Von den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht in Köln und zahlreichen weiteren Städten bis zum Terror-Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz – das Jahr 2016 hat gezeigt, wie sich die Sicherheitslage in Deutschland im Zuge der Massenzuwanderung verändert hat. Nun feierte das Land wieder einen Jahreswechsel – und nur ein massives Polizeiaufgebot konnte verhindern, dass sich die scheußlichen Szenen aus dem Vorjahr wiederholen. Dass danach gerade jene Polizei für ihr Vorgehen kritisiert wurde, steht sinnbildlich für den Realitätsverlust nicht nur, aber vor allem grüner Kreise. Ein Bericht über eine Party, die keine war, über einen Rassismus, der keiner ist, und über eine Debatte, die sich endlich ändern muss. JF-TV im Fokus mit Michael Paulwitz: Grüner Realitätsverlust.

image_pdfimage_print

 

65 KOMMENTARE

  1. was in Deutschland passiert
    mit BER
    S21
    Merkel und Ihren Stasiunterlagen
    all den verotteten Schulen, Strassen etc
    den muslimischen Eroberern ….

    dafür gibt es ein WORT, da ist

    S A B O T A G E

  2. Die Blockparteien haben sich längst außerhalb der Legitimierung gestellt und dürfen daher nicht mehr mitreden.

    Wer als Umweltpartei an der Macht in Wahrheit unser Grundwasser mit Nitrat vergiften lässt, unsere Atemluft mit Dieselabgasen und Feinstaub vergiftet, gleichzeitig dafür die Kinderehe duldet und massenhaft Mörder und Kriminelle völlig unkontrolliert durch offene Grenzen in unser Land lässt, kann überhaupt nicht geeignet sein für unser Land. Die Grünen scheiden also vollständig aus.

    Wer als sozialdemokratische Partei das Volk als Pack bezeichnet, das Geld der Solidargemeinschaft vorsätzlich veruntreut und vergeudet und von demokratischen Grundsätzen nicht nur nichts hält, sie auch noch krass mißachtet, kann überhaupt nicht geeignet sein für unser Land. Die SPD scheidet also vollständig aus.

    Wer als CDU/CSU als angeblich christliche Partei die Christenverfolgung duldet und das Töten von Andersgläubigen mittelbar unterstützt, kann überhaupt nicht geeignet sein für unser Land. Die CDU/CSU scheidet also vollständig aus.

    Eine Partei als Nachfolger der Mauermörderpartei der ehemaligen DDR, die sich obendrein weder mit dem Grundgesetz, noch mit den Menschenrechten wirklich auskennt und zudem aktiv bei der illegalen Scheuserei übers Mittelmeer mitmischt, kann überhaupt nicht geeignet sein für unser Land. Die LINKE scheidet also vollständig aus.

    Bleibt als einzig demokratisch legitimierte Partei die AFD übrig.

    Sie ist auch die einzigste Partei, die bisher nicht das Wahlvolk belogen hat, im Gegensatz zu allen anderen Parteien.

  3. Das gab es doch schon bevor die neuen Bewohner hierher kamen, also warum die Aufregung…

    Hier noch ein interessanter Text von Imad Karim :

    “Ich weiß, was Eure „FLÜCHTLINGE“ von Deutschland halten. Sie lachen Deutschland aus. Diese „Flüchtlinge“, wenn ich mit ihnen arabisch rede, halten die Deutschen für IDIOTEN. Und wenn ich sie frage, warum sie die Deutschen für IDIOTEN halten, dann antworten sie mir auf Arabisch ***ARABISCHER TEXT*** Also übersetzt hört sich ihre Antwort so an:
    „Weder Hund, Katze oder Mensch läßt seine Familie allein, wenn sie in Gefahr ist. Wir VERARSCHEN die deutschen IDIOTEN, und sie glauben uns. Allein die Tatsache, daß sie uns glauben, zeigt, wie eingebildet sie sind und wie sehr sie abgehoben haben. Aber das ist gut so, denn in paar Jahren bekommen wir die Einbürgerung. Dann werden wir ihnen zeigen und sie dazu erziehen, die wahre Religion anzunehmen – ob sie wollen oder nicht.
    WÜRDEN EURE FLÜCHTLINGE DAS LAND; DAS SIE AUFNAHM, RESPEKTIEREN UND SCHÜTZEN, WÜRDEN SIE SICH IN IHREM LAND NICHT GEGENSEITIG UMBRINGEN UND DAS SEIT 1400 JAHREN. EURE (HEILIGEN) FLÜCHTLINGE WÜRDEN ZUMINDEST DIE WAFFE NEHMEN UND IHR LAND VERTEIDIGEN, IN DEM SIE GEBOREN SIND!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Aber daran denkt kein an political correctness erkrankter Kollege von Ihnen!!!!“

    Imad Karim ist einfach super, und hat schon Oft Infos herausgegeben, die teilweise sogar bei PI-News fehlten. Ich empfehle jedem sich mal über ihn schlau zu machen.

  4. Wir leben in der Situation von Tucholsky, zu Zeiten als er glaubte Zeilen wie diese von sich geben zu müssen:

    „Möge der Islam*) in die Spielstuben eurer Kinder schleichen.

    Mögen sie langsam umsinken, die Püppchen.

    Ich wünsche der Frau des Kirchenrats und des Chefredakteurs und der Mutter des Bildhauers und der Schwester des Bankiers, dass sie einen bitteren qualvollen Tod finden, alle zusammen.

    Weil sie es so wollen, ohne es zu wollen. Weil sie faul sind. Weil sie nicht hören und nicht sehen und nicht fühlen.
    ++++
    *) Im Original steht dort Gas statt Islam.
    Aber mal ehrlich, der Islam ist viel schlimmer als Gas.
    http://www.textlog.de/tucholsky-daenische-felder.html

  5. Wenn die Grünen ehrlich sind, müssten sie zugeben mit allem gescheitert zu sein was sie propagieren.

    In diesem Fall könnten sie dann gleich ihre Selbstauflösung verkünden.

    Da dies niemals der Fall sein wird, machen sie weiter (bis alles in Trümmern liegt).

  6. ….eine herrschende kaste, die keinen hehl aus dem hass gegen das eigenene volk macht (ströbele, stegner und ähnliche neuzeitliche nazis), was will man da entgegensetzen…?
    …deutschland schafft sich nicht ab, es wird durch grüne und rote faschisten abgeschafft
    …ein später sieg der „ddr“ und der „nsdap“

  7. FAST WORTGLEICH SAT 1:

    „DEUTSCHLAND – DAS LAND DER WIRKLICHKEITSVERWEIGERER“

    SAT.1 FrühstücksfernsehenSeite gefällt mir
    4 Std. ·
    Sicherheits-GAU, Sex-Mob, Rassismus-Keule und Wirklichkeitsverweigerer: Das Leben in Deutschland wird immer beklemmender. Ein Kommentar von Claus Strunz.

    621.086 Aufrufe

    ww.facebook.com/fruehstuecksfernsehen/videos/1371597552912688/

  8. Der Michel sollte sich im Klaren darüber sein was ihm wichtiger ist
    GRÜNE Bevormundung: Gendergerechte Toiletten. Höhere Steuern auf Fleisch und Milchprodukte. Usw
    Oder
    Das Sicherheitsgefühl im öffentlichen Raum welches es vor der Masseninvasion in Deutschland gab.
    Peters GRÜNE Weltfremdheit hat der Partei im aktuellen Deutschland Trend 2% gekostet (nun 9%). Hoffentlich bleiben die GRÜNEN wieder deutlich unter 10%

  9. Auch von den Medien absichtlich gewissenhaft verschwiegen, obwohl es denen leicht bekannt sein könnte:

    „Zuwanderung“ ist ebenso eine falsche Bezeichnung für diese illegalen Eindringlinge.

    Zuwanderung setzt konkrete Zuwanderungsregeln voraus. Zudem ist ein wesentlicher Punkt die Vorlage von ungefälschten, echten Ausweisdokumenten und wahrheitsgemäße Angaben.
    Ebenso wesentlich ist die eigenständige Integration, Anpassung an die Kultur und vor allem das eigene Aufkommen für den Lebensunterhalt.

    Das alles liegt nicht vor, deshalb können es auch keine „Zuwanderer“ sein.

    Es wäre ehrlicher, von illegalen Eindringlingen zu sprechen. Dann könnte auch endlich eine ehrliche Betrachtung über Gründe, Auswirkungen und wirksame Gegenmaßnamen stattfinden.

    Aus welchem Grund wollen die Medien dies nicht?

  10. Grüne?
    Zu 100% leistungslose Hippies
    bzw Personen die als Doppelplus Gutmenschen sich über die Masse Stehend Sehen und den Oberlehrer raushängen

  11. #8 RechtsGut (06. Jan 2017 10:48)

    FAST WORTGLEICH SAT 1:
    ————————-
    Ach, jetzt werden sie gelobt die MSM, weil sie ihr stinkendes Fähnchen auf einmal in den Wind hängen. Doch das Fähnchen stinkt weiter gegen Himmel.

  12. Bei dem Urnengang im Sep. 2017 BITTE eins nicht vergessen: GRÜNE/SPD/CDU/CSU/FDP/LINKE/Medien usw. sind alle ANWÄLTE der Islamisten, NAFRIS und anderen Eroberer!!!
    Deutsche sollen ausgerottet werden.
    Denkt daran!

  13. OT (?)

    Neben den „Grünen“ bitte nicht „die Kirchen“ als Übeltäter der heutigen Situation vergessen.

    Eben hörte ich im Radio eine gemutmaßte Karnevalsrede. Der bekannt langweilige, transusige Tonfall eines gespielten Hanswurst und Deppen.

    Ich denk noch: Ist es nicht noch ein bisschen früh für den Karneval. Aber im Rheinland (genauer: Köln) ist ja Dauerkarneval.

    Nach einer Weile stelle ich fest: Das ist gar keine Büttenrede. Das ist dieser Woelki, der aktuelle Homo-Domvorsteher in Köln.

    Worum es ging – auch klar. Wo wir die Taliban im (von uns finanzierten) Freizeitmodus erleben, sieht Woelki nach wie vor seine „Flüchtlinge“.

  14. Nachtrag aus
    http://www.pi-news.net/2017/01/der-seltsame-humor-einer-satire-partei/
    —-

    „Hier könnte ein Grüner hängen“

    ABER HALLO!
    Das geht ja gar nicht!

    Ein Grüner ist von Natur auf edel, erleuchtet!
    Was Grüne sagen, stimmt immer und ist ewiges Gesetz!
    Quasi erhaben wie ein Arier oder Rechtgläubiger!
    Helldeutschland!

    Dagegen sind die von AfD, Pegida, PI, Populisten und Pöbel!
    Verdammte Konterrevolutionäre!
    Die blicken es nicht, haben keine Moral!
    Sind also minderwertig!
    Haben keine Rechte, auch kein Recht auf Leben (1).
    Also so was wie Kufar, Harbis, verdammte Bourgeois oder Juden.
    Aufhängen ist also geradezu die logische Konsequenz!
    Sie haben nichts besseres verdient!
    DAS ist Dunkeldeutschland.
    Kann gehängt werden.
    Weg damit!

    Es lebe die internationale Solidarität!
    Lenin akbar!
    :mrgreen:


    (1) Kein Recht auf Leben:
    270 Mio. Holocaust von TerroristMohammedVerehrern
    100 Mio. Holocaust von Marxismus/Leninismus
    6 Mio. Holocaust Adolf.

  15. „was in Deutschland passiert
    mit BER
    S21
    Merkel und Ihren Stasiunterlagen
    all den verotteten Schulen, Strassen etc
    den muslimischen Eroberern ….

    dafür gibt es ein WORT, da ist

    HOCHVERRAT

  16. ACHTUNG: RICHTIGSTELLUNG zu pädogrünen FakeNews im Zusammenhang mit dem LEGIDA-Geburtstag am 09.01.2017 in Leipzig

    Derzeit verbreitet Jürgen Kasek (Pädophile Grüne) und das lobotomierte Bündnis Platznehmen in Leipzig Falschmeldungen, dass der Fussballverein RB sich gegen LEGIDA engagieren würde. Diese Tweets und Veröffentlichungen sind allesamt falsch und vollkommen frei erfunden.

    Richtig ist, dass sich eine linke RB-Fanminderheit medienwirksam versucht als „Gesamt-RB-Fangemeinde“ darzustellen. Weder der von dieser Minderheit genutzte private Twitteraccount, noch einzelne im Stadion platzierte linksideologische Plakate repräsentieren jedoch die RB-Fangemeinde. Seitens RB gibt es zu dieser Minderheit übrigens keine Stellungnahme, was durchaus verständlich ist.

    Es ist widerwärtig, wie sich die Linksgrünen … auch unter Führung des pädogrünen Landesvorsitzenden Jürgen Kasek in diesen letzten noch unpolitischen Rückzugsbereich der Bürger drängen, um dort ihre links- und regenbogenfaschistische Ideologie zu platzieren. Dies dient nur einem Ziel, der stetig schrumpfenden Zahl der „Gegendemonstranten“ entgegenzuwirken. (Anmerkung: Jan 2015 = 30.000 Personen / 24.10.2016 = 80 Personen)
    Ich bin auch ein RB-Fan und distanziere mich ausdrücklich von diesen linksgrünen Machenschaften. Bereits vor ca. 2 Monaten versuchte der pädogrüne Jürgen Kasek die Fans von Lok Leipzig für seine Zwecke zu instrumentalisieren. Auch das ging voll in die Hose.

    Mein Aufruf an alle RB-Fans: Folgt diesen pädogrünen und linksverstrahlten Deutschlandhassern nicht! … kommt stattdessen zum LEGIDA-Geburtstag und demonstriert dafür, dass eure Kinder auch noch zu RB kommen können!

  17. Eine berühmte ungarische Schauspielerin wurde im Urlaub in der Türkei ausgeraubt….

    nun sitzt sie saubesoffen vor der Kamera…(ungeschnitten)

    https://www.youtube.com/watch?v=56M3ap40Nkk

    G.N.M.: Ich bin keine Rassistin… aber ich HASSE diese Araber…
    Moderatorin: jaj, mein Gott…. aach… das sind… aehmmm… SEHR starke Aussagen, Mária….
    G.N.M.: …. entschuldigt mir, bitte…
    Moderator: …. meiner Meinung nach… wir sollten doch nicht verallgemeinern…
    G.N.M.: … ja, ich meine nicht die Araber…. eher dieses Islam, dieses Fanatismus…. die sterben an der Stelle… und die Ehefrauen tragen die Gepaecke hinter ihnen…. und ja, es gibt viele Europaeische Ehefrauen…

    Mod.: … offensichtlich….und was machen Sie diesen Sommer noch?
    G.N.M.: …wir veranstalten Schauspielunterricht als Sommer-Ferienlager für Teenager am Balaton und ich fahre zu kleineren Ortschaften (um dort für die Kinder Vortraege zu halten), wie z.B. Galánta (Bemerkung: Nord-Ungarn, jetzt Süd-„Slowakei“)
    Mod.: ….ja, es wird sicherlich angenehm sein… wünschen einen schönen Sommer noch und danke schön…

  18. #15 AlterMann (06. Jan 2017 11:08)
    Ich wollte mit einem realistischen Wunsch beginnen
    😉

  19. und nur ein massives Polizeiaufgebot konnte verhindern, dass sich die scheußlichen Szenen aus dem Vorjahr wiederholen.
    ———–
    Sie werden sich wiederholen..Nur als sogenannte Einzelfälle..
    Schließlich sind die potenziellen Täter,ja nicht weg..

  20. Bestie Islam!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das Schlimme in unserer Gesellschaft ist, dass islamhörige Gutmenschen, rot/grüne Realitätsverweigerer, naive Bahnhofsklatscher und Teddybärwinker glauben mit einer aufgeklärten Gesellschaft und rechtsstaatlichen Justiz gegen die ausbreitende Bestie Islam antreten zu können.

    Sie glauben mit ihrer kindlich naiven Art gegen den Islam für ihre naiven Vorerstellungen gewinnen zu können.

    Sie haben aber in Wirklichkeit keine Ahnung über die menschenverachtende Satansekte Islam, die unsere Gesellschaft einnehmen und vernichten will.

    Deutsche lernen nicht aus Warnungen,

    Anzeichen oder Vorzeichen.
    .

    Deutsche lernen erst immer aus Tod, Schmerzen

    oder Verlust.. sprich erst wenn das Kind in

    den Brunnen gefallen ist wachen sie auf..

    Das kann und wird im Fall des Islam zu spät sein.

  21. Ist das wirklich ein „grüner Realitätsverlust“, oder ist die Realität in den grünen Rotweingürteln (noch) eine andere ?

  22. In den Ländern wo es keinen bzw wenig Islam gibt
    gibt es auch keine Bombenleger, Kopfabschneider
    Teroristen usw.
    Unser Verlangen muß also lauten :
    Alle Islamangehörigen müssen Deutschland/Europa
    verlassen.Bei friedlichem Verlassen bleiben alle
    Ansprüche bestehen.
    (Renten u. Ähnliche)
    Bei unfriedlichem Verlassen entfallen alle
    Ansprüche.

  23. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Sitzverteilung im Bundesag nicht mehr stimmt:

    https://www.bundestag.de/parlament/plenum/sitzverteilung_18wp

    Die Grünen gehören ganz nach links. Von denen kommt ja mittlerweile linkeres (dümmeres) Zeug als von den Linken selbst, von den Linken hört man zur Zeit teilweise sogar vernünftigeres als von der SPD! (Wahlkampf?)

    Die Linken müssten also ganz einfach ihre Plätze mit den Grünen tauschen, dann würde es wieder stimmen …

    =======================================

    http://merkel-muss-weg-mittwoch.de/

    Ab 11.01.2017 wieder jeden Mittwoch um 18:00 Uhr, vor dem Kanzleramt in Berlin

  24. Generell haben Menschen die Neigung, lange und manchmal unausprechlich umständliche Namen abzukürzen. Und zwar in allen Lebensbereichen. Auch Wessi oder Ossi ist eine Abkürzung. Und je nach Kontext kann dies liebevoll oder etwas zynisch gemeint sein. Auch Unbegleitete blabla wird ja abgekürzt…

    Ich weiss nicht, warum sich jemand über die Abkürzung Nafri aufregen muss. Vor allem jemand, der bzw die sowieso nicht beim „Fach“ ist, sprich keine Ahnung, nicht den blassesten Schimmer, null Durchblick über die Situation vor Ort, die Umstände, den Stresslevel dabei, die Kälte nebenbei etc.

    Solche Leute wollen ein Land regieren und haben keinerlei Durchblick, keine Ahnung, wies „da draussen“ wirklich zugeht. Sie sitzen in ihrem Zimmer, auf Wohlfültemperatur geheizt über die „Bürger da draussen“ in diesem Fall die Polizisten da draussen.

    Früher hat ma gesagt: Wer keine Ahnung hat, soll einfach sein Maul halten.

    Zu der Ober-Grünen kann ich nur sagen: shame on you!

    So.. Auf Facebook hat sich die Ehefrau eines Polizeibeamten zu Wort gemeldet, der in der besagten Nacht Dienst hatte:
    Nach Aussagen von Simone Peter zur Kölner Silvesternacht: Ehefrau von Polizist veröffentlicht Wutbrief
    http://www.pi-news.net/2017/01/jf-tv-im-fokus-gruener-realitaetsverlust/

  25. #3 Christ&Kapitalist (06. Jan 2017 10:39)

    Das gab es doch schon bevor die neuen Bewohner hierher kamen, also warum die Aufregung…

    Hier noch ein interessanter Text von Imad Karim :

    “Ich weiß, was Eure „FLÜCHTLINGE“ von Deutschland halten. Sie lachen Deutschland aus. Diese „Flüchtlinge“, wenn ich mit ihnen arabisch rede, halten die Deutschen für IDIOTEN. Und wenn ich sie frage, warum sie die Deutschen für IDIOTEN halten, dann antworten sie mir auf Arabisch ***ARABISCHER TEXT*** Also übersetzt hört sich ihre Antwort so an:
    „Weder Hund, Katze oder Mensch läßt seine Familie allein, wenn sie in Gefahr ist. Wir VERARSCHEN die deutschen IDIOTEN, und sie glauben uns. Allein die Tatsache, daß sie uns glauben, zeigt, wie eingebildet sie sind und wie sehr sie abgehoben haben. Aber das ist gut so, denn in paar Jahren bekommen wir die Einbürgerung. Dann werden wir ihnen zeigen und sie dazu erziehen, die wahre Religion anzunehmen – ob sie wollen oder nicht.
    WÜRDEN EURE FLÜCHTLINGE DAS LAND; DAS SIE AUFNAHM, RESPEKTIEREN UND SCHÜTZEN, WÜRDEN SIE SICH IN IHREM LAND NICHT GEGENSEITIG UMBRINGEN UND DAS SEIT 1400 JAHREN. EURE (HEILIGEN) FLÜCHTLINGE WÜRDEN ZUMINDEST DIE WAFFE NEHMEN UND IHR LAND VERTEIDIGEN, IN DEM SIE GEBOREN SIND!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Aber daran denkt kein an political correctness erkrankter Kollege von Ihnen!!!!“

    Imad Karim ist einfach super, und hat schon Oft Infos herausgegeben, die teilweise sogar bei PI-News fehlten. Ich empfehle jedem sich mal über ihn schlau zu machen.

    @ Christ&Kapitalist

    Gibt es zu diesem Text einen Link mit Artikel zum Ausdrucken, um es unter die Leute zu bringen?

  26. @ #16 Zentralrat der Dunkeldeutschen (06. Jan 2017 11:07)
    ACHTUNG: RICHTIGSTELLUNG zu pädogrünen FakeNews im Zusammenhang mit dem LEGIDA-Geburtstag am 09.01.2017 in Leipzig

    Derzeit verbreitet Jürgen Kasek (Pädophile Grüne) und das lobotomierte Bündnis Platznehmen in Leipzig Falschmeldungen, dass der Fussballverein RB sich gegen LEGIDA engagieren würde. Diese Tweets und Veröffentlichungen sind allesamt falsch und vollkommen frei erfunden.
    ————–
    Hier kann man fragen, warum die das so machen:

    Rechtsanwalt Jürgen Kasek
    Zillerstraße 6, 04317 Leipzig
    Telefon: 0341-21 98 573?
    Mobil: 0176-61705466
    Partei Die Grünen, Landesvorstand Sachsen

    Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“
    Anne-Liese Schmidt
    Bornaische Straße 3d, 04277 Leipzig
    *//platznehmen.de/impressum/
    Telefon: 0341-3081199
    Partei Die Linke, Landesgruppe Sachsen

  27. @ #30 Eugen vom Michelsberg (06. Jan 2017 11:59)

    Hier noch ein interessanter Text von Imad Karim :

    “Ich weiß, was Eure „FLÜCHTLINGE“ von Deutschland halten. Sie lachen Deutschland aus. Diese „Flüchtlinge“, wenn ich mit ihnen arabisch rede, halten die Deutschen für IDIOTEN.

    Gibt es zu diesem Text einen Link mit Artikel zum Ausdrucken, um es unter die Leute zu bringen?
    ———-

    Bitte sehr, hier:

    https://conservo.wordpress.com/2016/10/13/ex-moslem-wir-verarschen-die-deutschen-idioten/

  28. #22 Drohnenpilot (06. Jan 2017 11:17)

    „Das kann und wird im Fall des Islam zu spät sein.“

    Kaum. Der Islam ist nicht unbesiegbar, im Gegenteil. Dieser Irrsinn wird niemals die Welt beherrschen weil er nicht schafft, sondern nur zerstört. Allerdings kann Hilfe nur von außen kommen,dem vor sich hin faulenden Europa traue ich auch nicht mehr viel zu.

  29. @ #34 Wirfaffendaff (06. Jan 2017 12:04)

    Kaum. Der Islam ist nicht unbesiegbar, im Gegenteil.
    —————

    Wenn wir die Nahrungsversorgung vollständig auf Schweinefleisch umstellen, wird der Islam wohl verhungern müssen.

    Wird vielleicht deshalb vorbeugend die Mehrwertsteuer für Fleisch um 12% angehoben?

  30. Über Grünen Realitätsverlust nach zusinnen ist nur müssig .
    Man kann beileibe nicht sagen dass, die Grünen dumm sind,
    nein es ist alles noch viel Schlimmer, sie befinden sich trotz anscheinender Nüchternheit,in einem geistigen Zustand
    des Irrationalen Wahnsinns. Um sie als Wirrköpfe zu erkennen, reicht es schon aus ihren Welt/Deutschlandpolitischen Ansichten, Gehör zu schenken.
    Hätten wir einen Staat, indem Vernunft und Verstand die Oberhand hielten, so bliebe nichts anderes übrig,als sie in die Klappsmühle, Geschlossende Abteilung einzuweissen.

  31. Was mich am meisten frustriert ist dass viele GRÜNZIS gar nicht merken das sie in Ihrer bevormundenden, Zeigefinger erhobenen Art, ausgerechnet den Nahsis gleichen, die genau das selbe machten:
    Anderen vorschreiben wie sie zu leben, was sie zu denken haben und wer was anderes sagt ist ein Vaterlandsverräter… äh neu heute heißt das Rassist / Dunkeldeutscher.

    Alleine die Parallelen zwischen braunen und GRÜNEN in der Politik, z.B. Rcihswinkraftanlagen = haha heute und Veggie day hieß beim Adolf Eintopft und so weiter und so fort.

    Auch EU: kommt mir so vor, als ob die EU (die die GRÜNZIS lieben) genau dort weitermacht wo Schickelgruber/Hitler gescheitert ist:
    Vereintes Europa durch auslöschen der nationalen homogenen Gesellschaften.

    GRÜNZIS = Nachfolger der NAHSIS

    Grün ist das neue Braun:

    http://www.pic-upload.de/view-32432887/GrneFachisten.png.html

    🙂

  32. Die Grünlinge leben seit eh und je in einer für uns unzugänglichen Nische,in welcher wir nicht leben könnten.Diese Nische besteht aus Haschisch,Fröschen und antideutschen Ressentiments.

  33. Ach, diese Nafris, die wollen doch nur Spielen! Immer diese postfaktischen Social-Bots, Fake-News und rechte Propaganda…Das sind doch alles Fachkräfte, die uns später mal die Renten bezahlen werden und uns sooo weiterbringen in der Weltwirtschaft, Wissenschaft und Innovation – Ironie off!!! Es gibt für uns außer Generalstreik auch noch die Möglichkeit, auf die Straße zu gehen und dem Spuck eine Ende zu bereiten!! Wir haben die Chance, es liegt in unserer Macht, ob das System so weiterläuft oder nicht!!

  34. Ich setze voraus, dass die „Entstehungsgeschichte“ der Grünen bekannt ist. Der damalige Wille, die damalige Republik und Gesellschaft zu zerstören, ist geblieben. Man hat sich im Lauf der Jahre anders „eingekleidet“, die Fratze selbst ist geblieben. Diese Partei ist staatsserzetzend und gehört verboten. Mit ihnen: Die Linke, Teile der aSPD, Die Partei sowie die Piraten.

  35. OT

    Mein Tagesablauf:
    8:00 Schneemann gebaut
    8:10 Die erste Emanze auf dem Weg zur Uni beschwert sich, warum das keine Schneefrau ist
    8:15 Schneefrau dazu gebaut
    8:20 Der Schwule eine Straße weiter beschimpft mich, weil es auch 2 Schneemänner geben sollte
    8:30 Ich werde als Rassist beschimpft weil der Schnee weiß ist.
    8:35 Fatma von der Ecke fordert ein Kopftuch für die Schneefrau
    8:40 die Polizei trifft ein und beobachtet das Szenario
    8:45 Das SEK trifft ein weil der Besenstiel als Schlagwaffe benutzt werden kann.
    8:50 Der IS bekennt sich zu dem Schneemann.
    8:55 mein Handy wird beschlagnahmt und ausgewertet während ich mit verbundenen Augen im Hubschrauber zum Generalbundesanwalt unterwegs bin.
    9:00 ich werde nach möglichen Mitbauern befragt.
    Mir reicht’s.

  36. Liebe JF Redaktion, bitte unterlasst den Begriff „ISLAMISTEN“!!!
    Es gibt keine Islamisten; es gibt nur MOSLEMS!!!

  37. Bestandsaufnahme:

    Der Regierung ist es völlig egal wer nach Deutschland kommt ….. Hauptsache es kommen viele !!! …. und möglichst nicht so auffällig wie in den letzten Monaten des Jahres 2015.

    Auch 2016 wieder über 700.000 (ohne Familiennachzug !!) – mehr als in allen restlichen EU Staaten zusammen.

    Der Regierung ist es dabei auch egal, dass darunter viele IS Kämpfer vermutet werden.

    Wieso sollte man über Obergrenzen sprechen oder gar über geschlossene Grenzen?

    MerkelDeutschland rettet die Welt …. (zumindest denken das wohl noch viele, die von Humanität und Nächstenliebe sprechen) und richtet sich dabei selbst einfach hin!

    Merkel verfolgt Schritt für Schritt eine Agenda der Destabilisierung – und noch viel zu viele schauen desinteressiert weg oder vertrauen dieser bösen Person, wie neueste Umfragen von Dimap belegen.

    Aufwachen ! Und den gesunden Menschenverstand nutzen, um zu erkennen, dass diese NoBorder-Politik nicht gut ausgehen kann!!!

    Der Staat ist ein soziales Gebilde, dessen konstituierende Merkmale ein von Grenzen umgebenes Territorium (Staatsgebiet), eine darauf als Kernbevölkerung ansässige Gruppe von Menschen (Staatsvolk) sowie eine auf diesem Gebiet herrschende Staatsgewalt sind.

    In welchem Rahmen will man Recht und Gesetz anwenden? In welchem Rahmen will man die eigenen Rechte und auch die eigenen Menschenrechte und die seiner Familie geschützt wissen?

    Eine Politik der offenen Grenzen für jedermann führt rein denknotwendig zu einer Aushöhlung von Recht und Gesetz, zu einer Zerstörung der Menschenrechte. Sie funktioniert einfach nicht.

    Hinter welche Grenze sollen wahrhaftig schutzbedürftige Menschen fliehen, wenn es keine Grenzen gibt?

  38. …sehe ich das richtig, dass wir als deutsche in muslimischen ländern die perversen sitten und gebräuche respektieren, wir in deutschland aber unsere humanistische kultur nur unter hundertschaften von bewaffneter polizei leben dürfen, weil unsere kultur in deutschland muslims beleidigt..???

  39. …ich denke und hoffe, dass das unglaubliche herrenmenschentum der muslemischen welt in den worten des legendären japanischen admiral isoroku yamamoto nach dem japanischen angriff auf pearl habour seine weitere erfüllung findet und sich die arabische welt für seine zeit, in der sie einem pädophilem geisteskranken „prophet“ mohammad hinterherhinkte, schämen wird: „Ich fürchte, alles, was wir getan haben, ist, einen schlafenden Riesen zu wecken und ihn mit einer furchtbaren Entschlossenheit zu erfüllen.“
    …der islam ist ein sammelbecken unter dem motto „versager aller welt, vereinigt euch“
    …warum wehren wir uns nicht..?
    …weil wir zivilisiert sind
    …wir werden eine polizei, eine armee und spezialeinheiten brauchen, die uns diesen dreck, diesen islam, vom hals schafft…
    …so wie die alliierten den hitler-dreck wegfegte
    …respekt und unterstützung für polizei, armee und spezialkräfte, die das tun

  40. Indem die Peter wg. des Worts „Nafri“ entrüstet auf die Polizei einprügelt, lenkt sie von den Medienmeldungen, dass die Nafris die Wiederholung der Silvesternacht 2015/16 im Sinn hatten und nur von 1.700 Polizisten daran gehindert werden konnten und sich damit ihr Multikultiidyll als unrealistisch erweist, ab.

  41. Zu Anfang waren die ja mal faxig,Sonnenblümchen auf dem Abgeordetentisch,Häkeln und Stricken bei Parteitagen usw.
    Ja und heute?
    Eine verbiesterte Gutmenschentruppe mit Verbotsphilosophien gegenüber jedem und allem,was ihrer verschwurbelten Denke,nicht entspricht.
    Von ehemals angetretenen „Urdemkokraten“ hin zu Ideologiediktatoren und völlig unwählbar,für jemandem mit klarem Verstand, Verantwortung und Vaterlandsliebe.

  42. Beim Stichwort JF-TV fällt mir zum Thema TV auf: Heute auf unseren NichtNachrichtensendern nIXNUTZ-tv und Nulpe24 holt man sich den ganzen Tag schon einen runtix wegen der arktischen Kälte in Deutschland… Die „Superkälte in Deutschland“ dudeln die den ganzen Tag rauf und runter… Zeigen Schnee und Sturm, Wintermützen, eingefrorene Handy’s, Grippexperten, ein Stück nicht mehr vorhandene Küste…
    Nur eines zeigen die nicht: NACHRICHTEN
    Noch vor knapp einem Jahr haben die wirklich 30 Minuten lang Nachrichten gezeigt, dann kam dasselbe nochmal und nochmal…
    Heute sind lt. Programminfo die Nachichten nur noch 10 Minuten lang, davon dann den Sportschwachsinn ab, das Wetter, und die Reissäcke in China… bleiben übrig: NULL Minuten Information
    Wie finanzieren die das eigentlich?

  43. Realitätsverlust würde ich das nicht nennen, den gibt es in fast allen Parteien. Bei den Grünen ist das schon ein Angriff auf unsere Werte, wenn man z.B. die Polizei attackiert, nachdem sie eine hochagressive Horde von Männern von Straftaten abhält. Und auch sonst kommt da viel, was mit normalen Werten unserer Gesellschaft nicht mehr verträglich ist.
    Die Grüne ist für mich das Pendant zur NPD auf der linken Seite, widerlich und nicht mit unserern Werten vereinbar (das Menschen und Schwächere z.B. gegen körperliche Gewalt geschützt werden durch hartes Durchgreifen des Rechtsstaates).

  44. Netzfund:

    8:00 Schneemann gebaut
    8:10 Die zuständige Frauenbeauftragte beschwert sich, warum das keine Schneefrau ist
    8:15 Schneefrau dazu gebaut

    8:25 Die zuständige Gleichstellungsbeauftragte beschwert sich, daß meine „Schneefiguren“ nicht gendergerecht sind und nur zwei von möglichen 3764736464 Geschlechtern aufweisen.

    8:27 Meine „Schneefiguren“ haben jetzt einen Bart und Brüste

    8:30 Ich werde als Rassist beschimpft weil der Schnee weiß ist.

    8:35 Fatma von der Ecke fordert ein Kopftuch für eine von beiden „Schneefiguren“.
    8:37 Die zuständige Gleichstellungsbeauftragte fordert eine dritte „Schneefigur“ mit Kopftuch.

    8:40 die Polizei trifft ein und beobachtet das Szenario. Einer der Polizisten nennt mich SCHBAGEDE (Schneefiguren bauenden Gefährder deutscher Herkunft).

    8:45 Das SEK trifft ein weil die Besenstiele als Schlagwaffe, die Rüben als Stichwaffe und die Kohlen als Wurfgeschosse benutzt werden können. Außerdem könnte das Kopftuch dem Vermummungsverbot widersprechen.

    8:50 Der IS bekennt sich zu den „Schneefiguren“

    8:55 mein Handy wird beschlagnahmt und ausgewertet während ich mit verbundenen Augen im Hubschrauber zum Generalbundesanwalt unterwegs bin.

    8:57 Ermittler finden meinen Personalausweis am Tatort.

    9:00 ich werde nach möglichen Mitbauern befragt.

    Mir reicht’s.

  45. @ #56 Manfred24 (06. Jan 2017 15:08)

    Das mit dem Ausweis hat seinen Grund!

    al Kaida hat hohe Prämien für Anschläge ausgelobt. Mit der Identität wissen die welche Märtyrer Familie das Geld bekommen soll.

  46. „Die Grünen
    fühlen sich nur
    dann wohl, wenn sie
    anderen Leuten etwas verbieten
    können. (W. Droste). Diesen Idiologen
    ist nichts heilig – außer
    ihrer Idiologie.“

    Und warum kriechen gerade die Grünen dem Islam in den Arsch? Die Sharia wird ihnen endlich erlauben, was sie sich so sehnlich wünschen, nämlich Kinder so lien zu haben, wie es zur Zeit noch bestraft wird.

  47. Mit den Parteiengecken ist es so oder so zu Ende

    Die hiesigen Parteiengecken können tun und lassen, was sie wollen, ihre Zeit ist zu Ende: Entweder werden sie durch eine Schilderhebung zusammen mit den fremdländischen Eindringlingen aus dem Land geworfen oder aber sie werden mit der einheimischen Bevölkerung von diesen niedergemetzelt. Ihr alberne Hoffnung über die Eindringlinge herrschen zu können, die namentlich die Grünlinge hegen, wird sich nicht erfüllen und sich das Gemetzel wie in Britannien, gemäß dem Bericht des Beda gestalten: „Es stürzten die öffentlichen wie die Privatgebäude ein, überall wurden vor den Altären die Priester gemordet, die Bischöfe samt den Gläubigen, ohne irgend welche Rücksicht auf Ehre und Würde, mit Feuer und Schwert zugleich getötet“. Die heutigen Scheinflüchtlinge dürften es nämlich kaum den Landfeinden nach dem Sechsjährigen Krieg gleichtun und den Verrätern eine Antifantenbescheinigung ausstellen, sondern diese deshalb nicht weniger abschlachten und deren Besitz nicht minder plündern.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  48. #31 Mihaly (06. Jan 2017 11:43)

    https://www.gmx.net/magazine/politik/aussagen-simone-peter-koelner-silvesternacht-ehefrau-polizist-veroeffentlicht-wutbrief-32101508

    Der Brief stammt von Miriam Spieß, der Frau eines Kölner Polizisten. Sie hat ihn auf der FB-Seite von Simone Peters gepostet und dafür bisher mehr als sensationelle 20 000 „Likes“ erhalten und hunderte von Antworten.

    Die Seite hat übrigens derzeit enormen Unterhaltungswert. In schätzungsweise 99% aller Kommentare bekommt Peter einen übergebraten.

    Und dann hat diese dusselige Peter auch noch einen echten Kapitalfehler begangen, nämlich den Beitrag eines ihrer letzten Fans geteilt, der den Presserat eingeschaltet hat wegen Politikerhetze/hatespeech, in diesem Fall durch die BILD-Zeitung und ihren Titel „Dumm, dümmer, Grüfri“ (Grüfri: Grün-fundamentalistisch-realitätsferne Intensivschwätzerin), dazu ein Bild von Simone Peter.

    Dadurch, dass Peter diese Eingabe beim Presserat auf ihrer FB-Seite geteilt hat, ist bei vielen Lesern dann wohl der Eindruck entstanden, sie würde sich jetzt auch noch als Opfer einer hatespeech-Geschichte hochstilisieren, das hat dann die ohnehin schon leicht gemütserhitzte Leserschaft erst recht in Wallung gebracht.

    Inzwischen hat Peter gemerkt, dass sie strulledoof mit dieser Presseratsgeschichte in den nächsten Fettnapf gelatscht ist und hat diesen Beitrag selbst wieder von ihrer Seite entfernt.

    Da geht echt richtig die Post ab, das habe ich so auf Politiker-FB-Seiten noch nie erlebt, nicht mal bei Angela Merkel nach der „ersten“ Silvesternacht, wo immerhin noch der ein oder andere Verteidiger von Merkel dazwischen war.

    https://www.facebook.com/Simone.Peter.Gruene/

  49. Eine sehr gute Sendung von Herrn Paulwitz. Sie haben die Opfer der Silvesternacht 2015 damit verhöhnt, dass sie eine Multi-Kulti-Weiter-So-Veranstaltung inszeniert haben und sich dazu noch von 1700 Polizisten haben schützen lassen, damit ihre heissgeliebten F-linge nicht wieder raubend und vergewaltigend über die Gäste herfallen. Kann es noch Beklopptere geben als die, die das inszenierten oder sich gar anschauten? Dieselben Leute stellen sich hin und verurteilen die Deutschen von damals für deren Folgsamkeit Hitler gegenüber und legen nun haargenau dasselbe Verhalten an den Tag. Unfassbar. Wobei zur Entschuldigung der Deutschen damals zumindest angeführt werden könnte, dass die in einer Diktatur lebten. Die heutigen Deutschen jedoch nicht. Die haben (noch) die Wahl, ob sie untergehen wollen oder nicht.
    Es steht auch wirklich zu befürchten, dass die machtgeile fette S++ aus der Uckermark lediglich die nächsten Wahlen im Auge hatte und sich mit der Grenzöffnung lediglich bei Göhring-Eckhardt und anderen geistesgestörten Grünen schon mal anbiedern wollte.
    Das wäre doch wirklich der Supergau, wenn dem so ist oder nicht? Von wg. Verschwörung.

  50. #63 Paula (06. Jan 2017 17:23)
    Die potthässliche Peter hat das mit dem Rassimus doch nur gestreut, damit genau DIES die Medien bestimmt, nicht aber, dass schon wieder 2000 gewaltbereite NAFRI-Bataillone aufliefen, um Frauen zu schänden und zu berauben.
    Da du in einer Großstadt lebst und ich auch, wissen wir beide glaube ich, dass die Moslems schon von je her an Silvester dieses Verhalten an den Tag legten. Die denken sich, die Frauen sind betrunken (und alles, was betrunken ist, ist leichte Beute). Darum kamen die auch erst um 22 Uhr. Da sind die Leute dann schon etwas angetrunken.

  51. die eingereisten Neger und Batschaken haben doch recht…unter 4-8 verschiedenen Identitäten jeweils Stütze kassiern, da kommen sie leicht in „Gehaltsregionen“ von Oberärzten, da würde ich auch mit aller Gewalt hierbleiben wollen. Bei mir lag so ein Neger im Krankenhaus, Firstclasbehandlung und nur die besten Klamotten ein Iphone6 und das Krankenhauspersonal hat den Arsch betütelt von vorne bis hinten..meine Frau und ich dachten wir sind im falschen Film..
    Es gibt nur eine Antwort diese linksversifften und wahrheitsblinden Regierungsdeppen abwählen…über Berlin lacht die Sonne über uns leider die ganze Welt..

Comments are closed.