Frohe Ostern!

Heute feiern wir Ostern, nicht das „Hasenfest“. Der Ostersonntag und das Zeremoniell der Auferstehung Jesu soll für alle Christen ein Tag der Freude und Hoffnung sein. Die weltweit verfolgten unter ihnen werden aber heute ebenso leiden, wie an allen anderen Tagen. Wenn wir im Kreis unserer Familien Ostereier suchen und in leuchtende Kinderaugen, ob der bunten Schokohasen sehen, sollten wir auch ihrer gedenken, egal ob wir eine Ostermesse besuchen oder nicht, denn für diese Christen ist die Hoffnung des heutigen Feiertages mehr als ein altes Glaubensritual. An andere denken ist aber nicht gleichbedeutend damit, sich schuldig zu fühlen. In diesem Sinne wünscht PI allen Lesern ein frohes Osterfest.