Print Friendly, PDF & Email

Deutschland ist der größte Nettozahler in der EU. Dennoch forderte Außenminister Sigmar Gabriel (SPD, Foto) bei einer Podiumsdiskussion zur Zukunft Europas am 16. März in Berlin, an der auch der französische Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron teilnahm, mehr Investitionen in Europa. Verglichen mit anderen Ausgaben seien die 12 Mrd. Euro, die Deutschland nach Brüssel überweise nicht viel, findet er. Deutschland sei schließlich der größte Nutznießer der EU. Gabriel möchte die Obergrenze von maximal 1,23% des Bruttonationaleinkommens kippen und durch freiwilliges Mehrzahlen Deutschlands die Debatte um mehr Investition ankurbeln. „Ich werde meiner Partei empfehlen, im Bundestagswahlkampf erst mal offensiv dafür anzutreten, mehr in die EU zu investieren und nicht am Ein-Prozent-Ziel festzuhalten“, so Gabriel. Da fragt man sich schon, ob nicht vielleicht der Anästhesist während Gabriels OP zur Magenverkleinerung Ende 2016 einen Fehler gemacht hat. (lsg)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

143 KOMMENTARE

  1. So so, mehr in die EU „investieren“? Welches gesundes Hirn investiert freiwillig in einer maroden Bankrottgesellschaft?

  2. Der hatte keine Magenverkleinerung. Dem wurde das Hirn entfernt. Aber ist klar. Wer jährlich 50 Mrd für Illegale verbrennt, der hat auch noch ein paar Peanauts für die EU.

  3. Hat sie ein wenig aufgeholt, die Scharia Partei, dann wird’s den Eseln zu wohl. Ich hoffe, dass die SPD den Weg in Baden-Württemberg geht, und der reicht weit nach unten. Aber möglicherweise gönnt er dem Bürger(b)engel aus Würselen den Erfolg nicht. Wenn es einen Keller gibt in der SPD, dann ist Gabriel der Kellermeister.

  4. Paßt doch zur EU-Mistkröte Chulpf. Sowohl SPD als auch CDU wollen Deutschland in der EU auflösen. Selbstverständlich ohne daß ihre dann überflüssigen Posten gestrichen werden.

  5. Solche Hohlroller regieren uns, es ist nicht zu fassen. Anstatt aus dem Versagerverein EU sofort auszutreten, wollen die noch mehr Geld versenken, es ist ja nicht ihr Geld. Wie sehr könnte den Bedürftigen in unserem Land, und davon gibt es reichlich, geholfen werden. EU-Ausgaben und die größte Lüge der Menschheitsgeschichte, „Asyl“ vernichtet Millionen – und wir alle sehen zu.

  6. Des pampigen Gabriels Vorschlag, noch mehr Geld in die EU zu versenken bedient nur die beabsichtigte Abschaffung Deutschlands, deren Programm schon vor Jahren einer der größten Landesfeinde so formulierte:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen)

  7. EILMELDUN:

    Der Spiegel berichtet das ein Ferkelgast sich nach Frankreich veriert hat, er wurde am Flughafen Orly in Paris erschossen.

  8. Für was denn ?
    Etwa zur finanziellen Unterstützung von Großkonzernen, die mit vielen unsinnigen Produkten das Geld der Bürger abgreifen wollen, gleichzeitig die Arbeitsplätze von Europa nach überall hin auslagern, solange es nur billig ist.
    Damit Outlet sich der AM der Schwächsten Partei Deutschlands mal wieder als Sozialstaat-Zerstoerer zugunsten der Großkonzerne.

  9. SPD–Partei der Hohlköpfe Deutschlands

    köstlich, wie sich EU-Kapo Chulz und „Siggi Pop“ vor ein paar Tagen gefreut haben, das die „holländische SPD“ PvdA fast 70% !!!! verloren hat .
    Von 24, auf 5,7% zusammen gechmolzen, und die beiden „Föhrer“ der sterbenden Partei freuen sich wie die kleinen Kinder an Weihnachten.

    Selbst die FAZkes meinten, ein „breites Bündnis“
    der europafreundlichen Parteien habe die Holland Wahl gewonnen, dabei ist Rutte schon eher im Bereich der AfD anzu siedeln.
    Mein Kommentar „Fake News? “ haben die dann auch vorsichtshalber gar nicht erst veröffentlich.
    Ich hoffe, das Maas-mänchen treibt die ersten 50 Mio. von der FAZ ein, dann wachen die dort vielleicht mal auf.

  10. Deutschland sei schließlich der größte Nutznießer der EU.

    +++++++++++++++

    Falsch, genau umgekehrt Herr Ex-BuWiM. Wo wäre denn das ‚Projekt EU‘ heute ihne die ganzen Zahlungen (inkl. bailouts, Haftungen etc..) unseres Landes? Aber das würde ja ‚Germany first‘ implizieren, und sowas geht ja garnicht wie wir wissen. Also weiter tumbe EU- Propaganda betreiben wie gehabt…

  11. Der Minister
    der als Lehrer angefangen hat!
    Und nun als WIRTSCHAFTSMINISTER
    die Erfolgs Geschichte der Deutschen Wirtschaft (mini löhne ,schwache Währung) weiter Richtung Abgrund Treibt
    und seiner Wählerschaft ( ü60) das Blaue vom Himmel Verspricht.
    Da Vergeht sogar mir der Appetit!

  12. In der jetzigen Situation noch mehr in die EU zu investieren, ist vergleichbar mit einem toten Gaul, dem man immer weiter unsere Steuermillionen ins Grab hinterherschmeißt, liebe SPD!

  13. tja…jetzt wo Großbritanien erst mal raus ist, wird Deutschland auch mehr bezallen müssen. Ich freue mich, dass Herr Gabriel diese einfache Tatsache auch kappiert hat. Kluger Mann!

  14. Deutschland soll wohl ausbluten. Sozialistisches Prinzip: Immer das Geld der anderen verteilen

  15. der dicke Siggi..trotz Magenverkelienrung nicht schlanker geworden..

    Wurde bei der OP der Magen mit Siggis Kopf verwechselt und hat den kleinen Rest noch raus operiert?
    Man könnte es annehmen..

    Der Kerl hatte noch nie etwas drauf und ist feige,wie ein Schaf,ohne das Schaf nun beleidigen zu wollen.

    Niemals hatte er den Mut,als Kanzlerkandidat zu kämpfen,weil er zu feige war.

    Nur wenn es um unsere Steuergelder geht,ist er mutig,da es ihn ja persönlich nicht betrifft.

    Diesen Kerl mit Rest-Hirn sollte niemand mehr wirklich ernst nehmen!

  16. OT

    Sehr guter Kommentar im Netz:

    Zuweilen male ich mir aus, wie die Geschichte Europas wohl verlaufen wäre, hätte zur Zeit der zweiten Wiener Türkenbelagerung Angela Merkel die abendländische Allianz befehligt: Die Stadttore aufgesperrt und die Mauern demütig geschleift, wären die Osmanen auf goldenen Teppichen ungehindert eingerückt, während Altmeier eine Protestnote von der Stephansmoschee verlesen hätte.
    Dass sich heute, drei Jahrhunderte später, der geisteskranke Mann vom Bosporus derart dreist aufführen kann, ist unmittelbare Folge einer politischen Degeneration, die auch für das heutige schwächliche Image des Westens verantwortlich ist: Konfliktscheue, Appeasement und Arschkriecherei werden als besonnene und kluge Diplomatie gegenüber denen gepriesen, die ausschließlich auf Stärke und wirksame Drohungen reagieren.
    Spätestens nach der gestrigen Aufforderung an hier lebende Türken, „statt drei Kindern fünf“ in die Welt zu setzen, erklärt sich auch, weswegen die Frage gänzlich obsolet ist, ob die Türkei zu Europa gehört: aus Sicht des angestrebten Neu-Sultanats gehört Europa zur Türkei. Und was 1529 und 1683 nicht militärisch gelang, soll heute durch Hinauszüchtung der eingesessenen Bevölkerung erreicht werden.
    Zum Selbstverständnis des Erdogan-Regimes äußerte sich gestern auch dessen Außenminister Çavu?o?lu: Europa werde „schon lernen, wie man mit der Türkei umzugehen“ habe, andernfalls werde die Türkei es Europa „beibringen“. Çavu?o?lu wörtlich: „Ihr werdet von Eurem befehlenden Diskurs absehen. Die Türkei befiehlt“, sagte er. Die Türkei sei die „Umma“, die weltweite Gemeinschaft von „zwei Milliarden“ Muslimen. „Deshalb könnt Ihr mit der Türkei nicht im Befehlston sprechen. Ihr müsst anständig reden, Ihr könnt um etwas bitten.“ Man muss nur diese Worte mit dem watteweichen Geschwurbel der EU-Außenminister vergleichen, dann wird das gesamte Dilemma offenbar.

  17. OT
    Hamburch
    auch eine Folge von der SPD Dauerregierung:

    Links-Terroristen können machen, was sie wollen,
    jetzt wurde sogar das Objektschutz-Polizeiauto von Bgm. Schulz abgefackelt.
    Bis zum G20 Gipfel werden wohl noch zahlreiche Fzg.dazu kommen.

    „Altona-Altstadt –

    Zwei Polizeiautos sind am frühen Freitagmorgen in Hamburg in Brand gesetzt worden. Mittlerweile liegt auch ein Bekennerschreiben vor.

    In Altona brannte gegen 3.10 Uhr ein Streifenwagen, der an der Schmarjestraße zum Schutz von Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) bereitstand – ein lauter Knall hatte die Aufmerksamkeit der Beamten erregt.

    Das bestätigte ein Polizeisprecher. „Der Wagen wird ständig zum Objektschutz für den Bürgermeister eingesetzt.“ 14 Streifenwagen waren im Einsatz, um die Täter zu finden – bislang vergeblich. Verletzt wurde niemand, doch der Mercedes Sprinter brannte vollständig aus, die Flammen hinterließen auch an einem Wohnmobil und der Fassade eines Hotels schwere Schäden. Hotelgäste mussten während der Löscharbeiten evakuiert werden, jetzt ermittelt der Staatsschutz.
    – Quelle: http://www.mopo.de/26208708 ©2017

  18. Größter Nutzen

    Klar, wir bekommen die meisten Goldjungen mit
    Messerausbildung und rabiaten Sexualpraktiken.

    Danke dicker Außenmist.

  19. DEUTSCHLAND SOLL MALOCHEN

    und

    AN FAULE LÄNDER ABGEBEN

    Gabriels Genosse, Regierender Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, 15. Dez 2016:

    Müller forderte auch mehr Hilfe für die europäischen Nachbarn.

    „Wenn nur Deutschland wirtschaftlich stark ist, führt das zu schweren Verwerfungen in der EU “, sagte er. „Das könnte bedeuten, dass wir von unserem Wohlstand mehr abgeben müssen.“
    https://www.berlinjournal.biz/michael-mueller-mehr-fluechtlinge-berlin/

  20. #19 lisa (18. Mrz 2017 10:53)

    …….

    Nur wenn es um unsere Steuergelder geht,ist er mutig,da es ihn ja persönlich nicht betrifft.

    +++++++++++++++++++++++++

    Das wollte ich auch gerade fragen- Hat der Herr Außenminister seine Schäffchen schon im Trokenen?
    Wenn „Ja“, dann kann man sich auch über EU Gedanken machen.
    Mall was Anderes- Warum sieht Herr Gabriel, wenn er versucht was zu erklären, so als ob ihm gerade einen Zahn gezogen wird?

  21. Die SPD-Niedersachsen lernen von den VVD-Niederländern:

    Nachdem Rutte-Raute letzte Woche einen türkischen Minister des Landes verwiesen hat, will jetzt auch Hannover AKP-Auftritte verbieten.

    Was bei Rutte-Raute geklappt hat, soll jetzt auch bei Weil gelten: Eine handlungsfähige Regierung, die den „Rechtspopulisten“ die Stimmen abnimmt!

  22. OT
    Illegalen Terror auch in Dresden–
    den TV News kein Wort wert.
    Grüne und LInke haben mit gestoßen.


    Dresden: Kein Feuer – Zwei Nordafrikaner stießen 40-jährigen Mann auf Bahngleise

    In den heutigen frühen Morgenstunden gegen 4:45 Uhr haben zwei Nordafrikaner am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz einen 40-jährigen Mann auf die Bahngleise gestoßen, weil er ihnen kein Feuer geben wollte. Anschließend malträtierten sie den Mann mit Fußtritten.

    Sie hinderten ihn daran, wieder auf den Bahnsteig zu klettern. Der Lokführer einer S-Bahn reagierte geistesgegenwärtig und konnte den Zug rechtzeitig zum Stillstand bringen. Die beiden Angreifer ergriffen daraufhin die Flucht.

    Die Bundespolizei konnte sie aber wenig später in einer anderen S-Bahn festnehmen. Bei ihnen handelt es sich um einen 23-jährigen Marokkaner und einen 27-jährigen Libyer, beide sind bereits polizeibekannt. Sie hatten bei ihrer Festnahme Drogen dabei. Gegen sie wird wegen diverser Delikte ermittelt.

    http://www.shortnews.de/id/1223196/dresden-kein-feuer-zwei-nordafrikaner-stiessen-40-jaehrigen-mann-auf-bahngleise#

  23. Ich glaube, wenn der gezeichnete Gabriel mit seinem StartUp („mehr an EU zahlen“) in der Fernsehsendung „Höhle der Löwen“ auftauchen würde, die würden den glatt rausschmeißen. Als Unternehmer wäre er nach kurzer Zeit pleite. Aber als Politiker wird diese Kreatur von Steuergeldern bezahlt und im Nachgang höchst pensioniert.

    Vielleicht rechnet man den „Pensionsansprüchen“ einfach mal die dem Bürger verursachten Schäden entgegen? Es wäre ein Anfang …

    PS.: Ich habe gar nicht erfahren, warum der (noch) „mehr“ zahlen will. Soll sich das EU-Parlament wie der Bundestag auch mit edlen Mont-Blanc-Kulis mehrfach eindecken? Man muss das ja mal hinterfragen.

  24. #5 Wnn

    Gabriel der Kellermeister? Und Schulz…Kellergeister? Kellermeister und Kellergeister. Darüber mag man gar nicht weiter nachdenken. Prost!

  25. #21 Zarizyn

    jetzt schreib ich auch schon“ Schulz“, mein Gott,
    der HH-Bgm. heißt immer noch Scholz.

  26. @ #19 lisa (18. Mrz 2017 10:53)

    Doch, er hat abgenommen! Aber bis man das so richtig sieht, dauert es noch bei soviel Speck.

    Gabriel ist immerhin Oberstufenlehrer u. heiratete in den 1990ern seine(!) türk. Schülerin Munise Demirel direkt von der Schulbank weg.

    Sie wurden m.E. auch in den 1990ern wieder geschieden, jedenfalls kinderlos. War vielleicht eine Scheinehe, damit Munise nicht abgeschoben werden konnte, was damals erwachsen gewordenen Kindern von Türkensippen durchaus passieren konnte.

    Seine Tochter Saskia (1989 geb.) hat er mit einer richtigen Deutschen. Saskia hat mütterlicherseits jüdische Verwandte. Siggi Fetti väterlicherseits Nazis.

  27. Wenn es der SPD so geht, wie ihrer Schwesterpartei in den Niederlanden, dann velieren sie bei der Bundestagswahl knapp 20 %.
    Wird spannend.

  28. Mehr Geld mehr linksextremer menschenfeindlicher Populismus – super Taktik von der SPD!

  29. @Wnn

    @SelbstPeDrug

    Und einen Killerinstinkt haben Kellermeister und Kellergeister! Gegen das eigene Volk!

    😀

  30. Siechmar ist fuer seine Erste Frau zum Islam konvertiert !
    Er ist ein waschechter Islamer und wird alles tun, wie die anderen POlitiker auch, um Deutschland zu schaden und um es zu vernichten!

  31. Von einer EU-Mitgliedschaft ist die Türkei heute weiter entfernt als je zuvor“,

    Er also Gabriel habe „immer Zweifel gehabt, war aber in der SPD eher in der Minderheit“

    Hat das irgendwer gewußt? Hat er das jemals offen geäußert?,  

    Weiter..

    Die Türkei darf bei uns ihre politischen Vorstellungen nicht propagieren „.

    Was glaubt denn Gabriel,was seit 40 Jahren in den Moscheen,propagiert wird.
    Genau..die Eroberung des Abendlandes..Unterwerfung des deutschen Volkes

    Und zu guter letzt..Brexit..Exit..alles garnicht so schlimm..Da,so Gabriel,kämen dann
    die special relationship zum tragen.

    Freunde mit gewissen Vorzügen..Bettgenossen sozusagen..
    wer hat das nicht..

  32. Wieder mal ein Beweis, dass Linke nicht rechnen können. Wenn wir 1,23%? von 3Bio überweisen,
    dann sind das jedenfalls keine 12Mrd. Mal davon abgesehen, dass es bloss 1,1% sein müssten, ohne jetzt lange nachzuschauen.
    Und sowas war wirklich mal Lehrer und verhinderter Hilfsschüler, naja, das letztere kann stimmen.

    #8 metall-001; Wir kriegen ja auch was dafür, namentlich überbordende Bürokratie und jede Menge absurdester Vorschriften, die auch mal gern von unseren LRG-Parteibonzen ausgeheckt wurden. Speziell von dem Heini soll ja das europaweite Glühbirnenverbot stammen, um dem Andenken an den deutschen Uhrmacher Heinrich Göbel eins reinzuwürgen. Das europaweit billigste HollandGemüse kriegten wir ohne EU auch. Möglicherweise etwas teurer, was zu verkraften wäre, wnn dafür unsere Bauern, das was wir in die EU reinbuttern weiterhin kriegen, wär das für die heimische (Land)wirtschaft deutlich besser. Viele Milchbauern sollen wenigstens wenns keine Megabetriebe sind, kurz vor der Pleite stehen. Gut selber schuld, die Milchquoten waren nicht so verkehrt.

  33. Deutschland gehört zu den Ländern mit den höchsten Steuern weltweit (besonders Energiesteuern und Mehrwertsteuer). Vielleicht sollte man diese erstmal auf das globale Normalniveau senken bevor man überhaupt daran denkt mehr Geld für andere Länder rauszuwerfen.

    Aber nein, das käme ja der hier lebenden Bevölkerung zugute, also ein absolutes No-Go für unsere etablierten Politiker.

  34. OT
    **************breaking News********************

    Terror zurück in Frankreich–
    Islamist von Sicherheitskräften am Flughafen erschossen

    “ Frankreich Mann am Flughafen Paris-Orly erschossen

    Im Pariser Flughafen Orly ist ein Mann erschossen worden, der einem Soldaten die Waffe entwendet hatte. Der Flugverkehr ist eingestellt. Zuvor soll der Angreifer in eine Polizeikontrolle geraten sein und auf die Beamten geschossen haben.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/frankreich-mann-am-flughafen-paris-orly-niedergeschossen-a-1139396.html

  35. Beim Vertrag von Versailles haben die Deutschen auch am meisten profitiert, jaja…

  36. NamibiaNeger wollen die grosse Entschädigungskohle von Deutschland.

    mibia will die Bundesrepublik wegen des Völkermords an den Herero und Nama verklagen. Das geht aus amtlichen Dokumenten hervor, die von der Zeitung „The Namibian“ und der Nachrichtenagentur AFP eingesehen wurden. Die namibische Regierung fordere mehr als 30 Milliarden US-Dollar an Entschädigung. Bei Massakern zwischen 1904 und 1908 wurden mehr als 100.000 Menschen getötet. Deutsch-Südwestafrika, das heutige Namibia, war damals eine deutsche Kolonie.

  37. Strunz-dämliche Politiker arbeiten dran das Deutschland zerstört wird.. und unser Volk in Armut und Elend leben wird.. Sie selber werden sich dann in andere Länder absetzen.
    .

    EU ist nur wenn Deutschland bezahlt!

    Sofort raus aus dieser Missgeburt von EU!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Deutscher Target-Saldo steigt auf mehr als

    800 Milliarden Euro

    Die Forderungen an den Euroraum steigen weiter. Die Bundesbank sieht einen Zusammenhang zum Anleiheprogramm der EZB. Doch es steckt mehr dahinter. Ifo-Chef Fuest warnt vor einem schlechten Geschäft für Deutschland.

    Die Ungleichgewichte im Zahlungssystem der europäischen Notenbanken namens Target2 haben einen neuen Rekordstand erreicht, was bei einigen Ökonomen, Politikern und Notenbankern Besorgnis ausgelöst hat. Der deutsche Target2-Saldo ist erstmals über die 800-Milliarden-Marke gestiegen. Die Forderung an das Eurosystem stieg im Februar um fast 20 Milliarden Euro auf 814 Milliarden Euro, wie die Bundesbank am Dienstag auf ihrer Internetseite schrieb. „Die Target2-Salden steigen weiter rapide“, sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele der F.A.Z.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/f-a-z-exklusiv-deutscher-target-saldo-steigt-auf-mehr-als-800-milliarden-euro-14913439.html

  38. @ #26 Ku-Kuk (18. Mrz 2017 10:59)

    1.) Ist seine Jahrzehnte jüngere Gattin Zahnärztin. Seine Dr. Anke Stadler hat er in Ostdeutschland kennengelernt, als er den zahnärztl. Notdienst benötigte

    2.) Seit seinem Magenband guckt er säuerlich, weil er nicht mehr essen kann, soviel er will. Nach paar Bissen werde es solchen Leuten schon schlecht, kann man online lesen. Aber immerhin hat er die OP überlebt, was öfter nicht der Fall ist.

    3.) Anke wird ihm zum Magenband geraten haben, damit er nicht so schnell stürbe, wo er doch gerade erst wieder Vater der kleinen Thea wurde. Klein Marie ist vom April 2012.

    4.) Gabriel hat seit Jahren schon Wohlstands- u. Altersdiabetes, also Zuckertyp II. Da sollte man eh abspecken.

    5.) Braucht er sicherlich nachts so ein sexy Sauerstoffgerät, weil er so fett ist:
    http://www.heidelberg-zahnmedizin.com/images/bilder/cpap.jpg

  39. Gabriel: Deutschland soll mehr an EU zahlen

    Warum? Haben sich die Eurokraten wieder mal ihre Bezüge erhöht?

  40. Die Lehrerin des kleinen Sigmar Gabriel vor rund 50 Jahren zu dessen Mutter:
    Ihr Sohn ist ein Fall fuer die Sonderschule.
    Darauf die Mutter: Ja warum nicht … wenn er das Zeug dazu hat 😉

  41. #44 Anton Marionette (18. Mrz 2017 11:20)

    „Beim Vertrag von Versailles haben die Deutschen auch am meisten profitiert, jaja…“
    —————————————-
    Genau; und nach heutigem Geschichtsverständnis haben ja die Türken die zerbombten deutschen Städte nach dem letzten Weltkrieg wieder aufgebaut.

  42. Ist ja nicht sein Geld.

    Solange diese Schmarotzer aus den von uns gefüllten Speck- und Schmalztopfen naschen, wird Ihnen natürlich nie bewusst, das eigentlich gar kein Geld mehr da ist, zum verteilen.

    Die bekommen jeden Monat ihr Geld überwiesen, wir müssen jeden Monat dafür kämpfen. Erst mein Gehalt, den Rest können wir dann mit ärmeren Staaten teilen. Der Rest ist aber unser Geld.

    Und davon zahlen wir dann noch Kindergeld in doppelter Höhe eines Facharbeiters an die Rumänen, Bulgaren, Albaner etc. aus, unterstützen die Griechen, haften für Banken etc.

    Ich hoffe nur, das ich in meinem Leben noch erlebe, wie sich wenigstens ein paar von diesen Schmarotzern und Staatsverräter verantworten müssen.

  43. Aus der Sicht des fetten Bonzen ist diese Forderung durchaus sinnvoll. Steht zu befürchten, dass nach den Wahlen in Frankreich der nächste Nettoeinzahler der EU ausscheidet. Wenn das System der Futtertröge erhalten bleiben soll, muss daher vorgesorgt werden. Die Zeche zahlt am Ende wie immer der dumme Wahlmichel aus schland. Und dieser ist dann sogar davon überzeugt, etwas für die gute Sache getan zu haben, das „Zusammenwachsen Europas“, gegen „Fremdenhass und pösen Nationalismus“.
    Und, hey, am Ende bezahlt das Geld doch „der Staat“, oder nicht?
    Logik fettgefressener Sozenbonzen und Globalisierungsverbrecher.

  44. 1,23 Prozent klingt wenig. Da sind natürlich noch die faulen EZB Kredite an die EU-Südländer, die die niemals zurückzahlen können werden, nicht dabei. Da haften wir gesamtschuldnerisch; also jeder kann sich an den Potentesten (Deutschland) für die Kohle wenden. Defakto haben sich auf diesem Wege unter Merkel Deutschlands Staatsschulden in den letzten 8 Jahren verdoppelt. Verzockt wurden rund 1000 Milliarden EUR; unsere Enkel werden es uns danken.

  45. #45 Maria-Bernhardine (18. Mrz 2017 11:23)

    @ #26 Ku-Kuk (18. Mrz 2017 10:59)

    1.) Ist seine Jahrzehnte jüngere Gattin Zahnärztin……

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    Und ich dachte schon..die Gedanken tuen ihm Weh, weil es immer so eine schwere Geburt ist.
    Das hat also doch etwas mit den Zähnen zu tun..
    …aber sch….das der Maas nichts mitkriegt, sonst helfen die ausländischen Würzeln auch nicht (siehe Akif Pirincci)

  46. #55 Doppeldenk (18. Mrz 2017 11:32)

    1,23 Prozent klingt wenig. Da sind natürlich noch die faulen EZB Kredite an die EU-Südländer, die die niemals zurückzahlen können werden, nicht dabei. Da haften wir gesamtschuldnerisch; also jeder kann sich an den Potentesten (Deutschland) für die Kohle wenden. Defakto haben sich auf diesem Wege unter Merkel Deutschlands Staatsschulden in den letzten 8 Jahren verdoppelt. Verzockt wurden rund 1000 Milli

    Und die Target2-Salden nicht vergessen! Die betragen mittlerweile knapp 850 Milliarden Euro, die uneinbringbar sind.

  47. Gabriel war ein Frustfresser, das geht nun nicht mehr. Wahrscheinlich leidet sein Hirnstoffwechsel darunter = Denken = Glücksache (war noch nie seine Domäne)

  48. „Ich werde meiner Partei empfehlen, im Bundestagswahlkampf erst mal offensiv dafür anzutreten, mehr in die EU zu investieren und nicht am Ein-Prozent-Ziel festzuhalten“

    ich glaube Siggi Stinkefinger will das alles überhaupt nicht sagen, aber wegen der Angst vor häuslicher Gewalt unter dem Druck seines hinterlistig, bösartig, cholerischen Weibes, die immer das sagt, was der Siggi auf Arbeit machen soll, macht der Siggi aus lauter Verunsicherung dann Sachen die ihm so gar nicht gefallen, ja der Siggi kann einen schon sehr Leid tun

  49. Man könnte ja stattdessen die Renten kürzen.
    Die Rentner können doch Flaschen sammeln, dann haben sie auch etwas.

    Jaja, die SPD, die Partei, die die Interessen der kleinen Leute vertritt.

  50. Besser das Geld in die Nordsee kippen, dann wird damit nicht auch noch großer Schaden angerichtet.

  51. #49 merkel.muss.weg.sofort (18. Mrz 2017 11:22)
    NamibiaNeger wollen die grosse Entschädigungskohle von Deutschland.

    mibia will die Bundesrepublik wegen des Völkermords an den Herero und Nama verklagen. Das geht aus amtlichen Dokumenten hervor, die von der Zeitung “The Namibian” und der Nachrichtenagentur AFP eingesehen wurden. Die namibische Regierung fordere mehr als 30 Milliarden US-Dollar an Entschädigung. Bei Massakern zwischen 1904 und 1908 wurden mehr als 100.000 Menschen getötet. Deutsch-Südwestafrika, das heutige Namibia, war damals eine deutsche Kolonie.
    —————
    Hab ich gestern im Radio gehört und achte, ich werd nicht mehr.
    Wenn die Bundesregierung jetzt einen Fehler macht, dann kommt die halbe Welt bei uns angewackelt: Italien, Griechenland, Polen, Frankreich, Holland, Belgien, Dänemark, Norwegen, Rußland, Weißrußland, Ukraine …

  52. Wie heißt ein treffender Spruch?

    Ich glaube, ich habe Augentinnitus.
    Ich sehe überall nur Pfeifen.

  53. #71 ThomasEausF (18. Mrz 2017 12:02)

    #49 merkel.muss.weg.sofort (18. Mrz 2017 11:22)
    NamibiaNeger wollen die grosse Entschädigungskohle von Deutschland.

    mibia will die Bundesrepublik wegen des Völkermords an den Herero und Nama verklagen. Das geht aus amtlichen Dokumenten hervor, die von der Zeitung “The Namibian” und der Nachrichtenagentur AFP eingesehen wurden. Die namibische Regierung fordere mehr als 30 Milliarden US-Dollar an Entschädigung. Bei Massakern zwischen 1904 und 1908 wurden mehr als 100.000 Menschen getötet. Deutsch-Südwestafrika, das heutige Namibia, war damals eine deutsche Kolonie.
    —————

    Man hat immer mehr den Eindruck als wenn gegen Deutschland ein hybrider Krieg, an allen Fronten, läuft.

  54. OT

    Falls Ihr am 24.03 noch nichts vor habt:

    http://www.redworks.info/BRECHTSCHULE/wp-content/uploads/2017/03/aaaaa-extra16_webflyerS.jpg

    JANA PAREIGIS ist eine Moderatorin, Journalistin, Afrikanologin und Soziologin mit deutsch-schwedisch-simbabwischen Wurzeln. Sie arbeitet unter anderem für das ZDF-Morgenmagazin und für den Sender Deutsche Welle (DW), für dessen Programm sie auch den Film “Afro.Deutschland” mitgestaltet hat. Hier begegnet sie auf einer Deutschlandreise bekannten und weniger bekannten Afro-Deutschen. Sie schildern, wie es ist, als schwarzer Mensch in Deutschland zu leben – und was sich ändern müsste.

    http://www.brechtschule.de/

    Macht eine sehr nützliche Arbeit, die Gute.

  55. Dieser rote Schmarotzer will also jetzt noch mehr unserer Steuergelder an seine sozialistischen südeuropäischen Genossen verteilen.

    Mit dem Geld anderer Leute um sich werfen, dass konnten diese roten Bonzen schon immer.

    Aber das perverse an der SPD ist ja, die bringt das eigene Volk ins HartzIv Prekariat und verteilt das Geld des eigenen Volkes an EU Bonzen und sozialistische Pleitestaaten wie Griechenland.

    Weg mit dieser schändlichen antideutschen Islampartei SPD.

  56. Ja die kulturrelativistischen Multikultidiktatoren in der EU brauchen mehr Geld um Abweichlernationen wieder auf Kurs zu bringen.

  57. „Das kostet nix, das zahlt der Staat“

    Frankreichs Präsident Hollande
    ebensfalls ein linker Phantast

  58. Der Hitler hat vor der Wahl auch all das angekündigt, was er später verbrochen hat. Trotzdem wurde er mehrheitlich gewählt. Warum soll es den heutigen Sozen anders ergehen?

  59. Da fragt man sich schon, ob nicht vielleicht der Anästhesist während Gabriels OP zur Magenverkleinerung Ende 2016 einen Fehler gemacht hat. (lsg)

    Der Fehler wurde viel früher begangen und zwar als die Elter ihn gezeugt hatten. Damals wurde leider nicht so oft verhütet wie heute !

  60. #73 Steppke030 (18. Mrz 2017 12:10)

    #71 ThomasEausF (18. Mrz 2017 12:02)

    #49 merkel.muss.weg.sofort (18. Mrz 2017 11:22)
    NamibiaNeger wollen die grosse Entschädigungskohle von Deutschland.
    *************************************************
    der Bundestag selbst hat sich im letzten Jahr erdreist, diesen über 100 Jahre alten Vorgang als Völkermord an zu erkennen, ohne jede Not.
    Anders lautende Expertenberichte wurden einfach ignoriert.Die dt. Schutztruppe wurde von den eingeborenenen Negern angegriffen und reagierte entsprechend. Wie viele andere Kolonialmächte übrigens auch. Da hört man aber nichts, das die Länder sich selbst dieser Verbrechen bezichtigen. Jedenfalls stehen die Chancen der Namibier wohl gar nicht so schlecht, nachdem die Deutschen selbst die Schuld auf sich genommen haben.

  61. Mein Tipp fr Siggi Pack:

    „Wenn man immer seine Blähungen unterdrückt, steigen die Fürze an der Wirbelsäule hoch in’s Gehirn.
    Davon kommen dann die versch*ssenen Ideen!

  62. #69 Franz (18. Mrz 2017 11:57)

    Man könnte ja stattdessen die Renten kürzen.
    Die Rentner können doch Flaschen sammeln, dann haben sie auch etwas.

    Jaja, die SPD, die Partei, die die Interessen der kleinen Leute vertritt.
    ……………………………………..
    Dank „Dosen-Trittin“ haben die deutschen Rentner ein üppiges Nebeneinkommen. Grün wirkt!

  63. #73 Steppke030 (18. Mrz 2017 12:10)

    #71 ThomasEausF (18. Mrz 2017 12:02)

    #49 merkel.muss.weg.sofort (18. Mrz 2017 11:22)

    NamibiaNeger wollen die grosse Entschädigungskohle von Deutschland.

    Die namibische Regierung fordere mehr als 30 Milliarden US-Dollar…

    Das finde ich richtig gut.

    30.000.000.000 USD Entschädigung

    geteilt durch Namibias Einwohnerzahl 2,11 Mio

    ergibt pro Kopf 14.197,82 USD.

    Davon können die Neger sich dann jeder ein Schlepperticket kaufen und in spätestens 5 Jahren ist Namibia menschenleer.

    Dann übernehmen wir das Land, es soll dort sehr sehr schön sein.

  64. Draghi investiert jeden monat 80 Miljarden
    um die korrupten lander und banken zu retten!

    Genugt das nicht, versager!!

  65. ES gibt keinen Grund, noch mehr Geld in ein weitgehend scheiterndes Projekt zu stecken. Der Gaul (die EU) ist schon tot. Die deutsche Regierung sitzt quasi darauf und will nicht einsehen, dass es klüger wäre, abzusteigen. Hierbei werden wir alle Tag für Tag geschädigt!

  66. Jetzt verstehe ich auch, warum wir in Zukunft bis 70 arbeiten sollen: Die ganze Welt braucht unser Geld!

  67. Damit der ganze aufgeblähte EU Apparat noch mehr Rechte der Völker beschneiden kann. Verlogenes Politikergesindel, sich selbst die Taschen voll stopfen, Diäten erhöhen und den kleinen Mann an die Kandarre nehmen. Nicht mehr lange, dann geht es euch an den Kragen. Das Volk ist schon viel zu lange ruhig, aber irgendwann …..

  68. #39 Der boese Wolf (18. Mrz 2017 11:12)

    Leicht OT

    Dieses Foto steht heute auf den Titelseiten der meisten Wahrheitsmedien:

    https://i.redd.it/aehcc6z461my.jpg

    Man sollte es kennen, wenn man allzu süffisant über die Handschlagverweigerung erzählt.
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Wurde zu dem Handschlag denn auch von der Pressemeute aufgefordert???

    Es ist ein Unterschied, ob man selbst entscheidet, jemandem aus Höflichkeit die Hand zu geben, oder ob man sich von verlogener Pressemeute dazu auffordern lässt.

    So gesehen ging die Weigerung des Handschlags wohl eher gegen die Presse, als gegen Merkel. Und Trump ist vielleicht eher noch sauer, weil Angela so dumm war, ihn selbst noch zum Handshake aufzufordern. Also die Macht der Presse damit unterstrich, während Trump ja dagegen ankämpft.

    Andererseits,Merkel wird von der Presse unterstützt, während Trump von ihr niedergemacht wird.

    Von daher hat sie zumindest sehr undiplomatisch gehandelt, als sie ihn aufforderte.
    Sehr unsensibel. Vielleicht auch rein bösartig. Typisch eben.

  69. #83 Roadking (18. Mrz 2017 12:33)

    Jetzt verstehe ich auch, warum wir in Zukunft bis 70 arbeiten sollen: Die ganze Welt braucht unser Geld!

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Genau.
    DAS bedeutet es, wenn die SPD und Linke und Grüne sagt:
    Wohlstand für alle!

  70. …vielleicht sollte man seine üppigen Zuwendungen, die dem Bürger zwangsentzogen werden, für ein „Mehr Europa“ verwenden!!
    Ausserdem könnte bei einem schmäleren Salär dieser Stinkefingerzeiger auch viel besser abnehmen!!!

  71. #1 ridgleylisp (18. Mrz 2017 10:38)

    So so, mehr in die EU “investieren”? Welches gesundes Hirn investiert freiwillig in einer maroden Bankrottgesellschaft?
    —————————————————
    Ich finde er herzerfrischend, dass die SPD der AfD behilflich ist. 🙂

  72. Dieser Mensch ist einfach nur geisteskrank, anders kann man diese Oberflachschippe nicht beschreiben!

  73. So arbeitet er wenigstens gegen den „Schulz-Effekt“ gegenan! Beste Wahlkampfhilfe für die AFD. Mit solchen Sprüchen wird Siggi „Das Pack“ Gabriel die SPD schon wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen, wo dieses Sozen-Pack auch hingehört.

  74. Ekelhaft. Die verdammten Sozis sind drauf und dran wirklich alles zu tun um Deutschland zu schaden. Ich würde mich in Grund und Boden schämen wenn ich so denken würde. Mein Grossvater war ein SPD Stammwähler. Er würde sich im Grab umdrehen wenn er wüsste was aus dieser Partei geworden ist. Es gibt SPD „Politiker“ in Hamburg deren Namen man kaum aussprechen kann. Diese Bastarde werden keine Ruhe geben wenn es darum geht diesem Land den Todesstoß zu versetzten. Es ist kaum zu glauben was in diesen Köpfen vor sich geht. Was solche Menschen bloss veranlasst ihr eigenes Land so zu hassen? Scheinheilige Lumpen sind das. Mehr nicht. Dieser aufgeblasene Fettsack hält sich wahrscheinlich noch für einen Supertypen. Ich kann nur hoffen das solche Verräter des eigenen Volkes ihre Strafe dafür bekommen.

  75. „Da fragt man sich schon, ob nicht vielleicht der Anästhesist während Gabriels OP zur Magenverkleinerung Ende 2016 einen Fehler gemacht hat.“

    Wieso? War der vorher etwa besser?

  76. @ #85 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (18. Mrz 2017 12:29)

    DES NEGERS NEID

    Was glauben Sie, was dann passiert?
    Der Neger zurück nach Namibia marschiert!
    Denn er sieht, mit neidischen Augen,
    wie emsige Deutsche das Land aufbauten.

    Nun will er Namibia zurückhaben,
    sich an fremder Leute Arbeit laben.
    Weiße hätten sein Land gestohlen;
    Neger sollten es sich zurückholen.

    Dann müssen die Deutschen dafür zahlen,
    weil sie angeblch Namibia gestohlen haben.
    Auch Palästina wollte keiner mehr haben,
    bis Juden es fleißig aufgebaut hatten.

  77. Ich gehe davon aus, das dieser elende Typ Muselmann ist.
    Dieses Wesen von Mensch sollte das MXXl gestopft werden, er ist ein Todfeind aller vernünftig denkender Deutschen und so etwas ist jetz Außenminister …
    Ich hoffe es noch zu erleben, wenn er, wie Saddam Hussein, seiner gerechten Strafe erhält.
    Ob Saddam Hussein allerdings diese Strafe verdient hatte, wage ich zu bezweifeln, denn ich hatte mich mit einer muslimischen Frau unterhalten und die sagte mir, daß es vor dem Einmarsch der immer kriegslüsternen Amis dort recht gut war zu leben …

  78. Von einer EU-Mitgliedschaft ist die Türkei heute weiter entfernt als je zuvor“,

    Er also Gabriel habe „immer Zweifel gehabt, war aber in der SPD eher in der Minderheit“

    Hat das irgendwer gewußt? Hat er das jemals offen geäußert?  

    Weiter..

    Die Türkei darf bei uns ihre politischen Vorstellungen nicht propagieren „.

    Was glaubt denn Gabriel,was seit 40 Jahren in den Moscheen,propagiert wird.
    Genau..die Eroberung des Abendlandes..Unterwerfung des deutschen Volkes

    Und zu guter letzt..Brexit..Exit..alles garnicht so schlimm..Da,so Gabriel,kämen dann
    die special relationship zum tragen.

    Freunde mit gewissen Vorzügen..
    wer hat die nicht..:-))

  79. #96 Athenagoras (18. Mrz 2017 13:00)

    Ich finde er herzerfrischend, dass die SPD der AfD behilflich ist.

    Tja, leider sagen aktuelle Wahlumfragen etwas anderes … was sehr traurig ist.

  80. Aha, Deutschland ist der größte Nutznießer der EU. Wurden etwa die Target2-Salden inzwischen alle beglichen oder darf der deutsche Steuerzahler dafür aufkommen?

  81. …soviel zur schwarzen Null.
    In der Kohlära haben wir, äääh…DIE auch schon Geld verbrannt. Antizyklisches Handeln ist nicht so deren Ding. Statt nun zu sparen und in schlechten Zeiten zu investieren geht das nicht mehr, weil wir dauerhaft die Kohle raushauen. Und nachher gibt es gegenseitige Schuldzuweisungen und keiner ist’s gewesen.

    Phantastisch das alles

  82. Die Niederlaende zahlt pro Kopf das meiste an die EU. Aber das ruehrt daher das Deutschland und die Niederlande zwei sehr Export-starke Nationen sind mit riesige Ueberschuesse und dafuer ungehindert ihre Produkten ins EU-Ausland absetzen koennen. Deutschland wird schon bald herausfinden was es bedeutet wenn Trump Einfuhrzoll erheben wird auf all diesen VW’s und BMW’s.

    https://www.cbs.nl/en-gb/news/2016/50/netherlands-largest-net-contributor-eu-this-century

    % GDP
    NL -0.41
    D -0.35
    S -0.34%

    Es hat ueberhaupt keinen Sinn hier gegen zu wettern, mann schiesst sich selber nur in den Fuss. Nach WK1 und WK2 sollte mann wissen das die Deutsch-Franzoesische Axe die beste Garantie ist fuer Frieden und Wohlstand in Deutschland und Europa. Ein Britisches-Franzoesisches Buendniss bedeutet fast automatisch eine Katastrophe fuer Deutschland.

    Das Problem mit der EU ist nicht die Netto-Zahlung sondern die katastrophale Einwanderungspolitik, die uebrigens sowohl auf nationale als EU-Ebene nachgestrebt wird und die eine regelrechte Konsequens davon ist das wir Vasallen sind des Amerikanisches Imperiums. DAS soll geloest werden und geht nur ueber Russland.

  83. #2 Der Gekreuzigte (18. Mrz 2017 10:38)

    Der hatte keine Magenverkleinerung. Dem wurde das Hirn entfernt.
    ==============================
    Als Toleranzmesnch müsste er sagen „das war auch nicht so schlimm“

  84. #106 Steppke030 (18. Mrz 2017 13:52)

    #96 Athenagoras (18. Mrz 2017 13:00)

    Ich finde er herzerfrischend, dass die SPD der AfD behilflich ist.

    Tja, leider sagen aktuelle Wahlumfragen etwas anderes … was sehr traurig ist.
    ————————————————-
    Hier der aktuelle Wahltrend bezogen auf mehrere Meinungsforschungsinstitute:

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Wenn man noch bedenkt, dass nicht alle Befragten offen zugegeben haben, AfD zu wählen, wird die Zustimmung zur AfD wesentlich größer als 11,5 % ausfallen. Sollte sich bis zur BT-Wahl noch ein Mohamemdaner-Gemetzel ereignen, würden die Karten erneut gemischt werden.

  85. Diese fettleibige Hohlbirne ist wirklich unerträglich, woher stammt diese Zahl von 12 Mrd.? Alleine im Jahre 2015 hat Deutschland netto 14,3 Mrd. überwiesen und das dürfte für 2016 nochmals gestiegen sein. Da die Briten der EU Lebewohl sagen, wird der deutsche Anteil ohnehin weiter steigen und dieser alte Mann fordert noch mehr? Es ist doch mittlerweile so, dass genausoviel Geld Richtung EU netto verschwindet wie durch den Soli eingenommen wird, auf den man ja gar nicht verzichten kann und will.
    Es ist wirklich erschreckend in was für einen Tempo diese Totalversager das Land in den Bankrott führen.

  86. Nicht nur er sondern sein Hirn muss auch abgenommen haben. Er hat ja noch nie viel davon gehabt, aber jetzt muss es weniger sein als eine Erbse.
    Und der dumme Michel soll es erarbeiten. Er bestimmt nicht der dumme Lutscher !
    Bald haben wir Straßen und Brücken die ihren Namen nicht würdig sind. Hauptsache der Blödmann setzt seinen Willen durch. SPD die Pest Deutschlands !!!!

  87. Mit dem Geld anderer Leute bzw. künftiger Generationen in der ganzen Welt herumwerfen, dass können diese rote Wohlstands- und Volksvernichtungspartei SPD.

  88. #109 Nuada

    „deshalb und bitte greift mich an dafür – ich werde gegen meine Überzeugung CDU und Merkel wählen

    Es tut mir ja leid, aber das bringt auch nichts.

    Du kannst es mit einer Wahlentscheidung nicht stoppen und nicht beschleunigen.“

    Ich kann verstehen, dass Sie wegen der jetzigen Situation frustriert sind.
    Aber nach Ihrer Logik gehandelt hätte es nie ein Trump zum Präsidenten geschafft (wie sehr er sich durchsetzen wird gegen die Globalisierungsfaschisten, wird sich noch zeigen, jedenfalls tritt er ihnen gehörig vors Schienbein).
    Oder ihren Gedankengang mal auf den Kopf gestellt:
    Killary wäre jetzt Präsidentin und hätte bereits den Krieg mit Russland angezettelt. Wir wären jetzt bereits Seife, und zwar radioaktiv strahlende. Von daher betrachtet hat es sich schon gelohnt!
    Ihre Ankündigung hingegen ist wie eine Kapitulation – „alternativlose Mörkl, muss alternativlose Mörkl wählen“. Was soll das? Wahlen sind das probate und vor allem unblutige Mittel etwas zu bewegen, wenn man nicht etabliert wählt.

    Ich empfehle Ihnen den Film „Eat the rich“ als groteskes Beispiel einer „Alternative zu Wahlen“, um wieder auf andere Gedanken zu kommen.

  89. Der Schwabbelbacken sollte sich besser mal in kürze einer Gehirnoperation unterziehen.

    Noch mehr Geld in diese Totgeburt von €U buttern?
    Dümmer geht’s nimmer (glaubt man).
    Ich hoffe inständig, dass jeden Tag bis im September mehr Leute wach werden und dann dementsprechend handeln.
    AfD würde es freuen.

    Ein Kreuzchen kann viel, in der Wahlkabien.

  90. Ich habe es satt von feisten Politikern beleidigt zu werden. Das ist mein Leben und von denen lasse ich mir garantiert nichts diktieren. „Volksvertreter“. In einem Land, in dem die Idioten anscheinend in der Mehrheit sind und Ihre eigene Familie und Freunde einer vorhersehbaren Gefahr aussetzten ist Demokratie nicht zielführend,

  91. Ich habe es satt von feisten Politikern beleidigt zu werden. Das ist mein Leben und von denen lasse ich mir garantiert nichts diktieren. „Volksvertreter“. In einem Land, in dem die Idioten anscheinend in der Mehrheit sind und Ihre eigene Familie und Freunde einer vorhersehbaren Gefahr aussetzten ist Demokratie nicht zielführend,

  92. Oh schön die SPD Politiker zahlen von Ihren Diäten die sie von unseren Steuern bekommen endlich mal was dazu für die EU oder habe ich das falsch verstanden? Wahrscheinlich! Es war da wohl mal wieder gemeint der Deutsche Steuerzahler Depp soll noch mehr Steuern zahlen damit der EU Schwachsinn weiter finanziert wird

  93. #109 Nuada

    …und noch was. Politik wird von Menschen gemacht.
    Diese Banalität muss man offensichtlich immer noch wiederholen, leider! Weis sie einfach wahr ist. Uns rettet kein Supermann!

    Das bedeutet, dass vor allem die Protagonisten wichtig sind, weniger das was sie versprechen – denn das ist vergänglich und leicht austauschbar, das Persönlichkeitsprofil eine Menschen schon schwerer. Nochmal: uns rettet kein Supermann und der (dumme) Wähler ist letztlich das Maß.

    Darüber hinaus bedenken Sie, dass Politik oft in kleinen Schritten gemacht werden muss, da sie anders nicht durchsetzbar ist.
    In großen Schritten eigentlich immer nur dann, wenn etwas völlig aus dem Ruder gelaufen ist – dann herrscht idR. aber allgemeiner Kontrollverlust, das wollen Sie nicht wirklich. (kann imho jedoch nicht schaden, für den Fall der Fälle vorzusorgen, gerade heute).

  94. Genau Siggi, mit der Aussage noch mehr Geld an die EU rauszuschmeißen musst du gaaanz offensiv in den Wahlkampf gehen… dann schafft die S*P*D* die 5% Hürde nicht und du kannst in Rente gehen … brauchst ja auch als Außenminister mehr Zeit für die Familie.

  95. Kann es sein das es sich beim Deutschen Volk nur noch um eine willenlose, gut abgerichtete gehirnlose Spezies handelt ?
    Sind die alle geil auf bedinungslose Unterwerfung und Versklavung ?

    Wie kann es sein, das die Mehrheit der Deutschen solche Deutschland verachtende Phsychopaten der SchariaParteiDeutschland unterstützt ?

    Handelt es sich beim Deutschen Volk vielleicht schon um eine Gen-manipulierte Spezies ?
    Oder sind die Ausserirdischen bereits in Deutscha Land gelandet.

    Tut mir Leid.
    Ich verstehe es nicht.

  96. #109 Nuada (18. Mrz 2017 14:06)

    „Und wenn der Punkt kommt, an dem Du Dir lächerlich vorkommst, wie auf einem Kinderkarussell am Steuerrad des Feuerwehrautos zu kurbeln, um die Richtung zu ändern… dann wählst Du wahrscheinlich gar nicht mehr. Aber das hat auch keinen Einfluss auf die Politik – nur auf das eigene Selbstwertgefühl und die Erkenntnisfähigkeit.“

    Eine „Dosis Nuada“ täglich, trägt allemal dazu bei.

    Du bist so herrlich unverblümt – selbst im Frühjahr.

    Beachtlich!

  97. „Ich werde meiner Partei empfehlen, im Bundestagswahlkampf erst mal offensiv dafür anzutreten, mehr in die EU zu investieren und nicht am Ein-Prozent-Ziel festzuhalten“

    Das würde ich mir auch wünschen, am besten ab 1. September täglich in den 20-Uhr-Nachrichten.

    Mal sehen, ob die Susi Neumanns der Nation dann immernoch die International-Sozen von der SPEU wählen.

    Neumann: Martin Schulz hat auch eine ganz schwierige Aufgabe vor sich. Er muss eine Politik in der SPD umdrehen, die jahrelang gelaufen ist. Er hat mit Frustwählern zu tun, er muss seine Parteileute für sich gewinnen. Wir brauen mehr Gemeinschaft, mehr Teamgeist. Martin Schulz ist nur eine Person von vielen. Er kann nur das durchsetzen, was die Partei will. Deshalb bin ich sehr gespannt, wie das Wahlprogramm ausfällt. Machen sie wieder nur leere Versprechungen und nicht genug für die kleinen Leute, dann wird die SPD verschwinden, dann ist sie tot.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161499871/Fuer-die-SPD-ist-es-ein-absolutes-Plus.html

    Es kann aber auch sein, dass Gabriel dem Sankt Martin einen vergifteten Haschkeks backen will.
    :mrgreen:

  98. D wird von inkompetenten Politbonzen regiert, deren Qualifikation endet, wo Verstand und Verantwortung einsetzen muessten.

    Egal welche Partei, was oben schwimmt ist absolut unfaehig und nicht willens, die notwendige Kehrtwendung zu vollziehen, die erforderlich sind, um aus dem selbst eingebrockten Wuergegriff aus

    Migrantenflutung incl. Verlust der D Identitaet.
    EU und damit Euro Verhaeltnisse, die allesamt auf den Buckel – zu Lasten der D Steuerzahler, Sparer geloest werden.

    Und da will dieser Versager auch noch freiwillig mehr in das bodenlose Monster EU werfen, fuer wie dumm haelt er denn die D Waehler?

  99. #109 Nuada (18. Mrz 2017 14:06)

    Die Geschichte zeigt, dass auch radikale Politikumschwünge durchaus möglich sind, wenn die betreffende Partei ihrer ursprünglichen Bestimmung als verlängerter Arm des Wählers tatsächlich mal nachkommt, anstatt sich im System einzurichten, und entsprechend agiert und das System umkrempelt.

    Und das völlig im Rahmen der Demokratie und des Rechtsstaates, wenn die Mehrheit der Bürger dahintersteht.

    Klar, einige Nutzniesser des Systems werden laut blöken, aber das macht jeder schlechte Verlierer.

  100. OT

    MAASMÄNNCHEN: KLEINES LICHT, GROßER RUNDUMSCHLAG

    „“Auf Hass gezielt, die Meinungsfreiheit getroffen
    Soziale Netzwerke sollen rechtswidrige Inhalte schneller löschen. Doch den Gesetzentwurf von Justizminister Maas zerpflücken nun Juristen, Bürgerrechtler und Industrie.
    Von Patrick Beuth
    16. März 2017

    Es geht schon beim Namen los: Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Sollen damit Netzwerke durchgesetzt werden? Auch die offizielle Kurzform NetzDG macht es nicht besser. Hört sich nach einer Tochterfirma der Deutschen Bahn an. Eine Steilvorlage für Wortspiele wie Netzwerkzersetzungsgesetz. Der neueste Gesetzentwurf aus dem Bundesjustizministerium lädt geradezu ein zu kreativem Protest! Aber erst einmal kommt der juristische.

    Der Vorschlag von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) „zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken“ wird gerade von Anwälten, Industrie und Bürgerrechtlern zerpflückt, weil er verfassungs- und europarechtswidrig sei, eine Aufgabe der Politik auf die Privatwirtschaft abwälze und vor allem gravierende Folgen für die Meinungsfreiheit habe…

    aber auch die Verunglimpfung des Bundespräsidenten und des Staates und seiner Symbole(GELL, MERKEL, WIMPELWEGWERFERIN, GRÜNE u. LINKE FAHNENPEPISSER!), also zum Beispiel die Nationalhymne(GELL, SARAH CONNOR).

    (…)

    Verbände warnen vor Löschorgien…““
    http://www.zeit.de/digital/internet/2017-03/heiko-maas-gesetzentwurf-soziale-netzwerke-hass-falschnachrichten/komplettansicht

  101. OT

    DER ROTE PROPHET
    https://pbs.twimg.com/media/CJnMex5XAAAoSlY.jpg
    Ich bin der große Heiko Maas
    und gebe nun so richtig Gas.
    Ich schaue stets nach rechts,
    von links kommt nix Schlecht´s.

    Wenn ich in die Pedale tret´,
    das versteht wohl jeder Prolet,
    dann buckel ich nach oben;
    Siggi und Martin mich loben.

    Klar trete ich nach unten –
    das Pack besteht aus Dummen!
    Wir guten Sozialdemokraten,
    haben Erfahrung im Verraten!

    Nein, das ist kein Spiel!
    Wir haben ein höheres Ziel.
    Wir sind nämlich Marxisten;
    alle es längst wissen müßten.

    Wir wollen die Revolution,
    trotz Millionen Toter schon.
    Blutrot muß die Welt werden:
    fürs Sozi-Paradies auf Erden!

  102. #132 Maria-Bernhardine (18. Mrz 2017 18:14)

    Es geht schon beim Namen los:
    Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    ———————————————-

    Respekt und Ehrerbietung, Minister Maas macht sich.

    So ein „Werkdurchsetzungsgesetz“ bringt mit seinen Durchführungsbestimmungen mal so richtig Freude in den Zweitopfsonntag, und Kraft in den Teller, durch K(-gelöscht-) auf den Tisch:

    https://www.youtube.com/watch?v=5EL5jKlCHO8
    (Werkdurchsetzungskraft durch xxxsgesunde Siegersuppe)

    .. besonders wenn das gesunde (-gelöscht-)empfinden an der Sonderbehandlung der Kulturschaffenden und deren Abweichlertum ausgerichtet ist.

    Bin ich jetzt ein schäbiger Lump, Herr Minister?

    (Tschuldidung an den Vielfaltspinsel wegen Godwin, aber der Minister hat hier eindeutig angefangen)

    Übrigens: wer ist hier eigentlich bei den Vokabeln des Nationalsozialismus am völkischen Rednerpult abgebildet – soll das dieser Josefnazi sein?

    http://www.bpb.de/politik/grundfragen/sprache-und-politik/42759/ns-vokabeln?p=all

  103. @#119 dwarsdryver (18. Mrz 2017 16:01):

    Ich kann verstehen, dass Sie wegen der jetzigen Situation frustriert sind.

    Ich bin nicht (mehr) frustriert. Ich sehe hinter – ein bisschen – hinter die Kulissen. Aber ich gebe zu, dass auf dem Weg dahin eine Phase sehr tiefer Frustration und Depression notwendig war.
    Aber nach Ihrer Logik gehandelt hätte es nie ein Trump zum Präsidenten geschafft.
    Nach „meiner Logik“ habe ich schon VOR der Wahl Herrn Trumps zum Präsidenten gewusst, dass er das Rennen machen wird, und das auch mehrfach bei PI geschrieben, z.B.:
    hier: http://www.pi-news.net/2016/10/die-lumpenpresse-contra-donald-trump/ hier:https://www.pi-news.net/2016/10/die-lumpenpresse-contra-donald-trump/
    hier: http://www.pi-news.net/2016/10/die-angst-um-die-troege/

    Seine Wahl war geplant. Die Streiterei ist Theater.

    Die Geschichte zeigt, dass auch radikale Politikumschwünge durchaus möglich sind

    Ja. Das stimmt. Aber nicht durch Wahlen, bzw. nicht durch die Entscheidung der Wähler. (Die Wahl ist vielmehr eine äußere Erscheinung der Änderung).

    Das System ändert sich – es bleibt nicht immer gleich, und derzeit ist eine krasse Änderung im Gange. Trump ist die Symbolfigur für diese Änderung. Das ist aber noch NICHT das Ende des Systems – Trump ist zu 100% Teil davon – sondern lediglich eine andere Phase.

    Ich schließe aus der Tatsache, dass Trump zum Präsidenten gemacht wurde, eine kriegerischere Richtung der USA. Dazu braucht man gehirngewaschene Patrioten – gehirngewaschene Gutmenschen eignen sich nicht so gut dafür (aber dafür besser für Masseneinwanderung, die aber in den USA trotz Trump weiterläuft)

  104. #52 Maria-Bernhardine; 2.Schade.

    #61 Steppke030; Das ist noch ein ausgesprochenes Lob für ihn. Wir erinnerun uns an seine Rolle im Pädathy-Fall. Nachher wollte ers natürlich nicht gewesen sein, aber wer sonst als er, hätte das weitertratschen können.

    #63 Doppeldenk; Schön wärs ja, wenns nur so wenig wär, aber es hiess schon vor Jahren, dass die anderen Eu-Länder bei uns mit 2000Mrd in der Kreide stehen und wenn wir nicht Griechenland weitere Mrd in den gierigen Rachen schmeissen, würden wir die nicht zurückkriegen. Was natürlich von Haus aus Blödsinn war, wenn ich schlechtem Geld gutes hinterherwerfe, verschlechtere ich höchstens meine Chancen, auch nur nen Bruchteil wieder zu kriegen.

  105. @ #135 Orwellversteher (18. Mrz 2017 18:58)

    „aber auch die Verunglimpfung des Bundespräsidenten“

    Haben wir denn einen § Majestätsbeleidigung u. gilt dieser auch zwecks KanzlerInnenschutz?

    Aber bezügl. Buntesgrüßaugust haben wir ja schon:

    „In Deutschland ist die Verunglimpfung des Bundespräsidenten nach § 90 StGB strafbar. Damit dieses Delikt verfolgt werden kann, muss der Bundespräsident die Strafverfolgungsbehörden zur Verfolgung ermächtigen.“ (Wikipedia)

    Da brauchen wir doch nichts Schärferes, Herr Joseph G. H. Maas!

  106. Manche Kommentare wirken so negativ, dabei sieht die Realität doch ganz anders aus:

    1. Der Besuch von AM in den USA war positiv, und sie wurde nicht vom Donald gedemütigt, und er hat ihr sogar die Hand geschüttelt!
    2. Die Deutschen sind zufrieden wie nie zuvor, allen geht es gut, alle sind happy.
    3. Die Deutschen sind Nutznießer der EU, sagt der Außenminister: D bezahlt und die anderen EU Nutznießer sanieren ihre Infrastruktur.
    4. Zum Dank für Wohltaten darf D Bereicherer aus vielen Ländern aufnehmen, allerdings muß D dabei sehr behutsam und diskret vorgehen, weil es sonst Neid von den Nachbarn geben könnte!
    Also, positiv denken und nicht etwa ironisch!!
    r.

  107. Dem hat man nicht nur den Magen verengt sondern auch die Blutzufuhr zum Gehirn.
    Nur mal interessehalber:Wenn Deutschland das meiste Geld in den Kindergarten namens EU pumpt,wie kann es dann gleichzeitig der größte Nutznießer der EU sein?Oder ist etwa bei mir die Blutzufuhr eingeschränkt???

  108. #140 Kafir avec plaisir (18. Mrz 2017 22:12)
    Dem hat man nicht nur den Magen verengt sondern auch die Blutzufuhr zum Gehirn.
    Nur mal interessehalber:Wenn Deutschland das meiste Geld in den Kindergarten namens EU pumpt,wie kann es dann gleichzeitig der größte Nutznießer der EU sein?Oder ist etwa bei mir die Blutzufuhr eingeschränkt???
    ———————————————-
    Das mag schon sein, aber solange er für seine Bemühungen lauter „Gold“-stückchen eingliedern darf empfindet er das halt so!

    Nutznießer könnte man ausserdem wirklich werden, wenn man, wie gehabt, neuerdings für zwei abgewiesene türkische Minister je eine Herde Kühe im Austausch erhält ;-)))

  109. Ich dachte erst, dass der Siggi sich das Gehirn verkleinern gelassen hat, aber dann habe in meinem Brechzentrum im Gehirn etwas nachgestöbert und an seine früheren „Reden“ gedacht, und mir wurde sofort klar, dass das nicht stimmen kann, denn was hätte man da noch verkleinern können?
    Also alles auf Anfang, und nun steht für mich fest, die Narkose war zu hoch und wirkt immer noch.

  110. Hauptsache, man kann den deutschen Steuerzahler wieder schröpfen und den Brüsseler Selbstbedienungsladen mästen. Was sagt dazu der Gerechtigkeits-Schulz?

  111. #140 Kafir avec plaisir (18. Mrz 2017 22:12)
    Dem hat man nicht nur den Magen verengt sondern auch die Blutzufuhr zum Gehirn.

    Nur mal interessehalber:Wenn Deutschland das meiste Geld in den Kindergarten namens EU pumpt,wie kann es dann gleichzeitig der größte Nutznießer der EU sein?Oder ist etwa bei mir die Blutzufuhr eingeschränkt???

    Stichwort: freie Zugang zur Maerkten in „Kindergarten EU“. Die sonstige EU-Laenders koennen auch anders: Grenzen schliessen und die eigenen Maerkten beschuetzen und dann sitzt mann auf die eigene Produkten.

    http://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft/export-ueberschuss-deutschland–der-globale-geld-staubsauger-25703884

Comments are closed.