Trump ist anders, Trump passt nicht ins System, Trump lässt sich nicht wirklich in irgendeine Schublade stecken, er ist absolut politisch inkorrekt, schleimt sich nicht ein, zieht durch, was nötig ist, um seine Ziele zu erreichen und das oftmals um den Preis des Porzellans, das die Tafel der heuchlerischen Weltpolitik eindeckt. Das macht Angst, das verunsichert und führt zu teils widerlichen Reaktionen seitens Politik, Medien und aller, die meinen, sich zu Wort melden zu müssen. Heute um 22.45 Uhr soll bei Maischberger in der ARD darüber diskutiert werden, was dieser so menschlich eigentlich normal agierende neue Präsident der USA bedeuten wird für die weitgehend so um politische Korrektheit bemühte Weltpolitik und ob die Heuchler und Weltvereinheitlicher nun um ihre Führung in der Gunst der Wahllemminge fürchten müssen.

„Trump macht Ernst: Muss die Welt vor ihm zittern?“, übertitelt die Maischberger-Redaktion den heutigen Talk und erklärt dazu:

Für viele Menschen ist diese Amtsübernahme eine Horrorvorstellung: ein unberechenbarer Alleinherrscher im Weißen Haus. Ein unbeherrschter Rüpel ohne Respekt vor Menschen und Institutionen. Ein beratungsresistenter Präsident, der via Twitter Entscheidungen fällt. Könnte dieser politische Führungsstil gefährlich für den Rest der Welt werden? Oder liegt in Trumps unkonventionellem Politikstil ohne Tabus eine Chance?

Gerne gesehen wäre die Chancenlosigkeit auf Trumps Weg. Dieser Zug ist aber mit dem Votum der Amerikaner schon abgefahren. Alles was jetzt folgen wird, wird die Welt und vor allem das politische Agieren verändern. Über die Angst vor Trump und die Chance, die er für uns bedeutet, diskutieren:

• Tina Hassel, Leiterin ARD-Hauptstadtstudio
• Jürgen Trittin, (Grüne)
• Alexander Graf Lambsdorff (FDP), Vizepräsident des EU-Parlaments
• Ron Williams, in München lebender linker amerikanischer Schauspieler
• Harald Kujat, ehemaliger Nato-General, der eine große Chance sieht in Trump
• Frederic Prinz von Anhalt, Witwer der kürzlich verstorbenen Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor (kennt Trump persönlich und ist überzeugter Anhänger, siehe NDR-Talk-Show vom August 2016)

» Kontakt zur Redaktion: maischberger@wdr.de
» Facebook und Twitter

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

231 KOMMENTARE

  1. Als wie normal kann man eine Menschin/Kanzlerin einstufen die einen Mann wo Frieden mit Russland will als Bedrohung ansieht und lieber bekannte Kriegstreiber wie Bushs und Clintons als Fuehrer hat!

    Wie sagte Juncker, der (Trump) wird uns dann schon noch kennenlernen und das meinte Juncker als Jesuit!

    Wir werden von Feinden regiert!

  2. Keine CDU und SPD-Granden dabei?
    Die trauen sich schon nicht mehr, etwas gegen Trump zu sagen.
    Und von den Grünen auch nur der abgehalfterte Grünen-Rentner Tritt-ihn.

  3. Ich habe keine angst vor Trump eher vor linke presseschmierer!!!

    Schluss mit diesem system wählt AFD!!!!!

  4. Wie sie rätseln. Sie können sich um nichts in der Welt erklären, was Trump antreibt.
    Ist es Geld? Nein. Hat er schon.
    Ist es Macht? Nein. Hat er schon.
    Frauen? Hat er schon.

    Was ist es dann? Die Heuchler, die Linken Zerstörer, die Parasiten können es sich nicht erklären. Weil sie eben Paradisiten sind.

    Trump tut es für sein Vaterland.
    Weil er kein Heuchler ist.
    Und auch kein Parasit.

  5. Frederic Prinz von Anhalt – hat er wenigstens die Urne mitgebracht aus Kalifornien, um sie in ungarischer Erde zu bestatten, wie er es seiner Frau versprochen hat.
    Ein ganz zwielichtiger Typ.

  6. Komisch. Die Hälfte der Amerikaner haben Trump gewählt, das übersieht man gerne hier. Die WOLLEN ihn also als Präsident.

    Und nicht wenige in Deutschland begrüßen das auch. Die Medien tun, als ob alle ihrer Meinung wären und als ob es keine Oppositionswähler gäbe und niemanden, der Trump für fähig hält und denen das gefällt, was er sagt.

    Es sieht sogar so aus, als würde er seine Wahlversprechen halten, oder soviel davon, wie möglich ist.

    Auch das ist ziemlich neu für viele.

    Es tut halt weh, wenn man mal nicht mehr oberlehrerhaft auftreten kann und glaubt, daß man die ganze Welt hinter sich hat.

    Ich stelle fest, daß so ganz langsam manche Medien zurückrudern. Sehr vorsichtig und abwartend, denn keiner will womöglich zu den Gestrigen gehören und zu den Verlieren zählen, wenn sie mal nur noch schlecht leugnen können, daß Trump halt doch die bessere Wahl war.

    Es ist nicht gesagt, daß man von einem Meinungsumschwung heute abend „bei Maischberger“ etwas merkt. Es ist halt nicht einfach für die Linken, die bisher immer Oberwasser hatten, auf die neue Situation einzuschwenken und dabei nicht das Gesicht zu verlieren.

  7. Gästeliste = 6 : 1

    Das wird mit Sicherheit wieder so ne Einheitsrunde, die sich selbst beweihräuchert und alle mit anderer Meinung als verblödet, Nazi oder unsympathisch hinstellen will. Oder gleich alles 3.

    Prädikat vorhersehbar, langweilig, unnötig, billig, nervtötend.
    Früher haben mich solche Sendungen mal interessiert.
    Aber das ist lange her.
    Heute überlege ich den Ausstieg aus dem GEZ Meinungsschwindel, der uns mit den Fachkräften auch noch zig andere Bären aufgebunden hat.

    Wer das noch ernst nimmt, ist wirklich selber schuld.

  8. Merkel ergeht es wie Honecker.
    „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“.
    Trump ist der Gorbatschow des Westens.

  9. Der Prinz ist immer hart drauf, das geht rund heute. Die Maischberger wird noch mehr stottern als sonst, die dumme Hohlbirne.

  10. Aber, aber… so einen stinkigen Mist schaut man sich doch wohl als aufgewachter Deutscher gar nicht mehr an.
    Sie trompeten, als würde der Erde schon morgen die Luft abgesaugt, das totale Vakuum drohen. In den Köpfen der Trompeter existiert ja das Vakuum schon lange.

  11. # eigenvalue (22:02)
    Genau so ist es,Trump liebt sein Land und ist ein glühender Patriot.
    Das ist etwas,was sich unsere Politclowns und sonstige Promis nicht vorstellen können.Die Liebe zum Vaterland ist für diese Leute peinlich und suspekt.

  12. Typisch für die Lügenpresse nur Frederic „Prinz von Anhalt“ als Trumpanhänger einzuladen.

  13. #8 LichtImNebel (18. Jan 2017 22:09)

    Gästeliste = 6 : 1

    Hassel und Tritt-ihn = linke Hetzer

    Der unbekannte „Schauspieler“ ist gegen Trump.

    Otto Graf Lambsdorf = gemässigt

    Herbert Kujat und Frederic Prinz von Anhalt = Pro Trump

    Ergo 4 zu 2

    oder vielleicht sogar 3 zu 3

  14. Wie schon mal geschrieben, Trump hat zwei entscheidende „Makel“::

    Er ist nicht korrupt und
    er redet Klartext.

    Nicht viele Politiker können damit umgehen.
    Die neue Sprache werden viele erstmal lernen müssen.

    Ein Trost ist es, dass diese Sprache viel leichter ist wie die arabische..;)

  15. Leute, bitte gleich während der Sendung viele Kommentare. Mein Fernseher ist seit einigen Tagen platt und ich bin momentan auf PI angewiesen 🙂

  16. #6 NoDhimmi (18. Jan 2017 22:03)

    Frederic Prinz von Anhalt – hat er wenigstens die Urne mitgebracht aus Kalifornien, um sie in ungarischer Erde zu bestatten, wie er es seiner Frau versprochen hat.
    **Ein ganz zwielichtiger Typ.

    _______________________________________

    **Ein Widerling…erinnere nur an diesen unsäglichen „Schweinenasenprinz“ den er irgendwie adelig gemacht hat!

    Aber der könnte kein Blatt vor dem Mund nehmen….mal sehen!

  17. Wahllemmige – genau das sind wir in den Augen der etablierten.
    Zeigen wir dehnen wozu „Lemmige“ fähig sind.

  18. Ich habe mich intensiv mit Trump beschäftigt und glaube fest das die meisten Menschen absolut falsch liegen.
    Trump ist das beste was Amerika passieren konnte.
    Glaubt nicht den Mainstream Medien.
    Die Beschäftigung mit Trump war heilsam und ein Paradebeispiel wie Massenmanipulation und Indoctrination funktioniert.
    Peace

  19. Etwas OT

    Kameras entlarven Lüge
    Auf Gleise gestoßen? Muslima erfindet rassistische Attacke

    17.01.2017

    Diese Geschichte sorgt für Aufregung im Internet: Eine erst 14 Jahre alte Muslima soll laut eigenen Angaben am Montag bei der S-Bahn-Station Krottenbachstraße (Wien-Döbling) von einer Frau beschimpft und danach auf die Gleise gestoßen worden sein. Doch offenbar hat das Mädchen alles erfunden.
    „Ihr gehört nicht zu diesem Land“ und „Terrorist“ soll die Angreiferin laut dem Mädchen geschrien haben. Ein Zeuge habe die Schülerin in letzter Sekunde auf den Bahnsteig gezogen. Die 14-Jährige sei auch im Spital gewesen. Ihre Eltern haben aufgrund der Schilderung Anzeige wegen versuchten Mordes erstattet.

    http://www.heute.at/news/oesterreich/wien/chronik/Auf-Gleise-gestossen-Muslima-erfindet-rassistische-Attacke;art85950,1390384

  20. …Über die Angst vor Trump und die Chance, die er für uns bedeutet…

    bei diesem Satz dachte ich als Erstes an die
    “ German Angst “ (-> klick <-) ) vergleichbar mit der Einführung der Impfungen ( Masern, Tetanus ) die im Vorfeld vor grausamen Krankheiten, mit deren schlimmen Folgen im Nachhinein schützen sollten, das Ergebnis dieser Impfungen war, dass am Ende viele Krankheiten als ausgerottet galten, und noch gelten, wenn Trump wirklich so ein bösartig unberechenbarer Irrer wäre, hätte man ihn bestimmt nicht die Werkzeuge der “ Allmacht “ gegeben, und ihn soweit kommen lassen, übrigens möchte ich mal wissen, warum sich diese deutsche Politik nicht im gleichen Stil über den irren Nordkoreaner Kim Jong-un aufregt

  21. #19 maria D. (18. Jan 2017 22:32)

    Ich habe mich intensiv mit Trump beschäftigt und glaube fest das die meisten Menschen absolut falsch liegen.
    Trump ist das beste was Amerika passieren konnte.
    Glaubt nicht den Mainstream Medien.
    Die Beschäftigung mit Trump war heilsam und ein Paradebeispiel wie Massenmanipulation und Indoctrination funktioniert.
    Peace
    ————–
    Das sage ich schon länger. Wenn Trump es nicht schafft den Hebel umzulegen, schafft es keiner mehr. Natürlich zuerst in seinem Land und dann immer weiter bis Europa usw.
    Ich wüsste nicht wer noch so eine Ausstrahlungskraft hat wie Trump.

  22. #17 Rheinlaenderin

    Wahrscheinlich steht das Video ohnehin morgen hier auf PI. 🙂

    Scheint zumindest interessant genug zu werden.

  23. Ich gehe mal davon aus, daß Donald Trump ein
    gutes Gedächtnis hat!

    Wir werden ja sehen, wann unsere Gesetzes-
    Brecherin und Vulksverräterin Trump gnädigst
    einladen wird. Hat sie doch angekündigt.

  24. #22 fozibaer (18. Jan 2017 22:37)

    Ich wüsste nicht wer noch so eine Ausstrahlungskraft hat wie Trump.
    ———-

    Merkel

    *hahahaha*

  25. Ehrliche, anständige Menschen müssen vor einem Präsidenten Donald Trump keine Angst haben.

    Aber für korrupte Politlumpen, Arbeiter- und Volksverräter weltweit wird es kritisch.

  26. Trump sagte das Hillary die amerikanische Merkel sein wird.Das allein reichte schon.. ..hehe

  27. @ #17 Rheinlaenderin (18. Jan 2017 22:28)

    Leute, bitte gleich während der Sendung viele Kommentare. … Fernseher …. platt … ich bin momentan auf PI angewiesen

    die Maischberger hat ein blaues Sakko angezogen, was auf ihren persönlichen Zustand nach vielen Proseccos hinter der Bühne, oder auf ihre Sympathie mit einer nicht genannten neuen erfolgreichen deutschen politischen Partei, die sich vor vier Jahren gegründet hat, hindeutet

  28. #25 WoodRiverResident (18. Jan 2017 22:47)

    (…)Wir werden ja sehen, wann unsere Gesetzes-Brecherin und Vulksverräterin Trump gnädigst einladen wird. Hat sie doch angekündigt.

    Aber, aber. Wir wissen doch, dass gnä Frau Größenwahn-Merkel keine Manieren hat:
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/helmut-kohl-merkel-konnte-ja-nicht-mit-messer-und-gabel-essen/10797310.html

    Die Frau Königin hat sich selbstredend schon gnädigst selbst bei Trump eingeladen:

    Nach BILD-Interview
    Merkel bietet Trump
    ihren Besuch im Frühjahr an

    http://www.bild.de/politik/inland/donald-trump/interview-merkel-hat-es-mit-interesse-gelesen-49803226.bild.html

  29. Was ich im Übrigen auch sehr grenzwertig finde, ist die Merkwürdigkeit, dass dort am Freitag tausende weiterhin gegen Ihre Präsidenten demonstrieren gehen….

    ……Hahahaha…padautz…Prinz peinlich…aber cool, pro Trump!

  30. @ #17 Rheinlaenderin (18. Jan 2017 22:28)

    Leute, bitte gleich während der Sendung viele Kommentare. Mein Fernseher ist seit einigen Tagen platt und ich bin momentan auf PI angewiesen

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bei Google schöner Fernsehen eingeben, dann auf die Webseite gehen.
    Dort dann ARD aus der Senderliste wählen. Ist kostenlos!

  31. Zur HYBRIS der LÜGENPRESSE (immer inklusive
    LÜGEN – TV) gehört auch, saß sie den
    AUFSTAND DER ANSTÄNDIGEN jetzt auch
    TRANSATLANTISCH ausweiten.
    SPON überprüft immer noch das amtliche Endergebnis
    der US – Wahl.
    Aber das war schon bei REAGAN so.
    Diese Honks glauben immer noch, daß die
    US – Demokraten SOZIS sind.

  32. Frederic ist der BESTE!

    Der gibt es ihnen aber richtig.

    Außer Kujat der einzige in der Runde, dem ich die Hand geben würde.

  33. Gleich schalten die Frederic ab.
    LOL & HAHAHA:
    „Wie weit haben Sie es denn gebracht, Herr Trittin?“

  34. Alle gegen Trump und der einzige Unterstützer, Prinz von Anhalt, kann man nicht ganz ernst nehmen.

  35. @ # 20 Rheinlaenderin

    http://mediathek.daserste.de/live

    P.S.: Schreckliche Sendung, aber es geht gut ab teilweise, der Faschingsprinz mit Trump Mütze aus „Dollywood“ hat gut gesoffen und redet tacheles.

    Die Maischberger hat ihn grad eben abgewürgt und aus der Übertragung verdammt. Schade ;(

    Und diesen lustigen, münchner Neger (ebenfalls mit Narrenkappe) sollte man direkt aus dem Studio schmeissen, mit seinem kindischen Gekicher und dummen Gebrabbel.

    Mainstreamschrott vom Feinsten.

  36. #38 VivaEspaña (18. Jan 2017 22:59)

    Nach BILD-Interview
    Merkel bietet Trump
    ihren Besuch im Frühjahr an

    ——

    Ich hoffe, Trump wird die Merkel nur empfangen, wenn sie auf Knien und mit gesenktem Haupt angekrochen kommt.

  37. #48 Cedrick Winkleburger (18. Jan 2017 23:08)

    Weg ist der Prinz

    Hab ich (#43 23:07) doch vorher gesagt.

    Was für ein Beschi$$.
    Nur „wegen dem“ hab ich eingeschaltet.

  38. Art. 5 Abs. 1 GG (verkürzt):

    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

    Tja Frederic, nur in der ÖR-Lügenpresse schon.

  39. Der General Kujat macht eine sehr gute Figur mit seinen sachlichen Ausführungen, das ist eine Wohltat bei all dem anderen Gegeifer. General Kujat ist mir schon in mehreren Sendungen äußerst positiv aufgefallen.

  40. #9 Bommel (18. Jan 2017 22:09)

    Merkel ergeht es wie Honecker.
    „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“.
    Trump ist der Gorbatschow des Westens.

    Merkel und die Blockpartei-Bonzen glaubten sie könnten sich mit der bedingunslosen Öffnung unserer Sozialkassen für alle Luxussuchenden der Welt einen Heiligenschein und immerwährende Beliebtheit erschwindeln. Aber der Schuß geht nach hinten los:

    – jeder betrogene Rentner
    – jeder Niedriglöhner
    – jeder schlecht versorgte Patient
    – jede junge Familie
    – jeder der zurückstehen muß fürs neue Volk

    wird Merkel und die Altparteibonzen als Schuldige an seiner Misere sehen.

    Jeder teurer und unangenehmer die Einwanderung wird, desto näher rückt der Sturz der alten Bonzen.

  41. Der Kujat hätte mal sagen sollen das Reagan die Sowjets in die Knie gezwungen hat und damit den Fall der Mauer ausgelöst hat….

  42. #40 Eugen vom Michelsberg (18. Jan 2017 23:03)

    Bei Google schöner Fernsehen eingeben, dann auf die Webseite gehen.
    —–

    Danke, werde es nachher mal versuchen 🙂

  43. #53 PI-User_HAM (18. Jan 2017 23:11)

    Der General Kujat macht eine sehr gute Figur mit seinen sachlichen Ausführungen, das ist eine Wohltat bei all dem anderen Gegeifer. General Kujat ist mir schon in mehreren Sendungen äußerst positiv aufgefallen.

    Erinnert mich ein wenig an Hindenburg!

  44. Die Trottel reden wieder soviel Blech, da könnt ich mir glatt ein Kreuzfahrtschiff draus bauen …

  45. #38 VivaEspaña (18. Jan 2017 22:59)

    Nach BILD-Interview
    Merkel bietet Trump
    ihren Besuch im Frühjahr an
    ………………………………………
    Wenn der Drei-Knopf-Trampel ins Weisse Haus kommt, wird „The Donald“ zu ihr sagen:

    >b>“You are fired!“

  46. @ #46 VivaEspaña (18. Jan 2017 23:08)

    @ #48 Cedrick Winkleburger (18. Jan 2017 23:08)

    Ha, abgeschaltet, verabschiedet.
    Was hab ich gesagt?…Weg ist der Prinz

    Putin ( der Russe ) persönlich hat den Livestream zur Maischberger, ähnlich wie bei der amerikanischen Wahlauszählung gehackt, und unterbrochen

  47. Haben die im deutschen Fernsehen von unserem Geld gerade Trump und Putin als sodomitische Tempelritter gezeigt, habe ich das richtig gesehen?

  48. #52 VivaEspaña (18. Jan 2017 23:11)

    Ich Fummel hier mit iPhone rum bin nicht so schnell
    Wie Du 🙂

  49. Es wird Zeit, dass Mr. D. Trump diesen Schandmäulern aller Lügenmedien (weltweit) die Schnauze stopft. Am besten mit einem „Schwedentrunk“ auf die amerikanische Art.

  50. #59 Roadking (18. Jan 2017 23:13)

    #38 VivaEspaña (18. Jan 2017 22:59)

    Nach BILD-Interview
    Merkel bietet Trump
    ihren Besuch im Frühjahr an
    ………………………………………
    Wenn der Drei-Knopf-Trampel ins Weisse Haus kommt, wird „The Donald“ zu ihr sagen:

    “You are fired!“

    Er wird ihr „das Standgas schon einstellen“…

  51. Maischberger Show
    Was hat der schwarze TRUMP HATER in der Show zu suchen? Wer ist er dieser Williams, der hier schon 50 Jahre lebt und sicher noch keinen Fuß in den Trump Tower gesetzt hat, aber über den designierten US Präsidenten alles weiß? Hat dieser Gast er überhaupt einen Beruf??

  52. #55 Cedrick Winkleburger (18. Jan 2017 23:12)
    das Reagan die Sowjets in die Knie gezwungen hat und damit den Fall der Mauer ausgelöst hat….

    Wer hat dir den das Verraten, pssst das ist VS.

  53. 61 Cedrick Winkleburger (18. Jan 2017 23:16)

    #52 VivaEspaña (18. Jan 2017 23:11)

    Ich Fummel hier mit iPhone rum bin nicht so schnell
    Wie Du

    —–

    Jetzt kennen wir endlich deine sexuellen Vorlieben. Du fummelst mit einem iPhone und bist auch noch langsam 🙂

  54. #66 Rheinlaenderin (18. Jan 2017 23:22)

    GENAU!
    Typischer Spanier.

    (Um es mal moderat rassistisch zu sagen.)

  55. #63 jeanette (18. Jan 2017 23:19)

    Maischberger Show
    Was hat der schwarze TRUMP HATER in der Show zu suchen? Wer ist er dieser Williams, der hier schon 50 Jahre lebt und sicher noch keinen Fuß in den Trump Tower gesetzt hat, aber über den designierten US Präsidenten alles weiß? Hat dieser Gast er überhaupt einen Beruf??

    Der hat nix und der ist nix!

  56. #56 Rheinlaenderin (18. Jan 2017 23:12)

    Danke, werde es nachher mal versuchen

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Viel Spaß!

    Ich habe es ab und zu als Notlösung genutzt, wenn meine SAT-Schüssel verschneit war und ich nachts nicht zum Schnee abkehren raus wollte.

  57. @ #20 Rheinlaenderin (18. Jan 2017 22:28)

    Leute, bitte gleich während der Sendung viele Kommentare. … Fernseher platt … ich bin momentan auf PI angewiesen

    der per Livestream im Hintergrund zugeschaltete Prinz von Anhalt wurde plötzlich mitten im Satz abgeschaltet und ist nicht mehr erreichbar, aber das ist ja die Sendung von der Maischberger, die kann ja in ihrer Sendung machen was sie will, und das macht sie auch, denn der Kameramann gibt sich große Mühe, die halbvolle Wodkaflasche unter dem Sessel der Maischberger zu verbergen, und nicht im Fernsehbild zu zeigen

  58. @ #55 Cedrick Winkleburger (18. Jan 2017 23:12)

    Richtig! Und damit haben wir nach 1871 endlich mal wieder einen Krieg gewonnen – und wenn es nur der Kalte Krieg war.

    Übrigens hat dabei Reagans SDI auch eine wichtige Rolle gespielt, selbst wenn SDI nie realisierbar war. Aber es wurde deutlich gemacht, daß man die Sowjetunion militär-technologisch an die Wand spielen konnte.

  59. #36 kleinerhutzelzwerg (18. Jan 2017 22:57)
    Ron Williams…
    Ist der irgendwie wichtig?
    Was ne Null

    Ron Williams?
    Warum nicht BILL RAMSEY ?
    Der lebt auch noch.
    Und dürfte auch noch jedem ARD – Zuschauer
    (dessen Durchschnittsalter statistisch 60 Jahre
    beträgt)
    durchaus noch geläufig sein.
    Für diejenigen, die RON WILLIAMS nicht kennen:
    Ein kabarettistischer Kleindarsteller aus den
    80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.
    Also absolut ARD – kompatibel.
    Die Expertise dieses Experten begründet sich
    vor allem darin, daß er hier nach seiner
    Militärzeit hängen geblieben ist.
    Also in etwa so kompetent wie der TRUMP – EXPERTE
    GOTTSCHALK bei ANNE WILL.
    Es fallen mir auf Anhieb drei Berufe ein,
    für deren Ausübung man in diesem Land
    KEINEN QUALIFIKATIONS – NACHWEIS
    erbringen muß:

    BESTATTER

    JOURNALIST

    EXPERTE

    Gute Nacht!

  60. Erfüllt der dunkle Herr mit der schnarrenden Stimme und den flachen Äußerungen die Migrantenquote? Ist da nicht ein bisschen rassistisch von den Qualitätsmedien, ihn derart zu missbrauchen?

  61. #65 Metaspawn (18. Jan 2017 23:20)

    Der umstrittene SPIEGEL ONLINE hat Trump mehrfach einen „Faschisten“ genannt.
    Jetzt sind also für die Fake News Verbreiter die Auswirkungen auf den Finanzmarkt wichtiger als der Kampf für den Anti-Faschismus?

  62. 66 Rheinlaenderin (18. Jan 2017 23:22)

    Heul!

    72 Am Kahlenberg 1683 (18. Jan 2017 23

    Das Haue ich den Leuten gerne um die Ohren wenn es anti Reagan geht…

  63. Höcke ist entlastet. Dieser Williams sagte Trump hätte Hitler Bücher in seinem Schlafzimmer.

  64. Komisch, kann kein Video finden mit Trumps Aussage über Nato, obsolet oder nicht obsolet. Nur Interpretationen.

    Dachte, es wird spannender. Der Prinz fehlt eindeutig. 😉

    Gute Nacht!

  65. Wie immer hat Quasselstrippe Maischberger die Diskussion nicht im Griff. Alles quatscht durcheinander. Habe abgeschaltet.

  66. #70 Waldorf und Statler (18. Jan 2017 23:25)

    …der per Livestream im Hintergrund zugeschaltete Prinz von Anhalt wurde plötzlich mitten im Satz abgeschaltet und ist nicht mehr erreichbar,….
    ——

    War doch zu erwarten. Die Medien stellen sich ein Armutszeugnis nach dem anderen aus.

    Der von Anhalt ist zwar ein Möchtegern aber ich finde ihn immer ganz amüsant und er redet oft Klartext.

  67. @
    #63 jeanette (18. Jan 2017 23:19)

    Was hat der schwarze TRUMP HATER in der Show zu suchen? Wer ist er dieser Williams, der hier schon 50 Jahre lebt und sicher noch keinen Fuß in den Trump Tower gesetzt hat, aber über den designierten US Präsidenten alles weiß? Hat dieser Gast er überhaupt einen Beruf??

    Grad nachgeguckt:
    „1961 kam er als GI nach Stuttgart“ – der Typ ist also seit 56 (!) Jahren hier, also wesentlich länger als ich überhaupt lebe und KANN IMMER NOCH KEIN DEUTSCH sprekKken!

    Zum Vergleich: Ich war 1992 mal für 3 Monate in den USA und aufm Rückflug unterhielt ich mich mit einer Frau mehrere Minuten am Airport, als wie uns verabschiedeten war sie ganz baff, dass ich KEIN Einheimischer (sondern Deutscher) bin!
    Der Typ, den ich irgendwie als kleines Kind als Blödelkasper bzw Hofnarr in Erinnerung hatte (bei Dalli Dalli oder dem Großen Preis?) diente wohl als 1. Quotenne*er hier in Deutschland zum Rumreichen ab den 60ern. Heute würde man „irgendwas mit Medien“ dazu sagen: DJ, Synchronsprecher (wie Pornosynchronsprecher Joschka Fischer) bissel Singen und Rumhampeln: reicht wohl… (?)
    Sprich: Außer dass er braun ist, hat er jetzt nichts weltbewegendes geleistet.

  68. Die haben alle keine Ahnung die dort in der Runde sitzen. Wie soll Trump Arbeitsplätze schaffen wenn er nicht einen Riegel vorschiebt.

  69. Wieder eine „Diskussion“ in der sich Blinde über die Farben des Regenbogens unterhalten.
    Kujat ausgenommen.

  70. Ein beratungsresistenter Präsident,

    So ein Stuss, nur Spekulations-Aufgeilung, Wichtigtuerei, jeder will im Voraus alles besser wissen, was Trump als Präsident macht

    Dabei ist Trump total einfach gestrickt.
    Er hat mit der NATO-Zentrale in EU telefoniert und Trump ist wie ausgewechselt, er versteht, dass für die in Angst versetzten Menschen in Polen und im Baltikum (durch Psychosuggestion der US-Strategen) die NATO wichtig ist. Nur sollen die Europärer selbst für die NATO mehr zahlen. Die USA schickt alles nach EU, aber auf Rechnung.
    Er zweifelt plötzlich daran, ob er mit Putin gut auskomme, … also einmal telefoniert mit dem NATO-Sekretär und Trump hüpft wie ein Schoßhündchen, weil ihm verklickert wurde, dass USA viel Geld mit den NATO-Einsätzen verdienen werde. Nichts anderes interessiert Trump, so simple.

  71. Höhöhö…FDP-Lambsdorff blamiert sich gerade.

    Als ob die Mittelschicht jeden Tag zollbelastete Importprodukte wie Fernseher, Smartfons oder Autos kaufen würde.

    Nö, macht sie nicht. Aber die Mittelschicht kauft täglich einheimische Produkte des Täglichen Lebens, was ein in Hartz freigehandelter Ex-Mittelschichtler nicht kann.

  72. Die langhaarige Blonde kriegt keinen einzigen Satz grammatikalisch korrekt zu Ende. Vielleicht hat sie ganz andere Qualitäten, so, wie sie aussieht (bzw. früher einmal ausgesehen hat).

  73. Wie redet ihr eigentlich über Ron Williams?
    Der ist Bundesverdienstkreuzträger, hat er wegen…tätätäää…Rrrassissmuss an deutschen Schulen bekommen.
    🙄

  74. #87 motsognir (18. Jan 2017 23:39)

    Wieder eine „Diskussion“ in der sich Blinde über die Farben des Regenbogens unterhalten.
    Kujat ausgenommen.
    ————–
    Kujat ist nicht ausgenommen. Kujat war schwach, sagte Trump lobte Merkel. Merkte dieser General nicht das es ironisch gemeint war. Trump fragte den Reporter gleich am Anfang wie geht es Merkel.
    Und immer wieder wurden Anspielungen auf die Kanzlerin gemacht. Die können alle nicht in Trump hinein blicken.

  75. #50 Rheinlaenderin (18. Jan 2017 23:10)

    Ich hoffe, Trump wird die Merkel nur empfangen, wenn sie auf Knien und mit gesenktem Haupt angekrochen kommt.

    Das passiert nicht. So gelenkig ist die nicht, bei dem Übergewicht und vielem Fett.

    #62 kleinerhutzelzwerg (18. Jan 2017 23:18)

    #59 Roadking (18. Jan 2017 23:13)

    #38 VivaEspaña (18. Jan 2017 22:59)

    Nach BILD-Interview
    Merkel bietet Trump
    ihren Besuch im Frühjahr an
    ………………………………………
    Wenn der Drei-Knopf-Trampel ins Weisse Haus kommt, wird „The Donald“ zu ihr sagen:

    “You are fired!“

    Er wird ihr „das Standgas schon einstellen“…

    Das weiß man noch nicht so genau. Immerhin hat er sie sinngemäß schon als GröKaZ gelobt:

    Düsseldorf/New York. Die Londoner Zeitung „The Times“ und die „Bild“-Zeitung haben Donald Trump in New York besucht. Im Interview bezeichnet er Angela Merkel als „großartige Anführerin“, obwohl er sie nie getroffen hat.

    http://www.rp-online.de/politik/ausland/bild-interview-donald-trump-ueber-deutschland-merkel-und-die-nato-aid-1.6536741

    Da aber The Donald ein – Hallo 5to12 – klassischer Zwilling (Quecksilber, sprunghaft, Scherzbold, Sprachwitz, Hang zur Satire) ist, weiß man auch nicht genau, wie er das nun gemeint hat…

  76. Trittin und Lambsdorf sind gar nicht so schlecht.

    Sehr recht haben beiden damit sie die Ausserungen von Merkel und Steinmeier und Oppermann usw bedauern die Trump gleich moralisch verurteilt haben. Die werden irgendwann zurueck rudern muessen.

    Ich denke das Trump die Deutschen Spitzenpolitiker sehr lange links (pun intended) liegen lassen wird.

  77. Tina Hassel,

    „Ich erlebe eine große Ratlosigkeit“ und „Keiner kann ja wirklich richtig was sagen, das ist ja das, was wir gelernt haben im letzten Jahr!“

    Das ist ein Eingestehen, im Beruf und ihrem Job total versagt zu haben.

    Das gilt geschlossen für das gesamte rot-grüne Establishment und deren Systempresse.
    Es gibt endlich einen Politiker, der noch nicht nach der Pfeife der Hetz- und Spekulations-Propaganda-Presse über das Stöckchen hüpft. Bedauerlicher Weise ist Trump jedoch auf dem besten Weg, seine Unabhängigkeit von der Presse-Suggestion zu verlieren.

  78. Soll Trump weiter zuschauen wie die Industrien im Rustbelt schliessen und nach Mexiko, China und Asien abwandern? Das Pendel schwingt zurück. Nach Jahrzehnten von Laissez-faire muss das Rad zurückgedreht werden.
    Ich kann Trump voll verstehen.

  79. #100 nicht die mama (18. Jan 2017 23:43)

    Dieser stammelnde Gorilla kann sich jegliche Auszeichnungen und seine Weisheiten dahin stecken, wo die Sonne niemals hineinscheint.

  80. Diese Tina Hassel ist dumm äh wie äh ein äh Ofen, äh.
    Hassel und Maischberger können keine drei Wörter fehlerfrei ohne äh aufsagen. Für diese Versager muß man Zwangsgebühren zahlen, eklig.

  81. Maischberger Show

    Prinz von Anhalt ist köstlich! Und Frau Maischberger hellwach. Blitzschnell hat sie den unbequemen zugeschalteten Redner verabschiedet, damit er nicht noch mehr zum Besten gibt, weiteres ausplaudert, was keiner wissen soll! Noch nie zuvor hat jemand unseren grünen geschniegelten Beisitzer so schnell auf sein Plätzchen geschickt wie der Prinz! Sehenswert! Sendungsstatus : Weltstation vis-à-vis Mikrofuhrpark!

    Man kann nur hoffen, dass Frau Merkel dem neuen Präsidenten gegenüber nicht die Bullenzähne fletscht in Manier Mobs gegen Rottweiler. Das klitzekleine Deutschland muss sich seiner Größe bewusst werden gegenüber den riesigen Weiten der Vereinigten Staaten! Und robuste Leute mit „FREIEM GEIST“ lernen wahrzunehmen, hier weitgehend unbekannt und verwundert ungläubig bestaunt! – Das gilt auch für die ARD Frau, die zwar mit englischen Begriffen um sich wirft, aber die amerikanische Kultur trotzdem nicht erfasst.

  82. Ron Williams – ein „antirassistischer“ Vorzeigeneger. Vermutl. nur, wenn es um Neger geht. Mußte erstmal gugeln, wer das sein soll.

  83. Niemand weiss, wie Trump regieren wird. Man gebe ihm 100 Tage Zeit und urteile dann.
    Jeder projeziert seine politischen Wünsche in Trump. Viele werden deshalb enttäuscht sein.

  84. #61 Cedrick Winkleburger (18. Jan 2017 23:16)

    #52 VivaEspaña (18. Jan 2017 23:11)

    Ich Fummel hier mit iPhone rum bin nicht so schnell
    Wie Du

    Hat nix mit Schnelligkeit zu tun. Mit „vorher gesagt“ meinte ich prophezeit = vorhergesagt. (Was so ein falsches Leerzeichen alles anrichten kann.)

    PS Ich komme auch nicht mehr nach und habe auch ein PC = technisches Computer-Problem.

  85. Hör ich schlecht oder bezichtigt TrittIhn die Kanzlerin gerade indirekt der Lüge?

    Er sagt, wir wären schlecht durch die Krise gekommen, viele Arbeitslose und wenig Wachstum.

    Die Kanzler_In und ihre Schleppenträger_Innen sagen etwas anderes…

  86. @ #82 Rheinlaenderin (18. Jan 2017 23:37)

    Der von Anhalt ist zwar ein Möchtegern aber ich finde ihn immer ganz amüsant und er redet oft Klartext.

    hätte der Prinz von Anhalt ein Kopftuch auf, und hätte mindestens einmal das Wort “ Syrien “ ausgesprochen, wäre der Livestream nicht … “ zusammengebrochen “ garantiert, dann kommt noch dazu, dass der Prinz im Livestream auch noch hörbar Klartext und akzentfrei deutsch redet, hätte die raffiniert und bauernschlaue Maischberger einen Dolmetscher für Übersetzungen des Prinzen gebraucht, hätte sie diesen Übersetzer und Dolmetscher vor der Sendung bestimmt noch eindringlich genötigt und bedrängt falsch zu übersetzen, das traue ich diesem GEZ Fernsehen auch noch zu

  87. Ist der peinlich dieser Williams und dieser Trittin reibt sich die Hände und sagt, genau so Leute wie sie bräuchte Amerika doch jetzt.

  88. Dieser Schwarze ist das lebende Beispiel für einen schwarzen Rassisten!

    Mehr muss man gar nicht sagen. So viel Hass von einem armen schwarzen Mann, der nicht einmal in den Dunstkreis des Präsidenten gelangen könnte! – Hier geht es ihm ja blendend. In den USA da müsste er schon richtig arbeiten!

    Wicked Rassist!

  89. #6 NoDhimmi (18. Jan 2017 22:03)

    Frederic Prinz von Anhalt – hat er wenigstens die Urne mitgebracht aus Kalifornien, um sie in ungarischer Erde zu bestatten, wie er es seiner Frau versprochen hat.
    **Ein ganz zwielichtiger Typ. <<

    Wer (der Wandelurne) Kader Loth ins Badewasser pisst, kann kein schlechter Kerl sein.

    _____________________________________________

    Unser kleiner Linksfascho mal wieder……

    Nein, dieser Weg wird kein leichter sein.

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/bjoern-hoecke-rede-offenbart-gesinnung-kolumne-von-sascha-lobo-a-1130551.html

    Wer meint, die AfD sei wählbar, weil sie die Flüchtlingspolitik der Regierung kritisiert, muss den Auftritt Björn Höckes in Dresden sehen. Danach kann keiner mehr sagen, er habe nicht gewusst, was Höcke mit der AfD vorhat.

    "Ich weise euch einen langen und entbehrungsreichen Weg, ich weise dieser Partei einen langen und entbehrungsreichen Weg, aber es ist der einzige Weg, der zu einem vollständigen Sieg führt und dieses Land braucht einen vollständigen Sieg der AfD."

    Höcke möchte also einen vollständigen Sieg der AfD, der Saal voller "Patrioten" kocht. Wenn ein Geschichtslehrer vom "vollständigen Sieg" spricht, dann lässt sich ahnen, woher er seine Inspiration bezieht. Das ist kein Zufall mehr.

    << 4. kommt davon wenn man NPD nicht verbietet . Sowas kommt davon wenn man NPD nicht verbietet. Mir kann keiner erzählen dass die Rede nicht doch genau geplant war zur Urteilsverkündung. Jetzt wissen AfD, Pegida und PI-News etc., dass sie sagen und lassen dürfen was sie wollen.
    Die Demokratie hat gerade ihre schlecht sitzenden 3. Zähne gezeigt. Mann mann …<<

    <<Diese Partei ist der Wolf im Schafspelz. Wehe, wenn ihnen die Macht zufällt, und sei es nur regional. Wer 16 Jahre Merkel nicht aushalten kann, muss jetzt SPD wählen.
    Wenn Deutschland in der Sackgasse war, waren es stets SPD-Kanzler, die das Land wieder nach vorne gebracht haben.<<<

    ..

    http://www.spiegel.de/sptv/spiegeltv/tv-doku-ueber-adolf-hitler-a-1130593.html

    ..

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161286915/Was-Hoecke-mit-der-Denkmal-der-Schande-Rede-bezweckt.html

    Zudem bezeichnete Höcke am Tag des Karlsruher NPD-Urteils die Bombardierung Dresdens im Februar 1945 nicht nur als „Kriegsverbrechen“. Vielmehr unterstellte Höcke den Alllierten auch, sie hätten den Deutschen mit solchen Bombardierungen „nicht anderes als unsere kollektive deutsche Identität nehmen“ wollen.

    „Man wollte unsere Wurzeln roden“, behauptete Höcke, „und zusammen mit der nach 1945 begonnenen Umerziehung hat man das auch fast geschafft.“

    Heute drohe „unsere Kultur nach einer umfassenden Amerikanisierung unterzugehen“.

  90. #110 Durchblicker (18. Jan 2017 23:51)

    Diese Tina Hassel ist dumm äh wie äh ein äh Ofen, äh.
    Hassel und Maischberger können keine drei Wörter fehlerfrei ohne äh aufsagen. Für diese Versager muß man Zwangsgebühren zahlen,
    eklig.

    Sie musste nur in die Atlantikbrücke, was sie gleich bei erstbester Gelegenheit gerne angenommen hat, da kann sie so doof, naiv und unintelligent sein, wie sie ist, schon wird sie „gefördert“=hofiert, von Amt zu Amt geleitet und auch noch fürstlich dafür honoriert, solange sie den Vorgaben folgt!
    =================
    Folgende Journalisten sind MItglied der Atlantikbrücke:
    Schönenborn Jörg ARD – Chefredakteur WDR-Fernsehen
    Deiß Matthias ARD – Hauptstadtstudio
    Roth Thomas ARD – Korrespondent New York
    Mikich Sonja Seymour ARD – Leiterin der Programmgruppe Inland des WDR – Monitor
    Wabnitz Bernhard ARD – Moderator Weltspiegel
    Hassel Tina ARD – Studio Washington seit 01.07.2012
    Zamperoni Ingo ARD – Tagesthemen, Nachtmagazin

    Ehni Ellen ARD – WDR Fernsehen – Leiterin der Programmgruppe Wirtschaft und Recht
    Schröder Dieter Berliner Zeitung – Herausgeber bis2001, seither Leitartikler, Autor
    Schoeller Olivia Berliner Zeitung, Frankfurter Rundschau – Leiterin Ressort Panorama zuvor USA Korrespondentin
    Diekmann Kai Bild Zeitung – Chefredakteur
    Kessler Katja Bild Zeitung – Klatschkolumne
    Blome Nikolaus Bild Zeitung – Leitung Hauptstadtbüro
    Pleitgen Frederik CNN, davor ZDF, RTL, NTV
    Aslan Ali
    Deutsche Welle TV
    Meurer Friedbert Deutschlandradio – Ressortleiter Redaktion Zeitfunk
    Stürmer Michael Die Welt – Chefkorrespondent, Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur –
    Sommer Theo Die Zeit – Herausgeber, seit 2000 Editor-at-Large
    Joffe Josef Die Zeit – Herausgeber
    Naß Matthias Die Zeit – Internationaler Korrepondent
    Brost Marc Die Zeit – Leiter Hauptstadtbüro
    Leicht Robert Die Zeit – Politischer Korrespondent, Kolumnist Berliner Tagesspiegel
    Ross Jan Die Zeit – Redakteur
    Stelzenmüller Constanze
    usw. usw. usw.

  91. Und im Anschluss Höcke-Interpretationen.

    Also, über mangelndes Aufsehen können wir uns nicht beklagen, höchstens über falsche Wiedergabe.

  92. #116 5to12 (18. Jan 2017 23:51)

    Trump ist nicht nur ein Zwilling,
    sondern er hat auch Uranus bei der Sonne
    in den Zwillingen.(…)

    Jaha, sehr verstärkend. Hochinteressant.

    Originelle Ideen sind zu erwarten.

    Spannender als jeder Krimi!

  93. https://www.welt.de/vermischtes/article161302891/Ein-Rentner-wird-ermordet-Zehn-Festnahmen.html

    Die weiteren Ermittlungen ergaben bald, dass die Gruppe auch für weitere Straftaten verantwortlich scheint.

    Unter den Festgenommenen sind mehrere Frauen. Darunter seien auch jene, die Kontakt zu dem alten Mann aufgenommen und sich mit ihm verabredet haben sollen.

    Die meisten der Festgenommenen seien polizeibekannt oder sogar vorbestraft wegen Trickdiebstählen und Einbrüchen – bei denen in der Regel ältere Menschen die Opfer waren.

    <<In einem anderen Artikel auf MeinKrefeld heisst es "Die drei Mordverdächtigen sind 35, 40 und 42 Jahre alt. Es handelt sich um Polen, die legal in Deutschland leben."
    Schade, dass das hier unter den Teppich gekehrt wird. Es handelt sich hier schliesslich um eine Bande, die gezielt über einen längeren Zeitraum Senioren ausgeraubt hat. Muss erst jemand sterben, bevor solchen Banden das Handwerk gelegt wird?<<

    _________________________________________________

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article161301039/Hoecke-ist-Gefangener-seiner-Daemonen.html

    ..

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161296977/So-will-Deutschland-die-Flucht-aus-Afrika-stoppen.html

    Allein im vergangenen Jahr kamen fast 200.000 Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Italien.

    Müller schlägt unter anderem vor, den Kampf gegen Steuervermeidung zu verstärken. Durch internationale Konzerne, die ihre in Afrika erwirtschafteten Gewinne unversteuert außer Landes schafften, gingen afrikanischen Staaten jedes Jahr rund 100 Milliarden Dollar verloren, die für die Bildungs- und Gesundheitssysteme dringend gebraucht würden.

    Afrika steht vor großen Herausforderungen:

    Bis 2050 wird sich die Bevölkerungszahl auf zwei Milliarden Menschen verdoppeln.

    Das Durchschnittsalter der Afrikaner liegt derzeit bei 18 Jahren; die Hälfte der Bevölkerung ist jünger als 25 Jahre.

    Jedes Jahr müssten 20 Millionen neue Jobs geschaffen werden, um der jungen afrikanischen Bevölkerung eine Lebensperspektive zu schaffen.<<

  94. Geil, Prantl, der Verfechter von Presse- und Meinungsfreiheit, propagiert das Totschweigen „falscher“ Meinungen.

    „Wenn wir schon keine Bücher mehr verbrennen dürfen, schweigen wir sie eben tot“

  95. Szene, gerade eben geschehen!

    (Gutbürgerliches Wohnzimmer; Fernseher läuft; ARD Nachtmagazin)
    Siegmar Gabriel: „[…] Höcke, AfD […]“
    (Oma, 89; sitzt aufm Kachelofen; friert immer; kriegt kaum was mit; vermutlich momentan nur die 2 Worte von Siegmar Gabriel)
    Oma: „Was? AfD? Soll mer die jetz wähle? Ei ja gut, mach mer…“
    😆

  96. #138 VivaEspaña (19. Jan 2017 00:13)

    Man müsste aber daher auch sagen, dass Tritt-Ihn irgendwie durchLAUCHT rüberkommt.

  97. Interessant wäre es wenn Vertreter der AfD in der Sendung zu Gast waeren.Eins steht jetzt schon fest bei Donald Trump können wir uns noch auf einige Überraschungen gefasst machen. Vor allem Frau Merkel wird spüren das Ihr aus Washington ein eisiger Wind entgegen bläst

  98. Damit haben unsere sogenannten Politeliten nicht gerechnet das sich das amerikanische Volk sich für Donald Trump und gegen Hillary Clinton entschieden hat.Die politische Führung macht nun nervös das Sie Trump nicht berechnen können und das Er einen sehr unorthodoxen Führungsstil hat.

  99. OT
    Neuester Hammer, vorhin in der Glotze selbst gesehen und gehört:
    (…)Katrin Göring-Eckardt, frisch gewählte Spitzenkandidatin.
    „Vielleicht wird irgendwann ein Kind syrischer Flüchtlinge Bundeskanzler oder Bundeskanzlerin“, fährt sie fort,(…)
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gruene-wer-ist-das-neue-spitzenduo-was-wollen-goering-eckardt-und-oezdemir-a-1130591.html

    Das ist Wahnsinn und hat Methode:
    http://www.focus.de/politik/videos/scheidendes-staatsoberhaupt-gauck-schliesst-einen-muslimischen-bundespraesidenten-nicht-aus_id_6075013.html

  100. Das ist schon erschreckend mit welcher Selbstgefälligkeit die ihren linken Dünnschiß als das Heil der Menschheit von sich geben.

    Von diesen linken Dampfplauderern hat doch noch keiner was geleistet in seinem Leben.

    Aber über einen Selfmade-Millionär herziehen, der sogar auf sein Präsidentengehalt verzichtet.

    Sie selber würden ja auf ihren Judas-Lohn niemals verzichten.

    Besonders unverschämt vom Zwangsgebührensender das Hintergrundbild, wo Trump als Marionette von Putin dargestellt wird.
    Was bilden die sich eigentlich ein? Akif Pirincci würde sagen: „Diese Moslemschwanzlutscher.“

  101. Und inwiefern war die Sendung sehenswert? Ich schaue mir Aische-TV nunmal nicht mehr an 🙂

  102. #146 VivaEspaña (19. Jan 2017 00:29)

    OT
    Neuester Hammer, vorhin in der Glotze selbst gesehen und gehört:
    (…)Katrin Göring-Eckardt, frisch gewählte Spitzenkandidatin.
    **„Vielleicht wird irgendwann ein Kind syrischer Flüchtlinge Bundeskanzler oder Bundeskanzlerin“, fährt sie fort,(…)

    __________________________________________

    **“Vielleicht wird irgendwann ein Hirn verschenkt, da sollte Sie dann flux zugreifen“

  103. Einen Lichtblick hatte Trittin, als er sagte, dass Trump in China den Hauptkonkurrenten für die USA sieht und deswegen ein gutes Verhältnis mit Rußland will, um sich auf die Auseinandersetzung mit China konzentrieren zu können.

    Vergessen hat er dann allerdings, warum Trump in Europa und besonders in Deutschland keine Konkurrenten zu sehen braucht.

    Weil Deutschland dank Merkels Asylpolitik auf Selbstzerstörungsmodus geschaltet hat.

  104. 7x Illegale Straftaeter aus Hamburg nach AFG
    fort: „Die tun was !“

    Mitte Dezember waren erstmal in einer Sammelabschiebung 34 Afghanen in ihr Heimatland zurückgeschickt worden, darunter sieben Asylbewerber aus Hamburg. Sechs von ihnen waren aus der Abschiebehaft, einer war aus der Strafhaft des Landes verwiesen worden. Neben Hamburg hatten sich auch Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Hessen und das Saarland beteiligt.“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Politik-Nachrichten/Nachrichten-Politik/Keine-Abschiebung-von-afghanischen-Familien-und-Alten

    … da warens nur noch 600.000
    plus die heute „zu uns gekommenen“ !

  105. Trump ist Multimilliardär.

    Er ist somit unabhängig. Das „System“ kann ihn nicht mit einer kleinen Spende gefügig machen. Das macht ihn natürlich unberechenbar für alle, die es gewohnt sind, mit ein wenig Kaffeegeld ihre Politik durchzusetzen…

  106. #139 kleinerhutzelzwerg (19. Jan 2017 00:14)

    Szene, gerade eben geschehen!

    (Gutbürgerliches Wohnzimmer; Fernseher läuft; ARD Nachtmagazin)
    Siegmar Gabriel: „[…] Höcke, AfD […]“
    (Oma, 89; sitzt aufm Kachelofen; friert immer; kriegt kaum was mit; vermutlich momentan nur die 2 Worte von Siegmar Gabriel)
    Oma: „Was? AfD? Soll mer die jetz wähle? Ei ja gut, mach mer…“

    Solche Omas braucht das Land. 🙂

  107. OT

    SEYRAN ATES BESTELLT ALS „MODERATE“ MUSLIMA

    DEN DEUTSCHEN BODEN FÜR DEN WAHREN ISLAM

    DER ISLAM-CHIP IST DRIN – JETZT WIRD SIE IMAMIN

    +++UND PFEIFT TRUMP AN+++

    TURK-ISLAMISCHES U-BOOT, HERRENMENSCHIN SEYRAN ATES – Die bisexuelle Kurdin aus der Türkei hält sich für islamfromm – u. fordert von TRUMP, Muslime mehr zu achten.

    Früher ließ sie sich als Alevitin führen, m.E. stand dies sogar auf ihrer Webside. Jetzt plötzlich Sunnitin.

    [NUN, ICH SCHRIEB SCHON IMMER, DAß DER ALEVISMUS NUR EINE KURDISCHE ISLAM-KONFESSION SEI – die Aleviten(Inzucht-Anhänger Alis, des Cousins u. Schwiegersohnes Mohammeds u. Schwertverehrer, des bluttriefenden Zülfikars der beiden.) es aber gerne in Deutschland leugnen, um – als arme Verfolgte – fettere Brocken aus Deutschland herausschlagen zu können.

    Erneut war mir dies aufgefallen, als die Hamburger Aleviten für den diebischen Austauschschüler Diren Dede Trauerräume u. Spendenkonto einrichteten, obwohl er doch in der Moschee aufgebahrt wurde.

    Auch die Alevitin Tugce Albayrak wurd in der Moschee beheult u. das große Halal-Buffet wurde in der Friedhofskapelle(sic) von einem Türken ausgerichtet.

    In der Türkei prügelt sich das Türken- u. Kurdenpack, bei uns eine Umma, die Deutschland aussaugen u. übernehmen wollen. Ist das geschehen, streiten sie sich wieder, nämlich um die Beute.

    Schon mehrmals schrieb ich, daß auch Aleviten Taqiyya kennen, schließlich lesen sie auch den Koran. Zugegeben haben sie es online. Aleviten jagten Sarrazin aus Kreuzberg, Clip bei Youtube. Rassistisches deutschfeindliches linksradikales Schandmaul Mely Kiyak ist Alevitin: „Der etwas andere Islam“, zeit.de.]

    „Du weißt, dass unsere Familie alevitische Kurden sind und wir eigentlich das Zuckerfest nicht feiern. Und du weißt auch, dass einige von uns alevistische und sunnitische Traditionen mischen. Deshalb ist das Zuckerfest(Anm.: …am Ramadanende, wo Mohammeds Abschlachten seines Geburtsstammes Quraisch gefeiert wird: Sieg über die ‚Kuffar‘ im Ramadan bei Badr.) auch für uns etwas Besonderes…“
    tagesspiegel.de/themen/familie/seyran-ates-die-bonbons-im-gefaengnishof-von-siva/1066314.html

    Das geile linksradikale Luder Seyran Ates (schon als Minderjährige) mit ihrem deutschen Lehrer im Bett u. auf Brokdorf-Demos – u. entdeckt ihre bisexuellen Vorlieben:
    http://www.dieterwunderlich.de/Seyran_Ates.htm

    SEYRAN ATES:
    „Vor allem als Muslimin fordere ich von ihm(TRUMP) einen menschlicheren Umgang mit Muslimen…“
    welt.de/politik/deutschland/article161251423/Ich-fordere-menschlicheren-Umgang-mit-Muslimen.html

    2016 wurde bekannt, dass sich Ates zur Imamin ausbilden lässt, nachdem sie eine Moschee gegründet hat, in der, entgegen der sonst üblichen Praxis im Islam, Frauen und Männer gemeinsam beten
    (WIKIPEDIA)

    „Ich bin im Alter von 6 Jahren als Kind von Gastarbeitern nach Berlin gekommen. Meine Mutter ist Türkin, mein Vater war Kurde (Mein Vater ist am 06.06.2014 verstorben). Wir sind sunnitische Muslime. Das Aufwachsen in einer sehr traditionellen Großfamilie hat mich politisch geprägt.

    Ich bin gläubige Muslimin. Dies irritiert viele Menschen, sowohl Atheisten, Christen und Juden als auch Muslime.“
    http://seyranates.de/about/

    DIE „MODERATEN“ MUSLIME LASSEN NACH UND NACH IHRE TAQIYYA-MASKEN FALLEN:
    Mouhanad Khorchide, Lamya Kaddor, Hamed Abdel-Samad, Bassam Tibi, Nekla Kelek
    SIE ALLE MEINEN MOSLEMS HÄTTEN EIN RECHT AUF MOSCHEEN IN DEUTSCHLAND.

    Diese islam. Forderer kapieren nicht, daß Deutschland den Islam nicht als Religion anzuerkennen, ja überhaupt keinen Islam braucht.

  108. @ #156 Religion_ist_ein_Gendefekt
    „Diffuse Ängste…“

    „angst ist ein schlechter ratgeber“
    sagte der kanzler und liess die grenze auf.

  109. #161 FanvonMichaelStürzenberger (19. Jan 2017 02:12), welcher schrieb:

    „Ich LIEBE Donald Trump.
    Ich LIEBE Björn Höcke.“

    ———————-

    Vorsicht! Lebende sollte man nicht als Heilige verehren, denn da kann noch viel passieren:

    Sie könnten sich als Agenten entpuppen, zum Islam konvertieren, die Partei verlassen, eine Negerin heiraten – alles schon passiert.

    Daß für Sie Deutschland erst an dritter Stelle kommt, finde ich traurig.

    Sind Sie noch nie von guten Freunden enttäuscht worden?

  110. #155 Aussteiger (19. Jan 2017 01:16)

    Ich habe angst vor Frau Merkel.

    Und ich erst! Diese Bekloppte ist zu allem fähig. Wer einen Staat mitsamt seinen Grenzen niedertrampelt, Kriminelle und Terroristen aus der Dritten Welt einlädt und würdelose Selfies mit rotzfrechen Asylerschleichern macht, ist eine Gefahr für die Allgemeinheit.

    Wer dagegen vor Trump Schiss hat, hat was zu verbergen. Ich finde es herrlich, wie den selbsternannten Meinungsführern von Göring-Eckardt bis Berthold Kohler die Düse vor dem schnodderigen Mann mit der Tolle geht, aus Angst, dass der ihre gesamte verschissene Political Correctness und damit ihren Einfluss auf die Müllhalde der Geschichte kippt. Nur zu, Donald, tu Dir keinen Zwang an. Gib ihnen Saures! Yes, you can!

  111. Diese linke Stimmungsmache gegen einen nicht-linken US-Präsidenten kennen wir doch schon aus der Amtszeit von Ronald Reagan!

  112. #18 sophie 81 (18. Jan 2017 22:25)

    Welcher deutsche Politiker reist eigentlich am Freitag zur Amtseinführung Trumps?

    Ist ’ne gute Frage. Wer wäre denn dafür zuständig?

    Normalerweise sollte bei einem Ereignis dieser Großenordnung das Staatsoberhaupt vom Staatsoberhaupt besucht werden. Das wäre dann unser Grüßaugust, der Gauckler von Alzheimer-Pfaffen. Ob der sich da rübertraut? Immerhin hat er noch am 6. November Trump öffentlich als „unberechenbar“ bezeichnet. Nicht dass der ihm eine reinhaut oder den Rollator klaut.

    Man könnte natürlich auch seinen designierten Nachfolger, den Steinmeier rüberschicken. Der ist ja derzeit Außenminister und wäre auch aus diesem Grund eine Option. Unpraktisch ist nur, dass der sowohl als Noch-nicht-Grüßaugust als auch als Außenminister dann Gefahr läuft versehentlich „good day Mr hatepreacher“ zu sagen.

    So wie er das schon nach der Wahl statt Glückwünschen getan hat. Also ’ne ganz dumme Idee. Der Mann scheidet aus. Jetzt und auch in seinem kommenden Amt als Grüßaugust, wenn Trump bei der nächsten US-Wahl wieder gewinnt.

    Bleibt noch die Merkel. Als Regierungsoberhaupt. Ist zwar etwas unter dem Niveau eines Staatsoberhauptes, aber wenigstens nicht direkt ein Affront. Ein weiterer Vorteil von Merkel ist, dass sie bisher noch nie etwas gesagt hat, das irgend eine Aussagekraft gehabt hätte. Der Fachmann spricht da von „merkeln“. Nur hat n-tv noch am Montag verlautbart, dass sie derzeit versucht, bald einen Termin bei Trump zu bekommen. Also hat sie noch keinen. Und wenn sie bei dieser Gelegenheit gleich mal wieder mit ihrem TTIP rumjammert iszt der Fisch sowieso geputzt. Dann kann sie gleich wieder heimschleichen.

    Bliebe noch der deutsche Botschafter. Der ist aber ebenfalls problematisch, denn der ist ab dem Moment der Amtseinführung gar nicht (mehr) akkreditiert. Wir könnten ihn zwar hinschicken aber sobald Trump vereidigt wurde ist der nicht mehr offiziell für Deutschland anwesend. Ausserdem findet die Akkreditierung der ausländischen Botschafter in den USA nach einem festgelegten Protokoll in einer bestimmen Reihenfolge (wenn ich mich richtig erinnere alphabetisch) statt. Es ist also dann auch keine Lösung, den sozusagen en passant mal eben anzuerkennen, denn das wäre ein diplomatischer Affront gegen alle anderen Staaten, die in der Reihenfolge vor ihm dran wären.

    Mit anderen Worten: wir haben derzeit eigentlich niemand, der da hingehen kann. Entweder ist unser Personal dazu nicht geeignet oder es hat sich bereits durch eigene Aussagen selbst diskreditiert.

    Ich denke, den geringsten diplomatischen Schaden dürfte es anrichten, wenn der aktuelle Grüßaugust eine politische Note rüberschickt und sich alters- und krankheitshalber entschuldigt.

    #36 kleinerhutzelzwerg (18. Jan 2017 22:57)

    Ron Williams
    Ist der irgendwie wichtig?

    Klar ist er das. An seinen Worten wird man ihn messen müssen.

    Wenn Trump es schaffen sollte, werde ich die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen – das ist kein Witz, das
    meine ich ernst.

    Ron Wiliams im Interview mit Dirk Herrmann, Stuttgarter Zeitung vom 29. September 2016.

    Viel Zeit hat er ja nun nicht mehr für die Einbürgerung.

    #120 mavaho (18. Jan 2017 23:55)

    Niemand weiss, wie Trump regieren wird. Man gebe ihm 100 Tage Zeit und urteile dann.

    Kleiner Tip auch für alle anderen, die meinen, man könne Trump nicht einschätzen: einfach bei twitter folgen.

    #149 Bin Berliner (19. Jan 2017 00:42)

    (…KGE…) **“Vielleicht wird irgendwann ein Hirn verschenkt, da sollte Sie dann flux zugreifen“

    Wieso? Die hat doch eines. Rein biologisch betrachtet. Wenn ich mal eines transplantiert bekommen müsste würde ich das sogar sofort nehmen. Ist schliesslich nagelneu und nie benutzt.

    #157 WahrerSozialDemokrat (19. Jan 2017 01:25)

    Die „Demokraten“-Lobby wird Trump eh ermoden lassen!

    Offen gestanden habe ich diese Befürchtung auch. Andererseits werden sie ihn damit zum zweiten JFK machen, dessen größte in Erinnerung gebliebene Leistung ja ebenfalls darin bestanden hat. Oder kannst Du mir auf Anhieb zu JFK was anderes sagen als dass sie ihn erschossen haben? (Ja, es gibt tatsächlich etwas und damit meine ich nicht, dass er zugegeben hat ein Schmalzgebäck zu sein)

    Und dann wird nie jemand erfahren, ob er nicht doch ein guter Präsident geworden wäre.

  113. ..warum fällt mir bei Nennung dieser Person die Geschichte der Frommen Helen von Wilhelm Busch ein? Und ebenso dieser Özdemir erinnert dieser nicht an den Lehrer Lämpel?

  114. #158 WahrerSozialDemokrat (19. Jan 2017 01:25)

    Die „Demokraten“-Lobby wird Trump eh ermoden lassen!
    …………………………………………………………………………………………..

    Im Netz schießen die Spekulationen in diese Richtung wie wild ins Kraut. Mag auch einiges dran sein, wenn man sieht mit welchem HaSS Trumpwähler verfolgt geschlagen und selbst hilfslose geistig Behinderte entführt und gefoltert werden. Wie nervös und gereizt das Establishment reagiert das die Wahl sicher in der Tasche glaubte, da kann einem nur bange werden.
    Auf der anderen Seite gibt es immer mehr Amerikaner, die sich als Deplorables diffamiert und verarsch fühlen und fragen wer diese Vollzeitdemonstranten bezahlt die mit Bussen zum „demonstrieren“ angekarrt werden. Auch in die Richtung gibt es schon deutliche Hinweise. Auch die Abscheu jenen Millionen schweren „Künstlern“, all die de Niro’s, die Streeps, die O’Donnels, die Lady Gaga’s, Jz und wie sie alle heissen, die von ihrem hohen Roß aus Trump und die „Deplorables“ diffamieren, werden sich demnächst mit einem Boycott ihrer Produkte konfrontiert sehen, – genau von diesen „Deplorables“.

  115. #161 FanvonMichaelStürzenberger (19. Jan 2017 02:12)

    Ich LIEBE Donald Trump.
    Ich LIEBE Björn Höcke.
    Ich LIEBE Deutschland, meine Heimat.
    Ich LIEBE die deutsche Geschichte, die aus 1000 oder 2000 Jahren Geschichte, Kultur, Erfindungen, Fortschritt besteht..
    Ich verachte GRÜNE, LINKE, SOZEN, CDU-CSU, FDP und allen unwichtigen Müll, die UNSERE Heimat im Auftrag von den Zionisten vernichten wollen / werden.
    MERKEL wurde DAFÜR ausgesucht,
    Eine Trulla, die nicht mit „Messer und <gabel" essen konnte..

    Alles schön und gut und auch meinen Neigungen entsprechend, nur mit Ihren „Zionisten“ vermag ich überhaupt nichts anzufangen. Für mich ist das sinnbefreiter Palästinenser-Sprech. Meine Feinde sind Leute wie Merkel, Kauder, Trittin, Obama oder Clinton. Wo um Himmels Willen sind das „Zionisten“? Machtgierige Arschlöcher sind es, die über Leichen gehen – das reicht mir als Feindbild. Oder meinen Sie den Unsympathen Soros? Das ist doch einfach nur ein dreckiger Geschäftemacher, die die Menschen aufeinander hetzt, um seine Geld- und Macht-Agenda durchzuziehen. Ein selbstverliebtes, kriminelles Arschloch, aber kein „Zionist“.

  116. #168 Wuehlmaus (19. Jan 2017 03:14)

    Oder meinen Sie den Unsympathen Soros? Das ist doch einfach nur ein dreckiger Geschäftemacher, die die Menschen aufeinander hetzt, um seine Geld- und Macht-Agenda durchzuziehen.

    Sorry: der die Menschen aufeinander hetzt ….

  117. #158 WahrerSozialDemokrat (19. Jan 2017 01:25)

    Die „Demokraten“-Lobby wird Trump eh ermoden lassen!

    https://www.contra-magazin.com/2016/11/putin-berater-alexander-dugin-warnt-vor-ermordung-trumps/

    http://www.blick.ch/news/ausland/ein-tag-vor-versuchtem-attentat-hier-uebt-ein-brite-trumps-ermordung-id5634756.html

    ***https://astrologieklassisch.wordpress.com/2016/11/09/aaa-schreibt-trump-sei-in-lebensgefahr-mordanschlag-moeglich-schreibt-aaa-anonymer-alter-astrologe/

    Der Nostradamus-Experte John Hogue (61) aus Hollywood glaubt (…), dass Trump (…) das Opfer eines Attentats sein wird.

    ***http://www.bild.de/politik/ausland/donald-trump/so-dramatisch-sind-nostradamus-vorhersagen-fuer-das-trump-jahr-49814912,jsPageReloaded=true.bild.html

  118. bosbachs forderungen werden jetzt immer frecher:

    „CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach hält das Auslesen der Handys für dringend erforderlic!h. Er will aber schon früher ansetzen:

    „Wir sollten bei ungeklärter Identität und Nationalität grundsätzlich niemanden einreisen lassen. Und alleine die Stellung eines Asylantrages kann auch nicht die Passpflicht ersetzen“,

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/93665-handys-von-asylanten

    Und Bosbach übertrifft sogar den Höcke mit:
    „Wir müssen wissen, wer in unser Land kommt! Wir haben …weder die Staatsgrenzen selber, noch die Pass- oder Visumpflicht bei der …“

    Hätten Sie es gewusst ?
    Bei Papierlosen oder Identitaetsverschleierern
    darf deren prall gefuelltes Smartphone nur FREIWILLIG vom BAMF kontrolliert werden ????

    Ja, Kruzitürken no amoi !!!

  119. #166 Robert von Baden (19. Jan 2017 03:05)

    (…)Andererseits werden sie ihn damit zum zweiten JFK machen, dessen größte in Erinnerung gebliebene Leistung ja ebenfalls darin bestanden hat. Oder kannst Du mir auf Anhieb zu JFK was anderes sagen als dass sie ihn erschossen haben?(…)

    Drain the swamp

    Zuerst zeichnet Dugin den Bogen zur Ermordung Kennedys. Wie Trump hatte auch Kennedy seinen Wählern versprochen, „den Sumpf trockenzulegen“, also den Deep State hinter der US-Regierung anzugreifen. Und genau wie damals Kennedy hat auch Trump sich bereits mit der Fed angelegt, was wohl, so mutmaßt Dugin, letztlich den Ausschlag zu seiner Ermordung gab – und letztlich stand Kennedy damals auch genauso für eine Entspannungspolitik gegenüber der UdSSR, so wie heute Trump für eine Entspannung in den Beziehungen zu Russland steht.

    https://www.contra-magazin.com/2016/11/putin-berater-alexander-dugin-warnt-vor-ermordung-trumps/

  120. Der Lambsdorff ist ein Sprachrohr der Finanzlobby und Konzerne.War der alte Otto auch schon.Für die Malocher tut der nichts!

  121. Ich habe eine eigene VT entwickelt.
    Ich frage mich die ganze Zeit, wieso die deutschen Pseudopolitiker – was erlauben Strunz – sich trauen, den President Elect Trump so ungehemmt und undiplomatisch anzugreifen.
    Zuletzt Oppermänneken:
    http://www.focus.de/politik/videos/thomas-oppermann-spd-fraktionschef-wettert-donald-trump-hat-nicht-alle-tassen-im-schrank_id_6490977.html
    Bei Herrn (!) Erdogan würden sie sich eine solche Majestätsbeleidigung nicht erlauben.

    Bisher sind sie noch jedem US-Präsidenten in den Allerwertesten gekrochen:
    http://www.express.de/image/4572354/max/1920/1080/db4cf89dacc15e9693e70963fc2f8981/pm/01d-22-71-50018664-ori-jpg.jpg

    Kann es sein, dass sie mehr wissen?

    Trump sollte auf jeden Fall Hotelbadewannen, Waldspaziergänge mit oder ohne Hund, das deutsche Auto Phaeton, Fallschirmspringerei u.ä. vermeiden.
    Ich hoffe auch, er hat einen guten Arzt, so dass es nicht zu Blitzdiabetes oder Spontanthrombosen mit nachfolgender Lungenembolie kommt.
    Die Fenster im Trump-Tower sind ja bestimmt gesichert…

    :mrgreen:

  122. #98 Smile (18. Jan 2017 23:39)

    Zum Vergleich: Ich war 1992 mal für 3 Monate in den USA und aufm Rückflug unterhielt ich mich mit einer Frau mehrere Minuten am Airport, als wie uns verabschiedeten war sie ganz baff, dass ich KEIN Einheimischer (sondern Deutscher) bin!

    Na da können Sie aber zu recht stolz auf Ihre Sprachkenntnisse sein.
    Ich hatte mal die Pauluskirche in Frankfurt am Main besucht und im Museumsbereich die Tante von der Rezeption auf südbadisch etwas gefragt. Daraufhin hat die mir doch tatsächlich ein englisch sprachiges Infoblatt in die Hand gedrückt. Die hielt mich für nen Tommy. 😀

  123. @#56 Roadking (18. Jan 2017 23:11)
    Diese Sendung ist so nötig wie ein zweites Loch im A….

    Was für ein Gender ist man eigentlich mit so einem zweiten Loch?

  124. @ Zwei Strassenräuber mit südländischem Aussehen

    Irknwann geratet ihr affen an den einzigen –
    wir nennen den hier den „SENSENMANN“

  125. „Für viele Menschen ist diese Amtsübernahme eine Horrorvorstellung…“

    Für viele Menschen ist diese Amtsübernahme eine Hoffnung!

  126. Islam muss Wirtschaft und Handel WEH TUN – erst dann wird sich WIDERSTAND regen !

    „Tourists from China are avoiding France amid surging violence and crime, a Chinese tourism expert has said, reporting that customers are turning to Russia as a safer destination.“
    http://searchlight-germany.blogspot.de/2017/01/tourists-flee-nightmare-paris-amidst.html

    „Paris’s regional tourism office last year reported a slump in visitor numbers to the city, and attributed some of the decline to terror fears, as more than 200 people have been killed in Islamic terror in France since 2015.“

  127. #178 Conservativ (19. Jan 2017 05:12)
    Zwei Strassenräuber mit südländischem Aussehen rauben brutal 89-Jährige in Wattenscheid aus.
    ++++

    Und die Lügenpresse verschweigt wie immer die vermutlich islamische Täterherkunft!
    Damit der Islam angeblich weiter zu Deutschland gehören darf!
    Vertreibt diese häßlichen Gesinnungs-Lohnschreiber endlich!
    Und mit ihnen den Islam aus Deutschland!
    KOMPLETT!

  128. 4 Missbrauchsfälle Frankfurt/Oder: Kita-Erzieher missbrauchte schlafende Kinder

    Er ist der Albtraum aller Eltern: Kita-Erzieher David K. (29) hat seine kleinen Schützlinge sexuell missbraucht. Elf Mädchen, von 2010 bis 2014, 36-mal. In den evangelischen Kitas von Erkner und Woltersdorf bei Berlin. Gestern schickte das Landgericht Frankfurt (Oder) den Kinderschänder für 2 ½ Jahre in den Knast.

    „Meine Tochter hatte lange Angst, sich schlafen zu legen“, berichtet Jessica B. (32), „Sie ist seither in Psychotherapie.“ Grund: David K. hatte das Mädchen im Intimbereich gestreichelt, als es sich zum Mittagsschlaf hinlegte. Andere Mädchen küsste und leckte er auch, die meisten missbrauchte er im Schlaf.

    Unfassbar: Erst nach vier Jahren flog David K. auf – weil ein Kind seinen Eltern berichtet hatte, was geschah. Doch erst vier Wochen später, nach der Aussage einer Kita-Mitarbeiterin, musste er gehen – mit gutem Zeugnis und Aufhebungsvertrag. „Weil es weder Geständnis noch Urteil gab“, sagt Pfarrer Carsten Schwarz (51). Danach hat der Erzieher die übrigen Taten von sich aus gestanden. „Wir haben alle Betroffenen informiert“, sagt der Pfarrer. „Stimmt nicht“, sagen Eltern.

    Auf das Urteil reagierten sie erleichtert. Zur Haft kommen fünf Jahre Berufsverbot. Das allerdings ist den Eltern zu kurz. Richterin Barbara Sattler (54) mahnte den Verurteilten: „Es ist unrealistisch zu denken, dass die pädophile Neigung verschwindet. Sie müssen lernen, damit umzugehen.“

    Der ganze Artikel

    http://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/frankfurtoder-kita-erzieher-missbrauchte-schlafende-kinder

    Deutschland ist ein perverser Staat. Ein Kinderschänder bekommt sage und schreibe nur 2 ½ Jahre Gefängnis und fünf Jahre Berufsverbot für seine Taten.

  129. #159 Maria-Bernhardine (19. Jan 2017 01:30)

    Aleviten jagten Sarrazin aus Kreuzberg, Clip bei Youtube.

    Das ist falsch.

    Es handelt sich um niemand anderen als Dirk Stegemann und seine Bande. Dirk Stegemann entblödet sich nicht, als Alevit zu posieren. Gut, das ist nicht schwer. Er muss einfach die Klappe halten und aggressiv dreinschauen.

    Aber sein auffälliger Ring verrät ihn.

    Ich habe das seinerzeit haarklein mit ein bis zwei anderen Foristen hier bei PI recherchiert. Glaub mir.

  130. Das ist das schoene das Trump im positiven Sinn unberechenbar ist.Es ist klar das sich Trump weder von Frau Merkel noch der EU vorschreiben lässt wie Er die zukünftige Zusammenarbeit mit Deutschland und der EU gestalten soll

  131. Donald Trump hat noch vor seinem Amtsantritt etwas geschafft was seine Vorgänger nicht geschafft haben.Nur zwei Beispiele der Automobilhersteller Ford und der Flugzeugbauer und Rüstungskonzern Lockheed schaffen in den USA und nicht im Ausland Arbeitsplätze

  132. Wobei Lockheed schon zugesagt hat die Kosten drastisch zu senken.Viele Politiker egal ob in Berlin oder in Brüssel sehen ihre Felle davon schwimmen. Trump hat angekündigt das umstrittene Freihandelsabkommen Tittip aufzukuendigen.

  133. Bei Rußland Today hat sich die Rede auch anders angehört. Kritisiert hat auch deas Rußland Today die Rede. Bei ARD und ZDF war 20 % geschnitten. Bei ARD und ZDF wöre sogar die Frage berechtigt, ob Sie nicht eine Straftat vorgetäuscht. Das setzt natürlich voraus, daß auf Grund der verkürzte Version für die Staatsanwalt eine Straftat annehmbar ist! Ich bin kein Jurist!

  134. #177 LEUKOZYT (19. Jan 2017 04:53)
    @ #176 Kai aus Bremen (19. Jan 2017 04:49)
    kennst du britta ?

    Ich kenne eine Britta aber noch nicht ein Britta.. was meinst Du?

  135. Trump gegen die Weltordnung. Ist da jetzt die alte oder neue weltordnung in Gefahr? Eher die NWO. Ich will keine Auflösung der Nationalstaaten und Trump will das auch nicht.

  136. Wer behauptet,Trump wäre „beratungsresistent“,der hat nicht begriffen,daß er durch niemanden manipulierbar ist.

  137. #7 Oxenstierna (18. Jan 2017 22:04)
    Komisch. Die Hälfte der Amerikaner haben Trump gewählt, das übersieht man gerne hier. Die WOLLEN ihn also als Präsident.

    Und nicht wenige in Deutschland begrüßen das auch. Die Medien tun, als ob alle ihrer Meinung wären und als ob es keine Oppositionswähler gäbe und niemanden, der Trump für fähig hält und denen das gefällt, was er sagt.v,

    genau SO funktioniert eben Meinungsmache!

    die , die Trump gewählt haben werden verschwiegen oder in schlechtes Licht gerückt
    (rel. Arme, abgehängte weiße männer ja angeblich sowie die superreichen Freunde von trump. und natürlich die White Power-Ecke…)

    die, die gegen ihnsind werden heldenhaft hofiert und in den Vordergrund geschoben.
    Auch, wenn es sich um drittklassige Laiendarsteller oder sonstwen handelt.

    HIERZULANDE wird sugeriert, daß -außer den Nazis von der AFD- alle anderen aufrechte Demokraten sind und geschlossen hinter der einheitsparteienmeinung stünden.

    man darf nicht vergessen:
    sie die letzten Wahlen:
    schon für die EIGENE Politik lassen sich -je nach Wahl- 20-50% der Wahlberechtigten nicht mehr „abholen“

    man kann also davon ausgehen, daß sehr sehr vielen Leuten bei uns- wohl der Mehrheit – es schlicht ziemlich schnuppe ist, wer im weißen Haus der USA sitzt.

    wenn man dann nochmal uns hier abzieht, die Trump geegnüber positiv oder zumindest neutral eingestellt sind, dann bleibt mmn nur eine minderheit von 20-40% übrig, die trump ablehnt.

    und davon bitte noch die ganzen Mitläufer und mitschreier abziehen, die als Rudeltiere instinktiv der vorgeblasenen Meinung hinterherdackeln und „den donald ganz dolle schlimm“ finden, aber im Ernstfall NULL Argumente aufbieten können, außer dem , was sie im zerrbild der Presse und medien wiederkäuen können.

  138. Saarland/Townships

    Merkels Asylanten sind oftmals nicht nur kriminell, sondern auch dumm wie Stroh

    Die uns versprochenen Fachkräfte machten sich im saarländischen Lebach unweit ihrer Großsiedlung auf Einbruchstour ins Haus einer alten und wehrlosen Dame.

    Allerdings konnte die Polizei die Asylanten vom Einbruchsort, bis hin zur Landesaufnahmestelle für Asylbewerber verfolgen.

    Die bekommen so viel Geld fürs Nichtstun in den Artsch reingeblasen und gehen trotzdem noch bei unseren Omas einbrechen!

    http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarlouis/lebach/lebach/Lebach-Einbrecher-Flucht-Gebaeudekomplex-Schnee;art446437,6355538

  139. Familiennachzug von Migranten 2016 um 50 Prozent gestiegen.

    Im vergangenen Jahr ist die Anzahl der Visa, die für den Famliennachzug ausgestellt wurden, um 50 Prozent gestiegen.

    2016 wurden 105.000 Visa erteilt, 2015 waren es noch 70.000. Der Nachzug von Syrern und Irakern stieg besonders stark.

    Die rund 65.000 unbegleiteten minderjährigen Ausländern holen nur in begrenztem Umfang Angehörige nach Deutschland.

    Nicht in Asylstatistik enthalten

    Die nachziehenden Familienangehörigen von Flüchtlingen stellen selbst keine Asylanträge und sind deswegen nicht in den entsprechenden Asylstatistiken enthalten. So auch nicht unter den 280.000 registrierten Asylsuchenden des Jahres 2016. Dise offizielle Zahl hatte Bundesinnenminister Thomas de Maizière in der vergangenen Woche genannt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161307823/Familiennachzug-von-Migranten-2016-um-50-Prozent-gestiegen.html

    Das ist jetzt die legale Flutung mit Invasoren.

  140. Unerträgliche Sendung.
    Ich habe nach kurzer Zeit den Livestream abgeschaltet.

    Gestern waren 118 283 Besucher bei PI.

  141. OT

    Österreich – Jeder vierte Schule Moslem
    *http://www.kleinezeitung.at/steiermark/5156541/index.do

    Weihnachtsmarkttoten sind 5.000 Euro Wert

    Berlin (dpa) – Der Bund hat nach einem Zeitungsbericht in dieser Woche erste Soforthilfen an die Opfer und Hinterbliebenen des Terroranschlags von Berlin ausgezahlt. Das habe Justizminister Heiko Maas dem Rechtsausschuss des Bundestages mitgeteilt, berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf Koalitionskreise. Die Mittel stammten demnach aus dem Härtefallfonds des Bundestages für die Opfer terroristischer Straftaten. Konkrete Summen wurden in dem Bericht nicht genannt. Überlicherweis bekommen Angehörige von Terroropfern eine Soforthilfe in Höhe von 5000 Euro ausbezahlt.

    http://www.n-tv.de/ticker/Bericht-Bund-zahlt-erste-Hilfen-fuer-Berliner-Terroropfer-article19586777.html

    Osnabrück (ots) – Deutschland nimmt mehr als 12.000 Asylbewerber aus anderen Staaten zurück

    http://www.presseportal.de/pm/58964/3538549

    „Islamkritik ist nicht Islamophobie“

    Der Politikwissenschaftler Bassam Tibi kritisiert vor einem Vortrag in Bad Godesberg im GA-Interview die aktuelle Debattenkultur in Deutschland und hat mit Blick auf seine Heimat Syrien nur wenig Hoffnung.

    Bassam Tibi: Europa ist eine Zivilisation und hat wie jede andere ihre eigene zivilisatorische Identität. Es gibt inklusive und exklusive Identitäten. Ich deute jedoch die säkulare „open society“ des europäischen Modells inklusiv und fühle mich deshalb als Europäer, der europäische Werte vertritt, obwohl ich ethnisch kein Europäer bin. Dieser Sachverhalt ist bei mir das Ergebnis einer langen europäischen Erziehung während meines Lebens in Europa. Nun haben die Millionen Neuankömmlinge aus der Welt des Islam diese Erziehung nicht. Sie lehnen europäische Werte ab, wollen aber in Europa leben. Deshalb gibt es Anlass zur Sorge über die konfliktreiche Zukunft.

    *http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bad-godesberg/%E2%80%9EIslamkritik-ist-nicht-Islamophobie%E2%80%9C-article3452025.html

  142. OT „Familiennachzug“

    FlüchtlingspolitikÜber 100.000 Visa erteilt: Familiennachzug ist 2016 um 50 Prozent gestiegen

    Der Nachzug von Ehepartnern und anderen Familienangehörigen nach Deutschland ist im vergangenen Jahr nach Zeitungsinformationen um etwa 50 Prozent gestiegen. Dem Bericht zufolge stieg der Nachzug von Syrern und Irakern besonders stark an.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlingspolitik-ueber-100-000-visa-erteilt-familiennachzug-ist-2016-um-50-prozent-gestiegen_id_6516779.html

    Familiennachzug von Migranten 2016 um 50 Prozent gestiegen

    Nicht in Asylstatistik enthalten

    Die nachziehenden Familienangehörigen von Flüchtlingen stellen selbst keine Asylanträge und sind deswegen nicht in den entsprechenden Asylstatistiken enthalten. So auch nicht unter den 280.000 registrierten Asylsuchenden des Jahres 2016. Dise offizielle Zahl hatte Bundesinnenminister Thomas de Maizière in der vergangenen Woche genannt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161307823/Familiennachzug-von-Migranten-2016-um-50-Prozent-gestiegen.html

    Offiziell 175.000 eingeflogen

  143. Prinz von Anhalt hat Recht. Politik ist ein Geschäft und TRUMP ist einer der erfolgreichsten Geschäftsleute! Ein Mann, der Millionen machen kann, der kann auch Politik machen!

    Die anderen Schreibtischhengste, die ihre Aktenberge auf dem Schreibtisch von links nach rechts verschieben, auf sinnlosen Konferenzen ihre Zeit vertrödeln und es gewöhnt sind, fürs Nichtstun auch noch bezahlt zu werden, so wie wir es aus Deutschland kennen, die sind mit TRUMP nicht zu vergleichen, die fürchten sich zu Recht vor ihm, der ihre Nutzlosigkeit auf einen Blick durchschaut, Unruhe in ihre Behaglichkeitszonen bringt!

  144. OT

    Innere Sicherheit: Zahl der Kleinen Waffenscheine rasant gestiegen

    Das wachsende Sicherheitsbedürfnis in der Bevölkerung wegen der anhaltenden Terrorgefahr hat zu einem rasanten Anstieg von Kleinen Waffenscheine in Hessen geführt.

    Im Jahr 2016 wurden beim Nationalen Waffenregister (NWR) für Hessen 36 682 Kleine Waffenscheine gespeichert. Im Jahr zuvor hatte die Zahl noch bei 23 552 gelegen

    http://www.focus.de/regional/wiesbaden/innere-sicherheit-zahl-der-kleinen-waffenscheine-rasant-gestiegen_id_6516835.html

    Flüchtlinge werden ineffektiv auf Bundesländer verteilt

    Kaum Flüchtlinge wohnen dort, wo es viele Stellen gibt. Die Behörden ignorieren die Arbeitsaussichten bei der Verteilung der Flüchtlinge.

    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/arbeitsmarkt-fluechtlinge-werden-ineffizient-auf-bundeslaender-verteilt-1.3338268

  145. Jetzt ziehen doch Flüchtlinge ins Ex-Hotel am See – Pinneberg

    Die Anmietung des Objekts erzürnte die Politik in Barmstedt. Lange stand es leer, nun kommt die Wende

    Barmstedt. Die Entscheidung der Verwaltungsspitze vor einem Jahr, das ehemalige Hotel Seegarten am Rantzauer See für fünf Jahre anzumieten, um darin Flüchtlinge unterzubringen, sorgte für Verärgerung in der Barmstedter Politik. Dies führte sogar dazu, dass die Stadtvertretung vor einem Monat den finanziellen Spielraum von Bürgermeisterin Heike Döpke erstmals auf 20.000 Euro begrenzte, über die sie frei verfügen könnte.

    wg. Paywall
    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Jetzt+ziehen+doch+Fl%C3%BCchtlinge+ins+Ex-Hotel+am+See+-+Pinneberg

    Bilder

    https://goo.gl/u0I8F1

  146. https://www.youtube.com/watch?v=wsQIrqK0avo

    Solche „Wissenschaftlerininnen“ bestimmen die Moral Andersdenkender in Deutschland und haben herausgefunden, das es „braune Ökos“ gibt!!!

    Gottogott! was wünschen sich alle die gute alte Bundesrepublik ohne „politische Bildung“ auf ideologischer Basis zurück!!

    Glaubt man diesen dummquatschenden „Wissenschaftlern“ veranstalten wohl alle Andersdenkenden demnächst auf dem Reichssportfeld einen riesigen Fackelzug….

    Was für Idioten! Gegen die war Honeckers Bestfriend Karl Eduard von Schnitzler ja schon eine Nazisau….

    Diese „Wissenschaftler“ hätten in der DDR eine dicke Goldmedaillenbrust mit Stützkorsett gehabt, deren Urkunden im Kampf gegen Faschismus und den bösen reaktionären kapitalismus zum Schutz der Arbeiter,Bauern und Werktätigen hätten Bibliotheken gefüllt und wenn solche ideologischen fanatiker unsere Zukunft bestimmen, wird es an den Schulen in Deutschland bald wieder Jungpioniere geben….

  147. Wie wir sehen, gibt es gute und böse Angst.
    Gute Angst ist die vor Trump und der AfD.
    Böse Angst ist die vor dem Islam und der Islamisierung.

    Fazit: Auf nichts ist mehr Verlaß. Selbst die Angst ist nicht mehr das, was sie einmal war.

  148. Ja,Trump ist Patriot,er tut es wirklich für sein Vaterland !
    Denn im Gegensatz zu uns hat er eins .
    Unseres ist ja leider zwecks Weltrettung mit Zwangsschämen und
    Selbsthass abgeschafft.
    What a pity,how stupid…

  149. Ich habe auch Angst vor der Amtszeit von Trump.

    Selbstverständlich hat diese Angst nichts mit dem blöden Gewäsch der MSM zu tun:

    ein unberechenbarer Alleinherrscher im Weißen Haus. Ein unbeherrschter Rüpel ohne Respekt vor Menschen und Institutionen. Ein beratungsresistenter Präsident, der via Twitter Entscheidungen fällt.

    Das ist nur Show.

    Trump wurde gezielt ins Amt gehievt (eine Woche vor der Wahl gab es sogar sicherheitshalber noch peinliche „Enthüllungen“ gegen Clinton – Dinge, die garantiert lange vorher bekannt waren und hinterher wieder in der Versenkung verschwunden sind). Daran habe ich nicht den geringsten Zweifel.

    Ich mache mir andere Sorgen. Es ist durchaus möglich, dass die eigentliche Politik sehr hässliche Dinge plant und für die Zeit, in der sie ablaufen, einen Präsidentendarsteller im Weißen Haus haben wollen, der dann als der Schuldige dasteht – und alles, was mit ihm verbunden wird, ein für alle mal diskreditiert ist.

  150. #201 Ende in Sicht (19. Jan 2017 08:12)
    !!!(Bislang) Hunderttausende Moslem-Pseudoflüchtlinge mehr durch „Familiennachzug“ (die MUFL´s holen ihre großen Brüdaaaa…):

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161307823/Familiennachzug-von-Migranten-2016-um-50-Prozent-gestiegen.html

    PETITION von FRAU VON STORCH HIER UNTERSCHREIBEN (geht auch anonym):
    https://www.civilpetition.de/kampagne/familiennachzug-stoppen/startseite/aktion/292384Z12371/
    —————————————-
    Wenn meine chinesischen Schwiegereltern nach Deutschaland zu Besuch kommen sollen, dann darf ich 5000 Euro Sicherheitsleistung zahlen, weil mein Gehaltsnachweis nicht so üppig ist.
    Dabei haben die ohnehin keine Lust in so einem kalten Land ohne die restliche Verwandschaft zu leben. Beide kassieren eine dicke Rente in China, besitzen zwei Eigentumswohnungen und haben einen ansehnlichen Mittelklassewagen vor der Tür stehen. China ist kein dritte Welt Land mehr.
    Von wem geht wohl mehr die Gefahr aus, Deutschland nicht mehr verlassen zu wollen?
    Vielen Dank.

  151. Laut Video-Text vor ein paar Tagen bemüht sich Merksel um einen Termin bei D.Trump.
    Denkbar für sie sei, dass sie auch bei ihm als Vorsitzende der G20 (ohh-wichtig) vorstellig werden könnte. Also nicht als deutsche Bundeskanzlerin.
    Naja, bei der ganzen Hetze.
    Vorher müsste man Donald noch den Vor-Text dieser Maischberger-Sendung zukommen lassen. Da sind doch wohl echt schlimme und widerwärtige Beleidigungen aufgeschrieben ! worden.

  152. TRUMPS erster großer Erfolg ist, dass er wie der Phoenix aus der Asche gestiegen ist, es geschafft hat, überhaupt gewählt zu werden!!!

  153. http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.gruene-ex-ministerin-eveline-lemke-hochschulchefin-ohne-studienabschluss.fa7a014f-2a5c-4e9a-8f7e-fadbf15a389b.html

    …die nächste Schickeria… keine Abschlüsse,aber zur Belohnung im Parteienkartell als Hochschulchefin (ver-)entsorgt….

    Das sind die Hetzer gegen Andersdenkende und angeblichen Rechtsruck in Deutschland und damit sie den nicht beweisbaren „Rächtsruck“ weiter und noch besser an die Jugend behaupten und verhetzen können, bekommen sie ohne Qualifikation solche Pöstchen zuschickeriatiert…Bücher schreiben allein und unqualifiziert macht noch nicht reich und wie die dumme Verkäuferin,Bäckerin und Frisörin – die immerhin abgeschlossene Ausbildungen haben und trotzdem im ewigen Zeitarbeitsvergewaltigungskartell durchgemangelt werden – will man ja auch nicht enden – nicht wahr Frau LEMKE!!!??

  154. In einem kurzen Ausschnitt wurde der junge Trump gezeigt, wie er die Todesstrafe für Vergewaltiger fordert. „Glauben sie mir dass ich diese Leute von ganzem Herzen hasse und ich will dass die Gesellschaft sie auch hasst“
    Genaues hinhören sollte die Diskussion um die Wiedereinführung der Todesstrafe für gewisse Delikte wieder befeuern. Terror/Attentate, Gruppenvergewaltigung, Mord in besonders niederträchtigen Fällen.. Hat jemand noch Vorschläge.

  155. Ich bin mal gespannt wer diesen ganzen Schwachsinn bezahlt wenn wir mal eine Wirtschaftskrise haben und auch die Zinsen steigen.Da sind wir schnell bei 100 Milliarden Miese im Jahr.

  156. Wie viele Flugzeuge benötigt man für so eine große Zahl von 100000 zu befördern. War dann doch etwas dran, das im Sommer Nachts Flugzeuge auf Flughäfen mit Migranten landeten. Ich habe irgendwo gelesen das bei Familiennachzug nur die 1 Person als Asylsuchende registriet wird alle anderen egal ob 2 oder 8 Kinder jedoch nicht. Weis nicht ob es stimmt, es wäre der Oberhammer.

  157. Diese Leute vertragen keine ehrliche und frei ausgesprochene Meinung. Da haben sie ANGST! Zurecht.

    Nur die Frage ist-
    Warum mit solchen Leuten diskutieren?

    Die haben wieder die Etiketten verwechselt und nennen sich „Demokraten“ und in Wirklichkeit sind Faschisten.
    Wer keine Freie Meinung ertragen kann und keine argumentierte Diskussion zulässt ist kein Demokrat, sondern ein Tyrann.

  158. #196 merkel.muss.weg.sofort (19. Jan 2017 07:43)

    Familiennachzug von Migranten 2016 um 50 Prozent gestiegen.

    Die nachziehenden Familienangehörigen von Flüchtlingen stellen selbst keine Asylanträge und sind deswegen nicht in den entsprechenden Asylstatistiken enthalten.

    Das ist jetzt die legale Flutung mit Invasoren.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    #200 Union Jack (19. Jan 2017 08:04)

    OT „Familiennachzug“

    Flüchtlingspolitik Über 100.000 Visa erteilt: Familiennachzug ist 2016 um 50 Prozent gestiegen

    Der Nachzug von Ehepartnern und anderen Familienangehörigen nach Deutschland ist im vergangenen Jahr nach Zeitungsinformationen um etwa 50 Prozent gestiegen. Dem Bericht zufolge stieg der Nachzug von Syrern und Irakern besonders stark an.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    #202 Marie-Belen (19. Jan 2017 08:06)

    Furchtbar!

    „Flüchtlingspolitik

    Über 100.000 Visa erteilt: Familiennachzug ist 2016 um 50 Prozent gestiegen“

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sehr interessant zu diesem Thema die im folgenden Video markierte Stelle:

    https://youtu.be/89IlHlDMA60?t=315

    Man sollte es sich allerdings komplett ansehen!

  159. Bei denn ganzen staatlich gesteuerten Meinungen ist nur eine Zahl wichtig, die 1, nur noch 1 Tag bis zur Amtseinführung von Herrn Trump!

  160. #204 Union Jack   (19. Jan 2017 08:08)  
    OT
    Innere Sicherheit: Zahl der Kleinen Waffenscheine rasant gestiegen
    Das wachsende Sicherheitsbedürfnis in der Bevölkerung wegen der anhaltenden Terrorgefahr hat zu einem rasanten Anstieg von Kleinen Waffenscheine in Hessen geführt.
    Im Jahr 2016 wurden beim Nationalen Waffenregister (NWR) für Hessen 36 682 Kleine Waffenscheine gespeichert. Im Jahr zuvor hatte die Zahl noch bei 23 552 gelegen
    http://www.focus.de/regional/wiesbaden/innere-sicherheit-zahl-der-kleinen-waffenscheine-rasant-gestiegen_id_6516835.html
    ——-
    Ein kleiner Waffenschein ist im eigentlichen Sinne auch eine Entwaffnung der Bürger, während Terroristen mit scharfen Waffen fast ungehindert durch ganz Europa reisen können, genehmigt Deutschland seinen Bürger zur Beruhigung einen kleinen Waffenschein gegen Gebühr natürlich. Und von 100 Bürger werden 80% nur mit der Waffe rumfuchteln ohne abzudrücken. Nur wenn man bei beginnender Bedrohung sofort und ohne zu zögern die Waffe einsetzt, kann man sich etwas schützen, eine Armlänge Abstand ist zu wenig.

  161. Wieder das klassische Spielchen – alle gegen einen bzw. hier gegen zwei!! Wobei der abgehalfterte Prinz Freddy v. S.A. m. E. mehr oder weniger seriös und als Trump-Fürsprecher wenig geeignet ist; da ist Kujat als Fach- und Ehrenmann schon besser geeignet! Ob Trump für uns hier in Schland so dolle ist, das habe ich noch nicht gesehen! Ich finde ihn auch besser als die Killery, da er sich vorab mit Putin gutstellen will (ob er sich da auch dran hält?). Schön fand ich auch, dass die Lügenpresse Lügen gestraft wurde und nun dumm aus der Wäsche gafft, da ihre Wunschkandidatin nicht gewählt wurde! Die Amis haben halt noch Eier in der Hose, nicht so, wie wir Dt. Michel; hoffentlich wählt man im Herbst richtig, d. h. AfD! Trump ist jedoch auch kein Unschuldslamm! Er ist ein Kapitalist und steht genauso für das angelo-us-amerikanische Eliten-Kapitalisten-Establishment, wie seine Vorgänger auch! Das sind m. E. alles Bilderberger-Marionetten! Wenn Trump auf Dt. Produkte, z. B. auf BMW-Autos, Strafzölle von ca. 35 % draufhaut – na dann gute Nacht Dt. Wirtschaft!! Dann ist ganz schnell Schluss mit lustig und die Schlandsche Ökonomie bricht noch weiter ein als so schon!! Dann ist der Crash da, und der von den Medien propagierten Pseudo-Aufschwung ist dann endlich ad Absordum geführt!! Spätestens dann bricht das Kartenhaus Bunte Republik Doof-Schland in sich, wie ein Kartenhaus zusammen, weil wieder viele ihre Jobs verlieren und vom Staat finanziert werden müssen! So oder so sehe ich als Pessimist die Zukunft negativ!

  162. #74 Metaspawn; An der Finanzkrise 2008/9 hatte Bush auch keine Schuld. Die ging ausschliesslich auf Clinton zurück. Wer da jetzt massgeblich war, ob Bill oder Killary weiss ich allerdings nicht. Genausowenig kann Trump was für etwas, was lange vor seiner Zeit passierte.

    #120 mavaho; Doch nur diejenigen, die schon jetzt von ihm enttäuscht sind. Dabei habens die noch immer nicht realisiert, dass sie von Killary enttäuscht sind, weil die verloren hat und ihre Enttäuschung auf The Don(ald) projizieren.
    Heute 2 Seiten Anti-Trump Propaganda iNNer Franken-Prawda. Das wird ihn gaaanz sicher davon abhalten, morgen sein Amt anzutreten.

    #135 Bruder Tuck; Leute, wenn ihr schon lügt, dann lest doch erstmal, was ihr noch vor wenigen Wochen selber geschrieben habt. Stands nicht auch in der Welt, dass im Sommer, häufiger mal täglich über 3.000 Leute „aus Seenot“ gerettet wurden. Damit kommt man schon auf deutlich über ne Mio. Und vor kurzem erst stand überall zu lesen, dass letztes Jahr mit 800.000 mehr kamen als 2015 mit knapp 2Mio wie Anfang 16 zugegeben wurde. Wo sollten denn die 600.000 zusätzlich herkommen.

    #153 Fredegundis; Vielleicht eher unkontrollierbar statt unberechenbar. Er hat doch klar gesagt, was er für eine Politik machen will. Klar, dass sowas Soros und anderen Spekulanten nicht gefällt.

  163. Ich schaue mir niemals solche Sendungen an. Ich finde es unerträglich, wie jeden Abend in ARD und ZDF meist 2 solcher „Sendungen“ ausgestrahlt werden. Für die Sendeanstalten sind dies die von den Ertsellungskosten her billigsten Produkte überhaupt. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der überwiegende Teil der Gebührenzahler diese Sendungen in diesem Umfang überhaupt will.

  164. Lügenpresse. Habe besseres zu tun, als das zu gucken.

    Klar haben die vor Trump angst! Der bedient nicht die Feinde der westlichen Zivilisation, wie unsere „Eliten“.

  165. #224 chalko (19. Jan 2017 11:55)

    Bei denn ganzen staatlich gesteuerten Meinungen ist nur eine Zahl wichtig, die 1, nur noch 1 Tag bis zur Amtseinführung von Herrn Trump!

    ******************************************

    YES!

    Eins, zwei, drei im Sauseschritt,
    Mister Trump kommt
    und
    das Flattern
    der DDR 2.-Etablierten kommt mit…;-))

    Also ich bin ja nicht so ein toller Poet, wie DREI (von mir ausgezeichnete) Herren hier…

    Da kommt doch bestimmt noch was?? 🙂

  166. Bin Überglücklich das ich Trump noch miterleben darf. Das Trump die ganze EUsch..s, vernichten will. TRUMP TRUMP!!!!

  167. #215 jeanette (19. Jan 2017 08:55)

    TRUMPS erster großer Erfolg ist, dass er wie der Phoenix aus der Asche gestiegen ist, es geschafft hat, überhaupt gewählt zu werden!!!
    ************************************************
    Und Georg SOROS damit um eine Milliarde Dollar ärmer zu machen!!! Diese Summe hat der größte Spekulant aller Zeiten auf den Sieg von H. Clinton gesetzt und nun ist seine Verärgerung riesig! Nach einem Interview durch einen Reporter von n-tv während des WWF in Davos wurde der von ihm geäußerte Unmut gegen Trump vom Studiosprecher zumindest dementsprechend interpretiert.

Comments are closed.