Norbert Lammert, ein im Grunde gebildeter Mann mit langer politischer Erfahrung, Präsident des deutschen Bundestages und damit ranghöchster Repräsentant Deutschlands noch vor der Bundeskanzlerin, konnte sich nicht entblöden, zum Abschluss seiner Karriere noch zu zeigen, dass auch er im „Kampf gegen Rechts“ ein gewichtiges Wort mitzureden hat. Das sieht in der Regel so aus, dass im Namen von „Vielfalt“ und „Demokratie“ alles getan wird, um anderen als den jetzigen Bundestagsparteien, genauer der AfD, demokratische Grundrechte, verbriefte Mitwirkungsrechte, zu erschweren, zu verweigern oder sie unmöglich zu machen. Bei dieser Heuchelei wollte Lammert nicht abseits stehen und entschloss sich, eine Idee beizusteuern, die dämlicher und durchschaubarer nicht sein könnte.

(Von Sarah Goldmann)

Wenn ein neuer Bundestag gewählt wird, gibt es noch keinen Präsidenten, der die Geschäfte leitet, auch keinen, der die Wahl des Bundestags-Präsidenten überwacht. Deshalb gibt es die Tradition, dass dies durch das älteste Mitglied des Bundestages geschehen soll. Dieser Präsident des Bundestages für die eine Sitzung, in der der dauernde Präsident gewählt wird, hält auch die erste Rede im neu gewählten Parlament.

Dies wird nach der kommenden Bundestagswahl aller Voraussicht nach Alexander Gauland von der AfD sein. Gauland ist bekanntlich immer wieder gut dafür, scharfe Gedankengänge zu entwickeln und unangenehme Wahrheiten auszusprechen. Und das in der ersten Sitzung des neuen Bundestages, das könnte weh tun. Dies galt es zu verhindern.

Eine Idee war vorher schon, einen anderen Älteren aufzustellen und wählen zu lassen, der dann ganz legal vor Gauland (75) an die Reihe kommen würde. Christian Ströbele (77) von den Grünen hätte gepasst, er ist alt, aber noch fit. Sie hätten ihn natürlich auch mit Gesichtslähmung und mit stotternder Stimme im Rollstuhl hereingeschoben, wenn er ihnen in dieser Angelegenheit hätte zu Diensten sein können, vermutlich hätte Ströbele die erste Rede alleine geschafft.

Jedoch: Ströbele wollte nicht. Wie es bei Leuten eben ist, die sich einem bestimmten Alter nähern: sie werden stur und sturer und wollen sich nicht so recht in das fügen, was staatstragend wichtig ist, nach Meinung von Merkel und ihren Grünen eben der Kampf gegen Rechts. Ströbele hörte diesmal mehr auf seine Frau und lehnte ab.

Und da sah sich nun der Präsident des deutschen Bundestages, Norbert Lammert, in der Pflicht, ein letztes Mal seiner Kanzlerin zu dienen und ihr unangenehme Worte vom Halse zu halten, die möglichen Worte Alexander Gaulands, nachdem es absehbar weder Straßenschläger noch eine einseitige regierungshörige Presse schaffen würden, einen Wahlerfolg der AfD zu verhindern.

Selbst der Merkel-nahen WELT gehen die diffusen Hirngespinste von Lammert, das Recht auf Redefreiheit in einem deutschen Parlament zu verhindern, zu weit:

Lammert will das Amt des Alterspräsidenten ummodeln, daraus einen Dienstalterspräsidenten machen. Den Bundestag soll künftig nicht, wie seit 1949 üblich und bewährt, der älteste Parlamentarier eröffnen, sondern derjenige, der dem Hohen Haus die längste Zeit angehört.

Was klingt wie ein Aufsatzthema für den Grundkurs Politik, entpuppt sich aber als ein durchsichtiger Geschäftsordnungstrick. Warum hat Lammert dieses Thema nicht zu Beginn dieser Legislaturperiode (oder noch früher) gesetzt? Er will per Schnellverfahren verhindern, dass womöglich ein AfD-Abgeordneter die erste Rede im neu gewählten Bundestag im Herbst halten wird.

Diese Angst ist so unsouverän wie überflüssig. Die deutsche Demokratie und der Parlamentarismus sind stark genug, die Rede eines AfD-Politikers zu ertragen. Kein Abgeordneter ist gezwungen, ihr zu applaudieren. Die AfD – deren Existenz im Bundestag nach dem 24. September übrigens kein Naturgesetz ist – wiederum müsste zeigen, ob sie parlamentarische Mindeststandards zu erfüllen vermag.

Das will Lammert so nicht. Lammert will sich – vor dem erklärten Ende seiner Karriere – noch einmal als das zeigen, was die meisten deutschen Politiker sind und auch er im tiefsten Inneren seines Herzen ist: Ein elender, rückgratloser Opportunist, dem Zeitgeist und seiner Führerin verpflichtet, nicht seiner inneren Überzeugung, ein Speichellecker, der da mittun will, wo es gerade angesagt ist. Schade, Norbert Lammert. Das wäre auch souveräner gegangen, wie auch sehr viele Kommentare der WELT-Leser es ausgedrückt haben. Ein halbes Jahr vor dem Ende einer gar nicht so schlechten politischen Laufbahn sich so ein antidemokratisches „Denkmal“ zu setzen, das ist mehr als peinlich. Schämen Sie sich, Lammert, und penetrieren Sie uns Demokraten nie wieder!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

237 KOMMENTARE

  1. Der Mann hatte es ja selbst nötig, zu seinen Gunsten und denen seiner Freunde Mont Blanc-Kugelschreiber zu unterschlagen… Ob ein Gauland das seinem Vaterland auch antäte, wage ich zu bezweifeln!

  2. Lammert jammert schon jetzt über ein Ergebnis, das tiefe Wunden in die Mitte jener Parteien schlagen wird, die sich den Kuchen bislang aufgeteilt und an die ganze Welt verteilt haben. Sie zu kontrollieren, in der ruhigen, bedachten Art von Herrn Gauland, nichts Besseres kann ihnen passieren.

  3. Selbstentlarvung finde ich immer gut.

    Ich habe über etliche Jahrzehnte spd und auch Grüne gewählt, bis sich im persönlichen Erleben einige dieser Edelmenschen selbst entlarvt haben.

    Seitdem wähle ich rechtsextrem und daran wird sich nichts ändern solange ich lebe.

  4. Damit ist er genauso peinlich und im Grunde genommen untragbar wie seine linke Vize-Präsidentin…

  5. Wenn da draußen einer mal bereit wäre mir zu erklären was ihr eigentlich wollt, dann macht es mal. Wollt Ihr wirklich das Eure Kinder verblöden, Eure Töchter , Frauen Freiwild sind, das in Deutschland die Scharia Anwendung findet? Welcher Vorteil besteht darin? Was wisst Ihr was ich nicht weiss?

    Klar, dann kommt gossen Sprache, aber das würde nur darstellen, welche Geistigen Hochkulturen vertreten sind.

    Also, ran an die Tasten, bin ja gespannt.

  6. Bis jetzt zeigt sich die Alternative FÜR Deutschland als echte Opposition

    Mußte man am Anfang ernstliche Bedenken hegen, ob die Alternative FÜR Deutschland ihrem hohem Namen auch gerecht werden könne oder sich als sogenannte Alternative entpuppen würde, so sind diese Zweifel mit dem Sturz des Bernd L. weitgehend ausgeräumt, wenn auch dessen böser Geist noch nicht gänzlich verschwunden ist. Zumindest ergeht es nun der Alternative wie jeder echten Opposition, da die Parteiengecken gegen sie alle Hebel in Bewegung setzen: Die Lizenzpresse verteufelt und verschweigt die Alternative zugleich, ferner wurden die Antifanten als inoffizielle Schlägertruppe auf die Alternative losgelassen und auch sonst jeder Kunstgriff gegen sie versucht. Man könnte zwar unken, daß die Parteiengecken krampfhaft versuchen, die Alternative dem Volk als Oppositionskraft unterzujubeln, aber in der Geschichte haben die Regierungen stets so ihre Feinde groß gemacht – selbst der Senat in Rom die Gracchen – anstatt die Übelstände im Staat zu beheben und sind darüber oftmals gestürzt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  7. Das ist nichts Neues! Schon als die AfD ins EU-Parlament eingezogen ist, haben die im Bundestag vertretenen Fraktionen eine Änderung angedacht, wonach EU-Abgeordnete nicht mehr – wie bislang – auch die Infrastruktur des Bundestages nutzen dürfen, z.B. Büros, Achive und so weiter.

  8. Lammert ist die Peinlichkeit in Person.
    Seinen hoch dotierten Posten als Parlamentspräsident nutzt er hauptsächlich, um salbungsvoll überlange Wortgirlanden aus Nichtigkeiten und hohlen Phrasen zu flechten.
    Mittlerweile hat er diesen Narzissmus schon so weit getrieben, dass offenbar sogar manche Abgeordnete den Mann und seine eitlen Auftritte nur noch schwer ertragen (mal einen Blick auf die Gesichter werfen, wenn er redet…..).

  9. Gauland ist kein Dampfplauderer, und das ist es, was sie fürchten. Und er hat , im Gegensatz zu Ströbele, keine Nähe zu Terroristen.

  10. Alles was er sich möglicherweise einmal „mit seinen Händen“ aufgebaut hatte, reißt er nun „handstreichartig“ mit dem Arsch wieder ein…
    KRASS!
    :mrgreen:

  11. Die AfD ist noch nicht mal im Bundestag und die Altparteien haben jetzt schon die Hosen voll.
    Solche Pfeifen glauben scheinbar, dass die Wähler von heute komplett gaga sind, wenn er glaubt, man durchschaut die Beweggründe nicht.

  12. Herr Lammert zeigt auch zum Abschluß wes Geistes Kind er ist – und immer war.

    Die Ansichten der Sarah Goldmann kann ich nicht nachvollziehen.

  13. Daran sieht man doch wie dreckig, verdorben und verlogen diese selbsternannten Demokraten wirklich sind.

    Gerade dieser Lammert hatte sich ja immer als Musterdemokrat geriert.

    Sobald aber eine andere Demokratische PArtei, als die seine, einen rechtmäßigen Anspruch auf ein parlamentarisches Amt erhebt, wollen diese verlogenen Lumpen einfach die Spielregeln ändern.

    Ich erinnere mich an solche Gestalten in meiner Kindheit. Mit denen spielt man am Besten gar nicht, sondern geht ihnen einfach aus dem Weg und macht sein eigenes Spiel, dies sollten auch AfD und NPD gegen die Altparteien weiterhin so handhaben.

  14. Antidemokrat und Opportunist wie es nicht schlimmer geht und die Schar im Bundestag folgt ihm. Die Bezeichnung Volksvertreter haben solche Leute definitiv nicht verdient, einfach widerlich. Abwählen und in die Wüste schicken wäre m. E. die richtige? Konsequenz

  15. Sehr guter Artikel: Bester Halbsatz: „nach Meinung von Merkel und ihren Grünen…“!!! Genial! 🙂 😉
    Klar, die UNDEMOKRATEN von CDU, SPD, Grüne und FDP (SED sicher auch) biegen sich die Gesetze so hin, wie sie wollen: Unvergessen, letztes Jahr – durchaus ähnliches Szenario in Baden Württemberg, der AfD wäre, wie bis 2016 immer usus, ein Landtagspräsident Stellvertreter-Posten zugestanden, doch natürlich wurde – bevor es dazu kam – schnell vom Altparteienkartell das Landtagspräsidium verkleinert, damit es eben nicht dazu kommt:

    „Die Fraktionsspitzen von Grünen, CDU, SPD und FDP sind sich einig: Künftig soll der Landtagspräsident nur noch einen Stellvertreter haben. Bislang waren zwei Stellvertreter üblich. Nach alter Gepflogenheit hätte dann einer der Posten der AfD als drittstärkster Fraktion zugestanden.


    Ganzer Artikel von vor einem Jahr hier:
    http://www.swr.de/swraktuell/bw/landtagspraesidium-bw-wird-verkleinert-kein-vizepraesident-von-der-afd/-/id=1622/did=17317546/nid=1622/hucly0/index.html
    PS: Die Arras ist wirklich nicht die hellste Kerze auf’m Kuchen… 🙁

  16. Erlebnis-shoppen jetzt auch in Düsseldorf

    Kloppen statt Shoppen – Massenschlägerei in Düsseldorfer Einkaufszentrum

    Düsseldorf. Zum Rudel-Shoppen trafen sie sich nicht. Bei einer Massenprügelei in einem Düsseldorfer Einkaufszentrum sind vier Menschen verletzt worden. Zwei Großfamilien seien am Samstagabend in den Schadow-Arkaden aneinander geraten, sagte ein Sprecher der Polizei.

    Insgesamt seien 15 bis 20 Menschen an der Prügelei beteiligt gewesen. Mehr als 20 Polizisten trennten die Schläger. Man wolle verhindern, dass sich die beiden Gruppen in der Düsseldorfer Innenstadt erneut treffen.

    http://www.derwesten.de/region/kloppen-statt-shoppen-massenschlaegerei-in-duesseldorfer-einkaufszentrum-id210052439.html

    Düsseldorf als gehobenen Einkaufsstadt ist wohl auch Vergangenheit.

  17. An mir prallen derartige hysterische Manöver und dieses wahnhafte „Hilfe – überall Nazis“-Geschreie mittlerweile komplett ab. Solange ich noch frei wählen darf, bekommt dieses Jahr die AfD meine beiden Stimmen.

  18. naja…diese Altparteien und dieser unsägliche Lammert als ihr Oberhirte im Parlament..

    Diese meinen,den Bundestag für sich gepachtet zu haben.
    Jetzt schlottern deren Knie,weil diese ideologischen Altparteien es nicht fassen können,dass eine neue Partei wohl in den Bundestag einziehen wird.

    Eigentlich sollte dies ein normaler Vorgang in einer Demokratie sein.

    Aber Lammert & Co. beweisen mal wieder mit Nachdruck,welche Undemokraten diese doch in Wirklich sind!

  19. GröKaZ Speichellecker soweit das Auge reicht.
    Aber auch Martin Luther wurde diffamiert und verfolgt, bevor er unseren schönen Kontinent vom finsteren Mittelalter erlöste. Dazu brauchte er einen der seinerzeit Mächtigen, der ihm Unterschlupf und Schutz gewährte. Stellt Euch vor, die Inquisition hätte ihn 1515 oder 16 zu fassen bekommen … dagegen ist Heiko Untermaß nur kalter Kaffee.
    Obwohl ich glaube, dass der Heiko bereits über Scheiterhaufen nachgedacht hat, aber die schlechten Bilder, naja…er überlegt es sich wohl nochmal.

  20. Lammert ist ja von Merkel gefragt worden, ob er den Bundespräsidenten geben will. Zum Glück hat er „nein“ gesagt. Daraufhin reichte sie die Personalie kampflos an die SPD weiter…

  21. Die Klimmzüge von Herrn Lammers sind ein Kompliment für die AfD. Er rechnet offensichtlich fest damit dass die AfD in den Reichstag einzieht. Dabei ist Herr Lammers sich wohl bewusst dass auch der neue Bundestags mehrheitlich aus trotteligen Berufsclaqueuren bestehen wird die in Pawlowscher Manier auf Reden von egal welchem Präsidenten pflichtgemäss mit Applaus und Jubel glauben reagieren zu müssen. Dieser Reflex lässt sich nicht leicht für eine einzige Sitzung abtrainieren.
    Die Feststellung der WELT: „Kein Abgeordneter ist gezwungen, ihr zu applaudieren.“ ist also nur bedingt zutreffend.

  22. #28 MaHei (25. Mrz 2017 21:44)

    Genau.

    Von Gottberg, Solms, Gauland.

    Das ist die richtige Reihenfolge in der Seniorität. Vermutlich hätte Gauland gar nicht diesen Aktionismus ausgelöst, aber von Gottberg hat mal mißverständlich vom „Mythos holocaust“ gesprochen, da ist natürlich sofort Höcke-Alarm ausgelöst worden bei Lammert.

  23. #16 Dortmunder Buerger (25. Mrz 2017 21:34)

    Herr Lammert zeigt auch zum Abschluß wes Geistes Kind er ist – und immer war.

    Die Ansichten der Sarah Goldmann kann ich nicht nachvollziehen.

    Genau: Lammert ist und war ein Systemling; um keine schlimmen Worte zu zu schreiben.

    Den Satz „Die Ansichten der Sarah Goldmann kann ich nicht nachvollziehen“, versteh ich wiederum nicht. Sarah Goldmann hat doch keine Ansichten geschrieben, sondern erklärte nur, was grade los ist da oben, wegen der Sache mit dem Alterspräsidenten. Hätte ich das nicht zufällig gestern im Fernsehen gesehen, würde ich aber auch nicht wissen, warum es hier geht.

  24. Der Typ kommt in eurem Artikel m.E. zu positiv weg. Von dem, was ich von Lammert bislang so mitkriegte, war der Typ schon immer ’ne Flachpfeife. Diese prototypischen Katholikengesichter.

    Ich verwechsle den immer mit dem Honigkuchenpferd der allerwertesten Kanzlerin, wie heißt der noch – Laschet, glaub ich.

    Diese Merkel-Jünger sehen irgendwie alle gleich aus.

  25. #1 Viper (25. Mrz 2017 21:16)
    Waaas, die AfD könnte auf 15% kommen? Wir müssen die 5%-Klausel auf 20% erhöhen.
    ++++

    Dann sind die Sozen und die CDU/CSU aber auch stark gefährdet!

  26. Kann das jemand bestätigen(?):

    3 Erschossene in Lille, Frankreich nach „Schiesserei“:

    French City of Lille on Lockdown After Multiple Shootings

    Unsere Medien berichten darüber bisher nicht…

  27. #29 teutone2 (25. Mrz 2017 21:45)
    Aber auch Martin Luther wurde diffamiert und verfolgt, bevor er unseren schönen Kontinent vom finsteren Mittelalter erlöste.

    Da haben Sie wohl gerade gefehlt als der 30-jährige Krieg dran war. Erst durch Luther hat sich nach dem Mittelalter, das übrigens alles Andere als finster war, Europa verdunkelt.

    Vom Mittelalter ‚erlöst‘, wie Sie es nennen, haben uns andere Leute wie Gutenberg, Leonardo, Kolumbus.

  28. (Ergänzung zu Beitrag 21) und
    Fundstück gerade unter diesem Video hier, da ich nicht wusste, wie man den Name schreibt: ‚Muhterem Aras‘
    https://www.youtube.com/watch?v=y9bdEJ1umh4
    Direkt der erste gleich mit dem ersten Satz:
    „Wie viel Deutsche sitzen eigentlich in türkischen Parlamenten?“
    Das ist eine sehr gute Frage!
    und weiter:
    „Wieviel Mio. Deutsche gibt es in Kleinasien und wie viel Deutschtum konnten sie bisher dort durchsetzen? Kann dort auch jeder einwandern wie er will, alles aufkaufen, samt Großfamilie/Sippe auf Kosten der Einheimischen sich durchfüttern lassen, für jede christliche Spielart Kirchen, Klöster und Dom fordern und aufbauen lassen, oder ist diese Art von Selbstaufgabe nur auf die BRD reduziert?!?“

    Hat jemand von Euch darauf Antworten…?
    ===========
    Dann ist mir in dem Artikel noch aufgefallen folgender Satz: „Zumal es außer Muhterem keine weiteren Kandidaten gab.“
    Ist der Autor mit ihr per Du oder freundschaftlich verbunden? Schreibt er auch „Norbert machte folgenden Vorschlag“ oder „Claudia geht öfters mit Linksextremen demonstrieren“. Oder ist gar Mutherem der NACHNAME und Aras der Vorname?!??!?!?
    Ich dachte das seltsame Konstrukt ‚Mutherem‘ (?) wäre der Vorname und ‚Aras‘ der Nachname…

  29. Dem Lammert habe ich noch nie getraut, dieser grauen Karriere-Eminenz der Ministerialbürokratie. Alles, was ihm an Würde angedichtet wird, ist angetrocknete, alte Schei*e am Revers des Maßanzuges.
    Weg mit diesen Armleuchtern.

    Dies ist ein Hasskommentar.

  30. #30 KDL (25. Mrz 2017 21:48)
    “ Daraufhin reichte sie die Personalie kampflos an die SPD weiter…“ mit der Folge dass eine Art Paul von Beneckendorff und von Hindenburg II jetzt in der Tradition der Weimarer Verfassung als Ersatzkaiser residiert. Seine Antrittsrede war auf jedem Fall ein böses Omen und zeigt einmal mehr der rapide Verfall des GG der BRD. Die Bundesrepublik hat jetzt ein Nebenaussenminister der sich nicht im Reichstag verantworten braucht.

  31. #30 KDL (25. Mrz 2017 21:48)

    Lammert ist ja von Merkel gefragt worden, ob er den Bundespräsidenten geben will. Zum Glück hat er “nein” gesagt. Daraufhin reichte sie die Personalie kampflos an die SPD weiter…

    „Zum Glück“? Steinmeier ist auf eine andere Art genau so ein Rohrkrepierer wie es Lammert oder jede andere Figur als Bundespräsident gewesen wäre.

  32. Merkel hat halt ausnahmslos Kastraten oder Charakterschweine um sich herum geschart und den Rest wie eine Sau weggebissen.

  33. die AfD
    soll zeigen
    „ob sie die Mindeststandards
    erfüllen kann“

    und das sagen Leute,
    die eine Kanzlerin, eine Regierung
    unterstützen,
    die sich über Gesetze
    selbstherrlich hinwegsetzt,
    die Leute bespitzeln lässt,
    die beim Wahlrecht trickst.

    hoffentlich erkennen das die Wähler.

    das Problem:
    sachliche Informationen
    über die AfD werden nicht
    gegeben.

    ein Staatswesen am Kollabieren!

  34. Mich wundert die Ablehnung von Ströbele aber ich finde ihn dafür zum ersten mal etwas sympathisch.
    Hätten Lammert und Konsorten eine bessere Politik würde es die Afd vermutlich nicht geben und auch nicht in den BT einziehen.
    Hoffentlich bewahrt die AfD endlich Disziplin und eröffnet nicht noch dumme unsägliche Nebenschauplätze.
    Dieses miese Spielchen von Herr Lammert zeigt aber wie dringend nötig eine richtige Oppostionspartei in den BT einziehen muß.Ich freue mich auf die Bundestagsdebatten übertragen im Zwangsgebühren-TV.Oder werden dann wegen der AfD sämtliche Direktübertragungen gestrichen mit der Begründung daß man Populisten keine öffentliche Plattform bieten will?

  35. #34 DER ALTE Rautenschreck (25. Mrz 2017 21:52)
    Den Satz “Die Ansichten der Sarah Goldmann kann ich nicht nachvollziehen”, versteh ich wiederum nicht.[…]

    Sie haben Recht. Ich hatte den letzten Absatz des Artikels glatt übersehen! Sarah Goldmann hat es 100% auf den Punkt getroffen. Hätte ich das gelesen, hätte ich natürlich nichts gepostet. Pardon, Sarah!

  36. #2 Deali
    „Baukranaktien steigen täglich!“
    180,- € kostet ein Baukran pro Stunde.
    Ein Haken hat 2 Mäuler – im Halbstundentakt bedeutet das 4 Erhöhte. Plus Seilkosten minus Diätenersparnis könnten nach 24 Stunden schon etwa 400 Krane dastehen. Zum Nulltarif! Arbeit gibt’s genug.

  37. Zum OT von
    #38 STS Lobo (25. Mrz 2017 21:57)
    Jo stimmt; in dem Fall wohl Hollande-Gäste, anstatt ‚Merkel-Gäste‘: örtliche kriminelle Gangs incl. eines 14-jährigen… die üblichen Banlieu-Schiessereien…
    Hier die Daily Mail spriche sogar von „Mass-Shooting!“
    http://www.mirror.co.uk/news/world-news/terror-fears-lille-many-wounded-10094869
    In der Tat habe ich das in keinem deutschen Medium gelesen, zumal es schon 22 Stunden her ist… !!! Sehr bezeichnend mal wieder, aber Hauptsache irgendein Gesetz in der fernen USA wird nicht wirksam, ist ja ach-so-naheliegend und uns „näher“ hier in Deutschland, gelle?…

  38. Die Unionsparteien haben 2 Loosertypen, total auf politisch korrekt mit Brett vorm Kopf
    vor denen man sich nur abwenden und kotzen kann.

    Lammert und Kauder sind sowohl aeusserlich als auch was sie aeussern nahezu identisch.

    Sie glauben Macht, Einfluss, Fresstroege ein fuer allemal fuer ihre Partei und wohlwollend auch fuer die anderen im Bundestag sitzenden Parteien gepachtet zu haben,

    sie versuchen die einzige Partei mit Alternativen die vielversprechende AfD auszubremsen.

    Es wird diesen Spiessern nicht gelingen, sie scheinen nicht mitzukriegen, wie ihnen die Felle davon schwimmen.

    Merkuel – EU – Euro muessen weg,

    Schulz verhindert werden.

  39. Lammert ist ein niederträchtiges und hinterhältiges Stück BEEP das sich permanent mit einem Gutmenschenheiligenschein umgibt.

    Fahr zur Merkel, du Speichellecker.

  40. Ich hab von der Flachzange nie viel gehalten. Der Blick zu Wiki***** bestätigt: Soziologie u. Politik“wissenschaft“ … also ein typischer Geschwätzwissenschaftler. Bereits mit seiner „Promotion“ offenbarte er das, was er heute am Ende seiner niederträchtigen „Karriere“ lebt. Thema:

    Die Promotionsschrift wurde 1976 unter dem Titel Lokale Organisationsstrukturen innerparteilicher Willensbildung …

    Kurz gesagt: Der Typ weiß wie man manipuliert.

    Einer Plagiatsaffäre entging er wahrscheinlich nur, weil er zu stark in der Politik verankert war.

    Der Mann hat in seinem Leben nie selbst gearbeitet respektive zur Wertschöpfung in diesem Lande beigetragen. Und man darf dieser Kreatur auch nie vergessen, dass er von Anfang an, Merkels asoziale und antideutsche Politik nach Kräften mitgetragen und -gestaltet hat. Fazit: So sehen Täter aus! … und dafür ist für ihn ein Platz in Nürnberg 2.0 auf jeden Fall reserviert.

  41. Zitat zu Lammert:“… noch einmal als das zeigen, was die meisten deutschen Politiker sind und auch er im tiefsten Inneren seines Herzen ist: Ein elender, rückgratloser Opportunist, dem Zeitgeist und seiner Führerin verpflichtet, nicht seiner inneren Überzeugung, ein Speichellecker, der da mittun will, wo es gerade angesagt ist …

    Hervorragend ausgedrückt und absolut zutreffend. Volle Zustimmung !

  42. Ich finde es an dieser Stelle nötig, dem mir garnicht geliebten grünen Ströbele meinen Respekt für seine Verweigerung bei diesem erbärmlichen Schauspiel auszudrücken!
    Ströbele hat immer seinen Standpunkt vertreten, auch wenn es gegen die grüne Leitlinie war.
    Ich hätte lieber 1000 Ströbeles als ehrlichen standfesten politischen Gegner als eine einzige verlogene, rückgratlose Raute als Verräterin.

  43. Ich glaube das der Herr Lammert den Sinn von Demokratie noch nicht so ganz verstanden hat. So wie man ja auch Reden der Linken ertragen muß, so werden diese Leute sich daran gewöhnen müssen auch die AfD
    anzuhören. Linke sind bestimmt nicht „besser“ als Rechte. Aus lauter Gewohnheit wird jetzt aber so getan als wäre das anders. Demokratie bedeutet nicht CDU, FDP, SPD und auch nicht grün. Erst recht nicht rot. Aber was soll’s . Wenn man behauptet Demokrat zu sein, dann muß man auch andere Meinungen zulassen als die eigene. Tja, Demokratie ist so ’ne Sache….

  44. #36 eule54 (25. Mrz 2017 21:56)

    #1 Viper (25. Mrz 2017 21:16)
    Waaas, die AfD könnte auf 15% kommen? Wir müssen die 5%-Klausel auf 20% erhöhen.
    ++++

    Dann sind die Sozen und die CDU/CSU aber auch stark gefährdet!
    ———————————————
    Sollte die AfD zu stark werden, fällt denen schon noch etwas anderes ein. z.B. BundeskanzlerInnen auf Lebenszeit mit Nachfolgeernennung oder Wahlrecht nur für Personen, die nicht in den Maas-Kahane-Stasi-Akten stehen.

  45. #54 Cendrillon (25. Mrz 2017 22:15)
    Lammert ist ein niederträchtiges und hinterhältiges Stück BEEP das sich permanent mit einem Gutmenschenheiligenschein umgibt.

    Fahr zur Hö Merkel, du Speichellecker.
    ++++

    Wer weiß, wo Lammert schon überall bei der Merkel geleckt hat?

  46. Steinmeier konnte nicht Außenminister bleiben. Beim Hassprediger hätte er keinen Händedruck erwarten können. Vereidigung: Mit seinem Yücel-Appell machte er dessen Chance auf Freilassung wohl endgültig zunichte. Ein Gutmensch als Elefant im Porzellanladen.

  47. Lammert hätte ja schlecht einen Gewohnheitspräsidenten vorschlagen können.

    Apropos Lammert und die Demokratie…

    Ein wenig irritiert das neue Azurblau schon. Bisher waren Abgeordnete und Besucher des Deutschen Bundestags nämlich ausschließlich Schwarz-Rot-Gold gewöhnt. Doch neuerdings weht auf dem Reichstag die Flagge der Europäischen Union. Weit sichtbar flattert die blaue Fahne mit den zwölf goldenen Sternen auf dem Südostturm des Gebäudes. Vorgenommen wurde der von Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) angeordnete Flaggenwechsel ohne Feierlichkeiten und zunächst weitgehend unbemerkt. Dabei ist die Symbolik der Neubeflaggung als durchaus bedeutend einzuschätzen: Euro-Krise, Staatspleiten, Wiedereinführung von Grenzkontrollen – wohl noch nie hat es in der EU so gekriselt wie im Moment, da wird auf dem Bundestag dauerhaft die Flagge der Europäischen Union gehisst. Der Bundestagspräsident will sich selbst nicht näher zu den Gründen für die Entscheidung äußern.

    Ein Sprecher Lammerts betont bloß, dass man mit dem Hissen der Europafahne ohnehin der gängigen “Beflaggungspraxis“ im Bundestag folge: Denn auch im Plenarsaal oder an den Eingängen Ost und West sei neben der schwarz-rot-goldenen Bundesflagge ja jeweils die blaue Europafahne aufgestellt. Ganz so einfach ist es mit dem Fahnenwechsel aber eigentlich nicht: Die Beflaggung der Dienstgebäude des Deutschen Bundestages regelt immerhin ein Erlass der Bundesregierung. Danach weht “je 1 Bundesflagge (5 Meter mal 7 Meter) auf den 4 Türmen des Reichstagsgebäudes“. Bundestagspräsident Lammert ließ die blaue EU-Fahne nach Medienberichten entgegen dieser Dienstanweisung auf dem Südostturm aufstellen. Eine Änderung des Erlasses solle die Bundestagsverwaltung allerdings “zeitnah“ vornehmen. Die Abgeordneten wurden nicht befragt.

    https://www.merkur.de/politik/bundestag-zeigt-flagge-europa-1257910.html

    Lammert ging es damals schon nicht schnell genug.

  48. zu Lämmchen fällt mir ein:

    bedauernswerte minderbegabte wandelnde vieräugige Sprechblase, die nie im Leben ein schickes Madel abbekommen hat..

  49. #39 Dortmunder Buerger
    #29 teutone2 (25. Mrz 2017 21:45)
    Aber auch Martin Luther wurde diffamiert und verfolgt, bevor er unseren schönen Kontinent vom finsteren Mittelalter erlöste.
    Da haben Sie wohl gerade gefehlt als der 30-jährige Krieg dran war. Erst durch Luther hat sich nach dem Mittelalter, das übrigens alles Andere als finster war, Europa verdunkelt.
    Vom Mittelalter ‘erlöst’, wie Sie es nennen, haben uns andere Leute wie Gutenberg, Leonardo, Kolumbus.

    Der 30 jährige Krieg war ein Religionskrieg – ohne diesen würden wir heute noch Hexen verbrennen und dem Papst, der immer noch mit beiden Beinen auf der Erdscheibe steht, ohne zu fragen folgen. Alle nach Luther waren Nutznießer der Reformation.
    Glauben Sie, der nächste Religionskrieg dauert nur 30 Jahre und endet mit einem anatolischem Frieden?

  50. OT Neues von Erdowahn:

    „Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will sein Volk über die EU-Beitrittsgespräche abstimmen lassen. (Quelle: dpa)“

    Ob irgendwer ausserhalb der Türkei überhaupt noch Interesse nach seinen Ausrastern an dem Beitritt der Türkei zur EU hat,fragt er natürlich nicht. Offensichtlich sind die EU-Beitrittsgespräche ausschließlich Sache der Türkei. Man mag sich nicht auszumalen,was erst abgeht,wenn die Türkei tatsächlich in der EU wäre.

  51. Herr Lammert war noch einer der besseren. Aber da gehört heutzutage nicht mehr viel dazu. Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten. Trotzdem hätte er das nicht nötig gehabt. Schade.

  52. “Ihr werdet erleben, wie sie unser Land verschachern, um ihre eigene erbärmliche Macht zu sichern.”(Albert Leo Schlageter)

  53. #2 Deali (25. Mrz 2017 21:17)

    Baukranaktien steigen täglich!

    Es gibt noch die Laternenbandorden und Deutschland ist sehr Waldreich.

  54. OT

    Lest euch das mal auf der Internetseite vom russische Außenministerium durch. Da gehts um richtige Arbeitsmigranten. Die Russen haben klare Regeln. Ich glaube auch nicht, dass das solche Weicheier sind wie das faule Merkelei. Wer vor der russischen Grenze den Pass wegschmeißt, erlebt Normalität. Nur bei uns ist das anders, weil Merkel eben nicht normal ist.

    Hier lesen: http://www.mid.ru/de/unterricht_fur_auslandische_staatsangehorige

    PS.: Mein Favorit ist Punkt 4! Wer Syph hat oder ein Junkie ist …. Tschööö!

  55. Dies wird nach der kommenden Bundestagswahl aller Voraussicht nach Alexander Gauland von der AfD sein.

    Aber nur, wenn die AfD die nötigen Unterstützungsunterschriften bekommt. Mir sagte einer von der AfD, dass sie erhebliche Probleme hätten, die erforderlichen Unterschriften zu erhalten, selbst Mitglieder würden aus Angst vor beruflichen Nachteile, die Unterschrift verweigern.

  56. Lammert, jaja, Demokratie, jaja, Rechtstaatlichkeit, jaja, Weltoffenheit jaja,

    Mann geh in den Ruhestand! Verdient haste den nicht, aber geh!

  57. Vielleicht braucht der Tattergreis dringend Hilfe. Wenn man anfängt infantiles, dummes Zeug zu quatschen, ist das vielleicht ein Symptom für
    eine Krankheit des Geistes. In der Politik fällt so etwas, gerade heutzutage nicht so schnell auf. Auch Frau Merkel scheint behandlungsbedürftig. Natürlich leugnen Betroffene das sie manchmal durcheinander sind oder Stimmen hören oder dergleichen. Dann muss man sie gegen ihren Willen einsperren oder Chlorpromazin oder Haldol anwenden. Fesseln hilft auch. Meistens fühlen sich die Patienten dann besser. Es fühlt sich gut an ,wenn jemand sich um einen kümmert. Schade, für Herrn Lammert kommt die Hilfe ja jetzt ein wenig zu spät. Blamiert ist blamiert. Aber zum Glück kümmert Irre das auch herzlich wenig. Herr Lammert wird nicht merken das es dummes Zeug ist was er da so zusammenfaselt. Ich schlage eine Basteltherapie vor. Sudoku wäre zu anspruchsvoll. Malen nach Zahlen wäre auch denkbar. Naja, er macht das schon……….toi toi toi.. Norbert, alles wird gut.

  58. Diesen Scheindemokraten trieft der Angstschweiß aus allen Poren!
    Aber das geile daran ist, das sie sich früher oder später alle als das outen was sie sind, nämlich als machtbesessene, tyrannische von Hybris gezeichnete Despoten.

  59. Wiederum so ein trauriger Tag von vielen für die Demokratie , siehe z.B.die Wahl des Bundespräsidenten . Auch dort hat wieder einmal das Hinterzimmer über den offenen Wettbewerb gewonnen.
    Beispiele ohne ENDE :
    Ist es nicht besonders auffällig , dass die Berichterstattung der deutschen Polizei in der Zwischenzeit politisch korrekt modifiziert wird oder ist ? Oder :
    Hauptsache Sitzungsgeld abholen!
    Gruss Martin Schulz
    Oder : Carola Veit ( AUCH SPD )missbraucht als Vorsitzende der Hamburger Bürgerschaft jetzt umgekehrt ihre Macht, indem sie in letzter Konsequenz , sogar Saalordner beruft , wenn einer etwas Unangenehmes sagt.
    Fazit :
    Herr Lammert unser Mont-Blanc-Massiv & höchster Berg Berlins und seiner Polit-Kollegen?

    Oder : Unsere täglichen Einzelfall
    … gib uns heute. Uns wenns ein paar mehr sind… Einzelfall bleibt Einzelfall.

  60. #72 hatemhab

    Mann, ist dieser Sven Petry in nur 9 Jahren gealtert! Von einem strahlenden, frohen Gesicht zu einem geschundenen Mann mit Angst im Blick.

  61. Das mit dem Alterspräsidenten ist ja nur die Spitze des Eisberg:
    Die AfD Abgeordneten müssen vor dem Reichstag zu Berlin das
    DIXI-Klo vor dem Gebäude benutzen und in der Kantine am Katzen Tisch Sitzen da es Parteiengecken und Apparatachik nicht zuzumuten ist mit Ihnen die Infrastruktur zuteilen ,laut Lammert

    Ironie

  62. Lammerts / Kauder 2 Taddergreise, Merkels Speichellecker,

    nur mit deren Hilfe wurden Aufstaende in der CDU/Union verhindert, als sie Irre 2015 ihre uebelsten Fehl- Entscheidungen traf und Gesetze brach durch Massenflutung mit ueber 1 Mill Arabern, unkontrolliertes Durchwinken nach M. Einladung.

    Vorangegangen sind unzaehlige andere bewusste Entscheidungen gegen D Interessen in Zusammenhang mit EU,
    Bruesseler Monstergebilde Finanzierung,
    Schulden-Transfer-Schuldenvergemeinschaftungsunion,

    EZB lt. EU Statuten gigantische Geldaufblaehung durch Ankauf von total wertlosen Staatsanleihen gegen EU Milliarden, alle, bes. D Steuerzahler haften ungefragt dafuer

    Aufhebung der Nationalgrenzen, damit staendiger Zustrom von Karrierekriminellen/Banden vorwiegend aus Ost und Sueosteuropa,
    Zustrom von Asylbetruegern durch organisiertes Schlepperwesen per Autos und Bahnen usw

  63. #61 alexej (25. Mrz 2017 22:18)

    Witz des Tages von Merkel in Rom: „Wir müssen unsere Außengrenzen besser schützen“. Ist diese Frau schizophren ?

    https://www.welt.de/politik/ausland/article163152734/Wir-muessen-unsere-Aussengrenzen-besser-schuetzen.html

    Dass Merkel gewaltig einen an der Klatsche hat wird ja niemand mehr bestreiten.
    Es geht ihr einzig und allein darum im rechten Teich zu fischen. Das ist reine Wahlkampftaktik nichts anderes.
    Nach der BtW kommt die Komplettflutung. Versprochen !

  64. Noch viel blöder geht es wirklich nicht.
    Sehr intelligent sind die links/grünen Politiker offensichtlich nicht.
    Mal abgesehen davon, dass Gauland sehr viel politische Erfahrung hat und in einem Landtag schon Alterspräsident ist.
    Die Armleuchter haben Angst um Ihre gut bezahlten Posten und dass sie das große Ziel der Umvolkung evtl. doch nicht erreichen.
    51% für die AfD.

  65. #66 teutone2 (25. Mrz 2017 22:27)
    Der 30 jährige Krieg war ein Religionskrieg – ohne diesen würden wir heute noch Hexen verbrennen und dem Papst, der immer noch mit beiden Beinen auf der Erdscheibe steht, ohne zu fragen folgen. Alle nach Luther waren Nutznießer der Reformation.

    Sie haben eine wirklich erfrischende Sicht auf die Zeitläufte.

    Übrigens – die letzte Hexe wurde 1755 in Kempten verurteilt. Und die Protestanten haben wesentlich mehr ‚Hexen‘ auf dem Gewissen als die Katholiken. Hexenprozesse waren außerdem Sache der weltlichen Gerichte, nicht der Inquisition.

  66. #70 eagle   (25. Mrz 2017 22:33)  
    OT Neues von Erdowahn:
    “Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will sein Volk über die EU-Beitrittsgespräche abstimmen lassen. (Quelle: dpa)”
    Ob irgendwer ausserhalb der Türkei überhaupt noch Interesse nach seinen Ausrastern an dem Beitritt der Türkei zur EU hat,fragt er natürlich nicht. Offensichtlich sind die EU-Beitrittsgespräche ausschließlich Sache der Türkei. Man mag sich nicht auszumalen,was erst abgeht,wenn die Türkei tatsächlich in der EU wäre.

    Wenn ein ökonomischer Gigant und vorbildlicher Rechtsstaat wieder der Kosovo in die EU aufgenommen werden soll, dürfte es hinsichtlich der Türkei keinen Hinderungsgrund geben.

  67. #66 teutone2 (25. Mrz 2017 22:27)
    Der 30 jährige Krieg war ein Religionskrieg – ohne diesen würden wir heute noch Hexen verbrennen und dem Papst, der immer noch mit beiden Beinen auf der Erdscheibe steht, ohne zu fragen folgen. Alle nach Luther waren Nutznießer der Reformation.

    Aus den besseren Zeiten des „Focus“ gibt es eine lockere Serie mit unwahren Geschichtsmythen, die sich trotz ihrer Widerlegung hartnäckig halten.

    Dazu zählen u.a.:

    Die Behauptung, der katholische Klerus legte das Dogma fest, die Erde ist eine Scheibe.
    Klingt erst mal gut, denn dadurch bekommt das Feindbild Struktur, hat allerdings einen Haken: das hat es nie gegeben. Das wurde im 19.Jahrhundert frei erfunden.

    Hitler hat keine Autobahnen gebaut.

    Das Mittelalter war definitiv keine rückständige Kultur- und Fortschrittsfeindliche Epoche.

    Der „Wilde Westen“ war beizeiten nicht so wild, wie es Hollywood darstellte.

    Die Hexenverbrennungen begannen erst am Ende des Mittelalters

    usw. usf.

  68. 68 kleinerhutzelzwerg
    59 alexej

    Witz des Tages von Merkel in Rom: „Wir müssen unsere Außengrenzen besser schützen“. Ist diese Frau schizophren ?

    Nein, sie lässt nur die Drecksarbeit von anderen erledigen,umsonst hat das E. nicht seine Milliarden bekommen und nochmals zusätzlich von unserer Regierung,die nun,wie das Deutsche Volk,übelst beschimpft wird.
    Man wird es wahrscheinlich nicht erfahren,was das M.den Ungarn alles versprochen hat;und bezahlt hätte,wenn sie sich der EU-Mainstream-und Umvolkungspolitik unterworfen hätten.
    Wer das M. als verblödet,dumm oder sonst was ansieht,schneidet sich genauso in den Finger wie einst Friedrich Merz und alle anderen,die sie kalt lächelnd,politisch,gemeuchelt hat und ihre Machtposition mit subalternen Politeunuchen unterfütterte und mit den entsprechenden Ämtern belohnt.
    Vorne lächeln und hinter dem Rücken das „Messer“wetzen..

  69. Es wird immer offensichtlicher, dass die Demokratie eine Schimäre ist, um unser Volk in den Untergang zu treiben.

    Ausgerechnet der BT-Präsident, lt. eigener BT-Darstellung ist er:
    Über den Bundestagspräsidenten heißt es, er sei gerecht und unparteiisch. Er bekleidet nach dem Bundespräsidenten das zweithöchste Amt im Staat“.

    Immer ungenierter zeigt uns das Regime, was es von Volkes Wille hält – NICHTS, GAR NICHTS!

    Seit 68 Jahre spielen sie uns sauteures, schlechtestes Staatstheater vor, von dem sich schon Millionen abgewendet haben.
    Und nun wo eine neue Partei in den BT kommen wird, schrecken sie nicht mal vor Methoden der Diktatur zurück, um mit ihrer Einheitspartei die Konkurrenz zu verhindern.
    Die gibt es doch nur, weil die Politik immer grottenschlechter geworden ist und uns fast vernichtet hat.

  70. #47 Pommesmayo; Hat der nicht bereits (in)offiziell abgedankt. Insofern wär er im nachsten BT ohnehin nicht mehr vertreten.

    #68 kleinerhutzelzwerg; Gibts denn in Rom keine Katakomben mehr, wo man Erika… Das Kolosseum würde sich auch anbieten…

  71. #96 Theo Retisch   (25. Mrz 2017 23:21)  
    Es wird immer offensichtlicher, dass die Demokratie eine Schimäre ist, um unser Volk in den Untergang zu treiben.
    […]

    Die „Demokratie“ im Scheingebilde BRD ist nur noch eine Theaterkulisse, die uns vorgegaukelt wird.

    Wie sagte Prof. Mausfeld?

    Erst wenn wir bereit sind,
    die Illusion der Informiertheit,
    die Illusion von Demokratie
    sowie die Illusion von Freiheit anzuerkennen,
    werden wir uns nicht mehr täuschen lassen.

  72. Ich möchte für diejenigen, die sich ab und zu aus dem Parteiengezänk auf eine Beobachterposition zurückziehen möchten, eine andere Ebene dieses Vorfalls betrachten. Auch er ist ein Stützpfeiler der Illusionsmatrix. Dazu ist es immer hilfreich, das öffentliche Gekreische auf die Punkte zu untersuchen, in denen sich beide Streitparteien EINIG sind. Das ist in sehr vielen Fällen die eigentliche Propagandabotschaft.

    Im konkreten Fall: Herr Lammert findet es ganz furchtbar, wenn Herr Gauland Alterspräsident des Bundestags wird und möchte das durch Änderung der Regularien verhindern. Die Gegenposition ist: Nein, nein, das wäre ganz toll, wenn Herr Gauland Alterspräsident wird und es ist eine Sauerei, das verhindern zu wollen.

    Und wo ist jetzt der Punkt, in dem Vertreter beider Positionen sich einig sind???

    Der Punkt ist: Es ist wichtig, wer Alterspräsident des Bundestags ist.

    Ist das wahr?

    Hat das irgendeinen Einfluss auf unser persönliches Leben? Lösen sich dadurch ein paar Asylanten in Luft auf oder treten die Heimreise an? Verringert sich unsere Steuerlast? Fällt deswegen auch nur der legendäre Sack Reis in China um?

    Ich persönlich bin ohne jeden Zweifel davon überzeugt, dass es auch egal ist, wer Bundeskanzler ist, aber der Ansicht werden die meisten hier wohl nicht folgen. Aber der Alterspräsident des Bundestag? (Oder auch der Bundestagspräsident)? Bei denen ist es auch ganz offiziell einsichtig, dass sie vollkommen bedeutungslose Figuren sind. Deshalb eignet sich dieser Vorfall gut für einen Erkenntnisschritt.

    Dadurch, dass Herr Lammert Herrn Gauland als Alterspräsidenten verhindern will, entsteht automatisch die Ansicht, das wäre wichtig – und zwar bei Befürwortern oder Gegnern dieser Ansicht GLEICHERMASSEN.

    Mit solchen Tricks werden wir andauernd in die Matrix hineingezogen. Der Ausstieg geht nicht darüber, dazu ein Pro oder ein Kontra zu vertreten, sondern darin, zu erkennen, dass es ein Vorgang in einer illusiöneren Welt ist, die keine Auswirkung auf die Realität hat.

  73. Dudweiler
    Massenschlägerei: Jagd über Autodächer hinweg

    Zwei Mal muss die Polizei in Dudweiler zu brutalen Auseinandersetzungen syrischer Kurden anrücken.

    Aus bislang ungeklärter Ursache sind in der Nacht zum Freitag etwa 100 syrische Kurden auf dem Parkplatz des Schützenhauses Dudweiler in heftigen Streit geraten, der zwei Mal in eine Massenschlägerei mündete. Das teilte die Polizei-Inspektion Sulzbach gestern mit. ➡ „Eine solche Aggressivität habe ich noch nicht erlebt. Da haben sich Jagdszenen abgespielt.
    ➡ Männer sind übereinander hergefallen, haben sich teils über Autodächer hinweg rennend verfolgt“, berichtete ein Augenzeuge der „SZ“. Der Mann war mit fünf Freunden nach dem Fußball-Training noch in der angrenzenden Sporthalle, als die Schlägerei losging.
    ➡ „Es gab eine ohrenbetäubende Schreierei, Menschen schlugen über längere Zeit auf heftigste Art und Weise aufeinander ein“, so der Augenzeuge.
    ➡ Zwischen den prügelnden Männern seien auch Frauen, Kinder und sogar ein Baby gewesen.

    http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/Dudweiler-Kurden-Parkplaetze-Streitereien-Zeugen;art2814,6411537

  74. http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Parteiinterne-Merkel-Kritiker-gruenden-Verband

    Aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Merkel haben parteiinterne Kritiker einen bundesweiten Verband gegründet.

    Der Freiheitlich-konservativer Aufbruch in der Union will „enttäuschten Mitgliedern eine Heimat geben“.

    Ihm wird eine Nähe zur AfD vorgeworfen.

    Kritiker werfen der FKA eine programmatische Nähe zur AfD vor – etwa bei der Forderung nach einer schärferen Einwanderungspolitik.

    Mitsch erklärte dazu: „Positionen werden nicht automatisch dadurch falsch, dass die AfD sie einnimmt.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Rechter-Freundeskreis-sorgt-fuer-13-000-Einsatzstunden-bei-Polizei

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-bestellt-schweizer-vize-botschafter-ein-a-1140470.html

  75. #94 Das_Sanfte_Lamm (25. Mrz 2017 23:15)
    Aus den besseren Zeiten des „Focus“ gibt es eine lockere Serie mit unwahren Geschichtsmythen, die sich trotz ihrer Widerlegung hartnäckig halten. Dazu zählen u.a.:
    Die Behauptung, der katholische Klerus legte das Dogma fest, die Erde ist eine Scheibe.

    Sehr richtig. Das die Erde eine Kugel ist wußte man seit der Antike. Das wurde auch nie angezweifelt. Lediglich das heliozentrische Weltbild des Galileo wurde per Dekret bekämpft.

    Und zum finsteren Mittelalter: 1284 begann nach den Plänen des Gerhard von Rile die Arbeiten am Kölner Dom, der gewaltigsten Kathedrale die je erbaut wurde. Im Mittelalter wurde mehr als die Hälfte davon fertiggestellt und der Rest schließlich im 19. Jahrhundert getreu den jahrhundertealten Bauplänen. Meinen Sie in einer Phase der Finsternis wären die Menschen zu solchen Leistungen in der Lage gewesen?

  76. #101 lorbas (25. Mrz 2017 23:28)
    Dudweiler
    Massenschlägerei: Jagd über Autodächer hinweg

    Zwei Mal muss die Polizei in Dudweiler zu brutalen Auseinandersetzungen syrischer Kurden anrücken.
    ++++

    Wer hat denn nun gewonnen?

  77. #103 Dortmunder Buerger   (25. Mrz 2017 23:34)  

    Sehr richtig. Das die Erde eine Kugel ist wußte man seit der Antike. Das wurde auch nie angezweifelt. Lediglich das heliozentrische Weltbild des Galileo wurde per Dekret bekämpft.
    Und zum finsteren Mittelalter: 1284 begann nach den Plänen des Gerhard von Rile die Arbeiten am Kölner Dom, der gewaltigsten Kathedrale die je erbaut wurde. Im Mittelalter wurde mehr als die Hälfte davon fertiggestellt und der Rest schließlich im 19. Jahrhundert getreu den jahrhundertealten Bauplänen. Meinen Sie in einer Phase der Finsternis wären die Menschen zu solchen Leistungen in der Lage gewesen?

    Nicht zu vergessen:

    Die Hanse.

    Ein selbst nach heutigen Massstäben hochkomplexer Wirtschafts- Handels Logistik- und Verwaltungsverbund, der den kompletten Ostseeraum miteinander verband.

    Ich weiss, einmal im Hirn eingebrannte Dogmen lassen sich nur schwer wieder entfernen und Säte „wie im Mittelalter..“ um etwas mit kultureller Rückständigkeit zu assoziieren, gehen schnell und ohne Absicht über die Lippen.

  78. #98 Al Bundy (25. Mrz 2017 23:26)

    Die sich nach Frieden und zivilisierten und harmonischen Zusammenleben sehnenden Gäste der Kanzlerin und Glaubensbrüder der großen Friedensreligion hauen sich mal wieder gegenseitig die Köpfe ein:

    Aggressives Trio bricht 25-Jährigen den Arm

    Weiterhin erlitt ein Beamter der Bundespolizei eine Nasenbeinfraktur, als er einen Fußtritt abbekam.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/passau/regionales/Aggressives-Trio-bricht-25-Jaehrigen-den-Arm;art1173,432939
    ………………………………………
    Fremdenfeindliche Tat zwischen feindlichen Fremden.
    😉

  79. @101 lorbas
    Das mit den Massenschlägereien scheint ja langsam normal zu werden
    In einem D’dorfer Einkaufszentrum haben sich 2 Großfamilien geprügelt
    Meier VS Müller ? Chao VS Feng Shui ? oder doch eher yilmaz VS Öztürk

  80. #103 Dortmunder Buerger   (25. Mrz 2017 23:34)  
    […]
    Das die Erde eine Kugel ist wußte man seit der Antike. Das wurde auch nie angezweifelt. Lediglich das heliozentrische Weltbild des Galileo wurde per Dekret bekämpft.

    Leider hat, soweit ich informiert bin, der Vatikan die Akten bis heute nicht vollständig freigegeben, bzw. Einsicht gewährt.
    Es könnte eventuell sein, dass es beim Prozess gegen ihn weniger um die Stellung des Sonnensystems als um seinen exzessiven Diebstahl geistigen Eigentums und daraus folgender Verletzung von „Urheberrechten“ gegangen sein könnte.

  81. #96 Theo Retisch (25. Mrz 2017 23:21)

    Es wird immer offensichtlicher, dass die Demokratie eine Schimäre ist, um unser Volk in den Untergang zu treiben.

    Ausgerechnet der BT-Präsident, lt. eigener BT-Darstellung ist er:
    “Über den Bundestagspräsidenten heißt es, er sei gerecht und unparteiisch. Er bekleidet nach dem Bundespräsidenten das zweithöchste Amt im Staat”.

    Immer ungenierter zeigt uns das Regime, was es von Volkes Wille hält – NICHTS, GAR NICHTS!

    Seit 68 Jahre spielen sie uns sauteures, schlechtestes Staatstheater vor, von dem sich schon Millionen abgewendet haben.
    Und nun wo eine neue Partei in den BT kommen wird, schrecken sie nicht mal vor Methoden der Diktatur zurück, um mit ihrer Einheitspartei die Konkurrenz zu verhindern.
    Die gibt es doch nur, weil die Politik immer grottenschlechter geworden ist und uns fast vernichtet hat.
    ————————————

    Ich habe das Gefühl, dass die meisten Mitglieder des Bundestages glauben die „besseren Menschen“ zu sein und sich daher meinen sich ales erlauben zu können.
    Neben Selbstbedienungsmentalität und Intoleranz neben die eben eine ganz „eigene“ Auffassung von Demokratie und Meinungsfreiheit.

  82. N eue
    O ffensive
    R hetoriker
    B remsen
    E inzig
    R uchlose
    T ricksereien

    L aunige
    A ntrittsreden
    M issliebiger
    M andatsträger
    E entfachen
    R ektale
    T urbulenzen

  83. #110 Haremhab (25. Mrz 2017 23:43)
    Doping im Spitzensport- Das Geständnis der Leichtathleten

    http://www.tagesschau.de/inland/doping-bundesrepublik-101.html

    ——————————–

    Doper aus der BRD mal wieder.

    Bis Ende der 1970er war die Einnahme von Substanzen eher ein Kavaliersdelikt und man begann nicht, dagegen anzugehen, weil es Gesundheitszerstörend und sportlich unfair ist, sondern weil der ehemalige Ostblock ein nicht einzuholendes Know How auf dem Gebiet hatte und die Ostblock-Athleten“abräumten“.

  84. Syrische Variante von … “ Hau den Lukas „

    OT,-….Meldung vom 25.3.2017 – 02:00 Uhr

    Massenschlägerei: Jagd über Autodächer hinweg

    Zwei Mal muss die Polizei in Dudweiler zu brutalen Auseinandersetzungen syrischer Kurden anrücken.(mh) Aus bislang ungeklärter Ursache sind in der Nacht zum Freitag etwa 100 syrische Kurden auf dem Parkplatz des Schützenhauses Dudweiler in heftigen Streit geraten, der zwei Mal in eine Massenschlägerei mündete. Das teilte die Polizei-Inspektion Sulzbach gestern mit. „Eine solche Aggressivität habe ich noch nicht erlebt. Da haben sich Jagdszenen abgespielt. viele Lukasse Männer sind übereinander hergefallen, haben sich teils über Autodächer hinweg rennend verfolgt“, berichtete ein Augenzeuge der „SZ“. Der Mann war mit fünf Freunden nach dem Fußball-Training noch in der angrenzenden Sporthalle, als Hau den Lukas die Schlägerei losging. „Es gab eine ohrenbetäubende Schreierei, viele Lukasse Menschen schlugen über längere Zeit auf heftigste Art und Weise aufeinander ein“, so der Augenzeuge. Zwischen den prügelnden Männern seien auch Frauen, Kinder und sogar ein Baby gewesen. Nach ersten Erkenntnissen feierten die Kurden das kurdische Neujahrsfest – mit Knüppeln Live-Musik und Tanz. Im Verlauf des Beisammenseins eskalierte wohl die Situation. Die Polizei erhielt mehrere Anrufe aus der Nachbarschaft. Sie musste gleich zwei Mal hintereinander ausrücken. Als die erste Massenschlägerei beendet war, rückte das Polizei-Aufgebot ab. Kurz darauf musste es wieder anrücken, weil es erneut eine heftige Massenkeilerei auf dem Parkplatz gab. Die Polizei war beide Male mit jeweils sechs Streifenwagen vor Ort. Im Einsatz waren nicht allein Einsatzkräfte aus Sulzbach, sondern auch aus Saarbrücken-St. Johann, Burbach, Neunkirchen und St. Ingbert. Auch die Diensthundestaffel wurde hinzugezogen, um den Streit schnellstmöglich zu beenden.Wer Opfer oder Täter war, ließ sich nicht zweifelsfrei klären. Nach Polizei-Angaben gestalteten sich die Ermittlungen vor Ort schwierig. Etliche Beteiligte hatten sich schon aus dem Staub gemacht. In polizeilichen Gewahrsam kam niemand. Die Personalien der auf dem Parkplatz verbliebenen Leute wurden festgestellt. Laut Polizei-Inspektion Sulzbach trugen mehrere Personen durch Fausthiebe Verletzungen davon. Ins Krankenhaus habe niemand eingeliefert werden müssen.Der eingangs zitierte, am Freitag von der SZ befragte Zeuge berichtet, dass die Polizei beide Male sehr schnell vor Ort gewesen sei und die Situation geklärt habe. Er und seine Sportkameraden hätten sich bis zu dem Zeitpunkt nicht aus der Halle getraut. Man habe die Tür von innen verriegelt, bis der Spuk vorbei gewesen sei.Erst dannach habe man es gewagt, den Heimweg anzutreten. Auf dem Parkplatz vor dem Schützenhaus habe man noch Blutflecken sehen können und zudem mehrere beschädigte Autos. Und, so der Zeuge: „Ich habe gesehen, wie die Seitenscheibe eines Autos mit Insassen per Sprung eingetreten worden ist.“ http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/Dudweiler-Kurden-Parkplaetze-Streitereien-Zeugen;art2814,6411537

  85. Was dem Lammert hier vorschwebte, geht verfassungsrechtlich nicht. Nähme man statt dem ältesten Abgeordneten den dienstältesten, wie es Lammert wollte, würden die schon im Bundestag vertretenen Parteien, in deren Reihen sich ja nur ein dienstältester Abgeordneter befinden kann, gegnüber neuen Parteien bevorzugt. Eine solche Bevorzugung darf es jedoch verfassungsrechtlich nicht geben.

  86. Sie ähneln sich alle:

    Angst vor Verlust von Macht und ihrer unberechtigten Pfründe.

    Sie sind es nicht gewohnt, und wollen es auch gar nicht, dass Andere politische Gruppierungen in Deutschland, politischen Einfluss gewinnen, da man sich politisch so schön und ungestört eingerichtet hat, so dass man tun und lassen kann was man will..

    Darum:

    A f D wählen!

    Es wird Zeit zu politischen Veränderungen.
    Damit die Alternativlosigkeit, wieder mit
    Alternativen besetzt wird, und dass verkalkte
    dekadente, und gegen das eigene Volk gerichtete Politik, endlich ein Ende hat.

  87. #105 Haremhab (25. Mrz 2017 23:38)
    Kölner waren immer zu faul.

    „Wie war zu Cölln es doch vordem,
    Mit Heinzelmännchen so bequem!
    Denn, war man faul: man legte sich
    Hin auf die Bank und pflegte sich.
    Da kamen bei Nacht,
    Ehe man’s gedacht,
    Die Männlein und schwärmten
    Und klappten und lärmten
    Und rupften
    Und zupften
    Und hüpften und trabten
    Und putzten und schabten.
    Und eh ein Faulpelz noch erwacht,…
    War all sein Tagewerk bereits gemacht!“

    August Kopisch

  88. #117

    Mein Reden.
    Wenn jeder PI schreiber bei anderen so aktiv wäre wie hier, dann wäre das ein großer Fortschritt.
    Bei Anne Will wären dann wahrscheinlich schon 500 Kommentare. Das bewirkt bestimmt mehr als nur hier immer mit den gleichen zu diskutieren, was natürlich auch wichtig ist.

  89. Gilt für Lammert, gilt für unsere islamischen Bereicherer:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Geistige_Behinderung

    „Rechtslage in Deutschland

    Auch Menschen mit einer geistigen Behinderung wird das Recht der Teilnahme am öffentlichen Leben nicht abgesprochen. Eine Entmündigung, eine Vormundschaft oder Gebrechlichkeitspflegschaft gibt es in Deutschland seit 1992 nicht mehr. Bei Zweifeln an der Fähigkeit zur selbständigen Lebensführung kann das zuständige Amtsgericht für die jeweilige Person eine Betreuung durch andere einrichten.

    Eine Schuldfähigkeit im Strafrecht, eine Deliktsfähigkeit und Geschäftsfähigkeit im Zivilrecht oder eine Handlungsfähigkeit im Verwaltungsrecht werden allerdings Menschen mit geistiger Behinderung häufig abgesprochen. Entsprechende Regelungen enthalten §§ 19–21 StGB, §§ 104–113 BGB und §§ 827–832 BGB.“

  90. Lammert hat die meisten Nebenjobs aller Bu-Tags-Abgeordneten.
    Die längste Zeit im Bundestag hat sich der Hamburger Abgeordnete Dirk Fischer (CDU) abgesessen.
    Ein „Verkehrspolitiker, den man Montags morgens um xx:00 im Hamburger Hauptbahnhof trifft.
    Der hat noch nie etwas bewirkt.

  91. An der Spiegel Umfrage erkennt man genau warum 85% der Wähler die Altparteien wählen.
    Die AFD will laut Medien nichts mit der EU zu tun haben und 80% finden sie aber Klasse. Daher wird die AFD für so viele nicht wählbar sein. Dazu kommt noch die Angst Nazis und demokratiefeinde zu wählen, was immer wieder propagiert wird.

  92. #44 johann

    Ja, du hast Recht: Steinmeier ist wohl noch schlimmer als Lammert. Wir bekommen stets nur eine Auswahl aus großen und ganz großen Übeln präsentiert. Und selbst die dürfen wir nicht selbst wählen.

  93. #126 topspinlop

    Im Parteiprogramm der AfD steht nichts vom Austritt aus der EU. Stattdessen wird die Reform dieser Organisation gefordert. Z.B. mehr Kompetenzen an die Nationalstaaten zurückzugeben.

    Aber das Problem ist, dass die meisten Wähler der Presse glauben – aber die systemtreue Presse verbreitet über die AfD vor allem Fake News.

  94. #85 Caissa15 (25. Mrz 2017 22:54)

    Oder : Carola Veit ( AUCH SPD )missbraucht als Vorsitzende der Hamburger Bürgerschaft jetzt umgekehrt ihre Macht, indem sie in letzter Konsequenz , sogar Saalordner beruft , wenn einer etwas Unangenehmes sagt.
    —-
    Dies total hysterische Weib.
    Die HH-Ausgabe von Bettina Islam-Wulff. Wünscht man seinem ärgsten Feind nicht.

    Gibt es eine Qualle für die Meldung?
    Eine Anspielung auf den Bergedorfer Herrn im Wasserturm? M.W. ist er freiwillig aus dem Saal gegangen und wurde von dem AfD-„FDP“-Fraktionsvorsitzenden nicht unterstützt.

  95. Lammerts ist einer der gefährlichsten Linken mit braunen Streifen in der Uh.
    Warum? Weil er intelligent ist!
    Solche sind im linken Lager immer gefährlich fürs Volk!

  96. https://www.welt.de/vermischtes/article163154292/Massenpruegelei-unter-Jugendlichen-Unbeteiligter-wird-verletzt.html

    100 Personen beteiligt.

    Eine Woche zuvor hatte sich eine Auseinandersetzung zwischen 150 jungen Männern im Hanauer Schlossgarten angebahnt.

    Der Polizei war es gelungen, immer wieder aufflammende Aggressionen zwischen den Parteien zu unterbinden.

    Nach Informationen aus Polizeikreisen sind laut „Hessenschau“ unter den Jugendlichen sowohl Deutsche als auch Deutsche mit Migrationshintergrund und Ausländer.

    Als Treffpunkt der Gruppe gilt der Hanauer Schlossgarten.

    <<Der "clash of civilisation" wurde von Frau Merkel nicht unerheblich beschleunigt. Sie selbst hat aber nie Fehler gemacht.<<

    <<Deutschland wird sich verändern und ich freu mich drauf…KGE – noch Fragen?<<

    ………………………

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Debatte-ueber-Halim-Dener-Platz-in-Linden

    In Linden könnte ein Stadtteilplatz demnächst den Namen des vor 23 Jahren von der Polizei erschossenen Kurden Halim Dener tragen.

    Eine Mehrheit haben die Parteien sicher.

    Im Gespräch für eine Benennung ist eine Grünfläche nahe des Pfarrlandplatzes.
    Seit Jahren kämpft eine Initiative dafür, an den Jugendlichen zu erinnern.

    Dener wurde damals von der Polizei erwischt, als er in der City Plakate für die verbotene kurdische Partei PKK klebte.
    Es gab ein Handgemenge, dann fiel der tödliche Schuss.

    In der linken Aktivistenszene hat der Tod Deners erhebliche symbolische Bedeutung.<<

    http://blogs.faz.net/deus/2017/03/24/hass-mobbing-killerspiele-hatespeech-und-parteien-im-netz-4225/

    ..

    http://www.politikundunterricht.de/1_16/toleranzlernen.htm

  97. #44 johann

    Steinmeier ist auf eine andere Art genau so ein Rohrkrepierer wie es Lammert oder jede andere Figur als Bundespräsident gewesen wäre.

    Das bringt es auf den Punkt: Wie die Altparteien uns seit Jahren mit schöner Regelmäßigkeit zeigen, spülen sie nur noch Dampfplauderer, abgehalfterte Systemlinge und Speichellecker nach oben. Gauck war da übrigens keine Ausnahme. Der letzte von echtem Schrot und Korn war Roman Herzog – und das ist schon 18 Jahre her. Danach ging’s steil bergab.

  98. Hier ein Beitrag von babieca aus einem anderen Strang, passt aber auch hier:

    Wie die Zeitung “Die Welt” heute berichtet, hat das Bundesverwaltungsgericht gestern entschieden, dass das EU-Mitgliedsland Bulgarien kein sicheres Herkunftsland ist.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article163122311/Wenn-Geschuetzte-auch-noch-in-Deutschland-Asyl-suchen.html

    Und schon wieder ein neues Wort gelernt:

    Interkontinentalflüchtlinge

    Und danke, Bundesverwaltungsgericht Leipzig, daß du glasklar gestellt hast, was selbst hier auf PI noch vielen nicht klar ist, aber schon seit Jahrzehnten unisono akzeptierte Rechtspraxis in Deutschland ist (deshalb sind inzwischen 98 Prozent der vom Bundestag verabschiedeten Gesetze EU-Richtlinien, die in deutsches Recht überführt werden):

    (Leipzig) entschied überraschenderweise, dass andere EU-Länder nicht als sichere Drittstaaten gelten (Az.: 1 C 17.16 u.a.). Das widerspricht Paragraf 26a des Asylgesetzes (…) Dabei gilt: EU-Recht bricht bundesdeutsches Recht.

    Und um wen geht es? Mal wieder um die widerlichen „staatenlosen Palästinenser“, also Millionen Araber, denen seit Israels Wiedergründung JEDES arabische, JEDES islamische Land die Einbürgerung verweigert, obwohl sie seit Generationen in z.B. Ägypten, Jordanien, Syrien, Libanon, Irak, Tunesien etc. leben (und karnickeln, karnickeln, karnickeln).

    Stört aber keine der üblichen Heulbojen (UN, EU, NGO, ähnliches Gesindel), daß sich Islamien einen feuchten Kehricht um UN, EU, Zivilisation etc. kümmert. Nein, das einzige Bestreben aller ist es, einzig und allein Deutschland den Müll der Menschheit reinzudrücken, die Deutschland so blöd ist, den mit „Juhu!“ zu nehmen.

    Noch einmal problematischer als die Aufnahme von Schutzsuchenden, die über mehrere sichere Länder einreisten, ist die Aufnahme von Ausländern, die schon in einem anderen EU-Land erfolgreich ein Asylverfahren durchliefen, dann aber trotzdem nach Deutschland ziehen, um noch einmal Schutz zu beantragen.

    Mit solchen Fällen hatte es am Donnerstag das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zu tun. Mehrere staatenlose Palästinenser aus Syrien, die im Jahr 2012 über die Türkei nach Bulgarien reisten, dort erfolgreich Asyl beantragten und subsidiären Schutz erhielten, zogen 2013 über Ungarn und Österreich nach Deutschland weiter und stellten hier abermals Asylanträge.

    Diese lügenden, betrügenden, verschlagenen, basarwiderlichen, schmarotzenden arabischen Gesäßkrampen muß Deutschland nun auch nehmen.

  99. #136 HKS (26. Mrz 2017 00:52)

    Horst Köhler würde ich auch noch zu den „guten“ zählen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich so wie Wulff ff. verbogen hätte, um diesem System zu dienen. Um die Gründe seines Rücktritts ranken sich ja auch diverse Theorien…..

  100. Finnland: Ende des Bildungswunders
    Viele Jahre lang galt Finnland als Vorbild: Gute Schulen, super Schüler. Nun bröckelt der Mythos.
    (…..)
    Noch eine weitere Erklärung für den Leistungsabfall drängt sich in Turku auf. Die Übungsschule der Universität liegt in einem Neubaugebiet – in das in den vergangenen Jahren viele Einwanderer aus dem Irak, aus Somalia und Russland gezogen sind. „Das ist neu für Finnland“, sagt Lehtinen. Bei der ersten Pisa-Studie waren unter den getesteten 15-Jährigen fast keine Einwandererkinder. Inzwischen ist ihr Anteil in Finnland auf vier Prozent gewachsen. Das ist im Vergleich zu Deutschland (in dem es nach OECD-Kriterien 17 Prozent Einwandererkinder gibt) immer noch wenig, erklärt jedoch einen Teil des Leistungsabfalls. Aber gilt in Finnland nicht das Prinzip, „keinen zurückzulassen“? Ist das Land nicht stolz darauf, schwache Schüler so gut zu fördern, dass alle das Lernziel erreichen? „Das gelingt uns bei den finnischstämmigen Schülern gut“, sagt Erno Lehtinen. „In Multikulti sind wir aber noch nicht so geübt.“

    Marjo Kyllönen, die freundlich-energische Bildungschefin der Stadt Helsinki, bestätigt das. „Wichtig ist, dass die Familie das Lernen unterstützt“, sagt sie. Viele Eltern mit Migrationsgeschichte seien dazu nicht in der Lage. „Und auch wir müssen lernen, dass diese Kinder dazugehören“, sagt sie. „Wir müssen ein neues Wir finden.“ Die finnische Schule lebt traditionell davon, dass die Gesellschaft sie trägt. Das scheint zu bröckeln. (…..)

    http://www.zeit.de/2017/11/finnland-bildung-schulen-pisa-studie-schueler/komplettansicht

  101. Täter kapern roten Sprinter in Höxter
    Westfalen-Blatt – ?vor 22 Stunden?
    „Höxter (WB). Einen Kleinbus haben zwei junge Männer in Höxter in ihre Gewalt gebracht. Über vier Stunden hat die Polizei mit zahlreichen Einsatzkräften die Täter am Freitagabend bis in den frühen samstagmorgen verfolgt.“

    Wie oben steht es noch bei Google-News, beím Westfalenblatt selbst steht jetzt aber:

    Höxter (WB). Spektakuläre Geiselnahme in Höxter: Einen Kleinbus, den Busfahrer und einen Fahrgast hat ein Mann in Höxter in seine Gewalt gebracht.

    In der Zwischenzeit weiß man, dass der Täter „psychisch krank“ ist. Wir können alle aufatmen, es war kein islamischer Terror.

    Es können auch nicht mehr „zwei junge Männer“ gewesen sein, den zwei „psychisch Kranke“ wäre ja doch nicht ganz so glaubwürdig…

    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Hoexter/Hoexter/2749888-Verfolgungsjagd-dauert-vier-Stunden-Zugriff-bei-Pinkelpause-auf-B64-Parkplatz-Geiselnahme-in-Hoexter-Taeter-kapert-Bus

  102. Gerade auf bild-online gelesen:

    Erdogan will eventuell ein EU-Referendum anbahnen, bei dem die Bevölkerungen Europas über eine Aufnahme der Türkei in die EU abstimmen können.

    Ich sage mal:

    lieber Türkennazi-Führer,

    kein Mensch will die Türkei in der EU.
    Schon nicht mal Türken haben die normalen Menschen hier je gewollt!

    Und nach allen schlimmen Erfahrungen mit Euch Türken-Moslems wird es ein rauschendes Fest werden, wenn ihr unsere Heimat im hohen Bogen wieder verlassen habt!

  103. „…ein im Grunde gebildeter Mann mit langer politischer Erfahrung…“

    Über Lammerts Bildung kann man geteilter Meinung sein. Er war in der Vergangenheit mit rassistischen Äusserungen (gegen Schwaben in Berlin) aufgefallen, Multikulturalismus scheint ihm ein Fremdwort zu sein. Oder Ist nur Mohammedanismus eine andere, bunte Kultur? Mit seiner Schwabophobie versuchte er den rechten Rand abzuschöpfen. – Und aktuell gibt er den Multikultibruder, der seine rechten Brüder vergessend, plötzlich gegen die AfD agitiert. Was nun? Senil? Schizophren? Borderline? Buntverwirrt? Heute-hier-morgen-dort?

  104. #135 Al Bundy (26. Mrz 2017 00:47)

    Berlin Prenzlauer Berg: Kiefer von Joggerin mit Ziegelstein zertrümmert – Polizei Berlin verweigert Fahndung und vertuscht Nationalität

    https://nixgut.wordpress.com/2017/03/25/berlin-prenzlauer-berg-kiefer-von-joggerin-mit-ziegelstein-zertrmmert-polizei-berlin-verweigert-fahndung-und-vertuscht-nationalitt/
    ———————–

    Einzelfall map bei Google füllt sich auch schon wieder rasant:

    https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1_rNT3k2ZXB-f9z-2nSFMIBQKXCs&hl=en_US&ll=51.25130353577706%2C6.090815383496192&z=5

    ist aber, wie im letzten Jahr unvollständig

  105. Der Mann ist ein eingebildeter Affe und sein durchschaubares Manöver galt ganz klar Gauland.
    Das Gewäsch nun, die Idee habe durchaus Charme, setzt dem noch die Krone auf: Es sollen also Berufspolitiker die Ehre haben… Danke, Herr Lammert, das spricht für sich.
    Arschloch.

  106. #144 Demonizer (26. Mrz 2017 01:14)

    #135 Al Bundy (26. Mrz 2017 00:47)

    Die Pressestelle der Polizei Berlin verweigert Angaben zum Migrationshintergrund vehement, obwohl sich das Opfer zum Täter geäußert hat,

    Dafür gibt es aber keine offizielle Meldung. Besser wäre es, wenn dein zitierter Blog das auch noch irgendwie näher belegen könnte.

  107. OT

    Opposition will Rücktritt v. NRW-In­nen­mi­nis­ter Ralf Jäger (SPD)

    An­lass ist ein ver­trau­li­ches LKA-Schrei­ben vom März 2016. Schon damals hatte die Behörde das NRW-Innenministerium unter Leitung von Ralf Jäger (SPD) offenbar vor einem Anschlag durch Anis Amri gewarnt und seine Abschiebung angeregt.

    NRW-CDU-Lan­de­s­chef Armin La­schet: „In­nen­mi­nis­ter Jäger ist ein Si­cher­heits­ri­si­ko für die Men­schen in ganz Deutsch­land.“ (!)

    Quelle: http://www.focus.de/politik/deutschland/internes-schreiben-an-nrw-ministerium-brisante-enthuellung-lka-sagte-berlin-attentat-von-anis-amri-voraus_id_6832909.html

  108. #127 Haremhab
    #132 KDL

    Das ist mir natürlich bekannt. Problem ist, das selbst gebildete Menschen davon nichts wissen weil die AFD in den MSM konsequent ignoriert wird.
    Und die Leute sind einfach zu faul, ungebildet oder einfach zu verblendet um sich selbst zu informieren.
    Wer hat schon lust sich mit Nazis, Demokratiefeinden oder EU hassern zu beschäftigen? Das ist eben der O-Ton der Mainstream Medien und wird leider millionenfach geglaubt.
    Solange die AFD keine Chance bekommt das alles vor einem großen Publikum richtig zustellen, solange wird sich nicht viel ändern befürchte ich.

  109. Sich mit irgendwelchen Befindlichkeiten der bereits bis zum Ableben (mancheiner macht auch noch Werbung für Mont Blank Füllfederhalter…) zu beschäftigen, alle diese kommentierungswürdigen Schnarchnasen habe durch ihre kurze „Amtszeit“ soviel Geld angesammelt um sich einen Sarg aus massiver Eiche mit echten Messingbeschlägen leisten zu können.

    Die Kosten des Sarges, dem man freundlicherweise eine Bleieinlage in England zugebilligt hat, verblasst gegenüber den Aufwendungen, die die Deutsche Regierung zukünftigen Ablebenden zukommen lassen will.
    Als nächstes muß sich wohl der Deutsche Finanzausschuß über einen angemessenen Container ihres 0 (null) Rollstuhlführers bemühen.
    Dass sich morgen im Saarland ein weiterer Opa (von Sahrah) zu Wort meldet, ist in diesem Zusammenhang eher als Verzweiflungstat zu würdigen.

    Egal, folgt man den Umfragen, dann sind die Grünen und Piraten im Saarland passé. Auch wenn die AfD nur mit 6% im Saarland einzieht deren Bewohner, 997.855 (31. Dez. 2011) wiki sind nicht tatsächlich vergleichbar mit der durch Merkel verursachten Völckerschwemme im Kalifat Köln (NRW) vergleichbar.
    Das wichtige ist, dass bald in jeder Deutschen Landesregierung Vertreter der AfD zu finden sind.

  110. Eine Eröffnungsrede durch Gauland wäre im übrigen ein echter Höhepunkt schon ganz am Anfang der neuen Legislaturperiode. Er könnte in seiner kultivierten Art den versammelten Abgeordneten der Altparteien einiges sagen…..
    Wenn von Gottberg evt. verzichtet und Solms es auf Listenplatz 3 in Hessen nicht schafft, wäre Gauland tatsächlich dran…..

  111. @ #147 Samurai + #148 Hausener Bub

    Glaubt ihr den wirklich, dass im Multi-Kulti-Homeland NRW ein SPD-Minister wegen solch einer „Lapalie“ zurücktreten wird oder muss?

    In NRW kann der/die Ministerpräsident/in und/oder der Innenminister höchstpersönlich Salafisten und Islamisten beim Hasspredigen und Bombenbauen unterstützen, und es wird ihnen nichts passieren.

  112. #22 johann (25. Mrz 2017 21:40)
    Kloppen statt Shoppen – Massenschlägerei in Düsseldorfer Einkaufszentrum(…)

    Riesenschreck am Abend für viele Düsseldorfer, die in der Innenstadt vom Einkaufen kamen oder auf dem Weg zur Nacht der Museen waren. Plötzlich raste ein Einsatzfahrzeug der Polizei nach dem anderen in Richtung Königsallee. Mit Blaulicht und Martinshorn, einige Polizisten mit MP bewaffnet Sofort macht sich die Angst vor einem Terroranschlag breit.
    Was war passiert? In einem Restaurant im Basement der Schadow Arkaden waren zwei Familien in Streit geraten. Laut Polizei „Großfamilien aus dem osteuropäischen Raum“. Der Streit artete in eine wüste Massenprügelei aus.

    (Hervorhebungen von mir)
    http://www.express.de/duesseldorf/keilerei-in-schadow-arkaden-pruegelfamilien-legen-duesseldorfer-koe-lahm-26257724

  113. „Haste ein Problem mit uns?“
    – Quelle: http://www.express.de/26257370 ©2017

    Mit seinen Klassenkameraden wollte Tim (17) einen lustigen Abend in der Altstadt verbringen. Doch jetzt liegt er schwer verletzt in der Uniklinik. Der Schüler wurde von sechs unbekannten Männern (alle um die 30 Jahre alt) brutal zusammen geschlagen.
    Hilferuf einer entsetzten Mutter
    Seine Mutter Monika Burgartz (50) sucht jetzt nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben. Die erschütterte Mutter: „Ich will, dass diese Schweine zur Rechenschaft gezogen werden!“

    (Hervorhebungen von mir)
    Mehr und Foto von Mutter hier.
    http://www.express.de/duesseldorf/pruegel-attacke-in-duesseldorf-ihr-sohn–17–wurde-in-der-altstadt-halb-tot-geschlagen–26257370

  114. #72 Haremhab
    <blockquotePfarrer Petry emanzipiert sich…
    Nun ja, da schreibt einer ein Buch, das natürlich mit der Ex-Frau abrechnet und gleichzeitig noch als Anti-AfD geschrieben ist. Das Ganze wird dann noch von einer Lohnschreiberin des ehemaligen Sturmgeschützes der Demokratie polemisch (was sonst) in einem SPON-Artikel bejubelt. Da kann ja für den Autor wirtschaftlich nichts mehr schief gehen: Anti-AfD und Lobpreisung bei SPON! Dann ist der Absatz im ‚guten‘ Milieu schon garantiert.

  115. So stimmt’s…
    #72 Haremhab

    Pfarrer Petry emanzipiert sich…

    Nun ja, da schreibt einer ein Buch, das natürlich mit der Ex-Frau abrechnet und gleichzeitig noch als Anti-AfD geschrieben ist. Das Ganze wird dann noch von einer Lohnschreiberin des ehemaligen Sturmgeschützes der Demokratie polemisch (was sonst) in einem SPON-Artikel bejubelt. Da kann ja für den Autor wirtschaftlich nichts mehr schief gehen: Anti-AfD und Lobpreisung bei SPON! Dann ist der Absatz im ‘guten’ Milieu schon garantiert.

  116. #155 VivaEspaña (26. Mrz 2017 03:07)

    Was meinst du denn als Düsseldorf-Kenner? Ist Düsseldorf als Edel-Einkaufsstadt nicht auch schon Vergangenheit?

    Und nach dieser Meldung dürfte IM Jäger wohl nicht mehr zu halten sein. Sein Rücktritt wird nur noch eine Sache von Wochen sein. Laschet wird davon aber nicht profitieren:

    LKA warnte Innenministerium früh vor Berlin-Attentäter Amri
    Das nordrhein-westfälische Landeskriminalamt hat das Innenministerium im Frühjahr 2016 auf Anis Amri aufmerksam gemacht. Dieser plane eventuell einen Selbstmordanschlag.
    (….)
    Eine Abschiebung Amris war an Bedenken des NRW-Innenministeriums gescheitert. Es war der Rechtsauffassung, dass dies gerichtlich nicht durchsetzbar wäre. (…)

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-03/nordrhein-westfalen-anis-amri-anschlag

  117. @#155 VivaEspaña (26. Mrz 2017 03:07) :
    Und keine Beschreibung der 6 „Männer“?
    Ob der Express wohl weiterhin darüber berichtet, wenn es die „falschen“ Männer sind?

  118. #158 johann (26. Mrz 2017 03:12)
    Düsseldorf ist doch wie München eine „bessere“ Stadt?
    Die haben wohl gedacht, es trifft nur die „miesen Städte und Viertel“ und sie selbst nicht?

  119. @#161 johann (26. Mrz 2017 03:20) :
    Ich kenne diese Mutter nicht.
    Aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sie (nachdem sie in die Öffentlichkeit gegangen ist) sagen könnte:
    Sie möchte die Täter verurteilt sehen – ganz egal wer es ist.
    Aber sie möchte auch nicht die „Rechten“ mit ihren perfiden Absichten unterstützen.
    Wie gesagt, ich kenne die Mutter nicht und möchte ihr auch nichts Böses. Aber genau so könnte es ablaufen.

  120. #158 johann (26. Mrz 2017 03:12)
    Ist Düsseldorf als Edel-Einkaufsstadt nicht auch schon Vergangenheit?

    Die Luxusgüter gibt es immer noch.
    Die kaufen die Saudis im August/September mit ihrem Burka-Harem und ihrer großen Kinderschar.
    Eins im Bauch, eins im Rollstuhl und drei an der Hand.
    Der Rest, der einem entgegen kommt sind F’linge, K*ffn*cken und K*n*ken…
    Man freut sich über jeden Chinesen und Japaner..

    Da ich gerne zuspitze und provoziere, sage ich immer den (noch) befreundeten Gutmenschen, die nicht hier (in DUS) leben und meine Erzählungen nicht glauben wollen:
    „Auf der KÖ sieht es auch schon aus wie in Aleppo“.
    Kam neulich die blöde Antwort:
    „Aber die Häuser stehen doch noch.“
    Ich meinte aber das, was da rumläuft…

    Viele, vor allem Ältere, meiden die Innenstadt und den övp. Der Supermarkt ist an der nächsten Ecke und einkaufen kann man auch im internet.
    Folge Geschäftesterben.

    PS Ich habe eine Art von 6. Sinn (geerbt, liegt in der Familie). Auch damit ecke ich oft an.
    Ich wollte/mußte heute in die Stadt, schon länger aufgeschoben. Ein ganz dringendes Bauchgefühl hielt mich davon ab…

  121. #158 johann (26. Mrz 2017 03:12)

    Und nach dieser Meldung dürfte IM Jäger wohl nicht mehr zu halten sein.

    Der ist schon länger unhaltbar.
    Ein welt-online Leser schrieb kürzlich, der ist nur noch da, weil die Familien Kraft und Jäger eng befreundet sind.

    Durchaus denkbar…

  122. @ #164 VivaEspaña (26. Mrz 2017 03:37) :
    Nein. Der weiß einfach zu viel. Und droht vermutlich subtil damit auszupacken. Deshalb ist der noch da.
    „Freundschaft“ gibt es in der Politik nur als „Amigo-System“.

  123. #165 NieWieder (26. Mrz 2017 03:39)

    Ja, stimmt. Auch sehr gut möglich.

    Aber P&Pn werden die nicht hinwegfegen…
    Im Mai ist NRW-Wahl.

  124. #161 johann (26. Mrz 2017 03:20)

    #160 NieWieder (26. Mrz 2017 03:14)

    Ein tiefer Schleier legt sich über das Land. Der Boden unter den Füßen schwingt leicht im Takt des dumpfen Grollens der herankommenden Reiter.
    Das erste der vier Pferde bricht sich seine Bahn durch den dichten Nebel auf der harten Erde. Über seinem weißen Kopf recken sich die Arme des Führers in den Himmel – eingehüllt in ein schweres schwarzes Tuch, dessen faulige Überreste das ganze Land bedecken. Die Pest kriecht mit all ihrer Verschlagenheit und Heimtücke in die leeren Eingeweide und Gedärme jeglichen Lebens.

  125. @ #166 VivaEspaña (26. Mrz 2017 03:44) :
    Ich weiß nicht, ob es an Petry liegt.
    Viele Wähler hören auf die Mainstream-Medien. Und da ist die AfD zu „rechts“, zu „frauenfeindlich, zu „schwulenfeindlich“, zu „neoliberal“, …
    Oder sie können es gar nicht genau sagen, es ist einfach, weil die Mainstream-Medien sie so schlecht gemacht haben. Und sie wollen keine so „böse“ Partei wählen.
    Ich glaube nicht, dass es an Petry liegt. Maximal noch an den Querellen innerhalb der AfD.

  126. Man geht arglos, wie immer, kurz mal auf PI, und gleich erwischt es einen kalt. Diesmal bei Ebner-Steiner.

    Wenn ich den schwarzen michelfinanzierten deggendorfer ditib-Kasten schon sehe, hab‘ isch als teuschkartoffel extrem voll die hasskabbe auf, voll normal alda. Dann unruhisch und maache musik ziemlisch laud.

    https://www.youtube.com/watch?v=Zqc5nDF5ypA

    Nein, natürlich nicht wirklich, denn (un)schuldkultiviert hab‘ ich noch einen kleine Ahnung von Rücksichtnahme und Anstand.

  127. @ #170 VivaEspaña (26. Mrz 2017 03:50) :
    Ich halte von den Fraktionskämpfen innerhalb der AfD GAR NICHTS.
    Die AfD Anhänger sollten lieber die anderen Parteien bekämpfen als sich gegenseitig.

  128. Dank an Pi und die Kommentatoren, insbesondere #122 NoDhimmi (26. Mrz 2017 00:13)

    Erst heute konnte ich kennenlernen, das erste mal gehört
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_von_Gottberg

    von Gottberg ist echt ein aufrechter Mann und wir können froh sein, dass es noch solche Männer – mit Erfahrung und mit Verstand – (noch) gibt. Möge er Alterspräsident werden.

  129. DAS IST ALLES NUR NOCH ALS VERBRECHERBANDE ZU
    BEZEICHNEN, ALLE SIND UNWÄHLBAR GEWORDEN

    ob Lammert oder seine „Stellvertreter/innen“ alle
    sind zur Muppet Show der BuntesPolitik geworden

    ein Volksverarschungs/Verblödungskommitee der Super
    Extraklasse mit IM ERIKA an der Spitze der Nichts-
    bzw. Geringstnutze, die nur noch am leistungslosen
    Zugriff auf abgepresste Steuergelder durch einen
    Schmiergeldvergesser interessiert sind, ohne jede
    Kompetenz für ihre „Ämter“,in der freien Wirtschaft
    könnte diese Losertruppe niemals einen Job finden,
    mangels Know How

  130. Wenn irgendwo zwischen zwei Mächten ein noch so harmlos aussehender Pakt geschlossen wird, muß man sich sofort fragen, wer hier umgebracht werden soll.

    Otto Eduard Leopold von Bismarck

  131. Small Talk ist die Kunst an Wichtiges zu denken, während man Unwichtiges sagt.
    David Letterman

  132. Ja nen Umzug reicht für nen Persilschein.Wer mal schön kotzen will suche einen islamisten namens Mohanned Ay.. ehemalger Hambuger.

    Jetzt in Nrw Charity,für die armen Mörder aus „“Pälistina““:

    wie kotz mich dieses Land an…

  133. Schönheit ist, als wäre man reich geboren und würde immer ärmer werden.
    Joan Collins

  134. #179 bet-ei-geuze (26. Mrz 2017 04:12)

    Schönheit vergeht, aber doof bleibt doof.
    Volksweisheit

  135. Der „spätpubertierende“, um billige Zustimmung der erwachseneren Mainstreamer heischende oberste Repräsentant der totalitären Bananenrepublik war mir schon seit geraumer Zeit suspekt. Er ist eine weitere „humanistische“ Katastrophe, die – sofern noch möglich – in die elektronischen Geschichtsbücher eingehen wird.

  136. DEUTSCHLAND FLÜCHTLINGSROUTE
    Die EU will jetzt Libyens Südgrenze sichern

    EU-Beamte prüfen derzeit die Entsendung einer EU-Polizeimission, um libysche Grenzschützer zu unterstützen. Flüchtlinge aus dem nordafrikanischen Land sollen zudem nach Europa umgesiedelt werden.
    Von Manuel Bewarder 03:45 Uhr 3 Kommentare

    http://www.welt.de

  137. Das große Problem solcher kreativen Ideen ist ja, dass sie sich schnell verselbständigen. Revolutionen fressen ja bekanntlich ihre Kinder. Die Notstandsgesetze der Weimarer Republik waren auch kreative Ideen, um die Republik zu retten – de facto schaffen sie sie jedoch ab und verhalfen Hitler erst zum absoluten Sieg über die Demokratie. Die Einschränkungen im demokratischen Bereich, die heute so lauthals von den „demokratischen“ Parteien herausposaunt werden, könnten sich schnell auch gegen diese wenden. Die AfD ist eine legitime Oppositionspartei – mit zum Teil mehr Stimmen als „die schon dagewesenen“ haben. Mit solchen Einschränkungen und Spielchen setzen CDU und Co. die Demokratie erst Recht aufs Spiel.

  138. #2 Deali (25. Mrz 2017 21:17)

    Baukranaktien steigen täglich!

    das ist ja geil, schönes ding!!!!

    die werden mit der produktion nicht nachkommen, wenns erst mal los geht!

  139. Prügel-Attacke in Düsseldorf Ihr Sohn (17) wurde in der Altstadt halb tot geschlagen! – Quelle: http://www.express.de/26257370 ©2017

    Auch ihr Angehöriger wurde Stunden nach Tim in der Altstadt überfallen. Es sollen wieder sechs Männer gewesen sein!!!!!. Das Opfer hat die Halswirbel gebrochen.“!!!!!

    Den zweiten Fall konnte ein Polizeisprecher so nicht bestätigen. „Sollte es einen Zusammenhang geben, haben wir das aber im Auge.“???????

    HAHAHA ZUM TOTLACHEN; DIE POLIZEI HATS IM AUGE
    ICH LACH MICH KAPUTT!

    Die Mitarbeiter des Sportstudios, wo Tim ein Praktikum macht, starten eine Fahndung nach Zeugen über Facebook – Quelle: http://www.express.de/26257370 ©2017

    ne fahndung in facebook!
    unglaublich beeindruckend!

    das ist alles was euch einfällt für euren massakrierten freund bzw. freunde!

    schämt euch!!!!!

  140. #190 ahoinitzschka (26. Mrz 2017 06:30)
    #2 Deali (25. Mrz 2017 21:17)

    Baukranaktien steigen täglich!
    das ist ja geil, schönes ding!!!!
    ===============
    Diese Art kenne ich lediglich aus Ländern wie z.B. Irak und Saudi Arabien. Wollen Sie diese Art hier? Wenn ja, wählen Sie (Tipp) nicht die AfD.

  141. #189 Hans R. Brecher (26. Mrz 2017 06:01)

    Noch mehr Schreckensmeldungen aus Düsseldorf:

    http://www.express.de/duesseldorf/wuppertal-prominente-kunstmaezene–in-eigener-villa-getoetet-26228412

    OT…Möglicherweise war es ein Einbruch, der schrecklich aus dem Ruder gelaufen ist und in einer Bluttat endete!

    NA KLAR DOCH, ein einbruch der aus den ruder gelaufen ist!

    na sowas,
    und beiden alten leute wurden so nebenbei totgeschlagen oder möglicherweisse noch gefoltert zwecks tresornummer, geldversteck ect!

    letztendlich war doch alles ein versehen!

    Die ganze Wuppertaler Kunstszene fragt sich: Warum? – Quelle: http://www.express.de/26228412 ©2017

    sind das geistig minderbemittelte!

    warum wohl wurden die alten leute erschlagen!

    grosse preisfrage?

  142. OT
    Stern Nr. 13 vom 23.03. Seite 14
    „Hundert Prozent Seele“
    Nach Jahrzehnten der Verletzungen und Verirrungen unternimmt die SPD den Versuch einer Selbstheilung mit Martin Schulz

    Auszug:

    Willy Brandt […] der seinem Publikum Tränen der Rührung in die Augen trieb, wenn er die Halle betrat, schaffte mit 99,4 Prozent sein bestes Wahlergebnis als Parteichef. […] Nein, diese Schulz-Krönung, die fast ein wenig peinlich ist, weil sie ihn bei den Kabarettisten in die Liga des Koreaners Kim Jong-un befördert hat […]

  143. 194 ahoinitzschka (26. Mrz 2017 06:53)
    #189 Hans R. Brecher (26. Mrz 2017 06:01)

    Noch mehr Schreckensmeldungen aus Düsseldorf:

    http://www.express.de/duesseldorf/wuppertal-prominente-kunstmaezene–in-eigener-villa-getoetet-26228412

    OT…Möglicherweise war es ein Einbruch, der schrecklich aus dem Ruder gelaufen ist und in einer Bluttat endete!g
    ======================
    Ich kotze bei solchen Meldungen aufgrund der Verrohung dieses Packs.
    Wääär ist’s gewesen? Die Schweizer? …wohl kaum.

    Natürlich passiert es immer wieder mal, aber die Taktung wird -zumindest auch gefühlt- enger.

    Zero Tolerance und Vollgas der Justiz; nicht z.B. ein Abschiebestop in letzter Sekunde wie gestern berichtet.

  144. #193 Vernunft13 (26. Mrz 2017 06:44)

    #190 ahoinitzschka (26. Mrz 2017 06:30)
    #2 Deali (25. Mrz 2017 21:17)

    Baukranaktien steigen täglich!
    das ist ja geil, schönes ding!!!!
    ===============
    Diese Art kenne ich lediglich aus Ländern wie z.B. Irak und Saudi Arabien. Wollen Sie diese Art hier? Wenn ja, wählen Sie (Tipp) nicht die AfD.

    ART, irak, saudi arabien, sagt mir nichts!

    im übrigen wähle ich ganz sicher nicht eine partei, die den menschen erst hoffnung gibt und sich dann selbst zerlegt!

    wie kann mann nur so blöde sein und kurz vor einer wahl solche schwachsinnigen aktionen bringen!

    egal ob höcke oder petry und weiss ich was!

    die haben ihrer partei extrem geschadet und sie geschwächt!

  145. #197 Vernunft13 (26. Mrz 2017 07:01)

    194 ahoinitzschka (26. Mrz 2017 06:53)
    #189 Hans R. Brecher (26. Mrz 2017 06:01)

    Noch mehr Schreckensmeldungen aus Düsseldorf:

    http://www.express.de/duesseldorf/wuppertal-prominente-kunstmaezene–in-eigener-villa-getoetet-26228412

    OT…Möglicherweise war es ein Einbruch, der schrecklich aus dem Ruder gelaufen ist und in einer Bluttat endete!g
    ======================
    Ich kotze bei solchen Meldungen aufgrund der Verrohung dieses Packs.
    Wääär ist’s gewesen? Die Schweizer? …wohl kaum.

    Natürlich passiert es immer wieder mal, aber die Taktung wird -zumindest auch gefühlt- enger.

    Zero Tolerance und Vollgas der Justiz; nicht z.B. ein Abschiebestop in letzter Sekunde wie gestern berichtet.

    DIE OBERFRECHHEIT ist aber wieder mal die beschreibung!

    6 männer!!!!

    was für männer? vom mond oder pygmäen oder ,,südländer,, oder amazonasindianer….

  146. #199 ahoinitzschka

    ich protestiere ausdrücklich
    gegen die Diskriminierung
    von Männern,
    da es ja 671 verschiedene Geschlechter
    geben soll,
    fordere ich endlich
    eindeutige Bezeichnungen.

    aber die ???schaften
    machen es sich dann
    in solchen Fällen s e h r einfach.

    da erkennt man wieder
    ihre Glaubwürdigkeit.

  147. #147 Samurai (26. Mrz 2017 01:20)

    OT

    Opposition will Rücktritt v. NRW-In­nen­mi­nis­ter Ralf Jäger (SPD)

    NRW-CDU-Lan­de­s­chef Armin La­schet: “In­nen­mi­nis­ter Jäger ist ein Si­cher­heits­ri­si­ko für die Men­schen in ganz Deutsch­land.“ (!)

    Ja, der Herr Laschet (mein interner Name für ihn: Honigkuchenpferd), das ist ein Schnellmerker.

  148. Ganz schwere Kost…die ersten Minütchen sind deftig…(den Rest kenne ich nicht, da ich es nicht mehr aus ausgehalten habe)

    **“Grenzen sind sowas von vorgestern“

    Man sieht die Grenze (aus Kartons), die von Kindern? Symbolisch, platt getreten werden..

    **So ne Art, so is s halt jetzt.

    Die reinste Mega – Gehirnwäsche (pro EU)

  149. In seinen Schubladen liegt wohl auch schon ein Plan für eine„allgemeine äußerliche Kennzeichnung für Afd Mitglieder und Wähler“.
    Es soll, nach Vorstellungen Lammerts,aus zwei überlagerten, schwarzumrandeten blauen Symbolen, die einen handtellergroßen nach oben zeigenden Pfeil nach Art eines AfD Emblemes darstellen.

  150. #100 Nuada (25. Mrz 2017 23:28)

    Warum reagiert momentan niemand auf diesen interessanten Beitrag. Weder negativ noch positiv? Was ist momentan los? Sind die Leute jetzt im Panikmodus – die einen, während die anderen fanatisiert werden? Von der großen Umbruchstimmung, die von manchen herbeigeredet wird, merke ich unter der Oberfläche leider nichts. Das kommt mir wie ein Strohfeuer vor. Es verstehen weiterhin nur diejenigen so etwas wie in dem Kommentar, die es immer verstanden haben. Und wenn es anders wäre, dann sollten solche bitte mehr Rückmeldung geben.

  151. @ Dortmunder Buerger (heut in der Früh, fünf Minuten nach Mitternacht)

    Eine wunderschöne Überarbeitung des Heinzelmännchen-von-Köln-Gedichts hat Babieca in folgendem Kommentarstrang reingestellt (Nr. 18):

    https://www.pi-news.net/2014/10/achmed-und-krachmed/

    Der Strang enthält noch weitere gereimte Kostbarkeiten – ach ja, und das Ausgangsgedicht (Achmed und Krachmed) ist ebenfalls ein Meisterwerk!

  152. Eigentlich hatte ich schon befürchtet, dass die AfD im Herbst unter die 5%-Schwelle sinkt, so dämlich wie die sich in der Höcke-Affäre angestellt haben. Aber dank der Altparteien scheint die AfD sich jetzt doch bei knapp 10% zu stabilisieren. Die Bürger sind Merkel im Speziellen überdrüssig, aber auch das Altparteienkartell im Allgmeinen. Die Postenschiebereien, dieses arrogante Auftreten dem Volk, pardon: jenen, die schon länger hier leben gegenüber. Dieses unverschämte Abgreifen von Staatsknete. Da muss mit dem eisenen Besen ausgekehrt werden!

    Danke, Herr Lammert, dass Sie uns alle täglich daran erinnnern!

  153. Lammert, ein vorzeige Undemokrat, der an der erfolgreichen Zersetzung der parlamentarischen Demokratie einen Anteil hat.

  154. Lammert und Konsorten scheinen vergessen zu haben dass sie nur auf Zeit von ihrem Arbeitgeber ,dem Volk, in ihre Ämter eingesetzt wurden.Sie sind nur eine Art hoch dotierte Hausmeister,denen aber weder das Eigentumsrecht am Gebäude, noch die Macht über die Hausordnung uneingeschränkt zu steht,auch wenn ihnen die neuen Mieter noch so missfallen.Aber wenn ihnen etwas nicht genehm ist,könnten sie ja als Privatleute eine Änderungsschneiderei eröffnen,dort könnten sie dann ändern so viel sie wollen.Die Demokratie ist keine Änderungsschneiderei.

  155. Mit diesem Vorstoß hat sich der CDU-Politiker und Bundestagspräsident Norbert Lammert als wenig origineller Nachfolger des NSDAP-Politikers und Reichstagspräsidenten Hermann Göring zu erkennen gegeben:

    „Zu Beginn der konstituierenden Sitzung des 8. Reichstages am 21. März 1933 gab der Präsident des vorherigen Reichstages Hermann Göring (NSDAP) bekannt, dass § 13 der Geschäftsordnung des Reichstages, der das Amt des Alterspräsidenten regelte, „außer Kraft gesetzt“ sei und der Reichstag daher entsprechend Artikel 27 der Reichsverfassung vom geschäftsführenden Präsidenten – also Göring selbst – eröffnet werde.“

    Quelle:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Alterspr%C3%A4sident

  156. #101 lorbas (25. Mrz 2017 23:28)

    Dudweiler
    Massenschlägerei: Jagd über Autodächer hinweg

    Zwei Mal muss die Polizei in Dudweiler zu brutalen Auseinandersetzungen syrischer Kurden anrücken.

    Aus bislang ungeklärter Ursache sind in der Nacht zum Freitag etwa 100 syrische Kurden auf dem Parkplatz des Schützenhauses Dudweiler in heftigen Streit geraten, der zwei Mal in eine Massenschlägerei mündete. Das teilte die Polizei-Inspektion Sulzbach gestern mit. ? „Eine solche Aggressivität habe ich noch nicht erlebt. Da haben sich Jagdszenen abgespielt.
    ? Männer sind übereinander hergefallen, haben sich teils über Autodächer hinweg rennend verfolgt“, berichtete ein Augenzeuge der „SZ“. Der Mann war mit fünf Freunden nach dem Fußball-Training noch in der angrenzenden Sporthalle, als die Schlägerei losging.
    ? „Es gab eine ohrenbetäubende Schreierei, Menschen schlugen über längere Zeit auf heftigste Art und Weise aufeinander ein“, so der Augenzeuge.
    ? Zwischen den prügelnden Männern seien auch Frauen, Kinder und sogar ein Baby gewesen.

    http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/Dudweiler-Kurden-Parkplaetze-Streitereien-Zeugen;art2814,6411537

    In das kleine Saarland hat man sehr viel von diesem kriminellen Fluchtsimulantenabschaum hinein gestopft. Die werden dort mit Geldern gepampert, während das Saarland in Sachen Kinderarmut unter Deutschen Spitzenreiter ist.

    Deshalb hoffe ich, dass im Saarland heute AfD und NPD in den Landtag einziehen.

    Ich persönlich wünsche mir für das Saarland mehr NPD, gerade weil diese Peter Richter einer der erstklassigsten Politiker und Rechtsanwälte ist, die jemals auf deutscher Scholle gelebt haben.

  157. Was für eine Hohlbirne. Diese Gestalt ist nur noch peinlich! Es wird Zeit, dass der Bundestag endlich mal durchgefegt wird.

    Und zum Schluss jammern wieder alle CDU/SPD Wähler, wie konnte es nur so weit kommen!

  158. Wenn es noch eines Beweises bedürft hätte, in welch einen Unrechtsstaat wir leben, dann ist das jetzt nach „Lammert“ völlig klar. So groß ist der Unterschied zur Erdogan-Türkei nicht mehr. Dieses Faktum muß die AFD bei den Wahlen ausschlachten. Wer jetzt nicht AFD wählt, ist selber schuld. Schon allein wegen dieser Bande in Berlin.
    Lammert-gate läßt grüßen.

  159. Als Mitglied des eigentlichen Souveräns dieses Landes
    War ich davon überzeugt, saß dieser Politiker das Zeug
    zum nächsten Kanzler hatte.

    Aber auch hier scheinen Debilität und Senilität nicht
    nur schleichend sondern auch überganglos aufzutreten.

    Diese undemokratische Politriege hebt immer mehr ab.

  160. Auch die FAZkes wenden sich gegen einen „Alterspräsidenten mit fragwürdigen Ansichten“ was „Deutschland schaden“ würde und finden das nun von Lammert erfundene Auswahlkriterium als das bessere.

    Es ist schon erschreckend, wie dünn der demokratische Lack der Scheindemokratiebeflissenen ist, wenn sie den Zugang zu den Fleischtöpfen gefährdet sehen. Ob nun Merkel und Konsorten, wie sie schnell ein neues Gesetz erfanden, um die AfD finanziell zu ruinieren oder Verdi, welche Stasik-Methoden reaktivierte, oder jetzt Lammert, der sich bisher immer als der Lordsiegelbewahrer demokratischen Traditionen gerierte.

  161. #21 Smile (25. Mrz 2017 21:38)

    “Die Fraktionsspitzen von Grünen, CDU, SPD und FDP sind sich einig: Künftig soll der Landtagspräsident nur noch einen Stellvertreter haben. Bislang waren zwei Stellvertreter üblich. Nach alter Gepflogenheit hätte dann einer der Posten der AfD als drittstärkster Fraktion zugestanden.

    Ganzer Artikel von vor einem Jahr hier:
    http://www.swr.de/swraktuell/bw/landtagspraesidium-bw-wird-verkleinert-kein-vizepraesident-von-der-afd/-/id=1622/did=17317546/nid=1622/hucly0/index.html
    ———–.
    Plötzlich geht es also auch mit einem Vize weniger. Schon dafür hat sich die Existenz der AfD gelohnt. Im BT sind es gar sechs Vize-Versorgunsposten.
    https://www.bundestag.de/parlament/praesidium#url=L3BhcmxhbWVudC9wcmFlc2lkaXVtL3ByYWVzaWRpdW0vMTk2NDE2&mod=mod462100

    Für Demokratie und Bürgerrechte: Petra Pau
    Engagierte Menschenrechtlerin: Claudia Roth

  162. Ein Lamm ist doch eigentlich ein Kuscheltier.
    Ein Lamm(ert) ist es nicht, eher ein Wolf im Lamm(ert)-Fell.
    Der Wolf im Lamm(ert)-Fell jagt im Rudel seine Opfer.
    Das Rudel sitzt vor dem Wolf und wartet auf neue Opfer.
    Das Rudel will die neuen Opfern fressen.
    Die neuen Opfer haben einen Alten, den man eigentlich nicht frisst.
    Der Wolf will aber, dass der Alte gefressen wird.
    Da das Rudel fressen will, stimmt es dem Wolf zu.
    Das ist doch wirklich erlebte Demokratie.
    Und gegenüber im Kanzler-Bunker ist’s frau zufrieden.

  163. Vor einigen Monaten empfing der Bundestagspräsident mit allen Ehren die höchste islamische Autorität der Sunniten, den Rektor der al-Azhar in Kairo Prof. Dr. Ahmad Mohammad al-Tayyeb, im Bundestag und lauschte bewegt der Botschaft dieses höchsten muslimischen Führers. Es ist nicht bekannt, ob der Katholik Lammert diesem gegenüber seinen christlichen Glauben bekannt hat. Vermutlich nicht, obwohl die Islamisierung unseres Landes gerade auch unter der CDU/CSU-Führung munter voranschreitet. Die Kanzlerin betonte ja im vorigen Jahr ausdrücklich, dass der Islam „unzweifelhaft“ zu Deutschland gehöre. Am 24.03.2017 empfing Merkel übrigens auch den Terroristen Abbas (einst als Abu Masen rechte Hand von Arafat) mit großer Freundlichkeit und sicherte ihm Hilfe bei der Durchsetzung der „Zweistaatenlösung“ in ISRAEL zu.
    Zurück zu Al-Tayyeb. Sein Vorgänger, Dr. Muhammad Tantawi, lobte zum Beispiel die Selbstmordattentäter als „tapfere Söhne des Islam“. Seine Doktorarbeit trägt den Titel „Die Söhne Israels nach dem Koran und den Sprüchen Mohammeds“. Was Tantawi mit diesem Werk bezweckte, schrieb er in seinem Vorwort: „Mit dieser Arbeit möchte ich vor allem unserer muslimischen Jugend die Geschichte der Juden, ihre verdorbene Moral, ihre Lügen und Verbrechen zeigen“ (Banu Israil fi al-Qur´an an wa al-Hadith, Kairo 1987, S. 12). Für al-Tayyeb wäre es ein leichtes, sich von diesen Mordgelüsten seines Vorgängers zu distanzieren, indem er kraft seiner Autorität eine Fatwa gegen muslimische Selbstmordattentäter verhängen und Selbstmordattentate als legitimes Mittel im Kampf gegen die „Ungläubigen“ als „unislamisch“ verurteilen würde. Genau das aber geschieht nicht, so dass wir weltweit weiterhin mit den schrecklichsten islamischen Selbstmordattentaten rechnen müssen. Und der Demokrat Lammert (CDU) mochte dieses heikle Thema gegenüber dem hoh(l)en Gast gar nicht erst anrühren.

  164. So hat nun endlich auch der wackere Herr Lammert die Technik verinnerlicht, Unrecht zu schaffen, das zugleich mithilfe eines „Anstrichs von Recht“ zu Recht erklärt wird. Daß der Mann, der andernorts als Vorzeigechrist Reden hält, sich schämt, wird indes kaum erwarten sein, und er ist auch nicht der Einzige, der sich solcher Methoden bedient.

    Der fälschlicherweise noch immer unter dem Logo „CDU“ firmierende EU-Kanzlerin-Wirtschafts- Wahl- und Klatschverein hat sich somit auf der ganzen Linie als eine Enttäuschung entpuppt. Daran vermag auch der sich nun völlig zu spät formierende „konservative Club“ innerhalb dieses Vereins mehr etwas zu ändern.

    Aber wie sagt man so schön: Die Enttäuschung ist letztlich auch nur eine zu Grabe getragene Täuschung.

  165. Der Lammert hat genau das selbe „Demokratieverständnis“ wie seine Chefin, der steht, wenn er so weiter macht dem Erdowahn in nichts nach.

  166. Es stimmt, es gibt nur noch wenige Leute, die in der Bundespolitik noch die Fackel der Würde halten können, ohne sich zu verbrennen.
    Lammert war einer von beiden.

  167. Jetzt hat sich der lupenreine Demokrat selber entlarvt.

    Man will vermeiden, dass ein bei den etablierten Parteien unbeliebter AFD-Mann den Posten als Alterspräsdident bekommt.

    Pfui, Sie Superdemokrat!!

  168. Derselbegott-Fan Lammert buhlt mit dem Grundgesetzverhöhner, Kruzifix- u. Deutschenhasser, Klostermauern anpinkelnden, schiitischen Taqiyya-Meister Navid Kermani.
    https://www.pi-news.net/2014/05/kommentar-zur-grundgesetz-rede-von-kermani/

    Lammerts Stellvertreter waren u. sind perverse Grüne u. SED-ler, wie z.B. Türken-Claudia Roth, Menschengeschenke-Göring-Eckardt; Kommunisten, wie Petra Bläss* u. Petra Pau** (Pau schon seit 2006!).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4sident_des_Deutschen_Bundestages#Stellvertreter

    *Bläss: Lehramtsstudium…, das sie 1987 als Diplom-Lehrerin für Geschichte und Deutsch beendete. Seit 1986 war Petra Bläss Mitglied der SED. Sie ist Mitglied der Atlantik-Brücke… (Wiki)

    **Pau: begann sie 1979 ein Fachschulstudium am Zentralinstitut der Pionierorganisation „Ernst Thälmann“ (ZIPO) in Droyßig, das sie 1983 als Freundschaftspionierleiterin und als Unterstufenlehrerin für Deutsch und Kunsterziehung abschloss. Bis 1985 war Petra Pau in ihrem erlernten Beruf tätig. Dann begann sie ein Studium an der Parteihochschule Karl Marx (PHS) in Berlin, das sie 1988 als Diplom-Gesellschaftswissenschaftlerin abschloss. Bis 1990 war sie Mitarbeiterin beim Zentralrat der FDJ… (Wiki)

  169. @#8 Nobody1959 (25. Mrz 2017 21:25)
    „Wenn da draußen einer mal bereit wäre mir zu erklären was ihr eigentlich wollt, dann macht es mal. Wollt Ihr wirklich das Eure Kinder verblöden, Eure Töchter , Frauen Freiwild sind, das in Deutschland die Scharia Anwendung findet? Welcher Vorteil besteht darin? Was wisst Ihr was ich nicht weiss?“

    Es geht immer nur um Macht (und Wohlstand), machmal auch um Rache.
    Der Verräter versucht immer durch den Verrat mehr Macht zu erlangen, als er innerhalb seiner Gruppe bekommen könnte. Nicht umsonst stammen die Anführer der vielen Aufstände der Plebejer (Volk) gegen die Patrizier (Elite) in der Geschichte fast immer aus der Patrizierkaste. Alles Männer, die als Patrizier kleine Lichter waren, aber als Revolutionsführer gegen ihre eigene Kaste groß rauskommen konnten (und ihr Geltungs- (und vielleicht Rache-) bedürfnis stillen konnten.

    Wobei selbst solche Leute wie Lammert eigentlich nur System Marionetten sind, mit deren Gedankenwelt es sich nicht auseinanderzusetzen lohnt.

    Die eigentlichen Verräter sitzen ganz oben und wollen EU und/oder Islam an die Macht bringen, und sich selbst natürlich. Dumm nur, aber auch irgendwie tröstlich, dass der Islam benutzte und irgendwann nicht mehr benötigte Verräter eher an Baukränen als in EU Posten zu entsorgen pflegt.

  170. Die eigenen, schwülstigen Demokratiebekenntnisse sind schnell vergessen, wenn das links überdrehte Redemonopol im Reichstag gefährdet scheint.

    😉

  171. Was geht Lammert die nächste Legislaturperiode an?
    Er hört auf. Aber die Machtgier ist einfach zu groß, komplett loszulassen.
    Wenn Ströbele der Älteste wäre oder Schäuble, hätte Lammert solche Verrenkungen niemals gemacht.
    Im Übrigen teile ich die treffende Analyse:
    „Ein elender, rückgratloser Opportunist, dem Zeitgeist und seiner Führerin verpflichtet, nicht seiner inneren Überzeugung, ein Speichellecker, der da mittun will, wo es gerade angesagt ist. „

  172. @ Johannisbeersorbet

    „Selbstentlarvung finde ich immer gut.

    Ich habe über etliche Jahrzehnte SPD und auch Grüne gewählt bis sich im persönlichen Erleben einige dieser Edelmenschen selbst
    entlarvt haben.
    Seitdem wähle ich rechtsextrem und daran wird sich nichts ändern
    solange ich lebe.“

    Selbstredend Johannisbeersorbet, selbstredend!

  173. „Mont-Blanc-Lammert“ ist ein Paradebeispiel für einen undemokratischen Parteisoldaten als Parlamentspräsidenten, welcher dabei helfen soll, die Privilegien der Diäten-Künstler zu optimieren.

    Wenn er das umsetzt ist eine weitere Eskalationsstufe erreicht.

    Was wenn die AfD mal an der Macht ist.
    Es kann keiner Schimpfen, wenn die auch so etwas machen.

    Mit solchen Leuten wie Lammert geht der letzte Rest an demokratischer Kultur den Bach runter.

  174. Antidemokrat eben. Durch und durch Volkshasser und Volksverräter. Arrogantes Arschloch das meint seine Aufgabe wäre es nicht dem Volk zu dienen sondern dieses vor seiner eigenen „Dummheit“ in Form der AfD zu beschützen.

  175. Es geschehen noch Zeichen und Wunder.
    Sogar Heribert Prantl von der Alpen-Prawda, der sonst bei der Hetze gegen die AfD immer vorn mit dabei ist, sieht das Vorhaben Lammerts kritisch und nennt es einen Geschäftsordnungstrick.

    In seinem Kommentar „Torheit“ in der aktuellen Wochenendausgabe (Meinung) schreibt er:

    ….Es ist keine gute Idee, den Brauch nur deswegen zu ändern, weil im nächsten Bundestag womöglich ein AfD-Mann der Älteste ist. Gewiss, es wäre nicht zum Jubeln, wenn der eine rassistische Rede hielte. Aber es ist auch nicht zum Jubeln, wenn man aus Angst davor die Regularien so ändert, dass nicht der Lebens-, sondern der Dienstälteste die Eröffnungsansprache hält. So jedenfalls plant es Bundestagspräsident Lammert, 68. Er will die Geschäftsordnung ändern lassen. Man sieht, auch das noch nicht ganz hohe Alter schützt vor Torheit nicht. Die von Lammert vorgeschlagene Änderung gibt der AfD eine Bedeutung, die sie nicht hat.

  176. Wess‘ Geistes Kind Lammert ist, hat sich schon offenbart, als er den Papst eingeladen und im Bundestag reden ließ. Soviel zur irrigen Annahme, wir hätten eine Trennung von Kirche und Staat.

  177. Bei Lammert denke ich zuerst an EU-Beflaggung des Bundestages, Füllfederhalter-Gemauschel und Duracellhasen-Applaus für Merkel.

Comments are closed.