Kiel ist seit heute wohl um die Erfahrung eines islamischen Ehrenmordes „reicher“. Am Mittwochmorgen gegen neun Uhr wurde im Kieler Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdor, in unmittelbarer Nähe der Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule und einer Kindertagesstätte eine stark blutende Frau aufgefunden. Die verständigte Polizei konnte schon kurz darauf nahe dem Tatort den 40-jährigen passdeutschen türkischen Ehemann der dreifachen Mutter festnehmen. Er hatte die 34-Jährige so mit einem Messer traktiert, dass diese noch vor Ort verblutete. Laut Polizeibericht gehen die Ermittler von einer „Beziehungstat“ aus, wie Ehrenmord im bunten Smarties-Land genannt wird.

Der davor schon durch Beziehungsgewalt aufgefallene Mann soll getrennt von seinem türkischen Eigentum gewesen sein, es habe aber Sorgerechtsstreitigkeiten, um die Kinder im Alter zwischen fünf und 16 Jahren gegeben. Ein Zeuge, der angab den Täter zu kennen sagte: „Er war schon ein bisschen gestört.“

Psychisch Gestörter in einer psychischen Ausnahmesituation, darauf wird auch diese „Beziehungstat“ wohl wieder hinauslaufen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

122 KOMMENTARE

  1. Gibt es einen Grund,diese Afferei noch zu ertragen? Alle nichtlinken,nichtislamischen und klar denkenden,erhebt euch und schmeißt das Merkel-Gesindel aus dem Bundestag! Es wird Zeit,dass Menschen mit klarem Verstand die Leitung übernehmen,die sich zudem NIEMALS einschüchtern lassen!!!!

  2. die norddeutschen Radio Sender haben doch glatt „vergessen“, auf den türk. MiHiGru
    der forderasiatischen Messerfachkraft hinzuweisen.
    Schwamm drüber, kann ja mal vorkommen.
    Ein kurzer Blick auf die Seite „Polizeipresse Kiel“,
    schon wurde mein Verdacht bestätigt.

  3. Das Wort „Ehrenmord“ ist schon lange aus den Berichterstattungen der Altmedien verschwunden. Klingt zu islamophob.

  4. Genauso abstoßend wie die Tat selbst find ich’s ebenso abstoßend, sowas auf offener Straße zu machen, wo Kinder es mitansehen können. Dreckspack!

  5. Einzelfall, von rechts inszeniert, hat nichts mit dem Islam zu tun, psychisch krank.
    Ist eben auch eine Form der Bereicherung.

  6. Die Lügen- und Lumpenpresse hat wieder lange Zeit versucht, den MiHiGru zu vertuschen. War aber eh klar.
    Das passiert ja jetzt fast schon täglich.

  7. Der findet bestimmt nen guten linksroten Anwalt, der es durchbekommt, dass sein Mandant das Sorgerecht für die Kinder bekommt.

  8. #9 flensburgerin (15. Mrz 2017 19:04)
    Genauso abstoßend wie die Tat selbst find ich’s ebenso abstoßend, sowas auf offener Straße zu machen, wo Kinder es mitansehen können. Dreckspack!

    Hoffentlich haben möglichst viele Kinder es gesehen. Wenn die rechten Populisten es ihnen erzählen, glauben sie es ja doch nicht.

  9. ganz normale türkische/islamische gewalt

    in der türkei/arabien heißt es: „nächstes tema bitte“

  10. Hoffentlich begreifen die Menschen jetzt, was die Codewörter „bunt“, „vielfältig“ und „weltoffen“ im Alltag bedeuten.

    Liebe Kieler, ist euch das jetzt „bunt“ genug?

  11. OT
    Hetzer hetzen gegen Hetzer

    nach Ihrer Live Aussage im ZDF „die Neger klauen Alles“ entschuldigt sich nun die Berliner Autohaus Ikone Heidi Hetzer für ihre Aussage.
    die dunkelhäutige ZDF Trulla lügt dreist auf ihrem Fratzenbuch Account und verdreht Hetzers Spruch.
    „Mittwoch, 15. März 2017, 08.00 Uhr
    „Die Schwarzen klauen alles“:
    Hetzer entschuldigt sich für Äußerung
    Die Weltreisende Heidi Hetzer bereut Äußerungen im ZDF-„Morgenmagazin“, die als rassistisch-verallgemeinernd kritisiert wurden.

    „Es tut mir fürchterlich leid. Es war nicht so gemeint. Den Satz „Die Schwarzen klauen alles“ habe ich in Südafrika so oft gehört. Sogar von Schwarzen selber“, sagte Hetzer der Zeitung „B.Z.“. Sie habe diesen Satz deshalb am Montag im Morgenmagazin „unreflektiert geäußert“. „Das war ein Fehler. Ich entschuldige mich für diese Äußerung. Wie kann ich das wieder gut machen? Nächstes Jahr plane ich doch auch wieder durch Afrika zu reisen. Einmal quer durch.“

    Ihre Sätze bezogen sich demnach auf konkrete Vorfälle, die sie auf Überwachungsvideos gesehen habe, zum Beispiel sei ihr das Navi aus dem Oldtimer gestohlen worden. „In Kapstadt hat mir ein Schwarzer den goldenen Berlinbären vom Hals gerissen und in St. Lucia wurde mein Auto komplett leer geräumt.“

    Die ZDF-Moderatorin Jana Pareigis, mit der Hetzer sprach, schrieb bei Facebook am Dienstag: „Wie Sie im ZDF-Morgenmagazin gesehen haben mögen, war ich sichtlich perplex über die Aussage von Heidi Hetzer, dass „in Südafrika alle Schwarzen klauen würden“. Eine Aussage, die natürlich falsch ist und Schwarze Menschen rassistisch stereotypisiert und verletzt.“ Sie hoffe, das Interview führe dazu, über rassistische Vorurteile und Verallgemeinerungen zu diskutieren.

    http://www.automobilwoche.de/article/20170315/AGENTURMELDUNGEN/303149884/die-schwarzen-klauen-alles-hetzer-entschuldigt-sich-fuer-aeusserung

  12. Ich denke, die hohe Wahlbeteiligung schadet Wilders. Ich fürchte die Linken haben es geschafft Wilders als den „Teufel“ darzustellen, den es zu verhindern gilt.
    Ich hoffe, es ist nicht so. Aber ich befürchte es. Leider.

  13. @ #25 zarizyn (15. Mrz 2017 19:21) :
    Ich denke schon lange darüber nach, wie dieses Land hier verkommt. Dazu brauche ich keine Farbige vom ZDF.

  14. #15 hiroshima (15. Mrz 2017 19:09)

    #9 flensburgerin (15. Mrz 2017 19:04)
    Genauso abstoßend wie die Tat selbst find ich’s ebenso abstoßend, sowas auf offener Straße zu machen, wo Kinder es mitansehen können. Dreckspack!

    Hoffentlich haben möglichst viele Kinder es gesehen. Wenn die rechten Populisten es ihnen erzählen, glauben sie es ja doch nicht.

    Seh ich auch so! Manche lernen nur durch eigene Erfahrung. Allein die Ausnahme bestätigt die Regel. Ich kann mich an eine Tussi erinnern, die sich für ihre eigene Vergewaltigung entschuldigt hat.
    Als Anschauungsobjekt im obigen Fall wäre sie wohl besser geeignet gewesen, dann hätte jemand überlebt, der gerne weitergelebt hätte.

  15. Gut ist schon mal, das kein Deutscher betroffen ist, bzw. Erlebender war!
    Schlecht ist das allerdings für den Halbmond-prinzen vom Bosporus!

    2 entscheidende Stimmen weniger!

    Eine tote Wählerin und ein Knacki, der bestimmt eine ausbruchssichere Zelle bekommt!
    Wenn er nicht auf Bewährung weiter machen darf :-(((

  16. Schmeisst das ganze Törkengesindel endlich aus der Deutschen Staatsbürgersachaft raus:

    Kindergeld:
    Für Erdogans Kinder sind es ca. 120 Mio.€ plus Kranken-Versicherung von ca. 200 Mio.€ pro Monat.

    Das sind 3.840 Millionen pro Jahr – und dies seit den 70-ziger Jahren mit Tendenz nur nach oben steigend.

    Würde man jetzt das BIP der Törken mit denen von uns Geburtsnzais vergleichen…lassen wir das lieber…

  17. Der Mohammedanismus gehört zu Deutschland.

    Im Islam sind Frauen wertvoll. Haben viele Rechte…..
    Wir hier brauchen mehr Rechte!!!! (Doppeldeutung gewollt)

  18. #26 NieWieder (15. Mrz 2017 19:25)

    Hat in Österreich ja auch funktioniert, warum sollten die Genossen in Holland das nicht kopieren?

    PS: Gold macht gerade einen Hüpfer nach oben, ist Wilders doch stärker als offiziell zugegeben?

  19. #AtticusFinch
    *Das Wort “Ehrenmord” ist schon lange aus den Berichterstattungen der Altmedien verschwunden. Klingt zu islamophob.*

    ……………..

    Nicht nur dieses, auch andere Wörter sind aus dem Vokabular der Mainstream-Medien verschwunden, wie z.B.

    Islam-Terror heisst jetzt *Amoklauf*.

    Islam-Terrorist, neusprech *psychisch gestörter Einzeltäter*

    Ehrenmord, neusprech *Beziehungstat*

    Täter mit MiHiGru, neusprech *Mann*

    Illegaler Einwanderer, neusprech *Flüchtling* oder neuerdings *Schutzsuchender*

    Fährdienst von Illegalen zwischen Libyen und Europa durch Frontex, neusprech *Rettung aus Seenot* usw.

    Der interessierte und halbwegs aufmerksame Bürger hat aber längst gelernt, zwischen den Zeilen zu lesen.

  20. #3 zarizyn; Heute im lokalfernsehen NDR denke ich genauso. Aber Messer, Beziehungstat und dann auch noch der Film der von Pinguinen nur so wimmelte.
    Da müsste es doch jedem klar sein um was für nen Täter es sich handelt.

    #12 VictoryTrump; 60% halte ich für sehr verharmlosend. Wahrscheinlich ist minimal die Hälfte der Ausweise auch noch gefälscht. Da gabs doch mal was in Bayern, da waren wimre 3/4 aller Ausweise falsch. Aber dieses Bamf hat das gar nicht interessiert.

  21. Ach, ein türkischer Mitbüger, komisch, da steht hier ja gar nix von drin:

    http://www.ksta.de/panorama/passanten-weinten-am-tatort-frau-vor-kieler-schule-niedergestochen-und-verblutet-26200052

    Aber ich melde mich unter Lebensgefahr aus dem neuen Hotspot rechter Gewalt, wo nur hoch Horden springerstiefeltragender Glatzköpfe das Stadtbild beherrschen, überall Hakenkreuzfahnen aus den Fenstern wehen, der Oberlippenbart Pflicht ist, uns aber glücklicherweise eine stets aufrechte Qualitätspresse aufklärt und gleichsam beschützt:

    http://www.ksta.de/koeln/rechtsextremismus-forscher-sehen-koeln-und-umland-als-neuen–hotspot-rechter-gewalt–26195678

    Im Juni soll ein Heranwachsender die Unterkunft einer achtköpfigen Familie aus dem Irak in einem Pfarrhaus in Rondorf angezündet haben.

    Dieselbe Qualitätszeitung berichtete seinerzeit dazu:

    http://www.ksta.de/koeln/rodenkirchen/polizei-koeln-17-jaehriger-nach-brandanschlag-auf-fluechtlingsunterkunft-festgenommen-24288164

    Ein fremdenfeindliches Motiv schließen die Ermittler aus. „Was genau hinter der Tat steckt, können wir allerdings noch nicht sagen“, sagt Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn.

    Zudem:

    http://www.rundschau-online.de/region/koeln/brandanschlag-in-rondorf-jugendlicher-zuendete-pfarrhaus-an-24290798

    Fremdenfeindlichkeit soll keine Rolle gespielt haben, in diesem Punkt sind sich Polizei und Staatsanwaltschaft einig.

    Da ich die Meinungsfreiheit in diesem Land als nicht mehr gegeben sehe, werde ich darauf verzichten, diesen Artikel ob seines Inhalts würdig zu kommentieren, sondern sinniere viel lieber darüber nach, woher in aller Welt nur dieser Begriff „Lügenpresse“ kommen mag.

  22. €33 Der böse Wolf

    Selbstverständlich nicht! Wer einen pädophilen Massenmörder als Vorbild hat wird unweigerlich irre. Von wegen Blitzradikalisierung.

  23. OT Und was ist mit dem 18jährigen aus Weimar, der an schneidender Gewalt gegen den Hals gestorben ist?

    OT In der letzten Zeit sind ja einige Neonazis zu hohen Gefängnisstrafen wegen Bildung terroristischer Vereinigungen verurteilt worden.

    Die Begründung würde auch auf die Heldentaten der Antifa passen: schwere Sachbeschädigung, Gewalt gegen Menschen, Terror gegen Menschen, usw. Wann wird die Antifa wegen Bildung terroristischer Vereinigungen angeklagt?

  24. „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“ Maria Böhmer- 2004 mit Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.

  25. #copy&paste

    Der Ehrenmord

    Der sogenannte Ehrenmord beleuchtet die seelische Dynamik der krankhaften Ehrverletzung. Ehrenmorde werden in der Regel von Personen verübt, die einem Glaubenssystem unterworfen sind, das die Würde des Menschen missachtet.

    Je mehr sich der Gläubige dem Glauben beugt, desto unerträglicher erscheint es ihm, wenn andere selbständig Entscheidungen treffen. Weil sich der gläubige Mörder Selbstbestimmung schuldig bleibt, glaubt er, seine Ehre zu retten, indem er die Fähigkeit zur Selbstbestimmung im Anderen umbringt. Wenn auch der Andere nicht über sich bestimmen kann, wird die eigene Unterwerfung erträglich.

    Die Schuld an der Ehrverletzung wird dabei ebenso wie die Schuld am Mord auf das Opfer projiziert. Tatsächlich hat aber nicht das Opfer den Täter entehrt, sondern der Täter entehrt sich durch seine Bereitschaft zum blinden Gehorsam

  26. #36 coastguard18 (15. Mrz 2017 19:33)

    Aha, Ostufer, jetzt versteh ich satz in den kieler nachrichten besser.

    Eine Gruppe türkischsprechender Menschen verfolgte sichtbar fassungslos die Ermittlungsarbeit der Beamten.

  27. Hat jemand einen Link zu einem funktionierenden Live-Stream für die Holland-Wahl heute Abend und eine Ergebnisseite?

    Vielen Dank im Voraus.

  28. #27 Union Jack (15. Mrz 2017 19:25)

    Bombe Berlin

    Paket mit explosivem Stoff im Bundesfinanzministerium entdeckt

    Das verdächtige Paket ist in der Poststelle des Schäuble-Ministeriums aufgefallen. Das Gemisch hätte starke Verletzungen verursachen können.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-03/paket-mit-sprengstoff-im-bundesfinanzministerium-entdeckt
    ________________________________

    Mhm, da scheint wohl jemand mit der Sozialen Gerechtigkeit nicht so ganz einverstanden gewesen zu sein!?

  29. Angela Merkels Asylantenheer zieht mittlerweile eine Blutspur durch unser Land die kaum mehr zu ertragen ist. Die Vergewaltigungstaten die dieses Gesindel in Deutschland verüben, zerstören das zivile Zusammenleben von Tag zu Tag mehr.

    Kann mir nicht vorstellen, dass diese Zustände noch lange hingenommen werden.

    Die Bürger wachen auf in ganz Europa und erkennen die Gefahr die der Islam und Multi-Kulti für unser jahrzehntelang gewohntes Leben in Freiheit und Frieden bedeuten.

    Wenn die Lumpen aus CDU und SPD weiter islamische und afrikanische Asylantenheere in unser Land lassen, ist uns eine Zukunft als islamischer Kriegstrümmerstaat gewiss.

    Wir müssen diese politischen Nichtsnutze endlich loswerden, bevor sie unser Land restlos in die Hände des Islam und damit in Unfreiheit und Zerstörung fallen lassen.

    Für Islam und Türkentum ist in unserem Kulturkreis kein Platz

    Kein normaler Deutscher will sich durch deren Steinzeitlehren dominieren lassen.

  30. vor ein paar jahren ein ähnlicher Fall in Hamburg,
    Opfer die deutsche Ex Freundin. Trotz KOntaktverbot lauerte der türkische Täter mit einem riesen Messer in der Tiefgarage auf das Opfer. Die Frau konnte sich zwar noch im Auto einschließen, aber der Täter zerschlug die Seitenscheibe und zermetzelte die Frau regelrecht,
    mit zahlreichen Messerstichen.
    Wie immer, hatte auch in dem Fall das Gericht sehr viel Verständnis , für den Täter, nicht für das Opfer.
    Keine Heimtücke, trotz des Auflauerns mit der Tatwaffe, das Kontaktverbot spielte gar keine Rolle, aber die schwere Kindheit in Ost Anatolien.
    8 1/2 Jahre wegen Totschlag, der Typ läuft sicher längts wieder frei rum. Das war etwa zur gleichen Zeit wie der Fall Marwa in Dresden, wo ein tatsächlich psychisch kranker Russlanddeutscher eine ägyptisch stämmige FRau auf dem Spielplatz erstach. Der Mann bekam lebenslänglich, zahlreiche TV Teams waren vor Ort.
    Für den Hamburger Fall interessierten sich die Medien im Gegensatz dazu kaum. Falsches Opfer, falscher Täter.

  31. “Eine Gruppe türkischsprechender Menschen verfolgte sichtbar fassungslos die Ermittlungsarbeit der Beamten. Einige von ihnen weinten.”
    ————————————————
    Die beweinen nur den armen Mann, der jetzt alleinerziehender Vater ist. Wird nicht lange dauern, und er findet unter den weinenden Frauen aus „Cyrene“ eine neue Mutter für seine Kinder.

  32. Ganz ehrlich: Solange diese Leute sich gegenseitig töten, interessiert mich das herzlich wenig.

  33. Hatte mir schon gedacht das es sich mal wieder um Islamis handelt. Heute morgen Nachrichten im Auto Radio gehört. „Ehe Drama, Ehemann sticht Ehefrau nieder“

  34. #35 Der boese Wolf (15. Mrz 2017 19:33)
    Gibt es Moslems, die nicht psychisch gestört sind?
    ———————————————–

    Ja! Jede Menge !! Und zwar die, welche zum anderen Glauben konvertierten!!!

    Die müssen jetzt halt nur aufpassen, das sie nicht umgebracht werden, weil ……- so steht es geschrieben- so werden sie wohl umgebracht ……..:-(((

  35. hier der Link zur Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule Kiel, … KLICK !,… ich konnte nur nicht genau erkennen, ob diese Schule eine Schule ohne Rassismus mit Courage, Schule mit Toleranz, Schule mit Gebetsteppichen, oder Schule ohne Schweinefleisch zum Mittagessen ist, aber unter der Überschrift … “ Veranstaltungshinweis „.. läuft ein Ticker zu dem was der türkische Ripper gemacht hat

  36. Zwischen bilanz aus Holland.Mehr leute haben gewahlt als in 2013 wie es jets auszieht hat rechts mehr stimme.

  37. Ich habe grad auf NTV zugeschaut. Auf der Laufschrift selbstverständlich auch keinerlei Hinweis auf den türkischen Migrationshintergrund. Das wird einfach totgeschwiegen, „politically korrekt“ gemäss Pressekodex. Tat hat selbstverständlich nichts mit der Herkunftsnationalität zu tun, ist ja klar ne…

  38. Es sind ja noch zwei neue recht parteien dazu gekommen,die FvD und VNL anscheinend niemen die auch stimmen von die linken weg jets.

  39. OT: Habe heute Gelegenheit gehabt mit einer Gruppe junger Illegaler (Iraker, Eritreer, Afghane) zu sprechen, sie haben mir erklärt, daß die Türken schon seit 200 Jahren hier sind und daß diese Deutschland nach dem Krieg zusammen mit den deutschen Frauen und Kindern aufgebaut haben, da die deutschen Männer (sie sagten 10 Millionen) nach Rußland geflohen seien und erst dann wieder zurückgekommen sein, als das Land von den Türken wieder aufgebaut worden war. Sie hätten Fotos gesehen wo Frauen arbeiten und ein paar Männer und das seien Türken gewesen. Deshalb hätten die Türken das Recht das Land zu übernehmen und es seien auch die Türken die ihnen (also den Illegalen) die Daueraufenthaltserlaubnis besorgen würden. Auf die Frage, wer dann so denke sagten sie daß das alle tun würden. So habe man sie unterrichtet, das würde auch in den Integrationskursen so dargestellt.

    Es geht ja immer um die Rechtfertigung des eigenen Tuns. Wenn die Illegalen von so einem Unsinn ausgehen dann haben die keine Skrupel, sich mit den Türken zusammen zu tun und uns von unserem Land zu vertreiben. Schließlich habe es ja die Türken nach dem Krieg wieder aufgebaut.

  40. Schade, dass Polit- und Medienhuren so wenig Kontakt mit den neuen „psychisch Gestörten“ im Alltag haben (abgeschirmt wie sie leben, belehren und schmarotzen). Könnte sonst Lerneffekte auslösen. Und morgen wären die Grenzen zu.

    Was sind das für Wesen die die Mutter ihrer eigenen Kinder abschlachten, nur weil sie nicht nach dem Koran ihrem (ehemaligen) Stecher stets zu Diensten sein will?

    Was ist das für ein Volk, das solche Wesen in Massen importiert? Und nicht anfängt zu denken und die einzig richtige Konsequenz zu ziehen.

  41. das hat nix mit nix zu tun.
    Bitte noch mehr Ehrenmorde ihr Türken !
    Kiel ist noch nicht bunt genug.

  42. Deutschland ist bunt, das ist klar:
    dunkelhäutige Fremde mit schwarzem Haar.
    Bei Mondes- und auch Tageslicht,
    manch silbern Messer hell aufblitzt.
    Straßen und Trottoire asphaltgrau,
    rot marmoriert vom Blut der Frau.
    Manch blonder Hans blau geschlagen,
    gelbgrüne Flecken nach paar Tagen.
    Fahle Opfer in schneeweißen Laken;
    sepiabraune Erde fällt vom Spaten
    auf die kiefernhelle Bretterkiste,
    bezahlt von Tante und Großnichte.
    Der alte Herr Pfarrer in Büßerlila;
    Weihrauchkessel, der mal gülden war.
    Dunkelgrüne Kränze mit weißen Lilien,
    Gerbera und Chrysanthemen im Gebinde.
    Und der Kirchenchor singt Trauerlieder;
    der erschlagene Heinz kehrt nimmerwieder.

  43. Dieses gruselige, traurige und zum Fürchten und im Zimmer-Einschließen Deutschland bekommt JEDER von Euch, wenn ihr weiterhin LINKE/GRÜNE/SPD/CDU wählt.

  44. Er schlachtet seine Ehefrau wie eine Kuh!
    Sie war ja offenbar sein Eigentum! Wenn die Kuh keine Milch mehr gibt wird sie halt geschlachtet!

    Turkish Way of Life???

    an das wir uns gewöhnen sollen? Für das wir Toleranz aufbringen sollen? Verständnis aufbringen sollen?

    Im Grunde sollte jeder, aber auch jeder, der mit einem Messer in der Hosentasche erwischt wird gleich 5 Jahre ins Gefängnis gesperrt werden!! Denn keiner trägt ein Messer mit sich herum, der nicht bereit wäre, es auch zu benutzen, einen anderen Menschen schwer zu verletzten damit oder gar zu töten!

    Die Ausrede: Ich hatte zufällig ein Messer dabei, das mir ausgerutscht ist, sollte in Deutschland nicht mehr möglich sein!!!

    Der Täter sollte lebenslänglich bekommen und dafür, dass er es auch noch vor einer Schule getan hat, die ganze Schule mit allen Schulkindern traumatisiert hat, dafür anschließende Sicherheitsverwahrung bei Wasser und Brot!

    Mal sehen, welcher Richter wieder mit ihm „Mitleid“ hat und Angst hat ihn hart zu bestrafen!

  45. #6 D-FENCE (15. Mrz 2017 19:01)

    Solange die sich gegenseitig Messer machen, habe ich eigentlich kein Problem damit.

    Ich schon. Denn diese Frauen haben keine Möglichkeit, sich gegen das verbrecherische Islam-Denk-System zu wehren und werden ihr Leben lang gequält.

  46. Kiel. Die verständigte Polizei konnte schon kurz darauf den 40-jährigen paßdeutsch-türkischen Ehemann der dreifachen Mutter festnehmen.

    😛 Falken, Jusos, Lehrer, grüne Kindergärtner, Linksjugend Solid u. Muslime des Stadtteils gründeten anschließend einen runden Tisch gegen rechte Gewalt. Versammlungsort Regenbogencafé im Eine-Welt-Jugendhaus der Martin-Luther-Kirche. Hoch die internationale Solidarität! Amen.

  47. „der kaltblütige Mörder der dreifachen Mutter Helmut M. Wohnhaft in Maierstadt, Hans-maier Str. 15, Mitglied der Reichsbürger, wurde in UHaft genommen..“
    Oder
    „Geistig verwirrter Mann verletzt seine Exfrau tötlich. Da er nicht schuldfähig ist, wurde er nach Feststellung der Personalien auf freien Fuß gesetzt.“

    Wo ist der Fehler?

  48. 66 wahrheit

    Warum haben Sie sich mit solchen Leuten überhaupt unterhalten?
    In welcher Sprache soll dieses Gespräch denn stattgefunden haben? Die können kaum Deutsch und meist kein Englisch. In der Regel sind Araber nicht besonders gut auf Türken zu sprechen wegen der Kolonialzeit, es gibt auch gerade unter Illegalen diverse Schlägereien und Gewalttaten zwischen Nationen und Religionen. In der Regel verachtet Araber auch Schwarze.
    Im Übrigen sind die Sprachkurse dermaßen rudimentär, dass ich mir einen Ausflug in die Geschichte nicht vorstellen kann.
    Sorry, aber die Geschichte riecht nach fake news.

  49. Typisch islamische Folklore!
    Die Lügenpresse erwähnt natürlich wie gewohnt die Täterherkunft nicht!

  50. @ #50 zarizyn (15. Mrz 2017 19:42)

    KAiman MazJeck war auch schon dort zum Marwa-Jahresgedenktreffen. Jedes Jahr feiert er den Jubeltag auf zentralrat.de u. islam.de. Zwischendurch erwähnt er das Opfer immerwieder.

  51. wie hier schon mal jemand schrieb, er hat ja nicht nur zugestochen sondern hat das Messer nach dem Stich auch wieder rausgezogen. Das wird strafmildernd zu berücksichtigen sein. Also max. Bewährung.
    Ironie off!

  52. Wenn Messer im Spiel sind, sind es meistens Moslems. Mangelnde Kritikfähigkeit – kommt gleich das Messer.

  53. OT

    In Berlin wurde vor einigen Jahren die Hauptschule geschafft. Man hoffte, dass dann keiner mehr „stigmatisiert“ würde und alle einen Abschluss schaffen würden. Das Ergebnis wird keinen hier überraschen: Es wurde alles schlechter

    Schulreform in Berlin

    Die Abschaffung der Hauptschule hat bislang kaum etwas gebracht

    Die Bilanz der Sekundarschulreform fällt ernüchternd aus. Viele Probleme bestehen weiter, neue sind hinzugekommen. von Susanne Vieth-Entus (….)

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/schulreform-in-berlin-die-abschaffung-der-hauptschule-hat-bislang-kaum-etwas-gebracht/19521206.html

  54. und die anderen sie so schuldig wie die Old School Society. Zu schnell gefahren, falsch geparkt, Ausweiß nicht dabei, Hund frei laufen gelassen, schwarz gefahren, Brief falsch frankiert…..

  55. „Laut Polizeibericht gehen die Ermittler von einer „Beziehungstat“ aus, wie Ehrenmord im bunten Smarties-Land genannt wird.“

    Sehr gut formuliert. Um den Würgerinnen und Würgern mit so einem ScheiXXdreck wie „Unser Land ist BUNT“ überhaupt kommen zu können, setzt das eine gewaltige vorangegangene systematische Infantilisierung voraus.

    Viele viele BUNTE SMARTIES

    https://www.youtube.com/watch?v=3ynKcuqjggw

  56. Von einem Türken erwarte ich eigentlich auch nichts anderes, die können nur Messern, egal ob Schlachtvieh oder Mensch, zu was anderes sind sie nicht imstande.

  57. Liebe Deutsche, wählt bitte weiter die SPD oder CDU oder wie Euch Nuada empfiehlt, gar nicht. Dann haben wir jeden Tag solche Nachrichten. Danke dafür. Ich werde dann auch für Euch kämpfen auf der Straße und mich von Leuten wie Vielfaltspinsel beleidigen lassen. Kein Problem.

  58. Und für die Ossies: Bitte unbedingt die LINKEN weiter wählen. Weil die Sarah Wagenknecht ist doch so hübsch. Danke.

  59. Mich kotzt das an, wenn 9 Minuten nach Schließung der Wahllokale alles von „Ergebnissen“ spricht und Korken knallen.

  60. @ #78 george walker (15. Mrz 2017 20:23)

    Diesen Halbnomaden, Kriegern u. Hackbauern fehlt das abstrakte Denkvermögen. Sie handeln instinktiv aus dem Bauch heraus: gerissen u. durchtrieben.

    Solche hören u. verstehen nur das, was sie wollen bzw. was ihnen möglich ist u. das mischen sie entsprechend ihrer Wunschrealität.

    Sie stehen im Schnitt auf dem Niveau mittel- u. nordeurop. 7- bis 11-Jähriger.

    So, wie mein deutscher Nachbarbengel(sie haben Hunde u. Katzen) letzten Frühherbst. Ich bringe gerade Birnenschalen u. -gehäuse zum Kompost… (Ich habe einen alten Birnbaum.)

    „Bringst Du das den Katzen?“
    Ich: „Seit wann fressen Katzen Birnen? Wir haben Igel im Garten – sie fressen bestimmt davon.“
    Der Bub: „Igel fallen Menschen an.“
    Ich: „Quatsch! Seit wann fallen Igel Menschen an?“
    Er: „Doch, Igel fallen Menschen an u. beißen!“
    Ich: „Nimm Dein Biobuch und lies!“

  61. https://www.welt.de/vermischtes/article162888474/Sanel-M-s-Abschiebung-ein-Export-von-Problemen.html

    Der Frankfurter Jurist, der Sanel M. im Totschlagsprozess verteidigte, sieht in der Entscheidung einen „Export von Problemen“.
    M. sei in Offenbach geboren und aufgewachsen, er habe dort seine Familie und sei in Deutschland sozialisiert worden.
    Zurückkehren darf er vielleicht nie. Ein Abgeschobener kann zwar beantragen, dass das stets verhängte Rückkehrverbot zeitlich befristet wird. Doch erst müssen die beträchtlichen Abschiebekosten zurückgezahlt sein.
    Außerdem muss die Ausländerbehörde zustimmen. Und diese sah die Zukunft von Sanel M. sehr skeptisch. Gewichtiger war allerdings wohl, dass M. schon vor dem fatalen Schlag straffällig geworden war, mal mit Raub, mal mit Diebstahl, auch mal mit Gewalttätigkeiten. Dafür hatte er auch schon einen kurzen Jugendarrest verbüßen müssen.
    Sanel M.s Familie stammt aus einem Gebiet im Südwesten von Serbien, das Sandžak genannt wird und an Bosnien und Herzegowina sowie den Kosovo angrenzt. Die meisten Menschen dort sind – wie die Familie von M. – slawische Muslime, die sich häufig als Bosniaken bezeichnen.
    Die Region gilt als besonders instabil, von religiösen und ethnischen Konflikten geschüttelt, ausgesprochen konservativ und sehr arm.
    Die Arbeitslosenquote liegt etwa bei 50 Prozent, selbst junge Menschen mit Studienabschluss finden nur schwer Arbeit. Alkohol oder Sex vor der Ehe sind tabu, die Gesellschaft ist streng alten Traditionen verhaftet.

    <<Was müsste man noch anstellen, um ausgewiesen zu werden? EineTote ist wohl nicht ausreichend?<<

    <<Warum müssen eigentlich nicht seine Eltern die Abschiebekosten bezahlen? Warum wir als Steuerzahler? Traut sich der Staat nicht, an die Eltern heranzugehen?

    Wenn meine Eltern hier ins Pflegeheim müssen, muss ich als Sohn auch dafür aufkommen, wenn die Eltern nicht zahlen können. Warum ändert SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, dem es angeblich um Gerechtigkeit geht, die bestehenden Gesetze zur Bezahlung der Abschiebekosten durch die Familie nicht?<<

    <<Sollen ihn doch seine Eltern, Freunde und Verwandte sowie die Rechtsanwälte begleiten.<<

    <<Nach dem millionenfachen Import von Problemen muss es doch wenigstens dies eine Mal gestattet sein eins davon zu exportieren.<<

    <<Er hat doch hier Eltern, die können ihm ja von hier aus einen Teil ihrer Sozialhilfe zuschicken, hinten lebt es sich doch sicherlich billiger als hier.<<

    ….

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/trauerfeier/herne-trauerfeier-50853110.bild.html

    Um 17 Uhr begann die Orgel zu spielen. Angehörige, Freunde, Nachbarn, Mitschüler und Lehrer hörten die Ansprachen von Superintendent Reiner Rimkus und Pfarrer Michael Thoma.

    Auch eine muslimische Theologin sprach. Viele Kinder an Jadens Schule sind Muslime.

  62. @ #84 Bacholerette (15. Mrz 2017 20:44)

    …und wie hoch ist der „Nichtdeutschen-Anteil“ an der Bevölkerung im Landkreis Rosenheim?

  63. #91 FailedState   (15. Mrz 2017 21:16)
     
    „Ich werde dann auch für Euch kämpfen auf der Straße und mich von Leuten wie Vielfaltspinsel beleidigen lassen.“

    Öhmm … nicht meine Absicht. Inwiefern fühlen Sie sich von mir denn beleidigt?

  64. Das sind Merkuels Gaeste in Aktion,

    Koran und friedfertige Beilegung von Meinungsverschiedenheiten,

    schliessen sich aus. Jeder weiss das.

  65. Ah ja, stimmt, der „Ehrenmord“ ist auch ein genegertes Wort.

    Auf die Eltern der Schulkinder wartet jetzt noch die Aufgabe, ihren Kindern diese kültürelle Eigenart kültürsensibel zu erklären.

    Migration als Chance begreifen – als Chance für wen? Für die professionellen Erklärfachexperten?

  66. Unser Recht hat überhaupt keine Möglichkeiten, auf solcherlei Entartungen adäquat zu reagieren.

  67. #50 zarizyn; Naja, nicht so ganz. Die Sache war doch vielmehr so, dass diese tolle „Apothekerin“ den arbeitslosen Russen wegen angeblich rassistischer Äusserungen, für die es aber keinerlei Belege gab, ausser ihrer Behauptung vor Gericht zerrte. Der wollte sich das natürlich nicht gefallen lassen und hat sich völlig zurecht dagegen gewehrt.
    Das wiederum hat dem Statsanwalt nicht gepasst und wollte ihn sogar zu Gefängnis verurteilen lassen.
    Dann erst hat der Russe im Gericht (angesichts der Lappalie und der damit verbundenen drakonischen Strafe eigentlich verständlich) durchgedreht.

    #69 Schnellwienix; Bei anderen Nationen, die tatsächlich Ehre im Leib haben, statt nur drüber zu quatschen, gäbs wenigstens noch Blutrache.
    Da wär der innerhalb weniger Tage selber tot.

  68. Das mal wieder ein Türke sein Eigentum nach guter alter islamischer Sitte geschächtet hat, war mir schon klar als ich im Fernsehbericht das Kopftuch-Geschwader gesehen habe. Außerdem ist der Tatort Kiel Neumühlen-Dietrichsdorf komplett türkisch besetzt, das war schon in 1980er und -90er Jahren so.

    Da brauchen die Systemmedien gar nicht lügen oder durch Weglassen der näheren Umstände die Wahrheit in ihrem Sinne verfälschen. Wer über rudimentäre Ortskenntnisse in Kiel verfügt, der weiß Bescheid.

  69. Solange wir die Freiheit der Mörder höher einschätzen als das Recht auf Leben, solange also eine täterfreundliche Justiz in diesem, in meinem Land, herumfuhrwerken darf, solange wird es keine Gerechtigkeit geben.
    Der Ruf nach Fehme wird lauter!

    Sgt. Tom

  70. Grüß Gott,
    ach dies war nur eine Scheidung nach türkischer Art.
    Diese herzliche Kultur ist doch eine echte Bereicherung für uns deutsche Männer,also ich habe mich einmal geärgert über eine Frau ,für die ich romantische Gefühle hatte ,als ich wie schon öfter zu spät bemerkte ,daß sie sich mich verarscht hatte ,da habe ich spontan ihr die 5€ die sie für den Kaffee und die Brezn am Vortag für mich ausgeben hat ,in die Hand gedrückt und bin wütend weggegangen….krass oder wie gewalttätig ich im Verhältnis mit dem türkischen Metzgermeister doch bin….mein Verhalten ist halt typisch für einen deutschen Nazi….

  71. . #94 Maria-Bernhardine   (15. Mrz 2017 21:25)   @ #78 george walker (15. Mrz 2017 20:23) ?Diesen Halbnomaden, Kriegern u. Hackbauern fehlt das abstrakte Denkvermögen. Sie handeln instinktiv aus dem Bauch heraus: gerissen u. durchtrieben.?Solche hören u. verstehen nur das, was sie wollen bzw. was ihnen möglich ist u. das mischen sie entsprechend ihrer Wunschrealität.?Sie stehen im Schnitt auf dem Niveau mittel- u. nordeurop. 7- bis 11-Jähriger.?So, wie mein deutscher Nachbarbengel(sie haben Hunde u. Katzen) letzten Frühherbst. Ich bringe gerade Birnenschalen u. -gehäuse zum Kompost… (Ich habe einen alten Birnbaum.) ?“Bringst Du das den Katzen?”?Ich: “Seit wann fressen Katzen Birnen? Wir haben Igel im Garten – sie fressen bestimmt davon.”?Der Bub: “Igel fallen Menschen an.”?Ich: “Quatsch! Seit wann fallen Igel Menschen an?”?Er: “Doch, Igel fallen Menschen an u. beißen!”?Ich: “Nimm Dein Biobuch und lies!”??

    Grüß Gott,
    klar hat der Kleine Recht!

    Siehe
    http://www.lachschon.de/item/121392-Kaninchen/
    Oder
    https://m.youtube.com/watch?v=bReP5Wt9a-Y

    Die Igel tun doch nur so als würde sie niedliche Kerlchen sein ,aber sobald man denen den Rücken zu wendet greifen die an! Igel sind genau so angriffslustig wie die beiden Tiere den den beiden Links oben…

  72. Wir sind nur Rufer in der Wüste.
    Und den Preis bezahlen Frauen.
    Unsere Tradition beschützt Frauen.
    Die „hohe Fru“ ist unsere Geschichte und unser Erbe.
    Sollte jemals ein Kuffnucke meine Frau angreifen, ist seine Lebenszeit in Sekunden zu berechnen.
    Better judged by 12, than carried by 6.

    Semper Fidelis!

    Tom

  73. Das absurde Verbrechen ist wie Religion. Unglaublich, aber faszinierend.
    Alfred Hitchcock

  74. Genauso abstoßend wie die Tat selbst find ich’s ebenso abstoßend, sowas auf offener Straße zu machen, wo Kinder es mitansehen können. Dreckspack!
    ===========================================
    So werden junge Musels auf das Leben vorbereitet.

  75. Eine Gebärmaschine weniger.
    Er wird mit Sozialarbeit abgestraft werden und darf sich danach dann weiter vermehren.
    Schön bunt.

  76. Es ist mal wieder an der Zeit dieses seit 50 Jahren überflüssige und nicht mehr zeitgemäße Abkommen mit der Turkei anzusprechen.
    Krankenkassen müssen für Eltern von Ausländern (von Turken) in deren Heimat zahlen:
    https://www.welt.de/print-wams/article128252/Krankenkassen-muessen-fuer-Eltern-von-Auslaendern-in-deren-Heimat-zahlen.html
    Dies muß immer wieder, genau wie die Beseitigung der Gastarbeiterlüge (turkische Gastarbeiter haben das deutsche Land nach dem Krieg aufgebaut), immer wieder angesprochen werden.

  77. Grauenhaft, schmerzvoll, beschämend wie unsere
    unverantwortliche Politbande unsere deutsche
    Heimat mit diesem Islamdreck besudelt hat!!!

    Der Islam ist eine Primitivkultur übelster
    Sorte. Man muß sich nur die Bilder von den
    prügelnden Abgeordneten im türkischen Parlament aus 2016 in Erinnerung rufen. Und so etwas ist Mitglied der Nato und soll allen ernstes in die EU aufgenommen werden?

    In dem Zusammenhang könnte man fast vermuten, daß die aktuelle Eskalation seitens dieser Tür-
    ken mit Holland in einer Art Geheimdiplomatie
    verabredet wurde, nur um Wilders zu verhindern
    und um Ruttes Wahl zu sichern. Das Ergebnis
    spricht dafür. Man denke auch hier nur an die
    Geheimnistuerei und Absprachen zwischen Merkel,
    Rutte und dem Islam-Despoten Erdogan in Sachen
    Flüchtlingspakt.

    Mehr denn je bestätigt sich, daß uns die ge-
    samte EU-Politbande betrügt, belügt, manipu-
    liert und verführt, anders kann ein solches
    Wahlergebnis wie jetzt in Holland nicht zu-
    stande kommen.

    Europa ist in allerhöchster Gefahr durch die
    islamische Pest überrollt zu werden, und trotz-
    dem ein solches Wahlergebnis? Wahrscheinlich
    muß der Islam erst noch mehr morden und töten
    damit die Europäer und im speziellen Wir hier
    in Deutschland, in Holland, in Dänemark, in
    Schweden, in Belgien, in Frankreich und im
    weiteren Europa die ermordeten direkt vor unse-
    rer Haustür liegen haben. Vielleicht wacht Eu-
    ropa dann auf?

  78. Das kommt davon! Sie WOLL-te ja einen Türken zum Ehemann! Vor einem Deutschen als Ehemann hätte sie sich ja ge-E-kelt! (Moslemsflittchen bei Güner Balci: „Es ist richtig eklig, an Einem, der Schweinefleisch isst, vorbeigehen zu müssen!)

  79. Ich wohne um die Ecke in Kiel, jogge da regelmässig morgens um die genau die Strasse lang und meine Tochter soll da nächstes Jahr lang zur Schule, die direkt gegenüber ist. Es gibt Fusswege die parkähnlich nicht einsehbar sind und hohes Gebüsch . Ich sorry, gehe da nicht mehr hin und hier weiss auch jeder, dass man in der angrenzenden Plattenbausiedlung wo die wohl gewohnt haben, abends als Frau besser nicht unterwegs ist alleine. Jeder der zumeist ziemlich asozialen Gestalten hat auch einen großen Hund. Wahrscheinlich muss man den da schon zum Selbstschutz haben um nicht auch abgestochen zu werden. In unmittlelbarer Nähe sind viel Kitas und 2 Schulen.Vor einigen Wochen hat in Kiel ein Afrikaner eine junge CHRISTLICHE frau angezündet auf offener Strasse. Die Nationalität des Messerstechers wurde in den Medien nicht genant. Der Polizeibericht weist Opfer und Täter als ein türkisches Ex- Paar aus. Vermutlich eine Form des allseits bekanten “ Ehrenmordes“ weil die Frau sich getrennt hatte. Ihre Kinder mussten das mit ansehen. Widerlich. Vor allem, weil so sicher wie das Amen ist, dass der Typ mit milder kultursensibler Strafe in kurzer Zeit wieder draussen ist und Gelegenheit hat das bei der nächsten Perle zu wiederholen.. Wann immer hier eine Messerstecherei ist, sind das Muslime – Türken, Araber, Afhanen .. das ist so typisch, sorry.

  80. #92 FailedState (15. Mrz 2017 21:17)

    Und für die Ossies: Bitte unbedingt die LINKEN weiter wählen. Weil die Sarah Wagenknecht ist doch so hübsch. Danke.

    Das mit den Ossis und den Linken wird so bleiben. Nachdem die „Neuen Bundesländer“ deratig betrogen worden sind nach der Wende und bis heute so viele Lügen über die ehem. DDR in allen Medium verbreitet werden, ist da so eine tiefsitzende Gegenhaltung da. Aus Solidarität mit sich selbst. Ich kann’s gut verstehen. Ich sagte „gut versetehen“; ich sagte nicht „finde es gut“.
    Aber die sozialen Ungerechtigkeiten hofft man eben eher von den Linken gelöst als bei den BRD Parteien.

    Bevor ich von einigen angebellt werde:

    von wegen „viele Lügen über die ehem. DDR“ …

    Doch, und teils zwar in primivster Form. Einfach widerlich. Da ich behördlich anerkannter ehenmaliger politischer Gefanger bin (gesamt 4,5 Jahre Haft) stehe ich sicher nicht im Verdacht, die DDR gutreden zu wollen. Aber überall kurisierenden kindischen Lügen gehen mir so was auf den Keks.

  81. Wenn die so weiter machen,wird das aus dem Geburtendjihad oder wie dieses islamische Dingen auch immer heissen mag, nix!
    Da kann man mal sehen, wie der IQ mit jedem Ehrenmord steigt! LOL

  82. Das ist doch nur ein Einzelfall und der Täter ist ja auch psych. krank
    Wie lange macht der dumme deutsche Michl das alles noch it?

  83. SPD; Grüne und Linke wollen noch mehr ausländischen Kriminellen den bedinungslosen BRD-Pass überreichen! Jeder Asylbewerber soll in acht Jahren „Deutscher“ sein!

  84. „Beziehungstat“: Toll, dieser Begriff. Er verniedlicht so schön das Abschlachten von Menschen mit Messern, wie es abscheulicher nicht geht. Wären es Tiere würde der Tierschutz sofort eingreifen, unsere Justiz aber sucht für jeden Messerstich eine Motivation, eine plausible Erklärung, um ein mildes Urteil fällen zu können, damit der Täter rasch einer Resozialisierung zugeführt und in kürzester Zeit wieder frei herumlaufen kann. In NRW scheint man diesen Gedanken besonders verhaftet zu sein, denn dort lässt man auch Leute mit hoher krimineller Energie relativ rasch wieder auf die Menschheit los, ich glaube, man nennt das unbeaufsichtigten Freigang zum Zwecke der Resozialisierung. Bedauerlich nur, dass mehr als 100 Häftlinge den Weg zurück in die JVA nicht mehr gefunden haben. Gut daran ist, dass der Polizei deshalb die Arbeit nicht ausgeht!

Comments are closed.