Print Friendly, PDF & Email

Lieber Klaas, ich muss zugeben, dass ich Deinen Auftritt in der „NDR Talk Show“ nicht verfolgt habe. Eigentlich schaue ich so gut wie nie anderen Leuten beim Labern zu, und wenn ich beim Zappen zufällig den NDR eingeschaltet und auf Dein Gesicht gestoßen wäre, dann hätte ich wahrscheinlich eh ganz schnell weitergeschaltet – so ähnlich ergeht es mir übrigens auch, wenn eine Deiner Sendungen auf Pro7 beginnt. Trotzdem kam ich nicht drum herum, mir irgendwann diese Woche den in diversen Medien so hochgelobten Ausschnitt Deines Auftrittes anzusehen, in dem Du eine Art Brandrede für Europa hältst.

(Von Hanno Vollenweider)

„Da sind Leute nicht zur Wahl gegangen. Was passiert? Brexit. Da gehen Leute zur Wahl – und zwar wahrscheinlich mehrheitlich die Menschen, die das aus falschen Motiven tun oder fehlgeleitet sind durch was auch immer für eine Informationspolitik, und wählen Trump. Da sind Dinge kaputt gegangen – vor unseren Augen. Dinge, die wir nie für möglich gehalten hätten. Und deswegen glaube ich, dass jetzt die beste Zeit ist, einen ‚Pulse of Europe’ oder überhaupt eine europäische Identität wieder zu entwickeln von Leuten, die Europa niemals in der Erschaffung erfahren haben, sondern eigentlich immer mit einem mittlerweile erschaffenen Europa aufgewachsen sind. Wir haben nicht das Gefühl gehabt, zum ersten Mal mit dem Fahrrad über die Grenze zu fahren. In meiner Generation gab es das alles schon. Das heißt: Jetzt weg von den verdammten Nationalitäten, und zurück zur europäischen Identität. Und man merkt, wenn wir das jetzt nicht machen, sind wir die dümmste Generation, die je gelebt hat, wenn wir Europa kaputt machen.“

Ich bin so erzogen worden, dass ich mir auch die Argumente der politischen Gegenseite anhöre, was ebenfalls der Grund ist, warum ich die Twitter-Ergüsse von Ralf Stegner oder die Facebook-Versager von Renate Künast lese, selbst wenn es manchmal weh tut – richtig weh tut. Aber bevor ich hier jetzt beginne, einen auf Marcel Reich-Ranicki oder Hans Meiser zu machen und berechtigterweise über die Qualität des Fernsehens von heute herzuziehen, ein paar Worte persönlich an Dich:

Ich stimme Dir tatsächlich zu! Wir hier in Europa leben tatsächlich in der dümmsten Generation, die es je gab. Peter Scholl Latour sagte einmal: „Wir leben in einer Zeit der totalen Massenverblödung, insbesondere der medialen Massenverblödung“ und damit hat er vollkommen Recht! Denn diese Generation, zu der auch Du und ich gehören, lässt sich ihre Meinung eher von „TV-Stars“ wie Dir diktieren, als sich selbst selbstständig eine Meinung zu bilden. Es sind Menschen wie Du, Klaas Heufer-Umlauf, der SPD-Wahlkämpfer von 2013, der Du offen für Peer Steinbrück geworben oder Dich bei der Europawahl 2014 für den damals wie heute überzeugten Eurokraten und jetzigen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ausgesprochen hast. Menschen wie Du oder Dein Kumpel, der ehem. MTV-Moderator Joko Winterscheidt, der mehrfache Studienabbrecher Jan Böhmermann, der heute als Berufspöbler fein auf Kosten von Rundfunkgebühren lebt, oder dieser Olli Schulz, zu dem ich mir jetzt meinen Kommentar verkneife, die ihr wie die Aufziehäffchen die Agenda eurer höheren Autorität vorklatscht.

Ihr alle habt eins gemeinsam: Ihr habt die Vollkasko-Gesellschaft verinnerlicht! Ihr habt für wenig Anstrengung fette Löhne aus Rundfunkbeiträgen bezogen, ihr wurdet von euren Gönnern in die höheren Kreise der Meinungsmache und der Politik eingeführt, durftet die Hände der wichtigen Damen und Herren schütteln und euch wichtig fühlen, wenn man sich mit euch gezeigt hat. Schlussendlich wurdet ihr durch die damit verbundene, ständige Indoktrinierung zum Sprachrohr des eurokratischen Establishments erzogen. Das Ziel ist klar: Losgelassen auf den gemeinen Fernsehzuschauer dürft ihr jetzt überall im öffentlich-rechtlichen oder privaten Rundfunk „die Wahrheit“ verbreiten, das Wort der heiligen krampfhaften Toleranz, der Schuldkomplexe und der wahrhaftigen Alternativlosigkeit. So was passiert nicht das erste Mal in der Geschichte, wenn eine Regierung das Vertrauen verloren hat, dann zieht sie los und leiht es sich von anderen – und welcher unbescholtene, junge Mensch würde euch schon Böses unterstellen, ihr seid doch nur „Spaßmacher“. Und wehe, einer will nicht mit euch im goldenen Käfig sitzen, dann geht ihr auf ihn los, wie ihr es mit Xavier Naidoo tut – wie beispielsweise Böhmermann und Schulz und ganz aktuell Böhmermann mit „Hurensöhne Mannheims“.

Aber um Dir, lieber Klaas, nicht nur verbale Ohrfeigen zu geben oder Dich hier bloßzustellen, möchte ich Dir die Chance geben, Dich zu verteidigen und Dir ein paar Fragen stellen. Wahrscheinlich wirst Du sie mir nicht beantworten, aber ich tue es trotzdem:

1. Ist für Dich Europa bzw. die europäische Identität gleichbedeutend mit der heutigen Europäischen Union?
2. Du redest davon, die Nationalitäten abschaffen zu wollen, also alle Nationalstaaten. Wie soll das vonstatten gehen und wer soll Europa dann regieren und auf welcher Grundlage?
3. Wie soll diese Abschaffung der nationalen Parlamente, Gesetze etc. legitimiert werden? Durch eine riesige Volksabstimmung vielleicht?
4. In Deinem Interview sagst Du, bei der Abstimmung zum Brexit wären nicht genügend Brexit-Gegner zur Wahlurne gegangen und bei der Wahl Trumps zum neuen US-Präsident nur Menschen aus „falschen Motiven“ oder solche, die durch eine „Informationspolitik fehlgeleitet wurden“. Was wäre Deiner Meinung nach die richtige Vorgehensweise, wenn das Votum bei einer Abstimmung über die Zukunft der EU ähnlich ausfallen würde? Was würdest Du tun? Vielleicht
a) so lange wählen, bis das Ergebnis das „Richtige“ ist?
b) einzelne Völker zum „Wohle“ des großen Ganzen einfach ignorieren, oder
c) eine ganz andere Lösung?
5. Du erwähnst die „offene Gesellschaft“. Hast Du jemals Karl Poppers Werk „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“ oder „Die Ethik der Freiheit“ von Murray Rothbard gelesen? Bzw. auf welche wissenschaftlichen Thesen stützen sich Deine Forderungen?
6. Hast Du Dich jemals damit beschäftigt, wie sehr die derzeitige europäische Politik von Lobbyvertretern und Großunternehmen geprägt ist, und wie sehr Dein Freund Martin Schulz, der laut dem Magazin Focus „der reichste Kanzlerkandidat der Geschichte“ ist, in solche fragwürdigen Machenschaften, ja, man kann sagen anti-sozialen Machenschaften, verwickelt ist?
7. Sind das für Dich alles krude Verschwörungstheorien oder bist Du für eine „alternative Wahrheit“ offen? Soll ich Dir ggf. ein Exemplar meines Buches zur Verfügung stellen? Kostenlos natürlich…

Ich möchte Dir, genauso wenig wie Deinen Freunden (naja, vielleicht doch dem Böhmermann), Böswilligkeit oder gezielten Lobbyismus aus Habgier unterstellen. Politik, Wirtschaft, Finanzwesen etc. sind sehr weitläufige und komplexe Felder, mit denen man sich wahrscheinlich über Jahre intensiv befassen muss, um einen gewissen Einblick darin zu erhalten und wichtige globale Zusammenhänge verstehen zu können. Ich nehme nicht an, dass Du neben Deiner Berufsblödelei viel Zeit dafür gehabt hast, Dich in diesen Bereichen ausführlich zu bilden und dass für Dich deshalb diese oberflächlichen Parolen von Gleichheit, Brüderlichkeit sowie Barmherzigkeit wie das Wort eines politischen Messias klingen. Aber glaub mir, sie sind es nicht, denn wenn alles so einfach wäre, wie uns die Extremisten, egal ob links oder rechts, versuchen vorzugaukeln, dann wären wir heute nicht da, wo wir sind. Und der, der Dir diese Worte ins Ohr flüstert, ist nicht der „Messias“, es ist einer von den vielen, die vom derzeitigen Chaos am allermeisten profitieren und sich die Taschen vollmachen auf Kosten der Demokratie, der Menschen und auch der Menschlichkeit. Denn all dies würde bei der Gleichschaltung der EU und der Gründung der EUdssR auf der Strecke bleiben.

Lieber Klaas & Co., ein altes Sprichwort sagt: „Wer in seiner Jugend kein Kommunist war, hat kein Herz, wer es im Alter noch immer ist, hat keinen Verstand.“

Also bitte werdet erwachsen!


Hanno Vollenweider ist der Autor des vor kurzem erschienenen Buches „Bankster – Wohin Milch und Honig fließen“ (ISBN: 978-3938656372), in dem er eindrücklich seine mehr als 10-jährige Erfahrung in der – wie er sagt – Welt der „legalen organisierten Kriminalität“ schildert. Vollenweider erklärt in seinem Buch die Tricks und Kniffe der Finanzindustrie und der für die multinationalen Großunternehmen arbeitenden Steuerspar-Mafia sowie deren Verbindungen in höchste Kreise der Politik und EU – dies alles allgemeinverständlich und manchmal mit einen zwinkernden Auge.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

150 KOMMENTARE

  1. Was nach dem Pillenknick geboren wurde, gehört zum Dümmsten, was DE produziert hat. Mit allem aufgewachsen, nichts erarbeitet, nichts geschaffen, aus dem Vollen geschöpft, nichts beigetragen, aber abgegriffen, nichts gelernt, dafür indoktriniert.

  2. Die „Generation unwürdig“ ist genau der richtige Begriff für die heutige Jugend, die Wohlstand, Sicherheit und persönliche Freiheit in keinster Weise mehr zu schätzen weiß, all dies auch noch mit den Füßen tritt und völlig vorsätzlich – und einer kranken Ideologie zuliebe, die nicht den geringsten Bestand auf Dauer hat – alles gegen die Wand fährt!

    Wellblechhütten, Cholera-verseuchtes Wasser und Militärregime können die bekloppten Youngsters anderswo schneller und billiger haben bzw. es ist leider genau das, was Umlauf und Co. verdienen!

  3. Die völlige geistige Umnachtung dieser Typen, Comedians oder was auch immer, fällt ihnen nicht mehr auf, die glauben den Stuss, den sie sagen wirklich, so wie sie zu viel Nutella gegessen und die Liebe der Welt genossen haben. Ein Gespräch mit diesen Minderleistern im Hotel Mama und dem ÖR-Knast ist völlig sinnlos.

  4. Ich gönne es der Generation blöd gar nicht mal mehr die Kurve zu kriegen und sich nochmal aus der Scheixxe zu ziehen. Ich finde den Gedanken viel angenehmer, denen beim Ersaufen in Jener zuzuschauen. 🙂

  5. Ich bin ebenfalls Teil dieser Generation (aufgewachsen und sozialisiert in den 90ern = ohne Agenda 2010, noch vor der Globalisierung und indoktriniert von einem Glauben, dass wir in einer Vollkasko-Gesellschaft leben und dass es immer nur weiter aufwärts geht) und schäme mich für unsere Generation. Natürlich werden wir tagtäglich hypnotisiert von den Staatsmedien mit ihrer NWO-Agenda, aber dies darf keine Entschuldigung sein! Wir haben alle den Umgang mit unserem eigenen Verstand und dem Internet gelernt – wer dann immer noch hohle Phrasen wie offene Gesellschaft, Europa für alle etc. von sich gibt, ist einfach nur dumm und hat es nicht anders verdient, wie wir alle durch die kommende Islamisierung und durch den Massenansturm aus Afrika abgeschafft zu werden!

  6. Gut erkannt, toller Bericht. Der Klaas ist nicht dumm, der spielt das Spiel vorsätzlich. Die Dummen machen das umsonst, er ist ein bezahlter Volksverräter!

  7. Was ist das denn für ein Volldepp?

    Beim Herr Heuer-Einlauf kommt nur Darminhalt heraus.

  8. Ist doch schön, dass sich dieser Vollpfosten so offen als Dummkopf zu erkennen gibt.

  9. #2 ebre (08. Mai 2017 10:51)

    Ob der deine Worte , die du ihm gewiedmet hast, versteht ?

    Genau das ist das Problem. Abgesehen davon, dass der so viel Text hintereinander und auf einmal vermutlich gar nicht zu lesen in der Lage ist, sind diese Sätze für ihn ein Buch mit 7 Siegeln. Davon versteht der, wenn, dann nur einen Bruchteil!

  10. Die dümmste, ja, und den Gesetzen der Natur entsprechend wahrscheinlich die letzte.

    Dumme Tiere überleben nicht.

  11. Er ist ja so coooool und locker und lässig und allen so überaus überlegen. Er weiß Bescheid. Er kennt sich aus. Zweifel kommen da gar nicht erst auf.

    Wer gut labern kann, ist in dieser Gesellschaft klar im Vorteil. Die Inhalte sind dabei nicht wichtig.

  12. #8 Marie-Belen
    Xavier Naidoo könnte das tiefgründige Heufer-Umlauf-Poem ja vertonen.

  13. …ist gelernter Friseur!

    Wird hoch bezahlt für die Verbreitung der Mainstream Unkultur. Armes Deutschland, wenn nichts besseres aufgeboten werden kann.

    tsweller

  14. Wenn ich diesen Typen mit seinem Kollegen beim Zappen im Fernsehen erspähe,muß ich in Sekundenbruchteilen umschalten,weil ich den gar nicht,also ganz und gar nicht,ertragen kann.Über diese zwei Pappnasen kann ich nicht lachen,ich sitze fassungslos vorm Fernseher und kann nicht glauben,daß es Leute gibt,die das witzig finden.Seine Laberergüsse bereiten mir körperliche Schmerzen.
    Er ist ein Symtom,oder besser:Geschwür,unserer kranken Gesellschaft.

  15. In NRW geht der SPD der Arsch auf Grundeis. Und das ist gut so.

    Nur Hannelore Kraft kann Schulz noch Hoffnung geben

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/nur-hannelore-kraft-kann-schulz-noch-hoffnung-geben/ar-BBAQtNU?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp

    Wer dieses Politgesindel SPD und Grüne in NRW weiter wählt gehört in die Klapse. Lasst sie untergehen mit Pauken und Trompeten diese unfähigen Parteien. Alleine wenn man schon das Bild von Kraft und Schulz sieht bekommt man Ausschlag der schlimmsten Art. Also Vorsicht !
    Das aufgehängt vertreibt selbst die schlimmsten Schmeißfliegen.

  16. Das heißt: Jetzt weg von den verdammten Nationalitäten

    Ich nehme an, daß es Klaas Heufer-Umlauf (WTF is das?) ganz Klasse findet, daß die „Palästinenser“ die Hälfte Israels als „eigenen Staat“ bekommen?

  17. Generation Blöd eben. Gen. Z wächst mit der L-Presse auf. Die kennen keine ordentliche Berichterstattung.

  18. Klaas Haufen-Umluft – ist das der Komiker aus der Serie Joghurt & Klaus?!

  19. Klaas Doppelname, der Europa klasse findet, weil man so schön mit dem Fahrrad über die Grenze fahren kann…
    Ein Europa, wo die Bundesbahn die größte Spedition (Schenker) betreibt, wo Windräder in Naturschutzgebieten gefördert werden, wo Fußballspieler und Pausenclowns plötzlich etwas von Politik verstehen – zumindest wissen, daß AfD böse ist, wo Wähler, die das falsche wählen, verblendet sind, während Martin-Schulz-Jubler Ahnung haben? Dieses Europa der Deppen?

  20. ANDERS BEI ALI:
    DER MACHT
    VIELE KINDER !!
    DIE
    BRD-FICKPRÄMIE
    FÄLLT ENTSPRECHEND
    ÜPPIG AUS.
    FÜR DIE
    „NEUEN DEUTSCHEN“
    IST DER
    SOROS-BRD NIX ZU
    TEUER.

  21. Diese Brandrede vom Klaas ist eine glasklare Brandrede gegen Merkel und die Deutschenhasser. Denn die sind es die Europa zerstören und europäische Länder mit ihrer diktatorischen Islamisierungspolitik zu Grenzkontrollen zwingen. Das Vertrauen in offene Grenzen hat diese EU mit dem Verfolgen der globalistischen Umvolkungs- und fanatischen Multikultipolitik die in Merkels Amoklauf gegen Europa und alle menschliche Kultur gemündet ist ein für allemal zerstört.

  22. 2. Du redest davon, die Nationalitäten abschaffen zu wollen, also alle Nationalstaaten. Wie soll das vonstatten gehen und wer soll Europa dann regieren und auf welcher Grundlage?
    3. Wie soll …

    Dazu Rüdiger Safranski, wobei bei dieser Gelegenheit auch noch einmal dieses großartige Interview im Ganzen empfohlen sei:

    Konservative Positionen sind in Deutschland gegenwärtig fast undenkbar. Es gibt eine flächendeckende Sozialdemokratisierung. Wer beispielsweise behauptet, der Nationalstaat sei ein Zukunftsmodell, weil es in grösseren Formaten notwendigerweise ein Demokratiedefizit gibt, wie das EU-Europa beweist, der gilt als rechts. Und rechts meint in Deutschland gegenwärtig so viel wie rechtspopulistisch, also rechtsradikal, also rechtsextrem, also Nazi, das sind die Gleichsetzungsdelirien in der deutschen Öffentlichkeit.

    https://www.nzz.ch/feuilleton/boerne-preis-traeger-ruediger-safranski-die-angst-vor-dem-politischen-islam-ist-da-doch-singt-man-laut-im-walde-ld.1290527

  23. Hat sich der Elefantenwärter von Hagenbeck auch schon zur aktuellen Weltlage geäußert?

  24. Klaas Doppelname, der Europa klasse findet, weil man so schön mit dem Fahrrad über die Grenze fahren kann…?

    Ein Europa, wo die Bundesbahn die größte LKW-Spedition (Schenker) betreibt, wo Windräder in Naturschutzgebieten gefördert werden, wo Fußballspieler und Pausenclowns plötzlich etwas von Politik verstehen – zumindest wissen, daß die AfD böse ist, wo Wähler, die das Falsche wählen, verblendet sind, während Martin-Schulz-Jubler Ahnung haben? Dieses Europa der Deppen?

  25. Will Klaas Heufer auch die Sprachen abschaffen? Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Schwedisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Ungarisch, Polnisch, usw. ???
    Nur noch Deutsch? Oder nur noch Englisch!

    Wie stellt er sich das vor? Eine Gesellschaft, die nicht einmal berechtigt ist, Volksabstimmungen abzuhalten soll dann WIE funktionieren??
    Redet Herr HEUFER vielleicht von einem neuen Kommunismus ohne es zu merken?

    Die Moderatoren von heute vereinen alles in sich: Sie sind Lehrer, Priester, Wirtschaftsexperten, Politikexperten, Wissenschaftler, Psychologen, Richter, Ärzte, Hellseher, Gutachter, Geschichtsexperten…….
    Warum noch einen Schulabschluss machen und jahrelang studieren wenn man auch MODERATOR werden kann!

  26. Ja, es gibt wirklich dermaßen viele bekloppte junge Leute (viele alte Bekloppte natürlich auch) – sowohl in der Öffentlichkeit als auch privat, dass es kaum auszuhalten ist.
    Die ganzen Idioten werden sich noch dermaßen wundern und die Augen werden ihnen aufgehen – aber leider, leider werden wir uns nicht darüber freuen können, da ja dann alle betroffen sind, das ist das Tragische…

  27. Jeder dämliche Medienfuzzi mit einer noch blöderen Anhängerschaft bläst sich heutzutage zum Oberschlaumeier auf und hält sein Geplapper für eine fundierte Äusserung, dabei gibt er nur durch Gehirnwäsche Eingetrichtertes wieder. Aber damit bestätigt er lediglich,dass auch er der blödesten Generation aller Zeiten angehört.

  28. Für die deutschen Steuerknechte….

    – höchste Steuerlast in Europa

    – niedrigsten Renten in Europa

    Was für eine räuberische Dreckregierung!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die große Steuerflut: 

    Geldsegen für Schäuble

    Wolfgang Schäuble rechnet bis 2020 mit 55 Milliarden Euro höheren Steuereinnahmen für Bund, Länder und Gemeinden. Doch der Ruf nach Steuersenkungen wird lauter. Das bringt den Bundesfinanzminister in Erklärungsnot.

    http://www.handelsblatt.com/my/politik/deutschland/die-grosse-steuerflut-geldsegen-fuer-schaeuble/19767202.html?ticket=ST-1176377-CcHoybalw9Le7eKl3XmM-ap2

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Steuerboykott und Generalstreik sind

    noch die einzigen Mittel des Widerstandes!!

  29. #23 Alternativloswargestern (08. Mai 2017 11:22)
    OT: der tägliche Einzelfall:

    Das Video ist der Hammer.

    Tipps vom Selbstverteidigungs-Experten: So schützen Sie sich vor Belästigungen

  30. Echt klasse Beitrag!! Ich glaube jedoch nur nicht, dass es einen Klaas, Joko u. a. Großkinder dieser Hipster-Generation interessiert?! Die lesen es nicht mal, verstehen es nicht oder es interessiert sie nur nicht, da es aus ihrer Sicht „rääächte Scheißhausparolen oder voll Naaaahtsiiieee“ ist. Die ganze Diskutiererei und Schreiberei bringt m. E. auch gar nix, da die sog. Eliten sich dafür nicht interessieren und es auch nicht müssen. Solange die Mehrheit noch ihren Trott weitermacht und weiterhin malochen und Steuern bezahlen geht, wird sich nix ändern!!! Man sollte sich mal drüber Gedanken machen, ob es nicht viel sinnvoller ist, in Zukunft wieder mit Speer, Flitzbogen… auf die Jagd zugehen zu erlernen, anstatt MS-Excel, SAP… zu lernen! Also ich für meinen Teil, glaube nicht, dass es in Zukunft noch so weiterlaufen wird – wie bisher noch. Ich sehe mich schon in einer multikulturellen, multinationalen, schlechten und gefährlichen sowie wirklich faschistischen und anarchischen Chaoten-Gesellschaft a la ‚Panem‘ (die Tribute…) mit Flitzebogen durch den Wald rennen und Wildtierchen jagen und mich gegen Wildmenschen verteidigen, die mein weniges Hab und Gut mir dann noch wegnehmen oder gar mich töten wollen! Dass was da auf uns alle zukommt, das dürfte nicht schön werden! Die Leute, die uns das alles eingebrockt haben, die werden nur diese Suppe nicht auslöffeln! Eine Merkel, Schröder, Schulz… werden irgendwann weg sein und das Fußvolk wird auf sich alleine gestellt sein!! Ich habe auch keinen Bock mehr, für die da oben mich krumm zu legen, damit der fette Bulle mit 55 in Pension gehen kann oder der linke Lehrer mit 45 wegen Burn-Out ein Jahr krank bei weiterlaufender Besoldung auf meine Kosten machen kann; ich will’s nicht mehr! Möge der Laden Schland gegen die Wand rauschen, sowie die EU, USA und die ganze restliche Welt; es kümmert mich nicht mehr! Die Leute wollen es so und wählen’s auch noch so – selbst dran schuld! Blödheit muss bestraft werden!! Gut‘ Nacht BRD!!

  31. ❗ Wie sie alle dem naiv wichtigtuenden Schwadroniere zustimmen… 👿
    Wobei, die Lügen-Medien selektieren ihre Schwätzer ja selber aus. Somit können halt nur die größten Dumpf-Backen Karriere machen ❗
    Was Köln-Sylvester ran gezüchtet hat sind solche Labertaschen… wobei das Elend für eine freie Gesellschaft erst angefangen hat. 😈
    Der falsche Weg
    https://youtu.be/PiS19ym_tog

  32. Und man merkt, wenn wir das jetzt nicht machen, sind wir die dümmste Generation, die je gelebt hat, wenn wir Eur…u.s.w.

    diese Wohlstandsverwahrloste und Bequemlichkeitsverblödete Generation von alt gewordenen kurz vor Mauerfall-Nachwendewunschkindern, Teletubbie guckern, Mini Playback Michael Jackson Tänzer, Daniel Küblböck Verehrern, Yu-Gi-Oh Manga Karten Sammlern, Spielzeug Saurier Experten, Lichtetikettendemonstranten, Tokio-Hotel Fans, Harry-Potter Lesern, heutigen You Tube Stars und Facebook Usern, fünf Tagesbartträgern, E- Zigaretten Rauchern, Handy-Selfie-Stangen in die Luft Haltern, unaufhörlich allerorten Strickmützenträgern, ständig sich selbst verwirklichende Hipsters, AfD und Pegida Hassern, ist die dümmste Generation, ganz einfach

  33. Und man merkt, wenn wir das jetzt nicht machen, sind wir die dümmste Generation, die je gelebt hat, wenn wir Eur…u.s.w.

    diese Wohlstandsverwahrloste und Bequemlichkeitsverblödete Generation von alt gewordenen kurz vor Mauerfall-Nachwendewunschkindern, Teletubbie guckern, Mini Playback Michael Jackson Tänzer, Daniel Küblböck Verehrern, Yu-Gi-Oh Manga Karten Sammlern, Spielzeug Saurier Experten, Lichtetikettendemonstranten, Tokio-Hotel Fans, Harry-Potter Lesern, heutigen You Tube Stars und Facebook Usern, fünf Tagesbartträgern, E- Zigaretten Rauchern, Handy-Selfie-Stangen in die Luft Haltern, unaufhörlich allerorten Strickmützenträgern, ständig sich selbst verwirklichende Hipsters, AfD und Pegida Hassern ist die dümmste Generation, ganz einfach

  34. NICHT NUR DIE
    „NEUEN DEUTSCHEN“
    IN MILLIONENSTÄRKE,
    SONDERN AUCH
    SOLCHE
    SPECKMADEN
    WERDEN VON DER
    LINKEN SOROS-BRD
    ÜPPIGST
    ALI-MENTIERT

  35. Ich glaube, dass war früher auch schon so, dass Medienfuzzis irgendeinen Scheiß labern. Soweit ich weiß gab ja damals schon eine große „Solidarität“ der linken „Intellektuellen“ und der Medienfuzzis mit der RAF.

  36. Deutschland ist zum plündern, durch

    Asylanten und Ausländer freigegeben..

    CDU, SPD und Grüne habe es möglich gemacht!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    55 Millionen Euro Schaden jährlich

    Diebesbanden fallen über München her

    Sie sind organisiert, sie sind aggressiv und sie nehmen alles mit, was nicht niet und nagelfest ist. Kriminelle Diebesbanden sind in München auf dem Vormarsch. Die Zahlen der Polizei schockieren:

    München – 544 Fälle von schwerem Ladendiebstahl wurden 2016 angezeigt – insgesamt gab es sogar 6945 Anzeigen gegen Langfinger. Jetzt rüstet der Handel auf. Die tz sprach mit einem Detektiv über seinen täglichen Kampf gegen die Klau-Mafia.

    „Was wir hier täglich erleben, ist der Wahnsinn.“

    Eine Mutter geht mit ihren Kindern einkaufen – auf den ersten Blick harmlos. Auf den zweiten Blick offenbart sich eine Straftat: Die Kinder nehmen Ware aus den Regalen und verstecken sie in ihren Taschen – auf Anweisung der Mutter. „Das ist mittlerweile eine übliche Masche“, verrät Kaufhausdetektiv Torsten Doppler. Die Diebe wüssten, dass Unter-14-Jährige nicht strafmündig sind. Werden sie ertappt, ist die Antwort immer die gleiche: „Das waren meine Kinder, ich habe davon nichts mitbekommen.“ Solchen Fällen begegnet der Detektiv immer wieder. In den letzen zwei Jahren sei die Kriminalität im Einzelhandel immer heftiger geworden. „Was wir hier täglich erleben, ist der Wahnsinn. Echter Horror.“

    https://www.tz.de/muenchen/stadt/klau-banden-fallen-ueber-muenchen-her-8267596.html

  37. Ich bin auch erschüttert über die heutige Generation. Es gab doch mal das Buch „Generation Doof“.

    Stimmt. Viel Geblubber, evtl. noch einen eigenen Blog, YouTube-Kanal oder schlimmstenfalls noch eine eigene Sendung im Staatsfunk.

    Wie viele heute auf das Gymnasium gehen, obwohl sie laut Intellekt besser auf der Haupt- oder Gesamtschule aufgehoben werden.

    Fast jeder macht heute das Abitur und studiert dann irgendein bescheuertes Studienfach. Seit der Schieß Bologna-Reform gibt es keine Magister- und keine Diplom-Studiengänge mehr.

    Bachelor-Studienabsolventen haben doch weniger Ahnung als Jemand, der nach abschlossener Ausbildung mind. 10 Jahre in seinem erlernten Beruf gearbeitet hat.

    Sowas kommt von sowas – das intellektuelle Niveau unseres Staatsfunkes beschränkt sich heute auf Brot und Spiele. Ich denke da noch an die früher im TV gesendeten Rededuelle zwischen Politikern z.B. in Höfers Sonntagsfrühschoppem.

    Heute agieren die meisten Politkasper doch nur mit den Worthülsen und Phrasen, die ihnen ihre Spin-Doktoren beigebracht haben.

    Deutschland – Land der Dichter und Denker.
    Das ist allerdings schon länger her – leider.

    Ich bekomme jedesmal die Krise, wenn ich feststelle, wie indoktriniert und ungebildet die heutigen Jugendlichen/Schüler sind. Da sieht man immer, wie niedrig die Bildungsausgaben z.B. im Kalifat NRW sind.

    Wie wollen diese angehenden Erwachsenen denn mit ihrer beschränkten intellektuellen Fähigkeiten im Leben mal bestehen? Oder studieren einige ewig und das bis zur Rente, weil es in ihrem Studienfach keine Jobs gibt?.

    TV gucke ich nicht mehr – bekomme ich immer schlechte Laune und Bluthochdruck.

    Die AfD will übrigens die Diplom- und Magister-Studienfächer wieder, sagte Björn Höcke in einem Live-Stream letzte Woche.

  38. … die AfD will die Magister- und Diplom-Studienfächer wieder einführen…. sollte es in meinem Post heissen.

  39. Hier mal ein Beispiel für die etwas ältere dümmste Generation die es je gab. Hauptperson: Mal wieder die allseits beliebte Schnapsnase Juncker.

    „Wenn aus der Einführung der Todesstrafe mehr als Rhetorik würde, wäre das ganz klar eine Absage der Türkei an die europäische Familie“, sagte Juncker. „Das ist die roteste aller roten Linien“ und käme „einem Abbruch der Verhandlungen gleich“.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article164340941/Roteste-aller-roten-Linien-Juncker-warnt-Tuerkei.html

    Die „roteste aller roten Linien“? Gibt es roter als rot? Welche Linien? Und wie viele rote Linien gibt es? Sind es nicht längst rote Teppiche, die dem islamischen Diktator (Fachbegriff: „Kalif“) vom Bosporus ausgerollt werden?

    „Roteste aller roten Linien“ erinnert mich an diesen Dialog aus dem Leben des Brian:

    Reg: Sie haben uns ausbluten lassen, diese Schweine, sie haben uns alles genommen. Und nicht nur von uns, sondern auch von unseren Vätern und unserer Väter Väter.

    Stan („ich will Loretta sein“): Und von unserer Väter Väter Väter.

    Reg: Ja.

    Loretta: Und von unserer Väter Väter Väter Väter.

    Reg: Das reicht! Noch genauer brauchen wir es nicht.

    https://www.youtube.com/watch?v=BbOedZN3Sb4

  40. Ich muss da wirklich widersprechen. Solche Leute wie Heufer-Umlauf darf man nicht als Stellvertreter einer „Generation“ betrachten, genauso wenig wie die ganzen anderen TV-Sternchen oder Bahnhofsklatscher. Das ist das Generationsbild, das uns präsentiert wird, hat aber mit der realen Welt genauso wenig zu tun wie Schulz mit der Arbeiterklasse oder Claudia Roth mit Toleranz.

    Die Jugendlichen von heute sind doch auf die ganzen Lehrer und TV – anders als die meisten hier Schreibenden, als sie jung waren – gar nicht angewiesen, sondern informieren sich genau wie wir auch über das Internet und nutzen diese Möglichkeiten auch. Nicht alle, aber sehr viele.

    Ich bin teilweise eher erstaunt, wie gut die informiert sind, auch über solche Sachen wie Zensur, Medienmanipulation usw.

    Heuer-Umlauf – das ist doch kein normaler Vertreter dieser Generation, sondern eine Kunstfigur, eine Marionette, die genau zu diesem Zweck vor die Kameras verfrachtet wird, nämlich um Leuten, die noch TV gucken (Jugendliche gucken so gut wie gar kein TV mehr, nur das mal so zur Info), vorzugaukeln, wie Leute in diesem Alter angeblich sind. Aber es ist und bleibt eine Kunstfigur.

  41. Hallo du kleine, überbezahlte, gehypete Flachpfeife!
    Sich mit deinem Mist auch noch auseinanderzusetzen, rechtfertigt allein die Tatsache, dass man dir so gewaltige Aufmerksamkeit zuleitet.

    Der Reihe nach:

    Da sind Leute nicht zur Wahl gegangen. Was passiert? Brexit.

    Der Brexit ist nur „passiert“, weil Leute zur Wahl gegangen sind, Flachpfeife.

    Da gehen Leute zur Wahl – und zwar wahrscheinlich mehrheitlich die Menschen, die das aus falschen Motiven tun oder fehlgeleitet sind (…)

    Die Motive, aus denen Menschen Wahlentscheidung treffen sind individuell. Das ist geschützt. Das nennt man Demokratie, Klaasemäuschen. Individuelle Motive „falsch“ zu nennen, ist das Gegenteil von Demokratie.
    Zu entscheiden, welche Wahlentscheidung „fehlgeleitet“ ist, steht in einer Demokratie niemandem zu. Die Wahlentscheidung ist zu akzeptieren.

    (…) durch was auch immer für eine Informationspolitik, und wählen Trump.

    Die „Informationspolitik“ in den USA war monatelang penetrant pro Clinton, Flachpfeife.

    Da sind Dinge kaputt gegangen – vor unseren Augen. Dinge, die wir nie für möglich gehalten hätten.

    Richtig: Brüder, Schwestern, Väter, Mütter, Söhne, Töchter, Diskotheken, Volksfeste, Busse, Kirchen, Weihnachtsmärkte – unsere Sicherheit.

    Und deswegen glaube ich, dass jetzt die beste Zeit ist, einen ‚Pulse of Europe’ oder überhaupt eine europäische Identität wieder zu entwickeln von Leuten, die Europa niemals in der Erschaffung erfahren haben, sondern eigentlich immer mit einem mittlerweile erschaffenen Europa aufgewachsen sind.

    Der „Pulse of Europe“ schlägt seit hunderten von Jahren. Was du beschreibst, ist vielleicht der „Pulse of Soros“.
    Die europäische Identität ist längst da, ebenso wie die Identitäten der verschiedenen Völker und Nationen Europas. Diese haben aber nichts mit dem Konstrukt EU zu tun, das auf dem besten Wege ist, das Gewachsene zu zerstören, um ein ideologisches Kunstgebilde an seine Stelle zu pflanzen, das nur sehr wenigen Menschen, den skrupellosesten Globalisten dient.

    Diese EU ist nicht Europa, Falchpfeife.

    Wir haben nicht das Gefühl gehabt, zum ersten Mal mit dem Fahrrad über die Grenze zu fahren. In meiner Generation gab es das alles schon.

    Wer Freiheit genießen will, muß sie schützen, Flachpfeife. Ich möchte mit dem Fahrrad weiterhin nach Frankreich, in die Tschechei und in die Niederlande fahren, weil das freie Länder sind. Ich kann dagegen gut darauf verzichten, mit dem Fahrrad unkontrolliert in Erdogans Türkenland zu fahren. Das geht nicht nur mir so. Daraus resultiert gemeinsame europäische Grenzsicherung.

    Das heißt: Jetzt weg von den verdammten Nationalitäten, und zurück zur europäischen Identität.

    Du verdrehst es, Flachpfeife. Die nationalen Identitäten sind da, ebenso wie die gemeinsame europäische Identität da ist.
    Du bist billige Marionette von Leuten, die nicht nur die nationalen Identitäten abschaffen wollen, sondern letztlich auch die historische gemeinsame Identität der Europäer abschaffen werden.

    Und man merkt, wenn wir das jetzt nicht machen, sind wir die dümmste Generation, die je gelebt hat, wenn wir Europa kaputt machen.

    Diese EU macht gerade Europa kaputt, Flachpfeife – und rede nicht von „wir“. Du hast in deiner schön gefönten, GEZ-gepolsterten Pipi-Promi-Kunstwelt mit der alltäglichen Realität auf der Straße nämlich nichts mehr zu tun.
    Du bist nicht besonders helle – aber dumm bist du auch nicht, wenn du dich so eifrig dem System andienst, das dich bestens füttert.

    Wenn man sich die Wahlergebnisse ansieht, könntest du wenigstens mit deiner „dümmsten Generation“ recht behalten – leider.

    Bussi

  42. Diese naiven Europa Fanatiker haben völlig ausgeblendet, dass mit dieser EU, fast da ganze Europa fix in den Klauen der Europa-Vernichter steht-
    ES GIBT DAS EUROPA: DAS WIR KENNEN SCHON FAST NIMMER,
    es wurden verbrecherisch unsere Grenzen geöffnet, unter dem Vorwand, diesen ach so armen Syrern, Afghanen, Somaliern, Schwarzen und Halbschwarzen, ungeprüft zu öffnen und diese dann voll zu versorgen,
    auf ewig, um ihre Bräuche, Sitten, Religionen und GEPFLOGENHEITEN, nachhaltigst zu unterstützen.
    Ja sind sie denn meschugge, diese Merkel&Co?
    Verrückte sind wegzusperren oder zu eliminieren, wie das derzeit in Syrien geschieht.

  43. Wer ist das ?
    Ich kenn den garnicht.

    Und der kriegt einen ganzen Artikel auf PI..

    Hätte doch eine Mail gereicht,wenn der dem Vollenweider so wichtig ist..

  44. Man sollte diesen Dumm-Läufer für 1 Tag dahin schicken, wo die Eisernen Kreuze wachsen, zu unserer BW in den Auslandseinsatz.

    Ich gebe ihm unter 1 Minute, bis er sich zugeschxxx hat.

  45. Interassanter ist,,wann Frankreich der Merkel eine Rechnung schickt..

    Das Elsass scheint nicht genug zu sein..
    Deutschland ist schon mit 27% beim(ESM)dabei..das heißt 22 Milliarden Euro in bar und 168 Milliarden an Garantien.

    Dann noch weitere Milliarden und Garantien für Griechenland..

    18 Milliarden Entwicklungshilfe jährlich..

    Und die Integrationskosten,für Osteuropäer in Marxloh und dem sonstigem Deutschland..

    Das ist da wo Deutsche erschreckt wegziehen.

    Nur wohin weiß niemand mehr so recht..

    Und für die 2 Millionen Asylbetrüger seit 2014..
    Da war irgendwas mit 50 Millarden zu lesen..

    Trump will ja auch mehr..
    und nun kommt Macron und wird die Hand aufhalten..Muß ja honoriert werden le Pen verhindert zu haben..

  46. Und nur mal so zur Info:

    Bei den Wahlen gestern in SH lag haben in der Altersklasse 16-24 lt. Wahlanalyse der Tagesschau 5% die AfD gewählt. Das ist nun wahrlich nicht so wahnsinnig viel unter dem durchschnittlichen Endergebnis.

    Das ist nun wirklich wieder einer dieser *** Artikel, in denen es nur darum geht, einer anderen Gruppe (wahlweise Junge, Alte, Ossis, Wessis, Frauen, Männer usw.) kollektiv einen vor den Latz zu knallen, sie zu verletzen und zu beleidigen.

    Das hilft nun wirklich NIEMANDEM weiter.

    Es hat auch noch nie eine Partei bei Wahlen groß punkten können, deren Inhalt hauptsächlich in der Verächtlichmachung der Gegner bestand, wenn nicht gleichzeitig ein konstruktives Angebot gemacht wurde.

    Kritik? Ja. Verächtlichmachung? Nein.

  47. Ich kenne den Herrn nicht und habe noch nie eine Sendung von dem gesehen.So soll es auch bleiben.

    Die Hajali hat ab Mittwoch? eine eigene Sendung.Nix mer MoMa.Wird bestimmt sehr anspruchsvoll.

  48. Das ist typisch, diese Menschen da die niemals mit richtiger, ehrlicher Arbeit in Konflikt geraten sind, können auch nicht wissen wie dieses „Europa“ unten ankommt.
    Dieses Bankster und Bonzen gezücht, gegen jeden Anstand und Ethik.

  49. ich kenne den auch nicht , aber der glaubt , vor der EU gab es kein Europa. — Und Nationalstaaten sind pfui und Grenzen sind bäh. —

    Nur zur Info: Es gab früher — Gottseidank — Grenzkontrollen und trotzdem konnte man meistens schnell durchkommen. Die Grenzer haben allerdings gute Augen gehabt und die heutigen Balkan-Verbrecher und Zigeuner und Muslime und Neger hätten sie abgefangen. —

  50. Ich bin nun auch nicht mehr der Jüngste und habe mich vor über dreißig Jahren über die Grenzen und die zig Währungen lustig gemacht. Das wurde dann beseitigt, ohne überhaupt jemanden zu fragen, denn dieser Brüsseler Moloch entwickelte sich in Windeseile zu einer Diktatur nach stalinistischem Muster. Schon die Bezeichnungen „Kommissare“ und „Europarat“ spricht Bände. Ich war auch für eine einheitliches, freies Europa. Diesen Misthaufen „EU“ wollte ich garantiert nicht.

  51. Schön die Mainstream Meinung herunterbeten und schon gehts ab mit der Karriere.
    Also,ebenfalls Asylgewinnler,man muss es nur geschickt anstellen.

  52. Heute werden doch nur noch Idiotien, Dummköpfe und Duckmäuser erzogen. Schaut euch doch mal die Kindergärten an. Da werden große Bäume weg gemacht weil den kleinen könnte ja ein Ästchen auf den Kopf fallen. Auf solche Bäume sind wir früher geklettert und runtergesprungen. Die haben doch alle keine Jungend mehr. Räuber und Schandarm ist für die eine neue Käsemarke. Völkerball wird verboten weil es ein Angriffsspiel ist. Wenn den Kleinen ein Furz quer hängt werden doch Heute die Kindergärtnerinne frisch gemacht. Da werden Subjekte herangezogen.
    Dann kommen solche Deppen raus, wie dieser Klaas.
    Wem wundert es heut noch.

  53. #52 Selberdenker (08. Mai 2017 12:01)

    Haha, perfekt.
    Mehr ist zu dieser Flachpfeife nicht zu sagen1

  54. Herr Umlauf hat einen linken Einlauf bekommen, der ihm nicht bekommen ist und ihn am selber denken hindert.

  55. Warum steht die dt. Generalität und das Offizierskorps nicht auf und schickte diese unfähige Flintenuschi von der Leyen zum Teufel. ?

    Sind da nur noch Ja-Sager und Waschlappen in der BW?

    Eine Armee ohne Tradition und Geschichte ist keine Armee..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Von der Leyen bei der Selbstverteidigung

    „Säuberungen“ in der Bundeswehr

    Kurz vor Ende der Talkshow Anne Will, in der es eigentlich um die französischen Präsidentschaftswahlen ging, kündigte Ursula von der Leyen noch „Säuberungen“ in der Bundeswehr an.

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/saeuberungen-in-der-bundeswehr/

  56. Den höchsten Wert bei den Wahlen in SH hat die AfD in der Altersklasse 25-34 Jahre mit 8%.

    Den niedrigsten in der Altersklasse der über 70jährigen mit 3%.

    Ja, alle „voll doof“, die jungen Leute.

  57. Wir leben in Deutschland in einer Zeit, in der, nur um ein Beispiel zu nennen, ehemalige Parteigenossen einer im Einsatz altbewährten Grenzschießbefehlspartei einer faktisch jungfräulichen neuen Partei öffentlich vorwerfen können eine Grenzschießbefehlspartei zu sein.

    Einer Medienhure wie Klaas Hipster-Umlauf wird beispielsweise dieser geradezu ins Auge springende Fakt jedoch niemals auffallen, da Medienhure.

    Es wäre ja schön, wenn sich Gut und Böse so leicht und sortenrein voneinander trennen ließen wie Klaas Hipster-Umlauf, Til Schweigers weibliche Filmsetkolleg*innen sowie Luke Skywalker und Prinzessin Leia und auch die ganz zart nach rosa Rosenblüten duftende Frühlingsfee das ganz feste glauben mögen.

    Nach meiner Lebenserfahrung ist dem jedoch leider nicht so.

    Tatsächlich aber halte ich Hipster-Klaas und seinen Hipster-Partner für zwei unerträgliche, von sich selbst geblendete und furchtbar auf schlau machende, TV-Idioten.

    Jan Böhmermann hingegen gucke ich mir sehr gerne an, weil er wirklich talentiert und witzig ist („Photoshop Philipp“: brillant!) – auch wenn er politisch eine angesagte, standardisierte, Meinung vertritt, die er in GEZ-Deutschland nun mal vertreten muss, damit er überhaupt im Fernsehen auftreten und von mir geguckt werden kann. Das ist wohl die Crux bei der Sache.

    Alles hat nun mal seinen Preis. – Und der von Narzissten ist verdammt niedrig.

  58. #2 ebre

    das kann er weder lesen noch verstehen:
    es gibt zu wenige Bindestrichwörter.

  59. Der Realschulabschluss und die Friseurlehre haben Ihn sicher zu einem guten Friseurgesellen qualifiziert aber eben nicht zu mehr. In einer Zeit der Bildungsfeindlichkeit fühlen sich immer mehr Menschen, die bar jeden Grundwissens sind dazu animiert Ihre Kompetenzen zu überschätzen. Wie auch für Herrn Böhmermann gilt hier der rat, viel GEZ Geld zurückzulegen, denn sollte diese abgeschafft werden ist es mit diesen „Karrieren“ aus.

  60. OT

    Fahndung in Uedem
    20-Jährige offenbar auf Heimweg von Party vergewaltigt

    Die Polizei sucht nach den Tätern und bittet die Bevölkerung um Hinweise. Ein Täter war nach Angaben des Opfers etwa 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und hatte ein südländisches Aussehen. Er soll kurze dunkle Haare und eine schlanke Figur gehabt und eine schwarze Kapuzenjacke getragen haben.

    Der zweite Täter war laut Schilderung des Opfers etwa 50 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und hatte eine kräftige Figur. Er habe dunkle, längere, nach hinten gegelte Haare und einen Dreitagebart getragen. Beide Männer sprachen demnach eine dem Opfer unbekannte Sprache.

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/goch/vergewaltigung-in-uedem-20-jaehrige-offenbar-auf-heimweg-von-party-vergewaltigt-aid-1.6804493

  61. „… die damit verbundene, ständige Indoktrinierung…“

    Gehirnwäsche bedeutet, immun zu werden gegen jedwede Realität.
    Wieder eine legitime Widerrede, die nirgends ankommt, außer bei jenen, die ohnehin schon wissen, was die Stunde geschlagen hat.

    Man erreicht solche Leute nicht. Selbst dann wenn sie das tatsächlich bis zum Ende durchlesen würden.
    Dieser Typ ist angestellt, um die infantile Teletubby-Generation zu von der Realität abzulenken.
    Wozu also die Mühe? In diesen Talkshows gibt es ja diese Widerrede nicht.

    Ich bin ein entschiedener Europäer und deshalb kein Freund der EU, im Gegenteil. Denn um sich eine Art Identität zu geben, vertritt dieses supranationale Gebilde mehr und mehr ein bestimmtes Menschenbild, das ich nicht verordnet bekommen möchte.

    Thomas Hürlimann

  62. In der Welt geht es von Anfang an immer nur um Macht.

    Und immer, wenn jemand die Macht erobert hat, hat er sie mit allen Mitteln gesichert.Ob das die Pharaonen waren, die sich dafür zu Göttern erklärt haben oder die römischen Kaiser oder der Prophet Mohameded, der sich dafür als göttlicher Gesandter ausgab.

    Und auch den Verfechtern der eine Welt Ordnung, den Superreichen geht es nur darum ihre erworbene Macht mit allen Mitteln zu sichern und auszubauen, dafür müssen in erster Linie die Nationalstaaten beseitigt werden. Diesen Mächtigen geht es in keinster Weise darum irgendeinen Weltfrieden zu sichern, wie vielleicht ein Heufer deliriert, sondern im Gegenteil, sie würden keinen Moment zögern einen Krieg vom Zaun zu brechen, wenn sie dadurch zum Ziel der vollen Machtfülle gelangen würden.

  63. #69 Paula (08. Mai 2017 12:35)

    Ja, denn das bedeutet 92% haben für weiter so gestimmt.

    Den 70 Jährigen nehme ich es nicht übel, denn die wollen nur ihre Ruhe und Rente.

  64. Ein Europa ohne Nationalstaaten würde funktionieren. Dann wählen eben alle Europäer gemeinsam die europäische Zentralregierung.
    Wichtig ist aber, dass es ein Europa der Europäer ist. Niemand mit einem nichteuropäischen Namen und kein Sarazene oder Maure darf darin europäisches Bürgerrecht besitzen.

  65. #17 tsweller (08. Mai 2017 11:09)
    …ist gelernter Friseur!

    Wird hoch bezahlt für die Verbreitung der Mainstream Unkultur. Armes Deutschland, wenn nichts besseres aufgeboten werden kann.

    tsweller
    ————–
    Ich hab es nicht glauben können, aber er ist wirklich gelernter Frisör mit Realschulabschluß.

    Berufsbedingt besitzt er das GZSZ-Gen und war es schon früh gewohnt, die Leute zuzulabern.

  66. Heufer-Umlauf ist ein Vielquatscher und drängt sich mit der Lesbe Hayali und dem Schwulen Hitzelsberger sogar in die Schulen, um die Kinder zu verunsichern und ihnen eine falsche Orientierung gegen den gesunden Menschenverstand aufzudrängen.
    Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit ist so ein Unwort: Soll man etwa sich nicht gegen Stasi-Leute, gegen SS, gegen Nazis, gegen Salafisten oder Islamisten stellen dürfen? Ein weiteres Kunstkonstrukt ist die verfassungschutzsrelevante Islamfeindlichkeit, um unter diesem Deckmantel alle Islamkritiker unter Beobachtung stellen und in der Öffentlichkeit niedermachen zu können. Für den Islam sind 80 % der Menschheit haram und damit nicht lebens-, sondern todeswürdig. Weitere 10% sind Muslimas, die dem Koran zufolge minderbemittelt sind. Darf ich mich etwa nicht gegen diese Schmähung von ca. 90 % der Menschheit stellen, nur um nicht unter das Konstrukt des Bayer. VS zu fallen? Die VS-Beobachter sind offensichtlich Auftragsapologeten des Establishments, also der Systemparteien, vor allem jetzt im Wahlkampf.

  67. #35 jeanette (08. Mai 2017 11:32)

    Will Klaas Heufer auch die Sprachen abschaffen? Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Schwedisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Ungarisch, Polnisch, usw. ???
    Nur noch Deutsch? Oder nur noch Englisch!
    -.-.-.-.-

    Deutsch und Englisch? Davon träumen Sie!

    Stellen Sie sich mal auf Arabisch als Amtsprache ein und in den Schulen gibts dann als Zweitsprache ab der ersten Klasse Kisuaheli dazu!
    🙁 🙁 🙁

  68. Seid die SPD 2010 neue Lehrer lt. Wahlplakat eingestellt hat, gibt’s viel zu lachen. Vor einiger Zeit wußte eine Studentin bei Jauch nicht, was ein Verb ist. Wird echt spaßig.

  69. Gut geschrieben, vielen Dank. Allerdings wird der Herr Heufer-U. ggf. dergestalt antworten, dass er aus dem Zusammenhang gerissene Passagen aus dem Buch von Herrn Vollenweider zitiert, das satirisch überspitz kommentiert, angibt sich von so einem Menschen nicht belehren lassen zu müssen und dann moralisch fordert, seinem Aufruf noch weiter zu folgen, den bereits sicherlich zehntausende toll finden. Leute wie der sind Extremisten, dulden keine Meinung neben der eigenen, das ist meine Einschätzung.

  70. #52 Selberdenker

    Top Kommentar!

    Der Brexit ist nur “passiert”, weil Leute zur Wahl gegangen sind, Flachpfeife.

    Das erinnert mich an die Aufrufe meiner Facebook-Freunde, unbedingt zur Wahl zu gehen, damit die AfD verhindert wird.

    „GEHT WÄHLEN!!!“

    Einmal antwortete ich, dass mit solchen Aufrufen doch nicht die AfD verhindert wird. Damit konnte derjenige nichts anfangen, weshalb ich deutlicher werden musste: „glaubst du nicht, dass unter deinen 2000 Facebook-Freunden eine ganze Menge AfD-Wähler gibt?“.

    Die leben in einer Blase. AfD-Wähler erkennt man sofort: Glatze und Springerstiefel. Wahlen funktionieren wie Spendenaufrufe für die gemeinsame Sache: je mehr, desto besser.

  71. Manche weibliche Grünwähler wachen langsam auf, zwar noch nicht so richtig, aber immerhin:

    (….)
    Am Hauptbahnhof in Bochum bekommt Löhrmann eine Ahnung davon, dass ihre Partei aus einem anderen Grund schlechter dastehen könnte. Eine Passantin schildert ihre Sorge vor den vielen männlichen Flüchtlingen. „Ich komme aus dem Ruhrgebiet. Ich habe mit meinen türkischen Nachbarn kein Problem, never ever. Aber jetzt habe ich ein Problem“, erzählt die 52-Jährige.

    Sie beklagt, dass die vielen angekommenen männlichen Flüchtlinge nicht ausreichend integriert würden und man sich viel zu wenig um sie kümmere. Die Passantin meint eigentlich die Bundesregierung, nimmt aber auch alle anderen „etablierten“ Parteien in die Verantwortung.

    Löhrmann versucht, ihre Bedenken zu zerstreuen, spricht von Integrationskursen, Demokratieprogrammen für Schulen, stärkerer Überwachung. „Aber davon merke ich als Bürger nix“, entgegnet die Passantin. „Wir sind für eine humane Behandlung von Flüchtlingen“, setzt Löhrmann an. „Ich bin für eine humane Behandlung von Frauen“, sagt die Bürgerin. Sie habe lange in Asien gelebt, auch an der Grenze zu Pakistan. „Ich habe in diesen Kulturen Zeit verbracht, deshalb weiß ich, dass das von der Integration eine Mammutaufgabe ist.“

    Die Passantin erzählt, dass sie jahrelang SPD- und Grünen-Wählerin gewesen sei, jetzt aber die Splitterpartei Die Violetten wählen werde. „In vier Jahren wähle ich die AfD, wenn sich nichts ändert.“ (….)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article164268172/Die-Gruenen-steuern-ratlos-auf-das-Wahldesaster-zu.html

  72. Wer ist denn eigentlich dieser
    Martin-Klaas-Böhmermann-Nuhr-Kerner?
    Gibts da was dümmes pirolisches zu verstehen?

  73. DESHALB GEZ ABSCHAFFEN, DANN MÜSSEN SOLCHE TYPEN ENDLICH ARBEITEN GEHEN UND KÖNNEN SICH NICHT IM BROT UND SPIELE FERNSEHEN ÜBER UNS LUSTIG MACHEN, UM DEN GROßTEIL DER BEVÖLKERUNG NOCH KOMPLETT ZU VERBLÖDEN.

  74. Also ich bin Anfang der 1950er geboren u. da gab es denn Kontinent „Europa“ schon.

    Wann genau sind die Erdteile auseinandergerissen? Nach den Dinosauriern?

    Gut, an Europa hängt auch noch Asien dran, aber kulturell haben die zweieiigen Zwillinge nie zueinander gehört, weil an allen Ecken und Enden verschieden.

    Nur mal so, bevor Sie noch Schlitzaugen bekommen, Hr. Klaas Heufer-Umlauf, gell!

    Aber vielleicht wollen Sie auch mit Ihrer „österreichischen“ Lebensabschnittsgefährtin Doris G. auswandern, zu den Wurzeln der „iranisch-australischen“ Sippe Golpashin? Entdecken Sie die Möglichkeiten, u. uns allen wäre gedient.

  75. OT

    Selfkant
    Junger Mann erstochen in Wald gefunden

    Laut Staatsanwaltschaft ist die Identität des Mannes und der Todeszeitpunkt bislang noch unklar. Man gehe davon aus, dass der Tote aus den Niederlanden stammt.

    „Sicher ist jedoch, dass der Mann durch schwere Gewalteinwirkung starb“, sagte Oberstaatsanwältin Katja Schlenkermann-Pitts. Insgesamt habe ein Unbekannter zwölf Mal auf den jungen Mann eingestochen. „Acht Messerstiche trafen das Opfer von vorne. Vier weitere von hinten“, so die Staatsanwältin. Stichverletzungen in der Lunge hätten dann zum Tod des Mannes geführt.

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kreis-heinsberg/leichenfund-in-selfkant-junger-mann-tot-in-wald-gefunden-aid-1.6804498

  76. Der geistige Horizont dieses Klaas Häufchen-Umvolk korreliert mit seinem Konterfei auf obigem Foto.

    Grenzen retten Leben.
    Und das seit Milliarden von Jahren.
    Sehr, sehr früh setzte sich in der Natur die Erfindung der Zellmembran durch, die die kontrollierte Stoff- und Informationspassage bei gleichzeitigem Schutz der Zelle überhaupt erst ermöglichte. Ähnliches vollzog sich bei der „Außenhülle“ der Vielzeller.

    Nur so konnten sich höher organisierte, komplexe Lebensformen entwickeln.

    Hätte sich das Dasein ohne „verdammte“ Grenzen als das sinnvollere und vorteilhaftere erwiesen, gäbe es heute kein höheres Leben (vgl. Gesellschaften, Völker und Staaten!), sondern immer noch den amöbigen Protoplasma-Urschleim, der den Globalisten wohl als Habitat zuzusagen scheint.

  77. Diese jungen Leute wissen nicht, wie es vorher war. Aber dass es heute besser ist, als vorher das meinen sie dennoch zu wissen.

    Und warum?

    Weil P O L I T I K E R es ihnen erzählen.
    POLITIKER.
    ich fasse es nicht.
    Diese dummen, dummen armen jungen Menschen.

    Mit denen habe ich noch einen Hauch Mitleid. Mit dem da oben nicht.

    Der kotzt mich schlicht an.

    Wollen wir wirklich darauf warten, dass solche Systemnutten ein Gewissen und Denkfähigkeit entwickeln?

  78. So Typen wie Klaas, würden für ihren Vorteil und ein bischen Geld ihre eigene Mutter umbringen.

  79. Wer ist das? Nie von dem gehört. Schade, das PI diese Wissenslücke geschlossen hat.
    😉

  80. Sehr guter Artikel zu Frankreich!

    NEOFASCHISMUS, POLITIK

    Die Großbürger haben keine Rasse

    Manche hier behaupten, der Islam käme durch die Hintertür – das sehe ich anders… aber erstmal, was unterscheidet den Islam von anderen Religionen und macht ihn für humanistisch gebildete Westler entweder kultig oder voellig untragbar? Na, das islamische Gebot, dass jeder Moslem Ungläubige entweder bekehren oder töten, oder aber sie fürs Überleben kräftig zahlen lassen muss. Genau diese Dinge sind es, die ihn für Globalisten so interessant machen.

    Warum aber lieben Marxisten wie Angela Merkel und die Linksgrünen geradezu den Islam? Weil sie ihn kennengelernt haben ueber 1001 Nacht – und weil der Islam, ebenso wie der Egalitarismus/Sozialismus jede Logik und Vernunft verachtet, das Universum ignoriert, das Leben versimpelt und Wissenschaft überall leugnet, wo sie durch Glauben ersetzt werden kann.

    https://schluesselkindblog.wordpress.com/2017/05/07/die-grossbuerger-haben-keine-rasse/

  81. #58 Paula (08. Mai 2017 12:07)

    „Das ist nun wirklich wieder einer dieser *** Artikel, in denen es nur darum geht, einer anderen Gruppe (wahlweise Junge, Alte, Ossis, Wessis, Frauen, Männer usw.) kollektiv einen vor den Latz zu knallen, sie zu verletzen und zu beleidigen.

    Das hilft nun wirklich NIEMANDEM weiter. „…
    ———————————————

    Ja, liebe Paula, dieses Jeder gegen Jeden spielt nur den Globalisten in die Hände.
    Diese Entsolidarisierung ist kontraproduktiv und zerstörerisch. Ich befürchte schon seit 20 Jahren, dass so etwas kommen würde besonders jung gegen alt und umgedreht.
    Dann können Die mit uns noch besser machen was sie wollen.
    Übrigens werden immer mehr junge Leute in dieser Generation psychisch krank. Depressionen, Psychosen etc.
    Die Psychotherapeuten sind alle total, weil sie sich um die armen, traumatisierten Flüchtlinge kümmern müssen. Es ist zum kot….

  82. „sind wir die dümmste Generation, die je gelebt hat, wenn wir Europa kaputt machen.“
    Ja, besonders die gehirnamputierten Deutschen zählen wohl dazu. Viele scheinen so wie dieser Umlauf Müll Probleme mit sich und der Umwelt zu haben. Der Nachrichtensprecher auf B2 hat wieder alles getoppt:
    Die Europafeindliche und Rechtspopulitische Marine Le Pen blablabblabla…..
    Hetze bis zum erbrechen, zum Glück bleibt bei mir TV und Radio ansonsten immer aus.
    Dann brachte man noch einen kurzen Ausschnitt(Radio) über den unterbelichteten Schulz von der SPD,als er frenetisch beklatscht wurde:“ Das ist für mich wie ein warmer Regen“!
    Nun ja, immer noch besser wie ein warmer Bruder, was macht eigentlich Edathy???
    Ach, hier lese ich es gerade:
    „Sebastian Edathy (* 5. September 1969 in Hannover als Sebastian Edathiparambil) ist ein ehemaliger deutscher Politiker (SPD). Er gehörte von 1998 bis 2014 dem Deutschen Bundestag an. Dort war er von 2005 bis 2009 Vorsitzender des Innenausschusses, von 2009 bis 2013 Mitglied des Rechtsausschusses. Ab 2012 leitete er den Bundestags-Untersuchungsausschuss zur Terrorgruppe NSU. Mit Erklärung vom 6. Februar 2014 legte er sein Mandat nieder, kurz vor dem Bekanntwerden der behördlichen Ermittlungen gegen ihn aufgrund des Verdachts, sich kinderpornografisches Material beschafft zu haben.“He Klaas Heuler Dummlauf, wie ist denn deine Meinung zu diesem Fall???
    Ach, haste keine. Nun ja, da du auch nur immer rum heulst wie der dicke Prinzen Krumbiegel könnt ihr doch eine WG gründen,oder?
    Umlauf& Krumbiegel haben einen kleinen Schniedel,jammern ständig im TV,haben beide keine Frau,gegen Nazis hetzen sie,Mensch ihr beiden f….. euch ins Knie!
    Darf man das noch sagen???

  83. #105 Maria-Bernhardine (08. Mai 2017 14:03) Your comment is awaiting …

    Weshalb???

    KEIN BÖSES WORT! KEIN DUBIOSER LINK!

  84. @ #52 Selberdenker (08. Mai 2017 12:01)

    Klasse!!! Echt Klasse !!!

    Du bist mein Freund.

  85. Würde mich mal interessieren, was passiert, wenn man dem aus Staatsbürgerkunde- und/oder M-L-Büchern vorliest. Wahrscheinlich würde der das gar nicht merken (bis auf die Namen evtl.). Das Vokabular und die Ausdrucksweise sind ja mittlerweile ähnlich bzw. extremer. Auf alle Fälle aber unendlich dummdämlich und die Parolen deutlich beschränkter, als die es in der DDR waren.

    Es ist einfach nur noch gruselig! Sowas kommt dabei raus, wenn „Vielfalt statt Einfalt“ gepredigt wird. Solcherart Sprüche sind weder geil noch geistreich. Sie sind unterirdisch und lassen einen am geistigen Zustand derer zweifeln, die so einen Schwachsinn absondern, und noch mehr am geistigen Zustand derer, die sabbernd an den Lippen der Absondernden kleben. Steter Tropfen höhlt den Stein – das hat mittlerweile sektenhafte Züge. Sogar die Personengruppen, die normalerweise den Finger in diese Wunde legen würden, die Kabarettisten, Satiriker usw., sind zu Speichelleckern verkommen.

  86. Merkel Deutschland:
    Mai 2017

    Durch Merkel“s unverantwortliche Grenzöffnungs-Politik, dürfen Frauen sich in Deutschland nicht mehr ohne Ängste frei bewegen, wie sie es gerne möchten, und werden infolge dessen eingeschränkt in ihrer persönlichen Freiheit ….

    http://www.focus.de/panorama/welt/zeugen-gesucht-junge-frau-auf-dem-heimweg-nach-party-
    vergewaltigt_id_7097974.html

    A f D wählen!

    Damit man wieder normal leben kann, und nicht Angst
    haben muss, wie es in einem Rechtsstaat zur Normalität gehört. ….und nicht Angst haben muss um Leib und Leben …..

  87. Wenn Claas solche Mähdrescher & Traktoren bauen würde, wie Klaas redet, würden wir alle verhungern!

  88. Man sieht wie terminologisch viele Links Wähler sind, CDU und FDP eingeschlossen.
    Immer die Phrase “ Europa schützen… blabla“
    Hier geht es nur um die EU, nicht um Europa! Europa ist ein Kontinent, dem auch Länder außerhalb der EU angehören. Europa ist der alte Kontinent mit Geschichte und seinen Nationalstaaten… Noch! Die Europazerstörer sind diese die unsere national gewachsenen Traditionen und Gebräuche mit Füßen treten! Das sind EU Ar…kriecher und Europaabschaffer! Traurig, diese Nichtsnutze anzusehen.

  89. Da hat der Klaas aber wieder nichts verstanden. Eine europäische Identität ist die Identität der Nationalstaaten, derer Kultur, Sprache und Mentalität. Dem Klaas passen die Nationalstaaten nicht und vielleicht findet er in Deutschland den ein oder anderen Gleichgesinnten. Allerdings wird er keinen Italiener finden, der seinen Nationalstaat aufgeben möchte zu Gunsten eines übergeordneten europäischen Staates. Was der Klaas vergisst, ist der Fakt, dass genau aus so einer Idee einer Zentralregierung für eine Region bestehend aus diversen Nationalverwaltungen die UdSSR entstanden ist. Mag sein, dass es keine Enteignungswelle in der EU gibt und dass niemand gezwungen wird gegen seinen Willen Landwirtschaft zu betreiben. Wer aber bereit ist die absolute Macht über einen Kontinent in ein zentrales Organ zu übergeben, der sollte doch lieber Nachhilfestunden von Zeitzeugen der UdSSR und den ehemaligen Ostblockstaaten nehmen. Vielleicht versteht der Klaas dann, das Grenzen nicht nur „verdammte Nationalstaaten“ schützen, sondern auch die Menschen, deren Kultur und Mentalität gleich mit!

  90. „Sogar die Personengruppen, die normalerweise den Finger in diese Wunde legen würden, die Kabarettisten, Satiriker usw., sind zu Speichelleckern verkommen.“
    Unterschreibe ich Ihnen sofort!
    Kalkhofe,Mittermeier,Oliver Welke,Reinald Grebe,Urban Pirol,Serdar Somuncu,Carolin Kebekus, Olaf Schubert und für mich der schlimmste von allen Dieter Nuhr.
    Nachdem sich ein Muselmann über Nuhr beschwert hat muss man dem Dieter das Gehirn abgesaugt haben und ihm den Koran in einer Endlosschleife Tag und Nacht in den hohlen Kopf geblasen haben.
    Ansonsten kann ich mir seine jetzigen verbalen Ergüsse nicht erklären.
    Selbst Xavier Naidoo muss dran glauben:
    „„Marionetten“ heißt es. Xavier Naidoo, 45, Hitmaschine, hat es mit seiner Band Söhne Mannheims aufgenommen, es erntet Entsetzen. Nicht wegen Melodie oder Takt, sondern wegen der Sätze, die da gesungen werden. Von „Volksvertretern“ ist Rede, die „Volks-in-die-Fresse-Treter“ seien. Die als Marionetten von dunklen Mächten gesteuert würden. Und gegen die man vorgehen müsse, auch mit Gewalt: „Wenn ich so ein’ in die Finger krieg, dann reiß’ ich ihn in Fetzen.“ Notfalls werde man die Politiker mit einer „Forke“ zur Einsicht bringen.“
    „Der Aufschrei über Naidoos aktuelle Hasszeilen ist enorm. Die deutlichste Kritik hat bis jetzt Jan Böhmermann formuliert. In einer Parodie stellt er Naidoo als Judenfeind und Reichsbürger dar. Tatsächlich ähneln die Bilder und Begriffe, die in Naidoos „Marionetten“ auftauchen, den Argumentationsmustern der sogenannten Reichsbürgerbewegung“
    „Bei einem Besuch im ARD-Morgenmagazin 2011 überraschte er die Moderatoren. „Wir sind nicht frei“, sagte er. „Wir sind immer noch ein besetztes Land.“ Das ist nicht irgendein, sondern der Reichsbürgergedanke.

    Krank, kranker, Lügenpresse/Tagesspiegel!
    Man kann Naidoo mögen oder nicht, aber ein bischen Hoffnung habe ich noch für ihn!

  91. Schweiger, Kubitschek, Lahm und der Dödel, jeder Vollhonk darf heute im Lügenfernsehen seine politische Meinung kundtun und wenige der Konsumenten kommt
    auf die Idee das die meisten nur Sch.. dreck labern. Es wird allgemein als allumfassende Wahrheit wahrgenommen. Aber das sind nur überbezahlte Schauspieler und Sportler. Die Sendungen lassen sich aber dadurch besser verkaufen. Die Botschaften welche durch die Medien verbreitet werden, werden immer mehr als Realität wahr genommen als die Realität selbst. Auch das gehört zur Dekadenz.
    Jetzt fehlt nur noch „Boppele“ Becker beim Bericht aus Berlin, dann schmeiss ich den Fernseher endgültig aus dem Fenster.

  92. Ein Brief an Klaas Heufer-Umlauf und die dümmste Generation, die es je gab

    Klaas Heufer-Umlauf gehört zur dümmsten Generation, die es je gab

    Klaas Heufer-Umlauf ist der Dümmste, den es je gab

  93. Die dumpfbacke auf pro7 wird eh abgesetzt. Konnte raab nicht das Wasser bieten. Jetzt muss er sich anders profilieren. Könnte also antifa Schreier durchgehen. Schaut euch die Visage an. Genau so sehen die aus.

  94. uiiihhh was ist dieser Klaas für ein ahnungsloser Nichtsnutz: ich bin schon 1958 mit dem Fahrrad über die Grenzen bis Sizilien und zurück gefahren, Schweiz, Österreich, Italien, Frankreich, keiner hat mich aufgehalten. Und Geld ? Jeder war froh DEM zu bekommen, wir wurden im Ausland herzlich empfangen, selbst in Frankreich. Die heutigen Politiker und auch du können nicht mal die EU von Europa unterscheiden, wie blöde ist das denn ?

  95. damals habe ich mich darüber aufgerregt was unsere „ihr sollt es einmal besser haben“generation uns auf den weg gegeben hat.
    die verleudmet/ignorierte generation,die die werte erschaffen hat,auf der es sich noch trefflich leben lässt.

    die aufgezogene wir bringen euch zur schule,finanzieren euer smartphone und restliche lalawelt generation trifft auf die realität.

    und eine aussereuropäische bevölkerung die hungrig ist,die nicht das all inclusiv watteweich vollprogramm genossen hat.
    unsere hipster vollbart/tatoogeneration mit geflegten fingernägeln,sehen gestylt aus wie schwerkriminelle.
    haben aber einen gegenderten butterweich charakter,die schwachkopfweibchen,wollen das anscheinend so.

    sie werden vergewaltigt und der danebenstehende partner sucht verzweifelt nach der notfallnummer…

  96. #75 johann (08. Mai 2017 12:42)
    Auch Glasflaschen flogen durch die Halle

    Männer aus Dortmund und Hamm prügeln sich im Bahnhof (….)

    https://www.sauerlandkurier.de/nordrhein-westfalen/junge-maenner-hamm-dortmund-pruegeln-sich-hauptbahnhof-bundespolizei-ermittelt-8270928.html?cmp=defrss

    (Die Männer kommen aus Eritrea, wie man im weiteren Text erfährt)
    —————–
    So benehmen sich keine Gäste. Das sind Penner. Sich vor der Wehrpflicht drücken, aber sich hier gegenseitig auf die Fresse hauen.

    Ab nach Hause.

  97. Man,man,man!

    Wat hat dat Jungchen für´n Brett vor´m Kopp!

    Der geistige Horizont ist beim ihm wohl der Abstand zwischen Hirn und Brett!

    *Heuchler-Umlauf, nimm das Brett vom Kopf,
    wir brauchen Holz für den Winter!

    (*frei nach Ringelnatz)

    Den Typen kenn ich gar nicht. Zum Glück!
    Nüscht versäumt!

  98. EUropäische Identität?

    Was soll das sein?

    Auf welchen Pfeilern soll das gründen?

    Es gibt keine EUropäische Sprache, es gibt keine EUropäische Kultur und es gibt kein EUropäisches Volk.

    Aber es gab mal eine Sowjet-Union und ein Tito-Yugoslawien, wo den unterworfenen Völkern eine gemeinsame Kultur und eine gemeinsame Sprache oktroyiert wurde.

    Und überhaupt: Ist diese EUropa-Tümelei nicht extrem EUropa-Völkisch und EU-Grossstaatsnationalistisch?

  99. #37 jeanette (08. Mai 2017 11:32)
    Will Klaas Heufer auch die Sprachen abschaffen? Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Schwedisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Ungarisch, Polnisch, usw. ???

    ———

    Nö solche Typen wollen ausschliesslich nur deutsch und alles was deutsch ist abschaffen.
    Schliesslich haben wir soviel Unheil angerichtet und so.

  100. Wir haben nicht das Gefühl gehabt, zum ersten Mal mit dem Fahrrad über die Grenze zu fahren. In meiner Generation gab es das alles schon.

    Tja, mein erster Auslandsurlaub – Österreich war nicht wirklich Ausland :mrgreen: – war 1983.

    Mit dem Moped nach Cattolica. Über zwei Grenzen.

    Und nein, wir mussten unsere Karren nicht über Grenzzäune werfen oder durch heimlich gegrabene Tunnel schieben, wir „mussten“ lediglich an den Grenzen kurz anhalten und unsere Pässe und Fahrzeugpapiere vorzeigen.

    Gehalten hätten wir da sowieso, was also das Geschwätz über die „Errungenschaft der Reisefreiheit durch Schengen“ bedeuten soll, erschliesst sich mir nicht, anständige Bürger durften „immer schon“ reisen.

  101. #130 Ritterorden (08. Mai 2017 16:35)

    Schliesslich haben wir soviel Unheil angerichtet und so.

    Das ist reparabel:
    Heuffer-Umlauf in die Produktion!

  102. Die EU/der Euro (die nicht identisch sind mit „Europa“) „funktioniert“ genau so lange, wie Deutschland dafür zahlt und zahlt und im Zweifelsfalle noch mehr zahlt. Alles andere außer deutschem Geld interessiert die von Frankreich geführten Südstaaten an der EU bzw. dem Euro einen feuchten Kehricht. Wenn irgendwann Deutschland nicht mehr zahlen will oder sogar kann, dann werden sich auch die anderen Euro-Staaten nicht mehr für „Europa“, bzw. was sie dafür zu halten vorgeben, interessieren.

  103. Nun warte ich nur noch auf die politischen Statements von *Medienstars* wie Katzenberger, Pooth, Klum oder Transen-Olivia und der Wahnsinn ist komplett.

    ARMES VERBLÖDENDES DEUTSCHLAND!

  104. Die gutbezahlten Medien/Fernsehtypen machen immer wieder einen auf moralisch überlegen und können sich nicht mehr vorstellen, wie das normale Leben funktioniert. Und deshalb haben die meist auch so teure Meinungen für den die Steuerzahler aufkommen müssen. Es sind mittlerweile so viele von denen, die sich unbedingt melden mussten, dass einem dieses substanzlose Geschwafel zum Halse raushängt.

  105. @ #121 mistral590 (08. Mai 2017 14:39)

    Das war der Türk Erhat Toka, der gegen Nuhr stänkerte, 2014:
    http://www.emma.de/sites/default/files/upload/field_images_all/2014/10/2014_10_28_toka_erhat_w.jpg

    Toka(Betreiber einer Kampfsportschule) gehört zum radikalfrommen Freundeskreis Özoguz-Brüder (Yavuz u. Gürhan Ö.); die bekanntlich, als Erwachsene, vom Sunnismus zum Schiismus konvertierten.

    Özoguzsippe u. Erhat Toka (roter Pulli) rechts im Bild, 2013 oder davor:
    https://madrasaoftime.files.wordpress.com/2013/11/diebande.jpg

    Erhat Toka will mit Völkermord-Leugnung in den Osnabrücker Stadtrat …
    hasepost.de/erhat-toka-will-mit-voelkermord-leugnung-in-den-osnabruec…
    16.05.2016
    „Über Facebook leugnet Toka nicht nur den Genozid der Türkei an der christlichen Minderheit der Armenier, bei dem 1915 und 1916 mehr als eine Millionen Menschen ermordet wurden, er verdreht sogar die Geschichte und konstruiert eine Schuld der Armenier, die (in Tokas Wirrklichkeit) einen Völkermord an den Türken begangenen hätten…, Armenier hätten in Anatolien ganze türkische Dörfer ausgelöscht…“

  106. Der Beitrag findet meine uneingeschränkte Zustimmung!
    Aber erlauben Sie mir zwei Ergänzungen:

    1. Alle Zusammenschlüsse unterschiedlicher Nationen haben sich in der Geschichte als „Versager“ gezeigt, sei es das Römische Reich, das Osmanische, Österreich-Ungarn, Jugoslawien oder die Sowjet-Union.
    Es lässt sich langfristig eben nicht verbinden, was nicht zusammengehört! Da können die Eurokraten wettern und meckern, es wird NIE ein vereintes Europa geben.
    2. Die Evolution – ob man sie bejaht oder nicht – bedeutet Vielfalt. Das geplante Europa hingegen Einfalt!
    3. Die EU ist nichts anderes als ein gigantischer Finanzausgleich, im Prinzip genauso wie in D.
    Und das System funktioniert, solange 4-5 Länder zahlen und 23-24 Länder kassieren.
    4. Die vielbeschworene Solidarität zwischen den europ. Staaten, WO kann man sie entdecken? Bei der Flüchtlingspolitik jedenfalls nicht.
    5. Gibt es ein europ. Gefühl von Heimat? Sagt beispielsweise ein Italiener im Ausland: Ich bin ein Europäer?
    6. Finden es deutsche Bürger in Ordnung wenn in ganz Südeuropa neue Straßen, Flughäfen usw. mit unserem Steuergeld gebaut werden, während unsere Straßen verkommen?
    7. Ist Europa das Sozialamt der vorderasiatischen/schwarzen Welt?

    Ich könnte noch stundenlang weitere Gründe dafür
    nennen, diesen Wahnsinn, der unter der Flagge
    EUROPA segelt, endlich zu beenden.
    Aber wie die Wahl in Frankreich gezeigt hat, stimmt sie doch, die Story mit den Kälbern, die sich ihre Metzger selber aussuchen!

  107. Und 16-jährige, intelligenzabstinente Klaas-Fans durften in SH mitwählen. Kein Wunder, daß Hirnschiss90/ Die Bunten 12,9 % bekommen haben.

  108. HeiligensErzengelvor 3 Sekunden

    Klaas: 40 Löhrmann ( Löhrmann ist die Einheit in welcher heuchlerische Dummheit gemessen wird) /( Wer Dummheiten heuchelt ist nicht besonders „klug“, denn wie wenige Fälle gäbe es wo Dummheiten heucheln sinnvoll wäre ? Dummheiten heucheln ist naturgemäß besonders blöde ….. denn in der Zeit in welcher du Dummheit heuchelst könntest du ja auch was Richtiges sagen …. etwa, dass die Ideologie die den Nazis half Europa in ein Blutmeer zu verwandeln und den Holocaust anzuwerfen unter allen MordIdeologien die mit ABSTAND MÖRDERISCHESTE IST mit einer Blutspur von MINDESTENS 270 MILLIONEN MORDEN – mit plus 50 Millionen dürfte dann der derzeitige realistische Endwert dieser Blutspur erreicht sein.)Die große Frage: Könnte wer mit 40 Löhrmann – also mit 40 echten Löhrmann-Einheiten – diese Frage TATSÄCHLICH BEANTWORTEN WELCHE IDEOLOGIE DAS IST ??

  109. #13 motorradspezi (08. Mai 2017 10:59)

    Gut erkannt, toller Bericht. Der Klaas ist nicht dumm, der spielt das Spiel vorsätzlich. Die Dummen machen das umsonst, er ist ein bezahlter Volksverräter!

    – – – – –

    Genau! Und:

    Wer die „Neue Weltordnung“, die Weltdiktatur des „Internationalen Monopolkapitals“, die die korrupten Etablierten befürworten, verhindern will, muss die Nationalstaaten, retten!
    In FRankreich haben das immerhin 35% der Bevölkerung begriffen, wie das Ergebnis für le Pen beweist!

  110. Mit Vernunft kommt man da nicht weiter. Auch nicht mit Argumenten. Für solche Typen steht doch sowieso schon alles fest. Ihre Ansicht ist die einzig richtige. Ihre Meinung ist das einzige was zählt. Flüchtlinge sind toll. Europa ist großartig. Alle anderen sind Nazis. So sieht es aus. Und nicht anders. Punkt. Mit Dummheit lässt sich das nicht erklären. Eher mit Verbohrtheit oder mit Arroganz. Das ist ja das Schlimme.


  111. ************************************************************************

    NICHT MORD, NICHT BANN NOCH KERKER,
    NICHT STANDRECHT OBENDREIN –
    ES MUSS NOCH STÄRKER KOMMEN,
    SOLL ES VON WIRKUNG SEIN.

    IHR MÜSST ZU BETTLERN WERDEN,
    MÜSST HUNGERN ALLESAMT,
    ZU MÜHSAL UND BESCHWERDEN
    VERFLUCHT SEIN UND VERDAMMT.

    EUCH MUSS DAS BISCHEN LEBEN
    SO GRÜNDLICH SEIN VERHASST,
    DASS IHR ES FORT WOLLT GEBEN
    WIE EINE QUAL UND LAST.

    ERST DANN VIELLEICHT ERWACHT NOCH

    IN EUCH EIN ANDERER GEIST;

    EIN GEIST, DER ÜBER NACHT NOCH

    EUCH HIN ZUR FREIHEIT HEISST !

    ***********************************************************************
    Hoffmann von Fallersleben
    ***********************************************************************

  112. Hmm. Schaut unser kleiner blond gefärbter Jüngling Klaas eigentlich immerso clever wie auf dem Foto aus oder will er einfach nur den Boris-Becker-Lookalike-contest gewinnen?

    Ähmmm… Nee. Europa isss ähhh super…

    Alles klar, Klaas Clever… Dein jung-degeneriertes Publikum wird es genauso fressen wie das Gesabbere von Opa Böhmermann. In meiner Jugend (solange ist sie noch nicht her!), hätte man das Gestammel von ergrauten oder blondierten Opas während sie aus ihrer Schnabeltasse nippen, nicht geglaubt!

  113. Was ist das denn für eine Missgeburt im Umlauf?

    Den kenne ich ja gar nicht…

    …ach so, ich schaue schon seit über 10 Jahre kein Fernsehen mehr…

  114. Wenn man gegen die derzeitige Massenverblödung votiert, wird man als Rechtspopulist, Rechter oder gar Nazi tituliert (so wie es hier schon viele andere festgestellt haben). Wäre ja nicht weiter tragisch, wenn man nicht ständig den Bogen zu den Nazi´s im III.Reich weiterspannen würde.
    Es muss doch möglich sein, eine rechte Meinung zu haben ohne gleich vom Staatsschutz observiert zu werden.

  115. Noch gar nie in der Geschichte der Menschheit haben sich Stars und Prominez aller Fachrichtungen mehr zur Hure der Diktatoren gegen ihre eigenen Fans genmacht.

    Selbst die Franzosen haben auch 2 Tage nach der Wahl noch nicht bemerkt, dass ihr neuer Präsidentendarsteller der Köder der EU gegen alle Patrioten ist, obwohl ja bekannt ist, dass seine Pläne bei Weitem nicht mit den Plänen der maingestreamten Blockparteien der EU-Befürworter entsprechen.

    Dementsprechend zeigt das Wahlergebnis vom letzten Sontag, dass sich Wähler aller Parteien gegen eine Patriotin vereinigten.
    Bei den folgenden Wahlen ins französische Parlament kämpft wieder jeder Maingestreamte gegen jeden anderen Maingestreamten und die Stimmen der Patrioten bleiben bei den Patrioten, so wie am letzten Sonntag.

  116. Dieser Klaas Heufer-Umlauf hat soviel Dummheit angehäuft und dank seiner Medienpräsenz auch in Umlauf gebracht.

  117. Natürlich hat Klaas „Clever“ vollkommen recht:

    ES IST DIE DÜMMSTE GENERATION DIE HIER HERANWÄCHST!

    Das muß ihm frühmorgens beim Blick in den SPIEGEL eingefallen sein….

    Zm Glück war mir seine Existenz bisher verborgen geblieben, meine Familie hat schon seit 15 Jahren kein Fernsehen mehr. Daher auch von der Gehirnwäsche verschont.

  118. Klaas Häuflein –Elend. Ein degenerierter aus dem nichts geputschter Schwachkopf.

Comments are closed.