Schon nach der ersten Prognose um 21 Uhr, die meist relativ nahe am Endergebnis liegt dürfte klar sein, dass Mark Rutte und seine VVD zwar als Sieger aus dem Rennen gegen Geert Wilders (PVV) hervorgeht, er aber die Koalition mit der Arbeiterpartei, die herbe Verluste hinnehmen musste in dieser Form nicht fortgesetzt werden wird können. Was auch mit Sicherheit gesagt werden kann, dass die Konfrontation mit der Türkei Rutte sehr geholfen hat. Sich ein paar Tage vor der Wahl mit Erdogan anzulegen war ein kluger Schachzug. Geert Wilders sagte aber schon vor der Wahl: „Egal wie diese Wahl heute ausgeht, der Geist wird nicht wieder zurück in die Flasche gehen. Die patriotische Revolution wird bleiben.“ Er wird auch in den kommenden Jahren der Stachel im Fleisch der Regierenden sein und sie weiter antreiben. Denn ohne Wilders im Nacken, hätte Rutte in der Türkeifrage in den letzten Tagen vermutlich anders gehandelt.

Update: 4.37 Uhr – Auszählungsstand 95,3%: Geert Wilders (PVV) 13,1%, Mark Rutte (VVD) 21,3%, die Christdemokraten (CDA) kommen auf 12,4%, Linksliberale (D66) 12,1%, Grünlinke 9%,  Sozialistische Partei auf 9,1% und die Arbeiterpartei (PvDA) auf 5,7%

Update: 2.00 Uhr – Auszählungsstand 74,6 %: Geert Wilders (PVV) 13%, Mark Rutte (VVD) 21,1%, die Christdemokraten (CDA) kommen auf 12,6%, Linksliberale (D66) 11,9%, Grünlinke 8,9%,  Sozialistische Partei auf 9,1% und die Arbeiterpartei (PvDA) auf 5,8%

Update: 21 Uhr – Geert Wilders (PVV) 14%, Mark Rutte (VVD) 17%, die Christdemokraten (CDA) kommen auf 13%, Linksliberale (D66) 12%, Grünlinke 11% und die Sozialistische Partei auf 10%.

image_pdfimage_print

 

846 KOMMENTARE

  1. Naja, die ersten Ergebnisse sind noch nicht wirklich aussagekräftig. Das wird sich erst langsam herausschälen. Warten wir’s ab.

  2. Mark Ratte ähh Rutte…. wenn der gewinnt,geht das Land vor Erdowahns Truppen..
    Die EU ist eine Union für Geschäftsmänner und somit für die Mehrheit leicht zu verschmerzen, wenn sie sich auflöst!

  3. Ich bin extremst gespannt!

    Ich hoffe, dass Wilders haushoch gewinnt denn das wäre ein starkes Signal an andere EU-Staaten, besonders an Deutschland.

    GO GEERT GOOOOOOOO!!!!

  4. Phoenix gerade wieder mit Anti-Wilders Berichterstattung. Echt widerlich…diese tendenziöse Berichterstattung!

  5. Bleibt bei der hohen Wahlbeteiligung zu hoffen, dass möglichst viele Niederländer den politischen Auftrag an Wilders vergeben werden.

  6. Hohe Wahlbeteiligung … heisst das werden eine Menge Tote mitgewählt haben , wird nie nachgeprüft .

    Warum gibt es kein Wahlsystem wo jeder nachprüfen kann , wo seine Stimme wirklich gelandet ist ?

  7. Ich drücke Herrn Wilders fest die Daumen für ein sehr gutes Wahlergebnis!
    Hoffentlich sind die Holländer gescheiter als die meisten Deutschen.

  8. Weiß jemand ob in den Niederlanden in den kommenden Tagen ein starker Schneestrum wütet ?

    Merkel ist ja dafür bekannt Staatsbesuche von unliebsamen Poltikern durch dumme Ausreden ausfallen zu lassen !

    Oder darf Merkel die Grenze zu Holland auch nicht mehr überqueren und wird von der Polizei festgesetzt ? 😀 😀

  9. Wilders wird nicht die Regierung stellen, das ist klar, aber er kann die anderen Parteien vor sich her treiben. Sollte die PVV stärkste Partei werden, so wäre dies ein starkes Signal!

  10. Ich wünsche den Niederländern die Freiheit vom Asylantenjoch und das sie zügig entmultikultit werden.

    Hoffentlich gewinnt Geert! 10x Daumen hoch dafür.

  11. Auf Friedhof in Dortmund überfallen

    (….)
    Laut Zeugenaussagen hielten sich die Täter vorher offenbar an einem alten VW-Bus T4 in abgenutztem Weiß auf. Er soll ein italienisches Kennzeichen gehabt haben.

    Die Täter werden wie folgt beschrieben: Der erste war ca. 35 bis 40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank, trug einen Schnauzbart, hatte glatte Haare und den Zeugenangaben nach ein südosteuropäisches Aussehen. Auffällig war ein Goldzahn oben links. Er war unter anderem mit einer dunklen Lederjacke mit zwei aufgesetzten Brusttaschen und schwarzen Lackschuhen bekleidet. Der zweite Mann war etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 165 bis 170 cm groß und schlank. Im Gesicht hatte er starke Akne. Seine Augen waren den Angaben zufolge auffällig grün und die Haare dunkelblond und ca. 6 mm lang.

    http://rundblick-unna.de/auf-friedhof-in-dortmund-ueberfallen/

  12. Ich drück Wilders die Daumen. Aber man braucht sich keine Illusionen zu machen:

    Selbst wenn Wilder 49% hätte, die anderen machen dann eine Allparteienkoalition und es geht weiter wie bisher.

    🙄

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  13. #8 Roadking (15. Mrz 2017 20:48)

    Ich hoffe, die Niederländer wählen keinen Käse!
    ========================
    det is juut 🙂

  14. Es wird wahrscheinlich so aussehen, daß beide Kopf an Kopf liegen.
    Holland ist genauso wie der Rest Europas extremst gespalten, was rational denkende Menschen und naiven Gutmenschen bzw. kriminellen EU Befürworter angeht.
    Das hat die EU ja schon geschafft. Nämlich die nationale Spaltung aller europäischen Völker.

  15. #1 Anja Reschke (15. Mrz 2017 20:38)

    ARD meldet gerade, daß keine Partei über 20 Prozent hat.
    ——————

    Das ist Blödsinn!

  16. Iche schalte mich mal dazu, auch wenn ich heute Abend noch haufenweise Arbeit habe.

    #7 Demonizer (15. Mrz 2017 20:47)

    Das Dumme ist, dass gerade die, welche immer behaupten, sie selbst bilden sich ihre eigene Meinung, gar nicht wissen und nich wissen wollen, wie man sich tatsächlich eine EIGENE Meinung bildet, denn so etwas ist mühselig. Deshalb glauben so viele diesen Dreckschweinen blind. Und viele der Mitarbeiter solcher Sauställe glauben ihren Chefs ebenso leichtfertig. Darin liegt die wahre Faulheit des menschlichen Wesens. Intelligent aber faul.

  17. #20 Niedergang (15. Mrz 2017 20:55)

    Ich drück Wilders die Daumen. Aber man braucht sich keine Illusionen zu machen:

    Selbst wenn Wilder 49% hätte, die anderen machen dann eine Allparteienkoalition und es geht weiter wie bisher.
    —————————————————
    Nö, 49% wären schon gut (träum). Die Partei „55+“ würde mit Wilders koalieren.

  18. Wie immer es ausgehen mag -alleine die viele, wenn auch bösartige, Berichterstattung über Wilders im Vorfeld zeigt, dass das System Angst hat und wir auf dem Vormarsch sind.

  19. Grade bekant gemacht die lokalen bleiben langer offen weil noch lange reien leute warten um stimmen zu konnen.

  20. #25 Piet Paaltjes (15. Mrz 2017 20:57)

    21:00 uhr erste hochregnung.Die liegen meistens richtig.

    Angeblich habe ich mütterlicherseits Niederländische Vorfahren.

    Ich hoffe die Menschen in den Niederlanden wählen richtig und mit Blick in die Zukunft.

  21. BREAKING UPDATE: First exit polls in the Dutch Elections show PM Rutte’s VVD party winning with 31 seats, Wilders PVV party with 19 seats

  22. Ok, die Holländer sind schainbar doch zu satt und fett und verdienen den Untergang, genau wie wir.

  23. Die Niederländer wollen ganz dringend noch viel mehr Türken und mehr Marokkaner im Land. Jeder möchte einen Flüchtling als Nachbarn. Es sind die gleichen Deppen wie in Doitsland.

  24. Laut ersten Hochrechnungen ne satte Enttäuschung. Traurig für Holland, schlimm für Europa.
    All hope is gone!

  25. FAKT IST……

    WENN WILDERS VERLIERT, GEWINNT DIE MULTIKULTI ELITE UND ES IST ALLES VERLOREN !

  26. Die ARD hatte die AfD in Berlin in der Prognose bei 11.5 Prozent und es wurden deutlich bessere 14.2 Prozent. Abwarten bis die ersten Ergebnisse reinkommen.

  27. #8 Roadking

    Ich hoffe, die Niederländer wählen keinen Käse!

    Einige werden den Käse wählen, aber ich fürchte, dass die Meisten doch wieder die altbekannten Löcher wählen.

  28. #33 Tomaat (15. Mrz 2017 21:02)

    vvd 31
    pvda 9
    pvv 19
    cda 19
    =====================
    procent of zetels ?

  29. Von solch hohen Wahlbeteiligungen können unsere vollakzepzierten Volldemokraten nur träumen.

    Gefährlich wirds erst, wenn die Beteilgung über 100% steigt.

  30. #45 AtticusFinch (15. Mrz 2017 21:06)

    Das wäre wirklich enttäuschend, wenn sich das nicht noch verändert.

    ————————————————-
    Da wird sich nix ändern. Höchtens nach unten, damit die Grün-Links-Verstrahlten noch nach vorn kommen.

  31. Die Schlagzeile ist nicht richtig, das sind Sitze keine Prozent. Wilders dürfte bei 12 bis 13 Prozent liegen, Rutte bei 20.

  32. #59 2020 (15. Mrz 2017 21:07)

    Sitze (zetels)

    Wilders hat doch 4 Sitze gewonnen, also so schlecht ist doch sein Ergebnis gar nicht.

  33. VVD 31%? Nuja, gemma halt weiter. Genau wie ich sagte: Der Mensch ist allgemein faul. Dann fallen die Renten eben weg. Wer nicht hören will … .

  34. Das darf doch nicht wahr sein! Sind die Holländer denn zu dumm oder zu feige, die PVV zu wählen?
    Ab jetzt heißt es wirklich:
    Holland in Not!

  35. Europas Elite wird sich den Euro und die EU nicht kaputt machen lassen !
    Egal was sie dafür machen müssen .
    ob bei den Wahlen alles mit rechten Dingen zu geht ??

    Wilders führt das ganze Jahr über und bei der Wahl stürzt er ab ? sehr unglaubwürdig .

  36. „Die Leute, die Stimmen abgeben, entscheiden nichts. Die Leute, die Stimmen zählen, entscheiden alles.“

    Iosseb Bessarionis dse Dschughaschwili, genannt Stalin.

  37. Dann kann Rutte sich morgen in aller Form bei Erdogan für sein unmögliches Verhalten gegenüber der Türkei entschuldigen.
    Ich gönne den Holländern jedenfalls bis zum 16. April täglich Erdogans Wahlkampfveranstaltungen vor Ort.

  38. Die Mehrheit der Menschen in Europa will also diesen ekligen Dreck und von Ihm beschissen, vergewaltigt, beklaut und ermordet werden. Bin gerade in den USA. Wochenlang kein Kopftuch gesehen, keine Moschee, keine islam Hackfresse. Koennte kotzen dass ich zurueck muss wegen meiner Familie.

  39. Jetzt werden alle wieder sich in den MSM feiern. Ein Sieg für die Demokratie, bla bla

    Könnte kotzen

  40. #53 WahrerSozialDemokrat (15. Mrz 2017 21:07)

    19% sehe ich für die AfD noch lange nicht…

    ————————————————–
    Ich auch nicht. Vielleicht 9%. Wir sind verloren.

  41. Wahlausgänge sind zu respektieren, zumindest gibt es in Holland keine linke Mehrheit und die dortige Sozialdemokratie ist mausetot.

  42. Die Holländer wollen, ebenso wie die Deutschen, mehr Ausländergewalt im Land haben, die Rapefugees und andere Kriminelle freut’s….

  43. Gucke gerade phoenix, den dauer-„politischen“ Kanal der ÖR-Medien!
    Die bringen es dort tatsächlich fertig, eine ganze Dreiviertelstunde lang oder länger über eine „holländische“ Gutmenschensekte und Wahlliste namens „Artikel 1“ zu bringen, worin sich vorwiegend Angehörige diverser „Randgruppen und Minderheiten“ (ist doch entzückend!) gegen die „nach rechts driftende Mehrheitsgesellschaft“ gesammelt haben!
    Deren Parteivorsitzende Sylvana Simons war zuvor schon in der Muselpartei „DENK“, der sie den Rücken gekehrt hat. Warum, wird natürlich nicht verraten, denn der links-naiven Simons ist der islamo-faschistische Charakter von „DENK“ vermutlich auf den Keks gegangen.
    Es crasht ja immer wieder in der Realität, wenn linksradikales Gutmenschentum konkret mit dem ISlam und seiner Mischung aus Mittelalter und Faschismus zusammenarbeitet, um eine leistungsorientierte, rechtstreue und solidarische Gesellschaft zu zerstören.
    Natürlich setzen sich die linksgrünen Gutmenschen mit ihren zutiefst böswilligen Zielen auch nach negativen Erfahrungen immer noch für den ungehinderten Zuzug von noch mehr Muselmännern und -frauen ein, damit die die Zustände aus ihren heimatlichen Wüsten- und Trümmerlandschaften bei uns einführen können!

    Natürlich wird bei phoenix die Mini-AKP „DENK“ als „Alternative“ präsentiert, während Geert Wilders auf „Wählerfang“ geht. Pfui Deibel.
    Und derweil blendet der Sender Meldungen über ISlamische Bombenanschläge in Damaskus ein!

    Dass dieser geballte mediale und manipulative Irrsinn bald ein Ende hat und z. B. schon mal die ÖR-Medien mit ihrem politisch-korrekten Tendenzjournalismus endlich privatisiert werden, ist und bleibt unser Ziel!

  44. Wie es aussieht hat der Sultan vom Bosporus Geert Wilders eine Menge Stimmen gekostet.

    Sit happens !

  45. Kein Grund zur Traurigkeit.

    Die Aufgabe von Wilders ist es der Dorn im A**** des niederländischen und europäischen Systems zu sein und die Blöcke vor sich her zu treiben. Und das war in NL sehr wirkungsvoll.

    PS
    Gerade im TV: eine Kopftuchtante zählt in NL Stimmen aus.

  46. Die Holländer wollen offensichtlich noch mehr Marokkaner und Rapefugees. Naja, die rauchen auch viel Shit.

  47. #77 Freya- (15. Mrz 2017 21:09)

    Europa kann man echt vergessen.
    ………………………………………
    Wenn jetzt auch noch Marine LePen verliert, ist Europa sowas von im Ar***!

  48. Haben die Holländer denn nicht mitbekommen, dass Rutte zusammen mit Merkel Europa an die Türkei verkauft hat?

  49. Nicht auf die ersten Prognosen hören; noch ist keine einzige Stimme ausgezählt.

  50. Wie verlässlich sind die Zahlen? Das Meinungsforschungsinstitut erwartet noch deutliche Schwankungen, weil die Zahlen noch auf Wählerbefragungen beruhen – und sich viele in letzter Sekunde noch umentscheiden. Mit einer zweiten Prognose wird um 21.30 Uhr gerechnet, gegen 23 Uhr sollen dann Hochrechnungen Klarheit bringen.

  51. Die AfD wirds bei uns richten… jo, so, aha…
    Oh, mann, Europa ist sowas von fertig.

  52. In WILDERS hab ich noch mehr meine Hoffnung gehabt als das ich das bei der FA bzw. AFD habe.
    Für mich wars das ab heute. Ich kümmer mich nurnoch um mich und meine Familie.
    Die Leute sind doch alle taubstumm und blind.

  53. Den Holländer geht es noch zu gut. Sollen ja privat sehr sehr hoch verschuldet sein. Viele haben scheinbar Angst das es mit Wilders zu Turbulenzen kommen würde und dann das Häuschen nicht mehr bezahlt werden kann. Das Spiel geht aber nur so lange noch gut, solange es keine größere Wirtschaftskrise gibt. Erst dann kommt Wilders Stunde. So wird es auch in Frankreich sein und auch bei uns.

  54. Nochmal Wilders werden in der Prognose 19 Sitze gegeben, ein Plus von 4 Mandaten gegenüber 2012, dann sind 12.5 Prozent

  55. @ #83 george walker (15. Mrz 2017 21:11):
    Rutte ist doch Merkels Pudel. Der ist um kein Gramm anders als Merkel.

  56. Der weisbefrackte Pinguin links im Bild (beim Livestream) hat immerhin in einer Sache recht: Auf die Frage, was verhindert hat, dass Wilders PVV noch mehr Stimmen bekommen hat, hat er geschnattert, dass es in den Niederlanden bisher keine großen Anschläge gegeben hat.

  57. #85 Tomaat (15. Mrz 2017 21:11)

    @2020 – zetels, 150 totaal.
    ============================
    gaa, ik had gehooped twintig zijn moegelijk

  58. @ #91 Roadking (15. Mrz 2017 21:12)
    #77 Freya- (15. Mrz 2017 21:09)

    Wenn jetzt auch noch Marine LePen verliert, ist Europa sowas von im Ar***!

    Das wird genau so ablaufen.

  59. Es muss also wirklich noch schlimmer werden bevor sich wirklich was ändert?

    Die AFD müsste Arbeitslosenquoten und Kriminalitätsstatistiken rauf und runter beten. Aber selbst das scheint 80% der Menschen nicht zu interessieren.

    Heulen werden sie dann alle wenn ihre Renten dahin sind.

  60. Rutte hat also 20 Prozent, Wilders 12. Manche dachten ja, der Konflikt mit Erdogan könnte Wilders Partei beflügeln. Ich denke nun, daß der reale Konflikt mit Erdogan vielen Holländern eher Angst gemacht hat. Und in der Angst wollen sie lieber den alten verlässlichen Mustopf behalten, als sich auf etwas Neues einzulassen: neue Konflikte, EU-Austritt, ungewisse Zukunft. Es ist schon irre. Wie in den USA macht den Menschen, die sich eh schon täglich an neue Situationen anpassen müssen, eine neue Politik Angst, auch wenn sie den Menschen gerade das alte, traditionelle, Bewährte zurückholen will. Aber so sind die Menschen. Deshalb werden die Menschen auch in Deutschland eher Merkel bzw Schulz wählen als die AfD. Angstschissrigkeit, Feigheit, Beschränktheit. So banal ist das Ganze.

  61. bisschen komisch schon, 15 minuten nach schliessung der wahllokale wissen sie das Ergebnis ? Alles Betrug.

  62. #98 100ProzentSaurerStoff (15. Mrz 2017 21:13)

    Die AfD wirds bei uns richten… jo, so, aha…
    Oh, mann, Europa ist sowas von fertig.
    ======================
    Le Pen wird im ersten wahlgang in frankreich gewinnen, den zweiten verlieren…

  63. Dank Erdogan konnte Rutte kurz vor Toresschluß Stärke präsentieren, wofür braucht es noch einen Wilders, alles im Griff. Von der staatlichen Propaganda wollen wir gar nicht erst anfangen.
    Der dressierte Dummmensch hat entsprechend sein Kreuzchen gesetzt.

  64. 19 Prozent ist ein super Achtungserfolg; wer hätte ein solches Ergebnis noch vor wenigen Jahren für möglich gehalten? Aber das Ganze wird massen-medial jetzt wahrscheinlich als Rückschlag und schlechtes Omen für die Rechtspopulisten in Franreich und Deutschland hingestellt: Seht her, 81 Prozent der Niederländer haben sich gegen den EU-Hasser gestellt!

  65. #92 AtticusFinch (15. Mrz 2017 21:12)
    Haben die Holländer denn nicht mitbekommen, dass Rutte zusammen mit Merkel Europa an die Türkei verkauft hat?

    Dafür hat sich Erdowahn ja nun auch gebührend bedankt bei Ratte. War eine schöne Inszenierung, die offenbar bei den Durchschnitts-Kaasköppen verfangen hat. Da wird sich Ratte wohl nicht lumpen lassen und sein Volk bald wieder verraten.

  66. #111 STS Lobo (15. Mrz 2017 21:15)

    #103 Claude Eckel

    Die PVV hatte 10,08 Prozent… Jetzt hat sie nach den ersten Prognosen 19 Prozent. Oder nicht?

    =============================
    Das sind SITZE

    zwei drittel davon sind Stimmen

  67. Lichtpunkt: FvD, forum fuer demokratie, eigentlich wie pvv, hat es auch geschaft mit 2 sitze.

    pvda von 38 bis 9, dh totale zusammenbruch. Sehr gute Nachricht.
    PVV kann immer noch #2 werden, weil bei exit polls immer gerne verschwiegen wird pvv gewaehlt zu haben.

    Vielleicht doch noch 21 plus 2 fuer FvD., das waere 23 oder satte 20% fuer die `populisten. Immer noch besser als die AfD.

  68. Die Holländer sind Realitätsverweigerer. Wilders war im Wahlkampf zu ehrlich und hat viel über den Austritt aus derEuro-Zone und der EU gesprochen. Davor haben die Tulpenstecher Angst. Schande!

  69. #95 D Mark (15. Mrz 2017 21:13)

    19 Sitze wären 4 mehr als bisher und dürften knapp 15% der Stimmen sein.

    19 von 150 Sitzen wären 12,7%.

  70. Leutz, wie war das nochmals mit Trump und Killary?

    Killary schien auch die Gewinnerin zu sein…

    Woher haben die Prognostiker ihre Daten? Von den Mäulern auf der Straße?

    Ich würde auch „Rutte“ sagen, aber Wilders wählen. Also erst mal abwarten.

  71. Was habt ihr eigentlich erwartet? Wird übrigens im September auch nicht anders. Wird Zeit die Koffer zu packen Leute!

  72. #88 STS Lobo (15. Mrz 2017 21:11)

    Immerhin hat die PVV im Verhältnis zu 2012 sich fast verdoppelt:
    ————————————————
    Was nützt es? Die AfD wird sich bis zum Herbst auch verdoppelt haben (zu 2013). Bringt nix.

  73. Stellt Euch schonmal darauf ein: Gemeinsam gehen wir unter! Europa hat’s nicht anders verdient!

  74. Meine Analyse: Rutte hat mit einem Anti Erdogan Wahlkampf Wilders knapp 10% gekostet. Rutte hat als realistischer law and order Politiker viele gemäßigte Wilders Anhänger zurückgewonnen. Rutte hat definitiv alles richtig gemacht.
    Wilders hat durch zuviel Trump Nähe und durch zuviele radikale Forderungen die realpolitischen Wähler verschreckt.

    Ist vielleicht auch wichtig für Deutschland: Die AFD darf den gemäßigten Flügel nicht durch zuviel Höcke Gelaber verlieren. Die Dresdner Rede kostete bisher zwei Millionen Wählerstimmen.

  75. #73 Dortmunder Buerger (15. Mrz 2017 21:09)

    “Die Leute, die Stimmen abgeben, entscheiden nichts. Die Leute, die Stimmen zählen, entscheiden alles.”

    Iosseb Bessarionis dse Dschughaschwili, genannt Stalin.

    Bundestagswahl
    Erneute Wahl-Panne in Essen – 26 Säcke mit Stimmzetteln wurden im Aufzug vergessen

    Essen. Schon wieder eine Panne bei der Bundestagswahl: In einem Aufzug der Universität Duisburg-Essen wurden bereits am Montag 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt und von der Polizei sichergestellt.

    Die Staatsanwaltschaft geht derzeit nicht von einer Wahlmanipulation aus und hat keine Ermittlungen aufgenommen.

    Die Serie von Pleiten, Pech und Pannen rund um die Bundestagswahl in Essen geht weiter : In einem Fahrstuhl des Universitäts-Campus Essen wurden am frühen Montagmorgen 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt. Der Finder alarmierte umgehend die Polizei, die die Säcke sicherstellte und zur Wache brachte. Dort wurden sie am Vormittag von einem Mitarbeiter des Wahlamtes abgeholt.

  76. #97 Waldorf und Statler (15. Mrz 2017 21:13)

    17-jähriger Somalier prügelt auf 43-jährige Frau ein, droht sie umzubringen und vergewaltigt sie

    STRULLENDORF, LKR. BAMBERG.
    …Kurz nach 23 Uhr hielt sich die Frau in einer Asylbewerberunterkunft auf, um dort Bekannte zu besuchen.

    Selbst schuld, nächstes Thema (…gähn)

  77. Bevor der Untergang des Abendlandes aufgrund einer Prognose in Holland ausgerufen wird, sollten wir doch lieber abwarten. Mehr als 20 Mandate und Platz 2 wäre immerhin eine klare Verbesserung gegenüber 2012.
    Hinzu kommt, dass es in den Niederlanden wirklich ein Dutzend Parteien gibt, die sich die Stimmen teilen müssen. Bei uns sind es nur 6 Parteien und alle anderen Stimmabgaben wären verschenkt(5 Prozent)

  78. Also an einen Wahlsieg von Wilders habe ich eh nicht geglaubt. Seine Partei hat immerhin 4% dazu gewonnen, der Wahlsieger hingegen 10% verloren…und der absolute Wahlverlierer ist diese PvdA der sogenannten „Sozialdemokraten“…wundert mich überhaupt nicht

  79. Ab Morgen darf Erdogan in Holland wieder Wahlkampf machen und keine Sau wird sich mehr drum kümmern, auch Rutte nicht. Das war ein guter Schachzug.

  80. #116 2020 (15. Mrz 2017 21:17)

    #111 STS Lobo (15. Mrz 2017 21:15)

    #103 Claude Eckel

    Die PVV hatte 10,08 Prozent… Jetzt hat sie nach den ersten Prognosen 19 Prozent. Oder nicht?

    =============================
    Das sind SITZE

    zwei drittel davon sind Stimmen

    Bitte bisschen beim Zitieren aufpassen. Genau darauf hatte nämlich ICH hingewiesen. Danke!

  81. #113 dievollewahrheit (15. Mrz 2017 21:16)
    bisschen komisch schon, 15 minuten nach schliessung der wahllokale wissen sie das Ergebnis ? Alles Betrug.
    =============
    Nein!
    Wenn rund 2000 Stimmen gezählt wurden, ist die Tendenz meistens zu erkennen bzw. prozentual meist mit dem total ziemlich deckend

  82. @ #109 Namenlose (15. Mrz 2017 21:15) :
    Ich fürchte auch.
    Leute, die den Antideutschen Schulze als Hoffnung sehen, …

  83. @ #132 fozibaer (15. Mrz 2017 21:18) :
    Und dass die Leute so dumm sind, hätte ich nicht gedacht.

  84. #112 STS Lobo (15. Mrz 2017 21:15)

    Die PVV hatte 10,08 Prozent… Jetzt hat sie nach den ersten Prognosen 19 Prozent. Oder nicht?

    Nein. 19 Sitze von 150 Sitzen, also ca. 12,7%.

  85. @135 niewieder

    Einzig gute daran ist, dass Schulz die Grünen Richtung 7 Prozent geführt hat

  86. @ #136 Hausener Bub (15. Mrz 2017 21:19) :
    Welche linke Partei wieviele Stimmen hat, ist doch egal. Bei uns: Ob jetzt SPD, Grüne, Linke oder Merkel-CDU ist doch egal.

  87. #113 dievollewahrheit (15. Mrz 2017 21:16)

    ———————

    Hmmm….

    Das was Sie schreiben klingt logisch, so schnell können keine Hochrechnungen erstellt werden, die Zettel werden ja nicht nur 1x gezählt sondern mehrmals um sicher zu gehen !

    Nach 15 Minuten kann kein Ergebnis herausgegeben werden, das ist alles noch viel zu frisch !

  88. Die Hoffnung, das Problem der Islamisierung Europas über die Wahlurne zu entscheiden, zerschlägt sich mehr und mehr. Das war in Österreich so (Hofer), ist jetzt in Holland so und wird sich in Frankreich und Deutschland fortsetzen. Aufwachen werden die europäischen Völker erst, wenn der Zug endgültig abgefahren ist.

  89. #122 Claude Eckel (15. Mrz 2017 21:17)

    #95 D Mark (15. Mrz 2017 21:13)

    19 Sitze wären 4 mehr als bisher und dürften knapp 15% der Stimmen sein.

    19 von 150 Sitzen wären 12,7%.
    ======================
    dagegen ist strache in österreich exzellent 20% bei der wahl 2013 bekommen

  90. Groenlinks mit so einem Stimmengewinn?

    Das ist der Schulz-Faktor.
    Unglaublich.

    Aber noch ist es nur Prognose, noch ist keine Stimme ausgezählt.

    Hoffnung besteht noch, siehe Trump.

  91. Kriegt Euch wieder ein. Das ist genau das Theater mit den gezielt gesetzten Enttäuschungen zur Demoralisierung, auf das Euch Kommentator Nuada immer vorbereiten will. Am Ende hat all dieses Zeug keine besondere Bedeutung. Wer weiß, ob es nicht sogar besser ist, als wenn er in dieser Phase gewonnen hätte ohne wirkliche Vollmacht zum Handeln – also ohne daß Maßnahmen dann auch breit von den Europäern getragen würden. Vielleicht hätte er sich jetzt nur mit Kleinkram verzettelt und aufgerieben, verbraucht. Oder politisch verhakt in den Strukturen. Vielleicht müssen die Deutschen bis zum Herbst erst noch sehen können, wie das dort weitergeht.

  92. Die erst prognose ist das die VVD Rutte in regierung bleibt, fur mich stinkt die sache jets schon, Merkel wird sich freuen das sie mit Rutte ihre islam planen weiter machen kan.Als frau sage ich ich mochte nicht in ein land leben was durch die regierung islamitisierd ist und denke jets schon da uber aus wandern zu gehen wen das hier der wirklichheit wird heute abend.

  93. #141 george walker (15. Mrz 2017 21:20)

    @135 niewieder

    Einzig gute daran ist, dass Schulz die Grünen Richtung 7 Prozent geführt hat

    ————————————————-
    Immernoch 2,1% zuviel.

  94. @ #141 george walker (15. Mrz 2017 21:20) :
    Wer jetzt der größere Deutschenhasser ist: Schulze oder die Grünen – ich weiß es nicht. Es ist mir auch egal.

  95. @irrwisch

    Österreich hat immerhin eine FPÖ, die zwischen 30 und 35 Prozent in den Umfragen liegt. Das hat aber Jahrzehnte gedauert und hilft dahingehend, dass selbst ÖVP und SPÖ zu freiheitlichen Light-Varianten mutiert sind.

  96. Ich denke der blutige Fahrplan für Europa ist einen Schritt weiter gereift. Noch vier oder fünf Jahre Zeit hat Deutschland in keinem Fall mehr.
    Habe ja gestern hier schon geschrieben, dass es lange Gesichter geben wird, und doch hängt selbst mir die Fresse runter. Mein Herz wollte an die Vernunft der Menschen glauben, während mein Verstand schon einen Schritt weiter war.

    Tja, Freunde, viel Hoffnung brauchen wir in die AfD nicht mehr setzen. Jetzt sind andere Strategien zu verfolgen. Hebe jetzt einen Schnaps und gehe nachdenken. Ein Patriot.

  97. Die Dummheit siegt mal wieder. Die Leute brauchen (zu) lange, bis sie begreifen.
    Auf geht’s, weiter Richtung Untergang und brennendes Europa.

  98. #130 george walker (15. Mrz 2017 21:18)

    Bei uns gibt es nur eine Partei (AFD) und eine Bande (Merkelbande). So nämlich ist das richtig.

  99. #73 Dortmunder Buerger (15. Mrz 2017 21:09)

    “Die Leute, die Stimmen abgeben, entscheiden nichts. Die Leute, die Stimmen zählen, entscheiden alles.”
    ——————————————-

    Nein das Stimmt nicht !
    Endscheident ist was am Telefon für ein Ergebniss weitergegeben wird….da ist keiner bei , also kann er sagen was er will , oder wer soll das kontrollieren ?

  100. #111 Honigmelder (15. Mrz 2017 21:15)
    Rutte hat also 20 Prozent, Wilders 12. Manche dachten ja, der Konflikt mit Erdogan könnte Wilders Partei beflügeln. Ich denke nun, daß der reale Konflikt mit Erdogan vielen Holländern eher Angst gemacht hat. Und in der Angst wollen sie lieber den alten verlässlichen Mustopf behalten, als sich auf etwas Neues einzulassen: neue Konflikte, EU-Austritt, ungewisse Zukunft. Es ist schon irre. Wie in den USA macht den Menschen, die sich eh schon täglich an neue Situationen anpassen müssen, eine neue Politik Angst, auch wenn sie den Menschen gerade das alte, traditionelle, Bewährte zurückholen will. Aber so sind die Menschen. Deshalb werden die Menschen auch in Deutschland eher Merkel bzw Schulz wählen als die AfD. Angstschissrigkeit, Feigheit, Beschränktheit. So banal ist das Ganze.

    ————————

    #115 BlogJohste (15. Mrz 2017 13:49)
    #27 Berlin (15. Mrz 2017 12:12)
    Ich persönlich bin der Meinung das die Niederländer auf Rutte reinfallen werden. Kann es Zufall sein das kurz vor der Wahl die Türkei so agiert? Wenn dies mal keine Aktionen der EU und der Türkei. Das selbe Spiel wird auch in Deutschland vor der Bundestagswahl abgezogen werden. Und ich gehe jede Wette ein das nach der Bundestagswahl die Türkei die Flüchtlinge schicken wird. Dann haben ja die Multikulti Parteien 5Jahre wieder Zeit um das Volk auszutauschen

    https://www.pi-news.net/2017/03/heute-daumen-druecken-fuer-geert-wilders/#comment-3975099

    —————————-

    Genau das Gefühl werde ich nicht los.

    Zutrauen tuhe ich denen “alles”,
    um Merkels Sorosplan nicht zu gefährden.

  101. Eben hat einer der beiden vorgelesen, dass in einer größeren holländischen Stadt immer noch gewählt wird!
    Normalerweise sollten die Wahllokale um 20 Uhr dicht sein.

  102. #86 0Slm2012 (15. Mrz 2017 21:11)

    Das hatte ich auch gesehen, ich traute meinen Augen nicht. Stundenlang AgitProp anstatt Information. Es ist unerträglich. Wenn man sich informieren will, muß man ausländische Sender einschalten oder ins Internet gehen.

  103. Man schaue sich die Geschichte der Hochkulturen an: Ägypten, Griechenland, Rom, Assyrien, China, Inka, Maya, Azteken, usw. Welche Hochkulturen dauern an, welche sind untergegangen. Der Untergang erfolgte meist dann, wenn siegreiche Eroberer den Völkern Kultur, Identität, Reichtum, alles nahmen. China ist heute die große Ausnahme, denn China berappelt sich wieder und pflegt die eigene Geschichte mehr denn je. Wenn Europa seine Identität aufgibt, wird es Europa so ergehen wie den Indios in Amerika. Am fertigsten hat Deutschland, dicht gefolgt oder Kopf an Kopf mit Schweden. Es ist so. Die Dinge nehmen ihren Lauf. Angst und Lüge und Gier und Selbstsucht beherrschen die Welt.

  104. 144 niki

    Ja und AfD-Aufstieg, Marine Le Pen in Führung in der ersten Runde in Frankreich, Orban, Polen, Brexit und Trump hat es nicht gegeben. Der Trend bislang war unser Freund. Und selbst nach dieser schlechten Prognose legt Wilders zu.

  105. Europa geht stramm den Weg der Indianer. In ein paar Jahren gibt es hier auch nur noch Reservate für weiße Christen.

  106. Lernt es endlich: Nur ein Wahlkampf im Trump-Stil funktioniert!

    Solange sich Parteien zerlegen, weil jemand was politisch unkorrektes gesagt hat, wird das nichts.

  107. #124 MeeBo

    Eine israelische Dichterin meinte mal.

    „Wohin soll ich gehen? Ich habe kein anderes Land, auch wenn mir der Boden unter den Füßen brennt.“

  108. Offensichtlich hat man die Dummheit linksverblendeter Menschen unterschätzt. Sie würden lieber einem IS-Schlächter als einem Gert Wilders die Stimme geben. Hauptsache kopflos bunt. Sie empfinden Terroranschläge, Vergewaltigungen und ein Leben unter der Burka tatsächlich als Bereicherung. Nun denn. Dann soll es eben so sein. Beschweren brauch sich in einigen Jahren niemand mehr, dann ist es zu spät. Jetzt zeig dein wahres Gesicht Rutte. 150 000 Invasoren sind zu wenig. Erhöhe doch gleich auf 800 000 und lass dich dafür von Merkel kraulen.

  109. Wollt ihr mehr Marokaner in den Niederlanden?

    Meeeehr!

    Wollt ihr mehr oder weniger Islam?

    Meeeehr!!

    Mehr oder weniger Gewaltkriminalität?

    Meehr!

    Mehr oder weniger Sozialbetrug und Masseneinwanderung?

    Meeehr!

    Mehr oder weniger Moscheen, Kriminalität und Überfremdung?

    Mehr mehr mehr!!

    Hurra Hurra Hurra, wir machen es wie die Deutschen, juhuu!

    Multikulti ist ja so schööön bunt.

  110. Habe ein Fehler gemacht: 19 plus vielleicht 2 und fvd 2 waere 23. Macht 16% (und nicht 20%).

  111. @#156 scheylock (15. Mrz 2017 21:23) :
    Ich schaue mir in der laufenden Woche keine „Nachrichten“ der Lügenpresse an. Die werden jubeln und auf die „blöden Rechten“ spuken, …
    Die werden kaum noch laufen können vor lauter Kraft.
    Das muss ich mir nicht antun.

  112. Immerhin zweitstärkste Partei, aber 14% sind ja wohl ein Witz. Gibt es in den Niederlanden noch andere vernünftige Parteien, die für eine Grenzschließung eintreten? Dann könnte man deren Prozente in Gedanken zu den 14% hinzu addieren, was den Schmerz etwas lindern könnte.

  113. Neues von „Männern“ aus dem Multi-Kulti-Homeland und Kalifat NRW:

    Oberhausen

    Anschlagsdrohung: „Vier bewaffnete Männer greifen Oberhausener Polizeiwache an!“ – Mann (21) festgenommen

    http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/anschlagsdrohung-gegen-oberhausener-polizeiwache-mann-21-festgenommen-id209939775.html

    Bocholter Rathaus nach Bombendrohung geräumt

    http://www.derwesten.de/region/bocholter-rathaus-nach-bombendrohung-geraeumt-id209946537.html

    Großer Polizeieinsatz nach Schusswechsel an der A52 bei Gelsenkirchen

    http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/sek-einsatz-an-der-a52-bei-gelsenkirchen-gab-es-einen-schusswechsel-id209946777.html

    Aber zum Glück alles nur Einzelfälle, die nix, aber auch gar nix mit irgendwas zu tun haben. Und wieder ein Tag, an dem wir beruhigt zu Bette gehen können und uns keine Sorgen um unsere rosige Zukunft machen müssen.

  114. Der großartige Politiker Wilders verliert die Wahl und in Deutschland wird die AFD gewinnen…hahaha

    😀 😀 😀

    Das wird niemals passieren, ich hatte schon in einem anderen Beitrag geschrieben, „CIA Merkel“
    wird weitere 4 Jahre im Amt bleiben !

  115. @ #159 Gradient (15. Mrz 2017 21:25) :
    Ich habe nichts gegen Trump. Und ich wünschte Sie hätten Recht. Aber ich glaube, dass z.B. in Deutschland Trump wirklich sehr unbeliebt ist.
    Ich fürchte es ist so:
    In einem Land wie Deutschland hat ein Trump keine Chance.
    Ich kann mich täuschen. Aber das ist mein Eindruck.

  116. Ich habe es schon öfters gepostet. Wilders macht ein großer Fehler wenn er von Nexit spricht. Sehr viele Holländer sind bis über den Kopf privat verschuldet. Ein Nexit würde all diese Leute über Nacht in den Ruin treiben. Nexit sollte man nicht mit Brexit gleich setzen. Nexist wäre eine ganz andere Nummer als Brexit weil Holland den Euro hat. Das wäre der perfekte Crash im Euroraum wenn Wilders bei Gewinn der Wahl den Nexit eingeleitet hätte. 80% haben Angst davor. Das Gleiche kann man 1 zu 1 auf Frankreich übertragen. Völlig falscher Wahlkampf. In Österreich wäre es das gleiche Problem wenn Strache sagen würde wir steigen sofort bei Wahlgewinn aus dem Euro aus. Strache ist aber nicht so dumm und deswegen liegt die FPÖ bei 33%. Strache bleibt im Euro weil er weiss das bald Andere das Licht aus machen werden, zum Beispiel Italien.

  117. Demokratie ist, wenn naive, ignorante, uninformierte Deppen über lebenswichtige Fragen mitentscheiden dürfen …

  118. #163 RDA

    Tangiert dich als Mann ja nicht wirklich, ich hab innerlich schon resigniert. Wer sich aufreibt, ist der Dumme, am Ende fackelt die Antifa dir dein Auto ab oder schwatzt dich bei dem Arbeitgeber ab in dessen Folge du deinem Job verlierst. Wofür? Damit der Michel seinen Schlächter wählt? In meinem Freundeskreis reagieren einige allergisch auf die AfD, da wird sofort der Kopf geschüttelt, darf man ja nicht wählen weil rechts und so. Schön die Medien aufgesogen … die Diskussionen bin ich nur noch Leid und lass die Leute einfach quatschen.

  119. Richtig neu ist DENK, Erdogan Partei. Hat 3 Sitze. Dh das die PvdA als Tuerken-Partei hat abgewirtschaftet.

  120. Nicht vergessen, Rutte wird als „rechts“ bezeichnet. Er hat mit der Aussperrung Türkischer Minister gepunktet. Er müsste sich bei Erdogan bedanken für den Wahlerfolg

  121. Unglaublich! Abgrund auch in Holland!

    Dalli, dalli und , dass sich ja niemand von euch in ein paar Jahren beschwert!!!

  122. An die deprimierten Kommentatoren hier (Spitzenreiter „Die Niederlande sind gefallen“):

    Rutte ist ein Rechtsliberaler
    Ruttes Partei verliert 10 Sitze
    Ruttes Koalitionspartei verliert 29 Sitze
    Wilders Partei gewinnt 4 Sitze
    Wilders Partei ist zweitstärkste Kraft (!)

    Und…. derzeit nur erste Prognosen.

  123. Realistisch betrachtet: Der Point-of-no-retourn ist bereits Ende der 60er Jahre gelegt worden. Europa ist ein überaltertes und immer schwächer werdender Kontinent.
    Der einzige Kontinent, der aufgrund einer brutalen Überalterung hat keine Power, keine Gegenwehr mehr, die notwendig wäre, um gegen den immer hemmungsloser und brutaler werdenden Islam anzukämpfen.

    Europa stirbt und wir können wohl nichts mehr tun, außer unsere Kinder darauf vorzubereiten, diesen Kontinent zu verlassen…

  124. @ #171 void26 (15. Mrz 2017 21:27) :
    Ich fürche auch. Dieses Land hier besteht nur noch aus Linken, Gutmenschen und politisch Korrekten, die geliebt werden wollen.

  125. Worauf bezieht sich das Update, aus welcher Quelle:
    14 Prozent Wilders wären 21 Sitze
    17 Prozent Rutte wären nur 25 bis 26 Mandate

  126. Worauf ich ernsthaft hoffe: Dass es in Italien nach Neuwahlen ein Referendum zum Euro gibt. Und dann der Euro Geschichte ist.

  127. #158 george walker

    Sorry, aber das sehe ich etwas pessimistischer. Wie kann man diesen Rutte wählen, nachdem vor einigen Tagen die Geheimabsprachen mit Merkel und der Türkei hinsichtlich Flutung mit weiteren Invasoren bekannt wurde. Und der Brexit ändert an der Islamisierung Englands nichts

  128. Ist es denkbar, dass es schon mehr wahlberechtigte Marokkaner gibt als Bioholländer?
    Wenn es so ist, sollte das Wahlergebnis nicht überraschen.

  129. @ #186 schmibrn (15. Mrz 2017 21:31) :
    Derzeit würde ich Osteuropa noch ausnehmen.
    Und es ist nicht nur das Alter. Es ist fast der Wunsch, unterzugehen.

  130. Das ist richtig schlimm. Mir wird immer elender, wenn ich an meine, unsere Zukunft denke.

  131. #183 Tomaat (15. Mrz 2017 21:30)

    Richtig neu ist DENK, Erdogan Partei. Hat 3 Sitze. Dh das die PvdA als Tuerken-Partei hat abgewirtschaftet.
    ======================
    das ist das einzig wirklich gute
    PvdA neun sitze = sechs prozent

  132. Wobei: es gibt immer noch zwei Hoffnungsschimmer, im Westen Trump und im Osten die Staaten des ehemaligen Ostblocks, Ungarn, Tschechien, Polen usw.

  133. @192 noreli

    Türken-und Moslempartei liegt aber bei 2 Prozent. Das kann nicht der Grund sein. Rutte hat mit Wildersthemen in der Endphase gepunktet.

  134. @ #189 Tomaat (15. Mrz 2017 21:32) :
    Die sind doch schon lange sichtbar in allen Parteien, in den Medien, in den Talkshows.
    Die haben schon lange einen massiven Einfluß hier.

  135. Also die Wahllokale haben um 21:00Uhr geschlossen. Es wird wenigstens bis 23 oder 24 Uhr dauern, bis es verlässlichere zahlen gibt. Diese Sofort-Prognosen haben mit der Auszählung wenig zu tun.

  136. Grünlinks von hat von 4 auf 16 Sitze zugelegt.
    Das ist doch ein Albtraum.
    Den Holländern gönne ich die ganzen Marokkaner, die sie im Land haben.

  137. @ #197 niki (15. Mrz 2017 21:34) :
    Mit Osteuropa gebe ich Ihnen Recht.
    In den USA haben die Trumpgegner fast die gesamte „Elite“ auf ihrer Seite.

  138. Neur exit poll, genau dasselbe.
    Jetzt warten auf erste richtige Ergebnissen.
    US exitpolls sagten das Clinton gewonnen haette.lol

  139. @199 waldorf und statler

    Da muss ich aber durch diverse Jubelartikel der Systemmedien aufgrund einer vermeintlichen Niederlage für Wilders. Wenn ein Plus von 4 Mandaten eine Pleite sein soll, wie ist dann das Abschneiden der SPD Hollands zu bewerten?

  140. #111 Honigmelder
    Rutte hat also 20 Prozent, Wilders 12. Manche dachten ja, der Konflikt mit Erdogan könnte Wilders Partei beflügeln. Ich denke nun, daß der reale Konflikt mit Erdogan vielen Holländern eher Angst gemacht hat. Und in der Angst wollen sie lieber den alten verlässlichen Mustopf behalten, als sich auf etwas Neues einzulassen: neue Konflikte, EU-Austritt, ungewisse Zukunft. Es ist schon irre. Wie in den USA macht den Menschen, die sich eh schon täglich an neue Situationen anpassen müssen, eine neue Politik Angst, auch wenn sie den Menschen gerade das alte, traditionelle, Bewährte zurückholen will. Aber so sind die Menschen. Deshalb werden die Menschen auch in Deutschland eher Merkel bzw Schulz wählen als die AfD. Angstschissrigkeit, Feigheit, Beschränktheit. So banal ist das Ganze.
    ——————————————–
    ich hätte mehr Angst davor demnächst von durchgeknallten islamistischen Ziegenhirten
    hinter dem Steuer eines LKWs auf dem Jahrmarkt
    oder Weihnachtsmarkt über den Haufen gefahren
    zu werden!Wie naiv und dämlich kann man nur
    sein?Die Käsköpfe haben sich damit ihr eigenes
    Grab geschaufelt, sind dem verlogenen volksfeindlichen Rutte wieder voll auf den
    Leim gegangen :/

  141. schade! Es geht den Holländern scheinbar noch zu gut.
    Der Türkenrausschmiss hat ja wohl den Leuten die Augen endgültig verkleistert.

  142. Es ist fast wie im 2. Weltkrieg: Man muss sich mit „Unterhaltung ablenken“, um vor der grauenhaften Realität zu fliehen.

  143. Macht euch auf PI bitte keine Sorgen !
    In Deutschland wird es anders laufen, versprochen.

    WIR SCHAFFEN DAS !

    YES WE CAN !

    …gute Nacht Europa.

  144. Fünf (mit der PVV sechs) Parteien, die mit jeweils ähnlichen Prozentzahlen zwischen 10 und 20% keine eigenständige und handlungsfähige Regierung bilden können.

    Wahrlich, ein eindrucksvoller Qualitätsbeweis für die Politik dieser etablierten fünf Parteien.
    /sark/

  145. Hört denn das nie auf??????
    Geert Wilders der große Verlierer – wie bei der letzten Wahl.
    Das bundesdeutsche Drecks-Establishment jubelt:

    Cem Özdemir: Klasse! Gemeinsam gegen Nationalismus – dann die Zeit … der Spiegel …nur Hohn und Spott für Wilders, der an vierter oder fünfter Stelle gehievt wird.

    ES IST UNERTRÄGLICH

  146. #127 Sauerlaender (15. Mrz 2017 21:18)

    Meine Analyse: Rutte hat mit einem Anti Erdogan Wahlkampf Wilders knapp 10% gekostet. Rutte hat als realistischer law and order Politiker viele gemäßigte Wilders Anhänger zurückgewonnen. Rutte hat definitiv alles richtig gemacht.
    Wilders hat durch zuviel Trump Nähe und durch zuviele radikale Forderungen die realpolitischen Wähler verschreckt.

    Ist vielleicht auch wichtig für Deutschland: Die AFD darf den gemäßigten Flügel nicht durch zuviel Höcke Gelaber verlieren. Die Dresdner Rede kostete bisher zwei Millionen Wählerstimmen.
    ———————————————
    Hast Du auch Beweise für Deine Hirngespinnste?

  147. #195 Namenlose (15. Mrz 2017 21:33)

    Das ist richtig schlimm. Mir wird immer elender, wenn ich an meine, unsere Zukunft denke.
    ——————–
    Jeden Morgen wacht man auf und die bleierne Schwere will nicht von einem weichen, den ganzen Tag nicht. Ein Horror-Tag nach dem anderen, ohne Hoffnung auf baldige Besserung. Schlimm.

  148. Können nicht alle die Leute, die bereits sich in Wut und Depressionen ergießen wollen, nicht einfach mal 1 bis 2 Stunden abwarten und schauen, ob die Prognose auch stimmt? Es gibt noch kein einziges ausgezähltes veröffentlichtes Wahllokal.

  149. @ #205 Freya- (15. Mrz 2017 21:37) :
    Dass die Moslemparteien stärker werden, ist klar.
    Aber dass es so wenige gibt, die wirklich Widerstand haben wollen, …?

  150. #167 STS Lobo (15. Mrz 2017 21:27)

    200.000 Türken in den Niederlanden – bei 17 Mio Einwohnern.

    Also das kann noch viel schlimmer gesehen werden. Dazu Niederländer mit nur einem ausländischen Elternteil ( = Allochtonen) schon 2007:

    Elternteil:

    Indonesier 389.940
    Türke 368.600
    Marokko 329.493
    http://focus-migration.hwwi.de/Niederlande.2644.0.html

  151. #205 Freya- (15. Mrz 2017 21:37)

    Man sollte wirklich denken, nach all den linksextremistischen Jahren würde mal das Pendel zurückschlagen. Das wäre Naturgesetz! Aber nein, wir werden weiter gequält.

    Eine Partei DENK die die Interssen für Migranten vertritt, hat es auch ins Parlament geschafft. Sicher der verlängerte Arm der AKP.
    ————————————————-
    Schaun mer mal, ob im Herbst die BIG-Partei bei uns im BT vertreten ist. Würde mich nicht wundern.

  152. Bild Online ….

    Abgefangene Paket-Bombe an Schäuble kam aus Griechenland….

    Für die Tagesschau war das keine Meldung wert ,
    für die wäre es erst Interessant wenn die Bombe hochgegangen wäre !

  153. Die gutmütigen Holländer haben wieder den Schuss nicht gehört. Die denken wirklich, dass diese Versager noch irgendwas in den Griff bekommen. Dann gehts eben den Bach runter. Und aus dem Sumpf wird sich neues formieren. Nachdem alles verkommen ist und am Boden liegt.

  154. Ich find’s einfach nur deprimierend. Wieder einen Schritt näher am Abgrund. Bis zur nächsten Wahl ist’s noch so lange hin. Was bis dahin alles passieren kann? – Nichts Gutes jedenfalls.

  155. #205 Freya- (15. Mrz 2017 21:37)

    Man sollte wirklich denken, nach all den linksextremistischen Jahren würde mal das Pendel zurückschlagen. Das wäre Naturgesetz! Aber nein, wir werden weiter gequält.
    ============================
    ganz genau so denke ich seit jahren.

    schlimmer wirds nimmer… aber es wird schlimmer 🙁

  156. #149 george walker (15. Mrz 2017 21:22)

    @irrwisch

    Österreich hat immerhin eine FPÖ, die zwischen 30 und 35 Prozent in den Umfragen liegt. Das hat aber Jahrzehnte gedauert und hilft dahingehend, dass selbst ÖVP und SPÖ zu freiheitlichen Light-Varianten mutiert sind.
    ——————

    Wenn Strache sagen würde wir steigen sofort aus dem Euro aus wäre auch mit der FPÖ vorbei. Leute begreift es endlich. Der Zenit ist längst überschritten das ein Land einseitig aus dem Euro aussteigt. Das würde Chaos pur bedeuten. So schlecht wie der Euro ist müssen wir bis zum bitteren Ende weiter machen. Selbst die Griechen wollen noch den Euro, obwohl Ihnen das Wasser schon längst bis über den Kopf steht und der Euro ihnen das Genick gebrochen hat. Der richtige Moment zum Ausstieg wäre noch 2009 gewesen. Jetzt ist es viel zu spät.

  157. #160 Allahauabda (15. Mrz 2017 21:25)

    #139 Roadking

    Gefällt mir.
    ……………………………………….
    12 Monate regelmässiges Training im Schützenverein, Waffensachkundeprüfung, einwandfreies Führungszeugnis – dann klappt es auch mit der „FN“.
    🙂

  158. Rutte hat das Theater mit Erdogan sehr genützt! Vielleicht hat Erdogan das auch angezettelt, weil die Türkei Wilders nicht, oder ihm zumindest schaden wollten. So etwas wird häufig gemacht, denn in der Politik geschieht nichts zufällig.

  159. Was mich beruhigt: Den Euro zerreißt es sowieso und unter der nächsten Merkelregierung erleben wir sicher den großen show-down in den Städten Köln, Frankfurt, Berlin…
    Und dann heißt es zum Glück:
    Die Guten sterben zuerst!“

  160. Wie ich bereits sagte, Europa ist verloren. Wir müssen uns in den USA sammeln, und von dort die Rückeroberung organisieren.

  161. Das Volk bekommt geliefert was es bestellt hat.
    Weiterkämpfen auf alle Fälle
    Ich versuche mich aber nicht mehr aufzuregen und richte mich auf die Situation ein
    Das ist unser einziger Vorteil
    Wir wissen wo die Reise hingeht
    Wohnort in der Art wählen wo es relativ entspannt ist
    Gegenden meiden wo es gefährlich wird
    Geld zusammenhalten und vor dem Zugriff des Staates sichern
    Die Alternative einer Auswanderung fest im Auge behalten
    Geniest das Leben wo ihr nur könnt
    Regt euch nicht über die täglichen Einzelfälle auf sondern freut Euch darüber das es den DummMenschen bzw. Gutmenschen , Wegschaumänghem an die Wäsche geht
    Ich freu mich mittlerweile über jede dieser Taten
    Versucht es so zu sehen
    Mir geht es dadurch viel besser als zu der Zeit wo ich mich darüber aufregte

  162. Wir kennen leider die Wahlprogramme der anderen Parteien nicht. Vielleicht gibt es noch andere Parteien die für Abschiebungen stehen aber nicht für einen Nexit stehen.

  163. #230 motorradspezi (15. Mrz 2017 21:44)

    Übrigens sind die uns schon voraus:Dort gibt es bereits eine Türkenpartei…

    ————————————————
    Wie kommen Sie darauf? Siehe
    #225 Viper (15. Mrz 2017 21:42)

  164. @ #216 Rittmeister (15. Mrz 2017 21:40) :
    Ich glaube, die Leute wollen keinen wirklichen Wechsel. Sie wollen nur, dass es nicht ganz so schlimm ist wie unter Merkel. Eigentlich wollen sie Merkel – nur nicht so extrem.
    Es hat vielleicht Augenblicke gegeben, wo die Leute große Wut hatten (z.B. nach Köln, …). Aber Wut hält nicht ewig vor. Man gewöhnt sich daran. Man findet sich damit ab.
    Menschen leben lieber in der Hölle, die sie jetzt schon ein Jahr kennen. Das „Neue“ macht ihnen Angst.

  165. #233 georgS (15. Mrz 2017 21:46)
    Was mich beruhigt: Den Euro zerreißt es sowieso und unter der nächsten Merkelregierung erleben wir sicher den großen show-down in den Städten Köln, Frankfurt, Berlin…
    Und dann heißt es zum Glück:
    Die Guten sterben zuerst!”

    Passt zu dem was ich geschrieben habe
    Passieren wird es eh
    Wir sind vorbereitet. Die anderen trifft es hart, da überraschend

  166. Was haben manche erwartet?

    Weder Holland noch die BRD wählt wie wir hier.

    Vorsicht vor Echokammern.

  167. “Lasciate ogni speranza, voi ch‘ entrate”
    Laßt jede Hoffnung hinter euch, ihr, die ihr eintretet
    Divina Commedia (Die Göttliche Komödie, entstanden etwa 1311–21), Hölle 3, 9

    Dante Alighieri
    Mai 1265 Florenz – 14. 9. 1321 Ravenna; italienischer Dichter

  168. In Barbaristan knallen bestimmt die Korken, von den Halal Ziegenmilch Flaschen.
    Und im Kanzleramt auch. Die Islamisierung kann fröhlich weitergehen.

  169. Jetzt mal langsam, liebe Untergangspropheten… auch wenn Rutte wohl gewonnen hat, so ist die VDD immernoch eine RECHTSliberale Partei… und sie wird auch so benannt – und zwar Europaweit… das ist ein kleiner Stein auf dem Weg, dass „Rechts“ wieder als legitime politische Position etabliert wird und als Pendant zu Links akzeptiert wird – ohne die üblichen Stigmata… der Rest kommt dann irgendwann von alleine

  170. Seid den ersten Hochrechnungen hat sich noch nichts verändert ….ist ja fast so als würden die Medien schon vorher wussten wie es ausgeht.

    fast so wie bei der AFD , als alle Parteien bewegungen hatten und die AFD bei 4,99 % stehen geblieben ist !

    Ich Traue keiner Wahl mehr !

  171. Doll ist das nicht. Typisch hirngewaschene Dumm-EU-Bürger halt.

    Trotzdem: Die Tendenz stimmt.

    Der Weg ist hart und steinig. Weiter geht´s!

    Wir brauchen DRINGENDST mehr Erreichbarkeit auch für Naiv- und ansonsten noch desinteressierte Bürger.

    An einem Fernsehsender führt meiner Meinung nach kein Weg vorbei. Gibt es niemanden, der so etwas aufbauen kann?

    Die Verhältnisse im Alltag sind offensichtlich noch nicht schlimm genug. Wird aber kommen, versprochen!

    ISLAM RAUS!!! RAUS MIT DIESEM FASCHISTISCHEM DRECK!!!

  172. @ #240 fozibaer (15. Mrz 2017 21:43) :
    Italien könnte aus dem Euro aussteigen. Die halten ein Referendum ab. Und die Euro-Schulden an uns zahlen sie natürlich nicht.

  173. #257 Heisenberg73 (15. Mrz 2017 21:49)

    Was haben manche erwartet?

    Weder Holland noch die BRD wählt wie wir hier.

    Vorsicht vor Echokammern.

    —————————————————
    Ganz D ist eine riesige, linksversiffte Echokammer.

  174. Tut mir alles so leid.

    Die Holländer sind auf Ratte, sorry Rutte reinfefallen als er die Show mit der Kopftuchministerin abzog.

    Die Holländer sind – im Gegensatz zu uns – es nicht gewohnt, als Nazis betitelt zu werden. Das hat sie wohl schwer getroffen.

  175. #181 Hans R. Brecher (15. Mrz 2017 21:30)

    Demokratie ist, wenn naive, ignorante, uninformierte Deppen über lebenswichtige Fragen mitentscheiden dürfen …

    🙂

    Die „Masse“ war schon immer „dumm und naiv“, der große Trick war ihnen einzureden in einer „Demokratie“ nun das Sagen zu haben.
    Dadurch können sich die wahren Verantwortlichen aus der Verantwortung für ihre Verbrechen stehlen und immer mit dem Finger auf „die da unten“ zeigen, die haben ja schließlich so gewählt.
    Dabei werden einfach massenpsychologische Tricks angewandt, damit die Deppen so wählen.

    Darum ist es auch müßig darüber nachzudenken, wann die „Masse“ endlich aufwacht.

    Es muss sich eine Gegenelite bilden, die dem Establishement den Krieg erklärt.
    Und es muss eine einigermaßen große Zahl diese Gegenelite unterstützen.

    Also Elite gegen Elite, wobei sich die deutsche Seite scheinbar noch in einer Schwächeposition befindet.

  176. Bisher ist noch keine Hochrechnung herausgegeben worden:
    Es wird sich erst im Laufe der Nacht herausstellen, wer die Verlierer und wer Gewinner dieser Wahl sind… Prognosen sind von ähnlichem Wert wie Umfragen, bzw. sind exit polls

  177. Marie Le pen wird niemals gewinnen das ist noch unwahrscheinlich als Wilders heute gesiegt hätte

  178. void26

    Yup. Sehe ich ähnlich. Links hat im niederländischen Parlament nach den Zahlen keine Mehrheit.

    Wilders+Rutte+CDA = 69 sitze+ 2 forum+ 3 sgp+5 CU= 79 Mandate für das richtige Lager.

    Außerdem wäre nach den Prognosen am Wahlabend der Brexit nicht passiert und eine Frau US-Präsidentin. Bitte wartet auf die ersten Ergebnisse.

  179. @#262 pippo kurzstrumpf der erste (15. Mrz 2017 21:50) :
    Ein Fernsehsender wäre ideal. Irgendeinen dieser Homeshoping-Sender schnappen und ein Vollprogramm machen.
    Die christlichen Kirchen schaffen es ja auch eigene Sender zu haben.
    Wäre natürlich gut, wenn jemand dahinter wäre, der schon Geld mitbringt.

  180. @void26:
    Ja,wirklich super. Wenn es in dem Tempo weitergeht, können die rechten Parteien noch über Schutt und Asche herrschen. Immer mit der Ruhe. Ein paar Generationen unter islamischer Knute werden wir schon aushalten.

  181. #264 Viper (15. Mrz 2017 21:51)

    Ganz D ist eine riesige, linksversiffte Echokammer.

    Der ist gut!

  182. Leider hat die verbale Hass und Hetzattacke Erdowahns gegen NL nicht genuegt, die Menschen in der Mehrheit gegen Rutte fuer Geerd Wilders Partei zu mobilisieren. Welche Eskalation brauchen die denn bis es klickt? Muessen Erdowahns Panzer oder Luftlandetruppen in Amsterdam stehen oder was bitte

    Der Wahlausgang heisst leider weiter so wie bisher.

    Ohne die Wahl Tage spaeter haette Rutte sich genau so kriecherisch und feig wie Merkel verhalten d.h. Schwanz einziehen und wie auf der Strasse Deeskalation ueben, Pruegelknabe fuer einen Diktator.

    Merkuel nicht unsere Kanzlerin

  183. #221 Rittmeister (15. Mrz 2017 21:40)

    #127 Sauerlaender (15. Mrz 2017 21:18)

    Meine Analyse: Rutte hat mit einem Anti Erdogan Wahlkampf Wilders knapp 10% gekostet. Rutte hat als realistischer law and order Politiker viele gemäßigte Wilders Anhänger zurückgewonnen. Rutte hat definitiv alles richtig gemacht.
    Wilders hat durch zuviel Trump Nähe und durch zuviele radikale Forderungen die realpolitischen Wähler verschreckt.

    Ist vielleicht auch wichtig für Deutschland: Die AFD darf den gemäßigten Flügel nicht durch zuviel Höcke Gelaber verlieren. Die Dresdner Rede kostete bisher zwei Millionen Wählerstimmen.
    ———————————————
    Hast Du auch Beweise für Deine Hirngespinnste?

    Die große und breite Wählerschaft gewinnt man durch eine vernünftige Mischung von realisierbaren Forderungen, Veränderungen und Plänen.
    Der Bürger muß sich verstanden und gut aufgehoben fühlen.
    Da ist Diplomatie gefragt.
    Andere Themen kann man nach Wahlen ansprechen.

    Alles andere verschreckt die Wähler.

  184. Wartet doch jetzt mal ab und malt nicht gleich den Teufel an die Wand. Zum Thema Wahlprognose: Der Wurm liegt im sogenannten repräsentativen Querschnitt. Den gibt es nämlich gar nicht! Es ist unmöglich, aus allen Wahlberechtigten eine Gruppe von 500 bis 2000 Personen auszuwählen, die dann repräsentativ für alle sind. Das geht auch nicht mit 10000.

    Die Hochrechnung hat das letzte Wort.

  185. @angelo

    Marine Le Pen liegt zwischen 25 und 27 Prozent in Runde 1 und bei etwa 40 Prozent in der Stichwahl. Könnten mit einer guten Entwicklung 45 Prozent werden.

  186. @#267 derBunte (15. Mrz 2017 21:52) :
    Nur hat die alte „Elite“ unbegrenzte Geldmittel: Nämlich unser aller Steuerzahlungen, die sie auch noch beliebig erhöhen können.

  187. Wenn man mit ordentlichen Leuten spricht, ihnen allen „stinkt“ es mit den Ausländern, aber fast alle von ihnen wollen keine radikalen Mittel anwenden (radikale Parteien wählen), nicht auffällig werden. Sie meinen allen Ernstes das „Problem“ ließe sich mit Vernunft wegdiskutieren!!

    Das ist das Problem der Leute, die es nie anders gelernt haben, die in der Zivilisation aufgewachsen sind haben riesige Angst vor Gewalt und deshalb wagen sie auch nicht Gewalt anzuwenden, um Gewalt abzuwenden. Das wir es hier mit Straßenjungens zu tun haben, die schon mit 12 Jahren gefährlich sind, meist weder Erziehung noch Bildung genossen haben und mit 30 umso gefährlicher auftreten, sich über unsere „diplomatischen Methoden“, die ihnen die Gewährleistung auf Unversehrtheit selbst bei Mord geben, nur lustig machen, ist den meisten nicht klar!

  188. @#281 johann (15. Mrz 2017 21:55) :
    Die nächsten Tage höre ich mir definitiv keine Mainstream-Medien an. Ich bin trotz allem kein Masochist.

  189. #263 NieWieder (15. Mrz 2017 21:51)

    @ #240 fozibaer (15. Mrz 2017 21:43) :
    Italien könnte aus dem Euro aussteigen. Die halten ein Referendum ab. Und die Euro-Schulden an uns zahlen sie natürlich nicht.
    ————–
    Das hätte ein Herr Wilders wissen müssen, das andere Länder wie Italien das Licht eh bald ausmachen. Hätte Herr Wilders gesagt, wenn Italien oder Griechenland Pleite geht, den Euro in weitere Turbulenzen bringt, dann beenden wir das Abenteuer Euro, entweder zurück zum Gulden oder ein möglicher Nordeuro mit Deutschland und Össtereich.Hätte er seinen wahlkampf so geführt, dann wäre Wilders deutlich vor Rutte gelandet. Völlig falscher Wahlkampf von Wilders.

  190. So leichtfertig äussert sich die Systempresse:

    „Erdogan will die Grenzen öffnen – lasst ihn doch!“

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article162889248/Erdogan-will-die-Grenzen-oeffnen-lasst-ihn-doch.html

    Wir erleben gerade alle den Fluch der Kassandra. Wir sehen den Untergang kommen, aber niemand glaubt unseren Warnungen. Troja wird brennen. So soll es sein, so wird es sein. Ich habe schon vor Jahren die Konsequenzen gezogen und mir einen zweiten Wohnsitz in Übersee zugelegt. Aus weiter Ferne schaue ich fassungslos dem irren Treiben in Europa zu. So müssen sich die Exilanten anno 1933 gefühlt haben … Zwölf Jahre später lag Europa in Schutt und Asche. So wird es wohl wieder kommen … Aber diesmal wird Europa nicht nur physisch zerstört sein. Die Muslime werden die europäischen Völker wie das Vieh auf der Weide abschlachten …

  191. #279 george walker (15. Mrz 2017 21:54)

    @angelo

    Marine Le Pen liegt zwischen 25 und 27 Prozent in Runde 1 und bei etwa 40 Prozent in der Stichwahl. Könnten mit einer guten Entwicklung 45 Prozent werden.

    ————————————————–
    Das geht dann so aus, wie in Österreich. Gibt’s in Frankreich eigentlich Grööne?

  192. @george walker

    Ich würde es mir Wünschen aber das sie über 50 % kommst ist extremst Unwahrscheinlich

  193. 127 Sauerlaender (15. Mrz 2017 21:18)

    Meine Analyse: Rutte hat mit einem Anti Erdogan Wahlkampf Wilders knapp 10% gekostet. Rutte hat als realistischer law and order Politiker viele gemäßigte Wilders Anhänger zurückgewonnen. Rutte hat definitiv alles richtig gemacht.
    Wilders hat durch zuviel Trump Nähe und durch zuviele radikale Forderungen die realpolitischen Wähler verschreckt.

    Ist vielleicht auch wichtig für Deutschland: Die AFD darf den gemäßigten Flügel nicht durch zuviel Höcke Gelaber verlieren. Die Dresdner Rede kostete bisher zwei Millionen Wählerstimmen.
    ———————————————
    Hast Du auch Beweise für Deine Hirngespinnste?

    Ja, natürlich: Seit Höckes Rede ging die Umfrageergebnisse für die AFD von 15% auf 8% zurück. Radikale Forderungen wie ein Austritt aus der EU kostet ohne Ende Stimmen. Wilders hat da einen grossen Fehler gemacht mit der Forderung für ein Nexit. Rutte steht übrigens für CSU Positionen, so schlimm finde ich das Ergebnis nicht.

  194. Großer Polizeieinsatz nach Schusswechsel an der A52 bei Gelsenkirchen

    Gelsenkirchen. Großer Polizeieinsatz an der A52 bei Gelsenkirchen-Hassel: Offenbar wurden am späten Mittwochnachmittag in der Nähe der Autobahn Schüsse abgegeben. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei Recklinghausen gegenüber DER WESTEN.

    Ein Sprecher der Polizei Münster sagte gegenüber DER WESTEN, dass es einen „Polizeieinsatz mit Führungsstab“ an der Autobahn zwischen Gelsenkirchen-Hassel und Dorsten gebe.

    http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/sek-einsatz-an-der-a52-bei-gelsenkirchen-gab-es-einen-schusswechsel-id209946777.html

  195. West- und Nordeuropa sind wie ein Alkoholiker im Endstadium, der sich einfach nur noch zu Tode saufen will und ihn keiner davon abhält!

    Dieses Volk ist übersättigt und verblödet, sich selbst zuwider und daher dem Untergang geweiht! In den nächsten Jahren wird sich die Welt neu aufteilen und wir die Müllhalde dabei sein! Wenn tägliche Einzelfälle, Terroranschläge, brennende Städte, Verarmung von der eigenen Haustüre, Nazi-Erdogan und ein alltäglicher Islamfaschismus nichts mehr bewirken, dann hat man es auch nicht besser verdient!

  196. Die Rotarmisten der Zeit melden, Wilders hat schlechter abgeschnitten, als 2010.
    Apropos abgeschnitten : Das werden bald die Köpfe der Rutte Wähler auch sein. Blöd nur, dass die von den Wilders Wählern (und unsere) daneben liegen.
    Europa ist enttäuschend, um nicht zu sagen widerwärtig. Zerstört von einem Haufen hinterwäldlerischen Satanskult Anhängern, die nicht mal lesen und schreiben können.

  197. @ #286 jeanette (15. Mrz 2017 21:57) :
    Mittlerweile hasse ich solche Leute fast.
    Mit Linken muss ich nicht diskutieren. Das ist sowieso klar.
    Aber diese „Konservativen“, die zu blöd sind, in der Wahlkabine ein Kreuz zu machen: Wie mich die mittlerweile fast anekeln.
    Manchmal hat man den Eindruck, die wollen den eigenen Untergang.

  198. @ #163 RDA (15. Mrz 2017 21:25)

    Nur mal so am Rande: Humanistisch sein und glauben, humanistisch zu sein, sind tatsächlich zwei Paar der unterschiedlichsten Schuhe. Das eine ausgelatschte Hauspantoffeln, das andere nigelnagelneue Bergsteigerschuhe.

    Die, welche sich am lautesten rühmen, humanistisch zu sein, tun genau das Gegenteil. Um das zu wissen (und erfolgreich dagegen zu kontern) muss man nur ein einziges Mal die Genfer Flüchtlingskonvention gelesen haben. Wer das getan hat, dem geht nicht nur ein Licht auf, sondern ein ganzer Saal voller Kronleuchter. Alles das, was um uns herum geschieht, hilft so gut wie keinem einzigen wirklich betroffenen Flüchtling, ja es bringt sogar noch mehr Nachteile für die Betroffenen bis hin zum Tod, wogegen irgendwelche reichen Schnöselmänner jetzt von uns noch mehr Zucker in den Arsch geblasen bekommen. Die Genfer Flüchtlingskonvention regelt die Flüchtlingspolitik, sodass ausschließlich Flüchtlinge Hilfe erhalten. Jedes Dagegenarbeiten bringt noch mehr Leid für die Leidenden. Humanisten nennen die sich fälschlicherweise.
    Alles um uns herum ist eine Lüge – und zwar die größte, die mir je untergekommen ist – und sie wird von den Massen getragen. Glauben Sie mir, in jeder Unterhaltung merken meine Gegenüber schnell, wie verlogen alles ist – und ich kann es denen nur beibringen, weil ich die Konvention gelesen habe.

    Das erhebendste Gefühl ist es, mit Wissen aufzuwarten. Wenn Sie sich darüber aufregen, dass diese selbsternannten, heuchlerischen Humanisten sich selbst feiern, dann wirkt es wie eine Beruhigungstablette, zu wissen, was wirklich humanistisch wäre. Es demaskiert diese Lügenbolde.

  199. Das nächste Mal wenn Menschenteile auf der Stasse liegen, wenn Blut vergossen wird und die Gutmenschen starren wie die Entsetzten, einfach nur sagen: ihr habt es so gewollt.

  200. #281 johann (15. Mrz 2017 21:55)

    Nachher auch Maischberger zu Türkei und Niederlande, u. a. mit Necla Kelek
    =================
    ich weiß, „rechtspopolismus fast gestoppt“

    wie gut das ich kein fernseher habe

  201. #170 STS Lobo (15. Mrz 2017 21:27)

    200.000 Türken in den Niederlanden – bei 17 Mio Einwohnern.

    Laut Bolschewiki 480.000 (2,5%)

    Nebenbei witzig, dass Bolschewiki ausgerechnet im Eintrag über türkische Auslandspopulationen die ethnische Zugehörigkeit als Kriterium heranzieht, anstatt die Staatsbürgerschaft.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_t%C3%BCrkischer_Bev%C3%B6lkerungsanteile_nach_Staat

    Man stelle sich vor, die Bevölkerung in Deutschland wäre bei der Bolschewiki mit ca. 60.000.000 ethnische Deutsche angegeben.

    Uiuiui…

  202. #273 John Farson

    jo…dann ist es halt so… aber das schöne daran ist, dass die ganzen links-versifften Pussys als erste aufs Maul bekommen 😉

  203. 292 Sauerlaender

    „Seit Höckes Rede ging die Umfrageergebnisse für die AFD von 15% auf 8% zurück.“

    Im Schnitt lag die AfD im Januar bei 13 Prozent und jetzt sind es 10 Prozent. 15 Prozent hat die AfD bei Allensbach, Emnid, ZDF und Forsa nie gehabt nur bei Bild und Infratest. Und auch jetzt gibt es 11.5 Prozent bei Insa für die Bildzeitung.

  204. @#294 Mork vom Ork (15. Mrz 2017 22:00) :
    Linke und Gutmenschen sind wie Alkoholiker.
    Aber normale Menschen, die zu blöd zum Wählen sind, sind eher wie Kaninchen, die die Schlange anstarren. Die setzen immer wieder auf das Gleiche, weil ihnen der Rest Angst macht.

  205. Die patriotische Revolution wird bleiben.” Er wird auch in den kommenden Jahren der Stachel im Fleisch der Regierenden sein und sie weiter antreiben.

    Nur was nutzt es wenn in dieser Zeit politisch Tatsachen geschaffen werden die man praktisch nicht mehr umkehren kann?

  206. #272 NieWieder

    Eben. Es gibt so viele unmögliche Sender, die sich aber offensichtlich finanzieren können, nicht nur die mit Dauerwerbung…

    Das müsste doch möglich sein, auch gern für Deutschland, Österreich, Frankreich, Holland zusammen.

    Ob das den Durchbruch bringen würde, weiß ich nicht, es würde aber alle patriotische Parteien in Europa sehr stärken. Und die Islamkritik nach vorn bringen, da Klartext, und nicht als Klartext, jeden Tag.

  207. Wie ich bereits sagte, Europa ist verloren. Wir müssen uns in den USA sammeln, und von dort die Rückeroberung organisieren.

    Man soll aus den Ländern, in denen Weiße immerhin noch die 3/4 Mehrheit stellen in jenes auswandern, in denen Weiße nur noch ganz knapp in der Mehrheit sind? Ich sehe da keinen taktischen Gewinn. Nicht, dass ich was gegens Auswandern hätte, aber wenn schon dann nicht in die Traufe.

  208. Habe gerade im ORf gehört, dass sich die Grünen in Holland vervierfacht hätten! Man kann nur noch staunen

  209. #292 Sauerlaender (15. Mrz 2017 21:59)

    Rutte steht übrigens für CSU Positionen, so schlimm finde ich das Ergebnis nicht.
    =======================================
    Ja, ein wenig jaulen wie P und P

    ein stoppen der islamisierung ist damit nicht in sicht 🙁

  210. Ich war fest davon überzeugt das Wilders das Rennen gewinnt, dafür ist die Zeit einfach zu wichtig, in dieser Wahl in Europa geht es um alles oder nichts.

    Weitere 4 Jahre mit Merkel und Deutschland wird wird nicht mehr existieren.

    Die Niederländer hatten die Chance, sie haben Sie nicht genutzt, bei uns Deutschen wird es nicht anders laufen.

    Wilders ist die Nummer 1 unter den Islamkritikern in einer Partei, keiner ( ausser Le Pen ) kann ihm das Wasser reichen, die AFD ist meilenweit von Geert Wilders entfernt !

    Ich bin enttäuscht und wütend, das war der Stich ins Europäische Herz durch das islamische Schwert !

  211. #297 Iche (15. Mrz 2017 22:01)

    Könnten Sie Ihre Erkenntnisse zur Genfer Flüchtlingskonvention vielleicht zu einem Artikel für PI machen?

  212. @ #295 John Farson (15. Mrz 2017 22:00) :
    Nein zerstört von linken „Weißenhassern“ und Gutmenschen, die um jeden Preis geliebt werden wollen.
    Es ist wie bei „Das Herrlager der Heiligen“.
    Die schreien um ihre Unterwerfung, ihre Vergewaltigung, ihre Ermordung.

  213. 3 erste kleine Ergebnissr: 2 Watteninseln. PVV verdoppelt. Sagt noch nichts.

    Insgesamt NL-politik kraeftig nach Rechts, dh Wirtschaftrechts.

  214. #298 deutschlandsterben (15. Mrz 2017 22:01)

    Das nächste Mal wenn Menschenteile auf der Stasse liegen, wenn Blut vergossen wird und die Gutmenschen starren wie die Entsetzten, einfach nur sagen: ihr habt es so gewollt.
    ———————————————

    Ja, so schauts! Danke!

  215. @ #311 Norefugeesinside (15. Mrz 2017 22:06) :
    Tut mir leid. Aber bei diesem Frust. Und irgendwie stimmt es ja auch.

  216. @ #309 2020 (15. Mrz 2017 22:06) :
    Sie sind wohl nicht aus Bayern. Ich kenne die reale CSU, nicht die Show im TV.

  217. 21:42 Uhr: Fast alle Wahllokale geschlossen

    Mittlerweile sind fast alle Wahllokale geschlossen. In Nijmegen bleiben die Wahllokale bis 23:00 Uhr geöffnet. Grund: Mangel an Stimmzetteln. Die Wahlbeteiligung liegt nach der zweiten Prognose bei 82 Prozent. Das ist wesentlich höher als die 74,6 Prozent im Jahr 2012 und die 75,3 Prozent im Jahr 2010.

    Quelle: GMX Ticker

    Hä? Das heisst da könnte man nun hindüsen und noch schön analog zum Trend wählen???

  218. @demokrat007

    „Ich bin enttäuscht und wütend, das war der Stich ins Europäische Herz durch das islamische Schwert !“

    Geht es nicht auch zwei Nummern kleiner? Jede vermeintlich schlechte Prognose und Wahl gleich zum Endspiel um Endsieg oder Untergang auszurufen, ist dann doch zu viel.
    In Ungarn und Polen regieren bereits Nationalkonservative, in Deutschland haben wir in nur wenigen Jahren UKIP-Niveau erreicht und damit die Lücke rechts der Union geschlossen. Ruhig Blut.

  219. @ #308 niki (15. Mrz 2017 22:06) :
    Das sind einfach Wanderungen im linken Bereich. Ob die bei uns jetzt SPD, Grüne oder Linke wählen, ist mir scheißegal.

  220. # 393 Sauerlaender

    waere Hoecke nicht mit etwas interpretierbaren Aeusserungen angreifbar fuer Luegenmedien gewesen,

    haetten sie etwas erfunden, was dem gleichkommt.
    Eben Fake News, das was politisch heute aus den Luegenmedien herauskommt.

    Die AfD muss zusammenstehen, ihren Weg gehen und besonnen die skandaloesen Hintergruende des Merkelkartells aufdecken,

    d.h. Fehlentscheidungen,
    Luegen,
    Propaganda fuer offene Grenzen, Islamflutung, Transfer und Schuldenunion,

    alles Dinge die gegen D Interessen gehen und D zerstoeren.

  221. Zur Aufmuentering: CDA und CU haben Wilders-toene von sich gegeben. Die PVV wird nicht richtig demonisiert.

  222. #302 george walker
    Forsa zählt nicht, das sind SPD Ergebnisse.
    Machen wie uns nichts vor: Die hier bei PI so gefeierte Höcke Rede hat massig Stimmen gekostet, ob jetzt 5% oder 8% ist mir schnuppe. Wir müssen raus aus dem PI Kosmos und endlich mit vernünftigen Leuten, wie es die FPÖ hat, AFD Ergebnisse von mehr als 20% erreichen. Mit Höcke unmöglich. Er ist bei PI und in der Partei beliebt, ausserhalb aber kostet jedes Höcke Statement hunderttausend Stimmen.

  223. #310 Demokrat007 (15. Mrz 2017 22:06)

    Wilders ist die Nummer 1 unter den Islamkritikern in einer Partei, keiner ( ausser Le Pen ) kann ihm das Wasser reichen, die AFD ist meilenweit von Geert Wilders entfernt !
    =====================
    hier kommt der östereich er in mir duch.
    vergessen sie strache nicht (und auch nicht haider) die haben eine gute basis gelegt

  224. Nie und nimmer!!!

    Da wählt man so ganz überzeugt in der Wahlkabine, wo man sein Kreuzchen setzt und dann…übernehmen programmierte Computer die „Auszählung“…
    einfach lachhaft die Vorstellung von echter Demokratie…welcher unter den Mächtigen lässt sich vom tumben Wähler in die Suppe spucken?
    Inszeniertes Kasperletheater

  225. @ #305 pippo kurzstrumpf der erste (15. Mrz 2017 22:04) :
    Das Problem ist, so ein Sender würde kaum Werbung bekommen. Die würden alle Firmen anschreiben, dass sie bei diesem Fernsehsender nicht werben dürfen.

  226. Man darf auch nicht vergessen wie weit linksliberal die Holländer mal gewesen sind: Ich sag nur Kifferparadies, da ist diese Entwicklung jetzt nicht so schlecht.

    Immerhin: Dortige SPD hat 75 Prozent ihrer Wähler verloren.

  227. #278 lorbas (15. Mrz 2017 21:54)

    Die große und breite Wählerschaft gewinnt man durch eine vernünftige Mischung von realisierbaren Forderungen, Veränderungen und Plänen.
    Der Bürger muß sich verstanden und gut aufgehoben fühlen.
    Da ist Diplomatie gefragt.
    Andere Themen kann man nach Wahlen ansprechen.
    ——————————————–
    Getreu dem Merkel-Motto: ,,Man kann sich nicht immer darauf verlassen, daß das vor der Wahl Gesagte, auch nach der Wahl noch gilt.“?
    Die AfD ist angetreten mit dem Motto ,,Mut zur Wahrheit“ und da gehört alles auf den Tisch, vorallem die Themen, welche durch die Blockparteien zum Tabu erklärt wurden, denn genau darin zeigt sich der Unterschied und die wahre Alternative. Alles andere ist nur ein seichtes Mitschwimmen im System. Dafür brauche ich keine neue Partei, denn davon gibt es schon genug.

    Alles andere verschreckt die Wähler.

  228. Er ist bei PI und in der Partei beliebt, ausserhalb aber kostet jedes Höcke Statement hunderttausend Stimmen.

    Nicht doch. Gleich wird man uns wieder erzählen, wenn Höcke als Parteivorsitzender jeden Tag so eine Rede hielte, wäre die AfD bei 30%.

  229. Jedes Land hat immerhin die Chance ueber sein Schicksal zu bestimmen. Mit Oesterreich und Holland kann ich beim naechsten islamistischen Uebergriff und bei der Islamisierung allgemein kein Mitleid mehr haben. Sie hatten Ihre Chance. Genau wie wir und Frankreich sie haben werden. Es ist verloren. Die Primitivkulturen verdaengen die Voelker, die die Zivilisation erst ermoeglicht haben

  230. Wie sieht es denn mit Koalitionen aus, wenn sich die Prognose verfestigt? Wen wird Rutte einladen – schaut er nach links oder nach rechts, also auf Wilders?

  231. @#321 Sauerlaender (15. Mrz 2017 22:12) :
    Ich weiß nicht, ob Höcke Stimmen kostet, aber bürgerliche AfD Politiker, die mehr Mainstream sind, kommen sicherlich besser an.

  232. @john farson

    Schon, aber bange machen und Sand in den Kopf stecken ist nicht.
    Und außerdem hätte auch Platz 1 für Wilders nichts verändert, da wir es hier mit Werten zwischen 10 und 20 Prozent zu tun haben.

  233. #321 Sauerlaender (15. Mrz 2017 22:12)
    =============================
    hören sie doch mal endlich mit höcke bashing auf !
    sonst fang ich mit petry bashing an

    2020-ein NIcht-höcke-fan

  234. Ok, man muss das Wahlergebnis der Niederländer zur Kenntnis nehmen und konstatieren, dass sie sich dem Weg Merkels anschließen und ihr Land an alle Asozialen dieser Welt verschenken wollen.

    Schade um das schöne Land, was Merkel jetzt mit ins Verderben reißt.

  235. #326 george walker

    Kifferparadies ist jetzt vielleicht Deutschland.

    In Hamburg, Köln und Berlin bekommt man das Zeug in jedem Park. Ganz offen. An den Bahnhöfen riecht es danach. Der Staat hat hier längst aufgegeben.

  236. Haben die eigentlich unabhängige Wahlbeobachter?

    Wenn die Rothschildclique die Umsiedlung so massiv vorantreibt wie sie es jetzt tut, wird sie ihre Mittel für den eingeschlagenen Weg auch entsprechend einsetzen.

  237. #310 Demokrat007 (15. Mrz 2017 22:06)

    Lamento muß offenbar sein, um wieder auf Kurs zu kommen. Ein Taktiker und Krieger aber macht weiter, verzeichnet die Niederlage und hat Plan B oder C parat, oder bastelt gar an einer Idee, wie man der Situation einen Dreh verleihen kann, sie neu sondieren und anders reagieren als vorgeplant. So stelle ich mir Krieger vor. Wo und wann ich längst verzweifle und meinen König umschmeißen will, laufen deren Gehirne weiter. Zum Beispiel warten sie in einem demütigenden Defensivspiel auf einen Fehler des überlegenen Gegners. Ich gehöre nicht zu diesen bewundernswerten Charakteren. Aber du vielleicht. Unsere hitzköpfigen Muslime und sinnesfreudigen Afrikaner schätze ich noch weit weniger gefaßt und kontrolliert ein. Vielleicht zeigt sich nun die Stärke des Europäers.

  238. Keine Wählerbeschimpfung…

    In normalen Zeiten nicht, richtig. Aber man fragt sich schon, was die Mehrheiten in Europa noch so an Blutbädern brauchen, bis sie etwas merken.

    Ich bin nur noch dauerdeprimiert angesichts der heutigen Zustände. Und ja, die haben eben auch mit uns Europäern zu tun. Leider!

    Erklärungen (tagtägliche Hirnwäsche, Sattheit) gibt es viele, Entschuldigungen nicht!

  239. Deutschland und Europa ist nicht die USA! Deshalb gewinnt man hier aktuell keine Wahl im Trump-Vorbild.

    Die Wahl gewinnen würde man mMn mit einem CSU Wahlkampf. Missstände ansprechen, Leitkultur, Obergrenze, kritisch mit dem Islam auseinandersetzen usw.

    Leider geht es nur in der light Version.

    Und dann nach der Wahl Schritt für Schritt eben das umsetzen was man vor der Wahl nicht fordern kann weil man sonst von den MSM zerrissen wird.

  240. #326 george walker (15. Mrz 2017 22:13)

    Immerhin: Dortige SPD hat 75 Prozent ihrer Wähler verloren.
    ————————————————
    Dafür hat Klaas Klever (oder wie der Typ heißt)von den Niederl. Gröönen das Ergebnis vervierfacht.

  241. @ #331 Rutte hat zumindest angekündigt, nicht mit Wilders koalieren zu wollen… Es sieht nach der Hochrechnung nicht gut für Wilders aus, solange es zu viele Alternativen für die VVD gibt.

  242. @347 Viper

    Hollands SPD: minus 29 Mandate
    Linksgrün: plus 12 Mandate

    Macht immmer noch ein Minus für Rot-Grün von satten 17 Sitzen.

  243. 346 topspinlop

    Genau so und nicht anders: Leider gibt es immer noch AFD Wähler die meinen, je radikaler man wird, umso mehr Stimmen gibt es. Genau das Gegenteil ist der Fall…

  244. @ 352 sauerländer

    In der Tat. Ein Problem sind auch die Echokammern und das gilt auf allen Seiten.

  245. #331 alles-so-schoen-bunt-hier (15. Mrz 2017 22:15)

    Wie sieht es denn mit Koalitionen aus, wenn sich die Prognose verfestigt? Wen wird Rutte einladen – schaut er nach links oder nach rechts, also auf Wilders?

    Auf Wilders nicht. Eher lassen die sich einem Arm abnehmen. So wie hier mit der AfD; eher verbünden sich CSU und Linke …

  246. Denkt mal bitte mehrere Jahre zurück als die afD aus der Taufe gehoben wurde. Damals gab es große Turbulenzen im Euro. Viele hatten Angst um ihre Ersparnisse. Damals punktete Lucke indem er für den sofortigen Ausstieg aus dem Euro war. Eben weil es Panik gab. Die AfD kam aus dem Stand bis zu einem Hoch von 8%. Danach als die Rettungsmaßnahmen kamen beruhigte sich die Lage um den Euro und Lucke schwenkte mit Henkel um auf den Nordeuro. Eigentlich ein guter Schachzug. Danach spielte der neuen AfD die Migration noch in die Hände und die AfD kam bis 15%. Nicht nur die innerlichen Konflikte in der AfD lies die Partei auf 10% sinken. Hier spielt auch Trump eine gewisse Rolle. Zu viele haben Angst vor Trump weil Trump ja der Böse ist und unsere Wirtschaft ruinieren will. So wird das hier war genommen, weil die Medien auch so berichten. Kluge Leute wissen, wenn es Trump nicht schafft, dann gute Nacht Arbeiterklasse. Das soll nicht bedeuten das Trump etwas gegen Reiche hat. Trump aber weiss das etwas geändert werden muss und auch der kleine Mann ein Gefühl der Wertschätztung bekommen muss.

  247. #351 niki (15. Mrz 2017 22:20)

    @2020

    wusste nicht, dass Sie Österreicher sind. Aus Tirol?
    =======================
    na, leb schon ewigkeiten im piefke-land
    (ist ein wenig kompliziert zu erklären hier)

  248. Mal sehen was sie bei uns kurz vor den Wahlen inszenieren.
    Wenn Thörken_statisten in der Thörkelei und in Allahmanya vor der Kamera Kartoffeln zerdrücken und deutsche Fahnen verbrennen, dann wird Mutti noch mal die absolute Mehrheit gewinnen.

    Alles gut im punten Lalaland…..

    https://www.youtube.com/watch?v=D9WM1u5YwBg

  249. WON frohlockt: „Der eindrucksvolle Sieg eines radikalen Liberalen“ – der nach ersten Prognosen 10 Sitze verloren hat..

    So sehen „Eindrucksvolle Siege“ nach linkem Selbstverständnis aus!

    😀

    Warten wirs ab. Die niederländische SPD ist in der Bedeutungslosigkeit verschwunden und die „Konservativen“ (besser: Konservativ-Lügner) verlieren weiter massiv.

    Ob ihre importierte neue Wahlklientel ihnen die nötigen Stimmen in der Zukunft bringt? Bisher sieht es nicht danach aus!

  250. #324 Sauerlaender (15. Mrz 2017 22:12)

    #302 george walker

    Forsa zählt nicht, das sind SPD Ergebnisse.
    Machen wie uns nichts vor: Die hier bei PI so gefeierte Höcke Rede hat massig Stimmen gekostet, ob jetzt 5% oder 8% ist mir schnuppe. Wir müssen raus aus dem PI Kosmos und endlich mit vernünftigen Leuten, wie es die FPÖ hat, AfD Ergebnisse von mehr als 20% erreichen…

    Dem schließe ich mich an.

    Von wo aus dem Sauerland?

    Das Sauerland ist von uns aus nicht weit.

    pi.marburgstadt@yahoo.de

  251. #356 2020 (15. Mrz 2017 22:24)

    #351 niki (15. Mrz 2017 22:20)

    @2020

    wusste nicht, dass Sie Österreicher sind. Aus Tirol?
    =======================
    na, leb schon ewigkeiten im piefke-land
    (ist ein wenig kompliziert zu erklären hier)
    ====================
    das vergessen
    🙂

  252. #349 Haremhab (15. Mrz 2017 22:18)

    60 Prozent aller Asylbewerber haben keine Ausweispapiere………

    ————————

    Wozu auch, Herkunft, Alter, Geburtsdaten, Landesgrenzen spielen in der neuen Weltordnung keine Rolle mehr – alles Nazi.

    Die Welt vereint.

    EIN BUNTES VOLK

    EIN BUNTES REICH

    EIN BUNTER FÜHRER

    Armut und Krieg für Alle.

  253. #343 Orwellversteher

    Also ich für meinen Teil verzweifle keineswegs. Nur habe ich die Hoffnung aufgegeben, dass sich über Wahlen etwas ändern lässt. Manche tun hier so, als hätte man noch zig Legislaturperioden Zeit, um einen Umbruch herbeizuführen.

  254. #321 Sauerlaender (15. Mrz 2017 22:12)

    #302 george walker
    Forsa zählt nicht, das sind SPD Ergebnisse.
    Machen wie uns nichts vor: Die hier bei PI so gefeierte Höcke Rede hat massig Stimmen gekostet, ob jetzt 5% oder 8% ist mir schnuppe.
    —————
    Unsinn. Die Uneinigkeit und das in den Rücken-Gesteche von Petry &Co hat die Partei Stimmen gekostet. Darum sind auch die Prognosen im Saarland so schlecht, da hatte Höcke nun wirklich nichts mit zu tun. Aber wenn der eigene Bundesvorstand den Landesverband Saarland auflösen will, kann man keine besseren Ergebnisse erwarten. Das verwirrt Wähler und das ist nicht gut.

  255. #361 2020

    Achso, schade. Ich suche immer wieder Mitstreiter aus meiner realen Umgebung. Die Netzcommunity alleine ist zu wenig.

  256. #348 norefugeeinside

    #354 DER ALTE Rautenschreck

    ok, danke. Wie befürchtet…

  257. #185 NieWieder

    Ich habe nichts gegen Trump. Und ich wünschte Sie hätten Recht. Aber ich glaube, dass z.B. in Deutschland Trump wirklich sehr unbeliebt ist.

    Da biste wohl noch immer zuviel den Lügenmedien aufgesessen. Genau die schaffen diesen Eindruck.

    Richtig ist, daß dort, wo politisch unkorrekter Klartext geredet wird, die Menschen aufwachen. Das war im Internet der Fall, aber leider bis jetzt nur dort.

    Dasselbe muß jetzt auch außerhalb des Internets passieren. Wir brauchen Redner, die den nötigen Klartext reden, und nicht gleich einknicken, wenn die Medien aufheulen.

  258. @ #346 topspinlop (15. Mrz 2017 22:17) :
    Das CSU-Modell klappt auch nur, weil die CSU in Bayern und auch in Deutschland mit anderen Playern aus der „Elite“ gut vernetzt ist.
    Und selbst die CSU können sie in den linken Medien regelmäßig als bayerischen Deppenverein abtun.
    Eine AfD, die genau das gleiche wie die CSU sagen würde, würden sie genauso als „böse“ diffamieren.
    Nein die AfD muss bei ihrer Richtung bleiben. Außreiser vermeiden. Gute Vorschläge machen. Probleme ansprechen. Und sich andere Verbreitungswege für ihre Botschaft überlegen.

  259. 365 FailedState

    Wie wäre es mit Martin Schulz und dem Anstieg der SPD von 20 auf 30 Prozent?

    Ich gebe aber Recht, dass der Beschluss vom 13. Februar ein Fehler von Frauke Petry gewesen ist. Das Thema war eigentlich raus aus den Medien und den Köpfen und dann macht man es unnötig wieder auf.

  260. #366 niki (15. Mrz 2017 22:30)

    #361 2020

    Achso, schade. Ich suche immer wieder Mitstreiter aus meiner realen Umgebung. Die Netzcommunity alleine ist zu wenig.
    =================================
    wenn ich mal wieder im süden bin sag ich Ihnen wies hier im norden aussieht 🙂

  261. Anscheinend ist es noch nicht schlimm genug.
    Staatsmedien leisten gute Arbeit und das Volk kein langes Gedächtnis.
    Noch einmal 4 Jahre – das wird mehr als kritisch – für Holland und Europa.

  262. Für eine Regierungsbildung ohne PVV braucht es nach derzeitigem Stand vier Parteien. Mal sehen wie lang so ein Konstrukt hält. Die PVV ist wieder stärker geworden und Neuwahlen stehen schneller im Raume, als so mancher denkt.

  263. @ #368 Gradient (15. Mrz 2017 22:31) :
    Ich habe den Eindruck, dass Trump bei den meisten Deutschen unbeliebt ist.
    Überleg doch mal wie Hundertausende von Deutschen diesem schwarzen Präsidenten zugejubelt haben – als wäre er der Erlöser.
    Ich fürchte die meisten Deutschen sind so.
    Aber wenn es einen deutschen Trump gäbe, und er hätte Erfolg, würde ich sehr sehr gerne zugeben, dass ich falsch lag.

  264. OT

    HAMBURG

    Kotberge vor Kaufhäusern: Obdachlose müssen morgens gehen. Diese Maßnahme richte sich nicht generell gegen Obdachlose, sagte die Sprecherin des Bezirksamtes Mitte am Dienstag. „Sondern wir haben im Bereich Mönckeberg massive Probleme mit einer bestimmten Gruppe Obdachloser – das sind nach unseren Erkenntnissen Familienverbände aus Rumänien und Bulgarien.“

    Urin und Kot in den Eingängen von Kaufhäusern in der Hamburger Innenstadt – seit Wochen gibt es deswegen zahlreiche Beschwerden.

  265. @365 failed state

    Und das die AfD im Westen schwächer ist, war in den Umfragen immer klar. Höhere Parteibindung und Vertrauen in die Presse. DDR-Erfahrung fehlt halt.

    Und wenn die AfD bundesweit bei 10 Prozent liegt, dann sind es halt 8.5 Prozent im Westen und 17 Prozent im Osten. Und innerhalb des Westens sind wir im Norden, gerade Niedersachsen, schlechter und in Hessen plus Ba-Wü stärker.

  266. #372 PeSch (15. Mrz 2017 22:34)

    Anscheinend ist es noch nicht schlimm genug.
    Staatsmedien leisten gute Arbeit und das Volk kein langes Gedächtnis.
    Noch einmal 4 Jahre – das wird mehr als kritisch – für Holland und Europa.

    —————————————————-
    Kritisch???? Nach Herbst 2017 ist finito.

  267. @#365 FailedState (15. Mrz 2017 22:29) :
    Intrigen innerhalb der AfD sind sicherlich schlecht.

  268. Es ist leider viel zu spät. Naiverweise wurde es den 68ern ein viel zu größer Bereich des Spielplatzes verschenkt. Jetzt ist aber kein Rückkehr zur Normalität möglich; Geert, AfD & Co. werden niemals eine entscheidende Mehrheit bekommen, die Mehrheit ist dafür mental und geistig viel zu vergiftet, alles geht bald vor die Hunde. Umso besser, denn auf diese Weise darf ein neuer Anfang kommen, nachdem alles verwüstet und vernichtet wurde.

    Die Hoffnung liegt im Osten. Zum Glück ist Ungarisch eine meiner 3 Muttersprachen, ich habe also die immer stärkere Absicht, den westlichen Teil Europas zu verlassen.

    jene Kräfte die noch Liberalen- also Infektionsfrei sind sollten lieber zurückziehen und warten, bis alles so schnell wie möglich in Trümmern liegt, damit man den strikt liberalenfreien Wiederaufbau in Gang setzen kann. Es hat keinen Sinn, auf Basis der derzeitigen Verhältnisse im Westen was zu unternehmen. Das wäre eine nutzlose Verschwendung von wertvoller Kraft, die ein neues Haus auf marodem und zerbröckelndem Boden zu bauen versuchen würde. Es wurde den 68ern viel zu lange freie Hand gelassen. jetzt ist es Zeit, Konsequenzen zu ziehen und historisch betrachtet endlich was lernen, damit man die gleichen Fehler nie wieder wiederholt.

    Erinnern wir uns noch ein bisschen an die alten Zeiten:

    https://archive.org/details/bub_gb_Quw9AAAAYAAJ
    https://archive.org/details/deutschedichter05unkngoog

  269. Mag sein das Rutte sich jetzt freut. Ich würde mich nicht freuen. Ich glaube nicht das Rutte 4 Jahre durch hält.

  270. #363 niki (15. Mrz 2017 22:27)

    Manche tun hier so, als hätte man noch zig Legislaturperioden Zeit, um einen Umbruch herbeizuführen.

    Ich glaube nach 2017 gehts langsam in die „heiße Phase“. Ich setze nicht auf die Wahlen in 2012.

    PS: Der Livestream gefällt mir sehr gut. „red ice“ muss ich mir merken.

  271. Jetzt Behauptung im Fernsehen von pvv supporter das es eine andere exit poll gibt die besagt das im Norden die PVV und nicht die VVD die groesste geworden ist.

    Warten wir ab.

  272. Es ist eine schwierige Frage wie man am besten Wählerstimmen bekommt.
    Für mich ist es aber eindeutig das innerparteiliche Streitigkeiten nicht massiv Wählerstimmen gekostet hat. Die wählen jetzt Schulz? Das ich nicht lache.
    Höckes Rede hat mMn gekostet, weil es eben ein gefundenes Fressen für die MSM ist um Angst zu schüren bei denen die sich eben nicht wie wir mit der Problematik beschäftigen. Und das sind leider enorm viele.

  273. Mal nicht gleich die Flinte ins Korn werfen.
    Wir warten die endgültigen Zahlen ab.

    Und selbst wenn G.W. nicht gewonnen hat, bliebt er doch ein Stachel im Fleisch der Gegner.

    Und die Opposition ist eine wichtige Positon!

  274. Ich war 14 Tage in Urlaub. Dort konnte man nur die Ard, Zdf, Sat3, RTL, Sat1 und tata Sport 1 empfangen..Die älteren Leute in Deutschland schauen auch nichts anderes den ganzen Tag.. und soll ich euch was sagen, die Propaganda dort ist nicht zu ertragen.. Die Welt ist bunt, die Welt ist schön, es herrscht Frieden, jedem geht es so gut wie nie, alles wird gut…. kotz…
    Die nächsten Tage werde ich die öffentlichen tunlichst vermeiden, hab keinen Bock auf deren Freudestaumel….

  275. @2020

    Ok, dann sieht man sich vielleicht doch einmal. Ich selbst komme in naher Zukunft wohl eher nicht in den Norden. Bei den wenigen Freizeitmöglichkeiten zieht es mich eher nach Südtirol

  276. #376 Liaisons Dangereuses (15. Mrz 2017 22:35)
    OT
    HAMBURG

    Urin und Kot in den Eingängen von Kaufhäusern in der Hamburger Innenstadt – seit Wochen gibt es deswegen zahlreiche Beschwerden.
    =================
    wir sind noch nicht tief genug in der sch…

  277. welch ein schwarzer Tag in der europäischen Geschichte! Die fitten und jungen sowiedie reichen Niederländer werden nach und nach gehen, die EU wird noch etwas länger mit gedruckten Geldscheinen beatmet werden – die Niederlande auf dem Weg zum failed state.

  278. Ich glaube aber auch das der Name Wilders in Holland jetzt abgenutzt ist. Es soll sich ja bei der PVV nur um eine Mann Partei Wilders handeln.
    Das ist zu wenig.

  279. 365 FailedState

    Selbstverständlich hat die andauernde Streiterei ebenfalls massig Stimmen gekostet. Das Petry jetzt eine eigene Stiftung gründet (und sich damit gegen die Erasmus Stiftung von Konrad Adam stellt) ist ein Musterbeispiel, wie man es nicht macht. Zu Höcke: Versuche mal mit Höcke einen Wahlkampf im Ruhrgebiet zu machen. 0.2% werden in wählen, tippe ich. Mehr nicht! Höcke mag in entvölkerten Gebieten im Osten stark sein, in Ballungsräumen geht gar nichts. Das Saarland gehört übrigens zum völkischen Teil der AFD, daher nur 7%. Das gleiche wird in Niedersachsen passieren. NRW müssen wir abwarten, mehr als 7% werden aber auch nicht drin sein.

  280. #387 niki (15. Mrz 2017 22:39)

    @2020

    Ok, dann sieht man sich vielleicht doch einmal. Ich selbst komme in naher Zukunft wohl eher nicht in den Norden. Bei den wenigen Freizeitmöglichkeiten zieht es mich eher nach Südtirol
    =====================
    ich hoffe das es immer noch so eine verdammt feine gegend ist wie ich es in erinnerung habe

  281. OT

    HAMBURG

    Kotberge vor Kaufhäusern………….

    ———————

    Den einzigen Kothaufen den ich kenne trägt Hosenanzüge und nennt sich Merkel !

  282. #389 Wilma Sagen (15. Mrz 2017 22:40)

    #315 Alemao (15. Mrz 2017 22:09)

    TÜRKEI bekloppt

    Niederländische Kühe werden des Landes verwiesen.
    —————–
    Ab Morgen ist wieder alles in Butter in Holland zwischen Rutte und Erdogan. Das war ein kluger Schachzug.Genau so wird auch Schulz und Merkel bei uns punkten, wenn Erdogan bis September die Forderungen weiter am köcheln haltet.

  283. Bild Online Kommentar vom Linksversifften Spinner ,
    Nikolaus Blome :Danke, Holland!

    Ganz simpel: Der konservativ-smarte Regierungschef hat die Wahl gewonnen, der Islam- und Europa-Hasser hat sie verloren.
    Gut gemacht, Holland!

    Die Nachbarn zeigen:

    ?Man muss als Politiker Rechts-Außen-Hetzer attackieren und nicht vermeintlich vornehm ignorieren.

    Und – wider willen – hat Erdogan auch den Niederländern insgesamt einen großen Moment ihrer Demokratie geschenkt: Sie sind in Scharen an die Urnen gegangen, beeindruckend und stolz. Sie haben der Anmaßung des Islam-Präsidenten Erdogan und dem Durchmarsch des Islam-Hassers Wilders gleichermaßen eine Absage erteilt.

    Mark Rutte, der alte und neue Regierungs-Chef der Niederlande, hat all‘ das beherzigt und für sich genutzt.

    http://www.bild.de/politik/ausland/niederlandewahl/kommentar-zur-holland-wahl-von-nikolaus-blome-50863952.bild.html

  284. @ #392 Sauerlaender (15. Mrz 2017 22:41) :
    In Nordeutschland ist die AfD so gemäßigt wie es nur geht (FDP light).
    Trotzdem bekommt sie dort kaum Stimmen.
    Woran liegt das?

  285. #188 fozibaer (15. Mrz 2017 21:30)

    Ich habe es schon öfters gepostet. Wilders macht ein großer Fehler wenn er von Nexit spricht. Sehr viele Holländer sind bis über den Kopf privat verschuldet. Ein Nexit würde all diese Leute über Nacht in den Ruin treiben. Nexit sollte man nicht mit Brexit gleich setzen. Nexist wäre eine ganz andere Nummer als Brexit weil Holland den Euro hat. Das wäre der perfekte Crash im Euroraum wenn Wilders bei Gewinn der Wahl den Nexit eingeleitet hätte. 80% haben Angst davor. Das Gleiche kann man 1 zu 1 auf Frankreich übertragen. Völlig falscher Wahlkampf. In Österreich wäre es das gleiche Problem wenn Strache sagen würde wir steigen sofort bei Wahlgewinn aus dem Euro aus. Strache ist aber nicht so dumm und deswegen liegt die FPÖ bei 33%. Strache bleibt im Euro weil er weiss das bald Andere das Licht aus machen werden, zum Beispiel Italien.

    Genau so ist es !!!

    Holland, wie Flandern, Österreich ect. und die BRD sind alles Deutschland und bereits wirtschaflich stark verbunden. Ist doch egal, wenn man das EU nennt. Henkel sprach immer vom Nordeuro und meinte genau das.
    Wilders sollte mal daran denken, was mit einem Europäischen Hafen wie Rotterdam passieren würde, wenn er zu uns die Grenzen dicht macht. Es gäbe Arbeitslose in Massen.

  286. Was habt ihr erwartet?
    In Holland gibt es wie in Deutschland Ortschaften und ganze Stadtteile mit über 90% Illegalen-Anteil!
    Die wenigen Bio-Holländer sind gar nicht mehr in der Lage die nötige Mehrheit für einen Wechsel und den Kampf gegen die Islamisierung zu erreichen.
    Holland, mit dem typischen Holländer und seiner Kultur wird es bald nicht mehr geben.
    Mir tut es für die wenigen patriotischen Bio-Holländer unendlich leid, zu Gunsten der Arabisierung ihre Heimat zu verlieren.
    Das Gleiche gilt für Frankreich, Deutschland und Schweden, alles bereits an den Islam verlorene Staaten.
    Unumkehrbar! Aus! Schluss! Vorbei!
    Keine andere Species auf unserem Planten vermehrt sich schneller, als die Moslems!
    Aber über eins freue ich mich trotzdem, auch die dämlichen Gutmensch- Multi- Kultis bekommen ihre Quittung und die wird grausam und blutig sein.

  287. # NieWieder

    Trump ist die Lebensversicherung der (restlichen) westlich-zivilisierten Welt! Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn Hillary die Wahl gewonnen und gemeinsam mit ihrer Busenfreundin Angie den Planeten in ein islamisch-links-kommunistisches Sche!ßhaus verwandelt hätte!!!

  288. @2020

    Tatsächlich gibt es noch schöne Ecken. Man muss nur wissen, welche Gegenden man besser vermeiden sollte

  289. #382 derBunte (15. Mrz 2017 22:37)

    #363 niki (15. Mrz 2017 22:27)

    Manche tun hier so, als hätte man noch zig Legislaturperioden Zeit, um einen Umbruch herbeizuführen.

    Ich glaube nach 2017 gehts langsam in die “heiße Phase”. Ich setze nicht auf die Wahlen in 2012.
    ============================
    es geht bereits jetzt. (massig „einzelfälle“)
    es ist die ruhe vor dem sturm.
    in spanien 10.000 illegale waffen abgefangen und ich frag mich wievel waffen bisher nicht entdeckt wurden.

  290. #389 Wilma Sagen (15. Mrz 2017 22:40)

    #315 Alemao (15. Mrz 2017 22:09)

    Ich bin dafür, den Holsteinern Asyl zu gewähren und im Austausch für jede aufgenommne Kuh drei Osmanen in die Türkei zu schicken.

    Es sei denn, Erdolf meint, dass Osmanen wertvoller seien als Kühe, dann kann er auch fünf oder sechs Osmanen pro Kuh nehmen.

  291. @#396 fozibaer (15. Mrz 2017 22:44) :
    Das ist doch gar nicht nötig.
    Die SPD zieht den Antideutschen schlechthin aus der Tasche. Die Leuten kennen ihn nicht und sehen eine Chance, Merkel los zu werden – ohne die „böse AfD“ zu wählen.
    Dann labert er noch irgendwas von „sozial“ und „Ich liebe Euch doch alle“ und schon wählen die Leute ihn.
    Wenn man die Leute fragt, hat jeder einen anderen Grund die AfD nicht zu wählen:
    Die einen sagen, sie ist „frauenfeindlich“, bei anderen ist sie „schwulenfeindlich“, wieder anderen ist sie zu „neoliberal und kapitalistisch“. …

  292. lol jetzt gehts im livestream kurz über Deutschland und alle sind sich einig, dass es bei uns noch schlimmer ist. „Germany is an unique case“

  293. Koalitionen können auch wieder zerbrechen.

    Und auch die Niederländer werden ihren Fehler irgendwann erkennen.

    Was passieret, passiert und wie sich alles entwickelt, das ist ja nicht aufzuhalten ohne Wilders und co ( wenn überhaupt…)

    Und wie gesagt: DIE werden alle verlieren. Mit uns gemeinsam oder weil wir doch noch gewinnen.

    Und die Anti AfD Trolle hier können mal einpacken.

  294. #397 NieWieder

    Paul Hampel ist ein Höcke Freund, damit gewinnt man im Westen keine Wahlen. Dazu ist Niedersachsen quasi in jedem Stadtverband zerstritten. Schleswig-Holstein kenne ich mich nicht aus.
    Das Renner der Mann für NRW bei der Bundestagswahl ist, kostet ebenfalls Stimmen. Viel zu radikal, extrem unsympathisch, ausser AFD Mitglieder kenne ich niemanden, der mit dem ein Bier trinken würde.

  295. Möglicherweise brauchen Europäer auch nahöstliche-islamische Verhältnisse, um zu kapieren, was sie vorher hatten.

    Wenn es so ist, gucke ich mir den Anfang gern an.

    Interessant (und das totalitärste Bunt, das man sich überhaupt vorstellen kann) wird es so oder so.

    Niederländer, Franzosen, Deutsche, dann macht mal, viel, viel Spaß.

  296. @#400 Mork vom Ork (15. Mrz 2017 22:45) :
    Trump hat doch in seinem Land einen extrem schweren Stand. Er hat sehr viele und sehr reiche Gegner im eigenen Land. Er sitzt alles andere als fest im Sattel.

  297. @399 von Politikern gehasster Deutscher

    Die mit Abstand höchste Geburtenrate haben Schwarze und das vor allem aufgrund ihrer Armut.

    Die Geburtenrate in Bosnien, Albanien, Türkei, Iran, Aserbaidschan und selbst in den 6 stark muslimischen Bezirken Russlands ist die Geburtenrate nur in Tschetschenien deutlich höher als im Landesdurchschnitt. In Israel ist die Geburtenrate in den letzten Jahren wieder zugunsten der jüdischen Bevölkerung gekippt.

    Kein Grund für Selbstaufgabe und diesen Pessimismus.

  298. #399 von Politikern gehasster Deutscher (15. Mrz 2017 22:45)

    Das Gleiche gilt für Frankreich, Deutschland und Schweden, alles bereits an den Islam verlorene Staaten.
    Unumkehrbar! Aus! Schluss! Vorbei!
    =======================
    Ich würd sagen FAST.
    aber ohne blut vergießen wirds vermutlich nicht gehen; mag einem das zuwider sein oder nicht

  299. #399 von Politikern gehasster Deutscher (15. Mrz 2017 22:45)

    Was habt ihr erwartet?
    In Holland gibt es wie in Deutschland Ortschaften und ganze Stadtteile mit über 90% Illegalen-Anteil!
    Die wenigen Bio-Holländer sind gar nicht mehr in der Lage die nötige Mehrheit für einen Wechsel und den Kampf gegen die Islamisierung zu erreichen.
    Holland, mit dem typischen Holländer und seiner Kultur wird es bald nicht mehr geben.
    Mir tut es für die wenigen patriotischen Bio-Holländer unendlich leid, zu Gunsten der Arabisierung ihre Heimat zu verlieren.
    Das Gleiche gilt für Frankreich, Deutschland und Schweden, alles bereits an den Islam verlorene Staaten.
    Unumkehrbar! Aus! Schluss! Vorbei!
    Keine andere Species auf unserem Planten vermehrt sich schneller, als die Moslems!
    Aber über eins freue ich mich trotzdem, auch die dämlichen Gutmensch- Multi- Kultis bekommen ihre Quittung und die wird grausam und blutig sein.

    _______________________________________

    Danke, setzen..Ne Glatte 1

  300. Wenn die Holländer schon zu blöd sind ein Kreuz an der richtigen Stelle zu machen, kann ich mir besten Willens nicht vorstellen, das Sie für Ihr Land kämpfen ersthaft werden bzw. wollen !

    Holland zeigts wie es geht. Allahu akkbar !

  301. #409 Tomaat (15. Mrz 2017 22:49)

    Extrem langsam. Nach zwei Stunden immer noch keine Daten.
    ======================
    das wundert mich.
    in ö und in d hat man das nach einer stunde so gut wie sicher.

  302. #408 Sauerlaender (15. Mrz 2017 22:49)

    #397 NieWieder

    Paul Hampel ist ein Höcke Freund, damit gewinnt man im Westen keine Wahlen. Dazu ist Niedersachsen quasi in jedem Stadtverband zerstritten. Schleswig-Holstein kenne ich mich nicht aus.
    Das Renner der Mann für NRW bei der Bundestagswahl ist, kostet ebenfalls Stimmen. Viel zu radikal, extrem unsympathisch, ausser AFD Mitglieder kenne ich niemanden, der mit dem ein Bier trinken würde.
    —————————————–
    Der Höcke Freund Meuthen hat aber im Westen das beste Ergebnis eingefahren. Merkste was?

  303. Wilders Ein-Mann-Partei ist schon seltsam und er selbst sehr exzentrisch und ziemlich extrem in seinen Äußerungen.
    Trotzdem hat er viele Wähler erhalten.
    Viele wollten nicht ihn, sondern nur etwas anderes.
    Gleiches gilt in Deutschland auch für Schulz.

    So geht es nicht.

    Man muss die Wähler da abholen, wo sie stehen.
    Das ist immer „die Mitte“ und sie dann abgeholt ins eigene Lager führen.

  304. #306 Laurentius Fischbrand (15. Mrz 2017 22:04)

    Wie ich bereits sagte, Europa ist verloren. Wir müssen uns in den USA sammeln, und von dort die Rückeroberung organisieren.

    Man soll aus den Ländern, in denen Weiße immerhin noch die 3/4 Mehrheit stellen in jenes auswandern, in denen Weiße nur noch ganz knapp in der Mehrheit sind? Ich sehe da keinen taktischen Gewinn. Nicht, dass ich was gegens Auswandern hätte, aber wenn schon dann nicht in die Traufe.

    Wenn jemand noch an die Dummokratie glaubt dem ist nicht mehr zu helfen.

    Eine Nation (wie die Deutsche oder Holländische) verliert ihre Daseinsberechtigung, wenn sie an NICHTS glaubt.

    Als Pole kann ich euch sagen: entweder so wie die Polen oder Ungarn, oder ihr geht unter.
    Die Hoffnug ist näher als Ihr denkt:
    https://www.youtube.com/watch?v=3iDE4iAFU4o

    hier findet ihr Hoffnung, Unterstützung und den einzig wahren Glauben. Warum sind da keine deutschen Patrioten dabei?

    Festerling war mal in Polen, was ist daraus geworden?
    https://www.youtube.com/watch?v=Whdpxk6ApqM

  305. Erdokans Nazikeule hat Wilders PVV Wählerstimmen gekostet. Soros NWO-Nutte wirds freuen !!!

  306. Kann man jetzt mal Höcke in Ruhe lassen.

    Wir schreiben ja auch nicht jeden Tag über Petry.

    Sind Deutsche nur noch Kinder, denen man nichts über die Wirklichkeit sagen darf, ohne dass sie sofort Merkel, SPD und Grüne wählen?

    Ist doch gut jetzt.

  307. Ehrlich gesagt auch ich als AfD Wähler würde nichts in der jetzigen Situation von einer Euroabschaffung halten.Am Anfang waren wir die Rote Laterne. 5 Millionen arbeitslose. Jetzt wo wir profitieren mit einer brummenden Wirtschaft unseren Wohlstand zumindest auf einer soliden Ebene halten können, sollen wir aussteigen? Sollen es doch die Italiener oder Griechen tun dann sind die die Buhmänner. Ich halte zwar nichts von dem Euro ich weiss auch das wir am Ende die Zeche bezahlen(Target2)übel werden.Aber ändern können wir jetzt doch nichts mehr ob da noch eine Billion Target2 mehr dazu kommt oder nicht.

  308. Bei Maischberger tönt Flinten Uschi gerade, die Populisten sind am Ende angekommen.
    Die feiern, weil sie weiter ungestört ihre geliebten Barbaren importieren können, die wir dann durchfüttern müssen.

  309. @#408 Sauerlaender (15. Mrz 2017 22:49) :
    Ich kenne Herrn Hampel nicht, aber der ist doch die Seriösität in Person. Der strahlt Null „Radikalität“ aus. Ich habe ihn mal bei Phoenix erlebt. Der war in der Diskussion super. Einfach lauter vernünftige Argumente.
    Eventuell wirkt er etwas langweilig. Aber das wollen die Wähler doch haben (siehe Merkel).

  310. @ #421 John Farson (15. Mrz 2017 22:54) :
    Das war doch klar. Deshalb schaue ich mir den Scheiß nicht an.
    Die haben gezeigt: Das Volk wählt diese „Elite“, die die eigene Bevölkerung hasst und verachtet.

  311. Holland wird schon unterwandert und merkt es nicht ,
    Die DENK Migranten -Partei hat 3 Sitze .

    Naja, lasst noch hundertausende sylanten jedes Jahr rein , und bald haben die, die stärkste Partei in Holland

  312. #412 george walker (15. Mrz 2017 22:50)

    Die mit Abstand höchste Geburtenrate haben Schwarze und das vor allem aufgrund ihrer Armut.

    Ich möchte den fetten Anteil bitte belegt haben. Möglicherweise hat uns Europäern diese Hypothese sehr viel Leid eingebrockt, bis zum Untergang Europas und unserer Völker. Möglicherweise wurde diese Hypothese auch exakt zu diesem Zwecke erfunden und uns eingehämmert, eingeredet, manipulativ aufgezwungen, konzertiert und über Jahrzehnte hinweg. Gerne lasse ich mich vom Gegenteil überzeugen: Gib einem Afrikaner Geld und er ist ein Europäer. Gerne akzeptiere auch das, wenn es mir belegt wird.

  313. @2020 – mein Bruder appt das jetzt alles wieder per Hand gezahlt wird. Niederlaender wollten keine Wahlcomputer mehr. Wird eine lange Nacht.

  314. @NieWieder:
    Ich gucke den Müll normalerweise auch nicht. Wollte nur mal sehen, wie die Abschaffer feiern.

  315. Es scheint nicht so besonders gelaufen zu sein für Wilders.
    Fakt ist,es geht den Menschen noch zu gut,wie man gerade an der Türkei sieht,sobald die Menschen mit wirklichen Existenzsorgen zu kämpfen haben,fangen sie an unruhig zu werden,deshalb will der Autokrat vom Bosporus ja auch möglichst viele Auslandstürken für sich gewinnen.
    Genau dieses Verhalten,wird auch die europäische Bevölkerung an den Tag legen,wenn es vorne und hinten nicht mehr reicht.
    So war es in der Geschichte und wird es auch in Zukunft sein.

  316. der Brite den die da im Livestream als „Korrespondenten“ haben gefällt mir sehr gut! Schade, dass es immer wieder technische Probleme gibt.

    🙂

  317. #425 fozibaer (15. Mrz 2017 22:54)
    ======================
    ich bin da für einen nord-euro.

    es gab mal eine lateinische währungsunion mit griechenland.
    ich glaub das ging grad mal zehn jahre gut

  318. #420 Rittmeister

    Schön vergessen? Höcke hatte in Baden Württemberg Auftrittsverbot! Meuthen sagte, er will auf keiner Wahlkampfverastaltung mit Höcke auftreten. Merkste was?

    Das Meuthen jetzt mit Höcke ins Bett geht liegt an der gemeinsamen Abneigung zu Petry. Er hat nicht vergessen, das Petry ihn bei der Fraktionsspaltung in die Suppe spuckte.

  319. @#434 2020 (15. Mrz 2017 23:00) :
    Wenn der Euro dann zerfällt, zerfällt er komplett. Einfach wieder die Einzelwährungen wie früher.

  320. #435 Sauerlaender (15. Mrz 2017 23:01)

    #420 Rittmeister
    ===========================
    Tragt diesen Zwist woanders aus.

    Es NERVT

  321. @#437 Sauerlaender (15. Mrz 2017 23:01) :
    Ich bin gegen jegliche Intrigen in der AfD. Das schadet ihr nur.

  322. Mir gefällt diese ganze Kaffeesatzleserei nicht, ebenso dieser Konjunktiv bezüglich Rutte mit hätte, könnte, sollte, müßte.

    Wenn Geerd Wilders Profi ist – wovon ich sehr ausgehe – wird er das Wahlergebnis akzeptieren und sich weder anbiedern noch provozieren.
    Natürlich läßt es ihn nicht kalt, wenn Holland gegen die Wand gefahren wird.

    Die Zukunft wird zeigen, ob jemand und wenn ja, wer in der Arsch der Türken zurückkriechen wird.

  323. MAISCHBERGER
    Diese Drecks-ARD will schon wieder diesen FDP-Fatzken Lindner pushen. Was hat der da zu suchen? Da hätte doch einer von der AfD hingehört!

  324. @ #434 Blimpi (15. Mrz 2017 22:58) :
    Und dann wählen sie den nächsten Schulz, der ihnen verspricht, wenn es endlich keine Deutschen mehr gibt, dann haben sie auch keine Probleme mehr.

  325. #423 BlogJohste (15. Mrz 2017 22:53)

    Erdokans Nazikeule hat Wilders PVV Wählerstimmen gekostet. Soros NWO-Nutte wirds freuen !!!

    —————————–

    Die Festsetzung an der Grenze war von den Multikulti Politikern inzeniert, um die Wähler zurück zu gewinnen, das ist doch kein Zufall gewesen kurz vor den Wahlen !

  326. Die Lösung für die AfD: Frauke und Bernd. Und wenn Probleme, dann nach der Wahl. Lasst uns den politischen Gegner bekämpfen: Grüne, Linke und Merkel, aber nicht vergessen bei CDU-Wählern gibt es was zu holen. Stimmung an der Basis unterirdisch.

  327. #433 Marie-Belen (15. Mrz 2017 22:58)
    22:49 Uhr

    Merkel lässt gratulieren. Die Bundesregierung gratulierte Rutte zu dem deutlichen Vorsprung vor Wilders. Die Niederlande seien ein Champion, twitterte Kanzleramtschef Peter Altmaier auf Niederländisch. «Glückwünsche zu diesem grandiosen Ergebnis.»

    https://www.nzz.ch/international/parlament-wahl-niederlande-ld.151335
    ———————–
    Der CDU wünsche ich im Herbst das gleiche grandiose Ergebnis.

  328. @#449 Demokrat007 (15. Mrz 2017 23:05) :
    Natürlich war das die Rutte-Show. Genau wie jetzt im Saarland.
    Aber vermutlich sind viele Wähler wirklich sehr dumm?

  329. #410 Sauerlaender (15. Mrz 2017 22:49)

    Lasst endlich den scheis um Björn Höcke, er ist nicht das Problem keine Aussage war falsch und er hat keine Geschichtsklittung betrieben.
    Es geht um die Nazi Keule es geht um diese unerträgliche Hitlerei der Linken (Hitler war eigentlich auch ein Linker)
    Sie werden sich immer den nächsten suchen.
    Und sie werden einen nach dem anderen Nazi Keulen sollte das nur einmal noch funktionieren.

    Habt ihr das Kappiert ?!

  330. @ #451 ThomasEausF (15. Mrz 2017 23:06) :
    Die EU-Elite feiert sich gegenseitig, weil sie einen weiteren Sieg gegen das Volk errungen haben.
    Und das Volk will das vermutlich auch noch so?

  331. Die Provokation mit Erdogan ist für die Etablierten voll aufgegangen. In Deutschland ist ähnliches zu erwarten, evtl an hiesige Befindlichkeiten angepasst. Das reicht von AfD kopieren, über Pseudopatriotismus, Russophobie bis zum Feinstaub aus japanischen Atommeilern…Und bei den Klimaflüchtlingen werden die Blumenmädchen im Bikini dastehen…..

  332. #129 Die Wehr (15. Mrz 2017 21:18)

    #97 Waldorf und Statler (15. Mrz 2017 21:13)

    17-jähriger Somalier prügelt auf 43-jährige Frau ein, droht sie umzubringen und vergewaltigt sie

    STRULLENDORF, LKR. BAMBERG.
    …Kurz nach 23 Uhr hielt sich die Frau in einer Asylbewerberunterkunft auf, um dort Bekannte zu besuchen.

    Selbst schuld, nächstes Thema (…gähn)

    jo!

  333. #450 george walker

    Schönes Schlusswort! Und morgen, wenn ich aufwache, muss Wilders zweitstärkste Partei sein.
    Nacht zusammen!

  334. Wie lange brauchen die in Holland noch, um das geplante Wahlergebnis hinzubescheissen. In Deutschland feiern sie schon die Niederlage von Wilders,

  335. Gibt es jetzt vielleicht mal endlich eine seriöse Hochrechnung?

    Ik snap er geen sikkepit!

  336. @#456 sirius (15. Mrz 2017 23:07) :
    Solange die Menschen auf die Medien-Propaganda reinfallen.
    Aber das muss ja klappen. Die Werbefuzzis würden kaum so viel Geld ausgeben, wenn Werbung nicht wirken würde.
    Und im politischen Bereich funktioniert Werbung eben auch.

  337. #455 NieWieder Wenn man einem Höcke Stäbe zwischen die Beine schmeisst, sicher. Das Volk sucht Orientierung.

  338. #445 Marie-Belen (15. Mrz 2017 23:04)

    Wann gibt es die erste Hochrechnung?
    _________________________________

    Wenn genug getürkt wurden ist…

  339. @#457 ahoinitzschka (15. Mrz 2017 23:07) :
    Da habe ich auch Null Mitleid.
    Ich hasse „Gutmenschen“.

  340. Ihr seht ja wie geistesgestört die „normalen“ Leute sind. Sind außerstande eins und eins zusammen zählen zu können. Und hier wird es genauso laufen. Siehe momentan, mir absolut unverständlich, ist bei denen gar der Schulz der neue Heilsbringer. Und diese Leute sind für mein Schicksal mitverantwortlich?!
    Ich sch… auf die!

    DEMOKRATIE=OCHLOKRATIE

  341. #452 NieWieder (15. Mrz 2017 23:06)

    @#449 Demokrat007 (15. Mrz 2017 23:05) :
    Natürlich war das die Rutte-Show. Genau wie jetzt im Saarland.
    Aber vermutlich sind viele Wähler wirklich sehr dumm?
    ————–
    Das im Saarland die AfD so schlecht abschneidet, kann nur Petry als Vorsitzende der AfD einen Vorwurf gemacht werden. Saarland hat weniger als 400000 Wähler. Dort könnte man jeden Wähler einzeln bewerben mit Flayer zum Beispiel.

  342. #446

    Lindner und FDP werden seit wochen gepusht um stimmen zu fangen die sonst an die AFD gehen könnten.

    Das ist das größte Problem überhaupt. Die AFD wird nirgends eingeladen.

  343. #414 george walker (15. Mrz 2017 22:50)

    Dann schauen Sie sich die Geburtenraten in europäischen Staaten wie Deutschland an.
    Die meine ich hauptsächlich und von da geht schließlich die größte Gefahr aus.
    !!!Geburten-Dschihad!!!

  344. #435 Sauerlaender (15. Mrz 2017 23:01)

    #420 Rittmeister

    Schön vergessen? Höcke hatte in Baden Württemberg Auftrittsverbot! Meuthen sagte, er will auf keiner Wahlkampfverastaltung mit Höcke auftreten. Merkste was?

    Das Meuthen jetzt mit Höcke ins Bett geht liegt an der gemeinsamen Abneigung zu Petry. Er hat nicht vergessen, das Petry ihn bei der Fraktionsspaltung in die Suppe spuckte.
    —————————————–
    Deine Einlassungen machen offenkundig, daß es Dir mit keiner Silbe um die Partei geht. Es geht um Björn Höcke, ihn solange mit Schmutz zu bewerfen, bis vielleicht doch etwas an ihm hängen bleibt. Übrigens, ist das eine Taktik der linken und pädogrünen Meinungspresse. Mit Dir sind hier auch noch zwei drei andere Schreiber in dieser Mission unterwegs. Nachtigall, ick hör dir trappsen!

  345. @#458 ahoinitzschka (15. Mrz 2017 23:07) :
    Wenn sie eine echte „Gutmenschin“ ist, wird sie möglichst bald eine Pressekonferenz abhalten und sagen, dass war nur ein Einzelfall. Auf dem Oktoberfest wäre es viel schlimmer.
    Ich wette, die würde das machen.

  346. Der linksgrüne Siff jubelt europaweit. Unerträglich! Die fühlen sich bestätigt, das ist katastrophal! Dabei ist klar, dass es so nicht weitergehen kann. Ein Weiterso darf es nicht geben!
    Gestoppt ist die Vernunft (PC korrekt: Populismus) aber trotzdem nicht. Es kann bis zu den nächsten Wahlen auch noch viel passieren.

  347. #463 NieWieder Um Leute an sich zu binden muss man diese mitreissen. Man muss sie aus kranken bzw. verfehlte Orientierungsmuster herauslösen. Dabei entsteht eine Gesinnungsgemeinschaft. Genau das macht eine FPÖ oder der Front National. Natürlich muss man für andere Strömungen anderes praktizieren. Und die die es tun müssen es auch vorleben.

  348. #376 Liaisons Dangereuses (15. Mrz 2017 22:35)
    OT

    HAMBURG

    Kotberge vor Kaufhäusern: Obdachlose müssen morgens gehen. Diese Maßnahme richte sich nicht generell gegen Obdachlose, sagte die Sprecherin des Bezirksamtes Mitte am Dienstag. „Sondern wir haben im Bereich Mönckeberg massive Probleme mit einer bestimmten Gruppe Obdachloser – das sind nach unseren Erkenntnissen Familienverbände aus Rumänien und Bulgarien.“

    Urin und Kot in den Eingängen von Kaufhäusern in der Hamburger Innenstadt – seit Wochen gibt es deswegen zahlreiche Beschwerden.
    ——————-
    Von Arschlöchern ist auch nichts anderes als Scheiße zu erwarten.

  349. #473 von Politikern gehasster Deutscher

    Apropos Geburtenraten: neulich habe ich gelesen, dass die Geburtenraten in Österreich wieder am steigen seien. Aber der ORF hat geflissentlich nicht dazu gesagt, aus welcher Ecke die Kinderproduzenten kommen

  350. @ #472 topspinlop (15. Mrz 2017 23:13) :
    Natürlich. Die werden die AfD fertig machen, wo sie nur können.
    Und die Medien haben vermutlich einen großen Einfluß auf das Wahlverhalten.
    2013 haben die Medien die FDP runtergeschrieben.
    Die Medien haben Gutenberg hochgeschrieben. Und die Medien erzwangen den Abgang von Wulf.

  351. @#478 ThomasEausF (15. Mrz 2017 23:17) :
    Das ist so: Bestimmte Gruppen zu benennen, ist streng verboten. Dann müssen alle entsprechend „behandelt“ werden.
    Als Deutscher in Noch-Deutschland ist man nur Dreck.

  352. #341 Naddel2 (15. Mrz 2017 22:16)
    #326 george walker

    Kifferparadies ist jetzt vielleicht Deutschland.

    In Hamburg, Köln und Berlin bekommt man das Zeug in jedem Park. Ganz offen. An den Bahnhöfen riecht es danach. Der Staat hat hier längst aufgegeben.
    ————————-
    Mal sehen wie lange Schäuble sich das gefallen läßt.
    Was das für ein Mehrwertsteueraufkommen wäre, Lohnsteuer etc.

  353. #433 Marie-Belen (15. Mrz 2017 22:58)
    22:49 Uhr

    Merkel lässt gratulieren. Die Bundesregierung gratulierte Rutte zu dem deutlichen Vorsprung vor Wilders. Die Niederlande seien ein Champion, twitterte Kanzleramtschef Peter Altmaier auf Niederländisch. «Glückwünsche zu diesem grandiosen Ergebnis.»

    https://www.nzz.ch/international/parlament-wahl-niederlande-ld.151335

    Merkel lässt gratulieren. Die deutsche Bundesregierung gratulierte Rutte zu dem deutlichen Vorsprung vor Wilders. Die Niederlande seien ein Champion, twitterte Kanzleramtschef Peter Altmaier auf Niederländisch. «Niederlande oh Niederlande, ihr seid ein Champion. Wir lieben Oranje für sein Handeln und sein Tun!» Und: «Glückwünsche zu diesem grandiosen Ergebnis.»

    Folgen
    Peter Altmaier ? @peteraltmaier
    Nederland oh Nederland jij bent een kampioen!Wij houden van Oranje om zijn daden en zijn doen! Gefeliciteerd met dit geweldig resultaat!
    21:17 – 15 Mär 2017
    437 437 Retweets 829 829 „Gefällt mir“-Angaben

    Ist das ekelhaft. Es gibt noch nicht mal eine Hochrechnung geschweige denn ein Endergebnis, da gratulieren diese Ar§§§löcher schon?

    Die kennen wohl den Wahlausgang schon? *)

    Und der fette Ar§§§maier schleimt sich sogar auf Niederländisch ein?

    Pfuideibel, ich kann nicht mehr.

    *) –> #431 Tomaat (15. Mrz 2017 22:57)
    @2020 – mein Bruder appt das jetzt alles wieder per Hand gezahlt wird. Niederlaender wollten keine Wahlcomputer mehr.

    ???
    ich weiß nicht, was soll es bedeuten.

  354. Erbsenzaehler #1 Maurice de Hond sagt das FvD vielleicht 3-4 sitze kriegen kann. Es ist noch viel zu frueh. Noch immer keine Daten.

  355. #474 Rittmeister Nicht zu vergessen:Baden- Württemberg hat Gebiete die eigentlich nationalkonservativ geeicht sind, genauso wie das Saarland eine sozialpatriotische Familie ist. In der Politik kennen die sich alle.

  356. #465 Bin Berliner (15. Mrz 2017 23:10)

    #445 Marie-Belen (15. Mrz 2017 23:04)

    Wann gibt es die erste Hochrechnung?
    _________________________________

    Wenn genug getürkt wurden ist…
    =================================
    topp antwort !

  357. Die PVV ist die 2. stärkste Partei in Holland!
    Das wünschte ich mir für die AfD in Deutschland auch!
    Zunächst einmal!

  358. Rutte hatte eine Show Marke „PVV light“ abgezogen, indem er, anders als Merkel in Deutschland, der Türkei Paroli bot, und damit diese Wahl noch einmal gewinnen können. Ein Armutszeugnis sonder Güte, denn dieses höchst opportunistische Vorgehen zeigt im Grunde nur, daß mit einem beherzten Vorgehen gegen allzu dreiste Forderungen mohammedanischer Politiker Stimmen gewonnen werden – also exakt mit dem, was Herrn Rütte vordem (aller Wahrscheinlichkeit nach) nicht mal im Traum eingefallen wäre, zu tun.

    Wie wir aber sehen, ist das, was uns die wieder einmal geneigten Mainstream-Jubel-Medien als „Rütters‘ Sieg“ verkaufen wollen, mit dem der PVV Geeert Wilders eine „Niederlage“ beigebracht worden sei, aus: Rütters verliert nach bisherigen Schätzungen 10 Sitze, Wilders gewinnt vier hinzu. So kann man sich freilich auch schönreden, was nicht schönzureden ist, und umgekehrt.

    Die PVV hat also auf jeden Fall dazugewonnen, auch wenn es für diesmal nicht gereicht hat, stärkste Kraft zu werden. Damit bleibt sie auf dem Vormarsch, und Wilders hat recht, wenn er Rutte gegenüber feststellt, daß dieser ihn noch lange nicht los sein würde. Für dieses Ergebnis kann man Wilders – allen höheren Erwartungen zum Trotz – im Grunde nur gratulieren.

  359. 23,20 Uhr ,Rutte redet schon als Sieger,
    obwohl noch keine Offiziellen Ergebnisse durch ist !!

    Ich lache mich weg , wenn die Medien ein Ergebniss um 21 Uhr Publik machen und das bis zum Schulss gleich bleibt .
    Das wäre die Jahrhundertlüge beim wählen !!

  360. @ #477 sirius (15. Mrz 2017 23:17) :
    Ich denke, dass das im Osten Deutschlands teilweise gut gelingt.
    Im Westen ist doch folgendes Problem:
    Jedes Treffen von AfD Anhängern oder dergleichen wird doch von Linken sofort gestört. Es gibt teilweise gar keine Räumlichkeiten. Und die Menschen müssen mit körperlicher Gewalt rechnen.
    Linke A. können sich treffen und Gewalt verherrlichen wie sie wollen. Die stört keiner.
    Ich z.B. (in Multi-Kulti-Stadt lebend) würde nicht öffentlich äußern, dass ich die AfD unterstütze.

  361. #483 VivaEspaña (15. Mrz 2017 23:22)

    #433 Marie-Belen (15. Mrz 2017 22:58)
    22:49 Uhr

    *) –> #431 Tomaat (15. Mrz 2017 22:57)
    @2020 – mein Bruder appt das jetzt alles wieder per Hand gezahlt wird. Niederlaender wollten keine Wahlcomputer mehr.

    ???
    ich weiß nicht, was soll es bedeuten.
    =======================
    Sind die niederlande so schnell entwicklungsland geworden ?

  362. #481 NieWieder (15. Mrz 2017 23:21)
    @#478 ThomasEausF (15. Mrz 2017 23:17) :
    Das ist so: Bestimmte Gruppen zu benennen, ist streng verboten. Dann müssen alle entsprechend “behandelt” werden.
    Als Deutscher in Noch-Deutschland ist man nur Dreck.
    —————–
    Wegen deren Verhalten müssen nun alle Obdachlosen gemeinsam büßen: http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Innenstadt-Obdachlose-tagsueber-unerwuensch,obdachlose288.html

    Deshalb A…

    Im Prinzip ist natürlich die Stadtverwaltung schuld, die aus Angst vor den Medien und den Linken keine maßgeschneiderten Verordnungen erläßt.

  363. @ #489 Tom62 (15. Mrz 2017 23:24) :
    Wenn jemand das ganze Jahr über abgeschottet in einer Riesenvilla lebt und eine Woche lang auf volksnah macht und in einem normalen Häuschen lebt, kann das doch keiner ernst nehmen.
    Die Niederländer haben es ihm scheinbar doch geglaubt?

  364. #491 2020 (15. Mrz 2017 23:27)
    Sind die niederlande so schnell entwicklungsland geworden ?

    GugGstdu lieber nochal hier:

    #486 2020 (15. Mrz 2017 23:24)
    #465 Bin Berliner (15. Mrz 2017 23:10)

    #445 Marie-Belen (15. Mrz 2017 23:04)

    Wann gibt es die erste Hochrechnung?
    _________________________________

    Wenn genug getürkt wurden ist…
    =================================
    topp antwort !

  365. @ #487 johann (15. Mrz 2017 23:24) :
    Die haben die unbegrenzten Mittel des „Staates“, also unser aller Geld auf ihrer Seite. Natürlich können sie, wie die Mafia, damit jeden kaufen.
    Vom eigenen Geld besiegt – ist auch geil.

  366. #396 fozibaer (15. Mrz 2017 22:44)
    #389 Wilma Sagen (15. Mrz 2017 22:40)

    #315 Alemao (15. Mrz 2017 22:09)

    TÜRKEI bekloppt

    Niederländische Kühe werden des Landes verwiesen.
    —————–
    Ab Morgen ist wieder alles in Butter in Holland zwischen Rutte und Erdogan. Das war ein kluger Schachzug.Genau so wird auch Schulz und Merkel bei uns punkten, wenn Erdogan bis September die Forderungen weiter am köcheln haltet

    ———————–

    sehe ich „AUCH SO“. Es war ein abgekatertes Spiel

  367. ERKENNUNGSZEICHEN?
    IM AUFTRAG VON?

    Eben, um 23.26 Uhr war auf NTV zu sehen,
    daß Mark Rutte mit den Händen, so wie Ferkel,
    die „RAUTE“ geformt hat!!!

  368. ERKENNUNGSZEICHEN?
    IM AUFTRAG VON?

    Eben, um 23.26 Uhr war auf NTV zu sehen,
    daß Mark Rutte mit den Händen, so wie Ferkel,
    die “RAUTE” geformt hat!!!

    ——————–

    Das glaube ich erst wenn ich es selbst sehe 😀

  369. #490 NieWieder (15. Mrz 2017 23:27)


    Im Westen ist doch folgendes Problem:
    Jedes Treffen von AfD Anhängern oder dergleichen wird doch von Linken sofort gestört. Es gibt teilweise gar keine Räumlichkeiten. Und die Menschen müssen mit körperlicher Gewalt rechnen.
    Linke A. können sich treffen und Gewalt verherrlichen wie sie wollen. Die stört keiner.
    Ich z.B. (in Multi-Kulti-Stadt lebend) würde nicht öffentlich äußern, dass ich die AfD unterstütze.

    Da tippe ich mal auf Köln. Oder Berlin.

  370. @ #493 ThomasEausF (15. Mrz 2017 23:29) :
    Das ist doch die ganze Zeit so. Die „Verwaltungen“ buckeln nach oben und treten nach unten. Damit fahren sie am besten. Widerstand von unten kommt in Deutschland ganz sicher nicht vor.
    Außer natürlich von nichtdeutschen Gruppen.

  371. Kaum Kommentare (eigentlich nur ich xD) zum Livestream. Muss sagen, was dort diskutiert wird ist echt gut. Verschiedene Nationen (Amerikaner, Holländer und ein fetter Brite) aber Brüder im Geiste. Danke PI für die Verlinkung!

  372. #431 Tomaat (15. Mrz 2017 22:57)
    @2020 – mein Bruder appt das jetzt alles wieder per Hand gezahlt wird. Niederlaender wollten keine Wahlcomputer mehr.

    Ich frage mich nur, stellen die jetzt Papierkörbe auf oder wird der Computer neu programmiert…

  373. @ #504 DER ALTE Rautenschreck (15. Mrz 2017 23:35) :
    Es gibt mittlerweile wohl Hunderte von Multi-Kulti-Städten in Deutschland.
    Vermutlich alle Städte über 100.000 Einwohner im Westen?
    Gefühlt ist man heute schon in jeder von denen in der Minderheit.

  374. Die Medien behaupten „pro-Europäisch“ habe gewonnen.

    Das Gegenteil ist der Fall.

    Mit Rutte hat ein Europa-Gegner (aber EU-Befürworter) gewonnen.

  375. #499 Wilma Sagen (15. Mrz 2017 23:32)
    ERKENNUNGSZEICHEN?
    IM AUFTRAG VON?

    Eben, um 23.26 Uhr war auf NTV zu sehen,
    daß Mark Rutte mit den Händen, so wie Ferkel,
    die “RAUTE” geformt hat!!!

    Das habe ich schon öfter bei dem gesehen.
    Und heute trat der tagesthemen-Bubi, Zampanoni oder wie der heißt, bei der NL-Nachricht auch mit RAUTEnhandstellung auf.

  376. @ #511 2020 (15. Mrz 2017 23:39) :
    Hat Rotterdam nicht einen Moslem als Bürgermeister? Wie passt das zusammen?

  377. #396 fozibaer (15. Mrz 2017 22:44)

    Ab Morgen ist wieder alles in Butter in Holland zwischen Rutte und Erdogan. Das war ein kluger Schachzug.Genau so wird auch Schulz und Merkel bei uns punkten, wenn Erdogan bis September die Forderungen weiter am köcheln haltet.

    Genau so ist das!!

    Und je näher Deutschland an die Wahl kommt, werden plötzlich vermehrt „Anschläge verhindert“; Flüchtlinge werden wieder vermehrt Geld finden (und abgeben), über Mord und Vergewaltigungen wird nicht berichtet; und wenn: pschychisch kranker Bub …

    100 tägliche Vorkommnisse bleiben „Einzelfälle“ und man nur noch die Worte „Schulz“ und „Merkel“ in den Medien hören. Das klappt beim deutschen Michel zu 100 %.

  378. #491 NieWieder Das man sich in einer Multikulti Stadt öffentlich outen soll hat niemand gesagt. Im Westen gibt es einen schroffen Stadt-Land Gegensatz. Im Schwarzwald, dem Taunus wird man sicher nicht so belästigt wie im Ruhrgebiet oder Frankfurt. Ich sehe da keine Strategie der AfD bis heute.
    Auch der Medienbereich wird zu sehr vernachlässigt. In den USA gibt es Breitbart, AlexJones, Michael Savage usw.. Compact ist zwar gut gemacht, es fehlt aber noch etwas der Kick für ein bestimmtes Publikum.

  379. #515 NieWieder (15. Mrz 2017 23:42)
    @ #511 2020 (15. Mrz 2017 23:39) :
    Hat Rotterdam nicht einen Moslem als Bürgermeister? Wie passt das zusammen?

    —> taqiyya

  380. #515 NieWieder (15. Mrz 2017 23:42)

    @ #511 2020 (15. Mrz 2017 23:39) :
    Hat Rotterdam nicht einen Moslem als Bürgermeister? Wie passt das zusammen?
    ==================
    die haben das twitterbild eingeblendet

    ich hoff das war kein fake news

    mir kommt das auch türkisch vor

  381. Forist Tomaat hat es ja schon geschrieben, es gibt einen Rechtsrutsch in Holland.

    Der Mister Euro, Dijisselbloem (oder so ähnlich), hat mit seinen Sozis den größten Verlust eingefahren, den eine Partei jemals in Holland zu verzeichnen hatte. Mister Euro ist jetzt so tot wie sein Kind.

    Nur den Mut nicht verlieren….

  382. Ursula verrät sich selber bei Maische:

    Doppelte Staatsbürgerschaft hat nichts mit Integration zu tun weil ihre Kinder ja auch Amerikaner sind.
    Bei den Türken funktioniert das nicht weil: Bingo , Islam.

    Nur die Brücke kann sich nicht schlagen weil ihr anscheinend Gehirn fehlt.

  383. #514 VivaEspaña (15. Mrz 2017 23:40)

    #499 Wilma Sagen (15. Mrz 2017 23:32)
    ERKENNUNGSZEICHEN?
    IM AUFTRAG VON?

    Eben, um 23.26 Uhr war auf NTV zu sehen,
    daß Mark Rutte mit den Händen, so wie Ferkel,
    die “RAUTE” geformt hat!!!

    Das habe ich schon öfter bei dem gesehen.
    Und heute trat der tagesthemen-Bubi, Zampanoni oder wie der heißt, bei der NL-Nachricht auch mit RAUTEnhandstellung auf.

    _____________________________________

    Schön, das Outing läuft…Und Diesen, 1 Jahr lang in Washington ge-brieften Ingo Zampeltoni oder Tobleroni..irgendwas, nehme ich erst Recht nicht für voll.

    Dieser Transatlantische – Schmierlappen

  384. #524 Demonizer (15. Mrz 2017 23:46)

    23:14 Uhr: Erste Hochrechnung verzögert sich

    Die erste Hochrechnung verzögert sich deutlich. das dürfte etwas mit der hohen Wahlbeteiligung zu tun haben
    —————-

    Oder können die die Zahlen nicht mehr mit der ersten Prognose „abgleichen“???

  385. Wahlsensation !!!

    meine meinung !

    nie hat es einen größeren betrug beim wählen gegeben ,als heute abend in den niederlanden !

    Die medienen präsentieren um 21 uhr eine prognose !!!!!!!!!!!!!!!!
    diese prognose stimmt zu 100%, bis zum jetzigen zeitpunkt !
    um 21 uhr war noch keine einzige stimme ausgezählt,
    ABER DIE ERGEBNISSE STANDEN SCHON FEST !!!!!!!!!!!!!!!!

    grüne-linke und rutte geben sich schon als sieger , obwohl nur prognosen verbreitet wurden!!!!!

    sowas hat es noch nie in der Geschichte von Europäischen wahlen gegeben !

    DIESE WAHL WURDE SCHON VORHER MANIPULIERT !

    ich wette ,das für das ganze land ,schon wahlzettel zugunsten der eliten ( vorher)ausgefüllt wurden , die bei bedarf kommplett mit den richtigen wahlzettel getauscht werden können !

    meiner Meinung der größte Wahlbetrug aller zeiten .

    GLÜCKWUNSCH HERR SOROS ,SUPER HINGEBOGEN :

    Schulz und gabriel gratulieren schon , nach 3 stunden und keinem offiziellen ergebniss ???

    da ist was faul !!

  386. #400 von Politikern gehasster Deutscher

    Nur ein Träumer kann Ihrem Text etwas entgegensetzen. Es schmerzt, aber augenscheinlich ist es die Wahrheit.

  387. 23:52 Uhr und alles schweigt sich über die ersten Auszählungsergebnisse aus.

  388. Europa ist verloren jaul..
    Ich kann es nicht mehr lesen..nicht mehr hören.

    Dieses starren wie ein Kaninchen auf
    Auszählungen unserer Nachbarn..

    Hoffen,das irgendwo Hilfe herkommt..

    Und wir bringen uns alle nicht hier,zu zehntausenden auf die Strasse.

    Es gibt einfach keine Ausreden mehr..

  389. #375 NieWieder

    Überleg doch mal wie Hundertausende von Deutschen diesem schwarzen Präsidenten zugejubelt haben – als wäre er der Erlöser.

    Das waren Jubelperser, konnte man deutlich sehen.

    Ich fürchte die meisten Deutschen sind so.

    Wer nur die Darstellung der Lügenmedien kennt, könnte so werden. Gerade deswegen ist es notwendig, die Gegenmeinung unters Volk zu bringen. Dabei darf man sich aber nicht einschüchtern lassen und seine Meinung wieder relativieren.

    Aber wenn es einen deutschen Trump gäbe, und er hätte Erfolg, würde ich sehr sehr gerne zugeben, dass ich falsch lag.

    Höcke war dort, wo er aufgetreten ist, erfolgreich.
    Im Westen war die AfD noch nicht so erfolgreich, weil Höcke dort noch nicht aufgetreten ist.

  390. Laut Prognosen hat Rutte ein Viertel, die Sozialdemokraten mehr als drei Viertel der Sitze verloren.

  391. #508 NieWieder (15. Mrz 2017 23:37)

    @ #504 DER ALTE Rautenschreck (15. Mrz 2017 23:35) :
    Es gibt mittlerweile wohl Hunderte von Multi-Kulti-Städten in Deutschland.
    Vermutlich alle Städte über 100.000 Einwohner im Westen?
    Gefühlt ist man heute schon in jeder von denen in der Minderheit.

    Und real, sobald man das Haus verlässt. Besonders abends.

  392. Ich täte mir soooo wünschen, dass die ersten Einschätzungen komplett daneben lagen. Die langen Gesichter der Multikultis zu sehen wäre ein Vergnügen

  393. 15% hat leider nicht geklappt.
    Aber Merkels Hofhund hat 1/4 vor 12 die Notbremse gezogen und gewonnen.
    Danach macht Rutte so weiter wie bisher bzw. was M. ihm sagt.
    Ich hoffe daß die Niederländer manuell nochmals nachzählen.

  394. #506 derBunte (15. Mrz 2017 23:35)
    Kaum Kommentare (eigentlich nur ich xD) zum Livestream. Muss sagen, was dort diskutiert wird ist echt gut. Verschiedene Nationen (Amerikaner, Holländer und ein fetter Brite) aber Brüder im Geiste. Danke PI für die Verlinkung!

    Stimmt! Der Tipp war super… Machte richtig Spaß, mal nicht so einen linksverblödeten Müll wie im StaatsTV zu sehen! Man stelle sich sowas in D vor!
    Wäre das nicht cool? Man schaltet einen Stream ein und hört keinen Bunten Sondermüll?

  395. Europa ist verloren jaul..
    Ich kann es nicht mehr lesen..nicht mehr hören.

    Dieses starren wie ein Kanninchen auf
    Auszählungen unserer Nachbarn..

    Hoffen,das irgendwo Hilfe herkommt..

    Und wir bringen uns alle nicht hier,zu zehntausenden auf die Strasse.

    Es gibt einfach keine Ausreden mehr.

  396. Hallo PI, im Update von diesem Thread sind prozentualle Stimmenverteilungen genannt worden, Wilders PVV 14 % und Rutte VVD 17 %.

    NTV meldet Wilders PVV 12.7 % und Rutte VVD 19,6 %

  397. #538 niki (15. Mrz 2017 23:54)

    Ich täte mir soooo wünschen, dass die ersten Einschätzungen komplett daneben lagen. Die langen Gesichter der Multikultis zu sehen wäre ein Vergnügen
    —————
    In den bereits ausgezählten Bezirken sieht es nicht danach aus, das es noch zu Überaschungen kommt. Zu oft krebst die PVV in mehreren Bezirken bei 10% rum.

  398. #540 yps (15. Mrz 2017 23:55)

    #506 derBunte (15. Mrz 2017 23:35)
    Kaum Kommentare (eigentlich nur ich xD) zum Livestream. Muss sagen, was dort diskutiert wird ist echt gut. Verschiedene Nationen (Amerikaner, Holländer und ein fetter Brite) aber Brüder im Geiste. Danke PI für die Verlinkung!

    Stimmt! Der Tipp war super… Machte richtig Spaß, mal nicht so einen linksverblödeten Müll wie im StaatsTV zu sehen! Man stelle sich sowas in D vor!
    Wäre das nicht cool? Man schaltet einen Stream ein und hört keinen Bunten Sondermüll?
    ——————————————
    Seit den LTWen vom März 16 gibt es das auch in Deutschland, bei Compact-TV live.

  399. Holland in Not!

    Soros spielt hier keine Rolle, ihr Verschwörungshonks.

    Menschen en masse sind per se dumm.
    Erst wenn es sie persönlich in den Ar*** beisst reagieren sie.

    Und der Ansatz, andere Menschen für hilfreich zu halten ist generell evolutionär gut.
    Aber der Islam hat die Regeln verändert..

    Dieser nihilistische und atavistische „Glauben“ kennt nur Destruktion.
    Es steckt keine aufbauende Kraft im Islam.
    Es schmerzt dass die Menschen der Niederlande in der Masse sich witer vergewaltigen lassen wollen.
    Wsa für eine verpasste Chance!
    Aber hinterher soll sich keiner beschweren!

    Tom

  400. #531 DER ALTE Rautenschreck (15. Mrz 2017 23:50)
    23:52 Uhr und alles schweigt sich über die ersten Auszählungsergebnisse aus.

    —————–

    Diese Wahlkampffälscher im Stresstest haben keine Zeit für Unwichtiges.
    Hochrechnungen erst nach getaner Arbeit, das wäre ja auch sonst zu viel verlangt.

  401. #529 lfroggi (15. Mrz 2017 23:48)

    Wahlsensation !!!

    ……….
    GLÜCKWUNSCH HERR SOROS ,SUPER HINGEBOGEN :

    Schulz und gabriel gratulieren schon , nach 3 stunden und keinem offiziellen ergebniss ???

    da ist was faul !!
    ___________________________________________

    Oberfaul…

    Sie hatten doch wohl nicht ernsthaft geglaubt, dass die Globalisten sich im Letzten Moment die Butter vom Brot nehmen lassen.

  402. derBunte (15. Mrz 2017 23:35)

    Es stimmt, der hier verlinkte Stream ist wirklich gut.
    Was diese Leute denken, fühlen, fürchten und was sie erkannt haben, ist dem sehr sehr ähnlich, was wir in Deutschland denken, fühlen, fürchten und erkannt haben.
    Die sehen auch, dass die europäischen Patrioten sich organisieren und verbünden müssen.
    Die alten europäischen Zwistigkeiten müssen begraben werden, wenn wir den Karren Europa noch aus dem Morast der Islamisierung ziehen wollen, der von den Kulturrelativisten und globalen Machtspielern verbrochen wurde.

    Das geht, wenn überhaupt, nur noch gemeinsam!

  403. #547 Rittmeister (15. Mrz 2017 23:59)

    #540 yps (15. Mrz 2017 23:55)

    #506 derBunte (15. Mrz 2017 23:35)
    Kaum Kommentare (eigentlich nur ich xD) zum Livestream. Muss sagen, was dort diskutiert wird ist echt gut. Verschiedene Nationen (Amerikaner, Holländer und ein fetter Brite) aber Brüder im Geiste. Danke PI für die Verlinkung!

    Stimmt! Der Tipp war super… Machte richtig Spaß, mal nicht so einen linksverblödeten Müll wie im StaatsTV zu sehen! Man stelle sich sowas in D vor!
    Wäre das nicht cool? Man schaltet einen Stream ein und hört keinen Bunten Sondermüll?
    ——————————————
    Seit den LTWen vom März 16 gibt es das auch in Deutschland, bei Compact-TV live.

    Das ist natürlich richtig! Aber diesmal fand ich das irgendwie besonders gelungen…
    man fühlte sich wie unter Patrioten :O)

  404. @ #534 Gradient (15. Mrz 2017 23:53) :
    Die Linken schlagen ja im Osten schon alles kurz und klein, damit die AfD nicht auftreten kann.
    Im Westen würden die jeden einzelnen AfD Zuschauer einzeln töten.
    Herr Höcke hätte fast keine Chance überhaupt irgendwo aufzutreten.
    Und wenn ein Wirt seinen Saal vermietet, werden die Linken sein Haus am nächsten Tag abfackeln.
    Die einzige Chance der AfD sind die Wähler. Und wenn sie die auch nicht bekommt, sehe ich fast gar keine Chance.

  405. #540 2020 (15. Mrz 2017 23:54)

    in amsterdam ist denk (türkische migrantenpartei ggrößer als pvv
    ————————————————-
    Ist das ein Scherz, oder meinen Sie das ernst?

  406. @ #555 Selberdenker (16. Mrz 2017 00:02) :
    Welche „europäischen Zwistigkeiten“?
    Die patriotischen Kräfte im Ausland wären ja super froh, wenn die AfD endlich stärker wäre und Merkel schwächen würde.
    Von denen hat keiner etwas gegen den Aufstieg der AfD.
    Es gibt keine „europäische Zwistigkeiten“. Die haben alle in ihrem Land den gesamten Mainstream gegen sich.

  407. #478

    Einfach nicht aufregen,die ziehen alle paar Wochen um wenn genug Geld zusammen ist.Gültige Gesetze anwenden wäre ja einfacher aber was red ich von Gesetzen in Hamburg ;o)

    —-

    Ich wette mal auf 5 Sitze extra für Wilders bis zum Ende hin und biete 4 Christenhasser(neu)aus meinem Wohnumfeld als Preis 😉

  408. #529 lfroggi (15. Mrz 2017 23:48)

    Wahlsensation !!!

    meine meinung !

    nie hat es einen größeren betrug beim wählen gegeben ,als heute abend in den niederlanden !

    Die medienen präsentieren um 21 uhr eine prognose !!!!!!!!!!!!!!!!
    diese prognose stimmt zu 100%, bis zum jetzigen zeitpunkt !
    um 21 uhr war noch keine einzige stimme ausgezählt,
    ABER DIE ERGEBNISSE STANDEN SCHON FEST !!!!!!!!!!!!!!!!

    An einen größeren Betrug glaube ich nicht. Habe mich eben mit Holländischen Pegida Leuten und Nationalisten im Chat ausgetauscht, die haben das schon so kommen sehn. Die haben sich sogar gewundert, dass Amis und europäische Nachbarn so viel Hffnung in Wilders gesetzt haben.

    Die waren/ sind jetzt dennoch richtig deprimiert.

    Wir müssen bei der AfD Wahl alles geben, um uns wenigstens eine Blamage zu ersparen.

  409. @ #559 fozibaer (16. Mrz 2017 00:08) :
    Auch wie viele deutsche Frauen.
    – Manche finden diese „Exoten süüüüß“
    – Andere brauchen irgendwas um ihr Helfersyndrom abzureagieren.
    – viele haben Null Ahnung und glauben den Medienscheiß

  410. #376 Liaisons Dangereuses (15. Mrz 2017 22:35)

    OT

    HAMBURG

    Kotberge vor Kaufhäusern: Obdachlose müssen morgens gehen. Diese Maßnahme richte sich nicht generell gegen Obdachlose, sagte die Sprecherin des Bezirksamtes Mitte am Dienstag. „Sondern wir haben im Bereich Mönckeberg massive Probleme mit einer bestimmten Gruppe Obdachloser – das sind nach unseren Erkenntnissen Familienverbände aus Rumänien und Bulgarien.“

    Urin und Kot in den Eingängen von Kaufhäusern in der Hamburger Innenstadt – seit Wochen gibt es deswegen zahlreiche Beschwerden.
    ———————-
    Wollen wir hoffen dass Stasi-Ferkel und Olivgrüne noch mehr „Menschengeschenke“ auf die Hamburger Kaufleute loslassen, die denen vor die Läden kac+en. Wenn sich die Kac+e 5m hoch vorm Eingang stapelt und Kunden wegbleiben, dann gnade Gott der Merkel! Vorher wird nichts passieren. Also Leute, schön wegbleiben aus Hamburg, ja nicht zum Einkaufen kommen, fahrt lieber ins Nachbarland, wo möglich.

  411. Focus :

    Donnerstag, 16. März, 00.10 Uhr:

    Jetzt trudeln erste Ergebnisse aus größeren Städten ein. Die Ergebnisse unterscheiden sich regional offenbar sehr stark.

    So meldet der niederländische Sender „RTV“ in Rotterdam sei die rechtspopulistische Wilders-Partei stärkste Kraft geworden.

    Ganz anders sieht es dem Sender „NOS“ zufolge in Amsterdam aus: Hier führen demzufolge die Grünlinken und die linksliberale Partei D66. Außerdem komme die Migrantenpartei „Denk“ hier immerhin auf 7,5 Prozent.

  412. #523 2020 (15. Mrz 2017 23:45)
    #515 NieWieder (15. Mrz 2017 23:42)

    @ #511 2020 (15. Mrz 2017 23:39) :
    Hat Rotterdam nicht einen Moslem als Bürgermeister? Wie passt das zusammen?
    ==================
    die haben das twitterbild eingeblendet

    ich hoff das war kein fake news

    mir kommt das auch türkisch vor

    Ahmed Aboutaleb – Wikipedia
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ahmed_Aboutaleb
    Ahmed Aboutaleb (* 29. August 1961 in Beni Sidel, Marokko) ist ein niederländischer Politiker marokkanischer Abstammung. Er ist Mitglied der Partij van de Arbeid (PvdA). Ende Oktober 2008 wurde er Bürgermeister von Rotterdam.

  413. frozibaer dann wünsche ich denen jungen Holländerinnen eine geile Bereicherung… mich juckt sowas nicht mehr..
    Und hoffentlich macht Erdogan bald die Grenze auf.. sollen sie doch endlich alle nach Europa kommen..

    Ich bin im Shitegalmodus angekommen

  414. Jetzt “Stemmingsbeeld” nach 10%.

    Grosse Veraenderungen:

    VVD-33
    CDA-25
    PVV-18
    D66-18
    GL-13
    FvD-2
    Tuerken-1

    CDA baut auf einmal maechtig aus.

  415. #570 VivaEspaña (16. Mrz 2017 00:14)
    ================
    okay Viva Espana.
    Ich ändere auf marokkanisch statt türkisch 🙂

  416. #527 Bin Berliner (15. Mrz 2017 23:47)

    #514 VivaEspaña (15. Mrz 2017 23:40)

    #499 Wilma Sagen (15. Mrz 2017 23:32)
    ERKENNUNGSZEICHEN?
    IM AUFTRAG VON?

    Eben, um 23.26 Uhr war auf NTV zu sehen,
    daß Mark Rutte mit den Händen, so wie Ferkel,
    die “RAUTE” geformt hat!!!

    Das habe ich schon öfter bei dem gesehen.
    Und heute trat der tagesthemen-Bubi, Zampanoni oder wie der heißt, bei der NL-Nachricht auch mit RAUTEnhandstellung auf.
    _____________________________________
    Schön, das Outing läuft…Und Diesen, 1 Jahr lang in Washington ge-brieften Ingo Zampeltoni oder Tobleroni..irgendwas, nehme ich erst Recht nicht für voll.
    Dieser Transatlantische – Schmierlappen

    Ich schreibe das ja auch schon seit Jahren! Diese bescheuerte Rautengeste ist EINDEUTIG ein Zeichen an die Auftragsgeber! Anders ist das nicht zu erklären! „Seht her! Ich gehoche!“
    Und, wo wir gerade dabei sind, ich denke diese armen Kreaturen haben genau ZWEI Möglichkeiten! Sie gehorchen oder der Löffel wird abgegeben! So einfach ist das!
    Es ist die einzige Erklärung für die aktuelle Situation!

  417. #558 NieWieder (16. Mrz 2017 00:07)

    Naja, ich sehe uns schon wieder die Mauer aufbauen, da hat die AfD im Osten eine Chance. Und die paar Kuffnucken hier kriegen wir auch wieder raus, da vertraue ich dem ostdeutschen Volkszorn. (Sarc off)
    Und so schlecht sehe ich nun das Ergebnis für Wilder auch nicht, immerhin geht es aufwärts (auch wenn nicht wie gewünscht). Aber warten wir mal das offizielle Wahlergebnis ab. Vorher irgendwas zu mutmaßen bringt nichts.

  418. #558 NieWieder (16. Mrz 2017 00:07)

    Die Linken schlagen ja im Osten schon alles kurz und klein, damit die AfD nicht auftreten kann.
    Im Westen würden die jeden einzelnen AfD Zuschauer einzeln töten.

    Linke sind bösartig in ihrer Arrogant; hochgradig gewalttätig und gefährlich. Ich verstehe erst Schritt für Schritt was sich anfang der 30-er Jahre abgespielt hat.

  419. #558 NieWieder (16. Mrz 2017 00:07)

    Die Linken schlagen ja im Osten schon alles kurz und klein, damit die AfD nicht auftreten kann.
    Im Westen würden die jeden einzelnen AfD Zuschauer einzeln töten.

    Linke sind bösartig in ihrer Arroganz; hochgradig gewalttätig und gefährlich. Ich verstehe erst Schritt für Schritt was sich anfang der 30-er Jahre abgespielt hat.

  420. Schön ist auch das Resultat in Rotterdam. Man sieht das man mit klarer Kante(sagen was der Islam ist),Entislamisierung und Rückführung durchaus auch Multikultis loseisen kann.Denn Islamkritik und Säkularismus gehören letztlich eben untrennbar zusammen,genauso wie Lebensqualität und Entwicklungsfähigkeit.

  421. Die Menschen in Europa haben durch die Anschläge von Islamisten in Europa nichts gelernt!Erst wenn der Islamistische Terror in ihren schlaf zimmern ist werden die Europäer war!Aber dann ist es zu spät!Wählt mal alle den eigenen Schlächter!Ihr werdet dadurch nicht human getötet!

  422. Um 21 Uhr wusste die Bild schon ….

    PVV könnte den prognosen zufolge sogar nur dritt- oder viertstärkste kraft werden.

    so wie es aussieht , fällt Wilders weiter ab …
    unglaublich wie jemand aus protest grünlinks wählen kann , wie krank sind diese menschen..

  423. #568 BlogJohste (16. Mrz 2017 00:13)

    #569 2020 (16. Mrz 2017 00:14)

    #561 Viper (16. Mrz 2017 00:09)
    ————————————————–
    Unglaublich. Muselmanen haben in den Großstädten schon mehr Deutungshoheit, als Patrioten. Ja dann, da ist wohl nichts mehr zu retten. Die Titanic Europa ist voll in den Museleisberg gekracht. Der Untergang ist nur noch eine Frage der Zeit. Und Rettungsboote gibt’s auch nicht für alle (vor allem keine für die 3. Klasse)

  424. Natürlich ist da Enttäuschung, doch was hat man erwartet?

    Die 14 % für die PVV sind trotzdem kein Pappenstiel. Zieht man in Betracht daß auch einige mehr ‚Umdrehungen‘, die medienoligarche u. Gegen-Rechtspoulisten Koalitions-Dampfwalze erst so richtig in Gang gesetzt hätte. Also durchatmen, auf zehn zählen, ‚Mund abputzen und weitermachen’…

    Die Hälfte eines Weges hat man erst bewältigt, nachdem man 90 % der Strecke hinter sich gebracht hat, und die letzten 10 % sind die schwersten.

    „Der Gipfel der Glückseligkeit ist, keine Glückseligkeit mehr zu erstreben.“
    Zhuangzi

  425. Ernsthaft: Wie könnten wir Deutschland wirtschaftlich schwer schädigen, so dass auch Kaufleute anfangen der Merkel die Hölle heiß zu machen? Noch mögen sie gute Geschäfte mit ihrem Rapefugee-Abschaum machen für den Blutzoll, den sie ihre Landsleute zahlen lassen.
    Ich habe mir gerade Kosmetik und Shampoo in Bulgarien bestellt, da es solche genialen Produkte nur in Bulgarien gibt, da ich Merkelstan bekanntlich nichts Innovatives mehr erfunden noch hergestellt wird, aber man höre und staune: in Bulgarien! Auch habe ich eine Seite mit günstigen bulg. Lebensmitteln entdeckt.
    Evtl. könnte man sich ja alle Waren für den täglichen Bedarf, Kosmetik, Kleidung etc. aus dem Ausland, und zwar dem, wo Merkels Gäste nicht willkommen sind, online ordern und so nachhaltig unseren Einzelhandel schädigen? Was meint Ihr?

  426. Man muss das Wahlergebnis respektieren.
    Die Wähler wollen das ausdrücklich so, wie es auch die neueste Umfrage im benachbarten NRW zeigt.
    Da bleibt einem die Luft weg bei „Mega-Martin“:

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/nrw.htm

    M. fliegt ja Freitag ohne Schneesturm zu Trump (heute war da auch kein Schneesturm, ich habe gesprochen mit einem Arbeitskollegen, nur ’normal‘ Schnee < Erzgebirge).

  427. Es ist aber auch immer wieder erschreckend, wie dumm – oder besser uninformiert – viele Menschen sind.
    Ohne Internet haben die NULL Chance etwas über die Wahrheit zu erfahren! DAS ist ein wirkliches Problem. Die schauen WDR und QVC! Habe ich diese Woche selber wieder im Gespräch in der Stadt so gesagt bekommen. Was soll man da machen? Die kennen AfD überhaupt nicht! Woher auch?

  428. #263 pippo kurzstrumpf der erste   (15. Mrz 2017 21:50)  
    An einem Fernsehsender führt meiner Meinung nach kein Weg vorbei.
    ************************************************
    Am letzten Sonntag wurde im *Europamagazin*
    der ARD von einem unlängst in Betrieb genommenen Fernsehstudio namens *Radio-Free-Europe* und *Radio Liberty* in Prag berichtet, welches mit 10 Millionen Dollar aus dem amerikanischen Staatshaushalt finanziert wird und russische Bürger in den ehemaligen Sowjetrepubliken mit Nachrichten versorgen soll!
    Wann endlich werden von diesem Sender in Prag oder einem ähnlichen stündlich der Realität entsprechende Nachrichten nach Deutschland gesendet???
    Wenn dies nicht schon bald passiert, sehe ich keine Chance, die vielen ahnungslosen, arglosen, blauäugigen, gutgläubigen, gutmütigen, naiven Menschen noch rechtzeitig vor der Wahl zu erreichen und auf die dramatische Zuspitzung
    der Sicherheitslage im Land hinzuweisen!
    Gerade ältere Leute, die sehr viel Zeit vor dem Fernseher verbringen und deren Kinder und Enkel oftmals nicht die Zeit haben oder sich diese nehmen, ihre Angehörigen umfangreich zu informieren.
    Für alle interessierten hier der Link zu dieser Reportage:
    http://www.ardmediathek.de/tv/Europamagazin/Die-Sendung-vom-12-03-2017/Das-Erste/Video?bcastId=342024&documentId=41387578

  429. #567
    Wollen wir hoffen dass Stasi-Ferkel und Olivgrüne noch mehr “Menschengeschenke” auf die Hamburger Kaufleute loslassen, die denen vor die Läden kac+en. Wenn sich die Kac+e 5m hoch vorm Eingang stapelt und Kunden wegbleiben, dann gnade Gott der Merkel! Vorher wird nichts passieren. Also Leute, schön wegbleiben aus Hamburg, ja nicht zum Einkaufen kommen, fahrt lieber ins Nachbarland, wo möglich.
    —————-
    Läuft bestens,tagsüber maskierte oder nachts die Leute im Hauseingang in Eppendorf,Ottensen ect macht grosse „Hoffnungen“.

    ——

    Wenn ich hier die Zahlen lese komm ich mir nur noch vor wie in nem Horrorfilm,wtf…
    Wär ich doch heute nicht aufgestanden

  430. Nach dem Zappen durch das heutige Fernsehprogramm würde ich ein paar Punkte herausstellen wollen, die wir, z. B. hier bei PI, für dieses Wahljahr unbedingt bedenken und beachten sollten:
    – Obwohl Geert Wilders 2. Wahlsieger ist und das bürgerliche wie linke Lager in den Niederlanden Verluste hinnehmen mussten – unter dem Strich sind sie zusammen gleich geblieben -, wird Wilders von den manipulativen Medien als „Verlierer“ hingestellt…

    – Denn es wird – dem Konflikt mit Erdogan sei Dank! – jetzt allenthalben behauptet, Rutte, der freilich keine politische Kreatur wie die Merkel ist, hätte „richtig“ gehandelt, als er gegen den Faschisten Erdogan „Kante gezeigt“ hat…
    Zu dieser „Erkenntnis“ hat es allerdings seitens des Merkelregimes einige Zeit gebraucht, die mit Relativierungen, Beschwichtigungen und Arschkriecherei gegenüber dem Bosporus-Idi-Amin reichlich vertan wurde!
    Aber auch Rutte wurde von drei Faktoren getrieben, was man nicht vergessen darf: 1.) von Erdogan natürlich 2.) von Geert Wilders und 3.) von der Tatsache, dass in den Niederlanden Wahlen stattfanden!

    – Die Konfliktlage mit dem (geistes-)kranken Mann am Bosporus wird „plötzlich“ vom „politischen“ (und medialen) Negativ-Establishment (mir widerstrebt es immer, von „Elite“ zu reden) benutzt, um bisher als „rechtspopulistisch“ verunglimpfte Positionen einzunehmen, was dann „heute“ das Linkskartell gegenüber den „Bürgerlichen“ kritisiert, um „morgen“ selber nachzurücken: Erdogans osmanischer ISlamfaschismus macht´s möglich!

    Aber Vorsicht! Schon kommen mediale und politikwissenschaftliche Köpfe wie Oswald Metzger, der von den Grünen zur CDU wechselte und inzwischen konservative und vernünftige Positionen vertritt oder Prof. Werner Patzelt, der sich über Pegida und AfD in der Regel sehr fair auslässt, und erzählen, wie heute in der phoenixrunde, dass „Rechtspopulisten“ gar nicht so schlimm seien und außerdem die Folge „verfehlter Politik“ bei EU, Euro, Migration, Islam, Sozialpolitik usw. usf.
    Damit soll natürlich dem „Rechtspopulismus“ und seinen Argumenten – hierzulande ist das die AfD -, das Wasser abgegraben werden. Manche mögen sich sogar gebauchpinselt fühlen, weil sie sich als Rechtswähler etc. bereits wieder in die „Wertegemeinschaft“ Helldeutschlands im Sinne des Bundesgaucklers aufgenommen sehen. Dabei ist noch nicht einmal an ernsthaften Diskurs zu denken. Und das wird sich nicht ändern!

    Die „Politik“ des Negativ-Establishments mit seiner Auflösung unseres Landes in einer EUdSSR, die Enteignung vor allem unserer deutschen Erwerbsbevölkerung durch den Euro von Griechenlandrettung bis Nullzins“politik“ und die jahrzehntelange Willkommensdiktatur mit ISlamisierung und gemachter „Flüchtlingskrise“ sind keine Versäumnisse und keine Fehler der Eliten, sondern Programm! Und das nicht nur bei den Grünen!

    Was z. B. die „Konfliktlage“ mit der Türkei betrifft, muss eigentlich ganz deutlich gesagt werden, dass uns Erdogan genauso sch…egal sein kann, wie in den 1970er Jahren ein Idi Amin in Uganda! Punkt.
    Der wäre aber unser Problem gewesen, wenn es bei uns drei bis fünf Millionen Ugander gegeben hätte, die die primitiven politischen Verhältnisse ihres ostafrikanischen Flaggenstaates bei uns ausgetragen hätten, ob als Anhänger oder Gegner des Despoten. Dazu, wenn sie hunderttausendfach mit doppelten Staatsbürgerschaften ausgestattet gewesen wären, zum größten Teil auf unsere Kosten gelebt und sich massenhaft kulturnarzisstisch abgesondert hätten.
    Dass in meinem Beispiel Idi Amin auch fanatischer Muselmane war und wir inzwischen auch mit „Flüchtlingen“ aus Uganda rechnen müssen, ist nur ein beabsichtigter „Zufall“!

    Unser Problem ist nicht Erdogan, respektive Idi Amin, ob Erdowahn seine Türken anhält Unterwäsche zukünftig über der Kleidung zu tragen oder Lendenschurze auch im Winter, sondern es sind vielmehr fünf Millionen Türken und Kurden bei uns, die unser Land als Kolonie betrachten, ob sie zur AKP gehören oder zur PKK!

  431. Da ist noch nichts gelaufen. Wir kennen die Medien, also warten, ich wette das Endresultat wird überraschen.

  432. Interessant , 10% sind ausgezählt und die Politiker aus ganz Europa gratulieren Rutte zum Sieg ???

    Die müssen anscheinend mehr wissen wie wir , oder wussten es vielleicht gestern schon ??

  433. Nicht umsonst durften Frauen in der Schweiz nicht wählen. Das könnte einen Grund gehabt haben.Ich glaube erst in den 70-er oder 80-er wurde das Gesetz dann geändert.

  434. #588 FailedState (16. Mrz 2017 00:28)

    Ernsthaft: ….Landsleute zahlen lassen.
    Ich habe mir gerade Kosmetik und Shampoo in Bulgarien bestellt,
    ————————————
    Ich empfehle ein Storno.
    Wenn meine Süße sich so einen Scheixx in die Haare inkl. Extension schmieren würde…
    Nein, macht sie nicht.
    Haare, Shampoo & Co. kauft man in Madrid in einem entsprechenden Shop in der Szene!!!

  435. #588 FailedState (16. Mrz 2017 00:28)
    Ernsthaft: Wie könnten wir Deutschland wirtschaftlich schwer schädigen, so dass auch Kaufleute anfangen der Merkel die Hölle heiß zu machen? Noch mögen sie gute Geschäfte mit ihrem Rapefugee-Abschaum machen für den Blutzoll, den sie ihre Landsleute zahlen lassen.
    Ich habe mir gerade Kosmetik und Shampoo in Bulgarien bestellt, da es solche genialen Produkte nur in Bulgarien gibt, da ich Merkelstan bekanntlich nichts Innovatives mehr erfunden noch hergestellt wird, aber man höre und staune: in Bulgarien! Auch habe ich eine Seite mit günstigen bulg. Lebensmitteln entdeckt.
    Evtl. könnte man sich ja alle Waren für den täglichen Bedarf, Kosmetik, Kleidung etc. aus dem Ausland, und zwar dem, wo Merkels Gäste nicht willkommen sind, online ordern und so nachhaltig unseren Einzelhandel schädigen? Was meint Ihr?

    Eigentlich eine gute Idee. Aber bis das Wirkung zeigt… Und sieh dir mal die Teilnehmerzahl von Pegida Duisburg an… Ob beim Bestellen mehr mitmachen?

  436. So sieht Wahrheit aus…
    – – – – – – – – – – – – –
    #553 fozibaer (16. Mrz 2017 00:02)
    Auch in Groningen räumten die Grünen ab. Von 4,6% auf 18,6%. Verrückt.
    _______________________________
    Verrückt = kriminell
    :::::::::::::::::::::::::::::::::
    lol
    Die Niederländer haben eben noch nicht die nötige Erfahrung mit der grünen Zerstörer Partei gemacht.
    Es ist gut das die grünen zulegen, damit die Niederländer mal ordentlich von den grünen Phsychopaten bereichert werden.
    Wenn sie bis zu den nächsten Wahlen ordentlich grün bereichert worden sind, und die grünen werden auch den Niederländern weh tun und grossen Schaden zufügen, werden auch die grünen dort wieder in die Bedeutungslosigkeit verschwinden.
    Bis dahin ist auch hier gültig:
    Wer immer nur die Stiefel wählt, die ihn treten,
    darf sich nicht über ständige Arschtritte beschweren.

  437. #598 fozibaer (16. Mrz 2017 00:36)
    Nicht umsonst durften Frauen in der Schweiz nicht wählen. Das könnte einen Grund gehabt haben.Ich glaube erst in den 70-er oder 80-er wurde das Gesetz dann geändert.

    Traurig, aber wahr!

  438. So schlecht ist dieses Ergebnis nicht. Holland muss jetzt erst einmal regierungsfähig werden.
    Mit Wilders Ergebnis sind alle Entscheidung, ala Merkel konform, sicherlich nicht so einfach.

    Jetzt hoffentlich seht ihr warum die AfD die Mitte braucht und nicht von einigen favorisierte Rechtspopulisten.

    Auch zählt dieses Wahlergebnis nicht für Deutschland.
    Wer jetzt schon der AfD ein gutes Ergebnis, oder gar einen Sieg abspricht, der wirft die Flinte aber früh ins Korn!

    Das muss heissen „jetzt erst recht, weil im Recht“!

    Es gibt so viele Spalter in der AfD, dagegen muss jeder der ein Interesse hat das sich etwas ändert im Land, strikt vorgehen.

    Ihr lest sie täglich, die immer neuen Vorwürfe an den Vorstand der AfD, oder die getarnten angeblichen Wähler, die nie Ruhe geben in Foren. Warum wohl ?

    Lasst das nicht mehr zu, sonst ändert sich wirklich nichts mehr im Land.

    Ich hoffe ihr habt Verstanden und verweist in Zukunft jeden falschen Forenschreiber dahin wo er auch hingehört.

  439. #310 Demokrat007; Naja, bei nem Türkenanteil von bloss 200.000, der hoffentlich halbwegs realistisch ist. Das entspräche bei uns unter 1Mio. Aber allein in MRW solls schon 4,3Mio geben und die haben bloss rund 16Mio Einwohner, also ähnlich gross wie Holland, aber den 21fachen Anteil.

    #399 Flaschengeist; Vor allem ist Holland europäischer Hauptlieferant für Blumen und Gemüse.
    Verständlich, dass die keine Lust drauf haben, plötzlich deutlich weniger zu verkaufen, weil alles mit ner Menge Bürokratie und womöglich Strafzöllen verbunden ist. Da hängen ja auch jede Menge Arbeitsplätze dran. England dagegen, da fällt mir eigentlich nix ein, was man so täglich beim Einkaufen begegnet. Na gut, After Eight, wers denn mag. Ohne das Zeug kann man trotzdem gut leben. Die Zeiten von Dampfmaschinen, Lokomotiven, Webstühlen usw sind längst vorbei. Wer nen Rolls, Rover, mini haben will, dem wirds wohl ziemlich egal sein, ob der Händler jetzt mehr Arbeit damit hat.

    #405 nicht die mama: Das sollte schon gewichtsmässig passieren. So eine Kuh wiegt irgendwo ab 600kg. Also sollte man dafür schon 10 Türken geben. Ich mein, wir wollen ja die armen Türken nicht diskriminieren, nicht dass die sich beleidgt fühlen, weil 1 Kg Türke nicht soviel wert ist wie ein kg Kuh.

  440. Unser Problem sind weder die Türken noch die Merkelanten!
    Unser Problem sind unsere Politiker!
    Jede Putzfrau könnte den Türken Demut praktisch erklären, oder Invasoren an der Grenze absammeln und zurück in die geliebte Heimat bringen lassen!

  441. #584 bet-ei-geuze (16. Mrz 2017 00:27)

    Apropos ‚Umdrehungen‘ bis die euphorischen Gesänge angestimmt werden können, kann es noch etwas dauern.

    https://www.youtube.com/watch?v=XrC8UCRhHgg

    „Unmögliches erledigen wir sofort, Wunder dauern etwas länger“

    für das Unmögliche hat Schreck-Raute bereits intensiv gesorgt. Wunder, gerade auch die blauen, werden von anderen Instanzen entschieden. Gott mit uns, für Freiheit, Volk und Vaterland!

  442. #595 hamburgrotherham (16. Mrz 2017 00:34)

    #567
    Wollen wir hoffen dass Stasi-Ferkel und Olivgrüne noch mehr “Menschengeschenke” auf die Hamburger Kaufleute loslassen, die denen vor die Läden kac+en.
    —————————-
    Wer geht denn heute noch in die HH-Innenstadt, heisst jetzt „City“?
    Einkaufszentren : AEZ für Alte, EEZ, viele hübsche Frauen (!!!), Hamburger Meile, sind angesagt.
    Bergedorf und Billstedt kenne ich nicht, muss ich auch nicht mehr kennenlernen im Leben.
    Wenn ich mal in HH-City arbeiten muss, weigere ich mich vor 08:00 anzutreten. Ich war mal über die Füße eines „Bettlers“ ( die heissen in HH : Berber) gestolpert.
    Alles Osteuropäer.

  443. #599 yps (16. Mrz 2017 00:36)
    Eigentlich eine gute Idee. Aber bis das Wirkung zeigt… Und sieh dir mal die Teilnehmerzahl von Pegida Duisburg an… Ob beim Bestellen mehr mitmachen?
    ————–
    Möglich, weil, das könnte ja jeder von zu Hause aus machen. Man muss nicht auf die Straße und sich von 10000 Antifa jagen lassen dafür.
    Wie viele seid Ihr in Duisburg auf der Straße?

  444. Die Realität übertrifft mal wieder jede Satire:

    Steffen Seibert?Verifizierter Account @RegSprecher 1 Std.Vor 1 Stunde
    Mehr
    Kanzlerin #Merkel hat @markrutte telefonisch gratuliert. „Ich freue mich auf weiter gute Zusammenarbeit als Freunde, Nachbarn, Europäer.“
    16 Antworten 100 Retweets 213 Gefällt mir
    Antworten 16 Retweet 100
    Gefällt mir 213

    Steffen Seibert?Verifizierter Account @RegSprecher 6 Std.Vor 6 Stunden
    Mehr
    Demenz soll besser erforscht werden,z.B. im @DZNE_de,das Kanzlerin #Merkel heute besucht hat: http://bpaq.de/dzne Welche Hilfen es gibt:(…)

    (Fettdruck von mir)

    https://twitter.com/regsprecher?lang=de

  445. wenn die Gegner von Geert Wilders (PVV) vor der Wahl gewusst hätten mit welchen umfänglichen Stimmenmehrheiten sie jetzt nach der Wahl angeblich prozentual abschneiden, hätten sie vor der Wahl nicht so eine ausgeprägte Angst davor gehabt, dass eben der Geert Wilders stark und prozentual gewinnen könnte, irgendwas läuft da schief

  446. #600 gonger (16. Mrz 2017 00:36)

    #588 FailedState (16. Mrz 2017 00:28)

    Ernsthaft: ….Landsleute zahlen lassen.
    Ich habe mir gerade Kosmetik und Shampoo in Bulgarien bestellt,
    ————————————
    Ich empfehle ein Storno.
    Wenn meine Süße sich so einen Scheixx in die Haare inkl. Extension schmieren würde…
    Nein, macht sie nicht.
    Haare, Shampoo & Co. kauft man in Madrid in einem entsprechenden Shop in der Szene!!!
    —————-
    Sicherlich vollkommen überteuerte und wirkungslose Illuminaten-Produkte. Und wie kommen Sie darauf, dass MEINE bzw. bulg. Kosmetik „SCHEIXX“ wäre? Typisch überheblicher Deutscher, gelle? Wussten Sie nicht, dass Bulgarien sehr berühmt ist für seine Damaszener-Rosen und das Rosenwasser überhaupt das beste (und teuerste) ist, was Sie Ihrer Haut geben können?
    Wann haben Sie das letzte Mal von einem Deutschen gehört, der eine Süßigkeiten-Fabrik im platten Land gegründet hat und mithilfe von jap. Wissenschaftlern ein Produkt erfand, was einzigartig ist auf der Welt (weil es das in Bulgarien überall erhältliche kostbare Rosenöl enthält)? Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal…

  447. Man muss akzeptieren das Merkels Hofhund (der macht ja alles was sie ihm sagt, siehe ‚geheimes‘ Abkommen zur Flüchtlingszuführung) leider gewonnen hat.
    Die Niederländer wollen es eben so und wählen erschreckend grün in AMS und RTM.

  448. #612 FailedState (16. Mrz 2017 00:44)

    #599 yps (16. Mrz 2017 00:36)
    Eigentlich eine gute Idee. Aber bis das Wirkung zeigt… Und sieh dir mal die Teilnehmerzahl von Pegida Duisburg an… Ob beim Bestellen mehr mitmachen?
    ————–
    Möglich, weil, das könnte ja jeder von zu Hause aus machen. Man muss nicht auf die Straße und sich von 10000 Antifa jagen lassen dafür.
    Wie viele seid Ihr in Duisburg auf der Straße?

    Vielleicht hast Du recht… Aber ein bißchen skeptisch bin ich doch… Der Alltag zeigt uns wie ehrlos die Deutschen sind.
    Duisburg… Naja… Optimistisch gezählt mal gerade 50 Pegiden… Vielleicht wirds jetzt bei besserem Wetter wieder mehr :O)
    Allerdings sind die Gegendemos auch sehr kläglich… Bei Regen sind die schneller weg als man schauen kann :O)

  449. Hohe Haftstrafen für oldscool Society. (Planung)
    Interessante Kommentare auf allen Webseiten

    Essenbomber bzw. Dschihadaufrufe meist nach 24 Stunden wieder auf freiem Fuß bzw. Werden gar nicht verfolgt. ( sind ja nur Planungen und keine konkreten Straftaten. )

    ????

    Wer findet die Fehler?

  450. Linke Sturmtruppen, kein Medieninteresse!

    Brennende Autos, kein Medieninteresse!

    Brennende Autos von demokratisch gewählten Volksvertretern, kein Medieninteresse!

    Meinerseits – kein Medieninteresse mehr!

  451. @#609 yps (16. Mrz 2017 00:41) :
    Unser Problem sind die Wähler. Und eventuell die Performance der AfD.

  452. #620 FailedState (16. Mrz 2017 00:52)

    #600 gonger (16. Mrz 2017 00:36)

    #588 FailedState (16. Mrz 2017 00:28)

    Ernsthaft: ….Landsleute zahlen lassen.
    Ich habe mir gerade Kosmetik und Shampoo in Bulgarien bestellt,
    ————————————
    Ich empfehle ein Storno.
    Wenn meine Süße sich so einen Scheixx in die Haare inkl. Extension schmieren würde…
    Nein, macht sie nicht.
    ——————-

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal…
    ————-
    Das „Dieter Nuhr-Prinzip“ kenne ich.
    Hier geht’s lang:

    http://www.hse24.de/?
    mkt=SEM_ia&pid=SG_A_Shopping&adword=google/SG_A_Shopping/Shopping_Tele_E/teleshopping

  453. 2022
    Die EU-Notstandsgesetze treten in Kraft. Internetanschlüsse Oppositioneller werden gekappt. Widerstand muß wieder mühsam in Handarbeit und mittels konspirativer Zusammenkünfte im Untergrund zusammen-‚gekratzt‘ werden.

  454. #609 yps (16. Mrz 2017 00:41)
    Unser Problem sind weder die Türken noch die Merkelanten!
    Unser Problem sind unsere Politiker!

    Kleine Korrektur: … und die Medienhuren!

  455. Zwischenstand nach 111/388 Gemeinden:

    https://lfverkiezingen.appspot.com/templates/071023263334.html

    VVD-32
    CDA-21
    PVV-20
    D66-17
    GL-15
    PvdA-9

    FvD-2

    So ganz schlimm ist es nun auch wieder nicht.

    Das wichtigste: die meist bösartige Multikult-Partei (PvdA) ist tot. Die Muslime sind weggelaufen und sind jetzt politisch sichtbar in ein eigener Partei.

    Die Populisten haben 20+2=22 Sitze. Nicht 24 wie Gestern noch erhofft, abet trotzdem. Zuwachs von 50%.

    Mit Thierry Baudet haben wir jetzt neben Wilders eine sehr intelligente Intellectueller und eventuell „Backup“ fuer Wilders, falls ihm was passieren wuerde. Er ist noch ganz jung und hat buecher geschrieben ueber das politische System.

    Das CDA (#2) ist doch nicht so schlimm wie die Merkel-CDU und nimmt die Sorgen der PVV-Anhang serioes und demonisiert nicht.

    Was auch sehr gut moeglich ist, ist das Endorgan sich jetzt endgueltig verabschiedet von NATO und der Westen und Autocrat wird und sich selber unmoeglich macht und die multikulturelle Botschaft immer schwieriger zu verkaufen ist.

  456. #626 NieWieder (16. Mrz 2017 00:57)

    @#609 yps (16. Mrz 2017 00:41) :
    Unser Problem sind die Wähler. Und eventuell die Performance der AfD.

    Ok Ok Ok :O)
    Ich sehe schon, die Liste wird länger… :O)
    Obwohl… Die Wähler sind Opfer der Medien, das darf man nie vergessen.

  457. Um mit Wahlen einen Politikwechsel zu erreichen, muß man die Mehrheit der Wähler überzeugen.

    Es reicht also nicht, im Internet aktiv zu sein. Man muß auf die Straße gehen.

  458. #633 Aufrechter Patriot (16. Mrz 2017 01:02)
    Um mit Wahlen einen Politikwechsel zu erreichen, muß man die Mehrheit der Wähler überzeugen.
    Es reicht also nicht, im Internet aktiv zu sein. Man muß auf die Straße gehen.

    So ist es! Das Internet erreicht nur einen Teil der Bürger – leider!

  459. Mich erinnert das alles irgendwie an „Sie leben“.
    Roddy sagte doch zu der System-Alten, wie häßlich Sie doch aussieht, als er die Brille aufzog.
    loool 🙂

  460. #622 ownMACHT (16. Mrz 2017 00:54)

    Hohe Haftstrafen für oldscool Society. (Planung)

    Bei ZO haben sie unverblümt geschrieben wie einfach es gewesen wäre bei den dumpfen Rechten einen verdeckten Ermittler (V- Mann) einzuschleusen. Wer sagt uns, dass nicht genau dieser V- Mann die belastenden „Planungen“ „eingeflüstert hat?? Das ist doch deren Spezialität.

    Mal abgesehen davon, sind die „Oldschool Society“ sicher nicht die hellsten Kerzen auf der Torte.

  461. An den Prozenten kann man doch sehen, daß die online nach Bedarf „optimiert“ werden!
    Das glaubt doch kein Mensch mehr…

  462. Kann auch sein, daß ich gerade die falsche Pille genommen habe… Mist… Ich wollte doch die ROTE!

  463. #631 Tomaat (16. Mrz 2017 01:01)

    Zwischenstand nach 111/388 Gemeinden:

    https://lfverkiezingen.appspot.com/templates/071023263334.html

    VVD-32
    CDA-21
    PVV-20
    D66-17
    GL-15
    PvdA-9

    FvD-2

    So ganz schlimm ist es nun auch wieder nicht.

    Das wichtigste: die meist bösartige Multikult-Partei (PvdA) ist tot. Die Muslime sind weggelaufen und sind jetzt politisch sichtbar in ein eigener Partei.

    Die Populisten haben 20+2=22 Sitze. Nicht 24 wie Gestern noch erhofft, abet trotzdem. Zuwachs von 50%
    —————————

    Bedankt! Für die kurze und klare Zusammenfassung.
    Gruss von der anderen Nordsee 😉

  464. #625 ownMACHT (16. Mrz 2017 00:57)
    Linke Sturmtruppen, kein Medieninteresse!
    Brennende Autos, kein Medieninteresse!
    Brennende Autos von demokratisch gewählten Volksvertretern, kein Medieninteresse!
    Meinerseits – kein Medieninteresse mehr!

    :O)

  465. Ernsthaft: Wie könnten wir Deutschland wirtschaftlich schwer schädigen, so dass auch Kaufleute anfangen der Merkel die Hölle heiß zu machen? Noch mögen sie gute Geschäfte mit ihrem Rapefugee-Abschaum machen für den Blutzoll, den sie ihre Landsleute zahlen lassen.
    Ich habe mir gerade Kosmetik und Shampoo in Bulgarien bestellt, da es solche genialen Produkte nur in Bulgarien gibt, da ich Merkelstan bekanntlich nichts Innovatives mehr erfunden noch hergestellt wird, aber man höre und staune: in Bulgarien! Auch habe ich eine Seite mit günstigen bulg. Lebensmitteln entdeckt.
    Evtl. könnte man sich ja alle Waren für den täglichen Bedarf, Kosmetik, Kleidung etc. aus dem Ausland, und zwar dem, wo Merkels Gäste nicht willkommen sind, online ordern und so nachhaltig unseren Einzelhandel schädigen? Was meint Ihr?
    ________________________________

    och, ich kaufe und bestelle schon lange viel Made in Ungarn.
    Gekoppelt auch hin und wieder mit einer Einkaufsfahrt dorthin.
    So ein Kartoffelsack freier Tag ist ja wirklich auch wie Urlaub:)
    Das wird den Diktatoren vom westlichen Regime zwar sch…egal sein.
    Aber ich fühle mich viel viel besser.

  466. Bei denen von der OSS hatte man Polenböller im Nachtkommödchen gefunden! Pöhse, Pöhse!
    Gut, daß die Scharia noch nicht ganz in Kraft ist…

  467. So geht halt Politik,
    da verliert die Regierungspartei 20% ihrer Sitze,Wilders holt auf,ist aber der große Verlierer…
    Man muss es dem Wahlvolk nur richtig erklären!

  468. #646 VivaEspaña (16. Mrz 2017 01:19)
    Es kommt nicht darauf an, wer wählt, sondern wer zählt

    Stalin JW

    —————

    In einer Demokratur wird nicht gewählt, es wird gekämpft

  469. ot

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/herne-hunderte-besuchen-trauergottesdienst-fuer-die-mordopfer-a-1138970.html

    Zu der ökumenischen Feier waren Angehörige, Freunde, Schulkameraden und viele Bürger gekommen.

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/trauerfeier/herne-trauerfeier-50853110.bild.html

    Um 17 Uhr begann die Orgel zu spielen. Angehörige, Freunde, Nachbarn, Mitschüler und Lehrer hörten die Ansprachen von Superintendent Reiner Rimkus und Pfarrer Michael Thoma.

    Auch eine muslimische Theologin sprach. Viele Kinder an Jadens Schule sind Muslime.

  470. ach du grüne Scheiße

    00.46 Uhr: In der niederländischen Hauptstadt Amsterdam sind die Grünen als stärkste Kraft aus der Parlamentswahl vom Mittwoch hervorgegangen. Das ergab eine am frühen Donnerstagmorgen veröffentlichte Hochrechnung. Die Grünen mit ihrem beliebten Spitzenkandidaten Jesse Klaver erzielten demnach gut 19 Prozent und lösten damit die niederländischen Sozialdemokraten ab, für die Amsterdam immer eine Hochburg war. Die Sozialdemokraten stürzten in der Hauptstadt von knapp 36 auf gut 8 Prozent ab.

    http://www.focus.de/politik/ausland/niederlande-wahl-im-news-ticker-rutte-in-erster-prognose-deutlich-vor-wilders_id_6797154.html

    ——–

    Amsterdam [16. Mrz 2017 01:27]
    ==============================

    Denk von 0,0 (2012) auf 7,5 (2017)

    PVV von 6,1 (2012) auf 7,0 (2017)

    https://lfverkiezingen.appspot.com/templates/071023263334.html

  471. Es wird wohl so lange getrickst bis
    VVD -CDA -D66 genug Prozente haben und es eine dreier regierung gibt .
    Auf eine 4er Regierung hat Rutte keinen Bock grünlinks soll wohl abgehängt werden.

  472. #646 aba (16. Mrz 2017 01:16)

    Ich habe mir gerade Kosmetik und Shampoo in Bulgarien bestellt,
    #646 aba (16. Mrz 2017 01:16)

    Ernsthaft: Wie könnten wir Deutschland wirtschaftlich schwer schädigen, so dass auch Kaufleute anfangen der Merkel die Hölle heiß zu machen? Noch mögen sie gute Geschäfte mit ihrem Rapefugee-Abschaum machen für den Blutzoll, den sie ihre Landsleute zahlen lassen.
    Ich habe mir gerade Kosmetik und Shampoo in Bulgarien bestellt,
    ————————————–
    Realsatire aus dem Zigeunerland?
    Oder stehst Du – per Interbestellung natürlich – auf Haarausfall bei Deiner Freundin?
    Also bitte zurückrudern und älter werden. Hier ist ein Politikforum.

  473. #654 Viper (16. Mrz 2017 01:27)

    Jetzt ist die PVV wieder 2. 12,8% und CDA 3. 12,4%
    ———-
    Goedentag Viper,
    Qualle ?
    Wir genießen hier grade eine Orange …

  474. Wie eine Differenz in der Wahl von nur 3 Prozent im Gesamtergebnis aller abgegebenen Votes zu einer Situation führen kann, dass Rutte´s Partei über ein Drittel mehr an Vertretersitzen bekommen soll als Geert`s Partei fällt dann sicher in die Kategorie: „Wie wird an der menschlichen Vernunft mit brutalem heuchlerischem Chauvinismus vorbeigekommen und die ,menschliche durch eine okkulte machtorientierte „Vernunft“ ersetzt ? “

    Dass eine so minimale Differenz in absolut abegegebenene Votes im „Entscheidungsbereich“ zu einer etwa ZWEI DRITTEL ÜBERSTIMMUNGSMEHREHIT FÜHRT – da steckt der Erzfeind allen Menschentums drin.

    Mit einer seriösen Abbildung der Menge der Wählerbekundungen hat das absolut nichts zu tun. Betrogene „Demokratie“ ist gleich: Demokratur.

  475. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte telefonisch zum Wahlausgang gratuliert. „Ich freue mich auf weiter gute Zusammenarbeit als Freunde, Nachbarn, Europäer“, wurde sie von Sregierungssprecher Steffen Seibert via Twitter zitiert.

    16.03.2017, 01:18 Uhr
    Auszählungsstand: 40,7%

    Nicht mal die Hälfte ausgezählt und alles gratuliert ?
    Freunde die Wahl ist „getürkt“ …

  476. #656 VivaEspaña (16. Mrz 2017 01:28)
    #651 BlogJohste (16. Mrz 2017 01:22)
    In einer Demokratur wird nicht gewählt, es wird gekämpft

    ich habe gelesen, die Besten sind im WK II geblieben. Nun ist der Genpool ausgedünnt:
    https://www.lachmeister.de/lustige_bilder/images/lustiges_bild_hausmann_des_jahres.jpg

    ———

    Was lachst du über das Gekritzel an der Wand,den größten Witz hältst Du doch in der Hand!

    https://www.lachmeister.de/lustiger-spruch/was-lachst-du-ueber-das-gekritzel-an-der-wand-den-groessten-witz-haeltst-du-doch.html

  477. Die Hälfte ist ausgezählt (195 von 388 Wahlkreisen).
    VVD 20,4%
    PVV 12,6%
    CDA 12,3%
    D66 (wer immer die auch sind) 12,2%

  478. Immer wieder erquickend und erfrischend, einige absolut, erheiternde – Begifflichkeiten hier zu lesen…wie da wären:

    „Weit geöffnete Raute“ oder „Museleiseberg“

    *Lach

  479. Denk-Bewegung

    Ausrich­tung: Links, Multikulturalismus

    die u. a. ein Register für Rassismus fordert

    https://www.bewegingdenk.nl/

    lt. wiki

    Tunahan Kuzu Fraktionsvorsitzender Zweite Kammer

    Kuzu tritt konfrontativ auf; zum Beispiel äußerte er, er habe Indizien, dass bei schwerkranken Älteren mit ausländischen Wurzeln „der Stecker schneller gezogen wird“.[7]

    [7] Was passiert, wenn Wilders gewinnt? http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/wahl-in-den-niederlanden-geert-wilders-in-der-analyse-14918895.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  480. „Für die Jugend habe ich nur drei Worte als Ratschlag: Arbeite, arbeite, arbeite.“
    Otto von Bismarck

  481. #660 gonger (16. Mrz 2017 01:31)

    #654 Viper (16. Mrz 2017 01:27)

    Jetzt ist die PVV wieder 2. 12,8% und CDA 3. 12,4%
    ———-
    Goedentag Viper,
    Qualle ?
    Wir genießen hier grade eine Orange
    ———————————————–
    Guten Tag verstehe ich noch. Qualle kenne ich nur als meeresbewohnendes Nesseltier.

  482. Zwei Drittel sind ausgezählt (260 von 388 Wahlkreisen)
    VVD 20,6%
    PVV 12,9%
    CDA 12,6%
    D66 11,9%

  483. #674 Viper (16. Mrz 2017 02:05)

    Quelle, auch Quälle oder verhunzt als Qualle.
    Auf bayrisch: wo hams denn die Zahlen her?

  484. Die Niederländer zählen bis Freitag alles mal gemütlich durch und keine Wahlautomaten. Es wird spannend! Die Holländer haben eben ein Oligopol (2 große Parteien ) und gaaanz viele kleine Parteien.
    Das Wahlergebnis von der schönen Stadt Groningen (…Chchronige..,, ist nett gemeint ;-)) schockt.
    Die sind weit entfernt von Amsterdam, Rotterdam, Den Haag…

  485. #657 gonger (16. Mrz 2017 01:28)
    ————————————–
    Realsatire aus dem Zigeunerland?
    Oder stehst Du – per Interbestellung natürlich – auf Haarausfall bei Deiner Freundin?
    Also bitte zurückrudern und älter werden. Hier ist ein Politikforum.
    ———————-
    Wie ich schon sagte: Im Gegensatz zu deinem Online-TV-Shop, der vollkommen überteuerte Produkte verkauft, wo sich wahrscheinlich wieder diejenigen den Gewinn einsacken denen wir unser Elend zu verdanken haben,
    halten Bulgaren die Moslems aus ihrem Land und ziehen einen Grenzzaun.
    Und nebenbei stellen sie hochwertige und innovative Kosmetik-Produkte her:
    https://www.google.de/search?q=Biofresh+Rosenwasser&client=firefox-b&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwiWz_iK6tnSAhUqIsAKHZIFADkQsAQISg&biw=1190&bih=618

    Ich habe das auch extra in Bulgarien direkt bestellt, damit hier kein Zwischenhändler verdient, sondern nur direkt die in Bulgarien. Das dauert dann etwas länger und Porto ist höher, aber kommt aufs Gleiche raus, weil sie es hier teurer verkaufen. Wichtig ist, dass es sich um Firmen handelt, die in Ländern ansässig sind, die gegen Merkels Politik sind. Damit keiner von den Merkel-Freunden einen Cent mehr verdient. 🙂 Das IST übrigens POLITIK. Wenn die Kaufleute unzufrieden werden, dann machen sie Merkel die Hölle heiß.

  486. #662 lfroggi (16. Mrz 2017 01:34)

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte telefonisch zum Wahlausgang gratuliert. “Ich freue mich auf weiter gute Zusammenarbeit als Freunde, Nachbarn, Europäer”, wurde sie von Sregierungssprecher Steffen Seibert via Twitter zitiert.

    16.03.2017, 01:18 Uhr
    Auszählungsstand: 40,7%

    Nicht mal die Hälfte ausgezählt und alles gratuliert ?
    Freunde die Wahl ist “getürkt”

    ___________________________________

    Wie Bitte, nicht einmal die Hälfte ist ausgezählt…?(Ach, da wird schon alles in bester Ordnung sein)

    Und als Ergänzung…

    #589 VivaEspaña (16. Mrz 2017 00:30)

    Rauten-Rutte:

    https://pbs.twimg.com/media/CW0kHqsXAAAiY8Y.jpg

    :8O:
    __________________________________________

    Ist ja nen Albtraum, die Doppel – Raute…

    …………2 Rauten tanken Flüchtlinge

    Schrecklichst

  487. #677 johann (16. Mrz 2017 02:11)

    “Klärendes Gespräch” mit dem Busfahrer:

    Schleier-Vorfall beschäftigt Dresdner

    Eine verschleierte Frau bekam Probleme, als sie in einen Bus steigen wollte. Der RVD hat sich entschuldigt. Die Diskussion hält an, auch außerhalb der Stadt. (….)
    ————-
    OT :
    Das war das gleiche Busunternehmen wie bei der „Gute Reise“ – Nummer.
    Qualle : Kumpel.
    RVD fahren gepflegte Setra-Überlandbusse.

  488. So ist das Ding für die Niederlande gelaufen. Jetzt liegt es an Frankreich. Sonst gehen dort auch die Lichter aus.

    Das ist bitterer Ernst.

    Sind die Wahlen manipuliert oder die Menschen so blöd?

  489. #677 johann (16. Mrz 2017 02:11)
    “Klärendes Gespräch” mit dem Busfahrer:

    Schleier-Vorfall beschäftigt Dresdner

    Eine verschleierte Frau bekam Probleme, als sie in einen Bus steigen wollte. Der RVD hat sich entschuldigt. Die Diskussion hält an, auch außerhalb der Stadt. (….)

    http://www.sz-online.de/nachrichten/schleier-vorfall-beschaeftigt-dresdner-3636792.html

    ——————-

    Ein evtl.verschleierter Täter,
    der ist nun mal nicht identifizierbar.

    Entweder alle verschleiern oder keiner.

    Wer Straftaten verschleiert
    macht sich doch strafbar oder?

  490. #686 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:15)
    So ist das Ding für die Niederlande gelaufen. Jetzt liegt es an Frankreich. Sonst gehen dort auch die Lichter aus.

    Das ist bitterer Ernst.

    Sind die Wahlen manipuliert oder die Menschen so blöd?
    —————
    Beides

  491. #593 SaXxonia (16. Mrz 2017 00:32)
    Am letzten Sonntag wurde im *Europamagazin*
    der ARD von einem unlängst in Betrieb genommenen Fernsehstudio namens *Radio-Free-Europe* und *Radio Liberty* in Prag berichtet, welches mit 10 Millionen Dollar aus dem amerikanischen Staatshaushalt finanziert wird und russische Bürger in den ehemaligen Sowjetrepubliken mit Nachrichten versorgen soll!
    Wann endlich werden von diesem Sender in Prag oder einem ähnlichen stündlich der Realität entsprechende Nachrichten nach Deutschland gesendet???
    Wenn dies nicht schon bald passiert, sehe ich keine Chance, die vielen ahnungslosen, arglosen, blauäugigen, gutgläubigen, gutmütigen, naiven Menschen noch rechtzeitig vor der Wahl zu erreichen und auf die dramatische Zuspitzung der Sicherheitslage im Land hinzuweisen!
    ********************************

    Leider muss ich dir mitteilen, dass du selbst recht „ahnungslos, arglos, blauäugig, gutgläubig, gutmütig bzw. naiv“ bist.

    Die beiden Sender betreiben seit dem Kalten Krieg Propaganda im Auftrag der CIA, um die osteuropäischen Bevölkerung langfristig aufzuwiegeln.

    Etwas Geschichtswissen täte dir gut.

  492. Oder Madamme Marine Le Pen, hat vorab noch einen Unfall…

    …..Denn die könnte tatsächlich gewinnen.(Und das könnte Einigen ganz und gar nicht gefallen)

    Denn anders als in den NL, hat in FR. eher Le Pen profitieren können.

    Oder wollen die Franzosen, weiterhin, brennende Städte, befeuern?

  493. #686 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:15)

    Wir sollten alle mal etwas realistischer sein:

    Eine Ein-Mann-Partei, deren „Spitzenkandidat“ praktisch kaum öffentlich auftreten kann und permanent unter Personenschutz an geheimen Orten leben muß, wird mit seiner „Partei“ zweitstärkste Kraft.

    Schon wegen dieser Umstände finde ich die ca. 13 Prozent für Wilders grandios. Gleichzeitig haben alle Medien nur auf Wilders gestarrt und feiern jetzt das Ergebnis als „Erfolg“, obwohl Rutte mit einer symbolhaften Übernahme von Wilders-Forderungen einen angeblichen großen Wahlsieg eingefahren haben soll.

  494. #599 yps (16. Mrz 2017 00:36)

    #588 FailedState (16. Mrz 2017 00:28)
    Ernsthaft: Wie könnten wir Deutschland wirtschaftlich schwer schädigen, so dass auch Kaufleute anfangen der Merkel die Hölle heiß zu machen? Noch mögen sie gute Geschäfte mit ihrem Rapefugee-Abschaum machen für den Blutzoll, den sie ihre Landsleute zahlen lassen.
    Ich habe mir gerade Kosmetik und Shampoo in Bulgarien bestellt, da es solche genialen Produkte nur in Bulgarien gibt, da ich Merkelstan bekanntlich nichts Innovatives mehr erfunden noch hergestellt wird, aber man höre und staune: in Bulgarien! Auch habe ich eine Seite mit günstigen bulg. Lebensmitteln entdeckt.
    Evtl. könnte man sich ja alle Waren für den täglichen Bedarf, Kosmetik, Kleidung etc. aus dem Ausland, und zwar dem, wo Merkels Gäste nicht willkommen sind, online ordern und so nachhaltig unseren Einzelhandel schädigen? Was meint Ihr?

    Eigentlich eine gute Idee. Aber bis das Wirkung zeigt… Und sieh dir mal die Teilnehmerzahl von Pegida Duisburg an… Ob beim Bestellen mehr mitmachen?

    ———————————————
    Ich finde die Idee gar nicht so schlecht!
    Kann doch auf keinen Fall schaden!
    Und wenn jemand eine gute Einkaufsquelle in diesem Sinne hat, bitte hier veröffentlichen.

    Fleisch- und Wurstwaren kaufe ich seit längerer Zeit schon nur noch in einer kleinen privaten Metzgerei im ca. 4 Km entfernten Nachbarort. Da ist man 100%-ig nur unter „schon länger hier Lebenden“!
    Klasse ist dort auch das an zwei Ketten aufgehängte, relativ große „Blechschwein“ über der Eingangstür, unter dem man durch läuft!

    yps, Du hattest vor längerer Zeit mal berichtet, dass Du in einem Supermarkt die schön getrennten normalen und Halal-Produkte in den Gefriertruhen „neu sortiert“ hast.

    Ich besorgte mir vor ein paar Monaten hier:

    http://www.ebay.de/itm/Sandylion-Sticker-Aufkleber-SCHWEINE-SAU-4-MOP-PEARLY-/162274750675?hash=item25c85430d3:g:bfwAAOSw4shX25PI

    diese netten, selbstklebenden Tierchen.
    Sind in der Geldbörse immer dabei, ganz unauffällig auf z.B. Halal-Wurstverpackungen, Multikulti-Pampersverpackungen usw. anbringbar. Unauffällig nachsehen, wieviel Geld noch in der Börse, sticker auf Fingerkuppe und beim „Betrachten“ der Ware unauffällig darauf anbringen!

  495. #683 Bin Berliner (16. Mrz 2017 02:14)

    Entweder kannten die Ar§§§löcher, die jetzt vorzeitig ejakulieren gratulieren, die getürkten Ergebnisse schon seit langem, oder sie haben keine Manieren. Man soll auch nicht vor dem Geburtstag gratulieren, das bringt Unglück.

    Und die Riesenschar der Gratulanten wird immer länger:

    Siggi Popp ist auch ganz aus dem fetten Häuschen:
    https://twitter.com/sigmargabriel/status/842154279867686913

  496. #693 johann (16. Mrz 2017 02:23)

    #686 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:15)

    Wir sollten alle mal etwas realistischer sein:

    Eine Ein-Mann-Partei, deren “Spitzenkandidat” praktisch kaum öffentlich auftreten kann und permanent unter Personenschutz an geheimen Orten leben muß, wird mit seiner “Partei” zweitstärkste Kraft.

    Schon wegen dieser Umstände finde ich die ca. 13 Prozent für Wilders grandios. Gleichzeitig haben alle Medien nur auf Wilders gestarrt und feiern jetzt das Ergebnis als “Erfolg”, obwohl Rutte mit einer symbolhaften Übernahme von Wilders-Forderungen einen angeblichen großen Wahlsieg eingefahren haben soll.

    Nun ja das ändert aber nichts am aktuellen Kurs. Niederlande ist in 2-5 Jahren islamisch. Man unterschätzt die Geschwindigkeit der Islamisierung nur allzu gerne.

  497. #BlogJohste ich nehme an, Sie sind Holländer. Was ist denn das für eine rote Ecke bei euch im Nordosten.

  498. #695 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:26)

    Kennt ihr einen Ort wo man auswandern kann wos kaum oder gar keine Muslime gibt?

    ————————————————–
    Grönland und Nordkorea. Beides kommt für mich nicht in Frage (in Grönland ist’s mir zu kalt und in Nordkorea ist zuviel SPD)

  499. #701 Viper (16. Mrz 2017 02:31)

    #695 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:26)

    Kennt ihr einen Ort wo man auswandern kann wos kaum oder gar keine Muslime gibt?

    ————————————————–
    Grönland und Nordkorea. Beides kommt für mich nicht in Frage (in Grönland ist’s mir zu kalt und in Nordkorea ist zuviel SPD)
    ————————————————–

    Und gibts Alternativen, wos wenige Muslime gibt und einen rigorosen Kurs gegen Muslime gefahren wird? Ist Norwegen eine Option? Kanada? Paraguay?

  500. Wenn ein Schleier zum Problem wird

    Ein Busfahrer will in Dresden eine verschleierte Frau nicht mitnehmen. Dabei hatte sie ein gültiges Ticket.

    Dresden. Eigentlich sollte es ganz schnell gehen. Annabel Ruckdeschel wollte am Sonnabend vom Hauptbahnhof zum Hörsaalzentrum der TU Dresden fahren. Dort fand der Deutsche Kunsthistorikertag statt. Dafür war die 28-Jährige aus Frankfurt am Main angereist. Der Bus der Linie 360, die zwischen Dresden und Zinnwald fährt, stand bereits an der Haltestelle. Schnell losfahren konnte die junge Frau dennoch nicht. Der Grund für die Verzögerung macht sie noch immer wütend. „Das war einfach gruselig“, sagt sie.

    Schon von Weitem sah Ruckdeschel die drei Frauen. Zwei trugen ein Kopftuch, die andere war voll verschleiert. Nur die Augen waren zu sehen. Wahrscheinlich trug sie einen Nikab, wie er im arabischen Raum üblich ist. „Der Busfahrer hat die drei einfach nicht einsteigen lassen“, sagt Ruckdeschel. Die hintere Tür blieb verschlossen. Dort wollte eine der Frauen mit einem Kinderwagen hinein. Die anderen beiden standen vorn beim Fahrer. „Immer wieder haben sie gesagt, dass sie ein Ticket haben“, sagt die Zeugin. „Besser konnten sich die Frauen nicht erklären.“

    Dafür half Annabel Ruckdeschel. Vehement sprach sie auf den Busfahrer ein. Der habe gesagt, dass er nur Fahrgäste mitnehmen könne, die erkennbar seien. Sollte es zu einer Straftat kommen, müsse er schließlich wissen, wie der Täter aussähe. Eine Erklärung, die Annabel Ruckdeschel nicht gelten ließ. Sie forderte die anderen Fahrgäste auf, sich ebenfalls für die Frauen einzusetzen. Zu diesem Zeitpunkt saßen 15 bis 20 Passagiere im Bus, erinnert sie sich. Es war kurz vor Mittag. „Ich habe gefragt, ob die anderen wollen, dass die Frauen mitfahren“, sagt sie. Einige hätten mit Nein geantwortet, helfen wollte kaum jemand.

    „Es war ein fremdenfeindliches Klima“, sagt Annabel Ruckdeschel. Die offensichtliche Gleichgültigkeit habe sie fassungslos gemacht.

    Ein derartiges Verhalten sei ihr von ihrer Heimat Frankfurt unbekannt. In der Buslinie ist es hingegen nicht der erste Vorfall. Nachdem 2015 zwei Marokkaner Schüler belästigten und schlugen, hatte sich die Bürgerwehr FTL/360 gegründet, die in Bussen patrouillierte. Sie ist mittlerweile nicht mehr aktiv.
    Links zum Thema

    Kommentar: Dieser Vorfall ist beschämend

    Die drei verschleierten Frauen konnten am Sonnabend letztlich mitfahren. Zwei junge Frauen kamen zur Hilfe, redeten ebenfalls auf den Busfahrer ein. Volker Weidemann bestätigt den Vorfall. Der Sprecher des Busunternehmens Regionalverkehr Dresden (RVD), das für die Linie verantwortlich ist, hat die Einsatzprotokolle gelesen. Kritikwürdig findet er das Handeln des Busfahrers nicht. Demnach habe der Fahrer sich lediglich bei der Einsatzstelle zurückversichert, ob er die voll verschleierte Frau mitnehmen darf. „Es gibt keine Regularien, die verbieten, dass jemand mit Burka mitgenommen wird“, sagt Weidemann. Das habe die Einsatzleitung dem Fahrer mitgeteilt. Daraufhin hätten die Frauen einsteigen dürfen. „Bis das geklärt war, verging Zeit“, sagt der Sprecher. Das sei sicher unangenehm für die Frauen gewesen. Dennoch: „Der Busfahrer hat nichts Verwerfliches getan.“

    Das sieht In Am Sayad Mahmood anders. Die Vorsitzende im Ausländerrat Dresden trägt selbst Kopftuch in der Öffentlichkeit und berichtet von ähnlichen Fällen, auch solchen, die sie selbst erlebt hat. „Ich bin gegen das Tragen von einem Nikab“, sagt sie. „Trotzdem ist diese Art der Behandlung im Bus diskriminierend.“ Schon der allgemeine Verdacht, eine verschleierte Frau sei gefährlich, sei Diskriminierung. Falk Lösch, Sprecher der Dresdner Verkehrsbetriebe, sieht das ähnlich: „Warum sollte man die Frau nicht mitnehmen? Für uns ist das kein Thema.“

    Annabel Ruckdeschel hat den Vorfall der Dresdner Polizei gemeldet. Anzeige habe sie nicht erstattet, weil sie die Namen der Frauen nicht kennt. Besser ist, ein Geschädigter mache das selbst, sagt Polizeisprecherin Ilka Rosenkranz. Dennoch sei es sinnvoll, wenn sich Zeugen solcher Fälle bei der Polizei melden und ihre Beobachtungen schildern. Dann können die Beamten aktiv werden und ermitteln. Annabel Ruckdeschel denkt nun mit gemischten Gefühlen an Dresden. Sie habe schon vor ihrer Reise zum Kongress Negatives über die Stadt gehört: „Dass sich dies dann so bestätigt, ist schlimm.“

    http://www.sz-online.de/nachrichten/wenn-ein-schleier-zum-problem-wird-3634993.html

  501. Kopierfehler von mir

    #697 VivaEspaña (16. Mrz 2017 02:26)
    geht auch an:

    #662 lfroggi (16. Mrz 2017 01:34)
    Nicht mal die Hälfte ausgezählt und alles gratuliert ?
    Freunde die Wahl ist “getürkt” …

  502. #680 FailedState (16. Mrz 2017 02:12)

    #657 gonger (16. Mrz 2017 01:28)
    ————————————–
    Realsatire aus dem Zigeunerland?
    Oder stehst Du – per Interbestellung natürlich – auf Haarausfall bei Deiner Freundin?
    Also bitte zurückrudern und älter werden. Hier ist ein Politikforum.
    ———————-
    ….halten Bulgaren die Moslems aus ihrem Land und ziehen einen Grenzzaun.
    Und nebenbei stellen sie hochwertige und innovative Kosmetik-Produkte her:

    ++++++

    Die grösste Lüge unserer Zeit war die sog. Süd-/Ost-Erweiterung der EU = in vieler Hinsicht eine Einbahnstrasse.

    Durch die aufgezwungene Dreifaltigkeit: Liberalisierung-Privatisierung-Deregulierung nach der Wende wurden die teils selbstversorgenden Wirtschafte der RGW plattgewaelzt und wettbewerbsunfaehig gemacht… so wurden Rivale ausgeschaltet und Maerkte für die westlichen Multifirmen geschaffen…

    In den Laendern der ehem. Osblock waren und werden viele QUALITAETSPRODUKTE hergestellt, bloss Eure „Handelsleute“ wollen diese Euch vorenthalten und diese in der West-EU nicht verkaufen …

    AUFWACHEN !!!! das übliche Spalte- und Herrsche-Politik.

  503. @ #681 FailedState (16. Mrz 2017 02:12) :
    Auf die Wirtschaftstypen hört Merkel. Auf die hören auch die Medien (alleine schon wegen der Anzeigen).
    Wobei Merkel durchaus einzelne Unternehmen (wie z.B. die Energieversorger) hopps gehen lässt.

  504. #695 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:26)

    Kennt ihr einen Ort wo man auswandern kann wos kaum oder gar keine Muslime gibt?
    ————–
    SINGAPORE !!!
    Natürlich gibt es da auch Muslime. Aber die halten die Fresse. Im Hinterzimmer kann man machen was man will.
    Wer aufmuckt…(Malaysia…)
    Tipp : Bringe viel Geld mit, am besten noch mehr Geld und beim Thema Religion : Maul halten.
    Singapore ist so groß wie Hamburg aber hat 3x so viel Einwohner und eine Hütte kriegst’e nicht. Die Hütten sind für die Einheimischen.

  505. #702 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:33)

    #701 Viper (16. Mrz 2017 02:31)

    #695 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:26)

    Kennt ihr einen Ort wo man auswandern kann wos kaum oder gar keine Muslime gibt?

    ————————————————–
    Grönland und Nordkorea. Beides kommt für mich nicht in Frage (in Grönland ist’s mir zu kalt und in Nordkorea ist zuviel SPD)
    ————————————————–

    Und gibts Alternativen, wos wenige Muslime gibt und einen rigorosen Kurs gegen Muslime gefahren wird? Ist Norwegen eine Option? Kanada? Paraguay?
    ————————————————-
    Nee, Norwegen fällt flach (Schwedenähnlich) höchstens Spitzbergen (selbes Problem wie Grönland), Kanada: vielleicht Baffinisland oder Ellesmere (selbes Problem wie Grönland) und Paraguay, dahin zieht demnächst Mürkül. Da kann man dann auch nicht mehr hin.

  506. 702 Eidgenosse 7#
    GRÖNLAND scheidet aus.
    Ein Däne bestätigte mir das es dort bereits eine Moschee gäbe.

  507. Wilders ist ZWEITSTÄRKSTE KRAFT, und wird nun als Verlierer dargestellt????????????
    ICH LACH MICH TOT.

  508. @#706 BlogJohste (16. Mrz 2017 02:36) :
    Ich denke mal, manche Staaten in Osteuropa mögen Muslime nicht so gern und werden auch nicht so viele haben.

  509. #Eidgenosse7

    Neuseeland wäre eine Alternative. Da war ich mal für ein paar Monate. Dort gibt’s nur in Auckland (größte Stadt) ein paar Muselmanen.

  510. #703 johann (16. Mrz 2017 02:33)
    Wenn ein Schleier zum Problem wirdhttp://www.sz-online.de/nachrichten/wenn-ein-schleier-zum-problem-wird-3634993.html

    Herrgottnochmal, demnächst halten die GrünInnen noch Stuhlkreise im Bus ab.
    Wenn ich nicht mehr weiter weiß, gründ‘ ich einen Arbeitskreis

    Dieser vorbildliche Busfahrer gehört ausgezeichnet (aber nicht mit dem Bundesverdienstkreuz für Systemtreue.
    Eine Sonderzahlung oder Höhergruppierung würde ihn sicher auch mehr freuen.):

    Der habe gesagt, dass er nur Fahrgäste mitnehmen könne, die erkennbar seien. Sollte es zu einer Straftat kommen, müsse er schließlich wissen, wie der Täter aussähe.

  511. #710 NieWieder (16. Mrz 2017 02:44)
    @#706 BlogJohste (16. Mrz 2017 02:36) :
    Ich denke mal, manche Staaten in Osteuropa mögen Muslime nicht so gern und werden auch nicht so viele haben.

    #Eidgenosse7

    Wie wäre es mit Ungarn!!!

  512. Wenn in den nächsten Jahren alle Frauen und Töchter auf dem Weg zur Arbeit von den „NOCH NICHT SO LANGE HIER LEBENDEN“ schön ZWANGSBESAMT wurden, wird auch der LETZTE GUTMENSCH zum Rambo.
    VIEL SPAß BEIM ZUKÜNFTIGEN WUNDENLECKEN, UND IMMER SCHÖN DIE WUNDSALBE IN DER HANDTASCHE BEREITHALTEN.

  513. #695 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:26)

    Kennt ihr einen Ort wo man auswandern kann wos kaum oder gar keine Muslime gibt?
    ————–
    Meine muslimfreien-Tipps wenn man Geld hat:
    1.) Eidgenosse bleiben (warum überhaupt Deine Frage ?)
    2.) Singapore, Währungsrisiko, s.etwas weiter oben,
    3.) Dänemark (!!!), Währungsrisiko obwohl EU, ich hab‘ da mal € 2000 zerlegt,
    4.) Thailand, siehe 2.)
    5.) Karibik, meine Frau… eher nicht so.

  514. #714 BlogJohste (16. Mrz 2017 02:47)

    #Eidgenosse7

    Wie wäre es mit Ungarn!!!
    ————————————————-
    Unmöglich, diese Sprache zu lernen. Mein Schwager wohnt dort in einer Gegend (Nähe Soltvadkert) wo so gut wie niemand englisch oder deutsch spricht. Am Plattensee sprechen ziemlich viele deutsch.

  515. #697 VivaEspaña (16. Mrz 2017 02:26)

    #683 Bin Berliner (16. Mrz 2017 02:14)

    Entweder kannten die Ar§§§löcher, die jetzt vorzeitig ejakulieren gratulieren, die getürkten Ergebnisse schon seit langem, oder sie haben keine Manieren. Man soll auch nicht vor dem Geburtstag gratulieren, das bringt Unglück.

    Und die Riesenschar der Gratulanten wird immer länger:

    Siggi Popp ist auch ganz aus dem fetten Häuschen:
    https://twitter.com/sigmargabriel/status/842154279867686913
    __________________________________________

    „Gute Nachrichten aus den Niederlanden. Europa bleibt bunt – und dazu gehört Oranje!

    Das Einzige was hier bunt ist, Herr Sigmar G (Punkt), sind Eure Hirne…die sind so kunta bunt, dass es mehr als nur einen Psychiater braucht.

    Eher Gerichte und dergleichen. Verstehen Sie?

    Sie und Ihre Mischpoke zerstören mit eisernem Willen unser Land. Mahner und Warner werden von Ihrer Mischpoke, verfolgt, bestraft und ausgegrenzt. Ja, zerstört!

    Die wahren „hellen Köpfe“, sogenannte Intellektuelle, Wissenschaftler (Parteilose),“Elite der Gebildeten“ kommen doch nur noch bei youtube und anderen Medien zu Wort.

    Das Volk muss öde, plastizinierte, Systemsoldaten und Soldatinnen, auf allen Kanälen (Rohren) – (TV,Radio, Werbung) in Dauerbeschallung ertragen.

    Alle tönen gleich. Die reinste Gehirnwäsche.

    Eure lächerlichen Witzfiguren, die Ihr gerade versucht den Leuten (Wann fängt eigentlich endlich der Wahlkampf an -mit Themen und Schwerpunkten, also Inhalten? Nehmt Ihr den eigentlich überhaupt noch ernst? Oder nur Personalaie?

    Ausgeschachert alles schon,oder wie?

    (Komm Martin, komm, feuer Dich ein bischen an..)

    Die Partei, die Partei, ja die Partei hat immer recht und wenn nicht, dann kommt die Gestapo, äh Frau Kahane, ach ne -Maas.-

    Der Kleine Herr Maas, ganz der Große „hust“(G…ls)

    Und Ihr denkt in echt (Ja in echt, mit Zucker oben drauf und so..und einem Isch Schwöre, Gaanz eehrlisch Diggaa -noch mittenmang).

    Das geht so, wie es gerade Läuft noch lange gut?

    Ich denke, eher nicht!

    Treten Sie endlich alle ab.

    Sie sind der Schlimmste Albtraum, der politischen Nachkriegzeit

  516. Nachgebessert..

    Eure lächerlichen Witzfiguren, die Ihr gerade versucht *den Leuten schmackhaft zu machen, sind die reinsten Witzchen (Wann fängt eigentlich endlich der Wahlkampf an -mit Themen und Schwerpunkten, also Inhalten? Nehmt Ihr den eigentlich überhaupt noch ernst? Oder nur Personalaie?

    Entschuldigung, *ist verschwunden gewesen..oops

  517. #711 Viper (16. Mrz 2017 02:45)

    #Eidgenosse7

    Neuseeland wäre eine Alternative. Da war ich mal für ein paar Monate. Dort gibt’s nur in Auckland (größte Stadt) ein paar Muselmanen.
    ——————-
    Die lassen nur 100 / Jahr rein.

  518. #717 Viper (16. Mrz 2017 02:53)

    #714 BlogJohste (16. Mrz 2017 02:47)

    #Eidgenosse7

    Wie wäre es mit Ungarn!!!
    ————————————————-
    Unmöglich, diese Sprache zu lernen. Mein Schwager wohnt dort in einer Gegend (Nähe Soltvadkert) wo so gut wie niemand englisch oder deutsch spricht. Am Plattensee sprechen ziemlich viele deutsch.
    ———————–
    Ich musste mal in Shekesvera nahe dem Plattensee den Jungs und Mädels etwas IT beibringen. Meine Fa. bekam EU-Subbies satt.
    Die waren alle nett, freundlich und gutwillig jedoch verstanden kein Englisch (=IT-Sprache) oder Deutsch und ich werde niemals, niemals ungarisch verstehen.
    Aber heisse Mdels hatten die damals… 😉
    Das Projekt ist gescheitert,

  519. #725 gonger (16. Mrz 2017 03:04)

    #711 Viper (16. Mrz 2017 02:45)

    #Eidgenosse7

    Neuseeland wäre eine Alternative. Da war ich mal für ein paar Monate. Dort gibt’s nur in Auckland (größte Stadt) ein paar Muselmanen.
    ——————-
    Die lassen nur 100 / Jahr rein.

    ————————————————
    Das war das Problem. Die haben dort ein Punktesystem (Damals waren es 25 Punkte, heute 100) das man erfüllen muß. Was ich mich damals schon gefragt habe, wie das die Muselmanen geschafft haben.

  520. #695 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:26)

    Kennt ihr einen Ort wo man auswandern kann wos kaum oder gar keine Muslime gibt?

    Wieso kommt denn keiner auf die naheliegende Lösung?

    Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn.

    Gerade „West-Polen“ ist für Deutsche fast schon vertrautes Gebiet, da es kulturell-städtebaulich praktisch wie Deutschland ist. Bis 1945 gehörten diese Regionen ja noch zu Deutschland. Die Leute dort sind auch fast alle erst nach 1945 ff. gekommen und noch nicht so lange da. Immobilien sind noch erschwinglich.
    Ok, Polnisch müßte man schon lernen wollen, aber das sollte dann wohl selbstverständlich sein.

    Aber ganz im Ernst: Für die meisten hier ist das keine Lösung. Letzendlich läuft es auf Segregation hinaus, so wie in Multi-Kulti-USA schon lange. Vielleicht eine Art „gated communities“ oder so ähnlich.

  521. Da wird sich nicht mehr viel tun.

    VVD 21,0%
    PVV 13,1%
    CDA 12,4%
    D66 12,1%

    Nach 351 ausgezählten Wahlkreisen von 388.

  522. Man braucht nur kurz ins ZerstörDeutscheFernsehen HD (HetzDeutsch) zu schalten, schon dröhnt es einem gleich wieder entgegen: Geert Wilders – Gefahr für Europa?
    Bilderberglers, Lerchenberger und die ganze verlogenen Demokratie-Vorstände(r) f*ckt euch doch sonst wohin.

  523. Regierungskoalition vernichtend geschlagen: VVD von 26,2% auf 21,0% reduziert. Die Sozis von 25% auf 5,7% sind fast Geschichte.
    Knappe Durchbruch für Wilders: er ist mit 13,1 % landesweit zweite Kraft.

    DIE RECONQUISTA HAT IN ROTTERDAM ANGEFANGEN.
    Rotterdam: VVD: 21%; PVV:13,1%: Islam-Grünelinke: 11,1%; Türken (Denk): 2,1%;

    Die ehemalige Hauptstadt Amsterdam vom Islam bedroht
    Amsterdam: Islam-Grünelinke: 19,3%; VVD: 15,2 %; Türken: 7,5 %; Wilders 7,0 %.

    http://nos.nl/artikel/2163332-tk17-meeste-stemmen-zijn-geteld-bekijk-hier-de-uitslagen.html

  524. #709 Viper (16. Mrz 2017 02:38)

    #702 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:33)

    #701 Viper (16. Mrz 2017 02:31)

    #695 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:26)

    Kennt ihr einen Ort wo man auswandern kann wos kaum oder gar keine Muslime gibt?

    Mein älterer Bruder ist letztes Jahr nach Südaustralien ausgewandert. Ein echtes Paradies! Zwar nicht ganz muselfrei, aber die halten sich da sehr zurück, auch mit den besch… Kopfwindeln!

    Wie das Wahlergebnis in NL zeigt, wird es hier leider genau so linksgrün-verblödet weitergehen! Ich befürchte, auch Marine LePen wird scheitern und in D kommt die AFD nicht mal auf 10%… Echt schade, dass dieser Linksfaschismus in Europa anscheinend nicht überwunden werden kann.

    Da ich meine Restlebenszeit keinesfalls mit islamistischen Fuselfressen und Kopfwindeln teilen will, werde ich ab 09/2018 meinen Ruhestand auch in Australien oder der Karibik verbringen.

    Keinesfalls weitere vier Jahre mit Murksel oder R2G! Das ist ekelerregend!!!

  525. Geert Wilders hat alles richtig gemacht. Wenn er die Inhalte für andere bestimmt, muss er selbst gar nicht regieren.

    Liebe AfD, nehmt Euch ein Beispiel an Geert Wilders!

  526. Wo die Freude sich blicken lässt, da haltet sie fest.
    August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

  527. Ergebnis Edam-Volendam (nördlich von Amsterdam, dennoch immer eine Reise wert):
    VVD: 23%; CDA: 21,9%; PVV: 21,7%; Türken: 0,3%.

  528. „Schlimmer betrogen, wer aus Angst vor Enttäuschung immer wieder sein Glück versäumte, als wer jede Möglichkeit eines Glückes ergriff, selbst auf die Gefahr hin, es könnte wieder nicht das wahre gewesen sein.“
    Arthur Schnitzler

  529. „Die drei schwierigsten Dinge sind: ein Geheimnis für sich zu behalten, eine Enttäuschung zu vergessen und Muße vernünftig zu nutzen.“
    Chilon von Sparta

  530. @ Auswanderer auf PI
    Folt ihr nicht der gleichen Logik, wie die Migranten hier?
    Wenn eine hohe Zahl deutscher Rentner, auch wenn sie von hier Rente bezieht (Frage wie lange das geht) nacht Neuseeland gehen würde, würde auch dort das System kippen.
    Schon mit den Touristen haben sie Probleme
    http://www.n-tv.de/reise/Nicht-genug-Platz-im-Paradies-article19705096.html
    Welche Probleme hätten sie erst mit einer europäischen Masseneinwanderung, besonders von deutschen Rentnern????????????

  531. #696 Eugen vom Michelsberg , jeder Euro der Richtung Merkel fließt, stützt das System, daher Umleitung, jeder Dollar, der Richtung Islam fließt stützt den Islam, daher weg vom Petrodollar.
    Der Deutsche ist viel zu überheblich und zu bequen, um dies zu erkennen.
    Man kann in den östlichen Nachbarländern erstens billiger einkaufen und zweitens stützt man damit sich selbst.
    Ein Elektrofahrzeug macht sich durch Vermeidung von Petrodollar selbst bezahlt.

  532. Was Wilders da auf die Beine stellte mit seiner one-man-show ist phänomenal. Wusste gar nicht, dass seine Partei eigentlich ein Verein ist und er nun bestimmt, wer ins Parlament darf.

    Der vermeintliche Sieger Rutte hat eigentlich keinen Grund zur Freude – die bisherige Regierungskoalition ist hinweggefegt worden, das müsste unserer GroKo sehr zu denken geben.
    Wilders liegt vollkommen richtig mit seiner Aussage, dass er die Themen des Wahlkampfes maßgeblich bestimmt hat, denn er hat die Probleme benannt, die ganz Europa noch viele Jahre beschäftigen wird.

  533. Jede Woche einmal nach Tschech oder Ungarn, etc. macht schon einen gehörigen Vorsprung gegen Merkel&Co
    Mittels einer Autokühltruhe kann man auch Gefriergut mitbringen, wie zB. ungarische Obstknödel.
    Damit ist ein Kurzurlaub, ev. mit einem Bad in BÜK oder in der Slowakei oder Karlsbad möglich.

  534. Den Rollenden Beiwagen Merkels wird solch Wirtschaftskrieg der Konsumenten allerdings einiger kostbarer Haare berauben und ev zum Nachdenken bringen, dass man deutsche Wertschöpfung nicht an Merkels Gäste verschleudert.
    Auch auf einen solchen Wohnsitz in den Nachbarländern könnte reflektiert werden, denn damit kann man diesem
    TV-Zwngsabgaben entkommen und man ist für die deutsche Raubritterei weniger zugänglich.

  535. Gute Nacht! Ich gehe ins Bett. Morgen ist auch noch ein Tag, und die Welt sieht dann genauso besch … eiden aus. Kleiner Tip: Südamerika ist weitgehend muselfrei …

  536. Schon an die 30 Jahre her, dass mein TV im Garten als Vogelhaus gelandet ist und seither beziehe ich Nachrichten aus dem Internet und keine Abgabe mehr.
    Österreich kennt diese Zwangsabgabe nicht.
    Auch keine Tageszeitung mehr, auch keine Internetausgabe davon.
    So vermeide ich deren frustrierende Zensur.
    Was mir zugesendet wird, landet im Spam.
    Fußball ist kein Thema.

  537. Wie kurz doch das Gedächtnis der Wähler ist…. aber immerhin haben die Niederländer überhaupt eine Opposition.

  538. Nach 21:00 uhr wenn die hochrechnung kam und ich die ergebnisse sah hab ich de tv ausgemacht….war so enttauchst das Geert nicht der nummer 1 geworden ist.Jetzt nach ein unruhige nacht geht es schon was besser.VVD 1er (ist kein schlechter partei) und PVV Geert also auf rang 2.Regieren wirt er nicht der Geert aber der schreckliche arbeiders partei (PVDA)ist desimiert auf 9 mandate die sind vorerst weg vom fenster.Habe euer ferkel …entschuldigung Merkel hier heut morgen im tv gesehen das sie sehr froh ist das de populisten ein halt zugerufen ist jaja fraulein traum schön weiter.Liebe grüsse an euch!

  539. Also, ich weiß nicht mehr, was werden wird.

    Geert Wilders ist ein Wucht (so wie viele „Rechtspopulisten“ in den europäischen Vaterländern.

    Aber er kann mit den paar Stimmen natürlich die Themen setzen. Die dann zum Schein abgearbeitet werden. Siehe den Umgang mit dem phösen Erdogan-Merkel-Vertrauten.

    Langsam kristallisiert sich heraus, dass zu einem WIRKLICHEN Gegensteuern sich die Leute zu fein sind.

    Die sind sich zu fein Wilders zu wählen, die sind sich zu fein FPÖ zu wählen und die sind sich zu fein AfD zu wählen.

    Jedenfalls beträchtliche Gruppen der Bevölkerung. Die wollen die Islamisierung auf nette, erwünschte, lautlose, friedliche Art stoppen.

    Das wird aber nichts werden.

    Und daher halte ich langsam -tut mir leid, Leute- das Spiel für verloren.

    Wir werden erst mitten drin in der Islamisierung stecken, bevor sich eben dann weite Teile der Restbevölkerung wünschten, sie hätten „damals“ anders abgestimmt. Und dieses „damals“, das ist jetzt, das ist heute, das ist 2017.

    Wir werden von -in meinen Augen- Verbrechern regiert, die -in meinen Augen- verbrecherische Ziele formuliert haben und beständig daran arbeiten, auch mit völlig undemokratischen Mitteln (so wie Euro-Einführung, „Umsetzung von EU-Recht in Länderrecht“, EZB, Schuldenunion etc pp).

    Wir werden erst tief in der Scheixxxxe stecken, bevor die Möglichkeit besteht, dass eine ECHTE WENDE stattfinden wird.

    Aber wahrscheinlich ist all das zu spät, der Islam mit Geburtenjihad und Toleranzausnutzung wird Europa wohl im Ganzen erobern und unterwerfen.

    Wir haben (in unserer Mehrheit) nichts, gar nichts aus der Geschichte gelernt. Und mehrheitlich ist der gemeine Wähler eben dumm, naiv, uninformiert (Lügenpresse) und nicht bereit, Herausforderungen anzunehmen oder klare Kante zu wählen.

    Bleibt als Hoffnung noch LePen.

  540. wird kaum eine Bewegung in Deutschland starten um Merkel&Co auszuhebeln, da müssten schon neue Impulse einsetzen, aber die AfD ist in sich befangen.
    PEGIDA als Partei zu etablieren, wäre eine Lösung für mehr Beweglichkeit. Konkurrenz würde auch der AfD guttun.

  541. Hier noch rasch ne Gute Nacht Geschichte..

    …und der mit 2,5 Mio. dotierte wissenschafts – Preis geht an Frau Prof. Beatrice Gründler..

    …für Islam Werbung 17:29 kann man sich die Dame mal anschauen. (Dem Wahnsinn ins Gesicht schauen)

    http://www.rbb-online.de/abendschau/

    Zitat Gründler: „Niemand muss sich vor dem Islam fürchten“

    Dafür gibt es dann satte 2,5 Mios.

    Scotty, beam, äh,- weck mich up.

  542. Da gibt es nichts schönzureden. Wieder wurde eine wichtige Wahl verloren. Europa ist aktuell noch eine Hochkultur. Die sind letztlich alle an ihrer eigenen Dekadenz untergegangen. Europa wird das Schicksal wohl teilen …

  543. Danke für den Hinweis auf den http://www.der-blaue-kanal.de/ und noch eine Anmerkung zur oft herumschwirrenden Auswanderung. Anders als die nach 1933 in die USA, die Sowjetunion oder gar nach Südamerika Geflüchteten ergibt sich heute die Möglichkeit neben der deutschen Adresse einfach einen zweiten Sitz im Ausland aufzubauen.

    Hunderttausende Landsleute flüchten schon seit Jahrzehnten vor dem heimischen Winter und fliegen erst dann wieder ein, wenn der Spargel kommt. Ein Apartment in Südeuropa, in Florida oder an Thailands Golfstränden fängt somit mehrere Fliegen mit einer Klappe.

    Da ich mehrere Freunde habe die schon mit dem 11.September 2001 ausgewandert sind .. ja man kann im benachbarten Polen und am ungarischen Plattensee gut leben und auch in der visafreien Westukraine nur sechshundert Kilometer von Berlin entfernt.

    Aber ein voller Wechsel stellt immer die Frage wovon leben? ist also meist nur was für absolute Draufgänger oder Leute, welche ein festes Einkommen aus Rente/Pension oder nicht ortsgebundene Selbstständigkeit haben. Und wenn dann noch Kinder in die Schule gehen wird für die meisten fast unmöglich.

    Von daher der Tip zum 2.Wohnsitz mit möglicher Exilfunktion falls hier alles weiter den Bach runtergeht.

  544. @#582 cleaner , Volltreffer von Musel-Terror können sich nimmer äußern, weil bereits tot! Daher ist es notwendig, diese noch Lebenden aufzuklären.
    Das wird leider von AfD verabsäumt.
    Zeigt her diese Musel-Verbrechen in aller Öffentlichkeit, tragt die Bilder der Musel-Opfer auf den Transparenten, sprecht die Mörder-Suren im Sprechchor! Pegida ist dafür die beste Öffentlichkeit!

  545. http://www.freiewelt.net/blog/der-waehler-kurzes-gedaechtnis-10070388/

    ..die Menschheit lernt nichts dazu … und mir wieder eine Bestätigung, dass es nur aus menschlicher Kraft keinen Fortschritt und keine echte Veränderung geben kann … nur durch Jesus Christus. Aber da sehr viele den biblischen Glauben nach wie vor falsch verstehen und den fundamentalen mit Radikalismus gleichsetzen …
    Ein biblischer Christ respektiert jeden Menschen, feiert aber zB weder mit Muslimen noch mit Hindus noch mit Schamanen usw .. gemeinsam Gottesdienst. Denn das geht auf keinen Fall.
    So wie ich Protzkirchen ablehne, lehne ich auch Moscheen und Tempel oder gar eine Mutter Natur als Heiligtum ab.
    Der wahre Tempel sind die Gläubigen in Jesus Christus. Der wahre König und Herrscher ist Jesus Christus und eines Tages wird sich jedes Knie vor IHM beugen. Egal wer da Zeter und Mordio dagegen schreien mag. Egal
    wieviele Christen noch abgeschlachtet werden, gemobbt werden, denunziert werden. Das war schon immer so. Seit Anbeginn der Apostel.

  546. Im letzten Moment ist die PVV dann doch noch #2 geworden mit 20 Sitze. Nicht schlecht. FvD hat 2 Sitze. Populisten 22 insgesamt.

    Vielleicht wichtiger: multikult PvdA ist mit 9 tod. Die waren den Hauptschuldigen des Drama’s seit den Siebzigern.

    Gruende: ungewollte Wahlhilfe Erdogan. Wilders zu abwesend im Wahlkampf.

    GL doch nur 14. Sehr schlechter Tag fuer Links.

    Buma von CDA hat sehr viel Verstaendniss fuer Sorgen der PVV-Waehler.

    Es ist nicht wie erhofft, jedoch eine Katastrophe ist es auch nicht.

  547. Man kann zu jedem Zeitpunkt seines Lebens sinnvoller und weniger sinnvoll reagieren.

    => weiter Gespräche suchen, weiter für die eigene Sache werben, Aufkleber kleben, Flugblätter auslegen …

    Und selbst wenn es doch im ersten Moment erfolglos scheinen sollte, denkt daran, dass viele Entwicklungen lange Zeit brauchten und unmöglich schienen. Und, auch ein Aspekt: man kann morgens wenigstens in den Spiegel sehen, ohne sich zu schämen. Und manchmal kann Widerstand sogar Spaß machen.

    Deshalb: Weiter, weiter aktiv!

    Für die Freiheit!

  548. Bin gerade aufgewacht und finde vier Parteien auf der NL-Regierungsbank vor.. Unsere linken Quassler finden das genau so toll, wie die Übernahme Europas durch die Türken unter dem new Adolphe.
    Wie sagten doch damals nach Adjes Hinfall die Leute.?
    Ich kann das alles gar nicht verstehen und hätte niemals sowas erwartet.
    Aber er hatte es gesagt, er hatte es gesagt!
    Alle werden Musel oder wir braten alle gemeinsam in der Holle. (die gibts dann nämlich wieder) Und es sind nicht die Musels, die uns besiegt haben, es sind unsere Leute, die uns auf die Roste schieben.
    ER HAT ES GESAGT UND SOGAR IN SEINEM KAMPFBUCH GESCHRIEBEN!
    Und nun, ISAFER, oder was?

  549. Wie immer: Vergesse alle Umfragen. Nichts ist mehr Schrott wie Umfragen und ihre Macher. Was haben sie monatelang für Horrorfilme geschrieben und erzählt betr. Wilders und seine Partei. Immer lag sie an Nr. 1 oder Nr. 2 knapp , ganz knapp. Jetzt ist alles doch klar. Übrigens: Der Punkt, der Wilders und Le Pen die „ganz großen Erfolge“ kosten wird und kostet, ist die Sache mit dem EU-Austritt. Das bricht allen Parteien in allen Ländern auf Kontinental-Europa das Genick. Kein Mensch will auf dem Festland mehrheitlich einen wirklichen EU-Austritt. Reformen ja. aber keinen Austritt ala Brexit. England ist etwas anderes und das Festland auch. Schottland will sich wieder in die EU bringen. Wenn die AFD den Austritt aus der EU will,hat sie keine Chance auf eine Mehrheit.

  550. #734 Crassus Wampus (16. Mrz 2017 03:45)

    Kennt ihr einen Ort wo man auswandern kann wos kaum oder gar keine Muslime gibt?

    Mein älterer Bruder ist letztes Jahr nach Südaustralien ausgewandert. Ein echtes Paradies!

    Ist ja auch immer eine Klimafrage … und was man persönlich selbst bevorzugt. Wie wär’s mit Tasmanien? Nicht ganz so warm – dem deutschen Klima durchaus ähnlich. Die bauen da Riesling an!

    Oder der Geheimtip – St. Helena. Ziemlich sicher vor den Rechtgläubigen. Britische Mentalität, tolles Klima und landschaftlich ein Traum.

  551. Rutte verliert 20%, Wilders ist zweitstärkste Kraft und die linksgrüne Lügenpresse jubelt.

    Deutsche Spezialdemokraten sollten sich das Abschneiden der PvdA ansehen. ..

  552. #686 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:15)

    So ist das Ding für die Niederlande gelaufen. Jetzt liegt es an Frankreich. Sonst gehen dort auch die Lichter aus.

    Das ist bitterer Ernst.

    Sind die Wahlen manipuliert oder die Menschen so blöd?

    ganz einfache antwort!

  553. Es ist eine Katastrophe die sich für Europas Völker anbahnt. Nachdem sich die Össis,Holländer und wahrscheinlich auch noch die franzosen gegen einen neuen rechten Aufbruch stellen,sieht die Zukunft islamisch Grün aus für diesen Kontinent-

  554. Eben eine Analystin, dass die Stimmen für die Denk-Mohammedaner größtenteils von PvdA-Wählern kamen.

    Wie wird die Tierschutzpartei PvdD zum Denk-Schächten stehen?

  555. So habe ich mir das gedacht, gibt es einen Rückschlag, wollen wieder „alle“ auswandern!

    Kämpfen, jeder nach seinen Möglichkeiten, und nicht das Hasenpanier ergreifen!

  556. Und Trump darf auch nicht die Grenzen schließen!
    Irgendein bescheuerter Richter findet, das DISKRIMINIERE die Moslems.
    Aber das ist doch gerade der Sinn der Sache!
    Unsere Gesetze sind für uns gemacht; nicht für Musels!
    Ja wer ist denn eigentlich der President?
    Trump ? Nein, ein Provinzrichter!!!

  557. Rutte verliert 10 bis 8 Sitze, Wilders gewinnt 3 Sitze!

    Deutsche Medien titeln: Wilders verliert Wahl krachend und Rutte siegt überlegen

  558. #708 gonger (16. Mrz 2017 02:37)

    #695 Eidgenosse7 (16. Mrz 2017 02:26)

    Kennt ihr einen Ort wo man auswandern kann wos kaum oder gar keine Muslime gibt?
    ————–
    SINGAPORE !!!
    Natürlich gibt es da auch Muslime. Aber die halten die Fresse. Im Hinterzimmer kann man machen was man will.
    Wer aufmuckt…(Malaysia…)
    Tipp : Bringe viel Geld mit, am besten noch mehr Geld und beim Thema Religion : Maul halten.
    Singapore ist so groß wie Hamburg aber hat 3x so viel Einwohner und eine Hütte kriegst’e nicht. Die Hütten sind für die Einheimischen.
    ———————————————-
    In Singapur halten die sich nur zurück, weil sie noch keine Change auf Machtergreifung haben.
    Vor kurzem habe ich in der Stadt gearbeitet, die Musels bekamen in der Betriebskantine ihr eigenes Geschirr, also unverseucht!
    Wir Christen, Buddhisten, Hindus und all die anderen „fraßen aus dem gleichen Napf“.
    ….“nur eine Religion steht immer abseits“ Ghandi

  559. Ob Wilders nun mit 13 oder mit 18 Prozent NICHT regiert, ist doch faktisch belanglos.

    Es geht darum, Politik zu beeinflussen und Themen zu setzen. Und dies gelingt ihm anscheinend ja.

    Die Grünen in Deutschland haben nur einmal knapp über 10 Prozent geschafft, beeinflussen aber die ohne Zweifel das Land seit Jahren massiv.

  560. #757 Stefan Cel Mare (16. Mrz 2017 06:30)
    #734 Crassus Wampus (16. Mrz 2017 03:45)

    […] Oder der Geheimtip – St. Helena. Ziemlich sicher vor den Rechtgläubigen. Britische Mentalität, tolles Klima und landschaftlich ein Traum.
    ==============
    landschaftlich….naja….aber ein exotisches Ziel. Der Flughafen dürfte nun auch fertig sein…oder zumindest sehr bald.
    Azoren…das ist landschaftlich schön und auch nicht so weit weg…4,5 Std. Direktflug ab Düsseldorf.

  561. Glückwunsch, es geht ohnehin nur noch darum den Schmarotzer die sich am System festgesaugt haben ihre Pfründe und Pöstchen zu entziehen. 😉

  562. Österreich – Deutschlands Landtagswahlen – jetzt Niederlande – mir erzählt keiner mehr was! Wahlen werden manipuliert! Wer sich in seiner Nachbarschaft, Familie und bei Kollegen und Bekannten vorsichtig umhört und unterhält weiß definitiv, das sämtliche Wahlen derzeit von den Herrschenden manipuliert werden. Die Ergebnisse stehen nicht im Geringsten im Verhältnis zu den meinungen und DAS war schon in der DDR so. Hier wird getrickst, gefälscht und Horch und Guck in allerbester Staasikür….

    Die Bolschewisten wußten schon immer gut, wie Fälschen geht…

  563. Wer sich in seiner Nachbarschaft, Familie und bei Kollegen und Bekannten vorsichtig umhört und unterhält weiß definitiv, das sämtliche Wahlen derzeit von den Herrschenden manipuliert werden.

    Ich rechne schon seit Jahre 10% Schwund ein.

    😉

  564. Es wäre besser der Russe hätte 1945 ganz Europa erobert und der Ami wäre mit seiner Liberasten-Ideologie daheim geblieben.
    Es ist ja ganz offensichtlich dass die Osteuropäer gegen den Multi-Kulti-Irrsinn immun geblieben sind, während die amerikanisierten Westeuropäer den eigenen Untergang offenbar geradezu herbeisehnen.

  565. wenn unsere Etablierten
    jetzt jubeln:
    ist Rutte = Merkel?

    ich hab mal gelesen
    der sei = CSU,
    aber dann doch sicher
    nicht
    Bettvorleger-Seehofer-CSU, oder?

  566. Das einzig interessante bei diesen Wahlshows, sind die Machtverteilungskämpfe innerhalb des Systems, die danach stattfinden. Das PVV überhaupt Macht/Einfluss hinzugewinnen/halten konnte ist ein absolutes Wunder das wird viele Leute sehr, sehr wütend machen.

  567. Meiner Meinung nach haben in Holland wie auch in Deutschland die Medien mit ihrem einseitigem Demokratieverständnis ganze Arbeit geleistet.

    Meine letzte Hoffnung ist Frankreich und dass diese unsinnige EU auseinander bricht.

  568. Nochmal die Koalitionsfrage: wie es aussieht braucht Rutte neben der CDA (wie bisher) nun mindestens eine weitere Fraktion, und das sind – außer der PVV von Geert Wilders – nun einmal alles Linke, vielleicht bis auf die eine kleine Christenpartei.

  569. Ist halt leider do so dass viele Menschen das Maul weit aufreißen und dann doch den Schwanz einklemmen wenn es an der Zeit ist Flagge zu zeigen. Höhre ich in meinem Freundes-Bekanntenkreis ebenso. Maulen über Merkel und Schulz rum “ es kann so nicht weitergehen“ aberwennman siefragt ob sie dannausdieser Konsequenz heraus die AFD machen sie alle einen Rückzieher.

  570. Korrektur – soory

    aber wenn man sie fragt ob sie dann aus dieser Konsequenz heraus die AFD wählen werden machen sie alle einen Rückzieher.

  571. könnte uns ein Niederländer
    erklären,
    welche der (kleinen) Parteien
    welches Prorgramm vertritt,
    nur so, dass man sieht,
    wer zusammenpasst.

  572. Unsere Systemfernsehsender jubilieren auf allen Kanälen über den „Wahlsieg“ Ruttes.Da aber gestern mittag Reporter schon über den Verlust der PVV sprachen ist anzunehmen,daß bei diesen Wahlen auch wieder manipuliert wurde.

  573. In den Gez Gehirnmedien gemeinsamer Gruppenorgasmus,weil Geert Wilders nur 13 Prozent bekommen hat.
    Holland braucht also noch mehr Marrokaner und andere Bereicherer.
    Hup Holland!!!

  574. Meiner Meinung nach haben in Holland wie auch in Deutschland die Medien mit ihrem einseitigem Demokratieverständnis ganze Arbeit geleistet.

    Die Menschen wählen halt nicht mehr aus Überzeugung oder Idealen (Demokratie, Freiheit, Gleichheit…), die Zukunft der eigenen Kinder ist denen auch vollkommen egal. Nein, es geht um Geld und Besitz und wie man diese Dinge am skrupellosesten und schnellsten vermehrt oder schlicht um Besitzstandwahrung, also hauptsächlich niedere Beweggründe.

  575. Wer hätte das gedacht? Erdogan als Wahlhelfer für Rutte…

    Wilders hat sich achtbar geschlagen angesichts der Feindseligkeit, der ihm von den Herrschenden und den Medien entgegen schlug. Dafür meine Gratulation.

    Wäre Rutte vor Erdogan eingeknickt, hätte Wilders das Rennen gemacht. Das Volk lässt sich leicht manuipulieren, goutiert aber am Ende Mut, Prinzipienfestigkeit und Widerstand gegen islamische Verleumder.
    Das läuft bei uns ja inzwischen ähnlich – die wahlkämpfenden Gestalten profilieren sich gegen Erdogan (Kramp-Karrenbauer, DeMaiziere etc. )

    Das wird der AfD Stimmen kosten. Ebenso wie Wilders.

    Fakt bleibt aber, ohne AfD und Wilders würden weder Rutte noch Kramp-Karrenbauer oder deMaiziere sich gegen Erdogan und die muslimische Überfremdung vernehmen lassen. Die patriotischen Parteien bestimmen die Themen und treiben die anderen Parteien vor sich her.
    Leider zuweilen auf eigene Kosten, weil das Wahlvolk das nicht durchschaut.

  576. Solange EU/Euro-Zerstörung im Wahlkampf-Fokus steht, werden weder AfD, noch FN oder PVV gewinnen können. Diese Themen sind nun einmal angstbesetzt und nicht nur zu Unrecht. Ein rascher Ausstieg Deutschlands etwa aus dem Euro-Raum und die damit verbundene enorme Aufwertung einer DM 2.0 würde vielen kleinen und mittelständischen exportabhängigen Unternehmen (= immobil) den Garaus machen. Die Großen ziehen einfach ins nächste Euroland, überhaupt kein Problem für die. Natürlich gehen dann ein paar tausend Arbeitsplätze in D verloren. Wer jetzt argumentiert, Deutschland sei auch schon zu DM-Zeiten Exportweltmeister gewesen, steckt fest in einer Zeit, als Chinesen den Unterschied zwischen Spaten und Smartphone noch nicht kannten. Diese Zeiten sind perdu. Also: Konzentration auf die wirkliche Bedrohung (irrsinnige „Flüchtlingspolitik“), vernünftige Familienpolitik, Bildung, Abschaffung des Gender-Schwachsinns, Abschaffung der Frauenquote (Leistung zählt und sonst gar nichts). Finger weg von „Nazizeit“, Euro, EU.

  577. In erster Linie war das eine klare Absage an die bisherige Regierungskoalition, die fast die Hälfte Ihrer Sitze verliert.

  578. #785 Ritterorden „Es wäre besser der Russe hätte 1945 ganz Europa erobert und der Ami wäre mit seiner Liberasten-Ideologie daheim geblieben. Es ist ja ganz offensichtlich dass die Osteuropäer gegen den Multi-Kulti-Irrsinn immun geblieben sind, während die amerikanisierten Westeuropäer den eigenen Untergang offenbar geradezu herbeisehnen.“

    1. Halt! die Bewohner der ehemaligen DDR denken eher wie die Osteuropäer und wägen inzwischen ganz genau ab was besser ist „Reisefreiheit mit Banane inklusive Linksterror plus Moslemisierung“ oder Freiheit a la Ungarn und co.

    2. die alte Zonengrenze ist immer noch da und dürfte als neuer „antifaschistischer Schutzwall“ die innerdeutsche Sollbruchstelle werden falls der Westen nicht endlich erwacht

    3. wer sagt denn das der Russe uns nicht nochmal befreien wird? sicher nicht aus Liebe zum Deutschen, sondern um sich selbst gegen den moslemischen Barbareneinfall aus westlicher Richtung zu schützen und nicht vergessen in ähnlicher Lage stecken auch die fast 40 Millionen katholischen Polen!!

  579. #789 Korrektur: bisher Koalition mit PvdA, den Sozialdemokraten, die ganz abgerutscht sind. Werden wohl durch – mindestens eine – andere Linkspartei ersetzt.

  580. Ich habe es gestern Abend schon geschrieben: Ich bin verwundert, daß sich das ganze mediale und politische Etablissement in Deutschland über den Wahlausgang freut. Erstens hat Rutte 1/4 der Stimmen verloren, zweitens sind die Sozialdemokraten in die Bedeutungslosigkeit verschwunden und drittens ist Wilders immerhin zweitstärkste Kraft in den Niederlanden. Das sich heute von Spiegel Online über Martin Schulz (!) bis hin zur Bild Zeitung alle über einen angeblichen Sieg eines Konservativ-Liberalen freut (der glasklare CSU Positionen hat!), das ist schon lachhaft. Nun gut, das Etablissement ist mittlerweile wohl einfach nur froh, das ihnen der Selbstbedienungsladen Brüssel nicht komplett um die Ohren fliegt.

  581. Unbegreiflich, dass sich hier einige mit dem Auswanderungsgedanken tragen … „sollte es hier unerträglich werden“.

    Was meint ihr wie beliebt ihr im Ausland sein werdet, wenn ihr dort in Massen aufschlagt. Oder wie es euch wohl bei dem kleinsten Politikwechsel dort gehen wird. Ihr werdet immer das schwächste Glied darstellen.

    Sich die Heimat zu erhalten ist alternativlos.

  582. Die Alternative einer Auswanderung fest im Auge behalten

    Das Prinzip ist überall gleich (Gier, Neid, Verunsicherung, Angst, Lügen)…Mutterland ist im übrigen die USA.

    😉

  583. Die democratie ist zu grabe getragen mit Landverater Rutte.Alles abgekartes spiel nur das kan man raus stellen jets.Rutte hat schon selbe gesagt die Turkij crisis hat geholfen.Das mus man sich mal vorstellen wie blod die leute sind, sie verdienen nicht anders jets.Jets kan Rutte zusammen mit dictator Merkel weiter machen um Europa zu snel moglich zu islamitisieren.Ich wandere aus weg aus Europa.

  584. Da sieht man, das unsere Politdeppen zu blöd sind zum denken. Die Wahl wurde eindeutig durch Erdowahn gelengt. Hätte der keinen Streit gemacht und Rutte nicht die Gelegenheit gehabt, so darauf zu reagieren hätte Wilders weit mehr Stimmen bekommen. So wird es auch bei den anderen Wahlen sein. Es kommt darauf an was vorab passiert und wie reagiert wird. Wir sind doch alle nicht Herr im Hause Europa.

  585. #801 Poli Tick (16. Mrz 2017 07:34)
    Unbegreiflich, dass sich hier einige mit dem Auswanderungsgedanken tragen … “sollte es hier unerträglich werden”.

    Sich die Heimat zu erhalten ist alternativlos.
    —————————————————-

    Ungeteilte Zustimmung: das ist wirklich etwas, was alternativlos ist. Klar, wenn man an Leib und Leben bedroht ist, kann Auswandern die letzte Chance sein. Nur gibt man dann seine Familie, seine Feunde, seine Heimat auf – soweit dürfen wir es nicht kommen lassen.
    Erdogan zeigt, wie ein gedemütigtes Volk reagiert, wenn eine Führungspersönlichkeit kommt, die ihm Mut macht, die seine Nationalität in den Vordergrund stellt. Ich mag den Erdogan nicht, aber nur, weil er nicht für Deutschland kämpft. Warum sollte er auch…
    Wir aber könnten gut und gerne auch mal eine Regierung brauchen, die sich rückhaltlos für unsere Interessen einsetzt.

    Ich will mein Land zurück.

  586. Und wie die gerade im MoMa gegen Wilders rumätzen!Herrlich.Und noch nicht ein einziges mal das Ehrenprädikat Rrrräääächtspopulist vergessen.Stramme Leistung,Leute!Richtig niedlich,diese Volkserziehungsversuche.Interviewt wurden auch nur Wähler von Rutte.So als ob die stellvertretend für alle wären.Fragt sich nur,wie Wilders’s PVV dann zweitstärkste Kraft werden konnte?Rutte hat seinen Wahlsieg nämlich nur einer rrrräääächtspopulistischen Entscheidung zu verdanken.Die ohne einen Wilders so nie getroffen worden wäre.Wenn Rutte etwas Anstand besitzt sollte er sich bei Onkel Erdolf bedanken.

  587. WESHALB GLAUBEN DIE POLITVERBRECHER DER EU UND
    IHRE WILLIGEN HELFER,DER KELCH IST GERADE NOCHMAL
    AN IHNEN VORBEI GEGANGEN? NIX DA LUMPENGESINDEL,
    DER TAG DER WAHRHEIT UND ABRECHNUNG IST GANZ NAH!

    Der Angstschweiss des Politabschaums war so klar
    und eindeutig zu riechen, dass sie jetzt schon zur
    Verantwortung gezogen werden, und das ausgelöst von einer 1 Mann Partei!

    Das gleiche Gewimmer wird auch bei der France Wahl
    einetzen, was für ein jämmerliches Schauspiel

    Alle Profiteure der Hoch/Volks/ Landesverräter
    werden in absehbarer Zeit sowieso zur Verantwortung
    gezogen, das wissen die Politlunken ganz genau, falls der Geert Wilders gestern hoch gewonnen hätte, da wären aber viele Koffer gepackt worden

    AUFGESCHOBEN IST NICHT AUFGEHOBEN!

  588. Angeblich freuen sich die etablierten Parteien über den Wahlausgang in Holland, dabei hat Wilders tatsächlich hinzugewonnen, Rutte hat verloren und die Sozialdemokraten sind in die Bedeutungslosigkeit abgerutscht. Wenn man das Wahlergebnis nur im Hinblick darauf interpretiert, dass die Holländer in der EU bleiben, dann ist das eine außerordentlich verkürzte Sichtweise. Fakt dürfte allerdings sein, dass das Regieren in Holland künftig ziemlich schwierig werden wird, da es dort eine 5%-Hürde nicht gibt und deshalb viele kleine Parteien eingebunden werden müssen. Das Ergebnis Wilders aber zeigt, dass auch in Holland die Angst umgeht. Sollte die AfD in Deutschland über 13% der Stimmen einfangen, wäre sie vermutlich sehr glücklich…

  589. In Deutschland ist es schlimmer als in der Adenauerära („Keine Experimente-Adenauer.“). Schlimmer, weil immer behauptet wird, man habe sich weiterentwickelt.

    Es wird bei uns genauso kommen wie in Holland. Ein Freund hat es mir bereits vor Monaten prophezeit.

    Mit dem Islam ist es wie mit dem Nationalsozialismus. Man vertraut auf die positiven Vertreter und deren Worte. Keiner kann oder will sich vorstellen, daß das ernst gemeint ist, was im Koran steht … Selbständiges Denken oder eigenes Prüfen ist Mangelware.

    Was damals die nationalkonservativen Kräfte waren, sind heute die Linken und die Moslems, bei denen weggeguckt und kleingeredet wird. Damals war es das Handeln der Nazis, das in der Weimarer Republik geduldet wurde, weil man vor dem Kommunismus große Angst hatte. Heute wird das Verhalten der Linken geduldet, weil allen Angst gemacht wurde vor den Rechten, die angeblich Deutschlands Untergang sind. Es ist alles wie damals, nur sind die Vorzeichen andere. Wie damals läßt die Justiz die richtigen Täter mit Bagatell-Strafen davonkommen, während die ganze Härte des Gesetzes gegen die angewandt wird, die politisch auf der falschen Seite stehen.

    Laßt uns die letzten Jahre unserer Weimarer Republik genießen. Informieren und Aufklären tun wir weiterhin, keine Frage.

  590. Die eigentlichen Gewinner sind doch leider die Grünen (D66+4%, GL +6,6%). Das muss doch zu denken geben!
    Und: Wenn Türkenpartei und Tierpartei auf 8 Sitze kommen (nach erster Prognose um 21 Uhr – haben zum Glück stand jetzt nur 4 Sitze erhalten), dann kann ich nur sagen: Gute nacht Europa! ich bin dann mal weg. Die restlichen Scherben vom Radio zusammenkehren und danach: Kofferpacken!
    *Heul*

  591. #809 Rosenkreuzer (16. Mrz 2017 07:50)
    Korrektur:
    … haben zum Glück Stand jetzt …

  592. Der Wähler soll lernen, dass die Nationalsozialisten eine LINKE Bewegung waren und sind.
    Die heutigen Rechten sind ohne Schuld , damals wie heute!
    Wenn der Wähler das einmal begriffen hat, wird die gesammelte Macht des Volkes all diesen gegenwärtigen Spuk beenden: video

    die sowjet story auf youtube

  593. Tja, das könnte die Blaupause sein. Schnell einen Konflikt inszenieren, wo man sich schön staatsmännisch gibt und schon kommen die Wähler in Scharen zurück. In kritischen Zeiten wollen die Leute keine Experimente und greifen lieber zum Altbekannten.
    Der Konflikt mit der Türkei hat Wilders definitiv Stimmen gekostet.

  594. #782 und Andere

    ..Nein, da wird nichts manipuliert. Das ist ein frommer Wunsch. Es IST so, wie es ist. Und es IST so, dass vornehmlich die weisse Jugend Europas im Wahlalter die Multikultiparteien wählt.
    Die Einwanderungsidiotie ist keine von irgendweöchen dubiosen Kräften gesteuerte Sache, es sind die „noemalen“ Deustchen,Holländer und anderen WESTEUROPÄER selbst, di die Einwanderung von gewalttätigen dummen Muslimen TATSÄCHLICH ls Bereicherung empfinden.

    Das nicht sehen und wahrnehmen zu wollen, wäre Realitätsverweigerung.

  595. #782 susiquattro (16. Mrz 2017 07:00)

    „Wahlen“ und auch diese Farce von Demokratie – in der die Elite/das Establishment bestimmt, wen der Pöbel wählen darf – sind nur weitere Werkzeuge zur Manipulation der Superreichen, der Geldelite, der Finanzmafia.

    Die müssen daher gar nicht groß gefälscht werden.
    Und auch der Pöbel ist so stark manipuliert durch die Medien (=weiteres Werkzeug), dass vorher (+/-) klar ist, welches Ergebnis diese Schmierenkomödie hat.
    Ein bisschen Wilders, LePen, AfD stört die Eliten nicht. Im Gegenteil, auch sie werden benutzt. Divida et impera, alte Bauernregel.

    Gefährlich sind nur jene, die eine Abkopplung von den USA und eine Rückbesinnung auf europäische Beziehungen zu Russland (=Hauptfeind der Eliten) suchen. Die werden kleingehalten, wenn sie nicht umgedreht werden können.

    Interessant in diesem Zusammenhang ist auch der Standpunkt der AfD zu Russland. Und die Streitereien…

  596. @poli tick, es bringt doch nichts sich die Lage schön zu reden. Fakt ist das in D alt werden eine Qual sein wird. Allein der Gedanke sich von muslimen pflegen zu lassen ist furchtbar. Lieber würde ich den Freitod bevorzugen.Um das auszuschließen bin ich bereits ausgewandert. Osteueropa und die USA sind Top auswanderziele, wo man in ruhe sein Leben leben kann. WestEUROPA ist ein sterbender Kontinet,und die Menschen wollen es leider so.

  597. Mein Glückwunsch an Geert Wilders für den relativ guten Erfolg. Nicht aufgeben, vieles kann sich in diesen Zeiten schnell verändern. Die Migrantengewalt wird stark zunehmen und die „Qualität“ der Gewalt wird sich verändern. Wir glauben, tägliche Vergewaltigungen und ein etliche Halsabschneider wären schon das Schlimmste, aber da wird noch viel mehr kommen. Daher kann es sein, dass sich in der politischen Landschaft etwas verändert, vielleicht hier und da ein Rücktritt oder vielleicht sogar eine Neuwahl? Man weiß es nicht.

  598. Die wirklich wichtigen Entscheidungen finden auf einer ganz anderen Ebene statt, bei der persönlichen Lebensgestaltung zum Beispiel. Das hat dermaßen weitreichende Auswirkungen das die Linke/linke Sozialisten einen dafür abgrundtief hassen werden.

  599. #809 Rosenkreuzer

    Das die Grünen stark sind, verwundert nicht. In Amsterdam (der Hauptstadt des holländischen Gutmenschentums) sind sie sogar stärkste Kraft. Mich wundert eher, das die Grünen im radikalliberalen Holland erst jetzt auf die politische Bühne erscheinen. Liegt wohl auch an ihrem exotischen Spitzenkandidaten, der vor allem bei den Mädels sehr gut ankam.

  600. Er hat so viel Stimmen wie bei uns die AFD!

    Die Bevölkerung ist noch nicht so weit wie in Amerika! Sie müssen erst durch persönlichen Schaden lernen! Es dauert noch etwas!

  601. Trauriges Volk…

    Die Niederländer wollen anscheinend dass ihre Söhne getötet werden und Ihre Töchter Kuffarnutten werden.

  602. Die Wahlbestechung von CDU (Renten) und SPD (Arbeitnehmer) sollte die AfD frech kopieren, wenn sie ein Bein an Deck bekommen will.

    Man muß dem Affen (Wähler) Zucker geben. Das ist er so gewohnt. Der Wähler ist primitiv, lebt nur im Moment und ist auf seinen eigenen Vorteil bedacht. Eine Politik, welche sich an die paar die denken können, hat bereits verloren, wenn sie keine Wahlversprechungen macht.

    Deshalb:
    – Umbau der GEZ auf Steuerfinanzierung
    – Schaffung einer einzigen gesetzlichen Krankenversicherung/-Versorung mit Beitragssenkung und Wegfall des Versicherungscharakters, sodaß auf das gesamte Einkommen „Krankenversicherung“ gezahlt werden muß. Auch hier Umbau auf Steuerfinanzierung.
    – Stop der PKW-Maut
    – Wegfall der KFZ-Steuer, durch Erhöhung des Spritpreises
    usw.

    Wer zu doof ist, eine kluge Politik zu machen und nicht in der Lage ist, an die niederen Instinkte (Geldbeutel) der Wähler zu appellieren, dem wird nichts gelingen.

  603. Wilders 2 e partei, nicht slecht.
    Aber was mich sehr grosse sorgen bereitet
    ist das die islamische fasschisten erdoganpartei „denk“‚ 3 sitze bekommen hat und in Den Haag und rotterdam sogar an die sozial demokraten vorbei.

    Aber das wirdt hier in den Niederlande fast tot geschwiegen.

  604. Der Name des videos – die sowjet story – ist unglücklich gewählt.
    Erklärt wird die Austauschbarkeit der sowjet-Ideologie mit der LINKEN Nationalsozialisten-Ideologie und der Unterwerfungs-Ideologie des Islam.
    Sich Zeit nehmen und das video mehrmals ansehen und gut zuhören, das vertieft das Verständnis der Sache.

    studieren kommt von lat.studere = sich beschäftigen mit…
    und sowjet heißt nichts anderes als RAT !
    Genau der regiert uns heute in Brüssel!!!

    Europa ist eine RÄTE-REPÜBLIK!

  605. #779 ulex2014 (16. Mrz 2017 06:55)

    Ob Wilders nun mit 13 oder mit 18 Prozent NICHT regiert, ist doch faktisch belanglos.

    Es geht darum, Politik zu beeinflussen und Themen zu setzen. Und dies gelingt ihm anscheinend ja.

    Die Grünen in Deutschland haben nur einmal knapp über 10 Prozent geschafft, beeinflussen aber die ohne Zweifel das Land seit Jahren massiv.
    t

    Das allerdings gibt leichten Grund zur Hoffnung. Guter Ansatz!

  606. Ein sehr guter Kommentar zur Wahl:

    Wie bekloppt sind deutsche Kommentatoren der Wahlen in Holland eigentlich? Da verliert die eine Regierungspartei von 40 auf 31 Sitze im Parlament und die andere von 35 auf 9 – und nun tönt man allenthalben vom Sieg. Gabriel, freut sich wie ein Honigkuchenpferd und weiß wohl nicht, dass es die Sozialdemokraten sind, die von 35 auf 9 Sitze eingebrochen sind. Dass Rutte nur wegen seiner anti-türkischen Politik nicht noch höher verloren hat, verkauft man als Sieg für Europa. Bei soviel Blödheit und Realitätsverweigerung wundert einen auch der Kommentar von Herrn Schulz nicht, der in Wilders einen Hetzer ausmacht, den Faschisten Erdogan aber gar nicht schnell genug heim in die EU holen kann.

  607. Lasst uns nun schauen, wann Holland die türkische Kopftuchministerin einlädt und sich bei ihr entschuldigt und sie mit Geschenken überhäuft.

  608. Die Systemmedien verkaufen es natürlich als Sieg. Ein LÜGEL vom SPIEGEL sogar als „Sieg der Vernunft“:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/niederlande-wahl-der-erdogan-faktor-bei-ruttes-sieg-a-1138969.html

    Doch es ist weder ein Sieg für das etablierte Kartell, wenn ihr Gegner solchen Zuspruch bekommt, noch ist es vernünftig, dass man die Schluderbande offenbar einfach weiterwursten lassen möchte.
    Dieses Licht wird den heutigen Wählern leider erst in einigen Jahren aufgehen.
    Sie sind noch zu satt.

  609. Zunächst war ich geschockt über das Ergebnis. Dann aber drei Beobachtungen:

    1. Wilders hat dazugewonnen, auch Rutte, der als „rechtsliberal“ gilt. Im linken Lager hat die Sozialdemokratie ein Debakel erlebt, aber Linksliberale und Grünlinke konnten zugewinnen. Also im Ganzen eher eine Stärkunh des rechten / liberalen / konservativen Lagers.

    2. Die alten Mechanismen greifen immer noch, Rutte hat den Eskapismus-Trick angewandt: Wenn dir die Leute weglaufen, sorge für einen Konflikt mit einem äußeren Gegner und sie scharen sich hinter dir. Rutte spielte die Rolle des entschlossenen, besonnenen Staatschefs, hat die sich bietende Chance dazu dankbar ergriffen.

    3. Mit dem anvisierten Ausstieg aus der EU hat Wilders dagegen wohl viele Wähler verschreckt, das schien zu weit gehend, die Leute sind noch nicht so weit, wollen eher Reformen als Nexit.

    Besonders aus 2. und 3. muss die AfD lernen. Verloren ist die Sache jedenfalls keineswegs. Die Mechanismen verstehen und ihre Anwendung beherrschen, so muss es weitergehen. Revolution kann keiner erwarten heutzutage, eher langsame Weiterentwicklung in unserem Sinne.

  610. Die Landtagswahlen in Schleswig-Holstein finden im Mai statt, und ich muss leider sagen, dass die AfD viel zu wenig auf sich aufmerksam machen in der Öffentlichkeit. Ich seh nie Stände oder Veranstaltungen von Ihnen. Vermutlich haben sie Angst vor tätlichen Angriffen.

  611. Man kann das Wahlergebnis jetzt drehen und wenden wie man will, es ist halt einfach Scheiße! Die Macht der Medien ist einfach zu groß! Und so wirds dann wohl auch bei der Bundestagswahl laufen: Afd um die 10% oder so. Gut, vielleicht sogar um 13, 14% (wenn`s gut läuft!) Aber was bringt`s. Dann dürfen sie im Parlament halt mal `ne Rede halten wobei sie dann von den „Etablierten“ beschimpft u./o. ausgelacht werden usw. usw.. Ein schier endloser Prozess. Und die Zeit läuft uns davon! Schätze auch in Frankreich wird Marine Le Pen knapp verlieren. Man kann zuviel kriegen!!!

  612. #501 BlogJohste (15. Mrz 2017 23:33)

    Und es ist erst der Anfang von:

    NWO vs. Alte Weltordnung

    Ich fürchte, es ist nicht der Anfang, sondern die Endphase.

    Der Anfang war lange vor unser aller Geburt, lange vor der Geburt von Merkel und Erdogan, lange vor der Geburt von Soros und lange vor der Geburt von seinen Urgroßeltern.

    Die erste (mir bekannte) Erwähnung des Begriffs NWO war in den 1940er Jahren, das war aber ganz klar auch nicht der Anfang der Entwicklung, sondern lediglich der Anfang der Verwendung des Begriffs NWO dafür.

    Konservative sind Menschen, die immer die Stufe x der Entwicklung bewahren (konservieren) wollen und die Stufe x+1 für falsch halten. Eine Weile. Dann übernehmen sie die Stufe x+1 als zu Bewahrendes, empfinden (natürlich vorübergehend) die Stufe x+2 als linken Unsinn, und bekämpfen mit Zähnen und Klauen alle, die Stufe x und Älteres immer noch richtig finden.

    Da ensteht natürlich leicht der Eindruck, vor ein paar Jahren wäre alles noch in Ordnung gewesen. Aber das ist die Betrachtungsweise einer Eintagsfliege.

  613. Österreich hat verloren, Holland hat verloren und Frankreich wird mit Sicherheit die letzte Chance auch nicht nutzen. Die Zentralisierung Europas wird voranschreiten, genau so wie die Neutralisierung der Europäischen Kultur.
    Es ist offiziell: Die Völker Europas müssen durch die Hölle!

  614. #806 Andreas Werner (16. Mrz 2017 07:44)

    Unbegreiflich, dass sich hier einige mit dem Auswanderungsgedanken tragen … “sollte es hier unerträglich werden…
    …Sich die Heimat zu erhalten ist alternativlos.

    Klar, wenn man an Leib und Leben bedroht ist, kann Auswandern die letzte Chance sein.

    Ich habe die Beschimpfung auf unsere Landsleute, die auswandern, so satt. Und ich kann das Wort alternativlos nicht mehr hören. Auch so eine deutsche Idiotenerfindung. Ja, auch ich bleibe hier, bis zum letzten Atemzug. Aber der Heimatbegriff hat sich vorläufig seit gestern auf meine Freunde und meine Familie reduziert.
    Die Dummheit der Menschen ist grenzenlos. Basta. Um auf obiges zurückzukommen. Allein die Tatsache, dass man in diesem Land mit zwei Normalverdienern nicht mehr über die Runden kommt, ist schon eine Bedrohung und Demütigung höchsten Ausmaßes und dann noch die absehbare weiter zunehmende Islamisierung. Was sollen den Eltern tun. Zuschauen, bis ihre Kinder getötet, vergewaltigt oder im besten Falle zusammengeschlagen werden?

    Ich habe die Wahl gestern für mich als persönliche Entscheidungshilfe genommen, inwieweit ich mich weiter engagiere und meine wertvolle Lebenszeit für meine intelligenten Volksgenossen aufopfere. Da haben sich jetzt Schwerpunkte verschoben.

    Meine Zeit des Einsatzes werden kommen!
    In der Tat, es muss noch viel schlimmer kommen, das sich auch nur ein Jota bewegt.

    Ein Patriot.

  615. #803 Zinnsoldaten (16. Mrz 2017 07:40)

    Die Alternative einer Auswanderung fest im Auge behalten

    Das Prinzip ist überall gleich (Gier, Neid, Verunsicherung, Angst, Lügen)…Mutterland ist im übrigen die USA.
    ———————
    Wenn Trump kein Schmatzer ist und das umsetzt was er sagt, dann wird die USA in 4-5 Jahren wie Phönix aus der Asche steigen. Ohne Ordnung und Disziplin geht halt nichts auch wenn bei uns die Linken und alle anderen Parteien auf den Kopf stellen. Ist die Keimzelle Familie zerstört,Schulen stark im Abbau, der Mob auf der Straße holt immer mehr seinen Lauf, kann man das durchaus Anarchie nennen. Unsere Etablierenten in West Europa laufen rum als hätten sie ein Brett vor dem Kopf und reden alles schön. Wichtig politisch korrekt.

  616. #834 MontanaMountainMan (16. Mrz 2017 08:38)

    Österreich hat verloren, Holland hat verloren und Frankreich wird mit Sicherheit die letzte Chance auch nicht nutzen. Die Zentralisierung Europas wird voranschreiten, genau so wie die Neutralisierung der Europäischen Kultur.
    Es ist offiziell: Die Völker Europas müssen durch die Hölle!
    —————–
    und Österreich hat die fehlenden 2,5% nur wegen Trump verloren. Sieht man wie Menschen sich leicht manipulieren lassen. Gerade bei der Österreichwahl war Trump in aller Munde, er wird die Welt zerstören uns solch Bullshit in den Medien.

  617. #779 ulex2014 (16. Mrz 2017 06:55)

    Die Grünen in Deutschland haben nur einmal knapp über 10 Prozent geschafft, beeinflussen aber die ohne Zweifel das Land seit Jahren massiv.
    —–

    Weil die Grünen von den Medien unterstützt werden. Unter Journalisten sind die Grünen? mit Abstand beliebteste Partei. Auf Wilders Partei ist das nicht übertragbar.

  618. Was ist eigentlich geschehen, dass es die Sozialdemokraten so zerlegt hat. Dort muss doch was vorgefallen sein. Die waren mit Rutte in der regierung. Rutte verlor zwar auch, aber die Roten wurden regelrecht zerlegt und das flächendeckend in jedem Bezirk.

    Weiss jemand Näheres? Bei so einer Abstafung ist eindeutig schon Hass im Spiel.

  619. Durch Wahlen ändert sich eh nichts und für was anderes ist die Zeit noch nicht reif. Aber der Zusammenbruch wird kommen, da bin ich mir sehr sicher. Friedlich geht die Sache auf keinen Fall aus. Auch dabei bleibe ich.

  620. Herrlich, die Partei für die Tiere hat fast die PdvA (SPD) überholt, die Partei brauchen wir hier auch bei uns!! Dann isses aus mit Hornochse Chulz & Konsorten 🙂

  621. @sauer11mann Ich denke es wirt :
    VVD (liberalen)
    CDA (cdu/csu)
    d’66(liberalen)
    C.U (Christen union)

    Da wirt es keine grosse problemen geben.

  622. #841 Zwiedenk (16. Mrz 2017 09:12)

    „Durch Wahlen ändert sich eh nichts und für was anderes ist die Zeit noch nicht reif. Aber der Zusammenbruch wird kommen, da bin ich mir sehr sicher. Friedlich geht die Sache auf keinen Fall aus. Auch dabei bleibe ich.“

    Oha, auch kein Realitätsverweigerer? Gratuliere!

    Nebenbei bemerkt: Ich warte sehnsüchtig auf den totalen Zusammenbruch und kann es kaum erwarten dann auf die kindlichen Gemütsverfassungen der Demokratiegläubigen herabzusehen.

    Das wird mein ganz persönlicher Reichsparteitag!

  623. #843 Piet Paaltjes (16. Mrz 2017 09:40)

    @sauer11mann Ich denke es wirt :
    VVD (liberalen)
    CDA (cdu/csu)
    d’66(liberalen)
    C.U (Christen union)

    Da wirt es keine grosse problemen geben.

    Vielmehr

    VVD (liberalen)
    CDA (cdu/csu)
    d’66(liberalen)
    C.U (Christen union)
    IS (Kopfabschneider)

  624. #827 RechtsGut (16. Mrz 2017 08:15)
    Ein sehr guter Kommentar zur Wahl:

    Sehe ich auch so. Die suchen verzweifelt nach angebliche Bestätigungen, die es nicht gibt.

  625. #832 fritze9 (16. Mrz 2017 08:29)

    Man kann das Wahlergebnis jetzt drehen und wenden wie man will, es ist halt einfach Scheiße! Die Macht der Medien ist einfach zu groß! Und so wirds dann wohl auch bei der Bundestagswahl laufen: Afd um die 10% oder so. Gut, vielleicht sogar um 13, 14% (wenn`s gut läuft!) Aber was bringt`s. Dann dürfen sie im Parlament halt mal `ne Rede halten wobei sie dann von den “Etablierten” beschimpft u./o. ausgelacht werden usw. usw.. Ein schier endloser Prozess. Und die Zeit läuft uns davon! Schätze auch in Frankreich wird Marine Le Pen knapp verlieren. Man kann zuviel kriegen!!!

    Genau meine Meinung. Es wird sich in Deutschland (erstmal) nichts entscheidend ändern.Es muss erst alles noch viel, viel schlimmer werden damit auch der grösste Trottel begreift was hier los ist.

    Aber – bis der Deutsche was merkt – ist es zu spät.

  626. @421

    „Wilders Ein-Mann-Partei ist schon seltsam und er selbst sehr exzentrisch und ziemlich extrem in seinen Äußerungen.“

    Das kommt Ihnen nur „exzentrisch“ vor, nachdem uns hier jahrzehntelang das Koordinatensystem extrem nach links verschoben wurde.
    Wenn Wilders nachvollziehbaren Forderungen „exzentrisch“ sind, dann wissen wir, dass hier einiges extrem faul ist!
    Gut, dass wir uns diese Exzentrik heute noch leisten dürfen, denn Papierbrust Maas ist ja schon dabei andere Meinungen juristisch verbieten zu lassen.

  627. Man kann nur immer wieder gebetsmühlenartig
    auf die toleranzbesoffene ganz bunte Geschichte des Libanons verweisen um glasklar zu erkennen, was Gesellschaten blühen wird, die sich so verhalten. Nur ist es fatal, wenn die ganz kunterbunten friedliebenden betreichernden Eingewickelten erst das sagen haben. Die kann man nicht mehr abwählen….und zwischendurch gibt es diverse Eroberungskriege neu deutsch Bürgerkriege genannt, die so den einstigen Wohlstand eines Landes zurückbombem wie zu Mohmammeds Zeiten.
    Bleibt als letztes Fünckchen Hoffnung nur die Proportionalität, dass der westliche Wohlstand schneller fallen muss als die voranschreitende Islamisiserung. Ansonsten Ende im Gelände…

  628. Rutte Wählerschaft und viele Wähler der weiteren Nicht- oder Anti-PVV Parteien halten sich für echte Anti-Fa.

    Nun: Das Gegenteil ist der Fall. Wer für einen der faschistischesten Kulte der Weltgeschichte (Kritikverbot, Deutungsverengungshoheiten, „mundtot“ machen im wortwörtliche Sinne beim Ausscherversuch aus dem Gesamtkontext der Sunna usw..) eintritt – auch in dem ein Schlingel-schlangelkurs gefahren wird OHNE VOLLKOMMEN KLARE ABGRENZUNG – steht auf der negativen, auf der dunklen Seite der Weltgeschichte und tummelt sich mit und für echten Faschismus.

    Nur solche Idioten begreifen auch nicht, wenn Erdogan die MOL – die maximale Offensivlüge hochfährt und er den Erzfaschist Deutsche und Holländer des Faschismus bezichtigt, weil viele hier und dort seine faschistoiden Parteigenossen mit ihren Reden nicht noch mehr verführen lassen wollen.

  629. #849 Topflappen (16. Mrz 2017 13:33)

    Es gibt noch Alternativen, die einesteils zur Komplettauflösung des Islams europaweit führen und anderteils, solche die dennoch kleben bleiben wollen am Islam zur Abreise „zwingen“ kann…..

    Die pazifistischeste Variante derzeit, doch die interessiert kaum wen, auch deswegen, weil viele denken, dass so die chauvinsitschen Imperialisten unter dem Islam gar nicht losgeworden werden können.

    Nun – genau das sehe ich als Irrtum. Dies auch deswegen, weil die „Freigefallenen“ aus dem Islam auch genau dafür herangezogen werden müssen: Die Abschiebung der Klebenbleiber. Einen bessseren Beweis für ihre Abkehr vom Islam können diese Abgeschworenen gar nicht erbringen.

    Es würde die Feuertaufe für ihren Wandel bringen.

  630. Nachdem ich mich schon sehr lang bei PI querinformiere über Nachrichten, die wohl bewusst verschwiegen werden, musste ich mich heute unbedingt anmelden um meinen Unmut über die Berichterstattung in den öffentlich-rechtlichen Medien kundzutun.

    Die Wahlen in Holland, Frankreich, BRD werden von den Medien hochstilisiert zu einer Grundsatzfrage wohin Europa steuert. Nun, das ist nicht von der Hand zu weisen, dass sich unser Europa verändert, ABER! nach dem Wahlergebnis jubeln unsere Medien und tun so als ob die PVV und Wilders Wahlverlierer wären, wobei das eindeutig nicht so ist.

    Sie haben zugelegt und die PvDA gut 20% verloren. Das sind aber nur die Zahlen, was für mich zählt ist, dass Rutte, obwohl auch ~5% verloren wohl nur deshalb immer noch so gut abschnitt, weil er „klare Kante“ gegenüber Erdogan und der AKP zeigt und das nur aus politischem Wahlkalkül.

    Auf allen Kanälen jubeln unsere Medien und ihre Vertreter wie auch unsere Politiker, dass wohl irgendwelche Populisten nicht die stärkste Kraft geworden sind. Sie ignorieren aber im Vergleich total die Auswirkungen die Ruttes „klare Kante“ bewirkten.

    a) Die Töne aus der Türkei.

    b) Den tobenden Türkenmob auf Hollands Straßen.

    Aber das wird uns in Deutschland auch auf Dauer bevorstehen, ein tobender Türkenmob auf unseren Straßen, Glaubenskrieg in Deutschland.
    Einmal entfacht, wird das ein Dauerzustand werden.

    Das soll und wird aber auf Dauer ignoriert werden, muss toleriert werden, Hauptsache keine angebl. Populisten dafür aber Glaubenskrieg in Europa und eine fortschreitende Islamisierung?

    Ist das die Lösung?

    Ich sehe es so: Würde es einen Wilders nicht geben, hätte ein Rutte keine „klare Kante“ gezeigt!

  631. @ #743 FrankfurterSchueler „Wenn eine hohe Zahl deutscher Rentner…“

    Ich bin kein „deutscher Rentner“, sondern bayerischer Privatier. Mithin werde ich die Rentenkasse mit keiner Mark belasten! Außerdem plane ich nach AUSTRALIEN oder auf die kleinen Antillen auszuwandern – NICHT nach NEUSEELAND!

    @ #767 Stefan Cel Mare „Tasmanien und St. Helena“

    Danke für die Tipps – aber mein Bruder lebt schon nahe Melbourne. Da paßt das Klima ganz gut. Und St. Helena ist a bissl sehr am A… der Welt ;-)))

    @ alle Auswanderungsgegner und -Verurteiler:

    ICH kann ganz gut selber entscheiden, was ich will und wie ich mir meinen Lebensabend vorstelle!
    Manche von Euch nehmen ja geradezu GRÜNE Charakterzüge an: bevormunden, maßregeln, klugscheixxen, besserwissen…

    ICH habe diesen Mist hier in D und EU sowas von satt: mordende Musels, Fusselfressen, Kopfwindeln, bettelnde Neger, klauende Zigeuner und offensichtlich gehirnamputierte, linksfaschistische Politiker und Medien – DAS ist jedenfalls NICHT MEINE Zukunft!

  632. #719 Viper (16. Mrz 2017 02:53)

    #714 BlogJohste (16. Mrz 2017 02:47)

    #Eidgenosse7

    Wie wäre es mit Ungarn!!!
    ————————————————-
    Unmöglich, diese Sprache zu lernen. Mein Schwager wohnt dort in einer Gegend (Nähe Soltvadkert) wo so gut wie niemand englisch oder deutsch spricht. Am Plattensee sprechen ziemlich viele deutsch.

    *********************************************

    Dann kennt der Schwager doch bestimmt

    „Gabor Äßbähstäckß“ ;-))

    ***

    Nebenbei bemerkt:

    Ich wüßte ja noch ein „muselloses Land“.

    Aber das verrate ich Euch nicht. Sonst ist es schon voll, wenn wir rein wollen!
    😉

  633. #856 Wilma Sagen (16. Mrz 2017 18:42)
    Korr.:
    „?“ bei „Äßbähstäckß“ bitte streichen!

  634. #846 MichaelHX (16. Mrz 2017 11:06)

    #832 fritze9 (16. Mrz 2017 08:29)

    Man kann das Wahlergebnis jetzt drehen und wenden wie man will, es ist halt einfach Scheiße! Die Macht der Medien ist einfach zu groß! Und so wirds dann wohl auch bei der Bundestagswahl laufen: Afd um die 10% oder so. Gut, vielleicht sogar um 13, 14% (wenn`s gut läuft!) Aber was bringt`s. Dann dürfen sie im Parlament halt mal `ne Rede halten wobei sie dann von den “Etablierten” beschimpft u./o. ausgelacht werden usw. usw.. Ein schier endloser Prozess. Und die Zeit läuft uns davon! Schätze auch in Frankreich wird Marine Le Pen knapp verlieren. Man kann zuviel kriegen!!!

    Genau meine Meinung. Es wird sich in Deutschland (erstmal) nichts entscheidend ändern.Es muss erst alles noch viel, viel schlimmer werden damit auch der grösste Trottel begreift was hier los ist.

    Aber – bis der Deutsche was merkt – ist es zu spät.
    ———————————————
    So sieht es leider aus – wer noch halbwegs bei Verstand ist und die Zeichen der Zeit zu deuten vermag,der plant maximal mittelfristig seine Auswanderung. Ich bin jetzt 57 und schwerbehindert – die Mobberei gegen Leute, die ihr Leben lang gearbeitet haben und gesundheitlich nicht mehr so können, macht auch aktuell in meinem Fall nicht vor dem öffentlichen Dienst halt. Die 5, maximal 7 Jahre können noch sehr unbequem werden, aber wenn man innerlich mit dieser 3. Welt Kloake Deutschland abgeschlossen hat, fällts gar nicht mehr so schwer. Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied – ich hab in meinem Leben genügend Flyer verteilt, an Demos teilgenommen, Rundmails versendet,Bundestag angeschrieben etc. p.p.
    Was hat das alles gebracht? Absolut gar nichts!
    Der deutsche Michel ist mehrheitlich komplett verblödet und wählt weiter seinen eigenen Untergang. Da machste nichts mehr dran.
    Es gibt Länder im Osten und innerhalb dieser absolut musel- türken- neger- Islam- und Antifafreie Gegenden, in denen es sich noch vernünftig leben lässt.
    Home is where my heart is!
    Ich bin doch kein zeitgenössischer Klon aus Don Quichotte und Sisyphus.
    Man sollte langsam auch hier auf PI Möglichkeiten schaffen, wo sich auswanderungswillige vernetzen und gegenseitig unterstützen können – die Nachfrage wächst ja täglich.
    Und wer weiter „Merkel muß weg“ Aufkleber an Litfaßsäulen pappen will, kann das ja tun.

  635. Alles Mumpitz!
    Es war schon vorher klar, daß Wilders nicht an die Macht kommt.
    Egal ob 15% oder 25%.
    Dass die Lügenmedien jetzt behaupten, die Politmitte hätte gesiegt, ist totaler Blödsinn.
    In Wirklichkeit haben die Parteien am Linken und Rechten Rand zugelegt und die Gesellschaft in Holland weiter gespaltet.
    Wir werden im September in Deutschland dasselbe erleben.
    Aber mit dem entscheidenen Unterschied, daß wir keine Rechtsliberale Partei, was die AfD eigentlich ist, haben, mit der andere Parteien koalieren würden.
    Fazit: Wir werden einen Linken Parteienpool bekommen der regiert.
    Erst 2021 haben wir dann wieder die Chance auf das Niveau zu kommen, wo die Niederlande jetzt sind.
    In Deutschland ticken die Uhren eben historisch langsamer und wir haben somit die Arschkarte gezogen.

Comments are closed.