Das Politbüro des ZK der SPD gibt bekannt: Genosse Martin Schulz ist heute erwartungsgemäß mit 100 % der abgegebenen Stimmen zum neuen Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt worden. Glückwünsche überreichten die Mitglieder des Politbüros, Genossin Hannelore Kraft wie auch der erste Sekretär des ZK der SPD, Genosse Sigmar Gabriel. Genosse Schulz bedankte sich gerührt für das Vertrauen und versprach, dass Deutschland goldenen Zeiten entgegen gehen würde, weswegen er sich persönlich dafür einsetzen werde, dass die Bevölkerung weitere wertvollere Geschenke als Gold erhalten werde, sodass sich jeder zum Ruhme der Partei daran erfreuen dürfe. Zum Abschluss des Parteitags skandierten alle Genossen lauthals: Martin, Martin, Martin!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

427 KOMMENTARE

  1. Sein Lieblingsspruch: „Ihr seid alle entlassen!“

    EU-Parlamentspräsident Schulz: Unser größter Wichtigtuer in Brüssel

    Martin Schulz, Präsident des EU-Parlaments, liebt sich, seine Macht und sonst gar nichts.

    Doch was ist dieser Martin Schulz eigentlich für einer? Das lässt man ihn am besten selbst beantworten. Denn niemand kann ihn so gut entlarven wie er sich selbst. Diese Woche ließ er sich von einem norddeutschen Nachrichtenmagazin porträtieren. Und wollte den Kollegen zeigen, was für ein toller Hecht er ist.

    „Alle Macht zu mir“

    Das ging gründlich schief. Schulz enttarnt sich als Egomane („Ich schwitze den Machtanspruch ja aus jeder Pore“), der andere EU-Größen und Regierungschefs schon mal als „Pfeifenheini“, „Rindvieh“, „Armleuchter“ oder „dumme Gans“ abwertet. Nur er genügt offenkundig seinen Ansprüchen: „Es gibt eigentlich nur eine Lösung: Ich muss an die Macht. Alle Macht zu mir.“

    Größer als sein Dominanzgehabe ist wohl nur noch seine Eitelkeit. Nach einer Rede im Parlament will er von seinen Untergebenen wissen, ob ihn die „Tagesschau“ gezeigt habe. Nein, hat sie nicht. Enttäuscht begibt sich Schulz ins Bett. Doch nicht ohne zuvor seine Mitarbeiter zu drängen: „Wenn ihr noch was hört von wegen Medienberichte, schickt mir unbedingt ne SMS.“ Mehr Aufmerksamkeit erhofft sich Martin Schulz, als er für die EU die Friedensnobelpreis-Medaille entgegen nimmt – nach den Vorträgen seiner EU-Kollegen Herman van Rompuy und Manuel Barroso: „Deren Reden interessieren am Ende niemanden. Aber die Bilder mit der Medaille, die gehen um die Welt!“

    „Ihr seid alle entlassen!“

    Um die Welt geht jetzt, dank des Porträts, aber auch, wie Mr. Europa seine Mitarbeiter behandelt. Als sein Pressesprecher im Flugzeug ein Frühstück bekommen soll, blafft er die Stewardess an: „Der Eierkopp kriegt nichts. Dat is ein Fresskopp!“ Selbst wenn Schulz das nicht böse gemeint haben will. Wie lustig finden es wohl seine Mitarbeiter, wenn er sie ständig mit seinem Lieblingsspruch „Ihr seid alle entlassen!“ traktiert?

    Dabei hatte Martin Schulz in früheren Jahren wegen seiner Selbstüberschätzung sogar eine viermonatige Therapie absolviert: „Ich musste lernen, bescheidener zu werden.“ Das Geld hätte er sich sparen können. Denn der Schulz von heute prahlt wie eh und: „Wenn Du so lange in Europa dabei bist wie ich, kennst du jedes Schwein.“ So sieht er also die anderen. Doch wie mögen sie ihn wohl sehen?

    Egal. Ein Martin Schulz ist noch lange nicht am Ziel. Bei der Europawahl 2014 will er Spitzenkandidat aller Sozialdemokraten sein. Und dann als Nachfolger Barrosos – endlich – Vorsitzender der EU-Kommission werden. Hoffentlich bleibt uns wenigstens das erspart.

    http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/sein-lieblingsspruch-ihr-seid-alle-entlassen-eu-parlamentspraesident-schulz-unser-groesster-wichtigtuer-in-bruessel_aid_937381.html

  2. Dann werden ja wohl demnächst der Zehnjahresplan für die arbeitende Bevölkerung und die Bemühungen im verstärkten Kampf gegen Rechts vorgestellt.

  3. Dem ging Europas Untergang wohl nicht schnell genug. Nun hat er sich überlegt….gut, geh ich mal in die nationalsozialistische Politik zurück ( hihi) und mach erst Deutschland alle und dann kommt der Rest.
    Internationalsozialistisch mach ma später.

  4. nordkoreanische Verhältnisse bei der SPD
    nordkoreanische Verhältnisse bald auch in der EU
    Heil Schulz

  5. Schulz wird die Ära Merkel beenden. Das wird sein größter Verdienst sein.

    Die CDU/CSU wird es dann verlegen. Und Seehofer wird durch Söder ersetzt. Die Wirtschaft wird Sturm laufen und man muß die AfD aus ihrer Nazi-Ecke holen (müssen).

    Nach dem unvermeidlichen Zusammenbruch kann man dann das Land wieder aufbauen….

  6. „Zum Abschluss…skandierten…:
    Martin, Martin, Martin“

    ich füge hinzu:

    „…ohne dass es
    einer penetranten Aufforderung
    zum Grölen des Namens bedurfte.“

  7. Wenn das Alles wirklich nicht im Bürgerkrieg endet fahren wir bald wieder mit dem Trabant oder der Simson!

  8. Vollkommen falsch.
    In der DDR hatten wir wenigsten den Anstand Wahlergebnisse mit 99,9 Prozent bekannt zu lügen.

  9. #12 VictoryTrump (19. Mrz 2017 16:15)

    Nix gegen die Simson bitte. Das ist das beste, was man aus 55ccm rausholen kann. Das muss hier mal gesagt werden.

    😆

  10. #16 lorbas (19. Mrz 2017 16:16)

    Zum Abschluss des Parteitags skandierten alle Genossen lauthals: Martin, Martin, Martin!

    Etwa so?

    Zum Abschluss des Parteitags skandierten alle Genossen lauthals: Martin, Martin, Martin!
    ================================
    diese gnadenlose selbstüberschätzung muss einn überbleibsel seine alle-hohl- sucht sein, äh alkohol-sucht…

  11. DIE SPECIALPSYCHOPATHEN MÜSSTEN ZU 100% IN DIE
    KLINIK ZUR UNTERSUCHUNG, DAMIT MAL EINER, DER AHNUNG VON SOWAS HAT, BEI IHNEN MAL NACHGUCKT, OB DIE ALLE NOCH GANZ FRISCH BIRNE SIND

  12. Gewaltig. Noch nichtmal Honnecker war so unverschämt, sich solche Traumwahlergebnisse zuzuschanzen. Der hatte gegenüber den Sozen noch Anstand und Reststil. Schaue ich so in meine Glaskugel können wir wohl davon ausgehen, daß uns Maddin im September mit 97.78 % zum Bundeskanzler gewählt wird. Holla, die Waldfee … rette sich wer kann. In der Freiluftpsychiatrie „BRD“ fahr’n die Affen Panzer …

  13. So sieht sozialdemokratische Selbstbedienungsmentalität à la Martin Schulz aus: Wie „Report Mainz“ bereits im Jahr 2014 aufdeckte, schob sich dieser solidarische Sozialist Summen in seine Tasche, von denen SPD-Stammwähler nur träumen können! Offensichtlich hatte er keinerlei Gewissensbisse, sich an 365 Tagen im Jahr die steuerfreie Sitzungspauschale von 304 Euro pro Tag auszahlen zu lassen, nicht selten ganz ohne Sitzung – macht 110.960 Euro pro Jahr. Steuerfrei, versteht sich.

    So sieht also das wahre Gesicht des feinen Herrn Schulz aus. Ganz offensichtlich ist es ihm peinlich – würde er sonst die Flucht ergreifen vor dem Reporter? Schauen Sie sich dieses Video an und teilen Sie es mit Ihren Freunden, liebe Leser – ein solcher Mann darf niemals deutscher Kanzler werden.

    Höchste Zeit für eine neue Politik, die endlich wieder den Bürger in den Mittelpunkt stellt – und für neue Politiker, die dem Wohle unseres Landes dienen und nicht dem Wohle ihrer eigenen Tasche. Höchste Zeit für die #AfD.

    Quelle: facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen

    https://www.youtube.com/watch?v=8F2VZX8au5w

  14. Ich habe mir 3 Minuten der Rede angetan.

    Er meinte, dass die Demokratie in Europa bedroht sei, wenn man auf die Türkei, Ungarn und Polen wirf. Die SPD ist der Verteidiger der Freiheit. Da habe ich abgeschaltet.

    Ausgerechnet eine Schmarotzer des völlig undemokratischen EU-Polit-Kartells faselt was von Freiheit und lässt einen Antidemokraten wie den SPD-Zensur-Apparatschik Heiko Maas dafür an vorderster Front kämpfen.

    Das Klatschvieh findet das aber scheinbar gut.

  15. Ich habe mir 3 Minuten der Rede angetan.

    Er meinte, dass die Demokratie in Europa bedroht sei, wenn man auf die Türkei, Ungarn und Polen wirf. Die SPD ist der Verteidiger der Freiheit. Da habe ich abgeschaltet.

    Ausgerechnet eine Schmarotzer des völlig undemokratischen EU-Polit-Kartells faselt was von Freiheit und lässt einen Antidemokraten wie den SPD-Zensur-Apparatschik Heiko Maas dafür an vorderster Front kämpfen.

    Das Klatschvieh findet das aber scheinbar gut.

  16. Ich habe mir 3 Minuten der Rede angetan.

    Er meinte, dass die Demokratie in Europa bedroht sei, wenn man auf die Türkei, Ungarn und Polen wirf. Die SPD ist der Verteidiger der Freiheit. Da habe ich abgeschaltet.

    Ausgerechnet eine Schmarotzer des völlig undemokratischen EU-Polit-Kartells faselt was von Freiheit und lässt einen Antidemokraten wie den SPD-Zensur-Apparatschik Heiko Maas dafür an vorderster Front kämpfen.

    Das Klatschvieh findet das aber scheinbar gut.

  17. Ich „vertraue“ dem großen Vorsitzenden des Zentralkomitees und der sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und seinem Generalsekretär Martin Schulz Er lebe hoch,hoch,hoch
    Ich habe nicht geglaubt nach 1989 noch einmal solche
    Sätze formulieren zu müssen.Dieser Merkel mit Bart
    Beruf Geldvernichter wird hoffentlich bald geleakt
    Herr Assange übernehmen Sie.

  18. Wißt ihr, wo es mich mal wieder heute grauste?

    Als der SPD-Personenkult mit „Willy“ mit dem von „Schulz“ fusionierte. Letzter Höhepunkt heute.

    Noch immer betrügt die sozialistische Vormundschafts- und Kaderpartei SPD ihre Wähler damit, eine „bürgerliche Partei“ zu sein.

  19. #23 2020 (19. Mrz 2017 16:20)

    #16 lorbas (19. Mrz 2017 16:16)

    Zum Abschluss des Parteitags skandierten alle Genossen lauthals: Martin, Martin, Martin!

    Etwa so?

    Zum Abschluss des Parteitags skandierten alle Genossen lauthals: Martin, Martin, Martin!

    diese gnadenlose selbstüberschätzung muss einn überbleibsel seine alle-hohl- sucht sein, äh alkohol-sucht…

    Dabei hatte Martin Schulz in früheren Jahren wegen seiner Selbstüberschätzung sogar eine viermonatige Therapie absolviert: „Ich musste lernen, bescheidener zu werden.“ Das Geld hätte er sich sparen können. Denn der Schulz von heute prahlt wie eh und: „Wenn Du so lange in Europa dabei bist wie ich, kennst du jedes Schwein.“ So sieht er also die anderen. Doch wie mögen sie ihn wohl sehen?

    Egal. Ein Martin Schulz ist noch lange nicht am Ziel. Bei der Europawahl 2014 will er Spitzenkandidat aller Sozialdemokraten sein. Und dann als Nachfolger Barrosos – endlich – Vorsitzender der EU-Kommission werden. Hoffentlich bleibt uns wenigstens das erspart.

    http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/sein-lieblingsspruch-ihr-seid-alle-entlassen-eu-parlamentspraesident-schulz-unser-groesster-wichtigtuer-in-bruessel_aid_937381.html

  20. #30 Lepanto2014 (19. Mrz 2017 16:22)

    Sicher, daß es nicht 100,1 % waren ?
    ======================
    Sie wissen doch, vier von drei deutschen finden Martin Chlupf gut

  21. Sankt Martin sitzt auf hohem Roß,
    er ist jetzt der neue Sozi-Boss!
    Er wird das Steuersäckel aufteilen,
    Faulen geben, nehmen den Fleißigen;
    wozu er die Politbonzen nicht zählt,
    denn sie seien vom Volke frei gewählt.

    Politbonzen dürfen jederzeit prassen,
    Geld für Abendteuer aus leeren Kassen.
    Und sind nicht genug Moneten mehr da,
    wird neues gedruckt übers ganze Jahr.
    Ein Sozi-Paradies ist eben nicht billig;
    Brot und Spiele machen Sklaven willig.

  22. nach guter alter DDR manier, ist er mit 100 % zum Vorsitzenden gewählt worden.
    Es gibt wohl keine Gegner mehr, oder alle Kritiker sind ausgeschaltet worden.

    Ein Soze würde sagen, es gibt geschlossene Zustimmung, man muss Zeichen setzen, für ein Politik Wechsel.

  23. Hat Maas auch seine Klatschaffen dabei.. ?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Heiko Maas bei „Anne Will“

    Einsamer Klatscher

    Wirbel um Heiko Maas: Sein Pressesprecher klatscht im Studio von „Anne Will“ so überschwänglich Beifall, dass die Moderatorin ihn darauf anspricht.

    Ist der Applaus in Talkshows nur Farce?

  24. #9 Wolperdinger (19. Mrz 2017 16:14)

    Schulz wird die Ära Merkel beenden. Das wird sein größter Verdienst sein.

    Die CDU/CSU wird es dann verlegen. Und Seehofer wird durch Söder ersetzt. Die Wirtschaft wird Sturm laufen und man muß die AfD aus ihrer Nazi-Ecke holen (müssen).

    Nach dem unvermeidlichen Zusammenbruch kann man dann das Land wieder aufbauen….

    Ist das ein Aufruf, Schulz zu wählen? Der reitet Deutschland noch tiefer rein als es jetzt schon ist.

    Genau das Gegenteil würde geschehen.

    – Schulz würde die Flüchtlings-Merkelpolitik fortführen, wenn nicht verstärken
    – Schulz würde umsomehr gegen die AfD hetzen
    – Dass er die „Merkel-Ära“ beendet haben würde, ändert dann nur die Bezeichnungen, nicht den Inhalt

    Denn das Kasperle Theater der Regierung ist doch längst durchschaut.

  25. Immerhin sind offenbar eine „Flüchtlinge“ aufs Podium gekommen und haben sich „bedankt“. Das passiert wohl nur bei CDU-Parteitagen für „Mama Merkel“……..

  26. Das nächste Photo in Washington könnte dann Schulz & Trump sein!

    Mr. Trump, ein absoluter Abstinenzler, wird begeistert sein!

    Das könnte mit dem Handshake wieder schwierig werden!

  27. Proscht Martin, Proscht. Was man als Alkoholiker doch alles erreichen kann !
    Hier im Taeuscheland !

  28. Schulz ist SPD-Chef

    605 von 605 Stimmen

    Alles klar. Wir haben weiterhin eine Zinnsoldaten-Demokratie. Widerlich.

  29. Na bitte, wie sich die Zeiten immer wieder ähneln!

    Für wirklich politisch Verfolgte ein Horrorszenario.

  30. @PI:

    Ich habe die Rede auf Phoenix gesehen. Ich habe Sie schon einige male darauf hingewiesen, bei der Wahrheit zu bleiben. …Sie LÜGEN!!!

    […]versprach, dass Deutschland goldenen Zeiten entgegen gehen würde, weswegen er sich persönlich dafür einsetzen werde, dass die Bevölkerung weitere wertvollere Geschenke als Gold erhalten werde[…]

    Ich habe die Rede gesehen und mit keinem Wort hat er das erwähnt!!!

    Ich frage mich -sorry- WER hier die Lügenpresse ist. Das, was Sie schreiben ist schlichtweg FALSCH!!!

    Ich werde daher meine Konsequenzen ziehen und Ihnen höchstens noch bedingt Glauben schenken.

    WARUM KANN NICHT EINFACH WAHRHEITSGEMÄSS BERICHTET WERRDEN???

    Pfui!

  31. Merkel im Bundestag:

    „Offenheit wird uns mehr Sicherheit bringen

    als Abschottung“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Der Gäste-Terror geht weiter!

    Aber das rot (SPD)/grüne NRW steht voll auf Ausländergewalt.

    Sie sehen das als Bereicherung und Vielfalt an.! Sie können gar nicht genug davon bekommen.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .


    Räuber schlagen mit Beil zu:

    Mann (23) in Essen-Altendorf wird verletzt

    Essen. Übler Angriff in Essen-Altendorf: Unbekannte schlugen einen 23 Jahre alten Mann am Sonntagmorgen mit einem Beil.

    Gegen 6.53 Uhr sprachen sie den jungen Mann auf der Amixstraße an, fragten ihn nach der Uhrzeit. Der 23-Jährige holte sein Handy aus der Tasche, einer der beiden Unbekannten versuchte daraufhin, es ihm zu entreißen.

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/raeuber-schlagen-mann-23-in-essen-altendorf-mit-einem-beil-id209980965.html

  32. Ein Satiriker (ich weiß leider nicht mehr, wer das war) hat neulich gesagt: „Würselen ist das neue Bethlehem“. Na, wenn das mal nicht untertrieben ist.

  33. Einwandfrei. Mit Martin Schulz ist die AFD deutlich besser dran, als mit A.Merkel. Er macht zumindest klar wofür er steht oder nicht steht. Auch wenn da nicht viel substanzielles ist.
    Merkel dagegen legt sich nie konkret fest, um Spielraum für ihre Wühlarbeit zu bekommen.

  34. Schulz verspricht das Blaue vom Himmel, sagt nicht wie er das finanzieren will, wirbt für ein „offenes und buntes Deutschland“ ( = uneingeschränkte, unbegrenzte Zuwanderung in die Sozialsysteme) und die Genossen folgen ihm wie die Lemminge.
    Daß er Deutschland kaputt machen kann hat er während seiner EU-Tätigkeit eindrucksvoll bewiesen, zusammen mit dem Luxemburger Alki.
    Aber wenn er ALG-Q verspricht, dann wähle ich ihn wohl auch. Freibier für Alle und Draghi druckt das Geld.
    Soll die nachfolgende Islam-Generation das alle bezahlen. Mir doch egal.
    Unfassbar.

  35. @ #52 Vernunft13 (19. Mrz 2017 16:35)

    Haben Sie von satirischer Überspitzung – auch mit Rückblick auf frühere Reden u. Versprechungen des Schulz, seiner Genossen u. des Sozialismus – wohl noch nie gehört?

  36. Mit dieser EU-Kreatur als Kanzler-Knallcharge wird Doischelan eben noch schneller gegen die Wand gefahren.

    Ineptokratie – eine Herrschaftsfom, worin die Unfähigsten von den Unproduktivsten gewählt werden, wobei die Mitglieder der Gesellschaft, die sich selbst am wenigsten selber erhalten oder gar Erfolg haben können, mit Gütern und Dienstleistungen belohnt werden, die aus konfiszierten Wohlstand einer schwindenden Anzahl der Werteschaffenden bezahlt werden.

  37. #22 eigenvalue

    Nix gegen die Simson bitte. Das ist das beste, was man aus 55ccm rausholen kann. Das muss hier mal gesagt werden.

    ——————————–

    O.k. die Simson ist schon toll aber auch nur deshalb, weil du mit dem Moped mit dem kleinen Schein fahren kannst und trotzdem bis zu 80 km/h rausholen kannst.

    Wären die Mopeds mit bis zu 80 km/h erlaubt und nicht „gedrosselt“, dann gäbe es jetzt auch tolle Geräte mit 55 ccm auf den Straßen.

    Da fällt mir doch gerade noch der Goldbroiler ein ;-))

  38. #42 DER ALTE Rautenschreck (19. Mrz 2017 16:28)

    #9 Wolperdinger (19. Mrz 2017 16:14)

    Schulz wird die Ära Merkel beenden. Das wird sein größter Verdienst sein.

    Die CDU/CSU wird es dann verlegen. Und Seehofer wird durch Söder ersetzt. Die Wirtschaft wird Sturm laufen und man muß die AfD aus ihrer Nazi-Ecke holen (müssen).

    Nach dem unvermeidlichen Zusammenbruch kann man dann das Land wieder aufbauen….

    Ist das ein Aufruf, Schulz zu wählen? Der reitet Deutschland noch tiefer rein als es jetzt schon ist.

    Genau das Gegenteil würde geschehen.

    – Schulz würde die Flüchtlings-Merkelpolitik fortführen, wenn nicht verstärken
    – Schulz würde umsomehr gegen die AfD hetzen
    – Dass er die “Merkel-Ära” beendet haben würde, ändert dann nur die Bezeichnungen, nicht den Inhalt

    Denn das Kasperle Theater der Regierung ist doch längst durchschaut.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Genau.
    Das Kanzler hat dann einen Schwanz und die Hosenanzüge wirken authentischer. Das ist alles an Änderung.

    Der Martin ist allerdings nicht ganz so intelligent, wie die Angela. Der Martin wird nicht bescheiden und zurückhaltend auftreten. Sondern wie der König von Deutschland.

    Das ist die Hoffnung. Dass der durch seine selbstverliebte Art alles noch schneller zum Einsturz bringt, als es unter Angela passieren täte.

    Und dann…….keine Ahnung.

    Aber besser muss es werden.

  39. Ich weiß nicht, was ich ekelhafter finde: dass die SPD-Nachfolgepartei SPD einen größenwahnsinnigen EUligarchen (jemand, der sich in der EU-Diktatur auf Kosten des Volkes bereichert und nur die Interessen der Investmentbanken und der Großkonzerne vertritt) zum Vorsitzenden wählt oder dass diese Volksverräter einen noch abstoßenderen Führerkult pflegen als die Merkelemminge.

  40. Die Genossen der SPD müssen völlig verzweifelt sein, so einen Ekel als ihr Aushängeschild zu wählen. Bei den Bildern denk ich mir immer, gut das Fotos keinen Geruch der Person transportieren können.

  41. Erdogan wirft Merkel persönlich „Nazi-Methoden“ vor.

    Berlin/Frankfurt/Brüssel (dpa) – Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich „Nazi-Methoden“ vorgeworfen. „Du wendest auch gerade Nazi-Methoden an“, sagte Erdogan in Istanbul an Merkel gerichtet.

    „Bei wem? Bei meinen türkischen Geschwistern in Deutschland, bei meinen Minister- Geschwistern, bei meinen Abgeordneten-Geschwistern, die dorthin reisen“, sagte Erdogan. Mit Blick auf Europa sagte Erdogan, dort könnten „Gaskammern und Sammellager“ wieder zum Thema gemacht werden, aber „das trauen sie sich nur nicht.“

    http://www.zeit.de/news/2017-03/19/konflikte-erdogan-wirft-merkel-persoenlich-nazi-methoden-vor-19154806

    Sultan Erdowahn kennt sich nicht aus, er hätte Merkel Stasi-Verhaltungen machen müssen.

    Der Trottel duzt die Bundes-Mutti.

  42. #45 lorbas (19. Mrz 2017 16:30)

    #37 2020 (19. Mrz 2017 16:26)

    #30 Lepanto2014 (19. Mrz 2017 16:22)

    Sicher, daß es nicht 100,1 % waren ?
    ======================
    Sie wissen doch, vier von drei deutschen finden Martin Chlupf gut

    Eine Forsa Umfrage, stimmts?

    ?

    Von dem üblen Hetzer Manfred Güllner (SPD)
    =================================
    Jepp. Einem Vertreter der alternativlosen Mattematik

  43. Am albernsten war das Ende dieses Sonder-Martin-Parteitages als Chulzzz umringt von Genossinnen die alten Arbeiter- und Kampflieder der SPD anstimmte.

    Das war ungefähr so als würde Heino „Highway to hell“ von AC/DC anstimmen. Ach so macht er ja. Also das war ungefähr so falsch und peinlich als würde Angela Merkel die deutsche Nationalhymne anstimmen.

  44. Russische Trolle haben anscheinend die Kommentarspalte der SPD bei Facebook gekapert.
    Bei 100 % Zustimmung für Martin Schulz, kann man sich doch kaum vorstellen, dass so viele kritische Kommentare aus diesem, unserem Land kommen.
    Da muss Putin hinterstecken…..

  45. Erstmall- Ich gratulliere den ZK der SPD, das ganze Parteifolk, ganz Deutschland, die ganze Welt und alle Erden, egal wo sie sich im Weltall befinden mit der RICHTIGEN Wahl- Martini Chulz zum ersten Vorsitzender der SPD und hoffentlich bald der EUdSSR!
    Kann nur eins dazu noch sagen:
    Wenn unsere liebe Kanzlerina Angela Merkel der Grabstein der CDU symbolisiert, ist der Martin Chulz die letzte Ölung der SPD.
    Oder noch besser- Wenn der Liebe Gott Einer vernichten möchte, raubt ihm zuerst den Verstand!
    Prosit SPD!

  46. Gegen Schulz hilft dann nur noch eine schwarz-gelbe Koalition um den absoluten Super-Gau (R2G) zu verhindern.
    Die AfD mit ihren desolaten Landesverbänden kurz vor den Landtagswahlen (Saar, SH, NRW) nähert sich ja grade der 5%-Hürde an. Von Oben…
    Wenigstens 2 Mandate für das PP-Pärchen sollten drin sein damit sie finanziell abgesichert sind.
    Mann, ist mir übel…

  47. Da wären auch die Herrscher von Nordkorea oder Weissrussland neidisch auf ein solches lupenreines 100% Wahlresultat. Das riecht sehr stark nach Stimmenzwang.

  48. #52 Vernunft13 (19. Mrz 2017 16:35)

    @PI:

    Ich habe die Rede auf Phoenix gesehen. Ich habe Sie schon einige male darauf hingewiesen, bei der Wahrheit zu bleiben. …Sie LÜGEN!!!

    […]versprach, dass Deutschland goldenen Zeiten entgegen gehen würde, weswegen er sich persönlich dafür einsetzen werde, dass die Bevölkerung weitere wertvollere Geschenke als Gold erhalten werde[…]

    Ich habe die Rede gesehen und mit keinem Wort hat er das erwähnt!!!


    Pfui!

    Ja einfach mal die Worte übersetzen. Klar hat er das nicht wörtlich gesagt; das hat hier auch niemand so verstanden (außer Ihnen).

    Oder wollten Sie nur stänkern?

  49. #63 Freya- (19. Mrz 2017 16:45)

    OT
    REINICKENDORF
    Busfahrerin von zwei Männern zu Boden geschlagen
    Nachdem sie die Endstation erreicht hatte, bat die Frau die Fahrgäste, auszusteigen. Dann wurde sie von Vierer-Gruppe angepöbelt und geschlagen.

    http://www.morgenpost.de/berlin/article209981147/Busfahrerin-von-zwei-Maennern-zu-Boden-geschlagen.html

    Waren das vielleicht zwei „Chulze-Goldstücke“?

    Etwas deutlicher

    http://www.berliner-zeitung.de/polizei/berlin-neukoelln-autofahrer-schlaegt-polizistin,10809296,24162286.html

    … Dann bog der BMW vor den Einsatzwagen und hielt an. Bahadi Ö. und sein sieben Jahre jüngerer Bruder Ilyas stiegen aus und gingen auf die Polizisten zu. …

    Weil sie seiner Meinung nach zu langsam fuhr, hat ein Mann am Donnerstagnachmittag einer Polizistin ins Gesicht geschlagen.

    Die 33-jährige Kommissarin war nach Polizeiangaben gegen 16.50 Uhr mit einem Kollegen in der Karl-Marx-Straße im Einsatz, weil in der Nähe des U-Bahnhofs Rathaus Neukölln ein Verkehrsunfall gemeldet worden war. Auf der Suche nach dem Unfallort fuhren die Polizisten langsam auf der rechten Spur der Karl-Marx-Straße vom Hermannplatz in Richtung Grenzallee und hielten schließlich auf Höhe des Einkaufszentrums „Neukölln Arcaden“ in zweiter Reihe.

    Nachdem die Polizisten angehalten hatten, stoppte ein Auto auf der linken Spur direkt neben dem Streifenwagen. Der 26-Jährige Fahrer des Wagens rief den Beamten zu, dass sie schneller fahren sollten. Anschließend parkte der Mann seinen Wagen vor dem Streifenwagen; er und sein 19-jähriger Beifahrer stiegen aus und gingen zu den Polizisten hinüber. Aus dem Wortwechsel entwickelte sich schnell eine
    „Rangelei“, in deren Verlauf der 33-jährigen Polizistin nach derzeitigem Erkenntnisstand mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen wurde. Laut Polizei ist noch nicht endgültig geklärt, welcher der beiden Männer die Polizistin schlug.
    … Während des Einsatzes sammelte sich eine Menschentraube von mehr als 70 Jugendlichen und jungen Männern türkischer und arabischer Herkunft an, die das Geschehen verfolgte. „Den Beamten kam jedoch niemand zu Hilfe“, sagte ein Polizeisprecher. …

  50. Die Arbeiterverräter können sich noch so schön im Nordkorea- oder DDR-Wahlmodus suhlen, im September ist die Luft raus aus dem aufgeblasenen Popanz.

    Kein normaler Arbeiter oder Rentner kann die Arbeiterverräter und Rentenkürzer noch wählen.

  51. #62 VictoryTrump (19. Mrz 2017 16:45)

    #22 eigenvalue

    Nix gegen die Simson bitte. Das ist das beste, was man aus 55ccm rausholen kann. Das muss hier mal gesagt werden.

    ——————————–

    O.k. die Simson ist schon toll aber auch nur deshalb, weil du mit dem Moped mit dem kleinen Schein fahren kannst und trotzdem bis zu 80 km/h rausholen kannst.

    Wären die Mopeds mit bis zu 80 km/h erlaubt und nicht “gedrosselt”, dann gäbe es jetzt auch tolle Geräte mit 55 ccm auf den Straßen.

    Da fällt mir doch gerade noch der Goldbroiler ein ;-))
    …………………………………..
    Und die Club Cola!

  52. Junker hat nichts kapiert.

    Juncker erwartet mittelfristig eine viel größere EU.

    Der EU-Kommissionspräsident blickt optimistisch in die Zukunft der EU. Er prophezeit, es werde keine weiteren Austritte nach dem Brexit geben. Im Gegenteil – die Staaten würden sich „neu ineinander verlieben“.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article162972072/Juncker-erwartet-mittelfristig-eine-viel-groessere-EU.html

    Wen will die EU-Töle Junker noch in die EU schleusen ? Hat Junker wieder zu viel gesoffen ?

    Die EU ist schon heute überdehnt und handlungsunfähig.

  53. #35 BlinderWaechter (19. Mrz 2017 16:24)

    Der Merkel mit Bart

    ———————————————–
    Conchita Chulz.

  54. #76 Roadking

    Und die Club Cola!

    ——————————-

    In Berlin gibt es die noch mit Chuuuuulzz bald Deutschlandweit!

  55. #74 Freya- (19. Mrz 2017 16:54)

    OT
    Schleusungstransport auf A7 bei Memmingen gestellt

    Ein 63-jähriger “niederländischer Kurde” hatte in seinem Pkw einen Syrer und fünf staatenlose syrische Palästinenser im Alter zwischen 18 und 45 Jahren nach Deutschland geschleust

    http://www.allgaeuhit.de/Memmingen-Schleusungstransport-auf-BAB7-bei-Memmingen-gestellt-Schleierfahndung-in-Memmingen-stellt-Niederlaendischen-Schleuser-article10020428.html

    Quasi ein Goldtransport.

  56. Zensurbalken für das Bild oben wären nicht das allerschlechteste. Zuviel Schönheit blendet.

  57. Wenn ich mir eine abstossende widerliche Visage mit entspr. Auftreten ansehen will, dann Schulz.

    Er hat alles, was den Kotzreflex ausloest,

    Proletenvisage, rote ueberpuderte Nase, rote Lippen Anzeichen von Saeufer,

    ueberhebliches, furchteinfloessendes lautes Auftreten,

    zugleich schaut die Inkompetenz-Ueberheblichkeit aus allen Knopfloechern hervor.

    Hoffentlich tritt etwas ein, dass diesem gebeutelten Land sowohl Merkel aus auch Schulz erspart bleibt, die gehoeren wo anders hin, wo sie nichts anrichten koennen und gut aufgehoben sind.

  58. Wem immer noch nicht schlecht ist, ich setz‘ noch einen drauf:
    https://daserste.ndr.de/annewill/

    Dirk Schümer gegen Ska aus dem EU-Keller.
    Der Hamburger Bürgermeister wird sich wohl hanseatisch-vornehmen aus dem Gespräch raushalten bzw. sich in unverbindlichen Worthülsen äußern. Macht er immer so und fährt damit gut.

  59. das ist also nun wirklich der Tiefpunkt politischer manipulation und Volksverdummung! Das hatten nicht mal Honecker und Hitler geschafft, 100% Wahlergebnisse sind schlicht die moralisch-ethische Lügen Katastrophe des jahrelangen Glaubwürdigkeitskampfes dieser Volksverdummungs- und Arbeiterverrätertruppe!

    Wer derart dummdreist den Bürgern der Republik weismachen möchte, es gäbe keine kritischen Mitglieder oder alternativen Kandidaten, hat jeden demokratischen Anspruch verspielt! Und wer so etwas auch noch wählt ebenso….

  60. Dies Woche unbedingt noch den BER umbenennen in
    „Martin Schulz Airport“.
    Willy Brandt wird es recht sein.Das wird doch alles nichts mehr!

  61. OT

    Kißlegg

    Kampfsportler schlägt bewaffnete Räuber in die Flucht

    Vermutlich dürften die Täter zumindest leichte Verletzungen im Gesicht erlitten haben.

    Der Geschädigte konnte die Personen wie folgt beschreiben: 1. Tatverdächtiger, dunkelhäutiger Mann, 28-30 Jahre alt, etwa 185 cm groß, kräftige Statur, schwarze kurze gelockte Haare, bekleidet mit schwarzem Stoffhemd und dunkel-grüner weiter Hose, führte unbekanntes Fahrrad mit sich.

    2. Tatverdächtiger, dunkelhäutiger Mann, 25-26 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlanke Figur, schwarzes glattes Haar, bekleidet mit schwarzem T-Shirt, dunkler weiter Hose, führte silberfarbenes Damenfahrrad mit sich.

    http://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/kisslegg-presseportal-blaulicht-park-ride-parkplatz-dettishofen_id_6806215.html

  62. Was klar ist: Die sind größenwahnsinnig (die neuen „Führer“ der „freien Welt“) und haben mit Demokratie nichts am Hut; hier sind Faschisten am Werk, die skrupellos Hochverrat am Grundgesetz und an der Bevölkerung begehen.

    Die werden auch -100 %ig- nicht vor Wahlmanipulationen zurückschrecken. Es werden einfach Genossen, Jung-Unionisten, Linke etc. zum Stimmenauszählen eingesetzt, und ups, da verzählt sich dann der eine oder andere, zu wessen Gunsten wohl.

    Man kann sich diesbezüglich keine Illusionen mehr machen.

  63. Igitt, was ist das nur für ein Kasperletheater. Leider gibt es genug hohle Bratzen die dem Clown glauben schenken. Ich könnte kotzen!!

  64. Jetzt ist also ein Sitzungsgeldbetrüger an der Spitze der SPD.
    Und zum Thema Gerechtigkeit:
    Schulz bezog als Präsident des Europäischen Parlaments mehr als 280.000 Euro jährlich netto.
    Zwei Nobelkarossen mit zwei Chauffeuren standen ihm zur Verfügung und 33 Assistenten. Wie in aller Welt hat er diesen ganzen Apparat beschäftigt und womit?

    Sollte er Bundeskanzler werden, was Gott verhüten möge, dann würde er sich erheblich verschlechtern.
    – Merkel taugt aber auch nichts … armes Deutschland.

  65. Nein, ich will nicht stänkern.

    Noch einmal: Ich will mich auf wahrheitsgemäße Berichte verlassen können. Wörter im Mund verdrehen oder gesagte Zitate einbauen, stimmt nun einmal nicht.

    In diesem Satz ging es bewusst um Aufwiegelung. Das akzeptiere ich nicht. Mich hat das schon häufiger bei anderen Berichten gestört.

    Ich kann nicht Lügenpresse sagen und gleichzeitig selbst eine unrichtige Wiedergabe machen.

    Ich möchte Berichten und auch PI Glauben schenken wollen.

  66. #90 merkel.muss.weg.sofort (19. Mrz 2017 16:56)

    Mit einem Kanzler Schulz könnte die EU wieder viel attraktiver werden. Schließlich werden mit ihm endgültig und offiziell „eurobonds“ eingeführt werden, unter welchem Konstrukt auch immer.
    Faktisch hat Deutschland jetzt schon viel Haftung für die anderen Euroländer übernommen, was man aktuell auch an den target 2 Salden sieht. Aber das gilt eben nur bei einer Staatspleite. Solange müssen sich Italien u. Co. immer noch gewissen Haushaltsbeschränkungen unterwerfen, was ja besonders die Italiener wütend macht.
    Das fällt alles unter Schulz mit seinen eurobonds weg.

  67. Für mich ist ganz klar, daß bald der Herr zu Guttenberg für die CDU/CSU auf den Schild gehoben werden wird.
    Angela M. verliert noch mal schnell die Wahl und dann betritt der Heilsbringer der Union die Bühne.

    Für die Presse ist das dann der Kampf der Titanen. In der Tat sind das dann zwei Personen, die sich auf Augenhöhe begegnen können.

  68. #61 Joppop (19. Mrz 2017 16:41)

    Der Deutsche Erdogan!
    =====================
    treffender geht es nicht 🙂

  69. Unser Sonnenkönig
    l’état c’est moi
    605 Ja-Stimmen
    3 ungültig
    19 gingen vorher nach Hause.

  70. #77 Cendrillon (19. Mrz 2017 16:50)

    Am albernsten war das Ende dieses Sonder-Martin-Parteitages als Chulzzz umringt von Genossinnen die alten Arbeiter- und Kampflieder der SPD anstimmte.

    *Kicher*.

    1. Besonders interessant, da die SPD der AfD immer vorwirft,“rückwärtsgwandt“ zu sein. Ich kenne in Deutschland keine rückwärtsgewandtere Partei als die SPD mit ihrem Bebel-Tick.

    2. Wenn die SPDler plötzlich scheinheilig mit „populistisch“ aus dem Busch kommen, also genau die Partei, die sich seit anno Krüchten (s. Punkt 1) als „Volkspartei“ versteht und eine stramm populistische Linie verfolgt – die sie unter Chulz wieder per Hallelujah beschwört – ist das nur noch lächerlich.

  71. Ich habe mir die Rede angehört. Man muss seine Feinde kennen.

    Schulz ist einer der schlimmsten Demagogen, den man sich vorstellen kann. Die Welt in Gut und Böse unterteilend und politische Gegner bzw. gegnerische Richtungen dämonisierend, wie er es ständig tut, verspricht nichts Gutes. Das Höcke-Zitat hat er natürlich prompt ins Gegenteil verdreht.

    Dass die SPD von diesem Demagogen besoffen ist, dürfte wohl kaum verwunderlich sein. Die Deutschen waren schon von anderen Demagogen besoffen.

  72. Leute ich kann das alles doch nicht glauben. Das Volk kann doch nicht so verblödet sein. Die werden doch keinen Chulz wählen…

  73. Ich lese euch wirklich gern aber…..könnt ihr nicht wenigstens sonntags was zur Auf besserung der Stimmung bringen? Dieses Wetter und dann auch noch unsere Kirchenverräter und dieser V………… Schnulzig….jetzt bin ich sehr schlecht gelaunt.

  74. Schizophrene Psychopathen Deutschlands vereinigt euch !
    Und ich dachte zuerst an einen vorgezogenen Aprilscherz.

  75. Ein Blick voraus, September 2017
    SPD = 32 | Grün = 8 | Links = 7 | Summe 47
    CDU = 30 | AFD = 11 | FDP = 7 | Summe 48

    Was würde die CDU in solch einem hypothetischen Fall machen ? Rot-Rot-Grün stillschweigend dulden ?

  76. Dieses Männlein da mit der roten Nase möchte es also mit Donald Trump aufnehmen.

    😆 😆 😆 😆 😆

    köstlich

  77. #54 Vernunft13 (19. Mrz 2017 16:35)
    Die Wahrheit erträgt man nur mit einem Spritzer Satire. „wertvoller als Gold“ ist ein geflügelter Ausdruck.

  78. Herr Brandt war nur im Saufen und … gut , Herr Schmidt nicht schlecht für einen Sozi , Herr Schröder ist jetzt als Putin-Freund tragbar und Herr Schulz wäre als lustiger treudoofer Ami-Bewacher lt. Herrn Berlusconi gut geeignet. — Aber Clowns haben wir leider schon zu viele. —

  79. Man sollte wirklich darüber nachdenken, auszuwandern, denn dass dieser Vollversager mit 100 Prozent gewählt wurde, ist einfach unfassbar.

    Einen schlimmeren Heuchler gibt es doch nicht!

  80. „Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“

    Zitat: Martin Schulz…

    Sach, ma Maddin, haste dat auch ins Kondulenz Buch der Opfer vom Breitscheidplatz getackert?

  81. Es ist mein voller Ernst.
    Ich wünsche mir nach der nächsten Bundestagswahl rot, rot, grün, mit Messias Schulz an der Spitze.
    Ich will, dass der Michel viel schneller bekommt, wonach er sich so sehr sehnt, nämlich den Untergang des deutschen Heimaltlandes seiner Kinder und Kindeskinder.
    Mein Gott, wie sehr muss man seine eigenen Kinder hassen, um sie freiwillig und wissentlich in die bestialischen Klauen der islamistischen Kopf-Abhacker zu treiben!?

  82. #11 IslamStoppen (19. Mrz 2017 16:14)

    PS ich mag Schulz nicht, gibt es keinen Job für ihn in Afghanistan oder Aleppo?

    Als Minensuchhund könnte er sich zum ersten Mal in seinem wertlosen Leben nützlich machen.

  83. #123 raginhard
    Was würde die CDU in solch einem hypothetischen Fall machen ?

    Groko natürlich mit umgedrehten Vorzeichen.

  84. Und so haben die INTERNAZIS -die Internationalsozialisten- ihren Führer bestimmt, der ihnen das Großeuropäische Reich erkämpfen soll auf dass die neue Herren-Gemischtrasse von hier aus ihren Eroberungsfeldzug in alle Welt ausführen kann. Mich wundert nur, dass der Ekelhafte nicht sofort den Krieg gegen Russland ausgerufen und die Internierung aller Deutschen angeordnet hat…

  85. Für mich als im Osten Aufgewachsene ist das unerträglich und nicht zu begreifen! 100 % !!!! Gab es nicht einmal eine Stimmenenthaltung?

  86. Die Nahles hat sich gegenüber rrg sehr negativ geäußert. Es ging um die Forderung der Linken zur Aufhebung der Sanktionen bei Hartz4.

  87. #119 Cendrillon (19. Mrz 2017 17:11)

    Ich habe mir die Rede angehört. Man muss seine Feinde kennen.
    =================
    Ich hebe meinen hut von Ihnen.
    Den Masochismus muss man erst mal haben.
    Es gibt spd-politiker, die sich so einigermaßen erträglich empfinde. aber herr chlupf war noch nie und wird es auch nie sein.

  88. #62 gonger
    Dabei hat er sein größtes Versp(b)rechen an das Volk, gar nicht so klar benannt: „Seid Ihr alle da ?“ -„Ja!“ -„Aber nicht mehr lange“.

  89. #86 Johannisbeersorbet (19. Mrz 2017 16:54)

    Die Arbeiterverräter können sich noch so schön im Nordkorea- oder DDR-Wahlmodus suhlen,…
    —————
    Na,na,na. Beim Erich waren es nur 99,5%.
    Aber „Mega-Martin“ toppt sie alle, er hat eben von Kim Yong Un gelernt.

  90. Herrlich. Dann fehlt ja nur noch eine Mauer. Bargeld braucht man im Sozialismus auch nicht. Die bösen Rechten braucht kein Mensch mehr weil die Moslems nämlich unser aller Freunde sind. Dazu noch eine gehörige Portion neuer Gesetze, selbstverständlich alles Verbote, und Koranuntericht an allen Schulen. Neue Steuern für alle, ausser für unsere Politiker. Vereinfachtes Deutsch und Entschädigungen für die armen Afrikaner denen jemals ein Deutscher einen bösen Blick zugeworfen hat.
    Kranzniederlegungen an jedem Tag. Alle Strassennamen in Deutschland werden nach Sozialistinnen und Kommunistinnen und Türkininnen benannt. Absolutes Besitzverbot von jeder Art Messer. Natürlich darf auch kein Elektroschocker oder Reizgas mehr mitgeführt werden. Absolutes Tempolimit von 100 auf der Autobahn, in der Stadt überall 30. Glücklicherweise wird es dann auch in jeder Stadt eine Moschee geben und der Imam wird auch laut zum Gebet rufen. Der Nachfolger von Schulz ist dann auch ein Moslem. Der nächste Bundeskanzler.

  91. Ich habe mir die Rede von Schulz angesehen und es kam mich so vor als würde jetzt der Kommunismus in Deutschland aufgerufen.

    Ich Frage mich warum Schulz und seine SPD nicht all die Dinge umsetzen, von denen er jetzt großmundig vor der Wahl sprichtg um sie nach der Wahl, wie für die SPD immer üblich, dann doch nicht einzuhalten.

    Die SPD regiert seid Jahren und setzt nichts um, einen 8,50 € Mindestlohn haben sie durchgesetzt mit dem jetzt die Facharbeiter geknechtet und ausgebeutet werden.

    Wer für 8,50 € 160 Std. pro Monat Malochen geht hat weniger als 1000 € Netto und damit weniger als ein Flüchtling oder anderer Dauerharzer.

    Ich glaube diesem Schulz kein Wort, zu oft hat die SPD den Normalarbeitnehmer in den letzten Jahren betrogen.

    Eine Vermögenssteuer haben sie auch nicht wie vom Bundesverfassungsgericht gefordert eingeführt. Die holen sich das Geld für die Asyl.Moslems und Neger nur bei den Normalarbeitnehmern.

    Die richtig reichen werden von den SPD Bonzen immer verschont. SPD Funktionäre und Gewerkschafter wurden durch die Bonzen der Finanzkonzerne und Großindustrie in der Vergangenheit immer mit Geschenken oder gar mit Huren gefügig gemacht, siehe VW, Peter Hartz, Volkert usw. wer da alles von der Agenda 2010 SPD mit drinn steckte können wir doch heute nur erahnen.

  92. Der große Vorsitzende Kim jong Chulz.

    Wie viel ist von einer Demokratie zu halten, in der beide großen Parteien, ihre Vorsitzenden mit totalitären Ergebnissen wählen?

  93. Die 100% zeigen wie verzweifelt die SPD ist.Man will Geschlossenheit demonstrieren.Im September folgt eine Klatsche wie in Holland.Bis dahin gibt es eine Türkenpartei.

  94. Die Frage stellt sich ernsthaft:
    Wird die CDU wirklich mit Frau Merkel in den Opposition Untergang gehen oder wird sie doch noch- aus eventl.gesundheitlichen Gründen – auf die Kandidatur verzichten und Herr Zu Guttenberg
    aus der Versenkung geholt, der für sie einspringt?

  95. Wie kann man so etwas wählen, so ein Schauspieler , ich verstehe diese Leute nicht. Ob der oder Murksel ist doch Scheißegal.

  96. #116 karl
    Das Wichtigste steht in dem MDR Text ganz am Schluss: Das wohl Rot/ Grün oder Rot/Rot/Grün kommen wird. Es gab ja vergangene Woche schon Treffen zwischen den Parteien, über deren Inhalt Nichts veröffentlicht wurde.
    „Gabriel gegen GroKo-Fortsetzung

    Der Vize-Kanzler sprach sich klar gegen eine Fortsetzung der Großen Koalition nach der Bundestagswahl aus. Er habe die SPD 2013 in ein Bündnis mit der Union geführt, weil es bei Politik nicht ums Wohlfühlen gehe, sagte Gabriel. Jetzt wollten die Menschen einen neuen Aufbruch. Was sie nicht wollten, sei die Fortsetzung von Schwarz-Rot. 2017 werde der Aufbruch in eine neue sozialdemokratische Ära sein.“

  97. Auf jeden Fall, egal wie, wird das nichts mit den USA, sei es rot oder schwarz.

    Umfrage heute:

    SPD 32%
    CDU etwa 33%
    AFD 9%
    Linke 8%
    Gruetze 5%
    FDP 5%

  98. @ #72 Diedeldie (19. Mrz 2017 16:46)

    Schulz will die Merkel-Ära beenden.

    😛 Der Belzebub will die Teufelin austreiben.

  99. Sie haben es schon wieder getan. Und wieder verschweigen die Medien vorsätzlich den illegalen Transport der illegalen Eindringlinge.

    Man sollte diese Mithelfer einfach mal fragen, warum sie das tun und man könnte sich selbst auch fragen, wo man diese Mithelfer, vielleicht ohne es zu wissen, unterstützt.

    Und diese Unterstützung dann konsequent und umfassend einstellen. Trockenheit dem Sumpf.

    Mitverantwortlich für die Anwesenheit der Afrikanischen Sex- und Gewalt-Täter,
    „Asylhelfer“, also Beihilfe zum illegalen Aufenthalt und Asylbetrug, sind unter vielen anderen:

    Der illegale Transport von vielen hunderten illegalen Eindringlingen von Sabrata vor Libyen nach Europa wurde heute früh durchgeführt von:

    Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin
    Geschäftsführer Florian Westphal Telefon: 030-700 130-0

    Sea-Watch e.V.
    Lychener Str. 51, 10437 Berlin
    Harald Höppner, Matthias Kuhnt, Holger Mag
    Telefon: 030-4467920

    *://twitter.com/campsoscar

  100. #124 eigenvalue (19. Mrz 2017 17:14)

    An Mr. Trump werden sich noch einige die Zähne ausbeissen. Fand es so erfrischend, wie er kürzlich das Ferkel auf Eis gelegt hat.

  101. 100% = Die setzen alles auf eine Karte.

    Bei denen muss es aber verheerend aussehen. Die stellen so ne Flachzange gegen genauso eine Nullnummer wie Merkel auf. Gollum gegen Gollumine quasi.

  102. #11 IslamStoppen (19. Mrz 2017 16:14)

    “ PS ich mag Schulz nicht, gibt es keinen Job für ihn in Afghanistan oder Aleppo? “

    … ´n Job nicht, aber ´ne Verwendung.. als Bombe

  103. #145 Vernunft13 (19. Mrz 2017 17:25)

    Die deutschen Schlaflämmchen brauchen noch weitere 4 Jahre zum erwachen. Viele werden es noch bitter bereuen solch eine Scheixxe wieder gewählt zu haben.

  104. Das Beispiel Schulz zeigt, dass der hier oft geäußerte Spruch

    Merkel muss weg!

    nicht ausreicht.

    Es steht schon der nächste Gauner bereit.

  105. naja–100% hin und her…bei Sozialisten eigentlich ein normaler Vorgang.

    Ob der Schulz-Effekt da ist,werden wir erstmals in
    einer Woche im Saarland sehen.
    Danach haben wir erstmals verlässliche Zahlen,sprich Wahlergebnisse.

    Es sind ja in den letzten Jahren viele SPD-Stammwähler zu den Grünen rüber gelaufen,die jetzt zur SPD zurück kehren.
    Wenn die Grünen schrumpfen und auch aus den Landtagen fliegen,hat es auch etwas Gutes.

    Schaun wir mal auf kommende Woche und dann wissen wir ein wenig mehr!

  106. Tatsächlich ist dieser ganze Martin-Hype auf Anweisung der Raute gestartet worden; die linksextreme Journaille hat die entsprechenden Anweisungen der Medienbesitzer dabei begeistert umgesetzt und die schon zuvor verblödeten SPDodos in den Führerkult gedrängt. Denn Martin ist dermaßen abstoßend, dass das deutsche Wahlschaf dann doch lieber die Raute an der missbrauchten Macht weiterhaben will, da a) es der Lügenpresse glaubt, es gäbe nur diese beiden Kandidaten und b) das Merkel kurz vor der Wahl dasselbe “Ich-tue-was-gegen-die-Islamisierung“-Schauspiel aufführen wird wie ihr Lustknabe Rutte…

  107. #85 lorbas (19. Mrz 2017 16:54)

    #63 Freya- (19. Mrz 2017 16:45)
    _______________________________

    Die bekommen Ihre eigene Medizin zu schmecken..!

    Die Meisten sind doch selbst nur Handlanger, des Unrechtsregimes hier.

    Bürger in Uniform..Pfff

    Also, so what?

  108. #143 Heidesand (19. Mrz 2017 17:24)

    Der Vize-Kanzler sprach sich klar gegen eine Fortsetzung der Großen Koalition nach der Bundestagswahl aus

    Auch ich habe die Ansage der SPD so verstanden.
    -entweder rot-rot-grün
    -oder etwas ganz neues in D:
    Eine Minderheitsregierung ohne Koalitionsbindung.
    Heisst also, von Fall zu Fall
    -oder eine Machtbeteiligung der AFD erfolgt schneller als von die meisten erwarten

  109. *100%* Zustimmung!
    Unfassbar,
    das gab es ja nichtmal zu finstersten DDR-Zeiten, dort lag die Zustimmung für die *Nationale Front* immer zwischen 98,9-99,8%.
    Da haben die Sozis auch noch den Merkel-Kult vom CDU-Parteitag übertroffen.
    Hat auch jemand die Zeit des Applauses gestoppt? Waren es 13, 15 oder gar 25 Minuten?

    Leute, das hat mit Demokratie und Meinungsvielfalt nichts, aber auch gar nichts mehr zu tun.
    Das ist reinster Personenkult wie wir ihn nur aus der NS-Zeit und aus kommunistisch-stalinistischen Diktaturen kennen.

    Normalerweise wäre das jetzt eine Steilvorlage für unabhängige und kritische Medien, diese selbstbeweihräucherische Polit-Show mal kritisch zu hinterfragen, was eigentlich ihre Aufgabe wäre.

    Aber nichts da, die Mainstream-Medien beteiligen sich sogar noch an dieser oberpeinlichen Polit-Show,
    EKELHAFT!

  110. 128 Steppke030 (19. Mrz 2017 17:16)

    Man sollte wirklich darüber nachdenken, auszuwandern, denn dass dieser Vollversager mit 100 Prozent gewählt wurde, ist einfach unfassbar.

    Einen schlimmeren Heuchler gibt es doch nicht!
    __________________________________________

    Nur 100% geht doch – Dachte es wären 110%

  111. ich hoffe mal, dass die Klatschrekorde der befreundeten CDU-Komsomolzen über 9 und 11 Minuten zugunsten ihrer obersten Teschekistin
    von den SPD-Kadern geknackt wurden.

    Nämlich für unseren potentiellen Staatsratsvorsitzenden Kapo Schulz.

    Alles andere wäre „offensichtlich rechtswidrig“ und Anlass den aktuellen 5-Jahresplan etwas mehr auf die Schwerpunkte „Huldigung von Toleranz und Demokratie“ zu verschieben. Auch für deren Kinder und Kindeskinder, – kurz , am besten für alle ausserhalb Wandlitz‘.
    Da gäbe es, neben Steuererhöhung, noch einiges zu tun.

  112. 1. Parteivorsitzender und bald 1. Staatsratsvorsitzender.

    Wenn bald SPD/SED/Grüne regieren geht es bergab mit Deutschland. Dann wird die Elite das Land verlassen, Abschiebungen von Asylberügern ausgesezt und es werden dann noch ca. 2 Millionen Goldstücke ins Land geholt. Zuerst aus der Türkei, Ungarn und Griechenland, dennt dort werden Asylbetrüger „unmenschlich“ behandelt. Da kann man nicht mit 13 Idenditäten Geld kassieren. Und kostenloses Ficki Ficki (Vergewaltigungen) gibt es da auch nicht.

  113. „#141 Hoffnungsschimmer (19. Mrz 2017 17:24)

    Die Frage stellt sich ernsthaft:
    Wird die CDU wirklich mit Frau Merkel in den Opposition Untergang gehen oder wird sie doch noch- aus eventl.gesundheitlichen Gründen – auf die Kandidatur verzichten und Herr Zu Guttenberg
    aus der Versenkung geholt, der für sie einspringt?“

    Sie WIRD aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten, nachdem sie sich für ihr Land so aufgeopfert hat. Kotz.

  114. https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=/amp/www.morgenpost.de/berlin/article209977269/Berliner-Polizeiwachen-sind-marode.html%253Fservice%253Damp&ved=0ahUKEwiZv9e9gOPSAhXha5oKHbVGDVQQFggnMAM&usg=AFQjCNG7hW76gkAe3fFC2OwZp8jQiGEkBg

    Berliner Polizeiwachen sind marode
    Der Sanierungsstau ist riesig, er summiert sich auf eine *Milliarde* Euro. Doch schnelle Abhilfe ist nicht in Sicht

    Ach, wer braucht schon Polizei? Wir geben die Milliarden für *wichtigere* Aufgaben aus…

  115. OT:

    Lesenswertes Interview mit dem deutschen Philosophen und SchriststellerRüdiger Safranski in der PRESSE!

    „Und diese Ängste werden häufig mit Islamophobie verteufelt. Wenn ein paar Millionen Muslime da sind, dann ist auch eine muslimische Kultur mit ihrer Sharia da, auch wenn das längst nicht alle Muslime so wollen.“

    http://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5184880/Wundere-mich-mit-welcher-Frechheit-der-tuerkische-Staat-glaubt-in

  116. Man glaubte heute tatsächlich seinen Augen kaum und wähnte sich auf einer nordkoreanischen Parteitagsversammlung. Alles wurde einstimmig beschlossen und der neuen Lichtgestalt wurde gehuldigt.Martins neues Motto lautet deshalb;

    Ich bin der König der Welt!

  117. Gewählt wie in den alten Tagen. Danach auch noch eine halbes Stunden Klatschen oder was? Die rote Volksverräter-Partei übt sich in alten Ritualen. Passt.

  118. @ #3 Berggeist
    und darauf erst mal einen Martini!

    Echt gut bei diesem (offiziell ehemaligen) Alkoholiker…. 😉 😉 😉

  119. Dachte der Schulz wird in Promille bewertet …also 10%
    Mensch ne was ein unsympathischer Typ
    Aber das sehen ja anscheinend alle Menschen anders also ich auch …Mister 100% …unglaublich
    Ein echter machtmensch.. macht nur leere Sprüche und macht alle Gläser leer

  120. #108 Vernunft13 (19. Mrz 2017 17:03)

    Nein, ich will nicht stänkern.

    Noch einmal: Ich will mich auf wahrheitsgemäße Berichte verlassen können. Wörter im Mund verdrehen oder gesagte Zitate einbauen, stimmt nun einmal nicht.

    1. Schulz hatte davon gesprochen, daß mit den „Flüchtlinge“ Leute kämen, die „für uns wertvoller als Gold“ seien. Das ist mit zahllosen Quellen belegt und daher mit Recht Grund des Spottes, mit dem dieser Mann überall im Netz überzogen worden ist. Dazu kommen deutliche Parallelen zu Zuständen auf Parteitagen, diverser Jubel-Berichterstattung und in so genannten Wahlergebnissen, wie sie uns auch von der DDR-SED und ihren Medien geläufig gewesen sind.

    2. Wer mangels Denkfähigkeit in deutlich satirisch aufgemachten Spott-Artikeln wie den vorliegenden nicht erkennen will oder kann, daß es sich darin um Satire handelt, sollte zumindest seinen Nicknamen nicht in Verbindung mit so etwas wie „Vernunft“ bringen wollen.

  121. Chulz will Millionen Rechtgläubige und damit SPD-Wähler ausweisen:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article162983904/Schulz-sagt-wer-in-Deutschland-keinen-Platz-hat.html

    Er widmet sich all jenen, die unter dem „Deckmantel der Religionsfreiheit“ elementare Werte des Grundgesetzes infrage stellen, konkret die Gleichberechtigung von Frauen und Männern. „Wer das tut“, ruft Schulz mit emotionalem Unterton, „der hat nicht nur den energischen Widerstand der SPD zu erwarten“, nein, „der hat in diesem Lande keinen Platz und nichts verloren“.

    Wilders wirkt!

    AfD wirkt!

    Pegida wirkt!

    PI wirkt!

  122. 100% Zustimmung zum Totalen Martin.

    In der Tat, die SPDler müssen sehr kopflos sein, wenn ein nichtsleistender Schwätzer wie Schlunz deren neue Führungsgestalt verkörpert.

  123. Diese Show, welche die Shariapartei mit Schnulz durchzieht, ist nur noch oberpeinlich. Auf den wäre selbst Honnecker neidisch. Und der Dumm-Michel fliegt auf Schnulz, weil der so gut lügen kann.

  124. „Nun stehe ich hier vor Euch: ein Mann aus Würselen“

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/nun-stehe-ich-hier-vor-euch-ein-mann-aus-wuerselen-aid-1.6698957

    …und immer wieder die gleiche ausgelutschte Schmierenkomödie, immer wieder der Hinweis auf den Mann aus „einfachen Verhältnissen“, der sich tapfer und mit ehrlicher Arbeit bis ganz nach oben „gekämpft“ hat.

    Mann, wie mich dieser Schleimbeutel mit seiner immer und immer wieder bis zum Erbrechen vorgetragenen Arbeitersohn-Vita nervt…

    Schulz, du bist ein Nichtskönner, der wie viele deiner Kollegen und Kolleginnen seit Jahren unverdient vom hart erarbeitenden Geld der Steuerzahler wie die Made im Speck lebt.

    Die Möchtegern-Überflieger wirst deine getürkten Umfragewerte nicht bis zum Herbst halten können.

    Unvergessen peinlich wie du deine Groupies zu „Martin! Martin!“-Rufen genötigt hast, du Würstchen aus Würselen.

    Ich freue mich schon auf deine krachende Niederlage bei der Bundestagswahl.

  125. Martin Schulz hat sich in seiner Lüge als Lügner und Täuscher offenbart, in dem er sagte der IS habe den Terror nach Mitteleuropa getragen.

    Dabei sind es Merkel die CDU und die SPD die mit den nach wie vor offenen Grenzen unentwegt Terroristen und islamische Mörder in unser Land lassen bzw. die Entflohenen aus zentralafrikanischen Psychiatrien.

    Dieser Martin Schulz ist also nur ein weiterer Falschspieler der SPD, der über nichts anderes als ein zügelloses Mundwerk verfügt. Damit wird dieser Sozialistenführer jetzt auf das Deutsche Volk losgelassen um die Lüge vom Multi-Kulturalismus und dem friedlichen Islam weiter zu verbreiten.

    Schulz ist meiner Meinung nach für die Existenz des Deutschen Volkes noch gefährlicher als Angela Merkel, weil dieser Martin Schulz noch agresiver für die widerliche Ideologie des Kulturmarxismus kämpft.

    Wenn Leute wie der wirklich an die Macht kommen, dann landet unser Wohlstand nicht nur wie unter Merkel in den Pleitestaaten Südeuropas, sondern die SPD wird unser Vermögen in Zukunft derart besteuern, dass wir es in Deutschland nicht mehr aushalten werden.

    Die SPD wird unser Geld in halb Afrika verstreuen, statt die Grenzen kostengünstig militärisch abzusichern.

    Schulz ist eine Gefahr für die Existenz des Deutschen Volkes, denn er wird noch mehr Moslems und Afrika-Neger nach Deutschland holen um das totale Multi-Kulti herbei zu führen und damit der AfD und anderen pro Deutschen Parteien jede Aussicht auf politischen Erfolg zu nehemen.

    Nach dem Willen dieser Sozialisten, soll es in Zukunft nur noch eine sozialistisch- marxistisch Internationale geben.

    Wir sind auf dem Weg in eine EU DDR, wenn wir mit unseren europäischen Verbündeten diesen EU-Sozialisten mit ihrem Führer Martin Schulz nicht in den Griff bekommen.

    Marine Le Pen muss daher siegen, damit wir mit einem Austritt Frankreichs dieses EU-Bürokratentum endlich abschaffen und die EU-Abwickeln können.

    Wir sind kurz davor, dieses Ziel zu erreichen.
    Marine Le Pen ist unser Trumpf.

  126. ob der Schulz nun mit 100% oder 98 % gewählt wurde,ist doch egal.
    Es ist doch sowieso klar,dass entweder die CDU oder die SPD den Kanzler stellen wird.

    Ob es Schulz wird,oder Merkel ist eigentlich auch egal.
    Im Endeffekt vertreten beiden die gleiche Politik.

    Viele Bürger wollen die Merkel einfach nicht mehr sehen und wenden sich aus der Not heraus dem Schulz zu,da diese den als das kleinere Übel sehen.

    Wenn es rotrotgrün gibt,ist es für unser Land sicherlich nicht das kleinere Übel.

    Die CDU kann sich nur noch retten,wenn diese Merkel als Kanzlerkandidatin entfernen und ein konservatives Gegengewicht zu der SPD aufstellt.

    Ansonsten sehen die Menschen keinen Unterschied mehr und wählen von 2 sozialdemokratischen Parteien diesmal lieber das Original.
    Die CDU ist ja seit Merkel zu einer SPD 2.0 verkommen!
    Wenn die CDU die kommenden Landtagswahlen vergeigt,wird es dort gewaltig rumoren.

    Daher ist es eigentlich ganz gut,dass sich etwas bewegt!
    Wenn Merkel vor den BTW-Wahlen entsorgt wird,ist ja ein Etappenziel erreicht.
    Danach könnte der Schulz dann auch verhindert werden!
    Es wird spannend werden!

  127. #114 Frau Kanzelbunzler (19. Mrz 2017 17:06)

    Fehlt eigentlich nur noch der Kotzbutton!

    Hervorragende Idee.
    Bitte installieren.

  128. @ #178 GrundGesetzWatch (19. Mrz 2017 17:45)

    Alkoholiker bleiben lebenslang solche, nämlich nasse oder trockene Alkoholiker. Wie lange die jeweilige Phase hält, ob Wochen, Jahre oder bis zur Bahre, ist individuell. Daher gibt es keine Ex-Alkoholiker.

  129. „#185 Jens Eits (19. Mrz 2017 17:58) “

    Richtig, wie schön wäre es doch, wenn unsere Regierung endlich mal fähig statt nur „einfach“ wäre!

  130. Der SPD Parteitag hat mich an Nordkorea bzw. die KP in China erinnert.

    Fürchterlichste Kommunisten Atmosphäre!

  131. Bin mal gespannt, ob die SPD an den Wahltagen immer noch so begeistert von sich selber ist. Vielleicht greift dann der heilige Martin wieder zur Flasche.

  132. @ #188 Maria-Bernhardine

    Stimmt 100% was du schreibst. Ich kenne Sozialarbeiter welche mit Alkoholikern arbeiten und nicht erklären kennen, warum Jahre später bei denen alle Filme reissen, wenn die ein Glas Alkohol trinken. Deshalb geht Schulz auch so mit seinem Alkoholproblem um, jeder soll wissen, dass bei ihm der Film reisst, wenn er Alkohol angeboten bekommt. Eine Ex-Partnerin (4 Wochen) von mir war ebenfalls Alkoholikerin und ich weis aus eigener Erfahrung wovon ich rede.

  133. Martin „Isidor“ Schulz ist einer der farblosesten Sozi-Bosse aller Zeiten. Und der wohl unfotogenste.
    Der Mehrfachmillionär gefällt sich in der Rolle als „Arbeiterführer“.
    Wie weit ist die Partei gesunken, die einst Granden wie Ebert, Schuhmacher und Schmidt hervorgebracht hat.
    Die Masse scheint mittlerweile so verblödet, daß sie auch einem Florian Silbereisen als Kanzlerkandidat hinterherhecheln würde.
    Vermutlich geht mit Isidor die Reise in den Abyss noch etwas schneller.
    Interessant wäre zu erfahren, ob er ein Hochgrad ist?

  134. #195 Heisenberg73 (19. Mrz 2017 18:05)

    Kim Jong Schulz
    _____________________________

    Ja, auch sehr geil!

    🙂

  135. Ja…wie ich schon nach erstem Auftritt von Genossen Schulzi bemerkt habe wird er der Nachfolger von Mutti Merkel.
    Es kann nur heißen… stärkt, wählt die AfD…!!!
    Ja… wir dürfen dann Die Wahre Internationale
    https://youtu.be/yyhtIg6V4o0
    singen 🙁

  136. bin gespannt auf die wahl in nrw. wenn es hier nicht deutlich wird, dann wird es nix. wie lange kann man menschen verarschen ?

  137. Wenn ich mich in den BR-Nachrichten nicht verhört habe, hat dieser Lump Schulz die AfD schon wieder als Schande für Deutschland bezeichnet! Was für eine widerlicher Demagoge, Goebbels wäre stolz auf ihn!

  138. Wer sich ein wenig in Körpersprache auskennt, gewinnt
    unweigerlich den Eindruck, daß da ein Blender mit großer Klappe gekürt wurde.

    Man muß sich nur seine Mimik ansehen. Viel Luft und
    nichts dahinter! Der holt noch mehr dieser muselmanischen Analphabeten ins Land.Wir gehen blutroten Zeiten entgegen.

    Ames Deutschland!!!

  139. #210 Pop (19. Mrz 2017 18:08)

    Kleine Gegenfrage, wie laaaange lassen sich Menschen verarschen?

  140. …und nach der Wahl wird der 11.November zum neuen Staats- und Arbeiterfeiertag, mit Martinsumzügen, Martinsgesängen, Martinslampions und Martinsgänsen für alle?

    Es wird ein bitteres Erwachen für die Arbeiter und Bauern, wenn herauskommt, dass Schulz unter „Arbeiter- und Bauernstaat“ versteht, dass die Arbeiter und Bauern die Kosten für Schulzens Vorstellung vom EU-Staatsfragment Deutschland zu erarbeiten haben.

  141. Martin Schulz von Papst heiliggesprochen

    Berlin, Rom (dw) – Es läuft gut für den 61-Jährigen: Papst Franziskus hat den frisch gebackenen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz am Freitag heilig gesprochen. Die feierliche Zeremonie fand vor Hunderten Zuschauern vor der SPD-Parteizentrale statt. Der künftige SPD-Frontmann darf nun offiziell „Sankt Martin“ genannt werden.

    Schulz selbst zeigt sich über den Vorstoß des Papstes freudig überrascht: “Franziskus rief mich am Donnerstagabend unerwartet an und fragte, ob ich heute was vor hätte. Weil ich nach der Verleihung des Bravo Otto am Mittag nichts mehr zu tun hatte, bot er mir an, nach Berlin zu kommen, um mich heilig zu sprechen.” Die Bitte des Papstes abzulehnen, sei für den früheren Messdiener Schulz nicht infrage gekommen.

    Doch nicht jeder ist mit diesem Schritt einverstanden. Kritiker meinen, der Heilige Vater sei mit dieser Aktion nur auf den allgemeinen Schulz-Hype aufgesprungen und die Heiligsprechung erfolgte zu früh. Schulz habe demnach noch gar nicht die Zeit gehabt, sich als Kanzlerkandidat zu beweisen.

    Die SPD-Basis jedoch ist begeistert. Die bereits begonnene Kanonisierungsparty soll sich das ganze Wochenende hinziehen. Erst am Montag wolle man dann damit beginnen, vor der SPD-Zentrale am Willy-Brandt-Haus eine 5 Meter große Schulz-Statue zu errichten.

    http://dieweltpresse.de/martin-schulz-von-papst-heilig-gesprochen/

  142. #98 gonger (19. Mrz 2017 17:00)

    Wem immer noch nicht schlecht ist, ich setz’ noch einen drauf:
    https://daserste.ndr.de/annewill/

    Dirk Schümer gegen Ska aus dem EU-Keller.

    Nichts gegen Dirk Schümer: Unvergessen, als er nach den ersten (gescheiterten) österreichischen BuPrä-Wahlen der total echauffierten Malu Dreyer erst mal erklärte, dass ihre eigene Schwesterpartei in Österreich schon längst mit den bösen, bösen „Rechtspopulisten“ von der FPÖ im Burgenland schon lange eine Koalition bildet, was Dreyer mit einem unvergesslichen kuhäugigen Glotzen zur Kenntnis nahm, denn diese unsägliche Frau mit der Stimme einer rostigen Quetschkommode hatte selbstredend davon keine Ahnung.

    Also wenn Schümer einen guten Tag hat, dann kann der eine ganze Talkshow alleine wuppen.

  143. Ihr müsst Euch mal durchlesen was für ein Gejubel auf der FaceBook-Seite von Martin Schulz abgelassen wird.

    Das ist unglaublich!

    Entweder haben die Geisteskranken in der geschlossenen Psychiatrie jetzt auch schon Internetanschluß oder aber, wir sind verloren …

  144. Aydan Özowutz auf Facebook:

    Aydan Özoguz hat Martin Schulz Foto geteilt.
    51 Minuten ·

    „Das hat Seltenheitswert. 100% bei freien und geheimen Wählen. Die SPD meint es ernst. Jetzt ran an die Arbeit.“
    Ekki Herforth, Thilo Schöne, Gül Kemci und 30 anderen gefällt das.

    „Aydan Özoguz hat Dietmar Nietans Foto geteilt.
    6 Std. ·

    „Schnell noch ein Selfie mit Martin“..#zeitfuermartin
    https://de-de.facebook.com/AydanOezoguz/

  145. Lebe hier im Einzugsbereich von Radio Salzburg. Habe von Radio Salsburg über den schnapsdrosseligen Aufstieg erfahren. Hatte daraufhin gleich dem ORF geschrieben:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe eben auf Radio Salzburg die Nachricht über die Nominierung von Martin Schulz zum SPD Vorsitzenden gehört. Ich vermisste dabei in den Nachrichten die Analyse. Niemand in Deutschland mag Schulz. Plappert ihr jetzt alles nach was Euch die Medienagenturen einflößen? Über TV und Print wird Schulz wie ein Messias hochgejubelt. Das ist irre.

    Da könnten Redakteure ruhig mal eine Umfgrage starten und der Frage nachgehen, ob die Deutschen jetzt völlig besoffen sind einen Buchhändler mit Alkoholproblemen zum Kanzler machen wollen? Menschenskinder, das ist Medien- und SPD PR. Das müßte Euch doch auffallen, daß hier die Medienwirklichkeit mit der realen Wirklichkeit in Deutschland nichts mehr zu tun hat und die Verhältnisse in einem Ausmaß auseinanderklaffen, daß man nur noch den Kopf schütteln kann. Da möchte ich schon nachfragen: Traut ihr Euch keine kritischen Fragen mehr zu stellen?
    Also ehrlich!

  146. >Genosse Schulz 1. Vorsitzender der Partei!

    Das Etre Supreme der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands – auf seinem dem Weg nach janz oben.

    So schön kann die heilige Dreifaltigkeit sein: Parlamentarismus, Demokratie und Rechtsstaat. Der Zoon Politikon will genau das.

    Die Alternative ist kein anderes „Etre Supreme“, sondern das Motto: „Verein statt Staat“.

  147. #124 raginhard (19. Mrz 2017 17:13)

    Ein Blick voraus, September 2017
    SPD = 32 | Grün = 8 | Links = 7 | Summe 47
    CDU = 30 | AFD = 11 | FDP = 7 | Summe 48

    Was würde die CDU in solch einem hypothetischen Fall machen ? Rot-Rot-Grün stillschweigend dulden ?
    ————–
    JA täte die CDU.
    Aber noch wahrscheinlicher wäre eine Neuauflage der GROKOTZ!
    😉

  148. Was Schulz hat nur 100% erhalten? Da muss man noch mal nachzählen, dann kommen sicher 150% raus. 🙂

    Im Ernst: In einer Demokratie ist ein Ergebnis von 100% völlig unmöglich, denn unter Menschen, selbst bei einer geschlossenen Gruppe mit Leuten ähnlicher Meinung – wie einer Partei – gibt es immer Leute, die das anders sehen. Und sei es es nur, weil jemand den Kandidaten nicht mag. Ich als AfD’ler kann davon ein Lied singen.

  149. Seit 70 Jahren sind wahlweise CDU-SPD in wechselnden Koalitionen an der Macht. Mit immer demselben Personal, das überhaupt nicht mehr abzuwählen ist. Fast schon ein Erbhof. Und diese Vollvergurker wollen uns heute erzählen, daß sie alles anders machen, wenn sie wieder gewählt werden!

    Damit kann man übrigens auch Demokraten – und um Demokrat zu sein, bedarf es keiner Partei -, die sich nicht über „ich-beiße-meine-Parteikollegen-als-einzige-Qualifiquation-weg“ definieren, vergraulen.

  150. #217 Steppke030 (19. Mrz 2017 18:14)
    Entweder haben die Geisteskranken in der geschlossenen Psychiatrie jetzt auch schon Internetanschluß oder aber, wir sind verloren.

    Die Bekloppten, die eigentlich in die Klapsmühle weggesperrt gehören, tummeln sich heutzutage überall.
    In der Politik, in Kirche, Presse und Justiz, bei den Gutmenschen, in Internetforen.
    Kein Forum, in dem nicht solche Exemplare auftreten…
    Und je irrer sie sind, umso mehr –> sublimieren sie ihre eigenen Psychosen und Defizite in die hohe Politik und gerieren sich als Besser-/Alleswisser und Weltverbesserer.

    http://klapsmuehle-online.de/

  151. Am Ende wird es doch nur für eine Mar-gela Schu-rkel Koalition reichen. Kann mir nicht vorstellen das Rot Rot Grün eine Mehrheit bekommt. Die SPD wird unter 30% fallen.

  152. Linkspopulist wäre für diesen Würselener noch eine schmeichelhafte Bezeichnung!
    Wie schön, dass man jetzt endgültig weiß für was das S in SPD steht!

  153. solch einen Typen mit 100% der Stimmen zu wählen das zeigt das sie bereits über die Klippe getreten sind.
    Guten Flug!
    😀

  154. #218 Steppke030 (19. Mrz 2017 18:14)

    Ihr müsst Euch mal durchlesen was für ein Gejubel auf der FaceBook-Seite von Martin Schulz abgelassen wird.

    Das ist unglaublich!

    Entweder haben die Geisteskranken in der geschlossenen Psychiatrie jetzt auch schon Internetanschluß oder aber, wir sind verloren …

    Bitte die SPD-Facebook-Seiten nicht mit der Realität verwechseln – nirgendwo wird hysterischer und radikaler gesperrt und gelöscht als dort.

    Das hat mein Bild von der SPD noch mal gewaltig geschädigt, als ich mal live mitbekommen habe, wie die da mit Kritik umgehen. Ich bin da mal selbst dauerhaft (!) gesperrt worden, nur weil ich vor einer Landtagswahl eine für die SPD damals ungünstige Wahlumfrage reingestellt habe. Eine Petitesse eigentlich. Die sind wirklich völlig krank da. Alles, was nur einen Hauch von Kritik enthält, wird gnadenlos eliminiert, und zwar in einem Ausmaß, das ich bei aller Kritik bis dahin nicht mal ansatzweise für möglich gehalten hätte, trotz allen Zensur-Erfahrungen, die man in D inzwischen allerorten machen kann.

  155. Ich gestehe! Ich habe auch gesündigt und ca. 2 Minuten Schulz Rede gehöhrt.
    Ich habe denau dei Stelle erwischt, wo der SPD Supermann über uns gespochen hatte.
    Ich kann nicht genau seine Sülze wiedergeben, nur dass es darum ginge, dass eine kleine Grupe rechtsgenkende Individuen auf die Straße geschrien hätten „Wir sind dar Volk!“. Das verurteilte der Schulzi aufs schärfste. Da wurde einen Kampfspruch gegen SED Unterdrückung vollkommen abwegig und auf unanständige Weise gebraucht…. und so weiter und sofort.
    Dann kam der Dankspruch an den freihen und volkommen unabhängigen Presse, die gewissenhaft ihre Aufgabe für Information zu sorgen, erfühlt.
    Dann war es schon zu Ende! Ich konnte nicht mehr. Schluß, aus!
    Eh…Wenn man von der Lenin- Definition für Volk ausgeht, hat Schulzi recht.
    „Das Volk ist dieses Teil der Befölkerung, die aktiv für die Durführung der Sozialistischen Revolütion beiträgt!“
    Deswegen habe ich mich persönlich immer aus der Volksgemeinschafft ausgeschlossen gefühlt.
    Ich hasse das Wort „Volk“ und spreche immer von „Bevölkerung“.
    Der Volk soll seine sozialistische Revolütion weitermachen..von mir aus. Dann heißt meine Endstation nicht Deutschland.

  156. Und selbst wenn das Bier, welches Chulz in aller Öffentlichkeit wegschluckt bleifrei sein sollte, wie teils gemunkelt wird, so befindet sich trotzdem immer ein Schüsschen Vodka darin.

  157. #225 Wolfgang Langer

    Wenn die CDU nur als Juniorpartner fungieren kann wird Merkel sicher zurücktreten. Wenn die CDU/CSU aber weiter stärkste Fraktion wäre, dann gäbe es tosdicher wieder eine GroKo unter Merkel. Aber wenn so ein Ergebnis wie in deinem Beispiel rauskäme, dann wäre sogar eine Minderheitenregierung aus rot-gelb-gün denkbar – unter Tolerierung durch die AfD. Allerdings würden die Grünen da nicht mitspielen. Bliebe also nur die GroKo mit dem SPD-Heiligen als Kanzler…

  158. Stell dir vor, du wählst; und du kommst nie aus dem etablierten Alptraum raus.

    Aus dem aussichtslosen Stoff strickten die antiken Griechen Tragödien.

  159. haha 100%… also selbst Ulbricht und Konsorten sind im oberen 90% geblieben um noch eine Tünche Glaubwürdikeit zu lassen.

    Was haben wir früher gelacht über die Ostwahlen…nun lachen die toten Genossen über die Verräterpartei

  160. .
    Schulz
    scheint mir
    ein typisch linker
    Vertreter dieser Spätzeit,
    der sogenannten Postdemokratie;
    also ein Mann, der nur aus Anmaßung
    zu bestehen scheint (und dazu noch
    die großen Ohren !) und der auch
    mal eine große Rolle spielen
    will – und sei es bloß die
    des Abwicklers, der
    dem Islam dann
    endgültig den
    Weg bereitet.
    .

  161. Also ich finde dieses 100% ige Ergebniss ganz Prima

    Irgendwann können dann ALLE Sozen gemeinsam zur Verantwortung für diese Politik gezogen werden.
    Und keiner kann dann wirklich nicht mehr behaupten, daß er davon NICHTS gewußt hat.

  162. War doch gut, dass Schtrulz die AfD als Schande bezeichnete. Hoffentlich bringt das die Tagesschau,damit der „Hypnose Michel“ wenigstens an eine echte Alternative erinnert wird.

    Alles ist besser, als die AfD tot zu schweigen…
    Es gibt keine schlechte Werbung.

  163. Ein Alkoholiker an der Spitze der SPD, jetzt geht es mit der SPD noch schneller bergab; zum Glück.

    Wartet nur bis dieser Hype um dieses Säufergesicht abgeebnet ist, dann kommt der große Kater, und die SPD wird fesstellen, wie schnell ihre 100%-Lüge verpufft ist.

    100%-Wahlen sind ein untrügerisches Zeichen einer Diktatur.

  164. #242 VivaEspaña (19. Mrz 2017 18:36)

    #238 Paula (19. Mrz 2017 18:33)

    Ich bin sicher: Der Schulz kann auch über Wasser gehen.

    (…)Hätte Schulz gewollt, hätte er nach seiner Krönung die paar Kilometer zum Kanzleramt auf dem Wasser wandelnd zurücklegen können. Er tat es nicht. Aber bis zur Wahl am 24. September sind es ja noch sechs Monate.

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/mueller-vogg-gegen-den-strom/das-droehnende-schweigen-des-martin-schulz/

    Siehste, siehste, siehste ;-))).

    Außerdem kann er Wein zu Wasser machen.

  165. Der neue Alkoholiker wird nicht sagen:

    «Ich bin der Alkoholismus»

    Nein, er wird sagen:

    «Ich bin der Antialkoholismus».

  166. Nun löscht die SPD die Zustimmung/ das Lob von Schulz zur Agenda 2010 auf der Homepage.

    http://www.bild.de/politik/inland/martin-schulz/agenda-lob-verschwand-von-der-spd-seite-50893918.bild.html

    Verschwunden von der SPD-Homepage!
    Warum Martin Schulz’ Schröder-Lob gelöscht wurde

    Interessant: Bis Ende Februar konnte man auf der SPD-Webseite nachlesen, dass Schulz 2014 auf einer Veranstaltung Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) für seine Agenda 2010 in höchsten Tönen lobte:

    „Dass es Deutschland heute besser geht als vielen anderen europäischen Staaten, hängt vor allem mit der Agenda 2010 zusammen.“
    ——————————–

    Was für ein durchsichtiges Manöver…
    Er war zur Agenda-Zeit im Vorstand und fand da alles richtig und toll.

  167. halt das Martinslied:
    Wie schön das klingt,
    wenn alles singt.
    Rabimmel rabammel rabum

  168. #225 Wolfgang Langer (19. Mrz 2017 18:21)

    #124 raginhard (19. Mrz 2017 17:13)

    Ein Blick voraus, September 2017
    SPD = 32 | Grün = 8 | Links = 7 | Summe 47
    CDU = 30 | AFD = 11 | FDP = 7 | Summe 48

    Was würde die CDU in solch einem hypothetischen Fall machen ? Rot-Rot-Grün stillschweigend dulden ?
    ————–
    JA täte die CDU.
    Aber noch wahrscheinlicher wäre eine Neuauflage der GROKOTZ!
    ————–
    Groko ist seit heute nicht mehr.
    Aber bei der Konstellation wie beschrieben: Warum eigentlich keine Minderheitenregierung mit Duldung der AfD? In Dänemark machen die das schon Jahrzehnte. Da wird sich in Sachthemen abgesprochen und jeweils Mehrheiten gesucht.
    Jedoch, ich vergaß: In Deutschland regieren ja Emotionen und Dogmen.
    Der ungepflegte Würselener ist spätestens seit heute bei unserem wichtigsten Verbündeten USA „verbrannt“ nach seiner Rede. Noch mehr als M.
    Die wurde einfach nur lächerlich gemacht.
    Das wird sich bitter rächen für unsere Wirtschaft und die Arbeitsplätze.
    Das kann den „Flüchtlingen“ egal sein: Da arbeiten nur 7000 von 1,3 Mio. (Welt, letzte Woche).

    Martin Schulz steht auch für Euro-Bonds, d.h. die 100%ige, uneingeschränkte Haftung des deutschen Steuerzahlers für die griechischen und italienischen (!!!, viel gefährlicher) Schulden.
    Das hat hier noch keiner geschrieben.

  169. Chulzz gerade auf DDR1:

    Die Türkei ist gerade dabei sich zu einem autoritären Staat zu entwickeln. Es gibt bereits einen Politiker, der im Europaparlament darauf hin gewiesen hat. Und das bin ich

    Dieser kleinwüchsige Möchtegern-Napoleon aus Würselen hat ein EGO höher als der Mount Everest.

  170. #246 Die Wehr (19. Mrz 2017 18:39)

    Ein Alkoholiker an der Spitze der SPD, jetzt geht es mit der SPD noch schneller bergab; zum Glück.

    Wartet nur bis dieser Hype um dieses Säufergesicht abgeebnet ist, dann kommt der große Kater, und die SPD wird fesstellen, wie schnell ihre 100%-Lüge verpufft ist.

    100%-Wahlen sind ein untrügerisches Zeichen einer Diktatur.
    ————————————

    100% sind es nur, weil die ungültigen Stimmen weggelassen wurden, Rekordergebnis…
    es sind wieder die Mainstream-Medien, die den feinen Unterschied nicht so richtig bringen.

  171. Hat er heute schon seine herzzerreißende Geschichte erzählt, dass er beinahe Profi-Fußballer geworden wäre, wenn nicht eine….hüstel….TRAGISCHE KNIEVERLETZUNG diese Pläne durchkreuzt hätte.

    Und so hat er sich für die gute Sache geopfert und ist für uns, das Volk, schweren Herzens in die Politik gegangen….Schnief. Tusch. Stehende Ovulationen (bei Katharina Barley).

  172. #213 Thomas_Paine (19. Mrz 2017 18:13)
    OT

    Gerade eben im ZDF: Reportage über kriminelle “Nafris”.

    Hier kann man es von Anfang sehen:

    Diebstahl, Drogen und Gewalt

    Wie gefährlich ist die Nordafrikaner-Szene in Deutschland? Film von Michael Hawich

    Mehr:

    https://www.zdf.de/dokumentation/zdf-reportage
    ++++++++
    Ja… die Lügen-Presse kann die Wahrheit langsam nicht mehr vertuschen… wobei hier auch wieder auf Mitleid gemacht wird… die armen Verbrecher

  173. De Maddin:
    Maddin Schneider unterstützt die Initiative „Geh Deinen Weg“!
    Deutschlandstiftung Integration

    https://www.youtube.com/watch?v=eYcFX5Dcv6U

    😯

    Abonnieren61

    Maddin Schneider unterstützt die Initiative „Geh Deinen Weg“!
    .

    Deutschlandstiftung Integration

    Deutschlandstiftung Integration

    Abonnieren61

  174. Ralf Stegner?
    Verifizierter Account atRalf_Stegner Vor 2 Stunden
    Was für ein Parteitag!
    Stolz in dieser tollen Partei zu sein und ihr stellvertretender Vorsitzender sein zu dürfen!

    Ralf Stegner hat retweetet
    Markus Rinderspacher?
    Verifizierter Account atm_rinderspacher Vor 3 Stunden
    #SPD: 100% Geschlossenheit. Union: hochprozentige Zerstrittenheit. #zeitfuermartin

    Ralf Stegner
    ?Verifizierter Account atRalf_Stegner Vor 3 Stunden
    Das ist der glatte Wahnsinn!
    Riesenvertrauensvotum für Martin Schulz.
    Jetzt Sieg SL, SH,NRW

    Ralf Stegner?
    Verifizierter Account atRalf_Stegner Vor 4 Stunden
    Ralf Stegner hat vorwärts Verlag retweetet
    Standing ovations für Martins Kampfansage der SPD an die rechten Demokratiefeinde!

    Ralf Stegner hat hinzugefügt,…

    Ralf Stegner?
    Verifizierter Account atRalf_Stegner 4 Std.Vor 4 Stunden
    „Wer die Pressefreiheit einschränkt legt die Axt an die Wurzel der Demokratie, egal ob er USPräsident ist oder bei PEGIDA.“
    #zeitfuermartin
    https://twitter.com/ralf_stegner?lang=de
    (UND WAS IST MIT MAASMÄNNCHEN???)

  175. 100% Zustimmung!!!!

    Das haben sich weder Honecker noch Ulbricht getraut!

    Leute ich sage schon immer: Schlimmer geht Immer!!!

  176. LEUTE, LEUTE, riesen Lob, so geile Kommentare hier zu dieser versoffenen Blendgranate!

    Vielen Dank, ich lache Tränen und weine vor lachen. ;=)))

  177. #242 Maria-Bernhardine (19. Mrz 2017 18:35)

    :::ZDF-Politbarometer : Steinmeier und Schulz beliebteste Politiker:::…
    ++++++++++++++++++++

    Also…mich hat keiner was gefragt. Hat einer hier in dieser Umfrage teilgenommen?

  178. #248 Paula (19. Mrz 2017 18:41)

    (K-) Telepathie?

    Außerdem kann er Wein zu Wasser machen.

    Na prima, dann ist das Ende ja abzusehen.

    Sollte der Wein so schwach sein, in Würselen gibt’s auch eine Brennerei:

    „Bes de va Wöschele, kenns de d‘r Düvel“.
    Übersetzt heißt das: „Bist Du aus Würselen, kennst Du den Teufel.“

    Jetzt schmückt der Teufel die Fassade der alten Brennerei – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.aachener-zeitung.de/lokales/nordkreis/jetzt-schmueckt-der-teufel-die-fassade-der-alten-brennerei-1.1385497#plx1470051867

  179. Die “Alte Tante“ gleicht einer alten Jungfer, die ihr ganzes Leben nur gearbeitet, aber nie eine Beziehung geführt hat. Und jetzt taucht ein windiger Schmierlapp auf, der sie umwirbt und gleichzeitig einen auf männlich macht, was jeden Außenstehenden angesichts dessen abstoßender Ekelhaftigkeit staunend zurücklässt. Aber die Alte Tante ist froh, dass sie noch einen abkriegt und sie verteidigt und verehrt diesen hässlichen Erbschleicher. Und sie wird richtig gefi…delt und verarmt zurückgelassen, wenn der Schmierlapp ihr angespartes Vermögen durchgebracht hat. Und es geschieht ihr recht!

  180. 100 % für so ein Scharlatan.
    Da hat sich zusammengefunden was zusammen passt.
    Hat dieser Scheinheilige nicht vor noch gar nicht
    langer Zeit in Brüssel bei den Tagesgeldern
    beschissen?

    Bezeichnet andere aber als Schande für Deutschland.

    Ein widerlicher Kotzbrocken und Scharfmacher
    ist der Kerl.

  181. Der Herr Schulz mit seiner 100,00 Prozent-Wahl sollte sich mal einen Zettel nehmen und auf diesem die Namen aller Parteichefs größerer Parteien in großen Staates notieren, die in den letzten 100 Jahren 100,00 Prozent der Stimmen erhalten haben. Dann sollte er den Zettel mal in Ruhe durchlesen und sich dazu so seine Gedanken machen.

  182. #252 gonger (19. Mrz 2017 18:43)

    Martin Schulz steht auch für Euro-Bonds, d.h. die 100%ige, uneingeschränkte Haftung des deutschen Steuerzahlers für die griechischen und italienischen (!!!, viel gefährlicher) Schulden.
    Das hat hier noch keiner geschrieben.

    Vor den letzten Europa-Wahlen hat Schulz herumgetönt, es dürfe „nie wieder“ vorkommen, dass der deutsche Steuerzahler für eine Bankenkrise zur Kasse gebeten werden.

    Tja, jetzt werden stattdessen die Sparer enteignet, darunter viele Rentner, die um ihre Altersvorsorge gebracht werden. Schließlich müssen die – allen voran italienischen – Banken gerettet werden, damit kein Domino-Effekt eintritt.

    Mir ist das unbegreiflich, wie man gerade als klassischer SPD-Wähler auf so eine windige, verlogene Type reinfallen kann, der wirklich ALLES tut, um dem so genannten „kleinen Mann“ zu schaden, wo es nur geht.

    Das ist aber bei der SPD generell so in letzter Zeit, egal ob es um die Leiharbeit geht, um die befristeten Verträge, die Zwangsrentenversicherung für kleinere Selbständige, diese ganze üble Behördendrangsaliererei bei Arbeitslosen, die Abzocke bei Schwerbehinderten (weil die keine Medien-Lobby haben, kann man ja mal bei denen zugreifen) usw. usw.

    Eigenartigerweise tut sich GERADE die SPD dabei hervor, sich bei denen schadlos zu halten, die sowieso schon wenig haben und eigentlich aus dem Arbeiter-, Kleinselbständigenmilieu usw. kommen und traditionell SPD-Klientel sind.

    Sonderbar.

  183. So ein Aufwand, nur für Maddin. Kein Wunder, dass der sich für den Allergrößten hält. (Nicht vergessen, nur Allah ist noch größer.)

    *In nur drei Tagen errichteten rund 140 Beschäftigte das Set für den außerordentlichen Bundesparteitags in der Arena in Berlin-Treptow.

    *Zehn 40-Tonnen-Sattelschlepper, zahlreiche weitere LKW und Lieferfahrzeuge waren notwendig, um das Material und die Ausstattung in die Arena zu liefern. 270.000 Watt rückt den Parteitag ins rechte Licht. 170 Lautsprecher sorgen für einen perfekten Ton.

    *Allein 23,5 Tonnen Material hängen unterm Dach der Arena, 800 laufende Meter Traversen wurden eingebaut, fast 12 Kilometer Kabel für Strom- und Signalleitungen verlegt.

    *Auf rund 120 qm Projektionsfläche verteilt auf sechs große Leinwände wird der Parteitag in der Halle übertragen. Doch das eigentlich Besondere bleibt dem Bühnen Set-Up vorbehalten, das es so im Rahmen eines Parteitags der SPD noch nie gegeben hat. Man darf gespannt sein.

    https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/parteitag-ticker/19/03/2017/

  184. Das so eine Witzfigur noch frei rumläuft, der hat sich an Steuergeldern bereichert.

    Kurt Beck läuft auch noch frei herum, der hat den Steuerzahler am Nürburgring um 480 Mio. gebracht.

  185. Endlich!
    Alle alle Genossen skandierten lauthals: „Martin, Martin, Martin!“

    Wie schön
    Was ist eigentlich mit Sigmar Gabriel? Ist der jetzt weg?
    Sigmar Gabriel gibt auf??
    Hä?

    Nein!
    Er hat gesehen, daß er niemals gewählt werden wird. Wer ist schon so blöd.
    (Sloterdijk:“Designierter Verlierer“).
    Der Man will offensichtlich nach oben. Das Geld als Grundschullehrer reicht ihm nicht.
    Dafür tut der alles. Inclusive Arbeiterverarschung (Besipiele: TTIP oder Zerlegung des Sozialstaates, Errichtung eines Multi-Kulti-Freizeitpark mit Moslems und Analphabeten auf Kosten der Arbeitenden und steuerzahlenden Menschen)

    Nun wir ein anderer vorgeschoben, um die TTIP-Marionette mit Tempo 100 später ins Amt zu bringen.

    Das macht man bei der SPD (wie oben beschrieben) per Parteitagsbeschluß.

    Wie in Berlin.
    Dort hat der von allen Bürgern gewählt SPD-Bürgermeister das Handtuch hingeworfen (weil man einfach nicht seine Änderungen am BER umsetzen wollte) und der neue Bürgermeister wurde erst einmal per SPD Parteitag bestimmt. Sehr demokratisch.

    Solche Sachen habe ich haifenweisen bie der SPD gesehen. Die (ex)SPD sagen das auch ganz offen. Die SPD ist intern keine demokratische Partei.
    Es ist ein „Sack Flöhe“(Sigmar Gabriel).
    So sehen die SPD Oberen ihre Partei.

    „Heute-Show: Martin Sonneborn entert die SPD“

    https://youtu.be/Lizq2EmV7lc?t=27

    (0:27/2:57)

    Und selbst wenn der Brüssel-Schulz die Hosen an haben wird…
    Dann zahlen wir für die faulen und überflüssigen Eliten in Brüssel und in den Problemländern Milliarden ohne das es besser wird.

  186. Ein sehr sehr korrekter Mensch, der sehr auf seine Aussagen achtet hat mal betreffs Martini Schnulze geäussert: ….eisse dürfte biologisch problemlos recyclingfähiger sein, als er.

  187. Vorhin ein paar Minuten von dem Kommunisten Müll gesehen. Genosse hier,Genosse da. Viel peinlicher geht es alles bald nicht mehr.Doch,halt stop. Genossin „Erika“ bei Onkel Trump… Seit so, als ob es bald einen Oskar für die peinlichste Nummer gibt.

  188. #272 Eduardo (19. Mrz 2017 19:01)
    Ich fürchte, dass Mad Maddin mit dem einlullenden Gartenzwergtouch wirklich Kanzler wird
    +++++++
    Ja… die Angst habe ich auch.
    Hoffe nur, dass hier nicht wieder so viel Porzellan gegen die AfD zerbrochen wird…!
    Wenn die AfD in den Bundestag kommt… kann man die Linken Nazis besser bloßstellen…!

  189. #271 guteLaune (19. Mrz 2017 19:01)

    Mal gespannt wie Mutti auf Genossen Schnulz reagiert?
    ——————————
    So wie immer: Aussitzen.
    Ob’s diesmal klappt?
    Vermutlich werden noch ein paar Asylgesetze „verschärft“, natürlich nicht umgesetzt, ist eh‘ Ländersache und mit der widererstarkten F.D.P. könnte es evtl. funktionieren.
    Die Teufel-Beelzebub – Geschichte, Pest vs. Cholera.

  190. „#260 ReissfesterGalgenstrick (19. Mrz 2017 18:50)

    LEUTE, LEUTE, riesen Lob, so geile Kommentare hier zu dieser versoffenen Blendgranate!

    Vielen Dank, ich lache Tränen und weine vor lachen. ;=)))“

    Bei dem Lob schließe ich mich an. So kluge Leute und trotzdem steht es um unser Land so beschissen.

    Wie kann das sein, dass Verräter und Taugenichtse uns regieren?

  191. Ave Martin…

    Schaue ich den an, dann muss ich immer an die mittelalterliche Signaturenlehre denken. Es ging dabei aber um pflanzliche Heilkunde. In etwa wurde gesagt, das Aussehen einer Pflanze deute auf ihre Heilwirkung hin.
    Wenn ich mir nun diesen Martin anschaue,
    dann kann ich auch einige Wirkungen sehen, ob sie allerdings in Richtung Heilung gehen..?

    Bei einem bin ich mir allerdings sicher, wird der gewählt, dann werden wir nicht genesen.

  192. Was nach wie vor irre ist: Ein SPD-EU-Bonzokrat soll die scheinheilig nationale SPD retten.

    Ein austauschbarer EU-Bonzokrat, der außer seinem Maßfrackbeamtengehalt, früher als Kragenschild bekannt, „SPD“ stehen hat. Da kann auch „CDU“ stehen. Und daneben die üblichen Reinigungs-Waschzeichen für Grad, Hand-, Maschinenwäsche etc. Plus irgendwas von „made in xyz.“

  193. Anne Will
    ARD 21:45
    Ist der Weg von Mark Rutte richtig.
    Olaf Scholz (SPD ;
    Norbert Röttgen (CDU ;
    Ska Keller (B’90/Die Grünen ;
    Dirk Schümer Europa-Korrespondent für „DIE WELT“;
    Gerhart Baum (FDP ;

  194. Schulz will die Populisten bekämpfen.
    Dabei ist er selber der größte Popu.
    Was hat die SPD eigentlich die ganzen letzten Jahre gemacht, wenn er (immer als der dumme ohne Schulabschluss verkaufte) noch so viele Baustellen erkennt.
    Zeit wäre ja gewesen.
    Ein Schaumschläger für den weiteren Ausverkauf Europas.

  195. #249 wolaufensie (19. Mrz 2017 18:42)

    Der neue Alkoholiker wird nicht sagen:

    «Ich bin der Alkoholismus»

    Nein, er wird sagen:

    «Ich bin der Antialkoholismus».
    =====================================
    Gut abgewandelt vom Faschismus-spruch

    auch wenn ich wegen grölemeyer ungern verlinke

    allohol ist das schiff, auf dem du untergehst
    https://www.youtube.com/watch?v=IuLmFenm4C0

  196. Hosianna !

    Der Heiland ist erschienen, 100% Stimmen.
    Auf so ein Ergebnis hätte sich selbst der Föhrrrer gefrrrreut !

    Er sei ja so „geerdet“, tönten die Genoss_innen immer wieder.
    So so, der bisherige Vorsitzende des BrüSSeler Politbüros: GEERDET……
    Diese Illusionisten die „da oben“ in Brüssel_istan mit dem Kopf über den Wolken vegetieren: GEERDET !

    Da schmelzen ja jeder Leitung die Drähte !

    Oje oje, CHULCZ !

    Ruft doch mal einfach Maddin !

    Und jetzt alle………

  197. #285 PeSch (19. Mrz 2017 19:20)

    Schulz will die Populisten bekämpfen.
    Dabei ist er selber der größte Popu.
    ======================
    Eben Po puler…im hintern

  198. #290 2020 (19. Mrz 2017 19:23)
    #285 PeSch (19. Mrz 2017 19:20)

    Schulz will die Populisten bekämpfen.
    Dabei ist er selber der größte Popu.
    ======================
    Eben Po puler…im hintern
    ++++++++
    Er ist ein extremer Popo-List… Popo immer im Wind

  199. #278 Karl Brenner (19. Mrz 2017 19:08)

    Endlich!
    Alle alle Genossen skandierten lauthals: “Martin, Martin, Martin!”

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Das geht noch. In ein Paar Jahren müssen sie womöglich Aalyah Harim Ibn Sadul skandieren, dass kann Probleme bringen.

  200. #282 Thomas116 (19. Mrz 2017 19:12)

    Leider Minderheiten, wie sagt man doch so schön:
    „Dummheit regiert die Welt“.

  201. Eben auf WDR – 605 Stimmen von 605 Kommunistinnen für Martin:
    102 % , das erinnert doch stark an Tätäretää -Verhältnisse.
    Da bestätigt sich wieder die alte Weisheit von Schäfer Ast in der Lüneburger Heide:
    DIE SCHAFE IMMER, WÄHLEN SICH IHRE SCHÄCHTERIN SELBST! JUHUUUU, GRÖÖÖÖHHHL!

  202. Ehrlich gesagt, mir wird´s richtig schlecht, und ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen könnte!
    Wenn Umfragen nach der nächsten Bundestagswahl eine rot-grün-rote Kloalition für möglich halten, wäre das ein zweites 1933, diesmal von links!

    Sozen und Grüne versuchen schon jetzt – die unsägliche Kraft in ihrem zum Teil unregierbaren NRW-Kalifat – die muslimischen Landnehmer, die sich gerade mehrheitlich als Sturmabteilungen des Erdoganfaschismus hervortun, mit Wahlrecht auszustatten. Das nennen sie „Wahlrecht für die gesamte Wohnbevölkerung“!
    Mit dieser demographischen Vergewaltigung der Mehrheitsgesellschaft führen die den „Kampf gegen Rechts“ noch hinterfotziger und totalitärer als Erdogan die Türkei, immerhin mit Zustimmung „seiner“ Landsleute, in die Diktatur führt!

    Das Linkskartell aus SPD, Grünen, Linkspartei und diversen Splitterparteien, von Piraten bis DKP und MLPD, macht eigentlich täglich und überall deutlich, dass es mit „Politik“ vor allem Politik gegen die Interessen unserer Bevölkerung betreibt und gegen die Souveränität und die Stabilität unseres Landes. Wenn die über 50% der Stimmen erhalten, ist das das Ende Deutschlands!

    Mit Hilfe ihrer muslimischen „Kulturbereicherer“, die, wie in den Niederlanden zu sehen, auch schon ihre AKP-Ableger gründen und in unsere Parlamente einziehen, werden zukünftige Wahlen total zur Farce!

    Wie das alles ablaufen wird, ist in „Unterwerfung“ von Michel Houellebecq nachzulesen – leider keine Science-Fiction mehr.
    Am Ende wird, wie in ehemals säkularen Staaten im Nahen Osten, ein ISlamischer Staat stehen und unser Land wird Teil eines „Eurabiens“ sein.
    Obwohl: Türkisches Protektorat sind wir bereits! „Unsere“ Parteien haben´s möglich gemacht! Jetzt statten sie die osmanischen und ISlamischen Besatzer mit doppelten Staatsbürgerschaften und Wahlrecht aus!

    Als nächstes werden die bewaffnet, während linksgrüne Apparatschiks in der EUdSSR und Deutschland das Waffenrecht für Biodeutsche und -europäer verschärfen!

  203. Anhang:

    Man spekuliert, ob nicht ca. 70% der Erdbevölkerung völlig verblödet ist, durch diverse landestypische (negative) Einflüsse.

    Ich glaube, da ist noch ein wenig Spielraum nach offen.

  204. „Das Politbüro des ZK der SPD gibt bekannt: Genosse Martin Schulz ist heute erwartungsgemäß mit 100 % der abgegebenen Stimmen zum neuen Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt worden.“
    Ach Margot, ach Erich was hätte es euch gefreut, das alles noch mitzuerleben.
    Die genossen skandierten:Martin,Martin,Martin-erinnert mich sehr an die Zeiten, als damals die Deppen aus Deutschland mit dem rechtem Arm ihren Adolf immer zuriefen:Sieg Heil!
    Hat sich nichts geändert, nur die Führer heißen anders. Aber schlau sind sie schon, die Genossen der SPD. Der Keller-Geister Kobold wird bei der Wahl jämmerlich absaufen und die IM Merkel weiß schon heute, das sie für weitere 4 Jahre unser geliebtes Deutschland bis zur Unkenntlichkeit zerstören wird.
    Darauf einen Remy Martin!PROST!

  205. JOSEPH G. H. MAAS

    Heiko Maas
    ?Verifizierter Account atHeikoMaas Vor 6 Stunden
    Ein großer Tag für unser Land: Stabwechsel im Schloss Bellevue. Bilder einer starken, funktionierenden Demokratie. (Fotos: DPA) #Steinmeier

    Heiko Maas
    ?Verifizierter Account atHeikoMaas Vor 9 Stunden
    Ich akzeptiere nicht, wenn #Facebook + #Twitter suggerieren, das Internet sei rechtsfreier Raum. INT atSPIEGELONLINE:

    Heiko Maas über SPD-Machtanspruch „Alles andere wäre armselig“

    Die SPD wählt Martin Schulz am Sonntag zu ihrem Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten. „Der richtige Mann zur richtigen Zeit“, lobt Justizminister Maas im Interview – das „Wachkoma“ in der Gesellschaft sei endlich beendet.

    (…)

    SPIEGEL ONLINE: Woran liegt es, dass insbesondere jüngere Menschen so positiv auf ihn reagieren?

    Maas: Viele scheinen die Nase voll zu haben vom emotionslosen Aussitzen der Probleme. Das diskursive Wachkoma in unserer Gesellschaft ist nach Flüchtlingsdebatte und Trump endlich beendet. Die Leute rennen der SPD die Bude ein. Gerade die jungen Leute scheinen zu spüren, dass von Martin Schulz ein Aufbruch ausgeht.

    (…)

    SPIEGEL ONLINE: Können Sie Strafen überhaupt durchsetzen?

    Maas: Ja. Das Verfahren ist einfach. Man kann Beschwerde einlegen, und wenn ein strafbarer Eintrag nicht innerhalb der Frist gelöscht ist, kann ein Bußgeld verhängt werden. Das können im Extremfall bis zu 50 Millionen Euro gegen das Unternehmen sein, wenn zum Beispiel deutlich wird, dass es überhaupt kein Beschwerde-Management hat.

    SPIEGEL ONLINE: Und Sie sind sicher, Bußgelder auch in Dublin oder Seattle eintreiben zu können?

    Maas: Wieso nicht? Zur besseren Rechtsdurchsetzung enthält unser Gesetz auch, dass soziale Netzwerke – unabhängig von ihrem Unternehmenssitz – verpflichtet werden, für Zustellungen von Bußgeldbescheiden eine verantwortliche Stelle in Deutschland zu benennen…
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/heiko-maas-zu-machtanspruch-von-martin-schulz-alles-andere-waere-armselig-a-1139270.html

  206. Hab das alles schon mal erlebt. Das ist doch Zone pur. Wie bekommen wir diese Geisteskranken nur wieder eingefangen??
    Und wo sind die Bürgerrechtler von 1989?
    lassen die sich mal wieder missbrauchen???
    Und heulen die politisch engagierten sogenannten Künstler auch schon wieder mit der Meute ?????
    Was für ein SCHEISS-STAAT. Schon wieder !!

  207. #300 Maria-Bernhardine (19. Mrz 2017 19:36)
    ++++++++
    Die AfD muss in den Bundestag…! um die Linken Nazis bloß-zustellen!

  208. #302 Wut-Michel (19. Mrz 2017 19:43)

    Fragen Sie dass mal getandene SPD-Wähler/Innen.
    Sie werden überascht sein!

  209. Maddin Schluckts – 1. Sekretär des Zentralkommitees der SPD – will neuer Staatsratsvorsitzender werden.
    Vorher war er leitender Mitarbeiter im Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe.
    Die Wende ist fast vollendet, die DDR hat die Bundesrepublik übernommen.

  210. Man könnte nun ketzerisch feststellen, dass damals bei der Vorgängerpartei, den nationalen Sozialisten, der Parteivorsitzende ja auch 100% der Stimmen bekommen hat. Insofern wohlwahrlich eine historische Dimension, die Deutschland da heute erlebt hat.

  211. Mein Eindruck nach heutigem kurzen TV-Konsum: Die SPD verabschiedet sich gerade vollends in die Infantilität. Nicht mein Fall.

    Gerade SPD-Hofberichterstattung von DDR2, Studio Mainz, geguckt. Die hellsten Leuchten scheinen die gezeigten SPD-Mitglieder ja wirklich nicht zu sein. Von ein, zwei, allerdings griesgrämig dreinschauenden, Ausnahmen vielleicht abgesehen.

    SPD-Wähler sind in der Regel ja recht umgängliche und nette Menschen – leider oft auch sehr einfach gestrickt. Eher handwerklich begabt denn intellektuell. In der Regel fehlt auch die Ausstattung mit einem funktionierenden Langzeitgedächtnis – was gerade dieser Partei natürlich sehr entgegenkommen dürfte.

    Aber deswegen gleich Feindschaft, wie von Martin Schulz von seinen Mitgliedern eingefordert? Nö. Keine Lust. Da wird das demokratische Gute schlechthin wohl wieder mal ganz alleine Terror machen müssen. Zum Beispiel indem es Autos von Menschen mit abweichender Meinung anzündet.

    Das nächste Kanzlerin wird so oder so jedenfalls alternativlos sein. Traurig, dass beide großen Volksparteien keine fähigeren Leute als Anwärter immerhin fürs Kanzleramt gefunden haben.

    Oder ist „Bundeskanzler“ womöglich tatsächlich nur noch ein einsamer Posten für eine Marionette, für eine Art zusätzliche(n) Grüßaugust(a), während Politik in Wirklichkeit schon längst so ganz woanders gemacht wird? Ein Posten, den genau deshalb irgendwie kein fähiger Mensch mehr haben will?

  212. Schulz kann nichts, er ist nichts und in Brüssel ist man froh, ihn loszusein. Parteivorsitz ist so eine Art „Nachverwendung“ für eine sonst überflüssige Ressource. Schulz muss sich doch vorkommen wie so ein Refugee. Das ist auch Abschaum, der aus seinen Heimatländern davongejagt, hier aber mit frenetischen „Welcome!“-Rufen bejubelt wurde. Man kann sich schwer in die Rolle eines Kriminellen hineindenken, dem zu Hause die Pfote abgehackt worden wäre und der hier bei Ankunft auf dem Bahnhof kreischende Weiber Teddybären entgegenwerfen. Genauso muss sich Schulz jetzt fühlen. Der Mann muss ob dieser irren Wähler quasi völlig überrascht sein. Ich denke schon, dass der Gauckler in Teilen Recht hatte als er sagte: „Die Bürger sind das Problem!“ Ja, solche irren Bürger, die solche Schwachmaten wie Schulz wählen oder die zu Illegalen & Krimigranten jubeln, die müssen irre sein und sind damit zweifelsfrei ein gewaltiges Problem.

  213. Ich hoffe, daß es zur Koalition des Grauens kommt. Dann kracht der Laden nächstes Jahr zusammen. Besser eine Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.Dieser vollkommene Dummkopf ist eine Schande für dieses Land.

  214. Träume ich, oder hat der Nachrichtensprecher wirklich gesagt, daß 13.000 Mönschen neu in die
    SPD eingetreten sind ???????????

  215. #138 gonger (19. Mrz 2017 17:19)

    #86 Johannisbeersorbet (19. Mrz 2017 16:54)

    Die Arbeiterverräter können sich noch so schön im Nordkorea- oder DDR-Wahlmodus suhlen,…
    —————
    Na,na,na. Beim Erich waren es nur 99,5%.
    Aber “Mega-Martin” toppt sie alle, er hat eben von Kim Yong Un gelernt.

    Für mich ist er der Top-Kom-Yong-Unsympath und seine Partei verachte ich so abgrundtief, daß ich es gar nicht in Worte fassen kann.

    Dabei war ich früher mal so blöd die zu wählen und sogar noch Familie und Freunde für diese Heuchler und Rentenkürzer zu mobilisieren.

    Das wird nie mehr vorkommen.

    Für mich ist die spd die Partei, die hart arbeitende ehrliche Menschen um ihr Geld bringt, um es dann an Bonzen und Taugenichtse zu verteilen.

  216. #314 Wirfaffendaff (19. Mrz 2017 19:57)

    Ich hoffe, daß es zur Koalition des Grauens kommt. Dann kracht der Laden nächstes Jahr zusammen. Besser eine Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.Dieser vollkommene Dummkopf ist eine Schande für dieses Land.

    Mittlerweile bin ich auch so weit. Ich will, daß der Saulanden brennt und radikal zu Bruch geht.

    Mir können die kommenden Schrecken und Greuel gar nicht groß genug sein.

  217. 2018 wird ein denkwürdiges Jahr werden. 100 Jahre totes Deutschland.

    Man hat die Beerdigung nun ja schon lange genug verschleppt…

  218. Eben in der „Aktuellen Kamera“, Hauptthema der Buchhändler Chulz.

    Er schwadroniert von Gerechtigkeit für jeden Mann, jedes Kind und jede Frau in Deutschland, seine Partei müsse für jeden da sein. Bla…
    Im nächsten Satz wurden jedoch Menschen mit anderer Meinung davon ausgeschlossen.

  219. Kann man Margela Schurkel und Martin Merkel nicht wahlplakatfähig machen?
    Die Figuren sind köstlich!

  220. Genosse Schulz 1., Vorsitzender der Partei!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Fürst Martin hat jetzt auch einen neuen Namen angenommen, hat mir gerade ein Abtrünniger Troll gesteckt.
    Martin ist jetzt gekrönttees Oberkopf der kommunistisch-sozialistisch-islamischen Völkerschaften Europas.
    !!!Habemus Papam!!!
    Als Königs-Kampfnamen hat er gewählt einen Namen, der seiner Geistegröße gerecht wird:

    ZAR MARTINUS AUXILIUS I. CAESAR

    Der Arbeitsname ist bescheidener:
    Martinus Rexus, Herr aller Reussen und Sammler der versprengten neuen Sowjetanhänger und akhbaren Musels in Deutschland!

    Was für ein edler Name, ALLE BITTE KLATSCHEN UND MARTINUS RUFEN! UND ALLE WÄLZEN SICH IM ADJEGLÜCK, BITTE.

    Isafer schleift schon mal den Yatagan und das Katana.

  221. OT

    Ich bin Napoleon feindlich gesinnt, trotzdem hier einige Zitate:

    :::Die Vaterlandsliebe ist die erste Tugend des zivilisierten Menschen.

    Die Stärke der Patrioten beruht in ihrer Einigkeit.

    Mit Unverschämtheit kann man über alles herrschen.

    Das Herz eines Staatsmannes muß in seinem Kopfe sitzen.

    Ich fürchte drei Zeitungen mehr als hundert Bajonette.

    Vier feindselige Zeitungen sind mehr zu fürchten als tausend Bajonette.

    Ich will keine Zensur, weil ich nicht für Dummheiten verantwortlich sein will, die man drucken darf.

    Ich will das Verbrechen der Majestätsbeleidigung nicht wieder einführen; ich lege kein Gewicht auf das Gewicht der Zeitungsschreiber.

    Das Volk braucht eine Religion. Und diese Religion muß sich in den Händen der Regierung befinden…

    Die Gesellschaft kann nicht ohne die wirtschaftliche Ungleichheit bestehen, und die wirtschaftliche Ungleichheit nicht ohne die Religion.

    Wir sind dazu da, die öffentliche Meinung zu lenken, nicht, um sie zu erörtern.

    Die Revolution ist vorbei, ich bin die Revolution.

    In der Politik ist Dummheit kein Handicap!

    Ein Spion am rechten Ort ersetzt 20.000 Mann an der Front.

    Wer befürchtet erobert zu werden, ist sich der Niederlage schon gewiß.

    Ein Anführer ist jemand, der Hoffnung austeilt.

    Ohne Champagner kann ich nicht leben. Bei Siegen verdiene ich ihn, und bei Niederlagen brauche ich ihn:::
    (aphorismen.de; Napoleon)

  222. #314 Wirfaffendaff (19. Mrz 2017 19:57)

    Ich hoffe, daß es zur Koalition des Grauens kommt. Dann kracht der Laden nächstes Jahr zusammen. Besser eine Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.Dieser vollkommene Dummkopf ist eine Schande für dieses Land.

    Ich bin ganz Ihrer Meinung.
    Leider wird dies ein nicht wirklich schöner Anblick.

    Ich frage mich nur was alle diese Linken überlegen.

  223. #315 Wilma Sagen (19. Mrz 2017 19:59)

    Träume ich, oder hat der Nachrichtensprecher wirklich gesagt, daß 13.000 Mönschen neu in die
    SPD eingetreten sind ???????????

    Sozialdemokraten
    SPD verliert Tausende Mitglieder

    | 22.12.2016

    Die Sozialdemokratie ist für immer weniger Genossen eine politische Heimat. Allein in Nordrhein-Westfalen besitzen knapp 4000 Bürger weniger als noch im Jahr 2015 das SPD-Parteibuch.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160517967/SPD-verliert-Tausende-Mitglieder.html

    Kommentare lesen !!!

  224. So so, der glorreiche Halunke verspricht goldene Zeiten. Fragt sich nur für wen. Für die neuen oder für diejenigen die schon länger hier leben?
    Natürlich auch für ihn selbst. Wer zum hundertsten Male auf diese deutschfeindlichen Lügner hereinfällt, hat es nicht besser verdient…die Zukunft wird es wieder zeigen.

  225. Dass Chulpf von ALLEN relecanten SPD-Anbetern gewählt wurde ist dem Umstand geschulzt, dass ihnen eventuell dadurch ein weiteres Überleben für die nächsten vier Jahre (Abgreifen von Steuergeldern) gesichert ist.
    Sich aber geschlossen auf eine Lichtgestalt zu verlassen, hat, wie man weiß, in der Geschichte nicht immer funktioniert.

  226. Es müssen die Linken/Grünen nochmal ran, damit die Konservativen (AfD)später auf ein festes Fundament bauen können. Rot Rot Grün wird den Karren bis über den Kopf in den Dreck ziehen und keine 4 Jahre an der Macht sein.

  227. #312 Wahrheitsministerium (19. Mrz 2017 19:53)

    Aber deswegen gleich Feindschaft, wie von Martin Schulz von seinen Mitgliedern eingefordert? Nö. Keine Lust. Da wird das demokratische Gute schlechthin wohl wieder mal ganz alleine Terror machen müssen. Zum Beispiel indem es Autos von Menschen mit abweichender Meinung anzündet.

    Korrektur: Entschuldigung, er sprach von Gegnerschaft, nicht von Feindschaft! Mein Fehler.

    Gegnerschaft ist ok zwischen demokratischen politischen Parteien.

    Also zukünftig keine brennenden Autos mehr. Denn für ein Vorgehen gegen Links scheint dann kein Handlungsbedarf (mehr) zu bestehen. Nur gegen Rechts.

    Hoffe ich habe Schulz jetzt richtig verstanden.

  228. Den Sozialdemokratten wird es genau so gehen wie denen in den Niederlanden. Unter der 5% Marke werden sie eines Tages landen.

  229. #315 Wilma Sagen (19. Mrz 2017 19:59)

    Träume ich, oder hat der Nachrichtensprecher wirklich gesagt, daß 13.000 Mönschen neu in die
    SPD eingetreten sind ???????????

    Du Träumst nicht, du wirst angelogen.

  230. Schulz erinnert mich irgendwie an Angel aus den Rockford Files (zu Deutsch: Detektiv Rockford: Anruf genügt)

  231. #194 Maria-Bernhardine (19. Mrz 2017 17:59)

    @ #178 GrundGesetzWatch (19. Mrz 2017 17:45)

    Alkoholiker bleiben lebenslang solche, nämlich nasse oder trockene Alkoholiker. Wie lange die jeweilige Phase hält, ob Wochen, Jahre oder bis zur Bahre, ist individuell. Daher gibt es keine Ex-Alkoholiker.
    ………………………………………
    Falls der Ex-Dorfschulze von Würselen tatsächlich „trockner“ Alkoholiker ist, was ich anhand seiner „Lacklippen“ bezweifle, genügt eine Weinbrandbohne, um ihn wieder in die Arme von „König Alk“ zu treiben.

    Und SOWAS will Kanzler werden??

  232. #267 Demonizer (19. Mrz 2017 18:56)

    Martin Schulz: Ich bin Brüssels größtes Licht:

    https://www.youtube.com/watch?v=YbK1a_HchHg&t=0s

    Sehr komischer Auftritt.
    ___________________________________

    Hm. Schulz, von wegen „trocken“.

    Das ist wirklich wie der allerletzte, nervtötende Klaumauk in der BRD, mit hässlichen und angefaulten Hauptdarstellern, die ständig Zugaben geben, obwohl sie immer ausgebuht wurden. Ein Albtraum auf repeat. Eklig.

  233. 100 % machen Angst. Das ist der Ausdruck von Ratlosigkeit, Verzweiflung, vor Angst vor einer eigenen Meinung. Hier könnte man auch von freiwilliger Gleichschaltung sprechen. Letzten Endes geht es aber nur um den Erhalt der Pfründe. Hauptsache gegen Rechts.

  234. #330 Chauvinismus jetzt (19. Mrz 2017 20:20)

    #315 Wilma Sagen (19. Mrz 2017 19:59)

    Träume ich, oder hat der Nachrichtensprecher wirklich gesagt, daß 13.000 Mönschen neu in die
    SPD eingetreten sind ???????????

    Du Träumst nicht, du wirst angelogen.
    ……………………………………..
    Meine „kopfentkernte“ Nichte in Bürlün leider auch. Man sieht, dass ein Universitätsabschluss (Jura) leider nicht vor Früh-Demenz schützt.

  235. #322 Maria-Bernhardine

    Das Volk braucht eine Religion. Und diese Religion muß sich in den Händen der Regierung befinden…

    ——————————————–

    Und diese Religion heißt heute Gutmenschentum.

  236. #312 Wahrheitsministerium (19. Mrz 2017 19:53)

    Mein Eindruck nach heutigem kurzen TV-Konsum: Die SPD verabschiedet sich gerade vollends in die Infantilität. Nicht mein Fall.

    Die hellsten Leuchten scheinen die gezeigten SPD-Mitglieder ja wirklich nicht zu sein. Von ein, zwei, allerdings griesgrämig dreinschauenden, Ausnahmen vielleicht abgesehen.

    SPD-Wähler sind in der Regel ja recht umgängliche und nette Menschen – leider oft auch sehr einfach gestrickt.

    ——————————————–

    Wie leider die Mehrheit der Bürger.

  237. Wenn ich das Wort „Genossen“ höre, rollen sich mir die Fussnägel hoch. Klingt wie „Volksgenossen“.

  238. #288 guteLaune (19. Mrz 2017 19:20)

    Anne Will
    ARD 21:45
    Ist der Weg von Mark Rutte richtig.
    Olaf Scholz (SPD ;
    Norbert Röttgen (CDU ;
    Ska Keller (B’90/Die Grünen ;
    Dirk Schümer Europa-Korrespondent für “DIE WELT”;
    Gerhart Baum (FDP

    ___________________________________

    Das Who is Who der Guten Laune…oder anders gesagt…Das Pottpourri der Peinlichen Politiker Schranzen

    Ska.. ach ja die Teletubby Tante

    Schrecklich

  239. Vorwärts Genossen!
    Nordkorea ist unser Vorbild.
    Wir schaffen das!
    Weiß man wie lange der Applaus anhielt?
    Wurden die 9 min. der Schwesterpartei C*DÜ für Genossin Merkel getoppt?

  240. Wäre irgendetwas anders, wenn drei Kandidaten zur Auswahl gestanden hätten und Schulz mit 68,457% der Stimmen gewonnen hätte?

    Oder wenn ein anderer Kandidat gewonnen hätte? (Gibt es da einen, der irgendwie besser wäre?)

    Oder wenn sie eine Schaufensterpuppe zum SPD-Vorsitzenden gewählt hätten?

    Nichts wäre anders. Es gäbe keinen einzigen „Flüchtling“ mehr und keinen einzigen weniger. Keiner würde deswegen von einer Straftat absehen oder eine begehen. Niemand von uns hätte auch nur einen Euro mehr oder weniger in der Tasche oder würde sich sicherer bzw. unsicherer fühlen.

    Es ist einfach nur eine Show, die – zum Glück – immer fadenscheiniger wird.

    Es ist eine Show, die immer fadenscheiniger wird. Und das ist ein Grund, froh zu sein.

  241. #240 Paula (19. Mrz 2017 18:33)

    Ich bin sicher: Der Schulz kann auch über Wasser gehen.

    Wie war das doch noch?
    „So locker und leicht, der schwimmt sogar in Milch.“

  242. „Demagogie betreibt ,wer bei günstiger Gelegenheit öffentlich für ein politisches Ziel wirbt,indem er der Masse schmeichelt,an ihre Gefühle,Instinkte appelliert,ferner sich der Hetze und Lüge schuldig macht,Wahres übertrieben und grob vereinfacht darstellt,die Sache die er durchsetzen will,für die Sache aller GUTGESINNTEN ausgibt,und die Art und Weise, wie er sich durchsetzt oder durchzusetzen vorschlägt, als die einzig mögliche hinstellt“

    Martin Morlock 1977

  243. @#8 IslamStoppen (19. Mrz 2017 16:12)

    …nordkoreanische Verhältnisse …

    #33 Drohnenpilot (19. Mrz 2017 16:23):

    …im kommunistischen Nordkorea…

    #83 Umkehr (19. Mrz 2017 16:53)

    …die Herrscher von Nordkorea…

    @#86 Johannisbeersorbet (19. Mrz 2017 16:54)

    …im Nordkorea- oder DDR-Wahlmodus…

    #175 RDA (19. Mrz 2017 17:43)


    auf einer nordkoreanischen Parteitagsversammlung…

    #197 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (19. Mrz 2017 18:00):

    …Der SPD Parteitag hat mich an Nordkorea bzw. die KP in China erinnert….

    #341 Germania Germanorum (19. Mrz 2017 20:53)

    …Nordkorea ist unser Vorbild….

    Dieser Staat heißt nicht Nordkorea, sondern
    Demokratische Volksrepublik Korea.

    Und wofür stand nochmal das zweite D in DDR?

    Ihr habt die Wahrheit vor Augen und seht sie nicht.

  244. Donnerwetter, 100% hat der Genosse Schulz erhalten. Da wird der Genosse Honecker in seinem Grab vor Neid erblassen. Der mußte sich mit 99,xx% begnügen.

  245. #5 lorbas (19. Mrz 2017 16:10)

    Das Politbüro des ZK der SPD gibt bekannt: Genosse Martin Schulz ist heute erwartungsgemäß mit 100 % der abgegebenen Stimmen zum neuen Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt worden……,
    ***********************************************
    …worauf er sich mit den folgenden Worten an die 605 versammelten Genossinnen und Genossen
    im Saal wendet:
    „ICH VERSICHERE EUCH, DEN SOZIALISMUS IN
    SEINEM LAUF, HÄLT WEDER DER HORST AUS BAYERN,
    NOCH DIE ANGIE VOM KANZLERAMT AUF!“
    Und jetzt bitte alle im Chor:
    Hoch, Hoch, ein dreifaches Hoch dem Martin,
    dem nächsten großen Führer von Europa-Deutschland!!!

  246. #343 Nuada
    Es ist einfach nur eine Show, die – zum Glück – immer fadenscheiniger wird.

    Es ist eine Show, die immer fadenscheiniger wird. Und das ist ein Grund, froh zu sein.
    ———————-
    Sehr positiv gedacht. Wenn die Show immer fadenscheiniger wird, dann deshalb, weil sie immer fadenscheiniger werden kann.

  247. Ich bin sicher, je mehr solche Politiker wie Würselen-Martin Einfluss gewinnen, umso mehr werden wir überall im Land das Martinshorn hören…

  248. #342 Germania Germanorum (19. Mrz 2017 20:53)

    Weiß man wie lange der Applaus anhielt?
    Wurden die 9 min. der Schwesterpartei C*DÜ für Genossin Merkel getoppt?
    **********************************************
    NEIN, der tobende Sturm der Begeisterung wurde
    nach nur 5 Minuten abrupt abgebrochen, um mit
    den weiteren TOP zügig fortzufahren!

  249. Interessant ist auch was der Schulabbrecher bei seinem Antrittsgefasel von sich gab:

    „Schulz benennt, wen er hier als Gegner anspricht: „Den Präsidenten der Vereinigten Staaten“ Donald Trump und alle, die bei Pegida mitmarschieren.“

    Wahrscheinlich kriegt diese talentlose Knallcharge nicht nur keinen Händedruck, sondern erst gar keine Landeerlaubnis für die USA. Und solche Kasparen dürfen sich hierzulande erfrechen Kanzler werden zu wollen? Die ‚BRD‘ hat fertig.

  250. Der Wahlkampf hat noch gar nicht richtig begonnen und die Figur ist jetzt schon kaum noch auszuhalten. Die kommenden Monate werden anstrengend.

  251. heute-journal DDR2

    Die Slomka hat dem Chulzz-Demago lediglich vier Minuten kostbarer Sendezeit gewidmet. Dafür bekommt sie doch glatt einen halben Symphatiepunkt.

  252. #339 Roadking (19. Mrz 2017 20:51)

    Wenn ich das Wort “Genossen” höre, rollen sich mir die Fussnägel hoch. Klingt wie “Volksgenossen”.
    ************************************************
    Die Zeit der Volksgenossen mußte ich Gott sei Dank nicht miterleben, aber 40 Jahre SOZIALISMUS mit einer vorwiegend aus linken Genossen bestehenden Führung und Stasi-Behöde, sind bei mir bis heute in schlimmer Erinnerung geblieben! präsent

  253. Zu vorgerückter Stunde ein passendes, themenbezogenes Berlusconi-Zitat:

    Auf diese Kritik reagierte Berlusconi dann mit den Worten (nach einer dpa-Übersetzung aus dem Italienischen):

    „Herr Schulz, ich weiß, dass ein Produzent in Italien gerade einen Film über die Konzentrationslager der Nazis dreht. Ich werde Sie für die Rolle des Kapo vorschlagen. Sie wären perfekt.“

  254. Boa! Welch eine revolutionäre Meisterleistung! Die SPD hat heute die SED (Linke) links überholt. Ich glaube Honecker hat sich heute im Grab umgedreht. Die Stasi-DDR war ja dagegen präsozialistisch!

  255. Zum Abschluss des Parteitags skandierten alle Genossen lauthals: Martin, Martin, Martin!

    ———-

    Mit oder ohne Aufforderung ?

  256. #240 Paula (19. Mrz 2017 18:33)

    Ich bin sicher: Der Schulz kann auch über Wasser gehen.

    :mrgreen:

    Westernhagen hat vor einigen Jahren bereits Schulzens Wahlkrampfhymne geschrieben.

    https://www.youtube.com/watch?v=TAAeVNViP3s

    ———————

    #356 Conservativ (19. Mrz 2017 21:37)

    Wie ich die Genossen von der SPD einschätze, werden sie es schlicht und einfach dadurch vergeigen, indem sie den Leuten mit ihren unmässigen Schlunz-Huldigungen zu sehr auf den Nerven herumtrampeln.

    Da wird aus „schau mer mal, was der Schluz so sagt“ ganz schnell ein „ich kann den Typen nicht mehr sehen“.

  257. Programmhinweis

    Morgen vormittag Deutschlandfunk 10:10 Uhr

    Kontrovers

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
    Das Superwahljahr 2017 – Wie lange hält der „Schulz-Effekt“?

    Gesprächsgäste:
    Rainer Burchardt, ehemaliger Chefredakteur DLF
    Bascha Mika, Chefredakteurin Frankfurter Rundschau
    Christoph Schwennicke, Chefredakteur Cicero
    Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

    Hörertel.: 00800 – 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

    Wie lange hält der „Schulz-Effekt“?

    http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html?drbm:date=20.03.2017

  258. #364 nicht die mama (19. Mrz 2017 22:20)

    “ich kann den Typen nicht mehr sehen”.

    Das ist bei mir jetzt schon der Fall.

    Was soll ich tun?

    Wenn ich mir vorstelle …

  259. Was? Nur 5 min. Applaus?
    Äch bin äntäucht!
    Demokratische Volksrepublik Korea.

  260. Der Schulz Hype wird dem normalen Wähler bald nur noch auf die Nerven gehen und sich ins Gegenteil umkehren.
    Manche haben einfach kein Gespür dafür, wann es zu viel des Guten ist.
    Darauf baue ich.

  261. Kaum auszudenken, was werde, wenn er wirklich BK
    würde!

    Dann bliebe ja der Stasi-Minister Maas in seinem Amt, oder?

    Nein, bitte bitte nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein!!!

  262. #189 Jens Eits   (19. Mrz 2017 17:58)  

    Mann, wie mich dieser Schleimbeutel mit seiner immer und immer wieder bis zum Erbrechen vorgetragenen Arbeitersohn-Vita nervt…
    ……………………………………………………………………………………

    M.Schulz ist definitiv kein Arbeitersohn, er kommt aus einer Beamtenfamilie, als Arbeiterkind hätte er auch keine 2. und 3.Chance nach dem „Saufen“ bekommen.

    Ich kenne zwei „Arbeiterkinder“, ein Sohn mit Universitätsabschluß in einem MINT-Fach (<5% schaffen das in der BRD), vor diesen „Arbeiterkinder“ (Studium ohne Stipendien usw.) habe ich Respekt und es verbietet sich ganz klar ein Vergleich mit einem Typus wie M.Schulz.

  263. 100 %, da hat der Chulz ja mehr Wahlzettel als Honecker gekriegt.
    Chulz – die Chande für die Menchheit.

  264. Wäre ich nicht schon vor Jahren ausgewandert, ich würde noch heute Abend die Koffer packen! Bei diesem Ergebnis könnte sogar Kim-jong-dings, der dicke Junge, der Nordkorea geerbt hat, neidisch werden …

  265. Haben die SPD-Genossen etwa die alten SED-Wahlzettel recyclet??? Jetzt sind wir wohl endgültig wieder in der DDR angekommen …

  266. Kann man das noch toppen? Bestimmt! Nächstes Mal werden es dann 102 %, weil dann auch die ungültigen Stimmen als Zustimmung mitgezählt werden …

  267. #366 lorbas (19. Mrz 2017 22:25)

    Das ist bei mir jetzt schon der Fall.

    Wenn ich mir vorstelle …

    Ich stelle mir ab und an vor, wie ein Geschmähter von Neugierde getrieben des Volks Schmähschriften liest und wie gerade die Ego-Tripper unter diesen Leuten vor Wut kochen.
    Selbstdarsteller sind da sehr empfindlich.

    Was soll ich tun?

    Sie wo es nur geht lächerlich machen, Lächerlichkeit tötet.

    Ich freue mich bereits auf die ersten SPD-Wahlkrampfstände.
    :mrgreen:

  268. Diesen ranzigen EU-Bonzen verkaufen die GEZ-Medien als Hoffnungsträger. Ich fürchte DDR 1 + 2 usw. werden das auch bis zur Bundestagswahl erfolgreich durchhalten.
    Man muß sich also darauf einrichten das Kapo Chulpf oder doch noch mal der Hosenanzug die nächste Bundesregierung „führen“. Schöne Aussichten

  269. Genosse Martin Schulz ist heute erwartungsgemäß mit 100 % der abgegebenen Stimmen zum neuen Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt worden.
    ———————–

    Wie der hochverehrte Genosse Erich Honecker auf dem SED-Parteitag!

  270. 😛 Malik Shulz sieht allmählich wie ein Araber aus:

    😛 Große Nase, großes Maul, dicke Lippen, Triefaugen – Shulz wird Arafat immer ähnlicher!
    Arafat mit Brille:
    upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/37/ArafatEconomicForum.jpg/220px-ArafatEconomicForum.jpg
    (Hat Malik Shulz oben, überm Artikel, eine randlose Brille, etwa eine neue?)

    +++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++

    😛 Wer kann mal ein Computerbild machen: Malik Shulz mit Palilappen?
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/aa/Yasser_Arafat.jpg
    😛 Ah! Dieses paßt wohl gut für ein Satirebild Malik Jassir Shulz:
    https://pbs.twimg.com/profile_images/723504668308049920/Z46gDi-v.jpg

  271. Immer wenn ich Bilder von Chulz sehe fällt mir der alte Werbespruch:

    „In Asbach-Uralt ist der Geist des Weines…“

    ein. Und dann frage ich mich welcher Geist wohl im Schutzpatron der Arbeiterklasse und Märtyrer für die soziale Gerechtigkeit stecken mag.

    Die Masche, mit der er uns Arbeiter wieder fangen will ist jedenfalls mehr als „asbach-uralt“ und bei mir verfängt sie bestimmt nicht mehr.

  272. würde fast wetten, dass dieser dreckige Antisemit kurz vor den Wahlen noch lügend behaupten wird, jüdische Vorfahren zu haben.

  273. OT

    „“Israel exportiert Schnittblumen in viele Länder. Gemüse und Früchte aus Israel können wir im Supermarkt nebenan kaufen.

    Das erinnert an ein Wort des Propheten Jesaja. Er sieht weit voraus in die Zukunft:

    „Es wird einst dazu kommen, dass Jakob wurzeln und Israel blühen und grünen wird, dass sie den Erdkreis mit Früchten erfüllen.“
    (Jesaja 27,6)…““
    (Egmond Prill, ev. Theol.)
    http://www.egmond-prill.de/cms/front_content.php?idcat=8

  274. @ #381 johann (19. Mrz 2017 23:52)

    😉 Malik Shulz(1955 geb.) ein Sohn von Jassir Arafat(1929 geb.)?

  275. #240 Paula (19. Mrz 2017 18:33)

    Ich bin sicher: Der Schulz kann auch über Wasser gehen.

    Halb so wild. Ich habe korrupte Arbeiterverräter kennengelernt, die konnten sogar über Leichen gehen.

    Im ganzen Leben werde ich nie wieder Arbeiterverräter wählen.

  276. „Bild“ liest bei PI mit; „Bild“ vor 1 Std.:

    „“So ein Ergebnis hat nicht einmal Erich Honecker geschafft! 100 Prozent bei der Wahl zum neuen SPD-Chef – da war selbst Martin Schulz für einen Moment sprachlos.““

    SOZI-BONZE GABRIEL BEGEISTERT VOM SOZIALISMUS

    „“Gabriel verabschiedet sich mit einer 58-minütigen Rede, ruft seine Partei auf, jetzt für Nachfolger Schulz zu kämpfen:

    „Wir können es schaffen – der Trend ist wieder ein GENOSSE!““
    http://www.bild.de/politik/inland/spd/aber-wo-war-frau-schulz-50917944.bild.html

    (Hervorh. d. mich)

    Sigmar Gabriel zwitschert
    ?Verifizierter Account atsigmargabriel vor 8 Stunden
    „Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands war, ist und wird immer eines sein: meine politische Heimat.
    Freundschaft!“

  277. Herkunft

    #384 Maria-Bernhardine (20. Mrz 2017 00:09)

    Martin Schulz wurde am 20. Dez. 1955 in Hehlrath (heute zu Stadt Eschweiler) nahe der niederländischen und der belgischen Grenze als jüngstes von fünf Kindern geboren. Sein Vater Albert Schulz war Polizeibeamter, stammte aus dem Saarland und wuchs in einer Bergbaufamilie auf, die sozialdemokratisch orientiert war, während die Mutter Clara Schulz einer bürgerlichen Familie entstammte und Gründungsmitglied der CDU in ihrer Heimatstadt Würselen bei Aachen war.

  278. Die FAZ hat einen erstaunlich kritischen Kommentar zu Schulzens Antrittsrede, sogar mit Leserkommentaren:

    Rede von Martin Schulz
    Viel Applaus für teure Versprechen

    Ins Detail ist Martin Schulz bei seiner Bewerbungsrede zum Kanzlerkandidaten nicht gegangen, die Richtung aber hat er klar gemacht: Sozialdemokratie pur! Das Wort „Steuersenkung“ wird zum Schimpfwort.
    19.03.2017, von Christoph Schäfer (….)

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/schulz-beim-spd-parteitag-teure-versprechen-14932421.html

  279. Zum Abschluss des Parteitags skandierten alle Genossen lauthals: Martin, Martin, Martin!

    Das haben die diesmal wohl ausgiebig geprobt. Wie bei den Fernsehsendungen, bei denen zuvor auch ein Einheizer auftritt und dem Publikum die Anweisungen gibt.

  280. #388 johann (20. Mrz 2017 00:30)

    Die FAZ hat einen erstaunlich kritischen Kommentar zu Schulzens Antrittsrede, sogar mit Leserkommentaren:

    Rede von Martin Schulz
    Viel Applaus für teure Versprechen

    Ins Detail ist Martin Schulz bei seiner Bewerbungsrede zum Kanzlerkandidaten nicht gegangen, die Richtung aber hat er klar gemacht: Sozialdemokratie pur! Das Wort „Steuersenkung“ wird zum Schimpfwort.
    19.03.2017, von Christoph Schäfer (….)

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/schulz-beim-spd-parteitag-teure-versprechen-14932421.html

    Teure Versprechen? Das trifft nicht den Kern.

    Wer die spd kennt weiß, es muß heißen:

    leere Versprechen, heiße Luft, Drangsalierung der Arbeitenden und Werteschaffenden und Begünstigung der Bonzen und Abzocker.

  281. #390 Johannisbeersorbet (20. Mrz 2017 00:39)

    Ja, das stimmt.

    Aber noch überhaupt nicht wurde die Haltung von Schulz und seiner SPD zur Schuldenvergemeinschaftung („eurobonds“)) thematisiert. Nicht, dass ich mir irgendwelche Illusionen über die wachsweiche Haltung der CDU hierzu mache. Aber wenigstens formal lässt Schäuble Griechen, Italiener und Franzosen immer noch merken, dass man einen kritischen Blick auf ihre Schulden hat. Das hat zumindest in den Finanzmärkten noch eine gewisse Wirkung.
    Unter Schulz wird alles ganz anders. „Eurobonds“ sind sein schon lange erklärtes Ziel. Die „teuren Versprechen“ werden also noch teurer in Bezug auf „Europa“.

  282. #391 johann (20. Mrz 2017 00:49)

    #390 Johannisbeersorbet (20. Mrz 2017 00:39)

    Ja, das stimmt.

    Aber noch überhaupt nicht wurde die Haltung von Schulz und seiner SPD zur Schuldenvergemeinschaftung (“eurobonds”)) thematisiert. Nicht, dass ich mir irgendwelche Illusionen über die wachsweiche Haltung der CDU hierzu mache. Aber wenigstens formal lässt Schäuble Griechen, Italiener und Franzosen immer noch merken, dass man einen kritischen Blick auf ihre Schulden hat. Das hat zumindest in den Finanzmärkten noch eine gewisse Wirkung.
    Unter Schulz wird alles ganz anders. “Eurobonds” sind sein schon lange erklärtes Ziel. Die “teuren Versprechen” werden also noch teurer in Bezug auf “Europa”.

    Die stehlen unser letztes bißchen Wohlstand und verschleudern es in alle Welt.

    Wahnsinn, was sich alles verändert hat, seit das gute alte sichere wohlhabende Deutschland zum gesetzlosen räuberischen Buntland wurde.

    Die Strolche geben nicht eher Ruhe, bis wir arm wie die Kirchenmäuse sind.

    Ich bin heilfroh, daß ich nicht mehr jung bin und mit etwas Glück den Löffel abgebe, bevor der Laden in Flammen aufgeht. Die jungen Leute und die Kinder können einem allerdings leid tun.

  283. der typ ist so finster, der toppt noch fischer, roth und konsorten, und das ist schon fast unmöglich!

    wenn der prolet staatsmacht bekommt, dann wars das endgültig!

  284. Wie ein DORTMUNDER Experte von einer Alki Selbsthilfegruppe bestätigte gibt es keine EX ALKOHOLIKER!
    Sondern lebenslange Alkoholanfällige die aber eine gewisse Zeit oder für immer „Trocken“ sein können.
    Wenn ich mir das selbstverliebte euphorische Grinsen dieses Typen anschaue komme ich zu dem Schluss das der unter Drogen stehen muss.
    „Ruft doch mal MARTIN!“

  285. Aber ich kann Euch beruhigen!
    Der Martin wurde zwischen dem Erzengel und HELLS ANGELA ausgekungelt weil der der am leichtesten abzuservierende Kandidat ist.
    Kurz vor der BTW werden die passenden Papiere aus dem Giftschrank gezogen und der Martin hat fertig!
    Wartets ab!
    Der hat jede Menge Dreck am Stecken!
    So leicht gibt der Erzengel nicht auf.
    Und die Zuchtmeisterin ist auffallend ruhig!

  286. @#351 Lepanto2014 (19. Mrz 2017 21:28)

    Sehr positiv gedacht. Wenn die Show immer fadenscheiniger wird, dann deshalb, weil sie immer fadenscheiniger werden kann.

    Ja, es hört sich ein bisschen so an. Tatsächlich habe ich aber bei dem Satz nur den Stil ein bisschen geändert und dann vergessen, den ursprünglichen zu löschen (deshalb doppelt).

    Ich meinte nicht, dass es gut ist, dass uns diese Show vorgespielt wird. Ich meinte nur, dass – wenn uns schon eine Show vorgespielt wird – es gut ist, wenn sie schlampig aufgeführt wird. Dann wenden sich immer mehr Leute von der Bühnendarstellung ab.

  287. @ #387 johann (20. Mrz 2017 00:23)

    Ich machte doch nur einen Scherz. Deshalb auch den Zwinker-Smiley.

  288. 😛 DAS „GOLDENE ZEITALTER“ DES ISLAMS:

    Des heiligen Malik Jassir Shulz´
    goldenes Gold bereichtert uns!

    Gütersloh Innenstadt
    ARABISCHER RÄUBER

    POL-GT: Mann am Bahnhof ausgeraubt
    14.03.2017

    Gütersloh (ots) – Gütersloh (FK) – Am Montagabend (13.03., 18.04 Uhr) wurde ein 32-jähriger Mann am Bahnhof Gütersloh von einem bislang unbekannten Mann angegriffen.

    Der 32-jährige saß am Bahnsteig, als ihm der unbekannte Mann sein Mobiltelefon aus der Hand nehmen wollte. Als dies missglückte, schlug der unbekannte Mann mit der Faust auf den Sitzenden ein.

    Anschließend kam es zu einer Rangelei.

    Der Angriff ging so weit, dass das Opfer vom Täter mit einem im Gleisbereich liegenden Ast geschlagen wurde.

    Im Verlauf der Auseinandersetzung stahl der Täter seinem Opfer die Geldbörse.

    Da dem 32-Jährigen Zeugen zur Hilfe eilten, flüchtete der Angreifer aus dem Bahnhof.

    Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: Ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 1,70m, stabile Statur, südl. Teint, sprach arabisch,

    schwarze seitlich kurzgeschnittene Haare, bekleidet mit einem auffällig roten Kapuzenpullover und einer schwarzen Jacke…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3585202

  289. TOP Ergebnis … 100% Deppenwahl.
    Der Schulz hat vorher geflüstert oder angefeuert: „wählt alle Martin, wählt alle Martin“.

  290. 🙁 DAS “GOLDENE ZEITALTER” DES ISLAMS

    Des heiligen Malik Jassir Shulz´
    goldenes Gold bereichtert uns!

    II

    Bielefeld Innenstadt
    NAFRI GREIFT AN

    Bielefeld / Mitte – Ein Streit zwischen zwei jungen Männern endeten am Donnerstag, 16. März 2017, für einen 19-jährigen Bielefelder mit Verletzungen im Gesichtsbereich.

    Der junge Bielefelder war mit seiner etwa gleichaltrigen Begleiterin gegen 21:53 Uhr vom Jahnplatz aus in Richtung Friedrich-Verleger-Straße unterwegs.

    An einer Ampel am Jahnplatz fiel ihnen bereits ein Gleichaltriger auf. Nach einer verbalen Auseinandersetzung an der Friedrich-Verleger-Straße schlug der Unbekannte mit seinen Fäusten auf den 19-Jährigen ein.

    Am Boden habe der Angreifer noch auf sein liegendes Opfer eingetreten. Der Täter verschwand und die Begleiterin informierte die Polizei.

    Rettungssanitäter fuhren den jungen Mann in ein Bielefelder Krankenhaus.

    Die Beschreibung des Tatverdächtigen:

    Männlich, circa 20 Jahre alt, 180 cm groß, mit normaler Statur. Er soll nordafrikanischer Herkunft sein. Er trug ein Basecap, eine Bomberjacke, eine Hose und Turnschuhe…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3587927

  291. „Die Partei, die Partei, die hat immer recht und Genossen es bleibe dabei …“

    So dramatisch sich die Lage in unserem Land auch darstellt, seitdem ich gestern das Wahlergebnis von „Ruft doch mal“-Martin gelesen habe, komme ich irgendwie aus dem Lachen nicht mehr raus.

  292. Für die ganze Bande ist das alles nur ein Geshäftsmodell nichts arbeiten und viel Geld.
    Deutschland ist denen egal.

  293. DAS “GOLDENE ZEITALTER” DES ISLAMS

    Des heiligen Malik Jassir Shulz´
    goldenes Gold bereichtert uns!

    Auch Maoist Wali* Kretshi ist froh:
    ein besoffener Räuber aus Marokko!

    Rheinfelden-Herten
    RÄUBER AUS MAROKKO

    ERHIELT BLOß PLATZVERWEIS

    Noch Diebstahl oder schon Raub?

    Randalierer als Dieb überführt
    19.03.2017

    Am Samstagabend, kurz vor 21 Uhr, wurde die Polizei über einen randalierenden Gast in einer Sportgaststätte in Herten in Kenntnis gesetzt. Dieser würde wohl auf andere losgehen und auch mit Flaschen um sich werfen.

    Vor Ort konnte ein 32-Jähriger angetroffen werden, welcher sich aber zwischenzeitlich wieder beruhigt hatte.

    Durch die Beamten konnten bei dem Mann mit marokkanischer Staatsangehörigkeit zwei Schienbeinschoner aufgefunden werden, welche dieser am selben Abend in der Vereinsgaststätte entwendet hatte.

    Zudem war er im Besitz eines slowakischen Ausweises, der auf eine andere Person ausgestellt war. Ermittlungen ergaben, dass dieser dem Eigentümer entwendet worden war.

    +++Dem nicht unerheblich alkoholisierten Mann wurde schlussendlich ein Platzverweis erteilt, welchem er auch nachkam.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3588957

    ++++++++++++++++++++++

    *Wali
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wal%C4%AB

  294. Ich kenne jemanden, dessen Onkel vor 20 Jahren aufgehört hat, zu trinken und kann Euch etwas zu Ex-Alkis sagen. Besagter Onkel ist neulich an Krebs aufgrund seiner Sauferei gestorben.

    Wenn ein Alki trocken ist, reicht EIN Tropfen Alk aus, daß der Mann rückfällig wird. Dazu reicht bereits etwas abgestandener Apfelsaft!!!!

    Der Mann konnte kaum noch Süßigkeiten essen, immer in der Angst, doch etwas (ungekennzeichneten) Alk abzubekommen. Alles, was er sich zubereitet hat, mußte er strengstens auf Äthanol kontrollieren. Auch auch Feiern konnte er nicht, er hat seinen Kumpels nicht mehr getraut, weil er Angst hatte, die würden ihm aus Jux etwas Schnaps ins Cola schütten!

    Interessant ist auch, wenn man eine Sucht besiegt hat, daß man eine andere entwickelt.Bei ihm war es dann Cola! Literweise Cola am Tag wegen des Koffeins!

    Lacklippen deuten auf Leberschäden hin, genauso wie rote Spinnennävi, auch Leberzeichen genannt. Auch das Gehirn wird geschädigt, kann man auf den entsprechenden Bildern sehen.

    Nun stellt Euch mal vor, dieser Suffkopf ist auf einem Empfang, ein anderer bringt unauffällig Alk ins Schluckspecht-Glas (geht schnell ohne mords Aufmerksamkeit z.B. in einem Eiswürfel), der Kerl wird rückfällig…

    Ich mag gar nicht dran denken, was Chulp dann ausheckt, wenn er weiße Mäuse mit Merkelfresse sieht!

  295. Und ganz Deutschland schaut zu und läßt sich so einen Tinnef bieten. Ich weiß auch keinen Rat mehr wie man das hypnotisierte und eingeschüchterte und mutlose deutsche Volk wieder in die richtige Spur bekommt. Ich gebe es auf.

    Sollte der Islam tatsächlich Deutschland politisch und religiös übernehmen wollen, dann können wir uns alle nur wünschen und beten, dass Trump zusammen mit Putin das zu verhindern wissen.

  296. DAS “GOLDENE ZEITALTER” DES ISLAMS

    Des heiligen Malik Jassir Shulz´
    goldenes Gold bereichtert uns!

    JUGENDLICHE MIT DUNKLEN LOCKEN

    (Enzkreis) Remchingen-Singen – Radfahrerin von Jugendlichen angegangen
    16.03.2017
    Die Frau war auf der Dajastraße in Richtung Wilferdingen unterwegs gewesen, als ihr in der Unterführung zum Parkplatz des Altersheims fünf Jugendliche gleichfalls mit Fahrrädern entgegenkamen. Als sie das Quintett bereits passiert hatte, machten drei von ihnen kehrt und fuhren ihr nach.

    In der Folge traktierten sie die Frau mehrfach mit Ellbogenstößen und brachten sie schließlich aus dem Gleichgewicht. Beim Sturz erlitt die 64-Jährige leichte Verletzungen am Knie, zudem wurde ihr Rad erheblich beschädigt.

    Nach Schätzung der Radlerin sind die Jugendlichen etwa 15 Jahre alt. Sie waren allesamt dunkel gekleidet; zudem hatten zwei der Täter dunkle lockige Haare.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3587419

  297. ETHNIENLOSES SCHWEIN IN DISCO

    Karlsruhe – Aggressiver Diskogast verletzt Polizeibeamtin
    10.03.2017 – 15:04

    Karlsruhe (ots) – Nur unter erheblichen Anstrengungen und dem Einsatz von mehreren Polizeistreifen war Freitagfrüh ein aggressiver 27-Jähriger in einer Karlsruher Diskothek unter Kontrolle zu bringen.

    Eine Polizeibeamtin wurde bei Widerstandshandlungen leicht verletzt (im Gesicht u. an den Beinen).

    Sie konnte ihren Dienst indessen noch fortsetzen.

    Das Sicherheitspersonal der Diskothek verständigte gegen 04:30 Uhr das Polizeirevier Südweststadt, nachdem ein Gast in der Diskothek

    auf die Tanzfläche +++uriniert+++ hatte und dieser sich renitent verhielt…

    Anschließend kam er mithilfe weiterer Unterstützungskräfte in die zentrale Gewahrsamseinrichtung. Hierbei stieß er gegen die Ordnungshüter übelste Beleidigungen aus und bedrohte sie…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3582111

  298. #124 raginhard (19. Mrz 2017 17:13)
    Ein Blick voraus, September 2017
    SPD = 32 | Grün = 8 | Links = 7 | Summe 47
    CDU = 30 | AFD = 11 | FDP = 7 | Summe 48

    Was würde die CDU in solch einem hypothetischen Fall machen ? Rot-Rot-Grün stillschweigend dulden ?

    Was wohl? Die „erfolgreiche“ Große Koalition weiterführen.

    Dann eben mit Merkel II als BK-Darsteller.

    Ist den Bilderbergern doch völlig wurscht, wer ihre Pläne um- und durchsetzt, ob CDU oder SPD. Die sind völlig austauschbar.

    Leider haben das viele immer noch nicht kapiert.

    Und was dieses Chulz-Theater überhaupt soll – nämlich die SPD so stark machen, dass es zur Koalition überhaupt reicht.
    Eine CDU bei unter 30% und einer SPD unter 20% wird es eben eng. Deshalb Schulz und die GroKo ist sicher.

    Außerdem: Der Hosenanzug ist mittlerweile obsolet. Es ist ihr und ihnen) völlig egal, ob es nochmal reicht oder nicht. Sie hat pflichtbewusst und dienstbar Deutschland so weit zerstört, dass es andere nun fortführen können.

    Jeder muss verstehen: es ist nicht der Hosenanzug gegen Chulz, es ist auch nicht entweder oder.

    Zur „Wahl“ stehen 2 Kandidaten einer Blockpartei.

    Mit Demokratie hatte das, was uns in Deutschland seit Jahrzehnten vorgespielt wird, noch nie etwas zu tun. Aber so dreist sind wir in der Vergangenheit nicht verarscht worden.

  299. FOTO
    ALT AUSSEHENDER TÜRKISCHER HERR VERMIßT

    Der 27-jährige Hakim Toptik verließ in der Nacht vom 26. auf 27. Februar die von ihm betriebene Gaststätte in der Wieslocher Marktstraße und ist seither verschwunden.

    Herr Toptik wird wie folgt beschrieben:

    Ca. 170 cm groß, kurze dunkle Haare mit Geheimratsecken, schlank, südländisches Erscheinungsbild.

    Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Herrn Toptik geben können, werden gebeten…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3581701

  300. Maddin der Schulzpatron der Arbeiterklasse und Märtyrer für die soziale Gerechtigkeit kommt aus ärmlichsten Verhältnissen und hat Zeit seines Lebens weltlichen Reichtum verschmäht.

    Dafür sprechen seine Geburt im Stall zu Würslehem und sein asketisches Leben von nur Eineurofuffzich Tagegsgeld in Brüssel.

    Wie sein Vorbild Robin Hood teilte er das Wenige das er hatte mit den Armen.

  301. „Bartmerkel“
    Sehr treffender Name für Herrn Schulz.

    Wenn es jetzt anscheinend, vor der Wahl, nur noch um Personen statt um Programme geht, sollte Frau Petry ihren Babybauch viel mehr ins Spiel bringen.
    Mit dem können weder Merkel noch Schulz Punkten.
    Nach dem Motto: Sehr her! Ich stehe für eine gute Zukunft Eurer Kinder und Enkelkinder.
    Ich sorge mich um meine und auch um Eure Kinder.

    Oder so ähnlich….. 🙂

  302. Des heiligen Malik Jassir Shulz´
    goldenes Gold bereichtert uns!

    DREI SÜDLÄNDER GREIFEN AN
    Mannheim 18.03.2017
    Der junge Mann lief auf der oberen Etage des Wasserturms, als er an zwei dort sitzenden Männern vorbeikam. Diese beleidigten ihn zunächst, dann ging einer der Männer unvermittelt auf ihn zu und schlug ihm eine Glasflasche auf den Hinterkopf.

    Der Geschädigte konnte sich zunächst noch wehren, ging dann aber zu Boden. Als er am Boden lag, kam der zweite Mann hinzu und trat ihm gegen die Hüfte. Danach rückte noch ein dritter Mann heran,…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3588632

    ++++++++++++++++
    ++++++++++++++++

    KATZENQUÄLER

    „Unbekannter misshandelt mehrere Katzen“

    mit klebriger ätzender Substanz…

    Zwei Katzen müssen eingeschläfert werden…

    „Der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt beim Polizeipräsidium Mannheim hat die Ermittlungen übernommen.“
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3588255

  303. Oh, da hab ich doch glatt die Krönungsmesse des GottKanzlers Chulz verpasst. Mir kommen die Tränen…
    H.R

  304. Die hundert Prozent sind sehr seltsam. TEIL 1

    Im Maße, in dem die Diktaturen sich entwickeln, ersetzen sie die freien Wahlen durch das Plebiszit. … In solchem Bannkreis herrscht, wenn nicht Einhelligkeit, so doch gewiß Einstimmigkeit. … Daher kann sich der Einzelne, der sich auf diese Weise [d. h. durch eine abweichende stimme; Einfg. Orwi] bemerkbar machen will, auch gleich zum Attentat entschließen: es läuft in den Folgen auf dasselbe hinaus.
    Wo aber das Plebiszit sich in die Formen der freien Wahl verkleidet, wird man auf den geheimen Charakter Wert legen.
    Die Diktatur sucht damit den Nachweis zu erbringen,daß sie sich nicht nur auf die ungeheure Mehrheit stützt, sondern daß deren Beifall zugleich im freien Willen der Einzelnen verwurzelt ist. … Die eigentliche Schwierigkeit liegt aber darin, daß zugleich die Illusion der Freiheit erhalten bleiben soll. Und damit mündet die Frage … in die Statistik ein. Mit ihren Einzelheiten wollen wir uns näher beschäftigen. Sie führen auf unser Thema zu. Technisch gesehen, bereiten Wahlen, bei denen hundert Prozent der Stimmen im gewünschten Sinne abgegeben werden, kaum Schwierigkeit. Die Ziffer wurde bereits erreicht, ja überschritten, insofern in gewissen Bezirken mehr Stimmen als Wähler auftauchten. Dergleichen deutet auf Fehler in der Regie, wie sie nicht allen Bevölkerungen zuzumuten sind.

    Ernst Jünger, Der Waldgang

  305. Des heiligen Malik Jassir Shulz´
    goldenes Gold bereichtert uns!

    Stadt Aachen und Umland
    in der Mazyek-Sippe-Hand.

    Wo der Muezzin laut jault
    und unsere Kultur verfault.

    POLIZEI – DEIN FREUND UND PRÜGELKNABE

    POL-AC: Wenn der Freund und Helfer zum Prügelknaben wird: Gewalt gegen Polizeibeamte; Zahlen steigen drastisch; über 100 Beamte im Laufe des Jahres verletzt…
    09.03.2017

    NEUER GESETZENTWURF

    Zwischenzeitlich gibt es einen entsprechenden Gesetzesentwurf der generell die Attacken auf Amtsträger beinhaltet und unter Strafe stellt.

    Übrigens soll der dann für Polizisten, Rettungskräfte und Feuerwehrleute gleichermaßen gelten. Letztere erleben dieselbe Entwicklung der Gewalt seit Jahren sprichwörtlich am eigenen Leib…

    Was ändert sich beim Gesetzesentwurf? Nun soll künftig nicht nur Gewalt bei Festnahmen oder Verkehrskontrollen bestraft werden, sondern schon, wenn die Arbeiten von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften gestört werden. Und der Strafrahmen soll mit einer Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren verschärft werden…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/3580370

  306. Die hundert Prozent sind sehr seltsam. TEIL 2

    Wo feinere Propagandisten am Werk sind, liegen die Dinge etwa so: Hundert Prozent: das ist die ideale Ziffer, die, wie alle Ideale, stets unerreichbar bleibt. Man kann sich ihr indessen annähern — ganz ähnlich, wie man sich im Sport gewissen, auch unerreichbaren Rekorden um Bruchteile von Sekunden oder Metern annähert. …
    An Plätzen, wo die Diktatur schon stark gefestigt ist, würden neunzig Prozent Bejahungen schon zu stark abfallen. Daß sich in jedem Zehnten ein geheimer Gegner verbirgt: den Gedanken kann man den Massen nicht zumuten. Dagegen würde eine Zahl von ungültigen und Gegenstimmen, die sich um zwei Prozent herum bewegt, nicht nur erträglich, sondern auch günstig sein. Diese beiden Prozente … sind der näheren Betrachtung wert. Man findet heute das Ungeahnte gerade in den Rückständen.
    Der Nutzen dieser beiden Stimmen für den Veranstalter ist ein doppelter: sie geben einmal den übrigen achtundneunzig Stimmen Kurs, indem sie bezeugen, daß jeder ihrer Träger sein Votum hätte abgeben können wie jene zwei Prozent. Damit gewinnt sein Ja an Wert, wird echt und vollgültig. Den Diktaturen ist der Nachweis wichtig, daß die Freiheit, Nein zu sagen, bei ihnen nicht ausgestorben ist. … Die Propaganda ist auf einen Zustand angewiesen, in dem der Staatsfeind, der Klassenfeind, der Volksfeind zwar durchaus aufs Haupt geschlagen und schon fast lächerlich geworden, doch immerhin noch nicht ganz ausgestorben ist. Die Diktaturen können von der reinen Zustimmung nicht leben, wenn nicht zugleich der Haß und mit ihm der Schrecken die Gegengewichte gibt. Nun würde aber bei hundert Prozent guter Stimmen der Terror sinnlos werden; man träfe nur noch Gerechte an. Das ist die andere Bedeutung der zwei Prozent. Sie weisen nach, daß zwar die Guten in ungeheurer Mehrheit, doch auch nicht gänzlich ungefährdet sind. Im Gegenteil ist anzunehmen, daß angesichts so überzeugter Einheit nur eine besondere Verstocktheit sich unbeteiligt verhalten kann. Es handelt sich um Saboteure mit dem
    Stimmzettel — und was liegt näher als der Gedanke, daß sie auch zu anderen Formen der Sabotage schreiten werden, wenn sich Gelegenheit ergibt?

    Das ist der Punkt, an dem der Wahlzettel zum Fragebogen wird.

    Ernst Jünger, Der Waldgang

  307. Wenn ich richtig informiert bin, dann gab es in der DDR immer so um 99% Ja-Stimmen.
    100% wurden erst jetzt erreicht.
    Wartet aber mal ab: Bei den nächsten Parteitagsbeschlüssen wird die Quote über 100% liegen.

  308. Ihr werdet es sehen. Mit seinem Getöne und den Aussichten auf den sozialen Wohlfühlstaat wird Schulz das Rennen machen.

    Im Grunde liegt das nicht an der SPD, sondern an der durch und durch gemerkelten CDU.
    Diese frei von Prinzipen und Überzeugungen agierende CDU könnte unter Umständen nach der Merkel-Dekade völlig in der Bedeutungslosigkeit versinken.

    Die CDU steht für Armin Laschet, Kramp-Karrenbauer, Norbert Röttgen, Peter Altmeier, Elmar Brook und sonstige völlig gesichtlose beliebig austauschbare Amöben.

    Schulz wird das Rennen machen. Merkel hat sich verpokert. Sie hat grün links nach Wählern gefischt, jedoch nicht damit gerechnet dass in Sachen Öko-Gender-Wohlfühlstaat im Zweifel die Klientel immer zum linken Original neigt.

    Zurück bleibt eine völlig entleerte CDU als hohle Hülle. Die 7-10 % AfD wird sie nie mehr zurückbekommen. Die FDP wird durch taktische Wähler vermutlich die 5 % schaffen. Bleibt für die CDU ein Feld von bescheidenen 30-35% .
    Nach der Wahl werden die Christdemokraten implodieren. Der Totengräber hiess Angela Merkel. Der Bereich der nicht bedienten konservativen Wählerschaft wird exakt jene Stimmen ausmachen, die der CDU zur ~40 % fehlen.
    Merkels Taktik des Linksrucks wird mit Pauken und Trompeten an der Wand enden.
    Die hörig rückgratlose CDU bekommt die Quittung die sie verdient.

  309. #424 SoylentGreen (20. Mrz 2017 11:03)

    Seh ich fast genauso.

    Ob Schulz das Rennen machen wird, ist für mich noch unwahrscheinlich.
    Aber die CDU ist nur noch eine Hülle, egal ob mit Merkel als Kanzlerin oder nicht.
    Ohne Merkel implodiert sie noch schneller, weil absolut keine personelle Alternative da ist.

  310. OT: Hat jemand die URL des Videos vom Mann mit der Eisenmaske, das vor einigen Tagen hier erschienen ist? Er hatte sich u.a. zum Brexit geäussert.

    Wollte es einem Freund schicken . . .

  311. Das hatten wir alles schon mal, dass das „Land der Dichter und Denker“ sich von ungebildeten braunen und roten Verführern mit Nasenring durch die Manege führen ließ/lässt. Verführer, die wie im Sozialismus mit 99,9 oder 100 Prozent „gewählt“ werden Deshalb müssen diese grün-roten Sozialisten deutlich in ihrem Bestreben erkennbar gemacht werden!

    Warum die Ziele dieser Partei (SPD/GRÜNE/ROTE) nicht noch einmal deutlich nennen?
    Wie gut, dass die ROT-GRÜNEN, politisch kein Tojanisches Pferd sind, sondern deutlich die Ziele benennen, die schon den 68ern wichtig waren – und vor ihnen den SEDisten: Auflösung des Nationalstaats, Aufhebung aller moralischen und sittlichen Werte, grenzenlose Freiheit – die zur Unfreiheit führt (das hat schon Sokrates gewusst!); eine möglichst geringe Bildung (aber gute Zensuren oder gar keine), weil sich Ungebildete besser lenken lassen; „Umvolkung“ durch Masseneinwanderung kulturfremder Völker – die Freiheit und Demokratie ablehnen oder als „unislamisch“ bekämpfen; Intoleranz gegenüber allen – die ein positives Menschenbild haben und wirkliche Werte schätzen; Befürwortung der Tötung von Ungeborenen – auch von Behinderten – die in ihren Augen und aus mancherlei vorgeschobenen Gründen als „lebensunwert“ gelten; harter Kampf gegen wahres Christentum; Verschleierung bzw. Verdrängung des gewalttätigen und menschenfeindlichen Linksextremismus; Befürwortung der Islamisierung Deutschlands; „Verdünnung der deutschen Bevölkerung“ durch reichliche Gewährung von Doppelstaatsbürgerschaften; Unterstützung der „palästinensischen“ Terrorgruppen PLO und HAMAS mit Milliarden schwerer „Entwicklungshilfe und damit Befürwortung eines „palästinensischen“ Staates in ISRAEL, der „judenfrei“ sein soll. Alles, wofür LINKE, linke SPDler und 68er eintreten, ist in der Partei SPD/DIE GRÜNEN/BÜNDNIS 90 konzentriert versammelt. In dieser Partei sind bekannte Wortführer, die sich für freien Sex- auch mit Minderjährigen – ausprechen. Dafür sei der hochdotierte Europa-Abgeordnete Cohn-Bandit genannt, der pädophile Sexspiele mit abhängigen Kindern (Odenwaldschule) öffentlich gerechtfertigt hat und dennoch weiterhin im Europa-Parlament hockt und ständig zu Interviews – vor allem vom DLF – eingeladen wird und bei Talk-Shows gern gesehener Gast ist. Weiterhin sind zu nennen der „religionspolitische Sprecher“, Volker Beck – ebenso ohne Beruf wie die Vizepräsidentin des Bundestages, Claudia Roth; neben diesen die Feministin Schwesig – die Zerstörerin von Familien; die Fraktionsvorsitzende und frühere Synodenpräsidentin Göring-Eckardt, die alle immer wieder durch extreme Ansichten und Sprüche auffallen, aber trotzdem ihr Publikum haben. Alles in allem ist die SPDGRÜNELINKE eine menschenfeindliche Partei mit sozialem Anstrich, in der viele Sympathisanten und Mitglieder allein ihr Ego pflegen. Vieles davon gilt allerdings auch für die „C“DU.

  312. Da dürfen wir ja noch froh sein, dass die Zustimmung nur bei 100 und nicht bei 150% lag.
    Für die SPD geht es um alles oder nichts. Wenn Schulz es nicht rafft, geht diese Partei unter. Deshalb wird er medial so hochgejubelt.

  313. 100%, das sind gleichgeschaltete DDR-Wahlergebnisse.

    Und der Propaganda-Redestil exakt genauso, der von den NAZIS übernommen wurde, aus kleinen Verhältnissen kommend – um Kanzler zu wollen, … Mir kommen die Tränen.

    Wir müssten eigentlich aufpassen, dass er demnächst nicht in Folge seiner kranken Großspurigkeit des „Trocken Rauschs“ einen „Mauer-Schießbefehl“ auf AfD geben wollte, wegen „Fahnenflucht“ und SPD-Gehorsamkeitsverweigerung und Andersdenken. Wie er immer sagt: „Mit mir nicht“

  314. #90 merkel.muss.weg.sofort (19. Mrz 2017 16:56)

    Junker hat nichts kapiert.

    Juncker erwartet mittelfristig eine viel größere EU.

    Der EU-Kommissionspräsident blickt optimistisch in die Zukunft der EU. Er prophezeit, es werde keine weiteren Austritte nach dem Brexit geben. Im Gegenteil – die Staaten würden sich „neu ineinander verlieben“.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article162972072/Juncker-erwartet-mittelfristig-eine-viel-groessere-EU.html

    Wen will die EU-Töle Junker noch in die EU schleusen ? Hat Junker wieder zu viel gesoffen ?

    Die EU ist schon heute überdehnt und handlungsunfähig.

    ——

    Am Ende des Lebens, der Karriere wird man schon mal wunderlich. Realitätsferne gehört im Übrigen zu deren Geschäft.

Comments are closed.