Das Internet lacht derzeit über den SPD-„Messias“ Martin Schulz. Als sich am vergangenen Samstag bei einer Regionalkonferenz in Würzburg nach seiner Rede der Jubel deutlich in Grenzen hält, drängt Schulz die Sozis zu mehr Begeisterung: „Fangt doch mal an zu rufen! Ihr könnt mal rufen!“, fordert er seine „Fans“ auf. „‚Martin‘ rufen!“, setzt er nach. Die darauffolgenden „Martin“-Rufe fallen allerdings äußerst verhalten aus. Aus den Kommentaren unter dem Youtube-Video: „Mein Gott, ist das peinlich. Und dann noch die gefaketen Umfragewerte der links-grün versifften Lügenpresse. So macht man aus einem Narren einen Kanzler. Lächerlich.“ – „Pahaha! Erinnert an „Please clap“ von Jeb Bush.“ – „Echt zum Fremdschämen.“ – „Eieiei… wie sie gleich mitmachen – ‚Maddin‘ rufen und an der ‚Schulz-Fahne‘ ruckeln… erwachsene Leute – keine Kinder.“

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

254 KOMMENTARE

  1. Bild: ESSENER Shopping Center wird am heutigen Samstag geschlossen wegen Anschlagsdrohung! Für besorgte Menschen ist ein Bürgertelefon eingerichtet: 0201-829-1055.

    HAMBURG: Reizgasattacke auf 50 Fahrgäste! Keine weiteren Informationen, so als sei das normal. Ein Bild zeigt einen Polizisten, der ein kleines Mädchen mit Luftballon tröstet, darunter steht geschrieben: TOLLE SZENE!

    Ja, es ist in der Tat eine tolle Szene, wenn 50 Fahrgäste in einem S-Bahn Waggon eingesperrt sind und mit Reizgas angegriffen werden (kleine Kinder auch darunter)! So als hätte keiner die Täter gesehen!!! Das Reizgas hat sich wie von Geisterhand selbst versprüht! Da muss man auch nicht weiter berichten, schließlich ist die tolle Szene „selbsterklärend“! Müssen wir uns dran gewöhnen an solche Szenen!!!

    Die Bildzeitung früher die Blutzeitung heute die Zeitung der Verharmlosung wenn es um Terror und Asylanten geht!

    ABER DIE HAUPTSCHLAGZEILE GEHÖRT NACH WIE VOR DEM VERRÜCKTEN KINDERMÖRDER VON HERNE! Die Flut an Information über den Kerl, der alle Sender dominierte, über jeden „Furz“, den er die letzten Tage gelassen hat, war noch nicht genug, da können die Terrornachrichten schon mal auf der zweiten Seite landen!

  2. der Martin… 🙂

    er ruft doch wahrscheinlich auch bei den Umfrageinstituten a und fordert diese auf,dem Martin stets ein paar Prozente mehr unterzujubeln.

    Dies scheint ja auch zu funktionieren..Gott sein Dank haben getürkte Umfragen nichts mit den Wahlergebnissen zu tun.

  3. OT

    „Nach SPIEGEL-Informationen plant die Kanzlerin für den US-Präsidenten eine Nachhilfestunde in Sachen Welthandel“
    Wenn es nicht so traurig wäre könnte man ja herzhaft lachen.
    dara2007

  4. Wie ernst er guckt, als er die jungen Leute zum Jubeln auffordern. Vielleicht hat er tatsächlich selber an die getürkten Umfragen geglaubt. Die Enttäuschung steht ihm ins Gesicht geschrieben.

  5. Würde Trump das Publikum auffordern, jetzt ruft mal alle Donald Donald wären Hohn und Spott in der Presse für Monate gesichert. Aber Schulz kann das machen. Er ist ja der Gute.

  6. Wer aus Essen kommt, der muss heute bis nach Oberhausen ins Centro fahren, wenn er einkaufen will, denn Essen hat heute geschlossen.

    Hier noch die Fahndung nach einem SPD-Wähler aus Bochum:

    http://www.derwesten.de/staedte/bochum/raeuber-schlaegt-bochumerin-mehrfach-auf-den-kopf-um-an-seine-beute-zu-kommen-hast-du-den-mann-gesehen-id209893047.html

    Hast du den Mann gesehen?

    Der brutale Räuber ist circa 25 Jahre alt, ist schlank und hat blonde Haare. Er hat einen leichten türkischen Akzent. Wenn du etwas gesehen hast, melde dich bitte bei der Bochumer Polizei unter der Telefonnummer 02349094135.

  7. Die Claqueure des Schulzen waren nicht gut genug …
    das gibt Punkteabzug für den Aufstieg in der Partei 😉

  8. Martin, wenn wir schon beim DU sind! Steh mal auf, zieh Dich an und fahr mal nach Essen, erkläre den Samstagsshoppern, warum es besser ist, das Essener Einkaufszentrum zu schließen und sage ihnen was mit ihnen passieren könnte, wenn man es offen ließe. Aber bitte so formulieren, dass es nicht beunruhigt! Gleichzeitig erkläre ihnen, dass sie sich an solche Zustände langsam gewöhnen sollen, nicht immer gleich so aufgebracht sein sollen. Schließlich hat jeder Mensch sein unabwendbares Schicksal. INSHALLAH.

    Sag ihnen, sie sollen mal in die Parks gehen, sich etwas „zu rauchen“ besorgen, damit sie entspannter werden!!!

  9. Niemals das Publikum zum Jubeln auffordern, das ist die Bankrotterklärung jedes Redners.

  10. OT

    Gewalt in Stuttgart! Flüchtlinge!

    Schwerverletzte nach Massenschlägerei beim Milaneo

    Großalarm für die Polizei in der Innenstadt: Zwei Gruppen gerieten am Freitag im Bereich der Stadtbahn-Haltestelle Stadtbibliothek beim Milaneo heftig aneinander. Dabei wurden auch Messer gezückt – es gab zahlreiche Verletzte.

    An der Auseinandersetzung sollen etwa 20 Personen beteiligt gewesen sein. Die Hintergründe waren zunächst unklar, „weil es auch sprachliche Verständigungsprobleme gibt“, so ein Polizeisprecher. Die Gruppen hätten aber nichts mit den kurdischen und türkischen Straßenbanden zu tun, die derzeit einen Bandenkrieg ausfechten. Zunächst hieß es, dass die Beteiligten „mutmaßlich arabischen Ursprungs“ seien.

    Dass sie mit der nahen Flüchtlingsunterkunft mit 600 Bewohnern in der Türlenstraße zu tun haben könnten, „können wir derzeit nicht ausschließen“, heißt es bei der Polizei am Abend.

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.gewalt-in-stuttgart-verletzte-bei-massenschlaegerei-beim-milaneo.e372e3bd-70eb-473b-87dc-82d60809afa0.html

  11. OT

    Brilon: Gruppe greift Pärchen an

    Ein 28-jähriger Mann und seine 26-jährige Begleiterin sind vor einer Diskothek durch eine mehrköpfige Gruppe von Zuwanderern erst verbal belästigt worden, dann eskalierte die Auseinandersetzung.

    Der 28-jährige Briloner wurde vor der Disko in der Bahnhofstraße während des Geschäftsbetriebes am frühen Sonntagmorgen zu Fall gebracht und durch einen Faustschlag im Gesicht leicht verletzt. Seine Begleiterin, die ebenfalls in Brilon wohnt, eilte ihm zu Hilfe, wurde jedoch von hinten an der Kleidung festgehalten, die dadurch teilweise einriss.

    Der Polizei gelang es, zwei Zuwanderer aus der Tätergruppe zu identifizieren: Es handelt sich um einen 27-Jährigen, der in Korbach wohnt, und einen 29-Jährigen, der in Brilon gemeldet ist. Die Polizei sprach einen Platzverweis aus, außerdem leiteten die Beamten Strafverfahren gegen die Männer ein. Die Fahndung nach den übrigen Tätern verlief ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an.

    http://112-magazin.de/meldungen-aus-der-region/polizei/item/22095-hsk-brilon-vor-disko-nach-beleidigungen-fliegen-die-f%C3%A4uste

  12. Das ist nicht nur erbärmlich peinlich, sonder geradezu jämmerlich und hat was von Massenidiotie, dass sich wie oben richtig gesagt erwachsene Männer zu Jubelpersern anleiten lassen von einem selbstherrlichen Versager mit einem stets ranzigen Charme…
    Ich muss immer an den Bericht denken, dass der Typ einen 37-köpfigen Hofstaat hatte, incl. eigendem Diener. Kann es mir richtig vorstellen, nchdem der ihm die Schuhe ausgezogen hatte: „Und nun bringen Sie mir noch einen Schwarztee, aber entsorgen sie das Weinbrand-Fläch-chen gleich! Machen se ruhich nen ordentlichen Chluck rein!“

  13. „Findet mich gut, los, findet mich gut! Händegeklapper, Jubel bitte…!“

    ERBÄRMLICH…!

  14. Was heult doch Genosse Ralle immer? „Gegen Populisten kämpfen!“ „Populisten nicht das Feld überlassen!“

    Jo, fang mal bei Genossen Chulpf an!

  15. Martini Martini Martini !!! einer Rülpst und alle anderen müssen innerhalb weniger Sekunden „Schulz sagen hahahahaha

    Schluss mit diesem system wählt AFD!!!!

  16. Schulz: “Fangt doch mal an Martin zu rufen”
    ######################
    Das erste Gebot: Maddin rufen für alle

    Populistischer gehts wohl kaum.
    So eine Forderung hat auch etwas von Verdummung und Bevormundung.
    Göttlich….
    Aber sowas hatten wir doch schon mal 12 Jahre.

  17. Sehr verdorbener Hr. Sankt Martin
    Wenn die SPD-Galeeren-Sklaven nicht richtig spuren
    und weiter nur noch kurze leise manipulierte
    „Martin,Martin“-Töne hervorbrigen ,
    probieren Sie es mal mit der Peitsche.
    (empfehle das Top-Modell aus Gulag-Stacheldraht)

    Ansonsten immer weiter so = den gierigen hässlichen Stalinisten heraushängen lassen .
    Glückwunsch !
    Sie sind nun ganz oben

    in der Riege der AfD-Wahlhelfer.
    🙂

  18. 1. 16 Freya- (11. Mrz 2017 09:54)
    OT
    Gewalt in Stuttgart! Flüchtlinge!
    Schwerverletzte nach Massenschlägerei beim Milaneo
    Großalarm für die Polizei in der Innenstadt: Zwei Gruppen gerieten am Freitag im Bereich der Stadtbahn-Haltestelle Stadtbibliothek beim Milaneo heftig aneinander. Dabei wurden auch Messer gezückt – es gab zahlreiche Verletzte.
    —————–
    Diese Schlagzeile für BILD und FOCUS sicher zu hart! Das könnte die Bürger nur verunsichern! Lieber über das Herne Monster berichten. Schließlich ist auch nicht so viel Platz auf den Seiten!

  19. Da hat die SPD Würzburg wohl vergessen einen Vorklatscher (sitzt immer vorne, steht auf, wendet sich dem Publikum zu und fordert sie zum Klatschen auf) zu bestellen und ein paar Jubelperser hätten die Situation ebenfalls gerettet.
    Der EU-Looser, der jedem alles und das blaue vom Himmel verspricht, hat wohl nur eine Chance weil die Wähler Merkel satt haben und wegen seinem ALGI-Q-Projekt,das aber aus einer Zeit stammt, als der jetzige Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz noch Arbeitsminister war, daher also abgekupfert wurde.

  20. Bis zur BTW sind es ja noch einige Monate.Das ist auch gut so.Da wird noch einigen Wählern ein Lichtlein aufgehen,was für ein Armleuchter der „Maddiiin“ eigentlich ist.
    Warten wir’s ab.

  21. Welch ein Kasper der Herr Schulz! Drücken sie doch jedem Sozi 5€ in die Hand dann rufen die ganz laut und gerne „Martin“

  22. #19 SchnauzeVoll (11. Mrz 2017 09:58)

    “Findet mich gut, los, findet mich gut! Händegeklapper, Jubel bitte…!”

    ERBÄRMLICH…!

    Das ist wie bei so einer öffentlich-erzieherischen Labersendung mit Törkentrulla. Da saßen Beatrice von Storch und das verschrumpelte Maasmännchen. Das Maasmännchen hatte kaum die Schnauze auf, da klapperten die Studio-Deppen schon los, bei Storch versuchte einer mal zu klappern, was schnell verstummte, weil die anderen…

    Adolf und Erich würden sich dort richtig heimisch fühlen. Eben unter Sozialisten!

  23. Wie armselig diese Deutschlandverräter von der SPD doch sind. Wie in Nordkorea jubeln sie als bestellte Claquere ihrem Anführer zu, der ein krimineller Tagesgeldabsahner, Ex-Säufer und Vetternwirtschafter ist, der es seinen Günstlingen in Brüssel erlaubte die Beurteilung als Grundlage für ihre Beförderung selbst zu schreiben.

    So ein schmieriger Hund soll Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland werden? Mein Ekel gegenüber diesem Chulz übersteigt so langsam noch den, den ich gegenüber Angela Merkel habe und das will schon was heißen.

  24. Weil ich vor 16 Jahren gesagt habe, mir reicht´s und die Konsequenzen gezogen habe.

    Ich empfinde ehrlichen Respekt für Leute die diesen Schritt gegangen sind. Seine Wurzeln einfach so abzutrennen ist nicht einfach. Der Großteil meiner Familien hat diesem Land (der EU) auch den Rücken gekehrt. Das ist für viele Menschen nicht einfach und erfordert viel Mut.

    😉

  25. Ich habe mir schon ein T-Shirt für die Wahlkampf Zeiten anfertigen lassen……
    Oben steht „Martini“ und ein Martiniglas
    Darunter „Statt Martin“.
    Sieht nett aus.
    Ich werde es sicher sehr häufig tragen. 🙂

  26. Was ruft er dann erst den Wahlhelfern beim Auszählen der Wahlscheine im kommenden Herbst zu ?

  27. Wo bleibt eigentlich der Sozi Leitspruch „Hol mir mal ne Flasche Bier, sonst streike ich hier!

  28. Meine Fresse, ist das peinlich !!!!!

    Wie sehr muss man an Selbstüberschätzung und Arroganz leiden, dass man seine „Groupies“ zum gemeinschaftlichen Anhimmeln auffordert.

    Der Typ ist echt zum fremdschämen!!!

    Wer wählt diesen Kasper noch?

    Verbreitet das Video so viel ihr könnt.

    Zeigt der Welt, was für ein erbärmliches Würstchen die SPD ins Rennen schickt!

  29. Ausgaben für Flüchlinge, innere Sicherheit und Militärausgaben steigen. Viele Menschen
    hier in Deutschland leben trotz Arbeit an der Armutsgrenze, und diese…….rufen Martin.
    Ach mein Deutschland , was ist aus dir geworden..

  30. #22 weanabua1683 (11. Mrz 2017 10:00)

    Schulz: “Fangt doch mal an Martin zu rufen”
    ######################
    Das erste Gebot: Maddin rufen für alle

    Populistischer gehts wohl kaum.

    Ganz im Gegenteil, #28 Andi500 (11. Mrz 2017 10:03) hat schon darauf hingewiesen. Mir fiel schon bei Deinem Post zuerst auf,daß das der volle Schuß ins Knie ist, mit den Maddin… Diether Krebs hat daraus (aus dem Maddin) damals das sitzpissende Weichei gemacht, seitdem hat der Name ein G´schmäckle… Gut für den SPD-Maddin…

  31. Versuchtes Tötungsdelikt in Eschborn
    19-Jähriger sticht Mann nieder: Täter festgenommen

    Am Freitagmittag kam es in Eschborn zu einem versuchten Tötungsdelikt, infolgedessen ein 36-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Der flüchtige Täter konnte noch am gleichen Tag festgenommen werden.

    er Mann hatte am Freitagmittag im Bereich des Gewerbegebietes „Am Helfmannpark“ in einer angrenzenden Feldgemarkung einen 36-Jährigen aus Rödermark angegriffen und schwer verletzt.

    Nach derzeitigem Ermittlungsstand ging der dringend tatverdächtige Mann aus unbekannten Gründen auf sein Opfer aus Rödermark zu und stach ihm unvermittelt mit einem Messer in den Brustbereich. Das Opfer wurde dabei schwer
    verletzt. Nach der Tat flüchtete der Mann zunächst, konnte aber im
    Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen widerstandslos
    festgenommen werden.

    Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretenen 19-Jährigen. Dieser soll nach Rücksprache mit der Frankfurter Staatsanwaltschaft am Samstagmorgen dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittler der Hofheimer Kriminalpolizei gehen nach den Vernehmungen etlicher Zeugen und einer erster Befragung des Tatopfers davon aus, dass es keine Vorbeziehung zwischen Täter und Opfer gab, es sich also um ein zufälliges Zusammentreffen gehandelt hat. Die nahezu ansatzlose Tathandlung und die offensichtlich willkürliche Opferauswahl könnte eventuell mit einer psychischen Vorerkrankung des Verdächtigen in Verbindung stehen.

    http://www.fnp.de/rhein-main/blaulicht/19-Jaehriger-sticht-Mann-nieder-Taeter-festgenommen;art25945,2518546

  32. Von Twitter gefischt:

    Katarina Barley?: Ich liebe meine Partei! #ZeitfürMartin
    ***********
    SPD Parteivorstand: Frühlingsgefühle? Alle 8 Minuten tritt gerade jemand der SPD bei. Aus Liebe zur Demokratie. #ZeitfürMartin

    https://twitter.com/katarinabarley/status/839812362450403329

    Wuhaha! Von der Lüge mal abgesehen: Gibt es schon „Maddin – der Film“; „Maddin – das Abführmittel“, „Maddin – der Kräutertee“; „Maddin – das Fischfilet“; „Maddin – der Brotaufstrich“; „Maddin – das Katzenklo“; „Maddin – die Blumenerde“?

  33. Die „Fans“ sind doch bezahlte Statisten um den Hype anzuheizen !

    Die Politshow ist nur noch peinlich und verachtenswert.

    So wie bei Gülcan ( VIVA ) die für Ihre Hochzeit Gäste kaufen musste, damit es nicht so leer auf Ihrer Party aussieht 😀

    Fremdschämen pur

  34. “Fangt doch mal an zu rufen! Ihr könnt mal rufen!”, fordert er seine “Fans” auf. “‘Martin’ rufen!”,
    —————————————–

    Ja, er ist eben kein Höcke.

    Wann in den letzten Jahrzehnten ist ein Politiker so bejubelt worden….?

    Darum AUCH der Haß?

  35. Wenn die AFD einmal die Nase vorn haben möchte, sollen sie vorschlagen, dass unter ihrer Regierung Schulbusse -wie in den USA- für die Kinder eingerichtet werden (auf Staatskosten), welche die Kinder jeden von zuhause abholt (einsammelt) und nach der Schule wieder nachhause bringt!

    Schließlich sollten uns unsere Kinder mehr wert sein, als die Ausgabenflut für die Flüchtlinge 23 MILLIARDEN EUR soweit!!

    WIEVIELE MILLIARDEN WURDEN IN DEM LETZTEN JAHR FÜR UNSERE KINDER INVESTIERT???

  36. Martin, nebst Heiko und Angelia, sind sofort nach Essen zu verbringen.
    Einsatz als Vorkommando, zur evtl. Auffindung von Sprengkörpern oder ähnlichem.
    Uns-Heikolein hat – zur Eigensicherung – vorher seine Kleidung abzulegen-könnten ihn ja aufgrund seiner Statur behindern. Seine Boxershorts, Sandalen und weiße Tennissocken darf er aber anbehalten – schließlich ist es noch Winter.

  37. #38 Noch besser mit „MEGA“

    Was bedeutet das?

    MARTIN ______________ ______________ ________________?

    MARTIN EATS GERMANY AGAIN?

  38. #25 Freya-

    SPD-Abgeordodneter Manfred Dachner verhöhnt Polizisten:
    Polizisten die über Überstundenberg leiden, können Dienst quittieren!

    https://www.youtube.com/watch?v=JwYmQGcx5AE

    ——————————————

    Das war nicht klug von Dachner. Die Polizei wird sich das merken. Das hat Folgen!

  39. Sorry, absolut OT, aber:

    Weiß jemand, welche Liste bei der Sozialwahl 2017 zu wählen ist?

    Welche Liste könnte auf „unserer Seite“ sein?

    Vielen Dank!

  40. Immer wieder erstaunlich, wie die bis ins Mark populistische SPD vor „Populisten“ warnt, sowie sie einen ernsthaften politischen Gegner bekommt – und gnadenlos-lächerlich einer populistischen Inszenierung eines Vollpfostens huldigt, weil sie über diesen Vollpfosten glaubt, am Regierungstrog zu bleiben.

  41. Zahlreiche Verletzte in Stuttgart bei arabischer Massen-Messer-Folklore. Die werden jetzt in verschiedenen Stuttgarter Krankenhäusern medizinisch versorgt. Wir bezahlen das, wir schaffen das.

  42. 19 SchnauzeVoll (11. Mrz 2017 09:58)
    “Findet mich gut, los, findet mich gut! Händegeklapper, Jubel bitte…!”

    ERBÄRMLICH…!

    Das zeigt doch wieder das die Sozen eigentlich wissen das Schulz ein Vollpfosten ist.
    Den meisten die jetzt erneut die SPD wählen geht es doch nur darum das Merkel wegkommt.

  43. #33 Zinnsoldate

    Weil ich vor 16 Jahren gesagt habe, mir reicht´s und die Konsequenzen gezogen habe.

    Ich empfinde ehrlichen Respekt für Leute die diesen Schritt gegangen sind. Seine Wurzeln einfach so abzutrennen ist nicht einfach. Der Großteil meiner Familien hat diesem Land (der EU) auch den Rücken gekehrt. Das ist für viele Menschen nicht einfach und erfordert viel Mut.

    ————————————

    Wenn das Auswandern so einfach wäre, dann wäre Deutschland von Deutschen entvölkert. Ist ja auch klar, da die Kanzlerin ein Land regiert, dass sie hasst!

  44. Schulz ist jetzt ein besonders auffälliges Beispiel. Die SPD hat alles im Griff. Habe mal eine von deren „Marketingabteilungen“ -äh- Werbeagenturen kennen gelernt. Nur Sinfoniekonzerte funktionieren besser….

    Aber es scheint, daß es nicht mehr ganz so klappt. Den Schulz haben sie überhypt. Kein Genosse vergißt Schulzens Karriere bei de EU.

  45. Mann, wenn ich diese Gurke Schull bloß sehe,
    dann könnte ich doch glatt schon wieder `n Köhm trinken.
    Nur wegen der Verdauungsprobleme die dabei bekomme.
    Eigentlich schon bei dem Gedanken an den.

  46. Unfaßbar daß dieser EU-Bonzen-Apparatschik mit der „ranzigen“ Ausstrahlung ( danke, smile) als Kandidat für irgendwas präsentiert werden kann

  47. Aber schon Bemerkenswert wie die Medien es schaffen noch den letzten Dorftrottel zum König zu küren 😀 !

  48. Das Internet lacht derzeit über den SPD-“Messias” Martin Schulz. Als sich am vergangenen Samstag bei einer Regionalkonferenz in Würzburg nach seiner Rede der Jubel deutlich in Grenzen hält, drängt er die Sozis zu mehr Begeisterung: “Fangt doch mal an zu rufen! Ihr könnt mal rufen!”, fordert er seine “Fans” auf. “‘Martin’ rufen!”, setzt er nach.

    Man könnte aber auch singen!

    http://www.dailymotion.com/video/x44i8x_diether-krebs-ich-bin-der-martin-ne_music

  49. Der leider viel zu früh verstorbene Diether Krebs benutzte den Vornamen „Martin“ ( Ich bin der Martin ) in einem seiner Sketche. Der abgrundtief häßliche Möchtegernkanzler Chulz versucht wohl auf dilletantische Art das zu kopieren. Die aktuelle SPD ist der Untergang Deutschlands wie wir es kannten. Chulz ist einer der Vollstrecker. Mich würde interessieren, was „dran“ ist, dass er einst in psychatrischer Behandlung und Therapie wegen Größenwahn gewesen sein soll. Wenn dem so war, ist diese Therapie gänzlich mißglückt.

  50. Letzte Nacht träumte ich, dass Putin „Martin“ gerufen hat. Daraufhin haben drei KGB Gorillas Chulpf morgens um fünf aus seiner Furzmolle gezogen und im Nachthemdchen in einem Viehtransporter nach Moskau gekarrt.

    Und hallo, Chuhulpf, weiß du warum? Weil Putin dich fycken will.

  51. #57 Domingo (11. Mrz 2017 10:21)

    Aber es scheint, daß es nicht mehr ganz so klappt. Den Schulz haben sie überhypt. Kein Genosse vergißt Schulzens Karriere bei de EU.

    Ja, Platzpatrone zu früh gezündet. Nun hat es „Puff“ gemacht und die Luft ist raus. Selbst in einer professionellen Kampagne kann man eine Null, die von sich aus nichts zu bieten hat, nicht über einen längeren Zeitraum halten.

  52. UND SOCHE VOLLSPACKEN WOLLEN EINEN AUF DOITSCHEN
    BUNTESKANZLERDARSTELLER MACHEN

    bei der jetzigen Situation ist es ratsamer, Kermit
    den Frosch zu nominieren

    der übertrifft den IQ vom Sitzungsgeldbetrüger
    Chultz doch bei weitem, und es sind doch in etwa
    die gleichen Entscheidungen zu erwarten

    ich wünsche allen Patrioten ein schönes Wochenende

  53. Stuttgarter Zeitung:

    „Stuttgart – Ein Streit zwischen Bewohnern einer Unterkunft für Asylbewerber im Stuttgarter Europaviertel ist am Freitagnachmittag zu einer Messerattacke eskaliert. Fünf Menschen seien dabei verletzt worden, zwei davon schwer, teilte die Polizei in der Nacht auf Samstag mit. Einer der Schwerverletzten habe eine Stichverletzung am Kopf erlitten und schwebe nach einer Not-OP noch in Lebensgefahr. Der zweite Schwerverletzte müsse am Montag operiert werden. Die drei weiteren Verletzten konnten das Krankenhaus demnach bereits wieder verlassen. Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest. ……“

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.europaviertel-in-stuttgart-lebensgefaehrliche-kopfverletzung-durch-messerstiche.8f61fd59-7771-4c07-aab1-685ba873fcb5.html

    Martin wird sich schwer entscheiden können, wo fahre ich zuerst hin, um nach dem Rechten zu sehen, nach ESSEN, nach HAMBURG oder nach STUTTGART?? – War da nicht noch was?? Ach, ja, DÜSSELDORF, schon fast vergessen!!

  54. Die lachhaften SPD-Juso Claquere dieser Propaganda-Chulz-Show sollen sich abgrundtief schämen, sich derart manipulieren zu lassen: Das erinnert an eine New Kids on the Block oder Take That Teenager-Horde, wobei dort die ‚Stars‘ trotz ihres Kurzzeit-Ruhms selbst nie derart peinlich gewesen wären, sich zu erniedrigen ihre Fans aufzufordern, für sie zu jubeln!!!
    ========================
    In der Tat fällt eine sehr starke Konzentration auf Marcel H. auf! (obwohl jener ja nun gefasst ist) Das ist der ebenfalls Mörder aus Heidelberg auch: Doch wir hören keinen Ton mehr über den (angeblich…) „Deutschen“ 35-jährigen (?) „Studenten“ ohne MiGrHiGru, der aber mit pechschwarzem Haar, Kackfrisur Upper/Undercut, seitlich abrasiert, den typisch muselroten Turnschuhen und dem Messer in der Hand wie ein Salafist aussieht….!!!

  55. bei dem Film oben, mußte ich gleich an den einsamen Klatscher des Genossen Maas in der “ Will “ Sendung vom 6.3.2016 denken, ( klick ) eine gewisse
    Gleichartigkeit und ähnliche Übereinstimmung mit dem Chulz Auftritt oben im Film ist nicht zu übersehen, abstrus, zum Fremdschämen, im Boden versinkende unangenehme Lage für Chulz, weiter so !

  56. Bombendrohung in Gaggenau vor wenigen Tagen..Dort wurde eine türkische Wahlveranstaltung abgesagt.

    Bombendrohung heute in Essen..Dort wurde gestern eine türkische Wahlveranstaltung abgesagt..

    Scheint beides wohl aus dergleichen Richtung zu kommen,oder?

  57. Fake News im ARD-Videotext!
    Auf Videotext S.102 macht ARD mit folgender Schlagzeile auf,

    *Fukushima-Katastrophe
    Japan gedenkt mit Schweigeminute der rund 18.500 Todesopfer*

    Erst auf Seite 6 kann der Leser dann erfahren, dass diese 18.500 Toten Opfer eines Erdbebens und des nachfolgenden Tsunamis waren, und nicht Opfer der Kernschmelze in Fukushima.
    Das ist wieder ein typisches Vorgehen unserer staatlichen Lügenmedien!
    In der Schlagzeile wird dem Leser etwas ganz anderes suggeriert, als sich wirklich zugetragen hat. Viele Menschen lesen (leider) nur die Schlagzeilen, und das nützen die Lügenmedien aus, um diese Menschen zu manipulieren.
    Schließlich muss ja der völlig hysterische Ausstieg aus der Kernenergie immer wieder gerechtfertigt werden, und sei es auch mit solchen Fake News.
    LÜGENPRESSE bleibt LÜGENPRESSE!

  58. Der minderbegabte Chulpf merkt nicht, wie er von seiner eigenen Partei vorgeführt wird. Er ist ein idealer „Manchurian Candidate“ (so ist er auch an seine EU-Chefposten gekommen):

    Wenn es mit ihm klappt, glaubt er doch nicht im Ernst, daß ihm Gabi, Steinheini, Oppermännchen und der Rest der intriganten SPD-Granden die Kanzlerschaft überlassen!

    Wenn es mit ihm nicht klappt, ist er genau das, wofür er installiert wurde: Die Sicherung für Gabi, Steinheini, Oppermännchen und der Rest der intriganten SPD-Granden. Chulpf hat es dann nicht gebracht, ist verbrannt, verschmort und der Rest ist (mal wieder) aus dem Schneider.

    Chulpf glaubt in seiner Dummheit wirklich, er sei der Messias. Und genau deshalb ist er als Spielball derer, die in der SPD das Sagen haben, trotz seines Null-Talents als Luftballon aufgestiegen. Die Schnur und die Nadel übersieht er bis heute.

  59. Peinlich, diese Type. Und der soll Kanzler werden, mit solchen Charaktereigenschaften?

    Undenkbar!

  60. #65 Freya- (11. Mrz 2017 10:25)

    Benefiz Abend für schwule Flüchtlinge

    https://www.youtube.com/watch?v=zNs-Gnumwo8

    ————————-

    Damit will man die Homolobby auf die Asylantenseite ziehen, schließlich gibt es vermehrt Angriffe auf Homosexuelle und Die könnten sich wenn es in D schlimmer wird, sich auf die Seite der POPOlisten stellen – das muss die Buntesregierung verhindern indem jetzt Homoboys aus Syrien in den Medien in Szene gesetzt werden !

  61. Des Kaisers neue Kleider! „ER IST JA NACKT“

    Die BRD ähnelt diesem Märchen jeden Tag mehr,fällt euch das auch auf?

  62. Zu Schulz fällt mir nichts ein, rein gar nichts. Kein Witz, kein Kommentar, keine Beobachtung, kein Lob, kein Tadel. Wer ist das eigentlich?

  63. 1. 17 Freya- (11. Mrz 2017 09:57)
    OT
    Brilon: Gruppe greift Pärchen an
    Ein 28-jähriger Mann und seine 26-jährige Begleiterin sind vor einer Diskothek durch eine mehrköpfige Gruppe von Zuwanderern erst verbal belästigt worden, dann eskalierte die Auseinandersetzung.
    Der 28-jährige Briloner wurde vor der Disko in der Bahnhofstraße während des Geschäftsbetriebes am frühen Sonntagmorgen zu Fall gebracht und durch einen Faustschlag im Gesicht leicht verletzt. Seine Begleiterin, die ebenfalls in Brilon wohnt, eilte ihm zu Hilfe, wurde jedoch von hinten an der Kleidung festgehalten, die dadurch teilweise einriss.
    Der Polizei gelang es, zwei Zuwanderer aus der Tätergruppe zu identifizieren: Es handelt sich um einen 27-Jährigen, der in Korbach wohnt, und einen 29-Jährigen, der in Brilon gemeldet ist. Die Polizei sprach einen Platzverweis aus, außerdem leiteten die Beamten Strafverfahren gegen die Männer ein. Die Fahndung nach den übrigen Tätern verlief ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an.
    http://112-magazin.de/meldungen-aus-der-region/polizei/item/22095-hsk-brilon-vor-disko-nach-beleidigungen-fliegen-die-f%C3%A4uste
    ——————————

    Die kommen in Rudeln, schleichen sich von hinten an und dann attackieren sie. Wenn sie ihren Frust, dass sie keine Freundin haben an dem „Konkurrenten“ ausgelassen haben, dann verschwinden sie im Dunkel der Nacht!

    Wie soll man diese Mistkerle dann noch finden. Einer sieht von denen aus wie der andere!

    Wenn einer eine Freundin hat, dann soll er wenigstens erbärmlich aussehen, am Boden liegen und Prügel kassieren, soll gedemütigt werden vor den Augen seiner Freundin, das ist deren perverse primitive Einstellung. Was sie nicht haben können das soll auch kein anderer haben!

    Keiner will diese Flüchtlinge!

    Man sollte sie nachts nach 18:00 h einsperren! Wenn sie hier schon durchgefüttert werden, zu keiner Arbeit taugen, dann sollten sie wenigstens nachts nicht auch noch die Straßen unsicher machen können! – Es kann ja wohl kein Menschenrecht sein, nachts in Banden ziellos herumzustreunen!

  64. Und dann noch die gefaketen Umfragewerte der links-grün versifften Lügenpresse. So macht man aus einem Narren einen Kanzler

    Nein, so macht man aus einem Narren einen Kanzlerkandidaten.

    Das ist was anderes.

    Wer würde sich denn noch für die Wahl interessieren, wenn der Ausgang schon vorher feststünde?

    Da die SPD nunmal diesen langweiligen, abgehalfterten EU-Funktionär aufgestellt hat (vermutlich weil niemand anderer den Job des Wahlverlierers haben wollte, der Ministerpöstchen in einer GroKo ausschließt), müssen die Medien ihn ein bisschen pushen und so tun, als ob er in Wirklichkeit was ganz Tolles wäre.

    Das ist alles nur Marketing, damit der Wahlkampf nicht langweilig wird. Den Medien ist es scheißegal, ob Merkel oder Schulz Bundeskanzler ist, aber es ist ihnen nicht scheißegal, wenn das Rennen nicht spannend ist.

    Der Wahlkampf dient nicht der Wahl, es ist umgekehrt: Die Wahl wird abgehalten, damit man Wahlkampf machen kann. Das ist ein Highlight in der Schmierenkomödie, so wie eine WM ein Highlight in der Fußballwelt ist – sogar im gleichen Rhythmus von 4 Jahren. Die WMs werden auch nicht abgehalten, um rauszufinden, welches Land die besten Fußballer hat, sondern um die Leute vor den Fernseher zu holen, wo sie sich dann unbewusst Werbung reinziehen. Und Wahlen werden abgehalten, um die Leute vor den Fernseher zu holen, damit sie sich dann unbewusst Propaganda reinziehen.

  65. Ich erinnere mich noch an die Rufe „Erich, Erich, Erich“…. anlässlich des Besuchs von Kohl (oder war es Schmidt) in der DDR. Die reine Peinlichkeit.

  66. Könnte mir bitte jemand mal mitteilen, warum Ihr so häufig „Chulz“ oder „Chulpf“ schreibt? Das ist mir schon öfter aufgefallen und ich habe mich immer gewundert.

    Ist das ein Insider, den ich nicht verstehe?

  67. Die FAZ, Frankfurter Allgemeine Zeitung, hat sich nun wieder einmal auf den erfolgreichen KOPP Verlag eingeschossen.

    Der FAZ, der angesichts erbärmlicher Artikel scharenweise die Leser davonlaufen, könnte vielleicht auch bald insolvent sein wenn es so weiter geht. Da ist der KOPP Verlag mit seinen 25.000 täglich verkauften Büchern der FAZ sicher ein Dorn im Auge! Der Neid kennt keine (Verlags) Grenzen!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/joachim-kuhnle/faz-gegen-den-kopp-verlag.html;jsessionid=6949027E4C1716BE0BADEA10EE0D8578

  68. #40 Ausgewanderter (11. Mrz 2017 10:11)
    #22 weanabua1683 (11. Mrz 2017 10:00)
    ############################
    Tut mir leid, wenn ich da was nicht mitbekommen habe. Ich bin ja auch ein Ausgewanderter und habe außerdem nur noch 20% Sehschärfe. Bitte um Nachsicht

  69. 33 Zinnsoldaten
    „..und die Konsequenzen gezogen habe.“

    Wäre schön, wenn die Ausgewanderten,
    wenn sie sich darauf beziehen,
    in 3, 4 Sätzen ihre Erfahrung schildern würden.

  70. Das Problem ist doch, daß dieses Land von vielen Vollpfosten bevölkert wird, die auch einen Vollpfosten liebend gerne Wählen, der blöd grienend immer gute Laune verstreut und die Gute-Laune-Party-Deppen bei Laune hält.
    Die meisten Leute in diesem Land sind doch mit sehr wenig Substanz zufriedenzustellen.
    Die würden auch eine Holzfigur mit Chulz-Gesicht wählen, Hauptsache es hat rote Lippen und grient blöd.

    Das Pack bekommt die Kandidaten, die es verdient hat:

    populistisch, substanzlos, laut polternd, frech und blöd, wie sie halt selber sind

  71. Liebe PI – News Leser

    Es ist ja schon mal ganz toll das Ihr hier auf der Seite seid.
    Täglich sind hier zig Tausend Leute zu Besuch, auch das ist schon einmal ein Erfolg, heißt das doch das es immer mehr Menschen gibt, die den MSM nicht mehr trauen. Oder diese doch zumindest hinterfragen!
    Was ich aber wirklich sehr schade finde ist die Tatsache, das viele die sich zusehens zuspitzende Lage in unserem Land zwar ganz furchtbar finden, dieses hier auch oft recht Wortgewand kundtun, aber ansonsten nichts unternehmen.
    Deshalb möchte ich jeden bitten einmal in sich zu gehen, darüber nachzudenken, ob mit Kommentieren und wählen der AFD schon genug getan ist.
    Darum meine Bitte an alle aufrichtigen Menschen hier:
    Werdet Mitglied bei der einzigen Alternative für Deutschland. Die paar Euro im Monat sind gut angelegt und sicher auch zu verkraften.
    WERDET ENDLICH AKTIV—WIR MÜSSEN ETWAS VERÄNDERN!!!

    Dieses schreibe ich aus größter Sorge um unser gemeinsames Vaterland!

  72. Aber jetzt mal ehrlich…
    Ich hab mal gehört, daß man Politiker, die für die Bundespolitik zu doof sind (na gut, das sind eigentlich um die 80%, aber man kann sie nicht alle entsorgen), nach Brüssel „abgegeben“ werden – also eine Sondermülldeponie für unfähige Politikdarsteller. Nun kommt einer von Brüssel nach Berlin, wie soll ich das jetzt verstehen?
    Ist das jetzt sowas wie „wiederangereicherter Atommüll“ oder aufpolierter Schrott oder ähnliches?

  73. #91 Wahrheit siegt immer

    ob die Wahrheit immer siegt,bezweifle ich..Die Politeliten und die Lügenpresse dürften darüber lachen 🙂

    Aber ein schöner Aufruf..
    Ich bin selbst Mitglied der AFD und bleibe es auch,komme was wolle.
    Aber die AFD muss sich zumindest an der Spitze der Partei teilweise erneuern.
    Petry ist für mich keine Alternative ,da diese Frau durch ihre Beliebigkeit und ihrem Aktionismus vieles kaputt macht.

    Ich hoffe,dass man der Frau und ihrem Mann P…auf dem Parteitag im April ordentlich die Leviten liest.
    Zu einer alternativen Partei gehören auch alternative Politiker und keine Leute,die die AFD als Fußmatte für ihr persönliches Dasein missbrauchen!

  74. Ehrlich gesagt kann ich diese ganzen Fratzen, die es uns doch so gut meinen, nicht mehr sehen!

  75. Die Jubeltypen sind vielleicht volljährig, erwachsen sind die nicht.
    Aber für ein Kötervolk ist der Alkoholiker der richtige Kanzler!

  76. #99 Wahrheit siegt immer,

    ihr Aufruf ist toll – wird aber an der rasanten Fahrt in den Tod eines gesamten Landes – gar nichts ändern.
    Die AfD müsste im Herbst mind. 30 % kriegen – und das wird sie – leider – nicht.
    Der faschistische Staat dreht immer mehr auf – und machen kann man dagegen genau gar nichts.
    Weder ne Demo – müssten 100.000e sein die auf die Strasse gehen – wie die Polen – noch der Eintritt in eine Partei werden etwas bewirken.
    Das System muß total crashen, und mit einem Neustart kann man dann erstmal mit dem Ausmisten beginnen. Klingt leider sehr fatalistisch, mir ist der Optimismus komplett vergangen – man sollte sich einfach persönlich physisch und psychisch vor allem auf die kommenden dunklen Tage vorbereiten.

  77. @#102 SchnauzeVoll (11. Mrz 2017 11:00)

    Ich hab mal gehört, daß man Politiker, die für die Bundespolitik zu doof sind (na gut, das sind eigentlich um die 80%, aber man kann sie nicht alle entsorgen), nach Brüssel “abgegeben” werden – also eine Sondermülldeponie für unfähige Politikdarsteller.

    Ja, das ist allgemein bekannt.

    Nun kommt einer von Brüssel nach Berlin, wie soll ich das jetzt verstehen?

    Ich verstehe das so, dass sich niemand anderes gefunden hat, der das machen wollte.

    Jetzt stehen die Medien vor der großen Herausforderung, dass die Leute das mit der EU und der Mülldeponie für Politiker vergessen.

  78. #111 Wahrheit siegt immer (11. Mrz 2017 10:59)

    Es ist ja schon mal ganz toll das Ihr hier auf der Seite seid.
    Täglich sind hier zig Tausend Leute zu Besuch, auch das ist schon einmal ein…..

    TOLLE IDEE
    als AfD Mitglied nach den BT Wahlen dann verfolgt und gekündigt zu werden wenn Dämmeldeutschland vollends zum Merkelschen SED Staat verkommt ?

    kann ich mir als Familienvater leider nicht leisten, leisten kann ich mir nur die bald benötigte Verteidigung von Familie und Haus.

  79. Tja, was soll ich sagen.
    Fassen wir uns doch lieber an die eigene Nase.
    Wo steht unsere AfD in % noch einmal und wo die SPD und die linksgrünen restlichen zusammen?
    Ging es wie in der Wirtschaft nach den knallharten Fakten… Ich weiß, junge Partei… blablabla…

  80. -OT-

    Selbstmordattentäter & Bombendrohung:

    POLIZEI SCHLIESST EINKAUFSZENTRUM NACH HINWEISEN AUF ANSCHLAG
    Terror-Alarm im Ruhrgebiet

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/essen/news-eilmeldung-essen-einkaufszentrum-50799734.bild.html

    Meine Frau war gestern noch in diesem Einkaufscenter!

    Diese Merkel-Mistsau und ihre Helfershelfer gehören für den Rest ihres Lebens in den Knast!

    Sie ist die schlimmste Pest, die jemals dieses Land, diesen Kontinent heimgesucht hat.

  81. #108 weanabua1683

    Ich bin auch nicht gerade mit großer Sehschärfe gesegnet.

    Versuch doch mal folgenden einfachen Trick, der mit allen gängigen Webbrowsern funktioniert:

    Mit einer Hand hält man die linke „STRG“-Taste gedrückt, während man gleichzeitig mit der anderen Hand die „+“ (plus) – Taste auf dem Nummernblock betätigt. Dies vergrößert den Text um eine Stufe. Bei mehrmaligen Drücken der „+“-Taste wird der Text dabei immer größer. Funktioniert gerade bei textlastigen Seiten wie PI ganz hervorragend.

    Freiheitliche Grüße

  82. PS:
    Zu: #125 Joerg33 (11. Mrz 2017 11:13)

    Nein falsch, die schlimmste Pest ist nicht Merkel, sondern dieses völlig verblödete Volk, das mit einer Sturheit seine Metzger selber wählt, dass es kaum noch zu beschreiben ist.

  83. Chulpf

    Genial. Einfach genial.

    Wir übernehmen jetzt die Kernkompetenz der …. grün-rot-linken-Dummenschen und hauen es ihnen um die Ohren…

    und schöpfen selber Worte.

    Chulpf. Der Cockerspaniel von Merkel. Der Abgesang der Politik. Kabarett können se nich.

  84. SPD-“Messias”

    ist treffend, obwohl ich niemanden ein Ende wie dem Messias wünsche.

  85. Ab jetzt heißt bei PI Chulpf nur noch Chulpf.

    Zuwiderhandlungen werden mit Sarkasmus verfolgt.

  86. Körpergröße

    Donald Trump: 1,91
    Martin Schulz: 1,60

    Chulz sollte nicht ohne Hebebühne nach USA verreisen

  87. GRÖßENWAHN EINES TRINKERS

    Kritische Phase
    „…Die dabei entstehenden negativen und belastenden Gefühle verbergen Alkoholkranke durch massive Abwehr, die sie zunehmend den Bezug zur Realität verlieren läßt. Flucht und Selbstmitleid, aber auch renomistisches (prahlen, aufschneiden) Imponiergehabe, großspuriges und agressives Benehmen ergeben sich als reaktives Verhalten…“
    http://www.saufnix.com/problematik_alkoholiker.php

  88. 300.000 EUR Steuergelder pro Jahr.

    Was macht der eigentlich damit?
    Zocken? Sekretärin? Yacht in Nizza?

  89. Das ist so ziemlich das Peinlichste was ich bei einem Wahlkampfauftritt gesehen habe, da muss man sich fast fremdschämen obwohl man den Typ nicht mag.
    Da gehört schon viel dazu, sowas zu fordern.

  90. #78 Babieca (11. Mrz 2017 10:26)

    #57 Domingo (11. Mrz 2017 10:21)

    Aber es scheint, daß es nicht mehr ganz so klappt. Den Schulz haben sie überhypt. Kein Genosse vergißt Schulzens Karriere bei de EU.

    ————
    Ja, Platzpatrone zu früh gezündet. Nun hat es “Puff” gemacht und die Luft ist raus. Selbst in einer professionellen Kampagne kann man eine Null, die von sich aus nichts zu bieten hat, nicht über einen längeren Zeitraum halten.

    Ja, das ist wirklich erstaunlich, wie schnell sich dieser hype entzaubert. Allerdings hat er mit der Rücknahme von Hartz 4 immer noch eine Menge trockenes Pulver für diverse Auftritte.

  91. 1. 119 Waldorf und Statler (11. Mrz 2017 11:08)
    schon gehört
    OT,-….Meldung vom 11.3.2017
    Irakischer Ministerpräsident ruft irakische Flüchtlinge in Deutschland zur Heimkehr auf
    Erst Anfang Februar 2016 startete der syrische Außenminister Walid al-Moallem einen Aufruf, alle syrischen Flüchtlinge sollen nach Hause zurückkehren. Nun appelliert der irakische Ministerpräsident Haidar al-Abadi, dass die nach Deutschland geflüchteten Iraker wieder in die Heimat zurückkommen. ….u.s.w….
    —————————–
    Bessere News wäre noch wenn der Präsident gesagt hätte: Wenn ihr bis zum 31. März nicht wieder alle hier seid, dann holen wir euch persönlich ab!

  92. Das ganze Linksversiffte-SPD-Gesindel dürfen gerne Je suis Martin rufen, aber das geht den rest von Euroapa
    am A… vorbei. Der Giornale it beschreibt es so, wenn der Bundeskanzler wird, sollte Italien die politischen
    Beziehungen auf den Prüfstand stellen, denn er war der Mitarchitekt der Zerstörung der EU.

  93. Einfach nur ein ganz peinlicher Mann dieser Martin Schulz, der sich für nichts zu schämen scheint.

  94. Alle ärmeren Länder der Welt haben einen rationalen Anreiz Ihre Psychopathen und Schwerstkriminelle nach Deutschland zu senden.

    Wenn Japan deutschen JVA-Insassen oder Patienten aus psychatrischen Kliniken aufnimmt und ihnen 10.000 EUR im Monat gibt (vielleicht als Vergleich), die dann auch noch nach Deutschland teilweise zurückfliessen, wäre das ein super Konjunkturprogramm.
    Das muss man mitnehmen.

  95. Der Typ ist genauso lächerlich wie die Olle in Berlin, bei dem kommt dann noch die Geldgier dazu.

  96. Hier kann man wieder sehen wie dumm doch das deutsche Volk ist. Solch einem Nichtskönner und Demagogen noch zujubeln, daß ist nur in Deutschland möglich. Dieser Typ Schulz ist doch nur noch peinlich und an keinerlei Rechte auf das Amt Bundeskanzler. Zu dumm in der Schule gewesen , aber als Regierungsoberhaupt in Deutschland geeignet. Wenn es nicht so ernst wäre könnte man in einen Lachkrampf verfallen.

  97. Wir werden immer noch von den Medien und Politikern gezielt vorsätzlich belogen und verarscht.

    Während wir hier und anderswo fleißig diskutieren, werden klammheimlich bis zu 1.000 illegale Eindringlinge täglich nach Europa geholt.

    Alleine in der Nacht vom 2.3.17 auf den 3.3.17 wurden auf diese Weise knapp 1.000 illegale Landeroberer nach Italien verbracht.

    *://www.berliner-zeitung.de/panorama/vor-libyscher-kueste-knapp-tausend-bootsfluechtlinge-aus-seenot-gerettet-25955050

    Die Frontex-Lüge

    Im Februar 2016 wurde behauptet:
    „NATO setzt Marineverband gegen Schlepper ein“
    *//www.tagesschau.de/ausland/nato-213.html

    In Wahrheit ist die Nato selbst die Schleuserbande.

    „Siem Pilot joined the EU rescue mission, Operation Triton, under a contract with the Norwegian Government“

    *://frontex.europa.eu/pressroom/hot-topics/joint-operation-triton-italy–ekKaes

    *//frontex.europa.eu/news/frontex-deployed-vessel-brings-785-migrants-to-palermo-Ft0q3F

    „Wie die Bundeswehr weiter mitteilte, wurde der Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ bereits am Freitag gut 80 Kilometer vor die libysche Küste beordert“

    *//www.einsatz.bundeswehr.de/portal/a/einsatzbw/!ut/p/c4/LYvBCsIwEET_KJuAIHhL6EXBiyC1XmTbLGUxTUrcWih-vAl0BgZmHgNPKI745RGFU8QAD-gGPvWr6ldPL-L4QdlKxbcsFMI-kWwEbT17UkOKJDWFonDJMaOkrOaUJVSy5FyIYg-dNo0zx4PeZX7WXe3lboxuzu4G8zTZP8Ulb10!/

    Völlig ungeachtet der gesetzlichen Regelungen „sammelt“ das Frontex-Schiff Siem Pilot die illegalen Landeroberer direkt vor lybiens Küste ein.
    Eigens deshalb haben sie sich auf den 210 Meilen weiten Weg von Malta aus zur lybischen Küsten begeben. Dort werden die illegalen Eindringlinge direkt von den Schlauchbooten übernommen, um sie nach Italien zu schiffen.

    *://www.pic-upload.de/view-32790249/siem_pilot_030317_schleusung.jpg.html

    *://www.youtube.com/watch?v=1V_taQP3MiU&feature=player_embedded

    Gleich am Anfang des Video ist die Siem Pilot zu sehen.

    Da die Medien mit dem Verschweigen der zahlreichen Sex- und Gewaltstraftaten der illegalen Eindringlinge voll beschäftigt sind, können diese Medien natürlich nicht über die Shuttle-Service artigen
    Schleuseraktivitäten im Mittelmeer berichten. Nur ein paar kleinere Medien schafften es, eine knappe dpa-Meldung völlig ungeprüft und unrecherchiert zu übernehmen.

    Sich selbst in Seenot zu bringen, ist kein Fall einer Notlage im Sinne des Seerechts.

    Das internationale Seerecht beinhaltet nicht das Recht, zu einem Wunschland gebracht zu werden. Die Ausschiffung hat immer im nächsten Hafen zu erfolgen. Im Falle der libyschen Küste wäre das Tripolis.

    Das internationale Seerecht verpflichtet auch den Ausschiffungshafen zur Aufnahme der Geretteten.

    Da jeder Schiffs-Kapitän dies weiß, kann man hier nur von vorsätzlicher Schleuserei sprechen.

    Das hoch profitable Schleusergeschäft: 2 Millionen Jahresgewinn:

    *://www.krone.at/oesterreich/asylwerber-schleusten-1000-illegale-zu-uns-4-mio-euro-verprasst-story-557266

    Mit der Schleusung von rund 1000 Illegalen nach Europa „verdiente“ die Mafia seit 2015 mindestens vier Millionen Euro. 24 Verdächtige gingen ins Netz, 17 davon in Österreich. Allesamt bereits anerkannte Asylwerber aus Syrien und dem Irak

    Auch für die sogenannten „Hilfsorganisationen“, die NGO´s, scheint das Geschäft sehr lukrativ zu sein. So ergibt sich eine bizarre „Konkurrenzsituation“ im Mittelmeer:

    Die EU-Grenzschutzagentur Frontex übt scharfe Kritik an den Rettungsmaßnahmen von Hilfsorganisationen vor der libyschen Küste.

    „Wir müssen verhindern, dass wir die Geschäfte der kriminellen Netzwerke und Schlepper in Libyen nicht noch dadurch unterstützen, dass die Migranten immer näher an der libyschen Küste von europäischen Schiffen aufgenommen werden.“ Dies führe dazu, dass Schleuser noch mehr Migranten auf seeuntüchtige Boote zwingen. Die Rettungseinsätze vor Libyen sollten daher überprüft werden.

    Die Grünen haben die Kritik der EU-Grenzschutzagentur Frontex an Rettungsaktionen durch Hilfsorganisationen für Flüchtlinge im Mittelmeer zurückgewiesen. Die Zahl der Toten „wäre ohne den unermüdlichen Einsatz und dem humanitären Engagement der Nichtregierungsorganisationen deutlich höher, deshalb sind wir diesen Organisationen zu Dank verpflichtet“, sagte die flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Luise Amtsberg

    *://www.euractiv.de/section/eu-aussenpolitik/news/frontex-kritisiert-rettungseinsaetze-vor-libyen/

    Die Grünen wieder einmal mit ihren erheblichen kognitiven Defiziten:
    Grünen-Staatsrätin Gisela Erler hat ein Handbuch zur Verhinderung der Abschiebung erstellt:

    *//www.fluechtlingshilfe-bw.de/fileadmin/_flh/Praxistipps/Handbuch-Fluechtlingshilfe-3.Aufl-WEB-DB.pdf

    Bisher identifizierte Schleuserschiffe aus Deutschland:

    Dignity 1 von Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin
    Bourbon Argos von Ärzte ohne Grenzen e. V.
    Aquarius von Ärzte ohne Grenzen e. V.
    Sea-Eye von Sea-Eye e.V., Wiener Straße 14, 93055 Regensburg
    Sea-Watch von Sea-Watch e.V. – Büro Berlin, Lychener Str. 51, 10437 Berlin
    OOC-Jaguar der Opielok Reederei GmbH, Alstertwiete 3 ,20099 Hamburg
    Iuventa von Jugend Rettet e.V., Ruhlsdorferstr. 120, 14513 Teltow
    Minden von LifeBoat gGmbH i.G., Mittelweg 56a, 20149 Hamburg

    auch dabei:
    Topaz Responder von MOAS, Christopher und Regina Catrambone, maltesisches Unternehmerpaar
    Golfo Azzurro von Boat Refugee Foundation, Holland und proactivaopenarms, Barcelona

    demnächst dabei, weil noch ohne Schiff:
    MISSION LIFELINE e.V. Rudolfstraße 7, 01097 Dresden

    aktuell ist die Aquarius auf dem Weg zur libyschen Küste:
    *://twitter.com/MSF_Sea/status/840202518403645441

    Daß es um gezielte Schleuserei anstatt Seenotrettung geht, kann man ganz leicht an folgendem erkennen:

    Hier ist die Hotline, wo die illegalen Landnehmer die Transportschiffe der EU bestellen können:

    *//www.watchthemed.net/index.php/page/index/12

    Hier ist die Anleitung zum bequemen Eindringen in Europa in Farsi, Arabisch, Französisch, Englisch:

    *//w2eu.info/

    ganz aktuell ist die Aquarius auf dem Weg zur libyschen Küste, „bereit zur Rettung“:
    *://twitter.com/MSF_Sea/status/840202518403645441

    Woher wissen die von der Aquarius, das am Wochenende im Mittelmeer vor der libyschen Küste ertrunken wird?

  98. Lech Kaczy?ski e le fake-news und das Diktat von Berlin
    http://piccolenote.ilgiornale.it/31543/lech-kaczynski-le-fake-news
    Eigentlich geht es grundsätzlich um was anderes. Tusk hat ohne die die Polnische Regierung zu fragen,
    gezwungen Flüchtlinge aufzunehmen.Aber diese 500 Scheinsyrerasylanten ,die man aufgenommen hat, sind Alle in die BRD abgehauen, weil
    Polen zu „Unsozial “ war, und keine „Islamkonformen “ Einrichtungen hatte, sei es bei den Krankenhäusern,
    keine Moschee usw.

  99. Mittlerweile kann ich jeden verstehen, der dieses Idiotenland verlässt. Jeden Tag habe ich Gespräche mit Nachbarn, denen man gerade durch Anpflanzung einer Fl-Unterkunft vor ihrer Nase (Eigenheimbesitzer), die Lebensleistung, Lebensplanung und Zukunft ihrer Kinder zerstört. Trotzdem höre ich immer diesen einen Halbsatz: „Wir haben ja nichts gegen Flüchtlinge, aber. …“
    Nächstes Jahr sollen hier auch Teile eines Parkes abgeholzt werden, um schöne Wohnungen für die Traumatisierten hinzuprotzen. Liegt dann ca. 50 Meter von den sog. Tempohomes entfernt, die noch dieses Jahr aufgestellt werden. Diese Leute kapieren einfach nicht, was hier abläuft. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Bin kein Eigentümer. Nehme irgendwann meine Aldi-Tüte und bin auch weg.

  100. #136 HatteDasOpferGutmenschlichGewaehlt (11. Mrz 2017 11:22)

    300.000 EUR Steuergelder pro Jahr.

    Was macht der eigentlich damit?
    Zocken? Sekretärin? Yacht in Nizza?

    Über deren Lebensstil dringt so gut wie gar nichts an die Öffentlichkeit, alles Geheimnisse die besser geschützt werden als Fort Knox.

    In Wahrheit kennen wir unsere „Volksvertreter“ gar nicht, man erzählt uns nur dass was wir wissen sollen/dürfen.

  101. #136 HatteDasOpferGutmenschlichGewaehlt
    Mit 300’000 jährlich kann man sich in Nizza höchstens ein Hotelzimmer mit Blick auf eine Yacht leisten;)

  102. Kurz und bündig.

    Schulz macht den Peer und im Wiily-Brandt-Haus ist es seit Verkündung bekannt.

    Mahlzeit

    PROCOL HARUM
    – WRECK OF THE HESPERUS

  103. #144 HatteDasOpferGutmenschlichGewaehlt (11. Mrz 2017 11:31)

    Alle ärmeren Länder der Welt haben einen rationalen Anreiz Ihre Psychopathen und Schwerstkriminelle nach Deutschland zu senden.
    ——————
    Schulz sagt die sind wie Gold,und dann ist das eben so.

  104. #120 M (11. Mrz 2017 11:09)
    Der Fake News Aufmacher der Kronenzeitung siehe unten:Messerattacke,FPÖ.
    In Wirklichkeit hat die Frau den FPÖ Politiker abgestochen.Er hat knapp überlebt.Die Pointe ist aber nicht die Fake News sondern das Gerichtsurteil.Die Frau wurde freigesprochen:Notwehr
    Der FPÖ Politiker 10 Monate Knast!!!!!!!!!!!

    http://www.krone.at/oesterreich/ex-freundin-verpruegelt-fpoe-bezirksrat-verurteilt-nach-messerattacke-story-558418

    Na, ja Fake News verbreiten Sie
    Der Aufmacher heist nicht :Messerattacke . FPÖ
    Sondern :

    Ex-Freundin verprügelt: FPÖ-Bezirksrat verurteilt
    Nach Messerattacke

    Zudem verschweigen Sie in Ihrem Aufmacher das der FPÖ Politiker über viele Jahre seine Frau geschlagen und misshandelt hat.
    Das war der Grund für den Freispruch und der Strafe für den FPÖ Politiker.

    Für mich absolut nachvollziehbar
    Wäre der Schläger ein Moslem gewesen der von seiner Frau abgestochen worden wäre, weil er Sie jahrelang verprügelt und misshandelt hat, dann wäre Ihr Kommentar mit Sicherheit ein anderer.

  105. Die Qualität der Politiker wird immer besser. Ich glaube kaum das es ein Helmut Schmidt oder ein Franz Josef Strauß nötig hatte so eine peinliche
    Aufforderung abzusondern. Ich würde mich an seiner Stelle in Grund und Boden schämen. Schade , das Qualitätspolitik der Vergangenheit angehört. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Wenn der Typ der Spitzenkandidat der SPD ist, dann gute Nacht Marie. Gut für uns jedenfalls.

  106. @ #140 jeanette (11. Mrz 2017 11:26)

    Bessere News wäre noch wenn der Präsident gesagt hätte: Wenn ihr bis zum 31. März nicht wieder alle hier seid, dann holen wir euch persönlich ab!

    Ja, erst gestern thematisierte PI,- die sicheren Maghreb-Staaten Tunesien, Algerien und Marokko, wohin die sich hier in D. aufhaltenden sogenannten Flüchtlinge zurückgeführt werden können, weil sie eben sicher sind, nun fordert der Irakische und syrische Außenminister/Ministerpräsident die eigene Bevölkerung zur Rückkehr auf,

    also Schluss mit den so genanntenSubsidiären Schutz ( klick )

  107. Unser Maddin sollte sich von Illner und Co. mal erklären lassen, wie das mit den Klatschaffen richtig funktioniert.

  108. Diese Peinlichkeit war bestimmt beabsichtigt. Die SPD weiß, daß die BRD nicht mehr zu retten ist und will mit dem bevorstehenden und unabwendbaren Untergang nicht in Verbindung gebracht werden. Deshalb tut sie einiges, um die Wahl zu verlieren, um im neuen Deutschland wieder besser dazustehen. Ganz schön schlau.

  109. Jene die wirklich die Konsequenzen ziehen(können) und auswandern kann man nur zu ihrem Entschluß beglückwünschen.

    Vor knapp 20 Jahren hatte ich schon die Reißleine in der Hand, leider hat es nicht geklappt und nun ist es zu spät.

    Kann jedem jungen Menschen nur raten sich rechtzeitig umzusehen und wenn sich die Möglichkeit bietet diese auch zu nutzen – aber bitte nicht in Europa bleiben…Europa ist ein alter Mann!

  110. #94 Demokrat007 (11. Mrz 2017 10:39)
    #65 Freya- (11. Mrz 2017 10:25)

    Benefiz Abend für schwule Flüchtlinge

    https://www.youtube.com/watch?v=zNs-Gnumwo8

    ————————-

    Damit will man die Homolobby auf die Asylantenseite ziehen, schließlich gibt es vermehrt Angriffe auf Homosexuelle und Die könnten sich wenn es in D schlimmer wird, sich auf die Seite der POPOlisten stellen – das muss die Buntesregierung verhindern indem jetzt Homoboys aus Syrien in den Medien in Szene gesetzt werden !

    Das witzige an der Geschichte ist ja das diejenigen die über diese Aktion jubeln diejenigen hier willkommen heißen die die homosexuellen in Syrien verfolgen und drangsalieren.
    So werden Opfer und Täter willkommen geheißen
    Diejenigen die sich dafür einsetzen das die Täter wieder fliegen , werden als Nazis diffamiert und bekämpft während die Täter hier weiter wirken können.

    Krank, einfach nur krank

  111. @#148 Retep (11. Mrz 2017 11:37):

    Hier kann man wieder sehen wie dumm doch das deutsche Volk ist.

    Ich muss mich immer wieder schwer zusammenreißen, nicht zu schreiben, wen ich für dumm halte, weil ich mir sage: Das gehört sich nicht.

    Solch einem Nichtskönner und Demagogen noch zujubeln, daß ist nur in Deutschland möglich.

    Ja, genau. Es ist im Ausland noch niemals vorgekommen, dass Parteimitglieder (nicht das Volk!) ihrem Kandidaten für das Regierungsamt zugejubelt haben. Oder sonst einem unangenehmen Politiker. Ach was sag ich: im Ausland gibt es keine schlechten Politiker. Nur bei uns. Das liegt daran, dass wir dumm sind. Und dass wir dumm sind, erkennt man daran, dass nur wir schlechte Politiker haben.

    Tatsächlich geht es aber in diesem Artikel nicht darum, dass die Parteimitglieder gejubelt haben, sondern dass sie NICHT gejubelt haben, sodass Herr Schulz sich genötigt sah, sie darauf hinzuweisen, dass das bei solchen Veranstaltungen das üblich Prozedere ist.

  112. #168 Biloxi (11. Mrz 2017 11:58)

    Einmal wird er vor mir steh’n
    und ich träum’ vom Wiederseh’n
    mit Martin, Martin, all meine Träume heißen
    Martin, Martin …
    https://www.youtube.com/watch?v=kpCge7MY2Ic
    (höhöhö)

    HarHarHar
    Bitte diesen alten MM-Schmachtfetzen mit Gesichtsvollporträt vom Chulzzzzen in youtube einstellen. Das wird DER youtube-HIT schlechthin.

  113. Die AfD Oberen sind allerdings auch keine Sympathieträger. Petry zu verkniffen, Gauland zu altmodisch, Höcke zu gruselig für viele Wähler.
    Meuthen kommt m.M. da noch am besten rüber, oder Hampel oder der Holm aus MeckP. oder der Bystron aus Bayern. Leider sind die nicht das Gesicht der AfD.

  114. …hier im Süden würde der gute Maddin nicht mal als ehrenamtlicher Ortsvorsteher eine 100-Einwohnergemeinde gewählt, wir mögen solche Großkotze nicht und auf Kommando Beifall geben würde hier auch keiner..peinlich das Ganze..die Angst der Etablierten muss so groß sein das sie sich für keine Peinlichkeit mehr zu schade sind, Karneval ist vorbei lieber Maddin

  115. Dieser Schulz beinhaltet so ziemlich alles, was sich der deutsch-kritische Ausländer unter einem „Ugly German“ vorstellt. Aussehen, Diktion, Körpersprache, alles.
    Schulz wäre zur gegebenen Zeit wahrscheinlich Türsteher in Buchenwald oder Dachau gewesen!
    Schulz ? – Nein Danke !

  116. #19 Freya- (11. Mrz 2017 09:57)

    Zwei Gruppen

    Gruppe greift Pärchen an

    Mehr Details brauchts heute nicht mehr. Bei „Gruppe“ weiss jeder Bescheid um welches Klientel es sich handelt.

  117. Sagt ihm denn keiner, er solle sich nach einem sehr guten Therapeuten umsehen?
    Der Mann gehört auf die Couch für einen sehr langen Zeitraum.

    Gibt es wirklich noch SPD-Wähler?

  118. “Fangt doch mal an zu rufen! Ihr könnt mal rufen!”,
    Adolf,Adolf,Adolf,Erich,Erich,Erich,äh was-falsch???
    Martin?? Kenn ich nicht-doch-aber nur den hier!
    Den hätte ich auch gewählt…….
    https://www.youtube.com/watch?v=91RxSeF7htc

    „Das intellektuelle Niveau sinkt“
    Millionen Deutsche trinken gefährlich viel Alkohol. Das kann langfristig verheerende Folgen haben. Ein Suchtforscher erklärt, wie die Droge Psyche und Persönlichkeit verändert – und warum es sich lohnt, rechtzeitig aufzuhören.

    Ja, Martin, du hast es leider nicht geschafft. Was nutzen dir die Euros auf dem Konto, wenn deine einzigste Gehirnzelle abgeschaltet wird??

  119. Und wieviele der Verblödeten werden diesem Laffen das Kreuz auf den Wahlzettel schmieren.
    Erbärmlich, wie sich die Masse in diesem Land doch lenken und leiten läßt, trotzdem es 89 ein klassisches Beispiel anderer Art gab. Alles schon vergessen. Ach so, daß waren ja auch die zurückgebliebenen Ossis, welche da entsprechend auf die Straße gingen, weil sie die Schnauze von den roten Schranzen gestrichen voll hatten. Aber auch bei denen haben viele den Hebel schon wieder auf „EGAL“ umgelegt, weil es doch ALLEN im Land nur noch glänzend geht.
    Hurra, Deutschland, die ROTEN retten Dich!

  120. #176 Freya-

    Niederlande verweigern…..

    Jaaaaa, das ist eine schöne Information! Das zaubert eine Grinsen ins Gesicht.
    Erdolf droht – ooooh das wird die Holländer aber bibbern lassen.

  121. … oder Hampel oder der Holm aus MeckP. oder der Bystron aus Bayern
    #172 Heisenberg73 (11. Mrz 2017 12:21)

    Genau, vor allem letzterer! Den kann ich mir sehr gut als Bundeskanzler vorstellen. Nebenbei: So muß „Integration“, und für solche Fälle war das deutsche Asylgesetz auch mal gedacht:

    Bystron wuchs in der Tschechoslowakei auf. 1987, als er 16 Jahre alt war, flohen seine Eltern mit ihm nach Deutschland und beantragten politisches Asyl.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Petr_Bystron

    Die Väter des Grundgesetzes haben ja nicht im Traum daran denken können, daß dieses Gesetz einmal von deutschen Selbsthassern zur Ruinierung unseres Landes mißbraucht werden könnte.

  122. #99 Nuada (11. Mrz 2017 10:50)

    Nein, so macht man aus einem Narren einen Kanzlerkandidaten.

    Das ist was anderes.

    Wer würde sich denn noch für die Wahl interessieren, wenn der Ausgang schon vorher feststünde?

    Finde den Widerspruch.

    Der Ausgang der Wahl ist längst entschieden. Chulpf wurde aufgestellt, um, wie P€€r, einen überheblichen Unsympathen nach der Wahl galant abservieren zu können. Den Wahlumfragen glauben doch selbst SPDler nicht, nur denkfaule, mediengläubige Blödmichel mit Kadavergehorsam.

  123. Es gab mal eine Zeit -vor vielen Dekaden-, da wurden unfähige Politiker auf eine Müllkippe gekippt.

    „Nach Brüssel“

    „Zur Europäischen Union“

    Zwischenlager für unmaßgebliche, unfähige Leistungsverweigerer, die nicht für die Gesellschaft taugten, im Politikbetrieb (zu der Zeit) obsolet waren. Zum auswärtigen Schwadronieren geschickt…

    Soll ich noch so einen Fall schildern, aus meinem Gymnasium? Heute noch EU-Oberbonze.

    Chulpf ift die Peinlifkeit in Perfon 😉

  124. #184 Wubi (11. Mrz 2017 12:43)

    Wer wird Innenminister, Özuguz?

    Diese Frau mit islamistischem familiären Millieu als Bundesministerin?

    Das wäre wohl eine eindeutige Kriegserklärung an das deutsche Volk.

  125. Ich dachte, seinen Grössenwahn hätten die Ärzte wegtherapiert?
    🙄

    Schlunz kann übrigens auch Arien schmettern.
    Thema? Er selbst.

    https://www.youtube.com/watch?v=YbK1a_HchHg&t=0s

    Ich finde, Schlunz sollte sein Licht nicht unter den Scheffel stellen und sich nicht kleiner machen, wie er ist.

    Wie wärs damit als musikalische Wahlkrampfuntermalung?

    When the moon is in the Seventh House
    And Jupiter aligns with Mars
    Then peace will guide the planets
    And love will steer the stars

    This is che dawning of che Age of che Maadin Chulz
    Age of che Maadin Chuulz
    Maaaadin Chuuulz

    Harmony and understanding
    Sympathy and trust abounding
    No more falsehoods or derisions
    Golden living dreams of visions
    Mystic crystal revelation
    And che mind’s true liberation
    Maaadin Chuuuulz

    https://www.youtube.com/watch?v=kjxSCAalsBE

  126. Komisch! Bei den Sozialisten ist der Führerkult doch eigentlich sehr ausgeprägt…

  127. Letztes Jahr!

    Dummlichkeit, Peinlichkeit und schizophrener Größenwahn gehört zum Geschäftsmodell der SPD!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Peinlicher Klatscher

    Nach „Anne Will“:

    So lacht das Netz über Heiko Maas

    Justizminister Heiko Maas hatte in der Talkshow „Anne Will“ einen persönlichen Cheerleader dabei. Sein Sprecher saß im Publikum und klatschte in den ersten Minuten immer wieder sehr laut, sobald der Politiker sprach. Talklady Anne Will outete ihn und das Netz lacht nun darüber.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.peinlicher-klatscher-nach-anne-will-so-lacht-das-netz-ueber-heiko-maas.6981b1b0-3a21-4f30-9c12-36ee69d0fcd8.html

  128. #183 Religion_ist_ein_Gendefekt (11. Mrz 2017 12:39)
    Der ist ja schon peinlicher als Jürgen Drews. Ich dachte, das geht gar nicht.

    Ach, das geht noch besser. Als da wären Helena Fürst,Menderes,Annette Frier,Naddel, Jens Büchner,Olivia Jones,Lilo Wanders,Jorge González
    Conchita Leberwurst,die Geissens,Jasmin Berlin,Domme,und mein Favorit der unterbelichteten „Stars“ sind die Wollnys.
    Silvia und Harald,dazu 11 Kinder. Das anzusehen ist wirklich Hardcore,Mutter Silvia hat in der Schule beim Deutschunterricht häufig wohl gefehlt, es ist der Horror. Eine Tochter wiegt mehr wie die andere, wenn die anfangen zu sprechen den Ton abstellen!
    Liest man, was hinter der Fassade der Familie ab geht,da ist nix mit heile Welt.
    Mutter Silvias einzigste Sorge, falls keiner mehr den Schrott sehen will-Hartz IV. Das ist Deutschland 2017!!!Und die würden auch Schulz wählen,alle……..

  129. Ach ja, dieser unser EU-Oberbonze, der nie vorher einen Fuß auf unseren Boden gesetzt hat, war hier (standen genug Mikrophone & Kameras rum) und „hat sich für unser Anliegen stark gemacht“.

    Ich nenne das „Gesichtpflege“. So nennen es das im Hintergund die Medienagenthuren.

    So what? Wir haben demnächst Vollmond & Frühling.

  130. #172 Heisenberg73 (11. Mrz 2017 12:21)

    Leider sind die nicht das Gesicht der AfD.

    Zustimmung, aber das wird sich im Laufe der nächsten Jahre allein schon durch innerparteiliche Wahlen ändern.

    Die BTW 2017 kann die AfD eh nicht gewinnen, aber einen Fuß in die Tür bekommen, wodurch je nach Wahlausgang 50-70 AfD MdBs bekannter werden. Die wichtigere Wahl ist 2021.

    In Ihrer Auflistung fehlt noch Gottfried Curio, und ich bin sicher, es gibt in der AfD hunderte weitere Persönlichkeiten mit Verstand, Charme, Redegewandtheit und vielleicht auch Humor, die wir noch gar nicht kennen. Man braucht auf AfD-Veranstaltungen nur mal in die Runde zu sehen.

  131. @ #139 johann (11. Mrz 2017 11:24)

    Allerdings hat er mit der Rücknahme von Hartz 4 immer noch eine Menge trockenes Pulver für diverse Auftritte.

    Ob er sich dann noch raus traut?

    Wenn er auf Moslems abstellt statt auf Kumpel, dann werden die mit ihren mitgebrachten Kalaschnikows in die Luft feuern und vermutlich auch das Podium treffen. RIP.

  132. Egomanen, Ehrgeizlinge, Europapolitiker

    ➡ Schaumschläger bei der Europawahl: Wichtigtuer gegen Lügner – wen wählen Sie?

    Die Spitzenkandidaten der Europawahl sind ein schlechter Witz: Jean-Claude Juncker und Martin Schulz. Der erste hat’s nicht so mit der Wahrheit, der zweite ist ein Wichtigtuer. Sie wetteifern darum, wer am wenigsten Wirtschaftskompetenz verkörpert – und die meisten Wähler verschreckt.

    http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/egomanen-ehrgeizlinge-europapolitiker-vvvv_id_3808295.html

  133. Martin Schulz hat bestimmt nicht damit gerechnet, dass er sogar im roten Würzburg seine Claqueure braucht.

  134. EU-Parlamentspräsident Schulz: Unser größter Wichtigtuer in Brüssel

    Sein Lieblingsspruch: „Ihr seid alle entlassen!“

    Martin Schulz, Präsident des EU-Parlaments, liebt sich, seine Macht und sonst gar nichts. Statt für deutsche Interessen zu kämpfen, will er „Eurobonds“ durch die Hintertür einführen – indem er sie als „Schuldentilgungsfonds“ tarnt.

    ➡ Schulz enttarnt sich als Egomane („Ich schwitze den Machtanspruch ja aus jeder Pore“), der andere EU-Größen und Regierungschefs schon mal als „Pfeifenheini“, „Rindvieh“, „Armleuchter“ oder „dumme Gans“ abwertet. Nur er genügt offenkundig seinen Ansprüchen: „Es gibt eigentlich nur eine Lösung: Ich muss an die Macht. Alle Macht zu mir.“

    ➡ Größer als sein Dominanzgehabe ist wohl nur noch seine Eitelkeit. Nach einer Rede im Parlament will er von seinen Untergebenen wissen, ob ihn die „Tagesschau“ gezeigt habe. Nein, hat sie nicht. Enttäuscht begibt sich Schulz ins Bett. Doch nicht ohne zuvor seine Mitarbeiter zu drängen: „Wenn ihr noch was hört von wegen Medienberichte, schickt mir unbedingt ne SMS.“ Mehr Aufmerksamkeit erhofft sich Martin Schulz, als er für die EU die Friedensnobelpreis-Medaille entgegen nimmt – nach den Vorträgen seiner EU-Kollegen Herman van Rompuy und Manuel Barroso: „Deren Reden interessieren am Ende niemanden. Aber die Bilder mit der Medaille, die gehen um die Welt!“

    http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/sein-lieblingsspruch-ihr-seid-alle-entlassen-eu-parlamentspraesident-schulz-unser-groesster-wichtigtuer-in-bruessel_aid_937381.html

  135. vom merkelregime lernen heisst siegen lernen.

    das können deren orgelpfeifen besser.

    was schulz braucht,ist ein capo wie das merkel sie hat.

  136. @ #193 mistral590 (11. Mrz 2017 12:54)

    Schulz: “Fangt doch mal an, Martin zu rufen”

    Mit dem Unterschied, daß selbst dieser C-Promi Drews nie direkt dazu auffordert: „Ruft doch mal alle Jürgen!“

    Üblicherweise hätte auch Egozentriker Schulz rufen müssen „Und nun mal alle: SPD, SPD, SPD, …!“

  137. Wie groß ist der heilige Martin ?? 160cm ?

    Dann paßt das hier :

    Heutzutage ist es wichtig, ökologisch korrekt zu leben und sich für seine Umwelt einzusetzen. Kleine Menschen engagieren sich besonders häufig für gefährdete Baumsorten: Petersilie, Bonsai…

    Oder der noch :

    Warum trägt Martin einen Bart ?

    Damit man das Gesicht vom Arsch deutlicher unterscheiden kann.

    Bin heute gut gelaunt !!

  138. Rot-Rot-Grün 2017 Horrorkabinett Schulz I:

    Kanzler: Martin Schulz
    Innenpolitik: Claudia Roth
    Aussenminister: Ralf Stegner
    Finanzressort: Katja Kipping
    Familie&Gesundheit: Volker Beck
    Integrationsministerium: Özögöz
    Wirtschaft: Goebbels-Eckhardt
    Umwelt&Agrar: Barbara Hendricks
    Verkehr und digitale Infrastruktur: Renate Künast
    Verteidigung: Simone Peter
    Bildung und Forschung: Manuela Schwesig
    Justiz: Hannelore Kraft
    Arbeit&Soziales: Bodo Ramelow

  139. Man kann es nur immer wieder wiederholen:

    Wieso wird so einer für tauglich erklärt: Bundeskanzler zu werden.

    Er war wegen Selbstüberschätzung in Bendlung. Ein größenwahnsinniger soll also Bundeskanzler werden. OK, bei vielen Politikern hatte ich bereits die Vermutung aber bei diesem ist es amtlich. Quelle Focus http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/sein-lieblingsspruch-ihr-seid-alle-entlassen-eu-parlamentspraesident-schulz-unser-groesster-wichtigtuer-in-bruessel_aid_937381.html

    Außerdem ist er Alkoholiker und so wie er sagt ist er trocken. Dagegen ist nichts einzuwenden, außer daß man eine labile Neigung haben muß um Alkoholiker zu werden und ein labiler Bundeskanzler? Aber OK, zur Not könnte ich das noch akzeptien.
    Es ist aber bekannt, dass trockene Alkoholiker keinen Alkohol mehr trinken dürfen. Nicht einmal alkohlfreies Bier, da dieses tatsächlich noch einen Rest Alkohol enthält. Das ist Fakt. Und dann sah ich dieses Bild: http://www.tagesspiegel.de/images/politischer-aschermittwoch-spd/19460752/1-format3001.jpg Anmerken muss ich noch, dass ich kein Bild sah bei dem er aus dem Glas trank. Aber entweder steht er dazu, dass er nichts mehr trinken darf oder es ist einfach Beschiss. Sand in die Augen der Bürger – so wie einfach immer.

  140. @#187 Der boese Wolf (11. Mrz 2017 12:49):

    Der Ausgang der Wahl ist längst entschieden. Chulpf wurde aufgestellt, um, wie P€€r, einen überheblichen Unsympathen nach der Wahl galant abservieren zu können.

    Dafür hätte es natürlich jeder andere SPD-Bonze auch getan. Aber üblicherweise bekommt ein verlierender Kandidat kein Ministerpöstchen in einer Koalition, dehalb wollte das selbstverständlich keiner machen. Irgendwer musste sich opfern und bei Schulz ist es egal, der hätte sowieso kein Ministerpöstchen bekommen. Wahrscheinlich entsorgen sie ihn hinterher wieder in die EU.

    Die Medien propagieren Schulz nicht wirklich, das obige Video stammt vom Bayerischen Rundfunk, der ja nun wirklich kein alternatives Medium ist, und der Sprecher verspottet ihn ganz schön (man hätte das nicht gehört, wenn es der Sprecher nicht gesagt hätte). Die propagieren nur die Show.

    Jetzt will ich aber wirklich wissen, warum Ihr alle „Chulpf“ sagt. Hat der zu allem Überfluss auch noch einen Sprachfehler? (Ich habe den noch nie gehört, und im Video oben merkt man es nicht).

  141. #215 Spezialkraft (11. Mrz 2017 13:35)
    Rot-Rot-Grün 2017 Horrorkabinett Schulz I

    —————————
    Da graut’s einem wirklich …

  142. Haha was für ne peinliche und lächerliche Gestalt…und sowas will Kanzler werden, ohje

  143. Sieht schlecht aus für den neuen Messias. Schulz wird in Zukunft immer gekaufte Jubler zu den jeweiligen Veranstaltungen mitbringen müssen.
    Ansonsten kann er den Heiligen-Status nicht mehr halten.

  144. @ #215 Spezialkraft (11. Mrz 2017 13:35)

    Habe mal vor vielen Jahren eine Kabinettsliste des Grauens hier eingestellt.

    (Warum funktioniert Google-Search nicht?)

    Einige sind jetzt schon drin (im Kabinett, zB. Nahles), andere waren vorher völlig unbekannt, aber gefügig.

    Nichts ist zufällig.

  145. Angela Schulz, das hat doch in der Kneipe auch nie geklappt.

    Alle SPDler sind geflüchtet, weil bei der Wahl nichts zu gewinnen ist, nur Schulz ist sich nicht zu schade. Jede Prostituierte hat mehr Selbstachtung.

  146. Er braucht sein Claquere, und natürlich auch die Dauerpropaganda der Lügenpresse. Ich erhalte den Eindruck, dass er in seiner eigenen Scheinwelt lebt. Genau wie die Kanzlerin, die der Realität völlig entrückt ist.

  147. Martin hatte immer Leben immer erste, starke Momente, um dann ebenso schnell eine dauerhafte, rasante Talfahrt hinzulegen. Dass er sich dabei von seinen eigenen Mannen zujubeln lässt, zeigt nur eins: ein Despot sondergleichen, sich für keinen Trick zu schade, um seine gewienerte, aufgeblasene Birne, die zwischen seinen Ohren hängt, zum Strahlen zu bringen.

  148. Aus meiner Schulzeit, als der Islam noch keine große Rolle in Deutschland spielte, hieß es bei beknackten Vorschläge oder Aufforderungen regelmäßig:

    Ich kann auch mit Reißzwecken gurgeln…

    Die SPD ist seit langer Zeit schon so erbärmlich und kriminell abstoßend, dass sie ausschließlich nur noch von grünen Kinderliebhabenden unterboten werden können.

  149. Dann sollte man auch „Stegner“ und/oder ähnliche Rufe ausstoßen!

    Übrigens, das kleine Schleswig-Holstein – ständig auf Hilfe von den reicheren Bundesländern abhängig, will nun auch einen „Millionen-Wahlkampf“ (siehe Ostholsteiner Anzeiger vom 10.03.) durchführen, obwohl doch die Typen auf dem Wahlzettel (Stegner, Albern, Kubicki etc.) seit vielen Jahren für ihr Versagen und für ihre Linkslastigkeit bestens bekannt sind. Und trotzdem werden Millionen aus Steuergeldern für einen Wahlkrampf verplempert, der in Wirklichkeit keiner ist. Entscheidend ist der Listenplatz, ganz egal ob nur noch 10 Prozent zur Wahl gehen. Es geht nach dem Proporz der Parteien.

    Der letzte Streich der obigen Politvertreter ist die Weigerung, nicht anerkannte Asylforderer,
    n i c h t abzuschieben und weiter durchzufüttern. Für die Betreuung von Asylforderern erhalten Rotes Kreuz und Johanniter täglich 30 EURO p.P. In Massenunterkünften wie z.B. in Travemünde stehen zwei (2) Betreuer für ca. 400 Asylforderer zur Verfügung. Das macht für die genannten Firmen täglich 12.000 EURO! Kein schlechtes Geschäft, nicht wahr? Also bitte keine Spenden mehr überweisen!

    In S-H fehlt bis jetzt noch eine wirkliche Alternative!

  150. Schulz erinnert mich an die alten Gauner die früher im wilden Westen mit einem Planwagen von Ort zu Ort zogen und alle Register zogen um eine fragwürdige Mixtur als Wundermittel zu verkaufen.Manchmal belohnte eine clevere Gemeinschaft solche Wundertäter auch mit Teer und Federn,aber oftmals kaufte ihm das Völkchen seinen Dreck auch ab.

  151. Mit Superschulz wird nun alles besser.
    Moment mal..
    Der ist doch in der SPD .
    Hat der Michel Harz 4 , Rentenkürzungen, Lohndumping, Kinderarmut, Massenmigration von Schwerstkriminellen und die Islamisierung vergessen ?

    Man kann hier auch Spd durch beliebige Altparteien ersetzen. Das sind alles Verbrecher
    und Volksverräter.

  152. #105 Nuada (11. Mrz 2017 10:56)

    „Könnte mir bitte jemand mal mitteilen, warum Ihr so häufig “Chulz” oder “Chulpf” schreibt? Das ist mir schon öfter aufgefallen und ich habe mich immer gewundert.“

    Vermutlich, weil Schulz sich einer regional typischen Sprachfärbung bedient. Ich wundere mich auch, wieso man darauf abstellen kann.

    Bei Helmut Schmidt machte man sich auch gern darüber lustig, daß er beim Sprechen über den für Hamburger typischen „spitzen Stein stolperte“.

    Oder über Helmut Kohl, wenn er von „Gechichte“ sprach.

    Die boshafte Verhöhnung von Landsleuten wegen ihrer regionalen Eigenheiten ist leider eine der wenigen tasächlich „typisch deutschen“ Eigenschaften unseres Volkes.

    Als gebe es bei Schulz nicht genügend sachlich begründete Angriffsfläche…

    und dann noch:

    #168 Nuada (11. Mrz 2017 11:57)

    zu

    „@#148 Retep (11. Mrz 2017 11:37):

    Hier kann man wieder sehen wie dumm doch das deutsche Volk ist.“

    Dazu erwiderten Sie völlig richtig:

    „Ich muss mich immer wieder schwer zusammenreißen, nicht zu schreiben, wen ich für dumm halte, weil ich mir sage: Das gehört sich nicht.“

    Ja, auf das deutsche Volk wird immer gern eingedroschen seitens einer breiten PI-Leserschaft.

    Offenbar hat da einer mal nie was von den Zuständen bspw. bei einer Wahlveranstaltung Clintons vernommen.

  153. Und ergänzend: So viel Gehässigkeit gegenüber uns „dummen deutschen Michels die zu Recht vom Erdball verschwinden“ las und lese ich außer hier allenfalls bei linksunten oder Bahamas.

  154. #5 lisa (11. Mrz 2017 09:47)

    der Martin… ?

    er ruft doch wahrscheinlich auch bei den Umfrageinstituten a und fordert diese auf,dem Martin stets ein paar Prozente mehr unterzujubeln.

    **Dies scheint ja auch zu funktionieren..Gott sein Dank haben getürkte Umfragen nichts mit den Wahlergebnissen zu tun.
    ____________________________________

    In gewisser Weise aber schon…denn diese gefakten und frisierten Zahlen sind psychologisch zu betrachten.

    Denn wer möchte schon „Looser“ Parteien wählen!

    ;(

  155. Sozial sind die Sozialdemokraten nur gegenüber sich selber. Die Anhänger und anderen leichtgläubigen Bürger werden mit Peanuts, Brotkrümel und Lügen abgespeißt.

  156. Für mich ist dieser Spesen-Artist eine ganz arme Wurst und seine Rentenkürzerpartei ist für mich ohnehin tabu.

  157. WEr hat einen passenden Namen fuer ihm,

    damit die Euphorie der Genossen sich in Grenzen haelt

  158. Habe ich immer gesagt, dieser Schulz ist nicht von dieser Welt. Scheinbar stimmts bei dem im Oberstübchen auch nicht mehr.

  159. Los Schulz, los Schulz SAG SCHON……

    NIEMAND HAT DIE ABSICHT DEUTSCHLAND AN DIE EU ZU VERSCHERBELN, ICH GEBE IHNEN MEIN EHRENWORT, ICH WIEDERHOLE, MEIN EHRENWORT.

    NIEMAND HAT DIE ABSICHT NOCH MEHR „FLÜCHTLINGE“ NACH DEUTSCHLAND ZU HOLEN, ICH GEBE IHNEN MEIN EHRENWORT, ICH WIEDERHOLE, MEIN EHRENWORT.

    NIEMAND HAT DIE ABSICHT DIE DEUTSCHEN ARBEITER WEITERHIN ZU VERRATEN, ICH GEBE IHNEN MEIN EHRENWORT, ICH WIEDERHOLE, MEIN EHRENWORT.

  160. Klasse ist auch das dümmliche Klatschvieh, das sich auf Geheiß des Idols womöglich zu noch schlimmeren hätte hinreißen lassen.

  161. Pegida und Identitäre „Fangt doch mal an Martin zu rufen“. Ihr habt doch sicher kreativ Ideen diese Steilvorlage zu verwandeln 🙂

    Nun auch als Glosse in der FAZ
    Martin Schulz Klatsche!

    „Ruft doch mal“: Martin Schulz fordert seine Anhänger zu Sprechchören auf, weil sie nicht von selbst darauf kommen. Vielleicht sollte die SPD ihr Gesamtkonzept noch einmal überdenken. Eine Glosse.

  162. Auch bei der CSU rufen sie nach dem Oberbetrüger Guttenberg…
    „CSU setzt auf Karl-Theodor zu Guttenberg“
    Wie lächerlich und peinlich diese Altparteien!

  163. 😀 😀 😀
    Das ist nicht nur peinlich, das ist auch sowas von lächerlich….

    Achtung! Achtung!
    Der kleine Martin hat sich verlaufen, ich bitte das Kindergartenpersonal ihn von der Herrentoilette abzuholen und zurück zu seiner Krabbelgruppe zu bringen.
    Danke und Ende der Durchsage!
    :mrgreen:

  164. #245 spencer (11. Mrz 2017 19:16)

    Klasse ist auch das dümmliche Klatschvieh, das sich auf Geheiß des Idols womöglich zu noch schlimmeren hätte hinreißen lassen.

    underfränggische spd, mehr muß man dazu nicht sagen.

  165. #223 pro afd fan (11. Mrz 2017 14:04)

    Sieht schlecht aus für den neuen Messias. Schulz wird in Zukunft immer gekaufte Jubler zu den jeweiligen Veranstaltungen mitbringen müssen.
    Ansonsten kann er den Heiligen-Status nicht mehr halten.

    Wenn ich das Wort „spd“ nur höre, denke ich immer an Arbeiterverrat, Rentenbetrug und „bloß-nie-wieder-die!“.

    Ich war früher mal so dumm, die zu wählen aber heute verachte ich die aus tiefsten Herzen.

    Oberst Klinks Sprüche finde ich immer noch klasse:

    https://www.youtube.com/watch?v=RAzYxUHQ6Gc

  166. Martini martini martini RUUULLLPPPPSSSSS Schuuuuuuulllllzzzz

    Schluss mit diese versager wählt AFD!!!!!!

  167. als Antwort zu dem OT von
    #213 Hans R. Brecher (11. Mrz 2017 13:31)

    Drei Männer greifen eine Frau vor dem Stuttgarter Hbf an:
    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ueberfall-in-stuttgart-drei-maenner-greifen-eine-frau-an.5792a0ef-2ec5-4d02-a273-e18252b5707a.html

    Zitat aus dem Text:
    „Von den Räubern liegt nur eine grobe Beschreibung vor. Das Opfer schätzte, dass alle etwa 20 bis 30 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 groß sind, sie hatten außerdem einen dunklen Teint.
    Einer trug rote Sportschuhe…“

    WIE DER MÖRDER VON HEIDELBERG, der auch rote Sportschuhe trug, der angeblich „deutsche“ 35-jährige Student (ohne MiHiGru), der aber mit seinem Bart, undercut, pechschwarzen Haaren, Hakennase usw. wie ein Vorzeigemusel aussieht!
    Achtet mal drauf, ich tue es auch seit 2 Wochen, wer rote Turnschuhe trägt: Ihr werdet verblüft sein, es ist immer die gleiche Problem-Klientel, nur männlich und zw. 15 und 35, glaubt mir es sind die Asylanten, Flüchtlinge, Araber, Türken, Kurden, Syrer….

  168. Schulz: “Fangt doch mal an Martin zu rufen”

    OK:

    MARTIN!

    Du riesiger Hornochse! Du hast jahrzehntelang in Brüssel den Beitritt der Türkei zur EU forciert, hast dafür gesorgt, dass Abermilliarden Euro unserer Steuergelder in die Türkei gepumpt wurden – mit welchem Ergebnis?

    MARTIN!

    Du bist kein Stück besser oder schlechter als Merkel! Du bist die gleiche abgefuckte Riege!

    MARTIN!

    Wenn dir Europa doch so am Herzen liegt, warum bist du dann nicht gerade in unserem Nachbarland und hilfst dabei, die Türken zu vertreben, die gerade in Rotterdam wüten?

  169. #45 Jens Eilts

    Zeigt der Welt, was für ein erbärmliches Würstchen die SPD ins Rennen schickt!

    Die SPD ist schon lange bei der Personal-Resterampe angekommen, sie hat offenbar keinen Besseren.

  170. Die Mitglieder ahnen schon, daß für sie bei dem EU/EURO-Sturzflug nichts mehr für sie übrig bleibt vom Geld der anderen.

Comments are closed.