Johanna Uekermann (Foto), Bundesvorsitzende der SPD-Jungsozialisten (Jusos) wünscht sich in einem Interview mit der WeLT ein „globales Recht auf Migration“. Es solle auch keine Selektion nach wirtschaftlichen Interessen geben, ebenso lehnen die roten Jungfaschisten das Konzept der „sicheren Herkunftsstaaten“  ab und es sollte keine Abschiebungen von Migranten ohne Bleibeperspektive mehr geben. Jeder Mensch hätte demnach ein Recht sich in Deutschland einzunisten. „Mir wäre es lieber, wenn alle bleiben könnten“, so Uekermann. Gleichzeitig fordert die rote Jung-Spinnerin eine „Art Greencard-Lotterie“. Vorhandene Plätze – als ob Deutschland noch Kapazitäten hätte – sollten, offenbar ohne Prüfung der Person, verlost werden. Das ist aber des Irrsinns noch lange nicht genug:

Die Jusos-Chefin will für Eindringlinge, die wieder in ihre Herkunftsländer zurückkehren, eine „weltweite Portabilität von Rentenansprüchen“. Auch da reflektiert die linke Geistlose wohl kaum, dass nicht einmal Deutsche in Deutschland künftig noch eine sichere Rente haben werden. Aber egal, Hauptsache wir exportieren den Wohlstand in den afrikanischen Busch. (lsg)

» E-Mail: johanna.uekermann@jusos.de

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

219 KOMMENTARE

  1. …wer auf fremdkulturelle Begatter steht… Die richtige orientalische Masse, äh Maße hat sie ja schon!

    😛

  2. Wozu eine „Greencard-Lotterie, wenn ohnehin alle kommen sollen dürfen?

    Die Uekermann sollte fortan in jeder Talkshow auftreten, sie gehört zum Dümmsten, was die Partei und ihre Vorfeldorganisationen zu bieten haben.

  3. Warum noch umständliche „Greencards“?

    Das aktuelle System ist doch viel besser: Jeder kann bleiben, ob abgelehnt oder nicht. Und wenn doch mal einer von 100000 abgeschoben wird: einfach wiederkommen und erneut genießen.

    Deutschland wird offiziell ausgeplündert und abgeschafft, unter lautem Beifall der Kartellparteien und der freundlichen Mithilfe deren Wähler.

    Wer links wählt, wird nicht mehr Geld bekommen. Er wird bald gar kein Geld mehr bekommen, den alle Kassen sind leer.

  4. Jeder Wahlkampfstand der AfD braucht dringend eine Zitate-Sammlung der SPD-, Grünen-, Linken-, FDP- und CDU-Vorstellungen zur Zukunft unseres Landes.
    Von Martin Schulz´Plänen zur Eruopaisierung Deutschlands über Merkels Traum, weitere 12 MIo zu importieren hin zur Regierungsidee, dass Wahlrecht für alle einzuführen. Parallel dazu ein „Best of“ der Deutschlandfeindlichen Ideen der Grünen, Linken und FDP. Dazu dann noch ein paar Zitate von unseren Islamvertretern.
    Wie sagte schon Goethe: Was du schwarz auf weiß besitzt, kannst du getrost nach Hause tragen.
    Wenn interessierte Wähler die geballte Ladung an Deutschland-Verachtung mal nachlesen können, erkennen sie vielleicht, wo die einzige mögliche Zukunft liegt.

  5. Tja, das ist die „sozialistische Internationale“ – ein sozialistischer Einheitsbrei dem Rasse, Kultur, Herkunft und Religion zunächst mal egal ist, aber irgendwann wird dann verboten, was nicht hineinpasst.

  6. Ja, da weiß man gleich, was einen erwartet, wenn es bei der BT-Wahl Rot-Rot-Grün geben sollte. Falls das nicht reichen sollte, gibt es aber vielleicht Schwarz-Rot (dann wenigstens ohne Merkel), was aber auch keine bessere Alternative ist …

  7. Oh Gott – wenn man schon „Junsozialist“ hört: Da hört man ein gehirngewaschenes Kind sprechen das von nichts, gar nichts, Ahnung hat, kein bisschen Lebenserfahrung oder Lebensweisheit. Und auf so was hören die Medien?

  8. Wow.. Ich habe mir gerade vorgestellt so eine Frau wie diese Trulla zu haben…. Grauenvoller Gedanke!

  9. Typen mit dieser Einstellung tummeln sich zuhauf in der evangelischen Kirche; ich frage mich, was da so beim Konfirmandenunterricht abgeht.

    Letztlich habe ich in der HAZ gelesen, daß die Konfirmanden irgendwelche Bespaßungsprogramme für Flüchtlinge gestalten müssen.

  10. Mir wäre es lieber, wenn sich erstmal 20 Neger in Eutermanns Kühlschrank bedienen und Brothannas Butze gänzlich in Beschlag nähmen.

    Wieviele „Flüchtlinge“ hat die robuste Schönheit denn bei sich zu Hause aufgenommen? Unter einem Dutzend Jungmänner wäre aber rassistisch!

  11. Typen mit dieser Einstellung tummeln sich zuhauf in der evangelischen Kirche; ich frage mich, was da so beim Konfirmandenunterricht abgeht.

    Letztlich habe ich in der HAZ gelesen, daß die Konfirmanden irgendwelche Bespaßungsprogramme für Flüchtlinge gestalten müssen.

  12. Globales Recht auf Migration?

    Wie schaut’s den z.B. in Japan aus:

    Japan ist die einzige Nation, in der Muslime die Staatsbürgerschaft nie erhalten können! Es ist noch härter: Muslime können in Japan keinen ständigen Wohnsitz erlangen.

    Und die Regierung lässt kein Missverständnis aufkommen: „In Japan ist es verboten, den Islam zu verbreiten oder zu missionie-ren.“ An japanischen Universitäten und Hochschulen wird weder auf Arabisch oder in anderen islamischen Sprachen gelehrt. Der Koran darf nicht in einer arabischen Fassung oder Sprache eingeführt und veröffent-licht/verteilt werden.

    Die japanische Regierung erteilt – meist aus wirtschaftlichen Überlegungen – befristete Aufenthalte für maximal 200‘000 Muslime, also 1.5 Prozent der Bewohner. Diese müssen die Gesetze Japans strikte befolgen, sollen japanisch (!) sprechen und dürfen ihre religiösen Rituale nur (uneinsehbar) in ihren Wohnstätten ausüben.

    In Japan gibt es keine einzige Moschee. Zum Vergleich: In der Bundesrepublik Deutschland sind es inzwischen bereits über zweitausend! Bestückt mit oftmals militanten Imanen, die von Saudi Arabien bezahlt und entlöhnt werden.

  13. Sie bestätigt nur das, was ich aus meinem Intermezzo in der Linken-Szene lernte: die sind so blöde, dass es fast schon wehtut

  14. So denken sie halt die durch unser Medien und Schulsystem verdummten linksverstrahlten Stoffmützen!

  15. Alleine diese Aussage dieser Bescheuerter Uekermann. Wie krank muss dieses erbsengroße Hirn sein. Die scheint das aber ernst zu meinen. Wer bis drei zählen kann sollte auch feststellen, das aowas überhaupt nicht funktionieren kann. Wo soll eigentlich das Geld dafür herkommen. Was schmeißen die sich jeden Tag rein. So blöd wie die kann man eigentlich nicht sein. Zwangsjacke und ab in eine geschlossenen Anstalt.

  16. Wenn diese Nachwuchszonenwachtel jetzt auch noch fordert, daß jeder seine Steuern und andere Zwangsabgaben nicht mehr zahlen muß, würde ich sogar meine Stimme für sie opfern.

    Gibt es eigentlich eine Obergrenze für Verblödung oder ist das wie bei der Richterskala, noch oben offen?

  17. Ach, und noch was:

    Die japanische Regierung hat klar und in letzter Zeit wiederholt festgehalten: Muslime sind Fundamentalisten und selbst im Zeitalter der Globalisierung sind sie nicht bereit, ihre muslimischen Gesetze zu ändern.

  18. Das so ne Bratze wie DU, die hier keinen abbekommt, dass Ungewaschene (wenns nur das wäre) Maul aufreißt, sagt wirklich alles.

    Zisch ab, Du wirres….“Zensur“…(denkt euch den Rest)

  19. Genau. Es sollte auch ein Recht für jedermann geben, in Johanna Uekermanns Wohnung zu leben. Mit etwas Zusammenrücken würden da sicher um die 20-30 Asylanten und Obdachlose Platz finden.

  20. PI und #4 daskindbeimnamennennen   (20. Feb 2017 17:37)

    Die Idee alleine ist gut, sehr gut. Aber wer glaubt den Schwachsinn was die den ganzen Tag von sich geben. Also muss das unbedingt mit Quellenangabe erfolgen damit, das nachvollzogen werden kann. 

  21. mir wäre lieber, die würden alle, aber auch alle wieder gehen.

    SPD-Jugend-Dummdöse! Geh Klo’s putzen bei den Goldstücken!

  22. Sozialromantik sehr gut
    Mathematik ungenügend..
    Wissen oder bemerken die noch alle was die für einen Sülz absondern?
    Uns geht es nur so gut weil Generationen von Deutschen einen funktionierenden Staat geschaffen hatten,der nun wie die Perlen vor die Säue geschüttet wird.
    Aber woher sollen diese behüteten Nachwuchslinken dies wissen,entweder haben Papi und Mammi fürs Essen gesorgt oder man holt es sich vom Staat,d.h. uns Steuerzahlern,aber mit deren Geld kann man ja getrost um sich werfen.

  23. Hier ist ein Video von denen, die heute Ceuta gestürmt haben. Man beachte Rufe, Gesten, Gesichtsausdrücke, Benehmen und körperliche Verfassung. World War Z irgendwer? Es ist EXAKT so wie die schreckliche Szene, in der die Zombies die Mauern von Jerusalem überrennen, weil sie dahinter die Menschen feiern hören.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/spanische-exklave-hunderte-migranten-ueberwinden-abermals-grenzzaun-nach-ceuta-14887210.html

    Die will Ueckermann alle haben. Nur nicht in ihrer Nachbarschaft.

  24. Die Uekermann wäre nun wirklich nicht die erste Juso-Vorsitzende, die nach ihrer „Karriere“ bei den Jungsozialisten direkt in der politischen Versenkung verschwindet. Erinnert sich etwa noch jemand an Franziska Drohsel? Deren politische Visionen klangen auch mehr wie Symptome von Demenz und Frühvergreisung.

  25. Ich wünsche niemanden einen Zusammenprall mit einer Gruppe angetrunkenen Negern oder Nafris.
    Aber gute Frau es würde Ihnen die Augen öffnen. (OK zuerst müssen sie wieder abschwellen.)

  26. Hoffentlich bekommt sie genügend dieser muslimischen Besamer ab. Der Autor des Artikels ist drollig. Er geht tatsächlich davon aus, dass diese rote Socke interessier ist am Leben oder gar Wohlergehen von Deutschen.

    MOD: Keineswegs, ist purer Zynismus.

  27. Solche hinverbrannten poltischen Forderungen haben Therapeuten früher in die Krankenakte ihrer Patienten geschrieben.
    Schlimm was Verfettung des Gehirns alles anrichten kann.

  28. „Mir wäre es lieber, wenn alle bleiben könnten “, so Uekermann.

    …………………………………………
    Mir wäre lieber, wenn diese gefährliche Irre in eine geschlossene Anstalt eingewiesen wird.
    Die ist ja wohl total plem-plem!

  29. #23 Hihetetlen (20. Feb 2017 17:45)

    Gibt es eigentlich eine Obergrenze für Verblödung oder ist das wie bei der Richterskala, noch oben offen?

    Das ist ein fließender Übergang. Irgendwann merkt man den Unterschied zwischen einem Gehirn und keinem Gehirn nicht mehr. Ob da nun Johanna Uekermann im Juso-Wind raschelt oder eine Ackerschmalwand in der Morgenbrise, ist relativ egal.

  30. Ich teile die Meinung von diese Hohlbirne, wenn
    Sie und ihre Mittstreitern diese Bagage auf ihren eigenen kosten mit nach Hause nehmen !

  31. (OT)

    Hier ein sehr guter Artikel über das Verhältnis Gewalt gegen Moscheen vs. Gewalt gegen Kirchen. Da gehen einem die Augen auf:
    http://www.tichyseinblick.de/meinungen/anschlaege-auf-christliche-einrichtungen-werden-verschwiegen/

    Ein Auszug daraus:

    Diese Kämpferin gegen den „rechten“ Ungeist, welcher sich für sie eben auch in Angriffen auf Moscheen manifestiert, erfuhr nun, dass es im Jahr 2016 genau 91 Anschläge auf islamische Einrichtungen gegeben habe. Darunter fiel beispielweise auch jener „Anschlag“ auf die Wohnungstür eines Dresdner Imams, der entsprechend Ansichtnahme außer den heftigen Schmauchspuren eines „Polen-Böllers“ keinerlei relevante Folgen hinterlassen hatte.
    (…)
    Statista“, ein Internet-Statistiken-Anbieter, rechnet übrigens vor: In Deutschland gibt es derzeit 2.803 Moscheen. Bei 91 Angriffen kommen wir demnach auf einen Prozentsatz von 3,24, dem Moscheen in Deutschland in Sachen Attacken ausgesetzt waren. Setzt man diese Zahl in Bezug zu den vergleichbaren Schändungen christlicher Kirchen, bei denen gezielt Jesus-Figuren verstümmelt und sakrale Gerätschaften zerstört werden, so liegen wir dort mit 2.800 Fällen allein von Januar bis September 2016 angesichts von rund 45.600 Gotteshäusern hochgerechnet auf das Gesamtjahr bei 8,2 Prozent. Mit anderen Worten: Der Angriff auf christliche Religionsstätten ist doppelt so häufig wie der auf muslimische.

    Während aber die „Anschläge“ auf christliche Gebäude öffentlich nicht stattfinden und schamvoll unter den Teppich gekehrt werden, gereichen die deutlich weniger häufig zu verzeichnenden Attacken auf muslimische Einrichtungen Mazyek und seinen Supportern aus, ständig das Schreckgespenst des „Rassismus“ und der „Islamphobie“ an die Wand zu malen.

  32. „globales Recht auf Migration“ fordert sie, von wegen.

    Ueckermann will brutal selektieren wer rein darf und wer nicht.

    Denn jeden will sie ja auch nicht reinlassen nach Deutschland, sondern die wenigen Plätze nur verlosen, also soll der Zufall die Selektion übernehmen. Warum, weil die Juso-Tante zu feige ist es selbst zu entscheiden, und dem Ausländer zu sagen du darfst nicht rein. Ja so sind die Linken, immer nach dem linken Motto, wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass.

    Verlogener und scheinheiliger geht es kaum noch. Typisch für Linke. Hauptsache der Linke kann sich moralisch aufblasen, was für Heuchler.

  33. Die Jusos sind ein schneller Brüter für solche Gestalten, Bolschewiki:

    Die Jusos verstanden sich seit ihrer 1969 erfolgten „Linkswende“ nicht mehr als Jugendorganisation ihrer Partei, sondern als „sozialistischer, feministischer und internationalistischer Richtungsverband“ innerhalb der SPD.

    Bei sowas stand und steht am Ende immer verbrannte Erde, Not, Elend und Krieg. Und trotzdem ist dieser Spinnkram nicht totzukriegen.

  34. Es sind die kulturrelativistischen und nihilistischen Linksgrünen und die Diaspora-Islamisten, die zwar Zuflucht in Europa suchen und finden, zugleich aber den Kontinent islamisieren wollen. Die Linken sind Kulturnihilisten und ihre unausgesprochenen Verbündeten, die Islamisten, sind religiöse Absolutisten.
    (…)
    Der belgische Historiker David Engels veröffentlichte im November einen Essay im Magazin Cicero, er hiess: «Der letzte Ritt. Das Ende des Westens, wie wir ihn kannten». Darin beschreibt Engels einen gefährlichen Wandel in Europa: An die Stelle «positiver Identität» sei «offene Selbstzerstörung» getreten, die den Westen von innen aushöhlen würden. Engels beklagt den Werteverlust in Europa, der zu «Orientierungslosigkeit, Defätismus und sogar offenem Selbsthass» führe.

    Der belgische Historiker macht folgende richtige Beobachtung: «Der Westen hat den Glauben an sich und seine Zukunft verloren.» Und weiter: «Dem Westen ist die Affirmation der eigenen Identität […] fast vollständig abhan­dengekommen.» Westliche Werte werden synonym mit weisser Hautfarbe gleichgesetzt, sodass deren Verteidigung als «Rassismus» gilt. Engels zeigt schliesslich, wie unter den Bedingungen islamischer Zuwanderung «unversöhnliche Parallelgesellschaften» entstehen. Für die Linken ist dies ein Segen des Multikulturalismus. David Engels aber schreibt: «Multikulturalismus ist die missverstandene orientalische Gesellschaftsform.»
    (….)
    Ich bin dem Vermächtnis Max Horkheimers treu geblieben. Zu den Feinden Europas, Faschismus und linker Totalitarismus, die Horkheimer nannte, kommt heute aber noch ein dritter Feind hinzu: der Islamismus. Wer, wie ich, aber vor dem totalitären Islamismus warnt, wird von Linksgrünen mit den Vorwürfen «Rassismus» und «Islamophobie» eingedeckt.

    Die vorangegangenen Ausführungen bilden die Basis für die Feststellung, dass die Linksgrünen heute einen Anschlag auf die zivilisatorische Identität Europas verüben; sie zerlegen Europa durch einen kulturrelativistischen Nihilismus, der alle Grundlagen der europäischen Identität bestreitet.
    (…)
    Und schliesslich, fünftens, verstricken sich die Linksgrünen, die einen Relativismus ideologisch vertreten, in einen Widerspruch, wenn sie den religiösen Absolutismus der muslimischen Migranten befürworten. Faktisch entsteht in der öffentlichen Sphäre parallel ein linksgrüner Absolutismus, der jeden genuinen Pluralismus vernichtet. Der Pluralismus der «open society» (Karl Popper) ist das Herz der europäischen Identität.

    Kann Europa die linksgrüne Selbstverleugnung als herrschendes Narrativ überleben? Ich habe keine Antwort auf diese Frage, aber die Hoffnung, dass ich die Islamisierung Europas nicht mehr erlebe.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bassam Tibi, 72, ist emeritierter Professor für Internationale Beziehungen. Er ist Autor des Buches «Europa ohne Identität? Europäisierung oder Islamisierung», das 2016 im ibidem-Verlag erschienen ist. (Basler Zeitung)

    http://bazonline.ch/ausland/europa/die-feinde-europas/story/20019634

  35. Die SPD muss endlich unter die 5% gedrückt werden. SPD/GRÜNE und DIE LINKE sind der antideutsche parlamentarische Arm der Antifa!

  36. So was haben wir hier groß gezogen, so ein dummes Kind. Noch nie einen Nutzen erpracht ,nur Stuz absondern. Aber so ein Gesindel komnt hier in diesem Landt ohne zu arbeiten an die obersten Frssnäpfe .

  37. Nuja, das Fräulein kann ja gut finden, was sie will. Und sie kann auch im Rahmen eines demokratischen Diskurses ihre politischen Vorschläge an die Öffentlichkeit bringen (solange diese der FDGO nicht widersprechen).
    Der Souverän wird dann letztendlich entscheiden, ob ihm diese Vorschläge genehm sind. Wir werden es bei der nächsten Wahl sehen.

    Oder wie sagte es ein Vorkommentator einmal:
    „Demokratie ist wie ein Marktplatz und die politischen Ideen sind die Ware, mit der die Anbieter (Politiker) den Souverän (das Volk) überzeugen wollen.“

  38. …. ebenso lehnen die roten Jungfaschisten das Konzept der „sicheren Herkunftsstaaten“ ab.
    ++++++++++
    Mal davon abgesehen, gab es Faschismus nur in Italien.

    Seit 45 hat man den Begriff auf alles ausgedehnt, was nicht in die politische Landschaft paßt.

    Eines ist mit Sicherheit falsch:

    Kein „faschistischer“ Staat hat sein Volk abgeschafft durch Umvolkung und Verdünnung!

  39. Wieso sehen die eigentlich alle so aus, als hätte die geschlossene Ihre Klientel nicht mehr im Haus? Wahnsinn Ausländerwahlrecht und Asyl für alle Staaten dieser Welt. Wieso wird so eine Mischpoke nicht schon längst vom VS beobachtet? Dieses Gebilde BRD ist ein Hort von Idioten, Amöben und verkappten Kommunisten. Obwohl letzteres die beiden zuvor genannten Eigenschaften zwingend voraussetzt. Ekelhaft !!!

  40. Johanna Uekermann leistet nichts. Lutsch nur rum und macht nichts produktives. Geh mal richtig arbeiten damit du mitbekommst was das ist.
    Hohlbirne – man sagt ja immer die Jugend ist die Zukunft. Wenn ich diese Flachtüte so sehe und höre bekommt man Angst. Gut, Jugend – so frisch ist die auch nicht mehr aber sie erzählt diesem Mist ja schon seid Jahren. Ich plädiere sie unmittelbar in eine geschlossenen Anstalt einzuweisen da dieses „irgend was“ gefährlich für die Deutschen Allgemeinheit ist.

  41. „ globales Recht auf Migration “…u.s.w…„ Mir wäre es lieber, wenn alle bleiben könnten “

    ohne das ich den Dr. Sigmund Freud persönlich kannte, gebe ich diesem bipolar gestörten Fräulein die Diagnose einer schizophrenen Psychose evtl. es könnte auch von der Schilddrüse kommen, wenn die Hormone verrückt spielen, daher ist eine vollständige Gesundung durch Behandlung nur unter ständig starken Medikamenten, und einen dauerhaften Aufenthalt in einer extra streng gesichert und von Pflegern stets bewachten Klapsmühle “ Einrichtung “ für die Genossin Uekermann zwingend notwendig, ich wünsche von hier aus, gute Besserung !

  42. Wenn so jemand zur Bundesvorsitzenden gewählt wird , dann heißt das nichts anderes, als dass die Chultz-Jugend bereits komplett verloren ist. Armes Deutschland.

  43. Ja,und übersetzt fragt sie Euch alle:

    Wollt ihr die totale Verblödung ?!?!?!

    Und alle total Verblödeten rufen laut JAAAAAAA !!
    Denn sie wissen nicht was sie tun.

    MfG

  44. Ich hoffe, dass die aktuellen Umfragewerte bzgl. der SPD alle gefälscht sind.

    Andernfalls sehe ich schwarz!

  45. #47 Babieca (20. Feb 2017 17:58)
    Die Jusos sind ein schneller Brüter für solche Gestalten, Bolschewiki:

    Die Jusos verstanden sich seit ihrer 1969 erfolgten „Linkswende“ nicht mehr als Jugendorganisation ihrer Partei, sondern als „sozialistischer, feministischer und internationalistischer Richtungsverband“ innerhalb der SPD.

    Bei sowas stand und steht am Ende immer verbrannte Erde, Not, Elend und Krieg. Und trotzdem ist dieser Spinnkram nicht totzukriegen.

    Das wundert mich auch – sämtliche sozialistischen und kommunistischen Menschenzoos sind krachend an die Wand gefahren und hinterließen nichts als Trümmerwüsten und Elend.
    Trotzdem kann man immer und immer wieder die Uhr stellen, bis wieder ein paar auf der Bildfläche erscheinen und das Paradies versprechen in dem hinter den sieben Bergen Gleichheit und Brüderlichkeit herrscht und Milch und Honig fließen.
    Noch schlimmer ist, dass es trotz der gemachten Erfahrungen immer wieder zahlreiche Lemminge gibt, die solchen Heilsversprechen anhängen und dem nachlaufen

  46. Hahaha Gerd sein Pferd, oder ist sie das von jemand anders, na egal super Nichtwahl Empfehlung der Verräter Sozis.
    Man muß ihnen nur zuhören, bei Ihren adligen Blähungen, wenn Otto Normal noch bis zur Wahl schnallt, daß auch die Spezialdemokröten noch 12 Mio Eroberer ins Land holen wollen sind die Geldbeutel Demokraten sowieso Geschichte.

  47. Es ist unglaublich, was für ein Nachschub an Gutmenschen für die SPD bei den Jusos gezüchtet werden.

    Wenn man bedenkt, dass diese Tussi irgendwann Spitzenfunktionen in der SPD ausführen könnte, dann ist es völlig egal wie zerstritten die AfD ist, die AfD kann nur die einzige Alternative sein.

  48. „Mir wäre es lieber wenn alle bleiben könnten !!!!!“

    „Frau“ Ueckermann, das ist ja fast so, als ob es mir genau so lieb wäre, wenn jeder Fahnenflüchtige u.a.m. ab morgen wöchentlich hier per Lotto einen Sechser mit Zusatzzahl hätte!

    Der gravierende Unterschied hierbei ist, das man halt selbst einen Schein ausfüllen und bezahlen muss!

    Der Rest stimmt ja dann schon wieder : die anderen zahlen – der Wehrdienstverweigerer gewinnt !!!

  49. „Im Jahre 1987 im bayerischen Straubing als Tochter eines sozialdemokratischen Lehrerehepaares geboren, wuchs Uekermann im nahegelegenen Mitterfels auf.

    Nach dem Abitur 2006 am Anton-Bruckner-Gymnasium Straubing[2] begann sie ein Studium der Politikwissenschaft, das sie 2013 an der Universität Würzburg abschloss; ein Auslandssemester absolvierte sie an der Universität Genf. Ehrenamtlich engagiert war sie bei der GEW, im Förderverein des Willy Brandt Centers Jerusalem sowie in der Studierendenvertretung der Universität Würzburg, in der sie studentische Frauenbeauftragte war.

    Mit 14 Jahren trat Uekermann den Jusos bei.“
    Quelle:Wikipädia

    Die Biographie einer linken NixnutzIn wie aus dem Bilderbuch. Leider gab es einen kleinen „Karriereknick“:
    Im Dezember 2016 scheiterte der Versuch für Uekermann einen aussichtsreichen Listenplatz bei der Bundestagswahl 2017 zu erreichen!

  50. Zusatz zu meinem Schrieb von 18.01 Uhr:

    Die japanische WIKIPEDIA zählt – wenn ich mich nicht verhauen habe – 81 Moscheen in Japan auf.

    Ich hoffe, dass der Link gut rüberkommt (er enthält japanische Zeichen):

    https://ja.wikipedia.org/wiki/%E6%97%A5%E6%9C%AC%E3%81%AE%E3%83%A2%E3%82%B9%E3%82%AF%E3%81%AE%E4%B8%80%E8%A6%A7

    Erste Spalte: Name der Moschee
    Zweite Spalte: Standort
    Dritte Spalte: Eröffnungsjahr
    Vierte Spalte: Träger

    Auch wer des Japanischen nicht mächtig ist, wird bei einem Blick auf die dritte Spalte unschwer feststellen, dass die weitaus meisten Moscheen in den letzten 20 Jahren eröffnet wurden.

  51. Eltern Lehrer (wofür die als einziges nix kann), Studium „Politikwissenschaft“, Frauenbeauftragte. Genau die Laufbahn für Leute, die kein Mensch braucht. Völlig unnütz und keine Chance auch nur im entferntesten etwas sinnvolles zu irgend etwas beizutragen. Lieber Gott, mach endlich was ….

  52. #54 Theo Retisch (20. Feb 2017 18:04)

    „Eines ist mit Sicherheit falsch:

    Kein “faschistischer” Staat hat sein Volk abgeschafft durch Umvolkung und Verdünnung!“

    ——-

    Das ist so nicht richtig. Es ist ein Kennzeichen einer jeden linken Utopie, einen neuen Menschentyp schaffen zu wollen (mag der nun „sozialistisch“, „arisch“ oder sonstwas sein). Aus diesem Blickwinkel hat der Begriff „Umvolkung“ daher durchaus seine Berechtigung.

    Auch die Methode der „Verdünnung“ ist nicht falsch, kennzeichnet sie doch die Tendenz (links-)faschistischer Regime ihnen größere unliebsame Teile der Bevölkerung zu eliminieren (verdünnen) (z.b. Stalins Kampf dem „Kulakentum“). Bestes Beispiel, die Terrorherrschaft der Roten Khmer ’75-’79. Übrigens ideologisch eng verbunden mit Mao (der Liebling vieler ’68er und „Antiimperialisten“).

  53. Sark on: Das Recht die Tüchtigen überall auf der Welt legal auszunehmen. Ein Grundpfeiler des Sozentums und gar so schön kompatibel mit dem vornehmen Islam, der sogar so nett ist immerhin alle Islamen Reichen „im Normfall“ von dieser Regel des Ausnehmens auszuschliessen.

  54. Mir wäre es lieber….
    toller Politik-Ansatz. Keine Sau hält sich noch ans Gesetz, jeder macht einfach das, was ihm „lieber“ ist.
    Bei der „Mutti“ und ihren widerlichen Rechtsbrüchen braucht man sich nicht wundern, wenn aus den Lütten nichts wird.
    Merkels Kinder, Müllers Vieh, geraten selten oder nie…
    Und MIR wäre lieber, wenn wir alle Millionäre wären. Machen wir es wie Obambi und drucken einfach immer mehr Geld. Am besten wie damals in der Weimarer Zeit, als das Brot eine Billion Mark kostete…

  55. Diese Leute sind so ungebildet und naiv!

    Interessant in diesem Zusammenhang der Bundesvorstand der Jusos: http://www.jusos.de/wir-jusos/bundesvorstand

    (Fast) alle blonde deutsche Bürgerkinder!

    Die wurden offenbar so verzogen, dass sie sich gar keine Gedanken mehr um die eigene Zukunft machen, und die Folgen für sie persönlich bei einer „globalen Migration“ absehen können!

  56. #64 Steppke030

    Wenn es 2017 schief geht, die AfD nur auf 10+12% kommt und Schulz Kanzler wird kann man nur noch auswandern. Auch wenn Merkel wieder drankommt sehe ich schwarz.

    Falls wirklich, wie es die Umfragen zeigen, nur 10-12% den ernst der Lage in der sich das deutsche Volk befindet begriffen haben, dann ist es hoffnungslos auf 2021 zu hoffen.

    Ich traue ja den Umfragen auch nicht mehr, aber spätestens nach der NRW-Wahl werden wir es wissen. Wenn NRW in die Hose geht, sind auch die Bundestagswahlen gelaufen. Denn gegen über 20% Wähler in NRW ist kein Kraut gewachsen.

  57. Und da ist er wieder – einer dieser voreiligen,unbedachten Wünsche- wie man das von anderen Unbedarften aus den Volkssagen und Märchen kennt.

    Mit etwas Glück hat sie ja vielleicht noch zwei Wünsche offen, welche sie besser verwenden könnte ???

  58. #71 dwarsdryver (20. Feb 2017 18:21)

    Bestes Beispiel, die Terrorherrschaft der Roten Khmer ’75-’79.
    +++++++++++++++++++++

    Ja, das ist es – denn Pol Pot war kein Faschist.

  59. #67 Hannover_aner (20. Feb 2017 18:17)

    Die Bonzen züchten sich ihren eigenen Nachwuchs als zukünftige Bonzen heran.
    Wie die Schweine in Animal Farm.
    Interessant, aus welchem Elternhaus die meisten Jusos kommen….

  60. Die Dame wird dieses Jahr 30 und hängt noch bei den Jusos herum?
    Das sagt schon alles.
    Hallo!!! Langsam erwachsen werden, bitte!!!

  61. #17 Obrigheimer (20. Feb 2017 17:41)

    Globales Recht auf Migration?

    Wie schaut’s den z.B. in Japan aus:

    Japan ist die einzige Nation, in der Muslime die Staatsbürgerschaft nie erhalten können! Es ist noch härter: Muslime können in Japan keinen ständigen Wohnsitz erlangen.
    ***********************************************
    Freunde von mir haben ein paar Jahre dort gelebt und gearbeitet.
    Selbst für westliche „Expads“ gibt es einige Hürden zu überwinden, um dort leben und arbeiten zu können.
    Finde den Unterschied zu Doitschelande: Auch in 100 Jahren wird es noch Japaner geben……
    wenn auch weniger wie heute, aber was macht das schon?

  62. Geisteskrank bei der Frau würde ich auf Hirntod tippen. Oder was soll der Dünnschiss?
    Rentner haben nach 40 Jahren Arbeit in Deutschland nicht genug zum leben, und Madame Sesselfurzer will Renten an Afrika bezahlen. Für welche die auf ihrer Urlaubsfahrt mal hier vorbei gekommen sind und abgegriffen haben, was geht und angegriffen haben was nicht bei drei auf dem Baum war.

    Fall für Nürnberg 2.0

  63. Sie sagt, was sie will. Sie sagt nicht, wer das bezahlen soll. Die hat noch gar nicht bemerkt, dass über 80% der Deutschen keine weitere Bereicherung haben will.
    Für diese links/weltoffene ist es noch nicht bunt genug.
    Und richtig arbeiten war sie wohl auch nie, siehe Wiki… Wat soll von der auch kommen, außer Mist???

    Zum Glück:
    Im Dezember 2016 scheiterte der Versuch für Uekermann einen aussichtsreichen Listenplatz bei der Bundestagswahl 2017 zu erreichen !!!

  64. In ihrem Alter muss man halt mit politischen unrealistischen Forderungen auffallen, obwohl man weiß, dass diese Phantasien nicht umsetzbar sind.

    Aufgefallen!
    Selten so gelacht!

    Jetzt ist wieder gut mit dem Kindergartenkram.

    Hinten wieder anstellen und weiter so, vielleicht klappt es beim nächsten mal, mit dem Politischen Aufstieg.

  65. Es ist eben tragisch, wenn die Grundrechenarten nicht mehr beherrscht werden. Wenn das Gefühl für Größenordnungen verloren geht und die gefühlte Machbarkeit des „am doitschen linksgrünen Wesen soll die Welt genesen“ das alles beherrschende Hirngespinst wird.

    Diese Drohseln und wie sie alle heißen, die kennen nicht den Unterschied zwischen einer Million und einer Milliarde.

  66. Übrigens: Wenn Martin Schulz Bundeskanzler werden sollte, würde genau das umgesetzt werden.

    Sollte Martin Schulz Bundeskanzler werden bedeutet das: Deutschland wird mit noch mehr Räh-Futschis geflutet, bis zum Anschlag, für welche dann die eine Hälfte des deutschen Volksvermögens verschwendet wird.

    Die andere Hälfte des deutschen Volksvermögens wird der „Berufseuropäer“ Martin Schulz dann großzügig in Europa verteilen, an Griechenland, Frankreich, Spanien usw.

  67. …ob Sie noch genau so denkt, wenn sie die maximal mögliche Anzahl an Eroberern in ihrem Heim und ihrem Garten beherbergt hat?

  68. Kreissaal, Hörsaal (7 Jahre links versifftes Politikstudium, von den wohlhabenden Lehrereltern finanziert), danach ohne jegliche Berufserfahrung in den Plenarsaal, das ist der Lebenslauf dieser Dame.

    Noch nie im Leben erfahren, wie hart die Arbeitswelt ist, wie schwer es ist, das Geld für den Lebensunterhalt zu verdienen.

    Und vermutlich glaubt sie, dass das Geld für ihre illegal eingedrungenen Schätzchen aus aller Welt extra gedruckt wird und nicht von uns Steuerzahlern aufgebracht werden muss.

    Die Frage ist für mich, was steckt hinter dieser volksfeindlichen Haltung? Kriegt sie Geld dafür, ihr eigenes Volk zu verraten? Oder ist ihr Job nur dann sicher, wenn sie solche Äusseren macht?!

  69. Als ich jung war, dachte ich wie Frau Ueckermann heute, dass wir uns nur alle an der Hand halten müssen, alles gut wird und Geld für alle da ist.

    Aber dann wurde ich 12 und erkannte, das ist alles linker Schwachsinn.

  70. #81 dwarsdryver (20. Feb 2017 18:27)
    #67 Hannover_aner (20. Feb 2017 18:17)
    Die Bonzen züchten sich ihren eigenen Nachwuchs als zukünftige Bonzen heran.
    Wie die Schweine in Animal Farm.
    Interessant, aus welchem Elternhaus die meisten Jusos kommen….
    ——————————————–

    Und auch das Eigengewicht scheint letztendlich nicht unerheblich überschätzt zu werden 😉

  71. Ja, auch mir wäre es lieber, wenn ich allen Armen der Welt Vollversorgung gewähren könnte, den Kranken Gesundheit, den Alten Jugend, den Hässlichen Schönheit, den Dummen Verstand und den Ungebildeten Bildung.

    Da ich aber nicht der allmächtige liebe Gott bin und deshalb meine idealistischen Pläne in der Realität auch sonst angesichts von ein paar Milliarden bedauernswerter Menschen weltweit leider nicht umsetzbar sind, ist das Thema damit für mich erledigt, und ich konzentriere mich bei meinen Bemühungen um ein besseres Leben auf mich selbst und meine nächste Umgebung (Verwandte, Freunde, gute Bekannte).

    Johanna Uekermann ist halt völlig von der deutschen Schuldneurose, Ergebnis jahrzehntelanger seelischer Zersetzungsarbeit durch linke Pädagogen und Medienleute seit 1968, besessen. Dies nach dem Motto

    „Ich/wir als Deutsche können meine/unsere ewige Schuld an 1933 bis 1945 nur dann büßen, indem wir für all die unschuldigen, reinen Nichtdeutschen und Nichteuropäer (vorzugweise in Form von Schwarzafrikanern, Moslems und anderen edlen halbwilden Exoten) den Opfertod sterben und unsere verhasste Heimat Deutschland dabei gleich ein für alle Mal mitnehmen.“

  72. Diese Leute wie Johanna Uekermann sind nicht ganz dumm oder einfältig. Sie spielen eine bestimmte Rolle und die spielen sie gut. In der Kirche und in anderen linksgestrickten Kreisen geht es darum, „immer noch einen draufzusetzen“. Dadurch erhöhen sie sich gegenüber den üblichen linksgestrickten Mitläufern und so kommen sie in die gehobene Stellung hinein und dort bleiben sie.
    Die Außenwirkung ist die, daß von dem ganzen Unsinn doch irgendetwas hängen bleibt. Und nach und nach verschiebt sich dann die veröffentlichte Meinung immer mehr in Richtung „Multikulti ist gut“. Das bedeutet aber zwingend gleichzeitig Mord und Selbstmord der europäischen Völker und der weißen Rasse.
    Die Wirksamkeit dieser Dauerpropaganda wird dadurch erhöht, daß anderslautende Meinungen kaum noch gesagt werden: „Ich liebe mein Volk“ und „Wir wollen leben! Unser Volk soll leben!“ und „Ich setzte alle meine Kraft zum Wohl des deutschen Volkes ein!“ Vergleiche mit dem Text des Amtseides des Bundeskanzlers, der Bundesminister und der Beamten.

  73. recht-auf-einwanderung-und-rente

    Vielleicht sollte sie diese Wünsche an die Abteilung „Weihnachtsmann & Christkind“ weiterreichen?

  74. Naaa…da trifft doch das alte Sprichwort voll zu:

    „Lehrerkinder und Pfarrers Vieh, geraten selten, oder nie!“

    „Im Jahre 1987 im bayerischen Straubing als Tochter eines sozialdemokratischen Lehrerehepaares geboren, wuchs Uekermann im nahegelegenen Mitterfels auf.[1]“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Johanna_Uekermann

  75. #77 Anti-Gender (20. Feb 2017 18:25)

    „Und da ist er wieder – einer dieser voreiligen,unbedachten Wünsche- wie man das von anderen Unbedarften aus den Volkssagen und Märchen kennt.
    Mit etwas Glück hat sie ja vielleicht noch zwei Wünsche offen, welche sie besser verwenden könnte ???
    ———————————————–
    Alle Kinder an den Tisch.
    Wir spielen jetzt:“ ich wünsch mir was“!
    Und wenn ich dran bin sage ich:

    Mir wäre es lieber, wenn alle gehen müssten!!!.
    ————————————————

  76. #47 Babieca (20. Feb 2017 17:58)

    Die Jusos sind ein schneller Brüter für solche Gestalten, Bolschewiki:

    Die Jusos verstanden sich seit ihrer 1969 erfolgten „Linkswende“ nicht mehr als Jugendorganisation ihrer Partei, sondern als „sozialistischer, feministischer und internationalistischer Richtungsverband“ innerhalb der SPD.

    Da verbreitet Bolschewiki Fake-News. Mit anderen Worten: es ist dreist gelogen.

    1969 – oder auch 1970 – war faktisch KEINE linke Organisation „feministisch“. Und die Jusos schon gar nicht. Weswegen Alice Schwarzer mit ihren Anhängerinnen ja auch ihren eigenen Laden – also EMMA – aufmachte.

    Selbst in der Ägide des Antirevisionisten Gerhard Schröder waren die Jusos nicht feministisch. Das änderte sich dann erst in den 80er Jahren.

    NB Auch der Kommunistische Bund Westdeutschland (KBW) – heute: Die GRÜNEN – war keineswegs feministisch. Nur der guten Ordnung halber.

  77. #34 Babieca (20. Feb 2017 17:49)

    Hier ist ein Video von denen, die heute Ceuta gestürmt haben. Man beachte Rufe, Gesten, Gesichtsausdrücke, Benehmen und körperliche Verfassung. World War Z irgendwer? Es ist EXAKT so wie die schreckliche Szene, in der die Zombies die Mauern von Jerusalem überrennen, weil sie dahinter die Menschen feiern hören.
    **************************************************
    den Film habe ich auch schon ein paar mal gesehen, sehr beeindruckend, vor allem die Szene,in welcher der israelische Geheimdienst-Mann Brad Pitt erklärt, warum bei Abstimmungen immer einer aus der Runde gegen die Mainstream Meinung stimmen muss.
    Ähnlich Angst machend wie in TWD, als Rick Grimes am Rand des riesigen Steinbruchs die zig-tausende Untoten entdeckt, welche gerade dabei sind, die Absperrungen zu durchbrechen.
    http://www.bing.com/videos/search?q=world+war+z+pitt+jerusalem&view=detail&mid=868E5144359664305EA3868E5144359664305EA3&FORM=VIRE

    Episode: #6.01 Herdentrieb

    Durch Zufall entdecken Rick und einige andere Bewohner von Alexandria eine große Bedrohung vor den Toren der Stadt. Alle müssen miteinander arbeiten, um die Stadt gegen die Katastrophe zu schützen. Dabei wird schnell deutlich, dass weder Rick, noch die Bewohner von Alexandria, so weiterleben können, wie bisher.

    Rick steht mit einigen Bewohnern von Alexandria an einem Steinbruch, der offenbar als Beißerfalle gilt, denn die Ausgänge des Steinbruchs sind mit LKW blockiert. Sie haben einen Plan geschmiedet, wie sie die Beißer darin von Alexandria fort halten können. Dieser ist für den morgigen Tag geplant, als Plötzlich einer der LKWs den Bruch hinaubrutscht und sie gezwungen sind sofort alles in die Wege zu leiten. Alle setzen sich in Bewegung, um die riesige Horde Beißer zu besiegen.

  78. Dieser Trulla jetzt eine Antwort auf ihren Vorschlag zu geben würde mich auf Lebzeit hier sperren….

    Ein Vorschlag hätte ich noch in Ruhe zu machen ,

    ALLE SOZIALISTEN SOLLTEN DIE KOSTEN DER ASYLANTEN UND SONSTIGEN WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGE PER GESETZ VORGESCHRIEBEN WERDEN !

    Wer das ganze Volk hier ansiedeln will soll dafür bezahlen !!!!
    Die jenigen die das nicht wollen müssen nichts bezahlen !!!!!

    Mal sehen wieviel von den linksversifften Spinnern sich dazu noch bereit erklärt !!!

  79. Jede linke Sozentante fordert mittlerweile, dass ihr jeweiliger Bettpartner aus Fernestan in D. bleiben darf. Die Kosten übernimmt der Staat. Und das, wo solche Frauen schon nicht mehr extra in die Dominikanische Republik oder Schwarzafrika etc fliegen müssen. Das gesparte Flugticket könnten sie aber wenigstens deutschen Obdachlosen spenden.
    Doch so etwas fällt diesen soooo sozial denkenden Tussies natürlich nicht ein. Ein deutscher Obdachloser ist sowas von bäh….!

  80. Bei der hässlichen Trulla ist das kein Wunder das sie die NEGER hier haben will, ein DEUTSCHER tät sich die Seele rauskotzen, wenn er mit der Alten in´s Bett müsste.

  81. Das Problem mit Sozialisten ist, daß den anderen Bürgern irgendwann das Geld ausgeht.

    Nämlich all jenen, die ohne Rückfrage und Zustimmung gezwungen werden, die durchgeknallten Wünsche linker Phantasten zu bezahlen.

  82. Das ist schon heute eine Andrea Nahles in mini: Ansätze zur Nahles-Figur sind unübersehbar, eine Beruf hat sie auch nie ergriffen, bisher noch nie in der Wirtschaft gearbeitet, somit kann man nicht erwarten, daß sie die Realtät sieht und richtig beurteilt, sie wächst in einer Parteiblase auf, Eiegentlich kein Wunder bei einem sozialdemokratischen Lehrerelternpaar!
    Hätte sie ihr Studium nicht abgeschlossen, wäre sie bei den Grünen gelandet!

  83. Die SPD zeichnet sich im Besonderen darin aus, dass sie mit Steuergeldern ganz besonders großzügig umgeht.

    Die am höchsten verschuldeten Bundesländer sind die, wo die Rote Socken dafür die Verantwortung tragen.

    Das sollte man bei der Bundestagswahl mit in Betracht ziehen, was aber nur eine von vielen negativen Eigenschaften sind, die diese Partei hat!!!

  84. Oder ja vielleicht sollte sie und ihre drei Freundinnen sich zum Entspannungstag im Asylantenheim melden.
    Liebe Nafris es ist so weit Jusos machen die Beine breit, Denn nur ein entspannter Asylant ist ein zufriedener und glücklicher Asylant, oder Flüchtling oder Facharbeiter für Besamungstechnik

    Ironie off nur Krank die Schnalle
    dafür gibt es dann keine Rentenpunkte aber Fiki Fiki Punkte

  85. die Tusnelda hat noch nie in ihrem Leben richtig gearbeitet, schon der Vater soll SPD Politker gewesen sein.
    In jedem anderen Land wäre eine solche Hohlbratze bereits elendig verreckt, weil sie es dort nicht hinten und vorne reingeschoben bekommt.
    ähnlihe menschliche Versager wie diverse andere grün-rot-extrem links Politik-Versager, welche im normalen Leben überhaupt nichts auf die reihe kriegen würden. ich denke da auch an Nils Annen, ebenfals SPD aus Hamburg, welcher plötzlich von einem anderen Dauerstundenten von seinem schönen warmen Plätzchen auf der Landesliste verdrängt wurde und dann Zukunftsangst bekam.
    Oder die hamburgische „2.Bürgermeisterin“ K.Fegebank, ebenfalls noch nie im Leben irgendetwas produktives geleistet. Solche „Karrieren“ gibt es nur in völlig verblödeten westlichen Gesellschaften.

  86. Schade, daß sich nicht prüfen läßt, wie dieses Dauerkind redet, wenn 30 Millionen junge Schwarzafrikaner hier anlanden und Wohnung, Frau und Bargeld fordern. Merkwürdig, daß sich niemand dieser Einwanderungsbegeisterten fragt, wo die Schmerzgrenze der Einheimischen liegt, ab der diese nicht mehr bereit sind, zu arbeiten, um fremde Tagediebe durchzufüttern.

  87. Oezugus fordert Wahlrecht für alle,
    Uekermann fordert die Aufnahme aller Asylanten.
    Laut Positionspapier der SPD sollen auch abgelehnte Asylbewerber integriert werden.
    Was kommt als nächstes?
    Die Bitte an die Bürger, Asylanten aufzunehmen bis hin zur Zwangsenteignung unter dem Deckmantel der Nächstenliebe?

  88. Mir wäre es lieber, wenn alle bleiben könnten.

    Von mir aus. Wenn du die Kosten mit deinem Privatvermögen (mit Sicherheit nicht vorhanden) übernimmst. Ebenso die Haftung.

  89. Definition Faschismus:

    „Der Faschismus sollte Korporatismus heißen, weil er die perfekte Verschmelzung der Macht von Regierung und Konzernen ist.“ Benito Mussolini

    Somit ist die Farbe egal. Ob Rot Ob Braun Ob Schwarz.

    Diesen Irrsinn den ich jeden Tag hier lese, halte ich nicht mehr aus.

    Seit einem Jahr geht es mir so:

    Es ist Montag morgen, ihr hört in euch rein…Und stellt fest, da läuft was nicht rund..
    Stellt euch vor, ihr geht zum Arzt, und der stellt fest, ihr seit krank….
    Stellt euch vor, der Arzt schreibt euch krank….
    Stellt euch vor, 5 Tage krank….
    Und das zwei mal im Monat…!
    Und nun fällt euch Ghandi ein…..

    Heute war ich zum dritten mal in diesem Monat bei meinem Hausarzt…

  90. Wie ist es möglich, daß solche naiven, unbedarften, realitätsfernen Traumtänzer ohne praktische Lebenserfahrung politisch irgend etwas zu sagen haben?

  91. #17 Obrigheimer (20. Feb 2017 17:41)

    In Japan gibt es 30 Moscheen.
    Gründung der japanisch-moslemischen Gemeinde 1974

    (Wiki)

  92. Warum nur hacken alle auf diese Person ein?
    Bitte, bitte lasst sie doch weiter für die AfD werben. Die kann das super!
    Danke.

  93. So hässlich und wiederlich wie diese Tusse ist, rührt die ja auch kein Deutscher an.
    Deswegen der Negerimport mit den Fleischpeitschen.

  94. Hawkins hat schon recht. Diese Menschheit wird die nächsten 1000 Jahre nicht überleben. Diese Pute ist der beste Beweis für die zunehmende Verblödung auf diesem Planeten. Zivilisation im Endstadium.

  95. #96 Dorian Gray u.a. aus dem Rest der Foristengemeinde
    Also:
    A – die Jusos sind geistesverwandt zu den Antifanten – D…. verrecke
    B – was später draus wird, ist denen egal, soweit wollen die gar nicht denken oder: Heute stehen wir am Abgrund und morgen sind wir einen Schritt weiter
    C – soziale Gerechtigkeit ist dann erreicht wenn alle gleich arm sind. Damit haben wir dann als neue Feudalherren Sozialisten , die nur dann glücklich sind, wenn sie sich über den Rest der Erdenwürmer erheben können. Endstadium Kommunismus oder noch schlimmer
    D – wenn wir dann Kalkutta oder Lagos sind, kommt keiner mehr, dann fällt man wie die Heuschrecken über das, was es in den Nachbarländern noch geben dürfte, her. Wie weit sich die Asiaten wehren können oder wollen kann man durch einen Vergleich von Indien und China sehen.
    E – die internationale Elite hat somit ihre Endlösung in Europa und Afrika sowie Nahost durch geistige und moralische Zersetzung mittels Feminismus, Menschismus, Globalismus , Ateismus, Queerismus, Amoralismus und andere -Ismen erreicht , sich die Welt untertan gemacht —> dann kommen andere Galaxien dran ……

  96. 118 Honigmelder (20. Feb 2017 18:51)

    Schade, daß sich nicht prüfen läßt, wie dieses Dauerkind redet, wenn 30 Millionen junge Schwarzafrikaner hier anlanden und Wohnung, Frau und Bargeld fordern. Merkwürdig, daß sich niemand dieser Einwanderungsbegeisterten fragt, wo die Schmerzgrenze der Einheimischen liegt, ab der diese nicht mehr bereit sind, zu arbeiten, um fremde Tagediebe durchzufüttern.
    ________________________________________________

    diese Schmerzgrenze lieber Honigmelder hatten alle Altparteien bei mir und meiner Frau schon lange dazu geführt das wir für dieses Dreckspolitiker Pack keine Steuern mehr zahlen Kein Geld für nichts! trifft auch auf GEZ zu daher bekommen jetzt nicht deutsche Politiker unsere Steuern das sind immer 10 % von allem.
    Nicht wie in D 75 % + x von allem, selber Schuld wer das mit macht. Ja bequem ist so eine konsequente Entscheidung nicht aber wirksam.
    Aber bei vielen ist die Schmerzgrenze scheinbar sehr hoch oder die Dummheit nicht zu sehen das das nur noch Sklaverei ist in BRD Gmbh

  97. Es ist ausnahmslos derselbe Schlag Mensch, der einem mit seiner Moralkeule den Tag zu vermiesen versucht.

    Wir sind am Ende. Die Franzmänner setzen die halbe Armee im Inland ein, die Horden drücken Zäune ein – und hier beschweren sich *****, dass zu wenige dableiben und wollen damit das von ihnen so beschworene Recht auf Asyl UND das Recht des (deutschen) Staates es abzulehnen…Jeden Tag kommen die Einschläge immer näher.

  98. # Mork vom Ork

    Ergänzende Fragen : warum gibt es keine permanenten Sitins vor den Wohnstätten unserer ehrenwerten Gesellschafter*Innen?
    Wär doch interessant zu sehen wenn man deren alte Kampfmittel nun gegen die Erfinder einsetzt.

  99. Diese Frau versinnbildlicht für mich den Zustand der SPD. Zwar studiert, aber noch nie richtig gearbeitet macht sich diese Frau zum Sprachrohr des linken Flügels und bekommt auch noch in den Medien eine völlig ungerechtfertigte Aufmerksamkeit. Sie erinnert mich an die Zeiten, als Heiko Maas Juso-Vorsitzender war und genauso verschwurbelt daherredete. Ich akzeptiere deshalb nicht, solche Äußerungen als Jugendsünde zu relativieren, denn die Strickmuster währen bis ins Alter, wie man an Maas sieht.

  100. Die Zerstörer Deutschlands, die Zerstörer von Demokratie und Meinungsfreiheit, die Möchtegerndiktatoren von morgen und letztlich Steigbügelhalter des islamischen Faschismus zeigen ihre wahre hässliche Fratze.

    JEDER SPD-Wähler sollte sich über diese Tatsache im Klaren sein. Jeder von ihnen sollte sich fragen, wie er das noch mit seinem Gewissen vereinbaren kann. Ausreden gibt es schon lange nicht mehr.

  101. Ich verstehe vielleicht nicht richtig, aber warum heißt es RentenVERSICHERUNG?
    Eine Versicherung ist eine Kasse wo man einzahlt um später (beim Erlebensfall) eine Rente zu beziehen.
    Wenn Alle Anrecht auf Rente haben sollen, soll diese Instanz auch anderes heißen- z.B. Alterssozialgeld oder ähnlich. Eine Versicherung ist das nicht.
    Die einfache Ableitung von dieser Gedanke ist natürlich, dass es vollkommen überflüssig ist irgendwas zu bezahlen, wenn man später so oder so begünstigt wird.
    Oder sehe ich die Sache falsch?
    Die SoZis haben seltsame Gedankenwege…ähnlich wie mit den 72 Jungfrauen.
    „Hauptsache jetzt stehe ich auf der Bühne! Was ich für einen Shitt erzähle hört sowieso Keiner. Die Idioten unten im Saal befinden sich sowieso im katatonischer Schlaf.“

  102. MUHA …. nur 1 Nacht in einem Asylantenheim ihrer Wahl …. und ich zahl für’s Früstück aus der Schnabeltasse – sollte sie überleben ….

  103. An Unpersonen, wie dieser Uekermann ausgerichtet hat Deutschland noch eine Halbwertszeit von 30 Jahren. Danach kommt dann freiwillig sowieso keiner mehr her, weil es nichts mehr kahlzufressen gibt.

    Auch sonst kann man nur immer wieder den Kopf schütteln. Da haut Trump den Schweden die Realität um die Ohren und alle bemühen sich jetzt diese zu widerlegen. Z.B. hier:

    https://web.de/magazine/politik/donald-trump-aussage-schweden-faktencheck-32178898

    Mit anderen Worten, die Welt will es so und deshalb werden sich Leute, wie diese Uekermann auch vorübergehend durchsetzen. Als Trost bleibt, dass hinterher für alle nichts mehr da sein wird, auch nicht für die Kinder einer Frau Uekermann, falls sie denn geneigt sein sollte, neben ihren hären politischen Aufgaben welche zur Welt zu bringen.

  104. Wenn die AfD schon keinen vernünftigen Wahlkampf hinkriegt, Frau Ueckermann macht jedenfalls Wahlkampf für die AfD.

    Danke.

  105. #76 BenniS (20. Feb 2017 18:23)

    Mir wäre es lieber….
    toller Politik-Ansatz. Keine Sau hält sich noch ans Gesetz, jeder macht einfach das, was ihm “lieber” ist.
    Bei der “Mutti” und ihren widerlichen Rechtsbrüchen braucht man sich nicht wundern, wenn aus den Lütten nichts wird.
    Merkels Kinder, Müllers Vieh, geraten selten oder nie…
    Und MIR wäre lieber, wenn wir alle Millionäre wären. Machen wir es wie Obambi und drucken einfach immer mehr Geld. *Am besten wie damals in der Weimarer Zeit, als das Brot eine Billion Mark kostete

    ___________________________________________

    *Kommt noch, allerdings bin ich mir nicht so sicher, dass es dann noch Brot geben wird.

  106. In Österreich gibt es 14! Monats-Renten im Jahr und das Rentenniveau ist fast 50 Prozent höher als im Land der bestohlenen Arbeitssklaven.

    Das bunte Land schafft es nicht einmal eine Grundrente für Leute, die ein Leben lang zu Betrugslöhnen hart gearbeitet haben zu zahlen. Man mutet diesen Menschen zu um Grundsicherung zu betteln und stiehlt ihnen dann noch die Abzock-Riesterrenten.

    Der Abstinenzler von der Arbeiterschutzpartei labert jetzt sozial rum um die Leute einzulullen aber das einzige was die spd bisher geschafft hat war Rentenkürzung. Seit dem Gaskanzler wäre genug Zeit gewesen etwas Ehrliches auf die Beine zu stellen, was deutschen Menschen hilft.

    Getan wurde nichts, außer das Geld an alle Welt zu verschenken und den Deutschen die Rente zu kürzen und die Arbeitszeit zu erhöhen.

    Dieses Verbrechersystem soll verrecken. Ich haße die Lumpen und die Lumperei so sehr, daß ich sogar bereit wäre, den Unaussprechlichen zu wählen, falls er heute noch einmal anträte.

    Die alten Blockparteien wähle ich nie mehr. Nur noch extrem. Was das System will, will ich sabotieren. Das neue Volk kriegt von mir nur Ablehnung. Der ganze Laden soll verrecken.

  107. #81 Union Jack (20. Feb 2017 18:25)

    Streit um Abschiebepraxis Hohe Kosten für einzelne Rückführungen

    Nicht immer werden abgelehnte Asylbewerber per Linienflug in ihre Heimat abgeschoben. Manchmal wird für nur eine Person ein Flugzeug gechartert. Die Opposition kritisiert das als “völlig unverhältnismäßig”.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/streit-um-abschiebepraxis-hohe-kosten-fuer-einzelne-rueckfuehrungen/19418420.html

    *Deutschland scheißt offensichtlich Geld
    ____________________________________

    *Nö, dass absolut nicht, aber strikt nach Leitfaden:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen

    Läuft…zwar berab und rückwärts, aber Latte, Hauptsache läuft!

  108. Diesem fetten Scheißhaufen blickt die Degeneration aus den (noch nicht ganz) zugefressenen Augen.

  109. #143 Johannisbeersorbet (20. Feb 2017 19:35)
    ++++++++++++++++++++++++++++++

    Wo Sie Recht haben, haben Sie Recht. Ich auch nicht. Die wähle ich nie wieder!
    Wenn ich anfange die Kommunisten zu vermissen, heißt es was.
    Verdammt!
    Komme was wolle, aber diese Verbrecher wähle ich nie wieder!

  110. …ich habe ja schon viel Scheiß von Möchtegern- Politikern gehört, aber das scheint mir der absolute Höhepunkt zu sein. Wie ist es möglich, dass so eine Dummschwätzerin überhaupt in eine deutsche Partei aufgenommen und dann auch noch Bundesvorsitzende wird. Mann oh Mann,- so langsam glaube auch ich, dass dieses Land dem Untergang geweiht ist. Es sei denn, dass im September was ganz Entscheidendes passiert…! ! !

  111. …ich habe ja schon viel Scheiß von Möchtegern- Politikern gehört, aber das scheint mir der absolute Höhepunkt zu sein. Wie ist es möglich, dass so eine Dummschwätzerin überhaupt in eine deutsche Partei aufgenommen und dann auch noch Bundesvorsitzende wird. Mann oh Mann,- so langsam glaube auch ich, dass dieses Land dem Untergang geweiht ist. Es sei denn, dass im September was ganz Entscheidendes passiert…! ! !

  112. #5 daskind…

    Jeder Wahlkampfstand der AfD braucht dringend eine Zitate-Sammlung der SPD-, Grünen-, Linken-, FDP- und CDU…

    Vollkommen richtig: Am besten in Plakatform, mit Quellenangabe und Datum! Das kommt alles gut an. Es gab ja bereits eine AfD-Kopie eines CDU-Wahlplakates aus 1999, wonach Deutschland „auf keinen Fall für die Schulden anderer Länder aufkommen muss„.
    Was auch ‚gut ankommt‘, ist der gegenwärtige Gesamtschuldenstand der öffentlichen Hand und das Umrechnen in die Pro-Kopf-Verschuldung, derzeit etwa 25.500€… Da kommt die helle Freude bei einer vierköpfigen Familie auf, wenn sie für 100.000 Oiros geradestehen muss.

  113. #17 Obrigheimer (20. Feb 2017 17:41)
    Globales Recht auf Migration?

    „Wie schaut’s den z.B. in Japan aus:“….

    Vielleicht sollten zum besseren Verständnis zunächst einige Daten genannt werden, um die japanische bzw. deutsche Situation zu verdeutlichen:

    Japan 377 Mio qkm, D 350 Mio qkm. Bevölkerung Japan 127 Mio, D 82 Mio. Durchschnittsalter in Japan 46,5 Jahre, D 44,5 Jahre.
    Diese Grunddaten liegen also sehr nahe beieinander, und eigentlich müssten diese beiden Staaten aus dieser Situation eine ähnliche Politik betreiben: Sie sitzen interessensmäßig „in einem Boot“.

    Aber, was passiert? J sagt und praktiziert „Fremde raus“, D demgegenüber „Fremde rein, egal woher, egal wer, egal wie lange“.

    Die Japaner sind nämlich gar nicht lieb! Sie sagen – im Gegensatz zu unseren Verantwortlichen -Leute, die nix können und auch nix können wollen, die brauchen wir nicht. Und der technische Fortschritt, sprich IT – wird diese überflüssigen Personen locker kompensieren!

  114. #16 Marie-Belen (20. Feb 2017 17:41)

    Typen mit dieser Einstellung tummeln sich zuhauf in der evangelischen Kirche; ich frage mich, was da so beim Konfirmandenunterricht abgeht.

    Und da hatte die „DDR“ noch Angst, die evangelische Kirche könne sie unterwandern.
    Genau umgekehrt scheint’s sich heute – gesamtdeutsch – darzustellen.

    Mein – vorläufiger – Eindruck ist zwar, dass es mit dem Ende der DDR die damaligen Westlinken nach oben gespült hat.

    Wenn es sooo attraktiv für die Einwohner des Honecker-Staates gewesen wäre, dann wäre es kaum zu „Wende“ und Mauerfall gekommen.

    Linksradikalismus ist m.E. eine Folge des Etatismus. Das sich dieser nicht nur in Südeuropa, sondern auch Deutschland so stark wieder ausbreiten konnte … Zunächst seh ich das, behelfsweise, als Reaktion auf „Globalisierung“ (staaten-wandernde Konzerne) sowie Automation.
    Es war m.E. ein Fehler, die sog. einfachen Arbeitsplätze wegfallen zu lassen und sie Maschinenarbeit zu überlassen. Das funktioniert nur, wenn man gleichzeitig die genetische Reproduktion (auf deutsch: Vögeln zwecks Kinderproduktion) besteuert (anstatt sie zu subventionieren mittels Kindergeld).

    Die ganzen Nichtsnutze dieser Gesellschaft sind in öffentlichen Dienst und Politik gewandert (Risikoscheue, Absicherungsmentalität auf Kosten des Steuerbürgers).

  115. Ich wünsche mir, dass Frau Uekermann und Herr Stegner eine bedeutendere Rolle in der SPD bekommen, ansonsten bekomme ich noch Angst, dass die Wähler auf den Blender Schulz hereinfallen.
    Im übrigen sollte Frau Uekermann ihren Namen ändern. Ein klarer Fall von Sexismus.

  116. #143 Johannisbeersorbet (20. Feb 2017 19:35)

    Dieses Verbrechersystem soll verrecken. Ich haße die Lumpen und die Lumperei so sehr, daß ich sogar bereit wäre, den Unaussprechlichen zu wählen, falls er heute noch einmal anträte.

    Den Unaussprechlichen. Der ist gut! Lothar Fidel oder Harold Lifte oder Dr. Olaf Lieht …

  117. „Mir wäre es lieber, wenn alle bleiben könnten“, so Uekermann.

    Wer sowas sagt und so aussieht…

    Da sind auch sexuelle Gründe im Spiel, da kann mir einer sagen was er will.

  118. Am besten wäre:

    Jeder wäre zufrieden, da wo er her kommt.
    Und schon gäbe es keine Probleme mehr.

  119. DA ICH MIT KOMMENTAR #1 BLOß SPÖTTELTE,

    MÖCHTE ICH HIERMIT AUCH WAS

    GEISTREICHERES ABGEBEN:

    Ich gehe davon aus, daß diese Juso-Ueckermann durchschnittlich intelligent ist. Aber ihre Gehirnwindungen sind durch linke Grütze total verstopft. Da kann nun nichts Gescheites mehr herauskommen. Schade um so einen jungen Menschen! …an den kommunistischen Weltwahn (vorerst) verloren.

    Die Jugend fällt leicht auf sozialistische Versprechungen herein: den Himmel weltweit für Fleißige UND Faule errichten.

    DAS KINDISCHE – BEI VIELEN LINKEN BIS ZUM TOD:

    „Für mich soll’s rote Rosen regnen,
    mir sollten sämtliche Wunder begegnen,
    die Welt sollte sich umgestalten
    und ihre Sorgen für sich behalten.

    (…)

    Für mich soll’s rote Rosen(oder Sozi-Nelken) regnen,
    mir sollten ganz neue Wunder begegnen, mich fern vom alten neu entfalten, von dem, was erwartet, das meiste halten.
    Ich will, ich will“
    (H. Knef)

    Mal davon abgesehen, daß der Marxismus inzw. auch schon ein alter Hut u. bisher kläglich gescheitert ist. Daher die bunte Neuauflage mit Genderwahn, Xeno- u. Islamophilie: Alter Wein in neuen Schläuchen. Und schon wird die Hoffnung auf das weltweite Paradies auf Erden erneut geschürt.

  120. #157 NoRman971 (20. Feb 2017 20:09)

    Am besten wäre:

    Jeder wäre zufrieden, da wo er her kommt.
    Und schon gäbe es keine Probleme mehr.

    Nützt nix:

    Linke sind pathologisch unzufrieden!

    Egal wo, wann, wie!

  121. Die Dame ist doch lediglich ein Ableger einer voll auf bunt indoktrinierten Jugend.

    Der Gesundungsprozess würde erst ab einem Jahr richtiger Arbeit (nicht das Stußgelaber) zum Mindestlohn und Steuerklasse I einsetzen.

    Dann würde die Dame ganz schnell begreifen, wozu die Sozialdemokratie eigentlich mal geschaffen wurde. Nämlich das Los der Masse der Arbeiterschaft zu verbessern, die heute unter von Sozialdemokraten erlassen Gesetzen leidet.

    Erst denken, dann reden. Die labert einfach und lässt das Denken – davor und danach – weg.

  122. Frau Ueckermann … sie könne gerne alle privat aufnehmen udn mit ihrem privaten Geld versorgen .. aber nicht mit den Geld der Deutschen !!!!!

    stehen Sie auf arabische und Neeger Begattung ?

  123. @#4 Heisenberg73 (20. Feb 2017 17:36):

    Wer links wählt, wird nicht mehr Geld bekommen. Er wird bald gar kein Geld mehr bekommen, den alle Kassen sind leer.

    Die Kassen sind nicht leer. Erst wenn jemand kommt und 2.022.562.000.000 € (2 Billionen, 74% vom BIP) reinlegt, DANN sind sie leer.

    Ich glaube nicht, dass irgendeine Partei so viel Geld hat.

  124. Code „291“

    bringt Schwedens Polizei zum Schweigen

    „Nichts soll nach außen dringen“ – So lautet die Anweisung für schwedische Polizisten bei Straftaten im Zusammenhang mit Flüchtlingen. Das gilt auch, wenn Asylbewerber die Opfer sind.

    Die schwedische Polizei hält Kriminalität im Zusammenhang mit Flüchtlingen laut einem Medienbericht geheim. Informationen über Straftaten, bei denen Täter oder Opfer Asylbewerber sind, werden nach einem Bericht der Zeitung „Dagens Nyheter“ mit dem Geheimhaltungscode „291“ versehen.

    In der internen Polizeianweisung, die der Zeitung nach eigenen Angaben vorliegt, soll es unter anderem heißen: „Nichts soll nach außen dringen.“

    Seit Ende Oktober 2015 werde jedes Verbrechen von und an Flüchtlingen mit diesem Code gekennzeichnet, darunter zum Beispiel auch Brände in Unterkünften für Asylbewerber. Aber auch Arbeitsstunden der Polizei in der Flüchtlingssituation stünden unter Verschluss.

  125. Liebe Johanna (Dumm-Doof) Üekermann!
    Hast Du Dir wenigstens einmal (nur einmal bitte) mal die Mühe gemacht, den Kopf ( also das was oberhalb deines Halses ist) auch mal zum DENKEN zu benutzen? Wahrscheinlicht nicht, denn dann müßte Dir doch auffallen, dass alles auch seinen Preis hat. Oder um es mal einfach zu machen : WER soll deine Spinnereien eigentlich bezahlen? Glaubst Du allen Ernstes, das Geld wächst auf Bäumen und muss nur noch gepflückt werden? Menschen deiner Gattung sind der Albtraum für jeden klar denkenden Menschen. Ihr und Eure wahnsinnigen Hirngespinste sind das Ende jeder geordneten Zivilistion. Sich nicht um die Belange der deutschen Bürger kümmern, aber die ganze Welt zum Abkassieren einladen, das ist Eure und Deine Vorstellung einer „schönen und guten “ Welt. Was geht eigentlich in Euren Schädeln vor???

  126. Grüß Gott,
    SPD hier ist eurer Wahlkampf Motto
    „piep piep piep wir haben uns alle lieb“
    Bitte wenn Sie ein Mitglied einer der etablierten Parteien in Deutschland sind dann suchen Sie sich professionelle Hilfe!
    Es ist nicht zu spät!
    Auch für Sie gibt es gute medizinische Versorgung!

  127. NO BORDERS NO NATIONS IRRE BLASEN ZUM LETZTEN GEFECHT

    Das Ideal ist der entwurzelte Mensch,

    denn nur er ist voll funktionsfähig in der entgrenzten Welt

    globaler Austauschbarkeit.

  128. „Mir wäre lieber, wenn alle bleiben könnten“
    …wo der Pfeffer wächst.

    Johanna Uekermann, 30 Jahre alt, Abitur, Politikstudium …..und das war´s.

    Eine Drückerbergerin par excellence, die es seit Jahren bestens versteht, einer sinnvollen Beschäftigung erfolgreich aus dem Weg zu gehen. Nie gearbeitet, nie etwas Produktives geleistet, nie einen körperlich oder geistig erarbeiteten Beitrag zum Bruttosozialprodukt erbracht. Der ehrlichen Arbeit schön aus dem Weg gehen.

    Eine Nichtskönnerin ohne auch nur einen einzigen Tag Berufserfahrung, die in regelmäßigen Abständen warme, linksdrehende Hirnfürze absondert.

    Eine „Schutzsuchende“, die von harter, anstrengender und ertragarmer Arbeit ausgebomt wurde, fliehen musste und gerade noch so mit ihrer Faulheit davon gekommen ist, fand ihre neue Heimat des Müßiggangs in der SPD.

    Welche Steuerklasse hat diese wirtschftliche Nullnummer eigentlich?

  129. Das Ideal ist der entwurzelte Mensch

    Der entwurzelte Mensch kann leicht in der Luft erwürgt werden, denn er hat keinen Kontakt zu seinem Urgrund der eigenen Kraft mehr : dem Boden, dem Land, SEINEM Land : siehe Antaios

    https://de.wikipedia.org/wiki/Antaios

    E-Lend heisst wörtlich übersetzt : von zu Hause weg, aus dem Land.

  130. Wie viel Gehirnwäschen muss man sich unterziehen um so einen Schwachsinn zu fordern.
    Müssen dann auch alle Reichen ihre Türen öffnen, weil ja kein Mensch illegal ist? Oder gilt das nur für die Normalbürger?

  131. Was halten die Genossen von der Uekermann: Dumme Pute, ist bescheuert, stiftet Unheil, sie spaltet und kann es nicht.

    Das sagt doch alles.

    18.12.15
    Juso-Vorsitzende Johanna Uekermann Diese 28-Jährige bietet dem Genossen Sigmar Gabriel die Stirn

    Das Verhältnis der Juso-Chefin zum Vorsitzenden der Mutterpartei SPD ist angespannt genug. „Dumme Pute“ soll ein Vertrauter von Sigmar Gabriel die 28-Jährige genannt haben. Das ist nicht freundlich, aber vergleichsweise noch harmlos. „Unsere bescheuerte Uekermann stiftet nur Unheil“, hat Johannes Kahrs, der Sprecher des rechten Seeheimer Kreises in der SPD, getwittert: „Die spaltet und kann es nicht.“

    http://www.berliner-zeitung.de/politik/juso-vorsitzende-johanna-uekermann-diese-28-jaehrige-bietet-dem-genossen-sigmar-gabriel-die-stirn-23400294

  132. Es ist eine Lücke im System,

    die einige Flüchtlinge offensichtlich vor den Behörden erkannt haben: Sie beantragen in Italien und in Deutschland Asyl. Dann pendeln sie mit dem Fernbus zwischen den beiden Ländern und beziehen so Monat für Monat doppelt so viele Sozialleistungen, als ihnen zustehen. Rund 80 solcher mutmaßlicher Betrüger haben Lindauer Schleierfahnder im vergangenen Jahr erwischt. Die Dunkelziffer dürfte aber um einiges höher sein. Die Politik hat das Thema offenbar überhaupt nicht auf dem Schirm.

  133. Johanna Uekermann hat alles außer einen klaren Verstand und es scheint so als hätte sie auch keinen Freund oder steht sie mehr auf Mädels?

    Wie auch immer sie ist eine typische bundesdeutsche linke gutmensch-frau die zu allem fähig ist aber nichts kann und durchschaut.

  134. Schickt die ganzen Negerhorden nach Mitterfels. Johanna Uekermann und ihr Vater werden sich sicherlich über die geschenkten Menschen, die wertvoller als Gold sind, freuen.

    Also, liebe „Flüchtlinge“ auf nach Mitterfels.

    08.02.2017 | Topartikel Ortsverein

    Marvin Kliem ist neuer SPD-Ortsvorsitzender
    19-jähriger tritt in die Fußstapfen des zurückgetretenen Heinz Uekermann
    Mitterfels/Haselbach. (erö) Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereines Mitterfels-Haselbach mit Neuwahlen im Reiterhof Gürster ist der 19-jährige Mitterfelser Marvin Kliem einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Kliem tritt damit die Nachfolge von Heinz Uekermann an. Dessen Tochter Johanna Uekermann ist Stellvertreterin.

    http://www.spd-mitterfels.de/

  135. #181 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 21:03)

    Ich wette, Johanna Uekermann hat verschließbare Türen und Fenster an ihrer Wohnung!

    Ich frage mich nur, warum?
    —–

    Damit die ganzen „Flüchtlinge“ die sie bei sich aufgenommen hat nicht wieder weglaufen 🙂

  136. #184 Rheinlaenderin (20. Feb 2017 21:18)

    Ich hätte nicht gedacht, das irgendwer eine vernünftige Erklärung für diese Unlogik bringen kann!

    Sie haben es tatsächlich geschafft und nebenbei die Logik der DDR erklärt…

  137. Frage zwischendurch:

    Wieso ist es seit längerer Zeit nicht mehr möglich, Smileys am Ende des Satzes zu plazieren?
    Immer nur noch mittendrin. Ist doch doof.

  138. Frau Uekermann dokumentiert den völlig degenerierten deutschen Geist in neuen nie geahnten Tiefen. Die Bananen fallen vom Himmel, Strom kommt aus der Steckdose, Essen gibt es doch im Supermarkt, die Zahl auf dem Konto ist nur eine Zahl – willkommen in Schlaraffia-Utopia, Hosianna! Der Himmel auf Erden ist da!
    Diese Jusos können nur noch in eine Kategorie eingeteilt werden: geistesgestört! Das Erwachen aus dem Verwöhntseins-Rausch wird grausig sein, es dürfte kaum etwas grausameres geben.

  139. #185 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 21:23)
    —-

    Oh je, jetzt haben wir die „Eliten“ auf eine ganz dumme Idee gebracht.

    Wenn wir in Deutschland die Grenzen schließen, können die ganzen unwillkommenen Horden nicht mehr raus und in die Heimat zurück.

    Jetzt sind wir aber in der Zwickmühle 🙂

  140. #189 WahrerSozialDemokrat (20. Feb 2017 21:35)
    —–

    Na gut. Ich gebe die Hoffnung nicht auf und werde weiterhin Blockflöte spielen.

  141. Wie jetzt? Natürlich sollen noch mehr kommen und die hier sind können ruhig in Urlaub fahren und dann nochmal ihren Pass wegwerfen bevor sie wiederkommen …
    Grenzen wozu? Schliesslich haben uns die Flüchtlinge sofern wir Hausbesitzer einer Schrottimmobilie oder gleich von vielen Schrottimmobilien oder Zelten,Hallen usw sind schon so einiges eingebracht …und erst die Ärzte die natürlich blind mit den Kassen seit Jahrzehnten abrechnen haben auch gut verdient , die Psychologen, Übersetzer ,Sicherheitsdienste ,Architekten,Schwimmlehrer,Spachschulen, Lehrer natürlich auch usw usw -Wir alle verdienen daran und es gäbe diese natürlich hauptsächlich leider männlichen Flüchtlinge nicht hätten wir anstelle der mittlerweile ca zwei Millionen Flüchtlingsarbeitslosen sicher noch eine halbe Million deutsche Arbeitslose mehr ….
    Wahrscheinlich ist das auch der Grund warum man bis jetzt erst ca 300 000 überhaupt erfasst hat …Es gibt jetzt so viel zu tun…Klar, auf lange Sicht verlieren natürlich alle aber dann ist Merkel schon nicht mehr im Amt …und die sehr gut daran verdient haben sind auch weg.
    Wenn der Staat besser nicht durch seine Staatsmedien die Kirchen kaputt geplappert hätte würde evtl der Ein oder Andere zwischen gut und böse unterscheiden wollen -aber jetzt geht es nur ums Mitlaufen und Dabeisein beim grossen Abkassieren – wer da mitmacht kann dann sozusagen mitreden …erinnert doch alles an dunkelste Zeiten –

  142. Mir wäre es lieber, wenn Ihr Spinner gehen würdet! Willkommenswahn im Endstadium! Jetzt wird’s echt pathologisch!

  143. #163 Bin Berliner (20. Feb 2017 20:22)

    #160 Drobo (20. Feb 2017 20:14)

    Heute in der Landeszeitung ein Bericht über 17!-jährigen Afghanen.

    https://twitter.com/19_stronz/status/833579774111055872

    Bin ich, weil noch so “jung” hier, der Einzige, der kurz davor ist durch zu drehen???
    ______________________________________

    MuHa,
    Jetzt ist doch fast mein Zwechfell geplatzt!
    Sensationell! Es handelt sich hier doch glatt unm eine ganz seltene angeborene Erkrankung :
    PROGERIE

    https://www.welt.de/gesundheit/article3826165/Das-erschreckend-kurze-Leben-der-Greisen-Kinder.html

    In letzter Zeit wurde eine starke Häufung dieser Erkrankung im Nahen und mittleren Osten beobachtet- Ursache bisher unklar.
    Bitte lasst diesen jungen Patienten nicht alleine…
    Und auch nicht die jungen Journalisten, die mit so etwas konfrontiert werden..
    Muha..u

  144. Eine typische Nichtsnutzkarriere.
    Kreißsaal, Hörsaal, Plenarsaal.
    Nicht einen Cent in die Rentenkasse eingezahlt aber vom sicheren Elfenbeinturm aus das Geld anderer verteilen.
    Während die Menschen, die dieses System am Laufen halten und 40+ Jahre einzahlen später mit 800€ in Altersarmut dahinsiechen, werden die Schmarotzer alimentiert.

    „Quidquid id est, timeo Danaos et dona ferentes“
    „Was es auch ist, ich fürchte die Danaer, auch dann, wenn sie Geschenke bringen“

    Eines dieser Geschenke wurde heute wegen Exhibitionismus, Raub und Diebstahl verhaftet.

    http://www.express.de/koeln/im-hauptbahnhof-bundespolizei-nimmt-gesuchten-exhibitionisten-fest-25769806

    Zudem waren die Papiere abgelaufen, das Geschenk also illegal.
    Ich hoffe das Frau KGB, äh KDF, nein KGE hat die Quittung aufgehoben, damit wir den gegen Bares wieder umtauschen können.

  145. Mir wäre es lieber, wenn sie alle bleiben könnten, sagt die dicke Frau.——————
    Ob die wohl auf Neger gang bang steht?
    Das können Interessierte besser im Sudan erstreben. Oder fliegt da niemand mehr hin?

  146. Super, das sollte in Block Buchstaben auf die Startseite der BLÖD! So was bringt die AFD aus dem Umfragetief.

    Und für die Alte fordere ich die sofortige Ausbürgerung und Abschiebung nach Saudiarabien!

  147. Schlimmer als die Johanna Uekermann selbst finde ich, daß sie unter den Jusos eine Mehrheit fand. Was für eine Brut da heranwächst will ich gar nicht wissen.

    Und Jusos sind ja fast noch harmlos – „Grüne Jugend“ ist ja noch schlimmer.

  148. Das ist ganz eindeutig „Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens“ gem. §83 StGB und mit Gefängnis bedroht. Wann ist mit Verhaftung und der Aburteilung der Frau Ueckermann zu rechnen?

  149. #165 Nuada; Nimms mal Pi und dann pack nochmal den Ursprungsbetrag drauf, dann kanns in etwa stimmen, dass dann die Kasse leer ist. Es wurde von einigen Wirtschaftszeitungen bereits vor etwa 6 JAhren berechnet, dass die tatsächlichen Staatsschulden, bei über 8Bio liegen. Und in der Zwischenzeit ist da mit Sicherheit die eine oder andere Mrd dazugekommen.

    #196 Hans R. Brecher; Ich frag mich, was in dem Fall eine Obduktion überhaupt soll, mal davon abgesehen, dass das von manchen Leuten aus religiösen Gründen abgelehnt wird. Zeugen Jehowas gehören da meines Wissens dazu. Um die Todesart Mord festzustellen, braucht man das arme Opfer nicht mehr auszuweiden.

  150. Man fragt sich langsam ob die Geisteskranken alle ausgang haben. Sie sammel sich in der SPD/ CDU/LINKE/ und Grüne . Wir brauchen ein Deutschen Trump und nicht anderes mehr , da dieser Saustall namen BRD , von Grunde Gereinigt und Kernsaniert werden muss.

  151. OT

    WARNUNG VOR ZOOPHILEN TIERQUÄLERN

    1.) Tierquäler – zoophiler Verbrecher (66).

    Ethnienloser Mann im Pferdestall
    Polizei muß ihn laufen lassen. Es werde gegen ihn auch in weiteren Fällen ermittelt:
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3561756

    2.) Tierquäler – zoophiler Verbrecher (49)

    Deutscher scheinkath. Theologe mit Mann u. Hund im Bett: Dr. David Berger, der sich gelegentl. auch als Islamkritiker einschleicht u. Homokritikern Maulkörbe u. TV-Verbot verpassen will:
    http://www.medrum.de/content/david-bergers-verleumderische-angriffe-auf-die-freiheit-und-grundwerte-der-kultur

  152. Vielleicht sollte das fette Weibchen auch ihre Chance ergreifen und auswandern. Das Land würde es ihr danken!

  153. Stegner und Uekermann sollten dieses Jahr in ganz ganz viele Talkshows eingeladen werden und ganz ganz viel Redezeit bekommen.

  154. Was halten die Genossen von der Uekermann: Dumme Pute, ist bescheuert, stiftet Unheil, sie spaltet und kann es nicht.

    Das sagt doch alles.

    Wieder so eine Politikerin vom TYP MERKEL

  155. Im Grunde genommen hat diese Juso-Aktivistin recht, die nach Deutschland einwandern, sollen kommen. Doch sie MÜSSEN sich an unsere Kultur anpassen. Wer das nicht kann oder will, der hat es dort, wo seine bevorzugte Kultur zuhause ist, leichter. Wir sollten die Einwanderer nicht mit Zwang umkrempeln. Patriarchale Herrschafts-Kultur ist eine Ablehnung der Deutschen/Europäischen Kultur und wozu dann diese Nötigung hier zu bleiben?

    Wir haben im GG eine Weltanschauungsfreiheit und trotzdem ist bei uns die Nationalsozialistische Weltanschauung geächtet, Symbole verboten, …. . Warum soll dann eine religiöse Weltanschauung, mit ausdrücklicher Diskriminierungsideolgischen Inhalten, Gewaltverherrlichung, Frauenunterdrückung, antidemokratisch (Zitierung von Erdogan: „„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. „) — warum soll so eine religiöse Herrschafts-Ideologie von Einwanderern gelebt werden dürfen?

    Juso-Mitgänger müssen geprüft werden, ob sei überhaupt ausreichend Bildung/Kenntnisse haben, über das, was sie Deutschland aufzwingen wollen.

    Meine ausdrückliche Meinung:
    Kein politisch Aktiver darf Propaganda machen für das, was er selbst nicht kennt.
    Wir dürfen es nicht zulassen, dass später wieder heraus geredet wird, „Wir haben ja nicht gewusst“
    Bildung ist nicht nur ein Recht, Bildung ist Pflicht für Wohltäter UND Verderber des deutschen Volkes, im Sinne des Amtseides, in Deutschland.

  156. Im Grunde genommen hat diese Juso-Aktivistin recht, die nach Deutschland einwandern, sollen kommen. Doch sie MÜSSEN sich an unsere Kultur anpassen. Wer das nicht kann oder will, der hat es dort, wo seine bevorzugte Kultur zuhause ist, leichter. Wir sollten die Einwanderer nicht mit Zwang umkrempeln. Patriarchale Herrschafts-Kultur ist eine Ablehnung der Deutschen/Europäischen Kultur und wozu dann diese Nötigung hier zu bleiben?

    Wir haben im GG eine Weltanschauungsfreiheit und trotzdem ist bei uns die Nationalsozialistische Weltanschauung geächtet, Symbole verboten, …. . Warum soll dann eine religiöse Weltanschauung, mit ausdrücklicher Diskriminierungsideolgischen Inhalten, Gewaltverherrlichung, Frauenunterdrückung, antidemokratisch (Zitierung von Erdogan: „„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. „) — warum soll so eine religiöse Herrschafts-Ideologie von Einwanderern gelebt werden dürfen?

    Juso-Mitgänger müssen geprüft werden, ob sei überhaupt ausreichend Bildung/Kenntnisse haben, über das, was sie Deutschland aufzwingen wollen.

    Meine ausdrückliche Meinung:
    Kein politisch Aktiver darf Propaganda machen für das, was er selbst nicht kennt.
    Wir dürfen es nicht zulassen, dass später wieder heraus geredet wird, „Wir haben ja nicht gewusst“
    Bildung ist nicht nur ein Recht, Bildung ist Pflicht für Wohltäter UND Verderber des deutschen Volkes, im Sinne des Amtseides, in Deutschland.

  157. #188 Holger Danske Frankfurt
    Sie haben bei Ihrer guten Analyse was vergessen, nämlich, dass das Geld in Zukunft auf den Bäumen wächst.

  158. Welche Rente meint die Frau eigentlich? Wahnsinn kann wirklich grenzenlos sein. Die hat übrigens SIEBEN Jahre studiert… Politik

Comments are closed.