image_pdfimage_print

 

108 KOMMENTARE

  1. bei der CDU/CSU/Grüne/SPD/SED-Linke schunkeln sie alle mit .. und Mutti spielt dazu die Blockflöte.

  2. Verstörend, aber so schauts!

    Alles hat ja nichts bei den linksverdrehten mit nichts zu tun!

    2017 wird das Schlachten weiter gehen!

    Merkel muss weg!

  3. Dieses Land ist vollkommen paralysiert.
    Mein Land dürfte vermutlich das wirklich einzige auf der Welt sein, deren politische, mediale und geistige Eliten Terroristen im Blutrausch mit milliarden Euro für das Jagen von Mädchen und Frauen, das Vertreiben der friedlichen Bevölkerung und das Töten des eigenen Volkes finanzieren und weiter in die Welt hinausrufen „alle, wirklich alle sofort herkommen!“

    Die hier tausendfach illegal eingedrungenen, islamischen Straftäter, Verbrecher, Vergewaltiger, Mörder können nun dafür in anderen Ländern ihre Verbrechen nicht mehr begehen. Das ist doch was. Und seid gewiss: für diesen pathologischen Hass auf die eigene Kultur werden sich unsere Wahnsinnigen in den Parlamenten, den Redaktionsstuben und den in Goldgräberstimmung befindlichen Wohlfahrtsinstitutionen so lange es geht mit aller Macht weiterhin einsetzen.

  4. Mal einen schönen Dank an die Produzenten solcher Aufklärungsvideos!

    Das ist aufwendig gemacht, da müssen die Leute viel Zeit und Geld für opfern.

    Leider würden rot-grün Merkelnde so ein Video inhaltlich nicht begreifen: da viel zu intellektuell für polit-kriminelle Wahnsinnige.

  5. Statt Betonblöcken oder Polizistinnen und Polizisten mit Maschinenpistolen ohne Munition müssten in den Vorweihnachtstagen Spitzenpolitiker und Abgeordnete per Losverfahren dazu verpflichtet werden, ohne Personenschutz bundesweit auf Weihnachtsmärkten präsent zu sein. Dann wollen wir doch mal sehen, wie schnell für die Sicherheit in Deutschland gesorgt wird.

  6. Youssef wegen des Krieges nach Deutschland geflüchtet – und hier in Berlin auf IS-Anhänger getroffen.

    Youssef hat IS-Anhänger an den Staatsschutz gemeldet.
    Der Verfassungsschutz erklärte: „Gegenwärtig stellen wir in Berlin keine IS-Strukturen fest.“

    Mit Youssef verließen einige IS-Schlächter das Kriegsgebiet.

    Manche erzählten ihm von ihrem Kampf für die Terrorgruppe: „Wir müssen die anderen Religionen töten.“

    Er schwieg, wenn die Männer reden.

    Er hat die Gefahr gesehen und die Männer an den Staatsschutz gemeldet. Youssef: „Berlin ist voll mit IS-Menschen, aber keiner sieht sie.“

    Youssef ging motiviert zur Polizei – und kehrte irgendwann ernüchtert zurück. Denn die IS-Männer, von denen er ihnen erzählt hat, sie verschwinden nicht.
    Er sieht sie wieder, manchmal Wochen nach der Meldung.

    „Die Polizisten haben nichts gemacht.Sie füllen nur Papiere aus und sitzen dann rum“

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/youssef-hatte-gewarnt-%E2%80%9Eund-keiner-kann-sagen-er-hat-es-nicht-gewusst%E2%80%9C/ar-BBxvL0g?li=AAaxdRI&ocid=spartandhp

  7. Danke !

    Endlich mal kein postrealistischer, sondern aktueller, realistischer Weihnachtssong !

  8. Makaber, aber gut!

    Hoffen wir dass Donald Trump in drei Wochen eine Staffel B52-Bomber nach Raffa schickt und mit ein paar dutzend Wasserstoffbomben die Jungs ganz bunt und vielfältig einen Weihnachtswunsch erfüllt und die Dschihadis zu ihren Affen-Gott und ihren imaginären 72 Jungfrauen schickt.

    🙂 🙂 🙂

  9. … unter der Gürtellinie!!!
    Das Video verhöhnt die Opfer, deren Einstellung wir gar nicht kennen und auch der polnische LKW-Fahrer, der vermutlich sich heldenhaft gegen den Mohammedaner zur Wehr setzte,wird hier übel dargestellt!

  10. Mein Gott!

    Kurz nach 20.00 Uhr heute Abend habe ich einen Hechtsprung hingelegt um an meine Fernbedienung zu kommen.

    Sonst hätte ich in die Fisage des senilen Volksvergauckler blicken und seine kruden Thesen und leeren Phrasen ertragen und die Weihnachtsansprache dieses Vollpfosten anhören müssen.

    Gott sei Dank gibt es eine Fernbedienung um diesen Billig-Propaganda-Scheiß zu entkommen.

    Dem Erfinder der Fernbedienung gehört nachträglich noch den Friedensnobelpreis in Gold verliehen.

    🙂 🙂 🙂

  11. @ #4 Demokratie statt Merkel
    „Mal einen schönen Dank an die Produzenten solcher Aufklärungsvideos!“

    auch von mir, denn Kunst kommt von *Können*.

    aber weil man die politisch verantwortlichen in regierung und ihren medien zur genüge kennt –
    denen des volkes denk- und meinungsfreiheit ihre macht schnell zunehmend strittig macht:

    SICHERN, runterladen, verbreiten.

  12. Das Video finde ich übrigens geschmacklos. Wenn ich bedenke, ich wäre ein Angehöriger der Opfer, würde es mich wahrscheinlich sehr ärgern. Natürlich gibt es genug Deppen, die sagen, dass diese Tat nichts mit dem Islam zu tun hat, aber ich denke, die Opfer werden jetzt, soweit sie noch am Leben sind, anders darüber denken. Und wenn nicht? Oh, da mag ich gar nicht darüber nachdenken, dass es trotzdem möglich wäre.

  13. tja da muß ich rechtgeben :

    #13 Dichter (25. Dez 2016 21:05)

    #9 Eugen vom hillige Koelle
    Leider ist der Schluss sehr realitätsfern.

    “Es gibt nur zwei Dinge, die unendlich sind:Das Universum…
    …und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ ?

    (Albert Einstein )

  14. Das Ende versöhnt, und ja, es ist geschmacklos. Nur wie will man noch anders die hirnverbrannten Dödel erreichen?

    Noch längere und treffendere Analysen helfen nicht.

    Man muss dringend andere Ausdrucksformen finden, sonst vergehen wir in Klugheit und Rechthaben.

  15. @ #12 Wolfenstein (25. Dez 2016 21:05)
    „eine Staffel B52-Bomber nach Raffa schickt“

    koranverkauf/verteilung/dateien verbieten.
    islam ausserhalb hasstempeln verbieten.
    lehramt auf islam verbieten.

    die lieferung von papier, farbe und deutschen
    druckmaschinen fuer die grösste korandruckerei
    verbieten, den
    „King Fahd Complex for the Printing of the Holy Fucking Quran“
    http://qurancomplex.gov.sa/default.asp?l=eng

    http://www.qurancomplex.org/

    studiengaenge

    Riad muss das ziel sein
    wieso nach rarum teuer flugzeug weit schicken ?

    iso weit ?

  16. Warum wird nicht über die deutschen Opfer berichtet? Es müssten acht tote und zahlreiche verletzte Deutsche sein. Waren die Beerdigungen schon?

  17. … was mich immer wieder fasziniert ist die ‚Gesetzeslage‘ in so gut wie allen OIC-‚Staaten‘ die bei „Gotteslästerung“ oder „Verächtlichmachung des Pr’pheten“ äußerst schwere Strafen vorsieht bis hin zur Todesstrafe … ich frage mich wieso es notwendig sein soll Gott, der ein allwissender und allmächtiger ist, durch ein nur ‚menschliches Gesetz‘ zu schützen? … das passt schon logisch nicht …

  18. #16 Gideon (25. Dez 2016 21:07)

    Vorischt, bitte! Sie argumentieren hier wie ein Linker.

    Dieses Video verhöhnt niemanden. Es ist intelligent, bitter zynisch, ein ganzer Zaun als Schlaginstrument.
    Dieser Song kommt mit mahnendem Finger auf extrem überspitzte Weise. Er soll die Perversität des friedlichen Islam (Islam is(s)t Frieden) darstellen. Diese Gotteskrieger fühlen sich tatsächlich im Recht, da sie selbst niemanden töten, sondern wenn jemand durch deren Hand stirbt, tat es Allah höchstpersönlich. Diese Moslems leben in einer tollen Scheinwelt, die alles Leben pervertiert. Dieses Lied soll dies hervorheben.
    Außerdem soll dieses Lied darauf hinweisen, dass auch unsere Linken in einer Scheinwelt leben, wenn sie den Islam als menschliche, soziale, tolle „Religion“ anerkennen.

    Nein, dieses Lied verhöhnt niemanden.

  19. Können wir uns nicht vielleicht doch Hilfe aus dem Ausland holen? Die sehen doch auch das wir Hingeschlachtet werden! Wenn die mit uns durch sind,dann sind die anderen dran.

  20. #32 notar959

    Bei uns wird „Gotteslästerung“ oder alternativ „Verächtlichmachung der schon länger hier Regierenden“ demnächst als Hate-Speech ähnlich bestraft werden.
    Übrigens, das Wahrheitsministerium mit Wahrheitsministerin Kahane ist schon im Aufbau.

  21. Haben wir Islamkritiker so etwas nötig? Sorry, aber um unser Anliegen glaubwürdig zu verbreiten sind solche „Produktionen“ eher nicht geeignet. Ich denke daran, wie sich die Angehörigen der Anschlagsopfer nach dem Schauen dieses Videos fühlen müssten. Und die, denen man mit diesem Video quasi heimleuchten möchte, werden es sowieso nicht betrachten und uns weiterhin für geschmacklose Nazis halten. Dann bin ich lieber ein geschmackvoller Nazi und Pack.

  22. Well done, guys. Wenn das Thema nicht so traurig wäre, könnte man glatt sagen „wow“. Leider ist die Grundhaltung im deutschen Volk so eingefahren, das allenfalls die Forenteilnehmer hier, darüber schmunzeln können. Der Rest der Lemminge sieht heute abend Herrn Gauck und seinen abgelesenen Sermon. Es ist noch nicht genug passiert. ….

  23. Es ist geschmacklos.
    Es ist unter der Gürtellinie.
    Es nimmt keine Rücksicht auf die Opfer.

    Diese Video ist genau richtig.
    Der Holzhammer hilft dann, wenn jahrelanges gutes Zureden versagt.

    Prächtig!
    Weiter so!

  24. Einfach nur geschmacklos. Hab das Video nur bis zur Hälfte geschafft. Gegen schonungslose Aufklärung habe ich nichts, aber das zelebrieren von Gewalt muss nicht sein.

    Wir wissen alle das der Islam nicht friedlich ist, da braucht es dann aber nicht solche Bilder.

  25. #19 Wolfenstein (25. Dez 2016 21:09)

    Dem Erfinder der Fernbedienung gehört nachträglich noch den Friedensnobelpreis in Gold verliehen.
    ————————————————-

    Platin bitte.

    Bei mir liegt die Fernbedienung immer weniger als eine Armlänge entfernt. Aber nur für´s Radio. TV ist abgeschafft!!!

  26. Über den Einfluss des Islam auf das Denken –
    Bloss nicht den „Heiligen Müll“ verschmutzen !

    Mülltrennung in der Korandruckerei Riad

    „Only Quran Waste Paper“

    https://youtu.be/eVEOv27ZlhI?t=172

    PS: Eine supermoderne Druckerei,
    alles deutsche Maschinen zb MAN Lithoman
    definitiv frei von arabischer Ingenieurskunst

    Klar, dass sich deutsche Vorzeigeindustrie
    und ihre Politiklobby gegen Islamkritik sperrt

  27. #41 Feinstaub (25. Dez 2016 21:27)

    Deutsche Medien verheimlichen Interview mit Eltern von Berliner Terror-Opfer

    http://www.freiezeiten.net/deutsche-medien-verheimlichen-merkelkritisches-interview
    ———————————————-

    Keine einzige Zeitung und kein Fernsehsender in Deutschland hielt es für erwähnenswert, was die Angehörigen der Opfer über den Terroranschlag zu sagen haben.

    Wer da drüber redet ist ein populist oder ein nazi !!!!!so einfach ist das

    AFD ODER UNTERGANG!!!!!!

  28. @ #1 1291 (25. Dez 2016 20:51)
    trotzdem….., Schöne Weihnachten ! ! !

    https://www.youtube.com/watch?v=aWIhWhUnKxw
    ————-

    Und hier kann man direkt bei den Schleusern nachfragen, warum sie diesen illegalen Shuttleservice betreiben:

    Sie KOMMEN nicht in Scharen, sie werden in Scharen aktiv GEHOLT.

    Von deutschen steuerlich geförderten, eigen dafür gegründeten, Vereinen:

    Sea-Watch von Sea-Watch e.V. – Büro Berlin, Lychener Str. 51, 10437 Berlin
    Harald Höppner, Matthias Kuhnt, Holger Mag

    Save the Children Deutschland e.V.
    Markgrafenstr. 58, 10117 Berlin
    Telefon: 030-27595979-0
    Susanna Krüger, Geschäftsführerin und Vorstandsvorsitzende Save the Children Deutschland e.V.

    Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin
    Geschäftsführer Florian Westphal
    Telefon: 030-700 130 – 0

    Christopher Catrambone, Kapitän der Phönix, hat die entsprechenden Kapitänspatente, kennt also die Regeln des internatiolen Seerechts sehr gut.

    Sea-Eye von Sea-Eye e.V., Wiener Straße 14, 93055 Regensburg
    Telefon: 0170-7097464
    Vorsitzender Michael Buschheuer
    Hans-Peter Buschheuer

    Telefon: 0171-3621390

    Minden von LifeBoat gGmbH i.G., Mittelweg 56a, 20149 Hamburg
    Telefon: 0172-939 05 05
    Geschäftsführer: Karl Treinzen

    Iuventa von Jugend Rettet e.V., Ruhlsdorferstr. 120, 14513 Teltow
    Telefon: 0175-822 87 35
    Jakob Schoen, 1. Vorsitzender
    Lena Waldhoff, 2. Vorsitzende


    Unter Mißachtung des wahren Inhalts der GFK und der Menschenrechte, unter Mißachtung von Art. 16a GG, §14 AufentHG und zahlreicher weitere geltender Gesetze wird auf Kosten des deutschen Steuerzahlers
    mitgeholfen, illegal ins Land Eingedrungene zu versorgen.
    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG).

  29. Ich bin der M einung, man kann den aktuellen Wahnsinn nur mit Galgenhumor ertragen, von daher gefällt mir das Video. Aber kann es sein, dass dieses zynische Video von den Machern von „South Park“ stammt? Vom Stil passt es jedenfalls zu den Kanadiern. Das Beste ist natürlich der Schluss, wo Merkel mit ihrem Willkommensschild ebenso umgefahren wird.

  30. @ #52 Frau Holle (25. Dez 2016 21:59)
    „Hochzeitsgesellschaft blockiert die B 313“

    die waren wohl noch im Schelmenreuteweg…
    „eine vor einer Haustür aufgestellte Holzfigur entwendet worden. Die Statue südamerikanischer Fertigung, welche den Heiligen Franz von Assisi abbildet,“

  31. +++Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung+++

    Erneut die Berliner U-Bahn!

    Eine Horde von Angela Merkels –Jugendlichen

    zündet Deutschen Obdachlosen an!

    Wurde von den Lügenmedien nur als marginale Randnotiz von nur geringer lokaler Bedeutung vermeldet.

    Wäre ein eigenen Thread hier bei PI-Wert, besonders weil die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass es sich bei diesen Tätern wieder einmal um moslemische Bereicherer bzw. Schutzsuchende handelt!

    Bildmaterial aus den Kameras der U-Bahnstation geben die Behörden bislang nicht heraus.

  32. Und wieder ein Ekel erregender Kniefall vor dem faschistischen Islam. Selbstverleugnung und Verleugnung deutscher Literatur aus Politischer Korrektheit.

    Habe nur mal so eben in den neuen „Winnetou“- Film reingezappt, Deutsche Produktion, 2016.
    Er sollte sich ja mehr am Original orientieren und ich habe die Bücher vor Jahrzehnten gerne gelesen.
    Doch nun höre ich Karl May im Film zu Ntscho Tschi sagen, er sei Atheist und glaube nur an die Vernunft.
    Welch´ eine Ekel erregende Verfälschung Karl Mays Literatur und persönlicher Offenlegung.

    Karl May hat in all seinen Romanen und auch Gedichten seinen starken Glauben an Jesus Christus thematisiert. In den Romanen bedauerte er stets, Winnetou vor dessen Tod nicht zum gläubigen Christen bekehrt zu haben.
    Ebenso in seinen Orient- Romanen. Hadschi Halef Omar nannte ihn stets einen Giaur, einen stinkenden Ungläubigen, der vom Islam überzeugt werden müsse.
    Karl May hat die Religion des Islam stets zutiefst verachtet und dem Kampf der Religionen unglaublich viel Platz in seinen Romanen eingeräumt. Er trat immer für den christlichen Glauben ein. In seinen Romanen aber auch im privaten Leben.

    Jetzt wird er in einer näher am Original liegenden Neuverfilmung seines Winnetou zum Atheisten.

    Man möchte nur noch ausspeien, vor diesen ganzen deutschen Arschkriechern, Speichelleckern und Selbstverleugnern.

    Die TV Spielfilm widmet dieser Neuverfilmung mehrere Seiten. Damit soll eine gewisse Authentizität vermittelt werden.
    ……und doch alles wieder Lüge…..

    Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird Jesus in unserer Kultur auch noch per Gesetz verleugnet und nur noch der Islam als alleinige Religion akzeptiert, benannt, geduldet und verbreitet.

    Ich selbst bin Atheist, aber diese Christus- Verleugnung kann in mir keine Akzeptanz oder Toleranz anregen, sondern nur noch eine tiefe Verachtung für diejenigen, die sich selbst beschmutzen und verleugnen.

  33. Habe heute Nachmittag mal einen kleinen Spaziergang durch die ziemlich verwaiste Duisburger Innenstadt gemacht: G r a u s a m!!

    Deutsche gab es da nicht.

  34. @ #54 Freidenker (25. Dez 2016 22:12)
    „Spaziergang durch die ziemlich verwaiste Duisburger Innenstadt gemacht: G r a u s a m!!“

    immerhin kannst du noch schreiben !

    Aber du als Blockadebrecher von eins neunzig
    und 120kg kampfgewicht warst ja mit 6 kumpels in Kutte aus der Schlachterinnung unterwegs,
    Gassi mit 2x Mastiffs und 4x „Grosse Dänen“.

    Habt ihr Euch nicht gewundert,
    wieso 20 Frauen dicht hinter euch liefen ??
    Die mit ohne Teddybaeren und Refugee-Plakate.

  35. Über Geschmack dieses Videoclip läßt sich streiten. Es verhöhnt die Opfer und ist eher ein Zeichen der Hilflosigkeit. Richtig wäre ein Einsatz des SEK im Kanzleramt. Dann Neuwahlen und Aufarbeitung der Causa Merkel.

  36. Merkel spricht von Alltagsrisiko

    und erklärt damit die Kriminalität die durch ihre Politik ausufert quasi zu höherer Gewalt mit der wir leben müssten.

    Sie will sich durch diese juristische Trickserei aus der Haftung bzw. aus der Verantwortung stehlen,

    denn schließlich war es ja Merkel selbst die Deutschland mit diesen Primitivethnien flutete, die z.B. so etwas hier anrichten

    https://www.tz.de/welt/schlafender-obdachloser-auf-berliner-u-bahnhof-angezuendet-zr-7169280.html

    Nach Merkels Rede also, das Alltagsrisiko mit dem der Deutsche Obdachlose in der offenen Gesellschaft leben muss.

    Ganz nach dem Motto, warum haust der Penner auch auf offener Straße, er hätte sich ja auch eine Wohnung holen können.

    Leider haben sich keine Links-Grün-versifften Gutmenschen oder Politheuchler für sein Schicksal interessiert und ihm wieder auf die Beine geholfen.

    Die helfen lieber Illegalen Islamisierern an Deutschen Wohnraum zu gelangen, als einem Landsmann aus seiner misslichen Lage als Obdachloser heraus zu helfen.

  37. #26 Thomas116 (25. Dez 2016 21:15)
    Das Ende versöhnt, und ja, es ist geschmacklos. Nur wie will man noch anders die hirnverbrannten Dödel erreichen?
    Noch längere und treffendere Analysen helfen nicht.
    Man muss dringend andere Ausdrucksformen finden, sonst vergehen wir in Klugheit und Rechthaben.

    Wieso Geschmacklos? Das Ende finde ich am Besten :O) Jeder soll das bekommen was er sich ehrlich verdient hat… Im Gegensatz zu den Opfern des LKW-Terrors in Berlin – die wohl keine Verdienste an ihrem elenden Tod haben – würde der Zeichenfimtruck über andere Millionenfach drüberbrettern müssen… Ehre wem Ehre gebührt!

  38. Dieses Video zeigt sehr ausführlich welchen kriminellen Dreck und Menschenmüll Angela Merkel nach Mitteleuropa angelockt und eingeladen hat, den man uns hier als Flüchtlinge und Bereicherer verkaufen will.

    Flüchtlinge bedrohen Kioskbetreiber mit dem Tod,
    spucken an sein Fenster und betonen eindeutig dass sie Muslime sind und kein Scheiss Österreicher.

    Was wollen die also in unseren Ländern außer unseren Wohlstand zu Schmarotzen, wenn sie uns Einheimische derart bedrohen?

    https://www.youtube.com/watch?v=00R2aUdX4_s

    Bitte PI sorgt für eine ausreichende Weiterverbreitung dieses Videos, auch über Facebook.

    AfD, Identitäre Bewegung, sämtliche weiteren Pro Deutschen Parteien und Bürgerinitiativen, sollte, das oben verlinkte Video zur Kenntnis übermittelt werden.

  39. #66 yps (25. Dez 2016 23:15)

    Sie haben recht.

    Ich finde das Ende auch erleichternd. Verglichen mit den Geschmacklosigkeiten der Regierung und Medien ist dieses Video tatsächlich harmlos und, ganz nebenbei, auch gut gemacht.

  40. Nee Leute, das ist geschmacklos. Auch wenn da für Kenner die Islamkritik drin steckt, aber zu subtil. So bleibt einfach nur ein fader, primitiver Nachgeschmack. Weder lustig noch nützlich. Prädikat: Unnötig.

  41. Das Video erinnert mich an die Produktionen von LatmaTV, die vor 6 Jahren rauskamen, wie z.B. „Jihad Bells“. Die Israelis haben damals mit rabenschwarzem Humor und professionellem Gesang beeindruckt.

  42. @ #74:

    und dann kannst Du nicht dabei schreiben, dass man das Video gar nicht sehen kann ohne Anmeldung?

    Was soll das?
    Klicks generieren?
    Hoffen das Dir Verschwörungstheoretiker auf den Leim gehen?

  43. #53 Tritt-Ihn (25. Dez 2016 21:42)

    kaum ziehen die Flüchtelanten ein kommt es zu technischen Defekten. Bei uns in einem Hotel was zur Flüchtelantenbude gemacht wurde das selbe, das Ding stand 70 Jahre ohne Zwischenfälle aber schwupps die arabische Bereichunger ist da brennt das Ding ab.

    Zufälle gibts….

    zu dem Video oben, ich finds nicht so pralle ehrlich gesagt. Steilvorlage für unsere Gegner

    „PI verhöhnt Opfer mit geschmacklosem Video“

    und Schlafschäfchen erreicht man damit auch nicht.

    Vielleicht auch mal dran denken was würde ein Erstbesucher denken der hier vorbeikommt und das serviert kriegt?

  44. #72 Wirtswechsel (26. Dez 2016 00:32)

    Das Video erinnert mich an die Produktionen von LatmaTV, die vor 6 Jahren rauskamen, wie z.B. „Jihad Bells“. Die Israelis haben damals mit rabenschwarzem Humor und professionellem Gesang beeindruckt.
    ——————————
    https://www.youtube.com/watch?v=8F8rBEYK5Ig

  45. Wer von Euch kennt noch das Lied fröhliche Musikanten?
    Der Text wurde von den Muselmanen geändert:

    Fröhliche Dschihadisten das sind wir ,
    immer auf Achse das sind wir
    wir morden in Berlin und morgen in Schwerin…
    yeah yeah yeahr………

  46. Das Video zeigt gut die Geistesgestörtheit auf, diesen grausamen Terror zwanghaft nicht mit dem Islam in Verbindung zu bringen.

    Angesichts der Apokalypse, die uns noch bevorsteht, können wir uns allzu hohe Moralvorstellungen in Bezug auf „Achtung vor den Toten“ nicht mehr leisten. Es gilt, zigtausende weitere Terrortote zu verhindern. Dazu muss aufgerüttelt werden. Die Zeit des Leisetretens ist vorbei

  47. #71 VeNeReA (26. Dez 2016 00:02)

    Da muss ich widersprechen, es ist leider die nackte, traurige Wahrheit, Satire muss manchmal auch sehr, sehr makaber sein, sonst ändert sich nichts.
    Wir alle hier sind uns doch einig, das so etwas nie mehr passieren darf, es muss das Kind erst metertief in den Brunnen fallen, damit die Eltern begreifen, das sie was zum Schutz ihrer Kinder tun müssen.

  48. #82 GEZverweigerer (26. Dez 2016 07:50)
    Wir alle hier sind uns doch einig, das so etwas nie mehr passieren darf, es muss das Kind erst metertief in den Brunnen fallen, damit die Eltern begreifen, das sie was zum Schutz ihrer Kinder tun müssen.
    ————————
    Die Eltern (Regierung, MSM, Kirchen, Pädagogik usf.) haben alles getan, dass das Kind (Volk) in den Brunnen fallen muss.
    Es ist nicht einmal ein Unfall aus Fahrlässigkeit mehr, es ist unbedingter Vorsatz, diese Gesellschaft und dieses Volk abstürzen zu lassen.

  49. #36 Serkai (25. Dez 2016 21:23)

    Können wir uns nicht vielleicht doch Hilfe aus dem Ausland holen? Die sehen doch auch das wir Hingeschlachtet werden! Wenn die mit uns durch sind,dann sind die anderen dran.
    ————————————————

    Nee, die anderen sind gleichzeitig dran.
    Die Nachbarländer sind doch ebenfalls verseucht von Musels das es kracht. Denken Sie an GB, Frankreich, die Niederlande, Schweden, Norwegen etc. pp. Von wo sollte da Hilfe kommen ?
    Die Polen, Tschechen und Ungarn machen ihre Länder dicht und hoffen dadurch von dieser Invasion verschont zu bleiben.
    Der Keks ist gegessen wenn bei der Bundestagswahl die AFD nicht die absolute Mehrheit der Wählerstimmen erhält.

  50. Die Behauptung, daß der Terror nichts mit dem Islam zu tun hat, ist ungefähr so bizarr wie die Aussage, daß die KZs nichts mit dem Nationalsozialismus zu tun haben.

    Man muß schon sehr verrückt sein, um das wirklich zu meinen.

  51. Dieser Video ist sehr heftig, aber leider genau passend für die Situation der Deutschen. Nur ein Mensch der von außen draufschaut und nicht selbst mit im Boot sitzt, ist in der Lage unser Problem so klar zu benennen. Wir alle leiden an dem gleichen unbewussten Schuldkomplex. Ob Merkel, Gutmenschen, Dunkeldeutschland wir alle haben das gleiche Problem.
    Ich bin gerade dabei diesen unbewussten Schuldkomplex zumindest bei mir zu löschen und zwar so wie er entstanden ist: Durch Gehirnwäsche!!

  52. Das Video finde ich geschmacklos.

    Es verhöhnt nicht nur die Opfer des gemeinen Terror-Anschlags, sondern bringt auch die Widerstandsbewegung insgesamt in Verruf.
    Mit solchen Filmchen wird man niemanden von der Richtigkeit des Widerstands überzeugen, der einigermaßen vernünftig ist…

  53. #45 D Mark (25. Dez 2016 21:34)

    Grüße von Teneriffa Lutz an seine Freunde in Deutschland

    https://www.facebook.com/377392102599863/videos/380824662256607/

    Vorsicht, Fake-Seite!
    Lutz‘ einzige Seite ist diese:https://www.facebook.com/pegidalutz/

    Für alle, denen das Video zu brutal ist, Ihr seid sicherlich auch diejenigen Weicheier, die Märchenbücher ändern lassen, weil die Großmutter gefressen, oder die Hexe verbrannt wird.
    Nein, Menschen lernen nur durch drastische Bilder und Brutalität läßt sich nur brutal darstellen. Das hat mit Verhöhnung der Opfer nicht das geringste zu tun.
    Daß der Lukasz vorher schon schwer verletzt sein mußte, liegt ebenfalls auf der Hand.
    Also, Daumen hoch für die Macher!

  54. #45 D Mark,

    nicht drauf reinfallen, das ist eine widerliche Fakeseite. Die normale Facebook Seite von Lutz hat die Nr. 4.

  55. #87 Norefugeesinside,

    nein, der Film zeigt die Wirklichkeit und die absolute Dämlichkeit der welcome Deppen – ist weder geschmacklos noch überflüssig. Aber bei vielen im Buntland ist wohl wirklich Hopfen und Malz verloren – die haben ja auch nix besseren zu tun, als kurz nach dem Terrorattentat Glühwein saufend fast noch auf den Toten zu stehen. Und dieses kranke Verhalten auch noch als normal und Widerstand – lach – anzusehen.

  56. Solche Video gehört hier nich.
    Warum???
    Denken Sie bitte nach, oder stellen Sie sich vor, Sie sind Angehörige der Öpfer.

  57. Das ist nur ein Vorbote der kommenden, Entwicklung, die von der postfaktischen irren Kanzlerin und ihren faktisch gleichgeschalteten rotgrünen Blockparteien unterstützt, ja sogar forciert wird.

    Durch die Ansiedlung von Millionen von arabische Scharia-Asozialen, analphabetische Kriminellen und afrikanische Raubnomaden hat die irre Kanzlerin eine Abwärts-Spirale in Richtung Dritte Welt losgetreten.

    Wir haben in wenigen Jahren Zustände in Deutschland wie jetzt schon in Raffa, Aleppo, Mosul, oder Modadischu wo moslemische Dschihadisten gemäß ihrer Affen-Scharia jetzt schon Jagd auf Ungläubige machen und ganze Länder entzivilisieren und deindustrialisieren.

    Überall wo Moslem in größerer Menge sich niederlassen herrschen nach kürzester Zeit moslemischer Terror, Mord und Totschlag.

  58. Wir müssen unbedingt die rotgrünen Sprechverbote, die unsäglichen linken Dogmen und auch die irren Tabus der rotgrünen Spinner aufbrechen und bloßstellen.

    Ein guter Weg die krude rotgrüne Multi-Kulti-Irren-Ideologie zu bekämpfen ist ganz offen die Widersprüche der rotgrünen Seifenblasen z.B. zum „friedlichen“ Islam oder die angeblichen Fachkräfteschwämme der Asylflutung mit Millionen von Scharia-Asozialen offen anzusprechen.

    Und PI weiterempfehlen, wo es nur geht.

  59. Voll daneben !!!
    Der Pole hat seinen Mut mit dem Leben bezahlt und wird hier verhöhnt. Lässt sich PI jezt schon auf das Niveau von Merkel herunter?

    Sowas schadet dieser wichtigen Seite sehr !

    Frohes Fest und guten Rutsch an alle ……..

  60. Die deutsche Moral kennt weder Sinn noch Zahl. Seid ihr immer noch nicht mit dabei, kommt die Meinungspolizei.

  61. CSU-Mann behauptet: Familiennachzug ist größeres Problem als neue Flüchtlinge

    Der Bundestagsvizepräsident der CSU befürchtet eine Überlastung von Kommunen, wenn sich die Zahl der Syrer durch Familiennachzug in etwa verdoppelt. Allerdings gilt gerade die Familie als große Hilfe bei der Integration.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/kommunen-drohe-ueberlastung-csu-mann-behauptet-familiennachzug-ist-groesseres-problem-als-neue-fluechtlinge_id_6406367.html

  62. #70 Thomas116 (25. Dez 2016 23:49)
    #66 yps (25. Dez 2016 23:15)
    Sie haben recht.
    Ich finde das Ende auch erleichternd. Verglichen mit den Geschmacklosigkeiten der Regierung und Medien ist dieses Video tatsächlich harmlos und, ganz nebenbei, auch gut gemacht.

    So ist es… Im Vergleich zur Realität ist dieses Video Euphemismus!
    An alle, die hier das Video kritisieren: Ihr habt natürlich Recht! Das Video ist für die Opfer, die Angehörigen, ja selbst für nicht direkt Betroffene hart! Sehr hart!
    Aber was ist denn mit der REALITÄT? Ist die nicht hart? Oder härter? Soll man das Video jetzt „wegmachen“?
    Unschuldige Menschen sind TOT! Sie wurden geaxt, gemessert, zermatscht, vergewaltigt, oder sonstwas! UND JETZT? Soll man das auch einfach „wegmachen“?
    LEUTE! WERDET WACH! Kurz nach dem Satz „Das Video ist aber nicht so schön“ könnte es schon dunkel werden, weil man selber unter einem Reifen zermalmt wird! Oder ein Bekannter, ein Kind, ein Fremder, ein Tourist…
    Versteht ihr das nicht? Hier sterben und leiden Menschen!
    Das kann man gar nicht deutlich genug sagen! Dagegen ist das Video ein WITZ!

  63. Schwäbisch Gmünd: Südländer begehen brutalen Raubüberfall.

    Ein 35Jähriger wurde am Dienstagabend gegen 21 Uhr Opfer eines Verbrechens. Vier Männer sprachen ihn unter einem Vorwand in der Rektor-Klaus-Straße an. Plötzlich schlug ihm eine der vier Personen unvermittelt brutal ins Gesicht, während seine drei Komplizen ihm den Geldbeutel aus der Hosentasche entwendeten.

    Der 35Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er beschreibt eine der vier Personen als Südländer. Zur Tatzeit trug die Person eine schwarze Jacke, ein orangenes Oberteil und dunkle verwaschene, eng anliegende Jeans. Alle als ausländisch-stämmig beschriebenen Täter sollen ungefähr 18 Jahre alt sein. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

  64. Wien: Brutale Vergewaltigung einer 63jährigen am helllichten Tag.

    Kurz vor Heiligabend erschüttert noch eine brutale Vergewaltigung die österreichische Hauptstadt. Ein Mann zerrte eine Seniorin in der Nähe des Millennium Tower von der Straße in den Eingangsbereich ihres Gemeindebaus. Dort vergewaltigte er sie auf brutalste Weise 15 Minuten lang, am helllichten Tag um 11 Uhr gegenüber der belebten U-Bahnstation Dresdner Straße.

    Weil der Täter sie an Schreien hindern wollte, erlitt sie schwerste Verletzungen im Mundbereich. Dazu wurden der 63 Jahre alten Frau mehrere Rippen gebrochen. Nach dem Martyrium konnte die blutüberströmte Rentnerin in ihre Wohnung flüchten. Die Polizei hofft nun, den flüchtigen Täter mittels DNA Beweisen zu überführen.

  65. In dem Video fehlt noch Pöbelralle von der Scharia Partei Deutschlands. Dieser widerliche Typ würde sich sogar freiwillig überfahren lassen und dem Islam den roten (Blut)Teppich auslegen.

  66. Echt schnuckeliges Video!! Passt irgendwie in die Christmas-Zeit, obwohl es nix mit Weihnachten zu tun hat!! Die Botschaft kommt aber ganz klar rüber – die sicheren, kuscheligen und schönen Zeiten sind um!! Jetzt weht ein anderer Wind und wir sollen das alles schön aushalten und noch mit unserer Arbeit und Steuern finanzieren, was wir ja auch immer noch treu-doof jeden Tag machen, hündisch ergeben funktionieren und sich ja nix zu Schulden kommen lassen!! Einfach nur noch doof, diese Schlaf-Michel!!

  67. 85 Calderwood   (26. Dez 2016 08:18)  
    Die Behauptung, daß der Terror nichts mit dem Islam zu tun hat, ist ungefähr so bizarr wie die Aussage, daß die KZs nichts mit dem Nationalsozialismus zu tun haben.
    Man muß schon sehr verrückt sein, um das wirklich zu meinen.
    ———
    Das hat nichts mit dem Isslam zu tun, auch das 3.Reich hatte nur Einzelbeispiele, bei den Juden waren es 6 Millionen

  68. Wenn auch ueberspitzt wird die Politik dargestellt. Wie so oft mussten wir uns anhören das hat nichts mit dem Islam zu tun. Islam bedeutet Frieden. Wenn auch sehr ueberspitzt sehen wir die Folgen eines Weltweiten Aufruf zum Dschihad gegen die Ungläubigen.

  69. Vielleicht könnte Herr Mayzek folgende Frage beantworten. Wenn der Islam so friedlich ist wie Er immer behauptet warum beten Imame Weltweit darum das die Christen vernichtet werden? Und rufen zum Dschihad gegen die Ungläubigen auf?

Comments are closed.