Gestern bezog Ex-Ukip-Chef Nigel Farage im EU-Parlament mehr als deutlich Stellung zur allgemeinen Heuchelei bezüglich Trumps Einreisebeschränkungen (für deutsche Untertitel im Video oben auf „Einstellungen“ klicken). In einer Brandrede bescheinigte er dem EU-Parlament Doppelmoral: „Wo waren Sie als Obama im Jahr 2011 jedem Iraker für sechs Monate verboten hat ins Land zu kommen?“, fragt er unter anderem. In seinem Rücken spielt sich derweil Unglaubliches ab. Der EU-Parlamentarier Seb Dance von der Labour Party hält dumm wie ein Schuljunge einen Zettel mit Pfeil Richtung Farage hoch, worauf zu lesen ist: „Er belügt Sie“. Das gibt aber offensichtlich weder einen Ordnungsruf noch sonstige Konsequenzen, befindet sich das Heuchler-Parlament ja im aufrechten Kampf gegen Rechts.

Farage hätte sich aber wohl von dem infantilen Gehabe ohnehin nicht einbremsen lassen. Er fragt berechtigterweise: „Warum höre ich in dieser Kammer oder dieser Kommission keine Kritik über Saudi-Arabien, Kuwait, Bahrain und andere, die sich weigerten, auch nur einen einzigen Flüchtling oder Vertriebenen aus Syrien aufzunehmen? Und wie kann es sein, dass am vergangenen Freitag, dem internationalen Holocaust-Gedenktag, kein einziger von Ihnen die 16 Länder der Welt kritisierte, die israelischen Juden verboten, Urlaub in ihrem Land zu machen? Was ist das?“ Farage nennt dieses Vorgehen auf den Punkt gebracht: Heuchelei.

Trumps Reisebeschränkungen betreffen lediglich sieben islamische Länder, von denen aus er die meiste Gefahr sieht, dass islamischer Terror ins Land kommen könnte und es geht vorerst um gerade einmal 90 Tage Visastopp. Der weit überwiegenden Teil Moslems aus anderen Ländern darf nach wie vor einreisen in die USA. Von einem generellen Moslembann zu sprechen ist schlicht absurd und typisch von Links zur Hysterie aufgeblasene Propaganda. Aber so weit reicht das Denkvermögen des in Kindergartenmanier agierenden Labour-Abgeordenten Seb Dance nicht. Geht es ihm doch einzig darum Farage zu verunglimpfen und lächerlich zu machen. Das geht in diesem Fall aber wohl nach hinten los. (lsg)

Hier ein Bild ohne Zettel vor dem Gesicht:

» E-Mail: seb.dance@europarl.europa.eu

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

86 KOMMENTARE

  1. Was für ein Kindergarten
    Ein absolut ernstes Thema wird zur Sprache gebracht und die Linken haben nichts besseres zu Tun als solche Kindergartenspiele zu spielen.
    Ist noch dümmer als die Aktion vom AFD ler der nicht Präsidentin sagen wollte

  2. Und da wundert es noch einen, dass kaum noch jemand Brüssel ernst nimmt?!

    Er hat mir den Lolli weggenommen, mimimi…

    Kindergarten, bezahlt durch EU Zwangsabgaben.

  3. Dem Applaus am Schluss nach zu urteilen, scheint Nigel Farage nicht daneben gelegen zu haben.

  4. Nur halb OT
    Thema Lügen
    Heute morgen ging es durch die Medien
    Trump legt beim Telefonat mit dem Australischen Präsidenten den Hörer auf
    https://www.google.de/amp/s/amp.welt.de/amp/politik/ausland/article161743135/Bei-Weitem-der-schlimmste-Anruf-des-Tages.html?client=safari

    Dieser dementiert nun
    https://www.google.de/amp/m.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/malcolm-turnbull-dementiert-donald-trump-hat-nicht-aufgelegt-14823813.amp.html?client=safari
    „Ich kann bestätigen, dass der Bericht, dass der Präsident aufgelegt hat, nicht zutrifft.“ Vielmehr sei der Umgang miteinander höflich gewesen.

  5. Wen überrascht das? Eigentlich sollte doch mittlerweile jeder wissen, dass das EU-Parlament nichts anderes als ein Kasperle-Theater ist.

  6. Focus Online charakterisiert das so: „Nigel Farage hält Hassrede im EU-Parlament…“. Klar, das ist hate speech und als solche richtig in Mode im Moment.
    Diese Pfeifen haben genauso wenig zugehört wie dieser Schmierfink Seb Dance.

  7. Und ich bleibe dabei , wenn Merkel bei Trump war, wird sie der größte Wendehals in der Geschichte werden…..Sie wird auf einmal ALLE ansichten die sie als OBAMAHÖRIGE hatte ALLE zum gehorsam Trumps ändern !!!
    Und ALLE anderen Politiker werden es ihr gleich tun !

  8. eine mörderische Brut, diese Gutlinge, werfen sich schluchzend vor die Täter und verhöhnen die Opfer.

  9. Was für ein Kindergartenscheiss diese Linken im EU Parlament.
    Und Trump wird unreifes verhalten vorgeworfen…

    Diese Vielvölkersubjekt, angetrieben von Linken Blutegel muss untergehen und zwar gestern schon!

  10. @ #5 katharer (02. Feb 2017 15:14)

    Obama hatte den australischen Präsidenten zugesichert alle „Flüchtlinge“ von Christmas Island aufzunehmen! Die will Trump jetzt natürlich nicht haben.
    SIEHE

    VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=I-GFiPUhDqs

    Donald J. Trump Vor 10 Stunden

    Do you believe it? The Obama Administration agreed to take thousands of illegal immigrants from Australia. Why? I will study this dumb deal!

    https://twitter.com/realDonaldTrump/status/827002559122567168

  11. Jetzt wissen wir endlich, warum Trumps Einreisestopp schlecht für die US-Wirtschaft ist:

    Weil Iraner, die schon in den USA sind, nicht die iranischen Großmütter zum Babysitten der Enkel ins Land holen können. (Steht weiter hinten im Text.)

    .
    https://www.genomeweb.com/policy-legislation/trumps-immigration-and-travel-ban-causes-confusion-disruption-genomics-community?utm_source=SilverpopMailing&utm_medium=email&utm_campaign=Daily%20News:%20Trump's%20Immigration%20and%20Travel%20Ban%20Causes%20Confusion,%20Disruption%20in%20Genomics%20Community%20-%2002/01/2017%2004:15:00%20PM

  12. Man muss sagen, dass Männer wie Donald Trump und Nigel Farage irgendwas richtig zu machen scheinen. Ansonsten würden sie nicht dermassen verunglimpft und angefeindet.
    Tja ihr linken Zecken, Eure Zeit scheint langsam aber sicher abzulaufen! Irgendwann in sehr naher Zukunft werden Eure kindischen und gemeinen Drecksspiele nicht mehr ziehen! Ich freue mich schon darauf! Ihr auch?

  13. #7 Babieca

    „Bald schnipsen die linken Kinder mit Papierkügelchen.“

    Ich sehe weit und breit niemanden, der denen solche Fertigkeiten beibringen könnte.

  14. #3 katharer „Ist noch dümmer als die Aktion vom AFD ler der nicht Präsidentin sagen wollte“ genau meine Meinung. Jedoch finde ich den AfD Mann in diesem Fall für besonders schädlich für die AfD. Das hätte nicht sein müssen.

  15. #3 katharer „Ist noch dümmer als die Aktion vom AFD ler der nicht Präsidentin sagen wollte“ genau meine Meinung. Jedoch finde ich den AfD Mann in diesem Fall für besonders schädlich für die AfD. Das hätte nicht sein müssen.

  16. „Gefährdungslage“: Kaufland in Gotha evakuiert

    Nach Informationen von Karin Köhler, Pressesprecherin der Gothaer Landespolizeiinspektion, wurde gegen 12.30 Uhr eine verschlossene Schminktasche gefunden. Das Zahlenschloss sein nicht zu öffnen und der Besitzer nicht auffindbar gewesen.

    Zur Zeit gibt es jedoch noch keine Auskunft darüber, wie lange der Parkplatz und der Supermarkt gesperrt werden.

    http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Gefaehrdungslage-Kaufland-in-Gotha-evakuiert-Update-1206275183#xtor=RSS-3

  17. Linke finden solche Kindergartenaktion immer sehr „mutig“ und „originell“.
    Dazu zählt auch dem politischen Gegner Torten ins Gesicht zu werfen, ihn zu blockieren, anzubrüllen oder zu verprügeln.

  18. https://de.wikipedia.org/wiki/Seb_Dance

    Wie jeder Linke, hat Seb Dance noch nie gearbeitet, bzw. einen realen Beitrag an den Wohlstand geleistet.

    dafür hat er, wie fast jeder Linke, sich dafür eingesetzt hart Arbeitende Menschen und Unternehmen das Geld wegzunehmen um es den faulen zu geben.

  19. Naja, das ist doch nicht schlecht für Farage und uns.

    Dass Farage nicht lügt, ist nachprüfbar; Obama hat dieses Einreiseverbot verhängt und die Dauerempörten haben sich nicht empört.

    Somit stellt der Depp mit dem Schild sich selber als Lügner vor.

  20. Die deutschen Systemlinge mit einer abgehalfterten FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda der Stasi-1-Perversionen als
    amtierende Diktatorin sollten einfach ‚mal das folgende zur Kenntnis nehmen :
    Seit NY9/11 bis 01.02.2017 wurden bei weltweit 32.659 Attentaten durch grausamsten ISLAM-TERROR 5 0 0.1 9 6 MENSCHEN ERMORDET
    oder VERLETZT.
    http://www.thereligionofpeace.com

  21. Linke sind wie Kinder die nie in die Pubertät gekommen sind. Wenn sie ihren Willen nicht bekommen dann verhalten die sich wie kleine Kinder an der Quengelkasse, dann werfen die sich auf den Boden und schreien wie Irre in der Gegend rum. Oder schaut euch die „Meldown Videos“ von Hillaryunterstützern nach der verlorenen Wahl an, so reagiert doch kein Erwachsener.

  22. #24 Heisenberg73 (02. Feb 2017 15:36)

    Linke finden solche Kindergartenaktion immer sehr „mutig“ und „originell“.
    Dazu zählt auch dem politischen Gegner Torten ins Gesicht zu werfen, ihn zu blockieren, anzubrüllen oder zu verprügeln.

    Ja sie sind ja sooooooo demokratisch.

    Linke sind ganz einfach die Faschisten von heute:

    Faschistische Bewegungen haben „eine totalitäre Auffassung vom Primat der Politik, die (…) als ständige Revolution aufgefasst wird; (…) durch den totalitären Staat (soll) die Fusion von Individuum und Masse in der organisch-mystischen Einheit der Nation erreicht werden, die eine ethnische und moralische Gemeinschaft ist, während Maßnahmen der Diskriminierung und Verfolgung gegen alle jene ergriffen werden, die man als außerhalb dieser Gemeinschaft stehend betrachtet, sei es als Feinde des Regimes oder als Angehörige von Rassen, die angeblich minderwertig sind oder zumindest gefährlich für die Integrität der Nation.“

    Die Gleichschaltung aller gesellschaftlichen Kräfte, insbesondere der Medien und des Bildungssystems, verbunden mit radikaler Ausgrenzung bis hin zur Ermordung aller, die sich dieser Gleichschaltung widersetzen, ist ein Charakteristikum faschistischer Regime.

  23. Der 1981 geborene Seb Dance ist übrigens ein gutes Argument, das Erreichen der Volljährigkeit und des Wahlrechts für Linke auf 40 Jahre heraufzusetzen.

  24. http://www.spiegel.de/politik/ausland/uc-berkeley-krawalle-bei-protesten-gegen-breitbart-blogger-a-1132801.html

    Yiannopoulos, dessen Twitter-Account im vergangenen Jahr lebenslang gesperrt worden war, weil er für die Hetzkampagne gegen die schwarze Schauspielerin Leslie Jones („Ghostbusters“) verantwortlich sein soll, kritisierte „die Linke“.

    Diese sei „absolut verängstigt vor freier Rede und würde wortwörtlich alles tun, um sie zu verhindern“.

    Kritiker hatten im Vorfeld argumentiert, dass Yiannopoulos Hass schüre und daher keinen Schutz verdiene. Sie hatten die Universität schriftlich aufgefordert, den Auftritt zu verbieten. Dieser Bitte kam Kanzler Nicholas Dirks nicht nach, es gelte die Meinungsfreiheit.

    ..

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-wer-ist-sein-italienischer-freund-guido-lombardi-a-1132442.html

    Orbán soll demnächst, so heißt es, ein freundschaftliches Treffen mit Trump bekommen. Angela Merkel dagegen wohl eher nicht.
    Deren Namen kann Lombardi nicht einmal richtig schreiben.

    So twitterte er über die deutsche Kanzlerin: „A. Markel, friend of RADICAL ISLAMIST but critical of USA and new Trump Administration.“

    ..

    ttp://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeskriminalamt-fuehrt-570-islamisten-als-gefaehrder-a-1132803.html

    Die Bundesländer stufen laut BKA rund 570 Menschen mit Wohnsitz in Deutschland als islamistische Gefährder ein. Die Zahl könnte durch den steigenden Druck auf den „Islamischen Staat“ in Syrien noch wachsen.

    ttp://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/george-soros-holt-ubs-topmanagerin-in-hedgefonds-fuehrung-a-1132851.html

    Der Fund von Soros hatte zuletzt Turbulenzen meistern müssen. So hatte sich der Milliardär etwa bei der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten verspekuliert – er hatte auf einen Einbruch der Märkte gewettet, die jedoch zogen an. Mit einer Reihe von Investmententscheidungen hatte Soros zuletzt erst wieder begonnen, sich stärker in die Anlage seines Unternehmens einzumischen. Davor hatte er sich eine längere Zeit zurückgezogen.

    ..

    ttps://www.welt.de/debatte/kommentare/article161650481/Es-hilft-nichts-Trump-und-die-AfD-nur-zu-anzugreifen.html

    Nicht trumpianisch-grob, sondern merkelianisch-ungelenk. „Wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land.“ Wir, die Freundlichen. Die anderen, die angeblich ein Problem mit der Freundlichkeit haben, die nicht zur guten Seite gehören. Belgien hatte die erste sogenannte rechtspopulistische Partei des Kontinents, den Vlaams Blok, heute Vlaams Belang.
    Seit fast 40 Jahren testet das Land den sogenannten Cordon sanitaire. Das Wort stammt aus der Seuchenbekämpfung, es meint eine Pufferzone, um Epidemien einzudämmen.
    Die belgische Pufferzone meint:
    Politik und Medien verachten den Vlaams Blok und grenzen ihn aus. Das Ergebnis: Über Jahrzehnte wuchs die Partei.

    ..

    ttps://www.welt.de/politik/deutschland/article161753953/Union-droht-Bundesland-wegen-Abschiebestopps-mit-Kuerzungen.html

    Schleswig-Holstein will abgelehnte Asylbewerber nicht nach Afghanistan zurückschicken. Ein Anreiz für noch mehr Zuwanderung „auf Kosten der Allgemeinheit“, so die Union. Das soll nicht ohne Folge bleiben.

    ..

    ttps://www.welt.de/vermischtes/article161743176/Der-Staat-verliert-auf-breiter-Front-an-Autoritaet.html

    Überzeugen konnte er damit aber weder Hein noch Lenders. Während Hein wahrscheinlich immer noch Groll hegte, weil Lauer die Kölner Polizei in der „Nafri“-Debatte scharf attackiert und von einem in hohem Maße entmenschlichenden Begriff gesprochen hatte, verwies Lenders darauf, dass Vertrauen in der Bevölkerung zu genießen eben nicht unbedingt bedeute, im Einsatz auch mit Respekt behandelt zu werden. Das seien „zwei verschiedene Paar Schuhe“.

    <<Wer diese Sendung gesehen hat, der wundert sich wirklich nicht, wieso Umsätze von Schreckschuss-Pistolen und Reizgas immer neue Rekordhöhen sehen. Ein selbstgefälliger Bundesrichter, der alles gar nicht so schlimm findet. Sein Amtssitz ist doppelt und dreifach gesichert und privat wohnt er ganz sicher auch nicht in einem ähnlichen Viertel wie die arme Blumenladen-Besitzerin. Und die muss sich dann auch noch anpflaumen lassen, dass es ja gar nicht o.k. (und "rechts-staatlich") ist, wenn sie nach zig Diebställen und Übefällen irgendwann die deutlich erkennbaren Täter öffentlich ins Internet zeigt. Sorry, aber die ganze Sendung war eine Bankrott-Erklärung für einen Rechtsstaat und man kann wirklich nur hoffen, Was Hr. Lauer angeht: Kein Wunder, dass seine "Piraten-Partei" so schnell wieder in der Versenkung verschwunden ist. An Weltfremdheit nicht zu überbieten. Aber o.k. – passt zu Berlin.<<

  25. Seb Dance stellt sich übrigens auf seiner Homepage als „Kämpfer für die Londoner“ vor.

    http://www.sebdance.co.uk/

    Das heisst, die Engländer und England und auch ominöse „Volk von EUropa“ sind ihm egal, oder was soll diese Aussage von einem, der in dem Parlament sitzt, welches von sich behauptet, „die EUropäer“ zu vertreten, sonst bedeuten?

  26. oh weia, da ging es ja bei mir in der Grundschule niveauvoller zu. Ja umgekehrt hätte es gleich die linke Kelle inkl. Streichung von Bezügen etc pp gegeben.

  27. ot

    Trump zerstrümmert das linke Lügenpressekartell.

    Lügenpresse dreht wegen ersten Skype-Fragen durch

    Zum Hintergrund: bisher hatten nur ca. 50 privilegierte Journalisten der linken Lügenpresse Zugang zur Pressekonferenz des Weißen Hauses, das hat Trump geändert. als erstes gab es einen Umzug in einen Raum für 300 Journalisten, und ab sofort dürfen auch Fragen über Skype gestellt werden. Und jetzt schäumen die arroganten Lügenpressler vor Wut über den Verlust ihrer Privilegien. Jetzt sind die Pfeifen von der Lügenpresse nur noch Gleiche unter Zehntausenden. Keiner brauch mehr die Lügenpresse.

    http://alles-schallundrauch.blogspot.ru/2017/02/wh-presse-dreht-wegen-ersten-skype.html

    http://alles-schallundrauch.blogspot.ru/2017/02/wh-presse-dreht-wegen-ersten-skype.html

  28. OT

    Das ZDF und FakeNews21 halten weiterhin an der postfaktischen Berichterstattung zum Ehepaar Petry/Pretzell fest.
    Wurden eigentlich dem Ehepaar Wagenknecht/Lafontaine auch die schnüffelnden Hetz-Reporter der GEZ-Mafia auf den Hals gehetzt? Kann mich nicht daran erinnern.

    https://www.zdf.de/politik/frontal-21/verfassungsrechtler-bleibt-dabei-ehepaar-petry-pretzell-muss-sich-fuer-hauptwohnsitz-entscheiden-100.html

    hier der ursprüngliche Bericht von FakeNews21:

    https://www.zdf.de/politik/frontal-21/afd-ehepaar-petry-und-pretzell-im-konflikt-mit-landeswahlgesetzen-100.html

  29. #22 Freya-

    Erdogan nimmt die doch gar nicht mehr ernst. Warum sollte er auch, Merkel ist doch sogar zu feige um gegen Erdogans 5. (Moslembrüder-TürkenIslam)Kolone (DITIB, Moslem-Clans, Türken-Banden, Milli Gyros usw.) in Deutschland vorzugehen.

  30. #5 lfroggi (02. Feb 2017 15:10) Your comment is awaiting moderation.

    HATTE DIE „BLÖD ZEITUNG “ BESUCH AUS AMERIKA ??

    OHH Wunder die Bild Zeitung Prangert den heuchlerichen Umgang mit Trump an !!!!!!!!

    BILD: Von: JULIAN REICHELT
    Warum die deutsche Kritik an Trumps Einreisestop
    völlig verlogen ist!

    HABEN DIE AMIS FRAU FRIEDE SPRINGER MAL RICHTIG DURCHGESCHÜTTELT ODER WARUM WIRD DIE BILD ZUM WENDEHALS ??

    http://www.bild.de/politik/ausland/donald-trump/die-deutsche-kritik-ist-verlogen-50079092.bild.html

  31. Warum wird dieses Arschloch mit seinem Zettel nicht hochkant rausgeschmissen ?
    Weil dieses linke Pack alle unter einer Decke stecken ! Das ist schlimmer wie die Pest.

  32. OT

    Die Energiewende hat ihr erstes Todesopfer. Es ist kein Windschräder umgekippt, es war nur im Weg:

    Ein Kleinflugzeug ist bei Melle in Niedersachsen gegen ein Windrad geprallt und abgestürzt. Der Pilot sei bei dem Unfall ums Leben gekommen, berichtete die Polizei in Osnabrück am Donnerstag. Die Ursache der Kollision war zunächst unklar.

    Nach Angaben der Beamten war der Mann mit dem Leichtflugzeug am Donnerstagmittag auf einem nahen Sportflugplatz gestartet und in etwa 40 Meter Höhe gegen den Mast der Anlage geprallt. Zwischenzeitlich war unklar, ob weitere Menschen in der Maschine saßen. Die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungswesen suchten deshalb die Umgebung ab.

  33. #43 AbsurdistanSiktirlan (02. Feb 2017 15:58)

    Das ZDF und FakeNews21 halten weiterhin an der postfaktischen Berichterstattung zum Ehepaar Petry/Pretzell fest.
    Wurden eigentlich dem Ehepaar Wagenknecht/Lafontaine auch die schnüffelnden Hetz-Reporter der GEZ-Mafia auf den Hals gehetzt? Kann mich nicht daran erinnern.

    Zweierlei Maas.

    Ich habe mich schon immer gefragt, wieso Wagenknechts Wahlplakate eigentlich hier in D-doof rumhängen müssen.

    http://www.die-linke-duesseldorf.de/duesseldorf/sahra_wagenknecht/

  34. Obomba,der Besserneger hat nicht nur ein Einreiseverbot für Iraker unter Killary die Barmherzige verhängt,sondern auch tausende Menschen totgedrohnt.

  35. #46 lfroggi (02. Feb 2017 16:01)
    #5 lfroggi (02. Feb 2017 15:10) Your comment is awaiting moderation.

    HATTE DIE „BLÖD ZEITUNG “ BESUCH AUS AMERIKA ??

    OHH Wunder die Bild Zeitung Prangert den heuchlerichen Umgang mit Trump an !!!!!!!!

    BILD: Von: JULIAN REICHELT
    Warum die deutsche Kritik an Trumps Einreisestop
    völlig verlogen ist!

    HABEN DIE AMIS FRAU FRIEDE SPRINGER MAL RICHTIG DURCHGESCHÜTTELT ODER WARUM WIRD DIE BILD ZUM WENDEHALS ??

    http://www.bild.de/politik/ausland/donald-trump/die-deutsche-kritik-ist-verlogen-50079092.bild.html

    Wow, dieckmeyer ist weg und schon dreht sich die BILD?
    Die Tage haben die geschrieben das man Fake News nur mit sachlicher Berichterstattung und wahrheitsgetreuen Berichten entgegenwirken kann.
    Da hab ich mich noch kaputt gelacht.

    Eine Meise macht noch keinen Sommer , aber immerhin ein Anfang.

  36. #54 Wolperdinger (02. Feb 2017 16:18)

    Auch Strommasten und Seilbahnen werden schon mal für Flugobjekte zum Verhängnis. Deshalb: Weg mit allen Strommasten und Seilbahnen!

  37. OT

    – Maischberger –

    Grandioses Thema! Dachte gestern: Schon deine Nerven, gönn dir den (sehr interessanten, weil ohne hysterisch plappernde Erklärer) China-Abend auf 3Sat, dann Glotze aus.

    War sehr erholsam. Und heute stelle ich fest: Ich tat gut daran, meine Nerven zu schonen. Irrsinn, was da bei Maische in Form von Jabba the Hut und Leia (fetter Richter vs. zierliche Blumenfrau) abging.

    Ein mörderische, albtraumhafte Variante von My Fair Lady. Als real existierende Dystopie Deutschlands 2017.

  38. #54 Wolperdinger (02. Feb 2017 16:18)
    OT

    Die Energiewende hat ihr erstes Todesopfer. Es ist kein Windschräder umgekippt, es war nur im Weg:

    Ein Kleinflugzeug ist bei Melle in Niedersachsen gegen ein Windrad geprallt und abgestürzt. Der Pilot sei bei dem Unfall ums Leben gekommen, berichtete die Polizei in Osnabrück am Donnerstag. Die Ursache der Kollision war zunächst unklar.

    Nach Angaben der Beamten war der Mann mit dem Leichtflugzeug am Donnerstagmittag auf einem nahen Sportflugplatz gestartet und in etwa 40 Meter Höhe gegen den Mast der Anlage geprallt. Zwischenzeitlich war unklar, ob weitere Menschen in der Maschine saßen. Die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungswesen suchten deshalb die Umgebung ab.

    Schwachsinnsaussage
    Weil ein Pilot zu blöd ist Mindestflughöhen einzuhalten und Kennzeichnungen/Beleuchtungen wahrzunehmen hat das nichts mit der Energiewende zu tun.
    Wenn einer mit einem Flugzeug Jin einen Steommast fliegt hat das auch nichts mit der Elektrifizierung zu tun.
    Ok, den Spruch das es Tote wegen Hochhäusern gibt weil da Flugzeuge reinfliegen spare ich mir lieber 😉

  39. #15 Freya- (02. Feb 2017 15:26)
    @ #5 katharer (02. Feb 2017 15:14)

    Obama hatte den australischen Präsidenten zugesichert alle „Flüchtlinge“ von Christmas Island aufzunehmen! Die will Trump jetzt natürlich nicht haben.

    Eigentlich ist Christmas Island eine phantastische Urlaubsdestination. Von Haus aus gibt es da noch nicht einmal Moslems!

    Der naheliegende Deal: Merkel holt die Refugees dorthin, wo sie eigentlich hinwollen. Also nach Berlin, Hamburg, Frankfurt und Köln.

    Dafür bauen wir Christmas Island zum Urlaubsparadies aus. Australien garantiert dafür, dass auch künftig kein Moslem die Insel betritt.

    Das einzige Problem daran: mit Merkel ist der letzte – entscheidende – Aspekt nicht zu machen.

  40. #60 Babieca (02. Feb 2017 16:28)
    OT

    – Maischberger –

    Grandioses Thema! Dachte gestern: Schon deine Nerven, gönn dir den (sehr interessanten, weil ohne hysterisch plappernde Erklärer) China-Abend auf 3Sat, dann Glotze aus.

    War sehr erholsam. Und heute stelle ich fest: Ich tat gut daran, meine Nerven zu schonen. Irrsinn, was da bei Maische in Form von Jabba the Hut und Leia (fetter Richter vs. zierliche Blumenfrau) abging.

    Dazu ein Leser-Kommentar in der FAZ:

    Herr Fischer ist die personifizierte Verhöhnung eines jeden Steuerzahlers (von dessen Geld er lebt) und jedes Menschen, der nicht kriminell ist. Warum soll man seinen Lebensunterhalt und Anspruch auf Luxus – mit entsprechendem Auto der Nobelklasse – nicht mit lässlichen Sünden wie Diebstahl, Raub, Rauschgifthandel, Erpressung oder anderen niedlichen Freizeitaktivitäten finanzieren ? Spätestens beim Bundesgerichtshof (Herr Fischer, Vorsitzender Richter) wird eine eventuelle Strafe unter einer Lawine dummen Gesülzes auf Null gebracht. Herr Lauer (SPD) hilft gerne, wenn es darum geht Gesetze und Rechtsprechung faktisch abzuschaffen. Aber für den unwahrscheinlichen Fall, dass man doch einmal wegen rd. 30 Mio. € (mindestens) Steuerhinterziehung verurteilt wird und die Mini-Strafe im Edelknast antritt, darf man sich wenigstens der Respektbezeugung der Frau Bundeskanzler/-in gewärtig sein. In welchem Kasper-Theater leben wir eigentlich ? !!!

  41. #21 susi schnotter (02. Feb 2017 15:30)

    #3 katharer „Ist noch dümmer als die Aktion vom AFD ler der nicht Präsidentin sagen wollte“ genau meine Meinung. Jedoch finde ich den AfD Mann in diesem Fall für besonders schädlich für die AfD. Das hätte nicht sein müssen.

    Was bitte soll an der Aktion des AfDlers schädlich gewesen sein, wenn er dieser Stasi-Trine nicht die Anrede entgegenbrachte, die sie in ihrem gegenderten Wirrhirn hören zu erwarten beliebte ?!

  42. #21 susi schnotter (02. Feb 2017 15:30)

    #3 katharer „Ist noch dümmer als die Aktion vom AFD ler der nicht Präsidentin sagen wollte“ genau meine Meinung. Jedoch finde ich den AfD Mann in diesem Fall für besonders schädlich für die AfD. Das hätte nicht sein müssen.

    Was bitte soll an der Aktion des AfDlers schädlich gewesen sein, wenn er dieser Stasi-Trine nicht die Anrede entgegenbrachte, die sie in ihrem gegenderten Wirrhirn zu erwarten beliebte ?!

  43. Wie üblich bei dem Thema wird auch hier von den „konservativen“ Kräften voll das Spiel der Linken und Systemlinge gespielt.

    „Trump hat gar keinen Moslembann verhängt“, wird da mitgespielt. Um es klarer zu sagen, dies ist pure Defensive, weiterhin im Rückzug begriffen, so gewinnt man nicht. Das würde so klingen „Trump hält sein Wahlversprechen nicht, Moslems dürfen weiterhin in die USA reisen, die USA werden daher weiter bereichert und islamisiert, weil Trump sich nicht traut die 50 anderen Moslemstaaten zu verärgern. Wir fordern den totalen Einreise und Asylbann für Moslems und die Ausweisung von denen, die schon da sind.“

    Alles andere ist „böser Islamist, guter Moslem“-Schwachsinn, es gibt nur einen Islam.

  44. #63 katharer (02. Feb 2017 16:30)

    #54 Wolperdinger (02. Feb 2017 16:18)
    OT

    Die Energiewende hat ihr erstes Todesopfer. Es ist kein Windschräder umgekippt, es war nur im Weg:

    Ein Kleinflugzeug ist bei Melle in Niedersachsen gegen ein Windrad geprallt und abgestürzt. Der Pilot sei bei dem Unfall ums Leben gekommen, berichtete die Polizei in Osnabrück am Donnerstag. Die Ursache der Kollision war zunächst unklar.

    Nach Angaben der Beamten war der Mann mit dem Leichtflugzeug am Donnerstagmittag auf einem nahen Sportflugplatz gestartet und in etwa 40 Meter Höhe gegen den Mast der Anlage geprallt. Zwischenzeitlich war unklar, ob weitere Menschen in der Maschine saßen. Die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungswesen suchten deshalb die Umgebung ab.

    Schwachsinnsaussage
    Weil ein Pilot zu blöd ist Mindestflughöhen einzuhalten und Kennzeichnungen/Beleuchtungen wahrzunehmen hat das nichts mit der Energiewende zu tun.

    Richtig! Das ändert aber nichts daran, dass die gesamte sogenannte Energiewende ein rein ideologisch motiviertes Schwachsinns-Projekt ist und diese elenden Windränder ohne Not, weil keine Sau den Rotz braucht, unser schönes Land fast flächendeckend verschandeln. Wenn Grüne wirklich Grüne wären, würden sie diese Drecks-Rotoren wegsprengen, da diese so viel Natur zerstören und Lebewesen killen. Doch Grüne sind eben nur bornierte Ideologen, denen es nur darum geht, dass man dieses Land nicht mehr wiedererkennen soll.

  45. Fettluschen(FL)land Schland ist z.Z. besonders aktiv:

    Nach dem FL-Auftritt Oberster Richter gestern bei Maische nun heute:

    – FL number one zu Analbesuch beim Sultan.
    – FL Siggi Popp mit Magenband trifft Esso-Boss in Amiland. HAHAHA.
    – FL Quasimodo, vermutlich noch ohne Magenband, ist aus der Versenkung aufgetaucht und beteiligt sich heute bei Killner/Illness am trumpbashing:
    https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner

    Und DER SPEICHEL wunschdenkt:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-so-ist-eine-absetzung-des-us-praesidenten-moeglich-a-1132858.html

    Da hilft kein Stuhlkreis. Eher Stuhlgang.

  46. Polizei-Schüsse in St. Georg: Mann bewusstlos

    Was genau ist am Mittwochnachmittag in der Robert-Nhil-Straße im Hamburger Stadtteil St. Georg passiert? Nach den Schüssen eines Polizisten auf einen 33-jährigen Mann aus Ghana sind viele Details noch unklar.

    Fest steht: Der Verletzte kommt zunächst nicht vor den Haftrichter. Er kann nicht befragt werden, weil er noch bewusstlos im Krankenhaus liegt, wie die Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Donnerstag sagte. Sein Zustand sei aber nicht lebensbedrohlich.

    http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Polizei-Schuesse-in-St-Georg-Mann-bewusstlos,schuesse154.html

  47. @ #71 Dichter (02. Feb 2017 17:28)

    Dafür stand auf dem Tischchen eine kleine Wegwerffahne.

    Du hast die kleine Fahne sogar ohne Lupe entdeckt. Kompliment!

  48. Endlich mal einer der im Kasperletheater Klartext spricht.Aber wie man an den leeren Plätzen sieht herrscht bei einem so wichtigen Thema großes Desinteresse. Es geht ja nicht um eine Erhöhung der Diäten oder gegen Donald Trump.

  49. #11 lfroggi; Das dauert noch, zuvor sind erst noch rund 270 andere dran. Wenn er aufs Tempo drückt und jeden Tag einem Audienz gewährt, dann wird das irgendwann im März 18 sein. Ob sie da noch die blökatz ist, wer weiss.

  50. Diese x-treme, linke Kackbrut muss zwingend und gaaaaanz langfristig aus sämtlichen wichtigen Ämtern und Parlamenten, Politik allgemein entfernt werden. Wieso können die sich alles erlauben?

    Damit muss bald Schluss sein, sonst gibt’s nicht mehr lange friedliche und ruhige „Spaziergänge“, soviel ist sicher.
    Spätestens wenn‘ s der Mittelschicht an den Kragen geht … Jede Wette.

    P.S.: Das Schildchen hätte man diesem Klassenclown oral zufürhen sollen, dasser bei der nächsten Stunde, ähhh Sitzung nicht wieder stört, dieser Kasper.

  51. #69 Wuehlmaus   (02. Feb 2017 17:05)  
    #63 katharer (02. Feb 2017 16:30)
    #54 Wolperdinger (02. Feb 2017 16:18)
    OT
    Die Energiewende hat ihr erstes Todesopfer. Es ist kein Windschräder umgekippt, es war nur im Weg:

    Auch wenn das Flugzeug nicht als Aufhänger taugt: die erneuerabren Energien fordern wesentlcih mehr Todesfälle als Atomkraft:

    Atomkraft: 0,09 Tote pro Terawattstunde
    erneuerbaren Energien: zwei Tote pro Terawattstunde

    http://www.wiwo.de/technologie/green/tech/fukushima-jahrestag-trotz-atomunfall-kohle-bleibt-toedlichste-energiequelle/13548630.html

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  52. #71 Dichter (02. Feb 2017 17:28)

    #23 Freya-

    Die Merkel saß heute schon wieder bei Erdogan vor einer großen türkischen Flagge!
    ————-

    Ich wundere mich auch immer wieder, warum nicht die Deutsche Fahne hinter der Kanzlerin steht. Das ist bei jedem Besuch so. Wenn Erdogan andere Staatsgäste empfängt ist immer die Fahne des Landes hinter dem Staatsobehaupt. Wenn man so etwas akzeptiert, hat man die Hoheit über sein eigenes Land verspielt. Nichts anderes drückt dies aus. Oder steckt da viel Show dahinter.

  53. Man kann nur noch hoffen, dass dieser gesamte Machtmißbrauchsapparat auseinander fliegt!! Trump, bitte gib Gas, wir haben nicht mehr viel Zeit und auch nichts zu verlieren! Kriegshetze total, Meinungsfaschismus in Höchstform, diese Welt ist linkskaputt gemacht worden, auf allen Ebenen blüht eine Scheinwelt! Einer muß den RESET-Knopf drücken, sonst erleben wir die Totalkatastrophe!

  54. 73 Freya- (02. Feb 2017 17:35)

    @ #71 Dichter (02. Feb 2017 17:28)

    Dafür stand auf dem Tischchen eine kleine Wegwerffahne.

    Du hast die kleine Fahne sogar ohne Lupe entdeckt. Kompliment!

    Merkel hat die kleine Fahne offenichtlich übersehen sonst hätte sie sie ja mit angewidertem Gesichtsausdruck weggeworfen

  55. Gut, solche Sachen muss man sicherlich nicht dramatisieren. Viel schlimmer sind die Ausschreitungen des linken und vielfach illegalen Pöbels der Uni von Berkeley. Ich hoffe, dass alle Illegalen gleich abgeholt und an die Grenze gestellt werden.

  56. „Wie ein dummer Schuljunge“. Das ist der richtige Ausdruck für diese Art von Menschen. Hätte Herr Farage das gleiche gemacht, er wäre verwarnt worden. Von den gleichen Vollidioten. So läuft das heutzutage. Allerdings läßt es auch hoffen. Zeigt es doch , wie sehr diesen Pappnasen die Courage fehlt in einer politischen Debatte mit Argumenten zu siegen? Nein, vielmehr sinkt das Niveau auf genau dieses Level. Als nächstes wird dann zu Gewalt gegriffen. Und dann wird gebetsmühlenartig irgendein Nazisermon runtergebrabbelt. Die alte
    Geschichte. ……die Toten werden am Ende der Schlacht gezählt. Da können sie noch so viele Schildchen hochhalten. Der Witz der Woche…

  57. Gut das es noch Menschen wie Farage gibt die diesen Linken Spassten ins Gesicht sagen was für Heuchler sie sind.
    Bravo weiter so!!!

Comments are closed.