Print Friendly, PDF & Email

Am vergangenen Samstag musste eine 80-jährige Leipzigerin (Foto) die Erfahrung machen, dass es mitunter lebensgefährlich sein kann in die falsche Richtung zu schauen. Weil die „Sonne so schön schien“, wie sie später erzählte, spazierte die Rentnerin gegen 15 Uhr durch die Graffstraße im Leipziger Stadtteil Neulindenau, als sie neben einem Müllcontainer einen sogenannten „Südländer“ stehen sah. Gesagt hat sie kein Wort, sie blickte nur kurz in seine Richtung, das reichte der Bereicherung, um auf die alte Dame loszustürmen und ihr die Faust ins Gesicht zu schlagen. Blutüberströmt will sie sich in Sicherheit bringen und schleppt sich, verfolgt vom Täter und in großer Angst hinzufallen, weiter in Richtung Lütznerstraße in der Hoffnung, dass ihr jemand helfen würde.

Sie hat Glück, ein Passant erkennt ihre Lage, eilt ihr zu Hilfe und ruft einen Rettungswagen, da lässt auch der Täter die weitere Verfolgung sein und flüchtet. Im Krankenhaus wird die betagte Frau auf der Intensivstation versorgt. Die Mediziner diagnostizieren einen Jochbeinbruch, der möglicherweise operiert werden muss, wie sie erzählt. Sie hat unfassbare Schmerzen und dennoch ein Ziel: Jeder soll das sehen. „Man muss es in der Zeitung zeigen“, wird sie zitiert und lässt ein Foto ihres Gesichtes machen, das BILD veröffentlicht. „Es kann doch nicht sein, dass man selbst am Tag Angst haben muss, auf die Straße zu gehen“, ist die rüstige Frau vorerst mehr verärgert als eingeschüchtert.

Dennoch wird sie sich von nun an wohl ganz anders verhalten – vorsichtiger – vielleicht doch öfter einmal mit gesenktem Kopf durch die Straßen ihrer Stadt gehen, immer auf der Hut vor dem falschen Blick in die falsche Richtung.

Es kann jeden treffen. Junge Männer werden von ganzen Rudeln zusammengeschlagen. Bei alten und schwachen Menschen reicht oft auch eine einzige Faust. Für sie stellt sich zunehmend weniger die Frage, wie gut sie leben können, als schon viel mehr wie lange sie überleben werden.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

358 KOMMENTARE

  1. Ich hatte gestern mein erstes Bereicherungserlebnis. Ruhige Wohnlage, Spaziergang gemacht. Zigeunerartiger Osteuropäer kam mir entgegen und bedrohlich nah, pöbelte mich an, wollte mich zu Brei schlagen. Ich hab ihn angeguckt, wie man einen bellenden Köter anguckt, damit er den Schwanz einzieht. Zum Glück hat er sich verzogen. Außer einem schweren Schlüsselbund an einem Lassoband hatte ich keine Waffe dabei. Das wird sich ändern.

  2. Schöne neue, bunte Welt. Da kann der Osten nun wirklich nichts dagegen haben.
    Irrationale Ängste, sagen die Experten, die sich bei persönlichen Begegnungen, leicht aus dem Weg räumen lassen.

  3. Das man den Deutschen mit“was guckst Du“ einschüchtern kann,läuft doch seit mehr als
    30 Jahren..
    Andere Türken machen daraus ne lustige Sendung,wo der dämliche Deutsche klatscht,falls er nicht grad geklatscht wird..

  4. #4 5to12 (17. Jan 2017 21:28)

    DAS GEMETZEL ist da!

    Wie erklärt Gauck das dem wehrhaften
    GER-manen?

    Ich kenne keine wehrhaften Germanen, nur egoistische Feiglinge, denen Politik Jahrzehnte am Arsch vorbei gegangen ist, solange es ihnen selbst gut ging.

    Und weil alle Angst vor Repressalien haben und Angst um ihre Stellung in Beruf und Vereinen, Angst um ihren Lebensstandard und Angst vor der Meute, passiert—Nix.

  5. Wieder mal ein bedauerlicher Einzelfall

    Genauso wie der

    POL-KA: (KA) Oberderdingen – Radfahrer greift 65-Jährigen an

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3536295

    und der

    POL-KA: (KA) Nach der Tat in Bulach: Unbekannter griff erneut junge Frau an

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3536726

    und der

    POL-KA: Ergänzung zu unserer Meldung von 10.14 Uhr: (KA) „Nach der Tat in Bulach: Unbekannter griff erneut junge Frau an“: WEITERE FRAU ANGEGRIFFEN

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3537189

  6. Das darf alles nicht mehr wahr sein was hier abgeht in der BRD und das Tag für Tag und das Merkelregime und deren hofberichtenden Medien sprechen noch immer heuchlerisch und feige-verlogen von Einzelfällen.
    Merkel hat auch hier mitgeschlagen denn sie hat den unbegrenzten Zustrom von Asylanten erst gesetzesbrechend veranlaßt und ist somit für jedes Opfer das durch ihre Gäste verursacht wird mitverantwortlich wie alle die sie dabei unterstützt haben und es immer noch machen quer durch alle Parteien von der cdu/csu…spd….grüne…linke…fdp und wie sie alle heißen diese volksfeindlichen und heimatzersetzende Parteien in der BRD.
    Es ist Zeit für eine Wende, es ist Zeit für die AFD!

  7. Widerstand Widerstand Widerstand Widderstand Widerstand!

    Diejenigen die Deutschland aus Trümmern aufgebaut haben werden von den Sozialschmarotzern und islamischen Invasoren die Angela Merkel uns ins Land setzt im hohen Alter noch malträtiert!

    Diese Frau hat ihr Leben lang geschuftet damit Merkels Schmarotzer es heute in Deutschland besser haben werden als sie es selbst in ihrem Leben je hatte.

    Wie kann es sein, dass die Typen noch frei rumlaufen, die müssen doch in der nächst besten Asylkaschemme aufzuspüren sein?

  8. Da fällt mir so ein Zitat von Gauck ein:
    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

  9. Die alte Frau wurde im Sinn der rotgrünen Gutmenschenreligion „kulturell bereichert“. Wieso ist sie dafür nicht dankbar und hilft nicht in der Flüchtlingshilfe mit?
    Wenn wir als AfD die Bundes- und Landesregierungen stellen, wird das aufhören. Dann wandern unsere Kulturbereicherer in nordafrikanische Schutzzonen, in denen sie ihr Asyl gewährt bekommen. Und unsere alten Leute werden wieder sicher über die Staße gehen können.

  10. Erlebnis im Stadtbus: Neger schlägt dem Fahrer ins Gesicht obwohl die bei uns nur € 29,- (rund um die Uhr, keine Sperrzeit) zahlen müssen aber Herr Neger begreift es nicht.
    Ich bin nur noch raus und wech…
    Die doitsche Polizei hat ja auch nur noch Angst und ist übermüdet, überarbeitet. Also warum soll ich die rufen?
    Der Bus blieb dann stehen…
    Lord Buddah …Es kam ein Taxi vorbei.

  11. Jeder sich nach Liebe und Glück sehnender Mensch möchte „Diesem“ ein Ende bereiten !

    Die Anderen schauen zu !

  12. Wir MÜSSEN es verstehen….

    Die, die hier schon länger leben … ALSO DEUTSCHE … können ab jetzt jederzeit damit rechnen, angegriffen zu werden, NUR, weil sie aussehen, wie welche, die hier schon länger leben… das Alter ist dabei egal.

    Lernt aus diesen Nachrichten und denkt daran, dass JEDER, der so aussieht, als ob er noch nicht so lange hier lebt,…

    …EIN POTENTIELLER ANGREIFER SEIN KANN!

    UND WEHRT EUCH – mit allen,was ihr habt!

  13. Ich gehe nur noch mit Pfefferspray und – für krasse Fälle – mit meinem Freund Glock aus dem Haus. Komme ich in eine Notwehrsituation, dann knallt es und der Musel/Zigeuner/Antifant liegt verreckend auf dem Pflaster. Auf das Waffengesetz scheixxe ich!

  14. Murmansk: Sexuelle Belästigung russischer Frauen – 18 Migranten jetzt im Krankenhaus
    5. Februar 2016 politicaltime

    imageFoto: vk.com

    In Russlands Region Murmansk sind Migranten mit russischen Mädchen zu weit gegangen: Einige der Flüchtlinge liegen jetzt im Spital und andere sind im Gefängnis.

    Migranten aus dem Nahen Osten und Afghanistan haben am vergangenen Samstag in einem Nachtclub in der Region Murmansk, in der Stadt Polar Zori, junge russische Frauen belästigt und zu spät erkannt, dass sie nicht in der EU waren. Obwohl die Polizeibehörden darüber keine näheren Auskünfte erteilen wollten, gab es in der Tat viele Verletzte.

    Medien berichteten, dass Norwegen zuvor etwa 50 Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Afghanistan für ihr „schlechtes Verhalten“ wieder nach Russland abgeschoben hätte. In Polar Zori angekommen beschlossen die Flüchtlinge ein bisschen Spass in der lokalen Diskothek „Gandvik“ zu haben und begannen dann damit russische Mädchen zu drangsalieren und sexuell zu belästigen.

    Ihr Pech war es, dass in Murmansk nicht die Toleranz des aufgeklärten Europas herrscht. Die Einheimischen machten ihnen schnell klar, wo sie sich befinden, und mussten sich dann anhören: „Tut uns leid, Köln ist 2500 Kilometer weiter südlich von hier“. Laut Kommentaren in sozialen Netzwerken versuchten sie zu fliehen und sich verstecken aber sie wurden gefunden und von den Bewohnern der Stadt „erzogen“. Wenn nicht ein ganzes Geschwader der Polizei gekommen wäre, hätte die Situation wirklich schlecht für sie ausgehen können, vor allem im Hinblick auf die winterliche Eiseskälte in Murmansk.

    Der Kampf zwischen den Flüchtlingen aus dem Nahen Osten und den Bewohnern der Stadt Polar Zori fand jedoch nicht im Club „Gandvik“ statt, sondern auf der Strasse, wo es für solche Gäste Orte gibt, an denen man sich „wie Männer unterhalten kann“, berichtet FlashNord.

    Das Ergebniss: 18 Migranten im Krankenhaus, 33 in der lokalen Strafanstalt und ein grosser Wunsch bei ihnen schnell wieder nach Hause gehen zu können. Offizielle Bestätigungen von den Strafverfolgungsbehörden gab es nicht, da sie offenbar keine Lust haben dem Westen mehr Futter für ihre Linie „Wildes Russland“ zu geben.

  15. Ist meine Hand eine Faust machst Du sie wieder auf … Sportfreunde Stiller. Bei so einem Artikel geht sie nicht mehr auf. Mich macht das WÜTEND !! SEHR WÜTEND !!

  16. Die ARD-Nachrichten brachte die Entscheidung zum NPD-Nichtverbot und betonte, das BVG habe ausdrücklich durchblicken lassen, was es von der Partei hält-
    „Sie wollen die demokratische Grundordnung abschaffen“
    DAS haben die Blockparteien schon selbst geschafft.

  17. Das kann doch gar kein Bereicherer gewesen sein,die gibt es in den „neuen“ Bundesländern,Gaucklersprech:Dunkeldeutschland
    doch gar nicht.
    Aber mal ehrlich:Was für ein mutiger Ehrenmann.
    Traut sich ohne Verstärkung durch Brüda und Cousins an ’ne Achtzigjährige.Respekt,Digga!

    Bete lieber zu Deinem verschixxenen Allah das Du keinem in die Hände gerätst der noch Eier hat.
    Jawoll,die gibt’s noch!

  18. … unbelievable!!!
    Da sind wir in unserem eigenen Lande nicht mehr sicher! Dahergelaufene führen sich hier auf ‚wie-die-Axt-im-Walde‘.
    Und wo bleibt unser Freund und Helfer? Naklar, das hat ja wieder mal alles nix mit nix zu tun …
    Dadurch, daß dieser Mischpoke ja auch juristisch keine Konsequenzen drohen, verstehen die das wohl möglich noch als Einladung.
    Aber NEIN!!!
    Genug ist genug! Ein für alle Mal!

  19. „Was guckst du“ an der Leipziger Lene-Voigt-Schule, die sich auf ihrer Internetseite selbst als „Schule der Toleranz“ bezeichnet:

    Ausländer gegen deutsche Schüler

    Massenschlägerei an Schule!

    Eltern schicken Kinder aus Angst nicht mehr zum Unterricht

    Erst ein böser Blick. Dann kam es zu einer Massenschlägerei. Seitdem überschlagen sich die Gerüchte um Verletzte, Eisenstangen, Schlagringe und sogar Schusswaffen…

    Der Grund? Nach dem Motto „Was guckst du“ habe sich einer der Ausländer am Morgen auf dem Pausenhof „schief angeschaut “ gefühlt

    http://www.bild.de/regional/leipzig/schlaegerei/massenschlaegerei-an-schule-49772458.bild.html

  20. #9 WoodRiverResident (17. Jan 2017 21:33)

    WAS ist aus den „deutschen Männern“ geworden?
    ———————————-
    Die werden von deutschen-Gutmenschen feat. Negern/Muslimen angegriffen oder umzingelt wenn Du mit einer hübschen – ausländischen (!!!)- Frau unterwegs bist.
    Bei 5 Negern um Dich herum Du hast keine Chance. Die drängen Dich ab.

    Party machen war mal. Die Älteren werden das noch kennen.
    Jetzt feiern wir nur noch im Bunker mit Sicherungsanlage und persönlich ausgesuchten Freunden und den Bunker baue ich noch aus.

  21. Sowas wie der Angreifer sind keine Menschen.

    Das sind taktische Ziele! Behandelt sie so.

  22. Da hat die „bunte Regierung“ in Berlin wieder einmal mitgeschlagen: Leute mit Blut an den Händen. Es gibt in der Zukunft viel Arbeit für die AfD, wenn sie sie denn tatsächlich übernehmen möchte.

  23. Gerade eben wieder Lügenpresse in NDR-3-Panorama 3:

    Alle Rechten sind „Nazis“, u.a. pi-news!

  24. Liebe 80jährige Leipzigerin!

    Ich wünsche Ihnen von Herzen, dass Sie gesunden – an HERZ und SEELE!

    Aber, bitte!

    Vergessen Sie nicht, WER Ihnen das angetan hat!

    Es war(en) nicht nur der (die) Täter, sondern auch unsere Regierung, wenn sich wieder einmal herausstellt, aus welchem TATSÄCHLICHEN Land der Täter kam.

    Südländer sind nach unserem Verstehen: Italiener, Griechen, Spanier…

    Aber HIER waren es sicher wieder Magrebstaaten oder ehemalige Bewohner der Länder, die wir so herzlich aufgenommen hatten.

    SEHT GENAU HIN, WER (!) DAFÜR VERANTWORTLICH IST UND REDET MIT ALLEN DARÜBER!

  25. Mitten im Frieden überfällt uns mal wieder der Feind

    Es sei aus gegebenen Anlaß an die berühmten Worte erinnert, die Kaiser Wilhelm II. zu Beginn des Vierjährigen Krieges an unser Volk gerichtet hat: „So muß denn das Schwert entscheiden. Mitten im Frieden überfällt uns der Feind. Darum auf! zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterlande. Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten. Um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß. Und wir werden diesen Kampf bestehen auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war. Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!“ Wobei man auch heute wieder nur noch Deutsche kennen sollte, wollen wir doch alle, daß die Frauen und Kinder sowie die Esel und Maultiere in unserem Land wieder sicher sind und daß auch unsere Kinder und Kindeskinder noch ihren Met aus Schädeln schlürfen können…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  26. “ wir bekommen Menschen geschenkt…
    …diese Menschen
    mit ihrem freundlichen Wesen…“

    danke, Merkel, du…

  27. diese Deppen von der NDR Volkserziehungsabteilung wissen doch gar nicht was ein echter Nazi war. Echte Nazis gibt es nicht einen einzigen in Deutschland.. ausser natürlich die Türken Nazis

  28. # 11 Erbsensuppe mit Schweinefleisch

    Wie wahr!

    WIDERSTAND!

    Der „Point of no return“ ist bereits überschritten!

    Es heißt bald: WIR oder IHR!

  29. #34 sauer11mann (17. Jan 2017 21:49)

    “ wir bekommen Menschen geschenkt…

    Ja,und was für welche…
    Was sie mitbringen ist ja wertvoller als Gold.
    Oder so..

  30. Und es reicht immer noch nicht. Der Deutsche ist das dümmste Volk auf Erden geworden. Früher wurde noch gekämpft, für Freiheit, Familie und Vaterland. Lässt sich die „Illegalen Krise“ die nächsten 2-3 Jahre fast 70 Milliarden Steuergeld Kosten und er selber wird mit 2 Euro Kindergeld „Erhöhung“ abgespeist. Solange der Großteil der Dummköpfe in diesem Land weiter seinen Job macht und sein Maul hält, wird sich NICHTS bessern. Im Gegenteil, in ein paar Monaten sind solche Attacken ins Blut der Bevölkerung über gegangen und keiner regt sich mehr auf.

  31. einfach schrecklich..da fallen die Barbaren,die Merkel eingeladen hat eine 80jährige Frau an und richten diese übelst zu.
    Das passiert ja mittlerweile täglich..

    Diese ganze kriminelle Energie die sich durch Merkels Gäste in unserem Lande breit gemacht hat,hat sich zu einem unerträglichen Zustand entwickelt.

    Diese alte Dame war ja wohl noch halbwegs robust…
    Andere Damen in ihrem Alter,die bereits an Herzschwäche leiden hätten diesen barbarischen Übergriff nicht überlebt!

    Dieses ganze angerichtete Chaos von Merkel und allen Altparteien darf nicht weiter geduldet werden.
    Wie lange schauen wir eigentlich noch zu??
    Wir können doch nicht mehr auf diese Verursacher der steigenden abscheulichen Kriminalität,die durch Merkel & CO..importiert wurde,verlassen.

    Es muss etwas passieren.So kann und darf es nicht weitergehen!!

  32. Es reicht als als Grund…

    …die „NEUBÜRGER“ nur anzusehen, um SO auszusehen?

    Wie liebe ich das Märchen „Tisch kein deck dich“…. KNÜPPEL aus dem Sack!

  33. Halten wir mal fest:

    Außer der Paywall-BILD interessiert die Story keine Medien-S*au.

    Wäre einem Subsahara-Bewohner dies passiert d.h. wäre er so schwer verletzt worden, dann wäre im deutschen Pressewald der Teufel los.

  34. Was würde Killerwarze Roth oder die Peter oder
    Göbbels-Eckhard sagen?
    „Deutsche machen sowas auch!“

  35. Da war ich zu schnell, weil ich so wütend bin!

    …also als Grund…
    …deck dich…

    Aber der Knüppel kann ruhig aus dem Sack, aber sowas von…

  36. #16 15.August (17. Jan 2017 21:36)

    Wann trifft es endlich mal einen Polyticker von der richtigen Sorte?
    —————————–
    Ganz einfach:
    Hier würde ich mich nicht so sicher fühlen:
    Beim GEZ-Zipfel in Hamburg wenn Trump unvermeidlich auf M. trifft.
    Auf der Tarpenbekstrasse (Airport->Hotels) kann man nicht so viele Gullydeckels festnageln.

    Hamburg ist irgendwie klein, überschaubar, der Flughafen noch kleiner, der Hauptbahnhof überlastet, die Staus sind riesig (Elbtunnel, Elbbrücken) und man trifft sich immer 😉

    Jetzt mal keinen Link. Oops;-)
    Merke : In Hannover und Berlin kann man ausweichen. Durch Hamburg muss man durch;-)

  37. Wie kann man nur einer 80 Jahre alten Dame sowas antun?

    Sowas Feiges, Ehrloses, Gewissenloses zählt für mich nicht mehr als menschliches Wesen. Ich könnte platzen vor Wut und HASS.

  38. Das ist gelebte Scharia !
    Ein „Ungläubiger“ oder Dhimmi hat vor einem Angehörigen der Ummah den Blick zu senken und die Straßenseite zu wechseln. Wenn nicht, darf der „Gläubige“ den „Fehlgeleiteten“ bestrafen.

    Unglaublich, was wir hier erleben, iSSlamisches Mittelalter !!!

    Dieses Dreckspack gehört bestraft und ausgeschafft; Basta !

    MERKEL TO BE CLINTONIZED !

    RECONQUISTAAAAAAAA !!!!!!!!!!!!!!!!

  39. Ein Syrer erzählt der Polizei eine zehn Meilen gegen den Wind stinkende Geschichte. Vor allem bei der einfältigen Beschreibung der „zwei Angreifer“ fällt einem spontan der blonde sommersprossige Nahtzi ein, den ein Türkenkind in Ludwigshafen erdichtete.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59461/3537320

    Und was macht die Mopo aus dieser Räuberpistole?

    http://www.mopo.de/umland/fremdenfeindlicher-angriff-buxtehude–unbekannte-schlagen-syrer–16–brutal-zusammen-25565200

  40. Ein Löwenrudel in einer Großstadt wie Leipzig ausgesetzt würde 2-3 Zufallsopfer pro Tag ergeben und die Wahrscheinlichkeit für den Einzelnen wäre gering, dennoch würden 2-3 Leipziger den Tag nicht überleben.

    SPD-Politiker sind da schlauer: Sie haben ein Gehege um ihre Villa im arischen und löwenbefreiten Rotweingürtel!

  41. #20 WoodRiverResident (Zeit vergessen)

    GENAU DAS IST UNSER PROBLEM!

    Sorry, falls ich jetzt zu Unrecht welche beschreibe, aber ich glaube, wir haben nur noch WEICHGESPÜLTE mit roten Brillen, dutt- und barttragende Winzlinge in unserem Land! Die schräggetragene Jutetasche habe ich nicht ich vergessen!

    Schei..e! Wenn ich die schon sehe!

    Ob die, wie ich, Kampftraining machen?

  42. 36 Sonnenstrahl   (17. Jan 2017 21:51)  

    WIDERSTAND!
    Der „Point of no return“ ist bereits überschritten!
    Es heißt bald: WIR oder IHR!
    —————

    sorry..da muß ich ganz kurz mal resigniert lachen..

    Wer heute die Höcke Rede gesehen hat,sah nur alte Menschen.
    Und wie man hier liest,wird sich schon in ausgebaute Bunker versteckt.

    Der Muslim,bringt Heerscharren junger gewaltbereiter Männer auf die Strasse..

    wir haben eine Handvoll Identitäre und ansonsten 60/70 jährige mit Rollator und Stock.

    Die sind zwar entschlossen,aber chancenlos.

    Nur rumtönen dass man kämpfen wolle,oder jetzt reichts,genügt nicht.

    Die AfD wird politisch nichts gestalten können,wenn sie keine Koalitionspartner hat..

    Und die Alten,bald das zeitliche segnen..

    Was dann noch bleibt,ist auf links gedreht in der Masse..

    Nichts was den Muslim vor Angst erstarren lassen muß..

  43. Verflixt, schon wieder zu schnell! Die WUT WAR SCHULD!

    … habe ich nicht (ich – weg) vergessen!

  44. Das ist also der vielgerühmte Respekt vor den Alten, den die Traditionsgesellschaften uns voraus haben.

  45. In den Achtzigern wäre dem Neger für so eine feige Untat noch ordentlichst die Visage poliert worden – mindestens…

  46. Und wir wehren uns nicht, weil wir Angst vor dem System haben, weil sie uns gezeigt haben dass Deutsche haerter bestraft werden als Auslaender!
    Weil sie uns zeigen dass wir alle Nazis sind wenn wir uns wehren…
    Uebrigens, ja ich bin ein Nazi! Ist mir naemlich egal, da draussen ist Krieg, da ist mir egal was ich bin !

  47. So ist das, wenn man Merkels Rat befolgt und einfach mal einen Flüchtilanten persönlich kennenlernt…

    ^^

  48. Legal „bewaffnen“ in OldGermany , logo. (können wir auch)
    Mit Bussen, PKWs, Fahrrädern zum werfen und draufschlagen, Schleudern, Zwillen, Spaten vom Baumarkt von Kaufland, Kloreiniger für die Spritzpistolen, Pflaster vom Strassenrand, Schweineleber und Haxen (in Mundgröße), kleine feste Kettchen.., dem Schützenverein von nebenan,
    — gegen völlig unzivilisierte Irre —
    die Alte Senioren ab 80 zusammenschlagen. (& Leute die das gutfinden, beglaubigen, in der Presse verniedlichen und Verrechtsstaatlichen wollen)
    Cuttermesser und Bolzenschneider für Wiederholungstäter..
    Von wem erlaubt und geduldet ? Werden wir gefälligst aufwachen aus dem Alptraum …!
    Es gibt wirksamere Mittel, denkt mit.
    ‚Und ihr Einsamen Vollpfosten, das Volk wird nicht Teddys werfen‘ ….

  49. Augsburg: Eine Pflegekraft hatte berichtet, dass Ali L. eine Seniorin sexuell misshandelt habe. Eine Nachtschwester habe in seinem Spind ein pornografisches Heft gefunden, das sexuelle Handlungen zwischen jungen Männern und alten Frauen zeigte.

    Der 1,80-Meter-Mann soll einer Bewohnerin so heftige Schläge ins Gesicht verpasst haben, dass sie blaue Flecken davontrug. Einen Senioren habe er so fest am Handgelenk gepackt und durch die Station geschleift, dass seine dünne Haut aufriss.

    https://www.merkur.de/bayern/senioren-brutal-gequaelt-horror-pfleger-gericht-1477901.html

  50. ich bin zwar Deutscher,aber innerlich längst in mein Geburtsland Ukraine ausgewandert.Zurück nach Lemberg heisst die Devise! Dort leben 95% Ukrainer und 5% Polen und Deutsche! Ein europäischer Traum! Keinen finger werde ich mehr rühren für die verkommene Kalifats-BRD! Nur mein Körper ist noch hier,mehr nicht!

  51. Ich bin immer noch voller Trauer und Fassungslosigkeit aufgrund des viel zu frühen Todes von Udo Ulfkotte ,und der Tatsache wie in der Öffentlichkeit damit umgegangen wird.
    Eine Schande , er hat all das vorhergesagt,aber wird selbst postum noch gedemütigt und verleumdet.
    Wann wacht die schweigende Masse endlich auf?

    Irgendwann werden Schulen,Straßen und Plätze seinen Namen tragen, ich bin mir sicher.

  52. #26 Libero1   (17. Jan 2017 21:42)  
    „Was guckst du“ an der Leipziger Lene-Voigt-Schule, die sich auf ihrer Internetseite selbst als „Schule der Toleranz“ bezeichnet:
    Ausländer gegen deutsche Schüler
    […]

    Ich dachte immer, in Sachsen gibt es so gut wie keine Ausländer?
    Das kriegt man in den Qualitätsmedien doch jeden Tag vorgesetzt.

  53. Bei dem ganzen Schaden, den Angehörige dieses ominösen Südlandes hier anrichten, sollte die Kanzlerin mal den südländischen Botschafter einbestellen.

  54. Eine schande ist das ,Wann bricht der Volksaufstand aus ??,Wie lange wollen wir noch schweigen??Wie lange wollen wir noch zuschauen wie unser Volk vernichtet wird??

    Schluss mit diesem system wählt AFD!!!!!!!!!

  55. #57 Glubb   (17. Jan 2017 22:11)  
    In den Achtzigern wäre dem Neger für so eine feige Untat noch ordentlichst die Visage poliert worden – mindestens…
    ———–
    ich war Mitte der achtziger 10J.
    wo waren denn die Fressepolierer?

  56. ich schäme mich für Leipzig!
    So etwas in Sachsen.
    Aber; wir brauchen mehr Mittel gegen „Rächtz“.

  57. Ich vermute, die alte Dame hat, wenn überhaupt, noch bis vor kurzem CDUCSUSPDFDPGrüneLinke gewählt, würde sie auch wieder wählen, wenn ihr nicht dieses Mißgeschick nun passiert wäre, noch Fragen?

  58. da war selbst die ddr sicherer und auch gerechter

    die tätet häät man sofort ohne viel federlesens ins zuchthaus verfrachtet

  59. #63 Tritt-Ihn (17. Jan 2017 22:14)

    Eine „Fachkraft“ versucht eine Reisende zu bestehlen. Dabei wird sie von einer Frau in Flagranti erwischt. Als sie versucht ein Foto des Täters zu schießen, schlägt er ihr ins Gesicht. Es gelingt ihr aber dieses schöne Foto des Täters zu schießen:

    http://img.derwesten.de/img/duisburg/crop209251777/3123837519-w960-cv16_9-q85/oeffentlichkeitsfahndung-170112-1-.jpg

    Als oller Karl-May-Leser muß ich sagen: Ein Henrystutzen wäre in so einem Fall ein probates Abwehrmittel.

  60. .
    Jagdszenen
    in Deutschland.
    Der Kanzlerine scheint
    es wohl zu gefallen. Andernfalls
    hätte sie es nicht soweit kommen
    lassen oder doch inzwischen
    abgestellt. Man kann nur
    noch kotzen bei dieser
    zynischen Politik der
    Männchenrechte.
    .

  61. Die Farben …

    … ROT, DUNKELROT, GRÜN, GELB UND SCHWARZ…

    trage ich ich nicht mehr.

    NUR NOCH BLAU!

  62. #31 Beany (17. Jan 2017 21:44)

    Ui, gerade wird bei NDR über PI hergezogen!

    Was wurde denn gesagt???

    LIEBE NEULESER, die ihr über den NDR zu uns gefunden habt: WILLKOMMEN!

    Euch heißen wir willkommen, die Invasoren, Abzocker, Kriminellen und andere Verbrecher nicht.

    😀

    Nur mal so zum Reinkommen, diese Ansage!

  63. „Es kann doch nicht sein, dass man selbst am Tag Angst haben muss, auf die Straße zu gehen“, ist die rüstige Frau vorerst mehr verärgert als eingeschüchtert.

    Dennoch wird sie sich von nun an wohl ganz anders verhalten – vorsichtiger – vielleicht doch öfter einmal mit gesengtem Kopf durch die Straßen ihrer Stadt gehen, immer auf der Hut vor dem falschen Blick in die falsche Richtung.

    Es kann jeden treffen. Junge Männer werden von ganzen Rudeln zusammengeschlagen. Bei alten und schwachen Menschen reicht oft auch eine einzige Faust. Für sie stellt sich zunehmend weniger die Frage, wie gut sie leben können, als schon viel mehr wie lange sie überleben werden.

    A 030 Leitfaden zur Gewaltprävention

    1) Kultursensibles Verhalten!
    Migrantische junge Männer sind oft in einer Kultur aufgewachsen, die viel Wert auf Männlichkeit und Ehre legt. Uns autochtonen DeutschInnen mag das manchmal seltsam erscheinen, wir sollten aber im eigenen Interesse Toleranz und Respekt aufbringen.

    2) Provokationen vermeiden, auch unbewusste!
    Viele migrantische junge Männer fassen Verhaltensweisen, die uns unbedeutend erscheinen, im Kontext ihrer Kultur als Kränkung ihrer Ehre auf. Vermeiden Sie unbedingt Blickkontakt. Schauen Sie zu Boden oder in ein Schaufenster. Simulieren sie gegebenenfalls Handytelefonate.

    3) Respekt zeigen!
    Machen Sie sich nicht auf dem Gehweg “breit”. Treten Sie lieber zur Seite! Beim Gang durch vornehmlich von migrantischen Menschen bewohnten Gegenden kann eine vorsichtige Anpassung an dort typische Verhaltensweisen und Kleidungsstile manchmal angebracht sein. Das gilt besonders für Frauen.

    4) Kreativ sein!
    Wenn eine körperliche Auseinandersetzung kurz bevorzustehen scheint, seien sie einfallsreich! Tun sie alles, um ihre Konfliktpartner zu verwirren. Fangen sie z.B. laut zu singen an, werfen sie Geldstücke auf die Straße, simulieren sie Geisteskrankheit oder Übelkeit.

    5) Keine Gewalt!
    Kommt es tatsächlich zu einer Auseinandersetzung, sollte sie sich auf keinen Fall wehren! Das macht alles nur noch schlimmer. Versuchen Sie wegzulaufen oder schützen Sie wenigstens Ihren Kopf mit den Händen.

    6) Niemals irgendwelche Waffen!
    Wahrscheinlich werden ihre Konfliktpartner Ihnen Waffen abnehmen und diese gegen Sie selbst einsetzen. Waffen gehören nur in die Hände der Polizei!

    7) Ein guter Zeuge sein!
    Merken sie sich Einzelheiten, um vor Gericht ein guter Zeuge zu sein.

    Das ist an die folgenden Ratschläge der Berliner Polizei angelehnt.

    http://www.pi-news.net/2011/01/hh-jugendliche-treten-streitschlichter-bewusstlos/

    http://www.pi-news.net/2014/01/hamburg-langenhorn-ein-blick-reichte-um-dem-lehrling-robin-die-kehle-durchzuschneiden/

  64. #69 Kafir von Koeln (17. Jan 2017 22:14)

    Bei dem ganzen Schaden, den Angehörige dieses ominösen Südlandes hier anrichten, sollte die Kanzlerin mal den südländischen Botschafter einbestellen.

    Die freut sich doch über diese Nachrichten. Genau deswegen hat sie doch ihre ganzen Söldner herkommen lassen, um uns knechten, demütigen und töten zu lassen!

  65. Was wollt Ihr alle ? Das ist nicht nur die Schul der Medien und Politiker, sondern vor allem auch der Wähler, die immer noch krank genug sind einer Partei mehr als 5 % der Stimmen zu geben ( die Grünen) , die eine Göring Eckart als Spitzenfrau hat, die wörtlich gesagt hat “ Unser Land wird sich dank der Flüchtlinge verändern ……unter anderem wird es „religiöser“ .. und ich freue mich schon drauf“

    Solange noch die meisten die ganzen Politbonzen wählen wird auch die AfD mit 15-20% nicht viel verändern können. Auch wenn wir z.Z. durch den Wahlkampf vermehrt auch bei den Etablierten …immer mehr AfD Ideen in ihren Programmen finden.

  66. http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Muehlenberg/Mann-raubt-Seniorin-Portemonnaie-und-Kulturbeutel

    Mühlenberg. Die Seniorin war am Montagabend gegen 18.15 Uhr auf der Leuschnerstraße in Mühlenberg unterwegs.

    Kurz vor der Einmündung Beckstraße näherte sich der Täter seinem Opfer von hinten und versuchte ihr ihren Rollator aus den Händen zu reißen. Die Dame stürzte dabei zu Boden.

    Der Räuber griff nach dem im Rollator abgelegten Portemonnaie und dem Kulturbeutel der Dame und flüchtete in Richtung der Grundschule Mühlenberg.
    Er soll etwa 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sein.

    .

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Diebstahl-von-Range-Rover-in-Hannover-Waldhausen-scheitert-Mann-festgenommen

    ..

    https://www.computerbase.de/2017-01/fake-news-facebook/

    „Wir wollen nicht entscheiden, was die Wahrheit ist. Und ich glaube, niemand will, dass wir das tun“, so Sandberg.

    Das entspricht dem Kurs, den Facebook-Chef Mark Zuckerberg bereits im November vorgegeben hat. Deswegen setzt das Unternehmen auch auf externe Fact-Checker, um von den Nutzern gemeldete Fake News zu prüfen und – falls entsprechend eingestuft – mit einem Warnhinweis zu versehen.

    In Deutschland übernimmt das Rechercheportal Correctiv diese Aufgabe, wie am Wochenende angekündigt wurde.

  67. #97 Maria-Bernhardine (17. Jan 2017 22:30)

    @ #91 lorbas (17. Jan 2017 22:23)

    LEITFADEN: WIE ICH EIN PERFEKTER DHIMMI WERDE

    Exakt, gut erkannt.

    Ich habe den Leitfaden mal vor Jahren in dem Onlinebereich einer Nürnberger Zeitung entdeckt. Später war das Ding dann weg.
    Dazu gab es dann noch einen Einleitungstext, Gender_Innenmässig verschwurbelt.

    Aber merke:

    Das ist an die folgenden Ratschläge der Berliner Polizei angelehnt.

  68. Er zu Ihr:
    Bleiben wir heute zu Hause und warten bis die Einbrecher kommen oder gehen wir aus und lassen uns in der Stadt überfallen?

    Wenn es nicht so traurig wäre…

  69. # 56 hopsala

    Du bist / Sie sind kein Nazi, sondern nur ein Mensch, der den MUMM hat, seine Meinung OFFEN zu sagen, egal, wie es für andere wirkt.

    RESPEKT!!!

    Das wünscht ich mir von vielen.

    Ich würde auch gerne mit dem Eisenbesen durch Deutschland UND Europa fegen, auch wenn man mich als NAZI beschimpft.

    NAUND! Das geht mir am Allerwertesten vorbei.

    Aber so ein babarische Tat der alten Dame gegenüber nicht.

  70. https://www.welt.de/politik/deutschland/article161245599/Jeder-Fluechtling-braucht-einen-Lotsen.html

    Da auch in den nächsten Jahren wahrscheinlich 200.000 bis 300.000 Flüchtlinge jährlich hinzukommen, sei es für ein Lotsensystem noch nicht zu spät, erklärte Muschter, der von Anfang bis Ende 2016 Chef des Lageso war, einer in Kritik geratenen Behörde.
    Das Berliner Landesamt war 2015 unter der Last des Flüchtlingsstroms zusammengebrochen.

    ..

    https://www.welt.de/wirtschaft/article161217316/90-Prozent-der-Zuwanderer-wollen-in-Deutschland-bleiben.html

    Der Flüchtlingszuzug wirkt sich positiv auf die Konjunktur in Deutschland aus.

    Infolge der jüngsten Zuwanderung erhöhe sich das Bruttoinlandsprodukt bis 2020 um insgesamt rund 90 Milliarden Euro, hieß es in der am Montag veröffentlichten Erhebung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

    Der Effekt auf das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen sei allerdings vorerst negativ.

    Den Schätzungen des Instituts zufolge steigern die 1,2 Millionen Flüchtlinge, die in den vergangenen zwei Jahren nach Deutschland kamen, das Bruttoinlandsprodukt in diesem Jahr um rund 0,4 Prozent.

    Bis 2020 könnte dieser Effekt auf knapp ein Prozent pro Jahr steigen.

    Gründe sind der erhöhte private Konsum und die zusätzlichen Staatsausgaben für die Integration sowie der Beitrag der Flüchtlinge, die bereits in den Arbeitsmarkt integriert sind.

    Die Kosten für die Integration von Flüchtlingen schätzen die Autoren der Studie auf bis zu 28 Milliarden Euro pro Jahr.

    „Wenn das Geld in effektive Förderprogramme investiert wird, kann es langfristig durch steigende Steuereinnahmen zum großen Teil wieder hereingeholt werden“, sagte Hentze.

  71. Wir schaffen das!

    https://imgflip.com/i/1hu9vl

    Nein, Merkel, sieh dich vor: Denn WIR schaffen das. Wir schaffen das, Deutschland aus deinen unseligen Händen zu BEFREIEN und alle Menschen, die uns nicht gut tun, auszuschaffen.

    Du wirst es erleben! Und alle, die dir geholfen haben, die werden wir auch „drankriegen“.

    Denn WIR SCHAFFEN DAS!

    Neuer Wahlspruch der AfD: Wir schaffen das!

  72. Einzelfall oder Fake News …..

    *Ironie off

    Gute Besserung in Richtung der älteren Dame.

    Wann kommen unsere Politiker endlich vor ein Gericht??

  73. Das Ganze können die Deutschen in 10 Tagen erledigen.
    Für 10 Tagen einkaufen und 10 Tage nicht einkaufen gehen. Da bricht alles zusammen.Einfach nichts tun. Nicht aus dem Haus gehen. Fertig!

  74. Was ist das für eine riesige menschenverachtende, frauenverachtende Schweinerei!!!
    Die Frau, die aus unserem Land einen blutigen Schweinstall gemacht hat fährt im gepanzerten Auto durch die Gegend während ihre Gäste eine Blutspur durchs Land ziehen!

    Ungeachtet ob Frau, Kind, Mann oder Hab und Gut! Diese Fremden, die sich Gläubige nennen uns Ungläubige nennen, stürzen sich wie wilde Tiere auf brave Deutsche Bürger von denen sie auch noch finanziert werden. So geht das nun schon 2 lange Jahre!!

    Nicht einmal in II. Weltkrieg ging es so zu!! Im Krieg waren Frauen und Kinder, ganz besonders alte Leute verschont. Falls es doch einmal ein Soldat gewagt hätte, Zivilisten zu misshandeln, wäre er auf der Stelle erschossen worden! Hier bekommen diese Schweine noch ein neues Handy geschenkt und erlauben sich eine 14. Identität, die sie zum Abkassieren berechtigt! Werden sie erwischt ist an Rückzahlung des Diebesgutes gar nicht zu denken. Strafe steht in den Sternen!

    Was ist aus unserem Land geworden?? wo Ausländer die Deutschen abschlachten auf offener Straße! Und keinen kümmert es! Es ist hier unterdessen wie im Mittelalter wo einige Naturvölker ihre Alten, die sie als Ballast empfinden, töten!

    Es ist eine Schande! Und die Verantwortlichen verkriechen sich, erklären sich für nicht verantwortlich!! Gestern bei Anne Will als die Frage aufkam, ob Frau Merkel für das Massaker in Berlin verantwortlich ist, wollte keiner etwas damit zu tun haben!!! Allgemeiner Tenor war Lindner FDP Oppermann SPD und Kauder weigerten sich auch nur an eine Mitschuld zu denken!

    Deutschland im Jahre 2016/2017 sitzen 86 -jährige alte Greisinnen (GEZ Täterin) im Gefängnis und die brutalen Schlächter und perversen Vergewaltiger laufen frei draußen herum, kassieren unser Geld und lachen sich kaputt!

    Abscheulich diese verantwortungslose Regierung!

  75. Was für ein Drecksgesindel hat diese uckermärkische Hexe nur in unser LIEBES VATERLAND geholt?!

    Der alten Dame alle guten Wünsche für baldige Genesung.

    Allerdings wird sie diese widerliche Tat bis an ihr Lebensende nicht mehr vergessen…

    Traurig!
    Wütend!
    Kämpferisch!
    Wilma!

  76. „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

    Gauck J, Bundespräsident, 2012

  77. Dieses Bild samt Geschichte muss man unserem neuen Präsidenten der USA zukommen lassen! Das kann er dann mitbringen wenn er sich mit Frau Merkel trifft!

    Dieses Bild ist der Beweis für alles! Man sollte es in die ganze Welt schicken bis nach Canada und Australien sowie nach Südamerika! So kann das hier nicht weiter gehen!!!

  78. Die AfD wählen, dann die Russen zu Hilfe rufen.
    So wie es Syrien gemacht hat.

    Deutschland steckt in derselben Scheisse, wird von Invasoren überrollt.
    Von Invasoren mit denen sie gegen euch Krieg führen.Merkel tut es.

  79. Lesen:
    #107 jeanette (17. Jan 2017 22:37)

    (…)Die Frau, die aus unserem Land einen blutigen Schweinstall gemacht hat fährt im gepanzerten Auto durch die Gegend während ihre Gäste eine Blutspur durchs Land ziehen!(…)

    Danke.

  80. dem Opfer, eben dieser Alten Dame wünsche ich gute Besserung, nur gut das es Handys gibt mit denen man diese nie dagewesenen Tatsachen u. Fakten schnell im Foto festhalten und evtl. in soz. Netzwerken als Beweis veröffentlichen kann, mir braucht kein orientalisch morgenländischer Flüchtling, Fremdländer, oder sogenannter Asylant vor allem die Männer dieser Spezies zu kommen, und mich mal nach “ Hilfe “ zu fragen, den würde ich selbst wenn sie beim Einkaufen hinter mir an der Kasse stehen, und nach mir ihren Plunder bezahlen wollen, irgendetwas teures zu ihrem Kram heimlich auf das Kassenband dazutun und legen, was sie eigentlich nicht haben wollen, und dann aber mitbezahlen müssen, dass wäre meine persönliche Form und Ausdruck von wegen … “ Say it loud, say it clear Refoogees are welc …. bla,bla „…

  81. Von Invasoren mit denen sie gegen euch Krieg führen.

    Merkel tut es.

    Merkel stiehlt euch das Land, das Geld , die Zukunft.

    Merkel führt Krieg gegen euch.

  82. Sowas wie der Angreifer sind keine Menschen.
    Das sind taktische Ziele! Behandelt sie so.
    __________________________________________

    So ist es.
    Und so soll es ein.

  83. Das macht mich so wuetend! Sehr mutig von der Frau dieses Foto zu veröffentlichen. Man muss es sehen was diese unzivilisierten Horden in unserer Gesellschaft anrichten.

  84. Vermutlich ist der dringend benötigten Fachkraft die dem Blick der älteren Dame inhärente Geringschätzung nicht entgangen, so dass er sich frisch ans Werk machte, sich den ihm seiner Meinung nach zustehenden „Rääspeckt!“ zu verdienen.
    Oder handelt es sich hier möglicherweise gar um eine so genannte rechte „Fake News“? Ist das Opfer möglicherweise gar nicht Opfer, sondern Mitglied oder Sympathisant der AfD, mithin also Täter? Dieser Aspekt wäre selbstredend vor einer etwaigen Strafverfolgung der Frau lückenlos zu klären.

    @PI „vielleicht doch öfter einmal mit gesengtem Kopf durch die Straßen ihrer Stadt gehen“

    Angesengt oder doch eher gebeugt? Bitte korrigieren, danke!

  85. Das sich das Rautenungeziefer schon empört gemeldet? Der Bundesgauckler oder die minderbemittele Obergrüne?

  86. Merkel stiehlt euch das Land, das Geld , die Zukunft.

    Merkel führt Krieg gegen euch.

    Und bald kann das wirklich auch kriegerisch aufs den Strassen eskalieren, wenn sie es wissen wollen und sich stark genug fühlen, sich Blondine und Haus und Auto auch gewaltsam zu holen.

  87. Grüß Gott,
    diese Morlocks werden wir nur wieder los wenn wir so wie Vlad Tepes handeln!
    Außerdem ist es bitter nötig jeden anständigen Deutschen und Deutsche{keine Vorstrafen,keine Punkte in Flensburg und keine Passdeutschen}ab mindestens 30 Jahren das Recht zu geben sich zu bewaffnen inklusive dem Recht auf das verdeckte Tragen!
    Wir sind im Krieg,aber nur der islamische Morlock ist sich darüber bewusst!

  88. Das sich das Rautenungeziefer schon empört gemeldet? Der Bundesgauckler oder die minderbemittele Obergrüne?

    Sie scherzen wohl, das ist doch nur eine Deutsche.
    Damit kann man bei den Pressehuren keine Punkte sammeln und öffentlichkeitswirksam den Gutmenschen raushängen lassen.

    Alles EIGENE ist BÄH.
    Hat man doch schon beim Berliner Massaker gesehen.

  89. @pi- Team: Ich finde die Bilder von opfer nicht gut, es könnte den Tätern oder potenzielle Nachahmer als wi..Vorlage dienen. Besser finde ich ein Bild des Täters zur Anschauung und Warnung für die Bevölkerung zu präsentieren. Der Täter gehört an den Pranger, nicht ein Opfer… > bitte opferschutz statt täterschutz! Das müsste uns doch allen am Herzen liegen.

  90. #101 Hastalapizza (17. Jan 2017 22:34)

    Er zu Ihr:
    Bleiben wir heute zu Hause und warten bis die Einbrecher kommen oder gehen wir aus und lassen uns in der Stadt überfallen?

    Wenn es nicht so traurig wäre…

    Unbekannter tritt Tür ein und legt sich zu Frau ins Bett

    Die erschrockene Mieterin rief sofort die Polizei – 16.01.2017 11:39 Uhr

    ZIRNDORF – Unerwünschten Herrenbesuch gab es am Montagmorgen für eine Frau aus Zirndorf. Ein unbekannter Mann trat ihre Wohnungstür ein und legte sich zu ihr ins Bett. Beim Eintreffen der Polizei stellte er sich schlafend, doch für die Beamten gab es ein im Wortsinn böses Erwachen.

    Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, schlug der 20-Jährige die Verglasung der Hauseingangstür des Mehrfamilienhaus in der Carl-Diem-Straße ein und gelangte so ins Treppenhaus. Dort trat er gegen 4 Uhr die Wohnungstür einer Mieterin auf. Der ihr unbekannte 20-Jährige legte sich zu der erschrockenen Frau ins Bett. Sie flüchtete sofort aus dem Schlafzimmer und verständigte die Polizei.

    Als die Streife der Polizeiinspektion eintraf, stellte sich der 20-Jährige schlafend.

    Als die Beamten ihn wecken wollten, attackierte er die Beamten mit Faustschlägen. Ihnen gelang es, den aggressiven Mann zu Boden zu ringen und zu fesseln. Bei dem Handgemenge wurden beide Polizisten leicht verletzt, blieben aber dienstfähig.

    Wie die Polizei mitteilte, wurde der 20-Jährige aufgrund „seines offensichtlich psychisch angeschlagenen Zustands“ in fachärztliche Behandlung übergeben.

    Die Polizeiinspektion Zirndorf leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch ei

    http://www.nordbayern.de/region/fuerth/unbekannter-tritt-tur-ein-und-legt-sich-zu-frau-ins-bett-1.5751175

  91. „#115 VivaEspaña (17. Jan 2017 22:49)

    Lesen:
    #107 jeanette (17. Jan 2017 22:37)

    (…)Die Frau, die aus unserem Land einen blutigen Schweinstall gemacht hat fährt im gepanzerten Auto durch die Gegend während ihre Gäste eine Blutspur durchs Land ziehen!(…)“

    Dank ihrer besonderen Gaben und Talenten hat sie für uns noch in ihrer Güte die Weisheit parat, gegen die Angst Blockflöte zu spielen, Liederblätter zu kopieren und Bilder in der Kirche zu betrachten.

  92. Das hat aber mit der Bundesregierung Merkel nicht das Geringste zu tun.

    Mit islamischen „kulturellen“ Eigenheiten selbstverständlich auch nicht.

    Wehrt sich Deutschland irgendwann mal? Oder hofft man darauf vergeblich?

    Wie kann sich ein ganzes Volk derart treten lassen? Auch integrierte Ausländer verstehen das schon lange nicht mehr.

    GRENZEN ENDLICH ZU!

    ISLAM RAUS!!!

    Möglicherweise lässt sich dann ein langanhaltender, blutiger Bürgerkrieg noch abwenden.

    Oder besser gleich totale Unterwerfung unter den Islam und all seinen abscheulichen Widerlichkeiten. Will man das?

    _

    Der älteren Dame gute Besserung.

  93. #66 hoppsala (17. Jan 2017 22:11)

    Und wir wehren uns nicht, weil wir Angst vor dem System haben, weil sie uns gezeigt haben dass Deutsche haerter bestraft werden als Auslaender!

    Deutsche (im Haus waren Moslems):

    Das Landgericht Zwickau schickt drei Männer für mehrere Jahre ins Gefängnis, weil sie Molotow-Cocktails auf eine Flüchtlingsunterkunft geworfen hatten. Der älteste Täter erhielt fünf Jahre wegen versuchten Mordes und versuchter schwerer Brandstiftung. Der 36-Jährige sei der Rädelsführer gewesen, hieß es. Ein 35-Jähriger soll viereinhalb Jahre ins Gefängnis, der jüngste Angeklagte (32) drei Jahre und neun Monate. An ihrer ausländerfeindlichen Gesinnung besteht nach Ansicht des Gerichts kein Zweifel.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-05/sachsen-crimmitschau-fluechtlingsheim-brandstiftung-haftstrafe

    Moslems (im Haus waren Moslems):

    Sie waren unzufrieden mit der Unterkunft und dem Essen: Zwei Asylbewerber aus Tunesien sollen im Sommer dieses Jahres in der Erstaufnahmeeinrichtung am Graf-Zeppelin-Ring in Mockau einen Brand gelegt und mindestens 50 000 Euro Schaden angerichtet haben. Am Montag wurden sie am Amtsgericht zu Bewährungsstrafen verurteilt.

    http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Bewaehrungsstrafen-nach-Feuer-in-Leipziger-Asylunterkunft

  94. SIE FÜHREN KRIEG GEGEN EUCH

    http://www.br.de/nachrichten/fluechtlinge-terrorgefahr-behoerden-report-100.html

    Behörden hetzen euch Terroristen auf den Hals

    Wie Behörden Warnungen ignorierten

    Lange Zeit behaupteten Spitzenpolitiker und die Chefs deutscher Sicherheitsbehörden, die Flüchtlingskrise würde nicht zu einer höheren Terrorgefahr führen. Doch nach Recherchen von report München gab es bereits 2015 handfeste Hinweise, dass der IS Terroristen nach Europa schickte.

  95. OT

    #132 lorbas (17. Jan 2017 23:01)

    Wo wir gerade bei der Kontaktbörse sind ;)) : Das mit dem tel. klappt heute abend leider nicht. Aber aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben…

  96. #125 IchChefDuNix (17. Jan 2017 22:57)

    @pi- Team: Ich finde die Bilder von opfer nicht gut, es könnte den Tätern oder potenzielle Nachahmer als wi..Vorlage dienen. Besser finde ich ein Bild des Täters zur Anschauung und Warnung für die Bevölkerung zu präsentieren. Der Täter gehört an den Pranger, nicht ein Opfer… > bitte opferschutz statt täterschutz! Das müsste uns doch allen am Herzen liegen.

    Nein. Diese Bilder sollten an jeder Ecke hängen, auf den Titelseiten aller Zeitungen gedruckt werden, dauerhaft im TV laufen. Die Leute müssen wissen, was los ist. Dann würde sich auch niemand mehr vor den Tatsachen drücken können!

  97. @ #120 jeanette (17. Jan 2017 22:51)

    ES KÖNNTE UNSERER ALLER MUTTER/OMA SEIN!

    Das war mein erster Gedanke, gleich nachdem ich die Überschrift las,
    keine Nachsicht, Verständnis, Toleranz und Langmut mit diesen Leuten, vor allem ganz pauschal und vollends mit den Männern dieser Spezies nicht

  98. Ausländerfeindlicher (Nazi-mäßiger) als unsere Regierung kann man nicht sein. Die Verbrecher dieser Welt einzuladen, die Pässe wegzuschmeißen, um hier ein neues Leben aufgebaut zu bekommen (bei straflosen Vergewaltigungen, Rauben, Morden), ist ein Angriff auf die schon lange hier lebenden rechtschaffenden Ausländer.

  99. ES KÖNNTE UNSERER ALLER MUTTER/OMA SEIN!

    ..nicht könnte…

    IST !

    Einer für alle, alle für Einen.

  100. Das Opfer soll sich nicht so haben, Leipzig hat nur 10,8% Ausländer- und Migrationshintergründleranteil! Und überhaupt: wie kann man bei so einer Quote gegen Ausländer sein?

  101. Vielen Dank verehrte Dame aus Leipzig, dass Sie uns dieses sehr intime Bild zur Verfügung gestellt haben. Das würde nicht jeder tun können! Vielen Dank für Ihre Kraft!

    Wir beten für Sie, dass es Ihnen bald besser geht! Jeder der dieses Bild sieht ist erschüttert und fühlt mit Ihnen nicht nur die Schmerzen, auch die unendliche Demütigung und Entwürdigung sowie die Angst und Verzweiflung über alle quälenden Fragen die sie begleitet, die niemand beantworten kann!

    Am Ende siegt IMMER DAS GUTE! Es scheint noch ein etwas längerer Weg zu sein. Aber mutige und tapfere Menschen wie Sie ermöglichen erst eine Änderung der grauenvollen Zustände in Deutschland!

    Gute Besserung und alles Gute für Sie!
    Und Gottes Schutz und Segen!!!

  102. #130 lorbas (17. Jan 2017 22:58)

    #101 Hastalapizza (17. Jan 2017 22:34)

    Er zu Ihr:
    Bleiben wir heute zu Hause und warten bis die Einbrecher kommen oder gehen wir aus und lassen uns in der Stadt überfallen?

    Wenn es nicht so traurig wäre…

    Unbekannter tritt Tür ein und legt sich zu Frau ins Bett
    ====================
    ich fass es nicht 🙁
    unsere filmemacher haben nun wieder ausreichend stoff

  103. CDU/Merkel hat ihre ISIS und FSA Hurensöhne im grossen Strom einfach mitschwimmen lassen.

    Das ist schwer kriminell und erinnert an kommunistische Methoden übelster Sorte

  104. genau dieses Bild oben, von dieser im Gesicht mit Blut überströmten alten Dame, sollte beim bevorstehenden BT Wahlkampf als Wahlplakat der AfD genutzt werden

  105. Noch ein Einzelfall zur guten Nacht:

    Essener Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Sexualstraftäter

    Die Tat passierte bereits am 12. August 2016

    Polizei beantragt Foto-Fahndung als äußerstes Mittel

    Dass Tat und öffentliche Fahndung einige Monate auseinander liegen hat einen einfachen Grund, erklärt ein Sprecher der Essener Polizei: „In der Regel werden erst alle Möglichkeiten der Identifizierung ohne Bilder ausgeschöpft“.

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/er-soll-eine-frau-30-begrabscht-haben-polizei-fahndet-nach-mutmasslichem-sexualstraftaeter-id209306867.html

    Ja, die „Möglichkeiten der Identifizierung ohne Bilder“ sind schon enorm, das dauert bis die alle „ausgeschöpft“ sind. Die typische Personenbeschreibung bei öffentlichen Fahndungsaufrufen (wenn es ausnahmsweise überhaupt mal soweit kommt) bei solchen Fällen (von denen es wahrscheinlich tausende unbekannte gibt) lautet meist: Gesucht wird ein ca. 17 bis 25-jähriger ca. 170 – 180 cm großer Mann mit kurzen, dunklen Haaren und einem dunkleren Teint usw. Und das ist dann schon wieder Rassismus wegen Generalverdacht und ethnischem Profiling etc.

  106. #152 Waldorf und Statler (17. Jan 2017 23:13)

    genau dieses Bild oben, von dieser im Gesicht mit Blut überströmten alten Dame, sollte beim bevorstehenden BT Wahlkampf als Wahlplakat der AfD genutzt werden

    Genau! Sehr gute Idee!

  107. #148 jeanette (17. Jan 2017 23:10)

    …Am Ende siegt IMMER DAS GUTE!
    —————————————
    Leider nicht bei Merkel und den UmVolkern:
    26.3. Saarland, 7.5 SH. Nichts wird sich verändern. Gar nichts mangels „Alternative“.
    In beiden Bundesländern gibt es eine zerstrittene AfD.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  108. Früh übt sich, damit die die schon länger hier leben sich an die neuen Herrenmenschen gewöhnen und die Umvolkung und Islamisierung hinnehmen.

  109. Hut ab vor der Frau und ihrem Mut.

    Gab es in der Prsse nach dem Anschlag von Berlin auch nur ein Bild auf dem wenigstens ein Tropfen vergossenes Blut der Opfer zu sehen war, oder womöglich sogar gebrochene Knochen, zerquetschte Körper, etc …

    Den Rest müsst ihr Euch denken.

    Das müsste der Bevölkerung konkret vor Augen geführt werden, dann würde die Stimmung bezüglich Islam, illegaler Einwanderung von sog. „Flüchtlingen“ etc. schnell kippen.
    Das wissen unsere Regierenden und Medienschaffenden sehr genau und deswegen meiden sie solche Veröffentlichungen wie der Teufel das Weihwasser.

    Ja noch nicht mal lässt man die Opfer von Berlin einen Namen, eine Geschichte, eine Familie oder Hinterbliebene haben. Das einzige, was man als Folge der islamischen Bereicherung zulässt ist eine knappe abstrakte Zahl:

    12 (Zwölf)

    Daraus kann der Deutsche keine Empathie für die Opfer entwickeln und genau das ist so gewollt. Das ist auch der Grund, warum man keine Gedenkveranstaltung im Bundestag wollte, obwohl die Opferangehörigen dies gewünscht und gefordert haben.

    Pfui auf unsere Politiker und Medien-Lakaien.

  110. Ich habe Familie und muss mich wohl irgendwie bewaffnen!?
    Ich fühle mich vom Staat verarscht und alleingelassen. Jetzt stelle ich mit Schrecken fest, dass ich mich und meine Familie noch nicht einmal verteidigen darf!
    Man (Frau) hat uns verraten!!

  111. #150 Waldorf und Statler (17. Jan 2017 23:13)

    genau dieses Bild oben, von dieser im Gesicht mit Blut überströmten alten Dame, sollte beim bevorstehenden BT Wahlkampf als Wahlplakat der AfD genutzt werden

    Ob die alte Dame zustimmen würde?
    Und
    ob die AfD das wollen würde?

    Pegida könnte das Bild tragen. Oder?

  112. @ 15 gonger
    ===========
    Einfach wech??? Wenn Sie schon nicht dazwischen gehen, wahre die 110 PFLICHT gewesen!!!
    Finden Sie das nicht beschämend?

  113. @ 15 gonger
    ===========
    Wie gut, daß die alte Frau oben nicht einen Passanten wie SIE getroffen hat!!

  114. Nachdem die Staasmedien und deren Anhängsel jetzt schon von „Biodeutschen“ sprechen sollte man langsam anfangen dieses zu hinterfragen …
    denn nur eine völlige Auflösung unserer Kultur gestatt es weiter so zu regieren oder was ?

  115. Wotan Niemand, ich verteidige meine Familie bis auf das äußerste, egal ob mir das von oben verboten wird oder nicht…
    Ich selbst habe Pfefferspray in der Jackentasche, ein Messer im Auto und glaube mir, wenn es sein muss, dann wird alles eingesetzt…nur muss man halt schnell vom Tatort verschwinden, anders geht es hier nicht mehr

  116. Die WENDEHÄLSE beim GEZ-ZWANGSFERNSEHEN kommen aus den Rattenlöchern:

    BR: „Terrorverdacht unter Flüchtlingen
    Wie Behörden Warnungen ignorierten
    Lange Zeit behaupteten Spitzenpolitiker und die Chefs deutscher Sicherheitsbehörden, die Flüchtlingskrise würde nicht zu einer höheren Terrorgefahr führen. Doch nach Recherchen von report München gab es bereits 2015 handfeste Hinweise, dass der IS Terroristen nach Europa schickte.“

    (via Cora Stephan)

    Leute, OK, JETZT! BRAUCH! ICH! EINE! KOTZTÜTE!

    Gott, ist das eklig.

    MERKT! EUCH! DIE! NAMEN!

    SICHERN! SCREENSHOTS!

  117. 1. 152 Frau Holle (17. Jan 2017 23:16)
    Hut ab vor der Frau und ihrem Mut.
    Gab es in der Prsse nach dem Anschlag von Berlin auch nur ein Bild auf dem wenigstens ein Tropfen vergossenes Blut der Opfer zu sehen war, oder womöglich sogar gebrochene Knochen, zerquetschte Körper, etc …
    —————————

    Nein, das gab es selbstverständlich nicht, aber es gab heute ein Bild in der BZ von einer 17-Jährigen, die ihre Eltern auf dem „Weihnachtsmarkt“ verlor und zusätzlich auch noch von den Behörden im Stich gelassen wurde! – Was wirklich los war das verrät die BZ nur den Lesern, die extra Geld dafür „löhnen“! Derartige Nachrichten, welche die Regierung von uncharmanter Seite zeigen, soll natürlich nicht jeder umsonst bekommen!

  118. #153 Wotan Niemand (17. Jan 2017 23:18)

    Ich habe Familie und muss mich wohl irgendwie bewaffnen!?
    Ich fühle mich vom Staat verarscht und alleingelassen. Jetzt stelle ich mit Schrecken fest, dass ich mich und meine Familie noch nicht einmal verteidigen darf!
    Man (Frau) hat uns verraten!!

    Es gibt durchaus legale Möglichkeiten.

    Pfefferspray ist immer gut dabei zu haben (aber selbstverständlich nur gegen Tiere, ja?), auch in größeren Sprühdosen (400 ml).
    Ein festes Schuhwerk ist auch immer sehr sinnvoll. Und für erstaunlich wenig Geld gibt es sogar Stichschutzwesten zu erwerben – ich selbst verlasse mein Haus nur noch, wenn ich auch eine solche Trage.

    Tja, das Land, in dem wir leben, ist eben ein anderes geworden, da muß man leider in vielerlei Hinsicht umdenken.

  119. #157 Vernunft13 (17. Jan 2017 23:20)

    @ 15 gonger
    ===========
    Einfach wech??? Wenn Sie schon nicht dazwischen gehen, wahre die 110 PFLICHT gewesen!!!
    Finden Sie das nicht beschämend?
    ———————————
    NEIN!!!
    …Übermüdeten Polizeibeamten zu begegnen, welche mich erst mal „rannehmen“?
    … meine Daten dem gegnerischen RA zu überlassen?

  120. Ich wünsche der alten Dame gute Besserung. Beim Gedanken daran, dass das auch meine arme alte Oma sein könnte, platzt mir der Kragen.

    Merci Mme. Merkel. Vous pouvez être fière…

  121. Die WENDEHÄLSE beim GEZ-ZWANGSFERNSEHEN kommen aus den Rattenlöchern:

    BR: „Terrorverdacht unter Flüchtlingen
    Wie Behörden Warnungen ignorierten

    Lange Zeit behaupteten Spitzenpolitiker und die Chefs deutscher Sicherheitsbehörden, die Flüchtlingskrise würde nicht zu einer höheren Terrorgefahr führen. Doch nach Recherchen von report München gab es bereits 2015 handfeste Hinweise, dass der IS Terroristen nach Europa schickte.“

    (via Cora Stephan)

    Leute, OK, JETZT! BRAUCH! ICH! EINE! KOxxxTÜTE!

    Gott, ist das eklixg.

    MERKT! EUCH! DIE! NAMEN!

    SICHERN! SCREENSHOTS!

  122. Tja Oma, Armlänge Abstand nicht eingehalten, oder was?
    Manchmal hilft nur weniger als 1 cm.
    Z.B. 0,9 mm.

  123. #140 Babieca (17. Jan 2017 23:06)

    OT

    #132 lorbas (17. Jan 2017 23:01)

    Wo wir gerade bei der Kontaktbörse sind ;)) : Das mit dem tel. klappt heute abend leider nicht. Aber aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben…

    Kein Thema.

    Aber schön das du doch den Kommentar gelesen hast.

    🙂

    Die Handynummer die ich in dem Kommentar angegeben habe, gehört wem?

    Julia Rehberg die Freundin von der Antisemitin Hatice Ince.

    🙂

  124. #145 Union Jack
    „AfD in Brandenburg Linksextreme belagern Haus eines AfD-Politikers“

    Dieser sich minderwertig fühlende linksfaschistische Dreck darf in der BRD alles.

  125. #164 TotalVerzweifelt (17. Jan 2017 23:32)

    #153 Wotan Niemand (17. Jan 2017 23:18)

    Ich habe Familie und muss mich wohl irgendwie bewaffnen!?
    ——————
    Ich muss meine Familia auch schützen.
    Pfefferspray (nützt nix in meine Gegenwind-Gegend hoch im Norden hinter den Deichen), nach Polen oder Tschechien reisen, den kleinen Waffenschein beantragen, dem Schützenverein beitreten wann man auf dem Dorf wohnt oder das *net aufsuchen.

    Hier geht’s los, nicht mit dem Auto über die Brücke fahren:

    http://kursbuch.bahn.de/hafas/kbview.exe/dn/230_5_Taeglich_G01122016.pdf?filename=230_5_Taeglich_G01122016.pdf&orig=ut

  126. #164 Schnellwienix (17. Jan 2017 23:35)

    ich würde sagen ….

    das ist der langsame schleichend kommende
    Bürgerkrieg !

    Sehe ich genauso. Bald wird jeder ein Opfer im Bekanntenkreis oder in der Familie haben. Und jeder wird sich fragen, ob er oder sie bald als nächstes dran ist.

    Dann wird sich auch langsam Widerstand organisieren.

  127. Ohne Frage ein Moslem!

    Der Islam macht Menschen zu wilden Tieren!

    Unglaeubige sind fuer die keine Menschen!

  128. #152 Frau Holle (17. Jan 2017 23:16)

    ———-

    Der Deutsche will gar keine Empathie aufbauen. Ich hatte vor kurzem eine „Diskussion“ mit einem linken Zottel. Der meinte zu mir (und es war ernst gemeint!): Die paar Kollateralschäden müssen wir hinnehmen – immerhin retten wir 2 Mio Menschen das Leben. Da sind die paar Toten ja nichts dagegen. So menschenverachtend und zum Himmel stinkend dumm ist die linke Ideologie.

  129. Ich habe bereits vor 20 Jahren, als es angeblich nie und nie gelang, den sogenannten Kafir von Köln auszuweisen, geahnt, dass hier was nicht mehr stimmt.

    Merkel befolgt einen perfiden Plan der Globalisierermafia, sie kommt damit nicht mehr durch bei Donald.

    Jeden Morgen seit Monaten gehe ich ins Internet in der Hoffnung zu lesen, dass die Merkel geplatzt ist, jeden Tag werde ich enttäuscht.

  130. Weil schon mehrfach nach den Namen der Berliner Islamopfer gefragt wurde: Ich habe mal im In- und Ausland zusammengeguckelt, was bekannt ist.

    Die Toten von Berlin:

    5 Ausländer, 7 Deutsche

    – Lukasz Urban, Polen
    – Dalia Elyakim, 60, Israel
    – Fabrizia Di Lorenzo, 31, Italien
    – Nada Cizmarova, 34, Tschechien
    – Ein (nicht benannter) Ukrainer

    – Sebastian B., 32, Brandenburg an der Havel
    – Doris K., 53, Dahme-Spreewald
    http://www.maz-online.de/Brandenburg/Terroropfer-
    Sebastian-B.-in-Ragoesen-beigesetzt

    – Eine Frau aus Neuss
    – Vater und Mutter von Valeriya (22)
    http://www.bild.de/bild-plus/news/inland/terrorberlin/meine-eltern-starben-auf-dem-weihnachtsmarkt-49807790,view=conversionToLogin.bild.html

    – 2 weitere Deutsche fehlen mir.

    Der Berliner Anwalt Andreas Schulz vertritt die Opferfamilien.

  131. #72 Freya- (17. Jan 2017 22:13)

    Bundesregierung will Pflegeberufe für Flüchtlinge öffnen

    Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will den Mangel an Pflegekräften in Deutschland mit dem Einsatz von Flüchtlingen bekämpfen.

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/12/27/bundesregierung-will-pflegeberufe-fuer-fluechtlinge-oeffnen/
    ————————————————

    Ich arbeite seit 30 Jahren im sozialen Bereich und noch nie, wirklich noch nie, hatte ich einen männlichen, muslimischen Kollegen.
    Vor einiger Zeit hatten wir einen jungen Mann aus der Türkei, der bei uns hospitierte.
    Ich war einigermaßen erstaunt und auf meine Nachfrage erzählte er mir, dass er ein (christlicher) Kopte sei, seine Eltern kamen ursprünglich aus Grichenland…
    Soviel dazu.

    Aber was will man von einem Typen erwarten, der sich von unserer Sonnenkönigin ein Deutschland Fähnchen entreißen lässt, und das auch noch spaßig findet!

    Ich wünsche der alten Dame eine baldige und vollständige Genesung! Was für eine bewundernswerte Person, dass sie das unbedingt öffentlich machen wollte!

  132. #162 TotalVerzweifelt (17. Jan 2017 23:32)

    #153 Wotan Niemand (17. Jan 2017 23:18)

    Ich habe Familie und muss mich wohl irgendwie bewaffnen!?
    Ich fühle mich vom Staat verarscht und alleingelassen. Jetzt stelle ich mit Schrecken fest, dass ich mich und meine Familie noch nicht einmal verteidigen darf!
    Man (Frau) hat uns verraten!!

    Es gibt durchaus legale Möglichkeiten.

    Pfefferspray ist immer gut dabei zu haben (aber selbstverständlich nur gegen Tiere, ja?), auch in größeren Sprühdosen (400 ml).
    Ein festes Schuhwerk ist auch immer sehr sinnvoll. Und für erstaunlich wenig Geld gibt es sogar

    Stichschutzwesten

  133. Einkalkulierte Kollateralschäden.
    Interessiert keinen Politverbrecher und oder Umvolker.
    Vor diesen Realitäten können wir uns nur noch selbst schützen,wenn es eine politische Wende gibt.
    So ein Dreckskerl gehört sofort eingesperrt,abgeurteilt und in Abschiebehaft genommen aber man muß ja schliesslich Geduld mit diesen Geschenken Gottes haben,sie kennen unsere friedliche Zivilisation schliesslich nicht und sind traumatisiert,bedürfen psych.Hilfe und dafür werden notfalls auch die 700 000 0000€ vom Schäuble,zur Seite gelegt.
    Mal zur Bildlichen Gestaltung,damit könnte man auf dem Weg zur Sonne,für jeden zurückgelegten Kilometer,50 Cent aus dem Fenster werfen.

  134. was steckt denn da jetzt dahinter, ich meine, was ist der große Plan ?
    Das „nur“ das Volk ausgetauscht werden soll, ich weiß nicht – die Polizei und Justiz drücken beide Augen zu, während der dt. Falschparker in den Kerker wandert.

    Möchte man Unruhen und Selbstjustiz provozieren, um dann mit Notstandsgesetzen eine Diktatur zu errichten?
    Oder um zu zeigen, wie böse „die Deutschen“ oder gar die „weißen, alten Männer“ sind ?

    Das mit der bunten Republik ist mir zu einfach.

  135. #166 Aufrechter Demokrat (17. Jan 2017 23:38)

    #145 Union Jack
    „AfD in Brandenburg Linksextreme belagern Haus eines AfD-Politikers“

    Dieser sich minderwertig fühlende linksfaschistische Dreck darf in der BRD alles.

    Wären CDU und Co Demokraten, dann hätten sie schon lange gegen diese Überfälle und Ausgrenzung der AfD tätig werden müssen. Sie tun es nicht – sie sind halt auch nur Scheindemokraten. Große Klappe, nichts demokratisches dahinter. Sie reden viel über Demokratie und reden und reden…

  136. wer erinnert sich nicht an die tirelseite des speigels mit „der stoppt putin jetzt“ überschrift?
    der hintergund dieses verbrechertitels bildeten die opfer des mh17 absturzes.
    man schob den absturz ohne irgendwelche beweise putin in die schuhe.

    die opfer von berlin sind rasant und spurenlos von der bildfläche entfernt worden.
    wie in einem faschistischen staat,keinerlei bilder der opfer,keinerlei schmerz der hinterbliebene.
    stattdessen eine pompöse trauerfeier,mit allen widerwertigkeiten wie teddys,blumen,kerzen.

    aber die opfer blieben draussen vor.

    denn bilder prägen sich ganz anderes in die hirne der menschen ein als opferzahlen.

    die hurenpresse zihet alle register um die rautendikatorin im amt zu halten.

    boykottiert alles was nur ansatzweise nach transatlantikbrückenpresse stink.

  137. @ 154 VivaEspaña (17. Jan 2017 23:20)

    Ob die alte Dame zustimmen würde?
    Und, ob die AfD das wollen würde?Pegida könnte das Bild tragen. Oder?

    ich glaube in der Familie, bei den Angehörigen dieser Dame, dem engen Verwandten und Bekanntenkreis, in der Nachbarschaft und im unmittelbaren Umfeld und Wohngebiet ist die Wut und der Zorn wegen des Vorfalls ziemlich aufgeladen, dabei könnte ich mir auch vorstellen, dass die überregionale Veröffentlichung dieser Geschichte, eben auch mit Foto auch ein Thema ist, und ob die AfD das wollen würde, ein BT Wahlplakat mit dem blutenden Gesicht dieser Frau zu nutzen, weiß ich nicht, was ich aber weiß ist, dass es die ungeschönte Wahrheit ist, was dieser Dame angetan wurde, und es heißt ja … “ Fake News „,… sollen bestraft werden, und ein “ Fake “ eben eine Lüge ist es ja eben nicht, was man dieser Dame angetan hat, man müßte sich aber das Einverständnis und die Erlaubnis dieses Bild für diese “ Wahlplakat-Zwecke “ nutzen zu wollen, von dieser Dame vorher einholen

  138. Liebes SEK:
    Ich habe nur eine Identität und ich komme einfach runter, wenn ihr klingelt.
    Nicht nervös werden! Ruhe bewahren!

  139. #170 BossaNova (17. Jan 2017 23:39)

    Der Deutsche will gar keine Empathie aufbauen. Ich hatte vor kurzem eine „Diskussion“ mit einem linken Zottel. Der meinte zu mir (und es war ernst gemeint!): Die paar Kollateralschäden müssen wir hinnehmen – immerhin retten wir 2 Mio Menschen das Leben. Da sind die paar Toten ja nichts dagegen. So menschenverachtend und zum Himmel stinkend dumm ist die linke Ideologie.

    Der nächste linke Rttnmensch der mir so etwas ins Gesicht sagt, sieht keine 3 Sekunden später aus wie die Dame auf dem Bild.

  140. #165 lorbas (17. Jan 2017 23:37)

    Die Handynummer die ich in dem Kommentar angegeben habe, gehört wem? Julia Rehberg

    LOL! Ich hatte nur festgestellt, daß es definitiv nicht deine ist.

  141. Test..
    Weil ich vermute das ich hier gesperrt wurde (falls ja, würde mich interessieren warum). Oder ich mache (technisch gesehen) etwas falsch.

  142. Nicht zur Veröffentlichung.

    Den Kopf hält man ,,gesenkt“.

    Mit ,,K“.

    Wenn man sich den Kopf verbrennt, hat man ihn sich ,,versengt“.

    Mit ,,G“.

    Sengen bedeutet abbrennen, abflammen.

    Nicht veröffentlichen, nur verbessern.

    Gruß

  143. Moslems passen niemals zu uns,im Gegenteil, sie wollen uns unterdrücken, unterwerfen, sie haben einen Auftag.

    Also nochmal: Die Moslems wollen unser ganzes Land erobern und teilweise sind sie bereits sehr siegessicher.
    Begreift doch endlich, dass es sehr ernst ist.

  144. Anis Amri und die Behörden: „Lasst den mal laufen, wir brauchen ihn“.

    Die Ungereimtheiten rund um den Fall Anis Amri werden nicht weniger. Mittlerweile schließen auch innenpolitische Experten mehrerer politischer Parteien nicht aus, dass Amri sogar als V-Mann eines Nachrichtendienstes tätig gewesen sein könnte.

    War Anis Amri der Kontaktmann für einen Geheimdienst? Diesen Verdacht äußern mehrere Politiker der Opposition. Obwohl der Attentäter vom Breitscheid-Platz immer wieder die Absicht äußerte, in Deutschland Anschläge zu begehen, blieb er auf freiem Fuß.

    https://deutsch.rt.com/inland/45437-anis-amri-und-behorden-lasst/

  145. Also irgendwann wird sich das Szenario der 90er Jahre wiederholen. Lange wird es wohl nicht mehr dauern. Der Staat hat komplett die Kontrolle über seine Neubürger aus Nahost und Afrika verloren und schaut nur noch jämmerlich dabei zu, wie alte Omas oder junge Mädchen verprügelt und vergewaltigt werden.

  146. #144 Civis (17. Jan 2017 23:09)

    Leipzig hat nur 10,8% Ausländer- und Migrationshintergründleranteil! **************************************
    Und das sind bereits 10,8% zuviel!!!
    Sie sollten als anständiger
    *Leipscher* schnellsten damit
    beginnen, diesen Anteil zu senken!!!

  147. #183 TotalVerzweifelt (17. Jan 2017 23:39)

    #164 Schnellwienix (17. Jan 2017 23:35)

    ich würde sagen ….

    das ist der langsame schleichend kommende
    Bürgerkrieg !

    Sehe ich genauso. Bald wird jeder ein Opfer im Bekanntenkreis oder in der Familie haben. Und jeder wird sich fragen, ob er oder sie bald als nächstes dran ist.

    Dann wird sich auch langsam Widerstand organisieren

    Ich habe da leider so meine Zweifel. Ich kann mir dieses Phänomen nicht erklären, aber es scheint so als würden sich die Menschen selbst lobotomieren, damit sie ja kein „Gedankenverbrechen“ verüben.
    Es gibt immer noch viel zu viele freiwillige Helfer – die aus meiner Sicht auch das Hauptproblem darstellen. Ohne sie würde diese ganze Asylindustrie nicht profitabel sein. Denn wer glaubt denn hier noch im Ernst, dass es darum geht Menschen zu helfen. Wenn dieselbe Merkel Waffen an Arabien verkauft und wahrscheinlich auch mit dem IS Handel betreibt?

    Aber diese ganzen Theorien nützen nichts, solange Menschen verprügelt und Frauen / Mädchen vergewaltigt werden. Deutschland ist die Mülltonne der Welt.

  148. Ich wollte eigentlich mal eine „PI Pause machen“, die Nerven mal schonen. Konnte es aber dann doch nicht lassen. Und was prangt mir entgegen ?
    Eine im Gesicht stark verletzte, alte Dame. Dann die Überschrift. Dann der Bericht. Ich könnte vor Wut ….
    Nix, mit Nerven schonen. Aber wenigstens Dampf ablassen. Wann platzt dem ersten der Kragen ?

    Jedes Opfer und/oder deren Angehörige sollte (n),wenn irgendwie möglich, auf diese Öffentlichkeit bestehen. Bilder gehen tiefer und machen die sinnlose Brutalität deutlicher. Es wirkt und es muss wirken.

  149. Wünsche der Frau eine vollständige Genesung.
    Vielleicht besucht sie Merkel oder Gauck auch mal im Krankenhaus.

    Sonst bleibt nur die Hoffnung, dass jeder „Einzelfall“ mindestens 20 weitere Bürger aufweckt.
    Bis zur nächsten Wahl könnten das dann (leider / Gott sei Dank) sehr viele für die AfD werden.
    Merkel, die Volksverräterin, muss weg.
    Ist gerade wieder dabei, die EU restlos zu zerstören und schwört bei Ihrer Rede vor der IHK die Wirtschaft auf einen harten Kurs gegenüber England ein.
    Neue Sanktionen jetzt gegen England.
    Die Frau hat Fertig!!!!!!

  150. Dieser ganze islamistische Terrorismus ist eine weitgehende Kopie vom roten Terror der Kommunisten.

    Hier wurden auch Kriminelle aus den Gefängnissen auf einfache Bürger gehetzt, um sie zu terrorisieren und einzuschüchtern.

    Kommunisten benutzten dieselben Menschen Käfige, wie es ISIS tut.

    Kommunisten und Islamisten sind eine terroristische Internationale, die auch gerade offene Grenzen lieben, um in Staatsgebiete ungestört einsickern zu können.

  151. möchte auch mal wissen wie sich der …. “ Der Weiße Ring „, eben die Opferhilfe ( hier klick ) zu dieser Angelegenheit mit dieser alten Dame positioniert, oder darf man sich nur als Opfer von glatzköpfig stets besoffenen Nazis, als Opfer von Edathy und Beck, oder zum Spendengeld übergeben, beim “ weißen Ring“ melden, von wegen … “ wir helfen Kriminaltatopfern „

  152. http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/freyung/2365421_Leichtsinning-und-sorglos-28-Jaehriger-teilt-Hitler-Fotos-auf-Facebook.html
    ************************************************
    IDIOT!!! Wenn ihm nichts besseres einfällt gegen die Zustände in unserem Land zu rebellieren, als Fotos von diesem *Schwachmaten* über Facebook zu verbreiten,
    dann sollte er dringend zusammen mit der größten deutschen Führerin aller Zeiten in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden!!!

  153. Die Tage erst:

    Frau 20mal ins Gesicht geschlagen, sie erlitt multiple Brüche im Gesicht:

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14626/3523677

    (Als Täter wurde später ein „Bulgare“ dingfest gemacht).

    Und sie alle sind mittelbare Opfer Merkles, die eigentlich in der Klapsmühle/Knast sitzen müsste.

    Wäre da nicht die Neu-CDU die nichts mehr merkt, weil sie ebenfalls aus Irren/Verbrechern besteht.

  154. Neulich hatte ich Streit mit einem Gutmenschentrottel. Zum Schluß meinte er, auf Fälle wie den obigen angesprochen: wir Deutschen hätten in der Vergangenheit soviel Schuld auf uns geladen, die müßten wir jetzt abtragen … Einfach nur abartig, was in linken Gehirnen herumspukt!

  155. #215 Hans R. Brecher (18. Jan 2017 00:18)
    Schuld abtragen kann nicht heissen den Islam in Deutschland oder Europa einführen .

  156. #79 metall-001 (17. Jan 2017 22:17)

    Ich vermute, die alte Dame hat, wenn überhaupt, noch bis vor kurzem CDUCSUSPDFDPGrüneLinke gewählt, würde sie auch wieder wählen, wenn ihr nicht dieses Mißgeschick nun passiert wäre, noch Fragen?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Naja, das mag zwar auf einige alte Damen zutreffen,
    verallgemeinern würde ich diese Aussage trotzdem nicht.

    Meine 84-jährige Mutter, die dank meiner Aufklärungsarbeit bei den letzten Landtagswahlen auch AfD gewählt hat, war bis Gestern für 3 Wochen stationär im Krankenhaus. Mit ihr lag eine 78-jährige Frau im Zimmer. (Anm.: Der Aufenthalt hatte bei beiden nichts mit Übergriffen/Gewalttaten zu tun!)
    Ich war dort fast täglich zu Besuch und kam auch immer mit der 78-jährigen Frau in allgemeine Gespräche.
    Eines Tages gleich in der ersten Woche waren bei einem Besuch gerade zwangsfinanzierte Nachrichten im Fernsehen, es ging um Merkel, „Flüchtlinge“ usw. Auf einmal fängt die 78-jährige an zu schimpfen, was hier in D so alles abgeht!
    Das war für mich der Anknüpfungspunkt!
    Ich sagte, das, was in den GEZ-Medien gezeigt wird, ist doch noch gar nichts und fragte, ob sie auch mal etwas lesen möchte, was die GEZ üblicherweise verschweigt und unter den Tisch kehrt.
    Sie bejahte!
    Ich habe immer wieder PI-Artikel in ein Textverarbeitungsprogramm kopiert, um der einfacheren Lesbarkeit halber die Schrift vergrößern zu können, und ausgedruckt!
    Sie hat die Artikel auch gelesen und beim nächsten Besuch dann über manche Dinge mit mir gesprochen und sehr erstaunt, woher ich diese ganzen Infos bekomme!
    Es war für sie eine nette Abwechslung.

    PI im Krankenhaus!

    Auch meine Mutter ist, wie schon erwähnt, aufgeklärt und weiß, was sie zu wählen hat!

    Ich mußte jetzt einfach mal ein paar alte Leute ein klein wenig in Schutz nehmen!

  157. Es ist unfassbar, was Merkels obene Einladung fuer ein Gesindel in das einst liebenswerte, sichere Deutschland gespuelt hat.

    Dies scheint ihr, allen anderen Linksparteien schnuppe zu sein, denn ihre Aeusserungen gehen nach wie vor in die gleiche Richtung:

    offene Grenzen, keine Obergrenze –

    da.h. sie verraten ihr Volk zugunsten der Banditen die nach wie vor in grosser Zahl taeglich hereingelassen werden.

    Was wir brauchen: Sofortigen Totalstopp!

    ebenfalls TOTAL Stopp fuer Familiennachzug,

    nach allen Aeusserungen scheint das Merkellager d.h. alle Bundestagsparteien ungeruehrt ihren fatalen Kurs gegen D Menschen fortzusetzen,

    zu verkalkt irgendwelche Flexibilitaet zu zeigen, dringende Entscheidungen zu faellen, keine weiteren Beruhigungspillen.

    Eigentlich reichen die Ereignisse fuer einen Generalstreik, der bisher von den Gewerkschaften und deren Linksparteien nicht in Erwaegung gezogen wurde.

    Volk geht auf die Barrikaden und zwingt sie dazu,
    wenn eine Region den Anfang macht folgen vielleicht andere, ein Rest von Vernunft sollte doch noch in den Hirnen der Wohlstandsbuerger vorhanden sein.

  158. „Nach § 25 Abs. 5 AufenthG besteht nach 18 Monaten Duldungszeit ein Soll-Anspruch auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis.“

    Quelle: wikipedia

    Alle Illegalen (Duldung! = Abschiebungen, die nicht stattfinden) aus Afrika und dem Nahen Osten erhalten dann ihre Aufenthaltserlaubnis.

    Bitte diese Information teilen und weiterverbreiten.

    Es sollen von der Politik aus alle hierbleiben! So eine Sauerei. Mit Aufenthaltsgenehmigung wir man sie erst Recht nicht los.

  159. BREAKING

    Russland nimmt seine Verantwortung gegen den internationalen Terror wahr

    Russia is fucking ISIS near Deir Ezzor, bombing runs non stop.

    DAESH TRYING TO ESCAPE THE 72 VIRGINS

    Ob Merkel wieder traurig ist

  160. Mir tut diese arme Frau unendlich leid. Hoffentlich wird sie bald wieder gesund.

    Es ist aber entscheidend wichtig, dass dieses Foto veröffentlicht wird. Die Gewalt dieses Abschaums, den Merkel gesetzwidrig ins Land gelassen hat, muss für jeden sichtbar werden. Und das geht nur über Bilder. Der Mensch ist ein visuelles Wesen.

    Wo ist der Aufstand der Anständigen? Wo sind die Gewerkschaften die protestieren? Die Kirchen? Eine alte Frau ins Gesicht schlagen, das ist so niederträchtig, so verachtenswert. So einer gehört abgeurteilt und umgehend abgeschoben.

  161. …und sehr erstaunt, woher ich diese ganzen Infos bekomme!

    Das sind die Nachrichten, die ihnen die System-Medien Tag für Tag stehlen.

    Bekommen tun sie nur den eigenen frisierten Ramsch der Lügenmedien.

  162. #214 SaXxonia (18. Jan 2017 00:16)

    nun, schlau ist das nicht von ihm – aber hier sieht man, dass die Justiz und Strafverfolgungsbehörden durchaus in der Lage sind, zu arbeiten….

    während man „Intensivtäter“ laufen läßt, zerrt man einen Idioten, der Hitler-Bilder auf FB teilt, vor Gericht.

  163. #107 jeanette (17. Jan 2017 22:37)

    Nicht einmal in II. Weltkrieg ging es so zu!! Im Krieg waren Frauen und Kinder, ganz besonders alte Leute verschont. Falls es doch einmal ein Soldat gewagt hätte, Zivilisten zu misshandeln, wäre er auf der Stelle erschossen worden!
    ————————————————

    Verehrte Jeanette,

    ich schätze Ihre Kommentare, aber da haben Sie sich verstiegen…
    Gerade im 2. WK gab es viele Massenvergewaltigungen durch Soldaten aller Nationen! Frauen waren schon immer Kriegsbeute. Und auch Gewalttaten an Kindern und alten Menschen waren keine Seltenheit.
    Ich weiß nicht wie alt Sie sind, ich kann Ihnen Geschichten erzählen die meine Großmütter mir erzählt haben, da stehen einem die Haare zu Berge, gelinde ausgedrückt.

    Nichtsdestotrotz haben Sie natürlich Recht!
    Dem Treiben der Gäste unserer Sonnenkönigen muss Einhalt geboten werden!

  164. #218 werta43 (18. Jan 2017 00:32)

    „Nach § 25 Abs. 5 AufenthG besteht nach 18 Monaten Duldungszeit ein Soll-Anspruch auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis.“

    Quelle: wikipedia

    Alle Illegalen (Duldung! = Abschiebungen, die nicht stattfinden) aus Afrika und dem Nahen Osten erhalten dann ihre Aufenthaltserlaubnis.

    Bitte diese Information teilen und weiterverbreiten.

    Es sollen von der Politik aus alle hierbleiben! So eine Sauerei. Mit Aufenthaltsgenehmigung wir man sie erst Recht nicht los.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wie lange gilt so eine Aufenthaltserlaubnis?

  165. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/npd-urteil-narrenfreiheit-fuer-die-extremisten-kommentar-a-1130423.html

    Was aber, wenn die NPD, wider das derzeitige Erwarten, doch noch eine Bedeutung erlangt, die ihr die reale Chance bietet, ihre Programmatik in die Tat umzusetzen? Dann kann man nur hoffen, dass es rechtzeitig ein neues Verbotsverfahren gibt.

    Was bis dahin bleibt, ist die politische Auseinandersetzung mit der NPD, aber auch ihren extremistischen Wiedergängern in der AfD, um zu verhindern, dass es überhaupt zu einer solch riskanten Lage kommt.

  166. @ #30 Thomas_Paine (17. Jan 2017 21:44)
    „wieder Lügenpresse in NDR-3-Panorama 3:
    Alle Rechten sind „Nazis“, u.a. pi-news!“

    ab 22:30min hier
    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama3/Panorama-3-die-ganze-Sendung,panoramadrei2356.html

    zu „identitaere besuchen c*du berlin“
    als experte geladen christian worch, npd …

    ein boeser fotokalender „standhalten 2017“
    ein „1000 jahre deutschland“ bernd höcke …

    bei 27:56 min dieser blog mit forum
    „eine der zentralen plattformen der 9 rechten,

    lt eigenangabe mit bis zu 100.000 besucher – taeglich !“ wieder gelogen,
    nicht wahr maria-bernhardine !?

    „coastguard18“ erzeugt empörung über „neger“ –
    wort eines dt spitzenpolitikers vor neusprech

    und der r-*extremismus (!)-forscher ™ quent
    erkennt, dass die genannten ib, afd & co
    „unser liberales selbstverstaendnis in frage stellen“

    welch eine wissenschaftliche leistung !

    WICHTIG: Am 7.2. laedt die afd-fraktion HH
    zum Vortrag ueber neue finanzierungswege
    der Staatsmedien ein.
    Vllt berichtet auch Pornorama darueber ??

  167. #81 metall-001 (17. Jan 2017 22:17)

    Ich vermute, die alte Dame hat, wenn überhaupt, noch bis vor kurzem CDUCSUSPDFDPGrüneLinke gewählt, würde sie auch wieder wählen, wenn ihr nicht dieses Mißgeschick nun passiert wäre, noch Fragen?
    ————————————————

    Sehr zynisch, Ihre Einlassung, metall-001.
    Die Frau ist 80 (!!!) Jahre alt!
    Die hat bestimmt kein Internet, wo sie PI lesen kann!
    Dafür hat sie Deutschland wieder aufgebaut, nach dem 2. WK!
    Da wäre etwas Mitgefühl schon angebracht!
    Noch Fragen?

  168. sorry, # 218 es sollte natuerlich „offene“ Einladung
    zu sehen auf erster Zeile ganz oben

  169. @ #220 Canis Lupus (18. Jan 2017 00:42)
    „Massenvergewaltigungen durch Soldaten …“

    mir ist bis heute genetisch schleierhaft,
    warum ich der einzige techniker der ganzen sippe bin, der einzige israelsympathisant,
    und der einzige, der falaffel und quarkkuchen mag – der nationalkuchen der juden.

    weiss der geier, was damals vorging ….

  170. @ #215 Hans R. Brecher

    Der deutsche Schuldkomplex gehört endlich über Bord geworfen. Wir haben nichts an Schuld mehr abzutragen, überhaupt nichts. Die Verbrechen der NS-Herrschaft sind eine Mahnung, dass sich solches nie wiederholt – und zwar eine Mahnung an alle Völker dieser Welt, nicht nur an uns Deutsche. Schuld hat aber nur der, der an einer Tat beteiligt war – über 99 Prozent des heutigen deutschen Volkes waren es nicht, und schon zur NS-Zeit war nur eine kleine Minderheit an den Verbrechen beteiligt. Linke benutzen den Schuldkomplex für ihre eigenen Zwecke, das ist das Schändlichste an ihrem Verhalten überhaupt.

    Und zu diesem traurigen Fall: Er zeigt einmal mehr, welch furchtbar verrohte Menschen hier in unser Land eingedrungen sind, und weder die Politik, noch die Justiz, noch das Volk zeigen denen die Schranken auf. Die Verrohung der dunkelsten Zeiten zieht erneut in unser Land ein, gefördert von den herrschenden Eliten. Wir haben tatsächlich nichts aus der NS-Zeit gelernt! So wie diese Dame sahen Juden aus, wenn sie einem SA-Schlägertrupp begegnet sind.

  171. Die florierende Fabrik allen Blutes Einheimischer,

    deren gebrochener Knochen,
    der Zertretenen,
    der Überfahrenen,
    der Ausgeraubten,
    der Vergewaltigten und der Abgestochenen,
    die nennt sich:

    Merkel & Bundestag!

  172. Polizei Münster
    POL-MS: Nach Aufforderung zu Straftaten – Polizei sucht arabisch aussehenden Mann mit Phantombild

    Münster (ots) – Ein arabisch aussehender Mann sprach zwischen Mitte Juli 2016 bis Mitte September 2016 mehrfach eine 18-jährige Frau im Stadtbus der Linie 5 und an der Bushaltestelle am Hauptbahnhof an.

    Nach zunächst belanglosen Gesprächen forderte der Mann die junge Frau wiederholt auf, sich einer islamistischen Gruppe anzuschließen und bei der Begehung von Straftaten zu helfen.

    Der Unbekannte ist circa 55 bis 60 Jahre alt, 190 Zentimeter groß, hat schwarze Haare, einen Vollbart, dunkle Augen und ist leicht korpulent. Er war mit Jeanshose und T-Shirt bekleidet und bedeckte seinen Kopf immer mit einem weißen Baseball-Cap ohne Aufschrift. Spezialisten des Landeskriminalamtes erstellten gemeinsam mit der Angesprochenen ein Phantombild vom Gesuchten.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3537009

  173. #238 LEUKOZYT (18. Jan 2017 00:52)

    echt mal wir ollen Rassisten, das heisst Afroafrikaner nicht Neger, schreibt euch das hinter die Nazilöffel tststs

  174. #238

    typisch ndr: man muß für Zuwanderung sein,
    ansonsten ist man rechtsradikal.

    Ich bin weder rechtsradikal noch fremdenfeindlich, ich brauche halt nur keine Zuwanderung. Ich verzichte darauf, egal welche Vorteile sie haben mag. Und in einer Demokratie darf ich auf Dinge verzichten.

    Diskussion beendet.

  175. Wenn der einzige Machtanspruch „Geltungssucht und Überheblichkeit“ ist sollte man das auch mal objektiv verbreiten …

  176. #232 Drobo (18. Jan 2017 00:39)

    …und sehr erstaunt, woher ich diese ganzen Infos bekomme!

    Das sind die Nachrichten, die ihnen die System-Medien Tag für Tag stehlen.

    Bekommen tun sie nur den eigenen frisierten Ramsch der Lügenmedien.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ja, das ist absolut richtig!

    Ich war zuerst sehr erstaunt und habe mich dann riesig gefreut, daß eine 78-jährige Frau sich so über die „Merkel-Politik“ aufregt, ohne daß sie altersbedingt zu Hause selbst im Internet unterwegs sein kann. Ihr Sohn wohnt mit Familie eine ca.
    3-stündige Fahrt weit weg.
    Ich finde es eben persönlich auch wichtig, überall, wo sich die Gelegenheit ergibt, mit alten Leuten, die nur die „Gehirnwäscheinformationen“ beziehen können, zu reden. Bin da mehrheitlich an „beratungsresistende Personen“ geraten, aber eben nicht immer! Und jeder auch noch so kleine Erfolg macht für mich die „Diskussionsniederlagen“ wieder wett!
    Wir müssen um jeden Wähler für die AfD kämpfen!

  177. @ #237 Bruder Tuck (18. Jan 2017 00:51)
    „NPD,…aber auch ihren extremistischen Wiedergängern in der AfD, um zu verhindern, dass es überhaupt zu einer solch riskanten Lage kommt.“

    zur aufnahmeprozedur in die afd gehoert ein
    wesenstest, bei dem eine gruppe mitglieder den aspiranten nach diesem und jenem befragt.

    zur bewerbung auf ein amt oder kandidatur
    gehoert neben einem pol f.zeugnis <3m alt
    auch die erklaerung ueber mitgliedschaften in pol. parteien und orgs, fin. unabhaengigkeit
    und eine vorstellung mit publikumsfragen.

    der check kann durchaus zum grillen werden,
    und trotzdem ist "es" passiert, dass …

    es gibt parteien, die nehmen im und oibe,
    nazi-richter, terroristen und moskautreue.

    so, wie sich russen und amis nach wk2 sich die deutsche technische intelligenz sicherten

  178. frau des pali lkw-soldaten + selbstmoerders:

    „760 Euro grundrente, witwen plus 104 Euro, 52eur/kind, Mörder der vier israelischen Soldaten hat vier Kinder. jerusalem-zulage + 78 Euro, plus einmalig 1.580 Euro erhalten.
    Monatlich und lebenslang.

    PA „Märtyrerfonds“ zahlt offenbar 160mio eur/a
    fuer 35.000 palästinensische Familien, inkl
    Angehörige von Selbstmordattentätern.“

    http://fredalanmedforth.blogspot.de/2017/01/witwe-des-terroristen-erhalt-als-dank.html

    „Allein im Jahr 2015 flossen nach Angaben des Rundfunks Berlin Brabndenburg (RBB) 162 Millionen Euro aus Deutschland an die Palästinenser.“

  179. #112 Jupp (17. Jan 2017 22:46)

    wer heute noch nicht gekotzt hat bitte
    https://www.youtube.com/watch?v=wrG2C05THLI
    ———————————————–

    Ob der seine kleine Schwester abends allein in ein „Flüchtlings-“ Heim lassen würde, um ehrenamtlich Deutsch zu unterrichten?
    Eine Wohnort-Auflage für diesen Schnösel wäre doch auch gut:
    Ein Jahr Duisburg-Marxloh wäre pädagogisch wertvoll!

    Komisch, dass die meisten Grünen und Linken in schicken Alt,- oder Neubau-Virteln leben, und nicht bei ihren Herzchen…
    Auch komisch, die wollen ihre Kinder nicht in Schulen schicken, wo 75 Prozent derer sind, „die noch nicht so lange hier leben“!
    Die schicken ihre Kinder lieber in Montessorie-Schulen oder andere Privatschulen…

    Danke an Jupp für das Vidio.

  180. Leipzig. Bestimmt ein Leben lang PDS / Linke oder SPD gewählt.
    Die Deutschen ernten, was sie säten.

  181. OT internal

    Mal zwischendurch was blog-organisatorisches. Ich finde es immer wieder schade, wenn selbst Kommentatoren, die schon länger hier sind, und noch länger in diesem Land leben, es nicht schaffen, den Kommentar auf den sie sich beziehen klar in ihren Kommentar mit aufzunehmen. Stattdessen liest man dann Sachen wie:

    ‚@ deroderwieoderwat‘ …. oder

    ‚@ 453‘

    warum nicht gleich @ fahrenheit 451, damit man auch weiß daß der gesuchte Kommentar ist nun endgültig ‚verbrannt‘ ist,

    Im Zeitalter von paste’n copy müsste es doch auch konservativen Compu-affinen irgendwie gelingen, diesen einfachen Bezug herzustellen, denn man sucht sich hier hin und wieder den Wolf, bis man die enstprechende Passage eines Foristen wiedergefunden hat. Suche, zumindest innerhalb eines Strangs sollte kein Hindernis sein.
    Vielen Tank!

  182. #256 LEUKOZYT (18. Jan 2017 02:03)
    @ #248 werta43 (18. Jan 2017 01:15)
    „ich brauche halt nur keine Zuwanderung.“

    aber pizza, gulasch uns sushi essen, was ?
    —————-
    Ich habe einen japanischen Fernseher und das, obgleich hier kaum Japaner sind.
    Dabei würden mich die gar nicht stören, denn die können sich benehmen.

  183. Alle wünschen die selbsternannten „etablierten Parteien“ zur Hölle – mit Recht!

    Doch bei dieser Gemengelage stellt sich die Frage, WARUM Merkel & Gabriel eigentlich diesen Staat regieren und warum deren Opposition eigentlich noch im Bundestag- und Bundesrat sitzt?!

    Und es stellt sich die Frage, WARUM diese ‚Hochverräter‘ auch die nächste Regierung stellen werden!? Entweder „GroKo“ alleine, „GroKo“ mit Grünen oder „rot-dunkelrot-grün“, der Traum des „großen Vorsitzenden“ der SPD!

    WAS passiert mit dem „Michel“ und der „Michaela“ in der Wahlkabine – denn ‚geputscht‘ haben Merkel, Gabriel und Co das Parlament nicht – und „Wahlfälschung“ in einer Größenordnung von 67 Millionen Wahlberechtigten ist ausgeschlossen! Dafür werden wir zu intensiv ‚beobachtet‘!

    WIE erklären wir unseren Jammer, wenn wir doch final den Jammer wählen?!

    Dieser Kommentar ist gemäß „Artikel 5 GG“ geschrieben.

    MfG.

  184. #261 bet-ei-geuze (18. Jan 2017 02:23)

    Ich habe die Kommentare in diesem Strang nicht dahingehend genauer durchgelesen, wollte nur ganz allgemein einmal darauf hinweisen, inkl. Beispiel, indem ich ausnahmsweise auf mich selbst verweise.

  185. #261 bet-ei-geuze (18. Jan 2017 02:23)

    (…) Im Zeitalter von paste’n copy (…)

    Frei nach Freiherr von und zum Guten Berg kommt natürlich kopieren vor einfügen.

  186. #260 bet-ei-geuze (18. Jan 2017 02:23)

    LOL!
    Deswegen habe ich auch schon einen Tennisarm.
    Man scrollt sich den Wolf, zumal sich die Nummern auch ständig ändern, insbesondere wenn der/die hyperaktive MOD hier zugange ist.
    Bei allem Respekt. ;-))

    Und was auch nervt, sind die Leute mit der kaputten Hochstelltaste. Das erschwert schnelles Leseverständnis ganz erheblich. Dann lese ich es eben nicht. :-((
    Und schon muß ich wieder scrollen.

    Hier habt ihr noch einen link:
    Interview mit AfD-Mann Holm
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161266554/Wir-wollen-Merkel-politisch-vertreiben.html

    Merkel muß weg.

  187. All die durch Migranten/Asylbetrueger/Sozialtouristen begangenen Schandtaten gegen Deutsche oder andere Unschuldige im Lande

    WAREN VORAUSSCHAUBAR! unausweichlich von der Art dieser Gauner in zT in Form von Islam Buergerkrieg brutalisierten „Kaempfern“ davor wurde eindringlich von AfD – Muslemflutungskritikern gewarnt,
    die sogar noch den Durchschnitt in ihren Herkunftsland unterschreiten, da Menschen, die eine Ausbildung – Bildung haben, auch im Lande gehalten und gebraucht werden, waehrend Analphabeten, Kriminelle man gern gehen laesst oder wie es in Nordafrika u. anderen Regionen ueblich war, man schickt die Insassen der Gefaengnisse den Europaern, vorwiegend dem Land der Migrantengeilen Merkel auf dem Hals.

    Das Versagen dieser Merkelregierung, Establishment ist total und unentschuldbar, wie sich an den Folgen der Asylantenflututung taeglich mehr zeigt.

    Merkel hat sich weder fuer diese gigantische Fehlentscheidung entschuldigt, noch fuer andere

    nur eine der vielen, die alle zu Lasten der bis zu einem Grade geduldigen Schafdeutschen gehen.

    Mit einem kritischen, intakten, wahrheitsgemaess berichtenden Mediensystem waere Merkel und ihre Verbuendeten in Parteien, ihre Minister, Berater, Luegenproduzenten der Medien usw.

    laengst als unhaltbar von ihren Sesseln verjagt worden und strafrechtlich zur Verantwortung gezogen, so wie es sich in einem demokratischen Land gehoert, wenn ununterbrochen gegen die Interessen der eigenen Bevoelkerung regiert,
    gelogen, versprochen-gebrochen wird.

    Es reicht, Merkel muss weg, EU schliessen,
    Grenzen sichern, TOTALER Einreisestopp weiterer Asylsuchender, Familiennachzug. Das Boot ist VOLL!!

    funktioniert nur mit komplett kontrollierten Grenzen/Grenzuebergaengen, daran – sowie an Polizei Sicherheitskraeften, Abwehr-Aufklaerung darf nicht laenger gespart und reduziert werden.

    Auch hier eine offene bewusste Fehlentscheidungen zum Nachteil der mangelhaft geschuetzten Deutschen.

  188. #227 werta43 (18. Jan 2017 00:32)
    „Nach § 25 Abs. 5 AufenthG besteht nach 18 Monaten Duldungszeit ein Soll-Anspruch auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis.“
    ——————————————————–

    Wundert es dann noch jemanden, wieso hunderttausende „Verfahren“ (absichtlich)verschleppt, oder nicht bearbeiten werden ?

    Da sollte auch dem letzten „Unbedarften“ ein Licht aufgehen !

  189. #265 VivaEspaña (18. Jan 2017 02:56)

    Das ist der Niedergang, die physische Degeneration am PC. Es bleiben nur noch Wracks, ausgezehrt oder vollgefressen, lahmgescrollt oder hyperdyperadhsaktiv.

    Dort wo einst ganz großes Tennis gespielt wurde, steht am Ende ein schnöder Tennisarm stets abgewinkelt in 90 – 120 Grad. Wo bleibt Sportarzt Müller-Wohlfahrt für das worldwideweb, der endlich die Tastaturen der Welt von ihren Maltraiteuren erlöst, und wie in alten Medicus-Zeiten einfach nur Ruhe verordnet.

  190. #265 VivaEspaña (18. Jan 2017 02:56)

    Und was auch nervt, sind die Leute mit der kaputten Hochstelltaste. Das erschwert schnelles Leseverständnis ganz erheblich.

    ——————

    Fand ich schon immer grausam, unsere schöne differenzierte und ‚differenzierende‘ Sprache, ausschließlich mit solchen lese(r)feindlichen Attributen zu versehen.

    Es scheint, es gibt einige Schreihälse unter den Kommentatoren, zumindest solange sie schriftlich unterwegs sind. Mein Plädoyer an jene hier Schreibenden, die durchgängige Großschreibung für ein tolles Stilmittel halten, laßt es bleiben!
    Dankschön.

  191. #269 bet-ei-geuze (18. Jan 2017 04:15)

    #265 VivaEspaña (18. Jan 2017 02:56)

    Und was auch nervt, sind die Leute mit der kaputten Hochstelltaste. Das erschwert schnelles Leseverständnis ganz erheblich.

    ——————

    Fand ich schon immer grausam, unsere schöne differenzierte und ‚differenzierende‘ Sprache, ausschließlich mit solchen lese(r)feindlichen Attributen zu versehen.

    Es scheint, es gibt einige Schreihälse unter den Kommentatoren, zumindest solange sie schriftlich unterwegs sind. Mein Plädoyer an jene hier Schreibenden, die durchgängige Großschreibung für ein tolles Stilmittel halten, laßt es bleiben!
    Dankschön.
    ————————————————
    Ab und zu schreibe ich einzelne Wörter auch in Großbuchstaben (Wut), aber durchgehend ist tatsächlich unlesbar.

  192. „Die ganze Geschichte der Menschheit ist nichts anderes als die allmähliche Entwicklung eines freien Willens der Völker für den Willen Gottes.“
    Carl Hilty

    *der Verfasser hatte meines Wissens in seiner Biografie nichts mit ähnlich klingenden Herstellern von Steinbohrmaschinen zu tun.

  193. #270 Viper (18. Jan 2017 04:21)
    ..da denk ich an ganz andere Kandidaten. Sorry, sollten Sie sich angesprochen gefühlt haben. Bitte weiter so schreiben wie bisher.

  194. #273 bet-ei-geuze (18. Jan 2017 04:43)

    #270 Viper (18. Jan 2017 04:21)
    ..da denk ich an ganz andere Kandidaten. Sorry, sollten Sie sich angesprochen gefühlt haben. Bitte weiter so schreiben wie bisher.

    —————————————————
    Nö, ich wollte damit nur ausdrücken, das wir an dieser Stellle einer Meinung sind.

  195. „Ein Hauptstück der Erziehung zur Lebenstüchtigkeit und zu sittlicher Kraft und Gesundheit ist die Bildung des Willens, und nur in einem sich selbst klaren und entschlossenen Willen ist Rat gegen die bedrohlichen Verirrungen der Zeit.“
    Ludwig Adolf Wiese

  196. Wenn ein paar Menschen recht miteinander zufrieden sind, kann man meistens versichert sein, daß sie sich irren.
    Johann Wolfgang von Goethe

  197. „Friede beginnt mit einem Lächeln. Lächle fünfmal am Tag einem Menschen zu, dem du gar nicht zulächeln willst: Tue es um des Friedens willen.“
    Mutter Teresa

    Schwer auszuhalten solche Sätze, unter Muddi Murkelas, ohne Not provoziertem Elend und Niedergang.

  198. Das Gesicht steht für Merkels Deutschland 2017!
    ———–
    Mein Mitleid gilt dem Opfer der Politik der Kartellparteien.

  199. #277 bet-ei-geuze (18. Jan 2017 05:22)

    „Friede beginnt mit einem Lächeln. Lächle fünfmal am Tag einem Menschen zu, dem du gar nicht zulächeln willst: Tue es um des Friedens willen.“
    Mutter Teresa
    ————————————————-
    Glauben Sie (Du?) an solche Sätze?

  200. #276 bet-ei-geuze (18. Jan 2017 05:12)

    Wenn ein paar Menschen recht miteinander zufrieden sind, kann man meistens versichert sein, daß sie sich irren.
    Johann Wolfgang von Goethe

    „Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.“

    Johann Wolfgang von Goethe

  201. #281 lorbas (18. Jan 2017 05:54)

    #279 Viper (18. Jan 2017 05:35)

    Guten Morgen.
    ————————————————

    Dito! Werd’s aber nicht mehr lange machen.

  202. #282 Viper (18. Jan 2017 06:00)

    #281 lorbas (18. Jan 2017 05:54)

    #279 Viper (18. Jan 2017 05:35)

    Guten Morgen.
    ————————————————

    Dito! Werd’s aber nicht mehr lange machen.

    Ich muß noch ein wenig. Habe nach drei Stunden schlaf, jetzt meinen Frühdienst angetreten.

  203. #257 Vitaly (18. Jan 2017 02:14)

    Leipzig. Bestimmt ein Leben lang PDS / Linke oder SPD gewählt.
    Die Deutschen ernten, was sie säten.
    —————————————
    Da ist zu einfach gedacht. Bis zur ihrem widerlichen ComingOut im Herbst 2015 waren das paradoxerweise noch die konservativsten Kräfte in der deutschen Parteienlandschaft. CDU/CSU/FDP konnte doch die Schätze Deutschlands nicht schnell genug an die Kolonialherren ausländische ‚Investoren‘ aus den USA, SaudiArabien und China verramschen mit einem vorauseilenden ‚Jawoll, zack zack, und Marsch!‘ .. und sowas wie die AFD gab es bis vor kurzem nicht. Abgesehen davon das für mich diese Partei damals mit den Clowns Lucke und Henkel unwählbar war.

  204. Sollte die alte Dame sich zu laut äussern, wird sie vielleicht noch von der Antifa verprügelt. Mittlerweile ist ja anscheinend alles möglich. Von poltischer Seite wird , wenn überhaupt das übliche Gesülze kommen. Die
    Presse hat keine Zeit über so etwas zu berichten. War ja nur ein Einzelfall und darüber hinaus war der Täter ja geistig verwirrt. Wie immer! Vielleicht war die Oma ja auch bei der SS? Das richtige Alter hätte sie zwar nicht, aber das ist ja nicht so wichtig. Sie ist alt und auch noch deutsch. Also: nicht so wichtig…….Bundesregierung, weitermachen! Wir schaffen : DAS! Schande über die Regierenden! Wie können die noch ruhig schlafen? Aber die soviel mit der Trump-Gegenpropaganda zu tun , da darf man nicht stören. Es ist ja nicht mal die Zeit da um für lächerliche 12 Tote eine ordentliche Trauerfeier abzuhalten. Goodbye Deutschland.

  205. Kameras entlarven Lüge
    Auf Gleise gestoßen? Muslima erfindet rassistische Attacke

    Diese Geschichte sorgt für Aufregung im Internet: Eine erst 14 Jahre alte Muslima soll laut eigenen Angaben am Montag bei der S-Bahn-Station Krottenbachstraße (Wien-Döbling) von einer Frau beschimpft und danach auf die Gleise gestoßen worden sein. Doch offenbar hat das Mädchen alles erfunden.
    „Ihr gehört nicht zu diesem Land“ und „Terrorist“ soll die Angreiferin laut dem Mädchen geschrien haben. Ein Zeuge habe die Schülerin in letzter Sekunde auf den Bahnsteig gezogen. Die 14-Jährige sei auch im Spital gewesen. Ihre Eltern haben aufgrund der Schilderung Anzeige wegen versuchten Mordes erstattet.

    http://www.heute.at/news/oesterreich/wien/chronik/Auf-Gleise-gestossen-Muslima-erfindet-rassistische-Attacke;art85950,1390384

  206. Ich habe das Foto ausgedruckt und werde es jedem Gutmenschen, der mir etwas von „armen Flüchtlingen“ erzählt, unter die Nase reiben.
    Und natürlich den Wahlkampf Helfern def Altparteien, die bald wieder, zur Landtagswahl in NRW, in Erscheinung treten.
    Ein besseres Argument, als dieses Foto gibt es kaum, um für die AFD Werbung zu machen.

  207. Habe mir einen Elektroschocker gekauft,der ist immer in der Jackentasche ,wenn ich aus dem Haus gehe.So weit sind wir hier in der Provinz auch schon.

  208. Für so einen Fall habe ich IMMER griffbereit das Pfefferspray in der linken und das rasiermesserscharfe „Einhand-Taschenmesser“ an der rechten Hand und keine Skrupel die Halsschlagader zu durchtrennen…..
    ;o)

  209. #289 lorbas (18. Jan 2017 06:50)

    Kameras entlarven Lüge
    Auf Gleise gestoßen? Muslima erfindet rassistische Attacke
    **********************************************

    Märchen aus tausend und einer Nacht….

    Gestern waren 117 646 Besucher bei PI.

  210. Wie deutsche Behörden Warnungen ignorierten

    Polizisten packen aus: Schon 2015 wusste die Regierung Bescheid

    Lange Zeit behaupteten Spitzenpolitiker und die Chefs deutscher Sicherheitsbehörden, die Flüchtlingskrise würde nicht zu einer höheren Terrorgefahr führen. Doch nach Recherchen von report München gab es bereits 2015 handfeste Hinweise, dass der IS Terroristen nach Europa schickte.

    http://www.br.de/fernsehen/das-erste/sendungen/report-muenchen/videos-und-manuskripte/fluechtlinge-terrorgefahr-behoerden-report-102.html

    Nur wenige Wochen nach den Aussagen des BKA- und BND-Präsidenten ermorden IS-Terroristen 130 Menschen in Paris. Laut den Erkenntnissen von Experten kamen Attentäter über die Flüchtlingsroute nach Europa.

  211. Kontroverse in NiedersachsenVerschleierte Schülerin beschäftigt Politik

    Muslimische Frauen, die in Deutschland Burka und Nikab tragen, sind die große Ausnahme. Dennoch wird seit Monaten über ein Verbot von Voll- und Gesichtsschleier diskutiert. In Niedersachsen sorgt eine verschleierte Schülerin in der Politik für Konflikte.

    Wie sie aussieht, wissen ihre Familie und ihre Freundinnen, aber sonst kaum jemand. Eine Schülerin, die die zehnte Klasse einer Oberschule in Belm bei Osnabrück besucht, ist dennoch seit dem Herbst Gegenstand politischen Streites in Niedersachsen. Denn das Mädchen trägt seit dem siebten Schuljahr einen Nikab – einen Gesichtsschleier, der nur die Augen frei lässt. Die Schule hat bislang vergeblich versucht, Schülerin und Eltern davon zu überzeugen, den Schleier abzulegen.

    http://www.n-tv.de/politik/Verschleierte-Schuelerin-beschaeftigt-Politik-article19567281.html

  212. DAS und genau DAS ist der Grund weshalb der Islam hier keinen Platz hat. Und wenn es nur 50% der Muslime sind, die uns hier hassen, so reicht das für solche Auswüchse. Niemand weiß bei Muslimen, wie sie wirklich ticken hinter der freundlichen Fassade. Man kann nur hoffen, dass auch einmal weibliche Politiker ohne Bodyguards in solche Lagen geraten, damit etwas passiert. er Islam gehört nicht nach Europa. Ich hoffe es kommt nochmals die Schlacht um Wien oder ähnliches. Das Ergebnis von damals kennen wir.

  213. 296
    __________________________________________________
    Verschleierte Eulen sitzen allmählich mehr und mehr bei Lidl an den Kassen. Man sollte sich andere Kassen bzw. andere Supermärkte suchen und Lidl meiden. Lidl ist 200% multikulti. Ich hoffe ALDI, Edeka & Co. liest das hier bei PI und reagiert entsprechend.

  214. #293 Schurke1957 (18. Jan 2017 07:17)

    Für so einen Fall habe ich IMMER griffbereit das Pfefferspray in der linken und das rasiermesserscharfe „Einhand-Taschenmesser“ an der rechten Hand und keine Skrupel die Halsschlagader zu durchtrennen…..
    ;o)
    ——————————————————-
    Wissen Sie, wo sich die Halsschlagader befindet, und selbst wenn…..

  215. zu 290
    _________________________________________________
    Gute Idee.

    Obiges Foto

    Drucken und zeigen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich werde es mehrmals in FARBE ausdrucken und mit mir tragen und ab und wann vorzeigen. Dann ist eine Diskussion schnell zu Ende, auch innerhalb vieler grüner Wähler (Telekom, Beamte und öffentl. Dienst und Lehrer) in der Familie oder im Umfeld.

  216. #297 Alvin (18. Jan 2017 07:24)
    DAS und genau DAS ist der Grund weshalb der Islam hier keinen Platz hat. Und wenn es nur 50% der Muslime sind, die uns hier hassen, so reicht das für solche Auswüchse.

    Wenn man die Aussagen der Regierung Glauben schenken würde, dass nur 1% oder weniger Unheit anrichten wollten, kann man trotzdem sehen, dass es kein einziges islamisches Land gibt wo man leben möchte.

    Schlussfolgernd, spielt ein Prozentsatz auch einen derlei „niedrigen“ Prozentsatz gar keine Rolle für die Argumentation.

    Sie sind allesamt kaputte „Failed States“. Alle. Ohne Ausnahme. Und das beheimatet sich in Deutschland.

  217. Beispiel an Hand…

    Dez 2016

    Es geht um „Entbritannisierung“ Gambia erklärt sich zu islamischer Republik

    Gambias Präsident distanziert sich von der kolonialen Vergangenheit seines Landes und verweist auf die muslimische Mehrheit: Gambia soll offiziell ein islamischer Staat sein. Folgen für die Bürger hat das angeblich nicht.

    Jan 2017

    Gambia: Abgewählter Präsident Yahya Jammeh verhängt Ausnahmezustand

    Gambias abgewählter Präsident Jammeh klammert sich an die Macht. Jetzt ließ er den Notstand verhängen, vier Minister traten am Dienstag zurück. Beobachter befürchten, dass es zu offener Gewalt kommen könnte.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/gambia-abgewaehlter-praesident-yahya-jammeh-verhaengt-ausnahmezustand-a-1130452.html

  218. Warum wundert einen das nicht:

    zur Identitätsfeststellung könnte man die Handys der Invasoren auswerten.

    Dies wird aber nicht gemacht.

    (Siehe welt-online von heute).

    Die Volksverräter-Parteien sagen sich vielleicht:

    ob wir die Steuern an falsche oder richtige Identitäten verprassen, was macht das für einen Unterschied?

  219. „Was guckt die Kuffar auch einen wahren Gläubigen an.
    Selbst schuld.“

    Es wird nicht mehr lange dauern und genau das wird die Antwort der Gutmenschen auf solche Verbrechen sein.

  220. OT

    Was für eine verdammte Schweinerei!
    Merkel,und Konsorten – schämt Euch in Grund und Boden!!!

    Deutsche Obdachlose müßen auf der Straße schlafen,und glücklich sein wenn sie zufällig vor dem Erfrieren,etc. gerettet werden.
    Dagegen bekommen die „Flüchtlinge“ schöne winterfeste Quartiere gebaut.

    http://www.waz.de/region/so-koennen-sie-obdachlosen-in-kalten-winternaechten-helfen-id209303889.html

    Aber ist ja alles halb so wild:
    „Während in der warmen Jahreszeit das Leben auf der Straße für die obdachlosen Menschen weniger problematisch ist, kann das bei Frost leicht zur Gefahr werden.“

    Im Sommer geht´s ja noch.Ironie aus.

    Gott sei Dank ist bald Wahl!!

  221. Mann unterschreibt eine Bürgschaft für 20 „Umsiedler“, fliegt sie nach Deutschland ein und beschwert sich man man eine niedrige Rechnung erhält.

    Nicolai: Im Moment tragen wir in der Gruppe die Kosten als Solidargemeinschaft. Wenn einzelne Bürgen personenbezogen zur Zahlung herangezogen werden, bedeutet das in drei Jahren einen Betrag von etwa 18.000 Euro.

    Und was passiert mit denen, die für mehrere Flüchtlinge gebürgt haben?

    Nicolai: Wenn die zur Rückzahlung herangezogen werden, bedeutet das deren wirtschaftlichen Ruin. Aus Aachen ist uns ein Bürge bekannt, der eine Zahlungsaufforderung über 100.000 Euro zugestellt bekommen hat.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Jobcenter-bittet-B%C3%BCrgen-zur-Kasse-article3451257.html

  222. Obiges Foto sollte man allen CDU Wählern zeigen, damit die zur Wahl gehen und endlich ihre Po bewegen um vollends von dieser CDU weg zu kommen!

  223. Man kann sich nur vorstellen, wenn es ein betagtes Kopftuch gewesen wäre, dass über 30 Jahre vom Staat lebte,
    dann wären Merkel-Gauck und CO schon längst am Krankenbett gewesen, und hätten sich
    demütig für Dunkeldeutschland entschuldigt.Ironie-off

  224. #306 Demokratie statt Merkel (18. Jan 2017 07:37)

    Warum wundert einen das nicht:

    zur Identitätsfeststellung könnte man die Handys der Invasoren auswerten.

    Dies wird aber nicht gemacht.

    (Siehe welt-online von heute).

    Die Volksverräter-Parteien sagen sich vielleicht:

    ob wir die Steuern an falsche oder richtige Identitäten verprassen, was macht das für einen Unterschied?

    Aber Vorratsdatenspeicherung für alle Deutsche. Das ist in Ordnung!

  225. #310 Union Jack
    Bürgschaft

    gutmenschelnde Bürgen!!!!! Bürgschaft ist Verpflichtung. Mein Grinsen beim Lesen des Zeitungsartikels hält sicher noch eine Weile an.

  226. #310 Union Jack (18. Jan 2017 07:52)
    Sie beklagen sich, weil sie für Flüchtl. bürgen bzw. zahlen müssen?
    Welche Kleingeister !

    Sie haben Menschen das Leben gerettet, was zählt da schon Geld ? Und die Geretteten werden es bestimmt 100-fach zurückzahlen. Und wenn nicht, die Belohnung kommt dann im Himmel:

    „Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt.“
    – Markus 10,25 EU

    Schade, dass man den Artikel nicht kommentieren kann.
    Ich kann mir ein schadenfrohes Lächeln nicht verkneifen….

  227. Gewalt in Stuttgarts Nahverkehr: Angriffe auf Fahrscheinprüfer häufen sich

    Ein Schwarzfahrer verletzt drei Fahrscheinkontrolleurinnen – der Ausbruch von Gewalt im Stuttgarter Nahverkehr ist längst kein Einzelfall mehr. In letzter Zeit häufen sich die Übergriffe. Nicht nur die Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) sind alarmiert.

    Der 26-Jährige nimmt keine Rücksicht. Als er an der Haltestelle Metzstraße im Stuttgarter Osten aus der Stadtbahn flüchtet, tritt er einer Frau seitlich gegen den Arm und die Rippen, versetzt einer anderen einen Faustschlag auf den Kopf, verletzt eine dritte, die ihn festzuhalten versucht, an den Fingern. Die drei 45, 60 und 62 Jahre alte Frauen sind Fahrausweisprüferinnen, die ihn beim Schwarzfahren ertappt haben. Der 26-Jährige zeigt sich wenig einsichtig.

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.gewalt-in-stuttgarts-nahverkehr-angriffe-auf-fahrscheinpruefer-haeufen-sich.c4532ed0-29e7-484d-92d2-580cb8a35364.html

  228. # bet-ei-geuze

    5 x am Tag lächeln. Sicher doch. Ist wie eine kleine Zwischenmahlzeit. Von Mutter Teresa’s Lächeln wurden sie alle in Kalkutta satt…..

  229. Was also zukünftig tun? Die Dame hat die Wahl:

    Zukünftig zu Hause bleiben. (Es gibt ja Lieferdienste und Hausbesuche von Ärzten.)

    Nur noch in männlicher Begleitung oder Alten-Security (oh, ein neuer Geschäftszweig) auf die Straße gehen.

    Den Blick senken, also gebückt nach unten schauen oder am besten gleich ein Kopftuch + langen Mantel + Sportschuhe + Aldi-Tüte tragen.

  230. #320 Made in Germany West (18. Jan 2017 08:42)

    Was also zukünftig tun? Die Dame hat die Wahl:

    Zukünftig zu Hause bleiben. (Es gibt ja Lieferdienste und Hausbesuche von Ärzten.)

    Nur noch in männlicher Begleitung oder Alten-Security (oh, ein neuer Geschäftszweig) auf die Straße gehen.

    Den Blick senken, also gebückt nach unten schauen oder am besten gleich ein Kopftuch + langen Mantel + Sportschuhe + Aldi-Tüte tragen.

    Politisch Inkorrekt umformuliert…

    – Zu Hause bleiben
    – Nur mit männlicher Begleitung das Haus verlassen.
    – Burka tragen
    – sich unterwerfen

  231. Gepanzerte Autos für alle !
    Ausnahmen :
    Diktatoren in die „Trabanten“ und
    auf schnellsten Wege nach Bautzen zur
    sicheren Verwahrung.

  232. @ #267 7berjer (18. Jan 2017 03:05)
    #227 werta43 (18. Jan 2017 00:32)
    „Nach § 25 Abs. 5 AufenthG besteht nach 18 Monaten Duldungszeit ein Soll-Anspruch auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis.“
    ——————-

    Das ist nur ein Bruchteil der Wahrheit, praktisch die Nebelkerze fürs Volk.

    Asylgesetz (AsylG)

    § 3 Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft
    (2) Ein Ausländer ist nicht Flüchtling nach Absatz 1, wenn aus schwerwiegenden Gründen die Annahme gerechtfertigt ist, dass er
    1. ein Verbrechen gegen den Frieden, ein Kriegsverbrechen oder ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen hat im Sinne der internationalen Vertragswerke, die ausgearbeitet worden sind, um Bestimmungen bezüglich dieser Verbrechen zu treffen,
    2. vor seiner Aufnahme als Flüchtling eine schwere nichtpolitische Straftat außerhalb des Bundesgebiets begangen hat, insbesondere eine grausame Handlung, auch wenn mit ihr vorgeblich politische Ziele verfolgt wurden, oder
    3. den Zielen und Grundsätzen der Vereinten Nationen zuwidergehandelt hat.

    § 15 Allgemeine Mitwirkungspflichten
    (1) Der Ausländer ist persönlich verpflichtet, bei der Aufklärung des Sachverhalts mitzuwirken.
    (2) Er ist insbesondere verpflichtet,
    4. seinen Pass oder Passersatz den mit der Ausführung dieses Gesetzes betrauten Behörden vorzulegen, auszuhändigen und zu überlassen

    § 16 Sicherung, Feststellung und Überprüfung der Identität

    (1) Die Identität eines Ausländers, der um Asyl nachsucht, ist durch erkennungsdienstliche Maßnahmen zu sichern.

    § 18 Aufgaben der Grenzbehörde
    (5) Die Grenzbehörde hat den Ausländer erkennungsdienstlich zu behandeln.

    § 30 Offensichtlich unbegründete Asylanträge
    (2) Ein Asylantrag ist insbesondere offensichtlich unbegründet, wenn nach den Umständen des Einzelfalles offensichtlich ist, dass sich der Ausländer nur aus wirtschaftlichen Gründen oder um einer allgemeinen Notsituation zu entgehen, im Bundesgebiet aufhält.

    (3) Ein Asylantrag ist als offensichtlich unbegründet abzulehnen, wenn
    2. der Ausländer im Asylverfahren über seine Identität oder Staatsangehörigkeit täuscht oder diese Angaben verweigert,
    3. er unter Angabe anderer Personalien einen weiteren Asylantrag oder ein weiteres Asylbegehren anhängig gemacht hat,

    Aufenthaltsgesetz – AufenthG
    § 60 Verbot der Abschiebung
    (6) Die allgemeine Gefahr, dass einem Ausländer in einem anderen Staat Strafverfolgung und Bestrafung drohen können und, soweit sich aus den Absätzen 2 bis 5 nicht etwas anderes ergibt, die konkrete Gefahr einer nach der Rechtsordnung eines anderen Staates gesetzmäßigen Bestrafung stehen der Abschiebung nicht entgegen.
    (8) Absatz 1( darf nicht abgeschoben werden…) findet keine Anwendung, wenn der Ausländer aus schwerwiegenden Gründen als eine Gefahr für die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland anzusehen ist
    Von der Anwendung des Absatzes 1 kann abgesehen werden, wenn der Ausländer eine Gefahr für die Allgemeinheit bedeutet, weil er wegen einer oder mehrerer vorsätzlicher Straftaten gegen das Leben, die körperliche Unversehrtheit, die sexuelle Selbstbestimmung, das Eigentum oder wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte rechtskräftig zu einer Freiheits- oder Jugendstrafe von mindestens einem Jahr verurteilt worden ist, sofern die Straftat mit Gewalt, unter Anwendung von Drohung mit Gefahr für Leib oder Leben oder mit List begangen worden ist.

    Gemäß des wahren Inhalts der GFK und der Menschenrechte, von Art. 16a GG, §14 AufentHG und zahlreicher weitere geltender Gesetze haben praktisch ALLE auf dem Landweg nach Deutschland gekommenen Eindringlinge, die fälschlicherweise als „Flüchtling“ bezeichnet werden, keinerlei Aufenthalts- und Bleiberecht. Sie hätten schon gar nicht ins Land gelassen werden dürfen.

  233. OT:

    Wien: Muslima (14) erfindet Attacke in S- Bahn- Station

    http://www.krone.at/oesterreich/muslima-14-erfindet-attacke-in-s-bahn-station-auf-gleise-gestossen-story-549416

    Da gibts eine eigene (Pro-Islam)Facebook-Seite, genannt „Rassistische Übergriffe und Diskriminierung in Österreich & Co.“, natürlich gehts nur gegen Österreicher! Das Lügenmärchen der Mohammedanerin wurde dort natürlich mit Freude aufgenommen, Pech dass es nicht stimmt!

    Die Betreiber dieser Facebook-Seite werden sich ganz sicher über Einträge freuen 🙂

    https://www.facebook.com/Rassistische-%C3%9Cbergriffe-und-Diskriminierung-in-%C3%96sterreich-Co-1832096020376263/?fref=ts

  234. Hoffe, dass die vielen Opfer der Merkel-Politik ihre Ansprüche endlich bei Merkel persönlich stellen. Zeit wird es.

  235. Das einzig Erfreuliche an dieser Scheußlichkeit ist,daß jemand der alten Dame geholfen hat.Es bleibt zu hoffen, daß das ein Deutscher war der mal ausnahmsweise, sofern es sich um einen genetisch Deutschen handelte, nicht zur Seite geschaut hat und weiter gegangen ist; wobei man nicht vergessen sollte, daß viele Paßdeutsche außerordentlich hilfsbereite Menschen sind, oft mehr als Autochthone.

  236. Gewalttätigkeiten werden eskalieren!

    Die Aggressivität der Illegalen ist nicht nur auf die Enttäuschung zurückzuführen, weil sich die naiven Vorstellungen vom erwarteten Reichtum nicht erfüllt haben, sondern auch, weil diese zum größten Teil moslemischen Analphabeten keinen Respekt vor anderen Kulturen haben. Außerdem können sie davon ausgehen, dass ihre Gewalttätigkeiten in Deutschland für sie – Dank Gottmutter Merkels Zerstörungspolitik am Deutschen Volk – ohne Folgen bleiben und sie auch nicht abgeschoben werden!

    Die Gewalt wird weiter eskalieren, weil die schwarz-rot-dunkelrot-grünen Volksverräter – wie immer am Bürgerwillen vorbei – beschlossen haben, unser Land mit den Familienangehörigen der Illegalen in unbegrenzter Anzahl zu besiedeln – aber natürlich erst nach der Wahl!

    Bei diesem Gedanken muss jedem Bürger doch angst und bange werden.

  237. Im indischen Bundesstaat Bihar haben vier Lehrer einschließlich dem Schulrektor ein geistig behindertes 12-jähriges Mädchen vergewaltigt. Ihr schwer verletztes Opfer ließ das Mohammedanerquartett auf dem Dach der Schule zurück. Dort wurde das Mädchen von seiner Mutter entdeckt und im kritischen Zustand ins Krankenhaus gebracht:

    http://www.hindustantimes.com/india-news/gang-raped-mentally-challenged-girl-in-bihar-in-critical-condition/story-Jf3lIdxpUMwUROTWIgom1L.html

  238. Da sieht man wozu der „Evolutionsabfall“ der Menschheit fähig ist.
    Danke Frau Merkel, danke an alle die den ungehinderten Zuzug vom „Evolutionsabfall“ möglich machen und verteidigen.

  239. #4 Lichterkette

    Da hattest du aber Glück, Du Held!
    Manch ein Köter fühlt sich durch Anstarren provoziert und beißt dem Starrenden erst recht in den Arsch!

  240. 279 Viper (18. Jan 2017 05:35)

    #277 bet-ei-geuze (18. Jan 2017 05:22)

    „Friede beginnt mit einem Lächeln. Lächle fünfmal am Tag einem Menschen zu, dem du gar nicht zulächeln willst: Tue es um des Friedens willen.“
    Mutter Teresa
    ———————–

    Dann wird man noch schneller vergewaltigt! 🙂

  241. Stern-RTL-Wahltrend
    Merkel so beliebt wie zuletzt im Sommer 2015

    Huuuuuaaaaaahhhhhhh hab ich mich gerollt! Gibt es in Deutschland tatsächlich einen Idioten der diese Nachricht nicht als Fakenews erkennt?

    Liebes N-TV Team bitte schleunigst einen Fakenews Button (mit Counter) auf eurer Seite installieren. Bin mir sicher die hunderttausender Marke wird schnell geknackt.

    Nur weiter so….

  242. Pflichten des Dhimmis

    Aus Reliance of the Traveller, Seite 608

    Wird für Ehebruch und Diebstahl bestraft, aber nicht für Trunkenheit.

    Müssen sich durch Kleidung von Muslimen unterscheiden und einen breiten Stoffgürtel (zunnar) tragen.

    Werden nicht mit As-Salamu alaykum gegrüßt.

    Müssen am Straßenrand gehen.

    Dürfen nicht höher als Muslime bauen, aber wenn sie ein höheres Gebäude kaufen wird es nicht abgerissen.

    Dürfen nicht öffentlich Schweinefleisch oder Wein zeigen, Kirchglocken läuten, Kreuze zeigen, laut das Evangelium oder die Thora rezitieren, oder öffentlich Begräbnisse durchführen oder Fasten
    dürfen keine neuen Kirchen bauen

    Dürfen nicht länger als 3 Tage in der Umgebung von Mekka, Medina, Yamana sein (wenn der Kalif ihnen erlaubt hat dort hinzugehen, um etwas zu erledigen)
    dürfen auf keinen Falle den heiligen Bezirk um Mekka betreten, dürfen ohne Erlaubnis keine Moschee betreten (aber Muslime dürfen auch Kirchen nicht ohne Erlaubnis betreten)

  243. Unsere tägliche Bereicherung gib uns heute!! Was soll man dazu noch sagen – ohne Worte! Eine 80-jährige Oma zu schlagen, das geht mal gar nicht!! Da sieht man nur mal wieder, aus welchem Holz diese Leute geschnitten sind! Anbei wieder meine Standradfrage, was muss noch alles hier passieren, ehe der Dumm-Michel aufwacht??? So was muss anscheinend erst täglich passieren – sorry, klingt bös‘ aber ist so! Wir pennen als noch zu fest und die Schmerzgrenze ist als noch nicht überschritten worden! Solange die Deutschen als noch nicht geschlossen AfD wählen, geht’s als noch nicht schlecht genug!! Nun wieder mein Vorschlag – Generalstreik jetzt; nehmt dem System die Kohle weg! Nix mehr Arbeit -> nix mehr Geld -> un‘ a‘ Ruh‘ is‘!

  244. Soweit haben wir es also gebracht. Da können die ganzen grünrotlinken Gutmenschen und die gesamte Politikerclique ja richtig stolz sein. Weiter so, wir schaffen das!

    Sehr traurig?

  245. bin auch fast in Reutlingen Opfer eines Straßenraubes geworden. Wollte an einer Tankstelle ein Eis für mich und meine Freundin kaufen, als ich einen „Südländer“ neben mir an der Kasse bemerkte, ihm aber sonst keine Aufmerksamkeit schenkte. Als ich dann rauskam bemerkte meine Freundin, daß der „Südländer“ hinter mir wild fuchtelnd auch aus der Tankstelle kam um seine 2 Kumpane die vor der Tankstelle warteten, auf den bevorstehenden Überfall aufmerksam zu machen. Von denen kam jedoch keine Reaktion, so daß wir unbeschadet von dannen fahren konnten.
    Ohne Messer geh ich nicht mehr vor die Tür.
    Danke Frau Dr. Merkel.

  246. Wer immer noch behauptet, daß es Rassismus sei, wenn man bei bestimmten Menschentypen vorsichtig ist, der hat nicht alle Tassen im Schrank!
    Hier ein einfaches und legales Teil, das man bequem am Schlüsselbund tragen kann:
    Kubotan
    Videos zur richtigen Verwendung gibt es zuhauf bei Youtube.

  247. #187 Babieca (17. Jan 2017 23:40)

    Weil schon mehrfach nach den Namen der Berliner Islamopfer gefragt wurde: Ich habe mal im In- und Ausland zusammengeguckelt, was bekannt ist.

    Die Toten von Berlin:

    Der Berliner Anwalt Andreas Schulz vertritt die Opferfamilien.

    *****************************************
    Ich ergänze:
    „Auf das Land Berlin und möglicherweise auch auf den Bund könnten nach dem Terroranschlag vom 19. Dezember 2016 Entschädigungsforderungen in dreistelliger Millionenhöhe zukommen. Das sagte der Berliner Anwalt Andreas Schulz am Donnerstag dem Tagesspiegel: „Die Frage ist doch, warum die Betonpoller rund um den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz erst nach dem Anschlag aufgestellt wurden und nicht vorher. Spätestens nach dem Anschlag von Nizza wäre es doch naheliegend gewesen, dies zur Sicherheitsauflage für Weihnachtsmärkte zu machen.“

    Nach bisherigen Erkenntnissen müsse man davon ausgehen, dass ein Betonpoller den polnischen Lkw, mit dem der Attentäter auf den Markt fuhr, weitaus früher zum Stehen gebracht hätte, sagte Schulz. „Wenn schon ein paar Bretterbuden den automatischen Bremsmechanismus auslösten, hätte das ein Betonpoller allemal getan. Das hätte dann vielleicht einigen Leben und Gesundheit gerettet.“

    Schulz, der nach eigenen Angaben mehrere Opfer des Berliner Terroranschlags vertritt, sagte, er habe bereits am 2. Januar eine Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz an verschiedene Behörden des Landes Berlin und des Bundes gestellt. Darin fragt er, ob ihnen Erkenntnisse vorlagen, dass Weihnachtsmärkte möglicherweise zum Ziel von Terroranschlägen werden könnten, ob es also entsprechende Gefährdungshinweise gab.
    Schulz gilt als erfahrener Opferanwalt

    „Wenn dies der Fall war, muss man die Frage stellen, ob eine sogenannte Amtspflichtverletzung durch den Veranstalter oder das Bezirksamt, das den Markt mit entsprechendem Sicherheitskonzept genehmigt hat, vorliegt“, sagte Schulz. Wenn dem Bund Terrorwarnungen bekannt gewesen wären und er diese nicht weitergegeben hätte, sei er in der Verantwortung: „Natürlich muss über eine Amtshaftungsklage am Ende ein Gericht entscheiden.“

    Schulz gilt als erfahrener Opferanwalt – unter anderem für Nebenkläger im Prozess um die NSU-Mordserie. Zudem hat er Opfer des Terroranschlags in Nizza, auf Djerba im April 2002 sowie amerikanische Angehörige von Opfern des 11. September 2001 im Hamburger Al-Motassadeq-Prozess sowie des Anschlags auf die Diskothek La Belle 1986 vertreten.

    Ob er jetzt auch der Anwalt eines auf dem Breitscheidplatz schwer verletzten US-Bürgers ist, wollte er aus Gründen des Mandantenschutzes nicht sagen.
    USA hatten ihre Bürger Gefahr gewarnt

    Die USA hatten ihre Bürger jedenfalls vor erhöhter Gefahr durch Terrorangriffe in Europa vor allem in der Weihnachtszeit gewarnt. Es gebe verlässliche Informationen, dass die Terrormiliz IS, das Terrornetzwerk Al Qaida und ihre Ableger weiter Anschläge in Europa planten, teilte das US-Außenministerium mit und forderte US-Bürger auf, besonders wachsam zu sein, wenn sie zur Weihnachtszeit Feste, Veranstaltungen und Märkte besuchten.

    „Die werden ja wohl nicht nur ihre Bürger, sondern auch die deutschen Sicherheitsstellen gewarnt haben“, sagte Schulz. Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst hätten ihm auf seine Anfrage bereits mitgeteilt, dass sie keine Auskunft geben. Die anderen Behörden haben für die Antwort zwei Wochen Zeit und wollten sich noch nicht äußern.

    Ob Schulz selbst eine Amtshaftungsklage einreichen will, ließ er offen. Das hänge unter anderem davon ab, wie Land und Bund mit den Entschädigungen für die Betroffenen umgingen, sagte er. Auf jeden Fall sei es auch angesichts kommender Veranstaltungen wichtig, alles, was an Sicherheit möglich sei, zu tun. Das könnten statt Poller auch Polizeiautos oder andere Maßnahmen sein.“
    http://www.tagesspiegel.de/politik/anschlag-vom-breitscheidplatz-terroropfer-drohen-berlin-klagen-an/19247458.html

  248. Wie wir von Volksverbrechern regiert werden, die uns jeden Tag Sicherheit vorlügen,
    zeigte gestern der BR in „Report München“.

    Terrorverdacht unter Flüchtlingen –
    Wie deutsche Behörden Warnungen ignorierten

    Mr. X: „Die Kollegen haben erwartet, dass man mit der Grenzöffnung an die Asylunterkünfte herantritt. Dies wurde mit der Begründung verhindert, man wolle keine Flüchtlinge unter Generalverdacht stellen.“

    Münch vom BKA: „Wenn Sie schauen, welchen Risiken man sich auch aussetzt, wenn man zum Beispiel über das Mittelmeer nach Deutschland kommt, dann glaube ich, gibt’s einfachere Möglichkeiten, um hierher zu kommen, wenn man das planen würde. Dafür braucht man keinen Flüchtlingsstrom, den man nutzen muss.“

    BND-Schindler:
    „Aber es ist doch unwahrscheinlich, dass Terroristen die waghalsige Bootsflucht über das Mittelmeer nutzen, um nach Europa zu gelangen.“

    Warschau. Im Juni 2015 verhaftet mutmaßlichen IS-Topterroristen.
    Der Mann war beim IS in Syrien. Er packt aus und spricht über ein Spezialtraining zur Vorbereitung von Anschlägen in Frankreich, Belgien und Deutschland.
    „Als er in Warschau auf Anweisung der spanischen Justizbehörden verhaftet wurde, äußert er sich außerhalb des offiziellen Verhörs und gibt eine ganze Reihe von Informationen über seinen Aufenthalt in Syrien, seine Reise nach Syrien, die Rückkehr, wie man es anstellt, die Personen, die sie begleiten und mit wem er zusammen ist.“

    Madrid – „Und was konkrete Routen betrifft, so konnte man ja jeden Tag zuhause im Fernsehen ganz einfach mitverfolgen, welches Land gerade zu einem bestimmten Zeitpunkt die Immigranten durchließ oder nicht. Von daher können wir nicht von einer festen Route sprechen, sondern von einer, die zu dem Zeitpunkt gerade passte.“

    Danach wussten die deutschen Behörden spätestens seit dem September 2015,
    „… dass 60-90 Rekruten für die Vorbereitung terroristischer Anschläge in Frankreich, Belgien und auch in Deutschland in einem Spezialtraining ausgebildet worden wären.“

    „Nach französischen Untersuchungen, die wir zum Jahrestag der Anschläge von Paris haben, haben Mitglieder dieser belgisch-französischen Zelle, die für Paris am 13. November und für Brüssel als 22. März die Verantwortung tragen, den Weg über die Flüchtlingsroute gewählt.“

    Deutschen Behörden liegen 2015 handfeste Hinweise auf IS-Sympathisanten unter Flüchtlingen vor.
    Maas, SPD, Bundesjustizminister: „Es gibt keine Verbindung, keine einzige nachweisbare Verbindung zwischen dem Terrorismus und den Flüchtlingen.“

    de Maiziere, CDU, Bundesinnenminister: „Bisher gibt es keinen Hinweis, dass sich Terroristen als Flüchtlinge ausgeben. Wenn es sich ändert, ist es anders. Aber bisher ist es nicht so.“

    Mr. X: „Man wollte solche Warnungen nicht hören.“

    http://www.br.de/fernsehen/das-erste/sendungen/report-muenchen/videos-und-manuskripte/terroristen-fluechtlinge-100.html
    17.01.2017

    Noch niemals ist das deutsche Volk im DR von einer Regierung den grausamsten Massenmördern zum Fraß vorgeworfen worden.

  249. #342 machmalwas (18. Jan 2017 11:30)

    http://www.focus.de/panorama/welt/im-schlaf-erdrosselt-unglaeubige-ermordet-27-jaehriger-in-heilbronn-vor-gericht_id_6511506.html

    Das war Maria Müller, 70. Hier ist ihre Todesanzeige:

    http://www.trauerundgedenken.de/Traueranzeige/Maria-Mueller-1945

    Der Pakistaner (Asylbewerber, seit 3 Jahren in Deutschland) war vorbestraft, polizeibekannt und hatte mehrere Identitäten. Er hat die schlafende Frau gewürgt, ihr den Schädel zu Brei geschlagen und – mit ihrem Blut? – im ganzen Haus Koransuren an die Wand gepinselt.

    PI hatte damals vor Ort recherchiert:

    *http://www.pi-news.net/2016/07/bw-fluechtling-ermordet-rentnerin/

    Der Islam kommt. Die Zivilisation geht.

  250. Zum kommentar
    #343 Theo Retisch (18. Jan 2017 11:49)
    ergänzend, zeigte gestern ZDF-Frontal21:

    Der Fall Amri –
    Fehler im Antiterrorkampf

    Zwölf Tote, fünfzig teils Schwerstverletzte und eine ratlose Republik.
    Wie kann es sein, dass Anis Amri seinen mörderischen Plan ausführen konnte, obwohl er den Sicherheitsbehörden lange bekannt war?

    Behördenversagen?

    Ströbele – keiner ist schuld.

    Identitäten: Mohamed Hassa in Dortmund (3.8.2015); Ahmed Almasri (28.10.2015); am nächsten Tag unter diesem Namen auch in Münster (29.10.2015); dann zum zweiten Mal in Berlin (Dezember 2015) – mal war er Ahmad Zarzour, mal Ahmad Zaghloul. Mal Tunesier, mal Ägypter, mal Libanese. Neun Aliaspersonalien insgesamt.

    Staatsanwaltschaft Duisburg kennt zu diesem Zeitpunkt acht der neun falschen Namen, lehnt aber den Haftbefehl ab. Nur ein Schaden von 162,80 EUR.
    Amris falsche Identitätsangaben seien nur Ordnungswidrigkeiten

    Neun Identitäten, Sozialbetrug – und trotzdem nicht strafbar?
    „gescheitert am geltenden Recht“. Und so bleibt der Gefährder, IS- Sympathisant, der von der „Tötung von Ungläubigen“ phantasiert, auf freiem Fuß.

    Jäger habe sich nichts vorzuwerfen,

    Juli 2016. Amri sitzt in Reisebus nach Zürich, hat zwei gefälschte italienische Ausweise dabei, ist ausreisepflichtig, wird in der Justizvollzugsanstalt Ravensburg inhaftiert, einem Richter vorgeführt.

    Montags drauf lässt die Ausländerbehörde Kleve Amri wieder laufen – ein Papier des NRW- Innenministeriums, Haftantrag nicht erfolgreich gewesen wäre.

    Tunesische und marokkanische Sicherheitsbehörden melden dreimal beim BKA, Amri sei Anhänger des Islamischen Staats, habe Kontakt zu IS-Mitgliedern in Libyen. Amri wolle in Deutschland „ein Projekt ausführen“ und suche IS- Kontakte.

    BKA informiert LKA Nordrhein-Westfalen. Amri ist in zwischen als „Foreign fighter“ im Polizeisystem Inpol eingestuft.

    Am 2.11.16 ein Treffen des Gemeinsamen Terrorabwehrzentrums, GTAZ, in Berlin.
    Alle Geheimdienste und Landespolizeien beraten über den Gefährder zum siebten Mal – und befinden – trotz der Warnungen aus Marokko – laut Bericht für den NRW- Innenausschuss, „dass auch weiterhin kein konkreter Gefährdungssachverhalt zur Person von AMRI erkennbar sei“.

    Großrazzia gegen Abu Walaa und vier weitere führende Köpfe des IS werden festgenommen. Anis Amri hatte Kontakt zu diesen Leuten. Boban S., Deutsch-Serbe, Chemie-Ingenieur, wurde verhaftet.

    Wieso nahmen die Behörden Abu Walaa und Komplizen fest, und für Amri interessierte sich niemand?

    Amri blieb untergetaucht. Dann am 19. Dezember saß er am Steuer des Lkw auf dem Breitscheidplatz.

    https://www.zdf.de/assets/manuskript-der-fall-amri-100~original?cb=1484691002289
    17. Januar 2017

    Hat jemand überhaupt eine Vorstellung, wieviele Tausende Moslems von dieser Sorte in der BRD herumlaufen und Massenmorde begehen wollen?

    Und Hunderttausende von Behördensesselfurzern unternehmen nichts?!
    Und lassen diese Bestien auf uns los, von denen jeden Tag immer mehr kommen!

  251. Der Dhimmi hat mit gesenkten Kopf zu gehen und die Straßenseite zu wechseln wenn die Herrenmenschen da. Steht doch so im Koran. Danke Mutti. Wie immer das nichts mit nichts zu tun.

  252. Dank des „breiten Konsenses“ im Parteienestablishment blicken wir diesbezüglich wohl eher einer düsteren Zukunft entgegen.
    Danke CDU, Danke Merkel, tiptop machen sie das.

  253. Was für abartige, widerliche Kreaturen hat das Saustück ins Land gelassen?
    Leute auf die Bahngleise stoßen, mit dem Cuttermesser durch das Gesicht der Opfer fahren, betagten Omas die Faust ins Gesicht schalgen- das alles tagtäglich!
    Ich möchte diese Kreaturen nicht mit Tieren gleichsetzen, weil dies eine Beleidigung der Tiere wäre.
    Das einzige Wesen, was diesen Kreaturen nahe kommt, ist der Ork.
    Das ist Abschaum! Den ich nicht im Land haben möchte.
    Lieber gewöhne ich mich an eine neue Kanzlerin als an Schläger, Messerstecher, Gleisschubser aus Primitivkulturen im eigenen Land!

  254. Möge die nächste Faust die treffen, die uns diesen Mist eingebrockt haben. Möge dies alternativlos sein!

  255. Dieser Bereicherer ist ein ganzer Kerl, das muss man ihm lassen. Es wird Zeit, dass jeder dieser Einzelfälle Konsequenzen für die Verursacher hat. Ich wiederhole es immer wieder, dieser Bodensatz der menschlichen Rasse hat nichts, aber auch gar nicht, in „halbwegs zivilisierten Ländern“ verloren.

  256. Ich wünsche dieser couragierten Dame alles Gute und das so etwas nie wieder geschehen möge.

  257. Nur ein weiterer Einzelfall… Deutschland ist doch so sicher wie noch nie! *ironie off*

  258. Das Foto mit der übel verletzten Frau müsste man
    vor jedem Wahllokal aufhängen,
    damit jeder sehen kann was uns in Zukunft blüht.

  259. Die Altpartei-Bonzen haben uns doch versprochen, daß Fachkräfte das „Rentnerproblem“ lösen werden.

  260. #353 BenniS (18. Jan 2017 13:00)

    Was für abartige, widerliche Kreaturen hat das Saustück ins Land gelassen?
    Leute auf die Bahngleise stoßen, mit dem Cuttermesser durch das Gesicht der Opfer fahren, betagten Omas die Faust ins Gesicht schalgen- das alles tagtäglich!
    Ich möchte diese Kreaturen nicht mit Tieren gleichsetzen, weil dies eine Beleidigung der Tiere wäre.
    Das einzige Wesen, was diesen Kreaturen nahe kommt, ist der Ork.
    Das ist Abschaum! Den ich nicht im Land haben möchte.
    Lieber gewöhne ich mich an eine neue Kanzlerin als an Schläger, Messerstecher, Gleisschubser aus Primitivkulturen im eigenen Land!

    Orks sind mitunter großen Dezimierungsgefahren ausgesetzt:

    https://www.youtube.com/watch?v=93IyYKAcTos

  261. Die, „die nicht mehr lange hier leben“/ (Neusprech für Senioren) werden feige von manchen, „die neu dazugekommen sind“/ angegriffen, schwer verletzt oder gar noch in ihrem hohen Alter vergewaltigt.
    Die meisten,
    „die schon länger hier leben“/ regt das erstaunlicherweise kaum auf und sie wählen dieselben Parteien (die schon länger da sind) immer wieder, obwohl die uns das alles eingebrockt haben, und sie wählen nicht die alternative Partei, die neu dazugekommen ist.
    Lullt der Wohlstand 80% noch ein, obwohl absehbar ist, dass der rapide bröckeln wird. Noch geht es der Wirtschaft gut, aber wenn mal im Wirtschaftszyklus wieder das Konjunkturtal kommt, kann das Merkel-Regime nicht mehr alle Probleme mit Geld notdürftig zudecken.

  262. So hätte mein Post #361 oben besser ausgesehen und so war er auch gedacht:

    Die, „die nicht mehr lange hier leben“ (Neusprech für Senioren) werden feige von manchen, „die neu dazugekommen sind“ angegriffen, schwer verletzt oder gar noch in ihrem hohen Alter vergewaltigt.
    Die meisten, „die schon länger hier leben“ regt das erstaunlicherweise kaum auf und sie wählen dieselben Parteien (die schon länger da sind) immer wieder, obwohl die uns das alles eingebrockt haben, und sie wählen nicht die alternative Partei, die neu dazugekommen ist.
    Lullt der Wohlstand 80% noch ein, obwohl absehbar ist, dass der rapide bröckeln wird. Noch geht es der Wirtschaft gut, aber wenn mal im Wirtschaftszyklus wieder das Konjunkturtal kommt, kann das Merkel-Regime nicht mehr alle Probleme mit Geld notdürftig zudecken.

  263. #333 jeanette (18. Jan 2017 10:22)
    208 Tormentor (18. Jan 2017 00:02)

    #179 Babieca (17. Jan 2017 23:40)
    auf FB gibt es auch eine Galerie der Opfer:

    bei mir funktioniert der Link auf FB – evtl. nach Ines Laufer suchen.

    https://www.facebook.com/ines.laufer.96?pnref=story

    Ines Laufer hat 6 neue Fotos hinzugefügt — hier: Gedächtniskirche.
    9. Januar um 13:14 · Berlin ·
    In stillem Gedenken an die Opfer des islamistischen Terroranschlags vom 19.12.2016 in Berlin

    Sebastian Berlin, 32 Jahre
    Lukasz Urban, 37 Jahre
    Peter V.,
    Nada Cizmarovka, 34 Jahre
    Fabrizia Di Lorenzo, 31 Jahre
    Dalia Elyakim, 60 Jahre

    Dorit Krebs, 53 Jahre
    Frau aus Neuss, 65 Jahre
    IT-Techniker aus der Ukraine

    und weitere 3 noch unbekannte Opfer

    Danke an meine Freundin Steffi Schloe für die Recherche und das Update!

    #denOpferneinGesichtgeben

  264. Meinen Kommentar dazu, den ich in weiser Voraussicht schon vorher verfasst hatte:

    Das Asylwesen wird zusammenbrechen – PI 16.1.17

    wurde leider von PI zensiert. Dabei habe ich nur Deutsche Kolonien in Afrika gefordert und Despoten wie Idi Amin oder
    Mugabe angeprangert.
    War das falsch?

Comments are closed.