„Ja, sind denn schon wieder Wahlen?“ Das möchte man angesichts des dreisten „Ideen-Klauens“ der Altparteien meinen, die inzwischen Forderungen der AfD kopieren, welche sie vor gar nicht allzu langer Zeit noch als „undemokratisch“, „rechtspopulistisch“ oder „anti-europäisch“ diffamierten. Nun aber, da Landtagswahlen und die nächste Bundestagswahl vor der Türe stehen und der Druck aus der Bevölkerung als Reaktion auf die gefährdete Sicherheitslage zunimmt, bedienen sich Seehofer, Lindner und Gabriel ungeniert aus dem AfD-Grundsatzprogramm, um Wähler (zurück) zu gewinnen.

(Von Nadine Hoffmann)

Was folglich auch heißt, dass das überreizte Gerede dieser Altparteienpolitiker über „Populismus“ nichts als absurde Versuche gewesen sind, vom eigenen Versagen abzulenken. Denn Bürgernähe, die Übersetzung für Populismus, ist die entscheidende Richtung, die ein echter Volksvertreter zu halten hat, das hat nur die AfD verinnerlicht. Es dämmert den Altpolitikern mit ablaufender Zeit zur Bundestagswahl – tick tack, tick tack, tick tack.

Jetzt entdecken Union, FDP und SPD also ihren „populistischen“, sprich bürgerfreundlichen Kern. Und was gebrauchen sie dazu? Das Programm der AfD, das sich am gesunden Menschenverstand und am Verantwortungsgefühl für Deutschland ausrichtet. Wenn das mal kein Hinweis auf unsere Richtigkeit ist.

Seehofer will nun die Asylpolitik der Kanzlerin neu überdenken, die er bisher, trotz lautstarkem Gebrülle in Dauerschleife, immer brav mitgetragen hat. Schließlich ist seine CSU Regierungspartner. Was beim Parteichef jedoch heißt: Reden, bloß nicht handeln.

Lindner, dessen FDP zum Zwecke des Machterhaltes schon mal mit Grünen koaliert (Rheinland-Pfalz), probiert den 5%-Hürdenlauf, indem er ein Einwanderungsgesetz verlangt.

Und Gabriel posaunt im Schweiße der drohenden Wahlklatsche für die SPD, deren parteipolitische Aushängeschilder wie Maas, Özoguz und Chebli wahrlich nicht als einwanderungskritisch gelten, er wolle einen Kulturkampf gegen Islamisten. Besonders putzig, da die rot-rot-grüne Berliner Landesregierung gerade beschlossen hat, Abschiebungen abzuschaffen.

Schlägt die Uhr auf Wahlkampf, erinnert sich die deutsche Altpolitik also plötzlich an das Grundgesetz.

In der CDU hingegen liegen derweilen die Nerven blank. Merkels Claqueure wissen nämlich nicht, wie sie einerseits der beratungsresistenten Chefin huldigen und andererseits ihre Posten behalten können, wo doch das Volk auf Änderung in der Asylfrage drängt und der einstigen Volkspartei ein weiteres Wahldebakel droht. Da knallen beim ein oder anderen Klatschkonservativen bereits die Sicherungen durch.

Selbst die TV-Vorzeigelinke Wagenknecht will „Enttäuschte“ oder abgewanderte Linken-Wähler wieder von ihrer Partei überzeugen, durch das Formulieren unserer Grundsätze, wenn auch unter dem üblichen innerlinken Reflex und mit nachträglichem Herabsetzen der AfD-Mitglieder und obwohl dies im Widerspruch zur linken Forderung der grenzenlosen Masseneinwanderung ohne Abschiebungen steht. Die Ideologie ist halt auswendig gelernt und verankert.

Von den Grünen wiederum ist noch keine Übernahme von AfD-Forderungen bekannt. Sie geben sich sogar als die tofufleischgewordenen Anti-AfDler und wollen die Wähler eher mit Sex-Rezepten oder der partei-immanenten Polizeischelte bei gleichzeitiger Ablehnung der Erweiterung sicherer Herkunftsstaaten an die Urnen locken.

Wie Sie sehen, die AfD bestimmt den Wahlkampf aller Altparteien, auf die eine oder andere Art.

Das alles sagt natürlich einiges über diese Altpolitiker. Zum Beispiel, dass sie erst an die Bürger denken, wenn Wahlen anstehen, dass sie geltendes Recht bewusst brechen, um sich zwischen den Wahlen an der Macht zu halten und dass sie die Menschen im Land ganz schnell wieder vergessen haben, sobald die Wahlen vorbei sind.

Die Wähler aber wissen: Wir sind das Original, wir sind die Partei der Vernunft, wir sind die Alternative für Deutschland.


(Im Original erschienen auf afd-thueringen.de)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

279 KOMMENTARE

  1. Meine neue liebste Taktik:

    Z.B. gegenüber SPD-Wählern, hast du gehört was Sigmar Gabriel da neulich gesagt hat, wie findest du das?

    – Lehnen sie es ab, frag ich: Warum wählst du dann noch SPD???

    – Stimmen sie zu, frag ich: Warum wählst du dann nicht gleich AfD???

    So oder so, fühlen die sich danach angepisst!

    Ich bin glücklich und gebe ein Bier zur Beruhigung aus…

  2. Die Renten sind sicher, sage mal Blüm und nachdem er schon längst aus Amt und Würden war sagte der Trottel:

    Ja ich sagte die Renten sind sicher aber ich sagte ja nicht wie hoch sie sein werden.

    Das sind unsere Politiker und ihr Politikergeschwätz und genau am Tun und Handeln, dem dummen Gewäsch eines Blüm kann man alles festmachen was dieses Pack leistet.

    Es sind Populisten die ihr eigenes Volk hassen und ausnehmen und es weltweit an der Nase vorführt.

  3. Wir wissen, das das alles heiße Luft ist, aber Millionen Schlafschafe eben nicht. Da wird 100-prozentig wieder das Übl(ich)e gewählt.

  4. Jetzt entdecken Union, FDP und SPD also ihren „populistischen“, sprich bürgerfreundlichen Kern.

    Ich glaube, hier täuschen Sie sich, Frau Hoffmann. Ja, es ist geradezu gefährlich gutgläubig. Nichts davon wird nach der Wahl umgesetzt werden. Es dient nur dazu, einen Wahlsieg der verhaßten „Populisten“ zu verhindern.

  5. Selbst wenn die z.Z. regierenden Linksparteien
    – vor der Wahl – Tausende ihrer „Facharbeiter“ abschieben würden, ich werde sie nicht wählen. Denen traue ich zu, dass sie direkt nach der Wahl alle wieder zurückholen.

  6. Daher ist es nunmehr Aufgabe der AfD diesen Sachverhalt herauszuarbeiten, d.h. diese Zusammenhänge dem potentiellen Neuwähler/Wechselwähler/bisherigen Nichtwähler zu verdeutlichen. Da liegt das Stimmenpotential der AfD.
    Evtl. auch durch Überzeugung z.B. von Emanzen, da die Ficklinge selbst vor denen nicht haltmachen.

    Die Grünen sind als Sicherheitsrisiko einzustufen aufgrund ihrer ablehnenden Haltung von Reformen der inneren Sicherheit und ihres Blockadeverhaltens im Bundesrat.

    Beispiel hierzu:
    Die ganzen Beschlüsse von heute in der Misere/Maasmännchen-Konferenz sind nur heisse Luft weil die Grünen in den Länderparlamenten diese selbstverständlich ablehnen werden und die SPD ist auf die Grünen in den Länderparlamenten angewiesen. Am Ende ist eben das Hemd näher als der Rock…

  7. Wer für fünf Pfennig Verstand hat wählt keine Billigkopien sondern nur das Original.

    Aber schäbig ist es schon, daß die alten Versager plötzlich eine Erfolgsmarke nachäffen wollen.

  8. Zur Kenntnis nehmen, nicht darauf hereinfallen, weitermachen mit dem gnadenlosen Widerstand.

    Einfach mal Götz Kubitschek lesen : „Die Spurbreite des schmalen Grats“ – da wird man schlau, da bekommt man Mut und Hoffnung zugleich ! Zu bestellen beim Antaios-Verlag !

  9. Die Altparteien können von mir aus schwätzen was die wollen, für mich sind die alle gestorben. Für mich gilt nur das Eine: Diesem Gesindel am 24.9. eine alternative Stimme entgegnen. Lieber das Original wählen als diese hirnentkorkten Trotteltruppen.

  10. Freu dich Steuer Michl:
    Harburg: Neues Flüchtlingsdorf für 23 Millionen Euro kann bezogen werden.
    http://www.shortnews.de/id/1219461/harburg-neues-fluechtlingsdorf-fuer-23-millionen-euro-kann-bezogen-werden
    „Den Sicherheitsdienst vor Ort nennt der Leiter des Dorfes „Concierge-Service“. Zudem sucht der Betreiber noch ehrenamtliche Helfer für Kinderbetreuung oder Haushaltshilfen. Auf dem Gelände gibt es auch einen 1000qm großen Spielplatz.“
    Der Betreiber?
    Na wer hätte es gedacht, mal wieder das „Rote Kreuz -DRK“

  11. Ein Kommentar, gefunden auf krone.at!
    .
    Der Knabe ist dem Mädchen überlegen; die Schwester hat dem Bruder zu gehorchen; der Mann ist der Frau übergeordnet; die Frau hat sich dem Mann zu unterwerfen. Vor allem: Die Frau steht dem Mann zur Ver­fügung! Als fügsame Gattin oder als schutz­loses Freiwild wie zwischen dem Kölner Hauptbahnhof und dem Kölner Dom.
    =======================================
    Mehr dazu:
    .
    http://www.krone.at/welt/law-and-order-in-merkels-migranten-eldorado-frank-a-meyer-story-548025

  12. #5 Kassandra (10. Jan 2017 20:38)

    Warum wird über dieses Verbrechen nicht berichtet ?

    Im Jahr 2014 hätten rund 48 Prozent der Senioren eine Rente unter 750 Euro bezogen, die damit rechnerisch unter dem durchschnittlichen Niveau der Grundsicherung lag.

    http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/paritaetischer-wohlfahrtsverband-kritisiert-rentenpolitik-a-1093299.html

    Die sollen alle zugunsten der Asylanten krepieren.
    Ein Thema für PI-News und der AFD !

    Wozu brauchen wir eine würdige Mindestrente für das alte kaputtgerackerte Pack, das hier ein Leben lang gearbeitet und eingezahlt hat?

    Viel wichtiger ist doch die Gier nach Luxus und lebenslangem leistungslosen Einkommen junger abenteuerlustiger Leute aus aller Welt zu befriedigen.

  13. #14 Alle-wieder-raus (10. Jan 2017 20:49)

    Freu dich Steuer Michl:
    Harburg: Neues Flüchtlingsdorf für 23 Millionen Euro kann bezogen werden.
    http://www.shortnews.de/id/1219461/harburg-neues-fluechtlingsdorf-fuer-23-millionen-euro-kann-bezogen-werden
    „Den Sicherheitsdienst vor Ort nennt der Leiter des Dorfes „Concierge-Service“. Zudem sucht der Betreiber noch ehrenamtliche Helfer für Kinderbetreuung oder Haushaltshilfen. Auf dem Gelände gibt es auch einen 1000qm großen Spielplatz.“
    Der Betreiber?
    Na wer hätte es gedacht, mal wieder das „Rote Kreuz -DRK“

    Bei mir soll bloß noch einmal ein Spendensammler vom Roten Kreuz klingeln.

  14. vor der Wahl – nach der Wahl:

    ganz einfach prüfen,
    was nach der letzten Wahl
    geschehen ist.

    angefangen hat es
    mit der in die Ecke
    geschleuderten
    Deutschlandfahne.

    vorläufiger Höhepunkt
    waren die Missachtung
    von Grundgesetz und Parlament.

    und…und…

  15. Ein Einwanderungsgesetz fordert die FDP schon lange, ebenso wie SPD, Grüne und Linkspartei. Bereits aus diesem Grund sollte die AfD diese Forderung, die noch aus Lucke-Zeiten stammt, dringend überdenken.

    Ein Einwanderungsgesetz würde im Ergebnis nicht zu weniger, sondern zu mehr Zuwanderung nach Deutschland führen. Genau das wollen die Altparteien. Alexander Gauland hat das begriffen und lehnt deshalb ein solches Gesetz ab:

    http://www.presseportal.de/pm/51580/3098158

  16. Umfrage gestern auf focus.de, um 18.53 Uhr:

    http://www.focus.de/politik/deutschland/focus-online-umfrage-wenn-am-sonntag-bundestagswahl-waere-wen-wuerden-sie-waehlen_id_6467621.html

    .

    71 prozent afd

    .

    cdu 10

    spd 2

    grüne 1

    .fdp 8

    linke 3
    .
    ====================================
    OHNE WORTE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    .
    PS: Vor allem für die Grüne (die Braun-Grünen) würde ich mich über den „Erfolg“ sehr freuen. 😉

  17. Wie der altbekannte Spruch:
    Wer einmal lügt dem glaubt man nicht auch wenn er
    fleißig die AfD kopiert.
    Nie wieder Altparteien oder eines ihrer Mitglieder.

    Der Hass auf die heutigen Politversager ist immens,
    steigt stetig und ist weithin verbreitet.
    Und das ist gut so.

  18. Ja jetzt kurz vor der Wahl möchte jede Partei mal wieder für jeden wählbar sein, ein wenig links, ein klein wenig rechts, dann noch etwas Mitte, flankiert von den jeweiligen good und bad cops und voila – die Wahl kann beginnen.
    Danach kann man sich an nichts erinnern und das Pack,Pack,Pack geht von vorne los.

  19. #20 Cassandra (10. Jan 2017 20:58)

    Umfrage gestern auf focus.de, um 18.53 Uhr:

    PS: Vor allem für die Grüne (die Braun-Grünen) würde ich mich über den „Erfolg“ sehr freuen.
    —————————————————
    Und ich erst.
    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

  20. #18 Jackson (10. Jan 2017 20:55)

    Richtig ist erstmal Maximalforderung!

    Grenze dicht und Ausweisung aller nichtarbeitender Nichtdeutscher! Sowie Entzug der deutschen Staatsbürgerschaft von allen Anti-Deutschen Personen!

    Dafür ne ordentliche 33%-Basis und dann kann man auch in Verhandlungen eintreten!

  21. „#3 WahrerSozialDemokrat (10. Jan 2017 20:37)

    (…) Ich bin glücklich und gebe ein Bier zur Beruhigung aus.“

    Ich auch. Danke, ich trinke es gerade.

    🙂

  22. Die AfD bringt das linksgrüne Schweinsgesindel
    Pack immer mehr zur Verzweiflung!
    Da macht Politik wieder Freude! 🙂

  23. Ich hoffe,dass die AfD mehr Stimmen bekommt als die abgewrackte SPD.Das wäre mal ein Donnerschlag!
    Die CDU wird wohl trotz Merkel wieder stärkste Partei(weiss Gott warum).Die Politnutte FDP kann mir gestohlen bleiben.Grün-und Linkslinge müssen hinter der AfD bleiben.

  24. #Alle-wieder-raus

    Ungeheuerlich! Vor ein paar Jahren hätten sich die Medien die Finger danach geschleckt solche Machenschaften aufzudecken. Das DRK ist ein milliardenschwerer Klüngel. Spenden bekommen die von mir schon seit Jahrzehnten nicht mehr.

    Und unsere Gewählten: Schon erstaunlich dieses opportunistisches Regierungspack! Denen brennen die Kittel.

  25. DER FRUST STEIGT MASSIV.

    Was lange gärt – wird endlich Wut!

    Warum meinen so viele, sie müssen immer nur an den Orten, wo schon mal was passiert ist, Angst haben? Ja, aber doch nicht in München, heißt es immer wieder. Sind die echt alle so doof? Oder wollen sie es nur nicht wahr haben? Das ganze Land ist mit kriminellen Scheinasylanten überflutet. Sie sind überall, in jedem Kaff, in jeder Stadt, in jedem Park. Es gibt keinen Ort mehr, an dem sie nicht sind, keinen Ort, an dem wir hier noch sicher sind. Die einzigen, die sich weiterhin unbesorgt zurücklehnen können, sind die „ich darfs nicht sagen“, die sich auf unsere Kosten unzählige Bodyguards gönnen.

    Hamburg – St. Georg –
    Nach dem Überfall auf eine 28-Jährige im Lohmühlenpark in St. Georg sind die Täter noch nicht gefasst. Frauen, die dort in der Nähe wohnen oder arbeiten, sind sich einig: In der Dunkelheit betreten sie die Grünanlage nicht. Sie haben Angst.
    http://www.mopo.de/hamburg/nach-ueberfall-auf-28-jaehrige-grosse-angst-im-lohmuehlenpark-25508396

  26. #14 Alle-wieder-raus (10. Jan 2017 20:49)

    Freu dich Steuer Michl:
    Harburg: Neues Flüchtlingsdorf für 23 Millionen Euro kann bezogen werden.
    http://www.shortnews.de/id/1219461/harburg-neues-fluechtlingsdorf-fuer-23-millionen-euro-kann-bezogen-werden
    „Den Sicherheitsdienst vor Ort nennt der Leiter des Dorfes „Concierge-Service“. Zudem sucht der Betreiber noch ehrenamtliche Helfer für Kinderbetreuung oder Haushaltshilfen. Auf dem Gelände gibt es auch einen 1000qm großen Spielplatz.“
    Der Betreiber?
    Na wer hätte es gedacht, mal wieder das „Rote Kreuz -DRK“

    Wird wohl nicht lange dauern bis die Stammesfehden und Religionskriege im Dorf losbrechen.

    Gebe dam Areal ein halbes Jahr, dann sieht das 23 Mio € Flüchtlingsdorf aus wie Aleppo.

  27. hier auch ein afd-thema.

    oh gott, wie konnte so was schlimmes passieren?

    „Doch nun gerät Petry erneut in die Kritik – wegen angeblich fehlender Absprachen. Wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtete, fragte Petry Vorstandsmitglieder, ob es Einwände gegen ein Treffen mit Vertretern der französischen Front National (FN), der österreichischen FPÖ, der niederländischen Partij voor de Vrijheid und der italienischen Lega Nord zu einem „Europäischen Wahlkampfauftakt“ gebe.

    Doch Petry soll nicht die Antworten aller Mitglieder abgewartet haben und voreilig den Termin am 21. Januar via Twitter verkündet haben.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161060934/Frauke-Petry-empoert-Parteikollegen-mit-einem-Tweet.html

  28. Die Taktik der Themenbesetzung ist mehr als nur augenscheinlich, jetzt wo sogar der SPD-Oppermann von „Transitzentren“ faselt (natürlich nur bis zur Wahl…).

    Wenigstens gibt es in der Republik doch noch was zum Lachen. Der mutige BFF-Stadtverodnete Schenk aus Frankfurt beglückt mit humorvollen Ausführungen zu einem ernsten Thema: 😀

    https://www.youtube.com/watch?v=LfjpVqdfhyI

  29. Die Altparteien werden versprechen und versprechen was das Zeug hält! Alles werden sie versprechen!

    Aber wenn die Grenzen bis zu den Wahlen nicht komplett dicht gemacht worden sind, dann braucht man gar nichts zu glauben!

    Auf der Bank muss man auch erst einmal einzahlen, wenn man etwas abheben möchte. Kein Mensch kann zur Bank gehen und sagen: Ich verspreche, ich habe ein Haus als Sicherheit irgendwo, geben sie mir schon mal 1 Mio ich werde sie demnächst zurückzahlen! Da würde man davongejagt!

    Was sie alles machen wollen das sollen sie machen aber sofort! Und wenn sie bis zu den Wahlen genug gemacht haben, dann werden sie vielleicht von einigen wieder gewählt, aber für dreiste Versprechungen ist in Deutschland kein Platz mehr! Niemand fällt darauf mehr herein!

    Es ist noch über ein halbes Jahr Zeit. Wenn die Altparteien in dieser Zeit keine gravierenden Veränderungen bewirkt haben bezüglich der kompletten Ausländerpolitik/Islampolitik dann brauchen sie gar nicht erst zur Wahl anzutreten!

  30. #31 Freya- (10. Jan 2017 21:14)

    Andauernder Rechtsbruch
    #Petition für einen Untersuchungsausschuss gegen #Merkel jetzt unterzeichnen
    —————————————————-
    Vergessen Sie es. Es wurden letztes Jahr schon mal über 400 Strafanzeigen abgeschmettert. Die GröKaZ ist z.Z. nicht angreifbar (wird sich aber hoffentlich ändern).

  31. Ein Einwanderungsgesetz, bei de man gerade so als Arzt migrireren darf (z.B. in Australien):
    gerne. Tatsächlicher Bedarf und der wird durch hochselektive Einwanderung besetzt.

    Die Möglichkeit gibt es bereits (Blue Card)

    Grüne, SPD und die restliche Mischpoke (Grüße an Siggi und Cem) wollen ein anderes Einwanderungsgesetz:

    Dir geht es schleht? Du willst nach Deutschland?
    Dann ist es „fair“ wenn wir dich in Schwarzafrika abholen. Weil du uns als Gegenleistung schließlich so schön bunt machst, und uns vor den, die schon länger hier sind rettest.

    Die wissen ganz genau warum unsere Fachkräfte ihre Pässe wegschmeissen und nicht per Blue Card kommen. Es ist das genaue Gegenteil von Fachkraft, was da kommt.

  32. Ich glaube, die AfD muß keine Angst haben. Die Wähler wählen immer das Original, und die AfD ist schon zu stark. Hetze gegen die AfD hilft denen nur noch, sie müssen nur Kurs halten.

    Ich schätze, es wird so wie bei den Grünen. Anfangs waren sie in erster Linie ökologisch, das war damals notwendig. Und sie wurden bekämpft, ein etablierter Politiker wollte sie mit der Dachlatte erschlagen.

    Dann wurden die Grünen stark und die Etablierten haben wichtige Teile des grünen Programms übernommen.

    Da die Gründen dann später Deutschland verludert haben, läuft ihre Zeit jetzt ab. Es bricht jetzt die Zeit der AfD an.

  33. Halb OT:

    GRIESHEIM (Darmstadt-Dieburg): Ein Streit unter Arbeitskollegen endete in der Nacht zum Dienstag für beide im Krankenhaus. Nach Polizeiangaben hatten sich die beiden Männer offenbar zu einer Aussprache getroffen, in deren Verlauf die Messer gezückt wurden.

    (Quelle: HR-Text)

  34. Sollte es noch zu den Wahlen kommen, so hoffe ich darauf, dass die Altparteien in der Versenkung verschwinden und zwar ausnahmslos. Alle haben versagt, auf ganzer Linie. Aber ganz ehrlich, ich glaube eigentlich nicht mehr daran, das Land steckt schon zu tief im Sumpf. Friedlich werden die Verhältnisse nicht mehr geklärt.
    Dieser Regierung ist alles zuzutrauen, man lässt sie schließlich auch gewähren. O.K. es gibt PEGIDA usw., aber solange der Protest an Ort und Stelle bleibt, wird sich 0 ändern. Was wirklich hoffen lässt, sind die Identitären. Deswegen werden sie auch akribisch beobachtet und ihnen die Existenz zerstört. Es muss und wird alles noch viel schlimmer werden, bevor es vielleicht wieder besser wird.

  35. Alle vier Jahre ein kleiner Rechtsruck, dann sofort wieder links abbiegen. Wer dieses Manöver nicht durchschaut, ist verloren. Erinnern und Vergleichen sind die besten Wahlhelfer.

  36. Was die AfD im Höhenflug-Zuspruch bescheiden bedenken muss, der aktuelle politische Hoheitsanspruch ist nur eine kurzweilige Volksnutten-Existenzangst!

    So blöd es sich anhört, den Marsch durch die Instanzen müssen wir innerhalb von allerspätestens 10 Jahren abgeschlossen haben!

    Wir müssen die Menschen sofort überzeugen und nicht in der nächsten vermeintlich letzten deutschen (wehrhaften) Generation!

    Das geht weit über schnöde langweilige notwendige Partei-Politik hinaus!

    Es geht um Heimat, es geht um Volk, es geht ums schlichte Überleben aller Deutschen in Deutschland!

    Deutschland! Ich sterbe und Europa mit mir!
    https://www.youtube.com/watch?v=tZBGZgMg3L0

  37. Um an den Futtertrögen zu bleiben ist den „Volksverrätern“ jedes Mittel recht.
    Irgendwann kommt von einen etablierten Anhänger die Posse: evtl. Schießerlaubnis an der Grenze als Ultima Ratio zu erlauben,und dann auch zu gebrauchen.War da mal waß?
    Ich wähle das Original,nämlich die AfD.
    Obwohl diese leider bei den zwangsfinanzierten in der ARD & ZDF ausgeblendet werden.Da wird lieber wie am Montag bei Hart aber fair,ein frecher fordernder Türke als Gast eingeladen,der nur über die bösen Deutschen und deren NSU labern darf.Die Künast von der Crystal90/Pädo-Partei darf auch ihren geistigen Dünnpfiff los werden.Aber wo ist einer/eine von der AfD?!
    Nein,heute in der tagesschau darf Fatima Roth
    von der max 5% Partei minutenlang labern,und wieder zum kotzen anregen.

  38. Drei Dinge konnte ich an den Menschen noch nie
    ausstehen:

    Unbelehrbare Dummheit, Lügen und Opportunismus!

  39. Jetzt kommt erst einmal Ficki-Ficki Teil 2.

    Was glauben die denn, was an Fasching erst los ist?

    1 Woche nach Fasching werden Gabriel u. Oppermann sich persönlich vor ein Flüchtlingsboot spannen und dieses nach Afrika zurücktransferieren.

    Und dann kommt der Frühling und dann der Sommer…tja, blöd gelaufen für die „Volksverräter“.

  40. Migrants shoot passers-by and police with fireworks.

    Das nächste mal sind das vielleicht keine Feuerwerkskörper mehr, sondern Höllenkanonen aus Aleppo.

  41. Die üblichen Strategien der Reihe nach.
    1. Ignorieren, unbekannt halten.
    2. Diffamieren, um Wähler ab zu schrecken.
    3. Inhalte kopieren, um Wähler ab zu werben.
    4. Demokratische Grundrechte angreifen um eigenen Erfolg zu sichern (bsp. Meinungsfreiheit)

    Momentan befinden wir und in Phase 3, wobei Phase 4 sich in Vorbereitung befindet.

  42. Warum sollte man eine (zumal geheuchelte) Kopie nehmen, wenn es das Original gibt!

    Ich wünsche der AfD einen überragenden Wahlerfolg! (Und erwarte hernach Vollzug!)

  43. Pfft. Und wenn sie alle AfD-Positionen „besetzen“ würden, es würde nicht reichen, weil das, was die AfD will, nicht reicht.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/afd-chefin-kritisiert-kirchen-wegen-unchristlichen-verhaltens/

    „Die AfD sei dafür, politisch Verfolgte aufzunehmen, Kriegsflüchtlingen temporären Schutz zu gewähren und integrationswilligen Moslems die Hand zu reichen. „Wir können aber nicht so tun, als gebe es mit der Zuwanderung keine Probleme.““

    „Aufnehmen“ – für wie lange?

    „Integrationswillige“ – wird wie geprüft? Was ist aus Assimilation geworden? Integration ist nur ein Balkan, in der irrsinnigen Hoffnung dieser möge friedlich bleiben dauerhaft.

    AfD = Keine Lösung, nur ein verschieben des Untergangs.

  44. Es ist übrigens ein gewaltiger einlullender Irrtum zu denken, die Altparteien würden etwas kopieren…

    Ja selbst sogar wenn sie es sogar AfD-mäßig umsetzen würden, die haben trotzdem ein anderes Ziel!

    Alle Altparteien sind globale Irgendwas!

    Ansonsten sind und stehen die für nix mehr, ausser: Arbeiter, Familie und Nation sind deren Feinde!

  45. NIE (#) WIEDER, SOLLTE EIN DEUTSCHLAND LIEBENDER BÜRGER, DEN VERLOGENEN , MENSCHENFEINDLICHEN, (deutschhassenden) -Altparteien SEINE STIMME BEI EINER WAHL ZUGESTEHEN !
    (Und jedes Lumpenpack soll ehrlich erarbeiten müssen, seine Hunger Brötchen)

    Gott schütze die Christen in Europa.
    Omni tempore!

  46. Das schlimme ist, dass neben diesen Politik-Darsteller bzw. Volksverräter (Unwort des Jahres) die Lügenpresse kein Wort darüber verliert, dass das vor kurzem noch von der AFD (vorher)gesagt wurde und von diesen Versagern beschimpft wurde. Hoffentlich wacht so mancher Wähler noch auf bevor es zu spät ist!

  47. Und danach gehen sie dann wieder zum alten Trott über , Mamma Merkel macht und alle nicken ab.

    Das Problem liegt in der Struktur dieser sogenannten Demokratie und an der absoluten Unfähigkeit beinahe aller Politiker des Mainstreams.

    Aber für eine seit 70+ Jahren verdummte Bevölkerung brauchts auch nur solche Vollpfosten um zu regieren.

  48. Er wird dem Richter den Ficker-Blick zeigen

    Abuu S., so sein Facebook-Name, machte sich über den ÖSTERREICH-Beitrag lustig und bezeichnete sich selbst als Kieferbrecher. Heute setzte er nach und meint auf seinem Facebook-Account wörtlich: „Egal was der Richter gibt, ich zeige ihm den ficker Blick!“ Tja, Reue sieht wohl anders aus. Hoffentlich weiß das der Richter ausgiebig zu würdigen, auch wenn ihm Abuu S. den Ficker-Blick zeigt.Erst vor drei Tagen berichtete die Tageszeitung ÖSTERREICH über jenen 16-jährigen Tschetschenen, der an einer Prügelorgie gegen ein 15-jähriges Mädchen beteiligt war (Es gilt die Unschuldsvermutung).

    http://erstaunlich.at/index.php?option=com_content&view=article&id=4679:reue-sieht-wohl-anders-aus&catid=1:erstaunliches

    https://www.facebook.com/john.kalieber?fref=ts

    Der Akne-Tschetschene ist zwar keine wertvolle Fachkraft, aber dafür haben wir es bunt. Ist doch auch was.

  49. Da werden sich viele Altparteienstammwähler, die jetzt eigentlich schon AfD wählen wollen denken: „Ach guck, jetzt waren die ein Jahr etwas im Chaos, aber jetzt besinnen die sich wieder und machen Politik für uns. Ja, dann keine Experimente, da weiß man dann doch, was man hat“ Und Zack, Stimme für eine Altpartei 🙁

    10% AfD wären absolut topp. Mehr ist bei der Bundestagswahl nicht drin.

  50. …Gebe dam Areal ein halbes Jahr, dann sieht das 23 Mio € Flüchtlingsdorf aus wie Aleppo…..

    Wobei Aleppo nach 3 Jahren „Krieg“ nicht so aussah wie Dresden nach 3 Tagen!

  51. POL-SN: Mitschülerinnen an Schweriner Schule sexuell belästigt

    Schwerin (ots) – Lankow – Ein 13-jähriger syrischer Schüler hat am Freitag zwei Mädchen in einer Schweriner Schule auf dem Schulhof belästigt, indem er ihnen an das Gesäß griff. Dabei war er in Begleitung von zwei weiteren syrischen Mitschülern. Unmittelbar nach Bekanntwerden des Sachverhaltes, nahm die Polizei mit der betroffenen Schule Kontakt auf. Vor Ort wurden Gespräche mit allen Beteiligten geführt. Das Jugendamt der Stadt wurde durch die Präventionsbeamten der Schweriner Polizei über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Mittlerweile sind alle drei beteiligten Mitschüler für vier Wochen vom Schulbetrieb suspendiert worden. Die Polizei wird am Donnerstag zusammen mit der betroffenen Schule ein zweistündiges Seminar zum richtigen Verhalten in solch erlebten Situationen durchführen. Die Kripo hat die Ermittlungen wegen sexueller Belästigung und Beleidigung aufgenommen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/83338/3531036

    Früh übt sich. Müssen wir aushalten.

  52. #4WSD

    Bei allem Respekt, aber diese Taktik wird kaum aufgehen.

    Fast alle Gutmenschen und Altparteienwähler würden diese Gabriels Worte unterschreiben.
    Den die kapieren nicht, dass der Mittelfingerzeiger nur das verspricht, was er eh nicht halten kann (da kriminelle kaum registriert oder „schwer traumatisiert“).

    „Das sind wir den Deutschen und der ÜBERWIEGENDEN MEHRHEIT DER ANSTÄNDIGEN FLÜCHTLINGE schuldig“.

    Ich krümme mich vor Lachen!!

  53. Frau festgehalten – Täter gestellt

    Ort: Leipzig, OT Möckern, Seelenbinderstraße
    Zeit: 08.01.2017, 00:42 Uhr

    Eine 19-jährige junge Frau stieg am Hauptbahnhof in die Straßenbahnlinie 11 in Richtung Schkeuditz ein. Am S-Bahnhof Leipzig-Möckern stieg sie aus. Sie lief in die Seelenbinderstraße und wurde plötzlich von einer unbekannten männlichen Person, der eine schwarze Sturmhaube aufhatte, am Körper umfasst. Die 19-Jährige ließ sich instinktiv fallen und hatte ihr Pfefferspray schnell griffbereit. Sie sprühte in Richtung der unbekannten Person und rief gleichzeitig laut um Hilfe. Der unbekannte Täter ließ von der Frau ab, rannte in Richtung Kirchbergstraße und verschwand in einem Hauseingang. Die 19-Jährige begab sich in ihren Hauseingang und rief umgehend die Polizei. Beamte der Polizeidirektion Leipzig und der Bereitschaftspolizei trafen nach einigen Minuten ein. Die 19-Jährige zeigte den Beamten, wohin der unbekannte Täter gerannt ist. Im Hof dieses Grundstück waren frische Schuheindruckspuren gut zu erkennen. Die Beamten liefen daher noch einmal die Strecke vom S-Bahnhof Möckern bis zur Seelenbinderstraße ab und fanden auch hier dieses seltene Muster im Schnee, das bis zum Hof führte. Die Beamten klingelten an einer Wohnung, wo noch Licht brannte. In dieser befanden sich drei Personen, die einer Identitätsfeststellung unterzogen wurden. Die Staatsanwaltschaft Leipzig wurde in den Sachverhalt integriert um die erforderlichen strafprozessualen Maßnahmen durchführen zu können. In der Wohnung wurden rote Turnschuhe gefunden, auf denen das Profil passte. An der Oberbekleidung des 20-Jährigen afghanischen Wohnungsmieters wurde der Geruch von Pfefferspray wahrgenommen. Außerdem hatte er stark gerötete Augen. Schuhe und Oberbekleidung wurden beschlagnahmt. In diesem Zusammenhang erinnerten sich die Beamten der Bereitschaftspolizei daran, dass gegen 21:35 Uhr eine 19-jährige Frau vor dem Hauptbahnhof an der Straßenbahnhaltestelle, während sie gerade einsteigen wollte, ein junger Mann zwischen ihre Beine in den Schritt griff. Bei der anschließenden Anzeigenaufnahme beschrieb die 19-Jährige den Unbekannten sehr gut. Auffallend waren auch hier rote Turnschuhe. Die Beschreibung trifft auch auf den 20-Jährigen zu. Im Rahmen des nun eröffneten Ermittlungsverfahrens gegen den 20-Jährigen wegen Nötigung und sexueller Nötigung wird dieser Sachverhalt für weitere Überprüfungen hinzugezogen.(Vo)

    https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_47097.htm

    Afghane. Sicher ein Einzelfall.

  54. US-ARMY VERLEGT NEBEN HUNDERTEN PANZERN – NUN AUCH SPEZIALEINHEITEN AN DIE RUSSISCHE STAATSGRENZE

    Wie die New York Times und Daily Mail berichten – hat die US-Army mehrere Dutzend oder gar Hunderte Soldaten der schlagkräftigsten US-Spezialeinheiten der „United States Special Operations Command“ (USSOCOM / SOCOM) an die russische Staatsgrenze verlegt, die weltweit für verdeckte Kampfführung im „Feindgebiet“ und für Sabotageakte & Anschläge auf fremdem Territorium bekannt sind.

    Zu den USSOCOM gehören u.a. auch solche Gruppen wie die „Navy S.E.A.L.S“, das „Fireteam Bravo“, Marine-Corps der FORECON, die „Green Berets“ und die 10th Special Forces Group (Fallschirmjäger aus Fort Carson / Colorado) – die stets eng mit der CIA-Special-Activities-Division (SAD, Delta Force, Seal-Team-6) agieren.

    Provokationen solcher Sabotagegruppen können Kriege auslösen.

    Aufgrund der engen Anbindung an den militärischen Nachrichtendienst & den CIA führen diese Einheiten auch „Sondereinsätze“ (Special Activities) wie gezielte Tötungen oder Entführungen von Einzelpersonen durch. Die typischen Auftragsmuster sind auch Fernaufklärung mit großer Eindringtiefe (bis 800 Kilometer), asymmetrische Kriegführung (Unconventional Warfare), sowie Guerilla-Kriegsführung und Sabotage.
    Es ist mit hoher Sicherheit anzunehmen, dass Spezialeinheiten der russischen Armee („Armee-SpezNas“), Spionageabwehr-Sondereinheiten der GRU-SpezNas und Spezialeinheiten des russischen Geheimdienstes FSB (wie Gruppa-A „ALFA“, WYMPEL, SOBR) bereit sind Gefahren aktiv abzuwehren und Saboteure gegebenenfalls auch zu liquidieren.

  55. Teilweise wird noch nicht einmal etwas versprochen und schon gar nichts Konkretes, da heißt es einfach nur, auf einen Mißstand hingewiesen: WIR MÜSSEN DARAN ARBEITEN!

    Und das Volk denkt dann: Ach, die arbeiten daran, dann ist ja gut!

    Wenn unsere Außengrenzen nicht geschützt werden, wie momentan, dann wäre es die erste Pflicht, alle Innengrenzen zu schließen und zwar so gründlich, wie die Parksünder behandelt werden, da kann beispielsweise keiner entkommen!

  56. Muslim-Force-Video:

    Muslim are united & next is now just wait & see Yahudi & Kafer.
    https://www.youtube.com/watch?v=CHZFrUen40g

    Mein Kommentar unterm Video dazu:

    „Im ganzen Film ist keine einzige Waffentechnik zu sehen, die irgendein muslimisches Land selber hergestellt hat!

    Nach eurer ersten Welle habt ihr nur nur noch Messer und Keulen zur Verfügung!

    Und dann habt ihr für immer verloren…“

  57. Was wir hier sehen, sind nichts anderes als Versuche der Altparteien, AfD (und nebenbei auch „Pegida“) – Themen abzugreifen, um deren Quellen, wie man hofft, „versiegen zu lassen“. Wer diesen Leuten nach all dem, was sie sich an Dingen geleistet haben, die in direkter Konfrontation zu diesen Forderungen stehen, die sie heute „so ganz plötzlich“ für sich „entdeckt“ haben wollen, noch abnimmt, daß sie das, was sie nun für sich so lautstark „einfordern“, auch umsetzen wollen, der glaubt auch an den Weihnachtsmann oder, je nach Vorliebe, gerne auch an den Osterhasen. Ich glaube weder an diesen noch an jenen.

    Nein. Das Vertrauen ist nach all den Jahren und immer weiter zunehmenden Haßtiraden, Lügen, Verleumdungen, Rechtsbeugung und Rechtsbruch in der Politik, und neuerdings vermehrt auch Zensur und Bespitzelung, alles Dinge, mit denen diese „Bande in Biedermannsgewändern“ das eigene Volk nicht nur gespalten, sondern auch den von ihr verursachten Gefahren sehenden Auges, also vorsätzlich preisgegeben hat, ein für allemal verscherzt und nun endgültig dahin.

    So lange noch gewählt werden kann, ist es unabdingbar, anderen Leuten das Vertrauen auszusprechen, und sei es nur zu dem Zweck, diese Leute aus ihren Positionen zu entfernen und ihre Pläne zwecks Ausverkauf von Land und Volk an eine international agierende, nirgends legitimierte Oligarchie, mit denen alles das, was uns an dieser Politik bekümmert, in Verbindung steht, endgültig und nachhaltig zu vereiteln.

  58. Wie sagte doch Juncker: wenn es eng wird, muss man lügen.
    Zuerst: es sind Bekundungen. Eine Einigung und entsprechende Änderung und dann auch noch Durchführung – das zieht sich bis vermutlich nach den Wahlen – und kann dann wieder vergessen werden.

    Es gibt nur ein Original: Afd mit mindestens 51%.

  59. OT

    10 Januar 2017
    Deutsche Sternsinger lösen Alarm in Flüchtlingsquartier aus

    Ausströmender Weihrauch war so intensiv, dass Brandmeldeanlage ausgelöst wurde…
    http://www.kath.net/news/58108

    10 Januar 2017
    Europäischer Gerichtshof: Muslima muss mit Jungs zum Schulschwimmen

    Ein muslimisches(ISLAMISCHES!) Mädchen aus der Schweiz muss am Schwimmunterricht mit Jungen teilnehmen, entscheidet der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte…
    http://www.kath.net/news/58111

  60. Leider sind in vielen Foren, hier auch, User infiltriert die dazu aufrufen die AFD nicht zu wählen, bzw. am besten gar nicht zur Wahl zu gehen. Wem diese Stimme dann zufällt weiß jeder.

  61. Es riecht nach Rauch

    RUSSISCHE ARMEE STARTET LUFTABWEHR-ÜBUNGEN NAHE MOSKAU

    Die russische Armee hat mit größeren Luftabwehrübungen der Region Moskau begonnen. Im Einsatz sind u.a. modernste Luftabwehr-Komplexe S-300W und S-400-Systeme, die neben der Abwehr von Kampfjets und Drohnen auch als effektiver Schutz vor feindlichen Marschflugkörpern & ballistischen Raketen genutzt werden.

  62. Gerade eben in ARD „Report Mainz Extra“: Ein syrischer Flüchtlingsjunge, etwa 13 oder 14, geht angeblich auf eine deutsche Schule, wo er angeblich von deutschen Mitschülern ausländerfeindlich beschimpft wird, trotzdem wird dieser Schüler, der angeblich eine deutsche Schule besucht, auf Arabisch interviewt.

    Wie kann der auf eine deutsche Schule gehen, wenn er offensichtlich gar kein Deutsch kann?

  63. Ich kann nur sagen…

    wollten,
    hätten,
    würden,
    müssten,
    könnten,

    … ich ertrage keinen Konjunktiv mehr !!!

    Klare Linie !!

    Punkt. Aus. Basta.

  64. Pentagon geschockt

    SPIONAGE-SATELLIT SIEHT RUSSISCHE „ISKANDER“-RAKETEN IN SYRIEN

    Die israelische Aufklärung veröffentlicht Bilder ihres Spionagesatelliten «Amous-2» von der russischen Luftwaffenbasis Chmeimim in der nordsyrischen Region Latakia, in denen man taktische auch atomar bestückbare ballistische Boden-Boden-Raketen „Iskander-M“ sieht.
    Die russische Armee hat diese Raketenkomplexe wohl absichtlich offen demaskiert positioniert – damit gewisse „Partner“ diese sicher sehen.
    Was bedeutet es für die Auslandstruppen der US-Army?
    Ganz einfach. Russland kennzeichnet „No-go-Areas“ für die USA und andere „Partner“. Militärisch betrachtet werden große Teile des Nahen Ostens für die US-Army und die NATO zu A2/AD (Anti-Access/Area Denial) – in militärisch-taktischer Hinsicht.

    Laut offiziellen Angaben des russischen Verteidigungsministeriums sind die „Iskander“-Raketenkomplexe mit schweren ballistischen Boden-Boden-Raketen „R-500“ bestückt, die eine taktische Reichweite von 500 km haben bei 6,2 Mach Geschwindigkeit.

    Laut dem Pentagon aber soll es sich um eine „absichtliche“ russische Irreführung handeln, denn das Pentagon geht davon aus, dass sie auf Basis von „C-10“-Raketen bestückt sind – die wiederrum eine taktische Reicheweite von bis zu 2.600 km haben, mit 7,8 Mach Geschwindigkeit.

    Somit bedeuten die russischen „Iskander-M“-Raketen in Syrien – zusammen mit den dort stationierten Luftabwehr-Raketen S-300W4, S-400 (800 km Kreisreichweite), Panzir-S1/2 und den auch in Syrien positionierten Küstenschutz-Komplexen 300P „Bastion-P“ und „Bal“, die fremde Kriegsschiffe auf einem Sicherheitsabstand von 500 Kilometern vor der syrischen Küste halten können, sollten sie zu einer Bedrohung werden – dass sich der ganze Nahe Osten für die US-Army & US-Navy zur „Gefahrenzone“ samt ihrer Flotte in Saudi Arabien wandelt.

    Bei einer Bedrohung ist nun auch eine „Komplettsperrung“ des Suez-Kanals durch die russische Marine und Raketenreichweite möglich, durch den ein großer Teil des Welthandels und der US-Navy-Versorgung abläuft.

    Massive Kräfteverschiebung

  65. #85 Thomas_Paine (10. Jan 2017 22:10)

    Gerade eben in ARD „Report Mainz Extra“: Ein syrischer Flüchtlingsjunge, etwa 13 oder 14, geht angeblich auf eine deutsche Schule, wo er angeblich von deutschen Mitschülern ausländerfeindlich beschimpft wird, trotzdem wird dieser Schüler, der angeblich eine deutsche Schule besucht, auf Arabisch interviewt.

    Wie kann der auf eine deutsche Schule gehen, wenn er offensichtlich gar kein Deutsch kann?

    ————————————————–
    Hinzu kommt noch, er ist angeblich einer der Klassenbesten. Worin? In Arabisch?

  66. Es ist zu spät. Die Büchse der Pandora wurde geöffnet: Glücksritter, Söldner, ehemalige Strafgefangene, Psychopathen, Diebe, Betrüger, Vergewaltiger, Rassisten, Terroristen, Religioten, und natürlich ein paar echte Flüchtlinge, fluten das Land. Und es geht munter weiter.

    Immer mehr wachen daher auf, vor allem Frauen. Und merkwürdigerweise sind alle Versuche die AfD zu vernichten, oder diese Partei in ernsthaften Misskredit zu bringen, wie seinerzeit die Republikaner (Schönhuber) bisher allesamt gescheitert. Ja all diese Versuche werden auf seltsame Art und Weise sogar zum Bumerang für die Altparteien.

    Trotzdem ist es noch ein verdammt langer Weg bis zur Bundestagswahl. Und die MSM-Medien werden bis zur Wahl Tag für Tag aus allen Rohren feuern: Breitseite für Breitseite direkt in die Fresse des Schlafmichels.

    Diese Strategie könnte ihnen also, egal was noch passiert, wider aller Vernunft zum Sieg verhelfen. Trotzdem: Es wird aber nur ein Pyrrhussieg sein. Denn wie sagte König Pyrrhos I. von Epirus nach seinem Sieg über die Römer in der Schlacht bei Asculum einem Vertrauten gegenüber: „Noch so ein Sieg, und wir sind verloren!“

    Will sagen: Vielleicht gewinnen Merkel und ihre Speichellecker noch einmal. Eine neuerliche Groko wäre ja auch immer noch besser als ROT ROT GRÜN. Aber da die Büchse der Pandora geöffnet wurde, wird das Staatschiff nie mehr im ruhigen Gewässer vor sich hin dümpeln können. Der Rechtsruck ist unvermeidlich.
    Es ist nur noch eine Frage der Zeit. Da können die Altparteien AfD-Themen besetzen so viel sie wollen.

  67. #85 Thomas Leine

    Sogar bei unserer Azubine, sie lehrt Drogistin, wurden vier Syrer in die Klasse gepflanzt, ohne Deutschkenntnisse. Auch in St. Wendel im Saarland sitzen seit zwei Jahren Afghanen und Syrer in der Privatschule von Walldorf auf Kosten des Steuerzahlers. Sie werden einfach kurz vor Ende des Schuljahres zurück gestuft, da sie kein Deutsch lernen wollen oder können.

  68. Ganz schoen dreist möchte man sagen.Ungeniert pousaunen die Altparteien jetzt Forderungen hinaus die Sie zuvor als Rechtspopulistischen abgelehnt haben.Es ist ja schoen einfach sich bei der sonst viel geschmähten AfD zu bedienen.

  69. Die Altparteien können Themen Kopieren wie sie wollen. Sie haben das Volk verraten deshalb sind und bleiben Sie Volksverräter besser noch Vaterlandsverräter .

  70. #85 Thomas_Paine (10. Jan 2017 22:10)

    Dieses Video genauso.

    – Syrer die keine Berechtigung hier zu sein
    – bekommen Geld nach geschmissen
    – gründen Firmen
    – seit 3 Jahren in D ohne Deutschkenntnisse
    – Umfeld – Syrer
    – Kunden – Syrer
    – Mitarbeiter – Syrer
    – Geldgeber – Deutsche
    – Gesetze – scheiß drauf.
    – Hygiene – scheiß drauf.
    – Hauptsache mit Dumpingpreise auf dem Markt

    https://www.youtube.com/watch?v=-m9tQimITtg

    Parallelgesellschaft und lebenslange Alimentierung lässt grüßen.

  71. #85 Thomas_Paine (10. Jan 2017 22:10)

    Habs auch gesehen.

    Der erste Beitrag über die massenhafte Selbstbewaffnung in Deutschland, ausverkauftes Pfefferspray etc. war aber sehr gut.

  72. #86 fairbleiben (10. Jan 2017 22:12)

    Ich kann nur sagen…

    wollten,
    hätten,
    würden,
    müssten,
    könnten,

    … ich ertrage keinen Konjunktiv mehr !!!

    Klare Linie !!

    Punkt. Aus. Basta.

    Das hätte ich nicht besser sagen können!

  73. Hoffentlich lassen sich die Wähler keinen Sand in die Augen streuen.Wir haben nicht vergessen wem wir das ganze Chaos die steigende Kriminalität und die verkorkste Energiewende zu verdanken haben

  74. Das ist wie mit Kunst und Geld.
    Wer Geld hat kauft das Original.
    Wer kein Geld hat kauft Kopien.

    Wer Hirn hat wählt das Original …..

  75. #3 Wolfgang Langer

    Da wählen wir doch lieber das ORIGINAL AfD,
    nicht die schlechte Kopie!

    Ja, zumal die schlechte Kopie am Tag 1 NACH der Wahl mit Sicherheit alles im Reißwolf shreddert, was bis zum Tag VOR der Wahl aus dem Programm der AfD kopiert wurde.
    Vielleicht wartet man seitens der Altparteien auch noch das Endergebnis durch den Bundeswahlleiter ab – falls (durchaus mögliche) Wahlfälschungen noch einen Strich durch die Systemrechnungen machen.

  76. OT

    HEILIGES POLEN

    POLNISCHE GEHEN WIEDER ÖFTER IN DIE KIRCHE

    (…) Zahlen…

    Damit entwickelt sich die katholische Kirche in Polen gegenläufig zu den Schrumpfungsprozessen in anderen europäischen Ländern…
    http://www.kath.net/news/58094

    SCHUTZPATRONE POLENS
    Hl. Adalbert (956-997)

    Der Hl. Adalbert (poln. ?w. Wojciech) ist der wichtigste Patron Polens, obwohl er weltweit als Hl. Adalbert von Prag bekannt ist. Der Heilige Bischof wurde 956 in Libice (Libitz an der Cidlina) in Böhmen geboren. Im Alter von 27 Jahren wurde er der erste Erzbischof von Prag. Adalbert entschied sich für die Mission bei den heidnischen Völkern der Prussen…

    Hl. Stanislaus aus Szczepanów (Stanislaus von Krakau) (1030-1079)

    Der Hauptpatron Polens und Krakaus wurde 1030 in Szczepanów geboren, er war Bischof von Krakau. Er wurde, während er eine Heilige Messe zelebriert, in der Krakauer Kirche zum Hl. Erzengel von König Boleslaus II. dem Kühnen ermordet (der Grund dafür soll gewesen sein, dass er öffentlich das Vorgehen des Königs angeprangert hatte). Er wurde 1253 von Papst Innozenz IV. heilig gesprochen. Die Legende besagt, dass sein gevierteilter Leib nach seinem Tod auf wundersame Weise wieder zusammenwuchs. Die Reliquien des Hl. Stanislaus ruhen gegenwärtig in einem silbernen Sarg in einem barocken Grabmal für Märtyrer in der Mitte der Kathedrale auf der Wawel-Burg in Krakau. Jedes Jahr, findet am Sonntag nach dem 8. Mai (dem Feiertag des Hl. Stanislaus) ein Krakau eine große, feierliche Prozession mit seinen Reliquien statt, an der Kardinäle, Bischöfe, Kapläne, Brüder und Schwestern aus allen Krakauer Ordenshäusern, und Vertreter von beruflichen und historischen Gruppen in traditionellen Trachten teilnehmen und mit Orchesterbegleitung und religiösen Liedern marschieren.
    krakau-reisen.com/schutzpatrone-von-polen,b,151
    HL. KASIMIR:
    Wohltäter

    Namensdeutung: Friedensstifter (altslawisch)

    Namenstage: Kasimir, Casimir, Casimiro, Kázmér, Kazys

    Gedenktag: 4. März

    Lebensdaten: geboren am 5. Oktober 1458 in Krakau, gestorben am 4. März 1484 in Grodno, heute Weißrussland

    Lebensgeschichte: Kasimir war der zweite Sohn des polnischen Jagiellonenkönigs Kasimir IV. und seiner Frau Elisabeth von Habsburg. Er genoss eine hervorragende Ausbildung und war bereits als Jugendlicher seiner Gelehrtheit und Frömmigkeit wegen berühmt.
    Dem erst 13jährigen bot der ungarische Adel aus Unzufriedenheit mit König Matthias Corvinus den Thron von Ungarn an, wohin sich Kasimir mit einer Armee in Bewegung setzte. Wegen des Widerstands von Papst Sixtus IV., der eine Schwächung des christlichen Militäreinsatzes gegen die Türken befürchtete, kam es jedoch nicht zur Krönung. Es heißt, dass Kasimir darüber nicht unfroh war, denn er hatte stärkere geistliche denn politische Neigungen. Sein Vater sperrte ihn jedoch zur Strafe monatelang in eine Festung…
    bistum-augsburg.de/Heilige-des-Tages/Heilige/KASIMIR-VON-POLEN
    HL. HEDWIG
    Am 13. Juli 1747 wurde in Berlin der Grundstein der Hedwigskathedrale gelegt und 1773 wurde diese Kirche der Heiligen Hedwig geweiht. Indem man die schlesische Landespatronin zur Patronin der neuen katholischen Kirche in Berlin bestimmte, sollte ein Zeichen der Versöhnung zu Polen gesetzt werden. Noch heute gilt die Heilige Hedwig als Wegbereiterin des Friedens zwischen dem deutschen und dem polnischen Volk.
    http://www.gemeinden-in-berlin.de/public_html/rubriken/schlaglichter/hdm/2000/heiliger1000_vgh.html

  77. Wenn wir mal ganz ganz ehrlich sind, langweilen wir uns hier nur noch herum.

    Warum?

    In der Hoffnung verloren, man wird uns irgendwann lautlos zuhören!

    Doch kein Ruck geht durch das Land ohne wahrnehmbaren Knall!

  78. #94 johann (10. Jan 2017 22:20)

    #85 Thomas_Paine (10. Jan 2017 22:10)

    Habs auch gesehen.

    Der erste Beitrag über die massenhafte Selbstbewaffnung in Deutschland, ausverkauftes Pfefferspray etc. war aber sehr gut.

    Knallpistölchen und Spray sind doch keine Waffen. Was wirkliche Waffen sind werden die Schafe schon bald genug spüren.

  79. POL-OB: Sexuelle Belästigung – Zeugen gesucht

    Oberhausen (ots) – Am Samstag, 07.01.2017 gegen 20:00Uhr ist ein 16jähriges Mädchen im Grillo-Park, Oberhausen Altstadt-Mitte sexuell belästigt worden.

    Der Täter fasste das Mädchen unter anderem unsittlich an. Bei dem Täter soll es sich um einen jungen Mann handeln, circa 18 Jahre alt, 1,75cm groß, schlank. Er soll eine Wintermütze schwarz/grau getragen haben.

    Ein junger Mann, der dem Mädchen zu Hilfe kommen wollte, wurde von mehreren Personen geschlagen. Die Gruppe von circa 15-20 jungen Erwachsenen, circa 16-21 Jahre alt, dunklerer Teint ist dem Täter vermutlich zuzurechnen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/3531213

    Dunklerer Teint. So heißt das jetzt also…

  80. Sie übernehmen vielleicht die Forderungen von AfD und Pegida, aber umsetzen tun sie es nicht. Nur die Umsetzung ist entscheidend.

  81. Wahahahaa…was für ein Staatstheater.
    :mrgreen:

    Ausgerechnet der Kulturverächter Gabriel spielt den Kulturkämpfer, Maas macht den Abschiebär und die Misere den Totalüberwacher.

    Wenn die Lügenmäuler der Einheitskoalition so weitermachen, können sie sich bald gegenseitig mit ihren Nahtsikeulen niederschlagen, gegenseitig wegen Häitspietsch Twitter- und Facebooksperren fordern und sich gegenseitig vor Gericht aufgrund des §130 verurteilen lassen.

    Zum Wohle des Volkes.

  82. POL-F: 170109 – 27 Frankfurt-Innenstadt: Smartphone geraubt

    Frankfurt (ots) – (re) Ein 29 Jahre alter Mann wurde Sonntagmorgen um 05.30 Uhr Opfer von drei Tätern, die ihm in der Großen Eschenheimer Straße sein Smartphone raubten.

    Er war zu Fuß unterwegs und wurde zwischen Hauptwache und Eschenheimer Tor von einem der Männer in französischer Sprache angesprochen. Kurz darauf umklammerte ihn dieser Mann am Hals, während der zweite Täter das Smartphone aus der Hosentasche zog. Ein weiterer Mittäter stand Schmiere.

    Anschließend flüchteten die Männer zu Fuß in Richtung Eschenheimer Tor.

    Das Opfer konnte lediglich einen der Täter als etwa 18 Jahre alten Nordafrikaner beschreiben.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3530310

    Nafris würgen einen Mann und rauben ihn aus. Frankfurt ist wunderbar bunt.

  83. Berlin. Nach versuchter Vergewaltigung in Spandau – Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

    Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen, der in Spandau versucht haben soll, eine 15-Jährige zu vergewaltigen. Der Mann wohnt in einer Flüchtlingsunterkunft.

    http://m.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/nach-versuchter-vergewaltigung-in-spandau-polizei-nimmt-tatverdaechtigen-fest/19226294.html?r=7771538

    Sicher ein Missverständnis, wegen Sprache, Kultur und so.

  84. Die Kuffnucken-Politiker der SPD/CDU/CSU/Linke/Grünen mit Merkel an der Spitze brechen allesamt das Asylrecht und schleusen Verbrecher aus aller Herren Länder nach Deutschland ein!
    Ab in den Knast mit Denen!

  85. Alle Verdächtigen frei: Ärger nach Sex- Angriffen
    Keine Konsequenzen
    10.01.2017, 10:49

    Sechs junge Afghanen haben in der Silvesternacht insgesamt 18 Frauen im dichten Gedränge in Innsbruck begrapscht. Für die Opfer ein wahrer Albtraum, für die mutmaßlichen Täter (Videobericht oben) haben die sexuellen Übergriffe bis jetzt aber gar keine Folgen: Bloß eine Anzeige auf freiem Fuß droht, was bei so manchem Leser für Ärger und Kopfschütteln sorgt. krone.at hat bei der Innsbrucker Staatsanwaltschaft bezüglich der Rechtslage nachgefragt.

    http://www.krone.at/oesterreich/alle-verdaechtigen-frei-aerger-nach-sex-angriffen-keine-konsequenzen-story-547959

    Taharrush in Österreich hat für Afghanen keine Folgen.

  86. Die AfD könnte ihre Wählerzustimmung leicht verdoppeln. Dazu bräuchte sie nur eine Zielgruppe mit Argumenten zur inneren Sicherheit zu überzeugen, die meist nicht wählen geht: Frauen

  87. #73 vitrine (10. Jan 2017 21:58)

    Frau festgehalten – Täter gestellt

    Ort: Leipzig, OT Möckern, Seelenbinderstraße
    Zeit: 08.01.2017, 00:42 Uhr

    Eine 19-jährige junge Frau stieg am Hauptbahnhof in die Straßenbahnlinie 11 in Richtung Schkeuditz ein. Am S-Bahnhof Leipzig-Möckern stieg sie aus. Sie lief in die Seelenbinderstraße und wurde plötzlich von einer unbekannten männlichen Person, der eine schwarze Sturmhaube aufhatte, am Körper umfasst. Die 19-Jährige ließ sich instinktiv fallen und hatte ihr Pfefferspray schnell griffbereit. Sie sprühte in Richtung der unbekannten Person und rief gleichzeitig laut um Hilfe. Der unbekannte Täter ließ von der Frau ab, rannte in Richtung Kirchbergstraße und verschwand in einem Hauseingang. Die 19-Jährige begab sich in ihren Hauseingang und rief umgehend die Polizei. Beamte der Polizeidirektion Leipzig und der Bereitschaftspolizei trafen nach einigen Minuten ein. Die 19-Jährige zeigte den Beamten, wohin der unbekannte Täter gerannt ist. Im Hof dieses Grundstück waren frische Schuheindruckspuren gut zu erkennen. Die Beamten liefen daher noch einmal die Strecke vom S-Bahnhof Möckern bis zur Seelenbinderstraße ab und fanden auch hier dieses seltene Muster im Schnee, das bis zum Hof führte. Die Beamten klingelten an einer Wohnung, wo noch Licht brannte. In dieser befanden sich drei Personen, die einer Identitätsfeststellung unterzogen wurden. Die Staatsanwaltschaft Leipzig wurde in den Sachverhalt integriert um die erforderlichen strafprozessualen Maßnahmen durchführen zu können. In der Wohnung wurden rote Turnschuhe gefunden, auf denen das Profil passte. An der Oberbekleidung des 20-Jährigen afghanischen Wohnungsmieters wurde der Geruch von Pfefferspray wahrgenommen. Außerdem hatte er stark gerötete Augen. Schuhe und Oberbekleidung wurden beschlagnahmt. In diesem Zusammenhang erinnerten sich die Beamten der Bereitschaftspolizei daran, dass gegen 21:35 Uhr eine 19-jährige Frau vor dem Hauptbahnhof an der Straßenbahnhaltestelle, während sie gerade einsteigen wollte, ein junger Mann zwischen ihre Beine in den Schritt griff. Bei der anschließenden Anzeigenaufnahme beschrieb die 19-Jährige den Unbekannten sehr gut. Auffallend waren auch hier rote Turnschuhe. Die Beschreibung trifft auch auf den 20-Jährigen zu. Im Rahmen des nun eröffneten Ermittlungsverfahrens gegen den 20-Jährigen wegen Nötigung und sexueller Nötigung wird dieser Sachverhalt für weitere Überprüfungen hinzugezogen.(Vo)

    https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_47097.htm

    Afghane. Sicher ein Einzelfall.

    Ob es unsere Bundeswehr Soldaten wissen, dass während sie am Hindukusch Deutschland verteidigen, von der Irren Merkel tausende afghanische Hosenscheisser, hier nach Deutschland reingelassen werden.

    Was muss das für ein beschissenes Gefühl sein, in diesem Drecks-Afghanistan sein Leben zu riskieren und hier in Deutschland wird vielleicht die eigene Tochter oder Frau von diesen Maden bereichert.

    Beziehungsweise es reicht doch schon zu wissen, dass diesse Hassans und Ahmeds hier bei uns in den Straßencafes Cappucino schlürfen, auf Steuerzahlerskosten und Deutsche Soldaten kümmern sich um die Sicherheit in Afghanistan, statt diese feigen Muslim-Hosenscheisser.

    Gebt diesen Afghanen eine militärische Grundausbildung und dann sollen sie selbst für Sicherheit in ihrer Heimat sorgen.

  88. #112 weizengelb (10. Jan 2017 22:41)
    Die AfD könnte ihre Wählerzustimmung leicht verdoppeln. Dazu bräuchte sie nur eine Zielgruppe mit Argumenten zur inneren Sicherheit zu überzeugen, die meist nicht wählen geht: Frauen
    ++++

    Ja – oder 1-2 islamische größere Terroranschläge so zwei Wochen vor der Bundestagswahl hätten den gleichen Effekt!

  89. Polizei Steinfurt
    POL-ST: Rheine, minderjährige Diebe festgenommen
    09.01.2017 – 15:15

    Rheine (ots) – Am Samstagnachmittag (07.01.), gegen 14.45 Uhr, haben Mitarbeiter eines Altenheimes in Mesum drei minderjährige Diebe auf frischer Tat ertappt. Das Trio, im Alter von 12-, 13- und 14 Jahren, war in die Zimmer der Bewohnerinnen eingedrungen und hatte dort mehrere Schmuckstücke gestohlen. Die 13- und 14-jährigen Mädchen und der 12-jährige Junge ergriffen sofort die Flucht, konnten jedoch trotz heftiger Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Bei den Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass die Minderjährigen bereits polizeilich bekannt und in Dortmund gemeldet sind. Der Aufenthalt der Eltern konnte nicht ermittelt werden. Die Drei erklärten, ihre Eltern lebten in Rumänien, beziehungsweise seien verstorben. Sie wurden daraufhin dem Jugendamt übergeben.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/3530622

  90. Dass Merkel von anderen klaut, ist nicht neu. Mit der Taktik hat sie in der Vergangenheit schon viele Koalitionspartner kaputt gemacht.
    Allerdings sollte sie ihren Tauber zurückpfeifen, dem schon wieder die Plääte glüht, indem er Lindner mit Gauland vergleicht. Denn falls der grüne Wunschpartner an der 5% Hürde scheitert, wird es ansonsten eng mit den Koalitionspartnern.
    Aber dass sich die dicke Gabi jetzt als law and order-Siggi aufdonnert: herrlich!

  91. #110 weizengelb (10. Jan 2017 22:41)

    Frauen?

    Die sind doch genau genommen Schuld an dem ganzen Multi-kulti-Verarschungs- und eigenen Mutterleibs-Kindermörder-Scheiß!!!

    Verzeihung! Ist aber so! Egal wie man es betrachtet…

    Unsere Frauen sollten sich wirklich als letztes beschweren, nur weil sie die ersten Opfer sind!

    Unsere Männer wurden von diesen Frauen kastriert zur unfähigen Selbstverteidigung und (ritterlichen) Frauenverteidigung!

    Letztendlich wollten Frauen nur verantwortungslosen Sex und im Zweifel bezahlt der Mann…

    Nun wollen Frauen immer noch alles, und wundern sich…

  92. OT
    DDR1 zeigt z.Z.
    GAUCK-Der Präsident

    Da kann man mal sehen, wie viel Steuergeld dieser schleimige vielweibrige Pfaffe samt seiner Konkubine auf Reisen verpraßt hat.

  93. #120 WahrerSozialDemokrat (10. Jan 2017 22:55)

    ergänzend.

    Und komm mir hier keiner mit: Aber die Männer schwängern unschuldige Frauen, deswegen müssten die „abtreiben“!

    So ein blödsinn!

    Das größte Problem der Sexualaufklärung ist die Tatsache, das Sex im Sinne des Wortes lediglich eine biologische Bedeutung hat.

    Alles andere drumherum sozialistischer Unsinn bzw. (un)völkische Verdummung ist!

  94. SUPER: Maximilian Krah – Das Unwort des Jahres war „Einzelfall“. Aber die Gesellschaft für deutsche Sprache ist zu links, als dass sie es wählen würde.

  95. Vor allem geht darum, Aktivität vorzutäuschen.
    Amri war z. B. als Gefährder bekannt.
    Hat aber niemanden interessiert.
    Es gäbe Gesetze – wenn man sie denn anwenden wollte.
    Das wohl absichtliche Versagen des Staates und der Politik soll hinter solchen Luftblasen versteckt werden.

  96. Ja, jetzt rudern sie hilflos herum, weil ihnen die Felle wegschwimmen.

    Sie kramen sogar Sachen heraus, die sie erst abgeschafft haben
    Die C*DU + SPD hatten gerade die Residenzpflicht vor zwei Jahren abgeschafft,
    jetzt soll sie wieder gelten.

    Sie haben doch selbst den Mördern und Vergewaltigern erst die Möglichkeit gegeben, sich grenzenlos überall hinzubewegen.

    Mal sehen, wieviele Idioten die Abgewrackten wieder wählen.

  97. #128 PeSch (10. Jan 2017 23:15)

    „Das wohl absichtliche Versagen des Staates und der Politik soll hinter solchen Luftblasen versteckt werden.“

    ABSICHTLICH ist das Stichwort!

    Das ALLE zufällig gleichzeitig versagt haben, ist unwahrscheinlich!

  98. Schaut den Politikern auf die Hände, nicht auf das Maul. War klar,dass jetzt langsam die geilsten Sprüche ausgebuddelt werden. Schwabbelbacke, die Leiche und das rollende Chaos werden die nächsten Monate noch viel von „Abschiebung, unsere Werte und Deutsche Regeln“ faseln. Nur, GEMACHT wird das Gegenteil, nämlich Deutschland mit Migranten fluten, die hier zu 90% als bezahlte Dauertouristen ihr schönes Leben frönen…

  99. Alles reine Lippenbekenntnisse,das Wahlvolk soll in Sicherheit gewogen werden und nach den Wahlen heisst es wieder
    „Ätsch,es geht so weiter wie bisher“.
    Dies ist doch auch mehr als logisch,die alten „Köppe“ der Vaterlandsverräter Fraktionen und die Vordenker der Islamisierung ,gehen doch nicht in Rente oder sind durch die Realitäten etwa geläutert worden.
    Was sagt diese Möchtegernekanzelöse doch so treffend.
    Angela Merkel: „Man kann sich nicht darauf verlassen, daß das, was vor den Wahlen gesagt wird auch nach den Wahlen gilt! …“

    https://www.youtube.com/watch?v=vJUlAEXm6O8

  100. Münster: Angstraum Bahnhofsumgebung

    Di., 10.01.2017
    Kriminalität

    Hilferuf von der Windthorststraße

    Die Situation auf der Windthorststraße hat sich nach Einschätzung von Anliegern in den vergangenen Monaten extrem verschlechtert. Vor allem die Kriminalität macht Sorgen.

    Wer von Münsters Hauptbahnhof in die Innenstadt gelangen will, muss über die Windthorststraße. Vielen gilt der Bereich inzwischen als Angstraum.
    Von Dirk Anger

    Während Münsters Politik in der Frage einer Videoüberwachung auf der Windthorststraße kontrovers debattiert, sind die Nerven vieler Anwohner und Geschäftsleute anscheinend überstrapaziert. „Wir müssen die Straße anders überwachen“, fordert Hotelier Bernd Wedmann . In der Nacht auf Dienstag ist sein Hotel Ziel eines Einbruchs geworden.

    In der Rezeption in der vierten Etage seien verschlossene Schränke und Schubladen aufgebrochen worden, berichtet Wedmann. (….)

    http://www.muensterschezeitung.de/Lokales/Staedte/Muenster/2657744-Kriminalitaet-Hilferuf-von-der-Windthorststrasse

  101. ..nööö…keine chance mehr bei mir…

    ich werde bei kommenden wahlen…auf kommunaler bis bundesebene ausschließlich afd wählen ,soweit sie präsent sind .
    das ist das mindeste was ich tun kann, um mir selber durch den spiegel ins gesicht zu sehen.

  102. Unabhängig von Entscheidungsfindung wird allen klar, das wir keine bewusst handelnde Regierung mehr haben, sondern lediglich eine unbewusst verwaltende Regierung!

    Daran wird sich auch 2017 nichts ändern bei egal welcher Altparteien-Konstellation!

    Selbst sofortiger Chaos ist besser, als noch ein Jahr weiter so!

  103. Widerlich wie sich dieser Lackel von Lanz zum Verteidiger der Opfer von Berlin aufspielt.
    Baah pfuideibel dieser Mensch.

  104. Wenn Volksverräter das Wort Volksverräter zum Unwort des Jahres erklären, kann die Revolution des Volkes gegen die Verräter nicht weit sein.O.Janich

  105. #137 motsognir (10. Jan 2017 23:37)

    Widerlich wie sich dieser Lackel von Lanz zum Verteidiger der Opfer von Berlin aufspielt.
    Baah pfuideibel dieser Mensch.

    Ja, schonn, ABER…

  106. Die bisherigen Politiker sind Lakaien ihrer Korruption, Abartigkeit, Volksverrats-Sucht und ihrer professionellen Erbärmlichkeit.

    Und das sind dann auch die Götzen, zu denen sie beten, um weiterhin nur Schaden anrichten zu können.

    Merkel ließ sich seinerzeit als quasi-AFDlerin wählen.
    Was draus geworden ist: siehe oben.

    Wer jetzt, als linkisch-grün Merkelnder auf AFD-Kurs umschwenkt, bereitet nur den nächsten Betrug am Rechtsstaat, Demokratie und an unserer Bevölkerung vor.

    Doch dieses mal fallen wohl die Wenigsten noch drauf rein.

    – Merkel muss weg!
    – die CDU muss weg!
    – das ganze erbärmliche Komplizen-Kartell muss weg!

  107. Lanz: „Was können wir tun, daß die Leute dort bleiben wo sie sind?“

    Der ist ja IDENTITÄR!
    😆 😆 😆

  108. Da wird jetzt von Maas & Konsorten herumschwadroniert, dass man künftig islamistische Gefährder in Haft nehmen wolle,
    während genau solch ein Exemplar offenbar genau wie Amri in Deutschland frei herumspaziert.

    Report Mainz berichtete heute über den 20-jährigen Syrer, der als Zündholzsammler bekannt wurde, den man aber „allein wegen der Streichhölzer“ nicht festnehmen bzw. anklagen kann.

    Der FOCUS berichtete schon am 25.11.2016 dazu:

    Der verhaftete syrische Flüchtling aus Biberach wollte womöglich aus knapp 17 000 Streichhölzern und Funkgeräten eine Bombe bauen. „Wir sehen den dringenden Tatverdacht, dass er sich die Sachen beschafft hat, um damit eine Spreng- oder Brandvorrichtung herzustellen“, sagte der Sprecher der Stuttgarter Staatsanwaltschaft, Jan Holzner, am Freitag.
    Der 20-Jährige war bereits am vergangenen Wochenende an der deutsch-dänischen Grenze festgenommen worden, als er das Land verlassen wollte. Die Beamten nahmen ihm die Streichhölzer und die Funktechnik ab, ließen ihn aber nach Angaben der Staatsanwaltschaft am Samstag zunächst wieder ziehen. Er stieg wieder in den Zug Richtung Süden, wo er erst am Sonntag festgenommen wurde. Holzer bestätigte entsprechende Medienberichte, konnte aber nicht sagen, wieso die Beamten in Schleswig-Holstein den Mann nicht schon verhafteten.

    Gegen den 20-Jährigen wurde Haftbefehl wegen Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat erlassen. Der Mann lebte nach Angaben der Behörden schon länger in Deutschland und war als Sympathisant der Terrormiliz Islamischer Staat bekannt. Es habe aber keine Hinweise auf einen bevorstehenden Anschlag gegeben, sagte Holzner. Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter. „Allein wegen Streichhölzern können wir ihn nicht anklagen“, sagte er.

    Die Parallelen zum Fall Amri sind eindeutig.

  109. Das nennt man Demokratie! Da darf jede Rtte so viel viel lügen wie er nur will, wenn er damit nur genügend leichtgläugige Dumpfbacken für sich gewinnt und Wahlsieger wird. Dann kann er den ihn wählenden Dumpfbacken dann 4 Jahre den Stinckefinger zeigen, bis sie erneut auf seien Lügen reinfallen, weil sie mangels Hirn nicht anders können.

  110. So sind sie halt, unsere ach so christlichen und sozialen Parteien, die ohne Moral und Werte sind …

    Man schmückt sich mit fremden geistigen Eigentum, was man vorher bei der A f D verteufelt hat.

    Für diese Politiker ist nur wichtig, und da geben sie auch ihre angeblichen Demokratischen Werte auf, dass sie ihre Pfründe und Macht nicht verlieren wollen, die sie in unberechtigter Weise beanspruchen wollen.

    Darum ist es wichtig, dass man diese moralisch verwerflichen Antidemokraten aus ihren Ämtern wählt, da sie keine Berechtigung mehr haben, politische Verantwortung zu übernehmen.

    Darum A f D wählen!

    Die Einzige Alternative zum Merkel-Wahnsinn …

  111. Ich möchte nicht, dass meine (4) Enkelkinder mich eines Tages vorwurfsvoll fragen,

    *Opi, warum habt ihr das zugelassen, warum habt ihr euch nicht zur Wehr gesetzt?*

    Darum wähle ich die AfD, die derzeit einzige Partei, die sich zuallererst für das Wohl des deutschen Volkes einsetzt!

  112. #24 Cassandra (10. Jan 2017 20:58)

    Umfrage gestern auf focus.de, um 18.53 Uhr:

    PS: Vor allem für die Grüne (die Braun-Grünen) würde ich mich über den „Erfolg“ sehr freuen.

    —-
    Der grüne Landesminister in Schleswig- Holstein, Robert Habeck, wird von dpa zitiert:

    „Ich will, dass die Partei eine Aufstellung findet, die uns nicht bei 9 % verrecken lässt.“
    Sein Wunsch könnte in Erfüllung gehen, Die Grünen sollten bei 1 bis 2 % verrecken. Voll verdient.

  113. Gerade bei M.Schw..ähh Lanz:

    10 Millionen schauen regelmäßig den Bergdoktor an.

    Da muss die AfD ran. Das sind die noch nicht „Aufgewachten und Beglückten“.

    Sind eigentlich Werbespots zu BT-Wahl von der AfD zugelassen? Oder wie regeln dies die ÖR-Lakaien?

  114. Ein Irrenhaus hat man dann, wenn ein Artikel über Irre einen Shitstorm von Irren auslöst und der Normale deshalb zurücktritt.

    So ist das in Deutschland.

  115. #117 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (10. Jan 2017 22:53)

    Wir haben jetzt 365 Tage lang im Jahr rund um die Uhr in ganz Deutschland Verhältnisse wie in der Kölner Silvesternacht.

    Es kann jede und jeden treffen, egal wo.

    Passt auf euch auf!

    O-Ton einer Bessermenschin: Das Problem ist der Mann.

    Ich habe beschlossen solche Aussagen persönlich zu nehmen, da ich Mann und Söhne habe. Und ich reagiere dementsprechend angemessen.

  116. Was Gabriel, Maas und ihre Genossen jetzt von sich geben, ist Wahlkampf-Propaganda, und ist nicht glaubhaft.

    Nach der Wahl sind die Versprechen vor der Wahl, nach der Wahl Makulatur und zählt nicht mehr.

    Die SPD ist nicht wählbar mit ihren farblosen und geistlosen Politikern.

    Darum lieber A f D wählen:

    um die nicht glaubhafte und wankelhafte Politik der SPD abzuwählen, und deren unsympathische Politiker/innen.

  117. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/anschlag-von-berlin-lammert-will-gedenken-im-bundestag-a-1129373.html

    Rasch ging die Republik nach dem Anschlag von Berlin zum Alltag über. Angehörige der Opfer beklagen, dass ein würdiges Gedenken fehlt.

    Nun will der Bundestag an die Toten und Verletzten erinnern. Allein von den zwölf Toten sind nach Angaben des Bundeskriminalamtes sieben Deutsche sowie Menschen mit tschechischer, ukrainischer, italienischer, israelischer sowie polnischer Staatsangehörigkeit.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article161007177/Die-Toten-vom-Breitscheidplatz-bleiben-uns-seltsam-fern.html

    Nach dem Terroranschlag in Berlin mit 12 Toten fehlt die große Geste. Die Opfer bleiben den Deutschen seltsam fern. Was dem ehemaligen Tätervolk offenbar noch immer schwer fällt, ist die Trauer um sich selbst.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/wahl-in-zwei-monaten-wilders-rueckt-die-niederlande-in-den-blick-14611976.html

    Im Mittelpunkt der Diskussion steht Geert Wilders, jener Politiker, der gegen den Islam ist, gegen den Euro und sogar gegen die EU.

    Noch nicht so sehr beachtet wird, wie deutlich er in den Umfragen in Führung liegt, der Anti-Establishment-Politiker, der Mann, der in einer Reihe anderer elitefeindlicher Politiker in Europa steht.

  118. Da können Herr Gabriel und Co. erzählen ,versprechen,anregen und weitere Lügenmärchen versuchen an die „hier länger lebenden“ zu unterbreiten…was sie wollen,nicht mehr mit mir.Ich bin es meinen Ahnen , Kindern und Enkeln schuldig die Partei zu wählen die ,- meiner Meinung nach die ehrlichen politischen Ansichten vertritt und umsetzen wird. AFD ! Man verfolge die Nachrichten was in unserem Land seit Monaten los ist.Jeder vernünftige Mensch kann nur noch die Alternative für Deutschland wählen…sonst ist hier bald Zappenduster. Und aus !

  119. OT

    Ich habe mir am vergangenen Montag mal hart aber fair angetan und interessant waren für mich da zwei Aussagen des die ganze Sendung mit seinem Opferrollen-Dackel-Blick dasitzenden Türken.
    Einfach nur widerlich, dieser Mensch!

    Nachfolgend sind beide Stellen im Video markiert:

    https://youtu.be/1Tmi5ZqwaII?t=2576

    https://youtu.be/1Tmi5ZqwaII?t=2676

    Was haben diese beiden Stellen gemeinsam?
    Auch ohne daß ich es nenne, weiß jeder Bescheid! Oder etwa nicht?
    Was sagen hier unsere Fachleute auf rechtlichem Gebiet? Kann man diesen Rechtsverdreher dafür, daß er solche Vergleiche für patriotische Deutsche in der Öffentlichkeit verwendet, belangen?
    Oder ihm irgendwie anders beikommen?

    Und übrigens glaube ich nicht, daß jemand darauf wartet, daß er mit seinen Schwestern in der Sächsischen Schweiz Urlaub macht! Die Türkei wäre dafür sicher angebrachter! Ohne Rückflug!

    PS: Wie hieß es da mal so schön?


    Kobra PI, übernehmen Sie!

    ;-))

  120. #153 vitrine (11. Jan 2017 00:02)

    #117 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (10. Jan 2017 22:53)

    Wir haben jetzt 365 Tage lang im Jahr rund um die Uhr in ganz Deutschland Verhältnisse wie in der Kölner Silvesternacht.

    Es kann jede und jeden treffen, egal wo.

    Passt auf euch auf!

    O-Ton einer Bessermenschin: Das Problem ist der Mann.

    Ich habe beschlossen solche Aussagen persönlich zu nehmen, da ich Mann und Söhne habe. Und ich reagiere dementsprechend angemessen.

    “Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen. Zu ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf die Verfassung gründe, durch sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Tür erscheint.”

    Ernst Jünger: Der Waldgang

    https://www.youtube.com/watch?v=WamwcDiLQjk

    http://waldrebell.tumblr.com/post/78753753191/lange-zeiten-der-ruhe-beg%C3%BCnstigen-gewisse

  121. FÜr den Ernstfall.

    Ohne geh ich nicht mehr aus dem Haus.

    Da kann der Neger kommen….

    https://www.youtube.com/watch?v=tbKGjRoSofA

    A Dream Came True: Home Made Full Auto Crossbow!

    ..

    http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Tugce-Schlaeger-droht-baldige-Abschiebung

    Dass der Heranwachsende seine gescheiterte wirtschaftliche und soziale Integration in Deutschland nachhole, wo seine Familie lebt, sei angesichts seiner Persönlichkeitsstruktur zweifelhaft.

    Es könne ihm zugemutet werden, in Serbien neue Bindungen und Beziehungen einzugehen, auch wenn ihm dies zu Anfang schwer fallen dürfte.

    https://www.welt.de/vermischtes/article161031709/Nach-Sex-Witz-drohen-jetzt-fuenf-Jahre-Gefaengnis.html

  122. Momentan ist die AfD die mächtigste Partei in Deutschland, denn das gesamte Alt-Parteien-Establishment von SED bis CSU macht sich in die Hose vor Abgst!

    Wichtig ist, dem Wähler klarzumachen, was das Original ist. Und die ganzen billigen Aussagen als das zu entlarven, was sie sind:

    Populistischer Dreck.

  123. Schon komisch wie gering auch die Betroffenheit in der deutschen Bevölkerung ist.

    Die Anschläge in Paris haben zu mehr Solidaritätsbekundungen geführt als die Anschläge im eigenen Land.

    Irgendwie scheint der Anschlag vielen Leuten unangenehm zu sein und man möchte ihn und seine Ursachen lieber verdrängen.

  124. Dr. ANGELA HONECKER handelt getreu ihrem Eid den sie auf STALIN, ULBRICHT, HONECKER und MIELKE abgelegt hat!
    Den Eid den „Klassenfeind“ BRD zu vernichten!
    Und ihre Claqueure aus der Einheitsblockpartei CSUCDULINKEpädoGRÜNEFDPSPD folgen ihr begeistert in den Abgrund!
    Wahltagistzahltag!!!

  125. Wenn sich das Recht an das Gesetz halten würde, und das Gesetz ans Recht, dann sehe es anders aus, in diesem Land.

    Das ewige JA sagen, zu dem was passiert, und das Dulden von dieser Ungerechtigkeit und Gesetzlosigkeit, seitens der Politik, das ist es, was sowas alles, passieren lässt.

  126. #112 weizengelb (10. Jan 2017 22:41)

    Die AfD könnte ihre Wählerzustimmung leicht verdoppeln. Dazu bräuchte sie nur eine Zielgruppe mit Argumenten zur inneren Sicherheit zu überzeugen, die meist nicht wählen geht: Frauen

    Frauen sind nicht um die innere Sicherheit besorgt, sondern um die eigene Absicherung und die ihrer Kinder. Deshalb wählen viele Frauen auch die Parteien die mit „sozial“ werben.

    Ich habe zwar einen guten Beruf, ziehe es aber zur Zeit dennoch vor ausschließlich Hausfrau und Mutter zu sein. Das ist möglich weil mein Mann sehr gut verdient. Aber die wenigsten Familien können mit nur einem Einkommen sorglos leben. Da liegt das Problem.

  127. #95 WahrerSozialDemokrat (10. Jan 2017 22:21)

    #86 fairbleiben (10. Jan 2017 22:12)

    Ich kann nur sagen…

    wollten,
    hätten,
    würden,
    müssten,
    könnten,

    … ich ertrage keinen Konjunktiv mehr !!!

    Klare Linie !!

    Punkt. Aus. Basta.

    Das hätte ich nicht besser sagen können!

    Ich danke für den Zuspruch und erinnere
    alle Mistreiter daran, wir haben nur noch dieses Jahr, danach ist ohne Veränderung „Schluss mit Schönschreiben“ …. packen wir es an ! (AfD – anders geht nicht)

  128. Vor den Wahlen werden sie keinen Krieg für Notstandsgesetze ala France bekommen. Kommen vor den Wahlen Notstandsgesetze, gibt es Krieg.
    Was nun du deutscher Wähler ?

  129. #171 fairbleiben (11. Jan 2017 00:36)

    #95 WahrerSozialDemokrat (10. Jan 2017 22:21)

    #86 fairbleiben (10. Jan 2017 22:12)

    Ich kann nur sagen…

    wollten,
    hätten,
    würden,
    müssten,
    könnten,

    … ich ertrage keinen Konjunktiv mehr !!!

    Klare Linie !!

    Punkt. Aus. Basta.

    Das hätte ich nicht besser sagen können!

    Ich danke für den Zuspruch und erinnere
    alle Mistreiter daran, wir haben nur noch dieses Jahr, danach ist ohne Veränderung „Schluss mit Schönschreiben“ …. packen wir es an ! (AfD – anders geht nicht)

    ____________________________________________

    Danke, das habe ich heute als erstes

    bei diesem Thema gedacht:

    Sicherheitspaket von Maas und de Maizière
    Abschiebehaft, Fußfesseln, härtere Strafen

    Konjugiere das Wort dumm…dümmer…deutsch!

    🙂

  130. #112 weizengelb (10. Jan 2017 22:41)

    Die AfD könnte ihre Wählerzustimmung leicht verdoppeln. Dazu bräuchte sie nur eine Zielgruppe mit Argumenten zur inneren Sicherheit zu überzeugen, die meist nicht wählen geht: Frauen
    ——————————————
    Meine Rede in Beitrag #12.
    Viele Frauen wählten grün „wegen der Umwelt und ihren Kindern“ aber in immer mehr Umfragen wird deutlich, daß sogar selbstbewusste Frauen Angst haben vor den potentiellen Vergewaltigern oder Grabschern und um ihre Kinder.
    Viele dieser Frauen sind alleinerziehend, können sich kaum wehren weil kein Kerl da ist, warum auch immer 😉

    Hier muss die AfD ansetzen, denn bei diesem Klientel war die AfD immer besonders schwach aufgestellt. Den Grünen würde man damit doppelt schaden.

    Dazu bedarf es aber ein moderneres Weltbild in der Frauenpolitik. Eine Beatrix von Storch nach dem Motto „Frauen gehören an den Herd und dieser ins Schlafzimmer“ (o.k., etwas übertrieben zu später Stunde ) geht da gar nicht.
    Vielleicht sollte man Frau Weidel nach einem Rhetorikkurs das machen lassen. Ihre Lebensform ist zwar nicht mein Ding aber mich muss die AfD auch nicht überzeugen.

  131. #24 Cassandra (10. Jan 2017 20:58)

    Umfrage gestern auf focus.de, um 18.53 Uhr:

    http://www.focus.de/politik/deutschland/focus-online-umfrage-wenn-am-sonntag-bundestagswahl-waere-wen-wuerden-sie-waehlen_id_6467621.html

    .

    71 prozent afd

    .

    cdu 10

    spd 2

    grüne 1

    .fdp 8

    linke 3
    .
    ====================================
    OHNE WORTE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    .
    PS: Vor allem für die Grüne (die Braun-Grünen) würde ich mich über den „Erfolg“ sehr freuen.
    ————————————————–
    Seht Euch mal an, was da die letzten 3 Stunden da passiert ist. Da erzähl‘ mir noch einer etwas von Putin-Bots für die AfD.

  132. Was soll der Blödsinn?

    SPD und CDU regeieren gerade. Sie können ihre „Vorschläge“ seit über 3 Jahren schon umsetzen.

    Sie wollen nicht.

    Es wird schon wieder von Integration gefaselt und geguckt wie man die Illegalen hier behalten kann.

    Solange nicht die Grenzen absolut dicht gemacht werden inkl. MITTELMEER und monatlich 100.000
    Rückführungen stattfinden, glaube ich keinem mehr irgendwas.

  133. #176 Viper (11. Jan 2017 00:57)

    Nochmal weil wichtig.

    Focus-Umfrage: 1:00 Uhr

    CDU/CSU 3%
    SPD 25%
    Grüne 4%
    FDP 2%
    Linke 2%
    AfD 24%
    Andere 1%
    Nichtwähler 40%

    Teilnehmer:fast 342.000 um 22.00 Uhr waren es noch ca. 111.000

  134. 178 Viper (11. Jan 2017 01:08)

    #176 Viper (11. Jan 2017 00:57)

    Nochmal weil wichtig.

    Focus-Umfrage: 1:00 Uhr

    Nichtwähler 40%
    —————-
    …und genau um diese Nichtwähler geht es!
    Vermutlich 20% Faulpelze + Desinteressierte und 20% wissen es wirklich noch nicht.

  135. #178 Viper (11. Jan 2017 01:08)

    #176 Viper (11. Jan 2017 00:57)

    Bei mir sind es jetzt um 1 Uhr 14 341789 Stimmen

    Vorhin hatte die AfD doch noch 68 %

    Arbeiten da andere mit Social Bots?

  136. In der Focus Wahlumfrage hatte die AfD gestern noch um die 70%, heute nur noch 24% Wähler, dafür 40%, die nicht zur Wahl gehen!
    Schön manipuliert und schöngerechnet vom Focus, AfD war mit 70% wahrscheinlich gestern zu mächtig!
    Getreu dem Motto: es darf nicht sein, was nicht sein darf!

  137. #180 lorbas (11. Jan 2017 01:16)

    Vorhin hatte die AfD doch noch 68 %
    ————————————————
    Wann war „vorhin“? Ich war, wie gesagt, das letzte mal um 22.00 Uhr drin. Da waren es tatsächlich noch 70% für die AfD.

  138. #183 Viper (11. Jan 2017 01:27)

    #180 lorbas (11. Jan 2017 01:16)

    Blöde? Frage mal, kann man die Ergebnisse auch sehen, ohne vorher abgestimmt zu haben?
    (Ich kann nicht)

  139. Leider steht in der Kommentarspalte vom Focus keine Uhrzeit, aber das ist der letzte Kommentar.

    10.01.2017
    Oh Mann

    von Doreen Heesch

    ich glaub da hat der Putin schon seine Finger im Spiel, so ein Ergebnis für die AfD kann ja nicht stimmen. Wurde bestimmt durch russische Hacker manipuliert!

    ——————————-
    P.S.Das ist so ein Putin-Bot-Verdacht.

  140. #184 VivaEspaña (11. Jan 2017 01:32)

    #183 Viper (11. Jan 2017 01:27)

    #180 lorbas (11. Jan 2017 01:16)

    Blöde? Frage mal, kann man die Ergebnisse auch sehen, ohne vorher abgestimmt zu haben?
    (Ich kann nicht)
    ——————————————–
    Nein, kann man nicht.

  141. @#7 Kassandra (10. Jan 2017 20:38)
    Warum wird über dieses Verbrechen nicht berichtet ?

    Im Jahr 2014 hätten rund 48 Prozent der Senioren eine Rente unter 750 Euro bezogen, die damit rechnerisch unter dem durchschnittlichen Niveau der Grundsicherung lag.

    http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/paritaetischer-wohlfahrtsverband-kritisiert-rentenpolitik-a-1093299.html

    Die sollen alle zugunsten der Asylanten krepieren.
    Ein Thema für PI-News und der AFD !
    ______
    Als Kind und Jugendlicher bin ich nie in Urlaub gewesen. Meine Eltern waren immer arbeiten. Auf meine Frage, warum sie nicht einmal in Urlaub führen, kam die Antwort, dass sie das machen wollen, wenn sie in Rente gehen. Haha. Meine Mutter hat gerade fast einen Herzinfarkt erhalten, als sie ihren Rentenbescheid bekommen hat. Erst einmal, sie muss ja jetzt bis 68 arbeiten (wahrscheinlich wird das sogar geändert) und bekommt dann etwas raus, das ich als Jugendlicher als Taschengeld hatte. Nix mit Kreuzfahrt in die Karibik. Ich mache mir auf meine Rente schon gar keine Hoffnung. Deswegen suche ich mein Glück auch außerhalb Deutschlands. Da kann ich zwar keine Rente bekommen, mir dafür aber immer noch etwas bescheidenes aufbauen.

  142. #186 Viper (11. Jan 2017 01:36)
    Nein, kann man nicht.

    Na, also. Fehler Nr. 1
    Ich hatte gestern schon den Verdacht, dass man da mehrmals abstimmen kann.
    Wenn ich das kann, kann der bot das auch.
    Oder die kleinen Antifanten haben was zum Spielen gefunden.
    Die ganze Umfrage ist eine interfucktische Schei§§e. Vergiss es.

  143. Wie wollen wir auf eine Wiederauferstehung der FDP reagieren? Todschweigen oder draufhauen???

  144. #189 VivaEspaña (11. Jan 2017 01:42)

    Mehrmals abstimmen kann man nicht, ich habe es gerade ausprobiert und bekam die Meldung „Sie haben bereits abgestimmt“.

    Trotzdem ist das ganze ziemlich dubios. Die CDU 3 Prozent und die SPD 25???

    Ich finde da viel aussagekräftiger, dass Tychy gestern auf Phoenix sogar 20 Prozent für die AfD bei der Bundestagswahl für möglich hielt. Jörges wirkte ziemlich verkniffen und fantasierte tatsächlich von anderen Koalitionsmöglichkeiten für die SPD außer der GroKo, aber konnte das natürlich nicht mit Umfragen belegen.

  145. #189 VivaEspaña (11. Jan 2017 01:42)

    #186 Viper (11. Jan 2017 01:36)

    Hast ja recht. Mir geht es aber darum, das man der AfD Putin-bots unterstellt und „die Anderen“ stellen sich mit blütenweißer Weste dar. Darum müßte man das veröffentlichen (außerhalb von PI).

  146. #192 johann (11. Jan 2017 01:54)

    #189 VivaEspaña (11. Jan 2017 01:42)

    Mehrmals abstimmen kann man nicht, ich habe es gerade ausprobiert und bekam die Meldung „Sie haben bereits abgestimmt“.
    —————————————————-
    Komisch. Ich kann mehrmals abstimmen (ich geb’s zu, von mir stammen 8 oder 9 Stimmen für die AfD).

  147. #191 francomacorisano (11. Jan 2017 01:54)

    Wie wollen wir auf eine Wiederauferstehung der FDP reagieren? Todschweigen oder draufhauen???

    Draufhauen natürlich.

    #192 johann (11. Jan 2017 01:54)
    #189 VivaEspaña (11. Jan 2017 01:42)

    Mehrmals abstimmen kann man nicht, ich habe es gerade ausprobiert und bekam die Meldung „Sie haben bereits abgestimmt“.

    Bei mir kommt diese Meldung nicht.
    Vielleicht bin da aber auch im Vorteil mit meinen spanischen surf-sticks.
    Dynamische IP-Nummern und der Standort ändert sich auch ständig und stimmt meist nicht.
    Hihi.
    (Hoffentlich liest der Wichtel das nicht. Dann isses vorbei)

    Viva España.

    🙂

  148. #32 sammeltsandalen; Man stelle sich vor in einer Gemeinde sagen wir mal Köln rennen 1000 mit so ner Fussfessel rum. So was wie an Silvester war natürlich wieder mal rainer Zufall. Von denen schleppt doch jeder ein oder auch mehrere Handys mit sich rum. Seine Papiere konnte er nicht retten, bloss den Plastikdeppen. Man fragt sich zwar, wie teilweise funktionale Analfabeten mit den Dingern umgehen können, trotzdem, was ist wohl los, wenn da plötzlich sagen wir mal 2/3 derjenigen gleichzeitig den Bereich verlassen, in dem sie sich bewegen dürfen. Soviel Polizei gibts in ganz MRW nicht, um die wieder einzufangen.
    Das mag mit 1 oder 2 Dutzend noch hinhauen, drüber sicher nicht mehr.

    #39 aenderung; Oh wie furchtbar. Da werden alle gefragt aber es wird nicht gewartet, bis die letzte Schlafmütze geantwortet hat.

    #100 vitrine; Sowas stand vor kurzem auch in der Franken-Prawda. Da wird jemand verfolgt, der angeblich eine Vergewaltigung erfunden hat und auf der Stasi-Akte zum selberschreiben gepostet hat.
    Erstmal, das muss erstmal bewiesen werden, dass es erfunden ist und ich möchte lieber gar nicht wissen, wieviele Vergewaltigungen aus Scham gar nicht erst angezeigt werden. Es soll auch schon Fälle gegeben haben, da wurde zwar eine Anzeige abgegeben, die Polizei hat sich da drum aber gar nicht gekümmert. Blitzmarathon ist halt wichtiger.

    #141 johann; Der wurde hier ja schon, wohl nicht ganz unbegründet „Die Schande Südtirols“ genannt.

  149. „Der Spiegel“ 18/1982:

    03.05.1982

    Ausländer: „Das Volk hat es satt“

    Rechte „Bürgerinitiativen für Ausländerstopp“ bereiten Volksbegehren vor und hoffen auf Wahlerfolge. Sozialdemokraten befürchten Stimmenverluste und fordern eine „Trendwende zum Realismus“ im Umgang mit Gastarbeitern und Asylbewerbern. Hessens Ministerpräsident Börner: „Mit Integration kommen wir nicht durch.“

    (….)

    Eine seltsame Allianz ist in der Bundesrepublik entstanden: Von rechtsaußen bis nach links reicht die Riege jener Westdeutschen, denen es nun reicht mit dem Zustrom von Ausländern. Unisono klingt es bei Arbeitern wie Akademikern, National- und neuerdings auch bei Sozialdemokraten: Ausländer – nein danke.

    (…)

    Mehr:

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14348246.html

  150. #192 johann (11. Jan 2017 01:54)
    Korr. zu #195

    Sry, falsch gedacht, der jetzige stick ist kein Spanier, bietet aber ähnliche Vorteile.

    Eben noch mal probiert, ich kann unbegrenzt abstimmen. Die sind jetzt bei 342408 Teilnehmern. Das kann ja gar nicht sein.
    Ist wahrscheinlich ein bot.
    So wie der berühmte „Rotklicker“ bei mmnews.
    WTF.

  151. #193 Viper (11. Jan 2017 01:54)

    Bist Du unter MOD?
    Deine Kommentare erscheinen verzögert.

    Mir geht es aber darum, das man der AfD Putin-bots unterstellt und „die Anderen“ stellen sich mit blütenweißer Weste dar.

    Hast auch recht. C’est la guerre.
    Das ist der „Cyberkrieg“.
    Die machen das alle.
    Die AfD hat aber irgendwo selbst gesagt, dass sie social bots einsetzen will. (Wie kann man so blöd sein?) Dann haben sie es widerrufen:
    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=afd+social+bots

  152. Seid doch froh, dass die „Fuckus“ Umfrage geglättet wurde.
    Bei 71% für die AFD gingen viele nicht zur Wahl,(weil Sieg ist ja sicher) oder würden dann doch anders wählen.

  153. #200 VivaEspaña (11. Jan 2017 02:24)

    #193 Viper (11. Jan 2017 01:54)

    Bist Du unter MOD?
    Deine Kommentare erscheinen verzögert.
    —————————————————-
    Nö. Meines Wissens nicht. Jedenfalls nicht sichtbar für mich (Your comment….).

  154. #204 r2d2 (11. Jan 2017 02:39)

    Auch wenn ich euch nun langweilen muss, Gähn..
    ———————————————
    Wenn’s zu langweilen beginnt, wird’s gefährlich. Man will uns auch weismachen, das wir uns an Terror und Einbrüche gewöhnen müssen (heute wieder bei „Report Mainz). Ich gewöhne mich an garnix, auch nicht an solch wiederliche Nachrichten.

  155. Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.
    Peter Ustinov

  156. OMG,
    last speech from the first black in whitehouse.
    bin mir nicht sicher ob mir was fehlt, wenn ichs nicht mit bekomme..

    bald ist er:
    ‚ein arrivierter Mann: einer, der sich jemand zum Rasenmähen nimmt und dann Golf spielen geht, weil er Bewegung braucht.‘
    unbek. Autor

  157. Hahaha: Jetzt zerlegen sich die L&L&L*-Propagandisten gegenseitig:

    Serdar Somuncu
    „Keimzelle des Faschismus“ – WDR-Redakteurin verklagt Comedian
    (…)
    Wie der WDR in einer Pressemitteilung schreibt, geht es konkret um die Zitate „Arschloch“ und „Keimzelle des Faschismus“, die bei der Veranstaltung gefallen seien. Der WDR erklärte, dass er seine Mitarbeiterin bei der Klage unterstütze und derartige Beleidigungen nicht dulde.

    https://www.welt.de/vermischtes/article161061537/Keimzelle-des-Faschismus-WDR-Redakteurin-verklagt-Comedian.html#Comments

    *) Lügen, Lücken, Lumpen

  158. Guter Artiel der AfD, auf den Punkt gebracht.

    Längst ist ein Gesinnungsjournalismus in Deutschland sichtbar und konform zum Merkel-Regime.

    Ja man muss schon Regime schreiben, denn anders kann man diese taktische geheuchelte Politik nicht mehr sehen.

    Da setzt man ehemalige Stasi Mitarbeiter für Pressearbeit und Populismus ein, aber macht eben den der AfD und jedem Kritiker zum Vorwurf.

    Das glaubt man nicht wie sich unsere Demokratie verändert hat unter Merkel und ihren Willigen. Heute wollen sie die Menschen schützen, vor den Gefahren die sie forciert haben. Schützen mit Gesetzesverschärfungen und der Überwachung, dem einschränken jeder Freiheit um eben diese bewahren zu können ? Ja hallo, ist ein ganzes Volk schon verblödet oder wann geht bei ihnen das Licht an ?

    Mir ist das alles suspekt geworden, sieht man die geplante Absicht dahinter. Das hatte doch alles Plan, ausgeklüngelt von Politdidaten die antidemokratischer gar nicht mehr sein können.

    Bald kommt die Kostenrechnung der geheuchelten Humanität auf uns Bürger zu.
    Unserem Sozialstaat, dem kann man schon winke winke sagen und tschau mit Au.

    Rente zur Not, aber es fehlt das Brot und nur die Willigen bekommen noch genug. So sieht es doch heute schon aus in Deutschland.

    Man möchte ihnen ins Gesicht schreien, was seid ihr bloß für Antidemokraten und Lobbyistenpolitier, weg mit euch ihr Heuchler vor dem Herrn.

    So darf das nicht mehr weiter gehen in Deutschland und auch nicht innerhalb der EU.

    Diese Politiker müssen alle abgewählt werden und wollen sie nicht gehen dann müssen sie !

  159. Die Hussein, oh.. der Erbama Baracke, zeigt sich mal wieder in ihrer ganzen Verkommenheit.

    Ganz schnell noch alles zerstören woran man sowohl geistig moralisch, wie auch politisch gescheitert ist. Es könnten sonst eklatante Fehler und dicke Schnitzer sichtbar werden. Schnell das ganze Haus niederbrennen, um den darin geschehenen Mord so gut wie möglich zu vertuschen.

    Das ist die mickrig miese Auswegsuche all derer, die richtig Dreck am Stecken haben. Und genau das haben sie, wen wunderts, zuhauf, mit ihren hochgepriesenen Wunderkind-Asylos gemein.

    Es gibt eine Identität im Geiste zwischen dieser unglaublichen Regierung und ihren Gästen, den im merkelschen Willkommensrausch devot hofierten mohammedanischen Kuffar-Killern.

  160. Ein energischer Mann ist ein toller Mann, eine energische Frau ist schon an der Grenze, keine richtige Frau mehr zu sein.
    Birgit Breuel

  161. Der Irrsinn ist bei einzelnen etwas Seltenes – aber bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel.
    Friedrich Nietzsche

  162. In Österreich bezeichnen sich die Patrioten als „Freiheitlich-Nationale“ und werden auch so von der dortigen Systempresse betitelt.

    In der BäääähRD fällt es dagegen schwerer sich als gemeiner Bürger mit „national-konservativen Rechtspopulisten“ zu identifizieren.

    Auch hier muss das strategische Marketing der AfD neben der wahlentscheidenden Baustelle Frauenwähler!!!!!! alsbald ansetzen.

  163. Hände weg von den Blockparteien!!
    Auch wenn die untote FDP gerade wieder ausgegraben wird.
    Jeder von uns sollte im Bekanntenkreis „missionieren“, selbst bei aussichtslosen Fällen.
    Es ist nun wirklich unsere letzte Change!

    …Hundertsechzig und Sieben Jahr‘
    Deutschland bis ins Mark getroffen war!

  164. Um an den bequemen Fressnäpfen zu bleiben,würden die Volksverräter wohl alles tun.

  165. Aber eines ist klar, nach den Wahlen WIRD WIEDER SCHÖN GRUNDGESETZWIEDERIG WEITER POLITIK —GEGEN— DAS EIGENE VOLK GEMACHT.
    „SCHADE“, dass die Altparteien nun offiziell RECHTSPOPULISTISCHE UND „MENSCHENVERACHTENDE“ POLITIK BETREIBEN, NA JA, SOLANGE MAN AN DER MACHT BLEIBEN WILL, DARF MAN SCHON EIN WENDEHALS SEIN.

    DA WÄHLE ICH LIEBER DAS ORIGINAL, DIE AFD.

  166. Klar klauen die, ist ja schließlich Wahljahr und wenn die wieder genug blöde gefunden haben, die diese Vögel wieder zur Macht verholfen haben leiden alle nach der Wahl wieder an Gedächtnisschwund. Ich kapier nicht, wie es immer noch Leute gibt, die diesen Filz aus SPDCDUCSUGRÜNELINKS immer noch wählen; das ist alles ein Haufen; quasi die BRD (DDR 2.0)Einheitspartei.

  167. Ich bin nur gespannt darauf, wie unsere Regierung bis zur BT-Wahl mit ihren Absichtserklärungen hantiert. Wieviele abgelehnte „Migranten“ werden z.B. bis zum Wahltermin wieder außer Landes gebracht werden. Bis dahin ist noch viel Zeit, sich für die Dinge einzesetzen, die für diejenigen wichtig sind, die schon länger hier leben 🙂

  168. das problem als gewaehlter ist,
    angebote umzusetzen, dh passgenau zu liefern:

    altparteien haben nicht nur in jahrzehnten
    strukturen, werkzeuge, material aufgebaut,
    sie haben auch allein an masse das personal.

    die afd hat jetzt 25000 mitglieder bundesweit,
    davon viele mit langer aktiver erfahrung aus allen politischen parteien und gremien,
    sie sind bei weitem keine gruenen neulinge.

    aber allein jeder landespolitiker braucht
    mind 4 sehr gute zuarbeiter hinter sich:
    rundbriefe tippen, paeckchen versenden,
    reden schreiben, routinesachen sind tabu,
    sowas muss nach stichworten erledigt sein.

    ein regionalpolitiker kann sich fachlich als verkaufsleiter eines konzerns sehen und muss daher kaufmaennisch kundenorientiert denken:
    Jeden Tag 10 neue mitgliedschaften verkaufen,
    100 interessierte gewinnen, 1000 kontakten.

    verkaufen ist wie konstruktion eine kunst,
    dauerhaft freunde zu machen.

  169. „Vierundzwanzig, und kein bischen weise …“

    „Im Laufe des Abends tanzte sie mit einem ihr unbekannten jungen Mann. Während des Tanzens versuchte er mehrmals die junge Frau zu küssen. Da sie seine körperliche Nähe nicht wollte, drehte sie sich weg.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3531647

    Als sie gegen 1.30 Uhr die Toilette aufsuchte, folgte ihr der 22- jährige Iraker, drängte sie in eine Toilettenkabine und verschloss die Tür. Die Frau versuchte vergeblich die Tür wieder aufzuschließen, während der Beschuldigte sie zur Seite drückte und ihr mehrfach an die Brust fasste.“

  170. Wie der AFD-Anwalt ins NDR-Fettnäpfchen fällt

    „Am Montag hatte Clemens im „Schleswig-Holstein Magazin“ im NDR Fernsehen auf die Frage, ob es den Holocaust gegeben habe, ausweichend geantwortet.“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Politik-Nachrichten/Nachrichten-Politik/Braune-Rattenfaenger-Ex-Kreisvorsitzender-verlaesst-AfD

    „Als „braune Rattenfänger, nur in anderem Gewand“ hat der Ex-Vorsitzende des AfD-Kreisverbandes Herzogtum Lauenburg, Nico Gallandt, die schleswig-holsteinischen AfD-Spitze kritisiert und seinen sofortigen Austritt erklärt.“

  171. Das wertet die AfD nur auf, der Bürger merkt das nämlich. Die Machtbesitzer werden dagegen an ihren Taten und nicht an ihren Worten gemessen. Maßstab des Bürgers ist dabei, inwiefern der Staat es schafft das Land zum „Status quo ante“, also der vorherigen Normalität, zurückzuführen. Polizeiautos an Heilig Abend vor der Kirche in 5000-Einwohner-Käffern werden der Politik da nicht als Handeln, sondern als Versagen ausgelegt…

  172. Die AFD ist nicht mehr am Rande oder rechtspopulistisch (der dümmste Ausdruck in der Politik überhaupt!!), sondern ist mitten drin. Sie gibt die Themen vor und ist das Zugpferd vorneweg. Die CSU, CDU, SPD affen dann der AFD nach. Das Original ist und war die AFD. Im übrigen besteht bei den Altparteien immer die größte Gefahr, dass sich „Merkel“ wiederholt. Deshalb sind sie für immer unwählbar. Entweder AFD oder Nichtwähler. Das Zentrum von allem ist heute die AFD. Die geistige Führung sozusagen. Denn „Geist“ gibt es woanders nicht.

  173. Das nur 3000 Terristen von mindestens 20.000 Terroristen bekannt sind geben Sie immer noch nicht zu. Das diese 20.000 ein Suchen der Stecknadel im Heuhaufen gleichkommt und deshalb alle Flüchtlinge abgeschoben müssen geben auch nicht zu. Deshalb sind die Altparteien genauso glaubwürdig als wenn Stalin die Marktwirtschaft versprechen würde.

  174. zu 235
    ___________________________________________________________
    Gerade junge Frauen sind im Lande dumm, dümmer und grün.
    Es gibt junge Frauen z.B. im Raum Ulm, die finden dieses Nafris und Arabis-Pack geradezu sexy und anziehend. Die Eltern tun ihr übriges mit Stillhalteabkommen. Da muß erst ein sexueller Übergriff stattfinden, bis diese Damen dann aufwachen. Man kann dann nur hoffen, dass sie diesen dann wenigstens überleben werden. Dumm, dümmer und grün (hinter den Ohren).

  175. Wie logen denn die Grokotz-Parteien im Wahlkampf 2005?

    SPD: Mwst-Erhöhung um 2%
    C*DU: Mwst-Erhöhung um 0%

    Nach der Wahl: Mwst-Erhöhung um 3%

    Glaubt ihnen nicht, ihnen geht lediglich das Gesäß auf zugefrorenes Basiswasser!

  176. #239 Alvin (11. Jan 2017 07:36)

    zu 235

    Der „edle Wilde“, nicht diese WeicheisitzpinklerInnen der Sören-Malte-Generation!

    „Nur Araber sind richtige Kerle“
    Susanne Osthoff

  177. #17 Alle-wieder-raus (10. Jan 2017 20:49)
    Freu dich Steuer Michl:
    Harburg: Neues Flüchtlingsdorf für 23 Millionen Euro kann bezogen werden.
    http://www.shortnews.de/id/1219461/harburg-neues-fluechtlingsdorf-fuer-23-millionen-euro-kann-bezogen-werden
    „Den Sicherheitsdienst vor Ort nennt der Leiter des Dorfes „Concierge-Service“. Zudem sucht der Betreiber noch ehrenamtliche Helfer für Kinderbetreuung oder Haushaltshilfen. Auf dem Gelände gibt es auch einen 1000qm großen Spielplatz.“
    Der Betreiber?
    Na wer hätte es gedacht, mal wieder das „Rote Kreuz -DRK“

    Auch noch ehrenamtliche Haushaltshilfen? Da kommt einem die kalte Wut hoch.

  178. Man darf nie vergessen, dass immer wieder eine neue „Merkel“- oder ähnliches Ungemach auf der Bildfläche erscheinen kann. Deshalb Finger weg von Altparteien. Wie der Name schon sagt „Alt“ ist schimmelig und ranzig und ungenießbar!

  179. zu 241
    _________________________________________________________
    Wie Muslime (hier Kenia) und afrik. Krieger im Bett Nieten sind zeigt der berühmte Roman „Weisse Massai“ von Corinne Hofmann. Außen wilder Krieger real aber nichts dahinter. In puncto Sex eine Null komma 9.

  180. Wer gibt sich schon mit der Kopie zufrieden, wenn er das Original haben kann? Nur hat schon mancher Gangster eine billige Kopie als Original verkauft.

  181. #8 Viper (10. Jan 2017 20:39)
    Wir wissen, das das alles heiße Luft ist, aber Millionen Schlafschafe eben nicht. Da wird 100-prozentig wieder das Übl(ich)e gewählt.

    leider wahr…

    ich seh das ganz bes. stark in der Generation über mir, die jetzt im Rentenalter sind.

    -kein i-NET oder es wird nur zum mailen benutzt.

    -es „geht uns doch gut“-gefühl.

    -faktisch null direkten oder allenfalls marginalen kontakt mit den hier diskutierten Problemen,(grade hier auf dem noch friedlichen Land ist die welt- auf den ersten Blick- noch in ordnung.)

    -kaum Kontakt mit betroffenen Menschen die in „bereicherten“ oder no go areals leben.

    -kaum berührungspunkte mit islamo-landnehmern.

    -Infos aus der großen weiten Welt stammen aus der Systempresse und von DDR1+2, sind entsprechend gefiltert.
    Obama geil, trump böse, heldenhafte syrische „rebellen“ bekämpfen den kinderbluttrinkenden Assad und den doofen Putin, diverse Einzelfall-märchen(alles nicht soooo schlimm, WIR SCHAFFEN DAS)

    -wählen seit 500 Jahren immer CDU oder SPD . tradition und Altersstarrsinn.

    die werden erst aufwachen, wenn die Rentenzahlung wegen staatsbankrott eingestellt wird oder sie von Schatzsuchenden aus ihren Häusern fliegen.
    oder wenn sie auf dem Friedhof liegen….

  182. Montag, 9. Januar 2017
    Es ist eine allgemeine Erkenntnis, dass die ersten Toten eines Krieges mehr Aufsehen erregen, als jene im weiteren Verlauf des Krieges. Als die Briten im Spätsommer 1940 die ersten Luftangriffe gegen Berlin geflogen hatten, strömten die Berliner aus allen Ecken der Stadt herbei, um die Schäden zu sehen. Am Beginn eines Krieges fallen die Toten noch auf. Die Gewöhnung kommt dann erst mit den Schlachten.
    Nicht so im Deutschland der Willkommenskultur. In diesem Krieg interessieren sich die Deutschen gleich zu Beginn schon nicht mehr für ihre Toten. Der Ermordeten vom 19. Dezember wird nicht mal mit einer Gedenkminute gedacht, von einem Staatsbegräbnis will man gar nicht erst reden.

    Weiterlesen bei http://die-verheerung-europas.de/tagebuch-2017-01.xhtml

  183. zu 199
    ________________________________________________
    Danke für das fake, wonach 85% aller Nafris und Co hoch gebildet sein sollen!!! Die Wahrheit aller Wahrheiten ist folgende: Ein Araber oder Nafri ist nicht geboren um zu arbeiten, so fühlt er sich zumindest. Die kommen nicht her zum arbeiten, sondern um „Geschäfte“ zu machen. 40-Std. Woche ist der Abschaum für die. Basis aller Einkommen ist das deutsche Sozialsystem mit x-Identitäten. Der Rest ist dann ein tolles Auto, Weiber und „Geschäfte“ machen. Man trifft sich dann zur Lagebesprechung an Bahnhöfen usw. und zu Sylvester zum zeigen wer man ist: eine Macht! Es ist die neue Macht im Staate! Dagegen hilft nur eine Armee von über 1000 Mann in Köln etc.. Es ist Kriegszustand hier, bezahlt von uns allen. Es ist der 1. Krieg der Weltgeschichte, bei dem beide Gegner bezahlt werden von einem Kriegsteilnehmer!! Wir.

  184. #248 Moggy73 (11. Jan 2017 08:14)

    #8 Viper (10. Jan 2017 20:39)
    Wir wissen, das das alles heiße Luft ist, aber Millionen Schlafschafe eben nicht. Da wird 100-prozentig wieder das Übl(ich)e gewählt.

    leider wahr…

    ich seh das ganz bes. stark in der Generation über mir, die jetzt im Rentenalter sind.

    -kein i-NET oder es wird nur zum mailen benutzt.

    -es „geht uns doch gut“-gefühl.

    -faktisch null direkten oder allenfalls marginalen kontakt mit den hier diskutierten Problemen,(grade hier auf dem noch friedlichen Land ist die welt- auf den ersten Blick- noch in ordnung.)

    -kaum Kontakt mit betroffenen Menschen die in „bereicherten“ oder no go areals leben.

    -kaum berührungspunkte mit islamo-landnehmern.

    -Infos aus der großen weiten Welt stammen aus der Systempresse und von DDR1+2, sind entsprechend gefiltert.
    Obama geil, trump böse, heldenhafte syrische „rebellen“ bekämpfen den kinderbluttrinkenden Assad und den doofen Putin, diverse Einzelfall-märchen(alles nicht soooo schlimm, WIR SCHAFFEN DAS)

    -wählen seit 500 Jahren immer CDU oder SPD . tradition und Altersstarrsinn.

    die werden erst aufwachen, wenn die Rentenzahlung wegen staatsbankrott eingestellt wird oder sie von Schatzsuchenden aus ihren Häusern fliegen.
    oder wenn sie auf dem Friedhof liegen….
    ————————————–
    Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. Mein Mann ist 70 + ich bin 60 + beide AfD Mitglied. Wenn wir zu Stammtischen, Events u.dgl. gehen sind überwiegend alte Leute dort. Von Bekannten sind auch eher die „Alten“ die es begreifen, dass es so ein schlimmes Ende geben wird wenn jetzt nicht der Rechtsruck kommt. Und es muss ein Rechtsruck durch Europa gehen weil alles linksversifft ist.

  185. #251 alte Frau (11. Jan 2017 08:25)

    sehr lobenswert!

    dann kann ich nur hoffen und beten, daß mein „schlafschaf-“ Umfeld fürs ganze land betrachtet eher die Ausnahme als die Regel ist.

    Die letzten Wahlen hier im Dorf/Kreis/bundesland sprachen allerdings leider nicht sehr dafür, mal schauen was das neue Jahr inkl. Herbst 17 so bringt…

    ich hoffe aber auf den -eigentlich eine schande für eine vermeintliche Demokratie- „Masken-effekt“ bei entscheidenden ca. 5% der Wähler ,ähnlich wie bei Brexit und trumpwahl.

    soll heißen:
    aufgrund gesellschaftlichem Drucks, Angst vor repressalien, der Nazikeule usw. wird die politkorrekte Maske in der öffentlichkeit, ja sogar im halb-privaten Umfeld aufgesetzt um weniger Stress zu haben.

    aber wenns drauf ankommt, in der Wahlkabine die altparteien abgewählt.

    🙂

  186. Tja, wenn zwei das gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe. Jetzt können die Volksverräter nicht mehr anders, als Ansichten der AfD aufzunehmen, weil der Druck aus der Bevölkerung zu stark wird.
    Merkel und Gleichgesinnten gefällt das natürlich gar nicht, wenn sie nun härter gegen Gefährder vorgehen muss, auch wenn sie das vordergründig anders rüberbringt. Sie wird nur so weit zurückweichen, wie unbedingt nötig. So bald sich der Unmut der Bürger wieder gelegt hat, macht sie weiter wie bisher. Wie können die Umfragewerte für CDU und SPD wieder steigen, wo doch die erhöhten Sicherheitsvorkehrungen nicht der eigenen Erkenntnis der Politiker geschuldet ist? Prompt fallen viele Leute wieder auf die alten Lügner herein.

  187. Merkels Ziel ist, die CDU(CSU) in eine neue SED zu verwandeln mit mindestens absoluter Mehrheit, möglichst mehr. Das macht sie nicht ungeschickt: die sogenannten Kernthemen aller anderen Parteien werden übernommen und (leicht) modelliert. Schön konnte man das an ihrer Demontage der Grünen sehen. Themen wie Umwelt-und Tierschutz wurden einkassiert, die Grünen sind erledigt und zerlegen sich weiter durch krude Äußerungen und überflüssigen Themen, die niemanden interessieren. Die SPD ist eh auf dem absteigenden Ast, und weil die AfD jetzt als ernstzunehmender Konkurrent wahrgenommen wird, werden ihre Kernthemen ebenfalls absorbiert. Das scheint der Plan zu sein. Ob er aufgeht, entscheidet der Wähler.

  188. „Der „edle Wilde“, nicht diese WeicheisitzpinklerInnen der Sören-Malte-Generation!“

    Ich kann diese ewigen Rechtfertigungen des asozialen Verhaltens der Asylantenmatratzen weil deutsche Männer ja so verweichlicht wären nicht mehr hören. Sind deutsche Skinheads oder Hooligans denen man „Entmännlichung“ wohl kaum vorwerfen kann die grossen „Womanizer“? Oder russlanddeutsche Männer? Nein möglich dunkel muss er sein, da macht es dann auch nichts wenn der südländische oder negroide Hänfling
    Einen halben Kopf kleiner als die germanische Wuchtbrumme ist!

  189. Wie war das mit der Zusicherung von der Wahllügnerein Merkel vor der letzten MWST-Erhöhung?
    – 3 % wurden vollkommen in Abrede gestellt!

    Und was tat die Wahlbetrügerin Merkel nach den Wahlen?
    – Die 3 % Mwst-Erhöhung kamen so sicher wie das Amen in der Kirche!

    Was wird sie diesmal nach den Wahlen machen?
    – Vieleicht sogar in die AfD eintreten?

    Aber wir alle wissen es besser: Bereits von ihrem Ziehvater Hohnecker wurde die Mauer entgegen aller Versprechen trotzdem gebaut!

    Und unsere Renten sind auch sicher,
    und wir alle sind sowieso sicher,
    und …..
    und …..
    und …..

    Falls dann doch mal einer unter einen korangetreuen LKW kommt soll er halt im nächsten Leben nicht den Weihnachtsmarkt sondern den Zebra-Streifen nehmen.

    So sind sie halt unsere hochverehrten, elitären und vertrauenswürdigen Rattenfänger!!!

  190. #233 Athenagoras (11. Jan 2017 06:46)
    Ich bin nur gespannt darauf, wie unsere Regierung bis zur BT-Wahl mit ihren Absichtserklärungen hantiert. Wieviele abgelehnte „Migranten“ werden z.B. bis zum Wahltermin wieder außer Landes gebracht werden.
    ++++

    Schätzungsweise so zwischen 30 – 80.
    Einige Neger, aber auch Nordafrikaner und Afghanen werden aus Sicherheitsgründen nicht ausfliegen dürfen, weil diese das Sicherheitspersonal beißen werden und die Piltoten deshalb die Flüge verweigern.

    In der gleichen Zeit werden voraussichtlich
    700.000 Invasoren wie üblich inclusive von Terroristen, Mördern und anderen Kriminellen zusätzlich zu den bereits 5 Millionen Kuffnucken bei den deutschen Sozialämtern zusätzlich anstehen.

    Die Linksgrünen und Sozen werden sich wie üblich wieder in Keifattacken und Dampfplaudern üben und die bescheuerte Merkel wird erklären, dass Kuffnucken eine große Chance für Deutschland sind.
    Die AfD wird bei der Bundestagswahl dann bei ca. 20 % liegen.
    Alles wird bleiben, wie es ist!
    Der Trend geht zum Bürgerkrieg.

  191. #255 Ritterorden

    Die Weicheier, die ich schuf, werde ich nicht mehr los. Ganz frei nach Goethes Zauberlehrling. Die Damen haben die Rechnung ohne ihre biologische Instanz gemacht, denn die verlangt nach dem richtigen Kerl, dem Alpha-Männchen, dem Nestbauer und Beschützer. Aber gerade diese Männer haben sie zu Feministinnen umgeschult. Hooligans und Skinheads sind meist betrunkene Epsilons, die als Nestbauer nicht infrage kommen.

  192. Wenn man schon verarscht wird, sollte man es wenigstens bemerken. Aber hier laufen so viele verweichtliche Schafe herum, denen es überhaupt nichts ausmacht, verarscht zu werden. Die können allerdings nichts dafür, weil sie es nicht mehr gelernt haben sich zu wehren. Leute mit Arsch und Eiern wählen AFD und sonst nichts mehr, denn nur die AFD hatte den Mut und die Weitsicht, die Dinge genau so voraus zu sagen, wie sie gekommen sind. Und wir stehen erst am Anfang der Katastrophe!

  193. Halten diese abgehobenen und menschenfeindlichen „Politaristokraten“ uns für derart dumm? Die typisch-verkorksten Stammwähler würden darauf hereinfallen.Selbst mit dem eingeschleusten Wahlvieh aus Islamien haben sie nicht die absolute Stimmenmehrheit.Ich hoffe nur,dass es noch genügend Leute gibt,die dieses heuchlerische Spiel durchschauen können und nicht schon wieder Mad Mama Ferkel wählen.

  194. #261
    „Hooligans und Skinheads sind meist betrunkene Epsilons, die als Nestbauer nicht infrage kommen“

    Hmm aber arbeitsscheue Kuffnucken und Neger etwa?

  195. @ #57 Union Jack (10. Jan 2017 21:39)

    Eine Präsentation, welche nachweisen will, wie SPIEGEL ONLINE systematisch sein Forum zensiert.
    Flüchtlinge darf man nicht kritisieren. Putin schon.
    Wirklich interessant.
    https://www.youtube.com/watch?v=H9CldHmfOtI

    Grandios! Wer ist das und wo? Können Sie dazu Informationen geben?
    Auch, wenn nicht: Vielen Dank!

    Don Andres

  196. #264 Ritterorden

    Aber nein. Deren Gene will die gute Frau nicht aufnehmen und weiterreichen. Die Lustknaben werden vor dem Eindringen (sic!) ideologisch aufgewertet und als Beschäler eine Weile geschätzt (oder auch nicht). Wenn die Hormone wieder justiert sind, wird der nichtsnutzige Analphabet unter einem pc-konformen Grund entfernt (zu wenig Platz für die Yoga-Gruppe, meine Transgender-Freundin hat einen Burnout und muss bei mir wohnen etcpp)

  197. Eigentlich werden hier Urheberrechte verletzt. Aber meiner Meinung nach geht den Altparteien der Allerwerteste auf Grundeis.Das große Zittern um die Plätze an den Fresstroegen hat begonnen. Sonst würden sich die Altparteien nicht so schamlos bei der AfD bedienen.

  198. #22 Jackson (10. Jan 2017 20:55)

    Ein Einwanderungsgesetz fordert die FDP schon lange, ebenso wie SPD, Grüne und Linkspartei. Bereits aus diesem Grund sollte die AfD diese Forderung, die noch aus Lucke-Zeiten stammt, dringend überdenken.

    Da bin ich ganz bei Ihnen. Dieser Vorschlag wurde immer gern als Ordnungsmöglichkeit bzw. Alternative ggü. der Asylkriese/Massenzuwanderung genannt.
    Wir brauchen keines von beidem. Wenn ein dichbesiedeltes Hochtechnoligieland wie D es mit schafft mit seinen > 80 Mio Einwohnern eigenen qualifizierten Nachwuchs bzw. Fachkräfte auszubilden, sollte am Bildungswesen und den Gehaltsstrukturen der „händeringend“ suchenden Unternehmen gearbeitet werden.
    Duch die Arbeitnehmer Freizügigkeit in der EU haben die Unternehmen ohnehin genug Rekrutierungsauswahl, wenn sie denn wollten.
    Nein, diese Lohndrücker suchen ohne Not nach billigen Arbeitskräfte mit angeblichem „Spezialprofil“ aus Schwellenländern, die sie tarifungebunden einstellen können.
    Diese Arbeitskräfte fehlen dann in den HerkunftsLändern wo es wirklich an solchen Fachkräften mangelt und die Unternehmen / Istitutionen nicht das Geld haben, sich einen Ausländer einzukaufen.
    Insofern ist diese Forderung nicht nur neoliberal sondern auch imperialistisch.

  199. #176 Viper; Das schaut zur Zeit sehr manipuliert aus
    CDU 2%, SPD22, AfD 31. Die kommentare dazu sind auch gut.

    #226 Esper Media Analysis; Präses kenn ich net, ist das sowas wie ein Vorschüler? Den Sprüchen zufolge könnte das jedenfalls von einem kommen.

    #237 LEUKOZYT; Gut wenn solche U-Bote auftauchen.
    Solche Typen sind offensichtlich nur in die Partei eingetreten um nach einiger Zeit publikumswirksam wieder auszutreten. Möglicherweise ists auch noch eines der Lucke-Überbleibsel.

    #242 Eurabier; Hab ich anders in Erinnerung, die CDU wollte 1% und als Kompromiss wurde es halt 1+2%. So wie Füsiga halt nen Durchschnitt ausrechnen.

    #257 HerrHyacinth; Das hat sich in der Vergangenheit ja ausgezeichnet bewährt mit leider nur geringen Verlusten für die CDU. Was beweist, dass vielen das Original einfach lieber ist, wie die Fälschung. Hoffen wir das beste, dass es so bleibt. Da müsste die AfD aber auch eine deutliche Medienkampagne draus machen. Wenn das mal auf den Wahlplakaten auftaucht sollte man drunterschreiben
    fordert AfD seit Jahren.

    #268 Abu Schnitzel al almani; Da hätte ich doch gern ein paar Belege dafür, wann immer eine Diskussion über das Thema aufkam, wurde das doch niedergeprügelt. Natürlich wollten alle linken Parteien schon lange Deutschland als Einwanderungsland deklarieren. Was aber nunmal überhaupt nix mit Einwanderungsgesetz zu tun hat.
    So was wie in Kanada oder Australien war da nicht damit gemeint, sondern höchstens, dass jeder der will von uns durchgefüttert werden muss.

    Wenn die Bedingung hiesse, nur wer über ausreichende Sprachkenntnisse, ausreichende Qualifikaton und entsprechende Mittel verfügt um dem Staat während der ersten, sagen wir 5 Jahre nicht auf der Tasche zu liegen darf rein, dann würde das die Mindestanforderungen erfüllen. Aber wenn ich mir das getue erinnere, wie das war, wenn die Türkenbräute bloss 300Wörter aktiv und dasselbe nochmal passiv lernen sollten, bevor sie ins Land kommen, dann sind die anderen Forderungen schon 10 mal nicht durchzusetzen, zumindest nicht mit den gegenwärtigen Parteien.
    Übrigens der Grundwortschatz einer Sprache liegt bei etwa 4000 Worten. Da sind 300 so gut wie nix.

    Und das fehlen der Arbeitskräfe, das war ja schon damals mit den Türken so. Die deutschen Unternehmen
    suchten sich natürlich Leute aus, die zumindest ein Mindestmass an (Aus)Bildung hatten, die gingen dann aber in der Türkei ab. Das wurde zwar mehrfach durch das Geld aufgewogen, was die in die Heimat schickten, trotzdem sieht man noch heute die Folgen.

  200. Zu dem 96 seitigem AFD Programm kann ich mich fast vollständig bekennen.

    BITTE LEST ALLE DAS PROGRAMM

    das um vielen den Wind aus den Segeln zu nehmen, die behaupten die AFD hätte kein Programm.

  201. #271 Volker Spielmann
    Merkel hat ja auch schon öffentlich gesagt, dass man Politiker nicht daran messen darf, was sie vor den Wahlen sagen. Aber der Doof-Michel kapiert`s immer noch nicht.

  202. #194 Viper (11. Jan 2017 02:00)

    #192 johann (11. Jan 2017 01:54)

    #189 VivaEspaña (11. Jan 2017 01:42)

    Mehrmals abstimmen kann man nicht, ich habe es gerade ausprobiert und bekam die Meldung „Sie haben bereits abgestimmt“.
    —————————————————-
    Komisch. Ich kann mehrmals abstimmen (ich geb’s zu, von mir stammen 8 oder 9 Stimmen für die AfD).

    Cookies löschen und mit Internet neu verbinden sollte funktionieren. Deswegen sind solche Umfragen auch eher für die Katz.

  203. Auch wenn sich die etablierten Parteien aus dem Grundsatzprogramm der AfD bedienen, nach den Wahlen werden sie alles vergessen haben. Schon viel zu oft wurden uns vor den Wahlen Mogelpackungen serviert, es sollte uns eine Lehre sein…

  204. Man hört es schon an der Wortwahl das keines der Forderungen jemals umgesetzt werden wird:

    Seehofer WILL die Asylpolitik neu überdenken
    Lindner VERLANGT ein Einwanderungsgesetz
    Gabriel WILL ein Kulturkampf gegen Islamisten

    NICHTS wird von all dem umgesetzt, solange die Altparteien regieren.
    Es gab sehr oft Beispiele wo Gesetze im Eilverfahren durchgesetzt wurden. Unsere Altparteien haben jetzt noch ganze 8 Monate Zeit dutzende Gesetze, welche die Afd schon vor Jahren vorgeschlagen hat, im Eilverfahren zu implementieren.

    Ich sage, bis zum 1. September 2017 wird nicht eine einzige ihrer Forderungen umgesetzt sein.

    Also besser Afd wählen und gut ist.

  205. „Altparteien“ besetzen AfD Themen?

    Davon lässt sich doch keiner mehr auf die Seite der Versager locken ! Das Original ist dem Normalbürger halt lieber !

    Ach ja. Nach neuesten Statistiken hat die AfD 71 Prozent Zustimmung :-))))))

  206. Ist natürlich klar das die Staatsmedien sich gerade selbst beerdigen und die Gez dazu…
    jetzt will man die Zuschauer,Leser und Hörer vollends verunsichern indem man sich den Begriff
    der „fake News(quasi eine Form der taquiya)“ ausgedacht hat -man will sich damit quasi von der eigenen dumm dreisten Sabelei schon mal im Voraus entlasten falls die manipulative Dummdreistheit misslingen sollte so wie in den Usa …
    vielfach sieht und hört man das Staatsmedien auf wessen Geheiss auch immer Putin und Trump torpedieren zu Erdogan aber schweigen ….wie dumm kann man sein?
    Völlig Ungebildete glauben das „Bots“ Leserbriefe schreiben könnten -tja da kann man nur sagen wenn man gar keine Ahnung von sowas hat einfach mal die Klappe halten -oder vorher mal im Netz nachlesen.Computer sind immer nur so schlau wie ihr Anwender…

  207. Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Es ist gerecht, daß jeder einzelne dazu beiträgt, die Ausgaben des Staates tragen zu helfen. Aber es ist nicht gerecht, daß er die Hälfte seines jährlichen Einkommens mit dem Staate teilen muß.

    Friedrich II. der Große

  208. Ist das denn wirklich so schlimm?
    Die Altparteien versuchen, AfD-Themen zu übernehmen. Die AfD ist doch kein Selbstzweck, sondern sie hat Ziele, die erreicht werden sollten, auch wenn der „Feind“ dabei mithilft. Nehmen wir mal optimistisch 20% AfD bei der Bundestagswahl an, so genügt das bei weitem nicht für eine „Machtübernahme“. Ich glaube, dass damit auch die Personaldecke ausgereizt wäre. Zudem ist eine Konsolidierung unbedingt erforderlich; betrachtet man die internen Kämpfe um die Hackordnung, angefangen vom kleinsten Ortsverband bis hinauf zur Bundes-AfD, damit verglichen sind teilweise die Hirsche in der Brunftzeit ein Damenkränzchen. „Eine Partei ist in dem Maße erfolgreich, wie sie geschlossen auftritt.“ Ich erlaube mir da auch bei der Konkurrenz zu zu kopieren und Herrn Lafontain zu zitieren. Wo er recht hat, hat er recht.
    Bei den gegenwärtigen Machtverhältnissen sollte die AfD die Altparteien vor sich hertreiben. Je mehr ihrer Ziele von denen propagiert werden, desto mehr ist die AfD weniger Pfui und kann sich aus der rechten Schmuddelecke befreien. Man denke an die Erfolgsgeschichten der Grünen und der Linken oder an die ÖDP, die gerade an der Wahrnehmungsgrenze liegt, und trotzdem den bayrischen Senat beseitigt und die bayrische Raucherregelung verschärft hat! Wir sollten damit zufrieden sein, als koalitionsfähig anerkannt zu werden. Bis zur Regierungs-Verantwortung ist dann noch ein weiter Weg.
    Aber auch wir schaffen das!

  209. Queen Elizabeth II. im Jahre 2007:

    Queen rechtfertigt Kolonialverbrechen

    Von Kathrin Ohlmann

    Die britische Königin hat Anfang Mai die Verbrechen der ersten englischen SiedlerInnen in den USA gerechtfertigt. Fortschritte der Menschheit geschähen selten ohne soziale Kosten, sagte sie in ihrer Rede anlässlich der 400-Jahr-Feierlichkeiten der ersten englischen Siedlung Jamestown in Virginia. Damit entschuldigte sie sich nicht, wie erhofft, im Namen der SiedlerInnen bei der indigenen Bevölkerung und den Nachkommen der afrikanischen SklavInnen. Etwa 15000 IndianerInnen hatten bei Ankunft der SiedlerInnen in der Gegend um Jamestown gelebt. Hundert Jahre später waren alle bis auf 1500 vertrieben oder getötet worden. Auch die ersten SklavInnen aus Afrika wurden in Jamestown an Land gebracht. Afroamerikanische Verbände halten daher »Gedenkveranstaltung« für die passendere Bezeichnung als »Feierlichkeiten«. Diese Debatte dürfe »aber nicht den Anteil der Siedler am Aufbau einer großartigen Demokratie überschatten«, so die Queen.

    https://www.philtrat.de/articles/1298/

    ZWEIERLEI MAß BEI DEUTSCHEN UND BRITEN (BZW. NICHT-DEUTSCHEN)?

Comments are closed.