Die Hexe Bibi Blocksberg und ihre Freundin Tina, die gemeinsam mit ihren Pferden Abenteuer erleben, erfreut sich als Kinderhörspielreihe seit Anfang der 90er-Jahre großer Beliebtheit. Seit 2014 kommt jährlich eine Adaption in die Kinos. Der aktuelle, vierte Teil heißt „Tohuwabohu total“ und feierte kürzlich Premiere.

(Von Jim Knopfloch)

Doch während die ersten drei Teile – vergleichbar fast mit den alten Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga-Filmen – eine idyllische Heimat zeigen und es hier alleine um Unterhaltung und das Erzählen schöner Kindergeschichten geht, scheinen die Macher des vierten Teils nun eine politische Mission gehabt zu haben. Im Mittelpunkt stand zu allererst ganz offensichtlich die „richtige Gesinnung und Message“ und um diese wurde dann eine – äußerst dünne – Story gestrickt.

Es wirkt fast so, als hätte Wahrheitsminister Heiko Maas persönlich die Drehbuchautoren beim Schreiben unterstützt. Hinter ihnen stehend mit einer Pistole im Anschlag. Denn der Film strotzt nur so vor Indoktrination und lässt praktisch kein Klischee aus. Leni Riefenstahl hätte ihre Freude gehabt.

Da gibt es beispielsweise die Hauptprotagonistin Adea, ein albanisches Flüchtlingsmädchen, das von ihren zwei „heissblütigen“ (O-Ton) Cousins und ihrem Onkel gesucht wird, um in ihre Heimat zurückgebracht zu werden. Dort wartet eine Zwangshochzeit auf sie. Zudem hat ihr Onkel ihr verboten, die Schule zu besuchen. In der ersten Szene klaut das Mädchen Bibi und Tina ihr Essen, die dafür aber volles Verständnis haben („Iss nur“). Zum Ende des Films – Hex, hex! – wird „die Ehre“ (O-Ton) mal eben über Bord geworfen (mit dem Islam hat das alles natürlich nichts zu tun), die Hochzeit abgeblasen und dem lieben Mädchen wieder der Schulbesuch gestattet, das Deutschland daraufhin natürlich gerne wieder verlässt.

Dann gibt es den Baulöwen Trumpf (ja, platter geht es wirklich nicht mehr!), der um den zentralen Ort der Handlung – „Schloss Falkenstein“ – einen Schutzwall errichten möchte, dafür den halben Wald abroden lässt, seine Angestellten wie Sklaven behandelt und das Finanzamt und seinen Auftraggeber betrügt.

Der Mann hat natürlich Solarium-gebräunte Haut und eine Föhnlocke. Wie einst Charlie Chaplin im „großen Diktator“ jongliert auch Trumpf mit einer Miniatur-Weltkugel.

Zudem gibt es den syrischen Flüchtling Sinan, der in perfektem Hochdeutsch (er war in Syrien auf einer Elite-Schule!) in Deutschland einmal Architektur studieren will und – vor Genialität strotzend – schon einmal eine umfangreiche Bauplanung für das „Schloss Falkenstein“ optimiert.

Lernfähig zeigt sich der zunächst noch spießige (O-Ton), kaltherzige Graf Falko von Falkenstein. Während er sich anfangs noch erdreistet, etwa zehn wildfremde Musiker aus Mali (sie musizieren für Völkerverständigung und Frieden!) von seinem Anwesen abzuweisen, spendiert er ihnen schließlich Kost und Logis. Als die afrikanischen Musiker am helllichten Tage noch schlafen, läuft er auf Zehenspitzen durch sein eigenes Schloß, um die edlen Künstler bloß nicht zu wecken. Das Ganze gipfelt darin, dass der Hausherr in der letzten Filmszene – nach einer großen Multikulti-Party in seinem Schloss – ein Schild mit dem Schriftzug „Open House“ am Tor befestigt. Der „ewig Gestrige“ ist nun endlich geheilt. Alle sind von jetzt an willkommen, bedingungslos, undifferenziert, und das ist gut so. Was für ein Happy End!

Natürlich kommen auch Homosexuelle vor, „Wir schaffen das (nicht)!“-Zitate, eine deutsch-afrikanische Liebe etc. Eigentlich wird jede Minderheit bzw. jedes Klischee berücksichtigt. Eine Ausnahme: Behinderte habe ich vermisst. Welch ein Fauxpas!

In dem Film wird rüpelhaft, „mit der Brechstange“ etablierten Figuren die gängige linkspopulistische Gesinnung zugeschrieben. Dies alles, um bereits Kinder politisch auf Kurs zu bringen. Doch das Ganze ist so überzeichnet, als würden sich im nächsten „Krieg der Sterne“-Film Yoda und Darth Vader zu ihrer Homosexualität bekennen.

Co-Drehbuchautor und Regisseur Detlev Buck hat 2006 mit dem Film „Knallhart“, in dem äußerst authentisch Konflikte im Neuköllner Migrantenmilieu thematisiert werden, einen eher politisch-inkorrekten, zumindest realistischen, kritischen Standpunkt eingenommen. Umso mehr verwundert sein aktuelles „Werk“. Welcher Teufel hat den eigentlich begnadeten Mann geritten?

Akustisch untermalt wird der Film übrigens von Liedern des Songwriters Peter Plate (ehemals „Rosenstolz“) und zwei Co-Autoren (O-Ton: „Alles was fremd ist, wird uns vertrauter“, „Wir sind alle gleich, doch so verschieden“ etc.). Ob sich der betont homosexuell lebende Musiker leibhaftig von (muslimischen) Migranten inspirieren ließ – zum Beispiel am Kottbusser Tor in Berlin – ist nicht überliefert.

An der Kinokasse wird der Film beurteilt und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch abgestraft werden. Erste Kritiken sprechen schon jetzt eine eindeutige Sprache. Da hilft auch keine Hexerei.

Trailer zum Film:

image_pdfimage_print

 

156 KOMMENTARE

  1. Schon mal gucken was da so kommt in den nächsten Jahren. Hexen und Zauberer haben keine grosse Lebenserwartung(obwohl der Massenmörder,Judenschlächter,Kinderf*er und Versklaver Mohammed und seine Gang satanische Züge hatten):

    http://www.barenakedislam.com/2011/04/16/saudi-woman-sentenced-to-death-by-beheading-for-allegedly-practicing-witchcraft/

    https://en.wikipedia.org/wiki/Persecution_of_people_with_albinism

    Lecker Medizin:

    http://das-neue-suedafrika.blogspot.com/2009/08/genitalien-entfernt-waehrend-die.html

  2. Was sind das für Eltern, die mit ihren Kindern für diesen hohlen Propagandafilm ins Kino gehen, und noch Geld dafür bezahlen?

  3. Mit aller Gewalt malen die sich die Welt so wie es Ihnen gefällt aber wehe diese Flüchtlinge usw. werden aufdringlich und brechen in das eigene von GEZ-Geldern und Steuern abgepresste Haus ein … dann wird plötzlich auf Ordnung gepocht – ekelhafte Bande.

  4. Eigentlich ist das Kindesmissbrauch was da getrieben. Kinder politisch in derart auffälliger und unverschämter Art zu manipulieren ist einfach nur widerlich, passt zum Charakter der Veranstalter!

    Da muss man als Eltern einfach ausgleichen! Die Kinder immer fragen: Was gabs heute wieder an politischem Nonsens und erklären was alles Schwachsinn ist! – So haben die Leute in der Hitlerzeit überlebt. Nach außen gaben sie sich regimetreu und in der Familie haben sie das Ganze verächtlich behandelt. Sagen konnten sie nichts, sonst wären sie vermutlich erschossen worden.

    Es ist traurig. Was das für Zeiten sind! Wann spricht es endlich überall aus, nicht nur hinter vorgehaltener Hand: MULTIKULTI IST GESCHEITERT! WIR SIND NICHT ALLE GLEICH! Gott sei Dank! (Das machen schon die x-verschiedenen Toiletten deutlich!)
    Weder sind wir alle gleich anständig, gleich gescheit noch gleich kultiviert!
    Niemand ist gleich! Weder alle Menschen sind glich, noch alle Tiere sind gleich!
    Man erlebt viel öfter manche Menschen gleichen eher Tieren als anderen Lebewesen, leider! Für manches Tiere wäre sogar der Vergleich mit bestimmten Menschen noch eine Beleidigung!

    Wer an Gott glaubt, der kann diesen GLEICHHEITSWAHN überhaupt nicht nachvollziehen. Denn schon in der Bibel heißt es, jedes Geschöpf ist EINZIGARTIG! Da steht nichts vom Gleichheitsbefehl! Dort stand nicht wie im Marxismus gepredigt: Alle sind gleich. SIND SIE EBEN NICHT!
    Das macht schon der Aufstand der Lehrer und Direktoren deutlich, die mit dem Multikulti und dessen Sorgen komplett überfordert sind, (gestern TV) so dass für ordentlichen Unterricht kein Raum mehr bleibt!

    Gestern wurde bei TTT ein Buch vorgestellt: DER BRUCH von Gill KEPEL über den Clash der Identitäten zwischen den echten Franzosen und denen anderer Abstammung. Wobei beschrieben wurde wie ganze Stadtteile nach muslimischen Riten leben. Viele Muslime verweigern die Integration mit den Franzosen, das sieht man an den Kopftüchern. Auf beiden Seiten heizt sich die Stimmung an. Das Massenbeten auf Plätzen führt zu weiterer Verachtung! Dazu sind die Politiker orientierungslos wie nie zuvor. Hollande, die Politiker werfen das Handtuch.

  5. Glaubt mir, Bibi Blocksberg war schon immer schlimm. Auch, als da noch überwiegend Blondies mitspielten. Man sollte mal eine Verarsche drehen, ähnlich wie „Der Wixxer“.

    Dann lieber Benjamin Blümchen, obwohl nee, auch zu windelweich gewaschen.

    Bei Pippi Langstrumpf (1970) war ihr Pappa wenigstens noch Negerkönig.

  6. #8 MatthiasW (20. Feb 2017 12:06)

    In Lüchow regt sich auch kein Protest der „Bäuerlichen Notgemeinschaft“ gegen das Korankraftwerk am alten Bahnhof, anders als bei Urantransporten…

  7. Die Vergewaltigungen von Köln und in

    anderen deutschen Städten und die täglichen

    sexuellen Belästigungen und Schändungen

    durch Merkels Gäste sind sicher nur eine

    große Multikulti-Party…

  8. In der „DDR“ gab es höchstens „Alfons Zitterbacke“ oder mal ein Kirgisches Märchen, nur Pittiplatsch war schwarz…

  9. Na da ist der Erfolg ja garantiert – bestimmt werden bei zu geringer Besucheranzahl massenhaft Schulklassen in die KInos gekarrt und man hat gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Die Kinder werden auf Linie getrimmt mit bislang eher als unbelastet zu betrachtenden Figuren und gleichzeitig wird der Film querfinanziert. Der Film gehört bestimmt bal dzum Lehrplan!

  10. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Viele unwissende und naive Menschen wissen

    noch gar nicht was da auf uns zukommt.

    EU ist nur … Wenn Deutschland bezahlt!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    So ein Wahnsinn. Schäuble verschenkt unser ganzes Volksvermögen..

    Wir Deutsche halten die ganze EU-Diktatur am kacken und bekommen selber nichts dafür.

    Hilfe… wir werden von wahnsinnigen Verbrechern regiert!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bundesbank Chef Jens Weidmann:

    „…Heutiges Geld ist durch keinerlei

    Sachwerte mehr gedeckt. Banknoten sind

    bedrucktes Papier, der Euro ist bedruckte

    Baumwolle.“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Schulden in der Euro-Zone

    800 Milliarden blanko!

    Deutschlands teurer Freundschaftsdienst an Europa

    Die Euro-Zone steckt weiter in Turbulenzen, auch wenn derzeit niemand genau hinsieht. Kommt es wirklich zum Kollaps der Währungszone, ist der deutsche Steuerzahler der große Verlierer. Denn Deutschland finanziert die Defizite der meisten anderen Mitglieds-Staaten.

    Zu Anfang eine kleine Geschichte: Ein Mann hatte 18 Freunde. 16 davon waren pleite. Sie gaben jedes Jahr mehr aus, als sie einnahmen. 13 waren sogar überschuldet. Ob sie ihre Kredite dauerhaft würden bedienen können, erschien mehr als fraglich.

    Eines Tages beschwatzten die Freunde den Mann: „Leih uns doch bitte Geld! Du kriegst es auch bestimmt zurück.“ Und weil der Mann seine Freunde nicht verlieren wollte, tat er ihnen den Gefallen.

    Am nächsten Tag aber kamen die Freunde wieder: „Wir brauchen Geld, mehr Geld! Gib uns deine Scheckkarte, dann können wir selbst abheben, so viel wir wollen.“ Der Mann stutzte: „Wozu braucht ihr denn das viele Geld?“, fragte er. „Ganz einfach“, antworteten die Freunde. „Wir wollen mit dem Geld unsere Schulden bei den Banken zurückzahlen. Und danach kaufen wir dir mit deinem eigenen Geld dein Haus ab und dann auch noch dein Auto.“

    http://www.focus.de/finanzen/news/schulden-in-der-euro-zone-800-milliarden-blanko-deutschlands-teurer-freundschaftsdienst-an-europa_id_6664305.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Warum sagen wir nicht gleich:

    UNS DEUTSCHE GEHÖRT EUROPA (ALLES)!

    WIR BEZAHLEN DAFÜR!

  11. Wien: Tschetschene (11) prügelt Schüler ins Spital
    In der Seestadt

    „Der Wahnsinn muss endlich ein Ende haben!“, fordert Natalia K. Ihr Sohn William (11) wurde von einer Jugendbande rund um den erst elfjährigen Tschetschenen „Kjanosch“ in der Wiener Seestadt brutal verprügelt. „Die Behörden machen nichts“, klagt die besorgte Mutter. „Die Täter sind nicht strafmündig“, heißt es von der Polizei.

    http://www.krone.at/oesterreich/wien-tschetschene-11-pruegelt-schueler-ins-spital-in-der-seestadt-story-554904

  12. Diese Eltern, die sich mit ihren Kindern diesen Film ansehen wollen, sollten sich lieber mal den Film, der auf Tatsachen beruht, „Wüstenblume“ ansehen. Und wieder kommen nur Männer als Flüchtlinge. Wo sind die Frauen und Kinder?

  13. was für eine Geisteskrankheit ist in Deutschland ausgebrochen, und verbreitet sich wie schwarzer Schimmel über halb Europa?
    Komplett irre – und so einen Dreck sehen sich Kinder an, und schon ist die Gehirnwäsche perfekt.

  14. Hier sieht man im Foto das Bibi+Tina Publikum, das im Film mit Kanaksprech, Diggern, Homos und Negern zugeballert wird. Und all seine Fragen zeigen, daß es sich überhaupt nicht für diesen politkorrekten Mist interessiert. Die interessieren sich für die Pferde, das Reiten, weitere Tiere, Wetter und die Akrobatik. Und genau deshalb (Pferde!) gehen sie in den Film.

    Am schärfsten finde ich aber diese freche Lüge von Regisseur Detlef Buck:

    Greta (8): Warum musste Adea so früh heiraten?

    Detlev Buck: Gott sei Dank musste sie es ja nicht. Aber es gibt Länder, da werden Mädchen sehr früh verheiratet. Das liegt an einer veralteten Gesellschaftsstruktur. Aber in Deutschland gibt es das nicht, da brauchst du keine Angst zu haben.

    Nö, niiiiiieee nicht!

    http://www.morgenpost.de/berlin/article209665299/Bibi-Tina-Was-junge-Leser-von-den-Stars-wissen-wollten.html

  15. Juso-Schlampen/in will Abschiebungen verbieten. Alle Invasoren sollen bleiben können – alle FickiFickis ohne Ausnahme.

    „Wäre mir lieber, wenn alle bleiben könnten“: Juso-Chefin will Abschiebungen stoppen.

    Die Bundesvorsitzende der Jungsozialisten (Jusos) in der SPD, Johanna Uekermann, hat sich in einem Interview gegen die Abschiebung von Migranten ohne Bleibeperspektive ausgesprochen.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/johanna-uekermann-waere-mir-lieber-wenn-alle-bleiben-koennten-juso-chefin-will-abschiebungen-stoppen_id_6672325.html

    Die SPD ist noch schlimmer als die Grünen und Linken.

  16. #22 johann (20. Feb 2017 12:22)
    Wien: Tschetschene (11) prügelt Schüler ins Spital
    =======================================================

    Da es sich um minderjährige, strafunmündige Täter handelt sind sie und ihre Erziehungsberechtigten sowie ggf. Geschwister gesamthaft abzuschieben. Erledigt!

  17. Ich Dachte grad es geht um Pippi Langstrumpf, deren Vater in Tukka-Takka-Land König über eine Negerinsel ist.

  18. #24 Babieca (20. Feb 2017 12:24)

    Greta (8): Warum musste Adea so früh heiraten?

    Greta (8) ist vom Ministerium für Wahrheit vorgemerkt und jetzt unter Beobachtung wegen ungebührlicher Fragen.

    Detlev Buck: Gott sei Dank musste sie es ja nicht. Aber es gibt Länder, da werden Mädchen sehr früh verheiratet. Das liegt an einer veralteten Gesellschaftsstruktur. Aber in Deutschland gibt es das nicht, da brauchst du keine Angst zu haben.

    das liegt am Islam und seinen Frauenverachtenden Vorschriften.

    http://www.morgenpost.de/berlin/article209665299/Bibi-Tina-Was-junge-Leser-von-den-Stars-wissen-wollten.html

    Was machen diese ganzen Nega in dem Film?

  19. Co-Drehbuchautor und Regisseur Detlef Buck hat 2006 mit dem Film “Knallhart”, in dem äußerst authentisch Konflikte im Neuköllner Migrantenmilieu thematisiert werden, einen eher politisch-inkorrekten, zumindest realistischen, kritischen Standpunkt eingenommen. Umso mehr verwundert sein aktuelles “Werk”. Welcher Teufel hat den eigentlich begnadeten Mann geritten?

    Da oben Leni Riefenstahl erwähnt wird — wer mag denn mal ihre Werke von vor 1933 mit denen danach vergleichen und sich wundern, was für ein Teufel sie da geritten hat? Geschichte wiederholt sich, mindestens in Reimen.

  20. Du meine Güte, ich habe das gestern in der Berliner Hetzschau und Propagandaschau, äh Berliner Abendschau schon gesehen.

    Ihr Verbrecher!

    Das Land ist verloren!

    _________________________________________

    Auszug Dialog (Monolog triffts eher) mit einem Nazi (Antifa)bei Youtube:

    (kommentar zu dem Hetzkanal)

    Ich: Gute Nacht, Ihr Linksfaschisten! Ihr seid nichts weiter, als vollkommen irrgeleitete Totenkopfäffchen. Links indoktriniert, ohne Weitsicht…

    Thmaz Thmaz: „“Linksfaschisten“ Weißt du überhaupt, was Faschismus ist? Oder liest du immer nur Bild-Zeitung? Sonst wüsstest du ziemlich genau, dass es das nicht gibt. Die linken Parteien haben deutlich mehr…“ (

    (Mehr was????? Nazis??? -hier schon vollkommen sinnfrei)

    Ich: Du bist reine Zeitverschwendung. Im Klartext, meine Lebenszeit ist mir zu viel Wert, als dass ich diese einem hirngewaschenen – Schwachkopf wie Dir, opfern würde. Geh mit deines Gleichen spielen.?

    Thmaz Thmaz: Der kleine Nazi ****** macht seinem Namen alle Ehre 😀 Du bist nun so verzweifelt, dass dir nichts anderes mehr einfällt als der erbärmliche Versuch, dich moralisch überlegen zu stellen. Weit gefehlt – mit deiner Argumentation auf dem Niveau eines 10jährigen kommst du eben leider nicht gegen die Mehrheit der Bevölkerung an.?

    (Wäre meine Antwort gewesen, wenn er nicht Nazigerecht, diese durch Sperren meiner Antwort Funktion unterbunden hätte)

    „“Ich:Wie Mehrheit? Du? Die repräsentierst Du? Man Junge, Du bist hirngewaschen. Zitat: “ Wenn der Nationalsozialismus wider kehrt, wird er nicht sagen, Ich bin der Faschismus, nein, er wird sagen ich bin der Antifaschismus“ ….Ich sehe nur schwarz gekleidete Kapuzenträger (früher hattet IHR NAZIS braune Uniformen an)…Ich sehe nur, dass Ihr gewalttätig alle anders denkenden und friedlich demonstrierenden Menschen attackiert…Ich sehe, wie Ihr Autos anzündet von Unbeteiligten…soll ich weiter machen?““

    Null Chance mit solchen Gestörten, indoktrinierten – Individuen irgend einen Diaolog zu führen….

    Auf den Letzten Mist, konnte ich gar nicht mehr antworten, da er wohl die Sperrfunktion für Kommentare aktiviert hat.

    Da fehlen mir echt die Worte!

    Diese Jugend ist verloren…..

  21. Ich habe drei Kinder (12, 10, 10) und könnte nur noch kotzen, wenn ich sehe, wie sie mit multikultilinksgrünen Inhalten indoktriniert werden. Grauenhaft, das fängt im,Kindergarten an und geht weiter – in sämtlichen Fächern. Auch der Kinderkanal verkommt zur Propagandamaschine. Das erinnert wirklich ein bisschen an totalitäre Staaten. Da im Umfeld meiner Kinder (Gottseidank!!!!) so gut wie keine Ausländer vorkommen, können sie sich auch kaum ein eigenes Urteil bilden. Da kann ich schon fast froh sein über die paar Flüchtlingskinder an ihren Schulen – auf die ist nämlich Verlass, sie benehmen sie wie man’s erwartet: treten, spucken, schlagen…..Und auch bei Jugensfußball treffen wir dann und wann auf eine Muselmannsxhaft, die dann zuverlässig das tut, was diese Gruppierung halt am besten kann: foulen, das natürlich unter begeistertem Zuspruch der mitgereisten Elternschaft…..Mein Kleiner wenigstens scheint das kapiert zu haben, kürzlich wurde er vom Trainer einer ziemlich erfolgreichen Mannschaft sehr vielen Migrationshintergrundkindern zum Probetraining eingeladen und hat freimheraus abgelehnt: nein, da spielen mir zu viele Türken 🙂 Mein Mann hat fast welche einkassiert, aber wir haben Tränen gelacht ?

  22. Das große Tohuwabohu

    Hehe. Wenn die wüßten, was der hebräische Begriff tatsächlich bezeichnet:

    Im 1. Buch Mose (Moses 1:1-2) beginnt die Bibel mit dem Satz: „1. Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. 2. Und die Erde war wüst und leer (tohu vavohu).“ Daraus wurde der hebräische Begriff entnommen und bedeutet nach Luther „wüst und leer“. Dabei bezeichnet tohu die Wüstheit, wa bedeutet „und“ und vohu ist die Leere. In der Einheitsübersetzung ist die Stelle mit „wüst und wirr“ übersetzt (Genesis 1,2 EU). Die Übersetzung von Buber und Rosenzweig (Die Schrift) spricht hingegen von „Irrsal und Wirrsal“.

    Im Buch Jeremia (genauer: Jer 4,23 EU) findet sich der Satz: „Ich sah die Erde an und siehe, sie war ein Tohuwabohu.“ In Vers 26 steht unter anderem: „Und siehe, das Fruchtland war zur Wüste geworden und alle Städte waren zerstört.“ Die Passagen in Kapitel 4 beschreiben demnach einen Zustand heillosen Durcheinanders nach einem Krieg. Ob die Jeremiaspassage Bezug auf die Schöpfungsgeschichte nimmt, oder umgekehrt, muss dabei offenbleiben. Tohu drückt möglicherweise aber auch „geistliche Leere“ (also eine Art Führungslosigkeit) aus – bohu dagegen bedeutet eventuell „geistige Leere“ (also Mangel an denkenden Wesen).

    Quelle: Bolschewiki

    Ja, das trifft den Film und die aktulle Lage (wilde Völker überrennen Deutschland und verwüsten es, während geistig recht leere Politiker und ebensolche Regisseure das beklatschen) ziemlich gut.

    :))))

  23. Krank Krank Krank! Wer seinem Kind so einen Schund und Schmutzkram sehen lässt ist nicht zu retten.

  24. Wir sollten nicht vergessen: Dreist verheimlichen die Medien und die Politikern die unvermindert fortgesetzte Schleuserei von Nordafrikanern nach Europa:

    Der Menschenhandel und die illegale Schleuserei werden immer noch mit Hochdruck unter anderem betrieben von:

    Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin
    Geschäftsführer Florian Westphal
    Telefon: 030-700 130 – 0
    2. Vorsitzende: Hannelore Korduan
    Telefon: 0177-3698888

    hat sich mit ihrem Schiff Bourbon Argos inzwischen in die 12 Meilen Zone vor Zypern begeben. Davor waren sie in Souda auf Kreta.

    Michael Buschheuer mit seinem Verein Sea-Eye e.V. und dem Schiff „Sea-Eye“,
    Der Meßkircher Unternehmer und Stadtrat Thomas Nuding (Freie Wähler) als Kapitän der „Sea-Eye“.

    beteiligt sich auch an der illegalen Schleuserei.

    Sea-Eye von Sea-Eye e.V., Wiener Straße 14, 93055 Regensburg
    Telefon: 0170-7097464
    Vorsitzender Michael Buschheuer
    Hans-Peter Buschheuer

    Telefom: 0171-3621390

    Sich selbst in Seenot zu bringen, ist kein Fall einer Notlage im Sinne des Seerechts.

    Das internationale Seerecht beinhaltet nicht das Recht, zu einem Wunschland gebracht zu werden. Die Ausschiffung hat immer im nächsten Hafen zu erfolgen. Im Falle der libyschen Küste wäre das Tripolis.

    Das internationale Seerecht verpflichtet auch den Ausschiffungshafen zur Aufnahme der Geretteten.

    Da jeder Schiffs-Kapitän dies weiß, kann man hier nur von vorsätzlicher Schleuserei sprechen.

    Martina Renner, Partei Die Linke, Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Innenausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz steckt hinter der Schleuserei ebenso, wie
    Sebastian Jünemann, Nina Röttgers und Daniel Hummelt von Cadus.org
    Phoenix, Redefine Global Solidarity e.V.
    Waldemarstraße 28, 10999 Berlin
    Büro: Oranienstraße 183, 10999 Berlin
    Telefon: 030–92361277

    Menschenrechtskonvention:
    Artikel 30 – Auslegungsvorschrift

    Keine Bestimmung der vorliegenden Erklärung darf so ausgelegt werden, dass sich daraus für einen Staat, eine Gruppe oder eine Person irgendein Recht ergibt, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung vorzunehmen, welche auf die Vernichtung der in dieser Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten abzielen.

    Kein einziger dieser illegal geschleusten Afrikaner ist entsprechend des wahren Inhalts der GFK und der Menschenrechte und der weiteren Gesetze Flüchtling, geschweige denn asylberechtigt.

  25. Die ersten drei Bibi&Tina Filme „durfte“ ich mir zusammen mit unserer Kleinen noch antun. Teil 4 fällt für uns garantiert aus.
    Als Vater von kleinen Töchtern wird man zwar cineastisch leidensfähig, aber Hirnwäsche und Propaganda für Kinder unterstütze ich nicht. Hoffentlich auch viele andere nicht!

  26. #30 Babieca
    „Tohuwabohu“ – verdammt, jetzt warst du schneller!

    Ich freu mich schon auf den zweiten Teil, wenn Bibi (also die Hexe) von ihrem Lover zu Kartoffelbrei geschlagen wird…

  27. #35 NormalerMensch (20. Feb 2017 12:41)

    Als Vater von kleinen Töchtern wird man zwar cineastisch leidensfähig

    🙂

  28. Bestimmt eine geniale Satire.

    Aber ernsthaft, die Mädchenunterhaltung „Bibi Blocksberg“ stand doch schon immer fest im links-feministischem Weltbild. Starkes Mädchen kann alles, besser als Jungs sowieso. Also passt das schon.

  29. Alt bewährte Kindersendungen werden der neuen linksgrünen Gesinnung angepasst.
    Was ist mit Pippi Langstrumpf? Wird diese künftig von einer Syrerin gespielt?
    Verrückte Welt.

  30. Ich gucke keine Filme an, wo Schwarze schauspielern.
    Ich bin böse und bleibe auch gern dabei!

    Filme mit Schwarzen haben ihre Publikum in Afrika. Afrika ist ja groß genug.

  31. Passt. Heute kann man keinen Film und keine Serie ansehen, weder europäisch noch amerikanisch, in dem nicht eine multikulti Phantasiewelt gezeigt wird.

    Die Realität wird ins absurde verkehrt.

  32. Nicht nur Bibi und Tina, auch die übrigen KIKA-Sendungen sind oft linksversifft: „Die Pfefferkörner“, „Logo“, „Schloß Einstein“ und div. Kindersendungen in den Dressurmedien ZDF und ARD Samstag-/sonntagsmorgen. Die „Regie“ ist immer die gleiche: der böse und kriminelle weiße Unternehmer (Immobilienmakler, Banker, Offizier etc), der arme Neger, Zigeuner, Araber etc., der ausgewiesen werden soll und am Ende den bösen Deutschen überführt und bleiben darf. Unsere Tochter (9) hat das auch schon begriffen und die Kiste bleibt aus.

  33. Damit es mit den Besucherzahlen klappt, werden sie auch diesmal wieder Grundschulklassen zur Unterrichtszeit in die Kinos gezerrt.

  34. #38 Babieca (20. Feb 2017 12:42)

    #26 lorbas (20. Feb 2017 12:33)

    Greta (8)

    http://www.morgenpost.de/berlin/article209665299/Bibi-Tina-Was-junge-Leser-von-den-Stars-wissen-wollten.html

    Liebe Greta, in einem Islamfeindlichen Blog und unter anderen einen Rassistischen und
    Volksverhetzenden Blog (PI-Das Affentheater) ist ein Artikel erschienen, der gegen den Islam und Muslime hetzt und versucht den Propheten zu diffamieren und als Kinderschänder darzustellen, in dem die Islamhetzer schreiben, dass der Prophet Mohammed Allahs Segen und Frieden auf Ihn eine sechsjährige geheiratet hat und Allah verlange von ihm dieses Kind zu notzüchtigen.

    Komisch dass die Islamhetzer darunter die Affen von PI, Wörter benutzen und nicht wissen was dies bedeutet. Kinderschänder ist jemand, der ein Kind missbraucht oder vergewaltigt.
    Der Prophet Mohammed Allahs Segen und Frieden auf Ihm war aber mit Aisha rechtmäßig verheiratet. Es handelte sich also um eine ganz normale eheliche Beziehung. Warum alle diese Beleidigungen?

    https://muslimwelt.wordpress.com/2007/12/28/war-der-prophet-ein-kinderschander/

    Also liebe Greta mach dir keine Sorgen. Die schlimmen von PI sind ganz, ganz böse.

    Es ist ganz normal wenn ein 50jähriger und eine 6jährige verheiratet sind. Dann ist alles gut.

  35. Nun… in Bulgarien heißt es auch
    „Albanische Heizspirale“.

    Ich überlasse den PI-Lesern zu erraten wofür.

  36. Während die Kittis alles in diesem Film von Multikulti lernen, schaut der Lindenstraßen-Gucker zu, wie ein UmF (unbegleiteter minderjähriger Flüchtling) die Tochter seiner Pflegeeltern begeistert, derweilen sich seine richtigen Eltern verdrücken.

  37. Allerdings wurde uns als Kinder ebenfalls alles politisch Gewünschte ohne Ende eingehämmert, und es war sogar einfacher als es kein Internet gab. Trotzdem sind wir heute hier. Es besteht immer die Chance, daß die lieben Kleinen trotz allem selber anfangen zu denken und dem System früher oder später was husten.

  38. #21 lorbas (20. Feb 2017 12:22)

    „Wird diese Propagandasendung Bibi& die Fickilanten auch im AllahRuftDich ausgestrahlt?“

    Seien Sie unbesorgt!
    Nach dem erwartbar laut Leitmedien überwältigenden Kinoerfolg wird das Meisterwerk im „Ersten“ ausgestrahlt werden.

    Als Pilotfilm, denn fortgeführt wird die Handlung als Kleinserie mit vorerst geplanten 500 Folgen, an deren Ende Bibi Blocksberg, mittlerweile Bundeskanzlerin und eine der Gattinnen des Flüchtlings N`Kombo Umpah-Umta, ein Nobelpreisträger im Fach Islamwissenschaften aus dem Senegal, die Welt retten und alle Rechtspopulisten bekehrt haben wird.

  39. #20 Dortmunder Buerger (20. Feb 2017 12:21)

    OT FAZ:

    Wie Erdogan einen deutschen Journalisten mundtot macht

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/bei-verhaftung-von-deniz-yuecel-geht-es-nicht-nur-um-journalismus-14886692.html
    =======================================================

    WIE BITTE? Deutscher Journalist? Was für eine Frechheit!

    Es handelt sich doch offensichtlich um eine innertürkische Angelegenheit von reginaler Bedeutung.
    ##############################################
    Exact, dieser Deniz Yücel ist Türke, sobald er seinen Türkischen TReisepass zückt und ihm das von irgendeinem Nutzen ist. Bekommt er jetzt als Türke von der bitteren Medizin seines Führers Erdogan zu kosten, ist er plötzlich Deutscher. Drauf geschissen! Lasst diesen Pross in „seinem Land“ verrotten.
    Nebenbei, als der Sultan Erdogan vor einigen Jahren in Deutschland auf Tournee war, da hat ihm der Deniz Yücel noch den A*sch geleckt.
    Tja, wie sich die Zeiten ändern können, gell?
    H.R

  40. Soros-Datenbank gehackt: Die Unterstützerliste der „Open Society Foundation“ im EU-Parlament.

    Der Multimilliardär, Großspekulant und „Philanthrop“ George Soros verlegte sich in den letzten zwanzig Jahren schwerpunktmäßig darauf, mithilfe zahlreicher Nichtregierungsorganisationen und vor allem seiner „Open Society“-Stiftungen sogenannte „farbige Revolutionen“ in Ländern des früheren Ostblocks zu unterstützen. In jüngster Zeit agierte er als Mitorganisator von „Flüchtlings“strömen nach Europa und Massenprotesten gegen den neuen US-Präsidenten Donald Trump.

    Unlängst wurden die Datenbanken seiner „Open Society Foundation“ von Unbekannten gehackt. Die erbeuteten Dokumente wurden nun auf DC-Leaks veröffentlicht. Unter ihnen befindet sich auch ein Dokument über die Einschätzung von EU-Abgeordneten unter dem Titel „Verläßliche Alliierte im Europäischen Parlament“. Es listet jene Abgeordneten des EU-Parlaments auf, die den Werten der Soros-Organisation in der Legislaturperiode 2014 bis 2019 nahestehen und/oder sie aktiv unterstützen.

    Insgesamt werden von 751 Abgeordneten des Europaparlaments 226 im Dokument aufgelistet, mehr als ein Drittel. Aus Deutschland werden vor allem Mandatsträger der Grünen, LINKEN, aber auch der Liberalen und Sozialdemokraten aufgeführt, darunter etwa die LINKEN-Abgeordneten Cornelia Ernst und Gabriele Zimmer, aber auch Alexander Graf von Lambsdorff (FDP), Rebecca Harms von den Grünen, eine manische Rußland-Kritikerin, Jan Philipp Albrecht (Grüne) und der CDU-Außenpolitiker Elmar Brok. Auch daß sowohl der unlängst in die deutsche Politik übergewechselte bisherige Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) sowie seine sämtlichen Stellvertreter, außerdem alle Mitglieder des Präsidenten-Rates sowie alle Quästoren den Soros-Organisationen nahestehen, überrascht nicht.

  41. OT

    Laut Staatsanwaltschaft überfiel der heute 59-jährige Angeklagte die schlafende Frau im Juli 2016 in ihrer neuen Wohnung in St. Georgen (Schwarzwald-Baar-Kreis) und zertrümmerte ihr mit mehr als 35 Hammerschlägen das Gesicht.

    http://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/prozesse-ehefrau-mit-hammer-erschlagen-urteil-erwartet_id_6672051.html

    Wien –
    Festnahme : Frau attackierte Freund in Wien mit Küchenmesser

    Die beiden hatten auswärts und auch zu Hause einiges an Alkohol konsumiert, ehe die Ukrainerin und der Pole in Streit gerieten.

    http://www.kleinezeitung.at/oesterreich/5172370/Festnahme_Frau-attackierte-Freund-in-Wien-mit-Kuechenmesser

    „Hell hath no fury like a woman scorned.“

    Die Hölle selbst kann nicht wüten wie eine verschmähte Frau.

  42. Ich hatte vor kurzem im Kino die Vorschau gesehen und konnte nur mit dem Kopf schütteln
    Schlimmste und vor allem dummdreiste Propagandaanreihungen
    Wer das nicht durchschaut hat komplett einen an der Waffel
    Das der Film ein Flop wird , wage ich zu bezweifeln
    Die Anhängerschaft ist zu groß
    Die Kritiken positiv
    https://www.google.de/amp/www.t-online.de/unterhaltung/kino/filmstarts/id_80411792/tid_amp/film-bibi-tina-4-ganz-schoen-verhext-diese-politik-.html?client=safari

  43. OT

    Wenn das mal kein Nachspiel hat…..

    „Bei Polizeieinsatz in Herten

    Polizist erschießt mutmaßlichen Einbrecher nach Messerangriff

    Ein Polizist hat in einer Wohnung im nordrhein-westfälischen Herten einen mutmaßlichen Einbrecher erschossen, der mit einem Messer auf die herbeigerufenen Beamten losgegangen sein soll.“

    http://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/bei-polizeieinsatz-in-herten-polizist-erschiesst-mutmasslichen-einbrecher-nach-messerangriff_id_6673661.html

  44. Wie klein deren Welt ist. Trump ist das personifizierte Böse.
    Und es müssen unbedingt negroide Menschen in deren Reihen eingebunden werden.
    Dann stimmt die linke Welt.
    Dass ausgerechnet der eigentlich Urfeind der Linken, der Kapitalist sich eben der Linken durch den Kampf gegen RECHTS bedient, begreifen die Linken nicht mal im Ansatz.
    Denn das heutige Rechts bedeutet insbesondere der grosse Kampf gegen den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Damit der Kapitalist immer weiter die Löhne drücken und die Kosten steigern kann. Damit wir uns immer mehr verschulden und nicht mehr ohne die schlecht bezahlte Arbeit klarkommen.

    Und dass Trump so bekämpft wird, liegt auf der Hand.
    Da erlaubt sich einer der Kapitalisten (das ist er als Multimilliardär nun einmal) für das amerikanische Volk Verbesserungen einzufordern.
    Arbeit zuerst für Amerikaner der Vereinigten Staaten.
    Auch mehr Wohlstand für den normalen Bürger.
    Rückführung von Arbeitsplätzen in die Vereinigten Staaten von Amerika.
    Dann hat Herr Trump auch noch selbstlos und ohne grosse Presse einzelnen Menschen direkt geholfen.
    Das geht ja nicht. Die Geldsäcke spenden zu ihrer Seelenberuhigung und vor allem zur Ablenkung in der Regel in Richtung Afrika. WO das Geld zumeist nicht einmal ankommt. Weil der Großkapitalist den Kontinent ob seiner Rohstoffe ausbeutet und Tagelöhner, hungernde Menschen willige Arbeitskräfte sind. Denn wenn hier in der Tat eine Grundversorgung herrschen würde, müssten die Löhne ja steigen.
    Dann wird auch noch zur Not mit Waffengewalt bei Streiks der Afrikaner wieder zur Arbeit bewegt. Und eine Grundversorgung alle Afrikaner wäre ganz locker möglich.

    Vollkommen vernachlässigt wird übrigens, dass es gerade den Schwarzen in den Vereinigten Staaten unter Obama wesentlich schlechter ergangen ist, als vorher.

    Und Herr Trump hat sogar in seiner Rede alle Amerikaner der Vereinigten Staaten angesprochen. Egal ob schwarz oder weiss oder was auch immer.
    Selbst angepasste Schwarze sind für Herrn Trump. Was in den Westmedien vollkommen verheimlicht wird.

    Präsident Kennedy wollte keinen Krieg und musste deshalb dran glauben. Also den Krieg mit Kuba und dadurch mit Russland.

    Die riesige amerikanische Kriegsindustrie kann nur überleben, wenn Herr, Marines, Marine und die Luftwaffe ständig Kriege ausüben.
    Doch hat Präsident Trump gesagt, dass sein Land nicht überall und immer helfen kann und im eigenen Land die innere Sicherheit vernachlässigt als auch die Schulbildung.

    Deshalb ist auch die Kriegslobby gegen Trump. Klar wird das Märchen verbreitet, dass Herr Trump den Krieg will. Doch unter Frau Clinton wären wahrscheinlich schon russische und westliche Bodentruppen in Kriegshandlungen verwickelt.

    Ich bin mal gespannt, ob Herr Trump das alles durchhält.
    Selbst in den kleinsten Provinzblättern wird gegen Herrn Trump gehetzt, wie nicht einmal gegen die angeblich grössten Diktatoren.
    Das sage ich ganz bewusst, da nämlich nach der Ermordung von Gaddaffi Libyen im Chaos und der Kriminalität versinkt.
    Und das wird auch unser Problem, bzw. ist es schon seit 35 Jahren in vielen Grossstädten. Menschen mit arabischer Mentalität und entsprechender krimineller Energie lassen sich von unserer Kuschel Polizei und Kuschel Justiz nicht aufhalten. Dazu wird jedem noch so schlimmen Subjekt von den Linken und der Presse der Arsch gepudert.
    Ob da nun einer ein Asylantenheim in Düsseldorf anzündet (wo der die Abschiebung fordernde DRK Chef laut Linken zurücktreten sollte und selbst der DRK Präsident seinem Untergebenen in den Rücken gefallen ist) oder Ausländer direkt einen linken Multi Kulti Treffpunkt überfallen und die Leute zusammenschlagen (erste Überlegungen der Linken war keine Anzeige zu stellen, weil die Täter ja Ausländern waren).

    Wer mal in deren Ländern war, weiss warum dort z.B. in Marokko an jeder Kreuzung Polizeibeamte stehen und warum die gleich draufhauen, wenn einer frech wird, spuckt usw..
    Deshalb haben die auch hier null Respekt vor unserer Polizei.

  45. Trump weiter im Kampf gegen die US-Lügenmedien: „Feind des amerikanischen Volkes“.

    US-Präsident Donald Trump erneut eine herbe Breitseite gegen die amerikanischen Medien abgefeuert und sie der Lüge und Falschberichterstattung bezichtigt. Dabei war der Präsident in seiner Wortwahl nicht zimperlich und bezeichnete Teile der US-Medien im Nachgang zu seiner kürzlichen Pressekonferenz als „Feind des amerikanischen Volkes”, „krank” und „unehrlich”. „Fake-News-Medien” seien „nicht mein Feind, sie sind der Feind des amerikanischen Volkes”, twitterte Trump am Freitag.

    Konkret bezog er seine Kritik auf die Zeitung „New York Times”, die Fernsehsender CNN, NBCNews, ABC und CBS „und viele mehr”. Insbesondere wies Trump Kritik an seiner Pressekonferenz vom Donnerstag zurück und verwies dabei auf Rückendeckung durch den bekannten konservativen US-Moderator Rush Limbaugh. „’Eine der effektivsten Pressekonferenzen, die ich je gesehen habe!‘ sagt Rush Limbaugh. Viele stimmen dem zu. Trotzdem nennen es viele FAKE MEDIEN anders! Unehrlich!”, bemängelte der Präsident.

    Trump hatte die Medien bereits bei seinem Auftritt am Donnerstag im Weißen Haus erneut scharf angegriffen. Er warf ihnen vor, Falschmeldungen über die Beziehungen seiner Regierung zu Rußland zu verbreiten. Der Grad der „Unehrlichkeit” in den Medien sei „außer Kontrolle”, sagte er. Er warf einem Großteil der Medien vor, in einem Tonfall des „Hasses” über ihn zu berichten.

  46. OT

    Neustadt – Randale in der Asylunterkunft

    Polizei und Rettungsdienst waren am Samstag, 18. Februar, gegen 20.30 Uhr wegen einer gemeldeten Randale im Einsatz in der Asylbewerberunterkunft in der Bismarckstraße. Ein 20-jähriger Bewohner hatte dort insgesamt acht Scheiben in zwei Stockwerken entglast, den Inhalt zweier Feuerlöscher im Innern verteilt und sich dann auch noch verletzt. Nach ärztlicher Versorgung übergab die Polizei den Mann in ärztliche Obhut. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 2500 Euro.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3565231

  47. Dann gibt es den Baulöwen Trumpf (ja, platter geht es wirklich nicht mehr!), der um den zentralen Ort der Handlung – “Schloss Falkenstein” – einen Schutzwall errichten möchte, dafür den halben Wald abroden lässt, seine Angestellten wie Sklaven behandelt und das Finanzamt und seinen Auftraggeber betrügt.

    Noch auffälliger hätten die es auch nicht machen können? Die armen Kinder … wollen Pferde sehen und bekommen politische Gehirnwäsche verabreicht.

  48. Deutsche Filme sind nur noch Propaganda

    wie in der DDR oder dem 3. Reich.

    Egal ob im Fernsehen oder im Kino, alle müssen offensiv oder zumindest subtil die offizielle Multikulti-Islam-Agenda des BRD-Regimes vorantreiben. Da gibt es keine Ausnahmen mehr. Deshalb schaue ich mir schon seit Jahren keine deutschen Film- und Fernsehproduktionen mehr an. Siehe z.B. Fack you Göthe, schon der Titel impft der deutschen Jugend ein, scheißt auf Deutschland, auf eure Kultur und Traditionen. Und die deutsche Jugend läuft begeistert ins Kino und merkt nicht wie ihre Gehirne gewaschen werden.

    Auch normale Unterhaltungssendungen im Fernsehen dienen nur noch der Propaganda.

  49. #63 lorbas

    “ Asylbewerberunterkunft in der Bismarckstraße “

    So ein rechter Name geht ja überhaupt nicht. Die Straße muss umbenannt werden, kein Wunder, daß die Invasoren traumatisiert sind.

  50. Ich möchte euch hier einen kleinen Stich verpassen.

    Im Bulgarien gibt es einen regelrechten Aufstand in einen kleinen Städtchen, weil die Regierenden versucht haben 2 (ZWEI) minderjährige Afghaner da einzunisten.
    Die Leute da wollen diese Affen nicht haben und drohen mit Bürger- Ungehorsamkeit!
    Ich wundere mich richtig, dass die Bulgaren diese Eindringlinge nicht auf der Straßen vermöbeln. Das kommt aber noch!

  51. Unfassbar !!!

    Finde den Fehler:

    Angehörige vom Breitscheidplatz bei Gauck

    Angehörige, die wussten, dass sie Verwandte verloren hatten, wurden, so schilderten es Teilnehmer im Schloss Bellevue, am Tag danach von Sicherheitsleuten daran gehindert, am Trauergottesdienst in der Gedächtniskirche teilzunehmen. Begründung: In der Kirche säßen hochkarätige Politiker.

    Der scheidende Bundespräsident Joachim Gauck hat – ganz im Stillen – nochmals ein Zeichen gesetzt: Ohne Pomp hat er im Schloss Bellevue am Freitagnachmittag rund 50 Angehörige der Todesopfer des Attentats vom Breitscheidplatz empfangen und ihnen seine Anteilnahme ausgesprochen. Zwölf Menschen waren heute vor genau zwei Monaten getötet worden, eine offizielle Trauerfeier hatte es nicht gegeben.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/angehoerige-vom-breitscheidplatz-bei-gauck-als-erstes-kam-ein-gebuehrenbescheid/19410976.html

    Gedenkveranstaltung für NSU-Opfer

    In Berlin gedachte die Republik der Opfer der rechtsextremen NSU.

    Berlin – Ismail Yozgat sitzt ganz vorne, neben der Bundeskanzlerin. Als die Angehörigen der Opfer zu Wort kommen, geht er als erster die Treppen hinauf zum Rednerpult, begleitet von einer Dolmetscherin.

    Es ist der bewegendste Moment einer bewegenden Veranstaltung, mit der Deutschland – vertreten durch Bundesregierung, Bundesrat, Bundestag und Bundesverfassungsgericht – jener Menschen gedenkt, die Opfer neonazistischer Angriffe wurden.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gedenkveranstaltung-fuer-nsu-opfer-die-drei-wuensche-des-ismail-yozgat-a-817139.html

  52. Der Bauloewe Trumpf der eine Mauer errichten moechte….!
    —-

    Was ist das fuer eine Gehirnwaesche unserer Kinder, was ist das wieder fuer eine Scheixxe!

  53. „Dann gibt es den Baulöwen Trumpf…“

    Er ist weiß, er hat Geld und er schämt sich nicht einmal dafür.

  54. Trumps Schweden-Äußerung: Viel Häme, aber trotzdem guckt man jetzt, was eigentlich los ist in Schweden. Alles toll und prima in Schweden ? Wohl kaum.

  55. Es wirkt fast so, als hätte Wahrheitsminister Heiko Maas persönlich die Drehbuchautoren beim Schreiben unterstützt. Hinter ihnen stehend mit einer Pistole im Anschlag.

    Ihr werdet lachen, aber der Staat BRD steht tatsächlich mit der „Pistole“ hinter den Drehbuchbuchautoren.

    BRD-Filmförderung finanziert dieses

    Machwerk mit mit 400000 Euro!

    400000 Euro staatliche Filmförderung haben eine ähnliche Wirkung wie ein Pistole. 🙂

    Er soll das abschließende Kapitel in der nun vierteiligen Filmreihe Bibi & Tina darstellen. Das Medienboard Berlin-Brandenburg fördert den Film mit 400.000 Euro.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Bibi_%26_Tina:_Tohuwabohu_Total

  56. Was bin ich froh, dass meine Kinder schon erwachsen sind.
    Ich stelle mir gerade vor, meine Tochter möchte ins Kino und mein Sohn einen Hubschrauber.

  57. Merkel will sich in Algerien für Eindämmung der Migration einsetzen

    (wenn ich so eine Überschrift lese, bekommen ich sofort Schnappatmung)

    Berlin (dpa) – Kanzlerin Angela Merkel reist heute nach Algerien, um sich für eine Eindämmung der Fluchtbewegung über das Mittelmeer und den Kampf gegen Terrorismus in Nordafrika einzusetzen. Der zweitägige Besuch beginnt am Abend in Algier. Die frühere französische Kolonie gilt als wichtiger Akteur für Stabilität und Sicherheit in der Region, wie es aus Kreisen der Bundesregierung hieß. Geplant sind unter anderem Gespräche mit Ministerpräsident Abdelmalek Sellal und dem seit 1999 amtierenden Präsidenten Abdelaziz Bouteflika.

    http://www.n-tv.de/ticker/Merkel-will-sich-in-Algerien-fuer-Eindaemmung-der-Migration-einsetzen-article19710643.html

    Welche Schaden will die Raute heute anrichten?

  58. #62 Marie-Belen (20. Feb 2017 13:00)

    OT

    Wenn das mal kein Nachspiel hat…..

    “Bei Polizeieinsatz in Herten

    Polizist erschießt mutmaßlichen Einbrecher nach Messerangriff

    Ein Polizist hat in einer Wohnung im nordrhein-westfälischen Herten einen mutmaßlichen Einbrecher erschossen, der mit einem Messer auf die herbeigerufenen Beamten losgegangen sein soll.”

    http://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/bei-polizeieinsatz-in-herten-polizist-erschiesst-mutmasslichen-einbrecher-nach-messerangriff_id_6673661.html
    ………………………………..
    Frau(?) Kühnaxt, übernehmen Sie!

  59. #62 Marie-Belen (20. Feb 2017 13:00)

    OT

    Wenn das mal kein Nachspiel hat…..

    “Bei Polizeieinsatz in Herten

    Polizist erschießt mutmaßlichen Einbrecher nach Messerangriff

    Ein Polizist hat in einer Wohnung im nordrhein-westfälischen Herten einen mutmaßlichen Einbrecher erschossen, der mit einem Messer auf die herbeigerufenen Beamten losgegangen sein soll.”

    http://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/bei-polizeieinsatz-in-herten-polizist-erschiesst-mutmasslichen-einbrecher-nach-messerangriff_id_6673661.html
    ………………………………..
    Frau(?) Kühnaxt, übernehmen Sie!

  60. Lernfähig zeigt sich der zunächst noch spießige (O-Ton), kaltherzige Graf Falko von Falkenstein.

    Nur Bürgerliche können spießig sein. Siehe Spießbürger. Adlige nicht.
    Da sieht man mal wieder welche ungebildeten Spießer sich künstlerisch in D betätigen dürfen.

  61. #83 Babieca (20. Feb 2017 13:24)

    Unterdessen bringt die Bundeswehr seit nunmehr vier Jahren (unter EU Mandat, EUTM-Mali, begann 2013) den Negern in Mali das Schießen mit der AK-47 bei. Damit die “ihr Land gegen Terroristen verteidigen können”.

    Finde die vielen Fehler.

    🙂 🙂 🙂

  62. @ #89 Roadking (20. Feb 2017 13:29)
    #62 Marie-Belen (20. Feb 2017 13:00)

    “Bei Polizeieinsatz in Herten

    Polizist erschießt mutmaßlichen Einbrecher nach Messerangriff

    Fälle häufen sich, hat aber natürlich nix mit Ausländerkriminalität zu tun.

  63. #79 lorbas

    „In der Kirche säßen hochkarätige Politiker.“

    Trifft hier die Bezeichnung Volksverräter nicht viel eher zu?

  64. #86 Union Jack (20. Feb 2017 13:26)

    – Merkel in Algerien –

    Das wird ganz schrecklich. Statt Bouteflika mitzuteilen „du nimmt jetzt deine tausenden in Deutschland marodierenden Staatsbürger zurück, sonst ist Schluß mit deutschem Geld und Schluß mit der deutschen Bauleitung der algerischen Giga-Moschee“ will sie noch mehr Geld in das Land kippen und besucht eine Mädchenschule, „an der Deutsch unterrichtet wird“.

    Ich war schon am Wochenende bedient, als ich Merkels Terminkalender flöhte:

    Heute und morgen wird die Kanzlerin Algerien besuchen.Nach Ankunft am frühen Montagabend in Algier wird sie zunächst von Premierminister Sellal mit militärischen Ehren empfangen. Dem schließt sich ein gemeinsames Gespräch an. Eine Pressekonferenz ist geplant. Am Abend findet dann auf Einladung des algerischen Premierministers ein gemeinsames Abendessen statt.

    Heute wird die Kanzlerin mit Vertretern der Zivilgesellschaft zusammentreffen und eine Mädchenschule besuchen, an der Deutsch unterrichtet wird.Gemeinsam mit dem Premierminister Sellal wird die Kanzlerin die 6. Deutsch-Algerische Gemischte Wirtschaftskommission eröffnen. Im Anschluss ist ein Gespräch mit dem algerischen Präsidenten Bouteflika geplant.

    *https://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/AngelaMerkel/Terminkalender/kalender_node.html

    Ausführlich:

    https://www.bundeskanzlerin.de/Content/DE/Artikel/2017/02/2017-02-20-algerien-wichtiger-akteur-in-afrika.html

    https://www.bundeskanzlerin.de/Content/DE/Pressemitteilungen/BPA/2017/02/2017-02-17-merkel-algerien.html

  65. #79 lorbas (20. Feb 2017 13:14)

    (…)

    Gedenkveranstaltung für NSU-Opfer

    In Berlin gedachte die Republik der Opfer der rechtsextremen NSU.

    * * * * * * * *

    Mal höflich angefragt:

    Die Gerichts-Verhandlung über die angeklagten Verbrechen läuft doch noch?!?!?

    Gibt’s hier bereis einen Schuldspruch?
    Hat man die Täter zweifelsfrei erkannt und verurteilt?

    *

    Grüße aus Neckarsulm

  66. #77 Ku-Kuk (20. Feb 2017 13:11)

    Ich möchte euch hier einen kleinen Stich verpassen.

    Im Bulgarien gibt es einen regelrechten Aufstand in einen kleinen Städtchen, weil die Regierenden versucht haben 2 (ZWEI) minderjährige Afghaner da einzunisten.
    Die Leute da wollen diese Affen nicht haben und drohen mit Bürger- Ungehorsamkeit!
    Ich wundere mich richtig, dass die Bulgaren diese Eindringlinge nicht auf der Straßen vermöbeln. Das kommt aber noch!
    ………………………………….
    Das würde mich „irgendwie“ traurig machen ..
    😉

  67. #83 Babieca

    Das AK47 ist ja auch so kompliziert.
    Das braucht schon mehrere Jahre.

    Wenn ich das sehe.
    Ich kann mich nur zu gut an die Ausbildung am G3 erinnern.
    Wenn Du dich da am Magazin festgehalten hast oder die Fersen oben waren, gab es einen Tritt.
    Das ist politisch heute bestimmt nicht mehr korrekt.

  68. Zwischen Frage…steht Frankreich noch, oder?

    Da hier in Nordkorea über Südkorea nix berichtet wird…

  69. #99 Istdasdennzuglauben (20. Feb 2017 13:43)
    Armin Rohde warnt vor Rechtsruck
    =======================================================

    Braucht er neue Engagements?

  70. Eine Ausnahme: Behinderte habe ich vermisst. Welch ein Fauxpas!

    Das Drehbuch ist doch schon behindert; das muss reichen.

  71. #95 Babieca (20. Feb 2017 13:35)
    #86 Union Jack (20. Feb 2017 13:26)

    – Merkel in Algerien –

    Könnt ihr mich bitte aufklären was in Algerien gerade für ein Krieg tobt? War das nicht ein Problem von Frankreich.

  72. Schaut Euch mal das Bild oben genau an, notfalls nehmt die Lupe!

    Die ganz rechte männliche Person hat schon eine Beule in der Hose (Rechtsträger) und die dritte Person spielt munter Taschenbillard…

    Nicht einmal vor der Kamera können die sich benehmen!

  73. #100 Istdasdennzuglauben (20. Feb 2017 13:43)
    Armin Rohde warnt vor Rechtsruck
    Armin Rohde macht sich Sorgen um einen neuen Rechtsruck.

    Da ist der Typ so breit wie hoch und hat dennoch keine andere Sorgen. Herzlichen Glückwunsch, Armin!

  74. Wie sagte doch die neue Fake News Vorsitzende (ARD Vorsitzende) Prof. Dr. Karola Wille: Qualität hat seinen Preis. Deshalb wir neues (frisches Geld) Budget beantragt. Bestimmt ist diese Produktion aus einem dieser Medien-Töpfe aus Zwangsgebühren. Sie sprach auch unlängst über eine neue Produzentenallianz in Verbindung mit einem Punktesystem. Bestimmt ist das ein solcher Film aus dieser Produzentenallianz. Die übertreffen die Propaganda im dritten Reich bei weitem. Da die Propaganda heute noch mehr durch jede Ritze und zielgruppengerecht daher kommt. Das ist noch fiel perfider und gemeiner als damals. Weil noch viel raffinierter … So wird die Jugend schon von klein auf hinter´s Licht geführt. – Kein Widerstand, keiner wehrt sich!!!

  75. Doch während die ersten drei Teile – vergleichbar fast mit den alten Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga-Filmen – eine idyllische Heimat zeigen und es hier alleine um Unterhaltung und das Erzählen schöner Kindergeschichten geht, scheinen die Macher des vierten Teils nun eine politische Mission gehabt zu haben.
    +++++++++++++++++++

    Das hatten die oben genannten auch!
    Und wie!

    Das saudumme und renitente Verhalten der Pippi und Michel wurden den Kindern als lustig vorgegaukelt. Bis die Kinder ebenso dämlich und renitent wurden.

    Ich konnte noch keiner Episode etwas abgewinnen – außer Widerwillen.

  76. #97 AlterSchwabe (20. Feb 2017 13:36)

    #79 lorbas (20. Feb 2017 13:14)

    (…)

    Gedenkveranstaltung für NSU-Opfer

    In Berlin gedachte die Republik der Opfer der rechtsextremen NSU.

    * * * * * * * *

    Mal höflich angefragt:

    Die Gerichts-Verhandlung über die angeklagten Verbrechen läuft doch noch?!?!?

    Gibt’s hier bereis einen Schuldspruch?
    Hat man die Täter zweifelsfrei erkannt und verurteilt?

    *

    Grüße aus Neckarsulm

    Das Ende des NSU Prozesses ist auf den Sankt Nimmerleinstag terminiert.

  77. #71 das deutsche Volk ist noch lange nicht zu Ende
    Soros und seine linken Aktivisten rühren die Werbetrommel, damit Merkel ihre Schützlinge nicht ausgehen. Ansonsten wirds ja nichts mit der Umvolkung.

  78. Kein einziger Nachrichtensender berichtet über die Zustände in Frankreich…

    ..oder habe ich etwas verpasst?

    MOD: PI hat berichtet – hier und hier.

  79. #90 Union Jack (20. Feb 2017 13:29)
    Angebot und Nachfrage

    Angesichts des Personalmangels in Pflegeberufen plädieren die Heimbetreiber für eine Lockerung bei den Vorgaben zum Mindestanteil von ausgebildeten Fachkräften.

    noch weniger examinierte Fachkräfte, das grenzt bald an „gefährlicher Pflege“.

    Dann möchte man auch noch Flüchtlinge als Altenhelfer nehmen, wobei deren Weltanschauung pervers ist.

    Wer zukünftig pflegebedürftig wird, hat dann die große Arschkarte gezogen.

  80. Jetzt gerade 14:00 Uhr auf ZDF: „heute in Deutschland“ u.a. das Thema:

    Notruf der Frankfurter Lehrer – Viele Schüler ohne Deutschkenntnisse

  81. Ideologische Erziehung der Kinder wie in der DDR. Demnächst der Fahnenapell auf dem Schulhof.

  82. #107 Union Jack

    14000 Euro pro Asylanten-Sprachkurs?

    Sinnlos verbrannte Steuerkohle. Und man sollte mal untersuchen ob es sich da nicht auch um Betrug handelt. Denn bei 14000 pro Kurs, bei 10-15 Teilnehmern wären das ja 140-210000 Euro pro Jahreskurs (= 1 Vollzeitlehrer) Oder bekommen die Luxuseinzelunterricht. Für das Gehalt mache ich das auch. 🙂

    Übrigens, für einen normalen deutschen Schüler gibt dieser Staat nur ca. 6300 Euro im Jahr (2012) aus. Mehr sind deutsche Schüler dem Staat BRD nicht wert.

    http://www.sueddeutsche.de/bildung/ausgaben-fuer-schulen-ein-schueler-kostet-pro-jahr-euro-1.2400693

  83. #114 Thomas_Paine (20. Feb 2017 14:03)

    Jetzt gerade 14:00 Uhr auf ZDF: “heute in Deutschland” u.a. das Thema:

    Notruf der Frankfurter Lehrer – Viele Schüler ohne Deutschkenntnisse

    die schreien „wir wollen Lehrer<2, besser wäre weniger Mohammed-Kinder.

  84. Da sollte man die türkische Integrationsministerin Özoguz (SPD)fragen, ob es in Deutschland keine Kinderehehen gibt. Aber 8jährige darf man schon mal anlügen, die lernen schon früh genug das Deutschland islamisiert wird.

    http://www.morgenpost.de/berlin/article209665299/Bibi-Tina-Was-junge-Leser-von-den-Stars-wissen-wollten.html
    Greta (8): Warum musste Adea so früh heiraten?

    Detlev Buck: Gott sei Dank musste sie es ja nicht. Aber es gibt Länder, da werden Mädchen sehr früh verheiratet. Das liegt an einer veralteten Gesellschaftsstruktur. Aber in Deutschland gibt es das nicht, da brauchst du keine Angst zu haben.

  85. Bei uns vor der Kirche haben sich gestern auch angeblich 100 Spinner versemmelt um gegen die so unmenschliche Abschiebepraxis zu demonstrieren.
    Wenn man den Fernsehberichten glauben mag, wurden letztes Jahr ganze 34 tatsächlich ausgewiesen.
    Die haben doch allesamt einen an der Klatsche.
    Was diese Typen in dem Jahr, was die bei uns waren,
    jetzt sind zum Glück fast alle wieder weitergezogen,
    für Schäden angerichtet haben, spottet jeder Beschreibung. Da waren praktisch täglich Miniartikel in der Zeitung, Wände bzw Strassen beschmiert (das übliche ACAB und solcher Kram) Autos beschädigt, aufgebrochen, Einbrüche, das ganze Programm halt. Seit die weg sind, steht kaum mehr was drin. Hat aber sicher nix mit nix zu tun.

  86. #116 Istdasdennzuglauben; Natürlich, da beweist dieses BAMF wieder mal seine kompetenz. Täglich sollen 2400 Handys ausgelesen werden. In sämtlichen Aussenstellen von denen es wohl nur 2-3 geben wird.
    Und dann sollen 216.000 ausreisepflichtige hier sein.
    Wo sind denn dann die anderen wenigstens 3 Mio hingekommen. Von einer riesigen Rückreisewelle, bei denen die armen traumatisirten 500m vor Palermo ersaufen, hab ich jedenfalls noch nix gehört.
    Anfang 2015 wurden 600.000 ausreisepflichtige Asylbetrüger zugegeben Dazu 400.000 die sich schon so lange hier rumdrücken, dass sie nicht mehr ausreisen müssen. In den letzten beiden Jahren sind, wenn man offiziellen Angaben über die Zeit glauben will, wenigstens 3Mio dazugekommen.
    Tatsächlich werdens wohl eher wenigstens doppelt so viele sein. Ebenfalls offiziellen Angaben nach wurden in 2014 12.000 und 2015 18.000 abgeschoben, wobei ich davon ausgehe, dass das bloss diejenigen sind, die ein Brieferl vom Amt kriegten, tatsächlich gegangen werden die wenigsten davon sein. Letztes Jahr wurden wohl ganze 34 tatsächlch heimgeschickt. Demzufolge beläuft sich die Anzahl der Illegalen wenigstens auf knapp 4Mio. Selbst wenn man von der üblichen Anerkennungsquote von 1,5% ausgeht verringert das die Anzahl lediglich um ca 60.000.

  87. Deshalb ist es wohl ratsam, die guten alten Filme zu bevorzugen, z.B. „Vater, Mutter und 9 Kinder“, also 9 deutsche Kinder https://www.youtube.com/watch?v=qvtnqlwMPlk

    Was heutzutage für Filme gemacht wird ist pure, reine, mustergültige sch**ße und Gift für die Seele. Man schaut lieber die guten alten Filme aus besseren Zeiten, als noch keine Erscheinungsform von dem heutigen multikulti Irr-/Wahn-/Schwachsinn zu spüren war https://www.youtube.com/playlist?list=PLYI5O7yN9LGaxQ-5AInKMnhKvdO04TdFL/playlist?list=PLYI5O7yN9LGaxQ-5AInKMnhKvdO04TdFL

  88. Ein Kino-Film ?????

    Welcher Politiker hat „Filmschaffende“ gleich noch dazu aufgefordert Filme gegen „Rechts“ zu produzieren?

    Welcher Teufel hat den eigentlich begnadeten Mann geritten?

    Ganz einfach:

    „Entweder du machst auf Kindererziehung zu Multikulti mit, oder keine Förderung und Aufträge mehr“

  89. Das waren noch Zeiten als bei ’10 kleine Negerlein‘ immer einer weniger übrig blieb.

    Heute müsste man singen:

    Ein kleines Negerlein kommt zu uns in die Schweiz,
    da holt er seine Familie nach da waren es auch schon 18.

    18 kleine Negerlein wohnen in der Schweiz,
    die Hälfte davon wirft einmal im Jahr,
    da waren es auch schon 27…

  90. In Teil 5 ist Bibo mit 17 Jahren bereits fünffache Mutter von fünf verschiedeneen Kerlen und freut sich schon auf ihren 18 Geburtstag wenn sie sich zu einem Mann umoperieren lassen kann da sie schon immer wusste das sie im falschen Körper geboren wurde. Sie heiratet dann Tana und wird evangelische Pastor.

  91. Von meinen Kindern erfahre ich seit einiger Zeit immer hinterher, wenn Sie im Kino waren oder einer der vielen staatlich geförderten „Kinderbildungsvereine“ ein sogenanntes Projekt durchführte. Früher stand da vorher was im Hausaufgabenheft; heute fällt es auf, daß es für solche Tage keine Hausaufgaben gibt. Aber eben auch keinen Hinweis, auch nicht an die Schüler.

    Ich glaube aber nicht, daß diese Holzhammerpädagogik dauerhaften Erfolg haben wird. Das gefällt nur denen, die ohnehin schon verstrahlt sind (siehe die Erfolge von den „Hartmanns“ oder dieser beiden Franzosen-Multikultifilme). Vor allem deutsche Schüler, die nicht aus den national befreiten linksgrün wählenden Speckgürteln kommen, haben schon vor dem Kontakt mit dieser Propaganda eigene Erfahrungen gesammelt.

  92. Danke, für die Warnung! Wir verschwenden kein Geld für eine Kinokarte um einen Propagandafilm zu sehen. Das gibts im ZwangsbezahlTV bereits rund um die Uhr.

  93. Ja, ihr seid jetzt dort, wo die USA in den 90er Jahren waren, da gab es derartigen Schund massenweise in Fernsehen, Kino und ‚Literatur‘.

  94. #130 RS_999

    “ In Teil 5 ist Bibo mit 17 Jahren bereits fünffache Mutter von fünf verschiedeneen Kerlen und freut sich schon auf ihren 18 Geburtstag wenn sie sich zu einem Mann umoperieren lassen kann da sie schon immer wusste das sie im falschen Körper geboren wurde. Sie heiratet dann Tana und wird evangelische Pastor. “

    Köstlich!

  95. Da werden jetzt sicher ganze Schulklassen in die Kinos gekarrt, um den pädagogisch wertvollen Beitrag auch ganz sicher an die Zielgruppe zu bringen !

  96. ich habe Mutti -Kulti Party gelesen.

    aber ich bin mir ganz sicher das ihr unsere „mutti“ bald besuchen werdet und ihr hier bleiben werdet *kotz*

  97. Wie sagte Trump in seiner Antrittsrede: „Unsere Farbriken sind Schrott!“
    Auf das Thea Überträgen: „Unsere staatlich subventionierte Filmindustrie produziert Schrott!“

  98. #115 Bin Berliner (20. Feb 2017 14:00)

    Kein einziger Nachrichtensender berichtet über die Zustände in Frankreich…

    ..oder habe ich etwas verpasst?

    MOD: PI hat berichtet – hier und hier.
    ___________________________________

    @Mod…Danke euch, weiß ich doch (Ihr informiert bestens) die Frage war auch eher retorisch gemeint..

    Eure schnelle Reaktion, spricht Bände..

    Danke dafür!

  99. #111 Theo Retisch; Pippi ging ja noch, aber Michel, wenn wir uns so aufgeführt hätten, hätts einiges hinter die Ohren gegeben.

    #119 BePe; Sehr richtig, durchschnittlich etwa 500€/Monat*Schüler kostet die Schule. Wobeis aber recht deutliche Unterschiede gibt. Je minderwertiger die Schule umso teurer. Das Gymnasium wird mit 500€ auskommen, in der Hauptschule sinds schon eher 550.
    Ob regionale Unterschiede da auch reinspielen weiss ich nicht, ich kann mir aber auch da ein deutliches Mord-Süd Gefälle vorstellen, einfach weil in Bayern ein Schüler, wenn er was anstellt entsprechend Ärger kriegt.

  100. OT

    Beim Zahnarzt ging es bunt zu.
    Im Wartezimmer gabe es „Stern-Neon“, Infos für dekadente Linke, Ausgb. Febr. 2017 – 3,70€

    Titel:
    Reisen mit den Rassisten – Ein Israel-Trip mit
    Pegida-Anhängern
    Büro oder Bali? Beides!
    Wieviele Sexpartner sind zuviel?

    Im Vorwort wurde gleich losgeledert: Dies ist unser Reporter, normalerweise sieht er so aus. Aber für…
    (Nacherzählt aus dem Gedächtnis, dann kam ich auch schon beim Zahnarzt dran.)

    VOILÀ:
    http://www.stern.de/neon/neon-februar-ausgabe–02-2017–7269198.html

    WIEVIELE MONATE HOLEN SICH DIE

    STERN-FUZZIS EIGENTLICH NOCH

    (MIT DIESEM THEMA) EINEN HERUNTER?

    HABEN DIE KEINE PORNOHEFTE?

  101. #1 Cato (20. Feb 2017 11:55)

    Wahrscheinlich zu 100% aus Fördergeldern des Propagandaministeriums gedreht.

    Nahezu alle Filme in Deutschland sind mittlerweile entweder von der Filmförderung oder vom GEZ-Gebühreneinzugsservice finanziert, weil der derzeitig gedrehte Propagandaquatsch einfach nicht genügend Einnahmen bringt.

    Das ist zwangsweises Steuerverschwenden ausnahmsweise ein gutes Zeichen.
    :mrgreen:

  102. OT
    Landtagswahl in Saarland am 26.03.2017

    Saarland hat mit Thüringen nicht viel zu tun.Aber wenn eine MP von Saarland, Annegret Kramp-Harrenbauer jetzt plötzlich meint, ein Zuwanderungsgesetz von der Bundesregierung einzufordern, kennt sie die FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda aber schlecht.

    Saarland ist ein sehr kleines Bundesland mit aufgerundet 800 000 Wählern.2012 waren es genau 797 512.

    Die CDU hat damals, 2012, mit A.K-K. als Spitzenkandidatin nur 0,7 % zugelegt und hat bei der LTW 35,2% erreicht.
    Bei einer Umfrage im Januar 2017 kam die CDU auf 38%.Allerdings wurde die Zahl der Befragten nicht genannt.

    Studierte Politik-und Rechtswissenschaft.Seit 1981 bei CDU Saar.

    Langjährige Erfahrung in der Politik und Mitglied des ZdK.Zugleich ist sie auch Schirmherrin der Talat Alaiyan – Stiftung.Diese ist aktiv tätig in der Friedensarbeit zwischen
    Moslems,Juden und Christen.Gegründet von der “ Palästinenserin Dr.Halima Alaiyan, die bei der Gründung des Staates Israel nach Ägypten ging, später dann nach Deutschland.

    CDU-Wahlprogramm im Saarland
    Sparen um die Existenz des Saarlandes zu sichern.Bis zu 2400 Stellein im öffentlichen Dienst sollen bis 2020 abgebaut werden.Das Kabinett soll seinen Sparbeitrag durch Reduzierung auf sechs Ministerposten leisten.

    Wenn jetzt A.Kramp-Karrenbauer, die die ganze Zeit die Flüchtlingspolitik von A.Merkel unterstützt hat, ein Einwanderungsgesetz fordert, hat sie das 4.Quartal 2015 und 2016 komplett verschlafen.Das hätte sie spätestens Anfang 2016 fordern müssen.Mit ihrer Forderung vor der Landtagswahl wirkt sie absolut unredlich.

    Interessanterweise kann weder der Flüchtlingsrat im Saarland noch die Landesregierung unter A.Kramp-Karrenbauer eine genaue Zahl der “ Flüchtlinge “ im Saarland nennen. D.h. man weiß es nicht oder will es nicht wissen.

    Wer die CDU mit Annegret Kramp-Karrenbauer als Spitzenkandidatin wählt, unterstützt die total gescheiterte Asyl-und Immigrationspolitk von Angela Merkl ( CDU).
    Für diese gescheiterte Politik MERKELS muß und soll auch die CDU Saarland büßen.

    Als Landespolitikerin ist Annegret Kramp-Karrenbauer ziemlich farblos und ideenlos., wenn auch sehr hart in ihren Entscheidungen.Sie hat ihren Laden nicht im Griff; kennt sie doch nicht einmal die genaue Zahlen der Flüchtlinge, die im Saarland untergebracht sind.Ein Armutszeugnis.Nicht einmal das Wahlprogramm 2017 der CDU Saar ist im Internet zu finden.

    DAHER JEDE STIMME DER AfD SAARLAND mit ihrem Spitzenkandidat Rolf Müller und seinen anderen Kollegen.

    Die Piraten und die GRÜNEN müssen aus dem Landtag rausfliegen.Die Partei DIE LINKE nochmals deutlich geschwächt werden.
    Von jetzt 16,1 auf knapp 10 %.

  103. #142 uli12us

    Die BRD-Eliten haben längst ein Kastensystem eingeführt. Ziel der miesen Bildung die die BRD-Eliten den einfachen deutschen Kindern zugestehen ist es nämlich, ihre eigenen Kinder vor der Konkurrenz zu schützen. Die Ausbildung an den privaten Elite-Internaten war sicher auch früher schon besser als heute, aber so dramatisch groß wie jetzt im Jahr 2017 war der Leistungsunterschied in den 80ern mit Sicherheit noch nicht.

    Hier wurde eiskalt ein Kastensystem installiert, mit mieser Bildung für die Kinder der Mittelschicht abwärts, und mit Top-Ausbildung nur noch für die Oberklassekinder (für die Eltern die sich locker 5-20000 Euro oder mehr Schulgeld leisten können). Dieses System ist ja schlimmer als im Deutschen Kaiserreich und davor. Nehmen wir mal nur den Gauß, der war ein Arbeiterkind. Heute hat doch ein Arbeiterkind keine Chance mehr, selbst dann nicht wenn es intelligent ist, wenn das Arbeiterkind Pech hat in einer extremen Bereicherermobbingklasse zu landen wird es seelisch gebrochen und ist für das ganze Leben erledigt.

    Wir hatten auf Pi mal einen Beitrag über eine SPD-Politikerin aus Frankfurt mit dicker Lippe nach dem Motto Multikulti ist Klasse, und dann stellte sich heraus, dass ihr eigenes Kind auf eine teure Privatschule ging.

  104. Unbestätigten Gerüchten zufolge arbeitet man in einem osteuropäischen Visegrad-Staat bereits an einem Remake des „Bibi & Tina – Teil IV“-Films, aber im Stil des poetischen Realismus.
    Wegen drastischer Sex- und Gewaltszenen wird der Film voraussichtlich indiziert werden müssen.

    Die alternative zweite Hälfte der Handlung:

    – Bibi Blocksberg verliebt sich unsterblich in einen Mohammedaner, konvertiert und gelobt, ihre Hexenkräfte ausschließlich in den Dienst des Islam zu stellen.

    – Nachdem Graf Falko von Falkenstein sein Schloss als Flüchtlingsunterkunft zur Verfügung gestellt hat, wird es zur Ruine verwüstet und brennt schließlich, nachdem das komplette Mobiliar gestohlen wurde, bis auf die Grundmauern ab.

    – Tina wird Opfer einer Massenvergewaltigung durch ein Dutzend Nordafrikaner; danach wird sie dauerhaft in die Psychiatrie eingewiesen.

    – Ihr Freund Alexander von Falkenstein wird beim Versuch des Einschreitens gemessert und totgetreten.

  105. #148 Hammelpilaw

    Dein Drehbuch trifft die Realität zu 100%.

    Letzte Einstellung des Films:

    – die minderjährigen Messer-Täter stehen mit Vollbärten vor Gericht und werden zu 50 Sozialstunden auf Bewährung verurteilt. Dank guter Sozialprognose werden sie bald die Staatsbürgerschaft der BRD erhalten. Sie wurden sofort entlassen und in die Obhut des örtlichen salafistischen Imams übergehen, der bis zur Volljährigkeit das alleinige Sorgerecht für die Buben erhalten hat.

  106. Wenn dieser Fetzen in den Kinos floppt, dauert es keine 4 Wochen dann wird er in KIKA; ARD; ZDF, den Dritten und den privaten Sendern rauf und runter gespielt. Schließlich hat dieses Machwerk einen Staatsauftrag zu erfüllen.

  107. @#151 Runkels Pferd (20. Feb 2017 20:05)

    So wird es kommen. Siehe Mo Asumang – „Die Arier“. Das kam im letzten Jahr etwa 40 Mal im ÖR – als Privatproduktion mit Privatfirma und vermutlich ebensolchen Kosten. (Ich hätte gern eine Quelle angegeben, aber die Webseite mit den Sendungsinformationen funktioniert nicht mehr). Dazu tourt Mo Asumang noch durch die Gegend und stellt den Film in Schulen vor. Ich nehme stark an, daß sie daß nicht aus ihrer Portokasse bezahlt.

    Immerhin haben sich die Privatsender bisher damit zurückgehalten, egal wieviele Anti-AfD-T-Shirts der schwarze Vor-Simpsons-Moderator auf Pro7 trägt.

  108. @PI-Mod
    Könnte PI da nicht irgendwelche (virtuellen) Preise verleihen für die übelste Propaganda?

    Vielleicht den Volksempfänger in gold, silber und bronze?
    :mrgreen:

  109. Wäre da nicht eine Anzeige,
    „Mißbrauch von Schutzbefohlenen?“
    möglich, damit der Staatsanwalt da mal ermittelt?

    Solche kommunistische Gehirnwäsche dürfte erst ab 81 Jahren frei gegeben werden, aber nur wenn staatlich geprüfte Demenz diagnostiziert wurde!

  110. #148 Hammelpilaw (20. Feb 2017 17:41)
    Unbestätigten Gerüchten …

    😀 😀 😀

    Also bei solch guten Ideen braucht es wirklich ein pi-news.tv !

  111. Es war schon mal lustiger und entspannender, Kind bzw. Teenager zu sein.
    Ich würde meinen Kindern hierfür kein Taschengeld geben.
    Fertig.

  112. Warum klagen die Experten in den MSM jeden Tag endlos darüber, dass Trump überraschendes unverständliches Zeugs erzählt?
    Die Antwort ist, wie fast immer – simpel!

    Der Mentalist macht es jeden Tag auf K1 vor:
    Konfrontiere die Lügner nach ihren Verbrechen mit der harten WAHRHEIT –
    und die Delinquenten verstehen die Welt nicht mehr!
    In den MSM geschieht ähnliches.
    Die Lügenwelt wird durch die Begegnung mit der Wahrheit zwar obsolet, aber die Wahrheit können die „Experten“ trotzdem nicht verstehen weil das Gedächtnis durch die Lügenwelt so sehr angefüllt ist, dass für die Wahrheit kein Fitzelchen Platz mehr ist.! qed

  113. 23 Gabi (20. Feb 2017 12:23)
    Diese Eltern, die sich mit ihren Kindern diesen Film ansehen wollen, sollten sich lieber mal den Film, der auf Tatsachen beruht, “Wüstenblume” ansehen. Und wieder kommen nur Männer als Flüchtlinge. Wo sind die Frauen und Kinder

    ——–
    Die sind doch schon hier, es sind nur halt nicht die eigenen , na und, für Sex reicht es !

  114. Nachtrag zu #148 Hammelpilaw (20. Feb 2017 17:41):

    Mir schwebt da eine erschütternde Schluss-Szene à la „Ran“ von Akira Kurosawa vor:

    – Der vom Verlust des Schlosses und seines Sohnes wahnsinnig gewordene Graf Falko von Falkenstein irrt in versengten, zerlumpten Kleidern durch die rauchenden Trümmer seines Schlosses in den ebenfalls abgebrannten, in düster grau-blauen Farben gefilmten Wald und stammelt unentwegt: „Aber ich liebe doch… ich liebe doch alle Menschen!“…

Comments are closed.