Auf der Westminster-Bridge in London sollen am frühen Mittwochnachmittag mehrere Menschen mit einem Auto niedergefahren worden sein, bevor das Fahrzeug nahe dem Eingang von Portcullis House, in dem sich Büros der Abgeordneten befinden, in die Brückenbegrenzung krachte. Vor dem Parlamentsgebäude wurden mindestens zwei Personen durch Schüsse niedergestreckt. Ein Angreifer ist Zeugen zufolge mit einem Messer durch ein Tor zum Parlamentsgelände gestürmt und hat einen Polizisten niedergestochen. Auch von einer Explosion wird berichtet. Die U-Bahn-Station „Westminister“ wurde geräumt und geschlossen. Auch das Parlamentsgebäude wurde abgeriegelt und die Abgeordneten angewiesen worden es nicht zu verlassen. Die Behörden stufen das Ereignis als Terrorakt ein.

Update – 23.50 Uhr: Laut Scotland Yard (NSY), fünf Tote und 40 Verletzte, der Angreifer wurde erschossen, es soll nur einen Täter geben, der laut NSY-Sprecher vom „internationalen Terrorismus inspiriert“ gewesen sei.

Update – 22 Uhr: Neuesten Berichten zufolge ist die Identität des Angreifers noch nicht gesichert.
Update – 21.15 Uhr: Laut britischer Medien soll der Dschihadist Abu Izzadeen (Foto, u.) das Tatfahrzeug gelenkt und die Polizisten mit dem Messer angegriffen haben. Er ist bekannt für Hasspredigten, in denen er erklärte, dass alle Kuffar im Parlament getötet werden müssten. Pierre Vogel verbreitet seine Videos.

Ein Polizist verstarb an den Folgen der Messerattacke. Drei Kinder sollen ebenfalls verletzt sein.

Moslemin, spaziert mit ihrem Mobiltelefon beschäftigt an Terror-Opfer vorbei:

Videos und Bilder der Szenen

Moment der Attacke:

Tobias Ellwood (Conservative Party), Parlamentarischer Staatssekretär im Außenministerium versuchte vergeblich das Leben des schwerverletzten Polizisten zu retten:

Stellungnahme von Scotland Yard:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

1381 KOMMENTARE

  1. Die Religion des Friedens hat wieder einmal zugeschlagen, so wie es derzeit wohl aussieht.

  2. Währenddessen wird in patriotisch angehauchten Plattformen über Integration und Assimilation nachgedacht und Ausländern *Dieselbe* zur Verfügung gestellt.

    Was, zum Teufel, soll ich jetzt sonst DAZU sagen?

  3. Scheiß Internet – Entschuldigung! Aber jedes noch so lokale Ereignis kann inzwischen den Globus in Schwingungen versetzen?! Das wird noch böse enden, wenn uns als Menschheit nichts einfällt.

  4. Sicher wieder nur verwirrte / lokal unterdrückte / psychisch gestörte / Killerspiele spielende Einzeltäter. Falls wieder „Allahu Akbar“ gerufen wurde, so hat das jedenfalls nichts mit dem Islam zu tun. Hier gib’ts nichts zu sehen, weitergehen und nicht nachfragen.

  5. Und erdogan droht heute mit terror auf europa s strassen!
    Naa , Madame Kraft, alles paletti wah??!!!

  6. „Deutschland wird sich verändern, und zwar drastisch. Und wisst ihr was? Ich freu mich drauf!“

    Gute Nacht…

  7. korrigiere mich „asian“…und der Attest wird gleich am Strassenrand gefunden

  8. Sollte sich jeder hinter die Ohren schreiben – der Islam entstammt aus Afrika! Wurde in Europa gewaltsam eingeschleppt.
    Entspricht völlig den Raubtiergenen.

  9. Mit dem IS-lam hat es jedenfalls nichts zu tun. Der ist friedlich..
    Psychisch gestörter Einzeltäter, britischer Staatsbürger, also ein einheimischer Täter. Name Yussuf Ben Ibn.
    Alles wie immer! Lichterketten, Talkshows, Beileidsbekundungen und das wichtigste: Mehr Migration von Friedensliebhabern.

  10. „Vermutlich geistig verwirrter Einzeltäter“ hieß es bei N24. Kann man dann nicht alle mit derselben geistigen Verwirrung endlich wegsperren?

  11. Wenigstens 4, möglicherweise bis 12 Verletzte.
    Von Toten hab ich noch nix gehört. Grade werden die Verletzten versorgt.

  12. Offensichtlich lernen die Europäer nur durch Leid und Schmerzen und selbst dann wollen es viele noch nicht wahrhaben.

    London
    Schüsse vor Parlament – Polizei geht von Terror aus

    Terroralarm im Londoner Regierungsviertel: Auf dem Gelände des Parlaments hat ein Angreifer einen Polizisten niedergestochen. Er wurde daraufhin von der Polizei angeschossen. Außerhalb des Parlaments gab es ein Dutzend Verletzte. Die Polizei ermittelt wegen Terrorverdachts.

    Auf dem Gelände des Parlaments ist offiziellen Angaben zufolge ein Polizist niedergestochen worden. Der mutmaßliche Angreifer sei daraufhin von Polizisten angeschossen worden.

    Auf der Westminster Bridge in unmittelbarer Nähe des Parlaments ereignete sich offenbar ein weiterer Vorfall. Dort liegen Berichten zufolge ein Dutzend Verletzte.

    Die Polizei untersucht ein verdächtiges Fahrzeug vor dem Gebäude. Die Behörde erklärte, sie behandele den Vorfall vor dem Parlament als Terrorakt.

    https://www.tagesschau.de/ausland/schuesse-london-parlament-101.html

    Zeugen berichten, dass sich Rettungskräfte hinter den Toren zum Parlamentsgebäude um zwei Personen bemühten. Ein Parlamentsmitarbeiter sagte, zwei Personen seien außerhalb des Gebäudes durch Schüsse verletzt worden.

    Vor dem Parlamentsgebäude landete ein Rettungshubschrauber. Das Parlamentsgebäude wurde abgesperrt. Die Sitzung des Parlaments wurde ausgesetzt. Die Abgeordneten wurden aufgefordert, das Gebäude nicht zu verlassen.

    Die britische Premierministerin Theresa May befindet sich nach dem Angriff auf das Parlament in Sicherheit. Das teilte ein Sprecher mit. Die U-Bahn-Station „Westminister“ wurde auf Bitten der Polizei geschlossen.

  13. Der WESTEN lernt es nicht!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Moslems, Gefährder, bekannte moslemische Kriminelle und Hardcore-Konvertiten MÜSSEN
    INTERNIERT werden.

    Der Westen wendet Unsummen in Geheimdienste und Sicherheitsstrukturen auf um Terrorzellen aufzuspüren du abzuhören.

    Die Geheimdienste kennen fast alle Moslem-Gefährder /Terroristen und machen nichts..

    Immer nur beobachten bringt es halt nicht!

    Es MUSS halt immer erst Tote geben..

  14. n24 Dummdoof-Journo 1:

    “Kann man davon ausgehen, daß es die Tat eines verwirrten Einzeltäters ist?”

    n24-Dummdoof-Journo 2:

    “Nein, wir wissen noch gar nichts. Wir wissen noch nicht das Alter, wir wissen nicht das Geschlecht und wir wissen nicht die Nationalität.”

    *Ächz*. Blödmann! Guck gefälligst nach GB:

    A knifeman was shot by armed police in the grounds of Parliament today after pedestrians were mowed down in a terror attack on Westminster Bridge. More than 12 people are said to have been hit by a car on the central London bridge after a vehicle described as a ‘4×4’ drove into pedestrians and cyclists. An intruder, described by a witness as ‘middle-aged and Asian’, then managed to break into the grounds of the Houses of Parliament and stabbed a police officer before he was shot.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-4338998/Police-open-fire-outside-House-Commons.html

  15. Vielleicht ein Protest gegen einen Besuch von Donald Trump in London?

    Terrorabwehr: Sagt doch, welche Bedrohung ihr seht!

    *http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-03/terrorabwehr-sicherheitsbehoerden-transparenz

  16. Na dann. Heute ist Brüssel-Jahrestag. Der IS hatte für diesen März was Großes angekündigt. Klar, dass da auch in London in die Aloha-Nacktbar gekackt wurde. Aber morgen war es garantiert nur ein psychisch gestörter Einzeltäter, britischer Staatsbürger und UKIP-Anhänger, dem der Brexit nicht schnell und nicht hart genug geht. Wetten, dass?

  17. Nicht unwichtig: Der Presserat hat heute seine Richtlinie 12.1 modifiziert: Früher durfte die Herkunft von Tätern nur dann genannt werden, wenn ein „begründbarer Sachbezug“ zu der Straftat bestand, jetzt steht in 12.1:

    In der Berichterstattung über Straftaten ist darauf zu achten, dass die Erwähnung der Zugehörigkeit der Verdächtigen oder Täter zu ethnischen, religiösen oder anderen Minderheiten nicht zu einer diskriminierenden Verallgemeinerung individuellen Fehlverhaltens führt. Die Zugehörigkeit soll in der Regel nicht erwähnt werden, es sei denn, es besteht ein begründetes öffentliches Interesse. Besonders ist zu beachten, dass die Erwähnung Vorurteile gegenüber Minderheiten schüren könnte.

    Und ein „öffentliches Interesse“ besteht bekanntlich immer und überall, wir wollen schließlich wissen, was Merkels Gäste hierzulande anrichten. Siehe auch Ines Laufer bei Tichy („Gewalt und Kriminalität“):

    https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/gewalt-und-kriminalitaet/

  18. One woman has died and a number of others have been hurt – including some with „catastrophic“ injuries – in the incident on Westminster Bridge, a junior doctor at St Thomas‘ Hospital has said…

  19. „Wir wollen daran erinnern: die meisten Muslime sind friedlich!“ sagt der n-tv-Sprecher eben. Na dann können wir ja die Flughafenkontrollen bleiben lassen. Und die Internetüberwachung.

  20. Das hat alles NICHTS mit NICHTS zu tun, und wer behauptet der Islam wäre kriegerisch der lügt.

    Die Terroristen findet man sowieso nur bei den Christen, oder habe ich etwas falsch verstanden?

  21. Bitte keine voreiligen Schlüsse – natürlich waren das unsere muslimischen Freunde, aber vielleicht waren sie ja traumatisiert oder litten unter einer sonstigen psychischen Störung.

    Und dann lässt man sich doch gerne mal mit einem Auto über den Haufen fahren.

  22. Eine Stunde nach Steinewerfers Antrittsrede,
    machen die Gäste aus Allahs Ländern , das Gegenteil, was die Parlamentsklatscher sich erhoffen. was da in Berlin ablief, war wieder zum Fremdschämen gegenüber ganz Europa.

  23. Die Einfältigkeit der Kommentare hier, sind leider auch kein Einzelfall.

    Bei der nächsten Wahl wird alles anders, etc, blabla…

    Aufgewacht sind hier die Wenigsten, die lesen lieber den Koran und verschlafen ihren Tod.

  24. Das wusste ich schon, daß sowas bald stattfinden wird. Ich verweise auf meinen Kommentar, welchen ich vor knapp 4 Tagen bei PI verfasste.

    #71 kuilu (18. Mrz 2017 13:02)

    Islamist in Paris vor kurzem erschossen… wen rührt das eigentlich? Mich sicher nicht. Das ist ja schon alltäglicher Alltag geworden in Europa.

    Morgen, oder sogar noch heute Nacht kommt die nächste Meldung aus Brüssel, Berlin, London oder Stockholm… ja ‘schuldigung, aus Stockholm kommen schon täglich 2-3 neue Fälle, diese Stadt ist wohl nicht in Acht zu nehmen.

    In einiger Zeit werden solche Meldungen nicht der Rede wert, das ist doch Alltag geworden.

    Das ist ALLTAG, meine Damen und Herren.

  25. #32 Babieca (22. Mrz 2017 17:12)

    “Geistig verwirrt” = Islam.

    „Mann“ = Moslem

    „Mann mit Messer“ = Moslem

    „Mann mit Machete“ = Moslem

    „Mann mit Waffe“ = Moslem

    „psychisch krank“ = Moslem

    „Amoklauf/fahrt“ = Moslem

    Fazit: Hat alles nichts mit nichts zu tun.

  26. #36 Heta (22. Mrz 2017 17:14)

    Nicht unwichtig: Der Presserat hat heute seine Richtlinie 12.1 modifiziert

    Prima. Geht doch.

  27. Die Berichte auf ntv und N24 kann man schon wieder komplett vergessen. Nix als Gewäsch. „Natürlich ist die Mehrheit der Moslems in London absolut friedlich. Wir wollen hier keine Religionsgruppe…“ blablabla…

    Dann lasst es doch einfach ganz sein. Solche „Berichte“ braucht niemand – macht es wie sonst auch: „Es gibt nichts zu sehen, bitte gehen Sie weiter“ – und nun die Werbung.

  28. Ich kann Euch nicht sagen, was mich mehr Aufwühlt:
    Wut oder Trauer!

    Bald wird das deutschen Volk vor der Wahl stehen, mit „Knüppeln“ nach Berlin zu marschieren um seine Kultur zu verteidigen oder sich zu ergeben und unterzugehen.

  29. Die arme deutsche Qualitätspresse.

    Was werden die wieder rätseln müssen, wo wohl das Motiv der psychisch Gestörten liegen könnte. Waren es Brexit-Befürworter? EU-Gegner? „Fremdenfeinde“?

    Mittlerweile wohl mindestens eine Tote.

    Multikultis, macht macht mal so weiter! Eure Ideologie hat es wirklich drauf.

  30. 1 Frau getötet

    Reporter neu sprechen von *“Mayor Terror Single Incident“

    Single*

    -Alleinstehender, ein Mensch, der ohne feste Bindung an einen Partner oder eine Partnerin lebt

    -Einfache Genauigkeit einer Gleitkommazahl in der Informatik

  31. Merkel und Helfershelfer werden jeden Tag beten, dass die Chancen und Talente nicht hier, so kurz vor der Wahl nochmal zuschlagen.
    Wobei: Der gemeine Deutsche ist dermaßen verblödet, der wählt die dann trotzdem, wenn Sankt Martin, oder die heilige Angela ihnen versichern, dass doch alles gut ist.

  32. Nein, das war bestimmt kein Terror-Anschlag. Sicherlich war es ein oder mehrere, psychisch kranke/verwirrte Täter.

    WANN ENDLICH KAPIEREN ISLAM-ARSCHKRIECHENDE POLITIKER UND DEREN MEDIENHUREN, DASS MAL WIEDER DIE SATANSSEKT ISLAM ZUGESCHLAGEN HAT?!

  33. Zuerst wollte ich schreiben: Kein Mitleid! Wer Multikulti gewählt hat hat es jetzt. So einfach ist es aber nicht. Ich habe Mitleid mit den Opfern. Sie können nichts dafür. Ich bin aber zornig gegenüber denen, die die islamische Multikulti-Invasoren in die westlichen Gesellschaften einpflanzen wie ein Krebsgeschwür. Wir müssen unterscheiden lernen. Welche Migranten-Gruppen sind friedlich und welche nicht. Das ist ein wichtiges Kriterium. Warum klappt es mit den Asiaten und Indern im Canadischen Vancouver gut und mit islamischer Einwanderung bei uns nicht? Das muss doch einen Grund haben!

  34. Nach dem Brexit kommen zusätzlich zu den mohammedanischen Friedensmördern auch noch fanatisierte EUropäer als Terroristen in Frage.

    #Schulzzug

  35. Dann hat Steinmeier gleich etwas zu tun. Der Betroffenheitsfloskel-Ordner wurde ihm schon auf der Zentralkomitee-Veranstaltung in Berlin von Gauck überreicht.

  36. Diesen Kommentar habe ich gerade unter dem ersten eingestellten Video gefunden!
    ****************************
    Michael Yeager vor 11 Minuten
    When are politicians going to wake up! This is war with radical Islamist who they have embraced as if they are family! Look at all the innocent bystanders hurt and killed in this insanity to get into Parliament! PLEASE WAKE UP!
    ————————————————
    ?Wann werden die Politiker aufwachen! Das ist Krieg mit radikalen Islamisten, die sie umarmt haben, als wären sie Familie! Schauen Sie sich alle unschuldigen Umstehenden verletzt und getötet in diesem Wahnsinn, um ins Parlament zu kommen! BITTE WACH AUF!

  37. Wie sie peinlichst rumeiern auf NTV! Nur noch krank:

    Die Engländer stufen das Ganze als Terroranschlag ein! Die Kommentatorin will dies noch nicht so recht glauben…. sie weiss es besser oder will es denn dumm-deutschen Zuschauern vermutlich nicht zumuten, den Engländern, die vor Ort sind und Klartext reden dies einzuordnen!!!
    Jetzt grade der Dummbabbler Peter Neumann, ein weiterer „Terrorismusexperte“ der die Rumeierei fortführt im Grunde komplettes Schwachsinnsgelaber nach dem Motto „Ich weiss zwar nix, aber ich laber minutenlang drum rum!!!“

  38. #50 Lucius (22. Mrz 2017 17:18)

    Die Berichte auf ntv und N24 kann man schon wieder komplett vergessen. Nix als Gewäsch. “Natürlich ist die Mehrheit der Moslems in London absolut friedlich. Wir wollen hier keine Religionsgruppe…” blablabla…

    Dann lasst es doch einfach ganz sein. Solche “Berichte” braucht niemand – macht es wie sonst auch: “Es gibt nichts zu sehen, bitte gehen Sie weiter” – und nun die Werbung.

    Brigitte Gabriel auf die Frage, was die Mehrheit der friedlichen Muslime betrifft..

  39. Attentäter waren wahrscheinlich wieder psychisch krank und haben die Inhalte des islamischen Glaubens daher falsch ausgelegt!

  40. London-Madrid-Paris-Brüssel-Nizza-Berlin-Paris-sind wir schon wieder bei London angelangt?

    Und das sind nur die Hauptstädte.

    Von München, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Kiel etc. wollen wir mal lieber nicht sprechen.

    Und Freiburg, Hameln, Coesfeld kennt sowieso niemand.

    Und dann werden noch Menschen in der U-Bahn diskriminiert, nur weil sie schwarze Haare haben oder so ähnlich…………

    Einfachen Antworten darf man nicht trauen, denn sind sind keine Antworten.
    Wir schaffen das!

  41. -Einzelfall
    -Einzeltäter
    -Psyschischkrank
    -Taumatisiert
    -Schrei nach Liebe
    -Misslungene Integration(3. od. 4. Generation)
    -Satans-Buch falsch interpretiert
    -Hat nix mit dem Islm zu tun

    KLARE SACHLAGE:

    -Wir sind schuld
    -Der Westen ist schuld
    -Europa ist schuld
    -das Chritentum ist schuld
    -Pegida + Patrioten sind schuld…Dann mal schnell eine Demo gegen RRRRÄÄÄCHTS organisieren

  42. Da hat die HAZ zu dem Londoner Terroranschlag doch tatsächlich einmal einen Kommentar durchgelassen:

    „#0

    LaComedieHumaine

    22.03.2017, 17:04:00

    Mein Mitgefühl gilt den Opfern dieses Terroranschlags. Die Polizei geht lt. NTV von einem Anschlag aus, der mutmassliche Täter wurde erschossen. Wann hört das endlich auf ?“

    Ja, wann hört das endlich auf, liebe SPD-HAZ?

    Vielleicht, wäre es ein erster Schritt zum „normalen Journalismus“, wenn man sich entschließen könnte, künftig Kommentare zuzulassen.
    Es soll tatsächlich Hannoveraner mit eigener Meinung geben!

  43. #7 Janna Jaenicke (22. Mrz 2017 17:03)

    Scheiß Internet – Entschuldigung! Aber jedes noch so lokale Ereignis kann inzwischen den Globus in Schwingungen versetzen?! Das wird noch böse enden, wenn uns als Menschheit nichts einfällt.

    Lokales Ereignis? Da wurde unschuldige Menschen angegriffen und schwerst verletzt!!! Aber klar, wenns totgeschwiegen würde, leben Gutmenschen besser. Wie arm sind Sie denn dran, wenn sie so ein Angriff nicht in „Schwingung versetzt“?

  44. Na das waren doch wieder psychisch Gestörte.
    Und dann noch : Täter stand unter Drogen.
    Als Entschuldigung gewissermaßen,so wie ` der arme Junge stand ja unter Drogen`- na dann kann er ja eigentlich gar nichts dafür.

    Und es ist ja auch nur ein gaaanz kleiner Teil der Bevölkerung besorgt. Und das sind Rechte, die sind ja noch viel Besorgnis erregender.

  45. Gotteskrieger „on the road again“.
    Mal wieder ein Einzelfall und hat „nix mit nix“ zu tun.
    Das waren bestimmt Argentinier, die den Falklandkrieg aufarbeiten wollten.
    Da ist mal heute wieder viel Arbeit angesagt für die dt. Lügenpresse und das GEZ-TV.
    Liebe Dailymail: Wir verlassen uns auf Euch!

  46. Das war wohl die Rache dafür, dass man mittlerweile keine Computer die grösser wie ein smartfön sind, mehr in den Flieger mitnehmen darf.
    Es wurde geschrieben, dass das schottische Parlament die Abstimmung über den Scottit ausgesetzt hat. Wars womöglich einer, der unbedingt will, dass Schottland nicht zur EU…

  47. „Ich weigere mich, diesen Terror als islamistisch zu bezeichnen“
    Ein gewisser Herr Müller aus Berlin zum Weihnachtsmarkt Attentat…

    Ob es ähnliche Verlautbarungen auch aus London geben wird?
    Meine Gedanken sind bei den Opfern,sie müssen diesen ganzen Asylwahn und die unumstößliche Toleranzausübung, erdulden und mit ihrem Blut bezahlen.

  48. Liegt dies an den Brexit?
    In UK darf Terror noch oder wieder Terror genannt werden.

    Im von Merkelkartell zerstoerten Buntlande wird zunehmend das Abschlachten von Menschen durch Muslime als psyschisch bedingt bzw Amoklauf verniedlicht, das Wort Terror ist vor den BW verbannt.
    Mit Ablenkungsmanoevern wie Dauerthema Trump und Erdowahn wird vom wahren, dem eigenen Versagen abgelenkt.

    Solange Merkuel bzw. Schulz als Abwickler weiter eine Chance haben D nach Manier der DDR zu ruinieren,

    die EU durch Inkompetenz, Linkslastigkeit, Groessenwahn die Nationalstaaten weiter entmuendigt, fuer offene Grenzen, Transfer und Schuldenunion mit Schuldenvergemeinschaftung steht, dauert es nicht mehr lange und die Lichter des Abendlandes sind erloschen.

  49. Netzreporterin gerade bei NTV…
    Wieder Verharmlosung von London, natürlich Zurückhaltung wegen der Täter und keine Vorverurteilung und dann am Ende noch Anti-Trump: was der schon wieder für Kapital aus diesem Anschlag schlagen könnte…
    Wie daneben sind die da wieder???

    Der IS hat sich schon auf einem stillgelegten Kanal geäußert/bekannt???

    Aber alles sieht wie Nizza und Berlin aus und es wird nur noch Stunden dauern, bis rauskommt, dass es wieder Moslems/Islamisten/Einzeltäter waren, die ihrem Ruf/Befehl gefolgt sind, vermutlich psychisch gestört…

  50. Islam ist Frieden, das kann man ja gar nicht mehr
    hören, denn politischen und medialen Islamisierern, bleibt ja gar keine Möglichkeit
    mehr , als uns zu belügen, denn die Verantwortlichen werden Niemals einen Fehler eingestehen, es muss wohl erst Richtig Krachen, am besten unter ihren Hintern, bis diese Betonköpfe anfangen zu dennken.

  51. Höchst erhellend: Man muß sich mal angucken, was der islamische Bürgermeister von London, Sadiq Khan (Pakistaner) just jetzt so alles twittert: Vor drei Stunden noch Jubelarien, wie sicher London ist; dann knallt mal wieder ein Moslem islamkonform durch; seither kommen von Khan nur noch Retweets von der Metropolitan Police.

    https://twitter.com/sadiqkhan

  52. Aha… „mit großer Frustration der Täter wie in den französischen Banlieus“
    soeben Anett Möller (`?) auf NTV: Die Reinwascherei geht keine Stunde nach dem Autodjihad los!!! Während die Schwerverletzen noch auf den Straßen liegen, heischen sie schon Mitleid mit dem armen Terroristen anstatt verdammt nochmal an die OPFER zu denken!!! Der Peter Neumann, der Depp soll seine vorlaute Klappe halten und draußen helfen, anstatt hier wieder rumzuschwafeln! Was schafft der Hampelmann eigentlich das ganze Jahr!!!?!?

  53. Wir haben nur alle noch nicht begriffen, was man im Islam unter „Frieden“ tatsächlich versteht. London ist nur eine weitere Lektion für die begriffsstutzigen Köterrassen in Europa.

  54. Wenn man die Menschen da am Boden liegen sieht
    kann man echt wütend werden.
    Da werden Menschen niedergemetzelt die den
    Täter nicht das geringste getan haben.
    Das alles geschieht durch eingetrichterte
    Wahnideen.

    Der Trump hat schon recht.
    Bloß weg mit denen oder erst gar nicht einreisen
    lassen.

  55. Wenn das der Donald wieder mitbekommt, sagt er bestimmt wieder „seht was gestern in London passiert ist“ Dann bekommt er bestimmt wieder Ärger mit den Gutmenschen.

    Hat ja aber alles nix mit nix zu tun.

  56. #85 Blimpi

    „„Ich weigere mich, diesen Terror als islamistisch zu bezeichnen“
    Ein gewisser Herr Müller aus Berlin zum Weihnachtsmarkt Attentat…“

    „Die Definition des Wahnsinns ist, immer das selbe zu tun, und ein anderes Ergebnis zu erwarten.“
    Soll von Einstein stammen.

    Was sagt uns das Zitat über unsere Politiker. 😉

  57. Das ist das neue Leben in 2017. Es wird so bleiben. Übt den Umgang damit. Lasst eure schönen Töchter nicht mehr nachts allein auf die Strasse (Regensburg- wartet ab!!). Lehrt eure Kinder und Bekannte die Gefahren des Islam und des Koran. Auch wenn sie es nicht hören wollen. Wir leben neuerdings im „Amazonas-Urwald“ wie die Urvölker dort, die auch jederzeit mit jeder Gefahr rechnen müssen. Wir müssen unserer Sinne schärfen wie die Soldaten in Krieg. Erdogan droht doch schon mit dem Krieg auf den Strassen Europas. Wo er recht hat, hat er recht. Erdogan ist der neue Führer der europäischen Islam-Gesinnung.

  58. …es geht los…
    will nicht unken, aber das sind noch die Testballons, bald zeigen die goldigen Stücke was sie beim IS in Syrien/ Irak gelernt haben.
    Wird bestimmt häßlich, vielleicht schon zu Ostern? Fragen über fragen…

  59. Der sogenannte Terrorismusexperte von n-tv, Peter Neumann, sondert gerade einen geistigen Dünnschiss ab, das ist unglaublich!

  60. Warum hat StudienabbrecherIn Claudia Fatima Roth noch nicht ihr impertinentes Maul aufgerissen und die Opfer verurteilt?

  61. #99 Dr. T (22. Mrz 2017 17:30)

    Auch Honecker hat nicht selbst gemordet im Gegensatz zu Mielke!

  62. #86 Demonizer; Grade auf ITV, Amerika sicher GB jede mögliche Unterstützung in der Angelegenheit zu. Hat man 1h nach dem Berliner Anschlag schon irgendwas von unseren Politikern gehört, bei denen das ja praktisch vor der Haustür war.

  63. #12 von Politikern gehasster Deutscher (22. Mrz 2017 17:05)
    London ist schon lange zur Moslem-Kloake verkommen!

    Das stimmt allerdings. Wenn man vom ländlichen England nach London kommt, wähnt man sich fernab von England. Ein Sammelsurium aus dem nahen, mitttleren bis fernen Osten und Afrika. Außer den harmlosen Indern, überwiegend Muselhorden.
    Wie bei allen anderen (west-)europäischen Großstädten gilt auch für Londen längst, um Ekel, Brechreiz, Augenkrebs, Hieb-, Schuss- und Stichverletzungen sowie dem Verlust persönlicher Habseligkeiten vorzubeugen, einen großen Bogen drumherum zu machen.

    Heathrow irgendwie überleben und dann nichts wie weg von London, wenn man noch irgendwas von England sehen möchte, ohne all zu sehr obigen Risikofaktoren ausgesetzt zu sein.

  64. Hat man den Ausweis des Amokläufers schon gefunden?

    Gibt es Spuren zu Mundlos & Böhnhardt? Warum schweigt Beate Zschäpe? Wusste sie mehr?

  65. More than 12 people are said to have been hit by a vehicle on the bridge after a vehicle described as a ‚4×4‘ drove into pedestrians and cyclists before crashing into the gates of Parliament.

    An intruder, described by a witness as ‚middle-aged and Asian‘, then managed to break into the grounds of the Parliament and stabbed a police officer before he was shot.

    Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-4338998/Police-open-fire-outside-House-Commons.html#ixzz4c4aCRhhu
    Follow us: @MailOnline on Twitter | DailyMail on Facebook

    Aha, ein „Asiate“, das ist das englische Pendant zum „Südländer“ und ebensowenig, wie in Deutschland damit Italiener oder Spanier gemeint sind, sind das in England Chinesen oder Japaner, die mit schweren Geländewagen (4×4) in Menschenmassen brettern, um zu töten.

  66. Die Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA) hat mit den Ereignissen in London nichts zu tun und überbringt stattdessen prominent diese Nachricht:

    https://www.hna.de/lokales/goettingen/gleichen-ort108200/chicgoua-noubactep-erster-schwarzer-buergermeister-in-niedersachsen-7907427.html

    Erster afrikanischstämmiger Ortsbürgermeister Niedersachsens

    Er selbst will demnächst dem örtlichen Kulturverein beitreten, wenn er von seinem nächsten Forschungsaufenthalt in Afrika zurück ist und möchte eine interkommunale Partnerschaft mit seinem Heimatland Kamerun initiieren.

  67. Messer, Auto?

    Bestimmt blitzradikalisierte, traumatisierte, psychisch kranke Mitglieder der isländisch-buddhistischen Gemeinde.

    Nixweiss24 redet wieder mal gequirlte Schei**e über ein „mutmassliches“ Attentat.

    … und täglich grüsst das Museltier

  68. Regierungsviertel in London

    Eine Tote – Scotland Yard behandelt Angriff als Terrorakt

    Bei einem mutmaßlichen Terroranschlägen in London sind nach Polizeiangaben mindestens sieben Menschen verletzt worden. Die Nachrichtenagentur PA schreibt zudem von einem Todesopfer.

    Die Polizei ging zunächst von einem Terroranschlag aus, wie Nachrichtenagenturen berichteten. „Wir behandeln dies als einen terroristischen Vorfall, bis wir etwas anderes wissen“, teilte Scotland Yard am Mittwoch auf Twitter mit.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article163081359/Eine-Tote-Scotland-Yard-behandelt-Angriff-als-Terrorakt.html

    Der britische Nachrichtensender BBC berichtete von mindestens zwei Vorfällen im Zentrum. Demnach soll ein Polizist mit einem Messer attackiert worden sein. Der mutmaßliche Angreifer sei niedergeschossen worden. Ob der Angreifer getötet oder verletzt wurde, war zunächst unklar.
    Anzeige

    Zeugen gaben zudem an, mindestens vier Schüsse gehört zu haben. Zwei Menschen lagen nach ersten Medienberichten direkt vor der Westminster Hall, einem Teil des Parlaments, auf dem Boden.

    Kommentare

    Wolpertinger

    Ich kenne schon die vermeintlichen Ermittlungsergebnisse: Psychisch kranker Einzeltäter. Selbstverständlich mit Drogen vollgepumpt und damit nicht zurechnungsfähig.
    Es war alles eine große Verwechslung.

    Inge L.

    Die Briten machen es richtig und stufen dieses Ereignis sofort als terroristisch ein – verbunden mit den dafür notwendigen Massnahmen. In Deutschland würde es sofort heissen, dass kein terroristischer Hintergrund besteht, obwohl noch gar nichts ermittelt wurde.

    Klaus S.

    Eines kann man zu dieser frühen Stunde schon mit Gewissheit feststellen: Das alles hat nix mit nix zu tun!
    Den Verletzten wünsche ich baldige Genesung, den Politikern ein schnelles Aufwachen!

    Frieder W.

    Bilder die wir vor 10 Jahren nur von Bagdad kannten. Wer den halben nahen Osten aufnimmt, hilft nicht dem nahen Osten sondern wird zum nahen Osten.

    Werner M.

    Die britische Polizei geht bei dem Angriff vor dem Parlament vorerst von einem terroristischen Vorfall aus.

    Ich bin sehr verwundert, weil
    normalerweise direkt nach einem solchen Angriff ein terroristischer Vorfall weitgehend ausgeschlossen wird. Zumindest verhält es sich so in Deutschland.

  69. So traurig wie es ist.
    So alltäglich wie es ist.

    Ich tippe auf Brexit-Gegner oder abspalterische Schotten.

  70. Multikulti YES!

    Die Religion des Friedens schlägt mal wieder zu.

    Zum Glück sind Terroristen dumm wie Brot, so dass es bis jetzt nur eine Tote gibt.

  71. Da kann man mal sehen, wohin Porno- und Horror-Videos, zu viel Fernsehen kucken und Comic-Heftchen lesen plus Rock und Roll-Hören führen können. Es wurde schon frühzeitig (vor über 60 Jahren) davor gewarnt. Nicht umsonst, wie man nun sieht. Nun passieren eben alle die Dinge vor denen uns die gouvernanten Institutionen schützen wollten.

    Könnten aber auch Anhänger der Scientology-Kirche gewesen sein. …die ist ja schliesslich nicht umsonst verboten worden.

    Kurz: Der Kampf gegen Rechts muss verstärkt werden !

  72. Natürlich sind von 10 Mio Muslimen ca. 9 Mio friedlich. Aber die 1 Mio reicht völlig. Und vor allen Dingen: wer von denen ist wer? Noch Fragen? Und 1 Mio ist eine komplette Armee.

  73. #97 Buendler Havelland (22. Mrz 2017 17:29)

    Der sogenannte Terrorismusexperte von n-tv, Peter Neumann, sondert gerade einen geistigen Dünnschiss ab, das ist unglaublich!

    Ich dachte, ich bin der Einzige! Danke dafür, ich drehe fast durch, wenn ich diesem unsäglichen Laberkopp zuhöre! Sie reden jetzt seit 15 Minuten um den IS, Syrien und Irak während schwerverletzte Polizisten und Passanten um ihr Leben kämpfen!! Kein Ton seit einer Stunde um den Gesundheitszustand der angefahrenen durch den Terroristen!!!

  74. #109 Roadking (22. Mrz 2017 17:32)
    #110 lorbas (22. Mrz 2017 17:33)

    Ob es wegen des Brexit keinen Schokopudding mehr gibt, dass der Mohammedaner Ungläubige töten wollt?

  75. Pallsoffjuropp!

    Der neue organisierte Brüller für Idioten.

    So sieht es aus, das Juropp – Massenmord!

  76. Diese ganzen n-tv und sonstigen Mainstream-Schwachköpfe sollte man allesamt im haiverseuchten Meer aussetzen. Mit dem Hinweis; Nur keine Angst, die Mehrheit der Haie ist friedlich!

  77. #81 Marie-Belen (22. Mrz 2017 17:24)

    „Ja, wann hört das endlich auf…“

    Erst dann, wenn die Demokratie als den raffiniertesten Sozialismus -unseres Irrtums- erkannt wird.

    Die „Nazi-Keule“ ist auch nur ein Essbesteck, dieser wohldurchdachten Tischordnung.

    Wer isst was und warum?

  78. Wie sang Bob Dylan so schön: „Don´t follow leaders who watching parkingmeters“

    Recht hat er.
    Solange unsere Regierungen Nichts für die Sicherheit der Bevölkerung tun hat jede Regierung es verdient, dass man ihr schadet, wo es nur geht.
    Darum!
    Nicht viel reden.
    Jeder für sich im Stillen.
    Das schadet auf Dauer so richtig.

  79. So sieht Frieden im Islam aus! Er hat dort noch nie ein anderes Gesicht getragen. Die Konfrontation mit Verstand, Fortschritt und Demokratie raubt ihm den nicht vorhandenen Verstand völlig. Zwischen den Ohren hängt ein aufgeblasener Koran-Ballon, während die Arme mit Äxten zur Überzeugungsarbeit geschmückt sind.

  80. Es wird mehrere Theorien zum Täter geben:
    Zunächst britischer Staatsbürger.
    Dann kommt plötzlich etwas von Migrationshintergrund, der aber überhaupt nichts mit der Tat zu tun hat.
    Danach irgendwelches Gefasel, dass die Eltern aus irgend einem moslemisch geprägten land stammen aber ganz tolle vorbildlich integrierte Bewohner waren.
    Und am Ende kommt raus, dass sich der liebe Sohne im bösen Internet radikalisiert hat und es trotz vieler Hinweise doch niemand geblickt hat.

  81. #71 media-watch

    „Wir müssen unterscheiden lernen.“

    Und ob wir das müssen!

    Kompliziert ist dabei gar nichts. Die Fronten sind vollkommen klar:

    Islam und Kriminalität sind unwillkommen und konsequent zurückzudrängen. Mit allen anderen, auch Exmoslems selbstverständlich, kann man sich auseinandersetzen.

    Wenn das nur Grüne, Globalisten und andere Islamarxxxkriecher verstehen könnten.

  82. #117 Union Jack (22. Mrz 2017 17:34)
    #5 Mainstream-is-overrated (22. Mrz 2017 17:02)

    Endlich Frühling!

    Mal sehen, wie viele deutsche Opfer der #Merkelfrühling bringen wird!

    Heute gedachten die Brüsseler den vor einem Jahr von Mohammedanern ermordeten Terroropfern!

  83. Hi, bin gerade in London. Ich war, als es passierte, in der Tube-Station Leicester Square. Ist eine Tube-Station entfernt. Alle machen sich hier vom Acker. Bin wieder Home im Stadtteil Earlsfield. Gibt Befürchtungen, dass noch was passiert. Überall schwer Bewaffnete, Helis usw. Wenn es nur eine Tote sein sollte, wäre es ein Wunder. Scheiße nochmal, so fühlt sich das also an!

  84. “Wir wollen daran erinnern:

    Die meisten Muslime sind friedlich!”

    sagt der n-tv-Sprecher eben.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Merkwürdig!

    Tausende Moslems schrien letztes Jahr mit hassverzerrtem Gesicht in deutschen Städten:

    „JUDEN INS GAS!“

    Stimmt total friedlich!

  85. #105 Irminsul (22. Mrz 2017 17:31)

    Hat man den Ausweis des Amokläufers schon gefunden?

    Gibt es Spuren zu Mundlos & Böhnhardt? Warum schweigt Beate Zschäpe? Wusste sie mehr?
    ________________________________________

    🙂

  86. „LONDON HAS FALLEN“, der hat den Film nachspielen wollen. Wir brauchen in Zukunft noch mehr Klappsmühlen wo man die Ziegenfixxer hinbringen kann.

  87. #108 Hausener Bub (22. Mrz 2017 17:32)

    Das muß nichts heißen.

    Ein Schwarzafrikaner hält die Stellung bei der AfD

    Die AfD zerlegt sich. Und doch gibt es immer noch Mitglieder, die für ihre Partei kämpfen. Achille Demagbo gehört zu ihnen und wird von linken Aktivisten bekämpft – obwohl er Schwarzafrikaner ist.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article141406127/Ein-Schwarzafrikaner-haelt-die-Stellung-bei-der-AfD.html

    https://www.youtube.com/watch?v=UBNvRuQO9Ig

    Achille Demagbo ist Spitze.

  88. #136 DFens (22. Mrz 2017 17:37)

    In 1-2 Jahren könnte Ihr Augenzeugenbericht aus Berlin stammen!

  89. Diese Grünen wollen doch eh nicht, dass der normale Nazi-Michel noch selber Auto fährt, das wäre doch mal ein toller Ansatz für ein Verbot von Privat-PKW.

    So von wegen Sicherheit und so.

  90. In Deutschland wären die Schuldigen längst ausgemacht: die AfD, die das friedliche Zusammenleben von Muslimen und Christen mit ihrer Hetze sabotiert.

  91. #136 DFens (22. Mrz 2017 17:37)

    Hi, bin gerade in London. Ich war, als es passierte, in der Tube-Station Leicester Square. Ist eine Tube-Station entfernt. Alle machen sich hier vom Acker. Bin wieder Home im Stadtteil Earlsfield. Gibt Befürchtungen, dass noch was passiert. Überall schwer Bewaffnete, Helis usw. Wenn es nur eine Tote sein sollte, wäre es ein Wunder. Scheiße nochmal, so fühlt sich das also an!
    _______________________________________

    Ist ja krass, lebst Du da etwa?

  92. #140 Heisenberg73 (22. Mrz 2017 17:38)

    Heiko Maas hätte sofort Stürzenberger, Höcke und Bachmann verhaften lassen!

  93. Jetzt muss auf jeden Fall der Kampf gegen Rechts noch mehr Fahrt bekommen.
    Es könnte ja sonst sein, dass Menschen anfangen zu glauben, es hätte was mit der friedlichsten religion zu tun. Es wäre ja schrecklich, wenn die Opfer für solch nazionalistisches Gedankengut thematisiert würden.

  94. Was nur ein paar Verletzte? Mohammed,Ali und die ganze Gang, das waren waschechte psychopathische-perverse Massenmörder,Versklaver,Vergewaltiger und Judenschlächter.

  95. Im Moment wird der Bereich Parlamentsgebäude Parlament Square weitreichend geräumt. Gefahr ist wohl noch nicht gebannt. Meine Freunde sprechen von Befürchtungen, dass Sprengsätze existieren. Ich kenne viele Londoner, die allerdings schon lange damit gerechnet haben.

  96. #128 Eurabier (22. Mrz 2017 17:34)

    #109 Roadking (22. Mrz 2017 17:32)
    #110 lorbas (22. Mrz 2017 17:33)

    Ob es wegen des Brexit keinen Schokopudding mehr gibt, dass der Mohammedaner Ungläubige töten wollt?

    Fehlender Schokopudding wäre selbstverständlich ein triftiger Grund und in BuntSchland bliebe die Tat dann straffrei.

  97. Wer den Islam in Europa integrieren will importiert sich den Terror!Schade das es nicht die Holländer getroffen hat.Denn DIE HATTEN GERADE DIE Möglichkeit GEHABT DEN ISLAM AUS IHREM Land ZU VERBANNEN!Wie sagte Fr.Ferkel letztens?Wir müssen wohl mit der Terrorgefahr Leben?Nicht auszumalen,wenn in der Türkei ein Christ mehrere Mosis killt!Dann würde Erdowahn alle Christen aus sein Land werfen!Wir hingegen importieren uns weiterhin den Terror in unser Land!HEIL Merkel!!!!

  98. Erstaunlich wie viele Menschen man im Nachhinein mobilisieren kann.

    – Viele Männer in Uniform
    – Viele Männer mit Polizeiradio
    – Viele Männer mit Pistolen
    – Viele Männer mit Maschinengewehr
    – Viele Männer mit gelben Westen
    – Viele Männer mit orangen Westen
    – Viele Männer mit Helmen
    – Viele Männer in Polizeiautos
    – Viele Männer in Rettungswagen
    – Viele Männer in Feuerwehrwagen
    – Männer mit Hubschrauber
    – Männer mit Anti-Terror-Training

    Überall, diese bestens trainierte Männer.

    Eine Frage wird ich aber nicht los:

    Wo waren sie alle als die Grenze aufgemacht wurde und Europa mit dem moslemischen Saat geflutet wurde?

  99. #140 Eurabier (22. Mrz 2017 17:38)

    #136 DFens (22. Mrz 2017 17:37)

    In 1-2 Jahren könnte Ihr Augenzeugenbericht aus Berlin stammen!
    ______________________________________

    Ich bin da dann eher wohl mal wieder pessimistischer gestimmt….1 – 2 Monate..mein Tip

  100. DW eiert übrigens genauso rum, und manchen der Laberköppe haben ein englishc drauf, dass einem allein deswegen schon das Grausen kommen kann.

  101. Macht Euch mal keine Sorgen!
    Ich denke heute wurden wieder mindestens 50 neue
    Terroristen der Friedenssekte aus dem Mittelmmeer gerettet.

    Kann man diese verstrahlten mutmaaslichen Mutantenrettungshelfer nicht einfach versenken?

  102. Ich habe im letzten Jahr noch wunderschöne Tage mit meinen Freundinnen in London verbracht.

    „Besuchen Sie Europa, so lange es noch steht.“

    Gutes und vorausschauendes Lied.

  103. CDU und SPD im Saarland Kopf an Kopf

    Noch vor ein paar Monaten schien CDU-Amtsinhaberin Annegret Kramp-Karrenbauer gute Chancen auf eine Wiederwahl zu haben. Mit dem „Schulz-Effekt“ ergibt sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Landtagswahl. Der „Schulz-Effekt“ beschert der SPD im Saarland nach einer neuen Umfrage ein kaum noch erwartetes Kopf-an-Kopf-Rennen mit der lange klar favorisierten CDU. Im aktuellen Insa-Wahltrend für die „Bild“-Zeitung liegen die Sozialdemokraten von Anke Rehlinger wenige Tage vor der Saar-Wahl am 26. März mit 33 Prozent (plus/minus 0) nur noch zwei Punkte hinter der Union von Annegret Kramp-Karrenbauer (minus 1).
    Seit der Nominierung von Martin Schulz zum SPD-Kanzlerkandidaten Ende Januar sind die Umfragewerte für die SPD auch an der Saar von 24 auf über 30 Prozent angestiegen. Linke (13 Prozent) und FDP (5) gewinnen in der neuen Insa-Sonntagsfrage je einen Punkt hinzu, die Grünen (4) wären nicht mehr im Saarbrücker Parlament vertreten. Die AfD (6) gibt einen Punkt ab. Falls die FDP nicht in den Landtag einzöge, wäre nach den aktuellen Zahlen mit zusammen 46 Prozent das erste rot-rote Bündnis in Westdeutschland möglich – oder mit insgesamt 68 Prozent die Fortsetzung der schwarz-roten Koalition.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-im-saarland/vor-landtagswahl-cdu-und-spd-im-saarland-kopf-an-kopf-14937390.html

  104. #137 DFens (22. Mrz 2017 17:37)

    Hi, bin gerade in London. Ich war, als es passierte, in der Tube-Station Leicester Square. Ist eine Tube-Station entfernt. Alle machen sich hier vom Acker. Bin wieder Home im Stadtteil Earlsfield. Gibt Befürchtungen, dass noch was passiert. Überall schwer Bewaffnete, Helis usw. Wenn es nur eine Tote sein sollte, wäre es ein Wunder. Scheiße nochmal, so fühlt sich das also an!

    Danke für deinen Bericht !!!

    Viel Glück dir und allen anderen !!!

  105. Was soll man nach Berlin noch dazu sagen ausser das Offensichtliche? Es ist leider noch nicht schlimm genug um die Multikultilemminge zu einem Realitätscheck zu zwingen. Und wenn die linke Lügenpropaganda weiter das Medienmonopol behält wird bis zum Untergang an den Endsieg der multikulturellen Gesellschaft und den friedlichen Islam geglaubt.

  106. #12 von Politikern gehasster Deutscher (22. Mrz 2017 17:05)
    London ist schon lange zur Moslem-Kloake verkommen!
    ************************************************
    Habe ich bei meinem letzten Besuch im Herbst 2010 genau so empfunden und bereits damals die Entscheidung getroffen, diese Stadt zukünftig
    zu meiden!
    Viel Glück Mrs. Theresa May beim Ausmisten dieses unsäglichen Musel-Brut-Moloch London!

  107. #108 Hausener Bub (22. Mrz 2017 17:32)

    Die Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA) hat mit den Ereignissen in London nichts zu tun und überbringt stattdessen prominent diese Nachricht:

    https://www.hna.de/lokales/goettingen/gleichen-ort108200/chicgoua-noubactep-erster-schwarzer-buergermeister-in-niedersachsen-7907427.html

    Erster afrikanischstämmiger Ortsbürgermeister Niedersachsens
    ……………………………………
    Und ich werde demnächst Häuptling in einem Kral in Kamerun.

  108. #137 DFens (22. Mrz 2017 17:37)

    Hi, bin gerade in London. Ich war, als es passierte, in der Tube-Station Leicester Square…

    Das ist jetzt mal – für unsere Bericht-Situation hier, sehr gut! Verfolge deine Beiträge schon lange.
    Bist jetzt quasi unser Kronzeuge! Glaubwürdiger als NTV / ARD / ZDF / RTL und SAT zusammen: PI- Reporter D-Fens live on the scene!!!
    Alles gute, pass gut auf Dich auf, und schreib, wenn du kannst, was wirklich genau abgeht und nicht was sie uns andrehen wollen!!!

  109. Was Israel seit seiner Wiedergründung erlebt – ununterbrochener Moslemterror – erleben jetzt alle europäischen Staaten mit größeren Moslemkolonien.

  110. Hat wieder mit nix zu tun. Bald auch in Ihrem Theater.
    Und immer weiter Asylbetrüger rein holen.

    Und nun ganz schnell den Kampf gegen rächts verstärken.

  111. #90 ZurueckZuNormal Bezweifle das.Grossbritannien ist massiv islamisiert(Schariagerichtshöfe),ganze Stadtteile und kleinere Städte sind schon völlig im Würgegriff des deviant-islamischen Dschihadsystems(bestehend aus Heirats-,Geschäftsbeziehungen und blankem Terrror).
    In den britischen Medien sind es wohl eher „asians“, aber es ist auf keinen Fall islamischer Terror,wenn schon denn schon Daesh,das Waschmittelchen.

  112. #160 johann

    Ich Tippe mal auf SPD erreicht bei Saarlandwahl 100% der Stimmen.

    Die rotzroten Saarländer sind so BLÖDE!

    Die Schnachnasen werden nie die AfD wählen.

  113. Das hat mit dem Islam nix zu tun, denn Islam heißt Frieden. Bitte weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen!

  114. #112 Eurabier (22. Mrz 2017 17:31)

    Eins ist sicher, Mielke hätte ALLE, die den „Flüchtlingswahn“ zu verantworten haben, innerhalb von 5min an die Wand gestellt!

  115. Schon gemerkt?
    In n-tv und N24berichtet in einer unaufhörlichen Dauerschleife ein schwarzer Passant von den Geschehnissen.
    Damit soll uns gleich wieder ein guter Schwarzer ins Unterbewusstsein eingeimpft werden.

  116. Wann kapiert Europa endlich das der Islam der Feind der freien Westlichen Welt ist und das Christen und Muslime nie in frieden leben können.Islam bedeutet Mord und Verbrechen usw.

  117. #172 Viper (22. Mrz 2017 17:48)

    Islam ißt Frieden.
    __________________________

    Oh, den finde ich ja mal gut.

  118. “Das ist der schönste Tag meines Lebens “ Zitat von Bodo Ramelow bei der Ankunft der moslemischen Flüchtlinge in Thüringen 2015.

  119. #145 Bin Berliner (22. Mrz 2017 17:39)

    „Ist ja krass, lebst Du da etwa?“

    ————————————————–

    Nach den Ereignissen vorhin offensichtlich noch. Bin in Berlin daheim, aber mehrfach im Jahr in London. Zu London:
    Große Nervosität hier. Behörden mauern. Kaum Infos. Merkwürdig: Polizei bittet auf ihrer Site um Fotos, Bildmaterial, Videomaterial u.ä. Die scheinen „Beweismaterial“ einsammeln zu wollen.

  120. Sobald MerHell’s – Gäste EU Boden betreten haben

    können die, die mehr Wert als Gold sind , auswählen

    in welchem Land sie einen Anschlag verüben

    möchten……..

    Merkel und MartinI ….., beide müssen WEG ! ! !

  121. #177 Topflappen (22. Mrz 2017 17:48)

    Früher hatte die SED die Grenzen geschützt, nun öffnet sie sie.

  122. Marburg – Angerempelt und bestohlen

    Eine 43-jährige Frau war am Dienstag, 21. März, Opfer eines typischen Trickdiebstahls. Zwei Männer rempelten die schwerbehinderte Frau gegen 15.40 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Deutschhausstraße an. Kurz darauf stellte sie an der Kasse fest, dass ihr auf dem Rücken getragener Rucksack offen war und die Geldbörse fehlte. Die bestohlene Frau brachte das sofort in Verbindung mit der Rempelei. Sie beschrieb die Tatverdächtigen als 18 bis 20 Jahre junge Südländer mit dunklen, kurzen Haaren. Sie wirkten sportlich und trugen dunkle Kleidung, wobei einer weiß/rote Streifen an den Jackenärmeln hatte. Wer hat die beiden jungen Männer zu dieser Zeit in dem Geschäft noch gesehen, kennt sie oder kann sie noch näher beschreiben? Wer hat das Anrempeln evt. sogar den Diebstahl aus dem Rucksack gesehen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Marburg, Tel. 06421/406-0 in Verbindung zu setzen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3592592

  123. Man sollte alle Ausländer, die hier keinen festen Arbeitsplatz haben und vom Staat leben und alle, die schon einmal straffällig geworden sind rausschmeißen. In Abschiebehaft nehmen und raus aus EUROPA!! Die Muslime wegen ihrer gefährlichen Religion zuerst! Am besten eine Insel in dem Pazifik kaufen dafür!!

    Zusammen schaffen wir das!

    Merkels Gäste haben hier nun genug angerichtet, und ihr Minenfeld mit wandelnden Zeitbomben und anderen Taugenichtsen brauchen wir hier nicht!

    Ein paar Stunden ohne Nachrichten und schon wieder ist etwas Schlimmes passiert!

    ARMES EUROPA!!!

  124. #54 ALI BABA und die 4 Zecken (22. Mrz 2017 17:16)
    „Die Einfältigkeit der Kommentare hier, sind leider auch kein Einzelfall.

    Bei der nächsten Wahl wird alles anders, etc, blabla…“

    Davon habe ich mich schon länger verabschiedet. Die Schönwetterperiode ist vorbei. Wahlen nützen nichts mehr, der Zug ist im Tunnel verschwunden und die Signale stehen auf Krieg.

  125. @#141 lorbas

    Mir ging es um die Prioritäten bei den Headlines, nicht um den Mann aus Kamerun selbst.

  126. #155 Union Jack

    Na auf ihrer Insel, was sollen sie dort gegen die irre Merkel unternehmen? Immerhin haben sie ihr im Nachhinein verboten, ihr eigenes Land auch noch zu fluten, indem sie für den Brexit gestimmt haben.

  127. #138 Drohnenpilot (22. Mrz 2017 17:37)

    “Wir wollen daran erinnern:

    Die meisten Muslime sind friedlich!”

    sagt der n-tv-Sprecher eben.
    …………………………………….
    Die meisten sind nicht vergiftet, sagte die Mutti, als sie ihren Kindern eine Schüssel Smarties brachte.
    😉

  128. #162 Islam go home

    Genau SO sehe ich das auch.

    Den Dreck verbieten, jeden der sich daran nicht hält konsequent RAUS!

    Es geht sowieso nicht anders.

  129. OT

    #166 Roadking (22. Mrz 2017 17:43)
    #108 Hausener Bub (22. Mrz 2017 17:32)

    Warum kann Chicgoua Noubactep, Geowissenschaftler aus Kamerun, nicht in Kamerun Bürgermeister sein? Soviel ich weiß, herrscht in Kamerun ganz schrecklicher „Fachkräftemangel“ und Weiße wollen sie da nicht. Also, husch, husch, nach Hause.

    Übrigens ist das genau der Typ, den wir hier in Deutschland immer ausbilden wollten, damit er dann mit dem hier – und nicht in Kamerun – erworbenem Wissen seinem 4.-Welt-Land auf die Füße hilft:

    Der promovierte Chemiker lebt inzwischen seit mehr als zwei Jahrzehnten in Deutschland. Nach seinem Studium in Kamerun habe er überlegt, wie er dazu beitragen könnte, dass wissenschaftliche Erkenntnisse den Menschen zu Gute kommen. „Ich wollte schon immer nützlich für meine Mitmenschen sein“, sagt Noubactep. 1995 kam er mit einem Promotionsstipendium nach Deutschland.

    Mach dich gefälligst in Kamerun nützlich! Ich bin inzwischen strikt gegen Brain-Drain aus Entwicklungsländern.

    https://www.hna.de/lokales/goettingen/gleichen-ort108200/chicgoua-noubactep-erster-schwarzer-buergermeister-in-niedersachsen-7907427.html

  130. #181 DFens (22. Mrz 2017 17:50)

    #145 Bin Berliner (22. Mrz 2017 17:39)

    “Ist ja krass, lebst Du da etwa?”

    ————————————————–

    Nach den Ereignissen vorhin offensichtlich noch. Bin in Berlin daheim, aber mehrfach im Jahr in London. Zu London:
    Große Nervosität hier. Behörden mauern. Kaum Infos. Merkwürdig: Polizei bittet auf ihrer Site um Fotos, Bildmaterial, Videomaterial u.ä. Die scheinen “Beweismaterial” einsammeln zu wollen.

    _______________________________

    (Grins) Da ist er ja, hey, vielen Dank für die Live – Informationen.

    Die scheinen da ja mächtig nervös zu sein.

    Und pass gut auf Dich auf.

    P.S. Lese deine Kommentare auch sehr gerne.

  131. Simone Peters, die zu Silvester deutsche Opfer mohammedanischer Gewalt verhöhnt hat:

    http://www.gruene.de/presse/2017/rassismus-entschieden-entgegentreten.html?pk_campaign=rassismus-pm-auch-neu

    Rassismus entschieden entgegentreten

    Zum heutigen „Internationalen Tag gegen Rassismus“ erklärt Simone Peter, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

    21.03.2017

    „Deutschland hat ein massives Rassismusproblem. Mehr als 3500 Angriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte im letzten Jahr, alltägliche Beleidigungen, Bedrängungen und Gewalt gegenüber Schutzsuchenden und Migranten sind ein erschreckendes Warnzeichen, das die Bundesregierung endlich ernst nehmen muss. Es reicht nicht aus, den wachsenden Rassismus hierzulande nur in Sonntagsreden zu verurteilen, sondern es braucht beherztes Engagement und alle rechtsstaatlichen Mittel gegen alltäglichen und institutionellen Rassismus.

    Überfällig ist seit langem ein nationaler Aktionsplan gegen Rassismus und rassistische Gewalt, entsprechende Gesetzesgrundlagen und ein entschiedenes Durchgreifen bei An- und Übergriffen.

    Die Vereinten Nationen mahnen zu Recht an, dass Deutschland mehr gegen Ausgrenzung und Diskriminierung tun muss. Vor allem dem strukturellen Rassismus gegenüber Menschen afrikanischer Abstammung muss nach Meinung der VN in Deutschland entschieden entgegen getreten werden.

    Es ist Aufgabe der Politik dafür zu sorgen, dass sich alle Menschen, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft, ihrer Hautfarbe, ihrer sexuellen Identität oder Religion sicher und frei fühlen können. Deutschland muss weltoffen und bunt bleiben. Nur so kann Demokratie dauerhaft gesichert werden.“

  132. Bitte keine voreiligen Verdächtigungen!Der eine hat paranoide Schizophrenie und der andere mit dem Auto war stoned und besoffen.Also:Kein Terroranschlag.Schon gar nicht islamistisch motiviert.Merkt Euch das!
    Ironie off.

  133. #133 Wnn (22. Mrz 2017 17:36)
    So sieht Frieden im Islam aus! Er hat dort noch nie ein anderes Gesicht getragen. Die Konfrontation mit Verstand, Fortschritt und Demokratie raubt ihm den nicht vorhandenen Verstand völlig.
    ———————————————-

    Wie sagte doch heute der Türkische Präsident: kein Europäer kann auf den Straßen mehr sicher sein…
    Waren das seine Leute in London?

    1914 reichte das, einen Weltkrieg auszulösen…

  134. Im Moment fliegen ein Haufen Rettungshubschrauber Pendelverkehr Richtung Westminster. Kann man hier sehen und hören. Am Parliament Square muss wohl noch einiges erledigt werden. Nur zwei Tote? Ein Wunder wäre das!

  135. Der britischer Geheimdienst:

    MI5, MI6 und GCHQ gehören mit zu den Besten

    in ihrer Branche..

    Sie hören ALLES ab.. wissen ALLES

    ABER

    Sie handeln eben nicht rechtzeitig, weil sie glauben sie können diese Moslems austricksen um noch mehr zu erfahren..

    Sehr naiv!

  136. #184 Eurabier (22. Mrz 2017 17:50)

    Ich behaupte mal kackfrech, dass die SED zu DDR-Zeiten niemals, auch nur einen sogenannten mutmaaslichen Flüchtling aufgenommen hätte.

    Ja,innere Sicherheit gab es wirklich einmal!

  137. #199 Esper Media Analysis (22. Mrz 2017 17:54)

    Augenzeugen sollen ihr Material direkt über eine Webseite an die Polizei senden.

    In Deutschland wäre es beschlagnahmt, damit keine „unschönen Bilder“ an die Öffentlichkeit gelangen….

  138. #138 Drohnenpilot (22. Mrz 2017 17:37)

    Tausende Moslems schrien letztes Jahr mit hassverzerrtem Gesicht in deutschen Städten:

    “JUDEN INS GAS!”
    ——————
    Zigtausende schrien:
    Allahuakbar!

    Das geht gegen ALLE!

  139. In England dürfen also Terroranschläge tatsächlich noch Terroranschläge sein!

  140. #142 Eurabier

    Hatten wir schon. Ausserdem wird es hier noch diesen Sommer richtig krachen.

  141. #88 Union Jack (22. Mrz 2017 17:31)

    #78 Babieca (22. Mrz 2017 17:00)
    OT
    – London –
    “Asian looking man”

    “Asian” bedeutet “Pakistani” Umgangssprache “Paki” bedeutet Moslem.

    Bingo

    #94 Babieca (22. Mrz 2017 17:25)

    Höchst erhellend: Man muß sich mal angucken, was der islamische Bürgermeister von London, Sadiq Khan (Pakistaner) just jetzt so alles twittert: Vor drei Stunden noch Jubelarien, wie sicher London ist; dann knallt mal wieder ein Moslem islamkonform durch; seither kommen von Khan nur noch Retweets von der Metropolitan Police.

    https://twitter.com/sadiqkhan

    Move along now…

    There’s nothing to see…

    Move along…

  142. Weiß man schon vom Motiv der tiefreligiösen muslimischen djihadistischen korankonformen
    noch nicht solange dort lebenden Islamisten?

  143. #178 von Politikern gehasster Deutscher (22. Mrz 2017 17:49)

    Schon gemerkt?
    In n-tv und N24berichtet in einer unaufhörlichen Dauerschleife ein schwarzer Passant von den Geschehnissen.
    Damit soll uns gleich wieder ein guter Schwarzer ins Unterbewusstsein eingeimpft werden.

    Klar, zwei Mal in 10 Minuten!! Und als Gipfel dann noch die SUPERWICHTIGE Info für uns, dass er Ismael heißt, und nochmal buchstabiert die Reporterin: I-S-M-A-E-L!
    WAS SOLL DAS ?!?!?
    Crisis actor verdächtig?!?

  144. nun finden ja Terrorakte in aller Regelmäßigkeit statt und zwar in den EU-Staaten von Westeuropa.

    In Osteuropa ist Ruhe und Frieden,da dise keine Muslime ins Land lassen und somit deren Bürger geschützt sind.
    Außer diesen Terrorakten kommt ja mittlerweile jeden Tag einer in Deutschland ums Leben durch Merkels Gäste.
    Und die Politiker unternehmen nichts,sondern verschlimmern die Situation noch,indem man weiterhin tausende muslimische Männer Monat für Monat illegal in unser Land lässt!

    Man kann auch behaupten,dass denen unsere Sicherheit am A…. vorbeigeht und denen ihre Ideologie wichtiger ist,als das Leben der Einheimischen.

    Wie lange wollen wir eigentlich noch zusehen?

    Fakt ist doch,das sich die Lage täglich verschlimmert und wir uns nur noch selbst helfen können.

  145. #188 Hausener Bub (22. Mrz 2017 17:51)

    @#141 lorbas (22. Mrz 2017 17:38)

    Mir ging es um die Prioritäten bei den Headlines, nicht um den Mann aus Kamerun selbst.

    Was will man von diesem Schnarchnasenblatt HNA erwarten?

  146. Grüß Gott,
    dieses Zitat passt sehr gut zur heutigen Situation in Europa:
    Kaiser Wilhelm II.: „Darum auf, zu den Waffen!“ (1914)
    ?
    „[…] Darum auf, zu den Waffen! 
    Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterland. 
    Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten – um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. 
    Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß, und wir werden diesen Kampf bestehen, auch gegen eine Welt von Feinden. 
    Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war. 
    Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!“

  147. Wenn ich an die Europäer, im Speziellen an die Deutschen denke
    habe ich den Eindruck, dass es sich um eine hilflose Herde von Schafen handelt
    die hoffen von Herden-Hunden beschützt zu werden.

  148. Lüge-n-tv. Breaking-news (was wohl nachrichten zum k..otzen heissen soll) Schüsse vor britischem Parlament. Das die Schüsse zum Aussergefechtsetzen des Terroristen dienten, das kann man erst nach
    10 Minuten gelaber der Labertante hören. Es soll alles, aber nix ist sicher.

  149. #174 Viper (22. Mrz 2017 17:48)

    Islam ißt Frieden.
    Der ist gut.

    Der Anschlag war nah an den Politiker dran, sehr nah.

  150. #178 von Politikern gehasster Deutscher
    #207 Smile

    Das sind ganz üble Propagandasender. Die schaue ich mir schon gut 2 Jahre nicht mehr an.

  151. Schaut euch doch mal das zweite Video an, da liegen doch schon 2 unter weißen Planen, direkt an dem Bus, dann noch die abgestochene Frau beim Parlament + Täter..

    Dann sind das doch schon 4 Tote?

  152. Das staatlich Gebüreneintreibende LÜGENfernguck spricht wiederholt von einer FRAU die bei einem VORFALL „ums Leben gekommen“ sei.

    Und täglich grüßt das VORFALLtier !

    Das müssen wir aushalten….
    -Marie-Luise Beck

    Und nicht vergessen:

    NIX HAT MIT NIX ZU TUN !

  153. Vielleicht war es ja doch die Real-IRA… Oder ein pensionierter Pastor, der etwas gegen die Homoehe in England hat… Oder ein ganz normales Urbanisierungsopfer….

  154. #165 SaXxonia (22. Mrz 2017 17:43)

    „Die toten Augen von London“, hat mich schon als Kind erschüttert.

  155. Ich kann es leider nicht mehr anders sagen: mich kotzen diese Sch… Moslems an. Ich habe genug. Noch mehr nerven mich die, die es soweit kommen liessen. Mögen sie alle in der Hölle schmoren. In der mitte zentral.

  156. #211 Samurai (22. Mrz 2017 17:58)

    Sieht aus wie ein Prachtexemplar eines muslimischen Terroristen.

  157. #45 Heta

    Wie darf man die Aussage in der geänderten Richtlinie verstehen?

    Besonders ist zu beachten, dass die Erwähnung Vorurteile gegenüber Minderheiten schüren könnte.

    Das klingt wie „ja man darf die Herkunft in besonderen Fällen nennen, sollte es aber besser nicht machen, weil dies Vorurteile gegenüber Minderheiten schüren könnte. Wie bei Radio Eriwan: „Im Prinzip ja, aber …“

  158. Klare Aussage der Engländer:
    Es ist ein Terroranschlag!

    Bei uns hätten die Schranzen Merkelwachtel, Krank Walter Steinbeißer, Claudia Saublöd usw. wieder von psychisch gestörter Motivation gequasselt!

  159. Zwischen Bashing oder Hetze gegen Trump, AfD und ach so bösen Rechtspopulisten, kann man sich heutzutage wenigstens immer auf blutige Straßen in der bunten Welt verlassen.
    Ansonsten lediglich einer der unzähligen Einzelfälle, sicherlich einer dieser neuerdings propagierten psychischen Ausnahmesituationen und auf gar keinen Fall zu vergessen, dass das alles nichts mit nichts zu tun hat…

  160. Paris, Brüssel, Berlin, London.

    Nur in den letzten 2 Jahren.

    Der tagtägliche „Kleinkram“ mal ganz weit außen vor.

    So mordet ES sich fröhlich kreuz und quer mitten durch Europa.

    Und es ist immer noch nur der Anfang.

    Sollte man dies nicht langsam unterbinden? Nur mal so gefragt.

  161. Sprengen

    Messern

    Baukräne

    verbrennen

    vom Haus werfen

    Kopf abschneiden

    Auto-Dschihad

    „Islam von seiner schönsten Seite!“

  162. #181 deutschland01 (22. Mrz 2017 17:49)

    ”Das ist der schönste Tag meines Lebens ” Zitat von Bodo Ramelow bei der Ankunft der moslemischen Flüchtlinge in Thüringen 2015.
    ———————————————
    Man sollte aber nicht vergessen,dass dieser Typ vollkommen Drogenabhängig ist!Denn ein normaler Mensch sagt so etwas nicht!

  163. „Die Behörden stufen das Ereignis als Terrorakt ein.“
    ————————————————————————

    Nanu, ist das nicht „rassistisch“ von den Behörden? So werden es die LÜGENMEDIEN ja wieder auslegen!

  164. #219 7berjer

    Du weißt ja sicher, dass man Opfer als „Erlebende“ bezeichnen sollte. Also in diesem Fall: „Eine Erlebende ist bei einem Vorfall ums Leben gekommen“.

  165. Das erinnert mich an das neue SPD Spiel, wo man auch, mit Herrn Schulz lernt, wie man hilflose Menschen einfach umfährt!

  166. 97 LupusDuctus (22. Mrz 2017 17:26)
    Wir haben nur alle noch nicht begriffen, was man im Islam unter “Frieden” tatsächlich versteht. London ist nur eine weitere Lektion für die begriffsstutzigen Köterrassen in Europa

    Grüß Gott,
    stimmt!
    Es ist „Befriedung“ gemeint also das Ausrotten aller nicht Satanisten aka Ungläubigen .

  167. Und Schwuppdiwupp wird das Referendum in Schottland abgesagt. Nachtigall, ick hör dir trapsen…

  168. #216 Samurai

    auf dem Foto erkennt man eher einen dunkelhäutigen Islamisten..Vielleicht hat er ja einen Doppelpass

    einen chinesischen und einen aus seinem Herkunftsland,oder?

  169. #213 lisa (22. Mrz 2017 17:58)

    nun finden ja Terrorakte in aller Regelmäßigkeit statt und zwar in den EU-Staaten von Westeuropa.

    In Osteuropa ist Ruhe und Frieden,da dise keine Muslime ins Land lassen und somit deren Bürger geschützt sind……..

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Ja, aber du musst bedenken, dass diese Länder dafür auch nur langweilig weiß und europäisch sind.
    Wer will das denn schon?

    ( vorsichtshalber erwähne ich s: War ironisch bis sarkastisch gemeint)

  170. Ich habe die größte verachtung für die Bundesregierung das sie Europa und mein Heimatland mit diesem Verbrechern überschwemmt hat und dieses weiterhin tun!!!!

    ( NUR AFD WÄHLEN )

  171. solange die bevölkerungen die für diesen wahnsinn verantwortlichen weiter wählen, siehe neue insa umfrage, ändert sich gar nichts—eigentlich ganz einfach

  172. Es gibt nur eins was helfen würde,erst müssen alle Muslime ausgewiesen werden ab einen Diebstahl von 1 Euro egal ob eine Flasche Bier oder Sozialdiebstahl.Mit dazu müssen alle die wie Salafisten rumlaufen abgeschoben werden wie alle Frauen die Kopftücher tragen.Fachkräfte die Gebildet sind dürfen erst mal dann bleiben solange sie gebraucht werden.

  173. In GB reden sie von einem Terrorakt, bei uns würde man von einem psychisch kranken Deutschen reden und das Thema wäre allenfalls eine Randnotiz.

  174. #235 PATRIOTGE (22. Mrz 2017 18:11)

    ( NUR AFD WÄHLEN )
    —————————————

    Das Einzige, was hilft.

  175. #37 hase (22. Mrz 2017 17:10)

    “Die eigentlichen Opfer sind jetzt die Muslime” wird irgendwer wieder sagen.
    ###############################################
    Ja, das sagen bestimmt entweder:
    -Mandatsträger im Deutschen Parlament
    -Merkwürdenträger der Kirchen
    -Gewerkschaftsfunktionäre
    -sonstige anti.deutsche Fa.schisten

    WER SONST?
    H.R

  176. #105 merkel.muss.weg.sofort (22. Mrz 2017 17:29)
    Rätsel:

    War es ein Druide ?

    War es die IRA ?

    War es ein Protestant ?

    War es ein Katholik ?

    War es ein Buddist ?

    War es ein Hindu ?

    War es ein Islamist ?
    ——————————————————————–

    Nein, nur ein Einzelfall für die Psychiatrie – wetten?

  177. Solche Anschläge lassen sich nie und nimmer verhindern, wenn, wie hier scheinbar, Autos und Küchenmesser zu Waffen werden!

    Ich bin zwar absolut gegen das Bagatellisieren und Totschweigen, aber vermutlich ist es doch richtig, wenn in Deutschland die Medien bei solchen Taten immer nur von „gestörten geisteskranken Einzeltätern“ sprechen, um die Täter nicht noch zu Märtyrern zu machen und um Nachahmer abzuschrecken – nach dem Motto: Euch bieten wir keine Bühne! Bei uns wandert ihr still und heimlich in die Irrenanstalt und zwar für immer!

  178. Das Beunruhigende an diesen Terroristen-Viten finde ich ja, dass die Super-Massenmörder wie der „Hamburger“ Mohammed Atta sich kaum unterscheiden von den Jedermann-Dschihadisten wie in München, Heidelberg, Berlin oder vermutlich heute in London. Es kann jeden Tag überall passieren!

  179. #228 cleaner (22. Mrz 2017 18:08)

    #181 deutschland01 (22. Mrz 2017 17:49)

    ”Das ist der schönste Tag meines Lebens ” Zitat von Bodo Ramelow bei der Ankunft der moslemischen Flüchtlinge in Thüringen 2015.
    ———————————————
    Man sollte aber nicht vergessen,dass dieser Typ vollkommen Drogenabhängig ist!Denn ein normaler Mensch sagt so etwas nicht!

    https://www.youtube.com/watch?v=QMRGNmaGVII

    http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Herzlicher-Empfang-fuer-Fluechtlinge-in-Saalfeld-1709273298

  180. NYPD is bringing in „heavy weapons“ to Grand Central, City Hall and other locations in wake of attack near UK Parliament, CBS News

  181. „We are not afraid“

    Die deutsche Lügenpresse ist wieder begeistert.

    Es geht um die ruhige, nüchterne Reaktion der „Londonder“ wie vor 3 Monaten die der „Berliner“. Und ja, man muss sich daran gewöhnen, und alles ist gut.

    Was für eine verlogene Scheixxe der deutschen Lügenpresse, wenn ihnen nichts anderes mehr einfällt.

    Pfui, Teufel!

  182. 105 merkel.muss.weg.sofort (22. Mrz 2017 17

    War bestimmt ein Reichsbürger dem sie seine Kanonen abgenommen haben….

  183. Warum derartiges überhaupt noch medial so prominent Beachtung findet. Muslime verüben Attentat, Menschen sterben, man bemüht die Tatsache das dies nichts mit dem Islam zu tun hat, Ende. Gähn. Und nun zum Wetter und zur täglichen Anti-AfD-Demo irgendwo im PlemmPlemmLand.

  184. IS-Erdogans spricht heuer davon, daß Europäer auf ihren Straßen mehr sicher sein werden.
    Wo bleibt die Antwort von Merkel?

    Langsam wird es Zeit, die Türkei von der türkischen Besatzung zu befreien. Über 500 Jahre sind genug!

  185. Es war in den letzten Tagen mal wieder „viel zu“ ruhig. Ich wagte nur nicht, das zu kommentieren. Jetzt waren wir mal wieder wieder fast so weit, ins Nachdenken zu kommen. Eigentlich hatte ich aber mit etwas in Deutschland gerechnet. Also ist meine böse Hypothese hierdurch nicht bestätigt. Wie beruhigend …

  186. #159 Hoffnungsschimmer (22. Mrz 2017 17:42)

    „Ich habe im letzten Jahr noch wunderschöne Tage mit meinen Freundinnen in London verbracht.“

    Solltest Du ein Mann sein: Glückspilz! 😉

    (Bevor sich jetzt jemand aufregt: OK, ich weiß, in dieser Situation macht man keine Witze)

  187. Dieser islamische Terroranschlag ist gut für die Wahlen in Deutschland und in Frankreich!
    Aber eher schlecht für unsere Kuffnuckenellie von der CDU und für Claudia Saublöd sowie für Zampano Chulz.

  188. Laut Daily-Mail, ein Foto eines Angreifers, nachdem er von der Polizei niedergeschossen wurde.

    Ah! Ist doch wieder ne Fachkraft!

    Mensch, was die leisten!

    Wäre ich als Deutscher nicht in Deutschland zu leben gezwungen, ich würde den Briten empfehlen, ihre Pakistaner und sonstigen Mullah-Heinis zu Frau Merkel zu entsorgen. Die nimmt jeden Allah-Fritzen und Ziegenschänder gern.

  189. Es wird ja immer wieder von den Appeasern und Beschwichtigern behauptet, der Terror im Namen des Islam habe nichts mit dem wahren, friedlichen Islam zu tun. Seit Jahrzehnten ist aber eine Dynamik zu beobachten, in der beide Teile miteinander verzahnt agieren. Sie verhalten sich ähnlich wie eine Herde Schafe und den Hütehunden. Die Schafe sind friedlich, aber die Hunde sind aggressiv. Auf diese Weise halten sie die Herde zusammen, indem sie den Schafen Angst machen. Die islamischen Terrorgruppen werden zwar auch von den meisten Moslems gefürchtet und die Massenmorde werden abgelehnt, aber durch den Terror wird gleichzeitig die islamische Glaubensgemeinschaft zusammen und auf Linie gehalten. Was man zum Beispiel am Aufkommen der Kopftücher auch unter den friedlichen Moslems sehen kann. Der Terror der im Verhältnis zur Gesamtzahl der Anhänger des Islam kleinen Gruppen hat zweifelsohne den Effekt, den islamischen Glauben bei seinen Anhängern zu festigen, und nicht etwa, wie man meinen sollte, eine kritische Haltung zum Islam zu fördern. Der islamische Terror scheint daher auch eher ein Zeichen an die Moslems zu sein, als an die westliche Welt, die dem Spiel schnell ein Ende bereiten könnte, wenn sie keine Angst vor häßlichen Bildern hätte. Der Antifa-Terror bei uns funktioniert so ähnlich, indem er die Herde der linksverdrehten gesichtzeigenden Gutmenschen auf Linie hält. Wer aussteigt wird gnadenlos fertig gemacht.

  190. Furchtbar! Mein Mitgefühl ist bei den Opfern und den Angehörigen!
    Wieder wohl einer der sich hier dank Merkel nach Europa rein geschlichen hat?
    Ich hoffe dass dieser Merkel Wahnsinn bald ein Ende hat. Das Pulverfass ist bald am explodieren, und dann ist die Gefahr dass es auch Unschuldige Migranten trifft, ich selber habe auch Freunde und Bekannte die hier seit Jahren leben und sich voll und ganz in unsere Gesellschaft einbringen denen wurden allerdings nicht damals als Sie kamen Teddys und Blumensträuße von unseren Gutmenschen zugeworfen! Bitte denkt daran!

  191. Und nachher sagen die Leute wieder, nur weil der Allahjünger Menschen umgebracht hat, hätte er angeblich Menschen umgebracht!

    Nur mal angenommen, dass: Macht doch jeder in psychisch labiler Situation! Also 1,57 Milliarden Menschen.

    Dieser Allah – das ist schon ein Hecht! Und erst seine ganzen Mohammeds!

  192. Immer wieder berührend zu sehen, wie in solchen Notfällen die Menschen einander helfen und den Verletzten beistehen, und wie die Rettungskräfte um das Leben der Opfer kämpfen.

  193. Merkel und Konsorten werden jetzt wieder vom sicheren Kanzler_Innenbunker aus erklären, wie unsinnig es ist, Angst zu haben und Abschottung gegen Kulturfeinde zu fordern.

  194. ja das ist schon frustrierend wenn man für seinen Lebensunterhalt arbeiten soll, während einem von Mohammed reiche Beute versprochen wurde, Haus, Mercedes oder BMW Auto, blonde Frau und monatlich 5000 EUR

    wer soll da nicht ausflippen ?

  195. 22.9.2016:Moslembürgermeister Sadiq Khan:

    London mayor says terror attacks ‚part and parcel‘ of living in a major city

    Der linke Moslembürgermeister von London sagt frei übersetzt: Islamischer Terror ist nun mal da in der Großstadt. Gewöhnt euch daran.

    Der Kerl labert denselben Bullshit wie Müller und andere BRD-Bürgermeister. Haben die sich abgesprochen? Hat der schon was zum aktuellen Anschlag gesagt?

    http://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/sadiq-khan-london-mayor-terrorism-attacks-part-and-parcel-major-cities-new-york-bombing-a7322846.html

  196. #130 RDA (22. Mrz 2017 17:35)

    Diese ganzen n-tv und sonstigen Mainstream-Schwachköpfe sollte man allesamt im haiverseuchten Meer aussetzen. Mit dem Hinweis; Nur keine Angst, die Mehrheit der Haie ist friedlich!

    Das trifft es wie die Faust aufs Auge!

  197. In Japan, Südkorea usw. reibt man sich die Augen.

    Europa als ökonomischer Konkurrent schafft sich selbst ab.

  198. #284 Babieca (22. Mrz 2017 18:25)

    #265 alles-so-schoen-bunt-hier (22. Mrz 2017 18:18)

    Nee is klar: “Mein Jungä iss gutte Jungä!”
    —————————————-

    Auch hier wieder bestätigt: IS-Schlächtermutter:

    “Schwörischbeiallah!”

    https://www.welt.de/politik/video163057357/Ahmed-ist-ein-guter-Mann-ich-schwoere-es-bei-Gott.html

    ————————————————
    Aus ihrer Sicht ist das ja richtig. Der Sohn mordet im Namen von Allah und das ist ihrer Gestörtheit voll knorke.

  199. An der Stellung des r e c h t e n Beines des Niedergestreckten erkennt der erfahrene Profiler schon zeitnah, dass das Individuum in seinen letzten Zügen noch versucht hat ein H A K E N K R E U Z zu formen (ähnlich wie Martin Wuttke’s Swastika zum Arturo Ui). Eindeutig. Nur die Arme und das linke Bein versagten durch das eintretende Koma. Es ist also ein Akt des Internationalsozialismus, ohne Frage.

  200. Wie dieser widerliche und manipulative deutsche Mainstream von ARD bis NTV jedes Mal versucht, bei offensichtlichen islamisch geprägten Mordveranstaltungen gegen Ungläubige, irgendwie alles bis zur letzten Minute als „Amoklauf“ oder „Angriff“ herunter zu spielen.

  201. …und wieder von bärtigen Gotteskriegern verursachter Einzelfall!

    Hauen sie endlich ab Frau Merkel!

  202. Erinnert euch noch an die Massenschlägerei mit 150 Männern™ in Fulda letze Woche?

    Junge Männer haben sich zu Prügeleien in Hanau und Gelnhausen verabredet. Warum, ist unklar. Die Tatverdächtigen, die meisten davon Einheimische, schweigen eisern.

    …blah…blah…blah

    Es handelt sich um Jugendliche türkischer Herkunft.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region/gelnhausen-schlaeger-auf-dem-barbarossamarkt-14923426.html

    Seit eine Woche habe ich mit mir und meinen Vorurteilen kämpfen müssen. Jetzt nicht mehr.

    Was diese Meldung für eine Erleichterung für mich bedeutet, dass kann ich Euch sagen.

  203. #290 HatteDasOpferGutmenschlichGewaehlt (22. Mrz 2017 18:30)
    In Japan, Südkorea usw. reibt man sich die Augen.

    Europa als ökonomischer Konkurrent schafft sich selbst ab.
    ++++

    Besser wäre es, wenn die idiotischen Sozen, Grünen und unsere Kuffnuckenwachtel sich langsam mal bei uns die Augen reiben würden!

    Ich rechne damit aber erst, wenn der islamische etwa 10 x höher bei uns ist, als in den letzten 2 Jahren!

  204. Der Geist ist aus der Flasche
    Nur durch die flächendeckende und allgegenwärtige Bedrohung durch Terror wird es für die Regierenden möglich weitere Gesetzesverschärfungen und Einschränkung der Grundrechte gegen die Bevölkerung durchzusetzen.

    Das ist die Kehrseite der Medaille. Die Beteiligung an den Kriegen in Syrien, Afghanistan, Mali und weitere indirekte Verstrickungen wie Waffenlieferungen an Türkei und die Saudis. Die Bundesrepublik ist einer der größten Akteure im internationalen Kriegsgeschäft.

    Die Schlacht am Hindukusch ist schon lange verloren, ebenso der Krieg dort und das wiederholt sich derzeit in den nächsten Krisengebieten wie Syrien und Mali wieder. Der Verantwortlichen dt. AM waren allesamt Sozies und Grüne. Der letzte erfolglose Sozie Außenminister sitzt jetzt im Präsidenten-Sessel

  205. Haben die bei n-tv & Co. schon vorgerechnet, um wie viel größer die Gefahr ist, im Bett als bei einem terroristischen Anschlag zu sterben? Und zu verstehen gegeben, dass der Terrorakt zwar tragisch ist, aber nicht überbewertet werden sollte, so im Sinne von: „Seid da mal nicht so hysterisch, die Zahl der Betroffenen ist doch gar nicht so groß.“

  206. Den unschuldigen Opfern dieser Attacke wünsche ich von hier aus schnelle und vollständige Genesung, alles andere wurde in den Kommentaren vor meinen hier, schon gesagt,

  207. Bekam der Töter Täter keinen Schokopudding?

    Hat es deswegen nix mit nix™ zu tun?

    Noch mehr Nafris, noch mehr Islam, bitte!

    *Zynismusmodus aus*

    Mein Mitgefühl den Opfern.

  208. #227 guteLaune (22. Mrz 2017 18:00)

    Wenn ich an die Europäer, im Speziellen an die Deutschen denke
    habe ich den Eindruck, dass es sich um eine hilflose Herde von Schafen handelt
    die hoffen von Herden-Hunden beschützt zu werden.

    Das kommt daher, dass die Schafe sehr gutmütig sind und das Rudel Hunde, das da ankam und versprach, für einen Teil der Wolle die Schafherde zu beschützen, beim Wort nahm.

    Was passiert, wenn die Schafherde merkt, dass die Hütehunde in Wahrheit keine Hütehunde, sondern parasitierende Ze*ken sind, könnte interessant werden.

  209. Erdogan hat recht! „Kein Europäer mehr sicher“

    London: Mindestens zwei Tote und ein Dutzend Verletzte

    Wie sagte Erdogan:
    „Wenn ihr Euch weiterhin so benehmt, wird morgen kein einziger Europäer, kein einziger Westler auch nur irgendwo auf der Welt sicher und beruhigt einen Schritt auf die Straße setzen können“

    Bemerkenswert die kurze Zeitspanne zwischen Drohung und Anschlag. Wird Erdowahn bald enden wie Saddam Hussein?

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-4338998/Police-open-fire-outside-House-Commons.html

  210. Achtet bitte mal darauf, ob sich später herausstellt, daß gerade jetzt irgendwelche wichtigen Entscheidungen gegen die Völker Europas getroffen wurden. Waffengesetz, Bargeld, Überwachung, Internet oder so. Prominente Fußballspiele hat man da schon länger in Verdacht. Ich sage nicht, daß so etwas false flag sein müßte. Man braucht ja nur mal einen von soundso vielen Anschlägen einfach nicht verhindern, so ab und zu mal. Wer weiß denn schon, wieviele nicht durchkommen? Würde man uns den verhinderten denn immer berichten?

  211. Ich habe die Lösung!
    Hohe Risiko- Lebensversicherung und Merkel wählen!
    Wenn was passiert, haben zumindest meine Kinder was davon. Mit dem Zaster können sie sich ein sicheres Land auswählen und gut leben.

  212. #299 DieStaatsmacht (22. Mrz 2017 18:34)

    Die Schlacht am Hindukusch ist längst verloren.
    Wie auch zukünftige Schlachten dieser Art allesamt verloren werden, gegen diese Art der Kriegsführung haben wir halt keine Chance. Die Sowjets hatten das schneller verstanden, wir sind etwas dümmer.

    Letzte Woche bei Trump hat Merkel nochmal gesagt, worum es da überhaupt geht- es wäre ein „Kampf gegen Islamismus“.

  213. #276 Orwellversteher (22. Mrz 2017 18:19)

    „Es war in den letzten Tagen mal wieder “viel zu” ruhig. Ich wagte nur nicht, das zu kommentieren. Jetzt waren wir mal wieder wieder fast so weit, ins Nachdenken zu kommen. Eigentlich hatte ich aber mit etwas in Deutschland gerechnet. Also ist meine böse Hypothese hierdurch nicht bestätigt. Wie beruhigend …“

    „Irrtum“, D-Land ist die Brutstätte des Terrors und füttert Diejenigen, welche in Zukunft zubeißen werden.
    Ich nenne das mal Teil des Plans und das mit dem Schurkenstaat ist mir übrigens zu weit dahergeholt, denn:

    Das hat die Agenda doch seit 1945 überhaupt nicht mehr nötig.

    Der BER bleibt derweil natürlich weiterhin in der Versenkung.

    Ist doch nur logisch in diesen turbulenten Zeiten.

    Demokratie ist ein Zirkuspferd und wird mit Zucker bei Laune gehalten.

  214. Polizisten entwaffnen?
    Vielleicht wäre jetzt ein guter Zeitpunkt wie von manchen Grünen gefordert, unsere Polizisten zu entwaffnen und mit Trillerpfeifen auszurüsten.
    Dann würden wir uns noch sicherer fühlen.

  215. Eine große Sicherheitswarnung für Westminster ist nach wie vor im Gange. Man kommt da nicht hin. Alles unter Quarantäne. Merkwürdig: Ein Polizeibeamter ist im Bereich New Palace Yard außerhalb der Sicherheitstore kurz vor 15.00 Uhr gestochen worden. Nur ein Täter?

  216. #273 Anstaltsinsasse (22. Mrz 2017 18:16)

    Warum derartiges überhaupt noch medial so prominent Beachtung findet. Muslime verüben Attentat, Menschen sterben, man bemüht die Tatsache das dies nichts mit dem Islam zu tun hat, Ende. Gähn. Und nun zum Wetter und zur täglichen Anti-AfD-Demo irgendwo im PlemmPlemmLand.

    Wenn Ihr Pseudonym Programm ist, dann zu Recht.

  217. Also der Angeschossene sieht nicht gerade nach schon länger auf Enland lebend aus, nämlich rothaarig und sommersprossig. Müsste ja bald die Bestätigung kommen. Ist ja nicht BRD, wo erstmal alles zu einem „Unfall“ deklariert würde…

  218. #302 DieStaatsmacht (22. Mrz 2017 18:34)

    Das ist die Kehrseite der Medaille. Die Beteiligung an den Kriegen in Syrien, Afghanistan, Mali und weitere indirekte Verstrickungen wie Waffenlieferungen an Türkei und die Saudis. Die Bundesrepublik ist einer der größten Akteure im internationalen Kriegsgeschäft.

    Länder wie Burma, Thailand oder auch Indien beteiligen sich weder am Waffenhandel, noch an Kriegen in den Heimatländern der „Terroristen“ und trotzdem müssen sich die Leute sogar dort mit islamischer Gewaltkültür auseinandersetzen.

    Das sind wieder nur Nebelkerzen, die den Blick auf das eigentliche Problem verwehren sollen.
    Es liegt schlicht und einfach daran, wie hoch der Prozentsatz an islamischen Gewaltkültürellen ist.

  219. Um noch mal eines klarzustellen:

    Merkel mit der CDU sowie die Grünen und Sozen haben die vielen islamischen Terrorschweine unkontrolliert über unsere Grenzen nach Europa gelockt!

  220. Antiterror Maßnahmen?????????!
    In den schwachgeistigen, Medien wird nach diesem Anschlag wieder wie von Kleinkindern herum gestammelt ja kann man sich denn gegen diesen Terror überhaupt noch wehren, der wird ja immer mehr, daran müsse man sich gewöhnen. Kommt wohl von Erdowahn „Kein Europäer ist mehr sicher auf den Straßen“. Ja man kann sich dagegen wehren:
    1.) Wir brauchen richtige Männer als Politiker und nicht Kleinkinder. Deshalb AFD.
    2.) Wiederholt haben Moslems Anschläge mit Fahrzeugen verübt, mit hunderten Toten wie in Österreich Frankreich, Deutschland usw. Es ist ergo deshalb doch logisch
    3.) künftig irren Moslems das Fahren von Kraftfahrzeugen zu verbieten, oder nur unter strengsten Auflagen zu erlauben inkl. verstärkter Kontrollen.
    4.) In Polen oder Japan gibt es keine islamischen Anschläge, also diese Irren ausweisen.
    Dies ist keine Satire, sondern wird früher oder später Realität werden.

    Anti terror Action???!
    In the weak intellectual, media will resist again as small children around gestammelt Yes you can because even after this attack this war on terror, which is always more, you must adapt. Probably comes from Erdowahn „No Europeans is more safe on the streets“. Yes you can resist:
    1.), we need real men as a politician and not toddlers. That’s why AFD.
    2.) reviewed Muslims do attack with vehicles, with hundreds killed as in Austria, France, Germany, etc. It is ergo therefore it logically future erring Muslims to prohibit the driving of motor vehicles or to allow including reinforced controls only under the strictest conditions.
    3.) in Poland or Japan there is no Islamic attacks, so have these lunatics.
    This is no satire, but will become a reality sooner or later.

  221. 🙁 Ja, das macht den frommen Muslim glücklich,
    wenn sein Glaubensbruder metzelt unerbittlich!
    Dies ist der Islam, die Religion des Friedens,
    wenn korantreue Mudschahiddin Kuffar umnieten!

    HIDSCHRA u. DSCHIHAD
    Auswanderung u. hl. Kampf/Krieg

    KORAN – ZWEI ÜBERSETZUNGEN:

    9;20 Diejenigen, die glauben und auswandern und mit ihrem Gut und ihrem Blut für Allahs Sache kämpfen, nehmen den höchsten Rang bei Allah ein; und sie sind es, die gewinnen werden.

    9;20 Diejenigen, die den Iman(Glauben) verinnerlicht, Hidschra unternommen und Dschihad mit ihrem Vermögen und ihrer Persosn geleistet haben, genießen eine höhere Stellung bei Allah. Und diese sind die wirklichen Erfolgreichen.

    Motto des „Tag der offenen Moschee“ in Deutschland 2016: HIDSCHRA
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/20925869_Muslimische-Gemeinden-in-Guetersloh-laden-zum-Dialog-ein.html

    Wer hat den Tag der offenen Moschee(seit 1997) erfunden und frech auf den Tag der Deutschen Einheit(seit 1990) gelegt?

    Muslimbruderschafter Nadeem Elyas(geb. in Mekka), Gründer des „Zentralrat der Muslime Deutschland“ (ZMD) e.V., Lehrmeister u. Vorvorgänger Aiman Mazyeks.

  222. Die „Friedensreligion“ hat wieder zugeschlagen.

    Wo bitte ist die angeblich große Mehrheit der „moderaten“ Muslime, um sich gegen ihre fanatischen Allah-Glaubenskriegern zu stemmen?

    Auch nach diesem Anschlag wird man überwiegend europäische Weiße sehen, die auf die Straße gehen und für mehr „Toleranz“ demonstrieren werden. Muslime sind üblicherweise auf solchen Demos weit und breit nicht zu sehen. Warum nicht? Diese Frage stellt sich ein politisch korrekter Bessermensch nicht…(könnte ja das eigene bunte Weltbild zerstören)

  223. #314 Desillusioniert (22. Mrz 2017 18:42)

    Genau. Und vor dem Einsatz aus kulturellen Aspekten die Schuhe ausziehen.

    Sind Londons Polizisten also Volksverhetzer im Sinne von CDUCSUSPDGRÜNELINKE?

  224. #312 HatteDasOpferGutmenschlichGewaehlt (22. Mrz 2017 18:41)

    #299 DieStaatsmacht (22. Mrz 2017 18:34)

    …………..
    Letzte Woche bei Trump hat Merkel nochmal gesagt, worum es da überhaupt geht- es wäre ein “Kampf gegen Islamismus”.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Gegen den Islam, frau Doktor, gegen den Islam! Die Gefahr heißt ISLAM und nicht anderes.

  225. Leben (in Angst) und sterben in der kunterbunten Gutmenschendikatur…gewöhnen Sie sich daran.

  226. #311 Ku-Kuk (22. Mrz 2017 18:40)

    Ich habe die Lösung!
    Hohe Risiko- Lebensversicherung und Merkel wählen!
    Wenn was passiert, haben zumindest meine Kinder was davon. Mit dem Zaster können sie sich ein sicheres Land auswählen und gut leben.

    Szenario II:

    Deine Kinder fallen der „Religion des Friedens“ zum Opfer.

    Du stirbst einsam und vergrämt.

    Deine Lebensversicherung fällt dem Staat, also Merkel zu.

    Mit deiner Lebensversicherung werden weitere Nega nach Deutschland „eingeladen.“

    Auf deinem Grab versammelt sich abends eine zugewanderte Großfamilie zum fröhlichen Beisammensein mit grillen und orientalischer Musik.
    Lebensunterhalt, Grillgut (halal) der zugewanderten Großfamilie werden u.a. aus deiner Lebensversicherung finanziert.

    Ku-kuk hast du noch weitere Vorschläge?

  227. Kann jemand die ganzen multikulturellen Bereicherungen in Westeuropa der letzten 24 Monate noch auseinanderhalten?

    Es verschwimmt langsam alles in einem Brei aus Anschlägen, Messer- und Axtattacken, Vergewaltigungen und Diebstählen durch jene, die auffallend oft natürlich nur zufällig Moslems sind und neu zu uns gekommen sind.

  228. Vielleicht schaffen sie es ja demnächst ins Parlament – womit ich aber nicht die demokratischen Wahlen meine.

  229. DEUTSCHLAND 21. Jh. n. Chr.

    🙁 STELLT EUCH VOR, ES IST DSCHIHAD

    UND KEIN GUTMENSCH WILL ES GLAUBEN!

  230. Laut N-TV sollen wir uns an solche Anschläge besser „gewöhnen“.

    Komisch, nach den NSU Morden hat das keiner von denen gesagt.

  231. Gibt es schon erste Verlautbarungen führender deutscher Politiker, dass solche Anschläge auf gar keinen Fall von den Rechten instrumentalisiert werden dürften? Zum Beispiel bei den bevorstehenden Landtagswahlen?

  232. da haben wir hier
    ja Glück gehabt:
    bei uns passiert
    so etwas nie.

    Berlin hat ja,
    wenn man genauer hinschaut,
    gar nicht stattgsfunden.

    jedenfalls, schaut’s dabach aus.

  233. #333 ThomasEausF (22. Mrz 2017 18:53)

    Kaum.
    Der Lebensraum unserer „Eliten“ ist hervorragend abgeschottet und die Beamten an dieser Grenze haben eine Schiesserlaubnis.

    Also das genaue Gegenteil von dem, was die „Elite“ ihrem Volk zugesteht.

  234. #266 Janna Jaenicke (22. Mrz 2017 18:13)
    „Solche Anschläge lassen sich nie und nimmer verhindern, wenn, wie hier scheinbar, Autos und Küchenmesser zu Waffen werden!
    Ich bin zwar absolut gegen das Bagatellisieren und Totschweigen (…)

    Nein, Sie sind DAFÜR!
    Da, wo diese “gestörten geisteskranken Einzeltäter” herkommen, gibt’s eine schier unerschöpfliche Quelle, die unaufhörlich – mit westlicher Hilfe übrigens! – Nachschub produziert und wenn die nicht trockengelegt wird, wird das Problem größer und größer, je mehr wir uns der Wahrheit verschließen!
    Resignation, Verdrängung oder gar Gleichgültigkeit helfen uns hier nicht weiter, sondern ausschließlich eine schonungslose Bekämpfung der ideologischen Ursachen des Übels. Außerdem müssen die migrationspolitischen Fehlentscheidungen der Vergangenheit und Gegenwart revidiert werden, oder Europa sieht schlimmen Zeiten entgegen!

  235. #239 KDL (22. Mrz 2017 18:04)
    #45 Heta
    Wie darf man die Aussage in der geänderten Richtlinie verstehen?
    Besonders ist zu beachten, dass die Erwähnung Vorurteile gegenüber Minderheiten schüren könnte.
    ———————————————-
    Kann man das eventuelle so verstehen, dass ab sofort die Wahrheit bekannt gegeben werden darf?
    Denn so reichlich eine Milliarde Mohammedaner weltweit stellt nun wirklich keine Minderheit dar !!!

  236. #324 Jens Eits

    Wenn ich meine Leute auf solche Ereignisse anspreche, dann kommt als Antwort „Ja, schlimm das“. Muslimische Bekannte hingegen schütteln mit dem Kopf, grinsen jedoch süffisant dabei.

  237. Heute Abend werden die moslems in ganz England eine traurige Miene aufsetzen und ihren ungläubigen Bekanten und Nachbarn ihre Betroffenheit kundtun.

    Und dann werden sie sich in ihre Wohnungen zurückziehen und bei Tanz und Süßigkeiten ihren heutigen Sieg bis in die Nacht feiern.

  238. Und jetzt mal wieder das übliche Prozedere

    – unseren Hass bekommt ihr nicht
    – Kerzen und Teddys vor der Britischen Botschaft
    – Brandenburger Tor anstrahlen
    Usw usf…

  239. Merkel 1:

    – Kann dem Universum, unserer Galaxie, der Sonne, dem Planeten, der Plattentektonik, den Ozeanen gebieten, die „Welttemperatur“ nicht mehr als zwei Grad zu erhöhen.

    Merkel 2:

    – Kann weder die deutschen Grenzen sichern, noch Deutsche schützen, noch Erdolf in Schach halten.

    Finde die Fehler.

  240. Wahrscheinlich ein fleicht durch den innerstädtischen Verkehr überforderter Fahranfänger, der auf der Brücke blitzradikalisiert wurde und in seiner unbeholenen Art in einen Dialog mit den umstehenden Fussgängern treten wollte. Denn merke
    Solche Taten sind immer auch ein Hilferuf

    P.S. Hat sich Granate Kühnaxt schon gemeldet?

  241. Mein herzlichstes Beileid. Das hat ja alles nix mit friedlichen Islam zu tun – ja nee is‘ klar! So etwas nur noch viel schlimmer muss erst jeden Tag in der EU oder Schland passieren, ehe wir aufwachen und richtig wählen! So lange man immer noch zu wenig Politiker, wie G. Wilders, F. Petri, M. Le Pen… wählt, geht’s als noch nicht schlecht genug! Manche lernen nur durch Schmerzen, andere gar nicht!! Mein Mitgefühl gilt allen Briten!!

  242. Für so manchem, der diese Entwicklung mit dem schxxx Islam vorausgesehen hat, ist die Gegenwart nur noch mit einer grossen Portion Sarkasmus erträglich.

  243. Aktuell ist von 4 Toten, inklusive dem Anfgreifer die Rede. Darunter soll 1 Polizist sein. 20 verletzte, offenbar einige sehr schwer „injuries catastrophic“ heissts wörtlich. Also gut möglich, dass es nicht bei 4 Toten bleibt.

  244. Bitte bewahren Sie Ruhe.

    Wir sind uns einig:

    1. Sicher hat auch hier wieder „nichts mit nichts“ zu tun.

    2. Ein islamischer Einzeltäter.

    3. Der Täter hatte sicher auch hier psychische Probleme.

    4. Wir werden unser „Leben in Freiheit“ unbeirrt fortsetzen.

    Fehlt noch etwas?

  245. „Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen. „

    – Daniel Cohn-Bendit und Thomas Schmid: Wenn der Westen unwiderstehlich wird. DIE ZEIT, 22. November 1991

  246. Laut N-TV sollen wir uns an solche Anschläge besser “gewöhnen”.

    Genau das haben diese Geisteskranken in der Regierung vor, am Ende werden wir uns so daran gewöhnt haben, das ein Menschenleben im kunterbunten Gutmenschenfaschismus einen Dreck wert ist. Glaub mir.

  247. Merkel hat ihre Verbundenheit mit den Briten erklärt.

    Steinmaier hat in seiner Antrittsrede vor den bösen Rechtspopulisten gewarnt.
    Das war allerdings vor dem London-Anschlag.

    Wie mich diese Fratzen anekeln.

  248. #359 dwarsdryver (22. Mrz 2017 19:03)
    Denn merke, solche Taten sind immer auch ein Hilferuf

    P.S. Hat sich Granate Kühnaxt schon gemeldet?
    ++++

    Der Spruch ist nicht von Granate Kühnaxt, sondern von Claudia Saublöd!

  249. 292 BePe (22. Mrz 2017 18:28)

    22.9.2016:Moslembürgermeister Sadiq Khan:

    London mayor says terror attacks ‘part and parcel’ of living in a major city with Moslems population

  250. #332 Jens Eits (22. Mrz 2017 18:48)

    Die “Friedensreligion” hat wieder zugeschlagen.

    Wo bitte ist die angeblich große Mehrheit der “moderaten” Muslime, um sich gegen ihre fanatischen Allah-Glaubenskriegern zu stemmen?

    #354 TotalVerzweifelt (22. Mrz 2017 18:59),
    hat die Antwort bereits gegeben

  251. Ekelhaft das Gesülze auf n24:

    „Die Briten reagieren ganz ruhig, waren vorbereitet, vorbildlich gelassen, blablub.“

    Wieder soll suggeriert werden, daß die islamischen Bestialitäten quer durch Europa so normal sind wie die Jahreszeiten. NEIN, das sind sie nicht; und deshalb gehören Moslems RAUS! Als erster Schritt keine mehr rein. Und dann Retour. Noch ist es nicht so weit. Aber das wird noch… ^^

  252. #344 eule54; Gabs schon, siehe Post ca 17h30 in dem er GB jede erdenkliche hilfe zusichert.

  253. ZDF heute faselt natürlich von „Angreifern“ herum, kein Bild zum bärtigen, dunkelhäutigen Täter, ergo einem Moslem.
    4 Tote und 20 Verletzte sind anscheinend zur bunten Normalität geworden.

  254. #358 bentrup (22. Mrz 2017 19:02)
    Nur mal so:

    die AfD steht im Saarland bei 6%.
    ++++

    Da die Wahlen dort bald sind, mußt nach diesem islamischen Anschlag ca. 2-3 %-Punkte hinzuzählen!
    Mehr aber leider nicht!

  255. Zu dem Attentäter auf der Trage: Können uns die Israelis nicht mal einen Sanitäter ausleihen?

  256. Ich bin Sprachlos : EU und Soros Schmuggler im Mittelmeer TÄGLICH :
    – Alba Chiara, Italien
    – Minden, Deutschland
    – Vos Chablis, Singapore
    – Topaz Responder, Marshall Island
    – Vos Hestia, Italien
    – Golfo Azzurro, Panama
    – Bourbon Argos, Luxembourg
    – Vos Prudence, Italien
    – Le Samuel Becket Patrol, Irland
    – Audur, Niederlande
    – Fastnet Sentinel, England
    – Phoenix, Belize
    – Sea Eye, Niederlande
    – Iuventa, Niederlande
    – Rib Iuventa, Deutschland
    – Astral, England
    – Aquarius, Gibraltar
    – Sea Watch2, Niederlande
    – Sea Watch Tender, Deutschland
    – Dignity 1, Panama
    – Orizzonte, Italien
    – Siem Pilot, Norwegen
    – CP 940 L. Dattilo, Italien
    – CP 302, Italien
    – CP 303, Italien
    – CP 322, Italien
    (((((((((((((((((((((((((((((

    UNMÖGLICH SOWAS !

  257. #364 Der stille Leser (22. Mrz 2017 19:06)

    Fehlt noch etwas?

    Teddys, Kerzen, „Warum?“, „Je suis…“ und ein grinsender Mazyek: „Das hat nichts mit dem Islam zu tun.“

  258. Mal mit dem LKW, mal mit dem Auto. Vielfalt im Islam.

    Gerade auf n-nt wieder mal die blöde Frage: Kann man sich davor schützen? … Wir lassen uns nicht terrorisieren… . Zuschauerreaktionen auf Twitter:
    Wir lassen uns nicht einschüchtern, wir sind Leiderprobt, bla bla bla…., wie bereits von #344 Eduardo (22. Mrz 2017 18:55) zitiert.

  259. Tommy Robinson wird in England wie ein Verbrecher behandelt – obwohl genau er vor diesem Terror warnt

  260. DA hilft nur die europaweite Rekonquessta,

    Raus mit allen Muslimen, Schliessung der Moscheen, Grenzen dicht, Hilfszahlungen fuer Islamlaender einstellen,
    Saudis und andere Oellaender schwimmen in unseren Millairden.

    Naturlich aendert sich nichts ohne Schliessung der EU Merkuels Abdankung, Verhinderung des Schulz Clowns

    Europa braucht flaechendeckend konservative Regierrungen, die den Einlfuss des Linkssektors stoppen, deren Finanzierung auf 0 zurueckfahren, Medien auf den Kopf stellen und alle linksverseuchtes Personal rauswerfen.

    Neuanfang mit EG und faehigen Regierungschefs, deren Ziel es ist, die europaeisch staemmige Bevoelkerung zu staerken, wieder Moral/Sitten/Tugenden/Disziplin statt Anarchie und Globalisierung umsetzen.

    Nur dann hat Europa eine Chance, in seiner Kultur, Traditionen, Identitaet sich aus dem Loch herauszuarbeitenj.

  261. Das Bild des einen Angreifers war ebenfalls auf Sky News zu sehen. Ein Mann mit Bart, Glatze, dunkle Hautfarbe. Ich würde vom Typ her sagen, sieht wie ein pakistanischer Islamist aus.

  262. Zur Erinnerung: Terroranschläge in Brüssel waren am 22. März 2016. Scheint eine Art moslemischer Frühlingsanfang zu ein. Oder eine kleine Trainingseinheit. Denn noch wurde die Da?wa nicht ausgerufen. Für Westeuropa ist die Zeit noch nicht reif. Aber die Uhr des Moh tickt. Viele wollen es nicht hören, zu viele ticken nicht richtig. Moh hat leichtes Spiel…tick…tack…tick…tack…

  263. #112 Eurabier (22. Mrz 2017 17:30)
    Warum hat StudienabbrecherIn Claudia Fatima Roth noch nicht ihr impertinentes Maul aufgerissen und die Opfer verurteilt?
    ++++

    Weil sie traurig ist, dass Erdogan sie nicht zu ihrer Datscha in die Türkei einreisen läßt!

  264. #266 Janna Jaenicke (22. Mrz 2017 18:13)

    “Solche Anschläge lassen sich nie und nimmer verhindern, wenn, wie hier scheinbar, Autos und Küchenmesser zu Waffen werden!
    Ich bin zwar absolut gegen das Bagatellisieren und Totschweigen (…)

    1950iger keine Anschläge in Deutschland.

    1960iger keine Anschläge in Deutschland.

    1970iger keine Anschläge in Deutschland.

    1972 Olympia München. Terroristen misshandelten die Israelis bestialisch.

    1980iger keine Anschläge in Deutschland.

    1990iger keine Anschläge in Deutschland.

    Wer gewisse Leute ins Land lässt, braucht sich über den daraus folgenden Terror nicht zu wundern.

  265. Und Erdogan droht dem Westen (mit dem entfesselten islamischen Terror)
    Türkischer Präsident Erdogan: Europäer werden nicht mehr sicher sein

    Der türkische Präsident Erdogan hat in einer Rede eine diffuse Warnung an Europäer ausgesprochen: Wenn die sich weiterhin „so verhalten“, würden sie „weltweit“ nicht mehr sicher sein.

    Erdogan warnt EU „Bald kein Europäer mehr sicher auf den Straßen“

    Der türkische Präsident Erdogan hat im Konflikt mit der EU eine weitere Warnung ausgesprochen. Europa müsse umdenken, Demokratie und Menschenrechte respektieren – sonst sei bald kein Europäer mehr sicher.

  266. #350 Inter

    Genau. Man hat den „Sinn“ dieser Anschläge noch nicht einmal verstanden.

    Die Täter wollen eine radikal-islamistische Gesellschaft auf Erden erreichen.

    In Polen machen solche Anschläge keinen „Sinn“.
    Weil dort keiner einer solchen Gesellschaft nach einem Anschlag entgegenkommen würde.

    Solche Anschläge machen „Sinn“, wenn das gesellschaftliche Fundament bröselig ist.
    Wo die Täter durch einen Anschlag erreichen, dass ihrer Gesinnung entgegengekommen wird. Z.B. salafistische Prediger bei den Trauerfeiern nach Terrorakten oder Implementierung von Scharia-Elementen.

  267. Das schlimme daran ist das mich so etwas gar nicht mehr berührt.
    Im Gegenteil.
    Ich bin entspannt, weil ich mir sagen kann das ich recht hatte mit dem was ich seit Jahren predige und dafür Prügel beziehe.
    Die westliche Gesellschaft möchte die bunte Gesellschaft, also muss Sie mit den Folgen leben.
    Wie in Deutschland gibt es in England auch keinen Nennenswerten wiederstand.
    Auch diese Tat wird wieder runtergespielt werden.
    Bin gespannt ob bei dem Gedenkgottesdienst in London wie in Berlin ein Imam der Muslimbrüder neben dem Kanzler reden darf.

    Mir tun die unschuldigen Kinder leid die sich nicht wehren können.

  268. Als ich die blonde Frau bei den Postkarten in der Blutlache liegen sah (dailymail), musste ich an Höckes „die Angstträume gerade für blonde Frauen werden größer“ denken.
    Wenn so ein Messerverrückter unterwegs ist, sind blonde, hellhäutig Menschen wahrscheinlich tatsächlich gefährdeter als dunkelhaarige. Die Dunkelhaarigen könnten ja auch Moslems sein…

    Bei einem Anschlag mit Sprengstoff oder beim Auto-Jihad können die sich das natürlich nicht so zielgenau aussuchen.

    Schlimm.

  269. @ #377 Babieca (22. Mrz 2017 19:12)
    „#364 Der stille Leser (22. Mrz 2017 19:06)

    Fehlt noch etwas?

    Teddys, Kerzen, “Warum?”, “Je suis…” und ein grinsender Mazyek: “Das hat nichts mit dem Islam zu tun.”“

    JA, der Gesunde Menschenverstand !, aber bei

    links-grünen-antifanten ist NICHTS zu finden !

  270. Leute, dann macht doch einmal etwas gegen „rechts“, sonst passiert so etwas wie in London immer wieder!

  271. Wer sein Land mit Millionen Pakistanis / Afrikanern, deren Nachwuchs besudeln laesst, zusieht, wie sie sich in feindlichen Gegengesellschften abschotten, die Folgen nicht bedenkt,

    einen Musel als Oberbuergermeister London regieren laesst, braucht sich um nicht zu wundern.

    Solange die Europaer zu feig sind, wieder reinen Tisch zu machen, den Kampf der Kulturen nach unseren Regeln auzufechten (Rekonquesta) hat verloren.

  272. #376 Babieca (22. Mrz 2017 19:12)
    #364 Der stille Leser (22. Mrz 2017 19:06)

    Fehlt noch etwas?

    Teddys, Kerzen, “Warum?”, “Je suis…” und ein grinsender Mazyek: “Das hat nichts mit dem Islam zu tun.”

    Brandenburger Tor in englischen Farben, bald haben wir alle Länder durch…
    Hinterfragen unserer Willkommenskultur
    Kampf gegen rechts
    Afd ist schuld

  273. #337 lorbas (22. Mrz 2017 18:51)

    #311 Ku-Kuk (22. Mrz 2017 18:40)
    +++++++++++++++++++++++

    Nö…
    Merkel wählen war meine letzte Kugel in den Trommel. Drehen und pafff…!, da sind die Sorgen ausgestanden und die Fragen beantwortet.
    4 Jahre Ruhe mit vielen neuen Gästen.
    Wie war das: Viele Gäste essen den Kuchen aus.

  274. Merkel und Anhang wird so sich richtig freuen, wenn erst 10 oder 20 Sprenggläubige, Koranfolklore in einem Einkaufszentrum oder Bahnhof konzertiert veranstalten.

    Nur noch eine Frage der Zeit.

  275. Stellt Euch mal vor es gäbe eine neue Droge auf dem Markt.

    Bei klinischen Untersuchen stellt man fest, dass

    a) die Droge keine Besserung bringt und
    b) dass 70 Prozent sich aus der Gesellschaft zurückziehen und
    c) Nebenwirkungen von Hämophilie bis hin zu Ehrenmord auftreten.
    d) 50% fangen an Messer zu tragen und den Gastkörper angreifen
    e) 10 Prozent alle Patienten durchdrehen und unschuldige Menschen umbringen.

    Wo bekommt man denn eine Zulassung für Islamitox 20mg?

    Richtig. In der EU.

  276. TOLL! TOLL! TOLL !!

    Ihr wisst ja gar nicht, wie sehr ich Merkel und Konsorten verachte, die diese Monsterbestien zu uns lassen.

    Kein Tag vergeht mehr, ohne von einem solchen Anschlag zu lesen !!!

    Und die verantwortlichen Teu*el wollen uns immer noch weismachen, dass wir solche „armen Flüchtliche“ aufnehmen müssen.

    Kürzlich waren wir in einer Pizzeria die wir schon lange kennen und mögen.

    Allerdings war da ein anderer Pizza Bäcker am Werk !!!! Wahrscheinlich ein Nordafrikaner der es nicht liebte,, eine Pizza Romana zu backen (mit Pilzen und SCHINKEN!!!)

    Den Schinken zu benutzen hat der wahrscheinlich nicht gemocht. Meine Pizza war jedenfalls nicht essbar.

    Ich setze in dieses Restaurant jedenfalls keinen Fuss mehr rein.

    Kotz, spei, würg !!!!

    Ein Wunder, dass ich noch lebe und nicht vergiftet worden bin.

  277. #369 Seqenenre (22. Mrz 2017 19:09)

    #332 Jens Eits (22. Mrz 2017 18:48)

    Die “Friedensreligion” hat wieder zugeschlagen.

    Wo bitte ist die angeblich große Mehrheit der “moderaten” Muslime, um sich gegen ihre fanatischen Allah-Glaubenskriegern zu stemmen?

    #354 TotalVerzweifelt (22. Mrz 2017 18:59),

    Hat die Antwort bereits gegeben

    Heute Abend werden die moslems in ganz England eine traurige Miene aufsetzen und ihren ungläubigen Bekanten und Nachbarn ihre Betroffenheit kundtun.

    Und dann werden sie sich in ihre Wohnungen zurückziehen und bei Tanz und Süßigkeiten ihren heutigen Sieg bis in die Nacht feiern.

  278. @ #385 alexandros (22. Mrz 2017 19:17)

    Das waren keine Drohungen, das war das Signal zum Angriff!

  279. #299 DieStaatsmacht (22. Mrz 2017 18:34)

    Die Schlacht am Hindukusch ist längst verloren.
    Wie auch zukünftige Schlachten dieser Art allesamt verloren werden, gegen diese Art der Kriegsführung haben wir halt keine Chance. Die Sowjets hatten das schneller verstanden, wir sind etwas dümmer.

    Letzte Woche bei Trump hat Merkel nochmal gesagt, worum es da überhaupt geht- es wäre ein “Kampf gegen Islamismus”.
    …………………………………..
    Der Hindukusch ist jetzt 5700 km Richtung Nord-West gerückt.

  280. Unglaublich !
    Wann wachen die westlichen Regierungen auf.
    Ist das nur ein böser Traum oder so gewollt?

  281. … bei uns würde es korrekt heissen:

    „Ein dramatischer Unglücksfall spielte sich am Bahnhof ab, bei dem traumatisierte, psychisch labile Männer involviert waren!“

  282. Danke an alle…
    und mal zur Info: mein Sohn (21) Student (!) hat mit mir gegen fünf die ersten Berichte geschaut. Zeitgleich kamen jede Menge Mails und WhatsApp Nachrichten seiner Freunde aus der halben Welt rein (Isreal, GB, NL, FR, RU, LT, JP)rein. Meine Hoffnung in die Jugend steigt ! Die lassen sich nicht mehr verarschen! So furchtbar wie das Ganze ist, der Wecker klingelt lauter! Ich liebe das britische Ländle und bis her habe ich es nicht geschafft, mir einen Urlaub dort zu leisten. Meinem Lütten habe ich zwei Reisen finanzieren können. Sein Schock über die aktuellen Ereignisse ist Groß.
    Den Zusammenhang mit dem Anschlag vor einem Jahr in Belgien stellen ARD und ZDF nicht her. Da zieht man lieber die Überflutung des Oderbruchs 1947. Ist so schööön rund die Zahl … 60…. Danke an unseren Live- Berichterstatter aus London..bleib dran und ganz wichtig Am Leben!

  283. Die von Merkel, CDU und SPD angefütterten Moslems und Neger, morden und vergewaltigen sich durch ganz Europa.

  284. Hat nix mit nix zu tun! Bin heute mal wieder aus dem Bus raus nach dem mir zwei Pakistani verdächtig vorkamen! Das war in Dietzenbach! Wer wissen will wie die Zukunft Deutschlands aussieht, kann gern mal einen Besuch dort abstatten…Es ekelt mich alles nur noch

  285. ALPEN-PRAWDA TREU ERGEBEN:

    Großbritannien
    Mindestens eine Tote bei Anschlag in London

    sueddeutsche.de › Politik
    vor 50 Minuten – Auf der Westminster Bridge in London soll ein Auto mit hoher Geschwindigkeit Menschen angefahren haben.

    Bei einem mutmaßlichen Terroranschlag in London sind am Mittwochnachmittag mindestens vier Menschen getötet worden.

    Unter den Toten soll sich auch ein Angreifer befinden.

    Auf der Westminster Bridge in London soll ein Auto mit hoher Geschwindigkeit Menschen angefahren haben.

    Der unbekannte Angreifer hat vor dem Parlamentsgebäude einen Polizisten niedergestochen.

    In britischen Medien kursiert ein Foto des mutmaßlichen Täters, das den Mann zeigt, als er von Sanitätern gerade in einen Krankenwagen verladen wird.

    ERIKA MERKEL
    „Auch wenn der Hintergrund dieser Taten noch präzise aufzuklären ist, bekräftige ich für Deutschland und seine Bürger: Im Kampf gegen jede Form von Terrorismus stehen wir fest und entschlossen an der Seite Großbritanniens“,

    MALIK SHULZ
    „Was auch immer die Hintergründe sind: Ich bin schockiert über die Attacke in London.“

    Abgeordnete Anna Turley
    dankte den Einsatzkräften dafür, dass sie die Personen im Gebäude schützen – unter den Besuchern seien auch Kinder.

    Medien berichten, drei Schüler aus Frankreich seien bei dem Zwischenfall vor dem Parlament in London verletzt worden.

    Der französische Innenminister Bernard Cazeneuve hat das auf Twitter inzwischen bestätigt.

    Der Terrorangriff auf das britische Parlament ereignet sich am Jahrestag der Anschläge von Brüssel:

    Vor genau einem Jahr hatten islamistische Terroristen in der belgischen Hauptstadt Selbstmordattentate auf den Flughafen Zaventem und die U-Bahn-Station Malbeek verübt.

    Dabei starben 32 Menschen, mehr als 500 Personen wurden verletzt.

    +++Der Hintergrund des heutigen Angriffs in London ist bislang unklar…
    http://www.sueddeutsche.de/politik/grossbritannien-polizist-stirbt-nach-messerattacke-vor-britischem-parlament-1.3432345

  286. Mindestens 20 Verletzte
    Vier Tote bei Attacken in London
    n-tv

    Muss ja die ungediente, vegan-grüne Generation Doof keine teuren Abenteuerurlaube mehr buchen, wo man der Wohlstandsjugend u.a.das Klettern auf Bäumen und das Errichten eines Lagerfeuers beibringt, in Zukunft reicht dann ein Wochenende in London, Brüssel, Paris und Berlin aus, mal sehen, wann die Dauerempörten AfD Hasser dann endlich die Schnauze voll haben?

    Aber, mit ein bischen CM aus Böhmen in der hohlen Omme, wirds noch etwas dauern……

  287. Silvester-Übergriff in Hamburg: Staatsanwalt will mangels Beweisen Freispruch

    Einem 34-jährigen Iraner</b< wird sexuelle Nötigung, gefährliche Körperverletzung, Raub und tätliche Beleidigung vorgeworfen. Zeugenaussagen und Fotos scheinen aber nicht für eine Verurteilung auszureichen – die Staatsanwaltschaft fordert jetzt Freispruch.

    http://www.focus.de/panorama/welt/gerichtsverhandlung-in-hamburg-trotz-zeugenaussagen-und-fotos-freispruch-im-prozess-um-silvester-uebergriffe-gefordert_id_6821860.html

  288. Mein Mitgefühl an die Opfer und Hinterbliebenen!!!

    Ob das Länderspiel dann heute in Dortmund stattfindet?

  289. #358 bentrup

    Nur mal so:

    die AfD steht im Saarland bei 6%.

    Logisch. London (Köln, Berlin, …) liegt ja auch nicht im Saarland.

    Also mir ist noch nichts passiert! Was also ist dein Problem?

  290. Das Ganze hat was positives. Die Richtung hat zum ersten Mall gestimmt. Die Politiker.
    Möglicherweise werden sie diesmall wach, unsere Volksvertret(t)er.
    Genug unschuldige Menschen! Wenn schon, dann die Schuldigen!

  291. Flüchtlingen droht Obdachlosigkeit

    Mit der Anerkennung als Asylsuchender kommt das Recht auf eine eigene Wohnung. Doch für Flüchtlinge stellt die Wohnungssuche eine große Herausforderung dar. Bezahlbarer Wohnraum ist rar. Die Stadt Meckenheim hilft den Schutzsuchenden bei der Suche nach einem eigenen Heim.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/meckenheim/Fl%C3%BCchtlingen-droht-Obdachlosigkeit-article3514879.html

    Grüne und Linke fordern Familiennachzug für Flüchtlinge

    http://www.focus.de/politik/deutschland/debatte-im-innenausschuss-frage-der-humanitaet-gruene-und-linke-fordern-familiennachzug-fuer-fluechtlinge_id_6812207.html

  292. #385 alexandros (22. Mrz 2017 19:17)

    Wenn er in Kürze sein Referendum gewinnt, wird er den Worten auch bald Taten folgen lassen. 2017 ist Schicksalsjahr.

  293. Jede Wette, die Täter sind den Behörden schon länger bekannt und man hat quasi dabei zugesehen, wie diese Herrschaften an ihren Mordplänen herumbasteln!

  294. Wie lange soll das noch dauern bis die dummen Gutmenschen merken das der Islam nur Tod,Terror,Verbrechen,Vergewaltigung usw ist.Nur die AFD ist noch wählbar in Deutschland.Fatima Merkel die größte Schande Deutschland gleich dahinter kommen die anderen wie die Grünen,Linken,SPD,50% der CDU und 30% der CSU.Fatima Merkels Invasoren werden bis dahin noch viele unschuldige töten,vergewaltigen,morden usw.

  295. Terror- Schock in der britischen Haupstadt: Am Jahrestag der Anschläge in Brüssel sind bei einem Angriff in der Nähe des Parlamentsgebäudes in London mindestens vier Menschen – darunter ein mit einem Messer niedergestochener Polizist und ein Terrorverdächtiger – getötet und mindestens 20 Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Die britischen Behörden erklärten, man behandle die Attacke als terroristischen Angriff. Ein Angreifer wurde demnach von der Polizei angeschossen. Derzeit geht die Polizei von einem Einzeltäter aus.

    http://www.krone.at/welt/neuer-terror-schock-blutige-attacke-auf-london-ein-angreifer-tot-story-560707

    Mein Mitgefühl gilt den betroffenen Menschen und deren Angehörigen.

    Wieviele Opfer muß es noch geben, bis diesem Wahnsinn Einhalt geboten wird?

  296. #398 Simbo (22. Mrz 2017 19:22)
    TOLL! TOLL! TOLL !!

    Ihr wisst ja gar nicht, wie sehr ich Merkel und Konsorten verachte, die diese Monsterbestien zu uns lassen.

    Kein Tag vergeht mehr, ohne von einem solchen Anschlag zu lesen !!!
    ++++

    Die einzige Partei in Deutschland, die etwas gegen islamischen Terror und gegen Asylbetrug unternehmen will, ist die AfD!
    Das restliche Parteiengeschmeiß fördert die Invasion von Islamisten, Zigeunern usw. und somit den Asylbetrug und den Terror!

  297. Tja, was soll man noch weiter sagen? Außer:

    Es haben jetzt endlich politische und rechtsstaatliche Konsequenzen zu erfolgen.

    MOSLEMS RAUS!!!

    Differenzierungen habe ich zigtausendmal vorgenommen. Deshalb hier nicht mehr nur nett ISLAM RAUS!, sondern noch ein wenig klarer und direkter: MOSLEMS RAUS!

    Ich denke, die Zeit fürs differenziert und dabei immer zurückweichend Sein sind so ganz langsam mal vorbei.

    Selbstverständlich werden in absehbarer Zeit keine einzige dieser Forderungen auch nur ansatzweise umgesetzt, sondern deren krasses Gegenteil. Mögen sich die Zeiten dennoch möglichst bald ändern.

  298. #366 Zinnsoldaten (22. Mrz 2017 19:07)
    Laut N-TV sollen wir uns an solche Anschläge besser “gewöhnen”.

    Genau das haben diese Geisteskranken in der Regierung vor, am Ende werden wir uns so daran gewöhnt haben, das ein Menschenleben im kunterbunten Gutmenschenfaschismus einen Dreck wert ist. Glaub mir.

    Als ich vor 8oder 9 Jahren das erste mal in Israel war würden wir von allen denen wir das sagten erstaunt angeschaut.
    Hab Ihr keine Angst? Traut Ihr Euch das wirklich? Da passieren ständig Anschläge .
    Ich sagte denen das ich tiefenentspannt bin.
    In Israel sagte ich meiner Frau das wir in 20 Jahren gleiche Verhältnisse haben werden. Soldaten auf der Straße. Taschen und Rucksackkontrollen beim Betreten von Kaufhäusern, permanente Anschlagsgefahr etc.

    Ostern fahre ich das dritte mal nach Israel.
    Mich spricht kaum noch jemand auf die Gefahr an. Wenn , dann erinnere ich an die Anschläge in Deutschland, Paris, Brüssel etc.
    Den täglichen Überfällen an Bahnhöfen usw.
    Die Menschen sind Gewohnheitstiere. Wir gewöhnen nachnund nachnund lernen mit dieser permanenten Gefahr zu leben.
    Karneval wurde unbeschwert gefeiert obwohl von 1500 Polizisten da waren.
    Es ändert sich nichts in der politischen Einstellung. im Gegenteil in Krisen bleiben die Menschen eher beim bewährten als etwas Neues zu wagen.

  299. JOURNALISTISCHE GEISTESBLITZE

    vor 2 Stunden:

    +++Am Mittwochnachmittag ereigneten sich vor dem britischen Parlament in London zwei gravierende Ereignisse.+++
    http://www.heute.at/news/welt/Anschlag-in-London-LIVE-UPDATES;art23661,1411141

    vor 17 Minuten:

    +++Am britischen Parlament in London fallen Schüsse. Ein Auto rast in eine Menschengruppe. Verletzte liegen am Boden.
    +++Was ist passiert?
    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#newwindow=1&q=anschlag+london&*

  300. Weiß man schon, ob Claus Kleber und Marietta Slomka das ganze noch für eine Verkettung unglücklicher Umstände halten ist es schon offiziell als Terrorakt eingestuft?

  301. Der Liberalismus vermag nun wirklich nicht mit dem Mohammedanismus zu streiten

    Langsam aber sicher wird die Sache für die liberalen Parteiengecken in Europa ernst. Die mohammedanischen Glaubenseiferer rotten sich nämlich zusammen, um die Christenmenschen mit Sturmgewehren in den Kirchen abzuschlachten. Zwar werden die besagten Liberalen auch dann ihr Stoßgebet vortragen, wonach die mohammedanischen Glaubenseiferer nichts mit dem Mohammedanismus zu tun hätten, aber da lachen mittlerweile schon die sprichwörtlichen Hühner. Geschichtlich betrachtet konnte sich der Liberalismus noch niemals seiner Widersacher erwehren: In England fegte ihn Cromwell hinweg, in Rußland stürzte ihn der marxistische Usurpator Lenin und in Italien genügte ein bloßer Straßenlärm seitens des Marxisten Benito Mussolini und seines Faschingsvereins, um den Liberalismus zu Fall zu bringen. Wohl mochte weiland das Christentum Streiter wie den Großmeister der Malteser Valette hervorbringen und konnte mit deren Hilfe des Mohammedanismus erwehren, aber dem Liberalismus ist dies unmöglich.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  302. #419 Freie Deutsche Meinnung (22. Mrz 2017 19:31)
    Wie lange soll das noch dauern bis die dummen Gutmenschen merken das der Islam nur Tod,Terror,Verbrechen,Vergewaltigung usw ist.Nur die AFD ist noch wählbar in Deutschland.Fatima Merkel die größte Schande Deutschland gleich dahinter kommen die anderen wie die Grünen,Linken,SPD,50% der CDU und 30% der CSU.Fatima Merkels Invasoren werden bis dahin noch viele unschuldige töten,vergewaltigen,morden usw.

    Gar nicht
    In Krisen und unsicheren Zeiten bleibt man beim bewährten um dort einen sicheren Hafen zu haben.
    Der Mensch gewöhnt sich dran und macht weiter so

  303. Die extrem linke „Nürnberger Nachrichten“, die sich zwischenzeitlich ein Meinungsmonopol mit 15 von 18 Verlagen in Nordbayern aufgebaut hat, versucht gerade mit all ihrer medialen und politischen Macht und dem seit Jahrzehnten eingeübten Denunziantentum einen einzigen Mann existenziell fertig zu machen, der als Autor sich eine Flüchtlingsmeinung erlaubt, die von den NN-Journalisten nicht geduldet wird.
    Die linken Journalisten am Willi-Brand-Platz in Nbg kennen natürlich die linksradikale Szene sehr genau und werfen den Autor diesen Terrortrupps gezielt zum Fraß vor. Dass der Autor aufs öffentliche Schafott geführt wird, ist wohleinkalkuliert. Menschliche Abgründe, wenn man die Arbeitsweise linken Schmierfinken überdenkt. Was sind das für Charaktere, die so widerwärtig veröffentlichen? Was sind das für sadistische Züge, die sie mit ihrer Macht hemmungslos und seit Jahren praktizieren?

    Es waren die Journalisten, die den „Stürmer“ schrieben. Es waren Journalisten, die die „Aktuelle Kamera“ betrieben. Es waren Journalisten, die die „Prawda“ herausgaben. Es waren und sind Journalisten, die heute in den Redaktionstuben und den Staatssendern sitzen, Existenzen versuche zu vernichten und die man mit Fug und Recht als hetzerische Schreibtischtäter bezeichnen muss.

  304. Ich vermute schon sehr lange, dass Religion zu gaaaaanz weiten Teilen aus der Feder von Psychopathen stammt… „Opium für’s Volk“ halt… Die Aufforderung des Christentums bei einem Angriff auch die 2. Wange hinzuhalten… befähigt „böse Menschen“ doch nur, genau das einzufordern… Derzeit mal wieder die Merkel mit ihrer Geduld… Wir sollen uns halt wie die Lämmer zur Schlachtbank begeben… bloß nicht wehren!

  305. #384 Babieca (22. Mrz 2017 19:17)
    Der übliche Kitsch beginnt…

    Ging ja schnell. Die Show mit …schüffschnüff …Herzchen …Kerzchen-Choreografie wird aber noch richtig losgehen. Die Berichterstattung wird ihrem Auftrag der kollektiven Sedierung zuverlässig nachkommen. Sitze hier in London-Earlsfield. Meine Freunde in Britain sehen das mit dem Kerzchen aber ganz anders. Die hier schon länger auf der Insel Lebenden sind sehr sehr böse. Ich auch. Mal sehen, ob Leute wie ich oder meine Kumpels und Kumpelinen auch im TV zu sehen sein werden.

  306. This photo. This fucking photo. Says it all really.

    https://twitter.com/Fr33domF0x/status/844616252127621121

    Ja, trifft so ziemlich das Gemüt des Durchschnitts-Moslems. Ich sehe zwar keine verhohlene Freude über den Vorfall, aber die totale Gleichgültigkeit.

    Unbesorgt, weil es sie ja niemals selbst treffen würde, unbekümmert, weil es keine Glaubensbrüder erwischt hat, teilnahmslos, kalt. Ich schätze so stehen zwei Drittel aller Moslems solchen Anschlägen gegenüber.

  307. #227 guteLaune (22. Mrz 2017 18:00)

    Wenn ich an die Europäer, im Speziellen an die Deutschen denke
    habe ich den Eindruck, dass es sich um eine hilflose Herde von Schafen handelt
    die hoffen von Herden-Hunden beschützt zu werden.

    ___________________________________________

    Ihr Eindruck ist „Gold richtig“….aus diesen Schlafschafen werden so dann wohl…Schlachtschafe, wie uns London heute erst wieder „eindrucksvoll“ bewiesen hat.

  308. Was im Internet auf Bilder und Videos klar und deutlich zu sehen ist, wird auf N24 Lügen TV wieder einmal mehr verschleiert mit unkenntlich gemachten Bildern vom Täter. Ihr seid von Lügen TV seid so erbärmlich!!!!

  309. In den Linksfaschisten-Nachrichten wird es wieder heißen:
    „Wir wollen in einer offenen Gesellschaft leben, das wird man nie verhindern können, das Risiko ist nun mal da, der Terror ist da, leben wir weiter, bis wir abgeschlachtet werden, wir können uns dann rühmen, den Terroristen das Recht auf Handlungs- und Meinungsfreiheit zugestanden zu haben…“

    DAs ist so dermaßen pervers, alles, als würden die bösartigen Umvolker die Burgtore, die normalerweise zum Schutz der Bewohner streng bewacht werden, für marodierende Banden geöffnet haben, von denen sie wussten, sie würden bewaffnet kommen. Auf dass das Schlachten der Wehrlosen beginnt.

    Und nein, keiner will eine „offene Gesellschaft“ unter Preisgabe der inneren Sicherheit. Die Alternative ist immer noch die geschlossene Gesellschaft.

  310. #418 Union Jack

    Vorhin schon erwähnt. Vorteil: weit und breit kein einziger schwarzafrikanischer Dealer hier zu sehen. Normalerweise sind es hier im Kiez etwa 100.

    Ein paar Meter weiter gab es auf dem Boxhagener Platz gerade eine Schlägerei, Bierflasche eines Syrers in Richtung eines Urberliners,jedoch verfehlt. Wie der gerannt ist, Wahnsinn!

  311. #296 Viper (22. Mrz 2017 18:32)

    #284 Babieca (22. Mrz 2017 18:25)

    #265 alles-so-schoen-bunt-hier (22. Mrz 2017 18:18)

    Nee is klar: “Mein Jungä iss gutte Jungä!”
    —————————————-

    Auch hier wieder bestätigt: IS-Schlächtermutter:

    “Schwörischbeiallah!”

    https://www.welt.de/politik/video163057357/Ahmed-ist-ein-guter-Mann-ich-schwoere-es-bei-Gott.html

    ————————————————
    Aus ihrer Sicht ist das ja richtig. Der Sohn mordet im Namen von Allah und das ist ihrer Gestörtheit voll knorke.

    +++++++++++++++

    Spiegel TV war gestern Abend bei der Familie von Anis Amri in Tunesien zu Besuch. Muselmutti heult, der gute Bub, war eigentlich ‚total westlich‘ (Alk, Drogen, Weiber etc..). In seiner Familie wird er als Märtyrer gefeiert und gewürdigt. Natürlich kein Wort der Reue für die Opfer.

  312. ..“Wir wollen daran erinnern:
    Die meisten Muslime sind friedlich!”
    sagt der n-tv-Sprecher eben.
    ——-

    seit wann moderiert der Lanz auf n-tv.

    Oben im Bild,liegt die blutende blonde Frau,die es nicht überlebt hat.
    Im Hintergrund geht ein Pärchen untergehakt
    ganz lässig spazieren..beide mit Blick auf das Geschehen.

    Sightseeing..

  313. 19.00 ZDF Gesülze: „Terroristischer Akt“ müssen die in England sagen, damit die Polizei entsprechende Vollmachten bekommt.

    Zur gleichen Zeit ein Foto im Internet vom Täter.

  314. #423 Gantenbein (22. Mrz 2017 19:31)

    Wir differenzieren uns im wahrsten Sinne des Wortes zu Tode.

    Es ist unmöglich, diese ganzen Abstufungen von radikal bis moderat auseinanderzufummeln, weil es keinerlei greifbare Anhaltspunkte dafür gibt. Und wer heute moderat ist, kann schon morgen radikal sein, wenn es die Umstände bedingen. Vielleicht ist er heute nur moderat, weil er Schiss hat und sich nicht traut, selbst zum Messer zu greifen. Aber wenn es die Kumpel rechts und links tun, ändert sich das möglicherweise ganz schnell.

    Deshalb stimme ich zu – wir müssen endlich aufhören zu beschönigen – Muslime sind grundsätzlich ein Risiko, weil sie einer Ideologie anhängen, die ganz klar und unverblümt zum Mord aufruft. Zuerst muss der Islam beweisen, und zwar unzweifelhaft über einen entsprechend großen Zeitraum, dass er nachhaltig zur Reformation bereit und fähig ist. Solange das nicht der Fall ist, müssen die Muslime Europa verlassen, sonst wird das Morden anhalten und immer schlimmer werden.

  315. #413 lorbas (22. Mrz 2017 19:27)

    Danke für die Einladung :lol:.

    Falls ich nochmals den Fuss nach Hessen bewege, werde ich nicht nach Frankfurt am Main reisen.

    Sondern Cervelats mitbringen, die wir an einem abgelegenen Ort bräteln und essen können,

  316. Dann hoffe ich mal das die Heuchelei und das Gejammer nicht all zu schlimm wird, bis dahin mache ich mal Pause vom Netz.

    😉

  317. OT????
    Ob Sturgeon immer noch das schottische Unabhängigkeits-Referendum durchziehen will?

    Die Briten jedenfalls werden wohl in der Mehrheit froh sein, dass die Brexit-Entscheidung geklappt hat.

  318. Der dreckige Schulz der genauso dreckigen SPD ist sich gerade noch nicht sicher, ob es ich in London tatsächlich um Terror gehandelt hat. Sinngemäß.

    Was für ein widerlicher Kerl!

  319. langsam arbeiten sich die Terroristen
    zu den Politikern durch!
    demnächst auch in Deutschland ?

  320. Hat sich eigentlich der der Häuptling dieser Moslembestien der Moslem-Bürgermeister von London schon zu Wort gemeldet?
    Und hat man ihn gefragt, ob er den Befehl zum Angriff gab?

  321. #416 vitrine (22. Mrz 2017 19:28)

    This photo. This fucking photo. Says it all really.

    https://twitter.com/Fr33domF0x/status/844616252127621121

    Das Bild hat das Zeug zum Klassiker. Islamischer Windelkopp läuft desinteressiert und unbeeindruckt vorbei und glotzt auf sein Smartphone; die Urbevölkerung sammelt sich entsetzt um ihre Toten und Verletzten und versucht, sie zu retten.

  322. #434 Gar nicht
    In Krisen und unsicheren Zeiten bleibt man beim bewährten um dort einen sicheren Hafen zu haben.
    Der Mensch gewöhnt sich dran und macht weiter sokatharer

    Ich weiß viele sind durch die Lügen und Verbrechen der Siegerjustiz nach 45 und den Linken 68 zu dummen pazifistischen Schafen erzogen worden die sich noch dabei freuen der Islam das Land erobert.Wer aber das große ganze betrachtet gibt es nur eine Lösung in der Zukunft auch wenn das heißt drastisch einzugreifen.

  323. Und Erdolf hat heute in London mitgetötet! Gemeinsam mit den bekannten Verdächtigen.

    Es ist endlich an der Zeit ihn zwecks Heilung in einer passenden Einrichtung unter zu bringen !

  324. #467 Union Jack (22. Mrz 2017 19:47

    Wurde schnell aktualisiert und ist damit jetzt wohl „amtlich“.

  325. Ob die Mayzecke wieder völlig intelligenzfreie Interviews gibt ?? … NEIN er schweigt, was er am besten kann …

  326. alles bekannte Orte……..

    es gibt Straßen in Londonistan, welche komplett in forderasiatischer Hand sind,aber nicht irgendwo an der Peripherie, sondern mitten in der City,um die Ecke das Krankenhaus, in welchem der königliche Nachwuchs zur Welt kommt;
    eine Shisha Bar neben der anderen, islamic banking, hallal food, lebanese restaurant, usw usf

    meine nächste GB Reise ist bereits gebucht;

    mein Beileid den Opfern und ihren Angehörigen

    möge den Verantwortlichen Politikern für dieses Menschenexperiment der Blitz beim Scheixxen treffen, und den Verharmlosern in den Medien ebenso

  327. Was ich heute neben der Tatsache des Anschlags beinah genau so abstoßend fand :

    Heute gedenkt man mediengerecht der Anschläge in Belgien. In einem Atemzug zu der Berichterstattung mit London wird besonders hervorgehoben, wie vorbildlich sich die Angehörigen damals verhalten hätten, da sie keine Spur der Empörung, der Wut etc. gezeigt hätten.

    Sie haben sich mit anderen Worten wie knetbare Masse der Politik verhalten und wunschgemäß den Mund nicht aufgemacht. Das gibt dann auch ein Leckerli in den Medien….

    Es muß wohl wirklich noch viel mehr passieren.

  328. Obwohl Erdogan warnt schon für die nächsten Anschläge , oder werden die leute nun auf offener Strasse direkt umgebracht ?

    Erdogan sagt am Mittwoch bei einer Rede in der türkischen Hauptstadt Ankara:

    „Wenn Sie sich weiterhin so verhalten, dann wird morgen weltweit kein Europäer, kein Bürger des Westens in Sicherheit und Frieden die Straßen betreten können“.

    Na den mal los Herr Erdowahn …. Sie denken doch nicht die Europäer würden tatenlos zusehen wie sie abgemessert werden ,

    in kurzer zeit ist Europa auf den Beinen und wird ihren Türken zeigen wo der Hammer hängt !

  329. #468 von Politikern gehasster Deutscher (22. Mrz 2017 19:48)

    Hat sich eigentlich der der Häuptling dieser Moslembestien der Moslem-Bürgermeister von London schon zu Wort gemeldet?

    Sadiq Khan? Nö. Habe da vorhin (#98 Babieca 22. Mrz 2017 17:25) schon vorbeigeguckt, ist immer noch nicht besser:

    https://twitter.com/sadiqkhan

  330. Hat doch Tatsache so ein Reporter von N24 eben gerade in der Nähe des Stadions in Dortmund vor dem Länderspiel England-Deutschland einen Vergleich und ähnlichen Bezug des Terrors der IRA in England zu dem was heute geschehen ist gezogen,

  331. Ja, die Briten waren ja schon lange mal wieder dran. Who next? Frankreich vermute ich, dann Benelux, dann wieder Deutschland. Wir werden es erleben.

  332. Das wird wohl nur der Auftakt zum einem Terror Wochenende gewesen sein, da kommt noch einiges diese Woche, Merkels Gäste blasen zum großen Halali (Halal-i)..

  333. Wenn ich dann auch noch sehen muss, dass diesen perversen Dreckschweinen medizinische Hilfe zu Teil wird, dann muss ich kotzen.
    Langsam auf der Strasse verrecken lassen und anschliessend den Schweinen zum Frass vorwerfen, wäre die richtige Strafe für diese menschenmordenden verfluchten Moslems.
    Mal gucken wieviele Nachahmungstäter sich noch finden , wenn Abdul stundenlang live vor der Kamera krepiert…
    Menschlichkeit? Haben entmenschlichte nicht verdient!

  334. #466 WahrerSozialDemokrat (22. Mrz 2017 19:46)

    Vielleicht ein Totengebet für den Hassprediger Abu Izzadeen…

  335. Mal so ’ne Frage nebenbei:

    Warum sehen wir solche Bilder nie aus Warschau, Prag, Budapest, Zagreb, Belgrad, Sofia oder Bukarest?

  336. Wie krass ist das denn? In Deutschen Medien Verschleierung(sic!) – auf Wikipedia gibt es schon den Terrormusel als Artikel… danke dafür in die Runde!

    Ich schätze mal, es werden bald wieder Kommentarforen von „seriösen Blättern“ geschlossen, wenn man auch an den Irren Sultan und seine aktuellen Morddrohungen denkt, die vom Merkelmusel nur die Reaktion entlockt, man möge doch die Beziehungen zur Türkei nicht eskalieren lassen.

    Völlig verdreht, das Ganze.

    Hier noch mal die Kopfwickel mit dem entrückten Blick:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Abu_Izzadeen
    (Bisher nur auf Englisch erschienen)

  337. #466 WahrerSozialDemokrat

    Hartes Foto, wie da die Muslimin einfach vorbei telefonierend marschiert…

    Was wird sie ihren Glaubensbrüder_Innen gerade erzählen???

    Läuft!

  338. JOURNALISTISCHE BLÜTEN

    +++Vorfall in London wird „als Terror-Anschlag“ behandelt

    vor 2 Stunden

    +++Ein schwerer Zwischenfall ereignete sich am Mittwoch vor dem britischen Parlament.

    +++U-Bahnstation gesperrt
    Nicht aus Angst vor einem Anschlag, sondern um Einwohner und Touristen vom Tatort fernzuhalten…
    http://www.heute.at/news/welt/Vorfall-in-London-wird-als-Terror-Anschlag-behandelt;art23661,1411127

    UMFRAGE, SIEHE LINK:

    Fühlen Sie sich in Österreich vor Terror sicher?

    Ja, denn wir sind ein neutrales und sicheres Land

    Ja, denn bei uns ist der Wohlstand sehr groß

    Nein, ein Anschlag kann überall und jederzeit passieren

    Nein, denn früher war alles besser

  339. Das Jahr 2017 ist noch jung, es werden weitere Anschläge folgen.

    Die Krieger sind schon da, mitten unter uns:

    Mit den illegalen Einwanderern sind auch tausende IS-Kämpfer nach Europa gekommen, ihr Hauptziel: Deutschland, ihre Absichten: Chaos und Gewalt sowie die Errichtung eines islamischen Staates.
    Sobald die Behörden der Invasion nicht mehr Herr werden (in den nächsten Monaten kommen noch Millionen), führen die eingesickerten Islamisten den entscheidenden Schlag gegen den deutschen Staat aus. Tausende Bewaffnete stürmen in einer konzertierten Aktion Polizeiwachen und Kasernen, töten die deutschen Polizisten und Soldaten, erbeuten Waffen und bringen ganze Regionen unter ihre Kontrolle. Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen und ist ihnen schutzlos ausgeliefert, die Mehrzahl der Deutschen verschanzt sich in ihren Häusern und Wohnungen und hofft vergeblich auf Hilfe von außen. Patrouillen des IS fahren durch die Straßen und erschießen ohne Vorwarnung jeden nichtmuslimischen Passanten. Gelegentliche Gewehrsalven auf zivile Gebäude schüchtern die Bevölkerung weiter ein, so dass sich niemand mehr auf die Straße traut. Auf diese Weise bringt der IS zunächst große Teile Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens unter seine Kontrolle. Begeistert rotten sich daraufhin vielerorts junge Muslime zusammen und plündern Läden und Geschäfte. Auf den Straßen herrscht das Faustrecht.
    Auch in Berlin, wo im Kanzleramt ein Krisenstab tagt, eskaliert die Lage. Ermutigt durch den raschen militärischen Erfolg des IS in Nordwestdeutschland, sammeln sich unzählige Muslime, vor allem gewaltbereite Jugendliche ohne berufliche Aussichten, vor dem Reichstagsgebäude. Die anrückende Polizei ist machtlos angesichts der unüberschaubaren Menschenmenge. Alle Eingänge des Reichstags sind aus Sicherheitsgründen von innen verriegelt worden, die anwesenden Parlamentarier schauen besorgt aus den Fenstern. Innerhalb der nächsten Stunden wächst die Menge der jungen Männer immer weiter an. Brandsätze, Flaschen und Steine werden gegen das Gebäude geworfen. Die Bereitschaftspolizei hat vor dem Kanzleramt Stellung bezogen, um das Gebäude im Falle weiterer Ausschreitungen zu schützen. Im ZDF-Heute-journal spricht Klaus Kleber von einer einzigartigen Aufbruchsstimmung die Deutschland erfasst habe, die nur vergleichbar mit dem arabischen Frühling sei. Plötzlich jedoch verschwinden die regulären Fernsehbilder von den Geräten. In Mainz und Köln haben Kämpfer des IS die Sendeanstalten gestürmt, viele Mitarbeiter liegen tot in Gängen und Büros. Auch Herr Kleber und Frau Slomka befinden sich unter den Opfern. Auf den Bildschirmen erscheint ein zorniger alter Mann mit langem Bart und Turban. Auf Arabisch (mit englischen Untertiteln) erklärt er sich zum Kalifen von Europa. Alle Ungläubigen sollen sich nun zum wahren Glauben an Allah und seinen Propheten Muhammed, gepriesen sei sein Name, bekennen. Als Zeichen ihres Übertritts zum einzig wahren Glauben sollen weiße Bettlaken aus den Fenstern gehängt werden. Wer dem nicht Folge leistet, soll den ganzen Zorn Allahs zu spüren bekommen. Bis zum Abend hängen an den meisten Häusern weiße Laken, wo sie fehlen, stürmen IS-Kämpfer, vielfach unterstützt von türkischen und arabischen Jugendlichen und Mitgliedern der Antifa die Häuser und massakrieren die wehrlosen Bewohner. Die Leichen werden meist grausam verstümmelt auf die Straßen geworfen.
    Jubelnd nimmt die Menschenmenge vor dem Reichstag die Ansprache des selbsternannten Kalifen von Europa auf und immer stärker bestürmen die Belagerer das Parlament, bis die Türen schließlich nachgeben. Fensterscheiben werden eingeworfen, massenhaft drängen die Menschen durch die aufgebrochenen Türen. Im Gebäude ereignen sich unfassbare Verfolgungsjagden und Gewaltszenen. Abgeordnete, die vor dem Mob die Flucht ergreifen, werden zuletzt in der Reichstagskuppel gestellt und niedergestochen, andere werden gewaltsam aus Fenstern geworfen, vereinzelt auch enthauptet. Da die Abgeordneten von B90/die Grünen und die Linken schon frühzeitig über die Revolution informiert waren, befinden sich glücklicherweise nur noch Mitglieder von CDU und SPD im Reichstag. Mehrere Brände werden in den Büros gelegt, am späten Abend steht das gesamte Gebäude in Flammen. Als die Polizei vor dem Kanzleramt den Mob nicht mehr aufhalten kann, muss die Verteidigung als aussichtslos aufgegeben werden (aus Kostengründen verfügen viele der Beamten nicht über ausreichend Munition, und die wenigen Schüsse die man abgibt, verpuffen praktisch wirkungslos angesichts der schieren Überzahl der Angreifer). Während die Massen auf das Gelände vordringen, landen zwei Polizeihubschrauber auf dem Dach des Kanzleramts, um die Kanzlerin und ihre Minister zu evakuieren. Merkel setzt sich ins nahe Polen ab und bittet die dortige Regierung um politisches Asyl, sie sei schließlich polnischer Abstammung und könne deshalb auf eine besondere Fürsorge des polnischen Staates rechnen. Da in Polen fast keine Muslime leben, ist es dort weiterhin ruhig und sicher geblieben. Trotzdem lehnt die polnische Regierung Merkels Asylantrag ab, da sie die Sicherheit der geflüchteten Kanzlerin nicht garantieren könne. Zwei Wochen später berichtet das paraguayische Staatsfernsehen über die Ankunft Merkels in ihrem neuen Wohnort, einer großzügigen Hazienda in der Nähe von Asunción. In einem Interview erklärt Frau Merkel, daß der neue Kalif illegitim sei und daß sie sich auch weiterhin als die Kanzlerin aller Menschen in Deutschland verstehe.
    Deutschland, oder vielmehr das Gebiet, das einmal Deutschland hieß, steht nun vollständig unter der Kontrolle des IS, die eingeborene Bevölkerung hat sich weitgehend in ihr Schicksal ergeben oder ist in die Wälder geflohen. Von Schweden bis Spanien brechen zeitgleich ähnliche Aufstände der muslimischen Bevölkerung aus. Fast ganz Westeuropa befindet sich in muslimischer Hand. Einzig die osteuropäischen Staaten wehren sich in einer großen Militärkoalition gegen den muslimischen Zugriff, es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis die verbliebenen Staaten zwischen dem IS und dem wiedererstarkten Russland zerrieben und aufgeteilt werden.
    Die USA und alle außereuropäischen Staaten haben inzwischen ihre Grenzen geschlossen und nehmen keine Bürgerkriegsflüchtlinge auf. Präsident Trump erklärt, das Beispiel Europas zeige, daß es keine gute Idee sei, Flüchtlingen in großer Zahl Asyl zu gewähren. Er werde jedoch schmerzhafte Handelssanktionen gegen den Islamischen Staat anordnen. Darüber hinaus werde man beobachten wie sich die Lage weiter entwickle und zu gegebener Zeit in konstruktive Gespräche mit den neuen Machthabern eintreten.

    Quelle: Kommentarbereich von http://www.pi-news.net

  340. #477 Lucius (22. Mrz 2017 19:51)

    Reports Name Westminster Terrorist as Hate Preacher Abu Izzadeen

    Ach nee! Diese islamische Pestbeule sprüht ihren Eiter schon seit Jahren! Die beiden negerischen Islammörder, die Lee Rigby geköpft haben, lauschten seinen Predigten… der Islamneger, der 2015 in der Haltestelle Leystone in der Londoner U-Bahn schlachten ging, kam auch aus seinem Dunstkreis.

  341. ist heute nicht das Belgien Attentat „Jubiläum“?

    Irgndwo habe ich auch ein Interview zum Stadteil Moolenbeek gelesen, WO oder Focus.

    Evtl. hängt das London Attentat damit zusammen.

  342. Eine Zeugenaussage: der „Asiate“ hat die Anweisungen aus dem Hassbuch an dem Polizisten exakt ausgeführt:
    Pat McCormack, 21, from Washington in Tyne-on-Wear added: ‚I saw him stabbing the officer in the back of the head and the back of the neck.
    Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-4338998/Police-open-fire-outside-House-Commons.html#ixzz4c59gTIUT
    Follow us: @MailOnline on Twitter | DailyMail on Facebook

    „Wenn ihr auf diejenigen, die ungläubig sind, (im Kampf) trefft, dann schlagt (ihnen auf) die Nacken.“

  343. #495 zarizyn (22. Mrz 2017 19:58)

    ist heute nicht das Belgien Attentat “Jubiläum”?

    Stimmt.
    Heute vor einem Jahr fand das Attentat in Brüssel auf die U-Bahnstation statt.

  344. die Tagessau Tante spricht gerade von einem „Angreifer“, die Verharmlosung von „Islamischer Terrorist“

    wird schon seit Jahren so praktiziert von den „Qualitäts Medien“.

    Einfach nur ekelhaft.

  345. #483 coolejahn
    (…) Merkels Gäste blasen zum großen Halali (Halal-i)..
    ——————————————–
    Man muss mit der Zeit gehen, schließlich haben die Muslime das Internet und Apple erfunden.
    Es kann also auch heissen:

    iHALAL

  346. Das sind keine Terroristen. Echte Terroristen suchen sich Ziele, beobachten, planen und schlagen bei guter Lage zu.

    Terroristen geht es auch darum Schrecken zu verbreiten und soviele Menschen wie möglich zu töten.

    Da gibt es aber bessere Ziele als mit dem Auto in einen Menschenmenge zu rasen.

    Sollen das die Top ausgebildeten Terroristen von ISIS sein? NIEMALS.

    Auch immer wieder Einzelanschläge, So erobert Isis keine Länder !

    Im Fernsehen hat man ISIS kämpfen üben sehen, das passt gar nicht mit den Anschlagen überein, die hier passieren.

  347. komisch, aus Japan hört man nichts von islamischen Attentaten

    woran mag das nur liegen?

    Grübel……..

  348. #475 Aloha_Nacktbar (22. Mrz 2017 19:50)

    Auch in Brüssel standen heute bei der medialen Trauer-Show muslimische Geistliche ganz vorne mit dabei. Als Angehöriger der Opfer würde ich mich verarscht vorkommen.

  349. Aktuelle Kamera äußerst unaktuell

    Name des Killers ist bekannt. Allerdings nicht der AK, die uns dann auch noch eine Werbung für die Tagesschau-App unterjubelt.

  350. #515 Demokrat007 (22. Mrz 2017 20:03)

    Stimmt, noch sind es meistens Einzeltäter, die es nicht abwarten können.

    Noch.

  351. „Westminster“ in Kombination mit „islam“, „islamic“ und „terror“ oder „attacks“ generiert KEINE Treffer.

    Interessant! Man spricht von einem terroristischen Akt, mit welchem Hintergrund erwähnt niemand. Ich nehme an, man möchte nicht irgendwelchen rechten Provokateuren in die Karten spielen und lässt lieber weiter Menschen, wie auf folgendem Foto, ungläubige Kinder überfahren.

    http://www.aljazeera.com/mritems/Images/2016/7/15/7d02ca4fce074bfe8e0fda7b365193fa_18.jpg

    Das Foto stammt aus den islamischen LKW-Fahrstunden in Nizza.

  352. #445 MR-Zelle (22. Mrz 2017 19:36)

    Es geht schon wieder los:

    “Pray for London”

    Angesichts der moslemischen Irren, bete ich ehrlich gesagt für ganz Europa.

  353. London: heruntergewirtschaftete Molochstadt des internationalen Irrsinns
    Die heruntergekommenen Viertel sind in moslemischer Hand. Dort wird nichts saniert, der Dreck ist überall auf den Straßen,und diejenigen die dort hausen stört es auch nicht.
    Ähnlich wie in Paris, oder Berlin sind das die Neuen Ballungsräume des internationalen Multikulturellen Irrsins.
    Öffentliche Plätze mit ständiger Gefahr für die Sicherheit der Bewohner.
    Die NWO will die dauerhaft latente Gefahr durch Terror im Volk etablieren.
    Dadurch werden die Massen paralysiert und sofern sie nicht mit Tittytainment beschäftigt sind, wird ihnen permanent mit unterschwelligen die Angst um ihrer
    Existenz vermittelt. Die Klebers und Slomkas der ÖR Medienanstalten vermitteln das medial sehr geschickt.
    Die Aufspaltung der Gesellschaften ist das Ziel der NWO. Nur so sind können sie mit dem Volk alles tun was sie wollen. Solange das schlafende Wahlvolk in Deutschland sich immer wieder auf die politische Kulissenschieber von Rot und Schwarz einlassen werden sie weiterhin ausgetrickst werden.

  354. Wie meinte heute einer aus der Mitte unserer ach so „hochverehrten Eliten“ ?

    ES GÄBE ZU VIELE MIT EINFACHEN ANTWORTEN!!!

    Hierzu wieder einmal nur einige wenige Beispiele:

    – Das hat nichts mit dem Islam zu tun!

    – Korananhänger dürfen nicht unter Generalverdacht gestellt werden!

    – Man muss Inrtumentalisierungen vermeiden!

    – Möglicherweise hat eine Blitzradikalisierung stattgefunden!

    – Die Täter sind geistig verwirrt!

    – Wir leben in einem der sichersten Länder!

    – Eine konkrete Gefährdung liegt nicht vor!

    – Man muss vor den Rechtsradikalen warnen!

    – Islam ist Frieden!

    – BLA, Bla, BLA!

    – BLUB, BLUB, BLUB!

  355. OT
    in seiner ersten Ansprache forderte der neue Buntespräser „Labertasche Steini“ die Freilassung von Deniz Yüksel, oder wie der heißt.
    Hat Deutschland keine anderen Sorgen?

  356. #518 zarizyn (22. Mrz 2017 20:03)
    komisch, aus Japan hört man nichts von islamischen Attentaten

    woran mag das nur liegen?

    Grübel……..
    —————–
    Die sind dort so gut integriert, daß sie gar nicht mehr auffallen.

    Da sollten wir uns mal eine Scheibe von abschneiden.

  357. Eben in der Tagesschau…Hat irgendjemand das Wort „Islam“ bzw.“islamistisch“ gehört?!

  358. #460 Ramon Castro (22. Mrz 2017 19:43)

    Das Bild von dem Typen, hat da noch jemand Fragen?
    Ausser Gutmenschen…

    Dazu keine Fragen. War aber schon vorher klar, als die Nachricht Mann + Messer kam.

    Zwei Fragen habe ich aber doch:
    – Hat er Allahu Akbar gerufen?
    – Hat er seinen Pass und/oder Handy hinterlassen?

  359. Steinmeier warnte gerade in der Tagesschau vor „Populisten“

    Wahrscheinlich sind die Londoner Opfer für ihn „an Erschöpfung“ gestorben.

  360. der Terrorist von Paris Orly von vor ein paar Tagen war gar keiner. Der wollte nur spielen.
    Außerdem war er besoffen und bekifft.

    Schreibt die FAZ.

    Unfassbar.

  361. #466 WahrerSozialDemokrat (22. Mrz 2017 19:46

    „Hartes Foto, wie da die Muslimin einfach vorbei telefonierend marschiert…

    Was wird sie ihren Glaubensbrüder_Innen gerade erzählen???“

    Den selben Scheiß, den Du hier unter Deinen Glaubensbrüdern verbreitest:

    „Assimilation ist Gottes Wunsch“.

  362. #312 nicht die mama (22. Mrz 2017 18:37)
    #227 guteLaune (22. Mrz 2017 18:00)

    Wenn ich an die Europäer, im Speziellen an die Deutschen denke
    habe ich den Eindruck, dass es sich um eine hilflose Herde von Schafen handelt
    die hoffen von Herden-Hunden beschützt zu werden.

    Das kommt daher, dass die Schafe sehr gutmütig sind und das Rudel Hunde, das da ankam und versprach, für einen Teil der Wolle die Schafherde zu beschützen, beim Wort nahm.

    Was passiert, wenn die Schafherde merkt, dass die Hütehunde in Wahrheit keine Hütehunde, sondern parasitierende Ze*ken sind, könnte interessant werden.
    +++++++
    Ja… es sind ja alles turbo Islamisierte-Einzelfälle… sonst ist der Islam ja friedlich
    Unser Popo-List (streckt den Popo nach dem Wind), unsere Nachfolge-Merkel mit Bart und roter Nase Schnulz wird wohl auch den Karren noch mehr in den Dreck fahren… 🙁 🙁

  363. Das Attentat verwundert mich nicht; das wird Alltag werden. Was mich derzeit einzig wundert ist, dass Merkels Umfragewerte nicht ins bodenlose fallen und die Leute die Notbremse ziehen. Jetzt weniger zugunsten des linken Suffkopps, der es noch schlimmer machen würde, sondern zu der Alternative für Deutschland.


    Brexit,
    Nexit,
    Frexit, und dann
    holen wir uns unser Land zurück!

    No to Mass Immigration,
    no to Schengen,
    let’s close the Borders!

  364. #535 Sophie 24 (22. Mrz 2017 20:08)

    Eben in der Tagesschau…Hat irgendjemand das Wort “Islam” bzw.”islamistisch” gehört?!
    *************************************************
    Nein, der Typ wurde als „Angreifer“ bezeichnet.
    Abscheuliche Kriecher Medien.

  365. Ich frage mich wie leidfähig die europäische Bevölkerung eigentlich ist, bevor sie zu Hundert-Tausenden auf die Strasse geht! Ob sie überhaupt jemals zu Hundert-Tausenden auf die Strasse gehen?

  366. Größte Frechheit im deutschen TV war bisher der chöne Chulz. Er chimpfte ein wenig und sagte tatsächlich: Was geschehen ist, sei wieder einmal unerklärlich. Chande, chäbiger Chluckchulz! Chleich dich!

  367. @ Babieca

    Muselmann Sadiq Khan twittert

    There has been a serious incident near to Parliament Square…

  368. #508 vitrine

    Total entspannter Dude, der sich irgendwie auto-extrem-blitz-radikalisiert hat. Gestern noch knapp den Integrationskurs verpasst, weil gerade dann die Lieferung kam, Tütchen alle, alles blöd blöd!

  369. unverantwortlich wie die britische Polizei von Terror reden kann. Das war ein Verkehrsunfall und eine Einzeltat eines geistig Verwirrten. Laßt euch das doch mal von Berlins Bürgermeister oder von unseren führenden Spitzenpolitiker erklären. Oder hört doch wenigstens auf den Präsident der Herzen: Demokratie ist, wenn man mutig das gleiche sagt wie er. GROßARTIG. So geht Staatsmann ihr Anfänger. Das ist die Auslese, die Elite von uns…wenn gleich wenig demokratisch frei gewählt. Was solls. Wer braucht freie Wahlen wenn er so viele Gute an der Spitze hat.

  370. Das Bild von der gleichgültig vorbeigehenden Mohammedanerin sagt alles.

    Das perfide Albion hat seit ewigen Zeiten seine perverse Toleranz in alle Winde verströmt.
    Jetzt kommt die Quittung.
    Wie war das, als Negerhorden ganze Häuserblöcke niederbrannten? Bürger auf der Straße bis auf die Unterhose auszogen? Soldaten auf offener Straße schächteten?

    Hatte das irgendwelche Konsequenzen?
    Nein, weiter wie bisher. Weiter, wie es die Briten eben mehrheitlich haben wollten. Ganz wie in Deutschland.

    Nun denn, wohl bekommst. Sie lernen nur durch Schmerz.

  371. Auch diesmal haben die gläubigen Moslems nur das getan was der Koran befiehlt!
    Und auch diesmal wird man ganz genau darauf achten,das das Wort Islam nicht in diesem Zusammenhang erwähnt wird.Eine äußerst effiziente Taktik.

  372. Wir sollten uns an Japan ein Vorbild nehmen den da gilt der Islam als Feindliche Sekte.Also raus mit den Schädlingen für ein Europa ohne Muslime.

  373. #443 Imam Faulhaber (22. Mrz 2017 19:33)
    Ja, is denn scho wieder Rammerdahn?
    ————–
    Anderswo heißt das Fest Rammeldieunddie.

  374. Brennpunkt zeigt gerade einen besorgten Mohammedaner und erwähnt immer noch nicht den mohammedanischen Terroristen beim Namen obwohl wir Blogger schon mehr wissen!

    Verbreiten wir es!

  375. #481 von Politikern gehasster Deutscher (22. Mrz 2017 19:48)

    Hat sich eigentlich der der Häuptling dieser Moslembestien der Moslem-Bürgermeister von London schon zu Wort gemeldet?
    ——————————————–

    Ja. Er ht den Merkel- Kurs eingeschlagen. In einer Großstadt wie London müsse man leider damit rechnen, dass sowas auch mal passiert.

  376. Schaut euch mal die Trainingsvideos von ISIS an, nichts von dem was dort gefilmt wurde trifft auf die Anschläge in Europa zu !

    Wozu haben die überhaupt körperlich trainiert, solche Anschläge kann jeder übergewichtige Diabetiker ausüben !

    Diese „Anschläge“ sehen auch überhaupt nicht durchdacht aus, mehr eine Affekthandlung.

    UND das sollen ersthaft gut durchtrainierte und top ausgebildete Terroristen sein ! LÄCHERLICH !

  377. hat sich der peinliche Teammanager der „Mannschaft“ dazu schon geäussert ?? oder der Bub Fussballtrainer Streich ???

  378. In „glücklicher Ignoranz der Scharia lebten viele Muslime im Westen, was ein Zusammenleben erst ermögliche“ sagte der Dominikaner Professor Ockenfels. Was macht man mit den anderen?

  379. Die Engländer haben selbst die größte Schuld.
    Damals haben sie uns ihr ganzes empire geschickt, und jetzt haben sie ihre Weltuntertanen selbst am Hals und an der Brust.
    161 deutsche Städte haben sie uns plattgemacht um Zivilisten zu töten. Nun kehrt die Wahrheit zurück ins eigene Nest.
    Ich finde kein Mitleid, solange ich nicht eine Bitte um Vergebung für ihre Kriegserklärungen und den Massenmord an deutschen Zivilisten höre.

  380. #553 Eurabier

    Ding ist; schau Dir die anderen Beteiligten an. Passiv, gelangweilt. Niemand geht in diesen abgefahrenen „liegt einer halbtot am Boden“-Modus.

  381. #550 DFens (22. Mrz 2017 20:12)

    Der Dorfschulz, der Schultheiß, war früher für die Einhaltung der Abgabe- und Dienstverpflichtungen gegenüber dem Landesherren verantwortlich.

    Nomen est omen ab September?

  382. Das einzige wa ich dazu noch sage ist: 90% der Bürger wollen es nicht anders!!

    Wann kommt denn endlich die Islam-Super-Offensive in Europa die für März angekündigt ist?

    Bei diesen „Einzelfällen“ können sich die Volksverräter immer wieder rausreden.
    Attacken in zog Städten gleichzeitig lässt sowas nicht mehr zu!
    Es ist traurig, aber es muss erst brutal werden, dann es wieder normal werden kann.

    Bis dahin war London eben wieder ein kleiner Einzelfall in der Irren-Statistik….

  383. #548 zarizyn (22. Mrz 2017 20:11)

    #535 Sophie 24 (22. Mrz 2017 20:08)

    Eben in der Tagesschau…Hat irgendjemand das Wort “Islam” bzw.”islamistisch” gehört?!
    *************************************************
    Nein, der Typ wurde als “Angreifer” bezeichnet.
    Abscheuliche Kriecher Medien.
    ————————————————–
    Nein, ich habe extra aufgepaßt.

  384. #394 katharer; Unwahrscheinlich, der Kanzler (Finanzminister) soll sogar abgeschafft werden.
    Ebenso unwahrsacheinlich ist aber auch, dass die Angehörigen der Toten nicht mal in die Kirche gelassen werden, so wie in Berlin passiert.

    #415 Union Jack; Die sollen sich ihgre Wiohnung gefälligst selber suchen. Wie oft wars denn schon so, dass die angebotenen für den hocheingebildeten Herrn viel zu schäbig war, klar, wenn man daheim in nem Erdloch mit paar Holzprügel drüber, auf die Blätter gelegt werden, damits nicht reinregnet lebt, muss es hier schon wenigstens eine Superluxuswohnung mit allen Schikanen sein.
    Familiennachzug, ja gerne, aber nur von Deutschland nach Kuffnickistan.

    #423 Gantenbein; Sorry für OT, du hast nix mit dem Pyramidenrover zu tun?

    #435 schmibrn; Genau, die armen notleidenden Asylbetrüger. Sollte derjenige aus Syrien stammen ist er in Jordanien, Libanon, Türkei in Sicherheit, wenn er aus Afrika stammt, kann er nicht so notleidend sein. Schliesslich entspricht das, was er dem Schlepper zahlt umgerechnet rund ner Viertelmillion bei uns.
    Ich bin oft auch versucht, denen nen deftigen Brief zu schreiben, da ich aber keinen allzu gängigen Namen hab, verkneif ichs mir aber, ich hab keine Lust, dass mir linke Chaoten die Fenster einschmieren oder die Hasuwand mit Farbe oder schlimmerem verzieren.

    #440 Selberdenker; Nö, ich bin nix, ausser entsetzt über unsere deutsche Presseverschwurbelungsmaschinerie.

    #473 abendland; Stand doch auch schon da, das wurde kurzfristig abgesagt, wird halt paar Tage später gemacht.

  385. Frage an der Bundeskanzlerin Frau Doktor Angela Merkel:
    Wieviel Atentate sollen die Mohamedaner noch machen um ihre Tickets Richtung Heimat zu erarbeiten?

  386. DER SPIEGEL:

    Anti-Terror-Polizisten-Fotos. Helfer-Fotos.
    Nur ein einziger Beteiligter wird stark verpixelt. Wer wohl…

  387. RTL berichtete, dass der Täter laut Zeugenaussagen „asiatisch“ aussehen soll.
    Da fehlen mir die Worte.

    Und wenn ich noch einmal das Wort „mutmaßlich“ höre flippe ich aus. Sie haben den Typen, der mit seinem Messer den Polizisten ermordet hat, erschossen. Warum mutmaßlich?

    Für mich kann ich sagen: ich gewöhne mich nicht an die Terroranschläge. Jedes Mal wieder bin ich entsetzt und unsagbar wütend auf die Politiker, NGO und Gutmenschen, die diesen Terror erst möglich machen. Hoffentlich ernsten sie irgendwann die gerechte Strafe für all das Leid, das sie verursachen.

  388. #574 Eurabier (22. Mrz 2017 20:23)

    Das Pressefoto des Jahres?

    Bis jetzt. Wir haben ja noch einige Monate bis zum Jahresende vor uns.

  389. Das Schulz-Schwein auf N24:
    19:43/44 Uhr

    Wir wissen ja nicht, ob es sich tatsächlich um einen Terroranschlag handelt; in London wird es zwar wie ein Terroranschlag behandelt, aber wir wissen es nicht …

    Schulz: Dein Name wird nicht vergessen.

  390. „Terror stoppen –
    Primaten-Religion verbieten“
    war eines meiner letzten Plakate bei Pegida.
    Es wird nicht mehr enden, denn das große Schlachten hat bereits begonnen.
    Aber seien wir alle froh,daß das nichts mit dem Islam zu tun hat.
    So zumindest habe ich gerade die 20.00 Uhr-Nachrichten im DLF verstanden.

  391. Die Londoner Kopftuchvogelscheuche auf dem sehr guten Foto demonstriert in all ihrer islamisch-arroganten Erbärmlichkeit, wie sehr sie auf alles scheixxt, außer natürlich ihrem heißgeliebten, massenmörderischen Allahglauben.

    ISLAM VERBIETEN!

    MOSLEMS RAUS!

  392. #542 Eurabier (22. Mrz 2017 20:09)

    Steinmeier warnte gerade in der Tagesschau vor “Populisten”
    ————————————————
    Das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen. Er warnt vor dem Volk (populus – das Volk)

  393. Der Kommentarbereich zu diesem Artikel wurde geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  394. Wut! Ohnmacht und Gedenken an die Opfer und ihre Hinterbliebenen.
    Es ist ja nicht nur dieses unsägliche Verbrechen an den Opfern, es wurde Leben ausgelöscht. Es wurden aber auch Familien zerstört, Freundschaften ausgelöscht. Alle Hinterbliebenen, alle Freunde dieser getöteten Menschen werden wohl, wenn überhaupt noch, auf sehr lange Zeit keinen frohen Tag mehr haben.

    Da kommen bei mir schon komische Gedanken auf.
    Ich denke langsam, soll der beknackte Türken-Batzi seine Drohungen doch wahr machen. Dann wird die Systemtruppe schwerlich immer weiter ihre gesamte „Politik“ rechtfertigen können.
    Dann müssen ! die Menschen erkennen, was hier läuft.
    Überhaupt, dem Erdowahn seine Drohungen, die haben für mich den Charakter einer Kriegserklärung. Zudem sind sie an Frechheit nicht zu überbieten.
    Und was tun die Schranzen hier – lallen rum, winden sich und versuchen immer noch dem eine Brücke zu bauen.
    Nebenbei das Gehetze gegen Putin. Dabei ist es doch nachweislich, dass dieser E-Strolch x mal wirklich – im Gegensatz zu Putin – Dreck am Stecken hat.
    Ja, Letzteres gehört nicht zum Thema. Aber eigentlich gehört doch Alles zusammen (für mich jedenfalls).

  395. #560 Eurabier (22. Mrz 2017 20:16)

    Jetzt Brennpunkt und dann Deutschland – England…

    Auch wenn’s dabei um „nix“ geht: ich frage mich gerade, ob Deutschland heute überhaupt gewinnen darf?

  396. Islam-Mörder in London, Islam-Mörder in Berlin.
    Islam-Mörder in Brüssel, in Frankreich, Würzburg, Ansbach und was weiß ich wo.

    Mohamedanische Schläger landauf und landab. Messerstecher, Dealer und und und.

    Doch so schlimm das alles ist, es gibt noch etwas viel schlimmeres:

    Gehirngeschissene, völlig degenerierte und verblödete Deutsche bzw. Westeuropäer, die immer und immer wieder dieselben Drecks-Politiker wählen, die diesen Human-Müll in unsere Länder hineinlässt.

    Man siehe nur die derzeitigen Zustimmungswerte für CDUSPDGRÜNLINKS.

    Mehr als 85% der hiesigen Bevölkerung ist dermaßen gehirngeschissen, es ist nicht mehr zu fassen.

  397. KAiman Mazyek twittert:

    Aiman A. Mazyek?
    Verifizierter Account ataimanMazyek vor 2 Stunden

    Attacken in #London sind schändlich und feige. Meine Gebete sind bei den Opfern und ihren Familien. #NichtAuseinderDividieren lassen
    https://twitter.com/aimanmazyek?lang=de

    +++++++++++++++++

    Aydan Özowutz twittert:

    Aydan Özoguz hat retweetet
    Auswärtiges Amt
    ?Verifizierter Account atAuswaertigesAmt 20. März

    AM atsigmargabriel traf heute #Türkei-stämmige Unternehmerinnen und Unternehmer: Großer Anteil am Aufbau des Wohlstandes in diesem Land.

    AUGUST-BEBEL-PREIS FÜR GESINE PUDEL SCHWAN:

    Aydan Özoguz
    ?Verifizierter Account atoezoguz 21. März

    Aydan Özoguz hat Katarina Barley retweetet

    Diesen Glückwünschen schließe ich mich ausdrücklich an!
    https://twitter.com/oezoguz?lang=de

  398. UND das sollen ersthaft gut durchtrainierte und top ausgebildete Terroristen sein ! LÄCHERLICH !

    Die „Guten“ werden beizeiten gegen uns eingesetzt. Die verhalten sich noch schön unaufällig. Denn die wissen: Sie werden nur einen Schlag haben und der muss sitzen.

    Das hier war sicherlich kein Top Terrorist, da gebe ich ihnen Recht.

    Über die Hintergründe darf gerne die nächsten Tage spekuliert werden.

  399. Update: Laut Daily-Mail ist das der Angreifer, nachdem er von der Polizei niedergeschossen wurde:
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    Aha! Ein Arschhochanbeter des Propheten!
    Nun bin ich gespannt, was Mrs. May dazu zu sagen hat….?

  400. PI-ngelig (22. Mrz 2017 20:05)

    http://www.aljazeera.com/mritems/Images/2016/7/15/7d02ca4fce074bfe8e0fda7b365193fa_18.jpg

    Ein Foto, das ebenso schockierend ist, wie das berüchtigte Ailan-Foto:

    http://www.islamsight.org/en/wp-content/uploads/2015/09/aylan-kurdi-700×453.jpg

    Ailan wurde massivst propagandistisch ausgeschlachtet. Die kindlichen Opfer islamischen Terrors werden gezielt unter dem Teppich gehalten.
    Ja, in mir kommt nackte Wut hoch.
    Ich weiss aber auch, dass es genau das ist, was sie erreichen wollen.

  401. https://pbs.twimg.com/media/C7it_l9XwAshQ4M.jpg

    Ich würde dieses „Pressefoto“ nicht unbedingt so deuten wie es hier gedeutet wurde. Die Frau offenbar afrikanischer Abstammung schaut auf ihr Smartphone und hält sich entsetzt eine Hand an den Kopf.

    Nichts zu deuten gibt es jedoch an der Tatsache, dass die Pseudoreligion namens Islam mit Stumpf und Stiel ausgero….

  402. #583 Carina (22. Mrz 2017 20:27)

    In Britain, the word „Asian“ usually refers specifically to people of South Asian ancestry (Pakistanis, Indians, Bangladeshis and Sri Lankans). This usage contrasts to that in the United States, where it is used to refer to people of East Asian origin.[3][4] The British Sociological Association’s guidelines on equality and diversity suggest that „South Asian“ is more precise than „Asian“, and that the latter should not be used where there is a risk of it conflating South Asians with people from elsewhere in Asia.[4]</blockquote

    wiki

    Der Durchschnittszuschauer von RTL stellt sich unter "asiatisch" warscheinlich etwas anderes vor…

  403. An die Gutmenschen:
    Bloßes Ignorieren ist noch keine Toleranz.

    An die Vernünftigen:
    Die höchste Form der Toleranz ist das Ertragen dummer Menschen.

  404. #589 Eurabier (22. Mrz 2017 20:28)

    Reschke-TV:

    “Genießen Sie das Länderspiel mit Bitburger”

    —————————————————
    2020: Bitburger wird Efes (Türkisches Bier)
    🙂

  405. #557 Scheinheiliges R (22. Mrz 2017 20:13)

    unverantwortlich wie die britische Polizei von Terror reden kann. Das war ein Verkehrsunfall und eine Einzeltat eines geistig Verwirrten.

    Die Schnepfe von ntv, die live berichtete, bezeichnete das Geschehen mehrfach als Übergriff.

  406. #548 zarizyn

    due wissen genau,
    warum sie „so“ reden:

    sie meinen,
    damit verhindern zu können,
    dass ähnliches
    beibuns passiert.

  407. #580 uli12us (22. Mrz 2017 20:25)
    #415 Union Jack; Die sollen sich ihre Wohnung gefälligst selber suchen.

    Nein, sie sollen ihre Wohnung nicht selber suchen, sie sollen sich gefälligst verpissen.

  408. Die einzige Antwort auf all diese Untaten der Mohammedaner (Terrorakte, Drohungen des Sultans aus Ankara, unzählige Sexattacken, Vergewaltigungen, körperliche oder verbale Angriffe) wäre die konsequente Abschiebung Aller Mohammedaner. Wie man bei der Entfernung eines Krebsgeschwürs auch ein Stück des gesunden Fleisches entfernen muss, kann angesichts dieser massiven Bedrohung durch den Islam nicht auf angeblich friedliche Mohammedaner Rücksicht genommen werden. Denn das Risiko bei einem Korangläubigen, dass er früher oder später durchdreht, ist einfach zu hoch. Leider wird dies niemals der Fall sein. Und auf eine Änderung durch Wahlen zu hoffen, ist völlig zwecklos. Man kann sich nur privat vorbereiten, wachsam und vor allem bewaffnet sein (und damit meine ich keine Schreckschusspistolen oder ähnliches Spielzeug).

  409. #609 Eurabier (22. Mrz 2017 20:36)

    #608 Viper (22. Mrz 2017 20:34)

    Alkoholfrei?

    ————————————————-
    Nö. Schmeckt aber wie eingeschlafene Füße.

  410. #585 vitrine (22. Mrz 2017 20:27)
    #574 Eurabier (22. Mrz 2017 20:23)

    * Das Pressefoto des Jahres? *

    „Bis jetzt. Wir haben ja noch einige Monate bis zum Jahresende vor uns.“

    Da könnte auch der Erzbischof vorbeigeschlendert sein – das macht keinen Unterschied.

    Das „Jahresende“ bestimmt übrigens die Spieluhr.

    AMEN.

  411. Wie ist der Ist-Zustand? In den Systemmedien sehen die, die nach dem Anschlag vor den Kameras ihren Senf und ihre Sorgen und Angst zum besten geben, zu einem auffällig grossen Teil genauso aus, wie der „mutmaßliche“ Tätertyp. Das ist Westeuropa 2017.

  412. Mein Beileid den Opfern, den Hinterbliebenen und den Verletzten!

    Mich schockiert im Nachgang diese widerliche und desinteressierte Muslima mit ihrem Handy.

    Und auch die deutsche Berichterstattung, welche die Londoner lobt und dazu anhält, sich zügig wieder dem Alltag zu widmen.

    Zu viele Kranke!!

  413. #598 derBunte (22. Mrz 2017 20:30)

    Das hier war sicherlich kein Top Terrorist, …

    Über die Hintergründe darf gerne die nächsten Tage spekuliert werden.

    Nöö, ich bin kein Wessi; ich brauche da nicht spekulieren. Ich weiß „ISLAM“, „KORAN“; „72 Jungfrauen“ usw.
    Spekulieren tun die Dummköpfe …

  414. Momentan arbeite ich wieder mal in Phnom Penh.
    Ein einziges Gewusel auf den Straßen hier, aber alles ohne Messer und ohne Armlänge Abstand.
    Leider hat die Primaten-Religion auch hier schon, wenn auch nur einen kleinen, Fuß in der Türe.

  415. Leute, ganz wichtig jetzt: Der Kampf gegen Rechts muß intensiviert werden! Die instrumentalisieren diesen Vorfall doch wieder für ihre Zwecke!

  416. Nach der Hymne schaltet ich ARD-Livestream ab.

    Die Mohammedaner Özil und Khedira fehlen. Werden heute alle Spieler das Lied der Deutschen mitsingen?

  417. #619 Babieca (22. Mrz 2017 20:40)

    Hübsch. Beim englischen Wiki-Eintrag zu der seit mehr als einem Jahrzehnt auch auf PI bekannten islamischen Mistkröte Abu Izzadeen (Trevor Brooks, Neger aus Jamaika) wurde gerade der heutige Tag als sein Todestag vermerkt.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Abu_Izzadeen

    ————————————————–
    Sogar Wikiblödia ist informierter als DDR 1

  418. Das alles ist extrem traurig!!! Die armen unschuldigen Menschen die einfach einen ganz normalen Tag draussen verbringen wollten und dann passiert so etwas abartiges.
    Die Politiker muessen endlich handeln und die Taeter und woher sie kommen muessen ganz genau benannt werden.
    Die normalen Buerger muessen endlich von der Politik in Schutz genommen werden von den Irren. Im Gedenken an die unschuldigen Opfer von England,Bruesssel,Deutschland ….

  419. MALIK SCHULZ TWITTERT:

    MAAS WILL SCHWULIS ENTSCHÄDIGEN

    Martin Schulz?
    Verifizierter Account atMartinSchulz vor 10 Stunden
    Männer, die Männer lieben, kamen in unserm Land ins Gefängnis. Entschädigt hat sie bis heute keiner. Danke, dass Du das änderst, Heiko Maas!

    Martin Schulz
    ?Verifizierter Account atMartinSchulz Vor 7 Stunden
    Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten vereidigt. Und was für eine Rede zum Auftakt! Danke!

    Martin Schulz?
    Verifizierter Account atMartinSchulz Vor 3 Stunden
    Was auch immer die Hintergründe sind: Ich bin schockiert über die Attacke in London. Meine Gedanken sind bei den Opfern & ihren Angehörigen.
    https://twitter.com/martinschulz?lang=de

    RALLE PÖBLER TWITTERT

    DER ANSCHLAG GEHT MIR AM A VOBEI, ÄH:

    Ralf Stegner hat retweetet
    n-tv?
    Verifizierter Account atntvde vor 2 Stunden

    Trumps beeindruckende Bilanz: 62 Tage im Amt, an zwei Tagen nicht gelogen
    https://twitter.com/ralf_stegner?lang=de

  420. @ #574 Eurabier (22. Mrz 2017 20:23)

    Das Pressefoto des Jahres?

    Es sei denn die Frau Merkel ist in “ freudiger Erwartung “ und der Klapperstorch kommt noch vor Ablauf des Jahres bei ihr persönlich vorbeigeflogen, dass wäre erst eine Aufregung, und mit Sicherheit auch das wirklich echte … „Pressefoto des Jahres „, Spaß beiseite, ausgerechnet als ein eben getroffenes Opfer des Terroranschlages am Boden liegend jede nützliche Hilfe braucht, marschiert da eine sichtlich Hip gestylte farbige Moslemikerin unbeeindruckt seelenruhig an eben diesen mit ihrem Smartphne in der Hand vorbei, ungeheuerlich !

  421. Mein Mitgefühl an die Opfer und Hinterbliebenen!!!

    Ob das Länderspiel dann heute in Dortmund stattfindet?
    ————————————-
    Länderspiel?Ich gucke mir diese Multi Kulti Moslem Truppe schon seit Jahren nicht mehr an!Dortmund ist doch schon seit Jahren Islamisch Verseucht!Was heißt das jetzt auf Deutsch?Internationale Mannschaft(DFB?)spielt in eigenem Land nicht mehr Heimisch!wo Deutsche zwar nicht mit ihren Fahnen ins Stadion können.Aber sie jubelnAlleM voran wenn DIE Mannschaft GEGEN DIE Türkei IN Deutschland SPIELT!!!

  422. #571 Heisenberg73 (22. Mrz 2017 20:22)

    Lieber den chönen Pernhard…

    Hehe, genau! Zudem ist es des Chulzens Problem, dass er keinen Bezug zu „Brain“ hat. Aber im Post 68-er Deutschland von Heute ist das wohl ein Segen und Voraussetzung für den Weg ganz nach oben. Ohne Umkehr enden wir wie Rom.

  423. Tja, so sieht es aus . Was soll’s es interessiert ja doch keinen. Man ist sich doch inzwischen einig das der Islam friedlich ist. Da stört doch so ein kleiner Terroranschlag nicht. Ausserdem redet man doch nicht über so was. Nicht das am Ende noch die rechten Populisten davon profitieren. Der Islam hat ja auch nichts damit zu tun. Wie sollte es auch anders sein………

  424. Bei den verletzten Schülern handelt es sich um drei Gymnasiasten aus der Bretagne, die seit Montag mit einem Schulausflug in London sind. Zwei sind sehr schwer verletzt. Hollande sagte, dass die Eltern auf Kosten Frankreichs noch heute nach London geflogen werden, damit sie an der Seite ihrer Kinder sein können.

  425. Korrektur!

    Mein Mitgefühl an die Opfer und Hinterbliebenen!!!

    Ob das Länderspiel dann heute in Dortmund stattfindet?
    ————————————-
    Länderspiel?Ich gucke mir diese Multi Kulti Moslem Truppe schon seit Jahren nicht mehr an!Dortmund ist doch schon seit Jahren Islamisch Verseucht!Was heißt das jetzt auf Deutsch?Internationale Mannschaft(DFB?)spielt in eigenem Land nicht mehr Heimisch!Wo Deutsche zwar mit ihren Fahnen ins Stadion können.Aber sie jubeln Alle für keine Deutsche Mannschaft!Allem voran wenn DIE Mannschaft GEGEN DIE Türkei IN Deutschland SPIELT!!!Dann ist es als wäre die Türken zu hause!

  426. Ich habe einmal versucht das Problem einprägsam anhand anderer Einwanderergruppen aufzuzeigen:

    Stadtteil mit vielen Chinesen = Chinatown
    Stadtteil mit vielen Italienern = Little Italy
    Stadtteil mit vielen Indern = New Kalkutta
    Stadtteil mit vielen Moslems = ATTENTION –NO GO AREA– RISK OF DEATH

  427. #622 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 20:40)

    „Spekulieren tun die Dummköpfe …“

    Ja, da gebe ich Dir Recht, daß das ein beliebtes Gesellschaftsspiel der Wessis ist.

    Viel Reden, aber nichts Sagen ist nunmal die Quintessenz ein jeder Demokratie.

    Das ist man der westlichen Wertegemeinschaft gewissermaßen schuldig und man gibt sich unwillkürlich auch so.

  428. #612 Union Jack; Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Natürlich hast du recht, aber es wär schon mal ein Anfang, wenn nicht paar Verrückte denen sogar ihren A…. nachtragen würden.

  429. #616 alacran   (22. Mrz 2017 20:38)
     
    „Hier könnt ihr die Schlauberger sehen, die dafür sorgen,dass solche Nachrichten häufiger werden!
    https://www.die-offene-gesellschaft.de

    ***********************************************

    Vordenker und Professor an der London School of Economics:

    Karl R. Popper – „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“

    George Soros („Open Society Foundation“) ist ein Schüler Poppers.

    Wer für alles offen ist (weltoffen), der ist nicht ganz dicht.

  430. #396 katharer (22. Mrz 2017 19:19)
    „Ich bin entspannt, weil ich mir sagen kann das ich recht hatte mit dem was ich seit Jahren predige und dafür Prügel beziehe.“

    Und daran wird sich auch nichts ändern. Vielmehr ist es sogar so, dass die Schwarzmaler, Mahner und notorischen Realisten Pessimisten am Ende noch für das Eintreffen ihrer Prognosen verantwortlich gemacht werden, d.h. man schiebt Leuten wie dir oder mir eher noch die Schuld für die Entwicklung zu, als eigene Fehleinschätzungen einzugestehen und daraus die Konsequenzen zu ziehen.

    #454 Laurentius Fischbrand (22. Mrz 2017 19:37)
    „Unbesorgt, weil es sie ja niemals selbst treffen würde, unbekümmert, weil es keine Glaubensbrüder erwischt hat, teilnahmslos, kalt. Ich schätze so stehen zwei Drittel aller Moslems solchen Anschlägen gegenüber.“

    Noch nicht eingerechnet in diese zwei Drittel sind dann wohl jene, für die das alles nur ein abgekartetes Spiel der Juden und ihrer Helfer ist, um den Islam zu verleumden – sie alle zusammen bilden hier die berüchtigte „schweigende Mehrheit“, d.h. schweigend gegenüber dem Unrecht und dem Schmerz, der anderen widerfährt; dabei mit unterschwelliger, kaum verhohlener Sympathie für die Krieger Schlächter Allahs. Das ist der Nährboden, auf dem der Extremismus gedeiht und der Grund, weshalb so viele muslimische Jugendliche die Terroristen geradezu als Helden verehren.

  431. Türkenterror auf europäischen Straßen, Nazivorwürfe aus der Türkei und unser neuer sog. Präsident hat nur Worte gegen sog. Populisten und das am Jahrestag der islamistischen Anschläge in Belgien und den Erdogan streichelt er wie seinen besten Freund…… Man hat den Eindruck, den islamischen Terror und die zunehmende Islamisierung nimmt man eher hin als sich mit der politischen Vielfalt zu arrangieren. Aber die sportliche Vielfalt spielt heute gegen England, Menschen die aus Protest die deutsche Nationalhymne nicht mitsingen.

  432. #637 Heidesand (22. Mrz 2017 20:47)

    Bei den verletzten Schülern handelt es sich um drei Gymnasiasten aus der Bretagne, die seit Montag mit einem Schulausflug in London sind.

    Sie flohen vor dem islamischen Terror in Frankreich und wurden Opfer des islamischen Terrors in England!

    Wir werden bald auch nicht mehr fliehen können und unsere Politiker haben uns zum Abschlachten freigegeben!

  433. #621 MR-Zelle (22. Mrz 2017 20:40)

    Teilen, Teilen, Teilen !!!

    ? Reaktionen aus der arabischen Welt, Al-Jazeera

    Nee. Erst sehen, dann teilen!

  434. #575 Liaisons Dangereuses (22. Mrz 2017 20:23)

    Der Dorfschulz, der Schultheiß…
    Nomen est omen ab September?
    ——————————————–

    Sollte es tatsächlich so kommen, wäre dies der Beleg der kompletten und unwiderruflichen Gehirnschmelze.

    Zum Thema Gedenkkitsch: es gibt bereits die Seite „prayforlondon“. Gruselig! Ich sitze hier in London mit Freunden, und wir haben eine etwas andere Vorstellung über notwendige Prioritäten, als dies die Medien für Massen-Sedierung vorsehen:

    https://pbs.twimg.com/media/C7iVdiuXwAAmUQs.jpg

  435. Der IS besteht hauptsächlich aus ehemaligen Soldaten, teils auch Zivilisten die sich der Terrororganisation anschlossen.

    Die Trainingsvideos von ISIS sehen sehr militärisch aus, Waffenkunde, Sprengstoff, körperliches Training, Häuserkampf etc.

    Aber diese Anschläge haben nichts militärisches an sich, es sieht stumperhaft aus!

  436. #627 Viper (22. Mrz 2017 20:43)

    #619 Babieca (22. Mrz 2017 20:40)

    Hübsch. Beim englischen Wiki-Eintrag zu der seit mehr als einem Jahrzehnt auch auf PI bekannten islamischen Mistkröte Abu Izzadeen (Trevor Brooks, Neger aus Jamaika) wurde gerade der heutige Tag als sein Todestag vermerkt.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Abu_Izzadeen

    ————————————————–
    Sogar Wikiblödia ist informierter als DDR 1

    –>

    Die Polizei hat den Terroristen von London erschossen, nachdem er bereits drei Menschen getötet und mindestens 20 teils schwer verletzt hatte. Bei dem Täter handelt es sich offenbar um den Prediger Abu Izzadeen.

    https://www.berlinjournal.biz/terrorist-london-prediger-abu-izzadeen/

    http://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/abu-izzadeen-london-terror-attacks-westminster-who-is-he-police-politicians-a7644626.html

  437. #645 rufus (22. Mrz 2017 20:51)
    OT Was soll denn der Kohlensack Rüdiger im deutschen Team???
    ————————————

    das ist für die Quote, da der Ghetto-Fusballer Boateng nciht mit bei ist

  438. #561 Wnn (22. Mrz 2017 20:18)
    Hier die Agitation des vermutlichen Attentäters:

    https://www.youtube.com/watch?v=hbCSgcLsss4
    ___________________________________________

    Ich bin mal gespannt, ob e i n Sender unserer stets differenziert und sachlich berichtenden „Leitmedien“ Teile dieses Videos, das immerhin den mutmaßlichen Islam-Terroristen zeigt und dessen extremistisches Gedankengut illustriert, zeigt und entsprechend thematisiert…

    Es wäre bestimmt spannend herauszufinden, was verschiedene Redaktionen antworten, wenn man sie auf dieses Video hinweist.

    Islam bringt leider Tod und Gewalt über diese Menschheit. Die Mehrheit ist tatsächlich irrelevant, wenn sie sich gegen eine vermeintlich radikale Minderheit nicht durchzusetzen weiß (vgl. dazu die 57 (!) islamischen Staaten…).

    Ich habe Angst um die Zukunft meiner Familie!

    Warum wird von allen Parteien außer der AfD solch ein Appeasement betrieben!? Warum greift man nicht zu drastischeren Mitteln, um das eigene Volk vor solchen Auswüchsen der Unmenschlichkeit und des Hasses zu schützen!?

  439. Abu Izzadeen: London attack suspect ’named‘ | The Independent

    http://www.independent.co.uk › News › UK › Home News

    Diese Seite übersetzenvor 10 Minuten – The terror suspect believed to have carried out the Westminster attack has been named as Abu Izzadeen, formerly known as Trevor Brooks, …

  440. #653 HatteDasOpferGutmenschlichGewaehlt (22. Mrz 2017 20:53)

    Haha. Der Eintrag bei wiki ist auch wieder zurückgesetzt worden. Trevor geht’s also gut.

  441. Etwas OT

    Weiß jemand schon näheres über die Verhandlung wegen „Volksverhetzung“ gegen Michael Stürzenberger heute in Duisburg?

  442. Sozi Gabriel reist zur Sozi-Regierung Griechenlands:
    https://twitter.com/sigmargabriel?lang=de

    Sigmar Gabriel
    ?Verifizierter Account atsigmargabriel Vor 9 Stunden

    Wir könnten bei der nächsten Debatte über Europas Finanzen ja mal etwas „Unerhörtes“ tun: nämlich Bereitschaft signalisieren, mehr zu zahlen

  443. Die gleichen, wirklich haargenau die gleichen abgefuckten Plattitüden wie immer:

    Kanzlerin Angela Merkel hat bestürzt auf die mutmaßlichen Terroranschläge reagiert und den Briten Solidarität im Anti-Terror-Kampf zugesagt. «Auch wenn der Hintergrund dieser Taten noch präzise aufzuklären ist, bekräftige ich für Deutschland und seine Bürger: Im Kampf gegen jede Form von Terrorismus stehen wir fest und entschlossen an der Seite Großbritanniens», erklärte Merkel am Mittwoch in Berlin. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sagte: «In diesen Stunden sind wir Deutsche dem britischen Volk in besonderer Weise verbunden.»

    Die Deutschen werden die Verantwortlichen für die Destabilisierung und zunehmende Spaltung Europas noch in diesem Jahr WIEDER AN DIE MACHT WÄHLEN!

  444. #463 Tabu (22. Mrz 2017 19:41)
    ..“Wir wollen daran erinnern:
    Die meisten Muslime sind friedlich!”
    sagt der n-tv-Sprecher eben.
    ++++

    Das wäre ja bereits bei ca. 51% so.
    Schrecklich!

  445. #669 Maria-Bernhardine (22. Mrz 2017 21:00)

    Sozi Gabriel reist zur Sozi-Regierung Griechenlands:
    https://twitter.com/sigmargabriel?lang=de

    Sigmar Gabriel
    ?Verifizierter Account atsigmargabriel Vor 9 Stunden

    Wir könnten bei der nächsten Debatte über Europas Finanzen ja mal etwas „Unerhörtes“ tun: nämlich Bereitschaft signalisieren, mehr zu zahlen

    Da wissen wir ja schon, was die erste Amtshandlung eines Kanzlers Schulz sein wird:
    Schuldenerlass für Griechenland u. Co… Natürlich werden die das anders nennen, eurobonds oder so ähnlich. Ist zwar immer noch Rechtsbruch, aber was solls.

    https://twitter.com/AuswaertigesAmt/status/844502651064795137

  446. #627 Viper (22. Mrz 2017 20:43)

    #619 Babieca (22. Mrz 2017 20:40)

    Hübsch. Beim englischen Wiki-Eintrag zu der seit mehr als einem Jahrzehnt auch auf PI bekannten islamischen Mistkröte Abu Izzadeen (Trevor Brooks, Neger aus Jamaika) wurde gerade der heutige Tag als sein Todestag vermerkt.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Abu_Izzadeen

    ————————————————–
    Sogar Wikiblödia ist informierter als DDR 1

    Das ist ja interessant!

    Auch interessant: es gibt schon einen Wiki-heut-nit-ganz-so-blöd-Artikel über die „2017 Westminster attack„!
    Nur noch nicht auf Deutsch!

    Nur in den Sprachen:
    ???????
    Català
    ?eština
    Dansk
    Español
    ?????
    Français
    ???
    ???????
    ?????
    ???????
    Lumbaart
    Nederlands
    Português
    Român?
    ???????
    Scots
    Suomi
    Türkçe
    ??????????
    ??
    ??

    Deutschland kommt nicht mehr hinterher!

  447. Hat sich Frau Künast von den Grünen schon gemeldet und gefragt, warum man den Rechtgläubigen unbedingt erschießen musste?

  448. #544 ALI BABA und die 4 Zecken   (22. Mrz 2017 20:09)  
    #466 WahrerSozialDemokrat (22. Mrz 2017 19:46
    “Hartes Foto, wie da die Muslimin einfach vorbei telefonierend marschiert…
    Was wird sie ihren Glaubensbrüder_Innen gerade erzählen???”
    Den selben Scheiß, den Du hier unter Deinen Glaubensbrüdern verbreitest:
    “Assimilation ist Gottes Wunsch”.

    ***********************************************

    Überinterpretiert.

    Sehe jeden Tag jede Menge Mensch-Maschinen-Aggregate, die mit diesen modernen Wählsprechapparaten durch die Gegend laufen, die jetzt schon ohne Schnur funktionieren.

    Ob Mohammedanerin oder nicht, ein beträchtlicher Teil dieser Leute merkt einfach nichts mehr. Diese Zombies sind durch.

  449. Truck war gestern, Pkw ist heute.
    Generalverdacht gegen Muslime!
    Jeder Muslim muss beweisen daß er sich vom Terror distanziert.
    Grenzen dicht, Zaun hoch, Visapflicht ist angesagt.
    Widerlich und ekelhaft ist dieser selbsternannte „Terrorexperte“ Peter Neumann von RTL mit seinen relativierenden Aussagen. Er hat wohl Angst als Wahl-Londoner, daß er bald selber in die Luft fliegt aber kann er nicht mal wenigstens das „Dieter-Nuhr-Prinzip“ befolgen?

    Komme grade von meinem Lieblingsimbiss:
    Als mein Freund aus London mich anrief, ich mein Bedauern ausdrückte, schwiegen die Leute (nur Deutsche, sprechen berufsbedingt Englisch!!!) und der Wirt bat mich zu gehen…
    Der größte Feind des Deutschen ist der Deutsche.

    In GB wird der Islamist erschossen, in D. würde man ihm einen roten Teppich ausrollen inkl. lebenslang Hartz4, Krankenversicherung, Deutschkurs und ein schwarzer BMW und eine blonde Frau würden sich auch noch irgendwo auftreiben lassen.
    …und Marsmännchen kümmert sich um Schwule.

  450. Ich bin aber schon drauf gespannt, wie man einen öffentlichen Islam-Prediger, der den Koran auswendig kennt, mit tausenden Anhängern weg diskutieren wird:

    Vermutlich erzählen alle, die den Koran nicht gelesen haben, das hat mit Islam nix zu tun!

    Kenn ja selbst Muslime, die bei Zitaten immer sagen, nee nee, das ist falsche Übersetzung. Dann zeigst du ihnen es auf arabisch und sie sagen, ich kann kein arabisch…

  451. #15 von Politikern gehasster Deutscher (22. Mrz 2017 17:05)

    London ist schon lange zur Moslem-Kloake verkommen!

    Nu, dann würde der EU-Austritt ja auch nix nützen?

  452. Dieser Muselmaniac Izzadeen ist/war eine wirklich gruselige,widerliche Gestalt. Wenn allein schon das Äußere Angst und Schrecken verbreiten, dann war diese Islam – Bestie der personifizierte Terror.
    Mich schaudert’s.

  453. Was soll’s?

    Die Schafe schauen weiterhin blind ergeben zu wie die Altparteien ihren Kindern und Enkeln riesige Mühlsteine um den Hals hängen.

    Die ganz Dummen jubeln dem menschenliebenden Asketen von der Arbeiterschutzmacht frenetisch zu, der die Grenzen noch viel weiter aufreißen und unser Geld noch viel großzügiger verteilen will.

    Was also soll es – die Leute wollen es doch so haben und ich fürchte die wirklich schlimmen Zeiten kommen erst noch.

  454. Das Allerschlimmste ist doch, dass durch islamische Terroranschläge immer mehr Bürger AfD wählen!
    Schröcklich!
    Pfui!

  455. #580 uli12us

    Nein. (Was ist denn ein Pyramidenrover?)

    Mir war nur mein alter „nickname“ auf Dauer zu schrill.

    Deshalb: Mein Name sei Gantenbein. (In der Hoffnung, dass Max Frisch, die alte linke Zecke und Schriftsteller, den ich trotzdem verehre, heute ein etwas differenzierteres Verhältnis zum Thema Zuwanderung hätte angesichts der islamischen Mordseuche in Europa.)

  456. What the fucking fuck of the fuck: gestern noch überlegte ich nach London zu reisen. Fuck!
    Ja die Engländer – bis auf eine kleine Elite nur noch dauerbesoffene Assis. Da haben islamische Eroberer ein leichtes Spiel; bestätigt sich doch das Bild von den verdorbenen Kuffar an allen Orten. Wir bräuchten eine Gegenideologie. Irgendetwas, was die aufgeklärten Menschen im Kern zusammenschweißt…

  457. Gibt es schon Vergleiche wieviele Menschen an Fischgräten ersticken vs. per Auto gekillte Harbis?

    Augsteinsöhnchen es gibt was zu tun dich.

  458. #684 Sophie 24 (22. Mrz 2017 21:06)

    Dieser Muselmaniac Izzadeen ist/war eine wirklich gruselige,widerliche Gestalt. Wenn allein schon das Äußere Angst und Schrecken verbreiten, dann war diese Islam – Bestie der personifizierte Terror.
    Mich schaudert’s.

    Also, ähnliche Fratzen sehe ich jeden Tag zu Dutzenden. Bin leider auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen…

  459. #645 Disputator (22. Mrz 2017 20:48)

    Ich habe einmal versucht das Problem einprägsam anhand anderer Einwanderergruppen aufzuzeigen:

    Stadtteil mit vielen Chinesen = Chinatown
    Stadtteil mit vielen Italienern = Little Italy
    Stadtteil mit vielen Indern = New Kalkutta
    Stadtteil mit vielen Moslems = ATTENTION –NO GO AREA– RISK OF DEATH

    Auch schön, ich kenne es so:

    Viertel mit vielen Chinesen nennt man

    Chinatown

    Viertel mit vielen Japanern nennt man

    Little Tokyo

    Viertel mit Vielen Italienern nennt man

    Little Italy

    Viertel mit vielen Moslems nennt man

    No-Go-Area

  460. #658 Demokrat007 (22. Mrz 2017 20:54)

    Hinter dem „IS“ stehen auch wichtige geostrategische Interessen und das militärische Herzstück waren Söldner aus dem Kaukasus, die über NATO-Gebiet reisten.

    Die Terroristen in Europa sind meist Ex-Kiffer/Kleinkriminelle, die plötzlich hyper-bigott werden.
    Die wollen nur noch ihr Ziel erreichen, planen auch nicht wirklich. Zusammenschluss mit anderen? Zur persönlichen Zielerreichung ja gar nicht notwendig.
    Daher auch Vorsicht bei Meldungen, wenn es um aufgeflogene „Zellen“ geht.

  461. Vier französische Schüler oder so ebenfalls verletzt.

    Selektionsvorteil für Marine Le Pen.

  462. Wenn es nicht so traurig wäre, wäre es auf abstruse Weise lustig: Bei „Spiegel-online“ war es wieder „ein Mann“. Der Hirnwasch kennt bei den Gutheinis keine Grenzen mehr.

  463. Man darf jetzt nicht alle Muslime unter Generalverdacht stellen. Manche interessieren sich gar nicht für Terror und gehen einfach vorbei.

  464. #687 Gantenbein (22. Mrz 2017 21:10)

    Deshalb: Mein Name sei Gantenbein. (In der Hoffnung, dass Max Frisch, die alte linke Zecke und Schriftsteller, den ich trotzdem verehre, heute ein etwas differenzierteres Verhältnis zum Thema Zuwanderung hätte angesichts der islamischen Mordseuche in Europa.)

    So links kann Frisch nicht gewesen sein, wenn er „Biedermann und die Brandstifter“ schrieb.

  465. Nicht alle Mohammedaner sind Terroristen. Die meisten Musels sind friedlich.
    Nicht alle Nazis (=Mitglieder der NSDAP) waren Mörder. Die meisten Nazis waren friedlich.
    Dennoch hat man alle Deutschen schwer bestraft und Millionen von ihnen – weil sie kollektiv schuldig waren – getötet.
    Damals fand man das völlig ok. Linksgrüne Faschisten finden das heute noch ok.

    Dann fordere ich, auch alle „friedlichen“ Mitglieder dieser Mördersekte schwer zu bestrafen und sie kollektiv in Sippenhaft zu nehmen.

    Man muss sie ja nicht Nacht für Nacht mit bis zu 1000 Bombern systematisch einäschern, aber man könnte sie alle (!) hochkant aus Europa rauswerfen. Und bis dahin internieren.

    Wenn wir nicht bald anfangen, uns zu wehren, mit aller Härte, hat uns das Muselpack in wenigen Jahren ausgerottet.

  466. Ist es nicht beruhigend, dass die Behörden den Täter schon länger in Beobachtung hatte?
    Sie kennen sie alle!

    Und PI-News kennt und benennt sie offensichtlich schon seit 10 Jahren!!
    ———————————————
    #513 DFens   (22. Mrz 2017 19:59)  
    Bei dem Terroristen soll es sich um Trevor Brook alias Abu Izzadeen handeln.
    Da gibt es tatsächlich Leute, die wussten schon vor mehr als zehn Jahren bescheid:
    https://www.pi-news.net/2007/02/britischer-hassprediger-abu-izzadeen-in-london-verhaftet/

  467. #647 ALI BABA und die 4 Zecken (22. Mrz 2017 20:50)

    #622 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 20:40)

    “Spekulieren tun die Dummköpfe …”

    Ja, da gebe ich Dir Recht, daß das ein beliebtes Gesellschaftsspiel der Wessis ist.

    Viel Reden, aber nichts Sagen ist nunmal die Quintessenz ein jeder Demokratie.

    Lassen Sie uns Wessies doch bitte das Spekulieren
    🙂
    Die Ossi-Wessie- Schiene ist an sich schon kontraproduktiv. Ein Volk das sich selbst zerfleischt ist so oder so zum Untergang verdammt. Auch wenn mir klar ist, dass der Osten definitiv wacher ist als der Westen.

    Und bitte werfen Sie mich nicht in den Topf mit der „westlichen Wertegemeinschaft“. Die verachte ich zutiefst.

  468. Also ich finde wirklich sehr übertrieben, diesen eindeutig nach Hilfe schreienden Engländer nach so einer Rangelei niederzuschießen!
    Hat der zuständige Innenminister den wild um sich schießenden Polizeibeamten schon suspendiert und eine gründliche Untersuchung eingeleitet?

    Scheiße, damit so etwas nicht in meiner Stadt passiert, gehe ich montags aiuf die Straße!
    Und wem es gefällt, für den bin ich gern Rassist. Aber ich bin auf der Hut, und wenn ein Zottelbart meinen Weg kreuzt, fasse ich mein Karambit in der Tasche fester!

  469. @ #696 Horst_Voll (22. Mrz 2017 21:16)
    @ #697 Renitenter (22. Mrz 2017 21:18)

    Die meisten Moslems freuen sich insgeheim, so sieht’s doch aus!!!

  470. #671 eule54 (22. Mrz 2017 21:02)
    #463 Tabu (22. Mrz 2017 19:41)
    ..“Wir wollen daran erinnern:
    Die meisten Muslime sind friedlich!”
    sagt der n-tv-Sprecher eben.
    ++++

    Das wäre ja bereits bei ca. 51% so.
    Schrecklich!
    ————–
    Die meisten Nationalsozialisten waren auch friedlich. Na dann, gute Nacht.

  471. #658 Demokrat007 (22. Mrz 2017 20:54)

    Der IS besteht hauptsächlich aus ehemaligen Soldaten, teils auch Zivilisten die sich der Terrororganisation anschlossen.

    Die Trainingsvideos von ISIS sehen sehr militärisch aus, Waffenkunde, Sprengstoff, körperliches Training, Häuserkampf etc.

    Aber diese Anschläge haben nichts militärisches an sich, es sieht stumperhaft aus!

    Logisch, bisher ist das ja alles nur Vorgeplänkel. Wenn die IS-Taktiker und -Strategen nicht ganz doof sind, dann haben sie das Gottesgeschenk der scheunentorweit offenen Grenzen genutzt. Dann schlagen sie koordiniert, dezentral und professionell so zu, daß keine „Staatsmacht“ und keine ärztliche Versorgung mehr die Katastrophe verhindern können.

    Dann türmen sich in den Ländern die Toten und unversorgten Schwerverwundeten.

  472. Gibt es das Foto von der Menschenfrau mit dem Mobiltelefon schon mit Sprechblase? So etwas muß natürlich verhindert werden. Nicht daß da gar ein sarkastischer Wettbewerb draus würde. Nicht auszudenken, was Leute sich da einfallen lassen würden.

  473. Zu Izzadeen: Wollte nur nochmal das Augenmerk darauf lenken, daß er ein zum Islam konvertitierter Karibik-Neger aus Jamaica ist. Die einst islamfreie Karibik hat dank der Massen von dort seit langem hausenden Negern, die den Islam als eine Art „Protest gegen Weiße“ sehen (so wie die bekloppte, brutalen Nation of Islam, NOI, aus den USA), aktuell die höchsten Zuwachsraten.

    Was u.a. dazu führte, daß Trump die Einreisekontrollen für Leute aus der Karibik drastisch verschärft hat. Was den Sohn von Muhammad Ali, der zwischen Jamaica und Florida pendelt, schon mehrmals mit Formalien – über die er sich furchtbar aufregte – aufgehalten hat. Höhö.

    http://www.nbcnews.com/politics/politics-news/muhammad-ali-son-says-he-was-again-questioned-airport-n732046

    https://www.google.de/search?q=caribbean+muslim&oq=caribbean+muslim&aqs=chrome

  474. Martin Schulz
    EU-Parlamentsausschuss rügt Schulz

    Der Haushaltskontrollausschuss des EU-Parlaments stellt die frühere Personalpolitik von Martin Schulz infrage. Die Sozialdemokraten im Parlament sind empört.

    Als kritikwürdiger Umgang mit Steuergeldern wird in dem Bericht des Ausschusses die Praxis von Dauerdienstreisen bezeichnet. Damit wird auf den Fall des Schulz-Vertrauten Markus Engels angespielt. Der Deutsche wurde 2012 von Schulz auf Dauerdienstreise nach Berlin geschickt, obwohl er bereits zuvor in der deutschen Hauptstadt seinen Lebensmittelpunkt hatte. Für Engels bedeutete diese Vertragskonstruktion, dass er von einer 16-prozentigen Auslandszulage und zumindest zeitweise von Tagegeldern profitieren konnte. Engels ist heute SPD-Wahlkampfmanager.

    http://www.fr.de/politik/martin-schulz-eu-parlamentsausschuss-ruegt-schulz-a-1245365

  475. Wie mehrere britische Medien – unter anderem der „Independent“ und die „International Business Times“ – berichten, soll es sich bei dem Angreifer um Abu Izzadeen (42) handeln. Der ist als Hassprediger bekannt und hatte bereits angekündigt, als Selbstmordattentäter sterben zu wollen. Den Behörden war er bereits wegen seiner Kontakte in die Islamisten-Szene bekannt. – Quelle: http://www.express.de/26242806 ©2017

  476. Ein möglicher Grund:

    Stark traumatisierter jugendlicher Einzeltäter ohne Bleibeperspektive im britischen Königreich, der sich beim „fish’n’chips“-Verdauen den Magendarmtrakt infiziert hatte und dadurch radikalisiert wurde.

  477. # 606 Vitrine

    Danke für die Info. Ich habe auch automatisch an Chinese/Japaner gedacht beim Wort „asiatisch“.

    Eine Bekannte von mir ist mit ihrer Familie in London, war glücklicherweise zum Zeitpunkt des Anschlages nicht vor Ort.

    Als ich letztes Jahr im Mai in London Urlaub machte war ich entsetzt über die vielen Moslems dort, ein Viertel war komplett in arabischer Hand, fast alle Geschäfte dort mit arabischen Schriftzeichen, viele Kopftücher und Vollverschleierte.

    Eine Freundin von mir, die letztes Jahr noch überlegte ihre freien Wohnungen an Flüchtlinge zu vermieten, hat mir heute abend gesagt, dass sie das nicht mehr machen will. Lieber verzichtet sie auf Miete als dass sie sich „solche `Leute“ ins Haus holt.

  478. # 711 Johann
    Die Sozialdemokraten im Parlament sind empört.
    ++++
    Sozen, Grüne und Islamisten sind ständig empört.
    Claudia Saublöd ist sogar eine Warze dadurch gewachsen!

  479. #707 ThomasEausF   (22. Mrz 2017 21:22)  

    „Die meisten Nationalsozialisten waren auch friedlich. Na dann, gute Nacht.“

    ************************************************

    Wir sollten uns hier viel mehr mit dem Thema Nationalsozialismus auseinandersetzen, dieses Kapitel gründlich aufarbeiten.

  480. Mal ehrlich: Der islamische Terror á là IS und Al Kaida ist am Ende. Wenn die Hassprediger jetzt schon selbst in die Bresche springen müssen und mit einem Auto(!) und einem Messer(!) Passaten attackieren. Das heißt umgekehrt, die Typen haben keinen Sprengstoff und keine Schnellfeuergewehre und auch keine kleinkriminellen Handlanger mehr. Diese räudigen Penner werden uns nicht und schon gar nicht die Briten klein kriegen.

  481. #704 Janna Jaenicke (22. Mrz 2017 21:21)

    Der Deutsche Presserat hat die Richtlinie zur Berichterstattung über Straftaten neu formuliert. Dabei geht es vor allem um die Nennung der Herkunft von Tätern oder Verdächtigen.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/presserat-aendert-richtlinie-zur-berichterstattung-ueber-straftaten-14937809.html
    ———————

    Eigentlich haben die nichts geändert. Kleiner Winkelzug und eine schwammige Ausnahmereglung und für die ist wie bisher.
    Nur die sächsische Zeitung macht es wohl anders, naja …

  482. #706 TotalVerzweifelt (22. Mrz 2017 21:22)
    @ #696 Horst_Voll (22. Mrz 2017 21:16)
    @ #697 Renitenter (22. Mrz 2017 21:18)

    Die meisten Moslems freuen sich insgeheim, so sieht’s doch aus!!!
    ++++

    Die haben es gut!
    Dauerparty ist vorprogrammiert!

  483. #696 ThomasEausF (22. Mrz 2017 21:15)
    Alle Moslem-Attentäter sollten zu Schweinefutter verarbeitet werden.
    ++++

    Die fressen auch nicht alles!

  484. #720 Vielfaltspinsel (22. Mrz 2017 21:28)

    #707 ThomasEausF (22. Mrz 2017 21:22)

    “Die meisten Nationalsozialisten waren auch friedlich. Na dann, gute Nacht.”

    ************************************************

    Wir sollten uns hier viel mehr mit dem Thema Nationalsozialismus auseinandersetzen, dieses Kapitel gründlich aufarbeiten.

    A pro pos wie aus unbestätigten Quellen zu erfahren war, soll in London die DNA von Uwe B. sichergestellt worden sein.

  485. Nun lässt sich wohl eine bestimmte Frage stellen. Wovor haben die Europäer eigentlich mehr Angst?

    a)Als Rassist und Fremdenfeindlich abgestempelt

    oder

    b)In die Luft gejagt oder niedergemetzelt oder geköpft zu werden?

    Die bisherigen Geschehnisse lassen darauf hindeuten, daß bei der Mehrheit der Bevölkerung der mentale Terror praktisch unüberwindlich ist („We are not afraid”). Es mögen Tausende von Bomben explodieren, es mögen täglich Autos und LKWs in Menschenmengen reinrammen, die Leute werden bis zum Kuffartod immer die gleiche Mantra wiederholen: „We are not afraid”. Sie haben also keine Angst vor den Terroristen, aber nur vor den vernichtenden Vorwürfen, die die geistig bis ins Mark vergiftete und dem Untergang geweihte westliche Gesellschaft fallen ließe.

    Der von den westlichen Eliten und ihren Scharen von Psychologen und Umerziehern ausgeübte Terror ist der Islam-Drohung kaum im Vergleich zu stellen. Die leute werden zerbombt, in Stücke zerschnitten, durch LKWs zerquetscht, den Eliten werden sie aber aus reinem mentalen Terror treu bleiben, „we are not afraid, we are tolerant, unsere Henker sind willkommen”.

    Ein neuer Gipfel in der Geschichte des Wahnsinns ist damit erreicht worden. So glatt und reibungslos wurde noch keine Gesellschaft in der Geschichte der Menschheit ausradiert. Es genügt bloß das Selbstvernichtungsmodus irgendwie zu aktivieren, und dann läuft alles von selbst.

  486. Der ISlam ist keine Religion, sondern eine Unterdrückungs-Sekte, die in vielen Ländern Europas aufgrund seiner verfassungsfeindlichkeit verboten gehört!

  487. #723 lorbas (22. Mrz 2017 21:32)

    #720 Vielfaltspinsel (22. Mrz 2017 21:28)

    #707 ThomasEausF (22. Mrz 2017 21:22)

    “Die meisten Nationalsozialisten waren auch friedlich. Na dann, gute Nacht.”

    ************************************************

    Wir sollten uns hier viel mehr mit dem Thema Nationalsozialismus auseinandersetzen, dieses Kapitel gründlich aufarbeiten.

    A pro pos wie aus unbestätigten Quellen zu erfahren war, soll in London die DNA von Uwe B. sichergestellt worden sein.
    ————————————————
    Wußte ich’s doch.

    #60 Viper (22. Mrz 2017 17:17)

    Der NSU hat die Britischen Inseln erreicht.

  488. „Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.“

    Johann Wolfgang von Goethe

  489. #198 herrlichbunthier (22. Mrz 2017 17:52)

    @ PI:

    hier findet sich ein Foto des Angreifers:

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-4338998/Police-open-fire-outside-House-Commons.html

    der Mann sieht für mich pakistanisch aus
    —————————————-
    Jo, ist’n Paki, wie die Briten sagen würden.
    Wer’s nicht weiß : Pakis machen sich in GB breit wie hier die Türken.
    Inder sind schon schlimm aber Pakis sind schlimmer.
    DFens, bleib‘ zu Haus, riskiere nichts, ich habe auch mal in Deiner Gegend gewohnt und in Ilford und bei der Westminster-Bridge gearbeitet.
    Ab nach Stansted oder Heathrow und dann nix wie weg da.

  490. Natürlich hat das alles nix mit dem Islam zu tun, isch schwöre!

    Allahu akbar.

    PS – die Engländer und Londoner haben sich das hart und ausdauernd erarbeitet, also von meiner Seite nicht einen FUNKEN Mitleid. Null.

    PPS – es ist völlig pervers, bei den „Toten“ den Attentäter mitzuzählen. Aufhören damit!!!

    PPPS – Allahu akbar! Mohammed hat den größten… !!!

  491. #725 Norefugeesinside   (22. Mrz 2017 21:34)
     
    „Der ISlam ist keine Religion, sondern eine Unterdrückungs-Sekte, die in vielen Ländern Europas aufgrund seiner verfassungsfeindlichkeit verboten gehört!“

    ***********************************************

    Erstens ist der Mohammedanismus – auch – eine Religion. Denn er gibt Antworten auf DIE drei Fragen woher (komme ich), warum (bin ich hier) und wohin (geht es nach meinem Ableben).

    Zweitens lenkt die Islamkritik von der Eigentumsfrage ab. Warum besitzen wir Weißen keine eigenen Staaten? Warum können wir nicht einfach entscheiden, (bestimmte) Nichteuropäer in unsere Länder zu lassen?

  492. #589 Hennes (22. Mrz 2017 20:27)

    London ist ja noch bunter, als Paris und Berlin zusammen
    ……………………………………
    Dazu noch vielfältiger und weltoffener!

  493. #720 Vielfaltspinsel (22. Mrz 2017 21:28)

    Wir sollten uns hier viel mehr mit dem Thema Nationalsozialismus auseinandersetzen, dieses Kapitel gründlich aufarbeiten.

    Das ist auch meine Forderung seit Jahren. Dieses Thema wird in der BRD allgemein vernachlässigt. Wir hier auf PI sollten mit gutem Beispiel vorangehen.
    🙂

  494. #678 Vielfaltspinsel (22. Mrz 2017 21:05)

    „Überinterpretiert.“

    Das war auch meine Absicht.

    „Sehe jeden Tag jede Menge Mensch-Maschinen-Aggregate, die mit diesen modernen Wählsprechapparaten durch die Gegend laufen, die jetzt schon ohne Schnur funktionieren.“

    Richtig. Ich lese hier auch täglich jede Menge Kommentare, die dem Aggregatzustand eines faulen Gases unwürdig sind und ebenfalls ohne Schnur zum Rohrkrepierer verdammt sind.

    „Ob Mohammedanerin oder nicht, ein beträchtlicher Teil dieser Leute merkt einfach nichts mehr. Diese Zombies sind durch.“

    Leider nicht, denn das ist die Nachgeburt einer neuen, besser zu kontrollierenden Gesellschaft.

    Die Demokratie hat uns Alten Hörner aufgesetzt, die uns aber nicht am Nachdenken hindern werden.

    D-A-D – Nightstalker [Lyrics]
    https://www.youtube.com/watch?v=-FjPhX3A67s

    Beste Grüße aus dem Schwabenland!

  495. #728 Viper (22. Mrz 2017 21:36)

    #723 lorbas (22. Mrz 2017 21:32)

    #720 Vielfaltspinsel (22. Mrz 2017 21:28)

    #707 ThomasEausF (22. Mrz 2017 21:22)

    “Die meisten Nationalsozialisten waren auch friedlich. Na dann, gute Nacht.”

    ************************************************

    A pro pos wie aus unbestätigten Quellen zu erfahren war, soll in London die DNA von Uwe B. sichergestellt worden sein.
    ——————————
    Die meisten Wölfe sind friedlich, fast alle Grizzly-Bären ebenso.
    Böhni, Zahnlos, Trump, Putin oder ein AfD-MitGlied…einer war’s.
    Habe auch im Internet gelesen daß die Katzenmutter Beate Tsch. Freigang hatte.

    Sorry, aber darüber macht man keine Witze.
    Das bleibt der Lügenpresse vorbehalten.

  496. #730 deutschlandsterben (22. Mrz 2017 21:37)

    Was wird und jetzt empfohlen?
    Eine Schussweite Abstand zu halten!

    Moslemweiter Abstand wäre weltweit grundsätzlich sinnvoller…

    Einfach mit Muslimen weltweit keine Geschäfte machen: Deren Geschäftsmodel ist so oder so egal bei welchem Handel nur Islam!

  497. Oh Mann, wie dämlich sind denn die Briten?
    Ein Gefährder Hoch 10 darf frei rumlaufen…

    Also absofort sollte jeder Gefährder ein Halsband mit Giftspritze tragen müssen, die man
    ferngesteuert bei Bedarf jederzeit auslösen kann..
    Das Mittelchen sollte umgehend wirken…

  498. #732 deutschlandsterben (22. Mrz 2017 21:37)
    Was wird und jetzt empfohlen?
    Eine Schussweite Abstand zu halten!
    ++++

    Huch – das wären bei einem G3 bereits über 3500 m!
    Dann könnte man sich bei der Kuffnuckendichte in Deutschland nirgendwo mehr aufhalten!

  499. OT

    REGENSBURG – „Maria-Ladenburger-Fall“???

    #158 Petros (22. Mrz 2017 14:08)

    Das Handy des vermissten Mädchens in Regensburg wurde nur einen Steinwurf von einer MUFL-Unterkunft entfernt gefunden

    http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/stadtteile/westenviertel/michlstift-schutzhaus-verzoegert-sich-21359-art1447070.html

    Das muss natürlich nichts zu bedeuten haben, aber es wäre absolut typisch für das intellektuelle Niveau der merkelschen Fachkräfte, wichtiges Belastungsmaterial direkt vor der eigenen Haustür zu entsorgen

  500. Der Islam ist geschaffen worden, um eine Ausrede bei der Unterdrückung von Schwächeren zu haben.

    Ob Kinder, Esel, Frauen, etc.

    All dies hat ja der Oberfaschistische Prediger dieser Religion wohl getan.

    Und wer durch Jahrhunderte Inzucht und mit etwas wenig Gehirn ausgestattet ist, ist natürlich in erster Linie für die Unterdrückung der Frau heutzutage.

  501. Mein Beileid den armen Angehörigen.

    Der Islam wird ausgemerzt werden. Und dann ist Ruhe. Kein Islam, kein Terror mehr. Sie werden ihren Krieg bekommen. Europa steht auf !

  502. #730 deutschlandsterben (22. Mrz 2017 21:37)

    Was wird und jetzt empfohlen?
    Eine Schussweite Abstand zu halten!

    Der „Knigge“ wurde im 19. Jahrhundert um ein 4. Kapitel ergänzt.

    Jetzt im 21. Jahrhundert kommt ein 5. Kapitel hinzu.

    1.) Armlänge Abstand halten.

    2.) Axtlänge Abstand halten.

    3.) Schusslänge Abstand halten.

    4.) Strassenlänge Abstand halten.

    5.) LKW-länge Abstand halten.

    6.) Weihnachtsmarktlänge Abstand halten.

  503. #703 derBunte (22. Mrz 2017 21:19)

    #647 ALI BABA und die 4 Zecken (22. Mrz 2017 20:50)

    #622 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 20:40)

    “Spekulieren tun die Dummköpfe …”

    Ja, da gebe ich Dir Recht, daß das ein beliebtes Gesellschaftsspiel der Wessis ist.

    Viel Reden, aber nichts Sagen ist nunmal die Quintessenz ein jeder Demokratie.

    Lassen Sie uns Wessies doch bitte das Spekulieren
    ?
    Die Ossi-Wessie- Schiene ist an sich schon kontraproduktiv. Ein Volk das sich selbst zerfleischt ist so oder so zum Untergang verdammt. Auch wenn mir klar ist, dass der Osten definitiv wacher ist als der Westen.

    Und bitte werfen Sie mich nicht in den Topf mit der “westlichen Wertegemeinschaft”. Die verachte ich zutiefst.

    Ja, Entschuldigung bitte. Ehrlich!

    So wars nicht gemeint. Wir müssen zusammenhalten und das tun wir auch! Ok.? Aber über die Hintergründe solcher Anschläge müssen wir wirklich nicht allzusehr spekulieren, oder?

  504. Mein Mitgefühl den Opfern. .. meine Heimat Düsseldorf, und all die schönen Städte bekommen jetzt durch diese Taten ein Stigma.. einfach unglaublich.
    Eine bitte an euch: ich finde das nicht mehr, und zwar diese Agenda, wie und wann der Islam zuschlägt, glaube von 2007 bis 2016, wurde von irgendeinem Wissenschaftler aufgedröselt. Danke

  505. #730 deutschlandsterben (22. Mrz 2017 21:37)

    Was wird und jetzt empfohlen?
    Eine Schussweite Abstand zu halten!

    Diese Frage können nur Frau Reker, Herr Jäger und Frau Kraft vom linksradikalen Block beantworten (und die paar Hanseln von den „Grünen“, die bei der Mischpoke mit dabei sind).

    Vergesst den Mann nicht, der uns Gutes tun wollte durch Verhinderung des Rekers. (Es muss kein Fake-Angriff gewesen sein. Klar war er naiv – denn an erster Stelle die Kölner lernen nur unter Schmerzen. Die müssen immer erst vom Rausch ihrer ganzjährigen Selbstbesoffenheit aufwachen).

  506. #743 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 21:48)
    #703 derBunte (22. Mrz 2017 21:19)

    Toll! Völkerverständigung. Es wächst zusammen…

  507. Ohgottohgott, der filigrane Justizwichs Maaß in der Halbzeitpause beim
    Länderspiel!
    Ist der Pleite?

  508. gerne wüsste ich , bei welch furchtbaren Terrorakten endlich die Gutmenschen aufwachen. —
    Ich habe nichts davon, wenn mir im Kalifat in 20 Jahren jemand zuflüstert : „Sie hatten Recht.“

  509. #647 ALI BABA und die 4 Zecken (22. Mrz 2017 20:50)

    Warum nicht

    ALI BABA und die 40 Millionen Zecken?

  510. Warum wird von allen Parteien außer der AfD solch ein Appeasement betrieben!? ….

    Hab ich was übersehen? AfD? Ach ja, sie betreibt kein Appeasement, sie sagt gar nichts dazu.

    Wer noch an die afd glaubt, glaubt auch an den osterhasen.

  511. #636 MR-Zelle (22. Mrz 2017 20:43)

    #616 alacran (22. Mrz 2017 20:38)

    Hier könnt ihr die Schlauberger sehen, die dafür sorgen,dass solche Nachrichten häufiger werden!
    https://www.die-offene-gesellschaft.de

    https://www.die-offene-gesellschaft.de/about#kontakt

    Mein Arbeitgeber ist auch bei den Förderern dabei.

    Es ist halt ein verlogener Scheissladen.

    —————-

    Ich habe mir mal diese “offene (Möchtegern)-Gesellschaft” angeschaut. Da wird man mit “Willkommen bei der Mehrheit” begrüßt. Seltsamerweise hat es diese Mehrheit nötig, wenn man sich die Bilder und Liste der Spackos anschaut, gleich die Bilder ihrer Genossen mehrmals zu verwenden. Soweit kann es dann mit der Mehrheit nicht her sein! Zumal dieser ganze Loserclub entweder beruflich total gescheitert ist (wahrscheinlich putzen etliche davon bei Bertelsmann Arvato die Sch***häuser) oder am staatlichen bzw. medialen Tropf hängt. Keiner dieser Vollnasen hat es, meiner Meinung nach, ansatzweise durch Wissen oder fachliche Kompetenz, sondern maximal mit Opportunismus zum Platz am Schweinetrog geschafft. D.h. diese offenhirnigen Typen haben es nötig lieb Kind mit Mami Merkel zu machen – sonst wird die Stelle am Lehrstuhl für Laberologie ganz schnell weg gestrichen.

    Interessant ist auch, dass sich Herr Soros anscheinend inzwischen so sicher fühlt, dass er unter den Förderern – zusammen mit altbekannten Gesichtern wie Bertelsmann- oder Robert-Bosch-Stiftung – mit seiner Open Society Foundation ganz offen auftritt. Früher hat er ja gerne vermieden genannt zu werden. Da Onkel Rocky aber ins Gras gebissen hat, darf er wohl etwas aufdrehen.

    Kurz zusammengefasst: Was für eine sch*** Seite. Da würde ich mein Bild lieber auf eine öffentliche Toilette an der Autobahn hängen als es dort zu veröffentlichen.

  512. Ärzte, – die sich an diesem Schwein zu schaffen machen , – sind sich ihrer Schuldigkeit gegenüber ihrern Staatsbürgern im Moment des Handelns, der Hilfeleistung nicht bewusst. Verstehe ich im Sinne des Eides nur kurz, denn verbluten, langsam, soll das Schwein und ALLE die im nacheifern !
    Hier lebt immer noch und tausend Jahre das Christentum.
    Faktum.
    Ende.
    #

  513. #721 Horst_Voll (22. Mrz 2017 21:29)

    Das Gegenteil ist der Fall, auch die gegenteilige Schlussfolerung.
    „Wir brauchen nicht einmal Bomben, um Euch in Angst und Schrecken zu versetzen.“

    Und von wegen „kleinkriegen“.
    Warte erstmal die politischen Schlüsse und die Trauerfeier ab.

    Wehrhaftigkeit oder Unterwerfung, was wird überwiegen?
    Kam der Täter seinem Ziel näher oder ist die Gesellschaft jetzt stabiler und seine Tat also ein Misserfolg?

  514. #739 RechtsGut (22. Mrz 2017 21:46)

    OT

    REGENSBURG – “Maria-Ladenburger-Fall”???

    #158 Petros (22. Mrz 2017 14:08)

    Das Handy des vermissten Mädchens in Regensburg wurde nur einen Steinwurf von einer MUFL-Unterkunft entfernt gefunden …
    http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/stadtteile/westenviertel/michlstift-schutzhaus-verzoegert-sich-21359-art1447070.html

    Das muss natürlich nichts zu bedeuten haben, aber es wäre absolut typisch für das intellektuelle Niveau der merkelschen Fachkräfte, wichtiges Belastungsmaterial direkt vor der eigenen Haustür zu entsorgen

    Eine Gutmensch*Inn will ein „Zeichen des Friedens setzen“. Wie macht man das besser als in einem Hochzeitskleid von Italien durch den Balkan und Nahen Osten nach Israel zu trampen? Nun, da fallen Menschen, die nicht bei „Engelchen flieg“ öfter geworfen als gefangen wurden, viele Möglichkeiten ein. Aber nicht Fräulein Giuseppina Pasqualino di Marineo, 33 Jahre alt. Sie unternimmt genau dieses Unterfangen, und ihre Friedensmission endet etwas früher und abrupter als erwartet. Genau genommen in einen Gestrüpp nahe dem türkischen Dorf Gebze, 70 km südlich von Istanbul, wo ihre nackte Leiche am 11. April gefunden wurde. Vergewaltigt und erwürgt, sagen türkische Offizielle. Der arbeitslose Murat Karatas, 38, hat laut diesen Offiziellen die Tat gestanden. Er wurde doch recht schnell identifiziert, weil er Fräulein di Marineos Mobiltelefon weiter verwendete, da sie nach der Tat wohl keinen offensichtlichen Mitteilungsbedarf mehr hatte.

    http://www.nytimes.com/2008/04/19/theater/19peac.html?_r=1

    Bleibt zu hoffen dass sie noch nicht kalben konnte. Der Darwin Award 2016 wäre ihr sicher.

  515. #706 TotalVerzweifelt (22. Mrz 2017 21:22)

    Die meisten Moslems freuen sich insgeheim, so sieht’s doch aus!!!

    Insgeheim?

    Erinnern sie sich bitte der Bilder nach 9/11!
    Die waren weltweit geradezu glückselig.

  516. Das Handy des vermissten Mädchens in Regensburg wurde nur einen Steinwurf von einer MUFL-Unterkunft entfernt gefunden …

    Wieder ein „Bub“?

  517. Eine bitte an euch: ich finde das nicht mehr, und zwar diese Agenda, wie und wann der Islam zuschlägt, glaube von 2007 bis 2016, wurde von irgendeinem Wissenschaftler aufgedröselt. Danke

    Englisch:

    Step 6:
    Beginning around 2016 to possibly 2018 al-Qaeda hopes to initiate through its established Islamic super state a world war unlike anything we have ever seen. Many analysts fear the conflict will be nuclear. Osama bin Laden predicted that this war will be a fight “between the believers and non believers”.

    Step 7:
    Sometime around 2020, the Islamic super state will be able to declare “definitive victory” having defeated the West through direct confrontation, subversive activities, and the effects of a Middle East power vacuum resulting from collapsed moderate Arab governments.

    Deutsch (spiegel):

    Die sechste Phase, beginnend 2016, sieht die „totale Konfrontation“ vor, schließt Hussein aus dem, was ihm zugetragen wurde. Unmittelbar nach Ausrufung des Kalifats werde die „islamische Armee“ die von Osama Bin Laden oft vorhergesagte „Schlacht zwischen Glauben und Unglauben“ anzetteln.

    Schließlich soll die siebte Phase folgen, die mit „endgültiger Sieg“ beschrieben wird. Die Qaida-Strategen gehen, so Hussein, davon aus, dass das Kalifat Bestand haben wird – weil die restliche Welt angesichts der Kampfbereitschaft von „anderthalb Milliarden Muslimen“ klein beigeben werde. Im Jahr 2020 soll auch diese Phase abgeschlossen sein, wobei der Krieg nicht länger als zwei Jahre dauern soll.

  518. #698 Blue02

    Das Zitat „Wir riefen Arbeitskräfte, und es kamen Menschen“ stammt von Frisch. Er war schon typischer Zuwanderungsbefürworter, allerdings ging es damals um Italiener, die in die Schweiz zum Arbeiten einwanderten.
    „Biedermann und die Brandstifter“ bezog sich indirekt auf Verhaltensweisen der damaligen Spießbürger, die den Holocaust durch ihr dauerndes Wegsehen erst möglich gemacht hatten. Damals. Mittlerweile ist das 1 zu 1 übertragbar auf die heutigen Links- und Gutmenschen und ihre Verhaltensweisen des Wegsehens und Leugnens.

    Ansonsten war Frisch meiner Meinung nach ein aufrichtiger, aufklärerischer Kopf, bei dem ich zumindest nicht ausschließe, dass er den Islam heute als das begreifen würde, was er ist: ein Kübel voller faschistischem Dreck. Der bekämpft werden muss.

  519. #746 Lasker (22. Mrz 2017 21:51)

    gerne wüsste ich , bei welch furchtbaren Terrorakten endlich die Gutmenschen aufwachen. —

    millisekunden bevor das Messer ihre Karotis durchtrennt

  520. Für die, welche noch nicht so lange hier lesen, einer meiner Meinung nach besten Artikel hier… Resümee: irgendwann interessiert es keinen mehr sonderlich, das ist so erschreckend.

  521. ARD (RBB aktuell, ca. 21:50), ein „Experte“:
    „Wir wissen über den Täter relativ wenig bis gar nichts.“

    Und dafür auch noch Zwangsgebühren.

    PI-Leser wissen mehr!

  522. Update: Der Dschihadist Abu Izzadeen (Foto, u.), lenkte das Tatfahrzeug
    ++++++++++++++++++++++++++++
    pi weiss schon wieder mal mehr als Fr. Mioska auf ard in der Spielpause.
    Wir leben tatsächlich in einer Bananenrepublik!
    Martell wacht wieder auf, Prinz Eugen reitet in Nacht und Wind gen Belgrad und IsaFer runzelt die Stirn. Und wir fahren – nee fighten gegen Engeland!

  523. #761 rufus (22. Mrz 2017 21:54)
    Das Handy des vermissten Mädchens in Regensburg wurde nur einen Steinwurf von einer MUFL-Unterkunft entfernt gefunden …

    Wieder ein “Bub”?
    ++++

    Die Wahrscheinlichkeit liegt bei über 95%!

  524. Komme gerade von einem Vereinstreffen zurück.
    Natürlich auch Thema London?-Terror.
    Sie (Links, grün, rot?) lernen es nicht.
    Hat alles nichts mit dem Islam zu tun.
    Deutsche machen das? auch, siehe Messerstecher von Herne.
    Ganz viel grrrrrr.
    Dann noch bißchen politisch mit Euro und Globalisierung und alles, was da dran hängt. Da war ich doch voll der Modernisierungsverlierer.
    Ich frag mich wirklich, wer hier nicht richtig tickt?

  525. Am Besten ist das Foto mit der Muslima.
    Teilnamslos und das Handy ist natürlich wichtiger geht sie an den verletzten Kötern vorbei.
    Kann sie sich natürlich auch leisten: hat ja Kopftuch.
    Europa ist sowas von verblödet und tolerant bis in den Untergang.
    51% für die AfD und Freundesparteien.
    Sonst geht es mit der EU den Bach runter – hatten wir schon mal im römischen Imperium – gibt es heute auch nicht mehr.

  526. #719 Janna Jaenicke (22. Mrz 2017 21:28)

    Das mit Abu Izadeen war eine Falschmeldung, schreibt selbst die Dailymail:

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-4340030/Humiliation-Channel-4-incorrectly-London-attacker.html

    Egal, wahrscheinlich wartet eine unbekannte Anzahl fanatisierter Abu Simpels auf ihren großen Auftritt und keiner weiß, wann und wo wieder was passiert.

    Ist schon toll wie grundlegend sich meine Heimat und ganz Europa verändert haben.

    Ich bewege mich im öffentlichen Raum zunehmend wie auf Spähtrupp in Feindesland.

    Leider fehlt mir derzeit noch die richtige Ausrüstung für den gelingenden Jagdkampf.

  527. #741 RechtsGut (22. Mrz 2017 21:46)

    OT

    REGENSBURG – “Maria-Ladenburger-Fall”???

    #158 Petros (22. Mrz 2017 14:08)

    Das Handy des vermissten Mädchens in Regensburg wurde nur einen Steinwurf von einer MUFL-Unterkunft entfernt gefunden …
    http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/stadtteile/westenviertel/michlstift-schutzhaus-verzoegert-sich-21359-art1447070.html

    Das muss natürlich nichts zu bedeuten haben, aber es wäre absolut typisch für das intellektuelle Niveau der merkelschen Fachkräfte, wichtiges Belastungsmaterial direkt vor der eigenen Haustür zu entsorgen
    ———————————–
    Sucht Malina! Morgens um 05:00 einsam im Park rumzuschleichen ist leichtsinnig aber wie eine Beziehungstat sieht es nicht aus.

    Wie ist eigentlich der aktuelle Stand zum Mord an der Studentin bei Freiburg i.Br. bei „SWEG-Endingen“ oder darf wieder einmal die „ethnische-DNA“ nicht ausgewertet werden?

    http://www.focus.de/panorama/welt/in-regensburg-nach-party-nicht-nach-hause-gekommen-20-jaehrige-malina-k-wird-vermisst_id_6812575.html

  528. #742 lorbas

    Eine Schusslänge Abstand halten? Neeee… dann könnte ich am Ende ja nicht treffen
    😉

  529. Genau vor einem Jahr die Anschläge von Brüssel

    https://www.google.de/search?q=Br%C3%BCssel++Anschl%C3%A4ge&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjP4MLT_-rSAhUFSBQKHaPmCj0Q_AUICigD&biw=1920&bih=915

    Der Dschihad als religiöse Pflicht
    … Der jeweilige muslimische Herrscher hat die Pflicht, mindestens einmal im Jahr den Dar al-Harb anzugreifen.[12] Sofern dies aus irgendeinem Grund vorerst nicht möglich sein sollte, ist es ihm erlaubt, dieses jährliche Unternehmen zu verschieben. (Vgl. Absatz unten: Hudna)

    Quelle Wikipedia
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dschihad

  530. #743 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 21:48)

    Alles gut, danke für die Rückmeldung. Und ich gebe ihnen Recht, dass das „Hyper- Hinterfragen“ eine Sackgasse ist.

  531. #737 Babieca (22. Mrz 2017 21:45)

    Zu der Verwirrung um Abu Izzadeen trägt sein Anwalt bei. Der hat sich gemeldet und gesagt, sein Mandant säße noch im Gefängnis. Was gerade dazu führte, daß die Daily Mail und der Independent die Story zurückgezogen haben.

    https://www.jihadwatch.org/2017/03/uk-parliament-jihad-murderer-confirmed-as-abu-izzadeen-had-called-for-murder-of-cops-and-politicians

    Kann ja auch nicht sein, dass ein Hassprediger psychisch gestört ist.
    Ich habe mich gleich gefragt, wie sie uns das diesmal verkaufen wollen.

    Andererseits, der Typ auf der Trage (Ganzkörperfoto bei BLÖD) scheint jünger zu sein als Abu I.

    http://www.bild.de/news/2017/news/eilmeldung-news-parlament-50961540.bild.html

    https://www.britainfirst.org/wp-content/uploads/2013/07/izzadeen2.jpg

  532. #740 TotalVerzweifelt (22. Mrz 2017 21:47)

    ISLAM IST SCHEISSE

    ———————————————-
    Das ist ein Übersetzungsfehler. Es muß heissen: Islam ist Frieden.
    Populismus ist Scheiße. So jedenfalls, sprach heute sinngemäß unser neuer Bundespräsi.

  533. #745 Hanssaxson (22. Mrz 2017 21:51)

    #743 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 21:48)
    #703 derBunte (22. Mrz 2017 21:19)

    Toll! Völkerverständigung. Es wächst zusammen…

    Was soll das? Sie haben doch den Kontext gelesen, oder nicht?

    Und beachten Sie bitte auch

    #743 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 21:48)

    Im Übrigen habe ich (Ossi) seit 1981 20 Jahre in NRW gelebt: ich weiß was los ist.

  534. Im Heute-Journal wurde jetzt gerade eben noch (!) behauptet, es gebe bislang nicht die geringsten Erkenntnisse über den Täter und im Netz würde mal wieder – wie üblich (Grinsen des Moderators) „wild spekuliert“.

    Die im hiesigen Artikel im Update gegebene Info, der Täter sei bekannt und ein Dschihadist, muss also falsch sein.

  535. #717 Carina (22. Mrz 2017 21:27)

    # 606 Vitrine

    Danke für die Info. Ich habe auch automatisch an Chinese/Japaner gedacht beim Wort “asiatisch”.

    Asiate ist das bristische Equivalent zu unserem „Südländer“. In der Regel also Muselbastarde.

  536. #750 schutzengel

    Oh Mann, PI, 07. Feb 2014.
    Da war die Welt noch ein bisschen besser. Danke für den Hinweis. Guter Artikel.

  537. #753 EvilWilhelm (22. Mrz 2017 21:53)

    Wut.
    V.a. wenn ich diese Kopfwindel sehen muss,die voellig unbeeindruckt vorbeiflaniert(bzw positiv beeindruckt scheint, sind schliesslich nur lebensunwerte Kuffar die da leiden,in ihrem Blut liegen)
    Gerade in ARD:Steinmeier appelliert gegen Rechts.Was sonst.

    Wer ist Steinmeier – hat der Mann irgendetwas mit uns zu tun?

  538. Ja! Der Islam ist einfach nur Scheixxe!

    Und ich möchte den Tag unbedingt erleben, an dem ihm hier endlich, endlich, endlich etwas entgegengesetzt wird.

    Weg mit diesem kranken Dreck.

  539. Die Religion des Friedens hat wieder zugeschlagen. Ich erlebe gerade Geschichte live. Wie viele Tote, Leid und Demütigung benötigt eine degenerierte zivilisierte Gesellschaft um sich endlich dem Islamfaschismus massiv entgegenzustellen, endlich aufzuwachen aus einer Welt die dem Schwachsinn komplett verfallen ist. Wie immer….Viel zu lange…und dann wird wie bei der Vogelgrippe der Ganze Bestand gekeult werden müssen. Die Geschichte wiederholt sich genau in diesem Moment.

  540. Im Bezahl-TV tappt man noch suchend im Dunkeln, es gäbe keinerlei Hinweise auf irgendwelche „Hintergründe“ und das böse böse I-Wort wird auch mal wieder tunlichst vermieden.

  541. #767 Frau Kanzelbunzler (22. Mrz 2017 21:58)

    Im ARD- Nazifernsehen heisst Terror jetzt verschönend “Attacke”!

    Bald dann Aktivismus: „Muslimische Aktivisten haben sich in einem verzweifelten Akt des Friedens geopfert!“

  542. #772 Viper (22. Mrz 2017 22:00)

    #740 TotalVerzweifelt (22. Mrz 2017 21:47)

    ISLAM IST SCHEISSE

    ———————————————-
    Das ist ein Übersetzungsfehler. Es muß heissen: Islam ist Frieden.
    Populismus ist Scheiße. So jedenfalls, sprach heute sinngemäß unser neuer Bundespräsi.

    Meiner isses nicht…

    Buntland ist nicht mein Land und die herrschende Klasse in Buntland ist mein Feind.

  543. #801 Gantenbein (22. Mrz 2017 22:03)

    Und ich möchte den Tag unbedingt erleben, an dem ihm hier endlich, endlich, endlich etwas entgegengesetzt wird.
    ————–

    Ach, die Leute fressen denen noch die Schlachtabfälle aus der Hand und rennen in die Gemüseläden.

    Diese werden NIE einen Widerstand leisten.

  544. #746 Lasker (22. Mrz 2017 21:51)

    gerne wüsste ich , bei welch furchtbaren Terrorakten endlich die Gutmenschen aufwachen. — …

    Nie!
    Wie im Turnier-Schach; ich habe mehrfach Spieler gesehen, auch gute(!), die spielen bis zum allerletzen Zug, obwohl die Niederlage jedem vor Augen steht.

  545. #703 derBunte (22. Mrz 2017 21:19)
    #647 ALI BABA und die 4 Zecken (22. Mrz 2017 20:50)

    „Lassen Sie uns Wessies doch bitte das Spekulieren“

    Nö – und mit diesem dämlichen Grinsegesicht, das ich gelöscht habe, schon gar nicht!

    „Die Ossi-Wessie- Schiene ist an sich schon kontraproduktiv. Ein Volk das sich selbst zerfleischt ist so oder so zum Untergang verdammt. Auch wenn mir klar ist, dass der Osten definitiv wacher ist als der Westen.“

    Ach – Warum dann dieses Fass aufmachen?

    „Und bitte werfen Sie mich nicht in den Topf mit der “westlichen Wertegemeinschaft”. Die verachte ich zutiefst.“

    Das ist nicht meine Absicht gewesen, Deine Kommentare sind -diesbezüglich- zu eindeutig.

    Ein „Du“ würde ich Dir deswegen gerne anbieten.

  546. Während man in den deutschen Kartellmedien noch von einem „mutmaßlichen Anschlag“ bzw. Täter spricht und das Ganze als Unfall oder zumindest Amoklauf zu tarnen versucht, haben die anglophonen Medien längst erkannt, dass dies ein (TERRORANSCHLAG!) gewesen sein muss…:
    http://www.cbsnews.com/live/

    Durch welch falsche Presse wir doch gesegnet sind!

  547. #765 Johannisbeersorbet (22. Mrz 2017 21:57)
    Ist schon toll wie grundlegend sich meine Heimat und ganz Europa verändert haben.

    Ich bewege mich im öffentlichen Raum zunehmend wie auf Spähtrupp in Feindesland.
    —-

    Das sehe und mache ich genauso.
    Habe aber heute wieder erfahren, daß ich übertreiben würde.
    Man sollte sich mal die Deutschen ansehen, mußte ich mir sagen lassen. Die wären nicht besser.
    Ich reg mich nur noch auf.

  548. Anschlag London 22.3.2017

    Anschlag von Breivik in Norwegen 22.7.11

    Anschlag Brüssel 22.3.2016

    Anschlag München 22. 7.2016

    Kann gerne vervollständigt werden !

  549. #791 Frau Kanzelbunzler (22. Mrz 2017 21:58)

    Im ARD- Nazifernsehen heisst Terror jetzt verschönend “Attacke”!
    ———————–

    Das ZDF-Moma nannte den Anschlag in Berlin nach Tagen „LKW-Unfall“!

  550. Nur mal so als Frage?

    “ Wenn ich jetzt sage „Tötet alle Muslime in unseren Ländern “ ist das dann Volksverhetzunung ? oder nur eine berechtigte Frage“?

  551. #720 Vielfaltspinsel (22. Mrz 2017 21:28)

    „Wir sollten uns hier viel mehr mit dem Thema Nationalsozialismus auseinandersetzen, dieses Kapitel gründlich aufarbeiten.“

    Da gehe ich mit Dir selbstverfreilich konform!

    Eine klitzekleine Frage wäre dann schon noch zu klären:

    Wer wäre dann „WIR“?

    Ich fürchte die Minderheit.

    Der Demokratie halber und so…

  552. #813 dino7x

    Vielleicht ist das in einigen Jahren Notwehr, Selbstverteidigung, Selbsterhalt?

  553. Werte PI-Gemeinde,

    Wer glaubt, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet, glaubt auch, dass Islam Frieden bedeutet und Angela Merkel die Interessen des deutschen Volkes vertritt.

    Diese ganze Misere ist nicht zuletzt eine Folge der Feigheit, Verweichlichung und totalen moralischen Dekadenz des Westens.

    Zeit umzudenken. Eure Kinder werden verarmen und nicht wenige werden dem kommenden Bürgerkrieg zum Opfer fallen. Nachdem die allermeisten 15 – 30 jährigen mehr mit Saufen, Zocken und Pornos beschäftigt sind als damit eine Familie zu gründen, finanziell den Gürtel bewusst enger zu schnallen und sich um Wehrhaftigkeit zu bemühen, sind die Chancen mittelfristig eher schlecht.

    Das kommt davon, wenn man von Frauen und Kindern regiert wird in diesem Land.

    Ermannt euch. Trauert ein bisschen über die Misere und steht danach auf, entschlossen eigenverantwortlich und mutig zu kämpfen. Der Tag wird kommen an dem Euch blutiger Krieg vor Eurer Haustür aufgezwungen wird.

    Engagiert für ein freies Waffenrecht und ändert Euer Mindset. Bemüht Euch um Autarkie und gründet Unterstützungszellen auf die man sich verlassen kann: Moralische Unterstützung, Nachbarschaftshilfe, Selbstversorgungskonzepte, Bewaffnung etc.. pp. Das Ganze muss man JETZT machen, um beim großen Finanz- und Bürgerkriegsknall gewisse stabile Strukturen zu haben.

    Wie man das Spongebob-Kids klarmacht ohne, dass die kollabieren, ist eine große Herausforderungen.

    Die Tschechen im benachbarten Osten haben ein vergleichsweise liberales Waffenrecht. Dort darf JEDER unbescholtene Bürger einen Waffenschein beantragen und eine Kurzwaffe in der Öffentlichkeit verdeckt führen. Von irgendwelchen Problemen dort ist NICHTS bekannt. Auch die Politiker dort verteidigen das Waffenrecht.

    Der tschechische Innenminister SELBST will sogar die eigenen Bürger bewaffnen. SO SIEHT BÜRGERNÄHE AUS!!!

    Innenminister Tschechiens will Bürger bewaffnen

    In Deutschland wird es Zeit, dass der Bürger sich von seiner mentalen Selbstentmündigung befreit.

    Geht in den Schützenverein, macht den Jagdschein, engagiert Euch bei der German Rifle Associateion

    http://www.german-rifle-association.de

    Werden im Kopf souverän!

  554. #813 dino7x (22. Mrz 2017 22:11)
    Nur mal so als Frage?

    ” Wenn ich jetzt sage “Tötet alle Muslime in unseren Ländern ” ist das dann Volksverhetzunung ? oder nur eine berechtigte Frage”?

    Voll der Hate speech, kostet dich mind. 5 Millionen? Euronen und jede Menge Zeit im Knast.

  555. Werte PI-Gemeinde,

    Wer glaubt, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet, glaubt auch, dass Islam Frieden bedeutet und Angela Merkel die Interessen des deutschen Volkes vertritt.

    Diese ganze Misere ist nicht zuletzt eine Folge der Feigheit, Verweichlichung und totalen moralischen Dekadenz des Westens.

    Zeit umzudenken. Eure Kinder werden verarmen und nicht wenige werden dem kommenden Bürgerkrieg zum Opfer fallen. Nachdem die allermeisten 15 – 30 jährigen mehr mit Saufen, Zocken und Pornos beschäftigt sind als damit eine Familie zu gründen, finanziell den Gürtel bewusst enger zu schnallen und sich um Wehrhaftigkeit zu bemühen, sind die Chancen mittelfristig eher schlecht.

    Das kommt davon, wenn man von Frauen und Kindern regiert wird in diesem Land.

    Ermannt euch. Trauert ein bisschen über die Misere und steht danach auf, entschlossen eigenverantwortlich und mutig zu kämpfen. Der Tag wird kommen an dem Euch blutiger Krieg vor Eurer Haustür aufgezwungen wird.

    Engagiert für ein freies Waffenrecht und ändert Euer Mindset. Bemüht Euch um Autarkie und gründet Unterstützungszellen auf die man sich verlassen kann: Moralische Unterstützung, Nachbarschaftshilfe, Selbstversorgungskonzepte, Bewaffnung etc.. pp. Das Ganze muss man JETZT machen, um beim großen Finanz- und Bürgerkriegsknall gewisse stabile Strukturen zu haben.

    Wie man das Spongebob-Kids klarmacht ohne, dass die kollabieren, ist eine große Herausforderungen.

    Die Tschechen im benachbarten Osten haben ein vergleichsweise liberales Waffenrecht. Dort darf JEDER unbescholtene Bürger einen Waffenschein beantragen und eine Kurzwaffe in der Öffentlichkeit verdeckt führen. Von irgendwelchen Problemen dort ist NICHTS bekannt. Auch die Politiker dort verteidigen das Waffenrecht.

    Der tschechische Innenminister SELBST will sogar die eigenen Bürger bewaffnen. SO SIEHT BÜRGERNÄHE AUS!!!

    Innenminister Tschechiens will Bürger bewaffnen

    In Deutschland wird es Zeit, dass der Bürger sich von seiner mentalen Selbstentmündigung befreit.

    Geht in den Schützenverein, macht den Jagdschein, engagiert Euch bei der German Rifle Associateion

    http://www.german-rifle-association.de

    Werdet im Kopf souverän!

  556. #522 Demokrat007 (22. Mrz 2017 20:03)

    Das sind keine Terroristen. Echte Terroristen suchen sich Ziele, beobachten, planen und schlagen bei guter Lage zu.

    Terroristen geht es auch darum Schrecken zu verbreiten und soviele Menschen wie möglich zu töten.

    Da gibt es aber bessere Ziele als mit dem Auto in einen Menschenmenge zu rasen.

    Sollen das die Top ausgebildeten Terroristen von ISIS sein? NIEMALS.

    Auch immer wieder Einzelanschläge, So erobert Isis keine Länder !

    Im Fernsehen hat man ISIS kämpfen üben sehen, das passt gar nicht mit den Anschlagen überein, die hier passieren.
    _________________________________________

    Beruhigen Sie sich mal ein bischen…Bei Ihnen liest sich das..irgendwie…entäuscht!

    Oder mindert das jetzt die Tat?

  557. Was kümmert uns eigentlich England? Während in Deutschland weit über 6 Millionen Muslime leben!

    Lesen die einen anderen Koran?
    Glauben die an einen anderen Islam?

    Fragt mal die Nicht-Muslimen in islamischen Ländern!

  558. #687 Gantenbein; Gaaanz viel OT. Es gab mal vor so 20-25 Jahren einen, der hat einen Roboter bzw ein Fahrzeug entwickelt, das mit ner Kamera in den ägyptischen Pyramiden die für uns unzugänglichen Gänge abfahren konnte, der gute Mann hiess eben Gantenbein. War damals in eingeweihten Kreisen eine Sensation, weil die Gänge viel zu schmal und steil sind, dass man auf ne andere Methode da rankam.

    #762 Mindy; vor paar minuten Regionalnachrichten BW. keinerlei Erwähnung des Attentats, naja halt regionales Ereignis halt. Verbot von Dieselautos für Stuttgart sobald wie möglich. Und dann Diskussion über Eu, den links grünen ists noch nicht links genug, was von dort kommt. Selbstverständlich wird auf AfD (auch LePen) eingeprügelt, dabei sind die die einzigen mit ner halbwegs normalen Einstellung.

  559. Ich sehe und habe mir sehr viele Dokus usw. Aus den 1933 -1970 er Jahren angesehen… und und muss! Mir jeden Tag diese hidschab Frauen mit langen Mantel antun. Im Alltag. Fazit: der lange Mantel, und bei jeder dieser arrogante, selbstgefällige Gesichtsausdruck…

  560. #810 Norefugeesinside (22. Mrz 2017 22:09)

    Einer der Tatmotive für diesen Terror ist eben der völlig überforderte Umgang unserer Gesellschaft damit. Jedesmal werden wir vorgeführt.

    Unsere Medien und Politiker beweisen dann immer wieder dass westliche Pseudo-Demokratie der heutigen Form eben nicht überlegen ist.
    Noch nicht einmal eine Berichterstattung schaffen unsere Medien, so verängstigt sind sie.
    Terrorist hast sein Ziel erreicht, leider.

  561. Bei RTL, stern-tv mit Steffen Hallimasch, fabuliert ein zugeschalteter Reporter über einen „Einsamen Wolf“ der ein „selbstradikalisierter Einzeltäter“ sei und es handele sich um eine „Attacke“.

  562. 812 Mindy (22. Mrz 2017 22:09)

    #765 Johannisbeersorbet (22. Mrz 2017 21:57)
    Ist schon toll wie grundlegend sich meine Heimat und ganz Europa verändert haben.

    **Ich bewege mich im öffentlichen Raum zunehmend wie auf Spähtrupp in Feindesland.
    —-

    Das sehe und mache ich genauso.
    Habe aber heute wieder erfahren, daß ich übertreiben würde.
    Man sollte sich mal die Deutschen ansehen, mußte ich mir sagen lassen. Die wären nicht besser.
    Ich reg mich nur noch auf.

    _______________________________

    **Ist ja ulkig, dann sind Wir da schon zu dritt!

    Latsche extra außen rum,wenn ich in der Wilmersdorfer Straße zur Bank gehen muss.

    Habe irgendwie das Gefühl, irgendwann rummst da einem so ein Kaufhaus entgegen.

    Neulich habe ich Kaffe getrunken, da stand vor mir ein voll besetzer Bus, automatisch bin ich ein Paar Schrittchen weiter nach hinten gegangen…sah Ihn irgendwie vor meinem geistigen Augen schon explodieren.

    Voll Paranoia bekommen…Danke, IM Erika

  563. Da läuft gerade Fußball und ich frage mich: Warum heißt die deutsche Nationalmannschaft eigentlich nicht: Die Bunten oder die Vielfältigen. Deutsch ist ja schlecht und National ist ja auch voll nahzie, da bietet sich eine unverfänglichere Bezeichnung an.

    Gerne auch noch noch andere Vorschläge posten!!

  564. #827 uli12us
    #687 Gantenden; Gaaanz viel OT. Es gab mal vor so 20-25 Jahren einen, der hat einen Roboter bzw ein Fahrzeug entwickelt, das mit ner Kamera in den ägyptischen Pyramiden die für uns unzugänglichen Gänge abfahren konnte…

    Und der Gang war gaaanz gerade ohne Abweichung ins Gestein getrieben…

  565. Islam = seelischer Frieden, Glücksseeligkeit & die Hoffnung Europas…
    (lt. Frau Merkel und Brüssel, – #in klareren Worten)

    Wer stimmt mit ein ?

    Keiner ?

    Wortmeldung‘, ach – ‚grün Hannes‘ , ja bitte du Kackidiot ?

    Leider Halal, der Hannes.
    .

  566. #795 derBunte (22. Mrz 2017 22:00)

    #743 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 21:48)

    Alles gut, danke für die Rückmeldung. Und ich gebe ihnen Recht, dass das “Hyper- Hinterfragen” eine Sackgasse ist.

    Ich möchte gern einmal etwas klarstellen, was Ossis und Wessis angeht. Ich habe mich mehrfach negativ auf PI geäußert, wie ich Wessis empfinde; ich habe als Ossi seit 1981 lange in NRW und Bayern gelebt. Ich habe meine Erfahrungen und die sind nun man wie sie sind.

    Aber ich möchte zugeben: Ich habe auch im Westen immer wieder sehr kluge und anständige Leute kennengelernt und im Osten gibt es auch genügend (wirklich allzuviele) A…Löcher. Also bitte nicht falsch verstehen; ich meine immer nur -wenn ich wütend bin- einen gewissen Durchschnitt … und meistens zielt meine Wut auf NRW ab.

  567. Die Bibel sagt in Matthäus 24, 23-26:
    So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus (GOTT)! oder: da! so sollt ihr’s nicht glauben. 24 Denn es werden falsche Christis (in der Figuren von Imamen) und falsche Propheten (in Form des Antichrist, der Person, so Politiker wie ERDOGAN aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, dass verführt wird in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten.

  568. „Ahle sitzt nicht im Beutel.“

    Sagt bei uns das Volk….

    Also entweder die Ahle entsorgen oder der Beutel mit was festeres ersetzen.

  569. #800 Schreibknecht (22. Mrz 2017 22:02)

    #717 Carina (22. Mrz 2017 21:27)

    # 606 Vitrine

    Danke für die Info. Ich habe auch automatisch an Chinese/Japaner gedacht beim Wort “asiatisch”.

    Asiate ist das bristische Equivalent zu unserem “Südländer”. In der Regel also Muselbastarde.
    ——————————-
    Ich hoffe alle anständigen Asiaten wehren sich gegen den Begriff:
    Japaner, Thailänder, Taiwanesen, Chinesen (hätte ich fast vergessen;-) Singapurianer (mein Lieblingstaat), Philipinos/-as, Malaysier, Vietnamesen, Laoten uvm.
    Klar, da gibt’s auch Kriminalität: Drogen, Beziehungstaten, Autofahrer-„Kamikaze-reloaded“-Fahrer. Aber diesen Vorsatz wie bei den Islamisten, den gibt’s da nicht.
    Ich weiß worüber ich schreibe.

  570. #836 DER ALTE Rautenschreck

    Ich bin selber gebürtig aus dem Rheinland und kann jegliche Vorurteile gegenüber diesem grenzdebilen Menschenlag verstehen.

  571. #826 WahrerSozialDemokrat (22. Mrz 2017 22:18)

    „Was kümmert uns eigentlich England? Während in Deutschland weit über 6 Millionen Muslime leben!“

    Je später die Stunde, desto sympathischer wirst Du mir.

    Trotzdem: Daumen hoch, derweil England Feindesland ist.

  572. #766 ein sachse

    Was uns in von solchen Barbaren der unterscheidet: Menschlichkeit.

  573. Es gibt nur zwei Möglichkeiten die Islamisierung in Europa zu verhindern:

    1. Absolute rechtsstaatliche autonome Nationalität mit allem drum und dran der jeweiligen europäischen Völkergemeinschaften!

    oder:

    2. Totale christliche Missonierung aller muslimischer Einwanderung!

    Mehr Möglichkeiten gibt es nicht und am besten sind beide gleichzeitig und dafür gibt es sowohl als auch noch keine Mehrheiten um es umzusetzen, geschweige zu denken!

  574. #827 merkel.muss.weg.sofort (22. Mrz 2017 22:18)
    Warum heisst es immer 4 Tote.

    1 Terrorist und 4 unschuldige Opfer muss es heissen.

    4 Erlebende und ein Erlebnis-Manager heißt das jetzt.

  575. Der weil droht Merkels islamischer Partner:

    Erdogan droht: Europäer bald nirgendwo auf der Welt sicher

    Das alle passiert wirklich – und die Deutschen schnallen es weiterhin nicht.
    Sie gehen morgen brav ins Büro, in der freudigen Erwartung, wieder ein geiles Gesprächsthema zu haben – und wählen dämlich die Leute weiter, die uns immer weiter in die Scheiße reiten.

  576. #825 Bin Berliner (22. Mrz 2017 22:17)

    ———————–

    Die Gesellschaft radikalisiert sich zunehmend, man darf nicht mal mehr Fragen stellen, ohne das man in Schubladen gesteckt wird.
    Nicht jeder Anschlag trägt die Aufschrift : ISLAM!

    Genauso wie jedes brennende Illegalenheim nicht von PEGIDA abgefackelt wurde.

    Sie und Ich wissen nicht was genau gewesen ist, wir wissen nur das was die Medien uns Häppchenweise berichten !

  577. #824 muhli (22. Mrz 2017 22:16)

    Werte PI-Gemeinde,

    Wer glaubt, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet, glaubt auch, dass Islam Frieden bedeutet und Angela Merkel die Interessen des deutschen Volkes vertritt….

    …..

    Alles soweit richtig. ABER. Eine Änderung wird es nicht bewirken. Alle stecken den Kopf in den Sand. Die paar klar denkenden, wehrhaften,und mutigen werden es überleben. So oder so. Der Rest wird untergehen. Und das wurde von Ihnen richtig erkannt. Die Verweichlichung und Dekadenz sitzt einfach zu tief.

  578. Tagesthemen: Unterste Schublade
    In dieser zwangsfinanzierten ÖR Medienanstalt würden sie es nicht mal merken wenn die Terroristen im Studio stünden.
    Es gilt nach wie vor die politische Vorgabe von ganz oben: das Wort TERROR darf nicht genannt werden.
    Mal sehen was die Tagesthemen nach dem Spiel sich schönes zusammen reimt.
    Im Land der Dichter und Denker: Deutsche Systemmedien sind endgültig angekommen im Orwell’schen Neusprech.

  579. #827 uli12us (22. Mrz 2017 22:20)

    Ich kann immer nur von mir selbst reden.
    Ich denke mal, daß ich eine normale Einstellung habe. Komme aber mit vielen anderen Einstellungen nicht zurecht. Dabei bin ich weder intolerant noch sonst was. Eigentlich sehr weltoffen.
    Ich komme aber nicht mit einer Ideologie klar, die meiner nicht entspricht.
    Und da gehört der Islam nun mal dazu.
    Und da braucht es keine Aufteilung innerhalb des Islams.

    Aber richtig, was uns Dieselabgaswerte für ein Desaster schaffen, ist viel wichtiger für die links-grün-rote, kurz bunte Weltverbesserer.

  580. #849 onepercent (22. Mrz 2017 22:35)

    #824 muhli (22. Mrz 2017 22:16)

    Werte PI-Gemeinde,

    Wer glaubt, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet, glaubt auch, dass

    Volksvertreter das Volk vertreten.

  581. Ich bin auch ürsprüchlich aus dem Rheinland: Meine Eltern sind 1985 (also kurz nach meiner Geburt) mit guten Gründen weggezogen. Für mich steht fest, dass es sowohl im Osten als auch im Westen vernünftige Leute gibt. Dumm nur, wenn die anderen bei den Wahlen unterrepräsentiert auftreten! Das kann den Ruf einer ganzen Region ruinieren 🙁 Das gilt natürlich nicht bloß für Rhein und Ruhr…

  582. Als ich Soldat bei der Bundeswehr war und wir ne Übung im Sennelager machten, hat die Bundeswehr es geschafft, das ich so mürbe war, da hätte selbst ein Panzer an meinem Bett vorbei fahren können, ich hätte weiter geschlafen…

    Erst der Kammerad indem er mich stubste und schüttelte konnte mich wach machen.

    Was will ich damit sagen?

    Egal wieviel Moslem-Terror (Panzer vorbei fahren), das macht die Menschen nicht wach, die sind schon zu fertig! Ihr müsst sie wach rütteln! Und zwar jeder persönlich…

  583. #840 Schreibknecht (22. Mrz 2017 22:30)

    #836 DER ALTE Rautenschreck

    Ich bin selber gebürtig aus dem Rheinland und kann jegliche Vorurteile gegenüber diesem grenzdebilen Menschenlag verstehen.

    Obwohl ich wiederum zugebe: Kommt man aus Köln weil man es dort nicht aushält, findet man in Euskirchen Männer wie man sie ansonsten in NRW so leicht nicht findet; ehrlich – offen – klug. Auch in Essen glaube ich, ist man anders. Ob das was katholisch oder evangelisch zu tun hat, bin ich am überlegen.

  584. #621 alacran (22. Mrz 2017 20:38)

    Keiner von diesen Schwachsinnigen kann UNS argumentativ das Wasser reichen, deshalb schreien sie nur.

    Wer bläkt hat Unrecht!

    Es gab mal Typen, die haben es mir gegenüber versucht – und schauten plötzlich ganz schockiert, als ich denen ihre Hände zeigte, an denen das Blut hunderter Menschen klebt.

    Angefangen bei der Genfer Flüchtlingskonvention – hach, ist das ein herrliches Dokument. Keiner dieser Dösbattel hat es gelesen, ich schon. Und was soll man sagen? Wissen macht juckig XD. Und immer, wenn so eine Knallbirne vor mir steht und ich das Ding auspacke, guckt diese Knalltüte ganz bedröppelt.

    Auch auf anderen Interkulturelnetseiten: Wenn man sieht, was die so als niedliche, fetzige „Argumente“ in solch süßelchen Leidfädelchen gegen die Pöhsen auflisten, da falle ich vor Lachen vom Stuhl. Langsam überlege ich schon, die auf Schmerzensgeld zu verklagen.
    Oder hier, die Videos, wo sie sagen, es sei doch gut, ein guter Mensch zu sein und deshalb sei der Begriff Gutmensch doch was Gutes – Diagnose: Hirnausfall – schnell den Notarzt ranzitieren. Und dann steht morgen in den Zeitungen: Für diesen Gutmenschen kam jede Hilfe zu spät.

  585. #848 Demokrat007 (22. Mrz 2017 22:34)

    #825 Bin Berliner (22. Mrz 2017 22:17)

    ———————–

    Die Gesellschaft radikalisiert sich zunehmend, man darf nicht mal mehr Fragen stellen, ohne das man in Schubladen gesteckt wird.

    Volle Zustimmung.

    Nicht jeder Anschlag trägt die Aufschrift : ISLAM!

    Stimmt, über 90 Prozent sind nicht 100 Prozent.

    Genauso wie jedes brennende Illegalenheim nicht von PEGIDA abgefackelt wurde.

    Das ist noch nie passiert. PEGIDA = Spaziergänger !

    Sie und Ich wissen nicht was genau gewesen ist, wir wissen nur das was die Medien uns Häppchenweise berichten !

    Der geschulte Bürger kennt seine Pappenheimer.

  586. #836 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 22:26)
    .Aber ich möchte zugeben: Ich habe auch im Westen immer wieder sehr kluge und anständige Leute kennengelernt und im Osten gibt es auch genügend (wirklich allzuviele) A…Löcher.

    #
    Es gibt nur „EINE ALTE‘ – das ist die Merkel, die wurde nach 1989 im Westen herangezogen/aufgepäppelt. Und ein Arschloch haben wir Alle. Du ‚Rautenschreck‘ – gesendeter #Indoktrinator ala Cdu/NSA, Links, Grüner, SPD, CDU bezahlter neuer PiUser. Unruhe stiften geht heute ala Inet auch nicht mehr unerkannt!
    Ps. Sicher sind im Westen die Deutschen Bürger so helle wie im Osten – wenn sie Deutsche sind. Kappiert ?

  587. Auch die Norweger machen sich Gedanken über den tragischen Angriff.
    Hier tweetet z.B. Morten Josefsen:

    Tragisch mit 4 Toten und 20 Schwerverletzten in London. Entspricht einer durchschnittlichen Woche im Londoner Strassenverkehr (mit link zu Verkehrsstatistik).

    https://twitter.com/mgjosefsen/status/844661346386001921

    Vielleicht sollte man solche Tweets berühmt machen durch retweeten om solche Leute zum Denken anzuregen.

  588. #832 Bin Berliner (22. Mrz 2017 22:23)

    812 Mindy (22. Mrz 2017 22:09)

    #765 Johannisbeersorbet (22. Mrz 2017 21:57)
    Ist schon toll wie grundlegend sich meine Heimat und ganz Europa verändert haben.

    **Ich bewege mich im öffentlichen Raum zunehmend wie auf Spähtrupp in Feindesland.
    —-

    Das sehe und mache ich genauso.
    Habe aber heute wieder erfahren, daß ich übertreiben würde.
    Man sollte sich mal die Deutschen ansehen, mußte ich mir sagen lassen. Die wären nicht besser.
    Ich reg mich nur noch auf.
    _______________________________

    **Ist ja ulkig, dann sind Wir da schon zu dritt!

    Latsche extra außen rum,wenn ich in der Wilmersdorfer Straße zur Bank gehen muss.

    Habe irgendwie das Gefühl, irgendwann rummst da einem so ein Kaufhaus entgegen.

    Neulich habe ich Kaffe getrunken, da stand vor mir ein voll besetzer Bus, automatisch bin ich ein Paar Schrittchen weiter nach hinten gegangen…sah Ihn irgendwie vor meinem geistigen Augen schon explodieren.

    Voll Paranoia bekommen…Danke, IM Erika

    Paranoia ist ein gutes Stichwort.

    Mittlerweile rechne ich immer mit einem Angriff von hinten, wenn mir bestimmte Leute begegnen. Ein Stich in die Milz ist schnell ausgeführt, das kann im Vorbeigehen geschehen.

    Aber weil man sich ja nicht dauernd umdrehen kann achte ich auf Spiegelungen im Schaufenster, auf Schatten, selbst auf Windzug – einfach auf alles.

    Das kann einen verrückt machen. Was geschieht eigentlich wenn man vor lauter „Verrücktheit“ und ständiger Anspannung mal falsch reagiert und einen zwar Verdächtigen, aber aktuell Harmlosen per Präventivschlag mit dem Fiskars niederstreckt oder in einer instinktiven Abwehrbewegung vor den Bus stößt?

    Gibt es in solchen Fällen Straffreiheit (Putativnotwehr?), psychische Ausnahmesituation, Schuldunfähigkeit wg. obengenannter Paranoia, oder was läuft dann wenn alles plötzlich aus dem Ruder läuft?

    Im Einsatz in Yugo haben ja auch etliche unvermittelt losgeballert, weil sie die Anspannung nicht mehr aushielten oder plötzlich weiße Mäuse sahen.

    Yugo 2.0 in Buntlandistan könnte verdammt krass werden.

  589. Ich weiß wirklich nicht was die Aufregung soll. Mein Bierglas steht ruhig und kühl auf dem Tisch, die Chipstüte noch halb voll. Das TV-Bild ist klar und die Stimme von Klaus Kleber ungetrübt. Die Bundeskanzlerin spielt auf der Blockflöte, der Endsieg scheint greifbar nah.

  590. @Norefugeesinside (22. Mrz 2017 22:27)
    It is.
    But there are malignant tumours and benign tumours.
    A malignant one has killed again today in GB – the good ones are silent again, they are taking over peacefully.

  591. @ #855 Allein Das Wort „Demokratie ist für viele Menschen wie Valium konnotiert. Man muss es nur oft genug erwähnen, irgendwann glauben die Menschen daran, dabei ist der Staat längst nur noch Machtinstrument zur Verwirklichung elitärer Wünsche, die aber stets andere erfüllen müssen und dort ist die Abreißkante, (eine Möglichkeit zum Ausbrechen aus dem status quo).

  592. #817 dino7x (22. Mrz 2017 22:11)
    Nur mal so als Frage?
    ” Wenn ich jetzt sage “Tötet alle Muslime in unseren Ländern ” ist das dann Volksverhetzunung ? oder nur eine berechtigte Frage”?

    Was hälst Du von dieser Version:
    Wer den Vergewaltiger, Massenmörder, Rassisten, Terroristen, Islamisten und Faschisten Mohammed als Vorbild verehrt: RAUS!

    ?!

    Das ist also so ähnlich wie der Slogen „Amis go home“, der früher gerne von den Linken verwendet wurde.
    Allerdings plädiere ich dafür, dass die Abschiebung staatlich unterstützt wird.
    So etwa 10.000 Personen am Tag mit Bus + Flugzeug über unsere Landesgrenze halte ich für umsetzbar.
    Das würde dann ca. 2 Jahre brauchen.
    Wer „keinen“ ausländischen Paß hat: es wird Drittländer irgendwo in Afrika geben, die für eine geringe Gebühr ein 3-Tage-Visa ausstellen werden.
    Z.B. auch Armenien, falls ein Türke seinen türkischen Paß „verloren“ hat.

    Wir schaffen das!

  593. Was soll die Aufregung?
    Hier hat doch Jemand nur seine Religion ausgeübt:
    Sure 2,191

    Und tötet sie, wo immer ihr auf sie trefft, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben, denn Verfolgung ist schlimmer als Töten! Kämpft jedoch nicht gegen sie bei der geschützten Gebetsstätte, bis sie dort (zuerst) gegen euch kämpfen. Wenn sie aber (dort) gegen euch kämpfen, dann tötet sie. Solcherart ist der Lohn der Ungläubigen.

    Diese Ereignisse haben höchstens nur noch eine lokale Bedeutung.

  594. #777 Vugulaerer Molem (22. Mrz 2017 21:54)
    Eine bitte an euch: ich finde das nicht mehr, und zwar diese Agenda, wie und wann der Islam zuschlägt, glaube von 2007 bis 2016, wurde von irgendeinem Wissenschaftler aufgedröselt. Danke

    ————-
    Meinst Du das hier?
    Hier sind die 7 Phasen beschrieben. Im Artikel etwas runterscrollen. Es läuft alles nach Plan.

    12.08.2005
    Terrorismus Al-Qaidas Agenda 2020

    Er gilt als einer der besten Kenner der Qaida: Der jordanische Journalist Fuad Hussein hat Vordenker des Terrornetzwerkes nach ihrer langfristigen Strategie befragt. Heraus kam ein Szenario des Schreckens – und des Wahns.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/terrorismus-al-qaidas-agenda-2020-a-369328.htmlPhase

  595. #847 Selberdenker (22. Mrz 2017 22:34)

    Der weil droht Merkels islamischer Partner:

    Erdogan droht: Europäer bald nirgendwo auf der Welt sicher

    Das alle passiert wirklich – und die Deutschen schnallen es weiterhin nicht.
    Sie gehen morgen brav ins Büro, in der freudigen Erwartung, wieder ein geiles Gesprächsthema zu haben – und wählen dämlich die Leute weiter, die uns immer weiter in die Scheiße reiten.

    ————————————————-
    Meine Rede. 90% der Deutschen wollen das so. Und wenn Erdolf verkündet: „seit 5:45 Uhr wird zurückgeschossen“, wird sich auch nicht viel ändern, außer bei denen, die unmittelbar davon betroffen sind.

  596. #862 hiroshima (22. Mrz 2017 22:46)

    Ich weiß wirklich nicht was die Aufregung soll. Mein Bierglas steht ruhig und kühl auf dem Tisch, die Chipstüte noch halb voll. Das TV-Bild ist klar und die Stimme von Klaus Kleber ungetrübt. Die Bundeskanzlerin spielt auf der Blockflöte, der Endsieg scheint greifbar nah.

    Bachelor geschaut?

    Welche hat er genommen?

    Traurig, aber wahr.

  597. #836 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 22:26)

    Ich bin jüngeren Jahrgangs und kenne die Mauerzeiten nur aus Erzählungen. Meine Famile hatte/ hat „Ost- Verwandschaft“ und mein Vater hat sie auch häufig besucht (die hatten glücklicherweise Vermögen im Westen, was wir quasi verwaltet haben).
    Also zumindest von den Erzählungen meiner Eltern her kenne ich beide Seiten der Medaille.

    Als „hier lebender“ im Westen kann ich ihnen aber leider nur beipflichten. Das ist ne ganz zähe Nummer hier…

    Meine Urgroßmutter aus Frankfurt stammend bestand übrigens darauf mit in den Osten zu fahren, wenn mein Vater los musste. Die hat die ganzen Grenzschikanen (3 Std als einziges Auto waren keine Seltenheit) in Kauf genommen, um wieder „unter Menschen zu kommen“. Selbst als sie über 90 war.

    Ihr seid unter Anderem wacher im Osten, weil ihr ungezwungener kommuniziert.

    Aber wahrscheinlich hat man zu dem Thema eine andere Einstellung, wenn man es wirklich selbst erlebt hat.

  598. #668 johann (22. Mrz 2017 20:59)

    Etwas OT

    Weiß jemand schon näheres über die Verhandlung wegen “Volksverhetzung” gegen Michael Stürzenberger heute in Duisburg?
    _________________________

    Die Verhandlung hat gar nicht stattgefunden. Für 14.15 Uhr war sie angesetzt. Vorher war aber noch eine andere Verhandlung, die sich noch hingezogen hat.

    Dann mussten alle zum Ende des Gangs, weil jeder vor Zutritt in den Saal noch einzeln kontrolliert werden sollte. Längere Zeit tat sich auch da nichts, bis gegen 15 Uhr der Pressesprecher des Amtsgerichts verkündete, daß die Verhandlung verschoben würde.

    Es wären noch weitere Ermittlungen nötig und außerdem sei der Sitzungssaal für die Menge an Zuschauern zu klein. Ich kann sowas schlecht schätzen, es waren ca. 30/40 Leute da.

    Ich habe mich dann aber auch vom Acker gemacht. Was jetzt genau dabei rumgekommen ist wird der Herr Stürzenberger bestimmt noch berichten.

    Ich war für heute jedenfalls wieder bedient von dem Publikum, das dort in der Innenstadt rumlungert. Nur Typen von midi- bis maximalpigmentiert.

  599. #847 Selberdenker (22. Mrz 2017 22:34)

    Der weil droht Merkels islamischer Partner:

    Erdogan droht: Europäer bald nirgendwo auf der Welt sicher

    Das alle passiert wirklich – und die Deutschen schnallen es weiterhin nicht.
    Sie gehen morgen brav ins Büro, in der freudigen Erwartung, wieder ein geiles Gesprächsthema zu haben – und wählen dämlich die Leute weiter, die uns immer weiter in die Scheiße reiten.
    —————————–
    Was für ein Büro ist das denn?
    Wer bei uns das Maul aufmacht bei dem Thema Politik wird angeschwiegen,ignoriert und die nächste Gehaltserhöhung kann man in die Tonne hauen weil man ja „Nahtzieh“ ist.
    Im Büro wird bei Männern gesprochen über’s Wetter, Fussball, Autos, Ausflüge.
    Mädelz quatschen über Kindererziehung und Mode.
    Nach 17:00 sucht jeder das Weite.
    Früher sind wir noch alle zusammen
    ein Bier trinken gegangen oder haben uns am Wochenende zum Zelten und Grillen getroffen.
    Im Sommer Freitags Nachmittags nach Fehmarn gefahren, dort sich mit den Dänen/Schweden/-innen Arbeitskollegen/-innen getroffen und Sonntags Mittags ging’s zurück.
    Mein 55PS-Passat musste alles schleppen, besonders die Surfbretter oben;-)

  600. #711 Babieca (22. Mrz 2017 21:23)

    die den Islam als eine Art “Protest gegen Weiße” sehen (so wie die bekloppte, brutalen Nation of Islam, NOI, aus den USA)

    Diese künstliche, rein ideologische Verbindung halte ich für verheerend, sie ist so etwas wie der Kulturmarxismus des schwarzen Mannes. Sie nützt KEINER der ethnischen Gruppen – auch nicht den Weißen, weil sie eine neue Gewalt brachte. Malcolm Little (el-Hajj Malik el-Shabazz) und Cassius Clay haben ihrer Black Community damit keinen Gefallen getan. Ihr Frankensteinmonster der Weltanschauung reißt so vieles ein, was etwa Martin Luther King, Harper Lee, Harriet Beecher Stowe, Sidney Poitier und andere – vor allem haufenweise Musikanten – in mühevollen kleinen Schritten für die Schwarzen getan haben, um ihnen durch Beförderung von Bildung eine organischen Weg in die Gesellschaft zu zeigen – ob nun abseits der Propaganda aussichtsreich, das sei wiederum dahingestellt, aber immerhin war es (an der Oberfläche wenigstens) ein zivilisiertes, christliches, philanthropisches Projekt: über Anstrengung sollte man sich, wie die Musiker, durch Fähigkeiten auszeichnen können und nicht dumpf und unbegründet auf Rasse und Herkunft stolz sein, gleich einer farb-negativen Ministrel-Parodie des weißen Rassismus. Der Schwarze sollte im besten Sinne wie ein Weißer werden – ein besserer geradezu. (Man vergleiche dies mit den Türken in Deutschland.) Die unheilige Allianz aber zweier inkompatibler Komponenten, die sich nur durch eine gemeinsame Ablehnung eines Dritten gleichen, und die die Schwarzen zwar aus der Zivilisation wieder in ein vermeintlich urtümliches Afrika zurückkatapultiert, aber dann eben doch nicht in das echte, sondern betrügerisch in den giftigen, falschen Mörderkult, hätte glatt von den weißen Rassisten erfunden werden können, um Anfälligkeit für solche Rückfälle unter der dünnen zivilisatorischen Tünche aufzuzeigen. Sie sagt im wesentlichen nur „nicht“ (NOT) und „anti“ und hat für meine Begriffe keinen positiven Inhalt. (Die Verrohungskampagne des Gangsta-Rap baut dann ja nur noch darauf auf.) Sie könnte noch viel verheerender werden.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Black_nationalism#Malcolm_X

  601. #843 Mainstream-is-overrated (22. Mrz 2017 22:32)

    #766 ein sachse

    Was uns in von solchen Barbaren der unterscheidet: Menschlichkeit.

    Das ist ganz dünner Lack. Die „Menschlichkeit“ ist das Erste was verloren geht, wenn der Tanz begonnen hat. Diese Lektion habe ich in Jugoslawien gelernt.

    Sie können sich in Ihren schlimmsten Albträumen nicht vorstellen, was alles passiert, wenn das abstruse Menschenumsiedlungsprojekt der Altparteien aus dem Ruder läuft. Dagegen ist das kommende Scheitern des Währungsprojekts der Altparteien gar nichts. (Aber es könnte der Auftakt zum großen Totentanz sein).

  602. #850 DieStaatsmacht (22. Mrz 2017 22:35)

    Tagesthemen: Unterste Schublade
    In dieser zwangsfinanzierten ÖR Medienanstalt würden sie es nicht mal merken wenn die Terroristen im Studio stünden.

    Und wenn sie es merken würden, täten sie mit erhobenen Händen (Ellenbogen auf Bauchnabelhöhe) mit im rechten Winkel nach vorn abgeknickten Händen um Gnade winseln …

  603. das eckelhafteste danach die sprechblasen rausfurzenden „staatslenker“.

    „wir halten zu euch“,wir sagen euch hilfe zu“,“wir stehen zusammen“
    dann wird von einer schamlos regimehörigen staatspresse betroffenheit telegen ins mikro geheuchelt,blümchen und teddybären verteilt.

    blablabla.

    berechtigte kritik unter der die hauptverantwortlichen längst freiwillig das weite gesucht hätten.
    von einer selbstgerechten lumpenjournalie ,kommt nichts.
    es ist doch piätetlos,besser ist es gemeinsam zu trauern.
    kritik an diesem staatsbankrott würde schliesslich den nazis nützen.
    früher nannte man parteien die diese unsagbaren zustände kritisierten opposition.

    heute ist das dank einer verachtenswerten,demokratiefeindlichen presse zur puren hetze verkommen.

    nimmt das merkelregime das wort demokratie in den mund,klingt es wie gift..

  604. #845 WahrerSozialDemokrat (22. Mrz 2017 22:33)

    „Es gibt nur zwei Möglichkeiten die Islamisierung in Europa zu verhindern:

    1. Absolute rechtsstaatliche autonome Nationalität mit allem drum und dran der jeweiligen europäischen Völkergemeinschaften!“

    Zustimmung.

    „2. Totale christliche Missonierung aller muslimischer Einwanderung!“

    Schwachsinn, siehe Kopftuchverbot.
    Ich will keine Verbote die in meinem Land irrsinnig sind!

    „Mehr Möglichkeiten gibt es nicht und am besten sind beide gleichzeitig und dafür gibt es sowohl als auch noch keine Mehrheiten um es umzusetzen, geschweige zu denken!“

    Deine gedanklichen Möglichkeiten sind nichts anderes wie Taq?ya auf Besatzerdeutsch.

    Lerne endlich ein Deutscher zu sein – Gottverdammt nochmal!

  605. #860 fiskegrateng (22. Mrz 2017 22:44)

    Auch die Norweger machen sich Gedanken über den tragischen Angriff.
    Hier tweetet z.B. Morten Josefsen:

    Tragisch mit 4 Toten und 20 Schwerverletzten in London. Entspricht einer durchschnittlichen Woche im Londoner Strassenverkehr (mit link zu Verkehrsstatistik).

    https://twitter.com/mgjosefsen/status/844661346386001921

    Vielleicht sollte man solche Tweets berühmt machen durch retweeten om solche Leute zum Denken anzuregen.

    Norweger sind angeblich die glücklichsten Menschen der Welt.

    Er hat die französische Flagge im Profilbild?

    Ist der Beitrag vielleicht ironisch gemeint?

  606. Ja, der „friedliche Islam“! Wann begreift es endlich der Stumpfsinnigste, dass der Urquell, die Befehls-und Inspirationsquelle der Islam ist, der Koran, wo es schwarz auf weiß steht, wie mit den Kuffar umzugehen ist! Solange diese „Scheinreligion“ nicht verboten ist, wird es endlose Ströme von Blut geben, denn sie kennen und wollen nur eines: die Macht und Unterwerfung aller Ungläubigen auf dieser Welt! Jedes gutmenschliche Differenzieren unterstützt und ermuntert diesen Blut-Dschihad. Ist es immer noch nicht genug, was diese bestialische Ideologie anrichtet? Jede neue Partei, die die Axiome des Islam in ihrem Programm hätte, würde selbstverständlich sogleich verboten werden, aber hier wird verwaschen darüber hinweggelesen, denn Frieden, wie es immer heißt, gilt nur innerhalb der muslimischen Unna, aber selbst da nur eingeschränkt!! Wielange müssen wir noch unsere Köpfe hinhalten, nur weil es die „Religionsfreiheit“ fordert? Ich sags noch einmal, leset den Koran, das ist kein Buch für den Freizeitreligiösen sondern totaler Machtanspruch an die übrige Menschheit!

  607. Der blanke Wahnsinn schwappt um uns herum. Und das ganz nah. Die Füße werden schon naß!

    Zu gerne möchte ich mal wissen, was diese Schnapsdrossel aus Würfelen jetzt über seine „Goldstücke“ sagt…

    Und die Berichsterstattung von Ntv und
    N24, unterirdisch…

    Einfach abartig, was der Dhimmi von N24 von sich gab.
    In einem Satz meist zwei, drei mal „Ähhh. ähh, ähh“ und „Motiv noch unklar“ und weiteres Gesülze…
    Und am meisten regte mich in der Berichterstattung die Farce auf, daß die „Londoner völlig gefaßt“ wären.

    Also jemand bezeichnete diese Journaillien als „Faschisten“. Dem schließe ich mich an.

    Kurz nachdem das Attentat passierte kam ich von einer Behandlung und mußte nach den Bildern und den ersten Kommentaren erst mal eine längere „Pause“ einlegen und konnte deshalb auch die vielen Kommentare erst einmal nur überfliegen.

    Es nimmt manch einen mehr mit, als er sich zugesteht, bemerke ich immer öfter an mir und um mich herum.

    Wie soll man dieses „Guernicen“ der Zombies die

    uns überschwemmen noch länger aushalten?

    Und zum Schluß noch eine Bitte an diejenigen, die hier mit dem „Ossi-Wessi-Begriff“ hantieren:

    Tut das bitte nicht!
    Es ist uns gemeinsam, daß wir EIN Volk sind.
    Das wir durch Mauer und Stacheldraht 28 Jahre getrennt waren ist ein Verbrechen an uns allen, das größtenteils nicht geahndet wurde!

    Und gerade in dieser schlimmen Zeit müssen wir wie eine WAND durch die keine Maus hindurch kommt, ZUSAMMENSTEHEN!
    Sonst sind wir rettungslos VERLOREN!!!
    Bitte begreift das und haltet zusammen!

    LG Wilma

    https://mmpersonalnotes.files.wordpress.com/2015/03/4d70a-guernica-full.jpg

    (Pablo Picasso)

  608. @fiskegrateng (22. Mrz 2017 22:44)

    Alles nicht so schlimm, sagt das Subjekt aus Norwegen? Es kommen auch Menschen bei Unfällen um?
    Solcherlei verdrehte Arschlöcher wuchern gerade leider auch in Deutschland überall.

  609. #848 Demokrat007 (22. Mrz 2017 22:34)

    Die Gesellschaft radikalisiert sich zunehmend, man darf nicht mal mehr Fragen stellen, ohne das man in Schubladen gesteckt wird.
    Nicht jeder Anschlag trägt die Aufschrift : ISLAM!

    Genauso wie jedes brennende Illegalenheim nicht von PEGIDA abgefackelt wurde.

    Oh, da möchte ich aber mal interessiert nachfragen: Welches Illegalenheim wurde denn von PEGIDA angesteckt? Werden Sie mal konkret!

    Ihre Beiträge irritieren mich ein wenig.

  610. Wir regen uns jedesmal auf und sind nicht überrascht, die anderen sind überrascht und beschwichtigen es jedesmal herunter…

    Wie lange wollen wir das Spiel noch weiter spielen?

  611. „#810 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 22:06)
    #746 Lasker (22. Mrz 2017 21:51)

    gerne wüsste ich , bei welch furchtbaren Terrorakten endlich die Gutmenschen aufwachen. — …

    Nie!
    Wie im Turnier-Schach; ich habe mehrfach Spieler gesehen, auch gute(!), die spielen bis zum allerletzen Zug, obwohl die Niederlage jedem vor Augen steht.“ —

    Schachspieler , die auf ein Wunder hoffen , haben wenigstens die Chance , dass der Gegner einen tödlichen Herzinfarkt erleidet , bevor er Matt setzen kann. — So möchte ich allerdings nicht gewinnen und der Islam könnte nicht einmal vom wiedergekehrten Christus besiegt werden. —

  612. #845 WahrerSozialDemokrat   (22. Mrz 2017 22:33)  

    „2. Totale christliche Missonierung aller muslimischer Einwanderung!“
    **********************************************

    Hätten Sie wohl gerne, jede Menge Neger in unserem Land, die Euren Gott Jahwe anbeten, jede Menge Edle Wilde aus dem Orient, zum Christentum konverstiert, dazu noch ein paar verbliebene Restdeutsche.

    Euren BUNTEN Gottesstaat könnt Ihr Euch aber abschminken, da wird eh nicht daraus.

  613. #870 derBunte (22. Mrz 2017 22:49)

    #836 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 22:26)
    ….
    Meine Urgroßmutter aus Frankfurt stammend bestand übrigens darauf mit in den Osten zu fahren, wenn mein Vater los musste. Die hat die ganzen Grenzschikanen (3 Std als einziges Auto waren keine Seltenheit) in Kauf genommen, um wieder “unter Menschen zu kommen”. Selbst als sie über 90 war.
    ————————
    3 Stunden?
    Nach meinem Passat fuhr ich einen Ascona C, ein Super-Auto und bin mit meinem Kumpel immer im sog. „Kleinen Grenzverkehr“ in den Harz zur HSB weil wir Eisenbahnfreunde sind.
    In den „Axxx“ mit Plastikhandschuhen fassen war normal, Landkarte in den Grenzen von 1937 abgeben, bekam man aber auf der Rückfahrt zurück. Dauerte 1 Stunde im Käfig in Bergen/Dumme-Salzwedel.
    Das Auto war auch im Käfig eingesperrt.

    Bei meiner Tante(+) in Stralsund ( das war FDGB frei, die hatte dort eine Riesenvilla) habe ich tolle Urlaube gemacht und verhungert bin ich auch nicht.
    „Radeberger“ gab’s nie aber immer irgendwelche Schnäpse und Weinbrände.

  614. OT
    Bei phoenix aktuell der correctiv-Typ: Für mich der absolute Schlägertyp. Man hat das Gefühl, der ist immer auf 150. Wenn jemand das Falsche sagt, traue ich dem alles zu.
    Die DDR wäre sein Traum gewesen. Da hätte er nach herzenslust Leute drangsalieren können.
    Für mich der absolut sadistische Typ.

  615. Offene Gesellschaft… Erinnert stark an ein versifftes Bahnhofs-WC, wo ein älterer inkontinenter Herr plötzlich von hinten begrabbelt wird, oder sich zwei Anhänger der Regenbogenfahne daten…Oder ISlam Jihadis ungestört ihre Friedenreligion nachgehen können!
    Das ist Merkels „Offene Gesellschaft“/Offener ArsXX! Bei jeder Rede Mörkes: Wenn wir Unsere OFFENE GESELLSCHAFT verteidigen wollen, müssen WIR das aushalten usw..
    NEIN, NIEMALS!
    ANGRIFF

  616. #843 Mainstream-is-overrated (22. Mrz 2017 22:32)
    #766 ein sachse
    Was uns in von solchen Barbaren der unterscheidet: Menschlichkeit.

    … meinst DU mich ?
    Ich will sehen wenn deine Kinder abgestochen aus irrer Religion, verblutet am Rinnsteig liegen und Ärzte versuchen das verdammte Leben des Mörders zu retten … , ob du diesen weltfremden Spruch nochmal fallen lässt, denk mal im Ernst darüber nach – du Einzelner –
    Hier spricht ein deutscher Christ für alle Christen der Welt.
    #

  617. @ #886 WahrerSozialDemokrat (22. Mrz 2017 22:57)
    Wir regen uns jedesmal auf und sind nicht überrascht, die anderen sind überrascht und beschwichtigen es jedesmal herunter…

    Wie lange wollen wir das Spiel noch weiter spielen?
    —————-

    Bis 5:45 Uhr?

  618. @#887 Lasker (22. Mrz 2017 22:57) :
    – Die Fanatiker werden ihre Meinung niemals ändern. Viele Linke waren unter Stalin im Gulag. Sie haben Stalin und den Kommunismus weiterhin verehrt.
    – Die normalen Menschen ändern ihre Meinung, wenn sie sich persönlich bedroht sehen. Vorher nicht.

  619. #848 Demokrat007 (22. Mrz 2017 22:34)

    Genauso wie jedes brennende Illegalenheim nicht von PEGIDA abgefackelt wurde.

    Asylheim-Brände: die meisten wurden von Bewohnern gelegt

    Die allermeisten Brände in Asylantenheimen wurden von den Bewohnern selbst gelegt. Viele davon absichtlich. Die wenigsten haben einen einwanderungsfeindlichen Hintergrund. Eine Übersicht über Brandursachen der letzten zwei Jahre in Flüchtlingsheimen.

    In den Medien wird immer wieder von Brandanschlägen auf Flüchtlingsheimen berichtet. Verschwiegen wird, dass die allemeisten Brände von den Bewohnern selbst gelegt wurden. Nur wenige davon waren unabsichtlich. Es gibt jedoch auch eine gewisse Anzahl von fremdenfeindlichen Attacken. Hier die Übersicht:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/52227-asyllbrand1

    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1n7m9T09kLn0dNU_v6NlR58sLLMWbfVp8W2pkKVdi_cM/htmlview?pli=1#gid=0

  620. #861 Johannisbeersorbet (22. Mrz 2017 22:45)
    #832 Bin Berliner (22. Mrz 2017 22:23)

    812 Mindy (22. Mrz 2017 22:09)
    —-

    Habe immer Pfefferspray dabei und die Knöpfchen vom Auto unten. Dabei habe ich Paranoia, wenn nach einem Unfall meine Autotüren nicht aufgehen.

    Und mit der Putativnotwehr (danke, hatte ich noch nicht in meinem Wortschatz) mache ich mir keine Gedanken.
    Einen guten Anwalt gibt’s immer, hoffe ich mal.

    Nur wenn man tot ist, ist man halt tot. Da kann uns Merkel auch nichts dafür.

    PS
    Yugo war verdammt, habe einiges davon gesehen.

  621. #888 Vielfaltspinsel (22. Mrz 2017 22:58)

    Warum gehen Sie nicht auf 1. ein???

    Das wäre doch Ihr Ding???

    Oder…

    Positiv denken!

    Es geht doch nicht um entweder oder, sondern darum, das jeder etwas im Rahmen seiner Möglichkeiten tun kann…

    Wir müssen doch garnicht gegeneinander arbeiten, sondern nur für ein christliches Deutschland!

    Falls Sie kein christliches Deutschland haben wollen, dann dürfen Sie sich auch nicht gegen die Islamisierung beschweren…

    (Euer Laizismus führt nun auch nicht gerade wirklich zu Anti-Islamisierung)

  622. Also, ich glaube nicht an einen Anschlag mit islamischem Hintergrund. Islam heißt doch Frieden, und kein Anhänger einer Friedensreligion würde so etwas Abscheuliches tun.
    Allerdings grassiert, besonders in Europa, eine schlimme Krankheit, die Islamophobie genannt wird, und die auch tötlich enden kann.
    Meiner Meinung nach sind die Toten und Verletzten an einer plötzlichen Infektion von Islamophobie erkrankt, wobei leider einige gestorben sind.
    Aber mit dem Islam an sich hat das überhaupt nichts zu tun. Allerdings gibt es da immer noch so einige Rechtspopulisten oder Islamhasser, die einen solchen Zusammenhang herstellen wollen. Aber diesen Rassisten kann man nur gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit assestieren. Die wahren Feinde des friedlichen Zusammenlebens stehen rechts! Und daher muss der Kampf gegen Rechts jetzt nach diesen Vorfällen erst recht verstärkt werden.
    Allahu Akbar.

  623. #871 Schwein im Weltall (22. Mrz 2017 22:50)

    #668 johann (22. Mrz 2017 20:59)

    Etwas OT

    Weiß jemand schon näheres über die Verhandlung wegen “Volksverhetzung” gegen Michael Stürzenberger heute in Duisburg?
    _________________________

    Die Verhandlung hat gar nicht stattgefunden. Für 14.15 Uhr war sie angesetzt. Vorher war aber noch eine andere Verhandlung, die sich noch hingezogen hat.

    Dann mussten alle zum Ende des Gangs, weil jeder vor Zutritt in den Saal noch einzeln kontrolliert werden sollte. Längere Zeit tat sich auch da nichts, bis gegen 15 Uhr der Pressesprecher des Amtsgerichts verkündete, daß die Verhandlung verschoben würde.

    Es wären noch weitere Ermittlungen nötig (….)

    Vielen Dank für die Info. Hoffentlich macht Michael Stürzenberger den nächsten Termin rechtzeitig bekannt.
    Waren denn von den 30-40 Zuschauern wenigstens einige pro Stürzenberger dabei?

  624. Als erstes sollte man das Wort „Muslime“ aus seinem Sprachschatz (die deutsche Spache könnte so schön sein, wäre sie nicht so bunt und schögeistig!) verbannen.

    Das sind keine Muslime, es sind Moslems

    Moslem, das klingt so gefährlich, wie es ist!

  625. Liebe bisher von Moslem-Attentäter verschonten Länder.
    Keine Sorge. Der mörderische Islam klopft bald auch an eurer Türe.

    Es ist einfach nur noch zum Kot*en.

  626. #614 Eurabier (22. Mrz 2017 20:36)

    #608 Viper (22. Mrz 2017 20:34)

    Alkoholfrei?

    Nee, Ziegenpisse!

  627. #842…………
    Nochmal,

    #766 ein sachse (22. Mrz 2017 21:52)
    Ärzte, – die sich an diesem Schwein zu schaffen machen , – sind sich ihrer Schuldigkeit gegenüber ihrern Staatsbürgern im Moment des Handelns, der Hilfeleistung nicht bewusst. Verstehe ich im Sinne des Eides nur kurz, denn verbluten, langsam, soll das Schwein und ALLE die im nacheifern !
    Hier im zentralen Europa, lebt immer noch und tausend Jahre das Christentum.
    Faktum.
    Ende.
    #

  628. #859 ein sachse (22. Mrz 2017 22:44)

    #836 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 22:26)
    .Aber ich möchte zugeben: Ich habe auch im Westen immer wieder sehr kluge und anständige Leute kennengelernt und im Osten gibt es auch genügend (wirklich allzuviele) A…Löcher.

    #
    Es gibt nur “EINE ALTE’ – das ist die Merkel, die wurde nach 1989 im Westen herangezogen/aufgepäppelt. Und ein Arschloch haben wir Alle. Du ‘Rautenschreck’ – gesendeter #Indoktrinator ala Cdu/NSA, Links, Grüner, SPD, CDU bezahlter neuer PiUser. Unruhe stiften geht heute ala Inet auch nicht mehr unerkannt!
    Ps. Sicher sind im Westen die Deutschen Bürger so helle wie im Osten – wenn sie Deutsche sind. Kappiert ?

    Ich hab etwas Schwierigkeiten mit der Übersetzung:

    Du ‘Rautenschreck’ – gesendeter #Indoktrinator ala Cdu/NSA, Links, Grüner, SPD, CDU bezahlter neuer PiUser. Unruhe stiften geht heute ala Inet auch nicht mehr unerkannt!
    Ps. Sicher sind im Westen die Deutschen Bürger so helle wie im Osten – wenn sie Deutsche sind. Kappiert?

    Ich?
    Indoktrinator ala Cdu/NSA, Links, Grüner, SPD, CDU bezahlter neuer PiUser

    ???

    Also bei allem Respekt. Hab ich ein Bier zuviel weg oder du? Ich hab doch stets besten Willens hier geschrieben und wie sollte ich ein „bezahlter neuer PI-User“ sein? Nee, das ist Unsinn. Aber bitte:

    was ich unter

    #836 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 22:26)

    geschrieben habe, zeigt doch dass wir einer Meinung sind. Oder stehe ich auf der Leitung heute?

  629. Da hat ein TerroristMohammedVerehrer den Terroristen Mohammed richtig verstanden.

    Schrecken in die Herzen werfen:
    Wahrlich, Wir werden in die Herzen der Ungläubigen Schrecken werfen
    Sure 3, Vers 151

    .. und warf Schrecken in ihre Herzen. Einen Teil erschlugt ihr und einen Teil nahmt ihr gefangen.
    Sure 33, Vers 26

    … in Schrecken zu setzen Allahs Feind
    Sure 8, Vers 60

    In diesem Vers wird das Verb turhibuna verwendet was übersetzt wird mit: „Terror ausüben“;
    irhab heisst Schrecken/Terror und ein
    irhabi ist ein Terrorist.

    http://derprophet.info/inhalt/anhang10-htm/

  630. @gonger (22. Mrz 2017 22:50)

    Ja, das stimmt wohl. Das kenne ich auch. Die Leute weichen aus, wenn man das Thema anspricht.
    Wenn man sich etwas besser kennt, kommt das vorsichtige Eingeständnis, dass man das alles auch nicht so toll findet. Sie reden sogar davon, dass sie jemanden kennen, der jemanden kennt, der ein Opfer kennt o.Ä., Fruen zeigen stolz ihr Pfefferspraychen vor – dann wird aber schnell wieder über Fußball oder einen anderen belanglosen Scheiß geredet.
    Die AfD ist in den meisten Hirnen der Deutschen die Nazi-Partei, die Flüchtlinge abknallen möchte. Viele echt nette Leute – aber sind wirklich so dämlich. Die wählen das, was sie seit Jahren wählen – wie die Lemminge.

  631. Europaeische Laender, die massenweise Muslimen den Zutritt erlaubten,

    werden solange sie im Land geduldet werden nie wieder ihre eigene Kultur, Sicherheit, Homogenitaet, Identitaet, Bildungsstand unanfgefochten und mit einem Gefuehl „auf gleicher Welle zu sein“ erfreuen koennen.

    Der Musel ist ein gefaehrlicher niemals integrierbarer Fremdkoerper, der rausgezwungen gehoert.

    All dies haben die linksorientieren Irren Poltiker aus Bruessel, Merkuel, Soros und andere verbrockt, um die Nationalstaaten Europas zu zerstoeren durch die groesste Umvolkung, die Europa jemals ertragen musste.

  632. #883 Wilma Sagen (22. Mrz 2017 22:56)

    „Und gerade in dieser schlimmen Zeit müssen wir wie eine WAND durch die keine Maus hindurch kommt, ZUSAMMENSTEHEN!
    Sonst sind wir rettungslos VERLOREN!!!
    Bitte begreift das und haltet zusammen!“

    WAHRHEIT!

    Mäuse gibt es leider zuhauf…

  633. #897 Dichter (22. Mrz 2017 23:04)

    Also, ich glaube nicht an einen Anschlag mit islamischem Hintergrund. Islam heißt doch Frieden, und kein Anhänger einer Friedensreligion würde so etwas Abscheuliches tun.

    Danke für ihre aufrichtige und ehrliche Meinung.

    Man darf jetzt nicht alle Muslime unter Generalverdacht stellen. Manche interessieren sich gar nicht für Terror und gehen einfach vorbei.

    https://twitter.com/Fr33domF0x/status/844616252127621121

  634. #885 Blue02 (22. Mrz 2017 22:57)

    Oh, da möchte ich aber mal interessiert nachfragen: Welches Illegalenheim wurde denn von PEGIDA angesteckt? Werden Sie mal konkret!

    Ihre Beiträge irritieren mich ein wenig.

    ——————-

    Ich meine das Bild was die Medien einem vermitteln.

    Bin selbst irritiert !

    Man kann nicht anhand der Berichtserstattung der Mainstreammedien s/eine Meinung bilden !

    Mainstreammedien berichten über kriminelle Asylanten = Wahr

    Mainstreammedien berichten über PEGIDA Nazis =
    Falsch

    Mainstreammedien berichten über Islamterror = Wahr

    Lügenpresse bleibt Lügenpresse, egal wie das Thema auch aussehen mag !

  635. #732 lorbas (22. Mrz 2017 21:36)

    “Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.”

    Johann Wolfgang von Goethe

  636. #910 Hanssaxson (22. Mrz 2017 23:10)

    #732 lorbas (22. Mrz 2017 21:36)

    “Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.”

    Johann Wolfgang von Goethe

    Ja ?

  637. #887 Lasker (22. Mrz 2017 22:57)

    “#810 DER ALTE Rautenschreck (22. Mrz 2017 22:06)
    #746 Lasker (22. Mrz 2017 21:51)

    gerne wüsste ich , bei welch furchtbaren Terrorakten endlich die Gutmenschen aufwachen. — …

    Nie!
    Wie im Turnier-Schach; ich habe mehrfach Spieler gesehen, auch gute(!), die spielen bis zum allerletzen Zug, obwohl die Niederlage jedem vor Augen steht.” —
    ______________________________________

    Schachspieler , die auf ein Wunder hoffen , haben wenigstens die Chance , dass der Gegner einen tödlichen Herzinfarkt erleidet , bevor er Matt setzen kann. — So möchte ich allerdings nicht gewinnen und der Islam könnte nicht einmal vom wiedergekehrten Christus besiegt werden. —

    Zur Vermeidung eines Missverständnisses:

    Schachspieler , die auf ein Wunder hoffen , haben wenigstens die Chance , dass der Gegner einen tödlichen Herzinfarkt erleidet , bevor er Matt setzen kann

    Schachspieler , die auf ein Wunder hoffen , haben wenigstens die Chance , dass der Gegner einen tödlichen Herzinfarkt erleidet , bevor der Matt setzen kann

    Sonst weiß man nicht genau, wer nun wen 🙂