Martin Schulz nennt sich Sozialdemokrat. Tatsächlich ist niemand ein härterer Neoliberaler als er. Dem Lohndumping aus Rumänien und Bulgarien hat er die Tore nach Deutschland geöffnet. Die Aufnahme hunderttausender Migranten, die nun als billige Arbeitskräfte den Deutschen Jobs wegnehmen, hat er unterstützt. Und auch die Banken hat er immer mitgerettet, mit Euro-Bonds mit Niedrig-Zinsen. Niemand ist ein willfährigerer Knecht des Kapitals und der Bankenlobby als Martin Schulz. Martin Schulz ist auch ein überzeugter Anti-Deutscher. (Auszug aus dem Video von Nicolaus Fest)

image_pdfimage_print

 

160 KOMMENTARE

  1. Schulz = Therapiebedürftiger Größenwahnsinniger.
    Deutlicher habe ich das noch nie gehört.

    Ist NF nicht mehr In der AfD?

  2. Martin Schulz ist auch ein überzeugter Anti-Deutscher.

    Viele SPD’ler sind Anti-Deutsche oder haben eine Anti-Deutsche Einstellung.

  3. wie Martin Schulz den Kanzlereid schwören könnte? Na ganz einfach, genau wie AM, kackfrech lügen

  4. Der rotnäsige und hochnäsige Mister 2-Promille wird nicht Brunzelkanzler, sondern wurde als (hoffnungsloser) Kandidat installiert, damit Murksel auch nach 2017 stramm durchregieren kann.

    Dann wird die BRD weiter kräftig bereichert und afrikanisiert.

  5. #1 Wnn (27. Jan 2017 19:54)

    Ist NF nicht mehr In der AfD?
    **********************************************

    Wieso und warum?

    Etwa unliebsame Kritik?

  6. Das der Typ eine Spritbombe war, wusste ich, aber das er wegen Größenwahn therapiert wurde war mir neu. Nicht das ich das nicht bedingungslos glauben würde! …. nein, es rundet das Bild von dieser Flachzange bloß ab.

    Wenn sowas von der ShariaPartei als Kanzlerkandidat aufgefahren wird … als das schon der Beste ist, wie sind dann erst die Anderen?

  7. Schulz kommt nur deshalb so glitschig rüber, weil er gleichzeitig alle negativen Eigenschaften eines Politikers vereinigt, die bei anderen nur in Teilen vorhanden sind.

    Nur weil bei manchen Wählern dieses Undenkbare nicht denkbar ist, kann er mit diesem Charakter sogar noch Wählerstimmen generieren; das macht ihn so gefährlich.

  8. Schulz Intention ist es, Sklaven aus uns zu machen!

    Die Mittelschicht trägt das Volk! Wenn die Mittelschicht zerstört wird (so wie es momentan bewusst gehandhabt wird) dann werden alle zu Knechten gemacht und die Oligarchen lachen sich kaputt!

    Dann kommen die multinationalen Konzerne an die Macht und alle müssen als Sklaven für sie arbeiten! – Skandale über die schlecht bezahlten und erbärmlichen Arbeitsbedingungen wie bei Mc. D. Jobs oder bei Amazon, wo die Leute vom Verdienten nicht leben können, die Arbeitsbedingungen prekär sind, Leute in befristeten Verträgen gehalten werden, sind bekannt!

    Niemand wird sich dann mehr ein Haus bauen können. Und diejenigen die schon Häuser haben bekommen ein Flüchtlingsheim vor die Nase gesetzt, damit ist das Haus nichts mehr wert! Vielmehr müssen sie ihr letztes Geld zur Sicherung ihres Eigentums ausgeben, während immer neue Diebesbanden ins Land geholt werden. So rollt der Rubel ungeniert!

  9. Überall sieht und hört man nur Schulz-Schulz-Schulz.
    Was er alles geleistet hat, welche guten Umfrage Werte , usw.usf.
    Es scheint (mir) fast so, als solle diesem Schulz der Wahlsieg „etwas“ befördert werden.
    Vielleicht sehen sie ja Fr. Merksel selber als out an.

    Nur kommt mir dieser „Politiker“ noch um etliches schlimmer als M. vor (vielleicht auch ein Grund).
    Was der da in Brüssel geleistet hat war nicht so doll für Deutschland und die Menschen in der EU.
    Und dann seine Reden jetzt – wie er mit Rechten aufräumen will..
    Kommt der wirklich an die Macht, dann brechen schwere Zeiten an.Dann wird wohl wirklich noch mal die Stasi neu ins Leben gerufen.

  10. #10 Irminsul (27. Jan 2017 20:01)

    Nun ja, die anderen ….Politiker verlassen das sinkende Schiff (SPD); nur Schulz in seinem Größenwahn hat das noch nicht bemerkt und meint, er könnte noch was reißen.

  11. Ich freue mich schon auf die Riesenplakate mit dem Konterfei von Schulz, die kreischenden Kinder und die beschwichtigenden Mütter, die sich beeilen zu erklären, dass das wirklich nicht der Mann ist, vor dem sie immer gewarnt haben und von dem sie um Gottes Willen keine Schokolade annehmen sollen.

  12. #13 Ger (27. Jan 2017 20:04)

    könnte die Idee sein „sie mögen Merkel nicht? na dann wohl bleibt wohl nur Schulz, sie machen doch sicher ihr Kreuz bei der CDU“

    hat was von „Finden sie Merkel ist eine tolle Kanzlerin oder soll dieses süsse Katzenbaby erschossen werden

  13. #5 Marie-Belen (27. Jan 2017 19:57)

    Er hat kein einziges positives Wort zu Schulz gesagt.
    Mir fällt aber auch nichts ein.

    Wie denn auch?

    Es heißt doch: „Du sollst nicht lügen.“

  14. Darf Fest nicht mehr als/für AfD Videos veröffentlichen?
    Fehlt seit ein paar Videos….

    Hoffentlich kein Parteiausschluss.

  15. Alkoholix kommt und bringt uns Gute Gaben.
    Hungerloh, Armut und Islam.
    Die Deutschen verkauft und verraten.
    Das sind die Sozialdemokraten!

  16. #9 Marie-Belen (27. Jan 2017 20:00)
    #1 Wnn (27. Jan 2017 19:54)

    Ist NF nicht mehr In der AfD?
    **********************************************
    Wieso und warum?
    Etwa unliebsame Kritik?

    Ich sehe das AfD Logo nicht mehr in seine Beiträgen. Dies war der Grund meiner Frage. Schätze, er war dem Ehepaar zu hart in der Wortwahl.

  17. #18 Namenlose (27. Jan 2017 20:08)

    ich denke mal eher das hat taktische Gründe, ist von Vorteil wenn die Menschen selber drauf kommen und man ihnen nicht vorkaut „wähl Afd wähl A…“

  18. Wer ist denn noch so bescheuert, die Scharia Partei Deutschlands mit dem Genozidbefürworter Schulz (hicks) an der Spitze zu wählen. Leider wohl noch zu viele.

  19. Bei der SPD wimmelt es derart von antipathischen Horrorgestalten (Gabriel, Maas, Fahimi, Stegner, Oppermann, Edathy usw.) dass selbst ein Martin Schulz zur Lichtgestalt werden kann.

  20. OT
    Schmeiß Dich wech!

    Mexiko baut selbst ne Mauer, im Süden, um Illegale aus Guatemala auszusperren..

    Proteste von unseren Blödmenschen?

    Nö, nüscht.

  21. Mit welcher Selbstgefälligkeit, mit welcher Verlogenheit und auch Selbstüberschätzung kommen dieser Mensch Schulz daher?
    Als Referenz muss der Bürger nur nach Brüssel Schauen und ein vor Schulz und nach Schulz Vergleich anstellen.
    Richtig Schulz und Vasallen haben die EU „Geschrottet“ und haben sich dafür Fürstlich aus den Steuer- Kassen Bedient, ganz nach Gutsherren Art.

  22. Schulz = Politbürolenker der EUdSSR.
    Merkel = Vorsitzende des Politbüros Deutschland.

    – Beide ticken gleich.

    – Beide eint der totalitäre Wille, Deutschland in der EUdSSR (die natürlich unter deutschem Vorsitz steht, siehe http://image.stern.de/4051882/uncropped-620-413/7343b9a80eda5023ab8b8d63d99f37da/zr/schulz-jpg–00a726d3e8bfb9ec-.jpg, voll Nazi, der Mann!) aufzulösen;

    – es, Deutschland, als Zahlmeister der EU zu verpflichten (Schuldenhaftung, Eurobonds);

    – seine Bürger zu bekämpfen, ihnen bis ins Kleinste vorzuschreiben, was sie sagen, denken, essen, tun dürfen.

    – Beide suchen ihr Heil im grenzenlosen Import der primitiven, brutalen Milliardenmassen der 3. Welt, um sie als Katalysator für den totalitären, sozialistischen, europäischen Zentral- und Superstaat zu nutzen.

    – Beide sind – mit ihrem unbedingten, erbarmungslosen, eiskalten Machtdrang – bösartig und gefährlich.

    – Und beide arbeiten daran, daß die Groko weitere vier Jahre bleibt. Mit der Raute des Grauens an der Spitze. Und Schulz als Vize. Oder umgekehrt. Oder im Dauerwechsel.

  23. Wenn ich mir vorstelle, dass es zu R2G kommen könnte, bekomme ich Schweissausbrüche.
    Das kann doch nur im Bürgerkrieg enden.

  24. #1 hoppsala (27. Jan 2017 19:54)

    Ein Alkoholiker hatten wir noch nie als Kanzler, dann passt es schon!

    Willy Brandt!

    #5 Marie-Belen (27. Jan 2017 19:57)

    Er hat kein einziges positives Wort zu Schulz gesagt.
    Mir fällt aber auch nichts ein.

    Seine Frisur sitzt zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter perfekt!

  25. #1 hoppsala (27. Jan 2017 19:54)

    Ein Alkoholiker hatten wir noch nie als Kanzler, dann passt es schon!

    ————————————
    Tatsächlich? Was ist mit Brandtwein-Willi?

  26. Wer oder was ist Schulz?
    Aber egal.Ob er,Frau M.oder Mickey Mouse Kanzler nach den Wahlen wird,spielt auch keine Rolle.
    Es wird nichts besser hier!

  27. <bIn Holland läuft´s !

    Justizminister geht, Wilders applaudiert

    Der Justizminister muss nach einer Lügenaffäre zurücktreten, der Ministerpräsident der Niederlande steht weiter unter Druck. <bWenige Wochen vor der Wahl hat der Rechtspopulist Geert Wilders Grund zu feiern.

  28. Es reicht! Fest hat sich in einem vorangegangenen Video in die Reihe derjenigen gestellt, die gegen Höcke intrigieren. Ich will den nicht mehr sehen!

  29. Schulz mit Mad Mama im Duopacket, ist doch
    die ideale Kurpackung für den genusssüchtigen
    GER-manen.

  30. IRRE!

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Angst-vor-Rassismusvorwurf-Behoerde-verschonte-Fluechtlinge

    Bei dem mutmaßlich hundertfachen Sozialbetrug von Flüchtlingen in der Aufnahmeeinrichtung in Braunschweig ist der Einrichtungsleiter den Vorwürfen offenbar auch aus Angst vor Rassismusvorwürfen nur zögerlich nachgegangen. 🙂 🙂

    Die Betrugsvorwürfe haben sich ausschließlich gegen Sudanesen gerichtet.

    Gulag/Hannover. „Er hatte Sorge, man könnte ihm vorwerfen, nur gegen eine Bevölkerungsgruppe vorzugehen“, sagte sein Vorgesetzter, der Präsident der Landesaufnahmebehörde, Jens Grote, am Freitag im Innenausschuss des Landtags.

    Zweimal hatte eine Mitarbeiterin den Einrichtungsleiter mit Unterlagen konfrontiert, die aus ihrer Sicht zeigen, dass Flüchtlinge aus dem Sudan mit verschiedenen Identitäten mehrfach Geld kassiert hatten.

    Beim ersten Gespräch im Januar 2016 gab die Mitarbeiterin ihm 30 Unterlagen, mit denen der Leiter auch zur Polizei ging.

    Allerdings war er wenig alarmiert: „Er hatte Zweifel an der Beweiskraft der Unterlagen“, sagte Grote. Hinzu kamen die Bedenken, weil alle Beschuldigten aus dem Sudan kamen.

    Das Gespräch bei der Polizei verlief offenbar missverständlich – anschließend warteten die Ermittler auf weitere Erkenntnisse des Einrichtungsleiters.
    Der aber forschte in der Sache nicht nach, sondern soll seinerseits auf eine Reaktion der Polizei gewartet haben.

    Als sich die Mitarbeiterin im Mai 2016 mit Hunderten weiterer Akten meldete, gewann sie den Eindruck, ihr Chef wolle ihre Erkenntnisse unterdrücken. Daraufhin ging sie selber zur Polizei und löste umfangreiche Ermittlungen aus.

    Steuerzahlerbund erstattet Anzeige

    Für den Einrichtungsleiter hat der Vorgang Folgen.

    Der Bund der Steuerzahler hat Anzeige erstattet. Sobald eine entsprechende Meldung der Staatsanwaltschaft eingegangen sei, werde man ein Disziplinarverfahren einleiten, sagte eine Behördensprecherin.

    Mittlerweile ist der Betrug mit Mehrfachidentitäten nicht mehr möglich, da seit Februar 2016 alle Flüchtlinge beim ersten Kontakt mit einer deutschen Behörde ihre Fingerabdrücke abgeben müssen.

    So sieht man schnell, ob jemand andernorts schon registriert wurde. Diese Möglichkeit hätte das Land auch schon im Herbst 2015 haben können, meint die CDU.
    Fraktionschef Björn Thümler wirft Innenminister Boris Pistorius (SPD) vor, dies aber unterbunden zu haben.

    Innenministerium weist Vorwürfe zurück
    So habe Pistorius im November 2015 erklärt, Kommunen und Land sollten keine Fingerabdrücke aufnehmen – das sei Sache des Bundes.

    Weil aber der Andrang groß war, habe es teilweise Monate gedauert, bis das Bundesamt die Fingerabdrücke genommen habe.

    Eine Sprecherin von Pistorius wies die Vorwürfe zurück:
    „Das Ministerium hat sich zu keinem Zeitpunkt gegen Registrierungen von Asylsuchenden ausgesprochen“. Pistorius habe vielmehr betont, dass der Bund bei der Registrierung schneller werden müsse. <<<<

  31. „Die
    letzten Tage Europas“

    Euro-Adel
    Unter den 55.000 EU-Beamten befinden sich bezugsmaessig:
    1760 (!) Bundespraesidenten,
    4365 (!) Bundeskanzlerinnen,
    8752 (!) Bundesminister,
    11.117 (!) Staatssekretäre und
    26.292 (!) Bundestagsabgeordnete

    ➡ *Beispiel* Martin Schulz (SPD)
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/jan-fleischhauer-ueber-das-leben-als-eu-abgeordneter-a-932353.html

    „Ein Besuch in Brüssel ist immer lehrreich. Das beginnt mit dem Flug.
    Als ich mich am Dienstag aufmachte, saß ein paar Sitze vor mir der
    Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz. Früher war
    Schulz Bürgermeister in Würselen, jetzt ist er ein mächtiger Mann.

    Wie ich in Henryk M. Broders unentbehrlichem Brüssel-Führer „Die
    letzten Tage Europas“ gelesen habe, besteht sein „Kabinett“ aus fast
    40 Mitarbeitern, einem Chef des Kabinetts und einem Stellvertretenden
    Chef des Kabinetts, die ihrerseits über acht Assistenten und Berater
    verfügen. Hinzu kommen fünf Berater und Assistenten, die für das
    Protokoll und den Terminkalender des Präsidenten zuständig sind,
    fünf Assistenten und Berater in der Abteilung „Innere“ und sechs
    in der Abteilung „Äußere Angelegenheiten“. Außerdem hat Broder noch
    „zwei Kammerdiener oder Zeremonienmeister“ gezählt, je nachdem wie
    man „Usher“ übersetzt, einen Fahrer und einen „Clerical Assistant“.

    Nicht schlecht für den Vorsitzenden eines Parlaments, das die einzige
    Volksvertretung in der westlichen Welt ist, die kein Recht hat,
    Gesetze vorzuschlagen.“

  32. Ich muß Ihnen das erste Mal zu einem Thema gratulieren. Dieses Video trifft den Nagel auf den Kopf.

    Schulz muß verhindert werden! AfD wählen!

    Trotzdem meine Frage an Sie, Herr Fest:
    Wann distanzieren Sie sich endlich von der Atlantikbrücke? Wann liefern Sie endlich Insiderinformationen über die Regimeschergen?

  33. #32 Highway (27. Jan 2017 20:17)

    der emorage der Höckejünger reicht auch langsam, kriegt euch wieder ein

  34. Exzellent Herr Dr. Fest,

    ich hoffe inständig das Videos wie dieses von mehr Menschen als bloß denen dieses Forums gesehen werden. Mein Großvater, der 1974 verstorben ist, hätte nie gedacht das jemals eine Partei wie die SPD so tief sinken konnte. Martin Schulz! Um Gottes Willen. Mein Großvater hätte sich im Grabe umgedreht. Jedenfalls sind Sie jemand der die Wahrheit über solche Philister wie den Schulz ausspricht. Heutzutage eine sehr selten
    gesehene bzw.gehörte Eigenschaft. Wie auch immer…… Hervorragenes Video. Danke.

  35. #21 Wnn (27. Jan 2017 20:09)

    Tatsächlich.
    Ich habe mir gerade einige alte Youtubes im Überblick angesehen.

    Und den Hinweis auf „die besseren Manieren“ läßt er auch weg.
    Das war ja auch nicht die feine englische Art, wie man mit Höcke umgegangen ist.

  36. Bei mir hat sich die SPD aus-ge-eSPDet.

    Ich habe eine schwere Sünde zu beichten. Ich habe ein Mal für die Sozial- Demokratuten gestimmt!
    Das erste mal wo die Raute Kanzlerin geworden ist. Ich hatte gedacht- Besser SPD als die Raute, aber die Verräter- Partei hat eine GroKo gemacht und ich wurde wieder belogen.
    Fazit- NIE WIEDER SPD!

    N I E W I E D E R SPD!

    Besser soll der Teufel kommen und meine Seele nehmen als dieser Idioten- Partei meine Stimme zu geben!

  37. #37 misop (27. Jan 2017 20:20)

    #32 Highway (27. Jan 2017 20:17)

    der emorage der Höckejünger reicht auch langsam, kriegt euch wieder ein

    Dem schließe ich mich als Höcke-Freund gerne an.

  38. Meine Güte, was sind wir mit herausragenden Politikern gestraft. Weder diese Rednose oder die Deutschland-Fahne-Wegwerferin dürfen dieses Land regieren oder wir erleben 4 weitere qualvolle Jahre. Vermutlich auch die letzten Jahre Deutschlands.

  39. Zu #28 EIReconquistador (27.Jan.2017 20.15)

    Sie sprechen mir aus der Seele! Rot-Rot-Grün auf Bundesebene wäre eine absolute Katastrophe, allein der Gedanke daran verursacht bei mir schon ein Völlegefühl! Roth oder Göring mit Ministerposten, das wäre der Supergau!!!

  40. #32 Highway (27. Jan 2017 20:17)
    Es bleibt Ihnen belassen NF zu sehen oder nicht.
    NF hat nicht intrigiert,sondern sich offen
    gegen Höcke positioniert,das ist etwas ander-
    es.Noch haben wir ein wenig Redefreiheit.Ich
    bin auf AfD Höcke – Linie .
    Unfassbar,ein Schulzoholic als Kanzlerkandi-
    dat der Schariaten,dieses Land hat mehr als
    fertig.

  41. Danke Dr. Nicolaus Fest, fuer diesen Beitrag.

    Es wird Zeit, der faulen Euphorie um Schulz die Luft auszulassen, ihn so zu sehen, was er ist.
    Die Luegenmedien sind dabei, eine Lichtgestalt aufzubauen, die mit Realitaet nicht zu tun hat .

    Schlimmer als Merkel kann er jedoch auch nicht sein, trotzdem waere links/SPD/Gruen katastrophal fuer D Interessen,

    da sie den Global-Internationalismus auf ihren Fahnen haben- grenzenloser Wahnsinn, alle gleich, jeder hat Bleiberecht, keine Abschiebung,
    der Kultur, Traditionen, Nationalstolz total eleminieren wuerde,
    d.h. der Islamisierung letzte Huerden beseitigen wuerden, incl. ohrschaedigende Muezzinrufe von den Moscheetuermen.

  42. Herr Fest hat Schulz richtig beschrieben..

    Das Schulz eine krankhafte ICH-AG ist und vom Ehrgeiz zerfressen,wissen wohl viele.
    Er war die böse Fratze der EU,die bei vielen Menschen in Europa gehasst wurde.
    Schulz hat die totale neoliberale Politik der EU mit umgesetzt und dies teilweise auch mit Drohungen gegenüber Abweichlern.
    Nun will er sich vom Paulus zum Saulus wandeln und für soziale Gerechtigkeit sorgen.
    Wer es glaubt,wird wohl selig werden!
    Es wird nicht funktionieren,da Schulz immer so bleiben wird,wie er ist..
    Ein verlogener furchtbarer Egoist,der auch seine Mutter verkauft hätte,wenn es ihm persönlich nutzt!

    Dass die Medien Schulz zum neuen Messias erkoren haben,zeigt auch die Armseligkeit der Lügenpresse.

    Ist genauso,wie Gabriels Heldentat,wenn es nach den Medien geht..
    Gabriel tritt vom SPD-Vorsitz,als Kanzlerkandidat und als Wirtschaftsminister zurück,da er sich überfordert fühlt ,was man in der freien Wirtschaft „Unfähigkeit“ nennt.
    Das er aber seine Nachfolger als gescheiterter Politiker selbst ernennt und sich noch zum Außenminister krönt ist unfassbar.

    Objektive unabhängige Medien hätten geschrieben,dass es solche Vorgehensweisen zuletzt im kommunistischen Ostblock gegeben hat.
    Hier sieht man die ganze Verlogenheit der Eliten,die die Kontrolle über sich selbst verloren haben.
    Und ob Schulz wirklich nur noch trockener Alkoholiker ist,mag bezweifelt werden.

  43. Herr Fest, bitte machen Sie auch so ein aufklärendes Video über die sog. ‚Kanzlerin‘, über Görings Eckart, über Ätzt den Mir, Lindner und noch linkere Gesellen. Freue mich schon!

  44. Sehr gutes Video. Gute faktenbasierte Analyse. Einige Punkte (Therapie wegen Größenwahns) waren mir bisher nicht bekannt.

  45. #42 Ku-Kuk (27. Jan 2017 20:24)
    Sie sind sicherlich nicht der einzige Sünder
    hier im PI Forum.Mea culpa.Ich habe auch ein
    Mal die Grünen gewählt.Besser eine späte Ein-
    sicht,als gar keine Einsicht.

  46. Thema Schulz,…… TV Tipp
    So. 29.01.2017 – 21.45 Uhr im ARD “ Anne Will“

    Thema,.. Der Kandidat – Können Sie Kanzler, Herr Schulz?

    Als einziger Gast, Genosse Martin Schulz, der mit dem Satz, Zitat

    “ Flüchtlinge sind wertvoller als … Goldbrand. “

    ( hier klick ) in der Trinkerszene für großes Gelächter Aufsehen sorgte, möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, den Martin zu seiner nüchternen Entscheidung gratulieren, oder der guten Anne mal einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Forum-Koennen-Sie-Kanzler-Herr-Schulz,diskussionschulz100.html

  47. Alles wurde damit korrekt gesagt. Danke Herr Fest.

    Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch, Daumen hoch,

  48. #55 nowhereman (27. Jan 2017 20:35)
    #42 Ku-Kuk (27. Jan 2017 20:24)
    Sie sind sicherlich nicht der einzige Sünder
    hier im PI Forum.Mea culpa.Ich habe auch ein
    Mal die Grünen gewählt.Besser eine späte Ein-
    sicht,als gar keine Einsicht.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mein Problem war, dass ich genau wegen diese Sozis meine Heimat verloren habe und dann habe ich mich täuschen lassen.
    Alles was diese Marx- Fantasien zugrunde legt ist widerlicher Mist und sollte restlos aus der Welt ausradiert werden!
    Ob- Nazionalsozialisten, Realsozialisten, Sozialdemokraten- alles sind nur Tarnnamen für verbrecherische Organisationen.
    Ja, ja! Grasfressende Tiger sind das.

  49. #56 Ku-Kuk (27. Jan 2017 20:35)
    Nach jedes Alkoholrausch sterben 20 000 Gehirnzellen ab.
    Beim Schulz waren es wichtige Regionen.
    ————————————————

    Naja zwei Gehirnzellen sind noch übrig. Das klingt erst einmal viel, aber die haben keine Verbindung zueinander.

    Sagte mal so ein linker Kabarettist über Trump glaube ich. Der kannte aber Martin Schulz nicht.

  50. #51 lisa

    Herr Fest hat Schulz richtig beschrieben..

    Das Schulz eine krankhafte ICH-AG ist und vom Ehrgeiz zerfressen,wissen wohl viele.

    Da hat er zwar recht, aber es ist in diesem Fall nur eine Projektion von sichselbst auf andere.

  51. #53 Dortmunder Buerger   (27. Jan 2017 20:30)
     
    „Herr Fest, bitte machen Sie auch so ein aufklärendes Video über die sog. ‚Kanzlerin‘, über Görings Eckart, über Ätzt den Mir, Lindner und noch linkere Gesellen.“

    ***********************************************

    Mehrere Klappen mit einer Fliege könnte Fest schlagen, wenn er mal ein aufklärendes Video über die Atlantikbrücke machte, dort sind die allermeisten einschlägigen BUNT-Bolschewisten Mitglied oder waren es, u.a. auch sein ehemaliger Chef vom Springer Verlach, Mathias Döpfner.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Mitgliedern_der_Atlantik-Br%C3%BCcke

  52. Ich finde das nicht gut das man dem Mann seine Suchtvergangenheit vorwürft. Das ist genauso gemein als man damals dem Sarrazin sein lispeln vorwarf, weil er einen Schlaganfall hatte. Claudia Roth kann auch nichts für ihre Warze. Und Helmut Kohl sitzt im Rollstuhl, kann er auch nichts dafür, und das Herr Göbbels ein Klumpfuss hatte, ist genauso sein Schicksal.
    Das ist so wie meine Rechtschreibfehler.

  53. #32 Highway (27. Jan 2017 20:17)
    Es reicht! Fest hat sich in einem vorangegangenen Video in die Reihe derjenigen gestellt, die gegen Höcke intrigieren. Ich will den nicht mehr sehen!

    Uiuiui der König wurde beleidigt.
    Köpft den Frevler

    ?Mimimimimimi

  54. Martin Schulz ist der neue Mann der SPD. Als Kanzlerkandidat und neuer Parteichef soll er den Sozis wieder eine Chance auf den Sieg bei der Bundestagswahl versprechen. Schulz blickt auf eine bewegte Lebensgeschichte zurück:

    Er hat kein Abitur oder StudiumJetzt den Traum vom Hochschulabschluss per Fernstudium erfüllen!, wollte Fußballprofi werden, wurde Sportinvalide und Alkoholiker, arbeitete als Buchhändler, ließ sich zum mit 31 Jahren jüngsten Bürgermeister in Nordrhein-Westfalen wählen, dann zum Europaabgeordneten, Fraktionschef und schließlich zum Präsidenten des EU-Parlaments. Viele in der Partei sind begeistert von ihm. Aber sind es auch die Wähler?
    Was denken Sie? Ist Martin Schulz für die SPD besser als Sigmar Gabriel?

    http://www.focus.de/magazin/debatte/focus-leserdebatte-ist-martin-schulz-fuer-die-spd-besser-als-sigmar-gabriel_id_6555335.html

    Schreiben Sie Ihre Meinung mittels Kommentarfunktion unter diesen Text oder mailen Sie an debatte@focus-magazin.de. Die interessantesten Beiträge druckt FOCUS in seiner nächsten Ausgabe auf den Leserseiten ab. Wichtige Bedingung: Schreiben Sie unter Ihrem echten Namen.

    18:32 Uhr
    ABS : ANYBODY BUT SCHULZ

    von Maria Schwörer

    Na ja , am Ende ging alles nicht erfolgreich aus: Weder mit dem Abi noch mit der Fußballkarriere wurde es etwas . Als Buchhändler ging er pleite. Als Bürgermeister einer 40 000 Einwohner zählenden Kleinstadt war auch schnell alles wieder vorbei,Im EU Parlament hatte Schulz trotz bester Beziehungen zu Junker keine Zukunft mehr. Das Motto lautete ABS (Anybody but Schulz) und dann hat Schulz auch noch eine 2014 aufgedeckte Affäre (Report Mainz) am Hals mit falsch abgerechneten Sitzungsgeldern : Schulz kassierte an 365 Tagen im Jahr steuerfreie Sitzungsgelder in Höhe von über 100 000 EURO zuzüglich zu seinen Diäten . Auch an Tagen an denen Schulz fernab von Brüssel weilte auf SPD Wahlkampf-Tour. Offenbar ist die SPD personell am Ende.

  55. #59 Ku-Kuk (27. Jan 2017 20:43)

    Ob- Nazionalsozialisten, Realsozialisten, Sozialdemokraten- alles sind nur Tarnnamen für verbrecherische Organisationen.
    ——————————————-

    Mir sagte mal jemand, alle -ismen und -isten sind für die Menschheit gefährlich.

    – Islamisten
    – Kommunisten
    – Sozialisten
    – Nationalsozialisten
    – Faschismus
    – Katholizmus
    – Marxixmus-Leninismus
    – …

    aber was bleibt dann?
    Nur eine Alternative. Die für Deutschland.

  56. #63 r2d2 (27. Jan 2017 20:45)

    stimme ich zu, zumal es alles andere als einfach ist das fällt sogar eher noch als plus aus wenn man es schafft trocken zu bleiben.

    Schulz bietet eine sehr breite Angriffsfläche, die Seitenhiebe kann man sich schenken

  57. #63 r2d2 (27. Jan 2017 20:45)
    Ich finde das nicht gut das man dem Mann seine Suchtvergangenheit vorwürft. Das ist genauso gemein als man damals dem Sarrazin sein lispeln vorwarf, weil er einen Schlaganfall hatte. Claudia Roth kann auch nichts für ihre Warze. Und Helmut Kohl sitzt im Rollstuhl, kann er auch nichts dafür, und das Herr Göbbels ein Klumpfuss hatte, ist genauso sein Schicksal.
    Das ist so wie meine Rechtschreibfehler.

    Mit dem letzen haben wir etwas gemeinsam.

    Ich kann auch nur jedem empfehlen in politischen Diskussionen mit neutralen oder gar SPD Anhängern auf den Alkoholismus rumzureiten.

    Das ist niveaulos und vor allem kontraproduktiv . Seinen gewonnenen Lampf gegen den Alkoholmlässt ihn menschlich wirken.
    Der Typ bieten so viele Angriffsglächen außerhalb dieses Themans

  58. Gabriel, unbeliebter Vorsitzender einer 20%-Partei macht, was er will.
    Gabriel zwingt CDU/CSU den neuen Bundespräsidenten auf.
    Gabriel macht sich binnen Wochenfrist zum Aussenminister.
    Gabriel ernennt Schulz zum Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten.
    Gabriel zaubert Zypries als Wirtschaftsministerin hervor.
    Und kaum einer der Parteioberen der SPD, geschweige denn die gewählten SPD-Bundestagsabgeordneten werden vorher beteiligt, informiert oder in die Auswahlentscheidungen einbezogen.
    Demokratie, Teamverständnis, Teilhabe an politischen Entscheidungen?
    Und keiner der Parteikollegen muckt auf?
    Alle jubeln und klatschen dem Messias zu?
    Und der kleinen Tochter Marie verspricht er, Papa hat dich ganz doll lieb, verzichtet für dich sogar darauf Kanzler(Kandidat) zu werden und hat jetzt wieder viel mehr Zeit für Dich.
    Armes Deutschland!
    Arme Marie!

  59. Schulz ist seit Jahren trocken, da sollte man nicht auf seinem überwundenen Alkoholismus herumreiten.
    Der gute Mann bietet doch reichlich andere Angriffsflächen, z.B. seinen unverschämten Griff in die EU-Kassen, als er pro Jahr über 100.000 Euro an Sitzungsgeldern einkassierte, bei denen gar nicht anwesend war und die ihm auch gar nicht zustanden. Das kann man nicht oft genug thematisieren.

  60. #66 r2d2 (27. Jan 2017 20:45)
    Alkoholismus kann nicht mit einer Warze ver-
    glichen werden.Sucht ist Sucht und Warze ist
    Warze.

  61. #70 misop (27. Jan 2017 20:49)

    #63 r2d2 (27. Jan 2017 20:45)

    stimme ich zu, zumal es alles andere als einfach ist das fällt sogar eher noch als plus aus wenn man es schafft trocken zu bleiben.

    Schulz bietet eine sehr breite Angriffsfläche, die Seitenhiebe kann man sich schenken

    ————————————————–
    Sehe ich anders. Uns wird doch auch NSPAP-Nähe vorgeworfen. Deshalb kann man solche Unzulänglichkeiten durchaus verwenden. Und kommt mir nicht mit „der Klügere gibt nach“. Gerade deshalb werden wir von Idioten regiert.

  62. Schulz ist das beste, was der AfD passieren konnte.
    Einen besseren Wahlkämpfer für die AfD kann diese junge und aufstrebende Partei nicht mal aus ihren eigenen Reihen aufstellen, und das äußerst kostengünstig.
    Wenn die AfD dann im Herbst als zweitstärkste Partei nach der CDU in den Bundestag einzieht, wird sie sich herzlich für die Wahlkampfhilfe der SPD bedanken,
    versprochen!

  63. Die hässliche, antisemitische Fratze dieses Widerlings:

    „Just am Tag der Brexit-Abstimmung redete vor dem EU-Parlament der Vorsitzende der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmud Abbas: „Der palästinensische ‚Präsident’… hatte unter anderem behauptet: ‚Bestimmte Rabbis in Israel haben ihre Regierung sehr klar dazu aufgefordert, unser Wasser zu vergiften, um Palästinenser zu töten. Ist das nicht eine eindeutige Anstiftung zum Massenmord gegen das palästinensische Volk?‘ Für seine Rede erntete Abbas von den Parlamentariern und ihrem Präsidenten nicht etwa deutliche Kritik, sondern im Gegenteil viel Applaus.“ Martin Schulz nannte die Rede „inspiring“, das EU-Parlament klatschte brav Beifall.“

    Quelle:
    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/perlentaucher-brexit-mahmud-abbas-karlheinz-stockhausen-a-1100358.html

    Und 41% der Deutschen halten Schulz für die erste Wahl. Man kommt sich manchmal vor wie 1933…

  64. #81 Namenlose (27. Jan 2017 20:56)
    Wenn ich mich recht entsinne,ist auf den Klos
    im Bundestag viel Koks gefunden worden,keine
    Kohle,sondern weisses Pulver.

  65. #68 misop (27. Jan 2017 20:49)

    #63 r2d2 (27. Jan 2017 20:45)

    stimme ich zu, zumal es alles andere als einfach ist das fällt sogar eher noch als plus aus wenn man es schafft trocken zu bleiben.

    Schulz bietet eine sehr breite Angriffsfläche, die Seitenhiebe kann man sich schenken

    Im „normalen Leben“ vielleicht … wahrscheinlich nicht mal da …

    ein Bankräuber wird, auch wenn er seine Strafe abgesessen hat, wohl kaum bei einem Werttransport als Fahrer eingestellt.

    Einer, der mich belogen oder betrogen hat, wird nie wieder mein vollstes Vertrauen genießen können.

    Eine Parteivorsitzende mit vier Kindern, die Ihren Mann verläßt, wieder heiratet und inzwischen das fünfte Kind von einem anderen erwartet … muß mir n i x von Familie erzählen.

    Eine Regierung, die mich unter Strafandrohung dazu zwingt, bestimmte Dinge glauben zu müssen, muß mir n i x von Freiheit erzählen.

    Dat muß reichen!

  66. Schulz ist ein Polit-Büro Beamter mit dem dümmlichen sozialistischen „Gerechtigkeitsverständnis“ und der „Expertise“ eines durchschnittlichen linken Lehrers … An dem ist nichts Liberal oder Neo-Liberal … Wie machen eigentlich Rumänen in Deutschland mit ihrem Lohndumping Geld um deutsche Mieten und Lebensunterhalt zu bezahlen?
    Murks …
    Die „Rumänen“, die hier als solche gelten sind Zigeuner, die von den wirklichen Rumänen wie Luft behandelt werden … und die arbeiten hier nicht) Echte Rumänen können oft super Deutsch und sind gut gebildet.

  67. #30 Viper (27. Jan 2017 20:16)

    #1 hoppsala (27. Jan 2017 19:54)

    Ein Alkoholiker hatten wir noch nie als Kanzler, dann passt es schon!

    ————————————
    Tatsächlich? Was ist mit Brandtwein-Willi?

    Das ist doch allerbeste Tradition im Bu-Kanzler/Innen/amt:

    Gas-Gerd:
    https://www.welt.de/newsticker/leute/stars/article115915070/Warum-Gerhard-Schroeder-mittags-keinen-Alkohol-mehr-trinkt.html

    Mad Mama Mistfliege:
    http://n8waechter.info/2015/06/nato-generalsekretaer-jens-stoltenberg-angela-merkel-ist-eine-formidable-trinkerin/

  68. #85 nowhereman (27. Jan 2017 21:00)

    #81 Namenlose (27. Jan 2017 20:56)
    Wenn ich mich recht entsinne,ist auf den Klos
    im Bundestag viel Koks gefunden worden,keine
    Kohle,sondern weisses Pulver.

    Ja eben, und Meth-Stricher haben da auch nix zu suchen.

  69. #82 zille1952

    Schulz ist das beste, was der AfD passieren konnte.

    Und genauso treibt Fest die Wähler zur NPD, weil mit Leuten wie Fest die AfD auch nur eine Systempartei ist.

  70. Sehr gute Rede.
    Aber warum haben Sie unerwähnt gelassen, dass Schulz auch noch ein schwerer Alkoholiker war oder ist? War er nicht deswegen in Therapie? Es wäre auch interessant zu erfahren wo der Möchte-gern-Bundeskazler in was für einer auch immer gearteten „Therapie“ war: einer Elektroschocktherapie in der Trinkerheilanstalt? Im Stuhlkreis und Maltherapie bei Scientologie? Oder ist der SPD-Spitzenkandidat einst in die Klappse mit Säuferdelirium zwangseingewiesen worden und nun „geheilt“ und fit Deutschland (bzw. die, die er meint in diesem Amt zu vertreten zu haben) in eine gesunde Zukunft zu führen?

  71. #72 Andreas Werner (27. Jan 2017 20:48)

    Mir sagte mal jemand, alle -ismen und -isten sind für die Menschheit gefährlich.

    – Islamisten
    – Kommunisten
    – Sozialisten
    – Nationalsozialisten
    – Faschismus
    – Katholizmus
    – Marxixmus-Leninismus
    – …

    aber was bleibt dann?
    Nur eine Alternative. Die für Deutschland.

    AfD = Realisten = Realismus

    Der fatale Erlöserglauben an die AfD rührt m. E. aber nur daher, dass die AfD-Politiker noch längst nicht so viele Möglichkeiten hatten wie ihre Mitbewerber sich auf Kosten der Steuerzahler die eigenen Taschen vollzustopfen und dabei die Eier zu schaukeln.

    Die Ernüchterung bei den Heilssuchenden wird demnach sicher nicht ausbleiben. In ihrer Korrektivfunktion muss die AfD dennoch dringend als Opposition vom Wähler gestärkt werden.

  72. #80 Viper (27. Jan 2017 20:56)

    und wenn der Nachbar dir auf die Terrasse scheisst hockst du dich auch bei ihm hin?

    Hat auch nichts mit der klügere gibt nach zu tun, wenn ich die Sachargumente haben brauchen ich nicht auf der Schiene zu fahren

  73. #13 Ger (27. Jan 2017 20:04)

    Nur kommt mir dieser „Politiker“ noch um etliches schlimmer als M. vor (vielleicht auch ein Grund).

    Nö. Unterhalb 0 Grad Kelvin ist nichts mehr.

  74. Auch ein „trockener Alkoholiker“ hat absolut nichts in der Politik zu suchen – schon garnicht in einer leitenden Funktion/Position, wovon Gedeih und Verderb eines Volkes/eines Staates maßgeblich abhängt!Punkt!

  75. Das macht die Demokratie im real existierenden bunten Land so spannend: Man hat die Wahl zwischen Untergang und Untergang, denn eines ist gewiss: der nächste Kanzler wird klar und nachhaltig Politik gegen Deutsche und integrierte Ausländer machen, dafür für Moslems, für Kriminelle, für die EU und für Großkonzerne. Ganz wie gewohnt.

    Es sei denn, die deutsche Mehrheit kommt zur Vernunft, macht von ihrem demokratischen Recht Gebrauch. Und befreit sich endlich.

  76. #63 Waldorf und Statler (27. Jan 2017 20:39)
    “ Anne Will“
    Der Kandidat – Können Sie Kanzler, Herr Schulz?
    =======================================================

    Der ist froh, wenn er das Wort ‚Kanzler‘ fehlerlos schreibt.

  77. #102 Dortmunder Buerger (27. Jan 2017 21:15)

    eh sehr merkwürdig was da für Satzkonstrukte ins ÖR einziehen. Hat was von „ich mach dich Krankenhaus“

  78. #95 misop (27. Jan 2017 21:07)

    #80 Viper (27. Jan 2017 20:56)

    und wenn der Nachbar dir auf die Terrasse scheisst hockst du dich auch bei ihm hin?

    Hat auch nichts mit der klügere gibt nach zu tun, wenn ich die Sachargumente haben brauchen ich nicht auf der Schiene zu fahren

    ——————————————–
    Nein, da gibt´’s eine auf’s Maul.
    In Zeiten, in denen man unbescholtene Bürger als Nazi, rechts, Pack oder sonstwas seitens „unserer Regierung“, bezeichnen kann, finde ich es mehr als legitim, deren Fehler publik zu machen (die ja nicht aus der Luft gegriffen sind).

  79. #100 Viper (27. Jan 2017 21:14)

    #90 VivaEspaña (27. Jan 2017 21:03)
    #30 Viper (27. Jan 2017 20:16)

    Mad Mama Mistfliege:
    http://n8waechter.info/2015/06/nato-generalsekretaer-jens-stoltenberg-angela-merkel-ist-eine-formidable-trinkerin/
    ————————————————
    Das erklärt die Fliegenschwärme im Sommer ums Bierglas.
    🙂 🙂

    Ja. Bei der Blödheit und Realitätsferne kann man von der Farbe her schon mal schnell Bier mit dem geliebten Weißwein verwechseln.
    Dann heißt’s: Oans, Zwoa, gsuffa:
    https://www.welt.de/img/bildergalerien/mobile108950313/7732500407-ci102l-w1024/Politischer-Gillamoos.jpg

    https://www.google.de/search?q=merkel+bier&biw=888&bih=538&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjZ1fbClOPRAhVK3SwKHZTCDgcQ_AUIBigB

  80. #100 Viper (27. Jan 2017 21:14)

    #90 VivaEspaña (27. Jan 2017 21:03)
    #30 Viper (27. Jan 2017 20:16)

    Mad Mama Mistfliege:
    ***http://n8waechter.info/2015/06/nato-generalsekretaer-jens-stoltenberg-angela-merkel-ist-eine-formidable-trinkerin/
    ————————————————
    Das erklärt die Fliegenschwärme im Sommer ums Bierglas.
    🙂 🙂

    Ja. Bei der Blödheit und Realitätsferne kann man von der Farbe her schon mal schnell Bier mit dem geliebten Weißwein verwechseln.
    Dann heißt’s: Oans, Zwoa, gsuffa:
    https://www.welt.de/img/bildergalerien/mobile108950313/7732500407-ci102l-w1024/Politischer-Gillamoos.jpg

    https://www.google.de/search?q=merkel+bier&biw=888&bih=538&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjZ1fbClOPRAhVK3SwKHZTCDgcQ_AUIBigB

  81. Die rote Heuschreckenpartei lockt die Wählerkälber ins Schlachthaus

    Zu den sonderbarsten Erscheinungen des Parteiengeckenzirkus gehört die sich ständig wiederholende Vorgehensweise der Heuschreckenpartei vor den Wahlen; denn da wandelt sich die Heuschreckenpartei zu einer Art Arbeitergottesanbeterin und lockt die Arbeiterschaft mit allerlei Versprechungen an und noch immer wählt diese die Heuschreckenpartei, obwohl diese danach sich zu Dingen erfrecht, von denen die Scheinbewahrer, als angebliche Mundstücke der lieben Wirtschaft, noch nicht einmal zu träumen wagten; so senkte der Haarfärber bei der jüngsten Machtergreifung der Heuschreckenpartei nicht nur den Einkommenshöchststeuersatz, führte die Harzarmenhilfe ein und ruinierte die Gemeinden, sondern befreite auch die Großunternehmen weitgehend von der Steuerzahlung und öffnete den internationalen Finanzheuschrecken endgültig Tür und Tor, mit den bekannten Folgen. Doch dürfte die Arbeiterschaft auch dieses Mal auf die Heuschreckenpartei hereinfallen und nachher wieder zur Ader gelassen werden.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß Euro zerstört werden muß!

  82. #75 katharer (27. Jan 2017 20:50)

    Ich finde das nicht gut das man dem Mann seine Suchtvergangenheit vorwürft. Das ist genauso gemein als man damals dem Sarrazin sein lispeln vorwarf, weil er einen Schlaganfall hatte.

    Das große Problem von Therapien, die aus einer Sucht befreien sollen, ist ihr Ansatz, das Problem der eigenen Schuld und Verantwortung auszuklammern und die selbst erworbene Sucht allein unter Krankheitsaspekten betrachten zu wollen: Dieser Ansatz ist falsch. Niemand wird als Alkoholiker geboren. Ein Alkoholiker hat sich selbst zu einem Alkoholiker gemacht.

    Alkoholsucht mit den Folgen eines Schlaganfalles vergleichen zu wollen, wäre geradezu absurd.

  83. Eilmeldung, – – – (wollte gerade warnung senden dieses video von der afd seite entfernen zu lassen !)
    #
    U-boote überall…. , mensch afd, prüft wen ihr einstellt! auf afd-television2 – zum glück entfernt innerhalb von 5 minuten. Toll. aber seht selbst, diese hetze der eingeschleusten spd,cdu,csu,linke,csu,grünen parteien möchtegern webadminadministratoren…
    https://m.youtube.com/watch?v=wT6SAYV4YQA

    So eine Hetze… die der Typ betreibt, übelst tiefe Schublade.

  84. Diese ganzen von den Völkern abgehobenen EU-Apparatschiks sind in meinen Augen Verbrecher, zumindest diejenigen, die dort tatsächlich die Fäden in der Hand halten.

    Man muß nur die „Rettungsschirme“ zur endlosen Insolvenzverschleppung und Ausplünderung der arbeitenden steuerzahlenden Bürger in den Blick nehmen.
    Eigentlich haben wir doch haufenweise intelligente Menschen in unserer Gesellschaft.
    Zum Verzweifeln, daß diese Figuren, deren Stümpereien wir jeden Tag in den „Nachrichten“ zur Kenntnis nehmen müssen, an derart entscheidenden Positionen sitzen.

  85. Der dicke Sigi weiß schon lange, daß seine Shariapartei im Sinkflug ist. Jetzt hat er den geistigen Tiefflieger (von N. Fest in allen Punkten genau analysiert) Schulz in die erste Reihe gestellt. Sigi wird nach der Wahl (ca. 13-15% Shariapartei) alle Schuld von sich weisen. Für die AfD ist die Nominierung von Schulz ein Segen.
    Hatte vorhin auf you-tube den Vorspann von Speibritt Illner geschaut. Was machte der dämliche, dauergrinsende Lindner dort?

  86. #7 misop (27. Jan 2017 19:58):

    wie Martin Schulz den Kanzlereid schwören könnte?

    Gar nicht.

    Der ist nicht für die Position als Bundeskanzler vorgesehen. Der ist dafür vorgesehen, am Wahlabend im Fernsehen zu sagen: „Leider ist es uns nicht gelungen, die Wählerinnen und Wähler von unserem Programm zu überzeugen. Wir wirden uns in den nächsten Wochen zusammensetzen und blablabla…“

    Und danach ist er weg vom Fenster.

  87. Jeder Arbeitnehmer mit Verstand weiß doch was davon zu halten ist, wenn Schlunz jetzt den Arbeiterfreund spielt um die Stimmen der Naiven zu fangen.

    Niemand hat die Arbeiter schlimmer verraten, tiefer in den Dreck getreten und schamloser um Lohn und Rente gebracht als die Arbeiterverräter-Partei.

    Für alle Zeiten unwählbar!

  88. Würden Sie von Herrn Schulz ein Auto, eine Renten- oder Lebensversicherung oder einen Perserteppich kaufen?

    Würden Sie Herrn Schulz die Aufsicht über Ihr Kind übetertragen?

    Würden sie Herrn Schulz gar eine Vollmacht für Ihr Bankkonto geben?

    Nein?

    Warum wählen Sie ihn dann?

  89. #78 Klabuster (27. Jan 2017 20:54)

    Schulz ist seit Jahren trocken, da sollte man nicht auf seinem überwundenen Alkoholismus herumreiten.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    …und wenn während seiner Kanzlerschaft
    der Größenwahn wieder aufflackert?

  90. Man kann das auch alles verkürzen:
    – Die EU ist für jeden denkfähigen Menschen eine Zumutung
    – Die deutsche Bundes“regierung“ ist eine einzige Katastrophe
    – Also muß bei der nächsten BT-Wahl natürlich ein altgedientes EU-Gewächs aufgeboten werden
    Alles klar.

    ( AuaAuaAua…)

  91. Herr Berlusconi lacht sich bestimmt kaputt über uns Deutsche. — Er hat schon vor Jahren festgestellt , dass Herr Schulz sowohl im Namen und Wesen als auch in seinen Fähigkeiten ein Komiker ist.–
    In der US-Fernsehserie mit den Kriegsgefangenen und den dämlichen deutschen Bewachern könnte er leicht den sympathischen doofen Feldwebel Schulz ersetzen.–

  92. 116 nicht die mama (27. Jan 2017 22:38)

    Würden Sie von Herrn Schulz ein Auto, eine Renten- oder Lebensversicherung oder einen Perserteppich kaufen?

    Würden Sie Herrn Schulz die Aufsicht über Ihr Kind übetertragen?

    Würden sie Herrn Schulz gar eine Vollmacht für Ihr Bankkonto geben?

    Nein?

    Warum wählen Sie ihn dann?

    *******************************************

    1. NEIN, da ich nicht lebensmüde bin!
    2. Vielleicht! Wenn die Kinder DEN an
    einen Baumstamm ketten und mit
    Eierpampe bewerfen dürften!
    3. NEIN, ich bin doch nicht irre!
    4. Die Spritnääse würde ich im schlimmsten
    Traum nicht wählen!

    😉

  93. Diese von Jerrn Fest zitierten Leute sind krine Neoliberalen sondern sie sind eine postbiedermeierische SOZIOFEUDALISTISCHE Bewegung. Alle anderen abträglichen Eigenschaften dieder Klientel hat Herr Fest aufgezählt.

  94. #114 Nuada (27. Jan 2017 22:33)

    Wenn man nachdenkt, muss es fast so sein.

    Schlunz bietet einfach zuviele Angriffspunkte für eine erfolgreiche Kandidatur.

    Allerdings halte ich es durchaus für möglich, dass man in der SPD-Spitze denkt, der Wähler wäre bereits verblödet genug, um das nicht mitzubekommen und die Netzkorrektoren wären effektiv genug, um die Hinweise auf Schulzens Unwählbarkeit aus der Alternativ-Berichterstattung herauszuhalten.

    Und ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass die angesprochene Selbstüberschätzung nicht nur bei Schulz auftritt.

  95. #120 Doktor (27. Jan 2017 23:09)

    Ähmm, Herr Nikoluas Fest, ich glaube da fehlt noch was: „In der Schule blieb er zweimal sitzen und ging ohne Abi.“
    Und er sagte selbst über sich bei n-tv, Zitat: „Ich war ein Sausack und kein besonders angenehmer Schüler“
    Quelle http://www.bento.de/politik/martin-schulz-11-dinge-die-du-noch-nicht-ueber-ihn-wusstest-1021490/
    *****************************************

    Genau, Herr/Frau (?) Doktor!

    Und das Herr Eu-Schulz ein schlimmer Suffkopp war (ist??), dazu kam auch nichts, spielt aber ´ne WICHTIGE Rolle in seiner Vita, meine ich!
    Da hab ich vergebens drauf gewartet!
    Und als nix dazu kam, dachte ich:
    Ist der Nicolaus F. „weichgespült“?

  96. #114 Nuada   (27. Jan 2017 22:33)  

    „Der ist nicht für die Position als Bundeskanzler vorgesehen. Der ist dafür vorgesehen, am Wahlabend im Fernsehen zu sagen: „Leider ist es uns nicht gelungen, die Wählerinnen und Wähler von unserem Programm zu überzeugen. Wir wirden uns in den nächsten Wochen zusammensetzen und blablabla…“
    Und danach ist er weg vom Fenster.“

    *********************************************

    Perfekte Analyse! Alles richtig. Nur werden es Massen niemals begreifen, wie Herbert Reinecker den Derrick inszeniert hat, WEIL es viel zu einfach ist.
    Weiterhin fasziniert die Komplexität einer Inszenierung weitaus mehr als die Simplizität, die einer solchen zugrunde liegt.

    Als Bösmensch kann ich sehr gut nachvollziehen, wenn unsere obersten Herren und Gebieter sagen: „Gebt den Leuten, was Sie wollen!“.

  97. Seit Erich Ollenhauer nach dem Tod von Dr Kurt Schuhmacher 1952 die Führung der SPD übernahm vertritt die SPD in erster Linie internationale Interessen – das heisst, die Interessen des internationalen Monopolkapitalismus!

  98. #122 zimtstern   (27. Jan 2017 23:17)
     
    „Wenn ich Merkel & Co im Fernseher sehe bekomme ich Tourette-Anfälle.“

    ***********************************************

    Und genau das wissen die Betreiber des Wahrheitsmediums, die zehn Male intelligenter sind als der Ressentimentpöbel („Merkel muß weg!“), dén sie klug zu lenken wissen. Merkel ist das Watschenmännla, wird dafür bezahlt als kleines Schmidtchen, mit faulen Eiern beworfen zu werden. Damit der dicke mächtige Schmidt im Hintergrund verbleiben kann und keinen Dreck auf seinen sündhaft teuren Lackschuhen abbekommt.

  99. Weltweit haben Sozialisten, Sozialisten mit oder ohne Anfürungsstriche, immer noch nicht gemerkt, dass DIE INTERNATIONALE nicht mehr die des Proletariats, sondern, seit gut einem halben Jahrhundert, die des Kapitals ist!

  100. Deutschland wird sich von innen nicht mehr vom rot-grünen Siff befreien können. Dazu ist die Degeneration unserer Volksgenossen schon zu weit fortgeschritten. Das wird nur per Domino-Effekt gehen: Brexit, Trump, Le Pen als Präsidentin, Wilders in Holland, FPÖ-Mehrheit in Ö, die östlichen Länder passen ohnehin schon. Dann wird die Wirtschaft umsteuern und zum Sturz der Regierung blasen, einfach weil eine isolierte deutsche Regierung schlecht fürs Geschäft ist.

  101. #77 sophie 81

    Und kaum einer der Parteioberen der SPD, geschweige denn die gewählten SPD-Bundestagsabgeordneten werden vorher beteiligt, informiert oder in die Auswahlentscheidungen einbezogen.

    Das hat er seiner gegenwärtigen Chefin abgeschaut. Dachte wohl, wenn es bei der CDU bestens funktioniert, warum auch nicht bei der SPD. Und siehe da, läuft doch!
    Andere einbinden? Kostet doch nur Zeit und Kraft.

  102. Schulz der rücksichtslose und cholerische Anti-Politiker, was er ja auch in Brüssel unter Beweis gestellt hat, mit seiner Loser-Politik, die gegen die Europäischen Länder gerichtet waren, wird der SPD mehr Schaden wie Nutzen zufügen. Solch ein Anti-Politiker darf n i e und n i m m e r Deutscher Bundeskanzler werden.

    Schulz ist in allen Belangen, als Politiker ungeeignet, und dient als Negativbeispiel, wie man als Politiker nicht sein darf ….

    Vor allen Dingen kommt das der AfD zu Gute!

    A f D wählen!

  103. Einer dieser EU-Diktatoren soll Kanzler werden?
    Oh, no!

    Dann zahlen wir für die EU noch mehr. Dann wird Deutschland endgültig an die anderen Länder verteilt. Euro-Bonds, Einbeziehung der Sparkonten für die Rettung maroder EU-Staaten, Ende der Eigenstaatlichkeit und Griechenlandrettungen bis der Arzt kommt.

    Ich weiß nicht was schlimmer sein ist. der Sozien Mafioso TTIP-Gabriel oder der EU-Schulze.

    Der 100.000 Euro Tagesgeld-Goldjunge ist nur eine andere Version des üblichen SPD „Wie-lebe-ich-von-anderen“ Verfahrens.

  104. Und wenn der Gabriel irgenwo dort herumläuft, dann wird er auch die Fäden ziehen.
    Mit der SPD gibt es dann Rot Rot Grün, Tempo 100 auf den Autobahnen.

  105. Ich bin sehr dafür, den Versager Schulz hart anzupacken, denn seine gesamte politische Vita ist eine Katastrophe. Aber dass er früher stark gesoffen hat, muss nicht thematisiert werden. Es bietet genügend andere Angriffsflächen!

    Viele Leute saufen. Wir können jetzt keine Solidarisierung von aktiven Säufern mit einem ex-Säufer gebrauchen! Sonst argumentieren Gutmenschen womöglich noch, Schulz hätte „wegen seiner Charakterstärke den Alkohol überwunden„…..

  106. Gehört Herr Schulz etwa auch zu den Abgeordneten im Europaparlament die Sitzungsgelder kassiert haben aber anstatt an der Sitzung teilzunehmen sich lieber im Bordell amüsiert haben?

  107. Soweit ist alles gesagt.

    Was ich jedoch -fast witzig finde- ist, daß Migranten den deutschen die Jobs wegnehmen. Was sind das fuer Jobs wo ich kein deutsch sprechen muss und keine Ausbildung benötige?

  108. Martin Schulz gehört zu denjenigen die für eine Abschaffung bzw.Auflösung der Nationalstaaten eintreten und einen europäischen Superstaat wollen. Für Schulz haben die nationalen Parlamente auch noch zu viel Machtbefugnisse. Merkel und Schulz gleich Pest und Cholera

  109. Der Bunga-Bunga King von Arcore, Silvio Berlusconi, wußte schon vor Jahren, was Schulz für ei RieArlo ist, als er ihn im EU Parlament vor versammelter Mannschaft als KZ Aufseher vorschlug. Es ist immer wieder erbauend, wenn man sieht, was für verpfuschte Biographien in der Politik einen auf dicke Hose machen, nach dem Motto: „Ist dir im Leben nix geglückt, versuchs mal in der Politik“ Schulz hat nur deshalb das Auftreten, weil er im Inneren weiß, wasver in Wahrheit für ein armseeliges Würstchen ist: Schulabbrecher, gescheiterter Fußballer, gescheiterter Buchhändler, Alkoholiker….Und sowas soll Deutschland regieren. Deutschland hat fertig, fix und ferig.

  110. Und unsere Lügenmedien präsentieren uns Schulz als einen Mann, der die Stimme des Volkes spricht. Hoffentlich bekommt jetzt keiner einen Lachanfall.

  111. Bevor Schulz Kanzler wird, entscheiden sich die Dumm-Deutschen dann doch lieber für Merkel.

  112. Interessanter Beitrag von Fest – manches wusste ich noch nicht. Mich würde davon abgesehen mal interessieren, wie Fest es sich erklärt, dass trotz des negativen Images von Schulz bei Journalisten fast durch die Bank sehr unkritische, bizarr positive Artikel bzw. TV-Beiträge erscheinen. Man könnte ja fast meinen, der Messias persönlich sei vom Himmel herabgestiegen. Dazu hätte mich die Einschätzung von Fest als ehemaligem BamS-Journalisten interessiert.

    Befürchtet man, die AfD könnte bei zu kritischer Berichterstattung zu Schulz profitieren?

  113. Die größte aktuelle Lüge des Herrn Martin Schulz hat Nicolaus Fest vergessen: Dass so getan wurde, als habe Schulz schweren Herzens auf eine weitere EP-Kandidatur verzichtet, um seinen deutschen Sozialdemokraten beistehen zu können. Die Wahrheit ist, dass er seinen EP-Posten im Januar 2017 räumen und einem Christdemokraten Platz machen musste. So steht es jedenfalls in einem Vertrag, den die Sozialisten mit der Europäischen Volkspartei (EVP) geschlossen haben.

    Letztes Jahr wussten das auch noch Journalisten, in diesem Jahr ist es ihnen leider entfallen und erst die Leser mussten wieder darauf hinweisen wie Detlef Symietz bei FAZ.net, der fragte, „warum niemand über die Ungeheuerlichkeit“ spreche, dass „Schulz so tut, als habe er! entschieden, jetzt was anderes zu machen“:

    Was sagt dieser nirgends thematisierte Vorgang über seine Eignung aus, denn hätte er es wirklich vergessen, dann wäre dies für mich nicht sehr beruhigend, weiß er es aber, was ich fest annehme, was sagt das über seine Vertrauenswürdigkeit aus? Man kann ja mal vielleicht sogar Wichtiges vergessen, aber dass diesen Punkt ihm gegenüber niemand angesprochen hat (ich selbst hörte im DLF genau dazu den EVP-Fraktionsvorsitzenden Manfred Weber), das mag ich nicht glauben.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/was-martin-schulz-fuer-die-spd-in-berlin-werden-koennte-14543710.html

    Wir haben uns also zwischen Pest und Cholera entscheiden: Um Schulz zu verhindern, müssen wir Angela Merkel nochmal in Kauf nehmen, ein anderer Kandidat ist nicht in Sicht.

  114. Ein trockener???)ALKOHOLIKER als Oberbefehlshaber der Bundeswehr? UNMÖGLICH!
    Ein ALKOHOLIKER ehemaliger???)soll die Richtlinien der Deutschen Politik bestimmen?
    NIEMALS!
    *****
    Der „Volkssturm“ der Spezialdemokraten, das letzte Aufgebot zum „letzten Gefecht“ muss ins Leere laufen und darf in Deutschland keine weitere Chance bekommen.
    Für eine bessere Zukunft Deutschlands und seines geschundenen Volkes.
    *****
    Keine Stimme für CDU, SPD, GRÜNE und LINKE!
    Für Deutsche Interessen, gegen den Volkstod.
    Geht wählen! Geht AfD wählen!
    H.R

  115. #147 Paula
    Schulz wird deshalb von den Lügenmedien so in den Himmel gelobt, weil die SPD ein Teil dieser Verblödungsindustrie ist. Die Shariapartei steckt im Mediengeschäft ganz dick drin.

  116. #148 Heta
    Richtig, diese Tatsache wird medial gewissentlich verschwiegen. Schulz hätte doch niemals freiwillig auf diesen Brüsseler Selbstbedienungsladen verzichtet.

  117. Hört hört!
    Schulz spricht 5 Fremdsprachen. Da werden sich aber die deutschen Rentner und Geringverdiener freuen.

  118. #147 Paula (28. Jan 2017 09:22)

    Das mit Chulz das Gleiche mit umgekehrtem Vorzeichen, wie beim Trumpbashing. Die Medien haben sich dadurch in die Sackgasse manövriert, denn Trump kann so gar nichts mehr falsch machen. Chulz hingegen kann nichts mehr richtig machen.

    Man kann dem ganz gelassen zusehen und es genießen. Nach der Wahl kann er dann mit P€€r seinen Frust wegsaufen gehen. Die Beiden passen zusammen, wie A auf E.

  119. Der hat allen Ernstes eine Therapie wg. Größenwahn gemacht? Das wusste ich noch nicht. Das allein sollte genügen, dass so jemand niemals Kanzler werden sollte.

    Da hat Herr Fest eine gute Zusammenfassung über Schulz gemacht, hier hat jemand eine ebensolch treffende über unsere Kanzlerdiktatorin gemacht:

    https://www.youtube.com/watch?v=aI6aKBpw68c

    Wer die noch wählt, hat nicht mehr alle Latten am Zaun!

  120. Wenn ernsthaft ein Mann, der in Brüssel schon NICHTS Positives für Deutschland bewirkt hat sondern das krasse Gegenteil
    und
    exemplarisch für die groteske Entwicklung der europafeindlichen EU steht
    nun
    dem deutschen Bürger als SPD-Kanzlerdarsteller-Kandidat präsentiert wird:

    WAS sagt dies über die Qualität des SPD-„Spitzenpersonals“ aus?

    Da scheint mir eine ganze Parteiführung OPFER ihrer verk*ckten Bildungspolitik geworden zu sein.

  121. Ein Land, dessen Kandidaten für den Posten des Regierungschefs A. Merkel und M. Schulz heissen, ist krank. Möglicherweise unheilbar krank.
    Ein solches Land kann verglichen werden mit einem immer schwächer werdenden Menschen, in dessen Körper zwei Krebsgeschwülste unerkannt wuchern
    Es gibt einige wenige Krebsarten, die auch in fortgeschrittenem Stadium heilbar sind. Wenn jemand jedoch, bereits schwächer werdend an zwei Krebsgeschwüren leidet, sinken die Heilungschancen auf ein Minimum.
    Viele krebskranke Menschen gehen zum Arzt, wenn es sich nicht mehr verhindern lässt, wenn sie so sehr geschwächt oder von Schmerzen geplagt sind, dass es keinen anderen Ausweg gibt, als zum Arzt zu gehen. Bis dahin hatten sie sich die Situation schöngeredet, weil die Angst vor einer schmerzhaften Therapie grösser war als die Angst vor der Krankheit. Tief im eigenen Innern waren sie sich sehr wohl bewusst, wie krank sie sind, und die Diagnose Krebs hat sie weder überrascht noch geschockt. Eher erleichtert reagieren sie zum Diagnosezeitpunkt auf das Urteil des Arztes, unterziehen sich allen möglichen Prozeduren und Therapien – jedoch – es ist zu spät.

    Wie gesagt, ein Land mit gleich zwei Kandidaten wie Deutschland sie hat, ist krank. Das Land leidet, man kann es förmlich spüren. Aber für den Gang zum Arzt reicht es noch nicht. Noch funktioniert die Methode des Schönredens blendend. Und es gibt ja immer noch gute Tage, Tage an denen das Land beinahe gesund erscheint. Aber die hässlichen Tage werden bereits häufiger. Und dennoch – das Land ist noch nicht bereit für eine Therapie. Es feiert den neuen Kandidaten, der Teil des Problems ist, als Teil der Lösung, inetwa so als würde ein Mensch, der Blut hustet, sich darüber freuen Blut zu scheissen, weil es die Aufmerksamkeit vom Bluthusten ablenkt.

    Ich fürchte, Deutschland wird sich zu spät für den Gang zum Arzt entscheiden, es wird über die Diagnose nicht erschüttert sein und sich seinem dann folgenden Schicksal fügen. Wie der krebskranke Mensch.

  122. Im Grunde genommen ist es doch völlig egal, wen wir wählen, ob es nun die CDU, CSU, SPD, Grüne, Linke oder FDP ist. Alle haben das gleiche Ziel, nämlich die Abschaffung des deutschen Nationalstaates. Den dummen deutschen Wählern lässt man halt die Freude zu meinen, dass sie eine Auswahl an Parteien und somit eine Mitbestimmung in der Politik haben. Aber schön langsam bahnt sich die Wahrheit einen Weg an`s Licht. Auch und vor allem wegen der AfD.

  123. SPD-Systempresse jubelt: Schulz spricht 5 Fremdsprachen.
    Hoffentlich kommt er nicht auf die Idee und setzt bei Ebay eine Anzeige mit dem Text: Tausche 2 Fremdsprachen gegen Abi.

  124. #149 Hans.Rosenthal (28. Jan 2017 09:39)

    Keine Stimme für CDU, SPD, GRÜNE und LINKE!

    Was ist mit der 18% Partei, der FDP. Hälste dir ein Hintertürchen offen?
    der FDP haben wir diesen Gauckler zu verdanken. Schon vergessen! Na ja, der ist nun Geschichte und kann sich nun ganz seiner Konkubi?ne widmen.

  125. Wie tief unser Land doch gesunken ist. Nun wird besagter Totalversager als neuer „Messias“ nicht nur von den Mainstreammedien hochgejubelt. Absoluter Tiefschlag für Deutschland und Europa.

  126. hoppsala

    Ein Alkoholiker hatten wir noch nie als Kanzler, dann passt es schon!
    ____________________________________

    Vielleicht als Ehrendoktor mit dem Titel
    Dr. alc. dry.

  127. ich würde ja gerne sagen das Martin Schulz kein Arogantes Arschloch ist, aber meine Religion verbietet mir zu Lügen.

Comments are closed.