Print Friendly, PDF & Email

Die Ereignisse an Silvester 2016 in vielen deutschen Städten sind noch schlimmer gewesen als im Vorjahr. Denn was damals noch als überraschender Schock gelten konnte, kann nur noch als offen aggressive Herausforderung des deutschen Staates und Volkes seitens ganzer Gruppen derer gewertet werden, die hierzulande offiziell als „Geflüchtete“, „Asylbewerber“, „Geduldete“ und neuerdings auch als „Gefährder“ bezeichnet werden, aber nichts anderes als politisch gewollte Invasoren des Berliner Parteienblocks mit der Merkel-Regierung sind. Wenige Tage nach diesen Ereignissen ist die in den Qualitätsmedien eilfertig verbreitete erste große Fake-News des neuen Jahres von den „weitgehend friedlichen“ Silvesterfeiern zerplatzt wie ein angestochener Luftballon.

(Von Wolfgang Hübner, Frankfurt)

Das realisieren im Wahljahr 2017 selbstverständlich auch die Politiker, die als die eigentlichen Brandstifter einer Situation betrachtet werden müssen, die demütigender und schändlicher für Deutschland kaum noch sein könnte. Um es drastisch auszudrücken: Der Dame Merkel, den Herren de Maiziere, Gabriel und all den anderen geht der auf Regierungssesseln abgewetzte Allerwerteste auf Grundeis. Und sie haben allen Grund zur Panik. Denn bedenklich viele der von ihnen noch kürzlich so herzlich begrüßten, ja gefeierten jungen Rentenretter und Kulturbereicherer aus islamischen Staaten denken nicht im Traum daran, sich brav zu integrieren, Deutsch zu lernen, hiesige Sitten und Gebräuche zu respektieren und einen Beruf zu erlernen. Vielmehr sind sie deutlich interessierter an schneller Kohle, unverschleierten Frauen und der offenen Verachtung von Ungläubigen.

Auf diese selbstgeschaffene Lage haben aber weder Merkel, de Maiziere, Gabriel und all die anderen Politdarsteller eine wirklich hilfreiche Antwort. Die jüngsten Vorschläge des Bundesinnenministers für eine Zentralisierung von Verfassungsschutz und Sicherheitsstrukturen sind ein, zumal realpolitisch aussichtsloses, Ablenkungsmanöver. Wer, wie die Merkel-Regierung, weder die Landesgrenzen effektiv kontrollieren noch eine integrierbare Einwanderungspolitik betreiben will, der sollte nicht die Öffentlichkeit mit Vorschlägen behelligen, die in keiner Weise geeignet sind, die selbstverantworteten Probleme zu lösen.

Dieses Ablenkungsmanöver von de Maiziere und Merkel ist verlogen und nutzlos. Es ist aber auch in seiner medial geförderten Beruhigungswirkung gefährlicher als die typisch dumm-grünen Äußerungen einer Frau Peter, die doch dankenswerterweise dafür sorgt, dass die Wahlchancen ihrer Partei etwas gesunken sein dürften. Denn nicht eine so nebensächliche Gestalt wie Frau Peter ist das Problem, sondern eine politische und mediale Klasse, die dafür gesorgt hat, dass Feste wie Silvester in Deutschland öffentlich nur noch unter Polizeischutz und mit Personenkontrollen „gefeiert“ werden können. Schon jetzt können bei solchen Anlässen nur noch islamisch verschleierte Frauen ohne akute Gefahr teilnehmen, womit die so heftig geleugnete Islamisierung einen großen, kampflos errungenen Sieg verbucht.

Ein wirklich ehrlicher Politiker oder Journalist kann nach den Ereignissen an Silvester 2016 zu keinem anderen Ergebnis kommen: Alle Personen, in den allermeisten Fällen junge Männer und minderjährige männliche Jugendliche, die sich an solchen aggressiven Aufmärschen und Handlungen beteiligt haben oder künftig beteiligen, müssen so schnell wie möglich remigriert werden. Die gesetzlichen und außenpolitischen Voraussetzungen dazu können bei entsprechendem politischem Willen viel schneller als de Maizieres Pläne realisiert werden. Dazu sind allerdings unschöne, jedoch keineswegs unpopuläre Entscheidungen zu fällen und zu realisieren. Denn diese Entscheidungen sind für den überwältigenden Teil der Bürger dieses Landes nunmehr tatsächlich alternativlos, wenn die Deutschen, die „hier schon länger leben“, ihren Lebensstil nicht aufgeben wollen.

Sollte es nicht zu diesen Maßnahmen kommen, wird Deutschland zumindest in den Großstädten zu einem Pulverfass, das schon demnächst explodieren dürfte. Ohne eine grundlegende Wende in der deutschen Politik und Gesellschaft wird es allerdings inzwischen kaum mehr möglich sein, Deutschland wieder zu einem Staat zu machen, wo nicht bestimmte „Flüchtige“ und „Gefährder“ die Einheimischen bedrohen, wo nicht die Polizei in Überstunden erstickt und wo der öffentliche Raum keine Gefahrenzone mehr ist. Doch wer glaubt schon ernsthaft, dass die politischen und medialen Brandstifter das Feuer löschen werden, das an Silvester wieder so hell gelodert hat und weiter brennen wird?

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

149 KOMMENTARE

  1. Es sind KEINE Flüchtlinge, es sind Soldaten, getarnt in Zivilkleidung, die in Europa einfallen und eingefallen sind.

    Mal wird von „Flüchtlingen“, mal von „Hilfesuchenden“ und mal von „Migranten“ geschrieben.

    Dabei ist völlig klar, das es Soldaten getarnt in Zivilkleidung sind.

  2. Und immer wieder:
    BILDER SAGEN MEHR ALS TAUSEND WORTE.
    Wenn ich mir das Bild da oben ansehe,
    dann vermute ich 3 TRICKBETRÜGER,
    die die Köpfe zusammenstecken.

  3. Fakt ist,dass diese Nafris hier überflüssig sind wie Herpes.Und sie sind auch keine Kriegsflüchtlinge.
    Die Herkunftsländer dieser Nafris sollen sich gefälligst selber um ihren Nachwuchs kümmern.Wenn sie es nicht können,dann ist das nicht unser Problem.

  4. Die aktuelle Politik ist ein Genozid am deutschen Volk. Diese Politik darf und muss man bekämpfen. Der § 20 GG ist die Grundlage dafür

  5. da hilft nur eines: rigoros abschieben, wer das Gastrecht missbraucht!

    und sage keiner, dass das nicht geht. Grenzen zu! Heimatländer von Nafris & Co wenn nötig unter Druck setzen! Wo ein politischer Wille, da ist auch ein Weg. Nur an diesem Willen fehlt es den Altparteien. Deshalb müssen diese weg!

    REMIGRATION !! RECONQUISTA !!

  6. Ficki-Ficki-Nafris zu Polizisten..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Hört der Wahnsinn der SPD-Grünen Politiker denn gar nicht mehr auf?

    Im Moslem-Terror-Paradies NRW ist alles möglich.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Polizeischüler aus Nordafrika wären gut

    Kriminelle Nordafrikaner bereiten der Polizei zunehmend Probleme. Hilfreich wäre es, deren kulturellen Hintergrund zu verstehen. In NRW hoffen die Behörden daher auf deutlich mehr nordafrikanische Bewerber.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160889902/Polizeischueler-aus-Nordafrika-waeren-gut.html

  7. Bei einem kompletten Staatsversagen wie diesem muss die komplette Mannschaft ausgetauscht werden.

    Wie hätte sich der vorbestrafte AfD-Basher Uli Hoeneß bei einer Niederlagenserie in Bezug auf die Trainerfrage verhalten?

    Eben!

  8. #4 Marie-Belen (05. Jan 2017 16:04)

    Oder ein Notkabinett mit Aiman Mazyek als Bundeskanzler?

  9. All dies sind nur die letzten Maßnahmen, um eine ungewollte Zentralregierung samt Kanzlerin mit allen Mitteln im Sattel zu halten.
    Bundeswehr im Inland, Zentralisierung der Polizei unter Hoheit von Merkel und ihren Getreuen.
    Fehlen nur noch die Notstandsgesetze um in letzter Sekunde die Wahlen zu verhindern.
    Wären die Medien auf Zack, wie sie es früher einmal waren, hätte Merkel nur eine Legislaturperiode geschafft. Nun lässt man ihr den Weg zur Kanzlerdiktatur a`la Erdogan nicht nur durchgehen, sondern man unterstützt sie sogar.
    Deutschland kiss your ass goodbye !

  10. Yilmaz Dokdemiroglu (AFD)

    „Appell an die deutsche nation :

    Liebe patrioten! liebe Freunde Deutschlands,

    unser land steht vor einer gravierenden Bedrohung, die so bedrohlich ist wie noch nie zuvor!

    Alle deutsche sind nun aufgefordert, ob Cdu , csu , afd , Rep zusammen zu halten und mit einer stimme zu kämpfen, für die afd, um unser land vor dem totalen abgrund zu retten !

    Die Stunde der Patrioten wird schlagen, dazu aber gehört Zusammenhalt , gesunder Menschenverstand, Idealismus sowie Mut und Kraft!

    Gemeinsam schaffen wir das !
    Gemeinsam sind wir Stärker !
    WIR SIND DEUTSCHLAND! !!

    EINE schöne kommende Woche euch allen !!!

    Herzlichst euer yilmaz !!“

    Quelle-Yilmaz Dokdemiroglu (AFD)Facebook 😀

  11. NRW-Grüne:

    „Vergewaltigungen sollen weiter gehen!“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    NRW-Grüne wollen das die Vergewaltigungen, sexuellen Belästigungen dt. Frauen und Kinder bzw. Raubstraftaten durch Nafris WEITER GEHEN!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    NRW-Grüne: Maghreb ist nicht sicher

    Düsseldorf.   Nach den massenhaften Polizeikontrollen von jungen Nordafrikanern in der Kölner Silvesternacht wächst der Druck auf die Landesregierung, ihren Widerstand gegen die Einstufung von Marokko, Tunesien und Algerien als sichere Herkunftsländer aufzugeben. Während Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) gestern erstmals signalisiert hatte, der Ausweitung von sicheren Herkunftsländern zuzustimmen, wollen die NRW-Grünen das Vorhaben im Bundesrat weiter blockieren.

    http://www.waz.de/politik/nrw-gruene-maghreb-ist-nicht-sicher-id209174423.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Seltsam… Grüne sagen das Nordafrika nicht sicher sei..

    Warum nur fahren da dann so viele Touristen hin?

  12. Wer als Umweltpartei an der Macht in Wahrheit unser Grundwasser mit Nitrat vergiften lässt, unsere Atemluft mit Dieselabgasen und Feinstaub vergiftet, gleichzeitig dafür die Kinderehe duldet und massenhaft Mörder und Kriminelle völlig unkontrolliert durch offene Grenzen in unser Land lässt, kann überhaupt nicht geeignet sein für unser Land. Die Grünen scheiden also vollständig aus.

    Wer als sozialdemokratische Partei das Volk als Pack bezeichnet, das Geld der Solidargemeinschaft vorsätzlich veruntreut und vergeudet und von demokratischen Grundsätzen nicht nur nichts hält, sie auch noch krass mißachtet, kann überhaupt nicht geeignet sein für unser Land. Die SPD scheidet also vollständig aus.

    Wer als CDU/CSU als angeblich christliche Partei die Christenverfolgung duldet und das Töten von Andersgläubigen mittelbar unterstützt, kann überhaupt nicht geeignet sein für unser Land. Die CDU/CSU scheidet also vollständig aus.

    Eine Partei als Nachfolger der Mauermörderpartei der ehemaligen DDR, die sich obendrein weder mit dem Grundgesetz, noch mit den Menschenrechten wirklich auskennt und zudem aktiv bei der illegalen Scheuserei übers Mittelmeer mitmischt, kann überhaupt nicht geeignet sein für unser Land. Die LINKE scheidet also vollständig aus.

    Bleibt als einzig demokratisch legitimierte Partei die AFD übrig.

    Sie ist auch die einzigste Partei, die bisher nicht das Wahlvolk belogen hat, im Gegensatz zu allen anderen Parteien.

  13. Laßt uns nicht vergessen, saß DIESE HERRSCHAFTEN
    da oben ohne
    DIE PHALANX DER LÜGENPRESSE
    schon längst da wären, wo sie hingehören:
    ZUM TEUFEL !
    DIE LÜGENPRESSE macht momentan den SCHLUMMERMODUS
    Googlen man MERKEL, dann bekommt man derzeit
    zu lesen:

    MERKEL BEI CSU – ANHÄNGERN BELIEBTER ALS SEEHOFER

    Wirklich?
    Na dann, liebe Bayern, heißt das für euch:

    WER CSU WÄHLT, WÄHLT MERKEL.
    Schon klar, oder?

    Ja, DIE GUTE ALTE LÜGENPRESSE:
    Wenn es nicht gerade knallt, machen wir einfach
    auf BUSINESS AS USUAL, gelle?
    Wir wollen doch nicht, saß sich der Vati und
    die Mutti unnötigerweise echauffieren, gelle?
    RUHE IST DIE ERSTE BÜRGERPFLICHT
    Solche alt – wilhelminischen Grundsätze kann
    man ruhig Mal wieder aufgreifen, wenn es
    dem MULTIKULTURELLEN GANZEN dient, gelle?

    TÄUSCHT EUCH NICHT, HERRSCHAFTEN:
    DAS EIS AUF DEM IHR SO FAHRLÄSSIG HERUMTRAMPELT
    IST HAUCHDÜNN.
    NICHTS IST FIX, HERRSCHAFTEN.
    UND NOCH MAL ZUM MITSCHREIBEN:
    Bislang war es in der Historie immer so,
    daß REGIME – TÄTER ungeschoren oder mit einem
    blauen Auge davon kann.
    HIER NICHT.

    IHR WERDET DIE ZECHE MITBEZAHLEN IHR VERLOGENEN
    DRECKSFERKEL.

  14. Der Berliner Attentäter Anis Amri ist deutschen Behörden unter 14

    verschiedenen Identitäten bekannt gewesen.

    Die Zeitbombe hat getickt und getickt.

    Die Behörden wussten es und warteten.

    Bis zum Tod.

  15. Amri brachte es auf 14 Identitäten,

    die gesamte NRW-Landesregierung nicht auf ein funktionsfähiges Gehirn.

  16. Was werden die drei Abgebildeten zu sagen haben ?
    Jedenfalls keine News, eher Fake-News.
    Und Fake bedeutet eben Fälschung, die an die
    hier schon länger Lebenden als DIE Wahrheit
    mit Agitation und Propaganda diktiert werden soll.
    Damit hatte sich das Wesen (3. von links) als
    (damals schon / auch) Agitations- und Propaganda-Erfüllungsgehilfin während der
    STASI-1-Zeit an den Busen der Diktatur vorgearbeitet, um jetzt als späte Rache
    das zu vollenden, was diese Diktatur immer
    anstrebte : Die Zerstörung der (gesamt)deutschen Identität.

    Übrigens 3.Wesen von links (kein Fake):

    Seit NY 9/11 bis 04.01.2017 wurden durch
    IS-lamistenterror weltweit Menschen aller
    Rassen, Religionen, Atheisten bei
    32.564 Attentaten insgesamt
    207.566 Menschen auf das Grausamste ermordet.
    www. thereligionofpeace. com

  17. #10 Robby (05. Jan 2017 16:11)

    Yilmaz Dokdemiroglu (AFD)
    ————————————————-
    Der Mann ist gut, sehr gut 🙂

  18. Die Antwort der Politik auf das hausgemachte Problem ist eine Politik,die UNSERE Grundrechte weiter einschränkt:Kontrolle und Überwachung bis in das Sch..sshaus.Dann können wir uns alle auf Videobildern sehen.UNSERE Daten werden gespeichert und können durch Lecks missbraucht werden.WIR können uns dann in den öffentlichen Räumen nicht mehr frei und unbefangen bewegen.


  19. Wenn der Motor nicht abgestellt werden kann und durch das vom Motor bewegte Gestänge alles gefährdet wird….

    kann die Bewegung des Gestänges durch genügend Sand im Getriebe gestoppt werden.

    Ist das Getriebe voller Sand und dadurch blockiert, stirbt der Motor ab.

    ganz früher im Physikunterricht, zum Thema Maschinen und Gefahrenabwehr…

  20. Auch ich war nach einem Abendessen im Restaurant Salzkammer am Rathenauplatz, um ein paar Knaller zu entzünden. Es ist wahr: Es trieben sich in der Innenstadt in der Silvesternacht fast nur diese sogenannten Flüchtlinge herum. Man hatte schon Angst, unbelästigt zur nächsten Bahnstation zu kommen. Merkel, de Maiziere und wie die Konsorten alle heißen, wissen doch, wie es in unserem Land steht. Und sie machen nichts. Vielleicht erst dann, wenn die AfD noch mehr erstarkt.Die Amri’s lassen grüßen.

  21. [….„Geflüchtete“, „Asylbewerber“, „Geduldete“ und neuerdings auch als „Gefährder“ bezeichnet …]

    „Schutzsuchende“, „Refugees“, „Asylanten“, „Asylbegehrende“…..

    Nennt sie wie ihr wollt, eines haben sie alle gemeinsam:

    Sie sind illegal in unser Land eingedrungen,
    somit sind sie in erster Linie „Illegale“

  22. SO IST ES !
    MARXISTEN SIND
    FANATISCHE
    STÜMPER,
    DIE SICH
    KRANKHAFT AM
    ELEND ANDERER
    NICHT NUR LABEN,
    SONDERN SOZIALES ELEND UND
    SPALTUNG DER
    GESELLSCHAFT
    HERBEIFÜHREN.
    MERKELS STASI-SED
    IST TÖTLICHER
    FÜR UNS DEUTSCHE,
    ALS 1.+2.WELTKRIEG
    ZUSAMMEN.
    40 JAHRE LINKE
    MASSENMORDE
    AN DEUTSCHEN
    BABIES („ABTREIBUNGEN“)
    UND NUN DER
    VOLKSAUSTAUSCH
    SIND DAS WERK
    DIESER TEUFEL !

  23. #1 hydrochlorid
    „Es sind KEINE Flüchtlinge, es sind Soldaten, getarnt in Zivilkleidung, die in Europa einfallen und eingefallen sind.“
    Es sind keine Soldaten, sondern eher Partisanen.

  24. Die ganzen sogenannten „Pläne“ von de Maiziere, Seehofer, Strobl und den anderen Schwachköpfen sind doch nur Opium fürs Volk. Man sollte, könnte, müsste, würde – aber man tut es nicht. Merkel wird schon verhindern, dass außer Ankündigungen irgend etwas Wirksames passiert. Schließlich möchte sie sich doch ihre schwarz-grüne Machtoption für September offenhalten.

    Nein, noch wird sich nichts zum positiven wenden. Erst wird es eine Zeitlang noch viel schlimmer werden – mehr Ausländerkriminalität, mehr Terror, mehr Sozialstaatsmissbrauch. Und die Systemmedien verschweigen und lügen über alles dieses weiter, unter wohlwollender Duldung von Kanzlerin Merkel auch noch bis ca. 2018/2019.

    Aber: die Zeit spielt gegen Merkel und das Parteienkartell. Das Ausländerproblem wird immer offensichtlicher, mit jedem Raub, jeder Vergewaltigung und jedem Terroranschlag. Der Euro läßt sich schon jetzt nur noch unter extremen Schmerzen aufrechterhalten und fliegt uns spätestens mittelfristig um die Ohren, Stichwort Italien. Und das erste schwarz-grüne Paradeprojekt vom Typ weißer Elefant, die Energiewende, fährt mit jeden Cent EEG-Umlage mehr immer mehr Wähler sauer.

    Fazit:
    Zwei bis drei Jahre dürfte alles noch schlimmer werden, dann gibt es ein reinigendes, wenn auch schmerzhaftes Gewitter. Und dann, endlich!, sind wir Merkel und ihre ganze Baggage aus Kriechern, Speichelleckern und Apparatschiks los. Wie ich mich auf diesen Tag freue!!

  25. Passend dazu, schwadroniert Norbert Lammert darüber, wer eigentlich das „Volk“ ist und inwiefern man auf dessen Willen Rücksicht nehmen muss:

    Lammert über Identität

    Wer sind wir?

    Ist der Satz „Dem deutschen Volke“ über dem Berliner Reichstagsgebäude in Stein gemeißelt? Über den Souverän gestern und heute. Fragen und Antworten auf die Herausforderung an die parlamentarische Demokratie durch Populisten. Ein Gastbeitrag

    Mehr:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/lammert-ueber-identitaet-wer-sind-wir-14604613.html

  26. OT:
    Ist bestimmt schon irgendwo gepostet worden:
    Noch mal zum grünen 5-Pfenning-Hirn Peter:

    https://web.de/magazine/politik/aussagen-simone-peter-koelner-silvesternacht-ehefrau-polizist-veroeffentlicht-wutbrief-32101508

    1618 Kommentare sind selbst auf web.de der totale Rekord – dafür mußten die verbliebenen Linken auf web aber auch erst die Kommentarfunktion – wie üblich-gegen nachmittag schließen lassen. Mein Gott, kriegt die blöde Trulla ihr Fett weg, aber so was von. Ich könnte wetten, das auch einige von hier auf web regelmäßig posten.
    Die Zahl der angeblichen AFD-Wähler wächst wöchentlich auf web.
    So solls sein.

  27. @Robby
    Komm, Robby, mach die Flatter!
    Hier sind nur knallharte, rechte Haudegen
    unterwegs.
    Da bekommst du keine Schnitte.
    Du kannst da auch intellektuell nicht
    mithalten.

  28. Ich möchte nur ungern die „Gute Laune“ verderben und als Miesepeter gelten, aber die Träumereien von einer BTW wo man das Ruder rumreißen kann, sind nichts weiter als bloßes Wunschdenken!

    Entweder es entsteht eine reelle Bürgerbewegung, oder es ist ganz schnell Feierabend hier, im Abendland!

    Die Zeit tickert gegen uns, alle!

  29. Ab wann muss der Stadt eigentlich sein Gewalt Monopol abgeben? Ich meine nicht nur das Recht sich zu bewaffnen (das sollte mittlerweile jeder machen), sondern auch das Strafrecht anzupassen, bzw. bei Straftaten gegen Invasoren dieses auszusetzen e.g. Purge Day. Wann kann das kommen 2017?

  30. Immerhin einen Vorteil bietet die
    SCHWARZROTROTGRÜNE ANTIVOLKS – FRONT:
    MAN MUSS SICH KEINE NAMEN MERKEN.
    ES IST DIE VERSAMMELTE NOMENKLATURA inklusive der
    ASSOZIIERTEN LÜGENPRESSE ( Inkl. LÜGEN – TV)
    NÜRNBERG 2.0 ist überflüssig.

  31. Es fehlt nur noch das Merkel sagt, wir mussen diese soldaten, weiter ausbilden hier in Deutschland, so das alles wenigstens snell geht.

  32. Gefährder ohne Bleibeperspektive müssen künftig leichter inhaftiert werden können.

    So wurde gerade von der Off Sprecherin der Tagesschau ib zum Islamanschlag des A. Amri gesagt.

    Ich kann es gar nicht glauben. Wieviel Schwachmatenmüll in diesem einen Satz steckt und dann das nächste Thema kommt.

  33. EU-Staaten schieben 43 Prozent abgelehnter Asylbewerber nicht ab!

    Der Chef der europäischen Grenzschutzagentur Frontex informiert auf der Klausurtagung der bayerischen Regierungspartei über die Abschiebepraxis der EU. Seine Bilanz ist ernüchternd.

    Die EU-Staaten setzen nach Angaben des Direktors der europäischen Grenzschutzagentur (Frontex), Fabrice Leggeri, die Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber, Flüchtlinge und Migranten nur zum Teil um. 43 Prozent der Menschen ohne Bleiberecht würden nicht zurückgeführt, sagte Leggeri am Donnerstag.

    Frontex habe sich darauf vorbereitet, täglich 500 Menschen von den griechischen Inseln in die Türkei zurückzuschicken. Dies war im Rahmen des EU-Türkei-Migrationsabkommens verabredet worden. Sollte das Verfahren anlaufen, würde die EU der Türkei dann direkt syrische Flüchtlinge abnehmen. Mit dieser Vereinbarung soll die illegale Migration durch Schlepperbanden über die Ägäis gestoppt werden.

    Tatsächlich seien aber bisher nur insgesamt 1000 Menschen in die Türkei zurückgebracht worden, kritisierte Leggeri. Grund seien die zu langsamen Prüfverfahren der griechischen Behörden. Dagegen erfülle die Türkei ihre Verpflichtungen im Rahmen des EU-Migrationsabkommens sehr gut. Dies gelte auch für die Rückführungen. Die sogenannten „Hot Spots“ zur Erstaufnahme von Bürgerkriegsflüchtlingen in den EU-Staaten mit Außengrenzen funktioniere aber nur, wenn die Rechtsverfahren der betroffenen Staaten wie Griechenland beschleunigt würden, sagte Leggeri. Frontex hatte im Oktober mehr Kompetenzen bekommen, um die EU-Außengrenzen besser zu schützen.

  34. #59 Robby (05. Jan 2017 17:07)
    #54 martinfry

    Wir unterstützen ausdrücklich die freie Meinungsäußerung, behalten uns aber vor, Kommentare und Beiträge zu moderieren bzw. zu editieren oder abzulehnen, die nicht unserer Nettiquette entsprechen.

    Daher:

    Achten Sie bitte auf einen höflichen und respektvollen Tonfall.
    Lassen Sie Meinungen anderer Diskussionsteilnehmer zu.
    Vermeiden Sie diskriminierende Äußerungen.
    Nutzen Sie die deutsche Sprache.
    Bitte beachten Sie die Rechtschreibung und Interpunktion.
    Achten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit darauf, Ihre Kontaktdaten nicht weiterzugeben.
    Vermeiden Sie Werbe-Links.
    Sie sind für die Inhalte Ihrer Beiträge selbst verantwortlich.

    Sollten Sie Kommentare gefunden haben, die gegen diese Regeln verstoßen, sind wir über eine kurze Nachricht dankbar!!

    Und weiter?
    WIR SIND NICHT NETT. WIR SIND RÄÄÄCHTS.

  35. #61 Freidenker (05. Jan 2017 17:14)

    Man darf schon mal auf Karneval gespannt sein.

    —————————————————
    Vom Wortstamm her, hat Karneval irgendwas mit (Frisch)fleisch zu tun.

  36. Stadt Wien: Koranunterricht im Kindergarten

    Viele muslimische Kindergärten werden von religiös motivierten Vereinen und Gruppierungen finanziert und ins Leben gerufen. Und einige wenige sehen die Kinderförderung als gutes Mittel, um an Geld zu kommen. Spektakulärster Fall ist wohl jener von Kindergartenbetreiber Abdullah P., der im Verdacht steht, die Stadt Wien um 1,8 Millionen Euro Fördergeld betrogen zu haben.

    http://diepresse.com/home/bildung/erziehung/5143731/Stadt-Wien_Skandale-um-Kindergaerten

  37. Manche Deutsche junge frauen haben sich gut „“integriert“‚
    Die tanzen vor eine halbe stunde zu 6 eine bauchtanz auf WDR3 Daheim und unterwegs.

    Gehts noch bloder?!

  38. #29 Drobo (05. Jan 2017 16:23)
    Der Berliner Attentäter Anis Amri ist deutschen Behörden unter 14
    verschiedenen Identitäten bekannt gewesen.
    Die Zeitbombe hat getickt und getickt.
    Die Behörden wussten es und warteten.
    Bis zum Tod.

    —–

    Komisch
    Ich erzähle im Bekanntenkreis , in Internetforen davon schon seit einem Jahr
    Wie oft würde ich schon als Lügner, Spinner, Hetzer usw bezeichnet
    Das sind arme Flüchtlinge, die betrügen nicht
    In Deutschland ist so etwas nicht möglich

    Das tolle ist das sich alles bewahrheitet was schon vor 2 Jahren von Pegida und Co aufgezeigt wurde

  39. Wie schön wäre es, wenn der Fahrer des Feuerwehrautos oben ein Gast der 3 Figuren davor wäre und das Bremspedal mit dem Gaspedal verwechseln würde

  40. Hackerangriff auf US-Stromversorger: Auch diesmal war es nicht Rußland.

    Auch diesmal war es nicht Rußland: wie die „Washington Post“ jetzt meldet, ging der angebliche Hackerangriff auf einen Stromversorger im US-Bundesstaat Vermont doch nicht von Rußland aus. Ermittler hätten keine Indizien gefunden, die den Vorfall auf die russische Regierung zurückführen ließen, berichtet das Blatt unter Berufung auf Experten und Behördenvertreter.

    Die Zeitung hatte zuvor von dem Verdacht berichtet, daß der Kreml dahinterstecken könnte. Nun berichtet sie hingegen, daß ein Mitarbeiter des Burlington Electric Departments vergangenen Freitag über einen Laptop nur seine Yahoo-Mails aufgerufen habe. Das habe zum Alarm geführt, da das Unternehmens-Netzwerk eine angesteuerte IP-Adresse als verdächtig einstufte. Die vermeintlich schadhafte Adresse sei aber auch vielfach landesweit aufgerufen worden, hieß es. Deshalb gingen die Ermittler davon aus, daß der Stromversorger nicht Ziel russischer Hacker wurde.

    Bereits am Samstag hatte Burlington Electric Entwarnung gegeben, die Stromversorgung sei zu keiner Zeit gefährdet gewesen. Auf dem fraglichen Gerät fanden die Ermittler laut „Washington Post“ jedoch Software-Werkzeuge, die Kriminelle für Hacker-Angriffe nutzten. Anders als zunächst von Unternehmenssprechern behauptet, seien jedoch keine Spuren zu russischen Hackern erkennbar gewesen.

    Amerikanische Behörden und Politiker aus den Reihen der bei der Präsidentenwahl unterlegenen Demokraten sind in letzter Zeit schnell mit dem Vorwurf russischer Hackerangriffe zur Hand. So soll der Kreml auch in den Präsidentschaftswahlkampf eingegriffen haben. Beweise dafür gibt es bislang nicht.

  41. #61 Thomas_Paine

    Nichts anderes ist in diesem radikalantideutschen/-weißen rotgrünversifften „Staat“ BRD zu erwarten.

    Die führenden BRD-Politiker der Merkel-Parteien C*DU/C*SU-SchariaPD-PädoGrüne-LInkspartei FDchihadP haben den Staat Deutschland usurpiert, und die kulturelle Auslöschung unserer Heimat haben sie auch längst beschlossen. Siehe Integrationspapier von Ende 2016. Merkel bezeichnet das deutsche Volk ja noch nicht einmal mehr als deutsches Volk. Wir Deutsche sind für diese Merkel nur noch die, „die schon länger hier wohnen“. Die Wahlen 2017 sind die letzte Chance den Ethnozid am deutschen Volk zu stoppen.

  42. #46 AlterMann (05. Jan 2017 16:41)

    Es sind keine Soldaten, sondern eher Partisanen.
    ———————————————–

    Nein. Es sind Krieger. Soldaten bekommen Sold. Krieger bekommen das, was sie erbeuten.
    Die Rolle der Partisanen kann nur von den Ureinwohnern übernommen werden.
    So ist das.

  43. #63 Viper (05. Jan 2017 17:16)

    Naja, eigentlich sagt man da dem Fleisch „Auf Wiedersehen“, denn die fleischlose Fastenzeit kommt. „Carne Vale!“

    Aber so gesehen, haut man da noch einmal so richtig rein! Ins Fleischliche.
    :)))

  44. #64 JanPett (05. Jan 2017 17:17)
    Stadt Wien: Koranunterricht im Kindergarten

    Viele muslimische Kindergärten werden von religiös motivierten Vereinen und Gruppierungen finanziert und ins Leben gerufen. Und einige wenige sehen die Kinderförderung als gutes Mittel, um an Geld zu kommen. Spektakulärster Fall ist wohl jener von Kindergartenbetreiber Abdullah P., der im Verdacht steht, die Stadt Wien um 1,8 Millionen Euro Fördergeld betrogen zu haben.

    http://diepresse.com/home/bildung/erziehung/5143731/Stadt-Wien_Skandale-um-Kindergaerten

    Ja, der Musel weiß inzwischen recht gut,
    wie man auf der politisch – korrekten „Förderungs“ -Klaviatur spielt.
    Das haben sie von den ROTROTGRÜNEN SCHMAROTZERN
    SCHMAROTZERN adaptiert.

  45. WAS BISHER GESCAH WAR NUR DIE HAUPTPROBE

    Bei den Eindringlingen handelt es sich zum allergrößten Teil um den Abschaum ihrer Herkunftsländer, deren Regierungen den Teufel tun werden, diese wieder zurückzunehmen. Schon aus diesem Grund ist die halbherzige Bemühung der merkelschen Umvolkungspolitik um eine härtere Abschiebepraxis keinen Pfifferling wert.

    Es ging der Liga der Deutschlandabschaffer nie darum, qualifizierte Facharbeiter oder integrationswillige Ausländer bei uns anzusiedeln, sondern Deutschland bis zur Unkenntlichkeit in einen gesichtslosen Distrikt einer fremdregierten Neue-Welt-Ordnung aufzulösen. Zu diesem alleinigen Zweck sind die kriminellen Nichtsnutze und die bevozugten Radikalirren einer barbarischen Pseudoreligion der effektivste Katalysator. Sollte Merkel auch nach den Wahlen im Herbst ihres Amtes enthoben werden, hat sie mit ihrer linksutopistischen Anhängerschaft ihr Ziel schon heute erreicht.
    Mord- und Totschlag stehen als nächster dramatischer Akt längst auf dem deutschen Spielplan.

  46. Blöd Online berichtet ….

    Geheimdienst schlägt Alarmb !

    Europa steht vor einer neuen Flüchtlingswelle !

    Nach Schätzung des österreichischen Militärgeheimdienstes (Heeres-Nachrichtenamt) wird die Zahl afrikanischer Zuwanderer massiv anwachsen, wenn die EU den betroffenen Staaten keine angemessene Wirtschaftshilfe zahlt und selbst nicht in der Asylpolitik gegensteuert. Vor allem betrifft das Nigeria, die Demokratische Republik Kongo, den Sudan und Äthiopien.

    Wirtschaftshilfe ?
    ALSO WEITER FLEISSIG MALOCHEN DAMIT KEINE NEGER NACH EUROPA KOMMEN ?

    Während Zuwanderer aus Eritrea und Somalia tatsächlich vor Terror und Krieg flüchten, sei der Großteil der Afrika-Flüchtlinge (300 000) „in erster Linie aus wirtschaftlichen Gründen“ nach Europa gekommen.

    Es werden noch mehr Wirtschaftsflüchtlinge

    Die Geheimdienstler warnen: Die Zahl dieser Wirtschaftsflüchtlinge werde bis 2020 erheblich ansteigen. Grund dafür sei der starke Anstieg der Arbeitslosigkeit in den betroffenen Staaten.

    Der „Arbeitskräfteüberhang“ in den wichtigsten Herkunftsländern Afrikas werde bis 2020 „auf weitere 15 Millionen Personen“ geschätzt – ein gewaltiges Heer potentieller Zuwanderer, die im reichen Europa eine Perspektive suchen, weil sie daheim keinen Job und keine Zukunft finden.

    „Arbeitskräfteüberhang“ ???
    ALSO DIE NÄCHSTEN 100 JAHRE NEHMEN WIR MILLIONEN NEGER AUF UND FINAZIEREN ZUSÄTZLICH NOCH DEREN LÄNDER !!!

    Angesichts eines so massiv wachsenden Zustroms von Asylbewerbern aus Afrika werde sich
    „der Umgang der EU mit Wirtschaftsmigranten deutlich verändern“, stellt der Geheimdienstbericht fest.
    VERÄNDERN WIRD SICH NUR WAS WENN DIE GRENZEN ZU SIND !!

    Notwendig sei ein besserer Schutz der EU-Außengrenzen und verbesserte Abkommen zur Rückführung abgelehnter Asylbewerber……

    http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtlingskrise/europa-steht-vor-einer-neuen-zuwanderungswelle-aus-afrika-49603864.bild.html

  47. #67 Robby (05. Jan 2017 17:23)
    #62 martinfry
    WIR SIND NICHT NETT. WIR SIND RÄÄÄCHTS.
    ****************************************
    Wer ist“Wir“???

    oder sind Sie ein SCHIZO???

    So, Robby, jetzt reicht’s!
    Versuch ‚ s mal im Z E I T – FORUM.
    Das ist dein Level.
    Ab jetzt heiß es auch für dich gnadenlos:
    DON’T FEED THE TROLL.
    Das heißt für dich:
    Du bist nicht mehr existent.
    Auch, wenn dich die netten ModeratorInnen noch mal
    durchlassen.

    Mod: Heute nicht mehr. Und ja: Dont feed the Troll! 😉

  48. #73 Robby
    Kennen wohl die wenigsten.
    Klingt so, als hätten Sie multikulturelle Karnevalserfahrung.
    Wie ist es denn, mit Nafris zu feiern?
    Könnte ich da auch sorgenfrei meine FGreundin mitbringen oder müsste sie sich erst bis zur Unkenntlichkeit verkleiden?
    Klären Sie mich bitte auf.

  49. #61 Freidenker (05. Jan 2017 17:14)

    Man darf schon mal auf Karneval gespannt sein.

    Fällt dieses Jahr wieder wegen Orkanwarnung aus – habs eben in den Wettervorhersagen gehört 😉

  50. Fachkräft in KA bei der Arbeit.

    Raubüberfall auf Spielhalle

    Karlsruhe (ots) – Ein bislang Unbekannter überfiel am Donnerstagmorgen eine Spielhalle am Amthof in Oberderdingen. Die 20-jährige Angestellte schloss die Spielhalle gegen 06.00 Uhr auf und war gerade mit den Spielautomaten beschäftigt, als der Unbekannte durch die Hintertüre die Spielhalle betrat. Der maskierte Mann bedrohte die 20-Jährige mit einem Messer und forderte Bargeld. Er rief mehrfach „Money“. Die Mitarbeiterin händigte dem Täter daraufhin das in der Kasse befindliche Bargeld aus, das in einer roten Plastiktüte verstaut wurde. Der Unbekannte flüchtete anschließend durch den Haupteingang. Der Täter war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Er trug eine blaue Winterjacke mit Fellbesatz an der Kapuze, eine graue Jogginghose mit schwarzen Seitenstreifen und schwarz-weiße Sportschuhe. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/9395555

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3527973

    Auseinandersetzung endet im Krankenhaus
    Zwei Gruppen männlicher Personen gerieten am Donnerstagmorgen in einer Diskothek in der Karlsruher Innenstadt in Streit. Als die Gruppe um die Geschädigten gegen 03.50 Uhr die Diskothek verließ, folgte ihr die andere Gruppe und im Bereich Waldstraße / Ludwigsplatz kam es zu Handgreiflichkeiten. Die verfolgende Gruppe bewaffnete sich dort mit Stühlen der Außenwirtschaft einer Gaststätte und schlug damit auf die Geschädigten ein. Ein 23-Jähriger wurde hierbei so verletzt, dass er zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Ein 21-Jähriger trug eine blutende Wunde am Mund davon. Im Anschluss rannten die Angreifer in Richtung Stefanplatz / südliche Waldstraße davon. Der Beschreibung nach soll es sich um vier männliche Personen mit vermutlich türkischer Herkunft gehandelt haben. Einer der Täter soll eine grüne Jacke, ein anderer eine braune Jacke und ein weiterer einen beigefarbenen Trenchcoat getragen haben. Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte unter der Telefonnummer 0721 666-3311 an das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3527964

    Bruchsal – Raub auf Verbrauchermarkt – Polizei veröffentlicht Überwachungsbilder

    Mit Hilfe zweier Fotos einer Überwachungskamera hoffen die Beamten des Kriminalkommissariats Bruchsal, bei der Klärung eines am Abend des 26. November 2016 verübten Raubüberfalles auf einen Verbrauchermarkt in Forst weiter voranzukommen.

    Wie berichtet, hatte ein etwa 30 Jahre alter und offensichtlich südländischer Mann das Geschäft in der Rudolf-Diesel-Straße unmittelbar vor Ladenschluss um 21.00 Uhr betreten und sich mit einer Tüte Chips an die Kasse begeben. Als sich die Kasse öffnete, zog der Räuber unter seiner Kleidung ein rund 40 cm langes Messer hervor, bedrohte damit die 61 Jahre alte Kassiererin und forderte sie auf, ruhig zu bleiben. In der Folge griff er in der Kassenschublade nach den Geldscheinen, verstaute diese in einer auffälligen Tasche und flüchtete in Richtung eines angrenzenden Autohauses.


    Der Täter wirkte gepflegt, ist vermutlich türkischer Herkunft, etwa 30 Jahre alt, 165 bis 170 cm groß und schlank. Er hat dunkles Haar, trug einen Oberlippen- und Kinnbart und sprach Deutsch mit südländischem Akzent. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und Jeans. Außerdem trug er eine schwarze Basecap

    Bei dem von ihm benutzten Messer dürfte es sich um ein Döner-Messer gehandelt haben.

    Die mitgeführte Tasche, ein weißer Stoff- oder Plastikbeutel, trägt in roter Farbe den Schriftzug „Kültür ve Kitap Fuari“ sowie das türkische Wort „Avusturya“ für Österreich. Der Beutel konnte inzwischen einer seit Jahren in Dornbirn (Vorarlberg) stattfindenden türkischen Kultur- und Buchmesse zugeordnet werden.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3527768

  51. Zwischendurch mal etwas zum Schmulzeln:

    Lutz Bachmann 4
    3 Std. · Freital, Sachsen ·

    Mein Tagesablauf:
    8:00 Schneemann gebaut
    8:10 Die zuständige Frauenbeauftragte beschwert sich, warum das keine Schneefrau ist
    8:15 Schneefrau dazu gebaut
    8:20 Der Vorsitzende der rosa Liste beschimpft mich, weil es auch 2 Schneemänner geben sollte.
    8:25 Die zuständige Gleichstellungsbeauftragte beschwert sich, daß meine „Schneefiguren“ nicht gendergerecht sind und nur zwei von möglichen 3764736464 Geschlechtern aufweisen.
    8:27 Meine „Schneefiguren“ haben jetzt einen Bart und Brüste
    8:30 Ich werde als Rassist beschimpft weil der Schnee weiß ist.
    8:35 Fatma von der Ecke fordert ein Kopftuch für eine von beiden „Schneefiguren“.
    8:37 Die zuständige Gleichstellungsbeauftragte fordert eine dritte „Schneefigur“ mit Kopftuch.
    8:40 die Polizei trifft ein und beobachtet das Szenario. Einer der Polizisten nennt mich SCHBAGEDE (Schneefiguren bauenden Gefährder deutscher Herkunft).
    8:45 Das SEK trifft ein weil die Besenstiele als Schlagwaffe, die Rüben als Stichwaffe und die Kohlen als Wurfgeschosse benutzt werden können. Außerdem könnte das Kopftuch dem Vermummungsverbot widersprechen.
    8:50 Der IS bekennt sich zu den „Schneefiguren“
    8:55 mein Handy wird beschlagnahmt und ausgewertet während ich mit verbundenen Augen im Hubschrauber zum Generalbundesanwalt unterwegs bin.
    8:57 Ermittler finden meinen Personalausweis am Tatort.
    9:00 ich werde nach möglichen Mitbauern befragt.

    Mir reicht’s. ?

  52. +++Eilmeldung aus NRW: Der Berlin-Attentäter Anis Amri war mit 14 Identitäten ausgestattet+++

    Wie heute morgen im Innenausschuss des Landtages NRW bekannt wurde, hielt sich Anis Amri unter 14 verschiedenen Identitäten in Deutschland auf. [1] Doch Amri ist kein Einzelfall, vielmehr handelt es sich um ein flächendeckendes Problem. So wird beispielsweise aus Niedersachsen über hunderte solcher Fälle berichtet, der dortige „Spitzenreiter“ verfügte über 12 verschiedene Identitäten und erhielt entsprechende Sozialleistungen.

    Da in der Regel keine Ausweispapiere existieren, erhalten die Asylbegehrenden einen Identitätsnachweis direkt vom Amt. Es gibt jedoch auch keine Pflicht, Termine zur Abgabe von Fingerabdrücken wahrzunehmen, und somit kaum eine Möglichkeit, eine flächendeckende Identitätsüberprüfung durchzuführen. [2]

    Für uns sind das unhaltbare Zustände, die in weiten Teilen auf das von Kanzlerin Merkel und der Bundesregierung verursachte Asylchaos zurückzuführen sind. Wir fordern dazu auf, die gesetzlich existierenden und eindeutigen Bestimmungen einzuhalten, sowie sie anzupassen. Denn nach aktuellem Stand ist der Asylantragsteller zwar praktisch dazu verpflichtet, Fingerabdrücke abzugeben, kann sich erkennungsdienstlichen Maßnahmen jedoch dadurch entziehen, dass er entsprechende Termine nicht wahrnimmt.

    §15 Asylgesetz, Absatz 2, Punkt 7:
    „Der Ausländer ist insbesondere verpflichtet, die vorgeschriebenen erkennungsdienstlichen Maßnahmen zu dulden.“ [3]

    §16 Asylgesetz, Absatz 1:
    „Die Identität eines Ausländers, der um Asyl nachsucht, ist durch erkennungsdienstliche Maßnahmen zu sichern. Nach Satz 1 dürfen nur Lichtbilder und Abdrucke aller zehn Finger aufgenommen werden; soweit ein Ausländer noch nicht das 14. Lebensjahr vollendet hat, dürfen nach Satz 1 nur Lichtbilder aufgenommen werden.“ [4]

    [1] http://www.focus.de/…/sondersitzung-zu-berlin-attentat-im-n…

    [2] http://www.faz.net/…/sozialbetrug-durch-asylbewerber-in-nie…

    [3] https://dejure.org/gesetze/AsylG/15.html

    [4] https://www.gesetze-im-internet.de/asylvfg_1992/__16.html

    https://de-de.facebook.com/alternativefuerde/

  53. In Freiburg ging es auch ab.

    Maulburg: Unerwünschte Person auf Flüchtlingsareal – Polizeibeamte werden beleidigt

    Am späten Mittwochabend wurde die Polizei zur Flüchtlingsunterkunft nach Maulburg gerufen. Dort hielt sich eine fremde Person auf, die einen Joint rauchte und das Gelände trotz Aufforderung nicht verließ. Eine Streife kam vor Ort und kontrollierte die unerwünschte Person. Es handelte sich um einen wohnsitzlosen 24-Jährigen, um den der Joint und weitere Rauschgiftutensilien lagen. Die Beweismittel wurden sichergestellt und der 24-Järhige vorläufig festgenommen. Auf der Fahrt zum Polizeirevier beleidigte er einen Beamten, was ihm eine weitere Anzeige einbrachte.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3527974

    Lörrach: Illegaler Aufenthalt in Deutschland – Asylant leistet Widerstand bei Festnahme

    Am Mittwochmorgen wurde der Polizei mitgeteilt, dass man in einem leerstehenden Firmengebäude einen Eindringling festhält und Hilfe benötigt. Eine Streife kam sofort vor Ort, wo ihr der Firmenmitarbeiter eine Person überstellte. Die nachfolgenden Recherchen ergaben, dass es sich um einen 33-jährigen Schwarzafrikaner handelte, der in Deutschland einen Asylantrag gestellt hatte, diesen aber wieder zurückzog. Der Ausreiseaufforderung kam er Mann nicht nach, sondern hielt sich illegal im Bundesgebiet auf und richtete sich vor einigen Tagen in dem leerstehenden Firmengebäude in Lörrach häuslich ein.Der 33-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier gebracht. Dort leistete er Widerstand und beleidigte die anwesenden Beamten. Diese überwältigen den Mann und brachten ihn in die Gewahrsamszelle. Die Ermittlungen dauern an.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3527811

    Freiburg (ots) – Am Mittwochnachmittag wurde eine 43 Jahre alte Frau durch einen Messerstich in den Rücken verletzt, tatverdächtig ist ihr 47 Jahre alter Ehemann türkischer Staatsangehörigkeit, von dem sie getrennt lebte. Das Opfer war gegen 15.20 Uhr mit einer Bekannten in der Bismarckstraße zu Fuß unterwegs, als sie ihren Mann erblickte. Sie bekam Angst und flüchtete in das Gerichtsgebäude. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand holte der Mann sie im Flur ein, stach ihr mit dem Messer in den Rücken und flüchtete. Die Frau erlitt eine Stichverletzung im Rücken, nach einer ersten Einschätzung wurden lebenswichtige Organe zum Glück nicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus, dort wurde sie stationär aufgenommen. Die Polizei fahndete sofort mit allen verfügbaren Kräften nach dem flüchtigen Täter. Im Rahmen der Fahndung konnte sein geparktes Fahrzeug auf dem Chilbiplatz festgestellt werden. Als der Tatverdächtige gegen 16.50 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehren wollte, wurde er von Polizeikräften in Zivil festgenommen. Der Mann war bereits zuvor durch Bedrohungen zum Nachteil seiner Ehefrau aufgefallen. Die Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Waldshut-Tiengen übernommen. Die Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen hat Haftbefehl wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts beantragt.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3527722

  54. Muslime können nicht Karneval feiern.

    Wer nicht an die Auferstehung des menschgewordenen Gottes glaubt, fastet vorher auch nicht, sagt also auch keinem Fleischverzehr ade. Ohne „Fast“ keine „Fastnacht“.

    Deswegen haben die da auch nichts verloren,

    (Auf ein altägyptiches Isisfest, ein griechisches Dionysosfest, auf Saturnalien oder auf was Germanisches werden sie sich ja nicht berufen wollen – das wären andere Rechtfertigungen.)

    So gesehen wäre es zu rechtfertigen, Muslime von Faschingseierlichkeiten strikt auszuschließen – man tut ja damit auch was für deren religiöse Identität, oder? Man hilft ihnen doch damit, nicht zu vergessen, was sie sind. Ebenso bitte mit Weihnachten.

  55. Merkel hat es bei all ihrer Plumpheit, intellegenzfremdheit fertiggebracht

    Schritt fuer Schritt Verhaeltnisse in ganz D einzufuehren, die frueher auf DDR=Stasideutschland beschraenkt waren, dies mit Akzeptanz u. Hilfe ihrer sozialdemokratisierten CDU und allen Bundestagsparteien.

    Dies faellt besonders jenen auf, die frueher das Unglueck hatte, Jahre im kommunistischen Deutschland verbringen zu muessen.

    Besonders die Gleichschaltung der Medien ist nahezu identisch, wird als pc Macht-Verdummungs-brainwash Instrument der Regierenden missbraucht, das Gegenteil was man in einer Demokratie von kritischen, ausgewogenen Medien erwartet, die
    Reportagen bringen, den Finger auf Wunden, Skandale legen, was laengst der Vergangenheit angehoerte.

    Merkel und ihre Parteigaenger kennen auch das Prinzip welches zurueck auf Lenin u.a. geht:

    1 Schritt zurueck – dafuer 2 Schritte vor.

    Von ihr und ihresgleichen kann und darf man niemals ein Einlenken ihrer idiologisch zementierten Meinung erwarten, Deutschland umzuvolken, um auf den Truemmern der Gesellschaft eine linke Diktatur zu errichten, moeglichst europaweit als EUdssr Nachfolger.

    Bezweifle zwar, dass es dazu kommt, die inneren Schaeden, die der D Gesellschaft jedoch zugefuegt wurden gehen tiefer als jene der 12 jaehrigen Nazi Diktatur.

    Das es nicht dazu kommt liegt in erster Linie an den allgemeinen Trend weg von uebertriebener Globalisierung zurueck zu ueberschaubaren, kontrollierbaren Einheiten (wobei EU das Gegenteil ist)

    nicht zuletzt der Abgang des Muslims Obama und Amtsuebernahme von Donald Trump am 20. Januar, der alle bisherbekannte „Globale Politik, Interessen“ aufmischen wird.

    Deutschland hat unter Merkel total seinen politischen Einfluss verloren, nur deren Wirtschaft, Finanzen – die trotz Merkel noch funktionierten, werden respektiert.

    Mit US selbst Chinas Masstaeben, auch auf Zukunftselektronik und Technik kann es nicht mithalten, faellt auf verschiedenen Sektoren ab.

    Das Bildungssystem ist auch schwer angeschlagen, auf Geheiss der grossen Kalition gegen D Interessen mussten Bildungsstandarts staendig wegen dem IQ Gefaelle der Art Migranten, die Merkel hereinholte nach unten revidiert werden.

    Die Ueberbuerokratisierung, falsches Sicherheitsgefuehl weder Abwehr-Polizei noch Bundeswehr sind den aktuellen Anforderungen gewachsen.
    Fuer die in Konsumwahn, Dekatenz, Uninformiertheit verfallenen Massen wird es ein grelles Aufwachen geben.

  56. Dieser Robby ist wohl heute unser Witzbold des Tages,wie?

    Mod: Nein, Leute wie der sind nur hier um zu provozieren – hat wohl viel Tagesfreizeit. Nicht mitspielen, ist die Devise. 😉

  57. 26. März Saarland Landtag
    7. Mai Schleswig-Holstein Landtag
    14. Mai Nordrhein-Westfalen Landtag
    17.–24. September alle Bundesländer Bundestag

    Es gibt noch ein paar wahlen ,danach will ich die smierlappen der CDUSPDGRÜNEFDPCSULINKE NICHT MEHR SEHEN

    AFD ODER UNTERGANG!!!!!!

  58. Die wahren Gefährder sitzen im Bundestag? Das trifft für Grüne, Linke und Teile der Sozen zu. Nicht nur Gefährder, sondern: Täter!

  59. #81 Robby
    Danke.
    Wollte eigentlich eine Antwort bezüglich des Karnevalbeitrages, aber sei´s drum.

    Daß wir verunsichert sind, ist Tatsache.
    Aber über die Gründe werden wir beileibe nicht von den Staatsmedien beschallt, sondern in homöopatischen und „entschärften“ Dosen beruhigt und volkspädagogisch zur Ruhe angehalten. Die Diskrepanz zwischen staatlich gestutzter Information und dem vielen Verschwiegenen, was jeder aus Plattformen wie dieser hier herausziehen kann, ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
    Der Staat, dem sein Volk scheißegal ist, hat nicht die Absicht, den Zug, der uns plattzuwalzen droht, aufzuhalten. Wir stehen alleine da, jeder für sich und zudem des Rechts und der Möglichkeit zur Selbstverteidigung beraubt.
    Ich hab da auch keinen Rat, versuche nur nicht jetzt schon wahnsinnig zu werden.
    Dazu klinke ich mich von Zeit zu Zeit mal aus von jedweder Informationsquelle, sonst wär ich schon längst verrückt.
    Als Strohhalmshoffnung: Mit Trump weht ein kräftiger Wind über´n Teich und im Herbst das Kreuz für AfD.
    Mit bestärkendem Gruß aus Südhessen.

  60. Bis zu 15 Millionen Schwarzafrikaner in den nächsten 4 Jahren nach Europa:

    Warum die Zeit zum Handeln knapp wird, zeigt der aktuelle Migrationsbericht eines österreichischen Geheimdienstes: Experten warnen, dass bis zum Jahr 2020 in Nigeria, in der Republik Kongo, im Sudan, in Äthiopien und in sieben weiteren afrikanischen Ländern 15 Millionen junge Erwachsene ohne Job sein werden – und die Masse davon nach Europa auswandern will. (…) „In erster Linie aus wirtschaftlichen Gründen“, steht dazu im Dossier, das der „Krone“ vorliegt.

    http://www.krone.at/oesterreich/doskozils-plan-keine-asylantraege-mehr-in-europa-neuer-massenansturm-story-547334

  61. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nafris-und-silvester-in-koeln-demokratie-und-sicherheit-der-schleichende-sieg-des-terrors-kolumne-a-1128664.html

    Sicherheitswahn und „Nafri“-Rassismus zeigen: Kein Terrorist kann uns so gefährlich werden wie wir uns selbst.

    Wir haben Grund zur Furcht.

    Aber nicht vor den Terroristen.

    Es sind nicht die Terroristen, von denen die größte Gefahr für die Demokratie ausgeht – es sind die Demokraten selber.

    Der alltägliche Rassismus, über den Menschen anderer Hautfarbe ohnehin klagen, wird zur anerkannten Staatspraxis.

    Kritik daran wird nicht geduldet. Die grüne Parteichefin Simone Peter hat das gerade erfahren. Als sie zu bedenken gab, es sei nicht verhältnismäßig, „wenn insgesamt knapp 1000 Personen alleine aufgrund ihres Aussehens überprüft und teilweise festgesetzt werden“, textete die „Bild“-Zeitung: „DUMM, DÜMMER GRÜFRI**Grün-Fundamentalistisch-Realitätsfremde Intensivschwätzerin“.

    ..

    http://www.bento.de/politik/real-housewives-of-isis-das-steckt-wirklich-hinter-dem-bbc-sketch-1108584/#refsponi

    ..

    http://www.spiegel.de/video/jaafars-videoblog-die-vielehe-in-deutschland-video-1732662.html

  62. Phyromanen und Brandstifter sind die beste Versicherung gegen Brandstifter. Im 3.Reich wurde das so praktiziert. Fuer die Feuerwache wurden genau solche Leute eingestellt.

  63. Da Wahlen vor der Tür stehen verfällt man in eine Art blinden Aktionismus. Anstatt Vorschläge die sowieso nicht umgesetzt werden zu unterbreiten sollte man anfangen Nägel mit Köpfen zu machen.

  64. #75 robby

    …oder wollen Sie bei
    Pi nur Ihre Vorurteile fröhnen???

    Meinten Sie „föhnen“ – oder „frönen“?
    Zum Nachschlagen:

    frönen |frönen|
    schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
    mittelhochdeutsch vrœnen, althochdeutsch fr?nen
    sich (einer Leidenschaft) ergeben, hingeben
    einem Laster, einer Leidenschaft, seinem Hobby frönen

    Bitte schön!
    Gern geshcehen!
    Ein bißchen Spaß muss sein!

  65. interessant wird es,
    wenn wir
    nicht mehr „ungestört“
    am Geldautomaten
    Abhebungen tätigen können.

    dann wacht wohl der letzte auf.

    (meine letzte Prophezeihung
    von vor 2 Jahren
    hat sich leider inzwischen
    bewahrheitet)

  66. An jeder Straßenecke stammelt es das übliche „ficki, ficki blond“ unserer dringendstestenst benötigten Raketentechniker, Gehirnchirurgen und Molekular-Klempner.

  67. Diese Politidioten feiern ein „ruhiges“Silvester,die nur durch eine Polizeistärke,die einem G7 Gipfel alle Ehre machen würde.
    Wäre Silvester mit der Politzeistärke,von vor ca.2-3 Jahren,gefahren worden,wäre es wieder zu Massenvergewaltigungen gekommen.
    Es ist wie damals beim Adolf,da wurde auch nur positive Propaganda betrieben.
    Also das Oberkommandeo der Politdomina gibt bekannt:

    „Alles ruhig an der Rapefuggee Front“

    Nur lässt sich langsam, kein normal denkender Bürger,mit solchen Fakenews beruhigen.
    Die gesamte politische Führung dokumentiert dadurch mal wieder ihr Unvermögen die Lage in den Griff zu bekommen.
    Die können ja noch nichteinmal mehr Gefährder,mit 14 Aliaspersonalien,wirksam bekämpfen,wie diesen Massenmörder Amri.

  68. @ konni81ffm
    . Merkel, de Maiziere und wie die Konsorten alle heißen, wissen doch, wie es in unserem Land steht.
    ————————————–
    Nein, dass wissen sie nicht mehr.

  69. (Von Wolfgang Hübner, Frankfurt)

    D – A – N – K – E !!!

    Sollte es nicht zu diesen Maßnahmen kommen, wird Deutschland zumindest in den Großstädten zu einem Pulverfass, das schon demnächst explodieren dürfte.

    An Silvester 2017 wird man nicht ausreichend genügend Personal haben um eine halbwegs sichere Silvesternacht in deutschen Städten zu gewährleisten.

    Aber auch die Monate bis dahin werden hochinteressant werden.

  70. 92 Gast100100

    „Bis zu 15 Millionen Schwarzafrikaner in den nächsten 4 Jahren nach Europa..“

    Dann hätten wir einen Aufstand,der sich gewaschen hat,einen derartigen Zustrom überlebt keine Regierung,die diese Heuschrecken beherbergen will,selbst nach Quotenverteilung,die ja eh abgelehnt wird,gehandelt würde.

  71. Ach Gottchen, diese Nafris, die wollen doch nur spielen!
    Es herrscht ja in den Medien die Meinung, das durch die Rapefugees die Wirtschaft angekurbelt wird; das ist Schwachsinn! Sicherleich gibt es Branchen, die davon kurzfristig profitieren, wie die Konsumgüterindustrie, priv. Wachdienste (die meistens Deutsch-Türken als MA haben!), Kioskbesitzer, Sozialingenieure u. a. Gesprächstechniker sowie die Knäste, bei denen es gerade boomt, da unsere Neubürger 360 % krimineller als Bio-Deutsche sind!! Dies trägt sich aber nicht selbst, sondern wird vom dummen Deutschen Steuer-Michel bezahlt, der dafür jeden morgen um 5:30 Uhr aus den Federn springt, sich fertig macht, sein Aldi-Frühstück in sich reinfrisst, sich in den Straßenverkehr wirft und evtl. noch vom faulen Bullen geblitzt wird, weil er zu schnell zur Arbeit fährt!! Es gibt nur eine Möglichkeit, wie wir das Scheiß-System ‚ficken‘ können, und das ist, das wir einfach gar nix mehr tun!! Generalstreik ist die einzige Waffe, dir uns bleibt, um das System friedlich zum Fall zu bringen!! Wenn der Sozial- und Verwaltungsapparat keine Kohle mehr hat, dann steht die Maschinerie still und spätestens in drei Tagen ist Schicht im Schacht!!! Darum lasst uns aufhören zu funktionieren und einfach gar nix mehr tun – yes we can!!

  72. Angefangen damit endlich die Grenzen zu sichern und das Asylrecht zu aendern.Wie kann es sein das von Asylbewerbern verübte Straftaten keinen Einfluss auf das Asylverfahren haben. Warum werden abgelehnte Asylbewerber nicht konsequent abgeschoben sondern immer noch geduldet und alimentiert

  73. #95 Nomatterwhat (05. Jan 2017 17:49)

    Zwischendurch mal etwas zum Schmulzeln:

    Lutz Bachmann 4
    3 Std. · Freital, Sachsen ·

    Mein Tagesablauf:
    8:00 Schneemann gebaut
    8:10 Die zuständige Frauenbeauftragte beschwert sich, warum das keine Schneefrau ist

    https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/14925347_1232914846772879_8356222424986984332_n.jpg?oh=2014e2d88ec6a0f6a0e5fc90712c9e5d&oe=58E42156

    8:30 Ich werde als Rassist beschimpft weil der Schnee weiß ist.

    http://www.pic-upload.de/view-32425616/Bildschirmfoto2017-01-05um09.59.39.png.html

  74. #119 Blimpi (05. Jan 2017 18:45)

    92 Gast100100

    „Bis zu 15 Millionen Schwarzafrikaner in den nächsten 4 Jahren nach Europa..“

    Dann hätten wir einen Aufstand,der sich gewaschen hat,einen derartigen Zustrom überlebt keine Regierung,die diese Heuschrecken beherbergen will,selbst nach Quotenverteilung,die ja eh abgelehnt wird,gehandelt würde.

    Mehr als 50 Millionen schwarzafrikanische Arbeiter sollen nach einem geheimen Plan der EU in den nächsten Jahren nach Europa geholt … Brüssel will 50 Millionen Afrikaner in die EU holen Die linke Strategie der “Ausdünnung der europäischen Völker” durch massive Einwanderung kulturferner…

  75. Aktuell 178.000 Soldaten, davon etwa 36.000 Moslems. Am „Schutz“ von 13 außereuropäischen „deutschen Grenzen“ ist ein Großteil von Personal und Material gebunden.

    Demgegenüber stehen 22.000 bisher namentlich bekannte IS-Terroristen, etwa 400 ausgebildete und „heimgekommene“ namentlich bekannte IS-Kämpfer und etwa 800.000 unbekannte potentielle Kämpfer gegenüber.

    Ein „sportliches“ Verhältnis von etwa 5 zu 1. Zu Ungunsten der deutschen Bevölkerung.

  76. #114 Robby (05. Jan 2017 18:33)

    sorry,bin Holländer!!!

    Die „Ausländer-Ausrede“ wird von Legasthenikern immer wieder gerne genommen. Ein Klassiker in Internet-Foren.

  77. #23 Marie-Belen (05. Jan 2017 16:21)

    „Robbende Trolle bitte nicht füttern!“

    #24 Robby (05. Jan 2017 16:21)

    Also, dem traue ich auch nicht über den Weg.
    Der oben wiedergegebene „Aufruf“ ist eh was für Ablage Peinlich.

    Die AfD sollte ihre Reihen nur sehr sparsam mit Quotenmigranten füllen. Das können die „Grünen“ eh besser.

    Und warum überhaupt Ausländer in politische Positionen bringen? Es gibt Deutsche genug, die das auch können.

  78. Daß Merkel Deutschland haßt, erfahren wir tagtäglich. Daß sie Sozi-Politik macht auch. Sozialisten brauchen immer arme Massen, die ihnen (den Sozis) die Legitimation für ihr
    FreiheitGleichheitBrüderlichkeit-ParadiesaufErden-Geschwafel geben.

    Solche Proleten waren aber im wohlhabenden Deutschland rar geworden. Deshalb mußten fremdkulturelle Schmarotzer her, solche, die nie lernen u. arbeiten wollen/können oder am liebsten demonstrieren, also Spazieren gehen u. Krawallieren, wenn die SPD-Gewerkschaften rufen.

    Und wie hat sich diese Sozialistin (Merkel) gefreut, daß die CDU enttäuscht war, nicht wieder die Bunteseinwanderungsschnalle stellen zu dürfen, sondern SPD-Gabriel die Aydan Özoguz(erst seit 2004 in der SPD) auf diesen Sessel, 2013, erzwang. Zuvor war es die einfältige Maria Böhmer von der CDU:
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html
    Weshalb bekommt diesen Posten eigentl. kein Mann u. weshalb kein italienisch- oder polnischwurzeliger Deutscher? Weshalb eine Turk-Moslemin u. auch noch eine fromme mit radikal-schiitischer Bagage als Anhang?

    Übrigens ist dieser Posten eine Erfindung der Sozi-Merkel, worauf sie stolz ist. Dazu befragte sie extra SPD-Müntefering, der ihr den Segen dazu gab.
    https://www.bundeskanzlerin.de/Content/EN/Fotoreihe/BK/2007/2007-06-15-die-woche-der-bundeskanzlerin/06-bundeskanzlerin-merkel-und-vizekanzler-muentefering.jpg?__blob=poster&v=2

    SPD-Quotenhexe Özoguz verbreitet gerne das Märchen, Muslime würden in Deutschland ausgegrenzt, deshalb würden sich welche radikalisieren. Man sieht es ja an ihren beiden radikalen Brüdern, die beide bei uns studieren u. den Dr. in ihren Berufen machen durften, gell!

  79. 14 Identitäten hatte der Attentäter von Berlin! 14 Legitimationen ein Bankkonto zu führen, 14 mal Sozialanspruch ebenso! Wenn ich nicht weiß was für Vorstrafen so ein Kerl hat, nicht das Alter und die Herkunft kenne, keine Ahnung habe ob er lügt oder die Wahrheit spricht…. dann lasse ich zu das dieser 14 mal unterschiedlich namentlich Erfasst, jedoch mit ein und dem selben Gesicht, Fingerabdruck und paar Augen in der heutigen Zeit  bei uns herumläuft? Wer dies zulässt ist nicht weniger gefährlich als ein Islamist und Terrorist!

  80. Was passiert eigentlich wenn die Antifanten-Schlägertruppen sich mit den Nafris und dem IS verbünden würden?
    Dann hat das Eine in dem Anderen seinen Meister gefunden um dann vereint das ganze Moneyland „aufzurollen“.Da wäre die Polizei machtlos gegen.Frau Pieter würde der Polizei sicher gerne als Neusprechbeauftragte beratend zur Seite stehen.

  81. Tolles Bild: Millhouse die Misere, Siggi Plopp und Tausendschönchen aus der Uckermark.
    K O T Z !!!

  82. Lest mal drüber. Der Inhalt der verlinkten saarländischen Verwaltungsvorschrift stammt aus dem Jahr 1995!!! Es ist anzunehmen, dass auch andere Bundesländer entsprechende Anweisungen verfasst haben. 21 Jahre später sind die Verantwortlichen, trotz enorm weiterentwickelter IT, immer noch nicht in der Lage, ihren Job ordnungsgemäß zu verrichten. Was für ein XXXhaufen!

    Konzeption zur Bekämpfung des
    Asylmissbrauchs

    Das Ausmaß des Asylmissbrauchs ist geeignet, die Akzeptanz des Asylrechts in der Bevölkerung zu gefährden. Die missbräuchliche Inanspruchnahme dieses Grundrechts ist daher im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten konsequent und flächendeckend zu verhindern.Hierzu bedarf es eines systematischen Zusammenwirkens der zustän
    digen Verwaltungs- und Strafverfolgungsbehörden der Länder und des Bundes,um oft nur regionale
    Verdrängung bewirkende Insellösungen zu vermeiden.

    Strafrechtlich relevanter Asylmissbrauch liegt vor, wenn Straftaten von Ausländern zur Erlangung oder unter Ausnutzung des Status als
    Asylbewerber begangen werden. Hierzu zählen neben Straftaten nach dem Ausländer- und Asylverfahrensgesetz insbesondere folgende
    Straftatbestände des StGB:
    § 263 (Betrug, insbesondere zum Nachteil von Sozialbehörden)
    § 267 (Urkundenfälschung)
    § 271 (Mittelbare Falschbeurkundung)
    § 272 (Schwere mittelbare Falschbeurkundung)
    § 273 (Gebrauch falscher Beurkundungen)
    § 274 Abs. 1 Nr. 1 (Urkundenunterdrückung)
    § 281 (Missbrauch von Ausweispapieren).

    (..)
    Das Strafverfolgungsinteresse kann dem staatlichen Interesse an der Abschiebung des Ausländers entgegenstehen. Welchem Interesse der
    Vorrang einzuräumen ist,entscheidet sich im Einzelfall. Grundsätzlich sollte bei weniger schweren Straftaten das Abschiebeinteresse
    überwiegen.
    Die zuständige Ausländerbehörde unterrichtet die Staatsanwaltschaft über die beabsichtigte und die erfolgte Abschie-
    bung eines Ausländers, gegen den ein Strafverfahren anhängig ist.

    Wesentliche Grundlage einer erfolgversprechenden Bekämpfung des strafrechtlich relevanten Asylmissb
    rauchs ist die erkennungsdienstliche Behandlung (ED-Behandlung)aller Asylsuchenden zu einem
    frühen Zeitpunkt. Die ED-Behandlung ist grundsätzlich spätestensvon den Außenstellen des BAFl durchzuführen,die die Asylanträge
    entgegennehmen. Sucht ein Ausländer zunächst bei einer anderen Stelle (Bundesgrenzschutz, Polizei der Länder, Ausländerbehörde) um Asyl nach, führt diese eine ED-Behandlung durch (§§ 16 Abs. 1 und 2, 18, 19 AsylVfG).(..)

    Wer sich dafür interessiert, hier das vollständige Dokument http://www.vorschriften.saarland.de/verwaltungsvorschriften/vorschriften/3262%20-%201995.06.07.pdf

  83. #85 Nomatterwhat (05. Jan 2017 17:49)

    Zwischendurch mal etwas zum Schmulzeln:

    Lutz Bachmann 4
    3 Std. · Freital, Sachsen ·

    Mein Tagesablauf:
    8:00 Schneemann gebaut

    _____________________________________

    Selten so eine Perfekte Persiflage, bzgl. des Genderwahns gelesen!

    Großartig!

    You made my day! (…aber auch mein Reisepass den ich heute voller Stolz entgegen genommen habe…sicher ist sicher!)

    🙂

  84. Verfassungsschutz als Terror-Helfer?
    Erdrückende Enthüllungen – Bundesregierung gibt sich ahnungslos

    Nach den Enthüllungen über das Vorwissen deutscher Behörden über die Anschlagsgefahr, die vom mutmaßlichen Attentäter am Berliner Breitscheidplatz, Anis Amri, ausging, hat Tilo Jung von Jung & Naiv bei der Bundespressekonferenz in Berlin nachgehakt. Statt der erhofften Antworten erntete er allerdings nur gespielte Ahnungslosigkeit.

    Den deutschen Behörden waren die Anschlagspläne, IS-Kontakte sowie die Recherchen nach Anleitungen zum Bombenbau des Attentäters von Berlin am Breitscheidplatz, Anis Amri, nicht nur im Vorfeld bekannt, V-Männer des Verfassungsschutzes „freundeten“ sich sogar mit Amri an.

    Das geht aus Medienberichten hervor, die Akteneinsicht beim Landeskriminalamt bekamen. Den Informanten des Verfassungsschutzes offenbarte Amri seine konkreten Anschlagspläne in Berlin. Ausgerechnet einer dieser Informanten war es, der Amri im März beim Umzug half und ihn von Dortmund nach Berlin chauffierte. Während der Fahrt kündigte er seinem Fahrer erneut an, dass er „für Allah töten“ werde. Die Behörden in Berlin stellten im September dennoch die Überwachung Amris ein, da es keinen Hinweis auf eine bevorstehende Straftat gegeben hätte. Nur drei Monate später setzte er seine tödlichen Pläne in die Tat um.
    https://deutsch.rt.com/kurzclips/45043-verfassungsschutz-amri-terror-helfer-enthuellung/

  85. Siggi Pop hat sich ja bekanntlich den Magen verkleinern lassen. Das hilft gegen Diabetes und bewirkt, daß er bis zur Bundestagswahl locker 30 kg abspecken kann. Meines Erachtens wird er sich körperlich fit machen, um bei der Bundestagswahl als SPD-Kandidat anzutreten.

  86. # 14

    Nette Vorstellung.
    Könnten so eigene Erfahrungen sammeln – sind doch immer die Besten.

  87. War heute mit meiner Freundin etwas außerhalb meiner Kleinstadt einkaufen.

    Natürlich kam mir wieder ein Kopftuch in die Quere, das uns mit Cortisolfresse anglotzte!

    Ich mich bekreuzigt, kam die Hexe schon auf mich zu und fragte mich, warum ich das mache…

    Ich: Weiß nicht!
    Hexe: Weiß ich nicht (mich nachgeäfft), das ist ein Kreuz (fummelt das Kreuz auf sich nach!)

    Ich: Ich mag keine Leute, deren Glaube es gebietet, mich als Christin zu beschimpfen und mich zu töten! (habe die Hexe stehengelassen)

    Vorne an der Kasse kam sie mir wieder entgegen und kreischte:

    Hexe: Ich zeig Dich an wegen Beleidigung!“
    Ich: Gacker, wieher, kreisch, brüll vor Lachen
    Hexe: Ich ruf die Polizei!
    Ich: Pruuustt, kreisch, wieher, fast am Boden lieg vor Lachen, los, ruf an!
    Hexe: Ich ruf jetzt an!
    Ich: Gröhl, da kennt einer den Koran nicht! Kreisch, brüll, gacker, wieher, Bauch halt.

    Hexe rennt davon, ich setz mich hin und warte…

    und warte

    und warte…

    und warte immer noch…

    Prust, gacker, kreisch, Brüll

  88. Und kurz danach kam eine Frau mittleren Alters auf mich zu und meinte: das habe ich gut gemacht!

    Sie habe Angst, auf die Straße zu gehen, wegen den Schuhcremis, sie hocke wegen denen nur noch daheim. Ob ich ihr einen Tip für die nächste Wahl geben könne?

    Kein Problem, ich habe ihr nach dem Gespräch die AfD empfohlen. Zu meinem Erstaunen sagte sie mir, die AfD stände schon länger auf ihrer Wunschliste… sie wolle sich nur noch mal absichern…

  89. #124 Notabene (05. Jan 2017 21:40)
    #125 Notabene (05. Jan 2017 21:50)

    Wenn die Geschichte nicht so „rechtslastig“ wäre, hätte ich sie in Huffington Post verortet.
    😉

  90. Diesen Drahgi hat man doch zum gesetzlosen Finanzioso gemacht, damit er straffrei unsere Geld an Fail-States umleiten kann.

    Stellen wir staatlicherseits doch eine Einheit zusammen, die Import-Abschaum aufgreifen und ausschaffen kann. Und dabei keinem Gesetz verpflichtet ist.

    Was den Polit-Irren beim verbotenen Geldverschenken recht ist, kann doch auch der Bürger zwecks Ausschaffung von Problem-Moslems und sonstigen Parasiten fordern(!?)

  91. #4 Marie-Belen (05. Jan 2017 16:04)


    Polizeischüler aus Nordafrika wären gut“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160889902/Polizeischueler-aus-Nordafrika-waeren-gut.html

    Hier eine Stelle aus dem verlinkten Artikel:

    Man wisse zu wenig darüber, wie Jugendliche und junge Männer aus Nordafrika am besten zu erreichen seien, so Huth. Sie kämen oft aus patriarchalen Familien mit anderen Wertesystemen und Normen.

    Ich gebe Herrn Huth folgenden kostenlosen Rat:

    Zurückschicken in ihre patriarchalen Familien mit den anderen Wertesystemen und Normen!

    Dann braucht man hier auch niemand mehr zu „erreichen“!

    ENDE DER DURCHSAGE!

  92. #122 Pommesmayo (05. Jan 2017 20:18)

    Was passiert eigentlich wenn die Antifanten-Schlägertruppen sich mit den Nafris und dem IS verbünden würden?
    **********************************************
    Darin dürfte die größte Gefahr für alle rechtschaffenden Menschen in diesem Land bestehen, die wahrscheinlich von vielen
    Bürgern aber vor allem Politikern unterschätzt wird!!!

  93. #61 Ohnesorgtheater; Mit 43% wird er wohl ausschliesslich das Ausland meinen. Oder vielleicht alle Abschiebungen einfach zusammenzählen.
    Bei uns ists unter 3%, Anfang 15 wurden 600.000 Illegale zugegeben, während das Jahres wurden lachhafte 18.xxx abgeschoben. Allerdings ist schwer glaubhaft, dass sich die Anzahl der Illegalen nicht um wenigstens die erhöht hat, die tatsächlich abgeschoben wurden. Im letzten Jahr wurde gar nix bekannt. Aber es gab nen Riesenaufstand, weil mal 50 abgeschoben werden sollten, tatsächlich warens wimre bloss 34. Es würde mich gar nicht wundern, wenns unter 1.800 waren.

  94. Polizeischüler aus Nordafrika wären gut….

    Aber ja doch.

    Gebt ihnen ausserdem noch die Schlüssel zum Kanzleramt und zum Finanzministerium.

    Dann dürfte für alle die grösste Gefahr gebannt sein.

  95. Verfassungsschutz als Terror-Helfer?

    DAS FRAGEZEICHEN KÖNNEN SIE WEGLASSEN

    Der VS betreibt auf deutschem Boden Terror-Managment.

    Siehe Hoerstel :

    https://www.youtube.com/results?search_query=h%C3%B6rstel+christoph+terrormanagment

    Terror Anschläge werden offenbar DURCHGELASSEN; damit die Mönchen sich hier an SOWAS einfach gewöhnen, dass so etwas zu einer freien Gesellschaft einfach auch dazugehört.

    Natürlich wirde er diese freie Gesellschaft nicht zerstören, denn er wird von ihr gelenkt und gesteuert von Geheimdiensten : durchgelassen.

  96. Terror Anschläge werden offenbar DURCHGELASSEN; damit die Mönchen sich hier an SOWAS einfach gewöhnen, dass so etwas zu einer freien Gesellschaft einfach auch dazugehört :

    Terror GEHÖRT zu den „Lebensrisiken des 21. Jahrhunderts,

    wie es der Präsident des Europaparlaments Martin Schulz am Sonntagabend formuliert hat.

    ALLES KLAR, ihr sollt, ihr MÜSST jetzt damit zurecht kommen.

  97. ALLES KLAR, ihr sollt, ihr MÜSST jetzt damit zurecht kommen.

    Die GRENZEN aber bleiben offen für alle Terroristen, und es wird nicht mal Fingerabdruck genommen.

  98. Terror GEHÖRT zu den „Lebensrisiken des 21. Jahrhunderts,
    wie es der Präsident des Europaparlaments Martin Schulz am Sonntagabend formuliert hat.

    Er hätte lieber sagen können : Ohne Terroristen kann die NWO nicht vorankommen.

    Das war schon immer so.

  99. Wer dies zulässt ist nicht weniger gefährlich als ein Islamist und Terrorist! :

    Die wahren Gefährder sitzen in Berlin.

  100. Terroristen gehen immer zynisch, menschenverachtend, feige vor und zwar „ALLE“ auch die in den Regierungen, mit den angeblich, westlichen Werten

  101. Da der Westen die Terroristen zur Erreichung seiner Ziele führt, kann er Sie natürlich nicht gleichzeitig wirkungsvoll bekämpfen.

  102. Umfrage vom 6.1.2017: Über die Hälfte der Deutschen vertraut den Medien nicht mehr. über 40% stimmen Ausdruck „Lügenpresse“ zu. Steter Regen höhlt den Stein. Die Leute checken mehr und mehr, was in diesem Land wirklich läuft.

  103. DONALD TRUMP – DEUTSCHES VOLK „BEFREIE Dich von ANGELA MERKEL – sie ist eine KATASTROPHE“

    Ich hoffe und bete, dass man den Merkel-Irrsinn bald beendet.

    Merkel mit ihren Lemminge reißen uns alle mit ins Verderben. Die Wahnsinnigen wollen mit aller Gewalt aus Deutschland ein Islamisches Land machen, um ihre krankhaften Visionen zu vollenden ….

    Mit welchem Recht beansprucht eine Minderheit, (Muslime) in meinem Land, meine Freiheit, meine Kultur, Werte und Religion und beeinflußt meinen Alltagsablauf?

    Muslime wollen durch ihre notorischen Forderungen, unser Land mit ihrer Mittelalter-Kultur zerstören, und uns ihre Unkultur aufzwingen, leider schauen unsere Politiker noch Toleranz besoffen dabei zu, und akzeptieren das auch noch ….

    Es ist unglaublich!

    Überall in westlichen Gesellschaften geht es tagtäglich nur noch um diese Mittelalter-Ideologie, die unser gesamtes System mit ihrer Gewalt, Bedrohungen von Ekszessen beschäftigt und uns in unserer Freiheit total einschränkt.

    Ich habe kein Verständnis dafür, dass Unsere Politiker dafür auch noch ein falsch verstandenes Verständnis aufbringen, da sie selber ja auch davon betroffen sind.

    Außerdem:
    wenn Muslime mit unserer Lebensart Probleme haben, und dadurch auch gesellschaftliche Probleme haben und auffällig dadurch werden, müssen sie unser Land verlassen, um uns selber vor Gewalt und Terror zu schützen ….

    Ich habe wenig Hoffnung, das die jetzigen Politiker nicht in der Lage sind und die Fähigkeit haben, umzudenken.

    Da sie das zu machen haben, was ihre „Despotin Merkel“ ihnen eintrichtert, und diese Person ist besessen davon, nur noch Politik gegen ihr eigenes Volk zu betreiben, und benutzt die Migranten als politische Waffe.

    Darum muss es eine Veränderung geben,
    um den Merkel-Wahnsinn zu beenden.
    Damit in Deutschland wieder Normalität einkehrt
    und Schluss ist mit den Multi-Kulti-Träumen und Irren Visionen.

    „Make Germany Great Again“
    Gott schütze unser Vaterland

    A f D wählen!

    Zur Info:

    https://www.youtube.com/watch?v=EtS1znYJ5qk&t=2s

  104. Das ist das mindeste: alle die Nafris, „Flüchtlinge“, Drogentealer, Grabscher, Vergewaltiger, Räuber etc., die Silvester wieder dreist auf der Domplatte aufmarschiert sind um Deutschland zu zeigen wo der Hammer, das Messer und wo der Koran hängt, sofort abschieben! Und zwar mit Sippenhaftung: deren Familien – zuvorderst deren erziehungsunfähige Väter – sofort mitausweisen! Großraumflugzeuge bereitstellen. Ohne Bordservice diesmal.

Comments are closed.