(Facebook-Seite von Martin Sellner)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

51 KOMMENTARE

  1. Ich hoffe sehr, dass sich die IB primär gegen die Umvolkung und nicht nur gegen die Islamisierung einsetzt. Selbst hier im Forum sind die meisten für die Umvolkung, wenn sie denn durch christliche Araber, Asiaten und die Vermischung der verschiedenen europäischen Völker erfolgt.

  2. A saubere Ansage von österreichischen Chef! So muas des sei: Eloquent, durchdacht, strukturiert, deutlich im Ton und satt an Argumenten.

    Auf dich stoß ich heut no an, Martin!

  3. „Die Länder, die für dieses Banditentum Hollands eintreten, haben all ihr Ansehen verloren“, sagte Erdogan bei einem Auftritt in Ankara. „Da kommt die Kanzlerin Deutschlands und sagt, ich bin auf der Seite Hollands. Wir wissen ohnehin, dass Du Dich von denen nicht unterscheidest. Wir erwarten ohnehin nichts anderes. Die greifen mit ihren Pferden und Kötern an, genauso wie Du mit Deinen Pferden und Kötern angreifst. Zwischen Euch gibt es keinen Unterschied.“

    Erdogan spielte auf die Polizeieinsätze in den Niederlanden gegen Demonstranten an, die gegen die Auftrittsverbote türkischer Minister in Rotterdam am Wochenende protestiert hatten. Die Polizei hatte dabei Pferde und Hunde eingesetzt. Der Angriff eines Polizeihundes, der sich in das Bein eines türkischen Demonstranten verbissen hatte, hatte in der Türkei für Empörung über Parteigrenzen hinweg gesorgt.
    ==========
    Da hat ein Köter ja doch mal zu gebissen und nicht nur gebellt.

  4. Klar und exakt wie immer. Eine präzise Zustandsbeschreibung. Ein echtes Talent, der Jung!!

  5. „Wenn der jüngste Tag nicht kommt, so wird der Türke bald kommen und so mit uns umgehen, dass wir sagen werden: Hier war einmal Deutschland.“
    Dr. Martin Luther

  6. ein Naturtalent, der Martin!
    Nicht jeder Martin spinnt.
    Hoffentlich geht das in Holland morgen gut!!!

  7. MArtin, du bist super wie immer!

    Der Erbe von Karl Martell und Prinz Eugen!

    Du hast wie sie noch Eier in der Hose!

    Prima, unterstütze euch schon monatlich!

    Weiter so!

  8. den link gab es schon in einem anderen strang

    und wie immer…erstklassige analyse vom Martin !

  9. Solche klare Ansage aus Überzeugung wünschte ich mir von der AFD. Aber die P&P Bande will sich nur auf Minarett Diskussion beschränken und spekuliert auf Wählerstimmen für die eigene Karriere.
    Der Islam KANN nicht zu Deutschland gehören und damit auch nicht die Erdogan Türken.

  10. Ich würde gerne spenden und auch sonst mich irgendwie mit der IB in Verbindung setzen.
    Ich halte aber nix von facenbook Twitter und restrotz. Gibt es noch andere Möglichkeiten, ausser Postkarte?

  11. #11 Je Suis Pack

    hinzu zu fügen

    oder hinzuzufügen, wer’s bevorzugt …

    Ja, ich, danke! Ich will, bei all dieser ungeistigen Mohammedisiererei, mir auch noch das Recht bewahren, eine schöne Sprache zu verwahren!

  12. #10 Thomas116 (14. Mrz 2017 20:56)

    #5 Roadking (14. Mrz 2017 20:44)

    Krass.
    ………………………………………..
    Ich denke, dass passt zum Luther-Jahr.
    ;.)

  13. Recht hat er. Nicht einmal der Erdogan selbst ist für dieses ganze Desaster verantwortlich zu machen. Der tut nur das, was er sich in diesem linken Saftladen namens EU eben erlauben kann. Man stelle sich nur mal vor, Erdogan würde sich gegenüber Putin oder Trump solche Töne herausnehmen. Schuld ist diese ganze Appeasement-Politik.

  14. Unsere Bundeskanzlerin muss sich sofort und strikt distanzieren.

    Sie muss klar einstehen für Demokratie und nicht für ein sogenanntes „Präsidialsystem“ das in Wahrheit eine Diktatur ist.

    Allen türkischen Mitbürgern die in Deutschland leben sollte sie klar machen, das Beifall klatschen und Demos für Erdogan hier nicht geduldet sind, wenn der in der Türkei die Todesstrafe fordert und seine Kritiker inhaftiert.

    Macht sie das nicht, stellt sie sich gleich und verstösst erneut gegen geltendes Recht Ethik Moral und unsere westlichen Werte zur Demokratie.

    Ihr Pakt war von Anfang an falsch und jeder hat es gewusst !

  15. Der Mann, die Aussagen, davon mehr und es wäre nie soweit gekommen.

    Hut ab vor so einen Menschen

    Wer nicht AfD wählt hat Blut an den Händen, unterstützt den Untergang Deutschlands und wird früher oder später zur Rechenschaft gezogen!

  16. @ #21 Gerd0815

    Unsere Bundeskanzlerin muss sich sofort und strikt distanzieren.

    Sie muss klar einstehen für Demokratie und nicht für ein sogenanntes “Präsidialsystem” das in Wahrheit eine Diktatur ist.

    Um Himmels Willen – weißt du, mit wem du da im Geiste redest? „Muss“ und „müssen“ dürfen allenfalls unsere Gäste aus dem Morgenland uns befehlen, aber doch nicht irgendwelche dahergelaufenen Taugenichtse aus Deutschland! Benimm dich bitte!

  17. Ja! Weiter so!

    Man sollte ruhig die Frage öfter stellen, ob Deutsche, Franzosen, Briten, Polen, Schweden, Niederländer, Österreicher, Italiener, Spanier (und zwar jeweils die Bio-Variante, nicht die Pass-Variante, das Recht haben, in ihren jeweils eigenen Ländern eine Mehrheit zu bleiben oder nicht. Auf die Antworten wäre ich gespannt.

    Falls ja, was dafür getan wird, dass dies auch so bleibt. Wie wird es garantiert?

    Eine einfache, aber sehr unangenehme Frage an die Zerstörer Europas.

    Möglichst bei jeder Gelegenheit zu stellen, gerade in Wahlkampfzeiten.

  18. Der Migrationsforscher Paul Collier weist allein Angela Merkel die Schuld an der Flüchtlingskrise zu. Die deutsche Einwanderungspolitik habe niemanden gerettet – sondern „eher Tote auf dem Gewissen“.

  19. Nach den bisherigen Ermittlungen von Kripo und Staatsanwaltschaft Bamberg drohte dort ein 17-Jähriger einer 43 Jahre alten Frau aus dem Landkreis Bamberg, sie umzubringen, schlug ihr mit der Faust ins Gesicht und zwang sie anschließend gegen ihren Willen zum Geschlechtsverkehr.

    Kurz nach 23 Uhr hielt sich die Frau in einer Asylbewerberunterkunft auf, um dort Bekannte zu besuchen. Bereits dort bedrängte der 17-jährige Bewohner die 43-Jährige massiv in sexueller Hinsicht. Als die Strullendorferin kurz darauf das Anwesen verließ, verfolgte der somalische Asylbewerber sie bis zu einer Unterführung in der Bahnhofstraße.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/welt/Haftbfehl-17-Jaehriger-soll-43-Jaehrige-vergewaltigt-haben;art5580,430288

    Die dümmsten Rindviecher sind die, die freiwillig zum Metzger laufen…

  20. Deutschland befindet sich im Sinkflug. Der Aufprall wird schmerzlich, vielleicht tödlich sein. Ein scheinbar nebensächlich hingeworfener Satz der Bundeskanzlerin verdeutlicht den Ursprung der Krise: „Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.“
    Sie hat die „Flüchtlinge“ dieser Welt eingeladen, wie man Freunde und Touristen einlädt – im Namen Deutschlands, ohne die Bürger dieses Landes über die absehbaren Konsequenzen für die Identität des deutschen Volkes und die volkswirtschaftlichen Folgen zu informieren. „Wir schaffen das“ war die einzige Antwort Merkels auf Bedenken, Sorgen – und Warnungen, an
    denen es wahrhaftig nicht gefehlt hat. Sie stellte die Behauptung in den Raum – es gibt keine Obergrenze.

  21. Wie will der Möchtegernsultan eigentlich aus der Nummer wieder herauskommen?
    Ist bereits ein verstärkter Autobahnbau in der Türkei bekannt geworden?
    Sind zunehmend Bestellungen bei Heckler und Koch oder Krauss-Maffei zu verzeichnen?
    Eigentlich müsste ein massiver Angriffskrieg erfolgen, bevor die Türkei vollständig den Bach runter geht, denn das Letztere ist mit den aktuellen Maßnahmen schon sichergestellt.

    Nach den bisherigen Erfahrungen könnte es eines Tages in den Ascheresten schwer nachzuvollziehen sein, dass der Tot unmittelbar nach Durchdringen der Großhirnrinde durch ein 9 mm Projektil eintrat.

  22. Erdowahn kocht vor Wut, dass einige europ. Laender
    VOR WAHLEN sich doch wagen, die Bandbreite der Tuerkeikolonisation etwas einschraenken.

    Keine Nation erlaubt sich, in anderen Laendern Wahlpropaganda mit versch. Mitteln zu betreiben, teils Minister oder gar dreister Fuehrerbesuch von Erdo, mit dem er seine groessenwahnsinnige Diktatur und Einmannregim die quasi jetzt schon Fakt ist, zu betonieren, und dies obwohl in der tuerk. Scheinverfassung dies ausdruecklich VERBOTEN ist.

    Die Fanatisierung seiner Anhaenger in D mit Massenaufmaerschen, roten Halbmondfahnen, irrsinniger Lautstaerke mit Zustimmungsgekroehle seiner Vorhut ist einmalig, eine Zumutung die nicht hinnehmbar ist, aber leider in den Bananenrepubliken der EU NUR VOR WAHLEN in Frage gestellt wird.

    Die Angriffe als Natomitglied, gegen NL und D, was auf Grund der Islamisierung der Tuerkei und seine engen Kontakte zu Putin gekappt werden sollte, sind nicht hinnehmbar.

    Da steht jedoch Merkels Irrer, einseitg zu Ungunsten der D/EU geschlossener Fluechtlingskuhhandels Vertrag im Weg, mit dem er willkuerlich je nach Wetterlage und Bedarf die Tore oeffnen oder schliessen kann.

    Europa sollte Auschluss von Tuerkei aus Nato verlangen,

    saemtliche Soldaten, Waffen, Geraet aus diesem Edowahn Diktatur abziehen, erklaeren, dass jede Chance fuer eine Mitgliedschaft in EU, – die hoffentlich in den naechsten Tagen History ist, durch unakzeptables Auftreten und handeln,vertan sind.

  23. #33 deutschlandsterben (14. Mrz 2017 22:03)

    ..
    „Sie hat die „Flüchtlinge“ dieser Welt eingeladen, wie man Freunde und Touristen einlädt – im Namen Deutschlands, ohne die Bürger dieses Landes über die absehbaren Konsequenzen für die Identität des deutschen Volkes und die volkswirtschaftlichen Folgen zu informieren. „Wir schaffen das“ war die einzige Antwort Merkels auf Bedenken, Sorgen – und Warnungen, an
    denen es wahrhaftig nicht gefehlt hat. Sie stellte die Behauptung in den Raum – es gibt keine Obergrenze.“
    ….
    Falls es einer dieser F*linge wagt, in mein Haus einzudringen, ist er mausetot.
    Remington shotguns – blasting dudes out of their boots since 1870!

  24. Schockierende Zahlen:

    Polizeibericht: So hoch ist die Kriminalität durch Zuwanderer

    36 % der nichtdeutschen Tatverdächtigen sind (aktuelle) Zuwanderer (also auf Merkel-deutsch „neu hinzugekommene“). Insgesamt stellen die „Neubürger“ sage und schreibe 11,6 % aller Tatverdächtigen, obwohl sie nur etwa 1 % der Gesamtbevölkerung ausmachen.

    Mit anderen Worten: Die 2015 und 2016 „neu hinzugekommenen“ sind über 10 Mal krimineller als „die schon länger hier leben“.

    Und wenn man herausrechnet, dass „Flüchtlinge“ Straftaten in Bereichen wie Verkehrsrecht, Wirtschaftskriminalität, Steuerhinterziehung usw. (was bei deutschen Tätern insgesamt einen großen Teil ausmacht) ja erst gar nicht begehen können, sind die Zahlen noch viel höher.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/landshut/regionales/Polizeibericht-So-hoch-ist-die-Kriminalitaet-durch-Zuwanderer;art67,430345

  25. Ergaenzung zu # 35

    natuerlich muss der Merkel/Rutter Vertrag mit Erdowahn fristlos gekuendigt werden,

    natuerlich muss Europa sich einzaeumen, denn das Haus ist uebervoll, d.h. infolge der Auswirkungen der unkontrollierten Massenflutung mit Arabern, Negern etc.

    hat sich die Sicherheitslage grundlegend auf in allen Bereichen verschlechtert,
    deshalb muessen die Nationalstaaten einen Totalaufnahmestop fuer Muslime aus allen Islmalaendern von Pakistan bis Aegypten erklaeren und deren Buerger auffordern bzw. befehlen, sich auf den Marsch in ihre Herkunftslaender zu begeben, hier ist kein Platz noch Geduld mehr fuer sie vorhanden,

    Europa will seine Identitaet behalten, die mit diesem bewussten Umvolkungs/Ausduennungsmassnahmen vor dem Kollaps steht.

    Merkoel nicht unsere Kanzlerin

    Sie und das Merkoelkartell muessen weg!!!

  26. Und die westliche Gesellschaft wundert sich, warum sie immer mehr Normalen Pillen verordnen muss, nur damit sie die Absurdität des realen Alltags ertragen können…

    Erst gibt es ne Pille um nicht Schwanger zu werden, aber trotzdem viel Sex. Dann viele Pillen um doch Schwanger zu werden auch ohne Sex. Zum Schluss noch mehr Pillen um das nicht in Frage zu stellen oder ob dem Unsinn nicht depressiv zu werden… (ganz vereinfacht)

  27. Danke Martin Sellner. Für mich wie immer eine große Freude ihnen zuzuhören.Jedes ihrer Worte spricht mir aus dem Herzen. Passen sie gut auf sich auf.

  28. #39 hellga (14. Mrz 2017 23:05)

    Passen sie gut auf sich auf.

    Denk ich auch immer.

    Dabei ist es aber unsere Aufgabe gut auf ihn aufzupassen! Wenn nicht direkt persönlich, dann zumindest finanziell…

  29. Danke ! Diese Worte sind ein Vitaminstoss zu später Stunde !

    Das wurde korrekt gesagt: Die „Politiker“ haben das Recht verwirkt,
    für uns zu sprechen. Sie sollen einfach nur verschwinden und auf
    ihren Prozess warten. Gerne dürfen sie vorher auch den ultimativen
    Abgang machen.

    Jetzt beginnt die Zeit der Patrioten. Nationalstaaten sind
    nicht „pfui“ sondern der Garant für Frieden, Kultur, Fortschritt.

  30. Zum Thema Türkei:

    Türkische Cafés

    Sex für fünf Euro

    Viele türkische Männercafés haben sich einer Studie zufolge zu Brutstätten der Kriminalität entwickelt. Hinter der Fassade florieren illegales Glücksspiel, Drogenhandel, Hehlerei und Zwangsprostitution.

    http://www.focus.de/panorama/welt/tuerkische-cafes-sex-fuer-fuenf-euro_aid_318742.html

    „Mitten in Deutschland haben sich rechtsfreie Räume gebildet.“

    Unbeobachtet von der breiten Öffentlichkeit wurden demnach viele der türkischen Männercafés zu Brutstätten von Gewalt und Kriminalität. Laut der Untersuchung sind diese „ethnischen Kolonien“ zum Hort für illegales Glücksspiel, Hehlerei und Zwangsprostitution geworden. Getarnt als Kulturvereine gehen Besitzer und Gäste ihren krummen Machenschaften nach. Die Männercafés gewähren auch Dealern mit Kokain und Haschisch Unterschlupf.

  31. Wie immer eine treffende Stellungnahme. Nur die Überschrift ist falsch. Martin Sellner macht keine Ansage an Erdogan, was auch ziemlich vermessen wäre, sondern zu Erdogan.

  32. Wieder mal großartig, Martin. Manchmal besteht die Klugheit darin, Zusammenhänge zu vereinfachen.
    Du hast recht: eine schwere Zeit, aber auch eine Zeit der Chancen. Die Europäer werden sich wehren und siegen. Sie werden SICHER NICHT ihr jahrtausende altes Erbe an eine fragwürdige Fremdkultur verschleudern.

    S I C H E R — N I C H T . — N I E M A L S .

  33. Wie immer von Martin Sellner gut auf den Punkt gebracht.

    Bei zwei Aussagen möchte ich aber korrigieren.

    Sinngemäß von Sellner: „Die hier lebenden Türken sind nicht unsere Feinde, sondern die Multikultis.“ und „Die Rechten behaupten, die MiHiGrus wären zu faul oder kriminell. Das stimmt aber nicht.“

    Meine Meinung: Wer hier grölend mit einer Türkenflagge und Allah-Rufen umherzieht und Deutschland verachtet, ist sehr wohl mein Feind.
    Daß der Anteil an Kriminellen, Sozialschmarotzern und Transferempfängern unter MiHiGrus besonders hoch ist, muß ich hier wohl nicht betonen.

    Auf jeden Vorzeige-Türken oder -Asylanten, der in den Medien präsentiert wird, kommen mindestens fünf, die vom Staat alimentiert werden oder ihm sogar schaden.

  34. OT:

    Bonn. Schriftsteller Akif Pirinçci ist wegen
    Volksverhetzung und Beleidigung verurteilt
    worden. Für eine Hetzschrift zur Kölner
    Silvesternacht verurteilte das Amtsgericht
    Bonn den 58-Jährigen zu einer Geldstrafe
    von 5 100 Euro. Die Schmähschrift,
    die Pirinçci am 10. Januar 2016 auf seiner
    Internetseite veröffentlichte, sei von der
    Meinungsfreiheit nicht gedeckt, so das Urteil.
    Mit dem Pamphlet „Freigabe des Fickviehs“
    habe er die Menschenwürde von Teilen
    der Bevölkerung verletzt und zum Hass
    aufgestachelt. In einem zweiten Fall hatte
    Pirinçci eine Kasseler Sexualforscherin unter
    anderem als „sexbesessene Zwangsjacken-
    Kandidatin“ diffamiert. (dpa)

  35. #19 Poulaphouca (14. Mrz 2017 21:21)

    #11 Je Suis Pack

    hinzu zu fügen

    oder hinzuzufügen, wer’s bevorzugt …

    „Ja, ich, danke! Ich will, bei all dieser ungeistigen Mohammedisiererei, mir auch noch das Recht bewahren, eine schöne Sprache zu verwahren!“
    ——————————————
    Bei der unentwegten Zerstückelung und Vergewaltigung unserer Werte, Normen und Gepflogenheiten durch den destruktiven Unzeitgeist der 68er-Brut ist eine Beherzigung der alten Rechtschreibung der zwangsneurotischen Verschlimmbesserung derselben vorzuziehen.
    Selbst wenn der Gebrauch der alten Norm einst unter Strafe gestellt würde, hieße es:
    Ich lasse mir weder von gesinnungsfaschistischen Wahrheitsministern wie einem Heiko Maas noch von einem glorifizierten dahergelaufenen Neger oder syrischem Pseudoflüchtling vorschreiben, was ich zu denken und wie ich zu schreiben habe.

  36. Auf jeden Vorzeige-Türken oder -Asylanten, der in den Medien präsentiert wird, kommen mindestens fünf, die vom Staat alimentiert werden oder ihm sogar schaden.

    Das ist es, kombiniert mit Deutschlandverachtung (Haß), Radikalisierbarkeit, Parallelgesellschaften, die immer weniger integrierbar sind je größer ihr Anteil an der Bevölkerung wird und Parallelgesetzen, worüber uns die Medien systematisch täuschen und was die Schar der Multikultis immer weiter wachsen läßt.
    Keine win/win Situation für die, die schon länger…..

Comments are closed.