Der EU-Abgeordnete Matteo Salvini von der italienischen Lega Nord ließ vergangene Woche bei einer Debatte im EU-Parlament über das künftige Vorgehen gegen „Hasskommentare und Fake News“ im Internet seinem Ärger freien Lauf: „Wir haben 20 Millionen Arbeitslose in Europa, wir haben den islamischen Terrorismus, Migration außer Kontrolle und womit beschäftigt ihr das Parlament am Mittwochnachmittag? Mit dem Knebeln von Facebook, mit ‚Fake News‘. Euch sollte ein sehr guter Arzt therapieren“, rief er den Abgeordneten zu. Das Publikum applaudierte, Parlamentspräsident Antonio Tajani hingegen forderte mehr Respekt und warnte ihn, „vorsichtig“ zu sein. Salvini ließ sich nicht einschüchtern und warf dem Parlament vor, ein Wahrheits- und Propagandaministerium einzuführen. Es fehle nur noch eine „Psycho-Polizei“ für nicht Linientreue, so der Italiener.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

141 KOMMENTARE

  1. Guter Mann, gute Rede.
    Die Gedankenpolizei ist nicht mehr fern.
    Die gepostete Meinung wird schon zensiert.
    Die gesprochene Meinung wird schon verurteilt und unterdrückt.

  2. Recht hat Er!
    Diese undemokratische, nicht legitimierte und völlig überflüssige EU-Bonzokratie gehört schnellstmöglich abgewickelt.
    Eine Treuhandanstalt benötigt man dafür nicht.
    Alle Gelder stoppen und den Bonzokraten mit ehrlicher Arbeit drohen!
    Das sollte genügen.

  3. Herrlich!
    Respekt vor diesem Italiener, der mir und wohl auch Millionen von Europäern aus dem Herzen gesprochen hat.
    Das hinterlässt einen Funken Hoffnung für die Zukunft.
    Noch ist Deutschland/Europa nicht verloren!

  4. Ich hoffe, dass die Anti-Euro-Parteien demnächst eine Mehrheit in Italien erhalten. Und dann ein Referendum über den Euro ansetzen.
    Das könnte dann das Ende dieser Scheiß-„Währung“ sein.

  5. @ #1 Religionsfeind (14. Apr 2017 19:43) :
    Als erstes dieses EU-„Parlament“ abschaffen: Die EU ist kein Staat. Sie braucht also kein „Parlament“.

  6. Meinungsdiktatur Deutschland?:

    In den letzten Tagen ist die Meinungsfreiheit im Internet, insbesondere bei Facebook, im Niedergang. Es werden immer mehr Profile gelöscht oder gesperrt. Die Facebook-Seite des deutsch-libanesischen Autors Imad Karim wurde vollständig gelöscht und das Profil von Caroline Seibt für eine zeitlang gesperrt. Diese Leute haben sich nichts, aber auch gar nichts zu Schulden kommen lassen, sie haben frei ihre Meinung geäußert und fundierte Kritik an der Politik der Bundesregierung, am politischen Islam und an der EU betrieben. Sie haben immer faktenbasiert argumentiert und nie agitiert oder gehetzt, deshalb ist der Vorwurf der „Hetze“ absolut unbegründet. Das „Haßrede-Gesetz“, das kürzlich durch den Bundestag gepeischt wurde, zeigt also seine Wirkung. Nun muß jedem klar sein, daß sich dieses Dekret nicht gegen Hetze und Morddrohungen im Internet richtet, sondern gegen die Meinungsfreiheit an sich. Das Ziel ist, jegliche Debatten zu ersticken und Kritiker mundtot machen. Dagegen muß jeder demokratisch gesinnte Mensch kämpfen, egal, wo er im politischen Spektrum steht!

    Quelle: www.

  7. Salvini hat Recht!
    Tajiani ist ein Appeaser, der Schiss vor seiner Abwertung hat.
    In Italien rappelt es gewaltig, unbemerkt von RAI und Konsorten.
    Genau wie in Frankreich.

  8. Der Mann hat Recht und diese parasitären Altlastenpolitiker sind alle psychisch krank. Sowas gehört in die Klappse, aber nicht in ein Parlament oder in eine Regierung.

    Vermutlich wird man diesen mutigen Italiener jetzt ermorden.

  9. Heiko Nazelmännchen setzt hier in Deutschland lediglich eine europäische Vorgabe um? Ganz Europa blüht das?

    Völker höret die Signale. Sehr mutiger Mann, dieser LEGA-NORD-Politiker.

  10. @ #6 jeanette (14. Apr 2017 19:47) :
    Ich halte die Italiener bei solchen Dingen für schlauer.
    Die haben auch Mussolini abgesetzt, als es klar war, dass der Krieg verloren war. Die Deutschen haben leider in dummer Nibelungentreue bis zur totalen Niederlage gekämpft.
    Das könnte heute genauso für den Euro und die EU gelten: Italiener sind schlauer.

  11. Über Rechtsbeugung rotgrüner Verwaltung/Politik

    „Karfreitag: Verbotener Film lief in Kiel

    Es sollte eine Provokation und Protestaktion werden, dann wurde es eher ein netter Filmnachmittag. Ungestört konnte die Piratenpartei am Karfreitag in der Kieler Pumpe den Film „Das Leben des Brian“ zeigen, der an einem stillen Feiertag nicht gezeigt werden darf. Das Ordnungsamt schritt nicht ein.“
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Piratenpartei-Verbotener-Film-lief-am-Karfreitag-in-Kiel

    „Wenn wir niemanden stören, muss eine solche Veranstaltung erlaubt sein. Wenn das Ordnungsamt da anderer Meinung ist, werden wir juristisch dagegen vorgehen“, so Breyer/Pirat.

    Ob etwas erlaubt oder verboten ist, steht im Gesetz, das entscheidet kein „Pirat“ für sich.
    Den Rechtsstaat Stück für Stück zum eigenen Vorteil aushebeln, Unrecht für Recht erklären,

    wird mit der AFD in der Regierung aufhören.

  12. Die EU ist die Verwirklichung von Georg Orwells 1984. Wahrheitsministerium, Neusprech, 2+2=5 usw. Und wer nicht mitspielt, wird verunglimpt, beschimpft,verspottet, geächtet und finanziell fertiggemacht. Wenn es dann immer noch nicht reicht, kommt der Knast oder die Klapse. Noch Fragen?

  13. Von einem BRiD-Politiker wird man solches leider niemals hören, denn die wollen alle „seriös“ und „wählbar“ sein. Dazu gehören auch die von der AfD im EU-Parlament. Auch Frau von Storch, die als Einzige noch ab und wann was Vernünftiges sagt.

  14. […]
    Parlamentspräsident Antonio Tajani hingegen forderte mehr Respekt und warnte ihn, „vorsichtig“ zu sein. […]

    Orwellscher Neobolschewismus – da geht mit Sicherheit noch mehr.
    Irgendwann gibt es den Toleranz-Gulag oder sonstige Formen von Umerziehungslagern.

  15. Wenigstens einer, der sich traut, diesem undemokratischen Monster die Stirn zu bieten!!
    Die Engländer, die ebenfalls klare Kante zeigten, haben sich rechtzeitig aus diesen faschistischen Moloch verabschiedet! Glückwunsch!

    Wie idiotisch kleingeistig dagegen erscheinen die deutschen, linksverblendeten, steuerverschwendenden Deppen, die mit Vergnügen ihr eigenes Volk, von dem sie sich ernähren, vernichten!

  16. Er redet Klartext.
    Unsere Sesselfurzer wissen doch nicht, wie es den kleinen Leuten geht.

  17. #11 Eurabier (14. Apr 2017 19:51)
    Ob solche Bilder wie gestern in Lyon in Mailand möglich wären?
    https://www.youtube.com/watch?v=d_4RI_m9vPE

    Und ob! Die italienische Liga gilt als eine der gewalttätigsten überhaupt. ‚Normale Leute‘ oder gar Familien können dort quasi nicht mehr ins Stadion gehen, wenn sie unbeschadet wieder Zuhause ankommen wollen:

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/gewalt-im-fussball-in-italien-gennaro-de-tommaso-a-967650.html

    http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/gewalt-beim-fussball-selbstzerstoerung-in-italien-12922990.html

    Dort handelt es sich allerdings um nationale Gewalt, nicht um islamische oder osmanische Allmachtsphantasien..

  18. OT

    Die Lügenpresse verbreitet mal wieder FakeNews über eine BVB-Terror-Bus-„Spur“ nach Sachsen:

    Leipziger Polizei ist überrascht

    Bei der Leipziger Polizei ist von einer möglichen Spur nach Sachsen nichts bekannt. „Es gibt keine Nachfrage wegen einer Amtshilfe“, sagte Behördensprecher Andreas Loepki. Einige Berichterstatter seien in dem Fall wohl sehr „kreativ“ geworden. Eine Sprecherin des Bundeskriminalamts (BKA) bestätigte gegenüber LVZ.de, dass in alle Richtungen ermittelt werde. Informationen, wonach auch Anhänger aus Leipzig im Verdacht stehen könnten, stammten nicht vom BKA.

    Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe wollte sich Karfreitag nicht zu einer möglichen Spur nach Sachsen äußern. „Es gibt derzeit keinen neuen Erkenntnisse“, sagte Sprecherin Frauke Köhler gegenüber LVZ.de. Die Ermittlungen würden auch über die Ostertage intensiv fortgesetzt, hieß es. Eine Anfrage der Dortmunder Polizei an RB Leipzig habe es bislang nicht gegeben.

    Trotzdem kann es auch das Zentralorgan der SED im Bezirk Leipzig nicht lassen, weiter in eine sinnfreie Richtung zu spekulieren. Lügenpresse halt …

    http://www.sportbuzzer.de/artikel/von-rb-bis-legida-angebliche-spuren-nach-sachsen-und-leipzig/

    Ach ja, angeblich ist ja auch Elsässer/Compact und Legida in den Anschlag verwickelt. Noch grotesker gehts nicht. Wie gesagt: Lügenpresse halt.

  19. Dazu paßt ja, daß die deutsche Lügenpresse jetzt völlig frei- und durchdreht. Im Locus, ,,Die Spur führt nach Leipzig“, wird jetzt das Compact Magazin als Urheber für das Dortmunder Attentat ausgegeben. Diese Arxxxgeigen sind sowas von am Ende!

  20. Lse gerade das Buch „Überfall auf Europa“ eine sehr intereante Lektüre mit Folgen. Und diese Folgen sind, man verliert nämlich etwas was zu viele haben und das ist der immer wärende Schuldkomplex der Deutschen bis in die nächste Steinzeit hinein. So braucht man dann nicht mehr einen Psychater um diesen Komplex los zu werden. Den hatte ich ja nie gehabt und hatte damit deshalb auch nie Schwierigkeiten. Übrigens, bekommt man dieses Buch nicht im öffentlichen Buchhandel.

  21. Viva Italia! Herrlich, es gibt sie wirklich noch, Menschen ihren Verstand nicht versoffen haben wie die arme Wurst Martin Schulz!
    Die EU ist ein Marionetten-Theater, Merkel ist geisteskrank,die erzählt doch wirklich dem deutschen Deppen, das die Länder Schuld seien, das Mörder,Vergewaltiger und Terroristen nach Deutschland gekommen sind!!!!
    Matteo Salvini hat ja so recht, man versucht jetzt mit allen Mitteln die Menschen mundtot zu machen, man will sie bei Abweichungen bestrafen, man will wirklich das totalitäre Europa! Erinnert mich irgendwie immer an V-Vendetta.
    Bei Adolf hat man auch solche Methoden angewandt, wer seinen Nachbarn anzeigte, weil der die falsche Meinung hatte wurde belohnt, wurde geehrt. Nichts anderes geschieht heute. Salvina hat mir aus dem Herzen gesprochen, als er sagte wer nicht den Islam mag ist islamophob, wer Homoehen nicht mag ist Homophob usw….! All diese schwachsinnigen Bezeichnungen kommen von den Gutmenschen, die ihren Verstand wirklich ausgeschaltet haben und mit der „Säuberungswelle“ auf Facebook und Co mit schwimmen.
    Wenn auf Indymedia die gestörten Antifas ihre Gewaltfantasien ausleben und zum Mord und Totschlag aufrufen, dann sitzt der Maas wahrscheinlich auf dem Klo und liest Zeitung. Aber wehe, ein Dunkel-Deutscher sagt seine Meinung, ja dann ist aber was los.

  22. Italien, das Eingangstor für die illegalen Eindringlinge, die Umsatzbringer für die Asyl-Industrie.

    Die italienische Staatsanwaltschaft hat eine Überprüfung jener Unternehmen und der von George Soros finanzierten NGOs eingeleitet, die sich mit der Rettung von Flüchtlingen aus Seenot im Mittelmeer befassen.

    *://de.sputniknews.com/panorama/20170328315064648-gerichtsprozess-aktivisten-soros-migrantenflotte-mittelmeer/

    Hat die Einleitung schon Folgen gehabt, oder ist die Angst vor der eigenen Küstenwache noch zu groß?

    Auch die italienische Küstenwache hilft beim Schleusen mit.
    *://twitter.com/guardiacostiera?lang=de

    Catanias Bürgermeister Enzo Bianco hilft per whatsapp mit.

    Immerhin hat Italien einen eigenen „Dienstleister“ für die vorrausschauende „Rettung“ vor möglichem Ertrinken wegen seeuntauglicher Boote direkt vor der afrikanischen Küste.

    Kurz kritisiert NGOs-Rettungsaktionen im Mittelmeer scharf

    Bei einem Besuch der Frontex-Mission im Mittelmeer hat Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) die Rettungsaktionen von Hilfsorganisationen im Mittelmeer scharf kritisiert. “Der NGO-Wahnsinn muss beendet werden”, erklärte Kurz am Freitag in Malta vor Journalisten. Die Rettungsaktionen der NGOs führe dazu, dass mehr Flüchtlinge im Mittelmeer sterben würde anstatt weniger, so der Außenminister.

    Hätter er hier gleich vor Ort erzählen können:

    MOAS (Migrant Offshore Aid Station)
    54 Melita Street, VLT 1122, Valletta, Malta
    Tangiers Group, Plc
    Tel: +356 2247 9700
    Christopher und Regina Catrambone
    *://www.moas.eu/de/aegean-sea/

    Das Schiff Topaz Responder von MOAS, Christopher und Regina Catrambone, maltesisches Unternehmerpaar

    Regina Egla Catrambone, 39 Jahre, Italienerin, lebt in Malta
    Christopher Catrambone, Amerikaner, lebt in Malta
    Maria Luisa Catrambone, 20 Jahre, Tochter, hilft mit als Operations Coordinator at Migrant Offshore Aid Station (MOAS)

    Das internationale Seerecht beinhaltet explizit nicht das Recht, zu einem Wunschland gebracht zu werden. Die Ausschiffung hat immer im nächsten Hafen zu erfolgen.

    Da jeder Schiffs-Kapitän dies weiß, kann man hier nur von vorsätzlicher Schleuserei sprechen.

    Christopher Catrambone, Kapitän der Phönix, hat die entsprechenden Kapitänspatente, kennt also die Regeln des internatiolen Seerechts sehr gut.

  23. #11 NieWieder
    Das bleibt echt zu hoffen, dass die Italiener oder Franzosen austreten und der verhängnisvolle Saftladen EU damit auseinander fliegt. Wir hier schaffen es nicht, zu massiv unwahr einseitig informiert von den staatsnahen Erziehungsmedien.

  24. Der Bürger wird von dieseR EU Gang noch ganz andere Repressalien zu spüren bekommen.

    Die Schweden lassen sich vermehrt zur bargeldlosen Zahlung Chips implantieren. Das soll den Bezahlvorgang erleichtern. Um immer mehr junge Leute dazu zu animieren, richtet die Chip Firma in Schweden exclusive Veranstaltungen und Party’s aus. Zutritt, und zwar kostenfrei, haben jedoch nur Besucher, die sich solch einen Chip haben implantieren lassen.

    In Verbindung mit der aufkommenden Künstlichen Intelligenz (kurz KI genannt), deren Gefahren für die Menschheit nicht gerade gering sind (Gruß vom Terminator) ergeben sich mit solchen Chip Implantaten noch ganz andere Möglichkeiten für unsere Herrscher.

    Man stelle sich einmal einen modernen Chip im Nano Format vor, der sendefähig ist und entsprechende Sensoren, auch zur Messung Eurer Biodaten, habt.
    Nach Abschaffung des Bargeldes, was definitiv kommen wird, habt Ihr Euch so ein Ding einpflanzen lassen. Da auch Checkkarten irgendwann auslaufen, da zu unkomfortabel, hat den Chip jeder.
    Nun fahrt Ihr eines schönen Tages an einem Asylheim vorbei, mit all seinen Sehenswürdigkeiten. Aber Ihr seid nicht begeistert von dem was ihr da seht, sondern ärgert Euch und werdet wütend.
    Euer Chip registriert ehöhten Adrenalinausstoß und miß die Parameter für Wut und Ärger. Und da sich Euer Zustand nun geändert hat, werden die Daten und Eure Position ans „Informationszentrum zur aktiven Gefahrenabwehr“ gesendet.
    Na, denkt der Roboter mit liniemtreuen Programm: „Am Asylheim wird der sauer? Das ist nicht gewollt!“
    Und wenn Ihr dann am Asylheim noch zweimal wiederholt sauer werdet, dann ist das zuviel.

    Der linientreue KI Mitarbeiter aktiviert die „Resozialisierungsdrohne“. Die macht sich auf den Weg zu Euch und ortet Euch nach dem Signal, dass der Chip aussendet.

    Lautlos nähert sie sich Euch auf kurze Distanz. Und zack – zack dringt ihr Todespfeil lautlos in Euch.
    Solche Entwicklungen sind nicht unmöglich….

  25. »EU-Ausschuss für Toleranz«

    Meinungen unter Strafe: Das EU-Toleranzpapier

    Meinungen unter Strafe: Das EU-Toleranzpapier

    Wieder wird heimlich still und leise hinter unserem Rücken durch die EU ein wichtiges Grundrecht abgegraben. Das Recht auf freie Meinungsäusserung wird empfindlich eingeschränkt werden- und falsche Meinungen mit Strafe belegt. Natürlich wird das Ganze in schöne Worte und ach-so-menschenfreundliche Dekoration verpackt.

    Wir haben in der Schule gelernt, dass das Naziregime auch für die eigene, deutsche Bevölkerung keine Freude war. Die Nazis, so hören wir mit Schaudern, haben auch ganz normale deutsche Bürger in KZs gesperrt, wenn diese sich erdreisteten, Dinge zu sagen, die damals politisch inkorrekt waren. Sogar Priester und Christen, die niemandem etwas getan hatten und nur ihren Glauben gelebt, verschwanden hinter Stacheldrahtzäunen. In der Sowjetunion gab es den berüchtigten Archipel Gulag, in dem viele gute und aufrechte Menschen den Tod fanden, weil sie Dinge dachten und sagten, die dem Regime nicht passten. Das Jugoslawien Titos wurde mit harter Hand zusammengehalten und wer dort Unbotmässiges verlauten liess, war schnell von der Bildfläche verschwunden und tauchte nie mehr auf.

    Mein Gott!, dachten wir, was haben wir für ein Glück, dass wir heute leben – in einer westlichen Demokratie, wo es ein Grundrecht auf Meinungsfreiheit gibt und man frei und offen seine Meinung sagen kann – in diesem freiesten Land, das es je auf deutschem Boden gab!

    Das war einmal. Der neue Meinungszensor sitzt in Brüssel und brütet einen wirklich schändlichen Plan aus: Gedankenverbrechen.

    Das ist keine Behauptung, sondern Tatsache.
    Der »EU-Ausschuss für Toleranz« (European Council on Tolerance and Reconciliation) hat es erarbeitet und man kann es auf der offiziellen Seite des Europaparlaments nachlesen.

  26. ob er den letzten Satz der, sonst guten, Rede auch so gesagt hätte, wenn er von der Maashörigkeit von Facebook gewusst hätte?

  27. NA SCHAU MAL EINER AN, IN ITALIEN KAPIEREN SIE ES AUCH UND UNS SAGT MAN DARUEBER EINFACH NIRGENDS WAS !

  28. @ #23 Emmerich (14. Apr 2017 19:56)
    „Hut ab! Der Mann hat Eier!“

    NaNaNa, ob die gleich den ganzen Hut füllen …

    immerhin wird ihm von der Sprachpolizei –
    nicht wie SPD Carola Veit Bürgerschaft HH –
    der Saft abgedreht und er des Saals verwiesen

  29. Ich habe Herrn Salvini bisher noch nie in Action erlebt, der Mann ist richtig gut.
    Klare Kante und eine Sprache, dass den EU-Bonzen die Ohren wackeln.
    Ich wünsche der Lega Nord für die kommenden Wahlen alles Gute!

  30. #35 Marnix (14. Apr 2017 20:10)
    Neues Bekennerschreiben kündigt weiteren Angriff an!!!!
    http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-anschlag-auf-bvb-bus-in-dortmund-neues-bekennerschreiben-kuendigt-weiteren-angriff-an/19673754.html

    Eine offenkundig rechtsextreme Bekennermail, die am Donnerstagabend beim Tagesspiegel einging, nehmen die Behörden jedenfalls ernst. In der Mail behauptet der anonyme Verfasser, der sich auf Adolf Hitler bezieht und gegen „Multi Kulti“ hetzt, der Anschlag in Dortmund sei eine „letzte Warnung“.

    Ha? HA…HAHA…HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH… *LOL* *ROFL* *HUST* HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAAA…

  31. #15 motorradspezi (14. Apr 2017 19:52)

    Höchstwarscheinlich werden wir irgendwann in irgendwelche Lager verfrachtet,und dass nur,weil der Großteil der Menschheit zu einem Haufen hirnamputierter Opportunisten geworden ist,der sich lieber selbst hassst,als auch nur einmal „NEIN!“ zu sagen.

    Manchmal denke ich an den Sruch:“Die Menschheit muss erst untergehen,bevor sie bemerkt,was sie verloren haben.“ und bemerke,wie sehr es einigen (linksrotzgrünen) Multi-Kulti-Gender-Toleranz-Bekloppten tun würde.
    Wenn diese Vollpfosten erst mal selbst erleben,wie es ist unter einem faschistoiden Hassimperium zu leiden,werden die ihre Einstellung wohl sehr schnell ändern und mit einem Knall aufwachen. (Hoff‘ ich mal…)

  32. #31 Eurabier (14. Apr 2017 20:06)

    SED-Bezirkschef aus Erfurt wäre jetzt seinen Job los:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article163727735/Rot-Rot-Gruen-hat-keine-Mehrheit-mehr-AfD-bei-19-Prozent.html

    UMFRAGE IN THÜRINGEN

    Rot-Rot-Grün hat keine Mehrheit mehr, AfD bei 19 Prozent

    ——————————————-
    Beim AfD-Wert können locker noch 5-8% dazugerechnet werden. Die Pädos sind definitiv raus, auch wenn sie hier künstlich noch bei 5% gehalten werden. Die Shariapartei wird Mühe haben, überhaupt zweistellig zu werden. So sieht das aus.

  33. #44 Dortmunder Buerger (14. Apr 2017 20:28)

    die E-Mail must unbedingt auf DNA Spuren der beiden Uwes untersucht werden!!

  34. Es fehle nur noch eine „Psycho-Polizei“ für nicht Linientreue, so der Italiener.

    Da hat der gute Mann dem EU Staatssicherheitsapparat die Idee zur nächsten orwellischen Maßnahme gegeben…

  35. @ #46 misop (14. Apr 2017 20:32)
    „“psychisch gestört sein” handelsüblicher Moslem”

    diese gerichtfesten schnelldiagnosen, oft durch fachmedizinisch ungeschulte streifenpolizisten oder allwissende pressesprecher wenige minuten nach der mordtat, nehmen in letzter zeit auffallend zu.

    aber es gibt ja auch immer mehr abiturienten und erstsemester, also viel schlauere.
    ich als alt-weisser verbitterter, prekaerer, sozial abgehaengter wutbuerger bin halt in einer zeit stehengeblieben,

    die nur menschenverstand kannte.

  36. #44 Dortmunder Buerger (14. Apr 2017 20:28)

    „Eine offenkundig rechtsextreme Bekennermail, die am Donnerstagabend beim Tagesspiegel einging, nehmen die Behörden jedenfalls ernst. In der Mail behauptet der anonyme Verfasser, der sich auf Adolf Hitler bezieht und gegen „Multi Kulti“ hetzt, der Anschlag in Dortmund sei eine „letzte Warnung“.
    … *LOL* *ROFL* *HUST* HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAAA…“

    Ich erlaube mir, auf meinen Kommentar vom 12.04. zu verweisen (habe ich übrigens ganz unislamwissenschaftlich herausgefunden):

    #540 Hansi (12. Apr 2017 15:50)

    In Zeiten von “Fake-News” und dem entsprechenden Gesetz, diese zu verhindern, muss dem dummen Pöbel natürlich die Wichtig-, Dringlich-,und Richtigkeit nahe gebracht werden.

    Nun gibt es zwei “Bekennerschreiben”, die beide szeneuntypische Merkmale enthalten. “Nazi_innen” und “Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen. Deshalb stünden ab sofort Sportler und andere Prominente in Deutschland und anderen Kreuzfahrer-Nationen.”

    Die Antifa geht von der Unmenschlichkeit der Nazis aus, deshalb wird da nicht zwischen Mann und Frau unterschieden. Für Moslems eine völlig untypische Einleitung und dann der Gebrauch von “Kreuzfahrer”. Das benutzen Moslems nicht als Rechtfertigung, schon gar nicht, wenn sie die Tat im Namen Allahs begehen würden.

    Dieser Anschlag ist weder von Antifa, Moslems oder bösen “rechten” Deutschen begangen worden. Definitiv nicht!

    Allerdings wird jeder die Notwendigkeit des Fake-News-Gesetzes, also der Zensur, sowie der nun notwendigen breiten Überwachung “einsehen”.

  37. Was einige – so auch ich – am Tag des Anschlags auf den BVB eher sarkastisch bis scherzhaft geschrieben haben, nämlich das am Ende dann wieder die pöhsen Rechten Schuld daran haben werden, wird wohl so langsam zur „Wahrheit“ erklärt:

    http://www.bild.de/sport/fussball/borussia-dortmund/zuendeten-rechtsextreme-die-bomben-51300736.bild.html

    Man kann es so langsam aber sicher nicht mehr fassen, was in diesem Land an Steuerung abgeht – der tiefe Staat wird immer offensichtlicher.

  38. +++ BVB-Terroranschlag +++

    Die Spur führt zum Leyerkasten und der CDU!

    „Stutzig macht, dass bei dem Anschlag militärische Zünder zum Einsatz kamen“, hieß es. Solche Zünder seien in Deutschland nicht leicht zu beschaffen.

    Lügenpresse

  39. #38 Vugulaerer Molem (14. Apr 2017 20:19)

    Wie vor kurzem in Spanien. Letzten Montag kam es zu einem wilden Wegrennen während des als “procesión de Nuestro Padre Jesús Cautivo” genannten Umzugs in Malaga/Spanien im Rahmen der “Semana Santa”, also heiligen Woche. Die in Panik versetzte Bevölkerung glaubte, ein LKW Anschlag würde stattfinden. In Wahrheit war alles ein Missverständnis infolge einer leichten Schlägerei, da aber unter der Bevölkerung die Nerven blank liegen, kam es zu einer unglücklichen Verkettung von fake Nachrichten und Gerüchten. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

    Artikel auf Spanisch http://www.europapress.es/andalucia/malaga-00356/noticia-dos-heridos-leves-avalancha-personas-paso-procesion-cautivo-20170411093651.html

    Video der wilden Flucht https://www.youtube.com/watch?v=k7Lhwg0evcQ

  40. Jep, geile Rede.
    Kann ich 100% unterschreiben!
    Das Politiker Mist-Pack hat sich gegen die Menschen gestellt, für die es da sein sollte.

    Der Polit-Müll ist kriminell, linkisch und er ist wahnsinnig.

    Und demnächst sicher vogelfrei.

  41. 1. NieWieder (14. Apr 2017 19:49)
    @ #6 jeanette (14. Apr 2017 19:47) :
    Ich halte die Italiener bei solchen Dingen für schlauer.
    Die haben auch Mussolini abgesetzt, als es klar war, dass der Krieg verloren war. Die Deutschen haben leider in dummer Nibelungentreue bis zur totalen Niederlage gekämpft.
    Das könnte heute genauso für den Euro und die EU gelten: Italiener sind schlauer.
    ——————————–

    Ich weiß, die sind viel schlauer!!

    Die sagen, die sog. Flüchtlinge haben halt Pech gehabt im falschen Land geboren zu sein. Sie sollen machen was Assad sagt, dann gibt es auch keinen Krieg.

    Dann sagen sie, man sollte 2000 Ärzte losschicken nach Afrika, die Männer zu sterilisieren, wenn sie zu blöd für Geburtenkontrolle sind. Das ist nämlich das Hauptproblem!

    Dann sagen sie, Deutschland ist das schönste Land, weil es nur hier überall öffentliche Puffs gibt. Weder in Frankreich noch in Italien kann man so etwas antreffen! Das lockt die Leute („Flüchtlinge“) an, dazu noch gratis Geld! Wo gibt’s so etwas in der Welt!!?

  42. #47 Rittmeister (14. Apr 2017 20:37)

    #31 Eurabier (14. Apr 2017 20:06)

    SED-Bezirkschef aus Erfurt wäre jetzt seinen Job los:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article163727735/Rot-Rot-Gruen-hat-keine-Mehrheit-mehr-AfD-bei-19-Prozent.html

    UMFRAGE IN THÜRINGEN

    Rot-Rot-Grün hat keine Mehrheit mehr, AfD bei 19 Prozent

    ——————————————-
    Beim AfD-Wert können locker noch 5-8% dazugerechnet werden. Die Pädos sind definitiv raus, auch wenn sie hier künstlich noch bei 5% gehalten werden. Die Shariapartei wird Mühe haben, überhaupt zweistellig zu werden. So sieht das aus.

    „Wir profitieren vom Schulz-Effekt“

    15% sind also „Schulz-Effekt“. Plus 2,5% werden bei der SPD schon als Erfolg gewertet.

    Ansonsten, gute Meldung!

  43. #35 Marnix (14. Apr 2017 20:10)
    „Neues Bekennerschreiben kündigt weiteren Angriff an!!!!“

    … und wie schon vor Tagen vorausgesagt:
    die „Spur“ geht in die „rechtsextreme Ecke“
    WEHE DEN „REICHSBÜRGERN“ UND „NAZIS“

    Es grüsst der Verfassungsschutz!!!!

  44. OT

    Achtung!

    Sehr langes Windows-Update steht an. Dauerte bei mir fast 50 Minuten.

    Update sollte man verschieben falls man den Rechner weiter benutzen will.

  45. Schön, dass die Öffentlichkeit endlich einmal erfährt, dass dort jemand sich traut, sein Wort für die Freiheit zu ergreifen.
    Die vielen Ungläubigen in dieser Sache, die mit offenem Debilmund dasitzen, treiben mir aber das Grauen in die Nackenhaare.

  46. Es gibt doch noch Hoffnung. Leider ist das die Ausnahme. Die anderen denken nicht so. Es ist zum kotzen. Das traurige daran ist, das am Ende alle behaupten das sie seiner Meinung waren. Nur dann ist es zu spät.

  47. Essen: Arabisch aussehender Mann löst Panik in Karfreitagsmesse aus

    Mann wirkte angeblich verdächtig

    Zwei Menschen bei Panik in Essener Kirche verletzt

    Bei einer Karfreitagsmesse in Essen mit etwa 500 Gläubigen ist am Freitag Panik ausgebrochen. Auslöser war ein verdächtig wirkender Mann, der sich jedoch als ungefährlich erwies. Die Polizei war mit schwer bewaffneten Einsatzkräften angerückt.

    Das berichtet die „WAZ“. Demnach habe ein Mann kurz vor 18 Uhr die Kirche St. Thomas Morus im Stadtteil Vogelheim betreten, der „verdächtig“ gewirkt habe. Als anschließend ein lauter Knall zu hören war, sei Panik ausgebrochen und die Menschen seien zu den Ausgängen gestürmt. Eine Frau und ein Kind wurden dabei leicht verletzt, berichtet die Zeitung unter Berufung auf die Polizei.
    Mann sah arabisch aus

    Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, hätten die Messebesucher Angst bekommen, weil der Mann arabisch aussah und sich seltsam verhalten habe. Zeugen berichteten, wie der Mann die Messebänke entlang geschritten sei und an den Holzbänken gekratzt habe.

    http://www.focus.de/panorama/welt/mann-wirkte-verdaechtig-zwei-menschen-bei-panik-in-essener-kirche-verletzt_id_6961368.html

  48. In dieser Zeit der universellen Täuschung ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat.

  49. Celeste, celeste , ….
    libero semper triumphat ,

    Freiheit siegt immer !

    Ein Hoch‘ und Prosit auf diese kernigen Sätze !
    Gruss aus Sachsen.

  50. #54 Freya- (14. Apr 2017 20:47)

    Denunzianten-Seite für STASI Spitzel und Lügenpresse http://www.augenzeugen.info/vorstellung/

    Die machen eine Menge Geschrei, aber kaum einer macht mit bzw. es interessiert offenbar keinen.

    Wenn so ein Tschurnahlist eine Strafanzeige stellt, kann man als Angezeigter im Strafverfahren irgendwann Einsicht nehmen. Da stehen dann die Personalien von dem Vogel drin. Hausbesucht und so. Wenn die Adresse „geschwärzt“ wird oder die eine Seite fehlt …. Justizsekretärinnen in den Geschäftsstellen werden Scheiße bezahlt. Die verlassen für eine kleine Aufmerksamkeit auch mal für 5 Minuten das Zimmer und in der Zeit … kann man ja seine Schnürsenkel neu straffen.

    🙂

  51. #65 Gast100100 (14. Apr 2017 20:53)
    Neues aus dem toleranzbesoffenen Köln
    http://www.express.de/koeln/festnahme-in-koeln-terrorverdaechtige-wollten-polizisten-in-die-luft-sprengen-26714168

    „Spezialkräfte der Polizei haben in Köln, Bünde (Westfalen) und Hildesheim drei Terrorverdächtige festgenommen. Sie sollen den Northeimer Salafisten Sascha L. (26) bei der Planung und den Tatvorbereitungen zu einer schweren staatsgefährdenden Straftat unterstützt haben.

    Einer der Verdächtigen ist der türkische Staatsangehörige Alpaslan U. (27), der in Köln festgenommen wurde. In Bünde schlugen die Ermittler bei dem Afghanen Masie S. (27) und in Hildesheim bei der Deutschen Yasemin T. (25) zu.
    (Quelle: http://www.express.de/26714168 ©2017)

    Das klingt eindeutig nach der bisher heißesten Spur in Sachen BVB-Mordanschlag. Die Verhaftung zu diesem Zeitpunkt dürfte kein Zufall sein.

    Dennoch wird die linksextreme Hetze gegen konservative Staatsbürger weiter ermöglicht und offenbar durch Verschweigen von Erkenntnissen weiter unterstützt!

    Zwischen Murksel und Erdowahn paßt kein Blatt Papier mehr!

  52. #67 D Mark (14. Apr 2017 20:53)

    Petry-Pretzells Lügengebilde stürzt ein.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/npd-vorwuerfe-gegen-hoecke-bleiben-ubestaetigt-14972092.html

    Hätte sie Charakter würde sie zurücktreten, da sie das aber nicht hat, muss sie mit ihrer ganzen Sekte (Driesang, Junge, Tritschler, Flak,..) wegen parteischädigendem Vehalten rausgeworfen werden. Meuthen und Gauland müssen dies jetzt in die Wege leiten!
    ——————————————–
    Hoffentlich weint @Freya jetzt nicht wieder!

  53. Die Strolche, die über die Grenzen kommen haben in ihren Ländern schon von etwas gelebt! Genau davon leben sie hier auch und dazu noch Taschengeld vom Staat!

    Da sagt sich so mancher Kerl: „Was mach ich denn heute? Klauen gehen? Habe ich noch genug Drogen? Ist noch Geld für‘n Puff übrig? Nein, dann gehe ich halt klauen und vergewaltigen!“ Ein anderer mag sich sagen: „Scheiße kein Geld, keine Frau, da gehe ich heute mal zu den Salafisten, sehen was läuft, vielleicht ein paar Leute vermöbeln und ein paar Handys abziehen.“ Der nächste denkt sich vielleicht: „Schon lange keinen mehr getötet, die Legion fehlt mir irgendwie. Ach da warte ich mal bis heute Nacht, da ist Vollmond. Wo ist mein Messer?“ Ein anderer sucht den Weg zum ISIS Town Office. „He wo geht’s denn hier zur deutschen ISIS Repräsentanz? Ich habe genug vom Klauen, Vergewaltigen, Leute vermöbeln, jetzt will ich mal was Richtiges machen, als Held sterben!“

    Oh, habe noch einen vergessen: „Huch beinahe verschlafen ist ja schon vier Uhr morgens. Muss ja zur Bäckerlehre, danach helfe ich meinen Landsleuten und gehe putzen, damit die hilfsbereiten Deutschen nicht so viele Ausgaben haben. Und heute Abend gehe ich zum Deutschkurs, lerne jeden Tag fleißig Vokabeln und Grammatik, will der Beste in Deutsch werden! Keine Zeit für Frauen, keine Zeit für Alkohol, keine Zeit für Drogen, denn ich möchte ein wertvolles Mitglied der deutschen Gesellschaft werden!“

    Es wird so hingestellt, als wären das alles brave unschuldige Kerle. Niemand weiß was jeder einzelne auf dem Kerbholz hat bis der erst mal hier ist. Wenn man manchen in die Augen sieht, dann läuft es einem kalt den Rücken runter, und es sieht nach allem aus, aber nicht in irgendeiner Art nach Integrationslust!

  54. Artikel 5 Grundgesetz

    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

    (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

    (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

    Grundgesetz
    der Bundesrepublik Deutschland (Volltext)

    http://www.artikel5.de/

  55. Absoluter top Vortrag… 😎
    sehr gute Werbung für die AfD… wir müssen auch jemanden haben der die Wahrheit ausspricht. 😎

  56. #14 LEUKOZYT Piraten, Brian
    Islamhass gilt ja als Rassismus.
    Dann ist dieser Christenhass auch Rassismus.
    Kamen die selbsternannten „AntiRassisten“ (aFaschisten) schon, und haben das Kino demoliert?
    Oder sind manche gleicher?

    Zeigen die Piraten dann zum Ramadan eine Parodie über Mohammed, im Entrée können die Mohammed-Karikaturen bewundert werden…???
    Oder sind manche gleicher?

    An Karfreitag hat sich die Unterwelt auch gefreut.
    Laßt doch dem Piraten mal 1 Tag Freude!
    Gebt ihm ein Faß mit Rum und gut ist.

    :mrgreen:

  57. Noch kurz zum BVB-Attentat:

    Es wird bald glasklar bewiesen, das Bernd Höcke der Täter war!

    Im Ernst, in NRW sind Wahlen, das BRiD-Regime sieht die Felle davon schwimmen. Wer war da wohl der Täter? Mit militärischem, „nicht leicht zu beschaffendem Zünder ….. Man denke an das Oktoberfestattentat, an Frau Reeker in Köln usw..

    Intelligent, wie der Michel ist, springt er begeistert darauf an.

  58. Lutherbibel 1912
    Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

  59. Ist ja nicht nur die EU – Deutschland voran. Die Elite hat Angst vor der Wahrheit – und die gibt es übers Internet. Deutungshoheit adé.

  60. Als die „Political correctness“, mal wieder ein Ami-Import, in Deutschland Einzug hielt, dachte ich: Okay, meine deutschen Landsleute sind bekloppt. Sie müsse auch wirklich je-den Scheiß von den Amis übernehmen.

    Ich dachte, das sei ein deutsches Spezifikum. Dieses Masochismus-Ding eben.

    Was mir erst in den letzten Monaten zunehmend bewusst wurde: Das Gutmenschentum ist eine Krankheit, die europaweit, epidemisch, wirksam ist. Das kam, via Kunstkonstrukt „EU“, über die „Alte Welt“ wie vor 500 Jahren die Syphilis. pc befällt Gehirne.

  61. #84 Hansi (14. Apr 2017 21:47)
    Noch kurz zum BVB-Attentat:

    Es wird bald glasklar bewiesen, das Bernd Höcke der Täter war!
    […]

    Quatsch.
    Das BKA fand DNA von Böhnhardt am Tatort und im Hinterreifen steckte ein Lebkuchenmesser.

  62. “Wir haben 20 Millionen Arbeitslose in Europa, wir haben den islamischen Terrorismus, Migration außer Kontrolle und womit beschäftigt ihr das Parlament am Mittwochnachmittag? Mit dem Knebeln von Facebook, mit ‘Fake News’

    Genau weil die Aussagen in der erste Hälfte, zu Unruhen in den
    Bevölkerungen führen können, braucht man Knebel.
    Von wegen Hatespeech.
    Ich möchte nicht wissen wie viel Hass bei
    Fußballspielen abgesondert wird.
    Warum war das da eigentlich noch nie ein Thema.
    Sind hier die Opfer nicht genauso viel wert?

  63. Den Nagel auf den Kopf getroffen. Diese Irren in Brüssel sind dabei eine Super-Diktatur zu installieren. Kehrt ihn weg, den EUdSSR Dreck.

  64. Die Medien verschweigen wieder einmal die Vorgänge an der nordafrikanischen Küste. Es wird weiterhin sehr hart daran gearbeitet, uns zu verarschen. Im Glauben, wir würden nichts bemerken.

    Jakob Schoen und Lena Waldhoff mit ihrem Verein „Jugend Rettet e.V.“ und dem Schiff „Iuventa“
    Telefon: 0175-822 87 35

    haben heute morgen 270 Nordafrikaner auf ihr Schiff umsteigen lassen.

    *://twitter.com/jugendrettet/status/852850813412290560

    Damit man sie wohl in den libyschen Hoheitsgewässern nicht so leicht ausfindig machen kann, haben sie bereits am 13.4.17 um 5:58 UTC ihre terrestrischen AIS-Transponder ausgeschaltet.

    Wenn man wirklich nichts zu verbergen hat, braucht man die Transponder auch nicht ausschalten.

    Sei es drum, sie warten nun auf die Ankunft weiterer Schlauchboote.

    Hier ist die Hotline, wo die illegalen Eindringlinge die Transportschiffe der EU bestellen können:

    *//www.watchthemed.net/index.php/page/index/12

    Die italienische Staatsanwaltschaft hat eine Überprüfung jener Unternehmen und der von George Soros finanzierten NGOs eingeleitet, die sich mit der Rettung von Flüchtlingen aus Seenot im Mittelmeer befassen.

    *://de.sputniknews.com/panorama/20170328315064648-gerichtsprozess-aktivisten-soros-migrantenflotte-mittelmeer/

    Scheint wohl nur ein Lippenbekenntnis gewesen zu sein, um das Volk ruhig zu stellen.

  65. Ein Jammer, dass Super-Schulz das nicht mehr als Präsi erleben durfte.

    Übrigens sagt Salvini mehrmals „Terrorismo Islamico“ und nicht „Terrorismo Islamistico“.

    Das scheint aber niemandem besonders aufgefallen zu sein.
    :mrgreen:

  66. @ MOD

    Danke für die Information, das wusste ich nicht- der Clip wurde jetzt Anfang April 2017 eingestellt, daher dachte ich, die Sendung sei neueren Datums.

    Prof. Baring bezeichnete die BRD schon 2002 als „DDR light“.

  67. #88 Das_Sanfte_Lamm (14. Apr 2017 21:58)

    #84 Hansi (14. Apr 2017 21:47)

    Vielleicht finden sie ja sogar Hinweise auf Mannichels Hirngespinste Kreuz-Ede und den Schlangenmann.

  68. Fast alle europäischen Politiker haben Angst vor einem europäischen Bürgerkrieg und dem Rechtsrutsch.
    Eine weitere Konjunkturflaute,weitere Kürzungen im Sozialbereiche,Zunahme von Massenarbeitslosigtkeit und vor allem Hoffnungslosigkeit stehen dann den gut gepamperten und „All Inclusive“ Asylforderern gegenüber,dann noch die Islamistischen und Türkischen Provokationen und plötzlich geht es los,der Deckel fliegt vom Topf,der Grund mag banal sein oder auch nach einem Terroranschlag.
    Jetzt glauben die „Schlauen“ in den Parlamenten,die mit Umvolkern und Volksverrätern gefüllt sind,mit einer quasi Nachrichtensperre,durch Meinungsfreiheit behindernde Gesetze,dem einen Riegel vorschieben zu können oder zu müssen,was natürlich nicht geschehen kann,da es im Netz genügend andere Möglichkeiten gibt,auf die diese „Hohen Herren“ keinen Einfluss haben.
    Es regiert die pure Angst,ein starker Staat,der sich um die Belange seiner Bürger ausreichend kümmert,braucht solche Maas nahmen nicht.
    Aber letztendlich ist dieser Asyltsunami ein goldenes Geschenk an die Wirtschaft,man braucht nur zu schauen,wer alles daran verdient.
    Z.B.
    EUROPEAN HOMECARE: VON 5,3 AUF 25,5 MILLIONEN EURO

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/european-homecare/european-homecare-verfuenffacht-gewinn-51296264.bild.html

  69. Oh, geht mir beim Hören/Sehen das Herz auf. Diese Rede verteile ich, an wen ich nur kann. Vielen Dank für diesen Beitrag hier bei PI , Mille Gracie für die Rede an Signore Salvini. Jedes Wort ist aus meinem Herzen gesprochen.

  70. Gab es heute in einer Kirche in Essen beinahe einen Anschlag? Ein auffälliger Mann soll die Kirche betreten haben und sich merkwürdig verhalten haben. Es gab eine Massenpanik in der Kirche. Es soll auch einen „Knall“ gegeben haben. Der Typ wurde von einigen Bürgern an den Beichtstuhl fixiert bis die Polizei eintraf. Es war die Rede davon, dass es wohl ein „psychisch Gestörter“ war.

  71. As the world,s attention was on the first combat use of the Mother of all Bombs,

    the US test new Nuclear gravity bomb in Nevada.

  72. Sehr schön UND BITTE mehr davon! Endlich msl einer mit Eier in der Hose wo was sagen darf.

  73. #101 flensburgerin   (14. Apr 2017 22:57)  
    Gab es heute in einer Kirche in Essen beinahe einen Anschlag? Es war die Rede davon, dass es wohl ein “psychisch Gestörter” war.

    Neusprech für Moslem scheint „psychisch Gestörter“ zu sein.

  74. Many of key NorthKorea military assets are well hidden in mountains,

    it will be physically impossible to destroy their nukes in one strike.

  75. #70 johann (14. Apr 2017 20:56)

    Das passt mal wieder zur Strategie dieser blutgierigen Irren:Den Feind durch Terror und Angst beherrschen.

    Wenn das vor einem Korankraftwerk passiert wäre… o.O Die Medien würden gar nicht mehr aufhören,den „Nazialarm“ zu läuten.

  76. Jetzt bin ich aber doch überrascht. Macht unser Freund Maas jetzt schon Gesetze für die EU? Was Matteo Salvini beschreibt ist genau das berüchtigte „Netzdurchsetzungsgesetz“, das Maas in Deutschland durchboxen will.

    Der Unterschied zwischen Italien und Deutschland ist, dass in Italien Politiker dagegen mobil machen, was hierzulande soweit ich weiß noch niemand gemacht hat. Das ist wieder die typisch deutsche Mentalität: Alles, was von oben kommt wird widerstandslos geschluckt. Und sei es die eigene Auslöschung.

  77. Ich denke mir der Schulzi ist nicht einfach gegangen um spd oberhaupt zu werden ,der hatt das sinkende schiff das Europa heisst schon malverlassen!!!

    AFD oder Untergang!!!!

  78. @ #102 Drobo (14. Apr 2017 23:04)
    „new Nuclear gravity bomb in Nevada.“

    so neu scheint das ding nicht zu sein,
    und teuer ist es auch wieder.

    „But it’s not different from bombs that humankind has dropped on itself for decades. Soldiers sometimes call them „dumb“ bombs because there is no GPS guidance or rocket propulsion — just tail fins to help guide the bomb through the air toward its target.“

  79. Parlamentspräsident Antonio Tajani hingegen forderte mehr Respekt und warnte ihn, „vorsichtig“ zu sein.

    —————
    Das ist ja wie aus einem schlechten Mafia-Film! „Luigi“, sagt der Pate mit heisserer Stimme, „lass es wie einen Unfall aussehen“.

  80. #87 Blue02 (14. Apr 2017 21:57)
    Als die “Political correctness”, mal wieder ein Ami-Import, in Deutschland Einzug hielt, dachte ich: Okay, meine deutschen Landsleute sind bekloppt. Sie müsse auch wirklich je-den Scheiß von den Amis übernehmen.
    ________

    Jain, ist ein ding dass mit den 68ern und der „friedensbewegung“ einherging und die wurde massiv von den russen unterstützt wie auch die 68er in deutschland von der stasi.
    nichts ist dem typischen ami (mann) fremder als pc’ness, zumindest ausserhalb der grossen städte.
    und klar, wir haben es mal wieder perfektioniert.

  81. @ #115 D500 (15. Apr 2017 00:23)
    „ist ein ding dass mit den 68ern und der “friedensbewegung” einherging …“

    ich hoerte den begriff hier zuerst etwa 1994,
    und ganz haeufig bei einem nyc aufenthalt 1995

  82. Raum Frankfurt/Oder – Guben

    Bei der „Flüchtling“-und- Sozialindustrie fällt auch gute Rendite für Investoren und Flüchtlingskrisengewinnler ab:

    DAS PASSENDE INVESTMENT – Wohnheim und Bürogebäude::
    03172 Guben
    Objektbeschreibung

    Die zum Kauf stehende Liegenschaft wurde früher als Jugendwohnheim genutzt und danach als Apartmenthaus mit Vermietung von 2 Büroetagen.

    Ca. 50 % der Wohnflächen sind derzeit vom Landkreis angemietet zur Unterbringung von Flüchtlingen, die anderen Wohn- u. Gewerbeeinheiten verfügen über Standardmietverträge, größtenteils mit dem JobCenter.

    Koch & Kollegen Immobiliengesellschaft mbH
    Wolf Pennekamp
    (19 Bewertungen)

    Oberhofer Weg 68B
    12209 Berlin

    Telefon: Berlin 453 null6041

    Fax: Berlin 453null 6043

    Die Nachfrage nach Apartments im Haus ist sehr groß und kann derzeit kaum gedeckt werden.

    Es handelt sich um Pauschalmietverträge, die nicht abgerechnet werden müssen. Die angegebenen Nettomieteinnahmen sind nach Abzug aller Heiz- , Betriebs- u. Bewirtschaftungskosten ermittelt.

    Ausstattung

    + 164 Einheiten
    + die Wohnungen sind möbliert
    + Sozialtrakt mit ehem. Küche, Speiseraum, div. Veranstaltungsräumlichkeiten, Kegelbahn bieten weiteres Potential
    + 2015 wurden 2 neue Heizungsanlagen eingebaut
    + Gebäude sind mit Wärmedämmung versehen.
    + Plattenbauweise
    + 361.000 EUR p.A. derzeitige IST Miete

    Weitere Dokumente

    PDF AGBKuK.pdf

    Lage

    Guben liegt in der Niederlausitz im Südosten des Landes Brandenburg. Guben ist ein Mittelzentrum mit ca. 20.000 Einwohnern.

    An den Kreuzungen wichtiger Handelsstraßen entwickelte sich Guben zu einer internationalen Industriestadt mit Spitzenleistungen in der Tuch- und Hutindustrie. Heute ist sie ein wichtiger Ausgangspunkt zum Nachbarland Polen.
    Die Bedeutung hat mit der Erweiterung der Europäischen Union deutlich zugenommen.

    Die Immobilie befindet sich unmittelbar im Zentrum der Stadt.

    https://www.immobilienscout24.de/expose/92968524

    30 000 Euro Miete im Monat, für die oft illegalen Merkel-Schätze ist uns nichts zu teuer?

    WEITERGEBEN! Runterladen! Bildschirfotos!

  83. @ #119 B. Trueger (15. Apr 2017 01:13)
    „Zensur auf? Macht ihr doch auch.“

    pi haelt geltende gesetze ein,
    prueft also unrechtmaessige inhalte und behandelt diese ggf.
    oft genug gerichtlich bestaetigt

    daneben funktioniert die selbstkontrolle
    der nutzer, wie in diesem fall.

    Frage: was ist daran zensur ?

  84. #117 LEUKOZYT (15. Apr 2017 00:33)
    @ #115 D500 (15. Apr 2017 00:23)
    “ist ein ding dass mit den 68ern und der “friedensbewegung” einherging …”

    ich hoerte den begriff hier zuerst etwa 1994,
    und ganz haeufig bei einem nyc aufenthalt 1995
    ________

    Ja, ich auch so um diese zeit herum. da wurde es mainstream und bekam einen namen. aber pi wahrheiten, besonders betreffend rassen, auszusprechen war bei den 68ern tabu und keiner möchte wohl bestreiten dass es aus dieser richtung kam.
    natürlich brauchte es seine zeit bis sich diese kreaturen in den ämtern, schulen, medien, etc eingenistet hatten. ende der 80er war es dann soweit und sie konnten damit beginnen andersdenkende zu denunzieren und zu verfolgen.

  85. #38 lorbas (14. Apr 2017 20:16)
    »EU-Ausschuss für Toleranz«
    ———————
    Eindeutig Diktatur im Namen der Demokratie!

  86. #79 lorbas (14. Apr 2017 21:18)

    ———————————-
    Super! Das sollte die AfD für ihre Wahlplakate benutzen!

  87. @ #123 Hans R. Brecher (15. Apr 2017 02:08)
    @ #79 lorbas (14. Apr 2017 21:18)

    „Super! Das sollte die AfD für ihre Wahlplakate benutzen!“

    jo, dat er super hinbekommen !
    die einfachsten ideen sind die eingaengigsten,
    und das gute liegt wie hier so nah:
    durchstreichen, was nicht ist.
    kuhl !

  88. #36 Hantel-forever (14. Apr 2017 20:09)

    Die Schweden lassen sich vermehrt zur bargeldlosen Zahlung Chips implantieren. Das soll den Bezahlvorgang erleichtern. Um immer mehr junge Leute dazu zu animieren, richtet die Chip Firma in Schweden exclusive Veranstaltungen und Party’s aus. Zutritt, und zwar kostenfrei, haben jedoch nur Besucher, die sich solch einen Chip haben implantieren lassen.
    ———————-
    Auf der Erfindermesse in Wien haben sich sogar freiwillig einige junge Leute den Chip inplantieren lassen. Das erzählte meine Tochter die anwesend war und für einen großen Elektrokonzern arbeitet.

  89. Matteo Salvini spricht in seiner Rede vom islamischen Terror („terrorismo islamico“) und nicht vom islamistischen, wie falsch übersetzt wurde.

  90. #36 Hantel-forever (14. Apr 2017 20:09)

    Der Bürger wird von dieser EU-Gang noch ganz andere Repressalien zu spüren bekommen.

    Die Schweden lassen sich vermehrt zur bargeldlosen Zahlung Chips implantieren. Das soll den Bezahlvorgang erleichtern. Um immer mehr junge Leute dazu zu animieren, richtet die Chip-Firma in Schweden exclusive Veranstaltungen und Partys aus. Zutritt, und zwar kostenfrei, haben jedoch nur Besucher, die sich solch einen Chip haben implantieren lassen.

    In Verbindung mit der aufkommenden Künstlichen Intelligenz (kurz KI genannt), deren Gefahren für die Menschheit nicht gerade gering sind (Gruß vom Terminator), ergeben sich mit solchen Chip-Implantaten noch ganz andere Möglichkeiten für unsere Herrscher.

    Man stelle sich einmal einen modernen Chip im Nano-Format vor, der sendefähig ist und entsprechende Sensoren, auch zur Messung Eurer Biodaten, habt.

    Nach Abschaffung des Bargeldes, was definitiv kommen wird, habt Ihr Euch so ein Ding einpflanzen lassen. Da auch Checkkarten irgendwann auslaufen, da zu unkomfortabel, hat den Chip jeder.

    Nun fahrt Ihr eines schönen Tages an einem Asylheim vorbei, mit all seinen Sehenswürdigkeiten. Aber Ihr seid nicht begeistert von demm, was ihr da seht, sondern ärgert Euch und werdet wütend.

    Euer Chip registriert ehöhten Adrenalinausstoß und mißt die Parameter für Wut und Ärger. Und da sich Euer Zustand nun geändert hat, werden die Daten und Eure Position ans “Informationszentrum zur aktiven Gefahrenabwehr” gesendet.
    Na, denkt der Roboter mit linientreuem Programm: “Am Asylheim wird der sauer? Das ist nicht gewollt!”

    Und wenn Ihr dann am Asylheim noch zweimal wiederholt sauer werdet, dann ist das zuviel.

    Der linientreue KI-Mitarbeiter aktiviert die “Resozialisierungsdrohne”. Die macht sich auf den Weg zu Euch und ortet Euch nach dem Signal, das der Chip aussendet.

    Lautlos nähert sie sich Euch auf kurze Distanz. Und zack – zack dringt ihr Todespfeil lautlos in Euch.

    Solche Entwicklungen sind nicht unmöglich….

    So weit muss es gar nicht kommen, um bereits sehr bedrohlich zu werden:

    Alleine die dank implantierter Chips permanent mögliche Personenortung würde genügen, um ein für alle Mal jedes Freiheitsgefühl zu nehmen.

    Versteckte Sensoren im Wald könnten beispielsweise feststellen, dass Hans Müller, Kaufmann, Alter 35, wohnhaft in der XY-Strasse im Ort XY, sich zu einer ungewöhnlichen Zeit, zu der der normale Bürger arbeiten muss, einfach so ohne erkennbaren Grund fernab der Stadt im Freien aufhält.

    Also wird man das sicherheitshalber in der Datenbank registrieren und vielleicht auch gleich eine Patrouille losschicken, die den Herrn Müller einfängt und gründlich verhört.

    Das klingt übertrieben, aber etwas Ähnliches passierte 2004 in der Schweiz:

    Die Schweizer Armee filmt mit ferngesteuerterten Aufklärungsflugzeugen wahllos Privatautos und Zivilpersonen. Das berichtete die NZZ am Sonntag unter dem Titel „Von der Luftwaffe beim Kiffen erwischt“. In dem geschilderten Vorfall vom 6. Januar geht es um zwei Männer, die mit ihren Autos in einen Wald gefahren waren. Hochempfindliche Wärmebildkameras an Bord der Aufklärungsdrohne ADS 95 übermittelten die Bilder an Operateure auf dem 30 Kilometer entfernten Militärflugplatz Emmen, die die Bewegungen der zwei Männer auf dem Bildschirm live mitverfolgen konnten. Weil diese verdächtig erschienen, alarmierten die Beobachter die Polizei. Wenig später seien die zwei Männer von einer Streife der Kantonspolizei Luzern gestellt worden: Sie hatten Joints geraucht.

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Schweizer-Armee-filmt-wahllos-aus-der-Luft-99097.html

  91. Es ist ja richtig, daß man sich über die Ent-
    wicklung bei uns (Maas und Konsorten) als auch
    in Europa (EU) aufregt. Aber nochmal, wir kön-
    nen uns noch so sehr von morgens bis abends er-
    regen, solange diese alte Machtelite immer und
    immer wieder gewählt wird, wird alles nur noch
    viel schlimmer. Weil bei diesen politischen
    Bastarden in Berlin, Brüssel und Straßburg mittlerweile der Angstpegel vor Volkes-Zorn so angestiegen ist, daß Sie sich nur noch mit Me-
    thoden aus der Vergangenheit meinen retten zu
    können.

    Nur wir selbst, Wir Wähler, können die Entwick-
    lung stoppen bzw. eine grundsätzliche Politik- änderung herbeiführen. Und zwar indem wir end-
    lich dieses gesamte verruchte und verlogene al-
    te Parteien-Establishment (die Europa als Ihr Eigentum betrachten, es ausbeuten und verkaufen
    wie es Ihnen paßt)nicht mehr wählen sondern es
    auf dem politischen Müllhaufen entsorgen.

    Die Hoffnung, daß es endlich so kommen möge,
    ist zwar groß, doch angesichts der tumben und
    teils auch sehr großen politischen Pflegmatig-
    keit gemäß dem Motto es soll alles so bleiben
    wie es ist (besonders hier in Deutschland) und
    wenn´s auch schlecht ist, sind die Aussichten dafür wohl gering.

    Das ist äußerst bedauerlich und wohl dem in-
    stinktiven Obrigkeitsgehorsam des deutschen
    Charakters geschuldet. Und trotzallem gebe
    ich die Hoffnung nicht auf, eines besseren be-
    lehrt zu werden.

  92. „Achtung!“

    In ihrem grossen Leitartikel auf Seite 1 unterstützt die F A Z (Frankfurter Allgemeine)von heute, dem 15. 4. 2017, das Bemühen des Papstes, die christlichen Kirchen in ihrem weltweiten Überlebenskampf auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen!

  93. solche Politiker brauchen wir, die das benennen und ernst nehmen was das Volk denkt.
    Guter und mutiger Mann.

  94. #37 Marnix
    Jetzt werden wir auch in Deutschland das erleben, was in Syrien mit dem Giftgasanschlag passiert ist, nämlich FAKE-NEWS.
    Jetzt vor den Wahlen brauchen unsere Volksverräter noch Anschläge aus der rechten Ecke, um die AfD zu vergraulen. Wenn sich dort nichts tut, hilft man eben nach.

  95. Der Mann spricht mir aus der Seele. Der hat mit wenigen Worten mehr Wahrheit gesagt als Schulz in 18 Jahren. Auch die Wiedergabe was unserem Zwerg in Berlin in dessen Kleinhirn so abgeht.
    Auch er wenn er bis drei zählen muss Maaslos überfordert ist.

  96. Das ist k e i n e Hassrede, sondern Matteo Salvini
    spricht die Wahrheit aus!!!

    Bravo signor Matteo Salvini:

    abbiamo bisogno di molti più di tali politici in questo moralmente degenerata cosiddetto Parlamento europeo.

    ___________________________________________________

    Bravo Herr Matteo Salvini:

    wir brauchen viel mehr solche Politiker in diesem moralisch verkommenen sogenannten Europa-Parlament.

  97. Das ist k e i n e Hassrede, sondern Matteo Salvini
    spricht die Wahrheit aus !!!

    Sie haben hier das Prinzip wohl nicht erstanden :

    WAHRHEIT = HASS.

  98. In ihrem grossen Leitartikel auf Seite 1 unterstützt die F A Z (Frankfurter Allgemeine)von heute, dem 15. 4. 2017, das Bemühen des Papstes, die christlichen Kirchen in ihrem weltweiten Überlebenskampf auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen!

    1PUNKT

    MERKEL MUSS WEG

  99. Erdogan droht: „Europa wird bald türkisch sein“

    Erdogan kennt jetzt keine Hemmschwelle mehr, und offenbart sein wahres Gesicht immer mehr, wovor PI-User schon jahrelang gewarnt haben, was Erdogan mit seinen sogenannten Türken in Europa vor hat,
    (seine Soldaten und Schläfer), um bei passender Gelegenheit, diese auch zu benutzen, wird jetzt zur gedachten Realität.

    Nur unsere Politiker rennen immer noch einen Diktator und Antidemokraten hinterher … . und sehen in Erdogan immer noch einen Demokratischen Partner, was geradezu absurd ist, genau wie unsere Politiker.

    Erdogan nimmt unsere Politiker nicht mehr für voll, und vor allem, er weiß dass er sie erpressen kann.

    Zur Info:

    http://www.krone.at/welt/erdogan-droht-europa-wird-bald-tuerkisch-sein-vor-referendum-story-564703

  100. #134 Drobo (15. Apr 2017 12:30)

    Dem Begriff Wahrheit werden verschiedene Bedeutungen zugeschrieben, wie Übereinstimmung mit der Wirklichkeit, einer Tatsache oder einem Sachverhalt, aber auch einer Absicht oder einem bestimmten Sinn bzw. einer normativ als richtig ausgezeichneten Auffassung („Truism“ oder Gemeinplatz) oder den eigenen Erkenntnissen, Erfahrungen und Überzeugungen (auch „Wahrhaftigkeit“).

    Hass?

    Grübel, Grübel …

Comments are closed.