„Freiheit für Europa“, so lautet nicht nur das Motto des heutigen Zusammentreffens der Parteiführer der ENF (Fraktion für Europa der Nationen und der Freiheit), sondern auch das Ziel, das die Mitglieder eint. Freiheit ist nach dem Leben selbst das höchste Gut und wir sind auf dem besten Weg sie Stück für Stück zu verlieren. Das dürfen wir nicht zulassen. Denn ist sie auch nur in Teilbereichen einmal verloren, hat es, wie die Geschichte beweist, immer Blutzoll gekostet, sie zurückzugewinnen. Heute ab 10 Uhr findet in Koblenz eine Konferenz der ENF statt, die antritt, das zu verhindern. Mit dabei sind u.a. Geert Wilders (PVV), der seine Rede auf Deutsch halten wird, Marine Le Pen, Vorsitzende des Front National und Matteo Salvini (Lega Nord). Wir werden ab 10 Uhr via Livestream mit dabei sein. Der Kampf um unsere Freiheit beginnt genau jetzt!

Ablauf:

10 Uhr Eröffnung der Veranstaltung durch den Europa-Abgeordneten Marcus Pretzell

10.30-12 Uhr Redebeiträge von Marine Le Pen, Geert Wilders, Matteo Salvini und Frauke Petry

12-13.30 Uhr Mittagspause

12.45-13.30 Uhr Pressekonferenz „2017, Jahr der Patrioten“, Raum TZ1 mit den Parteivorsitzenden und den Delegationsleitern der ENF-Fraktion

13.30-16.30 Uhr Redebeiträge der ENF-Delegationsleiter

Teil 2 des Kongresses:

Fotos aus Koblenz:

image_pdfimage_print

 

354 KOMMENTARE

  1. Sigi Pop hat sich schon mal mit frischer Sahne und Fischfilet versorgt, um als Anführer der Antifa-Horden in Koblenz präsent zu sein, während sein Justizirrtum erneut Drohungen nach USA gerichtet hat. Elmar, ein anderer Held, trompetet im Staatssender ins gleiche Horn und Koblenz, das völkische Schnittchen, soll heute frisch vertilgt werden. Mal sehen, ob er sein Mütchen kühlen kann.

  2. #1 Wnn (21. Jan 2017 09:25)

    Hoffentlich überfrißt er sich nicht; er hat sich doch den Magen verkleinern lassen!

  3. Viele wichtige Politiker der von den Linken gehassten Partein Europas befinden sich zeitgleich an einem Ort!

    Da kann man nur hoffen, dass das Thema Sicherheit nicht vergessen wurde.

  4. Gerade eben im Dreyer-Dudelsender SWR1: Eine Reportage darüber mit anschließender Umfrage in der Koblenzer Innenstadt. Selbstverständlich gab es ausschließlich systemkonforme Meinungen besorgter Bürger zu hören…
    Doof nur, dass der gut informierte Hörer auf so etwas nimmer reinfällt!
    Ich wünsche den Teilnehmern ein guten und vor allem friedlichen Tagungsverlauf in Koblenz!

  5. Europa besinnt sich seiner Kultur und Identität. Das macht so zuversichtlich.

    Schluss mit Linksgrün und Multikulti. Linksgrüne haben in Europa respektive Deutschland keine Perspektive mehr. Deren Zeit läuft ab. Ich bin so glücklich.

  6. Beim „Kampf gegen Rechts“ mobilisiert der SPD-Chef immer wieder gerne die Antifa + andere zahlreiche linksextreme Gruppierungen. Erbärmlich!

    Sigmar Gabriel Verifizierter Account
    @sigmargabriel

    Sigmar Gabriel hat SPD Parteivorstand retweetet
    Kommt morgen nach #Koblenz! Gemeinsam gegen Europas Rechte! #KoblenzBleibtBunt #gegenhalten

    https://twitter.com/sigmargabriel/status/8224664535091159

  7. Wie vor Trump in den USA steht auch vor der AFD die gewaltige Aufgabe, ein vollkommen ausgeMERKELtes Land wieder aufzubauen.

    Wir schaffen das!

  8. Beim „Kampf gegen Rechts“ mobilisiert der SPD-Chef immer wieder gerne die Antifa + andere zahlreiche linksextreme Gruppierungen. Erbärmlich!

    Sigmar Gabriel Verifizierter Account
    @sigmargabriel

    Sigmar Gabriel hat SPD Parteivorstand retweetet
    Kommt morgen nach #Koblenz! Gemeinsam gegen Europas Rechte! #KoblenzBleibtBunt #gegenhalten

    https://twitter.com/sigmargabriel/status/822466453509115906

  9. Kann man sich vorstellen aus dem Mund unserer Führerin zu hören:

    „Wir salutieren alle der gleichen großartigen Deutschen Flagge!
    Zusammen werden wir Deutschland wieder stark, reich, stolz, sicher und großartig machen!
    In unseren Adern fließt das gleiche rote Blut des Patriotismus‘! Deutschland zuerst, wir werden scheinen als leuchtendes Vorbild dem jeder folgen kann! “ ???
    ???
    Wir müssen eingestehen wir sind ein unterdrücktes Volk ohne Selbstbewusstsein!
    Ohne Stolz!

  10. Die österreichische FPÖ mit Strache und Hofer ist anscheinend nicht dabei, was aber dringend nötig wäre:

    Wir waren Terrorziel: Attentäter in Wien verhaftet

    In Wien wurde am Freitagabend ein Blutbad gerade noch verhindert!

    http://www.krone.at/oesterreich/wir-waren-terrorziel-attentaeter-in-wien-verhaftet-mit-eigenbau-bombe-story-549888

    „Österreich ist keine Insel der Seligen mehr“

    http://www.krone.at/oesterreich/oesterreich-ist-keine-insel-der-seligen-mehr-sobotka-zu-festnahme-story-549926

    Nur weiter so, liebe Altparteien! Ihr werdet erst aus eurem Mutli-Kulti-Traum aufwachen, wenn die Geheimdienste und Behörden wegen totaler Überforderung einen Anschlag ausnahmsweise mal nicht verhindern können und es mal so richtig kracht, denn bisher ist es ja (fast) immer noch gutgegangen. An euren dreckigen Händen klebt das Blut von vielen unschuldigen Menschen!

  11. Ich hoffe dem dicken Siggi ist klar,dass er ge-
    gen den zukünftigen Ministerpräsidenten der Nie-
    derlande und der zukünftigen französischen
    Staatspräsidentin demonstriert???

  12. Gut dass diese Konferenz in Koblenz stattfindet.

    Falls die Antifanten zu agressiv werden, können die Teilnehmer über die Grenze in die Schweiz flüchten.

  13. Was gerade gegen den neuen Präsidenten der USA abgeht, das ist kaum zu fassen und noch schwerer zu ertragen.
    Gegen die mächtigsten Männer der Welt, Putin und Trump jetzt, wagen die Gänseklein-Pupis hier zu hetzten, oder sie gar zu belehren. Das muss man sich mal so richtig zu Gemüte führen.
    Früher durfte man den Namen von Putin nicht im Guten nennen, heute kommt wohl hier dann noch der Name von Trump-der Präsidenten der USA !!! – dazu.
    Irgendwie kommt mir vor, dass das Alles erst so richtig abgeht seit die Olle die Grenzen geöffnet hat.
    Da ist es gut das Europas Patrioten heute Gesicht zeigen.
    Wenn Marine le Pen in Frankreich die Wahlen gewinnt, dann bekommen unsere „Eliten“ hier aber wirklich ein Problem. Hoffentlich hat sie nicht vorher einen Unfall… Gewinnt der Front National sehe ich das Ende der Rot-EU.
    UM Trump habe ich auch Angst. Hoffentlich inszeniert der hinterhältige Oboma nicht im Hintergrund etwas ganz Gemeines… Bürgerkrieg erscheint mir da auch nicht abwegig.

  14. 15 nowhereman (21. Jan 2017 09:59)
    Ich hoffe dem dicken Siggi ist klar,dass er ge-
    gen den zukünftigen Ministerpräsidenten der Nie-
    derlande und der zukünftigen französischen
    Staatspräsidentin demonstriert???
    ————————
    Ihm ist schon einiges klar. Ganz besonders, dass es seit gestern 18:00 h ernst geworden ist!

  15. #12 jeanette (21. Jan 2017 09:55)
    Würde so etwas in D gesagt werden,wäre das
    „Voll Nazi“ und die Lügenpresse würde sich
    nicht mehr einkriegen.God bless America and
    Donald Trump.Solche Menschen wünsche ich mir
    für unser Land.Kann The Donald sich nicht repatriieren und zurück in die Pfalz kommen ?

  16. #10 Freya- (21. Jan 2017 09:47)
    Beim „Kampf gegen Rechts“ mobilisiert der SPD-Chef immer wieder gerne die Antifa + andere zahlreiche linksextreme Gruppierungen. Erbärmlich!

    Sigmar Gabriel Verifizierter Account
    @sigmargabriel

    Sigmar Gabriel hat SPD Parteivorstand retweetet
    Kommt morgen nach #Koblenz! Gemeinsam gegen Europas Rechte! #KoblenzBleibtBunt #gegenhalten

    https://twitter.com/sigmargabriel/status/82246645350911590

    Achtung! Achtung!

    Der deutsche Wetterdienst warnt vor Hagelerscheinungen mit „Kindskopfgroßen“ Hagelkörnern im Bereich Koblenz.

    Angereiste Siggi-Pop-Demonstranten benötigen einen
    Aluhut!

    / 😉

    Man wird ja wohl noch träumen dürfen.

    dsFw

  17. Der Lügensender SWF4 will seinen Bürgern beibringen, dass die Koblenzer die ENF Veranstaltung ablehnen und wollen den Hörer weiß machen, dass die Koblenzer für ein buntes Deutschland sind , dass ist schon einmal eine massive Lüge :bunt heißt für mich und die meisten Bürger Multikrimminell.

  18. Mir ist gestern bei der Siegesfeier Trumps aufgefallen das das Publikum fast vollständig
    deutsch/engl. aussah.
    Für mich ein Wunder. Ist es doch hier bei uns kaum möglich ähnlich gut aussehende Bürger zu finden.
    In unserer Kleinestadt (BM) gibt es diese Leute
    fast nicht mehr. Alles Syrer oder Ähnliche.

  19. Noch devoter, noch ergebender, noch duckmäuserischer, noch demütiger…

    Verschleierte Schülerin:
    Wissenschaftler warnen vor Debatte

    17.01.2017 – 09:22 Uhr

    Belm (dpa) – Im politischen Streit um eine vollverschleierte Schülerin aus Belm bei Osnabrück haben Wissenschaftler vor der Gefahr einer Radikalisierung gewarnt.

    Der Islamismus-Experte Werner Schiffauer von der Universität Frankfurt/Oder lehnte eine politische Diskussion um die vollverschleierte Zehntklässlerin, die seit drei Jahren mit einem Nikab im Unterricht sitzt, ab. Es sei aus pädagogischen Gründen nicht sinnvoll, aus dem Fall eine «Staatsaffäre» zu machen. Wenn der Schulfrieden nicht gestört sei, rate er zu einem «weichen Kurs», zuviel Druck könne zu einer Radikalisierung führen. Davor warnte auch die islamische Theologin Silvia Horsch von der Universität Osnabrück.

    Seit dem Herbst wird in der niedersächsischen Politik der Fall der 16-Jährigen aus Belm diskutiert. Die CDU im Landtag wirft Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) in dem Fall «Nichtstun» vor und forderte sogar eine Anklage gegen sie wegen vorsätzlicher Verletzung ihres Amtseides. Das Ministerium sieht einen Einzelfall und will der Schülerin den Abschluss der Schule ermöglichen.

    http://www.bild.de/politik/aktuelles/politik-inland/verschleierte-schuelerinwissenschaftler-warnen-49815412.bild.html

    Laissez-Faire also. Überbezahlte Möchtegern-Wissenschaftler und Dünnschiss-Dauerlaberer raten uns also weiterhin nichts zu tun, weiterhin nachgeben, aus falscher Toleranz oder gar aus Angst vor Radikalisierung weiterhin klein beigeben, bis von unseren Werten, unserer Art zu leben, unserem Land und irgendwann auch von uns selbst nichts mehr übrig bleibt und alles so richtig schön islamisch geworden ist.

  20. Die SPD-Generalsekretärin Barley von der kleinen Insel im Atlantik stammend, hat zum Widerstand gegen Rechtspopulisten in Europa aufgerufen. oooooooohhh

    Es sei ein wichtiges Zeichen, dass sich ein breites Bündnis diesen Anti-Demokraten in den Weg stelle, denn vielen sei der Ernst der Lage immer noch nicht klar. Die Aggressivität, mit der die europäischen Nationalisten aufmarschierten, erschrecke sie, fügte Barley hinzu.
    Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Özoguz, verlangt Konsequenzen aus der Spitzel-Affäre im größten deutschen Islamverband Ditib.

    Ihre türkische Vorgängerin auf diesem Posten, Özoguz, wirft derweil mit Wattebällchen:
    Ditib müsse sich glaubhaft von Ankara lösen.

    Das sind gerade die Meldungen von 10.00 Uhr.

    Der Feind im Inneren ist der schlimmste – und den hat man sich auch noch aus den Feindstaaten hereingeholt.

  21. #23 Jens Eits (21. Jan 2017 10:09)
    Noch devoter, noch ergebender, noch duckmäuserischer, noch demütiger…

    Verschleierte Schülerin:
    Wissenschaftler warnen vor Debatte

    17.01.2017 – 09:22 Uhr

    Belm (dpa) – Im politischen Streit um eine vollverschleierte Schülerin aus Belm bei Osnabrück haben Wissenschaftler vor der Gefahr einer Radikalisierung gewarnt.

    Warum lese ich so etwas nicht über den Umgang mit der Afd und Pegida?
    Siggi macht es doch heute wieder vor das man mit aller Härte gegen unliebsame vorgehen soll

  22. diese livestream-aufzeichnung ist nicht verfügbar .

    wasn da los ?Haben die linken horden schon zugeschlagen ?

    Schluss mit diesem system wählt AFD!!!!

  23. #11 Jupp (21. Jan 2017 09:55)

    40 Grad Minus müsste es heute sein !

    Die Polizei müsste gegen die linke Mischpoke Wasserwerfer mit Farbzusatz einsetzen. Man spricht in einem solchen Fall von „Zeckenkärcher“ und „Straßenreinigung“.

  24. #23 Jens Eits (21. Jan 2017 10:09)
    Diese armselige Kriecherei vor dem Islam oder
    besser Unterwerfung unter den Islam macht mich wütend.Nationaler Sicherheitsberater unter Trump
    MIKE FLYNN : M.Flynn gilt als scharfer Kritiker
    des Islam,den er eine „politische Ideologie “
    und ein “ Krebsgeschwür “ nannte.WOW,the wind
    is changing !

  25. Die Scharia-Partei Deutschlands macht sich lächerlich, wenn sie den Untergang Europas und der Welt ausruft, weil ihr politischer Gegner eine Versammlung veranstaltet. Es glauben ihr immer weniger Menschen, dass nur sie dem „Anstand“ gepachtet hat. Der moralische Imperativ richtet sich längst gegen die SPD und ihre Anti-Deutschland-Politik.

  26. „Wo bleibt die Hilfe der Asylwerber?“

    Januar 21, 2017

    In Mittelitalien herrscht zurzeit der Ausnahmezustand. Mehrere Tote, verschüttete Häuser und
    massenweise Neuschnee, der die Aufräumarbeiten enorm erschwert. Viele Bürger finden, dass es nun an der Zeit sei,
    dass auch die vom Staat unterstützten Asylwerber „endlich Hand anpacken“.
    http://www.unsertirol24.com/2017/01/21/wo-bleibt-die-hilfe-der-asylwerber/

    Gut gemeint, schlecht getroffen,dazu muss man einen Schwarzafrikaner , der zum ersten Mal in seinen
    Leben Schnee gesehen hat, erst mal einen Einführungskurs machen, wie man mit einer Schneeschaufel
    umgeht, damit er bei der Arbeit, die man von den linken Gutmenschen Ihnen (den hochqualifizierten Tech-Niggern) nicht zumuten kann, verletzt.
    Weil dann kommt uns so ein hilfreicher Edelflüchtling noch teurer.

  27. Fake-News gerade auf NTV..dort sagte man vor 10 Minuten,dass der Saal viele freie Plätze hätte und sich dort allenfalls 300 Leute befinden..

    Wir werden angelogen,dass sich die Balken biegen!

    WIDERLICH,oder?

  28. Hoffentlich wird die Konferenz auch ausreichend geschützt, denn Links_Terroristen und iSSlam_terroristen werden natürlich Sturm laufen; selbstverständlich kräftig von den legendären „breiten Bündnissen“ aus Politik, Kirche, Gewerkschaften und LÜGENmedien flankiert.

    Auf allen medialen System_Kanälen läuft üble Hetze gegen die europäischen Patrioten es ist unglaublich, was hier abgeht !

    Das erinnert vermaledeit an schlimmste Staats- Sozialistische Zeiten !

    Väterlichen Stalin und Onkelchen Hitler laSSen grüßen…..

    Den „HumaniSSmus“ in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf !

    ;:grrrrrrrrrrr:;

  29. #36 lisa (21. Jan 2017 10:27)

    Bertelsmann, Soros und die anderen Satanisten
    versuchen zu bremsen. Gestaltet sich wegen der
    über die Jahre ausgebrachten Schleimspur wohl schwierig…

    dsFw

  30. #23 Jens Eits (21. Jan 2017 10:09)

    http://www.bild.de/politik/aktuelles/politik-inland/verschleierte-schuelerinwissenschaftler-warnen-49815412.bild.html

    Der versoffene Werner Schiffauer mal wieder, dieses islamische Kriechtier, dieser Mohammedaner im Geiste, der jede Sekunde in jeder islamaffinen deutschen Stiftung Islam, Islam, Islam verteidigt, lobt und fördert. Seine eifrigsten Fanboys und Beklatscher sind die Moslembrüder, darunter Ibrahim Zayat persönlich: 2004 bekam Schiffauer den „Falaturi Friedenspreis für Dialog und Toleranz“ der Gesellschaft muslimischer Sozial- und Geisteswissenschaftler (*kicher*), im Vorstand: Ibrahim El-Zayat.

    Ein Witz zu Schiffauer:

    … behandelt (seine) Langzeitstudie in den Jahren 2000 bis 2009 zur Islamischen Gemeinde Milli Görüs Prozesse der Deradikalisierung. Schiffauer zeigt anhand einer dichten Beschreibung, wie in der ehemals islamistischen Gemeinde eine postislamistische zweite Generation herangewachsen ist und Führungspositionen übernommen hat. Schiffauer kommt neben anderem zu dem Ergebnis, dass diese postislamistische Generation mit dem Dualismus zwischen „dem Westen“ und „dem Islam“ gebrochen hat, der den klassischen Islamismus auszeichnet. Für sie sei die Logik der Übersetzung an die Stelle der Logik der Konfrontation getreten.

    Wiki.

    *Gröhllachkicherwälzschenkelklopf*

  31. „Dieser Livestream ist nicht verfügbar“. Technisch muss sich noch einiges tun.

    Sicher ist es immer eine Frage des Geldes (da hat die steuergeldfinanzierte Konkurrenz klare Vorteile).

    Aber ohne professionelle Medien wird es nicht gehen.

  32. #16 Simbo (21. Jan 2017 10:04)

    Gut dass diese Konferenz in Koblenz stattfindet.

    Falls die Antifanten zu agressiv werden, können die Teilnehmer über die Grenze in die Schweiz flüchten.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Gnaedigste,Konstanz mit Koblenz verwechselt?
    Ich fahr auf der Lahn,aber auch mit Bodenseezulassung.

  33. Jetzt schreien alle wieder das die Afd vom Verfassungsschutz überprüft werden muss
    Dazu gibt es eine gute Aussage von Maaßen
    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/verfassungsschutzpraesident-hans-georg-maassen-im-interview-aid-1.6004964

    Maaßen Sicher. Unser Auftrag ist, zu beobachten, ob eine Gefahr für die freiheitlich-demokratische Grundordnung besteht. Das sehen wir bei der AfD derzeit nicht. Wir sind aber nicht die Hilfstruppe der etablierten Parteien, wir können nicht der Konkurrenzschutz in einer Frage sein, die als politische Auseinandersetzung über Positionen geführt werden muss. Das gilt nach links wie nach rechts. Soweit Politiker sich in strafrechtlich relevanter Weise äußern, ist das eine Sache für die Polizei und die Gerichte.

  34. #24 martin67 (21. Jan 2017 10:09)
    ………………………………….
    Zur Personalie Barley fällt mir folgendes Zitat von Dr. Alfons Proebstl (R.I.P.) ein:

    „Das Schlimmste ist, wenn Dumme fleißig sind!“

  35. Das zweitgrösste italienische Medium Italiens (Rechtskonservativ) der Giornale.it
    http://www.ilgiornale.it/news/cronache/sfida-contro-tutti-1354063.html

    [Trump war gerade Donald Trump. Direct, klar, parteiisch und patriotisch
    America First ist der Slogan, der zwischen der Kampagne und dem Beginn seiner Verwaltung nahtlos ist.
    Es wird eine andere Welt sein? Definitiv ja. Für viele begann eine neue Revolution.]
    ,

    Keine rechtsextremen Unterstellungen des Autors Giuseppe De Bellis –

    und er hebt sich von den linksversifften deutschen Schandmedien und linken gehirnamputierten Schei…journalisten
    in der Analyse zur Rede von Trump
    erheblich zu den linken deutschen Schandmedien ab.
    Wieder mal beweisen ausländische Medien, dass Deutschland medial zu einer linksversifften Insel
    im Herzen Europas geworden ist.

  36. Der Livestream ist nicht verfügbar…..
    Das Wahrheitsministerium hat zugeschlagen.

    The Konference is rigged !

  37. Die Linken und die Grünen sollen nur so weitermachen, dann merkt auch der naivste Deutsche, was das für Abschaffervereine sind.
    Schade, dass ich bei der Veranstaltung nicht anwesend sein kein. Wünsche viel Erfolg!

  38. So geht Schule heute:

    In einem Brandbrief, dessen Existenz das Ministerium bestätigt, hatten Lehrer den Schulrat über unhaltbare Zustände unterrichtet. Sie beklagen, dass sie mit Tischen beworfen, beschimpft, beklaut und beleidigt werden. Einige Schüler – vorwiegend Rumänen und Bulgaren – seien eine Gefahr für jede Lehrkraft, und „anarchische Zustände“ grenzten an Körperverletzung. Auch Mitschüler seien gefährdet. Ihnen würden gezielt Stifte ins Auge geworfen. Neuester Trend – jemanden ohne Vorwarnung die Treppe runterschubsen. Die Motivation gehe gegen null, die Teilnahme am Unterricht erfolge nur sporadisch, und Hausaufgaben würden abgelehnt. Entsprechend gering sei der Lernfortschritt. Auch Eltern hatten sich massiv – mit Kampfhunden – in den Streit der Nationalitäten eingeschaltet und es kam auf dem Schulhof zu Massenschlägereien.

    http://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/mit-tischen-beworfen-und-beklaut-an-sprach-schulen-eskaliert-die-gewalt-id15876196.html

  39. Merkel PK um 12:30Uhr? Da sind ihr wohl noch ein paar Bedingungen eingefallen, die für eine Zusammenarbeit an Donald Trump dringend gestellt werden müssen.

  40. AfD überholt in Brandenburg die SPD 🙂 🙂

    Quelle: WELT-Online)

    AfD überholt in Brandenburg die Regierungspartei SPD
    In acht Monaten ist Bundestagswahl: In Brandenburg, wo Alexander Gauland AfD-Landeschef ist, will jeder Fünfte laut einer neuen Umfrage für die Partei stimmen. Sie würde damit mehr Stimmen bekommen als die SPD von Ministerpräsident Woidke.

  41. #46 Freya- (21. Jan 2017 10:34)

    @ #44 ffmwest (21. Jan 2017 10:33)

    Simbo ist Schweizer“in“?

    Da liegt Konstanz eben näher.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Die Schweizer ohne scharfes ß auf der Tastatur.
    Hat aber nichts mit Konstanz zu tun.
    Hoffentlich bleibt es in Koblenz friedlich.

  42. Die Fahnen im Saal sind falsch herum aufgehängt.
    Als Beispiel merke: Deutsche Fahne am Mast von oben, Schwarz, Rot, Gold.
    Deutsche Fahne von der Decke (in Bannerform), Schwarz ist links, Rot, Gold.
    Das Bild zeigt die Fahne der Niederlande in Bannerform an der Brüstung, die Farben sind von links gelesen Blau, Weis, Orange. Das ist falsch, richtig wäre Orange, Weis, Blau. Das gilt übrigens für alle Fahnen.

    Entschuldigung für die Krümelkackerei, aber einige Nationen kennen darin keinen Spass.

  43. #2 Marie-Belen; Sicher nur den Magen, bei seinen Äusserungen, grade der letzten Tage hab ich den Verdacht, dass auch das Hirn verkleinert wurde.
    Obwohl, wo nix ist…

    #40 Babieca; Ich bin offenbar zu blöd für den Witz.
    Ich versteh unter diesem Geschwurbel kein Wort.
    Muss man da Sozi oder irgendwas mit Medien stukkatiert haben, um den zu verstehen?

  44. #2 Marie-Belen (21. Jan 2017 09:32)

    #1 Wnn (21. Jan 2017 09:25)

    Hoffentlich überfrißt er sich nicht; er hat sich doch den Magen verkleinern lassen!
    ——————————————–
    Dann passt der Magen ja zu seinem Schrumpfhirn 🙂

  45. #16 Simbo (21. Jan 2017 10:04)

    Gut dass diese Konferenz in Koblenz stattfindet.

    Falls die Antifanten zu agressiv werden, können die Teilnehmer über die Grenze in die Schweiz flüchten.

    Von Koblenz nach Konstanz sind es aber noch geschätzt 250 Kilometer. Aber die Linksfaschisten können sich aussuchen, ob sie im Rhein oder der Mosel baden gehen. Von Koblenz können sie ja bis Konstanz schwimmen und an Land gehen können sie auch schon in Basel.

  46. 21.01.2017 Zapfendorf/Landkreis Bamberg Artikel versenden Artikel drucken Leserbrief schreiben
    Ermittlungen
    Toter in Asylbewerberunterkunft entdeckt
    Polizeiabsperrung Absperrung Absperrband Tatort
    Foto: Ursula Hildebrand
    Eine männliche Leiche entdeckte am Freitagnachmittag, 20. Januar, ein Zeuge in einer Unterkunft für Asylbewerber in Unterleiterbach im Landkreis Bamberg. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg prüfen derzeit die Umstände für den Tod des Mannes sowie dessen Identität.
    +++++++++++++++++++++++++++++

    Einzelfall

  47. Frauke Petry wieder im schicken Kostüm – der krasse Gegensatz zum Drei-Knopf-Trampelanzug von Musel-Mutti.

  48. #54 Mens sana a furiosum mundi (21. Jan 2017 10:44)

    Merkel PK um 12:30Uhr?
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Bei Phoenix?

    Wir schauen gerade Garmisch!

  49. PETRY, WILDERS, LE PEN TAGEN IN KOBLENZ

    Jetzt beginnt der Gipfel der Trump-Versteher

    AfD-Chefin Frauke Petry stimmte sich Freitagabend bei einem rechten Geheim-Essen auf ihren Auftritt ein. Sie traf Marine Le Pen (Front National, Frankreich), Geert Wilders (Freiheitspartei, Niederlande) und 100 Gleichgesinnte im Gewölbekeller der Burg Weißenau in Mainz.

    Gleichzeitig ging am Tatort – der Rhein-Mosel-Halle in der südlichen Innenstadt – schon nichts mehr ohne Ausweis. Die für Samstag gebuchte Halle war mitsamt des sich auf dem Gelände befindlichen Hotels (Mercure, 4 Sterne, ausgebucht) weiträumig von der Polizei abgesperrt. Wer hier durchwollte, musste angemeldet oder Hotelgast sein.
    Anschlagsgefahr!

    Heute ab 10.10 Uhr wollen hier Frauke Petry und ihr Mann Marcus Pretzell (AfD-Chef in NRW) den ultimativen Schulterschluss mit den Spitzenvertretern der europäischen Rechten vollziehen. Leute, mit denen man sich bislang nur heimlich traf.

    Was alle eint: Petry, Le Pen, Wilders – sie sind alle Anhänger des neuen US-Präsidenten Donald Trump.

    Petry schickte Trump am Freitag ein Glückwunsch-Telegramm – darin heißt es:

    „Im Namen der Partei Alternative für Deutschland (AfD) gratulieren wir Ihnen mit großer Freude zur heutigen Amtsübernahme der 45. Präsidentschaft der Vereinigten Staaten von Amerika. Mögen sich als Mensch ihre Hoffnungen erfüllen, und mögen Sie als Präsident der USA Ihre Ziele erreichen (…) Aufgrund Ihrer bisher getätigten Aussagen verfolgen wir als Deutsche und Europäer hoffnungsvoll Ihre außenpolitischen Positionen, weil sich diese wohltuend vom Kurs der vergangenen Jahrzehnte unterscheiden. “

    http://www.bild.de/politik/inland/headlines/gipfel-der-europa-feinde-49890294.bild.html, Bild, 21.01.2017 – 09:43 Uhr

  50. Unterdessen ist unser Justizminister Heiko Maas auf Twitter aktiv „warnt“ den Präsidenten der Vereinigten Staaten: „…be careful, Mr. President!“

    Was ist in diesen Mann gefahren, den größten Mann der Vereinigten Staaten zu bedrohen!

    Leute mit „Napoleon Komplex“ sollte man direkt aus der Regierung schnellstens entfernen!

    Herr Maas provoziert in dummer Manier den Präsidenten der Vereinigten Staaten!? Peinlich, es ist unfassbar! Etwas Einfältigeres und Ungeschickteres, von derartiger gesellschaftlicher Unfähigkeit resultierendes, habe ich schon jahrelang nicht mehr gelesen!

    Anstatt seine Zeit zu verschwenden, die außenpolitischen Beziehungen töricht zu ruinieren, sollte er lieber seiner eigentlichen bezahlten Aufgabe nachkommen, die Vergewaltiger fangen und einsperren, Deutschland wieder sicher machen!!!

    (Auf Kopp gelesen!)

  51. #2 Marie-Belen (21. Jan 2017 09:32)

    #1 Wnn (21. Jan 2017 09:25)

    Hoffentlich überfrißt er sich nicht; er hat sich doch den Magen verkleinern lassen!

    Ja, aber die haben dummerweise sein Gehirn erwischt.

    😀

  52. Die ANTIFA muss erst noch ausschlafen. Solche Menschen tun sich ja naturgemäß schwer, einen gesunden Tagesrhytmus zu finden 😉

  53. Als erstes müssen wir die „Gurke“ Pretzell ertragen, selbst bei abgelesenen Rede-Manuskripten stottert er. Immer habe ich das Gefühl, ihm das Wort führen zu müssen.

  54. #66 ffmwest (21. Jan 2017 10:51)

    Merkel PK um 12:30Uhr?
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Bei Phoenix?

    Wir schauen gerade Garmisch!

    Lief im Laufband bei n-tv. Im Teletext steht allerdings 13:30Uhr. Keine Ahnung was richtig ist.

  55. Bretzell redet kalt und belehrend. So auf den ersten Eindruck. (habe den noch nie reden gehört).

    Klar ist der neidisch ist auf Höcke!

    😀

  56. #13 Eurabier (21. Jan 2017 09:55)

    Die Ursache:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161354806/AfD-ueberholt-in-Brandenburg-die-Regierungspartei-SPD.html

    AfD überholt in Brandenburg die Regierungspartei SPD

    Die Folge:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161353724/Schwesig-fordert-Ueberwachung-von-Bjoern-Hoecke.html

    Schwesig fordert Überwachung von Björn Höcke
    ———————————————-
    Und ich fordere die Überwachung von M. Schwesig.
    So ein kleines blondes Döfchen mit seinen unflätigen Forderungen nach (ständiger) Überwachung wird sehr bald klar sein, dass sie verloren hat. Sie kann meinetwegen Forderungen bis zum Abwinken stellen, die allesamt ins Leere laufen werden.

    Wie die SPD in Brandenburg durch die erstarkte AfD erfahren musste, ist es gar nicht so einfach, neue Koalitionen zu bilden. Die AfD wird in diesem Jahr nahezu ungeahnte Wahlerfolge einfahren – und die Kartell-Parteien dürfen nur erstaunt zuschauen, wie sich ihr „Rotes Imperium“ in Luft auflöst.

  57. #70 Wnn (21. Jan 2017 10:58)

    Als erstes müssen wir die „Gurke“ Pretzell ertragen, selbst bei abgelesenen Rede-Manuskripten stottert er. Immer habe ich das Gefühl, ihm das Wort führen zu müssen.

    Nicht jeder ist ein begnadeter Sprecher wie Höcke oder Wnn.
    Aber der Inhalt der Rede stimmt – und darauf kommt es an!

  58. #49 Roadking (21. Jan 2017 10:38)

    #24 martin67 (21. Jan 2017 10:09)
    ………………………………….
    Zur Personalie Barley fällt mir folgendes Zitat von Dr. Alfons Proebstl (R.I.P.) ein:

    „Das Schlimmste ist, wenn Dumme fleißig sind!“

    Das gute Zitat stammt von André Kostolany.

  59. #44 ffmwest (21. Jan 2017 10:33)

    In der Tat habe ich Koblenz mit Konstanz verwechselt….. schäm 😆
    Wunschdenken, dass diese wichtigen Leute mal nahe der Schweiz eine Konferenz abhalten.

  60. 68 jeanette (21. Jan 2017 10:54)

    Unterdessen ist unser Justizminister Heiko Maas auf Twitter aktiv „warnt“ den Präsidenten der Vereinigten Staaten: „…be careful, Mr. President!“
    …………………………………..
    Es gab mal einen Film mit Peter Sellers:
    Die Maus, die brüllte.

  61. Höcke und Poggenburg sind Redner, Pretzell ist emotionslos und kühl.
    Spricht mich null an dieser Möllemann Verschnitt.

  62. #79 Dortmunder Buerger (21. Jan 2017 11:09)
    #70 Wnn (21. Jan 2017 10:58)
    Als erstes müssen wir die „Gurke“ Pretzell ertragen, selbst bei abgelesenen Rede-Manuskripten stottert er. Immer habe ich das Gefühl, ihm das Wort führen zu müssen.
    =======================================================

    Stimmt doch gar nicht. Er liest nur Stichpunkte ab, redet weitgehend frei. Er hat eine deutliche Stimme und Diktiton, ist sehr gut verständlich und nutzt eine klare Sprache. Reden kann er jedenfalls. Er ähnelt im Duktus etwas an Schmidt. Vielleicht hat er sich da was abgeschaut.

    So ehrlich und anerkennend muß man schon sein!

    Nur mit Mühe hält er seinen Schaum mit kauenden Mundbewegungen im Zaum. Der wird niemals auch nur annähernd Schmidt erreichen. Der Beifall war so kurz, kürzer geht nicht.

  63. #61 uli12us (21. Jan 2017 10:49)

    Muss man da Sozi oder irgendwas mit Medien stukkatiert haben, um den zu verstehen?

    Schon richtig, daß man da nichts versteht. Der Witz ist, daß dieser realitätsferne Schwurbelkram von und über Schiffauer als „Wissenschaft“ von Wiki verbreitet wird.

  64. Wir brauchen…

    – Höcke fürs Herz, fürs Vaterland, die Emotion
    – Bretzell fürs Hirn, fürs bürgerliche, für Karrieristen
    – Petry als kluge MUTTER (nicht Mutti!), als rationale Frau die auch beißen kann!
    – Gauland fürs Herz und für die Verortung in der echten Mitte
    – Leif Erik Holm fürs norddeutsche, für die ruhigeren Töne
    – Padzerski in Berlin für beißen und austeilen und sich gegenseitig Deckung geben
    – Alice Weidel als kluge Faust aufs Auge der Genderdeppen
    – Meuthen als überraschend solidarischer (!!)Professor aus BaWü
    – Junge mit der unverkennbaren Gesichtsbildung, wie kommt der eigentlich rüber, kann ihn nicht wirklich einschätzen

    – Bitte Liste mal so fortführen!!!


    Fast wie in einer Boyband – in einer Volkspartei brauchen wir für viele Mitglieder- und Wähler-Charktere eine Identifikationsfigur. Wer den Höcke super findet, der kann u.U. mit Pretzell nichts anfangen. Und umgekehrt!!!!

    Daher brauchen wir eine stark aufgestellte AfD, mit nicht nur einer „Farbe“ in den Menschen. Und -wie soll ich sagen- die EMOTIONALE SEITE ist meiner Meinung nach im Moment nicht übermäßig ausgeprägt, wir brauchen also mehr emotional fesselnde Menschen. Und die sind rar.

    Die Emotionalen: Gauland, Höcke, Holm – wer gehört noch dazu? Was meint ihr?

  65. Wie nicht anders zu erwarten skadieren auch diesmal die üblichen Verdächtigen „xxxx bleibt bunt“ (xxxx hier Koblenz).

    Ich weiss nicht, fällt nur mir das auf, und sind die so unsensibel?
    Der Spruch hat starke Ähnlichkeit mit Durchhalteparolen aus anderer Zeit.
    Zum Vergleich:

    „Yyyy bleibt deutsch“ (yyyy hier Berlin, Breslau, Pusemuckel od. Ä. eintragen)

    Vorschläge an die Bunte Schar
    wie wär es mit Slogans wie

    „Unsere Mauern können brechen, unsere Herzen nicht“
    oder
    „Volk steh auf und Sturm brich los“ (oder so, wenn euch Volk zu völkisch ist, könnt ihr es ja ersetzen *, z.b. durch Deutschtürken, Queer/Transgender, Refugees, …)

    * konnte mir den Seitenhieb nicht verkneifen

  66. #79 Dortmunder Buerger (21. Jan 2017 11:09)

    #70 Wnn (21. Jan 2017 10:58)
    Als erstes müssen wir die „Gurke“ Pretzell ertragen, selbst bei abgelesenen Rede-Manuskripten stottert er. Immer habe ich das Gefühl, ihm das Wort führen zu müssen.
    =======================================================

    Stimmt doch gar nicht. Er liest nur Stichpunkte ab, redet weitgehend frei. Er hat eine deutliche Stimme und Diktiton, ist sehr gut verständlich und nutzt eine klare Sprache. Reden kann er jedenfalls. Er ähnelt im Duktus etwas an Schmidt. Vielleicht hat er sich da was abgeschaut.

    So ehrlich und anerkennend muß man schon sein!

    Eben.
    q.e.d.

    Die Geschmäcker sind eben verschieden!!!

  67. #86 westpoint (21. Jan 2017 11:15)
    #87 Babieca (21. Jan 2017 11:15)

    …zwei doofe – ein Gedanke…schmunzel… ;))

  68. #90 Dortmunder Buerger (21. Jan 2017 11:17)

    #81 Wnn (21. Jan 2017 11:14)
    Der wird niemals auch nur annähernd Schmidt erreichen.
    =======================================================

    Das wollen wir auch nicht hoffen!

    *überheblichersozegrmblgrmbl*

    Einigekeit heißt auch, die verschiedenen Qualitäten anzuerkennen. Diverse Menschen finden aber genau so einen Typ Politiker eben sehr gut, sehr „ansehnlich“, sehr „vorzeigbar“.

    mit den verschiedenen Qualitäten muss man leben. Leben und leben lassen. Solidarisch sein. Letzteres muss der Pretzell und die Petry noch LERNEN, habt ihr verstanden!!!

    Distanzeritis macht uns jedenfalls NICHT stärker!!!

    😉

  69. #13 Eurabier (21. Jan 2017 09:55)

    Die Ursache:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161354806/AfD-ueberholt-in-Brandenburg-die-Regierungspartei-SPD.html

    AfD überholt in Brandenburg die Regierungspartei SPD

    Die Folge:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161353724/Schwesig-fordert-Ueberwachung-von-Bjoern-Hoecke.html

    Schwesig fordert Überwachung von Björn Höcke
    __________________________________________

    Und nicht nur die Gestörte dreht am Rad…

    Maas und Kauder: AfD zeigt rechtsradikales Gesicht

    Maas: AfD zeigt rechtsradikales Gesicht

    Nach der umstrittenen Rede des AfD-Politikers Björn Höcke zum Umgang mit der NS-Vergangenheit hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) die Partei scharf angegriffen – sie habe es offenbar darauf abgesehen, eine neue “politische Heimat für Neonazis zu werden“

    http://nachrichten.live24.bplaced.com/nachrichten/maas-und-kauder-afd-zeigt-rechtsradikales-gesicht

    Ihr widerlichen Polit – Gestalten….

  70. @Wnn

    dachte ich auch gerade, die hat eine schöne Aussprache.
    Ich verstehe noch Einiges, und ich finde ihre Betonung phänomenal.
    Auch ohne den Inhalt vollständig zu erfassen, sagt ihre Sprachmelodie auch schon einiges aus.

    Fast wie ein instrumentales Musikstück.

  71. Bei allem Verständnis für die dünne Personaldecke der AFD. Auch der heutige Vortrag von Herrn Pretzell bestärkt mich, daß es für den Landesvorsitz NRW bessere Personen gibt. Sein Stil erinnert an eine Rechtsvorlesung in der Hochschule. So wird man keine zweifelnden Interessenten überzeugen.
    Der Landesvorsitz sollte ausschließlich einem erprobten Straßenwahlkämpfer vorbehalten sein.
    Typ Andre Poggenburg oder Leif-Erik Holm.
    Wie oft in den letzten 2 Jahren hat Pretzell auf den Marktplätzen in NRW geredet ?

  72. Kompliment an den AfD-Stream: Es ist sehr gut, bei Ausländern ihre Reden in ihrer Muttersprache per Untertitel zu übersetzen, statt einen Konferenzdolmetscher da rumstottern zu lassen (der Diktion, Sprache, Wortmelodie und Zuhören des Originals IMMER zu Brei verarbeitet).

    Marine spricht übrigens ein 1a sauberes Französisch, das sehr gut verständlich ist. Außerdem ist sie prima drauf.

    #92 westpoint (21. Jan 2017 11:18)

    Doppelt ist immer gut :))

  73. #102 Babieca (21. Jan 2017 11:28)

    Kompliment an den AfD-Stream: Es ist sehr gut, bei Ausländern ihre Reden in ihrer Muttersprache per Untertitel zu übersetzen, statt einen Konferenzdolmetscher da rumstottern zu lassen (der Diktion, Sprache, Wortmelodie und Zuhören des Originals IMMER zu Brei verarbeitet).

    Stimmt, das hat eine deutlich besser Qualität als das drüberquatschen. Bei einer vorbereiteten Rede sollte das auch klappen…

  74. Wenn ich jetzt Siggi Pop hieße, hätte ich Angst.

    Marine wird die nächste franz. Präsidentin.

    Großartig.

  75. Gestern wurde in den USA Geschichte geschrieben – heute nur einen Tag später – wird auch in Deutschland Geschichte geschrieben…es geht endlich wieder aufwärts, der gesunde Menschenverstand holt sich seine Überlegenheit zurück… ;))

  76. Die EU heute ist eine sterlisierende Kraft. (Marine)

    Welch ein Satz, welche eine knappe, tief zielende Wahrheit.

  77. Die Rede von Marine war einfach grossartig! Hier hat die (hoffentlich!) zukünftige Präsidentin Frankreichs gesprochen.

  78. Man vergleiche die Kürze des Pretzell-Beifalls mit der Länge des Beifalls von Marine. Hier liegt das ganze Versagen der aktuellen AfD Granden offen zutage.

    Wo bleibt Höcke?

  79. Gabriel wurde gestern im ZDF interviewt:
    …Trump ist das Ergebnis radikalisierter Wähler….
    da fällt einem nichts mehr ein.

  80. #102 Babieca (21. Jan 2017 11:28)

    Doppelt ist immer gut :))

    —————————————-

    …genau – denn selbst unsere Oma und Opa wußten schon, dass doppelt oftmals besser hält… ;))

  81. Ich kann bisher nichts rechtsradikales erkennen. Nix Rassismus, nix Radikalinskis, nix Antidemokratisches – im Gegenteil. Man möchte genau diesen Parteien die Zukunft unserer Kinder anvertrauen.
    Es macht Freude zuzusehen. Großartig!

  82. #111 Freya- (21. Jan 2017 11:40)

    Gabriel wurde gestern im ZDF interviewt:
    …Trump ist das Ergebnis radikalisierter Wähler….
    da fällt einem nichts mehr ein
    ……………………………………….
    Das kommt wohl von seiner „Gehirnverkleinerung“.

  83. #111 Freya- (21. Jan 2017 11:40)

    und Siggi ist das Ergebniss einer durchzechten Nacht und eines geplatzten Kondoms, der soll bloss den Rand halten

  84. OT

    Zur Ergänzung des Pi-Beitrages

    http://www.pi-news.net/2017/01/bundestag-opfergedenken-erst-nach-31-tagen-pi-gibt-den-opfern-namen-und-gesichter/#comments

    möchte ich die Todesanzeige „der Frau aus Neuss“ nachtragen.

    Zynischerweise wurde das Ehepaar Klösters im Frühjahr des Jahres 2015 bereits Opfer – und zwar eines Einbruchs in ihr Haus. Die Täter waren – wie könnte es anders sein – Profiteure der offenen Grenzen…

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neuss/fall-des-toten-einbrechers-gibt-raetsel-auf-aid-1.4853358

  85. Mein Augenmerk liegt mehr am Handeln, denn am Reden!
    Die meisten Fragen lassen sich mit einem Ja oder Nein beantworten. So handle ich schon wenn andere noch reden.

  86. #111 Freya- (21. Jan 2017 11:40)

    Gabriel wurde gestern im ZDF interviewt:
    …Trump ist das Ergebnis radikalisierter Wähler….
    da fällt einem nichts mehr ein
    ……………………………………….
    Das kommt wohl von seiner „Gehirnverkleinerung“.
    ———————————-
    Ist es enn überhaupt möglich,Mikroorganismen zu verkleinern?

  87. #14 Aussteiger (21. Jan 2017 09:56)
    Endlich mal Leute,die ein Europa für die Menschen wollen.Make Europe great again!

    Wieso denn Europa?
    Unsere Politiker schwören ihren Amtseid nicht auf Europa, sondern auf Deutschland!

  88. #24 martin67 (21. Jan 2017 10:09)

    Die SPD-Generalsekretärin Barley von der kleinen Insel im Atlantik stammend, hat zum Widerstand gegen Rechtspopulisten in Europa aufgerufen. oooooooohhh

    Es sei ein wichtiges Zeichen, dass sich ein breites Bündnis diesen Anti-Demokraten in den Weg stelle, denn vielen sei der Ernst der Lage immer noch nicht klar. Die Aggressivität, mit der die europäischen Nationalisten aufmarschierten, erschrecke sie, fügte Barley hinzu.
    Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Özoguz, verlangt Konsequenzen aus der Spitzel-Affäre im größten deutschen Islamverband Ditib.

    Ihre türkische Vorgängerin auf diesem Posten, Özoguz, wirft derweil mit Wattebällchen:
    Ditib müsse sich glaubhaft von Ankara lösen.

    Das sind gerade die Meldungen von 10.00 Uhr.

    Der Feind im Inneren ist der schlimmste – und den hat man sich auch noch aus den Feindstaaten hereingeholt.

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Ja, dieses breite Bündnis gegen rechts ist in der Tat ein Zeichen.
    Ein Zeichen des Faschismus, in dem wir leben.
    Wenn sich ein linkes Bündnis bildet, um die rechte Meinung, den rechten Standpunkt gemeinschaftlich zu verhindern, zu bekämpfen, zu verfolgen, sogar mit Gewalt, wie es ja immer wieder getan wird, dann nennt man genau dies Faschismus!
    Das war in den 30ern/40ern so und das ist heute wieder so.
    Die Frage ist bloß, wie weit werden sie noch gehen können?
    Und wann schnallt es die große Mehrheit der Deutschen?
    Vielleicht erst, wenn es ihre eigene Person betrifft.
    AfD wählen!
    Die einzige demokratische Partei momentan in Deutschland mit Aussicht auf Möglichkeit zu demokratischen Veränderungen.

  89. Die Frau ist einfach „eine Wucht“! Ich finde sie wirklich großartig! Und obwohl ich kein Französisch kann höre ich dieser Frau unglaublich gern zu. Nie werde ich Ihre kurze Rede im „EU-Parlament“ vergessen in welcher die Merkel und ihr „Vize-Kanzler“ Hollande auf „Erbsengröße“ zusammengefaltet wurden.

  90. Und das singen die Niederländer in ihrer Hymne auf Deutsch:

    „Wilhelm von Nassau
    bin ich von deutschem Blut,
    dem Vaterland getreu,
    bleib ich bis in den Tod“

  91. Das ist europäische Vielfalt. Es geht einem das Herz auf. Diese Männer und Frauen müssen mit ihren Familien geschützt werden vor Mohammedanern, vor linksradikalen Schlägertrupps. Auch vor Gewerkschaften, vor dem Polit- und Medienestablishment, vor diesen Schreibtischtätern, die diese Verfolgung propagandistisch mit vielen Milliarden Euro und unfassbaren Hass befeuern. Hass gegen die wahren Europäer, die wahren Demokraten, die wahren Patrioten, gegen uns Familien, Arbeitern Ausbeutern der eignen Bevölkerungen. Sie sind es die sich sorgen um das Gute. Dieser Mut, gibt uns allen Hoffnung.
    Trump & Putin: helft uns Europäern, dann können wir es schaffen und uns endlich von den internen Feinden und Sozialschmarrotzern und den gekauften Islamisierungspolitikern, den Medienfiguren mit ihren märchenhaften Reichtümern befreien. Dann können wir die unfassbare subventionierte Islamisierung Europas vielleicht noch stoppen. Dann haben wir und unsere Kinder wieder eine Chance auf einer Zukunft in einem demokratischen, freien und starken Europa!!!

  92. Gabriel wurde gestern im ZDF interviewt:
    …Trump ist das Ergebnis radikalisierter Wähler….
    da fällt einem nichts mehr ein
    ……………………………………….
    Das kommt wohl von seiner „Gehirnverkleinerung“.

    War das ein ärztlicher Kunstfehler. Statt den Magen verkleinert nun mal das Gehirn? Wahrscheinlich von den zugewanderten Fachärzten aus Syrien und Afganistan durchgeführt.

  93. #130 Hardliner (21. Jan 2017 12:05)

    Gabriel wurde gestern im ZDF interviewt:
    …Trump ist das Ergebnis radikalisierter Wähler….
    da fällt einem nichts mehr ein
    ……………………………………….
    Das kommt wohl von seiner „Gehirnverkleinerung“.

    War das ein ärztlicher Kunstfehler. Statt den Magen verkleinert nun mal das Gehirn? Wahrscheinlich von den zugewanderten Fachärzten aus Syrien und Afganistan durchgeführt.
    ++++

    Was nicht ist, kann man auch nicht verkleinern!

  94. #111 Freya- (21. Jan 2017 11:40)
    Gabriel wurde gestern im ZDF interviewt:
    …Trump ist das Ergebnis radikalisierter Wähler….
    da fällt einem nichts mehr ein
    ——–
    Da ich kein Amerikanern bin kein Kommentar, als Deutscher kann ich aber sagen, Merkellinchen ist das Ergebnis dummer Wähler!

  95. Den Altparteien geht der … auf Grundeis. Auch Deutschland ist reif für einen Wechsel, nichts ist alternativlos.

  96. AfD & Co sind fremdenfeindlich und europafeindlich… komisch nur, dass so viele Europäer heute reden.

  97. Der Polit-Mafia-Sumpf ist noch viel größer..

    SPD, CDU/CSU = organisierte Kriminalität..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Parteispendenaffäre: 

    Ermittlungen gegen Regensburger Ex-OB

    Parteispenden und persönliche Bereicherung: Eine Bestechungsaffäre in Regensburg zieht weitere Kreise. Neben SPD-Oberbürgermeister Wolbergs steht jetzt auch der frühere CSU-Rathauschef Schaidinger unter Verdacht.

    Unter Wolbergs sollen die Mauscheleien ungestört weitergegangen sein – daher wurden gegen den Bauunternehmer sogar gleich zwei Haftbefehle erlassen. Wolbergs soll mit Hilfe eines SPD-Stadtrats eine erneute Ausschreibung für das Kasernenareal richtiggehend auf das Unternehmen des 74-Jährigen zugeschrieben haben.

    Dafür spendete dieser laut Ziegler – über Strohmänner verschleiert – 366 000 Euro an Wolbergs SPD-Ortsverein. Und damit nicht genug: Der Rathauschef und „ihm nahestehende Personen“ sollen beim Kauf und der Renovierung von Eigentumswohnungen geldwerte Vorteile in Höhe von rund 80 000 Euro erhalten haben.

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/parteispendenaffaere-ermittlungen-gegen-regensburger-ex-ob/19281440.html

  98. #138 Der boese Wolf (21. Jan 2017 12:11)

    Wíeso steht im Untertitel schon vorher, was der Redner sagt?

    Weil das Manuskript der Reden vorher schon existierte.

  99. #138 Der boese Wolf (21. Jan 2017 12:11)

    Wíeso steht im Untertitel schon vorher, was der Redner sagt?
    _____________________________________________

    Weil die Reden vorab eingereicht wurden….deswegen klappt auch der UT hervorragend!

    😉

  100. Wenn ich der DLF-Korrespondentin glaube findet in Koblenz gerade ein NSDAP-Reichsparteitag statt.

  101. Na endlich einer, der den Propaganda-Medien zeigt, wo der Barthel den Most zapft: Der neue Präsident der USA hält den Klimawandel für eine LÜGE 🙂

    Aus WELT-Online:

    Kaum ist Trump US-Präsident, ist plötzlich eine wichtige Webseite verschwunden

    Klickt man auf die offizielle Webseite des Weißen Hauses, „Whitehouse.gov“, fehlen plötzlich Informationen über den Klimawandel und politische Strategien, die vor Trumps Amtseintritt noch vorhanden waren. Der neue US-Präsident halte den Klimawandel für eine Lüge. »

  102. #84 RechtsGut (21. Jan 2017 11:15)

    Wir brauchen…

    Die Emotionalen: Gauland, Höcke, Holm – wer gehört noch dazu? Was meint ihr?

    Guido Reil aus Essen

  103. Eigentlich haette ich am liebsten das Europa von Adenauer/de Gaulle, Schmidt/Giscard, Kohl/Mitterrand.

    Schade das Zwergen wie Merkel/Hollande Europa kaputt machen mit ihren idiotischen Masseneinwanderung.

    Wenn wir Europaer ueberleben moechten haben wir gar keine Wahl als uns gegen die 68-er zu wehr zu setzen.

    Hoffentlich wird Putin das Europa der Vaterlaender schaffen. Weiss nicht ob ich das Marine le Pen oder Wilders zutraue. Die West-Europaer sind moralisch pleite.

    #SmallestGeneration

  104. #141 Cendrillon (21. Jan 2017 12:13)

    #138 Der boese Wolf (21. Jan 2017 12:11)

    Wíeso steht im Untertitel schon vorher, was der Redner sagt?

    Weil das Manuskript der Reden vorher schon existierte.
    —————————————–
    alles im Grünen Bereich. Das muß so gemacht werden, weil sonst die Übersetzung bei der Redegeschwindigkeit nicht perfekt funktionieren würde.

  105. Das falsch vermittelte Bild von Europa durch amerikanische Medien. Einer unserer Ami-Touristen dachte Europa sei bereits wie die USA, er war überrascht als ich ihm erzählte, dass die meisten Italiener nur italienisch und die meisten Franzosen nur französisch reden. In Amerika sind die Weissen alle in einem Topf, bei uns in Europa werden die Weissen aber in Deutsche, Holländer, Frösche ect. unterteilt und die Meisten sind nicht fähig ohne Dolmetscher miteinander zu kommunizieren. Er konnte es kaum glauben, dass viele Europäer (Linke) die Deutschen mehr hassen als alle Asylneger und Moslems zusammen.

  106. #139 Wnn (21. Jan 2017 12:07)

    Den Altparteien geht der … auf Grundeis. Auch Deutschland ist reif für einen Wechsel, nichts ist alternativlos.
    ———————————————–
    Alternativlos steht ebenso für „phantasielos“. Und was sagen Sie, Frau Merkel, dazu? 🙂

  107. #84 RechtsGut (21. Jan 2017 11:15)

    Wir brauchen…

    Die Emotionalen: Gauland, Höcke, Holm – wer gehört noch dazu? Was meint ihr?

    Guido Reil aus Essen

    #1 Götz Kubitschek

  108. OT, aber dafür lang
    Es fügt sich alles zu einem klaren Bild zusammen: Die Profiteure der Globalisierung haben zum Ziel, möglichst viel Kapital oder Reichtum in wenige Hände zu konzentrieren und zur Erleichterung dieses Zieles müssen möglichst viele gesetzliche und innerstaatliche Grenzen fallen. Des Weiteren müssen auch moralische Schranken fallen,und die Verankerungen der Menschen in Wertesystemen oder Gemeinschaften einschließlich der Volksgruppen gelöst werden, um Identifikationsbildung und Solidarisierung zu vermeiden. Am schwächsten ist der Mensch, der alleine ist und sich mit niemandem verständigen kann.

    Das Faktum, daß die wenigen Reichen so viel besitzen wie 4 Milliarden Menschen zusammen, läßt sich nicht leugnen. Also muß verhindert werden, daß Bewegungen gegen die Ungerechtigkeit den Prozeß der Kapitalkonzentration stören. Hier treten die Ideologen auf den Plan. Diese haben die Aufgabe, die Tatsache, daß gerade nationale Interessen und ein starkes Identitätsbewußtsein und ein tief verankertes Wertesystem Garanten gegen unmenschliche Entwicklungen auf dem Globus sind, zu verschleiern.

    Man zerstört althergebrachte Normen, um die Menschen zu entsolidariseren. Niemand soll sich mehr auf nichts verlassen können. Jeder soll sein Leben lang verunsichert sein, in dauernder Existenzangst leben, um gefügig zu bleiben.

    Es folgt die Entwicklung völlig realitätsfremder Ideologien, wie die von einem europäischen Bundesstaat oder gar einer Weltregierung, deren Scheitern durch die Geschichte hinreichend belegt ist. Kein Großreich war in der Geschichte lange von Erfolg gekrönt.

    Zweitens, daß die Vermischung verschiedener Kulturen eine Bereicherung für die Menschheit sei. Das Gegenteil ist der Fall. Überall, wo Kulturen vermischt wurden, herrschen Konflikte, Bürgerkriege, Kriminalität. Siehe die süd- und mittelamerikanischen Länder, wo Indigene, Mischlinge, Spanischstämmige und Afrikastämmige für dauerhaft gefährliche Verhältnisse in allen Städten dieser Länder sorgen. Dank einer leistungsorientierten Auslese, eines freiheitlichen, Sicherheit gewährenden Rahmens und großzügiger die Initiative der Einzelnen fördernden Gesetze haben die Bürger dieser Länder eine Entwicklung wie im Süden Amerikas verhindert. Mit Intelligenz, Disziplin, einem bewährten gesetzlichen Regelwerk mit einer starken Justiz und Patriotismus lassen sich die Konflikte, die aus dem Nebeneinander verschiedener Kulturen herrühren, begrenzen.

    Ein dritter ideologischer Fehlgriff ist die Meinung, daß der gemeinsame Unterricht von Schwachsinnigen und Normalbegabten eine Bereicherung sei. Am Ende kommt dabei heraus, daß zwar keiner mehr lesen oder schreiben lernt, dafür wissen aber die Schüler, daß man mit Schwachsinnigen freundlich und hilfsbereit umgehen muß, weil es Mitmenschen sind.

    Ein vierter ideologischer Irrsinn muß man schon sagen ist die Behauptung, es gäbe nicht nur Mann und Frau, sondern eine schier unendliche Vielzahl von Geschlechtern. Eigentlich will man sagen, daß die über Jahrmillionen geprägten genetisch in allen Lebewesen verankerten Eigenschaften und Verhaltensweisen männlicher und weiblicher Wesen der gleichen Art nur erlernt sind, und daher grundlegend in Frage gestellt werden müssen. Hauptsächlich wird damit die Dominanz des Mannes, die Unterdrückung der Frau und die Diskriminierung aller sexuellen Abartigkeiten kritisiert. Aber statt es bei einem Appell der gegenseitigen Achtung der menschlichen Würde des jeweils anderen zu belassen, wird geradezu ein Zwang zur Andersartigkeit propagiert, der einen im Ansehen der Gesellschaft steigen läßt. Nicht mehr die Familie aus Vater, Mutter und drei Kindern nötigt der Öffentlichkeit Bewunderung ab, sondern die möglichst schrillbunte Verkleidung eines Transen, der mit viel Huch und Hallo wild herumfuchtelnd daherkommt.

    Man gesteht also dem Individuum, das man – wie oben beschrieben – schon längst zum Knecht oder Sklaven der Profitanhäufung gemacht hat, wie beim Karneval eine gewisse Narrenfreiheit zu, mit der er seine Frustrationen kanalisieren kann und sein Knechtsein leichter ertragen kann, oder es gar nicht mehr bemerkt, wie beim Drogenkonsum.

    Mit der Förderung einer gewissen Anarchie ködert man alle Linken, die vom unbegrenzt freien Weltenbürger träumen, ohne Borders, ohne Nations, mit Genderklos und Schwachsinnigen in den Gymnasialklassen. Dadurch verschleiert man, daß es auch für diese Klientel immer schwieriger wird, zu Wohlstand zu gelangen. Und daß ein durchschnittlicher mäßig talentierter 50jähriger kaum noch für Aufmerksamkeit sorgen wird, wenn er sich eine knallorange Perücke aufsetzt und plärrt, wie herrlich schwul er doch heute aufgelegt sei.

    Altern und pflegebedürftig werden kommen in dieser Scheinwelt nicht vor.

    Auch die 5 Milliarden richtig Armen, die von diesem bunten Multikultigenderwursttreiben nichts mitbekommen, werden durch diese Ideologie keinen Cent mehr in der Tasche haben. Die Probleme der Ghettos in den Vorstädten, der Favelas, der Slums in Afrika und Asien und Südamerika werden nicht weniger, denn die lassen sich nicht wegquatschen.

    Die linke Ideologie dient also als Droge (Opium des linken Volkes), um die andauernde Reichtum- und Machtverschiebung in die Hände weniger zu verschleiern. Das ist auch die Agendas Soros, der Clintons, Merkels, der Junckers, Schulzes und wie sie alle heißen. Nicht eine bessere Welt ist deren Ziel, sondern eine zunehmend perfektere Verschleierung der Tatsache, daß die Welt mit ihrer Hilfe immer schlechter wird. Die vollverblödeten und bald auch analphabetischen Linken sind so sehr im Rausch gefangen, daß sie nicht bekommen, daß sie das Gegenteil von dem fördern, was sie eigentlich wollen, nämlich eine wirklich bessere Welt.

    Nur wenn die Menschen wieder nach Hause kommen, in ihre für sie gemachten gewohnten Systeme, wo sie wieder wissen, ob sie Männlein oder Weiblein sind, was ihre Kultur und Sprache ist, sie wieder lesen und schreiben können, unverträgliche Kulturen wieder ausgewiesen werden, sie wieder das Vertrauen entwickeln können, daß sie in einem rechtssicheren Staat leben, auf den sie stolz sein dürfen ohne sich gleichzeitig als potenzielle Nazis vor Scham in den Staub werfen zu müssen, der für ihre Interessen und nicht für die anderer Länder da ist, erst dann kann die derzeitige Katastrophe einer Zerstörung der menschlichen Gemeinschaften zum alleinigen Wohl der Priester des Mammons gestoppt werden.

    Trump kann da der Messias sein, der das Steuer endlich in die Hand nimmt und wieder auf Kurs geht.

  109. #20 Simbo (21. Jan 2017 10:04)

    Gut dass diese Konferenz in Koblenz stattfindet.

    Falls die Antifanten zu agressiv werden, können die Teilnehmer über die Grenze in die Schweiz flüchten.

    Du meinst sicherlich Konstanz, die Konferenz findet jedoch in Koblenz statt.

    🙂

    Gruß aus Buntburg an der Bunt (ehemals Marburg an der Lahn)

  110. Dieser Redner hat schon wieder die Diktion der Machtcliquen. Er redet über „wir“ und „Gewinner“
    und „uns“ und Europa – aber bereits nicht mehr über die Bürger aus dem Volk.

    Gar nicht gut das. Elitenaustausch.

  111. #127 Wnn (21. Jan 2017 11:39)

    Man vergleiche die Kürze des Pretzell-Beifalls mit der Länge des Beifalls von Marine. Hier liegt das ganze Versagen der aktuellen AfD Granden offen zutage.

    Wo bleibt Höcke?
    ————————————————
    Und Ihnen ist der Unterschied zwischen Marine Le Pen und Höcke nicht aufgefallen? Nur als Tipp: Marine Le Pen tritt als nächste Präsidentin Frankreichs gegen die linken Nullen im Lande an – und sie wird diese Wahl mit Sicherheit gewinnen 🙂

    Und Höcke? Kreisliga, Bezirksliga …. oder was?

  112. #135 eckie (21. Jan 2017 11:45)
    @#83 alexandros ,
    Türkische Armee ist nicht imstande nach dem 9.Anlauf eine Ortschaft an der Grenze einzunehmen
    https://www.almasdarnews.com/article/turkish-army-suffers-heavy-casualties-failed-east-aleppo-offensive/
    nach Totalverlust von neuen Panzern der deutschn LEOII muss der Angriff zurückziehen.
    Deutsche Panzer sind ,mehr Schein Als Sein.

    —-

    Jede Waffe ist nur so gut wie diese eingesetzt wird
    Taugt die Panzerbesatzung und der Kommandeur der Truppen nichts, dann taugt auch der Panzer nichts
    Warum schaffen es hunderte Millionen Araber es nicht die wenigen Juden aus Israel zu vertreiben?

  113. Mit der ENF-Konferenz in Koblenz 21.01.2017 ist Frauke Petry und Markus Pretzell ein echter Coup gelungen
    🙂
    Vielen Dank dafür

  114. #185 katharer (21. Jan 2017 12:35)

    #135 eckie (21. Jan 2017 11:45)

    @#83 alexandros ,

    Türkische Armee ist nicht imstande nach dem 9.Anlauf eine Ortschaft an der Grenze einzunehmen
    https://www.almasdarnews.com/article/turkish-army-suffers-heavy-casualties-failed-east-aleppo-offensive/
    nach Totalverlust von neuen Panzern der deutschn LEOII muss der Angriff zurückziehen.
    Deutsche Panzer sind ,mehr Schein Als Sein.

    —-

    Jede Waffe ist nur so gut wie diese eingesetzt wird
    Taugt die Panzerbesatzung und der Kommandeur der Truppen nichts, dann taugt auch der Panzer nichts

    Die türkischen Leopard „2A4“ sind 30 Jahre alt.

    Erstmals in der Geschichte des Panzers gingen bei Gefechten der türkischen Streitkräfte in der Stadt al-Bab in Syrien Panzer des Typs Leopard verloren. Dies geht aus Twitter-Meldungen und Bildern hervor, die im Netz kursieren. Es gibt zwar bisher keine offizielle Bestätigung, Experten zweifeln aber nicht an den Verlusten.

    Die Panzer wurden zerstört, weil Kämpfer der Terrormiliz IS eine Schwachstelle nutzten. Der Leopard „2A4“ ist für frontale Duelle konstruiert worden, seine Panzerung ist daher an der Vorderseite sehr stark. Im hinteren und teilweise seitlichen Bereich ist das schwere Kettenfahrzeug jedoch weniger gepanzert und daher relativ verwundbar. Bei den Kämpfen in al-Bab wurden die Panzer der Türken vor allem von hinten und teilweise von der Seite mit Panzerabwehrwaffen russischen Fabrikates beschossen. Diese trafen und durchschlugen direkt den Turm des etwa 30 Jahre alten Kriegsfahrzeugs.

    Nun kommt die Diskussion auf, ob die türkische Armee die Panzer falsch eingesetzt hat. Experten sind sich einig, dass der Leopard aufgrund seiner Auslegung eher nicht für den Städtekampf geeignet ist. Der Panzer könne zwar mit einer Reaktivpanzerung zusätzlich geschützt werden, über eine solche verfügten diese Leopards jedoch nicht. Bei der Reaktivpanzerung werden zusätzliche Platten und Wabenelemente, gefüllt mit Sprengstoff, angebracht. Wenn dann ein Geschoss auf den Panzer trifft, wird die Detonation mit einer Gegenexplosion abgeschwächt. Durch eine zusätzliche Panzerung wird der Panzer allerdings noch schwerer, und durch die Explosionen können Soldaten im Umfeld gefährdet werden.

    Die neue Version „A7V“ des Kampfpanzers Leopard 2 der Bundeswehr verfügt über eine modernere Verbundpanzerung, die im Vergleich zum alten Modell über ein deutlich höheres Schutzniveau verfügt.

    http://www.focus.de/politik/videos/schwachstelle-entdeckt-verluste-in-syrien-ein-deutscher-panzer-mythos-wird-jetzt-zerstoert_id_6487678.html

  115. #127 Wnn (21. Jan 2017 11:39)

    Man vergleiche die Kürze des Pretzell-Beifalls mit der Länge des Beifalls von Marine. Hier liegt das ganze Versagen der aktuellen AfD Granden offen zutage.

    Wo bleibt Höcke?

    Nicht soviel herummosern. Auch Pretzells Rede hatte Substanz.
    Ich fand, er war bei der Rede besser, als ich ihn bisher sonst erlebt habe.

    Und die Bemühungen, die maßgeblichen anderen EU-Parteien bei diesem Treffen in Koblenz einzubinden, kann meines Erachtens als voller Erfolg bezeichnet werden.

    Hocke will, zu meiner Enttäuschung, erstmal (?) in Thüringen bleiben. Das muss man tolerieren.

  116. Ach ist das schön !

    Das Wochenende ist gerettet, super Reden, schönes Wetter.

    Wie sacht der „Ruhrpottler“ ? …… Tach….

    Wie sacht der Bergmann ?……. Glück auf !

    Wie sacht der Fischer ?……. Na, na ….. ?

    Petry heil !

    🙂

    In diesem Sinne Freunde…. Ein schöner Tag, komm Welt lass ich umarmen….. Welch ein Tag !

  117. Franz-Josef Strauss wäre heute, politisch gesehen, in der AfD. Immer, wenn ich auf der B15 an Rott am Inn vorbeifahre, kann ich ein lautes Summen vom Friedhof her hören – das ist Franz-Josef, der im Grabe rotiert!

  118. Nota bene Nudging
    „Du sollst dich nicht auf den falschen WEB Seiten rumtreiben“->pi-news.net
    🙂
    Frauke Petry ist stark!

  119. Naja , Petrys Rede ist für mich einfach nur Schrott , so gewinnt man keine Wähler .
    Wo sind die ganzen Anklagen gegen die Regierung , wo sind die Auflistungen was speziell Merkel dem Volk angetan hat ?
    Wo sind die Aufrufe was direkt geändert werden muss ?
    Was andere Parteien wollen interessiert mich nicht , sondern was die AFD will ,
    und da kommt fast nix !
    Mit dieser Frau an der Spitze wird es nichts mit der AFD !

  120. Auf Phoenix jagt ein

    Buntes Bündnis gegen Rechtsextremismus – 3000 demonstrieren in Koblenz

    -Banner das andere.

  121. Heute Morgen im Radio:

    „Koblenz wünscht die Veranstaltung nicht…“

    es hätten sich 1000 Gegendemonstranten angekündigt.

    Was haben diese rangekarrten Anarchisten und Bolschewisten mit „Koblenz“ zu tun?

  122. Sie hat es wieder gesagt:

    “ .. das erwarten nicht nur die, die schon länger in Deutschland leben, sondern auch die …“

    Merkel gerade PK auf ntv

  123. Frauke Petry spricht aus, was ich denke und oben beschrieben habe. Hoffentlich kann man ihre Rede bald als pdf irgendwo herunterladen.

  124. #196 Namenlose (21. Jan 2017 12:51)

    Merkel auf ntv, so ein verkniffenes Gesicht.
    ……………………………………..
    Au Weia – diese optische „Präsenz“ .. und die Dame dieses „Ding“ geht zum teuersten Friseur Berlins. Sie sollte sich das Geld zurückgeben lassen.

    Jetzt nennt sie den muselmanischen LKW-Menschenzermatscher auch noch mit seinem versch*ssenen Vornamen ..

    Ich kann diesen sprechenden Hosenanzug einfach nicht mehr sehen und hören!

  125. #205 Knurrhahn (21. Jan 2017 13:00)

    die Hexe bekommt das Wort Deutsche nicht mal mehr über die Lippen, pfui deibel

  126. Die Links-Etablierten bekommen eine Klatsche nach der anderen…

    Gestern Washington—heute Koblenz…

    Da helfen nur Lügen, Hetze, Verdrehungen, Infamie.

  127. Samstags gibt es auf dem Regierungsagitprop-Sender normalerweise nur Reportagen. Politische Berichterstattung gibt es nur bei Parteitagen.

    Warum dann die Sondersendung aus Koblenz? Ist diese Veranstaltung denn so wichtig, dass Phoenix übertragen muss? Gut so.

  128. Heute morgen aufgewacht und Donald Trump ist Präsident. Ein wirklich gutes Gefühl.

    Zurück nach Deutschland zur Rede von Petry:
    sie hat vollkommen bezüglich Multikulti. Nur Deutsche werden aufgefordert ihre Kultur abzulegen und „bunt“ zu werden, keine Araber und keine Türken.

    Und wenn Deutsche von Türken und Arabern angegriffen werden erwartet man von den Deutschen „kultursensibel“ den Mund zu halten und mit Nachsicht zu reagieren, während es andersrum Lichterketten von München bis Flensburg gäbe.

    Der Rassismus in Deutschland ist bunt.

  129. #190 alexandros (21. Jan 2017 12:48)

    Weil die Untertanen immer nur Motzen und Mä(r)keln, muss unsere geliebte Führerin mal ein Lob aussprechen
    „Großartiges gelungen“ Merkel lobt die Flüchtlingsintegration in Deutschland

    Die dreiste Merkel ist sich für keine Peinlichkeit zu schade.

    Und was die Hofschranzen von der „WELT“ angeht, die so einen Mist auch noch breittreten, da sagte schon ein viel Kompetenterer als ich dazu „Überrollung, Verwahrlosung, Lügenäther“.

  130. 3000 SAntifa Gegendemonstranten, da haben sie ja alles nach Koblenz gekarrt was SPD, Grüne, Linke und Gewerkschaften noch hergeben.

  131. 1 Wnn (21. Jan 2017 09:25)
    Sigi Pop hat sich schon mal mit frischer Sahne und Fischfilet versorgt, um als Anführer der Antifa-Horden in Koblenz präsent zu sein, während sein Justizirrtum erneut Drohungen nach USA gerichtet hat.
    ———————

    Sie dürfen es ruhig wörtlich widergeben. Unser Justizminister twitter “…….. be careful, Mr. President!”

    Was ist das für ein primitves und einfältiges Benehmen!!!

    Die ganze Welt liest es und wundert sich über so viel Dummheit wie Dreistigkeit, Respektlosigkeit!

    Und dies ausgerechnet von einem führenden Justizminister aus einem Land, das eine Blutspur von Süd nach Nord zu verzeichnen hat, Tausende von Vergewaltiger im Land frei herumlaufen lässt. In dessen Hauptstadt erst vorgestern eines der schlimmstens Terrorattentate verübt wurde, alles unter der juristischen Leitung dieses Herrn!

    Man wünschte sich er würde den Vergewaltigern, Terroristen und anderen Mördern im eigenen Land in dieser Art drohen, wie er den Mund voll nimmt gegenüber eines Staatsmannes, der weit weg ist, von dem er glaubt, nicht viel befürchten zu müssen!

    Herr Maas wird sicher der Erste sein, den Frau Merkel entlassen wird nachdem sie von ihrer Reise aus dem Capitol zurückkehrt.

  132. Da macht man den Fernseher an und was sieht man: das Lefzenmodel redet schon wieder von denjenigen, die schon länger hier leben.

  133. Ich habe gerade unsere Angie gesehen…Schöner und junger ist sie nicht geworden.
    Klüger- auch nicht.
    Durch ihr Sprachdefeckt ist nur ein Satz zu erahnen:
    „Wir müssen es gemeinsam schaffen!“

    Zu ihre Gemeinschaft gehöre ich schon mal nicht. Mit mir kann sie nicht rechnen.

  134. 208 Freya-   (21. Jan 2017 13:01)  
    Die Zahl der ANTIFA Demonstranten überschreitet 2000 Menschen. Vor der Reihn Mosel Halle demonstrieren die Gegner des ENF-Kongresses.
    ————
    Und wenn Zehntausend dieser Kretins aus dem Bundesgebiet angekarrt werden.Ist mir langsam schnuppe!

  135. #184 katharer (21. Jan 2017 12:35)

    #135 eckie (21. Jan 2017 11:45)

    Jede Waffe ist nur so gut wie diese eingesetzt wird
    Taugt die Panzerbesatzung und der Kommandeur der Truppen nichts, dann taugt auch der Panzer nichts
    Warum schaffen es hunderte Millionen Araber es nicht die wenigen Juden aus Israel zu vertreiben?
    ————————————————-
    Gut analysiert und kurz und knackig auf den Punkt gebracht. Man weiß z.B., dass die Türkei über kaum Ersatzteile für den Leo und anderes Kriegsgerät aus deutscher Produktion verfügen. Sie glauben einfach, dass Kriegsgeräte aus deutscher Produktion so gut sind, …. dass sie gar keine Ersatzteile benötigen. 🙂

    Und wie es angehen kann, dass das vergleichweise kleine Israel die es umzingelten hunderte Millionen von Arabern im Zaum halten kann, und das noch dauerhaft, ist ein Mysterium. Es gleicht dem Kampf zwischen David und Goliath.

  136. Recht interessant was zur Zeit auf Phoenix läuft.

    Da werden Marine Le Pen, Geert Wilders und Frauke Petry ungeschnitten und ohne die übliche Off-Stimme („gaaanz böösse Nahtziiies“) übertragen.

    In der Form ist das für mich neu.

  137. SED-Bartsch gerade: „Mit Sexisten und Rassisten möchte ich nichts zu tun haben.“

    Erstarrte Phrasen der Linken. Und genau deshalb, weil er mit denen wahren Sexisten und Rassisten aus Angst nichts zu tun haben will und die Konfrontation scheut (weil die ihn umbringen), sich andererseits mit ihnen, den Trägern von Rassismus und Sexismus, also Moslems, gerne verbündet, wenn es gegen das verhaßte westlichen Bürgertum geht, kriecht er auch vor den Rassisten und Sexisten, die seit 1400 Jahren wüten: Den Mohammedanern.

  138. Marine Le Pen war sicherlich unter den guten Redner_innen die beste Rednerin.

    Sie redet nicht nur brillant..Ihr Herz ist voll dabei und das spüren die Menschen.
    le Pen wirkt absolut echt und bei ihr weiß und spürt man,dass alles,was Sie sagt,auch so gemeint ist.

    Ich drücke ihr die Daumen,dass sie Präsidentin von Frankreich wird.
    Wenn Frau Le Pen es schafft,ist dies auch der Anfang vom Ende der EU und dies wäre gut so!

  139. #132 schmibrn (21. Jan 2017 11:43)

    Ich kann bisher nichts rechtsradikales erkennen.

    Ich schon! „Rechts“ steht für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Von mir aus auch radikal.

    Nix Rassismus, nix Radikalinskis, nix Antidemokratisches

    Eben!! Nix Links!

    Nicht. übers. rechte. Stöckchen. springen!!

  140. Merkel begeht gerade Volksverrat !

    Der „Übersetzer“ bei Bertelsmann_NTV erklärt gerade „noch mal, auch für die ganz doofen, daß sich die C*DU deutlich „pro €Uropa“ und gehen eine Rückkehr zur Nation richtet. So so…..
    Interessant, ich wußte gar nicht das unser Nationalstaat abgeschafft wurde.

    Hat von euch jemand was in der Richtung mitgekriegt ???

    Jetzt müsste es nur so Anzeigen hageln !

    Was hat die Merkel bei ihrem Amtsantritt noch mal geschworen ?

    Das ist Meineid, und Hochverrat !!!!

  141. Superrede von Frauke Petry.

    Rhetorisch 1a und gut durchdacht! Sehr professionell!

    Was für ein Wochenende…

    Gestern Trumpvereidigung und heute die Patrioten Europas!

    Trump soll mit den Patrioten eine Achse bilden, dann holen wir uns das Europa der Vaterländer zurück!!!!!

    Hoffe möglichst viele unentschlossene Wähler schauen Koblenz heute!

    mit ein bisschen Menschenverstand kapiert man doch, das wir unswren Kontinent nicht aufgeben können!

  142. Viele Grüße live aus Koblenz. Tolle Veranstaltung, tolle Stimmung. Jetzt erst mal Pause.Jawoll, Europa first. Für Frieden Freiheit und Selbstbestimmung.

  143. Phoenix

    Regierungstreuer Politologen-Groko-Hofschranze von der Universität Düsseldorf (also frisch aus Hanni-Land importiert) erklärt uns, dass jegliche Kritik an der EU irgendwie popu wenn nicht sogar nahtziee sei.

  144. Klasse! Alle Reden waren sehr gut und haben gut getan!

    Nur bei Petry tue ich mich mit meiner Einschätzung schwer, ob sie die Partei langfristig erfolgreich in die Zukunft führen kann, wenn sie nicht gewillt ist, den konservativen Flügel zu integrieren. Diese ständige öffentliche Zelebrierung von Kritik und Distanzierung gegenüber Höcke anstatt Differenzen intern zu klären, geht mir mächtig auf die Nerven, zumal sie ja von den MSM auch schon mächtig eins auf den Deckel gekriegt hat. Warum können die nicht miteinander? Sind das wirklich nur inhaltliche Unterschiede?

  145. #235 Dortmunder Buerger (21. Jan 2017 13:15)

    #228 Cendrillon (21. Jan 2017 13:10)
    Recht interessant was zur Zeit auf Phoenix läuft.
    Da werden Marine Le Pen, Geert Wilders und Frauke Petry ungeschnitten und ohne die übliche Off-Stimme („gaaanz böösse Nahtziiies“) übertragen.
    In der Form ist das für mich neu.
    =======================================================

    Aus manchen Reden wurden Ausschnitte gezeigt. Aber jetzt haben sie ein Mietmaul ähhh… einen Experten zugezogen und nun beginnt die Diffamierung und die Hetze!

    Stimmt!
    Hab es auch gesehen…

    …und im Newsticker:
    „BER kann 2017 nicht eröffnet werden. Die Tür geht nicht auf…“
    WAHNSINN

  146. Ich schätze mich Heute richtig glücklich, dass ich die Marine Le Pen gesehen und gehört habe. Sie hat mir aus der Seele gesprochen. Ich war der Trennen nahe.
    Wenn die Franzosen diese Frau nicht als Präsidentin wählen, werden sie ein richtiges, unverzeiliches Fehler machen.

  147. Phoenix

    Nicht ganz unkomisch was dort zur Zeit läuft.

    Sie drehen und winden sich nach allen Richtungen um den lieben Zuschauern zu erklären, warum soviele Leute mit der EU und der Politik im Allgemeinen unzufrieden sind.

    Na dann denkt mal weiter nach.

  148. Petry sehr schwach. Die Lobhudelei auf sie von Vilimsky hat genervt. Die wird nie Kanzlerin.
    Das Thema Nudging habe ich schon vor 1,5 Jahren angesprochen. Sie redet nur Mainstream Bla bla bla aber keinen Klartext. Sie und Pretzell haben unter diesen Leuten nichts zu suchen.

  149. #241 Cendrillon (21. Jan 2017 13:19)

    Entertainment pur und die schaffen es selbst in einem rein europäischen Thema einen Trumpbash einzubauen

  150. #196 Irminsul

    Es macht wütend, wenn man die Fakten die man eh ohnehin ahnt und hier bestätigt bekommt.

    Trump macht es richtig. Die Gesundheitsreform sofort zu beenden, es kann nicht sein, das wir Steuerzahler das gesamte Ausländerpack kostenlos sanieren und unsere Leistungen dadurch immer weniger werden.
    Für Deutschland wäre es dringend an der Zeit, das gleiche System hier einzuführen.
    Getreu dem Motto Deutschland zuerst, heißt eben im Umkehrschluss auch, den Primitivlingen und Sozialschmarotzern jegliche Sozial- und Krankenkassenleistungen zu verweigern.

    Zu den nationalen Interessen kann es nur eine Antwort geben, go home Moslems und Schwarze Männer. Gott hat für jeden seinen Platz zum Leben in der Welt geschaffen und der ist nicht da.

  151. #238 shirin (21. Jan 2017 13:16)

    Da die AfD (ausser der CSU, mit Abstrichen) die einzig verbliebene Volkspartei ist, muss sie sowohl Personen wie Höcke als auch Petry als Führungspersönlichkeiten haben. Ein „Kleinklein“ oder Flügelkämpfe sind das letzte, was die AfD brauchen kann und spielt nur den Deutschlandzerstörern in die Karten.

    2017 wird das Schicksalsjahr für Deutschland und die europäischen Vaterländer – es geht um unsere Zukunft und die unserer Kinder und Enkel!

  152. #242 G.H.Tegetmeyer (21. Jan 2017 13:20)

    Wahrscheinlich sind sie nach den Wahlen in der zweiten oder dritten Reihe. Es gibt wahrlich viele sehr viel bessere Personalien in der AfD.

  153. Die Unterschiede zwischen einem Donald Trump, einer Marine LePen und dem, was die AfD so aufzubieten hat sind heute leider mal wieder überdeutlich geworden.

  154. Phoenix ist der neue Comedy Central: Über die ENF-Konfernz irgendsoein Wakademia-Prof:

    „Mit Argumenten entlarven … den Argumenten ist aber wegen des Internets keiner mehr zugänglich … Internet gefährlich… Regierung muß klare Kante zeigen.“

    „Experte“ Professor Thomas Poguntke von der Uni Düsseldorf (OMG) entlarvt sich als waschechter Polibüronik.

  155. #171 Tomaat (21. Jan 2017 12:16)
    Eigentlich haette ich am liebsten das Europa von […] Schmidt/Giscard, Kohl/Mitterrand.
    =======================================================

    Genau das haben wir ja gerade. Was der Herr Schmidt und d’Estaing im Hinterzimmer ausheckten setzten Kohl und Mitterand dann um. Was für eine Katastrophe angerichtet wurde sehen wir nun. Genau gegen dieses Europa kämpfen sie gerade in Koblenz!!

    Ist das so??!!

    https://twitter.com/steinbacherika/status/664096957430919168

    Nie gewusst das Helmut Schmidt so ein Umvoelker war und eigentlich glaube ich es auch nicht.

    Beweisen?

  156. #128 Freya- (21. Jan 2017 11:40)

    Gabriel wurde gestern im ZDF interviewt:
    …Trump ist das Ergebnis radikalisierter Wähler

    Gabriel ist das Ergebnis radikaler Buffetplünderungen.

  157. Phoenix

    Als Fotodekoration des Studios triste, schwarz-weiss Polizei-Fahndungsbilder von gaaanz bös-gefährlichen europäischen Rächtzzzzpopulisten.

    Geht es eigentlich noch primitiver?

    Neeeiiiinnnn

  158. #251 Babieca (21. Jan 2017 13:25)

    Bei soviel Blödheit (Der Presseidioten und *rülps* „Expeeerrten“)überkommt mich immer ein sehr merkwürdiges Gefühl zwischen Lachen und Kotzen.

  159. #246 media-watch (21. Jan 2017 13:22)

    der DLF heult rum weil DLF Journalisten von der Veranstaltung ausgeschlossen sind.
    ………………………………………
    „The Donald“ würde sagen:
    DLF? Terrible organization – you are fake news!

  160. Malu Dreyer spricht gerade zu den mutigen Widerständlern, die sich todesmutig, das eigene Leben riskierend den forchtparen Rächtzzzpoulisten der ENF-Konferenz entgegenstellen.

    Malu Dreyer hat das Charisma eines Einmachglases.

  161. #256 Cendrillon (21. Jan 2017 13:29)

    Malu Dreyer spricht gerade zu den mutigen Widerständlern, die sich todesmutig, das eigene Leben riskierend den forchtparen Rächtzzzpoulisten der ENF-Konferenz entgegenstellen.

    Malu Dreyer hat das Charisma eines Einmachglases.
    ……………………………………
    Ist „Malu“ eigentlich ihr Kindergartenname?
    „Maria Luise“ ist wohl zu kompliziert für ihre Stuhlgruppe.
    😉

  162. Malu Dreyer warnt vor dem Untergan Deutschlands durch die Rechten. Sieht aber nicht, dass die SPD schon jetzt den sozialen Frieden in Deutschland zerstört hat, indem sie immer mehr Moslems hier herein lassen und unser Geld an und unsere Sozialsysteme an illegale Fremde ausschütten.

  163. Ist Maul Dreyer eine ganz pöööhse Popolüst_in, ist sie „völkisch“ ?

    Sie spricht immer von Volk.

    Tststststst………

  164. Malu Dreyer auf Phoenix:

    „[…]blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD […]“

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  165. Wer gerade auf Phoenix ist….

    bitte die Studio-Dekoration ansehen. Schwarzweisse Fahndungsbilder von Le Pen, dem Italiener und Petry.

    Das ist Demagogie im übelsten Streicher-Goebbels-Stil.

  166. #261 Babieca (21. Jan 2017 13:33)

    #253 Cendrillon (21. Jan 2017 13:27)

    Als Fotodekoration des Studios triste, schwarz-weiss Polizei-Fahndungsbilder von gaaanz bös-gefährlichen europäischen Rächtzzzzpopulisten.

    Die hier?

    https://pbs.twimg.com/media/C2rrCG2XUAAM9he.jpg

    :)))))

    Ja die hier.
    Allerdings ist das keine Satiresendung die dort gerade läuft.

    Obwohl…. so ganz sicher bin ich mir nicht.

  167. #258 Roadking (21. Jan 2017 13:31)

    eine Absurdität, dass eine Ministerpräsidentin auf einer 1000 Mann Demo rumlungert um gegen eine Opposition zu demonstrieren, die wesentlich kleiner ist.

    Denen geht wirklich der Arsch auf Grundeis

  168. #Genug_ist_Genug #Malu_Dreyer
    Gelernte Worthülsen in Koblenz.
    Dummes Gerede.
    Verdrehung von Tatsachen.
    Eine Linkspopulistin die fertig hat.
    Wir brauchen euch nicht.

  169. Malu Dreyer macht in Koblenz bei ihrer Rede gerade die Regierungen von unseren europäischen Nachbarländern schlecht.

    Diese Dreyer redet dummes Zeug bis zum geht nicht mehr. Die sollte sich mal vor Augen führen, was passiert wäre wenn Ungarn nicht den Zaun gebaut hätte und der Ansturm von unter anderem einer Vielzahl illegaler moslemischer Schmarotzer, Krimineller und Terroristen auf unser Land dann noch größer geworden wäre.

    Möglicherweise wäre dann schon ein Bürgerkrieg ausgebrochen, dass sollte sich diese Dreyer mal vor Augen führen. Nachdem was die von sich gibt, scheint die dumm wie eine hohle Nuss zu sein.

  170. #256 Cendrillon (21. Jan 2017 13:29)

    Malu Dreyer spricht gerade zu den mutigen Widerständlern, die sich todesmutig, das eigene Leben riskierend den forchtparen Rächtzzzpoulisten der ENF-Konferenz entgegenstellen.

    Werde niemals das dusselige Kuhaugen-Geglotze von Malu Dreyer vergessen, als der geschätzte Dirk Schümer ihr bei Anne Will mal erklärte, dass ihre (Dreyers) Parteifreunde in Österreich, genauer gesagt im Burgenland, schon längst mit den bösen, bösen Rechtspopulisten eine Koalition bilden.

    Das wusste Frau Dreyer nämlich bis dahin offenbar noch gar nicht.

  171. Man sollte eine Strafanzeige gegen den Sender Phoenix stellen. Nicht nur eine unnötige Beschwerde beim Rundfunkrat. Eine Strafanzeige!

    Die Art wie europäische Politiker bei Phoenx dargestellt bzw. dämonisiert werden, hat Goebbels-Streicher-Charakter.

    AfD! Bitte zeigen Sie Phoenix an. So etwas darf man sich nicht bieten lassen1

  172. Ich habe gerade alle Reden gehört. Jetzt höre ich auf Phoenix, was in den Reden gesagt wurde.

    Ich wußte nicht, daß die komplette Readaktion von Phoenix aus 140-jährigen besteht, denen heute kollektiv das Hörgerät ausfiel.

  173. #232 7berjer

    Ach diese Deppen von Bertelsmann haben halt nur noch nicht begriffen, dass seit Freitag 18:OO Uhr MEZ die Globalisierung gestorben ist. Spätestens wenn wir die offiziell 5 Millionen Arbeitslosengrenze von unten kommend mit Vollgas nach oben durchbrechen, werden auch die Wirtschaftsstudienmünchhausens von der Bertelsmannstiftung kapieren, dass wir keine 5 Millionen zusätzlichen Fachkräfte
    aus dem Ausland (Chemielaboranten aus dem Islamischen Staat, Pharmavertreter aus Schwarzafrika, (An)Tänzer aus Nord-Afrika usw.), sondern eine massive Ausweisung und Rückführung (3-5 Millionen) illegaler Siedler (Asyl-/Sozialbetrüger) brauchen.

    Wenn Trump ernst macht, kann Merkel mit ihrem Wirtschaftsmodel Exportwirtschaft über Alles bei gleichzeitiger Ausplünderung der Deutschen, inklusive offener Grenzen und Siedlungsfreiheit für Millionen über Millionen Moslems einpacken. Und Trump ist ein Macher, ein Unternehmer der wird nicht lange warten bis er knallharte Entscheidungen trifft. Merkel könnte es schon zur Bundestagswahl mit bösen wirtschaftlichen Konsequenzen für die deutsche Wirtschaft zu tun haben. Ich hoffe dass es schon vor dem Herbst losgeht. Stell dir mal vor, BMW der Rest der nicht in USA produziert bekommt 35% Steuern aufgebrummt. Das gäbe eine schöne Wachstumsdelle in der wichtigsten Branche Deutschlands.

  174. Auf Phoenix läuft gerade eine Hetz-Sendung gegen die ENF Veranstaltung.
    Malu Dreyer trägt eine rote Jacke und spricht zu ihren verbündeten Kommunisten und Fußtruppen.

    Pretzell gebührt echt Lob für die gelungene Veranstaltung. Alles was er sagte, hatte Hand und Fuß. Auch bei Petry. Leider hat sie ihre sehr gute Rede sehr einschläfernd vorgetragen. Am meisten riss noch Geert Wilders mit, aber auch der Italiener war sehr gut.
    Spucken wir den Hetzern von der SPD mit ihrer Kommunistenbande in die Suppe. Sie haben nur Angst um ihre Pfründe und die europäischen Menschen sind ihnen vollkommen schnuppe. Egal, ob da so viele junge Leute in Italien arbeitslos sind, kein Dach mehr überm Kopf haben. Dasselbe in Spanien. Es ist ihnen egal, wenn Obdachlose in Portugal von illegalen aus Afrika überfallen und vergewaltigt werden. Und diese Spinner reden von „Solidarität“ und angeblich höheren „Werten“. Es geht denen doch nur um die Umverteilung von Werten in die Taschen ihrer Herren. Lasst uns deren Schreckensherrschaft beenden.
    Wählt AfD!

  175. Die Aggressivität, mit der die europäischen Nationalisten aufmarschierten, erschrecke sie, fügte Barley hinzu.

    Die Aggressivität von Mohammedanern und linken Schlägertrupps erschreckt sie anscheinend nicht.

  176. #242 G.H.Tegetmeyer (21. Jan 2017 13:20)
    Petry sehr schwach. Die Lobhudelei auf sie von Vilimsky hat genervt. Die wird nie Kanzlerin.
    Das Thema Nudging habe ich schon vor 1,5 Jahren angesprochen. Sie redet nur Mainstream Bla bla bla aber keinen Klartext. Sie und Pretzell haben unter diesen Leuten nichts zu suchen.

    Noch nie war mir die Unfähigkeit von Petry/Pretzell so klar wie heute im direkten Abgleich mit Le Pen und Wilders: P/P behindern den Erfolg der AfD mehr als sie ihm nützen. Ableser ohne Emotion, Angsthasen des Mainstreams.

  177. Der Magenband-Träger (Goldenes Magenband mit Eichenlaub) war sogar höchstselbstpersönlich in Koblenz. Und redet gerade furchtbaren Unfug von Willy und Sozialdemokratie und grandioser sozialdemokratischer Vergangenheit.

    ARD und ZDF tödlich beleidigt: Beide waren von der Veranstaltung ausgeschlossen.

    Höhö!

  178. #268 Cendrillon (21. Jan 2017 13:38)
    Man sollte eine Strafanzeige gegen den Sender Phoenix stellen. Nicht nur eine unnötige Beschwerde beim Rundfunkrat. Eine Strafanzeige!
    Die Art wie europäische Politiker bei Phoenx dargestellt bzw. dämonisiert werden, hat Goebbels-Streicher-Charakter.
    ++++

    Die GEZ-Lügen und Propagandasender haben Goebbels längst überholt!

  179. Gefakte Demo bei Phoenix

    In 10 Sekunden Kamera. Alle einen Meter vor gehen, Schilder hochheben und die auswendig gelernten Sprüche skandieren

  180. #258 Cendrillon (21. Jan 2017 13:29)

    Malu Dreyer spricht gerade zu den mutigen Widerständlern, die sich todesmutig, das eigene Leben riskierend den forchtparen Rächtzzzpoulisten der ENF-Konferenz entgegenstellen.

    Malu Dreyer hat das Charisma eines Einmachglases.

    Wer sich mit über 50 noch mit seinem Kindernamen schmückt – da fehlt nicht nur das Charisma, da scheint auch obenrum einiges nicht mehr so ganz klar zu sein.

  181. #266 G.H.Tegetmeyer (21. Jan 2017 13:38)
    #Genug_ist_Genug #Malu_Dreyer
    Gelernte Worthülsen in Koblenz.
    Dummes Gerede.
    Verdrehung von Tatsachen.
    Eine Linkspopulistin die fertig hat.
    Wir brauchen euch nicht.
    ++++

    Fast alle Polit-Weiber die ich kenne sind susihaft dämlich!

  182. „mimimi ich durfte nicht rein, ich versuche zwar bei jeder Gelegenheit die Leute in die Pfanne zu hauen aber das ist doch kein Grund mich nicht einzuladen“

  183. „Professor Thomas Poguntke“ hat heute seinen ganz großen Tag:

    Sein Schwatzen hohl auf Phoenix klingt
    die Kohle auf sein Konto springt.

  184. #282 Babieca (21. Jan 2017 13:41)

    Der Magenband-Träger (Goldenes Magenband mit Eichenlaub) war sogar höchstselbstpersönlich in Koblenz. Und redet gerade furchtbaren Unfug von Willy und Sozialdemokratie und grandioser sozialdemokratischer Vergangenheit.

    Immer wenn es argumentativ eng wird für den Siggi, wird der Willy („Willy Brandt hat schon gesagt….“) aus der Gruft geholt.

  185. Finde es eigentlich viel schlimmer, dass Merkel heute in ihrer PK sinngemäss gesagt hat, dass sie Deutschland quasi nicht mehr interessiert und sie ihren Einsatz dem europäischen Ziel widmet.

    Das ist schon etwas krass, wenn man vorher die gute Rede von le Penn
    genossen hat und gestern die Rede von Trump.

    Merkel isoliert uns Deutsche auf ihrem Trip und niemand stoppt sie.

    Anstatt, dass alle Widerständler sich zusammenfinden und an einem Strang ziehen, zerfleischen sie sich gegenseitig.

  186. Was ist eigentlich mit diesem bescheuerten Elmar Theveßen???

    Das was der „Experte“ gestern im heute journal zu Trump abgesondert hatte, ist unerträglich!

    Arrogant, unangebracht, überheblich, selbstherrlich….usw!

    Wer ist er denn, dass er sich überall zu jedem Mist äußern darf! Kein Mensch braucht den und seine „Expertisen“!

  187. #291 Paula (21. Jan 2017 13:49)
    #282 Babieca (21. Jan 2017 13:41)

    Was der Willy auch schon gesagt hat:

    „Das sozialistische Element im Nationalsozialismus, im Denken seiner Gefolgsleute, das subjektiv Revolutionäre an der Basis, muss von uns erkannt werden.“

  188. https://www.welt.de/vermischtes/article161357599/Eine-Jesidin-spricht-Klartext-ueber-die-Folgen-der-Einwanderung.html

    Beinahe zwei Stunden lang legt die 38-Jährige dar, wie die Demokratie vor dem allmählichen oder plötzlichen Herzstillstand bewahrt werden kann. Denn der droht ihrer Meinung nach, wenn der Zustand der Bundesrepublik nicht endlich ehrlich diagnostiziert wird.

    ..

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161383494/Merkel-lobt-die-Fluechtlingsintegration-in-Deutschland.html

    Deutschland kann stolz sein: Die Kanzlerin würdigt den Integrationswillen von ehrenamtlichen Helfern und Kommunen.

    Angela Merkel betont, dass zwei Faktoren für die Lebensqualität entscheidend seien. Aus dem Bürgerdialog „Gut Leben in Deutschland – Was uns wichtig ist“ wisse die Bundesregierung, dass die Themen Frieden und Sicherheit „eine zentrale Rolle“ für die Lebensqualität der Menschen spiele, erklärte Merkel weiter. Das seien Themen, die auch „die Flüchtlinge, die bei uns ankommen, umtreiben“.

    ..

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hattersheims-wachstum-bereitet-kommune-auch-sorgen-14700373.html

    Derzeit würden von den ersten anerkannten Asylbewerbern aber schon gesetzliche Vorgaben genutzt, berichtete er.

    So habe vor einigen Wochen eine afghanische Frau mit ihren sechs Kindern am Frankfurter Flughafen gestanden, deren Ehemann in Hattersheim auf sie gewartet habe.

    Unterbringen müsse nun die Stadt die gesamte Familie, obwohl der Mann weder eine Arbeit noch eine eigene Wohnung vorweisen könne, was neben der Anerkennung eigentlich Voraussetzung für eine Familienzusammenführung sei.

    Schon zwei weitere ähnliche Fälle habe es gegeben. Wenn der Trend anhalte, befürchtet Schindling, wisse er nicht mehr, wo er die unerwarteten Neubürger unterbringen solle.

  189. #284 Babieca (21. Jan 2017 13:41)
    Hier ein Zitat aus der besseren SPD Vergangenheit
    „Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag“. Helmut Schmidt 1981

    Die SPD bekämpft die AfD mit allen Mitteln, da eine SPD-Regierung, mit der AfD in den Parlamenten, immer schwieriger wird
    Sonntagsfrage Bundestagswahl AfD überholt in Brandenburg die Regierungspartei SPD

    Niedersachsen & Bremen Meinungsumfrage Rot-Grün in Niedersachsen ohne Mehrheit

  190. #270 kleinerhutzelzwerg (21. Jan 2017 13:33)

    Malu Dreyer auf Phoenix:

    „[…]blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD […]“

    ———————————
    Vielen Dank für die Zusammenfassung ihrer Rede !!! Spart einen Kotzeimer….

  191. #284 Babieca (21. Jan 2017 13:41)
    Hier ein Zitat aus der besseren SPD Vergangenheit
    „Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag“. Helmut Schmidt 1981
    ……………………………………….
    Helmut Schmidt war ja voll naaahtsi! Pfui, ba ba!

  192. Kann es jemand auf seinen TV streamen? Yotube hat den Ton wegen angebliche verletzten Urheberrechten abgeschaltet, immerhin geht die alte Instanz im Browser noch.

  193. Eben aus DLF-Nachrichten:

    Ein Bündnis aus Gewerkschaften, Parteien, Kirchen und Verbänden demonstrierte in Koblenz gegen den Kongress.

    Als Redner unter anderen die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn dabei.

    „Das ist eine Demo für Freiheit und Toleranz…rief Dreyer den Demonstranten zu. Asselborn sagte: „Wir stehen hier, weil wir die Geschichte unseres Kontinents nicht verkennen.“ Auch SPD-Chef Sigmar Gabriel und die Grünen-Vorsitzende Simone Peter waren anwesend.

    Ein Bündnis….mit denen man nichts zu tun haben darf.

    Ja, für Freiheit und Toleranz?
    Klar, für die Freiheit der Clique, die Trump gestern in seiner Rede genannt hatte, die kleine Clique die dem Volk das Fell über die Ohren zieht!
    Denen gegenüber sollen wir tolerant sein.

    [Ich war vormittags einkaufen, Preise zum Augentränen. 1 kg Zucchini = 6 €, ein Fünftel davon MWSt!]

  194. #270 kleinerhutzelzwerg (21. Jan 2017 13:33)

    Malu Dreyer auf Phoenix:

    „[…]blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD blablabla AfD […]“

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Hahahahahahaha – Genau so ist es.

    So geht Politik.

    Es gibt keine schlechte Presse. Und Krawall gehört dazu. Erst Höcke – sehr gut. Dann diese Konferenz – sehr gut.

    Alle linksgrünen in Schnappatumung: Wunderbar.

    Und auch ich bin der Meinung: Wir sind das einzige Land, dass sich ein (monströs großes) Denkmal der Schande in das Herz seiner Hauptstadt gebaut hat, und es ist einfach nicht in Ordung, die eigene Volks-Identität auf gerade dieser Schande aufbauen zu versuchen.

  195. #299 alexandros (21. Jan 2017 14:07)

    „Rechtspopulisten“, „rechtsextrem“, „Nationalisten“ .. blablablablablabla … Die „FAZ“ auf „Bild-Niveau“.
    Donald Trump wäre demnach fast so schlimm wie Adolf.

    Oh Herr, bitte schmeiss Hirn oder Steine vom Himmel – Hauptsache du triffst die Richtigen!

  196. #291 Paula (21. Jan 2017 13:49)
    #282 Babieca (21. Jan 2017 13:41)

    Der Magenband-Träger (Goldenes Magenband mit Eichenlaub) war sogar höchstselbstpersönlich in Koblenz. Und redet gerade furchtbaren Unfug von Willy und Sozialdemokratie und grandioser sozialdemokratischer Vergangenheit.

    Immer wenn es argumentativ eng wird für den Siggi, wird der Willy („Willy Brandt hat schon gesagt….“) aus der Gruft geholt.

    Sozialdemokratische Vergangenheit.

    Helmut Schmidt:
    Die Integration der Anatolier ist am fehlenden Intergrationswillen der Anatolier gescheitert.
    Mir kommt kein Türke mehr über die Grenze.
    Ein weiterer Zuzug vonnSchwarzafrikanernnist der deutschen Bevölkerung nicht mehr zumutbar da es sonst zu sozialen Spannungen kommt.

    Aussagen von 1982 für die Gabriel, StegnermMaas den Schmidt heute als Nazi, Pack, brauner Bodensatz betiteln würden.

    Damals hatte die SPD auch noch 42 % der Stimmen bei fast 89%!!!!! Wahbeteiligung
    Es wurde auch noch aufs Volk und Arbeiter geachtet.
    Heute sagt Gabriel das die Spd im Wahlkampf auch auf Menschen zugehen muss die Ihre Lebenswirklichkeit außerhalb des Berliner Mainungsmainstreams haben und z.b. Noch Ausländer und nicht Migranten sagen
    ( O Ton Gabriel vor kurzem)
    Wie das den Politikern ergeht die im Waschingtoner Mainungsmainstream leben und nicht mehr Politik fürs Volk machen hat Trum GESTERN ERKLÄRT.
    Denke das Gabriel panisch wird.

    Wie die heutige SPD mit Ihrer Vergangenheit umgeht hat man aktuell in Hannover gesehen. Helmut Schmidt sollte eine Straße nach sich benannt bekommen. Die Hannover SPD hat sich gewehrt, weil erst Schmidts Rolle im 3.Reich überprüft werden sollte.

  197. Immer nur bla,bla,bla,“rechtsextrem“ , “ Rechts-
    populisten “ , “ Nazis raus „.Bekommen die ei-
    gentlich mit wie abgedroschen das ist ?
    Dieses Gejaule wirkt schon lange nicht mehr !

  198. Wird noch weiter übertragen?
    Bei mir erscheint der Hinweis, dass die Tonspur aus urheberrechtlichen Gründen abgeschaltet sei. Was soll das? Bitte um Klärung

  199. Clinton News Network berichtet über die Bessermenschen-Weiber-Demo in Fas(c)hingto(w)n, DC. Hat aber üüüberhaupt nichts mit „The Donald“ zu tun.

    Die üblichen IdiotenInnen.

    Den „Politisch Korrekten“ geht der A*sch auf Grundeis.

  200. youtube meldet beim ENF-Stream:

    Dieses Video enthielt eine urheberrechtlich geschützte Tonspur. Aufgrund des Anspruchs des Urheberrechtsinhabers wurde die Tonspur endgültig stummgeschaltet.

    Wer hat denn die Urheberrechte an Reden von Petry oder Le Pen?

  201. Über solche Veranstaltungen sollte gar nicht berichtet werden.
    Diese Werbung für Rechtspopulisten durch Ö-R ist der eigentliche Skandal!

    Man hätte während der Sendezeit die bewegende Geschichte eines Flüchtlings aus Syrien ausstrahlen sollen.
    Mohamet Y., ausgebildeter Facharzt, floh als 12-jähriger Bub aus politischen Gründen vor Assads Faßbomben in die Bundesrepublik und erlebt nun das Ergebnis rechtspopulistischen Stammtischgeredes: Unter dem Applaus dunkeldeutscher Anwohner beschimpften ihn Neonazis, als er gerade einer alten Dame die verlorene Geldbörse überreichen wollte.

    Besonders erschütternd: Die hinzugekommene Polizei interessierte sich mehr für die fünf gegen Mohamet Y. vorliegenden Haftbefehle, zwei davon aus dem afghanisch/pakistanischem Grenzgebiet, als für das aggressive Gebaren der rechtspopulistischen Neonnazis!

  202. Vielleicht wegen der Musik beim Einmarsch? Zum Glück hab ich alles noch im Browser Cache und daher hab ich auch noch Ton.

  203. Unter dem obigen Video ist folgendes vermerkt:

    Dieses Video enthielt eine urheberrechtlich geschützte Tonspur. Aufgrund des Anspruchs des Urheberrechtsinhabers wurde die Tonspur endgültig stummgeschaltet.

    WAS SOLL DAS?

  204. TPetry Kanzlerin ? Pretzell „first Lady“ ?

    Nein, das wird nichts.
    Kein Charisma, keine Kraft und Stärke, rhetorisch unbegabt und damit überhaupt keine Überzeugungskraft!

    Klar, ihre Fans werden sie bejubeln – aber bedenkt, daß nicht diese Gruppe überzeugt werden muss.

    Setzt euch mit Höcke zusammen, arbeitet gemeinsam die Reden aus …

    … aber laßt jemanden „an die Front“, der die Leute mitreißen und überzeugen kann !

  205. „Malu Dreyer“ – wenn ich das schön lese…

    Die Frau heißt Maria Louisa Dreyer und wer sie mit Kosenamen belegt ist wohl Freund/Genosse.

    Das stieß mir schon bei dem Fischer so auf, wie sich selbst der politische Gegner auf diesen Sympathiezug zerren ließ. Der Kerl heißt Joseph Martin, nicht „Joschka“.

    Auch wenn noch von „Mutti“ oder „Angie“ die Rede ist, zeugt das von gelungener Gehirnwäsche.

  206. Zum dritten Mal: Attacke auf Familie eines AfD-Politikers

    Wiederholt wurde das Privathaus des AfD-Politikers Thomas Jung (AfD) von politischen Extremisten umlagert und attackiert. Etwa 30 Linksradikale klingelten am Montagabend Sturm, skandierten linke Parolen und verängstigten die beiden Kinder und die Ehefrau des Politikers. Die Linksextremisten stellen indes ihre »Sponti-Aktion» im Internet «richtig«.

    http://www.metropolico.org/2017/01/19/zum-dritten-mal-attacke-auf-familie-eines-afd-politikers/

  207. #327 Nomatterwhat (21. Jan 2017 14:34)

    ach das ist Vorraussetzung um Kanzler zu werden?? Sachen gibts, ist mir noch gar nicht aufgefallen

  208. #235 Der boese Wolf

    Keine Bange. Für mich gibt es keine „rechtes“ oder „linkes Stöckchen“. Diese ideologischen Kategorien verblenden.

    Es gibt genau einen Maßstab: richtig oder falsch – schlicht die Wahrheit.

  209. Fast wie im 3.Reich, wichtige Informationen gibt’s heute aus London, New York oder gar Moskau!!!

    Danke https://www.youtube.com/watch?v=ReadB4wB4hQes und für uns ein guter Start in 2017, denn nach Höcke in Dresden, Trump in New York und heute dem Treffen in Koblenz geht’s jetzt Schlag auf Schlag!!!

    Pretzell? ein tolle und klare Eingangsrede und ebenso wie der umstrittene Höcke eine von vielen Farben in der AfD.

  210. Die Systemmedien senden nicht, muten dem Bürger die ungefilterten, unkommentrierten Reden dieses historischen Ereignisses nicht zu. Es läuft der übliche Mist.

    Nur alternative Medien übertragen.
    Zwischendurch dann der Abbruch:

    „Dieses Video enthielt eine urheberrechtlich geschützte Tonspur. Aufgrund des Anspruchs des Urheberrechtsinhabers wurde die Tonspur endgültig stummgeschaltet.“

    Was ist das jetzt? Wer hat da interveniert? YOUTUBE-Live-Zensur? Ist das jetzt neu?

    Herr Maas? Kahane?

  211. #169 lieschen m (21. Jan 2017 12:15)

    #84 RechtsGut (21. Jan 2017 11:15)

    Wir brauchen…

    Die Emotionalen: Gauland, Höcke, Holm – wer gehört noch dazu? Was meint ihr?

    Guido Reil aus Essen

    Also, mitreißende Redner/authentische Personen sind Höcke (emotional, authentisch), Holm (authentisch), Reil, Gauland

    Wer noch?

  212. #332 RechtsGut (21. Jan 2017 14:57)

    Also, mitreißende Redner/authentische Personen sind Höcke (emotional, authentisch), Holm (authentisch), Reil, Gauland

    Wer noch?

    Als Redner ist m.E. auch Meuthen besser als Petry + Pretzell

  213. Gauland als REDNER kenn ich gar nicht wirklich, aber er verortet das herzlich-konservativ-gestandene bei der AfD, eine wichtige Identifikationsfigur und Integrationsfigur.

    Danke für den Eindruck von Meuthen.

    Petry find ich gut – und authentisch. Meine Sache ist ihr Pretzell aber gar nicht. Wenn ich aber sehr gut finde -mit ihrer Brille, ihrem „spitzen“ Humor – ist die von Storch!

  214. #100 RechtsGut „Wir brauchen…

    – Höcke fürs Herz, fürs Vaterland, die Emotion
    – Pretzell fürs Hirn, fürs bürgerliche, für Karrieristen
    – Petry als kluge MUTTER (nicht Mutti!), als rationale Frau die auch beißen kann!
    – Gauland fürs Herz und für die Verortung in der echten Mitte
    – Leif Erik Holm fürs norddeutsche, für die ruhigeren Töne
    – Padzerski in Berlin für beißen und austeilen und sich gegenseitig Deckung geben
    – Alice Weidel als kluge Faust aufs Auge der Genderdeppen
    – Meuthen als überraschend solidarischer (!!)Professor aus BaWü
    – Junge mit der unverkennbaren Gesichtsbildung, wie kommt der eigentlich rüber, kann ihn nicht wirklich einschätzen

    – Bitte Liste mal so fortführen!!!
    .
    .
    .

    Der AfD Sprecher Bayerns und gebürtige Tscheche Peter Bystron hier beim Wahlkampf in Mecklenburg -> https://www.youtube.com/watch?v=6ud1CXpwI4k in Schwerin*****

  215. #334 RechtsGut (21. Jan 2017 15:40)

    Stimmt, die Storch finde ich auch klasse.

    Die Videos von Nikolaus Fest sind meist recht interessant und rhetorisch ansprechend.

    Habe Nikolaus Fest bisher nur einmal bei einer „freien Rede“ erlebt … da empfand ich ihn als relativ schwach. Aber vllt hatte er nur ´nen schlechten Tag.

  216. Europe of Nations – und da ist die Lega Norte dabei, die ja geradeden italienischen Nationalstaat auflösen will. Unsinniges Konzept!

    Dass die EU auf unnatürlichen Nationalstaaten basiert, ist doch gerade das Problem. Warum sollten wir einen deutschen Nationalstaat wollen, in dem dann Türken und Araber mit deutschen Pässen unsere Mitbürger sind, aber ein europäischer Pole oder Franzose ein Ausländer?

    Wir brauchen ein gemeinsames Europa für alle ethnischen und kulturellen Europäer, in dem für kulturfremde Barbaren aus dem Orient kein Platz sein darf. Darum war der Brexit auch sinnlos. Jetzt wird England nur noch viel schneller pakistanisch.
    Weg mit den orientalisierten Nationalstaaten! Für eine kulturell homogene europäische Gesamtnation!

  217. – Dr. Alice Weidel ist die studierte BWLlerin und Frau für kleine Runden, inszenierte TV-Sendungen und seminaristische Veranstaltungen

    – ähnlich wie Nicolaus Fest im neunen Beitrag https://www.youtube.com/watch?v=JAu6nnEoi5g

    PS: es gibt Medaillengewinner im Kurz- und auch im Langstreckenlauf; jeder hat seine Fähigkeiten in seiner Disziplin. Wichtig aber ist eins, die Aktionen der Patrioten müssen jetzt so massiert sein, daß Lügenpresse, SAntifa, Kahane-Zensur-Stiftung und sonstige Berufsbunte gar nicht mehr nachkommen..

  218. WELT-Überschrift:
    Gabriel entsetzt – „Höcke verachtet Deutschland“

    Da w i l l Gabriel etwas durcheinander bringen!

    Höcke verachtet nicht Deutschland, ganz im Gegenteil. „Höcke liebt Deutschland,“ ganz im Gegenteil zu vielen anderen Politikern in Deutschland…

    Er verachtet Politiker wie Gabriel, die Lügen verbreiten … und nicht klar denken können, was mit den Aussagen von Höcke gemeint ist, zumal die Aussage von Höcke, schon von einigen Personen vor ihm erwähnt wurde, obwohl es dort eigenartigerweise, kein geheucheltes Entsetzen gab.

    Ach so:
    es ist ja Wahlkampf!

    Es ist k e i n e neue Erkenntnis von Höcke!
    Also, schön bei der Wahrheit bleiben, und nicht F A K E – N E W S verbreiten …

    Ich wünsche dem SPD Gruselkabinett recht wenig Stimmen, bei den nächsten Wahlen!

  219. #179 Honigmelder (21. Jan 2017 12:25)

    Die vier Irrtümer der Globalisten.

    Im Allgemeinen findet man immer gute bis sehr gute Kommentare zu aktuellen Themen hier auf PI.
    Seltener, ab und an jedoch findet man Kommentare, die außergewöhnlich sind.
    Ihrer, sehr geehrter Honigmelder ist einer davon. Er ist es wert gesichert, geteilt und weiter verbreitet zu werden.

    „Linke Ideologie als Droge, das Opium der Linken“

    Ganz ausgezeichnet,
    vielen Dank!

  220. #327 Nomatterwhat (21. Jan 2017 14:34)

    Ist das Ferkel rhetorisch begabter und deshalb Kanzlerin geworden?

  221. #327 Nomatterwhat (21. Jan 2017 14:34)

    Ist das Ferkel rhetorisch begabter und deshalb Kanzlerin geworden?

    Natürlich nicht. Es ist aber ein gewaltiger Unterschied, ob man von diversen Parteien und Personen protegiert wird, oder ob man gegen ein „90%-Kartell“ ankämpfen muß.

  222. GaWCbrillel und barley waren auch unter den Demonstranten gegen die ENF-Konferenz !

    Gabriel: „Ich muss sagen, dass ich heute eigentlich meine Tochter in Koblenz besuchen wollte und jetzt hergekommen bin, um mit der Polizei mal zu reden, weil oft ja die Gefahr ist, dass die Polizei zwischen allen Stühlen sitzt“, sagte Gabriel kurze Zeit später gegenüber den Korrespondenten. Die Demonstration würde „sehr friedlich“ ablaufen.

    selbst die linken rufen: HAU AB !

    https://www.youtube.com/watch?v=tb42-RHI6ZI ……

  223. #4 Germanicus (21. Jan 2017 09:36)

    Es sollte wohl ein Standard in der Bevölkerung werden auf solche „selektiven Frage-Antwort-Spiele“ Standardmässig auf jede Frage bzw jeden Frageversuch mit; „Was wollen sie denn hören, dass sie das auch senden dürfen ?“ zu „antworten“.

  224. #4 Germanicus (21. Jan 2017 09:36)

    Was danach kommt dürfte „einzelfällig“ wirkliche TOp-Klamaukwerte erzielen können.

    Deswegen – Aufnahmemikro bei sowas immer dabei.

    Oder am besten gleich so gut das geht heimlich mitfilmen.

  225. Tolle Rede von Wilders! Wenn Heimatliebe und Patriotismus Rechts sein soll, dann schlägt mein Herz eindeutig rechts. Und das ist auch richtig so.

  226. #179 Honigmelder (21. Jan 2017 12:25)
    Im ersten Teil beschreiben Sie gut, was Neoliberalismus teilweise ausmacht, auch das Verhaeltnis zur Linken trifft.

    Le Pen hat Neoliberalismus als einzige explizit angesprochen heute, wenn ich das richtig mitbekam.
    Rechte zucken ja da leider oft zusammen bei „Neoliberalismus“, weil sie denken, das sei nur so ein Kampfbegriff der ach so gehassten Linken.

  227. Es war ein großartiger Tag! Die Stimmung war super und die Reden von Gerd Wilders und besonders Marine Le Pen waren mitreißend. Die Organisation war perfekt, auch die Abschirmung durch die Polizei. Es waren fast 300 Journalisten anwesend, sogar aus Japan! Auf der Terrasse, mit Blick auf den Rhein schickte die Sonne schon wärmende Strahlen.
    Es war ein großartiger Tag und ich bin froh und dankbar, dabei gewesen sein zu dürfen.
    Ich denke es war ein historischer Tag.

  228. #361 survivor (21. Jan 2017 19:53)

    Es war ein großartiger Tag! Die Stimmung war super und die Reden von Gerd Wilders und besonders Marine Le Pen waren mitreißend. […]

    Das ist ja genau der Grund, warum ich so verzweifelt bin:

    Donald Trump wird Präsident und hält eine – für seine patriotischen Wähler – herzergreifende und überwältigende Rede. Marine Le Pen und Geert Wilders waren heute auch wirklich Klasse.

    Hey Leute, ich sitze hier aber mit dieser Drecksregierung in Deutschland!

    Und da hilft mir Petry und Pretzell nicht wirklich weiter!

  229. Großartige Veranstaltung, es muss mehr davon geben! Vereinen wir uns europaweit gegen die Machteliten, die nichts mehr fürs Volk übrig haben.

  230. Wir waren heute in Koblenz und es war richtig klasse. Ich fand es waren gute Reden und auch Frauke Petry hat mir sehr gut gefallen.
    Die Highlights waren aber Gerd Wilders und Marie Le Penn. Auch war der Zusammenhalt unter den Rednern regelrecht spür- und greifbar.
    Ein super Tag. Holen wir uns Europa und unser Land zurück!

  231. Ich habe es auch auf der pc verfolgt, die staat TV in Holland sendet das ja nicht, die verurteilen Wilders jets noch mehr un die sagen wohl in nachtrichten das der vergleich mit Hitlet stimt.Schlim das die linken alle sowas ungestraft sagen konnen aber wen die contra kriegen das land zu klein ist.Aber wir sind nicht blod uns wissen was fur ein faules spiel die linken politiek treibt.Alle linken parteien in Europa die EU und sicher Merkel sollen sich schamen was die die eigenen burger angetan haben, das es soweit kommen mus das erst mal parteien kommen mussen die die burger die augen offnen.

  232. Also mal ganz grundsätzlich: wir brauchen doch nicht ständig heißblütige Wahlkampfreden von Leuten, denen 300 Rhetorik-Schulungen förmlich aus allen Poren triefen.

    Ich bin kein Petry-/Pretzell-Fan (jedoch zu 200 % AfD-Fan), doch an Pretzells Eröffnung- und Petrys Schlussrede, die mal weniger hektisch war als sonst und einige Grundprinzipien eines konservativen Staats- und Gesellschaftsverständnisses sehr sachlich und überzeugend dargelegt hat, vermag ich kaum etwas zu kritisieren. Das war OK. Punkt.

    Feuer erhielt das Ganze durch die mitreißenden Reden von Le Pen und Wilders, auch Vilimsky aus good old Austria ist immer erfrischend, da musste Petry nicht auch noch die Massen zum Toben bringen. Es war sogar gut, da mal einen ruhigeren, besinnlicheren Kontrapunkt zu setzen.

    Akzeptiert doch endlich mal die Leute wie sie sind und zerreißt nicht immer gleich alles in der Luft, was nicht zu 100 % Eurer eigenen Auffassung und Stilempfinden entspricht. Solidarität unter Konservativen bzw. unter „Rechten“ war und ist das allergrößte Manko – es führt dazu, dass ein Scheusal wie die Merkel sich immer wieder die Hände reiben kann.

    Ihr kritisiert zu Recht, dass diese Drecks-Regierung zu allerletzt das Wohl der eigenen Leute im Sinn hat, und seid teilweise selbst nicht in der Lage, die eigenen Leute, die sich engagieren und den Kopf auch für Euch hinhalten, zu respektieren. Und das wurmt mich gewaltig!

    Ansonsten: schaut Euch Guido Reil an, das ist einfach große Klasse, aber sicher findet da der eine oder andere ungeneigte PI-Kommentator auch noch das Haar in der Suppe:

    https://www.youtube.com/watch?v=FveAiiAD8MI

Comments are closed.