Print Friendly, PDF & Email

Wir leben in einer ungewöhnlich ereignisreichen, einer gefährlichen Zeit. Es ist auch eine Zeit der Oberflächlichkeit, der überhöhten Schlagzahl, eine Zeit der extremen publizistischen Kampfmittel und der zunehmenden Verrohung des Diskurses.  Ein echter oder gemachter Skandal überlagert derart schnell den vorherigen, dass nur noch der Effekt der Meldung am Ende zu zählen scheint – unabhängig von der Realität. Die Wirkung scheint hier mehr zu zählen, als die Wahrheit. Dinge geraten schnell in Vergessenheit.

(Von Selberdenker)

Wer sich da nicht die Zeit nimmt, den Dingen einfach auf den Grund zu gehen, wer nicht kritisch ist, läuft Gefahr, sich stets von den mächtigsten Schreihälsen manipulieren zu lassen. Deshalb halten wir an dieser Stelle einmal kurz die Zeit an – und werfen in Ruhe einen Blick auf das ablaufende Geplänkel.

Es ist Krieg. Zum Glück noch kein Krieg mit Waffen – aber ein Krieg um die Gunst der Massen.

Wir verbliebenen Konservativen, Patrioten, Rebellen, „Rechtspopulisten“, kritischen Geister oder einfach nur Freiheitsliebenden haben in diesem Krieg ein gemeinsames Problem. Wir kennen es alle, das Problem, doch es sei hier einfach noch mal in Worte gefasst:

Unsere Gegner besitzen das größere Megaphon, die dickeren Kanonen. Das bedeutet nicht automatisch, dass die dickere Kanone auch besser trifft, das Gegenteil ist oft der Fall und es gibt ständig journalistische „Kollateralschäden“, die nicht besonders gut ankommen.  Es bedeutet, dass die größere Kanone meistens auch die größere Wirkung entfalten kann, zumindest den größten Eindruck macht.

Wer das größere Megaphon benutzen kann, erreicht die meisten Menschen, die meisten Hirne. Wer am lautesten verkünden kann, der bläut am stärksten und am breitesten seine Message ein – ob die wirklich einleuchtend ist oder nicht.

Dazu kommt noch der gute Ruf aus vergangenen Zeiten der großen Medienhäuser und Printmedien, deren Erzeugnisse heute jedoch zunehmend nur noch den Anschein von seriösem Journalismus erwecken. Was bei SPIEGEL, WELT oder FAZ niedergeschrieben, was öffentlich-rechtlich verkündet wird, das muß automatisch auch richtig sein – oder?

Nein! Es ist leider momentan zumeist manipulativ, nur Meinungsjournalismus, suggeriert Unwahrheiten, ist oft sogar glatt gelogen. Auch ARD und ZDF wollen uns nicht zuerst informieren, sondern sie wollen uns zuerst erziehen, sie wollen uns belehren, in eine bestimmte politische Richtung indoktrinieren. Das tun sie recht erfolgreich aus ihren modernen Studios, ihren schicken Outfits heraus, zu deren Finanzierung man uns GEZ-Zahler zwingen konnte.

Binsenweisheiten für PI-Leser oder für kritische Menschen, die sich auch abseits des Mainstream informieren – aber eben leider noch nicht für alle Menschen, die dem Dauerfeuer des Mainstream ausgesetzt sind.

Wer nur die Schlagzeilen liest, bleibt mit Dummheit geschlagen

Die Methode ist alt – und leider bewährt:

Veröffentliche eine Meldung so, wie sie dir politischen Nutzen verspricht, deute zumindest an, dass es sich so verhält, wie du es gerne hättest, streue diesen Eindruck breit in der Bevölkerung und lass ihn dort einwirken. Die Schlagzeile hat die größte Wirkung! Streue viele dieser Schlagzeilen, etwas davon bleibt hängen. Wenn du vorsichtig sein möchtest, kannst du in deinem Text, in einer Formulierung ein verstecktes Hintertürchen einbauen, damit man dir später die offene Lüge nicht direkt nachweisen kann.

Stellt sich dann irgendwann heraus, dass es sich ganz anders zugetragen hat, als du behauptet und gestreut hast, dann schweige einfach. Regt sich breiterer Protest, droht dein seriöser Schein zu verblassen, dann berichtige minimal und auf eine Weise, die nur einen Bruchteil der Verbreitung findet, wie deine ursprüngliche Falschmeldung.

Im Ergebnis war deine Manipulation erfolgreich, weil von der Falschmeldung bei der Masse immer doch noch irgendetwas hängen geblieben ist.

Ein klassisches Paradebeispiel:

Breit wurde wochenlang suggestiv gestreut, Rechtsradikale hätten einen Flüchtling in Dresden ermordet. Eifrig wurde unterstellt, PEGIDA hätte da irgendwie mitgemordet. Es gab für den ermordeten Khaled Massendemonstrationen „gegen Rechts“, was die ARD-Tagesschau, das wohl lauteste Megaphon der Massenmedien, mehrfach ausführlich aufgriff und streute.

Völlig anders als im Fall der von einem „Flüchtling“ vergewaltigten und ermordeten 17-jährigen Maria L. aus Freiburg, war der Mord an Khaled demnach kein „Fall von nur regionaler Bedeutung“, sondern den „neutralen Qualitätsjournalisten“ mehrere Meldungen in den Hauptnachrichten von ARD und ZDF wert. Massendemonstrationen blieben nach dem Freiburger Mord aus. Eine kleine Gruppe Demonstranten wurde sogar von Linksextremen angegriffen. Darüber gab es keine Empörung in den Medien.

Weniger eifrig wurde dann auch von den gleichen Massenmedien  berichtet, dass ein Eritreer den Mord an Khaled begangen hatte, kein „Rechter“ von PEGIDA.

Dresden und Freiburg – zwei Morde, zweierlei Maß, völlig konträrer Umgang der Medien damit. Ist das schon Lüge? Nein – aber mediale Massenmanipulation.

Wenn Dreck erst geworfen ist, bleibt immer etwas davon hängen. Heute noch glauben viele Menschen, PEGIDA sei irgendwie verantwortlich für den Tod des Mannes. Heute spricht kein Mensch mehr über Khaled. Die Plakate mit seinem Gesicht sind politisch nutzlos und daher von den „Trauernden“ wohl längst vernichtet geworden.

Der neue Faschismus, den man lieber ausblendet

Wir erleben gerade regelmäßig Anschläge auf Einrichtungen oder auf Mitglieder der AfD, Büros werden verwüstet, Veranstaltungen angegriffen, Menschen werden verletzt:

– Uni Magdeburg
– Uni Köln
– AfD Bayern
– AfD Stuttgart
– AfD Oldenburg
– AfD Rheinland-Pfalz
– AfD Metten
– AfD Kiel
– AfD Erzgebirge
– AfD Karlsruhe
– AfD Göttingen
– AfD Mainz
– AfD Borna
– AfD Nordsachsen

Diese Liste ist sicher bei weitem nicht vollständig. Die erneute Zusammenschau verdeutlicht aber die Tragweite.

Was für die Rote SA wie eine stolze Erfolgsbilanz aussieht, was für ARD und ZDF wahrscheinlich nur jeweils „regionale Randereignisse“ sind, das sieht im Gesamtbild nicht nur genau so aus wie Faschismus – das ist der neue Totalitarismus, der Angst und Einschüchterung in Deutschland davor verbreitet, seine Meinung offen zu sagen.

Dazu kommen zahlreiche Übergriffe gegen PEGIDA oder sonstige Andersdenkende. Arbeitnehmer verlieren ihren Job, weil die Gesinnung nicht stimmt. Autoren wie Akif Pirincci wurde aufgrund von Fake-News massiv beruflich geschadet. Bis heute gab es keine Entschädigung, das Unrecht besteht weiter. Keinen der edlen etablierten deutschen Intellektuellen scheint das zu jucken. Man scheint sich auf unheimliche Weise daran gewöhnt zu haben in Deutschland. Mal wieder.

Es sind Meldungen, die nicht in der Tagesschau kommen, die nicht breit skandalisiert werden, die nicht Thema bei Maischberger, Illner, HAF & Co. sind, obwohl sie, in einem freien, einem theoretisch aufgeklärten Land, dringend Thema sein müssten, wenn die Mainstreammedien einem Informationsauftrag und keinem Erziehungsauftrag nachkommen wollten. Der unkritische Bürger soll davon aber, wenn irgend möglich, nicht erfahren.

Das schauspielerische, künstlerische und mediale Establishment der USA hat alles gegeben, Trump zu verhindern. In ihrer Blasiertheit haben sie ihren eigenen Einfluß auf die Bevölkerung überschätzt. Ihre Umfragen haben sich als Popanze herausgestellt. Ergebnis: Sie standen in der Wahlnacht wie begossene Pudel da. Etwas abgemildert gilt das auch für die beträchtlichen Wahlerfolge der AfD in Deutschland. Jetzt kommt ihre Rache:

Feuer frei auf AfD und Trump

Auch heftige Kritik an Politikern muß erlaubt sein, sie ist sogar wichtig in einem freien Land, damit sich die Herrschaften nicht zu wohl fühlen und auf dem Teppich bleiben. Das gilt für alle Seiten.

Der Spass hört aber auf, wenn es manipulativ wird, wenn nicht sachliche Auseinandersetzung, sondern Vernichtungswille im Vordergrund steht. Was gerade abläuft, ist hochfrequenter Rachejournalismus, dem der Geifer und die Heuchelei aus allen Poren quillt.

Die Gleichsetzung Trumps mit den Bestien des IS auf dem Titelbild des schwächelnden SPIEGEL ist da nur ein bisheriger Tiefpunkt.

„Trump wird ausfällig gegen Australiens Premier“ titelt das linksideologische „Sturmgeschütz“. Es ist jedoch lediglich eine Behauptung, die sie im eigenen Artikel sogar noch widerlegen müssen.

Worum es ging: Die „Washington Post“ hatte behauptet, entsprechende Informationen von Regierungsmitarbeitern zu haben. Der australische Premier Malcolm Turnbull selbst sprach jedoch von einem „höflichen Umgang“ während des Gesprächs mit Trump.

Die Schlagzeile, die überall auftaucht, massenhaft und zumeist unkritisch konsumiert wird, ist somit zunächst nichts weiter als eine boshafte Unterstellung. Der Erfolg ist jedoch trotzdem da: Doch Trump ist beschädigt.

Das ist kein kritischer Journalismus, das ist Dreckwerferei.

Ein weiteres aktuelles Beispiel: Trumps bevorzugtes Football-Team, die New England Patriots, hat gerade mit einem legendär spannenden Comeback die Super Bowl gewonnen. Falls das in Deutschland überhaupt eine Schlagzeile wert wäre, dann müsste die entsprechend so lauten „American Football: Trumps Team gewinnt nach spannendem Comeback den Super-Bowl“.

Welche Schlagzeile vermelden die deutschen Qualitätsmedien? „Als es schlecht für sein Team läuft, verlässt Trump Super-Bowl-Party“. Aus einer tatsächlichen Positivmeldung für Trump machen sie also eine Negativmeldung gegen Trump. Das hat schon was.

„Fake-News“ oder „Lügenpresse“ – zwei Worte, die das Gleiche beschreiben, die das Gleiche bedeuten. Sie beschreiben etwas, das abgestellt gehört – nicht durch Zensur, durch noch mehr Überwachung der Bürger, nicht durch Einschränkung der Rechte, wie es in Deutschland derzeit angestrebt wird, sondern durch sachliche, faire Auseinandersetzung, durch belegte, belastbare Fakten.

Das erreichen wir nicht durch weniger Mitsprache des Bürgers, sondern durch mehr Mitsprache. Eine kritische, mündige Öffentlichkeit ist der beste Schutz vor Manipulationen jeder Art.

Das Prinzip „Meinungsgeber – Meinungsnehmer“ hat ausgedient und ihr könnt es nicht zurückholen – begreift es endlich!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

188 KOMMENTARE

  1. E I L M E L D U N G!

    Regionales Problem! (HR Hessenschau berichtet)

    SILVESTER 2017 FRANKFURT MAIN auf der FRESSGASS etliche sexuelle Übergriffe, die WIEDER VERSCHWIEGEN WURDEN ERST HEUTE AM 6. FEBRUAR zu TAGE KOMMEN!

    Barbetreiber/Clubbesitzer spricht sowie Opfer!! BZ soll auch regional (Frankfurt) berichtet haben!

    Bar auf der Fressgass FIRST IN: 50-70 ARABISCH anmutende Männer stürmten ins Lokal an Silvester!!!! Sie bedienten sich an den Tischen der Gäste mit Getränken und begrabschten die weiblichen Gäste zogen der Gäste aufgehängten Jacken an und verschwanden dann damit!!! Die Geschädigten machten angeblich keine Anzeige, aber alle waren schwer geschockt von diesem Überfall! Jetzt sprach der Barbetreiber doch, nachdem sich irgendein Fuzzi von der Stadt mit seinem sicheren Silvesterprogramm großspurig gerühmt hatte!!!

    Diese Mistkerle kommen in ganzen Horden hier 50-70 Kerle. Da ist man doch machtlos; das ist ja wie ein Angriff von Soldaten!!! Eins steht fest, wenn die sich eines Tages entschließen, die Bevölkerung zu massakrieren, dann werden sie sich auch in Rudeln zusammentun und so ihre Überfälle machen!

    Ein bißchen weiter in BAD HOMBURG zündelten letzte Nacht Asylbewerber im Heim ihre Matratzen an und die Flüchtlingsunterkunft brannte bis zur Unbewohnbarkeit runter! Jetzt hocken sie wieder in einer Turnhalle.

  2. Bestes Beispiel war heute wieder mal „Kulturzeit“. Hier wurde „1984“ in Zusammenhang mit uns „Rechten“,Trump usw. gebracht, obwohl dieser Film/Buch eher auf Parallelen mit der heutigen Politik hindeutet. Die Linguistin Elisabeth Wehling verbreitete eine dermaßen gequirlte Shice, das ging auf keine Kuhhaut.

  3. #2 jeanette

    Jetzt hocken sie wieder in einer Turnhalle.

    Eine Wiese im Freien hätte es auch getan. Und wenn der Brandstifter dann unter ihnen wäre, würde ihnen schon durch sporttliche Aktivitäten warm genug werden.

  4. Was dem Polit-Kartell nicht genehm ist, ist postfaktisch bzw. Fake News, oder existiert nicht = selektive Perzeption! Dumm nur, dass man heutzutage alles auf seinen Wahrheitsgehalt hin überprüfen kann. Ich tue das regelmäßig und stelle immer wieder fest, dass die alten Massenmedien am meisten Verschweigen, verleugnen und auch am schlechtesten Zusammenhänge korrekt darstellen und erklären bzw. am schlechtesten informieren.
    Ex ist nicht zum Aushalten, wie in diesem Land getäuscht wird, wenn man nur achtsam ist!!!

  5. #6 WahrerSozialDemokrat (06. Feb 2017 20:53)

    „postfaktischen Wahrheitsmedien“

    —————————————————-

    Die Medien sind doch eher prä-faktisch. Sie bringen Heute das, was Morgen sein soll.

  6. 1988 konnten sich Dresdner auch nicht vorstellen, nächstes Jahr den Kölner Dom zu besuchen….

    Manchmal wirkt ein System in Stein gemeißelt und kollabiert dann unverhofft binnen weniger Wochen!

    Das linksgrüne #Merkel-Regime ist letzten Endes auch den Friktionen der Realität ausgesetzt, die so manchen Fels der Geschichte schon geschliffen haben!

  7. Wir können sie nicht zwingen die Wahrheit zu sagen(schreiben), aber wir können sie zwingen immer dreister zu lügen!

    U.Meinhoff
    RAF Mitglied

    In diesem Fall, auf den Punkt!
    🙂

  8. OT,- … TV-Tipp

    jetzt ab 21.00 Uhr im ARD “ Hart aber Fair „
    Thema,

    Trump und wir – Experten beantworten Zuschauerfragen!

    Nicht mal Nostradamus oder die vom hochprozentig schwarzgebrannten Fusel stets besoffene Prophetin Baba Wanga..( hier klick ) hatten diese Antworten zum Thema Trump gehabt, aber heute gibt es eine einmalige Chance der Aufklärung, denn da stellen sich lauter Experten, professionelle Geistesgrößen, außerirdische Schlaumeier, begnadete Talente der Wissenschaft, unterschätzte Genie`s, frühbegabte Alleswisser, sachkundige Spezialisten und mit intelligenter Schlauheit überladene Koryphäen ihren ganz persönlichen Fragen, und das angeblich auch noch live im GEZ Fernsehen, also werden sie Augen und Ohrenzeuge dieser Vorstellung ! trauen Sie sich, und fragen Sie doch mal irgendwas, diese Gäste der Sendung hier, haben garantiert die richtigen Antworten auf alle ihre unbeantworteten rätselhaften Fragen,
    … Ina Ruck ARD-Studio Leiterin Washi ngton, Jürgen Hardt, CDU außenpolitischer Sprecher, Prof. Marcel Fratzscher (DIW), Prof. Borwin Bandelow stellv. Direktor der psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen, Prof. Christian Hacke Politikwissenschaftler, fragen sie hier Ihre Fragen, zum Thema … “ Trump und wir „, hier ist der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr klick –> http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch298.html

  9. OT

    Und jetzt: Hart aber Doof

    Die wohl schwachsinnigste deutsche Talkshow aller Zeiten. Sowas gab es noch nie! Versprochen. Der absolute Tiefpunkt deutscher Fernsehunkultur.

    heute · Mo, 6. Feb · 21:00-22:15 · Das Erste (ARD)

    Hart aber fair

    Trump und wir – Experten beantworten Zuschauerfragen!

    Die Gäste:

    Ina Ruck (ARD-Studioleiterin Washington)

    Jürgen Hardt (CDU, Koordinator für die Transatlantische Zusammenarbeit im Auswärtigen Amt; Außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion)

    Prof. Marcel Fratzscher (Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Berlin DIW)

    Prof. Borwin Bandelow (stellv. Direktor der Psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen, Buchautor, Psychologe, Angstforscher) Prof.

    Christian Hacke (Politikwissenschaftler; seine Fachgebiete sind jüngere deutsche Geschichte, deutsche Innen- und Außenpolitik, amerikanische Geschichte und Außenpolitik sowie transatlantische Beziehungen)

    Mit jedem Tag mehr im Amt macht Präsident Trump deutlich: Sein Land und die Welt stehen vor radikalen Umbrüchen. Wie gefährlich ist sein Kurs? Was ändert sich für uns? Bei „hart aber fair“ beantworten Experten die drängendsten Fragen der Zuschauer!

  10. Die Plakate mit seinem Gesicht sind politisch nutzlos und daher von den „Trauernden“ wohl längst vernichtet geworden.

    Vorsicht mit solchen Aussagen. Es kann nämlich durchaus sein, daß die Fotos mit eben diesen Plakaten usw. in einigen Jahren in „deutschen“ Geschichtsbüchern auftauchen. Warum Merkel ständig unter türkischen Flaggen fotografiert wird? Wohl aus dem selben Grund! Und diese Fotos sich noch nicht einmal gefälscht.

  11. Wann endlich werden sog. Flüchtlinge rausgeschmissen die mit gefälschte Papierie nach Deutschland gekommen sind.

    Mit gefälschten Papieren ab nach Deutschland

    Wie syrische Flüchtlinge problemlos aus Griechenland mit falschen Papieren in die EU und auch nach Deutschland reisen. Ein Besuch am Flughafen in Athen.

    Gegen Bares arrangiert Athens Schlepper-Branche alles

    Gegen Bares arrangiert Athens Schlepper-Branche alles – rund um die Uhr: den passenden Ausweis zum Gesicht, den wenig kontrollierten Flug nach Madrid oder Bratislava, gegen Aufpreis auch Bus und Hotel für die Weiterreise nach Deutschland. Gelingt der Flug, meldet sich der Reisende bei seinem Schlepper und gibt den Code für den Safe durch. Scheitert er, bekommt er einen neuen falschen Ausweis und ein Ticket für den nächsten Versuch. Bezahlt wird erst bei Erfolg. Das alles ist möglich in Athen.

    6000 Passagiere mit falschen Dokumenten sind 2016 bei der griechischen Fluggesellschaft Aegean Airlines aufgefallen. Das wären am Tag im Durchschnitt 16 bis 17 Flüchtlinge nur bei dieser einen Fluglinie. Wie viele unerkannt durchkommen, lässt sich kaum rekonstruieren. „Das ist die Dunkelziffer“, sagt ein Polizeibeamter aus einem anderen EU-Land in Athen. Einen Anhaltspunkt gibt es: 29000 Syrer meldeten sich 2016 in Deutschland bei den Behörden nach der Schließung der Balkanroute und dem Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei. Dass die offiziellen Angaben der griechischen Asylbehörde von derzeit 62000 Flüchtlingen im Land stimmen, ist unter diesen Umständen zweifelhaft: Jeden Tag fliegen Flüchtlinge aus Griechenland.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlinge-in-athen-mit-gefaelschten-papieren-ab-nach-deutschland/19349096.html

  12. *** Newsticker ***

    Donald Trump hat heute morgen ein Glas Wasser getrunken

    SPIEGEL Online

    Trump will europäische Bierindustrie vernichten

    Handelsblatt Online

    Krisensitzung des deutschen Brauereiverbandes e.V. und des deutschen Getränkegrosshandels anberaumt. Will Trump hohe Importzölle auf deutschen Wein und deutsches Bier verhängen?

    BILD Online

    WAS FÜR EIN TOLPATSCH!

    Trampeltier Trump verschüttet Wasser beim Frühstück und setzt das Weisse Haus unter Hochwasser. BILD meint: „So einen dummen Präsidenten hatten die USA noch nie“

    Süddeutsche Zeitung Online

    Rechercheverbund NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung enthüllt: „Donald Trump muss Leitungswasser trinken. Trump-Imperium steht kurz vor dem Bankrott“

    Neues Deutschland Online

    Wasser nur noch für Milliardäre? Trump legt seine Pranken auf internationale Wasserversorgung

  13. #14 Waldorf und Statler (06. Feb 2017 21:00)

    Borwin Bandelow, selbsternannter „Erfinder der Ostfriesenwitze“, wird heut jede Menge pseudowissenschaftlichen Unfug gutmenscheln.

    Was viele nicht wissen: Er wohnt direkt neben Edathy-Freund Thomas Opppermann im Rotweingürtel, den der Steuerzahler finanziert, weit weg, von den Problemen, die die Sozialdemokraten dem gewöhnlichen Volk auferlegt haben!

    Kaviar-Linke, die mit vollem Bauch entspannt über Hunger reden!

    HAF schauen ist Zeitverschwendung!

  14. Wer nur die Schlagzeilen list, bleibt mit Dummheit geschlagen

    Fügt da bitte schnell mal ein e hinzu, bevor daraus ein Bumerang wird.

    PI-Mod.: Danke für den Hinweis. An PI-Red. weitergeleitet!

  15. Kaum auf Hintergrundgeraeusch gestellt –

    muss noch was zu klärwerkstechnik lesen –

    da kommt schon „der Marsch der Frauen,
    der viel mehr war als nur ein Marsch der Frauen“

    Jo, auch der Transen, bisexuellen, Tucken etc.
    und danach Angstforscher „bullying around“

    Abwassertechnik ist viel progressiver !

  16. H a Fair Teilnehmer in der aktuellen Kamera:

    Trump ist ein Kotzbrocken

    Sogenannter Politikwissenschaftler Christian Hacke

    *http://www.deutschlandfunk.de/us-praesidentschaftswahl-trump-ist-ein-kotzbrocken-aber.694.de.html?dram:article_id=370801

  17. Gerade eben im Stern gelesen (ok, ist jetzt nicht unbedingt die Qualitätspresse, aber): „Ab April sollen Ausländer in Großbritannien Operationen, die nicht dringend notwendig sind, vorab selbst bezahlen. Kritiker der Maßnahme fürchten, dass dies die Schwächsten treffen wird.“ Kann mir jemand erklären, was daran schlimm ist? Oder hab ich da was nicht richtig verstanden? 🙂

  18. #2 jeanette (06. Feb 2017 20:43)

    E I L M E L D U N G!

    Regionales Problem! (HR Hessenschau berichtet
    _______________________________

    In dem „Bild“-Bericht ist von 900 betrunkenen Flüchtlingen die Rede, die mit dem Zug an Silvester aus Mittelhessen nach Frankfurt gekommen sein sollen. Weil sie nicht in die Sicherheitszone am Mainufer gekommen seien, seien sie weitergezogen. Die Sicherheitszone war als Reaktion auf die Übergriffe im Vorjahr errichtet worden.

    Ob es sich tatsächlich um Flüchtlinge – dazu in so großer Zahl – gehandelt hat, lässt sich von unabhängiger Seite derzeit nicht überprüfen.
    ___________________________________________

    NA WER DENN SONST????

    Klaus, Peter, Stefan, Tobi, Jansosch…usw..???

    MAN IHR TICKT DOCH NICHT MEHR RICHTIG!

    Und:

    IHR BÜRGER IN UNIFORMEN…HÖRT ENDLICH AUF DIESEN SCHWACHSINN MIT ZU TRAGEN!

  19. Eurabier
    HAF schauen ist Zeitverschwendung!
    Richtig!
    Diese Gäste sind sozusagen der letzte Volkssturm, den die GEZ aufzubieten hat.
    Erbärmlich hoch 27!

  20. frage:
    wie viele pot. omas mit us und iran doppelpass,
    die in deutschland ein enkelkind erwarten
    und dann nach usa zurueckwollen und evtl.
    den wesentest nicht bestehen, gibt es ????
    lohnt sich, daraus ein problem zu machen ?

    oder geht es um 30mm illegale mexicaner, die bereits als straftaeter ins land kamen ?
    regieren nano-minderheiten die l-presse ?

  21. haf

    Kulleraugen, Kinder und Tiere reichen nicht mehr.
    Jetzt greifen DIE schon auf Ungeborene zurück.
    Von Doppelpäßlern in DE.
    Schluchz. Oma in spe hat greencard. Und will zur Geburt kommen.
    Böser Trump läßt sie dann nicht wieder rein.
    Schluchz. Schnief. Empör.

  22. „also wenn sie den stief Bennin angicken –
    das ist wirklich ein ganz schlimmer !“

    und tschuess, frankieboy und DDR1:
    Auf DDR2 laeuft „the day after trump,
    erm, tomorrow …“

  23. Superstimmung bei „hart aber leer“.
    Jeder darf unwidersprochen Trump bashen.
    Endlich sind bei einer talkshow alle einer Meinung.
    Es sollten öfter solche talkshows stattfinden.
    Nicht.

  24. @ #23 Eurabier (06. Feb 2017 21:06)

    Borwin Bandelow, … wird heut jede Menge pseudowissenschaftlichen Unfug gutmenscheln….u.s.w.

    ich bin noch immer ganz aufgeregt, wie klug doch diese Experten nur sind, … und wie sie mit all ihren scharfsinnig genialen Antworten auf alle rätselhaft geheimnisvollen Fragen zum Thema “ Trump und wir “ antworten

  25. Der Artikel von Selberdenker ist prima geschrieben und trifft das Problem präzise. Somit erübrigt sich fast ein Kommentar, doch eines sollte gesagt werden: Danke und weiter so!
    Und übrigens sollte auch gesagt werden, daß nur die AfD die Lösung des Problems mit der Lügenpresse ist. Nur diese Partei kann den Zeitgeist wenden. Und dies trotz einiger Mängel im Gefüge der jungen Partei. Also: AfD, wählen, AfD propagieren, der AfD helfen wo immer es geht!

  26. Hier auch noch mal, Demokratie ist für die „FAZ“ offensichtlich „totalitär“ und ein „Virus“:

    <Populisten in Europa

    Das Virus der totalitären Demokratie

    Marine Le Pen macht die Präsidenten-Wahl in Frankreich zur Abstimmung über den „Frexit“. Ein Erfolg wäre die Fortsetzung der Entwicklungen in Moskau und Washington. Europa würde das in eine Existenzkrise stürzen. Ein Kommentar.
    05.02.2017, von Jasper von Altenbockum

    Mehr:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/populisten-in-europa-das-virus-der-totalitaeren-demokratie-14852366.html

    Auch die Leserkommentare unter dem Artikel beachten!

  27. und gerade eben die Frage an die Expertenrunde

    ist Trump ein Psychopath ?

    und wieder, wie aus der Pistole geschossen, eine bestechend exzellent geniale Antwort von einem der mit intelligenter Schlauheit überladenen Gäste

  28. Wenn man glaubt, es geht nicht mehr dämlicher, wird fast jeden Tag eines Besseren belehrt. „Hohl aber fake“ ist hart an der Grenze des Erträglichen (eigentlich unerträglich).

  29. Der neue Faschismus, den man lieber ausblendet

    Wir erleben gerade regelmäßig Anschläge auf Einrichtungen oder auf Mitglieder der AfD, Büros werden verwüstet, Veranstaltungen angegriffen, Menschen werden verletzt …

    „Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.“

    (berühmtes Zitat von Ignazio Silone – Schriftsteller und Sozialist)

    https://www.spiesser.de/meinung/der-neue-faschismus-wird-nicht-sagen-ich-bin-der-faschismus-er-wird-sagen-ich-bin-der-antifa

  30. Gerade mit einen Bekannten telefoniert. Hat mir erzählt, dass er mit mehreren Kollegen aus der USA über Trump gesprochen hat. Stat Ontario. Alle haben sich sehr gut über den Präsidenten geäußert.
    Haben über welche gender Geschichten in der Schuhlen erzählt, wo extra Toiletten gebaut werden sollten, damit Mädchen, die sich als Jungs fühlen, noch pinkeln können.
    „Das muss aufhören!“- sagten die Leute. – „Das ist nur noch krank!“

  31. #2 jeanette (06. Feb 2017 20:43)

    E I L M E L D U N G!

    Regionales Problem! (HR Hessenschau berichtet)

    SILVESTER 2017 FRANKFURT MAIN auf der FRESSGASS etliche sexuelle Übergriffe, die WIEDER VERSCHWIEGEN WURDEN ERST HEUTE AM 6. FEBRUAR zu TAGE KOMMEN!

    05.02.2017 –

    Sie schwiegen einen Monat lang – doch jetzt wollen die Opfer nicht länger schweigen: In der Silvesternacht kam es in der Frankfurter Restaurant- und Delikatess-Meile „Freßgass‘“ zu massiven sexuellen Übergriffen.

    Eine Zeugin spricht von unglaublichen Belästigungen durch Migranten: „Die Hände waren überall.“

    http://www.bild.de/bild-plus/regional/frankfurt/frankfurt-am-main/sex-mob-silvester-50124352,view=conversionToLogin.bild.html

  32. Hartnäckig hält sich die von den Lückenmedien verbreitete Meinung daß die AFD kein Programm hätte. Die Überraschung ist groß wenn der unkundige Bürger erfährt, das daß AFD Programm umfassend ist und aut 92 Seiten geschrieben steht. Da gibt es noch viel zu tun!

  33. Probates Mittel das eigene schwache Licht heller leuchten zu lassen, ist es, das der anderen unter den Scheffel zu stellen.

  34. VÖLLIG NEBEN DER SPUR

    Herr Hacke scheint was an der gleichnamigen zu haben
    der ganze Rest scheint sich diesem Symptom mit
    voller Begeisterung anzuschliessen

    und welche Wirkung hat dieser geballte Irrsinn?

    Nada, Niente, Nichts, vielleicht Zurückweisung bei
    USA Einreiseversuch, das wäre der gerechte Hammer!

  35. Dazu: Es ist Hoffnung in Sicht. Wenn schon die RAF aus der Gerhard/Davidstrasse/Hafenstrasse flüchten muss kann das nur heissen das die Spendensammlungen für „antifaschistische Aktionen“ mittlerweile keine Sau mehr interessieren. Da triffste niemanden mehr an,alle schwer beschäftigt 😉

  36. Bei „Hart aber fair“ wird doch tatsächlich herumgefaselt, ob Trump ein Psychopath ist. Also wenn die ARD so weiter macht, wird das erste deutsche Staatsfernsehen in den USA bald als feindlicher Propagandasender eingestuft.

  37. WAS DIE LÜGENPRESSE JETZT TUN MUSS,
    (um auch einmal den ERKLÄR – BÄR – DUKTUS
    der LÜGENPRESSE zu benutzen) :
    Wie wir wissen, besteht
    DAS WESEN DER LÜGENPRESSE
    ja weniger in der expliziten Faktenlüge,
    sondern in der KONZERTIERTEN DESINFORMATION.
    Dazu gehört zunächst einmal das seit Jahrzehnten
    bewährte
    BESCHÖNIGEN BESCHWICHTIGEN VERSCHLEIERN der Fakten
    und natürlich
    DAS UNTERDRÜCKEN VON NACHRICHTEN,
    wie es in der
    LÜGENPRESSE – OMERTÀ im Nachgang der
    HISTORISCHEN KÖLNER SYLVESTERNACHT
    ganz und gar offensichtlich wurde.
    Ich erinnere mich noch genau an die winzige, nichtssagende
    Notiz in der LÜGENPRESSE – KLOAKE
    WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG
    die nichts von der VANDALISTISCHEN DIMENSION
    des dortigen BEREICHERER – TREIBENS erahnen
    ließ und wohl nur eine Alibi – Funktion
    Innehatte, für den Fall, saß man erwischt würde.
    Und in der Tat, ihr korrupten SCHMIERFINKEN:
    IHR WURDET ERWISCHT!

    Nächste Verpflichtung der LÜGENPRESSE ist:
    BUSINESS AS USUAL zu SIMULIEREN.
    So tun, als liefe alles wie gewohnt weiter.
    Dazu gehören auch die öffentlich – „rechtlichen“
    QUASSELRUNDEN des LÜGEN – TV, die den Eindruck
    Erwecken sollen, als ginge es um den dort
    sonst abgehandelten HÜHNERDRECK und nicht
    die FLUTUNG dieses Landes mit BARBAREN.

    Zudem inszeniert DIE LÜGENPRESSE gerade einen
    publizistischen ZWEIFRONTENKRIEG mit dem
    erklärten WELTFRIEDENS – GEFÄHRDER TRUMP
    und dem BÖSEN RUSSEN als bewährtes Feindbild,
    um die Aufmerksamkeit vom
    TOTALVERSAGEN DER SOGENANNTEN POLITISCHEN KLASSE
    abzulenken.

    DIE KORRUPTE DEUTSCHE MAINSTREAM – PRESSE
    ist längst
    INTEGRALER BESTANDTEIL DES REGIMES.
    DAS IST “ AKTUELLE KAMERA “ RELOADED.

    ES SIND POLIT – GANGSTER

  38. Bei „Hart aber Unfair“ sind alle einer Meinung. Früher hat man wenigstens einen Alibigast eingeladen, der widersprochen hat. Aber das ging wohl mit einigen AfD-Vertretern schief.
    Was in der ARD läuft, das ist keine Kritik mehr, sondern unterste Propaganda.

  39. #21 Cendrillon (06. Feb 2017 21:04)

    *** Newsticker ***

    Donald Trump hat heute morgen ein Glas Wasser getrunken

    (…)</blockquote

    Der war gut. :)))))

  40. 14 Tage im Weißen Haus – Umfragen sehen Donald Trump auf der Erfolgsspur

    Proteste, Streit mit Richtern, in TV-Umfragen verliert Trump an Zustimmung. Aber: In anonymen Umfragen legt der umstrittene Präsident zu. Und: Noch nie haben so viele Amerikaner an einen Wirtschaftsaufschwung geglaubt wie unter Donald Trump.

    http://www.stern.de/politik/ausland/14-tage-im-weissen-haus—umfragen-sehen-donald-trump-auf-der-erfolgsspur-7313654.html?utm_campaign=artikel-header

    In den meisten Meinungsumfragen sackt US-Präsident Donald Trump mächtig ab – noch nie war ein Präsident zu Beginn seiner Amtszeit so unbeliebt wie er, heißt es dann. Ein Erdrutsch nach 14 Tagen im Amt – kaum zu erklären, wie er die Wahl gewonnen hat. Aber was, wenn es diesen Stimmungsumschwung gar nicht gibt, gibt Steven Shephard im US-Magazin „Politico“ (Donald Trump might be more popular than you think) zu bedenken. Das Problem: Genau dieselben Meinungsforscher mit exakt denselben Methoden hatten zuvor berechnet, dass Hillary Clinton die Wahl gewinnen werde. Mit einer Sicherheit nahe 100 Prozent.

  41. HAF:
    Die Lefties bekriegen sich. Eu Slum wird/muss Mauern bauen. Sie wissen nur noch nicht. Trump wird als glänzendes brilliantes Vorbild vorraus gehen!
    sehr schön!

  42. Bei aller Übermacht der Propagandamaschinerie, die für gewöhnlich „Pressefreiheit“ mit dem vermeintlichen „Recht“ verwechselt, das Volk zu manipulieren, zu belügen und zu bevormunden, Andersdenkende zu denunzieren, zu unterdrücken und einzuschüchtern, sowie ihre Gedanken und Äußerungen zu zensieren, gibt es dennoch einen Weg, ihr zu widerstehen.

    Dieser Weg hat in diesem Krieg – jawohl, es handelt sich um einen solchen – nicht die größeren und auch nicht die Mehrzahl der „Kanonen“. Aber sie hat die treffsicheren. Wenn wir bei der Liebe zur Wahrheit bleiben, wenn wir selbst authentisch sind und darauf verzichten, die Leute zu manipulieren und jenseits der Wahrheit dort hin zu führen, wo wir es wünschen, können wir gewinnen. Die Wahrheit wird sich durchsetzen.

  43. Die etablierten Altparteien legen jetzt vor den Wahlen einen Nebelvorhang aus Lügen und leeren Versprechungen. Die Zeitgeist-Medien sind ihre Hilfstruppen, um ihnen die politische Konkurrenz vom Leibe zu halten. Die einzig echte Gefahr sehen sie in der AfD, nicht im vielstimmigen Chor der Unzufriedenen und Enttäuschten.
    Somit ist den Altparteien die AfD das Angriffsziel erster Ordnung. Unsympathisch machen, mies machen, in den Dreck ziehen, das sind die unsauberen Methoden der Lügenpresse.
    Wer dies erkannt hat, sollte sich um so mehr der AfD anschließen und für sie werben. Dies ist der einzige Weg, es gibt keinen anderen!

  44. Unbestätigten Gerüchten zufolge hat Putin ein paar Kisten Krimsekt ins Weiße Haus schicken lassen. Aus Dankbarkeit, da er jetzt vor den Westmedien Ruhe hat.

  45. Deutschland und seine Regierung – wird wohl auch bald zum „Schurken-Staat“ erklärt werden… :))

  46. @2 jeanette

    E I L M E L D U N G!

    Regionales Problem! (HR Hessenschau berichtet)

    SILVESTER 2017 FRANKFURT MAIN auf der FRESSGASS etliche sexuelle Übergriffe, die WIEDER VERSCHWIEGEN WURDEN ERST HEUTE AM 6. FEBRUAR zu TAGE KOMMEN!

    Diese Mistkerle kommen in ganzen Horden hier 50-70 Kerle. Da ist man doch machtlos; das ist ja wie ein Angriff von Soldaten!!! Eins steht fest, wenn die sich eines Tages entschließen, die Bevölkerung zu massakrieren, dann werden sie sich auch in Rudeln zusammentun und so ihre Überfälle machen!
    —–
    Genau das werden sie auch machen, denn genauso ist es gewollt !

  47. 61 Viper
    Unbestätigten Gerüchten zufolge hat Putin ein paar Kisten Krimsekt ins Weiße Haus schicken lassen. Aus Dankbarkeit, da er jetzt vor den Westmedien Ruhe hat.
    —-
    Sowas habe ich auch gehoert!

  48. Der Spargel täte gut daran, sein eigenes Archiv zu durchforsten – oder zumindest zu putzen, wenn der Spargel schon meint, die inoffizielle Aussenstelle des Ministeriums für Volksaufklärung sein zu müssen.

    Krieg der bunten Bilder

    Blutrünstige Hunnen, Wölfe im Schafspelz, entmannte Versager: Auch Pinsel und Zeichenstift wurden im Zweiten Weltkrieg zur scharfen Waffe – nicht nur bei den Nazis. einestages zeigt selten gesehene Propagandaplakate aus dem britischen Nationalarchiv.

    Propaganda ist ein Krieg der Worte und der Bilder. Aber ausgetragen wird der mediale Schlagabtausch kaum weniger enthemmt als das blutige Handwerk auf dem echten Schlachtfeld. Und wenn es um Meinungsmache für die eigene Sache geht, zumal im Krieg, ziehen nicht nur totalitäre Diktaturen die Samthandschuhe aus. Auch Demokratien geben dann verbal kein Pardon.

    http://www.spiegel.de/einestages/britische-kriegspropaganda-a-946614.html

    Gabs nicht schon Witze, die Trump ein kleines Gemächt unterstellten?

  49. Plasberg: „Vielen Dank für diese tiefgründige Diskusion“. Ich empfehle den Beteiligten einen Kopfsprung in diese „Tiefgründigkeit“. Die würden sich alle das Genick brechen.

  50. Nehmen wir mal an die Sharia Partei gewinnt selbst mit unter 30 % die Wahl und koaliert mit der CDU, was vielleicht ein unausweichlicher Alptraum werden kann.

    Die beiden Verräterparteien würden dann bei zusammen über 50 % alleine regieren und unser einst so schönes Land noch schneller als gedacht in den tiefsten Abgrund stürzen.

    Unsere größte Deutschland Hasserin hätte ihr Ziel erreicht und muss nicht mal Kanzler sein.

    Ihr ist es doch sowas von egal wer der neue Kanzler von Kaputtistan wird !

    Ich hoffe dieser Alptraum wird nie wahr !!!

  51. #62 westpoint (06. Feb 2017 22:11)

    Deutschland und seine Regierung – wird wohl auch bald zum „Schurken-Staat“ erklärt werden… :))

    Also bitte, dieses Vokabular…wenn, dann muss es „Schurk_Innen-Staat“ heissen.

    :mrgreen:

  52. Unterirdische Vollidioten bei HAF. Trump wird Geisteskrankheit unterstellt. Jetzt überlegt man, wie man ihm des Amtes entheben könnte.

    Nach der Geisteskrankheit Merkels und wie man sie aus dem Amt bekommt wurde leider nicht gefragt.

    Gossenjournaille.

  53. #53 fozibaer (06. Feb 2017 21:58)
    „Hart aber leer„. Ich warte schon die ganze Zeit auf News. Alle die Glotze abgeschaltet?

    Ich persönlich habe bereits seit 2010 TV endgültig aus meinem Haushalt verbannt, kann also erst recht zu Sendungen der ÖRR kaum noch etwas sagen – und wie es scheint, habe ich die letzten fast sieben Jahre nicht viel verpasst zu haben.

  54. #58 lorbas (06. Feb 2017 22:04)
    14 Tage im Weißen Haus – Umfragen sehen Donald Trump auf der Erfolgsspur

    Proteste, Streit mit Richtern, in TV-Umfragen verliert Trump an Zustimmung. Aber: In anonymen Umfragen legt der umstrittene Präsident zu. Und: Noch nie haben so viele Amerikaner an einen Wirtschaftsaufschwung geglaubt wie unter Donald Trump.
    […]

    Und Lokus™ öffnet die unterste Schublade und präsentiert uns den Übervater aller Experten als Erklärbär

  55. Gute Zusammenfassung, danke!

    Ja, sie schießen aus den dicksten Kanonenrohren und haben die größten Megaphone. Und die kleine sich selbst finanzierende Konkurrenz bekämpfen sie mit Lügen, Denunziationen und Bedrohungen.

    Es ist wirklich bemerkenswert, wie die Linken die erreichte Machtposition verteidigen. Nichts ist gewalttätig, nichts ist dreckig genug, um es einzusetzen.

  56. Die schwarzen Löcher im Weltall kennen wir ja schon, die können allerhand Unordnung machen. Doch das ROTE LOCH in Deutschland? Soll das etwa noch größer werden und die Unordnung zum Chaos machen?
    Wer das bei den Wahlen verhindern will: AfD !!!

  57. @ Selberdenker

    Vor ein paar Tagen hat mir ein Bekannter aus Deutschland, der offenbar noch immer der Lumpenpresse erlegen ist (er arbeitet viel und hat kaum Zeit sich umfänglich zu informieren) mir eine mail geschrieben, in der er sich über Trump empörte.

    Ich antwortete mit ein paar Fakten, freundlich aber sehr bestimmt.

    Deinen Artikel habe ich nachgesendet – dabei erst am Schluß erwähnt, daß er nicht aus meinen Tasten stammt.

    Besser hätte ich es nicht sagen können, nein, nicht mal annähernd so gut, stimmig, plausibel.

    Schade eigentlich, daß die meisten Menschen, die diesen Artikel lesen müßten, quasi als Augenöffner, nicht auf PI vorbeischauen.
    Das müssen wir schon selbst und ganz privat verbreiten.

    Danke und Kompliment !

  58. #69 nicht die mama (06. Feb 2017 22:23)

    #39 Sledge Hammer (06. Feb 2017 21:34)

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/simon-wiesenthal-center-spd-vize-stegner-hat-antisemitismusproblem/

    Essiggesicht Pöbel Ralle
    Ha Ha

    Wenigstens muss Pöbel-Ralle nach dem Ende seiner politischen Karriere nicht hartzen oder flaschensammeln gehen – wenn er lernt, die Klappe zu halten kann er das neue Werbegesicht für Saure Pommes werden.

    ————————————————-
    Hier z.B.
    https://www.youtube.com/watch?v=PtY4K-ICnrI

  59. #70 Das_Sanfte_Lamm (06. Feb 2017 22:24)

    #58 lorbas (06. Feb 2017 22:04)

    „Leben auf der Erde würde verschwinden“

    Experten warnen vor Trumps China-Politik – aus Sorge vor einem Dritten Weltkrieg

    Ein stets schärfer werdender „Krieg der Worte“ um Gebietsansprüche im Ost- und Südchinesischen Meer zwischen China und den USA sorgt bei internationalen Sicherheitsexperten immer mehr für Sorge.

    http://www.focus.de/politik/videos/china-usa-experten-warnen-vor-trumps-china-politik-aus-sorge-vor-einem-dritten-weltkrieg_id_6605841.html

  60. #70 nicht die mama (06. Feb 2017 22:23)

    #39 Sledge Hammer (06. Feb 2017 21:34)

    Eigentlich ist dieser gemeine Möntsch nicht mehr wert, als der Dreck unter den Fingernägeln seiner eifrig herbeigeholten Mittelmeerneger!
    Es gibt hoffentlich für dieses Subjekt eine höhere Gerechtigkeit!

  61. #66 nicht die mama (06. Feb 2017 22:16)

    Also bitte, dieses Vokabular…wenn, dann muss es „Schurk_Innen-Staat“ heissen…

    —————————————–

    …als diese neue Schreibweise eingeführt wurde, habe ich in der Schule gerade gefehlt – deshalb kenne ich keine andere Schreibweise *grinz*…

  62. An ALLE Weiber! Frauen usw!
    Wo bleibt der hysterische Aufschrei??
    50.000 genitalverstümmelte Frauen in Deutschland – Migranten reisen ins Ausland, um Kinder verstümmeln zu lassen
    http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=67489
    „Bei der Verstümmelung werden oft schon Mädchen unter fünf Jahren die äußeren Genitalien beschnitten. Die Klitoris sowie die Schamlippen werden amputiert und teilweise zugenäht. Millionen Frauen erleben dabei und später bei Geschlechtsverkehr und Geburt schwere Komplikationen und Trauma.“

    Der Acker soll „sauber“ bleiben.
    Das ist ISLAM!

  63. @Bundesfinanzminister (06. Feb 2017 21:12)

    Danke, Herr Minister! Danke, PI! Wenn das ein Lacher auf meine Kosten war, dann habe ich mir den auch redlich verdient.

    _ 🙂

  64. ARD Hart aber Fair

    Ein Kreis von üblen Trump HETZERN , wollen ihn als Psychopaten darstellen. Ganz schlimm führt sich Prof. BANDELOW auf!!! (so wie immer!)

    BANDELOW scheint Trump regelrecht zu hassen, er hetzt: TRUMP hat kein Mitgefühl, keine Reue, ist beratungsresistent, umgibt sich mit schönen Frauen, (aha) macht klare Ansagen, (oje) beherrscht Twitter Sprache,(pfui) andere möchten auch so mächtig sein wie er…..bla bla…. Er soll keine Mauer bauen lieber Straßen bla bla Dann erwähnt er X-Mal TRUMP hätte IMPULSKONTROLLSTÖRUNGEN! Welche bodenlose Frechheit, alles durch „Ferndiagnose“ festgestellt! Er behauptet sogar, TRUMP wolle Amerika gar nicht groß machen, sondern nur sich selbst. Aber warum wählen die Leute ihn? Bandelows Antwort: Er verfügt über „manipulativen Charme“! Außerdem hängt er ab mit Putin, der Oben Ohne auf dem Pferd mit Pistole posiert, AUCH VON SCHÖNEN FRAUEN UMGEBEN! Kein gutes Haar lässt der alte BANDELOW an TRUMP! Scheint wohl etwas Persönliches zu sein! ALLE DIESE BELEIDIGUNGEN WIEDERHOLT BANDELOW DANN MINDESTENS FÜNF MAL GEBETSMÜHLENARTIG WIE EIN SCHALLPLATTE MIT SPRUNG, MANIPULATIV (ohne Charme) IM HYPNOSERHYTMUS!

    Die alte Dame Ina Ruck möchte Mr. TRUMP am liebsten sofort mit 2/3 Mehrheit abwählen lassen. Zittert vor Angst wie alte Damen mit Östrogenmangel, denen die Realität zu bedrohlich wird!

    Plassberg fragt sogar: Hat er (Trump) alle Tassen im Schrank?- Plassberg ist so aufgeregt, hat fast Schaum vorm Mund zittert und stottert vor Aufregung!

    Einziger anständiger Mensch in der Runde scheint der PROFESSOR CHRISTIAN HACKE zu sein. Er sagt er hält nichts davon TRUMP zu pathologisieren. Er erklärt allen Ignoranten das einzig Richtige: AMERIKA IST ANDERS UND DAS VERSTEHEN WIR NICHT!!! TRUMP ist typisch Amerikanisch und das verstehen wir nicht, deshalb geraten wir in Unruhe.

    Prof. HACKE fügt noch hinzu: Wir sollten uns nicht auf ein höheres moralisches Podest stellen, denn mit den Flüchtlingen, das haben wir bislang auch nicht geregelt nur auf andere Staaten abgewälzt!

    Danke Herr PROFESSOR HACKE!

    VIELEN HERZLICHEN DANK!

  65. IM ERIKA auf phoenix

    „das jahr 2015 darf sich nicht wiederholen.“

    das sagt ein doktor der quantenphysik.
    und was wenn doch,
    wenn nach 2017 nochmal 2015 kommt ???
    macht IM Maas dann ein gesetz dagegen,
    wer kommt dann vor gericht ?

    lasst euch euer schulgeld zurückgeben.

  66. „Was gerade abläuft, ist hochfrequenter Rachejournalismus, dem der Geifer und die Heuchelei aus allen Poren quillt.“

    Das trifft es ganz genau. Danke.

  67. #81 schmibrn (06. Feb 2017 22:32)
    Krankensystem vor dem Zusammenbruch?
    http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/betten-engpass-verschobene-ops-grippewelle-bringt-krankenhaeuser-im-sueden-deutschlands-an-ihre-grenzen_id_6605930.html

    Niemals gab es in der Nachkriegszeit einen derartigen Kollaps an den Kliniken.
    Nun reicht paradoxerweise eine Grippewelle…

    Das Beste an dem „Artikel“ ist, der Begriff „Grippe-Viren“ – als Journalist sollte man vorher wenigstens bei Wikiblödia nachschauen, bevor man etwas veröffentlicht.
    Grippe ist nämlich eine bakterielle Infektionen und hat mit Viren nichts zu tun.

  68. @ #82 Viper (06. Feb 2017 22:33)
    „Die ARD hat eine neue Nachrichtensprecherin eingestellt.“

    sieht aus wie die schwester von anja reschke…

  69. @der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (06. Feb 2017 22:27)

    Danke für das Lob! Ich baue hier wohl doch nicht nur dämliche Schreibfehler.
    Klar ist aber auch, dass wir ohne die tägliche Arbeit von PI all diese Informationen nicht bekommen hätten.
    Es ist auch leider so, dass solche Zusammenfassungen hier zumeist von Leuten gelesen werden, die das alles eh schon kennen.
    Man kann damit vielleicht noch einige hier mitlesenden Neulinke ärgern, die ihr eigenes Weltbild gegen Selbstkritik verteidigen müssen. Leute, die Aussenstehende auf Inhalte von PI aufmerksam machen, sind daher besonders wertvoll.

  70. der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod
    Seno´r Dativ!
    Sie haben alles komplett richtig gemacht!
    Es ist Ihr Leben und das ist das Wichtigste!
    Bei einem Strang, war ich zu „streng“ mit Ihnen!
    🙂

  71. @Cendrillon (06. Feb 2017 21:04)

    Humor ist vielleicht irgendwann das letzte Mittel gegen diesen Wahn.
    Spätestens wenn sie den Humor verbieten wollen, merken die Leute, dass etwas nicht mehr stimmt.

  72. Was hat denn der Seehofer heute geraucht?
    „Wir haben eine vorzügliche Kanzlerin.“, sagt Seehofer. Er konnte den Satz zumindest nicht ohne ein leichtes Verhaspeln herausbringen.

    Oder ist er so verzweifelt, dass er auf die Totengräberin der CDU als selbsternanntes Zugpferd mit „Gaben und Talenten“ setzt?
    Oder wettet er darauf, dass Merkels Teflonbeschichtung sie als Gewinnerin durch die BTW 2017 wie im Bubblesort-Algorithmus gleiten lässt? Mit einem Selbstbereicherungs-Ekelpaket als Gegner hat Merkel dafür schonmal für beste Voraussetzungen gesorgt.

  73. #96 Selberdenker (06. Feb 2017 22:57)

    @Cendrillon (06. Feb 2017 21:04)

    Humor ist vielleicht irgendwann das letzte Mittel gegen diesen Wahn.
    __________________
    Mmmhhhhh … Humor? Ja noch eventuell unter gleichgesinnten Freunden!
    Ansonsten eher blutiger Kampf, persönl. Verteidigung, ständig wachsam usw

  74. Ausgezeichneter Artikel von Selberdenker.Gat den Nagel auf den Jopf getroffen.

    Man sehe sich doch nur den Shooting-Star der SPD an.Wird als Retter und Erlöserpräsentiert; angeblich stünde die SPD nach einer neuesten Umfrage bei 31%.Ich glaube, die fragen einfach nur SPD-Mitglieder.

    Der Ex-Alkoholiker M.Schulz, seit 1980 angeblich trocken, ein Shooting-Star der SPD ??.Da muß man ja lachen !!!.Ein ehemaliger Trinker, EU-Politiker und Globalist der Retter der SPD.Wie tief muß die SPD in intellekuteller Hinsicht denn noch fallen ?.

  75. #89 jeanette (06. Feb 2017 22:42)

    ARD Hart aber Fair

    ..Plassberg ist so aufgeregt, hat fast Schaum vorm Mund zittert und stottert vor Aufregung!..
    __________________________________________

    Ooh mein Gott, dass hört sich ja schrecklichst an….sabbernd und hibbelig…krasser Sche!*ß

  76. USA-Antifa soll als Terror-Organisation eingestuft werden

    »Terror ist, in seinem weitesten Sinne, die bewusste Verwendung von Gewalt zur Erzeugung von Terror und Angst, um ein politisches, religiöses oder ideologisches Ziel zu erreichen. Die Antifa hat immer wieder gezeigt, dass sie mehr als bereit und in der Lage ist, diese Kriterien zu erfüllen. Wir ersuchen den Präsidenten der USA, die Antifa zu einer inländischen Terrororganisation zu erklären«, so der Wortlaut einer aktuellen US-amerikanischen Petition. Eine Bewertung, die auch und gerade in Deutschland mehr als überfällig ist.

    Diesem irren, linksextremistischen Treiben scheint man nun auch in Amerika überdrüssig zu sein.
    Seit zwei Tagen wirbt eine Petition für Unterstützung, um durch die Trump-Administration die Antifa und ihre Gruppierungen als Terrororganisation einstufen zu lassen. »Terror ist, in seinem weitesten Sinne, die bewusste Verwendung von Gewalt zur Erzeugung von Terror und Angst, um ein politisches, religiöses oder ideologisches Ziel zu erreichen. Die Antifa hat immer wieder gezeigt, dass sie mehr als bereit und in der Lage sind, diese Kriterien zu erfüllen.
    Wir ersuchen den Präsidenten der USA, die Antifa zu einer inländischen Terrororganisation zu erklären“, so der Wortlaut der Petition, die bereits von knapp 56.000 Unterstützer unterzeichnet wurde.
    https://www.change.org/p/president-of-the-united-states-declare-antifa-a-terrorist-organization

    http://www.metropolico.org/2017/02/06/usa-antifa-soll-als-terror-organisation-eingestuft-werden/

  77. #96 AndTheWormsAteIntoHerBrain (06. Feb 2017 23:00)
    Was hat denn der Seehofer heute geraucht?
    „Wir haben eine vorzügliche Kanzlerin.“, sagt Seehofer. Er konnte den Satz zumindest nicht ohne ein leichtes Verhaspeln herausbringen.

    Der schmierige BETTVORLEGER, SCHMIERENKOMMÖDIANT HORSTI
    ist einfach nur ein
    SCHMIERIGER OPPORTUNIST.

  78. Dummerweise gibt es anscheinen kaum freundlich gesinnte Medien für die vernünftigen Ansichten. Die gesamte Presselandschaft hat sich wohlauf eine gemeinsame Ansicht festgelegt. Trump ist wichtiger als alle europäischen Probleme. Trump ist wichtiger als Deutschland. Merkel kann machen was sie will, Trump ist wichtiger. So sieht es im Moment aus. Was die Presse wohl macht, wenn unsere Flüchtlingsschäfchen noch mehr Unfug anstellen? Sagen sie dann, sie hätten es schon immer gewusst? Deutschland kommt mir zur Zeit so vor
    als ob alle unter dem Einfluss von einer Art kollektivem Wahnsinn befallen wären. Jeder scheint sich zur Zeit im „gut sein“ übertreffen zu wollen. Egal wie unvernünftig das auch sein mag. Man verschließt die Augen einfach vor der Wirklichkeit. Straftaten von Asylbewerbern sind so gut wie nicht in „herkömmlichen Medien“ präsent. Politikskandale , wie es sie früher noch gab, sind heutzutage alltäglich und deshalb auch kein Skandal mehr. In Deutschland einzigartige Dinge wie MPU oder zwangsweise Gebühren für Fernsehen und Rundfunk sind derart in Beton gemeisselt das man keinerlei juristische Handhabe dagegen hat. In der Presse oder gar im Fernsehen, kein Journalist oder Moderator wagt es , sich oder andere dagegen zu positionieren. Frau Merkel äussert öffentlich, das sie und ihre Partei gegen die Freigabe von Marihuana sind. Die Begründung : Ihrer Meinung nach sind Nikotin und Alkohol nicht geeignet eine Abhängigkeit hervor zu rufen. Der pure Unsinn! Solche Leute regieren ein Land wie Deutschland. Die Journalisten, welche schuld sind an dem Lügenpressesyndrom, vor was genau haben die eigentlich Angst? Es ist ja wirklich unglaublich was es in der Vergangenheit mal an echten Qualitätsjournalisten gab. Ohne diese echten investigativen Jounalisten hätte es nie einen Watergate Skandal gegeben. Heutzutage hätte Nixon keine Angst zu haben brauchen. Der Artikel wäre nie erschienen. Er wäre Präsident geblieben. Sucht man heute nach solchen furchtlosen Presseleuten, kann man lange suchen. Angenommen es gäbe jemanden der etwas Skandalöses aufdeckt, derjenige würde einen steinigen Weg gehen wenn es denn veröffentlicht werden sollten. Es hat schon fast die Charakteristik einer Diktatur. Die Regierung übt Druck auf Presseorgane aus oder die Chefredakteure sind Mitglieder in Organisationen welche ebenfalls von Politikern beeinflusst werden bzw. deren Mitglied sie ebenfalls sind. So jedenfalls geht es langfristig nicht weiter. Es kann nicht sein, das regierungskritische Stimmen mit verschiedenen, fast reflexartigen Totschlagargumenten zum Verstummen gebracht werden. So ist das zur Zeit.

  79. Leute, eins ist doch wohl auch klar,…wenn der Crash kommt (UND DER KOMMT), werden die Meisten den Aufschlag NICHT überleben!

    Für sehr viele, derer, die weiterhin desinteressiert, in Ihren Realitästfernen Blasen, lebenden – Deutschen, wird es ein ganz, ganz, böses erwachen, geben.

    Zumal, also ich möchte nicht dumm sterben und nicht wissen, wieso, weshalb, warum, (Bspw. der Simsalabim Automat nix mehr auspuckt), sprich die Mechanismen kennen, die dazu geführt haben.

    Jeder, hätte ein leichtes gehabt sich zu informieren, zu hinterfragen…Nur 2 Stunden hätten gereicht.

    Zudem kommt noch, die uns angeborene Neugier, also geht man weiter und bekommt immer mehr Infos…aber NÖÖÖÖÖ, alle sind nur mit Ihren Egoismen beschäfigt…na denn.

    Ich sehe schon die Inschrift, des Grabstein von Deutschland, vor meinem geistigen Auge,…die da lautet:

    Es hatte nicht sein sollen!!!

  80. Selberdenker, korrekt.

    Nicht das politische Establishment sondern die vierte Macht ist derzeit das größte Problem. Man stelle sich die Situation in Deutschland in meinetwegen zwei Jahren vor, wenn bspw. PI-Autoren / Kommentatoren die inhaltlich-redaktionelle Arbeit einiger Nachrichtenmedien übernehmen würden. Besonders entzückend wären die Tracks von Babieca.

    Interessant sind für mich Begegnungen mit Menschen, die sich ausschließlich über den Mainstream informieren. Da läuft es einem kalt den Rücken runter.

    Auch ein ein klassisches Beispiel, sozusagen die Mutter aller Paradebeispiele. Erst Gebrüll, dann Schweigen im Walde. Was hängen bleiben sollte, blieb oft hängen. So funktioniert es. Bis Heute:

    http://www.pi-news.net/2014/12/schroeder-fordert-aufstand-der-anstaendigen/

  81. #108 Viper (06. Feb 2017 23:31)
    Alternative Fake News!
    🙂

    Mit ihren eigenen Lügenargumenten sie entlarven- die Larven

  82. Chem. Özte Mirauf man kann phoenix
    „kann man bei libyen eigentlich von einem funktionierendem Staat sprechen ?“

    klar, noch kann man fast alles sprechen.
    Man kann aber auch anhand Verhalten des regime Merkel bezweifeln, dass in Deutschland alles rechtmaessig funktioniert.

    Vllt is Libyen in sachen illegale einwanderung
    sogar deutschland einen hosenanzug voraus ???

  83. OT: Es gibt noch sehenswerte Sendungen bei der ARD. „Abgehört und abgenickt – Die Spionageaktiviäten der NSA“ Wirklich sehenswert.

    Insbesondere die Auftritte (z.B. im Garten des White House) von AM mit Obama sind sehenswert. Hat irgendwie den Charme von „die Leiterin des Fanclubs trifft endlich ihren Star.“

    Sendung kann mit MediathekView11 heruntergeladen werden. Sie ist auch derzeit in der ARD-Mediathek abrufbar: http://mediathek.daserste.de/Reportage-Dokumentation/Abgehört-und-abgenickt/Video?bcastId=799280&documentId=40502168

  84. zu #47 Ku-Kuk:
    genau, dieser Gender-Quatsch muss aufhören.

    Für mich wäre es (wenn wir das in Deutschland nur könnten) Grund genug Trump zu wählen, wenn diese Gender-Sch..xxe aufhören würde:
    – erst heute musste ich mich von einer „emanzipierten“ Führungskräftin belehren lassen, dass ein Text von mir nicht richtig gegendert sei
    – und dann müssen diese ganzen freigestellten Gleichstellungsbeauftragtinnen endlich wieder einer produktiven Tätigkeit zugeführt werden

  85. #106 Viper (06. Feb 2017 23:31)
    83 Kutte1895 (06. Feb 2017 22:34)

    Merkur: Umfrage: Wen würden Sie wählen?

    https://www.merkur.de/politik/sonntagsfrage-welcher-partei-geben-ihre-zweitstimme-bundestagswahl-2017-zr-6095011.html
    ——————————————
    So wie es aussieht, gibt es tatsächlich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Mürkül und Chulz (jeweils 3%).
    Ha,ha,ha,

    ——————————————

    Bin mal gespannt, was noch geschieht. Da gab es vor Wochen eine Focus-Umfrage. AfD permanent bei um die 70%, die anderen wie im Link oben bei über 300.000 Votern. Dann, irgendwann in der Nacht zwischen 2.00 und 3.00 Uhr kamen innerhalb von zehn Minuten! über 700.000 Voter! dazu. Und voalá, alles war wieder in Ordnung.

  86. #112 DFens (06. Feb 2017 23:41)

    #106 Viper (06. Feb 2017 23:31)
    83 Kutte1895 (06. Feb 2017 22:34)

    Merkur: Umfrage: Wen würden Sie wählen?
    —————————–
    Bin mal gespannt, was noch geschieht. Da gab es vor Wochen eine Focus-Umfrage. AfD permanent bei um die 70%, die anderen wie im Link oben bei über 300.000 Votern. Dann, irgendwann in der Nacht zwischen 2.00 und 3.00 Uhr kamen innerhalb von zehn Minuten! über 700.000 Voter! dazu. Und voalá, alles war wieder in Ordnung.
    ———————————————-
    Stimmt. Jetzt wo Sie’s sagen. Bei der Merkur-Umfrage kann man aber nur einmal abstimmen. Hab es ausprobiert.

  87. @ #118 NoDhimmi (06. Feb 2017 23:42)
    „aktuell : 90,145 Stimmen“

    danke, plus meine stimme macht 90.464
    aber Umfrage ist nicht Wahlergebnis,
    und wenn Chulz erst ins Gechehen einchreift…

  88. #122 Viper (06. Feb 2017 23:49)

    #112 DFens (06. Feb 2017 23:41)

    #106 Viper (06. Feb 2017 23:31)
    83 Kutte1895 (06. Feb 2017 22:34)

    Merkur: Umfrage: Wen würden Sie wählen?

    https://www.merkur.de/politik/sonntagsfrage-welcher-partei-geben-ihre-zweitstimme-bundestagswahl-2017-zr-6095011.html
    —————————–
    Bin mal gespannt, was noch geschieht. Da gab es vor Wochen eine Focus-Umfrage. AfD permanent bei um die 70%, die anderen wie im Link oben bei über 300.000 Votern. Dann, irgendwann in der Nacht zwischen 2.00 und 3.00 Uhr kamen innerhalb von zehn Minuten! über 700.000 Voter! dazu. Und voalá, alles war wieder in Ordnung.
    ———————————————-
    Stimmt. Jetzt wo Sie’s sagen. Bei der Merkur-Umfrage kann man aber nur einmal abstimmen. Hab es ausprobiert.

    Man kann nur einmal voten!

    FOCUS Umfrage: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1899243260304407&set=a.1704183519810383.1073741829.100006562547092&type=3&theater

    Aktueller Stand: 10.1.2017, 14 Uhr ca. 95.000 Teilnehmer.

  89. #123 LEUKOZYT (06. Feb 2017 23:52)

    @ #118 NoDhimmi (06. Feb 2017 23:42)

    „aktuell : 90,145 Stimmen“

    danke, plus meine stimme macht 90.464
    aber Umfrage ist nicht Wahlergebnis,
    und wenn Chulz erst ins Gechehen einchreift…

    Dann wird es kritich.

  90. #122 Viper (06. Feb 2017 23:49)

    Klar, unrealistisch und doch, aus Spaß an der Freude mal folgendes Gedankenexperiment: Ich habe gerade darüber nachgedacht, was geschehen würde, wenn die Merkur-Umfrage das tatsächliche Wahlergebnis wäre. (Selbstverständlich kommt dabei die Linke noch auf 4,9%)

    Wäre durchaus ein PI-Artikel wert. Könnte ein Spaß werden. Einfach mal spinnen…so ins blaue hinein. Na @mod…wie wärs?

  91. #126 DFens (06. Feb 2017 23:58)

    #122 Viper (06. Feb 2017 23:49)

    Klar, unrealistisch und doch, aus Spaß an der Freude mal folgendes Gedankenexperiment: Ich habe gerade darüber nachgedacht, was geschehen würde, wenn die Merkur-Umfrage das tatsächliche Wahlergebnis wäre. (Selbstverständlich kommt dabei die Linke noch auf 4,9%)

    Wäre durchaus ein PI-Artikel wert. Könnte ein Spaß werden. Einfach mal spinnen…so ins blaue hinein. Na @mod…wie wärs?

    —————————————————
    Die 5% für die SED wär schon o.k. Ein bisserl Opposition braucht’s schon.
    🙂

  92. OT

    Sieben verschiedene Identitäten – Flüchtling erschlich fast 22.000 Euro

    Urteil: Bewährungsstrafe

    „Ein wegen gewerbsmäßigen Betrugs angeklagter Sudanese ist vom Amtsgericht Hannover zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt worden. Zudem muss der 25-Jährige 200 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten, urteilte das Gericht in Hannover“.

    Wäre es ein normaler Bundesbürger gewesen, hätte es eine Haftstrafe gegeben inkl. Rückzahlung der Schadenssumme…

    Quelle: http://www.n-tv.de/politik/Fluechtling-erschlich-fast-22-000-Euro-article19690312.html

  93. #92 Das_Sanfte_Lamm (06. Feb 2017 22:48)

    Grippe ist schon eine Virusinfektion. Gefährlich sind bakterielle Sekundärinfektionen. Mit Lungenentzündung verwechselt?

    Das Problem ist natürlich das kaputtgesparte Gesundheitssystem. Gleichzeitig sind Milliarden da für Energiewende, Griechenrettung, Eurorettung, Bankenrettung, EU, Beamtenpensionen, Russlandsanktionen, Gendermaßnahmen, Gehirnwäschemedien, Politikervollversorgung und Invasorenbetüddelung.

  94. Leute, mal im ernst:
    Schulz soll jetzt vor der CDU liegen mit 31% ? Wo soll das denn bitte her kommen?
    Wer wählt denn auf einmal SPD nur weil es einen anderen Kanzlerkandidaten gibt?
    Entweder mega fake news oder die Menschen sind sowas von dumm, verblendet und ignorant. Unfassbar.
    Dann hat Deutschland endgültig fertig.

    Vor Paar Wochen trennten AFD und SPD nur angeblich 5 Prozent. Jetzt 17% ?

    Ach komm…

  95. #132 DFens (07. Feb 2017 00:34)

    #130 topspinlop (07. Feb 2017 00:18)

    Ach komm…
    ___________________________________

    Hahahaha, Brüller, danke dafür!

    🙂

  96. BILD ZEITUNG GESCHOCKT !!!

    Der dumme Michel will Merkel zu 85% nicht mehr ,
    nun fragt die „Bild „…
    Ist Deutschland Merkel-müde?

    Nein ihr blöden Bild Heinis , das Volk ist nicht nur Merkel Müde , es hasst diese Frau Abgrundtief, und spätestens nach der Wahl werdet ihr sehen , eure Merkel oder Schulz Propaganda , geht den Menschen am Ar.. vorbei !

    Lügenpropaganda ist am Ende !

  97. Merkel-Deutschland:
    Februar 2017

    Die Scharia kommt – die Kinderehe ist schon da!

    In Merkel-Deutschland wird unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit Sex mit Kindern salonfähig gemacht und straffrei gestellt.

    Die Scharia macht es möglich. Die Frauen- Steinigung ist als Teil der Religionsfreiheit als Straf-Möglichkeit im Gespräch (ja- unglaublich aber ja).

    Sehr geehrter Leser, wenn Sie nun glauben, diese Scharia-Islam-Geschichte, dass die Scharia nach der Bundestagswahl 2017 in Deutschland eingeführt werden solle, sei doch etwas weit hergeholt, dann berücksichtigen sie, dass in einer Schweizer Fernsehdiskussion ein Imam die Frauen-Steinigung (für Ehebrecherinnen vorgesehen) ……..
    als Ausdruck der Religionsfreiheit darstellte“.

    Zur Info:

    https://www.contra-magazin.com/2017/02/merkel-deutschland-die-scharia-kommt-die-kinderehe-ist-schon-da/

  98. Lügenpresse einfach nicht kaufen! Die verdienen nichts an mir.

    Lügenpresse überall mies machen! Die sollen pleite gehen.

    Lügenpresse berichtigen, z. Bsp. im Wartezimmer beim Arzt im Spiegel, Stern, …, die Lügen markieren!

  99. #87 Sledge Hammer (06. Feb 2017 22:41)

    Der Acker soll „sauber“ bleiben.
    Das ist ISLAM!

    Die weibliche Genitalverstümmelung hat ihren Ursprung nicht im Islam.

  100. Wieder ein Mal mehr eine dieser hervorragenden Analysen für die PI zentral steht.

    Danke Selberdenker

  101. #138 vitrine (07. Feb 2017 02:53)

    Das was du dort zur weiblichen Genitalverstümmelung geschrieben hattest zählt genau zu dem an Manipulation was Selberdenkers Thema ist. Der Eindruck bei der Leserschaft, die zu wenig weiß: „Aha der Islam ist in dieser Hinsicht also unschuldig“.

    Der in der islamischen Welt geglaubte Tatbestand ist jedoch die Hadith wonach eine Beschneiderin Mohammed gefragt ob der Beschneidiungsritus unter dem Islam fortgeführt werden darf, worauf Mohammed in etwa so geantwortet haben soll: „Schneide, doch schneide nur ein wenig, das ist gut für die Frau und gut für den Mann.“

    DURCH und MIT DER AUSWEITUNG des Islams wurde auch die Verstümmelung an weiblichen Genitalien aus den ursprünglich nur kleinen Gebieten der Praxis gleichsam weit und weiter gestreut in die Welt hinaus.

    So – und jetzt haben wir die korrekte Meldung. Und eben nicht genau das was Selberdenker in seinem Text beanstandet hat und was du offensichtlich nicht wirklich ernst genommen hast (oder gar nicht ernst zu nehmen vorhattest ?) – Vitrine.

  102. Der Mord an dem Eritreer war ein Klassiker heutigen Journalismus. Berichte und Demos in Endlosschleife. Die Polizeiermittlungen ergaben, dass der Eritreer vom Zimmergenossen/Landsmann erstochen wurde. Es gab wohl Streit wegen der Waschmaschine. Jegliche Berichterstattung in den öffentl. rechtl. Medien wurde sofort eingestellt. Natürlich ist das keine Lügenpresse. Es wurde nicht gelogen. Die haben eben nur das berichtet, was in ihr Weltbild passt.
    Natürlich gibt es dazu keine Stellungnahme oder Kommentare. Statt dessen Hetze gegen PI, AFD und eben die „Kritiker“.

  103. Die „Medienschaffenden“ und ihre Konsumenten halten sich für klug. Jedem AfD oder Trump Wähler haushoch überlegen.

    Wir haben sie durchschaut.

    Epheser 4:14
    auf daß wir nicht mehr Kinder seien und uns bewegen und wiegen lassen von allerlei Wind der Lehre durch Schalkheit der Menschen und Täuscherei, womit sie uns erschleichen, uns zu verführen.

  104. #118 vox_42

    – erst heute musste ich mich von einer „emanzipierten“ Führungskräftin belehren lassen, dass ein Text von mir nicht richtig gegendert sei

    Spieß umdrehen! Fehler bei ihr suchen, in freundlichem Ton Verbesserungsvorschläge machen, aber so, daß es die anderen Kollegen hören können.

    – und dann müssen diese ganzen freigestellten Gleichstellungsbeauftragtinnen endlich wieder einer produktiven Tätigkeit zugeführt werden

    Die Bestimmung der Frau ist reproduktive Tätigkeit.

  105. BILD-online, 02:37 Uhr:

    Betzdorf – Ein junger Mann ist bei einem Streit in Betzdorf im Kreis Altenkirchen getötet worden.
    Der 26-Jährige kam bei einer körperlichen Auseinandersetzung am Montagabend in einer Wohnung ums Lebens, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Personen seien beteiligt gewesen. Die Staatsanwaltschaft Koblenz und die Polizei ermitteln wegen Verdachts auf ein Tötungsdelikt. Weitere Angaben zu dem Fall gab es zunächst nicht.

  106. 1. 131 VivaEspaña (07. Feb 2017 00:20)
    OT
    Schrottbusse Dresden:
    Hinter dem Projekt steht die Stiftung Kunst und Musik für Dresden um Martina de Maizière (62) – der Frau von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (62, CDU).
    Bild (Großaufnahme) vom sürischen Künstler hier:
    http://www.bild.de/regional/dresden/dresden/schrott-busse-vor-frauenkirche-50140410.bild.html
    ——————————-

    Wir brauchen keine Brücke nach Aleppo! Künstler Manaf Halbouni soll besser nach Aleppo gehen, seine Schrottbusse dort aufstellen und anfangen Aleppo aufzuräumen, anstelle unser Land weiter zuzumüllen!. Martina de Maziere kann er gleich mitnehmen Kunst in Aleppo zu fördern!

    Martina de Maziere sollte sich besser für Schulbusse einsetzen, damit die Schulkinder von zuhause abgeholt werden können in diesen Zeiten wo sich ausländische Kinderschänder und Vergewaltiger auf unseren Straßen herumtreiben, und so wie es in zivilisierten Ländern zum Beispiel in den USA schon seit jeher Usus ist! USA ein Land, dem die eigenen Kinder etwas bedeuten!!!

    Die Syrer sollen uns mit ihren geschmacklosen „Monumenten“ verschonen, die haben hier schon genug „Zeichen gesetzt“!!

  107. #92 Das_Sanfte_Lamm (06. Feb 2017 22:48)
    #81 schmibrn (06. Feb 2017 22:32)

    Das Beste an dem „Artikel“ ist, der Begriff „Grippe-Viren“ – als Journalist sollte man vorher wenigstens bei Wikiblödia nachschauen, bevor man etwas veröffentlicht.
    Grippe ist nämlich eine bakterielle Infektionen und hat mit Viren nichts zu tun.

    Danke für den Hinweis. Und „Wikiblödia“ ist auch herrlich… 🙂

  108. OT

    Fachkraft beim Sozialerschleichen erwischt.
    Sudelnese erschleicht sich 22.000 Euro

    http://www.n-tv.de/politik/Fluechtling-erschlich-fast-22-000-Euro-article19690312.html

    „Der Sudanese ließ über seinen Anwalt eine Einlassung verlesen, in der er die Taten „außerordentlich bedauert“. Das Geld habe der Mann fast ausschließlich an seine sechsköpfige Familie im Sudan geschickt. Seine Mutter sei schwer krank, sein Vater im Bürgerkrieg schwer verwundet worden. Da es keine staatliche Krankenversorgung gebe, müsse diese selbst bezahlt werden.“
    —————————————–
    Ich kann diese ganze Scheiße nicht mehr hören.Meine Eltern (beide über 80 Jahre alt) sind auch krank.Der Vater hat 44 Jahre im Stahlwerk malocht,und bekommt jetzt eine „Rente“ für die der Sudelnese noch nicht mal morgends aufstehen würde.
    Und diese ganzen verdammten „Flüchtlinge“ zocken uns hier zu tausenden ab!!

    Dieses ganze Gesoxx gehört aus unserem Land geschmißen!

  109. Es geht im Journalismus nicht mehr um Berichtserstattung über Opfer von Gewalttaten. Opfer müssen einen Propagandawert besitzen. Das ist dann der Fall, wenn das Opfer kein Biodeutscher ist.

    Als weitere Voraussetzung gilt, dass der Straftäter Biodeutscher ist.

    Nur diese beiden Bedingungen bestimmen den Nachrichtenwert oder vielleicht besser, den propagandistischen Verkehrswert von Opfer und Täter.

  110. Der US-Präsident schenkt es der Presse fast täglich ein, was er von ihr hält. Zum ersten Mal überhaupt in der Geschichte hören die Medien von einer sehr wichtigen Stimme scharfe Kritik. Im übrigen kann sich das „Merkel muß weg“ tatsächlich bewahrheiten. Ich pers. glaube, dass Merkel im September weg ist. Die Wähler haben die Schnauze voll von der Verlogenheit der CSU-CDU und deren Hass-Freundschaft. So viel Lüge auf einem Haufen fällt selbst den Otto-Normalos auf. Schulz wird der neue Kanzler. Ich hoffe, dass ich die Visage von Merkel ab Oktober nicht mehr sehen muß.
    Es wird kommen wie beim Brexit und in den USA: Völlig unerwartete Ergebnisse. Die CDU und deren verlogene Abgeordnete incl. CSU werden die ganz großen Verlierer sein. Der Bürger merkt doch, was sich auf den Strassen abspielt und im eigenen Leben und reagiert. Merkel sieht man es schon an, dass sie ihr Ende kommen sieht.

  111. zu 162
    ___________________________________________
    Deshalb verliert Merkel die Wahlen. Sie war nie „am Bürger“. Sie war immer „international und bedacht auf ihr Ansehen in der Welt“. Dafür wählt man aber keinen Politiker. Deshalb hat Trump die Wahl gewonnen. Er ist „am Bürger“, „am US-Bürger“, an seiner Klientel. Was die Welt denkt geht im am A. vorbei. Merkel ist genau das Gegenteil. Und das 12 Jahre. Schreckliche Zeit ist das.

  112. Jetzt hocken sie wieder in einer Turnhalle.

    Eine Wiese im Freien hätte es auch getan. Und wenn der Brandstifter dann unter ihnen wäre, würde ihnen schon durch sporttliche Aktivitäten warm genug werden.

    ================

    Nein, der gehört sich in einen Viehwagon mit seinen Kumpanis gesteckt, an die Landesgrenze geschafft und mit einem kernigen Fußtritt rausbefördert.
    Was ist nur los in diesem Land. Die Leute wissen ob der riesigen Schweinereien, die sich laufend zutragen und keiner ist auf der Strasse !
    Wir sollten und die Rumänen als Beispiel nehmen. Warum ist so etwas bei uns nicht möglich.
    Ich könnte einfach nur Ko..

  113. Im SPON heute:

    Ich bin gegen Trump. Was kann ich tun?

    Eine unglaubliche Unverschämtheit dieser Schmierfinken. Seit Wochen Anti Trump Hetze! Was geht ein deutsches Nachrichten Magazin die Organisation von Gegnerschaft des frei gewählten US Präsidenten an?
    Meinungsterror ist das. Und:
    Ja, in unserem Land ist Meinungsfreiheit in Gefahr ua. durch permanentes aggressives Trump/AfD Bashing mit Antifa Methoden.
    Ich hätte das nie in unserem Land für möglich gehalten. Aber es kommen beinahe jeden Tag neue Argumente dazu, dieses Land zu verlassen.

  114. #138 vitrine (07. Feb 2017 02:53)

    Die weibliche Genitalverstümmelung hat ihren Ursprung nicht im Islam.

    Na und? Hat ja auch keiner was anderes behauptet. Ändert aber nichts an der heutigen Realität …

  115. Heute früh berichteten alle gleichgeschalteten Lügenmedien wieder einmal wie auf Knopfdruck von angeblichen Untaten in Syrien. Der Bericht ist sehr primitiv und plakativ gefälscht. Quelle: Spiegel, Reuters welche sich auf AI beziehen. Erinnert mich sehr stark an behauptete Massenvernichtungswaffen und ähnliche Horrormeldungen. Das Land darf nicht zur Ruhe kommen. Es wird weiter gehetzt auch wenn der Krieg dort offenbar zu Ende geht. Der Flüchtlingsstrom darf nicht abreißen. Soros läßt grüßen.

  116. Ich habe alle merkelistischen Schmierblätter gekündigt. Das schont die Nerven und den Geldbeutel, was leider nicht für das Lügen-Zwangs-Pay-TV gilt. Da zahlt man in dieser Bananenrepublik ja auch, wenn man diesen Müll nicht sieht.

  117. #148 Cherub (07. Feb 2017 04:00)

    ZDas was du dort zur weiblichen Genitalverstümmelung geschrieben hattest zählt genau zu dem an Manipulation was Selberdenkers Thema ist. Der Eindruck bei der Leserschaft, die zu wenig weiß: „Aha der Islam ist in dieser Hinsicht also unschuldig“.

    Was ich geschrieben habe ist eine Tatsache. Ich orientiere mich dabei nicht was wer wie denken könnte.

    Der in der islamischen Welt geglaubte Tatbestand ist jedoch die Hadith wonach eine Beschneiderin Mohammed gefragt ob der Beschneidiungsritus unter dem Islam fortgeführt werden darf, worauf Mohammed in etwa so geantwortet haben soll: „Schneide, doch schneide nur ein wenig, das ist gut für die Frau und gut für den Mann.“

    DURCH und MIT DER AUSWEITUNG des Islams wurde auch die Verstümmelung an weiblichen Genitalien aus den ursprünglich nur kleinen Gebieten der Praxis gleichsam weit und weiter gestreut in die Welt hinaus.

    Ja und? Es ist dennoch keine islamische Erfindung. Schönheitsoperationen im weiblichen Genitalbereich sind auch im Westen an der Tagesordnung. Wollen Sie dafür auch Mohammed verantwortlich machen?

    So – und jetzt haben wir die korrekte Meldung. Und eben nicht genau das was Selberdenker in seinem Text beanstandet hat und was du offensichtlich nicht wirklich ernst genommen hast (oder gar nicht ernst zu nehmen vorhattest ?) – Vitrine.

    Ich ziehe es vor bei den Fakten zu bleiben. FGM ist keine islamische Erfindung.

  118. Merkel oder Schluz = Teufel/Beelzebub oder Pest/Cholera!

    Daher brauchen wir eine NEUE STRATEGIE:
    GENERALSTREIK, von Mund-zu-Mund weitergetragen!

    So lange GENERALSTREIK, bis die Masseneinwanderung aufhört und die Rückführungen abgeschlossen sind!

    GENERALSTREIK!

  119. Wer sich da nicht die Zeit nimmt, den Dingen einfach auf den Grund zu gehen, wer nicht kritisch ist, läuft Gefahr, sich stets von den mächtigsten Schreihälsen manipulieren zu lassen.

    Man muss nicht unbedingt lügen,
    um Meinungen zu manipulieren.
    So kann man mit verniedlichenden Worten die
    Wahrheit verzerren.
    Klingt es nicht viel sympathischer, wenn man
    Bahnhofschubser oder Identitäten-Schummler sagt,
    oder ob man Gewalttäter oder Betrüger sagt?

    Ich bin hundert Prozent überzeugt das die Massen-
    medien bestimmte Tatsachen beschönigen und damit
    indirekt lügen.
    Eine besonderes perfide Art der Lüge.

  120. Auf der WELT wird eine Art von
    TRUMP TAGEBUCH geführt:

    https://www.welt.de/politik/ausland/live161668493/Als-es-schlecht-fuer-sein-Team-laeuft-verlaesst-Trump-Super-Bowl-Party.html

    Tag 18 – 07:09
    (…)
    Zusage des Tages
    „Trump hat sich zur Nato bekannt und für Ende Mai erstmals ein Treffen mit den Verbündeten in Brüssel angekündigt. Dies teilte die Nato nach einem Telefonat von Generalsekretär Jens Stoltenberg mit Trump mit. Das Weiße Haus bestätigte die „starke Unterstützung“ des Präsidenten für die Allianz.

    Noch vor wenigen Wochen hatte Trump das 1949 von den USA und westlichen Staaten gegründete Verteidigungsbündnis in der jetzigen Form als obsolet bezeichnet, also als überflüssig oder überholt.(…)“

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Spontan denkt man „hab ich auch so vernommen“
    obsolet = überflüssig, überholt

    Sucht man aber in Wörterbüchern,
    kommt man zu ganz anderen Ergebnissen:

    Langenscheidt Übersetzung für „obsolete“
    1. veraltet, überholt, altmodisch;
    2. abgenutzt, verbraucht;
    3.(biologisch) zurückgeblieben, rudimentär.

    So ist es hier im Land der Pawlowschen Reflexe:
    Die Hunde bellen, ohne nachzudenken.

    Der ganze erklärende Artikel bei Haisenko:

    http://www.anderweltonline.com/kultur/kultur-2017/donald-trumps-obsolete-nato-und-der-fluch-des-denglisch/

  121. Die SPD meint, wenn Familiennachzug schneller möglich ist, dann klappt das mit der Integration natürlich auch besser. Brüder, Schwestern, Eltern, Großeltern.
    Es reisst also nicht ab und wird immer bunter! Macht euch auf den nächsten Ansturm – wegen der Integrastion natürlich!- gefasst…Ich schätze mal mindestens Faktor 4!!!

  122. #22 jeanette
    Ja, das war wieder Trumpbashing vom Feinsten. Soros und Konsorten möchten ihm am liebsten geistige Unzurechnungsfähigkeit attestieren, damit sie ihn wieder los werden.
    Wir müssen diese GEZ-Schweinepresse endlich los werden. Diese agieren und manipulieren nach dem Motto: Man muss nur eine Lüge oft genug wiederholen, dann glauben sie die Leute. Deshalb wird Eurobond-Schulz jetzt so gehypet.

  123. Die Tagesschau berichtete eben, dass in einem Gefängnis in Sednaya von 2011 bis 2015 insgesamt 30.000 Menschen hingerichtet, aufgehängt, worden sein sollen. Bericht von Amnesty.
    Ein einziger berichtet, hat das überlebt…

    30.000 Menschen, das sind mehr als manche Kleinstadt hat, und dann Erwachsene….

    Und wo sind die Leichen? Der Berg muß ja riesig sein.

    Wie gegen den Irak:
    Damals ging es gegen Saddam Hussein, den „Schlächter von Bagdad“
    Die Greueltatenberichte überschlugen sich.
    Einer war besonders reißerisch.
    Da soll es eine Menschenmühle gegeben haben, wie ein Fleischwolf, in den wurden die Menschen gesteckt und die Reste landeten im Tigris.
    Bis heute hat keiner diese ominöse Maschine gesehen, die hätte nämlich keiner schnell verschwinden lassen.

    Alles Lügen, jeden Tag immer mehr, und Millionen glauben das.

  124. Wer sich gut informieren will, der meidet die Sachen, welche einen täglich vorgesetzt werden. Es ist klar, dass diese Kanäle, die sich Aufdrängen, längst von Leuten gesteuert werden, die nicht dem Interessen der Bürger vertreten.

    Es ist schon dreist, was diese Lügenmedien alles ausprobieren:

    Trump 2017 – March for Life (Deutsch – German)
    https://www.youtube.com/watch?v=Agib_xrkvF0

  125. Eilmeldung!

    Ernstzunehmende Krankheit – Psychologe teilt aus: „Trump ist wirklich geisteskrank“

    Ich stell mir die Frage wer ist hier eigentlich geisteskrank?

    ________________________________________________

    Donald J. Trump, macht nicht das was sein Psychiater, Politik und Medien von ihm verlangen, er macht was er will!

    Jetzt ist er auf einmal geisteskrank!
    Crashdiagnose ….

    Deutsche Politik und Medien und ein Spezial Psychiater, der selber einen an der Klatsche haben muss, (als Mediziner öffentliche Diagnosen zu stellen, geht gar nicht), erklären Donald J. Trump für verrückt.

    Er, Politik und Medien können das per Ferndiagnose feststellen, und sie selber Wissen wovon sie reden und schreiben, und müssen den Tatbestand ihrer eigenen psychiatrischen Probleme selber erkennen, und sie Wissen das, weil sie die Wurzel des Übel und ihrer eigenen Wahrheit sind.

    Sie sind die selbsternannten Guten, sozusagen die guten Menschen!
    Alles Andere ist das Böse, oder auch verrückt … Ja ….

    „Hhahahaha, hahahahha,
    was der Dekadenz-Elite alles so einfällt!

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/ernstzunehmende-krankheit-psychologe-teilt-aus-%e2%80%9etrump-ist-wirklich-geisteskrank%e2%80%9c/ar-AAmH792?li=BBqg6Q9

  126. #190 Lawrence von Arabien
    Soros und Konsorten ist jedes noch so teuflische Mittel Recht um Trump aus dem Amt zu hieven.

Comments are closed.