In knapp zwei Wochen jährt sich die Kölner Horror-Silvesternacht, in der nicht nur offenbar wurde, wovor PI lange davor schon gewarnt hatte, sondern auch, wie hilflos und überfordert die Sicherheitsorgane angesichts der neuen Realität in Deutschland sind und wie jahrzehntelanges Linkstraining der deutschen Medienlandschaft zu einem reflexartigen Vertuschungsversuch dieses Supergaus gesellschaftlicher Veränderung führten. Silvester 2015 war eine Landmarke in der Geschichte Deutschlands. Grund genug für RTL, ein altes, fast schon vergessenes Format wiederzubeleben. Nach 22 Jahren kehrt ‚Der Heiße Stuhl‘ zurück ins Programm. Zugpferd der ersten Sendung ist Thilo Sarrazin, der in der Tat heute Abend um 23.10 Uhr bei RTL gute Nerven brauchen wird.

(Von L.S.Gabriel)

Konzept der Sendung war und ist, dass eine Person, die durch von ihr aufgestellte Thesen oder Aussagen polarisiert, sich einer Gruppe stellt, die dagegen argumentiert.

Sarrazins Antagonisten sind:

Khola Maryam Hübsch, talkshowerprobte Kopftuchmoslemin, die keinem Kuffar die Hand reicht, weil wir ihr zu unrein sind. Vermutlich aber, weil sie Angst hat, sich mit Geist oder Verstand zu infizieren.

Kai Gehring, MdB (Grüne), der sich um „LGBTI-Flüchtlinge“ sorgt und den Illegalen am liebsten ganz Deutschland zu Füßen legen würde.

Annabelle Mandeng, Viva-Moderatorin (muss man da noch mehr sagen?), Tochter einer deutschen Studienrätin und eines Regierungsbeamten aus Kamerun, die der Meinung ist, „Deutschland hat wegen seiner Geschichte eine besondere Verantwortung gegenüber Verfolgten“.

Arnold Plickert, Gewerkschaft der Polizei, der sich der Realität in NRW nicht verweigert, aber naturgemäß mehr seine Beamten im Fokus hat.

Vor dem „heißen Stuhl“, um 22.15 Uhr sendet RTL ein‘EXTRA‘-Spezial mit dem Titel ‚Die Nacht der Ohnmacht – Wie Silvester in Köln außer Kontrolle geriet‘, wo die Chronologie der Ereignisse repetiert werden soll. RTL verspricht in seiner Sendungsbeschreibung eine Beleuchtung der Fehlentscheidungen dieser für Deutschland und vor allem für die Opfer so verhängnisvollen Nacht.

Von den mehr als 1200 angezeigten Straftaten führten bisher nur sechs zu einer Verurteilung, die meisten davon wurden zudem zur Bewährung ausgesetzt. Einer der Täter kämpft jetzt auch noch vor Gericht gegen den Staat, um in Deutschland bleiben zu können.

Hassan T. hatte einem Mann 5.000 Euro für Sex mit seiner Freundin angeboten und gedroht: „Drei Stunden Sex. Give the girls, give the girls. Sonst tot.” Er war im Sommer dafür zu einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden und hatte das Gericht und den deutschen Kuschelstaat nach der Verhandlung dafür verlacht (PI berichtete). Detail am Rande: um in Berufung gehen zu können, gab der angebliche Algerier „Hassan T.“ neue Personalien an. Plötzlich heißt er Mustafa E. und stammt aus Marokko.

Am kommenden Silvester soll der Bereich um den Kölner Dom mit Absperrgittern gesichert werden. Es soll mehrere Kontrollpunkte geben und 1.500 Polizisten und 600 Mitarbeiter des Ordnungsamtes sollen für Sicherheit sorgen. Außerdem möchte man mit Lichtershow und Chorgesang neue „positive Bilder“ erzeugen, um die alten zu übertünchen. Möglicherweise kommen auch Blockflöten zum Einsatz, die helfen ja bekanntlich gegen den Islam und seine kranken Anhänger.

Silvester 2015 und seine Folgen offenbaren ein totales Staatsversagen bis zum heutigen Tag, dennoch wird es Thilo Sarrazin heute Abend angesichts seiner realitätsfernen Gegner nicht leicht haben. Wir sind gespannt.

Ausschnitt der Sendung:

image_pdfimage_print

 

590 KOMMENTARE

  1. Noch ein TV-Tip für 19.15:

    Auf n-tv:
    Berlin und die Parallelgesellschaft: Arabische Clans dominieren seit Jahren Teile der Hauptstadt.

    „Auch der Überfall auf das KaDeWe geht auf das Konto eines Familienclans. Seit ein paar Monaten packt ein Kronzeuge über die Machenschaften der Großfamilien aus. Exklusive Einblicke in die Schattenwelt Berlins.“

    Eine grauenvolle Doku über diesen Drecksstaat und seine Drecksjustiz.
    Wenn man diese ekelhaften Kreaturen aus Libanon/Türkei/Arabien sieht, mit den teuersten Autos und gegen jegliche Regeln und Gesetze versoßend, dann zweifelt man an sich selbst.

    Hier ein Vorgeschmack zum Nachlesen:
    Machenschaften einer Großfamilie
    „Papa, wir haben das KaDeWe gemacht!“

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/arabische-grossfamilie-in-berlin-kronzeugen-packen-aus-a-1125262.html
    11. Dezember 2016, 15:27 Uhr

    Und dieser Staat samt der Hetzer vom Spiegel jagen böse Deutsche, die das nicht im Land haben wollen, als Nazis und Rassisten….

  2. leute. diese sendungen laufen in der sparte UNTERHALTUNG. ihr glaubt doch nicht dass sich dadurch etwas ändert?

  3. #1 haremhab

    Eben drum wurde anscheinend dieser „heisse Stuhl“ wieder ausgegraben, weil man da schamlos ALLE gegen Einen aufstellen darf, so lautete damals wie heute das Konzept dieser Sendung.

  4. Konzept der Sendung war und ist, dass eine Person, die durch von ihr aufgestellte Thesen oder Aussagen polarisiert, sich einer Gruppe stellt, die dagegen argumentiert.

    Aber wo genau liegt der Unterschied zu den Talkshows mit Illner, Plasberg, Will & Co.? Genau dieses Konzept haben diese doch bereits seit vielen Jahren.

    Vor vielleicht 10 Jahren gab es übrigens den „Heißen Stuhl“ als 1 zu 1 – Version: Damals hatte Michel Friedman eine ganze Gruppe Inquisitoren alleine besetzt.

  5. Apropos „Heißer Stuhl“: In diesem Youtube-Video von 1992 kann man die freche belehrende Göre Merkel und ihr dumpfes, blödes Gesicht sehen

    https://www.youtube.com/watch?v=NR-WYb76fEk

    Sowohl als Politikerin wie als Mensch hatte diese Frau niemals Format. Und ausgerechnet so jemanden machte die CDU zur Bundeskanzlerin.

  6. ei wei

    das wird hart

    Sarazin ist etwas schwerfällig im Spechen
    ich halte ihm die Daumen.
    Werde es mir wohl ansehen, wie lange ich das ertrage ohne Schreianfälle ..?
    Nicht daß Nachbarn den Notdienst rufen
    😮

  7. Theater.

    Ginge es wirklich um die Massenvergewaltigung auf der Domplatte, müssten Leute wie Kraft, Jäger, Reker, Hübsch, Gehring oder Mandeng auf dem Grill sitzen.

    Die sind es, die die Anwesenheit von Gewalt- und Primitivkültüren befürworten und fordern.

  8. Zum „heißen Stuhl“ ein kaltes Bier, was ich brauchen werde, wenn ich diese Kufarjäger__In, diese häßliche Visage zu sehen bekomme. Aber es lohnt sich wegen Sarazin.

  9. #7 monsignore (12. Dez 2016 14:06)

    ihr glaubt doch nicht dass sich dadurch etwas ändert?
    ——————–

    Nee, aber mancher ist noch ein wenig lernfähig von den dt. Zuschauern.

  10. Polizei ermittelt

    Umgestoßen und begrapscht: Sexuelle Übergriffe auf Frauen nahe und in Freiburg

    In Freiburg und im nahe gelegenen Titisee-Neustadt ist es am Sonntag zu zwei sexuellen Übergriffen gekommen. In beiden Fällen konnten die Opfer flüchten. Die Polizei sucht nun nach dem oder den Tätern. »

    http://www.focus.de/panorama/welt/polizei-ermittelt-sexuelle-uebergriffe-auf-zwei-frauen-nahe-und-in-freiburg_id_6329795.html

    Titisee, das enthemmt, vielleicht glauben die Saukerle, dass der Ort für sie Programm ist.

  11. Syrien hat sich ausgeblutet.

    Die syrischen Rebellen haben sich nach Angaben von Aktivisten vollständig aus weiteren sechs Vierteln Aleppos zurückgezogen. „Der Kampf um Aleppo hat sein Ende erreicht“, sagte der Direktor der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, Rami Abdel Rahman, am Montag. Er sprach von einem „vollständigen Zusammenbruch“.

    http://www.focus.de/politik/ausland/kampf-hat-sein-ende-erreicht-rebellen-ziehen-vollstaendig-aus-sechs-weiteren-vierteln-aleppos-ab_id_6334501.html

  12. Als ich das erste Mal „postfaktisch“ hörte, also Lügen und Emotionen statt Fakten, dachte ich sofort an Thilo Sarrazin.

    Das postfaktische Zeitalter begann nicht 2016 mit Trump, sondern schon 2010 mit „Deutschland schafft sich ab“ in dem Sarrazin, nichts anderes als harte, trockene, beweisbare Fakten präsentierte und darauf mit Emotionen, Wunschdenken und Lügen reagiert wurde.

  13. Auch wenn es spannend wäre Herrn Sarrazin zu hören werde ich schon wegen der Einschaltquoten nicht RTL oder sonnst ein TV Programm sehen.

  14. @ MOD: bei „Hassan T. hatte einem Mann 5.000 Euro für Sex mit seiner Freundin angeboten und gedroht…“ muss es heißen: „für Sex mit dessen Freundin“, sonst sind die Bezüge vertauscht. * Klugscheißmodus aus *

  15. ➡ . Programm-Tip(p)

    20:55 Spiegel TV Magazin

    Berlin und die Parallelgesellschaft: Arabische Clans dominieren seit Jahren Teile der Hauptstadt. Auch der Überfall auf das KaDeWe geht auf das Konto eines Familienclans. Seit ein paar Monaten packt ein Kronzeuge über die Machenschaften der Großfamilien aus. Exklusive Einblicke in die Schattenwelt Berlins.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/arabische-grossfamilie-in-berlin-kronzeugen-packen-aus-a-1125262.html

    http://www.n-tv.de/mediathek/tvprogramm/

  16. Ich will Merkel auf dem heißen Stuhl und ihr gegenüber Herrn Sarrazin, Herrn Höcke, Frau Petry, Herrn Köppel, Herrn Tichy, Herrn Fest, Herrn Abdel- Samad. Dann wären wir auf dem richtigen Weg.

  17. Jetzt werden die Hetzhunde wieder losgelassen. Die Gegner bzw. Mobber von Sarrazin sind nicht realitätsfern, sie sind die Fratze der Realität.
    ________________________

    Die Sicherheitskräfte haben sicher den Auftrag, die Schmutzsuchenden aus dem sicheren Maghreb vor den deutschen Hetzern zu schützen.

    Betr. die Vorkehrungen zur Ausschaltung der „Hetze im Netz“ (nicht mehr online bei DLF):

    Im Internet tobt der Kampf darum, was Wahrheit und was Fälschung ist. Die Grünen-Politikerin Renate Künast hat Strafanzeige gestellt, weil auf Facebook ein Zitat kursierte, das angeblich von ihr stammen sollte, aber frei erfunden war. „Da rollt was auf Politiker, Wähler und auch auf die Medien im nächsten Jahr zu“, fürchtet die LAUSITZER RUNDSCHAU: „Der Fall Künast zeigt einmal mehr, dass die Schattenseiten des digitalen Zeitalters jeden zu jeder Zeit treffen können. Alles kann im Netz behauptet werden. Jeder kann Opfer von Pöbelei oder Verleumdung werden. Deshalb ist es wichtig, dass mit Künast endlich jemand den Kampf gegen die ‚Fake News‘ und gegen die Verunglimpfungen führt. Das schafft Bewusstsein für die üblen persönlichen und gesellschaftlichen Folgen“, glaubt die LAUSITZER RUNDSCHAU aus Cottbus.

    Die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG führt aus: „Das Wort ‚postfaktisch‘ tut so, als hätte das, was bisher Lüge, Fälschung, Beleidigung und Verleumdung hieß, auf einmal die höhere Weihen. Das kann nicht sein, das darf nicht sein, das ist nicht so. Lüge, Fälschung, Beleidigung und Verleumdung sind im Internet giftiger, wirkmächtiger und damit gefährlicher als in der analogen Welt. Und weil das so ist, muss das faktische Recht den postfaktischen Umtrieben vehement in die Parade fahren. Die Strafanzeige, die Künast gegen Facebook gestellt hat, ist daher richtig. Wenn Facebook zu Fake-Book, zur öffentlichen Lügenplattform, wird und sich Facebook nicht um rasche Löschung der öffentlichen Lügen bemüht, dann sollte Facebook mit Strafanzeigen zugeschüttet werden“, überlegt die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG.

    Die SÄCHSISCHE ZEITUNG aus Dresden hält generell fest: „Das Internet ist insgesamt eine riesige Falschmeldungsmaschine. Was stimmt oder nicht, lässt sich oft nur mit großem Aufwand überprüfen. Das ist traditionell Journalistenarbeit. Es könnte die Stunde des Journalismus sein. Könnte. Aber dazu gehört auch die Bereitschaft der Leser und User, nicht nur auf die Suche nach Meldungen zu gehen, die die eigene Weltsicht bestätigen.“

    Die NÜRNBERGER NACHRICHTEN legen ihren Lesern schlicht den Ausstieg aus den Sozialen Medien nahe: „Facebook wirbt ja selber in einer großen Anzeigenkampagne, dass man sich jederzeit von diesem Dienst wieder abmelden kann. Spätestens jetzt, wo unser demokratisches Vertrauen durch Falschmeldungen untergraben wird, sollten wir genau das tun.“

    „Bislang hat die Politik vor dem Phänomen meist nur wie das Kaninchen vor der Schlange gesessen“, hält der MANNHEIMER MORGEN ernüchternd fest: „Schluss damit, denn der Hass wird weiter kübelweise im Netz ausgeschüttet. Die Politik muss endlich mutig den Konflikt mit den Weltkonzernen führen, sie darf sich nicht länger mit billigen Versprechungen abspeisen lassen. Jeder Hetzer, der darüber hinaus entlarvt und bestraft wird, schreckt andere hoffentlich ab.“

    (Auswahl vom Dissidentendenunziantn Schneiders)

  18. Bitte Leute, wer gute Nerven hat, schaue siche die Sendung an. Ich tue mir das angesichts der Gästeliste nicht an.
    Ich lese später die Kommentare.

  19. Die Sendung wird um 18:15 Uhr aufgezeichnet im RTL Studio im der Behrensstrasse in Berlin. Man munkelt dass PI bereits vor Ort ist um das zu überwachen. 🙂

  20. #27 hellga

    Gegen Merkel würde es schon reichen, wenn sie gegen einen der Aufgeführten antreten müsste – sie würde untergehen. Schließlich ist die Frau rhetorisch miserabel und kann eigentlich nur vom Blatt ablesen. Sie stellt sich daher bekanntlich nur Anne Will zur Verfügung und lässt auch nur abgesprochene Frgen zu.

  21. Südländer gesucht!!!

    Diese Spezies tritt im Jargon der Lügenpresse immer als DUO oder TRIO auf.

    Letztlich war ich in einem Konzert. Da wurden die Musiker als Duo bzw. Trio angesagt. So wie das seit jeher sprachlicher Brauch gewesen ist.

    Was will uns die Lügenpresse mit der Übernahme dieses Begriffes in das südländische Kriminalitätsmilieu wohl wieder suggerieren???

    „48-Jähriger von Räuber-Duo überfallen

    Zwei unbekannte Täter haben am vergangenen Freitag einen 48-jährigen Mann im Stadtteil Ahlem überfallen. Das Opfer wurde dabei am frühen Abend von hinten attackiert und ausgeraubt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen….“

  22. Was ist das nur für ein Land geworden, das alleine 1500 Polizisten zum Schutz für eine Sylvesterfeier vor einem christlichen Gotteshaus benötigt, weil man befürchtet, dass wiederum , wie letztes Jahr, von Merkel importierte Asylanten auf arglos feiernde deutsche Frauen losgehen ?

  23. Zitat

    #27 hellga (12. Dez 2016 14:19)

    Ich will Merkel auf dem heißen Stuhl und ihr gegenüber Herrn Sarrazin, Herrn Höcke, Frau Petry, Herrn Köppel, Herrn Tichy, Herrn Fest, Herrn Abdel- Samad. Dann wären wir auf dem richtigen Weg.

    /Zitat

    Diese Sendung würde ich mir bei Verwandten oder Freunden anschauen (habe selbst keinen Fernseher).

    Keinen Fernseher zu besitzen ist in diesen Zeiten das beste blutdrucksenkende Mittel.

  24. Thilo Sarrazin kann wegen seines krankheitsbedingten Sprachfehlers in derartigen meist auf unfaire Art moderierten und von Linken perfid geführten Diskussionen leider nur verlieren, völlig egal, wie gut er argumentiert. Er sollte sich deshalb so etwas nicht antun.

  25. OT, aber lustig:

    https://www.steinhoefel.com/2016/12/der-linke-gauner-von-scholz-friends.html

    Der Cookie-Gauner von Scholz & Friends

    Gerald Hensel ist „Executive Strategy Director“ bei der Werbeangentur Scholz & Friends („Tofu ist schwules Fleisch„) in Berlin.

    Dass er auf seiner Facebook-Seite das Impressum von saturn.de kopiert und nicht mal die Quelle löscht („Verantwortlich für das Angebot auf http://www.saturn.de gemäß § 5 Telemediengesetz sowie § 55 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag“), lässt dann schon eher Zweifel aufkommen, ob es mit der Synapsenschaltung im Oberstübchen des Herrn Strategiedirektors wirklich zum Besten steht.

    🙂

  26. OT

    Stichwort Ausländerkriminalität – Flüchtlingskriminalität

    (…)

    Ausländerkriminalität lange verniedlicht

    Die bis dahin geübte Verniedlichung von Ausländerkriminalität hat einen historischen Hintergrund, der vieles erklärt, aber aktuell nichts entschuldigt. 1933 erließ Reichspräsident Hindenburg die „Verordnung zum Schutz von Volk und Staat“, in deren Folge nach Übernahme der Macht durch die Nationalsozialisten eine Anweisung an die Polizei erging. Diese sah vor, dass in den Polizeiberichten die Religionszugehörigkeit zum Judentum immer explizit erwähnt werden sollte, wenn es sich um jüdische Straftäter handelte. Es war ein Teil der Pogrombildung, die ja funktionierte. Auf diese Erfahrung beriefen sich all jene, die über Jahrzehnte durchgesetzt haben, dass die Herkunft, Nationalität und das Aussehen der Täter in den Polizeiberichten nicht mehr genannt werden sollten.

    Diese jahrzehntelange Doktrin hat nun urplötzlich seit der Silvesternacht von Köln ein jähes Ende – beziehungsweise schlimmer noch – ein Rollback erfahren. Das meint, dass jetzt alles, auch die Herkunft und die Nationalität des Täters, im Polizeibericht veröffentlicht werden soll. Dies ist zwar ehrlich und in der aktuellen Situation gut gemeint, doch widerspricht es einer jahrzehntelangen Praxis. Den Umschwung hat auch hier die Presse voll mitgezogen. So hieß es in einem Bericht aus einer nordrhein-westfälischen Zeitung vor Tagen: „Drei Männer belästigen am letzten Wochenende zwei 19-jährige Frauen in der Innenstadt. Die Pressestelle des Polizeipräsidiums weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den Männern im Alter von 19, 20 und 35 Jahren um Zuwanderer handelte.“ Oder: „Die Zeugen geben eindeutig an, dass es sich bei dem Übergriff um Nordafrikaner gehandelt habe.“ Diese radikale Umkehr ist eine Herausforderung für die Polizei und offensichtlich auch für die Presse.

    Radikaler Wechsel

    Sie macht allerdings Schwierigkeiten. Dies nicht nur bei den Beamten, sondern auch beim Empfänger der Botschaften, der Bevölkerung. Jahrelang wurde sie in einer Predigt der Polizeiberichte darauf hingewiesen, dass es keine signifikante Ausländerkriminalität gäbe. Dies ändert sich nun gerade aufgrund der Flüchtlingssituation. Dabei stellen sich zwei Fragen. Erstens: Wieso sind plötzlich die Flüchtlinge ein größeres Kriminalitätsphänomen als die bisher stark strukturierte Ausländerkriminalität, die den Staat an seine Grenzen bringt? Zweitens: Wie wird die Bevölkerung darauf reagieren? Der Wechsel von Vertuschung und Verniedlichung hin zur Wahrheit ist ein Quantensprung für die Polizei, aber ganz besonders für die Öffentlichkeit. Man kann nicht stundenlang das Theaterpublikum im Dunklen sitzen lassen, dann plötzlich grelles Licht anmachen und darauf hoffen, dass die Zuschauer gezielt und geordnet zum Ausgang finden.

  27. #41 Alemao (12. Dez 2016 14:33)

    #27 hellga (12. Dez 2016 14:19)

    Ich will Merkel auf dem elktrischen heißen Stuhl und ihr gegenüber Herrn Sarrazin, Herrn Höcke, Frau Petry, Herrn Köppel, Herrn Tichy, Herrn Fest, Herrn Abdel- Samad. Dann wären wir auf dem richtigen Weg.

    Diese Sendung würde ich mir bei Verwandten oder Freunden anschauen (habe selbst keinen Fernseher).

    Keinen Fernseher zu besitzen ist in diesen Zeiten das beste blutdrucksenkende Mittel.

    Obwohl sie kein Empfangsgerät bereithalten, entrichten sie doch hoffentlich die „Demokratieabgabe“?

    http://www.mmnews.de/index.php/etc/90574-gez-zurueck

  28. #4 Theo Retisch (12. Dez 2016 14:02)

    Ich nehme nichts zurück.
    ——————–
    Warum denn auch?!

  29. „Deutschland hat wegen seiner Geschichte eine besondere Verantwortung gegenüber Verfolgten“.

    Wenn ich diesen Schwachsinn immer wieder lese – ich wurde 15 Jahre nach dem Krieg geboren, zufällig eben in Deutschland. Was kann ich für die Greueltaten im III. Reich? Irgenwann muß mit dieser ewig aufgezwungenen Erbschuld mal Schluß sein.

  30. @ #47 Suedbadener (12. Dez 2016 14:42)

    Zum Irrsinn gehört, dass Deutsche ihr Trauma des Mordes an Juden durch die Flüchtlingspolitik sühnen wollen. Die Aussage von Bundeskanzlerin Merkel in ihrer Rede am 14.?März 2016, sie werde keinen Judenhass ­dulden, überzeugt überhaupt nicht. Sie lässt Antise­miten ins Land und hat keinerlei rechtliche Mittel, auch nicht den politischen Willen, islamische Flüchtlinge nach judenfeindlichen Äusserungen auszuweisen.

    Die Deutschen wollen anderen Europäern ihren Sonderweg der «irrationalen Willkommenskultur» als «Solidarität» aufzwingen.

    http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2016-36/artikel/zugewanderter-judenhasszugewanderter-judenhass-die-weltwoche-ausgabe-362016.html

  31. Natürlich wird Sarrazin von allen Seiten durch den Kakao gezogen werden. Das alte GEZ-Spiel halt, vier(plus Moderator)gegen einen. Und Köln wird ein Propagandakrieg gegen jeden „Normalen“ und allen „Verschwörungstheoretikern“. Strahlende Polizisten, alle feiern, und frisch gegelte Moslems schenken blonden Mädchen Rosen vor laufender Kamera. Alles wird toll im neuen Jahr, die „Integration“ hat perfekt geklappt. Für negative Berichte in anderen Deutschen Großstädten ist dann keine Sendezeit mehr in der Pinocciopresse…

    Wir sollten den Spieß mal undrehen. Nicht immer nur treudoof berichten, was GERADE passiert, sondern darüber, was in naher Zukunft geschehen WIRD. Vielleicht ist das ja begreiflicher für viele, die noch ruhig bleiben. Und für viele junge und alte Menschen,die ja so oft auf liberal machen. Ein paar Auszüge gefällig:
    Der Liter Benzin kostet in ca. drei Jahren 3 Euro. Die Mehrwertsteuer wird alsbald 25% betragen. Der Rentenbeitrag wird sich ebenfalls BALD bei 25% befinden. Der STROMPREIS wird sich kurzfristig massiv erhöhen,WASSER soll laut Regierung NACH der BTW privatisiert werden. Der Krankenkassenbeitrag wird sich ebenfalls drastisch erhöhen. Das sind nur einige Posten von Zahlungen,die bald nicht mehr vom Normalbürger bezahbar sind. Wenn man den offenen Kampf auf der Straße um eine Alditüte voll Lebensmittel vermeiden will, muss SPÄTESTENS bei der BTW im September reagieren. Vielleicht ist das ja DEUTLICH genug für die SCHWEIGENDE MEHRHEIT.

  32. OT – WeltOnline im Gutmenschpropaganda Kampf:

    https://beta.welt.de/politik/deutschland/article160188414/Willkommen-bei-den-Korschineks.html

    Amar und Assam sind unbegleitet aus dem Irak geflohen. Sie haben Glück gehabt, eine Familie in Weilheim an der Teck hat sie aufgenommen. Ändert die schreckliche Tat von Freiburg etwas in ihrem Leben?

    Wenn man sich Mutter und Vater ansieht, kommt einem das Grauen. Die werden es auch nicht kapieren, wenn ihnen eines Tages Amar u. Assam den Kopf abschneiden.

  33. #30 Am Kahlenberg 1683 (12. Dez 2016 14:19)

    Bosbach: „In München wäre der Spuk nach Minuten zu Ende gewesen“

    In München wollte man sich die hässlichen Bilder von überforderten und ratlos herumstehenden durchgreifenden Polizisten wie in Köln möglicherweise ersparen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article150505725/Muenchen-entging-womoeglich-Anschlag-wie-in-Paris.html

    Bestand wirklich die Gefahr eines Bombenanschlages oder handelte es sich dabei um ein Feierverbot, um den mohammedanischen Terror gegen die nichtmohammedanische Gesellschaft nicht anschaulich zu machen?

    Von Ergebnissen zu den Ermittlungen hat man erstens nämlich nie wieder was gehört und zweitens hatte sich diese Terrorgefahr bereits fünf Stunden später in Luft aufgelöst.

    Ein gar seltsam Ding.

  34. Apropos Sarrazin: Da fällt mir immer sofort Mely Kiyak mit ihrer „lispelnden, zuckenden Menschenkarikatur“ ein. Und genau diese haßzerfressende, hetzende Türkin durfte gerade in der Anstalt (jaja, ich weiß…), der vom 6. Dezember, Nikolaus, die übliche, komplett humorbefreite islamische Jammerarie von der Diskriminierung und Häitspietsch ableiern. Ganz am Ende der Sendung, ab 57:35, bekommt sie ihren Solo-Auftritt. Absolut entsetzlich:

    https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt

  35. Minderjährige Flüchtlinge

    Was die Unterbringung kostet

    In Mitteldeutschland leben derzeit rund 4.800 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die meisten in Großstädten wie Halle. Hier sind es derzeit rund 130 Kinder und Jugendliche – und damit etwas mehr als ursprünglich erwartet, sagt Katharina Brederlow, die Beigeordnete der Stadt für Bildung und Soziales. Versorgung und Unterbringung werden vom Land Sachsen-Anhalt getragen: „Da kostet ein durchschnittlicher Tagessatz in Halle 157 Euro. Das sind 4.700 Euro im Monat.“

    http://www.mdr.de/nachrichten/politik/regional/kosten-minderjaehrige-fluechtlinge-100.html

  36. #5 Haremhab (12. Dez 2016 14:02)
    Khola Maryam Hübsch wollte auch mal Hamed Abdel-Samad den Islam erklären.

    Immer wieder hofft man, dass die Fernseh-Irrenanstalten keine postfaktischen Glaubensschwestern mehr einlädt, aber vergebens. Diese Frau ist nur schwer zu ertragen. In einer Gesellschaft, die sich der Aufklärung verschrieben hat, sind solche Gestalten eine Erinnerung daran, wie bei uns das Mittelalter vor der Aufklärung ausgesehen haben mag.

  37. FREIBURG UND TITISEE-NEUSTADT

    Ausländer verüben sexuelle Übergriffe auf junge Frauen

    Zwei ähnliche Vorfälle in Freiburg und Titisee-Neustadt am selben Tag: Unbekannte haben zwei junge Frauen in sexueller Absicht überfallen. Beide Opfer konnten flüchten.

    Nr.1 Sie beschrieb den Täter folgendermaßen: Männlich, etwa Ende 20 bis Ende 30, normale Statur, zirka 170-175 cm groß. Er trug eine auffällige, dunkelblaue Strickmütze mit weißem Markenemblem, eine dunkle, glänzende Jacke (eventuell Trainingsjacke) und vermutlich Bluejeans. Er war hellhäutig und sprach gebrochen Englisch mit osteuropäischem Akzent.

    Nr. 2: Die Frau beschrieb den Mann wiefolgt: Alter möglicherweise um die 30, er trug einen dunklen /schwarzen Schal über Nase und Mund sowie eine dunkle, schwarze oder blaue Wintermütze; Haarfarbe unbekannt; kräftige, jedoch nicht dicke Figur; der Mann ist dunkelhäutig und war bekleidet mit einem grauem Winter-Kapuzenpulli sowie einer schwarzen/dunkelblauen Hose (eventuell Jeans).

    http://www.badische-zeitung.de/freiburg/unbekannte-verueben-sexuelle-uebergriffe-auf-junge-frauen–131022789.html

  38. OT

    So, hab grade meinen Versicherungsmakler angerufen und ihn beauftragt , alle meine Versicherungen bei der VHV zu kündigen.
    VHV abedient sich der Dienste von Scholz & Friends.
    Kein Geld für Faschisten!!!

    Der Sonnerich

  39. Och, bitte nicht diesen Nuschler schon wieder!

    Der leistet unserer Sache einen Bärendienst. Er wirkt so erbärmlich, dass man eher sagt, „der arme Kerl kann sich nicht artikulieren und wirr im Kopf ist er auch noch“.

    Und dann ist er auch noch unglaubwürdig, denn er dient der Partei, die den Verrat am Deutschen Volk seit 1918 als Corporate Identity führt.

  40. Ich teile nicht alle Auffassungen Sarrazins, aber ich wünsche ihm heute abend ein starkes Selbstbewußtsein und viel Glück.
    Warum wird so eine wichtige Sendung ins Nachtprogramm verbannt, an einem Montag?

  41. #47 Suedbadener (12. Dez 2016 14:42)

    Irgenwann muß mit dieser ewig aufgezwungenen Erbschuld mal Schluß sein

    Ich habe überhaupt kein Problem damit, dass wir wegen unserer Vergangenheit besondere Verantwortung für VERFOLGTE fühlen sollen. Da spricht doch nichts dagegen. Das macht uns tatsächlich zu guten Menschen. Was ich ablehne ist, ein Gutmensch sein zu müssen, der sich verantwortlich für alles Elend auf der Welt fühlen soll und sich sogar solidarisch mit einem eingewanderten Lumpenproletariat zeigen soll, die uns ins Gesicht lachen, während sie uns ausnehmen.

  42. #51 nicht die mama (12. Dez 2016 14:47

    Ein gar seltsam Ding.

    Evakuiert „man“ bei uns in München doch sonst mal eben 2000 Menschen, obwohl man garnicht weiss, ob die 70 Jahre alte Bombe überhaupt noch explosionsfähig ist.

    https://www.muenchen.tv/evakuierung-wegen-fliegerbombe-polizei-sprich-von-uneinsichtigen-buergern-200538/

    http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Evakuierung-S-Bahn-Ausfall-und-Schulschluss-Bombe-wird-entschaerft-id36368182.html

    Schon klar, Vorsicht ist besser als Nachsicht, aber die Unterschiede in der Massnahmenwahl fallen auf.

    Fliegerbombe -> Alle raus!

    Moslembombe -> Bleibt alle drin!

  43. Es tut mir leid es sagen zu müssen, aber Sarrazin ist in Folge seiner Dysarthrie nach einem Schlaganfall, nicht in der Lage so eine Runde durch zu stehen.
    Die körperliche Schwäche wird sofort schamlos ausgenutzt werden und Sarrazin wird wieder mal als lächerliche Figur da stehen. Ich kann einfach nicht verstehen, das er sich trotzdem immer wieder öffentlich vorführen lässt.
    Besser erst gar nicht anschauen.

  44. Moderator Stefan Hallaschka („Stern TV“, sagt ja schon alles) ist parteiisch und Sarrazin wird es als nüchterner Faktenmensch schwer gegen die Kopftuchtante und die Negerin haben auch weil er aufgrund seiner Gesichtslähmung (Tumor-OP) kein guter Redner ist.
    Seine Waffe sind die Fakten, die Schrift.
    Das werden seine Gegner gnadenlos ausnutzen.
    Außerdem kommt die Sendung aus Köln. Sagt doch schon alles.
    Trotzdem viel Glück! Alles was Sarrazin in seinen Büchern vorausgesagt hat ist eingetreten!

  45. 6 Jahre nach Erscheinen seines Buches „Deutschland schafft sich ab“ muss man das Fazit ziehen, dass Sarrazin zu optimistisch war. Er hatte die postfaktische Merkel nicht auf der Rechnung, welche alle Schleusen geöffnet hat für den Zustrom an Bereicherern. Die Islamisierung läuft viel schneller ab, als von Sarrazin prophezeit.

  46. Laut „Focus“ erster U-Bahntreter identifiziert.
    _______________________

    Ironie on!

    Gauck wird den Fall bestimmt in seiner Neujahrsansprache ansprechen.

    Ironie off!

  47. @ #64 nicht die mama (12. Dez 2016 14:59)

    Bei mir in der Nähe ist auch kürzlich eine britische Bombe gefunden worden bei Bauarbeiten. Diese Bombe war nach Jahrzehnten trotzdem total gut erhalten.

  48. @ #70 RDX

    6 Jahre nach „Deutschland schafft sich ab“ muss man sagen, dass er der schlimmsten Umvolkungsverbrecherbande (SPD) immer noch die Treue hält.

    Wacht auf, er macht nur Kohle mit seinen Büchern, um sie dann wiederum der SPD als Mitgliedsbeitrag zu vermachen.

  49. Drei schwerverletzte Flüchtlinge nach Massenschlägerei

    Bei einer Auseinandersetzung zwischen Flüchtlingen sind in der Erstaufnahmestelle für Asylbewerber in Eisenhüttenstadt am Wochenende mehrere Menschen verletzt worden.

    Drei erlitten schwere, vier weitere leichte Verletzungen. Vor der Schlägerei sollen Heimbewohner unterschiedlicher Nationalitäten in Streit geraten sein. Warum, ist noch unklar. Polizei und Feuerwehr waren im Großeinsatz.

    http://www.rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/brandenburg/2016/12/massenschlaegerei-erstaufnahmestelle-eisenhuettenstadt.html

    Alles so schön bunt hier!

  50. Mädchen auf Weihnachtsmarkt am Alexa sexuell belästigt

    Der Vater des Opfers stellte die noch minderjährigen Täter und soll einem der beiden Jungen ins Gesicht geschlagen haben.

    Nach Aussage des Mädchens wurde sie von einem anderen Jugendlichen und einem Jungen an Po, Schulter und Rücken angefasst. In der Folge habe der Vater der Betroffenen einen der beiden minderjährigen Täter geschlagen, heißt es in einer Mitteilung der Berliner Polizei vom Sonntagmittag.

    http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article208947169/Maedchen-auf-Weihnachtsmarkt-am-Alexa-sexuell-belaestigt.html

  51. Annabelle Mandeng

    Wieder so ein Negerkind aus einer 3.-Welt-besoffenen Studienrätin – die klassische Kombination – , das selbstverständlich dem netten Deutschland auf den Wecker fallen muß, statt dem nicht so netten Kamerun, Togo oder Pakistan auf den Wecker zu fallen bzw. dort „Karriere“ zu machen:

    Annabelle Mandeng ist die Tochter einer deutschen Studienrätin und eines Regierungsbeamten aus Kamerun. 1973 trennten sich die Eltern und Annabelle wuchs mit ihrem älteren Bruder in Bad Zwischenahn auf. 1980 nahm die Mutter eine Tätigkeit für den Deutschen Entwicklungsdienst in Togo auf und zog mit ihren Kindern in das westafrikanische Land. Drei Jahre später siedelte die Familie nach Pakistan über, wo Annabelle in Lahore ihren Abschluss an der American High School machte und mit 16 erstmals als Fotomodell arbeitete. Zurück in Deutschland (…)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Annabelle_Mandeng

  52. @ #77 Bin Berliner (12. Dez 2016 15:20)

    ++Aufgehorcht++

    Es kann Entwarnung gegeben werden!!!!

    Kriminologe Pfeiffer
    „Die Sicherheit in Deutschland steigt – auch für Frauen“

    Die Lügerei ist unerträglich. ich fühle mich in meinem heimatland so unsicher wie noch nie.

  53. Das hat doch Sarrazin nicht nötig, weder finanziell noch PR-technisch in solche Schuddelshows mit solch unerträglichen Personen wie der Kopftuch-Hübsch aufzutreten. Mensch Thilo, was soll das?

  54. #81 Freya- (12. Dez 2016 15:24)

    @ #77 Bin Berliner (12. Dez 2016 15:20)

    ++Aufgehorcht++

    Es kann Entwarnung gegeben werden!!!!

    Kriminologe Pfeiffer
    „Die Sicherheit in Deutschland steigt – auch für Frauen“

    Die Lügerei ist unerträglich. ich fühle mich in meinem heimatland so unsicher wie noch nie.
    _____________________________________

    Allerdings, nicht zum aushalten! Ist doch „Nur gefühlte“ Unsicherheit!!!

  55. @ #68 deppvomdienst (12. Dez 2016 15:03)

    Ja, man kann es sich nicht mehr geben. Ich verstehe sowieso nicht wie man noch freiwillig in so eine Talkrunde geht. Es wird immer ein Systemkritiker eingeladen, über den dann der Rest der Bande wie Hyänen drüber fallen. Nein Danke. AusGEZahlt.

  56. Daß das Ganze nichts weiter ist als Sch… mit Dampf, sieht man an der Auswahl. Wer sitzt auf dem heißen Stuhl? Thilo Sarrazin. Warum nicht der fette Mayzeck? Oder Fau Ausguß von der SPD? Fragen über Fragen.

  57. #77 Bin Berliner (12. Dez 2016 15:20)

    Kriminologe Pfeiffer: „Die Sicherheit in Deutschland steigt – auch für Frauen“

    Die Sicherheit für Frauen war im zivilisierten Deutschland mal selbstverständlich, das Normalste der Welt und die Norm. Dann kamen die Orks aus dem Urschlamm der Menschheit. Seitdem geht die Sicherheit der Frauen kontinuierlich den Bach runter, besonders und flächendeckend zu merken seit dem Deichbruch 2015.

    Pfeiffer sollte sich mit dem Pflanzen von Salat beschäftigen, statt dem Absondern von Sermon.

  58. #87 Babieca (12. Dez 2016 15:31)

    #77 Bin Berliner (12. Dez 2016 15:20)
    ______________________________________

    Pfeiffer sollte sich mit dem Pflanzen von Salat beschäftigen, statt dem Absondern von Sermon.
    _________ _________ _________

    🙂

  59. Kurfürstenstraße 22-Jähriger von Vierergruppe schwer im Gesicht verletzt

    Im U-Bahnhof Kurfürstenstraße in Berlin-Mitte ist am frühen Samstagmorgen ein Mann Opfer eines gewalttätigen Überfalls geworden. Offenbar haben drei Frauen und ein Mann den 22-Jährigen dabei schwer im Gesicht verletzt. Passanten fanden das Opfer auf einem Bahnsteig. Es wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht und operiert, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

    http://www.berliner-zeitung.de/25257648 ©2016

  60. So sehr ich Herrn Sarrazin schätze,aber warum tut sich der Mann das an!?
    Sie werden ihn in Stücke reissen,dazu ist er rhetorisch leider eine Null und es wird wieder ein Gestammel werden von ihm…
    Ich tue mir das nicht an!
    Herr Höcke gehört für so etwas auf den heissen Stuhl!

  61. Belästigung und Gewalt Der Alexa-Weihnachtsmarkt hat ein Kriminalitätsproblem

    Mitte November hatten am Alexanderplatz irakische und syrische Flüchtlinge mit Messern aufeinander eingestochen, im September gerieten dort junge Männer in einen blutigen Streit um eine Frau. Des Weiteren kommt es immer wieder zu Taschendiebstählen und Betrügereien durch vermeintliche Spendensammler

    http://www.berliner-zeitung.de/25263600 ©2016

  62. Khola Maryam Hübsch, talkshowerprobte Kopftuchmoslemin, die keinem Kuffar die Hand reicht, weil wir ihr zu unrein sind.

    Seid froh das sie das macht. Vielleicht hat sie sich gerade den Hindern gewischt und ist Rechtshänderin.

  63. #21 Kafir von Koeln (12. Dez 2016 14:13)
    +++ Als ich das erste Mal „postfaktisch“ hörte, also Lügen und Emotionen statt Fakten, dachte ich sofort an Thilo Sarrazin.

    Das postfaktische Zeitalter begann nicht 2016 mit Trump, sondern schon 2010 mit „Deutschland schafft sich ab“ in dem Sarrazin, nichts anderes als harte, trockene, beweisbare Fakten präsentierte und darauf mit Emotionen, Wunschdenken und Lügen reagiert wurde.
    ——-
    Als hier schon lange von NoGoAreas berichtet wurde, war das noch lange ‚postfaktisch‘ und eine Erfindung von Spinnern und Verschwörungstheoretikern … mittlerweile will die ‚Politik‘ das mal untersuchen lassen (Nachricht heute im DLF) …

  64. Annabelle Mandeng. Merk die mal eines – wir Deutschen haben nichts aber auch überhaupt nichts in irgendeiner Art gegenüber dem Islam und den Invasoren etwas gut zu machen. Wie bekloppt ist das denn – wie lange soll darauf noch geritten werden ?

  65. 1 Kopftuch, 1 Halbafrikanerin (kein Doppel-A), 1 Schwuli + 1 Leicht-Kommunist vs. 1 Sarazenen.
    Und….?
    Dabei könnte es sich um eine Sitzung der Vereinten Nationen handeln.
    Wieviel Geld will Afrika denn diesmal ?

    Aufgrund ihrer Gescvhichte haben die Deutschen eine besondere Verpfilchtung.
    Stimmt.
    Sie haben die Verpflichtung ihren eigenen (Bio-)Kindern gegenüber, sich daran zu erinnern, daß es da einige tausende Jahre lang von solchen wie Arminius, Theoderich, Karl dem Großen, Friedrich Barbarossa, Walther von der Vogelweide, Wolfgang von Goethe, Theodor Storm, Niklas Graf Salm, Friedrich dem Großen, Andreas Hofer und vielen, vielen, ja unzähligen Ähnlichen nur so gewimmelt hat.
    Von Elke Sommer ganz zu schweigen.

  66. Um diese Uhrzeit pflegen die Normalbürger ins Bettchen zu hüpfen. Schließlich muss ja am nächsten Tag die ganze Kohle verdient werden, die dann von der Raute des Grauens wieder verteilt wird. Da bleibt sicher die Mediathek als Alternative.

    Sarrazin ist sicherlich nicht aus der Ruhe zu bringen, auch wenn er sprachlich nur ein etwas moderateres Tempo einschlagen kann und nicht auf vordergründige Besserwisserei aus ist. Er gehört er zu denjenigen, die nicht an verbaler Inkontinenz leiden und vor dem Sprechen denken. Wer seine Bücher gelesen hat, der weiß, welchen intellektuellen Hintergrund er hat. Ihm kann keiner von den Eingeladenen auch nur ansatzweise das Wasser reichen.

  67. Was in Köln passierte, beweist nur, dass (west)deutsche Männer Feiglinge sind. Die deutschen Männer hätten sich formieren müssen und gegen die Begrapscher mit allen zur Verfügung stehenden Mittel vorgehen müssen. Mit ihrer Feigheit haben sie nur ihre Unterlegenheit bewiesen. So verhalten sich Sklaven. Und kommt mir nicht mit möglichen vermuteten juristischen Folgen. Wenn deutsche Männer ihre Frauen nicht mehr verteidigen, haben sie nicht nur den Respekt ihrer Frauen verloren, sondern sind sich der Verachtung der Invasoren sicher. Infolge dieser Feigheit werden die Invasoren fröhlich weitermachen. In Ostdeutschland eher nicht, da die Männer dort zum grossen Teil noch Männer sind.

  68. Massenvergewaltigung: Selfies mit Opfer gemacht
    Anklage fertig

    Fast vier Monate nach Bekanntwerden einer schockierenden Massenvergewaltigung einer 28-jährigen Deutschen durch neun Iraker in der Silvesternacht in Wien liegt jetzt die Anklageschrift vor. Darin wurden neue, grausame Details festgehalten: So scheuten die Männer nicht davor zurück, mit ihrem Opfer unmittelbar nach der Tat auch noch mehrere Selfies zu schießen.

    http://www.krone.at/oesterreich/massenvergewaltigung-selfies-mit-opfer-gemacht-anklage-fertig-story-542791

  69. Übelste Propagandasendung, allein die Besetzung sagt schon alles aus.

    #100 Fred1999 (12. Dez 2016 15:51)
    Teils, teils. Ich für meinen Teil sehe nicht ein, mich für weibliche Grünlinge und Deutschlandabschaffer in Gefahr zu begeben. Die sollen in ihrem Multikultiwahn ersticken. Anders gesagt – geliefert wie bestellt.

  70. ALGERIER WAR AN ÜBERGRIFFEN IN DER SILVESTERNACHT BETEILIGT

    Sex-Mob-Grinser kämpft gegen Abschiebung

    Als in der Kölner Silvesternacht massenhaft Frauen belästigt und missbraucht wurden, grinste Hassan T. (26) mit seinem Komplizen in die Handy-Kameras späterer Opfer. Als er im Juli wegen Beihilfe zu einem Sex-Übergriff ein Jahr auf Bewährung kassierte, marschierte er feixend in die Freiheit.

    http://www.bild.de/regional/koeln/sex-uebergriffe-silvesternacht/sex-mob-grinser-kaempft-gegen-abschiebung-49271816.bild.html

  71. @ #100 Fred 1999 – Ich könnte mir sehr leicht vorstellen, daß viele Deutsche (Französische, Schwedische, Dänische, Belgische, Britische, usw.) Männer ihre Frauen deshalb nicht verteidigen, da sie in der Vergangenheit von selbigen Frauen viel zu oft beschimpft, verspottet, abgelehnt, betrogen u.Ä. wurden.
    Jutta nennt mich ‚Rassist‘ oder ‚Reaktionär‘ und wirft sich Ibrahim azn den Hals ?
    Heike raucht lieber Gras, spielt mit (erwachsenen ) Negerpuppen und lacht mich aus, wenn ich versuche, einzugreifen ?
    Solveig will lieber mit Muhammad nach Ägypoten als mit mir nasch Kanada ?
    Naja, was soll ich daghegen unternehmen ?
    Wenn der Ibrahim, die Negerpuppen und der Muhammad (sowie etwa 2 Milliarden ihrer engsten Freunde) etwas ZU liebevoll werden, soll ich sie verteidigen ?
    Ja warum denn das so plötzlich ?
    Mir persönlich wären ‚(un)rechtliche‘ Folgen eigentlich wurscht, aber jemanden, der nicht verteidigt werden will – zumindestens nicht von mir – kann man nur schwer verteidigen.

  72. #21 Kafir von Koeln (12. Dez 2016 14:13)

    Als ich das erste Mal „postfaktisch“ hörte, also Lügen und Emotionen statt Fakten, dachte ich sofort an Thilo Sarrazin.
    Das postfaktische Zeitalter begann nicht 2016 mit Trump, sondern schon 2010 mit „Deutschland schafft sich ab“ in dem Sarrazin, nichts anderes als harte, trockene, beweisbare Fakten präsentierte und darauf mit Emotionen, Wunschdenken und Lügen reagiert wurde.
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    FJS hat das „postfaktische Zeitalter“ schon 1986 erahnt. Guckst du hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=ScxxRAxEL2s

  73. Nein, Dr. Sarrazin wird sich ganz wunderbar schlagen! Die Flüssigquatscher kommen gegen ihn nicht an!
    Wenn er angegriffen wird, verschränkt er die Arme, schnauft einmal und setzt dann noch einen drauf!
    Einknicken, relativieren: Niemals!

    Ich schaue es mir aber trotzdem nicht an.

  74. Die WELT hat zwischenzeitlich ihren Titel zu „Köln/Silvester“ geändert. Aus „Rückeroberung“ wurde „Spuk“…….. Hoffentlich löschen sie nicht auch die 345 Kommentare bisher…….

    Deutschland
    Silvester in Köln
    „Menschen sollen sich den Raum vor dem Dom zurückerobern“
    (…)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160208245/Menschen-sollen-sich-den-Raum-vor-dem-Dom-zurueckerobern.html

    Deutschland
    Silvester in Köln
    „In München wäre der Spuk nach wenigen Minuten zu Ende gewesen“

    (….)
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160208245/In-Muenchen-waere-der-Spuk-nach-wenigen-Minuten-zu-Ende-gewesen.html

  75. „Khola Maryam Hübsch, talkshowerprobte Kopftuchmoslemin, die keinem Kuffar die Hand reicht, weil wir ihr zu unrein sind.“

    …IST EINE AHMADIYYA-MULADI; eine Tochter des (2011 gestorbenen) Konvertiten Paul-Gerhard „Hadayatullah“ Hübsch(er machte 8 Muladies, zweimal verh.), ein Alt-68er,

    wie sein Boß, der Kommunarde Uwe „Abdullah“ Wagishauser(mit einer Pakistanerin verh., 3 Söhne/Muladies), Ahamadiyya-Emir in Deutschland.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hadayatullah_H%C3%BCbsch

    …In der islamischen Geschichte bezeichnet Muwalladun in einem weiteren Sinn nicht-arabische Neu-Muslime, d.h. die Nachfahren von Konvertiten…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mulad%C3%AD
    Ein klassischer Muladi

    ist Aiman Mazyek mit einem arabischen Vater, dem Syrer Ahmad Mazyek u. einer deutschen Mutter,

    der Unterleibskonvertitin u. Gebärmaschine Hildegard Mazyek(sie warf 7 Söhne, also Muladies).

  76. Thilo Sarrazin gehört das Bundesverdienstkreuz verliehen.

    Sarrazin war der erste, der gegen die politisch korrekte Dogmen-Burg der rotgrünen Spinner angelaufen ist. Er hat die irren rotgrünen Tabus und Sprechverbote zum Thema Islam und islamischer Zuwanderer hinterfragt und sich viel Zorn der rotgrünen Scharia-Versteher eingehandelt.

    Ohne Sarrazin gäbe es aber keine Pediga oder eine AfD.

    Blöderweise ist Sarrazin immer noch in der Islamisierungs-Befürworterungs-SPD anstatt aus dieser populistischen und postfaktischen Scharia-Partei auszutreten.

    🙂

  77. @ #104 Wolfgang der Haessliche (12. Dez 2016 16:14)

    Och, Ihr armen schwachen Männerchen hattet eine schlechte Kindheit, wurdet von Frauen gebadet. Nun seid Ihr längst 50 u. jammert immernoch wie ein Kind. Nur keine Verantwortung für Euer Leben übernehmen, immer sind andere schuld. Wie bei den Moslems u. Verbrechern: Frauen sind schuld, Mama ist schuld, Lehrerin ist schuld, Tante ist schuld, Oma ist schuld…

  78. #103 Freya- (12. Dez 2016 16:01)

    Als er im Juli wegen Beihilfe zu einem Sex-Übergriff ein Jahr auf Bewährung kassierte, marschierte er feixend in die Freiheit.
    ——————–

    Er ist nicht der einzige, der grinsend ein dt. Gericht verläßt.

    Heute Abend 19.15 auf n-tv ein Bericht über Schwerverbrecherclans in Berlin. Da kann man sehen, was sich Verbrecher hier erlauben können.
    Die Beamten gucken zu.

  79. Warum tut er sich das an?? Das Tribunal steht doch schon bereit, das Ergebnis steht fest! Sollte lieber an die Spitze der AfD wechseln, als weiterhin der Verräterpartei SPD anzugehören!!

  80. H.Plickert GDP-NRW-Chef ist der Relativierer der die Migrantenkriminalitaet verharmlost als durch mehr Bildung zu beseitigen, man müsse nur mehr Steuergelder in die Hand nehmen.
    Seine Gewerkschaft hat mehr Mitglieder als die DtPolGewerkschaft von Hn. Wendet.

  81. Köln: 1.500 Beamte in Silvesternacht im Einsatz
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/90644-1-500-beamte-in-silvesternacht-im-einsatz

    Ja Frau Merkel und H.Kraft, denkt mal beide 10 Jahre zurück, brauchte man da auch so ein Polizeiaufgebot?
    Hat wieder mal Nix-mit Nix (islmische Invasoren) zu tun. Wenn man die Beschwichtiger in den Gruseltalks sich anhört, sind
    die „Neusiedler “ ja alle soooo. friedlich, wenn es Wahr wäre , bräuchte es keinen einzigen Polizisten.
    1500 vau.. da bekommt ja jede Frau theoretisch einen Polizisten auf die Seite gestellt.

  82. #13 nicht die mama (12. Dez 2016 14:09)

    Theater.

    Ginge es wirklich um die Massenvergewaltigung auf der Domplatte, müssten Leute wie Kraft, … auf dem Grill sitzen.

    Hat sich eigentlich Kraft zu den Vorhaltungen von Schwarzer bisher geäußert, daß kraft des Maulkorberlasses in NRW die Polizei in Köln nicht mitteilen darf, daß in Köln 80 % der Vergewaltigungen von Türken begangen werden?

  83. @Tolkewitzer
    Mit der Ton-Aus-Taste auf der Fernbedienung kann man solche Sendungen ertragen. Bei Sarrazin Ton an, und bei dem Multi-Rest Ton aus. Das ist ganz witzig, sich die stummen dummen Fressen der Grünen anzugucken.

  84. Bunteste, vielfältigste und weltoffenste Bereicherung durch Merkels Gäste:

    14-jähriges Mädchen vergewaltigt – Polizei kontrollierte den Täter vor der Tat

    In der Kreisstadt Meinigen im Süden Thüringens ist ein 14-jähriges Mädchen Opfer einer Vergewaltigung geworden. Beim Täter soll es sich um einen 22-jährigen Asylbewerber aus Afghanistan handeln.

    http://www.focus.de/panorama/welt/thueringen-14-jaehriges-maedchen-vergewaltigt-polizei-kontrollierte-den-taeter-vor-der-tat_id_6340373.html

    🙂

  85. Sarrazin vor dem Volksgerichtshof.
    Leider ist das Reden nicht seine Stärke.
    Deswegen haben sie ihn sich ausgesucht: Um ihn – und seine Thesen- nach allen Regeln der Rabulistik zu zerfleischen. Die Frage ist wie schon von Mitforisten gestellt warum er sich so was antut

  86. Schuldkult: Wir Deutsche müssen doch in besonderer Weise …ich nehme bei Menschen, die auf diesem toten Pferd weiter reiten, etwas heuchlerisches wahr (da bin ich nicht die erste…), sie sind von ihrem Ausdruck her nicht klar, nicht kongruent. Es wirkt auch kraftlos, dahergeplappert. Eine wirkliche Identität findet sich schwerer als im Nachplappern von Pauschalurteilen. Es waren niemals DIE Deutschen Schuld, das weiß hier jeder. Ich will jetzt gar nicht auf die Geschichtsschreibung durch die Siegermächte abheben. Eine wirkliche Identität entwickelt sich erst über die Befriedung mit der Vergangenheit und dazu gehört bestimmt z.B. das Trauern um alle Opfer. An einer Kollektivschild festzuhalten erzeugt allerdings nur mehr Leid, denn Schuld ist immer auf den Einzelnen bezogen, stellt für mich eher eine Verantwortlichkeit für das eigene Handeln dar.Stellvertetende Schuldübernahme ist eine Art magisches Denken, und auch anmaßend, denn ich werde nicht die Schuld eines anderen aufheben können. Wenn man in diesem magischen Denken grfangen bleibt, bewegt man zwangsläufig fernab jeder Realität, wie man an den Protagonisten der Sendung mit Herrn Sarrazin sieht. Erst vor einigen Jahren erschloss sich mir das kollektive Bewusstsein- deutsch- selbst ein Teil dieser deutschen Identität zu sein. Die eigene Familie, das eigene Leben, die Geschichte und Kultur des Landes, dies zu einem stimmigen Bild zusammen zu bringen, macht für mich Sinn und hat bei mir ziemlich lange gedauert.

  87. Bericht von der Aufzeichnung der Sendung: es lohnt sich auf jeden Fall, die Sendung zu sehen. Sarrazin bekommt Rückendeckung vom Publikum, Frau hübsch erntet sogar Buhrufe! Steffen Hallaschka ist sehr fair, fragt immer wieder politisch inkorrekt nach bei den 4 Studiogästen.

    Man könnte fast meinen das sich der Wind dreht bei RTL….

  88. #113 Theo Retisch (12. Dez 2016 17:05)

    Heute Abend 19.15 auf n-tv ein Bericht über Schwerverbrecherclans in Berlin. Da kann man sehen, was sich Verbrecher hier erlauben können.
    ——————–
    Leider auf 21.00 verschoben. Läuft schon.

  89. #22 susi schnotter (12. Dez 2016 14:14)

    Auch wenn es spannend wäre Herrn Sarrazin zu hören werde ich schon wegen der Einschaltquoten nicht RTL oder sonnst ein TV Programm sehen.

    Die Quote errechnet sich nur durch Leute, die eine Box zwischengeschaltet haben und diese Daten in der Nacht überspielen. Das wird dann hochgerechnet und als Einschaltquote bezeichnet. Der einzelne Zuschauer kann dies durch sein Sehverhalten nicht beeinflussen.

  90. Sarrazin macht es genau richtig, er bietet seinen Gegnern die Stirn, deswegen muss er in die Öffentlichkeit und darf sich nicht verstecken.

    Die Wahrheit wird immer siegen, egal wie lange es dauert.

  91. #135 VivaEspaña (12. Dez 2016 22:20)

    Staatsversagen und Hannelore Kraft und Ralf Jäger sind immer noch im Land!

    Und ausgerechnet Jäger gibt nun der Polizei die Schuld und wollte alles vertuschen!

  92. Da simmer dabei!

    „Mer jon zom F.C. Klle un mer jon zom KEC
    Mer drinke jn e Klsch un mer fahre KVB
    Henkelmnnche – Millowitsch, bei uns es immer jet loss
    Mer fiere fiere jn – ejal of klein of jro – wat et och koss‘!

    Da simmer dabei! Dat is prima! Viva Colonia! Wir lieben dat leben die Liebe und die lust wir glauben an den Lieben gott und ham uch immer durscht“

  93. Eine Ahnung für mohammedanische Gruppenvergewaltigungen habe die Polizei laut Jäger nicht gehabt!

    Liest man denn im Düsseldorfer Innenminsiterium kein PI?

  94. #136 Eurabier (12. Dez 2016 22:23)
    Das Interessante sind die Polizei-Audioprotokolle und auch endlich mal Handyfilme.

    Das Jägermeistergefasel kann man vergessen.

  95. #139 VivaEspaña (12. Dez 2016 22:26)

    Eine Woche später hat Jägers Polizei eine Demonstration von Regimegegnern mit Wasserwerfern niedergeschlagen!

  96. Wie immer ist das das übliche Tribunal-Anklage-Spiel der rotzdummen Gutmenschen-Deppen.

    Einer gegen alle!

    Ein bewährtes Mittel der Systempropaganda um unliebsame Meinungen mundtot zu machen.

    Aber bei Sarrazin stoßen sie da auf Granit. Sarrazin hat nichts mehr zu verlieren. Dem kann man keine Existenz mehr zerstören oder seine Karriere kaputt machen.

    Und dumm anmachen geht da auch nicht. Dazu ist Sarrazin viel zu ausgebufft und abgehärtet und er ist den nicht so guten linken Gutmenschen intellektuell weit überlegen.

    🙂

  97. #77 Bin Berliner (12. Dez 2016 15:20)

    ++Aufgehorcht++

    Es kann Entwarnung gegeben werden!!!!

    Kriminologe Pfeiffer
    „Die Sicherheit in Deutschland steigt – auch für Frauen“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Die-Sicherheit-steigt-auch-fuer-Frauen

    Im Grunde „post – faktisch“!

    Mir wird langsam mehr ulkig hier!
    —————————-

    Ja, scheint ne neue Kampagne der MSM und ÖR zu sein, habe ich heute schon zweimal im Fernsehen gesehen. Alles geht zurück bis auf Einbrüche (+52%). Am liebsten würden die sich auf die Schultern (Schenkel) klopfen.
    Ich denke, die Polizei kam und kommt überhaupt nicht mehr hinterher und da fallen sehr viele Taten unter den Tisch und deshalb ist die Statistik so toll.
    Und da man ja sooo gerne Erfolge vermeldet, melden es alle brav und der gemeine Bürger staunt nur noch.

  98. #136 Eurabier (12. Dez 2016 22:23)
    #135 VivaEspaña (12. Dez 2016 22:20)

    Staatsversagen und Hannelore Kraft und Ralf Jäger sind immer noch im Land!
    Und ausgerechnet Jäger gibt nun der Polizei die Schuld und wollte alles vertuschen!
    – – – – –

    Der Jäger ist eigentlich die Sau.
    Dem steht das Arsxxxwasser bis zum Hals.
    Ob es eine gute Idee ist, meine eigenen Polizisten zu denunzieren, ist natürlich eine fragwürdige Entscheidung.

    Man stelle sich vor, Hanni und er benötigen ja bis zum Lebensende Polizeischutz – genau wie unseren anderen Volkszertreteter.

    Und wenn die Polizei einmal nicht kommt?

    Und beneidet diese „Eliten“ nicht um ihr Monatsgehalt oder andere Finanzierungsquellen –
    SIE LEBEN EIN LEBEN LANG IN ANGST!

  99. „Sie sind der Meute schutzlos ausgeliefert“

    RTL, 12. Dezember 2016, 22:31

    Und diese Meute bestand ausnahmslos aus Mohammedanern!

  100. „Polizeibekannt als Nafris“

    RTL, 12. Dezember 2016, 22:33

    Und Hannelore Kraft hatte damit noch nie ein Problem!

  101. Ich schaue auch gerade RTL und mir gruselt es als Frau bei den Berichten. Wenn die Telefonmitschnitte laufen und ich die Panik in den Stimmen der Opfer höre läuft es mir eiskalt den Rücken runter.

    Und dann wagt sich dieser Verräter von Jäger vor die Kamera!

  102. #133 Bruno67 (12. Dez 2016 21:39)

    Immer wenn Ideologie gegen Realität steht,

    dann gewinnt immer die Realität!

    Und das haben schon Adolf Hilter oder Erich Honecker lernen müssen und das werden auch die rotgrünen/schwarzen Gutmenschen-Deppen lernen müssen.

    🙂

  103. Jäger hat die Fantasie gefehlt, dass Mohammedaner eine Gruppenvergewaltigung begehen?

    Jäger, was sind Sie denn für eine spezialdemokratische Fehlbesetzung?

    Jeder PI-Leser hätte die Gefährungslage besser abschätzen können und zwar ohne Steuergelder!

  104. „Opfer und Täter landen im selben Kessel“

    Kraft und Jäger, treten Sie noch vor den Landtagsqualen zurück!

  105. „Das waren 20, 30. Man war komplett dieser Menge ausgeliefert“

    Deutsches Opfer auf RTL, 12. Dezember 2016, 22:38

    Und die Demographie wird uns noch mehr dem Abschlachten der mohammedanischen SPD-Wähler ausliefern!

  106. #142 Demonizer (12. Dez 2016 22:31)
    Ja, scheint ne neue Kampagne der MSM und ÖR zu sein, habe ich heute schon zweimal im Fernsehen gesehen. Alles geht zurück bis auf Einbrüche (+52%). Am liebsten würden die sich auf die Schultern (Schenkel) klopfen.
    Ich denke, die Polizei kam und kommt überhaupt nicht mehr hinterher und da fallen sehr viele Taten unter den Tisch und deshalb ist die Statistik so toll.
    ……………………………………….
    Schau doch einfach mal nach, in welchen Städten es gar keine Polzeidienststelle mehr gibt. Berechne dann „pi mal daumen“ wieviel Zeit und Kilometer du für eine Anzeige neuerdings zurücklegen musst,wenn sie denn als solche auch entgegen genommen wird !

    Und welche Strecken muss dann der Bearbeiter zurücklegen um in deinem Tatortbereich zu ermitteln. Vielleicht hat er ja Glück und kennt dort jemanden! Denn oftmals möchte gar niemand als „Zeuge“ auftreten. Warum wohl ?

  107. Weshalb tut sich Herr Sarazin das an?

    Ich schätze seine feine Ironie und seine trockenen, manchmal völlig überraschenden Direktheiten, die durch seine Sprachbehinderung mitunter noch unterstrichen wird…

    Drücken wir ihm die Daumen, daß er als Sieger aus dem Löwenkäfig geht!

  108. Drecks-Lügenfernsehen, ich höre seit einer halben Stunde zur Silvesternacht nur Umschreibungen wie „die Männer“, die Täter, die „Gruppierungen“- Pfui!

  109. Wilma Sagen (12. Dez 2016 22:40)

    Der war sehr gut heute! Schau dir die Aufzeichnung an gleich…..

  110. Extra spezial beim RTL: Der Wind beginnt sich zu drehen. Innendilettant Jäger wird mit Dackelblick ausgiebig gezeigt, aber die Ursache für das Silvester-Taharrush immer noch nicht genannt:

    Islam, Islam, Islam

    Das F in Islam steht übrigens für Frieden!

  111. #77 Bin Berliner (12. Dez 2016 15:20)
    Kriminologe Pfeiffer
    „Die Sicherheit in Deutschland steigt – auch für Frauen“
    (…)
    Im Grunde „post – faktisch“!

    Postfucktische fake-news, die die Pfeife mit drei f da streut.

  112. Deutschland schafft sich ab!
    Sarrazin ist sowas, wie ein vermeintlicher Prophet… mmmhhhh….rrrrrhggrrrr
    Guter Mann, der Rückrat hat, was jedem jetzigen Politiker fehlt!

  113. #162 Wilma Sagen (12. Dez 2016 22:40)

    Weshalb tut sich Herr Sarazin das an?

    ********************************************
    Korrektur:
    OK!
    Ich rücke noch ein „r“ für „Sarrazin“ raus.
    🙂

  114. Ich muss jetzt mal….. muss ja morgen früh raus. Millionen von Transfer-Empfängern verlassen sich auf mich.

  115. Oje, jetzt ein syrischer Retter.

    Das ist noch schäbigere Propaganda als das Mädchenorchester von Thereisenstadt!

  116. Die RTL-Sendung ist nicht schlecht.
    Innenminister Jäger als Hauptverantwortlicher redet sich raus und gibt anderen Behörden die Schuld, wie peinlich.

    Hoffentlich schafft der Faktenmensch Sarrazin das gegen seine Gegner inkl. dem Moderator. Die Hübsch ist eine richtige muslimische Hasstante.

  117. Der Hammer des Jahrs 2016 ist aber als die Systempropaganda nach den tausendfachen Übergriffen nur auf der Domplatte in Köln von Asylanten auf ungläubige Frauen verlautbaren lies:

    Keine besondere Vorkommnisse in der Silvesternacht in Köln.

    Da hat die Systempropaganda postfaktisch vertuscht, gelogen und zensiert was sie konnte. Glücklicherweise hat aber im Internetzeitalter diese primitive Propaganda nicht funktioniert.

    🙂

  118. Vorzeige-Scheinasylanten retten blonde Amerikanerinnen auf der Domplatte vor der Vergewaltigung durch Mit-Moslems!

    Geiles Märchen! So phantasievoll!

    Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute!

    🙂 🙂 🙂

  119. #9 merkel.muss.weg.sofort (12. Dez 2016 14:07)

    http://www.focus.de/politik/deutschland/koenigsbronn-schwer-verletzt-cdu-buergermeister-bei-spaziergang-ins-krankenhaus-gepruegelt_id_6333553.html
    Eindeutig – eine Tat der Rääääächten.
    ……………………………………………

    Damit kann er jetzt in der Tat pokern. Wenn er Glück hat. Wenn er Pech hat bekommt er Besuch und ein Angebot, das er nicht ausschlagen kann. Interessant, falls es Zeugen gibt. Für wieviel würde man falschaussagen? Wenn man bedenkt, was alles an einer solche Aussage hängt: allgemeine Stimmung, Tumulte, Bürgerkriegsgefahr, Weltkriegsgefahr. Weiß man vorher, welcher Vorfall das Zünglein an der Waage sei kann? Es muß ja noch nicht voll losgehen, aber auch auf kleinem oder mittlerem Eskalationsniveao kann es ja eventuell bereits kaum mehr einfangbar sein – außer mit äußerst drastischen Maß?ahmen, die dann selbst wieder zur Eskalation führen. Also kann – betrachtet vor einem solchen Szenario – so eine Zeugenaussage SEHR teuer werden. Nur falls wir uns wundern, dass sich da niemand rührt, dass so wenig rauskommt. Wieviel wäre die Hinauszögerung eines Weltkrieges für die Kriegspartei wert, welche auf Zeit spielt, weil die Lage sich zu ihren Gunsten verschiebt? Irgendwer kann ja „Geld“ drucken nach belieben. Ein anderer kann das Geld aus dem sandigen Boden pumpen. Ein dritter hat bereits so viel, dass er gar nicht mehr an Geld denkt. Wieviel (Laufzeit der Druckmaschine) wird man sich es „kosten“ lassen, den Weltkrieg gegen die zivilisierte Nordhalbkugel zu gewinnen?

  120. Ich schaue gerade die Reportage über die Silvesternacht 2015/2016.

    Mein Hals wird ständig dicker.

    Was macht man in einer solchen Situation?

    Selbst wenn die Mädels ein Messer dabei gehabt hätten und jede Hand, die versucht hat zu begrabschen aufgeschlitzt hätten, müssten sie auch noch damit rechnen sich Aids einzuhandeln.

    Am besten Stacheln mit Pfeilgiftfrosch-Gift auf der Kleidung verteilen.

    Unser Staat ist einfach nur unfähig.

    Was müssen wir uns eigentlich alles gefallen lassen? Wenn die kriminellen Ausländer nicht endlich abgeschoben werden, sehe ich einen Bürgerkrieg aufziehen.

  121. Deutschland schafft sich ab!
    Sarrazin ist sowas, wie ein vermeintlicher Prophet… mmmhhhh….rrrrrhggrrrr
    Guter Mann, der Rückrat hat, was jedem jetzigen Politiker fehlt!!

  122. Zweihundert Meter um den Dom werden am Silvester 2016 das sicherste Gebiet in der ganzen Bundesrepublik sein.

    Die Gutmenschen-Elite wird dazu Polizeikräfte aus ganz NRW in Köln zusammengeziehen. Diese Sicherheitsleute fehlen dann aber in den anderen Städte in NRW, wo dann die Primaten-Moslems und Scheinasylanten um so freier ihre Affen-Scharia ausleben können.

    🙂

  123. #172 Freidenker (12. Dez 2016 22:47)

    Ich muss jetzt mal….. muss ja morgen früh raus. Millionen von Transfer-Empfängern verlassen sich auf mich.
    ——————-

    So is es. Ich muss auch ins Bett.

    Hat jemand erhofft, das RTL das Licht am Ende des Tunnels sein wird?

  124. #9 merkel.muss.weg.sofort (12. Dez 2016 14:07)

    Schwer verletzt: CDU-Bürgermeister bei Spaziergang ins Krankenhaus geprügelt.

    Stütz musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Täter und Opfer kannten sich nach Polizeiangaben nicht.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/koenigsbronn-schwer-verletzt-cdu-buergermeister-bei-spaziergang-ins-krankenhaus-gepruegelt_id_6333553.html

    Eindeutig – eine Tat der Rääääächten.

    Ganz, ganz schrecklich. Ich mußte weinen. Hätte es nicht statt seiner einen wertlosen Arbeits- und Zahldeppen aus dem niederen autochthonen Volke erwischen können? So mußte ein Vertreter der Schutzpartei der Schutzsuchenden sein unschuldiges Blut auf dem Felde der Mitmenschlichkeit vergießen.

    Die Welt ist so ungerecht!

    Ich bete für eine baldige Genesung dieses Blutzeugen der Bewegung.

  125. „Und allein gelassen werden noch viele Frauen diese Nacht“

    RTL, 12. Dezember 2016, 22:58

    Und jedes Jahr schreitet die Umvolkung fort!

  126. Keine besonder Vorkommnisse in der Silvesternacht meldete die Systempropaganda am nächsten Tag!

    Wir werden von der Propaganda der Gutmenschen-Spinner belogen, verarscht und für dumm erklärt.

    🙂

  127. #181 VivaEspaña (12. Dez 2016 22:51)

    Haben die Sürer eigentlich jetzt das Bernsteinzimmer schon gefunden und abgegeben?

    *******************************************
    Nee, ich hörte, die haben das Zarengold der Romanows gefunden un d im Hauptrevier zu Köln abgegeben…

    😉 :-))

  128. https://www.welt.de/politik/deutschland/article160238302/Saudis-unterstuetzen-zunehmend-deutsche-Salafisten.html

    Religiöse Organisationen aus Saudi-Arabien, Kuwait und Katar nehmen immer mehr Einfluss auf die deutsche Salafistenszene.

    Laut einem Bericht werden Moscheen gebaut und Prediger ins Land geschickt. In der Praxis etwa sei bei der „Revival of Islamic Heritage Society“ (RIHS – Gesellschaft zur Wiederbelebung des islamischen Erbes) „keine konsequente Unterscheidung zwischen dem missionarischen und dschihadistischen Salafismus“ zu erkennen, zitiert die Zeitung den Verfassungsschutz.

    Allerdings gebe es keine Belege dafür, dass gezielt „gewaltbereite salafistische Strukturen und Netzwerke“ unterstützt würden.

    <<Und was wird die Bundesregierung tun? Ja genau, gar nichts! <<< ❗

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160215438/Wenn-nichts-Schlimmes-passiert-koennen-wir-nichts-machen.html

    ..

    https://www.welt.de/regionales/bayern/article160207825/Im-sicheren-Muenchen-wird-der-Bahnhof-zum-Brennpunkt.html

    München gilt als sichere Metropole.

    Doch im Zentrum der Landeshauptstadt, rund um den Hauptbahnhof, wächst die Kriminalität beängstigend. Besonders „Rohheitsdelikte“ sind angestiegen.

    Besonders in der Nacht, zwischen 22 und 6 Uhr wird es ungemütlich am Hauptbahnhof:
    In diesem Zeitraum stieg die Kriminalitätsrate um 85 Prozent. Besonders auffällig ist die Steigerung bei sogenannten Rohheitsdelikten, also zum Beispiel Raub und Körperverletzung. Sie nahmen um 138 Prozent zu.

    Im ersten Halbjahr wurden 188 Menschen ausgeraubt oder überfallen – im Schnitt also mehr als einmal pro Nacht.

    Verzeichnete die Polizei im Vorjahreszeitraum noch 70 Körperverletzungen, stehen für das erste Halbjahr 2016 schon 167 zu Buche.

  129. #192 Wilma Sagen (12. Dez 2016 23:01)

    #181 VivaEspaña (12. Dez 2016 22:51)

    Haben die Sürer eigentlich jetzt das Bernsteinzimmer schon gefunden und abgegeben?

    *******************************************
    Nee, ich hörte, die haben das Zarengold der Romanows gefunden und in der Silvesternacht im Hauptrevier zu Köln abgegeben…

    ? :-))

  130. RTL:
    Das wäre ohne Merkels Politik so nicht möglich gewesen, aber wenn Jäger und Reker das nicht ahnen konnten, dann hat einfach auch der Weitblick gefehlt und somit haben auch sie Schuld auf sich geladen.
    Die MSM/GEZ-Medien hatten vorher nur tolle Flüchtlings-Berichte gebracht, so dass die schon so unvorsichtigen Jugendlichen dort letztlich in so eine Falle gelaufen sind.
    Die schlecht Informierten laufen bis heute in solche Fallen.

  131. #179 Eurabier   (12. Dez 2016 22:50)
     
    „RTL: Mutige Orientalen, feige Deutsche!
    Goebbels wäre stolz!“

    **********************************************

    Dieser Goebbels war ein Nazi! Haben sie erst kürzlich bei Guido Knopp etwas über den gebracht.

  132. #190 Eurabier (12. Dez 2016 22:59)

    „Und allein gelassen werden noch viele Frauen diese Nacht“

    RTL, 12. Dezember 2016, 22:58

    Und jedes Jahr schreitet die Umvolkung fort!
    —————————————-
    Es war ja nicht nur in Köln so.
    Und jedes Jahr werden naive, junge, grün-wählende deutsche Gutmenschen-Frauen auf öffentlichen Plätzen feiern.
    Und jedes Jahr werden Ficklinge, wohlwissend daß ihnen in Merkel-Deutschland nichts passiert, weiterhin sexuelle Übergriffe vornehmen.
    Und jedes Jahr wird die Polizei über zu wenig Einsatzkräfte jammern weil es sie schlichtweg nicht gibt.
    Wir haben nicht zuwenig Polizei – wir haben viel zu viele Ficklinge!
    Geert Wilders würde bekanntlich dazu sagen : „Wollt Ihr mehr oder weniger ….“?

  133. #168 Lepanto2014 (12. Dez 2016 22:46)

    OT
    Aleppo komplett an syrische Regierungstruppen gefallen. Der Scharia-Aufstand der „moderaten Rebellen“ ist dort vorbei:
    https://twitter.com/petolucem?lang=de

    Alle kranken Killer, die sich retten konnten kriegen auf unsere Kosten Asyl.

  134. http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Niedersachsen-will-1000-neue-Sozialpaedagogen-an-Schulen-einstellen

    Die niedersächsische Landesregierung will die Sozialarbeit an Schulen deutlich aufstocken. Ab 2021 sollen insgesamt rund 1000 Vollzeitstellen in diesem Bereich dauerhaft zur Verfügung stehen, kündigte Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) am Montag in Hannover an.

    ..

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Justizvollzugsanstalt-Hannover-Muslimische-Haeftlinge-bekommen-Gebetsraum

    Bisher mussten sie sich immer mit anderen Gruppen abstimmen, wenn sie beten wollten.

    Nun jedoch müssen die muslimischen Häftlinge in der Justizvollzugsanstalt Hannover auf niemanden mehr Rücksicht nehmen. Am Freitag wurde der neue Gebetsraum eingeweiht, den die Häftlinge nun für sich allein haben.

    Hannover. Es ist der Einzige dieser Art in Niedersachsen. „Die Idee ist vor etwa zwei Jahren entstanden“, sagt Katja Josephi, Sprecherin des Justizministeriums.

    Denn während die christlichen Häftlinge zum Beten in einen eigenen Andachtsraum gehen, hielten die Muslime ihr Freitagsgebet bisher in Mehrzweckräumen ab.

    Am Freitag weihten Vertreter der Schura, des Landesverbandes der Muslime, dem Religionsverband DITIB und des Justizministeriums zusammen mit rund 50 Häftlingen den knapp 60 Quadratmeter großen Raum ein.

    Christfried Kühne vom Justizministerium bezeichnete den neuen Gebetsraum als „Schutzraum“ für die Häftlinge.

  135. RTL spricht offen über Zensur und Verschleierung der Silvesternacht von Köln!

    Dass ich das in Deutschland noch erleben durfte!

    🙂

  136. #182 Wolfenstein (12. Dez 2016 22:53)

    Ich bin auch gegen die Masseneinwanderung und will den Islam nicht in Deutschland haben, aber auch auf die Gefahr hin hier gesteinigt zu werden:

    Es sind mit Sicherheit nicht alle so verkommen. Der „Retter“ war als Lehrer angegeben. Und das glaube ich sogar.

    Das ist ja unser Problem. Hier kommt verstärkt der ganze kriminelle Abschaum her, bei denen die Herkunftsländer froh sind die los zu sein. Daher wollen sie die auch nicht zurück.

  137. Isch kotze: die Recker in der Glotze!
    Diese strunzdumme Trulla sollte man auf 1 Trilliarde km Armlängen wegschießen.

  138. #188 fozibaer (12. Dez 2016 22:57)

    #172 Freidenker (12. Dez 2016 22:47)

    Ich muss jetzt mal….. muss ja morgen früh raus. Millionen von Transfer-Empfängern verlassen sich auf mich.
    ——————-

    So is es. Ich muss auch ins Bett.

    Hat jemand erhofft, das RTL das Licht am Ende des Tunnels sein wird?

    Melde mich freiwillig zur Nachtwache!
    😆

  139. #204 Wolfenstein (12. Dez 2016 23:10)

    RTL spricht offen über Zensur und Verschleierung der Silvesternacht von Köln!

    Dass ich das in Deutschland noch erleben durfte!

    🙂
    ———————-

    Das macht RTL ein Jahr danach auch nicht mehr zur Leuchte. Die waren und sind Teil des Problems.

  140. Sehr gute Sendung über Köln, sehr gut zusammengefasst.
    Nur die acht selbstlosen Sürer waren lachhaft.

  141. Bravo dem „Express“-Reporter und dem RTL-Team für diese Reportage.
    Das hätte ich der ollen Schrowange und ihrem Team nicht zugetraut.

    Sch…der Polizist wird auch gegen Herrn Sarrazin sein.

  142. Ich fange jetzt schon an zu kotzen.

    Da hockt eine nicht integrierte Kopftuch-Muslima und grinst in die Kamera!

  143. Ich stelle schon jetzt mal fest:
    Privates TV etwas ehrlicher als Öff.rechtl.TV!
    Das offensichtlich!
    Aber: nur „etwas“!

  144. #218 siskin (12. Dez 2016 23:15)
    Sehr gute Sendung über Köln, sehr gut zusammengefasst.
    Nur die acht selbstlosen Sürer waren lachhaft.

    Die mußten als Garnitur rein, sonst wäre das nicht gesendet worden.

    🙂

  145. Ist das Bügeleisen von der Hübsch kaputt? Was hat die denn für einen ungebügelten Lappen auf der Hirse?

  146. Frsu Hübsch und diese stramm gewickelte Kopfwindel.

    „Wir vermischen kulturelle mit strukturellen Problemen!“ Islam-Schönrednerin.

    Ekelhaft.

  147. #208 kleiner_Onkel (12. Dez 2016 23:11)

    Erleb sie mal in der Wirklichkeit, die Aerzte oder von mir aus Lehrer.
    Die sind KEINEN DEUT besser, verstecken es bloss besser. Warte einfach und erleb es selbst!

  148. Meine 83 jährige Mutter wollte mir Bescheid sagen, dass der heiße Stuhl läuft. „Heiß“ ist ihr nicht eingefallen“, stattdessen sagte sie es läuft der „elektrische Stuhl“, die Arme….

  149. „Polizei in Köln sei unfähig.“

    Polizeigewerkschaftler erregt sich deshalb stark über Sarrazin.

    🙂

  150. Gut schon mal, daß Sarrazin sitzen darf und alle anderen stehen müssen!
    Das fein!
    😆

    Wie hat die denn heute ihren doofen Kopp eingewickkelt!
    Das wird ja immer schlimmer!
    Bizarr! Grotesk! Absurd!
    DIE PURE PROVOKATION!
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  151. Ein volkswirtschaftlicher Gehringnutz, wie Wikipädia schreibt:

    Nach dem Abitur 1997 am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Velbert leistete Gehring seinen Zivildienst bei der Evangelischen-Studierenden-Gemeinde (ESG) in Essen und absolvierte ab 1998 ein Studium der Sozialwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum, welches er 2003 als Diplom-Sozialwissenschaftler (Dipl.-Soz.-Wiss.) beendete. Er lebt in gleichgeschlechtlicher Partnerschaft[1] seit 2003 in Essen-Rüttenscheid.[2]

  152. Ich habe einen Wunsch zu Weihnachten: sperrt doch bitte solche Realitätsverweigerer wie den Grünen dort mal eine Woche in ein Asylantenheim ein.

  153. Kann einer mal der bekopfttuchten Mohammed-Anbeterin erklären, dass man in Deutschland andere aussprechen lässt!

  154. Wie bekloppt muss man sein um sich einen Kartoffelsack um die Birne zu binden wie die moslem trulla….

  155. #236 nalitza60 (12. Dez 2016 23:20)

    Meine 83 jährige Mutter wollte mir Bescheid sagen, dass der heiße Stuhl läuft. „Heiß“ ist ihr nicht eingefallen“, stattdessen sagte sie es läuft der „elektrische Stuhl“, die Arme….

    Der Stuhl ist ja garned elektrisch…
    😆
    Elektrisch ist allein die Stehfläche, wo die Anderen alle stehen müssen!
    Aber die wissen es noch nicht!

  156. Der Grüne ist ein fieser Typ und die Hübsch schreit mal wieder dazwischen. Sarrazin hat die Fakten.
    Klasse das Sarrazin die Verhältnisse in Schweden erwähnt!

  157. Seh ich das richtig? Da gehen fünf auf einen los, und was für widerwärtige Typen, und der Sarrazin setzt sich da freiwillig hin?

  158. #237 Eurabier (12. Dez 2016 23:20)

    Silverster war ein Einzelfall, da Silverter doch bloß einmal im Jahr vorkommt!

    🙂 🙂 🙂

  159. #248 VivaEspaña (12. Dez 2016 23:23)

    Wer ist denn der Wixxer, der da gerade redet?
    POSTFAKTISCHER Angstmacher

    Sobald einer „postfaktisch“ sagt, schon isser bei mir unten durch…

    Das’n Trigger!
    😆

  160. Höhöhö…

    „Sprechverbote gibts hier und heute Abend nicht und darum fall ich dir ins Wort und lass dich nicht ausreden

  161. Es ist zwar noch nie passiert, dass Deutsche Gruppenvergewaltigungen zu Silvester begangen haben, aber es könnte passieren, weiß Annabella!

  162. #248 VivaEspaña (12. Dez 2016 23:23)
    Wer ist denn der Wixxer, der da gerade redet?
    POSTFAKTISCHER Angstmacher

    Ach so, die Grüne Pest. Alles klar.

  163. Annabelle Mandeng, Mulattin, Schauspielerin und Oolizeiexpertin::
    „Polizei war schlecht vorbereitet.
    Die armen Täter waren frustriert!
    War ne Gruppendynamik!“

  164. Deutschland verändert sich und ich freue mich darauf (KGE):

    Genau, keiner hat mehr so richtig Lust in der Masse zu feiern, es ist einfach zu unsicher !!!

  165. Wer ist eigentlich dieser stammelnde und von Fliegen umkreiste Haufen aus stinkenden alten Handtüchern?

  166. Relativieren, beschönigen und ablenken. Und natürlich lügen und Statistiken fälschen!

    Mehr haben die Gutmenschen-Deppen nicht drauf.

  167. Doch, natürlich dürfen wir pauschalisieren.

    Vor dem Einflüchten gab sowas bei uns nicht und in den Herkunftsländern ist das sozusagen Volkssport mit einem eigenen Namen. Taharrush Gamea.

  168. Bei solchen Sendungen habe ich immer das Gefühl, die wollen mich persönlich ärgern. Widerlich, ekelerregend und leider spirituell ungesund.
    Man fühlt so richtig die eigene Ohnmacht im Angesicht der scheinbar allmächtigen Lüge.

    Es also ein Fakt, daß deutsche Männer alle 10 Minuten eine deutsche Frau vergewaltigen?! Das gilt also als „allgemeiner Konsens“? Das ist so dreist, da muss ich kotzen.

    Ich hasse jeden, der unser Land in diesen erbärmlichen, schwachen und ekelerregenden Zustand gebracht hat und jetzt noch alles dafür tut den Zug voll gegen die Wand krachen zu lassen.

    Wo soll das noch enden?!

  169. #258 kleinerhutzelzwerg (12. Dez 2016 23:25)
    Sobald einer „postfaktisch“ sagt, schon isser bei mir unten durch…

    Das’n Trigger!

    Sischer dat. Aber wenn man es sich so
    >>>postFUCKtish
    vorstellt, gehts.

  170. #262 Eurabier (12. Dez 2016 23:25)

    Es ist zwar noch nie passiert, dass Deutsche Gruppenvergewaltigungen zu Silvester begangen haben, aber es könnte passieren, weiß Annabella
    —————-
    Na, die weiß es gaaanz genau… so eine dämliche Aussage…sowas ist noch nie passiert und wird auch nicht passieren. Die hat wohl nicht mehr alle Latten am Zaun !!!

  171. Sarrazin hat mehr Eier in der Hose als unsere gesamte „Polit-Elite“ zusammen.

    Wenn Breitbart-TV so etwas mit umgekehrten Vorzeichen machen würde, käme eine einstweilige Verfügung zur Unterlassung vom MaSSmännchen.

  172. #270 nicht die mama (12. Dez 2016 23:27)

    Blöderweise für unsere Gutmenschen-Deppen ist Taharrush Gamea keine bayrische Folklore, sondern gehört zur Bereicherungs-Rital von Merkels Gästen.

    🙂

  173. Der Moderator Steffen Hallaschka macht seine Sache gut!
    Die beiden doofen Hühner aus Oldenburg i.O. sind soooo typisch naiv. Die wählen bestimmt auch grün.
    Lucille, Du must abnehmen 😉

  174. #264 Wolfenstein (12. Dez 2016 23:26)

    Merkel hat den Abschaum der Menschheit nach Deutschland gelockt!

    …und der hat sich nicht lange bitten lassen!

  175. RTL Heisser Stuhl

    GANZ GANZ SCHLIMM!

    Herr Sarrazin wird von einer ganzen Bande als Einziger verheizt. Sie versuchen es auf jeden Fall.

    Zwei ganz freche Mädchen eine mit Lumpen um den Kopf (nicht einmal zum ordentlichen Kopftuch hat es gereicht) die andere ohne. Die entschuldigen alles mit Gruppenzwang, die Frau mit dem Lumpen um den Kopf behauptet sogar alle 10 Sekunden oder so vergewaltigen die Deutschen ihre Frauen!

    Dazu ein Grüner, der extrem penetrant auftritt. Der Polizist spielt auch alles herunter!

    Warum hat Herr Sarrazin keine Unterstützung??

  176. Zwischen die Füße greifen sei ein moslemisches Kennenlern-Ritual!

    Ich lach mich weg!

    🙂 🙂 🙂

  177. Interessant, das Publikum ist durchaus politisch Unkorrekt, wenn die „Erlaubnis“ dazu erteilt wurde.

    Das lässt hoffen.

  178. Wieso redet die Mulattin von unserer Vergangenheit?

    wir und uns und unser von denen:
    Das’n Trigger! (#258 Hutzel)

    Bei mir. Aber was für einer. Sowas von.

  179. „Es ist nicht akzeptabel, so mit einer deutschen Frau umzugehen“, sagt der Gewerkschafter!

    Darf also ein Mohammedaner so mit einer nichtdeutschen Frau umgehen, Sie Rassist mit SPD-Parteibuch?

  180. Ich habe schon meinen Spruch des Tages (bisher). Die Mandeng hat gesagt, dass immer wenn eine Gesellschaft eine Situation trifft: Beispielsweise eine Naturkatastrophe….

    Das ist die richtige Sichtweise: Die Massenzuwanderung ist eine Naturkatastrophe.

  181. @ #25 alles-so-schoen-bunt-hier
    „„für Sex mit dessen Freundin“, sonst sind die Bezüge vertauscht. * Klugscheißmodus aus *“

    Wieso „Bezuege“ ?
    bezieht der Freier denn das geld vom JC ??
    Oder 5000 eur Altersicherung ?

  182. Die blöde Hübsch…ich habe noch einen Mantel und paar Handschuhe für dich…und ein Maulkorb…die redet ohne Punkt und Komma…Alte, hol mal Luft…

  183. Ich habe da mal, weil ich zufällig noch auf war, kurz eingeschaltet. Es ist ein Jammer, es gibt niemand, der wie Sarrazin unbeirrt und mit stoischer Ruhe die Wahrheit durchziehen kann, ohne sich unterbrechen zu lassen. Die AfD-ler in den Talks sind dagegen nicht mal Statisten. Aber aufgrund seiner Sprachprobleme gerät er immer mal wieder ins Stocken (und Stottern) und kann dann ebenfalls unterbrochen und abgewürgt werden. Das ist wahnsinnig schade.

  184. Da kann man wieder die ganze Nacht nicht schlafen. Eine absolute Sauerei ist doch, dass in allen Talkshows immer nur eine Person mit einem gesunden Verstand ist und der Rest aggiert dagegen,ich explodiere fast

  185. Jetzt lacht das Publikum über die MohammedanerIn, bei der ARD würde man jetzt die Sendung abbrechen!

  186. #295 Wolfenstein (12. Dez 2016 23:33)

    Mein Gott sieht die Kopftuch-Muslima lächerlich aus!

    ————————-

    Kann die mal jemand mit einem Stopsel versehen. Das ist ja nicht auszuhalten.

  187. Spielt das Kopftuch auf die Love-Parade an?

    Da gabs keine sexuellen Übergriffe?
    Ach…

    Doch, es liegt an den mohammedanischen Unwerten, die Ungläubige als „unwertes Leben“ katalogisieren.

  188. OT – Schaue jetzt ARD und Merkel doku.

    Ihre Aussage…

    Die Partei muss also laufen lernen, muss sich zutrauen, in Zukunft auch ohne ihr altes Schlachtross, wie Helmut Kohl sich oft selbst gerne genannt hat, den Kampf mit dem politischen Gegner aufzunehmen.

    …vielleicht wird es mal Zeit diese Aussage auf Merkel selber anzuwenden.

    Mit Parteispenden auszurutschen wie Kohl ist natuerlich Kleinbier verglichen mit der Hinrichtung einer ganze Nation (und Kontinent).

  189. Seit Jahrzehnten gibt es dieses Phänomen in Deutschland…
    Auch deutsche Männer würden das tun…

    Ich kann nicht mehr.

  190. Also – nochmal –
    diese „Hübsch“:

    DAS DOCH EXTREM DREIST!
    WIE DIE SICH EINWICKELT!

    PROVOKATION HOCH EINE TRILLIARDE!

  191. FR. Hübsch hat sich gerade selber disqualifiziert. Besser kann man nicht gegen den Islam werben.

    „Muslimische Männer neigen ihren Kopf vor Frauen.“ Hahahahaha

  192. Diese Hübsch war doch schon mal wo? Und man stellte fest, dass die sich krankhaft wichtig machen will … psychopathologisch also. Dass ihr Schleier und Islamdings nur Mittel zum Zweck ist – je provokativer, desto besser. Es könnte irgendwas anderes auch sein. Und jeder sieht das doch. Haben die niemanden besseres mehr?

  193. Es ist nur noch widerlich, wie diese 4 charakterlosen Gestalten das Sexual- und Gewaltproblem dieser „Flüchtlinge“ relativieren. Die verraten mit größter Überzeugung die Wahrheit, um ihr krudes Weltbild nicht überdenken zu müssen.

  194. #236 nalitza60 (12. Dez 2016 23:20)

    Meine 83 jährige Mutter wollte mir Bescheid sagen, dass der heiße Stuhl läuft. „Heiß“ ist ihr nicht eingefallen“, stattdessen sagte sie es läuft der „elektrische Stuhl“, die Arme….
    ___________________________________

    🙂

  195. Ekelhaft – die Hübsch!
    Nur: Wäh Wäh Wäh!

    Gleich schmeiß‘ ich mein Bildschirm aus’m Fenster!

    Leider wohn‘ ich nur ebenerdig…
    😆

  196. Der keifende Müllsack: „Die Muslime haben Werte“. Der NRW-Grüne ist noch widerlicher.

    Sarrazin schlägt sich im Rahmen seiner sprachlichen Möglichkeiten. Er ist eben ein Mann der Schrift und der Fakten.

  197. Ein grüner Schwuli
    Ein penetranter Kartoffelsack
    Ein Halbneger
    Ein kölsche Polizeidepp

    was ein Tribunal

  198. Sarrazin ist der einzige, der völlig undogmatisch Fakten gesammelt und analysiert hat. Die anderen vier haben eine mehr oder weniger politische Mission zu erfüllen.

  199. Kann mir mal jemand technische Hilfe geben?
    (O-Zitat Mad Mama zur 360 grad Kamera)

    Hilft es, wenn ich die Höhen rausdrehe bei dem Geschrei von der Kopftuch-Schlampe?

    Da kriegt man ja Trommelfellkrebs.

  200. Wenn der linksgrüne Gehringnutz mehr Sicherheit für Frauen im öffentlichen Raum und gleichzeitig mehr Rechtgläubige haben will, wie soll das gehen?

    Jetzt will er Mohammedanern Werte vermitteln. Ist er nicht damit Rassist, der MohammedanerInnen andere Werte zuschreibt, wo doch alle Menschen gleich sind?

  201. Nicht auszuhalten. Dieses ständige ins Wort fallen. Schaltet doch immer nur einem das Mikrofon ein und gebt mind. 15 sek Redezeit. Dafür wäre der Moderator da. Und schmeißt das Publikum raus weil es nur einen falschen Eindruck erzeugt. Aber was erwarte ich von RTL. Reine Show, wieso tut sich Herr Sarrazin das an?

  202. Wird die Kopftuchtrulla Hübsch eigentlich von unseren Steuern unterhalten?

    Wenn JA – RAUS!
    Wenn NEIN – RAUS!

  203. Das linke Ding ganz links träumt doch.

    „Gesellschaft ohne Kriminalität“

    Warum lassen die dann Abkömmlinge von Gewaltkulturen rein, die zudem unsere Werte und Gesetze ablehnen?

  204. Das ist die politisch inkorrektischte Sendung in Deutschland seit Bestehen der Bundesrepublik.

    Bisher ganz gut!

    Muss der Staat härter durchgreifen bei Migrantengewalt?

    Geil!

  205. #303 Wolfenstein (12. Dez 2016 23:34)

    Muslima labert scheiße und das Publikum lacht sie aus!

    Geil!

    🙂
    ——————–

    Man ihr müsst Nerven wie Drahtseile haben. Wie hält man so etwas vor der Klotze durch.

  206. Sarrazin hält sich sehr gut. Er ist ein Mann der Statistiken und kennt daher die Wahrheit, auch wenn die Mulattin, das Kopftuch und der Linksgrüne postfaktisch die Wahrheit leugnen wollen.

  207. #328 Wolfenstein (12. Dez 2016 23:39)

    Sarrazin ist sehr gut!

    Und bekommt viel Beifall vom Publikum!

    🙂
    __________________________________________

    Die Uhrzeit geht auch gerade noch so…

  208. boaahh labert der Grüne eine Scheisse!
    Der kommt mit so einer sozialistischen Pisse wie „Alle Menschen sind gleich“ an!

  209. Die Kamerunfrau behauptet sogar mit Deutschen hätte das auch so passieren können!!NEIN NEIN NEIN! So etwas gibt es nicht einmal bei Asozialen Deutschen! Das verwechselt sie mit Kamerun.

    Die freche Muslimin mit zerknittertem Schal um den Kopf schreit herum mit ihrer Quiekstimme, lässt Herrn Sarrazin nicht ausreden, überschreit alles! So etwas Ungezogenes mit schlechtesten Manieren wie dieses Mädchen lädt man in eine Talkshow ein! Unfassbar!

    Der Grüne behauptet sogar der kulturelle Hintergrund spielt keine Rolle! Die Opfer behauptet er, werden instrumentalisiert! Er schreit auch herum! Ekelhaft und unsympathisch unangenehm bis dort hinaus!

    Widerlich dieses Geschrei. Dann brüllt er noch nach Fakten!!! – Die er dann nicht hören will!! Dazwischen plärrt das freche Mädchen ihren Senf!

    ALLE MENSCHEN SIND EBEN NICHT GLEICH!
    SIE KÖNNEN AUCH NICHT GLEICH GEMACHT WERDEN!

    62.000 Angriffe auf die Polizei werden jedenfalls erwähnt und die Respektlosigkeit der Migranten inklusive Straffreiheit der Übeltäter.

  210. #320 AL de Baran (12. Dez 2016 23:37)

    Ein grüner Schwuli
    Ein penetranter Kartoffelsack
    Ein Halbneger
    Ein kölsche Polizeidepp

    was ein Tribunal
    ———————————–
    Wie immer die gleiche Choreographie … aber die werden alle von der Wirklichkeit im Eiltempo überholt. Und da können sie sich noch so winden, es gibt nichts schönzureden, es gibt nichts zu relativieren, wer Gast ist hat sich zu benehmen, sonst fliegt er (normalerweise, nur nicht in DE) raus.

  211. #328 Wolfenstein (12. Dez 2016 23:39)

    Sarrazin ist sehr gut!

    Und bekommt viel Beifall vom Publikum!
    ———–

    ist das Publikum nicht gebrieft wie bei ARD und ZDF?

  212. Muslima bekommt Buh-Rufe aus dem Publikum.

    Und das vollkommen zu Recht.

    Die labert nur noch Scheiße!

    🙂

  213. Es ist zwar noch nie passiert, dass Deutsche Gruppenvergewaltigungen zu Silvester begangen haben, aber es könnte passieren, weiß Annabella!

    Dieses „es könnte passieren“ – „es hätte auch ein Deutscher sein können“ etc ist die Mutter aller postfaktischen Aussagen.

  214. #338 fozibaer (12. Dez 2016 23:41)

    Ich trinke Jever-Light und ab und zu einen Cognac. Manchmal rauche ich auch Eine.
    Sonst würde es nicht gehen…-:)

  215. …kann man die schreckliche Hübsch nicht ganz einwickeln…, und zuvor knebeln ?
    Die Stimme allein ist schon eine Zumutung!
    ……Buhrufe für die Trulla?

  216. „Die armen Moslems sind anfälliger für Kriminalität.“

    Die Lösung? Noch mehr Geld für das Gesindel, oder wie?

  217. #320 AL de Baran (12. Dez 2016 23:37)

    Ein grüner Schwuli
    Ein penetranter Kartoffelsack
    Ein Halbneger
    Ein kölsche Polizeidepp

    was ein Tribunal

    ———————-

    Buntland 2016. Hauptsache nicht rääächzt.

    Eine Transe fehlt noch.

  218. Die KamerunerIn hat schon in Pakistan mohammedanische Gewalt erlebt und unterstellt Deutschen, sie würden Gruppenvergewaltigungen begehen!

  219. „Alle seriösen Forscher rechnen die soziale Stellung raus…“

    Ja, Forscher mit Klassismus-Attitüde.

    Im Nachkriegs-Deutschland haben sich die Leute auch nicht die Köppe eingeschlagen, obwohl sie nichts mehr hatten und wohl nichts weniger Perspektive bietet, als inmitten eines zerbombten Landes zu leben.

  220. Sarrazin: Jetzt hat er die Müllsacktante im Sack. Bravo!!! AfD: Nachmachen!
    Ein nicht so wortgewandter Sarrazin ist 100% besser als die meisten AfD’ler in den Krawall-Talkshows.

  221. Gute Sendung! Sarrazin sehr angriffig. Das Publikum wurde wohl nicht geprüft wie bei den zwangsfinanzierten Staatsmedien.

  222. „Der Spiegel“ 48/1971:

    (…)

    Als Nassers revolutionäre Propagandisten die Kopten zu „minderwertigen Subjekten“ erklärten, konterten die Kopten-Blätter „Misr“ und „El Watani“ mit amtlichen Statistiken: 1960 wurden in Ägypten 1612 Moslems als Mörder angeklagt, aber nur 73 Christen; bei den Dieben war das Verhältnis 11 000 zu 354. Von 1957 in Kairo verhafteten 10 000 Prostituierten waren 98,1 Prozent Moslems; der Kopten-Anteil: 1,1 Prozent.

    (…)

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-43144634.html

    Wohlgemerkt, das war in Ägypten im Jahre 1971.

    Was hätten Frau Hübsch und Frau Mandeng dazu wohl gesagt?

  223. #236 nalitza60 (12. Dez 2016 23:20)

    Meine 83 jährige Mutter wollte mir Bescheid sagen, dass der heiße Stuhl läuft. „Heiß“ ist ihr nicht eingefallen“, stattdessen sagte sie es läuft der „elektrische Stuhl“, die Arme….

    Die Arme? Ganz im Gegenteil.
    Das zeugt von hoher Geisteskraft und ist
    der Kommentar des Tages.

  224. #364 Eurabier (12. Dez 2016 23:45)

    Die KamerunerIn hat schon in Pakistan mohammedanische Gewalt erlebt und unterstellt Deutschen, sie würden Gruppenvergewaltigungen begehen
    —————————
    Das verbitte ich mir, diese „postfaktischen“ Anschuldigungen !!!

  225. #208 Wolfenstein (12. Dez 2016 23:10)
    RTL spricht offen über Zensur und Verschleierung der Silvesternacht von Köln!
    Dass ich das in Deutschland noch erleben durfte!
    ———————————————

    Ich denke man sollte RTL mit einer mail den Dank aussprechen. Desweiteren kann man ARD/WDR kritisch hinterfragen warum die nicht eine ähnliche Reportage (trotz zwangsgebühren)hinbekommen.

    der heiße Stuhl findet mit gemischten Publikum statt: Sarazin erhält viel Aplaus. Die „Wald-käutzin“ wird ausgebuht.
    Sarazin: „die polen machen keine Probleme..die Russen machen kaum Probleme…warum machen nur Muslime probleme „…und die Wald-käutzin:“Das ist Rassismuss“ …NEIN DAS SIND FAKTEN!

    ->ich denke RTL koppelt sich langsam von der Lügenpresse/Reschke-TV ab…RTL hat verstanden…

  226. Da hat die Mandeng recht: die Situation ist die, die sie ist. Und täglich kommen mehr Asyl begehrende.
    Wie damit umgehen?

  227. #371 Thomas_Paine (12. Dez 2016 23:47)

    Wohlgemerkt, das war in Ägypten im Jahre 1971.

    Bzw. hier: im Jahre 1960, natürlich.

  228. #363 Wolfenstein (12. Dez 2016 23:45)

    Moderator herrlich inkorrekt!
    —————

    Ist der Moderator das Gegenteil von Maische, will und Illner?

  229. Das Moslemin spricht sogar von Pädophilie.

    Darauf muss man eigentlich sofort mit Kinderehen antworten.

  230. Wie herrisch die unendlich unsympathische Mandeng schon auftreten muss. Das ist doch mal was. Fehlt noch irgendeine Waffe. Bei der Gegenseite wäre das schon der Eklat schlechthin. „rastet völlig aus“, „brüllt wild herum“ oder oder so. Nein, das was da stünde, das darf ich wohl gar nicht schreiben. Irgendwas in Schwarzweißfilmen jedenfalls.

  231. Sarrazin ist richtig gut drauf und das Publikum differenziert. Da gabs in der Vergangenheit sehr viel schlimmere Talkrunden.

  232. Komme gerade vom AfD Stammtisch, da gab es eine Diskussion, ob man gegen die immer wieder anzutreffende linke Taktik Verbrechen von Ausländern zu relativieren das Strafgesetzbuch erweitern sollte?

    Nach wenigen Minuten mit der Moslemin, dem Grünen und der Mulattin klares JA!

    Danke an Tilo Sarrazin, der seit 2010 versucht den Deutschen die Augen zu öffnen und eines Tages ganz sicher das Bundesverdienstkreuz bekommen wird.

  233. Thilo!! Du bist der beste Mann!
    Danke RTL!! Ich will nun mehr davon 🙂

    Abgesehen davon dass es nur Thilo und Herr Plickert in der Runde nicht lügen, sieht es endlich nach freiem Talk aus.
    Und das Publikum und der Moderator sind auch in Ordnung.
    Genauso wie das „Fakten-Check“ von RTL.

    Und die andere blöde Gäste disqualifizieren sich selbst mit ihrem Dauerquatsch 🙂

  234. #381 Autobahn (12. Dez 2016 23:50)

    Das Moslemin spricht sogar von Pädophilie.

    Darauf muss man eigentlich sofort mit Kinderehen antworten.

    Oder Grünenpolitiker*ixxen

  235. OT
    Türkei-Frage spaltet die Europäische Union

    Sie sind hier: t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Österreich fordert das vorläufige Ende der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei, die Niederlande und Bulgarien springen bei. Sie planen eine Machtdemonstration –
    und ernten scharfe Kritik aus Deutschland.
    ……………………………………….

    Warum wohl ausgerechnet nicht aus Europa, sondern aus Deutschland ?

  236. Der RTL-Themenabend ist gut.
    Wollen die sich endlich,endlich vom GEZ-Einheitsbrei/Reschke/Hayali/Klebrig absetzen und ein eigenes Profil entwickeln?
    Ein deutsches „Fox-TV“ sozusagen?
    Falls ‚ja‘: Dann könnt Ihr gerne weiterhin „Bauer sucht Sau“ und „DSDS“ senden!
    Das verzeihe ich Euch!

  237. #371 Thomas_Paine (12. Dez 2016 23:47)

    Was hätten Frau Hübsch und Frau Mandeng dazu wohl gesagt?

    Dass die Kopten verkappte Alt-Nahtsis sind, die der Mohemmedaner-Mehrheit die Butter vom Brot stehlen und dass der berichtende Spiegel ein deutschnationales Hetzblatt ist.

    Also dasselbe, was sie über jeden Kritiker ihrer kruden Ideen denken bzw. sagen.

  238. Der Kölner Sender scheint mit Spiegel TV gestern und den Abend heute Quote bei einer kleinen Randgruppe zu suchen: Den Deutschen.

  239. Mensch, Herr Sarrazyn, treten Sie endlich aus dieser widerlichen, ekelhaften SPD aus!!!

    Sie selbst sind aufrichtig, intelligent, hochgebildet und haben Charakter. Alles Merkmale, die eine weitere Mitgliedschaft in der SPD eigentlich ausschließen.

    Außerdem sind Sie genauso gegen die Islamisierung wie alle Menschen, die noch bei Verstand sind.

    Geben Sie sich einfach einen Ruck, die SPD haben Sie schon langen nicht mehr nötig!

  240. #360 derBunte (12. Dez 2016 23:45)

    #320 AL de Baran (12. Dez 2016 23:37)

    Ein grüner Schwuli
    Ein penetranter Kartoffelsack
    Ein Halbneger
    Ein kölsche Polizeidepp

    was ein Tribunal

    ———————-

    Buntland 2016. Hauptsache nicht rääächzt.

    Eine Transe fehlt noch.
    ———————–

    Bist du dir da sicher?
    Dass sie „fehlt“ meine ich.
    Bei dem Auftritt von der Peitschenfrau meine ich.

  241. Hübsch & Co sind offensichtlich ganz perplex, dass der Moderator punktuell richtig nachhakt, Sarrazin vom Publikum Applaus erhält. Eben ganz im Gegensatz zu den Talkrunden der GEZ-Sender, in denen Hübsch & Co sonst geladen sind, in denen das Publikum aus Claqueuren besteht und die ModeratorIN auf der Hübsch & Co -Seite steht.

  242. Ich habe nur 5 Minuten gesehen. Mehr verträgt mein Blutdruck nicht.
    Dr. Sarrazin Klasse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Die keifende Muslima: Sowas ins Fernsehen einzuladen, hätte es früher auch nicht gegeben.

  243. OT. Wenn es mir gestattet wird, wollte ich die Leute fragen die das Interesse haben eine russischsprachige AFD-Gruppe im Facebook und anderen sozialen Netzen mit zu gründen, schreibt mir bitte unter o.man @ inbox.ru an.


  244. Clan-Kriminalität sorgt für Angst im Ruhrgebiet: „Sie haben ganze Straßenzüge eingenommen“

    Duisburg/Essen. Im Revier breitet sich die Clan-Kriminalität aus. In Essen verzeichnet die Polizei mit 5000 Libanesen die größte Gruppe außerhalb Berlins. Starken Zuzug von Südosteuropäern gibt es auch in Duisburg und Gelsenkirchen. Politik und Polizei diskutierten das Thema im Landtag.

    Clan-Kriminalität, gefährliche und vermüllte Stadtviertel sowie Angst, Anzeige zu erstatten – ein drastischeres Sittengemälde von Kriminalität im Ruhrgebiet wurde selten gemalt. Vor allem nicht von führenden Polizei- und Stadtverantwortlichen. Kurz vor Ende seiner Beweisaufnahme schlug der „Untersuchungsausschuss Silvesternacht“ des Düsseldorfer Landtags am Montag ein spannendes Kapitel seines Auftrags auf: Gibt es rechtsfreie Räume in Nordrhein-Westfalen?

    (….)

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/sie-haben-ganze-strassenzuege-eingenommen-aid-1.6459740

  245. Ja, klar…und wenn der Ali mit Drogen dealt oder Kartoffelkinder anzieht, kommt der Mohammed und bringt seinen Kumpel Ali zum Kumpel SchuPo…

    Und Paff, der Zauberdrachen, zieht seine Kreise am Himmel.

  246. Ich differenziere jetzt mal die Bibel:

    Auge um Auge, Zahn um Zahn…
    Halte auch die andere Wange hin…

    Bevorzuge das Erstere.

    Oder wie soll ich die 2 Schreiweiber verstehen, wie man den Islam denn jetzt auslegen soll?

    Oder bin ich dann auch ein „Nicht-Gut-Genug-Integrierter-Länger-Hier-Lebender-Christ“?

  247. Eines muss ich sagen:
    Ich liebe das Publikum. Sie lassen erst ausreden, aber an den richtigen Stellen wird ausgebuht oder geklatscht.

    Dieser komische Linksgrüne wirkt irgendwie komplett retardiert.

  248. Gehring lässt mohammedanische Akademiker für sich und seinen Wohlstand schuften, was er als Laberfachler nicht leisten kann!

    Gehring ist ein faktisch-postkolonialer Ausbeuter!

  249. Nö, nicht der Sarrazin hat sich der Integration verweigert, nicht der Sarrazin lehnt die Kultur der Deutschen ab, nicht der Sarrazin steht unseren gesellschaftlichen Werten ablehnend gegenüber und nicht die Sarrazins stellen die Mehrheit in den Gefängnissen.

    Das tun die Kopftuch-Hübschs.

  250. Der Grüne dreht gerade durch!

    Sarrazin hätte Deutschland unsicherer gemacht.

    Also nicht die kriminellen, gewalttätigen Moslems und die Millionen Scharia-Asozialen.

    Einfach nur irre!

  251. Dr. Sarrazin bleibt in der SPD, schon um die zu ärgern. Der Mann hat für uns genug getan, genug bösartige Verleumdungen und Beleidigungen einstecken müssen.
    Er muß in keine neue Partei mehr eintreten. Er muß jetzt an die siebzig sein.
    Er darf jetzt die Früchte seiner Arbeit ernten. Er hat es angestoßen: Und wo die Gefahr am größten, ist das Rettende nah.
    Das rettende war er selbst mit seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“,
    dann das zweite war und ist Pegida,
    das drittende Rettende ist die AfD.
    dann Pegida

  252. Wir haben in der AfD auch diskutiert, ob die Medien vor der Wahl versuchen werden mehr Wahrheit raushängen zu lassen, die CDU punkten kann in dem sie unsere Themen übernimmt und die breite Masse wieder darauf reinfällt.

  253. Wieder einmal hat es niemand klar ausgesprochen, daß wir solche Probleme mit Männern aus dem islamisch-arabischen Kulturkreis nicht brauchen und folglich diese Männer selbst auch nicht. Die ja größtenteils illegal in Deutschland sind. Das ist die einzige Konsequenz, die man daraus ziehen kann und daraus ziehen muß.

    Die Vorfälle an Silvester kamen „für alle überraschend“. Wer es wissen wollte, der konnte wissen, welche Probleme diese Einwanderung bringen wird.

    Und es wird noch viel mehr geben, was für diese Einwanderungsbefürworter ganz überraschend sein wird. Und das wird dann noch schlimmer sein als das schon Gewesene.

  254. #413 Wolfenstein (13. Dez 2016 00:00)
    Publikum buht und schreit wegen der irren Kopftuch-Tussi!

    Geil!

    🙂
    ______________________________________

    Oh, wie geil!

    🙂

  255. Der grüne Depp und die zwei doofen Frauen kommen richtig aus dem Konzept, da das Publikum nicht handverlesene Duracell-Klatscher sind.

    Geil!

  256. Naja, mehr Polizei bringt für die Sicherheit aber nur etwas, wenn die Richter die Straftäter dann auch abschieben.

  257. @ Illner, Blasezwerg, Maische: So geht Talkshow!
    Ich habe Hallaschka („Stern-TV“) zu unrecht kritisiert.
    Der Moderator stellt sich neben den „Heissen Stuhl“. Klasse!
    Der kölsche Klüngel-Depp ist armselig.
    Die Müllsacktante hat sich selber ins Aus geschossen.

  258. Lobt RTL hier nicht zu sehr.

    Die drehen ihre Fahnen in beide Richtungen.

    Mehr als 15 Jahre Verarschxxx des „Pack’s“
    lassen sicht nicht mit 2 Sendungen aufholen.

  259. Die eine junge Dame kann immer noch eifrig klatschen, während man daran arbeitet, die Griffe in die Schlüpfer zu relativieren, zu verharmlosen und letztendlich den Deutschen genau so zuzuschreiben.
    Angesichts der Willkommensklatscher darf man sich darüber wahrscheinlich nicht wundern.

    Die Hübsch ist einfach nur eine dumpfe Schnattergans – ohne jedes Benehmen. In islamischen Ländern hätte man die vielleicht schon angebrannt, weil sie laufend Männern ins Wort fällt und ihnen über den Mund fährt.

  260. ABER ZUM ERTSEN MAL KAM DER ISLAM ZU GESPRÄCH.
    HATTE IN MEINER JUGEND MENGENLEHRE -SCHNITTMENGE EINDEUTIG ISLAM

  261. #425 Wolfenstein (13. Dez 2016 00:03)

    Der grüne Depp und die zwei doofen Frauen kommen richtig aus dem Konzept, da das Publikum nicht handverlesene Duracell-Klatscher sind.

    Geil!

    Kann gerade nicht zuschauen. Wie guckt das Traumtrio denn?

  262. Würde mir mal Merkel auf dem heißen Stuhl wünschen und Höcke, Petry, Broder und Sabatina als Gäste!

  263. #430 Wolfenstein (13. Dez 2016 00:05)

    Beste inkorrekte Sendung in Deutschland ever!
    ________________________________________

    Na super, wenn man mal n TV braucht!

    Oh man, ich will es auch sehen…

    🙁

  264. Zum Schluß ist natürlich wie immer Friede-Freude-Eierkuchen. Sie zeigen, daß alles wunderbar ist, wenn man es nur richtig macht.

    Richtig ist nur: Raus mit denen und keine neuen mehr reinlassen. Aber weder das eine noch das andere wird getan.

  265. 5 gegen 1 ist unfair, der grüne, die tussys und der
    gewerkschaftler war nicht mal der möderator ne rettung. böser thilo, der kann noch
    rechnen, da hilft kein geschrei.

  266. Die ganze Hasserfüllte Bande, wie die Wölfe; lassen einen keinen Satz in Ruhe aussprechen. Ist ihre Lieblingsmethode.

  267. Danke ‚297 @Ingres:
    Danke für deinen Beitrag. So sehe ich das auch. Er läßt sich nicht unterbrechen. Er ist sehr selbstbewußt und empfindet sein „Sprachproblem“ wohl nicht als Hindernis – ich auch nicht -.
    Gegen solche keifenden Waschweiber wäre auch der eloquenteste Mann wohl im Nachteil, wenn nicht der Moderator zu der Tusse sagt: Halten Sie das Maul, sonst werde ich Sie entfernen lassen.

  268. Das Format kommt Sarrazin zu Gute, denn der vermeintliche Angeklagte auf dem heißen Stuhl steht im Mittelpunkt, darf auf jeden Vorwurf der anderen Figuren antworten und bekommt somit logischerweise die meisten Wortmeldungen und die meiste Redezeit.

    Das hat auch dazu geführt, dass das Publikum Sarrazins Argumentation mehr und mehr folgte. Am Anfang war das Publikum noch sehr verhalten, dann wurde die Kopfwindelhexe mehrmals offen ausgebuht.

    In diesem Format macht die Außenseiterrolle Sinn, im Gegensatz zu Illner und Co, dort sitzt der Außenseiter nur für einige kurze Wortmeldungen und ansonsten dürfen alle Andern pausenlos auf ihn einhacken.

    Das Format „Der heiße Stuhl“ ist somit auch der AfD bestens zu empfehlen, um sich mit hohem Wortanteil in der Außenseiterrolle Einer gegen Alle zu präsentieren. Außerdem sammelt der Kandidat auf dem heißen Stuhl schon deshalb Sympathiepunkte, weil alle Anderen offen gegen ihn sind. Und die Deutschen haben nun mal eine Schwäche für Angegriffene und Underdogs!

  269. #441 Rautenschreck (13. Dez 2016 00:09)

    Die ganze Hasserfüllte Bande, wie die Wölfe; lassen einen keinen Satz in Ruhe aussprechen. Ist ihre Lieblingsmethode.
    ———————-

    Hohle Töpfe haben den lautesten Klang.

  270. 1500 Polizisten an Silvester nur in Köln.

    Ein geiles Überstunden-Konjunkturprogramm für die Polizei.

    Aber das Kostet ja alles nichts, das zahlt der Staat.

    Bei so viel Konjunktur frage ich mich, warum nicht jedes Land massenweise Kriminelle aufnimmt. Eigentlich müsste geradezu ein Wettbewerb um die „Flüchtlinge“ entbrennen. Jedes Land müsste sich darum reißen….

  271. #439 mike hammer (13. Dez 2016 00:08)

    5 gegen 1 ist unfair, der grüne, die tussys und der
    gewerkschaftler war nicht mal der möderator ne rettung. böser thilo, der kann noch
    rechnen, da hilft kein geschrei.
    —————-
    Wird es auch mal eine Sendung bei RTL geben wo dann 4 Patrioten einen Grünen oder linken auf dem heißen Stuhl grillen werden?

  272. #450 kleiner_Onkel (13. Dez 2016 00:11)

    1500 Polizisten an Silvester nur in Köln.

    Ein geiles Überstunden-Konjunkturprogramm für die Polizei.

    Aber das Kostet ja alles nichts, das zahlt der Staat.

    Bei so viel Konjunktur frage ich mich, warum nicht jedes Land massenweise Kriminelle aufnimmt. Eigentlich müsste geradezu ein Wettbewerb um die „Flüchtlinge“ entbrennen. Jedes Land müsste sich darum reißen….
    —————–

    Die bringen es noch soweit bis die Polizei zu 90% AfD wählt.

  273. #445 Wolle2 (13. Dez 2016 00:09)

    Japan hat kein Prob. mit Moslems, lassen keine rein und haben keinen Anschlag erlebt, bitte googeln
    _________________________________________

    Ach und die Japaner????

    Das sind dann die Supernazis, oder was?

  274. Warum nicht mal umgekehrt:
    Auf dem heißen Stuhl: Khola Maryam Hübsch

    Antagonisten: Hamed Abdel-Samad, Michael Stürzenberger, Tania Kambouri (Deutschland im Blaulicht)

    DAS wäre mal gerecht.

  275. Scheinbar habe ich eine hier eine komplett politische inkorrekte Meinung, und zwar:

    Wenn man es schafft, den Anteil an Moslemen zu vermindern, dann braucht man auch nicht mehr Polizei und auch nicht mehr überwachung.

    Andere Meinungen?

  276. #451 fozibaer (13. Dez 2016 00:11)

    Wird es auch mal eine Sendung bei RTL geben wo dann 4 Patrioten einen Grünen oder linken auf dem heißen Stuhl grillen werden?

    Au fein. Clohdia Roth, Sonne, Mond & Sterne auf den elektrischen Stuhl.

    Wer dagegen?

  277. Liebe Leute,
    ich musste das gerade ausmachen, ich konnte es nicht mehr ertragen!
    Warum darf diese hochgradig aggressive Kopftuchfrau derartig auf einen sehr sachlich argumentierenden Herrn Sarrazin losgehen?
    Warum darf diese Tussi überhaupt andauernd im deutschen TV ihre Meinung kundtun!
    Ich gehe jetzt schlafen, ich brauche die Ruhe für meine Arbeitskraft.
    Schließlich muss ich Geld erwirtschaften, für Wirtschaftsflüchtlinge im wehrfähigen Alter.
    Diese sind zu traumatisiert, um ihre eigenen Länder aufzubauen, das müssen dann schon deutsche Soldaten machen, siehe Afghanistan.

    Als Dank für die Vollverpflegung inklusive „Flirtkurs“ werden deutsche Mädchen und Frauen belästigt, vergewaltigt und getötet.

    Und der deutsche Steuerzahler darf allein in Köln 1500 Polizisten mehr bezahlen!!!

  278. #457 VivaEspaña (13. Dez 2016 00:14)

    #451 fozibaer (13. Dez 2016 00:11)

    Wird es auch mal eine Sendung bei RTL geben wo dann 4 Patrioten einen Grünen oder linken auf dem heißen Stuhl grillen werden?

    Au fein. Clohdia Roth, Sonne, Mond & Sterne auf den elektrischen Stuhl.

    Wer dagegen?

    Ich dafür!
    Und als Gegenpart „Monsieur 100.000 Volt“!
    😆

  279. #457 VivaEspaña (13. Dez 2016 00:14)

    #451 fozibaer (13. Dez 2016 00:11)

    Wer dagegen?

    ———————–

    Hier hätte ich dann gerne
    – Björn Höcke
    – Michael Stürzenberger
    – Wiebke Muhsal
    – einen beliebigen Scharfschützen

  280. Wer diese Sendung nicht ansehen konnte sollte es unbedingt online nachholen. So gut waren Sarrazin, Moderator und Publikum vorher noch nie im Fernsehen!

  281. #446 rosemaria (13. Dez 2016 00:09)

    Gegen solche keifenden Waschweiber wäre auch der eloquenteste Mann wohl im Nachteil, wenn nicht der Moderator zu der Tusse sagt: Halten Sie das Maul, sonst werde ich Sie entfernen lassen.

    Leider ist das seit Jahrzenten in Deutschland nicht mehr möglich, es sei denn, man möchte gelyncht werden …

  282. Die Relativierung der 2 keifenden Frauen und des keifenden Grünen war schlimm: Deutsche Männer tun es auch!
    Ja aber dann holt sich doch kein Mensch (keineFrau) mit klarem Verstand noch mehr potentielle Vergewaltiger freiwillig ins Land.

    Die grünen und roten und Moslemargumente sind einfach nur neben der Spur, denn sie wollen unser Land vernichten, nicht weniger.

  283. Wow! Hat Merkel vergessen, ihre Freundin Liz Mohn anzurufen? Na dann wird sie das morgen nachholen und ganz dolle mit ihr schimpfen ob der Dreistigkeit der verantwortlichen Redakteure von der offiziellen Leitlinie abzuweichen!

    Ein erstaunlich neutraler Hallaschka, ein erfrischender Sarrazin und ein Publikum, das wohl nicht handverlesen war. Dass die vier Gegenspieler von Sarrazin das übliche Geseiere von sich geben würden, war klar. War aber ausschließlich Rabulistik und keine Argumente.
    Dass die Schwarze bei ihren Erfahrungen in Pakistan so einen Bullshit von sich gegeben hat und der Polizei-Gewerkschaftler Übergriffe auf die Polizei allen Gruppen zuschiebt war aber echt erbärmlich! Der Grüne hat mehrmals gelogen, aber der glaubt genauso wie die Hübsch an das was er sagt, zwei pathologisch hoffnungslose Fälle.

    Also, gut gelaufen. Danke, Sarrazin!

  284. #457 Autobahn (13. Dez 2016 00:14)

    Scheinbar habe ich eine hier eine komplett politische inkorrekte Meinung, und zwar:

    Wenn man es schafft, den Anteil an Moslemen zu vermindern, dann braucht man auch nicht mehr Polizei und auch nicht mehr überwachung.

    Andere Meinungen?
    ——————-

    Deine Rechnung entspricht den Gesetzen der Natur.

  285. Gerade hat die Misere auf RTL-News verkündet, man benötige eine „Gesichtserkennungssoftware“.

    Ja klar, nur Pigmentierte können nicht erkannt werden, Vollxxxx.

  286. Habe das nur im Hintergrund gehört. Eine Frau dort hatte ständig einen hysterischen Kreischton drauf. Erwartungsgemäß war es die (im Staatsfunk offenbar obligatorische) Burka-Scheuche.

  287. #463 Autobahn (13. Dez 2016 00:19)
    #464 fozibaer (13. Dez 2016 00:19)

    hihi
    Wir nehmen alle Vorgeschlagenen und
    ich würde die Gegenrunde noch erweitern und auch Kumpel Reil, Busfahrer Radke und Pegida-Daebritz dazu nehmen. Und ganz wichtig, bei Clohdia nur Männer.

    Sozusagen Vorübungen für Nürnberg 2.0

    Als nächste kommt KGE dran.

  288. #463 Autobahn (13. Dez 2016 00:19)
    #457 VivaEspaña (13. Dez 2016 00:14)
    #451 fozibaer (13. Dez 2016 00:11)
    Wer dagegen?
    ———————–
    Hier hätte ich dann gerne
    – Björn Höcke
    – Michael Stürzenberger
    – Wiebke Muhsal
    – einen beliebigen Scharfschützen
    – – – –
    Ein Stellenangebot davon könnte ich vorweisen…

  289. #469 Theo Retisch (13. Dez 2016 00:24)

    Was lehrt uns diese Sendung?

    Es ist der WESTEN, der uns den Untergang bringt.

    ———————–

    Streiche WESTEN, setze LinksRotzGrüne

  290. #468 fozibaer (13. Dez 2016 00:21)

    #457 Autobahn (13. Dez 2016 00:14)

    Scheinbar habe ich eine hier eine komplett politische inkorrekte Meinung, und zwar:

    Wenn man es schafft, den Anteil an Moslemen zu vermindern, dann braucht man auch nicht mehr Polizei und auch nicht mehr überwachung.

    Andere Meinungen?
    ——————-

    Deine Rechnung entspricht den Gesetzen der Natur.
    ————
    Möglicherweise bleibt auch mehr Geld im Staatssäckel und den Sozialkassen.

  291. Die Clanstrukturen breiten sich jetzt auch in der Provinz aus:

    Ahlen –

    Einsatzkräfte eines SEK-Einsatzkommandos hatten es bei einem Zugriff in Ahlen eigentlich auf einen 22-jährigen Hausbewohner abgesehen. Jetzt liegt sein Großvater im Krankenhaus.

    SEK-Einsatz an der Ludgeristraße: Um 6.10 Uhr war‘s abrupt vorbei mit der Nachtruhe. Bei einer aus Würzburg zentral gesteuerten bundesweiten Durchsuchungsaktion stürmten Spezialkräfte auch in Ahlen ein Mehrfamilienhaus. Ein 76-jähriger Bewohner wurde im Zuge des Zugriffs verletzt und musste mit schweren Prellungen und Rippenbrüchen ins St.-Franziskus-Hospital eingeliefert werden. Er erstatte inzwischen Anzeige gegen eingesetzte Beamte. Hintergrund der Blitzaktion: bandenmäßige Urkundenfälschung bei Deutsch- oder Führerscheinprüfungen. Dabei soll auch ein 22-jähriger Ahlener für Zahlungswillige Prüfungen abgelegt haben. Der Enkel des Verletzten. (….)

    http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Ahlen/2631424-Zugriff-in-der-Ahlener-Ludgeristrasse-Grossvater-bei-SEK-Einsatz-verletzt

  292. Der österreichische Außen hat Eier. Nachdem der Sultan nach dem Anschlag mal wieder „Rache geschworen“ hat und Politiker hat verhaften lassen, will Kurz die Beitrittsverhandlungen abbrechen.

    Die Raute des Schreckens hat wieder nur Rumgeeier zu bieten.

    Nur noch peinlich….

  293. So, RTL hat nun ja endgültig die Katze aus dem Sack gelassen: Türken an die Polizeiwaffen! Ja, so primitiv sehe ich das. Das genau will die Obrigkeit jetzt.

    Das war wohl der Beweggrund für die ganze Sendung vom heißen Stuhl.

    Vielleicht auch von Silvester Köln. Ziemlich bald im neuen Jahr 2106 ging das doch los. Und die Forderung kam von der SPD.

    Des Thema der Türken / Muslime in Polizei und Bundeswehr ist absolut unterbelichtet.

    Totaler Polizeistaat bereits vor den Wahlen? Jedes AfD-Plakat wird abgerissen, jeder Stand zerlegt? Nichts davon in den Medien?

    Wehrt sich jemand und muckt auf, schießt der Türke, schießt der Moslem. Oder die Familie macht’s und der türkische Polizist sieht nichts.

    Mein Gott, wer ein paar Türken kennt, der weiß doch, was die mit der Polizei machen. Und was sie als Polizisten machen.

    Jetzt hatten sie EINEN Moslem im Verfassungsschutz- und was hat er gemacht? Genau das, was er konnte.

    Haben wir uns wieder für blöd verkaufen lassen oder etwa nicht?

    Das allein war der Grund für den Sarrazin auf RTL.

  294. #380 fozibaer (12. Dez 2016 23:50)

    #363 Wolfenstein (12. Dez 2016 23:45)

    Moderator herrlich inkorrekt!
    —————

    Ist der Moderator das Gegenteil von Maische, will und Illner?

    Nee, ich habe den schon 180° anders erlebt und deshalb schon viele Sendungen abgeschaltet.

  295. Die jüngeren wissen nicht,wie der Soldiner Kiez,einst ohne Muslime war.
    Begehbar,wie Sarrazin sagte..

    Davon wollen gerade die Muslime nichts hören.

    Rein deutsche Gebiete,wurden den Muslimen zum runterwirtschaften überlassen..
    Jetzt kommen noch Zigeuner dazu.
    Da kann man zugucken wie sich alles zu Dreckslöchern verwandelt..

  296. 487 pragmatikerin   (13. Dez 2016 00:33)  
    Nee, ich habe den schon 180° anders erlebt und deshalb schon viele Sendungen abgeschaltet.
    ——–
    Dem stimm ich zu..
    der ist auf der Suche nach höheren Einschaltqouten..mehr nicht.

    Sarrazin war nur der Aufmacher..

  297. @ #474 Theo Retisch (13. Dez 2016 00:24)
    „Es ist der WESTEN, der uns den Untergang bringt.“

    Genau das sagte auch Meuthen-AFD in Hamburg
    zum pekuniaeren Antrieb der Asylantenflut:

    „Würde bei unkontrollierten Grenzen und Aussicht auf Wohlstand genau so handeln“

  298. # 209 kleiner_Onkel

    Es hatte doch seinerzeit 2015 der deutsche Botschafter in Marokko durchsickern lassen, dass die Maghrebiner ihre Gefängnisse und Psychiatrien öffnen. Danach bekam er aus Berlin den Hinweis, dass man ihn durchaus auch in Berlin verwenden könne, dann war er still.
    Wer weiß noch was darüber, wer hat Links?

  299. Sarrazin „Deutschland schafft sich ab“ wurde/wird viel zu wenig gelesen und/oder verstanden … das Buch ist schon alt und die darin vorgestellte Tendenz ist noch schlimmer. geworden … alle Statistiken, jede Zahl ist belegt ist also ‚faktisch‘ aber diejenigen, die aus dieser Analyse die notwendigen Schlüsse hätten ziehen müssen, nannten es postfaktisch oder ’nicht hilfreich‘. Das war die Einschätzung unseres Kanzlers, der meinte, dieses Buchn’sei nicht hilfreich‘ – ohne es gelesen oder sonstwie zur Kenntnis genommen zu haben … es gibt eine signifikante Korrelation zwischen Islam und gestörten Gesellschaften die man nicht länger ignorieren kann, die man unbedingt aufklären muss, wenn man nicht selbst untergehen will …

  300. #484 Orwellversteher (13. Dez 2016 00:28)

    Dieser ganze RTL-Nachrichtenbeitrag war in sich völlig unlogisch. Das wird vermutich den interessierten Zuschauern aufgefallen sein.

    Die These bzw. Forderung war doch: Mehr Migranten in den Polizeidienst (und immer wieder wurde betont, egal welche Migranten), damit man die migrantischen Bürger sprachlich und auch sonst besser „verstehen“ kann.

    Zur Unterfütterung wurden dann diese „Flüchtlinge“ in Magdeburg auf der Durchreise gezeigt. Schon das ist als „Argument“ für mehr Migranten in der Polizei völlig unlogisch, denn Sprachkenntisse von allen möglichen Heimatländern der „Flüchtlinge“ zu haben, kann unmöglich eine Einstellungsqualifikation sein.
    Am schlimmsten aber ist die Konstruktion „mehr Migranten“, weil tatsächlich wohl nur an Türken und Araber in Deutschland gedacht ist. Das haben sie zwar in dem Beitrag nicht so gesagt, aber es war eindeutig so gemeint.
    Wenn man also plötzlich ganz viele russisch- oder polnischstämmige in den Polizeidienst übernehmen würde, dann könnten die immer noch nicht mit den Türken und Arabern in diesen Sprachen reden, aber man hätte mehr „Migranten“ im Dienst.
    Daran sieht man die ganze absurde „Logik“.

  301. #484 Orwellversteher (13. Dez 2016 00:28)

    Das ist eben leider so. Den Bock zum Gärtner machen ist relativ einfach. Damit kommt die Katastrophe noch schneller.

  302. #432 Placker (13. Dez 2016 00:04)
    Lobt RTL hier nicht zu sehr.

    Die drehen ihre Fahnen in beide Richtungen.

    ###############################

    Genau ! Ich habe gleich das RTL-Nachtjournal mitgeschaut.
    Schon wieder mit dem blödesten Trump-Bashing u.ä.
    Zum Kotzen.

  303. #486 LEUKOZYT (13. Dez 2016 00:30)

    „Zuwenige Männchen, die zu uns kommen“

    DRK schliesst „Hauptgeschäftsgebiet“ auf dem Kieler „Norrrdmarrrk-Spochtfeld“
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Containerdorf-auf-dem-Norder-in-Kiel-schliesst

    „…Für ihn als Geschäftsführer des DRK-kv Kiel gehört die Landesunterkunft am Nordmarksportfeld zu den Hauptgeschäftsgebieten.“

    Tja, Gürgen: mussu wohl ne Gewinnwarnung an deine Investoren ausgeben…
    _____________________________________________

    Hahahahahahaha…Brüller!

    🙂
    ____________________________________

  304. Insgesamt ein gelungenes ‚Extra Spezial‘ mit neuen Tönen (pi) und richtig Stimmung im Publikum.

    Sehr interessant fand ich den Bericht über die Hohenzollernbrücke und das es fast zu einem Love Parade 2.0 kam.

    Das Konzept des heißen Stuhl kann man beibehalten, denn dafür braucht man Courage und die hat vlt. nur Bosbach von den Systemparteien. Aber zum Wahlkampf müssten sich auch andere drauf trauen und das wird ein Massaker. Danke für den Abend, darf aber das nächste mal gerne was früher kommen.

  305. Ein sprechender Putzlumpen mit Schal. Wie qualifiziert sich sowas für eine Sendung ?
    Offensichtlich nur durch:
    1. Kreischendes Gekeife
    2. Ungehöriges Dazwischenreden
    3. Penetranter Schnappatmung
    4. Faktenverdrehen
    5. Unbelehrbarkeit
    6. Unterirdische Argumentation
    …[!]
    Ein grüner Dogmatiker mit unverrückbarem Gut-Menschenbild, der sich am Schluss noch als scheinbarer Polizei-Befürworter darstellt, ansonsten harmlos und ahnungslos sowieso ist.
    Frappierend auch die STA Oldenburg mit Ihrer seltsamen Auffassung von strafbaren Handlungen. Offenbar genügen 2. Staatsexamen nicht mehr um so ein Amt zu bekleiden. Warum leistet sich die BRD noch so einen voll-alimentierten, juristischen Apparat und ersetzt ihn nicht durch einen Computer. Das wäre auf Dauer billiger und die Anwendung von Recht könnte nachvollziehbaren und transparenten Regeln folgen; nicht nach willkürlicher Auslegung, die sich zwischen Hamburg und München erheblich unterscheiden können in gleichen Fragen.
    Pugna Pro Patria

  306. Mehr Migranten im Polizeidienst?

    So eine typische links-bunte Forderung, denn: so wird noch mehr Druck genommen, die hier gesprochene Sorache zu erlernen.

    Aber für Abschiebeflieger kann das Personal ruhig ein paar Brocken arabisch, Paschtu oder Urdu lernen:

    „Sitzen bleiben!“

    „Das Spiel ist vorbei, game over!“

    „Wagen Sie es nicht, sich in meinem Land nochmal blicken zu lassen!“

    „Auf Nimmerwiedersehen!“

  307. Wenn die hier alles zerlegt haben, „flüchten“ die bestimmt weiter….

    ……vielleicht sollten wir einfach nur abwarten..

    (Zwinker;-)

  308. Der mohammedanistische Allmachtsglaube führte und führt zu Gewalt, Gewalt, Gewalt und bis heute hat noch keine Gesellschaft dieses Anspruchsdenken heil überstanden, sobald die Mohammedanisten einen bestimmten Prozentsatz in der Gesellschaft überschritten haben und Deutschland, Deutschelan, Germoney steht kurz vor dem Überschreiten dieser kritischen Zahl. Gleichzeitig sind unsere Parteien dabei das Land mit weiteren Mohammedanern zu fluten, so als solle es kein Morgen mehr geben … alles sehr merkwürdig …

  309. #494 johann (13. Dez 2016 00:41)
    #484 Orwellversteher (13. Dez 2016 00:28)

    Die Silvesterdoku, der Heiße Stuhl und die nachfolgende rtl-Nachrichtensendung zusammen genommen und schon hat man die Gehirnwäsche-Subliminal-Botschaft:
    Mehr Musels in der Polizei und dann gibt es kein Silvester-Taharrush mehr.
    Und Fußballspielen hilft auch.

    Erstaunlich übrigens, dass das Wort Taharrush in der Sendung fiel…

    Außerdem kleine Frage am Rande: Sarrazin ist immer noch in der SPD. Kann eine solche Sendung der SPD Stimmen bringen (und der AfD abziehen)?

  310. #488 pragmatikerin (13. Dez 2016 00:33)

    #380 fozibaer (12. Dez 2016 23:50)

    #363 Wolfenstein (12. Dez 2016 23:45)

    Moderator herrlich inkorrekt!
    —————

    Ist der Moderator das Gegenteil von Maische, will und Illner?

    Nee, ich habe den schon 180° anders erlebt und deshalb schon viele Sendungen abgeschaltet.
    ——————–
    Ich auch. Deshalb habe ich ihn vor der Sendung als parteiisch („Stern-TV“) kritisiert.
    Meint RTL das Ernst und wollen etwas Neues aufbauen oder wollen die nur Quote?
    „Tutti-Frutti“ kommt ja auch wieder zurück 😉

  311. Schockierende Eilmeldung vom „Rechercheverbund“,
    (recherchiert auf normal-PI vor 5 Jahren)

    „…zunehmende Unterstützung aus Saudi-Arabien, Kuwait und Katar für Salafisten in der Bundesrepublik auf. Religiöse Organisationen aus den drei Golfstaaten bauten Moscheen sowie Schulungseinrichtungen und schickten Prediger nach Deutschland, um die fundamentalistische Variante des Islam zu verbreiten,…“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Politik-Nachrichten/Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Saudis-sollen-deutsche-Salafisten-unterstuetzen

    „Schrift-islam, real-islam, euro-islam, salafi-islam, fundamental-islam…
    ALLES IST IN AFRI-ISLAM !!!“

    (frei nach Charles Wilp „Afri-Cola“)

  312. Zusammenfassung von diesem Fernsehabend:
    Die Hunde bellen, die Karawane zieht weiter
    (zugeschrieben ‚aus dem arabischen Raum‘)

    Alles nur Theaterdonner.
    Die Umvolkung schreitet voran.
    Unaufhaltsam.

  313. REVEALED: Chilling map shows THOUSANDS of women and children sexually attacked by migrants

    Shocking figures show 2,125 people were sexually assaulted, 199 were raped and and 380 were molested in swimming baths by a combination of refugees or non-German nationals this year.

    There were also 319 murders and attempted murders committed by foreign nationals and migrants in 2016, 14 of which were committed against children.

    Migrants were responsible for 59 terror offences in Angela Merkel’s country since the start of the year and 112 incidents of arson.

    Der ganze Artikel

    https://www.express.co.uk/news/world/742717/Migrant-asylum-seeker-refugee-sex-attack-rape-assault-Germany-map-Angela-Merkel-Cologne/amp

    Die ganze Welt bekommt dank XYEinzelfall mit, was in Deutschland passiert. #MerkelDeutschland

  314. #505 VivaEspaña (13. Dez 2016 00:59)

    Außerdem kleine Frage am Rande: Sarrazin ist immer noch in der SPD. Kann eine solche Sendung der SPD Stimmen bringen (und der AfD abziehen)?
    ____________________________________________

    Wenn Ihre Frage nicht rhetorisch gemeint ist, dann NUR, wenn jemand immer noch total debil ist und nix verstanden hat, aber eher…NEIN!

  315. #508 VivaEspaña (13. Dez 2016 00:59)

    Außerdem kleine Frage am Rande: Sarrazin ist immer noch in der SPD. Kann eine solche Sendung der SPD Stimmen bringen (und der AfD abziehen)?

    Gute Frage.

  316. #507 VivaEspaña (13. Dez 2016 01:09)
    Zusammenfassung von diesem Fernsehabend:
    Die Hunde bellen, die Karawane zieht weiter
    (zugeschrieben ‚aus dem arabischen Raum‘)

    Alles nur Theaterdonner.
    Die Umvolkung schreitet voran.
    Unaufhaltsam.

    #######################

    Was haben Sie denn erwartet?
    Dass Angie & Co. die Sendung weinend verfolgen um dann zur AfD zu wechseln oder Harakiri zu machen?

    Das Lügengebäude zu stürzen ist eine große und wichtige Aufgabe an sich. Eine richtige Politik wird nur dann betrieben wenn es nicht mehr gelogen wird.

  317. #516 MrLussien (13. Dez 2016 01:22)
    Was haben Sie denn erwartet?

    Ich erwarte gar nix.
    Ich bin nur Beobachter, Zuschauer.

    Und da sehe ich, zu dieser Frage
    #513 Bin Berliner (13. Dez 2016 01:11)
    Wenn Ihre Frage nicht rhetorisch gemeint ist, dann NUR, wenn jemand immer noch total debil ist und nix verstanden hat, aber eher…NEIN!
    dass das Ausmaß der Debilität/Grenzdebilität in der Gesamtbevölkerung nicht zu unterschätzen ist.
    Man sehe sich nur die CDU-Klatschaffen an,
    hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=m_k5ycUjH_g

  318. Die Blöd Zeitung jammert über die Zuschauer
    mit folgendem Satz !!!

    Für die übelste Szene des Abends sorgte das in Applaus und Stimmungsabgabe vorgeschulte Publikum:

    WURDE DIESER SATZ JEMALS BEI ILLNER,WILL ODER PLASBERG GESAGT , wo nur linksversifft geklatscht wird ????

    Als Muslima Hübsch etwas wirr zu erklären versuchte, dass die Zahl der Straftaten und Übergriffe wie in Köln vor einem Jahr durch Migranten auch etwas damit zu tun hätten, dass diese in der Regel ja irgendwie nicht so reich seien und man deshalb auch solche Faktoren aus den Statistiken herausrechnen sollte, kamen aus der rechten Ecke des Publikums „Aufhören“- und „Raus“-Rufe. Moderator Hallaschka reagierte nicht.

    Tja Ihr Bild heinis ,das Volk schlägt zurück ,
    EUCH BRAUCHEN WIR DAFÜR NICHT

    BILD ZEITUNG LESEN IST OUT !!

  319. Dringend zu empfehlen sind die Leserkommentare zu diesem WELT-Artikel über die Silvester-„Feier“vorbereitungen in Köln. Die Aussage von Henriette Reker, dass die Menschen den Platz um den Dom „zurückerobern“ sollten, wurde aus der WELT-Überschrift im Laufe des Tages geändert, weil offenbar nicht korrekt genug. Dementsprechend bezieht sich ein Teil der Kommentare auf diesen Begriff. Die Leserkommentare sind alle klasse, unbedingt wenigstens einen Teil lesen!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160208245/In-Muenchen-waere-der-Spuk-nach-wenigen-Minuten-zu-Ende-gewesen.html

    Kleiner Auszug:

    Dirk H.
    vor 9 Stunden
    Ganz schön viel logistischer Aufwand für ein vermeintlich nicht existentes Problem.
    ANTWORTEN
    MELDEN 50
    3 Antworten
    MINIMIEREN
    MW
    Martina W.
    vor 9 Stunden
    Geniale Antwort. Danke, besser hätte man es nicht beschreiben können.
    Hansruedi S.
    vor 13 Stunden
    Der Platz um einen christlichen Dom muss von 1500 Polizisten überwacht werden, damit eine friedliche
    Feier stattfinden kann…
    Sorry irgendwas stimmt in unserer Gesellschaft nicht mehr, das sollte zu denken geben!
    ANTWORTEN
    MELDEN 94
    3 Antworten
    MINIMIEREN
    HP
    Heintje P.
    vor 13 Stunden
    In unserer Gesellschaft stimmt fast alles.
    ANTWORTEN
    MELDEN 1
    MEHR ANTWORTEN ANZEIGEN
    PB
    Paul B.
    vor 13 Stunden
    Zurückerobern ? Stellungskrieg ? 0-Toleranz und sofortige Festnahmen wäre konsequent als die FEINDE ( er auch das immer im Behördensprech genau sein soll?) auf „Armeslänge“ mit Gasschwaden von CS und Tierabwehrspray zu bekämpfen.

    LP
    Lilli P.
    vor 13 Stunden
    Vielleicht sollten sich die Verantwortlichen mal fragen, warum man an Silvester mit derartigen Sicherheitsvorbereitungen aufwarten muss. Diese neuen Umstände sind einfach nur schrecklich.
    Man kann auch mit irgendwelchen Lichtershows und Chören nicht beschönigen, wie sehr sich unser schönes Land für die, die schon länger hier leben zum schlechteren verändert.
    ANTWORTEN
    MELDEN 75
    1 Antworten
    MINIMIEREN
    UR
    Ursula R.
    vor 10 Stunden
    Der relevante Personenkreis wird sich von Lichtershow und Gospelchor eher abschrecken lassen und sich landesweit Plätze ohne Polizei und mit Knallern und Raketen, aber vor allem mit ahnungslosen Mädchen suchen.

  320. #520 johann (13. Dez 2016 02:01)
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160208245/In-Muenchen-waere-der-Spuk-nach-wenigen-Minuten-zu-Ende-gewesen.html

    Auch dazu eine „kleine Anekdote von vor Ort“:
    Bei der Silvesterfeier 2015, zu der ich eingeladen war, lief nach Rückkehr vom linken Rheinufer, um das Feuerwerk zu beobachten – es herrschte dort eine ganz bedrohliche Stimmung, es war alles voller aggressiver Musels, wie in keinem Jahr zuvor – die Glotze. Da kam die Nachricht, dass der Münchner Hbf. evakuiert worden war wg. irgendeiner Terrorgefahr.
    Später gab es Gerüchte, dass München eine Warnung gehabt hätte, es stünde das Gleiche bevor wie in Köln.

    Man weiß es nicht. (Dittsche)

  321. #281 fiskegrateng (12. Dez 2016 23:29)

    Oh Mann:
    http://www.badische-zeitung.de/wichtigster-deutscher-forschungsfoerderpreis-offenburgerin-erhaelt-den-leibniz-preis

    „Den Anruf mit der frohen Botschaft erreichte sie, während eines Seminars zur arabischen Märchensammlung „1001 Nacht““
    —————————-
    Der letzte Beweis dafür, dass Islamisierung auf hohem Niveau und auf der Straße auf niedrigstem Niveau stattfindet. Köln und der Leibnizpreis sind die Zeichen dessen, dass diese Kultur hier zwischen den Backen der Islamisierung zermalmt wird.
    Im Namen der Wissenschaft wird hier zurecht gebogen, was nur zurecht zu biegen geht. Sie feuern aus allen nur möglichen Rohren. Die Geisteswissenschaften, die sich durch Quote und Gender selbst demontiert haben bekommen durch solch einen Müll noch den Rest. Die Kirchen, längst auf Islamkurs, die Lage der koptischen Christen, ihre Ausrottung, ist ihnen scheinbar sehr genehm, sind längst muselmanische Sekten.

  322. #525 FrankfurterSchueler (13. Dez 2016 02:48)

    #281 fiskegrateng (12. Dez 2016 23:29)

    Oh Mann:
    __________________________________________

    Ja, und jetzt der Hammer…wer will schon einen Nobelpreis? Peanuts….

    ……satte 2,7 Millionen Euro gibts für den Leibnitz – Keks!!!!

  323. # Mod PI
    #520 johann (13. Dez 2016 02:01)
    Lilli P.
    vor 13 Stunden
    Vielleicht sollten sich die Verantwortlichen mal fragen, warum man an Silvester mit derartigen Sicherheitsvorbereitungen aufwarten muss. Diese neuen Umstände sind einfach nur schrecklich.
    Man kann auch mit irgendwelchen Lichtershows und Chören nicht beschönigen, wie sehr sich unser schönes Land für die, die schon länger hier leben zum schlechteren verändert.
    —————————-
    Vielleicht sollte PI mal überlegen, ob nicht wenigstens hier zum Boykott solch orwellscher Veranstaltungen aufgerufen werden kann.
    Weg von Massenveranstaltungen, wieder kleine Partys in der Nachbarschaft, mit Freunden, daheim und in geschlossenen privaten Kreisen.
    Dann ist endgültig aus mit der irren Formel der toleranten offenen Gesellschaft. Die 1500 Polizisten, die auf dem Land fehlen, zeugen von der nur noch leeren Formel der offenen Gesellschaft. Diese fehlenden Polizisten in der Fläche schaffen eine total offene Lage, in der alles passieren kann und kein Staat ist da.
    Wer ernsthaft noch da hin geht, spielt den Rekers, Krafts und Merkels in die Hände, die so (durch) Verschweigen oder so, durch polizeistaatliche Überpräsenz, nur den Schein wahren wollen.

  324. #526 Bin Berliner (13. Dez 2016 02:54)
    So langsam verstehe ich Bob Dylan. Sollte doch wieder anfangen die alten Platten zu hören.
    Empfand es zwar als arrogant, doch im Angesicht eines solchen Irrsinns, war es die einzige Möglichkeit diesen Gremien, die sich nicht mehr von DSDS unterscheiden, vor den Koffer zu sch….

  325. Sehr empfehlenswertes Video, auf dem man den Frauentreter aus Neukölln und seine Kumpane vom Gesicht her sehr gut und deutlich erkennen kann.

    Ich persönlich würde schätzen, dass der mutmaßliche Täter aus Ägypten, Palästina oder dem Irak kommt und so um die 35 Jahre oder etwas älter ist. Laut Tagesspiegel soll er aber aus Osteuropa kommen, was ich eher für unwahrscheinlich halte. Vielleicht ist er möglicherweise ein Albaner oder auch ein Georgier, Tschetschene oder Asabadschane oder einem anderen Anreinerstaat des Kaukasus.

    Link zum Video: http://vod.gazetapolska.pl/14493-berlin-imigrant-zaatakowal-kobiete-wideo

  326. #530 bet-ei-geuze (13. Dez 2016 03:16)
    Schwarze Raucher (faszinierend) helfen hier nicht weiter. Da braucht man schon Schwarze Löcher:
    https://www.youtube.com/watch?v=XKqgTKGwLYw
    Und der Stuhl sollte, je nachdem wer drauf sitzt, nicht heiß, sondern elektrisch sein.

    siehe hier, der Kommentar des Tages:

    #236 nalitza60 (12. Dez 2016 23:20)
    Meine 83 jährige Mutter wollte mir Bescheid sagen, dass der heiße Stuhl läuft. „Heiß“ ist ihr nicht eingefallen“, stattdessen sagte sie es läuft der „elektrische Stuhl“, die Arme….

  327. #529 FrankfurterSchueler (13. Dez 2016 03:04)

    #526 Bin Berliner (13. Dez 2016 02:54)

    So langsam verstehe ich Bob Dylan. Sollte doch wieder anfangen die alten Platten zu hören.
    __________________________________________

    In der Tat!

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    #531 Medley (13. Dez 2016 03:30)

    Sehr empfehlenswertes Video, auf dem man den Frauentreter aus Neukölln und seine Kumpane vom Gesicht her sehr gut und deutlich erkennen kann.
    ___________________________________________

    Schön auch zu sehen, wie die Flasche als Beweismittel entfernt wird! (Fingerabdruck)

  328. Wenn man bedenkt, wie sich politkorrekte Volvocombi-Fahrer und bionad-Besoffene bis vor kurzem über jeden rauchenden Zeitgenossen aufgeregt haben, und wie gepflegt, oder auch ungepflegt, zu jeder Gelegenheit rauchende Schmutzsuchende, sich mal eine ins Gesicht stecken können, ohne den geringsten Aufschrei der Entrüstung zu kassieren, das find‘ ich schon bemerkenswert, wenn nicht gar vorbildlich tolerant.

  329. #532 VivaEspaña (13. Dez 2016 03:35)
    Bevor das passiert, haben wir Ableger der schwarzen Kiste aus dem bek. Muselwahnsinnsort samt seinen verdrehten Jüngern am Hals.

  330. Wenn Du schnell gehen willst, geh allein.
    Wenn Du weit gehen willst, geh mit anderen.
    Afrikanisches Sprichwort

    Könnte, wie man überall sieht, bedenklich enden.

  331. #533 bet-ei-geuze (13. Dez 2016 03:52)
    „wie sich politkorrekte Volvocombi-Fahrer “

    son alter 7er typ „verdreckter spaet hippie“,
    mb/audi/chevy sind alle „rechte spiesser“

    achtern elch-aufkleber oder schweden fahne,
    aufkleber torben-blödi und hanne-fesse an bord

    er mit rentierpulli oder „jeck wolfskin“ joppe
    sie mit indio muetze, ecco entenschuhe und
    eastpak-rucksack mit refugien wellkohm sticker

    die statt anstaendigen ostfriesen schwarztee gruentee ayurveden-tschai oder fenchel saufen

    und ihren rotzfrech laermenden balgen
    wegen nieselregen, 4 bft ost unter 10 grad
    den schon wieder vergessenen turnbeutel
    mit dem volvo in die waldorfschule nachbringen

    meine nachbarn und ihre gleichgeschalteten freunde, die abends afd plakate abreissen.

  332. Leute, ihr habt hier was vergessen, stellt Euch vor der Höcke hätte auf dem heißen Stuhl gesessen. Was hätte er zuerst gemacht, richtig erstmal die Deutsche Fahne ( Kleinformat gehisst, oder über die Lehne gelegt, die Fresse von diesen 4 Gutheinis besonders der sprechende stofflumpen hätte ich gerne gesehen.
    Seit Jauch wird der Höcke in keine deutsche
    Labershow mehr geladen.
    Und was lief auf DDR1 eine Dokumentation über die Ziege die uns die ganze Sippschsft hier reingeholt hat. Regierungspropaganda in Reinkultur, wer da noch GEZ zahlt ist selber schuld.

  333. War gerade ein Weilchen in Asien.
    War das eine Erholung!
    Hatte endlich das Gefühl, dass mir dort keiner nach dem Leben trachtet.

  334. #531 Medley (13. Dez 2016 03:30)
    Sehr empfehlenswertes Video, auf dem man den Frauentreter aus Neukölln und seine Kumpane vom Gesicht her sehr gut und deutlich erkennen kann.


    Wie lange hat es gedauert das ein Video nach dem Polenbölleranschlag veröffentlicht war?
    2Tage? 3?
    Vermutlich rechter Täter, Muslimisches Opfer ( kein Personenschäden)
    Im Berliner Fall
    Deutsches Opfer schwer Verletzt, Täter vermutlich Muslime, sicher Migranten
    Video wird nach 6!! Wochen veröffentlicht. Das nicht mal offiziell , sondern heimlich von einem Mitarbeiter
    Nach wenigen Tagen Mittäter gefasst

    Das nenne ich 2 Opfer/ Tätergesellschaft

    Muslimisches Opfer – alles erdenkliche wird getan
    Deutsches Opfer , täterschutz vor Ermittlungserrfolg
    Oder, die Buben müssen geschützt werden

  335. Nur eine Quasselrunde mehr, in der einer vorgeführt wird. Seine GegnerINnen sind nicht nur in der Mehrzahl, sondern immer aus dem gegnerischen Lager. Da sieht im Grunde jeder nicht besonders aus. Das verblödete Pack an der Glotze hat seinen Spaß, ohne darüber nachzudenken.

  336. Bitte vergesst nicht, dass Silvester in München der Hauptbahnhof gesperrt wurde. Eventuell war dort das selbe geplant.

  337. Ich war bei dieser Sendungaufzeichnung um 18 Uhr am 12.12.2016 als Zuschauer dabei!
    Und nicht nur das: Wie der doppelte Zufall es wollte, war ich auch schon bei der Probesendung für den Heißen Stuhl am 5.2.2016 dort gewesen.

    Es handelte sich um eine Testaufzeichnung, die nicht gesendet wurde.
    Das Thema war damals ebenfalls an die Silvesternacht 2015 in Köln
    angeknüpft gewesen.
    Auf dem Heißen Stuhl saß damals Sebastian Fiedler vom Bund deutscher Kriminalbeamter.
    Thema: „Zu viel oder zu wenig Polizei für Sicherheit in Deutschland“
    So wußte ich im Voraus, wie die jetzige Sendung laufen sollte.
    Als ich Mittwoch den Einladungsanruf vom Ticketservice bekam,
    konnte oder durfte man mir noch nicht sagen, wer die Gäste sind.
    Ich kalkulierte, das es Gauland sein könnte, der auf den Heißen Stuhl
    sitzen könnte. Nun, es wurde Sarrazin. Perfekte Wahl für das Thema.

    Beim Einlaß mußte ich als einziger mein Sacko öffnen und meinen
    Plastik-Kamm 2x15cm groß zeigen, daß er keine Waffe sei.
    Und dieser Security-Typ bekommt dann auch einen schönen Platz im Publikum. Ich dagegen nicht.

    Weil mehr Zuschauer als eingeplant und auch noch jede Menge Presse da war, bekam ich als letzter nur noch einen Platz seitlich
    in einer dunklen Ecke, wo auch schon weitere überzählige Zuschauer
    saßen. Doch das sollte sich als vorteilhaft erweisen.
    Denn vor Beginn der Sendung wurden die Zuschauer durch einen
    Medieneinpeitscher gebrieft, wie sie zu klatschen und wann sie
    Buh rufen sollten. Der wollte Sarrazin echt vorführen!

    Deshalb waren die Pro-Sarazin-Gäste im Publikum am Anfang der
    Sendung ziemlich eingeschüchtert und PI wunderte sich zu recht,
    warum kaum geklatscht wurde.
    Und wenn ich nur der einzige bin, der bei Vernuftaussagen klascht,
    (siehe Petry vs. Beck 22.2.16 bei „Unter den Linden“-Info bei PI),
    so habe ich es auch diesmal gemacht. Zuerst waren wir nur drei.
    Zwei aus der dunklen Ecke und einer aus dem hinteren Publikum.
    Doch unsere Beharrlichkeit zahlte sich auch. Als der Kartoffelsack vor Demagogie fast platzte, gab es kein halten mehr.
    Die Angstschwelle und das PolKorr-Eis war gebrochen.

    413 Wolfenstein (13. Dez 2016 00:00)
    Publikum buht und schreit wegen der irren Kopftuch-Tussi!
    Geil!
    #415 Autobahn (13. Dez 2016 00:00) Eines muss ich sagen:
    Ich liebe das Publikum. Sie lassen erst ausreden,
    aber an den richtigen Stellen wird ausgebuht oder geklatscht!

    Bedeutend klarer als Fiedler in der Probesendung machte Sarrazin
    das Rennen und nicht die Kontrahenten.

    @ #439 Bin Berliner (13. Dez 2016 00:07)
    #430 Wolfenstein (13. Dez 2016 00:05)
    Beste inkorrekte Sendung in Deutschland ever!

    @ #447 Kreuzritter HH (13. Dez 2016 00:10)
    Am meisten schockiert hat mich die Aussage der Mulattin:
    Monatelange Vorbereitung um in eine Reise ins Moslemland
    zu Machen: Das war dann für die Schauspielerin der falsche Film. Besser zu Hause in Berlin-Neukölln proben:
    Dreimal im Rock die Rolltreppe am U-Bhf. Bln.-Hermannplatz benutzen, hätte ihr schon das gefühlte Gefühl gegeben, wie es in mindestens 50 Ländern läuft. Hier in Berlin ist mosmann
    schon weiter. Da wird nicht mehr angetanzt oder eingekreist, wie in Köln, sondern gleich zugegriffen. Und das schon seit über 30 Jahren. (Eine enge Jeans tut es auch, für die Frauen,
    die nicht wollen, daß gleich ein Finger reingesteckt wird.)
    Deswegen rennt die Fr. Hübsch als Kartoffelsack umher:
    Damit ihr so etwas nicht passiert.

    1945 hat sich meine Mutter auch so angezogen, damit sie nicht von Babaren vergewaltigt wurde.

    Hier noch eine technische Info für die Macher der Sendung:
    Obwohl mehrere Besucher der Probesendung im Februar 2016 darauf hingewiesen hatten, daß die Diskutanten vorn kaum in den hinteren Reihen des Publikums zu verstehen waren, wurde
    dieses Manko in dieser Sendung nicht behoben!
    Gerade wo viele ältere Besucher der Sendung weitab von der Talkrunde plaziert wurden.
    Da sollte die Aufnahmeleitung doch etwas Rücksicht nehmen.
    Die Sendung ist nun doch wirklich kein Heizdeckenverkauf
    auf einer Kaffeefahrt!
    Dazu Zugabe:

    #372 VivaEspaña
    #236 nalitza60 (12. Dez 2016 23:20)
    Meine 83 jährige Mutter wollte mir Bescheid sagen, dass der heiße Stuhl läuft. „Heiß“
    ist ihr nicht eingefallen“, stattdessen sagte sie es läuft der „elektrische Stuhl“, die Arme….
    Die Arme? Ganz im Gegenteil.
    Das zeugt von hoher Geisteskraft und ist
    der Kommentar des Tages.

    Das kann ich nur bestätigen!
    Metal-Jürgen

  338. OT aber doch eigentlich wichtig?
    Da gibt der ehemalige Präsident des Thüringer Verfassungsschutz, Dr. Helmut Roewer, dem Prof. Dr. Michael Vogt ein Interview zum Thema NSU daß es nur so rappelt und die Nicht-Mainstream-Medien scheint es nicht zu interessieren? Roewer bezieht sich in seinen Aussagen auf die vom Arbeitskreis NSU veröffentlichten Polizeiakten und fordert jeden Interessierten auf, es ihm gleichzutun.
    Recht lange 100 min mit sehr viel Informationsgehalt: http://quer-denken.tv/das-nsu-maerchen-filmstory-a-la-hollywood-hintergruende-fakten-politische-absichten/

  339. Das Moslem kola hübsch ist unerträglich,pflegelt sich da hin und bellt ungeniert dazwischen.
    Und was denken wohl die Polizisten,die ihre Schädel hinhalten,gegen Türken und Libanesensippen in den Grossstädten,wenn ihre Bosse hier solche Lügen von sich geben?Den grüne Abschaum bewerte ich gar nicht.

  340. Das ganze Ausmass an Verlogenheit einer Bundeskanzlerin die sich als Hüterin der Humanität geriert an einem einzigen Abend demonstriert:
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/rtl-zur-silvesternacht-in-koeln-die-hoelle-auf-erden-14571947.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2
    Das mit „fakenews“ – wie der „Islam ist Frieden“ – sedierte Volk wird von Angela zur Schlachtbank geführt.
    Aber es gibt Hoffnung, soeben hat CNN gemeldet dass Trump die „Voice of America“ womöglich als Anti-Immigrationswaffe und Trump-TV einsetzen wird. Ein frischer Wind aus den USA kündigt sich an, das Monopol der hirnwaschenden Rundfunkanstalten wird brüchig.

  341. Gut gemacht Herr Sarrazin !!

    Cool geblieben, sachliche Argumente.
    Der Vergleich mit den Polen, Vietnamesen, Russen war klasse. Die Reaktion von Frau Hübsch auch. Es ist so schrecklich, wenn man Tatsachen nicht als falsch betiteln kann.

    Ein Satz hat mir gefehlt:
    auf das ständige Argument „Deutsche Männer könnten das auch jederzeit machen“ fehlte die Antwort: „Machen sie aber nicht“

  342. wo war da jetzt des heissen stuhls zu anderen tribunalen?

    der verstand wird kaputtgequatscht,unterstützt von applausvieh.

    warum muss sich nach köln überhaupt ein mensch auf diesen heissen stuhl setzen,dessen thesen alle eintrafen?

    auf disen heissen stuhl gehören die volksbetrüger,falschinformierer,antideutschenpolitiker.

    ein kleber,eine atai,ein gniffke etc.etc.etc…
    sie haben sich zu rechtfertigen…

    und nicht die warner.

    wir leben in einer zeit wo realitäten aufs perverseste um 180 grad gedreht werden..

  343. Allein gegen alle ist doch das normale Sendeformat der Talkshows. Was ist also das neue am heißen Stuhl?

  344. Habe es mir gerade nach dem Frühstück angesehen und klar ist: Sarrazin hat natürlich recht und einen entsprechenden Hintergrund der faktenorientiert und nicht ideologielastig ist. Er überstrahlt alle anderen Gesprächsteilnehmer in seiner Klarheit und analytischen Schärfe um Lichtjahre- was im Übrigen schon seine Bücher unter Beweis stellten.

  345. Thilo Sarrazin wird in die Geschichtsbücher eingehen. Er stammt noch aus einer Zeit, wo die Bürger der Bunten-Republik ein Buch kaufen mussten um ihr Missfallen der rotgrünen Politik der postfaktischen irren Kanzlerin zum Ausdruck zu bringen.

    🙂

  346. Guten Morgen,

    Aleppo ist defacto befreit!

    Jubelbilder haben es ja in sehr sehr kurzen Sequenuen sogar heute morgen in die GEZ Medien geschafft!

    Insofern sollte nun innerhalb von wenigen Wochen
    einer Rückführung von Hundertausenden Syrern, oder Denen die sich dafür ausgeben,es soll ja massebhaft maximalpigmentierte Syrer geben, nichts mehr im Wege stehen.

    Das sollte nun massiv von Allen und von PI vertreten werden!!!

  347. Sarrazin hat sich gut geschlagen. Fakten überzeugen eben. Ansonsten die übliche Schönrederei und das derart überzogen lächerlich, dass sich das Publikum zu lautem Lachen veranlasst sah. Hat der weltfremden Moderatorin natürlich gar nicht gefallen. Auffällig die jungen Frauen in der ersten Reihe, die jede Unterwerfung vor Bereicherern oder Ficklingen frenetisch beklatschten. Getreu dem Motto „alles nicht so schlimm, hätte ja auch ein Deutscher sein können“.

  348. Jeder normale Mensch müsste doch klar erkennen was hier läuft.Ich würd die Lügbnerin und Moslemfrau nach Iran schicken.

  349. Rotgrüne Spinner beim Spiegel verstehen die Welt nicht mehr:

    RTL-Talk „Der heiße Stuhl“ Mangelnder Anstand als Sendungskonzept

    Nach 22 Jahren bringt RTL den Talk „Der heiße Stuhl“ zurück. Auf dem sitzt beim Comeback Thilo Sarrazin. Doch nicht der Populist wird gegrillt, sondern seine muslimische Kontrahentin – vom Publikum.

    http://www.spiegel.de/kultur/tv/der-heisse-stuhl-bei-rtl-mangelnder-anstand-als-sendungskonzept-a-1125612.html

    🙂 🙂 🙂

  350. Sie sitzen überall, um nur ein Ziel Deutschland
    zu vernichten, dass war auch so bei Wallenstein, Sie kamen alle, Kriegsschauplatz war Deutschland!

  351. Herr Sarrazin hat es klar ausgesprochen: TÜRKEN und ARABER sind das Problem! Überall in ganz Deutschland!! Von Polen, Russen, Vietnamesen, Spaniern etc. hört man niemals Klagen, dass die sich nicht integrieren.

    Hat wohl auch etwas mit der Intelligenz der einzelnen Rassen zu tun. Dafür ist halt kein Kraut gewachsen! Aber das Wort Rasse darf man ja nicht einmal in den Mund nehmen!

  352. Wollte mir heute (13.12.) die Aufzeichnung ansehen: alles weg, auch bei Youtube….
    Hat wohl nichts mit Zensur zu tun.

  353. Das neue Sicherheitskonzept:
    Deutschland wird in Zonen eingeteilt!
    An den Zonengrenzen werden alle Taschen kontrolliert.
    So wie mit den Umweltzonen, wo die Plaketten-Fakewerte kontrolliert werden.
    Genauso werden die Ficklinge unter sich feiern, weil sie nur einen Finger brauchen.
    Ich brauche eine Flasche Bier, wie jeder Deutsche und werde außerhalb des Zonen-Ghettos Silvester feiern.
    Und ich bekomme dann wieder SMSs:“Hallo ich Angie aus der Zone!“

  354. #548 Marnix (13. Dez 2016 07:08)

    Aber es gibt Hoffnung, soeben hat CNN gemeldet dass Trump die „Voice of America“ womöglich als Anti-Immigrationswaffe und Trump-TV einsetzen wird. Ein frischer Wind aus den USA kündigt sich an, das Monopol der hirnwaschenden Rundfunkanstalten wird brüchig.

    Ich glaube auch, da wird sich hierzulande noch einiges ändern. Es ist ja schon jetzt so, dass man bei Nachrichten des Österreichischen Fernsehens bei 3SAT den Eindruck hat, da wird das Fester aufgemacht, und der Mief des hiesigen Staatsfernsehens um die Klebers und Reschkes verfliegt.
    Der US Internetriese Breitbart ist bereits in Europa/GB präsent; auch wenn man denen nicht alles glauben muss, aber immerhin wird dort berichtet, daß in Schweden 80 % der Polizisten den Dienst quittieren wollen, weil sie sich nicht mehr mit der gewalttätigen Muselmaneninvasion aussetzen wollen.
    Solche Meldungen würden den hiesigen Qualitätsmedien nie in den Sinn kommen.

  355. Natürlich frage ich dann nach, wie diesmal die Banane aussah:
    Zum Beispiel wie eine Zigarre mit verschiebaren Deckblatt?

  356. Könnte sein, dass die Öffentlich Rechtlichen Gegenwind bekommen!
    Hier und in Österreich!

    Auch dort ist der ORF zunehmend starker Kritik ausgesetzt, und nicht nur die FPÖ, sondern auch die links- bis wirtschaftsliberale Partei NEOS fordern die Privatisierung, was bei den selbstgerechten, gutmenschlichen Meinungsbeamten vielleicht schon die einen oder anderen Abstiegsängste verursacht, die sie ansonsten gerne „Anhängern des Rechtspopulismus“ nachsagen. Könnte jedenfalls nichts schaden!

    Verglichen mit dem „‚Deutschen‘ Fernsehfunk“ (DFF) der DDR mit seinem Revival in Gestalt von ARD und ZDF hierzulande und beim ORF in Österreich, sind jedenfalls private Sender wie ServusTV mit seinem Talk-im-Hangar-7 oder jetzt RTL mit Der heiße Stuhl“ von anderem Kaliber.
    Selbst wenn man sich vor Augen hält, dass RTL vom Bertelsmann-Konzern beherrscht wird, der auch für möglichst viel Multikulti eintritt!
    Private Medien können es sich nämlich nicht leisten, unentwegt und andauernd am Publikum vorbeizuproduzieren, wie das die Öffentlich-Rechtlichen in Tradition des DDR-Fernsehens tun, das kam teilweise sogar ohne Zuseher aus…

    Sarrazin ist natürlich wunderbar! Er hat auch schon vor einiger Zeit dem arroganten Salonlinken Augstein jr. mächtig Kontra gegeben, Augstein jr., ein ekelhafter kulturrevolutionärer Fatzke, der sein Gutmenschentum mit einem Millionenerbe unterfüttert hat, was einen fast schon für eine möglichst umfangreiche sozialistische Erbschaftssteuer einnehmen möchte!

    Zu den „Gegnern“ von Sarrazin gestern muss nicht viel gesagt werden:
    Kai Gehring, MdB, der sich für „Transsexuelle“ und weitere „sexuell anders Orientierte“ ausgerechnet in Afghanistan und Marokko engagiert und manchen schon als stubenreiner Grüner gilt, weil er Anzug und Krawatte trägt, dabei ist er ein lupenreiner Grüner wie er im Buche steht!
    Da er sexuelle Aggressionen und ISlamischen Kulturhintergrund schlichtweg leugnet, muss man davon ausgehen, dass er lügt, denn in Afghanistan z. B. werden traditionell junge Männer (und Mädchen) gruppenweise vergewaltigt, eine quasi folkloristische Tradition, die am „Hindukusch“ auch einen Namen hat: „Baccha Baazi!“

    – Dass Khola Maryam Hübsch als unangenehm penetrante und extrem nervige Begleiterscheinung der ISlamisierung „Rassismus, Rassismus!“ krähte, als Sarrazin von der Negativauffälligkeit von Muslimen – Kriminalität und dergl. – redete und dies mit „Polen“, „Vietnamesen“ und „Russen“ verglich, sollte vielleicht aufgefallen sein.
    Nur mit Muslimen nämlich gibt es Konferenzen auf höchster politischer Ebene – warum wohl? Weil nämlich auch das Merkelregime um die Problematik der ISlamischen Bevölkerung weiß! – Integrationskonferenzen „mit anderen Migrationsgruppen“, ob Inder, Isländer oder jüdische Israelis gibt es deswegen nicht, genausowenig wie mit anderen Religionsgemeinschaften, ob Slawisch-Orthodoxe oder selbst Scientologen oder Satanisten!
    Das „Armutsargument“ der Kopflappenmuslima ist natürlich abgelutscht: Das kommt aber davon, wenn wir mit unserer Sozial- und Migrationsindustrie bildungsferne Unterschichten aus ISlamischen Ländern anlocken, wie Scheiße die Fliegen..!
    ISlamische Jugendliche schaffen zudem auffallend selten, selbst in den Bildungssystemen auf Idiotenbasis wie Bremen und Berlin, einen Hauptschulabschluss, was natürlich „Zukunftsperspektiven“ stark einschränkt. Da kann man noch nicht einmal „was mit Medien“ machen, wie

    Annabelle Mandeng, ausgerechnet vom Schwachsinn-TV VIVA, einem Sender, der so überflüssig ist – wie die muslimische Kulturbereicherung!

  357. #484 Orwellversteher (13. Dez 2016 00:28) .

    Vielleicht auch von Silvester Köln. Ziemlich bald im neuen Jahr 2106 ging das doch los. Und die Forderung kam von der SPD. Des Thema der Türken / Muslime in Polizei und Bundeswehr ist absolut unterbelichtet. Totaler Polizeistaat bereits vor den Wahlen? Jedes AfD-Plakat wird abgerissen, jeder Stand zerlegt? Nichts davon in den Medien? Wehrt sich jemand und muckt auf, schießt der Türke, schießt der Moslem. Oder die Familie macht’s und der türkische Polizist sieht nichts.Mein Gott, wer ein paar Türken kennt, der weiß doch, was die mit der Polizei machen. Und was sie als Polizisten machen. Jetzt hatten sie EINEN Moslem im Verfassungsschutz- und was hat er gemacht? Genau das, was er konnte.

    Ich will noch drei Beispiele anhängen, wie das dann läuft. Denn viele hatten vielleicht noch nie intensiv mit Ausländern in Gruppen zu tun. Und auch ich rede jetzt nicht von europäischen Ausländern. Auch mit Russen und Polen habe ich keine Erfahrung, aber auch mit den Südosteuropäern (Zigeuner ausgenommen) kenne ich persönlich das nicht so arg. Mit z.B. Türken aber ist es Normalität. Und Zigeuner treiben all dies noch auf die Spitze. (Ich will nicht behaupten oder belegen, wie sehr ich solcherlei Erfahrung persönlich gemacht habe, das setzt sich aus erlebtem und erzähltem und Aufgezeichnetem für mich glaubwürdig zusammen)

    1) Sie haben Ärger mit einem oder einer Gruppe von Marokkanern. Vielleicht werden Sie bedroht, beraubt etc. Es gelingt Ihnen – was nicht selbstverständlich ist -, noch die Polizei zu rufen und sie kommt rechtzeitig, was ebensowenig mehr selbstverständlich ist. Was nun aber kommt, sind zwei Marokkaner in Uniform. Diese reden mit den Tätern auf marokkanisch oder Arabisch oder irgendwas – das können Sie ja nicht beurteilen. Sehen Sie, was passiert, wenn der Polizist Ihnen den Rücken zeigt? Man lächelt vielleicht untereinander – wagen Sie es zu fragen, was da erzählt wird, warum gelächelt, gelacht, gefeixt wird? Werden Sie es wagen, dem bewaffneten Marokkaner etwas zu unterstellen. Glauben Sie den Übersetzungen – so wie die vielen getäuschten Asylbearbeiter? Bedenken Sie: gerade hierin, im Lügen und Falschübersetzen, sind Araber, Türken und Nordafrikaner die Weltmeister …. gut, meinetwegen nach den Sizilianern.

    2) Sie haben Ärger mit irgendeinem Marokkaner. Wegen irgendwas, ganz egal wer im Recht ist oder wie groß der Ärger. Plötzlich ruft DER die Polizei. Und weiter wie in 1) mit der zusätzlichen Würze, dass durch das Einschalten der Polizei die Marokkaner schwupps in der Überzahl sind und vielleicht gerade besprechen, was sie vor Gericht gegen Sie aussagen. DIE KÖNNEN AB DIESEM MOMENT ALLES ERFINDEN, WAS SIE WOLLEN !!! Sie können sich das nicht so recht vorstellen, eben! Weil Deutsche genau so etwas eben nicht tun. Die machen andere unschöne Sachen, aber eben nicht so etwas … naja, außer Ihre Vorgesetzten sind in der Partei und laden Sie zum „Gespräch“ vor, welches sich dann nur als Anlaß entpuppt, in der Überzahl etwas gegen Sie zu erfinden – das ist bereits abgesprochen.

    3) Sie als männliche oder weibliche deutsche Polizistin werden zu einem Streß mit Marokkanern gerufen, mit dem marokkanischen Kollegen natürlich – wie es dann (fürsorglich – „auch zu Ihrem Schutz“ oder mit ähnlichem Blah begründete) Pflicht sein wird. Am Einsatzort angekommen beobachten Sie schon mißtrauisch die Mienen der Täter und Ihres Kollegen. Kennt man sich? Sie stellen sich riesige Familienclans vor. Freut man sich, dass hier ein Bekannter mit auftaucht? Lachen die Gesichter bereits, als Ihr Kollege mit dem für Sie unverständlichen Kauderwelsch anfängt? Ihr Kollege hat Ihnen bei der Vernehmung den Rücken zugedreht. Was geht Ihnen im Kopf herum über alles, was Sie nicht nur nicht verstehen können, sondern auch nicht sehen? Während des Abtastens und Absuchens sagt der Marokkaner etwas im Kauderwelsch. Ist es: wo der Kollege lieber mal nicht suchen oder finden soll, oder wo er besonders suchen soll, um Geld zu finden? (Oder wo man sich nach der Schicht treffen wird?) Der Kollege verzieht keine Miene (sollte er auch nicht) oder reagiert bestenfalls unwirsch – aber trauen Sie ihm? Wagen Sie es, da nachzufragen? Können Sie ihrem muslimischen Kollegen noch den Rücken zukehren? Kennen Sie das Theaterstück „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch? Sehen Sie es sich an, es wird Sie angehen: https://www.youtube.com/watch?v=jrGmNXjjDNk

  358. #480 Autobahn (13. Dez 2016 00:25)

    #469 Theo Retisch (13. Dez 2016 00:24)

    Was lehrt uns diese Sendung?

    Es ist der WESTEN, der uns den Untergang bringt.

    ———————–

    Streiche WESTEN, setze LinksRotzGrüne
    ++++++++++++++++++++++++++

    Falsch, es sind die ganz „normalen“ Wessis, die so gehirngewaschen sind, daß sie in jedes Mikrofon ihre Deutschfeindlichkeit plärren, ohne diese überhaupt zu erkennen, denn ihre verlogene Humanität bedeutet nichts anderes.

    Die sind alles andere als LinksRotzGrüne.

  359. Sarazin hat sich wacker geschlagen. Hut ab !
    Hübsch war die überhaupt nicht mit ihrem Kartoffelsack im Gesicht. Die Frau ist hochgradig gestört. Da gibt es nichts dran zu rütteln. Wenn man nicht einmal in der Lage ist den Koran richtig darzulegen fehlen im Hirn einige Stücke. Die Pfiffe des Publikums waren eine angemessen Reaktion darauf.
    Wer mir überaus gut gefallen hat (Satire) ist der Hassausdruck in Form des Gehring. Man o man was da alles im Bundestag bei den Grünen sitzt. Da muss irgendein Irrenhaus permanent Ausgang haben. oder pfeift sich das Gleiche rein wie der Beck.

  360. #545 Metal-Juergen (13. Dez 2016 06:25)

    @ #447 Kreuzritter HH (13. Dez 2016 00:10)
    Am meisten schockiert hat mich die Aussage der Mulattin:
    Monatelange Vorbereitung um in eine Reise ins Moslemland.

    +++++++++++++++++++++++++++

    Bezahlt von der GTZ (Steuerzahler). Selbstverständlich durfte sie dort auch nicht radeln, um die Einheimischen ‚kulturell nicht zu provozieren‘. Merke: in jedem Land respektiert man die Kultur den Gastlandes, außer natürlich in Deutschland.

    Ps: danke für die Live-Info

  361. Auf das Armuts-Argument der M.a Hübsch, daß nämlich finanzielle Schwäche mit sozialer Schwäche stark korreliere, hat vor 50 Jahren mein damaliger Direx gesagt – auf sich bezogen-: „Wir waren arm, aber nicht sozial schwach!“ Ich selbst habe viele Arme mit erheblicher sozialer Stärke, viele Reiche mit ausgeprägter sozialer Schwäche erlebt.
    Das Armuts-Argument ist eine typische Scheinkorrelation.

  362. Sarrazin hatte allerdings auch leichtes Spiel. Die Fakten sind seit Jahren bekannt und Sarrazin kann sie aus dem Stegreif nennen.

    Die Kontrahenten waren Leichtgewichte; besonders der Grüne fiel wegen seiner fehlenden Substanz auf, natürlich gibt es auch „nette“ Merkel-Gäste.

    Nach einem Bericht des Staatsfernsehens vom 26.08.2010 waren beispielsweise im Jahr 2008 26,7 Prozent aller Tatverdächtigen „keine Deutschen“. Der Ausländer-Anteil in Deutschland lag laut Migrationsbericht der Bundesregierung im selben Zeitraum bei 8,8 Prozent.

    Also relativ drei mal mehr Tatverdächtige bei Ausländern, damals in ‚moderaten‘ Zeiten.

    Unter den „Deutschen“ verbirgt sich ein großer Teil von Doppelstaatlern, also Türken und Arabern, denen qua Geburt auch die deutsche Staatsbürgerschaft übergeholfen wurde. Dass diese inzwischen Volljährigen hier geboren wurden, wirkt sich entgegen der Darstellung des Grünen keineswegs positiv aus, gerade die zweite und dritte Generation der Zuwanderer hat eine höhere Kriminalitätsbelastung.

    Wie PI gerade berichtet, ist die Zahl der Verbrechen, die durch Migranten verübt wird, die kürzlich eingesickert sind, geradezu explodiert. Da sind Sarrazins Zahlen noch sehr zurückhaltend.

  363. #550 Besorgter (13. Dez 2016 07:08)

    Gut gemacht Herr Sarrazin !!

    Cool geblieben, sachliche Argumente.
    Der Vergleich mit den Polen, Vietnamesen, Russen war klasse. Die Reaktion von Frau Hübsch auch. Es ist so schrecklich, wenn man Tatsachen nicht als falsch betiteln kann.

    Ein Satz hat mir gefehlt:
    auf das ständige Argument „Deutsche Männer könnten das auch jederzeit machen“ fehlte die Antwort: „Machen sie aber nicht“

    Absolut richtig!

    Und was mir noch fehlt, wenn es um Statistiken geht:

    Ich habe neulich bei A. Will vom grünen OB Palmer von „Korrekturfaktoren“, die in die Kriminalitätsstatistik mit eingerechnet werden, zum ersten mal gehört. Das sind wohl irgendwelche „Bonusfaktoren“ für Merkels Gäste, wie anderes Frauenverständnis in den Herkunftsländern, andere Kultur, zu wenig Verständnis der Deutschen für diese Leute, wir gehen nicht genug auf sie zu, und, und, und… Auf jeden Fall alles Dinge, die den Gutmenschen dazu dienen, dem Volk vorgaukeln zu wollen, dass Merkels Lieblinge weniger kriminell als wir sind und die Deutschen die Bösen! Da wird dann so lange korrigiert und schöngerechnet, bis es politisch korrekt passt!

    Es wird niemals erwähnt, dass die Kriminalität der Invasoren sich fast ausschliesslich gegen Deutsche richtet
    und nicht gegen die Muselmanen?

    Wo ist dieser Korrekturfaktor???

    Geht es nach dem Prinzip, wenn unter den Deutschen die Straftaten um so und so viel zurückgehen, hat man für Merkels Gäste genau diese Anzahl „frei“ und die Gesamtsumme ist doch nicht gestiegen?

    Wir werden mit Milchmädchenrechnungen doch nur verblödet!

  364. Annabelle Mandeng, Viva-Moderatorin (muss man da noch mehr sagen?), Tochter einer deutschen Studienrätin und eines Regierungsbeamten aus Kamerun, die der Meinung ist, ‚Deutschland hat wegen seiner Geschichte eine besondere Verantwortung gegenüber Verfolgten‘.

    Wegen dieser „besonderen Verantwortung vor der Geschichte“ wurde im deutschen Grundgesetz das Asylrecht eingeführt, wonach „politisch Verfolgten“ Asyl gewährt wird!

    Meint aber nicht die Ansiedlung möglichst vieler „edler Wilder“, als links-romantisches „Bild“ seit Rousseaus Zeiten, aus dem, was wir heute „Dritte Welt“ nennen!

    Was „Befreiungsbewegungen“ der Dritten Welt betrifft, konkurrierten übrigens deutsche National-Sozialisten mit dem National-Sozialismus Stalins und seiner Nachfolger!
    Mit einigen Geschichtskenntnissen, die man bei einer VIVA-Moderatorin, die mal eben „was mit Medien“ machen wollte, nicht voraussetzen kann – sie gackst trotzdem mit -, könnte man z. B. wissen, dass der „Freiheitskampf“ von Indern, Iren und ISlamischen Arabern in Schulbüchern unter den National-Sozialisten ebenso breiten Raum einnahm wie in denen der Einheits-Sozialisten der DDR: Sogar dieselben historischen Bilder wurden verwendet! Und natürlich Südamerika nicht zu vergessen!

    Während die DDR Befreiungskämpfer aus Indien, ISlamischen Ländern, Irland (IRA-Terroristen) allerdings nur „ausbildete“, kämpften Muslime, Inder und sogar ein paar nationalistische Iren in deutschen Einheiten von Wehrmacht und SS!

    Der Antisemitismus ist natürlich „mehr“ als nur „Rassismus“ im Sinne der Herrschaftssicherung weißer Siedler in Rhodesien oder der Rassentrennung im Süden der USA (bis Mitte der 1960er)!
    Besonders der soziale und antikapitalistische Antisemitismus, der bis zu den linken 1848er-Revolutionen zurückreicht, wurde von den National-Sozialisten erfolgreich bedient.
    Während diese allerdings „dem Juden“ vor allem vorwarfen, nicht zu einer Staatsgründung „fähig“ zu sein, wirft der neue Antisemitismus, der Antizionismus, der mit Muslimen massenhaft bei uns eingeschleppt wird, und den zahllose Linke teilen, „dem Juden“ gerade die Gründung eines Staates vor. Besonders echauffiert sich die bunte Szene über wehrhafte Jüdinnen und Juden in Uniform!

    Es gibt natürlich weitere Kontinuitäten von der NS-Zeit bis ins heutige, 68er-geprägte Multikultistan.
    Der teilweise rassistische Hass vieler Linker gegen Russland und Osteuropa – vorneweg die grünen Nato-Sozialisten -, wirft den Menschen im Osten (schon in der ehemaligen DDR) ja vor allem vor, dass sie ein System nivellierender Bevormundung revolutionär beseitigten haben und dass man von Dresden bis Wladiwostok, von Warschau bis Beograd, keine Neuauflagen sozialistisch-ideologischer Bevormundungen mehr will: keine (perversen) sexuellen Orientierungen („80 bis 4.000“) in Verbindung mit Gendergaga, keine Auflösung tradierter Familienstrukturen durch kulturrevolutionäre Umerzieher, keine politische Korrektness als totalitäres Neu-Sprech und vor allem keine muslimische Besatzung als lumpenproletarische Sturmtruppen für Multikulti! Das ruft dann natürlich eine couragierte und engagierte Marieluise Beck von den Grünen auf den Plan…

    Ach ja: Das Asylrecht der Bundesrepublik hatte ursprünglich auch und vor allem Menschen aus dem „kommunistischen Machtbereich“ als mögliche Flüchtlinge im Auge, nicht aber muslimischstämmige Leistungs- und Integrationsverweigerer!

  365. @ #545 Metal-Juergen (13. Dez 2016 06:25)

    Vielen Dank für Ihren Bericht von der Sendung!

  366. vier Hohlköpfe gegen Sarrazin:

    Ein NRW-Grüner, einer von der Polizeigewerkschaft mit SPD-Parteibuch, die durchgeknallte Allah-Konvertitin Hübsch (der Vater war schon zum Mond- und Mordgötzen Allah übergetreten) und eine unbekannte „Schauspielerin“ mit Migrationshintergrund

    … und schon wieder ein gelungener Gehirnwaschabend des politischen Sytemlagers: Refugeees sind die besseren Deutschen.

  367. und auch die WELT steht vorm Herzinfakt

    „Auf Twitter bekam er deutlich mehr Sympathiepunkte als der Rest. Im öffentlich-rechtlichen Fernsehen wäre das nie passiert. Ein 1:0-Sieg für das Krokodil.“

  368. Habe es angeschaut. Mieser Diskusionsleiter.
    Der hätte doch der Mohamedanerin mit deutschen
    Namen und auch den anderen Teilnehmern erklären müssen dass man die anderen Diskusionsteilehmer ausreden lässt und ihnen nicht ins Wort fällt!!

  369. Der Grüne heisst nicht Gehring sondern gering.Die so heissen und eine Namensänderung beantragen, werden auf den Namen Gehring orientiert.Wer vorher Ficker hiess heißt nun meist Fricke. Verstanden. Tatsache!

  370. Das Lügenkonstrukt löst sich langsam in Wohlgefallen, wie das Ableiten einer Konstanten, auf!! Es kommt immer mehr zum Vorschein, wohin uns die Multikultis geführt haben und wie wahrheitsgemäß und realitätsnah links-rot-grüne Politik und Medienlandschaft funktioniert!! Ich frage mich, wann auch der letzte Dumm-Deutsch-Michel endlich aufwacht und seine Arbeit niederlegt. Ich habe es hier schon 100.000X gepostet; nehmt dem System endlich die Schmiermasse weg und morgen ist Schicht im Schacht, weil ohne Moos nix los ist!! Mittlere Weile pfeifen es schon die Spatzen von den Dächern, dass unser System am absaufen ist! Was muss noch passieren, ehe der Michel mit Pennen aufhört?? Köln rüstet sich jetzt schon wieder für den Sylvesterabend!! Also Glück auf!

  371. Die Hübsch ist hübsch doof!
    Wenn Sarrazin sagt, daß man sexuelle Straftaten vor allem bei Muslimen registriert, und sie ‚Rassismus‘ keift, hätte ich sie gefragt, weshalb sie sich dann so vermummen müsse? Offenbar schützt sie sich mit ihrer Kleidung explizit vor dieser Sorte geiler Feiglinge!

  372. Alleine schon die Tatsache, dass bei diesem RTL-„Themenabend“ zwei der Vertuscher und „bewusst-Runterspieler“, nämlich der unfähige arrogante Jäger und die tappsig unbeholfene und selten unfähige Reker interviewt wurden, zeigt doch, dass man im RTL Lager sich zwar das Mäntelchen des „Aufdeckens“ und „Klartext-Berichtens“ überwirft, aber genau den Stümpern und Totalversagern wie eben diesen beiden erneut die Chance einräumt, ihr Fehlverhalten auch noch zu rechtfertigen! Der Polizeipräsident Ahlers wurde damals schnell am 8.1.16 von Jäger als „Bauernopfer“ in den Ruhestand versetzt. Um von sich selbst abzulenken wie wir alle hier wissen. Und Reker wurde mehrheitlich der Lüge überführt!
    z.B. hier:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/schwerer-vorwurf-nach-silvesternacht-nrw-innenministerium-reker-wusste-schon-frueher-ueber-taeter-bescheid_id_5219251.html
    Wurde hier mehrfach thematisiert. Dieses Kungeln und diese Verfilzung von RTL mit Reker und Jäger ist ekelerregend widerwärtig. Man kennt sich ja in Köln, möchte es sich nicht verderben, deswegen wird bewusst ausgeblendet, was für eine Null diese Reker ist!

    (Da reissen es auch nicht die bewegenden Interviews mit den Opfern raus. Und wenn ich eine Schreinema.. ach nee, Schrowange heißt die Trulla ja, auf der Domtreppe mit ihren bewusst traurig aufgesetzten Kulleraugen sehe, möchte ich am liebsten den Fernseher eintreten!)

  373. Warum gehören Sie, Herr Sarrazin, eigentlich immer noch der SPD an, die ihre 20% nur noch mit Hilfe der vielen Deutschtürken erreicht. Bitte wechseln Sie zur AFD! Dort würde man Sie besser verstehen, dort hätte man eine richtige Führungspersönlichkeit, welche die AFD nach vorne katapultieren könnte. Das nennt man dann eine win-win Situation!

  374. Für RTL hat sich das Spektakel auf jeden Fall gelohnt: Sie waren seit langem mal wieder in aller Munde, es gab Kritiken in allen Gazetten und sogar bei den Jüngeren kamen sie vor Mitternacht auf einen Marktanteil von 12,4 Prozent, was will man mehr.

    Und was auch wieder offenkundig wird: Die Leser sind selten einer Meinung mit denen, die darüber schreiben, bei der „Zeit“ ist es Nachwuchskraft Felix Dachsel, früher „taz“. Leser Meier-Nino meint: „So ist es, wenn frisch ideologisierte Hochschulabgänger über Dinge schreiben, von denen sie keine Ahnung haben. Es ist meist besser, nicht so detailliert Zeiten runterzumachen, in denen man vielleicht grade mal ein Dreikäsehoch war.“

    Felix Dachsel: „Khola Maryam Hübsch hakt ein mit dem Hinweis, dass Muslime Werte haben…“ Allein für das Wort „einhaken“ sollte man ihn auslachen, Hübsch hakte nicht ein, sondern krähte dazwischen. „Lautes Lachen beim Publikum“, das immerhin stimmt. „Das beschreibt den gewaltigen Graben zwischen Medien und Bürgern ziemlich perfekt“: Leser Thrym:

    http://www.zeit.de/kultur/film/2016-12/der-heisse-stuhl-rtl-thilo-sarrazin-innere-sicherheit/komplettansicht

  375. Voll behämmert war auch der Spruch von dem Grünling:“Wir müssen diese Menschen integrieren“ Hey Grüner: Nen Scheixxx müssen wir, die haben sich zu integrieren und wenn nicht, dann Koffer packen und tschüss! Wenn ich irgendwo hinkomme, Japan z.B. , muss ich die Sprache lernen und gucken, wie der Hase läuft und dann mach ich das auch so. Ich kann dort auch nicht machen, wie ich es für richtig halte und die Japaner müssen das tolerieren und mir Zucker in den Anus pusten- da muss ich mich schon selbst bemühen.

  376. Update für die, welche es noch nicht gesehen haben: Der Vergewaltiger und Raubmörder Hussein Khavari hat bereits 2013 auf Korfu eine 20-jährige überfallen, missbraucht und dann einen Hang heruntergestürzt!! In einem Gerichtsprozess im Februar 2014 soll er zu zehn Jahren Haft verurteilt worden sein!!!

  377. Frau Hildebrandt stellt sich in ihrem Kommentar zur o.g. Sendung in der Welt „einer von Statistiken verzerrten Realität“ entgegen, Zitat aus dem Artikel: „Doch solche Statistiken verzerren die Realität ….. Gewalt ist aber keine Frage der kulturellen Herkunft, sondern vor allem eine soziale Frage“ Konfrontieren wir doch einmal diese Aussage mit der Wirklichkeit und unterziehen sie einem Falsifikationstest! Den Lesern wird der Name Osama Bin Laden ein Begriff sein – er ist verantwortlich für den bisher größten Terroranschlag in der Geschichte der Menschheit – er berief sich als Rechtfertigung auf den Koran – Osama Bin Laden war der Sprössling einer Milliardärs-Familie, auch entstammten fast alle anderen Attentäter Oberschichtsfamilien. Wenden wir uns Deutschland zu – sicher haben sie schon einmal von den Miri in Bremen oder dem Al Zein Clan gehört – deren Kinder fahren Porsche, Ferrari oder Lamborghini – sie werfen mit Geld geradezu um sich! Sie könnten sich mit 18 zur Ruhe setzen!! Eins fällt jedoch auf – für sie gelten unsere Gesetze nicht – aber das hat alles nicht mit kulturellen Unterschieden zu tun – wenn sie noch einige Millionen mehr hätten – wären sie ganz gewiss gesetzestreu? Nein die sagen wir die (ungläubigen) Deutschen seien Abschaum, wir seien der letzte Dreck! Und wenn die Muslime erst einmal in der Mehrheit sind – dann Gnade uns Gott, denn dann sind plötzlich alle integrierten und toleranten Muslime auch alle FUNDAMENTALISTISCH und sagen: behead the unbelievers – oder wie in London geschehen WE WILL BEHEAD THE UNBELIEVERS – das waren zum großen Teil muslimische Angestellte – die auch einmal ihrem Gefühlen freien Lauf lassen wollten!!

    In Bezug auf Khola Maryam Hübsch fällt mir nichts mehr ein – ich weiß nicht welche Drogen die nimmt – um einen solchen Unfug äußern zu können. In Deutschland werden alle diejenigen die etwas negatives über den Islam sagen mit dem Tod bedroht. Geert Wilders in Holland wäre schon längst von Muslimen wie auch Theo van Gogh ermordet worden – würde er nicht rund um die Uhr strengstens bewacht werden – aber welchen Preis, welche Einschränkung seines Lebens muss unser Freund GEERT WILDERS ertragen – weil wir, weil Holland und weil andere europäische Länder Muslimen gestattet haben sich in unseren europäischen Ländern niederzulassen? Geert WILDERS ist wegen den Muslimen zu einem Strafgefangenen in seinem eigenen Land geworden – er bezahlt mit einer Art von Gefängnis für seine Islam- Kritik – und Frau Hübsch (eigentlich müsste sie DOOF heißen!) schwafelt von dem auch so tolerantem ISLAM, der es jedem erlaubt ein und aus zu treten. Eintreten JA austreten auch aber nur ein einziges MAL – weil man den Austritt aus dieser auch so toleranten Religion in der Regel nicht überlebt.

  378. #548 MrLussien (13. Dez 2016 07:03)

    Sie ist übrigens eine Biodeutsche, Tochter eines alten 68er, Konvertiten und Imams der islamistischen Sekte Ahmadiyya Muslim Jamaat, zu der auch seine Tochter gehört.

    Köpfe wie Hübsch, Vogel und Lau beweisen, dass die vielfach an den Tag gelegte Feindlichkeit gegenüber unserer Kultur, unseren Werten und unserer Gesellschaft ausschliesslich mit dem Islam und islamischer Indoktrination zu tun hat.

  379. Diese Hübsch ist eine wahre Zumutung. Immer wieder bekommt diese Gehirngewaschene eine Plattform im FS geboten, vermutlich weil sie deutlich schneller spricht, als sie denkt…

    Schon erstaunlich, dass man öffentlich zugibt, dass 73 Prozent der Intensivtäter einen Migrationshintergrund haben – die Belegungszahlen der Gefängnisse lassen sich halt nicht so leicht fälschen. Im nächsten Moment wird aber wieder relativiert, indem man darauf hinweist, dass die Statistik die Realität verzerren würde, weil sie überwiegend Täter vom unteren Rand der Gesellschaft erfasst. Gewalt sei aber keine Frage der kulturellen Herkunft, sondern vor allem sozial bedingt.

    Wen man dem folgen würde hieße das, dass Straftaten vom oberen Rand der Gesellschaft nicht erfasst wären – was für ein Blödsinn! Zudem interessiert es mich nicht übermäßig, welchen sozialen Hintergrund ein Täter hat (der ist nämlich oft klar), sondern viel mehr, ob er Migrationshintergrund hat, evtl. von uns schon jahrelang gepampert wurde und wir deshalb für die importierte Kriminalität verantwortlich sind. Wenn man davon ausgehen muss, dass Migranten erst dann weniger straffällig werden, wenn sie bei uns in der Mittelschicht angekommen sind, dann ist das ein weiterer Grund, die Grenzen ganz schnell dicht zu machen…

  380. Die Informationsniederlage von Köln scheint die Parteiengecken noch immer zu verfolgen

    Mehr als zehn Monate sind nun schon vergangen, seitdem an Silvester zu Köln und in anderen deutschen Städten Horden ausländischer Sittenstrolche über die deutschen Frauen und Mädchen hergefallen sind und der Versuch diese Übergriffe auf die deutsche Urbevölkerung zu verschweigen den hiesigen Parteiengecken eine wahrhaft vernichtende Informationsniederlage beschert hat, die man getrost ein Cannä nennen kann. Danach hieß es für die Parteiengecken und die Lügenlizenzpresse zuerst einmal Schadensbegrenzung und so erfuhr das staunende Volk, daß es nicht nur kriminelle Ausländer gibt, sondern auch, daß Nordafrikaner ganz besonders kriminell sind – was einstmals eine schlimme Ketzerei war, wurde nun zur offiziellen Wahrheit. Seitdem ist es zwar ruhiger geworden und die Lügenlizenzpresse versucht die Ereignisse zu verharmlosen und umzudeuten und namentlich zu einem allgemeinen Problem zwischen Männern und Frauen zu erklären. Gelingen will dies nicht und so liegt die Sache schwer im Magen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  381. # 589 :
    Der Grüne heisst nicht Gehring, sondern gering.
    Das gleiche gilt für unsere heißgeliebte Frau Göring – Eckardt.
    Auch sie sollte man in Zukunft Frau GERING- Eckardt nennen.

  382. RTL hat das Video im gesamten Internet löschen lassen. Scheinbar ging diese Sendung in die falsche Richtung, geplant war mal wieder Sarrazin medial fertig zu machen.

  383. #598 nicht die mama (13. Dez 2016 15:53)
    #548 MrLussien (13. Dez 2016 07:03)

    Köpfe wie Hübsch, Vogel und Lau beweisen, dass die vielfach an den Tag gelegte Feindlichkeit gegenüber unserer Kultur, unseren Werten und unserer Gesellschaft ausschliesslich mit dem Islam und islamischer Indoktrination zu tun hat.

    #########################

    Diese Konvertiten sind viel schlimmer als Bio-Muslime und gehören eigentlich in eine geschlossene Anstalt, mindestens jeder 2. von der Sorte ist ein potentieller Terrorist.

  384. Ich habe mir gerade die Sendung in der Mediathek reingezogen (TV hab ich nicht mehr) und ich finde, die 4 Experten, die sie gegen Sarrazin ins Rennen geschickt haben, waren nur für eins geeignet, nämlich für maximalen Haßaufbau. Ich fasse mal zusammen: 1 grüner, durch nichts qualifizierter Dummschwätzer, 1 haßerfülltes Kopftuch, 1 das Publikum belehrende Negerin, bei der ich mich frage, was sie als Schauspielerin qualifiziert, sich zum Thema zu äußern, na ja, und dann einen unfähigen Polizei-Mann, der auf keinen Fall seine Loyalität zum Merkelregime in Frage stellt.
    Und auf der anderen Seite dieser Faktensammler Sarrazin. Ich hätte mir gewünscht, daß dieser mal darlegt, welche Statistiken er nutzt. Sehr schön hat er aber gekontert, daß ideologische „Studien“ in Umlauf gebracht werden.

    Mit dem heißen Stuhl wird wenigstens nicht so getan, als wäre es eine ausgewogene „Diskussion“, sondern das Alle-gegen-einen-Prinzip wird klar und deutlich zelebriert.

    Leider haben die 4 Gegner nur wieder die Zeit genutzt, um zu plappern, dabei sollte es doch eine peynliche Befragung des Deliquenten Sarrazin sein. Wir wollen hören, was der auf dem heißen Stuhl zu sagen hat, RTL! Das nächste Mal ein bißchen besser bitte!!!!!!

  385. Danke Thilo!!!
    Sarrazin spricht hier wohl jedem aus der Seele! Die Medien verarschen das Volk als noch schön weiter und der Schlaf-Michel pennt als noch fleißig!! Irgendwann kann man das Volk nicht mehr verdummen und dann, spätestens dann, wird’s knallen! Deutschland erwache!

Comments are closed.