Philip und Alex geben in Folge 26 von „Laut Gedacht“ dem Schulz-Zug mit hilfreichen Tipps weiteren Antrieb. Hierbei heisst es: „Von Erdogan lernen, heisst siegen lernen.“ Allerdings sollte sich Schulz mit Nazivergleichen ruhig auch mal an die eigene Schnapsnase fassen. Außerdem gibt es Neuigkeiten an der „He will not divide us“-Front.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

40 KOMMENTARE

  1. Die deutsche Köterrasse lässt sich halt auch alles gefallen, Wahlkampf von Türken in Deutschland verbieten und alle Erdogan-Anhänger ausbürgern und abschieben.

    Wie in Australien, die bürgern auch sehr gerne aus bei Doppelpass!

    Schon wäre Deutschland wieder ein Stück besser.

  2. Normal mach ich kein OT, aber im Saarländischen Rundfunk läuft gerade eine Diskussion mit allen Spitzenkandidaten der Parteien zur Landtagswahl. Herr Müller von der AFD hat eine ganz schlechte Figur abgegeben….

  3. #2 Sauerlaender (16. Mrz 2017 20:27)

    Normal mach ich kein OT, aber im Saarländischen Rundfunk läuft gerade eine Diskussion mit allen Spitzenkandidaten der Parteien zur Landtagswahl. Herr Müller von der AFD hat eine ganz schlechte Figur abgegeben….

    Nööö.
    Er hat doch erst zwei Sätze gesagt und mit einer Kritik am ÖR angefangen.

    Wenn ich mich hier im Studio umschaue weiss ich, wo die Rundfunkgebühren geblieben sind

  4. Cendrillon

    Du fandest das Eingangsstatement gut? Ich hätte an seiner Stelle einfach mal die Frage beantwortet. Müller lümmelt im Sessel Rum, als wäre er zuhause am kacken. Jetzt weiss ich auch, warum die AFD bei 6.5% im Saarland steht.
    Natürlich ja, vielleicht überrascht er mich ja noch positiv.

  5. Also ich schreib es auch hier noch mal .mein mann hatte die passende idee das dieser ganze zoff mit erdogan abgesprochen und inzeniert ist um den rechtspopulistischen parteien vor den wahlen zu schaden.das stinkt doch alles zum himmel .also wenn er jetzt noch mit frankreich stunk anfaengt dann ist doch wohl alles klar hat in holland ja auch so gut funktioniert.das ist doch alles sehr auffaellig.

  6. #7 Sauerlaender (16. Mrz 2017 20:37)

    Cendrillon

    Du fandest das Eingangsstatement gut? Ich hätte an seiner Stelle einfach mal die Frage beantwortet. Müller lümmelt im Sessel Rum, als wäre er zuhause am kacken. Jetzt weiss ich auch, warum die AFD bei 6.5% im Saarland steht.
    Natürlich ja, vielleicht überrascht er mich ja noch positiv.

    Na ja. Hoffentlich haut er ordentlich auf den Putz sonst schlaf ich noch ein.

    Bisher ist die ganze „Elefantenrunde“ todsterbenslangweilig, temperamentlos und uninteressant. Gleich schlaf ich wirklich ein. Nur PI hält mich zur Zeit noch wach.

  7. Ihr Jungs seid richtig gut drauf weiter, nur so,und ganz viel Martin gesagt.Den Obolus nicht entgehen lassen, den gibts im Gustav-Noske -Haus oder wie die Populistenzentrale sich gerade nennt.

  8. Cendrillon

    Da gebe ich dir recht, die Elefantenrunde ist extrem langweilig. Als AFD Anhänger ist mir aber die Aussendarstellung „meiner“ Politiker wichtig. Und alleine die Körpersprache von Müller ist so schlecht, daß oben aus dem Oberstübchen nix vernünftiges rauskommen kann.
    Zu welchem Flügel gehört Müller? Höcke oder Petry?

  9. #14 Sauerlaender (16. Mrz 2017 20:53)

    Gerade Thema Bildung. Da ist Rolf Müller ziemlich gut. Jetzt fängt Karrenbauer an zu fluchen, weil Müller die Flüchtlingspolitik kritisiert ist.

    Ooooh…. die Krampi wird ja richtig wütend. Gut gemacht, Müller! Das wollen wir sehen.

  10. Über den zunächst bedrängenden „Mann“ (19)

    „Plötzlich habe er einer der Frauen mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen und sie getreten. Als die zweite Frau zur Hilfe eilte, biss er ihr nach Angaben der Bundespolizei in den Finger.“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Nachrichten-Schleswig-Holstein/Bad-Oldesloe-19-Jaehriger-rastet-im-Zug-aus-und-attackiert-Frauen

    „Die hinzugeeilten Beamten von Bundes- und Landespolizei überwältigten den 19-Jährigen und fesselten ihn. Dabei habe er die Beamten bespuckt, beleidigt und bedroht, teilte die Bundespolizei mit.

    Im Krankenhaus, wo ihm Blut abgenommen werden sollte, habe er sich noch immer „höchst aggressiv“ verhalten und eine Ärztin mit einer Kopfnuss verletzt.“

  11. OT

    Elefantenrunde SAAR

    geht jetzt erst richtig los! Die potth*ssliche Anke Rehlinger und die Miss Saar Kramp-Karrenbauer rotieren vor Wut.

    Har Har. Rolf Müller von der AfD haut auf den Putz und die ganze Runde ist gegen ihn.

    Genau so muß das sein. Sehr gut, Herr Müller.

  12. Ja, da war Müller gerade gut, keine Frage. Allerdings weiss ich nicht, ob das Thema Flüchtlinge beim Thema Bildung sinnvoll ist. Vielleicht ja, vielleicht nein.

  13. Die Saarland-Wahl kann man wohl vergessen, Uwe Junge wurde systematisch physisch und psychisch fertiggemacht.
    Was in Afghanistan nicht klappte, die saarländische Politik schafft ihn.
    Und die Krampf-Karrenbauer macht vorübergehend ‚einen auf Rutte‘ mit ihrem Türken-Auftrittsverbot was jedes drittklassige VG sofort kassieren wird.

    Sigi-Pop feiert seinen Wahlsieg in Holland obwohl seine SPD dort regelrecht zerlegt wurde. Sein „weltoffenes Europa“ wird uns um die Ohren fliegen aber Marine LePen ist ein ganz anderes Kaliber!

  14. #8 Paul66 (16. Mrz 2017 20:38)

    Also ich schreib es auch hier noch mal .mein mann hatte die passende idee das dieser ganze zoff mit erdogan abgesprochen und inzeniert ist um den rechtspopulistischen parteien vor den wahlen zu schaden.das stinkt doch alles zum himmel .also wenn er jetzt noch mit frankreich stunk anfaengt dann ist doch wohl alles klar hat in holland ja auch so gut funktioniert.das ist doch alles sehr auffaellig.

    Ist richtig. Nur haben das hier die User seit Tagen schon genauso geschrieben. Also: Andere waren schneller. Es zeigt aber, dass der Gedanke völlig in Ordnung ist und zu 99,999999999999998 % stimmt.

  15. Warnung: Heute Horrorshow bei SED-Illner, Thema Türkei Bla Bla! Aber jetzt kommts! Gäste Fatima Roth (kotz kotz kotz) und Gesine Schwan, die mit dem Vogelnest auf dem Kopf (kotz kotz kotz)! Schlimmer geht’s nimmer!!!

  16. Cooles Video!

    Und ja Schulz ist das sozialpolitische Fake-News an sich oder wenn man es anders ausdrücken will: Der alternative Fakt der sozialpolitischen Verräter.

    Er will die volksverarmende und arbeiterversklavende niedriglöhner Agenda abschaffen! Juuuhuuu, nach über 10 Jahren kommt so ein Sozialvolltrottel endlich mal darauf in den Analen zu kramen was seiner Partei fast den Niedergang verschaffte! Wouw!
    Was für ne Tat!

    Und jetzt will er abschaffen, was seine Partei einst installierte unter Schröder und der SPD die große soziale Mitte bescheren sollte. Aber da machten die Wähler der Nichtbosse nicht mit, wouw, warum?

    Könnte es vielleicht daran liegen, weil Arbeitnehmer keine Bosse sind und ein in Niedersachsen groß gewordener Hannoveraner, der wie Wulff und v.d Leyen sich gern in den dort verstrickten Klüngel ergaben, keine Volspolitik betreiben kann/können mit all seinen/ihren Abhängikeiten?

    Nunja, jetzt kommt so ein wohl unbescholtener Schulz daher, aus Europa, und weiß alles besser.

    Irgendwie lachhaft.

    Lachhaft vor allem, weil ihm jetzt seine Untergebenen, früher fast ausschließlich alle in Koalition, recht geben. Eine mentale Kehrtwernde einer Arbeitsministerin Andrea Nahles, die noch nie wirklich in der freien Wirtschaft arbeitete, die Agenda von Schröder früher hoch hielt, jetzt auf einmal mit Schulz neue Ansätz sieht.

    Welche Lügen und Verarschung braucht die Sozialdemokratie noch?

    Sie bescheren uns dazu noch Bundestagsabgeordnete muslimischen Glaubens, die keine klare Kante gegenüber Erdogan, seiner AKP und deren Absichten zeigen.

    Diese Sozidummchen fordern das von Merkel, haben aber nicht den Mut sich selbst zu zeigen.

    Ne, Leute, so eine angebliche, verlogene, sprunghafte, Sozialdemokratie braucht kein Arbeitnehmer.

    Und was Schulz anbelangt so labert er nur, für mich in sozialpopulistischer Art, ohne der Grundlage eines neuen Parteiprogramms.

    Und wenn seine Umfragewerte steigen ist das nur die Bestätigung meiner Kritik an den Sozialdemokraten aber auch die Sicht darauf, wie leicht manipulierbar das enttäuschte, arbeitende Wählervolk ist.

  17. Fuer die rotgruene Regierung SH galt Merkels
    „Alle Einwohner sind Volk“ schon Ende 2015

    „Weil zum Stichtag 31. Dezember 2015, auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise, auch Asylbewerber in den Erstaufnahmeeinrichtungen zu den regulären Einwohnern gezählt wurden, müssen manche Kommunen 2018 ihre Gemeindevertretungen aufstocken.“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Nachrichten-Schleswig-Holstein/Kommunalwahl-Gemeindevertretungen-sollen-wegen-Asylbewerbern-wachsen

    Der Illegale schafft halt Arbeitplätze !

  18. @ #27 LEUKOZYT (16. Mrz 2017 21:19) :
    … von unseren Steuergeldern.
    Da können die auch einen anstellen, der die Autobahn mit einer Zahnbürste reinigt. Ist genauso sinnvoll. Und genauso billig.

  19. @23
    Ooooops, hat ich vorher noch nicht gelesen.ich war aber in den letzten tagen auch nicht jeden tag auf pi wegen uebel krank.also man moege es mir nachsehen.wichtig ist ja auch nur das es stimmt .aber was fangen wir jetzt mit dieser erkenntnis an?!

  20. Das ist Konsequent
    Jedem erzählen, wir stehen auf der Seite von NL.
    Damit erst keine Fragem aufkommen stellt die Regierung die Wahllokale in Deutschland zur türkischen Wahl des Presidialsystems. Kostenträger wahrscheinlich Steuerzahler

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/recep-tayyip-erdogan-deutschland-genehmigt-tuerkische-wahllokale-fuer-referendum-a-1138783.html

    Toll die Bundespressekomferenz mit einem Redner des Türkischen Parlamentes (HDP)
    Das magische Rezept:
    Man nehme den grossen Topf. Erdogan, Wilders, Le pen, Afd rein. Gut durchkochen.
    Heraus kommt der magische Kessel Zaubertrank, weil die alle das gleiche wollen.

    https://www.youtube.com/watch?v=YwWl6O_jvqY
    Was tun?

    Gegen Zaubertrank hilft nur ganz tief bücken. Oder den Glauben an Comics,Weinachtsmann, Werbung, Osterhase, Nachrichten… kleinen Kindern zu überlassen

  21. #1 Linda1998 (16. Mrz 2017 20:24)

    Die deutsche Köterrasse lässt sich halt auch alles gefallen, Wahlkampf von Türken in Deutschland verbieten und alle Erdogan-Anhänger ausbürgern und abschieben.
    ——————–

    Ja, sie ließ sich auch gefallen, dass die Menschen/Parteien, die diese Zustände vorhergesehen haben, bis aufs Blut bekämpft wurden. Waren ja alles böse Natzis.

    Schon vergessen:

    Gute Heimreise oder
    Spiel mir das Lied vom Tod u.v.a.m.

  22. ERDOGANS WAHLKAMPFMETHODEN IN AMSTERDAM.

    Die Dämmerung der Demokratie hat in Amsterdam angefangen. Nicht nur das die intellektuellen Chaoten von Groenlinks in Amsterdam grösste geworden sind, aber im Stadtteil „Nieuw West“ wurde Erdogans Fünfte Kolonne „DENK“ mit fast 20% stärkste Partei. Türkische Jugendliche kamen mit einem Stapel Vollmachten der Sippschaft zur Stimmabgabe. Auch wollten Sippen als Gruppe in einer Wahlkabine ihre Stimme abgeben. Von wegen geheimer Wahl. Die Türken sind dabei mit UNSEREN demokratischen Mitteln UNSERE Demokratie zu zerstören. DANKE MERKEL, DANKE RUTTE, was ihr nicht alles schafft.

    http://www.elsevier.nl/nederland/achtergrond/2017/03/hoe-werd-denk-de-grootste-in-amsterdam-nieuw-west-472385/

  23. Vieleicht hat Erdogan in einen recht das er sagte das Holland zu bananen republiek geworden ist.Es ist anscheinend so das die wahlen in Holland richtig manipuliert sind und das man in viele grose stadten in Holland in container kartons vol mit stimmen fur die PVV gefunden hat,also die wahlen sind FRAUDIERT und richtig wie man sagt.GROSE FRAUDE MIT WAHLEN IN DIE NIEDERLANE.Es wahr auch comisch die lokalen wahren nicht mal geschlossen und schon sagte man in Fernsehn das Rutte der gewinner war.Es stinkt gewaltig hier in Holland die wahlen sind mannipuliert geworden.Vieleicht is Rutte nicht de gewinner aber vieleicht hat Wilders gewonnen aber das durfte ja nicht passieren.Als Hollanderin konte ich es sowieso nicht glauben das die leute wieder auf der betruger Rutte stimmen gehen nach 4jaren lugen und betrugen.Die Niederlande ist ein bananen republiek dsagte Erdogan vieleicht hat er da recht mit gehabt.

  24. Da hat man den Türken nun Milliarden über Milliarden
    in den Bücka… gesteckt und nun so was.

    Elefant im Porzellanladen sag ich nur.

  25. @ #8 Paul66 (16. Mrz 2017 20:38)

    Da mußte man gar nichts mit Türken absprechen!

    Malik Rutte mußte nur etwas Bestimmtes sagen u. tun (lassen) – Moslems reagierten automatisch darauf, wie erhofft/erwünscht.

    Zur Verdeutlichung:

    Paul, stellen Sie sich in Köln vor den Dom mit einer Mohammedkarikatur, ohne zuvor jemanden (außer ihrer Frau oder wer sonst, notfalls, Ihre Katze/Hund füttern sollte) informiert zu haben.

    Jeder weiß wie Moslems, Politiker, Kirche, Integrationsfuzzis, Gutmenschen u. Medien (automatisch) darauf reagieren würden.

  26. OT

    FALLS MICHAEL MANNHEIMER HIER MITLESEN SOLLTE:

    1.) Schon gestern Donnerstag zeigte Ihr Blog den ganzen Tag Freitag, den 17. März 2017 (im Kommentarstrang) an.

    2.) Ich kann seit mindestens 15 Std. meinen selben Kommentar nicht „Senden“, immer kommt: Du schreibst zu schnell, mach langsam – auch wenn zwischen den Versuchen Stunden liegen. Heute Morgen für einen neuen Kommentar genauso. Keiner meiner Kommentare geht mehr abzusenden.

  27. Chulz war schon seit zwei Stunden im Raum aber die SPD-Klatschpappen konnten einfach nicht glauben, dass diese Figur der Gottkanzler sein soll.
    Wer will es ihnen verübeln?

    Kameras bereit? Jubeln sie – – jetzt!

    Maaaaaatin, Maaatin, Maaaaaaatin…

    😀 .

    Hat immerhin echten Unterhaltungswert.

  28. #1 Linda1998 (16. Mrz 2017 20:24)
    Die deutsche Köterrasse

    Die inzestuöse Köterrasse bitte.
    Ruhig mal Rolli-Schäuble fragen, der kennt
    sich damit aus.

Comments are closed.