image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

104 KOMMENTARE

  1. Ich schrieb es schon in einem anderen Thread: Die drei hochgestellten Busse sind ein Fanal bzgl. WK III.

    „Nach dem Mord an drei Hochgestellten geht es über Nacht los, und zwar blitzschnell.“

    (Irlmaier oder Nostradamus)

  2. Die linken FaschistInnen benutzen Auschwitz, um von ihren eigenen Verbreche, ihren Massenmorden, ihren Lagern, ihren toten Flüchtlingen, ihren eingeperrten Gegnern abzulenken.

    Kommunisten wie KippIng sollten lieber ihr impertinentes Maul halten.

  3. Kommentar zum Video

    HeiligensErzengelvor 1 Sekunde

    Vor was sich die lügenversifften Islamisierer derzeit vielleicht am meisten fürchten ist: Dass Identitäre die Terrorflagge der Ahrar al Sham dort oben „aufsetzen“, also so ganz wie im Original in Ost-Aleppo. http://www.pi-news.net/2017/02/gedenkt-dresden-islamischer-terror-miliz/Und Martin: Übertriebene Schuldkomplexe einzuflössen ist eine Form der Sklavenhaltung. Kaum wer ist gezielter steuerbar wie Schuldkomplexler.

  4. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Dresdens Politiker von CDU, SPD, FDP, Grüne und Linke feiern und huldigen, mit diesem Busschrott, dem islamischen Terror.

    Wie degeneriert ist diese politische

    Bourgeoisie schon?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Gibt es eine Denkmal oder ein Mahnmal für

    alle, durch Merkels moslemischen Gäste,

    ermordeten und geschändeten deutschen Bürger?
    .

    Wohl nicht.. sind ja nur Deutsche!

  5. Auf der ganzen Welt haben Symbole und somit Denkmäler dazu gedient dem ansässigen Volk ein Identitätsbewusstsein zu geben. Dieses Identitätsbewusstsein stellt die Grundlage für ein gedeihliches Zusammenleben dar, denn wer sich seiner Wurzeln und somit Heimat nicht bewusst ist, der wird auch nicht dazu bereit sein, einen Teil seiner Bedürfnisse im Interesse eines höheren gemeinsamen Wohls unterzuordnen.

    So weit so gut, auch die Tatsache, dass die damit zusammenhängenden Symbole oftmals missbraucht wurden und werden und eine Mitursache für Mord und Gewalt versucht haben und immer noch verursachen steht außer Streit. Man denke nur an die zahlreichen verbrecherischen autoritären Systeme der Vergangenheit und auch Gegenwart.

    ABER: Noch nie in der Geschichte wurden Symbole und Denkmäler dazu missbraucht, dem eigenen Volk einen Minderwertigkeitskomplex zu suggerieren, welcher die Grundlage für einen realen kulturellen Selbstmord darstellt, dessen Umsetzung wir derzeit real miterleben dürfen.

    Dieser perverse dumme und irre linke Weg wird in nicht allzu ferner Zeit als Unikat des Wahnsinns einer kultursuizital degenerierten einstigen Kulturnation in die Geschichte eingehen und dessen pompöse Selbstinszenierung trotzdem von kaum jemand verstanden werden.

    Schrecklich, obszön, pervers, ABER LEIDER REAL…

  6. Hier kann man den Syrer fragen, warum er sein Heimatland Syrien so schändlich im Stich lässt und Aufbauhilfe verweigert, stattdessen Dresden mit Schrottbussen verschandelt und den Platz vor der Frauenkirche zustellt:

    Manaf Halbouni
    Hohe str 37a, 01069 Dresden
    Telefon: 0176-55340416
    E-Mail: manafhalbouni @ googlemail.com

    *//www.epochtimes.de/politik/welt/syrischer-aussenminister-ruft-alle-syrische-fluechtlinge-auf-nach-hause-zurueckzukehren-a2041428.html

    Menschenrechtskonvention:
    Artikel 30 – Auslegungsvorschrift

    Keine Bestimmung der vorliegenden Erklärung darf so ausgelegt werden, dass sich daraus für einen Staat, eine Gruppe oder eine Person irgendein Recht ergibt, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung vorzunehmen, welche auf die Vernichtung der in dieser Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten abzielen.

  7. Illegale Schleuserei von Nordafrikanern übers Mittelmeer illegal nach Europa:

    Es wird also auch von Dresden aus ermöglicht, im Mittelmeer ertrinken zu können.

    MISSION LIFELINE e.V.
    Rudolfstraße 7, 01097 Dresden
    Vorstände: Axel Steier, Sascha Pietsch
    Telefon: 0176-31303123
    E-Mail: info @ mission-lifeline.de

  8. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    KÖLNER – POGROM – MAHNMAL

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wo ist das Kölner-Pogrom-Mahnmal auf der Domplatte, dass an die über tausenden Vergewaltigungen und Schändungen deutscher Frauen und Kinder durch moslemischen Merkel- Gäste erinnert?

    Nicht zu vergessen all die anderen dt. Städte in den diese moslemischen Silvester-Vergewaltigungs-Pogrome statt fanden.

    Kampf dem Islam!

    Die Toten und Vergewaltigten mahnen uns!

  9. Deutschland 2016

    Im Mai 2016 tötete Yve M. (39) seine Freundin Tunay G. (39) mit dreißig Messerstichen. Anschließend trennte er Kopf, linken Arm und einen Finger ab. Vor Gericht schweigt er aber.

    http://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/koepfte-dieser-mann-seine-geliebte-aus-rituellen-gruenden

    Räuber droht mit Messer an Kehle

    Der Wuppertaler befand sich auf der Rittershauser Brücke, als ihm drei Männer aus Richtung Waldeckstraße entgegenkamen. Während zwei Täter den Überfallenen an den Armen ergriffen, hielt der dritte Räuber ein Messer an den Hals des Mannes und forderte die Herausgabe von Bargeld…

    Die Täter können wie folgt beschrieben werden: 1. Täter/Messerträger/Wortführer: Anfang/Mitte 20 Jahre alt, 180cm groß, dunklere Haut, ausländischer Akzent,…

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/3558169

  10. Flüchtling belästigte drei junge Frauen in Höpfingen

    Bei Sportlerball in Höpfingen – Anschließend randalierte er

    Höpfingen. (rüb) Ein 21-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan hat beim Sportlerball am Samstagnacht in der Obst- und Festhalle in Höpfingen drei junge Frauen sexuell belästigt und anschließend randaliert. Entsprechende Informationen der Rhein-Neckar-Zeitung bestätigte die Pressestelle des Polizeipräsidiums Heilbronn gestern auf Nachfrage. Der Flüchtling habe die jungen Frauen im Alter von 16, 17 und 18 Jahren bei der Tanzveranstaltung unsittlich berührt und sei daraufhin von Ordnern der Halle verwiesen worden. Anschließend habe er die Glasscheibe einer Seitentür der Halle eingeschlagen und sich dabei leicht verletzt. Gegenüber den alarmierten Polizeibeamten habe der 21-Jährige die sexuellen Belästigungen und die Sachbeschädigung sofort zugegeben. Dann teilte er den Beamten mit, dass er Deutschland verlassen wolle, da es ihm hier nicht gefalle …

    http://www.rnz.de/nachrichten/buchen_artikel,-Fluechtling-belaestigte-drei-junge-Frauen-in-Hoepfingen-_arid,254090.html

  11. Trotz dieser Politik des Irrsinnsund der Selbstvernichtung nur 9% für die AfD.
    Der blöde Deutsche Michel will es so. Kollektiver Masochismus mit suizidaler Absicht.

  12. Martin Sellner trifft mit dem “ Schuldkult“ absolut ins Schwarze. Vielen Dank für das aufschlussreiche Video! Und ein Hoch auf die Identitäre Bewegung, es ist schön, dass sich dort denkende und handlungsbereite junge Leute zusammentun. Eine intelligente Antwort auf die chaotischen linken Gruppierungen. Auch die Aktion mit den Rosen und den Sprüchen auf den „Flüchtlingsgräbern“ war klasse. Die Aktionen der IB sind immer brilliant vorbereitet, haben eine tiefere Bedeutung und kommen ohne Verletzte und Beschädigungen aus. Toll!

  13. Polizeipräsidium Rostock
    POL-HRO: Jugendlicher™ griff Mann mit einem Messer an

    Güstrow (ots) – Die Güstrower Kriminalpolizei ermittelt nachdem ein 15-jähriger Jugendlicher am Samstag gegen 18:30 Uhr in Güstrow auf einen 18-jährigen Mann losging und versuchte, auf sein Opfer einzustechen.

    Der Tatverdächtige befand sich mit dem Geschädigten und weiteren drei Zeugen auf dem Gleviner Platz, als er plötzlich sein Mobiltelefon vermisste. Es kam zunächst zu einem verbalen Streit, der dann eskalierte. Der jugendliche Täter holte plötzlich ein Taschenmesser hervor und ging auf das Opfer zu. Der Geschädigte konnte einen Stich gegen seinen Körper abwehren und den tatverdächtigen Jugendlichen zu Boden bringen. Hier versuchte der Täter weiter auf die Geschädigten einzustechen. Dies gelang ihm jedoch nicht.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/3558173

  14. Woran man erkennt das der moderne Schuldkult nur zur Machterhaltung genutzt wird:
    1. Die Eu zahlt Milliarden an die Araber der oberstes Ziel es ist „Israel ins Meer zu werfen“.

    2. Die deutschen Eliten holen Millionen judenhassende Araber ins Land.

    3. Die deutschen Eliten lassen nur ihre eigenen Denkmäler und Gedenkfeiern zu alles andere sind „böse Rechte die das nur für sich ausnutzen um Stimmen zu fangen“.

    Die Eliten tapezieren seit neustem die ganzen Innenstädte mit Plakaten wo draufsteht: „Wir sind bunt“ und so weiter. Die machen das nicht weil sie den Müll wirklich glauben sondern weil sie auf eine Art Platzhirschmentalität ihre Macht demonstrieren wollen. Es ist letztendlich alles Lüge.

  15. #9 Drohnenpilot (12. Feb 2017 09:38)

    Warum nicht in Köln 361 Fotos von Vaginas als Symbol für die islamische Gruppenvergewaltigung deutscher Frauen zu Silvester?

    Das wäre doch eine provokante Kunstaktion, über die die ganze Welt berichten würde.

  16. Eklat beim Fed Cup
    Amis spielen falsche deutsche Hymne

    Die Eröffnungsfeier vor dem Fed-Cup-Viertelfinal-Duell USA gegen Deutschland im Lahaina Resort auf Maui (Hawaii) wird von einem peinlichen Patzer der Veranstalter überschattet.

    Der Sänger der deutschen Nationalhymne singt die erste Strophe des Deutschland-Liedes («Deutschland, Deutschland über alles»). Jene wurde während des Dritten Reiches gesungen. Korrekt wäre aber die dritte Strophe mit «Einigkeit und Recht und Freiheit».

    Die deutsche Delegation und die Fans nahmen die falsche Hymne laut deutschen Medien sichtlich geschockt zur Kenntnis.
    Kurz darauf sagt der US-Tennisverband noch während des ersten Einzels (Riske – Petkovic) auf Twitter Sorry.

    «Die USTA bietet dem deutschen Fed-Cup-Team und den Fans eine aufrichtige Entschuldigung für die veraltete Hymne an. Dieser Fehler wird nicht wieder vorkommen», heisst es. Die nächste Chance bietet sich am Sonntag.

    http://www.blick.ch/sport/tennis/eklat-beim-fed-cup-amis-spielen-falsche-deutsche-hymne-id6208249.html

  17. Region Heidelberg. „Für Sie haben wir keine Wohnung, die brauchen wir alle für Flüchtlinge.“ So habe man es ihr gesagt. Ganz offiziell. Auf dem Rathaus. Dies berichtet die rüstige Dame, als sie sich bei der RNZ meldet. Über 60 Jahre alt, Hartz-IV-Empfängerin. Und bald obdachlos? Aus ihrer jetzigen Wohnung müsse sie jedenfalls raus. Mit ihrem knappen Budget sei die Suche nach einer neuen Bleibe nahezu aussichtslos. Und nun lasse sie auch noch die Gemeinde im Stich. Verzweifelt fragt sie nun: „Bekommen wir Deutsche denn gar nichts mehr?“

    http://www.rnz.de/nachrichten/region_artikel,-Rentnerin-obdachlos-wegen-der-Fluechtlinge-Eine-kuriose-Geschichte-_arid,254421.html

    Bin mir nicht ganz sicher ob dieser als „Fake News“ bezeichneter Artikel doch noch einen hohen Wahrheitsgrad vorweisen kann.

  18. SPIEGEL-EI

    Hass gegen Amtsträger „Wenne Angst hast, darfse nich Politiker werden“

    „Ihr Ratsjuden seid das letzte Pack“:

    Lokalpolitiker werden in Bocholt systematisch bedroht. In der westfälischen Stadt zeigt sich, wie Gleichgültigkeit zur Gefahr werden kann – und wohin blinder Hass führt.

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/bocholt-wie-eine-stadt-mit-dem-hass-auf-politiker-umgeht-a-1130669.html

    Der Hass auf das eigene Volk ist wohl nicht gemeint?

  19. Frankreich: Ausschreitungen bei Protesten gegen Polizeigewalt

    Libanon Bobigny. In Frankreich stehen sich erneut Polizisten und wütende Demonstranten gegenüber. In Bobigny warfen Protestierende Scheiben ein, griffen Polizisten an und setzten Autos in Brand. Anlass ist die Festnahme eines Mannes vor einer Woche.

    http://www.rp-online.de/politik/ausland/ausschreitungen-bei-protesten-gegen-polizeigewalt-aid-1.6600675

    Und in Deutschland werden Frauen geköpft, Menschen mit einem LKW überfahren, Bürger erstochen und dann gehen die Gutmenschen auf die Straße und verteidigen die Täter. Irre

  20. 39-Jährige durch Messerangriff lebensgefährlich verletzt

    12.02.2017 Köln. Eine 39-jährige Frau ist im Kölner Stadtteil Weiden durch Messerstiche schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge habe der 34-jährige Tatverdächtige sie am Samstagabend an ihrem Arbeitsplatz aufgesucht und dort mehrfach auf sie eingestochen, teilte die Polizei Köln mit. Anschließend flüchtete der Mann. Die verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht und schwebt in Lebensgefahr. Die Polizei richtete eine Mordkommission ein. Eine Beziehungstat werde derzeit nicht ausgeschlossen.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/panorama/39-J%C3%A4hrige-durch-Messerangriff-lebensgef%C3%A4hrlich-verletzt-article3472738.html

  21. Mal was lustiges am Morgen. US-Lehrer singt „Deutschland über alles“ beim Fed CupDer Hymnen-Eklat im Video.Ich piss mich ein , die scheißen sich bald ein und der dicke singt mit seiner ganzen Zivilcourage dagegen an. HAHAHA Köstlich `!

  22. Für Martin Schulz, dem neuen Messias und Schutzheiligen der SPD, sind sie:
    „Wertvoller als Gold“

    Für normale Leute sind sie nichts weiter als widerliche und nichtsnutzige Rapefugees.

    Genitalbereich anglotzen,
    An Brüsten und Po fassen….

    Zwei Afghanen in Oberhausen festgenommen

    Männer befummeln Mädchen
    in Wasser-Rutsche

    09.02.2017 – 11:55 Uhr

    Oberhausen – Schlimmer Vorfall im Aquapark in Oberhausen. Zwei Mädchen (13, 15) sollen von zwei jungen Männern (20, 22) aus Afghanistan in dem Oberhausener Schwimmbad sexuell belästigt worden sein.

    Die Schülerinnen hatten sich bei der Bademeisterin beschwert, sie wären von zwei Männern auf der Riesenrutsche begrabscht und festgehalten worden.

    Einer der Täter war dem Vernehmen nach vor den Mädchen gerutscht und hatte sich auf der Hälfte der Rutsche festgeklammert und auf die Teenager gewartet. Sein Komplize war direkt dahinter gestartet.

    Polizeisprecher Tom Litges: „Als die Mäd­chen dann in der Röhre auf den ers­ten Täter ge­trof­fen waren und nicht wei­ter kamen, habe der zwei­te Täter sie von hin­ten um­klam­mert und an Brust und Po an­ge­fasst. Dies sei bei zwei Rutsch­vor­gän­gen von den Tä­tern in wech­seln­der Be­set­zung pas­siert.“

    Die Mädchen sagten sofort der Bademeisterin Bescheid, die die Polizei rief. Die Beamten konnten die beiden Afghanen noch im Aquapark festnehmen.

    Alexander Höfer, Sprecher der OMG (Oberhausener Gebäudemanagement), zu dem der Aquapark gehört: „So etwas dulden wir nicht in unserem Schwimmbad, wir werden die Männer anzeigen.“

    Zur Sicherheit der Badegäste hat das Bad erst im letzten Jahr 46 Kameras im Schwimmbad und im Parkhaus installiert. Die Kamerabilder am Ein- und Ausgang der Rutsche werden jetzt ausgewertet.

    Die beiden Afghanen waren dort bereits vor einem Monat negativ aufgefallen und hatten einen Haus-Verweis für diesen Tag bekommen.

    Damals hatten sie durch eine Taucherbrille den Genitalbereich der Badegäste betrachtet. Eine Anzeige wurde jedoch nicht erstattet. Jetzt wird die Sache allerdings für sie anders ausgehen. Sie warten im Polizeigewahrsam auf einen Termin beim Haftrichter.

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/sexuelle-belaestigung/rutschen-fummler-oberhausen-50182404.bild.html

  23. #25 Union Jack (12. Feb 2017 09:56)

    Da wollte wohl eine Frau nicht mehr Eigentum eines Rechtgläubigen sein.

  24. #26 der kurze 2 (12. Feb 2017 09:58)

    Das Singen aller drei Strophen des Liedes der Deutschen ist weder strafbar noch verboten und schon gar nicht in den USA!

  25. #30 Eurabier (12. Feb 2017 10:02)
    Aber es ist ein EKLAT !!!!!!!!! Nicht verboten man glaubt es kaum

  26. MARTIN SELLNERS Analyse ist SUPER!! DANKE!!!!!!!!!!!

    MARTIN SELLNERS Projekte sind EINZIGARTIG! DANKE!!!!!!!!

    MARTIN SELLNERS Einsätze sind HALSBRECHERISCH! DANKE!!!!!!!!!!!

    MARTIN SELLNERS Ideen sind GEFÜRCHTET! DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!

  27. Heilbronn: PKK übt morgens um 3h Anwohner beschweren sich

    Etwa 30 Kurden hatten sich auch am Montagmorgen kurz nach 3.00 Uhr in Heilbronn zu einer „Spontandemo“ getroffen. Mehrere Anwohner beschwerten sich über den nächtlichen Lärm. Die Polizei prüft nun, ob es sich wirklich um eine Spontandemo gehandelt hat, die unter dem Schutz des Versammlungsrechts steht.

    http://www.t-online.de/regionales/id_76912258/kurdenmarsch-nach-strassburg-festnahmen-und-sitzblockade.html

    VIDEO DAZU:

    https://www.youtube.com/watch?v=Mc3YuhI5xBA

  28. Illegale Schleuserei von Nordafrikanern übers Mittelmeer illegal nach Europa:

    Bürgermeister Dirk Hilbert ist dabei voll im Bilde:

    http://www.afd-fraktion-dresden.de/unsere-anfragen/articles/anfrage-af148317.html

    Dieser Axel Steier aus Dresden hat mitgeholfen, aus über 1.600 km Entfernung in absoluter Sicherheit sich befindende
    Nordafrikaner illegal nach Deutschland zu bekommen.

    *//www.neustadt-ticker.de/41212/aktuell/dresden-balkan-konvoi
    *//www.sueddeutsche.de/politik/freiwillige-helfer-nach-wie-vor-kommen-immer-noch-boote-an-und-dann-geht-es-rund-1.2801284#redirectedFromLandingpage

    *//www.dresden-balkan-konvoi.org/

    Team:
    Axel Steier, 40 Jahre, Rettungsassistent, Soziologe, Einzelhändler
    Sascha Pietsch, 28 Jahre, Tischler und Techniker für Holztechnik
    Anja Barthel, 41 Jahre, Krankenschwester und Heilpraktikerin


    Unter Mißachtung des wahren Inhalts der GFK und der Menschenrechte, unter Mißachtung von Art. 16a GG, §14 AufentHG und zahlreicher weitere geltender Gesetze wird auf Kosten des deutschen Steuerzahlers
    mitgeholfen, illegal ins Land Eingedrungene zu versorgen.
    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG).

    Kein einziger dieser illegal geschleusten Afrikaner ist entsprechend des wahren Inhalts der GFK und der Menschenrechte und der weiteren Gesetze Flüchtling, geschweige denn asylberechtigt.

    Warum ignoriert Axel Steier aus Dresden die geltenden Gesetze?

    Gegen Kritiker geht Axel Steier aus Dresden gerichtlich vor:

    *//www.lvz.de/Mitteldeutschland/Polizeiticker-Mitteldeutschland/Hilfsorganisation-klagt-gegen-Pegida-Chef-Bachmann

  29. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Das Grundübel unserer Demokratie liegt

    darin, daß sie keine ist. Das Volk, der

    nominelle Herr und Souverän, hat in Wahrheit

    nichts zu sagen.”

    von Arnim, Verfassungsrechtler und Parteienkritiker

    ———————————————-

    “Hinter die Kulissen zu schauen heißt zu

    erkennen: Hinter der demokratischen Fassade

    wurde ein System installiert, in dem völlig

    andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes.

    Das System ist undemokratisch und korrupt, es

    missbraucht die Macht und betrügt die Bürger

    skrupellos.”…..

    Staatsrechtler Hans Herbert von Arnim

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    „Parlamentarische“ DIKTATUR lässt „wählen“..

    Eine Diktatur, die einen Bundespräsidenten schon im Hinterzimmer klar gemacht hat, spricht vom WÄHLEN..

    UNGLAUBLICH!

    Das deutsche Volk soll Steuern zahlen und Fresse halten..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bundesversammlung stimmt ab

    So läuft die Wahl des Bundespräsidenten

    Wer sind die Kandidaten?

    SPD, CDU und CSU haben den ehemaligen Außenminister Frank-Walter Steinmeier nominiert. Für die Linke tritt der Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge an. Die AfD hat ihren Vizechef Albrecht Glaser nominiert. Der Richter Alexander Hold ist der Kandidat der Freien Wähler. Außerdem tritt Engelbert Sonneborn an – er ist der Vater von Martin Sonneborn, dem Vorsitzenden der Satire-Partei „Die Partei“.

    Und wer hat die Mehrheit?

    Die Große Koalition stellt die Mehrheit der Delegierten. CDU, CSU und SPD kommen laut bundestag.de zusammen auf 923 Delegierte. Die drei Parteien haben sich auf Frank-Walter Steinmeier als gemeinsamen Kandidaten geeinigt. Auch die FDP will ihn unterstützen. Somit dürfte Steinmeier zum Bundespräsidenten gewählt werden.

    http://www.n-tv.de/politik/So-laeuft-die-Wahl-des-Bundespraesidenten-article19694060.html

  30. #30 Eurabier (12. Feb 2017 10:02

    Ich habe mir das Video angeschaut und ziehe den Hut vor diesem Lehrer! Es muß endlich Schluß sein mit dem Schuldkult der Hit*lerzeit.

    Man könnte das Ganze, das ich übrigens nicht als Eklat sehe, als Chance für einen Neuanfang sehen!

    Schade, daß alle versucht haben, die dritte Strophe zu singen, was wäre gewesen, wenn ALLE die 1. Strophe laut mitgesungen hätten…

    DAS wäre ein Zeichen der Hoffnung gewesen, zumal die 1. Strophe ja nicht verboten ist. Der Knüller wäre es gewesen, wenn alle alle drei Strophen gesungen hätten.

  31. Er laviert, er eiert um die wahre Begründung herum, spricht die hässliche Wahrheit nicht aus:

    Ein Sprecher der Essener Polizei sagte „RP Online“: „Man muss sehen, dass es Einsätze gibt, wo es zu Gewaltanwendung kommen kann. Und da ist es schon von Vorteil, wenn eine männliche Person dabei ist.“

    Ich hätte es so formuliert: „Man muss sehen, dass orientalische und afrikanische Einwanderer, Illegale und Flüchtlinge einen feuchten Dreck auf das Wort einer Frau geben, erst recht, wenn es eine blonde Kuffar-Nutte ist. Und da ist es schon von Vorteil, wenn eine männliche Person dabei ist.“

    Geheime Regelung in Nordrhein-Wird-Fallen

    Polizistinnen sollen nur noch mit Männern auf Streife gehen

    Eine interne Anweisung sorgt für Wirbel bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen: Wegen des angeblich mangelnden Respekts gegenüber Polizistinnen sollen insbesondere in Problemvierteln zukünftig nur noch Streifen unterwegs sein, die mindestens mit einem männlichen Beamten besetzt sind.

    Das berichtet „RP Online“. Bei der Polizei in Duisburg soll es eine solche Regelung geben, wonach in problematischen Stadtteilen wie Marxloh nur gemischte Streifen unterwegs sein sollen. Die Anweisung gilt offenbar auch in anderen Städten.

    Ein Sprecher der Essener Polizei sagte „RP Online“: „Man muss sehen, dass es Einsätze gibt, wo es zu Gewaltanwendung kommen kann. Und da ist es schon von Vorteil, wenn eine männliche Person dabei ist.“

    Die Bundesregierung hatte erst in dieser Woche einen Gesetzesentwurf gebilligt, wonach Gewalt gegen Polizisten und Rettungskräfte künftig härter bestraft wird.

    http://www.focus.de/regional/videos/regelung-in-nordrhein-westfalen-polizistinnen-sollen-nur-noch-mit-maennern-auf-streife-gehen_id_6620747.html

  32. Egal was das Merkel-Regime und deren Provinzverwalter auch veranstalten, es wird nie das zur Folge haben, was sie damit versuchen zu erzwingen. Ganz im Gegenteil, der aufgebaute Druck wird von den Bürgern mit zunehmender Ablehnung reflektiert.

    Merke: Das Merkel-Regime kann seine Ziele nicht ohne uns Bürger durchsetzen. Wenn wir nicht wollen, geht nichts. Ich für meinen Teil lehne die invasiven Arten und die kausalen Folgen des Überfalls auf Deutschland ganzheitlich und dauerhaft ab. Wenn das alle so konsequent tun, scheitert das System und zerbricht an den Folgen u. Kosten.

  33. #29 Eurabier (12. Feb 2017 10:00)
    #25 Union Jack (12. Feb 2017 09:56)
    Da wollte wohl eine Frau nicht mehr Eigentum eines Rechtgläubigen sein.

    Ein weiteres Beispiel wie diese Unmenschen nicht Grundgesetzwidrig leben wollen.

    GG Art §14
    (2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.

    Flüchtlinge genießen nur ein Aufenthaltsrecht auf Zeit. Carola Wolle, AfD
    https://www.youtube.com/watch?v=lDlK99QsmAg

  34. DIRK HILBERTS Machtdemonstration ist ein Akt der Wut und Verzweiflung!

    DIRK HILBERT betreibt politischen Missbrauch, e n t w e i h t dafür unsere stolzen Plätze!

    DIRK HILBERT muss zurücktreten!!!

    Dirk HILBERT nehmen Sie die ISIS Fahne und werden Sie Bürgermeister in ALEPPO!
    Sie besudeln unser stolzes Volk mit fremdem Schmutz! Verlassen Sie DRESDEN!!Sie sind Dresden nicht würdig!!!

  35. OT
    Das dämliche Politikergesindel will, wie vor jeder Wahl, mal wieder die Steuern senken.
    Aber nur als Wahlkampfversprechen!
    In Wirklichkeit sind die Steuern seit 1945 immer nur drastisch erhöht worden.
    Genauso wie die Diäten der Politiker!
    Außerdem wissen die Traumtänzer aus der Politik noch gar nicht, wie die Kosten für die Durchfütterung von Kuffnucken gedeckt werden sollen.
    Jeder Kuffnuck kostet im Durchschnitt 30.000 € jährlich!
    Bei 5 Millionen von denen macht das 150 Milliarden €/Jahr, was ca. 14 % der gesamten Steuereinnahmen in Deutschland entspricht!

    https://www.google.de/amp/s/web.de/amp/32164802

  36. Warum schwenken Christian Lindner und sein FDP Kumpan Hilbert bei diesem „Monument“ nicht die Flagge ihrer glorifizierten Terrororganisation?

    Der „Künstler“ träumt auf seiner Homepage von einer Islamisierung der EU durch 2 arabische Siegermächte!

    Am Schlimmsten ist, dass die FDPler das auch noch verteidigen und bis ins absurdeste relativieren.

  37. #47 Irminsul (12. Feb 2017 10:19)

    Die große Volksversammlung wählt in wenigen Stunden Steinigungsmeier….

  38. Man muss sich zwischendurch immer selbst beruhigen!

    Die Blender-Medien, die Sprachrohre der Regierung, wollen uns glauben machen die „Aufmüpfigen“ seien nur eine Hand voll „Abgehängter“! Allein das Wort „Abgehängte“ ist schon eine der frechsten Diskriminierungen dieses Jahrhunderts! „ABGEHÄNGTE“ müsste eigentlich das Unwort des Jahres geworden sein! Die erste Frage müsste lauten: Abgehängt von was? Vom normalen Leben? Die nächste Frage müsste gleich sein: Wer hat sie denn abgehängt? Haben sie sich selbst abgehängt, wie ein Stück Wäsche von der Leine? Oder sind es Tote, die irgendwo hängen, dann abgehängt und irgendwo hingeschmissen wurden?

    Weiter versuchen die Blender-Medien das Gefühl zu erwecken, alle Regierungsgegner tummelten sich im AFD-SAMMELBECKEN, ca. 25% der Bürger. Der Rest der 75% wolle gar nichts mit der AFD zu tun haben! Wenn es so einfach wäre. Ich heirate auch nicht gleich jeden, der mir gefällt! Vielleicht gehen manche auch gar nicht wählen, wollen weder den einen noch den anderen. Was ist mit den Frauen, die Hälfte der Gesamtbevölkerung, die sich noch nie für Politik interessiert haben, jetzt erst wissen, was Angst vor Vergewaltigung und Sorge um die Kinder bedeutet? Dazu kommen die Kreise der Leute, die schon Opfer des Flüchtlingswahns geworden sind, auf die eine oder andere Art und die es noch werden! (Axt/LKW/Töchter tot unterm Baum oder im Fluß, alle Beraubten und Belästigten, dazu die enttäuschten (verarschten) Flüchtlingshelfer und die, die durch Bürgschaften für ihre Schützlinge jetzt auf riesigen Schuldenbergen sitzen! Alle die vormaligen CDU Wähler, deren Haus jetzt nichts mehr wert ist, weil Flüchtlingsbunker vor ihre Reihenhäuser zementiert wurden. Jeder hat seine persönlichen Gründe! Allein die Opfer der geklauten Fahrräder reichten aus, um eine riesige neue Partei zu gründen!!! DIE PARTEI DER VERLORENEN FAHRRÄDER!!!

    Keine Sorge, die Nachkommen der KELTEN und TEUTONEN sterben bestimmt nicht aus! Wenn es hart auf hart kommt, halten auch die europäischen Völker zusammen! Das wäre der natürliche Lauf der Geschichte! Wie ein Fluss, der sich den Weg durch ein neues Flußbett bahnt, weder irgendwo den Berg hinauffließt noch panikartig flüchtet. ALLES IST IM FLUSS, IM DEUTSCHEN FLUSS, DER ZWAR LEISE FLIESST ABER SAUBER UND BESTIMMT! Intelligenz stirbt nicht aus, solange auch nur ein Funken übrigbleibt. MARTIN SELLNER macht es vor!!!

    Wahrscheinlicher wäre es, unsere Regierungsbonzen veranlassten die Reaktivierung der RATTENLINIEN, auch KLOSTERROUTEN genannt, die Fluchtrouten nach dem II. Weltkrieg nach Nord- und Südamerika mit Hilfe der katholischen Kirche organisiert, um Deutschland ungestraft zu entkommen. Es braucht nur noch eine Kette von Ereignissen bis es kracht, so wie am Schicksalstag des 9. November 1989, am Tag des Mauerfalls. Das wird an dem Tag passieren, an dem es nicht mehr zu verbergen ist und öffentlich wird, wie winzig klein der Bevölkerungsanteil der Regierungsunterstützer dieses durch und durch korrupten Nutznießersystems tatsächlich ist.

  39. 🙁 Ein Schwein kommt selten allein!

    🙁 SCHANDE AUF PEGIDA u. AfD:

    Welke-Double FDP-Hilbert, der deutsche Frauen verschmäht u. lieber eine winzige Koreanerin ehelichte (seit daher jährlich eine südkoreanische Delegation nach der anderen empfängt – auf Michels Kosten versorgt) wurde schließlich mithilfe von

    +++Pegida u. AfD ins Amt gehievt:

    HILBERT trat dabei nicht als FDP-Kandidat an, sondern wurde durch den Verein Unabhängige Bürger für Dresden e. V. zur Wahl vorgeschlagen,[1]

    und durch die Freien Wähler[2] und nach Ausscheiden anderer Kandidaten nach dem

    +++ersten Wahlgang auch von der CDU und der Kandidatin von

    🙁 Pegida unterstützt.[3]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dirk_Hilbert

    (TRICK 17: Während des OB-Wahlkampfs ruhte seine FDP-Mitgliedschaft und er trat als parteiunabhängiger Kandidat an.) Im

    +++zweiten Wahlgang gegen Eva-Maria Stange (SPD, unterstützt von Grünen, Linke und Piraten) wurde er von FDP, CDU,

    🙁 AfD und Pegida unterstützt.[4]

    HILBERT ZEIGTE SICH SOGLEICH DANKBAR:
    Dirk Hilbert: Auf Pegida kann Dresden verzichten
    sz-online.de
    03.07.2015
    http://www.sz-online.de/nachrichten/dirk-hilbert-auf-pegida-kann-dresden-verzichten-3141133.html

  40. #55 Eurabier (12. Feb 2017 10:26)
    #47 Irminsul (12. Feb 2017 10:19)

    Die große Volksversammlung wählt in wenigen Stunden Steinigungsmeier….
    ++++

    Der Krank-Walter wird die nächste Lachnummer als Bundesgrüßonkel.

    Ich freue mich schon auf Donald Trump, wenn der den Empfang von Krank-Walter ablehnen wird, weil er von ihm bereits im Wahlkampf für den US-Präsidenten beleidigt wurde. 🙂

  41. #57 Maria-Bernhardine (12. Feb 2017 10:33)

    Wenn Hilbert durch Pegida und AfD in den Versorgungsposten gehievt wurde, ist er dann nicht für die linksgrün-pädophilen Nichtsnutze ein OB der Schande? 🙂

  42. OT: Ein Flüchtling aus Pakistan vergewaltigte in Berlin eine Studentin und überfiel fünf weitere Frauen.

    Die Folgen für die Opfer sind dramatisch

    „Meine Mandantin vermeidet es bis heute, mit einem Mann allein in einem kleinen Raum zu sein.“ In geschlossenen Räumen suche sie instinktiv nach einem Fluchtweg.

    Die Mutter des letzten Opfers hatte geschildert, wie sich ihre Tochter danach wochenlang in der Wohnung einsperrte.

    Nachts traut sich keine der Frauen mehr alleine auf die Straße.

    Ihr Anwalt und der Staatsanwalt beendeten ihre Plädoyers an diesem Tag mit einem Appell: Bei diesem Prozess handele es sich um einen Einzelfall, es sei falsch, daraus eine Diskussion über Flüchtlinge zu entfachen, sagen sie.

    https://www.welt.de/vermischtes/article161959938/Vier-Jahre-fuer-Fluechtling-der-Frauen-ueberfiel.html

    Na, da werden die 6 für ihr ganzes Leben traumatisierten Frauen (und tausende andere) aber beruhigt sein, dass es wieder mal nur ein Einzelfall war.

  43. Die Identitären haben bereits künstlerisch reagiert und diese „Grabmäler“ mit den Namen der Verursacher ergänzt 🙂

    https://www.facebook.com/IBDresden/

    Am 10.02.17 wurden unter der Aufsicht des Dresdner Oberbürgermeisters Dirk Hilbert 99 Foto-Matten realer Gräber im Mittelmeer ertrunkener Migranten vor die Semperoper gespült.

    Unsere Aktivisten haben es sich nicht nehmen lassen, die Mitverantwortlichen für den Tod der Migranten zu benennen. Die Größen aus Politik und Wirtschaft, die sie ermutigt haben das Boot zu besteigen, wollen diese Schuld den Dresdner Bürgern auferlegen. Aber diese Gräber gehören nicht auf den Dresdner Theaterplatz, sondern vor den Deutschen Bundestag!

  44. Unser Kampf und unser Protest ist dehalb so schwer, weil wir sozusagen einen „2-Fronten-Krieg“ kämpfen.

    Auf der einen Seite kämpfen wir gegen die importierten mittelalterlichen Traditionen und Bräuche muslimischer Zuwanderer und Flüchtlinge, weil durch diese importierte Rückständigkeit Europa zunehmend zum Negativen verändert wird.

    Auf der anderen Seite kämpfen wir gegen die eigenen Leute, die in ihrer Linksversifftheit meinen, alles Fremdländische sei eine unbedingte Bereicherung für unser Land. Und dabei unterscheiden sie nicht zwischen einem syrischen Arzt, der mit seiner Familie aus Aleppo geflohen ist, sich hier ein neues Leben aufbaut, keinen Ärger macht und sich an unsere Gesetze hält, und einem illegalen Intensivtäter, der polizeilich immer wieder in Erscheinung tritt und nicht die Absicht hat, sich hier jemals zu integrieren.

    Linke Grünbunte setzen sich gleichermaßen für JEDEN Fremden ein und versuchen mit inbrünstiger Vehemenz auch die Abschiebung von Straftätern zu verhindern -siehe die Proteste bei „Massenabschiebungen“ (im Schnitt 40-50 Mann) nach Afghanistan- wo das Augenmerk auf die Rückführung von straffällig gewordenen jungen Männern lag. Auch für Straf- und Intensivtäter haben Linke ein Herz (sofern sie dunkle Haare haben und möglichst nicht deutsch aussehen) und würden sie am liebsten hier behalten.

  45. @ #58 Eurabier (12. Feb 2017 10:36)

    …natürlich nicht, denn die linke Pest hat ihr Ziel erreicht!!! Und daß Pegida u. AfD dafür sorgten, dafür gibt es keine Ausrede, die Sie liefern wollen. Offensichtlich ist es auch bei „Rechten“ üblich, aus Scheixxe Gold herbeireden zu wollen!

  46. 1. 58 Maria-Bernhardine (12. Feb 2017 10:33)
    Ein Schwein kommt selten allein!………………..
    AfD und Pegida unterstützt.[4]
    HILBERT ZEIGTE SICH SOGLEICH DANKBAR:
    Dirk Hilbert: Auf Pegida kann Dresden verzichten
    sz-online.de
    03.07.2015
    http://www.sz-online.de/nachrichten/dirk-hilbert-auf-pegida-kann-dresden-verzichten-3141133.html
    ————————–

    Das ist ja ohne Worte! Welch ein undankbares Subjekt!

    HILBERTS Charakter ähnelt dem des COMMODUS im FILM GLADIATOR (mit Joaquin Phoenix), der der alles tut , sogar seinen eigenen Vater tötet, nur um Kaiser zu werden!

  47. @ #59 Al Bundy (12. Feb 2017 10:36)

    Wenn von 3 Mio. Invasoren nur 30% einigermaßen gesetzestreu sind (deren massenweise Diebstähle mal ausgenommen), dann schwafeln linke Juristen, Gutmenschen, Politiker und Polizisten trotzdem von (kriminellen) Einzelfällen.

    ++++++++++++++++++++

    MERKELS KRIMINELLEN-ZUNAMI

    Im übrigen werden wir seit rd. 3 Jahren mit Eigentumsdelikten, durch 100% der Merkel-Gäste, geradezu überflutet:
    http://www.lexexakt.de/glossar/eigentumsdelikte.php

  48. Dieser Axel Steier aus Dresden betreibt auch einen „Bio-Shop“:

    Bio 7 – Bio-Spätshop
    Rudolfstraße 7, 01097 Dresden
    Telefon: 0176-23949996, nicht vergebene Nummer
    Mail: axelsteier @ googlemail.com

    Festnetznummer: 0351-4062222 („diesr Anschluss ist vorübergehend nicht erreichbar“)
    warum wohl?

    *//biospaetshop.net
    verweist dann auf facebook.
    Um ein korrektes Impressum schert er sich wohl einen Teufel, andere Shops können ihn also erfolgreich abmahnen.

    Hat das vielleicht schon jemand gemacht?

    Hat auch *//pieschen.org, registriert 4.5.2015, ohne Inhalte
    Rudolfstraße 7, 01097 Dresden
    Telefon: 0176-83016505, veraltete Nummer

    Hat auch *//prokopfgeldspende.info, registriert 4.12.2016, ohne Inhalte

    An gleicher Anschrift auch ansässig:

    Milan e.V.
    Rudolfstraße 7, 01097 Dresden
    Vera Ulbricht, Agnes Hemm, Martha Baumgärtel
    *//www.milan-dd.de/de/impressum.html
    registriert auf:
    Torsten Pooch
    Lößnitzstraße 22, 01097 Dresden

  49. #55 Eurabier (12. Feb 2017 10:26)

    Die große Volksversammlung wählt in wenigen Stunden Steinigungsmeier….

    Das ist nicht das Volk, sondern ein zusammengekarrter Haufen von Hofschranzen & Eunuchen. Nicht einer von denen wurde direkt vom Volke dazu legitimiert, alle haben ihre „Eintrittskarte“ von irgendwelchen systemnahen Organisationen. Den meisten von denen ist es ganz sicher auch scheißegal wen sie „wählen“, denen gehts bloss ums große Fressen danach. Einmal wieder richtig den Wanst vollhauen. Dafür tun viele mittlerweile alles.

  50. Milan e.V.
    Rudolfstraße 7, 01097 Dresden
    Vera Ulbricht, Agnes Hemm, Martha Baumgärtel

    Vera Ulbricht arbeitet hier:
    *//www.rasop.org/cms/Team_Mitarbeiter_innen.10.0.html
    Radebeuler Sozialprojekte gemeinnützige GmbH
    Leipziger Straße 26, 01127 Dresden
    Geschäftsführer: Eckard Mann, Marit Neswadba
    Telefon: 0351-831 49 43

    22.620,- Euro Steuergeld in 2012 Milan e. V. c/o Vera Ulbricht für
    „Acht bulgarische Kunstinteressierte treffen mit acht deutschen an Sozialarbeit interessierten Jugendlichen in Dresden zusammen“

  51. #13 Religionsfeind

    Trotz dieser Politik des Irrsinns und der Selbstvernichtung nur 9% für die AfD. Der blöde Deutsche Michel will es so.

    Ja, es ist wirklich überraschend: Zwar lehnen 80% Merkels Politik der offenen Grenzen – also eine Politik des Irrsinns und der Selbstvernichtung – ab (lt. Focus). Dennoch würden gerade mal 12% (in anderen Umfragen10%) die AfD wählen. Dabei stand diese Partei kürzlich auf 15%, und eigentlich müsste sie längst 30% der Wählerstimmen auf ihrer Seite haben – so entsetzlich ist Merkels Politik.

    Irgendwas läuft hier gewaltig schief. Aber ja, es sind die anderen. Die dummen Wähler – keinesfalls die AfD selber, schon gar nicht diejenigen, die eine 180-Grad-Kehrtwende in der Geschichtsbetrachtung fordern, eines der wichtigsten und aktuellsten Themen überhaupt. Oh nein: Diese Kehrtwende ist dermaßen brandeilig und relevant, das alles andere in den Hintergrund zu treten hat. Sie ist ungleich viel bedeutender als die Viertelmillion zusätzlicher Straftaten, begangen oder versucht durch Migranten (BKA-Zahlen, vorsichtig hochgerechnet auf das Jahr 2016). Die Kehrtwende ist wichtiger als jene 40.000.000.000 Euro, die Deutschland für die Versorgung der Migranten 2016 ausgibt (Zahlen aus dem Bayernkurier.

    Am Ende eines Kommentars sprechen wir oft unseren Dank aus, z. B. an Frau Merkel, dem ersten Kanzler seit 1949, der Deutschland ganz bewusst in den Abgrund führt. Also: Danke, Merkel!

    Aber auch Björn Höcke sei herzlich gedankt: Durch seine Rede konnte die Zustimmung zur AfD um ein Drittel gesenkt werden. Egal, ob es nun die Rede war, oder um die von anderen beklagte Reaktion der AfD-Führungsspitze. Das nennt man effizient.

    Meine These (Beweis ist unmöglich): Ohne Höckes Rede stünde die AfD jetzt bei 20% oder 30%.

  52. @ #75 Freya- (12. Feb 2017 11:19)
    Die Grenze ist zurück
    Jeden Tag reisen über Basel Flüchtlinge illegal nach Deutschland ein. Ihre Zahl nimmt zu. Die deutsche Polizei rüstet auf.

    *//bazonline.ch/wetter/allgemeinelage/die-grenze-ist-zurueck/story/28088901
    ——————-

    Die Medien, Behörden und Politiker betreiben weiter dreiste Verdummung und Manipulation:

    Selbst wenn sich Flüchtlinge nachweislich dort aufgehalten haben, können sie weder die deutschen Grenzpolizisten noch die örtliche Polizei direkt den Kollegen im Nachbarland übergeben. «Fällt das Stichwort Asyl, müssen wir sie ins Aufnahmezentrum Karlsruhe überstellen», sagt Goeritz.

    Das ist faktisch falsch:

    Grundgesetz Artikel 16a:
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist

    Eine Einreise über die Schweiz ist somit generell für alle sogenannten „Flüchtlinge“ ungesetzlich, also illegal.

    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG.

    Diese illegalen Grenzübertreter können sehr wohl sofort zurückgeschickt werden.

  53. #70 Irminsul (12. Feb 2017 10:56)
    #55 Eurabier (12. Feb 2017 10:26)

    Die große Volksversammlung wählt in wenigen Stunden Steinigungsmeier….
    ……..
    Das ist nicht das Volk, sondern ein zusammengekarrter Haufen von Hofschranzen & Eunuchen.
    ++++

    Also von linksbunten Verrätern!

  54. klug gedacht von Martin Sellner, und doch greift mir die Analyse noch etwas zu kurz. Der Schuld-Kult ist nicht um seiner selbst willen da, sondern um die Globalisierung zu befördern, um nationale Grenzen und Behinderungen für die internationale Finanzelite zu beseitigen. Das ist auch der Grund, warum eine Heuschrecke wie George Soros all diese no-border NGOs und diesen Multi-Kulti-Wahn massiv sponsort.

    Die linken Schwachbirnen von Antifa & Co kapieren allerdings nicht, dass sie mit ihrem Multi-Kulti-Schuld-Kult letztendlich nur die nützlichen Idioten und Steigbügelhalter der internationalen Finanz- und Globalisierungs-Mafia sind.

  55. Martin ist klasse. Intelligent und sexy…
    Danke, dass mal jemand diese IS-lamischen Schrottbusse als das bezeichnet, was sie sind: Denkmal der Schande.
    Seine Analyse find ich auch sehr treffend:
    an dem deutschen Schuldkult-Wesen soll jetzt auf einmal die ganze Welt genesen.
    In ihrem Unterwerfungs-(Schuld)-Kult ähneln unsere Gutmenschen sehr den unkritischen Gläubigen. Daher kein Wunder, dass man sich nicht mal die Mühe macht, den Hintergrund dieser Schrottbusse herauszuarbeiten.

  56. Liebe IB,

    bekommt er vielleicht mit einer Drohne eine Kopie der islamische Fahne der Busbarrikadenbauer auf das „Bus-Denkmal“ – zur Realitätswiederherstellung.
    Ist ja gewaltfrei.

  57. @ #79 Freya- (12. Feb 2017 11:31)
    Fürstenfeldbruck

    Flüchtlinge demonstrieren
    ————–
    Organisiert von
    Refugee Struggle for Freedom
    *//twitter.com/refugeestruggle?lang=de

    Telefon: 0152-18 99 83 31

    Mitverantwortlich für die Anwesenheit der Afrikanischen Gewalt-Täter und

    „Asylhelfer“, also Beihilfe zum illegalen Aufenthalt und Asylbetrug, in München:

    Weinzierl Matthias,
    Friedenstraße 10, 81671 München
    mobil: 0151-178 617 72 (mo – fr)
    fix: 089-745 646 64 (mi-fr)

    Bellevue di Monaco eG Gemeinnützige Sozialgenossenschaft
    Müllerstraße 2, 80469 München
    Email: info @ bellevuedimonaco.de
    Tel: 089-18930945

    Der Vorstand:
    Till Hofmann, 46, Konzertveranstalter und Betreiber vom Lustspielhaus, Lach & Schieß & Co.
    Angela Bauer
    Matthias Weinzierl

  58. – GO MARTIN GO –

    Vielen Dank an Martin und alle Identitären sowie deren Freunde und Unterstützer.
    In der aktuellen Monatszeitschrift Tichys Einblick ist ein mehrseitiger sehr ausführlicher Bericht über die Identitären unter anderem mit einem Portrait von Martin Sellner.
    Auszug aus Tichys Einblick – Eine Reise zu den Identitären-

    Martin Sellner, Strickpullover, Schal, schwarze Haare, durchaus der südländische Typ, 24 , ist von einem geradezu überschäumenden Optimismus. Offenbar einer, der an der Zahl seiner Gegner wächst, mutig in der Steilwand. Er ist sich so sicher wie Angela Merkel 2013, dass diese Scheinheiligkeit vor den Menschen wie ein Kartenhaus zusammenbrechen wird.

  59. #13 Religionsfeind (12. Feb 2017 09:43)

    Trotz dieser Politik des Irrsinnsund der Selbstvernichtung nur 9% für die AfD.
    Der blöde Deutsche Michel will es so. Kollektiver Masochismus mit suizidaler Absicht.

    Wie kommen Sie denn auf diesen Stuss? Von 9 % habe ich nichts gehört. Ich sehe nur, dass die Facebook-Likes der AfD immer weiter steigen.

    Und welchen Grund sollte es geben, den Güllners, Köchers und Co. Vertrauen zu schenken?!

    Das Ziel ist doch eindeutig, alles auf einen reinen Zweikampf Merkel vs. Schulz zuzuspitzen in der Hoffnung, dass die AfD dabei aus dem Fokus tritt.

    Und da es nicht mehr allzu weit bis zur NRW-Wahl ist, gibt man nun Gas mit demoskopischer Unterstützung.

  60. Auf Heimweg überfallen Maskierter Räuber in Allermöhe unterwegs

    Wie die Polizei mitteilte, soll ein Mann am Mittwoch gegen 22.53 Uhr im Allermöher Von-Hacht-Weg eine 35-Jährige mit einer Schusswaffe bedroht und ihr die Handtausche geraubt haben.

    Der mutmaßliche Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist männlich, hat ein südländisches Erscheinungsbild, ist 17 bis 25 Jahre alt, 1,60-1,75m groß und schlank. Er trug dunkle Klamotten.

    http://www.mopo.de/25705178 ©2017

  61. Kein Wunder, dass Sellner nirgendwo eingeladen wird.

    Der Mann ist höchst intelligent.

    Er ist gefährlich.

  62. #78 Kluge_Hand (12. Feb 2017 11:31)

    #13 Religionsfeind

    Trotz dieser Politik des Irrsinns und der Selbstvernichtung nur 9% für die AfD. Der blöde Deutsche Michel will es so.

    Ja, es ist wirklich überraschend: Zwar lehnen 80% Merkels Politik der offenen Grenzen – also eine Politik des Irrsinns und der Selbstvernichtung – ab (lt. Focus). Dennoch würden gerade mal 12% (in anderen Umfragen10%) die AfD wählen. Dabei stand diese Partei kürzlich auf 15%, und eigentlich müsste sie längst 30% der Wählerstimmen auf ihrer Seite haben – so entsetzlich ist Merkels Politik.

    Aber auch Björn Höcke sei herzlich gedankt: Durch seine Rede konnte die Zustimmung zur AfD um ein Drittel gesenkt werden. Egal, ob es nun die Rede war, oder um die von anderen beklagte Reaktion der AfD-Führungsspitze. Das nennt man effizient.

    Meine These (Beweis ist unmöglich): Ohne Höckes Rede stünde die AfD jetzt bei 20% oder 30%.

    Letzteres, besonders die von Ihnen in den Raum gestellte Zahl, ist absurd. Die AfD ist nun mal eine Protestpartei, nein DIE Protestpartei, und wird das auch noch eine ganze Weile bleiben. Wer eine Protestpartei wählt, kümmert sich im Normalfall nicht allzu sehr um Statements einzelner Protagonisten. Ich schätze dagegen eher, dass die große Mehrheit potenzieller AfD-Wähler gar nichts von besagter Höcke-Rede gehört hat. Da sind sogar zehn-, vielleicht hunderttausende dabei, die den Namen Höcke noch nie gehört haben. Und es mag auf der anderen Seite auch wieder absolute Höcke-Fans im AfD-Wähler-Pool geben und solche, die die Rede gerade gut fanden. Alles Spekulationen aus der hohlen Hand.

    Wie übrigens auch die angeblich seriös ermittelten Werte der Demoskopen. Auch Ihnen würde ich raten, diese nicht allzu ernst zu nehmen.

    Diese Institute betreiben unter dem Vorwand wertneutraler Demoskopie nichts anderes als die gewerbsmäßige Unterfütterung staatlicher Propaganda. Sie beziehen ihre gut dotierten Aufträge vom „System Merkel“ und sind mannigfach mit diesem verzahnt. Schauen Sie sich nur mal in der Wikiblödia an, in welchen Aufsichtsgremien eine Renate Köcher (Allensbach) sitzt und welche Ehrungen ihr zuteil wurden, obwohl sie selbst schon Umfragefälschung eingeräumt hat. Oder gerade deswegen.

    In einer Zeit, in der sich die Kanzlerin freundlich grinsend über Recht und Gesetz hinwegsetzt, werden die staats- und regierungsaffinen demoskopischen Institute doch keine hochseriösen Umfragen auf rein wissenschaftlicher Basis erarbeiten, sondern ihrerseits manipulieren, was das Zeug hält, solange man sie dessen nicht überführen kann. Die bestellte und bezahlte Pizza wird eben auch geliefert.

    Und die Marschroute im Mega-Wahljahr 2017 ist seit Kurzem sonnenklar: alles muss auf DAS Duell Merkel vs. „Chulz“ hinauslaufen, die Menschen sollen an nichts anderes mehr denken können als „Bist du für Merkel oder Schulz“, verbunden mit der Hoffnung der Noch-Meinungsführer und der sie schmierenden „Eliten“, dass die AfD bei diesem bipolaren Spiel hinten herunter fallen und aus der öffentliche Wahrnehmung treten soll.

    Das ist sowas von durchschaubar und wird dennoch sogar auf PI von nicht allzuwenigen nicht erkannt, die weinen, wenn Gülli Güllner der Alternative mal wieder ein halbes Prozent geklaut hat. Leute, wacht auf, die sittlichen und moralischen Maßstäbe in Deutschland anno 2017 sind derart verkommen, dass man überhaupt nicht mehr davon ausgehen kann, von offizieller Seite mit irgendetwas Wahrem, Echtem, Unfrisiertem „versorgt“ zu werden.

    Verschwörungstheorie: Nöööö, im Leben nicht, einfach ein Hauch gesunden Menschenverstandes!

  63. Ein Dankeschön an Martin Sellner, für einen weiteren wertvollen Beitrag für eine friedlichere Welt!

    Es ist nicht damit zu rechnen, daß die große Mehrheit der Menschen in all dieser Problematik mündig wird- sie ist es ja niemals, sie glaubt, was man ihnen eingibt und läuft immer nur hinterher, egal wem, solange es was zu essen gibt. So ist das Volk nun mal. Aber ich denke, daß jene, denen mehr oder weniger Verstand gegeben ist, in großem Maßstab aufwachen werden. Und um diese Menschen geht es, sie werden die Zukunft gestalten, Wissen bewahren, neues Wissen hervorbringen, Strukturen mitgestalten usw..

    Man sagt nicht umsonst: „Wer anderen eine Grube gräbt, der fällt selbst hinein.“ Das wird sich rächen, was diverse politisch wirkende Personengruppen, die ich nicht Politiker nennen kann, an Perversität Europa antun wollen, ebenso den Orientalen, welche sie quasi als willige Dummies im Krieg geben die europäische Urbevölkerung benutzen. Es ist derart pervers, was hier abläuft, das ich persönlich mich an Hitlers Massenmord an den Juden erinnert fühle: zynisch bis in die Knochen, politisch sinnlos, menschlich abscheulich, intellektuell auf dem Niveau von Antimaterie. Wer soetwas will, versucht oder gar tut, der wird letztlich scheitern, weil er sich am Leben selbst zu sehr schuldig macht. Das Leben selbst geht dann in die Gegenwehr.
    Ein Herr Soros wird sicher bald am Alter sterben, aber all jene, die die Zerstörung Europas planen, werden einen hohen Preis dafür zahlen, wie auch immer, und sicher wird es Anklagen geben, soetwas wie ein Nürnberg 2.0 oder etwas anderes. Es entsteht eine besondere kriegerische Situation, die wohl erstmalig in der Geschichte so erscheint. Was dann genau als Gegenwehr in Einzelschritten passiert- ich weiß es nicht. Eine weltweite Ächtung des Islam und des Linksradikalismus als faschistische Staatsideologien wird aber ein Teil dieser Prozesse sein- so wie die Entnazifizierung nach 1945. Es werden neue politische Werte und Maximen entstehen, auch ähnlich wie nach der Reformation der katholischen Kirche zu Luthers Zeiten.
    Es muß immer erst viel schlimmer werden, damit es besser werden kann. Leider geht die Natur immer diesen Weg in komplexen Prozessabläufen.

    Ich selbst war in der DDR aufgewachsen und habe den Schuldkult nicht nur durch den Staat inhaliert, sondern auch seelisch geerbt durch die per Wehrmachtsdienst verstrickten Großväter- welche beide sich wegen ihrer Schuldgefühle und lebenslanger
    Todesangst zu Tode soffen, unfähig, innerlich von ihrer menschlichen Schuld und all der Angst frei zu werden (Selbst der gefühllose Krieger Achilles hatte jede Nacht Alpträume, in denen er all seine Opfer sah- es gibt keinerlei Entkommen für Soldaten, aus dem Krieg kommt einfach niemand unbeschädigt zurück. Das ist dann etwas Gesundes zerstört, die Herzen liegen im Staub.) Meine Großväter vererbten mir diese Schuldgefühle, weil sie diese nicht auflösen konnten. Ich brachte mich selbst dann in eine jahrelange Therapie, und viel Suchen und Studieren half noch dazu, den Nebel der neueren deutschen Vergangenheit in mir aufzulösen. ich weiß nun: ich war nicht schuld an irgendetwas. Krieg ist ein böses Spiel der Herrschenden, nicht der verführten Völker.
    Und der Terror der Siegermächte verhinderte eben sehr wirksam, daß die Mehrheit der Deutschen sich in dieser Weise erholen konnten, erst recht jene, welche im Osten auch noch ihre Heimat verloren. Es liegt, trotz rund 100 Jahren Psychotherapie, in deutschen Seelen noch so viel im Argen. All jene, die Deutschland hassen, hassen in Wahrheit sich selbst und sind unfähig, sich in Therapie zu begeben. Dazu gehört Mut und menschliche Größe. Sie wollen die Wirklichkeit abschaffen, um sich aus dem seelisch belastenden Erbe zu befreien- eben wie die 68er, die Drogen nahmen anstatt zu Siegmund Freud und seinen Kollegen zu gehen. Das ist menschlich, so schwach und wirr zu sein- aber auch erbärmlich, wenn man nicht tut, was zu tun ist, um das Leben auf Kurs zu halten. Ganz schlimm ist das bei den Mitgliedern der Antifa- so tote Kinderseelen mit so wenig intellektueller Stärke und ohne jedes Gottvertrauen- schwarz ist die Farbe der Schuld und der unbelebten Welt. Es ist wie bei den Hilfstruppen Hitlers: blinde Hysterie und Größenwahn, das soll nun helfen, um einen Fluchtraum zu konstruieren und die innere seelische Not zu lindern.
    Die Wahrheit braucht manchmal lange Zeit, um ans Licht zu kommen. Aber Gottes Mühlen malen langsam. Deutschland wird in 10 Jahren restauriert sein als politische Institution, sicher ohne das Kalifat NRW, auch die meisten anderen europäischen Länder werden entnazifiziert sein….
    Was für traurige, sinnlos traurige Zeiten.

  64. Morgen in Ihrem Qualitätsmedium:

    „Die Indentitäre Bewegung spricht von der Überlegenheit der arischen deutschen Herrenrasse.“

    Gleichzeitig lässt Kahane das Orginal des Videos löschen.

  65. Übrugens, um auch mal was zum Thema zu sagen: die Aktion der Identitären ist genial, ganz große Klasse, friedlich, würdevoll, augenöffnend. Sie beschmutzt kein Andenken, aber fügt die fehlenden Informationen hinzu und benennt Ross und Reiter. Sie dokumentiert knallhart, dass die, die die „Refugees“ und damit in erster Linie sich selbst feiern, verantwortlich für deren Ersaufen sind – und nicht Pegiga oder die AfD.

  66. #94 wanda (12. Feb 2017 12:27)

    Danke für Ihren sehr persönlichen, absolut lesenswerten Beitrag!

  67. „Versöhnung und Heilung ist nicht gewollt.“

    Das ist ein zentraler Satz!
    Es ist ein Gedenken, das Wunden offen hält, kein Gedenken, das Linderung bringt.
    Eine Konservierung des Gefühls der offenen Rechung ist gewollt.
    Holocaust – diese Rechnung ist jedoch unmöglich zu begleichen.
    Deshalb ist der einzige Weg die Versöhnung.
    Jüdischer Kultur und Tradition muß demonstrativ Raum gegeben werden in Deutschland – Raum, der mit Leben gefüllt ist, der Begegnung ermöglicht, der echte begegnung reizvoll macht.
    Das darf kein „Gang nach Canossa“ für Deutsche werden, die irgendwelchen Juden verklemmt die Händchen schütteln. Wenn es noch Vorurteile gibt, kann nur echte menschliche Begegnung sie abbauen – Begegnung ausserhalb von Opfer- oder Täterrollen.

  68. Polizei fahndet nach Täter
    Mann in Stuttgart-West niedergeschossen

    Die Hintergründe der Tat sind ungeklärt. Bei dem Verletzten handelt es sich um einen türkischen Geschäftsmann, der erst seit wenigen Tagen in Deutschland ist. Er soll, sobald er gesundheitlich stabil ist, im Lauf des Sonntags befragt werden. Hierzu muss ein Dolmetscher hinzugezogen werden, da der 47-Jährige kein Deutsch spricht.

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.polizei-fahndet-nach-taeter-schiesserei-in-stuttgart-west.72309a91-3620-4ce1-8c89-4152c5585b01.html

  69. @ vox 42

    „Die linken Schwachbirnen von Antifa & Co kapieren allerdings nicht, dass sie mit ihrem Multi-Kulti-Schuld-Kult letztendlich nur die nützlichen Idioten und Steigbügelhalter der internationalen Finanz- und Globalisierungs-Mafia sind.“

    Da die bunten Matschbirnen durch die mediale faschistische Propaganda des Merkelregimes extreme Nazineurosen verarbeiten müssen, kommen diese Gutmenschennichtsnutze nicht dazu die ganze Thematik aus der Vogelperspektive zu betrachten.

    Mit einfachen Worten: Deren IQ reicht nur fürs Fernsehen, Ficken, Essen, Trinken, Scheissen und Pipi machen aus. Das erkennt man in Diskussionsversuchen am Runterleiern der auswendig gelernten Worthülsen (bunt ,weltoffen blabla bla).
    Keine Grenzen und alle durchfüttern finden diese Subjekte ganz toll. Fragt man sie dann warum sie ihre Wohnungstüre schliessen und warum man bei denen nicht gratis wohnen und sich nicht durchfüttern darf , dann merkt man wie leer die Festplatte bei diesen infantilen Schwachköpfen ist.

  70. Ein Denkmal der Schande ist für mich auch der Berliner Hasstempel am Columbiadamm.
    Einfach etliche Meter höher gebaut als laut Baugenehmigung zulässig.
    Wikipedia nennt dies postfaktisch „Bauhöhenproblem“. Nein, das ist kein Problem, das ist ein klarer Verstoß gegen unser Recht, der mit Sicherheit ISlamisches Dominanzgebaren ausdrücken soll:
    „Kurz vor der Eröffnung der Moschee im Jahre 2003 ergaben Messungen des Bezirksamtes Neukölln als Bauaufsichtsbehörde, dass die Minarette in unmittelbarer Nähe des Flughafens Tempelhof statt der genehmigten Höhe von 28,60 Meter nun eine Höhe von 37,10 Metern aufwiesen.“

    Für moich sehr symbolträchtig und passend zu dem, was Martin gesagt hat:
    die Verwaltung hat die Macht, Verstöße zu ahnden. Tut sie es nicht, ist das ein Machtmissbrauch, zu Lasten der eigenen Bevölkerung.
    Wenn du dein Häuschen ein klein wenig zu nah an die Grenze baust oder der Behörde dieFarbe deiner Dachpfannen nicht gefällt, macht sie Terror.
    Und diese Terroristen-Verherrlichung der Schande wird geduldet? Das ist Machtmissbrauch, der den Hass auf die eigene Bevölkerung zeigt und die Tolleranz gegenüber der Terror-Religion.

  71. …noch etwas zur ‚Schuld‘ an sich. Sie ist als moralische Keule eines der Hauptmittel, um Menschen zu manipulieren. Dabei geht es leider darum, die wahre Schuld zu verbergen, den Akt des Terrors zu verkleiden und einen Schuldigen zu finden, den man dann unter Druck setzen kann, um irgendwelches Verhalten zu erzwingen. Das erspart unter Umständen den teuren Einsatz von Soldaten- was wir gerade erleben. Schuldgefühle sind auch eine Kriegswaffe.

    Was ja auch als Detail so erschreckend verblüfft, das ist der Umstand, daß die Kirchen in Deutschland so bereitwillig ihre Schäfchen dem Islam übergeben wollen. Nur allein dieses Phänomen- was steckt dahinter?

    Es ist keine naive Dummheit, es ist kein Machtvakuum, sondern ein politischer Plan. Schon vor 20 Jahren sagte mir ein SPD-Politiker, daß wir uns noch wundern und nach der Decke strecken würden, denn man würde uns mit dem Islam in die Knie zwingen. Ich hielt das für persönliche Satire, glaubte ihm das nicht.
    Hitler wollte nach dem gewonnenen Krieg den Islam in Europa einführen…- die muslimische Welt verehrt Hitler bis heute. Der politische Unsinn ist ja in der inneren Struktur derselbe.
    Es sind diese Details, die zu nennen perverse Kartenhäuser einstürzen lassen. Das wird passieren.

    Auch die Überbevölkerung in Afrika fiel nicht vom Himmel- denn seit über 30 Jahren vollzog der Vatikan in ganz Afrika angestrengt Kampagnen gegen Abtreibung und Schwangerschaftsverhütung. Der Papst ist nicht katholisch, er war es nie. Es gibt viele satanistische Strukturen im Vatikan- man muß schon extrem von allem Guten verlassen sein, um eine Bevölkerungsexplosion in Afrika zu wollen, damit man mit diesen Menschenmassen eine negride und geistig behinderte neue Rasse in Europa züchten kann. (Das ist durch und durch faschistoid- hierbei werden elementare Gesetze des Lebens verletzt- und soetwas rächt sich nun mal in Gottes Welt.)
    Wir Europäer aber, allen voran die Deutschen, sollen nun in einer Bringschuld stehen, unsere Existenzgrundlagen bis zur Selbstvernichtung schröpfen und für all diese Armen hergeben. Die mehr als 20.000 Toten im Mittelmeer spielen zynischer Weise dabei keinerlei Rolle, und die Schuld des Vatikans am Grundproblem wird nicht benannt. Die Schuld wird auf Unschuldige verschoben. So einfach ist das böse Spiel. Aber auch hier wird die Wahrheit ans Licht kommen. Und das schon bald.

    Es wird kein islamisches Europa geben, nur hier und da islamische Flecken auf der europäischen Landkarte, welche wirtschaftlich, politisch und moralisch rasch zu Grunde gehen werden, und zwar in wenigen Jahrzehnten- erst Recht wegen den Verbrechen, welche sie an der europäischen Bevölkerung begehen werden (Das ist es auch, was dann zur weltweiten Ächtung des Islam führen wird, so wie Hitlers Konzentrationslager leider erst existieren mußten, um sie ächten zu können).

    Weil man die Zeit nicht zurückdrehen kann, wird die Islamisierung Europas mißlingen. Die Aufklärung als spätes Kind der Reformation hat Kinder bekommen, und zwar sehr viele. Man kann sie nicht alle ermorden. Das ist ähnlich Hitlers Plan, alle Juden zu ermorden- der Plan mißlang nicht nur, die Juden haben nun sogar einen sehr wehrhaften eigenen Staat auf jenem Territorium, das sie schon vor 7000 Jahren in Glück und Frieden besiedelten.

    In den kommenden Jahren wird ein uralter Krieg zwischen destruktiven und konstruktiven Ideen ausgetragen werden, und das Leben und damit die Zukunft wird diesen Krieg gewinnen, und wir werden sinnvolle und gute Wege finden, um die Probleme der Menschheit zu lösen. Die ewig Gestrigen, die Unfähigen und Wahnsinnigen werden diesen Krieg nicht gewinnen. Davon bin ich überzeugt.

    Mit falschen Schuldgefühlen aufzuräumen, diese in der inneren Konstruktion zu erkennen und heilsam von innen aufzulösen- das ein wichtiger Baustein in all dem, was hier kommen muß.

  72. #88 Wuehlmaus (12. Feb 2017 11:59)
    #13 Religionsfeind (12. Feb 2017 09:43)
    Trotz dieser Politik des Irrsinnsund der Selbstvernichtung nur 9% für die AfD.
    Der blöde Deutsche Michel will es so. Kollektiver Masochismus mit suizidaler Absicht.
    Wie kommen Sie denn auf diesen Stuss? Von 9 % habe ich nichts gehört. Ich sehe nur, dass die Facebook-Likes der AfD immer weiter steigen.
    Und welchen Grund sollte es geben, den Güllners, Köchers und Co. Vertrauen zu schenken?!
    Das Ziel ist doch eindeutig, alles auf einen reinen Zweikampf Merkel vs. Schulz zuzuspitzen in der Hoffnung, dass die AfD dabei aus dem Fokus tritt.
    Und da es nicht mehr allzu weit bis zur NRW-Wahl ist, gibt man nun Gas mit demoskopischer Unterstützung.

    ———————————————–

    Zustimmung!

    Den Umfragen sollte hier eigentlich niemand mehr trauen. Die Massenmedien befinden sich nicht in ehrenwerten Händen. Ob Höcke etwas sagt oder nicht, ist nicht das Problem. Das Verhalten und die Reaktion von Petry, Pretzell und Weidel zu dessen Rede war zutiefst verstörend, indem sie über das hingehaltene Stöckchen der Medien gesprungen sind. Das war alles andere als ein Integeres Verhalten einer Vorsitzenden und hat der AFD erheblich stärker Schaden zu gefügt als Höckes Rede.

  73. Jedem sei angeraten sich gemäß seiner Fähigkeiten selbst zu bewaffnen. Dabei ist der Kauf über internet nicht ratsam, denn wie anonymous.ru berichtete sind die Deutschen Behörden hinter den Käufern solcher Spielzeugwaffen hinterher und wird offenbar beschlagnahmt und gestraft.
    Besser ist direkter persönlicher Kauf, denn jedermann/jedefrau ist berechtigt sich der eigenen Sicherheit zu erwehren, da bleiben die Gesetze von Merkel&Co links vorbei!

  74. @#103 Dude Durden , der Weiße hatte vielzuviel Härte erlebt seit seiner „Vertreibung aus dem Paradies“, und damit auch diese unnützen und schädliche Gene von den afrik. Vorfahren verlorern und sich das kalte Europa nutzbar machen müssen, wobei nur die Besten und Itelligentesten durchkamen und ihre intelligenten Gene an die Nachkommen weitergaben.
    Dies zeigt sich heute so krass, wenn hier das Raubtierverhalten der Schwarzen unseren Alltag erschrickt.
    Schäuble naennte es seine Absicht, die Weißen durch soche Raubtiergene zu „bereichern“.

  75. Der Herr Sellner ist schon in Ordnung, nur gibt es noch immer einiges, das er sich nicht traut auszusprechen.
    Wird schon werden , hoffentlich noch rechtzeitig.
    Zum Thema Denkmäler bräuchte man eigentlich nur Ostdeutsche, Ungarn, Tschecehn, Polen, Russen u.Ä. fragen, was sie von den ganzen Sovietdenkmälern hielten.

  76. #94 wanda Du bist „in der DDR aufgewachsen und hast einen Schuldkult inhaliert..“

    So so, ich bin auch da aufgewachsen und erinnere mich an den Besuch der Schulklasse im Konzentrationslager Buchenwald und auch Gespräche mit überlebenden Antifaschisten während und die meist rituelle Ehrung der Opfer des Nationalsozialismus mit einem Wachaufzug der NVA jeden Mittwoch und der Benennung von Straßennamen zur Erinnerung an Widerstandskämpfer wie Stauffenberg. Aber ansonsten hat man die Vergangenheit ruhen lassen.

    Und im familiären Kreis gab es die Großtante, welche in Ostpreußen von der Roten Armee über´n Schritt gezogen wurde, wie auch einen Großvater, der berichtete wie er bei Tscherkassy fälschlicherweise mehrere Mann SS mit seinem MG-42 niedergemacht hat.

    Fazit: es war Krieg mit vielen Scheußlichkeiten auf allen Seiten und die hat man noch vor 28 Jahren ruhen lassen. Die Gehirnwäsche von heute ist aber nur durch die Nationalsozialisten übertrumpft worden. Und am deutschen Volk selbst hat sich nicht mal der Kommunist Honecker vergriffen!

  77. Wer die Macht hat, baut solche Denkmäler! Sehr richtig, nehmen wir ihnen die Macht, Stück für Stück, durch mentale Aufklärung und symbolischen Aktivismus! Diese Schuldkultur muß ein Ende haben! Jeder Mensch hat seine Würde, auch jedes Land! Wer immerzu gedemütigt wird, verlangt letzten Endes immer mehr davon,- oder, nach erfolgtem Erkenntnisgewinn, setzt sich in Opposition zum verordneten Masochismus! Die IB ist zur Zeit die erfolgreichste Gruppierung, die symbolhaft dazu Stellung nimmt und verkrustete Strukturen aufweicht! Bravo, kann ich nur sagen, wir brauchen mehr davon, viel mehr!

  78. Da muss ich dem Herrn Sellner widersprechen,
    wenn er, meiner Meinung nach leichtfertig,
    den Deutschen an sich einen gewissen
    Grössenwahn zuschreibt: Damals „wir sind die
    Grössten“ und heute „wir sind das Allerletzte“.

    Nein. Das sind nicht die Deutschen !

    Das die beiden Weltkriege nicht von den deutschen
    ausgingen, darf doch wohl inzwischen als gesichert
    gelten.

    Hitler kam zudem in einer schwierigen Zeit an die
    Macht.

    Und betrachten wir doch einfach die aktuelle Zeit:

    Verrückte, die es immer und überall auf der Welt
    gibt, kriechen bei günstiger Gelegenheit aus den
    Löchern. Die sind dann die laute Menge, die natürlich
    jede schweigende Mehrheit übertönt.

    Nein, Herr Sellner, wir Deutsche sind viel normaler,
    als Sie es in dem Video darstellen. Insofern bin
    ich etwas enttäuscht, das sie leichtfertig, psychologisch
    gesehen, den Schuldkult fördern.

    Was speziell die Deutschen nach WK2 angeht: Die direkt
    einsetzende Hirnwäsche der Alliierten (ich ziehe vor,
    von NWO zu sprechen) zeigt Wirkung. Im Rahmen der
    Invasionskatastrophe kann man nur noch von einer
    Art Massenpsychose sprechen, die leider auch noch
    die Möglichkeit bietet, Geld zu machen und sein
    Ego zu fördern: Das sind aber wie oben schon gesagt
    die Verrückten.

    Das hat mit deutschem Grössenwahn nichts zu tun,
    Herr Sellner.

  79. Diese Busse sind das Warnmal, die darauf hindeuten, dass Jihadterroristen sich unter der zivilen Bevölkerung tarnen, in Zivilkleidung und Zivilisten, wie Frauen, Schulkinder, Babies und Behinderte, …, als Schutzschild missbrauchen.

    Lasst es doch stehen und zeigt es als das, was Jihad macht, nämlich eine Krieg gegen Zivilisten, wie Un-/Andersgläubige, Abtrünnige, alles Zivilisten.

    Warum sonst hat der Islamist dieses Warnmal direkt vor der Frauenkirche aufgestellt?

    Wie viele Christen sind durch die Hand der Jihad-Terroristen massakriert worden? So wie auch im 2.Weltkrieg die meisten Juden durch die muslimischen Handschar massakriert wurden.

    Lasst es stehen! Lasst dieses Warnmal als Symbol einer Menschen verachtenden religiösen Ideologie Islam stehen.
    Es ist ein Warnmal der Islamisierung Europas – das ist DER Beweis für Islamisierung, wenn der Jihad-Terror-Krieg gegen Ungläubige schon als „Kunst“ demonstriert wird.
    Und denkt daran, Aleppo, der Terror gegen Ungläubige, ist nicht weit von ‚Dresden‘; Aleppo steht bereits vor christlichen Kirchen in Deutschland.

  80. Herr Sellner,

    die LinksGrünen nutzen diesen überhöhten, grenzelnlosen Dauerschuldkult ganz bewußt und gezielt zu ihrem Vorteil. Denn das Wirkprinzip dieser krankhaften Selbstverachtung ist das Erreichen einer moralischen Überlegenheit, die das heutige Handeln dieser linksGrünen Nutznieser unkritisierbar und alleinrichtig machen soll: Die LinksGrünen wollen den Schein erwecken, gegen „das Böse“ zu sein und somit automatisch „das Richtige“ für sich beanspruchen zu können. Die LinksGrünen errichten praktisch ihren Machtanspruch, in dem sie das eigene Volk anklagen und als Vertreter einer nicht in Frage zu stellender Moralinstanz zu gelten fordern. Daraus leiten die LinksGrünen ihren Machtanspruch ab.

  81. #93 Wuehlmaus

    Danke für Ihren Kommentar. Ich denke darüber nach.

    Die These „20% oder 30% für die AfD“ ist natürlich nicht beweisbar. Bemerkenswert ist allerdings die folgende Tatsache: Die AfD-Zustimmung sank von 15% auf 10% (oder 11%) – durchaus in zeitlichem Zusammenhang mit der Rede.

    Sei’s drum. Die Sache ist erledigt, Wunschdenken hilft nicht weiter. Merkels desaströse Politik ist schlimmer als 1000 Höckes (Zitat aus einem SPON-Forum). Und seit zwei Jahren ist glasklar, wo ich mein Wahlkreuz setzen werde: AfD.

  82. #22 Union Jack (12. Feb 2017 09:50)
    SPIEGEL-EI

    Hass gegen Amtsträger „Wenne Angst hast, darfse nich Politiker werden“

    „Ihr Ratsjuden seid das letzte Pack“:

    Lokalpolitiker werden in Bocholt systematisch bedroht. In der westfälischen Stadt zeigt sich, wie Gleichgültigkeit zur Gefahr werden kann – und wohin blinder Hass führt.

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/bocholt-wie-eine-stadt-mit-dem-hass-auf-politiker-umgeht-a-1130669.html

    Der Hass auf das eigene Volk ist wohl nicht gemeint?

    ——
    Linker Hass auf Kritiker wird aber gefördert, wer Wind sät, der wird Sturm ernten , so einfach ist dies.

  83. #108 Kluge_Hand (12. Feb 2017 19:52)

    #93 Wuehlmaus

    Merkels desaströse Politik ist schlimmer als 1000 Höckes (Zitat aus einem SPON-Forum). Und seit zwei Jahren ist glasklar, wo ich mein Wahlkreuz setzen werde: AfD.

    Darauf können wir uns gerne einigen.
    🙂

Comments are closed.