Nicolaus Fests Wochenrückblick gilt heute u.a. dem Behördenversagen im Fall Anis Amri, aufgrund dessen am 19. Dezember letzen Jahres am Berliner Breitscheidplatz zwölf Menschen ihr Leben lassen mussten. Den Behörden war die kriminelle Vorgeschichte des islamischen Terroristen ebenso bekannt, wie seine 14 falschen Identitäten, dass er sich in Chats zu konkreten Anschlagsplänen einließ und vieles mehr. „Und was machte Innenminister Jäger? Nichts!“, so Fest und fragt: „Was muss eigentlich noch passieren, damit einer abgeschoben wird?“ Die Causa Amri sieht er aber auch als beispielhaft für die katastrophalen Zustände im Land insgesamt, die allesamt den Altparteien geschuldet sind.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

61 KOMMENTARE

  1. Ich halte die Jäger-Amri-Affäre für Ablenkungstheater. (Ich halte viel mehr für psychologische Kriegsführung als wohl viele andere.)

  2. Die Frage stellt sich: Warum passiert dem JÄGER nichts???
    .
    Für weniger schlimmes Versagen mußte man früher sofort zurücktreten.

  3. Hier kann ich Hr. Fest nicht unbedingt Recht geben.

    Staatsversagen… Es ist kein Versagen, wenn dies ständig, immer wieder, jeden Tag, geschieht.
    Es ist Absicht, es ist gewollt und gewünscht.

    Immer wieder müssen wir das lesen: Der Mörder der Maria Ldenburger wird nach Jugendstrafrecht verurteilt werden.
    Die Typen, die in Dresden- Zschachwitz einen Mann vor die Bahngleise traten wieder freigelassen (nach Protesten und Anzeigen, u. a. auch von mir, wieder eingesammelt).
    „Messerhelden“, die in Schwerin vorgestern Bambule machten, Personalien festgestellt, wieder laufen gelassen.

    Für mich ist das Beihilfe seitens der Behörden, uund damit verbrecherisch.

    Das ist jedoch „von oben“ angeordnet, oder durch „Gesetze“ abgedeckt, die als Alibi herhalten, etwa nicht abschieben zu dürfen, wenn irgendwo ein Floh hustet.

    Das können also die verhindern, die in den entsprechenden Positionen in der Regierung sitzen- Bundeskanzlerin, Justizminister, u. a.

    Die tun es nicht… die wolllen und wünschen es.
    …also für mich: Verbrecher !

  4. Leider kein Aprilscherz, sondern eine Verhöhnung der tausenden begrapschten, vergewaltigten und bestohlenen Frauen, seit Merkel die Grenzen für den kriminellen Abschaum der Menschheit geöffnet hat:

    Wahlwerbung der CDU in NRW: Junge Frauen, die sich immer frei und sicher bewegen wollen, müssen CDU wählen!

    https://twitter.com/DirkHafermann/status/846622221812535296/photo/1?ref_src=twsrc%5Etfw&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.unzensuriert.at%2Fcontent%2F0023579-CDU-verhoehnt-ihre-eigenen-Opfer-auf-Wahlplakat

    Zum Glück werden die Frauen (und auch Männer) in NRW nicht so blöde sein und CDU (oder gar AfD) wählen. Sondern so wie beim letzten Mal SPD oder Grüne. 😉

    Tut mir leid für die NRW-ler, die hier lesen oder schreiben. Aber diesem Land ist wirklich nicht mehr zu helfen. Es hat sich seinen eigenen Untergang selbst gewählt.

  5. Tja, früher sagte man:

    „wer hat uns verraten? DIE SOZIALDEMOKRATEN!!!“

    Seit der rot/grünen Machtübernahme wurde unser Land dermaßen massiv ruiniert, dass es sich mit Dummheit alleine nicht mehr erklären lässt!
    DAS IST VORSATZ!!!

    Es grüssen die ROT/GÜRNEN,
    im Überzeugungskampf für den DEUTSCHEN VOLKSTOD!!!

  6. Das schlimme daran ist ja das man immer mehr Abstumpft.
    Die Terrorgefahr, die Gefahr von an und Übergriffen, Vergewaltigungen etc. Gehört zum Alltag
    Oder wie lange Politiker es sagen: so etwas hat es schon immer gegeben.

    Hier die nächste Massenschlägerei in Berlin.
    http://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/50-junge-maenner-und-frauen-beteiligt-wueste-massenpruegelei-in-spandauer-park-26290076

    So etwas gab es schon immer.
    Bei Hooligans im Fußball oder bei linksextremen wenn die Ihren Politischen Gegner das eigene Weltbild einprügeln wollen.

    Allerdings nicht so häufig und so das es jeden treffen kann

  7. Deutschland ist verkommen zur mit der größten Bananenrepublik der Welt. Vom einstigen Nr. 1 Geheimdienst der Welt (Gehlen etc.) ist nichts mehr geblieben. Der tiefe Fall ist beispielhaft. Der türkische Geheimdienst macht hier was er will, gerade so wie im Inland in der Türkei. Ohne die Hilfe anderer fähiger Geheimdienste wäre das Land hier nicht am Leben zu halten. Anarchie pur.

  8. #3 Gabriel Roeff (01. Apr 2017 08:39)
    Hier kann ich Hr. Fest nicht unbedingt Recht geben.
    Staatsversagen… Es ist kein Versagen, wenn dies ständig, immer wieder, jeden Tag, geschieht.
    Es ist Absicht, es ist gewollt und gewünscht.

    _______________________________________________
    Ja, so sehe ich das auch – und das ist schlimmer, als wenn es „nur“ Staatsversagen wäre, denn dann könnte man hoffen, dass die umdenken, ihre Fehler erkennen und irgendwann alles besser wird.
    Aber da es gewollt und planmäßig abläuft, wird es wohl so weitergehen – ganz nach Plan…

  9. Ein Neubeginn kann erst geschehen wenn das Alte
    weggeräumt ist.
    Also Leute die Wahl im September ist eine Schicksalswahl.
    Retten wir Deutschland, wählen wir die alten verlogenenen Parteien ab.
    Wagen wir einen Neubeginn mit der AFD.
    Laßt euch nicht von den Wahlversprechen der Altparteien hinters Licht führen, sie hatten genug Zeit was zu ändern. Aber genau das wollen sie nicht.
    Das Problem ist nicht das Volk
    das Problem sind unsere Politiker.
    Richtungswechsel jetzt!

  10. In den moslemischen Ländern wird ganz offen darüber diskutiert, wie nach der Machtübernahme und die damit verbundene Islamisierung, Europa von den Moslems regiert werden soll.

    Angela Merkel treibt gegen jeglichen Widerstand und Grundgesetz, sowie EU-Verträge seit ihrer Einladung an die islamische Dritte Welt im September 2015 die Islamisierung voran.

    https://pressefreiheit24.wordpress.com/2017/02/05/islam-diskutiert-im-fernsehen-wie-europa-nach-machtuebernahme-regiert-werden-soll/

  11. Das größte Problem der AFD ist, dass nicht solche Leute wie Fest, Holm oder Meuthen in die Medien kommen sondern Leute wie Höcke und Gauland, die die AFD sicher und zielgenau in den 5% Bereich führen.

  12. zu 12
    _____________________________________________
    Genau!
    Das habe ich schon in den 90igern gehört und persönlich in der Türkei selbst von einheimischen Türken. Das große Ziel von Türken und Erdogan etc. ist der Islam als einzige Religion in Europa. Die Machtübernahme also! Von diesem Know-How wissen die naiven Politiker nichts. In einigen Jahrzehnten wird es soweit sein. Es wird nicht langweilig in Europa werden. Es wird auch wieder Glaubenskriege geben. Dann haben die deutschen jungen Weicheier
    aber große Probleme mit den muslim. Kämpfern. Gegen aggressive Muslime haben aufgeklärte deutsche Gutmenschen keinerlei „Chancen“.

  13. #13 Alvin (01. Apr 2017 09:35)

    Das macht doch schon die AfD Spitze unter PP.

    So wird dieser unsägliche Pretzell in NRW keinen Landtagswahlkampf zum Thema „Flüchtlinge“ fühlen.

    Viele Menschen dort fühlen sich von PP verraten und verkauft!

    50 Leute kamen zum Wahlkampfauftakt von Pretzell.

    Das zeigt die große Zustimmung in NRW zu diesem Politiker.

    .
    „Nein, die AfD macht keinen Wahlkampf mit dem Thema Flüchtlinge.“
    Das stellte ihr Landesvorsitzender Marcus Pretzell zu Beginn seiner Rede klar. Rund 50 Bürger waren am Montagabend zum Wahlkampfauftakt der Partei in die Ahlener Stadthalle gekommen…“

    http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/2753918-Marcus-Pretzell-in-Ahlen-AfD-Fuer-mehr-Sicherheit-auch-Platzwunden-riskieren

  14. #12 Freya-
    In den moslemischen Ländern wird ganz offen darüber diskutiert, wie nach der Machtübernahme und die damit verbundene Islamisierung, Europa von den Moslems regiert werden soll.

    Ja, die wittern die Beute und der Appetit kommt beim Essen. Aber genau das ist unsere Chance, die können nicht abwarten, die Füße still halten. Impulskontrolle und vorrausschauendes Denken sind keine islamischen Eigenschaften. Und im Übrigen ist Erdogan ein Geschenk für uns…

  15. Wenn es einen Christengott gibt, wird er dem teuflischen Spiel in Berlin und Brüssel ein Ende setzten.

    Jesus würde AfD wählen!

  16. Leider kein Aprilscherz:

    Österreich verbannt Kirchen aus Schulbüchern

    Aus Anpassung an sich geänderte Lebensrealitäten (bis zu 100% Mohammedaner in Grundschulklassen) und um die religiösen Gefühle der Rechtgläubigen nicht zu verletzen und sie nicht zu beleidigen und zu provozieren, verzichten die linksgrünen Mediengestalter in den Schulbuchverlagen jetzt auf die Abbildung von Kirchen und Synagogen.

    Auf einem Bild im Buch “Lesen mit Sinn” (sic!) sollen die Schulkinder den Weg nachzeichnen, wie Mehmet von seiner Wohnung (kostenlose, von den Steuergeldern der Kuffar finanzierte Sozialwohnung?) zu Schule kommt.

    Zu sehen sind u. a. Bahnhof, Kino, Krankenhaus, Spielplatz, und eine Moschee, aber keine Kirche oder Synagoge.

    Also genau so, wie sich die linksgrünen Gesellschaftsarchitekten die Zukunft Europas vorstellen und verwirklichen wollen.

    http://www.krone.at/oesterreich/mehmet-und-die-moschee-schulbuch-veraergert-eltern-kirche-fehlt-story-562381

    (Kommentare lesen!)

  17. @#3 Gabriel Roeff (01. Apr 2017 08:39):

    Hier kann ich Hr. Fest nicht unbedingt Recht geben.

    Staatsversagen… Es ist kein Versagen, wenn dies ständig, immer wieder, jeden Tag, geschieht.
    Es ist Absicht, es ist gewollt und gewünscht.

    Ja.

    An Versagen glauben vor allem diejenigen, die gerade „frisch aufgewacht“ sind, d.h. bis vor kurzem (z.B. vor Beginn der großen Invasion im Sommer 2015) sei im Großen und Ganzen alles in Ordnung gewesen.

    Es ist normal, das anfänglich zu glauben, weil die Vorstellungskraft eines anständigen Menschen zunächst einmal nicht ausreicht, sich die abgrundtiefe Bosheit und Verlogenheit vorzustellen, die dahinter stecken muss, wenn es Absicht ist. Es ist eine notwendige Phase und kein Zeichen von Dummheit, wenn sie vorübergehend ist.

    Ich nehme Herrn Fest nicht ab, dass er sich in dieser Phase befindet. Das ist bei seiner Vita nicht möglich!

    Es ist daher anzunehmen, dass er sich an Publikum wendet, das sich in dieser Phase befindet, und dieses Publikum darin festtackern und eine Weiterentwicklung auf dem Erkenntnisweg verhindern will. Schadensbegrenzung sozusagen.

    Insgesamt ist das Gelaber von „unfähigen Politikern“ und „Versagen“ bei AfD-Reden auffallend verbreitet. Dazu kommt, dass es auch Spaß macht, über „dumme Politiker“ herzuziehen, sich ihnen überlegen zu fühlen rumzupolitisieren und Kataloge zu entwickeln, wie man das alles richtig machen müsste. Ich halte diesen Spaß für eine gefährliche Droge.

  18. Nach Aufdeckerbuch

    Am Freitag hat Franz Schabhüttl, der ehemalige Leiter des Flüchtlingslagers Traiskirchen, sein Aufdeckerbuch „Brennpunkt Traiskirchen“ präsentiert. Darin prangert er an, dass sowohl Politiker als auch Hilfsorganisationen wie Caritas und Amnesty International das Asylwesen für ihre eigenen Interessen missbrauchen würden. Der Aufschrei der Kritisierten ließ nicht lange auf sich warten, die Retourkutschen folgten umgehend: „Jetzt schütten sie den Mistkübel über mich“, beklagte Schabhüttel am Mittwoch bei einem Besuch im Newsroom der „Krone“.

    http://www.krone.at/oesterreich/jetzt-schuetten-sie-den-mistkuebel-ueber-mich-nach-aufdeckerbuch-story-561875

  19. Wählen Sie das Staatsversagen (à la Jäger) ab!

    Gern, aber mit Pretzell (meine ich) würden wir uns neues Staatsversagen ins Amt wählen.

    Politiker, die sich schon im Vorfeld nichts anderes als machtgeil erweisen, werden keinen Regimechange herbeiführen.

  20. Grüne wollen Nationalhymne gendern

    Die Grünen haben sich für eine Änderung der Nationalhymne ausgesprochen.
    hnlich wie in Österreich sollte auch in Deutschland die Nationalhymne geschlechtergerecht angepaßt werden.
    Konkret stören sich die Grünen an den Begriffen „Vaterland“ und „brüderlich“.

    Grünen-Chef Cem Özdemir äußerte die Hoffnung, der neue Text könnte auch Menschen mit Migrationshintergrund einladen, künftig die Hymne mitzusingen.
    „Durch die Formulierung ‘unser schönes Land’ statt ‘deutsches Vaterland’ können sich alle Menschen, die hier leben, angesprochen fühlen“, sagte Özdemir bei der Vorstellung der Initiative am Sonnabend in Berlin.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/gruene-wollen-nationalhymne-gendern/

  21. Ich bin froh, dass es einen Herr Fest gibt, bei diesem zerstrittenen AfD-Mimosen und Egoisten ….

    Es stellt sich die Frage:
    wie lange Herr Fest noch die AfD unterstützt.

  22. #28 AtticusFinch
    Politiker, die sich schon im Vorfeld nichts anderes als machtgeil erweisen, werden keinen Regimechange herbeiführen.

    Der Wille zur Macht ist eine Grundvoraussetzung für jeden Politiker, sonst wäre er etwas anderes geworden. Die häufig diskutierte Frage ist aber, wieviel Macht ein Politiker unter den heutigen Bedingungen überhaupt noch haben kann. Sicher nicht genug für einen Systemwechsel.

  23. Unsere Regierung – eine Gefahr für alle.

    Jäger, Merkel, Maas und wie sie alle heißen,
    sind eine Terrorgefahr für Deutschland und Europa.

    1000fach bewiesen.

    Warum ?! Weil sie den Terror importieren und ihm
    Beihilfe leisten, indem sie ihn gewähren lassen
    und verteidigen – wo es nur geht.

    Nach jedem, an die Öffentlichkeit getretenem Fall,
    werden nach Ursachen geforscht, die keine Forschung benötigt, da die Faktenlage mehr als eindeutig vorliegt.

    In Gedanken ist man selbstverständlich bei allen Betroffenen, zumindest nach außen hin, die Etikette
    verlangt’s.

    Die Schuldzuweisung wird reflexartig in Gang gesetzt, die Angst vor Verantwortung und dem Jobverlust verlangt’s.

    Verbrechen im Namen des Gesetzes & der Bevölkerung
    geht ungebremst weiter, die eigene Dummheit will es so.

    Was macht die Mehrheit der Bevölkerung ?
    Sie applaudiert und widerholt bei der nächsten Gelegenheit, die Wahl dieser Terrorgefährder und Mittäter, weil … die totale Ignoranz und Unterwürfigkeit verlangt’s

    Die heuchlerische Betroffenheit schließt sich den Opferzahlen an und zwar in einem Tempo, wovon die F1-Piloten nur von träumen können.

    Ein Ende ist nicht in Sicht, da Verlängerungen bekanntlich den Spannungsfaktor enorm erhöhen.

    Mit oder ohne Pretzel & Petry, die AfD MUSS an die Macht, der Überlebenswille verlangt’s.

  24. Wann tritt der Sozi Jäger endlich zurück?

    Werden sozialistische Bonzen etwa auf Lebenszeit gewählt?

  25. #35 Anita Steiner

    Mh … könnte auch echt sein. Wäre sonst auch
    eine Benachteiligung für moslemische Mitbürger-Flüchtlinge ;-))

  26. @ #34 Je Suis Pack (01. Apr 2017 11:06)

    Werden (sozialistische) Revolutionen nur aus Neid auf den alten Adel geführt, um selber lebenslange Machtposten zu erringen? Danach, statt adliger Vererbung des Zepters, Weitergabe des Machthebels durch Scheinwahlen, etwa Wulffs Sessel an Gauck u. dessen an Steinmeier? Und das fleißige Fußvolk wird zum stimmlosen Arbeitsvieh? Sozialistische Feudalherrschaft?

  27. Schade das unsere Drecksmedien solche Reden nicht veröffentlichen. Schade das die AfD nur bescheidene Familen-Wahlkampfspotts sendet und nicht einfach Fest oder Höcke reden läßst …. schade schade schade

  28. Ist das grauenhaft!

    Mysteriöser Tod
    Toter in Dornach ist Auszubildender (25) aus München

    Am Freitagmorgen wurde in Dornach ein schwerverletzter Mann gefunden, der wenig später verstarb. Seine Identität ist nun geklärt.

    München -Ein Taxifahrer fand am frühen Freitagmorgen in Dornach auf dem Gehweg am Einsteinweg einen Mann mit schwersten Kopfverletzungen.

    Der junge Mann wurde ins Krankenhaus gebracht und starb kurze Zeit später.

    Zunächst war die Identität des Toten unklar, am Samstag konnte er schließlichz identifiziert werden.

    Es handelt sich um einen 25-jährigen Auszubildenden aus München.

    Keine neuen Erkenntnisse gibt es darüber, ob es sich um einen tragischen Unfall oder ein Tötungsdelikt handelt. Dafür sind weitere Untersuchungen der Rechtsmedizin und Ermittlungen der Mordkommission erforderlich.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.polizei-ermittelt-in-dornach-aufgefunden-wer-kennt-diesen-toten.1560a530-e7e1-4372-aca2-7bfa25c1495a.html

  29. @#1 Orwellversteher (01. Apr 2017 08:32):

    Ich halte die Jäger-Amri-Affäre für Ablenkungstheater.

    Selbstverständlich ist es das. Das Vorleben von Amri machte ihn zum idealen Kandidaten zur Anwerbung für Geheimdienste. Vorstrafen in Italien, auch in Deutschland auffällig geworden, nicht aus einem Land mit politischer Verfolgung – kinderleicht, diesen Typen lang ins Gefängnis zu stecken und/oder abzuschieben. (Und nein, es gibt nur zu wenige Abschiebungen, nicht NULL!) Und ich schätze mal, das hat ihm ein „freundlicher Herr“ auch genau so erklärt. „Aaaaber, wenn Sie uns behilflich sind…..“

    Das Attentat in Berlin ist (genau wie alle anderen vergleichenbaren Attentate) nicht so abgelaufen, wie uns erzählt wurde. Ich bin auch sehr sicher, dass Anis Amri nicht der Täter war. Aber er wurde ja ganz offensichtlich von langer Hand als Täter aufgebaut und hat zu spät gemerkt, dass die Rolle, für die er verpflichtet wurde, nicht die des coolen James Bond sondern die des toten Terroristen für die Medien war.

  30. Was uns die Medien heute wieder vorsätzlich verschweigen:

    Die ersten 500 Straftäter sind vor der libyschen Küste bereits auf die Shuttler-Service-Schiffe umgestiegen.

    *://twitter.com/MSF_Sea/status/848096313380098048

    Hier sieht man schön, wie die Überfahrt vom Strand bei Sabrata zu den Shuttle-Service-Schiffen in großen Gruppen abläuft:

    *://twitter.com/campsoscar/status/848087121302884353

    Aktuell an der Küste vorort zum Aufnehmen der illegalen Eindringlinge:

    Michael Buschheuer
    Telefon: 0170-7097464 mit seinem Verein Sea-Eye e.V. Regensburg
    *://sea-eye.org/

    Das Schiff Vos Prudence von Ärzte ohne Grenzen Österreich
    Taborstraße 10, A- 1020 Wien
    Telefon: +43-1-409 72 76
    Margaretha Maleh, Leo Ho, Tomáš Šebek, KUŠÍKOVÁ Eva, Marcel Mittendorfer, Irena Janoušková,
    Reinhard Dörflinger, Franz Neunteufl, Mag. Mario Thaler

    Das Schiff Minden von LifeBoat gGmbH i.G.
    Mittelweg 56a, 20149 Hamburg
    Telefon: 0172-939 05 05
    Geschäftsführer: Karl Treinzen
    *://www.lifeboatproject.eu

    Golfo Azzurro von Boat Refugee Foundation, Holland und Proactiva Open Arms, Spanien

    Das italienische Versorgungsschiff Vos Thalassa
    Vroon Offshore Services Srl. – Genoa, Italy
    Piazza Borgo Pila 39
    Corte dei Lambruschini – torre B – 1 piano
    16129 Genoa
    Telefon: +39 010 899 7500

    5 Schiffe vor Ort plus Dunkelziffer. Das läßt für das Wochenende wieder über 3.000 illegale Eindringlinge für Italien erwarten.

    In Libyen ist es eine Straftat, das Land außerhalb der vorgesehenen Grenzübertrittspunkte und ohne entsprechende Papiere zu verlassen.

    Die illegalen Landnehmer steigen also schon als Straftäter auf die Transportschiffe um.

    Kein einziger von denen ist politisch verfolgt oder bedroht.
    Dennoch werden alle Straftäter kostenlos 600 km weit nach Italien gefahren und erhalten von Anfang an eine Vollversorgung.

    Dort werden sie dann zu „Flüchtlingen“ und können selbstverständlich völlig ohne Papiere und sonstige lästige Kontrollen einreisen.

    Es sind aller Wahrscheinlichkeit nach sogar IS-Soldaten, getarnt als „Flüchtlinge“. Sie wurden ja noch nicht mal kontrolliert.

    Die italienische Staatsanwaltschaft hat eine Überprüfung jener Unternehmen und der von George Soros finanzierten NGOs eingeleitet, die sich mit der Rettung von Flüchtlingen aus Seenot im Mittelmeer befassen.

    *://de.sputniknews.com/panorama/20170328315064648-gerichtsprozess-aktivisten-soros-migrantenflotte-mittelmeer/

    Herrliche Nebelkerzen. Ausgerechnet die italienische Staatsanwaltschaft will „prüfen“

    Wieviele Jahre soll noch geprüft, gestuhlkreist, beobachtet und gerätselt werden?

    Es reicht, der Sumpf muß vollständig mit allen Mitteln trockengelegt werden.

    Die Schleuser-Hotline ist immer nocht da und funktioniert noch:

    Die angebliche „Seenot“ ist nur ein perfider Trick, um kostenlos nach Europa zu gelangen:

    Hier ist die Hotline, wo die illegalen Landnehmer die Transportschiffe der EU bestellen können:

    *//www.watchthemed.net/index.php/page/index/12

    Sich selbst in Seenot zu bringen, ist kein Fall einer Notlage im Sinne des Seerechts.

    Das internationale Seerecht beinhaltet nicht das Recht, zu einem Wunschland gebracht zu werden. Die Ausschiffung hat immer im nächsten Hafen zu erfolgen. Im Falle der libyschen Küste wäre das Tripolis.

    Das internationale Seerecht verpflichtet auch den Ausschiffungshafen zur Aufnahme der Geretteten.

    Da jeder Schiffs-Kapitän dies weiß, kann man hier nur von vorsätzlicher Schleuserei sprechen.

    Menschenrechtskonvention:
    Artikel 30 – Auslegungsvorschrift

    Keine Bestimmung der vorliegenden Erklärung darf so ausgelegt werden, dass sich daraus für einen Staat, eine Gruppe oder eine Person irgendein Recht ergibt, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung vorzunehmen, welche auf die Vernichtung der in dieser Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten abzielen.

    Kein einziger dieser illegal geschleusten Afrikaner ist entsprechend des wahren Inhalts der GFK und der Menschenrechte und der weiteren Gesetze Flüchtling, geschweige denn asylberechtigt.

  31. Der Herr Jäger kann keine Fehler machen, eben weil er Nichts tut. Wie hieß es früher auf der Arbeit: „Wer arbeitet, macht Fehler. Wer nicht arbeitet, macht keine Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert“.

  32. Als die Befreiungsaktion für die von palästinensischen Islam-Terroristen entführten israelischen Olympioniken 1972 in Fürstenfeldbruck scheiterte (Geiseln wurden ermordet), ist der damalige Bundesinnenminister R.Seiters sofort von seinem Amt zurückgetreten. Er hat die politische Verantwortung dafür übernommen, ohne dazu aufgefordert worden zu sein.

    Auch der ehemalige Bundesinnenminister Friedrich CSU musste zurückgetreten, weil er in der Edathi-Affäre den Koalitionspartner SPD aus gut gemeinter Loialität vor Ermittlungen diesbezüglich gewarnt hatte.

    Und dieser NRW-Pannenminister, an dessen Händen das Blut der Berliner Terroropfer klebt, denkt gar nicht daran, für sein erwiesenes Versagen die Verantwortung zu übernehmen.
    Pfui Teufel!
    Das gilt auch für die unfähigste aller bisherigen NRW-Ministerpräsidenten/innen H.Kraft!
    Ekelhaftes, machtgeiles Sozen-Pack!

  33. Guter Mann. Hoffentlich kommt er in die Regierung.
    Jäger solche Heinis sind doch schon überfordert wenn sei bis drei zählen müssen. Kraft schafft es auch nur bis zwei. Die gehören doch schon lange auf den Politmüll diese Versagerbande in NRW.

  34. @#52 Freya- (01. Apr 2017 13:17):

    Warum spricht hier Ani Amri auf dem IS Bekennervideo wenn er es nicht gewesen sein soll?

    Woher soll ich das wissen? Ich kannte ihn nicht.Ich schätze aber, weil der kleine Verbrecher in der Scheiße saß, rekrutiert wurde und ihm gesagt wurde, dass er das ablesen soll (dass er abliest, sieht man ihm an, er wirkt ziemlich gelangweilt, ein guter Schauspieler ist er wahrlich nicht, aber die Masse ist diesbezüglich nicht anspruchsvoll).

    Von dem Attentat in Berlin sagt er nichts. Natürlich nicht. Weil er gar nicht wusste, dass er als Täter dafür aufgebaut wird, das hätte ihn vielleicht stutzig gemacht, das hat man ihm nicht gesagt.

  35. #14 Alvin (01. Apr 2017 09:35)

    Das größte Problem der AFD ist, dass nicht solche Leute wie Fest, Holm oder Meuthen in die Medien kommen sondern Leute wie Höcke und Gauland, die die AFD sicher und zielgenau in den 5% Bereich führen.
    ———————————————–

    Das ist ja wohl ein Aprilscherz, was Sie schreiben!

    Höcke und Gauland sind das wahre Herz der AFD!
    Meinetwegen auch Meuthen und Fest, aber den Untergang der AFD zelebrieren gerade die Möchtegernregenten P&P!

    Sie treiben die Partei in den Abgrund, wenn es so weiter geht!

    Etliche Bekannte von mir, die endlich überzeugen konnte die AFD zu wählen, haben seit dem Kasperletheater um den Parteiausschluss gegen Höcke keine Lust mehr AFD zu wählen!
    Grund: Die stehen nicht geschlossen zusammen und Petry & Pretzell sind mittlerweile genauso Brechmittel wie Merkel und Konsorten!

    Die müssen weg! Dann haben wir die Chance stark in den Wahlkampf zu gehen!

  36. Das ist mein Mann…schön kernig, ironisch, abgerundet, mit einer deftigen Portion Zynismus.

    Ladet den doch mal in eure Fakeshows ein…

  37. #3 Felix Austria (01. Apr 2017 08:39)

    Die Frage stellt sich: Warum passiert dem JÄGER nichts???
    .
    Für weniger schlimmes Versagen mußte man früher sofort zurücktreten.

    ————————————————Vermutlich weiß er genau wo bei der Kraft die Leichen im Keller liegen.
    Das ist für mich die einzig plausible Erklärung warum dieser Komplettversager noch nicht abgesägt worden ist.

  38. AfD-Bundestagskandidat Anzeige gegen Nicolaus Fest wegen Volksverhetzung

    In einem Blogeintrag bezeichnete der AfD-Politiker ausländische Jugendliche als „Gesindel“. Grünen-Abgeordnete sowie der Türkische Bund Berlin-Brandenburg erstatteten Anzeige.

    Gegen den Berliner AfD-Bundestagskandidaten Nicolaus Fest sind wegen seiner herabwürdigenden Äußerungen gegen Einwanderer mehrere Strafanzeigen bei der Staatsanwaltschaft eingegangen. Die Grünen-Abgeordnete June Tomiak und der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck haben Anzeige gegen Fest erstattet. Der AfD-Politiker hatte in einem Blogeintrag auf seiner Webseite „Gruppen von arabischen, türkischen oder afrikanischen Jugendlichen“ als „primitiv und bösartig“ bezeichnet.

    Man müsse den Satz von Max Frisch, „dem zufolge wir Gastarbeiter riefen, aber Menschen bekamen, vielleicht korrigieren: Wir riefen Gastarbeiter, bekamen aber Gesindel“. In seiner Anzeige an die Staatsanwaltschaft von Donnerstag schreibt Beck: Die Bezeichnungen „machen die Betroffenen böswillig erächtlich“.

    Schon 2014 fiel Fest mit Islamkritik auf

    Auch der Türkische Bund Berlin-Brandenburg (TBB) kündigte eine Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen Fest an. TBB-Sprecherin Ayse Demir warf dem AfD-Mann einen „offen zur Schau gestellten Rassismus“ vor. Die Berliner Abgeordnete June Tomiak teilte mit: „Menschen aufgrund ihrer Ethnie Primitivität und Bösartigkeit zu unterstellen und sie als ’Gesindel’ zu bezeichnen, ist ein Paradebeispiel für gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.“

    Fest kandidiert bei der Bundestagswahl im Herbst auf Platz fünf der Berliner AfD-Landesliste. Im Juli 2014 hatte Fest in der „Bild am Sonntag“ einen Kommentar veröffentlicht, in dem er den Islam als Integrationshindernis bezeichnete. Die Zeitung distanzierte sich von dem Kommentar, Ende 2014 verließ Fest den Verlag.

    LINK: http://www.tagesspiegel.de/berlin/afd-bundestagskandidat-anzeige-gegen-nicolaus-fest-wegen-volksverhetzung/19600292.html

  39. Wenn ich mir das absichtliche Nichteingreifen höchster Staatsamtsträger vergegenwärtige, die selbst dann noch die Hände in den Schoß legen, wenn es um Leben und Tod geht, beschleicht mich immer wieder der mulmige Verdacht, die frömmelnde Pastorentochter aus der DDR, die dortselbst schon Karriere machte (und das obwohl sie angeblich wundersamerweise der Stasi widerständig eine kühle Abfuhr erteilte ohne Schaden zu nehmen)vielleicht doch vorhat, die „deutsche Schuld“ in einem Ausmaas biblischer Gigantomanie zu „sühnen“. Die „Eliten“ wollen möglicherweise ein weltgeschichtliches Opferritual der vierten Generation inszenieren! (Selbstverständlich wollen nicht sie selber das Opfer sein, das zum Altar geführt wird, sondern „die Bevölkerung“, die das Problem darstellt. Der Zeitpunkt an dem Deutsche von Fremden abgeschlachtet werden dürfen im eigenen Land, ohne dass das erkennbar adäquate staatliche Gegenwehr nach sich zieht, ist zufällig der Zeitpunkt, an dem die allerletzten Täter der Nazizeit am wegsterben sind.

  40. #31 Lawrence von Arabien (01. Apr 2017 10:43)
    Ich bin froh, dass es einen Herr Fest gibt, bei diesem zerstrittenen AfD-Mimosen und Egoisten ….

    Es stellt sich die Frage:
    wie lange Herr Fest noch die AfD unterstützt.
    ####################################################
    Kei erkennbares Risiko für Herrn Fest. Er ist Direktkandidat für die AfD in Berlin und sein Einzug in den Bunten Tag ist so gut wie sicher.
    H.R
    Ich gönne es ihm. Wenn er dann Redezeit im Plenum hat, wird er sich schon zu artikulieren wissen. Er sollte jedoch keine Zwischenfragen zulassen, das kostet nur unnötig Redezeit..

  41. Fake-News BRD 2019:
    Jäger war der Führungsoffizier von IM Amri!
    Fake-News BRD 2023:
    Jäger wird Chef…
    Sein Sohn soll jetzt auch Amri heißen..;=()

Comments are closed.