Ein Szenario wie ein zweitklassiger Politthriller: Das Land ist bedroht, an den Grenzen zieht sich das Unheil zusammen wie dunkle Wolken am Horizont. Die Hüter der Nation – Polizei, Militär, Krisenapparat – rüsten sich für den Ernstfall. Dann: der Moment der Entscheidung. Jetzt gilt es, alles oder nichts! Und die Regierung tut… Nichts! Sie lässt die letzte Gelegenheit untätig verstreichen, und Chaos packt das Land. Leider ist das keine Fiktion.

Denn was Sie gerade gelesen haben, war knallharte Realität in den schicksalhaften Septembertagen 2015. Am 4. September hatte Kanzlerin Merkel eigenmächtig die deutschen Grenzen für alle angeblichen „Flüchtlinge“ geöffnet, und die Staaten Südeuropas hatten daraufhin begonnen, die Migrantenwellen einfach in Richtung Deutschland durchzuwinken. Das alarmierte natürlich die Sicherheitsbehören und am 12. September kam vom Führungsstab der Bundespolizei der Einsatzbefehl, am Abend des 13. Grenzkontrollen wieder einzuführen und Übertritten notfalls mit Gewalt entgegenzuwirken.

Zur Durchsetzung dieses Befehls wurden Polizisten aus dem ganzen Bundesgebiet an die Grenze verlegt, ebenso schweres Gerät, um die seit dem Schengen-Abkommen teils verwahrlosten Befestigungen wieder instand zu setzen. All das geschah mit höchster politischer Unterstützung – es war Teil einer Übereinkunft zwischen Koalitionsspitze, Kanzlerin, Innenminister und Außenminister.

Wir wissen heute, dass damals dann – gar nichts geschah. Bisher wussten wir nur nicht, warum. Das ändert sich jetzt schlagartig: Der Journalist Robin Alexander hat in Hinterzimmern recherchiert und interne Quellen befragt. Die Erkenntnis zieht dem Leser seines Buchs Die Getriebenen schier den Boden unter den Füßen weg:

Unmittelbar vor dem Anlaufen der geplanten Grenzschließung lag alle Entscheidungsgewalt bei Innenminister Thomas de Mazière, und der führte einige sehr hektische Telefonate mit Angela Merkel. Das Ergebnis: In der ganzen politischen Führung der Bundesrepublik fand sich niemand, der dazu bereit war, für die wahrscheinlich beim Einsatz der Bundespolizei anfallenden hässlichen Bilder die Verantwortung zu übernehmen. Nicht ein einziger Politiker wollte sich dem Risiko aussetzen, von der Presse gefragt zu werden, wie es sich anfühle, »Frauen und Kinder« von schwerbewaffneten Einsatzkräften abdrängen zu lassen.

So blieb die Grenze offen. Und nun sind sie alle hier. Egal wie man zur »Flüchtlingskrise« steht – Robin Alexanders Buch muss man gelesen haben. Denn jeder sollte wissen, was für eine erbärmlich feige Bande von Heuchlern unser Land regiert. Wer also jemanden kennt, der diese Regierung immer noch nicht für verantwortungslos hält, sollte dieses Buch auf die Fußmatte gelegt bekommen. Er wird danach womöglich die Seite wechseln…

Bestellinformation:

» Robin Alexander: Die Getriebenen. Merkel und die Flüchtlingspolitik – Report aus dem Innern der Macht, München 2017. 288 Seiten, 19,99 Euro – hier bestellen!

image_pdfimage_print

 

112 KOMMENTARE

  1. Es bringt nichts den Gutmenschen das Buch auf die Matte zu legen, wenn Sie ehe nicht lesen wollen! Die glauben weiterhin alles prima alles ganz liebe alles rosa rot alles wunderbar! Es sind die unbelehrbaren die Blümchen Winker die Teddybären Werfer die unser Land zu dem gemacht haben was es nun ist. Merkel hat es geschafft!

  2. Frauen und Kinder an die Macht – ergibt infantile Politik.

    Merkel hat schon in der Euro-Krise ihre Duldungsstarre zur Politik erhoben.

    Die finalen Tage des ehemaligen Deutschland….

  3. Wenn ich Seehofer, diesen Horst, sehe, dann bekomme ich ein wenig Frust. Der Seehofer ist bei mir nur noch der Bayrische Drohminister, der sich für jedes kleine Aufmucken von der Merkel den Hintern versohlen lässst und dabei an „Shades of Grey“ denkt.
    Gabriel ist ein Windbeutel, mehr nicht.
    Über Volksverräterin und Deutschlandfahnenhasserin Merkel sollten später die Gerichte entscheiden. Der von ihr eingeleitete Völkermord am deutschen Volk sollte nicht ungestraft bleiben!

  4. Das Ergebnis: In der ganzen politischen Führung der Bundesrepublik fand sich niemand, der dazu bereit war, für die wahrscheinlich beim Einsatz der Bundespolizei anfallenden hässlichen Bilder die Verantwortung zu übernehmen.

    Das halte ich für eine Ente! Es wäre eine Kleinigkeit gewesen, die Frage der Quasselbude vorzulegen und dort die Entscheidung fällen zu lassen. Es wäre keine Entscheidung einer Einzelperson gewesen, sondern – ganz demokratisch – eine der „Volksvertretung“. Ich halte das für einen untauglichen Versuch, strafrechtliche Schuld von sich zu weisen.

    Was dort geschieht, ist Programm seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Zur Eirinnerung: Deutsche Flüchtlinge werden 1950 durch das „Gesetz über die Notaufnahme von Deutschen in das Bundesgebiet“ vom 22.08.1950 (BGBl. 1950, 367) außer Landes gehalten, 1955, als Karlsruhe über das Gesetz entscheidet, werden statt der Deutschen die ersten italienischen Gastarbeiter „angeworben“. 1973 „Anwerbestopp“, zugleich „Familiennachzug“ zu Gastarbeitern in DE, flankiert von illegalen Türken! Asyl kommt in Konjunktur und erreicht ab 1990 Spitzenwerte. Seit 2015 ist aus dem ehemaligen Asyl – dank Makel-CDU – eine Invasion geworden.

    Was dort abläuft, ist geplant! Die Franzosen wollten sich nach dem 2. WK Deutschland oder große Teile davon einverleiben, bekämen sie die nicht, verlangten sie die – ja, wir hörten das Wort erstmals in den 1990ern – „Baklanisierung“ Deutschlands. Ja, die „französischen Freunde“. Wer dagegen ist, ist wie die Nazis ein Rassist. demnächst wohl auch in diesem Kino: „Die Mär von der deutschen Kollektivschuld – und ihre Profiteure„.

  5. Man wird jetzt erst einmal abwarten müssen,was die
    die DESINFORMATIONS – ORGIEN der
    KORRUPTEN DEUTSCHEN LÜGEN – SAU – PRESSE
    (immer inklusive LÜGEN – TV)
    ausrichten.
    Eins wird den HERRSCHAFTEN sicher nicht gelingen:
    Ihren STATUS QUO ANTE ZU RESTAURIEREN.
    NORMALITÄT gibt es in diesem Land nicht mehr,
    auch, wenn DIE LÜGENPRESSE verzweifelt versucht, sie zu SIMULIEREN.
    DIESES LAND IST AUS ALLEN FUGEN GERATEN.
    ES GEHT NUR NOCH UM MACHTERHALT.
    Die LÜGENPRESSE (di Lorenzo, PRANTL, FIETZ)
    sind längst
    INTEGRALER BESTANDTEIL DES REGIMES
    Es braucht nur wenig, um diesen MUMMENSCHANZ
    zum KOLLAPS zu bringen.
    Z.B. BIG BANG.
    Wie auch immer:
    Im Herbst wird sich der Nebel verflüchtigen.
    Glauben DIE HERRSCHAFTEN allen Ernstes,
    wenn sie DAS ZONENMONSTER mit Hilfe von
    DOOFMUTTI UND DOOFVATI ins Amt bugsiert haben,
    DER KUCHEN SEI DANN GEGESSEN ?

    Mitnichten.

    DANN GEHT DIE PARTY ERST RICHTIG LOS

  6. Dies war wohlerwogen, von verwegen Kopf in den Sand,

    nach ausgesprochener Einladung war der Ansturm geplant, voraussehbar, deshalb blieben die Grenzen offen, wurde unkontrolliert jeder Terrorist durchgewunken, ob mit oder Ausweils, der weggeworfen wurde um die Herkunft zu verschleiern.

    Die sog. Bereitschaft Grenzen zu schliessen ist eine Maer, war nie in der Realitaet vorgesehen,
    wird nunmehr als weitere Wahlkampfluege, wie ueblich von Merkel verwendet, um Stimmen zu ergaunern.

    Das wahre Merkelkalkuel ist, jede Ritze voll Muslime stoppen, um diesem Volk den Stolz und dem Willen weitgehend homogen in sicheren Grenzen in ihrer Kultur leben zu koennen ein fuer allemal auszutreiben.

    Sie ist nahe an ihrem Ziel.

  7. Da kann man reden was man will. Merkel Seehofer und so weiter, diese ganzen Politdeppen gehören einfach nur weg.

  8. Auch in Schweinfurt geht es nun los mit den Grabschikanten aus Fickificki-Land!

    http://www.radioprimaton.de/schweinfurt-10-jaehriges-maedchen-in-schwimmbad-belaestigt/

    SCHWEINFURT. Am Samstagabend ist ein Kind in einer Badeanstalt von einem Mann unsittlich berührt worden. Der Vorfall hatte sich während des gleichzeitigen Rutschens abgespielt. Die Mädchen wendeten sich an die Bademeisterin, die den Tatverdächtigen im Schwimmbad ausfindig machte und schließlich die Schweinfurter Polizei verständigte.

    Zwischen 18 Uhr und 19 Uhr hatte der Mann die beiden 10 und 11 Jahre alten Mädchen in einem Schwimmbad in Schweinfurt zunächst beobachtet und mit ihnen die Rutsche betreten. Der 35-jährige Afghane rutschte zeitgleich mit dem jüngeren Kind und soll es auf der Rutsche dann unsittlich berührt haben. Das Mädchen rief im Auffangbecken angekommen sofort laut um Hilfe und entfernet sich dann gemeinsam mit Ihrer Freundin von dem Mann.

    Anschließend vertrauten sich die aus Schweinfurt stammenden Kinder der Bademeisterin an. Die trat an den zunächst Unbekannten heran und hielt die Personalien des Mannes fest. Die Ermittlungen übernahm die Kripo Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt. Der Tatverdächtige wurde vernommen und nach Abschluss weiterer polizeilicher Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eines Kindes dauern an.

  9. Frauen und Kinder?
    Das waren doch zu 90 Prozent junge wohlgenährte und muskelgestählte Männer.

  10. Wenn man die Geschichte betrachtet, gibt es eine Gruppe Menschen, die den Deutschen schon seit mehr als 100 Jahren den Tod wünschen. Dieser Gruppe gehört Frau Merkel auch an………………..
    Wen wundert’s also…………

  11. Ich kann mich nur wiederholen:
    Täglich werden ISIS Schlächter im Köterland enttarnt,
    Terroristen und Gefährder!
    Was macht unsere Macht Elite?
    Richtig!
    Nichts, über auch über haupt nichts, und das gibt den Islamis Recht! !

  12. Zur Erklärung:

    Das obengenannte Schwimmbad heißt „Silvana“, ist ein Erlebnisbad. Die Rutsche befindet sich teis in und außerhalb der Badehalle. Man muß in der Halle eine Wendeltreppe hoch, oben darf man erst rutschen, wenn die Ampel auf „grün“ springt! Der Grabscher hat sich nicht um die Ampel geschert und ist mit ziemlicher Sicherheit gleich nach dem Kind in die Rutsche. Die Strecke ist lang und gewunden, bis man unten sehr unsanft im Auslaufbecken fast wie gegen eine Wasserwand fährt.

    Die Rutsche ist innen (in der Halle) nur zu wenigen Metern von unten und auch oben einsehbar…

  13. Deutschland ist so gut wie fertig. Die Menschen haben doch überhaupt nicht die Zeit sich so zu informieren, das sie auf den Mist der Lügenpresse nicht hereinfallen. Gestern erst wieder eine Diskussion erlebt wo die Menschen der Meinung sind, Lügenpresse ist eine Erfindung der AfD. Wir bekommen doch von allen Medien ein Scheiß erzählt, das geht doch schon morgens mit dem Moma los. Hallali einer schlimmsten in diesem Land die, die Menschen verarscht. Ich schaue mir diesen verlogenen Mist dieser Moma Sendung schon lange nicht an. Aber es gibt noch zu viele die sich das antun. Ist halt ein guter Sendezeitpunkt. Frühstück !

  14. OT

    MERKELS REGIERUNGSERKLÄRUNG VON HEUTE; HIER:
    https://www.bundeskanzlerin.de/Content/DE/Artikel/2017/03/2017-03-06-deutsch-tuerkisches-verhaeltnis.html;jsessionid=8AA9E99FB359E6AD70D61FA42309070F.s2t2

    AUF bundesregierung.de FAND ICH SIE NICHT. DAFÜR

    ÜBERALL WERBUNG, AUF JEDER SEITE, DES

    PROTESTANTISCHEN „FILZ & KLÜNGEL“; DANK

    MERKEL, SCHÄUBLE, GABRIEL, STEINMEIER, GAUCK, DE MAIZIÈRE, WANKA usw.:

    „500 Jahre Reformation – Aufbruch zur Freiheit.“

    Das ist eine Frechheit, derart für eine der beiden groß. christl. Konfessionen, von Regierungsseite, zu werben! Wie zu preuß.-evangel. Königs, Kaisers u. Bismarcks Zeiten (Luthertum als deutsche Staatsreligion)!

    Dies hat nichts mit unserer jüdisch-christl. Kultur zu tun! Es ist eindeutig Parteinahme fürs Luthertum!

    Wen wundert´s, hatten sich doch die Führer der Regierungsparteien getroffen gehabt u. überlegt, ob sie nicht Pastorin Käßmann oder Evangelenbischof a.D. Huber als Nachfolger für Evangelenpastor Gauck – ins höchste Amt der BRDDR hieven sollten. Doch beide ev. Pfarrer winkten ab.

    ALS KATHOLIN PROTESTIERE ICH HIERMIT SCHÄRFSTENS!

    DEUTSCHE JUDEN, AGNOSTIKER u. ATHEISTEN MÜSSEN

    SELBER AUFBEGEHREN!

    MUSLIME HABEN HIER NICHTS ZU MELDEN, denn sie gehören nicht zu unserer, in 2000 Jahren gewachsenen, Religion u. Kultur eines abendländischen jüdisch-griech.-röm. Christentums, das z.B. in Mittel- u. Nordeuropa auch keltisches u. germanisches Brauchtum ausgesiebt u. aufgenommen hat – in Ost- u. Südosteuropa slawische Elemente!

  15. @ 16 Mautpreller,

    sie tun nichts, richtig,

    sie selbst und die Systemmedien verniedlichen, verschleiern, lassen weg (angeblich nur regionale Bedeutung) Luegen das blaue vom Himmel herunter, friesieren aus kriminellen Raubnomaden integrationsbereite Facharbeiter (lt. AA nur 80% vermittelbar natuerlich zu hoch gegriffen)
    die leben im Vergleich wo sie herkommen doch hier im Schlaraffenland, von Unterkunft, Kleidung, Nahrung alles frei und zusaetzlich Taschengeld um sich zu besaufen, was lt. Koran Suende ist, sie richten sich nur an fuer unsere Gesellschaft schwerwiegendere Befehle,
    wie die Infidel zu verachten, hassen, sich niemals zu integrieren und alles zu tun, dass Eurabia oder Tuerkei Kolonie (beides gleich verheerend) schnellstmoeglich Wirklichkeit wird.

  16. Ist jetzt OT, aber schaut euch das mal an:
    https://deutsch.rt.com/international/47453-aufgedeckt-mysterioese-nukleare-wolke-ueber-europa-war-stoerfall/

    https://www.heise.de/tp/features/Beinaheunfall-in-Norwegen-3648067.html

    Es gab diese radioaktive Wolke über Teile Europas und Deutschland, darüber wurde berichtet. Es wurde medial als russischer Atomwaffentest verkauft. Nun stellt sich heraus, dass es laut heise.de (und die sind kaum Verschwörungs-Spinner)ein Störfall im Reaktor Halden, Norwegen war.
    Entweder Fake-News^^ oder ein riesiger Vertuschungsskandal. Desinformation und Manipulation, um die Schuld wieder einmal den Russen zuweisen zu können?

  17. Eigentlich müssten Polizisten, Rettungssanitäter, Feuerwehrleute, Krankenhausbeschäftigte, Lehrer, Streetworker die AFD wählen. Wer beruflich mit dem Wahnsinn hautnah konfrontiert ist, sollte eigentlich wissen, was er zu wählen hat. Bei allen anderen kann man nur die zarte Hoffnung hegen, dass sie bei einem Gang durch die Stadt (Duisburg bietet sich hier an) oder durch einen Blick ins Internet die richtige Entscheidung finden werden. Sollte das nicht der Fall sein, hat die jahrzehntelange Gehirnwäsche ganze Arbeit geleistet.

  18. 500 Jahre Reformation – Aufbruch zur Freiheit.

    Das ist eine Frechheit, derart für eine der beiden groß. christl. Konfessionen, von Regierungsseite, zu werben!

    Die freuen sich über jede SPALTUNG in Deutschland.
    Spalten, zerstreuen in alle Winde.
    Gruppen und Untergrüppchen schaffen, die sich gegenseitigen die Wäsche gehen und alle einen eigenen Laden aufmachen : Die judäische Volksfront gegen die Volksfront von Judäa.(Life of Brian)

    Spalte und Herrsche.
    Davon leben die Politiker.

  19. #20 Maria-Bernhardine (09. Mrz 2017 17:34)

    Ach ja, ich vergaß noch die Evangelin von der Leyer. Was macht diese denn eigentlich den lieben langen Tag? Etwa rosa Muschi-Mützen als Stahlhelmwärmer stricken?

  20. Entweder Fake-News^^ oder ein riesiger Vertuschungsskandal. Desinformation und Manipulation, um die Schuld wieder einmal den Russen zuweisen zu können?

    Klar, die hatten nämlich Angst, das es ein ukrainisches Kraftwerk sein könnte, das schlapp macht, die sind nämlich alle altersschwach.

    Also haben alle die Fresse eisern geschlossen gehalten.

  21. In der ganzen politischen Führung der Bundesrepublik fand sich niemand, der dazu bereit war, für die wahrscheinlich beim Einsatz der Bundespolizei anfallenden hässlichen Bilder die Verantwortung zu übernehmen.

    Nun steht es aber nicht im Belieben einer Regierung, ob sie die für das Wohlergehen der ihnen anvertrauten Menschen – die Staatsbürger ihres Landes (!) – notwendigen Maßnahmen ergreifen will, sondern es ist schlicht und einfach ihre Pflicht !
    Müsste hier nicht die Justiz tätig werden?

  22. Villingen-Schwenningen
    16-Jährigen bedroht und ausgeraubt

    Die beiden Räuber werden wie folgt beschrieben:
    Täter 1: Männlich, rund 1,70 Meter groß, schwarze Maske, dunkle Winterjacke, schwarze Jeans. Er sprach relativ gut Deutsch und kommunizierte mit dem zweiten Täter vermutlich in arabischer Sprache. Stimmlich klang dieser Räuber zwischen 15 und 17 Jahren alt.

    Täter 2: Männlich, rund 1,80 Meter groß, schwarze Maske, grüne Winterjacke. Vor der Tat trugen beide Räuber Basecaps.

    http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.villingen-schwenningen-16-jaehrigen-bedroht-und-ausgeraubt.3b0e5a70-740e-4bf8-80e0-4f95d541a362.html

  23. Wie ich hörte, schrieb Frau Merkel sogar das Vorwort zu diesem Buch ohne es je gelesen zu haben:

    „Das ist nicht hilfreich!“

  24. Hallo alte PI-NEWS Leser und Kommentatoren und neu hinzugekommene. Hier wärme ich mal wieder ein altes Thema auf. Propaganda für unsere Schulkinder vom allerfeinsten:
    https://www.slpb.de/fileadmin/media/Publikationen/Ebooks/Krieg_Unterrichstmaterial.pdf
    In Deutschland herrscht Krieg und die Protagonsten des Buches müssen in die einzige Demokratie ausserhalb fliehen – nach Ägypten.
    Das Buch ist so abgrund anti.deutsch und hetzt unsere eigenen Kinder gegen uns auf und macht sie empfänglich für die Willkommessklatscherei an unseren Bahnhöfen und eine anschliessende Mitarbeit in den diversen Aufnahmeeinrichtungen, bis zum bitteren ende siehe Freiburg im Breigau und der Fall Maria Ladenburger.
    Sensibilisiert Euch und Eure Kinder vor diesem Schwachsinn.
    H.R

  25. #17 Tritt-Ihn (09. Mrz 2017 17:29)

    Spon-Wahltrend.

    Grüne jetzt an letzter Stelle hinter der FDP.

    Grüne: 6,7 Prozent
    Befragte: 5006 Personen
    Zeitraum: 2.3 bis 6.3

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/spd-bleibt-knapp-hinter-der-union-wahltrend-update-a-1137606.html
    _________________________

    Und im Saarland fliegen sie am 26.März eventuell aus dem Landtag.
    ——————————————–
    Ich habe diese Befragung einmal mitgemacht. Dabei wird auch gefragt, ob man sich eher links, oder eher rechts einordnet. So wird schon die erste Vorauswahl getroffen, um dann das manipulierte Ergebnis präsentieren zu können. Nehme ich nämlich von allen Befragten (und das waren weit mehr als diese 5000) nur 10% derer, welche sich rechts verorten mit in die Zählung, wird das Ergebnis entsprechend gefälscht. Bevor sie diesen Quatsch mit der Anmeldung und umfangreicher Befragung einführten, war das Ergebnis für die Altparteien desaströs, bis nicht meßbar.

  26. Die entscheidungsfreudigen Politeliten würden doch immer noch die guten deutsch – türkischen Beziehungen loben ,selbst wenn Erdowahn Bomben über Berlin abwerfen lässt .

  27. NACHTRAG ZU #30 Hans.Rosenthal (09. Mrz 2017 17:54) Your comment is awaiting moderation.

    Mitten in Europa ist ein Krieg ausgebrochen,
    dessen Ursache im Auseinanderbrechen und damit dem Ende der Europäischen
    Union liegt: Deutschland wollte nicht mehr länger für ärmere Länder zahlen. Damit gehören nun unter anderem Frankreich, Spanien und Griechenland zu den Feinden Deutschlands. Der bereits seit längerem andauernde Krieg hat die Zivilbe
    völkerung stark in Mitleidenschaft gezogen. Hunger, Kälte, Wohnungsnot
    und die ständige Angst vor Bombenangriffen bestimmen den Alltag.
    Auch die Familie des 14-jährigen Protagonisten hat Tote und
    Verletzte zu beklagen. Darüber hinaus ist die Mutter schwer erkrankt und hat im weitgehend zerstörten Deutschland kaum
    Überlebenschancen. So beschließt die Familie, die Flucht in das nächstgelegene friedliche Land zu wagen – nach Ägypten.

    H.R

  28. Hitler hat leider Gottes mehr als vierzig geplante oder verübte Attentate überlebt.
    Aber freiheitsliebende Widerständler und Patrioten haben es imnmerhin versucht.

  29. Wie lange wollen/können diese Herrschaften sich noch hinter der

    ICH STELL MICH DANN MAL BLÖD Nummer

    verkriechen.

  30. #20 ArmesDeutschland (09. Mrz 2017 17:31)

    Deutschland ist so gut wie fertig. Die Menschen haben doch überhaupt nicht die Zeit sich so zu informieren, das sie auf den Mist der Lügenpresse nicht hereinfallen.

    Was für ein Stuß! Die sind zu faul! Wenn ich es als Freiberufler schaffe, schaffen das auch Arbeiter und Angestellte.

    Damals, als ich noch in Absurdistan weilte, habe ich oft den Test gemacht und gefragt, ob die Leute etwas in der Zeitung gelesen oder im Fernsehen gesehen haben. Generell obige faule Ausrede. Dann habe ich ein paar Minuten weiter palavert und aus der Hüfte geschossen (lernt man in meinem Job): Gefragt, ob der Gesprächspartner eine x-beliebige Show gesehen habe – generelles Ja! Für so ´nen ScheiB ist Zeit da!

  31. Dieser Robin Alexander war doch ein Journalist in unmittelbarer Nähe von Frau Merkel. Weiß man, ob seine Aussagen stimmen? Vielleicht will Merkel, dass er das jetzt sagt?

  32. und noch ein Buch welches nur von der aufgeklärten Klientel gelesen wird.

    Dabei hätte doch schon gereicht,dem Gerstenmann aus Herr der Ringe zuzuhören wenn er sagt:
    „Wenn doch nur wieder ordentliche und achtbare
    Leute auf den Strassen wären..

    Ich will hier keine Fremden diese Strolche und Raufbolde die sich hier niederlassen und sich um unser Land schlagen..Die Geschäfte gehen seidem nicht mehr gut u´n die Einheimischen bleiben bei den Diebereien und Schlimmeres in ihre vier Wände und verriegeln die Türen“

    Tolkien..

  33. und noch ein Buch welches nur von der aufgeklärten Klientel gelesen wird.

    Dabei hätte doch schon gereicht,dem Gerstenmann aus Herr der Ringe zuzuhören wenn er sagt:
    „Wenn doch nur wieder ordentliche und achtbare
    Leute auf den Strassen wären..

    Ich will hier keine Fremden diese Strolche und Raufbolde die sich hier niederlassen und sich um unser Land schlagen..Die Geschäfte gehen seitdem nicht mehr gut und die Einheimischen bleiben bei den Diebereien und Schlimmeres in ihre vier Wände und verriegeln die Türen“

    Tolkien..

  34. Das Chaos was passieren wird ist hausgemacht. Es fällt mir schwer zu glauben, daß diese Genies unabsichtlich so eine Katastrophe anzetteln. Falls doch, gehen diese Leute in die lange Liste von Politikern ein ,
    welchen Menschenschicksale egal sind. Hoffentlich ist es das alles wert.
    Wir werden sehen…….

  35. Merkel:

    „Offenheit wird uns mehr Sicherheit bringen als Abschottung“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Deutschland ein Verbrecherparadies!

    Danke Merkel!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++.

    Verbrechen

    „Wir sprechen über eine neue Generation von Kriminellen“

    Die organisierte Kriminalität legt enorm zu. Diebesgut, Plagiate und Drogen finanzieren zunehmend auch Terroristen in der EU. Besonders ein Umstand verändert das Verbrechen grundlegend. Europol, die Strafverfolgungsbehörde der Europäischen Union, hat am Donnerstag neue Zahlen aus dem Bereich der organisierten Kriminalität (OK) vorgelegt.

    Der aktuelle, alle vier Jahre erscheinende Sicherheitsbericht zur schweren und organisierten Kriminalität zeigt, dass die Zahl der kriminellen Organisationen mit OK-Hintergrund in der EU zwischen 2013 und 2016 von 3600 auf 5000 gestiegen ist.

    Dies entspricht einem Zuwachs von 40 Prozent. Jede zwanzigste dieser Gruppierungen hat laut Europol eine Verbindung zum Terrorismus.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article162701478/Wir-sprechen-ueber-eine-neue-Generation-von-Kriminellen.html

  36. @ #34 Ausgewanderter (09. Mrz 2017 18:04) :
    Weil sie sich noch nicht betroffen fühlen. Weil noch kein Leidensdruck da ist.

  37. #20 ArmesDeutschland

    MoMa schaue ich auch jeden Wochentag – unerträglich! Die Menschen sind halt morgens aufnahmefähiger als abends und gleichzeitig werden die Gesprächsthemen des Tages eingeimpft.

    Die „GEZ“ muss unbedingt abgeschafft werden! Habe mich vor zehn Jahren noch für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk eingesetzt, ich Idiot…

  38. WIR SCHAFFEN DAS
    die Hände abwartend in den Schoß gelegt
    und Tee trinken.
    Grenzen sind von gestern.
    Wird schon werden.
    Keine Suppe wird so heiß gegessen,
    wie sie gekocht wird.
    Es geht uns so gut wie nie.
    Die werden schon niemanden den Kopf abreißen.
    Die meisten sind friedlich.
    Morgen ist ein neuer Tag.
    Die rechten Hetzer verhindern
    die gelungene Integration.

  39. Ein Grundfehler: Das die Regierung dank anderer Parteien und auch dank Medien immer nur von links bedroht ist. Durch die „unschönen Bilder“.
    Das sie aber keine Bedrohung von rechts kennt. (Bürger wollen Recht und Sicherheit in ihrem Land.) Deshalb regiert sie im Zweifel eher weiter links.
    Damit es in Zukunft auch eine Opposition von rechts gibt ist dauerhaft eine starke AfD nötig.

  40. # 22 Maria Berhardina,

    Ihre Aeusserungen zu Luthertum wie sie es nennen, sind noch mehr fehl am Platz und blenden die seinerzeitige Willkuer, skandaloese Moral und Sittenlosigkeit des Papsttums aus,

    als die Aeusserungen der jetzigen Merkelregierung, die zumindest einen historischen Tag wuerdigte, als der mutige Katholik Dr. Martin Luther seinem Gewissen folgte, den notwendigen Schritt von Mittelalter zur Neuzeit einleitete,

    mit der notwendig gewordenen Trennung, da saemtliche Versuche das Papsttum von seinen schwarzen Seiten zu befreien, fehlschlugen.

    Die katholische Kirche ist leider heutzutage ebenso unbedeutend, da sie politisch versagt,

    wie es zumindest die ev. Kirche in D ist.

  41. Wir haben in diesem Land vielleicht noch 10% Interessierte, der Rest glaubt der Tagesschau und schaut Fussball.

    Selbst in Dresden haben 90% der Leute, die Ende 2014 noch da waren, aufgegeben. Von alleine tut sich hier nichts mehr, die Rettung wird mal wieder von außen kommen müssen.

  42. #32 Maria-Bernhardine

    Top Bild! So sympathisch, die Kleinen! Was war denn drin, in der Schultüte? SIM-Karte, Rasierer, Kondome?

  43. #38 NieWieder (09. Mrz 2017 18:12)

    @ #34 Ausgewanderter (09. Mrz 2017 18:04) :

    Weil sie sich noch nicht betroffen fühlen. Weil noch kein Leidensdruck da ist.

    Ich werde auch nie unmittelbar betroffen sein oder Leidensdruck haben. Das aber, selbst ist der Mann, durch eigenverantwortliches Handeln! In dem Sinne, beste Grüße aus Thailand!

  44. #12 ZurueckZuNormal (09. Mrz 2017 17:24)
    Dies war wohlerwogen, von verwegen Kopf in den Sand,
    nach ausgesprochener Einladung war der Ansturm geplant, voraussehbar, deshalb blieben die Grenzen offen, wurde unkontrolliert jeder Terrorist durchgewunken, ob mit oder Ausweils, der weggeworfen wurde um die Herkunft zu verschleiern.

    Die sog. Bereitschaft Grenzen zu schliessen ist eine Maer, war nie in der Realitaet vorgesehen, wird nunmehr als weitere Wahlkampfluege, wie ueblich von Merkel verwendet, um Stimmen zu ergaunern.

    Genau so ist es. 100% Zustimmung!

    „In der Politik passiert nichts zufällig. Wenn es doch passiert, war es so geplant.‘‘ Franklin Delano Roosevelt

  45. den Hohlraum auf den schlaffen Schultern der Teufelsraute kann man nicht als Kopf bezeichnen

  46. Ich habe gerade mit einem Guten Freund, ebenfalls Patriot, telefoniert.

    Fragte Ihn, wie die Demo am Samstag in Berlin verlaufen ist.

    Er meinte, wie immer, sehr spärlich besucht.

    Teilweise meinte er, hat er sich im Laufe der Strecke, so was von fremdgeschähmt.

    Da hingen weinend und schluchzend „GutmenschInnen“ aus den Fenstern und haben geheult, als würde die SS aufmarschieren.

    Und natürlich wie immer, die Bezahlten und Rangekarrten, -Brüllaffen des hiesigen Terrorregimes.

    IHR MITBÜRGER WACHT AUF, ERKUNDIGT EUCH,SCHAUT HINTER DIE STAATLICHEN KULISSEN

  47. Es geht den Deutschen noch zu gut – hört sich komisch an, ich weiß, denn jeder will ja, dass es ihm gut geht, aber solange hier noch alle fett und rund sind (zumindest viele), mehrere Urlaubsreisen im Jahr gemacht werden können, und man am Wochenende mit der Chipstüte vor dem TV Fußball glotzen kann (nichts gegen Fußball!) ist doch für die meisten hier die Welt in Ordnung.
    Selbst von „Gebildeten“ (oder die sich dafür halten) hört man nur Beschwichtigungsfloskeln: „Es geht uns doch gut!“
    Dass dies einmal nicht mehr so ist, will und kann man sich nicht vorstellen.
    Also eigentlich ist das Ganze ein psychologisches Problem – ein Fall für die Psychiater (wenn die bloß auch nicht alle links-grün wären wie die meisten „Akademiker“)!
    Schon mehrere meiner Freund-bzw. Bekanntschaften sind in die Brüche gegangen wegen völlig gegensätzlicher politischer Meinungen – meist natürlich kein Verlust, denn was hat man von so dummen Freunden?
    Ja, man muss auch im eigenen Umfeld die Spreu vom Weizen trennen, und sich notfalls von solchen Leuten befreien – das ist man sich selbst schuldig.
    Selbst die jetzt erfolgte Übung zur Terrorbekämpfung von Polizei und Bundeswehr lässt die Leute nicht stutzig werden. Spätestens jetzt müsste doch jeder merken, dass „die da oben“ sehr wohl wissen, was Sache ist und was auf uns zukommt, aber auch hier: ahnungsloses Schulterzucken!
    „Missionieren“ von Ahnungslosen bringt jetzt eigentlich auch nichts mehr, denn wer jetzt noch nichts begriffen hat und die Augen weiter verschließen will, dem ist nicht mehr zu helfen!

    Aber: trotz gelegentlicher Mutlosigkeit heißt es: weitermachen, wo es nur geht und hoffen und beten, dass die AfD sich wieder zusammenrauft…
    Nichtsdestotrotz: Vorräte anlegen, sich so gut es geht bewaffnen, Haus und Hof sichern, sich nicht einschüchtern lassen…

  48. Ich glaub da kein Wort, das Ganze ssinkt doch bis zum Himmel!!

    Robin Alexander ist doch Welt Reporter und Merkels Begleitjunge!

    Da will jemand von dem UNMENSCHLICHEN, VORSÄTZLICHEN, LANGE GEPLANTEN HANDELN ablenken und die ganzen Zustände in D seit 2015 mit (nur) Feigheit und mangelnder Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen begründen! (Was ja auch aufgrund der deutschen Geschichte sogar menschlich erscheint!..)

    Auf der Hut bleiben!

  49. @ #30 Rittmeister (09. Mrz 2017 17:56) :
    Ich hoffe, Sie haben Recht. Entscheidend ist auf jeden Fall das wirkliche Wahlergebnis.

  50. @ #66 lambda (09. Mrz 2017 18:30) :
    Es ist unklar.
    Andererseits: Er zerstört gerade den Mythos von Merkels „humanitären Gründen“. Das sollte ihr schaden. Oder ist die Realität noch schlimmer?

  51. #69 NieWieder

    Humanitäre Gründe?? Die waren in der Anfangszeit nur vorgeschoben, um die Gutmenschen zu mobilisieren und den Rest zu beruhigen.

    JETZT laufen die furchtbaren Ausmaßen dieser Handlung immer mehr aus der Ruder. Der Islam lässt sich nicht steuern, der Islam steuert.

    Und deshalb soll die KÜNFTIGE SCHULD RELATIVIERT WERDEN!

  52. @ #70 Danielleveline (09. Mrz 2017 18:43)

    wenn es ganz schlimm kommt, der Regierung nur “Unfähigkeit im Amt” vorgeworfen werden könne.

    Davor haben die keine Angst. Auch bei den derzeitigen Umfrageergebnissen für die AfD.
    Maximal wird Merkel durch den SPD-Schulze ersetzt. Und der ist ja der gleiche Refugees-Klatscher.
    Es kann Fake sein. Aber wenn, dann aus einem anderen Grund.

  53. @#71 lambda (09. Mrz 2017 18:58) :

    Humanitäre Gründe?? Die waren in der Anfangszeit nur vorgeschoben, um die Gutmenschen zu mobilisieren und den Rest zu beruhigen.

    Mir ist das klar. Aber dieses Buch aus der Merkel-Umgebung zerstört eben genau diesen Mythos. Deshalb schadet es Merkel. Weil es direkt sagt, dass Frau Merkel gelogen hat. Wenn PI das sagt, sind das eben „böse Rechte“. Wenn aber ein Journalist aus dem Merkel-Umfeld das sagt, wird es für sie schwieriger.
    Andererseits ist er eben ein Merkel-Freund. Oder will er sich von Merkel absetzen und mit dem Buch noch groß Reibach machen?

  54. Türken, Neger, Nafris…gibt es in diesem Hottentottenland denn keine Probleme Deutscher?

  55. #9 Ausgewanderter (09. Mrz 2017 17:20)

    Es wäre eine Kleinigkeit gewesen, die Frage der Quasselbude vorzulegen und dort die Entscheidung fällen zu lassen. Es wäre keine Entscheidung einer Einzelperson gewesen, sondern – ganz demokratisch – eine der “Volksvertretung”.

    Dieses Argument ist nicht von der Hand zu weisen. Da das aber nicht geschehen ist, trägt das Ferkel allein die gesamte Verantwortung.

  56. Angela Merkel hat Deutschland noch nie regiert, diese hohle Nuss weiss gar nicht was das ist.

    Die lässt sich immer von äußeren Umständen leiten und wo das hinführt, hat man gesehen als diese Nichtsnutzin Maulaffen feilhaltend da stand als die Illegalenwelle über den Balkan rollte.

    Da kann man ja nichts machen, die kommen ja sowieso oder jetzt sind sie halt da.

    Mehr hatte diese Kanzlerdarstellerin nicht zu bieten.

    Heute lässt sie sich von den Türken, illegalen Lampedusa Negern, Nordafrikanern und jeglichen dahergelaufenen Schmarotzern erpressen und kauft sich mit unserem Geld Zeit, statt einfach zu sagen, es kommt jetzt keiner mehr rein nach Deutschland.

    Das kann doch nicht sein, dass diese Nichtsnutzin unser Geld an andere Länder gibt, damit die zeitweise illegale Migranten zurückhalten, aber sie in zwei Jahren doch weiter nach Deutschland reisen.

    Angela Merkel ist entweder emotional nicht in der Lage eine harte Hand gegen diese Illegalen zu führen oder sie ist einfach zu dumm.

    Jedenfalls ist Merkel für das Amt der deutschen Bundeskanzlerin nicht geeignet.

    Angela Merkel ist nichts weiteres als eine Belastung für das deutsche Volk und CDU und SPD machen sich mitschuldig, weil diese Parteien diese Versagerin im Amt halten.

    Es reicht, dass Deutsche Volk darf sich nicht weiter von Schönwetterpolitikern, Nichtsnutzen und Versagern regieren lassen. Widerstand!

  57. #65 Birgit (09. Mrz 2017 18:28)

    Es geht den Deutschen noch zu gut

    Oskar Lafontaine reagiert auf dieses Argument mit zwei Zahlen: 800 und 40.

    800 Euro erhält der durchschnittliche österreichische Rentner mehr im Monat als der durchschnittliche deutsche Rentner.

    Und 40% der Deutschen verdient heute real weniger als im Jahre 1999.

    Geht es uns immer noch gut? Gar zu gut?

  58. #74 NieWieder

    Wir reden (schreiben) aneinander vorbei.

    Was ich meine ist, dass jetzt wohl der Schaden
    (für die Elite natürlich) versucht wird zu begrenzen.

    Mit was fährt es sich besser in der Zukunft?

    Mit vorgeschobenen Lüge weil man unfähig und feige war (bitte an die deutsche Geschichte denken!), ODER

    mit der vorgeschobenen Lüge weil alles ein befolgter (NWO) Plan war und dieser Plan letztendlich hunderttausende von (überwiegend christlichen) Opfer verschuldet hat?
    (Gott bewahre, aber die Hoffnung schwindet vom Tag zu Tag mehr).

    Welche Schuld würden Sie lieber tragen, wenn Sie es müssten?

  59. PI soll aufdecken

    Der Mainstream ist generell nicht an Enthuellungen interessiert, Propaganda reicht denen.

  60. #71 Danielleveline (09. Mrz 2017 18:43)
    ______________________________________

    Ne, ne, ne…Ich sitze da ganz bei Ihnen im Boot.

    Natürlich ist das alles geplant.

    Die diversen Pläne sind bekannt und laufen Drehbuch reif, ungehindert weiter.

  61. #46 NieWieder (09. Mrz 2017 18:06)

    Dieser Robin Alexander war doch ein Journalist in unmittelbarer Nähe von Frau Merkel. Weiß man, ob seine Aussagen stimmen? Vielleicht will Merkel, dass er das jetzt sagt?

    Robin Alexander ist als schmieriger, angepasster Merkel-Schönschreiber bekannt. Der, Friede Springer und Merkel haben sich das sich ganz anders vorstellt. Die dachten, man könne Merkel mit der Legende, sie habe ja die Grenzen schließen wollen, nur hätten rechtliche Bedenken, etwa von De Maizière, sie daran gehindert, raushauen und reinwaschen. Doch in der Öffentlichkeit scheint es überwiegend gegenteilig anzukommen, da man – sofern man es Alexander überhaupt abkauft – das Zaudern Merkels als Beweis für ihre Regierungsunfähigkeit bewertet.

  62. “CIA kann unter falscher Flagge hacken”

    Ich behaupte, das wäre unter Killary auch so geschehen, dieses Drehbuch passt zu ihr wie die Faust auf as Auge.

    Eine perfekte Tarnung.

  63. #84 Wuehlmaus (09. Mrz 2017 20:04)

    Der, Friede Springer und Merkel haben sich das sich ganz anders vorstellt.

    Sorry: haben sich das sicher ganz anders vorgestellt.

  64. Mal angenommen, daß das stimmt, also daß Merkel eigenmächtig 1 Mio Neger und Araber hereingeholt hat, warum ist es dann nicht möglich, den Abschaum der Welt wieder hinauszubefördern?

    Diese Story ist etwas für ganz ganz Dumme. Es war keine „spontane Eigenmächtigkeit“ von Merkel. Diese Story soll nur den Weg ebnen zur Einsetzung von Schulz als Bundeskanzlerin. Nach dem Motto, Merkel kann es nicht, soll ein anderer ran. Und, lustig lustig, das System stellt auch gleich den „alterntiven“ Kandidaten.

  65. #57 Heisenberg73 (09. Mrz 2017 18:19)

    Selbst in Dresden haben 90% der Leute, die Ende 2014 noch da waren, aufgegeben.

    Na, 90 % scheint mir aber reichlich übertrieben.

  66. #80 Stefan Cel Mare (09. Mrz 2017 19:47)
    #65 Birgit (09. Mrz 2017 18:28)
    Es geht den Deutschen noch zu gut
    Oskar Lafontaine reagiert auf dieses Argument mit zwei Zahlen: 800 und 40.
    800 Euro erhält der durchschnittliche österreichische Rentner mehr im Monat als der durchschnittliche deutsche Rentner.
    Und 40% der Deutschen verdient heute real weniger als im Jahre 1999.
    Geht es uns immer noch gut? Gar zu gut?

    _________________________________________

    …anscheinend immer noch zu gut, um nicht zu protestieren und die Herrschenden abzuwählen ( im Übrigen weiß ich sehr wohl, dass es sehr arme Rentner hier gibt, überhaupt arme Menschen…aber einer breite Schicht vor allem der Jüngeren geht es nicht schlecht genug, um endlich auf die Barrikaden zu gehen!)
    Der Deutsche findet sich wohl mit allem ab, sogar mit seiner Abschaffung!

  67. Hillarys Kriegs-Versprechen bei Cyber-Angriffen :

    As president I will make it clear that the United States will treat cyber attacks just like any other attack.

    We will be ready with serious political, economic and military responses.“

    Es ist nicht das erste Mal, das Amerika sich selbst angreift, um den Stein ins Rollen zu bekommen.

  68. #88 Birgit (09. Mrz 2017 20:10)

    Der Deutsche findet sich wohl mit allem ab, sogar mit seiner Abschaffung!
    ———————————————-

    „Der Deutsche“ glaubt, die Deutschen werden halt mit der Zeit weniger, alles nicht schlimm.

    „Der Deutsche“ glaubt nicht, daß die letzten Deutschen im eigenen Land um ihr Leben rennen werden wie im Orient die Christen.

    „Der Deutsche“ glaubt, daß ihn das zu seinen Lebzeiten nicht betrifft.

  69. Bereits mit der Eröffnung des Kampfes droht Europa die Vernichtung

    Im Wesentlichen handelt es sich ja bei der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung um einen erneuten Versuch des Mohammedanismus das Abendland auszulöschen und im Vergleich zu den vergeblichen Versuchen der Sarazenen und Osmanen richtet sich dieser auf das Zentrum Europas. So bitter auch für Spanien der Einfall der Sarazenen und die folgende Fremdherrschaft der teuflischen Mauren gewesen ist, so konnte Karl der Hammer doch die Sarazenen bei Poitiers vernichtend schlagen und sein Enkel Karl der Große den heroischen Freiheitskampf der Spanier mit der Errichtung der spanischen Mark mächtig befördern. Wie auch die Trümmer Ungarns an Deutschland einen Rückhalt gegen die Osmanen fanden, die dann vom Prinzen Eugen zerschmettert worden sind. Fällt aber mit Deutschland das Zentrum Europas, so ist dieses in zwei Teile zerschlagen und die übrigen europäischen Völker dürften wohl kaum die nötige Kraft aufbringen, um sich zu behaupten, am ehesten noch die Osteuropäer als Grenzmarken Rußlands.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  70. Ein wenig OT

    Ich hatte einem Bekannten in der Schweiz, einem typischen linken Gutmenschen Jahrgang 1955, als kleine Provokation die folgenden Links mit Videos von “Reaktionär Doe” und Paul Joseph Watson (InfoWars) geschickt:

    https://www.youtube.com/watch?v=-VcybvdSui8

    https://www.youtube.com/watch?v=8fz2Otb3FX0

    https://www.youtube.com/watch?v=lIKA0NGrckU

    https://www.youtube.com/watch?v=oFrZsGbO6N0

    https://www.youtube.com/watch?v=SUhc3Kv4ieE

    Hier seine recht schlechtgelaunte Reaktion darauf (mit Anmerkungen von mir in eckigen Klammern):

    Dieses Video [von „Reaktionär Doe“] ist für mich eher Propaganda als etwas anderes (mehr als eines habe ich mir nicht zugemutet). Schon dieser Typ mit Maske, der einem da seine Weltsicht einhämmern will, ging mir ziemlich rasch auf die Nerven. [Mein Bekannter ist halt wie alle 68er ein Sensibelchen]

    Kurz: Natürlich finde auch ich den Islam, wenn man ihn fundamentalistisch interpretiert, eine gefährliche Religion. Als ich ihn gelesen habe [immerhin etwas; die meisten Gutmenschen vermeiden das ja ängstlich], war ich schockiert und konnte kaum glauben, dass so eine Schrift, die voller Schlechtmacherei den andern Religionen gegenüber ist, zur Weltreligion werden konnte.

    Zum Glück gibt es auch im Koran Widersprüche, an denen man eine Gemäßigtheit festmachen kann, was ja auch Jahrhunderte funktioniert hat! [Mein Bekannter kennt offenbar das Prinzip der Abrogation nicht, bei der im Zweifelsfall immer die Aussagen der radikalen jüngeren Suren gelten, so dass nichts ist mit der eingebildeten Gemäßigkeit]

    Wegradieren kann man den Islam nicht. Er ist ein Teil von Europa, ob man das mag oder nicht! [Umfassende Kapitulation] So gibt es gar keinen andern Weg als den Weg der Integration. [Verzweifelte Hoffnung]. Man sollte dabei viel mehr die islamischen Kulturen der Herkunftsländer studieren, um die Schwierigkeiten und Gefahren, die sich aus solchen Gründen bei der Migration ergeben, zu eruieren. [Nichts als Illusionen] Das wird viel zu wenig gemacht! [Dabei wissen bereits eine Menge Leute ganz genau, was Europa aus welchen Gründen durch die moslemische Invasion bevorsteht, aber die Linken wollen das ja absolut nicht hören]

  71. dieser schmierige Welt-Journalist bekommt mein Geld nicht … ich werde das Buch nicht kaufen ..
    wisst ihr denn, ob das so alles stimmt ? das ist doch abegkartet

    der hängt ganz tief drin mit in dieser Scheisxx was die angerichtet haben

  72. Und das sollen wir glauben? Ich nicht!!!!
    Merkel ist zwar keine Entscheiderin (andere schon gar nicht).
    Aber:
    Die Grenzöffnung war mit Österreich abgesprochen – dort war der Ansturm. Also hätte dort zu Ungarn dicht gemacht werden müssen.
    Alles andere ist doch Bull-Shit.
    Merkel soll als die sanfte, die keine unschönen Bilder haben wollte, dargestellt werden – die Gute.
    Und außerdem: seit dieser Zeit keine Korrektur – nichts – nur weiter so.
    Was für ein Blödsinn für´s Volk.

  73. Das Resultat aus Nicht-Entscheiden:
    Gespaltene EU. Gespaltene Bürgerlager. Köln.
    Mehr Kriminalität. Berliner Weihnachtsmarkt. Viele Tote. Viele Opfer diverser Vergehen. Brexit. usw. usw. mit noch vielen unabsehbaren Folgen.
    Von Kosten gar nicht zu reden – Milliarden direkt und indirekt über Krankenkassenbeiträge, abzapfen der Gesundheitsfond-Rücklage und vieles mehr.

  74. Über Merkel gibt es wohl nicht viel zu sagen, außer, dass sie eine feige, fremdgesteuerte Opportunistin war und ist.

    Merkel wird alles und jeden verraten, wenn es den Weg des geringsten Widerstandes verspricht.

    Und Merkels Personal kann nur noch 5 Nummern schlimmer sein.

    Jeder mit Verstand würde um Merkel einen Bogen machen, statt sich von ihrem Irrsinn korrumpieren zu lassen.

  75. OT

    Neuer AfD-Landessprecher aus Berglen
    Islamkritiker mit muslimischer Ehefrau

    Özkara. Der türkische Name fällt ins Auge – zumindest, wenn er an der Spitze der baden-württembergischen AfD steht. Der Berglener Ralf Özkara ist Ende der vergangenen Woche neben Marc Jongen zum Landessprecher der Partei gewählt worden.

    Den Nachnamen hat der Mann, der in Schramberg als Ralf Helble geboren wurde, von seiner türkischstämmigen Frau angenommen. Seine Gattin und seine Schwiegereltern sind Muslime.

    Trotzdem sagt Özkara im Brustton der Überzeugung: „Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Er ist weder reformfähig noch reformwillig.“

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.neuer-afd-landessprecher-aus-berglen-islamkritiker-mit-muslimischer-ehefrau.a14c20c4-c55f-43d5-8c28-c90dbf7a7453.html

  76. Natürlich musste sich die Misere damals erst bei der „FÜHRERIN“ das OK abholen, ob er nun das geltende deutsche Recht (Grundgesetz Art.16a Abs.2) durchsetzen soll, oder doch lieber „DEMOKRATISCH“ auf einen neuen „FÜHRERINEN-BEFEHL“ warten soll, wo man doch in solchen schweren Zeiten genau ABWÄGEN muss, was WICHTIGER IST, DAS DEUTSCHE VOLK ODER SEINE KARIERE.
    Aber das schöne ist ja, dass der Normalbürger und auch ich aus solchen Handlungen MORALISCH WACHSEN, und man daraus DEN SCHLUSS ZIEHEN KANN, in Zukunft jedes Recht brechen zu können, wenn man dazu nur ein FREUNDLICHES GESICHT mach.
    SONST IST DAS NICHT MEHR MEIN LAND.

  77. Die derzeitige Regierung hat nicht nur nichts getan, sie hat das Volk belogen:
    Am Anfang der Flüchtlingskrise wurde immer so getan, als ob diese Migranten nichts kosten würden, jetzt stellt sich heraus, dass Kosten von über 20 Milliarden Euro allein im Jahr 2016 angefallen sind. Ich gehe davon aus, dass sie im Jahr 2017 noch kräftig steigen werden. Gleichzeitig stellt sich die Frage, wer das alles bezahlen soll. Meiner Überzeugung nach wird das auf dem Rücken der kleinen Leute ausgetragen und zwar von denen, die schon länger hier leben. Es ist eine Frechheit und Unverschämtheit, mit welchen Floskeln das wahre Ausmaß der Belastungen hier schöngeredet wird!

  78. ABER Schulz darf sie nicht beerben!!!

    VORSICHT

    Schulz ist das nächste faule Ei, das uns SOROS ins Nest legen will

  79. Wer also jemanden kennt, der diese Regierung immer noch nicht für verantwortungslos hält, sollte dieses Buch auf die Fußmatte gelegt bekommen.

    Bei vielen wüßte ich was Besseres: Mit der linken Hand dieses Buch vor die Nase halten, mit der rechten Hand zum Schlag ausholen…
    nein, Scherz beiseite: Bei Amazon ist dieses Buch als „Bestseller“ gelistet. Das freut mich. Ich werde es in unserer ortsansässigen Buchhandlung kaufen.

  80. Liebe Michaela, lieber Michel, wann ist Euer Dornröschenschlaf endlich zu Ende? Merkt Ihr eigentlich nicht, wie sehr Ihr täglich für dumm verkauft werdet? Oder verdrängt oder verleugnet ihr das? Der Flüchtlingszuzug geht stillschweigend weiter, nur berichten die Systemmedien nichts darüber. Da dürft Ihr alle vier Jahre mal wählen und verändern tut sich nichts. Ein weltoffenes und tolerantes Land wollen wir sein, und diese kurzgeistige Fake-Kanzlerin winkt Leute ins Land, die alles andere sind als das? Jede andere Kulturgruppe hat sich in Deutschland weitgehend problemlos integriert, massiv integrationsresistent seit über 50 Jahren sind nur die Muslime. Das wird auch so bleiben: Demokratie und Islam sind wie Feuer und Wasser. Schon mal überlegt, welche großartige Bereicherung der Islam für unser Land ist? Nennt doch mal eine (1). Der Döner? Wenn ich an den Islam in Deutschland denke, fällt mir dazu ein: Terror, Fäkal-Dschihad, IS, Zwangsehen, Kinderehen, Burkas, Ghettos, Schächten, Parallelgesellschaften, Kinderbeschneidungen, autoritäre Kindererziehung und verklemmte Sexualität, Scharia, maximale Intoleranz gegenüber Frauen und unserer Kultur, Homophobie, Hochnäsigkeit gegenüber uns angeblich”Ungläubigen” (und das von teilweise Leuten, die den Koran nicht mal selbst lesen können) usw. usf. Sagen wir es doch rundheraus: Der Islam ist ein Problem und ein Fremdkörper in den westlichen Gesellschaften. Schlimm finde ich auch die unverschämte Anspruchshaltung dieser Leute: Die kommen daher, behaupten sie wären eingeladen worden und halten die Hände auf, und gibt es nicht alles für umme, sind wir Nazis. Ja, diese Leute wissen, was Anstand ist. Das sind Einzelfälle? Im Gegenteil: Das ist strukturell bedingt und angelegt in der Mentalität. Die Vorstellung, dass wir hier über die Gebärpolitik dieser Leute schleichend zu einem Gottesstaat mutieren, lässt mich erschaudern. Schon heute, wenn ich durch die Stadt gehe, fühle ich mich fremd im eigenen Land. Wer zuhauf Kutur- und Religionsfremde ins Land winkt, und denen anschließend viel Geld anbietet, damit sie wieder gehen, wer weite Reisen auf Staatskosten unternimmt, um zu erreichen, dass muslimische Staaten ihre Gewalt- und Sexualverbrecher wieder zurücknehmen (die wollen sie gar nicht mehr!), der sollte sich schnellstens mal auf seinen Geisteszustand untersuchen lassen. Veränderung kommt nur durch die Abwahl der vier DEP-Parteien: Regiert werden wir nämlich von der Deutschen EinheitsPartei mit der SED Vorsitzenden Frau Murkel. Wählt die wieder und wir haben weiterhin vier Jahre Murks: Alle Wahlversprechen vorher sind dann Ätschibätschi und beim Nachzug kommen keine Familien sondern Großclans. Parteien mit einem “C” im Namen gehören nicht in den Bundestag, an denen ist die Aufklärung des 18. Jahrhunderts vorbeigegangen – siehe Herr Lammert, der den Papst im Parlament auftreten lässt – siehe die Pfaffentochter aus der Uckermark, die ihre eigenen Befindlichkeiten und Moralgespinnste über das Grundgesetz stellt. Kein einziger Kanzler vor ihr hat dem Land so nachhaltig geschadet.

  81. #114 Hammelpilaw (10. Mrz 2017 12:18)

    Das freut mich. Ich werde es in unserer ortsansässigen Buchhandlung kaufen.

    Kommando zurück. Ich hätte mir vorher alle Kommentare durchlesen sollen. Schon die Nähe dieses Robin Alexander und seine taz-Vergangenheit sorgen dafür, dass ich von dem Kauf Abstand genommen habe.

    Vielleicht ist das ja so eine ähnlich gelagerte Sache wie Immanuel Goldstein und die Bruderschaft in „1984“: eine Selbstinszenierung, ein Köder für Regimegegner, eine Inthronisationshilfe für Schulz, eine Methode, um Druck aus dem Kessel abzulassen bzw. auf das abgebrannte Brennelement Merkel umzuleiten.

    „1984“ (Wikipedia):

    Goldstein wird „Das Buch“ zugeschrieben, in dem die Anatomie des Systems erklärt wird[…] Dieses Buch wurde in Wirklichkeit von Parteifunktionären, unter anderem O’Brien, umgeschrieben. Dieser gibt zu, dass in dem Buch die Wahrheit über die Untaten der Partei stehe, eine Änderung dieses Zustands könne jedoch nicht herbeigeführt werden.

  82. Merkel wirkt wie eine Stadthalterin.
    Gabriel lauert auf die nächste Stufe der Islamisierung.

    Und Seehofer passt nicht ganz. Er hat (notgedrungen als Vertreter einer Lokalpartein[nicht Alt-Partei]) gefangen mit seinen par Stimmen aus Bayern

Comments are closed.