Print Friendly, PDF & Email

Als es bei Markus Lanz am 26.01.2017 um einen Vergleich der Zuschauerzahlen von Obamas und Trumps Vereidigung geht, spricht Markus Lanz von „offenkundigen Lügen“ seitens des neuen Präsidenten Trump. Gleichzeitig werden die Luftaufnahmen während der Sendung gezeigt, wie sie in den öffentlich-rechtlichen Medien verwendet wurden. Ranga Yogeshwar, der ebenfalls eingeladen und als Trump-Kritiker gilt, wird nach seiner Meinung gefragt. Doch dann passiert offenbar das Gegenteil von dem, was Markus Lanz erwartet hat: Denn Ranga Yogeshwar greift korrigierend ein. Die Bilder seien nicht zur gleichen Zeit geschossen, wie Yogeshwar aufklärt und entlarvt damit die Fake-Nachricht der Öffentlich-Rechtlichen. (Fortsetzung bei Epoch Times, siehe auch dieses CNN-Gigapixelbild von der Trump-Inauguration / Abgelegt unter Lügenpresse und Fake News)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

163 KOMMENTARE

  1. Es scheint wirklich keiner Vergleiche und Korrekturen mehr zu bedürfen, es ist meistens fast alles gelogen, denn auch „weglassen“ nähert sich sehr der LÜGE, und dafür zahlen wir auch noch die sehr anrüchigen ZWANGSGEBÜHREN.

  2. Ekellanz tappert öfter mal in den Scheissehaufen wenn seine Gäste nicht ganz auf den Kopf gefallen sind. Auch wenn Yogeshwar aufgrund seiner „Chinazensur ist ja gar nicht so schlecht“ Idee mir sauer aufstösst hat er hier mächtig Pluspunkte gesammelt

  3. Yogeshwar hat vielleicht Angst, seinen Job zu verlieren und abgeschoben zu werden, wenn es doch zu einem Machtwechsel in Deutschland kommt. Also baut er schon mal vor

  4. Jedem aufgeklärten Lügenpressekonsumenten ist das bereits beim ersten Betrachten anhand der deutlich zu erkennenden, noch unbesetzten Ehrentribüne aufgefallen. Ein diesen Mietmäulern angemessen billiger Trick.

  5. Ich schrieb es schon einmal, aber weil es so entlarvend ist. Der Joschka mal wieder (übrigens aus dem gleichen Umfeld wie dieser Soros):

    „Zu den großen Verlierern dieses Prozesses wird nach Meinung des Ex-Außenministers Deutschland gehören. Die Bundesrepublik hänge von der amerikanischen Sicherheitsgarantie ab – fällt diese weg, muss ein Ersatz her. Alleine ist Deutschland nicht stark genug, also bleibe nur die europäische Perspektive, schlussfolgert Fischer.
    Er fordert, dass Deutschlands wirtschaftliche Kraft in die Stärkung der EU und der Nato fließen müsse. Gleichzeitig müsse die Bundesrepublik den Handel weiter ausbauen und dürfe nicht in Protektionismus verfallen.“

    http://www.focus.de/politik/videos/folgen-kaum-abschaetzbar-ex-aussenminister-fischer-im-umgang-mit-trump-duerfen-wir-einen-fehler-nicht-machen_id_6576683.html

    Erinnert mich doch glatt an diesen Spruch des Deutschenfeindes:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

  6. Was mir als erstes auffiel:
    Das aktuelle Foto von Trump hat eine dermaßen schlechte Qualität (egal wo man’s schaut), dass es hier schon mal nach Retusche „riecht“.
    Sowohl Camera-Auflösung als auch Objektiv-Qualität haben in den letzten acht Jahren doch nicht abgenommen!

  7. die einzige Hoffunung eines deutschen Familienvaters besteht aus 2 Möglichkeiten:
    1. Trump anektiert Deutschland
    2. es gibt einen Bürgerkrieg gegen das linksverstrahlte Pack – zu dem Pack zähle ich auch die Lobbysten die eigentlich Deutschland aus dem Dunkeln heraus und mit viel viel Geld regieren

  8. Schön das Ihr das hier einstellt.
    Hätte das ja gestern schon gepostet.

    Am schlimmstenfalls ist dieser selbstgerechte, überhebliche Habitus von Lanz.
    Wie er auf dem Stuhl sitzt und mit dieser Selbstherrlichkeit argumentiert.
    Gute Bildsuaswahl

    Einige User hatten hier kurz nach Grumps Vereidung ein Bild eingestellt beimdem man sogar einzelne Personen ranzoomen konnte.
    Da war klar zu sehen wie voll der Platz war.

    Intersaant das Yogeshwar Trump zur Seite steht und sachlich argumentiert.

    Eins hat er noch vergessen.
    Gefühlt 90% der Washingtoner sind Demokraten.
    Das Trump vergleichbare Besucherzahlen hatte spricht für ihn.
    Regenwetter, lange Anfahrt, VS Sonnenschein und kurze Wege

  9. Eigentlich spielt es doch gar keine Rolle, wieviele Menschen bei der Inauguration anwesend war. Hätte Obimba in seinen acht Jahren etwas geleistet, könnte man dies ins Feld führen. Hat er aber nicht! Also bedient man sich irgendwelchen dämlichen Vergleichen: Vor acht Jahren waren aber mehr Menschen anwesend… Beyoncé hat die Nationalhymne gesungen… etc.
    Das alles hat keinen Einfluss auf die Machenschaften eines Präsidenten. Man verwendet es nur, um zu suggerieren dass Donald Trump kein „mehrheitsfähiger“ Präsident ist!

  10. Deshalb hat wohl das ZDF gleich dieses Video sperren lassen bei YouTube. Also wir bezahlen die Rundfunkgebühren und das ZDF sperrt das Video wegen Face News.

  11. Über Trump wird so vehement und Oft gelogen wie sonst noch nie über einen Politiker. Sogar Putin ist völlig in den Hintergrund gerückt.

    Trump ist eine riesen Bedrohung für alles, was die Progressiven in den letzten „aufgebaut“ haben.

    man riecht den Angstschweiss dieser verlogenen Verräter-Elite bis hier her.

  12. Trump! Ogottogottogott! Das Heulen und Zähneklappern der Agitprop wird immer peinlicher: Hat die SHZ einen Zwölfjährigen an die Tastatur gelassen, der in gespreiztem Deutsch seine ihm eingebimste Sicht der Welt in die Tasten hauen darf?

    Der dänische Fernsehsender TV2 hat in Zeiten, in denen Fremdenfeindlichkeit und Hass auf Andersdenkende immer wieder hochkochen, in denen Trumps Eskapaden das Nachrichtengeschehen bestimmen und rechtspopulistisches Gedankengut in der Mitte der Gesellschaft angekommen zu sein scheint, einen Spot auf Youtube veröffentlicht, der nachdenklich stimmt.

    Taschentücher raus:

    http://www.shz.de/deutschland-welt/panorama/ruehrender-werbespot-aus-daenemark-lehrt-toleranz-id15992756.html

    Stefanie Bolzen schlägt auch wieder zu. Das ist die Tante, die uns mal den islamisch-afrikanischen Slum in Brüssel als Urlaubsparadies anpries.

    „Die in Hinsicht auf ihre Retweets erfolgreichsten Einträge kamen von Autoren, die sich drei politischen Lagern zuordnen lassen: Brexit-Anhänger/EU-Gegner. Trump-Unterstützer. Rechtsextreme.“

    *Gähn*.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article161704406/Anti-Merkel-Allianz-laeuft-sich-im-Netz-warm.html

  13. Lanz der absolute Oberspastiker. Diesen Lackaffen kann doch keiner ab.
    DDR 2 ist doch ein nicht mehr ernstzunehmender „Informations“ Sender. Desinformation kommt da besser. Schaut euch diesen Dreck nicht an. Ihr schont eure Nerven.

  14. Diese Bild ist definitive falsch, denn ich habe mir die Vereidigung von Trump kpl angeschaut und da war der / die Plätze sehr sehr voll! Man braucht sich doch nur die kpl. Aufzeichnung ansehen da sieht man es! Ungeheuerlich was hier bei uns gerade abläuft!

  15. All das lässt eigentlich nur einen Schluß zu:

    DENEN GEHT DER ARXXX AUF GRUNDEIS!

    Die haben Angst vor einem Durchmarsch. Dann sind die alle weg von den Hebeln der Macht. Und vor Gericht.

    Volksverräter und Lückenmedien liefern einen anti-Trump-Dauerbeschuß, dass tun die wohl nicht ohne Not.

    Vielleicht kennt so manchen die Rohdaten von Umfragen?

    Wir sind auf der Siegerstraße, das Heulen und Zähneklappern unserer linksgrünen Feinde ist unüberhörbar.

    (Feinde? Ja, Feinde! Keine Gegner. Denn sie wollen uns vernichten, unsere bürgerliche Existenz vernichten, uns gesellschaftliche unmöglich machen. Daher sind das FEINDE, und wir sollten sie unbedingt mit gleichen Mitteln verfolgen und „zur Strecke“ bringen. Oder – um mit #SPD – #RalfStegner zu sprechen – „Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Linksgrünsozialisten attackieren,weil sie gestrig, intolerant, linksgrün-multikriminell und gefährlich sind!“

  16. ERBÄRMLICH. Wieso haben diese Leute es so nötig? Mir tun die Macher solcher Lügen nur noch leid. Wenn ich so ein Arschloch wäre, ich würde mitten in der Nacht schreiend aufwachen wenn mir klar würde was ich für einen abartigen Charakter hätte. Die Rattenfänger haben jedoch anscheinen kein Gewissen und empfinden ihr Tun noch als rechtens. Goebbels würde vor Bewunderung weinen. Ich hoffe das sie ihre dreissig
    Silberlinge für etwas sinnvolles ausgeben können. Hoffentlich sind sie stolz auf sich. Bei so viel Talent ganz sicher. Leider haben ihre Lügen aber kurze Beine. Aber dann , sobald es offensichtlich wird, bittet man einfach den nächsten ,befreundeten Pinocchio Jounalisten darum einfach nicht darüber zu berichten. So einfach ist das. Und die nächste Lüge bitte………fahrt zur Hölle ihr Münchhausenlumpen. Da trefft ihr dann euresgleichen.

  17. Ranga Yogeshwar:
    Die Bilder seien nicht zur gleichen Zeit geschossen …

    Solange hat’s gedauert, bis mal einer so einen Gedanken sagt.
    War das allerste was ich am 20.01.2017 dachte, nachdem unsere verlogene Lügen-Lügen-Presse krampfhaft neue Geschütze auffuhr.

  18. Die Mainstream Medien sind schon vor langer Zeit entlarvt worden.

    ich kenne auch nur sehr wenige die sich Markus Lanz oder andere politische Talkshows ansehen.

    Marionetten, die nur das nachplappern was die Merkelregierung für richtig hält, würde mich mal interssieren was der Herr Lanz für so eine Sendung an Geld bekommt ?

  19. Hahaha…. Die Teilnehmer für Trump sind unter Zelten versteckt. Ist mir schon eher aufgefallen.

  20. „In der DDR war Lüge und Heuchelei in der Politik so an der Tagesordnung, wie heute in der Bundesrepublik. Allerdings wurde in einem anderen Stil gelogen. Von der Ideologie war ein bestimmtes Bild der Gesellschaft entworfen worden und die Partei, die Regierung, der Staat, die Medien und die ‚guten Genossen‘, alle stutzten die Wirklichkeit so zurecht, dass sie diesem Idealbild entsprach. Jeder wusste, dass die Realität anders aussieht, aber jeder hatte sich so an dieses Verdrehen der Tatsachen gewöhnt, dass es selbstverständlich geworden war und nicht mehr auffiel. Trotzdem aber war jedem klar: Die Ideologie, die ‚Dokumente‘ der Partei und die offizielle Propaganda, das alles ist die blanke Lüge.“

  21. Ich habe die Vereidigung live auf CNN verfolgt. Schon da ist mir – als sensibilisiertem Betrachter – der Fake sofort aufgefallen.

    Die Kameraeinstellung vom Rednerpult aus nach unten zeigte eine endlose Menschenmenge. Da das natürlich nicht sein darf, haben sie zwischendurch immer mal kurz Aufnahmen vom Ende des Platzes eingeblendet, die suggerieren sollten, dass der Platz nicht vollständig gefüllt sei. Es war klar, dass diese Aufnahmen Stunden vor der Inauguration aufgenommen worden sein mussten; denn wie bereits erwähnt, zeigten die Aufnahmen vom Rednerpult aus, dass hier kein Quadratzentimeter mehr frei war.

  22. #3 ElReconquistador

    Yogeshwar hat vielleicht Angst, seinen Job zu verlieren und abgeschoben zu werden, wenn es doch zu einem Machtwechsel in Deutschland kommt. Also baut er schon mal vor

    Luxemburger auch raus? Warum?

  23. Ranga Yogeshwar sagt es absolut richtig…Man kann nicht 2 Fotos zeigen und behaupten,dass bei der einen Zeremonie mehr Zuschauer waren,als bei der anderen.

    Und Rang Y. ist bestimmt kein Trump-Freund,sonder eher das Gegenteil.
    Wer die Vereidigung vom Trump live gesehen hatte,konnte auch sehen,dass die Plätze rappel voll waren.
    Das Foto,wo die Plätze noch relativ leer waren,wurde vor der Vereidigung aufgenommen,also wo die Menschen gerade anreisten.
    Fake-News aus der linken Ecke,wie so oft.

    Schlimm,wie der Lanz stets dazwischen quasselt,wenn jemand mal die Wahrheit sagt,was in den ÖR ja selten ist.

  24. es geht nur noch um Machterhalt und, um an den Futtertrögen dieser bunten Republik zu bleiben.
    Das bio-deutsche Volk ist denen schon lange völlig egal und das werden wir wieder nach den Wahlen voll zu spüren bekommen, wenn wir nicht alle zusammenhaltend, die Richtigen wählen.

  25. Was soll dieses Geschachere danach? Es ist allgemein bekannt, dass die Presse nicht nur berichtet sondern Stellung bezieht.

    Beim Amtsantritt soll Papst Pius V gesagt haben: Ich hoffe, so zu regieren, dass die Trauer bei meinem Tode größer sein wird, als die bei meiner Wahl.

    Und genau sollte Trump regieren. Er hat es einfach: keine Vorschusslorbeeren, kein Friedensnobelpreis und überall garstige kritiker. Er kann also kaum Erwartungen enttäuschen. Also hat er die Chance etwas zu schaffen.

  26. OT

    Die Niederlande hat jetzt eine zweite Weniger-Islam-Partei im Parlament: die christlich-fundamentalistische SGP mit 3 der 150 Sitzen. Immerhin ein Parlament mit einer Opposition im Gegensatz zum Nur-Mehr-Islam-Bundestag. Die Türkische Fünfte Kolonne „DENK“ mit 2 Sitzen im Parlament speit Feuer. Die SGP – eine veritabele Kreuzritter-Partei – macht also alles offensichtlich richtig.
    http://www.elsevier.nl/nederland/achtergrond/2017/01/sgp-en-denk-clashen-over-invloed-van-islam-in-nederland-444804/

  27. der feine Herr Jogeschmarr war mir da etwas weniger unsympathisch. Seit er über Herrn Sarrazin herzog,kann ich ihn nicht mehr leiden.

  28. #6 Broce Piersnan (01. Feb 2017 13:46)
    Eigentlich spielt es doch gar keine Rolle, wieviele Menschen bei der Inauguration anwesend war. Hätte Obimba in seinen acht Jahren etwas geleistet, könnte man dies ins Feld führen. Hat er aber nicht! Also bedient man sich irgendwelchen dämlichen Vergleichen: Vor acht Jahren waren aber mehr Menschen anwesend… Beyoncé hat die Nationalhymne gesungen… etc.
    Das alles hat keinen Einfluss auf die Machenschaften eines Präsidenten. Man verwendet es nur, um zu suggerieren dass Donald Trump kein „mehrheitsfähiger“ Präsident ist!

    So ist es .
    Das schöne daran ist das die alügenpresse sich selber damit entlarvt und immer mehr Menschen dem nicht mehr trauen.
    Unsere Ploitiker und mEdien müssen immer dreister Lügen um die Wahrheit zu vertuschen.
    Nicht umsonst wird gerade versucht das Internet und die sozialen Medien zu bekämpfen.
    Facebook , Twitter und co wurden während des arabischen Frühlings bejubelt.
    Die Wahrheit lässt sich nicht aufhalten und wird im Netz verbreitet. Die Diktatoren könnne sich nicht dagegen wehren etc.

    Jetzt schmecken die Ihre eigene Medizin und stoßen sauer auf.

    Ich hoffe das Breitbarth irgendwann wirklich kommt.
    eine wirkliche Alternative

  29. OT, mal zur Abwechselung ohne Trump und trotzdem erfreulich:

    Bezirksamt nennt Wohnungsvermietung an Flüchtlinge „Zweckentfremdung“

    Aufgrund der inhärenten Widersprüche linker Politik geraten sich jetzt in Berlin die verschiedenen Menschheitsbeglücker gegenseitig in die Quere. Um den Mietpreis niedrig zu halten, dürfen im Berlin Wohnungen nicht mehr zeitlich befristet vermietet werden. Dieses Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum soll die Vermietung als Ferienwohnung verhindern. Dummerweise fällt auch die Vermietung an das Flüchtlingsamt unter diese Regel. Ich bin der Meinung, daß das auch ganz gut ist, aber unsere Gutmenschen sehen das offensichtlich anders.

  30. Noch mehr Unterschiede:

    Obama verhängt 2011 ein 6-monatiges Einreisestopp aus den gleichen Terror verdächtigen Staaten – keinen juckts.
    Trump verhängt ein 3-monatiges Einreisestopp (also halb so lange) auf Staaten von der Obama erstellten Liste – und alle schreien rum.

    Obama bucht einen etablierten Weltstar für die Hymne,
    Trump ein 16-Jähriges Mädchen von nebenan aus einer Casting-Show.

    In Trumps engsten Beraterstab und Freundeskreis sind heute Leute, die in seiner Firma als Parkplatzwächter angefangen haben. Welche Freunde die Obamas haben, weiss ich nicht.

  31. Politik hin oder her, Ranga Yogeshwar ist mir noch einer der Sympathischeren. Er ist vom Mainstream indoktriniert wie der Rest und läßt sich zu so manchem hinreißen oder eben gebrauchen, aber er ist keine der wirklich treibenden Kräfte des linken Übels. Wenn er merkt, daß etwas nicht stimmt, dann kann er gar nicht anders und sagt ganz spontan die Wahrheit, wie in dieser Situation geschehen. Als Politiker oder Spion nicht zu gebrauchen.

  32. #27 Kafir von Koeln (01. Feb 2017 14:16)

    Ergänzung: Verkehrte Welt. Man könnte meinen, Trump wäre der kleine benachteiligte Junge der sich aus ärmlichen Verhältnissen hochgearbeitet hat und Obama derjenige, der als Millionärssohn aufgewachsen ist.

  33. Die öffentlich rechtlichen Redaktionen scheinen wohl Märchen-Referate zu beschäftigen die sich den ganze Tag Gedanken machen, wie man etwas verdrehen kann um der Obrigkeit zu gefallen und die Zuschauer hiner´s Licht zu führen. Da fragt man sich: Eine Institution, die solche Arbeitskreise beschäftigt (das nötig hat) ist entweder so gesteuert, dies so tun zu müssen oder haben ein Zuschauer-Phobie (Angst vor dem Volk) oder gar beides.

    Ein Markus Lanz der das mitträgt und forciert gehört aufgefordert sich auf der Stelle von seiner Redaktion zu distanzieren! Wäre Markus Lanz mutig, würde er sich in seiner nächsten Sendung für diesen Manipulationsversuch öffentlich entschuldigen. Wer Markus Lanz dazu auffordern möchte sich von seinen zuarbeitenden Kollegen bzw. von seiner Redaktion zu distanzieren kann das hier tun:

    markuslanz@zdf.de

  34. #17 Claude Eckel
    Ging mir auch so, habe noch so für mich bei der Vereidigung gedacht „da sind aber sehr, sehr viele Menschen gekommen, so wenig Zuspruch scheint ja nun doch nicht zubekommen, wie uns immer durch unsere Politiker und Medien weis gemacht werden soll!“

  35. Bei mir hat ZDFEentertainment die Ausstrahlung des Videos untersagt.
    Läuft nur auf youtube.
    Na so was, Markusius Lanzus:
    wir lernen, dass man die Wahrheit nicht nur verzerren kann, sondern sogar ganz verbieten – in Old Germany, nicht wahr, Herr ML Büttel?!

  36. Ranga Yogeshwar hat sicher nicht die Sichtweise, wie die meisten hier, aber dennoch muß man ihm Charakter zugestehen. Sowas zeigt auch eine gewisse Größe.

  37. Und?
    Was hat es für Folgen?

    Keine!!

    Die ÖR können doch aktuell machen was sie wollen.
    Da es ja keine genauso weit verbreitete „Oppositionspresse“ gibt, werden diese Tatsachen kaum bekannt.

    Was aber bekant wurde, da weit gestreut, sind die falschen Nachrichten.
    Das ist wie wenn die Bild auf Seite 1 einen riesigen Aufreisser hat, der, da falsch Tage später zurückgenommen werden muss, auf der letzten Seite unten links den kleingedruckten Widerruf abdruckt.
    Wer sieht da hin.

    Aber wehe eine Nachricht des „Packs“ ist einmal nicht ganz korrekt.
    Dann wird die Sau tagelang in allen Medien durchs Dorf getrieben.

  38. Ich habe „Lanz“ auch gesehen.

    Wir erinnern uns.

    Am Tag der Vereidigung hatte es auch sehr stark geregnet.
    Die Leute sind deswegen auch erst kurz vor der Vereidigung zusammengekommen.
    Was ja auch zu vollziehen ist.

  39. Ganz klar hier setzt das ZDF und der ehrenwerte Lanz eine Fake News in die Welt, dafür sollte es rechtliche Konsequenzen geben

  40. Markus Lanz ist ein aufgeblasener Wichtigtuer, der sich für unersetzlich und moralisch korrekt hält, es genießt zu der vordersten Front der Guten und Empörungsträgern zu gehören (vergleichbar Iris Berben) und daher meint beim Trump Bashing voll im Trend zu sein.
    Sein „investigativer“ Journalismus an Arroganz nicht zu überbieten und ist nur zum K….
    Ich brauche nach Lanz kein anderes Magen und Darmreinigungsmittel mehr.
    Da hilft mir nur Abstinenz.

  41. Habe die Inauguration live am Fernsehen verfolgt und fand, dass eine angemessen grosse Menge live vor Ort war.
    Wer jetzt mehr hatte, ist doch völlig egal. Ausserdem muss man bedenken, dass viele Trump Anhänger Freitags-Vormittags arbeiten. Obama hat natürlich mit seinen Gratis-Stars noch zusätzlich angelockt. Ausserdem war die Terrorgefahr bei Trump sicher grösser.
    Ich habe mich eher gewundert, dass trotzdem so viele gekommen sind.

  42. Man muß nicht überall seiner Meinung sein – aber Yogeshwar machte hier immerhin der Wissenschaftlichkeit Ehre.
    Über sowas muß man sich in diesen Tagen schon freuen.

    Das Qualitätszäpfchen Lanz quatschte zwar eifrigst dazwischen – es dürfte aber auch bei dem Dümmsten angekommen sein, dass sein „postfaktisch“ hier voll nach hinten losgegangen ist. Das wird die Personen ärgern, die seine Fernbedienung hielten.

  43. http://www.tagesschau.de/ausland/orwell-101.html

    ..

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article161716000/Linksextreme-duerfen-an-Universitaet-Blockaden-ueben.html

    Wenn sich im Sommer die mächtigsten Staatschefs der Welt in Hamburg treffen, werden auch diverse Linksextreme demonstrieren. An der Hamburger Uni dürfen sie für ihr Training die Räumlichkeiten nutzen.

    Veranstalter der kommenden Aktionskonferenz ist eigenen Angaben zufolge die Gruppe „AA/NO Arbeitslose Akademiker/Nachwuchsorganisation“, die als studentische Vereinigung eingetragen ist. Der Verfassungsschutz sieht in AA/NO einen Ableger der linksextremen Marxistischen Gruppe (MG), die sich offiziell aufgelöst habe, aber unter Tarnbezeichnungen fortgeführt werde.

    ..

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161709818/Bundesregierung-haelt-300-000-Migranten-jaehrlich-fuer-moeglich.html

    Die Bevölkerungszahl in Deutschland kann bis ins Jahr 2060 stabil bleiben.
    Davon geht die Bundesregierung laut einem Bericht aus. Ein Grund ist die Migration. 300.000 Zuwanderer könnten es jährlich sein.

    comments . .. . .. . …. . .

    <<Kein Wirtschaftswachstum ohne Bevölkerungswachstum, so sagen die Gelehrten. Wirtschaftswachstum ist aber auch in hohem Maße vom Bildungsdurchschnitt abhängig.
    Und da habe ich so meine Zweifel, denn von Ausbildungsstandards lese ich nichts als Voraussetzung, auch nicht dass die "Neuen" aus hochentwickelten Ländern kommen sollen.
    Ein Niedriglohnsektor für gering Qualifizierte wird sich wohl auch nicht in Verbindung mit einem rasant steigenden Mindestlohn bilden können, sofern sowas überhaupt wünschenswert sein sollte. Das ist keine Perspektive, das sind vorhersehbare große Probleme in die DE da geführt wird.<<<

    <<Die meisten hier veröffentlichen Kommentare zeigen in ihrer Tendenz die große Sorge der Deutschen, dass sie mittelfristig zu Gästen ihrer eigenen Heimat werden. Ich kann es immer noch nicht richtig glauben, was die Politik hier plant. Jedoch alle Informationen, die wir bekommen, deuten darauf hin. Noch sind die leistungsfähigen und leistungsbereiten Deutschen in der Lage, die sozialen Probleme aufzufangen. Wenn durch natürliche Vorgänge und Auswanderung von Deutschen deren Anzahl weiter abgesenkt wird, erspare ich mir gerne den Blick in unsere Zukunft …<<

    <<In Österreich ließ Herr Sobotka heute verlautbaren, dass 90% der neu dazugekommenen arbeitslos sind. Wenn man das auf Deutschland überträgt, wären dies in den letzten 2 Jahren ca. 1 Million mehr. Gott sei dank brummt die Wirtschaft, heißt es zumindest. Gratuliere!<<

    <<Der Finanzminister sprach in einem Interview vor einigen Tagen von der notwendigen Anpassung / Absenkung der Sozialzuwendungen auf das durchschnittliche europäische Niveau.
    So möchte man einige Fehler von 2015 korrigieren. Auch soll der Anreiz nach Deutschland zu kommen damit wegfallen.<<<

    <<Mir ist es nach wie vor ein Rätsel warum die Bevölkerungszahl in Deutschland überwiegend mit afrikanischen und arabischen Männern aufgestockt werden soll.<<

    …….

    ttp://www.bild.de/regional/frankfurt/mannheim/maserati-raser-protzt-schon-wieder-50050770.bild.html

    Nach BILD-In­for­ma­tio­nen han­delt es sich bei dem Raser um einen Tür­ken (22), Sohn eines wohl­ha­ben­den Bor­dell­be­sit­zers aus Hei­del­berg.

    ….

    ttp://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/vergewaltigung-an-uni-in-muenchen-taeter-wollte-nochmal-zuschlagen-14805902.html

    << Unrecht tun der faz.net mehrere Leserkommentatoren, die …Christian Gruner (HansC1)… hart kritisieren, dass der Migrationshintergrund des festgenommenen Verdächtigen im Artikel nicht genannt wird und vermuten diese solle verschwiegen werden. Wenn faz.net das gewollt hätte, wären keine Leserkommentare zum Artikel vorgesehen gewesen. Es war auch für die faz.net Redaktion vorauszusehen, dass nachdem einige wenige Zeitungen von "türkischer Herkunft" des in München geborenen berichtet hatten, Leser das hier im Forum erwähnen würden. Also ein kluger Mittelweg neben dem Pressekodex und politischem Druck des auf Journalisten lastet. <<

  44. ttps://endofeurope.com/2016/10/13/die-verdeckte-islamisierung-europas/

    Saudiarabien und die Türkei führen im Westen einen religiösen Eroberungskrieg. Ihre Waffen sind Propaganda und der Vorwurf der Islamfeindlichkeit. Ein ehrlicher Dialog erfordert eine moderne Denkweise, die vom religiösen Pluralismus ausgeht, wonach alle Religionen als gleichwertig gelten und daher miteinander in Frieden leben können. Die Imame der türkisch und saudiarabisch dominierten Moscheen gehen aber vom Gebot des folgenden Koran-Verses aus: «Die Religion bei Gott ist der Islam» (Al-Imran, Vers 19), und erziehen in Europa geborene Muslime im Geiste der Exklusion, bis eine Islamisierung Realität wird.

    ..

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Langenhagen/Nachrichten/Muslimische-Gemeinde-baut-neue-Moschee-in-Langenhagen

    Zum Ramadan will sie einziehen – in diesem Jahr. Der türkisch-islamischen Selimiye Gemeinde geht es wie allen Bauherren, die selbst Hand anlegen: Sie hat für den Bezug der neuen Moschee einen Plan, aber keinen Einfluss aufs Wetter.
    Für Februar lädt sie dennoch zum Gedankenaustausch ein.

    Langenhagen. Von Ruhe und Besinnlichkeit für ein Gebet ist auf der Baustelle der Selimiye Gemeinde in diesen Tagen wahrlich nichts zu sehen. Zwar stehen die Mauern der neuen Moschee, und der Umriss des neuen Gebäudes an der Karl-Kellner-Straße 108 ist deutlich erkennbar. Doch noch können sich Regen und Schneegriesel ungehindert darauf ausbreiten. Bis Ende Mai und damit bis zum Beginn des Fastenmonats Ramadan soll das ein Ende haben.

    …Und doch gärte es hinter den Kulissen. Auch, weil niemand aus den Reihen der 43 Ratsmitglieder seinerzeit das Wort ergriff, um der Gemeinde für den Moscheebau den Rücken zu stärken….

    .. Dass dieser seit drei Jahrenzehnten in Langenhagen beheimateten Gemeinde in jüngster Zeit steigendes Misstrauen entgegengebracht wird, führt Ünsals Sohn Ilhan vor allem auf Unwissenheit zurück. Der studierte Politikwissenschaftler hat sich in seiner Abschlussarbeit unter anderem der Terrorismusforschung gewidmet. „Wir können dem Misstrauen nur mit Aufklärung begegnen“, betont er und bekennt: „Das hat die islamische Gemeinde lange Zeit verpennt.“ Stattdessen überließen sie den Platz den Extremisten…..

    … Für Mittwoch, 8. Februar, lädt die Gemeinde einen Kreis interessierter Nachbarn sowie Vertreter der Stadt und des Integrationsbeirates für 18.30 Uhr zu einem Gedankenaustausch in die Karl-Kellner-Straße 108 ein. Teilnehmen werden der Gemeindevorstand, der Integrationsbeirat der Stadt, Bürgermeister Mirko Heuer und Integrationsbeauftragte Justyna Scharlé sowie Andreas Alder, Leiter des Polizeikommissariats Langenhagen. … <<

    ttp://diepresse.com/home/panorama/religion/619702/Rotterdam_Groesste-Moschee-Europas-eroeffnet

    Die Moschee mit den zwei 50 Meter hohen Minaretten bietet 3000 Gläubigen Platz. Der Bau wurde aus Spenden finanziert und hat sich nach Protesten durch Rechtspopulisten verzögert. Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders schrieb hingegen im Kurznachrichtendienst Twitter:

    "Das ist Wahnsinn. Dieses fürchterliche Ding gehört nicht hierher, sondern nach Saudi-Arabien." In den Niederlanden haben etwa 20 Prozent der 16,5 Millionen Einwohner ausländische Wurzeln. Die meisten von ihnen stammen aus muslimischen Ländern, vornehmlich aus Marokko, der Türkei und Indonesien.

    ..

    ttp://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Disziplinarverfahren-beim-Sozialbetrug-durch-Fluechtlinge

    Mehr als 300 Verdachtsfälle von Sozialbetrug

  45. Immer am schönsten, wenn sich aufgeblasene Wichtigtuer und Mediennutten wie Lanz die Eigentore selbst schießen.

  46. Zu Markus Lanz schreibt Wikipedia bzgl. seiner Ausbildung:
    Im Ausbildungsjahr 1991/1992 absolvierte er eine schulische Ausbildung zum Kommunikationswirt (BAW) an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing in München.[4] Kein Abschluss, nichts, kein Studium, vom Volontariat zum Chefschwätzer. Man wäre gespannt auf ein Interview mit Martin Schulz, der Big Talk der Giganten-Populisten.

  47. Markus Lanz sollte auch hier wegen Rufschädigung angezeigt werden, das sollte man gerichtlich klären. Falls der Fake News Paragraph kommt, könnte man Lanz fast nach jeder seiner Sendung verklagen. Das Fake News Gesetz würde daher speziell gegen die Propaganda Sendungen von Lanz und Co ein Rechtsmittel zur Hand geben.

  48. LÜGENLANZE ZERBRICHT AN ALTERNATIVEN FAKTEN

    Allein die Tatsache, daß es die sogenannte „Qualitätspresse“ für nötig erachtet, auf die so uralten wie plumpen Tricks der Bildmanipiulation zurückzugreifen, zeigt doch, daß ihnen das Wasser der sie bedrohenden „alternativen Fakten“ schon bis zum Hals steht.
    Die balkenbiegenden Wahrheitsfabrikanten stecken in einem Teufelskreis: Je mehr sie für sich beanspruchen, die wahrhaftesten Nachrichten zu bringen. desto mehr müssen sie ihre unlegitimierten Konkurrenten der Unwahrheit bezichtigen, desto größere Flunkergeschütze müssen sie gegen diese auffahren, was wiederum zu häufigeren und immer lauteren Rohrkrepierern führt.
    Genüßlich zuzusehen wie sich das Lügenbatallion selbstzerlegend entlarvt.

  49. Der Lanz zeigt in diesem Video, daß ihm gänzlich journalistische Charakterqualitäten fehlen. Er betreibt einen Hetz- und Schmieren“journalismus“ in höchster Ausprägung. Als Intendant hätte ich sofort das Bedürfnis, meinen Sender von solch einem Schmutzfink zu befreien.

  50. Verdammt. Ich hatte den Fotovergleich kritiklos hingenommen und unter „so what“ abgelegt. Trotz Abhärtung durch jahrelange PI-Lektüre. Da kann man nur erschauern wie es dem Michel-Normal unter dem Bombardement der ÖR-Zwangs-Fake-News geht.

  51. #51 vogelfreigeist (01. Feb 2017 14:50)

    LÜGENLANZE ZERBRICHT AN ALTERNATIVEN FAKTEN

    Allein die Tatsache, daß es die sogenannte „Qualitätspresse“ für nötig erachtet, auf die so uralten wie plumpen Tricks der Bildmanipiulation zurückzugreifen, zeigt doch, daß ihnen das Wasser der sie bedrohenden „alternativen Fakten“ schon bis zum Hals steht.
    (…)

    Genau so sehe ich das auch. Denen sitzt die pure Angst im Rücken. Auch, ihren Job zu verlieren. Wenn wir drankommen, so werden wir unsere LISTEN und SCREENSHOTS und dergleichen hervorziehen.

    Wir werden die Wendehälse entlarven und sie -freit nach SPD-Stegner- attackieren.

    Wir haben lange genung unter diesen miesen linksgrünen (um mit Gabriel zu sprechen…) PACH gelitten, bald wird es eine Wende geben. Und Rache. Darauf könnt ihr Gift nehmen, ihr Pack!

  52. Man sollte sich bei den Mainstream-Medien wegen all den Lügen, Hetze, Fälschungen, etc. mit Gewalt die GEZ-Gebühren wiederholen …

  53. Übernahme der Deutungshoheit, um dann ungeniert Tatsachennegierung zu betreiben oder gar bis zu dreister Bild- und Geschichtsfälschung zu gehen, ist seit Marx gängige Praxis bei Sozialisten

  54. #48 Wnn (01. Feb 2017 14:47

    Lanz befähigt gar nichts zu seiner Stelle, der Mann ist ein intellektueller Minderleister ohne jeden Abschluss. Auf gut Deutsch: ein Depp.

    Wurde damals mehr als offensichtlich nur wegen seines Aussehens eingestellt, um ein paar weibliche Zuschauer fürs ZDF anzulocken. Leider interessieren die sie sich weniger für Polittalk, so dass man ihn in die nach 23 Uhr Rumpelkammer abgeschoben hat.

  55. @ #46 Sophie 24 (01. Feb 2017 14:42)
    „…Ist das so etwas wie ein Schwanzvergleich?“

    Liebe Frau „SOPHIE, 24“:

    Sie werden die Bedeutung des S. nie verstehen.
    Ich bedaure, wenn Sie nun in ihren Gefuehlen verletzt sind, aber einen S. verstehen nur Männer.

    Vllt gibt es in der Damenwelt vergleichbares.

  56. wer mit den Mainstream Kompromisse schließt wird untergehen … das sage ich auch an Petri&Co. bzw. dem linkeren Flügel der AFD

  57. Rope. Tree. Journalist.‘ T-shirt goes viral

    The T-shirt, reportedly worn by a Trump supporter at a rally in Minnesota, says „Rope. Tree. Journalist. Some Assembly Required“.

    Hier der Link mit Bild: http://www.smh.com.au/world/us-election/rope-tree-journalist-tshirt-goes-viral-20161107-gsjrec.html

    Übersetzung:

    Seil. Baum. Journalist.‘ T-Shirt geht viral

    Das T-Shirt, angeblich von einem Trump-Anhänger bei einem Wahlkampf in Minnesota getragen, sagt „Seil.Baum.Journalist. Zusammenbau erforderlich“.

  58. Ich finde es immer wieder putzig, wie uns dieser Südtiroler, also Pass-Italiener, ständig erklären und belehren will, was wir hier in Deutschland zu denken und wie wir zu handeln hätten.

    Das ist einer der schlimmsten Gutmenschen im Staatsfernsehen. Dieser Schmierlappen löst bei mir genauso einen Brechreiz aus, wie der adipöse Welke mit seiner Heute-Show.

  59. #6 katharer (01. Feb 2017 13:45)

    Intersaant das Yogeshwar Trump zur Seite steht und sachlich argumentiert.
    ————————————————–
    Ja, das ist mir auch gleich positiv aufgestoßen 🙂 Und ehrlich gesagt, hätte ich das Yogeshwar nicht zugetraut. Wie schön, dass auch ich mich mal verpeilen kann.

  60. Lanz! You are Fake News!?

    Immer wieder ekelhaft, wie der Lanztyp den Leuten ins Wort fällt.?

    Dafür müßte er jedesmal eins
    mächtig hinter die GEZ-Ohren bekommen.
    Auch dann noch, wenn er nicht mehr lernfähig ist.

  61. @ #39 Kafir von Koeln (01. Feb 2017 14:26)
    „Israel schmeisst die eigenen Siedler…aus unrechtmäßigen Siedlungsgebieten. “

    Nicht nur das: Israel stellt Staatspräsidenten und hohe Politiker vor Gericht, verurteilt Soldaten wg Fehlverhaltens am Gegner, zahlt Wiedergutmachung an zivile Opfer des gegners.
    und warum ?

    WEIL DER STAAT ISRAEL EIN RECHTSSTAAT IST !

    (im Gegensatz zu seinen aus EU-USA-UN mit Geld und pol. Unterstuetzung alimentierten Feinden)

  62. Deutsche Staatsmedien sind absolut unerträglich geworden.
    Seit 50 Jahren höre ich DLF, aber inzwischen könnte ich nur noch k.
    Es hilft nur Totalboykott.

  63. Deswegen gefällt mir Yogeshwar jetzt auch nicht besser, der jahrzehntelang ein geschätzter populärwissenschaftlicher Fernsehmoderator für viele war und sich jetzt als jemand entpuppt mit merkwürdigen politischen Vorstellungen, z.B. Zensurvorschlägen fürs Internet wie in postkommunistischen Staaten.

    Vielleicht war der Bildervergleich für ihn eine überraschende Information über die Lügenpresse, die ihn schwer beeindruckt hat.

    Yogeshwar sollte öfter mal bei PI lesen, da kann er noch mehr Erkenntnisse bekommen.

  64. #19 bjornhoecke-fan (01. Feb 2017 14:11)

    Luxemburger auch raus? Warum?

    Ist Juncker nicht Grund genug?

  65. @ #31 Mainstream-is-overrated (01. Feb 2017 „Gigapixelbild ist eine Turmuhr abgelichtet!“

    lies reddit: turmuhr kaputt, sagt schlossherr.
    lies alle freds, nichts ist sicher

  66. SIGMARINGEN, 01.02.2017

    Randale und Streit in Sigmaringer LEA nehmen kein Ende

    Erneut ist es in den Unterkünften für Flüchtlinge in der LEA in Sigmaringen zu Zwischenfällen gekommen.

    Nach den Zwischenfällen in der Erstaufnahmestelle für Asylbewerber in Sigmaringen hat sich nun auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß zu Wort gemeldet. Wie der SWR berichtet, fordere der Politiker die Einrichtung einer Polizeiwache auf dem Gelände. Außerdem müssten die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass in solchen Fällen die Verursacher in Abschiebehaft genommen werden.

    http://www.zak.de/artikel/details/346172/Sigmaringen-Randale-und-Streit-in-Sigmaringer-LEA-nehmen-kein-Ende

  67. Sigmaringen (ots) – Am Sonntag gegen 11.20 wurde ein Besucher der Asylbewerberunterkunft in der Zeppelinstraße von einem Bewohner niedergeschlagen und ihm wurde eine Umhängetasche entrissen. Als der Geschädigte sich diese kurz darauf im Zimmer des Tatverdächtigen zurückholen wollte, wurde er von diesem mit einem Messer bedroht. Der Tatverdächtige konnte durch hinzugerufene Polizeibeamte festgenommen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Hechingen am Montag gegen ihn Haftbefehl wegen des Verdachts des Raubes, der vorsätzlichen Körperverletzung und Bedrohung erlassen. Er befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3549482

  68. #69 Anusuk (01. Feb 2017 15:21)
    Deutsche Staatsmedien sind absolut unerträglich geworden.
    Seit 50 Jahren höre ich DLF, aber inzwischen könnte ich nur noch k.
    Es hilft nur Totalboykott.

    ——————————-

    Richtig!!!

    ALLE Mainstream-Medien sofort auf SPAM stellen.
    Sucht gut ausgewählte Alternative Medien.
    PI-News ist einer von vielen andern.
    Zwischen den Zeilen lesen macht Sinn und natürlich
    —-> den Kopf einschalten (Wichtig), denn …

    … „Es hilft nur noch ein Totalboykott
    der Mainstream-Medien“

  69. Und das nach Yogeshwars Befürwortung von Zensur zum Stützen des Regimes…

    :mrgreen:

    Tja, so ist das mit Selbstdarstellern und Geltungssüchtigen, sie können ihre Klappe einfach nicht halten, wenn sie ihre Vorzüge darstellen können.
    So jemand dreht sein Fähnchen in jeden Wind – und dementsprechend sind die Aussagen zu bewerten.

  70. OT – Bann gegen Muslime?

    Bis jetzt sind die vom ‚Bann’ des Präsidenten betroffenen Scheißhaufen aka ‘failed states’

    – Irak
    – Syrien
    – Libyen
    – Somalia
    – Jemen
    – Sudan
    – Iran

    Grund: Diese ‚Staaten’ haben entweder gar keine staatliche Strukturen (mehr) oder die staatliche Strukturen sind dort äußerst willkürlich ausgefüllt. Heißt, man kann den vorgelegten Passdokumenten und den vorgetragenen Herkunftsbehauptungen nicht ungeprüft vertrauen, wenn man sicher sein will. Das in diesen ‚Staaten’ so gut wie ausschließlich Mohammedaner leben, hat nur mittelbar mit dem ‚Bann’ zu tun. Wenn aber unsere MSM unisono und wahrheitswidrig verbreiten, dieser Bann richte sich „gegen (die) Muslime, weil sie Muslime sind“ und dabei die dortigen maroden staatlichen Strukturen völlig unerwähnt bleiben, dann lässt das allerdings sehr tief blicken.

  71. FAKE NEWS HIN ODER HER. DAS IST DER HAMMER!
    http://www.focus.de/politik/deutschland/fussfessel-fuer-gefaehrder-de-maiziere-appelliert-laender-sollen-nachziehen_id_6578085.html
    HIER DIE LÖSUNG DES PROBLEMS:
    Die Fußfessel ist Blödsinn, ein explodierendes Halsband ist die bessere Lösung. Guckst Du hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wedlock
    **** https://youtu.be/gPfH30ceof8
    Da sollten wir drüber nachdenken. Die Prototypen sind für dieMisere und die Raute des Grauens reserviert…
    H.R

  72. # 7

    klar hat Obama viel geleistet: 2 Kriege neu angefangen in Syrien und Libyen, 2 weitere Kriege nicht beendet Afghanistan und Irak. Schulden verdoppelt in 8 Jahren, die alle seine Vorgänger in zig Jahren angehäuft hatten

  73. # 78

    die syrische Botschaft in Berlin hat Pässe verkauft ohne zu prüfen ob das überhaupt Syrer sind

  74. Na, und selbst wenn es so wäre; was sagte das über die Qualität der künftigen Politik des Präsidenten aus? Nichts!
    Wenn ich mir die Bilder vom Heldenplatz in Wien nach dem Anschluß 1938 anschaue: Bei der Hitlerrede war der Platz von Menschen überfüllt, voller ging’s gar nicht. Oder Berlin 1940 nach dem Frankreichfeldzug; die ganze Stadt war total aus dem Häuschen, jeder wollte den Führer sehen.
    Ist das etwa ein Beweis für gute Politik? Wollen uns das die linken Meinungsführer sagen?

  75. #38 Kafir von Koeln (01. Feb 2017 14:26)

    OT: Mal so zum Thema „Verbrecherische Siedlungpolitik von Israel“

    Paöästinenser bekommen Recht und Israel schmeisst die eigenen Siedler mit Polizeigewalt aus unrechtmäßigen Siedlungsgebieten.
    ……………………………………
    Die Palis gehen mir sowas von am AnisAnus vorbei ..

  76. Das mit den Bildern macht die linke Presse auch bei Demos!

    Linke Demos werden immer verfielfacht und „rechte Demos“ halbiert!

  77. #73 LEUKOZYT

    Ich hatte mir vor Tagen natürlich – wie ich es immer mache – den gesamten Thread mit mehreren hundert Kommentaren komplett durchgelesen. Zu diesem Zeitpunkt wurde noch bestätigt, dass die Uhr funktioniert. Den Link hatte ich seither gespeichert.

    Sehe gerade, dass einen Tag später ein Update kam.

    Wie auch immer: zu diesem Thema gab es unzählige Threads mit Hinweisen, dass das Bild nicht zu der selben Zeit gemacht wurde.

    Danke für den Hinweis.

  78. #85 Freya- (01. Feb 2017 15:51)

    Riesa: 10 Libyer prügeln sich im Lokal – drei schwer und drei leicht Verletzte und demoliertes Inventar
    ……………………………………..
    … und täglich grüsst das MuselMurmeltier

  79. #16 Demokrat007 (01. Feb 2017 14:04)

    Die Mainstream Medien sind schon vor langer Zeit entlarvt worden.

    ich kenne auch nur sehr wenige die sich Markus Lanz oder andere politische Talkshows ansehen.
    —————————————————
    Leute wie Lanz, Kleber, Illner, Seibert, Maischberger (heißt die so?), Friedman, Will, Kahane, Göring-Eckhardt, , Claudia Roth, Sabine Schnarrenhäuser, Martin Schulz, Gabriel, das Oppermännchen mit dem Mittelscheitel, Küstenbarby Manuela Schwesig, sie alle stehen neben den Kardinälen Reinhard Marx, Rainer Maria Woelki und dem unseligen spröden EKD-Vorsitzende Bedford-Strohm, für ein Deutschland der „Undeutschen“. Diese Volksverräter auf politischer/medialer Ebene, und die Ketzer auf der religiösen Seite, sind für unser Gemeinschaftsgefühl sehr belastend. Denn alle dieser rot-grünen-Kohorten stellen den Garaus für unser schönes Land in Aussicht! Wenn die sich schon gegen die Invasion des Grauens nicht entgegenstellen, wer sollte es dann tun?

  80. #88 Freya- (01. Feb 2017 15:54)

    Bischofsheim: Dunkelhäutiges Mädchen klingelt an der Tür bevor sie einbricht – trifft auf die Bewohnerin
    …………………………………….
    Das wäre ein Fall für meine Beretta 92..

  81. Trumps Einreisestopp – Die Hysterie und die Fakten

    01.02.2017

    Die Welt erregt sich über Trumps Erlaß zum zeitlichen begrenzten Einreisestopp für Bürger aus Ländern, die durch jihadistische Bürgerkriege zerrissen sind. Doch die Regelung weicht von der bisher gängigen Praxis in den USA kaum ab.

    Von Joachim Steinhöfel

    Kein Tag ohne Skandal. Was hat Trump jetzt wieder angerichtet? Man darf sich aktuell gänzlich von der Hoffnung verabschieden, in den deutschen Qualitätsmedien auch nur Restbestände von seriöser Berichterstattung vorzufinden.

    In einer Zeit, in der wichtige Wahlen bevorstehen und das „heute-journal“ von einem „außergewöhnlichen Interview“ spricht, wenn ein gewisser Norbert Röttgen (CDU) dort über 8 Minuten ankündigen darf, in die USA reisen zu wollen, um gegen Trump „Allianzen (zu) schmieden….auch (mit) republikanischen Senatoren“. Vielleicht sollte Röttgen Berlins Bürgermeister Müller (SPD) gleich mitnehmen. Denn dieser hat den amerikanischen Präsidenten jüngst angewiesen, den Mauerbau an der mexikanischen Grenze zu unterlassen. Die beiden könnten richtig was bewegen…

    https://www.steinhoefel.com/2017/01/trumps-einreisestopp-die-hysterie-und-die-fakten.html

  82. Im Vorübergehen habe ich diesen Bildervergleich (wohl in einer anderen Sendung) mitbekommen.
    Das war mal wieder FakeNews der besonderen MSM-Qualtät.

    Und „seltsam“ – mir war gleich klar, daß da wieder etwas gegen D. Trump zusammengepfuscht war.

    Ist ja nicht so, daß nur ein R.Yogeshwar die Aspekte Uhrzeit u. Wetter ins Kalkül zieht…
    (habe hierzu Wetteronline befragt) ?

    Am Rande: das ständige Zwischengequake des D*mmschwätzers Lanz – extrem ab 2:07 – ist unerträglich; wie kann man so jemanden als Moderator engagieren?

  83. #58 Das_Sanfte_Lamm (01. Feb 2017 15:08)
    „Übernahme der Deutungshoheit, um dann ungeniert Tatsachennegierung zu betreiben oder gar bis zu dreister Bild- und Geschichtsfälschung zu gehen, ist seit Marx gängige Praxis bei Sozialisten.“
    —————————————-
    Prägnante Zustandsbeschreibung!

    Durch die, an Bedeutung gewinnenden alternativen Informationsquellen gerät die Praxis der linken Gesinnungsherrschaft zunehmend in Kritik und ihre Ideologen sehen sich in ihrer Vormachtstellung bedroht.
    Bleibt die Frage, wie weit die sanktionierende Praxis linker Despotie in Form von Zensur und Freiheitsberaubung von Unangepassten gehen wird. Auch die Errichtung totalitärer Meinungsknechtschaften ist gängie Praxis sozialistischer Diktaturen, auf eine solche wir uns schleichend hinbewegen.
    Bei gleichzeitiger islamischer Bedrohung von außen und dem inneren Feind deuschhassender Zunft der gewaltaffinen Schlachtenbummler einer rotznäsigen Antifa hat man bald keine Etappe mehr im Dreifrontenkrieg.
    Das wird noch ein Gemetzel geben.

  84. @ #93 Freya- (01. Feb 2017 15:56)
    „Ausländer lässt die Hosen vor ihnen runter“

    nun, jeder so wie er kann.
    wenn das, was unten krank schlabbert,
    man besser dreifach gesund im kopp drin waer.

    (hihi, ein „kleiner mann im ohr“ …)

  85. Bodensee – Lindau
    Mittwoch, 1. Februar 2017

    Sozialbetrüger und Illegale im Fernbus festgestellt
    Lindauer Schleierfahndung überprüfte mehrere Fernbusse

    In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden wieder mehrere Fernbusse von der Lindauer Schleierfahndung überprüft. Im Bus der Linie Frankfurt – Rom waren u.a. drei Männer, bei denen die Beamten Verdacht schöpften.

    http://allgaeuhit.de/Bodensee-Lindau-Sozialbetrueger-und-Illegale-im-Fernbus-festgestellt-Lindauer-Schleierfahndung-ueberpruefte-mehrere-Fernbusse-article10019791.html

  86. #95 lorbas (01. Feb 2017 16:00)

    Trumps Einreisestopp – Die Hysterie und die Fakten

    01.02.2017

    Die Welt erregt sich über Trumps Erlaß zum zeitlichen begrenzten Einreisestopp für Bürger aus Ländern, die durch jihadistische Bürgerkriege zerrissen sind. Doch die Regelung weicht von der bisher gängigen Praxis in den USA kaum ab.

    Von Joachim Steinhöfel

    Kein Tag ohne Skandal. Was hat Trump jetzt wieder angerichtet? Man darf sich aktuell gänzlich von der Hoffnung verabschieden, in den deutschen Qualitätsmedien auch nur Restbestände von seriöser Berichterstattung vorzufinden.

    In einer Zeit, in der wichtige Wahlen bevorstehen und das „heute-journal“ von einem „außergewöhnlichen Interview“ spricht, wenn ein gewisser Norbert Röttgen (CDU) dort über 8 Minuten ankündigen darf, in die USA reisen zu wollen, um gegen Trump „Allianzen (zu) schmieden….auch (mit) republikanischen Senatoren“. Vielleicht sollte Röttgen Berlins Bürgermeister Müller (SPD) gleich mitnehmen. Denn dieser hat den amerikanischen Präsidenten jüngst angewiesen, den Mauerbau an der mexikanischen Grenze zu unterlassen. Die beiden könnten richtig was bewegen…

    https://www.steinhoefel.com/2017/01/trumps-einreisestopp-die-hysterie-und-die-fakten.htm
    …………………………………..
    Einfach genial:
    Nach Angaben aus dem Oktober geht die BA davon aus, dass rund 90 Prozent der anerkannten Flüchtlinge zunächst auf Hartz IV angewiesen sein werden. Immer schön zwischen den Zeilen lesen. Es geht um „anerkannte“ Flüchtlinge. Wir haben aber auch noch eine gigantische Zahl solcher, die nicht anerkannt sind oder anerkannt werden. Die dann wohl wiederum aus den „Flüchtlingen“, die rausgerechnet werden, rausgerechnet werden. Viele Flüchtlinge können gar kein oder zu wenig Deutsch, um schnell wenigstens eine Ausbildung beginnen zu können. Da hat wohl jemand in der Statistik aus Versehen die Hunderttausende Facharbeiter, Ärzte und Portemonnaie-Finder übersehen, mit denen Frau Göring-Eckardt Deutschland „religiöser, bunter, vielfältiger und jünger“ zu machen trachtet.

  87. Morgen wollte ich eine Rechtsanwältin (Berufsanfängerin) einstellen. Ok, die Examensnote 4+ war zwar äußerst mittelmäßig, aber ansonsten tolle Leistungen im Studium, in den Praktika und auch sonst hatte die Dame ein überzeugendes Auftreten. Also habe ich den Arbeitsvertrag vorbereitet und wollte Donnerstag den für sie unschönen Zustand der Arbeitslosigkeit beenden. Das Anfangsgehalt orientierte sich an dem, was auch die Anwaltskammern als Gehalt für junge Rechtsanwälte und Berufsanfänger empfehlen.
    Und dann bekomme ich heute eine E-Mail von der Dame, in der sie mir mitteilt, dass sie nicht für mich arbeiten kann, weil ich ja im September für die AfD kandidieren würde. Sie sei anderer politischer Ansicht. Wörtlich heißt es in der Mail. „Ich möchte ganz ehrlich zu Ihnen sein, ich bin Ihnen sehr dankbar, dass Sie mich als Berufsanfängerin eingestellt hätten und ich bin mir sicher, dass ich bei Ihnen auch jede Menge gelernt hätte, weil Sie jede Menge Erfahrung mit sich bringen und ein Top Anwalt sind. Allerdings kandidieren Sie jetzt im September für die AfD. Zwar interessiere ich mich nicht besonders für die Politik, nicht desto trotz teile ich aber auch nicht Ihre politische Meinung.“
    Unglaublich!

    https://www.facebook.com/roschermeinel?hc_ref=NEWSFEED

  88. OT
    Heute im norwegischen Rundfunk NRK:
    Die Kosten für Einwanderer (man sagt hier nicht mehr Flüchtlinge) sind so hoch, dass entweder die Steuern erhöht werden müssen oder die staatlichen Wohlfahrtsleistungen gekürzt werden müssen. Die Anzahl der Einwanderer, die einen Job haben liegt ganz ganz nahe bei Null. Es gibt in Norwegen eine staatliche Ordnung namens „kontantstøtte“. Eltern, die ihre Kinder nicht in den Kindergarten geben, können über einen Zeitraum von 2 Jahren Barzahlungen vom Staat erhalten, wenn die Mutter die Kinder zu Hause betreut und keiner Berufstätigkeit nachgeht. Diese Ordnung funktioniert, weil nur ein verschwindend geringer Anteil ethnischer Norweger diese in Anspruch nimmt. Moslemische Einwanderer nehmen diese Ordnuing zu praktisch 100% in Anspruch. Die Folge: Kontantstøtte wird abgeschafft werden müssen!

    Ich prognostiziere: In Deutschland kommt das Erwachen direkt NACH der Bundestagswahl. Bis dahin darf weiter geträumt werden!

  89. #88 Freya- (01. Feb 2017 15:54)

    Bischofsheim: Dunkelhäutiges Mädchen klingelt an der Tür bevor sie einbricht – trifft auf die Bewohnerin

    #92 Roadking (01. Feb 2017 15:56)

    Das wäre ein Fall für meine Beretta 92..

    Naja, vielleicht etwas krass bei einer 18-jährigen Einbrecherin. Ich würde ihr wahrscheinlich nur ordentlich den Hintern versohlen, so wie Sir Galahad den ungezogenen Schwestern auf Schloss Dosenschreck. Man macht`s nicht gern, aber Strafe muss sein.

  90. Lanz- schon wenn der Name vor die Augen oder in die Ohren kommt, stellen sich die Haare auf, welche mich schon lange verlassen haben. Dieser Vogel ist durch seine Tusse, welche er mal hatte, in den Medien etabliert worden. Für was Anderes als der Volksverdummung ist dieser Vogel nicht zu gebrauchen. Man beobachte mal dessen gesamte Körpergestik. Besser kann man nicht erkennen, wie der gewickelt ist. Hätte er Substanz zu seiner „Arbeit“, dann würde dieser nicht mit ALLEM was er an Extremitäten hat, umherzappeln. Ein Zeugnis von Unsicherheit und fehlender Kompetenz. Man stelle sich mal einen Lehrer vor einer Klasse vor, welcher mangelnde Kenntnis zum Fach hat.

  91. @ #102 Roadking (01. Feb 2017 15:51)

    Die Palis gehen mir sowas von am AnisAnus vorbei ..

    Mir auch, aber der Artikel straft alle diejenigen Lügen, die die Propaganda aus Paliwood weiterverbreiten.

  92. Angela Merkel leads EU REBELLION against Trump’s travel ban with WARNING to President

    The German Chancellor has given a thinly veiled threat of legal action against the new President of the United States, revealing she is “striving for legal clarity”.

    She cosied up to Swedish Prime Minister Stefan Lofven with the pair lambasting the President Trump for his policy to ban refugees from seven Muslim countries from entering America.

    Angela Merkel, whose ill-fated refugee policy saw 1.1million migrants enter Germany, and led to the Chancellor toughening her stance on refugees in a bid to cling on to leadership, said: „I have made it clear once again that the fight against terrorism does not justify a general advance against certain countries and people with a certain belief.”

    http://www.express.co.uk/news/world/761614/Angela-Merkel-EU-Donald-Trump-travel-ban-Stefan-Lofven

  93. Marcus Claqueurus Lanz, der verschrumpelnde
    Volksverräter.

    Birgit Schrowange muß doch unter Geschmacksverirrung gelitten haben.

  94. Yohageswar ist ein undankbarer Verräter. Fake news werden ausschliesslich vom System zugelassen.

  95. Das lustigste an der ganzen Geschichte ist doch eher, dass bei einem Blick in die Mediathek dieses öffentlich rechtlichen Senders, das Video der Sendung vom 26.01.2017 zwar noch erreichbar ist, doch die Stellen an denen der Bildvergleich zu sehen ist (min. 24:25) wurden mit dem Verweis „Die laufenden Bilder dürfen aus rechtlichen Gründen nicht im Internet gezeigt werden“ nun hübsch zensiert.

    Link https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-26-januar-2017-100.html

    Ein Schelm wer dabei böses denkt.

  96. Auch bei der Berichterstattung, Stunden vor der Amtseinführung, war die Rede davon, dass kaum Besucher gekommen seien.

    Dass es irgendwann mal losgeht und die Massen erst nach und nach eintrudeln, wurde geflissentlich verschwiegen.

  97. Trump ist eine riesen Bedrohung für alles,

    was die NWO-ler in den letzten 100 Jahren „aufgebaut“ haben.

  98. „Wer die Wahrheit sagen will, der braucht ein schnelles Pferd“. Leider sind solch schnelle Pferde Mangelware, und so ist es auch hier der leidige Normalfall, daß die Lüge schnell gesagt und genauso schnell geglaubt, die Wahrheit aber ungleich viele mehr an Zeit und auch an Mühe benötigt, um der Öffentlichkeit glaubhaft, da hieb- und stichfest nachgewiesen, präsentiert zu werden.

    So ist es leider nicht mehr verwunderlich, daß die Wahrheit auch in diesem Falle mehrere Wochen braucht, bis auch sie es einmal sogar bis ins sog. „öffentlich-rechtliche“ respektive Bertelsmann-TV schafft – wenn sie es denn einmal schafft. Dumm gelaufen, Herr Lanz, könnte man sagen – nur scheint der Mann tatsächlich so in seiner postfaktischen Blase befangen, daß man fast schon wieder Mitleid bekommen könnte, wenn man denn bei all den Lügen, die in ARD und ZDF mittlerweile zum „guten Ton“ zu gehören scheinen, nicht Vorsatz vermuten müßte.

  99. #116 Pop (01. Feb 2017 16:01)

    Ot flirtkurse fuer fluechtlinge , auf spon gelesen, warum parshipen sie nicht ??
    —————————–
    weil sich dort nur die Idioten dort alle elf Minuten verlieben….ähm, das kostet doch zu viel

  100. Vielen Dank an Pi und alle ihr da draußen. Ich pers. schaue mir diese Sendungen „Lanz“ nicht mehr an, weil sie schon immer direkt unverschämt parteilich etc. war und ist. Lanz ist mit „Wetten daß“ gescheitert als absolute Null in dem Job und wird jetzt mit dieser Meinungs-Mache-Sendung finanziell über Wasser gehalten, damit er etwas zum Leben hat. Denn wirklich etwas rauf hat er nicht. So würde Trump zu Lanz direkt reden. Otte ist der erste, der versucht objektiv und mit KnowHow zu reden. Er ist eine Ausnahme in der Wüste der Nichtwisser.

  101. Eine gute Sache hat der Bericht ja doch.
    Ich bin endgültig von den Zwangsgebühren Medien geheilt.
    Nach ein wenig über zwei Minuten habe ich abgeschaltet.
    Die können ja nicht mal im Ansatz einen Menschen ausreden lassen. Dann noch die Applaus Kasper im Hintergrund.
    (die Heilung von den Privatmedien erfolgte bei mir schon vor langer Zeit)

  102. Meine Güte, kann der Lanz seine Besucher nicht aussprechen lassen, ist schon immer peinlich von ihm, die ständige Zwischlaberei…

  103. Gedankengang im öffentlich-rechtlichen Rundfunk: Es mag anders gewesen sein, aber es hätte so gewesen sein können.
    Und stimmt ja auch: Theoretisch hätte Trump da ganz allein herumstehen können, spricht kein Naturgesetz gegen.
    So gesehen erfüllten die Qualitätsmedien hier also den eigenen Anspruch, hochwertige Informationen zu liefern.
    In einer Stellungnahme eines Programmgeweltigen – so eine denn kommt, was aber unwahrscheinlich ist – wird es dann wohl heißen, die Medien der Rechtspopulisten hätten möglicherweise behaupten können, die Begeisterung für Trump sei weltweit beispiellos, sogar Außerirdische hätten an der Feier teilgenommen.

  104. #10 Broce Piersnan (01. Feb 2017 13:46)
    Eigentlich spielt es doch gar keine Rolle, wieviele Menschen bei der Inauguration anwesend war.

    Das sehe ich auch so.
    Diese ganze Erbsenzählerei ist doch der reinste
    Kindergarten.
    Wichtig ist doch das was ein Präsident geleistet
    hat.
    Nachher kann man vergleichen.
    Muss man aber eigentlich auch nicht.

  105. Frage zu dem Gigapixelbild: Was bedeuten diese Variationen der USA-Flagge? Als Sterne mal im Kreis, mal nur ganz wenige?

    Im Übrigen scheint mir das da gerammelt voll gewesen sein.

  106. Der Lanz hat doch gar nicht begriffen, was Yogeshwar ihm da versucht zu erklären. Offensichtlich fehlt ihm dazu der Intellekt.

  107. #1 Czardas (01. Feb 2017 13:39)

    Es scheint wirklich keiner Vergleiche und Korrekturen mehr zu bedürfen, es ist meistens fast alles gelogen, denn auch „weglassen“ nähert sich sehr der LÜGE, und dafür zahlen wir auch noch die sehr anrüchigen ZWANGSGEBÜHREN.
    _______

    Aber natürlich. Wer sich laut Rundfunkstaatsvertrag der unabhängigen, überparteilichen Berichterstatung verpflichtet hat und Regimeunbequeme Geschehnisse verschweigt (von den zahllosen LÜGEN und primitivster anti-Afd Propaganda ganz zu schweigen) macht sich strafbar.

    Die Lügen und Weglassungen sind alle dokumentiert, aber um Recht walten zu lassen müsste man in einem Rechtsstaat leben, das ist de facto nicht mehr der Fall. Auch dafür gibt es zahllose Belege.
    Dieses Land ist eine Scheindemokratie oder Bananenrepublik.

  108. Der Platz vor dem Kapitol ist streng in Ost-West-Richtung ausgerichtet. Bei dem Obama-Bild kommt die Sonne von re, also Süden: d.h. es ist 12:00Uhr, Zeitpunkt der Vereidigung.
    Auf dem Trump-Bild kommt das Licht von vorn, also aus dem Westen,,d.h. später Nachmittag. Um 15:00Uhr war Trump gar nicht mehr da und der „Markt verlaufen“.
    Also stimmen die „Alternativen Fakten“!

  109. #55 Selberdenker
    Zu dem Türken, äh 22-jährigen Heidelberger, noch die Polizeimeldung
    Mannheim (ots) – Sechs beschädigte Autos und zwei leicht Verletzte sind die folgenschwere Bilanz eines Verkehrsunfalles in den Mannheimer Quadraten am Samstagmorgen gegen 00.45 Uhr. Ein 22-Jähriger Heidelberger befuhr mit einem rund 400 PS starken Maserati-GT Sportwagen, die verlängerte „Fressgasse“ in Richtung Ludwigshafen, und kollidierte an der Kreuzung F 4 / E 3 mit ein von rechts kommenden VW-Caddy. In der Folge kam der Sportwagen nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte vier geparkte Pkw, an zwei Fahrzeugen entstand Totalschaden. Nach rund 40 Metern kam der völlig demolierte Sportwagen auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite unmittelbar vor einem Baum zum Stillstand. Der Beifahrer des VW-Caddy wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt, ebenso der Unfallverursacher. Der Gesamtschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Bei der Überprüfung des 22-jährigen stellte sich heraus, dass dieser im letzten Jahr mit seinem Sportwagen bereits mehrfach im Rahmen der „Poser-Kontrollen“ der Verkehrspolizei Mannheim aufgefallen war. Von der Stadt Mannheim war ihm deshalb eine entsprechende Verfügung unter Androhung eines Zwangsgeldes auferlegt worden. Im Besitz eines Führerscheines war der Unfallverursacher nicht, die die Verkehrsbehörde hatte ihm die Fahrerlaubnis entzogen. In die Unfallermittlungen wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Zeugen die den Verkehrsunfall oder das Fahrverhalten beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeipräsidium Mannheim zu melden, Tel. 0621 – 174-0.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3546393

  110. Die Gästeauswahl bei Lanz ist brutal. Nur wer linken Bullshit garantiert, darf beim Schleimer Lanz reüssieren. Da hat der Ranga einmal im Leben die Wahrheit gesagt, das ist der Mega-Gau im ZDF;-)

  111. Ranga Yogeshwar empfiehlt für Europa allen Ernstes die Medien- und Informationspolitik der Volksrepublik China.

    Dem würde ich nicht trauen!

    Aber abgesehen davon: Wenn es bei der Vereidigung von Trump einerseits und Obama andererseits wirklich so war, wie Yogeshwar sagt, dann wäre das doch bestimmt auch schon in den USA selbst thematisiert worden, oder?

  112. Lanz: ein Super-Moralist
    Das Schema F der Lanz-Sendungen ist immer gleich:
    Ein ausgewähltes Thema, das gerade einmal quer durch die Nation streift wird vom Moderator kontrovers dargeboten mit erhabener Attitüde der gespielten Ahnungslosigkeit, der implizierten moralisierenden Deutungshoheit und von weit oben herunter gepredigt. Beckmann hat sich mit seinen Sendungen übrigens in der ähnlichen psycho-sozialen Schmuddelecke herumgetrieben.
    Das Thema wird dann im Lanzschen Stuhlkreis solange aufgeweicht bis am Ende nichts mehr rauskommt ausser warmer Luft und der Selbstinszenierung der geladenen Promi-Gäste; die anderen Teilnehmer sind ohnehin Zierrat in dieser Sendung und sollen Volksnaehe und Teilnahme am demokratischen Willensbildung vorspiegeln.
    Abschalten, weil Lebenszeitverschwendung !

  113. The President of Ukraine Poroshenko

    has declared diplomatic war on Russia

    in the UN Security Council

  114. #51 hhr (01. Feb 2017 14:30)

    Markus Lanz ist ein aufgeblasener Wichtigtuer, der sich für unersetzlich und moralisch korrekt hält, es genießt zu der vordersten Front der Guten und Empörungsträgern zu gehören (vergleichbar Iris Berben) und daher meint beim Trump Bashing voll im Trend zu sein.
    Sein „investigativer“ Journalismus an Arroganz nicht zu überbieten und ist nur zum K….
    Ich brauche nach Lanz kein anderes Magen und Darmreinigungsmittel mehr.
    Da hilft mir nur Abstinenz.

    * * * * * * * * * * * * * * *

    Was bei ihm besonders auffällt, ist das permanente arrogante Dazwischengequatsche . . .

    Könnte er meine Worte vernehmen, würde ich fragen:

    „Was hatten sie für eine Kinderstube?“

    Okay, die(se) Zeiten sind vorbei.
    Trotzdem erinnere ich mich immer wieder gerne . . .

  115. #127 Nachdenkender (01. Feb 2017 16:28)

    Lanz – schon wenn der Name vor die Augen oder in die Ohren kommt, (…)

    * * * * * * * * * * * * * * *

    Vor allem in die Ohren!
    Ja, Lanz ist Musik für meine Ohren.
    Hier am Ort hatte ein Bauer in meiner Nachbarschaft in den 1950er Jahren einen Lanz Bulldog – und wenn der mal lief – im Winter musste mit der Lötlampe vorgeglüht werden! – lief’s mir eiskalt den Buckel runter.
    Heute noch! (. . . und erst der Geruch!)

    Dieser Typ hat den Namen nicht verdient.

  116. Und schwupps hat das politkorrekte ZDF dafür gesorgt, dass das Video entfernt wurde …
    Ein Schelm, der böses denkt … 😉

  117. Die durch Zwangsgebühren manipulativen Fake Nachrichten
    werden dann hoffentlich auch bald der Geschichte angehören …hätte zwar den Nachteil das die Arbeitslosenzahlen massiv korrigiert würden aber
    die Reintegration von Integration und Sprachunwilligen nebst intensiver Rückführung führt gleichtzeitig zu einer massiven Ersparniss
    der Hartz4 und sonstiger Kosten .
    Ausserdem würden die Krankenkassen und Rentenkassen vorsorglich entlastet -denn wenn hier in Deutschland Türken 60-70 % Akp wählen scheint es mit der Integration nach drei Generationen nicht so weit zu sein…
    Und warum sollte der Bürger für seinen Untergang oder den seiner Kinder Steuern zahlen ?

  118. Das ist die gleiche Masche wie beim Charlie-Hebdo-Marsch in Paris, als sich die Polit-Bonzen in einer menschenleeren Seitenstrasse filmen liessen und die Bilder später in die Aufnahmen vom tatsächlichen Marsch eingefügt wurden. Alles Propagandalügen! Ebenso hat Stalin seinen Gegner Trotzki aus Fotos retouchieren lassen, und auf dieses Niveau sind wir inzwischen auch schon herabgesunken.

  119. Wenn ich beim Zappen zufällig auf einem Sender lande, auf dem Lanz spricht, muss ich ihm meistens schnell das Wort verbieten, indem ich weiterschalte.
    Wenn er sich etwas zurechtgelegt hat, ist er immer ganz aufgeregt dabei, den Gästen seine Worte in den Mund zu legen, ach was sage ich? – die Lügen den Hals hinunter zu stopfen!

  120. Also,ich bin der Meinung das dieses „fragliche“Bild vom Lanz nach der Vereidigung aufgenommen wurde.Wenn man sich das Bild von CNN ansieht und etwas nach rechts schwenkt kann man die Uhrzeit an der Kirchturmuhr erkennen ( 12:25). Beim Bild was uns der Lanz vorlegt ist es aber 13:20 Uhr. Kann mich auch täuschen,glaube aber das die Besucher zu dem Zeitpunkt schon wieder auf dem Weg in die warme Stube waren. Da hat sich der Lanz aber ganz schön in die Nesseln gesetzt..

  121. Niemand hat unterstellt, daß der Yogeshwar dumm sei. Der merkt schon, daß wir an der Grenze zu einer Zeitenwende sind, möglicherweise auch politisch. Er testet und tastet momentan. Beim Thema Internetzensur war sein China-Lob völlig daneben. Bei den Inaugurations-Fotos war ihm die Sache wohl zu plump, so daß er lieber bei der Wahrheit blieb.

  122. Barack Obama war der angekündigte Messias, das da wesentlich mehr Leute kamen sollte daher nicht verwundern.

    Trump hatte aber mindestens so viele Zuschauer wie bei den Bushs oder sogar bei Bill Clinton (geschätzte 300.000 u. 800.000). Die Besucherzahl war also nicht extrem niedrig sondern ganz normal für eine Präsidentenvereidigung. Generell scheinen demokratische Präsidenten mehr Zuschauer anzuziehen wie republikanische, sowie Linke an sich mehr auf die Strasse gehen, wie man ja in den USA derzeit erleben kann.

Comments are closed.