Tief in die linksextremistische Szene verstrickt: »Das braune Netzwerk«-Autorin Andrea Röpke.Tief in die linksextremistische Szene verstrickt: »Das braune Netzwerk«-Autorin Andrea Röpke.

Mit »Das braune Netzwerk« veröffentlicht der WDR eine wirre Dokumentation über Rechtsextremismus. Kein Wunder: Die Autorin Andrea Röpke hat selbst ein Extremismus-Problem. Dunkle Wolken, düstere Musik, Bilder von grölenden Menschen in Zeitlupe – die WDR-Dokumentation »Das braune Netzwerk« von Andrea Röpke und Caterina Woj tut nicht einmal so, als wenn es ihr um eine sachliche Berichterstattung gehen würde. Das ist kein Zufall – Co-Autorin Andrea Röpke ist tief in die linksextremistische Szene verstrickt.

2002 wurde bekannt, dass sie Mitglied der linksextremistischen »Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten« (VVN-BdA) ist. Die VVN-BdA gilt als Vorfeldorganisation der DKP sowie anderer Kommunisten und wurde bis zum Zusammenbruch der DDR 1989 maßgeblich von der SED-Diktatur in Ostdeutschland finanziert. So nimmt es nicht Wunder, dass der Ehrenvorsitzende Heinrich Fink über Jahrzehnte als inoffizieller Mitarbeiter für die Stasi tätig war.

Die Mitgliedschaft Röpkes in der Stasi-belasteten VVN-BdA ist indes kein Ausrutscher. Bekannt ist auch Röpkes Autorenschaft für die »Antifa«-Zeitschrift »Der rechte Rand«. Das Bundesamt für Verfassungsschutz stufte die Zeitschrift 1998 als »organisationsunabhängige linksextremistische bzw. linksextremistisch beeinflusste Publikation« ein.

(Fortsetzung mit Video bei Metropolico)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

145 KOMMENTARE

  1. WDR-Dokumentation „Der braune Sumpf“

    Rundfunkgebühren sind eine der wichtigsten Finanzquellen dieses linksextremen Sumpfes. Dieser Müll läuft dann in einer Dauerschleife auf Phoenix und in den Dritten. Der Sumpf Teich muss trockengelegt werden und da darf man nicht die Frösche fragen.

  2. Wir wissen ja alle, dass der „Linksextremismus nur ein aufgebauschtes Problem“ ist (Mauela „Kstenbarbie“ Schwesig). Undzudem meinen es die Linksextremen nur gut, und außerdem kämpfen sie gegen das Böse schlechthin: Die Rechten.

    Dennoch hat in diesem Fall mal ein Linksextremist verloren: Michael Müller will Andrej Holm, den Staatssekretär mit Stasi-Hintergrnd entlassen. Diese Personalie war sogar dem nicht gerade rechten SPD-Mann zu heiß.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/berliner-staatssekretaer-mit-stasi-vergangenheit-michael-mueller-will-andrej-holm-entlassen/19253118.html

  3. Linksextremistische Positionen werden doch schon seit Jahren relativiert und salonfähig gemacht. Dann ist eine solche Biographie auch kein Problem im ÖR.

  4. #2 KDL (15. Jan 2017 11:44)

    Dennoch hat in diesem Fall mal ein Linksextremist verloren: Michael Müller will Andrej Holm, den Staatssekretär mit Stasi-Hintergrnd entlassen

    Ein eher harmloses Bauernopfer, das nichts an der Tatsache ändert, dass Berlin künftig von einem rot-rot-grünen Horrorregime zu Grunde gerichtet werden wird.

  5. Von der kam doch vor ein paar Tagen was über ein Buch von ihr.
    Es ist eine Schande, dass wir mit unseren Fernsehgebühren direkt Werbung für VT-Bücher finanzieren müssen.

  6. Diese Röpke, eine weitere Ausgeburt des die eigene Identität und Nationen zerstörenden Kulturmarxismus.

  7. Andrea Röpke gehört zum System der Staatsratvorsitzenden und Junta-Chefin Angela Merkel mit den Altparteien CDU/CSU/SPD/Linken und Grünen!

  8. Röpke, in Bremen bestens bekannt… Vorzeigehetzerin!
    Wenn solche Leute wie Röpke mal wirklich etwas zu entscheiden haben sollten haben wir bald Gulags in Deutschland, das ist mal sicher!

  9. #5 Cendrillon (15. Jan 2017 11:46)

    „Ein eher harmloses Bauernopfer, das nichts an der Tatsache ändert, dass Berlin künftig von einem rot-rot-grünen Horrorregime zu Grunde gerichtet werden wird.“

    Hoffentlich!

  10. Herbeihalluzinierte Phantomnazis – die Lieblingsbeschäftigung von Linksverstrahlten. Was ein Glück, dass sie Nazis haben, hätten sie keine, müssten sie glatt welche erfinden.

  11. Merkt Euch die Namen, dieser linksextremistischen Ganoven!

    Sie müssen und werden vor Gericht, damit sie ihre gerechte Strafe empfangen können.

  12. Die Dame mit einem Überschuß an männlichen Hormonen (s. Bild) betreibt

    GOSSENJOURNALISMUS UND KOMMUNISTISCHEN AGITPRPOP.

    Dafür bekommt sie ein gar fürstliches Honorar

    VON UNS.

    Sie ist bei den Ämtern keine Unbekannte:

    „Daraufhin legte der niedersächsische Verfassungsschutz eine Akte über sie an.“ (wiki)

    Scheinbar leidet sie an unheilbarem Antigermanismus.

  13. Der Clan-Terror in unseren Städten!

    Abwehrzentrum gegen ausl. Clans…!?!?

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    WO bleibt das Abwehrzentrum gegen verbrecherische Clan-Kriminelle und Ausländergewalt die unsere Städte immer mehr terrorisieren?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    libanesisch/ kurdisch / türkische Verbrecherclans:

    Miri,

    El Kadi,

    Omeirat,

    Al Zein,

    Abou Chaker,

    Semou,

    Fakhro,

    Remmo,

    Osman

    Gewalttätige Rockerclubs:

    Hells Angels

    Osmani-Clan

    Mongols

    Bandidos

    Satudarah

    Osmanen-Germania

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bundesregierung will Abwehrzentrum gegen Falschmeldungen

    Die Bundesregierung will mit einem eigenen Abwehrzentrum gegen Falschmeldungen vorgehen. Es soll beim Bundespresseamt angesiedelt sein.

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/12/23/bundesregierung-will-abwehrzentrum-gegen-falschmeldungen/

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Abwehrzentrum gegen Falschmeldungen

    (Finde den Fehler im System!)

  14. GEZ-Subventionen und Kultur-Subventionen bedienen ein fast durchgehen linksextrems Spektrum. Sehr gut kann man das hier an der anti-AfD-Zusammenarbeit erkennen:

    #11 Vugulaerer Molem (14. Jan 2017 12:45)Theater Freiburg: „Crusades“ von Ludger Vollmer:
    *“Die Kreuzzügler sind die ersten Djihadisten!“*
    https://www.youtube.com/watch?v=S6UV_j69-TY

    @Vugulaerer Molem, es ist eigentlich völlig unfassbar, was da abgesondert wird:

    Komponist Ludger Vollmer: „Die Dschihadisten haben die allerseltsamsten Visionen, setzen den Mann in einen Mordsstress[sic!], er muss dann mit 99 [sic!] Jungfrauen sich vergnügen und es manchmal ganz schön anstrengend für einen Mann nur mit einer Frau sich zu vergnügen.(lacht)“

    „Ich glaube das wir als Künstler jetzt gerufen sind, die Emotionalität der Menschen -neben der Ratio- wieder hereinzuholen und die Menschen dadurch zu selbst-bestimmten und selbst-wollenden Menschen zu machen und damit eben aus den Greifarmen der Brexit-Strategen, der Trump-Strategen, der AfD-Strategen wieder herausziehen. Dazu ist Kunst da.“

    +++

    Redakteurin Sabine Willkop: „Die Liebe als letzter Rettungsanker? Klingt naiv! Aber wer hat schon eine Lösung parat für diese Welt voller religiöser Fanatiker, Populisten, Trumps und AfD-Hetzer.“

    +++

    Neco Celik, Regisseur: „Die Kreuzzügler [sic] sind die ersten Dschihadisten! Der Märtyrertod, das kommt aus dem Christentum! Für Gott sterben, ja, sozusagen, und das alles sehen wir heute auch; bei den Dschihadisten. Das sind die Paralellen.“

    „Man kann sagen, das Jahr 2017 wird wirklich das Jahr der Populisten. Die Frage ist: Wie sieht unser Kampf dagegen aus!? [wie sieht er aus?] Ich glaube, vielleicht mit Liebe kann man das lösen?!“

    +++https://twitter.com/ludgervollmer+++
    +++http://www.facebook.com/swr2+++

    Für uns eine Zwickmühle: Die wollen den Skandal, denn dann können die sagen, seht mal, wie heldenhaft wir gegen Rrrrächts und gegen Poppolisten arbeiten, deshalb ist unsere Arbeit so wertvoll, deshalb sind unsere Subventionen so unglaublich hoch (siehe Beitrag Mario Barth).

    Wohl die einzige Möglichkeit: Sich „intelektuell“ mit dem geistigen Dünnpfiff dieser Menschen beschäftigen – igitt! – aber immer bedenken, letztlich ist Nichtbeachtung die höchste Strafe für diese „aufrechten“ antiFASCHISTEN.

  15. Ein Filmchen, in dem die üblichen totalitären, demokratiehassenden Kommunisten Andrea Röpke, Hajo Funke und Andreas Kemper (egal was aus der Richtung kommt, die drei haben immer ihre Flossen drin) mal wieder ihren Wahn gassiführen können. Mit ihrem Geschäftsmodell, unter jedem Bett einen Nazi zu wittern, erinnern sie an Stalin in seiner Endphase, wo der Menschenschlachter „für den guten Zweck“ selbst in seiner hermetisch abgeschirmten Wohnung im Kreml auf jedem Stuhl mindestens drei Attentäter wähnte.

  16. #9 aenderung (15. Jan 2017 11:49)

    Ab einem bestimmten Kursniveau könnte ja die AfD die Mehrheit übernehmen. Dazu müsste aber den jetzigen Mehrheitseignern finanziell das Wasser bis zum Hals stehen. Schaun mer mal.

  17. Menschen sind grob in drei Kategorien zu unterteilen: Die Wenigen, die dafür sorgen, dass etwas geschieht…, die Vielen, die zuschauen, wie etwas geschieht…, und die überwältigende Mehrheit, die keine Ahnung hat, was überhaupt geschieht.

  18. Unglaublich , man wird den Eindruck nicht los daß die StaSi zumindest die mediale Kontrolle in Deutschland übernommen hat .
    Das Ergebnis ist am eigenen Leib zu spüren . Die Leute sind mehr und mehr verunsichert, nur Wenige trauen sich noch ihre Meinung frei und offen zu sagen . Alles kann jederzeit zum Hasskommentar oder gar zur Volksverhetzung umgedeutet werden .
    Den Titel “ langweiligstes Land der Welt “ haben wir von der ehemaligen DDR übernommen . Als Kind der 80er macht mich das sehr traurig.

  19. OT

    Die großartige ERIKA STEINBACH hat ihre Ämter niedergelegt und rechnet mit MERKEL ab.

    Die Medien rechnen sogar mit einem Übertritt in die AfD!

  20. Artikel wie dieser zeigen mir immer wieder, dass die typische Gutmenschen-Regel, wonach man Menschen nicht nach ihrem Aussehen beurteilen soll, nur falsch sein kann.

    Denn JEDES Mal – ohne Ausnahme! – , wenn eine Linke/Linksgrüne Aussagen tätigt, die einen nur noch den Kopf schütteln lassen, erscheint ein Titelbild, unter dem als Bildunterschrift auch stehen könnte:
    „Ich wurde vom Leben benachteiligt. Aber ich habe eine prima Methode gefunden, mich dafür zu rächen!“

  21. Einfach nicht anschauen diesen Propagand Müll, ist eh immer das gleich postfaktisch eben. Leider kann man gegen die öffentlich rechtlichen nix machen.

  22. Andrea Röpke ist auch bei der taz fest verankert. Da haut sie schablonenhaft immergleiche Artikel raus, nach dem Motto „wenn ich ununterbrochen von grünen Marsmännchen schreibe, glauben die Leute tatsächlich irgendwann, daß grüne Marsmännchen auf der Erde wohnen und sie übermorgen übernehmen.“

    http://www.taz.de/!a25841/

  23. +++Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung+++

    Hannover

    Ahmadiyya Muslim Jugendorgansation missbraucht und instumentalisiert Blutspende für Islampropaganda!

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Junge-Muslime-haben-am-Sonnabend-Blut-gespendet-um-ein-Zeichen-fuer-den-Frieden-zu-setzen

    Mit der gleichen Taktik versuchen die radikalen Moslems und der IS auch in den Ländern des Nahen Ostens die Bevölkerung für sich zu gewinnen und Kämpfer zu rekritieren.
    Sie zeigen sich gemeinnützig, verteilen Medizinprodukte und Nahrungsmittel.

    Hier jetzt die gleiche Masche durch die extreme Ahmadiyya Organisation in Hannover

    Jeder anständige Deutsche betrachtet die Blutspende als Ehrensache und macht damit keine Werbung für Religion oder stellt irgendwelche Forderungen an die Spende.

    Es sei auch darauf hingewiesen, dass durch die muslimischen Messerstecher und Kopftreterbanden in unseren Krankenhäusern viele Blutkonserven verbraucht werden, die eigentlich zum Beispiel für schwere Krebs oder Herz Operationen benötigt würden.

    Wir müssen auch die sinnlosen Opfer der Gewalttaten von muslimischen Kopftretern und Messerstecher mit unseren Blutkonserven abdecken.

    Das wird aber von den Moslemorganisationen wie Ahmadiyya verschwiegen, von daher ist diese Blutspendeaktion in Hannover nichts anderes als scheinheilige Propaganda bzw. Taqqyia.

    Ahmadiyya und DITIB das gehört alles verboten, es sind Organisationen der islamischen Landnahme und Eroberung in Deutschland. Weg damit!

  24. Es fällt mir immer mehr auf.
    Links-rot-grüne Frauen sind durch die Bank weg hässlich.
    Zufall?

  25. Immer das selbe, dass diese linken Stasi Volksverräter noch frei draussen rumlaufen. Und sich vom GEZ Zahler das Leben in Saus und Braus finanzieren lassen ist schon ein Ding!

    Wo ist da der Fehler?

    Na wer kann meldet sich ab in Bananenland, das Beste Gesicht aller Zeiten auf dem Einwohnermeldeamt kann ich euch sagen.
    Sie werden dann jetzt, wenn ich Enter drücke überall abgemeldet, GEZ, Finanzamt,das ist üpberall dann alles klar. Na super dann drücken sie mal ganz schnell Enter, waren meine damaligen Worte. So frei hatte ich vorher noch nie gefühlt.

    Würden das alle machen wäre der kack Laden ohne Krieg in 4 wochen Pleite und die Ratten würden sich alle auf leisen Sohlen versuchen davon zuschleichen.

    Das dann zu verhindern und alle Volksverräter abzuurteilen ist eines jeden deutschen Pflicht.

  26. Die Linksextremisten sind solche verbohrten Leute, die lieber mit Stumpf und Stiel untergehen, als ihre Fehler einzugestehen und womöglich korrigieren.

    DONALD TRUMP wird ihnen ihre Entscheidung abnehmen. Wenn er sein Amt antritt, dann wird dies auch für Deutschland Folgen haben. Er wird nicht mit solchen Leuten verhandeln, dann zeigt er dem Deutschen Zwergenstaat von 350.000 km2 Fläche einmal was eine Großnation dagegen ist!

    Man muss vermuten, dass sich Frau Merkel D. Trump gegenüber weiterhin bockbeinig verhalten wird, genauso wie sie sich weigert, eine „Obergrenze“ festzusetzen oder die „Grenzschließung“ veranlasst. Solch eine Idiotie wird von den USA sicher in irgendeiner Art sanktioniert werden.

    DONALD TRUMP ist die Antwort auf das linksgrüne Chaos!

    Amerika ist schon immer der Vorreiter für Europa gewesen, ob Hippie Bewegung, schlampige Klamotten, Terrorismus…………… nun ist es DONALD TRUMP, der die allgemeine Ordnung wieder herstellen wird, auf die eine oder auf die andere Art!

  27. Völlig off topic:

    Aber das Themas Gender-Neutralität wird meist von Leuten vorangetrieben, die beim normalen anderen Geschlecht optisch keine Chance haben.

  28. #25 Taghell (15. Jan 2017 12:04)
    Es fällt mir immer mehr auf.
    Links-rot-grüne Frauen sind durch die Bank weg hässlich. Zufall?

    Und was ist mit Merkel?

  29. #26 jeanette (15. Jan 2017 12:05)
    Die Linksextremisten sind solche verbohrten Leute, die lieber mit Stumpf und Stiel untergehen, als ihre Fehler einzugestehen und womöglich korrigieren.

    DONALD TRUMP wird ihnen ihre Entscheidung abnehmen. Wenn er sein Amt antritt, dann wird dies auch für Deutschland Folgen haben. Er wird nicht mit solchen Leuten verhandeln, dann zeigt er dem Deutschen Zwergenstaat von 350.000 km2 Fläche einmal was eine Großnation dagegen ist!
    ———————————————————————-

    Davon bin ich auch überzeugt! DE steckt zu tief im linken Drecksumpf um sich selbst herauszuziehen! Also warten auf den 20. Januar! Ab diesem Datum wird sich die Welt anders drehen!

    Übrigens, was ist aus dem Trump-Interview geworden das die BLÖD mit großen Trara angekündigt hat? Hat der Donald herausgefunden dass das ein zu BLÖDES Blatt ist, um sich damit einzulassen?

  30. #29 Union Jack (15. Jan 2017 12:06)
    WDR vom Feinsten…

    Super Ausbildung. Ein kompliziertes Legoauto bauen. Auf der Schachtel steht ab 8 Jahre.

  31. Drohnenpilot hat schon eindrucksvoll auf die perversen Zustände in Deutschland hingewiesen.

    Die Politschlampen in Berlin forden Facebook-Schnüffelei und ein Abwehrzentrum gegen Falschmeldungen, aber schwerstkriminelle Clans und Rockerclubs können sich wie eine Seuche in Deutschland ausbreiten und ihren Terror immer weiter ausbreiten.

    Aber ein Abwehrzentrum gegen Fake-News, dass brauchen wir.

    Wählen wir diese politischen Schlampen, Nichtskönner und Versager endlich aus ihren unverdienten Ämtern!

  32. #32 ridgleylisp (15. Jan 2017 12:14)
    (,,,)
    Übrigens, was ist aus dem Trump-Interview geworden das die BLÖD mit großen Trara angekündigt hat? Hat der Donald herausgefunden dass das ein zu BLÖDES Blatt ist, um sich damit einzulassen?

    Nach dem Auftritt von Trump gegen den CNN(!!!)-Reporter geht wohl auch manchem deutschen „Politiker“ der Arxxx auf Grundeis?!?

    https://imgflip.com/i/1hlm9q

    „Donald Trumd doesn’t have all his clubs in his bag.“ ( Thomas Oppermann, Regierungspartei SPD, Fraktionchef, am 12.01.2017 in DIE WELT)

  33. Immer wenn wieder mal was im Gange ist, was den Kurs der Ideologen in Frage stellt, seis EU, Euro, Asylanten oder Musel, treibt man die Rechte Sau durch die Landen.

  34. Die Causa Steinbach ist wie ein gefundenes Fressen für unsere kruden Schreiberlingenmeute. Sie stürzen sich jetzt von der einen Seite (Trumpbashing) auf die andere (Steinbachbashing). Es scheint im deutschen Journalismus keine andere Stilart als die der Herabwürdigung, Beleidigung, Anmaßung und Desavouierung zu geben. Die Opfer dieser Schreiberlinge können sich gegen die Macht der Sozen-Meute und der Gutmenschen nicht erwehren. Die deutsche Presse ist eine LÜGENPRESSE – und das mit vollem Recht.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/mehrseitige-erklaerung-cdu-nicht-mehr-meine-partei-so-begruendet-erika-steinbach-ihren-spontan-austritt_id_6496871.html

  35. #4 Deali (15. Jan 2017 11:46)

    ach, das ist Andrea Röpke…
    Die sieht aus wie ihr Bruder!
    ————————————————-
    Diese Gesinnungs-Weiber sehen alle so aus (siehe R. Kahane, C. Roth, R Künast, K. Göring-Eckardt et al.)
    Einfach nur gruselig 🙂

  36. Wieder eine Person, die vom Geschäftsmodell „Antifaschismus“ gut lebt, zum aktuellen Globalisierungsfaschismus geflissentlich schweigt. Man beisst halt nicht die Hand, die einen füttert.
    Lasst sie quaken, diese salonbolschewistischen Luxusfrösche (frei nach O. Fallaci).

  37. Die linksgrüne Journaille bekommt zunehmend ein Argumentationsproblem. Sie kann ihren Feind nicht mehr so einfach identifizieren und benennen, wie es vielleicht noch in den 90ern der Fall war.

    Den klassischen „Rechtsradikalen“ bzw. „Nazi“, der mit 2,5 Promille auf Springerstiefeln grölend auf der Straße ausländerfeindliche Parolen ruft, gibt es praktisch nicht mehr.

    Heute haben es diese schmierigen Lohnschreiber mit ganz normalen Bürgern aus der Mitte der Gesellschaft zu tun, mit einem wachsenden Teil der Bevölkerung, der weder „rechts“ noch „radikal“ ist, sondern einfach nur fordert, dass bestehende Gesetze eingehalten werden.

  38. Vorher habe ich kurz auf „arte“ geschaltet,da ich krank auf dem Sofa liege und auf allen Sendern unterirdischer Müll gezeigt wird.Dort zeigte man eine Persiflage auf Donald Trump,die weder witzig noch gut gemacht war.Der ganze Haß der Linken ergoß sich aus dem Bildschirm.Es war derartig unerträglich (WÜRG!),daß ich den Fernseher ausschalten mußte.
    Unsere Medien werden in diesem wichtigen Wahljahr den Kampf um die Wähler mit allen Mitteln im Auftrag der Kanzlette führen.Schlimm ist,daß viele pseudointellektuellen Menschen(die schon länger hier wohnen) sich nur über diesen Schmutz informieren.
    Wir brauchen dringend einen vernünftigen,alternativen Sender.

  39. Es wird wieder einmal klarer warum unsere Eliten soviel Angst vor dem Internet haben.
    Solche Machenschaften können so besser recherchiert und entlarvt werden.
    Vor allem das Wissen darum flächendeckend verbreitet werden.

    Heute Abend gibt es den nächsten Teil des Volksverarschungs Tatort.
    Überfall auf eine Zoohandlung
    Zoohändler wird erschossen.
    Nordafrikanischer Verdächtiger
    Es bildet sich eine Bürgerwehr die mit Sicherheit aus Fremdenfeindlichen, Schlägertypen mit geringem IQ sein wird.

    Die heldenhaften Kommisare ermitteln und haben bald Zweifel an der Täterschaft des Afrikaners….

    Die Herrschenden müssen immer dreister Lügen um die Wahrheit zu vertuschen.
    Immer mehr werden aus Ihrere Tatort Scheinwirklichkeit herausgeholt in der die Täter Deutsche und die Opfer Muslime , Schwarz , Flüchtlinge sind.
    Die Realität tut weh

  40. Micht verblüfft es immer wieder, wenn ich erlebe, mit welchen sinnentlehrten Tätigkeiten so manche Protagonisten ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Es befindet sich das aktuelle Wirtschaftsmodell in einer ernsthaften Krise, verursacht durch Dünnbrettbohrer an Entscheiderstellen, die zwar Powerpointhelden und rhetorisch gut drauf sind, denen aber Voraussicht und abstraktes Denken sowie die Fähigkeit zu Selbstreflektion völlig ab gehen.

  41. 1. 26 Taghell (15. Jan 2017 12:04)
    Es fällt mir immer mehr auf.
    Links-rot-grüne Frauen sind durch die Bank weg hässlich.
    Zufall?
    —————————
    Hässlich müssen die gar nicht sein, aber wer sich nicht pflegt, nie zum Friseur geht und sich in Lumpen kleidet auch zum Sommerfest Wanderschuhe anzieht, dem geht die Eleganz verloren. Dazu kommt dann ein Trampelgang verbunden mit Farblosigkeit, was manchmal durch grelle Fetzen ausgeglichen wird.

    Zu einer Frau gehört einfach eine ordentliche Frisur, Maniküre, Pediküre, Zahnpflege, angenehmes Parfum, ansehnliche Schuhe und ansehnliche Kleidung, ein anmutiger Gang. Wo sollen sie es lernen, wenn nicht zuhause.

    Die sehen einfach so aus, wie normale Frauen, die sich zwei Wochen nicht gekämmt, gewaschen und geschminkt haben, krank im Bett liegen und denen der Koffer mit Schuhen und Kleidern abhandengekommen ist!

  42. Ein Gespräch in der Mittagssendung auf WDR3 habe ich vor wenigen Tagen via Autoradio gehört.

    Mich hat sehr verwundert, was Fr. Röpke von sich gegeben hat; die „rechte Gewaltszene“ scheint ja ein unglaublich großes Problem in unserem Land zu sein – dagegen stellen der Kontrollverlust an den Grenzen und in immer mehr NoGo-Stadtteilen allenfalls „peanuts“ dar.

    Passt aber zu dem letzten Tatort „Land in dieser Zeit“.
    Und Achtung: heute kommt wahrscheinlich der nächste Klops, wenn Schenk und Ballauf ermitteln. Diesmal geht es um eine Bürgerwehr…

    Die Umerziehungsmaschinerie läuft auf Hochtouren.

  43. #30 Der boese Wolf (15. Jan 2017 12:06)
    Erika Steinbach gerade auf N-TV.

    Hoffentlich erleidet Frau Steinbach keinen plötzlichen Herzinfarkt.
    #####################################################
    Alles wird gut,
    solange sie keinen VW-Phaeton fährt.
    H.R

  44. #38 Athenagoras (15. Jan 2017 12:27)

    Männinen tragen heute aber normalerweise Kurzhaar und Frauen-Koteletten.
    Und zeigen durch ihre Kleidung an, dass sie keinen Wert auf ihre Figur legen.
    Denen ist bewusst, dass sie mit „Weiblichkeit“ gar nicht erst weiterkommen.

    Als Frau geboren, die X-Chromosomen dann aber abgelegt/aufgegeben. Oft hat eine Männin dann aggressive Grundzüge.

  45. #50 RechtsGut (15. Jan 2017 12:41)
    @Katharer
    Danke für den Hinweis auf den nächsten Umerziehungs-Volkserziehungs-Tatort heute abend.

    Zum letzten Tatort nötige und heitere (!) Hinweise von Martin Sellner. muss man gesehen haben!

    https://www.youtube.com/watch?v=u61YM4B30KA

    Martin Sellner verleiht der Tatort-Redaktion den Ilja-Ehrenburg-Förderpreis!

    Hat Sellner sehr gut gemacht.
    Das schöne daran ist das nicht nur Sellner dennTatort zerrissen hat, sondern auch einige andere MSM

  46. #53 katharer (15. Jan 2017 12:43)

    https://www.youtube.com/watch?v=u61YM4B30KA

    Hat Sellner sehr gut gemacht.
    Das schöne daran ist das nicht nur Sellner dennTatort zerrissen hat, sondern auch einige andere MSM

    Ja, und vielleicht kommt ja heute dann auch ein Quoteneinbruch? Vielleicht wird ein Murren hörbar, wer weiß.

    Ich schaue länger schon keinen Tatort mehr, ich finde die Umerziehung bei gleichzeitig wachsendem Lindenstraßen-Faktor extrem abtörnend. Das hat mit Krimi oft nichts mehr zu tun gehabt, vor allem nicht mit „deutschen Krimi“ oder gar mit Realitätsbezug.

  47. Lese gerade das 8 Millionen Dschungelcamp geschaut haben.
    Ca. 10% der Deutschen haben Samstag Abends nichts besseres zu tun um auf der Couch zu sitzen um b und C Promis dabei zuzusehen wie die sich selber erniedrigen.
    Das oftmals aus finanzieller Not heraus oder um ihre C Promi Kariere am Leben zu halten.
    Da wundert Ihr Euch das nicht mehr Menschen sich gegen die Eliten erheben?
    http://www.mmnews.de/index.php/etc/93400-8-mio-schauten-dschungelcamp

  48. Großkaschemme für oftmals illegale Asylanten soll inmitten von unberührter Natur errichtet werden. Es wurden schon Bäume gefällt.

    Allerdings haben engagierte Bürger durch erfolgreiches beschreiten des Klageweges bislang schlimmeres verhindert.

    http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Weitere-Verzoegerung-fuer-Fluechtlingsheim-in-Blankenese,blankenese204.html

    Es soll wohl auch schon so sein, dass man sich über Naturschutzgebiete und den Schutz seltener Biotope hinweg setzen will um für Merkels geladene Gäste Wohnungen zu errichten.

    Wenn man als Deutscher auch nur eine kleine Garage oder Unterstand errichten will wird man gegängelt bis zum geht nicht mehr.

    Aber für Die wird hier unsere ganze Rechtsordnung ausser Kraft gesetzt.

    Es ist unser Land und unsere Heimat, hier gelten unsere Regeln und illegale Fluchtsimulanten haben auf Deutscher Scholle nichts zu suchen.

    Wohin kommen wir denn, dass wir für die noch unsere schönsten Naturräume verhunzen und unwiderbringlich zerstören.

    Schnauze voll!

    Da hilft nur die AfD wählen oder gleich die NPD wenn die nach dem 17 Januar dann per Bundesverfassungsgericht als anerkannte Partei zugelassen bleibt.

  49. #54 alexandros (15. Jan 2017 12:45)

    Hogesa hätte das rotzgrüne Kalifatsregime von NRW verboten!

  50. #56 katharer (15. Jan 2017 12:48)
    Immerhin hat Mark Terenzi gebeichtet, dass er Trump gewählt hat.
    Möge der Shitstorm beginnen, der sämtliche Dschungelcamp Ekelprüfungen in den Schatten stellt

  51. #55 RechtsGut (15. Jan 2017 12:47)
    #53 katharer (15. Jan 2017 12:43)

    https://www.youtube.com/watch?v=u61YM4B30KA

    Hat Sellner sehr gut gemacht.
    Das schöne daran ist das nicht nur Sellner dennTatort zerrissen hat, sondern auch einige andere MSM

    Ja, und vielleicht kommt ja heute dann auch ein Quoteneinbruch? Vielleicht wird ein Murren hörbar, wer weiß.

    Ich schaue länger schon keinen Tatort mehr, ich finde die Umerziehung bei gleichzeitig wachsendem Lindenstraßen-Faktor extrem abtörnend. Das hat mit Krimi oft nichts mehr zu tun gehabt, vor allem nicht mit „deutschen Krimi“ oder gar mit Realitätsbezug.

    Glaube ich nicht das es einen Quoteneinbruch gibt.
    Die Fangemeinde ist zu groß. Die wenigsten werden wach werden.
    Einen Einbruch gibt es nur wenn Schweiger zeigen möchte das er alles besser kann
    http://www.moviepilot.de/news/tatort-quoten-til-schweiger-fallt-beim-publikum-durch-pobelt-auf-facebook-164005
    Gestern haben 8 Millionen Dschungelcamp geschaut.
    9-11 Millionen schauen den Tatort.

    Was erwartet Ihr von denen?

  52. @#26 Taghell (15. Jan 2017 12:04)

    Es fällt mir immer mehr auf.
    Links-rot-grüne Frauen sind durch die Bank weg hässlich.

    Dieses Herumreiten auf Äußerlichkeiten ist falsch, nervt und lenkt nur ab. Bitte lass‘ es.

    Man sollte zum einen nicht vergessen, daß auch in der Führungsriege der AfD nicht nur Models aktiv sind, zum anderen wird die viel gefährliche innere Häßlichkeit von Leuten wie Julia Schramm oder Anne Helm durch ein durchaus gefälliges Äußeres nur verborgen.

    An ihren Taten sollt ihr sie erkennen!

  53. Man hat bei einem solchen Gelichter nicht mehr nur den Eindruck, dass die Ex-DDR restauriert wurde. Hier wurde seit Jahren die Ex-DDR regelrecht weiterentwickelt. Es gibt heute viele Dinge, die waren in der DDR technisch damals noch nicht möglich, wären aber in diesem Fall ganz sicher damals angewendet worden. Heute ist das eben möglich und es wird in konsequenter Weise auch gemacht.

    In letzter Konsequenz führt das aber alles dazu, dass keine gesellschaftliche Auseinandersetzung mit zivilen Mitteln mehr möglich scheint. Auf der einen Seite steht das Volk, auf der anderen Seite die linksgrünen Fanatiker. Selbst wenn das friedliebende Volk sich zurückzieht, die aggressive linksgrüne Antifa stürmt ja hinterher, um zu vernichten. Für mich ist da die logische Schlußfolgerung, dass die Anwendung von Zivil- und Strafrecht im Umgang mit Linksgrünen an Grenzen gestoßen ist. Dererlei rechtsstaatliche Instrumente haben bei denen ihre Wirksamkeit verloren. Die Planung, Durchführung und mediale Präsentation (Indymedia) linker Gewalttaten gegen Volk und Staat sind dafür ein beispielloser Beweis.

    Aus meiner Sicht sollte über den Umgang mit und die Strafverschärfung für linksgrüne Gewalttäter zwingend und unverzüglich der gesellschaftliche Diskurs begonnen werden. So die linksgrüne Kobra wieder im Topf ist, wird sich automatisch auch das auf der anderen Seite gebildete Gegengewicht in Wohlgefallen auflösen. Beides bedingt sich wechselseitig.

  54. #57 Eurabier (15. Jan 2017 12:49)

    Der Begriff ‚Turan‘ ist den Angaben zufolge ein zentraler Terminus der ‚Ülkücü‘-Ideologie und bezeichnet ein fiktives Land, in dem alle Türken und Turkvölker zusammenleben sollen. Je nach Auslegung umfasse dieses Land ‚Turan‘ ein Gebiet vom Balkan über den Kaukasus bis nach China oder sogar Japan.“

    Ist zwar voll Nazi, juckt aber keinen Linken-Gutmensch die Bohne.

  55. #44 katharer

    Wollen wir um 100 Euro wetten, dass der nordafrikanische Verdächtige am Ende nicht der Täter war?

    In meinem Radiosender HR3 gibt es immer Vorbesprechungen, oder sagen wir besser Werbung für die Tatort-Sendungen. Es wurde eine Szene, die viel Gebrüll aus dieser Bürgerwehr widergibt, eingespielt. Die Rezensentin sagte, was gezeigt wird sei unerträglich, aber sie vergibt dennoch 5 von 5 Punkten – weil es in der Realität genauso schrecklich zugehe. Die gleiche Bewertung bekam von ihr übrigens auch der völlig unterirdische Tatort aus Frankfurt, der vor einer Woche lief.

  56. #43 Naddel2

    Man schaue sich an, wer hinter Correctiv steckt: eigentlich Funke Mediengruppe (ehemals WAZ).

    Funke und Bertelsmann sind nun als Gesinnungspolizei unterwegs. Gute Nacht!

  57. #58 alexandros (15. Jan 2017 12:51)
    #56 katharer (15. Jan 2017 12:48)
    Immerhin hat Mark Terenzi gebeichtet, dass er Trump gewählt hat.
    Möge der Shitstorm beginnen, der sämtliche Dschungelcamp Ekelprüfungen in den Schatten stellt

    Hab ich gar nicht mitbekommen.
    Ist allerdings auch nicht die beste Werbung für Trump und gibt den Linken erneut Futter.
    Seht her, nur Vollpfostennwählen Trump
    Google gerade das sein Manager dementiert hat.
    Terenzi war gar nicht wählen

  58. Ohne die Chimäre des fiktiven „Rechtsextremismus“ wären diese GEZ- und steuergeldgesponsorten Kreaturen Hartz4-Empfänger. Ich hoffe, irgendwann wird unser Land mal so richtig durchgekärchert!

  59. #62 alexandros (15. Jan 2017 12:54)

    Quasi türkische Rassisten, eine sakrosankte Causa für StudienabbrecherIn Claudia Fatima Roth und andere linksrotzrothgrüne FaschistInnen, die gar nicht genug TurkmohammedanerInnen einbürgern wollen!

  60. #63 KDL (15. Jan 2017 12:54)
    #44 katharer

    Wollen wir um 100 Euro wetten, dass der nordafrikanische Verdächtige am Ende nicht der Täter war?

    In meinem Radiosender HR3 gibt es immer Vorbesprechungen, oder sagen wir besser Werbung für die Tatort-Sendungen. Es wurde eine Szene, die viel Gebrüll aus dieser Bürgerwehr widergibt, eingespielt. Die Rezensentin sagte, was gezeigt wird sei unerträglich, aber sie vergibt dennoch 5 von 5 Punkten – weil es in der Realität genauso schrecklich zugehe. Die gleiche Bewertung bekam von ihr übrigens auch der völlig unterirdische Tatort aus Frankfurt, der vor einer Woche lief.

    Warum soll ich Wetten abschließen die ich verliere?

    Danke für den Hinweis mit der Werbung.
    Warum sollte der öffentlich rechtliche Radiosender eine Öffentlich rechtliche Sendung auch zerreißen?

  61. #60 karl „Dieses Herumreiten auf Äußerlichkeiten ist falsch, nervt und lenkt nur ab… man sollte zum einen nicht vergessen, daß auch in der Führungsriege der AfD nicht nur Models aktiv sind, zum anderen wird die viel gefährliche innere Häßlichkeit von Leuten wie Julia Schramm oder Anne Helm durch ein durchaus gefälliges Äußeres nur verborgen. An ihren Taten sollt ihr sie erkennen!“
    .
    .
    .
    So ist es. Röpke wurde auch nicht rausgeworfen, weil sie nicht ins Schönheitsideal passt, sondern weil sie vom HaSS zerfressen Böses tut.

  62. #65 katharer (15. Jan 2017 12:55)
    „Dschungelcamp“: Marc Terenzi verrät, dass er Donald Trump gewählt hat

    Die Zuschauer diskutieren über Terenzis Trump-Geständnis

    Am heftigsten diskutieren die Zuschauer im Netz jedoch über eine, nun ja, Beichte, von Ex-Boygroupsänger Marc Terenzi. Als es zu vorgerückter Stunde in der Sendung um die Frage ging, welche Dschungel-Promis bei der nächsten Prüfung ran müssen, verriet der gebürtige US-Amerikaner, dass er bei der Präsidentschaftswahl für Donald Trump gestimmt hat.

    Bei Twitter überbieten sich die Nutzer seitdem mit Spott über den 38-Jährigen. Einer kommentiert: „Wenn ein Klischee sich bestätigt, #terenzi hat Trump gewählt“.

  63. #32 Blackbeard (15. Jan 2017 12:12)

    #25 Taghell (15. Jan 2017 12:04)
    Es fällt mir immer mehr auf.
    Links-rot-grüne Frauen sind durch die Bank weg hässlich. Zufall?

    Und was ist mit Merkel?

    Linksrotgrün und pottenhässlich.

  64. Röpkes Autorenschaft »Antifa«-Zeitschrift »
    —————-

    1965 geboren,hat sie natürlich die Unterwanderung der ’68 Deutschlands,mit ihren
    maoistisch/kommunistischen Strömungen nicht mehr bewußt miterlebt.

    Bis zu diesem Zeitpunkt,gab es das Deutschland der Normalität..alles hatte sich positiv entwickelt.
    Die Menschen konnten wieder aufatmen nach Zerstörung und Verlusten..

    Dann kamen die ’68er,aus der sich der harte Kern der Raf entwickelte..mit klammheimlicher Freude,bei all ihren Morden..geistige linke Unterstützer.

    Der Linksfaschismus,hat es in dieser Zeit geschafft,Menschen dermaßen gegen sich aufzubringen,dass eine Gegenbewegung entstand.

    1969,hatte die NPD ihre höchste Mitgliederzahl
    in Nachkriegsdeutschland,nämlich ganze 28.000.

    28.000 die es satt hatten,das Volkslieder und Heimatfilme als Deutschtümelei in die rechte Ecke gestellt wurden.

    Für sie sah die Linke nur den Wirtskörper für
    Fremdaufnahme vor..das sogenannte ausdünnen begann…Ein Vernichtungsfeldzug gegen das deutsche Volk,der anhält..

  65. Seit dem von Angela Merkel ausgelösten Massenzuzug von Steinzeitmoslems häufen sich Landauf landab die Übergriffe auf Prostituierte.

    Es sei nur an das entsprechende Domian Video erinnert indem eine Insiderin das abartige Verhalten der Moslems in Bordellen schilderte.

    Allerdings bleibt es nicht nur bei Übergriffen, auch die Zahl der Morde scheint sich seit der merkelschen Islamisierungsflut zu häufen.

    Es gab jedenfalls noch nie so viele Meldungen in so kurzer Zeit. Aber was will man machen wenn man den kriminellsten, betrügerischsten und im mittelalter zurückgebliebenen Abschaum der Menschheit nach Deutschland rein lässt.

    http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Getoetete-Prostituierte-Polizei-haelt-sich-bedeckt,peine268.html

  66. #69 Mainstream-is-overrated (15. Jan 2017 12:58)

    Dabei agiert „Correctiv“ aber selbst außerhalb der üblichen Kontrolle.

    Sie lassen sich laut dem Presserat keinem Verlag zuordnen. Und haben selbst auch keine Selbstverpflichtungserklärung abgegeben publizistische Grundsätze anzuerkennen.

    (vgl. auch Billy Six im RT-Deutsch Interview vom 2.9.16)

    Was denkst Du als Medien-Profi?
    Für mich erscheint das inszeniert. Die wollten eben noch nicht einmal den Anschein von Journalismus erwecken.
    Die wollten an die Fleischtöpfe und haben erkannt, mit welchem Geschäftsmodell man da rankommt.

    (und hier der Bogen auch wieder zu den selbsternannten „Experten“ wie Röpke)

  67. Die Stalinisten haben einst die nationalen Sozialisten zu Rechten umgedeutet und ihre grauenhafte Propaganda in den Geschichtsbüchern verankert.
    Bis heute haben sie nicht im Kampf gegen ihre Kritiker aus dem konservativen Lager nachgelassen.
    Im Gegenteil, je mehr Zeitzeugen wegsterben, desto mehr wirkt ihre Propagandakeule wieder.
    Man kann nur hoffen, daß es demnächst wieder glaubwürdige Historiker gibt, die endlich die Geschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gerade rücken und die Stalinisten als die wirklichen Verbrecher wirksam entlarven!
    Und das es viele Ungereimtheiten zu entlarven gäbe, steht fest!
    Wenn alles rechtens wäre, hätte es eines §130 nicht benötigt.
    Ich fürchte jedoch, daß es noch lange dauert. Die Geschichte des 1. WK wurde auch erst 100 Jahre später objektiv erforscht und siehe da, alles ganz anders!
    Kommunismus ist eine Ideologie, die Ungleiches gleich machen will, egal mit welchen Verlusten! Diese Verbrecher tarnen sich inzwischen als Grüne und als „demokratische“ Linke und ziehen ihre Linie durch.

  68. # alexandros

    Verweise Sie auf mein Kommentar
    #448
    bezüglich der Nachricht
    „Udo Ulfkotte ist tot“.

  69. #8 eule54 (15. Jan 2017 11:48)

    Andrea Röpke gehört zum System der Staatsratvorsitzenden und Junta-Chefin Angela Merkel mit den Altparteien CDU/CSU/SPD/Linken und Grünen!

    In der Tat! Da gibt es nur eines:

    Drain the Swamp!

  70. Heute Abend geht es, zur besten Sendezeit, gleich weiter mit der Indoktrination. Es ermittelt im 68. Tatort Köln das beliebte Alt-Herren-Duo Ballauf und Schenk.

    Tatort Folge 1007: Die Wacht am Rhein
    http://tatort-fans.de/tatort-folge-1007-die-wacht-am-rhein/

    Man kann sicher sein, daß weder ein „Nafri“ noch sonst ein Muslim die Tat begangen hat, sondern einer, „der schon länger hier wohnt“, eine deutsche Kartoffel!

  71. #60 karl (15. Jan 2017 12:53)
    @#26 Taghell (15. Jan 2017 12:04)

    Es fällt mir immer mehr auf.
    Links-rot-grüne Frauen sind durch die Bank weg hässlich.

    Dieses Herumreiten auf Äußerlichkeiten ist falsch, nervt und lenkt nur ab. Bitte lass‘ es.

    Man sollte zum einen nicht vergessen, daß auch in der Führungsriege der AfD nicht nur Models aktiv sind, zum anderen wird die viel gefährliche innere Häßlichkeit von Leuten wie Julia Schramm oder Anne Helm durch ein durchaus gefälliges Äußeres nur verborgen.

    An ihren Taten sollt ihr sie erkennen!

    Sehe ich erst einmal genauso.
    Optik ist erst einmal etwas persönliches.
    Ist ein Altmeier ein guter oder schlechter Politiker? Das hängt nicht von seiner Optik ab.
    Eines bemerke ich ich aber besonders bei den Linken und vor allem Grünen Frauen.
    Ich sehe die oft/meist mit einer dauerbetroffenen Miene, traurigen Augen, tiefe Sorgenfalten auf der Stirn.
    Denen scheint jedwegliche Lebensfreude abzugehen.
    Die eigentlich sehr schöne Wagenknecht. Ich Grusel mich vor der. Eiskalte Augen, ohne Emotionen, ohne Liebe ohne ein Lachen. Man kann Gestik und Mimik trainieren, die Augen zeigen die wahre Gemütslage.
    Claudia Roth, nach Außen schrill und bunt voller Energie und Lebensfreude.
    Meiner Mienung total Aufgesetzt. In unbeobachteten Augenblicken, beimDemos oder IV sieht man meist Ihr wahres ich.
    Tiefe Sorgenfalten im Gesicht das einenGrundtraurigkeit und eine dauerbetroffenheit ausdrückt.
    Googelt sie mal Andrea Röpke und schauen sich die Bilder an.
    Nicht ein Bild auf dem man Röpke lachen sieht. Nicht ein Bild auf dem die Lebensfreude ausdrückt. Nicht ein Bild indem Sie Fröhlichkeit oder Gelassenheit ausdrückt.
    Ebenso bei Wagenknecht.
    Ein Bild mit einem Lächelm zu finden ist schwierig , wenn dann ist es aufgesetzt oder nur leicht lächelnd. Sowie die auch bei IV oder Talkshows rüberkommt.
    Ganz schlimm Künast. Gruselige Bilder auch aus privaten unbeobachteten Situationen.
    Am schlimmsten Roth.
    Wie gesagt , entweder total besorgt oder vollkommen aufgesetztes Lachen bz. schrill. 0,0 natürliche Lebensfreude

    Schauen sie sich dahingehend die Konservativen Frontfrauen der Afd an.
    Selbst bei einer extrem beherrschten und konzentrierten Frau Weidel findet man viele tolle Bilder mit einem natürlichem Lachen, mit einem Strahlen in den Augen. Einfach mit Lebensfreude.
    Frau Petry strahlt oft vor Lebensfreude rund Glück.
    Selbst bei einer , eine in meinen Augen, unattraktiven FraunStorch die mit ihren heruntergezogenen Mundwinkeln oft sehr mürrisch aussieht, findet man ganz tolle Bilder.
    Bilder in denen Sie strahlt, lacht und einfach glücklich aussieht.

    Selbst bei einer göring Eckhardt die ich optisch noch als konservativ einordnen würde findet man wenige Bilder die Lebensfreude ausdrücken.

    Das ist meine Bewertung von Schönheit
    Das spiegelt auch die Politik die diese Menschen machen wieder

  72. #92 Stefan Cel Mare (15. Jan 2017 13:24)

    Ansonsten gilt natürlich:

    Linksradikalität ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!

  73. Nun ja, ein rechter Mann würde sowas auch nicht anfassen. Da kann sie sich glücklich schätzen, dass wir mittlerweile mehr als 2 Millionen Muselschwänze im Land haben. Damit steigt die Chance dieses Wesens, doch noch entjungfert zu werden.

  74. #29 Union Jack

    Zum Video 1.: Als Deutscher brauchen wir die arabische Sprache nicht. Mehr muss ich als Deutscher über die arabische Sprache nicht wissen.

    Zum Video 2.: Lernziel der 1. Lektion muss lauten. Ihr lernt hier nur etwas um mit diesem Wissen eure Heimat wieder aufzubauen. 45 Minuten sollten dafür ausreichen, damit sie das auch wirklich begreifen.

  75. #93 scheylock (15. Jan 2017 13:25)

    Heute Abend geht es, zur besten Sendezeit, gleich weiter mit der Indoktrination. Es ermittelt im 68. Tatort Köln das beliebte Alt-Herren-Duo Ballauf und Schenk.

    Das Alter der „Ermittler“ nähert sich immer mehr dem Alter der Zuschauer an.

    PS:
    Freiwillige vor zweckes Besichtigung dieses Oeuvres. Bin abgesehen von Felmy-/Stoever-/Schimi-/Helmut-Fischer-Tatörtern vollkommen tatortabstinent.

  76. Sogenannte Kriegsflüchtlinge sind sich für Schutz und Asyl in Serbien zu fein

    Sie wollen sich ins Serbien nicht registrieren lassen und stattdessden lieber ins Sozialamt Deutschland.

    Doch Ungarn lässt sie nicht durch den übergeilen Zaun (ich liebe ihn) – die sogenannte Kriegsflüchtlinge verweigern das Asyl in Serbien, obwohl es auch dort warme Unterkünfte gibt.

    Die angeblich kriegsbeschädigten und traumatisierten Merkel-Fans frieren sich stattdessen an Ungarns Gartenzaun lieber den Arsch ab und hoffen doch noch irgendwie zu ihrer Mamma Merkel zu kommen um dort die Titte des deutschen Steuerzahlers dann richtig aussaugen zu könnnen.

    Ein Flüchtling der was auf sich hält der nimmt doch keinen Schutz im verschissenen Serbien in Anspruch.

    Ein echter Flüchtling nimmt 5 Sterne Luxus Asyl mit All inclusive in Deutschland, auch wenn er dazu durch 27 sichere Länder hindurch trampeln muss.

    Erst mal in Deutschland angekommen, wird gefordert was das Zeug hält und Deutsche die Kritik daran üben, bekommen von Gutmenschen derbe die Nazi-Keule in die Fresse bzw. man droht ihnen mit der Kündigung des Arbeitsplatzes.

    http://www.n-tv.de/politik/Ungarn-haelt-Grenze-fuer-Frierende-dicht-article19550731.html

    http://www.n-tv.de/politik/Ungarn-haelt-Grenze-fuer-Frierende-dicht-article19550731.html

  77. #65 merkel.muss.weg.sofort

    „BIP-Zuwachs um ein Prozent jährlich
    Studie: Flüchtlinge kurbeln Wachstum an“

    Das war ein Strohfeuer mehr nicht, man kann es auch als Steuergeldvernichtung bezeichnen. Gleichzeitig verrottet die Infrastruktur und für Investitionen ist kein Geld da. Dieses wirtschaftliche Strohfeuer, und der immense zukünftige finanzielle Schaden den die 2+X Millionen Asylbetrüger hier langfristig anrichten, werden uns noch gewaltig auf die Füße fallen.

    Sinnvoller wäre es gewesen, die Oympiade auzurichten, dann für 30-50 Milliarden Euro
    nagelneue Sportstätten zu errichten, und dann 1 Woche vor der Olympiade wenn alles fertig gebaut ist die Olympiade abzusagen.

  78. #86, 88 Der boese Wolf

    Jedenfall scheint der Kurs nicht direkt mit den Auflagen, v.a. der Blöd, zu korrelieren, denn die sinkt ja kontinuierlich seit vielen Jahren.

  79. #7 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (15. Jan 2017 11:47)

    Diese Röpke, eine weitere Ausgeburt des die eigene Identität und Nationen zerstörenden Kulturmarxismus.
    ————————–
    Bis auf den Kulturmarxismus gebe ich dir recht.

    Diese Kreatur und die anderen Heerscharen von Hetzern, die sich Politologen, Pädagogen, Soziologen, Hysteriker [Knopp jetzt bei PHOENIX], Medienwissenschaftlern/Journalisten usw. nennen, dienen der NWO!

    Die Zerstörung unsere deutschen Identität gelingt ihnen darum schneller als bei anderen, weil sie uns jeden Tag mit der Nazikeule niederschlagen.
    Auf bayern-Alpha läuft gerade „Pfarrer für Hitler – Kirchenmänner unter dem Hakenkreuz“.

    KEINER ist ausgelassen, obwohl sie alle lange tot sind, geht die Hetze gegen uns Nachkommen weiter.

    Hat schon mal jemand gehört, dass sich die Engländer die Brust blutig schlagen als schlimmstes Mördervolk der Welt?
    Nee, die stellen dem Massenmörder Harris noch ein Denkmal auf.

  80. OT

    Hat sich die Huffington-Post vom impertinenten Großmaul, Schmarotzer, Erpresser u. Paßfälscher, dem islamophilen yezidischen Kurden Aras Bacho aus Syrien, getrennt??? Vor einem Monat erschien dort sein letzter Sermon.

    Auf seiner FB-Seite hetzt u. fordert der Steinzeitnazi weiter:

    Unmenschliches Ungarn will trotz Kälte keine „Flüchtlinge“ durchreisen lassen;
    in Belgrad müssen sie in Tonnen baden; Muslima aus Brasilien spielt Heavy Metal; Die rechte Hassbewegung und ihre Facebook-Armee; Angela Merkel hat unheimlich viel Respekt verdient; Auch in Bayern läuft nicht alles rund zugunsten der „Flüchtlinge“; 55-Jährige erfindet Vergewaltigung von Asylbewerber, Merkels Selfieschätzchen will klagen wegen Haßrede (gegen sich) auf Facebook
    http://www.huffingtonpost.de/2017/01/11/fluchtling-selfie-merkel-verfugung_n_14102524.html

  81. #102 Heta (15. Jan 2017 13:58)

    Interessanter Bericht

    Das wirkliche Großkapital finanziert den Islamismus und den Islamischen Terror
    Trotzdem wird mit Emirates geflogen, die Fußball Wm und viele andere WM finden in Katar statt.
    Keine Sau Interessiert das.
    Im Gegenteil. Hier fließt soviel Geld in den Sport und in die Taschen der Funktionäre das die Ihre ethischen Grundsätze über Bord werfen.
    Die Anti rassismuss Kampagnen gelten nur wenn darüber aufgeklärt wird

  82. Andrea Röpke

    google-Bildersuche:

    – Andrea Röpke neben Manuela Schwesig:
    Die Antifa und ihr Hauptsponsor

    – Andrea Röpke neben Josef Schuster. Der Zentralratsvorsitzende scheint eine Vorliebe für die extreme Linke zu haben (vgl seine Nähe zu Volker Beck und Annetta Kahana).

  83. …vielleicht mal wieder ein Kommentar zur Sendung an sich: ich bin durch Zufall beim Zappen darüber gestolpert und dachte mir, das schauen wir uns mal an. Der Begriff „wirr“ trifft es hier ausnahmsweise wirklich sehr gut; sinnvernebelnde schwarz-weiß-düstere Collagen, Texteinblendungen, von denen man kein Wort entziffern kann, an den Haaren herbeigezogene Versuche, irgendwie die AfD in den „braunen Sumpf“ hineinzuziehen und auf Teufel komm raus mit der NPD in einem Satz zu erwähnen. Ein ständiger bedrohlicher Unterton, der jedoch in keinster Weise mit Fakten unterlegt werden konnte. Anspielungen, Verdächtigungen und Mutmaßungen; das war alles. Ein peinliches Stück Journalismus mit dem Informationswert Null…

  84. #110 OhTannenbaum (15. Jan 2017 14:14)

    – Andrea Röpke neben Josef Schuster. Der Zentralratsvorsitzende scheint eine Vorliebe für die extreme Linke zu haben (vgl seine Nähe zu Volker Beck und Annetta Kahana).
    —————————–

    Hauptsache, es geht gegen unser deutsches Volk.
    Dann ist es ihm egal, mit wem er sich verbündet.
    Ist er deswegen hergekommen?

    Die Alpen-Prawda schrieb am 20.12.14 über ihn:

    „“Zentralratspräsident Schuster zu Pegida
    „Angst vor Islam wird instrumentalisiert“

    Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, hat die Muslime in Deutschland in Schutz genommen.
    Schuster warnt vor Pegida: „Die Bewegung ist brandgefährlich“, sagte er der Welt.““

  85. die „Reportage“ ist echt ein Knaller, alles was irgendwie Rechts ist einmal zusammengerührt und fertig ist die Nazisuppe. Da schiebt irgendjemand Höcke auf einen Mailverteiler und schwupps haben wir aus ihm einen Antisemiten gemacht.

    Das ist ungefähr so als wenn ich aus Siggi einen Pol-Pot Anhänger machen würde

  86. @1 Cendrillon

    Stimmt. Dieser Dreck lief gerade auf Tagesschau 24. Wer im Reigen der personifizierten Ultra-Bessermenschen nicht fehlen durfte: Funke !

  87. Weniger Röpke und Schwesig, dafür mehr Ortschaften wie Jamel und Deutschland ist gerettet!

  88. Dunkle Wolken, düstere Musik, Bilder von grölenden Menschen in Zeitlupe

    Mit solchen Mitteln arbeitet die unsägliche Indoktrinationsaktion „Schule ohne Rassismus“ an unseren Gymnasien.

  89. Diese Seilschaften und der Klüngel wundern mich nicht.

    Linke sind da sehr konsequent: Nur Gesinnungsgenossen werden eingestellt, bekommen Posten zugeschanzt und dürfen sich bei denen einreihen, die dann im Chor gegen Korruption, Klüngel und Seilschaften wettern und „Quoten“, sowie „Gleichstellung“ und „Transparenz“ fordern.

    Röpke in die Produktion!

    ——————————–

    #118 talok (15. Jan 2017 14:53)

    Für ihre rund 90 Jahre hat sie sich dann doch recht gut gehalten.
    :mrgreen:

  90. Und ohne das Machwerk angesehen h´zu haben, behaupte ich mal, dass dieses „braune Netzwerk“ existiert.

    Allerdings nicht in Braun, sondern in Links-Rot-Grün-Extrem.

  91. Geboren 1965, Diplom-Politologin und freie Journalistin mit dem Schwerpunktthema “ Rechtsextremismus „.

    Andrea Röpke kann als Beispiel gelten, wie sich der Körper an den Geist rächen kann.Denn ihr Kampf gegen Rechts könnte psychoanalytisch auch
    Verschiebung oder Sublimation für ihr, als benachteiligt empfundenes weibliches Wesen,das die Natur oder Genetik sie nicht mit einem schön oder attraktiv empfundenen Gesicht ausgestattet hat.
    Vielleicht gilt ihr Kampf gegen Rechts eigentlich ihrem als häßlich empfundenen Gesicht.

    Jedenfalls war sie 2012, März/September u.a. auch als Sachverständige im NSU-Untersuchungsausschuß geladen.

    Inzwischen hat sie ein neues Buch “ 2017 Jahrbuch rechte Gewalt “ herausgegeben.Wo bleibt die linke und linksextremistische Gewalt ?.

    Für A.Röpke sind alle, die nicht so weit links, wie sie selbst,verortet sind, bereits “ rechts“ und NAZI.

    2010 echauffierte sie sich, dass der damalige Bundespräsident Christian Wulff die Patenschaft für das 7.Kind einer Familie aus Me-Vorpommern übernommen und dessen Eltern Kontakte zur NPD hatten.

    A.Röpke bezeichnete diese Eltern als “ braune Eltern “ und das Baby als “ NAZI-KIND „.Andrea Röpke ist verbohrt, besserwisserisch und rücksichtslos in Bezug auf die Konsequenzen, die sie durch ihre Unterstellung und politische Abstempelung auslöst.

    Vermutlich eine Person mit einer zwanghaften und schizoiden Persönlichkeitsstruktur in starker Ausprägung.

    Aufgrund ihrer Denk- und Orientierungstörung könnte sie vielleicht auch als psychopathische Person angesehen werden.Nur eine Vermutung, aber keine Falschmeldung/FAKE-NEWS.

  92. #122 sakarthw14 KORREKTUR
    2.Absatz

    …auch als Verschiebung oder Sublimation für ihr Gesicht,……

  93. #94 scheylock
    Soko Leipzig am Freitag. Ein Pfarrer, welcher einen braven syrischen Flüchtling beherbergte wurde überfallen und es wurde ihm die Kehle durchgeschnitten. Der Täter war ein „deutscher“ Dschihadist. So geht Krimi heute.

  94. #25 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch; Ganz toll, seit 2012 also innerhalb 5 Jahren 900Liter.
    Das sind pro Jahr 180Liter, wenn man von einer Pause von nem halben Jahr ausgeht, waren das also lediglich 180 Leute. Und das bei ner NoGO die etliche 10.000 Anhänger hat. Es gibt genug nichtmoslem Einzelspender die schon 20Liter und mehr gegeben haben.

    #35 Blackbeard; Wie, über 8 Jahre für ein Legoauto, Toyota baut ein richtiges innerhalb 3 Stunden.

    #44 seegurke; Arte ist seit dem Charlie Hebdo Attentat bei mir aus dem Fernseher verschwunden.
    Das ist der schlimmste Heuchelsender überhaupt.

    #64 katharer; Wenn der Rest AfD wählen würde, dann würde es für 2/3 Mehrheit reichen.

    #65 merkel.muss.weg.sofort; Sind die tatsächlich so blöd, oder tun die nur so. Es ist doch mittlerweile sogar schon bis zur Nahles durchgedrungen, dass bis in 10 Jahren bestenfalls 10% der AB einen Arbeitsplatz finden können, wobei fraglich ist, ob das nicht auch ein Aufstockerjob wird. Selbst wenn wir nur mit 2Mio rechnen, was ja schon Anfang 2016 der Fall war, dann kosten die 54Mrd/Jahr. Bei 90Mrd Zuwachs bis 2020 also in 3 Jahren sind das pro Jahr aber bloss 30Mrd. Sagen wir mal davon entfallen 25% auf Steuern, dann sind das lediglich 7,5Mrd. die von 54Mrd abgezogen ergibt sich ein jährlicher Verlust von 46,5 Mrd.
    Davon könnte man jeden Rentner, wovon viele kaum genug zum Leben haben, mit rund 2300€ unterstützen.

  95. #96 Stefan Cel Mare (15. Jan 2017 13:34)

    #92 Stefan Cel Mare (15. Jan 2017 13:24)

    Ansonsten gilt natürlich:

    Linksradikalität ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!
    ……………………………………..
    Oder eine Geisteskrankheit …

  96. #102 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (15. Jan 2017 13:48)

    Sogenannte Kriegsflüchtlinge sind sich für Schutz und Asyl in Serbien zu fein

    Sie wollen sich ins Serbien nicht registrieren lassen und stattdessden lieber ins Sozialamt Deutschland.

    Doch Ungarn lässt sie nicht durch den übergeilen Zaun (ich liebe ihn) – die sogenannte Kriegsflüchtlinge verweigern das Asyl in Serbien, obwohl es auch dort warme Unterkünfte gibt. …..

    Gibt es da irgendeine Adresse für Hilfslieferungen?

    Ich würde gerne 100 Tüten Mitleid für die „Schutzsuchenden“ nach Serbien schicken.

    P.S.
    Nixnutz24: Boot mit mehr als 100 „Fachkräften“ vor der libyschen Küste gekentert. Die Badesaison im Mittelmeer ist hiermit eröffnet!
    *Sarkasmus aus*

  97. #103 BePe (15. Jan 2017 13:49)

    wäre toll wenn jemand die F.lingsolympiade absagen würde aber ich befürchte es werden noch jede Menge U-Bahn- und LKWspiele ausgetragen werden

  98. #59 RechtsGut (15. Jan 2017 12:47)

    #53 katharer (15. Jan 2017 12:43)

    https://www.youtube.com/watch?v=u61YM4B30KA

    Ich schaue länger schon keinen Tatort mehr, ich finde die Umerziehung bei gleichzeitig wachsendem Lindenstraßen-Faktor extrem abtörnend. Das hat mit Krimi oft nichts mehr zu tun gehabt, vor allem nicht mit „deutschen Krimi“ oder gar mit Realitätsbezug.
    —————————————————
    Seit über 15 Jahren habe ich keinen Fernseher mehr. Und seit Schimanski habe ich auch den Tatort aufgegeben. Alles, was danach kam, war weiter nichts als propagandistischer, rot-grüner GenderSCHEISZE! Mir reicht es schon, wenn ich im Internet die abscheulichen Implikationen einer Lindenstraße (wer braucht so eine GEZ-Scheiße?) oder eines heutigen Tatorts besprochen sehe. Für mich ist es nicht nachvollziehbar, dass diese GEZ-Propagandasendungen noch so viele Zuschauer erzeugt. Mit so einem Mist und Dreck im Gedächtnis, schläft es sich vielleicht ganz gut. Und unsere Demokratie geht derweil vor die Hunde!

  99. Ich habe vom WDR-Rotfunk nichts anderes erwartet.
    Schlimm ist daran nur, dass wir alle das mit Zwangsbebühren bezahlen müssen!

  100. Ich hatte diese WDR-Andrea Röpke beinahe mit der NDR-Anja Reschke verwechselt. Kein Wunder, die sind ja beide linksradikal.

  101. Diese Reportage entspricht der von den staatlichen Stellen erwarteten Auftragsbeschreibung, ein wilder Wust an Verdächtigungen ,Beschuldigungen und an den Arschhaaren herbei gezerrter Verschwörungsbrei billig ,blöde ,durchschaubar,ÖR eben.Bei der Geißendörfer-Geldmaschine „Lindenstraße“ bin ich mir sicher,dass es sich um die Satire eines enttäuschten 68iger Rotweinsüffels handelt.Egal,gemäß den Beschlüssen der Partei und Staatsführung werden die ÖR/Abtlg.AgitProp im Wahljahr 2017 noch eine gewaltige Schippe nach legen.Gemäß der Parole ihres geistigen Vaters“Den Sooozhialisms in seinem Laauf häält weder…den Rest kennen wir ja.

  102. Mir ist diese Röpke noch in schwer negativer Erinnerung von diesem Fall in Kirchweyhe, wo ein junger Deutscher erschlagen wurde.

    Eine ekelerregende Linksextremistin ist diese Gestalt.

  103. es fällt auf, dass das verfassungsfeindliche DKP/SED-Linke Milieu die erste Geige in Sachen Rechtsextremismus, Rassismus, und Islamophobie spielt. Dies dient der Ablenkung von dem und dem Aufrechnen mit dem eigenen sozialistischen Großverbrechen.

  104. Typischer Fall von Doppelmoral.
    In diesem Staat wundert mich gar nichts mehr.
    Doppelmoral gehört hier zum „guten Ton“.

  105. linksgrün will Probleme aufzeigen wo gar keine sind. Die wirkliche Probleme z. Bsp. Nogoareas in unseren Städten wollen sie nicht sehen.
    Man müsste jede Woche Führungen mit Bundestagsabgeordneten durch die versifften
    Grossstädte machen. Ohne Personenschutz, zu Fuß, nach Sonnenuntergang. Vielleicht hätte es einen Effekt!

  106. #14 manfred84 (15. Jan 2017 11:53)

    Die Dame mit einem Überschuß an männlichen Hormonen (s. Bild) betreibt

    GOSSENJOURNALISMUS UND KOMMUNISTISCHEN AGITPRPOP.

    Ein bißchen herb schaut Röpke wohl aus. Vielleicht daher auch die Aufregung über „Weiblich, sexy, rechtsextrem“ – ein „Film“ von Caterina Woj:

    Doch längst schon fahren die Rechten eine neue, weiblichere Strategie: sanfte Gesichter, freundlich und bürgernah, engagierte Frauen in Elternbeiräten, die Vorbildfunktionen übernehmen. So wollen sie schleichend ihre menschenverachtenden Ideologien verbreiten und die demokratische Alltagskultur unterwandern. Der Film entlarvt diese Strategie und folgt einigen Führungsfrauen der rechten Szene.

    Im Anschluss wird Gelegenheit geboten, mit der Autorin Caterina Woj und der Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke ins Gespräch zu kommen.

    Also, die Figuren Woj und Röpke sind geübte Abgreifer von staatlichen Fleischtöpfen , wo sie ihre Auftraggeber bei Laune halten.

  107. Also ,die im heutigen Tatort für uns zu übermittelnde Botschaft/Lehre.
    -Meisten Nafris sind gut,Verfolgung böse
    -Nafri durch Vorurteile Nafri
    -Deutscher hat erst Nafri zum Nafri gemacht
    -Deutscher der sich wehrt Nazi/verschlagen böse
    -Leid und Gewalt vom eigenem Volk ab zu wenden,Nazithema
    -Antanzen/Begrapschen/Vergewaltigen/Opfer kein Thema
    -Illegalität der Nafris…kein Thema
    -schädlichen Dreck zu entfernen ,kein Thema
    -Bewusst Schmierenspiel zum Nachteil seiner Landsleute einsetzen,wird ein Thema.
    -Die Dinge wieder zum Wohle unseres Volkes zu klären—-Ein Riesenthema.Werdet frei ,wählt unsere Hoffnung. Wählt unsere Heimatpartei unsere Afd,lasst uns diesen mörderischen Spuk beenden.

  108. (…)dass sie Mitglied der linksextremistischen »Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten« (VVN-BdA) ist.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Meines Wissens ging das Nazi-Regime vor über siebzig Jahren unter. Der letzte Zeitzeuge, der mir über diese Zeit berichtet hat, war mein Vater, der vor fünfzehn Jahren 85-jährig gestorben ist.

  109. #142 Sebastan Haffner

    Dargestellt Herr Haffner wird eine untragbare Situation ,über die Phase der Diskussion sind wir längst hinaus.Niemand kann im Ernst behaupten solche Zustände wären Gottgwollt und deshalb zu erdulden.Nein Herr Haffner,es gibt noch einen anderen Weg um unser Volk vor solchen Szenarien zu schützen.Das wäre der gesunde Weg eines Volkes,sich dem Übel zu erwehren.

  110. Früher waren die Linken wenigsten gegen den Staat – heute sind sie dessen größten Stakeholder und denken immer noch, dass sie die größten Revoluzzer wären. Wenn ich diese 68-Zausel sehe, die immer dauer bekifft herum schwadronieren und denken, wie cool sie doch seien, dann muss ich echt grinsen. Das ist einfach nur megapeinlich.
    Das ist dann die „Endstation links“: Alkoholisiert, bekifft und arbeitslos (trotz Philosphiestudium) sich anderen überlegen fühlen. Toll! Das muss ich auch unbedingt haben *ironie off*

  111. #80 Erbsensuppe….

    Etliche Love-Mobile von Prostituierten in Niedersachsen in Brand gesteckt!

    Stecken islamisch-religiöse Fundamentalisten dahinter?

    Kann sein, kann auch nicht sein.
    Ich würde eher auf „Revierkämpfe“ im Zuhältermilieu tippen.

  112. Was würde die wohl erzählen, wenn die in einem Flüchtlingsheim über Nacht an einem Wasserrohr angekettet gewesen wäre?
    Immer wieder das gleiche, aber ganz oft …

  113. Dieser Schwachsinn muss von den Gebuehrenzahlern finanziert werden.Aber wen wundert das noch? Der WDR als Haus und Hofsender von Frau Kraft hat sich ja dem K(r)ampf gegen rechts mit Haut und Haaren verschrieben

  114. Gründliche Recherche Fehlanzeige.Man sollte nicht nur den Inhalt der Sendung hinterfragen sondern auch die Person die da hinter steht bzw.wer dieses Machwerk produziert hat.Die Mitgliedschaft von Frau Roepke im VVN-BdA spricht für sich

  115. Habt Ihr Pappnasen eigentlich registriert, dass das Großkapital – das internationale sowieso, aber auch die von Auslandskapital dominierten Dax-Konzerne – geschlossen hinter Merkel steht und sternhagelvoll „Refugees welcome“ gröhlt (ohne freilich auch nur eine einzige Fachkraft aus dem Orient einzustellen)?

    Daimler-Chef Zetsche sah ja das neue Wirtschaftswunder, hervorgerufen durch Merkels Gäste. Ob dieser Enthusiasmus auch damit zusammengehangen hat, weil sich Zetsche und Merkel vorher trafen, um die ‚Elektromobilität‘ stärker zu fördern, wären natürlich Fake-News.
    Auf jeden Fall keine Fake-News sind, dass von den DAX-Unternehmen nur das Staatsunternehmen Deutsche Post paar Ungelernte Analphabeten aus dem Merkel-Sortiment bei sich einstellte. Der Rest von Merkels Gästen wandert geschlossen in die Öffentliche Sozialfürsorge, die Hartz4-Zahlen explodieren.

    Etwa 10 % der Merkel-Gäste sind irgendwie beschäftigt, wobei offen bleibt, ob die nicht auch in irgendwelchen Alimentationsmaßnahmen stecken, der Rest hält bei Hartz 4 die Hand auf und sitzt nur herum.

  116. Äähhh..wenn ich die Fre..e von der schon wieder sehe..

    Wurde eigentlich schon mal linksextreme Gewalt aufgelistet ?
    Wer brennt ständig Autos ab ?
    Wer bedroht, diffamiert, und verletzt ständig friedliche Bürger ?
    Wer stört angemeldete und genehmigte demokratische Demos und Veranstaltungen ?
    Wer greift Polizisten mit Böllern (Sprengstoff) an ? Und..und..und..

    Wuuuut !!!!

  117. #129 francomacorisano (15. Jan 2017 16:52)


    Schlimm ist daran nur, dass wir alle das mit Zwangsbebühren bezahlen müssen!

    Fakenews. Man muß das nicht zahlen. Ich (und ich habe solche noch einige im Bekanntenkreis) habe noch NIE gezahlt. Mit dem „Vollstreckungsverfahren“ sind die bisher auch nicht weiter gekommen.

    Wer das zahlt, zeigt nur, daß er bei Drohbriefen einknickt. Lächerlich.

Comments are closed.