    Die Katastrophe wird wieder zu einem Kindergeburtstag umgedichtet. Und genau daran wird Deutschland krepieren.

    Jetzt kommt wieder die dümmste Professorin der Republik. „Nicht alle Menschen, die Angst haben, sind gut“. Wieder was gelernt.

    Unglaublich!

  253. Der Merkeljünger von der JU ist nur ein Schleimer.
    15 Min. noch und Alice Weidel kommt nicht mehr zu Wort.

  254. #273 rasmus (07. Dez 2016 23:47)
    Wann hat Alice mal wieder das Wort?

    Ja stelle ich auch gerade beim Scrollen fest.

  255. Sie sollte unbedingt die Zusammensetzung nur Männer und wehrfähiges Alter erwähnen.

    Dummschwafel-Tusse belehrt nun über Angst. Der CDU-Heini ist das Letzte. Die Leute gehören eingesperrt, das sind Verbrecher.

  256. Gesine Schwan: „daß Flüchtlinge auf dem Arsch sind …“

    Da siehste mal wieder, von was diese alten häßlichen Sozenweiber träumen.

  257. Ich verstehe einfach nicht, warum in diesen Diskussionen niemand aus AFD-Kreisen einfach mal die Tatsache einwirft, dass sich niemand, nicht einer der „Flüchtlinge“ legal in diesem Land aufhält und dass diese Regierung von Kriminellen schlicht und ergreifend seit mehr als einem Jahr geltendes Recht ignoriert. Merkel und Konsorten sind Kriminelle, nichts anderes. Und die Verfassungsorgane (Bundestag, Bundesrat und – nicht lachen – Bundespräsident), zu deren Pflichten es definitiv gehören würde, einer Regierung, die Recht und Gesetz missachtet, in die Parade zu fahren, kommen schlicht und ergreifend ihren verfassungsmässigen Pflichten nicht nach. Was hier vor unser aller Augen abläuft – nicht zuletzt garniert durch immer offener agierende Propagandasender und die offene Zensur des Internets durch eine nachweisliche Stasi-Kriminelle auf Kosten des Steuerzahlers – ist nichts geringeres als ein Staatsstreich.

  258. „Wir werden uns nicht abschotten können“

    Aber wir könnens versuchen – und uns danach ein Urteil über den Erfolg erlauben.

  259. Doch,doch, die Führerin hat das Mantra nicht geändert“ Ihr schafft das“

    (Keine Obergrenze)

    Kommt mir irgendwie auch bekannt vor…war das nicht das Chakra von so einem billigen Motivator??

    Tschakka, Ihr schafft das!

  260. Hat yangischwar gesagt, einige kulturelle Unterschiede….ich küsse sonst immer alle Frauen, bei syrischen Frauen darf ich das nicht?
    Oder is mir ein Ohr am welken? Und uns deutsche Frauen darf er aber definitiv nicht, Ferkel

  261. … Während man immer nur massive Zahlen einbringt, ist das nicht aufklärend.

    Dieses Gesindel Schwan!

  262. Gesine Schwan spricht über Angst! Die wird bestimmt niemand vergewaltigen! Davor braucht sie keine Angst zu haben!! Sie schwafelt! Man wird sie eher totschlagen aber ohne Angst spürt sie dann ohnehin nichts mehr davon!

  263. Wie hoch war nochmal der Anteil an Moslems in deutschen Knästen?

    Ziemlich hoch oder superhoch?

  264. Auch noch geklaut, den Spruch!

    Weil Sie nüüüüschts kann!

    Angela, Bitte….geh doch einfach!

  265. #352 Der Hammer (08. Dez 2016 00:05)

    Ich verstehe einfach nicht, warum in diesen Diskussionen niemand aus AFD-Kreisen einfach mal die Tatsache einwirft, dass sich niemand, nicht einer der „Flüchtlinge“ legal in diesem Land aufhält
    —————
    Und auch erwähnen, es sind zuviele. Sagt sie gerade. Und das Nafri-Staaten und Afghanistan keine Kriegsgebiete sind, die Leute also reine Wirtschaftsflüchtlinge sind und abgeschoben gehören.

  266. bei diesen “ Grünen “ Boris Palmer wird mir übel, wenn es nach mir ginge, dürfte jedes Mitglied jeder Freund und Sympathisant der “ die Grünen “ keine Betäubung bei Zahnbehandlungen beim Zahnarzt, und keine Chemotherapie bei einer Krebserkrankung kriegen, dass wäre die praktiziert vollzogene Ideologie, Grundhaltung und Denkart der “ die Grünen „, von wegen zurück zur Natur , bla, bla, soll es doch die Natur für genau diese “ Grünen “ regeln, wenn jemand von diesen Leuten an Zahnschmerzen der Gonorrhoe oder am Chanker leidet

  267. Omammia Gesine, Rangar zum Kotzen …
    Alice gut… könnte aber mal das Wort blutige Islam-Seuche einwerfen… 🙂 🙂

  268. Wenn sich ein Land seine Einwanderer nicht qualitativ aussucht, ist doch klar, daß der Bodensatz kommt. Keiner von denen, die jetzt nach Deutschland einwandern, hätten in einem klassischen Einwanderungsland auch nur den Hauch einer Chance. Deshalb kommen die auch nach Deutschland und die Qualifizierten, meiden Deutschland nun. Und das wird dem Michel als Erfolg verkauft, es ist irre.

  269. Die Alice Weidel sitzt da wie eine Schülerin und ist sogar bei diesem aktuellen Thema unterlegen weil sie nicht angreift und sich viel zu viel gefallen läßt es fehlt ihr an Fakten und Agressivität so eine Frau kann man nicht wählen und die gehört auch nicht in den Bundesvorstand der AFD. Ein Höcke wäre da der richtige Mann an dieser Stelle und auch in dieser Talkshow aber der wird nicht mehr eingeladen weil er zu gut ist und das haben die Lügenmedien erkannt und laden deshalb lieber eine Alice Weidel ein die läßt sich gut lenken und abfertigen, so sieht es leider aus.

  270. Oh Frau.
    Oh Alice, nimm das nächste mal Dein Häckel-Strick-Zeug mit für Dein Ungeborenes.
    Alice, Du bist bist besser wie jede Anstandsdame.

    Kein Pfefer, nur seichtes Gelabere.

    Die größte Chance gegen die Zwangs-Finanzierte-Propaganda-Anstalt wurde vertan.

    Das ist schlimmer wie ein Dünnschiss, das ist dazu ein Griff ins Klo.

    Das nächste mal habe ich ein besseres Gespräch mit meiner Klo-Brille als mit Alice.

  271. Der CDU-Dödel hat immerhin schon mal zugegeben, daß wir No-Go-Areas haben in Deutschland. Das ist ein anderes Wort für Staatsversagen.

  272. Alice Weidel ist redlich bemüht.
    Mehr wird nicht zugelassen von der Modiktatorin Maische…

  273. Palmer:

    Es war extrem schwer über Asylantenkriminalität und Probleme mit Asylanten zu sprechen.

    🙂 🙂 🙂

  274. #332 Carina (08. Dez 2016 00:00)

    „Seht ihr deutsche Männer, pardon, männliche Personen die schon länger hier leben: ohne euch gäbe es viel weniger Kriminalität.“

    Stimmt doch, daß Männer krimineller sind als Frauen.

    „Ich fasse so viel bodenlose Dummheit nicht!“

    Ich auch nicht. Wie kann man so schäfchenfromm sein, ein dermaßen guter Mensch, daß man sich noch nicht einmal vorstellen kann, daß der Feind manipulieren will?

    Das tut er z.B., indem er dieses sagt, jenes aber bewußt verschweigt. Sowie der Mann krimineller ist als das Weib, hat sich der Neger z.B. schlechter im Griff als der Weiße und landet wesentlich häufiger im Bau.

  275. Welche Drogen nimmt der indische Dauergrinser eigentlich? Er scheint das Thema besonders witzig zu finden.

  276. Frau Weidel fasst sich nur noch an den Kopf, eben in Großaufnahme gut zu sehen. Ich kann die Dame verstehen, bei dem dummen Gelaber.

  277. Mensch Frau Weidel,

    es könnte so einfach sein.
    Nach den gefakten Zahlen vom Braunschweiger Kripo-Beamten hätten Sie so einen Polizeibericht zitieren müssen:

    Razzia in Asylunterkunft

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3262505

    Zitate:
    Mehr als die Hälfte der Bewohner sind bereits strafrechtlich in Erscheinung getreten.
    und
    In den letzten Monaten musste die Polizei mehr als fünfzig Straftaten in Bezug auf die Unterkunft registrieren.

    Und das bei wohlgemerkt 51 „Bewohnern“.
    Was hätte da wohl Ranga entgegnen können. So ein Polizeibericht muss jedesmal zitiert werden, wenn das Stichwort „Einzelfall“ in einer Diskussion auftaucht.

    Wenn noch mehr Material diesbezüglich benötigt wird, einfach hier nachfragen. Ich hab noch Berge davon vorrätig.

  278. Die Gesire Geschwante will jetzt die Nazi-Karte spielen.

    No-Go-Areas für gottgleiche Ausländer!

    Mein Gott ist die abgrundtief doof!

    🙂

  279. Gesine Schwan;: „Es gibt nogo-Areas in denen kein einziger Flüchtling ist. Das ist inhuman.“

  280. Wenn Alice radikal rüberkommt, gewinnt die AfD keine Wähler. Es geht um die bisherigen Nichtwähler, so wie bei Trump.

  281. #293 konsul45 (07. Dez 2016 23:52)
    Ranga Yogeshwar hielt ich bisher für intelligent,

    Das kommt immer auf die Illustre Runde an.
    Der Märchenerzähler im Kindergarten bekommt
    auch immer die volle Aufmerksamkeit der Kleinen.
    Aber der Yogie erzählt doch auch das der Schnee
    alle währ.

  282. Warum unterbricht Alice Weidel nicht die anderen die sie dauernd unterbrechen und hört sich artig wie ein kleines Mädchen diesen Blödsinn an warum unterbricht sie nicht selber.
    Sie hat die Ausstrahlung eines kleinen Mädchens mit einem hübschen Kopf mehr aber auch nicht sie ist zu weich und zu zurückhaltend sie wird vorgeführt!

  283. Abschiebung sei nicht billig!

    Und? Wenn doch nur 100 Frauen dann noch leben würden hätte sich auch teuere Abschiebungen der moslemsichen Affen-Menschen gelohnt!

    Oder?

  284. Pi sollte lieber einen Bericht bringen das es der Tageschau (ARD) keine Zeile wert ist ,wenn in Deutschland eine Frau öffendlich von einem Afrikaner verbrannt wird !!!

    SOWAS GEHÖRT AN DIE ÖFFENDLICHKEIT , das sind Sachen die Merkel bei Ihrem Jubelparteitag nicht hören will …. darum berichten die medienhuren nicht , oder erst nach Protesten wie in Freiburg!

    GEZ GEHÖRT ABGESCHAFFT ZUSAMMEN MIT DER REGIERUNG !

  285. #376 Micro Cube (08. Dez 2016 00:09)

    „Alice Weidel – Volltreffer!“

    Wenn ich erst meinem Hund auf den Schwanz trete, der arme Vierbeiner dann heftig aufjault, und ich dann anschließend ein Weihnachtslied anstimmme, hielte man mich auch für einen Operntenor.

    Wie kann man nur auf die Idee kommen, wenn A besser aussieht als B, den A dann gleich für einen Guten (dem eigenen Anliegen zuträglich) zu halten?

  286. Trump hat es vorgemacht wie man Wähler überzeugt und Nichtwähler an die Urnen bringt er war und ist genau das Gegenteil von Alice Weidel das zu erkennen ist nun wirklich nicht so schwer.
    Sie profoziert nicht, sie ist politisch korrekt und genau das ist ihr Fehler sie treibt so die Nichtwähler von den Wahlurnen weg denn so eine seichte Kost lockt keinen Nichtwähler von seinem Sofa an die Urnen das sollte klar sein.

  287. „Wir haben in Syrien einen furchtbaren Krieg“.

    Ich kenne genug Syrer, um sagen u können, dass die sich für Nachrichten aus Syren NULL interessieren.

  288. Aber Yogi, der Afghane war doch gar kein Syrer, die Nordafrikaner sind keine Syrer und die Neger sind auch keine Syrer.

    Was haben die also mit dem Krieg in Syrien zu tun?

    Ich glaub, der Yogi tut nur so schlau.

  289. „Warum unterbricht Alice Weidel nicht die anderen die sie dauernd unterbrechen und hört sich artig wie ein kleines Mädchen diesen Blödsinn an warum unterbricht sie nicht selber.“

    Weil sich dann morgen die Presse überschlagen würde an AfD-Hetze.

  290. Weil in Syrien Krieg ist, können Frauen in Deutschland nicht mehr sicher auf Straßen und Plätzen sein…….. So ungefähr habe ich Yogeshwar verstanden.

  291. #398 Wolfenstein (08. Dez 2016 00:14)

    Abschiebung sei nicht billig!

    Und? Wenn doch nur 100 Frauen dann noch leben würden hätte sich auch teuere Abschiebungen der moslemsichen Affen-Menschen gelohnt!

    Oder?
    ———————
    Hoffe es wird jedem klar dass Yogehswar und der Grüne und der CDU-Lusche nichts gegen Vergewaltiger haben.

  292. Der Yogeshwar ist mir in der ARD soviel Wert wie ein 1 Kerner im ZDF, nämlich nichts.
    Yogeshwar ist wohl ein NWO-Abgeordneter.
    China rät von DE als Reiseland ab.

  293. wie dumm ist diese Weidel denn? Die erweist der Sache wirklich einen Bärendienst. Wieso zitiert sie nicht mal eine Studie, die für die Korrelation Kriminalität – Migrant steht? Wieso weist die nicht auf die frauenverachtende Kultur hin? Da hat sie sich völlig von der maischberger überrumpeln lassen. Aber am Anfang Merkel die selbsverständliche Schuld geben. Auch wenn sie im Prinzip Recht hat, so eine steile These muss man dann schon etwas relativieren, sonst schreckt das einen großen Teil der Bürger ab.

    Bitte v Storch und Weidel nicht mehr in die Talkshows gehen, das kostet der AFD zu viele Wähler

  294. #366 FailedState (08. Dez 2016 00:08)

    „Und auch erwähnen, es sind zuviele. Sagt sie gerade. Und das Nafri-Staaten und Afghanistan keine Kriegsgebiete sind, die Leute also reine Wirtschaftsflüchtlinge sind und abgeschoben gehören.“

    ***************************************************

    Und ich sage jetzt: Schon morgen werde ich mit dem Marathontraining beginnen. Sagen kann man viel, wenn der Tag lang ist.
    Wählt Merkel! Die setzt sich ein für ein Burkaverbot und die zügige Abschiebung abgelehnter Asylbewerber.

  295. Die Schwan redet so Stuss dass Alice wohl Kopfschmerzen bekommen hat… warum muss diese Schreckschraube ständig den Mund aufhaben?

  296. unser CDU paul ist ja so ein richtiges Merkel-Zäpfchen… wählt AfD…
    Alice soll wohl von der Kamera-Führung ins schlechte Licht gestellt werden … geht aber nach hinten los..
    Gesine wieder Stuss …
    sie sollte verschwinden… es ist nicht ihr Land…

  297. Schlimme Vorgänge in Freiburg sind unter anderem auf diesen Balmer‘ Vogel und die graue Ente Leeman‘ zurückzuführen, sie hegen und pflegen gern, brüten faule Eier, wenden die Hälse, – aber der listige Eichelhäer legt Eier in unbescholtene Nester in Bürgers Nähe, -dieser BVogel kräht und kreischt so früh dazwischen, das andere gute Hühner nicht zum gackern kommen – sollten.
    Keine Manier, keine Ahnung , Freiburg verloren mit diesen Toren‘ , …
    Armes Volk, – Farm der Tiere, George Orwell lässt grüssen. Jede Zuflucht verdient ihren gewählten Fuchs‘ , …
    #
    Eine Frau hat die Ruhe, Wahrheit und die Fakten für sich verbucht.
    Gott sei’s gedankt.

  298. #397 Ohnesorgtheater (08. Dez 2016 00:14)

    Sie hat die Ausstrahlung eines kleinen Mädchens mit einem hübschen Kopf mehr aber auch nicht sie ist zu weich und zu zurückhaltend sie wird vorgeführt!

    Alice hat Ihre Tage und keine Eier in der Hose-

    Oh Mannomann, das ist die größte Niederlage für einen Representant der AfD.
    Piss auf das Representant_in

  299. Realsatire pur und Alice Weidel mittendrin im falschen Film. Alleine sie zu beobachten bei der absurden Diskussion – herrlich.

  300. A.Weidel ist nervös und schlecht vorbereitet und völlig politisch korrekt so wird das nichts Alice mit der AFD und den Nichtwählern.
    Ihr fehlt das männlich hökische Angriffsverhalten das Wissen und der Mut politisch unkorrekt zu argumentieren.

  301. Alice Weidel ist sehr schwach und läßt sich die Butter vom Brot nehmen und einlullen es fehlt ihr an Kampflust und Kampfgeist.
    Sie schaut nur verlegen an duie Decke und ha auch schon die Merkelraute drauf mit ihren nervösen Händen mehr als unglaublich kommt von ihr nicht mehr über die Lippen und das ist wirklich unglaublich.
    Alice Weidel kann es nicht sie ist typisch weiblich zahm und viel zu wenig angriffslustig ihr fehlt die argumentative Angriffslust.
    Es geht hier nicht um Einzelfälle Frau Alice Weidel da sollten sie besser PI-News lesen dann wären sie besser informiert und hätten auch kontern können aber da ist aktuelles Wissen eben wichtig und das scheint Frau Weidel zu fehlen.

    Ich glaube, bei ihr liegt (wie bei vielen hochintelligenten Menschen) eine leichte Form von Autismus vor. Angesichts von so viel Dummheit und dem ganzen Niedergebrüll ist sie ganz perplex und kommt gar nicht mehr zum Antworten. Ihre Argumente sind natürlich die besseren, aber für so eine Talk-Show ist sie nicht die richtige.

  302. Weidel aber auch grottenschlecht. Deshalb bin ich auch kein Politiker, ich hätte denen alle aufs Maul gehauen.

  303. Ich glaub‘, Männer sind im Hellen krimineller als im Dunklen und bei Frauen ist es wohl umgekehrt.
    Achso: in Afrika isses noch viel, viel schlimmer!

    Gesine: „bewirken 100000 Abgeschobene, daß wir uns sicher fühlen?“

    NEIN!
    Gerade die NICHT!
    DIE ANDEREN!

    Is der Rangar Yogesshwar nicht ein Schwipp-Onkel-Cousin von Mojib Latif? :mrgreen:

  304. #347 Lichterkette (08. Dez 2016 00:04)
    „…Aleppo ist in 2 Tagen befreit. Dann können ALLE zurück.“

    Ja, wenn denn wenigstens ein Drittel der „Flüchtlinge“ aus Syrien käme, ginge das vielleicht. Da inzwischen aber die Tore für jeden noch aus dem letzten Kral oder der letzten Gefängniszelle entlassenen Halbwilden aus jedem x-beliebigen Land sperrangelweit offen stehen, werden – selbst, wenn die „Syrer“ wieder zuhause sind – immer noch locker eine Million „Schutzsuchende“ hier sein und sich am deutschen Sozialsystem laben, dass unsere Eltern und Großeltern für dieses Land mühsam geschaffen haben. Mal sehen, wie sich die Satansraute da dann rausredet, denn abschieben wird man hier definitiv niemanden. Und – keine Sorge – bevor die armen „Kriegsflüchtlinge“ nach hause geschickt werden, wird der Michel erst einmal deren Länder mit deutschem Steuergeld wieder aufbauen. Und in der Zeit bis dahin werden die meisten dann sooooo gut integriert sein (oder irgendeine Schlampe für eine Scheinheirat gefunden haben), dass es absolut unmenschlich ist, die wieder in ihre Heimat zurück zu schicken. So läuft der Genozid am deutschen Volk bereits seit Jahrzehnten äusserst erfolgreich ab.

  305. Irgendwohin abgeschoben. LOL Haben kein Aufenthaltsrecht, sollen aber hier bleiben.

    Genau, da ist es besser, wenn ein paar dumme Kartoffelfrauen dran glauben müssen. Was für ein zynisches widerliches Weib. Das ist unser Land. Wir sind nicht dafür zuständig, dass hier jeder Hans und Franz herkommen kann legal.

  306. Junge Union Hr. Ziemiak. Wenn das alles ist, was die CDU noch zu bieten hat, dann Gute Nacht CDU!

    Man könnte meinen, es handelt sich um einen Komödianten, der den Stotterer spielt, argumentiert wie einer, der nicht bis drei zählen kann! Was ist bloß aus der CDU geworden!!!

  307. Oh! Da hat eben die blonde Mumie Gesine einen rausgehauen. Es gibt auch No-go-areas in Brandenburg. Dort gibt es keinen Flüchtling!

    Kann man da auch Urlaub machen? Meine Lust wird immer grösser als Alpenmensch einmal durch Dunkeldeutschland zu reisen.

  308. Mein Gott ich flippe jetzt aus!

    Kinderkulleraugen ist das einzigste was diese billige und krude Systempropaganda noch aufbieten kann.

    Ich kotze ab!

    🙂

  309. Der Frauen-Schleifer von Hameln hätte auch mit seiner Familie abgeschoben werden sollen. Die Abschiebung wurde vom ganzen Ort verhindert.

  310. Zwischendrin möchte ich sagen, dass ich irgendwann die Höchststrafe für irgendwas für Boris Palmer wünsche.

    Die Forderung nach Familiennachzug war das – Blub Blub – klassische Auftauchen des Ubootes.

    Familiennachzug ist nichts anderes als der Turbo der Umvolkung. Das weiß er.

    Hiermit hat er seine Mission erfüllt und ist natürlich verbrannt.

    Und jetzt: „Spurwechsel“, super arbeitende, Betriebe suchen händeringend … na, zweifelt noch wer am Uboot?

  311. Solche dummen und alten Weiber wie die Schwan oder der Schwan (?) sind der Grund für Deutschlands Untergang. Die Schwan ist wirklich garstig. Das blaue Monster.

  312. Fazit: Alice Weidel hätte ihre wichtige Lebensarbeitszeit auch am heimischen Computer sinnvoller verbringen können als in dieser merkwürdigen „Sendung“.

  313. Meine Güte….holte den Dicken meine den Elefanten, ähem die Birne…geht nicht oder?

    Schon Scheintot, oder?

    Was der wohl denkt..über sein Mädel!

    …Oder, wo sind die Gebeine?…Mir langsam egal, brauchen jemand „Führenden“

    Hallo, wer will????

  314. Der JU-CDU-Typ blamiert sich. Jetzt wollen die „Masterstudierenden“ aus Albanien nach D.

    Alice bleibt sachlich und macht das gut.

  315. Richtig!

    Die Merkel-CDU ist die Hauptverantwortliche für die heutige Katastrophe. Seit 11 Jahren stellt sie die Regierung.

    DIE CDU MUSS WEG!!!

  316. Ganz sachlich:

    Alice Weidel nutzt gerade perfekt die Gelegenheit, einem Millionenpublikum wichtige -und plausible- AfD-Positionen zu vermitteln

    Sehr schön!
    😆

    Das lächerliche Vogelnest mit den vorgestrigen Auffassungen hat keine Chance.
    Ich denke das Vogelnest ist klug genug, das auch zu wissen…

  317. Die schwan erklärt den International-Sozialismus: Wir arbeiten und geben das Geld den Nordafrikanern.

  318. #432 jeanette (08. Dez 2016 00:22)

    Junge Union Hr. Ziemiak. Wenn das alles ist, was die CDU noch zu bieten hat, dann Gute Nacht CDU!
    ————————————————
    Vom Typ her der klassische Dauerkiffer. Bestimmt sieht die riesige Wohnung aus wie Sau. So mit verschimmeltem Essen überall und ausgehungerten Katzen durcheinander und so …

  319. Merkt ihr auch, was da NIE Thema ist? Wie geht es den Deutschen denn so, wie viele wandern aus wg. der von den Alt-Parteien verursachten Kloake?
    Die brauchen auch keine Ziele bis 2030 mehr erfüllen. Sagt das doch mal einer der alten Schachtel.

  320. #412 Machinist

    Das begreife ich auch nicht. Es muss doch Statistiken geben, wo man die Kriminalitätsquote von Deutschen, Migranten und Flüchtlingen berechnen kann. Es braucht dazu lediglich die Statistik, welche Gruppe wie viele und welche Delikte begannen hat und wie viel gibt es davon in Deutschland.
    Man muss diesen Lügenmärchen mit knallharten Fakten begegnen. Nur so kann man gewinnen, denn wir sind auf der Seite der Wahrheit.

  321. Hab Heute gehört das es bald (Rechtzeitig vor der BT-Wahl) Breitbart in Deutschland gibt … bitte so schnell wie möglich… Pi ist gut aber Deutschland braucht alle Hilfe die es kriegen kann !

  322. 440 rasmus (08. Dez 2016 00:25)

    Fazit: Alice Weidel hätte ihre wichtige Lebensarbeitszeit auch am heimischen Computer sinnvoller verbringen können als in dieser merkwürdigen „Sendung“.
    ———————————————-
    Wer sonst? Petry und ihr NRW-Freund?
    Nein Danke, dann lieber Frau Weidel.

    Noch mal : Ich wünsche mir einen Dialog zwischen Luxus-LUX-Yogi und Alice.

  323. #426 Svensson (08. Dez 2016 00:21)

    Ich glaube, bei ihr liegt (wie bei vielen hochintelligenten Menschen) eine leichte Form von Autismus vor. Angesichts von so viel Dummheit und dem ganzen Niedergebrüll ist sie ganz perplex und kommt gar nicht mehr zum Antworten. Ihre Argumente sind natürlich die besseren, aber für so eine Talk-Show ist sie nicht die richtige.

    Alice, sollte in einer Koch-Show auftreten, aber nicht als Kampf-Sau, die den Laden aufmischt.

    Falls dieser „SOFT NO STATEMENT STIL“ und ich Kuschel mit Mir Stil, jetzt als „Afd Aushängeschild“ werden sollte, werde ich sagen, ohne mich.
    Bye Bye. Da schaue ich mir lieber „Simpsons“ an.

  324. Bitte:

    Herr Trump, können Sie Bitte, Bitte mit Zucker oben drauf, Ihre Divisionen von der russischen Grenze abziehen und hier in Berlin das Regierungsviertel einnehmen?

    Biitttteeeee! Und Danke!

  325. #448 nicht die mama (08. Dez 2016 00:28)

    Die schwan erklärt den International-Sozialismus: Wir arbeiten und geben das Geld den Nordafrikanern.
    ===================================

    Etwa nicht? Na, Sie sind mir aber mal ein Schlechtmensch

  326. Schön dass dem überlegen, belustigt, dauergrinsenden Jogeshwar das Thema Mord (Maria), Vergewaltigung und Raub so amüsiert. Hoffe der wird mal so richtig bereichert.
    Wette der afrikanische Kultmord heute fließt auch in die Statistik als Gewalttat deutscher ein, wie all die anderen zahllosen Morde und Vergewaltigungen der Pass-„deutschen“.

  327. „Ich glaube, bei ihr liegt (wie bei vielen hochintelligenten Menschen) eine leichte Form von Autismus vor. Angesichts von so viel Dummheit und dem ganzen Niedergebrüll ist sie ganz perplex und kommt gar nicht mehr zum Antworten. Ihre Argumente sind natürlich die besseren, aber für so eine Talk-Show ist sie nicht die richtige.“

    So sehe ich das allerdings aus in eine Talkshow sollte die AFD andere Kaliber schicken um eine bessere Ausenwirkung zu erzielen, so wird das nichts A.Weidel ist zu artig und hat keine Agressivität in ihren Aussagen und Argumenten und wenn sie welche bringt läßt sie sich auch noch an die Wand drücken und das ganz ohne Not sowas geht wirklich nicht. Sorry Alice aber du kannst es nicht für eine Talkshow bist du zu artig dir fehlt logischerweise das männliche Angriffsgen wie es ein Björn Höcke oder andere Männer aus der AFD haben.
    Alice Weidel ist damit als Frontfrau gescheitert!

  328. #440 rasmus (08. Dez 2016 00:25)

    Fazit: Alice Weidel hätte ihre wichtige Lebensarbeitszeit auch am heimischen Computer sinnvoller verbringen können als in dieser merkwürdigen „Sendung“.

    Hiermit bedanke ich mich noch einmal bei allen, die von der Sendung berichtet haben!

  329. #451 RDX

    klar gibt es Statistiken..Und die Masse an kriminellen Migranten,die eine doppelte Staatsbürgerschaft haben,tauchen dort auch als Deutsche auf.

    Wenn wir das wahre Ausmaß der Migranten-und Flüchtlingskriminalität kennen würden,gäbe es wohl ein Aufstand.

  330. Fazit der Sendung: die Deutschen sind schuld. Alle Ausländer sind friedliebende Vegetarier. Alle die kommen, sind bis zur Bahre durchzufüttern. Deutscher Michel arbeite gefälligst und denke nicht. Dein Geld wird gebraucht, um die Welt zu retten.

  331. Das Geschwurbel von allen Seiten gegen die souveräne Alice Weidel ist unerträglich!

    Die „argumentieren“ wie jemand, der unentwegt gegen einen Wandschrank läuft und erzählt, dass da ein Durchgang ist.

    Eine Realitätsferne, die nahtlos von infantilen Pippi-Langstrumpf-Welten in den Altersstarrsinn übergegangen ist, gehört zu einer Schnatterine Gans natürlich genauso dazu wie ein SPD-Parteibuch.
    Und Ranga Yogeshwar als ARD-Moderator war mir sogar irgendwann mal sympathisch (weiß der eigentlich von den muslimischen Massenmorden an Hindus in der indischen Geschichte?).

    Das Problem der „Flüchtlinge“ ist natürlich nur auf ein schon bestehendes Problem des massenhaften Muslimimports aufgepfropft worden, und es ist völlig wurscht, ob Clankriminelle, jugendliche Intensivtäter, Ehrenmörder, Vergewaltiger, Drogendealer, Terroristen erst „gestern“ als „Flüchtlinge“ (zumeist auch noch illegal) eingereist sind, oder in zweiter und dritter Generation in ISlamischen Parallelgesellschaften in Neukölln geboren wurden, mit ihren Loyalitäten gegenüber Erdogan-Faschismus, Hamas, PKK, Al-Quaida, IS usw. usf. und zu ihren Clans und Familienbanden!

    Ob von denen dann wiederum Syrer oder Maghrebiner blutgieriger sind, kann uns auch egal sein!

    Von den enormen Kosten dieser orientalischen Modernisierungsverweigerer und Globalisierungsverlierer generationsübergreifend für großenteils lebenslangen Unterhalt für unsere Leistungsgesellschaften wird wahrscheinlich gar nicht geredet werden, ebensowenig von Scharia, aggressiv-forderndem Verhalten und anderen Negativauffälligkeiten unserer kulturellen Bereicherer, die niemand gerufen hat!

  332. Der Inder macht jetzt auf Moral.

    Aber dieser Asyl-Tsunami mit Millionen von Schraia-Asozialen wird Deutschland das Genick berechen.

    Wir haben bald noch schlimmere Zustände wie in Raffa, Mogadischu oder in Aleppo.

    Die Millionen Scharia-Asozialen werden Deutschland ganz schnell in eine moslemische Scharia-Hölle verwandeln.

    🙂

  333. Geht immer nur drum, dass ALLE gefällligst herkommen müssen dürfen. Die haben den Schuss nicht gehört.

  334. Was war das?

    „Jeder der hier arbeitet und sich integriert, ist willkommen“, meinte Weidel?

    Wir haben Millionen von Arbeitslosen! Die müssen zuerst in Arbeit gebracht werden! Bis dahin ist niemand aus fremden Kulturkreisen willkommen!

  335. es ging ihr phasenweise nicht gut..das war ganz klar zu erkennen.
    Und sie hat eine Zeit gebraucht,sich da wieder zu fangen..
    sah nach Hyperventilation aus..unangenehm,wenn es einen in der Sendung erwischt.

  336. @Machinist Statistiken wären natürlich das ausschlaggebenden Argument in dieser Debatte. Aber hier zeigt sich das dieses Argument gezielt unterdrückt wird – nicht die Realität sondern die Ideologie/der-Wille-der-Kanzlerin ist von Bedeutung für die Medien :/

  337. In dem Studio muss es jetzt extrem süßlich riechen nach dem ganzen Süßholz, was die über die „Schutzsuchenden“ geraspelt haben.

    Wo war eigentlich das angekündigte Thema „Angst vor Flüchtlingen“?

  338. Also das wird doch nichts. Ich habe zu Beginn mal kurz rein gehört. Nur, wenn man wie Weidel Merkel die Verantortung für den Mord in Freiburg gibt, dann muß man danach am Ball bleiben und das kurz und knapp begründen ohne sich unterbrechen zulassen.
    Der Ansatz hinter dem Einzelfall auf das strukturelle Problem hinzuweisen war ja schon richtig. Nur dann müssen zack zack (ohne Unterbrechung) noch drei weitere Argumente kommen warum es ein tödliches Risiko ist, Menschen fremder archaischer Gewalt-Kulturen nach Deutschland strömen zu lassen (ja so in etwa muß man das dort so ausdrücken). Zur Not muß man diese Argumente mal exakt einüben damit. Dann können die Affen die sonst noch da sitzen ja dagegen halten, dass diese Leute nicht aus archaischen Kulturen kommen. Man muß diesen Affen das Thema aufzwingen.

  339. Fazit der Sendung :
    – Es ging relativ sachlich ab.
    – Alice war super-cool und hat sich gut geschlagen, sich nicht provozieren lassen und hatte Fakten bereit.
    – LUX-Yogy ist intelligent, dem möchte ich mal im direkten Dialog mit Alice sehen.

    Die anderen waren Statisten.
    Die Sendung war nicht schlecht weil Maische sich zurückgehalten hat.

  340. #440 rasmus (08. Dez 2016 00:25)

    Fazit: Alice Weidel hätte ihre wichtige Lebensarbeitszeit auch am heimischen Computer sinnvoller verbringen können als in dieser merkwürdigen „Sendung“.

    Das sehe ich genauso. Aber nur fast. 🙂 In der Zeit, in der sie geschwiegen hat, haben alle anderen sich ständig in Widersprüche verwickelt. Das wird auch dem letzten Volldeppen aufgefallen ein.

  341. Alice Weidel hat die ganze Sendung verpennt!
    Das ist schon skandalös 🙁
    Warum soll sie von Maische immer geweckt werden?
    Wenn man alleine gegen 5 in der Runde sitzt, soll man schon selber eingreifen.

  342. da hat doch Frau Schwan gesagt, es gäbe auch No-Go-Areas, weil dort nur Deutsche wohnen. — Wo ist das , ich möchte umziehen. –

  343. Es kam wie immer: Alice saß wie eine Statistin daneben und Idioten bekamen endlos das Wort.
    Deutsches Fernsehen eben.

  344. #225 Gradient (07. Dez 2016 23:38)

    Lesbe und rechtskonservatives Lager ist ein Widerspruch.

    Oh, ich bin wieder online !
    Hat lange gedauert und war nicht einfach.
    Das erste, was ich nun lesen muß, ist ausgerechnet dieser Kommentar von #Gradient.

    #Gradient, ich weiß nicht, wie alt sie sind. Aber angesichts solcher unqualifizierten Äußerungen disqualifizieren Sie sich selbst.

    In eine SA vor 80 Jahren hätten Sie damit gut gepaßt. Die wurde übrigens von einem Schwulen geleitet.

    Hier aber kann ich in solchen Beiträgen nur einen Troll erkennen, der uns und unserem Anliegen schaden will.

    Trollen Sie sich ins Antifa-Lager oder zur BfV-verseuchten NPD, meinetwegen auch in eine eher bemitleidenswerte sogenannte Kampftruppe.

    Ihre Dummheit oder Strategie gießt nur Wasser auf die Mühlen unserer echten Gegner. Sie sind einer davon.
    Verschwinden Sie von reelen Internetseiten, die mit Vernunft ihre Heimat zu retten versuchen !

  345. #458 Bin Berliner (08. Dez 2016 00:30)

    Bitte:

    Herr Trump, können Sie Bitte, Bitte mit Zucker oben drauf, Ihre Divisionen von der russischen Grenze abziehen und hier in Berlin das Regierungsviertel einnehmen?
    —————————————————-
    Da reicht die Freisinger Feuerwehr, wie man bei uns sagt.

  346. Alice Weidel war gut!

    Ich hätte bei so viel Dummheit um mich herum irgendwann einfach angefangen zu schreien.

    🙂

  347. #53 Kooler (07. Dez 2016 15:51)

    Name, Nationalitaet, Alter und Geschlecht kann man als Fluechtling bei der Ankunft in Deutschland frei waehlen.</blockquote
    das sind gendertheoretisch alles nur soziale Konstrukte

  348. bitte Frau Weidel nicht ungerecht kritisieren. – Sie hat sich besonnen und ruhig geäussert und den Unsinn der Gutmenschen mit Interesse betrachtet. — In eine solche Runde — Yogeshwar und Schwan , brrrr — zu gehen , erfordert viel Mut und Nerven. —

  349. @Highway
    Wir können schon Einwanderer gebrauchen, oder wir müssen unsere Grundgesetze überarbeiten so das es zur Pflicht wird für die Bevölkerung soviele Kinder zu Zeugen das die Größe der Bevölkerung gleich bleibt … Es geht also nicht um Einwanderung sondern um Einwanderung aus welchen Kulturkreisen… und ob Flüchtlinge aus dem Nahen Osten (Moslems) hier integrierbar sind …

  350. #53 Kooler (07. Dez 2016 15:51)

    Name, Nationalitaet, Alter und Geschlecht kann man als Fluechtling bei der Ankunft in Deutschland frei waehlen.

    Das sind gendertheoretisch gesehen alles nur soziale Konstrukte.

  351. #482 rasmus (08. Dez 2016 00:38)

    Es kam wie immer: Alice saß wie eine Statistin daneben und Idioten bekamen endlos das Wort.
    Deutsches Fernsehen eben.

    Ich glaube, du hast nicht die ganze Sendung gesehen. Vor allem den Anfang. Da hatte Weidel den besten Auftritt. Sie hat ganz klar festgestellt, dass Merkel mit Schuld ist an den zahllosen Morden und Übegriffen durch ihre Gäste. Punkt.
    Das allein hat für mich schon zu einen „Sieg nach Punkten“ gereicht.

  352. #471 Highway (08. Dez 2016 00:35)

    Was war das?

    „Jeder der hier arbeitet und sich integriert, ist willkommen“, meinte Weidel?
    ————-
    Im Gegensatz zu Leuten, die hier NICHT arbeiten und sich NICHT integrieren, war damit gemeint. Da hat sie vollkommen recht.

  353. #467 Highway (08. Dez 2016 00:35)

    Was war das?

    „Jeder der hier arbeitet und sich integriert, ist willkommen“, meinte Weidel?

    Wir haben Millionen von Arbeitslosen! Die müssen zuerst in Arbeit gebracht werden! Bis dahin ist niemand aus fremden Kulturkreisen willkommen!
    ———————————————-

    Wer denkt das wenn die AFD an die Regierung kommt , alles so wird wie der Deutsche es sich wünscht …. der glaubt auch an den WEIHNAHCHTSMANN !

    Der einzige der was ändern könnte ist TRUMP , wenn er sich Merkel vorknöpft und ihr eine neue Linie verordnet , nicht mehr die von Hussein Obama …. aber ob das kommt ?

  354. #401 Vielfaltspinsel (08. Dez 2016 00:15)
    #376 Micro Cube (08. Dez 2016 00:09)

    „Alice Weidel – Volltreffer!“

    Wenn ich erst meinem Hund auf den Schwanz trete, der arme Vierbeiner dann heftig aufjault, und ich dann anschließend ein Weihnachtslied anstimmme, hielte man mich auch für einen Operntenor.

    Wie kann man nur auf die Idee kommen, wenn A besser aussieht als B, den A dann gleich für einen Guten (dem eigenen Anliegen zuträglich) zu halten?

    Verstehe ich nicht.
    Bitter erläutern.
    Danke.

  355. Hint: Der islam so wie er sich Heutzutage darstellt ist nicht kompatibel zum Grundgesetz… (Siehe Hadith und Koran)

  356. #486 Wolfenstein (08. Dez 2016 00:40)

    Alice Weidel war gut!

    Ich hätte bei so viel Dummheit um mich herum irgendwann einfach angefangen zu schreien.
    —————————————————
    Darum sind wir auch keine Politiker und sitzen nicht in solchen Sendungen. Mir würde es genauso gehen, ich würde die alles heissen, das man hier nicht schreiben darf.

  357. Die Mainstream-Medien bemühen sich stets die AfD Politiker und deren Argumente in ein schlechtes Licht zu rücken. Insbesondere durfte das Vogelnest ihren Senf ellenlang auswalzen. Bei Alice Weidel fallen ihr die anderen Diskutanten ins Wort und verhindern so, dass sie ihre Argumente vor dem Zuschauer entwickeln kann.
    Alice Weidel macht eine klasse Figur. Ich hoffe, dass die Zuschauer von diesem Mainstream-Medien Schmierentheater angewiedert sind. Trotz aller Staats-Propaganda sind die wachsenden Angsträume reale Erfahrungen für die Menschen.

  358. 225 Gradient (07. Dez 2016 23:38)

    Lesbe und rechtskonservatives Lager ist ein Widerspruch.

    Dann wären wir auch nicht toleranter als die Merkel Gäste…

    Wenn Zwei aus freiem Willen etwas tun und keinen Dritten schädigen,hat der Staat sich heraus zu halten…

  359. Frau Weidel hat mit ihrer sachlichen Argumentation viel Wind aus den Segeln derjenigen genommen, die die AfD als angeblich rechtsradikal definieren.
    Frau Weidel statt Petry!

  360. #475 Viper (08. Dez 2016 00:35)
    Die Graduierung von doof = doofer,Gesine Schwan

    Man muss sich ins Gedächtnis rufen, dass solche merkwürdigen Heiligen wie Schwan und Pfeiffer die Deutungshoheit hatten (und zum Teil immer noch haben)

  361. #174 Wolfenstein

    Alice Weidel ist extrem gut!

    Nicht extrem gut. Sie hat zwar am Anfang ein paar gute Dinge gesagt, aber das wirkte wie vorbereitet und auswendiggelernt. Die spontane Reaktion auf den Blödsinn der Gutmenschen fehlte.

  362. Wer glaubt, das eine Tat ein Opfer und einen Täter hat irrt. Es entspricht auch nicht der Realität das selbst wenn man nicht betroffen ist, nur die ANGST auf die Person wirkt.

    Beispiel:
    Meine Partnerin war 1,8 Jahre mit einem Algerier verheiratet. Nach dieser Zeit wollte sie die Scheidung. Das ging nicht, also Eisenstange nehmen und Eigentum totschlagen. Vorher gemeinsames Erbe der Frau auf den Kopf hauen und Kredit aufnehmen. Totschlagen ging nicht, weil ein schwules Päärchen ihr geholfen hat. Dann abhauen und aufhängen.
    Wenn er noch direkt schädigt: 2 kinder
    die Fr. tritt die Erbschaft an, weil sie von Vermögen ausgeht nicht von Kredit.

  363. Leider war Alice Weidel heute Abend nicht in Bestform.

    Hätte gleich zu Beginn der Sendung sofort einhacken müssen, als Yogeshwar versucht hat den Fall in Freiburg als Einzelfall darzustellen. Da hätte ich erwartet, dass sie einige Fälle aufzählt, von der Kölner Silvesternacht über die enddlosen Belästigungen in Schwimmbädern bundesweit, die regelmäßig onanierenden und exhibitionierenden „Schutzsuchenden“ in der Öffentlichkeit bis hin zum irakischen Vergewaltiger in Bochum. Es gibt auch noch viele weitere Fälle. Mit einer besseren Vorbereitung hätte sie einige davon aufzählen können. So aber bleibt bei ignoranten und unaufgeklärten Staatsfunk-Zuschauern hängen, dass es sich hier um eine ganz große Ausnahme gehandelt hat.

  364. #487 VivaEspaña (08. Dez 2016 00:40)

    OT
    Gute Nachricht:
    Das Merkel ist weg!
    […]

    Oh my God!
    Ich dacht‘ jetz‘ echt!

    UND DANN DOCH NIT!
    DAS IST GEMEIN!
    😆

  365. „bitte Frau Weidel nicht ungerecht kritisieren. – Sie hat sich besonnen und ruhig geäussert und den Unsinn der Gutmenschen mit Interesse betrachtet.“

    Richtig. Mehr war nicht drin, sonst hätten sie sie totgeschrieen und morgen hätte es geheißen: „Eklat bei Maischberger – AfD-Frau rastet aus.“

  366. #484 Viper (08. Dez 2016 00:39)

    #458 Bin Berliner (08. Dez 2016 00:30)

    Bitte:

    Herr Trump, können Sie Bitte, Bitte mit Zucker oben drauf, Ihre Divisionen von der russischen Grenze abziehen und hier in Berlin das Regierungsviertel einnehmen?
    —————————————————-
    Da reicht die Freisinger Feuerwehr, wie man bei uns sagt.

    ______________________________________________

    Hahahahaha….allerdings!

    🙂

  367. Die Sendung war gut!

    Alice Weidel hat gute Werbung für die AfD gemacht. Sie hat das beste herausgeholt was zu holen war.

    Danke Frau Weidel! Weiter so!

    🙂

  368. #500 Das_Sanfte_Lamm (08. Dez 2016 00:45)

    #475 Viper (08. Dez 2016 00:35)
    Die Graduierung von doof = doofer,Gesine Schwan

    Man muss sich ins Gedächtnis rufen, dass solche merkwürdigen Heiligen wie Schwan und Pfeiffer die Deutungshoheit hatten (und zum Teil immer noch haben)

    —————————————————-
    Vor 50,60 oder 100 Jahren, wären solche Gestalten im Narrenhaus oder im Knast gesessen. Das zeigt auf, wohin sich ein Großteil der Bevölkerung hin verschoben hat.

  369. @Dummchen wow… Das hört sich eher nach einer Tragödie an…
    Das verrückte ist, das eine gute Verfilmung so viele Menschen bewegen würde das die nächste Wahl vielleicht anders ausgehen könnte …

  370. #153 AtticusFinch

    Ja, so ist es. Leider wissen wir nicht, was aus denen wird, die wir heute unterstützen (weil es keine anderen zum Unterstützen gibt). Macht verändert Menschen. Trotzdem haben wir im Moment in Deutschland nichts anderes als die AfD und ihre Protagonisten.

    Richtig, die AfD ist zur Zeit die einzige brauchbare Wahlmöglichkeit. Genau das birgt Unterwanderungsgefahr, denn die Karrieristen wissen, wo sie jetzt hinmüssen.

    Das heißt, wir als Volk müssen wachsam bleiben, und mögliche Fehlentwicklungen sofort offen anprangern.

    Ohne wachsames Auge unsererseits kann auch die AfD ganz schnell zu einer Systempartei werden.

  371. #481 Lasker (08. Dez 2016 00:37)

    da hat doch Frau Schwan gesagt, es gäbe auch No-Go-Areas, weil dort nur Deutsche wohnen. — Wo ist das , ich möchte umziehen. –
    ——————–
    LOL ich auch. Da müsste jemand in der Sendung sitzen, der so was einwirft, wenn das verblichene Vogelnest so was da absondert.

    …………………..
    Aber habt Ihr gemerkt? Wie immer ging es nicht um das Thema Deutsche, die Angst haben sondern mal wieder darum: Wie schaufeln wir so viele Ausländer wie möglich in dieses Land, am besten die ungebildesten und moslemischsten die es nur gibt auf der Welt und wie sorgen wir dafür, wenn sie denn mal hier sind, dass sie auf gar keinen Fall wieder abgeschoben werden, auch wenn sie illegal hier sind, überhaupt keinen Anspruch auf Asyl haben und auch aus keinen Kriegsgebieten kommen? Darum ging es und geht es immer. Nie um Deutsche.

    Fazit: Deutschland ist eigentlich kein Land. Deutschland ist das Herz der Globalisten, Merkel ihre derzeitige alleinige Anführerin. Für den Billig-Export müssen die F-Linge rangekarrt werden, sonst kracht die Finanzierung zusammen. Über die Kollateralschäden tote oder verstümmelte deutsche Frauen und Männer darf schwärmerisch gegrinst werden wie vom Yogeshwar. Wichtiger ist, dass Fremde vom Hindukusch hier ein warmes Stübchen finden. Einfach nur zum Gruseln.

    Ich lache mich jetzt schon tot, wenn hier die Polen einmarschieren. Die haben schon Blut geleckt und spekulieren darauf, dass D nicht mehr wehrfähig ist. Auf keinen Fall werden die sich anschauen, dass hier ein islamisches Land entstehen wird. Vom Norden könnte Dänemark einmarschieren, vom Süden Österreich.
    Dann wird die Kommunistenbande, die aus Deutschland die Hölle gemacht hat, festgenommen. Wenn wir Glück haben.

  372. #316 4logos (07. Dez 2016 23:57)

    Alice Weidel und Ranga Yogeshwar kommen sich beim Diskutieren aber immer verdächtig nah, dafür dass sie gegensätzliche Positionen vertreten
    -.-.-.-.-

    Sehe ich nicht ganz so: Der Inder hält den Anstandsabstand nicht ein und schiebt sich immer näher in die kritische Distanz der Frau Weidel. Das ist sowas wie psychologische Kriegsführung!

  373. #495 Micro Cube (08. Dez 2016 00:44)

    „Verstehe ich nicht.
    Bitter erläutern.
    Danke.“

    ***************************************************

    Äächt nicht?

    Na schön: JEDE Wahrnehmung ist relativ. Gäbe es überhaupt keine Schwachköpfe, wäre z.B. das Attribut „klug“ überfällig. Denn klug ist der, der sich von dem Schwachkopf deutlich abhebt.

    Wenn eine junge Dame sich auf die Tanzdiele begibt
    und sich in ihrer Begleitung drei bucklige Pickelelsen befinden, wird sich die empfindliche Netzhaut der anwesenden Burschen erst recht auf diese junge Dame konzentrieren. Oder, mit dem Holzhammer erklärt: Wer nicht absolut häßlich ist, ist deshalb noch lange keine Schönheit.

    Wenn das Wahrheitsmedium mit dem Instrument des Schattenwerfers arbeitet und damit den Bösen Bullen inszeniert, erscheint der Gute Bulle in glänzendem Licht.

  374. #500 Blimpi

    Dann wären wir auch nicht toleranter als die Merkel Gäste…

    Nicht jede Toleranz ist gut.

    Wenn Zwei aus freiem Willen etwas tun und keinen Dritten schädigen,hat der Staat sich heraus zu halten…

    Das mag Deine Auffassung sein, aber dann darfst Du Dich nicht als rechtskonservativ bezeichnen. Sondern eher als jemanden, der noch nicht vollständig von der linksgrünen Gehirnwäsche befreit ist.

    Mit diesem Argument kannst Du auch Pädophilie legitimieren.

  375. Es war nervend wie immer.
    Das konnte auch an der Redaktion von Frau Weidel gesehen werden, die ermüdend und genervt oftmals die Augen schloß.
    Frau Weidel kämpfte – wie immer – gegen den Rest der Anwesenden – was mal wieder für die GEZ-Ausgewogenheit sprach.

    FAZIT zum Ende der Quasselrunde:

    „Es gibt keine besondere Ausländerkriminalität
    Es hält sich die Waage
    Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache
    Es gibt solche und solche
    Freiburg war „schlimm“ aber nur ein Einzelfall“.

    WIE MICH DAS ANKOTZT

  376. An sich war die Sendung eine Zumutung, besonders Frau Schwan und Herr Yogeshwar und der Herr von der Jungen Union.Laut meiner Einschätzung haben sie das Grundproblem noch nicht geschnallt.

  377. Gradient: Pädophilie findet NICHT und NIEMALS einvernehmlich statt. Kein Kind, kein junger Mensch möchte Geschlechtsverkehr mit einem/ einer Erwachsenen.

  378. #515 Gradient
    ————–
    Sorry, aber es geht Staat und die Öffentlichkeit einen feuchten Kehricht an, was jemand privat mit wem auch immer anstellt, solange der sich dabei nicht STRAFBAR macht. Also verschonen Sie uns doch bitte…
    Dieses Öffentlichmachen von Sexualität und in den Vordergrund stellen ist doch gerade ein Merkmal der Grünen.
    Echauffieren Sie sich lieber darüber, dass die Kinder öffentlich in Schulen missbrauchen wollen. Das wäre angebrachter.

  379. #515 Gradient (08. Dez 2016 01:00)

    Mit diesem Argument kannst Du auch Pädophilie legitimieren.

    Langsam werden Ihre Kommentare frech. Fern von Realität, Recht und Gesetz versuchen Sie entweder Steinzeitdenken zu etablieren oder dieses Forum in Mißkredit zu ziehen. Beides ist denkbar.
    Auf jeden Fall produzieren Sie Schaden; Verräter, so oder so.

  380. der Herr Yogeschmarr hat in seinen scheissklugen Sendungen noch niemals Kritik am Islam geäussert. — Er hat auch kein sonstiges P.I.-Thema aufgegriffen, er ist ein feiger Mitläufer. — Ich kann diesen Typ nicht leiden. —

  381. #518 Haremhab (08. Dez 2016 01:05)

    Ranga Y. ist schlimmer als Sudel-Ede.
    ———————

    Der hat sich wieder einmal über die doofen Michel ungeniert kaputtgelacht!
    Deutlicher konnte er seine Verachtung nicht präsentieren.

  382. Das mag ja sein, Lasker, und ich bin auch anderer Ansicht als Yogeshwar.

    Aber gut fand ich, dass er versuchte, Frau Weidel zu verstehen, und mit Argumenten einging, statt einer Gesine Schwan, die als neumalkluge „Grand Dame“ sich aufzuspielen versuchte und aus den Augenwinkeln schnippisch und verschlagen Frau Weidel anstarrte.

  383. Weidel hatte schon bessere Auftritte, macht aber nix, weil die anderen sich mit ihrer Relativierei um Kopf und Kragen geredet haben.

    Entscheidend ist ja nicht, wie WIR das finden, sondern was bei Otto-GEZ-Verbraucher draußen ankommt. Und die dürften sich mehrheitlich von dem Relativierei-Geschwurbel von Schwan und anderen wenig beeindruckt zeigen, besonders bei den Leuten, die sich täglich in Bus, Bahnen, Supermärkten usw. selbst einen Eindruck davon machen, wie sich die heiligen „Wilden aus dem Morgenland“ zu großen Teilen aufführen.

    Abgesehen davon: Der Yogeshwar ist ein Schwätzer. Schon immer. Kann mich noch gut erinnern, wie er von den ganzen „syrischen Röntgenassistenten“ schwärmte, die angeblich in seinem Hennef aufgeschlagen sind und dass sich die Verwaltungsmitarbeiter dort förmlich darum reißen, solche bei sich zu Hause einzuquartieren. Da hätte mich mal interessiert, wie die Story weitergegangen ist, also wie viele von denen inzwischen in Lohn und Brot sind und wie es in Hennef inzwischen mit den Ehrenamtlichen aussieht. Wahrscheinlich genauso mies wie überall.

    Der Ziemiak war früher kritischer, aber schon gestern hat er auf Phönix ein absolutes Arxxxkriecher-Interview in Sachen Sonnenkönigin gegeben – er hofft wohl auf einen Posten nach der Bundestagswahl und ist jetzt voll auf Mutti-Kurs.

    Zur Schwan fällt mir nun wirklich rein gar nix mehr ein.

    Der Palmer hat ja wenigstens ab und zu noch helle Momente, also mit dem kann man zumindest diskutieren.

  384. #402 Lichterkette (08. Dez 2016 00:15)
    Wieso fragt Maischberger den Inder, ob hier Staatsversagen vorliegt?
    #####################################################Weil der „Inder“ Luxemburger ist, oder nicht?
    H.R

  385. verstehe bis heute nicht warum so viel die Alice Weidel über alles loben.

    Ja, sie sieht ganz gut aus und ist eine Frau. Aber das war es auch schon…

  386. Nee Leute seien wir ehrlich zu uns selber Alice Weidel war schwach.
    Sie war schlecht vorbereitet!
    Sie war zu nervös!
    Sie wußte nicht wohin mit ihren Händen!
    Sie hatte viel zu wenig Argumente!
    Sie war politisch korrekt und hat deshalb schon verloren gegen diese Besetzung in dieser Talkshow.
    Sie ist viel zu wenig agressiv und läßt sich immer wieder ins Wort fallen.
    Sie hätte sich besser vorbereiten müssen aus diese Sendung!
    Sie wirkte wie ein artiges kleines Schulmädchen viel zu brav und hat es nicht gewagt sich erfolgreich politisch unkorrekt darzustellen.
    So eine Frau gehört nicht in eine Talkshow und genau deshalb wird sie gerne eingeladen anstatt eines Björn Höcke warum wohl?!
    Fazit: Alice Weidel hat die Chance nicht genutzt Punkte für die AFD zu sammeln seht euch die ganze Sendung nochmal an in der Mediathek dann kommt ihr zu der selben Überzeugung wenn ihr wollt aber hört auf sie als was Besonderes darzustellen und zu hoch zu loben denn sie kann es nicht bringen und hat die Erwartungen vieler AFDler und Sympathisanten der AFD als auch Nichtwähler enttäuscht, so ist es leider.

  387. #527 flo (08. Dez 2016 01:19)

    Ja, sie sieht ganz gut aus und ist eine Frau. Aber das war es auch schon…
    ———————————
    Ich hielt sie für krank, Kopf- oder Zahnschmerzen.

    Aber der erbärmliche Palmer sprach von Todesfall Maria, nicht von Mord.

    Übrigens sahen die Männer außer dem indischen Clown aus Luxemburg nicht gerade deutsch aus.

  388. Ach wieso denn, Frau Weidel kam gleich zu Anfang mit nem Oberkracher raus!

    Das hat gesessen! Frage: „Ist Frau Merkel Schuld“?

    Antwort: Ja!

    (Kurzfassung)

    Ist doch Knaller! Bis auf den Aussetzer und dieses Schulmädchen zugehöre….

  389. Frau Weidel war nicht gut präpariert.
    Es hätte die Doppeltat von Bochum angesprochen werden müssen. Der Zusammenhang zwischen Allein reisend und Familiennachzug im Fall Bochum klar gestellt werden müssen. @Frau Weidel, lesen Sie vor dem nächsten TV-Termin mal ein bisschen PI-NEWS, das bringt Fakten und Argumente in jede Diskussion.
    H.R

  390. Sie haben nichts verstanden, sie verstehen nichts, und werden auch in Zukunft nichts verstehen. Und die meisten werden nichts verstehen wollen. Bis ihnen alles gnadenlos hoch 3 um die Ohren fliegt, und leider auch uns. Dieses Land und seine Regierungsclique scheint zur Inkarnation des Peter-Prinzips geworden zu sein:

    https://www.youtube.com/watch?v=2r_u1F3IQNU

    http://karrierebibel.de/peter-prinzip/

    Es gehen einem langsam die Worte aus. Fest steht, ich bin komplett durch, sowohl mit der schon länger in diesem Land hausenden Gastgeberin, als auch ihren noch wilder hausenden Gästen, und das für alle Zeiten!

  391. #528 martin67 (08. Dez 2016 01:23)

    ———————————
    Ich hielt sie für krank, Kopf- oder Zahnschmerzen.

    Ja. Ich hatte den Eindruck, dass sie Fieber hat oder so. Hat auch dauernd in ihren Hosentaschen gewühlt, so als ob sie ein Taschentuch suchen würde, was aber dann nicht weiter gezeigt wurde.

  392. Q#515 Gradient

    Das mag Deine Auffassung sein, aber dann darfst Du Dich nicht als rechtskonservativ bezeichnen. Sondern eher als jemanden, der noch nicht vollständig von der linksgrünen Gehirnwäsche befreit ist.

    Ist PI jetzt rechtskonservativ ? und nicht mehr Libatär?

  393. #522 FailedState

    Dieses Öffentlichmachen von Sexualität und in den Vordergrund stellen ist doch gerade ein Merkmal der Grünen.

    Warum hat Weidel es dann getan?

    Echauffieren Sie sich lieber darüber, dass die Kinder öffentlich in Schulen missbrauchen wollen.

    Das wäre ohne die Abschaffung des § 175 nicht möglich gewesen.

  394. 539 Gradient (08. Dez 2016 01:33)

    #522 FailedState

    Dieses Öffentlichmachen von Sexualität und in den Vordergrund stellen ist doch gerade ein Merkmal der Grünen.

    Warum hat Weidel es dann getan?

    Wo hat sie das denn getan? Meines Wissens wurde sie bei ihrem ersten Auftritt bei Maischberger darauf angesprochen und hat dann wahrheitsgemäß geantwortet. Das war’s. Maischberger wollte sie reinlegen, so nach der Devise „Die AfD ist doch homosexuellenfeindlich, wissen die denn nicht, dass Sie lesbisch sind?“. Da ist Weidel in die Offensive gegangen, was auch richtig so war. Ansonsten hängt sie ihr Privatleben nicht an die große Glocke, weil es ja auch nicht in die Politik gehört.

  395. #521 Jakobus

    Pädophilie findet NICHT und NIEMALS einvernehmlich statt. Kein Kind, kein junger Mensch möchte Geschlechtsverkehr mit einem/ einer Erwachsenen.

    Das ist die Argumentationsschiene eines entlarvten Grünen.

  396. #532 Ohnesorgtheater (08. Dez 2016 01:20)

    Nee Leute seien wir ehrlich zu uns selber Alice Weidel war schwach.
    Sie war schlecht vorbereitet!
    Sie war zu nervös!
    Sie wußte nicht wohin mit ihren Händen!
    Sie hatte viel zu wenig Argumente!…

    OK, seien wir mal ehrlich, Ohnesorgtheater, es fällt schon auf, daß Ihr einziger Ehrgeiz in 9 Beiträgen darin zu bestehen scheint, Weidel wortreich herunterzumachen, sonst kommt nichts zur Sache von Ihnen.

    Ich werde das Gefühl nicht los, daß Sie hier in ganz spezieller Mission tätig sind und einzig und allein die Absicht verfolgen, Weidel und die AfD schlechtzuschreiben.

    Und dann tauchen – wie durch ein Wunder – plötzlich noch zwei, drei Kommentatoren auf, von denen hier noch nie jemand was gehört geschweige denn gelesen hat, die in Ihren Chor mit einstimmen. Komisch, wie?

    Ich fand Weidel wie immer gut und substanzvoll, nur hätte sie öfter zu Wort kommen müssen. Dass das jedoch vom linken, Merkel-affinen Gutmenschenkartell, das solche Sendungen lenkt und dominiert, verhindert werden würde, war keine Überraschung. Weidel strahlt immer eine gewisse Würde aus. Hätte sie die auf die Halde kippen und losbrüllen sollen? Das wäre nicht authentisch gewesen.

    Ich bin zufrieden mit ihrem Auftritt, mit Ihrer erkennbaren Agitation, wertes Ohnesorgtheater, indes nicht. Das ist Bashing einer AfD-Politikerin, das mich ankotzt. Weshalb nehmen Sie sich nicht die vor, die die Schlinge um unseren Hals durch die Förderung der Masseninvasion immer enger ziehen? Wie, kein Interesse? Hauptsache Sie haben es der Weidel gegeben – meinen Sie zumindest. Ein widerwärtiger Stil.

  397. #540 Paula

    Wo hat sie das denn getan? Meines Wissens wurde sie bei ihrem ersten Auftritt bei Maischberger darauf angesprochen und hat dann wahrheitsgemäß geantwortet.

    Das war nur möglich, weil Weidel dies zuvor hat amtlich registrieren lassen.

    Das war’s. Maischberger wollte sie reinlegen, so nach der Devise „Die AfD ist doch homosexuellenfeindlich, wissen die denn nicht, dass Sie lesbisch sind?“. Da ist Weidel in die Offensive gegangen, was auch richtig so war.

    Durch diesen Auftritt hat die AfD den Eindruck erweckt, zu homofreundlich zu sein, und konservative Wähler verunsichert.

  398. @ #259 guteLaune (07. Dez 2016 23:44)

    Islamisierer Hans Lehmann, so hieß doch der Zuwaderer-Betreuer?, DU naiver Schafskopf…! LIES den Koran du trottel…

    Das Wort Islam kam bezeichnenderweise nicht einmal in der Sendung vor..
    Ja, Hans Lehmann heisst der Dummschwätzer und wenn ichs richtig rausgehört habe, dann war die Schule, an der der Mörder unterrichtet wurde evtl. die Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule. Das hat er zwar nicht gesagt, aber sinngemäß an einer Schule, an der ich auch war!
    Hier eine Gallerie der Gesichter, aber ich würde gerne eine Warnung aussprechen, sich diese explizit nicht vor oder zum Frühstück anzusehen:
    http://oberwiehre-waldsee.de/buergerverein/vorstand/
    Ich habe auch selten soviel gequirlte Grütze gehört wie von dem Hans Lehmann, ein Wort ist definitiv gefallen: Der Vergewaltiger-Mörder-Moslem war „liebenswürdig“!!!
    Der würde dem Dr*cks*ck am liebsten am Waldsee Freiburg einen Hussein-Khavari-Steg widmen.
    Und sie haben die Rapefugees mit Geschenken geradezu überhäuft! Massen an hochwertigen Klamotten in der Stadthalle, besser ausgestattet wie jedes Kaufhaus! Und Betreuungsquote von 450 Gutmenschen-Deppen zu 440 Invasoren, also Quote von über 1:1! „Die sinn abba jetzt alle weg…“
    Keinerlei Umdenken bei solchen Verharmlosern und Relativieren!

  399. Hmm.

    Sagen wir es mal so: angesichts der Brisanz und der Aktualität des Themas, der zusätzlichen Informationslage heute(!) – Bochum, Kiel etc. – und der Korrelation zum Ferkel-Inaugurationsparteitag hätte da mehr kommen müssen.

    Das alleine kann’s nicht sein.

  400. #526 Lasker (08. Dez 2016 01:13)

    „der Herr Yogeschmarr hat in seinen scheissklugen Sendungen noch niemals Kritik am Islam geäussert.“

    ***************************************************

    Ist mir egal. Hätte genauso wenig Bock darauf, wenn sich Ausländer hier dummfrech gegen den Mohammedanismus aussprechen.

    Ich gehe ja auch nicht nach Japan, halte dort als Ausländer neunmalkluge Reden im Fernsehen.

  401. #545 Gradient
    ————
    Jetzt wollen wir aber mal die Kirche im Dorf lassen. Von welchen verunsicherten „Konservativen“ sprechen Sie überhaupt, wie viele sind das so? In D gibt es doch kaum noch Konservative, die letzten finden Sie wohl hier auf diesem Board.
    Denn in der BRD gelten ja neuerdings die Linksradikalen in der CDU als konservativ, die Antifa-Forderungen umsetzen und werden sogar – ich weiß nicht warum – von älteren, ehemals konservativen Deutschen begeistert gewählt. Offenbar wurden die eingelullt, benebelt oder sonst was. Oder unsere Stasi-Hexe hat die einfach verhext.
    Und der gilt es das Handwerk zu legen. Wenn Sie sich also in der CDU als Konservativer besser vertreten fühlen als von der AfD, dann können Sie doch die wählen!

  402. #472 Tabu (08. Dez 2016 00:35)

    „es ging ihr phasenweise nicht gut..das war ganz klar zu erkennen.“

    ***************************************************

    Finde ich gut, daß Sie sich als Lila Pudel so einfühlsam in eine Frau hineinversetzen können.

  403. #549 Vielfaltspinsel
    —————-
    Wenn Sie die Landessitten beachten könnten Sie dort evtl. zum Star aufsteigen. Japaner mögen Deutsche.

  404. #547 Smile (08. Dez 2016 01:48)
    +++++++
    Ja…diese extrem Naiven-Trottel… sind die Krönung der Gut-Dumpf-Backen…

  405. #544 Gradient

    #521 Jakobus

    Pädophilie findet NICHT und NIEMALS einvernehmlich statt. Kein Kind, kein junger Mensch möchte Geschlechtsverkehr mit einem/ einer Erwachsenen.

    Das ist die Argumentationsschiene eines entlarvten Grünen.

    Da stellt sich die Frage was sind Kinder in Deutschland ist alles über 14 Freiwild!

  406. #552 FailedState (08. Dez 2016 02:00)

    „Wenn Sie die Landessitten beachten könnten Sie dort evtl. zum Star aufsteigen. Japaner mögen Deutsche.“

    ***************************************************

    Stellen sich sich einmal vor, ein Deutscher würde die Japaner dermaßen anpiXXen in Sachen Chinesenfeindlichkeit, wie Südländer der Sorte Somuncu oder Pirincci hier in unserem Deutschland die Judenfeindlichkeit 1933-1945 schambefreit instrumentalisieren.

  407. #480 MrLussien

    Alice Weidel hat die ganze Sendung verpennt!

    Ganz meiner Meinung. Sie hätte den Mund aufmachen und dem Gutmenschengeschwafel offensiver widersprechen müssen!

  408. Angela Merkel ist Schuld an jedem Mord und jeder Vergewaltigung die von ihren Gästen, die ganz nebenbei unsere Volksressourcen schmarotzen, verübt werden.

    Merkel trägt dafür die volle Verantwortung!

    Sie wird sich hoffentlich bald vor einem Gericht für die schändliche Massenflutung Deutschlands und die Veruntreuung deutschen Volksvermögens verantworten müssen.

    Merkel ist Schuld an all diesem sie hat die Kriminalität und die islamische Gewalt die wir nur aus dem Nahen Osten kannten, direkt vor unsere Haustüren gebracht.

    Merkel hat durch die Islamisierung Hass gegen Christen und Juden nach Deutschland importiert.

    Merkel muss weg!

  409. #551 FailedState (08. Dez 2016 02:00)

    Wenn Sie die Landessitten beachten könnten Sie dort evtl. zum Star aufsteigen. Japaner mögen Deutsche.

    Stimmt. Kann ich bestätigen.

  410. #490 Rover

    Wir können schon Einwanderer gebrauchen

    Solange wir Arbeitslose haben, nicht.

    Es geht also nicht um Einwanderung sondern um Einwanderung aus welchen Kulturkreisen……

    Dafür haben wir die EU. Erst, wenn auch von dort keine Arbeitskräfte mehr kommen, kann man über Einwanderung reden, und dann natürlich nur aus zivilisierten Kulturkreisen.

  411. # 457 gonger

    Mein Beitrag war nicht gegen Frau Weidel, sondern gegen die „Sendung“, in der sie nicht mehr zu Wort kam.

  412. #507 binah

    „bitte Frau Weidel nicht ungerecht kritisieren. – Sie hat sich besonnen und ruhig geäussert und den Unsinn der Gutmenschen mit Interesse betrachtet.“

    Richtig. Mehr war nicht drin, sonst hätten sie sie totgeschrieen und morgen hätte es geheißen: „Eklat bei Maischberger – AfD-Frau rastet aus.“

    Was die Lügenpresse schreibt, ist das letzte, was uns interessieren sollte.

    Weidel hat die Sendung versemmelt. Sie hat den ganzen Blödsinn der Gutmenschen unkommentiert stehenlassen. So weckt man kein einziges Schlafschaf.

  413. Direkt zu Freiburg: Der Verein Weitblick hat erst jetzt eine Stellungnahme rausgehauen, die schwer verdaulich ist, da die selbst bei Mord völlig lernresistent oder beratungsresistent sind. Null komm Null wird geändert!
    („Wir werden unsere Arbeit entschlossen fortführen“)
    Keinerlei Ursachenforschung, kein Wort zum Mörder-Affghanen Hussein Khavari, wieso er durch seine Steinzeit geprägte archaische Mord-Religion so wurde oder gar grundsätzlich zum Islam. Wichtiger ist ihnen natürlich viel mehr x-mal die bösen Reaktionen der Bürger zu verdammen, klar!
    („Schockiert sind wir darüber hinaus von der Art und Weise, wie die furchtbare Tat nun für rassistische und beleidigende Thesen und Schlussfolgerungen instrumentalisiert wurde und wird.“)
    Und: Maria war jetzt „nicht in der Hilfe für Geflüchtete aktiv, sondern im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit.“
    und wie immer – Ihr ahnt es alle:
    „…Einzelfall handelt. Wir finden es inakzeptabel, aufgrund eines einzigenverdächtigten Täters…“
    Sprich: Es findet hier keinerlei grundsätzliche Analyse statt, sie wachen immer noch nicht auf, all die anderen 100.000 Einzelfälle die ihnen und auch dem Refugee-Opa Hans Lehman bekannt sind , etliche auch und gerade in Freiburg werden einfach bewusst AUSGEBLENDET: die von Rapefugees begrabschten Mädchen am Dreisamstadion vor der Tat, die umzingelten und von Rapefugees begrabschten Mädchen am Bahnhof vor 2 Wochen, die Vergewaltigung durch einen Neger im White Rabbit (Disko), all die Raubüberfälle durch Neger am, im und um den Stühlinger Kirchplatz und im Colombipark und und und…
    Meine Prognose: Es wird 100% weitere Vergewaltigungen und Morde durch Asylanten geben, so viele bis die Quote von 30 Afd’lern, die sich Sorge machen um solche Zustände auch in Freiburg nicht mehr gegen 300 kriminelle Antifanten stehen wird. Bis dahin ist es aber allerdings zu spät, da sich da bisher ungeahnte Zustände verselbstständig haben werden…

  414. #559 Highway

    #490 Rover

    Wir können schon Einwanderer gebrauchen

    Solange wir Arbeitslose haben, nicht.

    Ja Solange wir Arbeitslose Dachdecker mit Rücken haben mus die Krankenschwester aus Polen warten.

  415. #554 ich2 (08. Dez 2016 02:14)
    #544 Gradient
    #521 Jakobus

    Pädophilie findet NICHT und NIEMALS einvernehmlich statt. Kein Kind, kein junger Mensch möchte Geschlechtsverkehr mit einem/ einer Erwachsenen.

    Das ist die Argumentationsschiene eines entlarvten Grünen.

    Da stellt sich die Frage was sind Kinder in Deutschland ist alles über 14 Freiwild!

    So ein Blödsinn. Erstens gibt es ein Schutzalter von 16 Jahren und zweitens geht es um die Grundannahme, das Kinder/Jugendliche nicht die Reife für die intime Begegnung mit Erwachsenen haben.

    Und das ist auch gut so.

    Im Übrigen halte ich den Begriff „Pädophilie“ für äusserst irreführend und verschleiernd. Eine Begriffsklärung des Griechischen (pais/philein) erspare ich mir.

    Statt mir hier etwas völlig Abwegiges zu unterstellen, lesen Sie bitte richtig.

    Denken hilft.

  416. @Gradient ! (Ich erspare mir hier deine „Beiträge“ wörtlich zu erwähnen)

    Seit mindestens zwei Jahren lese ich hier nur mit. Zum Teil finde ich hier sehr interessante Informationen und Meinungen. Teilweise bin ich natürlich mit dem einen oder anderen Beitrag nicht so einverstanden. Ganz normal in einem freien Forum.

    Du aber scheinst hier ein ganz eigenartiges Spielchen zu spielen. Wer sich heutzutage daran aufhält, dass sich z.B. eine Frau Weidel privat einer Frau zugeneigt fühlt, der sollte seine Beiträge hierzu wenigstens ansatzweise vernünftig halten. Wie du aber hier ganz offensichtlich versuchst dieses Forum in altbekannte (gewünschte?) Klischees zu rücken, scheint verdächtig.
    Deshalb schreibe ich hier mal wieder mit dem Hinweis an dich: „Verzieh dich doch!“

    P.S.: Mir war die (derzeitige?) Orientierung der Frau Weidel bisher nicht bekannt. Und sie interessiert mich auch weiterhin nicht.

  417. Ich habe nie verstanden, warum Frauen an talentierten Männern zunächst deren Fehler und an Narren deren Verdienste sehen.
    Pablo Picasso

  418. Yogeschwar typisch wieder als relativierender Dumm-Laberer am Werk.

    Denn „Flüchtlinge“ & Co. treten in Massen als brutale Fußtreter und Parasiten unserer Hilfsbereitschaft auf.

    Und diesen Abschaum versucht er mit seinem Gelaber zu schützen.

    Der merkt nichts mehr.
    Als Steuergeld-Hochabgreifer der er ist, kann da auch gar nichts anders von ihm kommen.
    Denn sonst wäre er schon von den „Eliten“ entsorgt.

  419. #556 Highway (08. Dez 2016 02:24)
    #480 MrLussien
    #561 Highway (08. Dez 2016 02:34)
    Sendung verpennt und versemmelt

    Wieso?

    Entscheidend ist, was hinten rauskommt
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/kohls-beste-zitate-entscheidend-ist-was-hinten-rauskommt/3403534.html

    Hinten raus gekommen ist eine fette Schlagzeile bei BLÖD:

    FLÜCHTLINGS-TALK BEI MAISCHBERGER
    AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Sex-Mord

    Der Skandal des Abends
    Maischberger fragt zur Tragödie in Freiburg: „Ist Angela Merkel verantwortlich für diesen Tod?“ Die AfD-Frau antwortet ungerührt: „Selbstverständlich ist sie das, indirekt mit, ja. Angela Merkel und die Bundesregierung sind verantwortlich für diesen Kurs, unsere Grenzen unkontrolliert zu lassen. Jeder Tod durch einen sogenannten Flüchtling ist ein Tod zu viel, und die Bundeskanzlerin trägt dafür indirekt die Verantwortung.“
    (…)
    Die AfD-Frau fliegt zwar nicht raus, hat jetzt aber erst mal Pause.

    http://www.bild.de/politik/inland/menschen-bei-maischberger/diskutiert-ueber-angst-vor-fluechtlingen-49217776.bild.html

    Bingo

    🙂 🙂 🙂

  420. #416 Vielfaltspinsel (08. Dez 2016 00:19)

    #366 FailedState (08. Dez 2016 00:08)

    „Und auch erwähnen, es sind zuviele. Sagt sie gerade. Und das Nafri-Staaten und Afghanistan keine Kriegsgebiete sind, die Leute also reine Wirtschaftsflüchtlinge sind und abgeschoben gehören.“

    ***************************************************

    Und ich sage jetzt: Schon morgen werde ich mit dem Marathontraining beginnen. Sagen kann man viel, wenn der Tag lang ist.
    Wählt Merkel! Die setzt sich ein für ein Burkaverbot und die zügige Abschiebung abgelehnter Asylbewerber.
    ————————
    Nur, was Sie sagen, hört ja kein Schlaf-Schaf vorm TV. Was Weidel sagte, schon.
    Für Schlaf-Schafe ist es wichtig, dass sie außer der Message, die sämtliche Globalisten-Vertreter dort zu ihrem Kernthema machten, nämlich: Deutschland muss so viele F-linge hierherbringen wie möglich, muss für LEGALE Einwanderung sorgen, darf niemanden niemals „irgendwohin“ abschieben usw usf. Kriminalitätsrate ist nie nicht gestiegen, ein bißchen muss man aber schon in Kauf nehmen sowie die ständige Beschwörung von den angeblichen No-Go-Areas im Osten wo, man stelle sich vor, nicht ein einziger der bedauernswerten schutzsuchenden Flüchtlingsgötter wandeln kann, noch andere Botschaften in ihrem Halbwachzustand hören.
    Z.B. Afghanen und Nordafrikaner haben hier überhaupt kein Recht auf Asyl. Der Mörder hätte sich hier gar nicht aufhalten dürfen.
    Deutschland ist nicht verpflichtet Wirtschaftsflüchtlinge aufzunehmen. Das sind illegale Einwanderer und die gehören zurückgewiesen.
    Wenn man einfache Wahrheiten ausspricht, macht einen das noch lange nicht zum Nazi. Noch nicht einmal zum Nationalisten. Das kann man sogar sagen, selbst wenn man ein Kommunist ist. Weil es dann immer noch wahr ist.

    Was Merkel mit ihrem Burka-Verbot und nun auch Doppelpassabschaffung bezweckt ist doch klar: Sie will die Wähler verdummen. Wenn die wiedergewählt wird, macht die genauso weiter wie bisher auch.
    Davor hat schon dieser Herr hier gewarnt, den ich mir ab und zu gerne anschaue. Die Kommentare sind immer ganz interessant zu lesen, weil da Leute aus aller Herren Länder schreiben.
    Es schrieben auch Deutsche und man stelle sich vor, die beschönigten die Situation hier und meinten, es hätte sich am Kottbusser Tor kaum was verändert wg. Kriminalität usw. Unglaublich.

    https://www.youtube.com/watch?v=VrPoJLozOa8

  421. Allein wenn ich zufällig auf zattoo auslandsjournal spezial auch nur für sekunden aufmache:

    Die Wutpolitiker – Europa und die Populisten

    Merkelmacht ist Medienmacht und sonst nichts. Man müsste diesen Geist endlich daran hindern können jedesmal wieder seine Flasche zurückzukriechen.

  422. #572 VivaEspaña (08. Dez 2016 03:50)
    TV-Info

    DDR2 heute 22:15 h

    https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/maybrit-illner-vom-8-dezember-2016-102.html

    Flüchtlinge unter Verdacht – Willkommenskultur am Ende?

    Gäste: Rainer Wendt, OB von Freiburg u.a.

    Geschenkt.
    Ist wieder die übliche Umerziehungs-Propagandaschau.
    Genauso, wie man bei Bedarf immer wieder etwas mit Nazis oder Neonazis aus der Klamottenkiste kramt, werden in solche Sendungen immer Mustermigranten oder vorbildliche Vorzeigeflüchtlinge vorgeführt, um alle Vorurteile gegenüber fremden Kulturen zu entkräften.
    Heute ist Mazour Hossein Sharifi dabei – ich schätze mal mit mindestens zwei postgradualen Hochschuldiplomen, hat schon drei Geldbörsen gefunden, selbstverständlich den Finderlohn abgelehnt und zwei alte deutsche Omas vor dem Ertrinken gerettet.
    Nach jedem Satz von ihm brandet auf Kommando tosender Beifall auf, wenn die Claqueuren das Zeichen bekommen.

  423. #571 FailedState (08. Dez 2016 03:45)

    Was Merkel mit ihrem Burka-Verbot und nun auch Doppelpassabschaffung bezweckt ist doch klar: Sie will die Wähler verdummen. Wenn die wiedergewählt wird, macht die genauso weiter wie bisher auch.

    Ja, genau. Reine Volksverar§§§e:

    Alice Weidel (37, AfD). Die Unternehmensberaterin spottet: „Wir wurden für unsere Vorschläge als Rechtspopulisten gebrandmarkt, jetzt werden genau unsere Positionen übernommen.“

    http://www.bild.de/politik/inland/menschen-bei-maischberger/diskutiert-ueber-angst-vor-fluechtlingen-49217776.bild.html

  424. Es genügt nicht, nur fleißig zu sein – das sind die Ameisen. Die Frage ist vielmehr: wofür sind wir fleißig?
    Henry David Thoreau

  425. #571 FailedState (08. Dez 2016 03:45)

    Was Merkel mit ihrem Burka-Verbot und nun auch Doppelpassabschaffung bezweckt ist doch klar: Sie will die Wähler verdummen. Wenn die wiedergewählt wird, macht die genauso weiter wie bisher auch.

    In der gesamten bisherigen Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hat noch nie eine neugewählte Regierung Entscheidungen der Vorgängerregierung rückgängig gemacht , egal wie unsinnig diese auch waren.

  426. #576 bet-ei-geuze (08. Dez 2016 04:04)
    Es genügt nicht, nur fleißig zu sein – das sind die Ameisen. Die Frage ist vielmehr: wofür sind wir fleißig?
    Henry David Thoreau

    Bei den Deutschen ist es relativ klar.
    Die dürfen den Primitivkulturen und der Hälfte der Welt das Dasein bezahlen.

  427. #578 Das_Sanfte_Lamm (08. Dez 2016 04:06)

    Exakt .. und Dtl. mal so nebenbei turboschwächen, bis zur Primiv-Tiefstkultur.

  428. #578 Das_Sanfte_Lamm (08. Dez 2016 04:06)

    Hinsichtl. des Fleißes sind verstärkte Aktivitäten auf allen konservativen Kanälen gefragt, nicht nur hier, sondern vor allem auf der Straße. Und die AfD siecht in westdt. Landen förmlich vor sich hin. D A wäre tatkräftige Unterstützung mehr als nötig. Keiner traut sich…

  429. Für die Bundestagswahl wünsche ich mir als Duo für die AfD-Spitzenkandidatur:
    Alice Weidel & Alexander Gauland:
    1 x Frau, 1 x Mann.
    1 x jung, einmal alt.
    1 x Westen, 1 x Osten.
    ABER 2 x Mundwerk MIT Geist!!!

  430. Die Raute des Grauens hat also nichts damit zu tun und keine Verantwortung.
    Angenommen ich fahre nach Albanien in Urlaub und bringe 5 Illegale im Kofferraum mit. Diese begehen dann Verbrechen. Könnte ich unter solchen Umständen bei der Polizei argumentieren „geht mich alles nichts an, ich war doch nur der Fahrer“.
    Merkel tut das!!!

  431. Die Mutti aller Katastrophen braucht nur eines, der Reichstag, Kanzleramt, Kuhdamm und der Rest der bundesrepublikanischen Großstädte müssen widerhallen von lautstarken Protesten der Menschen die schon länger in diesem Land leben. Anders wird nicht verstanden…

  432. Dem verwelkenden Oliver, will ich ja nicht alles anlasten, finde diverse Pointen immer noch gut.
    damals war ich dabei, zumindest am Radio.

    http://www.fsr.de/

    Jede Medienpresstituierte wird bezahlt, und guud is.. Alle Talente für Merkel, so kanns weitergehn.. in Richtung Untergang

  433. Im Westen nichts Neues, man spart die Zeit und liest lieber ein gesundes Buch, hat man mehr davon!

  434. Nichts schmerzt so sehr wie fehlgeschlagene Erwartungen, aber gewiss wird auch durch nichts ein zum Nachdenken fähiger Geist so lebhaft wie durch sie erweckt.
    Benjamin Franklin

  435. Ich wollte mir das gerade einmal ansehen.
    Wusste aber nicht wer da noch Allens sitzt
    Ich lasse es lieber , kann mir diese Gutmenschenrunde nicht mehr antun

  436. Zur Kriminalstatistik:

    Das Lügenmärchen fängt doch schon damit an, daß Straftaten, die nur Ausländer begehen können, einfach herausgerechnet werden. Das ist eine Verdrehung der Tatsachen, denn Straftat bleibt Straftat. Diese Statistik ist genauso verfälscht wie die Arbeitslosenstatistik, die so schöngerechnet ist, daß sie mittlerweile völlig ohne Aussagekraft ist.

  437. Beim C*DU Duracellhasenparteitag bedankten sich gerade erst angelandene der C*DU beigetretende Invasoren bei der Sonnenkönigin.Die wissen wem sie es zu verdanken haben.Genauso wie der Mörder und Vergewaltiger!

  438. 12:50 Maischberger zu Palmer: „Sie haben großartigerweise das gesagt, was wir in der Sendung vorhaben“
    Wer ist wir?
    Wer sind die Eingeweihten?

  439. Die alte Hülle und dem Wischmop auf dem Kopf Gesindel Schwanz war wie immer unerträglich!

  440. #567 Werner655

    Seit mindestens zwei Jahren lese ich hier nur mit.

    Dann sollte Dir eigentlich aufgefallen sein, daß dies ein politisch unkorrektes Forum ist, und man nicht die linksgrüne Einheitsmeinung nachplappern muß.

    Wer sich heutzutage daran aufhält, dass sich z.B. eine Frau Weidel privat einer Frau zugeneigt fühlt

    Was heißt „heutzutage“? Die Natur hat sich nicht geändert. Was früher richtig war, ist auch heute richtig. Wir leben allerdings in einer wirren Zeit, die Zeit der 68er, die aber bald zu Ende gehen wird.

    Ich sehe nunmal ein Problem mit Lesben, und deswegen schreib ich das auch. Ich habe dies oben bereits erläutert, deswegen hier nur noch ein konkretes kurzes Beispiel:

    Wir wollen die eingetragene Lebenspartnerschaft abschaffen. Dann wird Weidel dies blockieren, weil sie dadurch ihr eigenes Steuersparmodell abschaffen würde.

    P.S.: Mir war die (derzeitige?) Orientierung der Frau Weidel bisher nicht bekannt. Und sie interessiert mich auch weiterhin nicht.

    Es ist nicht nur die Lesberei, sondern sie zieht auch noch ihr Kind mit rein. Das sollte uns alle angehen.

  441. #598 Gradient (08. Dez 2016 07:23)
    #567 Werner655

    Seit mindestens zwei Jahren lese ich hier nur mit.

    Dann sollte Dir eigentlich aufgefallen sein, daß dies ein politisch unkorrektes Forum ist, und man nicht die linksgrüne Einheitsmeinung nachplappern muß.

    Wer sich heutzutage daran aufhält, dass sich z.B. eine Frau Weidel privat einer Frau zugeneigt fühlt

    Was heißt „heutzutage“? Die Natur hat sich nicht geändert. Was früher richtig war, ist auch heute richtig. Wir leben allerdings in einer wirren Zeit, die Zeit der 68er, die aber bald zu Ende gehen wird.

    Ich sehe nunmal ein Problem mit Lesben, und deswegen schreib ich das auch. Ich habe dies oben bereits erläutert, deswegen hier nur noch ein konkretes kurzes Beispiel:

    Wir wollen die eingetragene Lebenspartnerschaft abschaffen. Dann wird Weidel dies blockieren, weil sie dadurch ihr eigenes Steuersparmodell abschaffen würde.

    P.S.: Mir war die (derzeitige?) Orientierung der Frau Weidel bisher nicht bekannt. Und sie interessiert mich auch weiterhin nicht.

    Es ist nicht nur die Lesberei, sondern sie zieht auch noch ihr Kind mit rein. Das sollte uns alle angehen.

    Dann sollten Sie vielleicht doch zum Islam konvertieren oder in ein Islamisch geprägtes Land ziehen.
    Dort findest die gewünschte Homosexuellenverfolgung statt
    Gerne werden die auch mal am Baukran aufgehängt oder gesteinigt.

    Das Weidel mit der Partnerin ein Kind erzieht ist doch in Ordnung.
    Wichtig ist wie die ein Kind erziehen.

  442. #572 VivaEspaña (08. Dez 2016 03:50)

    TV-Info

    DDR2 heute 22:15 h

    https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/maybrit-illner-vom-8-dezember-2016-102.html

    Flüchtlinge unter Verdacht – Willkommenskultur am Ende?

    Gäste: Rainer Wendt, OB von Freiburg u.a.

    Vielleicht war Wendt nicht überregional (ARD Zensor Gniffke)genug und wurde durch eine bewährte SPD-Labertasche ausgewechselt.

    Da dachte ich schon, die Lumpen hätten sich auf das Wording verständigt, der mutmaßliche Killer wäre „illegal“ hier, im Gegensatz zu den sonstigen Friedlichen, die von Merkel eingeschwemmt wurden. Jetzt höre ich nichts mehr davon, war vielleicht doch zu schwierig, das Illegale in Merkels Gewirtschafte noch nach legalen Elementen abzusuchen.
    Deswegen hat Maischberger die Diskussion sofort abgewürgt, als Weidel bei der Geschichte um die abgeschobenen Balkan-Familie fragte, wieso denn diese überhaupt in die Mühlen der Asylindustrie geraten ist.

  443. # 598 Gradient ( 07:23)
    Die privaten Umstände von Frau Weidel sind hier nicht das Thema.Sie steht genauso,wie alle in der AfD,für die Aufwertung der klassischen Familie und nicht für die Gleichstellung und Bevorzugung von Homobeziehungen.
    Sie ist eine komplett seriöse Person und ihr politisches Engagement ist bewundernswert.Ich spreche so jemandem nicht die Fähigkeit ab,ein Kind gut zu erziehen.

  444. #600 katharer

    Dann sollten Sie vielleicht doch zum Islam konvertieren oder in ein Islamisch geprägtes Land ziehen.
    Dort findest die gewünschte Homosexuellenverfolgung statt
    Gerne werden die auch mal am Baukran aufgehängt oder gesteinigt.

    Hab ich gesagt, daß man das mit ihr machen soll?

    Das Weidel mit der Partnerin ein Kind erzieht ist doch in Ordnung.

    Bei Kindern hört der Spaß auf. Ein Kind in solchen widernatürlichen Verhältnissen aufwachsen zu lassen, das geht nicht.

  445. #602 seegurke

    Sie steht genauso,wie alle in der AfD,für die Aufwertung der klassischen Familie und nicht für die Gleichstellung und Bevorzugung von Homobeziehungen.

    Sie nimmt selbst ein Institut der Bevorzugung in Anspruch.

  446. #572 VivaEspaña (08. Dez 2016 03:50)

    TV-Info

    DDR2 heute 22:15 h

    Flüchtlinge unter Verdacht – Willkommenskultur am Ende?

    Gäste: Rainer Wendt, OB von Freiburg u.a.

    Vielleicht war Wendt nicht überregional (ARD Zensor Gniffke) genug und wurde durch eine bewährte SPD-Labertasche ausgewechselt.

    Da dachte ich schon, die Lumpen hätten sich auf das Wording verständigt, der mutmaßliche Killer wäre „illegal“ hier, im Gegensatz zu den sonstigen Friedlichen, die von Merkel eingeschwemmt wurden. Jetzt höre ich nichts mehr davon, war vielleicht doch zu schwierig, das Illegale in Merkels Gewirtschafte noch nach legalen Elementen abzusuchen.

    Deswegen hat Maischberger die Diskussion sofort abgewürgt, als Weidel bei der Geschichte um die abgeschobenen Balkan-Familie fragte, wieso denn diese überhaupt in die Mühlen der Asylindustrie geraten ist.

  447. #577 Das_Sanfte_Lamm (08. Dez 2016 04:04):

    In der gesamten bisherigen Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hat noch nie eine neugewählte Regierung Entscheidungen der Vorgängerregierung rückgängig gemacht

    Was für eine hervorragende Beobachtung. So ist es. (Das liegt daran, dass es in der BRD noch nie einen Regierungswechsel gab, auch nicht in vergleichbaren Ländern)

    egal wie unsinnig diese auch waren.

    Und egal, wie hysterisch sie vorher von der Opposition aus gekreischt haben, diese Entscheidung sei die größte Katastrophe. Insbesondere Konservative tun sich in dieser Disziplin hervor.

    Ich möchte nicht wissen, wie die CDU (einschließlich Merkel!) gegen die Grenzöffnung rumgeifern würde, wenn die große Invasion unter einer rotgrünen Regierung laufen würde. Weil die CDU das aus naheliegenden Gründen (stellt die Bundeskanzlerin) nicht kann, wurde ein Ersatz beschafft, da das Wahlvolk dieses alberene Oppositionsspielchen braucht und unzufrieden wird, wenn es fehlt.

  448. Wider Erwarten kam auch einmal zur Sprache, dass wir schon vorher genug Probleme mit Ausländern und Ausländerghettos hier hatten. Die sog. Kriegsflüchtlinge, die hier eher wie junge Krieger aufmarschieren und ihr Unwesen treiben mit ihrer merkwürdigen Kultur und ihrem merkwürdigen Glauben, haben nur noch Fass zum Überlaufen gebracht!

    Verbrechen, unberechenbare Typen im Land und eine zerstörte Landschaft als Resultat für die gedankenlose Politik der Kanzlerin sind die Folgen der sogenannten unnachvollziehbaren Toleranz und vermeintlichen Humanität!

    Die Humanität für Fremde geht auf der Einheimischen Kosten sowie die ganze Rechnung aus Steuergeldern finanziert wird und überwiegend mit Intoleranz der Beschenkten als Dankeschön belohnt wird!

  449. Frau Weidel kann im Schlafzimmer machen was sie will. Das ist ihr gutes Recht und PI ist so tolerant jedem seine auch sexuellen Freiheiten zu lassen. Kein Mensch hat bei PI etwas gegen Homosexuelle, solange sie ihre Sexualität nicht anderen aufdrängen wollen.

    🙂

  450. #570 VivaEspaña (08. Dez 2016 03:33)

    Entscheidend ist, was hinten rauskommt
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/kohls-beste-zitate-entscheidend-ist-was-hinten-rauskommt/3403534.html

    Hinten raus gekommen ist eine fette Schlagzeile bei BLÖD:

    FLÜCHTLINGS-TALK BEI MAISCHBERGER
    AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Sex-Mord

    Der Skandal des Abends
    Maischberger fragt zur Tragödie in Freiburg: „Ist Angela Merkel verantwortlich für diesen Tod?“ Die AfD-Frau antwortet ungerührt: „Selbstverständlich ist sie das, indirekt mit, ja. Angela Merkel und die Bundesregierung sind verantwortlich für diesen Kurs, unsere Grenzen unkontrolliert zu lassen. Jeder Tod durch einen sogenannten Flüchtling ist ein Tod zu viel, und die Bundeskanzlerin trägt dafür indirekt die Verantwortung.“
    (…)
    Die AfD-Frau fliegt zwar nicht raus, hat jetzt aber erst mal Pause.

    Es wird Zeit, dass die BLÖD erst mal Pause hat. Allein für diesen letzten, frechen und anmaßenden Satz – selbstverständlich kann Weidel eine ihr gestellte Frage wahrheitsgemäß mit JA beantworten! – gehört dem BLÖD-Schreiberling eins in die Fresse, ersatzweise Zwangslektüre seines eigenen Mistblattes acht Wochen lang vom Aufstehen bis zum Schlafengehen. Danach ist der Mann vermutlich Suizid-Kandidat.

    Und noch was, ihr Affenärsche von der BLÖD: Angela Merkel hat in Freiburg mitgemordet – und beileibe nicht nur dort. Jedes Leid, dass einem Einheimischen – ob Deutscher oder gut integrierter Ausländer – von einem der gewaltaffinen Merkel-Gäste zugefügt wurde aufgrund der widerrechtliche Öffnung der Staatsgrenzen, hat diese Kanzlerin aktiv mitverschuldet. Die von Alice Weidel gewählte Klassifizierung „indirekt“ ist diesbezüglich beinahe noch zu rücksichtsvoll.

  451. #602 seegurke (08. Dez 2016 07:35)

    # 598 Gradient ( 07:23)
    Die privaten Umstände von Frau Weidel sind hier nicht das Thema.Sie steht genauso,wie alle in der AfD,für die Aufwertung der klassischen Familie und nicht für die Gleichstellung und Bevorzugung von Homobeziehungen.
    Sie ist eine komplett seriöse Person und ihr politisches Engagement ist bewundernswert.Ich spreche so jemandem nicht die Fähigkeit ab,ein Kind gut zu erziehen.

    Zumal Alice Weidel mehrfach in ihren Reden und Interviews glaubwürdig ausgeführt hat, dass sie zwar selbst mit einer Frau zusammenlebe, die klassische, traditionelle Familie aber für den Hauptstützpfeiler der bürgerlichen Gesellschaft halte und deshalb ohne Wenn und Aber für deren Schutz eintrete. Die Frau ist schon in Ordnung, wir bräuchten noch viel mehr von dieser Sorte.

  452. BILD Zeitung Auszug aus einem Brief von einer Vergewaltigten Studentin: ….. „Ich fühle mich wie Restmüll. Ich erinnere mich an die Blicke dieser Männer. Meine Lebensfreude ist weg. Ich habe so viel Ekel, Wut und Hass in mir. Und ich kann niemandem mehr vertrauen.“

    Diesen Ekel, diese Wut und dieser Hass ist für Leute wie Gesine Schwan, offenbar nicht nachvollziehbar, dafür fehlt der Alten offenbar jegliches Einfühlungsvermögen! Sie lässt sich nicht aus dem Takt bringen!!!

    Man muss so etwas nicht persönlich erleben, um selbst den entsprechenden Hass verbunden mit Angst und Abscheu zu entwickeln!
    Die Flüchtlinge etc. keiner will sie!! Da können sich die Flüchtlingsliebhaber den Mund fusselig reden!!!

  453. Die laute Empörung über die ABSCHEULICHSTEN VERBRECHEN, die täglich von ILLEGALEN begangen werden, nennt man in Deutschland FLÜCHTLINGSHETZE! RASSISMUS!

    Die Leute werden POPULISTEN genannt, die solche Verbrechen zur Sprache bringen! Sie „schlachten die Verbrechen für ihre Zwecke aus“!

    Zuletzt sind es alles NAZIS! Keiner soll über die Verbrechen reden, man soll sie schlucken und vergessen!

    Nur wenn einer vor eine Moschee spuckt, das sind Untaten von Nazis, die erwähnt werden müssen und sollen!

  454. #583 leevancleef (08. Dez 2016 04:31)

    Die Raute des Grauens hat also nichts damit zu tun und keine Verantwortung.
    Angenommen ich fahre nach Albanien in Urlaub und bringe 5 Illegale im Kofferraum mit. Diese begehen dann Verbrechen. Könnte ich unter solchen Umständen bei der Polizei argumentieren „geht mich alles nichts an, ich war doch nur der Fahrer“.
    Merkel tut das!!!

    Ihr Vergleich ist gut gewählt und treffend. Ich selbst halte Merkel für die größte, übelste und hinterhältigste Illegalen-Schleuserin der deutschen Geschichte.

  455. Frau Dr. Weidl hat sich sehr wacker geschlagen. Allein, sie paßte nicht in diese Runde, weil ihre rationalen Antennen für Dampfplauderer ( indischer Quotenmigrant), Proleten im negativen Sinne (CDU-Heini), Demagogen (Maische), linke Pseudopolitologen(Schwan) und grüne Umvolker(Palmer) nicht ausgerichtet sind, weder im Sende-, noch im Empfangsmodus. Ihre Fakten und Zahlen interessierten dort keinen.

  456. Relativierer und Verharmloser, zu denen ich jetzt leider auch Ranga Yogeshwar zählen muss, scheinen nicht wirklich an harten Fakten interessiert zu sein. Wenn man wirklich wissen will, wie hoch die Kriminalitätsrate von Ausländern, Flüchtlingen und Leuten mit Migrationshintergrund im Verhältnis zu Deutschen ist, dann sollte man sich mit der Belegung unserer Gefängnisse befassen und dann zeigt sich, dass dieses dümmliche Gelaber, die Flüchtlinge seien auch nicht krimineller als Deutsche, nur Wunschdenken ist! Selbst wenn diese Aussage stimmen würde, was keineswegs der Fall ist, könnte mich das in keiner Weise beruhigen.

    Bei Maischberger konnte Lehmann unwidersprochen behaupten, Deutschland hätte nach dem GG die Pflicht, Schutzsuchende aufzunehmen. Da frage ich mich allen Ernstes, ob dieser ehemalige Schuldirektor unsere Verfassung und die im Kontext stehenden Vorschriften wirklich verstanden hat.

    Wenn ein Afrikaner, der seit über 20 Jahren hier lebt, seine (wohl Ex-)Frau mit Benzin überschüttet und dann anzündet, wenn Jugendliche muslimischen Glaubens unsere Frauen vergewaltigen, die Treppe hinunter- oder vor die S-Bahn stoßen, sie berauben und ermorden, dann zeigt mir das, was für frauenverachtende Kulturbereicherer wir unter uns haben. Wer nach all diesen Bildern noch glaubt, man könne diese Leute bei uns integrieren, der ist mE mehr als naiv…

  457. Es sind immer nur Einzelfälle
    Vor lauter Einzelfällen sieht man den Wald nicht mehr.AFD rette uns

  458. Nach dieser Sendung ist klar, dass die AfD bzw. große Teile von Ihr wegen Schnarchnasigkeit von rechts getrieben werden muss.

  459. #225 Gradient (07. Dez 2016 23:38)

    #148 Wuehlmaus

    Lesbe und rechtskonservatives Lager ist ein Widerspruch.
    ———————————————–

    Mensch Gradient,

    wenn du ein Problem mit Deiner versteckten Homosexualität hast, dann halt einfach Deine Klappe.

  460. 300 deutsche Tote durch Flüchtlinge im Jahr 2016-Was das bedeute tfür Politiker- die letzte zwei Tote Frauen-wie ich höre nichts!!!Haben kein Wert!!!Ist nichts darüber gesprochen,weil um deutsche geht!!!!Arme Mädchen!!UND DIE ANDERE!!Was kommt von Mund von SPD;CDU;Grünen-wahnsinn!!!Ich würde auf die Leute ins Gesicht spuken!Hoffentlich steigt Wut bein deutschen-wann das alles Kraht!!Ich kann nicht die Moslim sehen!!

  461. „Ist Frau Merkel Schld an dem Tod der 17- Jährigen?“

    „JA; SIE IST ES!“

    DIE Frau hat es begriffen!!!

  462. Alice Weidel hat gestern die Verantwortung Merkels gut platzieren können. Aber irgendwann war sie sichtbar ermüdet vom Dauerkampf mit den ewigen Wahrheitsleugnern.

    Diese will und kann sie nie überzeugen oder glaubt einer Gesine Schwan würde selbst wenn ihre eigene Enkelin vergewaltigt werden würde erklären „ja Frau Dr. Weidel sie haben recht als Frau fürchtet man sich vor Übergriffen..“

    Die AfD hat keine eigene TV-Plattform und ist damit als Gast in den Systemmedien immer im Dilemma: spricht sie Wahrheiten zu direkt an, kommt die „Höckekeule“ und verschreckt die schlafenden Nichtwähler. Also bürgerlich sein im Schonwaschgang 30 Grad und schon meckern die welche sowieso AfD wählen..

    Alice Weidel hätte unbedingt die drei aktuellen Ereignisse Freiburger Mord, Doppelvergewaltigung Bochum und den Feuerzauber in Kiel benennen müssen, zumal die Systemmedien bei letzterem den Schwarzafrikaner immer noch ausblenden!!!

    Sie bleibt eine perfekte Wirtschaftsfachfrau und sieht so wie ich sie von mehreren AfD Veranstaltungen und Vorträgen kenne das „Flüchtlingsproblem“ als zweitrangig und meint zuerst fällt der Euro und mit ihm die EU, spätestens dann, wenn die in den Sechzigern Geborenen mit hohen Versorgungsansprüchen bei den gebeutelten Versicherungen anklopfen.

    Ich hätte in die Sendung eine junge Frontfrau wie Wiebke Muhsal als Gast geschickt, welche beim Zuschauer auf der emotionalen Ebene schnell Vergleiche zu Maria Ladenburger herstellen könnte und gemäß linker Masche ein Gewaltopfer gut instrumentalisiert hätte.

    Fazit: schlage die Linken mit ihren eigenen Waffen und erwarte nicht Mitleid oder gar Einsicht!

  463. #514 Engelsgleiche (08. Dez 2016 00:53)

    #316 4logos (07. Dez 2016 23:57)

    Alice Weidel und Ranga Yogeshwar kommen sich beim Diskutieren aber immer verdächtig nah, dafür dass sie gegensätzliche Positionen vertreten
    -.-.-.-.-

    Sehe ich nicht ganz so: Der Inder hält den Anstandsabstand nicht ein und schiebt sich immer näher in die kritische Distanz der Frau Weidel. Das ist sowas wie psychologische Kriegsführung!
    ##############################################
    Quatsch! Der Luxusburg-Inder hat einfach nur k.e.i.n.e Kinderstube! Anstand ist für den keine messbare physikalische Grösse. Der ist höchstens was für die Sendung mit der Maus.
    H.R

  464. EIN VORSCHLAG-WÄRE DAS NICHT BESSER;BEM FLÜCHTLINGSHEIME DIE HERDE VON ZIEGEN UND SCHAFFEN ZÜCHTEN-DANN HABEN DIE Flüchtlinge BESCHÄFTIGUNG

  465. Das weibliche deutsche Volk hat Angst bekommen. Hat sein Verhalten völlig verändert. Männer sind insgeheim bewaffnet mit Abwehrgeräten aller Art. So geht man heute außer Haus.
    Gab es das vor ca. 2015?????? Nein! Also, ist doch alles klar, oder?

  466. Die AFD ist doch heute die wichtigste Partei in Deutschland!! Sie ist der Nr. 1 Meinungsmacher!! Die CDU treibt sie vor sich her und die CDU reagiert im Sinne der AFD! Die Grünen und SPD müssen sich deutlich in ihr Eck zurück ziehen. So weiß also jedermann, wo er und andere „stehen“. Es ist wie in USA: ein Kampf zweier Lager. Aber die AFD ist die wichtigste Partei im Lande, weil sie Themen bringt und neue Ansätze. Der Rest ist geistiger (Alt)-Müll.

  467. Da wollte ich doch bei Maischberger und Facebook mitdiskutieren, habe das bisher weniger genutzt.

    Da fällt mir auf, dass auf meine Beiträge nicht reagiert wird, eine Frage an Leute, die da mehr Ahnung haben. Mir scheint es so zu sein, dass Facebook/Maischberger ein säuisches Täuschungssystem ist, dem User wird vorgegaukelt, er hätte einen normalen Beitrag geschrieben. Verwende ich einen anderen PC und logge ich mich nicht ein, ist der Beitrag verschwunden.

  468. Yoga Rangeshwar, der Vorzeige-Inder, ist ein echter Vollhonk.

    Beweis auf der Achse:

    Als besonders krassen Fall für die Blindheit der Konsumenten hat Yogeshwar im Baumarkt die aus China importierte Grillkohle ausgemacht, sieben Kilo für nur 12,99 Euro. Kaum einer denke darüber nach, wie hoch die wirklichen Kosten seien. Die Bedingungen in den chinesischen Bergwerken seien katastrophal. Virtuell reise auf jedem Schiff, das diese Kohle transportiere, ein toter Bergmann mit. Er, Yogeshwar, habe das selbst einmal ausgerechnet. „Gut, dass Sie das getan haben“, lobt Töpfer. Nur, Grillkohle stammt nicht aus dem Bergwerk, Grillkohle ist Holzkohle, das ist Schulbuchwissen, ansonsten Google, Wikipedia.

    🙂 🙂 🙂

    Mann, ist der hohl!

    http://www.achgut.com/artikel/nachhaltigkeit_verbindet

  469. Ich fand Frau Weidel nicht sonderlich überzeugend, dieses sinnlose Verheddern in Statistiken interessiert doch keinen. Da wäre es einfacher gewesen, auf die ‚Einzelfälle‘ der letzten Tage detailliert immer und immer wieder hinzuweisen. DAS muss sich den Zuschauern einhämmern.

    Beim Inder sieht man deutlich das Nullwissen, wenn sich ein Naturwissenschaftler zu gesellschaftlichen und politischen Themen als ‚Experte‘ äußert (analog Lesch oder der vom dt. Museum beim Markwart oder A.M.). Ist ähnlich inhaltsleer, wie wenn ich Beiträge zur Quantenmechanik schreibe.

  470. Respekt, Frau Weidel! Trotz die krasse Ungleichheit der Kräfte (vier-plus Moderatorin- gegen eins!)haben Sie die Konfrontation mit Brio überstanden!

  471. Ich mußte abschalten!
    Als die Runde sich echauffierte, daß Frau Weidel Merkel mitverantwortlich gemacht hat für die Verbrechen der von ihr angelockten Unbekannten, mußte ich unwillkürlich an „Pegida hat mitgestochen“ denken.

    Rechts darf alles verallgemeinert werden, Merkels Gäste sind immer Einzelfälle.

    Prozentual seien die „Gäste“ nicht krimineller, als die Einheimischen?
    Ja zum Teufel, schütte ich in eine Kiste, die schon faule Äpfel enthält noch mal unsortiert neue Äpfel hinzu? Oder sortiere ich nicht erst mal die schlechten aus und lege dann nur Gute dazu?
    Und ich muß immer kontrollieren, daß unter den vermeintlich guten Äpfeln nicht doch ein paar angestochene sind, die ebenfalls faulen können.

    Wenn in der Politik die Gefühle höher stehen, als die Rationalität, wird man zwar von den anderen gelobt, aber dieses Lob wird immer vergiftet sein.
    Jeder vernünftig denkende Mensch wird zu allererst an seine Nächsten denken.
    Die von Christen so gern propagierte Nächstenliebe sagt genau das aus, sonst würde sie Fernstenliebe heißen.

  472. #634Venetic *Respekt, Frau Weidel! Trotz die krasse Ungleichheit der Kräfte (vier-plus Moderatorin- gegen eins!)haben Sie die Konfrontation mit Brio überstanden!*

    …………………………………………..

    Venetic, sie haben sich verzählt.
    Auch der per Video zugeschaltete Flüchtlingshelfer-Opa war Pro-Asyl.
    Also musste Frau Weidel sich gegen 5 (einschließlich Moderatorin) durchsetzen. Also das für den Zwangsgebühren finanzierten Staats-TV übliche Kräfteverhältnis!

  473. Ja… Rangar… als Inder solltest du dir Gedanken machen über den Millionenfachen-Mord an Indern durch die Islam-Seuche

  474. Das kann sich kein Schwein ansehen. Diese Maischberger ist die Unfähigkeit in Person. Die hat total ihren Beruf verfehlt.
    Der Yogeshwar muss sich bei einem seiner Experimente ins Knie geschossen haben, dadurch bekommt er das widerliche Grinsen nicht mehr weg. Unsympathisch wie er im Buche steht.
    Schwan, alte Frau, verwirrt. Die ist sowas von gestört. Die noch ins Fernsehen zu holen ist eine absolute Zumutung.
    Palmer was für ein Heini. Wenn es Fragen sind die er nicht beantworten kann dann ist er nur noch Bürgermeister einer kleinen Stadt. Schwanzeinzieher!
    Alice Weidel hatte ein paar tolle Argumente, aber selbst sie kommt gegen soviel Dummheit der Teilnehmer nicht an. Rundum eine Sendung die man vergessen kann genauso wie den Spinner der CDU.

  475. off Topic Frage:

    gibts endlich mal eine Namensliste der Opfer: Tote, vergewaltigt und schwere Körperverletzung durch die Merkelgäste?

    Also: Maria Ladenburger ….
    also nicht Einzelfallmap, sondern wirklich die Namen der Opfer.

    Denn die Meldung 19 jährige Studentin hier, da der Bewohner der Flüchtlingsunterkunft (der vom Mitbewohner getötet wurde), eine 26 jährige Joggerin etc. gehen halt unter.

    Die Namen machen der Geschehen „greifbarer“ – siehe auch die Tafeln in Kirchen zu den Gefallenen des 1. und 2. Weltkriegs, den Opfern des Holocaust.

    Eine (leider lange) Namensliste, die man den Gutmenschen um die Ohren hauen kann, ist IMHO dringend Notwendig!

    Falls es eine solche Opferliste gibt – bitte melden. Danke.

  476. Die zwangsfinanzierte,milliardenschwere Propagandamaschienerie dosiert das Kräfteverhältnis auch bei solchen Sabbelsendungen äußerst sparsam pro Deutschland.

  477. Wenn ich diese Laber-Rababer-Quasselrunde schon sehe, dann bekomme ich nur noch Wut! Wahrheiten werden verdreht, sowie das Wort im Munde der AfD-Frau und man lügt, dass sich die Balken biegen!!! Das ist die typische Deutsche Gehirnwäsche und Leut-Verdummung sowie Linkspropaganda, bei der die armen Ausländerchen immer die Opfer und die Deutschen immer die phöööhsen Naaaahtsiiiies sind!! Ich kann diese realitätsferne Scheiße bei Maischerger, Will & Co. nicht mehr sehen! Was muss noch passieren, ehe diese Dumm-Menschen aufwachen?? Sogar unsere Angie hat zugegeben, dass Ausländer krimineller als Deutsche sind; Stichwort: „Wir müssen akzeptieren, dass unsere zugewanderten (Neu-)Mitbürger krimineller als Deutsche sind…!“ – Einen Dreck müssen wir!!! Ich gönne keinem was Böses aber diesen Links-Gutmenschen und Deutschlandhassern müssten unsere Rapefugees mal die Töchter bereichern, vielleicht ändert sich dann was!!

  478. #636 Tolkewitzer (08. Dez 2016 10:05)

    Ich mußte abschalten!
    Als die Runde sich echauffierte, …
    ———————————————–
    ———————————————–

    Ich erinnere (auch mich) an Armin Laschets überzogene Empörung, als BvS Paraquay erwähnte.

    Mittlerweile vermute ich: wo am meisten (vorprogrammierte, einstudierte) Empörung losgeht, ebendas könnte genau ins Schwarze getroffen haben.

    Man nennt das dann Tabu – Tabubruch.

    Es gibt Tabus für das Handeln und solche für das Denken und Sprechen. Wer installiert Tabus und wozu?

  479. #639 Der boese Wolf (08. Dez 2016 10:18)

    Frau Weidel hätte folgende Liste haben müssen:
    #####################

    Schade, dass sie nicht sofort pariert hat, als behauptet wurde, wenn der Familiennachzug erlaubt ist, d.h. eigene Frau, dann würde das nicht passieren.

    In Bochum hat ein Iraker mit Frau zwei Studentinnen vergewaltigt.
    In HH war ein verheirateter Iraner beim Frauensilvestrisieren dabei.

    Das Pack würde nicht mit eigenen 4 Weibern von der Vergewaltigung lassen, denn ihr Schwanz ist ihr Machtinstrument, das sie gegen jede Frau einsetzen. Es sind schon 90jährige vergewaltigt worden.

  480. #571 FailedState   (08. Dez 2016 03:45)  

    „Nur, was Sie sagen, hört ja kein Schlaf-Schaf vorm TV. Was Weidel sagte, schon.“

    Erklärte ich das im Dorfkrug, reagierte das Autotorium darauf anders als auf das, was im Wahrheitsmedium ausgestrahlt wird. Das Wahrheitsmedium hat eine magische Wirkung, so ähnlich müssen vor Jahrhunderten die Predigten der Priester aufgesogen worden sein.

    „Was Merkel mit ihrem Burka-Verbot und nun auch Doppelpassabschaffung bezweckt ist doch klar: Sie will die Wähler verdummen.“

    Habe schlecht gefrühstückt. Deshalb frage ich böse zurück: Will Kinderland etwa nicht weiter von den Demokraten in Dummheit gehalten werden?

    „Wenn die wiedergewählt wird, macht die genauso weiter wie bisher auch.“

    Ja.
    Aber man kann auch AfD wählen, wenn man für Zuwanderung und Integration ist, die Gewährung von politischem Asyl, den Verbleib in der NATO und der EU. Was passiert in der Demokratie, hat doch nichts damit zu tun, welche Partei gewählt wird. Fragen Sie mal Herr Seehofer, ob die Darsteller des „Politikers“ elementare Entscheidungen treffen dürfen.

    Ein Burkaverbot darf das BUNTE Regime gar nicht beschließen. Ob das möglich ist, darüber gebietet der Möntschenrechtsgerichtshof.

  481. #8 Alpenbitter (07. Dez 2016 14:56)

    Und immer wieder grüsst die grauslige, greise Mumie Gesine. Wer holt die nun schon wieder aus der Gruft. Ist das nicht Störung der Totenruhe.
    ———————————-
    Alpenbitter, dein Kommentar ist köstlich und treffend zugleich.

  482. Was ich weiter oben betr. „veränderte Frauenwelt“ geschrieben habe, macht heute selbst die linke „Welt“ zum Thema. Die Welt der Frauen in Deutschland hat sich völlig verändert. Wer ist daran schuld? Eine Frau! Eine Gleichgeschlechtliche: A. Merkel, Geschlecht „Frau“, Pfarrerstochter.

  483. #642 martin67 (08. Dez 2016 10:32)

    Ich hätte an Weidels Stelle die Sprechaffen aufgefordert, eine x-beliebige JVA zu besuchen, sich die ethno-kulturelle Struktur der Häftlinge anzusehen und das Faktum zu erklären. Da sind sie ja gut – im (v)erklären.

  484. „#633 Istdasdennzuglauben (08. Dez 2016 09:50)
    Rangisch Yogischmal ist ein guter indischer Erklärbär.“

    und wie ist : „Ranga Yogischmarrn“ ? — Eigentlich viel zu nett für diesen MITLÄUFER-TYP. —

  485. Also die einzige Frage ist doch: Hat Weidel deutlich machen können, dass die Kriminalität der „Flüchtlinge“, insbesondere die in Frage stehenden (durch die, die Talk-Show auslösenden „Einzelfälle“ repräsentierten Delikte) strukturell (wie sie anfangs sinnvoll anmerkte) bedingt ist.

    Dazu muß man eben zuerst die Delikte aufzählen wodurch allein schon deutlich wird, dass es sich eben nicht um Einzelfälle handelt

    Und zweitens zumindest kurz ausführen, warum diese Delikte von den „Flüchtlingen“ mit Gewißheit zu erwarten waren und auch weiterhin zu erwarten sind. Das muß möglich sein. Ich werde mir das nachher mal im Schnelldurchgang ansehen.

  486. Also ich bin schier verzweifelt gestern.
    Das zu diskutierende Thema muss lauten:

    Ist Merkel Schuld am Tod der Maria L?

    Denn sie hat eigenmächtig erlaubt,dass Menschen aus all over the world illegal hier einreisen durften. Danach durften diese illegal einen Asylantrag stellen. Oder wurden als Kriegsflüchtling behandelt. Einer dieser illegal Eingereisten hat dieses Mädchen erst gegen ihren Willen gevögelt und sie dann im Fluss ertränkt.

    Ein ( weiteres) Deutsches Mädchen wurde Opfer dieser illegalen Politik der Frau Merkel.

    DAS ist das zu diskutierende Thema. Jeder, der im Bundestag sitzt und nichts gegen diese Politik unternommen hat und unternimmt, ist mitschuldig.

    DAS ist das zu diskutierende Thema.

    Schwan hat schwandroniert, dass wenn man moniert, dass Einwanderer hier No Goe Areas für Deutschge installieren, man auch No Goe Areas von Deutschen für Migranten monieren muss.
    Nein!
    Man müsste dann No Goe Areas, die Deutsche im Ausland für die dortigen Inländer fabrizieren, monieren. Diese No Goe Areas würde ich von dieser Dummschwätzerin sehr gern mal aufgezählt bekommen.
    Türkei?
    Nordafrika?
    Orient?
    Bin gespannt.

    Der CDU Fuzzi hat gemeint, dass wer aus Syrien flieht vor Krieg, eh bleiben dürfe (Flüchtling) und bei den anderen wird geprüft, ob persönliche Asylgründe vorlägen.
    Falsch.
    Auch Kriegsflüchtlinge dürften hier nur einreisen,wenn sie aus keinem sicheren Drittland eingereist wären. Ich wüsste nicht, dass Syrien ein Nachbarland Deutschlands wäre. Bevor hier ein Syrer eingereist ist, war er längst in einem anderen Land in Sicherheit.
    Deshalb: Illegal.

    Ich habe es satt und finde es unerträglich, dass auch nur EIN EINZIGES DEUTSCHES OPFER fabriziert wird durch die illegale Politik unserer Kanzlerin und das Duckmäusertum des Bundestages.

    Das Mädchen ist TOT!!!

    Es geht nicht darum, ob nun illegal Eingewanderte unter Generalverdacht gestellt werden. Es geht darum, dass dieser illegal Eingewanderte Mörder dieses MÄdchens hier NICHTS aber auch rein GAR NICHTS zu suchen hatte.
    Und dass dieses Mädchen noch leben würde, hätte die Regierung die geltenden Gesetze befolgt.Aber dass das Wohl illegal Eingereister offenbar höher bewertet wirds, als das Wohl DEUTSCHER INLÄNDER.

    Dieser empathielose Flüchtlingshelfer. Pfui! Ich spucke aus vor dem.

    Frau Weidel war eine Nullnummer.
    Sie vergeigt immer in Talkshows. Warum wird sie dorthin geschickt? Weil sie hübsch und lesbisch ist? Das ist keine Qualifikation, wie wir seit langer Zeit wissen. Da müssen andere ran. Was hätte man da gestern die allesamt an die Wand reden können bei der menschenverachtenden Mischpoke, die da saß,mein Gott!

  487. Es gab Zeiten, da habe ich Herrn Yogeshwar´s Sendungen gern gesehen.
    Sollte ich Vorurteile haben, dann hat er sie geweckt.

  488. Nur meine eigene Meinung: Frau Weidel wirkte auf mich teilweise „abwesend“, ihre Argumentation war z.T schwach – kurz: sie war schon besser !!!! Ob sie wegen der Übermacht der Gegner so reagiert hat, weiß ich natürlich nicht… Da hätten ganz andere treffende Beweise geführt und vorgetragen werden können. Die Liste der von „Moslems, Flüchtlingen, Asylis oder wie auch immer“ ermordeten, beraubten, vergewaltigten Opfer ist ellenlang … sie hätte nur die Polizeistatistik mal kurz ins Spiel bringen müssen ….. ihre anwesenden „Gegner“ zitieren doch immer so gern die Statistiken ….. !!

  489. Und noch etwas:

    Es muss aufhören, dass Migranten hier in D zum Thema Einwanderung, illegal, wie legal und aus welchen Gründen auch immer,öffentlich überhaupt den Mund aufmachen dürfen.

    Dieses Thema hat von DEUTSCHEN diskutiert, ausgehandelt und beschlossen zu werden. Von Deutschen OHNE MIgrationshintergrund.
    Logischerweise.

  490. #653 Der boese Wolf (08. Dez 2016 11:04)

    #642 martin67 (08. Dez 2016 10:32)

    Ich hätte an Weidels Stelle die Sprechaffen aufgefordert, eine x-beliebige JVA zu besuchen, sich die ethno-kulturelle Struktur der Häftlinge anzusehen und das Faktum zu erklären. Da sind sie ja gut – im (v)erklären.

    Ich befürchte, die hätten das sofort wieder soziologisch relativiert, nach der Devise: „Die Armut ist schuld“. Was natürlich Quatsch ist, insbesondere die arabischen Clans, die die Mehrheit der Intensivtäter in Berlin stellen (mehr als 70%!!!) schwimmen großteils förmlich im Geld, weil sie den Kokainhandel in Berlin bestimmen und inzwischen viel Geld gewaschen und legal in Immobilien angelegt haben. Von den ganzen Sozialleistungen, die diese Familien meist auch noch oben drauf geknallt bekommen, ganz zu schweigen.

    War ja auch wieder typisch gestern, dass die hohe Kriminalitätsrate von Flüchtlingen dahingehend relativiert wurde, dass man versucht hat, das Alter dafür verantwortlich zu machen, nach der Devise: junge Deutsche sind in einem bestimmten Alter genauso kriminell. Bullshit.

    Habe mal eine Sonnenschein-Feministin, die angesichts der Kölner Silvesternacht versucht hat, damit zu relativieren, dass auch Deutsche sowas tun, gefragt, was ihr denn lieber wäre: sich als Frau in einem Zug mit 200 männlichen Bayern zu befinden oder in einem Zug mit 200 männlichen Arabern. Da hat sie dann nix mehr gesagt, weil solche Leute insgeheim genau wissen, dass sie Stuss erzählen, aber verbissen an ihrer Lebenslüge festhalten wollen.

  491. Der Ziemiak hat gestern mal wieder gelogen, dass die Schwarte kracht und behauptet, es gäbe keine Statistiken, die die höhere Kriminalitätsrate von Migranten beweisen würde.

    Na, dann möchte ich dem Herrn Ziemiak mal auf die Sprünge helfen: es gibt sogar eine Statistik vom hochoffiziellen Deutschen Statistischen Bundesamt, und danach macht beispielsweise der Migrantenanteil bei Sexualdelikten mehr als 33% aus und bei Mord und Totschlag 34 %, und das dürften in den seltensten Fällen Holländer, Amis, Österreicher oder Schweizer sein. Und diese Statistik ist die von 2014, da ist also die Flüchtlingswelle noch gar nicht mit eingepreist.

    https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Rechtspflege/Tabellen/AuslaendischeVerurteilte.html

  492. Da kann ma ja prima eine Serie draus machen:
    http://www.bild.de/news/inland/mord/das-sagen-fluechtlinge-zum-fall-maria-49101444.bild.html
    Episode N°2: Was sagen die Flüchtlinge zu den Vergewaltigungen und versuchten Morden in Bochum?
    Episode N°3: Was sagen die Flüchtlinge zum Brandmord in Kiel?
    Episode N°4: Was sagen die Flüchtlinge zur Schleifaktion in Hameln?
    Episode N°5: Was sagen die Flüchtlinge zum U-Bahn Treppentritt von Hamburg?
    …diese Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
    H.R

  493. Diese ganze Drumherumrederei und Relativiererei löst einfach nur noch Wut in mir aus!
    Was z.B. Palmer da von sich gibt…

    Statistik:

    eine Million Menschen ist in D für ca. 30 Morde verantwortlich, wenn eine Million Menschen zusätzlich nach D kommt, werden wir etwa 30 Morde zusätzlich haben…

    Er vergisst aber zu erwähnen, daß diese 30 zusätzlichen Morde nicht unter den, die hier nichts zu suchen haben passieren, sondern an den Deutschen verübt werden! Also sind wir, was die Deutschen betrifft, bei 60! Eine Steigerung um 100%!!! Ohne, das, was medial unter den Tisch gekehrt wird!
    So kann man natürlich auch leicht behaupten, die Eindringlinge wären weniger kriminell als Deutsche, da sie sich in den wenigsten Fällen gegenseitig umbringen! Die ganzen „Bonus-Korrekturfaktoren“
    für Merkels Gäste drücken die „Statistik“ noch mal nach unten und siehe da, im Endeffekt sind nur die Deutschen die Kriminellen!

    https://youtu.be/PPCczaue8n8?t=60

    Einfach nur widerlich, solche Aussagen!

  494. #658 Mondlicht187 (08. Dez 2016 11:43)
    Nur meine eigene Meinung: Frau Weidel wirkte auf mich teilweise „abwesend“, ihre Argumentation war z.T schwach – kurz: sie war schon besser !!!!
    ++++++++
    Alleine das sie laut gesagt hat, dass Merkel indirekt Schuld am Mord des Islam-Empfangs-Frauchen gesagt hat ist toll
    Der CDU-Wahl-Soldat war entrüstet… usw… 😉 🙂
    Gibt eine schöne Schlagzeile… 🙂

  495. #644 Der boese Wolf (08. Dez 2016 10:18)

    Diese Liste dürfte bei Weitem nicht vollständig sein: So fehlt mir, sofern ich nichts überlesen habe, der Mord in Reutlingen an einer Polin durch einen Migranten und anfangs der Woche wurde in Weil im Schönbuch in einem Flüchtlingsheim eine Frau lebensgefährlich verletzt durch Messerstiche ihres Ehemanns. Gerade in den Flüchtlingsheimen dürften sich viele Gewalttaten ereignen, die der Öffentlichkeit gar nicht bekannt gegeben werden.
    Bekannte, die in der Nähe eines Flüchtlingsheims wohnen, dass dort JEDEN ABEND die Polizei anrückt. Anscheinend wollten schon viele ihre Wohnungen verkaufen, es gelang nicht oder nur zu Dumpingpreisen.

    Wenn man von den Kosten der Völkerwanderungsbewegung spricht, sollte man also nicht nur von den Ausgaben der öffentlichen Hand sprechen – es gibt auch Kollateralschäden…

  496. Also, diesen Rangar, der immer so herausfordern guckt und Grimassen schneidet und mit seinen Händen gestenreich rumfuchtelt (wie auch Maischberger und Illner) sollte man ebenfalls möglichst bald abschieben. Sein „wissenschaftliches“ Getue ist unerträglich – auf jeden Fall sollte man ihm keinen Zweitpass zubilligen!

    Die „C“DU-JU hat noch nie einen so schwachen Führer gehabt wie Ziemiak. Bei dem stimmt irgendwo ´was nicht.

    Insgesamt war wieder alles so wie immer bei den politischen Talk Shows der Zwangsbezahlsender: vier gegen eine(n). Abscheuliche Volksverdummung! Wann endlich werden die Zwangsgebühren abgeschafft? Wann endlich werden die Staatssender zu e i n e m zusammengefasst? Wir brauchen kein ZDF, keinen DLF, keinen WDR, keine Anja Reschke, keinen Restle, keinen Kleber, keine Miosga (schreckliche Tussi!) und wie sie alle heißen. Das würde viel Geld sparen. Allein die exorbitanten Gehälter der Intendanten würden wegfallen. Es kann nicht sein, dass die mehr kriegen als Minister und Buntekanzler!

    Übrigens, bei dem Mord an seiner Ehefrau durch Verbrennen – in Kiel – durch „einen 41 jährigen Mann“ wird von den Medien noch immer nicht erwähnt, dass es sich bei dem Täter um einen Afrikaner handelt. Es wird aber schon darauf hingewiesen, dass „dieser Mann“ schon 15 Jahre in Deutschland lebt und aus psychischen Gründen für seine böse Tat nicht verantwortlich gemacht werden kann.

  497. #653 Der boese Wolf   (08. Dez 2016 11:04)  

    „Ich hätte an Weidels Stelle die Sprechaffen aufgefordert, eine x-beliebige JVA zu besuchen, sich die ethno-kulturelle Struktur der Häftlinge anzusehen und das Faktum zu erklären.“

    ***********************************************

    Die Herausarbeitung solcher Wahrheiten ist doch kein (vorrangiges) Ziel.
    Es geht vor allem darum, daß sich die AfD als gemäßigte, politikfähige demokratische Partei der Mitte präsentiert.

  498. #656 Diedeldie   (08. Dez 2016 11:34)  

    „Frau Weidel war eine Nullnummer.“

    Aus IHRER Sicht. Was, wenn Weidel und die AfD aber ein anderes Ziel verfolgen als Sie?

    „Sie vergeigt immer in Talkshows.“

    Und wenn das zur Inszenierung gehört?

    „Warum wird sie dorthin geschickt?“

    Hätten die BUNT-Bolschewisten etwas davon, wenn sie in ihren Quasselshows echte intelligente Rechte auftreten ließen?

    „Weil sie hübsch und lesbisch ist?“

    Ist es eine Dummheit, wenn eine demokratische Partei, die sich als eine liberale darstellen will, eine Frau vom anderen Ufer in die erste Reihe stellt?

    Beim Rock’n Roll spricht man von „Posern“. Die Grundregeln des Schaugeschäftes sind nicht sooo kompliziert, um begriffen zu werden. Schwierig ist es aber für Demokratiegläubige, sich von der magischen Wirkung des Wahrheitsmediums abzukoppeln.

  499. #664 guteLaune (08. Dez 2016 12:17)

    Alleine das sie laut gesagt hat, dass Merkel indirekt Schuld am Mord des Islam-Empfangs-Frauchen gesagt hat ist toll

    Exakt. Das sehe ich genauso. So einen Treffer gleich am Anfang zu landen, also sowas ganz deutlich auszusprechen und den ganzen Teilnehmern ins Gesicht zu sagen, das war das beste.
    Das Geplänkel danach um angebliche Statistiken etc. war im Vergleich völlig belanglos.
    Bemerkenswert höchstens noch das Herumeiern von Junge Unionskarrieristen, der plötzlich auf Merkelkurs schwimmen will, obwhl er vor einigen Monaten noch ganz anders tönte.

  500. #642 ArmesDeutschland   (08. Dez 2016 10:13)
     
    „Der Yogeshwar muss sich bei einem seiner Experimente ins Knie geschossen haben, dadurch bekommt er das widerliche Grinsen nicht mehr weg. Unsympathisch wie er im Buche steht.“

    Nach der Lehre der BUNT-Bolschewisten sind alle sogenannten Möntschen gleich. Zwar verboten, aber: Inder haben in mir schon immer ein instinktives Unbehagen erzeugt. Kumpel von mir hat Indien drei Monate bereist. Er fand die Inder schmierig und hat dann drei Kreuze gemacht nach Verlassen des Landes, die Schlitzaugen in Nepal fand er zehn Male angenehmer.

  501. OT
    #668 johann (08. Dez 2016 12:43)
    #664 guteLaune (08. Dez 2016 12:17)

    Alleine das sie laut gesagt hat, dass Merkel indirekt Schuld am Mord des Islam-Empfangs-Frauchen gesagt hat ist toll
    Exakt. Das sehe ich genauso. So einen Treffer gleich am Anfang zu landen, also sowas ganz deutlich auszusprechen und den ganzen Teilnehmern ins Gesicht zu sagen, das war das beste.
    Das Geplänkel danach um angebliche Statistiken etc. war im Vergleich völlig belanglos.
    Bemerkenswert höchstens noch das Herumeiern von Junge Unionskarrieristen, der plötzlich auf Merkelkurs schwimmen will, obwhl er vor einigen Monaten noch ganz anders tönte.
    +++++++
    Gibt es eventuell schon Reaktionen vom Ausland…??

  502. #653 Der boese Wolf 11:04

    lassen Sie sich von Maischberger in eine Quasselshow einladen
    und machen Sie es besser

  503. Unter dem Beifall von unserer ehemaligen Möchtegernpräsidentin gebärdete sich dieser Schulteiss aus Tübingen als ob er gerade das Pulver erfunden hätte, indem er forderte man müsse bei durch Ausländer begangenen Straftaten die Straftäter mit der jeweils gleichen Atersgruppe von deutschen Tätern vergleichen. Was im Ergebnis angeblich zu keiner Kriminalitätssteigerung führen würde.

    Tatsache ist jedoch, dass es unter (tatsächlich) deutschen Bürgern praktisch keine Straftäter gibt, die korangetreu zB gegenüber Mitgliedern einer anderen Religion und gegenüber Frauen aufgrund deren angeblichen Minderwetigkeit Straftaten aller Art und Ehrenmorde begehen.
    Mit dieser Tätergruppe haben wir für diese Art von Straftaten eine tatsächliche Kriminalitätssteigerung von 0% bis gegen unendlich %!!!

    Schon wieder vergessen? Es gibt auch keine deutschen Bürger die aus einem Gottesstaat per Telefon aufgefordert werden zB in Der Bahn bei Würzburg mit Axt und Messer bewaffnet Menchen zu Töten, oder einen Kindergeburtstag in einem Münchner Schnellimbiss zu überfallen.

    Frau Maischberger,
    haben Sie sich schon mal Gedanken darüber gemacht, wie viel Schaden Deutschland und dem Deutschen Volke dadurch entsteht, dass mittlerweile alle kultivierten Staaten Reisewarnungen gegen Deutschland bekannt geben mussten, nicht wegen deutschen Straftätern sondern wegen korangetreuen Moprbrennern, Tottretern und Kopfabschneidern?
    – Ntürlich haben Sie sich darüber keine Gedanken gemacht! Sie und Ihre Gäste (ausser Frau Weidel) haben nicht den deutschen Bürger sondern korangetreue Mordbrenner zu Ihrer Klientel gewählt!!!

  504. #660 Paula (08. Dez 2016 11:51)

    Ich befürchte, die hätten das sofort wieder soziologisch relativiert, nach der Devise: „Die Armut ist schuld“.

    Schon klar. Aber damit hätten sie sich ein weiteres Mal erblödet.

    Was natürlich Quatsch ist, insbesondere die arabischen Clans, die die Mehrheit der Intensivtäter in Berlin stellen (mehr als 70%!!!) schwimmen großteils förmlich im Geld,

    Und darauf hätte man dann hinweisen können und nach einer Erklärung gefragt.

    Ich hätte auch gefragt, ob es ausgeschlossen ist, dass eine bestimmte Religion und deren innewohnende Gewaltaffinität, Gesellschafts- und Frauenbild möglicherweise ursächlich sein könnte.

  505. #665 wilder frieder (08. Dez 2016 12:20)

    Natürlich ist die Liste nicht vollständig. Ich habe momentan auch keine Lösung parat, wie man so eine Liste schnell und zuverlässig vervollständigen könnte. Dazu bräuchte man wahrscheinlich polizeiliche Befugnisse. Doch auch damit könnten nur die angezeigten Straftaten erfasst werden. Aber an einer Erweiterung der Erfassungen kann jeder mitarbeiten.

  506. Gibt es in der AfD an der Spitze nur Ehebrecher(Petry u. Pretzell), Lesben(Alice Weidel) u. Schwule(Nicolaus Fest)? Konservative Partei ist dies keine!

  507. #450 nicht die mama (08. Dez 2016 00:28)

    Die schwan erklärt den International-Sozialismus:
    Wir arbeiten und geben das Geld den Nordafrikanern.
    *******************************************

    Beim Stichwort „Sozialismus“
    fällt mir so ein alter Spruch ein:

    „Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet.
    Im Sozialismus ist es genau umgekehrt“.

    😉

  508. Die Frage nach einem einzigen staatlichen Sender kam hier wieder, diesen gibt es schon seit Jahren, sendet weltweit in mehreren Sprachen rund um die Uhr die notwendigen Informationen aus Politik, Wirtschaft, Wetter gewürzt mit Talksendungen Will, Maischberger und vielem was man brauchen kann. Das reicht mir immer in Florida oder Thailand um über unser Land informiert zu sein. Budget ein Bruchteil der 8 Milliarden!!!

    -> http://www.dw.com/de/tv/s-9093

  509. Alice im Wunder-Chaos-Land…

    Intellektuell hätte sie die Blindwürmer alle in die Tasche stecken können.
    Nur, es fehlt ihr einfach der Biß und der Kampfgeist und sie läßt zu sehr den Habitus des Elitären
    (siehe Körpersprache)heraushängen.

    Mal dazwischen funken, wie es der versammelte Pöbel dort ständig praktiziert hat, verboten die vornehme Gesinnung und die gute Kinderstube ihr offenbar.

  510. #432 jeanette (08. Dez 2016 00:22)

    „Junge Union Hr. Ziemiak. Wenn das alles ist, was die CDU noch zu bieten hat, dann Gute Nacht CDU!….“

    *******************************************
    Je länger ich die unsympatische Fratze von dem
    CDU-Paul Ziemiak
    sah, und der Kameramann hielt richtig lange drauf, desto stärker wurde mein Eindruck, daß das ein verkappter Türke ist!
    Sehr Euch den doch mal richtig an.
    Typisches Ölauge in Reinkultur für mich.
    Vielleicht adoptiert oder Papa Ziemiak als Kuckcukcsein ins Nest gelegt worden?
    😉

  511. #471 Highway (08. Dez 2016 00:35)

    Was war das?

    „Jeder der hier arbeitet und sich integriert, ist willkommen“, meinte Weidel?

    Wir haben Millionen von Arbeitslosen! Die müssen zuerst in Arbeit gebracht werden! Bis dahin ist niemand aus fremden Kulturkreisen willkommen!

    *****************************************

    Stimmt!

    Diese Bemerkung hat mich auch total aufgeregt!
    Was/wen wollte sie damit erreichen?

  512. #680 Wilma Sagen (08. Dez 2016 13:39)

    KORREKTUR.

    Kuckcukcsein = Kuckucksei.

    OmG, welch schweres Wort! 🙂

  513. Paul Ziemiak ist Pole aus Sczecin und als Pawel Sziemiak 1985 da geboren. Viele im Stettiner Raum lebende Polen sind nach 1945 aus der Ukraine vertriebene Polen und Juden. Das sollten seine Wurzeln sein, sprich nicht all zu weit entfernt von Merkels polnisch-jüdischer Mutter Kaczmarek.

  514. #681 Wilma Sagen   (08. Dez 2016 13:50)  

    „Diese Bemerkung hat mich auch total aufgeregt!
    Was/wen wollte sie damit erreichen?“

    *********************************************

    JETZT regen Sie sich noch darüber auf? Verstehe ich nicht. Das ist doch nichts Neues, daß sich die AfD für Zuwanderung und Integration einsetzt.

  515. #556 Highway (08. Dez 2016 02:24)

    #480 MrLussien

    Alice Weidel hat die ganze Sendung verpennt!

    Ganz meiner Meinung. Sie hätte den Mund aufmachen und dem Gutmenschengeschwafel offensiver widersprechen müssen!“
    ————————————————

    Weidel hat schwer gelitten während dieser Sendung. Das hat man ihr angesehen. So viel dummes Gelaber ist ja auch unerträglich. Aber sie ist sehr beherrscht.
    Ich könnte niemals in eine solche Sendung gehen. Ich würde herumschreien, pöpeln,beleidigenden und gestikulieren. Ich habe mir auch das politisch korrekte Vokabular nie angeeignet. Man müsste mich mit dem Sicherheitspersonal aus dem Studio entfernen.
    Ich würde der Partei mehr schaden, als eine Frau Weidel es je könnte.
    Noch etwas:

    Wer sich an eine vergleichbare Tat in den letzten zehn Jahren begangen durch einen jungen Deutschen erinnert, der soll sich bitte melden.!

    Aber allein schon diese einfache Frage darf ja gar nicht gestellt werden.

  516. Wer hier die Alice Weidel für ihre in aller Ruhe exzellenten Wortbeiträge kritisiert, hat sie nicht alle und versteht das Mediensystem nicht. Das ist kein Schaulaufen sondern eine mediale Schlangengrube. Weidel ist da völlig unverletzt im Gegensatz zu den anderen wieder rausgekommen.

    Cool sage ich einfach zu ihrem Auftritt.

  517. Oh mann nun habe ich mir es doch angetan mal reinzuschauen. Aber schon nach dem bescheuerten Eingangsstatement von Schwan und Yogeshwar war die Sendung für mich schon wieder beendet 😀
    Das Weidel auf der richtigen Seite ist, steht außer Frage. Aber diese Versuche der verblödeten Gutmenschen, Morde zu relativieren nur weil die deutsche Bevölkerung ja selbst auch Morde begehen würde, sind einfach nur widerlich und deutschfeindlich. Langsam wünsche ich mir, dass genau solche Leute mal selbst Gewaltopfer von Asylanten werden.

  518. @#672 ujott (08. Dez 2016 12:48):

    #653 Der boese Wolf 11:04

    lassen Sie sich von Maischberger in eine Quasselshow einladen
    und machen Sie es besser

    Frau Maischberger lädt aber AfD-Politiker ein und nicht PI-Kommentatoren.

    Das hat einen Grund.

    Es ist der Unterschied zwischen Ensemble und Publikum.

  519. Ein Wort zu den Gefahren der Einwanderung

    In ihrer langen und ruhmreichen Geschichte war die Einwanderung für die Deutschen immer etwas gänzlich Fremdes, weshalb der römische Geschichtsschreiber Tacitus davon überzeugt war, daß die Deutschen Ureinwohner sind. Die einzige Ausnahme bildet hier die Aufnahme der französischen Hugenotten in den protestantischen Fürstentümern und Städten, die man aber nicht mit der jüngst erfolgten Einwanderung vergleichen kann, weil die Hugenotten von ihren Landsleuten vertrieben wurden und daher für immer mit ihrem alten Vaterland gebrochen haben. Welche Gefahren durch die Einwanderung indes drohen mag man am Schicksal der nordamerikanischen Ureinwohner sehen, die in Folge der englischen Einwanderung und Landnahme in Elendsreservaten zusammen gepfercht worden sind. Ein ähnliches Schicksal droht nun auch Deutschland durch die morgenländische Einwanderung. Zumal hier besonders die liebe Religion schon sehr bald dafür sorgen könnte, daß in deutschen Landen Zustände wie in Nigeria herrschen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  520. Wieso höre ich immer das Wort „Flüchtlinge“? Der Großteil sind schlicht und einfach Wirtschaftsmigranten, die sich in unserer sozialen Hängematte ausruhen wollen – und zwar lebenslang, genauso wie es deren Nachkommen machen werden.

  521. #572 VivaEspaña (08. Dez 2016 03:50)

    TV-Info

    DDR2 heute 22:15 h

    https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/maybrit-illner-vom-8-dezember-2016-102.html

    Flüchtlinge unter Verdacht – Willkommenskultur am Ende?

    Gäste: Rainer Wendt, OB von Freiburg u.a.
    ##############################################
    WENDT,WENDT,WENDT???
    Den Namen hab ich schon mal gehört, passt dieser Name nicht zu dem Gesicht, dass auf dem CDU-Parteitag in Essen in der Ersten Reihe 11 Minuten applaudiert hat?
    Diese Figur will was zum Thema beitragen???
    Im Leben nicht! Hab selten sooo gelacht!
    H.R

  522. Ich habe hier zahlreiche Kommentare gelesen, deren Schreiber meinten, es ginge uns etwas an, wie Frau Dr.A.Weidel ihr Privatleben gestaltet.Ob sie etwa ein Kind hat oder in einer homosexuellen Partnerschaft lebt, ist alleine ihre Sache und hat uns nichts anzugehen.

    Nein, das Privat von Dr.A.Weidel geht niemanden etwas an.Das ist ihre Sache.Ihr gegenwärtigen und zukünftigen politischen Statements gehen uns etwas an.

    Es war schon immer ein Zeichen totalitärer Ideologien und totalitärer Geselllschaften sich ungefragt in das Privatleben anderer Menschen einzumischen.Dieser Wunsch und diese Vorstellung muß schärfstens zurückgewiesen werden.

    Das entspringt sozialistischer Ideologie und hat mit einem gesunden Demokratie-und Rechtsverständnis nichts zu tun.So etwas würde ich eher Linken, Linksextremen und Grünen zutrauen.

    Was soll immer dieser moralische Zeigefinger, den wir doch so gerne den GRÜNEN und LInken zubilligen ?.

  523. #398 Wolfenstein
    Abschiebung sei nicht billig!
    Und? Wenn doch nur 100 Frauen dann noch leben würden hätte sich auch teuere Abschiebungen der moslemsichen Affen-Menschen gelohnt!

    Irgendwie gefällt mir der Ausdruck Affenmenschen für diese XXX nicht 😉

  524. #691 Volker Spielmann keine Sorge, wie Gesine Schwahn zurecht feststellt gibt es in der BähRrDäh rechte nogo-areas und die liegen fast ausschließlich in Mitteldeutschland!

    Das haben auch schon die Bootsreisenden aus Afrika erkannt, wenn deren Kartenwerke den Raum östlich! Elbe und Werra zurecht als nogo-area verzeichnet haben.

    Wer hierher angesiedelt wird, ist meist nach 2-3 Wochen wieder weg gen Westen und das ist gut so. Das habe ich so selbst im Ostteil Berlin-Weissensee immer wieder in zwei Notunterkünften gesehen und noch verschärfter läuft das hier oben in Mecklenburg!!

    Der Osten ist zutiefst nationaldemokratisch, weil er doppelt unter Diktaturen gelitten hat.

    Ausnahmen? die mit hirngewaschenen Westdeutschen mehr und mehr bevölkerten mitteldeutschen Großstädte Leipzig, teils die Landeshauptstadt Dresden, die Unistädte Jena und Rostock und klar Berlin, als traditionelles Sammelbecken von links-grün Versifften, verträumten Studenten, Wehrdienstverweigerern, Aussteigern, bio-veganen Schwaben, Beamten blablabla..

  525. Da wird ein deutsches Mädchen von einem muselmanischen Macho umgebracht und die einzige Sorge der Deutschen ist, was jetzt mit den armen „Flüchtlingen“ geschieht. Hmmmmm….

  526. Ich wollte mir gerade genüsslich das Video ansehen, und was muss ich sehen¨

    Dieses Video ist nicht verfügbar.

    Ich bin in Spanien, normalerweise kann ich das alles sehen, ist das Video auch in Deutschland „verschwunden“¿?¿

  527. #692 suppenkasperl (08. Dez 2016 15:52)

    Wieso höre ich immer das Wort „Flüchtlinge“? Der Großteil sind schlicht und einfach Wirtschaftsmigranten, die sich in unserer sozialen Hängematte ausruhen wollen – und zwar lebenslang, genauso wie es deren Nachkommen machen werden.

    Und genauso wie es die Türken und Araber, die schon vor 20 Jahren eingesickert sind, machen. Hartz 4 Statistik in Berlin:

    Türken über die Hälfte und Araber zwischen 60 und 90 % die nicht arbeiten gehen.

  528. Herrn Yogeshwar habe ich zu Anfang gern gesehen.
    Er begann mit Jean Pütz in der Selbermachsendung
    Spinnrad , quasi eine formidable Werbesendung für „Spinnrad“ , wo es ökologisch einwandtfreie Produkte zu erstehen gab, die fürs gute Konsumentenwissen brauchbar waren als auch alte ,praktikable Weisheiten von früher wieder ins Gedächtnis riefen. Herr Pütz mit seinem drolligen Bart und sein gut aussehender Assistent aus Indien .
    Alles in Allem war es unterhaltsam und meine Lehrer begannen, ihre Kosmetik selber herzustellen…
    Yogeshwar und die Klimakatastrophe folgte, das Klima stirbt, Holland wird überflutet( die künstlichen Palmeninseln eines Goldstaates natürlich nicht)das Eis schmilzt, die Eisbären verhungern und nehmen Zuflucht bei den Pinguinen!
    🙂
    Und dann das böse CO2 und der Treibhauseffekt

    ja Ranga, wir frieren hier um die Wette zur Zeit, das Ozonloch über dem Nordpol ist doch wieder zu und die Antarktis wächst.

    Aber Geld hat’s dafür gegeben. Und unterhaltsam wars .
    Du Märchenonkel.

  529. Die Sendung macht deutlich: Man verhindert durch die Zerredung bewußt einen Deutschen Standpunkt. Spaltung ist das Ziel der Sendung. Maischberger zeigt wie Spaltung geht. Die Diversifizierung der Zuschauer im Kopf ist das Ziel der Medien. Das ist NLP in Reinkultur. Man spricht die Themen an und verwendet die Begriffe „Verantwortung“, „Kriminalität“ usw. um sie dann mit Fortschritt der Sendung politisch korrekt zu besetzen um zu suggerieren daß man „über“ dem Thema steht und die politische Verantwortung gründlich verwässert wird. Das ist eine Riesen Psycho-Sch**** was wir da in der Sendung erleben. Wir müssen uns von diesem Psycho-Terror der Medien befreien! So gesehen gibt es nur einen Rettungskurs: AfD!

  530. Die A. Weidel hat sich sehr gut geschlagen gegen den ganzen Club der Deutschlandabschaffer.
    Aber warum wird bei so einer pol.Talksendung nicht mal der Björn Höcke eingeladen? Angst!?

  531. Ich hab nach einer halben Stunde weggeschaltet, nachdem Schwan und der Inder ewig lang und viel Scheiße labern durften. Dann noch dieser Freiburger Moslemanbeter, abartig.

  532. „Und die Bundeskanzlerin trägt dafür indirekt mit die Verantwortung. Selbstverständlich tut sie das.“

    Danke, Klappe, Ton aus, Bild aus, Studio räumen.

    Fr. Weidel hat oben alles Wichtige für eine solch „gutgemeinte“ Sendung“ gesagt und dies wird politische Wirkung zeigen, mehr kann ich nicht als Partei, die nicht im Bundestag vertreten ist, erreichen oder wollen.

    P.S.: Hoffe, daß Fr. Weidel nicht an Migräne, Kopfschmerzen o.ä. leidet

    🙁

  533. #611 Wolfenstein

    Frau Weidel kann im Schlafzimmer machen was sie will. Das ist ihr gutes Recht und PI ist so tolerant jedem seine auch sexuellen Freiheiten zu lassen. Kein Mensch hat bei PI etwas gegen Homosexuelle, solange sie ihre Sexualität nicht anderen aufdrängen wollen.

    Zunächst einmal ist „Sexualität“ das falsche Wort. Die Sexualorgane zweier Frauen passen nicht zusammen. Sie müssen Finger oder andere Hilfsmittel benutzen. Männer benutzen das Ausscheidungsorgan.

    Es ist also verfehlt, von „sexueller Orientierung“ zu sprechen. Das richtige Wort heißt Perversion.

    Weidel hat ihre Perversion öffentlich gemacht, uns also aufgedrängt. Hinzu kommt, daß sie ihre Vorstellung von „Familie“ auch ihrem Kind aufzwingt. Das kann man nicht mehr tolerieren.

  534. #613 Wuehlmaus

    Zumal Alice Weidel mehrfach in ihren Reden und Interviews glaubwürdig ausgeführt hat, dass sie zwar selbst mit einer Frau zusammenlebe, die klassische, traditionelle Familie aber für den Hauptstützpfeiler der bürgerlichen Gesellschaft halte

    Das ist das Gegenteil von glaubwürdig.

  535. Selbstverständlich hat sich Weidel gut geschlagen. Außerdem muss man davon ausgehen, dass sie Grippe hatte, so oft wie die das Taschentuch rausholte…

    In meinem Rundfunksender haben sie heute abend wieder ganz toll die Flüchtlingskriminalität relativiert, indem sie Statistiken aus dem Jahr 2015 anführten. Das grenzt wirklich an Volksverdummung, denn die Flüchtlinge kamen erst im 4. Quartal hier in Massen an. Verlässliche Statistiken dafür dürfte es kaum geben. Abgesehen davon dürften die meisten Vorkommnisse in den Flüchtlingsheimen gar nicht erst erfasst sein. Es reicht mir deshalb vollkommen, wenn mir zuverlässige Leute berichten, dass jeden Abend die Polizei ausrückt, um Gewalttaten in den Heimen zu vermeiden oder mäßigend auf Randalierer einzuwirken. Die AfD wäre gut beraten, sich die Polizeiberichte von Polizeiwachen in der Nähe von Flüchtlingsheimen genau anzusehen. Da könnten Fakten ans Licht kommen, die einen das Gruseln lehren würden.

  536. DIESE SENDUNG IST PSYCHOLOGISCHE KRIEGSFÜHRUNG GEGEN DAS VOLK! Merkt ihr das nicht?

    Wir haben in den letzten Tagen zwischen den Zeilen eine dramatische Kampfansage gegen das Volk erfahren:
    1.Merkels Ansprache zur Wiederwahl zur CDU Vorsitzenden
    2.Maischberger Sendung

    Vielleicht kann jemand ein Video erstellen aus diesen beiden Gegebenheiten herausarbeiten welcher Gehirnwäsche wir ausgesetzt sind. Maischberger = Gehirnwäsche pur!

    Die Psychologischen Momente sind:

    -Die Verwendung der Begrifflichkeiten, die die Menschen bewegen (Kriminalität, Vergewaltigung, Mord), diese zum Schein Analysieren und dann mit den Köpfen, Protagonisten und Stategments neu zusammensetzen => Gehirnwäschemethode aus NLP

    -Alice Weidel (AfD) wird in der Sendung behandelt wie eine „Aussätzige“, und jeder in der Runde darf einmal scharf schießen und seine Empörung über Alice Weidel ablassen (unterschwelling, subtil)

    -„Das sich Erheben“ über die Kritiker und Rechtspopulisten

    Verwässerung der Fragen unserer Zeit und die Fragen nach der politischen Verantwortung wurden ausgespart.

    Diese drei oben genannten Punkte scharf herausarbeiten und analyisieren, gäbe ein gutes Lehr-Video wie Demagogie, Hetze gegenüber Systemkritiker und psychologische Kriegsführung funktioniert. Ich habe nicht das Know-How die Videos zu schneiden und als Film-Beitrag zusammen zu bauen. Vielleicht greift jemand die Beiträge in Verbindung mit Merels Ansprache auf:

    Maischberger: https://www.youtube.com/watch?v=-FXvVDLipaQ

    Merkel: https://www.youtube.com/watch?v=SLWgDqNBpg4
    u.a.

    und erstellt ein kompaktes Video mit dem die Demagogie, Manipulation und psychologische Bearbeitung der Zuschauer herausgearbeitet wird.

    Beispielsweise

    22:30 Wo die CDU wirklich steht sehen wir im Statement von Paul Zimiak (CDU) => CDU redet nur setzt aber nichts um! Redet vollmundig was man tun müßte … aber genau sie, die CDU war und ist verantwortlich für die Entwicklung wie wir sie aktuell haben! So geht Verschleierung.

    09:16 Der Multi-Kulti Vertreter Ronga Yogeshwar hat in der Sendung die Funktion des seriösen Gesellschaftsarchitekten (Politisch unabhängig, Moderator) der den seriösen Geschiteerzähler mimt.

    09:50: Spätestens hier müßte die Frage aufkommen „Wieviele Einzelfälle verkraftet unser Land?“ – Die Frage wurde in der Sendung nicht gestellt
    11:19: Wie oft wurde uns in den letzten Tagen ins GEhirn gehämmert, daß Menschen in unserem Land diesen Fall „instrumentaliiseren“? Als wären wir Kritiker „Kretins“ und geistig minderbemittelt.

    Diese Maischberger-Sendung kippt Hohn und Spott auf die Bevölkerung aus und niemand merkt es! Das ist so unfassbar.

  537. Immer wieder ekelhaft hören zu müssen, wie sich reiche, parasitäre, kinderlose Männer und Greisinnen, denen die arabischen Horden nicht auflauern (können), den potenziellen Opfern, die, die bei Dunkelheit Bus, U-Bahn und Fahrrad fahren müssen, die ohne Bodyguards in dunkle Hausflure müssen, ihre begründete Angst vor Vergewaltigung und Mord vorwerfen(„vegetative Reaktion“!!!). Wie man uns einzureden versucht, wir dürften keine Angst haben, wir dürften über diese Angst vorallem nicht sprechen, selbst wenn wir schon Opfer wurden, weil das eben rassistisch sei. Dass wir keinen Unterschied machen dürften, ob uns Biodeutsche oder Fremde überfallen, dass die Fremden genauso „ein Recht“ darauf hätten Verbrechen an uns zu begehen wie alle anderen. Unerträglich ekelhaft das Loblied auf den „liebenswürdigen, fleißigen, wissbegierigen“ bestialischen Sexualmörder, der aus „heiterem Himmel“ völlig unerklärlicher weise zum Täter wurde. Ein Täter aus dem Land, wo man Frauen schlechter als Tiere behandelt. Kein Wort über die Persönlichkeit der geschändeten und ersäuften Frau aus dem Fluss. Unverschämt der polnische Studienabbrecher mit den seltsam zerlaufenen Gesichtszügen, anmaßend und arrogant die alte „ich-habe-keine-Haarbürste“-Schwan, großväterlich selbstzufrieden grinsend der altkluge Inder, der sich für einen Europäer hält, Herr Palmer hat mal wieder feige die Seiten gewechselt. Wie wünsche ich diesen „tragischen Einzelfällen“-Fabulierern, dass sie selber mal bei einem Taharrusch dschamai ihre A…so versilbert bekommen, dass sie einen neuen, künstlichen Darmausgang brauchen oder das es ihnen ergeht wie Maria. Weidel war mutig aber überfordert bei der Mobbingrunde eine gegen vier.

  538. #695 sakarthw14

    Was soll immer dieser moralische Zeigefinger, den wir doch so gerne den GRÜNEN und LInken zubilligen ?.

    Die Grünen haben die Moral nicht erfunden. Die Grünen haben die Moral pervertiert, d.h., sie haben altbewährte Moralvorstellungen durch andere ersetzt.

    Ganz ohne Moral geht es nicht. Daß man keine Kinder schänden darf, darüber sind wir uns doch hoffentlich alle einig.

    Auch diese Moralvorstellung wollen die Grünen abschaffen. Die Tolerierung der gleichgeschlechtlichen Unzucht ist die Salamitaktik dorthin. Wenn wir das tolerieren und als normal empfinden, dann wird früher oder später auch das Pädophilieverbot fallen.

    Die Tolerierung der gleichgeschlechtlichen Unzucht machte es erst möglich, daß die Becks und Cohn-Bendits in die Parlamente gelangen, auf die Schulpolitik Einfluß nehmen und unsere Kinder frühsexualisieren. Das war früher undenkbar.

    Zur gesunden Moralvorstellung gehört daher die Ablehnung jeder Perversion.

  539. #708 Gradient (08. Dez 2016 20:10)

    „Zunächst einmal ist „Sexualität“ das falsche Wort. Die Sexualorgane zweier Frauen passen nicht zusammen. Sie müssen Finger oder andere Hilfsmittel benutzen. Männer benutzen das Ausscheidungsorgan.“
    ————————————————

    Sie sind ja ein ganz schräger Vogel. Wer seinen Penis als Ausscheidungsorgan bezeichnet wertet sich und seine eigene Sexualität ab.
    Entweder sie sind Mönch oder ziehen sich beim Sex immer das Nachthemd hoch.
    Wissen Sie eigentlich was ein weiblicher Orgasmus ist? Wohl eher nicht.
    Jedenfalls möchte ich nicht mit ihnen unter einer (politischen)Decke stecken.

    Was das Aufziehen von Kindern durch homosexuelle Paare betrifft so bin ich diesbezüglich auch sehr kritisch.

  540. #648 Orwellversteher (08. Dez 2016 10:29)

    Mittlerweile vermute ich: wo am meisten (vorprogrammierte, einstudierte) Empörung losgeht, ebendas könnte genau ins Schwarze getroffen haben.
    Man nennt das dann Tabu – Tabubruch.
    ——————————————
    Das muß ich relativieren oder zurücknehmen. Es passt nicht zur Logik des Trickbetrugs, wenn es so einfach erzählt wird. Denn immerhin weist die Empörung ja noch die Stelle als besonders aus und überspielt damit eine million andere Stellen. Wie wenn man in einem Wald ein Schild audstellt, auf dem steht: was Du suchst, ist nicht hier an dieser Stelle. Such woanders.“

    Außerdem war es ja nicht Empörung über den Tabubruch, was Laschet da spielte, sondern angeblich Aufregung über Unsinn. Wenn es aber Unsinn gewesen wäre, hätte er ja auch nur schmunzeln können.

  541. Diese TV-Quasselrunden spiegeln dem Otto-Normalgucker vor, eine Diskussion von Politikern u./o. Prominenten(?) verschiedener Meinung könnte zumindest irgendeinen minimalen Erkenntnisgewinn bringen.

    Das exakte Gegenteil ist natürlich der Fall!

    Dank unserer im Kopf völlig wirren Polit-Darsteller ist längst jedes Thema eines, das einem Haufen Spaghetti gleicht: alles ist tausendfach und chaotisch mit allem anderen verwoben und was in einem Zusammenhang halbwegs einsichtig erscheint, ist in einem anderen völlig absurd.

    Naturwissenschaftler arbeiten immer so, daß sie komplexe Probleme in handhabbare kleinere zerlegen – nicht ohne sich darüber im klaren zu sein, daß der Gültigkeitsbereich von Partiallösungen stets im Auge behalten werden muß.

    Unsere Polit-Darsteller hingegen predigen ständig, die „Probleme seinen zu komplex für einfache Lösungen“ (deshalb auch keine Volksabstimmungen) – tun dann aber alles dafür, daß die Komplexität sich weiter steigert!

    Kommt mir so vor, wie der Wasserkopf der Verwaltungen, die sich bekanntlich auch nur in eine Richtung bewegen.

    Eine in der Quasselrunde erwähnte Statistik sollte (anstelle dieser Q-Runde) von Sicherheitsexperten erläutert und diskutiert werden – DAS würde vielleicht einen Erkenntnisgewinn bringen. Ist aber wohl dem „Normalpublikum“ nicht zuzumuten, da zu nüchtern faktenorientiert.

  542. #513 FailedState

    Die Polen wollen einmarschieren? Sollen nur kommen! Ich schenke ihnen Berlin und noch ein paar Mercedes von der Resterampe dazu!

    Apropos Polen:

    Paul Zimiak, der ja wohl wirklich in Polen geboren ist, hat sich vom Merkel-Kritiker zum Merkel-Verehrer gewandelt? Das zeugt von Intelligenz und Überlebenswillen bei dem JU-Mann. Denn er weiß, was das Merkelregime mit Leuten macht, die es im jugendlichen Leichtsinn wagen, nicht mehr zu spuren. Die werden nämlich gemißfeldert.

Comments are closed.