Ich habe im Frühjahr 2016 geschrieben, dass Merkel als zweitgrößte Zerstörerin unter den Kanzlern in die Geschichte dieses Landes eingehen wird. Ein paar stutzerhafte Opportunisten und Zeitkorrekte fanden das damals ganz schlimm. Vor kurzem gestattete ich mir, die Aussage zu präzisieren: Was ich – und keineswegs nur ich – damals scheinbar keck formulierte, werde in verblüffend kurzer Zeit ein Gemeinplatz, ja eine Trivialität sein. Nun ist es soweit.

Ein Heerrufer des Trivialen, bislang Vizekanzler und damit an den Geschehnissen vollkommen unbeteiligt, S. Gabriel, sagte im stern-Interview: „Niemals hätten Kanzler wie Helmut Schmidt, Helmut Kohl oder Gerhard Schröder Entscheidungen über die Öffnung der Grenzen getroffen, ohne wenigstens einmal mit unseren Nachbarn zu sprechen.“ Angela Merkel habe Deutschland und Europa „in eine Sackgasse geführt“. Als Ursachen dafür nennt er „Naivität oder vielleicht auch Übermut“. Schau an. Der Merkel-Stellvertreter sagt, die Dame sei naiv und übermütig (ich legte mich fest auf „übergeschnappt“). Gabriels Resümee: „Europa steht vor der akuten Gefahr, zusammenzubrechen. Die Aufbauarbeit von zwei Generationen steht vor der erneuten Zerstörung.“ So ein lupenreiner Rechtspopulist reist jetzt als deutscher Außenminister durch die Welt, wenn er sich nicht gerade um seine Familie kümmert! Und welcher Schewardnadse wird erst noch auf diesen Gromyko folgen?

Haben Sie Gabriels Fundamentalkritik an seiner Domina in irgendeinem Mainstream-Medium gelesen? Nein? Dabei ist vielerorts aus dem Interview zitiert worden, doch die wirklichen „Hammerstellen“ (D. Bohlen) haben unsere Medienschaffenden wie auf Politbüro-Wink weggelassen. Merkwürdig, nicht wahr? Des Merkens überaus würdig.


(Im Original auf Michael Klonovskys Acta Diurna erschienen)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

195 KOMMENTARE

  1. Mmmuuuaahahahaa…

    Das Schiff Angela säuft jetzt ab und der 1.Steuermann will seine Katitänöse schon immer gewarnt haben – während er das Schiff fleissig auf Kurs gehalten hat.

    Alles in die Boote, Dicke und Ra**en zuerst!

  2. WER hat uns verraten?

    Die Sozial-Demokraten

    und

    die Christ-Demokraten

    und

    die Grün-„Demokraten“

  3. Dieser unfähige Blödmann.
    War er es nicht der wochenlang Seine Gesicht in jede Kamera gehalten hat und erklärte das die Flüchtlinge uns vor dem Fachkräftemangel retten und ein Segen für Deutschland sind.?
    Selbst als Mahles schon Statistiken aufzeigte das es doch nicht so weit her ist und lange brauchen wird um nur einen Teil der Flüchtlinge in Arbeit zu bringen

    Gabriel lebt in einer eigenen Lebenswirklichkeit die mit der Realität wenig zu tun hat ? Sein Machfolger tut es Ihm gleich
    Schulz nennt die Afd eine Schande für Deutschlend
    http://www.tagesspiegel.de/politik/spd-kanzlerkandidat-schulz-nennt-afd-schande-fuer-die-bundesrepublik/19318068.html

    Wie sagte Gabriel:
    Wir müssen und wieder um die Wähler kümmern die außerhalb des Berliner Meinungsmeinstream in einer eigenen Lebenswirklichkeit leben. Die noch Ausländer und nicht Migranten sagen.

    Schulz lebt in der gleichen Blase

  4. OT

    TRUMP LÄDT MERKEL INS WEIßE HAUS EIN !!

    http://www.bild.de/politik/ausland/donald-trump/telefonat-mit-merkel-50001996.bild.html

    —————-

    Trump ist nicht der, der Er vorgibt zu sein.

    Trump wird die USA abschotten, nicht weil er Muslime nicht mag, sondern das wenn in Europa tausende IS Kämpfer zuschlagen, die europäisch -einheimische Bevölkerung nicht fliehen kann und US Soldaten in Europa einmaschieren können wenn es hier bald richtig krachen wird.

    Trump ist der „weiße“ Obama.

  5. Äh – wieso nur „zweitgrösste Zerstörerin“? Klar, schlimmer geht immer und die Zukunft kennen wir alle noch nicht.

    Aber – das eigene Land bewusst „umzuvolken“ ist bislang einmalig in der Geschichte. Dieser „Ehrenplatz“ gebührt nun einmal dem Ferkel.

  6. Es spricht auch für sich, daß ein Absteiger nahtlos vom „Wirtschafts- zum Außenminister“ mutiert.
    Austauschbare Schachfiguren–wie v.d. Leyen—

    Sie glauben, sie können Alles. Und bauen in Wahrheit nur Bockmist.

  7. Gabriel hätte ja auch mal früher was sagen können, aber er ist doch voll auf der „Flüchtlings“-Welle mitgeschwommen.

    Man erinnere sich auch an seine Pressekonferenz Seit an Seit mit Til Schweiger, der vollmundig protzte, ein Vorzeige-„Flüchtlingsheim“ bauen zu wollen.

  8. Habe soeben eine herzerfrischende Siegerehrung beim Skispringen in Willingen gesehen. Ein strahlender junger deutscher Sportler, der voller Überzeugung die Hymne mitsingt. Einfach nur schön. Nicht nur in solchen Momenten verflucht man dieses rot/grüne, deutschhassende Schmarotzertum, welches sich diesen Staat untertan gemacht hat. Allen voran die Fahnenschänderin IM Erika. Man kann es einfach nicht fassen, wohin uns diese Leute allen Ernstes bugsieren wollen. Widerstand ist überfällig.

  9. OT:

    DIPLOM INGENIEURIN ÜBER FLÜCHTLINGE & DEUTSCHLANDS ZUKUNFT!

    (Eigentlich müßte es lauten: Dip. Ing. spricht über den Bau von Atombunkeranlagen für die moslemische Bevölkerung in Deutschland und die geplante Zerstörung Europas)

    Schaut euch diese glaubwürdigen Ausführungen der Dame an!

    Oh mein Gott!!!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=sdrvbn16KTs

  10. Wie es aussieht ist Frau Merkel aber ab heute nicht mehr das Hauptproblem! Unter Umständen könnte es noch viel schlimmer kommen!

    Man möchte jetzt einmal klipp und klar wissen:

    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz ein Alkoholproblem hat?
    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz einen 4-monatigen psychiatrischen Klinikaufenthalt hatte oder unter stationäre psychischer Behandlung war?
    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz selbstmordgefährdet ist?
    Stimmt es, was über seinen Vater gesagt wird, dieser mit mehreren Identitäten gereist sein soll, eine KZ Karriere hatte, die er damit verheimlichen wollte? Hatte Berlusconis Andeutung Substanz?
    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz seinen Schulabschluss nicht vollendet hat?
    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz Lücken im Lebenslauf vorweist?
    Ist der Kandidat Schulz kinderlos?

    Falls auch nur einer der o.g. Punkte zutreffen sollte, dann ist es nur schwer vorzustellen, wie man diesem Mann ein Land mit über 80 Millionen Menschen in die Hände legen kann und dies auch noch in Zeiten der größten Staatskrise seit dem II. Weltkrieg!

    Bei dem COSTA Kapitän hat schon allein eine geringe charakterliche Entgleisung und Nachlässigkeit zu einer Mega-Katastrophe geführt, wobei viele Menschen den Tod fanden. Bei dem LH Todespiloten, von dem angeblich keiner vorher gewusst haben wollte, dass er selbstmordgefährdet ist, kamen alle Menschen ums Leben. Allein ein übermüdeter Busfahrer kann Tote verursachen.

    Ein KANZLER ist ein KAPITÄN. Die Bürger haben das Anrecht, von einem ordentlichen Kapitän geführt zu werden! Denn Deutschland ist nicht die Titanic!

    Man wird sich hoffentlich dafür interessieren dürfen, ob diese Gerüchte nur Gerüchte sind und was der Wahrheit entspricht. Man möchte auch wissen, was Herrn Berlusconi veranlasst hat, im Parlament überhaupt solche spezifizierten Sprüche loszulassen!

  11. Angeblich soll Chulz beliebter (nicht beleibter!) sein als Gabriel…
    Fragt sich nur bei wem!

    Sicherlich nicht beim Deutschen Volk.
    Schon eher bei FREIMAURERN, Paneuropa-Bruderschaften, Transatlantikern, Rotarien und anderen
    GEHEIMBÜNDEN.
    Sie alle haben ein Ziel:

    den EINE-WELT-SUPERSTAAT.

  12. #5 Michael (29. Jan 2017 18:00)
    Und wo gibt es den vollständigen Gabriel-Text?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Und wo war dieser Gabriel in der Zeit wo die Grenzen geöffnet wurden?
    Hat er etwa geschlafen? War er krank? Unter Drogen?

    Warum haben wir diese schlaue Worte nicht am 01.09.2015 gehört?

    NEIN- Die Wahlen sind jetzt- 2017, waren nicht 2015- das ist der Unterschied!

  13. Ich habe im Frühjahr 2016 geschrieben, dass Merkel als zweitgrößte Zerstörerin unter den Kanzlern in die Geschichte dieses Landes eingehen wird.

    Mit solchen Festlegungen sollte man wirklich vorsichtig sein. Auf Merkel könnte Schulz folgen und ich habe da so böse Vorahnungen.

    Ich denke da auch immer an Wulff und wie viele glaubten danach könnte es nur besser werden.

    Es gibt leider immer noch eine Steigerung von „am schlimmsten“!

  14. Solche ABSETZ – BEWEGUNGEN werden NIEMANDEN
    DIESER HERRSCHAFTEN mehr helfen.
    Dafür sitzen sie ALLE (inklusive LÜGENPRESSE und
    LÜGEN – TV ) zu lange im Boot.
    ES SIND ALLE.
    Das gute daran:
    MAN MUSS SICH KEINE NAMEN MERKEN.
    NÜRNBERG 2.0 ist überflüssig.

  15. #5 Michael   (29. Jan 2017 18:00)  
    Und wo gibt es den vollständigen Gabriel-Text?

    Das ist egal – Hauptsache er bleibt dort und wird hier nicht veröffentlicht.
    Ich hatte mir heute nämlich leckere mexikanische Tortillas gegönnt.

  16. #15 manfred84   (29. Jan 2017 18:11)  
    Angeblich soll Chulz beliebter (nicht beleibter!) sein als Gabriel…
    Fragt sich nur bei wem!
    Sicherlich nicht beim Deutschen Volk.
    […]

    Man kann davon ausgehen, dass bei der BT-Wahl ausgezählt wird wie bei Erich, um die Ergebnisse den Umfragen anzupassen.

  17. #10 Stefan Cel Mare (29. Jan 2017 18:06)

    #7 Demokrat007 (29. Jan 2017 18:02)

    Die Anti-Trump-Hetze wird immer bizarrer.

    Eine ziemlich billige Agent-Provocateur-Anfertigung aus Hongkong.

  18. Negative Schlagzeilen über Merkel werden unterschlagen. Sie soll im Auftrag der Hochfinanz schließlich noch mal Kanzlerin werden.
    Merkel ist weder naiv noch übermütig. Sie hat schlicht und einfach einen Befehl auszuführen, der da heißt Abschaffung der Nationalstaaten mit dem Ziel der New World Order. In der Politik ist alles Berechnung, es geschieht nichts planlos.

  19. #6 katharer (29. Jan 2017 18:00)
    Dieser unfähige Blödmann.
    War er es nicht der wochenlang Seine Gesicht in jede Kamera gehalten hat und erklärte das die Flüchtlinge uns vor dem Fachkräftemangel retten und ein Segen für Deutschland sind.?
    Selbst als Mahles schon Statistiken aufzeigte das es doch nicht so weit her ist und lange brauchen wird um nur einen Teil der Flüchtlinge in Arbeit zu bringen.

    Kann mich nur anschließen – nichts, aber auch gar nichts Gutes für unser Land ist von diesen Leuten zu erwarten.
    Gabriel als Außenminister wird das letzte Porzellan voll zerschlagen und im Ausland womöglich weitere „Flüchtlinge“ anwerben.
    Und die jetzige Kritik dieser Volksverdummer an Merkel ist nur Geschwätz vor der Wahl zur Irreführung und Beschwichtigung des Wählers, und danach werden alle Gewählten wieder voll mithelfen den Karren in den Dreck zu ziehen, werden Umvolkung und Entdemokratisierung unseres Landes weiter vorantreiben.
    Die einzige Hoffnung: eine starke Opposition!

  20. „Zweitgrösste Zerstörerin“ Ein schlechter Witz? Sie ist das grösste Übel das diesem Land je widerfahren ist. Der 2. Weltkrieg war eine Verletzung, der Organismus, Herz und Gehirn, blieb weitgehend unverletzt. Eine Wundheilung war möglich.
    Merkel ist die HI Virus der den Organismus irreversibel, grossfächig von innen auflöst und seinen Feinden preisgibt. Merkel ist die grösste Zerstörerin der Geschichte.

  21. Gabriel war zu Zeiten der höchsten Migrantenflut einer der eifrigsten Enddarmbewohner der Massenmörderin. Er nannte alle, die nicht im Gleichschritt marschierten „Pack“ und zeigte immer wieder mal seinen Stinkefinger, während er das deutsche Volk anpöbelte.

    Wo war denn damals sein Protest als er die echten Protestanten bespuckte und beleidigte?
    Hätte er nicht alles mitgetragen, wäre es nie so weit gekommen! Derfeige Hund versucht sich jetzt nur vor der Verantwortung zu drücken, aber das echte Pack ist schon immer so gewesen!

  22. .
    Seinen
    Sermon mit
    ‚Ich‘ anzufangen,
    ist auch nicht so der
    Bringer. Es sei denn, man
    ist Jesus – Ich aber
    sage euch !
    .

  23. Und der Gabriel trägt die Entscheidung seit über zwei Jahren mit. Aber jetzt, wo es um Pöstchen geht, fällt er seinen Kollegen in den Rücken.

  24. #15 jeanette (29. Jan 2017 18:09)

    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz einen 4-monatigen psychiatrischen Klinikaufenthalt hatte oder unter stationäre psychischer Behandlung war?

    Nach seiner heutigen Hass- und Hetzrede zu urteilen würde ich sagen: Ja

    Der neue SPD-Brad-Pitt aus Würselen hat wirklich einen an der Klatsche (AfD ist eine Schande für Deutschland). So ist das halt bei bestimmten Vergiftungen. Da zerfallen die Hirnzellen gleich massenweise.

  25. 😛 Gabriel schenkte sich zu Weihnachten 2016 eine Magenverkleinerung: Nun verbringt er nicht mehr sooo viel Zeit mit seiner Völlerei, sondern beginnt darüber nachzudenken, wie die SPD 18% schaffen könnte.

  26. #23 Bin Berliner (29. Jan 2017 18:13)

    Bitte schaut euch das Video an, Bitte, Bitte, Bitte!

    *********************************

    Welches? Bitte um Link. Danke.

  27. So sah der FOCUS Herrn CHULZ im Jahre 2013:

    „Eigentlich sollte man über Martin Schulz nur lächeln. Über seine grenzenlose Eigenliebe, sein Machtgehabe und seine Wichtigtuerei. Doch der Mann ist gefährlich.“

    „Schulz enttarnt sich als Egomane („Ich schwitze den Machtanspruch ja aus jeder Pore“), der andere EU-Größen und Regierungschefs schon mal als „Pfeifenheini“, „Rindvieh“, „Armleuchter“ oder „dumme Gans“ abwertet. Nur er genügt offenkundig seinen Ansprüchen: „Es gibt eigentlich nur eine Lösung: Ich muss an die Macht. Alle Macht zu mir.“

    „Dabei hatte Martin Schulz in früheren Jahren wegen seiner Selbstüberschätzung sogar eine viermonatige Therapie absolviert: „Ich musste lernen, bescheidener zu werden.“

    Ob sich der FOCUS heute wohl bei CHULZ anbiedert?

  28. Gabriel war bereits ein sprunghafter, ruepelhafter Prolet, viele seiner Aeusserungen allein fuer Stimmenmache gedacht.

    So etwas als Aussenminister nach Steinmeier ist ungewohnt, bes. in jetziger Situation gefaehrlich.

    Schulz allerdings toppt alles was bisher in Nachkriegspolitik in D moeglich war.

    Seine Tiraden gegen Trump, die viele Spitzenpolitiker in D bereits bereuen, werden ihm als Kanzler unwaehlbar machen und das ist gut so.

    Trump wird die bestehenden Vertraege von Genf und UN wegen „Fluechtlingen“ mit Recht kuendigen,
    mit Begruendung etwa,

    wenn wir durch erzwungene Aufnahme von niemals integrierbaren Asylanten der niedrigsten Gattung

    UNSERE EIGENE IDENTITAET VERLIEREN

    was sich gerade Europa antut, geht es zu weit und muss korrigiert werden.

    Bei Aufnahme von Fluechtlingen gingen die westlichen Vertragspartner seinerzeit von politisch verfolgten Einzelfaellen aus,

    nicht von ganzen Regionen, die sich als Sozialtouristen in westliche Laender hereindraengen und kuenftig ein Leben als Parasiten fuehren wollen.

    Warum gehen sie nicht zu Ihresgleichen wie
    Saudi Arabien, Katarrh odeer anderen „liebenswerten“ in Oelmilliarden schwimmenden Laendern, wo Schariarech pur herrscht.

    Staaten mit den aeltesten Kulturen der Welt wie China, Japan, Korea usw. nehmen 0 „Fluechtlinge“ vom Bodensatz der Welt auf, sie wissen warum.

  29. Politischer Heuchler. Dem Kerl glaube ich kein Wort. Warum hat er sich nicht mit Seehofer gegen Merkel verbündet, weil er eben ein politischer Heuchler ist, und im Moment nur mehr Prozente bei den 3 anstehenden Wahlen abzocken will.

    Nach den 3 Wahlen wird Gabriel Deutschland weiter mit Millionen Moslems und Afrikanern fluten. Und er wird neue Häuser für sie bauen lassen. Die Charterflugzeuge die ab 2018 Millionen islamische Familienmitglieder einfliegen werden sind schon fest gebucht.

  30. #10 Stefan Cel Mare (29. Jan 2017 18:06)

    ——————

    Merkel und Trump ergänzen sich bestens !

    Wenn hier die ersten Terrorzellen in Europa zuschlagen, wird Trump natürlich eine Lösung haben…..US Soldaten in Europa gegen den „angeblichen“ Terror einsetzen, natürlich werden wir alle Trump dankbar sein, ohne zu wissen das Er nur Obamas Politik logisch fortsetzt.

    Und flüchten ? In die USA ganz sicher nicht.

  31. Ich nenne sie eine Soziopathin mit psychopathischen Tendenzen. Diese Frau muss weg. Sattelt endlich ihr Lama und ab nach Paraguay, auf Nimmerwiedersehen.

  32. http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/donald-trump-und-die-afd-aus-waehlern-werden-stammeskrieger-a-1131010.html

    Hinter dem Kampfbegriff „linksgrün versifft“ steckt eine heimliche Strategie der AfD: Das Land soll in zwei verfeindete Lager gespalten werden – so wie in den USA.

    Wer sich einmal ansehen will, was die treuen Anhänger und bezahlten Trolle des neuen Präsidenten aus solchen Vorlagen machen, braucht nur einmal auf Twitter nach Hashtags wie #crookedhillary oder #DishonestMedia zu suchen. Der Hass, der sich da weiterhin über Hillary Clinton und ihre Anhänger, aber auch über Journalisten ergießt, ist atemberaubend. Und nein: „Hass“ ist hier kein zu starkes Wort.

    Während in Deutschland die traditionelle Parteibindung seit Jahrzehnten auf dem Rückzug ist, von einem jeweiligen harten Kern abgesehen, hat in Amerika die gegenläufige Entwicklung stattgefunden: Die politische Einstellung ist keine Privatsache mehr, nicht eine Eigenschaft unter vielen, wie das früher einmal war. Sie ist ein zentrales Wesensmerkmal geworden, das familiäre Gefühle für die eigene Seite und Ablehnung, manchmal Hass gegen die andere bedingt.

    Und auch das „Stammesverhalten“ der Wähler ist deshalb nicht so ausgeprägt.
    Mit einer Ausnahme.
    Man kann bei den Vertretern der AfD und ihren glühendsten Anhängern in Echtzeit beobachten, wie sie versuchen, das Stammesdenken, das die USA so tief gespalten hat, auch hierzulande einzuführen. Mit toxischer Rhetorik, Verallgemeinerungen und bislang im politischen Diskurs unbekannter Aggression.
    Das Stichwort „linksgrün versifft“ ist exemplarisch, denn es handelt sich erstens um eine eindeutig zu identifizierende Beschimpfung und zweitens um den Versuch, mindestens drei Parteien und deren Anhänger zu einem angeblich homogenen Block zusammenzufassen: Linke, SPD und Grüne.

    Für manchen AfD-Anhänger ist mittlerweile ja sogar die CDU-Bundeskanzlerin „linksgrün versifft“. 🙂 🙂

    Für die AfD ist dieses „Wir gegen die, und die sind alle anderen“ überlebenswichtig, denn nur so kann sie die Wut- und Protestwähler an sich binden, die sie braucht, um nicht wieder in der Bedeutungslosigkeit zu versinken.

    <<"Die Polarisierung kann ihr aber nur gelingen, wenn auch die anderen Parteien mitmachen." Dafür ist leider schon zu spät.
    Wer hat denn angefangen sofort mit der Nazikeule auf jeden einzuschlagen, der gegen die Grenzöffnung ohne Registrierung der Menschen war ? Das waren doch die Medien und auch die Politik. Und jetzt aufeinmal würd so getan als ob die AFD damit angefangen hat? Die war weg vom Fenster, die war 2% oder 3% . Wenn mit Leuten die bedenken hatten anders umgegangen wäre, könnte man sagen ok. Aber so, Ihr(Medien und Politik) habt die Menschen der AFD zugetrieben und jetzt so zu tun , als ob Ihr die Unschuldslämmer werd, ist doch einfach mal nur Unwahrheit. Das muss doch mal hier deutlich gesagt werden ! Mal etwas Selbstkritik wäre da eher angebracht. Wie gesagt, die AFD der war bei 2% oder 3 % , die war Tod, die waren kurz davor sich gegenseitig an an die Gurgel zu gehen. Die Polarisierung kam nicht von der AFD, die hat nur politisches Kapital daraus geschlagen.<<<

    <<Alles gut und schön. Nur ist Vokabular und Stil im Umgang mit AfD Anhängern keinen deut besser. Wer im Glashaus sitzt… An der Spaltung arbeiten alle Seiten kräftig mit.<<

    <<Der Artikel mag einen interessanten Ansatz haben, ist aber viel zu kurz gedacht. Wie so oft bewegt er sich in seiner Argumentation lediglich innerhalb der "ideologischen" Komfortzone und attackiert den politischen Gegner nur oberflächlich. Zwar wird von einer demokratischen Diskussionskultur gesprochen welche von zentraler Bedeutung ist, aber eigentlich weist der Autor mit seinem Artikel nur wieder auf seine selbst angenommene intellektuelle Überlegenheit.
    Wie gesagt, interessant vom Ansatz, dünn vom Inhalt. Diese Tendenz ist schon seit langem zu beobachten, darum kippt die Stimmung bei uns im Land auch immer weiter. Nebenbei, dass Leute sich einer kulturellen bzw. politischen Stimmung zugehörig fühlen ist beiweiten kein neues Phänomen.<<<

  33. Martin Chulz glaubt, er könne mal eben vom Raumschiff Brüssel nach in die Idiotenhochburg Berlin fliegen und Kanzler werden.
    Einfach so.

    Und die SPD glaubt, man müsse nur einen unsymphatischen Kandidaten mit einem anderen unsymphatischen Kandidaten austauschen und wüde schon stärkste Partei.
    Einfach so.

    Dabei wäre es selbst für einen zweitklassigen Kandidaten so einfach wie nie, die völlig ins Wahnhafte abgedriftete Matrone im Kanzleramt abzulösen.

    Das Problem der SPD ist: sie hat nicht einmal zweitklassiges Personal.

  34. Bubi Olaf Scholz (HH) gerade im Bericht aus Berlin (DDR1)

    Wir wollen die SPD zur stärksten politischen Partei in Deutschland machen und den Bundeskanzler stellen

    Mit 17 hat man noch Träume
    da wachsen noch alle Bäume
    in den Himmel der Sozen

  35. #3 nicht die mama (29. Jan 2017 17:58)
    Mmmuuuaahahahaa…
    Das Schiff Angela säuft jetzt ab und der 1.Steuermann will seine Katitänöse schon immer gewarnt haben – während er das Schiff fleissig auf Kurs gehalten hat.
    Alles in die Boote, Dicke und Ra**en zuerst!

    @ Genau!
    Da fällt mir nur noch das ,,Narrenschiff“ ein.

    https://www.youtube.com/watch?v=8Lz_qPvKCsg

  36. http://www.krone.at/oesterreich/mordanschlag-auf-friseur-20000-euro-kopfgeld-wer-sah-den-taeter-story-551228

    Kopfgeld von 20.000 Euro

    — der Täter am 16. November 2016 gegen 11.30 Uhr den Friseursalon hair+style by team arnold in der Wienerbergstraße 12 im Bezirk Meidling, ging direkt auf den 46- jährigen Arnold Sch. zu, sagte noch ein paar Worte in gebrochenem Deutsch und drückte dann ab.

    ..

    Er setzt den Negern nur Flausen in den Kopp.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/george-soros-angriffe-gegen-den-milliardaer-in-osteuropa-a-1131805.html

    Rechte Regierungen in Osteuropa haben einen neuen Staatsfeind: den jüdischen Milliardär George Soros.

    Weil er Bürgerrechtsorganisationen unterstützt, wird er massiv angefeindet.

    Normalerweise reagiert Soros gelassen, wenn Populisten und Autokraten wieder einmal gegen ihn giften.
    Doch als der „Philanthrop“ kürzlich auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos seine Erklärung vortrug, klang er alarmiert – er sprach von einer „sehr ernsten Gefahr“. <<

    Er kann doch den Negern vor Ort helfen, sagt doch keiner was dagegen, aber nicht zu uns kutschieren.

    ..

    ttp://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/frankreich-neue-vorwuerfe-gegen-francois-fillon-14788666.html

    Er soll als Senator öffentliche Gelder veruntreut haben. <<

    ttp://www.faz.net/aktuell/politik/inland/spd-kanzlerkandidat-schulz-setzt-auf-gerechtigkeit-14787900.html

    „AfD eine Schande für Deutschland“.
    Dass die CSU den „lautstärksten Vertreter“ der Entsolidarisierung in Europa, den ungarischen Ministerpräsidenten Victor Orban, „hofiert und beklatscht“, sei ein „offener Affront gegen die Interessen der Bundesrepublik Deutschland“, sagte Schulz.

    Auch sei die AfD „keine Alternative für Deutschland, sondern eine Schande für die Bundesrepublik“.

    Und: „Wer die freie Presse attackiert, und beispielsweise von Lügenpresse spricht, der will ein anderes Land.“ An die Nationalisten in Frankreich und den Niederlanden gerichtet sagte er, man habe in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland gesehen, wozu ein blinder Nationalismus führe. Die SPD sei ein „Bollwerk gegen diesen wütenden Nationalismus“.

    ..

    ttp://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/bei-den-propaganda-forschern-der-nato-in-riga-14762826.html

    Russlands wiederholte Versuche, Angela Merkels Flüchtlingspolitik zu diskreditieren, seien ein „Test, inwiefern man bestehende Probleme dazu nutzen kann, um einen politischen Wandel in Deutschland zu begünstigen“.

  37. #15 jeanette (29. Jan 2017 18:09)

    Wie es aussieht ist Frau Merkel aber ab heute nicht mehr das Hauptproblem! Unter Umständen könnte es noch viel schlimmer kommen!

    Man möchte jetzt einmal klipp und klar wissen:

    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz ein Alkoholproblem hat?
    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz einen 4-monatigen psychiatrischen Klinikaufenthalt hatte oder unter stationäre psychischer Behandlung war?
    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz selbstmordgefährdet ist?
    ======================
    Trockene alkis sind NIE wirklich trocken…da ist immer der mindestestens unbewusste gedanke keinen alk trinken zu dürfen.

    und selbstmordgefährdet ?

    ach gell, wenns dem „kampf gegen rechts“ hilft…

  38. Bildunterschrift zu dem Photo oben:

    Er: „Mir steht das Wasser bis zum Magenband, meine Führerin!“

    Sie: „Papperlapapp, Sie Schlappschwanz! Wir lassen den Chulz den Affen machen.“

  39. Das Merkel ist in diesem Schauspiel der Honecker, und das dicke Gabi gibt den Egon Krenz. Alles in der Geschichte wiederholt sich.

  40. OT

    Für alle Liebhaber der klassischen Musik. Hier ein meisterhaftes Stück in allegro für linksrotgrüne Anti-TRUMP Protesters in Portland/Oregon. Das Konzert dauert nur 1.56m. Ab Sekunde 40 beginnt das furiose Finale mit einer sehr gelungenen Intonation. Bitte sehr:

    https://www.youtube.com/watch?v=pE3z9sa9Kdc

  41. Gabriel ist genauso erbärmlich wie alle anderen!

    Hätte er seinen Mund mal vorher aufgemacht. Vielleicht hätte dies noch viel Schlimmes verhindern können. Aber da war auf Arschkriechkurs, hat nur an sich und seine Karriere gedacht. Jetzt haben sie ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht, haben ihn billig abserviert und er ist sauer. Jetzt vergisst er alles, was er vorher vehement verteidigt hat. Genauso ein mieser Stil!
    Die Köpfe werden jetzt am laufenden Band rollen. Es werden noch viel mehr „Überraschungen“ zu Tage kommen! Die Zeit ist reif! Denn jetzt haben wir hier pakistanische Verhältnisse!

  42. Laut LÜGENPRESSEN – KLOAKE BLÖD – („Zeitung“) soll unser WÜRSELENER SCHULABBRECHER UND ALKI
    ein autodidaktisches Sprach – Genie sein.
    FÜNF SPRACHEN !!!!!
    Das dürfte sich so anhören:
    DEUTSCH
    AACHENER PLATT
    BISSCHEN FLUGHAFEN – ENGLISCH
    DEUX BIÈRES
    DUE GRAPPE
    DE NUEVO EL MISMO

    Das ist die Crux der LÜGENPRESSE:
    Jetzt müssen sie wieder ganz von vorne
    anfangen und uns einen ADIPÖSEN MINDERLEISTER
    als RIESENSTAATSMANN verkaufen.

    MARTIN – MANIA allenthalben.

  43. #47 manfred84 (29. Jan 2017 18:40)

    Bildunterschrift zu dem Photo oben:

    Er: „Mir steht das Wasser bis zum Magenband, meine Führerin!“

    Sie: „Papperlapapp, Sie Schlappschwanz! Wir lassen den Chulz den Affen machen.“

    Hahahahaha 🙂

    Oder wahlweise

    Versuch doch mal l’Oreal for men, Siggi. Dann hält die Färbung drei Wochen

  44. Wenn ein Martin Chulz gegen die AfD hetzt ist das doch wie ein Ritterschlag.

    Nichts wäre schlimmer, als wenn ein Martin Chulz die AfD loben oder ignorieren würde.

  45. Merkelwürig!
    Je weiter ich weg bin desto mehr amusment macht euer Land.
    Wir sind OUT und bleiben in N.J. oder Goa.
    Den Dativ werden wir im März belästigen.
    Euch allen viel Glück und vielen Spaß.

  46. #1 Bonn (29. Jan 2017 17:55)

    Nie wieder Merkel!
    ————————————————

    „Nie wieder Merkel von deutschem Boden aus“

    Sorry , den konnte ich mir nicht verkneifen.

  47. #7 Demokrat007 (29. Jan 2017 18:02)

    OT

    TRUMP LÄDT MERKEL INS WEIßE HAUS EIN !!

    http://www.bild.de/politik/ausland/donald-trump/telefonat-mit-merkel-50001996.bild.html

    —————-

    Trump ist nicht der, der Er vorgibt zu sein.

    Trump wird die USA abschotten, nicht weil er Muslime nicht mag, sondern das wenn in Europa tausende IS Kämpfer zuschlagen, die europäisch -einheimische Bevölkerung nicht fliehen kann und US Soldaten in Europa einmaschieren können wenn es hier bald richtig krachen wird.

    Trump ist der „weiße“ Obama.

    Bizarrer Stuss hoch 180 !!

  48. #51 DFens

    TOP! Schade, dass die Linken nun gar nicht mehr für die Arbeiter und Schwachen im eigenen Lande eintreten. Das Pack hat sich um 180 Grad gedreht und bekämpft das eigene Volk in Deutschland. Die Polizei muss hier auch endlich härter gegen solche verkorksten Gestalten vorgehen. Diese Arbeiterverräter!

  49. #13 Bin Berliner

    Kann das nur bestätigen.
    Bin gerade im Bunker und habe bis zum Abendgebet noch einen Augenblick Zeit.
    Nehme jetzt meinen Aluminiumgehäuse ab.
    Den müssen wir auch hier unten tragen,da die Chemtrailwellen auch bis in unsere Tiefe wirken.
    Kleine Korrektur :
    nicht nur Merkel ist zum Islam konvertiert, sondern auch folgende Personen :
    Soros, Netanjahu, die Clintons, Franz Beckenbauer, Uschi Glas und Bernd Höcke.
    Ich hoffe, ich konnte behilflich sein.
    Gruß
    Typhoeus

  50. #57 martinfry (29. Jan 2017 18:44)

    Laut LÜGENPRESSEN – KLOAKE BLÖD – („Zeitung“) soll unser WÜRSELENER SCHULABBRECHER UND ALKI ein autodidaktisches Sprach – Genie sein.
    FÜNF SPRACHEN! Das dürfte sich so anhören:

    DEUTSCH
    AACHENER PLATT
    BISSCHEN FLUGHAFEN – ENGLISCH
    DEUX BIÈRES
    DUE GRAPPE
    DE NUEVO EL MISMO

    Ei schmiet mi gerade in se Korner.

    🙂

  51. #15 jeanette (29. Jan 2017 18:09)

    Wie es aussieht ist Frau Merkel aber ab heute nicht mehr das Hauptproblem! Unter Umständen könnte es noch viel schlimmer kommen!

    Man möchte jetzt einmal klipp und klar wissen:

    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz ein Alkoholproblem hat?
    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz einen 4-monatigen psychiatrischen Klinikaufenthalt hatte oder unter stationäre psychischer Behandlung war?
    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz selbstmordgefährdet ist?
    Stimmt es, was über seinen Vater gesagt wird, dieser mit mehreren Identitäten gereist sein soll, eine KZ Karriere hatte, die er damit verheimlichen wollte? Hatte Berlusconis Andeutung Substanz?
    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz seinen Schulabschluss nicht vollendet hat?
    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz Lücken im Lebenslauf vorweist?
    Ist der Kandidat Schulz kinderlos?

    Falls auch nur einer der o.g. Punkte zutreffen sollte, dann ist es nur schwer vorzustellen, wie man diesem Mann ein Land mit über 80 Millionen Menschen in die Hände legen kann und dies auch noch in Zeiten der größten Staatskrise seit dem II. Weltkrieg!

    Bei dem COSTA Kapitän hat schon allein eine geringe charakterliche Entgleisung und Nachlässigkeit zu einer Mega-Katastrophe geführt, wobei viele Menschen den Tod fanden. Bei dem LH Todespiloten, von dem angeblich keiner vorher gewusst haben wollte, dass er selbstmordgefährdet ist, kamen alle Menschen ums Leben. Allein ein übermüdeter Busfahrer kann Tote verursachen.

    Ein KANZLER ist ein KAPITÄN. Die Bürger haben das Anrecht, von einem ordentlichen Kapitän geführt zu werden! Denn Deutschland ist nicht die Titanic!

    Man wird sich hoffentlich dafür interessieren dürfen, ob diese Gerüchte nur Gerüchte sind und was der Wahrheit entspricht. Man möchte auch wissen, was Herrn Berlusconi veranlasst hat, im Parlament überhaupt solche spezifizierten Sprüche loszulassen!

    Ach, ist Ihnen das alles neu gewesen? Mir nicht. Merkel bleibt dennoch das Hauptproblem, die ist um Lichtjahre gefährlicher als diese armselige Wurst namens „Chulz“, die sich immer nur die eigenen Taschen vollgemacht und dumme Sprüche geklopft hat, wenn es was zum Absahnen gab. „Chulz“ entspricht eher dem Typus Wulff, ein Polit-Schnäppchenjäger vom Stamme Nimm. Natürlich ist die SPD völlig unwählbar, die CDU jedoch nicht minder.

  52. #44 buntstift (29. Jan 2017 18:29)

    Ich nenne sie eine Soziopathin mit psychopathischen Tendenzen. Diese Frau muss weg. Sattelt endlich ihr Lama und ab nach Paraguay, auf Nimmerwiedersehen.

    So in etwa benenne ich sie auch. Und ab mit der dummen Trine! Solange die unser Land verpfuschen darf mit höchster Billigung der Axel-Springer-Erbin, pulsiert in mir die nackte Wut.

  53. Gabriel und Merkel sind ein wahrlich schönes Paar!
    *hüstel hüstel*
    Beide etwa gleich fett.
    Ein Zeichen mangelnder Selbstdisziplin!
    Da versteht man sich gleich viel besser.
    Auf jeder Doppelzentner-Polit-Konferenz. 🙂

  54. Das wird ja immer besser! Der SPD Pinocchio hält die Irre für naiv! Das ich nicht lache….. von Selbstkritik aber weit und breit keine Spur. Womit haben wir das verdient? Wir werden von einer Bande von Wahnsinnigen heimgesucht. Allein die Kanzlerin in einem Atemzug mit Schmidt und Kohl zu nennen! Eine pathologische Lügnerin! Diese Dame hat Europa nicht in eine Sackgasse geführt. Nein, sie hat die Büchse der Pandora geöffnet. Stellt man sich jetzt noch Schulz vor, wie er dieses Desaster weiterführt…..Nein, das mag ich mir nicht einmal vorstellen! Ich bete das wenigstens dieser Albtraum nicht wahr wird!

  55. #52 jeanette

    Die Köpfe werden jetzt am laufenden Band rollen. Es werden noch viel mehr „Überraschungen“ zu Tage kommen! Die Zeit ist reif! Denn jetzt haben wir hier pakistanische Verhältnisse!

    Ich glaube auch, daß es so manchen HERRSCHAFTEN
    so langsam dämmert, daß
    DAS DING AN DIE WAND FÄHRT.
    Und das wird es.
    FRÜHER ODER SPÄTER.

  56. #62 martinfry   (29. Jan 2017 18:44)  
    Laut LÜGENPRESSEN – KLOAKE BLÖD – („Zeitung“) soll unser WÜRSELENER SCHULABBRECHER UND ALKI
    ein autodidaktisches Sprach – Genie sein.
    FÜNF SPRACHEN !!!!!
    Das dürfte sich so anhören:
    DEUTSCH
    AACHENER PLATT
    BISSCHEN FLUGHAFEN – ENGLISCH
    DEUX BIÈRES
    DUE GRAPPE
    DE NUEVO EL MISMO
    Das ist die Crux der LÜGENPRESSE:
    Jetzt müssen sie wieder ganz von vorne
    anfangen und uns einen ADIPÖSEN MINDERLEISTER
    als RIESENSTAATSMANN verkaufen.
    MARTIN – MANIA allenthalben.

    Ja, schon klar.
    Als die Jung-Grüne Ska Keller auf der politischen Bühne erschien, bzw. von den Hintermännern ins Rampenlicht gehievt wurde, sagte man ihr die intellektuellen Kapazitäten eines Carl-Friedrich von Weizsäcker nach.
    Ähhh, ja.
    Was am Ende von den Vorschusslorbeeren übrig bleib, ist bekannt.

  57. Siggi Pack-Gabriel übt wohl schon für seinen Antrittsbesuch?

    Weisst Du, Donnie, ich war ja schon immer Teil des Packs. Dass ich als Merkelkritik-Fundamentalist Merkelkritiker als „Pack“ bezeichnet haben soll, war eine Fake-News der Lügenpresse und das Foto mit dem erigierten Mittelfinger war eine Fälschung. So postfaktisch, kennst Du ja selber, Donnie.

    So, wo gehts zum Buffett und wo sind die Nutten?

  58. Ich vermute, dass Siggi Pack erwartet, dass der sprechende Hosenanzug eine Koalition mit den Ökobolschwéwisten und der Mövenpick-Partei in Betracht zieht. Sonst würde er nicht so pampig zu Musel-Mutti sein.
    Seine Altersversorgung hat er ja sowieso schon im Sack ..

  59. #18 freundvonpi (29. Jan 2017 18:12)

    Ich habe im Frühjahr 2016 geschrieben, dass Merkel als zweitgrößte Zerstörerin unter den Kanzlern in die Geschichte dieses Landes eingehen wird.

    Mit solchen Festlegungen sollte man wirklich vorsichtig sein. Auf Merkel könnte Schulz folgen und ich habe da so böse Vorahnungen.

    Ich denke da auch immer an Wulff und wie viele glaubten danach könnte es nur besser werden.

    Es gibt leider immer noch eine Steigerung von „am schlimmsten“!

    Da widerspreche ich nachdrücklich! Klonovsky liegt völlig richtig und wählt genau die passenden Worte. Schlimmer als Merkel geht nimmer!

    Lesen Sie Getrud Höhler, die hatte schon 2012 in aller Deutlichkeit zu Papier gebracht, wie Merkel Staat und Gesellschaft nach ihrem Gusto umgebaut hat, nur wollte das damals kaum einer hören. Die Alte hat Machtstrukturen geschaffen, von denen die Sozi-Hanswürste nur träumen können. Und die bedingungslose Öffnung der Grenzen mit mohammedanischer Massenflutung war Merkels Ding – soviel gegen das eigene Volk gerichtete Zerstörungswut kann keiner toppen.

  60. 1. 35 Cendrillon (29. Jan 2017 18:21)
    #15 jeanette (29. Jan 2017 18:09)
    Stimmt es, dass der Kandidat Schulz einen 4-monatigen psychiatrischen Klinikaufenthalt hatte oder unter stationäre psychischer Behandlung war?
    Nach seiner heutigen Hass- und Hetzrede zu urteilen würde ich sagen: Ja
    ———————–
    Sollte eigentlich „oder unter ambulanter Behandlung war“ heißen. Habe mich verschrieben.

    Wie es aussieht, scheint er ja beliebt zu sein bei seinen SPD Leuten, die kriegen sich vor lauter Jubel gar nicht ein. Egal wo er herkommt und was er macht, scheint die Devise bei der SPD zu sein.

  61. Schulz, der laut Welt – so war es zumindest gerade noch zu lesen –

    schon wieder den widerwertigen Tiervergleich der Nazis „Ratten-“ und deren „fänger“ gebraucht hat,

    wird in Berlin den gleichen Kuhhandel durchziehen wie in Brüssel. Nur umgekehrt.

    D.h. Merkel darf noch zwei Jahre, dann tritt sie „freiwillig“ aus „gesundheitlichen“ oder ähnlichen Gründen zurück und Vizekanzler Schulz darf dann den Kanzler in der nächsten großen Koalition spielen.

  62. #12 Revierfoerster (29. Jan 2017 18:06)

    Habe soeben eine herzerfrischende Siegerehrung beim Skispringen in Willingen gesehen. Ein strahlender junger deutscher Sportler, der voller Überzeugung die Hymne mitsingt. Einfach nur schön. Nicht nur in solchen Momenten verflucht man dieses rot/grüne, deutschhassende Schmarotzertum, welches sich diesen Staat untertan gemacht hat.

    Wintersportler gehören neben Wolfgang Bosbach eben zu den normalsten Menschen der Welt!

  63. #37 LupusDuctus (29. Jan 2017 18:21)

    #23 Bin Berliner (29. Jan 2017 18:13)

    Bitte schaut euch das Video an, Bitte, Bitte, Bitte!

    *********************************

    Welches? Bitte um Link. Danke.
    __________________________________________

    Dieses hier…

    https://www.youtube.com/watch?v=sdrvbn16KTs

    Ich meine im Gro..zusammengefasst das, welches man eigentlich auch weiß, bis eben dieses Insider Wissen!

    Oh mein Gott…Panik kommt irgendwie auf

  64. #86 HatteDasOpferGutmenschlichGewaehlt (29. Jan 2017 19:04)

    Schäuble deutet an, den Sozialstaat runterfahren zu wollen.

    Halte ich für eine extrem wichtige Meldung.

    http://www.bild.de/politik/inland/wolfgang-schaeuble/schaeuble-fluechtlingspolitik-50010462.bild.html

    Anscheinend ist Schäuble in Panik, zumal Trump beim Merkel-Gespräch klargemacht hat, dass Amerika jetzt Deutschlands eigene Verteidigungsfähigkeit erwartet.
    Und Deutschland liegt auch in der Hinsicht am Boden.
    …………………………………….
    Das Haushaltsbudget für die Bundeswehr entspricht ja bereits annähernd den jährlichen Rehfutschie-Betüdelungskosten. Da muss dann halt irgendwo Geld her.
    Meine Vorhersage: Nach der BT-Wahl werden die Steuern nicht gesenkt, sondern erhöht!
    (Tippe auf die MwSt)

    Das hatten wir schon mal …

  65. SPD. Die Partei, die Sie garantiert bei jeder Gelegenheit belügt und hintergeht. Seit gefühlt 1400 Jahren.

    Die SPD kann und will einfach nicht anders.

    Erzkonservative Friedensreligiöse wählen sie aber bevorzugt, ist die SPD doch der Garant dafür, dass Deutschland jeden Tag islamischer wird. Auf Kosten (im wahrsten Sinn des Wortes) aller anderen. Allen Deutschen und allen integrierten Ausländern.

  66. Gerade live auf DDR2:

    Martin Schulz – was nun?

    20 Minuten Propaganda mit Bettina Schausten und Peter Frey (DDR2-Chefredak) höchst persönlich.

    Wenn die Blockparteien mit dem Finger schnippen dann springt das Staatsfernsehen und holt das Stöckchen.

    Furchtbar!
    Und dann heute noch eine volle Stunde Hofberichterstattung mit Anne Will über den neuen Jesus-Messias-Brad-Pitt der SPD aus Würselen.

  67. Irgendwann schreit der fette Opportunist „Merkel muß weg!“, einfach nur, weil sich der Wind dreht. Die „Nazis“ und das „Pack“ sind immer nur die, die einem die Pfründe streitig machen könnten.
    Widerlich der Kerl.

    Wie war das noch mit den Ratten und dem Schiff?

  68. #90 Unter Rechten (29. Jan 2017 19:07)

    #12 Revierfoerster (29. Jan 2017 18:06)

    Habe soeben eine herzerfrischende Siegerehrung beim Skispringen in Willingen gesehen. Ein strahlender junger deutscher Sportler, der voller Überzeugung die Hymne mitsingt. Einfach nur schön. Nicht nur in solchen Momenten verflucht man dieses rot/grüne, deutschhassende Schmarotzertum, welches sich diesen Staat untertan gemacht hat.

    Wintersportler gehören neben Wolfgang Bosbach eben zu den normalsten Menschen der Welt!
    …………………………………….
    Wintersport ist mir zu „rassistisch“ – da sieht man keine Neecher und Bückbeter. Das geht ja mal garnicht!
    😉

  69. Stasi-Hosenanzug Ferkel aus der DDR, Sigi-Pack-Fettsack-Gabriel, Capo Schulz und last not least Heiko Hühnerbrust Maas, der oberste Zensor und Kindermodengeschäfteinkleider 🙂 a schöne Bagage!

    Gruß aus Wien

  70. Bislang wusste ich nicht, dass es nach 3 Jahren Aufenthalt von „Flüchtlingen“ keine Abschiebemöglichkeit mehr gibt?!:

    „Doch niemand kann auf anerkannte Flüchtlinge rechtlichen Druck ausüben, die Sprache zu lernen, Steuerzahler zu werden. Denn wer als Flüchtling in der Schutzquote ist, bekommt ganz automatisch nach dreijährigem Aufenthalt einen unbefristeten Status, auch wenn er kein Deutsch spricht, nicht arbeitet und nicht straffrei geblieben sein sollte. Abschieben geht gesetzlich nicht.“

    http://www.tagesspiegel.de/politik/ex-auslaenderbeauftragte-barbara-john-merkel-muss-einen-appell-an-die-fluechtlinge-richten/12313208.html

  71. Und doch fast beruhigend: Die SPD wird garantiert nie wieder einen Kanzler stellen.

  72. Und auf phoenix musste man den SPD-Säufer Martin Schulz ertragen.Aber meine Fernbedienung hat mich noch nie im Stich gelassen, schnell weiter und weg von diesem Propaganda-TV!!

  73. Soso, Gabriel macht dicke Generalabrechnung, Merkels Politik hätte aus „Naivität oder Übermut“ …“in die Sackgasse geführt“, „Europa steht vor der akuten Gefahr, zusammenzubrechen“, usw.
    Waoh, ein mutiger Held ist er, der es wagt die Wahrheit zu sagen !!! Schulterklopp, Kumpel! So ein kerniger Vizekanzler aber auch!

    Dieses Gesülze ist für mich in etwa so glaubwürdig, als wenn ein Flugzeug eine Bruchlandung hinlegt und der Copilot hinterher über den Piloten lästert, das der („aus Übermut“?) unbemerkt zum falschen Airport geflogen ist und vergessen hat, das Fahrgestell auszufahren… So verhält sich nur „Pack“ !

  74. Ein fetter Nager springt von Bord – und keiner will das laute Platschen gehört haben.
    Gabriel versucht, sich aus der Verantwortung zu ziehen, die Schuld auf Merkel allein abzuwälzen.

    Wie billig!

    Gabriel ist verantwortlich, die gesammte SPD ist verantwortlich, alle Altparteien haben mitgemacht.

    Sie alle haben die Warner diffamiert!

    Da kommt ihr nicht mehr raus, wenn die Deutschen noch nicht völlig verblödet sind – wenn.

  75. Die willige Anne mit Capo Schulz kann ich mir nicht antun.

    Da sitzen 2 Gestalten, die alles verkörpern, dass ich zu tiefst verachte:
    Korruption, Lügen, keinerlei Moral, Scheinheiligkeit, Perversion, usw.

    Da les ich lieber die Kommentare auf PI, das beruhigt mein Herz.

  76. Leute,
    eigentlich könnten wir einfach nur abwarten,
    bis der MUMMENSCHANZ kollabiert.
    Aber dafür sind die Kollateralschäden des
    Regimes zu immens.
    Und vergessen wir nicht:
    An jeder ermordeten Mädchen – oder Frauenseele
    trägt auch der Journalist
    GIOVANNI DI LORENZO MITSCHULD

  77. #71 Wuehlmaus (29. Jan 2017 18:49)

    Bizarrer Stuss hoch 180 !!

    ————–

    Ich wünschte es wäre so.

    Trump ist der logische Nachfolger von Obama.

    Wer Merkel einlädt, kann keine guten Absichten haben, sorry.

  78. Martin Schulz gerade auf DDR2

    – beschimpft und beleidigt AfD und ihre Wähler
    – beschimpft und beleidigt Donald Trump
    – reisst das M*aul drei Kilometer weit auf

    Was für ein billiger und primitiver Linkspopulist!

    Einer der das alles zerstören will [Demokratie und Freiheit] ist gerade Präsident der Vereinigten Staaten geworden

    Ich glaub nicht, dass Schulz wirklich „trocken“ ist.

  79. Ich habe im Frühjahr 2016 geschrieben, dass Merkel als zweitgrößte Zerstörerin unter den Kanzlern in die Geschichte dieses Landes eingehen wird.

    Sie waren nicht der erste Warner.

  80. Das kommt mir irgendwie bekannt vor: Nach dem zweiten Weltkrieg waren fast alle Deutschen im Widerstand gewesen und neimand hat was von nichts gewußt.
    Siggi, du bist das Pack.

  81. http://norberthaering.de/de/27-german/news/715-atlantic-council

    Der Atlantik Council, ein eminent wichtiger Lobby- und Politikberatungsverein in Washington hat eine Studie herausgebracht, in der er Politiker verschiedener Parteien, einschließlich Sigmar Gabriel, zu Putins Fünfter Kolonne erklärt und Medien, Geheimdienste und „Zivilgesellschaft“ zur Hatz auf diese auffordert. Martin Schulz hat offenbar mächtige Unterstützer bei seinem erstaunlichen Wunsch nicht nur Außenminister, sondern – statt Gabriel – auch SPD-Kanzlerkandidat zu werden.

  82. Martin Schulz gerade auf DDR2

    beschimpft und beleidigt Donald Trump auf allerübelste Weise. Muss man gehört haben.

    Damit hat es sich. Dieser Alk wird vielleicht Pförtner im Bundestag aber nie und niemals wird er eine höhere politische Position in Deutschland erlangen.

  83. #94 Cendrillon   (29. Jan 2017 19:12)  
    Gerade live auf DDR2:
    Martin Schulz – was nun?
    20 Minuten Propaganda mit Bettina Schausten und Peter Frey (DDR2-Chefredak) höchst persönlich.
    Wenn die Blockparteien mit dem Finger schnippen dann springt das Staatsfernsehen und holt das Stöckchen.
    Furchtbar!
    Und dann heute noch eine volle Stunde Hofberichterstattung mit Anne Will über den neuen Jesus-Messias-Brad-Pitt der SPD aus Würselen.

    #107 Cendrillon   (29. Jan 2017 19:24)  
    Martin Schulz gerade auf DDR2
    – beschimpft und beleidigt AfD und ihre Wähler
    – beschimpft und beleidigt Donald Trump
    – reisst das M*aul drei Kilometer weit auf
    Was für ein billiger und primitiver Linkspopulist!
    Einer der das alles zerstören will [Demokratie und Freiheit] ist gerade Präsident der Vereinigten Staaten geworden
    Ich glaub nicht, dass Schulz wirklich „trocken“ ist.

    Ich habe die düstere Vorahnung, bei der Bundestagswahl wird ausgezählt wie bei Erich.
    Organisiertes Zettelfalten.

  84. Gabi. Possierlich. Plötzlich versuchen sich die treuen Merkel CDU-SPD-Blockflöten aus der GroKo mit den Mißtönen (man stelle sich das Geräusch einer Rückkopplung vor) Gabriel und Chulz aus der Blockpartei SED zu verabschieden.

    Sollte… sollte… es Ende dieses Jahres wieder zu einer Groko kommen (Küchendenglisch: „All our Futtertroghs are meins) geht das so erbärmlich weiter.

  85. Na ja, kann man das glauben? Merkel ist beliebt und Schulz ist genauso beliebt? Und warum?

    Lassen wir doch mal die Kirche im Dorf: Schulz hat einen Job gesucht, Gabriel hat einen Job gesucht.
    Gabriel hat den Stinkefinger und das „Pack“ erfunden, Schulz hat die AfD als Schande bezeichnet. Das passt doch! Gabriel hat als Wirtschaftsminister versagt, Schulz als Ober-Europäer.

    Mit anderen Worten: Das sind doch Zwillinge, vielleicht nicht äußerlich, aber im Geiste.

    Und was hat das mit der AfD zu tun? Sie sollte den Spitzenkandidaten der SPD nicht verteufeln, sondern in Ruhe seinen Wahlkampf für die AfD machen lassen.

  86. #111 Cendrillon (29. Jan 2017 19:27)
    Martin Schulz gerade auf DDR2

    beschimpft und beleidigt Donald Trump auf allerübelste Weise. Muss man gehört haben.

    Damit hat es sich. Dieser Alk wird vielleicht Pförtner im Bundestag aber nie und niemals wird er eine höhere politische Position in Deutschland erlangen.
    ++++

    Ein Pförtner im Bundestag verdient immerhin noch so viel wie ein Jungingenieur in der freien Wirtdchaft! 🙁
    Deshalb sollte er lieber Klowärter im Bundestag werden! 🙂

  87. … Gabriel … sagte im stern-Interview: „Niemals hätten Kanzler wie Helmut Schmidt, Helmut Kohl oder Gerhard Schröder Entscheidungen über die Öffnung der Grenzen getroffen, ohne wenigstens einmal mit unseren Nachbarn zu sprechen.“ Angela Merkel habe Deutschland und Europa „in eine Sackgasse geführt“. (…) Gabriels Resümee: „Europa steht vor der akuten Gefahr, zusammenzubrechen. Die Aufbauarbeit von zwei Generationen steht vor der erneuten Zerstörung.“

    Diese durchaus nicht späte Erkenntnis, wegen deren Äußerung er und seine Mitgenossen Andersdenkende vordem noch als „Nazis“ und dergleichen zu „entmenschen“ versucht haben, weist Gabriel als einen Mittäter aus, der Merkels Rechtsbrüche und Schadenstiftung wider besseres Wissen und Gewissen aktiv und mit Vorsatz mitbetrieben hat. Bei einer Wiederherstellung des Rechtsstaates wird dies durch ein ordentliches Gericht in der Urteilsfindung gemäß geltendem Recht besonders zu berücksichtigen sein.

  88. #95 Roadking (29. Jan 2017 19:14)
    #90 Unter Rechten (29. Jan 2017 19:07)

    #12 Revierfoerster (29. Jan 2017 18:06)

    Habe soeben eine herzerfrischende Siegerehrung beim Skispringen in Willingen gesehen. Ein strahlender junger deutscher Sportler, der voller Überzeugung die Hymne mitsingt. Einfach nur schön. Nicht nur in solchen Momenten verflucht man dieses rot/grüne, deutschhassende Schmarotzertum, welches sich diesen Staat untertan gemacht hat.

    Wintersportler gehören neben Wolfgang Bosbach eben zu den normalsten Menschen der Welt!
    …………………………………….
    Wintersport ist mir zu „rassistisch“ – da sieht man keine Neecher und Bückbeter. Das geht ja mal garnicht!
    —————-
    Der Schnee ist aber auch rassistisch: Immer nur weiß! Das ist Apartheit pur!

    Okay, bei braun würden sich sicher auch ne Menge Leute beschweren, denn das wäre ebenfalls nicht politisch korrekt.

    Und schwarz? Wer will schon schwarzen Schnee?

  89. OT
    RBB Berlin Abendschau

    In der Berliner Gerhard-Hauptmann-Schule hat es gebrannt. Zur Zeit dient diese Schule als „Flüchtlingslager“.

    Na Hauptsache es waren keine „Rechten“. Das erspart uns dreißig Stunden TV-Sonderberichterstattung und 1500 Mainstream-Presseartikel.

  90. Eben im ZDF!

    Was nun Herr Schulz.

    Martin Schulz antwortet auf keine Frage direkt, sondern verliert sich in Allgemeinplätzen.

    Mal sehen, wie das heute Abend bei „Anne Will“ weitergeht.
    _________________________

    Leider war das Interview noch nicht in der Mediathek verfügbar, sonst hätte ich das hier verlinkt.

  91. #107 Freya- (29. Jan 2017 19:21)

    Menden: Afghanischer „Flüchtling“ belästigt eine 15-Jährige sexuell. Der Vater des Mädchens stand nun vor Gericht.

    https://www.wp.de/staedte/menden/vater-uebt-selbstjustiz-an-teenie-grapscher-id209421119.html

    Der bereits vor seiner sexuellen Übergriffigkeit abgelehnte Asylbewerber hätte zum Tatzeitpunkt längst in einem Flugzeug Richtung Heimat sitzen müssen. Spätestens jedoch nach der Tatausübung. Tatsächlich befindet er sich nach wie vor in Deutschland – auf freiem Fuss – und will nun auch noch gegen seine Abschiebung klagen. Konsequenz der sexuellen Übergriffigkeit auf einen Teenager: Bewährung. Ohne Worte …

    http://www.waz.de/staedte/menden/abgelehnter-asylbewerber-begrapscht-15-jaehrige-vor-kirche-id209098279.htmlWeniger anzeigen

  92. Klasse Kooperation zweier TV-Sender 😉

    „Planet der Affen“ 20:15 auf Pro Sieben

    anschliessend live Übertragung von

    „Martin Prost-Schulz bei Anne Will“ auf DDR1

  93. #122 Cendrillon   (29. Jan 2017 19:30)  
    OT
    RBB Berlin Abendschau
    Die Gerhard-Hauptmann-Schule brennt!

    Die Bausubstanz dürfte durch die Lebensgewohnheiten der Primitivhorden ohnehin hinüber sein.

  94. #7 Demokrat007 (29. Jan 2017 18:02)

    „OT

    TRUMP LÄDT MERKEL INS WEIßE HAUS EIN !!

    Trump ist nicht der, der Er vorgibt zu sein.

    Trump wird die USA abschotten, nicht weil er Muslime nicht mag, sondern das wenn in Europa tausende IS Kämpfer zuschlagen, die europäisch -einheimische Bevölkerung nicht fliehen kann und US Soldaten in Europa einmaschieren können wenn es hier bald richtig krachen wird.

    Trump ist der „weiße“ Obama.“

    So ein grober Unfug. Selbstverständlich wird Fr. Merkel im WH empfangen genau wie Orban oder sonst wer. Schon mal was von diplomatischen Protokollen gehört, da hält man sich international dran.

  95. Mal ehrlich, wer meint, „Flüchtlinge“ sind wertvoller als Gold, kann nicht ganz normal im Kopf sein!

  96. Damit meinte ich Schulz, der gerade bei „was nun, Herr Schulz“ wieder seine üblichen Phrasen gedroschen hat!

  97. Shariapartei Doischelands: 23 %
    Grüne Khmer: 9 %
    Mauerschützenpartei: 8 %
    macht zusammen: 40 %.

    Träume weiter, Kapo!

  98. #91 Roadking (29. Jan 2017 19:10)

    Dass Schäuble das JETZT, also vor der Wahl bringt, spricht eher für eine ganz akute Notlage.

    20-30 Mrd. p.a. EUR mehr mind. für die Verteidigung.
    50-100 Mrd. EUR p.a. nach meiner Rechnung für die Migrationsswelle bisher, ohne Familiennachzug.

    Umsatzsteuer bringt bisher 140 Mrd.- ein paar % Erhöhung sind gegenüber Ausgabenerhöhungen Peanuts und würgen den Konsum ab.

    „Wir schaffen das“- die Kosten für diesen Satz werden die Deutschen demnächst allesamt spüren.
    Das Rumlungern auf der Couch und Einssäuseln mit Zwangspropaganda werden dann auch die als Fehler begreifen.

  99. Herr Siggi G. ,Sie wissen aber schon,dass Sie und die SPD Mitglied der Regierung sind,oder?
    Sie wissen dann auch,dass Sie die Merkelsche Irrsinnspolitik mitgetragen haben,oder?
    Wenn Sie das alles nicht wissen,dann empfehle ich Ihnen einen Besuch beim entsprechenden Facharzt.

  100. #46 Heisenberg73 (29. Jan 2017 18:30)

    Martin Chulz glaubt, er könne mal eben vom Raumschiff Brüssel nach in die Idiotenhochburg Berlin fliegen und Kanzler werden.
    Einfach so.

    Und die SPD glaubt, man müsse nur einen unsymphatischen Kandidaten mit einem anderen unsymphatischen Kandidaten austauschen und wüde schon stärkste Partei.
    Einfach so.

    Dabei wäre es selbst für einen zweitklassigen Kandidaten so einfach wie nie, die völlig ins Wahnhafte abgedriftete Matrone im Kanzleramt abzulösen.

    Das Problem der SPD ist: sie hat nicht einmal zweitklassiges Personal.
    ————-
    mehr gibt es nicht zu sagen.

  101. Und, wie vorhergesagt, kommen jetzt auch die
    REGIME – eigenen Demoskopen zum Zuge, mit ihrem
    vorhersehbaren KOPF – AN – KOPF – RENNEN.
    Für ein KOPF – AN – KOPF – RENNEN zwischen
    Rotrotgrün und wem auch immer reicht es
    arithmetisch nicht.
    Deshalb muß jetzt ein KOPF – KOPF – RENNEN
    zwischen MERKEL und SCHULZI her.
    Aber wozu?
    Niemand braucht ein KOPF – AN – KOPF – RENNEN
    zwischen PEST & CHOLERA.
    Die Damen und Herren DEMOSKOPINNEN sollten
    erst einmal offenlegen, wie hoch denn der
    BEKANNTHEITSGRAD dieses Charme – Pakets ist.
    50% ?
    Der gemeine BLÖD – LESER kennt ihn bestimmt
    nicht.
    Verwechselt ihn möglicherweise mit BANGEMANN.
    Und, wenn der ALKI tatsächlich Sympathisanten
    haben sollte, dürften sie hauptsächlich im
    Sozi – Taubenzüchter – Milieu des Ruhrgebiets
    zu finden sein.
    Und das hat nur wenig Relevanz für die
    MEHRHEITS – MEINUNG.
    Hier werden ÄPFELN MIT BIRNEN verglichen.
    Den Penner kennt doch keiner.

  102. Also einer der größten Zerstörer bekommt ein neues Pöstchen, weil er vor der Kanzlerkandidatur kneift wie der Hosenbund in seinen Rempes, und jammert jetzt über… die Zerstörer?
    Da hat einer nicht nur Alzheimer-Bullimie (viel Fressen, aber das Kotzen vergessen), sondern offensichtlich auch Alzheimer.
    Ein kurzes Kurzzeitgedächtnis.
    Wieso hat Gabi denn dann Menschen, die gegen Merkel protestierten, als „Pack“ beschimpft, wenn er jetzt dieselben Argumente vorbringt wie das Pack? Er hat Merkels Flüchtlingspolitik immer verteidigt. Jetzt wird es ein Flopp, und er verlässt die sinkende Schiffin?
    Erinnert mich frappierend an Gerhard Schröder.
    Der war einst Gast in einem Fußballstadion und wurde zur Halbzeit interviewt. Der Reporter fragte: „Wie haben Sie die Szene gesehen, die zum Elfmeter führte?“ Schröder: „Klarer Elfmeter, 1000 Prozent“.
    Reporter: „Wir haben es eben in der Zeitlupe gesehen, es war keiner.“
    Schröder: „So sehe ich das auch“.
    Scheint übliches Verhalten bei Spitzen-SozialdemokratInnen zu sein.

  103. #134 schulz61 (29. Jan 2017 19:39)

    Mal ehrlich, wer meint, „Flüchtlinge“ sind wertvoller als Gold, kann nicht ganz normal im Kopf sein!
    ————–

    Was die SPD da aufgestellt hat, ist für die AfD wertvoller als Gold.

  104. Gabriels Resümee: „Europa steht vor der akuten Gefahr, zusammenzubrechen….

    na dann ist es doch besser CDU/SPD regieren weiter ,unter der Regie dieser wahnsinnigen .

    Stellen wir uns vor die AFd bekommt 50% und muss diese Suppe auslöffeln … es bricht alles zusammen und CDU/SPD die uns das eingebrockt haben , würden dann sagen , seht her , nun regiert die AFD und alles geht den Back runter.

    Also besser CDU/SPD regieren weiter … danach wählt diese Parteien die nächsten 50 jahre niemand mehr !

  105. #81 lorbas (29. Jan 2017 18:59)

    Angela Merkel (C*DU)

    (wirft Deutsche Fahne beiseite)

    Das haben einfach zu wenige Menschen mitbekommen.
    Was mich beim wiederholten Anschauen des Videos sehr ernüchtert: ALLE, selbst Gröhe, klatschen weiter, als wäre nix geschehen.
    Heute weiß ich natürlich, warum!

    Zum Siggi muß man gar nichts mehr sagen – ein solches Windei.
    Ich glaube auch nicht, „daß er Außenminister kann“. Allenfalls als Darsteller dilettieren, so wie Chulz Kanzlerkandidat.

  106. OMG, die Trolle geben sich ja heute wieder die Klinke in die Hand.

    Hinweis an alle deutschen Patrioten: Ohren zu, Dreck überlesen, Staatsfernsehen abschalten. Die Wahlentscheidung steht unabänderbar fest: AFD!

    Selbst wenn es die AFD nicht gäbe, niemals wieder werde ich diese Kartellparteien wählen. Deren Zeit ist vorbei, ein und für allemal!

    Wählt euch frei! Wählt AFD!

  107. #148 Irminsul

    Die Trolle werden immer mehr werden, je näher die Wahlen rücken. Immer mehr werden gegen die AFD schießen oder dafür plädieren gar nicht zu wählen. Wer davon profitiert wissen wir ja.

  108. #42 Demokrat007 (29. Jan 2017 18:25)

    #10 Stefan Cel Mare (29. Jan 2017 18:06)

    ——————

    Merkel und Trump ergänzen sich bestens !

    Wenn hier die ersten Terrorzellen in Europa zuschlagen, wird Trump natürlich eine Lösung haben…..US Soldaten in Europa gegen den „angeblichen“ Terror einsetzen, natürlich werden wir alle Trump dankbar sein, ohne zu wissen das Er nur Obamas Politik logisch fortsetzt.

    Und flüchten ? In die USA ganz sicher nicht.
    _______

    Ja cheisse! Hilfe! Wohin denn nur? das Erdinnere ist ja auch schon von den zionistischen Reptiloiden besetzt! Dann bleib leib mal lieber unter deinem Aluhut.

  109. merkwürdig, in den Medien läuft eine impertinente Pro Schulz Propaganda und Siggi gibt Interviews mit Aussagen für die er uns als „Pack“ bezeichnet hat…

  110. Und nun, was sagen Sie, Fr. Merkel?
    Ihre „guten Freunde“ rammen Ihnen gerade das Messer in den Rücken. – Solch bolschewistischen Manieren. – Mich wundert nicht.

  111. Hoffentlich zerfleischen sie sich untereinander.
    Go,go Mr. Trump go!!! Das Böse zerschlägt sich alleine, wenn die Guten nicht schlafen sondern handeln.

  112. #60 DFens (29. Jan 2017 18:44)
    OT

    “ Ab Sekunde 40 beginnt das furiose Finale mit einer sehr gelungenen Intonation. Bitte sehr:

    https://www.youtube.com/watch?v=pE3z9sa9Kdc

    Vielen Dank für diese ausgezeichnete Interpretation der Ouvertüre 1812 von Pjotr I. Tschaikowski. Am Orchester Pult ohne Zweifel Maestro Donald Trump.

  113. Sigmar Gabriel in: „Haltet den Dieb“
    Ein deutsches Drama in 4 Akten mit grotesken und tragikomischen Elementen
    Prädikat: Nur für sehr abgehärtete Zuschauer empfehlenswert.

  114. Das Backpfeifengesich Sigmar will unbedingt bei den „Grossen“ mitspielen. Wenn er Eier haette und eine Ueberzeugung haette er die Koalition aufgekuendigt, Verbrecher, Mitlaeufer, Versager und im Leben keinen Tag gearbeitet, nur bis zur Besinnungslosogkit gefressen und Kinder mit IVF gezeugt. Zum Kotzen wie der Rest.

  115. zu #49 Runkels Pferd:
    Danke für den Link auf 10 Jahre aber topaktuelle Lied von Reinhard Mey.

    Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken
    Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken,
    Die Mannschaft lauter meineidige Halunken,
    Der Funker zu feig‘ um SOS zu funken.
    Klabautermann führt das Narrenschiff
    Volle Fahrt voraus und Kurs auf’s Riff.

    Der feige Funker, das sind unsere Lügenmedien, die nur noch Angelas Lied singen.
    Die meineidigen Halunken, da brauchen wir nicht lange raten, wer das ist.
    Und in Lethargie versunken sind viele unserer Volksgenossen und die Klatschaffen vom CDU-Parteitag.

  116. In den Geschichtsbüchern wird eines Tages stehen, dass Trump in einer schwierigen Situation und langem Kampf, dass Land letztendlich in eine zivilisierte Epoche führen konnte.

  117. Na – das Bild oben ist doch ein … ein Fandungsfoto?!?!

    Vorgeworfen wird den Gesuchten:

    – Mißachtung und Bruch aller Euro-Regelungen und Vorschriften zum Schaden des deutschen Volkes

    – Finanzielle Ankettung an das untergehende Euro-Europa durch Bürgschaften in selbstsuizidaler Höhe

    – Preisgabe des deutschen Hoheitsgebietes für Millionen Wirtschafts-Flüchtlingen zum Schaden des deutschen Volkes

    – Duldung von antidemokratischen Kräften und deren Überfälle auf die AfD

    – Verhetzung deutscher Bürger als Dunkeldeutschland, Mischpoke, Pack

    – Volksverrat

    Achtung: Die gesuchten Personen werden durch Waffeneinsatz geschützt.

  118. Merkel mit ihrer Politik ist ganz bewußt angetreten, Deutschland in seiner jetzigen Form, zu zerstören, um es dann völlig unkenntlich zu machen.

    Sie will aus Deutschland einschließlich Europa, einen kulturlosen Kontinent machen, mit völlig neuen Werten und eine andere Kultur zu konstruieren, um den Islam in seiner jetzigen Form, in Europa eine neue Gelegenheit bieten will, sich anders zu entwickeln, (der sogenannte Euro-Islam, obwohl es dieses Konstrukt von geisteskranken Politiker nicht gibt, und auch nie geben wird).

    Das Merkel in ihrem Wahnsinn nicht merken will, dass diese aberwitzigen Visionen Muslime das aber völlig anders sehen, will Merkel nicht registrieren und wahrhaben

    Muslime werden Merkels Angebot gerne annehmen, aber nur zu ihren ideologischen Bedingungen!

    Wenn Merkel mit ihrer Politik weiter so macht, werden Muslime, Deutschland eines Tages übernehmen, ob man das jetzt so sehen will oder auch nicht.

    Das politische System, gesteuert durch die unverantwortliche Merkel-Politik, macht es den Muslimen ja geradezu einfach, ihre ideologischen Phantasien in die Tat umzusetzen, mit Hilfe unserer weltfremden Politiker.

  119. Ja im entscheidendsten Moment ihrer Kanzlerschaft war sie ganz schwach und hat sich von ihren irrationalen Emotionen zu einer epochalen Fehlentscheidung leiten lassen. Diesen Makel wird sie nie mehr los werden. Selbst wenn sie sich nochmal in die Kanzlerschaft murkst wird sie schlicht keine Chance bekommen diesen Fehler wieder gut zu machen. Und daher ist sie so eine große Gefahr. Weil sie auf Gedeih und Verderb diese Politik der Islamisierung, die auf der Liste der dümmsten Dinge die man machen kann ganz oben steht, fortführen muss weil sie weiß es gibt kein zurück. Nur über ihren politischen Tod.

  120. Ich hoffe dass diese dumme Kuh, die schon jetzt mehr Schaden in unserer schönen Heimat angerichtet hat als Adolf Hitler, so schnell wie möglich aus dem Kanzleramt vertrieben wird.

  121. Jetzt großes Geheul der Emanzen, weltweit von Soros bezahlt, weil Trump Ernst macht, sogar sehr ernst, weil er sofort alle Islamen aussperrt ohne Rücksicht auf deren Befinden. Einzige Konsequenz ist Islam Verbot, wie ich das seit Jahren schon vorschlage. Nun ist es so weit!,
    diese hatten bisher auch keinerlei Rücksicht genommen, ob sie unsere Heimat zerstören dürfen oder nicht, so habe ich kein Mitleid, wenn manche nun auf der Strecke bleiben. http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13951110000812

  122. Immerhin stehen Gabriels Aussagen in der aktuellen Ausgabe des linksgrünen Revolverblattes „Stern“, weil die ein Interview mit ihm groß rausgebracht haben. Auch Roland Tichy hat dieses Interview in einem Artikel zuerlegt. Aber kam in irgend einer anderen Zeitung ein Artikel über Gabriels Aussage, der immerhin einen klaren Rechtsbruch Merkels thematisiert? Ich denke mal nein. Dieses Verhalten wird klaglos hingenommen. Einfach nur erschreckend!

  123. Es ist Wahlkampf und da die SPD,nach der Linksverschiebung der CDU,keine eigenen Themen mehr hat,die sie glaubwürdig vertreten könnten,versucht man nun die Kanzelöse zu verunglimpfen um Schulz als besseren Kandidaten anpreisen zu können.
    Jahre lang waren se ein „Kopp und ein Arsch“ und nun beschwert sich dieser willige Scherge,der widerrechtlichen Asylflutung Deutschlands darüber,was alle in der SPD Führung mitgetragen haben und auch noch mittragen werden.
    Dieser fast Ex-Vorsitzende ist an Lächerlichkeiten,kaum zu überbieten…
    Es scheint nur noch 2.Klassige Politiker zu geben,eine wirkliche Führungsfigur mit Intelligenz und Zukunftsvisionen,ist bei den Etablierten,weit und breit nicht zu sehen.
    Armes Deutschland,wo sind deine fähigen Politiker geblieben?

  124. Wenn man Gabriels Aussagen im Spiegel Interview so liest könnte man meinen er war während der Zeit der Entscheidungen von Merkel Oppositionsführer und nicht Vizekanzler. Schuld ist nicht allein Merkel sondern alle die es durch ihre Untätigkeit obwohl sie die Möglichkeit hatten nicht verhindert haben. Dazu zählen ALLE Bundestagsabgeordnete der großen Koalition und insbesondere auch der Vizekanzler!

  125. Einer wie Gabriel, der nicht mal seine Fressgier kontrollieren kann,

    wie will er seine Sprueche kontrollieren?
    Keine Chance, dass er auf der Weltbuehne ernst genommen wird.
    Passt allerdings zum Image der vermerkelten Bundesrepublik,

    fett jedoch chronischer Mangel an Intellekt, der in geplanter Selbstzerstoerung der eigenen Gesellschaft gipfelt.

    Bei viele wenn nicht allen D Politiker die oben mitschwimmen, egal ob in Regierung oder ausserhalb trifft dies zu,

    ansonsten haette es nie so weit kommen koennen.

  126. Gabriel, Dick und Doof in einer Person, nur wenn ich oberes Bild mir anschaue, sehe ich alles doppelt obwohl ich nichts getrunken habe

  127. #112 Demokrat007 (29. Jan 2017 19:23)

    #71 Wuehlmaus (29. Jan 2017 18:49)

    Bizarrer Stuss hoch 180 !!

    ————–

    Ich wünschte es wäre so.

    Trump ist der logische Nachfolger von Obama.

    Wer Merkel einlädt, kann keine guten Absichten haben, sorry.

    Ich als Privatmann kann sagen – und sage es hiermit: Wenn die Merkel je beabsichtigen würde, einen Fuß über meine Türschwelle zu setzen, würde ich sofort einen scharfen Hund auf das Miststück hetzen.

    Ein US-Präsident muss dagegen schon gewisse Formalien im Umgang mit anderen Staatsoberhäuptern beachten, ein Mindestmaß wenigstens. Und da kann er die widerwärtige Schnepfe nicht komplett ignorieren, solange sie deutsche Bundeskanzlerin ist.

    Solange er sich von dem Stück nicht einwickeln lässt, das versuchen wird, sich einzuschleimen, wie es charakterlose Nullen eben zu tun pflegen, ist alles in Butter.

    Und der Typ hat genug Persönlichkeit, sich von einer derart dummen Kuh kein X für ein U vormachen zu lassen. Trump ist nicht Altmaier!

  128. Vielleicht kommt bei Herrn Gabriel so etwas wie Vorfreude auf das die CDU unter Merkel eventuell auf die Plätze der Opposition geschickt wird.Vollmundig wurde ja schon verkündet das es eine Fortsetzung der großen Koalition nicht geben wird.Doch weder Herr Gabriel noch die gesamte SPD sollten niemals vergessen das Sie die einsamen Entscheidungen von Frau Merkel mitgetragen haben und immer noch mittragen also auch in der Verantwortung stehen.Die ganze Kritik an Frau Merkel von Seiten der SPD kann man als vorgezogenen Wahlkampf bezeichnen oder als Versuch den Wählern Sand in die Augen zu streuen. Das sich die MSM vornehm in Schweigen hüllen har vermutlich mit Anweisungen aus der Chefetage zu tun.Das möglich gar nichts an die Öffentlichkeit dringt. Die Wähler sollen nichts von den internen Machtkämpfen mitbekommen sondern nur im September ihre Kreuzchen an der richtigen Stelle machen

  129. Wie kann jemand, der so ungebildet, so unkultiviert, so undiplomatisch und so hässlich ist wie Siegmar Gabriel, überhaupt Außenminister werden???

    Wie viel Intelligenz, wie viel Kultur, wie viel Fingerspitzengefühl und wie viel Anmut steht anderen Menschen im Wege, dass sie solche Ämter nicht bekleiden???

    Wer hat unser Land so kaputt gemacht, dass wir von nichtsnutzigen Typen wie Merkel und Gabriel regiert werden???

  130. Nu! Was will Herr Klonovsky damit andeuten? Dass Dicki Siggi eigentlich ein Durchblicker sei?

    Ist er wohl kaum!

    Herrn Gabriels Problem war und ist vor allem, dass er Dinge sagt, die sich gegenseitig ausschließen.
    Und warum sagt Gabriel Dinge, die sich gegenseitig ausschließen? Weil er die linksradikalen naiven Wähler so wenig verprellen will wie er die von der SPD betrogenen Wähler zurückgewinnen will.

    Das Kunststück misslingt ihm. Und ein Job als Außenminister ist auch nicht schlecht dotiert. Man kommt auf Steuerzahler-Kosten in der Welt herum. Zwar: „Mehr Zeit fürs Kind“ hat man da auch nicht. (Eher im Gegenteil!)

    Stimmt, Herrn Gabriels Stern-Interview wird inhaltlich nicht in den weiteren Medien thematisiert. (Im „stern“ selbst zwar auch nicht).

    Tragisch ist das insofern nicht, dass alle Herrn Siggi Gabriels „einerseits, andererseits“ kennen.

    Einerseits soll die komplette dritte Welt (deren überwiegend männlicher Bevölkerungsüberschuss) nach Deutschland kommen dürfen. Andererseits: Das darf nicht auf Kosten der „schon länger hier Lebenden“ gehen.

    Aha. Herr Gabriel sollte nicht Außenminister, sondern Jesus werden. Da kann man Wasser zu Wein verwandeln.

  131. Man kann da nehmen, wen mal will:

    an Bundesregierung wird man immer feststellen das es Abschaum sein muss, um dazu zu gehören.

    Und mit Merkel wurde der Standard nach ganz unten, neu gesetzt:

    unter notariell bestätigtem Schwerst-Verbrecher, geht da rein gar nichts mehr.

    Merkel, als Mutter allem Werteverrates, wird auf solchen Zuständen beharren.

    Und ihr Hurenpersonal wird ihr beistehen.

  132. Schulz, der Diener der Hochfinanz wird von allen Leitmedien als der neue Heiland gepriesen. Der Mann wird medial dermaßen gepusht, dass sich die Balken biegen. Schulz verspricht den deutschen Wählern das Blaue vom Himmel. Ausgerechnet er will sich für soziale Gerechtigkeit einsetzen. Ich lach mich platt.

  133. Der Eurokrat Schulz wurde als SPD Kanzlerkandidat bestätigt und wird demnächst auch den SPD Vorsitz von Gabriel uebernehmen. Von Schulz die ueblichen Liegen.Er will sich der Sorgen der kleinen Leute sprich der Bürger annehmen

  134. Allerdings kam die große Einschränkung. Nur wenn Sie sich zu unserer (Schein)Demokratie bekennen. Das Er Mitglieder, Anhänger und Freunde der AfD ausklammert dürfte klar sein.Das Ziel ist Deutschlands Untergang und die Schaffung eines europäischen Superstaat

  135. Der Kater meiner Mutter ging jeden Morgen spazieren. Wenn es regnete, ging das nicht wegen Wasserscheu, er war dann aber sehr gereizt und insbesondere gegen meine Mutter aggressiv. Wir haben gelacht und gesagt: „Der denkt, du machst den Regen!“

    Das war eigentlich gar nicht so dumm. Für einen Kater.

    Ich sehe Ähnlichkeiten zu dem Verhältnis von Demokratiegläubigen gegenüber der Bundeskanzlerin, was auch in den Ausdrücken „Mutti“ oder „Mad Mama“ zum Ausdruck kommt:

    Vor 2005 unter der rotgrünen Regierung Schröder-Fischer und noch älteren Regierungen war alles in Ordnung. Kein einziger Türke war im Land, geschweige denn irgendwelche bärtigen Araber in radikalen Hamburger Moscheen. Keine Umvolkung weit und breit.

    Ach, was sag ich! Bis 2015 war alles in bester Ordnung. PI gab’s zwar schon seit 2006, aber vor 2015 war das vollkommen unnötig, genauso wie Pegida 2014 unnötig war.

    In anderen weißen Ländern findet sich kein einziger problematischer Ausländer. Es würde niemals einen Terroranschlag in den USA, Frankreich oder England geben oder eine Vergewaltigung in Schweden, weil diese Länder ja nicht umgevolkt werden. Alles findet nur in Deutschland statt und nur seit 2015, weil da Frau Merkel leider von einer psychischen Krankheit befallen wurde (volkstümlich ausgedrückt: „übergeschnappt ist“).

    Sorry, aber wer so einen Mist glaubt, der unterscheidet sich in nichts von Systemschafen. Und wer so einen Mist wider besseres Wissen verbreitet, verachtet sein Publikum und will es auf der Erkenntnisstufe von einem Kater halten.

  136. „Zweitgrößte Zerstörerin unter den Kanzlern“? Da geht doch noch Was! Vom Ersten konnten wir uns dank der Großzügigkeit der Siegermächte wieder aufrappeln, die Zweite macht es „besser“ und zerstört das Deutsche Land von innen heraus und endgültig.

  137. Befassen wir uns jetzt erstmal damit, wie wir den alkoholkranken Kapo-Schulz medial neutralisieren. Der wird nämlich gegenwätig sowohl von seinen Genossen als auch von der Mainstream-Medienmeute als Messias der SPD gefeiert. Dieses antideutsche und antisemitische A*schl*ch kann doch nicht ernsthaft die Geschicke unseres Landes lenken dürfen. Das muss verhindert werden, nachhaltig.
    H.R

  138. FÜR #15 jeanette (29. Jan 2017 18:09)
    UND ALLE ANDEREN INTERESSIERTEN LESER AUF PI:

    NUR NOCHMAL ZUR ERINNERUNG:
    SCHULZ STÄNKERTE LANGANHALTEND GEGEN BERLUSCONI, BEVOR DER ITALIENER IHN FÜR DIE ROLLE IN EINEM FILM VORSCHLUG.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/berlusconis-eklat-im-europaparlament-ich-schlage-sie-fuer-die-rolle-des-lagerfuehrers-vor-a-255508.html
    Dieses Vorgeplänkel wird meistens bewusst nicht berücksichtigt, wenn es um die Filmrolle des „Kapo“ geht, für die Berlusconi Herrn Schulz vorschlagen wollte.

    Schei§§en wir den Spezialdemokraten in die anti.deutsche Suppe! Schulz muss medial neutralisiert werden, er wird Deutschland mehr Schaden zufügen als seinen Nutzen mehren. Der Amtseid, von Schulz abgelegt, wird somit unweigerlich zum Meineid.
    H.R

  139. Orbán kritisiert SPD-Kanzlerkandidat Schulz: „Er hat eine komplett andere Vorstellung von Europa“.

    Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán hat sich mit deutlichen Worten zum bevorstehenden Bundestagswahlkampf 2017 positioniert. Kritisch sieht er dabei insbesondere den voraussichtlichen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz, der bislang EU-Parlamentspräsident war.

    Wörtlich sagte Orbán bei einer Veranstaltung der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung in Brüssel: „Ich respektiere ihn, er ist ein großer Kämpfer. Aber er hat eine komplett andere Vorstellung von Europa als wir: Dieser Kandidat versteht nicht die drei wichtigen Dinge der europäischen Politik: Religion, Nation, Markt. Und der könnte deutscher Kanzler werden – wir sind in einer ernsten Lage.”

    Bestätigt sieht sich Orbán dagegen durch die US-Präsidentenwahl und Trumps Maßnahmen gegen die illegale Zuwanderung – auch Ungarn reagierte auf den von Bundeskanzlerin Angela Merkel verursachten Massenzustrom von „Flüchtlingen“ mit einem Ausbau der eigenen Grenzbefestigungen. Orbán: „Er hat gesagt, daß es das Recht aller Nationen ist, ihr eigenes Interesse voranzustellen. Das macht mir Hoffnung.“ Und: „Die Ära des Multilateralismus ist am Ende.” Es sei „höchste Zeit”, den amerikanischen Präsidenten ernst zu nehmen.

    Auch mit der „europäischen Utopie“ ging Orbán erneut hart ins Gericht: „Wir haben uns von einer Utopie versklaven lassen. Und diese Utopie heißt: ‚Supra-nationales Europa‘. Das aber ist eine Illusion. Es gibt keine Europäer – es gibt nur europäische Völker.”

    Diese allerdings sieht der ungarische Regierungschef in der demographischen Falle. Sein schonungsloser Befund: „Eine Nation, die nicht in der Lage ist, sich selbst zu reproduzieren, hat kein Recht zu existieren.“ Dem Vernehmen nach gab es dafür Raunen und Kopfschütteln im CDU-nahen Publikum in Brüssel.

  140. #170 EndOfSilence (29. Jan 2017 23:07)

    Wenn man Gabriels Aussagen im Spiegel Interview so liest könnte man meinen er war während der Zeit der Entscheidungen von Merkel Oppositionsführer und nicht Vizekanzler. Schuld ist nicht allein Merkel sondern alle die es durch ihre Untätigkeit obwohl sie die Möglichkeit hatten nicht verhindert haben. Dazu zählen ALLE Bundestagsabgeordnete der großen Koalition und insbesondere auch der Vizekanzler!
    ———————
    Genau. Unvergessen auch, dass der dicke Gabriel am Tag NACH der Grenzöffnung durch die stalinistische Kommunistin aus der Uckermark den vor Schreck erstarrten Deutschen unverhohlen drohte, dass D ab nun JÄHRLICH 500.000 ARABER aufnehmen würde.
    Diese sadistische Drohung allein gegen alle Deutschen durch den Sozen-Drecksack-Landesverräter hat mir wochenlange Alpträume beschert, wo sich Araber und Dritt-Welt-Abschaum vor meiner Haustür stapeln und mit ausgestreckten Händen nach meinen Hosenbeinen greifen und um Backschisch betteln!
    Dieser Verbrecher hatte sich damals „auf der richtigen Seite“ gewähnt und merkt nun, dass ihm und dem Trampel aus der Uckermark der Gegenwind (aus verschiedenen Richtungen) ins Gesicht bläst.
    Hätte er sich damals einfach nur an Recht und Gesetz oder auch nur anständig verhalten, dann hätte er sofort die Koalition aufkündigen müssen, weil er als normaler, anständiger Mensch in seiner Eigenschaft als Vizekanzler selbstverständlich niemals den Rechtsbruch einer selbstverliebten und arroganten Soziopathin unterstützt und auch den vorauszusehenden Schaden für sein eigenes Land sofort abgewendet hätte!
    Das hätte nach sich ziehen können, dass wir evtl. Polizisten an der Grenze sehen, die der Anweisung der Größenwahnsinnigen nicht nachgekommen wären und auch so manche Gutmenschen hätten sich wohl überlegt, ob sie sich von Adolfine Merkel GRATIS einspannen lassen und aus D einen Affenstall machen.
    Leider hat sich Siggi damals anders entschieden und so kann er niemals mehr als Volksheld in die Geschichte eingehen, sondern bleibt das, was SPD immer war: Verräter am Volk.

  141. #188 Nuada (30. Jan 2017 08:59)

    Der Kater meiner Mutter ging jeden Morgen spazieren. Wenn es regnete, ging das nicht wegen Wasserscheu, er war dann aber sehr gereizt und insbesondere gegen meine Mutter aggressiv. Wir haben gelacht und gesagt: „Der denkt, du machst den Regen!“

    Das war eigentlich gar nicht so dumm. Für einen Kater.

    Ich sehe Ähnlichkeiten zu dem Verhältnis von Demokratiegläubigen gegenüber der Bundeskanzlerin, was auch in den Ausdrücken „Mutti“ oder „Mad Mama“ zum Ausdruck kommt:

    Vor 2005 unter der rotgrünen Regierung Schröder-Fischer und noch älteren Regierungen war alles in Ordnung. Kein einziger Türke war im Land, geschweige denn irgendwelche bärtigen Araber in radikalen Hamburger Moscheen. Keine Umvolkung weit und breit.

    Ach, was sag ich! Bis 2015 war alles in bester Ordnung. PI gab’s zwar schon seit 2006, aber vor 2015 war das vollkommen unnötig, genauso wie Pegida 2014 unnötig war.

    In anderen weißen Ländern findet sich kein einziger problematischer Ausländer. Es würde niemals einen Terroranschlag in den USA, Frankreich oder England geben oder eine Vergewaltigung in Schweden, weil diese Länder ja nicht umgevolkt werden. Alles findet nur in Deutschland statt und nur seit 2015, weil da Frau Merkel leider von einer psychischen Krankheit befallen wurde (volkstümlich ausgedrückt: „übergeschnappt ist“).

    Sorry, aber wer so einen Mist glaubt, der unterscheidet sich in nichts von Systemschafen. Und wer so einen Mist wider besseres Wissen verbreitet, verachtet sein Publikum und will es auf der Erkenntnisstufe von einem Kater halten.
    ——————————-
    Wie auch beim Verhalten von dem Kater, interpretieren Sie einfach nur etwas in die Realität, was aber so gar nicht vorhanden sein muss.
    Der Kater hat vielleicht überhaupt nicht gedacht. Oder wenn, dann ganz anders. Möglicherweise ist er immer raus, weil er seine sowieso vorhandenen Aggressionen draußen loswerden wollte. Diese richteten sich dann nur gegen den Erstbesten. So sind manche Kater eben.
    Bei Ihnen hat man immer den Eindruck, als sollten wir der Merkel auch noch eine Medaille verleihen, da sie mit ihrer Grenzöffnung noch dem letzten Schlafschaf die Augen wg. Umvolkung geöffnet hat. Auf jeden Fall ist sie nicht schuld, weil „böse“ Mächte im Hintergrund ihr den Befehl gaben. Auch dafür sollten wir Ihrer Meinung nach dankbar sein und nichts gegen Merkel sagen und schon gar nicht AfD wählen gehen.
    Vermutlich hat Merkel den Befehl von irgendwelchen Leuten erhalten, die die Schlafschafe wecken und somit verhindern wollten, dass Europa arabisiert wird.
    So klingen Sie jedenfalls.
    Offenbar geht es nicht in Ihren Kopf hinein, dass es ein Unterschied ist, ob man – mit Paßkontrolle – kontrolliert Gastarbeiter für die BRD ins Land ließ, diese nur in bestimmten Gegenden sich niederlassen durften und das Ganze wegen der ständigen Wiederwahl von Sozen und Kommunisten zwar immer mehr aus dem Ruder lief, dennoch mit etwas Willen hätte verbessert, eingedämmt und rückabgewickelt werden können oder ob eine Bundeskanzlerin sich – gegen den Rest Europas – stellt, Deutschland nachhaltig schadet und Millionen Analphabeten, Kriminelle und potentielle Terroristen unter dem Deckmantel der Humanität unkontrolliert ins Land lässt und 80 Mio. deutsche und ausländische Mitbürger der TÄGLICHEN Belästigung, der Gefahr von Angriffen gegen Leib und Leben, Raub, Mord, Totschlag, Diebstahl, sexueller Belästigung, Vergewaltigung usw. aussetzt, ganz so, als sei die sie Kanzlerin und Fürsprecherin dieser Leute aus der 3. Welt, nicht aber der BRD.
    Das Ganze auch noch mit mahnenden Bibelworten (Nächstenliebe hat keine Obergrenze) begründet, wo 50% der Deutschen mindestens Atheisten sind.
    Wenn Sie den Unterschied nicht sehen, dann wollen Sie ihn einfach nicht sehen oder sind einfach nur eine wirkliche Rassistin.

  142. Millionen Analphabeten, Kriminelle und potentielle Terroristen unter dem Deckmantel der Humanität unkontrolliert (noch dazu: auf EINEN SCHLAG, IN NUR EINER WOCHE!) ins Land lässt und diese noch bis ins letzte Kuhdorf auch auf dem Gebiet der ehemaligen DDR verteilt, so dass KEIN DEUTSCHER mehr irgendwie ausweichen könnte, sondern mancherorts sogar in der Unterzahl ist.

    Da sehen Sie keinen Unterschied dazu, dass zuvor Gastarbeiter im Land waren, die sich auch hier integrierten wie z.B. Spanier oder Italiener und unser Land liebens- und lebenswert machten.

  143. #196 Selberdenker (30. Jan 2017 14:55)
    ————
    Merkel ist keine Eurokratin, sondern sie hat die EU (absichtlich?) zerstört.

  144. Hallo ihr lieben Ärzte, das Magenband wird nicht im Gehirn befestigt, bitte ändern.
    Obwohl wurscht und scheißegal, macht auch keinen Unterschied, also könnt ihr das auch lassen.

  145. Tja, unsere Freunde, die Spezialdemokraten…
    Frau Dr. Merkel fehlen wichtige – auch charakterliche – Eigenschaften. Sie ist komplett uneinsichtig, nicht in der Lage, aus Fehlern zu lernen. Eine Äußerung, da habe ich einen Fehler begangen, den muss ich korrigieren, kommt nicht von ihren Lippen. (Andere) Staatsmänner resp. -frauen sind da viel weiter. Eine so uneinsichtige, beratungsresistente, bornierte Kanzlerin kann und darf nicht an der Spitze der Bundesrepublik Deutschland stehen. Hätte Sigmar Gabriel im übertragenen Sinn einen Ar… in der Hose, faktisch hat er ja einen, wäre er in der nächsten Woche Kanzler! Die CSU wird mit ihrem Schlingerkurs ebenfalls keinen Erfolg haben. Klare Ansage an Frau Dr. Merkel
    bzgl. der Obergrenze und ggf. Konsequenzen ziehen. An alle Parteien gerichtet, den Souverän – sprich Wähler – nicht für dumm verkaufen.

  146. @FailedState (30. Jan 2017 15:05)

    Es gibt einen wichtigen Unterschied zwischen Eurokraten und Europäern. Diese EU ist keine europäische Union, sondern eine ideologische Union, die das Europäische, die kulturellen europäischen Souveränitäten, die Europa überhaupt ausmachen, auflösen möchte.
    Meine Meinung.

Comments are closed.