FPÖ-Obmann HC Strache meldet sich bei seinen Unterstützern mit einer Videobotschaft, in der er die derzeitigen besorgniserregenden Entwicklungen rund um die Türkei und deren Präsidenten Erdogan kritisiert, deren langer Arm mittlerweile bis nach Österreich reicht. Rechtswidrigen Doppelstaatsbürgern muss sofort die österreichische Staatsbürgerschaft entzogen werden! Zudem hagelt es Kritik für Bundespräsident Alexander Van der Bellen, der neben seiner Aufforderung an alle Frauen, aus Solidarität ein Kopftuch zu tragen auch einen Vergleich der Moslems heute mit den Juden im Dritten Reich nicht ausslässt. Für Strache steht fest: „Wir werden uns niemals einer Islamisierung Österreichs und Europas beugen. Vollverschleierung und das Kopftuch sind Symbole der Unterdrückung der Frau im politischen Islam. Das hat in Österreich nichts verloren!“

image_pdfimage_print

 

56 KOMMENTARE

  1. Was hat dieser politische Hazeh Strache von der politischen FPÖ immer nur mit dem politischen Islam?

  2. Klare Ansage
    Schade, dass in Deutschland sich viele Politiker so schwer tun mit einer klaren Aussage.
    Einfach Mut zum Widerstand gegen das Regime der Bessermenschen !

  3. #1 Dichter (28. Apr 2017 19:55)

    Was hat dieser politische Hazeh Strache von der politischen FPÖ immer nur mit dem politischen Islam?
    ……………………………………….
    Es gibt keinen politischen Islam, sondern nur den Islam!

    In den Worten des Algeriers Ferhat Mehenni [im Pariser Exil lebender Präsident der provisorischen Regierung der Kabylei]: »Der Islam ist der Islamismus in Ruhe und der Islamismus ist der Islam in Bewegung. Beide sind ein und dieselbe Sache

  4. V errückt…D ieser…B undespräsident

    V an ..D..er..B..ellen

    dieser ideologische ehemalige Vorsitzende der Grünen in Österreich verharmlost ja die Judenverfolgung im
    3.Reich durch seine absurden Vergleiche.

    Und mit der Empfehlung,dass bald alle Österreicher_innen aus Solidarität mit den Islamisten bald alle Kopftücher tragen sollen,entlarvt sich dieser furchtbare Ideologe selbst.
    Der Kerl sollte schnellstens zurücktreten..

    Einmal GRÜN–immer GRÜN… das hängt bei allen dieser kriminellen Partei im tiefsten Innersten..

  5. Ein Linker verharmlost in den Augen seiner Mitlinken nie den NS, das tun nur Nichtlinke, wenn sie zum Beispiel sagen, sie fänden die deutschen Autobahnen gut.

    Ebensowenig, wie Linke in den Augen ihrer Mitlinken etwas instrumentalisieren, das tun nur Nichtlinke.

    Und bei Bellen ist es ebenso, sein Judenvergleich wird ihm unter Seinesgleichen keine negertiven Konsequenzen bescheren, wie ihm auch wegen seiner Forderung nach der solidarischen Penisbeschneidung für alle Grünen und Linken dem Kopftuch für österreichische Frauen kein Ungemach droht.

    Heuchlerbande, Salonlinke und Volksbetrüger allesamt!

  6. Es ist erstaunlich, wie schnell dieser senile Bundespräsident seine Maske fallen lässt.

  7. #2 DieStaatsmacht (28. Apr 2017 19:58)

    Klare Ansage
    Schade, dass in Deutschland sich viele Politiker so schwer tun mit einer klaren Aussage.
    Einfach Mut zum Widerstand gegen das Regime der Bessermenschen !

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Klare Ansage!

    Nur leider viele Monate zu spät!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  8. Der Islam ist in jeder seiner Ausprägungen völlig destruktiv. Noch nie (!!!) wurde bekannt, das ein Anhänger des falschen Propheten etwas Sinnvolles für die Entwicklung der Menschen beigetragen hätte. Sie sind nicht einmal fähig, das Öl unter ihren Füßen zu heben. Sie müssen den ungläubigen Westen darum bitten, seine Hochtechnologie einzusetzen, und bedanken sich dafür mit widerlichen Terroraktionen überall in Europa. Sie beziehen bei uns im Vergleich zu ihrem Herkunftsland „Unsummen“ an Sozialleistungen und verachten uns dafür auch noch! Das kann niemals gut gehen, da stehen einige Probleme an, die man bald nur noch gewaltsam lösen kann, wenn unsere Regierung nicht doch einmal zur Besinnung kommt!

  9. Österreich ist uns um Einiges voraus – eine klare, kompromisslose Ansage! Top! Dieser bellende Minderintelligenzler muss genau so angegriffen werden.

    In wenigen Jahren wird Meuthen ebenso nah am tatsächlichen Regieren jene Wahrheiten ansprechen, die uns hier schon jetzt umtreiben.

  10. Alle Frauen zum Kopftuchtragen aufzufordern, das ist von dem van der Bellen ein starkes Stück!
    Das ist die übelste FRAUENMISSHANDLUNG, ein öffentlicher Aufruf zur Frauenmisshandlung, den man je dreist von einem Podium gehört hat!

    Dafür möchte man ihm am liebsten persönlich eine schallende Ohrfeige geben!
    Er sollte einfach sein Bündel packen und gehen! Dieser Frauenverachter !!!

    (Bei dem Wort FRAUENVERACHTER leuchtet die Rechtschreibprüfung FEHLER auf.
    Das Wort FRAUENVERACHTER bietet der Duden gar nicht an! Frauenverachter gibt es also nicht. Was nicht im Duden steht, das gibt es nicht!)

  11. Es kommt die Zeit, da werden wir Van der Bellen und alle Grünen, alle, bitten müssen, die türkische Staatsbürgerschaft anzunehmen.

  12. @ 16 jeanette: Schlichtweg weil es Frauenverächter heissen muss…
    Ansonsten haben Sie Recht.

  13. Die armen Österreicher müssen mit den Grünen Sack auskommen wie wir mit der Fatima Merkel und die Sozi Kläffer und Geisteskranken Grünen.Solange die Rechten nicht die Macht in Europa haben wird es immer bunter in Europa.

  14. Gabriel (SPD. Scharia Partei Deutschlands) will weiter machen mit den Türken.

    Ich schätze mal, wenn der Erdogan weg ist,
    dann ist die Türkei „schwups“ in der EU
    (Bis der nächste Sultan kommt)

  15. Martin Neuffer, Parteigenosse der SPD, Intendant des NDR und Oberstadtdirektor von Hannover, in seinem 1982 – vor 35 Jahren – erschienenen Buch „Die Erde wächst nicht mit“ über die türkische Einwanderung:
    „Die schwerwiegendsten Probleme sind bei den Türken entstanden. Diese Verlagerung des türkischen Bevölkerungswachstums in die Bundesrepublik ist, mit Verlaub gesagt, ein gemeingefährlicher Unfug. Je mehr Türken hier leben, umso geringer ist die Aussicht, daß es zu einer echten ‚Einbürgerung’ kommt. Die Kinder werden türkisch und das heißt islamisch erzogen. So wächst zur Zeit eine starke, im ganzen wenig assimilationsfähige völkische (völkische, so Neuffer!) Minderheit heran. Sie importiert ihre eigenen Probleme und Konflikte nach hier und schafft eine große Anzahl neuer im Zusammenleben mit den Einheimischen. Die übliche Integrationspolitik ist in vielen Türkenstadtteilen jetzt schon eine Farce.“
    Noch einmal: 1982.

  16. Die österreichische AfD, die FPÖ hat dort 30%.
    Und ? es läuft dort trotzdem ungebremst weier, alles wie gehabt.
    Da wird sich auch bei uns nichts wesentliches ändern, wenn die AfD im September im Bundestag vertreten ist.

    Allmählich schmilzt meine Hoffnung dahin. Falls jemand aus der Nähe von PLZ 56 kommt, würde ich mich über einen Kontakt freuen.
    Shelter-Loreley@gmx.de

  17. #7 Bayrischer Michel (28. Apr 2017 20:11)

    Es ist erstaunlich, wie schnell dieser senile Bundespräsident seine Maske fallen lässt.
    ————————————————
    Das ist gar nicht erstaunlich, der Mann ist völlig senil, wahrscheinlich befindet er sich in einem Zustand, der nicht mehr aufzuhalten ist. Alzheimer lauert auch auf ihn! 🙂

  18. Gott sei dank gibt es noch ein paar echte Männer in Westeuropa. Setzen Sie fort Herr Strache- die Wahrheit von der Islamisierung Österreichs zu sagen. Dieser Alex von der Bellen ist psyschisch gestört. Ich hoffe das es nicht zu spät für Österreich ist –diesen Alptraum zu halten.
    So stolz auf Sie– HC Strache!

  19. In Deutschland ist genug auch genug

    Es gibt hier immer mehr Bäh-Nazi

    Linder, FDP-Chef, will Deutschland erneuern
    und das Einwanderungsmodell von Kanada.
    Die CDU, die schlaue, wirbt mit einer rothaarigen
    Comic-Frau. (NRW).
    Diese unverschämte Nazi-Braut will sich doch tat-
    sächlich immer frei in Deutschland bewegen können.

    Voll Räächts. (:

  20. #28 Al Bundy (28. Apr 2017 20:41)

    Höchststrafe für die mohammedanischen Gotteskrieger:

    Drei IS-Kämpfer von Wildschweinen getötet

    https://www.unzensuriert.at/content/0023855-Drei-Kaempfer-von-Wildschweinen-getoetet

    Bekommt ein mohammedanischer “Märtyrer” im islamischen Paradies eigentlich auch die 72 Jungfrauen, wenn er von Wildschweinen getötet wurde? Oder bekommt er dann 72 weibliche Wildsäue?

    ————————————————
    Schwein ist Schwein, ob wild oder nicht. Die drei werden ewig in der Hölle braten.

  21. ***Hoffnung***Hoffnung***Hoffnung***

    Land in Sicht im Meer der Islamisierung und Überfremdung unserer Heimat

    !!!Die Islamisierung Europas kann abgewendet werden !!!!!!

    Russland hat seine Hilfe für Deutschland angeboten!

    Wladimir Schirinowski hat sogar schon konkrete Pläne.

    https://www.youtube.com/watch?v=tgkmjKcDBmI
    Dieses Video sollte nach Möglichkeit bei PEGIDAs bzw. die Inhalte von der AfD weiter transportiert werden.

    Zusammen mit Russland werden wir es schaffen, dass der Islam niemals eine bedeutende Rolle in Mitteleuropa spielen wird. Mit Russland und Frankreich können wir zusammen eine Euro-Asiatische Kulturgemeinschaft mit gemeinsamen Wertekanon bilden und uns gemeinsam gegen die Invasoren aus Afrika und Muslimischen Trüpmmerstaaten zur wehr setzen.

    Russland ist der Schlüssel um die Islamisierung in Deutschland und ganz Mitteleuropa abzuwehren.

    Dazu müssen wir uns zuwenden und die Transatlantiker, d.h. die Deutschlandverräterparteien, die von Washington gesteuert werden los werden.

    Seht euch das oben verlinkte Video zum Interview mit Schirinowski an, dann wird jedem klar, dass wir den Islam in Deutschland wieder los werden können wenn wir in die Kooperation mit Russland eintreten.

    Bei der letzten PEGIDA äußerte Siggi in einer Rede Hoffnung, dass wir es schaffen können diesen ganzen Wahnsinn abzuwenden und eine Islamisierung in Deutschland zu verhindern.

    Leute es wird Zeit, dass wir ins Handeln kommen, wir können Merkel richtig unter Druck setzen.

    Wir d.h. eine Delegation aus AfD und PEGIDA sollte nach Moskau reisen und eine Partnerschaft des Deutschen Volkes mit Russland gegen die Politik von Angela Merkel ausrufen. Wir sollten AfD Vertreter nach Russland schicken, die mit Putin in den Dialog treten und ganz klar zum Ausdruck bringen, dass große Teile des Deutschen Volkes eine Hilfe von Russland wünschen um die Islamisierung und Überfremdung abzuwehren.

    AfD Vertreter sollten jetzt schon nach Russland reisen und ganz klar zum Ausdruck bringen, dass kein anständiger Deutscher je eine Waffe gegen Russland richten wird, auch wenn Deutsche Politiker der Altparteien die wie räudige Hyänen in der Nato kriechen und Bundeswehr ins Baltikum schicken.

    Diese rückratlosen Volksverräter verheizen die Bundeswehr in Afghanistan und der Türkei, lassen aber gleichzeitig tausende Islamisten nach Deutschland rein.

    Eine Intervention Russlands gegen die Merkel Politik kann uns in Deutschland vom Islam befreien.

    Hier nochmals die eindringliche Bitte

    an AfD und PEGIDA ihr seid mittlerweile so mächtig, bitte schickt eine Delegation nach Moskau die erklärt, dass das Deutsche Volk mehrheitlich nicht die anti-russische Politik, Agitation und Hetze der Merkel und ihrer Vasallen teilt.

    Für die AfD würde so ein Vorstoß gewaltige Aufmerksamkeit bringen, eine mächtige Wirkung entfalten, um die zu erhalten viele Plakate gedruckt und aufgehangen werden müssten.

    Also bitte schickt Leute nach Russland, die Deutsche Opposition muss sich jetzt mit Putin und Marine Le Pen vereinigen, so können wir mit Russland ganz Europa gegen den Islam abdichten.

    Das Konzept Paris-Berlin-Moskau-Peking sollte jetzt von Marine Le Pen aufgegriffen werden, denn damit kann sie Macron schlagen. Sie kann danit die gesamte französische Linke hinter sich bringen und Macron abhängen. Dann ist die EU am Ende und der Weg für die Zusammenarbeit mit Moskau offen.

    Legt sofort los! Stellt das Konzept am besten bei den Mai Demos vor, wir haben keine Zeit zu verlieren

    Höcke in Erfurt, PEGIDA in Dresden, und bei Compact zum Thema machen:

    hier noch mal das Video, das ist bahnbrechend und kann uns die Wende einleiten und Merkel extrem unter Druck setzen. Russland soll sehen, dass das Deutsche Volk nicht hinter Merkels Politik steht und kein anständiger Deutscher jemals eine Waffe gegen Russen heben wird, da wir in einer ähnlichen Kultur und Wertegemeinschaft leben.

    https://www.youtube.com/watch?v=tgkmjKcDBmI


    Zusammen mit Russland und Frankreich kann die gesamte Südfront Europas abgedichtet werden
    und kein Neger- oder Mosleminvasor kommt mehr rein. Diejenigen die schon von Merkel illegal nach Deutschland reingelassen wurden kriegen wir dann auch wieder raus – ganz legal versteht sich 🙂

    Allianz mit Russland, Osteuropa und Frankreich so schnell wie nur irgendwie möglich!

    So können wir die Islamisierung schneller beenden als wir vielleicht noch vor einigen Monaten dachten!

  22. Feuer von allen Seiten gegen VdB:

    Klare Worte findet der Terrorexperte und Präsident der Liberalen Muslime in Österreich, Amer Albayati: In seinem offenen Brief an Alexander Van der Bellen übt er heftige Kritik am Kopftuch-Sager des Bundespräsidenten und stellt klar: Kopftuchheuchelei und die „Islamophobiekeule – ein „niederträchtiges Werkzeug, erfunden von radikalen Islamisten“ – seien jedenfalls zu verurteilen.

    „Mit allem Respekt vor Ihrer Person und Ihrem Amt, Herr Bundespräsident Dr. Van der Bellen verlangen wir eine Klärung Ihrer Aussagen“, schreibt Albayati und stellt einmal mehr klar, dass die Kopftuch-Heuchelei endlich aufhören müsse. “ Im Koran gibts weder Kopftuch Hijab, Niqab, Burka, Tschador oder eine Ganzkörperverschleierung, das sind Symbole radikaler Islamisten, um Frauen zu unterdrücken und zu versklaven.“

    Islamophobiekeule ist „niederträchtiges Werkzeug“
    Zudem nennt der Terrorexperte gleich mehrere Urteile des Europäischen Gerichtshofs. „Die Entscheidung in Luxemburg zum Kopftuchverbot ist zu respektieren“, so Albayati. Denn: Die Islamophobiekeule ist ein „niederträchtiges Werkzeug, das radikale Islamisten erfanden“, die „Islamophobie-Lüge“ schützt zudem „radikale Islamisten“, wie es auch auf der Homepage der Initiative Liberaler Muslime Österreich (ILMÖ) heißt.

    Wow!
    Somit können Islamkritik und Meinungsfreiheit niemals Islamophobie oder Rassismus sein. Vielmehr würden sich radikale Islamisten hinter diesem künstlichen Begriff verstecken. „Werter Herr Bundespräsident“, rät Albayati weiter: „Anstelle solche falschen Aussagen (…) zu tätigen“, solle man besser über die Forderungen nach islamischen Frauenrechten, Gleichberechtigung usw. reden.
    Radikale leiten 51 Moscheen in Wien
    Erst kürzlich hatte der Präsident der Initiative Liberaler Muslime aufgedeckt, dass in Wien nicht weniger als 51 Moscheen und Gebetsräume existieren, die hauptsächlich von radikalen Fundamentalisten geführt werden . Liberale Muslime warnen: Die Stadt müsse daher endlich einschreiten – wie auch gegen die Kopftuchpflicht für Kindergartenkinder.

    http://www.krone.at/oesterreich/islamisten-haben-begriff-islamophobie-erfunden-offener-brief-an-vdb-story-566686

  23. #28 Al Bundy (28. Apr 2017 20:41)

    Bekommt ein mohammedanischer “Märtyrer” im islamischen Paradies eigentlich auch die 72 Jungfrauen, wenn er von Wildschweinen getötet wurde? Oder bekommt er dann 72 weibliche Wildsäue?

    Im Idealfall 72 Krokodilweibchen.

    In Südafrika mussten letzthin bekanntlich 4 Neger bereits unliebsame Erfahrungen beim Versuch eines Gangbangs mit einem(!) Krokodilweibchen machen.

  24. Dem, was Herr Strache sagt, kann man nur

    beipflichen!

    Hoffentlich tritt der alte Bello-Zausel bald ab!

    So oder so…

  25. Gerade am zappen ZDF One wird sich über die AFD lustig gemacht,dann kommt die dreckige Heute Schow,auf 3 Sat läuft gerade Der Bus,der Mob und das Dorf,Tagesschau.de Aufstieg der Rechten,Kika Nachrichten mit Lügen,ZDF INfO Drittes Reich und danach die“böse SS“ und das sind gerade mal die Sendungen die gerade laufen.Für den Mist und diese Linke Propaganda soll mann auch noch GEZ bezahlen.

  26. #28 Al Bundy (28. Apr 2017 20:41)

    „…Drei IS-Kämpfer von Wildschweinen getötet…“

    ***********************************************

    Warum muß ich nur an die Muppet Show denken?

    (3) Schweine im Wetall!

    „Applaus, Applaus, Applaus“

  27. Der Mut zum Widerstand.

    Ja stimmt, „der Politiker“ hat den ganz bestimmt(nicht).

    „Genug ist genug“

    Ja, genau!

  28. #26 Karl Brenner (28. Apr 2017 20:40)

    Gabriel (SPD. Scharia Partei Deutschlands) will weiter machen mit den Türken.

    Ich schätze mal, wenn der Erdogan weg ist,
    dann ist die Türkei “schwups” in der EU
    (Bis der nächste Sultan kommt)
    – – – – –

    Der Dicke war in erster Ehe mit einer Muslima verheiratet.

    Wer ist wohin konvertiert und existiert seine Vorhaut noch?

  29. Auf einen Stache kommen leider 500 abartig links-grün Merkelnde.

    Und die sind nicht froh, bis jeder Einheimische von 10 Import-Irren drangsaliert wird.

    Frage mich, wieso die Soziologie nicht langsam mal Stellung zu der psycho-degenerativen Epidemie nimmt, die den Politikbetrieb zum Irrenhaus gemacht hat?

    Oder sind die in ihrer Wissenschaft nicht frei?
    Also vielleicht auch nur Huren des Systems?

  30. Wien ist nebst Graz die Hochburg der Islamen und nun wird Floridsdorf die Zentralwe im Siemens Gelände sind 600..900 Unterkünfte bereit zur Aufnahme.
    Scon jetzt merkt der Floridsdorfer, dass vermehrt FAHRRÄDER den Besitzer wechseln, so bleibt manchmal auch nur dass Vorderrrad an einer Kätte hängen.
    So wurde auch der Invalidenroller ECKIEok zur Beute
    geblieben sind nur alte Erinnerungen: https://eckieok.wordpress.com/

  31. Offenbar muss man erst nach Österreich gehen, um Klartext zu hören.
    Gott sei dank bekommt van Kläffen kräftig auch von der ex Moslemvereinigung und den sogenannten liberalen Muslimen kräftig eins auf die Glocke gebimmelt.
    Das kann nur gut sein. Auch wenn letztere mit Argusaugen beobachtet gehören, sind sie bisher Kritik – tauglich.

    Der Kläffer allerdings gibt sich nun plakativ gelassen und will wohl die Wogen glätten, tappt damit aber erneut in die Scheiße:

    Alexander van der Bellen hat seine Äußerung verteidigt, alle Frauen könnten einen Tag aus Solidarität mit Musliminnen ein Kopftuch tragen: „Es gibt größere Probleme als die Frage Kopftuch“, sagte er der „Welt“.

    Quelle: N24

    Weiter so, nicht nachlassen!
    Das dämliche Kopftuch muss endlich geächtet werden !
    Nicht nur wegen islamischer Unterdrückung !

    Es ist eine Beleidigung für jede Frau und für alle Männer in Europa und des gesamten Westens !

  32. #27 Pinneberg (28. Apr 2017 20:40)
    Martin Neuffer, Parteigenosse der SPD, Intendant des NDR und Oberstadtdirektor von Hannover, in seinem 1982 – vor 35 Jahren – erschienenen Buch „Die Erde wächst nicht mit“ über die türkische Einwanderung:
    „Die schwerwiegendsten Probleme sind bei den Türken entstanden. Diese Verlagerung des türkischen Bevölkerungswachstums in die Bundesrepublik ist, mit Verlaub gesagt, ein gemeingefährlicher Unfug. Je mehr Türken hier leben, umso geringer ist die Aussicht, daß es zu einer echten ‚Einbürgerung’ kommt. Die Kinder werden türkisch und das heißt islamisch erzogen. So wächst zur Zeit eine starke, im ganzen wenig assimilationsfähige völkische (völkische, so Neuffer!) Minderheit heran. Sie importiert ihre eigenen Probleme und Konflikte nach hier und schafft eine große Anzahl neuer im Zusammenleben mit den Einheimischen. Die übliche Integrationspolitik ist in vielen Türkenstadtteilen jetzt schon eine Farce.“
    Noch einmal: 1982.
    ————————————————
    Wundert mich gar nicht,damals war die politische
    Welt hier nämlich noch halbwegs in Ordnung;als Kinder/Jugendliche gerne im Bundeswehr Parka
    rumgerannt,kaum einen hat´s gestört,diese ganze
    übertriebene pol. correctness (statt Schokokuss
    wurde Negerkuss gesagt:) gab´s noch nicht,ebenso wenig wie den ganzen Hype um vegane/vegetarische Ernährung, auch keine Schwulen-Ehen etc.

  33. #29 AL de Baran
    Sorry, aber diese Aussage ist leider sowas von falsch. In Östereich läuft einiges anders, und zwar genau wegen der drohenden Mehrheit der FPÖ. Du mußt nur den Tonfall gegenüber der Türkei vernehmen, um zu wissen, das es dort anders ist.
    Recht hast du, wenn du die grundsätzlichen Verhältnisse ansprichst.
    Ich will mal so sagen: Ein Kammerjäger hätte in so einer Wohnung viel zu tun. Vorallem in Wien, wo aktuell noch die SPÖ/Grün alles kaputt macht
    ABER: aktuelle Umfrage verheißt Gutes: FPÖ auf 40 %

    http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Umfrage-Wiener-SPOe-stuerzt-ab/280123441

  34. WARUM WARUM haben wir solche Leute wie den HC Strache und Marie Le Pen nicht in der AFD warum? Mit solchen Leuten und deren klare Aussagen wäre ein Ergebnis über 25% bei der BTW möglich!!!!!!

  35. Danke an Herrn Strache, dass er nicht nur zu den Österreichern gesprochen hat, sondern auch zu den anderen Europäern. Ich finde das wichtig.

  36. #40 Demokratie statt Merkel   (28. Apr 2017 21:29)  

    Natürlich ist das genau so.
    Soziologie ist DIE Laberwissenschaft der Linken.
    Da wird fleißig analysiert, solange es dem System dient.
    Ein weit verbreitetes Studienfach seit den 70gern.
    Angeblich intellektuelle Hippies sind bis heute stolz drauf zu wissen, wie Gesellschaft funktioniert.

  37. Nochmal, es ist eine Beleidigung !

    Bin schon länger am Überlegen, welche anti- Kopfwindel Kampagne wohl größere Menge an Leuten aktivieren könnte.
    Mir gehen die Kopftücher überall namlich gehörig auf den Zeiger .
    Die sich auch noch mit neuem Mercedes und Mantel bis auf den Boden so modern geben ganz besonders.
    Zuerst muss man weg von der Vorstellung , es sei ein rein inner-islamisches Problem. Es ist ein Problem der Werbung für die Islamisierung ! Ein Problem der Aufforderung zur Unterwerfung !

    Aber da fängt es schon an, kompliziert zu werden. Ein hübscher Sticker -Entwurf wäre aber schon mal ein Anfang.

  38. Die neuen Parteien haben gute Chancen.
    Solche Aussage, wie die vom Herrn Dr. Strache helfen.

    Ich würde nur wirtschaftspolitich vor den Wahlen etwas vorsichtiger sein (EU Austritt, Euro-Austritt)

  39. 35 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (28. Apr 2017 20:48)

    Sehr guter Artikel,
    aber wie soll das alles in die Gänge kommen.
    Um Deutschland frei zu bekommen sollten wir zuerst einen Friedensvertrag anstreben.
    Gibt es bei uns eine Partei die diesen Vertrag anstrebt?
    Ein Vertrag mit Russland würde nicht nur Deutschland sondern auch Frankreich, Spanien
    und ganz Europa zu Gute kommen.
    Wie denken hier die PI,ler über Schirinowskis
    Pläne.?

  40. Aus einem Leserbrief in meinem Lokalblatt:

    „(…) Es wäre bei uns auch durchaus sinnvoll, in den Schulen das Kopftuch zu verbieten. Bei Lehrerinnen und Schülerinnen. Aber bei uns geht immer alles nicht.
    Kosovo-Albanien ist ein muslimischer Staat, die Muslime befinden sich mit einem Anteil von ca. 90 Prozent eindeutig in der Mehrheit.
    Im Jahre 2007 wurde dort ein Kopftuchverbot in Schulen erlassen. Bei einem Verstoß müssen die Betroffenen mit einem Ausschluss aus dem Unterricht rechnen.
    Der Erziehungsminister erklärte damals, das Verbot stehe in Übereinstimmung mit Artikel 8 der Verfassung. Dieser Artikel legt fest, dass Kosovo ein säkularer Staat ist und neutral gegenüber Angelegenheiten des religiösen Glaubens.
    Seltsam, in einem muslimischen Staat ist ein Kopftuchverbot möglich?“

Comments are closed.