Mit obigen Fahndungsbildern aus einer Überwachungskamera sucht die Berliner Polizei aktuell zwei Bereicherer, die am Morgen des 4. März 2017 mit einem Paar am U-Bahnhof Mehringdamm in Kreuzberg aus „nichtigen Gründen“ einen Streit angezettelt haben. Laut Polizeibericht schlug einer der Täter dem 33-jährigen Opfer zuerst ins Gesicht, der zweite Mann kam sofort zur Unterstützung der Attacke angetrabt und schlug so heftig zu, dass der Mann zu Boden ging. Danach folgte das bei dieser Klientel übliche Ritual.

Die Gewalttäter traten dem Verletzen mehrfach gegen den Kopf. Fahrgäste eines haltenden U-Bahn-Zuges kamen dem Pärchen zu Hilfe und zogen beide in die Bahn. Die insgesamt drei Täter stiegen in einen anderen Waggon. Am U-Bahnhof Südstern wechselten die Täter in den Waggon, in dem sich das Paar befand und versuchten das schon schwer verletzte Opfer aus der Bahn zu ziehen. Gleichzeitig wollten sie der Frau die Handtasche entreißen. Aufgrund heftiger Gegenwehr scheiterte der erneute Angriff. Daraufhin warf einer der Schläger noch eine Bierflasche in Richtung des Opfers, bevor alle drei die Flucht ergriffen. Die Frau war mit leichten Blessuren davon gekommen. Der Mann war bei der brutalen Tat so schwer verletzt worden, dass er zur stationären Behandlung in eine Klink gebracht werden musste.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: südosteuropäisches Aussehen, 17 bis 20 Jahre alt. Die Kriminalpolizei will nun wissen: Wer hat die Tat gesehen und kann Angaben machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei der Direktion 5, Jüterboger Straße 4, in 10965 Berlin-Kreuzberg, Tel: (030) 4664-573100 (innerhalb der Bürodienstzeit) oder (030) 4664-571100 (außerhalb der Bürodienstzeit) oder jede andere Polizeidienststelle.

Bei solchen Fällen stellt sich uns allerdings immer wieder die Frage: Warum erst jetzt – mehr als zwei Monate nach der Tat?

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

101 KOMMENTARE

  1. Deutsche Rentner sammeln Flaschen – Fachkräfte üben am Punchingball.

  2. für was? Damit die Richter sie wieder laufen lassen? Deutsche sind rechtlose Opfer und sie wollen es anscheinend nicht anders.

  3. Unsere Kuscheljustiz hat maßgeblichen Anteil an dieser eskalierenden Gewalt!
    Es dreht mir den Magen um wenn ich bedenke, dass diese Minderjährigen die öffentliche Hand im Monat über 5000,- Euro kosten. Wie naiv ist unsere Politik, wenn sie glaubt, dass solche Leute je in unserer Gesellschaft integrierbar sind?

  4. Wie, am 4. März passiert?
    Wir haben Mitte Mai.
    Wie lange wird denn schon mit Fahndungsfoto gesucht?
    Seit heute?

  5. Dieses Pack ist so widerwärtig. Hoffe dem Mann geht es bald besser.
    Aber warum laufen Leute heute noch ohne Pfefferspray in dieser Multikultihölle Berlin rum. Ein großer Hund hält dieses Gesindel auch auf Abstand! Hab ich schon oft gesagt.
    Ist dieses WE nicht auch die Multikultifest in Berlin? Na, dann viel Spaß….. ihr doofen Gutmenschen.

  6. Sie sehen aus wie zwei GlaubensbrüderInnen des syrischen Unruhestifters Aiman „Geist des NSU“ Mazyek!

    Wahrscheinlich hat Ihnen die kinderlose StudienabbrecherIn ohne Lebensleistung, Claudia Fatima Roth (Grünpädohile Khmer90,)schon den deutschen Pass für die besondere Integrationsleistung des Deutschenzerrstörens verliehen!

    Grünes Gedankengut mordet!

    Grünes Gedankengut raus aus den Köpfen bevor grünes Gedankengut Köpfe zertritt!

  7. #6 Irminsul (12. Mai 2017 08:30)

    +++ Einzelfallmeldung +++

    Sachsen: Prügelattacke auf 19jährigen Friedhofsbesucher

    Für ungläubige Deutsche gilt: Islam ist Friedhof!

    Grünes Gedankengut mordet!

    Grünes Gedankengut raus aus den Köpfen bevor grünes Gedankengut Köpfe zertritt!

  8. OT

    Kann mir Jemand einen Tip geben, welches die besten legalen Elektro-Taser sind und wo ich die im Netz erwerben kann?

    Danke im voraus.

  9. Oberste Priorität in Buntschland hat die Suche nach Gegenständen aus der Zeit von 33 bis 45,vorrangig in Kasernen. Das Kopftreten durch zugewanderten Abschaum ist unwichtig.

  10. #13 lorbas (12. Mai 2017 08:38)

    2033 – Rommel-Kaserne wird Osama-Bin-Laden-Friedensmoschee

  11. #11 Willis
    Ein Stück Gartenschlauch, Handelsüblich, ca.30 bis 50 cm lang, fügt böse Verletzungen zu. Legal. Mal ausprobieren. Man sollte selbstverständlich in einer brenzligen Situation sofort reagieren und dann verschwinden.

  12. Es ist nur noch ZUM KOTZEN.

    Anständige deutsche BürgerINNEN werden diesem Drecksmob seitens der verantwortlichen Politkaste vorsätzlich und schutzlos zum Fraß vorgeworfen.

    Keinen interessiert diese tägliche ANARCHIE und BRUTALO-Gewalt wirklich!

    Vor Gericht werden die OPFER noch verhöhnt, und die Täter werden freigesprochen oder zu lächerlichen Bewährungsstrafen „verurteilt“, was DIESE SORTE (!) von Tätern ausschließlich als FREIBRIEF für ein WEITER SO interpretiert. Die lachen sich ins Fäustchen.

    Hinzu kommt, daß die deutschen Gefängnisse mittlerweile bis unters Dach vollgestopft sind mit großteils migrantischen Gewalttätern und keinen Platz mehr haben für neue Klientel.

    Der sogenannte Rechtsstaat hat längst aufgehört real zu existieren und das Gewaltmonopol des machtlosen Staates hat längst jede Berechtigung verloren, angesichts dieser katastrophalen Zustände, verursacht durch verantwortungslose RegierungspolitikerINNEN………

    Früher hätte es unter diesen Umständen eine Revolution, mindestens einen emporten Aufstand gegeben.
    Heute verbarrikadieren sich die Leute nur noch in ihren eigenen 4 Wänden, hoffend, daß der GEWALT-MOB an ihnen vorbei zieht.

    Was für ein DESASTER. SCHLIMMER geht NIMMER!

    Und das Schärfste ist: Um die OPFER, die oft genug – samt ihrer Familien und Angehörigen – unter den TatFOLGEN leiden, kümmert sich KEINE SAU, insbesondere nicht von Staats wegen.

  13. #18 Polit222UN (12. Mai 2017 08:44)

    Und das Schärfste ist: Um die OPFER, die oft genug – samt ihrer Familien und Angehörigen – unter den TatFOLGEN leiden, kümmert sich KEINE SAU, insbesondere nicht von Staats wegen.

    Die deutschen Opfer haben die Schnauze zu halten und Steuern zu halten!

    Grünes Gedankengut mordet und verarmt!

  14. Die Ermittlungen laufen bestimmt schon auf Hochtouren. Wahrscheinlich behaupten diese Asozialen ,sollten sie denn überhaupt erwischt werden, daß nicht sie selbst den Streit angefangen haben, sondern das Opfer. Traurig , das solche brutalen Typen nicht wirklich hart bestraft werden. Die haben nicht das erste Mal auf diese Art geprügelt. Und sicherlich auch nicht zum letzten Mal. Für diese Leute ist Deutschland ein Schlaraffenland. Man kann hier ohne Konsequenzen treiben was man will. Gerade als Südländer stehen die Chancen ziemlich gut ,das man selbst mit solchen Straftaten ohne nennenswerte Bestrafung davonkommt.

  15. Warum erst nach zwei Monaten?

    Die Wartezeit für eine Sitzkreis-Sing-Therapie muss erst verstreichen.

    Wenn es ein nichtiger Grund war, war es doch auch nur eine nichtige Tat.

    Vielleicht haben die Buben noch nicht einmal Spaß gehabt, dann wäre die Tat auch nicht wirklich als ernst zu bewerten.

    Es mussten erst alle erdenklichen Maßnahmen getroffen werden um die Persönlichkeitsrechte der Goldstücke zu schützen und zu sichern.

  16. Auf Phoenix tingelt zur Zeit ein Film, der Essens Norden (eingewanderte Sozialschmarotzer auf Hartz VI, 75% der Schulkinder aus Islamien und Afrikanien) Essens Süden („Anwälte“) gegenüberstellt und rumbarmt, wie schlecht es den vollversorgten Primitivlingen geht.

    Ganz besonders furchtbar: Eine grottenhäßliche, pechschwarze Negermama mit vier exorbitant häßlichen, pechschwarze Blagen, Väter alle weg („alleinerziehende Mutter), die in einem gutturalen Deutsch-Englich-Kauderwelsch radebrecht: I from Liberia. Aber jetzt ich Deutsch. Have Haus. Und bleibe here!“ Um dann brüllend loszulachen.

    *Schauder*

    https://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/a40/2138671?datum=2017-05-12

  17. #14 Eurabier

    Was in diesem Land abläuft, ist kaum noch in Worte zu fassen.

    Der Ausbildungslose Nichtsnutz sitzt als Bundestagsvizepräsident_In in fast jeder Talkshow und sondert ihren Deutschenfeindlichen Dreck ab.

    Wer stoppt dieses Monster?

  18. #11 Willis (12. Mai 2017 08:36)

    Kann mir Jemand einen Tip geben, welches die besten legalen Elektro-Taser sind und wo ich die im Netz erwerben kann?

    Kaufe dir einen Gardena-Schlauch 1/2″ (13 mm), Länge ca. 1,20 m (max. 3,00 € im gepflegten Fachhandel) und trage den unterm Gürtel um den Leib gewandet. Im Gefahrfall kannst du den leicht rausziehen und einsetzen. Wer einen solchen Schlauch abbekommt, der merkt sich das. Es ist auch so als Waffe nicht erkennbar … man kann ja mal einen Gartenschlauch dabei haben oder etwa nicht? Das ist wichtig wg. dem Vorwurf des Vorsatzes nach einem Verteidigungseinsatz gegen Raubneger.

    (Link: http://www.gardena.com/de/produkte/bewasserung/gartenschlauch/gardena-comfort-highflex-schlauch-13-mm-1-2/967248101/ )

  19. Bei Landfriedensbruch, Widerstand und tätlichen Angriffen auf Polizeibeamte – inklusive anspucken, schwerer Körperverletzung, wiederholter leichter Körperverletzung und allgemein Wiederholungstäter: Raus, raus, raus. Abschiebung.

    Afghanistan ist für solche Leute noch viel zu nett.

    Wer andere Bürger zusammenschlägt und kein Deutscher ist, hat in Deutschland nichts mehr verloren. Da brauchen wir beschleunigte Verfahren mit einem nahtlosen Übergang von Untersuchungs- zu Abschiebehaft.

    Was allein das Vorhalten von extra Richtern, Staatsanwälten, Polizisten, JVA-Beamten, Haftplätzen, Krankenhauskosten, Verdienstausfall, andere Therapiekosten und Verfahrenskosten für Unsummen verschlingt, ist der blanke Hohn. Denen soll bitte dafür auch noch eine Rechnung geschrieben werden. Die Gerichtskosten allein sind doch ein Lacher. Da sollen bitte alle Stellen ihre Rechnungen und Kostenschätzungen zum Gericht schicken.

  20. #25

    Gardena-Schlauch ist nicht das schlechteste Selbstverteidigungsmittel, und das sogar erlaubnisfrei ohne Waffenbesitzkarte und solchem Unsinn………

    Taser kann man VERGESSEN. Die erlaubten (bis 500000 Volt) taugen REIN GAR NIX. Außerdem muß man dafür an den GEWALTkriminellen ran…….nicht wirklich zu empfehlen. SCHEIN-Sicherheit ist gefährlich…….

  21. Landeskirche Sachsen gehört schon länger zu den Reichsbürgern!

    Sonntagsarbeit: Landeskirche will mitreden und beruft sich auf Reichsverfassung

    Weil Sachsen keine rechtliche Regelung zur Sonntagsarbeit hat, findet ein Gesetz aus der Weimarer Repubilk Anwendung. So darf die Landeskirche darüber mitentscheiden, ob ein Callcenter seine Angestellten auch Sonntags arbeiten lassen darf.

    […]

    n ihrem Urteil stellten die Richter aber fest, dass das Arbeitszeitgesetz nicht nur die Arbeitnehmer, sondern generell die Sonn- und Feiertagsruhe schützt. Deren Einhaltung könne die Landeskirche aufgrund einer noch immer geltenden Bestimmung aus der Weimarer Reichsverfassung einfordern, die im Evangelischen Kirchenvertrag Sachsens von 1994 konkretisiert worden sei. An diesen Vertrag müsse sich auch die Landesdirektion halten, so die Richter in ihrem erst jetzt veröffentlichten Urteil vom 12. April.

    Wegen der möglichen Grundsatzbedeutung wurde eine Berufung am Oberverwaltungsgericht zugelassen. Über die Rechtmäßigkeit der Genehmigung für die Callcenter wurde nicht entschieden.

    Quelle: Leipziger EntVolkungsZeitung

  22. #16 Eurabier (12. Mai 2017 08:41)

    https://www.welt.de/vermischtes/article164482933/Als-sich-der-Clan-zusammenrottete-zog-sich-die-Polizei-zurueck.html

    Das zeigt wieder exemplarisch, daß ganz Deutschland auf der schiefen Ebene in den Abgrund ist:

    … war es nicht der erste Konflikt mit der syrischen Familie. Erst im April sei ein Polizist bei einer Kontrolle am Kopf verletzt wurden. Der Clan soll zudem in Drogendelikte verwickelt sein. Die Familie lebt bereits seit 2002 in Naumburg und betreibt dort mehrere Shishabars. (…)

    Einige Familienmitglieder behandelten die Polizisten wie Dreck. Da dieses Verhalten aber meist nicht strafrechtlich relevant sei, könnten die Beamten nichts dagegen tun. (…)

    „handelt es sich im Fall der syrischen Familie zum Teil um Integrationsverweigerer.“ (…)

    Im aktuellen Fall wurde keiner der mutmaßlichen Täter festgenommen, doch Ermittlungen laufen. Der 21-jährige Tatverdächtige hat einen sogenannten subsidiären Schutz. Sein Aufenthaltstitel ist derzeit bis November befristet. Die zuständige Ausländerbehörde im Burgenlandkreis soll nun prüfen, welche Maßnahmen ergriffen werden können. Eine Rückführung ist problematisch, da in Syrien Bürgerkrieg herrscht. (…)

    Der Aufenthaltstitel des Syrers wird nun vermutlich schon frühzeitig überprüft. Würde dieser nicht erneuert werden, wäre Ahmed A. nur noch geduldet. Aufgrund des Bürgerkriegs in seinem Herkunftsland könnte er dann zwar immer noch nicht abgeschoben werden, sollte sich die Lage in Syrien aber ändern, wäre dies schneller möglich.

    Alle hierbleiben. Und hier dürfen sie seelenruhig ein friedliches Land in eine weitere Gewaltkloake verwandeln, in der sie sich offensichtlich so wohlfühlen. Was rechtlich geändert werden muß: Abschiebung nach Syrien sofort. Wurstegal, ob da „Bürgerkrieg“ herrscht oder nicht. Wer in Deutschland den Krieg anzettelt, vor dem er angeblich „geflohen“ ist, gehört schnurstracks zurück.

  23. #22 Babieca (12. Mai 2017 08:48)
    Auf Phoenix tingelt zur Zeit ein Film, der Essens Norden (eingewanderte Sozialschmarotzer auf Hartz VI, 75% der Schulkinder aus Islamien und Afrikanien) Essens Süden (“Anwälte”) gegenüberstellt und rumbarmt, wie schlecht es den vollversorgten Primitivlingen geht.

    Ganz besonders furchtbar: Eine grottenhäßliche, pechschwarze Negermama mit vier exorbitant häßlichen, pechschwarze Blagen, Väter alle weg (“alleinerziehende Mutter), die in einem gutturalen Deutsch-Englich-Kauderwelsch radebrecht: I from Liberia. Aber jetzt ich Deutsch. Have Haus. Und bleibe here!” Um dann brüllend loszulachen.
    ——————
    Ich kann die Frau voll verstehen. Die hat einen Sechser im Lotto des Lebens gemacht.

    Wenn ich einen Sechser im Lotto hätte, dann würde ich auch loslachen bis ans Einnässen heran.

  24. Diese muslimischen Goldstücke werden immer dreister. Jetzt erlebe auch ich fast täglich diese Unkultur: Dumm wie Brot, bekloppt wie ein Schnitzel – von beiden Seiten und fordernd ohne Ende.

    Ist es nazi, wenn gerade nichtmuslimische Menschen aus Afrika mir immer wieder ihr Leid über den Islam klagen? Gerade die schämen sich zuweilen sehr für Dinge, für die sie nichts können.

    ———-

    PI: Ein Thema wert?

    Tanja Kambouri während Einsatz verletzt, vielleicht bleibende Schäden:

    http://m.focus.de/kultur/videos/bei-maybrit-illner-ihr-finger-wurde-abgebissen-polizistin-schildert-zunehmende-gewalt-bei-einsaetzen_id_7123920.html?campaign_id=A100

    Sich über einen kaputten Finger zu beschweren ist nur das Streuen diffuser Ängste.

  25. #7 Mindy (12. Mai 2017 08:30)

    Wie, am 4. März passiert?
    Wir haben Mitte Mai.
    Wie lange wird denn schon mit Fahndungsfoto gesucht?
    Seit heute?

    Weil die Clowns in Richterroben diese Leute gar nicht vor Gericht haben wollen, da sie die eh wieder laufen lassen.

  26. OT
    Gestern abend,ARD extra 3

    Es ging ausnahmsweise mal nicht um die AfD.

    Dafür wurde gegen Massentierhaltung und Fleischkonsum gewettert. So weit so gut.

    Nur- es ging ausschließlich um SCHWEINEfleisch!

    10min lang Schweinefleisch, Schweinefleisch, Schweinefleisch, als würde kein anderes gegessen.

    Offensichtlich gibt es wohl keine anderen Tiere, die in der Zucht sooo leiden und deren Fleisch sooo ungesund ist!

    Kein Wunder, ist ja nicht halal!

    Aber ein Trost: der Heilsbringer aus „Würstelen“ bekam so richtig sein Fett weg!

  27. Rudel- Kopftreten ist ja neuerdings straffrei in der Nazi- BRD! (Staatsrecht 1934 von Adolf Hitler)

  28. @#11 Willis

    aufgrund der besonderen schutzwürdigkeit zugewanderter Fachkräfte ist es dem Deutschen Michel nicht gestattet effektive Verteidigungsmittel zu führen.

    Die regelungen für Teaser/E-Schocker sind bei uns so hoch, das der Funke aus einem Feuerzeug effektiver wäre.

    Legale Elektroschoker haben eine Volt-Leistungsgrenze und neuerdings eine Auto-Stopp-Funktion, sind m.e. total fürn Arsch.

    Alternative Empfehlung der JPX Jet Protector.

  29. #32

    Welcher Volksverräter schert sich in diesem verrotteten Land schon um den durchgebissenen Finger von Frau Kambouri oder die Verletzungen anderer Polizisten oder einfacher Bürger?

    Diese Volksverräter fahren selber in der Panzerlimousine und bewacht von einem Bataillon von Sicherheitskräften durch die Gegend, oder steigen – kurz vor einem Termin – von der CO 2- PEST Audi A 8 medienwirksam (Löhrmann von den „failed-state-nrw-Grünen) in ein Elektro-Spass-Mobil um.

    Das zeigt, wie ekelhaft verrottet dieses Land ist. Leitkultur? ha ha haaaaaaaaaaa…….

    Wer da noch von „Kultur“ spricht, hat ganz offensichtlich den SCHUSS nicht gehört!

  30. Zitat: „…#5 wilder frieder (12. Mai 2017 08:30)
    Unsere Kuscheljustiz hat maßgeblichen Anteil an dieser eskalierenden Gewalt!
    Es dreht mir den Magen um wenn ich bedenke, dass diese Minderjährigen die öffentliche Hand im Monat über 5000,- Euro kosten. Wie naiv ist unsere Politik, wenn sie glaubt, dass solche Leute je in unserer Gesellschaft integrierbar sind?…“

    Die Politik glaubt ja gar nicht, dass dieses Volk in unsere Gesellschaft integrierbar sei, so naiv ist sie nicht. Das erzählt sie nur den dummen Wählern. Die politisch Verantwortlichen wissen ganz genau was sie tun, die sind nicht naiv. Naiv ist der Wähler. Die Politiker destabilisieren bewusst und absichtlich das ganze Land. Wir werden von Verbrechern regiert aber zum Glück für die Politik, ist das Volk in seiner Masse so saublöd, dass es die Lügen der Politiker immer wieder frisst, wie man ja deutlich an den Wahlergebnissen sieht.

  31. Am U-Bahnhof Südstern wechselten die Täter in den Waggon, in dem sich das Paar befand und versuchten das schon schwer verletzte Opfer aus der Bahn zu ziehen.
    ———–
    Sie wollten ihn toeten!

  32. die lumpige Drecks-BRD gehört auf den Müllhaufen der Geschichte, mit all den linken Drecks-Volkverräter-Lumpen in Politik, Polizei und Justiz. Politiker, Polizeichefs,Richter und Staatsanwälte sind der Abschaum des deutschen Volkes!

  33. OT

    Das neue PI und die Gegenöffentlichkeit

    Es wäre nützlich, wenn die neue PI-DV-Technik die Bildung einer Gegenöffentlichkeit technisch erleichtert. Etwa sollte es da auch die Möglichkeit geben, wegzensensierte Forums-Beiträge an die LLL Medien (LLL: Lumpen, Lügen, Lücken) dennoch zu veröffentlichen, gerade in jüngster Zeit in Wahlzeiten scheint die Zensor-Wut nur der einzigen Maxime zu folgen, nämlich dem Merkel-Regime nicht zu schaden.
    Desweiteren wird damit der Versuch der subkutanen Hetze und Beeinflussung der LLL Medien öffentlich.

  34. Wir müssen jetzt hier schnell handeln um die Lage wieder in den Griff zu kriegen.

    Diese Kriminellen müssen ausfindig gemacht werden und schnurstracks in grüne/rote Wohnviertel gebracht werden. Dort sind sie willkommen und ausdrücklich gewünscht.

    Überhaupt sollten Flüchtlingsheime, Moscheen und Salafistenvereine ausschließlich in grünen und roten Wohnvierteln errichtet werden. Dort will man es so, ja, die Grünen sind sogar wütend und verärgert, wenn man ihnen diese „Menschengeschenke“ vorenthält.

    Oder befinden sich unter diesen Gutmenschen etwa welche, die sich durch faschistisches Türabschließen oder rassistische Maßnahmen, wie Kameras oder verriegelte Türen und Fenstern dem Verweigern wollen?

    Das müssten wir dann sofort zur Anzeige bei der „freundlichen“ Kahane-Stiftung bringen.

    Also ihr Grünen und Roten, freut euch auf mehr Goldstücke und Geschenke in eurer unmittelbaren Nachbarschaft. Ich gönne es euch von ganzem Herzen!

  35. Wann kommt endlich mal ein strafverschärfendes Gesetz zur Körperverletzung?

    Wer auf wehrlos am Boden Liegende eintritt, sollte nicht unter einem halben Jahr Gefängnis bekommen. Dazu noch Steigerungen nach der Schwere der Verletzungen.

  36. #32 Iche   (12. Mai 2017 09:17)  
    Diese muslimischen Goldstücke werden immer dreister. Jetzt erlebe auch ich fast täglich diese Unkultur: Dumm wie Brot, bekloppt wie ein Schnitzel – von beiden Seiten und fordernd ohne Ende.

    Ist es nazi, wenn gerade nichtmuslimische Menschen aus Afrika mir immer wieder ihr Leid über den Islam klagen? Gerade die schämen sich zuweilen sehr für Dinge, für die sie nichts können.

    Dann sollen die nichtmuslimische Menschen in (und wegen mir auch aus) Afrika sich organisieren und bewaffnen und den Mohammedanern zeigen, wo der Frosch die Locken hat.
    Man muss nicht alles dem verweichlichten und degenerierten deutschen Mann nachmachen.
    Ende der Diskussion.

  37. #43 ThomasEausF   (12. Mai 2017 09:35)  
    Wann kommt endlich mal ein strafverschärfendes Gesetz zur Körperverletzung?

    Brauchen wir alles nicht.
    Die Primitivhorden müssen aus Deutschland verschwinden, egal ob in die Hölle oder ob man die in der Heimat auswildert, dann braucht man auch keine schärferen Gesetze.

  38. #37 Frau Kanzelbunzler   (12. Mai 2017 09:26)  
    Rudel- Kopftreten ist ja neuerdings straffrei in der Nazi- BRD! (Staatsrecht 1934 von Adolf Hitler)

    In welchem Paragraph von 1934 steht das konkret?

  39. #11 Willis (12. Mai 2017 08:36)

    Fahr nach Serbien und besorg Dir eine Glock 17. Is für Angreifer ein ECHTER Shocker.

  40. @ #25 Irminsul (12. Mai 2017 08:55)

    Die Sache mit dem Gartenchlauch ist mir relativ neu. Warum funktioniert das so gut?
    Eine gewisse Schlagkraft muss doch auch hier vorhanden sein?
    Was nützt ner alten Omma ein Gartenschlauch?
    Die schlägt einmal damit, kriegt ihn dann abgenommen und wird selbst damit verdroschen.

  41. #30 Babieca

    Eine Rückführung ist problematisch, da in Syrien Bürgerkrieg herrscht. (…) Aufgrund des Bürgerkriegs in seinem Herkunftsland könnte er dann zwar immer noch nicht abgeschoben werden, sollte sich die Lage in Syrien aber ändern, wäre dies schneller möglich.

    Asyl im eigentlichen Sinne steht nach den Bestimmungen des Grundgesetzes nur denjenigen zu, die „politisch“ verfolgt werden (Artikel 16a). Gemeint sind ernsthafte Diskriminierungen durch einen Staat oder staatliche Organisationen. Eine allgemeine Gefährdung etwa durch einen Bürgerkrieg reicht nicht aus. Eine Anerkennung als Asylberechtigter ist ausgeschlossen, sofern ein Bewerber aus einem sicheren Drittstaat einreist.

    Ergo: RAUS!

  42. Und schon wieder eine Schießerei, 16 Schüsse auf eine Kneipe, aber die Rocker sollen es sein.

    Und da wird immer von Verschärfung des Waffengesetze gefaselt – alle diese o. g. Mordwaffen hat nie ein Amt genehmigt!

  43. #24 Babieca   (12. Mai 2017 08:48)  
    Auf Phoenix tingelt zur Zeit ein Film, der Essens Norden (eingewanderte Sozialschmarotzer auf Hartz VI, 75% der Schulkinder aus Islamien und Afrikanien) Essens Süden (“Anwälte”) gegenüberstellt und rumbarmt, wie schlecht es den vollversorgten Primitivlingen geht.
    Ganz besonders furchtbar: Eine grottenhäßliche, pechschwarze Negermama mit vier exorbitant häßlichen, pechschwarze Blagen, Väter alle weg (“alleinerziehende Mutter), die in einem gutturalen Deutsch-Englich-Kauderwelsch radebrecht: I from Liberia. Aber jetzt ich Deutsch. Have Haus. Und bleibe here!” Um dann brüllend loszulachen.
    *Schauder*
    https://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/a40/2138671?datum=2017-05-12

    Irgendwann müssen wohl in vielen Gegenden der Welt die Evolution und die Zivilisation falsch abgebogen sein.

  44. #52 Mainstream-is-overrated (12. Mai 2017 09:46)

    Ganz genau. Bürgerkrieg ist KEIN Asylgrund. Dazu kommt, daß dieser ekelhafte syrische Gewaltclan bereits seit 2002 in Deutschland rumlungert. 2002 war in Syrien genau NIX los. Die Drogen- und Prügelfachkräfte hätten schon damals umgehend zurück nach Syrien gehört. Und der Oberrandalinski, Ahmed, 21, war, als der Clan 2002 in Deutschland aufschlug, sechs Jahre alt. Ein wunderschönes Beispiel, daß „Familiennachzug“ oder „Familieneinwanderung“ genau nix entschärft, sondern das Gewalt- und Islamproblem verschärft.

  45. Dazu gibt es nur einen Kommentar:

    Raus aus Deutschland mit allen Zugehörigen
    dieser minderwertigen islamischen Kultur.

    Raus mit den Nacheiferen des Verbrechers
    und Schizophrenen arabischen Beduinen Mohammed.

    Raus mit diesen primitiven Wesen, Rückbau sämt-
    licher Indoktrinationsbunker und vor allem raus mit einer fremden Behörde die sich DITIB nennt und hier auf deutschem Boden die isla-
    mische Doktrin ihres Islamisten Erdowahn um-
    setzt.

    Raus mit sämtlichen islamischen Kopftuchge-
    spenstern (manche tragen die wohl um ihre Läuse
    zu verbergen) und somit raus mit sämtlichen islamischem Religionsmüll.

    Aber was nützt die ganze Erregung. Ich habe vor
    kurzem ein paar Romane des algerischen Schrift-
    stellers Kemal Daoudi gelesen und konnte von
    sachkundiger Seite erfahren, welch ein unge-
    heuerlich geistiger Müll die Religion Islam
    darstellt, der in die Hirne der zumeißt anal-
    phabetischen Mohammedaner regelrecht eingebleut
    wird. Und die wenigen Intellektuellen, die es im Islam gibt, sind mehrheitlich auch die
    schärfsten Kritiker dieser gefährlichen und
    lebens- wie menschenverachtenden islamischen
    Religion.

    Aber wir Deutsche machen es halt immer mit
    Gründlichkeit. Mit anderen Worten, was die Na-
    zis nicht geschafft haben, wird in einigen
    Jahren die Bestie Mohammed schaffen.

    So wie Herr Sarrazin in seinem Buch, Deutsch-
    land schafft sich ab, vorhergesagt hat. Die-
    se Umwandlung in´s Negative von einer einst
    führenden Nation Deutschland, in ein Land is-
    lamischer Rückständigkeit und Unfähigkeit ist
    in vollem Gange.

    Doch so wie es ausschaut, wollen das die heu-
    tigen Deutschen so, sonst würden Sie der AfD
    zur Regierungsmehrheit verhelfen die Deutsch-
    land dann peau a peau von der islamischen Pest
    wieder säubern würde.

  46. #59

    Eine Glock wäre für eine OMMA wohl auch nicht das Richtige………..genauso wenig wie ein Taser………

    Was also hilft unseren OMMAS wirklich, im Raper- und Antänzer-Notfall?

  47. #63

    Ist wie bei den Libanesen-Clans. Jeder DEPP weiß was die treiben……..dennoch passiert NIX.

    DENN………….die BEDROHEN – ebenfalls hochoffiziell ohne daß das einen stören würde von dem Volksverräterkartell – Polizisten und deren Familien, Richter und Staatsanwälte, Bürgermeister und alles was laufen kann……

    Soweit ist unserer VERROTTETER „Rechtsstaat“ in Wirklichkeit, dank dieser „links-grünen-Metastasen“…….

    für die der SCHUTZ von SCHWER-KRIMINELLEN (!!) vor Abschiebung in „unsichere Gefilde“ höherwertig ist, als der Schutz anständiger Bürger vor Gewalt und Bedrohung durch dieses Ungeziefer im eigenen Land.

    Soweit ist es in diesem Land……….da braucht sich deshalb auch keiner mehr über irgend etwas zu „wundern“………

    solange sich die Leute das gefallen lassen und – zB am Sonntag in NRW – wieder diese Bürgerschädigungsmetastasen wählen……

    Wie heißt es im Volksmund: Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied“…..

    Na dann, „schmiedet“ mal schön, ihr tapferen WählerINNEN…….am Sonntag habt ihr Gelegenheit das Eisen zum GLÜHEN zu bringen……..

    wird wohl wieder NIX werden………

    Deshalb anschließend auch nicht mehr meckern…..

    Wie gewählt, so geliefert!

    Da steckt der Hase im Pfeffer…….

  48. Lokalzeitung wird wegen Auftritt eines AfD-Kandidaten bedroht!

    Linksaktivisten haben in Berlin eine Lokalzeitung bedroht, weil diese zu einem Gespräch zur Bundestagswahl einen AfD-Kandidaten einlud. Die Drohungen wurden so massiv, dass die Veranstaltung abgesagt werden musste.

    Eine kleine Berliner Lokalzeitung wurde nach der Einladung eines AfD-Kandidaten so heftig von Linksaktivisten bedroht, dass sie eine geplante Veranstaltungsreihe zur Bundestagswahl komplett absagen musste.

    „Ich bin völlig entsetzt“, sagt der Gründer des Neuköllner Lokalblatts „Kiez und Kneipe“, Peter Kaspar der „WELT“. „Das geht in Richtung Erpressung.“ Chefredakteurin Petra Roß erzählt: „Ich wurde am Telefon direkt körperlich bedroht, so in der Art: Pass auf, dass dir nicht mal was beim Radfahren passiert.“

    Die Zeitung plante zur Bundestagswahl, alle Kandidaten einzeln in einer Kneipe zu einem Gespräch mit einem Neuköllner Bürger einzuladen. Am 16. Mai war die Veranstaltung mit dem AfD-Kandidaten Andreas Wild geplant.
    Drohungen aus der linken Szene

    „Ausgewählt haben wir Parteien, die einen Sitz in der Bezirksverordnetenversammlung hatten“, sagt Roß. „Dem AfD-Kandidaten haben wir auch eine Gesprächspartnerin gesucht, die wahrlich nicht auf den Mund gefallen ist.“

    Doch die Zeitung erhielt handfeste Drohungen aus der linken Szene, von linken Bündnissen und Gruppen. Dem Kneipenwirt wurde ebenso nahegelegt, sich zurückzuziehen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article164479073/Lokalzeitung-wird-wegen-Auftritt-eines-AfD-Kandidaten-bedroht.html

  49. #68 Al Bundy (12. Mai 2017 10:16)

    Und weiter geht’s mit Fake-News aus dem sichersten Bundesland des sichersten Landes der Welt

    Der Jägermeister hat sich ja gerade gestern wieder im Wahlkampf (für irgendeinen Staatsfunksender) hingestellt und behauptet, Deutschland sei eins der sichersten Länder der Welt, leider, leider hätten nur seine Bewohner das „Gefühl“ der Unsicherheit.

    Erbärmlicher Wicht.

  50. Nächsten Montag bei Hart aber fair:
    „Berlin brutal – kannn man den ÖPNV noch nutzen?“
    Unsere Hauptstadt wird immer unsicherer, im Tagestakt passieren dort extreme Straftaten. Die Bürger trauen sich nicht mehr, U-Bahn zu fahren. Wir wollen dies endlich einmal zum Thema machen, da wir von vielen unserer Zuschauer darauf aufmerksam gemacht wurden.
    Zur Sache diskutieren:
    Aiman Mayzek
    Khola Hübsch
    Sawsann Chebli
    Aidam Özuguzz
    Cem Özdemir
    Bilkai Önai

    Im Einzelgespräch: Bilal Al-Bakr (verurteilter Straftäter einer Berliner Libanesen-Großkriminellen-Familie)
    Zusammenfassung der Stimmen aus den sozialen Medien: Brigitte „Selektive Wahrnehmung“ Büscher

  51. #73

    Sollte DAS (!) wirklich die „Diskussions-Runde“ von Hart aber Fair zu diesem Thema sein, ist das wie ein SCHLAG ins GESICHT aller anständigen Bürger dieses Landes und BLANKER HOHN der GEZ-Propagandisten obendrein.

    Da hilft nur: NICHT EINSCHALTEN!

  52. #56 Al Bundy (12. Mai 2017 09:39)
    Vergewaltiger kommt mit moderaten 4 Jahren davon

    Außerdem sei zu Gunsten des Angeklagten ins Gewicht gefallen, dass er nicht vorbestraft und besonders haftempfindlich sei.

    Haftempfindlich, ja wer ist das nicht.

    Echt, wenn ich so etwas lese, falle ich immer vom Glauben ab.

  53. Interne Polizei-Protokolle schildern den Horror
    „Jage allen Bullen eine Kugel in den Kopf“: Syrischer Clan bedroht Polizei in Sachsen-Anhalt

    Einsatz für das „COBRA C.Roth und R.Künast WIR-sind-schon-unteregs-Notfall-Stuhlkreis-Anti-Gewalt-Vorsorge-alleswirdgut-halbsoschlimm-Empathie-OHMMMMMMM-Team für gestrandete und kulturgeschockte Fremdlinge aus fernen Orienten……….;-)

  54. Hat sich rumgesprochen bei den Invasoren,das die hier kaum bestraft werden.Na dann vorsicht,heute ist FREITAG!!!

  55. Das Fahndungsfoto ist ein Erfolg für „unsere Proteste an den Medien.

    Hauptakteur der Verheimlichung von Auslanderkriminalität war in NRW Ingo Wolf/FDP Innenminister von Rüttgers, er erließ folgende Leitlinien:

    Ministerialblatt NRW: Leitlinien für die Polizei zum Schutz nationaler Minderheiten vor Diskriminierungen
    RdErl.v. 15.12.2008

    Auf die Zugehörigkeit zu einer Minderheit wird in der internen und externen (Polizei-) Berichterstattung nur hingewiesen,
    wenn sie für das Verständnis eines Sachverhaltes oder für die Herstellung eines sachlichen Bezuges zwingend erforderlich ist.
    … sind so zu halten, dass sie nicht diskriminieren oder Vorurteile schüren.

    BITTE, BITTE, BITTE POSTET DIESE ERINNERUNG IN XDEN MEDIEN ZUR übermorgen stattfindenden NRW WAHL

  56. #42 Roadking (Zentralrat der Hierschonlängerlebenden) (12. Mai 2017 09:25)

    #24 Spekulatius (12. Mai 2017 08:53)

    Europa: Mehr Migranten kommen „Acht bis zehn Millionen sind noch auf dem Weg“

    http://opposition24.com/europa-mehr-migranten-acht/310500
    ………………………………………
    Na bitte, läuft!
    _____________________________

    ..zwar bergab und rückwärts, aber egal, Hauptsache läuft..

  57. #20 Polit222UN (12. Mai 2017 08:44)

    Es ist nur noch ZUM KOTZEN.
    _________________________________

    Subtiler kann es nicht ausgedrückt werden..

  58. wieder zwei blonden und blauäugigen Typen – bestimmt deutscher Abstammung – wenn man sich die Bilder in einem Negativ anschaut. … Vielleicht ist das ein Negativ?… ach ja, schon im März geschehen, ja, ja nach zwei Monaten haben die bestimmt doppelt so fette Fressen und ein schönen Bart wachsen lassen…

    Armen Ausländer in Deutschland, die von solchen reinrassigen „Blondinen“ in den Kopf getreten werden… Aale Nasi oda wat…?

  59. Man achte auf dem Bild auch wieder auf den üblichen Fingerpriapismus der hier eingefallenen brutalen Horden. Zu dumm, zu blöd und zu wurstig, um mit ihren Fingern irgendeine Maschine außer dem Smartphone zu bedienen, aber dauernd mit irgendwelchen „Gangsta“-Krallen rumfuchteln.

  60. Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: südosteuropäisches Aussehen = Aus Balkanistan!

  61. #23 Besorgter (12. Mai 2017 08:48)
    „Warum erst nach zwei Monaten?“

    Damit es gerecht zugeht!
    Die Erlebenden haben überlebt, also muss man auch dafür sorgen, dass die Erlebnisveranstalter wegen sowas nicht belangt werden können.

  62. Wozu einfangen,

    wenn Richter sie mit „DuDu-Streicheleinheiten“

    wieder laufen lassen?

  63. Boris Palmer OB von Tübingen

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article164473423/Sie-haben-einfach-nichts-mehr-zu-verlieren.html

    WENN er das so sieht (ähnlich hat sich auch schon der Kriminologe Pfeiffer geäußert) ist das doch ERST RECHT ein Grund, Migranten bei abgelehntem Bleiberecht SOFORT in ABSCHIEBEHAFT zu nehmen und dann auch tatsächlich ABZUSCHIEBEN.

    Ansonsten gefährden verantwortliche Politiker – auf Basis dieser Theorie (für die es auch genug faktische Belege gibt inzwischen) – vorsätlich und wissentlich LEIB und LEBEN anständiger Bürger in diesem Land.

    DIESES THEMA sollte die Lügen- und Lückenpresse „debattieren“….!

  64. Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit riesig, dass der 33jährige so ein typisch krankes Exemplar seiner Generation ist… so ein Typ wir Böhmermann eben!

  65. Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit riesig, dass der 33jährige so ein typisch krankes Exemplar seiner Generation ist… so ein Typ wie Böhmermann eben!

  66. Diese Verrohung und diese Gewalt gehen direkt auf das Konto von Angela Merkel und Fatima – geborenen Claudia Benedikta – Roth. Erst diese Verbrecher rein lassen und dann die Statistik frisieren damit sie hier bleiben können. Das ist unterlassene Hilfeleistung am eigenen Volk. Beatrix von Storch hat es in einem hirngewaschenen Publikum der übervollschlanken Fatima sehr gut erklärt. Die EINZIGE Partei Deutschlands die sich aufrichtig für öffentliche Sicherheit einsetzt ist die AfD. Die FDP sollte auf der Sondermülldeponie Schönberg – wo Kubicki 100 Millionen DM versenkt hat – entsorgt werden.

  67. Die Buben haben halt mal einen schlechten Tag gehabt. Wenn man sein Geld auch ohne Arbeit bekommt und schutzsuchend durch Berlin läuft, kann das schonmal vorkommen. Immerhin sind die entstandenen Verletzungen bunt und vielfältig. Verallgemeinern sollte man solch einen Einzelfall auch nicht, die meisten Schutzsuchenden haben gute Laune. Man wird sogar ständig angetanzt.

  68. Zum Thema Selbstverteitigung.
    Leider kam auch nicht daran vorbei, mir darüber Gedanken zu machen. Dann viel mir auf, dass ich die optimale Lösung ohnehin immer bei mir habe.
    Eine kleine Dose Haarspray und ein Sturmfeuerzeug (böses Nahziewort) können wirllich sehr, sehr effektiv sein! Zudem ist der Angreifer auch direkt markiert und das erleichtert unter Umständen die Identifikation.
    Soll doch mal jemand nachweisen, diese zwei Gegenstände als vorsätzliche Waffe zu deklarieren.

  69. Heute ist in der FAZ übrigens ein langer Artikel (eine Seite) über Rolf Peter Sieferle erschienen: „Am Ende rechts“, so die Überschrift. Untertitel „Rolf Peter Sieferle war ein poetischer Freigeist und großer Wirtschaftshistoriker. Als die Flüchtlinge kamen, schrieb er giftige und rechtsradikale Bücher. Dann nahm er sich das Leben. Die Geschichte einer spätbürgerlichen Verbitterung.

    Der Artikel ist nicht online.

  70. Deutsche Familienväter werden von Zuwanderern schwer verletzt, in den Kopf getreten, abgeschlachtet. Migrantengewalt gegen Deutsche in Hunderten von Fällen. Und die Deutschen wählen zu über 80% die Altparteien. Kaum zu fassen.

  71. Fachkräfte, die wir dringend brauchen, die unsere Rente mal zahlen werden und wertvoller als Gold sind.
    Allet klar.

    Und damit diese miesen Arschlöcher auch ja nicht gefasst werden, da veröffentlicht man die Bilder 2 Monate nach der Tat.

    Und Herr DeMaizere wieder so ein „Einzelfall“.

    https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1_rNT3k2ZXB-f9z-2nSFMIBQKXCs&hl=en_US&ll=51.36119443931465%2C6.969721633496192&z=5

    Die Einzelfall map füllt sich auch beachtlich.

    Nicht zu vergessen die vom letzten Jahr 2016:

    https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1sKPTG4QX60NOzWOn5ZRf7zRaBrs&hl=en_US

    Die ist so groß, da loadet es schön lange, bis sie offen ist.

  72. Den da hinten kenne ich: das ist der neue Facharzt für Gefäßchirurgie!
    Hoch qualifizierter Steuerzahler, zahlt später meine rente…
    Der vordere ist mir auch bekannt. Ein gewisser Mandred Klafutzke, echter Berliner Jung…

    Tolle Stadt, dieses Berlin: Sieben „Flüchtlinge“, vermutlich schwer traumatisiert aus ISlamien geflohen, zeigen ihre ganze Dankbarkeit dafür, dass Mutti Merkel sie so freundlich aufgenommen hat, und zünden einen Obdachlosen an.

    https://www.youtube.com/watch?v=L4uRPw3HNKQ

    Mal gespannt, was am Ende von der Anklage wegen Mordversuch übrig bleibt…
    Vielleicht war ja das Opfer selber Schuld, dass es den armen traumatisierten ein so leichtes Ziel bot, Verbotsirrtum, weil denen nicht bekannt war, dass ein Taschentuch brennbar war, oder der Schlafende Mann ihnen aus Versehen in die Flamme gelaufen ist…

  73. Was für ein mieses feiges Dreckspack. Man fühlt sich im eigenen Land nicht mehr sicher und die linksgesteuerten Idioten wollen dies so. Wenn mir einer von denen schon von weitem begegnet koennte ich kotzen weil ich weiss gleich geht es los. Dies schreibe ich als Frau (in deren Augen Dreck). Mittlerweile gehe ich noch nicht mal mehr alleine auf dem Friedhof, weil man angst haben muss vergewaltigt zu werden. Armes Deutschland!
    Mache am Sonntag ein Riesenkreuz für die AFD die letzte Hoffnung für dieses Land.

  74. „Berlin: Polizei sucht zwei Kopftritt-Fachkräfte“

    Eigentlich könnte man nur noch kotzen oder?

  75. „Bei solchen Fällen stellt sich uns allerdings immer wieder die Frage: Warum erst jetzt – mehr als zwei Monate nach der Tat?“

    Weil es ihnen – Berlin – scheiß-e-gal ist.

    Gestern mit einem, der es wissen muß, gesprochen. Er gibt Bayern „noch 5 Jahre, dem Rest 2“.

    Natürlich täuscht er sich, oder?!

  76. Klarer Fall für die Linken Richter von Berlin

    Das gibt wieder ein Islam-Rabatt!

Comments are closed.