Seit mittlerweile 14 Jahren veröffentlicht das US- Magazin „Time“ seine Auflistung der „100 Most Influential People“ , also der 100 einflussreichsten Menschen der Welt. Eine, die es in den vergangenen Jahren auf die Liste geschafft hatte, fehlt heuer aber: Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel. Und das, obwohl „Time“ sie nach der Wahl von Donald Trump zum US- Präsidenten im November noch als „Anführerin der freien Welt“ bezeichnet hatte… (Das ist der Lauf der Welt. Fortsetzung bei der Krone)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

120 KOMMENTARE

  1. Dafür führt sie die Liste der unfähigsten Politiker diese Jahrhunderts einsam an der Spitze an.

  2. bei der Hackfresse kommt mir das Essen hoch, mächtigste Frau der Welt und so. Nein die gefährlichste und kriminellste Frau der Welt passt wohl mehr.

  3. ein normaler Vorgang..wenn ein Fußballer nur noch Eigentore schießt,hat er auch keine Chance mehr,Weltfußballer des Jahres zu werden.

    Und dass Merkel mit ihren ideologischen Eigentore so langsam in die Bedeutungslosigkeit verschwindet,ist daher ein normaler Vorgang!

  4. Guckt doch mal in die Top 10 der weltweit größten verbrecher. Dort taucht Merkels wieder auf.

  5. Komisch, ich seh gar keine Veränderung an Ihr…ach, politisch…

    Ich dachte mächtig = kräftig = übergewichtig

    Denn in der Wuchtigsten Riege, führt Madamme im hosenträchtigen – Speckmantel, weiterhin, unangefochten, Platz 1 an.

  6. Ich hasse sie dafür.. Abgrundtief!

    Merkel hat mit voller Absicht Moslem-Terroristen in unser Land gelassen.

    Und will dafür wieder gewählt werden.

    NIEMALS!

    Sie hat das Blut tausender deutscher Bürger an ihren Händen.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    F.A.S. Exklusiv

    Mehr als 30 Prozent der ausreisepflichtigen

    Gefährder sind Türken

    In Deutschland leben derzeit etwa 100 ausreisepflichtige islamistische Gefährder. 13 von ihnen haben die Bundesländer seit Jahresbeginn in ihre Herkunftsländer abgeschoben.

    Deutschland hat seit Jahresbeginn 13 islamistische Gefährder in ihre Herkunftsländer abgeschoben.

    Das ergab eine Recherche der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (F.A.S.) bei den Innenministerien aller 16 Bundesländer. Insgesamt gibt es gut 100 ausreisepflichtige Gefährder in Deutschland. Die größte Gruppe  – „über 30 Prozent“ – sind Türken, wie die F.A.S aus Sicherheitskreisen erfuhr. Etwa ein Viertel stammt aus den Staaten Nordafrikas. Jeder Achte kommt aus Russland. Bei ihnen handelt es sich in der Mehrzahl um Tschetschenen.

    950 Gefährder leben in Deutschland

    Als Gefährder stuft die Polizei Extremisten ein, denen sie zutraut, einen Anschlag zu begehen. Das Bundesinnenministerium zählt derzeit 950 islamistische Gefährder und als ähnlich gefährlich betrachtete „relevante Personen“. Doch nur gut hundert Personen können abgeschoben werden. Denn rund zwei Drittel der Gefährder und relevanten Personen sind deutsche Staatsbürger.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/die-meisten-ausreisepflichtigen-gefaehrder-sind-tuerken-14982951.html

  7. Man sollte für sie eine ganz andere Liste aufmachen, etwa die der größten Schinder des eigenen Volks. Da würde sie sicher einen der oberen Plätz einnehmen.

  8. IM ERIKA führt bestimmte Listen an, von der wir bis
    jetzt noch garnichts wissen

    die unfähigste, hinterlistigste Politdarstellerin seit Schicklgruber

    die am tiefsten unseren US Besatzern in den Arxxh
    gekrochen ist

    die UNSEREM Land den grössten finanziellen und vor
    allem ideellen Schaden seit vielen Jahrhunderten
    zugefügt hat

    die grösste,schlimmste Wahlbetrügern/fälscherin
    die sich jemals mit hintertückischen Attacken vor allem erst gegen ihre „Parteifreunde“, dann gegen ein ganzes Volk an die Macht geschlichen hat

    ABER: NOCH IST NICHT ALLER TAGE ABEND !

  9. #9 Am Kahlenberg 1683 (22. Apr 2017 20:16)

    Meine letzte, aber zugleich gerechte Lösung = N 2.0

  10. Die war nie mächtig sondern allenfalls nützlich. Leider nicht für Deutschland.


  11. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Warum wohl zählte Merkel zu den 100 Mächtigsten?

    Weil sie durch die Welt flog und unsere deutsches Steuergeld verballerte, obwohl wir es in unseren Städten selber bräuchten..

    Dafür wird sie sich eines Tages vor Gericht zu verantworten haben.

    Das Volk vergisst nicht!!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  12. „Des Kaisers neue Kleider“ werden nun sichtbarer und die Maske der Merkel hält nicht ewig.
    Der Schaden, den Merkel an den Deutschen angerichtet hat, ist nie mehr wieder gut zu machen.

  13. Nein, zu den Mächtigsten gehört dieses Subjekt sicherlich nicht. Dafür belegt es immerhin Platz 1 der Stumpfsinnigen und Machtgeilen. Für La-la-Länder vollkommen in Ordnung.

  14. NAch der tollen Meuthen -Rede heute auf dem AFD PArteitag soll diese Deutschland- und Europavernichterin noch tiefer sinken!

    Wenn der Michel / der Deutschtürke sie dennoch wählt, dann ist diesem land nicht mehr zu helfen!

  15. Künftig sollen monatlich 500 Flüchtlinge kommen.

    Die dämlichen Politiker der Altparteien wollen mit aller Macht unser Sozial- und Rentensystem zerstören..

    ABER DAS REICHT IHNEN NOCH NICHT..

    Sie wollen die innerer Sicherheit und die öffentliche Ordnung durch diese Invasoren zerstören.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Türkei-Abkommen:

    Deutschland nimmt die meisten Flüchtlinge auf

    Im Rahmen des Flüchtlingspakts mit der Türkei nimmt kein Land so viele Asylbewerber auf wie Deutschland. Künftig sollen monatlich 500 Flüchtlinge kommen.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-04/eu-tuerkei-abkommen-fluechtlinge-deutschland

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die sexuellen Belästigungen, Vergewaltigungen, tägliche Moslem-Terror, Raubstraftaten, Drogenhandel und andere Verbrechen sollen weiter gehen..

  16. Alles richtig gemacht die Frau…Bei dem „Volk“?!….Wie gesagt; alles richtig gemacht Frau Merkel. Die Einzigen für die man sich bis ins Mark schämen muss ist das Deutsche Wahlvieh!

    Die Deutschen, gehen ins Dominastudio, lassen sich den Allerwertesten auspeitschen und ausrauben bis auf einen Socken und die Unterhose.
    Und dann regen sie sich auf und pöbeln rum und liefern die dicksten Hasstrieaden ab.
    Und kaum sind die ersten Blutungen gestillt, rennen sie wieder zur selben Domina.

    Der Deutsche braucht das, der Deutsche will das und die Paar die da nicht mehr mitmachen wollen sind sowas von Minderheit….

  17. Überall wird Wahlbetrug betrieben.
    Wo Sozis oder andere Kommunisten angeblich gewählt wurden fanden immer die größten Wahlbetrügereien statt.
    Nachher heißt es immer
    „das sind keine echten Sozis Komis blabla“ aber dann ist es meißt zu spät.
    Wenn diese Verbrecher erst an der Macht sind dann zerstören sie alles was der kleine Mann aufgebaut hat.Jetzt gehen sie aber weiter und wollen uns ganz auslöschen,und das dürfen wir nicht zulassen.
    Das werden wir auch nicht zulassen.
    In 5 bis 10 Jahren wird es keinen Islam mehr geben in Europa,also auch keine Moscheen etc.
    Auch wenn dafür viel bezahlt werden wird, wie immer!

  18. … wie kann man auch als Vertreterin einer „Köterrasse“ zu den 100 Mächtigsten gehören.
    Da sind Leute wie Erdogan vertreten, denen die Kanzlerin nicht das „Wasser“ reichen kann! Dem sie sich demütig als Bückling unterordnet und ihm den „Rassenaustausch“ im eigenen Lande überlässt!!!

  19. Merkel und mächtig ? – Lächerlich !

    Diese Person besitzt nur Macht weil Wir Ihr die Macht geben – in Form von Aufmerksamkeit !

  20. #14 WahrerSozialDemokrat (22. Apr 2017 20:26)

    You The Fuck is Merkel?

    Tritt die für SPD, Grünen, Linken oder CDU an?
    _____________________________________

    Ne, ES tritt für die Falken und Neo – Kons auf der Anderen Seite, der Erdhalbkugel, an.

    Oder für sich selbst…

  21. Dieses Goldstück. Göttin der Schleuser und jeden Wirschaftflüchtlings. Nur für das Deutsche Volk, für das ist die nicht ganz so fleißig wie für ihre „neuen Deutschen“. Hab mich jetzt wieder sattgeekelt.

  22. Ist etwas OT erlaubt?

    AfD Proteste Fake-News: statt 50.000 nur 5.000

    22.04.2017

    Wieder klassischer Fall von Fake-News? Angeblich 50.000 Demonstranten waren zum AfD-Parteitag erwartet worden – meldeten lautstark die Medien. Am Ende waren es doch deutlich weniger.

    Die Gegendemos gegen den AfD-Parteitag wurden medial im Vorfeld extrem aufgebauscht. 50.000 Teilnehmer waren angeblich erwartet worden – meldeten fast alle Medien. Doch am Ende waren es bedeutend weniger.

    ➡ Nur mit Müh und Not kommmen die Veranstalter jetzt noch auf 10.000 Teilnehmer.
    ➡ Und auch diese Zahl scheint schöngerechnet. Andere Beobachter sprechen von lediglich 5.000 Demonstranten.

    Erlebnisbericht von vor Ort:

    „Interessant aber auch der Polizeibericht zur Demolage VOR dem Maritim: statt der von den Linksmedien seit Tagen hysterisch angekündigten 50.000 Gegendemonstranten waren es heute nach Polizeibericht nur 6500 (!).
    ➡ Und es ist eine recht sichere Wette, dass unter diesen Leuten über 70% bezahlt wurden. Zumindest, wenn man „bezahlt“ etwas weiter fasst in „incentiviert“. Ein Blick auf die untenstehende Liste der aufrufenden Organisationen zeigt, dass es praktisch keine unter diesen gibt, die ohne national-etatistische oder supranationale Gelder auch nur existieren würde! Es gäbe keine freie Marktnachfrage, die derart mächtige Lobbyorganisationen und diese unproduktiven oder gar contraproduktiven Pöstchen tragen würde! Einfach mal diese Liste ansehen. Und dann soweit möglich deren supranazistischen Sponsoren.“

    Unterstützer/innen Aufruf KSSQ für den 22. April.

    Ein genauer Blick lohnt sich:

    1. „Aufstehen gegen Rassismus“
    2. Aidshilfe Köln e.V.
    3. Aktion Neue Nachbarn – Flüchtlingshilfe im Stadtdekanat Köln
    4. AMNESTY INTERNATIONAL Bezirk Köln
    5. Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Mittelrhein e.V.
    6. Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der Köln SPD (AfA Köln)
    7. Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Köln (ASF Köln)
    8. Arsch Huh e.V.
    9. AWO Kreisverband Köln e.V.
    10. Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte e.V.
    11. Bündnis „Schäl Sick gegen Rassismus“
    12. Bündnis 90/Die GRÜNEN Köln
    13. Bürgerzentrum Alte Feuerwache e.V.
    14. Bürgerzentrum Ehrenfeld e.V.
    15. Caritasverband Köln
    16. CDU Köln
    17. Centrum Schwule Geschichte e.V.
    18. CollgneAlliance – Gesellschaft zur Förderung der Städtepartnerschaften der Stadt Köln e.V.
    19. Delbrücker gegen Rechts
    20. Der andere Buchladen GmbH
    21. Der Paritätische NRW Kreisgruppe Köln
    22. Deutscher Beamtenbund, Kreisverband Köln
    23. Deutscher Gewerkschaftsbund, Stadtverband Köln
    24. Deutsch-Israelische Gesellschaft Arbeitsgemeinschaft Köln
    25. DFG-VK Köln
    26. DGB Jugend Köln
    27. DIDF Bundesvorstand
    28. Die Linke, Kreisverband Köln
    29. Ev. Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
    30. Evangelischer Kirchenverband Köln und Region
    31. FDP Köln
    32. Förderkreis Hochbunker k101 e.V.
    33. Friedensbildungswerk Köln
    34. Gewerkschaft NGG
    35. Hochschule für Musik und Tanz
    36. IG BCE Bezirk Köln-Bonn
    37. IG Keupstraße
    38. IG Metall Köln-Leverkusen
    39. Initiative Willkommen in der Moselstraße
    40. Integrationsrat der Stadt Köln
    41. Jusos Köln
    42. KAB – Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Stadtverband Köln
    43. Katholikenausschuss Köln
    44. Katholische Jugendagentur Köln gGmbH
    45. Klubkomm-Verband Kölner Clubs und Veranstalter e.V.
    46. KLuST e.V.
    47. Köln SPD
    48. Kölner Appell gegen Rassismus e.V.
    49. Kölner CSD-Demonstration
    50. Kölner Flüchtlingsrat
    51. Kölner Initiative freies Theater
    52. Kölner Jugendring
    53. Kölner Künstler Theater
    54. Kölner Runder Tisch für Integration
    55. Kölner Theaterkonferenz
    56. Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.
    57. Landesintegrationsrat
    58. Loss mer singe e.V.
    59. LSVD NRW e.V. Lesben- und Schwulenverband NRW
    60. Melanchthon Akademie Köln
    61. Piratenpartei Köln
    62. Pro Familia
    63. Radioclub Böcklerplatz
    64. Rat der Religionen
    65. Rom e.V.
    66. Rubicon. e.V.
    67. Ruderverein Rodenkirchen
    68. Schauspiel Köln
    69. SKM – Sozialdienst Katholischer Männer e.V. Köln
    70. Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Köln
    71. SPDqueer Köln
    72. SWAF – Start with a friend
    73. ver.di Arbeitskreis Antifaschismus – Antidiskriminierung
    74. Ver.di Bezirk Köln
    75. ver.di Vertrauensleute der Uniklinik Köln
    76. Verein EL-DE-Haus e.V. – Förderverein des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln
    77. Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Corinto/El Realejo
    78. Verein zur Förderung des politischen Kabaretts e.V.
    79. VVN-BdA Köln
    80. ZAKO – Zentraler Arbeitskreis Offensiv gegen Rassismus und Rechtsextremismus (Ver.di Bundesverwaltung)
    81. ZAMUS – Kölner Gesellschaft für Alte Musik e.V.
    82. Zentrum für islamische Frauenforschung und Frauenförderung

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/110278-afd5000

    https://www.youtube.com/watch?v=g1vP5-VoWWU

  23. Wen es eine Liste der 100 zerstöreristen Personen dieses Jahrhunderts gäbe, wäre sie garantiert drin. Sogar ziemlich weit vorne.

  24. #20 Demokrat007 (22. Apr 2017 20:30)

    ————————

    Merkel ist wie der Klassenclown in der Grundschule, mit dummen Äusserungen und Verhalten lenkt Sie die Masse ab, Sie will im Mittelpunkt stehen.

  25. Merkel gehört auf die Liste der 100 kriminellsten Staatsoberhäupter wegen Menschenhandel und Völkermord!

  26. So weit kann sie gar nicht fliegen , –
    als wir alsbald einen Laser haben der schneller ist als jeder Flug.

  27. Übelste Chefschlepperin u. Deutschlandhasserin!
    Häßlichster Lockvogel u. Islam-Kollaborateurin!
    Schlimmste Christenverräterin u. Moslemmutti!
    GröKoz – Größte Kommunistin aller Zeiten!

  28. Für mich gehört sie zu den 100 langweiligsten Frauen, den zehn übelsten Staatschefs und die schlimmste für Deutschland! Einsperren

  29. #21 lorbas

    Und wenn man dann bedenkt, dass Köln über 1 Mio. Einwohner hat und die meisten Demonstranten (also die Berufsdemonstranten) aus ganz Deutschland kamen, dann war es ein Megaflop für die selbsternannte bunteste Stadt.

  30. kann man nicht ein paar kostenlose Lese Bilder…-Probeexemplare der “ Time ” mit dieser Meldung, oben im Leitartikel, nicht an den afrikanischen Küsten verteilen, in der Hoffnung das dann die Neecher nicht mehr nach Deutschland wollen ?

  31. Die Merkel hat millionenfachen Rechtsbruch begangen, die von ihr eingeladenen Kriminellen schlagen vornehmlich Deutsche bzw. Nichtmuslime zusammen oder tot, stechen sie tot, beklauen und betatschen sie, Einbrüche, Diebstahl, also das komplette Strafgesetzbuch, letztendlich wird sie nach Adolf Hitler die meisten Toten zu verantworten haben.

  32. Obwohl ich eine emanzipierte Frau bin wünsch ich mir wieder einen Mann als deutschen Kanzler. Einen RICHTIGEN Mann mit gesundem Menschenverstand und mit Herz zu Deutschland.

  33. #40 Maria-Bernhardine (22. Apr 2017 20:39)

    Übelste Chefschlepperin u. Deutschlandhasserin!
    Häßlichster Lockvogel u. Islam-Kollaborateurin!
    Schlimmste Christenverräterin u. Moslemmutti!
    GröKoz – Größte Kommunistin aller Zeiten!

    und …. Erich’s späte Rache!

  34. Merkel fliegt aus Liste der 100 Mächtigsten

    Das ist eine gute Nachricht und ein Schritt in die richtige Richtung.

    Das allerdings halte ich für sehr bedenklich:

    US-Präsident Donald Trump lobte die gute Chemie zwischen ihm und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Er sagte in AP-Interview über sein Verhältnis zu anderen Regierungschefs, „mit die beste Chemie herrschte zwischen mir und Merkel“. Und auf eine Nachfrage hin konkretisiert er das nochmal und sagte: „Wir hatten eine unglaubliche Chemie“.

    https://www.welt.de/politik/ausland/live163772395/Trump-ueber-Merkel-Wir-hatten-eine-unglaubliche-Chemie.html

  35. #43 KDL (22. Apr 2017 20:42)
    #21 lorbas

    Und wenn man dann bedenkt, dass Köln über 1 Mio. Einwohner hat und die meisten Demonstranten (also die Berufsdemonstranten) aus ganz Deutschland kamen, dann war es ein Megaflop für die selbsternannte bunteste Stadt.
    —————–
    Bitte mache die Dummumstranten nicht schlecht

  36. Immerhin hat sie ein freies, relativ sicheres Europa eigenmächtig in Richtung Abgrund geführt, na wenn das nichts ist.

  37. Und das heisst auch,dass der Einfluss Deutschlands in der Welt gesunken ist. Typisch für einen Absteiger.

  38. #50 @VivaEspaña

    Ich habe sogar den Eindruck, dass Trump seine 180Grad-Kehrtwende kurz nach dem Besuch Merkels gemacht hat. Was ist da passiert? Oder bin ich schon paranoid?

  39. Merkel fliegt aus Liste der 100 Mächtigsten…

    mich würde eher die interessieren, was der glaubwürdigste Astrologe auf diesem Planeten, die erfahrensten Propheten, geschicktesten Weissager und begabtesten Zeichendeuter über das Schicksal der Merkel nach dem 24. September 2017 herausgefunden haben, kommt etwa bald der Klapperstorch ins Haus Merkel/Sauer ?, ist die gute etwa in … “ freudiger “ Erwartung ? oder bin ich es, der in … freudiger Erwartung sein soll, weil die Merkel nach dem 24. September dann politisch keine Rolle mehr spielt ?

  40. #47 flensburgerin (22. Apr 2017 20:50)

    Obwohl ich eine emanzipierte Frau bin wünsch ich mir wieder einen Mann als deutschen Kanzler. Einen RICHTIGEN Mann mit gesundem Menschenverstand und mit Herz zu Deutschland.
    ——————————————

    Und wenn er dann der Realität ins Gesicht sieht?
    Wenn er dann unangenehme Sachen verantworten muß?
    Weil er dann mit uns die Suppe auslöffeln muß?
    Wenn er dann zum Kriegskanzler werden muß, weil manche sich die unangenehmen Sachen nicht gefallen lassen werden?
    Wenn dadurch Leid und Entbehrung über uns kommen werden?
    Werden Sie dann zu Ihrem Wunsch noch stehen?
    Wenn man diesen Kanzler dann für so manches verantworten wird und Sie dann fragen:
    „Wie konnten Sie dieses Ungeheuer wählen? Sie müssen doch gewußt haben, was der wollte!“
    Werden Sie dann dazu stehen oder sagen: „Hab ich nicht gewollt, hab ich nicht gewußt. War Verblendet“?
    Meinen Sie, die Siegermächte werden Ihnen Zeit geben, um zu erklären, daß das eigentliche Problem doch viel früher entstanden ist, daß man uns fertiggemacht hat, daß das Notwehr war?

  41. #19 WahrerSozialDemokrat (22. Apr 2017 20:26)

    You The Fuck is Merkel?

    Tritt die für SPD, Grünen, Linken oder CDU SED an?

  42. Morgen ist ganz sicher ein sehr spannender Tag für Europa und auch für Deutschland.
    Da findet die Frankreich-Wahl statt.

  43. @ 53 flensburgerin

    Kurz nach dem Besuch der…(früher waren Dick & Doof noch zwei Personen) hat VW doch 28 Milliarden nachgeschoben.
    Und die Hand hatte er ihr nicht gegeben, weil er bei unmittelbarer Berührung vor lauter Geilheit direkt über sie hergefallen wäre…und das vor laufenden Kameras.
    Da herrschte nicht die Chemie, da herrschte der Magnetismus.

  44. Das ist eigentlich an sich für uns relativ uninteressant. Für´s deutsche Volk wichtig ist, wann die Alte endlich in der Topten der größten deutschen Verbrecher auftaucht.

    Nachdem Hitler Europa/Deutschland in Schutt & Asche gelegt hatte, konnte man es wieder aufbauen, denn es waren genug innovative und fleißige Deutsche da. Nach der zwei15er-Negerinvasion wird das schwierig, die faule Brut wird z.B. nicht einsehen, unsere Staatsschulden abzutickern. Da wird der Kapo Schulz noch ne Menge Überzeugungsarbeit leisten müssen … Motto: „Soziale Gerechtigkeit“ … ihr könnt doch die Deutschen, die euch geholfen haben, jetzt nicht mit den Schulden alleine lassen!

  45. #50 VivaEspana

    diese Chemie macht deutlich:
    auch Wahlen bringen keine Änderung.

    zu früh gefreut,
    falsche Hoffnungen.

  46. #61 sauer11mann (22. Apr 2017 21:28)

    #50 VivaEspana

    diese Chemie macht deutlich:
    auch Wahlen bringen keine Änderung.

    zu früh gefreut,
    falsche Hoffnungen.

    Der echte Donald wurde durch ein Double ersetzt und sitzt jetzt in irgendeinem Stasi-Keller.

  47. @ #33 WahrerSozialDemokrat

    Merkel und CFR nach Nordkorea verbannen. Da können beide nackt leben.

  48. Die ist meiner Befürchtung nach weder dumm noch DDR noch mächtig.

    Die arbeitet bloß die Agenda ihrer Auftraggeber ab, und das sehr effektiv: Die EU schwächen, deren Kernland nunmal Deutschland ist, und die EU zu einem gleichgeschalteten, indifferenten Völkerbrei verwandeln, um supranationalen Interessenkreisen einen homogenen Absatzmarkt bei gleichzeitiger Ausschaltung einer potentiellen Konkurrenz zu schaffen.

    Jeder Chef dürfte froh sein, eine derart tüchtige und intelligent für ihn wirkende Mitarbeiterin zu haben wie die.

    Und wem das zu „verschwörungstheoretisch“ anmutet, der möge bitte nie, nie, nie wieder die Stirn runzeln, wenn bspw. von der Finanzierung der „NGO“ durch Soros die Rede ist.

    Mag Spinnerei sein – ich hoffe das sogar – aber ich denke, diese Möglichkeit sollte stets im Auge behalten werden.

    Am dümmsten ist immer, wer den Feind für dumm hält!

  49. #39 1291 (22. Apr 2017 20:38)

    NUR……. schulz ist leider noch schlimmer ! ! !

    Einigen wir uns. Alle diese Consorten sind gleich schlimm; einer wie der andere.

  50. „Seit mittlerweile 14 Jahren veröffentlicht das US- Magazin “Time” seine Auflistung der “100 Most Influential People”

    Das rollierende System ist ein altbekanntes Täuschungsmanöver.

    Die Gesichter sind beliebig, die Verantwortlichen jederzeit austauschbar.

    Die amerikanische „Zeit“ ist eine Illusion, denn sie dient nur den wirklich Mächtigen.

    Prostitution in Schriftform wird von Freiern bezahlt.

  51. Obwohl sich der Alltag des ganzen Landes merklich verändert hat, wird Merkel immer noch gerne gewählt.
    Hier am Ort wurde jetzt auf die Leichenhalle am Friedhof mehrmals geschossen. Christen machen so etwas nicht. Also wohl gemerkt – siehe heute der Köln-Auflauf – trotz radikaler Veränderungen am Alltag der Bevölkerung (weiblich!), wird Merkel immer noch gewählt (Frauen!). Da spielt es keine Rolle, ob sie auf Platz xy steht.

  52. Man darf aber nicht außer Acht lassen, dass auch die Identitären heute in Köln aktiv waren. Junge Menschen, die für unser Land kämpfen. Bilder davon gibt’s z. B. bei Facebook Pegida zu sehen.

  53. Tststs…jetzt hab ich doch glatt „Influenza“ gelesen.

    Merkel ist wie Grippe, den Befallenen gehts schlecht, einige sterben, aber sie geht auch wieder weg.

  54. Ca. 80% der Deutschen lehnen das Verhalten der Demonstranten in Köln ab!!! Das hätte nichts mit
    Demokratie zu tun. Diese hohe %-Zahl hat mich sehr überrascht. Es waren auch keine 50.000 in Köln, sondern nur ca. 10.000. Im stillen Kämmerlein wissen die meisten, dass etwas faul ist im Land. Es stinkt von ganz oben her.

  55. Von der Liste der 100 Mächtigsten, demnächst vielleicht auf der Liste der 100 meist gesuchtesten Verbrecher.

  56. Das wird der Alten am Arsch vorbei gehen. So wie alles andere auch. Wenn ihr Herr und Meister (wer auch immer das ist..), „hopp“ sagt, dann hüpft sie. So einfach ist das. Ich bin nicht einmal interessiert daran was die Gurke denkt. Ich schätze, Frau Merkel gehört zu den wenigen Personen mit denen ich es keine 10 Minuten in einem Raum aushalten würde. Im Fall von Frau Merkel würde ich nicht mal darüber nachdenken. Was die wohl privat so quatscht……

  57. Hat doch schon lange geheißen: Merkel muss weg.
    Ist mal ein Anfang.
    Wäre aber interessant: was wissen die, was wir nicht wissen?

  58. Schön zu sehen, wie Lefzen-Angela, dieser bösartige Weißclown auf Östrogen, optisch rapide abbaut.

  59. Merkel hat sich bereits in der DDR optimal an die Gegebenheiten anpassen können, um für sie selbst den optimalen Nutzen daraus zu ziehen.
    Sie segelt immer voll im Wind, das Ziel ihrer Reise scheint ihr dabei völlig egal zu sein.
    Das ist für die Times inzwischen langweilig.

    Theresa May ist dagegen in der Times 100 Liste.

    Marine Le Pen ist nicht drin, aber es gibt einen Artikel:
    Don’t Dismiss Marine Le Pen’s Chances at Winning the French Election
    http://time.com/4751295/marine-le-pen-french-election/

  60. Da hat Merkel auch generell nichts zu suchen bei den „100 Most Influential People“.

    Sie müsste in der Liste der „100 Worst politician“ stehen, und zwar an hunderter Stelle.

    Da gehört sie hin!

    Merkel muss weg!

    A f D wählen
    um die Merkel-Politik zu beenden,
    die zum Schaden, gegen die eigene Bevölkerung gerichtet ist.

  61. Marine Le Pen ist mir auf alle Fälle 1000 mal sympathischer, wie die negativ ausstrahlende Merkel.

    Ich mag die Merkel nicht!
    Die hat etwas eiskaltes …. und wirkt unsympathisch.

  62. Die „M ä c h t i g s t e“ Mörkel die man im Ausland kannte….

    Ist diese Person nun genug jahrelang international verarscht worden? Hat sie noch nicht genug Geld weggegebenen?

    Und hat sie eventuell eben wegen dieser „der Kaiserin neuen Kleider“ ihren Amtseid (Schaden vom DEUTSCHEN Volk abzuwenden) vergesssen?

    Dann nützt es auch nichts mehr, wenn ihr das jetzt wieder einfällt und auch vielleicht so richtig bewußt werden sollte. Ein „weiter so“, bei Strafe des Unterganges, darf es nicht geben!

    Keine weiteren Lügen und falschen Verspre-chungen mehr – Rücktritt sofort!

  63. Wenn der Bundestag ein Abbild der Bevölkerung sein soll, dann müssen dort täglich eine Stunde Leserkommentare von hier verlesen werden.

    Notfalls müssen die Bundestagler dafür fixiert werden, damit sie unter ihrer Schuld nicht zusammenbrechen, oder sich absetzen.

    Den Typen muss ihre Schuld ins Gesicht gerieben werden.

    Bevor die nicht betteln, ein volles Geständnis ablegen zu dürfen, sind wir nicht über den Berg.

    Solange die Millionen von Moslems in Land ließen und lassen (Moslems, die uns hassen!) ist der Bundestag die schlimmste und hoch gefährlichste Einrichtung des Staates.

    Kein Volk der Erde hat es notwendig, sich derart von ihrer Regierung verraten und verkaufen zu lassen.

    Wir sind das Volk.
    Und die links-grün Merkelnden werden als die schlimmsten Volksverräter aller Neuzeit gellten.

  64. Merkels „Armee“ hat heute eine herbe Niederlage erhalten:

    Statt der 50.000 angekündigten Demonstranten kamen laut Polizei nur 6.500 nach Köln.

  65. Guten Abend,

    Ich melde mich hier nur sehr selten. Und wenn, dann nur sehr sehr gut abgesichert. Zuletzt habe ich hier eine Liste von Tausenden ANTIFAs/Sympatisanten veröffentlicht. Vielleicht erinnert ihr euch. Die Bedankungen habe ich gelesen. Gerne 😉

    Kann mir einer sagen, wo ich den Link zu der Liste finde?

    Leider ist es so, das diese Info wahrscheinlich nicht einmal im Ansatz die vielen Schlafschafe überzeugt. Die katastrophal gesetzbrechend (Asylrecht) agierende Raute wird international längst kritischer denn jeh wahrgenommen. Ihre, dem deutschen Volk perfide diktierte Politik, deren Ziel es zu sein scheint, den Hooten Plan unumkehrbar umzusetzen und das deutsche Volk „abzuschaffen“ wird vielleicht im Ausland nicht als Hooten Plan erkannt.
    (Mir ist bewußt, das diese Politik nicht erst seit Merkel umgesetzt wird. Für unsere Bedürfnisse ist seit Ewigkeiten kaum Geld vohanden, für das Ziel aller Art die Finanzierung des globalisierten Wahnsinns voran zu treiben, sitzen die Milliarden locker) Dennoch schüttelt die halbe Welt den Kopf, wenn von unsere pol.Situation diskutiert wird.Wie das Kind genannt wird, ist dabei nebensichtlich. Hooten hin oder her. Klar, Ungefilterte News erreichen die Menschen eher als unsere eigenen Landsleute. Erschreckend viele Bürger glauben der ziemlich professionell gemachten Propaganda. Die Faulheit, sich alternativ bei unabhängigen Medien zu informieren um wenigstens die Chance zu haben, wirkliche Fake News und perfide verschwiegene Informationen zu erkennen, ist oft daran schuld, das viel zu viele naiv propagandiert glauben, was ihnen in der Tagesschau vor die Füße geworfen wird. Pure Bequemlichkeit. Gut gemeinte Hinweise zu Quellen, bei denen man evtl mal seine Überzeugung hinterfragen könnte und die Situation ungeschönt aus anderem Blickwinkel betrachten kann, werden ignoriert. Trotzdem diskutieren diese Leute oft bis aufs Messer und meinen gut/aktuell informiert zu sein. Das geht soweit, das selbst ausgedruckten Nachrichten von mittlerweile täglichen Übergriffen/Vergewaltigungen oder Morden etc kein Glauben geschenkt wird. „Ach, wo hast du das denn her? Ist doch nicht wahr.. Sonst hätte ich in den Abendnachrichten bei ARD etwas davon gehört“.

    Kollegen denunzieren, überzeugt von Ihrer Meinung, mittlerweile wieder. Haben wir nicht aus der Geschichte gelernt? In der damaligen DDR hast du mindestens deinen Arbeitsplatz verloren, wenn einer von deiner politischen Überzeugung und Systemkritik berichtete. Aktueller denn jeh. Wir sind wieder so weit. Am falschen Ort zur falschen Zeit von deiner AfD Mitgliedschaft oder Teilnahme bei Pegida erzählt, kann unter Umständen schon ausreichen.

    Ich habe vor kurzem meinen Job verloren(Produktion). Natürlich mittels ausgedachtem Kündigungsgrund. An meiner Stelle arbeiten jetzt 2 Asylanten, Fördermittel gibts anscheinend genug. Den Prozess habe ich mit Abfindung beendet. Grob durchgerechnet ergibt sich für die Firma binnen 8 Monaten wieder eine Gewinnsteigerung. Hat sich also gelohnt.

    Ich bin davon überzeugt, das sich wohl noch viele umkucken werden. Spätestens wenn die Raute wieder gewählt wurde, wird zeitnah die Mindestlohnbindung für „Flüchtlinge“ fallen. Der Familiennachzug + die immer noch massive aber breit unbeachtete Immigrationswelle , weil das Thema einer offensichtlichen Nachrichtensperre unterliegt, wird ab spätestens Weihnachten Form annehmen, von der wir noch vor 3 Jahren nicht einmal in unseren schlimmsten Alpträumen träumten. Ungleich zum deutschen Arbeitnehmer werden zukünftige Arbeitsplätze unsere Goldstücke subventioniert und von unserem Geld gefördert.Führerscheine finanziert usw, usf. Logisch und noch nicht einmal allzu langfristig geschätzt: Gewinner sind die Arbeitgeber. Sie steigern ihre Gewinne deutlich. Verlierer, der Einheimische. Hinter vielen Arbeitsplätzen stehen bald wieder 10 Leute, die nur darauf warten, das du aussortiert wirst.

    Ich gehe davon aus, das von Sommer 2015 bis 2020 ca 8-10 Millionen Immigranten aus islamisch geprägten Gesellschaften mittels Mißbrauch des Asylrechts und ohne (noch)rechtliche Legitimation in D angesiedelt wurden. Die oft geschätzte Islamisierung, bis zur Mehrheit von über 50% des Bevölkerungsanteils, Deutschlands bis 2050, wird m.M.n. viel eher Realität. Globalisierungsverbrecher formen sich absehbar erfolgreich ihre Gesellschaftsform des perfekt kontrollierten Arbeitsviehs. Die Entwicklung besonders der letzten Jahre, zeigt ganz eindeutig in diese Richtung. Man muss nur die Augen aufmachen und sehen WOLLEN.

    Spätestens dann, wenn streiken nicht mehr ist, weil sich aus Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes keiner mehr traut, negativ aufzufallen, spätestens dann werden einige mehr ins Grübeln kommen. Leider zu spät. Die Automatisierung schreitet voran, einfach zu erlernende Tätigkeiten können von billigen Migranten ausgeführt werden. Da lohnt sich fast jede Kündigung des teuren Einheimischen.

    Ich sehe schwarz. Ohnmächtig warten wir ab. Ganz wie der Frosch im kalten Wasser im Kochtopf, der sich nicht traut auch nur zu ahnen, das etwas komisch wird und die Temperatur langsam weiter steigt..

    Diktatur hatten wir im Osten der Republik schon. Gelernt haben wir scheinbar nichts. 40 Jahre im vereinten Deutschland sind zu lang. Aufstehen müssen wir früher. Ich befürchte, so viel Zeit bleibt uns vermutlich nicht.

    Die Raute des Grauens muß weg!

    Danke, das es PI News gibt.

    over & out. Ich lese jetzt wieder lange Zeit nur mit.

  66. Auf einmal entdeckt Donald Trump seine Sympathie für Merkel. Es ist kaum zu fassen!

  67. Mit Merkel haben sich die Gewerkschaften erst richtig getraut, Stasi-Nazis zu werden.

    Wie z.B. erkennbar am linkischen Verdi-Abschaum, der dazu aufrief Arbeitskollegen zu denunzieren, die eine Nähe zur AFD erkennen ließen.

    Mit Merkel kam der Untergang, kam die Stasi gekrochen, kamen Millionen Moslems, kamen Millionen afrikanische Kriminelle, kam der absehbare Kollaps der Sozialsysteme.

    Nie, NIE! hat eine Kanzlerfigur es gewagt, uns unserer Lebensgrundlage der Zivilisation zu berauben.

    Aber dann kam Merkel.
    Und: zermalmt unser Land und unsere Zukunft.

    Man muss sich das vorstellen:

    eine EINZIGE Person hat die Möglichkeiten, unser Land zu einer islamischen Idiotie runter zu schleifen!
    Und Kosten aufzuerlegen, die kein Mensch mehr erarbeiten kann.

    Und die Person ist nach wie vor im Amt, als gäbe es keinen Staatsschutz, keine Polizei und kein Militär notfalls noch.

    Merkel hat nur den Zug der Demokratie vermutlich nur besprungen, um einen Vernichtungsfeldzug gegen die Besitzer der Demokratie zu führen: gegen die freie, normale Bevölkerung.

    Eine einzige Person!
    Die ein ganzes Volk kaputt machen kann!

  68. @#96 Demokratie statt Merkel

    Nachvollziehen kann ich deine Position schon. ABER, die Politik der Vermischung des Deutschen Volkes und damit das Ziel uns vom Bildschirm verschwinden zu lassen, begann schon viel früher und ist zwangsläufig auf lange Zeit angelegt. Kriegsverbrechen bei schnellerer Erledigung des Problems hätte in diesem Ausmaß auf Widerstand gestoßen. Merkel hat das Projekt „nur“ schneller und damit deutlicher spürbar voran getrieben als ihre Vorgänger.

    Ich sehe das Ganze. der Hooten Plan wurde kurz nach Ende des Wk II erdacht. Wir sind nach wie vor ein besetztes Land der Siegermacht USA. Unsere Kanzler sind seitdem hörig und befehlsempfangend. Die Strategie dem besiegten Deutschland für immer Ketten anzulegen war und ist auf lange Zeit angelegt. Eine ganze Nation auszulöschen dauert selbsterklärend Jahrzehnte. Die verantwortlichen Strippenzieher und seit Jahrzehnten nahezu mit absoluter Erfolgswahrscheinlichkeit kalkulierenden Verantwortlichen, sehe ich in der Elite, welche heute als Finanzoligarchie bezeichnet wird. Damals hieß diese Macht internationales Finanzjudentum. (Welches nicht nur vom Jahrhundertverbrecher A.H.kritisch beurteilt wurde. Zumindest in Europa erkannten viele diese Gefahr – will nur heute keiner mehr zugeben).
    Der tiefe Staat existiert weltweit und hat so ziemlich jede Nation unter Kontrolle. Vermutlich hat aktuell betrachtet auch Trump vor kurzem begriffen, wo der Hase lang läuft. Als weiterer JFK in den Geschichtsbüchern publiziert zu werden hat er nicht vor und knickt seit Wochen massiv ein. Er wird auch dem letzten Globalisierungsgegner die Hoffnung auch System Change nehmen. Spielt er nicht mit, wars das.

    Ich beobachte gern den Gesichtsausdruck und die Veränderungen der Mimik frisch gewhlter Staatsoberhäupter. Bilde mir ein, immer wieder tendenziell ernstere, angespannte und besorgter erscheinende Gesichtszüge zu erkennen. Vielleicht liege ich mit meinem Instinkt auch komplett daneben. Meine Vermutung ist, das kurz nach Machtübernahme der gewählten Staatsoberhäupter ein Briefing..stattfindet. Infolgedessen sehe ich den veränderten Blick, der mit Aufklärung zur zukünftigen Rolle im Drehbuch, als Bestätigung meines Verdachts. Mitspielen, abdanken oder als Spielball der Interessen entfernt werden, sobald im großen Game kein Platz mehr für ihn/sie ist. Staatsführer werden nach belieben eingesetzt,benutzt und ausgetauscht. Beispiele gibts ja nun genug. Sadam, Gaddafi und wie sie alle heißen. Der arabische Frühling ist ein Paradebeispiel für massivste Einmischung dieser Politik. Damals wussten die Verantwortlichen mit Sicherheit, wo ihre Politik hinführt. Langfristig ist doch die Destabilisierung Europas eines der geplanten Aktivitäten. Die „Flüchtlingswelle“ seit Jahren konstruirt.
    Angela spielt dieses Spiel skrupellos mit und geht wie alle anderen den für sie und die Völker festgelegten Weg. Thinktanks kalkulieren auf Jahrzehnte. Nichts geschieht ohne jede vorstellbare Konstellation und jede mögliche Veränderung der zukünftigen Sitution gründlich durchdacht und kalkuliert zu haben.

    Wenn alles mit rechten Dingen zugehen würde, wäre zbsp die USA schon längst pleite, einige Presidenten u.a. der Friedensnobellpreisträger Barack vom Gericht Den Haags für ihre Verbrechen an der Menschheit verurteilt und dieses Land nicht mehr die mächtigste Nation. Die meisten Kriege hätten wohl auch nie stattgefunden. Die Welt ein ganzes Stück besser.

    Haben wir einen richtigen Friedensvertrag? Hat Japan den? Viele Nationen haben den nicht. Besiegt + versklavt. Die Besatzung zahlt der an kurzer Leine gelassene Verlierer. Auf ewig!

  69. leider wird es vielleicht keine Liste der 100 schlimmsten Deutschen-Hasser mit Frau Merkel an der Spitze geben , weil es bald keine Deutschen mehr geben wird. –

    Es sei denn , es geschieht ein Wunder und die AfD erreicht die absolute Mehrheit vor dem Zusammenbruch. –

  70. Dieses durch die friedliche Revolution noch Oben gespülte Wendeprodukt ,hätte unter keinen Umständen ein politisches Amt bekleiden dürfen.Noch viele Generationen nach uns werden sich mit dem Scherbenhaufen den dieser Unglücksmensch mit tatkräftiger Hilfe seiner Satrapen angerichtet hat,herumärgern müssen.Der Wahnsinn muss endlich enden.Wir müssen ihn beenden.

  71. Die bisherigen Ernennungen zur „mächtigsten Frau der Welt“ und ähnliche Lobhudeleien waren bei Lichte besehen doch nur hinterhältiger Spott der wirklich Mächtigen, der Finanz und Presse- Kartelle, die sich die Marionette Merkel als willige Vollstreckerin halten….

  72. Wer versichert uns denn eigentlich,dass das
    Mürkel im Jahr 2023 nicht immer noch auf´m
    Kanzlerstuhl sitzt bzw. an ihm klebt? Für bekloppt genug, die SED-Tante auch noch
    ein 4. Mal wiederzuwählen würde ich dieses verschnarcht-verpeilte u. eingeschüchterte
    Volk auf jeden Fall halten o.O

  73. Merkel fliegt? Och wie bedauerlich……..
    Gibt es denn keine Liste der „100 verlogensten Volksverräter“?

  74. Merkel fliegt aus Liste der 100 Mächtigsten

    Nun ja, vielleicht führt sie ja die Liste der 100 Beklopptesten an. die freut sich doch eh über jede Anerkennung, egal welcher Art.Wie schreibt doch Herr Winkler so schön:
    „Der größte Unterschied zwischen zwölf Jahren Hitler und zwölf Jahren Merkel besteht darin, daß die Zerstörungen nach Hitler äußerlich sichtbar gewesen waren.“

  75. Und das hat sie die Vorjahre auch nur geschafft weil sie auf das Grundgesetzt geschi…. hat.
    Das ist der erste Schritt, der zweite ist das wir Deutschen sie zum Teufel jagen.
    Die Listen die sie wahrscheinlich noch anführt sind beschämend.

  76. Von der Liste der “100 Most Influential People”
    auf die Liste der “100 Most Stupid People”

    Wegen der pro-Asylpolitik/Grenzöffnung

    Man muss aber immer wieder darauf hinweisen, dass die Medien der Links/Grünen (ARD,ZDF,Zeit,TAZ,..) und die Medien der Millardäre/Oligarchen (FAZ) und die Medien der NATO-Kriegstreiber (Springer, Bild, Welt) die Vorgaben schafffen und die passend-verfälschten Bilder für die pro-Asylpolitik liefern.

  77. @DDR1:

    Schön zu wissen, daß es Leute wie Dich gibt.

    Sehr lesenswert, Deine Kommentare.

    Grüße in den Äther und einen schönen Sonntag!

  78. #110 Karl Brenner (23. Apr 2017 11:05)

    Zustimmung.

    „TIME“ To Say Goodbye – und zwar für immer!

  79. Über das Land, welches auch bald dem amerikanischem Kriegsterror zum Opfer fällt:

    #Was hat man uns schlechtes über Nordkorea alles erzählt und wir wissen sehr wenig über das Land und den Menschen dort. Wird Zeit das zu korrigieren. „Enter Pyongyang“ ist ein erstaunliches Video das uns einen Einblick in das unbekannte Land ermöglicht. Die Macher JT Singh und Rob Whitworth haben mit neuester Technik der Zeitraffer, Flowmotion und Beschleunigung ein modernes Panorama der nordkoreanischen Hauptstadt geschaffen, die kaum einer kennt. Damit werden einige Klischees und falsche Vorstellungen beseitigt, denn es hat sich viel getan in Nordkorea. Es wurde ein Handy-Netz aufgebaut, es kommen immer mehr Touristen ins Land, spezielle Wirtschaftszonen wurden geschaffen in Kooperation mit China, Russland und Südkorea. Es werden die genannten Länder auch mit einer neuen Eisenbahn verbunden.

    https://vimeo.com/102051605

  80. In der „Bild“-Redaktion haben Friede Springers (Sie wissen schon: dem alten Springer sein Kindermädchen – das mit dem abgebrochenem Hauptschulabschluss) angesichts dieser Meldung
    Rotz und Wasser geheult:
    Ist es Ihnen nach 11 Jahren doch tatsächlich erstmals nicht gelungen, eine kleinmütige, feige Dorfpomeranze aus der Uckermark zur angeblich entschlossensten und wichtigsten Person Deutschlands – was sag‘ ich: der Galaxie wenn nicht gar des Universums, hoch zu stilisieren.

  81. Merkel muss weg!
    Wenn das nun auf Raten passiert, soll es mir recht sein. Hauptsache, es dauert dadurch nicht länger.

  82. @ 99 DDR 1
    habe den Download versucht.
    Geht nicht, weil ein angeblicher Virus enthalten ist, und die Liste deswegen entfernt wurde.
    Zufall? Eher von Zecken manipuliert.

  83. #120 Berggeist (23. Apr 2017 18:12)

    Dieser Download funktoniert nur, wenn man sich auch traut ihn zuzulassen.

    Muschi.

  84. #101 DDR1 (23. Apr 2017 03:55)

    Ich beobachte gern den Gesichtsausdruck und die Veränderungen der Mimik frisch gewählter Staatsoberhäupter. Bilde mir ein, immer wieder tendenziell ernstere, angespannte und besorgter erscheinende Gesichtszüge zu erkennen. Vielleicht liege ich mit meinem Instinkt auch komplett daneben. Meine Vermutung ist, das kurz nach Machtübernahme der gewählten Staatsoberhäupter ein Briefing..stattfindet.
    ———————
    Vielen Dank für Ihre Kommentare. Ich sehe das leider auch so.

    Das letzte Foto vom Seehofer in der TZ sah man ihm richtig die Ängste an.

Comments are closed.