Der türkische Imperialist Erdogan schickt in Schlewsig-Holstein 25 sogenannte Konsulatslehrer in deutsche staatliche Schulen, um dort türkischen Kindern (die selbstverständlich neben der türkischen auch die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen) Unterricht in türkischer Sprache zu erteilen. Bildungsministerin Britta Ernst (Foto, SPD), die bisher immer so tat, als könne sie den Unterricht nicht unterbinden, da er nicht ihrer Aufsicht unterliege (somit wisse sie auch nicht, was den Kindern beigebracht wird), hat die Erdogan-Lehrer sogar aktiv unterstützt, wie Schleswig-Holstein-Zeitung berichtet:

Wie sich jetzt herausstellt, hat das Ministerium zu juristischen Tricks gegriffen, um den Erdogan-Gesandten den Zutritt zu den Schulen zu erleichtern. So bezahlt Ernst nicht nur deren Haftpflichtversicherung, sondern an einer Kieler Grundschule werden Kinder sogar stundenweise von der Schulpflicht am Nachmittag freigestellt und der Obhut türkischer Lehrer übergeben – sofern Eltern dieses wünschen.

EU-Richtlinie zum Unterricht in Muttersprache

Durch diese Freistellung gibt das Ministerium freiwillig jegliche Kontrolle über Lehrinhalte aus der Hand. Diese Lösung soll den „Kindern auch nach Umwandlung der Schule in eine gebundene Ganztagsschule die Möglichkeit geben, ihre Muttersprache zu erlernen“, teilt das Ministerium mit. An offenen Ganztagsschulen sind Nachmittagsangebote freiwillig und unterliegen nicht der Schulaufsicht.

Dabei gibt es zunehmend Zweifel, ob den Kindern hinter verschlossenen Türen tatsächlich nur Türkisch beigebracht wird. Der Lehrergewerkschaft GEW in Nordrhein-Westfalen sind Lehrpläne für den Konsulatsunterricht zugespielt worden. Darin gehe es auch darum, eine türkische und muslimische Identität zu entwickeln. GEW-Sprecher Sebastian Krebs hält einige der Lehrinhalte für ausgesprochen „türkisch-nationalistisch“.

Dass sämtliche Altparteien den türkischen Nationalismus und Imperialismus in Deutschland wohlwollend dulden, wenn nicht sogar aktiv fördern, ist wirklich nur für Leser der Mainstream-Medien etwas Neues. Als PI-Leser weiß man, dass zum Beispiel die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer sich nicht zu schade ist, sogar bei der extrem deutschfeindlichen türkischen Kolonisationsbehörde Ditib um Wählerstimmen zu werben.

Letzte Woche wurde auch bekannt, dass türkische Generalkonsulate in NRW türkischstämmige Lehrer und Eltern offen dazu aufgefordert haben, den Unterricht an deutschen Schulen auszuspionieren und Kritik am türkischen Präsidenten Erdogan an die diplomatischen Vertretungen zu melden.

image_pdfimage_print

 

91 KOMMENTARE

  1. So geht schleswig-holsteinisch-türkische Bildungspolitik! Recht und Gesetz werden zugunsten antideutscher Interessen verbogen.

    Frau Strichlippe-Ernst sollte schleunigst zurücktreten.

  2. Wieder mal so eine frustrierte SPD, voller Selbsthass, die sich für ihr Leben voller Unzufriedenheit an Deutschland rächen will.

  3. 11.04.83

    „“Die militante Moslembewegung in der Bundesrepublik hat viele Kohorten, die einander verbissen befehden. Doch die ideologisch benachbarten Segmente fließen ineinander.

    Über das kleinislamische Schisma hinweg spannt sich eine Brücke gemeinsamer Grundwerte. Der wichtigste:

    Türkün türkten baska dostu yoktur – ein Türke kann nur eines Türken Freund sein. Mit diesem Credo gehen sogar die meisten linken Klubs konform…

    Nur, die Toleranz hat natürlich ihre Grenzen. Sami würde keiner Frau die Hand geben, nicht mal einer türkischen.

    Er weicht der Begegnung mit Deutschen nicht aus wie die orthodoxen Kollegen, die den Kindern im Koranunterricht einpauken, wer sich mit Deutschen einlasse, werde wie diese zur Hölle fahren.

    Aber Sami sucht auch nicht den Kontakt zu Deutschen, wo er nicht muß…

    Aus einer Dortmunder Moschee war zu vernehmen, der dortige Hodscha habe seine Koranschüler davor gewarnt, sich mit Christenkindern einzulassen, weil einst allen Christen die Hälse abgeschnitten würden…““
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14018269.html

  4. 14. Mai 2017: Hannelore Kraft in den Ruhestand schicken!

    Islam als ein Teil unseres Landes:

    http://www.derwesten.de/region/kind-7-wird-angefahren-angehoerige-gehen-auf-rettungskraefte-los-id209789289.html

    Castrop-Rauxel. In Castrop-Rauxel sind Angehörige eines Unfallopfers ausgerechnet auf die Rettungskräfte und die Polizei losgegangen: Die Helfer wurden dadurch massiv an ihrer Arbeit behindert.

    Am Dienstagnachmittag gegen 16.15 Uhr wurde ein sieben Jahre altes Kind beim Überqueren der Victorstraße von einem Auto angefahren. Das Kind wurde dabei schwer verletzt.
    Störer drohten mit Fäusten

    Als die Rettungskräfte eintrafen, kamen immer mehr Angehörige des Kindes und weitere Passanten auf die Straße und beschimpften die Einsatzkräfte, teilt die Polizei mit.

    Versuche, die Lage zu beruhigen, schlugen zunächst fehl. Zwei der etwa 20 Anwesenden gingen schließlich sogar mit geballten Fäusten auf Polizisten und Sanitäter zu. Die Beamten nahmen die beiden fest.

    Die Polizei rief Verstärkung, sprach Platzverweise aus und konnte schließlich doch die Lage beruhigen.

    Nach der Unfallaufnahme wurden die beiden aggressiven Störer wieder freigelassen. (pen)

  5. Die Eltern sind selber schuld. Ich würde mein Kind aus so einer Schule rausnehmen. Was soll es unter kranken Hirnen lernen ? Nur den Mist den diese Zellhaufen den Kindern vermitteln. Die haben doch jegliche Realität zum Leben und Land verloren.

  6. Sorry für OT, aber weil es gerade brandaktuell ist:

    Fake-News: Wenn man Trump nicht an den Karren pissen kann, muss eben was anderes her. Zur Zeit kursieren Fotos der Trump-Beraterin Kellyanne Conway, wie sie sich im roten Kleid auf dem Sofa im Oval Office lümmelt und mit dem Handy spielt, während Trump eine Delegation Schwarzer empfängt. Damit soll wieder einmal „Weisse Privilegien“, Rassismus und Respektlosigkeit gegenüber Schwarzen beweisen werden.

    http://www.focus.de/politik/ausland/kellyane-conway-trumps-beraterin-rechtfertigt-sofa-foto-im-weissen-haus_id_6721585.html

    In Wirklichkeit hat Trump sie gebeten, ein Foto aus einem bestimmten Winkel zu machen, wobei sie sich etwas verrenken musste. Die Medien zeigen aber natürlich nur das Foto auf dem sie scheinbar die anderen Leute im Raum ignoriert und mit ihrem Handy beschäftigt ist.

    https://peopledotcom.files.wordpress.com/2017/02/kellyanne-conway.jpg

  7. Die Unterstützung fremder Kulturen und Nationen, die unsere „gebildete Elite“ – ich nenne sie mal bolschewistische Ideologen – täglich als so überaus wichtig erachten, wünscht sich unser deutsches Volk auch einmal auf allen Ebenen. Das Gehätschel und Getätschel allen Nichtdeutsches ist inzwischen derart widerlich und fanatisch, das sich echte Demokraten und die Aufbaugeneration dieser einstmals so großartigen sozialen Marktwirtschaft und Demokratie nur noch ekeln.
    Echte Demokraten und Patrioten wissen was sie zu wählen haben und im Zweifel ist da sogar die AfD etwas zu irritierend und angepasst!Es gibt IMMER Alternativen, auch zur Alternative.

  8. Wehrt euch da gegen man ist in Deutschland und nicht in der Turkei, die sollen sich anpassen an die schul unterricht in Deutsch und nicht auf Turkisch.Ich wurde mein kind sofort von die schule hoelen wen ich wuste das es da passier.Sind die alle ferruckt geworden in |Deutschland.

  9. OT – bin auf dem Sprung. Schönen Tag noch!

    Neues aus den Nachrichten
    Neckargemünd braucht wohl einen Millionenkredit – Nachrichten Region Heidelberg – Rhein Neckar Zeitung
    Neckargemünd soll dieses Jahr 176 Flüchtlinge unterbringen, hat aber kein Geld dafür – Verschuldung droht stark anzusteigen
    http://www.rnz.de/nachrichten/region_artikel,-Neckargemuend-braucht-wohl-einen-Millionenkredit-_arid,258380.html
    Anti-Terror-Ermittler nehmen vier Frauen in Frankreich fest – Panorama-News – Süddeutsche.de
    Paris (dpa) – Französische Anti-Terror-Ermittler haben vier junge Frauen festgenommen. Die Teenager würden verdächtigt, über soziale Netzwer
    http://www.sueddeutsche.de/news/panorama/terrorismus-anti-terror-ermittler-nehmen-vier-frauen-in-frankreich-fest-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-170228-99-475086
    14 Festnahmen bei Anti-Terroraktionen in Wien und Graz
    Elf Männer und drei Frauen sind am Donnerstag in Graz und Wien bei einer Anti-Terror-Razzia wegen des Verdachtes der Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung festgenommen worden. Bei der länger geplanten Aktion waren insgesamt 800 Polizeibeamte im Einsatz.
    *http://www.kleinezeitung.at/steiermark/chronik/5160432/14-Festnahmen-bei-AntiTerroraktionen-in-Wien-und-Graz
    Mord an Seniorin – Lebenslange Haft für 27-Jährigen – FOCUS Online
    Wichtige Fragen bleiben am Ende unbeantwortet. Im Heilbronner Prozess um den Mord an einer 70-Jährigen wird der Angeklagte zwar zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.
    *http://www.focus.de/politik/deutschland/prozess-in-heilbronn-nach-dem-urteil-im-schriftzeichen-prozess-liefert-angeklagter-groteskes-schlusswort_id_6721581.html
    Bombendrohung gegen steirische Landesregierung « kleinezeitung.at
    Informationen von Polizeipressesprecher Fritz Grundnig zur Bombendrohung gegen die Landesregierung
    *http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/5166270/Bombendrohung-gegen-steirische-Landesregierung
    Gruppenvergewaltigung: Weiteres halbherziges Geständnis
    Mit einem weiteren Geständnis ist heute der Prozess gegen neun Flüchtlinge aus dem Irak fortgesetzt worden. Die Männer sollen zu Silvester 2016/17 eine Deutsche (28) in eine Wohnung gebracht und sich dort an ihr vergangen haben sollen.
    *http://www.kleinezeitung.at/oesterreich/5176427/Wien_Gruppenvergewaltigung_Weiteres-halbherziges-Gestaendnis
    31-Jährige in Lützenkirchen vergewaltigt
    Nach Angaben des Opfers waren die Männer 20 bis 30 Jahre alt, sahen südländisch aus und waren dunkel gekleidet.
    *http://www.rp-online.de/nrw/staedte/leverkusen/31-jaehrige-in-luetzenkirchen-vergewaltigt-aid-1.6645103
    EU-Parlament: Le Pen droht Verlust der Immunität |General-Anzeiger Bonn
    Der französischen Präsidentschaftskandidatin und Europaabgeordneten Marine Le Pen droht der Verlust der parlamentarischen Immunität. Der Rechtsausschuss des Europaparlaments sprach sich am Abend dafür aus, der französischen Justiz eine Strafverfolgung der Rechtspopulistin zu ermöglichen. Über die Empfehlung soll nun am Donnerstag in der Vollversammlung abgestimmt werden. Hintergrund sind Ermittlungen gegen Le Pen wegen der Veröffentlichung brutaler Fotos von Opfern der Terrormiliz Islamischer Staat über den Kurznachrichtendienst Twitter.
    *http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/ticker/EU-Parlament-Le-Pen-droht-Verlust-der-Immunit%C3%A4t-article3497290.html
    Beziehung Ägypten Deutschland im Kampf gegen Flüchtlingskrise und Extremismus – FOCUS Online
    Wenn es den Menschen in Afrika schlecht geht, dann wird es Europa nicht gut gehen. Welchen Weg Afrika und der Nahe Osten nehmen, entscheidet sich maßgeblich in der führenden arabischen Nation Ägypten mit bald 100 Millionen Einwohnern.
    *http://www.focus.de/politik/experten/zusammenarbeit-mit-aegypten-deutschland-sollte-seine-interessen-in-migrationskrise-nicht-verschaemt-leugnen_id_6718786.html
    vom 24.2. Sprachnachrichten von Terrorverdächtigen ausgewertet
    Ein 21-Jähriger aus Neuss soll bei der Vorbereitung eines geplanten Anschlags in der Wiener U-Bahn geholfen haben. Noch immer sitzt der Mann in Untersuchungshaft. Nun kommen neue Details über die Kommunikation mit seinem mutmaßlichen Komplizen aus Österreich (18) ans Tageslicht.
    *http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neuss/neuss-sprachnachrichten-des-21-jaehrigen-terrorverdaechtigen-ausgewertet-aid-1.6633117
    vom 24.2. Hohe Kosten für Rückführung einzelner Flüchtlinge
    Nicht immer werden abgelehnte Asylbewerber per Linienflug in ihre Heimat abgeschoben. Manchmal wird für nur eine Person ein Flugzeug gechartert. Die Opposition kritisiert das als „völlig unverhältnismäßig“.
    *http://www.tagesspiegel.de/politik/streit-um-abschiebepraxis-hohe-kosten-fuer-rueckfuehrung-einzelner-fluechtlinge/19418420.html
    Mann durch Messerstiche schwer verletzt
    Am Dienstagabend hat ein Mann™ einen anderen Mann in Dinslaken mit einem Messer angegriffen. Das Opfer wurde schwer verletzt. Der Täter konnte fliehen.
    *http://www.rp-online.de/nrw/staedte/dinslaken/dinslaken-mann-durch-messerstiche-schwer-verletzt-taeter-fluechtig-aid-1.6646089
    Düsseldorf: Polizei registriert mehr Gewalttaten an Karneval
    Die Düsseldorfer Polizei hat in diesem Jahr mehr Einsätze an den tollen Tagen gezählt. Das könnte damit zusammenhängen, dass sie mit mehr Beamten im Einsatz war. Hoch war die Zahl der Körperverletzungen.
    *http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/karneval/polizei-registriert-mehr-gewalttaten-an-karneval-aid-1.6645877
    vom 13.2. Chronologie der Gewalt gegen Einsatzkräfte – mit Böllern, Messern und Fäusten
    In Dortmund sind am Wochenende zwei Zivilbeamte angegriffen worden, weil sie von einem 19-Jährigen gefordert hatten, sein Auto wegzusetzen. Gewalt gegen Einsatzkräfte nimmt zu. Das beklagen Politiker und Gewerkschafter seit Jahren. Wir haben Fälle aus dem vergangenen Jahr zusammengetragen.
    *http://www.rp-online.de/nrw/panorama/chronologie-der-gewalt-gegen-einsatzkraefte-mit-boellern-messern-und-faeusten-aid-1.6603420

  10. #5 Eurabier (01. Mrz 2017 08:59)

    In Castrop-Rauxel sind Angehörige eines Unfallopfers ausgerechnet auf die Rettungskräfte und die Polizei losgegangen:

    Frage: Hat es das früher gegeben? Vor der Migrationswelle?

    Antwort: Ist mir nicht bekannt, hat aber alles nix mit Islam zu tun.

  11. #11 Falkenhorst (01. Mrz 2017 09:05)

    Im Okzident sind sogar Sanitäter als Ziel ausgenommen, im Islam nicht!

  12. Kind (7) wird angefahren – Angehörige gehen auf Rettungskräfte los

    Castrop-Rauxel. In Castrop-Rauxel sind Angehörige eines Unfallopfers ausgerechnet auf die Rettungskräfte und die Polizei losgegangen: Die Helfer wurden dadurch massiv an ihrer Arbeit behindert.

    Versuche, die Lage zu beruhigen, schlugen zunächst fehl. Zwei der etwa 20 Anwesenden gingen schließlich sogar mit geballten Fäusten auf Polizisten und Sanitäter zu. Die Beamten nahmen die beiden fest.

    http://www.derwesten.de/region/kind-7-wird-angefahren-angehoerige-gehen-auf-rettungskraefte-los-id209789289.html

    Einwohnerstatistik (PDF)

    https://www.castrop-rauxel.de/Inhalte/Wohnen_Wirtschaft/Stadtentwicklung/Stadtforschung_Statistik/Einwohnerstatistik_31.12.2015.pdf

  13. #8 susiquattro (01. Mrz 2017 09:03)

    Die Unterstützung fremder Kulturen und Nationen, die unsere “gebildete Elite” – ich nenne sie mal bolschewistische Ideologen – täglich als so überaus wichtig erachten, wünscht sich unser deutsches Volk auch einmal auf allen Ebenen. Das Gehätschel und Getätschel allen Nichtdeutsches ist inzwischen derart widerlich und fanatisch,

    Kanzler Otto von Bismarck, der schon vor 150 Jahren Sozialisten für nichtsnutzige Nichtsnutze hielt, hierzu:

    Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung sich auf Deutschland leider beschränkt.

  14. Drei Polizisten bei Protesten gegen AfD verletzt

    01.03.2017 Herford. Bei Protesten gegen eine Landtagswahlveranstaltung der AfD in Herford sind drei Polizisten verletzt worden. Etwa 20 Demonstranten aus der linksautonomen Szene hätten sich am Dienstagabend in einem Treppenhaus festgekettet und den Zugang zu der Veranstaltung blockiert, teilte die Polizei mit. Nach vergeblichen Schlichtungsversuchen hätten die Beamten die unerlaubte Aktion, die von massiven Sprechchören gegen die Partei begleitet worden sei, aufgelöst.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/politik/nrw/Drei-Polizisten-bei-Protesten-gegen-AfD-verletzt-article3497468.html

  15. Die Deutsche „Köterrasse“ hat dem nichts entgegenzusetzen,
    Hippis in den Schlüssel Positionen, 68er Justiz die schon lange die Macht im Land übernomen hat.
    Doppel-Plus-Gutmenschen mit ihrer Rosaroten Brille!
    Der Islam wird dieses Gutmenschen Paradies, ohne nennenswerten widerstand, über nehmen.
    Die Summe der Sogenannten Einzelfälle ergibt ein Katastropfales gesamt Bild.

  16. „Free Deniz Mücel??“
    Die Zahl der türkischstämmigen Bevölkerung in Deutschland dürfte sich derzeit um die 4 Millionen bewegen. Da inzwischen jeder, der nicht bei „Drei!“ auf den Bäumen ist, von den Rot(z)grünen eingedeutscht wird, also neben seinem türkischen Pass auch noch den deutschen aufgenötigt bekommt und ab diesem Moment als „Deutscher“ in die Statistik eingeht, ist sinkt die Zahl der „türkisch-stämmigen“ natürlich seit Jahren.
    Ihre Dankbarkeit drücken diese „Deutschen“ dann regelmäßig dadurch aus, dass sie türkische – und nicht deutsche – Flaggen schwingend sich zu zehntausenden auf Deutschlands öffentlichen Plätzen versammeln um dem Demokratie-Vernichter Racip Tayyip Erdogan und dessen türkischen Partei „AKP“ zuzujubeln, einer Partei und ihrem Führer. die jeden einkerkert der es wagt, seine Herrlichkeit „Racip Tayyip, das Allergrößte seit der Erfindung des Geschlechtsverkehrs“ in der Öffentlichkeit zu kritisieren. Da wird auch vor Journalisten nicht Halt gemacht. Wobei: das sind ja auch bloß Menschen, auch wenn die sich (genau wie Erdogan) für das Größte halten, was die menschliche Zivilisation je hervorbringen konnte.

    Jetzt hat es, nach hunderten türkischer Journalisten, zufällig auch mal einen Journalisten der „Welt“ erwischt der, wen überrascht’s, ebenfalls mit zwei Staatsbürgerschaften durch die Welt zieht, in beiden Staaten garantiert den lästigen Militärdienst verweigert hat um statt dessen die Vorzüge dieser beiden Staatsbürgerschaften voll auszukosten: in Deutschland die Toleranz, mit der man jedem Südländer – egal was für ein Arschloch er tatsächlich sein mag – zu begegnen gezwungen wird, wenn man von diesem rot(z)günen Pack nicht sofort öffentlich gesteinigt werden will, in der Türkei den international begehrten Vorzug des Rechtsschutzes eines deutschen Reisepasses.

    Der Aufschrei der deutschen Lohnschreiber erfolgte umgehend und kollektiv: „Deniz Mücel müsse sofort freigelassen werden! Man schicke Steinmeier, Gabriel, Merkel oder Bundeswehr um diesen armen Mann aus der Haft zu befreien!
    Ganzseitige Zeitungsanzeigen deutschlandweit mit Unterschriften von Kollegen als Petition für die Freilassung eines Mannes, der Thilo Sarrazin aufs Übelste verunglimpfte, was diese Brut damals wie heute aber wenig kratzte.
    Und das alles beileibe nicht weil der Mann unschuldig ist. Sondern weil er „Journalist“ – ja noch brisanter – „deutscher Journalist“ ist was ihn, nach Überzeugung deutscher Schreibknechte, zu so etwas wie einem gottähnlichen Wesen mit übernatürlichem Durchblick macht.

    Und dann die Zeitungen: weil in vier oder fünf deutschen Städten eine Handvoll der üblichen Verdächtigen, also total Durchgeknallte, Zugekiffte und Verwirrte mit akuten Refugee-Welcome Entzugserscheinungen, hupend in Autos durch Straßen und Gassen irrten und Transparente wie „Free Deniz!“ oder „Freiheit für Mücel“ aus den Fenstern hielten, titulieren die üblichen Lügenblätter „In ganz Deutschland Autokorsos für Mücel!“.
    Merke: ein Auto = Auto. Zwei Autos = Kolonne. Drei Autos = Autokorso.

    Bei genauem Hinschauen konnte man übrigens erkennen, dass es sich bei den Protestierenden i.d.R. nicht um die 4 Millionen Türkischstämmigen sondern um eine Handvoll ziemlich hässlicher Deutsche handelte, die da wie immer professionell dagegen waren.

    Den der Witz ist: die Mehrheit der 4 Millionen Türkischstämmigen geht Deniz Mücel am Arsch vorbei. Die meisten von denen sind sowieso der Meinung, dass der Mann genau da steckt wo jeder hin gehört, der den großen Sultan vom Bosporus beleidigt: in den Knast.
    Womit auch endlich geklärt wäre, dass mit einem deutschen Pass nicht zwingend ein Bekenntnis zu deutschen Demokratie einhergehen muss.

  17. Das war doch alles Bekannt und wurde hier jahrelang berichtet
    Auch jetzt kommen doch nur die Spitzen vom Eisberg hoch

  18. Passt zur SPD, zur Volksfront.

    Gerade behindert die Volksfront, inklusive SPD und Gewerkschaften, die AfD bei der Raumsuche für Veranstaltungen.

    Findet die AfD entsprechende Räumlichkeiten werden die Wirte bedroht, durch direkte Gewalt oder weiteren Repressalien.

    Die Dahinterstehenden sind natürlich offiziell „Demokraten“.

    Tatsächlich? Oder sind es nur die Kinder und Enkel des großen Braunen, der in Wahrheit auch nur ein bitterböser Sozialist unter roten Fahnen war.

    Unter den aktuellen Ereignissen sind Weimar und das 3.Reich ganz anders erklärbar und entsprechen nicht mehr der uns erzählten Geschichte.

    Mit v. Mises bin ich mir ganz sicher, dass dieses System „Bunter Globalismus“ weltweit kollabieren wird. Zuerst in Europa und am Ende werden Hillary und Soros gefressen werden.

  19. Erinnert mich an die Schüler damals, die Jugoslawisch Unterricht erhielten und nicht nur Sprachunterricht erhielten, sondern auch Kommunistisch Politische Erziehung.
    Natürlich glauben unsere Gutmenschen Politiker, dass nur Türkisch gelernt wird, sonst nichts.
    Zusätzlich kommt noch die „Koran Schulung“ in den Moscheen dazu. Besser kann es einem Moslem in Deutschland nicht gehen und leichter kann man den Weg zu Parallelgesellschaften nicht machen.
    Die geplante Islamisierung schreitet leider immer mehr voran, dank unserer Deutschfeindlichen Regierung.

  20. Diese naive Bildunhsministerin wird es ja wissen:
    „Die Gruppe ISIS ist ein Werkzeug der Türkei, der Vereinigten Staaten, [und] aller dieser Gruppen (US-Verbündeten). Sie wollen nicht,
    dass [Syrien] schließlich überleben wird, denn Erdogan sieht sich als Oberhaupt eines ausgedehnten Kalifats, und als [der Kopf]
    eines wiederauflebenden Osmanischen Reiches, das sich von Europa auf China erstreckt “
    https://www.almasdarnews.com/article/us-state-senator-turkey-wants-annex-northern-syria/
    https://media.almasdarnews.com/wp-content/uploads/2017/03/1-917×516.jpg
    ein Republikanoscher Senator sagt was Sache ist
    Damit erklärt sich auch warum die USA derart sanft mit diesen Islam-Mördern umgeht und sie mit Waffen beliefert

  21. Der türkische Sprachunterricht ist unnötig. Die Türken sprechen in der Regel eisern türkisch mit ihren Kindern und lehnen die deutsche Kultur ab – was zu Folge hat, dass die Kinder eben türkisch sprechen und denken und Deutsch höchstens Zusatzsprache ist.

    Bei einem Volk, das sich intergrieren will, ist das anders: So haben die Elsässer, die Franzosen sein wollen, innerhalb von ein, zwei Generationen ihre Sprache verloren. Heute gibt es keinen Elsässer mehr, der nicht bestens französisch kann und kaum mehr Junge, die Elsässerdeutsch können.

    Die Franzosen haben natürlich nachgeholfen: Wer nach dem Krieg im Elsass deutsch sprach, wurde des Nazitums verdächtigt.

  22. Irgendwann hoffentlich wird man sich fragen, wie es zu so einer freiwilligen Gleichschaltung von grünlinken Bessermenschen in Schulen, Justiz, Kultur, Medien usw. kommen konnte. Wie können diese Menschen alle „Werte“, für die unsere Vorfahren kämpfen mussten, einfach so verschleudern?

    Jeder, selbst der Aldi-Verkäufer, meint, Politik machen zu müssen und andere Menschen erziehen zu müssen, zu seinem eigenen, vermeintlich moralisch höherstehenden Weltbild.

  23. Ich habe diese Lehrer kennengelernt! Zu jedem „Praktikant“ gehört nämlich ein Lehrer!

    Allein schon wie diese Lehrer (wenn es Frauen sind) ankommen, ungekämmt in Jeans, lumpigen Klamotten, so wie die Schüler! Wenn man ihnen dann erklärt, ihre werten Schüler können nicht einmal ihre eigene Anschrift schreiben (entweder fehlt die PLZ oder die Straße oder die Hausnummer, manchmal auch der Nachname; manche Schüler sind vielleicht so berühmt, dass sie keinen Nachnamen brauchen!) dann gucken sie nur blöd! Das nächste Kapitel sind dann die Umgangsformen der werten Schüler. „Guten Morgen“, „Danke“, „Bitte“, „Entschuldigung“, „gern geschehen“ ist in deren Sprachschatz fremd! Handy ersetzt den Stift. So hocken sie oftmals mit ihren dreckigen Hosen, heimlich ins Konferenzzimmer zurückgezogen, direkt auf dem Konferenztisch mit Handy am Ohr laut debattierend, dass es durch alle Flure schallt! Ihre eigenen dreckigen Tassen in die Spülmaschine zu stellen, dies ist vor allen Dingen den jungen Herren der muslimischen Gemeinden nicht zuzumuten! Und einen Tisch mit einem ungewohnten „unhygienischen“ Putzlappen abzuwischen gänzlich unter ihrer Würde!! Dafür gibt es ja Angestellte!

    Die „Schützlinge“ werden wie Augäpfel von den Lehrerinnen verteidigt, selbstverständlich vor allen „harten Maßnahmen“ verschont, wie zum Beispiel vor dem, für junge Herren unwürdigen, „Blumengießen“! Sie werden zu Rüpeln und Weichlingen verhätschelt, die sich über die Schwäche ihres Lehrpersonals belustigen und dieses nach Strich und Faden ausnutzen! Von den Mädchen erwartet man schon mehr, die müssen diesen Lümmeln den Dreck hinterher räumen, das Putzen ist schließlich Frauensache, das Lernen ebenso!

    Aktiv werden diese werten Schüler erst dann, wenn sie ihre Praktikantenzeugnisse fordern!! Dafür ist plötzlich Energie vorhanden, die vorher geschlummert hat!

  24. Wer es nicht weiß: SPD-Bildungsministerin Britta Ernst ist die Ehefrau von Hamburgs SPD-Oberwürgermeister-Soze Olaf Scholz.

    Der Stadt, in der die Ditib und Türken alles dürfen. Der Stadt, aus der Atta und seine fröhlichen Kumpane kamen. Der Stadt, der wir das Köterrasse-Urteil verdanken.

    Und die SPD, die Türken- und Umvolkungspartei, ist die Partei von Chulz und wird gerade als Alternative für die Grauenraute angeboten.

    Würg.

  25. Man sollte Frau Strichlippe-Ernst mal stecken, dass Herr Erdogan und seine Anhängerinnen und Anhänger ziemliche Scheusale sind, voller faschistischer Verhaltensweisen und frauenverachtender Rollenbilder. Solche Leute erziehen ihre Kinder natürlich zu genau solchen Leuten.

  26. Mein Experte von der Universität Wien Altstadt sagt:
    Frauen haben von Alters her nicht viel mit Bildung (als Minister) zu tun.
    Wolle mers dabei belasse?
    Tatäääää Tatäääää Tatäääää

  27. Südländische Tiere überfallen und vergewaltigen Frau.

    Leverkusen – Eine Berlinerin (31) ist in der Nacht auf Sonntag offenbar in Leverkusen vergewaltigt worden.

    Laut Polizei war die als Hippie kostümierte Frau um 0.20 Uhr weinend von Passanten am Straßenrand angetroffen worden. Sie berichtete, dass sie auf einer Wiese nahe der Haltestelle „Leverkusen-Lützenkirchen Hütte“ von drei Männern bedrängt worden sei. Einer von ihnen habe sie vergewaltigt. Das Trio sei nach der Tat geflohen.

    ? Die Männer sind nach Angaben des Opfers 20 bis 30 Jahre alt, sehen südländisch aus und trugen dunkle Kleidung.

    http://www.bild.de/regional/koeln/vergewaltigung/frau-von-drei-maennern-vergewaltigt-50641392.bild.html

  28. #31 alles-so-schoen-bunt-hier (01. Mrz 2017 09:38)
    Man sollte Frau Strichlippe-Ernst mal stecken, dass Herr Erdogan und seine Anhängerinnen und Anhänger ziemliche Scheusale sind, voller faschistischer Verhaltensweisen und frauenverachtender Rollenbilder. Solche Leute erziehen ihre Kinder natürlich zu genau solchen Leuten.

    …..

    Ich stell mir gerade vor Sie erklären Ihr das so und es kommt zu dieser Szene
    Nein — doch — oh
    https://m.youtube.com/watch?v=w4aLThuU008

    Komme gerade vor lachen um

  29. Das hat Trump gestern gut gesagt:

    „It is not compassionate but reckless to allow uncontrolled entry from places where proper veddings do not occur“

    Es ist nicht mitfühlend sondern verantwortungslos unkontrollierte Einwanderung zu erlauben aus Gegenden in denen eine ordentliche Sicherheitsüberprüfung nicht stattfindet.

    Gilt natürlich auch für türkische Lehrer in Deutschland.

  30. Bildungsministerin Britta Ernst SPD

    Hat sie schon einen türkischen Gigolo?

    Nee? Weshalb nicht? Oder lieber einen arabischen oder afrikanischen MuFl?

    Die Muselmanen aus Tschetschenien oder vom Hindukusch sollen auch für Gleichberechtigung u. Gendergedöns sein.

    😛

  31. Sagt über Erdogan was ihr wollt. Wenigstens ist sein Volk wach.
    Und verfolgt selbstverständlich Ziele, die uns nicht schmecken. Aber die Türken sind wach. Wir schlafen, und dürfen zwischen Merkel und Schulz wählen.
    Einmal kurz Luft holen und darüber nachdenken.

    Ich hoffe der HERR wird unsere Volksverräter richten.

  32. # 29 babieca

    Danke. Das habe ich nicht gewußt, paßt aber komplett zur Gesamtsituation. Entweder in NRW (das schon gefallen ist) oder von Norden her, wird das Kalifat eingeführt! Und keiner hats gemerkt – nur die Rächtsradikalen Populisten=Nazis, die dafür von den am Ende betroffenen Bürgern (besonders im ach so lustigen Karneval) gemeinsam mit den MSM übelst fertig gemacht werden.
    Trump versucht z.B. auch nur das umzusetzen, was er den Wählern versprochen hat. Geht gar nicht lt. ARD/ZDF/Funke/Springer etc. Ist bei uns völlig unüblich. Hier passiert seit Jahren immer genau das Gegenteil von dem, was vor der Wahl versprochen. Das kann Trump natürlich nicht wissen.
    Mein Gott, ist der Deutsche wirklich so blöd???

  33. #6 Kafir von Koeln (01. Mrz 2017 09:01)

    *http://www.focus.de/politik/ausland/kellyane-conway-trumps-beraterin-rechtfertigt-sofa-foto-im-weissen-haus_id_6721585.html

    Das ist mal wieder widerlich. Hier ist übrigens im Bild festgehalten, warum sie auf dem Sofa war:

    http://radio.foxnews.com/wp-content/uploads/2017/02/KELLYPHOTO.jpg

    Kaum war Obambi Präser, lümmelte der ungeniert mit seinen Quanten auf dem Tisch rum, wo immer er einen Tisch entdeckte. Da haben die MSM sich vor Begeisterung ob dieser „neuen Lässigkeit“ überschlagen.

    Hier fläzt er auf derselben Couch, auf der Kellyanne fotografierte:

    http://i2.cdn.turner.com/dr/hln/www/release/sites/default/files/imagecache/gallery_1032x774/2013/09/05/obama.feet_.fruit_.jpg

    Hier lümmelt er im Oval Office:

    *http://stateofthenation2012.com/wp-content/uploads/2013/09/barack-obama-laid-back.sl_.20.obama-lean-back-ss18.jpg

    Und hier hat er schon wieder die Mauken auf dem Tisch:

    *http://static01.mediaite.com/med/wp-content/uploads/2013/09/obama-feet-on-desk-21-300×203.jpg

  34. Deutschland ist längst eine türkische Kolonie. Überall sitzen die Türken oder ihre deutschen Vasallen im tiefen Staat an den entscheidenden Stellen. Wenn die Türken etwas beherrschen dann ist es imperialistisches Gehabe. Und Erdogan wird nächstens in NRW demonstriere: Seht her, wir Türken werden unter unserer Führung den Islam zur Hauptreligion in Deutschland machen und dann wird hier das Kalifat unter türkischer Führung eingerichtet werden. Offiziell gehört ja der Islam bereits zu Deutschland. Das ist unumkehrbar. Wer die Straßen beherrscht der beherrscht die politische Führung. So war dies schon immer. Und wer kann spontan 100.000 Demonstranten auf die Straße bringen: die Türken.

  35. Man sieht auch dieser Frau ihr persönliches Unglück an, ihren schweren Mangel an menschlicher und intellektueller Größe. Die permanente Negativauswahl in unseren Eliten erzeugt eine fatale Gruppendynamik.

    Und wie absurd- Türken haben ’nationale‘ Rechte auf unserem Boden, wir Deutschen aber nicht?

    Wenn es nicht so gefährlich wäre, könnte man es nur noch lächerlich finden.

  36. Nicht passiert unter diesem Merkelregime von ungefähr !
    Man hat überall „seine“ Leute in Schlüsselpositionen gebracht umd die immer rasanter verlaufende Umvolkung durchzusetzen !

    Das beginnt bei der sogenannten anscheinend Soros – hörigen Regierung und endet beim letzten „Dorfschulzen“ des kleinsten Kaffs ….

    Hier kann nur noch die Reißleine gezogen werden, wenn solche „Larven“ so schnell wie möglich aus ihren Ämtern eleminiert wderden !

  37. So ist das nun mal in Schleswig-Holstein mit seinen Köterrasse-PolitikerInnen:

    – Türken und dem Islam dienstbar sein
    – AFD-Veranstaltungen durchkreuzen

  38. #37 derBunte (01. Mrz 2017 09:50)

    Sagt über Erdogan was ihr wollt. Wenigstens ist sein Volk wach.
    Und verfolgt selbstverständlich Ziele, die uns nicht schmecken. Aber die Türken sind wach. Wir schlafen, und dürfen zwischen Merkel und Schulz wählen.
    ————————–
    So sehe ich das auch.Die Gesetze hier machen doch immer noch Deutsche.Aber…viele von denen (Die Grienen) mögen ihr eigenes Land garnicht.Und das peinliche Murksel wirft die Deutschlandfahne weg.

  39. Daran, daß sich Weiber Despoten wollüstig unterwerfen wollen, hat sich trotz 40 Jahre Sozialistische Umerziehung nicht ändern können.
    GenossX ist der beste Beweis dafür.

  40. http://www.tagesspiegel.de/berlin/taschendiebstahl-in-der-u-bahn-senatssprecher-stellt-taeter-aber-keiner-hilft-ihm/19454574.html

    Es ist geradezu lächerlich, wie sich hier ein Ober-Grüner echauffiert. Das täglich Brot für Menschen, die in den Öffentlichen unterwegs
    sind. Diese Gefahr ist nun wirklich harmlos. Als Jugendlicher und alter Mensch
    sind sie den wirklichen Gefahren ausgesetzt, zumal sie denen noch nicht oder
    nicht mehr selbstbewusst begegnen können. Einfach nur ein Opfer. **** Bessermenschen. Würde mich nicht wundern, wenn der „Betroffene“ an anderer Stelle nicht schon gerufen hätte: „ACAB“. Wer spart die Polizei kaputt? Wer macht am 1. Mai Randale? Besetzt ganze Straßen, Häuser? Wachen Sie auf! Die Stadt verkommt zum Moloch. Der Sommer wird’s uns zeigen.

  41. Kopftuch, Niqab und Burka werden in deutschen Schulen täglich getragen. Das musse toleriert werden.

    Sogar eine Lehrerin darf ein Kopftuch tragen.

    Und jahrhundertealte traditionelle Trachten werden verboten.

    Aber Deutschland wird Deutschland bleiben.
    Und Deutschland wird nicht islamisiert
    .

    Orwell lässt Grüßen.

  42. #50 BademeisterPaul (01. Mrz 2017 10:17)

    Zivilcourage, solange nicht „gegen Rechts“, ist für Bürger eine heikle Sache, wo es keine Tipps des richtigen Verhaltens gibt.

    Im Ernstfall ist es angesichts unserer 68er-Blutjustiz tatsächlich das Beste, sich raus zu halten, damit man nicht selbst als angehöriger der Köterrasse verurteilt wird.

    Der grüne „Zivilcouragist“ empört sich über die Folgen seiner eigenen verbrecherischen Politik!

  43. Die einzigen die sich gegen diese Türkenarsch-Kriecherei auflehnen KÖNNTEN, WÄREN deutsche Eltern von deutschen Kindern. Die scheint es aber in diesen versifften rot-rot-grünen Pissländern nicht mehr zu geben.
    Ergo wird es den muslimischen Eltern keine Probleme bereiten, wenn ihr Nachwuchs durch türkische Radikalkleriker gegen das deutsche Volk hetzen. Der Hass auf uns Deutsche muss wirklich enorm sein.

    Meine einzige Erklärung für den Hass auf uns Deutsche ist der, dass sich die Türken sehr wohl bewusst sind, dass sie einem Deutschen niemals das Wasser reichen können. Der Durchschnitts-IQ der Türlen liegt bei 85 Punkten. Damit schaffen die gerade mal einen mageren Hauptschulabschluss. Und mit dieser Qualifikation reicht es nur zu schlecht bezahlte Hilfsarbeiterjobs. Hartz IV mit sechs Kindern bringt da mehr.

    Die wissen also, dass sie strunzdumm, faul und asozial sind.
    Das nagt an Selbstwertgefühl und am Selbstvertrauen.
    Zu wissen, dass man wie ein Parasit von einem fremden Volk abhängig ist, werden diese türkischen Schwachmatten NIE NIE NIE akzeptieren.

    Aber solange Roth und Konsorten ihnen einreden, SIE HÄTTEN nach dem Krieg Deutschland aufgebaut wird die türkische Seele etwas gestreichelt. Aber in ihrem Innersten wissen die, dass sie Sozialschmarotzer sind.

    Da die AfD anscheinend nicht mehr existent ist, wird es wohl nur eine Alternative geben.

    Warten, bis der Euro, die Wirtschaft, die Sozialsysteme, die Rentenkassen und die innerre Sicherheit kollabieren.

    Erst wenn es nicht mal mehr Gürtel zum enger schnallen gibt, wird dieses bescheuerte Volk aufwachen.

    Dann aber wird das Erwachen einen gewaltigen Sturm entfachen.

    Dann möchte ich nicht auf der Seite der Lügenmedien der Volksverräter der Blockparteien sein.

    Deshalb:
    Für ein langes Siechtum: Wählt CDU/CSU und FDP

    Für ein schnelles Siechtum mit baldigem Zusammenbruch wählt: SPD, Linke, Grüne

    Dann können wir immer noch AfD wählen. Aber nur mit einer geläuterten Petry (ohne Pretzel) oder gleich ohne beide.

  44. .
    Man sollte
    der Linksauslegerin
    massenweise Kopftücher
    schicken, damit sie
    sieht, wie die
    Zukunft wird.
    .

  45. Die Türken sid wach.
    Deutschland schläft.

    Es sollte jedem klar sein, wer jetzt das Messer in den Hals kriegt.

    Aber zumindest waren wir keine Nazis LOL

  46. 😆 des Tages:

    Lesenswert, meiner bescheidenen Meinung nach.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Bericht-von-der-Gartenheim-Wohnungsgenossenschaft-loest-Empoerung-aus

    Wegen „rassistischer“ und völkischer Wortwahl gerät aktuell der Geschäftsbericht der Gartenheim-Wohnungsgenossenschaft in die Kritik. Der Text beschäftigt sich unter anderem mit Flüchtlingen und Wohnungswirtschaft in Hannover.
    Der Flüchtlingsrat Niedersachsen reagiert angesichts der Aussagen „fassungslos und bestürzt“.
    omg

    HannoverGaza. Der Geschäftsbericht der Gartenheim-Wohnungsgenossenschaft löst bei den Grünen und beim Flüchtlingsrat Empörung aus. Im jüngsten vorliegenden Bericht schrieb Geschäftsführer Günter Haese nicht nur über eine „angeordnete Willkommenskultur“, sogenannte „Gutmenschleser“ und Deutschland, das „faktisch ein besetztes Land“ sei, oft mit Verweisen auf andere Quellen.

    Der Text aus dem Februar 2016 beschäftigt sich auch mit Flüchtlingen und Wohnungswirtschaft. Er beschreibt „bislang utopische Szenarien“, die Haese aber „vorsorglich erwähnt“.
    Der Flüchtlingsrat Niedersachsen reagierte „fassungslos und bestürzt“. wie oft noch

    Beginne der „Run“ auf die Immobilienwirtschaft, stehe man Bevölkerungsgruppen gegenüber, deren „Nutzungs- und Abnutzungsverhalten“ nicht mehr abzuschätzen sei, schreibt Haese unter anderem. Darüber hinaus sei wegen der Lebensgewohnheiten anderer Bevölkerungskreise mit „größeren Erhaltungsaufwendungen“ zu rechnen.

    Das hierzulande notwendige „Lüftungsverhalten“ etwa sei in diesen Kreisen eher „unterpriorisiert“.

    Selbst Hausordnungen auf Arabisch wären „wenig zielführend“. ❗

    Haese schreibt weiter: „Die für uns vertraute gute alte deutsche Toilette ist in weiten Kreisen der restlichen Weltbevölkerung eher rätselhaft, unpraktisch bis unbrauchbar.“

    Dabei beruft er sich auf eine Studie. 🙂 🙂

    Sein Fazit: „Im schlimmsten Falle könnte es bei einer zahlenmäßigen Explosion von einströmenden Menschen in unser Wohnungssystem zu einem eklatanten Kontrollverlust bisheriger Bewirtschaftungsmuster kommen.“
    Die Rede ist von möglicherweise drohenden „bürgerkriegsähnlichen“ Zuständen. ❗

    Der Flüchtlingsrat Niedersachsen kritisierte Haese auf Anfrage der HAZ in scharfem Ton:
    ein „reaktionäres politisches Pamphlet“, hieß es am Dienstag.
    Es fehle weder die klassische Reichsbürger-Vorstellung des besetzten Deutschlands, noch die völkische Argumentation vom drohenden „Volkstod“.
    Wenn der Autor von „Stammbevölkerung“ spreche und Flüchtlinge mit einer „großen Herde“ vergleiche, zeige sich „eindeutig das völkische Weltbild“ des Autors.
    Weiter urteilt der Rat: „Die Argumentation ist so sehr Bestandteil rechter Ideologien, dass das bloße Antippen der Schlagworte genügt, um den Eingeweihten zu verdeutlichen, was gemeint ist.“ Haeses Text sei letztlich „völkisch, kulturchauvinistisch, angstbesetzt, rechtspopulistisch“.

    Auch Hannovers Grünen-Chef Daniel Gardemin kritisierte den Beitrag scharf.
    „Er verurteilt eine Menschengruppe allein wegen ihrer Herkunft in Bausch und Bogen.“
    Die Äußerungen seien „extrem“, sie gehörten sich nicht für eine Genossenschaft.

    Gartenheim besitzt rund 4100 Wohnungen und hat mehr als 6300 Genossenschaftsmitglieder. Günter Haese reagierte weder am Montag noch Dienstag auf eine Anfrage. <<

    GOIL! 🙂

    ..

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/heilbronn-urteil-in-mordprozess-ich-moechte-die-todesstrafe-a-1136747.html

    Der 27-jährige Abubaker C. muss lebenslang ins Gefängnis, weil er eine schlafende Seniorin in ihrem Bett stranguliert hat. Um von einem Wohnungsdiebstahl abzulenken, schrieb er religiöse Parolen an die Wand.

    http://www.bild.de/regional/leipzig/mord/das-ist-der-stueckelkiller-von-leipzig-50645180.bild.html

    Optik Dovchin D. (38) hat zwei Morde gestanden. Nach BILD-Informationen soll der Mongole schwer alkoholabhängig sein

  47. Die SPD ist eine Verräterpartei genau wie es Labour in England ist. Labour hatte ja absichtlich das Land mit Migranten geflutet, um dankbare Wählerstimmen zu generieren.

    Wenn ich mir ansehe, dass nach Köln, Paris, Berlin usw. nach der aktuellen Forsa Wahlumfrage angeblich 79% CDU/CSU, SPD, Grüne und Linke wählen würden, mit der FDP sogar 86%, und somit den Kurs der offenen Grenzen und der finanziellen Ausbeutung der deutschen Bevölkerung damit rund 4/5 der wahlberechtigten Menschen in diesem Land weiter fortführen möchten, DANN haben wir es wirklich einfach nicht besser verdient.

    Was ist nur mit unseren Landsleuten los?

  48. Ein weiteres Beispiel dafür, dass die SPD die gefährlichste Partei in Deutschland ist, noch vor der CDU.

    Bei Linken und Grünen weiß man, woran man ist.
    Aber die SPD… hier mal eben Linksterroristen der „anti“FA unterstützen, dort mal schnell der DITIB helfen… und das alles heimlich hintenrum, während man nach außen den verfassungstreuen Demokraten gibt.

  49. an 64 Der Gekreuzigte

    „…Meine einzige Erklärung für den Hass auf uns Deutsche ist der, dass sich die Türken sehr wohl bewusst sind, dass sie einem Deutschen niemals das Wasser reichen können. Der Durchschnitts-IQ der Türlen liegt bei 85 Punkten. Damit schaffen die gerade mal einen mageren Hauptschulabschluss. Und mit dieser Qualifikation reicht es nur zu schlecht bezahlte Hilfsarbeiterjobs. Hartz IV mit sechs Kindern bringt da mehr.

    Die wissen also, dass sie strunzdumm, faul und asozial sind.
    Das nagt an Selbstwertgefühl und am Selbstvertrauen.
    Zu wissen, dass man wie ein Parasit von einem fremden Volk abhängig ist, werden diese türkischen Schwachmatten NIE NIE NIE akzeptieren. …“

    Leider haben Sie damit voll und ganz recht. Die Quelle des Hasses der Muslime, ob nun Türken oder andere, ist ihr nach außen gerichteter Selbsthass. Und dieser Selbsthass resultiert daraus, daß sie durch unsere alleinige Präsenz eben sehr wohl merken, wie verkommen, degeneriert und lebensunfähig sie sind. Wir füttern sie durch, wir geben ihnen Sicherheit und Menschenrechte, wir erfinden ihnen bunte Daddelsmartphones, wir bauen ihnen sogar ihre Hasstempel. Und sie verachten uns dafür.

    Leider ist das sehr gefährlich, weil diese Massen im Prinzip schwachsinnig sind und von schwachsinnigen Religionsführern zum Kampf gegen uns aufgehetzt werden. Zu einem sinnlosen Kampf um ‚Ehre und Weltherrschaft‘- solche Größenphantasien bewahren die Verkrüppelten dann vor einer tiefen Selbsterkenntnis, welche mit totaler Verzweiflung enden würde.

    Die Waffe der Schwachen ist die Verachtung.

    Und deswegen sei allen Deutschen, auch den Franzosen und den Holländern und allen andern verachteten Völkern gesagt: Fahne der Menschlichkeit hoch! Ihr müßt euch vor niemandem verstecken und krummbücken, und vor diesen geistig behinderten Menschen schon gar nicht! Laßt Euch von bösartigen Hirnlosen weder verarschen noch betrügen noch herabsetzen! Laßt sie einfach links liegen, schickt sie in ihre glorreichen Herkunftsländer zurück und macht die Grenzen dicht.

    Was hier läuft, ist so derart widersinnig und pervers- nur Menschen ohne jeden Sinn und Verstand können soetwas politisch anzetteln.

    Das alles, so böse und hohl es ist, hat auch sein Gutes. Es wird einmal eine gründliche Analyse dieser Entwicklungen geben, so wie nach 1945 über die Mechanismen im Hitlerfaschismus. Man wird das Exempel statuieren, daß es ein Verbrechen ist, politisch gewollt ein durch Inzest zerstörtes Volk zu züchten. Das wird einmal zum Grundwissen in zukünftigen Gesellschaften gehören, das wird w i e d e r zum Grundwissen gehören, denn dieses Wissen ist so alt wie die Menschheit selbst. Und das ist dann auch das komplette Ende des sogenannten ‚Islam‘- der einzig durch Inzestdegeneration möglich wird. Das muß man leider so erfassen- diese gesellschaftliche Ideologie ist nicht mit gesunder Intelligenz vereinbar, sie nährt sich regelrecht aus der Abwesenheit von Intelligenz.
    Intelligenz aber ist nichts abgehoben Gezüchtetes- sie ist so normal wie Atmen.

  50. OT

    KREIS GT

    POL-GT: Rosenmontag – Bilanz der Polizei

    28.02.2017 – 08:53

    Gütersloh (ots) – Kreis Gütersloh (CK) – Nach dem Rosenmontag zieht die Polizei eine erste Bilanz für die Hochburgen im Kreis Gütersloh:

    Die Bilanz bezieht sich auf den derzeitigen Erkenntnisstand und ist möglicherweise noch nicht abschließend…

    STADT RIETBERG:

    Nach Angaben von Brockschnieder sind beim Karneval in Rietberg weit über 50 Sicherheitskräfte mehrerer privater Securityfirmen im Einsatz, hinzu kämen die von einzelnen Gastronomen beauftragten Kräfte, die an den tollen Tagen vor und in den Gaststätten für Ordnung sorgten.
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/rietberg/rietberg/21706510_Rietberger-Karnevalsverein-entsetzt-Security-Mitarbeiter-soll-Frau-belaestigt-haben.html

    Auch eine Strafanzeige wegen des Verdachts eines Sexualdelikts wurde erstattet:

    Ein 22-jähriger Mitarbeiter der eingesetzten Security umschloss mit seinen Armen eine 21-jährige Frau von der Seite in Höhe ihrer Hüfte, wobei er seine Hände auf ihr Gesäß legte.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3572050

  51. Aus „Bildungsministerin“ Ernstens Hinterhof

    „Die Zahl der Schulabbrecher in Schleswig-Holstein ist gegen den Bundestrend wieder leicht angestiegen… 7,6 Prozent…nicht einmal einen Hauptschulabschluss…
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Nachrichten-Schleswig-Holstein/Kiel-Ueberdurchschnittlich-viele-Schulabgaenger-ohne-Abschluss-im-Norden

    Schuld hat Deutschland
    „Eineres der Hauptprobleme im gesamten deutschen Schulsystem ist mangelnde Chancengerechtigkeit für junge Ausländer. Inzwischen sei das Risiko eines Abbruchs, ohne zumindest den Hauptschulabschluss zu erreichen, für Jugendliche mit ausländischem Pass etwa doppelt so hoch wie für ihre deutschen Mitschüler. In Schleswig-Holstein liegt die Quote bei 14,9 Prozent (Bundesschnitt 12,9 Prozent).“

    Diaeten kuerzen, Rechenschaft verlangen.
    Abwaehlen.

  52. erstaunlich, daß die tükischen Herrenmenschen sich dazu herablassen an Schulen der Köterrasse aufzutreten

  53. BETR. #74 Maria-Bernhardine (01. Mrz 2017 13:24)

    OT

    KREIS GT

    POL-GT: Rosenmontag – Bilanz der Polizei…

    ÜBERTRIEBEN diesen Vorfall anzuzeigen? MÖGLICHERWEISE/JA UND NEIN! Doch ein Sicherheitsmitarbeiter sollte sowas einfach nicht tun!!! Er war ja nicht als angetrunkener Narr unterwegs, der eine unstattliche Berührung tätigte.

  54. „ihre Muttersprache zu erlernen“ wieviel Mütter kann denn ein Kind haben? Oder ist das wieder so ein Gender-Dings?

  55. Schleswig-Holstein schiebt auch nicht ab, wie es rechtens wäre.
    Das sagt doch alles, zum fremdschämen.

  56. EINE GANZE KLASSE MIT 30 AUSLÄNDERN WILL MEDIZIN STUDIEREN! HAHAHAHA!!!!

    SO DREIST WURDE NICHT MAL IN DER DDR GELOGEN!

  57. an#80 supergerd1

    …debile Islamfaschisten sind sicher die Wunscheuropäer für wahnsinnige Politiker, aber eben nicht Europäer. Und sie werden nie Europäer sein, sie sind eben Orientalen, eben weil sie sind was sie sind, und das seit tausenden von Jahren, nämlich seit 7000 Jahren (!).

    Europäer sind soetwas wie die zweite Wiege der Menschheit, unperfekt- kluge Menschen, geworden im rauen Klima Europas, wo man taff sein muß, um zu überleben, und wo sie eben leider, seit etwa zweitausend Jahren, im Einflußbereich sogenannter Politiker gewalkt und geschunden worden, aber sie sind das, was die Weltöffentlichkeit zu recht aufmerksam beobachtet: eine wichtige und wertvolle Gattung Mensch auf Erden.

    Was also soll der ‚Islamisierungswahn‘?

    Islam heißt Unterwerfung, man kann es auch Schwachsinn nennen, man kann es auch Inzestkultur nennen. JEDER Orientale, der sich hierher wagt um Geld und Sicherheit zu kassieren, mag sich fragen, ob er mit diesen mutigen Europäern mithalten kann. Und er mag sich fragen, was er seinen großzügigen Gastgebern schuldig ist. (gerade als ach so moralisch großartiger Orientale!!!) !

  58. Da hocken zwei wehrfähige Männer hier in Deutschland, statt ihre eigene Heimat, ihr eigenes VATERLAND von islamischen Rebellen zu befreien. Der Sohnemann „sucht noch seinen Weg“…ich kann nicht mehr.

    DEIN WEG, mein Guter, IST DER NACH SYRIEN, wo auch dein Platz ist.

    Und das Beste: Kein Wort von Rückkehr der Sippe, obwohl als Flüchtlinge umschrieben.

    Der Vater labert noch davon, dass es wichtiger im Krieg ist, Menschenleben zu retten, womit er natürlich sein eigenes Leben meint. Da ziehen islamische Mordbrenner durch dein Land, aber Hauptsache dein fetter Arsche sitzt hier im Warmen?

    Mir reicht’s für heute schon wieder

  59. #1 Marzipan (01. Mrz 2017 08:47)
    STOPPT ENDLICH DIESES ROTE VERRÄTERPACK!!!!!
    _________________

    Nichts wird sich ändern. Er freue dich weiter an ‚Marzipan‘, solange es das noch gibt. 🙂

  60. Die Türke (Moslems) dürfen sich berechtigterweise Hoffnung auf eine Übernahme Deutschlands machen. Momentan sind wir noch in einem Zustand der Vorbereitung.

    Wichtige Ämter und Posten sind von Türken oder türkischstämmigen Islamis besetzt. Durch die Medien bestens gepampert und gefördert, hat sich die vormals schleichende Islamisierung mittlerweile zu einer immer aggressiver daherkommenden Strömung in diesem Lande verfestigt.

    Momentan sind wohl durch den ungehemmten Kurs Erdowahns leichte Verstimmungen zu konstatieren, aber man kann gewiss sein, dass der bisherige Weg bald wieder fortgesetzt wird. Und das ganze noch unter eifriger Mitarbeit unserer „Meinungselite“.

  61. Ja toll, wenn die Tussi das nicht unterbinden kann, dann schnür ich doch jetzt mal mein Ränzlein und gehe von Schule zu Schule und setze einen PI – Zweig ins Werk, wo die Kinder in Einzelfallkunde und Jihadstrategie und perverser Lügenkommunikation fit für den für sie doch nicht ganz einfach zu durchschauenden Alltag in Bescheuert – Schland gemacht werden. Heute Abend noch stricke ich ein schickes Curriculum, das bei sinnvollen gemeinsamen praktischen Übungen auch Spass bringt, sich gewaschen hat und dessen Inhalt garantiert kein einziges Kind lebenslang vergessen wird, und dann ab die Post. Wer macht mit?

  62. Vordergründig zum Publikum schwätzen und hintenherum weiter Islamisiern…

    Wer den Sozis glaubt, ist verraten auf alle zeit. Irgendwann wird jeder mit diesen Leuten seine Erfahrungen machen. Deswegen brauchen die jetzt neue Wähler. Nur die Islamischen werden dann ihre eigene Partei gründen. Wie damals die 68er, welche von den Sozis aufgepumpt wurden und dann ihre eigene Partei, die Grünen gegründet haben.

  63. Es gibt eine systematische und geplante Appeasement-Politik des Westens gegenüber Erdogan.

  64. #82 Zeitzeuge: Gestern fand ich in meinen Unterlagen einen Zeitungsartikel der “Lübecker Nachrichten” vom 03.08.2004:

    SCHILY BLEIBT DABEI: ASYLLAGER IN NORDAFRIKA

    Berlin LN 03.08.2017 – Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) hat seinen umstrittenen Vorschlag zur Einrichtung von Flüchtlingslagern in Nordafrika verteidigt. Flüchtlinge auf dem Mittelmeer sollten keinen Zugang zu Europa erhalten, sagte er der “Süddeutschen Zeitung”. In Lagern außerhalb der Grenzen Europas spiele das deutsche Grundrecht auf Asyl keine Rolle. Auch eine gerichtliche Überprüfung der Entscheidung der Außenstelle müsse es nicht zwangsläufig geben, sagte Schily.

    Es sei Aufgabe der Aufnahmestellen, für legitime Flüchtlinge eine Aufnahmeregion in der EU zu finden. Der Wunsch, beispielsweise Asyl in Deutschland zu erhalten, ei damit nicht mehr erfüllbar: “Asyl-Shopping sollte unterbleiben”, sagte Schily.

    Dazu meine Anmerkung: Wenn man bedenkt, dass Otto Schily einst von den GRÜNEN kam, machte er doch einen guten Job als Innenminister mit klaren Worten. Es mag ja sein, dass der jetzige Innenminister de Maizière die unkontrollierte Masseneinwanderung stoppen möchte, aber er wird von der eigenen Partei gebremst und es darf weiter gemerkelt werden.

    Und noch etwas. In den Medien wird berichtet, dass sich Mitarbeiter in den Prüfstellen für „Asylbewerber” darüber beklagen, dass sie bei der Überprüfung von Leuten, die ihre Identitäten vernichtet haben (aber ihre Smartphones retten konnten!) unter Druck stehen. Sie könnten pro Tag nur bestenfalls drei Fälle prüfen! Wer gut rechnen kann, möge einmal Zeit und finanziellen Aufwand für den Steuerzahler bei einer Million Asylanten ohne Papiere ausrechnen:
    Drei Asylanten pro Tag, in einer Woche (fünf Tage) also 15, je ein Überprüfer und Dolmetscher, jeder von ihnen erhält monatlich ein Gehalt von wenigsten 4.000 EURO. Macht zusammen?

  65. Die Übernahme Deutschlands wir durch die 5.Kolonne vorbereitet, wie 1974 in Zypern.
    Wenn die AfD 2021 die Bundestagswahlen gewinnt, maschiert die Türkei ein.

Comments are closed.