Bereits 2016 ergab eine Umfrage in Deutschland, ein Drittel aller hier lebenden Moslems ist der Ansicht, nur wer sich buchstabengetreu an das Mord- und Terrorbuch Koran und die Scharia hält sei ein wahrer Gläubiger. Am Montag wurde nun eine Studie vorgestellt, die nach einer Befragung in französischen Schulen zeigte, 33 Prozent der jugendlichen Moslems in Frankreich hält es für akzeptabel die islamischen Ansprüche an die Gesellschaft mit Gewalt durchzusetzen. 20 Prozent würden den Islam selbst mit der Waffe verteidigen. 32 Prozent des Dschihadistennachwuchses sprach sich für den „religiösen Absolutismus“ aus, das deckt sich mit der deutschen Umfrage von 2016.

Die Studie bezieht sich auf Umfragewerte von rund 7.000 Schülern zwischen 14 und 16 Jahren. Die Forscher weisen darauf hin, dass diese Ergebnisse nicht eins zu eins auf die gesamtmoslemische Bevölkerung umgelegt werden könnten. In Anbetracht der Tatsache, dass diese Zahlen aber das Muster der nächsten Generation aufzeigen ist das irrelevant, denn zum einen werden diese Jugendlichen die Terrorakzeptanz an ihre Kinder weitergeben und zum anderen reichen die jetzt Terrorbereiten völlig aus Europa in eine islamische Gewalthölle zu verwandeln.

Lichterketten und Wahrzeichen in den jeweiligen Farben des gerade angegriffenen Landes werden nicht ausreichen, um dem islamischen Willen zur Vernichtung unserer Gesellschaft entgegen zu wirken. Nein, wir sind nicht „Charlie“, wir sind schlicht in Gefahr. (lsg)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

120 KOMMENTARE

  1. Hey, das heißt ja, das zwei von drei Muslims nicht gewaltaffin sind. Ich freu‘ mich auf die Zukunft! 🙂

  2. Umfrage bei PI

    Alle (das nehme ich jetzt einfach mal an), der hier Schreibenden und Lesenden befürworten den Rausschmiß der Koranhörigen.

  3. Was ist der Unterschied zwischen einem radikalen Moslem und einem moderaten Moslem?

    Der radikale Moslem will dich toeten.

    Der moderate Moslem betet zu Allah, dass dich der radikale Moslem toeten moege.

  4. Schluckspecht Jean-Claude Juncker:

    „Wenn die EU zusammenbricht, gibt es Krieg“

    ————————————————

    Juncker zum amerikanischen Vizepräsidenten: „Fordern sie nicht andere zum Verlassen der EU auf, denn wenn die Europäische Union zusammenbricht, werden wir einen neuen Krieg auf dem westlichen Balkan erleben.“

    Juncker stellte klar, es sei wichtig den Ländern in der Region eine Aussicht auf EU-Mitgliedschaft zu bieten: „Wenn wir sie alleine lassen – Bosnien-Herzegowina, Republika Srpska, Mazedonien, Albanien, all diese Länder – werden wir wieder Krieg haben.
    IST ES DAS PROBLEM DEUTSCHLANDS DAS DIESE LÄNDER NICHT IN DIE REIHE BEKOMMEN ODER BEKOMMEN WOLLEN ?
    Mich interessiert es einen schei.. was in diesen Ländern ist oder passiert !
    Jeder ist für sein land selber verantwortlich .
    Millionen Deutsche haben keinen Bock mehr für andere Länder den Aufbauaffen zu spielen und zu finanzieren !
    Noch mehr Länder aufnehmen heisst für Deutschland noch mehr Geld für Fremde bezahlen !

    Raus aus der EU und aus dem Euro !
    Brüssel direkt auflösen !!
    Grenzen in Deutschland direkt schliessen!
    Alle Illegale müssen direkt das Land verlassen !

    Wir brauchen keine Politiker in Brüssel die uns sagen was wir tun müssen und was wir zu bezahlen haben !!

    https://www.contra-magazin.com/2017/03/jean-claude-juncker-wenn-die-eu-zusammenbricht-gibt-es-krieg/

  5. #10 johann (25. Mrz 2017 15:42)

    Irre:

    Flüchtlinge in Europa: Deutschland erfüllt seine Ziele in der Asylpolitik nicht
    Die Bundesrepublik übernimmt weit weniger Flüchtlinge aus Italien als versprochen. Auch die Zahl der Asylentscheidungen bleibt hinter den eigenen Zielen des Bamf zurück. (…)
    ————————————————–
    Wenn die italienische Küstenwache ihren Job richtig machen würde, gäbe es niemanden zum übernehmen.

  6. Na und? Interessiert ja doch keinen. Das ändert nichts. Ausserdem ist das doch hinlänglich bekannt. Politik heisst heute nicht das man auf offensichtliche Probleme reagiert. Nein, es werden Versuche unternommen die Gehirnwäsche dieser Bastarde rückgängig zu machen. Leider ist das nicht so einfach. Linke Psychologen tun so als ob man diesem Moslemnachwuchs durch ein paar Nachhilfestunden in Demokratie ihre Ideologie austreiben könnte. Als würde man denen das Rauchen abgewöhnen. Leider kostet diese Traumtänzerei Menschen das Leben. Der Islam ist das Problem. Das ändert sich nicht. Niemals.

  7. 1/3 nur? Was ist mit dem Rest, der praktiziert den wohl. Unfassbar. Sehe ich mir an was in deren Heimatländern abgeht, so frage ich mich warum sie überhaupt hier her gekommen sind. Ich bin tolerant, wenn jemand sich in die Luft sprengen will um hernach 72 Weintrauben (das mit den Jungfrauen war ein Übersetzungsfehler) zu erhaschen, soll er dies tun, jedoch nicht hier sondern in seinem Land.

  8. „Nein, wir sind nicht “Charlie”, wir sind schlicht in Gefahr.“
    +++++++++++++
    #Dämlich# trifft wohl eher zu….

  9. Aber ein freund von mir, dessen Arbeitskollege sein Schwager hat gehört, daß in dessen Nachbarschaft ein Busfahrer wohnt, der jemanden kennt, dessen Neffe einen integrierten Moslem kennen soll, welcher voll integriert ist.

    Haben doch die Linken und Grünen recht?

  10. Es wird leider noch viele Erlebende von muslimischer Gewalt geben,bevor sich Europa aus dem Dornröschenschlaf erhebt.
    Diese gewaltaffinen Prolls gehören eigentlich sofort zurück in ihre wundervollen Ursprungsländer zu ihren Glaubensbrüdern.Mitsamt der ganzen Sippe.

  11. Während unser Kinder lernen Ihren Namen zu tanzen und Inselstaat zu Karneval gedrillt werden politisch korrekte Verkleidungen zu tragen, werden Muslimische Kinder dazu erzogen die Ehre der Familie zu verteidigen.
    Die Ehre der Familie sowie den Glauben und ihre Wertesystem .
    Dieses auch immer unter Einbeziehung von Gewalt als probates Mittel.

  12. #3 Flammpanzer (25. Mrz 2017 15:31)
    Können die das nicht in ihren tollen “Shitholes” ausleben?

    Nö, geht nicht.
    Ein Parasit braucht immer einen Wirt, den es auszusaugen gilt.
    In den eigenen Shitholes gibt’s die nicht mehr, bzw. sind nicht mehr ergiebig genug.
    Und wenn unsere fettgefressenen Volksverräter zum Halali auf das eigene Volk ruf (und das selbst noch Beifall klatscht), dann lassen sich die Herrschaften nicht zwei mal bitten.

  13. „Gewalt ist auch immer ein Hilferuf“

    Claudia „Das Brot“ Fatima Roth (Bullshit90/Die Blöden)

  14. 80-facher Straftäter bei Diebstahl in S-Bahn erwischt.

    Ein 18-jähriger Intensivtäter zog einem schlafenden Fahrgast in der S-Bahn die Geldbörse aus der Jacke – vor den Augen von Zivilfahndern.

    Bei einer Durchsuchung des Täters bemerkten die Beamten, dass er ein am Hals hängendes Messer mitführte.

    Nach Rücksprache mit der Berliner Polizei stellte sich zudem heraus, dass es sich bei dem Taschendieb um einen Intensivtäter handelt. Er ist bereits mehr als 80 Mal wegen Raubes und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz polizeilich in Erscheinung getreten. Der Mann wurde im Anschluss an die Zentrale Gefangenensammelstelle der Polizei übergeben.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-gesundbrunnen-80-facher-straftaeter-bei-diebstahl-in-s-bahn-erwischt/19570816.html

    Er hatte ein Messer um den Hals hängen. Wetten dass es ein Südländer oder Balkanese ist.

  15. Solange nur wir uns hier darüber unterhalten, ändert sich gar nichts.

    Heute wieder Anne Will ohne Opposition. Stattdessen dürfen die Grünen wieder ihren mist ablassen obwohl sie in den Umfragen fast in die Bedeutungslosigkeit fallen.

  16. DANN IST JA ALLES GUT!
    .


    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sadiq Khan, Bürgermeister von London:

    „Terrorangriffe gehören zum Leben in
    einer Großstadt!“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    Sowas passiert wenn man sich den Islam ins Haus holt…. Werte dämliche Politiker!

  17. Islam ist doch Frieden.
    ansonsten:
    das hat eigentlich nichts
    mit dem Islam zu tun.
    alles falsch interpretiert.
    auch von den Schülern.

  18. 33 Prozent der jugendlichen Moslems in Frankreich hält es für akzeptabel die islamischen Ansprüche an die Gesellschaft mit Gewalt durchzusetzen.

    Für Islamkritiker eher eine positive Überraschung, `nur´ 33 Prozent.
    Aber anders formuliert: 33 Prozent der jugendlichen Moslems in Frankreich geben in einer Umfrage offen zu, daß sie es für akzeptabel halten, die islamischen Ansprüche an die Gesellschaft mit Gewalt durchzusetzen.

  19. #27 Hihetetlen (25. Mrz 2017 16:12)

    #24 Iche (25. Mrz 2017 16:09)
    OT:

    Mal was zum Kaputtlachen: Sind die noch ernstzunehmen (die werden immer bekloppter)?

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-03/johanna-uekermann-jusos-wahlrecht-ab-geburt-wahlalter-bundestagswahl?campaign_id=A100

    Die Stimme wird dann entsprechend der Farbe des Inhaltes in der Windel vergeben…
    …………………………………….
    „Wir sollten ihn jetzt zu Ende gehen, die Diskriminierung von Kindern und Jugendlichen beenden und das Wahlalter auf null festlegen“

    Ich glaube, die Hirntätigkeit von Klein-Johanna ist auch schon bei null angelangt.

  20. „Monster, die sich Muslime nennen, pervertieren meine Religion“
    SPD-Frau Chebli

    ein Drittel Monster ?!?

  21. Aber warum nicht, 20 Mio. „Arsch in die Luft Beter“, jedes Paar 5 Plagen, macht dann bald ca. 60 Mio Wahlberechtigte. Damit haben die die Mehrheit und das Land innerhalb von 10 Jahren übernommen.
    Das einzige was mich daran erfreut, dann geht es den Grünen und den Roten zuerst an den Hals. Von wegen Regenbogen, Frühsexualisierung oder Gender Gaga.
    Da freue ich mich heute schon auf die Steinigungen und öffentlichen Hinrichtungen.
    Aus dem Ausland schicke ich dann Grüße mit dem Hinweis: Wir haben Euch gewarnt, ihr wolltet es aber so.

  22. Frankreich weiß hoffentlich, was es am 23. April zu wählen hat..!

    ‚Frexit now‘ statt ‚Apocalypse Islam‘!!!

  23. Na da haben all sie hassprediger ja einem fruchtbaren Acker zu bestellen …wie sagt man so schön : nimm sie dir wenn sie jung sind dann sind sie formbar
    Und was in der Studie auch fehlt ist der Aspekt :wieviel der 2/3 moderaten Muslime stehen auf und sagen was gegen die Vorgehensweise ihrer „brüder“ ?
    Die Toleranz gegenüber Intoleranz ist da glaube ich recht hoch …reformbereitschaft? Fehlanzeige!

  24. In die Sex-Falle gelockt!
    Neue Rapefugee-Masche!!!

    Vergewaltigungen nach Hilferufen

    Sie wollten helfen – und wurden vergewaltigt: In Hamburg ereigneten sich bereits mehrere Fälle von sexuellem Missbrauch auf besonders perfide Art.

    http://www.weser-kurier.de/deutschland-welt/deutschland-welt-vermischtes_artikel,-perfide-masche-vergewaltigungen-nach-hilferufen-_arid,1568748.html

    Wir erinnern uns:

    [..Beide Täter konnten flüchten. Sie sollen etwa 1,80 Meter groß und zwischen 25 und 30 Jahre alt sein sowie über ein südosteuropäisches oder arabisches Erscheinungsbild verfügen. „Schwarze Haare, dunkel gekleidet, dunkle Wollmütze, sprachen gebrochen deutsch“, heißt es dazu von der Polizei…]
    *https://www.welt.de/regionales/hamburg/article162851923/Frau-aus-Auto-gelockt-und-in-Waldstueck-missbraucht.html

    […eine Krankenschwester nach Feierabend durch Hilferufe in die Grünanlage gelockt und dort von fünf Schwarzafrikanern angegriffen worden. Die Täter vergingen sich offenbar auch sexuell an der 28-Jährigen, die später selbst mit dem Handy die Retter alarmierte…]
    *http://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg/hinweise-nach-sex-ueberfall-49666114.bild.html

  25. Aus den Kommentaren zur Will Sendung:

    Jochen F. schrieb am 25.03.2017 15:11 Uhr:
    Soll der Rechtsextremist Björn Höcke (AfD) in der Sendung wieder das Deutschland-Fähnchen über die Sessellehne legen, und dem Publikum seinen Patriotismus verkaufen dürfen???Mir genügt es wenn die AfD auf den Marktplätzen ihre Parolen verkaufen, im Fernsehn kann ich gut auf Dummgeschwätz verzichten.Kleiner Tip, sehen sie sich das Parteiprogramm der AfD an, ich habe es getan, wenn sie die 14 Punkte von Demokrtie und Grundwerte bis Infrastruktur, Wohnen und Verkehr druchlesen, wissen sie wohin die Reise geht.

    ————–

    Leute, ihr müsst auch dort eure Meinung verkaufen. Auf so einen Beitrag müssten 100 andere pro AFD folgen.
    Nur hier mit Gleichgesinnten zu diskutieren bringt eventuell zu wenig?!!

    Oder?

    Gruß

  26. #38 Mork vom Ork
    Frankreich weiß hoffentlich, was es am 23. April zu wählen hat..!

    ‘Frexit now’ statt ‘Apocalypse Islam’!!!
    ————–
    `Macron/EU – Verdammt in alle Ewigkeit´.

  27. Terror gegen Ungläubige finden o.k.:

    1/3 aller Moslems

    1/3 aller Sozialdemokraten
    1/2 aller Linken
    2/3 aller Grünen
    4/5 aller Wasmitmedien-Mädchen
    5/6 aller Lehrer_Innen

  28. #27 Roadking (25. Mrz 2017 16:10)
    “Gewalt ist auch immer ein Hilferuf”

    Claudia “Das Brot” Fatima Roth (Bullshit90/Die Blöden)
    ++++

    = Claudia Saublöd!

  29. Leute, ich weiß auch nicht mehr was man noch machen kann. Ich beobachte diese Entwicklung seit es bei PI 15.000 Besucher am Tag gab. Also schon eine ganze Weile. Und ich habe viele Wahlen kommen und gehen sehen. Es hat sich nie etwas geändert, weil offensichtlich die Mehrheit der Leute mit dem zufrieden ist, was sie hat. Und so bin ich am Überlegen, ob es nicht besser ist, sich einfach keine Gedanken mehr zu machen. Es einfach geschehen lassen. Dann kommen eben ein- oder zwei Millionen Invasoren im Jahr. Oder 10. Die Leute wollen es und wir reiben uns auf. Wir werden es nicht aufhalten können. Es ist so wie im 3. Reich. Einige sehen es. Aber sie können es nicht aufhalten.

  30. 1/3 aller Moslems finden Terror gegen Ungläubige o.k.

    Weitere 2/3 aller Moslems finden das andere Drittel der Moslems o.k.

  31. 1/3 aller Moslems findet Terror gegen Ungläubige o.k.

    1/1000 aller Moslems begeht Terror gegen Ungläubige.

    1/1 aller Moslems profitiert von diesem Terror gegen Ungläubige.

  32. 33 Prozent … mit Gewalt durchsetzen
    20 Prozent … selbst mit der Waffe morden
    32 Prozent … für den „religiösen Absolutismus“

    Das macht zusammen 85 % aus. Diese Zahl würde ich ohne Bedenken sofort unterschreiben. Die Schnittmengen unter den Einzelgruppen dürfen vernachlässigt werden. Von den restlich 15 % ist aber ebenfalls keine Hilfe gegen die Gewalttätigen zu erwarten. Dies kann nahezu täglich beim Einsatz von Polizei, Schneller Medizinischer Hilfe und Feuerwehr beobachtet werden.
    Die gegen uns – so betrachten sie ihre Umwelt. Und immer sind die Anderen Schuld an ihrem Elend. Mangelnder Fleiß und Wille bleiben unberücksichtigt.

  33. #42 Lepanto2014 (25. Mrz 2017 16:25)
    #38 Mork vom Ork
    Frankreich weiß hoffentlich, was es am 23. April zu wählen hat..!

    ‘Frexit now’ statt ‘Apocalypse Islam’!!!
    ————–
    `Macron/EU – Verdammt in alle Ewigkeit´.
    ++++

    Le Pen würde gewinnen, wenn es noch vor der Wahl in Frankreich einen anständigen islamischen Terroranschlag mit ca. 100 Toten gäbe.
    Wenn nicht, verliert sie in der Stichwahl!

    Danach gibt es in der folgenden Legislaturperiode weit über 100 Tote durch Islamisten in Frankreich.
    Aber dann ist der Zug schon abgefahren!

  34. Machen wir uns nix vor..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wenn die radikalen Moslems und die moslemischen Mittläufer an richtige Kriegswaffen kommen, geht’s hier los..(Irgendwann werden sie an diese Waffen kommen.)

    Dann wird es einen Religions-/Rassenkrieg geben. Es wird in unseren Städten zu Häuserkämpfen kommen wie im Libanon/Beirut!

    Viele Polizisten und Soldaten sind darauf,

    aus Naivität, noch gar nicht mental vorbereitet.

    Wenn Moslem gleichzeitig an mehreren Stellen/Städten zuschlagen würden, wäre die Polizei schon total überfordert.

    Militär gibt’s ja nicht. Mit was auch.?

    Tagelanges Kompetenzgerangel wäre die Folge..

  35. #45 Remington 870 (25. Mrz 2017 16:27)
    Leute, ich weiß auch nicht mehr was man noch machen kann. Ich beobachte diese Entwicklung seit es bei PI 15.000 Besucher am Tag gab. Also schon eine ganze Weile. Und ich habe viele Wahlen kommen und gehen sehen. Es hat sich nie etwas geändert, weil offensichtlich die Mehrheit der Leute mit dem zufrieden ist, was sie hat. Und so bin ich am Überlegen, ob es nicht besser ist, sich einfach keine Gedanken mehr zu machen. Es einfach geschehen lassen. Dann kommen eben ein- oder zwei Millionen Invasoren im Jahr. Oder 10. Die Leute wollen es und wir reiben uns auf. Wir werden es nicht aufhalten können. Es ist so wie im 3. Reich. Einige sehen es. Aber sie können es nicht aufhalten.

    Es muss erst den Geldbeutel und den Alltag eines jeden stark treffen, vorher ändert sich nichts.
    Das kann auf verschiedenste Weise passieren, ein großer Terroranschlag, bürgerkriegsähnliche Zustände, massive Steuererhöhungen, Enteignungen, usw.
    Alles denkbar. Dann werden sich auch die Meinungen radikal ändern.

  36. Sextäter stellt sich der Polizei.

    Zu enorm für den Gejagten…

    Der Mann folgte ihr, sprach die Frau in gebrochenem Deutsch an. Als sie weiter lief, packte der Täter sie. Er stieß die Frau gegen ein Auto, begrabschte sie und nahm laut Polizei „sexuelle Handlungen“ an ihr vor.

    Die Frau wehrte sich, konnte zunächst flüchten. Doch der Sextäter holte sein Opfer ein, stieß es am Wölkauer Weg gegen Mülltonnen. Die Frau stürzte, der Mann warf sich auf sie, versuchte sie zu vergewaltigen.

    http://www.bild.de/regional/leipzig/sexualstraftat/sextaeter-stellt-sich-51003266.bild.html

    Wahrscheinlich bekomme der Dreckskerl eine erhebliche Strafminderung oder sogar gar keine Strafe.

  37. Diese Lust an der Aggression zur Durchsetzung einer Steinzeit-Religion ist nichts als der Hass auf sich selbst, verbunden mit der Erkenntnis, dass aus dem Ballon Islam nichts erwächst außer lähmender Leere, Rückständigkeit und Bildungsferne. Wie der Ruf von Kamelkarawanen aus dem Mittelalter schnaubt ihr Vorbeter Erdogan, noch erkennt der multikultibekloppte Durchschnittsdeutsche nicht die Gefahr, aber er wird bald zu anderen Waffen greifen müssen als zu Pflugscharen und Welcome-Taschtentüchern.

  38. #48 Joachim Nettelbeck
    Und immer sind die Anderen Schuld an ihrem Elend. Mangelnder Fleiß und Wille bleiben unberücksichtigt.
    ——–
    Ja, Arbeitsethos gehört nicht gerade zu den hervorstechendsten Eigenschaften von Raubnomadenkulturen. Wenn es nichts mehr zu holen gibt, zieht man lieber weiter. Neu ist allerdings, daß Selbstbedienungsläden/-staaten mit dem Schild locken: Alle hierher, solange der Vorrat reicht.

  39. Der Islamismus ist die militante Abteilung des Islams. Im 3.Reich waren auch nicht alle Deutschen in der Wehrmacht. Sie haben sie aber anderweitig unterstützt.

    Grundsätzlich gilt.
    Nicht alle Moslems finden islamische Terroranschläge und Morde an Un- und Andersgläubigen gut. Es gibt auch Ausnahmen.

  40. 3 Forderungen von ?Schulz an die Union.

    Begrenzung von Managergehältern!

    Rückkehr in Vollzeit!

    Ehe für alle! (Schulz steht ja für rot-rot-grün, will er auch Kinderehen, oder gar Tier-Sex ?)

  41. Für alle Gutmenschen-Deppen:
    https://wikiislam.net/wiki/Islam_und_demokratische_Werte
    Dort wird deutlich beschrieben, daß die Moslems sich solange „tolerant“ gegenüber demokratischen Gesetzen verhalten, solange sie noch in der Minderheit sind, dann werden sie die Scharia erzwingen, mit aller Gewalt.
    Ja, hätte man damals „Mein Kampf“ ernst genommen, dann wäre es vielleicht auch nicht zu der Katastrophe gekommen, aber den Musel lässt man blind gewähren, weil niemand sich wirklich mit dieser „Religion“ auseinandersetzt.

  42. Wenn die Terror gut finden würde ich denen auch Terror geben. Nach einem halben Jahr wären das Lämmer ! 100 Prozent.

  43. http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-am-main/quaelte-dieser-mann-seine-junge-frau-50990786.bild.html

    ..

    http://blogs.faz.net/deus/2017/03/24/hass-mobbing-killerspiele-hatespeech-und-parteien-im-netz-4225/

    Tatsächlich gibt es rechtsfreie Räume im Internet. Personen, die teilweise der Linken nahestehen, gründeten Anfang des Jahrtausends die jenseits des Geltungsbereichs der deutschen Gesetze betriebene Plattform Indymedia.

    Deren Unterseite “linksunten” hat sich inzwischen zum wichtigsten Kanal und sozialen Medium der autonomen Szene und ihrer Bekennerschreiben nach Straftaten und anderen Verstößen gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung entwickelt.

    Betroffen von den illegalen Aktionen, die dort breiten Raum einnehmen, sind neben Rechtsextremisten auch Behörden, Polizei, öffentliche Veranstaltungen und Feiern, und auch Parteien von der AfD bis zur SPD, die den “Aktivisten” als zu überwindendes Übel auf dem Weg zur Weltrevolution erscheinen. Momentan wird vor allem die AfD attackiert – etwa auch von Bündnis NIKA, dessen Beteiligte mitunter auch schon Fördergelder bekamen.

    ..

    Und dann schaut Kahed auf die Uhr und sagt:
    „Es ist 11.30 Uhr und 40 Sekunden.
    Jetzt hat das neue Jahr angefangen!“ Nach islamischer Zeitrechnung ist nun der 1.1.1396, Frühlingsanfang, Zeit zum Feiern.

    Alle reichen sich die Hände, wünschen sich ein frohes neues Jahr, Kahed spielt persische Musik auf seinem Laptop und die Kursteilnehmer tanzen um einen Tisch.

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/fluechtlinge-in-hamburg-modellprojekt-zu-alltag-und-werten-in-deutschland-a-1140305.html

    Und genau da sind die Typen auch stehengeblieben.

  44. #49 Vugulaerer Molem ,ich dachte es geht nur in meinem Kopf so ein Gedanke um. Aber wie ich sehe, bin ich da nicht allein.
    Egal was wir veranstalten, es hilft nichts, der Großteil der Europäer findet das toll. Bleibt nur zu hoffen, das der Teil der es gut findet, bald nähere Bekanntschaft mit den ach so lieben und hilfsbedürftigen macht.

  45. *https://www.hna.de/lokales/northeim/einbeck-ort55445/einbeck-schlaegerei-maenner-schlagen-mann-zusammen-8010788.html

    Wer macht denn so etwas ????

    Wenn man keine Täterbeschreibung bekommt,
    kann man auch der Polizei nicht helfen, oder ?

  46. @#49 Vugulaerer Molem (25. Mrz 2017 16:32)

    Das wird noch viele Jahre dauern. So lange ist irgendwie genug Geld da, dass die Politiker die Leute ruhig halten können. Woher auch immer. Ich würde mich gerne für die AfD engagieren. Aber das kann ich nicht machen. Ich habe eine Familie mit zwei Kindern zu ernähren. Wenn es raus kommt, dass ich der AfD nahe stehe, könnte es meine berufliche Existenz vernichten. Ver.Di hat gerade eine Broschüre herausgebracht, wie AfD Mitglieder zur Strecke gebracht werden sollen. Das ist kein Spaß mehr.
    http://www.bild.de/politik/inland/verdi/mit-diesen-tricks-will-verdi-afdler-aus-firmen-vergraulen-50993872.bild.html

  47. Straßen und Häuserkampf üben!!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Die Bundeswehr und Polizei sollte viel mehr

    Straßen- und Häuserkampf im eigenen Land

    üben, anstatt dämliche Plan- und Kriegsspiele

    gegen Russland.

    Die Kampfhandlungen gegen Invasoren werden

    in unseren Städten entschieden und nicht

    am der russischen Grenze

  48. Es ist sicher wahr, dass die Mehrheit der Moslems keine Terroristen sind, aber hier hört die Wahrheit nicht auf, denn viele sind doch Sympathisanten derselben.

  49. Demnächst beim E.

    „Deutschland hat 178 000 Soldaten,aber es leben wenigstens 1,5 Mill.Gewaltbereiter Muslime bei euch.“

    Den Rest kann man sich in allen Farben ausmalen,was geschieht,wenn die auf Dauer nicht das bekommen was sie fordern oder werden durch Dritte zum bewaffneten Widerstand aufgerufen…

  50. Wenn mir auf der Strasse Mohammedaner entgegenkommen, bin ich alarmiert und fühle mich unwohl.
    Jeder kann ein potentieller Killer sein.

  51. Ich habe nichts dagegen, wenn sich die Schiiten und die Sunniten, die Alewiten und die Alawiten gegenseitig abschlachten. Aber nicht bei uns, sondern in ihrer Heimat.

    In Europa wäre es mir am liebsten, man würde die Moslems allesamt ausweisen und nie wieder einen reinlassen (auch nicht auf Urlaub).

  52. DER ISLAM-CHIP IST DRIN

    Man muß allerdings glasklar bedenken,
    daß alte Moslems fast genauso denken.
    Sie sagen es natürlich nicht laut,
    wenn einer ihrer Söhne Bomben baut.
    Sie hängen stinkfaul auf dem Diwan
    und treiben ihre Brut zum Töten an.
    Selten, daß ein Alter selber metzeln tut,
    wie jüngst Konvertit Kahlid Masood*.

    *Hier kann man die Fresse von Masood sehn:
    😛 War der schwarze Hund nicht wunderschön?

    „Geboren am zweiten Weihnachtstag 1964, als Sohn von Janet Elms, die ihn auf die Welt brachte mit gerade 17 Jahren, zwei Jahre darauf Philipp Ajao kennenlernte, zugewandert aus Nigeria. Sie heirateten und Philipp nahm Adrian als seinen Sohn an.

    Das Paar bekam noch zwei weitere Söhne, Alex und Paul, und alles was man weiß, ist, daß die Familie in Kent ein sehr normales bürgerliches Leben lebte in einer Straße mit vielen viktorianischen Häusern…

    Er hatte den Nachnamen des Stiefvaters(Nigerianer) angenommen, hieß nicht mehr Elms, sondern Adrian Ajao, nannte sich dann später aber wieder Elms und schließlich Khalid Masood…

    Man weiß, daß er für einen Vertrieb chemischer Waren arbeitete, kurzeitig sogar deren Direktor war und in dieser Zeit seine erste Frau kennenlernte, Jane Harvey. Die beiden heirateten 1991, bekamen zwei Töchter und zogen aus Kent in die Nähe von Hastings in East Sussex.

    Irgendwann, Ende der 90-er Jahre und zu Beginn des neuen Jahrtausends, geriet sein Leben aus den Fugen. Er war immer wieder in Schlägereien verwickelt, er trank zu viel…

    Im Juli 2003 stritt er sich mit dem Besitzer eines Cafés, stach ihn mit einem Messer ins Gesicht und wurde für diese Attacke zu (nur!) zwei Jahren Haft verurteilt…“

    …wo der Schwerverbrecher vermutlich zur teuflischen Mordreligion Islam konvertierte. Bestimmt dank Knast-Imam, Koran, Gebetsteppich oder gar Knastmoschee. Wetten?

    „Knast abermals im Jahre 2003. Wieder ein Messerangriff.

    +++Zwischenzeitlich soll er auch in Saudi Arabien gelebt haben, in der Nähe von Medina.+++

    Dort, gab er später in seinem Lebenslauf an, habe er Englisch unterrichtet. Jedenfalls nannte er sich jetzt: Khalid Masood.

    +++Er besuchte Moscheen in London und Birmingham und überzeugte sogar seine erstgeborene Tochter vom islamischen Glauben, die zu ihm zog und +++Burka(Anm.: vermutl. Tschador mit Niqab) trug…“
    http://www.stern.de/politik/ausland/terror-von-london–wie-aus-adrian-elms-der-terrorist-khalid-masood-wurde-7384508.html

    NUN BEGINNT DER LINKSVERSIFFTE „STERN“ ZU SPINNEN:

    „…wie die Reporter, die nun vor Moscheen stehen und dort auf verängstigte Gläubige(Moslems) treffen. Einer dieser Gläubigen fragte ungehalten, warum nicht auch Thomas Mair, der Mörder der Labour-Abgeordneten Jo Cox, als Terrorist bezeichnet würde.

    Mair hatte “Britain First“ gerufen, ehe er im vergangenen Sommer die Politikerin auf offener Straße umbrachte… Aber Mair, Terrorist der er ist, ist weiß und kein Moslem…

    All das wird irgendwann herauskommen. Und vielleicht auch, was derart falsch lief in seinem Leben…“
    DA LIEF NICHTS FALSCH, ER WURDE BLOß ISLAMFROMM!

  53. Und weil das so ist:

    ISLAM VERBIETEN!

    MOSLEMS RAUS!!!

    Jeder von ihnen darf alternativ gern konvertieren, sich sonstwie vom Islam distanzieren, Hauptsache, er hält sich an das Islamverbot, ansonsten: Auf Nimmerwiedersehen.

    Welches Land macht wann endlich den Anfang?!

  54. Ein Drittel ist bestimmt zu wenig. Natürlich hassen sie uns und unsere Lebensart. Nur unser Geld nicht. Sehr oft wird hier vorgeschlagen alle Musels auszuschaffen, aber wichtiger wäre es, erst mal den Nachschub zu unterbinden. Aber nein, die Schleuserpartner Frontex fahren noch ein wenig dichter an die lybische Küste, damit es auch wirklich jeder in die EU schafft. Sie wollen die Vernichtung der Europäer, sie wollen den Bürgerkrieg, es kann nicht anders sein. Interessant finde ich immer, wie die schwer traumatisierten sich an Sylvester die Raketen um die Ohren schießen, da geht’s denen richtig gut, die brauchen das einfach.
    Erschreckend ist die Haltung eines Großteils der länger hier lebenden Jugendlichen. Null Interesse am pol. Geschehen, und immer feste nachplappern, wie böse doch die AfD ist etc., deswegen wird sich auch auf absehbare Zeit nichts ändern.

  55. Wieder und wieder und wieder ergibt jede Studie/Umfrage unter Mohammedanern in jedem Land, in dem diese Umfragen seit 2006 durchgeführt werden – und zwar weltweit – immer dasselbe: Eine riesige Zustimmung zum Terror. Alle Umfragen auf einen Blick:

    https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=pew+poll+muslim+support+terrorism&*

    Terror gehört zum Islam, ist in ihn eingewebt, wie das Bückbeten, Jihad, Allah anjaulen und Frauenprügeln.

    Mo, Islamgründer, hat gesagt (Hadith): „Ich wurde siegreich durch Terror.“

    https://www.google.de/search?q=mohammed+wurde+siegreich+durch+terror&*

  56. #5 Viper (25. Mrz 2017 15:33)

    Umfrage bei PI

    Alle (das nehme ich jetzt einfach mal an), der hier Schreibenden und Lesenden befürworten den Rausschmiß der Koranhörigen.

    Ich, ich, ich!

  57. Selbst ein überzeugter Mohammedaner, der kein Terrorist ist, ist widerlich. Schon sein Alltagshandeln ist getränkt von dem widerlichen Islam, seiner Gewalt, seinen absurden Regeln. Frauen schlagen, Kinder schlagen, für Frauen ist die Heirat von Nichtmoslems verboten, Austritt aus dem Islam nicht möglich, Frauen sind Besitz des Mannes, Sklaverei wird befürwortet und gut geheißen, absolute Intoleranz gegenüber allem, was diese Ideologie zu hassen vorschreibt.

    Widerlich.

  58. #50 Drohnenpilot (25. Mrz 2017 16:32)

    Wenn die radikalen Moslems und die moslemischen Mittläufer an richtige Kriegswaffen kommen, geht’s hier los..(Irgendwann werden sie an diese Waffen kommen.)

    Dann wird es einen Religions-/Rassenkrieg geben. Es wird in unseren Städten zu Häuserkämpfen kommen wie im Libanon/Beirut!

    Ich fürchte, da irren Sie sich. Es wird keine Kämpfe geben. Die Deutschen werden sich (bis auf eine Handvoll Ausnahmen) widerstandslos abschlachten lassen.

  59. Skandalös:
    Gericht sprach iranischen Sextäter frei, obwohl Opfer ihn identifizierte

    Nun stand ein 34-jähriger Iraner vor Gericht, dem sexuelle Nötigung im besonders schweren Fall, gefährliche Körperverletzung, Raub und tätliche Beleidigung während der Silvesternacht vorgeworfen worden ist.
    Er soll nahe der Reeperbahn gemeinsam mit anderen Männern erst eine 21-Jährige und danach zwei weitere Frauen (19 und 20 Jahre) angetanzt und sexuell genötigt haben.
    Als Beweismittel wurden dem Gericht Fotos eines Partyfotografen vorgelegt, zudem machten die betroffenen Frauen eindeutige Aussagen.

    Sogar Staatsanwaltschaft auf Seite des Täters

    Denn auch die Staatsanwaltschaft sah sich bemüßigt, trotz der eindeutigen Aussage des Opfers, dass es sich bei dem Iraner um den Sextäter handelt, einen Freispruch zu fordern, den es dann letztendlich auch gab.
    Und in ihrer Urteilsbegründung behauptete die Vorsitzende
    Richterin Gudrun Schoel
    am Donnerstag, dass der Angeklagte „an den Übergriffen weder als Täter noch als Teilnehmer beteiligt“ war.
    Iraner erhält finanzielle Entschädigung
    https://www.unzensuriert.at/content/0023543-Skandaloes-Gericht-sprach-iranischen-Sextaeter-frei-obwohl-Opfer-ihn-identifizierte

  60. #55 Isch moeschte das nuescht (25. Mrz 2017 16:36)

    Der Islamismus ist die militante Abteilung des Islams. Im 3.Reich waren auch nicht alle Deutschen in der Wehrmacht. Sie haben sie aber anderweitig unterstützt.

    Grundsätzlich gilt.
    Nicht alle Moslems finden islamische Terroranschläge und Morde an Un- und Andersgläubigen gut. Es gibt auch Ausnahmen.
    ………………………………………
    So, so .. die Deutsche wehrmacht war also demnach die „militante Abteilung“ des Nationalsozialismus, oder interpretiere ich das falsch?
    Zur Info: In der Wehrmacht waren 17,3 Millionen Soldaten (lt. Historiker Rüdiger Overmans) und davon war die Minderheit überzeugte Nationalsozialisten. Mein Vater war auch dabei und später sein Leben lang SPD-Wähler.

    Der Begriff „Islamismus“ ist relativierender Neu-Sprech des Westens für den gelebten Islam und nichts anderes. Die Bückbeter kennen diese Bezeichnung überhaupt nicht! Es gibt ja auch keinen „Christianismus“.

  61. #55 Isch moeschte das nuescht (25. Mrz 2017 16:36)

    Grundsätzlich gilt.
    Nicht alle Moslems finden islamische Terroranschläge und Morde an Un- und Andersgläubigen gut. Es gibt auch Ausnahmen.
    ———————————————-

    Genau. Die demonstrieren dann auch immer nach den großen Anschlagserien gegen die islamische Gewalt. Das freut mich jeden Ramadan erneut und jede Blutwoche. Weltweit offizielle Erklärungen der Verbände und friedliche Muslime auf den Straßen. Fast wie bei den Naturkatastrophen, etwa den Überschwemmungen. Überall sehen Sie da Türken, wie sie den Deutschen beim Schuften helfen. Bemerkenswert, daß nur solche sinnvollen Anlässe es schaffen, viele Türken auf die Straße zu bringen.

  62. Das heisst für mich, dass 2/3 der Moslems schlicht und einfach lügen. Naja Taqija ist denen ja vorgeschrieben.

    #56 merkel.muss.weg.sofort; Rückkehr in Vollzeit, sowas sagt ausgerechnet derjenige, der kaum mal bei ner Sitzung anwesend gewesen ist, aber trotzdem nen Haufen Kohle dafür kassiert hat.

  63. #56 merkel.muss.weg.sofort (25. Mrz 2017 16:37)

    3 Forderungen von ?Schulz an die Union.

    Begrenzung von Managergehältern!

    Rückkehr in Vollzeit!

    Ehe für alle! (Schulz steht ja für rot-rot-grün, will er auch Kinderehen, oder gar Tier-Sex ?)
    …………………………………….
    Will Links-Populist Dorfschulze auch die Millionengehälter der BuLi-Fussballspieler begrenzen?

  64. @#80 Roadking (25. Mrz 2017 17:37)
    Da haben Sie vollkommen recht!
    Die Wehrmacht war das Militär, das sich beugen mußte, nicht alle Generale waren überzeugte Nazis.
    Wer das schreibt, der schändet das Ansehen unserer Väter und Großväter, die gefallen sind.

  65. #83 3141592653 (25. Mrz 2017 17:45)
    So ist das.
    Bei mir hat die jahrzentelange Gehirnwäsche nicht fuktioniert.

  66. „…ein Drittel aller hier lebenden Moslems ist der Ansicht, nur wer sich buchstabengetreu an das Mord- und Terrorbuch Koran und die Scharia hält sei ein wahrer Gläubiger.“

    KORAN

    5;50 Wollen sie etwa die heidnischen ungerechten Rechtsbestimmungen? Allahs Urteil ist fürwahr das beste//Wünschen sie etwa die Richtlinien der Dschahiliya(Heidentums)? Und wer ist ein besserer Richter als Allah für ein Volk, das fest im Glauben ist?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dsch%C4%81hil%C4%ABya

    2;244 Und kämpft um Allahs willen! Ihr müßt wissen, daß Allah (alles) hört und weiß

    4;76 Diejenigen, die den Iman(Glauben) verinnerlicht haben, führen den bewaffneten Kampf für Allah

    9;20 Diejenigen, die den Iman(Glauben) verinnerlicht, Hidschra(Auswanderung) unternommen und Dschihad(Hl. Krieg) mit ihrem Gut und Blut geleistet haben, genießen eine höhere Stellung bei Allah

    9;111 Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft: Sie kämpfen für Allahs Sache, sie töten und werden getötet; eine Verheißung

    33;62 Das ist Allahs Umgangsart/Verfahren mit den früheren Generationen gewesen. Du wirst feststellen, daß sich Allahs Handlungsart/Wille nie ändert.

    ISLAM-MISSIONAR HAMED ABDEL-SAMAD MÖCHTE

    DIE MEKKANISCHEN SUREN BEWAHREN,

    HIER IST EINE DAVON, SURE 56; AUSZUG:

    56;77 (Ich schwöre:) Es ist ein vortrefflicher Koran,
    56;78 (im Original droben im Himmel) in einer wohlverwahrten Schrift.
    56;79 Keiner kann sie berühren, außer den Reinen.
    56;80 (nunmehr als Offenbarung) vom Herrn der Menschen in aller Welt herabgesandt.

    56;92 Wenn einer aber zu denen gehört, die (die göttliche Botschaft) für Lüge erklären und irregehen,
    56;93 dann (wird ihm) eine Bewirtung mit siedendem Wasser
    56;94 und Schmoren im Höllenfeuer zuteil.
    56;95 Dies (was hier verkündet wird) ist wahr und gewiß.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_des_Korantextes#Fr.C3.BChe_und_sp.C3.A4te_Teile_des_Korans

    41;44 Wenn Wir(Pluralis Majestatis) ihnen einen fremdsprachigen Koran gegeben hätten, hätten sie gesagt: „Wenn nur Seine Verse klargestellt worden wären! Ein fremdsprachiges Buch für einen Araber?“ Sprich: „Er ist für die Gläubigen Rechtleitung und Heilung.“

    42;7 Und so haben Wir dir den Quran auf Arabisch offenbart

  67. Wenn man mal die RAF-Terroristen und deren Sympathisanten zusammenrechnet, dann war das eine verschwindend kleine Gruppe, die die BRD in eine bleierne Zeit gestürzt hat.

    Wenn nun 1/3 der Moslems Terror ok findet, es unzählige Islam-Terroristen und Schläfer gibt, und die anderen 2/3 Moslems das schweigend hinnimmt oder heimlich akzeptiert (ich habe keine Demos von Moslems gegen Islam-Terror gesehen), dann ist das wohl eine ganz andere Nummer.
    Eigentlich ist das schon der Untergang, denn von unseren sog. „Eliten“ in Deutschland und Westeuropa ist nichts Substanzielles dagegen zu erwarten. Nur dämliche Ratschläge und Beschwichtigungen kommen von denen.

  68. zu #55/ #80

    Vielen Dank an Roadking für Klarstellung. Welch ein unsäglicher Vergleich mit der Millionen gefallener Soldaten/Generelle der Wehrmacht ! Da hat wohl der Forist (#55)entweder wenig Gespür oder ist von schierer Ahnungslosigkeit geplagt. Die SS oder Gestapo wurde wohl eher gemeint. Aber doch nicht die Wehrmacht !

  69. @#86 Demonizer (25. Mrz 2017 17:56)
    Durch die RAF wurden nur Polit-Bonzen und andere Bonzen bedroht, das ist natürlich weitaus schlimmer, als wenn nur das normale Volk bedroht ist.
    Diese ganzen Moslem-schwanzlutschenden-Politk-Verbrecher*, die haben genug Bodyguards.

    *hoffentlich ist das kein „Hate-Speach“
    😉

  70. Nur ein Drittel?
    Ich denke mir eher, daß einige Befragte so intelligent waren, nicht wahrheitsgemäß zu antworten.

  71. 1/3 der jungen Muslime ist der Ansicht, was wir als „Terror“ bezeichnen, sei die Erfüllung des göttlichen Willens und daher legitim.
    Ein Viertel denkt, so etwas wie „islamischen Terrorismus“ gebe es überhaupt nicht; das sei alles nur eine Verschwörung der Amerikaner und Juden.
    Rund 40% (die schweigende Mehrheit) traut sich nicht so recht, Stellung zu beziehen („ja, nein, aber…“), und die restlichen 1,7% bilden den viel beschworenen „friedlichen“ Islam. Halleluja!

  72. #89 Demonizer:
    Von denen ist nichts Substanzielles zu erwarten, weil die eine Heidenangst vor Konflikten haben, also Konfliktscheu sind und lieber alles mit Beschwichtigen, Zurückweichen und Freundlichkeit regeln wollen.

  73. @#93 Inter (25. Mrz 2017 18:14)
    Ja, solche Verschwörungstheorien gibt es…alle islamischen Terrorangriffe, wären von dem Mossad inszeniert, da nur die „Juden“ einen Vorteil von diesem Terror hätten, da dadurch der „friedliche“ Islam diskreditiert würde.
    In der Welt der „Judenhasser“ passt dieses Bild natürlich perfekt…

  74. #81 Roadking:
    Islamismus hat nichts mit dem Islam zu tun.
    Das ist so ähnlich wie: Alkoholismus hat nichts mit Alkohol zu tun.
    (ist nicht von mir, sondern von Henryk M. Broder)

  75. Lichterketten, Willkommenskultur, Teddybären, Helferhelferkreisen sind für die Mohammedaner das sichere Zeichen das wir uns zur Plünderung freigeben.

    Sure 48, Vers 20: Allah verhieß euch, reiche Beute zu machen und beschleunigte sie euch und hielt der Leute Hände von euch ab, zum Zeichen für die Gläubigen, um euch auf einen rechten Pfad zu leiten.

    Zu den Helfershelfern dessen Hände Allah von den angelandeten Beutemachern abhielt gehört das vatikanische Staatsoberhaupt wenn er am 24. März des Jahres 2017 der Fleischwerdung im Salla Regio verkündet:

    „Dialog[s] als Form der Begegnung] auf allen Ebenen mit ein, von der Begegnung zwischen den Mitgliedsstaaten und zwischen den Institutionen und den Bürgern bis hin zur Begegnung mit den zahlreichen Immigranten, die an den Küsten der Union landen. Man kann sich nicht darauf beschränken, die schwerwiegende Flüchtlingskrise dieser Jahre so zu bewältigen, als sei sie nur ein zahlenmäßiges, wirtschaftliches oder ein die Sicherheit betreffendes Problem.“
    Auch verkündet er:
    „Wenn einer leidet, leiden alle (vgl. 1 Kor 12,26). So betrauern auch wir heute zusammen mit dem Vereinigten Königreich die Opfer des Attentats in London vor zwei Tagen. Die Solidarität ist nicht ein guter Vorsatz: Sie ist gekennzeichnet durch konkrete Taten und Handlungen, …..“

    London war kein Einzelfall aber eine Stelle in einer von „Angelandeten“ durch die Europäische Union gezogenen Blutspur. Es ist daher geboten uns darauf zu beschränken diese epochale Krise zu begegnen als das was sie ist: ein zahlenmäßiger, wirtschaftlicher und unser ÜBERLEBEN betreffender GAU. In der Tat wir brauchen konkrete Handlungen: darum Orban, Wilders, Le Pen und morgen in Saarlautern AfD !!!!!!!

    http://w2.vatican.va/content/francesco/de/speeches/2017/march/documents/papa-francesco_20170324_capi-unione-europea.html

  76. Die zitierte Studie stammt ja aus Frankreich. Erstaunlich, dass diese mitten im heißen Wahlkampf in Frankreich veröffentlicht wurde – bei uns wäre das sicher nie passiert. Vielleicht bringt das ja Marine Le Pen die entscheidenden Stimmen. Aber wahrscheinlich schläft Marianne genauso fest wie Michel.

  77. @#98 Marnix (25. Mrz 2017 18:25)
    Ja, dieser Papst ist der absolute Hit, man kann schon fast verstehen, das manche „Überfrommen“ ihn als den falschen Propheten sehen, der in der Offenbarung angekündigt sein soll.
    Anstatt sich für verfolgte Christen einzusetzen, bereitet er alle Wege für die Mohammedaner.
    Die armen Flüchtlinge!
    Was ein Witz! Schleuser sind keine „Mutter Theresas“, die verlangen richtig Kohle…das kann kein armer Verfolgter aufbringen.
    Der Papst ist entweder total naiv oder ein Verbrecher – beides wäre ein Versagen des „Heiligen Geistes“…

  78. Es hat sich nie etwas geändert, weil offensichtlich die Mehrheit der Leute mit dem zufrieden ist, was sie hat. Und so bin ich am Überlegen, ob es nicht besser ist, sich einfach keine Gedanken mehr zu machen. Es einfach geschehen lassen. Dann kommen eben ein- oder zwei Millionen Invasoren im Jahr. Oder 10. Die Leute wollen es und wir reiben uns auf. Wir werden es nicht aufhalten können. Es ist so wie im 3. Reich. Einige sehen es. Aber sie können es nicht aufhalten.

    Genau das denke ich auch.

    Im September ändert sich…
    …GAR NICHTS.

    Und in 4 Jahren…, 8 Jahren ?
    Bei einer Wahl ?
    Mitnichten !

    Noch Jahre werden deutsche Gutmenschen den häßlichen Zottelbärten und Müllsack- Gespenstern die Är…e lecken.
    Derutschland wird sich verändern. Wie z. B. der Libanon.
    Köterrasse- Angehörige werden vielerorts gerade noch geduldet.
    Siehe die Aussagen von Brigitte Gabriel.
    Jemand anderer Meinung ?

    Und ich tue, was ich kann. An Behörden schreiben, verbrecherische „Politiker“ vor Gericht zu zerren versuchen.
    Nur… das verpufft.

    Aber: Wenn ich zu den Würmern ziehe, ist meinen Enkeln hoffentlich nicht entgangen, daß ich nicht tatenlos zugeschaut habe.

    Allerdings- sollten Die Invasoren meinen Enkeln was antun… wenigstens habe ich den größten Teil meines Lebens hinter mir.

  79. #98 Marnix

    Es ist schon erstaunlich, dass seinerzeit genau der richtige Papst zum gutmenschlichen Zeitgeist gewählt wurde. Zufall, Korruption (s. den Borgia-Papst in der Renaissance-Zeit) oder ticken alle katholischen Würdenträger (s. Kardinal Marx) so?

  80. #45 Remington 870:

    Es hat sich nie etwas geändert, weil offensichtlich die Mehrheit der Leute mit dem zufrieden ist, was sie hat. Und so bin ich am Überlegen, ob es nicht besser ist, sich einfach keine Gedanken mehr zu machen. Es einfach geschehen lassen. Dann kommen eben ein- oder zwei Millionen Invasoren im Jahr. Oder 10. Die Leute wollen es und wir reiben uns auf. Wir werden es nicht aufhalten können. Es ist so wie im 3. Reich. Einige sehen es. Aber sie können es nicht aufhalten.

    Genau das denke ich auch.

    Im September ändert sich…
    …GAR NICHTS.

    Und in 4 Jahren…, 8 Jahren ?
    Bei einer Wahl ?
    Mitnichten !

    Noch Jahre werden deutsche Gutmenschen den häßlichen Zottelbärten und Müllsack- Gespenstern die Är…e lecken.
    Deutschland wird sich verändern. Wie z. B. der Libanon.
    Köterrasse- Angehörige werden vielerorts gerade noch geduldet.
    Siehe die Aussagen von Brigitte Gabriel.
    Jemand anderer Meinung ?

    Und ich tue, was ich kann. An Behörden schreiben, verbrecherische “Politiker” vor Gericht zu zerren versuchen.
    Nur… das verpufft.

    Aber: Wenn ich zu den Würmern ziehe, ist meinen Enkeln hoffentlich nicht entgangen, daß ich nicht tatenlos zugeschaut habe.

    Allerdings- sollten Die Invasoren meinen Enkeln was antun… wenigstens habe ich den größten Teil meines Lebens hinter mir.

  81. 3;19 Wahrlich, die Religion bei Allah ist der Islam.

    9;33 Er(Allah) ist es, Der Seinen Gesandten mit der Rechtleitung und dem wahren Glauben entsandt hat; Er setzt den wahren Glauben durch, bis Er die Oberhand über alle Religionen gewinnt

    10;37 Dieser Koran kann nicht erdichtet worden sein, sondern ist von Allah herabgesandt worden.
    10;38 Oder sagen sie etwa: Er (Muhammad) hat ihn (den Koran) erdichtet?

    17;105 Mit der Wahrheit haben Wir den Koran herabgesandt, und mit der Wahrheit ist er herabgekommen.

    26;192 Dieser Koran ist eine vom Herrn der Welten herabgesandte Offenbarung.
    26;193 Damit kam der treue Geist (Gabriel) herab
    26;195 (Er ist) in deutlicher arabischer Sprache (geoffenbart)
    26;198 Und hätten Wir ihn zu einem Nichtaraber herabgesandt
    26;199 und hätte er ihn ihnen vorgelesen, würden sie (doch) nie an ihn geglaubt haben.
    26;201 Sie werden nicht an ihn glauben, bis sie die schmerzliche Strafe erleben.

    26;205 Wir können sie einige Jahre ihr Leben genießen lassen.
    26;206 Dann aber kommt das zu ihnen, was ihnen angedroht wurde.
    26;208 Wir haben keine Stadt vernichtet, ohne ihre Bewohner vorher gewarnt zu haben.
    26;210 Und es waren keine Satane, die den Koran herabbringen ließen.
    26;213 Ruf nun nicht neben Allah einen anderen Gott an! Sonst wirst du bestraft werden
    26;214 Und warne deine nächsten Sippenangehörigen

    30;31 Seid reumütig, fürchtet Allah, verrichtet die Gebete und reiht euch nicht unter die Götzendiener, die Allah Gefährten beigesellen
    30;42 Sprich: „Geht auf der Erde umher und seht, welches Ende den Früheren beschieden war! Die meisten waren Götzendiener, die Allah Gefährten beigesellten.“

    48;28 Er(Allah) ist es, Der Seinen Gesandten mit der Rechtleitung und dem wahren Glauben, dem Islam, entsandte, damit Er ihm die Oberhand über alle Religionen gibt.

    61;9 Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Rechtleitung und der wahren Religion geschickt hat, damit Er ihr die Oberhand gewährt über alle anderen Religionen, die Allah etwas beigesellen

  82. Ich antworte einmal auf zwei Beiträge kombiniert.
    Weil es zusammenpasst.

    #5 Viper (25. Mrz 2017 15:33)

    Umfrage bei PI

    Alle (das nehme ich jetzt einfach mal an), der
    hier Schreibenden und Lesenden befürworten den
    Rausschmiß der Koranhörigen.

    Alfred Tetzlaff *) würde darauf antworten ..

    „Darauf kannst du einen lassen !“

    *) Wer die Tetzlaffs nicht kennt, einfach
    nach „Ein Herz und eine Seele“ suchen.

    #6 Roadking (25. Mrz 2017 15:36)

    Meine Lösung:

    https://pbs.twimg.com/media/C7IhP1JU8AA1_uB.jpg

    https://shariaunveiled.files.wordpress.com/2013/05/mecca-was-here.jpg

    Schöne Bilder. Und es könnte darauf hinauslaufen.
    Variationen eingeschlossen.

    Wenn die Zivilisationszerstörer der NWO ausgedient haben,
    und sich Vernunft breit macht, wenn das absolut wahnhafte
    Verhalten westlicher dekadenter Schwätzer aufhört, dann
    wird man sich des Islam annehmen. Denn eine hochtechnisierte
    Welt, die eben durch die Technik „immer kleiner“ wird, kann
    sich durchgeknallte „Gotteskrieger“ nicht leisten.

    Das Gute bei all dem Schlechten ist, das Moslems so langsam
    auch den dümmsten Gutmenschen zeigen, wes Geistes Kind sie sind.

    Und die Türken zeigen, wes Geistes Kind sie sind.

    Bevor der Stahlbesen zum Säubern eingesetzt wird, muss erstmal
    die Notwendigkeit seines Einsatzes erkannt werden. Dieser
    Erkenntnisprozess ist in vollem Gange !

    Der Islam könnte tatsächlich als wahnhafte Sekte deklariert
    und verboten werden. Das Verbot würde weltweit mit aller Härte
    umgesetzt.

    Eigentlich könnte ich statt „würde“ „wird“ schreiben ..

  83. #98 Marnix (25. Mrz 2017 18:25)

    „morgen in Saarlautern AfD !!!!!!! “

    Tschuldigung: ich dachte Saarlautern wäre die Hauptstadt des Saarlandes, das ist aber Sarrebruck. (Alles die Folge meiner mangelhaften Integration!). Der Lafontaine war der nicht in der USPD oder gehört er inzwischen zu der Internationalsozialistischen Deutschen Arbeiter Partei (ISDAP, ehemals Komintern)?
    Der Genosse Maas ist doch sein unbefleckt empfangener Ziehsohn, der sich nunmehr in Berlin den Ausbau der Zensur widmet.
    Auf jedem Falle scheint Oscar ein aufrichtiger Umweltschützer zu sein, der gegen Rothgrüne Verwindmühlung kämpft.

    Also morgen im Saarland: AfD.

    (So ein Durcheinander da unten, ich blicke da bald nicht mehr durch.)

  84. Letzte Woche war ich 4 Tage in Amsterdam zum Sightseeing, in der U-Bahn waren die Bevölkerungsanteile gut auszumachen.
    Erschreckend viele Neger, mit grimmigen Gesichtern waren überall vorhanden, sie stammen wohl aus den ehemaligen Kolonien, egal, jedenfalls war mir immer unwohl wenn die farbigen in unserem Abteil in der Überzahl waren, bzw. wurden, im laufe der Fahrt.
    Im Schnitt würde ich ihren Anteil auf ca.30% schätzen, weitere satte 30% entfallen auf Moslems und/oder Araber, der Rest waren Europäer.
    So und noch schlimmer wird es in ein paar Jahren auch in Deutschland aussehen, wenn die AFD nicht kräftig zulegen kann, was ich leider mit den momentanen Streitereien auch befürchte, denn fast alle Afrikaner wollen auf einmal zu uns, wie man mittlerweile in jedem Bahnhof sehen kann.
    Ich lebe in einem Dorf mit 480 Einwohnern und war froh wieder nach Hause zu kommen, jenseits von Multi-Kulti!

  85. #102 KDL (25. Mrz 2017 18:52)
    #98 Marnix

    „Es ist schon erstaunlich, dass seinerzeit genau der richtige Papst zum gutmenschlichen Zeitgeist gewählt wurde.“

    Rein theo-unlogisch gesehen werden die Päpste nicht gewählt, sondern von der Heiligen Dreifaltigkeit in Person des Heiligen Geistes herausgepickt. Nach den Weissagungen des Heiligen Malachias durfte es dieser Papst gar nicht geben. Ich befürchte dass der gute Malachias demnächst als Hochstapler von der Liste der Heiligen abgeführt wird.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Malachiasweissagung

  86. #104 Maria-Bernhardine (25. Mrz 2017 19:00)
    Ich habe auch ein paar schöne Worte des (aus Grossen Vorsitzenden Allah-balla-balla:

    Siehe, S C H L I M M E R als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen, die nicht glauben.” (Sure 8, Vers 55)

    Sure 2, Vers 191: ´Und erschlagt sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertrieben; denn Verführung [zum Unglauben] ist schlimmer als Totschlag. …”

    Sure 8, Vers 12: ” … Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.”

    It’s better to have a gun and don’t need it, than to need a gun and don’t have it!

  87. #106 Donar von Asgard (25. Mrz 2017 19:17)

    „Erschreckend viele Neger, mit grimmigen Gesichtern waren überall vorhanden“

    Diese Reise nach Amsterdam war eine Reise in Deutschlands Zukunft, wenn nicht bald eine ethnisch-moralische Wende eingeleitet wird. Wenn ich an Holland denke werd es mir mulmig ums Herz. Wie Vondel sagte „Aan d´Amstel, aan het IJ daar doet zich heerlijk open, Zij die als Keizerin draagt de Krone van Europe.“ Das ist vollendete Vergangenheit.

  88. #79 TotalVerzweifelt (25. Mrz 2017 17:26)
    #50 Drohnenpilot (25. Mrz 2017 16:32)

    Wenn die radikalen Moslems und die moslemischen Mittläufer an richtige Kriegswaffen kommen, geht’s hier los..(Irgendwann werden sie an diese Waffen kommen.)

    Dann wird es einen Religions-/Rassenkrieg geben. Es wird in unseren Städten zu Häuserkämpfen kommen wie im Libanon/Beirut!

    Ich fürchte, da irren Sie sich. Es wird keine Kämpfe geben. Die Deutschen werden sich (bis auf eine Handvoll Ausnahmen) widerstandslos abschlachten lassen.
    ————————
    Wieso abschlachten lassen? – Die konvertieren fasr alle.

  89. 33% geben ehrlich zu: sie finden Mohammed-Terror gut
    _67%_betreiben Taqiyya_____________________
    100% Muslime verehren den Terroristen als Vorbild.

    Wer (innerlich)den Terroristen Mohammd gut findet
    und (äußerlich) behauptet, er findet Mohammed-Terror schlecht,
    ist ein LÜGNER = Taqiyya

  90. #20 Hihetetlen (25. Mrz 2017 15:59)
    Aber ein Freund von mir, dessen Arbeitskollege sein Schwager hat gehört, daß in dessen Nachbarschaft ein Busfahrer wohnt, der jemanden kennt, dessen Neffe einen integrierten Moslem kennen soll, welcher voll integriert ist.

    😀

  91. Linker Systemprofiteur Hannes Jaenicke will, dass sich Helene Fischer an systemkonformer Hetze beteiligt:

    http://www.focus.de/kultur/musik/kritik-an-schlager-koenigin-schauspieler-jaenicke-fordert-von-helene-fischer-mehr-politisches-engagement_id_6812463.html?utm_source=focus&utm_medium=referral&utm_campaign=outbrain&ncid=focus|referral|outbrain&cm_ven=%20focus|referral|outbrain

    So wird man gezwungen… wer nicht dafür ist, ist dagegen usw.
    Ich bin kein H.Fischer Fan, denke aber sie hält sich besser raus. Die in aller welt herumjetten und als Künstler kein normales Leben führen sollten sich mit ihren Belehrungen ala Lindenberg, Grönemeyer und Co. dem einfachen deutschen Bürger/Arbeiter gegenüber einfach zurückhalten.

  92. #67 offley (25. Mrz 2017 16:58)
    Wenn mir auf der Strasse Mohammedaner entgegenkommen, bin ich alarmiert und fühle mich unwohl.
    Jeder kann ein potentieller Killer sein.

    Volltreffer, geht mir genauso..

  93. In den welschen Vorstädten entsteht eine mohammedanische Armee

    Es besteht kein Zweifel, daß im Welschenland Hopfen und Malz verloren sind. Einem Land, das eine mohammedanische Masseneinwanderung erlaubt, obwohl auf seinem Boden ehedem Karl der Hammer und seine Franken die große Abwehrschlacht gegen den Mohammedanismus, zur Rettung der abendländischen Kultur, geschlagen haben, ist nun einmal nicht zu helfen. Und langsam beginnen die schlimmen Früchte der welschen Dummheit reif zu werden: In den welschen Vorstädten wächst nämlich eine mohammedanische Armee heran. Die dort siedelnden Mohammedaner haben nämlich schon lange die welsche Polizei vertrieben und leben nach ihren eigenen Gesetzen. Dazu unternehmen die dortigen Verbrecherbanden Überfälle auf die welsche Nachbarschaft, die an die berüchtigten Raubzüge der Sarazenen im VII. Jahrhundert erinnern. Und nun kehren die Glaubenseiferer aus Syrien zurück, gestählt im Kampf gegen die Ungläubigen. Diese bilden nun die Kerntruppen für eine mohammedanische Armee, deren erste Stoßtrupps nun zuschlagen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  94. #66 Blimpi (25. Mrz 2017 16:55)

    Wieder einer reingefallen…

    Die genannten 178.000 sind Bundeswehrangestellte. Hat nichts mit der Anzahl der Soldaten zu tun!!!

    Sieht und interssiert auch KEINEN, nicht mal hier bei PI!!!

    Die Anzahl an Soldaten im eigentlichen Sinne bei der BW beträgt ~ 25.000

    Der Rest sind Bürohengste bis zu exzessiven Parasiten mit Versorgungsansprüchen

    Kein Witz, Ein Bundeswehrgeneral kann genau 1, in Worten EINEN Panzer befehligen, vorrausgesetzt Selbiger ist einsatzbereit!

    Also ganz schnell vergessen, dass da irgendwelche Hilfe seitens der BW zu erwarten wäre. Die kommt nicht, da die BW todgerüstet wurde.

    Selbst wenn man zukünftig sowas wie eine Armee wieder aufbauen will, hat man keine entsprechenden Grundstücke/Liegenschaften für militärische Zwecke mehr, da so ziemlich ALLES versilbert wurde…

    Ohne eine gewaltige Kraftanstrengung wird sich da nichts bewegen!

  95. #119 Topflappen (25. Mrz 2017 23:30)

    Auch von den verbleibenden 25.000 dürften die wenigstens „einsatzbereit“ im klassischen Sinn sein.

  96. Wenn sich nur 1/3 für den absoluten Terror aussprechen, …
    a) haben die Imame komplett versagt
    b) ist das Umfrageergebnis komplett getürkt oder aufgrund einer sehr offenen Fragestellung beliebig auslegbar

    a) halte ich für sehr unwahrscheinlich.

    Beleg: Im Islam ist in keinster Weise eine Gegenbewegung zur Terroranwendung erkennbar.
    Oder kann jemand Belege liefern? (von Beschwichtigungsgeschwafel mal abgesehen)

  97. #121 AndTheWormsAteIntoHerBrain (26. Mrz 2017 10:47)

    Imame versagt??
    Gegenbewegung???

    Die Imame haben nicht versagt, sondern halten sich konsequent an die „Betriebsanleitung“ den Koran.
    Wenn in der Betriebsanleitung hundertfach vorgeschrieben wird „Ungläubige“ auszuradieren
    ist eine Gegenbewegung in etwa so wahrscheinlich, wie wenn der gemeine Grotenolm sofort die Weltherrschaft unter Mithilfe der todgerüsteten Bundesswehr erlangt!

    Islam konsequent als Terrorvereinigung verbieten!

  98. Mit den Leuten aus diesen Ländern kommen auch die Sitten in dieses Land.

    Da können ARD und ZDF noch so viel Propaganda machen.

Comments are closed.