Brandenburg wird künftig als erstes Bundesland abgelehnte Asylbewerber, die Opfer rechter Gewalt wurden, als Zeichen der Wiedergutmachung nicht mehr abschieben. Das Innenministerium erteilte bereits vor Weihnachten einen entsprechenden Erlaß an die zuständigen Ausländerbehörden. Die Strafverfolgungsbehörden sollten nun die Ausländerbehörden informieren, wenn Asylbewerber Opfer von Gewalttaten geworden sind. Die Aussetzung einer Abschiebung gilt dabei auch für Zeugen bis zum Abschluß eines Ermittlungs- und Strafverfahrens.

(Von Akif Pirinçci)

Die investigative Investigativredaktion des SPIEGELs hat nun den ersten Betroffenen aufgespürt, der von diesem Erlaß profitiert. Er heißt Nuri Habib, ist 16 oder 27 oder 37 Jahre alt oder etwas älter und kommt aus Afghanistan oder Pakistan oder Iran oder Sudan oder Syrien oder von anderswo her und reiste 2016 als Flüchtling nach Deutschland ein. Schnell wurde der gegenwärtig arbeitslose Hardware-Ingenieur für den automotiven Bereich – Batterie Management Systeme von den Behörden in die hiesigen Verhältnisse integriert. Nach Angaben seines Betreuers Olaf Heinzel von der Flüchtlingsinitiative „One-Teddy-for-one-Nigger e. V.“ wird er schon in drei Jahren seinen Grundschulabschluß nachholen und eine Frührente wegen Rückenschmerzen beantragen. Das könne man nicht von allen Schutzbedürftigen sagen, so Heinzel stolz weiter.

Doch die Silvesternacht wurde für Nuri Habib zum Alptraum. Ein Nazi überfiel ihn heimtückisch auf der Straße und richtete ihn so schwer zu, daß er nun für lange Zeit im Rollstuhl sitzen muß. Wir führten ein Interview mit dem Geschädigten, der glücklicherweise zwei Stunden nach der Tat vom Land Brandenburg als Wiedergutmachung ein Überraschungsei und die deutsche Staatsbürgerschaft geschenkt bekam.

SPIEGEL: Herr Habib, in der Silvesternacht wurden sie Opfer eines feigen Überfalls durch einen brutalen Nazi. Könnten Sie uns schildern, wie die Tat genau abgelaufen ist?

HABIB: Isch spazieremache immer Nacht. Beruig Nerve, weil Trauma aus Heimat von Bombbomb. Schön Natur sehe, Vogel singe zwitschzwitsch, ne.

SPIEGEL: Aber in der Nacht können Sie doch die Natur gar nicht sehen, und schon gar nicht zwitschern um diese Uhrzeit die Vögel. Aber egal. Wo ereignete sich der Zwischenfall genau?

HABIB: Wo Studentin immer schlafe viele, groß Heim, Park vor. Plötzlig höre ich Schritt vor mir. Groß Angst, ne.

SPIEGEL: Verstehe ich Sie richtig, Sie hörten plötzlich Schritte vor sich und nicht hinter sich?

HABIB: Ja, komisch. War so Mitteschritt, weiß nicht, viel vergesse von Schlag auf Kopf, ne.

SPIEGEL: Können Sie die Gestalt ungefähr beschreiben, die Ihnen solch eine Angst eingejagt hat? Hatte er eine Glatze oder trug er Springerstiefel?

HABIB: Öh, ne, lange Blondhaar und Pomsschuh, ne.

SPIEGEL: Pomsschuh?

HABIB: So hoch Pompsschuh …

SPIEGEL: Ach Sie meinen Pumps, Stöckelschuhe. Sind sie sicher, daß der Nazi lange Haare hatte und Stöckelschuhe trug?

HABIB: Ja, und Rock, ne.

SPIEGEL: Merkwürdig. Aber irgendwie ergibt es einen Sinn. Viele Nazis sind in Wahrheit verkappte Schwule und Transgender und kompensieren ihre Schamgefühle darüber, indem sie tagsüber den starken Mann markieren.

HABIB: Eh, isch nix schwul, du …

SPIEGEL: Nein, ich meinte nicht Sie, Herr Habib, sondern den Mann, der sie zusammengeschlagen hat. Wie lief die Gewalttat genau ab?

HABIB: Isch berühre, äh, Mann, äh, hinten, äh, unten … Komm mit schön, mache viel Liebe, sage, ne.

SPIEGEL: Wieso?

HABIB: Große Angst, Trauma …

SPIEGEL: Verstehe, weil Sie so große Angst vor dem Nazi hatten, haben Sie es also zunächst mit Freundlichkeit und einer Aussprache versucht.

HABIB: Bingo!

SPIEGEL: Und dann?

HABIB: Isch noch mehr freundlig und wolle küsse …

SPIEGEL: Sie wollten den schwulen Nazi küssen?

HABIB: Eh, isch nix schwul, Nazi auch nix schwul! Plötzlig aussehen Nazi nix wie Mann, ne

SPIEGEL: Bitte? Der Nazi war kein Mann? Was war er denn?

HABIB: Umgekehrt von Mann.

SPIEGEL: Jedenfalls hat er dann zugeschlagen, nicht wahr?

HABIB: Da nix. Später, wie ich Ballons anfaß, ne.

SPIEGEL: Um die Lage nicht eskalieren zu lassen?

HABIB: Bingo! Und dann ich so umarme wie in Heimattradition, ne. Aber Nazi holt plötzlig Pompsschuh und schlägt mein Kopf.

SPIEGEL: Oh, das sieht ja wirklich böse aus. Wenn ich mich nicht irre, zähle ich in Ihrem Gesicht 12 blutige Dellen.

HABIB: Ja, aber auch treten mein Kindermachen-Beutel mit Fuß. Tut sehr weh, ne.

SPIEGEL: Aber haben Sie sich denn kein bißchen gewehrt?

HABIB: Ging nix. Finger steckenbleib im Kindermachen-Loch von Nazi, ne

SPIEGEL: Grausam, einfach grausam. Wurde der Täter wenigstens erwischt?

HABIB: Ja, in Frauentoilett in Uni. War viellieigt doch schwul.

SPIEGEL: Herr Nuri Habib, wir danken Ihnen für dieses Interview. Jetzt können Sie übrigens Ihre Hose wieder anziehen.


(Im Original erschienen auf der-kleine-akif.de)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

166 KOMMENTARE

  1. #3 Notabene (05. Jan 2017 22:12)

    Zum Schreien !!!! SOOOO GEILLL !!!!

    Ich habe heute auf youtube ein Interview mit Harald Schmidt gesehen – darin sagt er: Das Durchschnittsalter der Zuschauer von der „Sendung mit der Maus“ beträgt 46 Jahre.

  2. Es ist bekannt, wie idiotisch irrational man in der roten Berlin Koalition regiert, bzw. was man darunter versteht.

    Dies muss auf Brandenburg, was bisher bereits von Seilschaften der ehem. DDR Aktivisten heimgesucht war, noch ueblere Ergebnisse als vorher produzierren.

    Dies sind ueble Entwicklungen, die zeigen, was herauskommt, wenn man das linke Spektrum waehlt.

  3. Die schlitzsuchenden Ficklinge werden doch ohnehin nicht abgeschoben. Jetzt hat die Bolschewisten / Scharia Partei Deutschlands – Koalition halt einen Vorwand es nicht zu tun.

  4. Tut gut wenn man hier mal so herzhaft lachen kann. Guter Humor darf man sich nicht verbieten lassen.

  5. Das BKA teilt mit, dass seit Inkrafttreten des Erlasses die Anzahl rechtsextremer Straftaten, besonders gegen Flüchtlinge, sprunghaft angestiegen ist. Alleine im Februar stieg der Prozentsatz von 11% auf 312%. Rechtsextremismusexperten fordern daher unbedingt mehr Mittel im Kampf gegen Rechts. Familienministerin Schwesig hat weitere zweihundert Millionen Euro dafür in Aussicht gestellt. Ein Sprecher des Ministeriums sagte der Presse: „Straftaten gegen Schutzsuchende sind in einem demokratischen Rechtsstaat rassistisch und menschenverachtend, und jeder Angriff auf Schutzsuchende ist rechtsextremistisch motiviert, egal von wem er ausgeübt wird.“
    (Achtung: Fake-News, aber so unwahrscheinlich ist es auch nicht.)

  6. Wenn sich das per Mobiltelefon unter den Schutzsuchenden verbreitet, wird es bald eine immense Zahl von unaufklärbaren Angriffen durch Rechtsextreme geben. Und das treibt dann die Zahl der rechtsextremen Straftaten enorm in die Höhe. Wodurch dann ein neuer Geldsegen seitens der Regierung für den Kampf gegen Rechts erfolgt, d.h. die linkskriminelle Antifa kann dann wieder Mitglieder anheuern und das Handgeld bei der Demo „gegen Rechts“ erhöhen.

  7. Brandenburg wird künftig als erstes Bundesland abgelehnte Asylbewerber, die Opfer rechter Gewalt wurden, als Zeichen der Wiedergutmachung nicht mehr abschieben.

    Will Brandenburg nicht mehr abschieben oder linke Gehirngeschädigte?
    ————————————–
    Linke Gehirngeschädigte: Ist das nicht so etwas wie der weiße Schimmel?

  8. Im Inforadio des rbb sagte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), dass es in seinem Bundesland hinsichtlich der Erhebung rechtsextremer Straftaten Änderungen gegeben habe. „Bei der Polizei wird jeder Übergriff, bei dem nicht erwiesen ist, dass er keine rechtsextreme Motivation hat, in die Statistik hineingezählt“, so der SPD-Politiker. 

    Szenario: Linke greifen eine Erstaufnahmeeinrichtung an, alle Rapefugees haben automatisch Bleiberecht.

  9. Wie geil ..
    „One-Teddy-for-one-Nigger e. V.“

    Ich p*ss mich fast ein vor Lachen. Akif wieder mal der Supersatiriker!

  10. Satire?

    Lehnt euch mal nicht zu weit aus dem Fenster, unsere Politiker und ihre Richter konnten bei ihren Lebensrealitätserschaffungsexperimenten bisher noch jede Satire übertreffen.
    😉

  11. Ist die Meldung Satire? Kann doch unmöglich wahr sein.. also zwei Asilaten werden auf der Straße zusammengeschlagen, einer von einem Rechten und einer von einem Linken.. einer darf dann bleiben und der andere muss raus aus Deutschland? Wasn das für ein Blödsinn

  12. Höchst widerlich ist die von oben verordnete Liebe zu den „Schutzsuchenden“. Wer an diesem Liebesreigen nicht teilnehmen will, wird sofort als Rassist in die (rechte) Ecke gestellt. So läßt sich auch manipulativ die Statistik der angeblich rechts motivierten Straftaten in die Höhe treiben, wenn jede kritische Äußerung der Ächtung anheimfällt. Aber wie viele Väter oder Ehemänner von geschändeten deutschen Frauen sind schon „durchgedreht“ und haben aus berechtigtem Zorn ein Nafri erschossen? Wie viele Nafris wurden schon verprügelt? Wo sind sie dann, die rechtsmotivierten Straftaten? Also ich verstehe das nicht, sollte meiner Frau was zustoßen, dann ist die Hölle auf Erden los!!!!!

  13. Und die Opfer der Merkel-Gäste, kriegen die dann im Gegenzug einen Urlaub im Nahen Osten oder in Afrika spendiert?
    Und mit welchen Vergünstigungen können die bisherigen Todesopfer rechnen?

  14. Na ist doch klasse.

    Ist mein Asylbegehren abgelehnt worden,gehe ich rüber zum Nachbarn,lass mir ordentlich vors Gesicht hauen,gehe zur Polizei,erzähle was von Nazis und Simsalabim habe ich Bleiberecht auf Lebenszeit.
    Nach welcher Gesetzl.Grundlage wird hier eigentlich gehandelt?
    Aber egal,geht es um diese Invasoren,kann jedes Recht gebrochen oder verbogen werden,Hauptsache die Umvolkung wird voran getrieben und darf durch nichts gestört werden.
    Ich ekele mich vor solchen Schranzen,ich verachte dieses subalterne Politiker-und Beamtenpack, Abgrundtief…

  15. #26 Cassandra

    Und mit welchen Vergünstigungen können die bisherigen Todesopfer rechnen?

    Die Todesopfer können, wenn sie nicht gerade Deutsche sind, mit einer kurzen Nennung in der BILD hoffen. Aber es muss an dieser Stelle einmal ganz klar gesagt werden, dass nach deutschen Todesopfern keine Straßen oder Plätze benannt werden. Das wäre rassistisch.

  16. Ihr werdet sehen, das Ganze wird noch entsetzliche Blüten treiben.
    Beispiel bzw. Halluzination gefällig?:

    Ein Flutling besorgt sich „Naathsie-Klamotten“, der Zweite läßt sich von dem den Scheitel mit ner Eisenstange nachziehen und der Dritte filmt das alles mit dem grade von der Asylindustrie massenhaft verschenkten Ih-Fon6.
    Nach positivem Asül-Bescheid werden die Rollen getauscht… Das könnte eine neue Dimension der gewerblichen Kriminalität werden wenn der Klamottenbesorger und der Ih-Fon6-Kameramann ihre Dienste im Web anbieten.
    (aktive Bleibe-Hilfe?)

    …ich brauch nen Eimer…

  17. So was kommt dabei raus, wenn man den ganz rot-linken Siff im Preußischen Kernland regieren lässt!

    Haut endlich diese Kommunisten aus der Mark Brandenburg raus!

    Und wenn illegale durch solche rechtswidrigen Erlasse hier einen Daueraufenthalt bekommen sollen. Dann gibt es wohl nicht mehr viele Möglichkeiten, dass Problem anzugehen…

    Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

    SPD und LINKE Kommunisten unterwandern in Brandenburg die deutschen Asylgesetze!

    Dieses kriminelle Vorgehen der Politverbrecher von SPD und LINKE hat gesamtstaatliche Auswirkungen – Also sollte die AfD diesen Ministererlass vor dem Verfassunggericht in seine Einzelteile zerlegen lassen.

  18. Gott sei Dank hat diese Bananenrepublik bald fertig.

    Hoffe nur, dass sich die schon länger hier lebenden dann nicht
    fragen wie es so weit kommen konnte.

  19. #26 Cassandra

    Und die Opfer der Merkel-Gäste, kriegen die dann im Gegenzug einen Urlaub im Nahen Osten oder in Afrika spendiert?

    Sie kriegen die Zusage, dass sie auch nicht abgeschoben werden. Mehr ist finanziell zur Zeit leider nicht drin.

  20. Deutschland sollte ganz schnell zum Weltkulturerbe deklariert werden. Vielleicht kann man dann noch Rudimentäres retten.

  21. Sehr interessant. Wer also von einem „Rechten“ geschlagen wurde, darf als „Wiedergutmachung“ unsere Frauen vergewaltigen.

  22. Dieser Rot-Grüne Erlass ist eine Verachtung der Deutschen Asylgesetze und eine Kriegserklärung an des Deutsche Volk.

  23. Türkischer Kulturkrimineller

    Freiburg (ots) – Am Mittwochnachmittag wurde eine 43 Jahre alte Frau durch einen Messerstich in den Rücken verletzt, tatverdächtig ist ihr 47 Jahre alter Ehemann türkischer Staatsangehörigkeit, von dem sie getrennt lebte. Das Opfer war gegen 15.20 Uhr mit einer Bekannten in der Bismarckstraße zu Fuß unterwegs, als sie ihren Mann erblickte. Sie bekam Angst und flüchtete in das Gerichtsgebäude. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand holte der Mann sie im Flur ein, stach ihr mit dem Messer in den Rücken und flüchtete. Die Frau erlitt eine Stichverletzung im Rücken, nach einer ersten Einschätzung wurden lebenswichtige Organe zum Glück nicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus, dort wurde sie stationär aufgenommen. Die Polizei fahndete sofort mit allen verfügbaren Kräften nach dem flüchtigen Täter. Im Rahmen der Fahndung konnte sein geparktes Fahrzeug auf dem Chilbiplatz festgestellt werden. Als der Tatverdächtige gegen 16.50 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehren wollte, wurde er von Polizeikräften in Zivil festgenommen. Der Mann war bereits zuvor durch Bedrohungen zum Nachteil seiner Ehefrau aufgefallen. Die Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Waldshut-Tiengen übernommen. Die Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen hat Haftbefehl wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts beantragt.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3527722

  24. Der Brandenburger „Erlass“ kann doch auch nur Satire sein. Das ist die pure Willkür! Da waren ja im Feudalismus die Landesherren enger an Recht und Gesetz gebunden! Glaube kaum, dass dies vor Gerichten Bestand haben wird.

  25. OT

    Die Regierung unter Hannelore Kraft in NRW wusste wie gefährlich Anis Amri ist.

    Hannelore Kraft und Ralf Jäger und Heiko Maas müssen zurücktreten!

    Politversager die Facebook durchschnüffeln aber kriminelle Ausländer und islamische Terroristen in unseren Städten herum laufen lassen.

    Die SPD- und Links-Grünen Politschlampen müssen endlich weg!

    Dieser Erlass von Rot-Rot in Brandenburg wird uns noch mehr Anis Amris bescheren.

    Weg mit diesem Roten Filz in Brandenburg!

    Widerstand gegen dieses Unrecht!

  26. Es wird doch sowieso keiner abgeschoben. Alles nur Scheingefechte auf Bildzeitungs-Niveau. Jetzt sind sie nun mal da und werden alimentiert bis zum Schluss – das ist die Realität.

  27. Nur kurz, denn ich muß gleich wieder weg.
    Ich kam heute in eine Kontrolle, die wegen der erhöhten Terrorgefahr durch den IS stattfand. Dort mußte ich 2 Weißwürste und 2 Bier trinken, um zu beweisen, das ich kein Muslim bin. Ich mache mich jetzt wieder auf den Weg und auf die Suche nach weiteren Kontrollen.
    🙂 🙂

  28. Der Brandenburger Landtag ist eh mit völligen Mutanten der Systemparteien besetzt!
    Macht aber nichts, da man sich wohl mit Rot Rot in kuscheliger Wohligkeit seitens des Wählers wähnt. Das ganze Bundesland hat sich eh seid Jahren, ich sage Jahrzehnten, selbst aufgegeben!
    Die Alten stellen die Mehrheit und werden mit relativ hohen Renten politisch und medial betreut.
    Glaubt mir, dass ist die typische GEZ-Klientel, die völlig ahnungslos da steht, wenn der Muselmann mit der Machete klingelt…
    Hauptsache Seniorentickets werden nicht teurer!

  29. Türkische Kültür und Dönermesser
    Forst (ots) – Mit Hilfe zweier Fotos einer Überwachungskamera hoffen die Beamten des Kriminalkommissariats Bruchsal, bei der Klärung eines am Abend des 26. November 2016 verübten Raubüberfalles auf einen Verbrauchermarkt in Forst weiter voranzukommen.
    Wie berichtet, hatte ein etwa 30 Jahre alter und offensichtlich südländischer Mann das Geschäft in der Rudolf-Diesel-Straße unmittelbar vor Ladenschluss um 21.00 Uhr betreten und sich mit einer Tüte Chips an die Kasse begeben. Als sich die Kasse öffnete, zog der Räuber unter seiner Kleidung ein rund 40 cm langes Messer hervor, bedrohte damit die 61 Jahre alte Kassiererin und forderte sie auf, ruhig zu bleiben. In der Folge griff er in der Kassenschublade nach den Geldscheinen, verstaute diese in einer auffälligen Tasche und flüchtete in Richtung eines angrenzenden Autohauses.
    Der Täter wirkte gepflegt, ist vermutlich türkischer Herkunft, etwa 30 Jahre alt, 165 bis 170 cm groß und schlank. Er hat dunkles Haar, trug einen Oberlippen- und Kinnbart und sprach Deutsch mit südländischem Akzent. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und Jeans. Außerdem trug er eine schwarze Basecap
    Bei dem von ihm benutzten Messer dürfte es sich um ein Döner-Messer gehandelt haben.
    Die mitgeführte Tasche, ein weißer Stoff- oder Plastikbeutel, trägt in roter Farbe den Schriftzug „Kültür ve Kitap Fuari“ sowie das türkische Wort „Avusturya“ für Österreich. Der Beutel konnte inzwischen einer seit Jahren in Dornbirn (Vorarlberg) stattfindenden türkischen Kultur- und Buchmesse zugeordnet werden.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3527768

  30. Sehr gut, genug gelacht…

    Springt das Bleiberecht denn auch ein,wenn ein Polizist mit Glatze einen rangewunkenenen als Nafri anspricht, obwohl er aus Mittelafrika kommt? Oder wenn ich einen von denen im Bus nicht freundlich anlächel? Oder einen im Freibad mal wieder die Baderegeln erklären muss? Oder die Abweisung einer „Deutschen Nutte“, die den „Schutzsuchenden“ nicht spontan freiwillig oral befriedigt? Fragen über Fragen, aber Hauptsache, INS GEMACHTE NEST LEGEN UND BIS ZUM LEBENSENDE UMSONST VERSORGT SEIN!!!

  31. Das Magenband, das Magenband
    der Siggi gar nicht lustig fand.
    Er konnt jetzt kaum noch essen
    nicht mehr wie früher fressen.

    Das hat die Laune sehr verdrießt,
    die Stimmung wurde auch sehr mies.
    Doch dafür wird er Kandidat
    in diesem Bundeskanzlerstaat.

    Die Merkel weg und rot-rot-grün
    da wird das deutsche Land erblühn.
    Für Multikulti, rot-rot-grün
    da lohnt die Arbeit und das Mühn.

    Doch leider war die Müh vertan
    beim Volk kam etwas andres an.
    Denn wenn ich Euch so seh
    da wähl ich lieber AfD.

  32. Welche Gründe die sich einfallen lassen, warum nicht abgeschoben wird, ist doch letztendlich belanglos.

  33. Hallo Brandenburger. Ihr habt Linke gewählt, wegen Sozialer Gerechtigkeit und so. Und Grüne habt ihr auch gewählt, wegen Umweltschutz und Klimawandel und weil es 65 Geschlechter gibt und so und weil wegen gegen Gene und gegen Atom und so.

    Hmh

    Herzlichen Glückwunsch.

  34. Es bleibt zu hoffen, dass die AFD sich gut aufstellt für die kommenden Landtagswahlen, nicht nur in NRW! Es wird eine unglaubliche Herkulesaufgabe sein dieses Land auch nur einigermaßen wieder in die Spur zu bekommen. Deutschland steht wirklich am Abgrund und die Meisten haben ihre Augen fest verschlossen.

  35. Wer hätte gedacht, dass das Brandenburg der Nach-DDR-Zeit sogar noch linksversiffter ist als die DDR selbst es seinerzeit war?

  36. Brandenburg wird künftig als erstes Bundesland abgelehnte Asylbewerber, die Opfer rechter Gewalt wurden, als Zeichen der Wiedergutmachung nicht mehr abschieben.

    Brandenburg ist so gut, da müssen bald alle mitmachen.
    Nur noch einige Fragen hat Columbo:

    1. Wie viele ernsthafte, mit Sicherheit von Rechtsradikalen an friedlichen Asylanten verübte Gewalttaten gab es bislang eigentlich?
    Wie viele Verletzungen haben diese Leute sich gegenseitig verpasst?
    Wenn sich dieser Weg in die deutsche Vollversorgung herumspricht, werden die Zahlen der vorgeblichen Angriffe durch Rechtsradikale jedenfalls vermutlich ansteigen. Das liegt zumindest sehr nahe. Kann sein, dass das zynisch ist, realistisch ist es aber auch.

    2. Reicht die Behauptung, dass es ein Rechtsradikaler war und wie soll das dann belegt werden? Die Aussage des Kollegen aus dem Heim oder eines Mitläufers bei der „Anti“fa, der zufällig dabei war, das reicht dann bestimmt aus.

    3. Muß es eine ernsthafte Verletzung geben oder reicht ein Kratzer unklarer Herkunft?

    Sorry, wenn ich die Deutschen für mich zahlen lassen wollte, dann würde ich jede Masche versuchen.
    Diese Regelung ist vielleicht gut gemeint – aber grenzenlos naiv und/ oder wie Beschiss auf Bestellung.

  37. Ein schönes Interview!
    Meiner Ansicht nach sollte aber dringend eine Gesetzesinitiative gestartet werden, daß zukünftig solche Übergriffe oder auch Anschläge wie in Berlin, Würzburg u.a. beim zuständigen Ordnungsamt angemeldet werden müssen.
    Wir sind diesbezüglich in Deutschland schon etwas „verlottert“ und sollten schnellstens zu unseren alten Tugenden zurückfinden.
    Der NRW-Innenminister Jäger wird sich darum kümmern.

  38. VORSICHT FAKENEWS!

    Amerikaner wollen Merkel zu Tode lyncen!!!

    Wer hat das Geschehen in Dortmund für Fakenews genutzt?

    Zum Beispiel der österreichische „Wochenblick“ im Internet. Ein namentlich nicht genannter Autor erweckt den Eindruck, dass „ein Mob von mehr als 1000 Männern“ (gemeint ist die Gruppe am Platz von Leeds) die Reinoldikirche mit Pyrotechnik unter „Beschuss“ genommen und in Brand gesetzt habe. Fakt ist: Die Feuerwehr sprach von einem kleinen und schnell gelöschten Feuer an einem Fangnetz. Der Einsatz war nach 12 Minuten beendet. Der „Wochenblick“ macht daraus: „Reinoldikirche fängt Feuer“. Sein publizistischer Anspruch: „Wir schreiben, was andere verschweigen“.

    Ein rechtspopulistisches amerikanisches Internetmedium („Breitbart“) schreibt, dass das Dach der Reinoldikirche in Brand gesetzt wurde. „Sogar die Reinoldikirche fing Feuer“, schreiben Dortmunder Neonazis.

    Wer nutzte diese „Nachricht“?

    Bei Facebook wurde der Text 820-mal geteilt – in den Kommentaren toben sich Nutzer auch mit Nazi-Jargon („Volksverräter“) aus oder schreiben von „Merkels Lebend-Waffen gegen das eigene Volk“.

    Das Berliner Büro des Dortmunder CDU-Bundestagsabgeordneten Thorsten Hoffmann nutzte den „Wochenblick“-Bericht als Grundlage für eine Presseinformation und zitierte den „Beschuss“ der Kirche.

    Am Platz von Leeds rief eine Gruppe „Allahu Akbar“. Wie wurde das genutzt?

    „Allahu Akbar“ steht im Islam für „Gott ist groß“. Diese Aussage ist im muslimischen Glauben so normal wie das „Amen“ in der Kirche. Allerdings: Terroristen missbrauchen „Allahu Akbar“-Rufe vor Anschlägen. Fakenews-Produzenten bringen die Personengruppe vom Platz von Leeds in Verbindung mit den Attentätern von München, Würzburg und einem Priester-Mörder in Frankreich. Fakt ist: Es gab keine Anzeichen dafür, dass Terroristen in Dortmund feierten.

    Wie äußern die sich konkret?

    Mit primitiven Gewaltraufrufen und Beleidigungen, vor allem aus dem englischsprachigen Ausland: Die Deutschen seien dumm und ihr Land am Ende, weil sie Moslems als Mörder, Vergewaltiger und Diebe dulden würden – schreibt ein mit Gewehr posierender Paul Ilwyd.

    Die Amerikanerin „Suzi S.“ berichtet davon, dass Migranten die Liebfrauen-Kirche niedergebrannt hätten. Ein anonymer Nutzer mit dem Namen „CSS“ fragt unseren Autor, warum die Polizei die „afrikanischen Bastarde“ nicht erschossen habe. Der Islam werde Deutschland vernichten. „Shoot them all dead“ (erschießt sie alle) schreibt auch die Amerikanerin Victoria Joyeuse.

    Wer ruft zu Gewalt gegen Angela Merkel auf?

    John Locke, vermutlich ein Amerikaner mit Vorliebe für Donald Trump, fordert mit Blick auf Dortmund bei Twitter dazu auf, die „verräterische“ Bundeskanzlerin Angela Merkel zu „lynchen“.

    http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44137-Dortmund~/Fragen-und-Antworten-Wie-Medien-die-Silvesternacht-fuer-Hass-Aufbau-nutzen;art930,3187550

  39. @#65 OhTannenbaum (05. Jan 2017 23:36)

    Wirklich nur die Amerikaner?

  40. Brandenburg wird künftig als erstes Bundesland abgelehnte Asylbewerber, die Opfer rechter Gewalt wurden,…u.s.w….nicht mehr abschieben…

    dann braucht sich jeder abgelehnte sogenannte Flüchtling bloß, wie im Fall des Linken Politikers Julian Kinzel aus Schwerin mit den Messer zu ritzen siehe hier Klick !, oder noch besser, dieser Hussein K. eben der Mörder der Freiburger Studentin Maria L., der nachweislich ein Hakenkreuz tätowiert hat, ein Hakenkreuz tätowiert hat, ( hier Klick ! ) alles das kann man in Zukunft dann so auslegen, als wären sie Opfer von angeblichen, oder mutmaßlich nachgesagten Nazis geworden, die ihre Opfer angeblich nachweislich, als äußeres Zeichen, sozusagen als Beweis einer Fremdenfeindlichen Attacke, verstümmeln, und am Ende haben alle zerkratzten, verbeulten und blau geschlagenen Flüchtlinge mit aufgemalten Nazi Symbolen dann das Recht in Deutschland zu bleiben, oder was

  41. #35 Bimbo (05. Jan 2017 22:59)

    Gott sei Dank hat diese Bananenrepublik bald fertig.

    Hoffe nur, dass sich die schon länger hier lebenden dann nicht
    fragen wie es so weit kommen konnte.

    Wenn es wirklich so kommen sollte, wer steht an dem großen Grab, das einstmals Deutschland war mit einem Schild und der Aufschrift:“Warum“ ?

  42. Merkel und „Die wirklich guten Freunde des Handels“ kungeln wieder mal geheim.

    Das TiSA-Abkommen soll weltweit Dienstleistungen liberalisieren. Die 23 Welthandelsstaaten, die sich „wirklich guten Freunde des Handels mit Dienstleistungen“ nennen, betreiben 70 % der globalen Dienstleistungen, darunter Branchen wie Verkehr, Finanzen, Bildung oder Gesundheit. Allein „die USA […] erhoffen sich […] von Tisa eine Steigerung ihrer Exporte von Dienstleistungen um 600 Milliarden Euro.“(mein Tipp: TiSA googeln, WIKI lesen)
    …………………
    Liebe Menschen deutscher Nation eure Regierung verhandelt wieder mal geheim. Die EU Granden sind dabei federführend. Anstatt Verträge mit den NAFRI-Staaten abzuschliessen, betr.Rücknahme nicht erwünschter Wirtschaftsflüchtlinge planen sie Verträge TiSA deren Inhalt erst 5 Jahre nach Inkrafttreten veröffentlicht werden sollen!! Guten Appetit beim Verspeisen der Deutschen Nation.

  43. Wenn Schlösser und Hochkultur zu Bordellen werden, dann findet das DIE LINKE gut!

    http://www.sol.de/neo/nachrichten/saarbruecken/Warum-ein-Kleinblittersdorfer-Linker-das-Bordell-gutheisst;art34275,4819420

    So viel zum Zustand Deutschlands, ein Land, dass dem totalen Verfall durch SPD/GRÜNE/LINKE und merkeltreue Politiker geweiht ist.

    Von mir aus können sie 10 Bordelle bauen, aber verdammt noch mal lasst unsere historischen Stätten, historische Stätten bleiben.

    Wenn unsere deutschen Wurzeln verfaulen, feiern die Linken!

    Deshalb benennen die selbst unsere Straßen auch lieber nach irgendeinem Neger oder dahergelaufenen Strauchdieb um, statt an historische deutsche Persönlichkeiten zu erinnern.

  44. Verstehe ich das jetzt richtig?
    Jeder der jetzt eine hanebüchene Geschichte von einem Nahtsie erzählt und sei sie noch so abwegig, der bekommt jetzt Bleiberecht?

    Nach Überzeugung des Gerichts ritzte sich die junge Frau selbst ein Hakenkreuz in die Hüfte und behauptete anschließend, von Neonazis …
    http://www.sueddeutsche.de/panorama/urteil-im-mittweida-prozess-das-hakenkreuz-selbst-geritzt-1.556362

    Ein 52-jähriger Mann, dem laut eigenen Angaben angebliche Täter Hakenkreuze eingeritzt haben sollen, ist nun selbst angeklagt.
    http://www.news.at/a/hakenkreuz-fall-anklage-6893315

    Da ist ja dem Irrsinn Tür und Tor geöffnet!?

  45. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/breitbart-news-eskalation-in-dortmund-14605813.html

    Die „Mainstream“-Medien hätten diese Vorfälle in der Silvesternacht wohl weitgehend übersehen – wenn sie denn stimmten.

    Doch „Breitbart News“ stellt vielmehr die Ereignisse überzogen, teils falsch dar und zeichnet ein Bild chaotischer bürgerkriegsähnlicher Zustände in Deutschland, herbeigeführt von islamistischen Gewalttätern.

    ..

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160902357/Wie-viele-Fluechtlinge-kommen-ohne-Papiere-Das-BAMF-weiss-es-nicht.html

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160907040/Laut-Frontex-43-Prozent-abgelehnte-Migranten-nicht-abgeschoben.html

  46. Telefonat mit einem Vater:

    „Guten Tag, hier spricht Frau Freitag, ich bin die Klassenlehrerin von Derya. Ich wollte fragen, warum sie nicht in der Schule ist.“

    Vater: „Derya?“

    „Ja, Derya, Ihre Tochter.“

    Vater: „Derya Schule!“

    „Nein, Derya nix Schule. Hier ist die Schule. Ich bin Schule.“

    Vater: „Derya Schule!“

    „Derya nix Schule!“

    Der Vater stockt kurz: „Derya nix Schule?“

    „Nein.“

    Vater: „Danke.“

    http://www.pi-news.net/2011/03/spasten-kartoffeln-und-sarrazin-saure/

    http://www.bild.de/ratgeber/kind-familie/lehrerin/chill-mal-frau-freitag-saeure-16803512.bild.html

    1. Eine der Lieblingsbeschimpfungen aller Schüler ist ja Spast. Jedes Mal, wenn ich das Wort höre, frage ich die Schüler: „Weißt du denn, was ein Spast ist?“ Und ich bekomme immer die gleiche Antwort: Ja, klar. Ein Spast ist ein kleiner Vogel.“

    2. Geschichtlich ist es ein ähnliches Trauerspiel, denn auf die Frage „Wer hat denn die Mauer gebaut?“ bekomme ich in jeder Klasse immer die gleiche Antwort. „Hitler.“

    3. Deutsche heißen in unserer Schule übrigens grundsätzlich Kartoffeln. Die Schüler nennen uns zwar nicht dauernd so, aber wenn jemand sagt: „Das war die Kartoffel in Ihrer Klasse“, dann weiß jeder, dass der Schüler keinen Migrationshintergrund vorweisen kann.

    Keinen Migrationshintergrund zu haben, bedeutet daher also einen Mangel, der mit dem abwertenden Prädikat „Kartoffel“ gekennzeichnet wird. Besonders angesehen scheint demgegenüber zu sein, wer sich „türkisch“ nennen darf – dafür gibt’s sogar verlängerte Ferien:

    5. Meine absoluten Favoriten sind die schon im Voraus angekündigten Ferienverlängerungen. „Frau Freitag, wir fahren aber schon am Montag Türkei.“ „In die Türkei. Aber Emre, da sind doch noch gar keine Sommerferien.“ „Is doch egal.“

  47. http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtlingskrise/europa-steht-vor-einer-neuen-zuwanderungswelle-aus-afrika-49603864.bild.html

    Nach Schätzung des österreichischen Militärgeheimdienstes (Heeres-Nachrichtenamt) wird die Zahl afrikanischer Zuwanderer massiv anwachsen, wenn die EU den betroffenen Staaten keine angemessene Wirtschaftshilfe zahlt und selbst nicht in der Asylpolitik gegensteuert.

    Vor allem betrifft das Nigeria, die Demokratische Republik Kongo, den Sudan und Äthiopien.

    Eine Analyse des Geheimdienstes, die in diesen Tagen veröffentlicht wird und BILD schon vorliegt, kommt zu diesem Ergebnis:

    Zwischen 2013 und Mitte 2016 seien 550 000 Asylbewerber aus Afrika in die EU eingewandert.

    Der „Arbeitskräfteüberhang“ in den wichtigsten Herkunftsländern Afrikas werde bis 2020 „auf weitere 15 Millionen Personen“ geschätzt – ein gewaltiges Heer potentieller Zuwanderer, die im reichen Europa eine Perspektive suchen, weil sie daheim keinen Job und keine Zukunft finden.

    ..

    http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtlingskrise/neuer-schlachtplan-gegen-fluechtlingswelle-49603820.bild.html

    Doskozil, der als Kritiker der deutschen Flüchtlingspolitik bekannt ist, zu BILD:

    „Wir müssen das Asylsystem komplett neu denken. Für die Bewältigung der Krise ist die Implementierung eines einheitlichen EU-Asylsystems erforderlich.

    Dieses müsste neben einem effektiven EU-Außengrenzschutz unbedingt auch Rückführungen von MigrantInnen ohne Asylrecht umfassen.“

    Die Idee, Asyl-Verfahrenszentren etwa in Afrika einzurichten, ist nicht neu – bisher aber immer gescheitert.

    Urheber war im Jahr 2004 der damalige Innenminister der rot-grünen deutschen Bundesregierung, Otto Schily (84, SPD). Dieser hatte im Jahr 2004 vorgeschlagen, Asylbewerberlager in Nordafrika zu errichten.

    Unter anderem wollte Schily verhindern, dass in Seenot geratene Flüchtlinge, die von europäischen Hilfs- und Militärschiffen gerettet werden, automatisch ein Aufnahmerecht in Europa bekommen.

  48. #65 OhTannenbaum

    Allahu akbar steht nicht nur für Allah ist groß, sondern für Allah ist größer, bzw. am größten. Damit soll nicht mehr und nicht weniger zum Ausdruck gebracht werden, dass der Islam über allen anderen Religuonen steht. Dahinter verbirgt sicj ein Eroberungsanspruch.

  49. #75 Maria-Bernhardine (05. Jan 2017 23:54)

    OT

    VIEL MEHR SEXUELLE ÜBERGIRFFE IN BERLIN,

    ALS BISHER ZUGEGEBEN WURDE:

    http://www.focus.de/politik/videos/22-anzeigen-eingegangen-berliner-silvesternacht-deutlich-mehr-faelle-sexueller-gewalt-als-bislang-bekannt_id_6452717.html

    Es wird wieder vertuscht was das Zeug hält. Merkels Asylanten waren zu Silvester wieder in etlichen Städten aktiv, nur blickten alle nach Köln.

    Mittlerweile werden Frauen auch in Dörfern und Kleinstädten belästigt, bloß da berichtet keiner von, genausowenig über dass was unsere Mädchen an den Schulen erleiden müssen, nachdem Merkel das Land mit Kriminellen und Primitivethien überschwemmt hat.

  50. Was ist denn bitteschön ein „Erlaß“? Das gab es zu Kaisers Zeiten aber nicht heute. Niemanden fällt das auf! Lasst Euch mal schön weiter verarschen.

  51. Großes Kino, Akif!

    Sehr lustig!
    ________________________________________________

    Aber den hier, bzgl Gendermainstreaming fand ich heute auch super Klasse!

    Hier kommt er:

    **#86 Nomatterwhat (05. Jan 2017 17:49)**
    Zwischendurch mal etwas zum Schmulzeln:

    Lutz Bachmann 4
    3 Std. · Freital, Sachsen ·

    Mein Tagesablauf:
    8:00 Schneemann gebaut
    8:10 Die zuständige Frauenbeauftragte beschwert sich, warum das keine Schneefrau ist
    8:15 Schneefrau dazu gebaut
    8:20 Der Vorsitzende der rosa Liste beschimpft mich, weil es auch 2 Schneemänner geben sollte.
    8:25 Die zuständige Gleichstellungsbeauftragte beschwert sich, daß meine „Schneefiguren“ nicht gendergerecht sind und nur zwei von möglichen 3764736464 Geschlechtern aufweisen.
    8:27 Meine „Schneefiguren“ haben jetzt einen Bart und Brüste
    8:30 Ich werde als Rassist beschimpft weil der Schnee weiß ist.
    8:35 Fatma von der Ecke fordert ein Kopftuch für eine von beiden „Schneefiguren“.
    8:37 Die zuständige Gleichstellungsbeauftragte fordert eine dritte „Schneefigur“ mit Kopftuch.
    8:40 die Polizei trifft ein und beobachtet das Szenario. Einer der Polizisten nennt mich SCHBAGEDE (Schneefiguren bauenden Gefährder deutscher Herkunft).
    8:45 Das SEK trifft ein weil die Besenstiele als Schlagwaffe, die Rüben als Stichwaffe und die Kohlen als Wurfgeschosse benutzt werden können. Außerdem könnte das Kopftuch dem Vermummungsverbot widersprechen.
    8:50 Der IS bekennt sich zu den „Schneefiguren“
    8:55 mein Handy wird beschlagnahmt und ausgewertet während ich mit verbundenen Augen im Hubschrauber zum Generalbundesanwalt unterwegs bin.
    8:57 Ermittler finden meinen Personalausweis am Tatort.
    9:00 ich werde nach möglichen Mitbauern befragt.

    Mir reicht’s. ?

    🙂

  52. Ich schau mir gerade die Wahlprognosen an um stelle eine sehr Interessante Entwicklung fest.
    Bei drei Wahlforschungsunternehmen währe eine CDU / AFD Regierung mehrheitsfähig.
    Bei Infratest CDU 37 und Afd 15% sogar deutlich.
    Nehme ich die FDP noch hinzu , dann wäre man bei 57 % nicht Linke Parteien.

    Ich weiß natürlich auch das die CDU weit davon entfernt ist wieder die Mitte zu verkörpern und Konservativ zu sein. Logisch auch das es nicht zu so einer Konstellation kommt

    Aber SPD , Linke, Grüne haben seit der letzten Bundestagswahl 5% verloren die den eher bürgerlichen zugute kommen .
    Das besonders im letztem Jahr mit -5-6%
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/dimap.htm

    Eine Interessante Entwicklung.
    Denn nicht die CDU ist der politische Gegner, sondern besonders linke und grüne

  53. #51 Viper

    Ich kam heute in eine Kontrolle, die wegen der erhöhten Terrorgefahr durch den IS stattfand. Dort mußte ich 2 Weißwürste und 2 Bier trinken, um zu beweisen, das ich kein Muslim bin.

    Erstmal gucken, wer Dich kontrolliert. Sonst kann es passieren, daß Du genau das falsche tust…

  54. Überall in europäischen Städten haben arab/neger_Horden an Sylvester, gemäß ihrer JIHAD- „Kultur“ gewütet. zB. in Paris über 800 Autos abgefackelt….

    Spitze des Eisbergs wieder mal Malmö !

    NEW YEAR’S VIDEO – MAYHEM IN MALMO: ‘Jihad! Jihad!’ Muslim migrant hordes turns Swedish city into war zone

    „A VIOLENT gang of migrants turned a Swedish city’s New Year’s Eve celebrations into a “war zone” and chanted “jihad” as they sent fireworks into the crowds.

    By Lizzie Stromme, The Express, January 5, 2017:
    Photographer Freddy Mardell was planning on enjoying an evening out on Saturday when the mob launched their rampage in Malmo.
    Describing scenes of horror, the Swede said one thug was calling for “jihad” while standing on top of a car in the city centre.
    Mr Mardell told Friatider: “An Arab jumped on the roof of a car and yelled ‘Jihad! Jihad!’ repeatedly.
    “Swedish teenagers gathered in a large group to avoid being robbed.”

    Continuing, the photographer claimed police, who were out in force as NYE celebrations in the area are known to get out of hand, were too afraid to leave their cars.
    “Malmo is a lost city,” Mr Mardell added as he said even journalists decided to leave out of fear for their own safety.
    One journalist reportedly said: “Staying here isn’t worth it. I’m not risking my life for this.“
    After shocking footage of the shocking scenes emerged online, Swedish police admitted Malmo was not safe as they could not stop thugs from sending fireworks into the crowd….“

    http://pamelageller.com/2017/01/new-years-video-mayhem-malmo-jihad-jihad-muslim-migrant-hordes-turns-swedish-city-war-zone.html/

    Allmählich wird €uropa zu einer weiteren verwahrlosten Mohammedaner_Kloake.

    €UdSSR wird zu Nafri_land !

  55. http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Messerstecherei-mit-fuenf-Verletzten-in-Doehren

    Hannover. Kurz nach 22 Uhr kam es zum Streit zwischen mehrere Personen aus dem südosteuropäischen Raum – vermutlich eine Familie.

    Der Streit brach in einer Wohnung in der Helmstedter Straße aus. Es kam zu körperlichen Auseinandersetzungen, bei denen auch ein Messer benutzt wurden. Fünf Personen wurden verletzt, zum teil schwer.
    Sie mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr besteht jedoch für keinen.

    Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei sind die Hintergründe noch völlig unklar. Die Beteiligten schweigen.

  56. #64 OhTannenbaum (05. Jan 2017 23:36)

    Die Amerikanerin „Suzi S.“ …

    Suzi Sorglos war/ist keine Amerikanerin. Gemeint ist vermutlich „Suzie Q.“:

    https://www.youtube.com/watch?v=qkctFjNEuNI

    John Locke, vermutlich ein Amerikaner mit Vorliebe für Donald Trump,…

    … war ein einflussreicher englischer Philosoph und Vordenker der Aufklärung.

    https://de.wikipedia.org/wiki/John_Locke

    Das StudieriXXX-Pack von heute denkt bei Aufklärung allerdings an andere Namen…

  57. „Hier ware wieder alle die Nazi schuld, isch jez füär immer hier und kriege viele viele Money von die Amt.
    Muss isch mache die Feuer weil isch nischt kriege die Villa aber ich sage ware die Nazi!“

    „Entschuldigen Sie bitte, woran erkennen sie denn einen Nazi“!
    „Hat mir gesagt von die Tante von den Grün, wenn du sehen Blonde Mann dann der Nazi!“

    So ich jetzt zünd mein Haus an, ist nix Villa wie isch gewillt hab:
    http://www.nw.de/lokal/kreis_paderborn/hoevelhof/hoevelhof/21535298_57-Verletzte-bei-Feuer-in-Notunterkunft-Staumuehle.html

  58. Das ist ja nun keine rein Brandenburgische Bestimmung!!! Auch Touristen, die in der nordkoreanischen Provinz Chagang-Do, im französischen Departement Loir-et-Cher sowie im kuwaitischen Bezirk Ar-Riqqah beklaut oder überfallen wurden, werden dort auch eingebürgert. Als Wiedergutmachung! Ein Wunder, dass nicht einzelne Bezirke Berlins oder Neuhausen (ob Eck) noch nicht auf einen solchen gutmenschelnden Einfall gekommen sind.

    Ich fürchte nur, wenn sich das in der Szene rumspricht, wird es einen rapiden Anstieg rechtsradikaler Übergriffe in Brandenburg, bzw. Taschendiebstähle in Nordkorea geben.

  59. Akif, weiter so.
    Einfach nur herrlich, so kurz vor der Nachtruhe!
    Kommt ein Nazi, schlägt den Ali, Nazi Knast und Ali Bali, zum erholen von der Pein-Deutsche ist immer Nazi Schwein.
    Will deutsche Frau nicht rumpeln, tut der Ali einfach humpeln,das war er Nazi, tut Ali tröten, denn der trat ihm in die Klöten!
    Ist verloren Malz und Hopfen, und du Ali kannst dann klopfen, wenn verstehen deutsche Sitten,doch bis soweit, dir wachsen Titten!!!

  60. Wer hätte es gedacht:

    das BAMF weis nicht, wie viele „Flüchtlinge“ ohne Papiere kommen.

    Nee, iss ja klar:

    ein Land, das von spatzenhirnigen Irren regiert wird, hat andere Prioritäten.

    Wie z.B. Klos für das 3. Geschlecht.
    Oder einen Veggi-Day.
    Oder Blockflöte lernen.

  61. Vorhin habe ich mich noch gefragt, warum es keine Antwort auf die immer gleichen linken „Satiriker“ gibt. Jetzt lese ich wenigstens mal etwas witziges aus der anderen Richtung. Mehr Mut auch hier wagen.

  62. #94 Demokratie statt Merkel (06. Jan 2017 00:27)

    Oder zu lernen vegan, (keine Holzwürmer) auf nicht Raubholzflöten zu spielen.

    Das ist die erste Pflicht des edlen GER-mane.

  63. Das die deutschen sich das gefallen lassen.
    Diese Art von Terror.Meinungs und Gesinnungsterror,der alles klar wunderbar Terror.

  64. Mal ne Frage an die Admins
    Warum gibts kein https?
    Im Jahre 2017 auf politisch inkorrekten Seiten keine Verschlüsselung anzubieten ist ziemlich veraltet.
    Habe mir zwar nix vorzuwerfen, aber irgendwo finde ich das schon bedenklich.

  65. OT>
    weiss hier eigentlich jemand ob Vermieter die vom Staat die Miete fuer Asslianten ueberwiesen bekommen dies auch versteuern muessen
    Ich weiss von einer Frau die in Berlin 2 App. an Asuelanten vermietet hat jetzt am ueberlegen ist sich ein Lokal zu kaufen. Und das innerhalb 2 Jahren. Nicht schlecht oder ,

  66. #22 coolejahn (05. Jan 2017 22:41):

    … also zwei Asilaten werden auf der Straße zusammengeschlagen, einer von einem Rechten und einer von einem Linken.. einer darf dann bleiben und der andere muss raus aus Deutschland?

    Nein, natürlich können beide bleiben.

    Der Linke mutiert automatisch zum Rechten, wenn er einen Asylanten zusammenschlägt.

    In Wirklichkeit kommen aber beide Fälle gar nicht vor, niemand schlägt Asylanten zusammen. Außer Asylanten.

    Trotzdem können alle bleiben, Überfälle kann man ja leicht erfinden. Und vielleicht reicht ja sogar Hatespeech („Lass mich in Ruh!“), um als Opfer von rechter Gewalt zu gelten.

  67. Herrlich- „Kindermachenbeutel“ „Kindermachenloch“- so was fällt nur Akif ein!

    Selten so Tränen gelacht! Wunderbar!

  68. Wunderbar Ich habe jetzt noch Bauchschmerzen vom lachen. Unterschlagen wurde vom Spiegel Isch wollte Fikki Fikki machen mit blonde Frau.Frau aber nicht wollte und hat sich gewehrt.

  69. Originalton der Luegenpresse am kam es zu einem Fremdenfeindlichen Übergriff in..Dank des schnellen Eingreifen der Polizei konnte der Täter festgenommen werden und befindet sich seid dem in Untersuchungshaft

  70. Der Landtag trat zu einer Sondersitzung zusammen und verurteile diesen Übergriff auf das schärfste. Der Ministerpräsident eilte sofort an das Krankenlager des Geschädigten im Gepäck die deutsche Staatsbürgerschaft und mehrere tausend Euro Schmerzensgeld

  71. Jetzt werden sich AntiFa-Aktivisten, bezahlt mit Steuergeld im Krampf gegen Rächtz, als Nahtzies verkleiden und Bundesmuttis persönlichen Flüchtlingsgästen ein bisschen Angst macht. Und Schwupps, schon dürfen alle auf immer und ewig bleiben.

    Wenn das keine Umvolkung ist, WAS IST ES DANN???

  72. Bei etwa 10 Identitäten pro Asylbewerber, dürfte Deutschland bald 200 Mio Einwohner haben.

  73. #6 paul stanley (05. Jan 2017 22:27)

    Seit wann heißt der AfD Feind NUR mit Vornamen Akif ?

    …will ein investigativer Reporter des Spiegel`schen Investigationsbüros wissen.

  74. #105 francomacorisano (06. Jan 2017 02:29)

    Den Text von Akif hattest du noch nicht gelesen, wie du das schriebst.

    Du solltest das nachholen !

  75. Jetzt hat der verfolgte Schutzsuchende noch eine Klage am Vollbart — der Nazi will Ali-mente !

    Spiegel Online startet demnächst einen Spendenaktion.

  76. Er heißt Nuri Habib, ist 16 oder 27 oder 37 Jahre alt oder etwas älter und kommt aus Afghanistan oder Pakistan oder Iran oder Sudan oder Syrien oder von anderswo her und reiste 2016 als Flüchtling nach Deutschland ein. Schnell wurde der gegenwärtig arbeitslose Hardware-Ingenieur für den automotiven Bereich – Batterie Management Systeme von den Behörden in die hiesigen Verhältnisse integriert. Nach Angaben seines Betreuers Olaf Heinzel von der Flüchtlingsinitiative „One-Teddy-for-one-Nigger e. V.“ wird er schon in drei Jahren seinen Grundschulabschluß nachholen und eine Frührente wegen Rückenschmerzen beantragen. Das könne man nicht von allen Schutzbedürftigen sagen, so Heinzel stolz weiter.

    Ok, allein davon schn nen Lachflash bekommen. Mal sehen, wie der Rest des Artikels ist. Danke Akif 🙂

  77. MEINE GÜTE——–IN DIESER ENTSCHEIDUNG KOMMT EINE GEWALTIGE NAZIKOMPLEX-MACKE ZUM AUSDRUCK!

  78. DIW-Chef Fratzscher stellt Bundesregierung ein schlechtes Zeugnis aus.

    „Die gute Lage heute ist nicht das Resultat kluger Wirtschafts- oder Sozialpolitik, sondern hat viel mit Glück zu tun.
    Die Politik klopft sich auf die Schulter und versäumt es, das Land fit für die Zukunft zu machen.“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Politik-Nachrichten/Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/DIW-Chef-sieht-deutsche-Konjunktur-am-Wendepunkt

    „Bereits heute können wir eine Millionen Stellen wegen des Arbeitskräftemangels nicht besetzen“

    Gut, dass 15Mio Fachkräfte aus NAFRI-Land sich nach vielen Vergünstigungen doch noch bereit erklärt haben, Deutschland zu helfen.

  79. O.T. Douglas Murray über “ Free Speech“ Ab 1.40 ( Minute) wird es hochinteressant. Dort beschreibt er Angela Merkel , nicht wissend, dass ihr Mikro an ist, wie sie Mark Zuckerberg ( Facebook) fragt, was er gegen „Migrations/Flüchtling“- Kritische Posts zu tun gedenkt. …… Diese Frau ist so demokratisch, wie Mao, Stalin und Hitler.

  80. O.T. Douglas Murray über “ Free Speech“ Ab 1.40 ( Minute) wird es hochinteressant. Dort beschreibt er Angela Merkel , nicht wissend, dass ihr Mikro an ist, wie sie Mark Zuckerberg ( Facebook) fragt, was er gegen „Migrations/Flüchtling“- Kritische Posts zu tun gedenkt. …… Diese Frau ist so demokratisch, wie Mao, Stalin und Hitler.

    https://www.youtube.com/watch?v=V0OM4egCLBI

  81. „Deutschland wird in den USA ($$$ !)
    wegen des Genozids an den namibischen Volksgruppen Herero und Nama verklagt. “

    von zwei privaten namibo-NAFRIs,
    trotz Entwicklungshilfe für das *ganze* land

  82. Diese immensen Kosten, die wir hier zahlen, sind unglaublich. Mehr als 55% der Staatseinnahmen sind Sozialausgaben. Gesunde Langzeitarbeitslose, Nafris, EU-Typen aus ärmeren EU-STAATEN, bezahlte Flirtkurse…brauche ich/wir das?

    Nö!

    So, ich gehe jetzt zähneputzen und duschen…Wird trotz Freitag wieder ein längerer Tag….

  83. @ #119 LEUKOZYT

    Ich schaue mal gerade aufm Konto nach…naja, daß Gesparte für den Urlaub…Urlaub kann ich ja irgendwann mal machen.

    Ich zahle schon mal…Nehmen die beiden Namibi-Dingens auch VISA und Goldschmuck?

  84. Also entschuldigt bitte meine Ausdrucksweise.
    Dem Innenministerium hat man doch wohl ins Gehirn geschissen und das umrühren vergessen.

  85. Kleine Ergänzung:

    HABIB: Eh, isch nix schwul. Nur geschrieben auf Asülantrag. Schleuser haben gesagt, müssen schreiben. Dann bleiben darf.

  86. OT:

    Holm stellt sich der Diskussion

    Kann jemand, der eine Karriere bei der Stasi angestrebt hat, 26 Jahre später Staatssekretär in einer Landesregierung werden? Über diese Frage wurde in den letzten Wochen emotional gestritten. Am Freitagabend sitzt Bau-Staatssekretär Andrej Holm in Prenzlauer Berg auf dem Podium einer Diskussionsveranstaltung. Wie geht er mit den Vorwürfen um? Wir berichten live.
    ____________________________________________

    Genau, einfach aus – Diskutieren (ca.60 Monate während), bis sich alle verwirrt Fragen…“Waren Sie denn nun bei der Stasi“?

    Antwort Holm: „Nein, dass sage ich doch die Ganze Zeit“!

    Junge, Junge, Junge, aber immerhin, endlich jemand mit ausreichend- Erfahrung, hinsichtlich der Bevorstehenden, Roten – Diktatur!

    🙂

  87. Gerade Nachrichten im NDR MV1 gehört, “ Mehrheit der Deutschen fühlt sich sicher in Deutschland, außer Mitglieder der AfD, da sind es nur 1 Drittel.“ Die Lügen wie gedruckt, oder?

  88. Ich hoffe,ndie AfD lässst sich nicht beeindrucken und reicht eine Verfassungsklage ein. Hier findet eindeutig Rechtsbeugung statt; scheint aber seit Merkels ungezählten Rechtsbrüchen mehr oder minder legitim zu sein; man beachte dazu das Gutachten des Richters am Bundesverfassungsgericht Udo di Fabio. In diesem System versagen alle installierten Sicherungsmechanismen, die man eingerichtet hatte, um derartige „Führerbefehle“ zu verhindern. Ein Linksstaat eben, eine Art DDR 2.0

  89. Die Sonnenkönigin juckt das alles nicht.Bricht Gesetze wie ein Eisbrecher das Eis.Die Todesraute sitzt alles aus,sogar massakrierte Deutsche.

  90. Dann können die Bereicherer die in Paderborn ihre Unterkunft selbst angesteckt haben ja bleiben die Glücklichen.

    Brandenburg und Berlin endlich zusammenlegen, Mauer drum und zuschütten.

  91. ZEIT über „political profiling“

    „So haben dieselben Leute, die die herabsetzende und pauschalierende Bezeichnung „Nafri“ für Nordafrikaner kritisieren, kein Problem damit, AfD-Wähler pauschal und herabsetzend als „Nazis“ zu bezeichnen.“
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-01/feindbilder-political-profiling-facebook-twitter-5vor8

    „Und dieselben Leute, denen es angeblich um eine alternative Politik für Deutschland geht, bieten in Wahrheit oft nur eine billige Diskursalternative, die den Namen kaum verdient: Aufregung statt Aufklärung für Deutschland. Die wahnhafte Abwehr „linker Blockwarte“ rechtfertigt ihnen die gröbsten Kaliber“

    In der Überschrift kündigt der ZEIT-Schreiber
    noch „Rassist“ vs. „Linksversiffter“ an

  92. Gibt es schon die neue Verbrechensstatistik 2017 mit exorbitanten Anstieg von rechter Gewalt gegen Schutzsuchende und das nur in Brandenburg, dem Hort der Nazis (klingt wie ein Filmtitel).
    Ist doch bestimmt schon gedruckt.

    Wenn man keinen vernünftigen Grund findet alle im Land zu lassen, dann erfindet man halt einen auch wenn er noch so hanebüchen ist.

  93. Neues aus der Messe(r)-Stadt Hannover

    .
    „Helmstedter Straße
    Schwerverletzte bei Messerstecherei in Döhren

    Bei einer Messerstecherei in der Helmstedter Straße in Döhren sind am späten Donnerstagabend fünf Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Mehrere Krankenwagen und ein Großaufgebot der Polizei waren vor Ort.

    Hannover
    . Nach ersten Informationen muss es gegen 21.30 Uhr in einer Wohnung an der Helmstedter Straße zu einem Streit gekommen sein. Vor dem Mietshaus ist dieser offenbar in Gewalt ausgeartet, mehrere Beteiligte gingen teilweise mit Messern aufeinander los.

    Vier Männer und eine Frau wurden verletzt und mussten mit Stichverletzungen in Kliniken gebracht werden.

    Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen. Weitere Details, insbesondere auch zu den Hintergründen, sind derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen dauern an.

    Neben der Polizei waren auch Feuerwehr und Rettungsdienst Hannover waren mit 11 Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften für rund drei Stunden im Einsatz, wie die Feuerwehr am Freitagmorgen mitteilte.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Schwerverletzte-bei-Messerstecherei-in-Hannover-Doehren

  94. @ #123 Urmel1970 (06. Jan 2017 06:52)
    „Mehrheit der Deutschen fühlt sich sicher “

    „fühlen“ hat nicht den Wert von „sein“.
    es ist individuell, schwankend, subjektiv,
    nicht definiert oder garantiert belegbar.

    Die W-Markt Besucher des Breitscheidplatzes
    fühlten sich auch bis zum 19.12.2016, 20:40Uhr
    sicher, und dachten nicht an „Nizza“.

    5min später wurde aus „Gefühl“ die Wahrheit,
    dass sie ihr „Gefuehl“ falsch war.

  95. @ #120 Vernunft13 (06. Jan 2017 05:48)
    „Wird trotz Freitag wieder ein längerer Tag….“

    Bist du im Rettungsdienst, KKH, Polizist ?

    Für diese Branchen sorgen die Umsetzungen der „Freitagsgebete“ tatsaechlich für Mehrarbeit.

    Heute ist naemlich der 1. Freiag im Jahr,
    hat also hohe Symbolkraft im Sprenglauben.

  96. Deutschland ist in die paneuropäischen (europäische Einigungsbewegung) Zange genommen worden und wird sich nie wieder lösen können. Es sind zwei Enden, die Eine ist das finanzielle Ende und die Andere ist das Ende durch wütende Invasoren. Deutschland wird mit der Lösung überfordert sein. Beides lässt sich nur, und genau das ist gewollt, durch die Hilfe der europäischen Nachbarn lösen. Es stehen schwere Zeiten bevor.

  97. das heutige Deutschland schuldet der Welt ein Scheixxx

    wehrt euch !!!! ich hasse Merkel und alle Helfersehelfer und den stinkenden Asylschmarotzern und Smartphone Flüchtlingen zeige ich meine Verachtung

  98. Herrlich – „breitbart“ bringt die Lügenpresse zum Schwitzen

    .
    „Silvester in Dortmund
    Polizei reagiert auf „Fake News“ aus USA

    Die Polizei hat am Donnerstag eine detaillierte Einsatzbilanz der Silvesternacht in Dortmund veröffentlicht, nachdem die US-Nachrichtensite „Breitbart“ eine Falschmeldung zu den Vorfällen verbreitet hatte. Die rechtspopulistische Seite steht dem designierten US-Präsidenten Donald Trump nahe.

    Der englischsprachige Bericht mit der Überschrift „1000-Mann-Mob setzt Deutschlands älteste Kirche in Brand“ erzeugt den Eindruck, dass Ausländer mit Feuerwerkskörpern gegen andere Besucher und Polizisten vorgegangen seien und das Dach der Reinoldikirche in Brand gesetzt hätten. Der Bericht bezieht sich dabei in verfälschender Weise auf einen Bericht der „Ruhr Nachrichten“………..“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/silvesternacht-in-dortmund-polizei-reagiert-auf-fake-news-aus-usa_id_6453822.html

  99. #129 Mork vom Ork (06. Jan 2017 07:27)
    #123 Urmel1970 (06. Jan 2017 06:52)
    Gerade Nachrichten im NDR MV1 gehört, “ Mehrheit der Deutschen fühlt sich sicher in Deutschland, außer Mitglieder der AfD, da sind es nur 1 Drittel.“ Die Lügen wie gedruckt, oder?

    ——-

    Sage und schreibe 1005 Mitmenschen wurden befragt. Fragt sich nur, was für welche.

    http://mobil.n-tv.de/politik/Mehrheit-der-Deutschen-fuehlt-sich-sicher-article19485986.html

    —-
    1005 reichen um repräsentative Ergebnisse zu erhalten.
    Wichtig ist halt eine vernünftige durchmischung.
    Haben die nur Muslime befragt denen nichts passiert?

    Ich lebe in einer Gutmenschen Umgebung.
    Selbst von denen haben die allermeisten Angst in gewissen Ausprägungen.
    Andere Ignorieren das es Gefährlich sein kann.
    Letztens meinte meine Schwägerin das Sie auch Angst hat in Hnanover rumzulaufen.
    Mein Bruder meinte nur das es eine Gefühlte Angst ist. Es laufen nun viele Afrikaner und Araber rum die einem erst einmal Angst bereiten könnne.
    Die tun aber nichts. Statistisch gesehen ist es nicht schlimmer geworden.

    Ich meinte daraufhin nur das dieses natürlich stimmt. Gott sei Dank wird soviel präventiv gemacht das es nicht zu vermehrten Verbrechen kommt.
    In Köln würden 2500 Sicherheitskräfte Sylvester unterwegs sein weil es dazu keine Veranlassung gibt. In Hannover wären auch Sylvester 25% mehr Polizei auf dennStrassen weil die so gerne von den Familien weg sind.
    In BW würden die in den Freibädern No Tatoos an kleine Kinder und Frauen verteilen weil diese bunten Bildchen so toll aussehen.
    Innenminister Jäger verteilt auch nur Glöckchen für die Handtaschen weil die in der Weihnachtszeit so schön klingen. Mit Taschendiebstahl hat das wenig zu tun.
    Erreicht hab ich natürlich nichts

  100. Strom erstmals über 30 Cent je Kilowattstunde.

    „Doch während Börsenstrom, Erdgas und Heizöl zuletzt billiger wurden, gelte dies wegen steigender Abgaben und Umlagen nicht für den Haushaltsstrompreis.“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Wirtschaftsnachrichten/Nachrichten-Wirtschaft-aus-der-Welt/Verbraucher-muessen-mit-hoeheren-Strompreisen-rechnen

    Es wird Zeit, von den EU-Propagandisten den
    „Freien Verkehr für Waren und Dienstleistungen“ einzufordern. Wenn der angebl so freie EU-Buerger wirklich frei einkaufen duerfte, waeren Merkels Extrawuerste in Stromerzeugung mit Praeferenz verteuerbarer Energien sofort am ende.

    Vor allem die politische Preisbildung nervt.

  101. Wollte mal wissen wie Schwägerin usw über die Situation in Deutschland denkt und sagte, wenn ich mal im Lotto gewinne, dann würde ich nach Neuseeland auswandern. Der Familienkreis ganz erstaunt und fragten wieso bei uns ist es doch so schön und es geht uns gut. Nun weiß ich es, die haben wirklich keine Ahnung, obwohl ihre Tochter im Ausländeramt arbeitet.
    Bei Bekannten ziehen in die andere Doppelhaushälfte mit zwei Wohnungen und insgesamt über 200 qm in absehbarer Zeit Ilegalle ein. Wie ich in einem Gespräch mit dem Ehepaar erfuhr, haben sie nichts gegen ihre künftigen Nachbarn und auch nichts gegen den Islam. Uns geht es doch gut!

  102. #140 katharer (06. Jan 2017 08:15)

    Doch, du hast erreicht, daß du mich heute morgen zum Lachen gebracht hast. Wirklich herzhaft geschrieben. Danke :))

  103. Das Nächste wird dann wohl ein staatlich garantierter Freispruch, für Todschlag sein, wegen „Opfer rechter Gewalt“, wobei natürlich offen bleibt was rechte Gewalt sein soll, oder in wie weit diese zu definieren ist.

  104. @ #138 Eurabier (06. Jan 2017 08:04)
    „Brandaktuell!“

    Unter Friedrich dem Grossen
    galt Brandenburg doch als Löschsandbüchse …

  105. Albig / SH-ariapartei kriecht Muffensausen

    Albig bereitet seinen Filzverein+Grüne+SSW
    auf eine Zusammenarbeit mit Linkspartei vor.
    Er erwarte im Mai einen knappen Wahlausgang,
    …mit Blick auf jüngste Umfrageergebnisse.

    Ralf Kotz-Brocken spielt Oberdemokrat
    „Unser politisches Ziel muss es bleiben, dass die Linkspartei draußen bleibt. Sie ist im schleswig-holsteinischen Landtag überflüssig.“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Politik-Nachrichten/Nachrichten-Politik/Rot-rotes-Buendnis-Zur-Not-auch-mit-der-Linkspartei

    „Und die Linken? Landessprecherin Marianne Kolter freute sich über das ungeahnte Rampenlicht, in das sie der Ministerpräsident gebracht hatte“

    Machterhalt um den Preis des Buergervotums

  106. Akif wie er leibt und lebt 😉

    Hier ein Fall, der ein bisschen nach hinten los ging:
    http://www.bild.de/news/inland/brand/brand-in-fluechtlingsheim-49623434.bild.html

    1. (noch) falsches Bundesland
    2. selbst angezündet
    3. Hakenkreuz vergessen vorher zu tätowieren.

    Ob das was wird?
    Obwohl in NRW darf eh jeder mit seinen 14 Identitäten bleiben, das spielt keine Rolle.
    Und wenn die 5 eingeknastet werden, dann haben sie auch gewonnen. Die Zelle in Schland ist immer besser als in „Nafri-Land“.

  107. #138 Eurabier (06. Jan 2017 08:04)

    Brandaktuell!

    Brandenburg freut sich über 5 neue Einwohner:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160918543/Fuenf-Festnahmen-nach-Brand-in-Fluechtlingsheim.html

    War es Kalkül, ein Streit oder pure Dummheit? Bei einem schweren Brand in einer Flüchtlingsunterkunft bei Paderborn sind mehr als 50 Personen verletzt worden. Offenbar hatten Bewohner selbst gezündelt.
    ——————————–
    war der Abschaum so traumatisiert ? war der Schokopudding alle ? gab es auf Sky keine Pornos ?

    das Schlimme ist, dieses Gesindel kann sich alles erlauben .. es wird keine Strafen geben Konsequenzen .. dieser Abschaum führt sich auf wie Schweine hier .. das sind alles Primaten !!!!

    sofort Asylstatus aberkennen und raus aus Deutschland !!!!

  108. Dieser Erlaß des brandenburg. Innenministeriums zeigt ganz deutlich: man will die Umvolkung unter ALLEN Umständen durchziehen.
    Jegliche Gegenreaktion „pöööhser Rechter“ wird deshalb zum Anlaß genommen, die illegal Eingewanderten erst recht zu „Neudeutschen“ zu machen.

    Was eine Gewalttat ist, wird sicher noch präzisiert; wahrscheinlich genügt es, kein „freundliches Gesicht“ zu machen…

    Demgegenüber dürfen aber Asyl-Antragssteller Straftaten begehen, OHNE daß dies Einfluß auf einen Entscheid hat.

    Man kann nur noch den Kopf schütteln.

  109. Das ist ja ein Selbstläufer für die Regierung. Da sage ich nur Gute Nacht Deutschland.

    PS: Ich hoffe das es auch zu hohen Entschädigungszahlungen kommt, gegenüber Deutschen Opfern. Oder hat unsere tolle Regierung uns schon abgeschrieben ?

  110. Dann können alle Terroristen, Salafisten und andere Kriminelle endlich aufatmen, sie brauchen dann nur noch einen sog. „Nazi“ dazu provozieren ihn anzuspucken und sie haben einen Deutschlandfreipaket für immer!

    Kann man aus Brandenburg irgendwie austreten??

    Dieses verschlagene kriminelle Gesindel führt uns ohnehin schon an der Nase herum, betrügt den Staat um Millionen, währenddem einer armen alleinerziehenden Hartz 4 Person die 50 EUR Geschenke von der Oma für die Enkel zum Geburtstag bekommt, diese abgerechnet werden!

    Nun können wir nur noch hoffen, dass der verhaftete Bilal, der Mittäter des Weihnachtsmassakers, im Gefängnis nicht von einem Nazi verprügelt wird!

    Bei den Wahlen werden diese Figuren ihre Quittungen von den Bürgern erhalten, diese Illegalen-Unterstützer, die den Staat ruinieren, Staatsgelder mit vollen Händen zum Fenster hinauswerfen!

  111. Diese super Umvolkung wird dann wohl auch, in Zukunft,mit Waffengewalt gegenüber dem Deutschen vollzogen werden.

    Der Bürgerkrieg wird kommen, da bin ich mir sicher.

  112. ACH, WÄR DAS SCHÖÖÖÖN…..

    Personen:

    – ein Mitarbeiter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (nachstehend kurz: BAMF)
    – ein Afrikaner (nachstehend kurz: A)
    – ein Dolmetscher (nachstehend kurz: D)

    BAMF: So, Herr… äääh, wie war doch gleich Ihr Name? Zeigen Sie mir bitte Ihren Pass und Ihre sonstigen Papiere!

    (D übersetzt, was BAMF gesagt hat. A nimmt daraufhin eine abwehrende Haltung ein und gibt ein paar Worte von sich.)

    D: Er sagt, er hat Pass und Papiere verloren.

    BAMF: Verloren, so so…. (Wendet sich an A:) Wie heißen Sie und woher kommen Sie?

    (Die folgenden Äußerungen von A werden so wiedergeben, wie sie von D ins Deutsche gedolmetscht wurden.)

    A: Ich heiße Billy, komme aus Uwambia.

    BAMF (tippt auf PC-Tastatur): Uwambia – das haben wir gleich… So, und Sie beantragen politisches Asyl in Deutschland?

    A: Ja, politisches Asyl.

    BAMF: Ja, sagen Sie mal, warum haben Sie denn nicht in einem Ihrer Nachbarländer – zum Beispiel in Guggemada oder in Wobiddou – politisches Asyl beantragt? Stattdessen haben Sie den langen, beschwerlichen Weg nach Deutschland zurückgelegt…

    (D übersetzt die Frage. A’s Antwort darauf ist D offensichtlich höchst peinlich.)

    BAMF: Nun?

    A: Weil Deutschland so ein reiches Land ist! Weil die Deutschen so viel Geld haben! Weil es in Deutschland so tolle Autos gibt! Weil die deutschen Frauen so hübsch sind! Weil…

    BAMF: Da fühle ich mich ja direkt geehrt! Sie wissen wirklich gut über Deutschland Bescheid! Aber nun möchte ich auch ein wenig über Ihr Land erfahren. Wie heißt denn Ihr Staatspräsident?

    A (nach einigem Zögern und Nachhaken): Weiß nicht.

    BAMF: Hmmmmm… und Ihr Ministerpräsident?

    A: Weiß nicht.

    BAMF: Und die regierende Partei in Uwambia, wie heißt die?

    A: Verstehe die Frage nicht.

    BAMF: Ich möchte, dass Sie mir sagen, wie die Partei heißt, die in Uwambia an der Macht… ach, lassen wir das. Ich frage Sie nochmal: Sie stellen einen Antrag auf Asyl in der Bundesrepublik Deutschland wegen politischer Verfolgung in Ihrem Heimatland Uwambia, ist das richtig?

    A: Richtig.

    BAMF: Dann kann ich Ihnen schon jetzt die erfreuliche Mitteilung machen: Sie werden Asyl in Deutschland bekommen! Und nicht nur das: Sie erhalten außerdem eine Wohnung – drei Zimmer, Küche, Bad, Balkon – im Stadtzentrum sowie monatlich 2000 Euro Taschengeld…

    (D übersetzt. A macht riesengroße Augen.)

    BAMF: Moooment, das ist noch nicht alles. Des weiteren wird Ihnen ein nagelneuer Mercedes-Benz der S-Klasse zur Verfügung gestellt, damit Sie mobil sind und jederzeit Ihre Freunde und Angehörigen in ganz Europa besuchen können…

    (A gibt quietschende Freudentöne von sich)

    BAMF: …und da Sie ja unsere Frauen so bewundern, hier eine ganz besonders frohe Botschaft: Unsere freiberuflichen Mitarbeiterinnen stehen Ihnen rund um die Uhr für besondere Wünsche – Sie wissen schon – zur Verfügung. Anruf genügt.

    (A flippt fast aus vor Wonne. D hingegen ist die Sache nicht geheuer.)

    D: Nehmen Sie es mir nicht übel, aber ich habe das Gefühl, Sie veräppeln den armen Mann!

    BAMF: Wer hat denn mit der Veräppelei angefangen????

  113. Akif wie immer schweinelustig.Aber bei allem Humor, wird es wohl demnächst in Brandenburg das Berufsprofil des Miet-Nazis/Abschiebeverhinderer geben,natürlich gefördert von der Arbeitsagentur und freundlich unterstützt von der Kahane Stiftung.Wartet es nur ab…

  114. GENIAL HINTERFOTZIG

    Genialer Trick der Umvolkungsexperten, das muss man ihnen lassen.
    Die Verzierungen mit Hakenkreuzen von Wänden an Asylantenunterkünften dürften jetzt sprunghaft zunehmen.
    Da haben die Fußtruppen des Gutmenschenapparats jede Menge zu tun.
    Der Gesetzesvorschlag, jeden Ausländer, und sei er noch so asozial und kriminell, nicht mehr abschieben zu dürfen, sobald er Opfer rechter Bedrohung geworden ist, ist quasi ein Blancostempel des Bleiberechts.
    Die Gutmenschen bestimmen nach Belieben selbst die Quote.
    Und wieder mal durchschauen die wenigsten der zum Abschuß freigegebenen, tranquillierten Deutschen diese hinterhältige Taktik.
    Raffiniert.

  115. über all dem steht ein Wort S P D
    eine Partei, die mit Transparenten:
    „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“
    auf den Straßen marodiert ist nichts anderes als eine Volks- und Landesfeindliche Verbrecherorganisation.
    Daß die Galgenvögel auch noch strunzdumm sind kommt erschwerend (nicht entlastend) hinzu. Locken sie doch ihre heißgeliebten Goldstücke in ein Land, das eben nur ein mieses Stück Scheiße ist.

  116. “ … Opfer rechter Gewalt …“

    Und die Bandbreite dessen, was als rechte Gewalt zu definieren ist, ist in der Tat unendlich! Hier einige Beispiele:

    Rechte Gewalt ist,

    – die Straßenseite zu wechseln, wenn einem eine Horde von drei bis zehn männlichen Eindringlingen im Alter von – sagen wir – 15 bis 35 Jahren entgegenkommt;

    – nicht die Straßenseite zu wechseln, wenn einem eine Horde von drei bis zehn männlichen Eindringlingen im Alter von – sagen wir – 15 bis 35 Jahren entgegenkommt;

    – zur Seite zu schauen, wenn eine Horde von drei bis zehn männlichen Eindringlingen im Alter von – sagen wir – 15 bis 35 Jahren an einem vorbeigeht;

    – nicht zur Seite zu schauen, wenn eine Horde von drei bis zehn männlichen Eindringlingen im Alter von – sagen wir – 15 bis 35 Jahren an einem vorbeigeht;

    – ohne erkennbare Reaktion weiterzugehen, wenn man von einer Horde von drei bis zehn männlichen Eindringlingen im Alter von – sagen wir – 15 bis 35 Jahren angebettelt („Ey, hassema Ssigarrättääh?“) oder angepöbelt wird;

    – ablehnend / abweisend zu reagieren, wenn man von einer Horde von drei bis zehn männlichen Eindringlingen im Alter von – sagen wir – 15 bis 35 Jahren angebettelt („Ey, hassema Ssigarrättääh?“) oder angepöbelt wird…

    … und … und … und …

  117. Diese Maßnahme ist Bestandteil des Planes Brandenburg bunter (dunkler) zu machen. Der MP hat im vergangenen Jahr angewiesen, dass

    „In Bezug auf die Statistik erklärte Woidke im Inforadio des rbb, in Brandenburg habe es hinsichtlich der Erhebung rechtsextremer Straftaten Änderungen gegeben. „Bei der Polizei wird jeder Übergriff, bei dem nicht erwiesen ist, dass er keine rechtsextreme Motivation hat, in die Statistik hineingezählt.“
    http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/09/woidke-zu-bericht-deutsche-einheit-fremdenhass-osten.html

  118. Dabei kommt der Regierung die Nähe des Islams zum Nationalsozialismus entgegen. Der Attentäter von München war ja auch ein Moslem mit iranischen (schiitischen) Wurzeln, welcher dem Nationalsozialismus nahe stand und vorwiegend Italiener (Christen) und Türken (Sunniten) ermordete.

  119. Politversager die Facebook durchschnüffeln aber kriminelle Ausländer und islamische Terroristen in unseren Städten herum laufen lassen.

    Richtig, aber die Stasiakte zum Selberausfüllen kann ja auch von geistig Minderbemittelten genutzt werden und wirds ja wohl auch häufig. Um Telefongespräche, Mails und ähnliches eines bekannten Gefährders zu überwachen ist wohl etwas mehr Hirn nötig. Wobei ich mich schon frage. Der stand angeblich ein gutes halbes Jahr unter Beobachtung. Und dem halben Dutzed Leuten, die das gemacht haben ist nicht aufgefallen, dass der in ganz MRW umhergereist ist, um sich an 14 unterschiedlichen Stellen Kohle zu holen und die höchstwahrscheinlich gleich weitergeschickt hat. Es ist fürs Finanzamt problemlos möglich, verdachtsunabhängig die Kontostände jedes Bankkunden abzufragen, bei solchen Typen soll das nicht gehen? Ausserdem muss ja ohnehin jede Kontoeröffnung der Schufa oder gar Bafin gemeldet werden.

    #61 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch; Darf man Saarlouis überhaupt noch sagen, heisst das nicht mittlerweile Saarlude oder gar Saarzuhälter.

    #77 Bruder Tuck; An den Englischkenntnissen der FAZ-Redakteure und -tösen muss man schon sehr grosse Zweifel anmelden. Der englische Text ist exakt dasselbe, was die weiter oben auf deutsch schreiben. Zwar nicht wortwörtlich übersetzt aber nichtsdestotrotz sinngemäss identisch.

    #94 Demokratie statt Merkel; Wie in dem Weltartikel, bzw den Kommentaren zu lesen war.
    Jede noch so popelige Firma muss ne Menge Statistiken führen, nur um dem Staat Arbeit abzunehmen. Aber der Staat, hier das Bamf ist nicht mal in der Lage festzustellen, wieviele der Pseudosyrer nicht mal nen Pass vorweisen wollen.
    Ich hab schon seit Ewigkeiten nix mehr mit Datenbanken gemacht, aber selbst vor 15 Jahren waren das nur maximal wenige Codewörter, die man eingeben musste, um jede beliebige Auwertung zu kriegen.
    So wie in den Polizeifilmen CSI, NCIS usw ists heute problemlos möglich, Datenbanken nach allem was man nur will zu durchsuchen. Allerdings darf man dafür keinen pseudosyrischen, pseudo-it pseudospezialisten dafür einsetzen. Das bringt hierzulande jeder 14jährige Hauptschüler problemlos fertig.

    #123 Urmel1970; Immerhin wurde gestern so gegen 11 in den DDR1-Nachrichten tatsächlich erwähnt, dass AfD-Leute von massiven Angriffen betroffen sind. Nach den ersten 10 Alibisekunden
    kamen natürlich wieder nur die versemmelten Linken
    also alles von C-Z-Parteien zu Wort. Wenn ichs nicht besser wüsste, müsste ich meinen, dass da nur ein paar etwas gröbere Mehls verschickt wurden.
    Einer der Linken erhielt angeblich ne Mehl, „dich sollte man an die Wand stellen und das Urteil gleich vollstrecken.“ wenigstens sinngemäss, wörtlich weiss ichs nicht mehr. Ganz toll, die armen werden mit dem Tod bedroht, dass AfD und Pegida Leuten, die Häuser und Autos beschädigt oder gar komplett zerstört werden und die des öfteren schon verprügelt wurden, ist offenbar keiner Meldung wert.

  120. 145 LEUKOZYT
    „Strom erstmals über 30 Cent je Kilowattstunde.“

    In Irland, mit viel Wind
    und mit_ohne Energiewende,

    ~14C/kWh.

  121. die regierenden in Deutschland überholen sich gegenseitig im irrsinn—-das beste zeichen für den baldigen totalzusammenbruch der regierungelite—solche beschlüsse wie oben zeugen nämlich von totaler panik und verstandesverlust

  122. #2 MrMuckFuslim (05. Jan 2017 22:11)

    Akif hat es mal wieder auf den Punkt getroffen. Diese Regelung ist völlig irrsinnig.

    Um Sinn geht es auch nicht. Es geht nur darum, soviele wie möglich hier zu behalten und denen, die bekannterweise dagegen sind, eins richtig auszuwischen.

Comments are closed.